Issuu on Google+

basanto Mittendrin im Kinderleben

Mai

2014

Muttertag BĂźcherkind Sportvereine Mundhygiene KiTa-Wagen-Tag - Kinesiologie - Feriengarten - BĂœrgerWIese


Liebe Kinder, liebe Eltern und Großeltern! Hurra, hurra - Der Wonnemonat Mai ist da!

Eure Shirley Kosten

05/2014

6 7

Eltern

Kind

Schule

8

9 10 11

Für ein strahlendes Lächeln Ein Kiga stellt sich vor: Städt. Kiga Giershagen Eine rotarische Idee Feriengarten Aktion! basanto

Kita

4 5

Was ist Kinesiologie? Phasen im Kinderleben Der Familienhund GROßELTERNSEITE Paderborner Geburtsthilfe stellt sich vor

12 Seite zum Muttertag: Gutscheine zum Selbermachen 13 Seid dabei am 11. Mai am Diemelrad Tag auf der „BÜrgerWiese“

14 Himbeer-Käsekuchen 15 Rätsel 16 Ich will‘s wissen! 17 Sportvereine in Marsberg 18 Veranstaltungskalender

Aktion!

basanto

Der Wonnemonat Mai ist da! Die Natur wird bunter und die Sonne wärmer. Dieses angenehme Wetter zieht uns alle nach draußen. Wir wollen uns bewegen und aktiv am Leben teilhaben. Im Mai haben wir die Gelegenheit dazu. Es gibt viele Feiertage und Veranstaltungen aber auch Plätze die uns anlocken, dort zu verweilen. Für uns Mütter steht in diesem Monat unser „Ehrentag“ an. Erzählt uns doch, wie ihr den Muttertag erlebt habt und wie eure Kinder euch verwöhnt haben. Meine Jungs haben mir letztes Jahr Frühstück ans Bett gebracht: ein großes Stück Fleischwurst, Toast und O-Saft. Es hat ganz wunderbar geschmeckt!

Inhalt

Aufgepasst!

Hier gibt es eine basanto - Aktion! Dieses Bild kündigt es euch an!

3


Kinder und Jugendliche aufgepasst! 05/2014

Für ein Lächeln, das bleibt!

Tägliche Mundpflege gehört zu den Gewohnheiten, die wir uns mit der Zeit aneignen. Wie können wir aber die Mundgesundheit von Kindern beeinflussen? Ab welchem Alter können wir Ihnen richtige Mundpflege beibringen? Hilft Fluorid wirklich bei der Verhinderung von Karies? Gibt es Risiken, wenn Kinder Fluorid aufnehmen? Hier gibt es Antworten auf diese häufig gestellten Fragen, die für die Gesundheit von Kinderzähnen entscheidend sind. Milchzähne sind wichtig für die gesunde Entwicklung des Kindes, obwohl sie nicht lange im Mund verbleiben dennoch ist es notwendig, sie zu pflegen. Sie tragen zur Sprech- und Sprachentwicklung bei, zur Ausrichtung bleibender Zähne und auch zur Entwicklung der Kaufunktion. Daher ist es sehr wichtig, die Milchzähne von Kindern zu pflegen und ihnen die Grundlagen einer gesunden Ernährung

beizubringen. Der Konsum von gezuckerten Speisen, zu wenig putzen und unregelmäßige Besuche beim Zahnarzt im jungen Alter begünstigen die Entwicklung von Mundproblemen. Diese Faktoren beeinflussen sogar die Entstehung von Karies in der Jugendzeit! Diese jungen Patienten spielen in der Zahnarztpraxis von Dr. Dünschede und Dr. Wüllner eine große Rolle. Gerade Kinder und Jugendliche gehen nicht immer gern zum Zahnarzt, da dieser Besuch mit Nervosität und gar Angst behaftet sein kann. Daher ist es den Ärzten ein großes Anliegen, diesen Patienten die Vorbeugung und Vermeidung von Zahnerkrankungen näher zu bringen. Den Kindern wird altersgerecht in der sog. „Zahnputzschule“ gezeigt, wie sie die richtige Mundhygiene zu Hause anwenden können. Dazu gehört beispielsweise auch das Erlernen der richtigen Putztechnik. Ergänzt wird der „zahnärztliche Lehr-

