Issuu on Google+


A

lthough new by name, OVERBECK has been in the

bicycle wheel business for over two decades. With the knowledge and experience of providing the best products we can possibly create for our customers, we have decided to go one step further... A complete overhaul of the wheel line-up! New name, new logo, new wheels, but with the same service and flexibility as before. You will still find your favorite setup, but just in a fresh and updated look, packed with the technologies of today. Besides the obvious upgrade, the range of wheels has expanded to give you the best for every type of riding. We are sure you will enjoy the following pages...


4

ROADWHEELS

16

MTNWHEELS

28

TT/TRI/TRACKWHEELS


2ZIG

4ZIG

6ZIG

8ZIG

4ZIG

6ZIG

8ZIG

2ZIG

4ZIG

FCT

FCT

ACC

P

04

FCT

ACC

FA C

FCT

ACC

FA C


P

05


R

2ZIG FCT

Full Carbon Tubular 20 mm ERD 596 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 130 mm // 197 g 28 x Sapim Superspokes Alu 14 g Polyax blk 570 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Tubular 20 mm ERD 596 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 100 mm // 65 g 24 x Sapim Superspokes // Radial Alu 14 g Polyax blk 410 g

EXTRAS Including QR`s, carbon specific brake pads, double wheel bag ( with set only)

P

06

F


R

2ZIG

FA C _ w h i t e

Full Aluminium Clincher 20 mm ERD 592 // ETRTO 622 x 14 818SL // 130 mm // 215 g 28 x Sapim Race Alu 14 g Polyax blk 815 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Aluminium Clincher 20 mm ERD 525 // ETRTO 647 x 23 818SL // 100 mm // 65 g 24 x Sapim Race // Radial Alu 14 g Polyax blk 565 g

F

EXTRAS Including QR`s

P

07


R

2ZIG

FA C _ b l a c k

Full Aluminium Clincher 20 mm ERD 592 // ETRTO 622 x 14 818SL // 130 mm // 215 g 28 x Sapim Race Alu 14 g Polyax blk 815 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

EXTRAS Including QR`s

P

08

Full Aluminium Clincher 20 mm ERD 525 // ETRTO 647 x 23 818SL // 100 mm // 65 g 24 x Sapim Race // Radial Alu 14 g Polyax blk 565 g

F


R

4ZIG FCT

Full Carbon Tubular 40 mm ERD 565 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 130 mm // 197 g 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 665 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Tubular 40 mm ERD 565 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 512 g

F

EXTRAS Including QR`s, carbon specific brake pads, double wheel bag ( with set only)

P

09


R

4ZIG ACC

Aluminium Carbon Clincher 40 mm ERD 565 // ETRTO 622 x 14 818SL // 130 mm // 215 g 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 904 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Carbon Clincher 40 mm ERD 596 // ETRTO 647 x 23 818SL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 699 g

EXTRAS Including QR`s, double wheel bag ( with set only)

P

10

F


R

4ZIG FA C

Full Aluminium Clincher 43 mm ERD 555 // ETRTO 622 x 13 818SL // 130 mm // 215 g 24 x Sapim CX-Sprint Alu 14 g Polyax blk 939 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Aluminium Clincher 43 mm ERD 555 // ETRTO 622 x 13 818SL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Sprint // Radial Alu 14 g Polyax blk 790 g

F

EXTRAS Including QR`s, double wheel bag ( with set only)

P

11


R

6ZIG FCT

Full Carbon Tubular 58 mm ERD 525 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 130 mm // 197 g 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 780 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL/ NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Tubular 58 mm ERD 525 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 647 g

EXTRAS Including QR`s, carbon specific brake pads,valve extensions, double wheel bag ( with set only)

P

12

F


R

6ZIG ACC

Aluminium Carbon Clincher 60 mm ERD 525 // ETRTO 622 x 14 818SL // 130 mm // 215 g 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 965 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Carbon Clincher 60 mm ERD 525 // ETRTO 622 x 14 818SL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 814 g

F

EXTRAS Including QR`s, valve extensions, double wheel bag ( with set only), black or white rim

