Issuu on Google+

Haust端rabholung

inklusive

H

2012

Neu

chen e & Ku e f f a ag 1xK reiset am An us* im B www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

1


Fahrer-Auszeichnung mit MdL Thomas Colditz

Sehr geehrte Reisegäste Inzwischen kommen wir ins 88. Jahr unseres Bestehens. Wir hoffen, auch in diesem Jahr mit unserem Partner Leistner Reisen aus Zwickau, ein vielseitiges Programm für Sie zusammengestellt zu haben. Wir würden uns freuen, Sie an Bord unserer Reisebusse, dem klimafreundlichsten Verkehrsmittel, begrüßen zu dürfen. Ihre Familie Meichsner und das gesamte Team. Bitte Platz nehmen Für Ihre Reisebuchung benötigen wir die vollständige Adresse, Telefonnummer und Abfahrtsstelle, bei Schiffsreisen zusätzlich Geburtsdatum und Ausweisnummer. In der Reihenfolge der Buchung und Anzahlung erhalten Sie Ihre Sitzplatznummer. Beim Einsatz mehrerer Busse und durch unterschiedliche Fahrzeugtypen bzw. durch Fahrzeuge unseres Partnerunternehmens kann die Lage der Sitzplätze im Fahrzeug abweichen. Ohne Anzahlung erlischt Ihre Buchung nach 14 Tagen. Die Reihenfolge der Buchung hat jedoch keine Auswirkung auf die Auswahl der Hotelzimmer oder Fährkabinen. Falls möglich, berücksichtigen wir gern Ihre Wünsche. Wir bitten unsere Reisegäste, sich aus Platz- und Gewichtsgründen auf 1-2 Gepäckstücke pro Person zu beschränken. Bei Reisen mit Nachtfährüberfahrten empfehlen wir eine kleine zusätzliche Reisetasche. Die Bezahlung des restlichen Reisepreises ist 14 Tage vor Reisebeginn fällig. Tiere werden nicht befördert. Mitgebrachte Speisen und Getränke bitten wir außerhalb des Busses zu entsorgen. Für Reisen der Fa. Leistner wird für die Buchung der ersten Sitzreihe einen Aufschlag von 12,00 €/ Pers. erhoben, für die letzte Reihe gilt ein ebenso hoher Abschlag. Versicherung & Reisedokumente Von gesetzlicher Seite sind wir verpflichtet, Sie über freiwillige Versicherungsmöglichkeiten zu informieren. Für Reisen außerhalb Deutschlands wird der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung

2

mit Rücktransport empfohlen, da Krankenkassen meist nur Teilleistungen übernehmen. Über weitere freiwillige Versicherungsleistungen wie z.B. Reiserücktritts- und Gepäckversicherung informiert Sie gern das Reisebüro. Beachten Sie bitte, dass Ihr Gepäck während der Reise auch im verschlossenen Fahrzeug nicht versichert ist. Ihr Reisepreis für Mehrtagesfahrten ist im Rahmen des gesetzlichen Insolvenzschutzes abgesichert. Dafür erhalten Sie einen entsprechenden Sicherungsschein. Es empfiehlt sich, bei Auslandsreisen eine kleine Menge der jeweiligen Landeswährung bereits in Deutschland zu tauschen. Als Reisedokumente genügen innerhalb der EU ein noch mindestens 6 Monate ab Reisedatum gültiger Pass oder Ausweis. Kinder benötigen einen eigenen Ausweis mit Foto. Nähere Hinweise ersehen Sie, falls notwendig, aus der jeweiligen Reisebeschreibung. Komfort und Technik Unsere Fernreisebusse verfügen über zeitgemäßen Komfort wie Kühlschrank, Bordküche, WC, Klimaanlage, Video, Klapptische, Fußrasten und ausreichend Sitzabstand. Das bedeutet für Sie als Fahrgast einfach mehr Platz zum Reisenden vor Ihnen. Dieser großzügige Komfort, insbesondere beim Sitzabstand, ist nicht bei allen Mitbewerbern selbstverständlich. ABS, ASR, Geschwindigkeitsbegrenzer, Retarder usw. gehören in unseren Reisebussen zur Grundausstattung. Unsere Fahrzeuge unterliegen nach den gesetzlichen Bestimmungen jährlich mehrfach einer Überprüfung durch TÜV und eigenes speziell ausgebildetes Werkstattpersonal. Alle Wartungsund Reparaturarbeiten werden im eigenen Betriebshof ausgeführt. Bitte beachten Sie, dass für Tagesfahrten und Zubringer auch Busse ohne WC eingesetzt werden. Transferfahrten zum Flughafen bzw. zur Schiffablegestelle werden bei entsprechender Teilnehmerzahl ebenfalls in Kleinbussen bzw. PKW durchgeführt. Während der Frostperiode ist das Bus-WC nicht benutzbar.

wenn einer eine reise plant ... Das Fahrpersonal ist verpflichtet, Sie auf Sicherheitseinrichtungen wie Feuerlöscher, Notausstiege und die Gurtpflicht für alle ausgerüsteten Fahrgastsitze hinzuweisen. Mindestteilnehmerzahl Die Mindestteilnehmerzahl ist bei jeder Reise gesondert ausgewiesen. Im Fall der Stornierung durch den Veranstalter erhalten Sie Ihre gesamten Zahlungen zurück. Ansonsten sind Umbuchungen zu anderen Reisen nur bis 30 Tage vor Reiseantritt kostenfrei. Beachten Sie bitte, dass für Leistner Reisen andere Reisebedingungen gelten. Gute Fahrt in guter Luft Bereits seit Jahrzehnten vertreten wir das Nichtrauchergebot in Omnibussen. Inzwischen ist dies auch gesetzlich verankert. Es werden unterwegs genügend Pausen eingelegt. Abfahrt und Ankunft Ihre Reise beginnt ab Haustür. Dieser Service ist für Sie kostenlos und gilt nur im Altkreis Aue – Schwarzenberg, im Altkreis Auerbach/Vogtl. sowie in den Orten Tannenbergsthal, Morgenröthe-Rautenkranz, Plohn, Lengenfeld, Hammerbrücke, Muldenberg, Bärenwalde, Hartmannsdorf, Obercrinitz, Stangengrün und Saupersdorf sowie deren Ortsteilen. Wohnen Sie außerhalb dieses Gebietes ist die Abholung gegen Aufpreis möglich. Die Abholung erfolgt koordiniert mit PKW, Taxi oder Kleinbus. Einen Bonus erhalten Sie, wenn Sie an einer öffentlichen Bushaltestelle des obigen Gebietes zusteigen oder Sie parken Ihren PKW bei uns im Betriebshof in Schönheide. Der Nachlaß hierfür beträgt 12,00 €/ Person. In Schönheide, Stützengrün und Eibenstock 8,00 €/Person. Für Fahrten der Fa. Meichsner im Katalog von Leistner Reisen gilt der Haustürtransfer zusätzlich im Landkreis Zwickau und im Stadtgebiet Zwickau. Den Haltestellenbonus erhalten Sie nur für die Stadthaltestellen Baikal, Zentralhaltestelle, Hauptbahnhof, Betriebshof und Steinpleis Anger. Auf Grund des hohen organisatori-

schen Aufwandes und kurzfristiger Buchungen steht Ihre Abfahrtszeit erst ca. 2 – 3 Tage vor Reisedatum fest. Fragen Sie bitte selbständig in dem Reisebüro nach, in dem Sie Ihre Reise gebucht haben, da Sie als Kunde oftmals schwieriger erreichbar sind als die Mitarbeiter in den Reisebüros. Beachten Sie bitte, angegebene Reisewege bedeuten nicht einen Aufenthalt in den genannten Orten. Mehrtagesreisen mit Bonus und attraktiver Kinderermäßigung Bei Bezahlung des gesamten Reisepreises bis Ende Februar erhalten Sie 3 % Skonto. Für Vielfahrer gewähren wir einen Rabatt von jeweils 3 % ab der 2. Mehrtagesbusreise pro Jahr aus diesem Katalog. Der Nachweis hat durch den Reisenden zu erfolgen. Im Nachhinein geltend gemachte Ermäßigungen können nur bei Neubuchung verrechnet werden. Gruppenbuchungen ab 10 Personen aus dem Reisekatalog erhalten bei Gesamtbezahlung 5 % Rabatt auf den Reisepreis pro Person. Dieser Nachlass ist nicht kombinierbar. Jede Dritte bzw. weitere Person im Mehrbett-Zimmer erhält 5 % Ermäßigung auf den Reisepreis. Die Kinderermäßigung beträgt bis zum 3. Geburtstag 100 %, bis zum 6. Geburtstag 40 % und bis zum 14. Geburtstag 20 % in Verbindung mit mindestens einem Erwachsenen. Ein Pluspunkt, der nicht unbedingt branchenüblich ist. Ab 3 Personen gilt die Ermäßigung jedoch nur im Mehrbettzimmer. Vorgenannte Bedingungen gelten nicht für Tagesfahrten, Fahrten zu Veranstaltungen (z. B. Musical), Flugreisen, Schiffsreisen, Schulfahrten, Sonderreisen, Gruppenfahrten, Urlaubsreisen mit Bustransfer, usw. Flug- und Schiffsreisen erhalten 3 % Nachlass bei Bezahlung bis Ende Februar bzw. lt. Reisebeschreibung. Für Kurreisen sowie Fahrten zu Veranstaltungen gelten nur Vielfahrerbonus, Vorabbezahlung bis Ende Februar und Mehrbettzimmernachlass. Kinderpreise auf Anfrage. Vorgenannte Bonis gelten nicht für veranstaltete Reisen der Fa. Leistner aus diesem Katalog außer


Betriebshof

... dann sollte er das wissen!

2. Reise im Kalenderjahr und Frühzahlerbonus. Genauere Informationen erhalten Sie im Reisebüro in Schönheide. Andere Länder – andere Sitten Bitte bedenken Sie, dass Sie während Ihres Urlaubes oft Gast in einem fremden Land mit anderer Mentalität sind. Man erwartet dort von Ihnen, dass Sie weitestgehend die örtlichen Sitten und Gebräuche tolerieren. Dazu gehören abweichend zu Deutschland andere Komforteinstufungen und Zimmergrößen der Hotels sowie landestypische Mahlzeiten. In vielen Städten und Urlaubsorten geht es etwas lebhafter zu als zu Hause. Je nach Reiseland kann es durchaus vorkommen, dass das Frühstück magerer ausfällt, das Essen nicht heiß genug oder anders zusammengestellt ist bzw. die Essenszeiten sich verlängern oder verspäten. Eine angebotene Menüwahl beginnt meist erst ab dem 2. Tag. In südlichen und westlichen Ländern ist generell das teurere sogenannte „erweiterte Frühstück“ für Sie reserviert. Ein angebotenes Frühstücksbuffet dient nicht als Tagesproviant. Leitungswasser hat nicht überall Trinkwasserqualität und für manche Elektrogeräte benötigt man einen Eurostecker bzw. Adapter. Wie man sich bettet Die über der Reisebeschreibung angegebene Sternezahl informiert Sie über die landesübliche Komforteinstufung der Hotels. Landesüblich bedeutet, dass ein 3-Sterne Hotel in Belgien nicht vergleichbar ist mit z. B. Italien oder Kroatien. Als Doppelzimmer versteht man je nach Land auch zwei getrennte Betten oder ein großes französisches Bett. Beachten Sie, dass Mehrbettzimmer oft Dop-

pelzimmer mit Zustellbett sind. Einzelzimmer oder -kabinen stehen nur in begrenztem Umfang zur Verfügung und sind entgegen dem Preis teilweise einfacher ausgestattet. Für die Höhe der Zuschläge sind die jeweiligen Vertragspartner (Hotels, Fährgesellschaften u. a.) verantwortlich. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Wir haben versucht, Ihre Reise so auszuwählen, dass Sie vor Ort günstige klimatische Bedingungen vorfinden. Wir können Ihnen leider keine Garantie für Sonnenschein geben, bemühen uns aber evtl. ein Ausweichprogramm zu organisieren. Badesachen sollten trotzdem in keinem Reisegepäck fehlen. Aus Witterungsoder organisatorischen Gründen kann sich die Reihenfolge des Reiseablaufes ändern.

Die ANDERE Geschenkidee Für besondere Anlässe oder als Geschenk empfehlen wir unsere beliebten Reisegutscheine.

Reisen nach Maß Für Firmen, Gruppen und Vereine stellen wir auf Wunsch gesonderte Angebote zusammen. Dazu gehören komplett organisierte Schülerreisen, Pilgerfahrten, Sport- und Erlebnistouren, Jubiläumsausflüge u. ä. Es können Fahrzeuge von 8 - 58 Plätzen in verschiedenen Standards angemietet werden. Wir bieten außerdem Flughafentransfers und Krankenkassenfahrten mit PKW an. Sie suchen etwas Besonderes – Wie wäre es mit einer Fahrt in unseren Oldtimern z. B. als Betriebsausflug oder zur Hochzeit?

Preisänderungen Die in diesem Prospekt angegebenen Preise entsprechen ebenfalls dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus den folgenden Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises vorzunehmen, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren:

Über den Wolken In unserem Büro in Schönheide besteht zusätzlich die Möglichkeit, Flug-, Schiffs- und Individualreisen namhafter Veranstalter zu buchen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

Änderungen von Leistungen und Preisen zwischen Katalogdruck und Buchung Leistungsänderungen Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten.

• Eine entsprechende Anpassung des im Prospekt angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der Treibstoffkosten, auch der Benzinkosten), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafenoder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospektes zulässig.

• Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist. Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages gelten, soweit wirksam vereinbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ergänzend ausdrücklich hinweisen.“ PS.: Sämtliche Angaben in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Änderungen der Leistungen und Preise aufgrund von Druckfehlern, Irrtürmern, Wechselkursänderungen und anderer nicht vorhersehbarer Ereignisse bleiben ausdrücklich dem Veranstalter vorbehalten. Alle angegebenen Preise gelten pro Person. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der jeweiligen Veranstalter in der jüngsten Fassung. Ihr Omnibusbetrieb und Reisebüro Edith Meichsner GmbH Hauptstraße 4 08304 Schönheide Tel.: 03 77 55/22 22 Fax: 03 77 55/20 25 meichsner-reisen@t-online.de www.meichsner-reisen.de

Neu

* gilt nicht für

Leistner Reisen

n Kuche ffee & tag a K x 1 reise am An us* im B

3


Reisekalender 2012 Kalender 2012 Mo Di Mi Do Fr Sa So

Januar Februar 2 9 16 23 30 6 13 20 27 3 10 17 24 31 7 14 21 28 4 11 18 25 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 6 13 20 27 3 10 17 24 7 14 21 28 4 11 18 25 1 8 15 22 29 5 12 19 26

März 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30 3 10 17 24 31 4 11 18 25

Mai April 7 14 21 2 9 16 23 30 1 8 15 22 3 10 17 24 2 9 16 23 4 11 18 25 3 10 17 24 5 12 19 26 4 11 18 25 6 13 20 27 5 12 19 26 7 14 21 28 6 13 20 27 8 15 22 29

Juni 4 11 18 25 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30 3 10 17 24

Mo Di Mi Do Fr Sa So 1

28 29 30 31

September August 6 13 20 27 3 10 17 24 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 24 31 5 12 19 26 1 8 15 22 29 25 6 13 20 27 2 9 16 23 30 26 7 14 21 28 3 10 17 24 31 27 1 8 15 22 29 4 11 18 25 28 2 9 16 23 30 5 12 19 26 29

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Juli 2 9 16 3 10 17 4 11 18 5 12 19 6 13 20 7 14 21 1 8 15 22

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Oktober 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30 3 10 17 24 31 4 11 18 25 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28

November 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30 3 10 17 24 4 11 18 25

Dezember 3 10 17 24 31 4 11 18 25 5 12 19 26 6 13 20 27 7 14 21 28 1 8 15 22 29 2 9 16 23 30

Ferien in Sachsen 2012 Winterferien Osterferien Sommerferien Herbstferien Winterferien

13.02.2012 – 24.02.2012 06.04.2012 – 13.04.2012 23.07.2012 – 31.08.2012 22.10.2012 – 02.11.2012 22.12.2012 – 02.01.2013

Neu

chen e & Ku e f f a ag 1xK reiset am An us* im B 4

* gilt nicht für Leistner Reisen

April

05.04. – 09.04.2012 06.04. – 09.04.2012 14.04. – 22.04.2012 17.04. – 24.04.2012 18.04. – 26.04.2012 19.04. – 23.04.2012 28.04. – 05.05.2012 29.04. – 30.04.2012 29.04. – 03.05.2012

Seite 5 Seite 5 Seite 20 Seite 31 Seite 22 Seite 25 Seite 24 Seite 7 Seite 19

Ostern auf der Insel Rügen Ostern im Berchtesgadener Land Rom – Pompeji – Vesuv – Insel Capri Madeira – „Schwimmender Garten des Atlantiks“ mit Blumenfest Korsika und Sardinien – reizvoller Kontrast Tulpenblüte in Holland mit Blumenkorso Urlaub an der Adria in Kroatien – Zadar – Krka Nationalpark „All Inclusive“ Deutschlands Hauptstadt Berlin mit Friedrichstadtpalast Apfelblütenfest in Südtirol

02.05. – 06.05.2012 11.05. – 16.05.2012 18.05. – 29.05.2012 20.05. – 24.05.2012 23.05. – 03.06.2012 27.05. – 01.06.2012 28.05. – 02.06.2012

Seite 6 Seite 16 Seite 27 Seite 7 Seite 31 Seite 16 Seite 17

Fahrt ins Blaue Lago Maggiore – Monte Rosa/Macugnaga – Lago di Como – Centovalli-Express Inselsymphonie Nordirland und Irland Bremerhaven – Bremen – Meer, Küste, Deich und Watt Tansania „Safari-Erlebnis mit Sansibar“ Schokoladenexpress und Palmen am Genfer See – Zermatt – Chamonix Zauberhafter Gardasee – Verona – Venedig – Sirmione

01.06. – 04.06.2012 03.06. – 11.06.2012 08.06. – 11.06.2012 10.06. – 17.06.2012 15.06. – 20.06.2012 17.06. – 29.06.2012 25.06. – 01.07.2012 27.06. – 04.07.2012

Seite 9 Seite 30 Seite 25 Seite 10 Seite 11 Seite 31 Seite 18 Seite 6

Bayrischer Wald – Innviertel – Volksmusik-Sommerfest auf der MS Linz Passau Norwegen – Traumlandschaft Europas mit Minikreuzfahrt Die Floriade – Blumenpracht und Naturgenuss Zillertal „All Inclusive“ beim Pachmairwirt in Uderns Singelreise nach Tirol Südwesten der USA „Megastädte und Naturwunder” Südtiroler Bergpanoramen – Alpetour-Sommerfest – Brixen – Kloster Neustift Urlaub an der Mecklenburger Seenplatte in Plau am See