plan“ durch eine professionelle Zahnreinigung, die von den freundlichen Prophylaxeassistentinnen durchgeführt wird. So werden die jüngsten Patienten durch die spannende Zeit des Wechselgebisses vom kompetenten und charmanten Praxisteam begleitet. Was für die Kinder wichtig ist, gilt natürlich auch für die Erwachsenen. Gerade im Hinblick auf die professionelle Zahnreinigung, denn deren Wirkung reicht erheblich weiter als die alleinige herkömmliche, häusliche Pflege. Das gesamte Team der Praxis „Zahnheilkunde Diemeltal“ kann daher nur jedem Patienten – ob groß oder klein, alt oder jung – empfehlen, Routinekontrollen und vorbeugende Maßnahmen regelmäßig durchführen zu lassen, um Füllungen oder kostenintensiven Zahnersatz so lange wie möglich zu vermeiden. So steht einem strahlenden Lächeln nichts im Wege.

Welche Fragen habt ihr zum Thema Zahnarzt? Schickt sie uns unter info@basanto.de Wir stellen Sie für euch im Interview an den Zahnarzt. Die Antworten gibts in der nächsten Ausgabe.

4

Aktion!

basanto

Kita


Simone

Gitta

Petra

Wir haben unsere Kindergärtnerinnen gemalt:

Anette

Judith

Silke F. Silke R.

Ina

Nina R.

Brigitte

Lena

bereitung. Wachsende Anforderungen an die Kinder fordern v.a. ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein, sowie positive verlässliche Bindungserfahrungen. Die Vorbereitung auf die Schule fliesst von Beginn der Kindergartenzeit an in alle Bereiche der Vorschulerziehung ein. Es werden Projekte wie KindergartenPlus oder das Zahlenland in die pädagogische Praxis miteingebaut; auch Schwimm- und Städtischer Kindergarten Giershagen Fußballprojekte, verschie„Ich freue dene Ausflüge und erlebnismich auf die Schule.“ volle Feste bereichern den Kindergartenalltag. Sie sind wichtig für das Wohlfühlen, „Manch das Gefordert und mal gibt es WaldGefördert werden tage und oft gehen wir turnen. Wir dürfen sogar in im Vorschulalter. Seit einiger Zeit die große Turnhalle der Grundschule!“ haben die angehenden Schulkinder die Mög„Wenn wir lichkeit, in „Judiths Schuluns bei Judith treffen, machen „Unsere wir ganz besondere Sachen. Wir malen kindertreff“ genau das Ausflüge ins Briloner mit Kreide oder machen Experimente Angebot zu finden, Museum und ins Theater „Im mit Wasser .“ haben uns viel Spaß gewelches ihren BedürfSchulkindertreff macht!“ gibt’s nur Spiele für uns nissen entspricht. (die ‚Großen’).“ Judith Becker ist ErzieheDenn, unab85 Kinder im Alter von 1-6 hängig davon, wie attraktiv Jahren kommen z.Zt. zu Nina K. rin mit dem Schwerpunkt „Schulkindervorbereitung“. Lisa ein Angebot auch aussehen uns. Unsere Andrea Sandra Altersentsprechende Matemag, es lebt von der BezieU3-Kinder rialien fordern die Kindern hung und Bindung, welches besuchen zum Spielen und Lernen auf das pädagogische Personal die „Zwerund lassen sie im eigenen zu den Kindern aufzubauen gengruppe“. Tempo arbeiten. Neugiervermag. Kinder, wo de und Lernfreude stehen Besonderen Bedarf an Verbesonderer im Vordergrund, die Kinder änderung sieht das PersoFörderbedarf in der sozialtreffen sich mit Gleichaltnal des Kindergartens in emotionalen oder körperlirigen und sind stolz, „angeden letzten Jahren im Bechen Entwicklung besteht, hendes“ Schulkind zu sein. reich der Schulkindervorbetreuen wir integrativ. Unser Kindergarten befindet sich in Trägerschaft der Stadt Marsberg und feierte im Jahr 2012 sein 40 jähriges Bestehen. Ebenfalls in diesem Jahr wurde der Kindergarten zum „Anerkannten Bewegungkindergarten NRW“ zertifiziert. Unsere Kinder kommen vorwiegend aus den Ortschaften Giershagen, Borntosten, Canstein, Heddinghausen, Leitmar, Udorf.