P

13


R

8ZIG FCT

Full Carbon Tubular 88 mm ERD 465 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 130 mm // 197 g 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 868 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Tubular 88 mm ERD 465 // ETRTO 647 x 23 707SSL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 723 g

EXTRAS Including QR`s, carbon specific brake pads,valve extensions, double wheel bag ( with set only)

P

14

F


R

8ZIG ACC

Aluminium Carbon Clincher 80 mm ERD 483 // ETRTO 622 x 14 818SL // 130 mm // 215 g 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 1094 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Carbon Clincher 80 mm ERD 483 // ETRTO 622 x 14 818SL // 100 mm // 65 g 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 964 g

F

EXTRAS Including QR`s, valve extensions, double wheel bag ( with set only), black or white rim

P

15


XM_T

XM_1C

XM_1A

DFR_One

AM_One

AM_Two

XM_T

AM_One

AM_Two

29"

P

16

black

29" WH

gold

red


P

17


R

XM_T Aluminium Tubular 24 mm ERD 539 // ETRTO 620 x 55 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 760 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Tubular 24 mm ERD 539 // ETRTO 620 x 55 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 618 g

EXTRAS Including QR`s, X-12 available, Front: 15 mm , 20 mm available

P

18

F


R

XM_T 29"

Aluminium Tubular 24 mm ERD 601 // ETRTO 682 x 55 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 835 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Tubular 24 mm ERD 601 // ETRTO 682 x 55 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 694 g

F

EXTRAS Including QR`s, valve extensions, double wheel bag ( with set only)

P

19


R

XM_1C Full Carbon Clincher 24 mm ERD 534 // ETRTO 559 x 17 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 790 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL/ NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Clincher 24 mm ERD 555 // ETRTO 559 x 17 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 630 g

EXTRAS Including QR`s, X-12 available Front: 15 mm , 20 mm available

P

20

F


R

XM_1C 29"

Full Carbon Clincher 29“ 24 mm ERD 590 // ETRTO 622 x19 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 807 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Clincher 29“ 24 mm ERD 590 // ETRTO 622 x 19 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 666 g

F

EXTRAS Including QR`s, X-12 available Front: 15 mm , 20 mm available

P

21


R

P

22

XM_1A Aluminium Clincher 23 mm ERD 540 // ETRTO 559 x 17 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 844 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Clincher 23 mm ERD 540 // ETRTO 559 x 17 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim D-light Alu 14 g Polyax blk 708 g

EXTRAS Including QR`s, X-12 available, red hub and white rim w red nipples, Front: 15 mm , 20 mm available

F


R

DFR_One Aluminium Clincher 32 mm ERD 536 // ETRTO 559 x 27 414-UC-9 // 135 mm // 340 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 1220 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Clincher 32 mm ERD 536 // ETRTO 559 x 27 414-UC-9 // 100 mm // 200 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 1024 g

F

EXTRAS Including QR`s, X-12, 12 x 135, 12 x 150 available Front: 15 mm , 20 mm available

P

23


R

P

24

AM_One Aluminium Clincher 26 mm ERD 537 // ETRTO 559 x 20 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 930 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL/ NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Clincher 26 mm ERD 537 // ETRTO 559 x 20 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 786 g

EXTRAS Including QR`s, X-12 available red hub and white rim w red nipples front: 15 mm , 20 mm available

F


R

AM_One 29"

Aluminium Clincher 26 mm ERD 600 // ETRTO 622 x 20 303SL-9 // 135 mm // 284 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 969 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Clincher 26 mm ERD 600 // ETRTO 622 x 20 303SL-9 // 100 mm // 146 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 849 g

EXTRAS Including QR`s, X-12 available red hub and white rim w red nipples Front: 15 mm , 20 mm available

F

P

25


R

P

26

AM_Two white/gold Aluminium Clincher 28 mm ERD 525 // ETRTO 559 x 20 414-UC-9 // 135 mm // 340 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 1020 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Clincher 28 mm ERD 525 // ETRTO 559 x 20 414-UC-9 // 100 mm // 200 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 960 g

F

EXTRAS Including QR`s, X-12, 12 x 135, 12 x 150 available red hub w red rim, white hub w white rim and black spokes, black hub w golden rim and black spokes Front: 15 mm , 20 mm available