07.07. – 13.07.2012 07.07. – 21.07.2012 15.07. – 19.07.2012 22.07. – 27.07.2012 22.07. – 29.07.2012 28.07. – 01.08.2012

Seite 12 Seite 26 Seite 14 Seite 8 Seite 6 Seite 26

Sommer in Kärnten mit einzigartigen Bergpanoramen und Jodeldiplom Kur und Wellness an der Pommerschen Ostsee – Kolberg Wien – Wiener Wald – Neusiedler See Ostfriesische Inseln – Jever – Fehngebiet – Horumersiel Urlaub im Nationalpark Uckermärkische Seen in Templin Rübezahls Heimat – Riesengebirge – Breslau – Hirschberg – Spindlermühle

06.08. – 11.08.2012 09.08. – 13.08.2012 12.08. – 19.08.2012 19.08. – 30.08.2012 25.08. – 01.09.2012

Seite 15 Seite 9 Seite 13 Seite 28 Seite 8

Bernina- und Glacierexpress – Arosabahn Rhein in Flammen Tirol und seine schönsten Täler Baltische Impressionen mit St. Petersburg Urlaub auf der Sonneninsel Fehmarn – Kopenhagen

03.09. – 09.09.2012 14.09. – 19.09.2012 15.09. – 23.09.2012 23.09. – 28.09.2012 23.09. – 29.09.2012 25.09. – 30.09.2012 25.09. – 03.10.2012

Seite 14 Seite 15 Seite 20 Seite 11 Seite 31 Seite 23 Seite 29

Oberösterreich – Steiermark – Dachstein – Eisenerzer und Ennstaler Alpen Voralpenexpress – Furkabahn – Golden Pass Linie – Vierwaldstätter See Rom – Pompeji – Vesuv – Insel Capri Bauernherbst im Salzburger Land mit Almabtrieb Bornholm – Südliches Flair in der Ostsee Slowenien – Julische Alpen und Postojna Grotte Normandie und Bretagne

01.10. – 04.10.2012 06.10. – 12.10.2012 13.10. – 22.10.2012 13.10. – 27.10.2012 19.10. – 23.10.2012

Seite 6 Seite 19 Seite 21 Seite 26 Seite 17

Fahrt ins Blaue Italienische und Französische Riviera – Nizza – Monaco – San Remo/Dolceacqua Sizilien – Land der Sonne und Zitronen Kur und Wellness an der Pommerschen Ostsee – Kolberg Südtirol – Meraner Traubenfest – Dolomiten – Gardasee

23.11. – 25.11.2012

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Seite 6 Saisonabschlussfahrt


4 Tage

5 Tage

EZZ: 45,- E

-E , 3 2 3

EZZ: 40,- E

414, E

Ostern auf der Insel Rügen ****

mit Hüttenabend ***

anschließend Freizeit. Die Altstadt mit dem berühmten Rathaus, den gotischen Pfarrkirchen und Bürgerhäusern ist von reizvollen Teichen und Parkanlagen umschlossen. Vom Turm der Marienkirche bietet sich ein herrlicher Blick auf Stadt, Hafen, Strelasund und die neue Rügenbrücke. Versäumen Sie nicht, das Meereskundemuseum oder das Ozeaneum zu besuchen.

1. Tag: Anreise auf die größte deutsche Insel über die Autobahn Dresden - Berliner Ring - Prenzlau - Stralsund. Ihr Gastgeber für die nächsten Tage ist das Parkhotel Rügen in Bergen. Es befindet sich wenige Gehminuten vom alten Zentrum Bergens entfernt. 2. Tag: Heute geht es mit Reisebegleitung auf Nordtour. Als Rügenurlauber finden Sie eine Natur vor, die sich auf kleinstem Raum ganz unterschiedlich zeigt: weitläufige, dichte Buchenwälder, alte Fischerdörfer, romantische BoddenLandschaften usw. Die Kreidefelsen an der Stubbenkammer, Kap Arkona, Saßnitz und der Nationalpark Jasmund liegen heute auf Ihrer Route. Beeindruckend ist auch der mehrere Kilometer lange, gigantische Kraftdurch-Freude-Bau in Prora. 3. Tag: Stadtführung in der historischen Hansestadt Stralsund,

Ostern im Berchtesgadener Land

4. Tag: Ausflug in den südöstlichen Teil von Rügen. Sie besuchen die beliebten Ostseebäder. Genießen Sie den Nationalpark Granitz, die legendäre wieder entstandene Bäderarchitektur und die romantischen Ausblicke auf Ostsee und Bodden. Unterwegs gibt es außerdem Kaffee und Kuchen. 5. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

Leistungspaket 05.04. - 09.04.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücks- und Abendbuffet ·· Begrüßungstrunk ·· Karfreitags-Fischbuffet ·· Osterball mit Live-Musik ·· kleines Ostergeschenk des Hotels ·· Osterüberraschung ·· 1 x Kaffee und Kuchen ·· 2 x Reisebegleitung ·· Stadtführung Stralsund ·· Sauna, Dampfbad, Fitnessraum ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

1. Tag: Anreise ins schöne Inzeller Tal mitten im Herzen der Bayrischen Alpen. Sie wohnen im aus mehreren Gebäuden bestehenden Alpenhotel Bayrischer Hof in Inzell. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung z.B. für einen Ortspaziergang. 2. Tag: Heute ist Gelegenheit, das schöne Salzkammergut zu besichtigen. Hier steigen die stolzen Gipfel der nördlichen Kalkalpen auf, mit steilen und wildzerklüfteten Wänden gegen die Seen abbrechend. Von St. Gilgen fahren Sie mit dem Schiff nach St. Wolfgang mit Aufenthalt. Bummeln Sie einfach durch die schönen Gassen oder genießen Sie den schönen Blick auf den See vom „Weißen Rössl“. Anschließend geht es weiter mit unserer SeenRundfahrt entlang dem Mondsee wieder zurück ins Berchtesgadener Land. 3. Tag: Nach dem Frühstück lustiges Ostereiersuchen im Innenhof der Hotelanlage. Anschließend starten Sie zur Rundfahrt durch das Berchtesgadener Land. Sie streifen den bekannten Kurort Bad Reichenhall, Berchtesgaden und den Königssee. Bei gutem Wetter fahren Sie über die Rossfeld - Ringstra-

ße auf den Obersalzberg. Für eine Schifffahrt auf dem Königssee nach St. Bartholomä bleibt ebenfalls Zeit. Nach dem Abendessen zünftiger „Hüttenabend“ im Dorf-MusikStadl mit Tanz- und Stimmungsmusik, Schuhplattlern und dem Gaudiburschen Lenz Berger. 4. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen vom Berchtesgadener Land. Entlang eines Teils der Deutschen Alpenstraße über Reit im Winkl, Kössen, Walchsee, Bayrisch Zell, Schliersee geht es wieder auf die Autobahn Richtung Vogtland und Erzgebirge.

Leistungspaket 06.04. - 09.04.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücks- und Abendbuffet ·· Begrüßungstrunk ·· Hüttenabend mit Musik ·· Schifffahrt Wolfgangsee ·· lustige Ostereiersuche im Hotel ·· Osterüberraschung ·· Hallenbad, Whirlpool, Sauna ·· Kurtaxe ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

deutschland 5


8 Tage

4/5 Tage

EZZ: (5 60,- E

Tage) EZZ: (4 45,- E

Tage)

395, E 99,- E 2

Fahrt ins Blaue***

EZZ: 77,- E

669, E

Urlaub in Nationalpark

Uckermärkische Seen in Templin im Ahorn Seehotel Templin***

ODER Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte in Plau am See im Strandhotel

Plau am See****

Sie reisen an ein Ziel, das die Fa. Meichsner mit Reisegästen während einer Mehrtagesfahrt noch nicht oder sehr lange nicht besucht hat. Diese Reisen bieten sich besonders für diejenigen Gäste an, welche bereits viele bekannte Reiseziele besucht haben. Wir zeigen Ihnen nicht so bekannte aber deswegen nicht minder schöne Tourismusregionen. Lassen sie sich überraschen. PS: Es kann auch ins Grüne gehen. Ausweis nicht vergessen!

Leistungspaket 02.05. - 06.05.2012 01.10. - 04.10.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· Eintrittsgelder ·· Stadtführung ·· Tagesreisebegleitung vor Ort alle Maut- & Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

3 Tage

Der Aufenthalt steht vor Ort zur freien Verfügung z. B. zum Baden, Spazieren, Sonnen, für Besichtigungen usw.

EZZ: 70,- E

-E , 4 1 6

Plau am See

27.06. - 04.07.2012 Templin

22.07. - 29.07.2012 ·· Transfer mit Fahrzeugen der Gruppengröße entsprechend ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü oder- buffet ·· Kurtaxe ·· Hallenbad ·· Unterungsprogramm im Hotel (Templin) ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 8 Personen

Preis für Verlängerungswoche auf Anfrage! 6 deutschland

EZZ: 40,- E

Leistungspaket

Saisonabschlussfahrt

mit Programm und guter Laune

195, E

Leistungspaket 23.11. - 25.11.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstückbuffet und Abendmenü ·· Unterhaltungsprogramm ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· neuer Reisekatalog ·· Mindestteilnehmerzahl 40 Personen


5 Tage

2 Tage

EZZ: 70,- E

-E , 9 4 4

EZZ: 25,- E

199, E

NEU

NEU

Deutschlands Hauptstadt Berlin

Bremerhaven – Bremen*** Meer, Küste, Deich und Watt

mit Friedrichstadtpalast**** 1. Tag: Anreise nach Berlin. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine Schifffahrt auf der Spree entlang historischer Bauten und dem Regierungsviertel. Nach dem Hotelbezug im Ivberg Premium Hotel fahren Sie zum Friedrichstadtpalast zur Aufführung der Revue „YMA – zu schön um wahr zu sein“. Gehen Sie auf eine moderne Bilderreise durch ein ungewöhnliches und berauschendes Leben: das Leben der fiktiven Protagonistin YMA. Auf der größten Theaterbühne der Welt führt sie mit Stil und Humor durch ihre Welt. Mit über 100 Künstlern – Sänger, Tänzer, Musiker, Artisten – ist YMA größer als jede Produktion in Las Vegas. Eine Show, in jeder Facette zu schön, um wahr zu sein. 2. Tag: Vormittags große Stadtrundfahrt (ca. 3 Stunden) durch Berlin. Hier erfahren Sie zusätzlich Wissenswertes und Anekdoten über die Hauptstadt Deutschlands. Nach der Stadtrundfahrt gibt es zur Stärkung Currywurst. Nachmittags können Sie z. B. über den Gendarmen-

markt, die Friedrichstraße, Unter den Linden bummeln oder einen der beliebten Plätze besuchen. – Langeweile ausgeschlossen. Rückfahrt am späten Nachmittag.

Leistungspaket 29.04. - 30.04.2012 ·· Busfahrt inklusive Ausflüge ·· DZ/DÙ/WC/TV/ÜF ·· Frühstücksbuffet ·· Currywurst mit Pommes frites und 1 Softgetränk ·· Eintritt und Auffahrt Panorama punkt am Potsdamer Platz ·· Ticket YMA PK 4 ·· Sektempfang zur Show-Pause ·· große Stadtrundfahrt ·· Schifffahrt ·· U-Bahnfahrt ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

1. Tag: Die Anreise nach Sievern bei Bremerhaven erfolgt über die Autobahn Magdeburg – Hannover – Bremen. Sie wohnen im Nebengebäude des Landhotel Cordes, welches dem Fernsehkoch Eibe Cordes gehört. Der aus RTL-REGIONAL bekannte Fernsehkoch und seine Kollegen bevorzugen Speisen der Saison und servieren Kreationen der leichten, maritimen Küche. 2. Tag: Bremerhaven, Deutschlands größte Stadt an der Nordseeküste, hat einen mächtigen Imagewandel eingeleitet. In Bremerhaven wird zurzeit das gesamte Areal Alter Hafen und Neuer Hafen zwischen Innenstadt und Weser zur attraktiven maritimen Erlebnislandschaft „Havenwelten Bremerhaven“ gestaltet. Mit Eröffnung vom Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist seit 1. März 2009 eine weltweit einmalige Wissens - und Erlebniswelt zu bestaunen. Die Themen „Klima“ und „Wetter“ werden ebenso begeistern wie das Thema „Auswandern“ im preisgekrönten Deutschen Auswandererhaus. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen im Hotel. 3. Tag: Bremen ist heutiges Tagesziel. Zusammen mit Bremerhaven bildet es das kleinste Bundesland Deutschlands. Der zum Weltkulturerbe gehörende Roland mitsamt Rathaus zählt zu den Höhepunkten für kulturinteressierte Städteurlauber. Auch die historische Böttcherstraße und Bremens Altstadt Schnoor gehören dazu. Das be-

rühmte Künstlerdorf Worpswede mit seinen vielen Galerien und Cafés ist eine weitere Station des Tages. Abends erwarten wir Sie zurück mit einem rustikalen Buffet im John-Wagener-Auswanderer-Haus in Sievern. 4. Tag: Schiff- oder Kutschfahrt zur Wattinsel Neuwerk. Ungefähr ein Drittel der Insel ist eingedeichtes Ackerland, der Rest dient größtenteils als Weideland. Wahrzeichen von Neuwerk ist der 35 m hohe Leuchtturm, der im Jahre 1814 aus einem Wehrturm des 13./14. Jahrhunderts entstanden ist. Bereits vor Jahren war die Insel Kulisse für einen Tatort-Krimi mit Stoever und Brockmöller. Bitte beachten Sie, dass sich Schiff- oder Kutschfahrt nach den Gezeiten richten. 5. Tag: Heimreise mit vielen Eindrücken von der Nordseeküste im Gepäck.

Leistungspaket 20.05. - 24.05.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· Begrüßungstrunk ·· 1 x Kaffee und Kuchen ·· 1 x rustikales Abendbuffet im John-Wagener-Haus ·· Eintritt Klimahaus ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Schiff- oder Kutschfahrt Neuwerk ·· alle gesetzl. Steuern- und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

deutschland 7


8 Tage

6 Tage

EZZ: 55,- E

EZZ: 128,- E

75, E

6

479, E

Neu

Urlaub auf der Sonneninsel Fehmarn

Kopenhagen***

Ostfriesische Inseln

Jever – Fehngebiet – Horumersiel*** 1. Tag: Anreise über die Autobahn Leipzig – Hannover in die Heimat des friesisch-herben Pilsners nach Ostfriesland. Sie wohnen im Hotel Schützenhof in Jever.

1. Tag: Anreise über die Autobahn Berliner Ring - Lübeck nach Fehmarn. Sie werden im IFA Fehmarn Hotel und Freizeitzentrum „Herzlich Willkommen“ geheißen. Das Hotel liegt auf der Südstrand-Halbinsel direkt am Strand und besteht aus mehreren Gebäuden mit Ostseeblick. 2.-7. Tag: Außer dem Tagesausflug nach Kopenhagen und einer ca. 3-stündigen Inselrundfahrt mit Aufenthalt steht die Zeit auf Fehmarn zur freien Verfügung. Weitere Ausflüge können vor Ort gegen Aufpreis gebucht werden. Die Insel Fehmarn ist größer als Sylt und gehört zu den niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands. Sehenswert sind der Hauptort Burg mit seinem alten Kopfsteinpflaster und dem größten Hai-Aquarium Deutschlands. Das Hotel bietet vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten wie Meerwasser-Wellenbad, Saunalandschaft usw. 8. Tag: Heimreise nach dem Frühstück. 8 deutschland

2. Tag: Heute steht Jever auf dem Programm. Sie lernen die Stadt während eines Rundganges kennen. Anschließend Brauereibesichtigung mit Kostprobe. Nachmittags Teestunde mit Oma´s Kuchen im Schützenhof.

Leistungspaket 25.08. - 01.09.2012 ·· Busfahrt ·· DZ/Apartment/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücks- und Abendbuffet ·· Begrüßungstrunk ·· Ausflug Kopenhagen inkl. Fährüberfahrt ·· Stadtführung Kopenhagen ·· Inselrundfahrt ·· 1 x Dia-Show über Fehmarn ·· 1 x Musikabend ·· Kurtaxe ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen Aufpreis für Ausflüge ab 10 Personen Mindestbeteiligung: ·· Ausflug Kiel inkl. Stadtführung ·· Ausflug Holsteinische Schweiz inkl. Reisebegleitung jeweils 15,- € pro Person/Tag

3. Tag: Zuerst fahren Sie nach Horum. Dort unternehmen Sie eine Planwagenfahrt durch die Salzwiesen. Anschließend sind Sie zum Eintopfessen eingeladen. Nachmittags bleibt Zeit zum Bummel durch den Urlaubsort Horumersiel und entlang dem Strand.

4. Tag: Am heutigen Tag unternehmen Sie eine Ostfriesland-Rundfahrt über die Küsten- und Störtebekerstraße ins Fehngebiet. Sie sehen bekannte Nordseebadeorte und die Halbinsel Krummhörn, die Heimat von Klaus Störtebeker sowie das Emssperrwerk, die Bagbander Holländermühle und den schiefsten Turm der Welt. 5. Tag: Besuch einer Nordseeinsel. Nach einer ca. einstündigen Schifffahrt haben Sie Gelegenheit zum Kennenlernen der eindrucksvollen ostfriesischen Inselwelt. 6. Tag: Heimreise ins Erzgebirge und Vogtland.

Leistungspaket 22.07. - 27.07.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· Grillabend (wetterabhängig) ·· Friesenabend mit Musik ·· Stadtführung Jever ·· Teestunde mit Oma’s Kuchen im Hotel ·· 1 x Eintopfessen ·· Schifffahrt und Inselführung ·· Planwagenfahrt ·· Brauereibesichtigung mit Probe ·· Stadtführung Jever ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen


4 Tage

5 Tage

EZZ: 30,- E

356, E

EZZ: 35,- E

490, E

Rhein in Flammen*** Rheinland, das bedeutet Weinberge, Schlösser, Burgen und nicht zuletzt Vater Rhein. Eines der vielen hier stattfindenden Feste ist die Veranstaltung „Rhein in Flammen”. Die Weinberge links und rechts des Rheins erstrahlen in feurigem Glanz, kaum einer lässt sich das entgehen.

te erst gegen Mittag. Sie führt uns nach Koblenz. Hier empfehlen wir Ihnen die Seilbahn über den Rhein (Eröffnung anlässlich der BUGA 2011) zur Festung Ehrenbreitstein zu nehmen. Vor der Rückfahrt ins Hotel darf einen Weinverkostung am Rhein nicht fehlen.

1. Tag: Anreise Unser Reiseweg führt über Eisenach und Gießen nach Limburg an der Lahn. In dieser Stadt des Fachwerks erwartet Sie eine Stadtführung. Weiterfahrt durch das schöne Lahntal in unser Hotel.