Unser Team setzt sich zusammen aus einer Dipl.-Sozialpädagogin, 11 Erzieherinnen, einer Heilpädagogin und Praktikanninen. Fachdienste wie Ergotherapeuten und Physiotherapeuten arbeiten z.T. in unseren Räumlichkeiten. Das Prinzip der „(Selbst-) Bildung durch Bindung“ zieht sich wie ein Roter Faden durch den gesamten Kindergartenalltag.

5


Eine rotarisiche Idee rollt durch die Welt Kita

05/2014

und kommt am 7.Juni in Marsberg an.

Der Rotary Club Brilon – Marsberg mit seinem amtierenden Präsident Jürgen Jesper, hat eine „rollende“ Idee auf den Weg gebracht. So wurden in Brilon und Marsberg insgesamt 24 Kindergärten mit Kita-Wagen ausgestattet. In diesen Wagen haben bis zu sechs Kinder bequem Platz und es wird nur eine Begleitperson benötigt. Insbesondere im Hinblick auf die U3 Kinder, ist diese „rollende Idee“ eine willkommene Hilfe. Seid letztem Jahr sind die Kita-Wagen im Einsatz und werden gerne genutzt. Dieses Projekt wurde in Anlehnung an das Rotary Projekt „Polio End Now“ ins Leben gerufen. Rotary unterstützt die Reduzierung der Polioinfektionen in der Welt. „Bisher konnte die Zahl von Polioinfek-

6

tionen weltweit von über 350.000 Fällen pro Jahr auf ein paar wenige reduziert werden. Über zwei Milliarden Kinder in 122 Ländern der Erde erhielten bereits die lebensrettende Schluckimpfung, deren Einzeldosis nur 50 Cent kostet“(Quelle: www. rotary.org). Am Samstag, den 7.Juni rollen die Kita-Wagen noch einmal und kommen alle zur Schützenhalle in Marsberg. Hier findet das Abschlussevent statt. Alle Kitas und Sponsoren kommen zusammen und feiern gemeinsam den Erfolg und die Unterstützung des Projektes. Jürgen Jesper hat sich für diesen Tag ein ansprechendes Programm ausgedacht: „Die Kindergärten haben in Zusammenarbeit mit dem Traumzirkus von Jan Emde ein Bühnenpro-

gramm einstudiert, das sie uns dann vorspielen. Ferner konnten wir den Märchenkönig für einen Auftritt gewinnen. Dieser Tag soll ganz den Kindern und den Kitas gewidmet sein. Ein Luftballonwettbewerb mit tollen Gewinnen für die Kitas, sowie Hüpfburgen und weitere Aktivitäten für die Kinder, sind geplant.“ Beginn ist am Samstag den 7. Juni um 14.00 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen, sowie verschiedenen Kaltgetränken heißt es, den Tag zu genießen und die gute Idee zu unterstützen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt je zur Hälfte den Kindergärten und der „Polio End Now“ Aktion zugute. Wir sind fast am Ziel. Steigen Sie ein. Für eine Welt ohne Kinderlähmung.


Liebe Eltern der neuen Schulkinder! Jetzt ist es soweit - Ihr Kind kommt in die Schule. Erstmalig heißt es Sommerferien. Wir helfen Ihnen dabei diese Zeit zu überbrücken. Die DRK-Kindertageseinrichtung und basanto – Mittendrin im Kinderleben haben ein Angebot zur Ferienbetreuung organisiert.

In

der

Zeit

vom

04.08 - 15.08.2014 für Kindergartenkinder und Geschwisterkinder bis 10 Jahren in der DRK-Kindertagesstätte Obemarsberg.

Betreuung: täglich in der Zeit

von 8 bis 16 Uhr

Aktion!

basanto

„FERIENGARTEN“ für Schulanfänger

Die Kosten: 75,-€ pro Woche

wochenweise buchbar.

