Page 1

Ausbildungsnachweis / Berichtsheft Woche und Jahr: 43 / 05

Abteilung: Empfang

24/10/05 – 30/10/05

Schichteinteilung und erledigte Aufgaben in der Abteilung: In der Empfangsabteilung wurde ich in dieser Woche im Nachtdienst eingesetzt.  Meine Aufgaben waren im Wesentlichen die folgenden:  • • • • • • • •

Check In Check Out (während des Nachtlaufs auch manuell ohne Computersystem) Ansprechpartner für alle aufkommenden Gästefragen sein Telefonate annehmen und Mitteilungen weiterleiten Buchhaltungsaufgaben eines Nachtkassier vor dem Tagesabschluss Vorbereiten der Verteilungsliste für Tageszeitungen nach den in der  Gästekartei diesbezüglich festgehaltenen Präferenzen Drucken und Einpflegen der Registrierkarten für den Folgetag Erstellen der Anreiseliste aller Flugcrew­Gäste für den Folgetag

Verbesserung erlernter Arbeitsabläufe: Wie erzeuge ich den Effekt, dass sich ein Gast persönlich angesprochen fühlt? • •

Lässt die Zeit es beim Check In zu, lohnt ein Blick in die Gästekartei: Sind  Kollegen des Gasts im Haus? Gab es Kritik beim letzten Aufenthalt? Die Gedanken, die sich der Schichtleiter bei der Zimmerzuteilung macht,  sollten mit dem Gast geteilt werden: Er bekommt nicht zufällig sein  Lieblingszimmer. Deshalb informiere ich ihn darüber und über eventuelle  Zimmeraufstufungen auf Kosten des Hauses. Bei der Abreise: Ich frage nach, ob der Gast zurück nach Hause (Heimat­ adresse im Computersystem) reist und baue dies in den Abschiedsgruß ein  (zum Beispiel „Have a good homeward journey to London!“).

Zur Kenntnis genommen und Richtigkeit bestätigt.

Auszubildender

Personalbüro

Abteilungs­ verantwortlicher


/Empfang_Rezeption_Persoenlich_Wiedererkennung  

http://hotelfachmann.berichtsheft.urff.at/Empfang_Rezeption_Persoenlich_Wiedererkennung.doc

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you