R

AM_Two black/red

Aluminium Clincher 28 mm ERD 525 // ETRTO 559 x 20 414-UC-9 // 135 mm // 340 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 1020 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Aluminium Clincher 28 mm ERD 525 // ETRTO 559 x 20 414-UC-9 // 100 mm // 200 g 32 x Sapim Race MN 14g Polyax blk 960 g

F

EXTRAS Including QR`s, X-12, 12 x 135, 12 x 150 available red hub w red rim, white hub w white rim and black spokes, black hub w golden rim and black spokes Front: 15 mm , 20 mm available

P

27


DISC

3X

3X_T

8ZIG_T

FCT

FCT

P

28

FCT

FCT

DISC_T FCT


P

29


R

DISC FCT

Full Carbon Monocoque Nomex Honeycomb interior ETRTO 647 x 23 818SL // 130 mm n/a n/a 1050 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

EXTRAS Including QR`s, carbon specific brake pads

P

30


3X FCT

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Monocoque

F

ETRTO 647 x 23 818SL // 130 mm n/a n/a 623 g

EXTRAS Including QR`s, carbon specific brake pads

P

31


R

DISC_T FCT

Full Carbon Monocoque Nomex Honeycomb interior ETRTO 647 x 23 818SL // Track // 100 mm n/a n/a 1050 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

EXTRAS Including QR`s

P

32


3X_T FCT

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Monocoque

F

ETRTO 647 x 23 818SL // Track n/a n/a 623 g

EXTRAS Including QR`s

P

33


R

8ZIG_T FCT

Full Carbon Tubular 88 mm ERD 465 // ETRTO 647 x 23 707SSL // Track 24 x Sapim CX-Ray Alu 14 g Polyax blk 939 g

FELGE / RIM

NABEN / HUBS SPEICHEN / SPOKES NIPPEL / NIPPLES GEWICHT / WEIGHT

Full Carbon Tubular 88 mm ERD 465 // ETRTO 647 x 23 707SSL // Track 20 x Sapim CX-Ray // Radial Alu 14 g Polyax blk 723 g

EXTRAS Including QR`s, valve extensions, double wheel bag ( with set only)

P

34

F


P

36


P

37


A

lright, you have seen the wheels, read

the facts. Now it's time to go out for a ride. We hope you will join our ride soon. See you out there!


WHEELS by VELTEC

Allgemeine Verkaufs-, Zahlungs- und Lieferbedingungen ��������� �������

1.Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen und stellen einen rechtsverbindlichen Vertragsinhalt dar. Sie gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Be-stellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos aus-führen. Alle hier aufgeführten Allgemeine Verkaufs-, Zahlungs- und Lieferbedingungen gelten nur gegenüber Kaufleuten im Sinne von § 24AGBG. Geschäfts- und Ein-kaufsbedingungen des Auftraggebers sind nur dann wirksam, wenn wir sie schriftlich anerkennen. 2.Unsere Angebote sind freibleibend. Es handelt sich lediglich um Aufforderungen zur Abgabe von Offerten. Sämtliche Abschlüsse und Vereinbarungen sind für uns erst mit unserer schriftlichen Bestätigung verbindlich. Die zum Angebot gehörenden Unterlagen wie Abbildungen, Prospekte, Maße und Gewichtsangaben sind nur ungefähre Angaben, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Vorbehaltlich anderweitiger günstigerer Regelungen gelten die Mengen und Gewichtsabweichungen von bis zu +/- 5% als zulässig. Für die Abrechnung sind die in unseren Lieferscheinen und Rechnungen angegebenen Werte maßgeblich. 3.Unsere Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, ab Werk und schließen Verpackung und Versicherung nicht ein. Zu unseren Preisen kommt die am Tage der Auslieferung gültige Mehrwertsteuer hinzu. Der Abnehmer versichert die Richtigkeit seiner UmsatzsteuerIdentifikations-Nummer, die er uns unverzüglich ohne Aufforderung mitteilt. Er verpflichtet sich, jede Änderung seines Namens, seiner Anschrift und seiner Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer sowohl uns, als auch der für ihn zuständigen Finanzbehörde unverzüglich mitzuteilen. 4.Eine frachtfreie Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt ab einem Bestellwert von 500,00 Euro. Mit der Übergabe der Lieferungen und Leistungen an einen Paketdienstleister, Spediteur oder Frachtführer, spätestens mit dem Verlassen unseres Lagers, geht die Gefahr auch bei Lieferungen frei Bestimmungsort auf den Empfänger über. Sofern der Besteller es wünscht, werden wir die Lieferung durch eine Transportversicherung decken, die soweit anfallenden kosten trägt der Besteller. 5.Porto & Verpackung übernimmt der Käufer. 6.Lieferfristen und Liefertermine gelten nur annähernd, es sei denn, dass wir diese schriftlich und ausdrücklich als verbindlich bezeichnet haben. Lieferfristen beginnen mit dem Eingang der Kundenbestellung, jedoch nicht vor Klarstellung aller Ausführungseinzelheiten und verstehen sich ab Lieferort. Teillieferungen bleiben vorbehalten, sie gelten als selbständige Geschäfte. Differenzen aus einer Teillieferung berühren den unerfüllten Teil des Kaufabschlusses nicht. Schadenersatzansprüche wegen Überschreitung des Liefertermins sind in jedem Fall ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine nicht von uns verschuldete Verzögerung in unserer vormateriellen Versorgung gibt uns das Recht zu entsprechender Verlängerung der Lieferfrist. Höhere Gewalt und sonstige Umstände, über die der Verkäufer keine Macht hat, berechtigen den Verkäufer die Lieferung entsprechend hinauszuschieben oder vom Kaufvertrag zurückzutreten, ohne dass dem Käufer Schadenersatzansprüche zustehen.