2,20,- € pro Tag für eine warme Mahlzeit und Getränke. Ein Frühstück bringen die Kinder von Zuhause mit. Anmeldung unter 02992-979399 Julia Drewes Einrichtungsleiterin DRK-KiTa Obermarsberg

Z E I T FÜR EINEN GUTEN SCHUH HAUPTSTR.11· 34431 MARSBERG

7


Kinesiologie: Leben – Lernen – leicht gemacht Eltern

05/2014

Neue Basiskurse für Kinder, damit das Leben locker, leicht und lustig ist an jedem Tag in jeder Situation!

basanto

Was ist Kinesiologie? Kinesiologie = Bewegung! Und was sich bewegt, verändert sich. Die Kinesiologie befasst sich mit dem Energiefluss im Körper. Sie ist ein Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin. Für wen kommt Kinesiologie in Frage? Wenn sich Menschen überfordert fühlen sowohl in Schule, im Beruf wie auch in Phasen im Kinderleben, der Familie oder im sozialen die man überstehen muß! Umfeld. Sie hilft Probleme zu beseitigen bei Ängsten, Stress, „Mir ist so langweilig belastenden Situationen, beim Mama. Was kann ich ma- Denken und Tun. Prüfungschen? Spielst du mit mir?“ stress, Angst vor Menschen, „Du hast deine Legostei- Tieren, Worten sowie alle Mögne, du kannst ein Hörspiel lichkeiten unserer Denkarten hören, du kannst malen, erfahren Bereinigung. Für Kidu kannst dir Bücher an- nesiologie ist niemand zu jung schauen, ...“ „Das will ich oder zu alt. aber nicht. Ich will was Wie funktioniert Kinesiologie? mit dir machen.“ Und so Blockierungen im Energiefluss geht das bei unserem machen sich meist körperlich Großen immer weiter, bis bemerkbar. Um Energien wieMutter aufgibt oder wir der ins Fließen zu bekommen, etwas interessantes ge- wird per Muskeltest abgefragt, funden haben. Und un- wo im Körper es zum „Stau“ sere Kleine sitzt derweil in kommt. Die Energien im Körihrem Zimmer und spielt, per werden balanciert durch verschiedene Berührungspunkerzählt ihren Puppen was, te und Körperübungen. Es wird singt vor sich hin und fühlt eine Balance hergestellt zwisich gestört, wenn man schen dem, was ist und dem, wo fragt ob alles gut ist. Es ich hinmöchte. Barrieren werpassiert auch oft, dass sie den abgebaut. alleine in ihr Zimmer verIn den Kursen für Erwachsene: schwindet und nicht geEntspannung & Vitalität sowie stört werden möchte. Auf für Kinder: Leben – Lernen – diese Idee kommt unser leicht gemacht wird mit spieleGroßer höchst selten. Da rischen Elementen und vielen stellt man sich oft die Fra- lustigen Übungen eine lockere ge: Habe ich etwas falsch Einstellung zum Leben vermitgemacht, das erste Kind telt. Stress des Alltags wird losmit zu viel Aufmerksamkeit gelassen, Selbsthilfekräfte werverwöhnt, zu viel bespielt? den angeregt. Der Mensch, das Oder liegt das einfach in Kind fühlt sich gesund Aktion! der Natur des Menschen, und vital und fördert das die Zweiten selbstän- seine ganz persönliche Lebensqualität. diger sind? UH

Einzelcoaching: •Erfolg/Ziele/Visionen •Blockaden/Stress auflösen •Selbstvertrauen aufbauen •Potenziale entwickeln •Lernschwierigkeiten überwinden •Konzentrationstraining •Prüfungsängste ablegen •Soziale Kompetenz steigern

Gruppencoaching: • Vitalität & Entspannung • Meditations Achtsamkeitstraining • Motivationstraining • Vorträge • Seminare • Bewusstseins-Schulung

Kostenloser Schnupperkurs für Kinder (6-10 Jahren) am 27. Mai 2014 16.00 -16.40 Uhr

FreiRAUM in Marsberg Hauptstr 32 Interessierte melden sich bei Christine Henke 0170- 73 13 303 www.kinesiologie-tut-gut.de


Der Familienhund – Spaß und Lernen im Verein Tag der offenen Tür am 1. Juni in Paderborn Der Hund, ein treuer Freund und Begleiter des Menschen, nimmt in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Um ein friedliches Miteinander zu gewährleisten, ist es notwendig, den Hunden ein gewisses Maß an Gehorsam zu vermitteln. Genauso ist es für die Halter wichtig, grundlegende Regeln beim Führen eines Hundes zu beachten. Vor allem bei der Anschaffung des ersten Hundes ist der Besuch einer Hundeschule zu empfehlen. Das Ausbildungsangebot vieler Hundesportvereine ist umfangreich und bietet für Jedermann etwas. An dieser Stelle wird ein Einblick in das Vereinsleben der Hundesportfreunde Paderborn e.V. (HSF) gegeben.