5. Tag: Heimreise Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende.

2. Tag: Vulkaneifel Heute unternehmen wir einen Tagesausflug in die Vulkaneifel. Wir sehen u. a. die bekannten „Maare” und die legendäre Rennstrecke des Nürburgringes. Wir empfehlen den sehr interessanten Besuch des Motorsportmuseums. 3. Tag: Bonn - Rhein in Flammen Nach dem Frühstück fahren wir in die alte Hauptstadt Bonn. Besuchen Sie eines der vielen Museen. Wir empfehlen besonders das Haus der deutschen Geschichte. 13.00 Uhr startet die „Rheinprinzessin“ zur Fahrt rheinaufwärts bis nach Koblenz. Den Höhepunkt bildet das spätabendliche Feuerwerk. Mittagund Abendessen inklusive! 4. Tag: Am Rhein entlang - Koblenz Der gestrige Tag war lang und deshalb beginnt die Ausflugsfahrt heu-

Nach einem guten Frühstück treten Leistungspaket wir die Heimreise an.

09.08. - 13.08.2012

·· Busfahrt ·· 4 x Übernachtung ·· Begrüßungsgetränk ·· reichhaltiges Frühstücksbuffet ·· Halbpension, 3-Gang-Wahlmenü ·· Schifffahrt Rhein in Flammen inkl. Mittagessen und Abendessen an Bord ·· Stadtführung Limburg an d. Lahn ·· Weinverkostung ·· alle Ausflugsfahrten laut Programm ·· kostenlose Nutzung von Sauna und Dampfbad ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen Zusätzlich buchbar ·· Kombiticket Schwebebahn und Führung Ehrenbreitstein ·· (Preise bei Drucklegung noch nicht bekannt.)

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

Neu

Bayrischer Wald – Innviertel

Sommerfest der Volksmusik auf der MS Linz Passau*** 1. Tag: Anreise in den Bayrischen Wald in das Sporthotel Sonnen. Mit Kaffee und Kuchen werden Sie herzlich begrüßt.

Marienkirche Bayerns gilt. 4. Tag: Heimreise durch den Bayrischen Wald mit Stopp an der Glaswelt Weinfurtner in Arnbruck.

2. Tag: Heute ist die 3-FlüsseStadt Passau unser Ziel. Die alte Bischofstadt liegt prächtig an der Vereinigung von Donau, Inn und Ilz. Die malerische Altstadt mit Dom und Residenz lernen Sie bei einer Führung näher kennen. Außerdem bleibt Zeit zum Bummeln. Gegen Nachmittag Schifffahrt auf der Donau mit Musikprogramm und bekannten Stars wie Reiner Kirsten, Susan Schubert, Alex Pezzei, Brigitte Träger. Beachten Sie bitte, dass bei Fernsehverpflichtungen einzelner Künstler deren Auftritt entfällt. 3. Tag: Tagesausflug ins Donautal – Innviertel mit Reisebegleitung. Fahrt über Wegscheid und Oberkappel nach Engelhartszell. Dort besuchen Sie das „Stift Engelszell“ mit einer kleinen Führung durch die Stiftskirche. Weiterfahrt nach Kopfing, wo Sie die Natur in luftiger Höhe erkunden – beim einzigartigen, aufregenden „Baumkronenweg“ im Sauwald. Die Gaststätte mitten im Wald lädt zum Verweilen ein. Dort besteht die Möglichkeit, Köstlichkeiten und Schmankerl der Region zu genießen. Anschließend Weiterfahrt in die Barockstadt Schärding – Stadtbesichtigung mit Ihrem Reisebegleiter. Sollten Zeit und Wetter es zulassen, kurzer Abstecher zur Asam-Kirche in Aldersbach, welche als schönste

Leistungspaket 01.06. - 04.06.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstückbuffet und Abendwahl menü ab 2. Tag ·· 1 x Bayrisches Buffet ·· 1 x Kaffee und Kuchen ·· 1 x Musikabend mit „Sepp“ ·· 1 x Schifffahrt mit Musikpro gramm, Kaffee und Kuchen ·· Stadtführung Passau ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Sauna und Hallenbad ·· Eintritt Baumkronenweg ·· Führung Stift Engelszell ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.

deutschland 9


8 Tage

EZZ: 70,- E

-E , 4 3 6

„All

e”

Inclusiv

Seit Jahren beliebt!

Zillertal beim „Pachmairwirt“ in Uderns**** mit Stargast bekannt aus Funk und Fernsehen kantenwoche mit Da Zillertaler und die Geigerin. 3. Tag: Halbtagesfahrt nach Hall in Tirol. Während der Stadtführung erfahren Sie viel Wissenswertes um die Geschichte der Stadt und die Entstehung des Geldes. Sehenswert ist auch die Schaukäserei in Fügen. Abends Musik mit dem Show und Stimmungsquartett Hochtirol.

1. Tag: Sie reisen über die Autobahn Nürnberg – München in das Zillertal nach Uderns. Das Hotel Pachmair besteht aus mehreren untereinander verbundenen Gebäuden. Beim Begrüßungstrunk erhalten Sie Hotel- und Programminformationen. Abends Videovorführung - Mein Zillertal. 2. Tag: Vormittags Ortswanderung zur Pankrazberger Wallfahrtskirche mit einem Stärkungsschluck unterwegs. Nachmittags Traktorrundfahrt in der Umgebung von Uderns. Abends Beginn der Zillertaler Musi-

10 Österreich

4. Tag: Tagsüber Auftritt eines Stargastes der Volksmusik, bekannt aus Funk und Fernsehen. Außerdem wartet die Kaffeejause wie jeden Tag am Nachmittag. Abends Festkonzert der Bundesmusikkapelle Uderns in der neuen Waldfesthalle (ab ca. Mitte Juni) oder Programm im Hotel. 5. Tag: Heute geht es in das benachbarte Alpbachtal. Der Ort Alpbach wurde bereits mehrfach als schönstes Blumendorf Europas ausgezeichnet. Nachmittags besteht die Möglichkeit zur Fahrt mit der Zillertalbahn. Gaudi am Abend mit

den Original Zillertalern als Unterhaltungsprogramm.

Leistungspaket

6. Tag: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Es kann auch gewandert werden. Am Nachmittag eine weitere Traktorenrundfahrt, diesmal taleinwärts. Tiroler Abend im Hotel mit d’Alpler und den Dorfmusikanten Resi und Peter.

·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendwahl menü oder Buffet ·· Vorspeisen-, Suppen-, Salat- und Dessertbuffet ·· Begrüßungstrunk & Souvenirglas ·· 3 x abends Pachmair Kulinarium mit Showküche ·· täglich am Nachmittag 1 x Kaffee und Kuchen ·· Wanderbegleitung vor Ort ·· Kostenloser Fahrradausleih ·· Gratis VW Beetle oder Motorrad für 1 Tag pro Zimmer (Kaution) ·· 2 x Oldtimer-Traktorrundfahrt ·· täglich musikalische Abendunter haltung ·· Eintritt Waldfesthalle (ab ca. Mitte Juni) ·· Eintritt Relax-Badecenter mit beheiztem Außenpool, Whirlpool, Solarium ·· 2 x Sauna und Dampfbad inkl. ·· Stadtführung Hall ·· gratis Bildzeitung pro Frühstücks tisch Mo - Sa ·· Fernglas im Zimmer ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Tischgetränke zum Abendessen inklusive (Bier, Wein, alkoholfrei) ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

7. Tag: Der Berg ruft. Hinauf geht’s mit den Bus zum Hintertuxer Gletscher und später wieder herunter zum Stopp in Mayerhofen. Abends Wilhelm-Tell-Pokal mit der Armbrust. 8. Tag: Die Koffer sind gepackt zur Heimreise. Bei schönem Wetter lohnt sich noch ein Abstecher zur Gramai Alm.

10.06. - 17.06.2012


6 Tage

6 Tage

EZZ: 40,- E

-E , 4 4 4

g im DZ Abschla 35,- E

44, E

4 Singelreise nach Tirol***

NEU

schen Zahmen und Wilden Kaiser. Entlang dem malerischen Walchsee gelangen Sie in das weltbekannte Kufstein. Probieren Sie doch einmal eine österreichische Kaffeespezialität in einem der vielen Cafes am Innufer.

1. Tag: Die Koffer sind gepackt. Auf geht es nach Tirol! Ihr Ziel ist das Hotel Kirchenwirt in Kirchberg.

5. Tag: Halbtagesfahrt in das wiesenreiche Hochtal der Wildschönau. Bei schönem Wetter bietet sich in Auffach die Seilbahnfahrt auf den Schatzberg an. Der Rest des Tages steht in Ihrem Übernachtungsort zur freien Verfügung. 6. Tag: Heimreise.

2. Tag: Tagesausflug über die atemberaubende Glocknerstraße bis zur Franz-Joseph-Höhe. Bei schönem Wetter zeigt sich der höchste Berg Österreichs mit seinem Gletscher von der schönsten Seite. Rückfahrt über den Grießenpaß. Eventuell bleibt auch noch Zeit für einen Stopp in Zell am See. 3. Tag: Die Rundfahrt um die Kitzbüheler Alpen steht heute auf dem Programm. Sie halten in der Glasstadt Rattenberg und am lustigen Friedhof in Kramsach. Durch das schöne Zillertal kommen Sie über den Gerlospaß in das Salzachtal. Stopp auf Wunsch an den Krimmler Wasserfällen, den Höchsten Europas. 4. Tag: Tagesfahrt rund um das Kaisergebirge. Sie fahren zur romantischen Griesener Alm zwi-

Leistungspaket 15.06. - 20.06.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· EZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet & Abendwahlmenü ·· 3 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Sauna, Dampfbad, Solarium gegen Aufpreis ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

NEUES

PROGRAMM

Bauernherbst im Salzburger Land mit Almabtrieb***

1. Tag: Anreise in das Salzburger Land. Wenn der Sommer ausklingt, zeigt sich die Natur von ihrer bunten Seite. Das Laub leuchtet in den schönsten Farben und die Sonne taucht die Berge in ein warmes Licht. Bauernherbst – ein breites Programm mit Märkten, Musikveranstaltungen und kulinarischen Köstlichkeiten der Region. Ihr Gastgeber ist das gemütliche Hotel Wagrainer Hof in Wagrain. 2. Tag: Herb würzig die Luft, ein herzhaftes Buffetfrühstück und jeder freut sich bereits auf eine wunderschöne Ausflugsfahrt durch die Salzburger Landschaft ins Salzkammergut. Bereits Kaiser Franz Joseph und seine Kaiserin Sissi genossen die Landschaft um St. Wolfgang und Bad Ischl. Ein Aufenthalt in St. Wolfgang bietet die Möglichkeit, diesen berühmten Ort mit dem bekannten „Weissen Rössl“ zu besichtigen. Danach geht es weiter mit dem Bus nach Hallstadt. Der Ort, bekannt durch seine Lage am See und seine Unberührtheit, begeistert jeden Gast. Natürlich darf an diesem Tag eine Fahrt über die bekannte Postalm nicht fehlen. 3. Tag: Halbtagesfahrt in das Hochköniggebirge. In Mühlbach zweigt die Aussichtsstraße zum Arthurhaus am Fuß des Hochkönig ab. Pause am Almgasthaus. 4. Tag: Heute haben wir für Sie einen Ausflug auf die GroßglocknerHochalpenstraße bis zur Franz – Josefs - Höhe geplant. Die Glock-

nerstraße ist die bedeutendste Hochalpenstraße Österreichs. 5. Tag: Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie mit uns eine Bauernherbstveranstaltung in der Umgebung. Bauernherbst ist Erntezeit. Schauen Sie zu wie Vogelbeeren zu Schnaps gebrannt, Himbeeren zu köstlichem Likör veredelt und aus Äpfeln Kompott gemacht wird. Wie wäre es z. B. mit „Knoflkas“, Bauerngeselchtem oder Moosbeernudeln. Gelebte Tradition sind die Handwerkskünste, die am Bauernmarkt vorgeführt werden. Alle Bauernherbst-Veranstaltungen sind echt und bodenständig, nichts wird konstruiert und alle sind herzlich willkommen mit zu feiern. 6. Tag: Während der Rückreise halten Sie im bekanntesten bayrischen Wallfahrtsort Altötting. Der heutige Papst Benedikt XVI wirkte hier einige Jahre seines Lebens.

Leistungspaket 23.09. - 28.09.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstückbuffet & Abendwahlmenü ·· Begrüßungstrunk ·· 1 x Bauernbuffet ·· Almabtrieb und Bauernherbst ·· Bauernhofmuseum mit Kaffee und Kuchenjause ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Sauna und Dampfbad ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Österreich 11


7 Tage

EZZ: 72,- E

-E , 9 1 5

Sommer in Kärnten

mit einzigartigen Bergpanoramen und Jodeldiplom*** 3. Tag: Fahrt zum Weißensee – Naturjuwel inmitten der Alpen, Schifffahrt auf dem See, Nachmittag Picknick auf der Alm, leichte Wanderung (ca. 1 Stunde) inmitten der herrlichen Almwelt. Dort organisieren wir ein traumhaftes Erlebnis mit Jodelprofessor Franz. Dazu gibt es typische hausgemachte Brettljause mit Speck, Salami, Käse, Stamperl usw.. Herrlicher Blick bis auf die Karawanken sprich Slowenien und Italien. Ein Almmobil hilft die Berggeisthütte zu erreichen, denen das Laufen schwer fällt.

1. Tag: Anreise über die Autobahn München – Salzburg – Villach in das schöne Kärnten. Sie wohnen im Hotel Löffele in Weißbriach in der Nähe des bekannten Skigebietes Naßfeld. 2. Tag: Tagesfahrt über die bekannte Nockalmstraße mit Zwischenstopps. Bei entsprechendem Wetter eröffnen sich herrliche Ausblicke über den Nationalpark Nockberge. Versäumen Sie nicht frische Almprodukte zu probieren. Am Nachmittag geht es durch das schöne Maltatal mit atemberaubender Fahrt hinauf zur Kolbreinsperre, einem der höchstgelegenen Stauseen Österreichs.

12 Österreich

4. Tag: 5-Seen-Fahrt. Sie fahren entlang dem Pressegger See, Faaker See zum Wörthersee, machen eine Pause in Velden wo die Gäste die Möglichkeit haben, das bekannte Schlosshotel am Wörthersee zu fotografieren. Sie fahren weiter nach Maria Wörth (zur Insel und Kirche) und nach Klagenfurt sowie entlang dem Ossiacher See und Millstätter See – eine Runde durch das schöne Kärntnerland.

5. Tag: Rund um die Lienzer Dolomiten. Von Hermagor über den Gailberg nach Oberdrauburg. Weiter nach Lienz (kurzer Aufenthalt). Durch das Pustertal nach Tassenbach und weiter ins Tiroler Gailtal. Über den Kartischer Sattel kommen Sie nach Obertilliach. Kurz darauf sind Sie in Maria Luggau. Hier ist die einzige Basilika Kärntens. Das Lesachtal ist das naturbelassenste Tal Europas und wird auch „das Tal der 100 Mühlen“ genannt. 6. Tag: Wir fahren heute nach Friaul und durch das Kanaltal nach San Daniele, die weltbekannte Schinkenstadt. Dort besuchen Sie eine Schinkenfabrik und können vom Anfang bis zum Ende die herrliche Produktion und Entwicklung des Schinkens erleben – Stadtbummel am Piazza in San Daniele und Einkehr in eine Bar zur Verkostung einer Pasta mit Prosciutto.

Danach Schinkenkostprobe mit Weinen aus Friaul – ein kulinarischer Leckerbissen. Die Rückfahrt führt uns über den Plöckenpass (toller Alpenübergang). Dort besichtigen wir noch den Heldenfriedhof aus dem Ersten Weltkrieg, das Schaubergwerk und das Kraftwerk. 7. Tag: Leider heißt es wieder Abschied nehmen zur Heimreise.

Leistungspaket 07.07. - 13.07.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendwahl menü ·· Begrüßungstrunk ·· gratis Mineralwasser vom Hotel brunnen ·· 1 x Kärtner Buffet ·· 1 x Musikabend ·· Weißenseeschifffahrt ·· Jodeln und Jause auf der Alm ·· Schinkenprobe in San Daniele ·· 1 x Mittagessen (Nudelgericht) ·· 2 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Sauna, Dampfbad ·· Kurtaxe ·· alle Maut - und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen


8 Tage

EZZ: 56,- E

- E , 3 58

Tirol und seine schönsten Täler*** 1. Tag: Sie reisen über die Autobahn Nürnberg – München – Fernpaß in das wunderschöne Kaunertal zur Übernachtung. Sie wohnen im Hotel Kirchenwirt in Feichten. 2. Tag: Den heutigen Tag verbringen Sie im Ötztal. Über die Mautstraße kommen Sie in das Gletscher- Skigebiet am Rettenbach- und Tiefenbachferner. Bei schönem Wetter erleben Sie herrliche Bergpanoramen. Nachmittags besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Ötzidorfes in Umhausen (Eintritt) oder für einen kurzen Abstecher zum Stuibenwasserfall bzw. zur Kaffeepause in Oetz. 3. Tag: Aufenthalt im Pitztal. Sollte der Pitz-Express in Betrieb sein, kann man eine Fahrt mit der Schrägrollenbahn durch den Tunnel in das Ganzjahres-Skigebiet am Pitztaler Gletscher unternehmen. Das Tal liegt etwas abseits der großen Reiserouten und eröffnet Ihnen

die eindrucksvolle Gebirgswelt der Ötztaler Alpen. Nachmittags Kaffee und Kuchen im Hotel. 4. Tag: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nachmittags geht es durch das Inntal hinauf nach Serfaus, einem beliebten Berg- und Wallfahrtsort. Serfaus ist verkehrsberuhigt und kann zur Hauptsaison mit einer unterirdischen Luftkissenbahn erschlossen werden. 5. Tag. Ausflug in das imposante Paznauntal. Ab Landeck geht es durch den weltbekannten Wintersportort Ischgl talaufwärts bis zur Bieler Höhe. Auf über 2.000 m Höhe besteht bei entsprechendem Wetter die Gelegenheit zur Bootsfahrt oder zur Wanderung um den See (ca. 1 Stunde). 6. Tag: Heute geht es hoch hinaus! Wir fahren über die Gletscher-Panoramastrasse hinauf bis ans ewige Eis des Kaunertaler Gletschers. Mit

dem Bus bis auf 2.750 m – ein ganz besonderes Erlebnis. Die Fahrt führt vorbei am imposanten GepatschStausee und uralten Zirbenbeständen. Alle die noch höher hinaus möchten, haben die Möglichkeit mit der neuen Gondelbahn (Karlesjochbahn) bis auf 3.108 m vorzustoßen. Jetzt können sie einen atemberaubenden Ausblick genießen. Der spektakuläre Dreiländerblick mit Weißseespitze (A) und Weißkugel (A), Ortler (I) und der Bernina Gruppe (CH) gehört zu den beeindruckendsten Panoramen der Alpen. Auf der Rückfahrt kehren wir noch im Gepatschhaus – eine der ältesten Alpenvereinshütten – ein. 7. Tag: Vormittags besuchen Sie Samnaun, eine schweizer Zollfreizone und bekanntes Wintersportgebiet mit herrlichem Bergpanorama. Lohnenswert ist hier der Einkauf von Genussmitteln. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 8. Tag: Mit vielen Eindrücken aus der Alpenwelt im Gepäck kehren Sie über Mittenwald – München – Nürnberg zurück in die Ausgangsorte.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