P

40

berechtigen den Verkäufer �������� die Lieferung entsprechend hinauszuschieben oder vom Kaufvertrag zurückzutreten, ohne dass dem Käufer Schadenersatzansprüche zustehen. Der Käufer kann von uns die Erklärung verlangen, ob wir innerhalb einer angemessenen Frist liefern oder ob wir zurücktreten wollen. Erklären wir uns nicht, so kann der Käufer zurücktreten. Die von uns gegenüber dem Käufer abgegebene Erklärung gilt als ausreichender Beweis, dass wir an der Belieferung behindert sind. Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Lieferverzug, so ist der Besteller berechtigt, für jede vollendete Woche Verzug eine pauschalierte Verzugsentschädigung in Höhe von 1% des Lieferwertes, maximal 5% des Lieferwertes zu verlangen. Ein Rücktritt des Kunden ist nur nach Setzung einer angemessenen Nachfrist möglich. Setzt uns der Besteller, nachdem wir bereits in Verzug geraten sind, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung in Höhe des vorhersehbaren Schadens stehen dem Besteller nur zu, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhte. Im Übrigen ist die Schadenersatzhaftung auf 50% des eingetretenen Schadens begrenzt. Die genannten Haftungsbegrenzungen gelten nicht, sofern ein kauf-männisches Fixgeschäft vereinbart wurde. Gleiches gilt dann, wenn der Besteller wegen des von uns zu vertre-tenden Verzugs geltend machen kann, dass sein Interesse an der Vertragserfüllung in Fortfall geraten ist. Die Ein-haltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. 7.Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Ersatz für den entstandenen Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, zu verlangen. In diesem Fall geht auch die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät. 8.Als Zinssatz für Verzugszinsen wird ein Zinssatz von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank vereinbart und zwar unbeschadet unserer Berechtigung, einen tatsächlich entstandenen höheren Verzugsschaden geltend zu machen. 9.Im Rechtsbereich der Bundesrepublik Deutschland erklärt sich der Kunde in Bezug auf die Zahlungsweise mit dem Bankeinzugsverfahren einverstanden. Bei Vertragsabschluss unterzeichnet er eine entsprechende Erklärung mit allen notwendigen Angaben die einen Bankeinzug möglich machen. Die Anwendung dieses Verfahrens berechtigt ihn 3% Skonto in Abzug zu bringen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, die Lieferung auf Kosten des Käufers auch per Nachnahme vorzunehmen. Anderweitige Zahlungsbedingungen bedürfen der ausdrücklichen Absprache und der schriftlichen Bestätigung. Sollte im Einzelfalle eine Zahlung gegen offene Rechnung vereinbart sein, so steht dem Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ein Leistungsverweigerungs- oder Zurückbehaltungsrecht nicht zu, sofern wir seinen Anspruch nicht zuvor schriftlich anerkannt haben oder dieser Anspruch rechtskräftig festgestellt worden ist. Eine Aufrechnung seitens des Kunden ist nur dann möglich, wenn seine Forderung rechtskräftig festgestellt oder unstreitig ist bzw. wenn sie von uns schriftlich anerkannt ist. Zahlungen durch Wechsel sind nicht möglich.