Das Basistraining baut schrittweise den Gehorsam des Hundes auf und kann mit einer Begleithundeprüfung abgeschlossen werden. Das Bestehen der Prüfung berechtigt an Turnieren im Hundesport teilzunehmen. Damit unsere Vierbeiner sich auch mal richtig austoben und spielen können, ermöglicht der Verein einen kontrollierten Freilauf, der von Hundetrainern beaufsichtigt wird. Für die kleinen Zweibeiner bieten wir einen Kurs „Kids & Dogs“ an. Hier erlernen die Kinder ein besseres Verständnis im Umgang mit Hunden. Der HSF bietet auch eine Gelegenheit, soziale Kontakte zu knüpfen, denn oft wird nach dem

Eltern

05/2014

Training gemeinsam gegrillt und es finden Veranstaltungen wie Wanderungen, Vereinsfeste u.v.m. statt. Am 01.06.2014, dem Tag des Hundes, heißen wir alle Interessenten im Rahmen unseres Tags der offenen Tür herzlich willkommen. In Vorführungen und im Schnuppertraining kann sich jeder informieren und ausprobieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.hsf-paderborn.de.

9


Großeltern

05/2014

Ostern mit den Enkelkindern

Bunte Gaukler Schmetterlinge hört man lachen Im Monat Mai bei Sonnenschein Das wird den Menschen Freude machen Sie stimmen ins Gelächter ein. Die Nessel lockt seit Kindesalter Den 'Kleinen Fuchs' und seinen Freund Den gelbgrünen 'Zitronenfalter' Der, wie das 'Pfauenauge' träumt Vom Nektar schlürft man im Duett Man ist verwandtschaftlich verbunden Gemeinsam schaukelt man kokett Man teilt sich Blumen und die Stunden Wer stößt auf breite Resonanz Wenn bunte Gaukler Einzug halten Das ist der Falter 'Schwalbenschwanz' Der mag sich gern auf Dill entfalten, Kleinschmetterling, die 'Weiße Motte' Und feuriger 'Perlmutterfalter' Gehören auch zur Gauklerflotte Sie fühlen sich als Mitgestalter Die Schmetterlinge soll man schützen. Man sollte immer auf sie zählen. Die Gaukler werden allen nützen. Und deshalb soll sie keiner quälen. © Maria Hoppe

10

NEU lt e rn

Gedicht: Bunte Gaukler

Große

Ostern mit den Enkelkindern

Die Enkelkinder waren da. Da herrschte Leben im ganzen Haus. Ein großes Hallo zur Begrüßung. Eins der älteren Kinder hatte für jeden Erwachsenen einen Schlüsselanhänger gehäkelt. Nach dem Mittagessen waren alle gestärkt und die Kinder drängte es nach draußen. Das jüngste Enkelkind zeigte seine neusten Fahrkünste und wie gut es schon Kurven fahren konnte auf dem Fahrrad ohne Stützräder. Einige Male hielten wir schon die Luft an bei den tollkühnen Fahrkünsten der Jüngsten. Es ging aber alles gut. Der Garten wurde auch ausgiebig genutzt, zu Turnübungen oder Naturbeobachtungen am Teich. Unsere Teichmolche waren besonders beliebt bei den Kinder und wurden besonders studiert und angeschaut. Nach einem ereignisreichen Tag fuhren alle zufrieden und vielleicht etwas müde wieder nach Hause. Wenn die Kinder das nächste Mal kommen, können wir vielleicht schon zur neuen „BÜrgerWIese“ gehen. Das ist der neue „Generationentreffpunkt“ der in Marsberg entsteht. Ein Platz mit Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene. Die Erwachsenen können sich dann dort treffen, um zu klönen, ein Kaffee zutrinken und gemeinsam mit den Kindern zu spielen. Wir als Großeltern sind schon sehr gespannt, wie die „BÜrgerWIese“ aussehen wird. Brigitte Schoffer


wohnt ein Zauber inne

Von Anfang an in besten Händen Paderborner Geburtshilfeteam begleitet mit viel Erfahrung

Die Geburt eines Babys ist ein ganz besonderes Ereignis! Werdende Eltern machen sich im Vorfeld viele Gedanken, haben Fragen und individuelle Wünsche zum Ablauf der Geburt. Im St. VincenzKrankenhaus Paderborn begleitet das Geburtshilfeteam werdende Eltern von Anfang an und steht ihnen als kompetenter Partner zur Seite. Denn in ganz Ostwestfalen gibt es keine andere Geburtsklinik, die über so viel Erfahrung verfügt, wie das Team im St. Vincenz – nicht umsonst gehört die Klinik seit Jahren zu den drei führenden Geburtshilfeabteilungen in NRW.