Leistungspaket 12.08. - 19.08.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abend wahlmenü ·· Begrüßungstrunk ·· 1 x Kaffee und Apfelstrudel im Hotel ·· 1 x Bauernbuffet ·· 1 x Musikabend ·· Sauna und Dampfbad im Hotel ·· freier Eintritt ins Ortshallenbad Feichten ·· 2 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Kurtaxe ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Österreich 13


7 Tage

5 Tage

EZZ: 120,- E

EZZ: 60,- E

40, E

5

NEU

Oberösterreich – Steiermark Eisenerzer & Ennstaler Alpen**** 1. Tag: Anreise über die Autobahn Regensburg – Passau nach Windischgarsten in Oberösterreich. Ihr Gastgeber für die nächsten Tage ist das Hotel Sperlhof. 2. Tag: Fahrt in die herrliche Natur des Stodertales bis nach Hinterstoder – ein beliebter Sommerfrische- und Wintersportort. Die Skiabfahrt Bärenalm war bereits mehrfach Austragungsort internationaler Wettkämpfe. Besonders beeindruckend sind die Mautstraße zum Hütterer Höß und der Schiederweiher mit seinem herrlichen Blick auf das Tote Gebirge – angeblich „einer der schönsten Plätze der Welt“. 3. Tag: Nach dem Frühstück geht es dem Ennstal entlang in das beeindruckende Gesäuse zum Bergsteigerfriedhof in Johnsbach. Danach fahren Sie zum malerischen Leopoldsteiner See. Der Nachmittag hält etwas Einmaliges für Sie bereit. Mit einem Riesentruck fahren Sie durch das ehemalige Bergbaugebiet am Erzberg bei Eisenerz. 4. Tag: Die Marktgemeinde Windischgarsten mit seinen historischen Herrenhäusern ist das Zentrum der Urlaubsregion Pyhrn – Priel. Mit einer Aussicht auf 21 Zweitausender des Nationalparks Kalkalpen beeindruckt der gläserne Panoramaturm. Nachmittags kurze Fahrt nach Spital am Phyrn. Neben der Stiftskirche ist das Lebkuchendorf besonders sehenswert. Die Bewohner bauten ihr Heimatdorf einfach aus Lebkuchen nach. 5. Tag: Tagesausflug in das bekannte Ausseer Land. Von der Tauplitzalm bietet sich Ihnen ein grandioses Panorama der steierischen Berge. Weiter 14 Österreich

geht es nach Bad Aussee und den Grundlsee. Zusammen mit Toplitzsee und Kammersee bilden die drei Seen die Kulisse für das jährliche Narzissenfest und so manche romantische Bootsfahrt. 6. Tag: Heute geht es in die Romantikstadt Steyr. Sie sehen unterwegs u.a. den sogenannten Steyrdurchbruch des gleichnamigen Flusses. Die über 1000-jährige Stadt ist bekannt durch ihr barockes Zentrum und die Wallfahrtskirche im Ortsteil Christkindl. 7. Tag: Heimreise mit Zwischenstopp am Zisterzienserstift Schlierbach. In der 1. Österreichischen Schaukäserei kann man dem Käsemeister „über die Schulter“ schauen und manche Kostprobe mit nach Hause nehmen.

Leistungspaket 03.09. - 09.09.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendwahlmenü ·· Begrüßungstrunk ·· 2 x Nachmittagsjause ·· Most- und Speckjause ·· Diavortrag über die Urlaubsregion ·· Musikabend ·· 3 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Erztaxifahrt im Bergbaugelände ·· 2 x Eintritt ·· Hallenbad, Sauna, Dampfbad ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

-E , 9 3 4

NEU

Wien – Wienerwald – Neusiedler See**** 1. Tag: Anreise nach Wien über die Autobahn Regenburg – Passau – Linz. Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Artis im Stadtgebiet von Wien. Abendessen im Hotel . 2. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt, der Sie bei der heutigen Stadtrundfahrt begleiten wird. Sie sehen unter anderem die berühmte Wiener Ringstraße mit ihren monumentalen Gebäuden wie Staatsoper, Kunst- und Naturhistorisches Museum, Parlament, Rathaus und Burgtheater. Anschließend Besichtigung von Schloß Schönbrunn. Nachmittags haben Sie Zeit zur freien Verfügung. 3. Tag: Am Vormittag Fahrt nach Eisenstadt. Während einer Stadtführung erfahren Sie viel zur wechselvollen Geschichte der burgenländischen Hauptstadt. Die Gelegenheit zur Einkehr in ein österreichisches Kaffeehaus fehlt ebenfalls nicht. Am Nachmittag fahren Sie per Schiff durch das Gebiet des Nationalparkes „Neusiedler See – Seewinkel“. Lernen Sie die verschiedensten Facetten des größten Steppensees Europas näher kennen. 4. Tag: Der heutige Ausflug führt Sie in den Wienerwald. Hier finden wir das Stift Heiligenkreuz und ebenso das Jagdschlösschen Mayerling, in dem der unglückliche Kronprinz Rudolf mit seiner

Geliebten Selbstmord beging. Nach Besichtigung und Führung im Stift fahren wir nach Baden, das reizende Kur- und Operrettenstädtchen. Am späten Nachmittag erwartet Sie dann im nahe gelegenen malerischen Weinort Gumpoldskirchen etwas Besonderes. Zuerst werden Sie durch einen traditionsreichen Weinkeller geführt und verkosten einige seiner edlen Tropfen. Dann wird mit einem zünftigen heurigen essen bestens für Stärkung und Stimmung gesorgt. 5. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Leistungspaket 15.07. - 19.07.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· Begrüßungstrunk ·· Heurigenabendessen ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Stadtführung Wien ·· Eintritt/Führung Stift Heiligenkreuz ·· Kellerführung und Weinver kostung in Gumpoldskirchen ·· Eintritt Schloß Schönbrunn ·· Stadtführung Eisenstadt ·· Schifffahrt Neusiedler See ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen


6 Tage

6 Tage

EZZ: 95,- E

-E , 4 6 6

EZZ: 85,- E

589, E

ren Seit Jah beliebt!

Bernina- und Glacierexpress Arosabahn***

1. Tag: Sie reisen über die Autobahn Nürnberg – Ulm nach Flims in das Hotel Vorab. Flims liegt oberhalb des Vorderrheintales. Erleben Sie bei dieser Fahrt faszinierende Bahnstrecken der Schweiz. 2. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie die eindrucksvolle Fahrt auf der Strecke des Glacier-Express von Chur über den Oberalppaß nach Andermatt. Der Bus holt Sie nach einem Aufenthalt dort wieder ab. Über den Oberalppaß fahren Sie zurück und halten an der sehenswerten Klosteranlage von Disentis. 3. Tag: Mit der Arosabahn gelangen Sie von Chur in den weltberühmten Wintersportort Arosa. Nachmittags bietet sich ein Bummel durch das historische Chur an. Die graubündener Kantonshauptstadt ist die älteste Siedlung der Schweiz mit über 5000 Jahren Geschichte. 4. Tag: Heute steht die imposante Fahrt mit dem Bernina - Express auf dem Programm. Ab Tiefencastel durch den Albulatunnel gelangen Sie über den Bernina - Paß bis nach Poschiavo. Rückfahrt nach Stopp in St. Moritz über den Julierpaß, Savognin nach Flims. 5. Tag: Halbtagesfahrt in das Fürstentum Liechtenstein, einem der kleinsten Länder weltweit, gelegen zwischen Österreich und der Schweiz. Kurzer Halt in der Hauptstadt Vaduz mit Gelegenheit zum

Stadtbummel. Weiter geht es über Kehren mit herrlichem Ausblick ins Rheintal in den Wintersportort Malbun, ebenfalls mit Aufenthalt. Nachmittags bleibt Zeit, ihren Übernachtungsort Flims noch näher kennen zu lernen. 6. Tag: Heimreise in die Ausgangsorte im Erzgebirge und Vogtland.

Leistungspaket 06.08. - 11.08.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendwahl menü ·· Begrüßungstrunk ·· Arosabahn Chur – Arosa – Chur ·· Glacier-Express Teilstrecke Chur – Andermatt ·· Bernina-Express Teilstrecke Tiefencastel – Poschiavo im Panoramawagen ·· Hotelsauna ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

Voralpenexpress

Furkabahn – Golden Pass Linie – Vierwaldstätter See**** 1. Tag: Sie reisen über die Autobahn Nürnberg – Ulm an den Vierwaldstätter See. Sie wohnen im Hotel City in Brunnen. 2. Tag: Zuerst fahren Sie mit der Golden Pass Linie von Sarnen über den Brünigpass nach Interlaken. Dann geht es weiter in das Bergsteigerdorf Grindelwald am Fuß von Eiger, Mönch und Jungfrau. Empfehlenswert ist bei schönem Wetter eine Seilbahnfahrt zum First mit herrlichem Ausblick. 3. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den bekannten Wintersportort Engelberg am Fuß des über 3200 m hohen Titlis. Bei schönem Wetter lohnt sich die Fahrt mit den Panoramagondeln oder der Besuch des Klosters. Nachmittags Besuch in „Dettlings Kirschwelt“ in Brunnen, der bekanntesten Brennerei am Vierwaldstätter See inklusive Kostprobe. 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie entlang dem Vierwaldstätter See, der Heimat von Wilhelm Tell. Sie besuchen z. B. Luzern mit der hölzernen Kapellbrücke, Altdorf und die Hohle Gasse bei Küssnacht. Die genannten Orte sind sehr eng mit der Geschichte von Wilhelm Tell und der Gründung der Schweiz verbunden. Immerhin kann die Schweiz auf eine über 800-jährige Geschichte zurückblicken. Nach einem Aufenthalt in Luzern Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See nach Brunnen.

5. Tag: Heute steht die Pässefahrt Sustenpaß, Grimselpaß und Furkapaß auf dem Programm. Bei schönem Wetter erleben Sie herrliche Bergpanoramen zwischen Reuss - und Rhonetal. Höhepunkt des heutigen Tages ist die Fahrt mit der Furkabahn. Die Züge der Dampfbahn sind originalgetreu restauriert und fahren bis zu 12 % steile Zahnradrampen. Bestaunen Sie die bahntechnische Pionierleistung bei einer unvergesslichen Erlebnisfahrt. 6. Tag: In Arth/Goldau besteigen Sie den Voralpenexpress in Richtung Bodensee. Die Fahrtstrecke geht über den Zürichsee, Toggenburg und das Appenzeller Land an den Bodensee nach Romanshorn. Dort werden sie vom Bus zur weiteren Heimreise abgeholt.

Leistungspaket 14.09. - 19.09.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Schifffahrt Luzern – Brunnen ·· Voralpenexpress Goldau – Romanshorn ·· Furkabahn Realp – Gletsch. ·· Kirschbrennerei inkl. Kostprobe ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Schweiz 15


6 Tage

6 Tage

EZZ: 100,- E

EZZ: 145,- E

519, E

-E , 2 3 6

Schokoladenexpress und Palmen am Genfer See –Zermatt – Chamonix**** 1. Tag: Anreise über die Autobahn Nürnberg – Karlsruhe – Bern nach Bex im Rhonetal. Sie wohnen im Hotel Le Cedre. 2. Tag: Ihr erster Ausflug führt durch das herrliche Rhónetal zum Fuß des Matterhorns. Auf der Strecke des Glacier-Express fahren Sie von Täsch in das autofreie Zermatt. Bei schönem Wetter sollten Sie Bahnfahrten zum Kleinen Matterhorn oder zum Gornergrat unternehmen. Unvergessliche Eindrücke werden Ihnen in Erinnerung bleiben. 3. Tag: Einen weiteren Höhepunkt bildet die Fahrt mit dem Mont – Blanc - Express von Martigny nach Chamonix am Mont Blanc mit Aufenthalt. Vom Aiguille du Midi glaubt man den Berggipfel des Montblanc greifen zu können. Rückfahrt mit dem Bus über den Forclaz - Paß nach Bex. 4. Tag: Sehenswert sind die Städte Lausanne und Genf sowie das historische Yvoire während der Rundfahrt um den Genfer See. Wegen des milden Klimas nennt man einen Teil des Genfer Sees auch die Schweizer Riviera. 5. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt mit dem Schokoladenexpress von Montreux nach Broc im Belle Epoque und Panoramawagen. Während der Fahrt werden Kaffee und Gebäck im Zug gereicht. In Broc 16 Schweiz | Italien

besichtigen Sie die Schokoladenfabrik Cailler mit Rundgang und Verkostung. Desweiteren besuchen Sie das Schloss Gruyére und die weltbekannte gleichnamige Käserei. 6. Tag: Nach Hause gelangen Sie auf der gleichen Strecke wie zur Anreise.

Leistungspaket 27.05. - 01.06.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Zugfahrt Täsch – Zermatt – Täsch ·· Mont-Blanc-Express Martigny – Chamonix ·· Schokoladenexpress Montreux – Broc 1. Klasse ·· Kaffee und Gebäck im Zug ·· Besichtigung Schokoladenfabrik Cailler mit Verkostung ·· Besichtigung Käserei Gruyére ·· Eintritt Schloss Gruyére ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Lago Maggiore – Monte Rosa/ Macugnaga – Lago di Como Centovalli-Express*** 1. Tag: Sie fahren über die Autobahn Nürnberg – Bregenz – Bellinzona in Ihren Übernachtungsort am Lago Maggiore. Sie wohnen im Hotel Carillon in Feriolo di Baveno direkt am See. 2. Tag: Den heutigen Tag nutzen Sie für eine Seenrundfahrt mit Lago Maggiore, Lago di Como und Lago di Lugano. Die beiden Hauptorte Como und Lugano streifen Sie ebenfalls während der Seenrundfahrt. Die oberitalienischen Seen zeichnen sich durch besonders mildes Klima und eine herrliche Landschaft aus. Nicht umsonst haben sich hier viele Prominente aus Kino und Fernsehen niedergelassen. 3. Tag: Besonders empfehlenswert sind je nach Wetter eine Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln und eine Seilbahnfahrt zum Monte Mottarone als Tagesprogramm am Lago Maggiore. Die Inseln verdanken ihr Aussehen dem Grafen Borromeo, der z.B. auf der Isola Bella auf dem flachen Schieferfelsen fruchtbare Erde hoch aufschütten ließ und einen prächtigen Sommersitz anlegte. Es bleibt Zeit zur freien Verfügung in Stresa, dem bekanntesten Urlaubsort am Lago Maggiore. 4. Tag: Nach Macugnaga im Anzascatal führt Sie der nächste Tagesausflug. Macugnaga ist der bekannteste Wintersportort in prächtiger Lage unter der Ostwand des Monte

Rosa Massivs auf italienischer Seite. Auf der Rückfahrt streifen Sie noch den malerischen Ortasee. Vom Hauptplatz in San Giulio bietet sich ein herrlicher Blick auf die Isola di San Giulio mit der vor 1600 Jahren gegründeten Kirche. 5. Tag: Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist die Fahrt mit dem Centovalli-Express. Durch enge Schluchten und über viele Brücken windet sich die Schmalspurstrecke von Domodossola nach Locarno. Oft wird die Schmalspurstrecke auch als 100-Täler-Bahn bezeichnet. Weiter geht es mit dem Schiff von Locarno nach Baveno. Hier holt Sie der Bus wieder ab zur Rückfahrt ins Hotel. 6. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck kehren Sie zurück in das Erzgebirge und Vogtland.

Leistungspaket 11.05. - 16.05.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· Begrüßungstrunk ·· 2 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Centovallibahn Domodossola – Locarno ·· Schifffahrt Locarno – Baveno ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·�� Mindestteilnehmerzahl 20 Personen


5 Tage

6 Tage

EZZ: 48,- E

ke Geträn sen des n e b zum A inkl.

485, E

Zauberhafter Gardasee Verona – Venedig – Sirmione****

3. Tag: Nach zweistündiger Fahrt erreichen Sie Venedig. Ein Motorboot bringt Sie zum Markusplatz. Wie wäre es mit einer Gondelfahrt auf dem Canale Grande oder einem Blick von den weltberühmten Brücken während Ihrer Freizeit? Ein Cappuccino in einem Cafe darf ebenfalls nicht fehlen. Beachten Sie bitte, dass die Einfahrtgebühr für Venedig ca. 400,00 € für Busse kostet – bei uns inklusive. 4. Tag: Den Vormittag verbringen Sie in Ihrem Übernachtungsort. Nachmittags kurze Fahrt nach Sirmione. Die malerische Ortschaft erstreckt sich auf einer weit in den

See vorspringenden Halbinsel. Vom Turm der Skaligerburg hat man eine herrliche Aussicht über Ort und See. 5. Tag: Heute fahren Sie entlang dem Ostufer des Gardasees über Garda, Malcesine bis nach Riva mit ausreichend Gelegenheit zum Bummeln. Vergessen Sie nicht, eine der berühmten italienischen Eisdielen zu besuchen. Genießen Sie das milde Klima in einer der schönsten Regionen Norditaliens. 6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Leistungspaket 28.05. - 02.06.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet ·· Abendbuffet ·· Stadtführung Verona ·· 2 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Hallenbad ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Bootstransfer Venedig ·· Getränke zum Abendessen inkl. (Hauswein, Wasser, alkoholfreie Getränke) ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

Neu

Südtirol – Meraner Traubenfest – Dolomiten – Gardasee*** 1. Tag: Anreise über die Autobahn München – Brenner nach Südtirol. Ihr Ziel Leifers liegt in der Nähe der Landeshauptstadt Bozen. Sie wohnen im Hotel Grüner Baum.

1. Tag: Sie reisen über die Autobahn Nürnberg – München – Brenner an den südwestlichen Gardasee nach San Felice del Benaco in das Park-Hotel Casimiro. 2. Tag: Tagesfahrt nach Verona, die Stadt von Romeo und Julia. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt an den Vorhöhen der Lessinischen Alpen, wo die Etsch in die Oberitalienische Tiefebene einmündet. Das Hauptgebiet der Stadt liegt auf einer umflossenen Halbinsel mit 10 Brücken als Verbindungswege. Vom Panoramapunkt Madonna di Lourdes hat man einen Überblick über Verona. Während der Stadtführung sehen Sie das Haus von Julia, den Skaligergraben, den Gemüsemarkt, die Piazza dei Signori und die Arena di Verona.