10.Wenn bei Abrufaufträgen innerhalb von 12 Monaten vom Kunden abzurufende Waren nicht abgenommen werden, so sind wir berechtigt, vier Wochen nach schriftlicher Ankündigung unter Hinweis auf die Folgen des unterbliebenen Abrufs die Gesamtmenge vollständig zu liefern und zu berechnen. Unsere Rechte aus einem Verzug des Kunden bleiben unberührt.

Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung schriftlich zu rügen. Entsprechendes gilt, wenn eine andere als die verkaufte Ware oder eine andere als die verkaufte Menge geliefert wurde. Im Übrigen ist uns beanstandete Ware auf unseren Wunsch zu übersenden. Die Gewährleistungsdauer beträgt 6 Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang bei der Lieferung.

11.Die von uns gelieferten Waren bleiben unser Eigentum, bis unsere sämtlichen Forderungen aus alten Geschäften mit dem Kunden befriedigt sind. Ohne unser Einverständnis darf unsere Ware weder verpfändet, noch zur Sicherheit übereignet werden. Ferner sind Geltendmachung von Rechten Dritter an der Ware oder Pfändungen uns sofort mitzuteilen und uns alle für eine Intervention notwendigen Angaben zu machen und entsprechende Urkunden auszuhändigen, andernfalls hat der Kunde unseren Schaden zu tragen. Eine etwaige Verarbeitung der Vorbehaltsware nimmt der Käufer für uns vor; unter Ausschluss des Eigentumserwerb des Käufers nach § 950 BGB steht das Eigentum an der neuen Sache uns zu. Verarbeitet der Käufer die Vorbehaltsware zusammen mit nicht uns gehörenden Waren, so steht uns an der neuen Sache Miteigentum zu im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen Ware. Der Käufer darf die gelieferten Waren und die aus ihrer Verarbeitung entstehenden Gegenstände nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr weiterveräußern. Uns ist Gelegenheit zu geben gerügte Mängel an Ort und Stelle zu überprüfen; im Rechtsgrunde entstehenden Forderungen tritt er schon jetzt an den Verkäufer zu dessen Sicherung ab. Er ist ermächtigt, die abgetretenen Forderungen so lange einzuziehen, wie er seiner Zahlungspflicht gegenüber dem Verkäufer vertragsgemäß nachkommt. Der Käufer hat dem Verkäufer Zugriffe Dritter auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren oder auf die abgetretenen Forderungen sofort mitzuteilen.

13.Die Rücksendung etwa beanstandeter Ware hat nur nach unserer vorherigen schriftlichen Einwilligung zu erfolgen. Bei berechtigter Beanstandung werden wir nach unserer Wahl die fehlerhafte Ware nach Erhalt durch neue Ware ersetzen oder die beanstandete Ware nachbessern oder den berechneten Betrag gutschreiben. Kommen wir der Nachbesserungs- bzw. Ersatzlieferungsfrist nicht oder nicht vertragsgemäß nach, kann der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Ersatz von unmittelbare oder mittelbaren Schaden des Kunden oder Dritter, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Jegliche Gewährleistung erlischt wenn von anderer Seite ohne unsere schriftliche Zustimmung Veränderungen an unseren Waren vorgenommen werden.