Werdende Eltern wünschen sich liebevolle und kompetente Begleitung. Die freundliche Atmosphäre und die freundlich eingerichteten Kreißsäle sowie die einfühlsame Unterstützung der erfahrenen Hebammen und Ärzte im St. Vincenz-Krankenhaus ver-

sprechen Geborgenheit. Zudem legt das Team viel Wert auf die gemeinsame Geburtsplanung, um die Wünsche der werdenden Eltern soweit wie möglich zu berücksichtigen. Die Mehrzahl der Geburten läuft problemlos ab. Dennoch ist es wichtig, auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Im St. Vincenz-Krankenhaus sind Frauen- und Kinderklinik, inklusive Neugeborenenintensivstation, auf kurzen Wegen im selben Gebäude untergebracht. Gemeinsam bilden die beiden Abteilungen ein sogenanntes Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe, um Risikoschwangerschaften sowie Risiko- und Frühgeburten optimal betreuen zu können. Das Team besteht neben Hebammen, Geburtshelfern und Anästhesisten aus Kinderintensivmedizinern, Kinderkardiologen, Kinderlungenfachärzten, Kinderkrankenschwestern und -intensivpflegern sowie vielen weiteren Spezialisten. Weitere Informationen zur Geburtshilfe im St. Vincenz-Krankenhaus erhalten Sie unter www.vincenz.de/geburt.

wohnt ein Zauber inne

Hermann Hesse

Jetzt unsere Broschüre mit vielen Tipps rund um Schwangerschaft und Geburt kostenlos anfordern. Den UV-Tester für den Kinderwagen gibt es GRATIS dazu.

Bestellen unter www.vincenz.de/geburt

Husener Straße 81 | 33098 Paderborn Tel.: 05251/86-4190 www.vincenz.de

11


Kind

05/2014

 Hier können die Kindergartenkinder einen Gruß an die Mama zum Muttertag ausmalen, ausschneiden, auf bunten Tonkarton kleben und überreichen. Oder an etwas selbstgemachtes/ gebasteltes/gemaltes anhängen.

Banderole fürs Früstücksei oder als Band für den Frühstücksteller.

Hier können die Schulkinder einen kleinen Dankegruß oder einen Gutschein an die Mama zum Muttertag aufschreiben, ausschneiden, auf bunten Tonkarton kleben und überreichen. Oder an etwas selbstgemachtes/ gebasteltes/gemaltes anhängen.


basanto

Aktion!

 Mein Lieblingsbuch!      am Diemelradtag &  Treffpunkt BĂœWI !

!!!   !

Die „BĂœrgerWIese“ (der neu entstehende Generationentreffpunkt) präsentiert sich am 11. Mai am Diemelradtag auf der Wiese am Bleichhaus. Alle BĂźrger sind herzlich eingeladen mit zu Spielen, sich zu unterhalten oder einfach zu zuschauen und zu entspannen. Am Diemelradtag wollen wir die neue „BĂœrgerWIese“ präsentieren und eure Ideen und Vorschläge sammeln, wie die Gestaltung aussehen kann.

Treffpunkt „BĂœrgerWIese“ 11. Mai 2014

Diemelradtag 11.Mai 2014 In der Zeit von 13 - 18 Uhr Treffpunkt „BĂœWI“ auf der Wiese am Bleichhaus.

Mein Lieblingsbuch

Kind

05/2014

Hier freuen wir uns auf Jung und Alt, auf Babys und Teenies, auf Männer und Frauen, auf Kinder und Senioren, auf Mßtter und Väter, auf Jungen und Mädchen ... auf alle eben! Am 11. Mai steht neben dem Spielen und Ausprobieren von verschiedenen Spiel- und Sportgeräten auch der Auftritt um 16 Uhr eines Feuerspuckers auf dem Programm!