-E , 9 9 3

EZZ: 95,- E

2. Tag: Für einen Tag ist eine Dolomiten-Rundfahrt über Cavalese, Canazei, Sellapaß, Grödnertal und Kastelruth vorgesehen. Lassen Sie sich von der sagenumworbenen Heimat des weltbekannten Bergsteigers Luis Trenker verzaubern. Herrliche Bergpanoramen wechseln sich mit tiefen Tälern ab. 3. Tag: Der malerische Gardasee ist heutiges Ziel. Der Größte der Oberitalienischen Seen liegt in einem Taleinschnitt zwischen Venetien und der Lombardei. Im Norden fjordartig schmal – im Süden all-

mählich flach auslaufend, so lernen Sie den tiefblauen See kennen. Entlang des Ostufers, der sogenannten „Gardesana Orientale“ fahren Sie entlang des Ufers mit Aufenthalten, z. B. in Malcesine, bekannt durch seine Skaligerburg und die romantischen Gässchen der Altstadt. 4. Tag: Aufenthalt in der Kurstadt Meran. Meran ist der bedeutendste heilklimatische Ort an der Südseite der Ostalpen seit über 150 Jahren. Jährlich findet im Herbst das traditionsreiche Meraner Traubenfest statt. Vor der bunten Herbstkulisse sind hier Tradition, Musik und Spezialitäten vereint. Höhepunkt ist der Umzug am Nachmittag. Genießen Sie das milde Klima am Ufer der Passer. 5. Tag: Natürlich darf auf einer Südtirolreise eine Kellereibesichtigung mit Probe nicht fehlen. Anschließend Heimreise.

Leistungspaket 19.10. - 23.10.2012 ·· Busfahrt incl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü ·· Begrüßungstrunk ·· Weinkellereibesichtigung mit Probe ·· Südtiroler Abend mit Musik ·· Candlelight-Dinner „Bella Italia“ ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Italien 17


7 Tage

EZZ: 78,- E

534,

- E Neu

Südtiroler Bergpanoramen

Alpetour-Sommerfest auf dem Klausberg – Brixen – Kloster Neustift *** 1. Tag: Sie fahren über die Autobahn Nürnberg – München – Brenner nach Südtirol. Sie wohnen in St. Johann im Ahrntal im Hotel Ahrnerwirt. 2. Tag: Dolomiten-Rundfahrt mit Misurinasee, Cortina d`Ampezzo, Corvara und mehrere Paßstraßen sind für diesen Tag geplant. Die südtiroler Paßstraßen gehören zu den Beeindruckendsten der Alpen. 3. Tag: Heute genießen Sie das schöne Ahrn- und Pustertal. Sie besichtigen das Volkskundemuseum in Dietenheim, in dem alte südtiroler Bauernhäuser wieder neu aufgebaut wurden. Dann geht es weiter zum Pragser Wildsee. Das Spiegelbild des Seekofel lässt sich beim Spaziergang am See wunderbar bestaunen. 4. Tag: Die alte Bischofsstadt Brixen ist heute Ziel. Sie liegt in

einer Weitung des Eisacktales an der Mündung der Rienz. Neben den schönen Laubengassen sind der barocke Dom mit seinem Kreuzgang, die Pfarrkirche und die Hofburg sehenswert. Nach der Stadtführung bleibt Zeit für eine Einkehr in eines der vielen Restaurants und Cafes. Nachmittags Aufenthalt in Neustift. Die dreischiffige Basilika kann besichtigt werden und natürlich lohnt sich auch eine Kostprobe des Weines in der Klosterschänke. 5. Tag: Halbtagesfahrt rund um den Kronplatz über St. Vigil und den Furkelpass. Bei schönem Wetter bietet sich eine Seilbahnfahrt auf den Kronplatz an, dem bekanntesten Skigebiet Südtirols und herrlichem Aussichtspunkt. 6. Tag: Heute besuchen Sie das alpetour Open-Air Sommerfest auf dem Klausberg im Ahrntal. Mit der Seilbahn fahren Sie bis zur Berg-

station auf 1.800 m. Oben angekommen erwarten Sie grüne Almwiesen, eine tolle Aussicht über die faszinierende Bergwelt des Ahrntals und ein Begrüßungsschnaps. Nach einem kurzen Fußweg (ca. 10 min.) erreichen Sie den Almboden, ein gemütliches Almgasthaus, wo Sie schon mit Musik empfangen werden. Jeder findet hier einen Sitzplatz und ab 12 Uhr sorgt die erste südtiroler Musikgruppe für Stimmung und gute Laune. Zur Stärkung wird dann eine Brettljause mit Südtiroler Speck, Käse und Brot serviert und am Nachmittag gibt es Apfelstrudel. Das Highlight des Tages ist das Konzert mit den Geschwistern Niederbacher! Die jungen Musiker, die 2010 den zweiten Platz im Finale des Grand Prix der Volksmusik belegten und deshalb bekannt aus Funk- und Fernsehen sind, werden auch Sie mit ihrem ca. 2-stündigen Konzert begeistern. Ob Solo oder Duett, hier darf geschunkelt, geklatscht und mitgesungen werden! Nach einem tollen Programm geht der Tag auf dem Klausberg zu Ende und die Seilbahn bringt alle Gäste wieder sicher ins Tal. 7. Tag: Heimreise über die Autobahn Brenner – München – Nürnberg.

18 Italien

Leistungspaket 25.06. - 01.07.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet & Abendmenü ·· Begrüßungstrunk im Hotel und auf dem Klausberg ·· Eintritt Volkskundemuseum ·· Sommerfest auf dem Klausberg mit Musik ·· Seilbahnfahrt ·· Brettljause mit Speck, Käse, Brot ·· Apfelstrudel am Nachmittag ·· Live Musik von Südtiroler Musikanten ·· Konzert Geschwister Niederbacher ·· Sauna mit Dampfbad und Kneippbecken ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Stadtführung Brixen ·· Weinprobe Kloster Neustift ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen


5 Tage

7 Tage

EZZ: 42,- E

-E , 0 9 3

EZZ: 85,- E

556, E

Italienische & Französische Riviera Nizza – Monaco – San Remo/Dolceacqua *** 1. Tag: Anreise über die Autobahn Nürnberg – München – Brenner zur Zwischenübernachtung in Südtirol. 2. Tag: Weiterreise an die Riviera dei Fiori, die Blumenriviera. Sie wohnen im Hotel Liliana in Andora. 3. Tag: Fahrt nach San Remo, wo Sie die schöne Altstadt, das Spielcasino, die Kathedrale San Siro und die russische Kirche bewundern können. Weiterfahrt nach Dolceacqua, einem malerisch am Hang gelegenen Ort aus dem 12. Jh. Die Burgruine, die schmalen Gässchen, die typischen Steinhäuser und die mittelalterliche Brücke mit der Form eines Eselrückens werden Sie sicher beeindrucken. Bereits der berühmte Maler Claude Monet war von dem Dorf so fasziniert, dass er seine Impressionen in einem Gemälde verewigte. Ligurisches Mittagessen unterwegs. 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie über die beeindruckende Küstenautobahn in das Fürstentum Monaco. Die Reiseleitung wird Ihnen Wissens - und Sehenswertes über das kleinste Fürstentum der Welt vermitteln. Die Düfte dieser Welt lernen Sie bei einem Parfümeriebesuch kennen. Sie haben Gelegenheit den exotischen Garten, die Kathedrale, den Fürstenpalast und das berühmte Casino zu besuchen. 5. Tag: Nizza und Cannes bilden ein weiteres Tagesreiseziel. Erleben Sie mit uns einen Hauch von

Neu

Apfelblütenfest in Südtirol***

Luxus und Lebensfreude zwischen Palmen, Sonne und Meer. Besonders sehenswert sind der Blumenmarkt und die Altstadt von Nizza. Vielleicht begegnet Ihnen ein berühmter Schauspieler beim Bummel durch die Filmstadt Cannes. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke, die Ihnen diese Fahrt bietet. 6. Tag: Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Empfehlenswert sind der Besuch eines Wochenmarktes oder ein Bummel durch die Gassen Ihres Übernachtungsortes. Genießen Sie die mediterrane Lebensart. 7. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken fahren Sie über die Autobahn Mailand – San Bernardino – Bregenz – Ulm nach Hause. Ankunft am späten Abend.

Leistungspaket 06.10. - 12.10.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet & Abendmenü ·· Begrüßungstrunk an der Riviera ·· 1x Mittagessen mit ligurischen Spezialitäten ·· ligurisches Abendessen im Hotel mit Musik ·· 3x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Besuch einer Parfümerie ·· Parkpauschale Monaco ·· Außenpool am Hotel ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

1. Tag: Anreise Das Apfelhochplateau Natz-Schabs lädt zum königlichen Festival ein. Sie wohnen für diese Reise im Raum Eisacktal/Pustertal und werden schon mit Apfelduft auf dem Hotelzimmer erwartet. 2. Tag: Alles blüht in Meran Nach dem Frühstück werden Sie vom Reiseleiter abgeholt und unternehmen eine schöne Rundfahrt nach Meran und an den Kalterer See. Sie erleben heute ein wunderbares Konzert mit dem Montanara Chor „Cima Bianca“ im Kulturhaus von Kiens – sicher ein Höhepunkt Ihrer Reise. 3. Tag: Königliches Festival Das Apfelhochplateau in Natz/Schabs freut sich auf seine Gäste, denn heute findet hier ein besonderes Fest statt. Am großen Festumzug nehmen zahlreiche Königinnen teil. Begleitet werden diese von Musikkapellen, Schuhplattlern und geschmückten Festwagen. Im ganzen Ort herrscht Stimmung und Lebensfreude und Sie sind mit dabei!

4. Tag: Dolomiten Auf dem Plan steht eine schöne Panoramafahrt durch die einzigartigen Dolomiten. 5. Tag: Heimreise Beim Abschied von Südtirol bleibt Ihnen der Apfelduft erhalten, denn Sie haben ja ein paar davon im Reisegepäck.

Leistungspaket 29.04. - 03.05.2012 ·· Busfahrt ·· 4 Hotelübernachtungen inkl. Frühstücksbuffet und 3-Gang-Wahlmenü am Abend ·· Ausflugsprogr. wie beschrieben ·· 2 Ausflüge mit Reiseleitung ·· Besuch des Festumzuges ·· Eintritt Konzert Montanarachor ·· Begrüßungsgetränk ·· 1 kg Äpfel für jeden Gast ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen

Italien 19


9 Tage

EZZ: 140,- E

-E , 5 4 8

Rom

Pompeji - Vesuv - Insel Capri***/**** stieg zum Krater des Vesuvs, von dem sich Ihnen ein imposantes Panorama bietet. 4. Tag: Insel Capri Besuch der Insel Capri. Die weltberühmte, vielbesuchte Insel im thyrrenischen Meer lernen wir bei einer Fahrt mit dem Minibus kennen. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit, ein sorrentinisches Musical zu besuchen (empfehlenswert!).

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung Wir fahren über Nürnberg, München, Innsbruck und den Brennerpass zur Zwischenübernachtung in den Raum Gardasee. 2. Tag: Gardasee - Sorrent Heute geht die Fahrt weiter auf der Autobahn vorbei an Verona, Modena, Bologna, Florenz und Rom nach Sorrent. 3. Tag: Pompeji Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Pompeji. Bei einer sachkundigen Führung entdecken Sie die Geheimnisse dieser antiken, römischen Stadt. Anschließend fahren wir zum Vesuv. Hier unternehmen wir einen kurzen Auf20 Italien

5. Tag: Amalfiküste Heute steht ein weiterer Höhepunkt unserer Reise auf dem Programm. Wir unternehmen eine Fahrt entlang der Amalfiküste. Diese Straße gilt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. 6. Tag: Monte Cassino - Rom Heute fahren wir über Neapel nach Monte Cassino. Hier besichtigen wir das gleichnamige Kloster. Anschließend besuchen wir den deutschen Soldatenfriedhof und danach fahren wir zu unserem Hotel in Fiano Romano (Vorort von Rom). 7. Tag: Rom Ganztägige Stadtrundfahrt in Rom. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und so ist es auch unmöglich, die italienische Metropole an einem Tag zu erkunden. Am Abend werden Sie aber eine Vorstellung von den markantesten Bauwerken und Plätzen der Stadt am Tiber haben.

8. Tag: Orvieto Wir verlassen Rom und kommen nach Orvieto – der Stadt des Weißweins. Hier fahren wir mit der Standseilbahn in die Altstadt, wo Sie die Möglichkeit zu einem Stadtbummel haben. Anschließend Weiterfahrt zu unserer Zwischenübernachtung in den Raum Gardasee. 9. Tag: Heimreise Nach erlebnisreichen Tagen treten wir die Heimreise an.

Leistungspaket 14.04. - 22.04.2012 15.09. - 23.09.2012

·· Busfahrt ·· Übernachtungen in Zimmern mit DU/WC ·· Halbpension ·· Erweitertes Frühstück ·· Stadtführung in Rom und Pompeji ·· Eintritt Pompeji ·· Eintritt und Führung Vesuv ·· Lichterfahrt in Rom ·· Bootsausflug zur Insel Capri ·· Inselrundfahrt mit Minibus ·· Führung im Kloster Monte Cassino ·· Transfer Hotel - Hafen und zurück in Sorrent ·· 2 x Zwischenübernachtung Gardasee ·· 2 x Übernachtung im Raum Rom ·· 4 x Übernachtung in Sorrent ·· Fahrt mit d. Standseilbahn Orvieto ·· Willkommensdrink im Hotel / Rom ·· Ausflugsfahrten laut Programm ·· Transfer Standseilbahn - Zentrum ·· Tourismusabgabe Rom ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen


10 Tage

EZZ: 187,- E

- E , 5 97

bine Außenka nur auf e! Anfrag

Sizilien

Land der Sonne und Zitronen*** 1. Tag: Abfahrt am frühen Morgen durch Süddeutschland , Österreich und Italien nach Genua zur Fähre nach Palermo.

4. Tag: Sie erreichen den Westteil der Insel, der sich in Landschaft und Vegetation völlig vom östlichen Teil unterscheidet. Über die schön auf einem einzelnen Berg gelegene Stadt Erice, Trapani und das durch seinen Wein bekannte Marsala kommen Sie nach Agrigent. 5. Tag: Agrigent, das „Tal der Tempel“ mit seinen hervorragenden Beispielen griechischer Baukunst, gilt als einer der schönsten Plätze Siziliens. Nach der Stadtführung Weiterfahrt in den Raum Taormina. 6. Tag: Tagesausflug nach Syrakus. Die Lage der Stadt, die Altstadtinsel, die großartige Landschaft sowie die Denkmäler machen diese Stadt zu einem der sehenswertesten Reiseziele auf Sizilien. 7. Tag: Heute stehen zwei der landschaftlich schönsten Punkte der Insel auf dem Programm – die

2. Tag: Genießen Sie den Tag auf See und die Annehmlichkeiten, die Ihr Fährschiff mit Kreuzfahrtcharakter bietet. Abends Fahrt in Ihr Hotel im Raum Palermo. 3. Tag: Halbtägige Stadtbesichtigung Palermos, der sizilianischen Hauptstadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, reicher Geschichte und immer noch sichtbaren Spuren arabischer Kultur. Das Kloster Monreale nahe Palermo ist vor allem für seinen Kreuzgang berühmt. Übernachtung im Raum Palermo.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

auf einer Terrasse hoch über dem Meer gelegene Stadt Taormina und die Aussichtsstraße am Ätna. Unterwegs Mittagessen in einem typischen Landgasthof / Restaurant. 8. Tag: Beginn der Rückreise zur Zwischenübernachtung im Raum Fiuggi/Frosinone. 9. Tag: Weiterfahrt in den Raum Gardasee. 10. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken aus Sizilien kommen Sie im Erzgebirge und Vogtland an.

Leistungspaket 13.10. - 22.10.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· erweitertes Frühstück & Abendmenü ·· Fährüberfahrt mit ÜF Genua Palermo in Doppelkabinen innen (Außenkabine nur auf Anfrage!) ·· Tagesreisebegleitung Ätna/Taormina ·· Halbtagesreisebegleitung Palermo/ Monreale, Agrigent, Syrakus, Erice ·· Mittagessen in einem typischen Landgasthof/Restaurant ·· Fähre Sizilien – Festland ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.

Italien 21


9 Tage

EZZ: E ab 140,-

990,

- E

hlag:

EK-Zusc 65,- E

bine: Außenka p. P. 30,- E

Korsika und Sardinien Reizvoller Kontrast***

1. Tag: Anreise mit einer Zwischenübernachtung im Raum Bodensee. 2. Tag: Weiterfahrt Über Mailand geht unsere Fahrt bis nach Savona und hier startet die Nachtfähre nach Bastia auf Korsika. Französisches Korsika und die italienische Nachbarinsel Sardinen: Eine vielversprechende Kombination. Es erwarten Sie eine ursprüngliche Natur, kulturelle Schätze und Traditionen. Es sind die schönsten und abwechslungsreichsten Inseln im Mittelmeer mit Landschaften wie aus dem Bilderbuch: schroffe Felsen, grandiose Schluchten, idyllische Sandstrände, Buchten mit türkis leuchtendem Wasser, Korkeichen- und Olivenhaine. 3. Tag: Zauberhaftes Cap Corse Gegen 8.00 Uhr erreichen wir Bastia

und unternehmen eine Fahrt über die panoramareiche Höhenstraße der Halbinsel Cap Corse. Sie führt uns durch landschaftliche Schönheit mit üppiger Vegetation und atemberaubenden Aussichten. Sie werden auch den leckeren Likör aus der Region probieren. 4. Tag: Naturwunder Korsika Wir passieren die sagenumwobene Schluchtstrecke „Scala di Santa Regina“ und weiter den höchsten Pass der Insel. Der tiefblaue Golf von Porto zählt zu den Höhepunkten des Tages. Hinter Porto wird es bizarr, denn hier sehen Sie Säulen, Türmchen und überraschende Formen aus leuchtend rotem Stein. Durch diesen Märchenwald werden wir einen kleinen Spaziergang unternehmen. An der Küste entlang erreichen wir schließlich Ajaccio, die Inselhauptstadt. 5. Tag: Kaiserstadt Ajaccio Den Ehrentitel Kaiserstadt verdankt Ajaccio Napoleon, der hier geboren wurde. Sie erleben eine Mischung aus elegantem Paris und mondänem St. Tropez. Vorbei am markanten Löwenfelsen geht es weiter bis zur Südspitze der Insel. In schwindelerregender Höhe sehen Sie die Festung Bonifacio auf einem überhängenden Kreideriff. Wir setzen nun mit der Fähre nach Sardinien über. 6. Tag: Weltbekannte Costa Smeralda – Smaragdküste

22 Frankreich | Italien

Wir befahren den Küstenstreifen zum Verlieben: kristallklares Wasser, verträumte Badebuchten, dunkelgrüne Macchia und romantische Dörfer begegnen uns. Ein Ziel ist der Hauptort Porto Cervo mit kleiner Piazza, mediterranen Häusern und natürlich dem Yachthafen. An der Kirche Stella Maris vorbei geht es nach Capo d`Orso zum bekannten Bärenfelsen. 7. Tag: Freizeit Nutzen Sie diesen Tag zur Erholung oder für eigene Inselerkundungen. 8. Tag: Wildes Barbarenland Dieser Ausflug bringt uns die Welt der Hirten und Schäfer näher. Die Provinzhauptstadt Nuoro war einst Zentrum des kulturellen Lebens. Anschließend geht es in die „Banditenhochburg“ Orgosolo. Bei einem Spaziergang können Sie hier prächtige Wandmalereien bewundern. Einen schönen Abschluss unserer Reise bildet am Abend das gesellige Hirtenessen mit gegrilltem Fleisch, Wein und Käse. Übernachtung auf der Fähre von Olbia nach Livorno 9. Tag: Heimreise Am Morgen legt die Fähre im Hafen von Livorno an und wir treten die Heimreise an.