12.Die Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377, 378 HGB geschuldeten Untersuchungsund Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware un-verzüglich nach Eintreffen derselbigen oder sobald er auf andere Weise selbst oder durch seine Erfüllungsgehilfen die Verfügungsmacht erlangt hat, zu untersuchen. Beanstandungen, die sich auf offensichtliche und bei sorgfältiger Prüfung erkennbare Mängel über Umfang oder Qualität unserer Lieferungen und Leistungen beziehen, müssen unverzüglich spätestens innerhalb einer Ausschlussfrist von acht Tagen nach Eintreffen der Ware beim Kunden, oder dem von ihm Benannten, schriftlich bei uns eingegangen sein. Geringe Abweichungen in den Dimensionen und Ausführungen im Rahmen der technisch vorgegebenen Toleranzen berechtigen nicht zu Reklama-tionen. Bei berechtigten Reklamationen erstreckt sich die Rücknahme jedoch lediglich auf Originalgebinde und unvermischtes Material. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Schadensersatzansprüche wegen unmittelbarer oder mittelbarer Schäden sowie Folgeschäden. Wir haften nicht für Schäden die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Auch im Falle der Beanstandung bleibt der Käufer zur Abnahme verpflichtet. Der Käufer hat die Ware betriebsüblich einzulagern bis dem Verkäufer eine ordnungsgemäße Prüfung der Beanstandung möglich ist.

14.Veränderungen der Inhaberschaft, der Gesellschaftsform, der Anschrift oder sonstige, die wirtschaftlichen Verhältnisse und Kreditwürdigkeit berührende Umstände, insbesondere eine bestehende oder beabsichtigte Globalzession zugunsten Dritter, sind uns unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Derartige nachhaltige Veränderungen berechtigen uns, sofortige Zahlungs- oder Sicherheitsleistungen wegen fälliger oder gestundeter Ansprüche aus sämtlichen Rechtsgeschäften zu beanspruchen und ebenso bis zur Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung Vertragserfüllung zu verweigern, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. 15.Wir sind berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltene Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten und zu speichern. 16.Sofern der Besteller Vollkaufmann ist, ist unserer Geschäftssitz Gerichtsstand. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung, auch für Klagen im Scheckprozess. 17.Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Für die Auslegung von Lieferklauseln gelten die Incoterms in der jeweils gültigen Fassung. Die Anwendung der internationalen Kaufgesetze ist ausgeschlossen. Sollten aus irgendeinem Grunde einzelne Bestimmungen unserer Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit und Verbindlichkeit der anderen Bestimmungen nicht davon berührt. Der Kunde ist vielmehr damit einverstanden, das die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame ersetzt wird, die der unwirksamen Bestimmung von ihrem wirtschaftlichen Sinn her nahe kommt. Stand: 01.01.2011

P

41


WHEELS by VELTEC

General Terms of Sale, Payment and Delivery ��������� �������

1. Our supplies and services are provided solely on the basis of these terms of trade, they are legally binding contents of contract. They also apply even if we deliver the goods to the purchaser without reservation, in the knowledge of the purchaser‘s conditions which contradict or deviate from our own terms of trade. All the general terms of sale, payment and delivery stated here apply soley to merchants in the sense of § 24AGBG. The customer‘s conditions of trade and purchase are not effective unless we recognise such in writing. 2. Our offers are without obligation. These are solely requests to submit offers of contract. Accords and agreements are not binding for us until we confirm such in writing. The documents associated with an offer, such as diagrams, brochures or details of dimensions and weights, are only approximations, unless these are expressly designated as being binding. Without prejudice to other, more favourable regulations, deviations in quantities and weights of up to +/- 5% are admissible. The values stated in our delivery notes and invoices are decisive for the settlement. 3. Unless agreed otherwise, our prices are ex-works and do not include packaging or insurance. Value-added tax is added to our prices at the rate applicable on the date of delivery. The buyer assures that its VAT ID number, which it shall notify to us without delay and without prompting, is correct. The buyer is obliged to notify every change in its name, address and VAT ID number without delay to both ourselves and tax office responsible for it without delay. 4. Deliveries within Germany are carriage paid from an order value of 500 Euro. Risk is transferred to the recipient upon handover of the supplies and services to a parcel delivery service, carrier or freight forwarder, at the latest upon leaving our stores, even in the case of free destination deliveries. If requested by the purchaser, we shall conclude transport insurance for the delivery, the costs of which are borne by the purchaser. 5. Costs of postage & packaging are borne by the buyer. 6. Delivery dates and deadlines are approximations, unless we have expressly designated such in writing as being binding. Delivery periods start to run from receipt of the customer‘s order, although not before all details of the execution have been clarified, and are understood to be from the place of shipment. Part deliveries are admissible, these being regarded as stand-alone transactions. Differences in a part delivery do not affect the unfulfilled part of the purchase contract. Claims to damages due to overshooting delivery dates are excluded in all cases, insofar as this is legally admissible. Delays in receiving our input materials for which we are not responsible entitle us to extend the delivery period accordingly. Acts of God and other circumstances beyond the control of the seller entitle us to postpone the delivery accordingly or to withdraw from the contract, without the buyer accruing any claims to damages on this account. The buyer can demand that we declare whether we intend to deliver the goods within a reasonable deadline or withdraw from the contract. If we fail to make such a declaration, the buyer can withdraw from the contract. The declaration we make to the buyer is regarded as sufficient evidence that we have been hindered in making the delivery.

