Page 1

Ausbildungsnachweis / Berichtsheft Woche und Jahr: 39 / 05

Abteilung: Empfang

26/09/05 – 02/10/05

Schichteinteilung und erledigte Aufgaben in der Abteilung: Meine Aufgaben im Nachtdienst in der Empfangsabteilung, zu dem ich in dieser  Woche eingeplant wurde, beinhalteten im Wesentlichen die folgenden  Arbeitsabläufe:  • • • • • • • •

Check In Check Out (während des Nachtlaufs auch manuell ohne Computersystem) Ansprechpartner für alle aufkommenden Gästefragen sein Telefonate annehmen und Mitteilungen weiterleiten Buchhaltungsaufgaben eines Nachtkassier vor dem Tagesabschluss Vorbereiten der Verteilungsliste für Tageszeitungen nach den in der  Gästekartei diesbezüglich festgehaltenen Präferenzen Drucken und Einpflegen der Registrierkarten für den Folgetag Erstellen der Anreiseliste aller Flugcrew­Gäste für den Folgetag

Neu erworbenes Wissen oder erlernte Fähigkeiten: Korrektes Erteilen einer Bargeld­Auslage an Hotelgäste: Unseren Hausgästen gewähren wir Auslagen bis zu einer in der hausinternen  „Credit Policy“ festgelegten Höchstgrenze, sofern die Auszahlung (im Beispiel über  eine Kreditkarte, aber auch über Traveller Checks) abgesichert ist. Ich überprüfe  die Identität des Gastes anhand seines Ausweises sowie der KK und weise ihn auf  die anfallende Bearbeitungsgebühr von 5% der Auslage hin. Nun belaste ich der  KK den Auszahlungsbetrag und die Bearbeitungsgebühr, verbuche anschließend  das „Paid Out“ und die „Bank Charge“ auf dem Zimmerkonto. Den Gast bitte ich  nun, den Belastungsbeleg sowie die Auszahlungsquittung zu unterzeichnen. Erst  dann zahle ich das Bargeld aus. 

Zur Kenntnis genommen und Richtigkeit bestätigt.

Auszubildender

Personalbüro

Abteilungs­ verantwortlicher


/Empfang_Rezeption_Bargeld_Auslage_Paid_out  

http://hotelfachmann.berichtsheft.urff.at/Empfang_Rezeption_Bargeld_Auslage_Paid_out.doc

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you