Leistungspaket 18.04. - 26.04.2012 ·· Busfahrt ·· 2 Übernachtungen auf der Fähre in 2-Bett-Innenkabinen ·· 1 Übernachtung Raum Bastia ·· 1 Übernachtung Raum Porto/ Ajaccio ·· 3 Übernachtungen Raum Costa Smeralda ·· 1 Zwischenübernachtung Raum Bodensee ·· Halbpension ·· Fährpassage Savonna – Bastia und zurück ·· Treibstoffzuschläge, Sicher heitsgebühren und Hafensteuern (Stand 07/2011) ·· Ein- und Ausreisesteuer Korsika (Stand 07/2011) ·· deutschsprachige Reiseleitung vor Ort ·· Welcome Drink Cap Corse ·· 1 x Hirtenmittagessen im Rahmen der Halbpension anstatt Abendessen ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen


6 Tage

EZZ: 90,- E

469,

- E NEUES

PROGRAMM

Slowenien – Julische Alpen und Postojna Grotte**** mit Oberkrainer Abend

1. Tag: Anreise über die Autobahn München – Salzburg – Villach nach Kranjska Gora in die Hotelanlage Larix-Prisank. Kranjska Gora auf 800 m Höhe ist neben Bovec der bekannteste slowenische Wintersportort. Im Mittelpunkt des oberen Save-Tal gelegen, besticht Ihr Urlaubsort mit einem atemberaubenden Bergpanorama zwischen Karawanken und Triglav Nationalpark. 2. Tag: Fahrt nach Bled mit Aufenthalt. Der beliebte Ferien- und Luftkurort mit dem angrenzenden See ist neben dem venezianischen Piran wohl das bekannteste und meistfotografierte Motiv Sloweniens. Es besteht die Möglichkeit zur Fahrt mit dem Pletna - Boot zur Wallfahrtskirche auf der Seeinsel. Nach dem Entrichten eines kleinen Eintrittsgeldes kann jeder die Glocke ertönen lassen und sich etwas wünschen. Während der Rückfahrt halten Sie in Begunje, dem Geburtsort von Slavko Avsenik, bekannt durch die Oberkrainer. Abendessen und Musik im Gasthaus Avsenik. 3. Tag: Heute ist die Grotte von

Postojna (Adelsberger Grotte) Ihr Reiseziel. Die zweitgrößte Tropfsteinhöhle der Welt, welche zum UNESCO Weltnaturerbe gehört, wurde vom Fluß Pivka geschaffen, den man jedoch nicht zu Gesicht bekommt. Ca 5 km Gänge werden von den bekannten 20 km während der Führung begangen. Zu Gesicht bekommt man ein Kunstwerk, was die Natur in vor Jahrmillionen von Wasser ausgewaschenen Höhlen und Gängen geschaffen hat. Der britische Bildhauer Henry Moore nannte die unterirdische Welt „die größte natürliche Galerie der Welt“. Überzeugen Sie sich einfach selbst davon! 4. Tag: Rundfahrt durch die Julischen Alpen und den TriglavNationalpark. Über den Vrsic-Paß erreichen Sie den bekannten Wintersportort Bovec. Nachmittags Zwischenstopp am Ledermarkt in Tarvisio und an den Skiflugschanzen in Planica. 5. Tag: Das Bohinj-Tal steht heute auf dem Programm. Am gleichnamigen See, der Größte Sloweniens,

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

kann man wunderbar spazieren oder wandern. Später besuchen Sie das Sennereimuseum Stara Fuzina. In den Anlagen und Einrichtungen wird die traditionelle Sennerei gezeigt, wie sie bis Anfang der 70er Jahre auf den Almen praktiziert wurde. Der Rest des Tages steht in Ihrem Übernachtungsort zur freien Verfügung. 6. Tag: Abschied von den Julischen Alpen und Heimreise.

Leistungspaket 25.09. - 30.09.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücks- und Abendbuffet ·· Begrüßungstrunk ·· Oberkrainer Abend mit Essen und Musik ·· Eintritt und Führung Postojna Grotte ·· Eintritt Sennereimuseum ·· Schwimmbad und Whirlpool im Aqua Larix ·· 2x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Kurtaxe ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

slowenien 23


8 Tage

„All

e Inclusiv

EZZ: 105,- E

- E , 8 69

Urlaub an der Adria in Kroatien Zadar – Krka Nationalpark **** 1. Tag: Sie reisen am frühen Morgen über die Autobahn Passau – Graz – Zagreb in Ihren Übernachtungsort Borik/Zadar. Kristallklares Wasser, lange Küstenabschnitte, angenehmes Klima und malerische Orte erwarten Sie. Sie wohnen im aus mehreren Gebäuden bestehenden 4 Sterne Falkensteiner Clubhotel Funimation Borik.

(Unesco-Weltkulturerbe). Bummeln Sie einfach durch die belebten Gassen der Altstadt oder genießen die herrliche Aussicht von der Festung Sveta Ana.

2. Tag: Der heutige Tag steht nach der langen Anreise zur freien Verfügung. Erkunden Sie die nähere Umgebung ihres Hotels oder relaxen Sie am Strand. Das Hotel liegt an einer sanften, ruhigen Bucht und ist eingebettet in eine große Parkanlage mit Pinienwald. Davor liegen die Kornaten, der faszinierendste Inselachipel der Adria.

5. Tag: Stadtbesichtigung von Zadar. Die herrliche Altstadt auf einer Halbinsel kann auf eine mehrtausendjährige Geschichte zurückblicken. Während der Stadtführung kosten sie den bekannten Maraschinolikör. Die erste Brennerei für diesen Likör wurde 1821 vom Kaufmann Girolamo Luxardo in der damaligen dalmatinischen Hafenstadt Zara (heute Zadar) gegründet. Nicht nur am englischen Hof war dieser Likör beliebt, auch heute möchte man diese Spezialität in keiner Küche missen. Natürlich bleibt auch Zeit für eigene Erkundungen. Nachmittags besuchen Sie eine traditionelle „Konoba“ mit Verkostung hausgemachter „Ustipci“, einem Gebäck. Als Konoba bezeichnet man eine kleine rustikale Kneipe ähnlich einer Buschenschenke.

3. Tag: Der Krka-Nationalpark im Hinterland von Sibenik gehört zu den großen Naturwundern Europas. Die Wassermassen des Krka stürzen über zwei vielfach gestufte Wasserfälle hinunter ins Tal. Ein System von Wegen und Stegen, Brücken und Aussichtspunkten erlaubt herrliche Ausblicke. Nachmittags Abstecher nach Sibenik mit seiner Kathedrale

4. Tag: Nutzen Sie heute einfach die vielen Unterhaltungs- und Wellnessangebote welche die Hotelanlage bietet.

6. Tag: Zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Schifffahrt zu den Kornatischen Inseln? 7. Tag: Dass sich die mittelalterliche Inselstadt Trogir so gut erhalten 24 kroatien

hat, als ob ihr irgendwann im 16. Jh. ein Glassturz übergestülpt worden wäre, hat dieselbe Ursache wie die gute Erhaltung des mittelalterlichen Ortsbildes von Rothenburg ob der Tauber: Seit damals verschoben sich Handelsrouten und Machtverhältnisse, und die beiden Städte wurden arme Provinznester. Nach vielen geschichtlichen Wirren gehört Trogir inzwischen zu den schönsten Städten Kroatiens und zum Weltkulturerbe. Die Stadtführung zeigt Ihnen die verwinkelten Gässchen der Inselstadt. Auf dem Rückweg stoppen Sie noch im malerischen Städtchen Primosten. 8. Tag: Heimreise wie Anreise mit Ankunft am späten Abend.

Leistungspaket 28.04. - 05.05.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücks- und Abendbuffet ·· Mittagsnack oder Lunchpaket ·· Begrüßungstrunk ·· 1 x Galabuffet & kroatischer Abend ·· Maraschino - Likörprobe ·· Besuch einer Konoba mit Imbiss ·· Eintritt Krka-Nationalpark ·· 1 x Tagesreisebegleitung vor Ort inkl. Sibenik ·· 1 x Halbtagesreisebegleitung ·· Stadtführung Zadar, Trogir ·· Kurtaxe ·· Außenpool, Fitnessraum, Sauna ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Getränke zu den Mahlzeiten inkl (Bier, Tischwein, Mineralwasser, Softdrinks) ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.


4 Tage

5 Tage

EZZ: 39,- E

-E , 8 9 2

EZZ: 87,- E

510, E

Tulpenblüte in Holland mit Blumenkorso***

1. Tag: Anreise Unser Reiseweg führt uns auf der Autobahn westwärts Richtung Niederlande, wo wir am Nachmittag unser Hotel beziehen werden. 2. Tag: Amsterdam Kommt, wir fahren nach Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande ist von zahlreichen Grachten durchzogen. Sie wird deshalb auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Wussten Sie, dass Amsterdam auf etwa 5 Millionen Tannenstämmen erbaut wurde? Vieles zur Geschichte, den Sehenswürdigkeiten und dem Leben im heutigen Amsterdam wird Ihnen eine interessante Stadtrundfahrt vermitteln. Natürlich darf auch eine Grachtenfahrt nicht fehlen. Was sind die ersten Gedanken, wenn man von den Niederlanden spricht? Natürlich – Tulpen, Käse und Holzschuhe. Unser „Blumentag“ ist morgen. Heute wollen wir es also nicht versäumen, uns eine Käserei und eine Holzschuhmacherei anzusehen. 3. Tag: Keukenhof & Blumenkorso Heute ist „Blumentag”. Wir besuchen den Keukenhof. Ein Meer von Zwiebelblühern empfängt die Besucher des Keukenhofes. In der ersten Hälfte der Keukenhof-Saison blühen Traubenhyazinthen und die frühen Tulpensorten. Den Höhepunkt erreicht der Blütenflor Ende April. Im Mittelpunkt steht natürlich die Tulpe, doch es gibt auch so manch andere botanische Rarität zu entdecken. Am Nachmittag werden wir

den alljährlichen Blumenkorso zum Abschluss der Tulpenblüte erleben. 4. Tag: Den Haag Der Regierungssitz der Niederlande ist nicht, wie vielleicht angenommen, Amsterdam, sondern Den Haag. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die Stadt, welche auch der Residenzsitz der holländischen Königsfamilie ist, kennen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Miniaturstadt Madurodam zu besuchen. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück geht es wieder nach Hause.

Leistungspaket 19.04. - 23.04.2012 ·· Busfahrt ·· 4 x Hotelübernachtung ·· Frühstücksbuffet ·· Halbpension ·· Ausflugsfahrten laut Programm ·· Stadtrundfahrt in Amsterdam und Den Haag ·· Grachtenrundfahrt ·· Besuch Holzschuhmacher Werkstatt ·· Besuch Käserei ·· Eintritt Keukenhof ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen Zusätzlich buchbar ·· Miniaturstadt Madurodam: 15,-€

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

NEU

Die Floriade

Blumenpracht und Naturgenuss*** 1. Tag: Anreise Nur aller 10 Jahre findet sie statt, die Weltgartenbauausstellung in Holland. Die Floriade präsentiert sich in Venlo auf einem riesigen Gelände von 66 Hektar, mit allem rund um Gartenbau und Umwelt und einem internationalen Kulturprogramm. Wir nutzen für diese Reise die günstige Lage von Düsseldorf, denn hier wohnen Sie nur knapp eine Fahrstunde von Venlo entfernt. 2. Tag: Floriade in Venlo Ein Naturerlebnis für alle Sinne bietet die Weltgartenbauausstellung mit ihren 5 Themen: Wohlbefinden, Nachhaltigkeit, Zukunft, Lebensqualität und kulturelle Begegnung. Unternehmen Sie zunächst eine Orientierungsfahrt mit der Kabinenbahn über das Gelände (kostenpflichtig, ca. 5,- €) und entscheiden dann nach eigenem Interesse. Auch für das leibliche Wohl ist auf dem Gelände bestens gesorgt. Das Abendessen gibt’s in einem typischen Brauereigasthof in Düsseldorfs Altstadt.

3. Tag: Schlossgärten & Nostalgie Sie können heute den ganzen Tag in Düsseldorf verbringen oder an einer Halbtagesfahrt teilnehmen. Dabei besuchen Sie die herrlichen Schlossgärten von Arcen. Auf dem Landsitz mit historischem Schloss befinden sich das farbenprächtige Rosarium, ein fernöstlicher Garten und die subtropische Pflanzenwelt. Wasserfälle, Teiche und Bäche lassen das blühende Gartenparadies noch interessanter erscheinen. Am Nachmittag zur Kaffeezeit besteht die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf dem Rhein. 4. Tag: Heimreise Ausgestattet mit vielen neuen Ideen zur Gartengestaltung oder Pflanzenpflege kehren Sie zurück nach Hause.

Leistungspaket 08.06. - 11.06.2012 ·· Busfahrt ·· 3 Hotelübernachtungen ·· Begrüßungsgetränk auf dem Zimmer ·· reichhaltiges Frühstücksbuffet ·· 2 x 2-Gang-Menü im Hotel ·· 1 x Abendessen in einem typischen Brauereigasthof ·· Fahrt zur Floriade in Venlo ·· Tageskarte Floriade ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen Zusätzlich buchbar ·· Halbtagesausflug Arcen inkl. Eintritt Schlossgärten: 37,-€ ·· Schifffahrt auf d. Rhein: ca. 10,-€

Niederlande 25


5 Tage

15 Tage

00,- E EZZ: 140,- E

EZZ: 90,- E

32, E

-E , 5 1 4

7

Juli

676, E Oktober

Kur und Wellness

Rübezahls Heimat

EZZ: 140,- E

an der Pommerschen Ostsee – Kolberg***

Riesengebirge – Breslau – Hirschberg – Spindlermühle**** mit 2 x Übernachtung in Breslau 1. Tag: Sie reisen über die Autobahn Dresden – Görlitz nach Breslau in Ihr Hotel. Diese Fahrt führt Sie in das ehemalige deutsche Schlesien und die Heimat Rübezahls. Sie wohnen im Hotel Mercure Panorama. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Viele ehemaligen Schlesier schätzen diese bequeme Möglichkeit ihre alte Heimat zu besuchen. 2. Tag: Am Morgen unternehmen Sie zunächst eine Stadtrundfahrt im niederschlesischen Breslau mit Dominsel, Sandinsel, Marktplatz u. a. Danach bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt. Nach dem Hochwasser 2002 wurde Breslau liebevoll restauriert und bietet Unterhaltung für alle. 3. Tag: Heute steht die Riesengebirgsrundfahrt auf dem Programm. Auf dem Weg besichtigen Sie die Friedenskirche in Schweidnitz. Sie besuchen das Gerhard-HauptmannHaus, in welchem der bekannte deutsche Dichter einen Großteil seines Lebens verbrachte. Weiterhin sehen Sie Hirschberg, den Hauptort des polnischen Riesengebirges, Oberschreiberhau, Krummhübel und die Holzkirche Wang. Sie übernachten in Hirschberg im Hotel Mercure Jelenia Gora. 4. Tag: Tagesauflug in das tschechische Riesengebirge. Sie besuchen die bekannten Wintersportorte Har26 Polen

rachsdorf und Spindlermühle mit Aufenthalt. Genießen Sie die schönen Ausblicke, die Ihnen diese Fahrt bietet. Ein Baudenabend mit rustikalem Essen, Musik und Rübezahl, dem Berggeist, schließt den Tag ab. 5. Tag: Rückreise mit Zwischenstopp in Görlitz. Während einer Stadtführung erfahren Sie Wissenswertes über die alte Neißestadt, welche sogar Kulisse für einen Hollywoodfilm war. Die Altstadt von Görlitz gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Leistungspaket 28.07. - 01.08.2012 ·· Busfahrt inkl. Ausflüge ·· DZ/DU/WC/TV/HP ·· Frühstücksbuffet und Abendmenü oder Buffet ·· 2 x Tagesreisebegleitung vor Ort ·· Baudenabend mit Rübezahl ·· Stadtführung Breslau, Görlitz ·· Eintritt Friedenskirche, Gerhard Hauptmann-Haus, Kirche Wang, Breslauer Dom, Aula Leopoldina und Jahrhunderthalle ·· Hallenbad im Hotel Jelenia Gora ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

1. Tag: Anreise über die Autobahn Berliner Ring – Stettin in den bekannten Kurort Kolberg an der Pommerschen Ostseeküste. Wir haben im beliebten Hotel Perelka Ihren Kururlaub reserviert.

Erholungsprogramme immer größeren Stellenwert. Ausflüge z. B. an die Bernsteinküste, Pommersche Seenplatte, nach Stettin, Swinemünde usw. können vor Ort gegen Aufpreis gebucht werden.

2. – 14. Tag: stehen zur freien Verfügung für Kur und Wellness.