P

42

If we are in default of delivery�������� for reasons which we are culpable, the purchaser is entitled to demand a flat-rate recompense for the default of 1% of the delivery value for each completed week of default, although only to a maximum 5% of the delivery value. The customer may not withdraw from contract until it has set a reasonable period of grace. If the purchaser has set a reasonable period of grace for us after we are already in default with the threat of rejection and we allow this to pass fruitlessly, it is entitled to withdraw from the contract once this period of grace has expired. The purchaser accrues claims to damages due to non-fulfilment in the amount of the foreseeable loss only if the default is attributable to malice aforethought or to gross negligence. For the rest, liability to recompense damages is limited to 50% of the loss incurred. The foregoing limitation of liability does not apply insofar as a fixed commercial transaction has been agreed. The same applies if the purchaser is able to demonstrate that it no longer has an interest in fulfilment of contract due to the default for which we are culpable. A proviso for compliance with our obligation of delivery is that the purchaser properly fulfils its obligations in good time. 7. If the purchaser is in default of acceptance or infringes other duties of cooperation, we are entitled to demand compensation for the losses we incur, including any added expenditure. In this case, the risk of accidental deterioration or destruction of the purchase item is transferred to the purchaser at the date on which it is in default of acceptance. 8. A rate of interest of 2% above the prevailing discount rate of the European Central Bank is agreed as the rate of default interest, and without prejudice to our right to pursue higher default damages which we have suffered in reality. 9. Within the legal jurisdiction of the Federal Republic of Germany, the customer consents to the direct debit procedure with regard to the method of payment. Upon conclusion of contract, it shall sign a corresponding declaration and provide all the details necessary to enable direct bank debits. Application of this procedure entitles the buyer to deduct 3% discount. In addition, we reserve the right to ship cash-on-delivery at the buyer‘s expense. Other conditions of payment require express agreement and written confirmation. If payment against outstanding account has been agreed in a stand-alone case, the customer does not accrue a right to refuse performance or a right of retention, regardless of whatever legal reason, unless we have recognised its claim beforehand in writing or the claim has been established by a court of law. The customer may not offset its counter claims unless these are undisputed or have been established by a court of law, or if we have recognised such in writing. We do not accept payment by bill of exchange. 10. In case of call-up orders, if the customer fails to take in the goods to be called-up within 12 months, we are entitled to deliver and invoice the full quantity four weeks after announcing this in writing, and thereby referring to the consequences of failing to call-up the goods. Our rights from default on the part of the customer remain unaffected. 11. Goods delivered by us remain our property until all our claims from prior transactions with the customer have been satisfied. Our goods may neither be pledged nor assigned as security without our permission. Furthermore, we must be notified immediately if third parties pursue rights to or seize the goods.