15. Tag: Heimreise

Solequellen, Heilmoor und eine gesunde jodreiche Meeresluft bildeten schon im 19. Jahrhundert die natürlichen Grundlagen für die Entwicklung Kolbergs zur Kurstadt. Heute verfügt der beliebte Ferienort über gute Hotels und Kurkliniken, in denen vor allem Kreislaufprobleme, Rheumatismus und Erkrankungen der Atemwege behandelt werden. Neben den klassischen Kurbehandlungen gewinnen Wellness- und

Leistungspaket 07.07. - 21.07.2012 13.10. - 27.10.2012 ·· Bustransfer ·· DZ/DU/WC/TV/VP ·· Frühstücksbuffet ·· Mittags- und Abendmenü oder Bufett ·· 2 x Musikabend ·· 2 Kur-Anwendungen gemäß Therapieplan pro Werktag ·· 2 x ärztliche Konsultation ·· Aufstellung des Therapieplanes ·· Begrüßungstrunk ·· Abschiedsabendessen mit Folklore ·· Tanzabend ·· Kurtaxe ·· Hallenbad ·· alle Maut- und Straßengebühren ·· alle gesetzl. Steuern und Insolvenzschutz ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen


12 Tage

EZZ: E ab 255,-

-E , 0 7 3 1

EK: E ab 71,g DK: Zuschla E p.P. 21,- e ag auf Anfr

Inselsymphonie Nordirland & Irland 1. Tag: Anreise Es geht westwärts Richtung Amsterdam. Von hier aus nimmt das komfortable Fährschiff von DFDS Seaways Kurs in Richtung Britische Inseln. Übernachtung an Bord der Fähre. 2. Tag: Newcastle - Belfast Von England über Schottland nach Nordirland. Wir verlassen die Fähre und reisen durch die herrliche Landschaft der schottischen Lowlands zum Fährhafen Cairnryan, wo am Nachmittag die Fähre nach Belfast übersetzt. 3. Tag: Belfast - Derry Nach einer Orientierungsfahrt durch das von Handel und Industrie geprägte Belfast, wo 1912 die Titanic vom Stapel lief, reisen Sie entlang der atemberaubenden Causewayküste. Genießen Sie die Ausblicke auf die faszinierende und dramatische Küstenlandschaft. Schon bald erwartet Sie ein Naturwunder der Extraklasse: die 40.000 sechseckigen Basaltsäulen des Giant`s Causeway wachsen kunstvoll über die Klippen aus dem Meer heraus. 4. Tag: Derry - Sligo Eine Erkundungstour durch die ursprüngliche Grafschaft Donegal steht heute auf dem Programm. Weiterhin besichtigen wir den Glenveagh Nationalpark mit spektakulären Felsformationen und Sumpftälern. Nach einem ereignisreichen Tag erreichen wir über Donegal den heutigen Übernachtungsort Sligo.

5. Tag: Sligo - Galway Nicht versäumen dürfen wir einen Ausflug zur faszinierenden Insel Achill Island. Einzigartige Ausblicke auf abwechslungsreiche und spektakuläre Küstenlandschaften sowie weite Strände machen diesen Ausflug einzigartig. Zusätzlich bietet die Insel seinem Besuchern archäologische Fundstätten sowie eine reiche Vegetation. Nach diesem Inselerlebnis erreichen wir am Nachmittag Calway, das Zentrum Westirlands und zugleich das gälische Herz. Farbenfrohe Straßen, mittelalterlicher Charme und eine tolle Atmosphäre prägen das Bild.

ein Freilichtmuseum direkt neben der gleichnamigen Burg besuchen. Hier wurden die Bauernhäuser samt Einrichtung aufgebaut und zu einem Dorf zusammengefügt. Man erlebt, wie sich das Leben im 19. Jahrhundert in Irland abspielte. 8. Tag: Bilderbuchecke Irlands Ring of Kerry Im Südwesten Irlands befindet sich eine der schönsten Panoramastraßen - der Ring of Kerry. Die Landschaft ist von grandioser Schönheit. Steil ragen die Klippen aus dem Meer, hohe Gebirgszüge prägen das Bild und wechseln sich ab mit sattgrünen Weiden.

6. Tag: Wildromantisches Connemara Das Sumpf- und Moorland des Connemara Nationalparks zählt zu den reizvollsten Regionen des Landes und bildet einen Kontrast zur schroffen Atlantikküste. Wir fahren durch eine spektakuläre, zwischen Bergen, Seen und kargen Mooren wechselnde Landschaft. Genießen Sie die eigentümliche Stimmung. Die Besuche in Clifden und der imposanten Kylemore Abbey runden den Tag ab.

9. Tag: Killarney - Dublin Quer durch Irland führt uns der Weg an Kilkenny vorbei. Majestätisch thront über der Stadt Kilkenny Castle. Die Stadt selbst rühmt sich, die am besten erhaltene Stadt Irlands zu sein. Wir werden eine Mittagspause am Kilkenny Castle einlegen. Gegen Abend erreichen wir die irische Metropole Dublin, wo wir die kommenden zwei Nächte verbringen werden.

7. Tag: Galway - Killarney Heute durchqueren wir die mystisch-karge Mondlandschaft der Burren und erreichen die sensationellen Cliffs of Moher – ein atemberaubendes Naturwunder. Die Klippen ziehen sich entlang der Atlantikküste und ragen bis zu 200 Meter hoch aus dem Meer. Auf dem Weg in die Kerry Region können Sie den Bunratty Folkpark,

10. Tag: Dublin – Hauptstadt der Republik Irland Den grandiosen Schlusspunkt unseres Irlandaufenthaltes setzt Dublin. Viele Sehenswürdigkeiten erwarten Sie. Nach der Stadtrundfahrt empfiehlt sich ein Bummel durch die lebendigen Straßen der Stadt. Ein irischer Abend mit Tanz und Musik in einem Dubliner Pub beschließt die Irlandreise.

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

11. Tag: Dublin - Hull Am Morgen setzen wir mit der Fähre nach Holyhead über und reisen quer durch England nach Hull, wo wir am frühen Abend auf der Nachtfähre nach Rotterdam einchecken. 12. Tag: Heimreise Verliebt in Irland? Sicherlich hat sich die grüne Insel einen Platz in Ihrem Herzen erobert. In Gedanken noch ganz in Irland fahren wir nach Hause.

Leistungspaket 18.05. - 29.05.2012 ·· Busfahrt ·· Fährpassage Amsterdam Newcastle ·· Fährpassage Cairnryau - Belfast ·· Fährpassage Dublin - Holyhead ·· Fährpassage Hull- Rotterdam ·· 2 x Übernachtung in 2-Bett Innenkabinen (Betten überein ander), DU/WC ·· 2 x Dinnerbuffet an Bord der Nachtfähren ·· 2 x Frühstücksbuffet an Bord der Nachtfähren ·· 9 x Übernachtung in guten und sehr guten Mittelklassehotels ·· 9 x Irisches Frühstück ·· 9 x Abendessen ·· 1 x Irischer Abend m. Programm im typ. Pub inkl. 3-Gang-Menü im Rahmen der HP ·· Führung in Dublin ·· 2 Tage Reiseleitung - Belfast bis Sligo inkl. Stadtrundfahrt Belfast ·· Eintritt Besucherzentrum ·· Cliffs of Moher ·· Eintritt Giant’s Causeway ·· Eintritt Old Jameson Distillery ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen

Irland 27


12 Tage

EZZ: 270,- E

-E , 5 6 4 1

Baltische Impressionen

hlag: EK-Zusc 117,- E

bine Außenka rage! Anf nur auf

mit St. Petersburg***/**** 1. Tag: Zwickau - Danzig Auf der Autobahn fahren wir Richtung polnische Grenze und von hier weiter nach Danzig. Die Stadt liegt an der Mündung der Alten Weichsel und ist einer der wichtigsten Ostseehäfen Polens. 2. Tag: Danzig Nach dem Frühstück lernen wir Danzig bei einer Führung kennen. Das architektonische Erbe der Hanse ist unübersehbar. Reichverzierte Bürgerhäuser geben der Stadt ihren liebenswerten Charme. Die Stadt wurde nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg fast schöner als zuvor wieder aufgebaut. 3. Tag: Danzig - Königsberg / Kaliningrad Unser heutiges Tagesziel heißt Kaliningrad. Der Reiseweg führt uns als erstes zu einem Fotostopp zur Marienburg. Weiter geht es am „Frischen Haff“ entlang zur polnischrussischen Grenze und weiter nach Kaliningrad. 4. Tag: Königsberg - Klaipeda Bei einer Stadtbesichtigung in Königsberg können Sie Erinnerungen auffrischen und sehr viel Neues entdecken. Danach fahren wir auf die Kurische Nehrung. Dieser Nationalpark ist eine einzigartige Landschaft. Anschließend passieren wir die Grenze zu den baltischen Staaten. In Nidda besuchen wir das Thomas-Mann-Haus und das

Fischereimuseum. Kurze Fährüberfahrt nach Klaipeda. 5. Tag: Klaipeda - Riga Direkt nach dem Frühstück wollen wir zur Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten („Ännchen von Tharau“-Standbild, Relikte der Memelburg, Theaterplatz) Klaipedas aufbrechen. Danach fahren wir weiter zum Berg der Kreuze, einem unvergesslichen Platz mit Tausenden von Kreuzen. Weiterfahrt über die lettische Grenze nach Riga. 6. Tag: Riga - Tallinn Unser Reiseleiter bringt uns die zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Riga bei einer Stadtführung näher. Gegen Mittag fahren wir über die lettisch-estnische Grenze nach Tallinn. 7. Tag: Tallinn - St. Petersburg Heute starten wir nach dem Frühstück zu einer Stadtführung. Tallinn ist in ihrer Art einmalig. Das ganze Spektrum ihrer Geschichte spiegelt sich in unzähligen Baudenkmälern. Fast vollständig erhalten geblieben ist die mittelalterliche Altstadt und der Domberg mit der Burg. Gegen Mittag Weiterfahrt nach St. Petersburg. 8. Tag: Zarenresidenz Erster Höhepunkt des Tages ist die Besichtigung der Eremitage, das größte und berühmteste Museum

28 Russland | Estland | Lettland |Litauen | Finnland

des Landes. Im Zarendorf besichtigen Sie den Katharinenpalast mit einem ganz besonderen Höhepunkt – dem Bernsteinzimmer. Nach einem Bummel durch den Schlosspark geht die Fahrt nach Peterhof. Mit den Palästen, Pavillons und Parkanlagen mit Wasserspielen ist Peterhof der berühmteste Vorort von St. Petersburg. Es erwarte Sie hier ein überwältigendes Panorama. 9. Tag: St. Petersburg Die Stadt beeindruckt durch ihre schönen und majestätischen Bauensembles. Nach dem Frühstück erwartet uns ein Stadtführer, um uns die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs zu zeigen. Dabei besichtigen wir auch die Peter- und Paulsfestung. 10. Tag: St. Petersburg - Helsinki Nach einem zeitigen Frühstück sagen wir „Doswidania” St. Petersburg. Bei Vyborg passieren wir die russisch-finnische Grenze und fahren weiter nach Helsinki. Nach einer Stadtführung nimmt unser Ostseefährschiff der Silja Line Kurs auf Rostock. Wir übernachten an Bord der Fähre. 11. Tag: Heimreise Wir genießen den Tag an Bord. 12. Tag: Ankunft Gegen 7.00 Uhr werden wir Rostock erreichen und die Heimreise antreten.

Leistungspaket 19.08. - 30.08.2012 ·· Busfahrt ·· Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse, Zimmer mit D/WC ·· 2 x Übernachtung in Danzig ·· 1 x Übernachtung in Kaliningrad ·· 1 x Übernachtung in Klaipeda ·· 1 x Übernachtung in Riga ·· 1 x Übernachtung in Tallinn ·· 3 x Übernachtung in St. Petersburg ·· 2 x Übernachtung an Bord der Fähre in 2-Bett-Innenkabinen ·· 9 x Halbpension ·· Vollpension an Bord der Fähre ·· (2 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 2 x Abendessen) ·· Stadtführung in Danzig, Königsberg, Klaipeda, Riga, Tallinn, St. Petersburg und Helsinki ·· Führung Thomas-Mann-Haus ·· Eintritt u. Führung Peter-Paul Festung ·· Eintritt Vogelwarte ·· Eintritt u. Führung Katharinen palast Bernsteinzimmer ·· Eintritt und Führung Peterhof ·· Eintritt und Führung Eremitage ·· Besichtigung Berg der Kreuze ·· Litauische Folklore in Klaipeda ·· Deutschsprachige Reisebegleitung in der GUS und dem Baltikum ·· Nationalparkeintritt und Fährüber fahrt Kurische Nehrung ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen Reisepass + Visum erforderlich! ·· Für die Visabeschaffung fallen z.Z. ca. 60,- an.


9 Tage

EZZ: 247,- E

985, E

Normandie und Bretagne*** 1. Tag: Anreise Im Raum Reims werden Sie die erste Nacht verbringen. Hier im Zentrum der Champagne erheben sich die Weinberge aus deren Trauben der Champagner hergestellt wird. 2. Tag: Rouen - Museumsstadt in Fachwerk Nach der Ankunft in Rouen unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigung. Sie sehen dabei die höchste gotische Kathedrale Frankreichs und die Altstadt mit wunderschönen normannischen Fachwerkhäusern. Entlang der berühmten Felsenküste von Etretat erreichen Sie das Tagesziel Honfleur. 3. Tag: Honfleur – Arromanches Vom malerischen Ort an der Seinemündung geht es heute weiter über Bayeux mit der Kathedrale „Notre Dame“(Möglichkeit zur Besichtigung). Ein ganz anderes Bauwerk wird Ihnen in Arromanches begeg-

nen. Bei den alliierten Landungen in der Normandie während des Zweiten Weltkriegs 1944 wurde hier einer der beiden künstlichen Häfen aufgebaut. Reste dieses Hafens sind heute zu besichtigen. Übernachtung im Raum Caen. 4. Tag: Mont Saint Michel - St. Malo Sie besuchen heute den berühmten Klosterberg Mont St. Michel, der auf einem Felsen errichtet wurde. Sie können das Kloster, den Turm der Abteikirche, den Wandelgang und das Refektorium besichtigen. Nach Ankunft in St. Malo erfahren Sie beim geführten Rundgang Wissenswertes über die Seefahrt. Übernachtung in St. Malo. 5. Tag: Freier Tag oder Insel Jersey Bestimmen Sie heute selbst über den Ablauf des Tages. Sie dürfen sich einen freien Tag gönnen und ihn gemütlich in der Altstadt und am Hafen verbringen. Zubuchbar ist ein Tagesausflug zur Insel Jersey. Die Kanalinsel ist sonnenverwöhnt und Sie werden sich von den Naturschönheiten bezaubern lassen. Es findet eine halbtägige Inselrundfahrt statt und der Nachmittag steht zur freien Verfügung für eigene Inselerlebnisse. Übernachtung in St. Malo. 6. Tag: Blaugrünes Meer am Cap Frehel Die Klippen bestehen aus schwarzem Granit, rötlichem Sandstein und rosa Granit. Genießen Sie den eindrucksvollen Blick vom Cap auf die Smaragdküste – ein besonderes

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

Farbenspiel. Übernachtungsort ist heute Quimper. Alles beherrschend und weithin sichtbar ragen die spitzen Türme der „Cathédrale Saint Corentin“ über die Stadt. 7. Tag: Golf von Morbihan Ein schönes Panorama bildet der Blick auf den Golf mit zahlreichen Inseln, Buchten, Felsen und Landzungen. Ein unerwartet sanftes Klima erwartet Sie und beschert dem Golf eine teils südländische Vegetation. Am besten erkundet man die Region bei einer Bootsfahrt – Sie haben heute die Gelegenheit dazu. Übernachtung im Raum Rennes. 8. Tag: Chartres Das mittelalterliche Chartres ist zu einem großen Teil von Wällen, Stadtmauer und Toren umgeben. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale mit ihren Glasgemälden und Buntglasfenstern. Sie steht ebenso unter Denkmalschutz wie die aufwendig restaurierte Altstadt mit ihren engen Gassen. Übernachtung im Raum Reims. 9. Tag: Heimreise „Au revoir“ Frankreich – Sie müssen sich heute verabschieden.

Leistungspaket 25.09. - 03.10.2012 ·· Busfahrt ·· 8 Hotelübernachtungen inkl. Halbpension ·· Stadtführung in Rouen ·· Ganztagesführung Mont St. Michel ·· Stadtführung St. Malo ·· Führung Kathedrale Chartres ·· Eintritt Abtei Mont St. Michel ·· Ausflüge laut Reiseverlauf ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen Zusätzlich buchbar ·· Tagesausflug Insel Jersey inkl. Fährpassage ab/an St. Malo, halbtägige kulturelle Führung während der Inselrundfahrt, nachmittags Freizeit in Saint Helier ca. 80,- p.P. ·· 3-stündige Bootsfahrt Golf von Morbihan ca. 20,- p.P.

Frankreich 29


9 Tage

EZZ: E ab 280,-

-E , 5 7 12

NEU

ine: Einzelkab 90,- E g Abschla bine Innenka e ag auf Anfr

Norwegen

Traumlandschaft Europas mit Minikreuzfahrt***/**** 3. Tag: Lillehammer - Geiranger Die heutige Fahrt führt uns durch das naturschöne Gudbrandstal in das viel wildere Romstal mit seinen steil aufragenden Bergen und romantischen Wasserfällen nach Andalsnes. Hier beginnt die berühmte Trollstraße, die von hohen Gipfeln und tiefen Schluchten umgebene Bergstraße. Nach einer kurzen Fährüberfahrt von Linge nach Eidsdal fahren wir auf der Adlerstraße zum Geirangerfjord. Abendessen und Übernachtung im excellenten Hotel Union Geiranger.

1. Tag: Kiel - Oslo - Minikreuzfahrt Ab Kiel werden wir mit einem supermodernen Fährschiff nach Oslo fahren. Die Überfahrt nach Oslo wird zum Kreuzfahrterlebnis. Skandinavisches Buffet und Übernachtung an Bord des Schiffes. 2. Tag: Oslo - Lillehammer Frühstücksbuffet an Bord der Fähre. Nach Ankunft in Oslo unternehmen wir eine etwa 4-stündige Stadtrundfahrt, wo Sie die Vigeland-Anlage und das Wikingerschiff-Museum besichtigen. Am Nachmittag fahren wir zur Olympiastadt Lillehammer. Abendessen und Übernachtung in der Umgebung von Lillehammer.

30 Norwegen

4. Tag: Geiranger - Förde Wir unternehmen eine einstündige Kreuzfahrt auf dem Geirangerfjord. Während dieser Fahrt werden Sie prachtvolle Wasserfälle, wie z.B. die „Sieben Schwestern“ und den „Brautschleier“, sehen. Ankunft in Hellesylt und Weiterfahrt mit dem Bus am schönen Nordfjord entlang nach Förde. Abendessen und Übernachtung in Förde. 5. Tag: Förde - Bergen Nach dem Frühstück fahren wir am Sognefjord entlang nach Lavik zur Fährüberfahrt nach Oppedal. Weiter geht es durch eine abwechslungsreiche Küsten- und Fjordlandschaft nach Bergen. Hier erwartet uns ein geführter Stadtrundgang. Abendessen und Übernachtung in Bergen. Nach dem Abendessen haben Sie noch Gelegenheit zu einem Spaziergang durch das Hanseviertel.

6. Tag: Bergen - Geilo Fahrt am Hardangerfjord entlang über Oystese nach Voss. Eine Kreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord ist der heutige Höhepunkt. Mit einem Stopp an der berühmten Stahlheimstraße geht es das Arlandstal weiter nach Geilo. Übernachtung im erstklassigen Hotel Dr. Holms. 7. Tag: Geilo - Stavanger Von Geilo fahren wir über die waldlose Hochebene der Hardangervidda und besichtigen den höchsten Wasserfall Norwegens, den Vöringfoss. Unsere Weiterfahrt führt uns am Hardangerfjord und dem Latefoss vorbei nach Arsvagen. Fährüberfahrt nach Mortavik. Im Laufe des Nachmittags kommen wir in der bekannten Hafenstadt Stavanger an. Abendessen und Übernachtung in Stavanger. 8. Tag: Stavanger - Hirtshals Bei der morgendlichen Stadtrundfahrt entdecken Sie eine der ältesten Städte Norwegens mit einer wunderschönen Altstadt. Danach geht unsere Fahrt weiter bis zur Hafenstadt Kristiansand, wo wir am Nachmittag die Schnellfähre nach Hirtshals nehmen (Abendessen auf der Fähre). In Dänemark angekommen geht es mit dem Bus in unser Hotel in der Nähe von Skörping. 9. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Leistungspaket 03.06. - 11.06.2012 ·· Busfahrt ·· Fährüberfahrt Kiel - Oslo mit Übernachtung in 2-Bettkabinen außen mit DU/WC ·· Luxus-Fährschiff (Color Line) ·· Fährüberfahrt von Kristiansand nach Hirtshals m. d. Schnellfähre ·· 1 x skandinav. Frühstück und ·· 2 x Abendessen an Bord d. Fähre ·· 7 x Übernachtung in Hotels der gehobenen Mittelklasse und First Class ·· Halbpension ·· Stadtrundfahrt in Oslo ·· Stadtrundfahrt in Stavanger ·· Stadtrundfahrt in Bergen ·· alle innernorwegischen Fähren ·· Kreuzfahrt auf dem Geirangerfjord ·· Eintritt Fram-Museum ·· Eintritt Wikingerschiffe-Museum ·· Kreuzfahrt Aurlandsfjord ·· Fjord-Diplom für jeden Gast ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen


7 Tage

EZZ: 165,- E

-E , 5 7 6

Bornholm

Flugreisen

Veranstalter Leistner Reisen

Südliches Flair in der Ostsee*** 17.04. - 24.04.2012 1. Tag: Anreise Bornholm Bornholm ist nur ein Klecks in der Ostsee und doch ist die Insel landschaftlich abwechslungsreicher als jeder andere Teil Dänemarks. Im Süden breiten sich Strände und Dünen aus wie an der Nordsee, den Norden säumen Felsenküsten aus Granit wie in Norwegen, dazwischen sandige Badebuchten wie am Mittelmeer. Das Inselinnere überziehen Wälder und Heiden. Mit der Fähre setzen Sie von Sassnitz aus zur Inselhauptstadt Rönne über. Nach dem Abendessen bleibt noch genügend Zeit für einen kleinen Bummel durch Ihren Urlaubsort.

aufgegeben und kaum mehr verändert, da praktisch die ganze Inselgruppe unter Natur- und Denkmalschutz steht.

Madeira – „Schwimmender Garten des Atlantiks“ mit Blumenfest

8 Tage

5. und 6. Tag: Freizeit Genießen Sie die Ruhe auf der Insel und nehmen Sie Abstand von den Sorgen des Altags. 7. Tag: Heimreise Mit der Fähre setzten Sie wieder nach Sassnitz über und von hier aus fahren Sie zurück nach Hause.

ab

23.05. - 03.06.2012

Tansania „Safari-Erlebnis mit Sansibar“

12 Tage

2. Tag: Inselrundfahrt Zusammen mit Ihrer Reiseleitung erleben Sie die großartige Natur der Insel! Herrliche Küstenformationen, charakteristische Rundkirchen, malerische Fischerhäfen. kilometerlange, strahlend weiße Sandstrände und herrliche Dünen erwarten Sie. 3. Tag: Freizeit Lassen Sie die Seele baumeln und tun Sie einmal alles, was Sie schon immer auf Bornholm tun wollten. 4. Tag: Insel Christiansö Heute unternehmen Sie einen Ausflug zu den „Erbseninseln“ . Die Insel Christiansö ist die größte der nach ihrer geringen Größe so benannten „Erbseninseln“, die sich etwa 20 km nordöstlich von Bornholm befindet. Die alte Seefestung wurde 1855

-E , 0 8 12

ab

-E , 0 0 1 3 Leistungspaket 23.09. - 29.09.2012 ·· Busfahrt ·· Fährüberfahrt Sassnitz - Rönne Sassnitz ·· 6 Hotelübernachtungen ·· 6 x Halbpension ·· Qualifizierter Reiseleiter während der Inselrundfahrt ·· Ausflug Insel Christiansö ·· Mindestteilnehmerzahl 20 Personen ·· Veranstalter Leistner Reisen

www.meichsner-reisen.de l meichsner-reisen@t-online.de

17.06. - 29.06.2012

Südwesten der USA „Megastädte & Naturwunder”

13 Tage ab

-E , 0 5 27 Dänemark | Flugreisen 31


Allgemeine Reisebedingungen –

nur gültig für veranstaltete Bus-Reisen der Omnibusbetrieb E. Meichsner GmbH

Mit Ihrer Reiseanmeldung (schriftlich, telefonisch oder persönlich) bieten Sie der Omnibusbetrieb E. Meichsner GmbH den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Zum verbindlichen Vertragsabschluß für Mehrtagesfahrten ist eine Anzahlung von 50,- Euro/Person zu leisten, bei Tagesfahrten 10,- Euro/Person, bei Tagesfahrten mit Veranstaltungen 20,- Euro/ Person. Die Anzahlung ist 2 Wochen nach Buchung fällig, ansonsten erlischt die Buchung ohne Anspruch. Der Restbetrag ist 2 Wochen vor Abfahrt zu zahlen. Danach erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Vertragsinhalt sind die im Katalog ausgewiesenen Reiseleistungen. Die im Katalog und auf anderen Prospekten ausgewiesenen Preise gelten pro Person in Euro ab Haustür. Angegebene Sterne am Reiseziel kennzeichnen die landestypische Komforteinstufung des bzw. der Hotels. Bonusregelung: Bei Bezahlung des gesamten Reisepreises bis Ende Februar erhalten Sie 3 % Skonto. Für Vielfahrer gewähren wir einen Rabatt von jeweils 3 % ab der 2. Mehrtagesbusfahrt aus diesem Katalog pro Jahr. Der Nachweis hat durch den Reisenden zu erfolgen. Im Nachhinein geltend gemachte Ermäßigungen können nur bei Neubuchung verrechnet werden. Gruppenbuchungen aus dem Busreisekatalog ab 10 Personen erhalten bei Gesamtbezahlung 5 % Rabatt auf den Reisepreis pro Person. Dieser Nachlass ist nicht kombinierbar. Jede Dritte bzw. weitere Person im Mehrbettzimmer erhält 5 % Ermäßigung auf den Reisepreis. Die Kinderermäßigung beträgt bis zum 3. Geburtstag 100 %, bis zum 6. Geburtstag 40 % und bis zum 14. Geburtstag 20 % in Verbindung mit mindestens einem Erwachsenen. Ab 3 Personen gilt der Nachlass nur im Mehrbettzimmer. Vorgenannte Bonusregelungen gelten jedoch nicht für Tagesfahrten, Fahrten zu Veranstaltungen (z. B. Semperoper), Flugreisen, Schiffsreisen, Gruppenreisen, Schulfahrten und Urlaubsreisen mit Bustransfer. Flug- und Schiffsreisen erhalten 3 % Nachlass bei Bezahlung bis Ende Februar bzw. lt. Reisebeschreibung. Für Kurreisen sowie Fahrten zu Veranstaltungen gelten nur Vielfahrerbonus, Vorabbezahlung bis Ende Februar und Mehrbettzimmernachlass. Kinderpreise auf Anfrage. Vorgenannte Boni gelten nicht für Leistner-Reisen aus diesem Katalog außer 2. Reise im Kalenderjahr und Frühzahlerbonus. Reiseplan und Reiseeinteilung können vom Veranstalter geändert werden, insbesondere bei veränderten Witterungs- und Straßenbedingungen oder höherer Gewalt. Ein Ausgleichsanspruch besteht nicht.

Die Reisedurchführung erfolgt ausschließlich im Komfort-Nichtraucherbus. Das Fahrpersonal ist verpflichtet, auf das Rauchverbot hinzuweisen. In angemessenen Abständen werden Pausen eingelegt. Während der Frostperiode ist das Bus-WC nicht benutzbar. Für Kurz-, Tages- oder Zubringerfahrten werden auch Busse ohne WC bzw. Kleinbusse eingesetzt. Bei Flug- oder Schiffsreisen kommen ebenfalls bei entsprechender Teilnehmerzahl Kleinbusse bzw. PKW zum Einsatz. Die Fahrzeiten unserer Busse werden nach durchschnittlichen Verkehrsverhältnissen festgelegt und sind ohne Gewähr. Für Verspätungen und damit entstehende Folgen haften wir nicht. Aufgrund der immer kürzer werdenden Buchungszeit durch Kunden stehen Abfahrtszeiten frühestens 2 bis 3 Tage vor Reisebeginn fest. Wir bitten Sie, sich nach der genauen Abfahrtszeit in Ihrem Buchungsbüro zu erkundigen. Die Sitzplätze im Reisebus werden in der Reihenfolge der Anmeldung bzw. Anzahlung vergeben. Erst nach Anzahlung erfolgt die definitive Sitzplatzvergabe. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz. Außerdem kann die Lage des Sitzplatzes in den einzelnen Fahrzeugtypen bzw. den Fahrzeugen der Partnerunternehmen abweichen. Änderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Informieren Sie sich bitte über die Sicherheitseinrichtungen in den Fahrzeugen. Die Mindestteilnehmerzahl ist bei jeder Reise gesondert ausgewiesen. Wird eine Reise vom Veranstalter wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl oder aus zwingenden Gründen abgesagt, so ist der Kunde unverzüglich zu verständigen und die geleistete Zahlung zurückzuerstatten. Mindestfrist für Stornierungen durch den Veranstalter 2 Wochen vor Reisebeginn. Weitergehende Ansprüche des Kunden bestehen nicht. Reise- und Handgepäck befördern wir kostenlos. Für 1-2 Gepäckstücke pro Fahrgast ist ausreichend Stauraum vorhanden, jedoch mit begrenztem Gewicht (ca. 20 kg). Wir haften nicht für Beschädigung, Verwechslung oder Diebstahl auch durch Fahrgäste sowie im Bus zurückgelassene Gegenstände. Empfehlenswert ist eine private Reisegepäckversicherung. Tiere (z. B. Hunde) werden nicht befördert. Für Pass-, Grenz-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Für evtl. auftretende Schäden haftet der Veranstalter nicht.

Stornogebühren für Reiseteilnehmer sind fällig, falls Ihre gebuchte Reise aus irgendeinem Grund durch Sie abgesagt werden muss. Die Reiserücktrittskosten fallen auch bei unverschuldetem Rücktritt (z. B. Erkrankung, Todesfall o. ä.) an. Umbuchungen sind bis 30 Tage vor Reisebeginn kostenfrei, ansonsten Stornogebühren der Vertragspartner. Stornogebühren entfallen bei Ersatzperson. Stornogebühren:

bis 30. Tag vor Reisebeginn - Bearbeitungsgebühr von 15,00 Euro/Person ab 29. - 22. Tag vor Reisebeginn 15% vom Reisepreis ab 21. - 15. Tag vor Reisebeginn 30% vom Reisepreis ab 14. - 5. Tag vor Reisebeginn 45% vom Reisepreis ab 4. Tag vor Reisebeginn 60% vom Reisepreis ab 2. Tag vor Reisebeginn 75% vom Reisepreis Bei Nichtantritt der Reise 90% vom Reisepreis Stornokosten für Eintrittskarten 100%

Dem Reisenden bleibt es vorbehalten, dem Reiseveranstalter nachzuweisen, dass ihm keine oder geringere Kosten als die geltend gemachten Pauschalen entstanden sind. In diesem Fall ist der Reisende nicht oder nur zur Bezahlung der geringeren Kosten verpflichtet. .Preisänderung durch Wechselkursschwankungen, MWSt.-Änderung, erhöhte Hafen- und Flughafengebühren usw. können an den Reisenden weitergeleitet werden. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann der Veranstalter den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen: a.) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann der Veranstalter vom Kunden den Erhöhungsbetrag verlangen. b.) Andernfalls werden die vom Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beförderungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann der Veranstalter vom Kunden verlangen. Rückzahlung für nicht in Anspruch genommene Leistung sind nur in dem Maß möglich, in welchem der Veranstalter Nachlässe von seinem Vertragspartner erhält. Ausgenommen davon sind Fahrtkosten, Reiseleitungen oder Stadtführungen. Sollte ein Reisemangel (z. B. veränderte Zimmerkategorie) eintreten und kein gleichwertiger Ersatz möglich sein, besteht nur Anspruch auf Rückerstattung des Zuschlages zwischen vorhandenen und gebuchten Reiseleistungen. Weitergehende Ansprüche des Reiseteilnehmers sind ausgeschlossen. Hat der Reisende schuldhaft unterlassen, den Mangel vor Ort anzuzeigen, besteht kein Minderungs-

anspruch. Reisemängel sind nach Rückkehr innerhalb eines Monats schriftlich anzuzeigen. Vor Ort erfolgt keine Schadensanerkennung. Der Reisende ist verpflichtet, zur Behebung von Leistungsstörungen beizutragen. Die Haftung des Reiseveranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. Der Reiseveranstalter haftet nicht bei Schäden durch höhere Gewalt (Streiks, Havarien, Grenzschließungen usw.). Haftungsansprüche verjähren 6 Monate nach Reiseende. Der Unterzeichnende des Reisevertrages haftet für alle darauf aufgeführten Personen, die gleichzeitig die Allgemeinen Reisebedingungen anerkennen. Er ist zur Weitergabe notwendiger Informationen verpflichtet. Zusatzkosten wie Eintrittsgelder, Seilbahnfahrten usw. sind nicht im Preis enthalten (außer speziell angegeben). Außerdem können bei Pauschalreisen Zimmergröße, -lage und -ausstattung voneinander abweichen. Weiterhin ist zu beachten, dass Dreibettzimmer oft Doppelzimmer mit Zustellbett sind bzw. in verschiedenen Ländern andere Auffassungen von Komfort, Pünktlichkeit, Verpflegung usw. herrschen. Für eventuelle Zuschläge (z. B. Einzelzimmerzuschlag), sind die Vertragspartner (Hotels, Fährgesellschaften usw.) verantwortlich. Bei Störungen des Reiseablaufes durch den Fahrgast und erfolgter Abmahnung ist das Busoder Hotelpersonal berechtigt, den Fahrgast von der weiteren Reiseteilnahme ohne Schadensersatz auszuschließen. Lassen Sie sich über mögliche freiwillige Reiseversicherungen im Büro beraten (Reiserücktritt, Reisekranken-, Rücktransport- sowie Reisegepäckversicherung). Lt. Gesetz sind wir hierzu verpflichtet. Für alle Reisen ist Insolvenzschutz im Rahmen der Gesetzlichkeit gewährleistet. Die Allgemeinen Reisebedingungen beziehen sich auf das derzeit gültige Reiseverkehrsgesetz. Es gelten generell die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters lt. Katalog in der jüngsten Fassung. Ältere Ausgaben, auch auf Reiseverträgen, verlieren ab Katalogerscheinen ihre Gültigkeit. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! Gerichtsstand ist Aue/Sachsen.

32

Bahnhofstr. 9 Alfred-Brodauf-Str. 6 Postplatz 1 Postplatz 4 Plauensche Str. 6 Bebelstr. 2 Talstr. 8 Am Neumarkt 14 Reumtengrüner Str. 43 Altmarkt 9 Richard-Friedrich-Boulevard 18 Marktpassage 15 Straße der Einheit 15 Schönheider Str. 2 Hauptstr. 9 Lutherring 6 August-Bebel-Str. 7 Auer Str. 32 Waschleither Str. 8 Oelsnitzer Str. 5 August-Bebel-Str. 4 Auer Str. 50 Bahnhofstr. 24 Hauptstr. 6 Oesfeldstr. 15

Rodewisch Schneeberg Schwarzenberg Sosa Treuen Zschorlau Zwönitz

KEDO Reiseservice Reisepunkt Rodewisch Carstas Reisebüro RB Ullmann RB Mehlan Optimal Reisen Profi-Touristik GmbH RA Olivia Klug Profi-Touristik GmbH RB Ullmann RB Am Schloß Schwarzenberger Reiseagentur RB im Lorenz Baumarkt RB Traumland RB Odyssee RB SommerSonne RB Dittmann RB Traumpfad Holiday Reisen RB Sunworld RB Bretschneider RB Heinel

Dr.-Goerdeler-Str. 2-4 Auerbacher Str. 7 Schillerstr. 1 Markt 17 Karlsbader Str. 76 Markt 7 Seminarstr. 13 Sachsenfelder Str. 26 Im Kaufland Bahnhofstr. 11 Obere Schloßstr. 10 Untere Schloßstr. 1 Grünhainer Str. 14-18 Hauptstr. 70 Markt 9 Königstr. 15 Pfarrstr. 5 Wetzelsgrüner Str. 21 August-Bebel-Str. 5 Am Kuchenhaus 11 Dreirosengasse 5 Markt 12

Omnibusbetrieb und Reisebüro E. Meichsner GmbH Hauptstr. 4 08304 Schönheide Mo - Fr 09.00 - 13.00 Uhr Tel. 037755 / 2222 14.00 - 18.00 Uhr Fax. 037755 / 2045 Sa 09.00 - 11.30 Uhr

www.druckerei

Aue RB Salzer RB Ullmann RB Petras Reiseinsel Profi-Touristik GmbH Auerbach RB Susi´s Reisetreff RB Benjamin RB Martin RB Thümmler RB Sonneninsel RB Bartsch Bad Schlema RB Salzer RB Hit-Tours Bernsbach RB Grund Eibenstock Reiseagentur Mende Ellefeld Reisecenter Sabine Bäumert Mobiles RB Antje Seidel Falkenstein RB Susi´s Reisetreff Grünhain-Beierfeld RB Grund RB „Am Spiegelwald“ S. Kraus Kottengrün RB Annett Lauter RB Schürer Reise Eck Schubert Lengenfeld Reiseoase Lengenfeld RB Dittmann Lößnitz RB Koch

.de

Unsere Buchungsstellen für Busreisen


Omnibusbetrieb Meichsner Reisekatalog 2012