General Terms of Sale, Payment and Delivery In such a case, the customer must inform us of all the details required for us to intervene and hand over the necessary documents, otherwise the customer shall bear our losses. Any reprocessing of the reserved goods is undertaken by the buyer on our behalf; we accrue ownership to the new item to the exclusion of the buyer‘s acquisition of ownership under § 950 BGB. If the buyer processes the reserved goods together with objects which do not belong to us, we acquire co-ownership to the new item in the ratio of the invoice value of the reserved goods to the invoice value of the other objects. The buyer may resell the goods supplied and the objects created from their processing only in regular business transactions. We must be given the opportunity to inspect alleged defects on-the-spot; the buyer even now assigns the claims it accrues on a legal basis to us for our security. The buyer is authorised to collect the assigned claims as long as it complies with its obligations of payment towards the seller conform to contract. The buyer shall notify the seller immediately of any third party action taken against the goods delivered under reservation of title or against the assigned claims. 12. A proviso for the purchaser‘s warranty rights is that it properly fulfils its duties of inspection and complaint as regulated by § 377, 378 HGB. The buyer is obliged to inspect the goods without delay after receipt or as soon as it has acquired the power of disposal in some other way, either itself or through its vicarious agents. Complaints concerning obvious defects and those able to be detected by careful inspection involving the scope or quality of our supplies and services must be submitted to us in writing without delay, although at the latest within an exclusion deadline of eight days from receipt of the goods by the customer or by its agent. Minor deviations in dimensions and executions within the scope of the technically stipulated tolerances do not justify complaints. In case of justified complaints, however, we shall only take back original containers and unmixed material. In addition, no further claims to damages exist due to direct or indirect damages or to consequential losses. We are not liable for damages which are not incurred on the delivery item itself. In particular, we are not liable for foregone profit or other assets losses suffered by the purchaser. Even in case of complaint, the buyer is obliged to take in the goods. The buyer shall then store the goods in a proper manner until the seller is able to properly investigate the complaint. Concealed defects must be complained of in writing without delay after they have been discovered. The same applies if we deliver goods other than those ordered or in quantities other than those ordered. At our request, goods subject to complaint shall be returned to us. The warranty period is 6 months, calculated from the date that risk for the delivery is transferred.

14. We must be notified without delay in writing of changes in the buyer‘s ownership structure, its corporate form, address or other circumstances affecting its financial situation and creditworthiness, in particular an imminent or intended global cession in favour of third parties. Such subsequent changes entitle us to demand immediate payment or furnishment of securities for claims due or postponed from all legal transactions, and likewise to refuse to fulfil the contract until advance payment or securities have been received, to withdraw from the contract or demand damages due to non-fulfilment. 15. We are entitled to process and store data on the buyer concerning the business relationship or received in this context, regardless of whether these originate from the buyer itself or from third parties, in accordance with the German Data Protection Act. 16. Insofar as the purchaser is a merchant, the place of jurisdiction is our registered office. However, we are also entitled to take action against the purchaser at its place of residence. Unless regulated otherwise in the confirmation of order, our registered office is the place of fulfilment for delivery and payment, the same applies to legal action concerning bills of exchange or cheques. 17. German law shall prevail exclusively. The Incoterms in the prevailing version apply to the interpretation of delivery clauses. Application of international commercial laws is excluded. If, for whatever reason, individual provisions in our terms are unworkable, this shall not affect the workability and binding nature of the remaining provisions. The customer rather agrees that an unworkable provision shall be replaced by a workable one which comes closest to the financial intent of the unworkable provision. As at: 1st January 2011

13. Goods subject to complaint may not be returned unless we have given permission to do so beforehand in writing. In case of justified complaints, we shall replace the defective goods after receipt with new goods, perform rework on goods subject to complaint or credit the amount invoiced at our discretion. If we fail to perform rework or make a replacement delivery within the deadline, or fail to do so conform to contract, the customer can withdraw from the contract. Further-going claims, in particular to recompense direct or indirect losses suffered by the customer or by third parties, regardless of whatever legal reason, are excluded. All warranties expire if the other party makes changes to our goods without our written approval.

P

43


Telefon: +49 (0) 2392 69 00 - 0 Telefax: +49 (0) 2392 69 00 - 20

info@veltec.de www.veltec.de

, Neuenrade, Germany// Stand August 2011 // Technical changes without notice // Cover photo by: An73 // Design by Are-n-Dee, Breda-NL // Implementation by Neumann Mediengestaltung, Sundern-Germany

Welmecke 4 D-58809 Neuenrade

Š

OVERBECK by Veltec


Overbeck Wheels