Infos unter info@basanto.de

Stella, 6 Jahre '($('% ))!'() Kita Wirbelwind in Meerhof %#!)(' !'"(')(' #) erzählt, worum es geht:  ' )(")(# „Nina ist eine Ballerina und (') ('' )%"#)"#!')&$)%# bald hat sie eine AuffĂźhrung. $(&)!&$('(&) %('(&)')'(##(#)(%& Aber es fehlen Jungs, die '#(&%&$)&$)!&(#)(%&(& mitttanzen. Da fragt sie ihren (')!")$( )!""(')!&&)%"# Bruder. Aber der will lieber ein $(')' )(%)$(') "()%()%"# Ritter sein und nicht Ballett "()%()!&$('(&) %('()

(&er tanzen. Zum Schluss macht &$)((&)$( )' )!&& aber mit.“ " %((&)!()%($(') "! (&

  !!!!   !!!!   !

 

    

13

!


Rezept: Himbeer-Käsekuchen Schule

05/2014

Rezept ohne Backen - zum Muttertag selbstgemacht

Zutaten:

100g Vollkornkekse| 50g Haferflocken | 100g Butter | 300g Frischkäse | 150g Sahne| 2EL Orangenmarmelade| 1EL Zucker | 250g Himbeeren| Schokodekor

brauch st

2 kleine Springformen (Durchmesser je 11,5 cm) oder eine Große

:

Bei großer Springform bitte doppelte Mengenangaben der Zutaten.

L es

iebe

14

te r

Schritt 3 Die restlichen Himbeeren zu einer Soße zerdrücken. Nachdem ihr die Käseküchlein vorsichtig aus der Form gelöst habt, verteilt die Himbeersoße ebenmäßig darauf und dekoriert diese mit einem lieben Muttertagsgruß. von Oxana Eremin

tag

Al l

Schritt 2 Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit der Orangenmarmelade glatt rühren. In einer anderen Schüssel die Sahne aufschlagen und dann unter die Frischkäsemasse heben und vorsichtig verrühren. Nun die Krümmelböden mit ein paar Himbeeren bedecken. Zuletzt die Masse darauf gleichmäßig verstreichen und für etwa 1,5 Stunden kalt stellen. Sollten die Käseküchlein noch nicht fest genug sein, dann stellt diese kurz in das Tiefkühlfach.

D as

du

Schritt 1 Zuerst die Springformen mit etwas Butter einfetten. Nun die Vollkornkekse fein zerbröseln und beiseite stellen. Die Haferflocken in einer Pfanne oder einem Topf bei niedriger Hitze und ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind. Jetzt die Keksbrösel und die Butter in kleinen Stücken dazugeben. Alles gut vermengen und solange rühren, bis sich die Brösel, die Haferflocken und die Butter miteinander verbunden haben. Schließlich die Masse auf die Springformen verteilen, mit einem Löffel schön fest und eben drücken und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit der Krümmelboden fest wird.

ut M zu m


Rätselspaß - auf geht es! Wer findet die Lösung?

Schule

05/2014

Jeder Buchstabe steht für eine

Jeder Buchstabe steht für eine

Zahl.

Zahl.

Finde heraus, welcher Buch-

Finde heraus, welcher Buch-

stabe zu welcher Zahl gehört.

stabe zu welcher Zahl gehört.

 

M + M = 10

AM = +

M–N= 3

+

N=2

+

A

+

D

M + N + O = 15

+

5B

O=8

B

P =+ 6

P+O+M=Q

=

Q = 19 =

56

 

B

C

=

296

+ +

+

O–N=P

Q – M = 14

+

C

=

380

=

322

 

+ +

C =

192

750

 

Finde diese 10 Wörter im Buchstabengitter wieder. Sie sind waagerecht und senkrecht geschrieben.

Giraffe,

A

D

T

B

J

W

E

S

D

E

R

G

O

I

S

Elefant,

I

E

L

E

F

A

N

T

E

Z

J

K

P

D

C

Schimpanse, U

Z

S

U

J

L

J

R

R

G

U

O

M

N

H

Wal,

T

G

C

I

N

D

P

A

N

D

A

Y

H

A

I

Hai,

E

B

H

Ö

B

W

E

Z

I

O

Z

E

T

C

M

N

I

L

P

F

E

R

D

W

I

U

W

I

S

P

R

S

A

S

X

S

E

S

W

T

U

Z

G

H

A

B

W

N

W

D

D

G

I

R

A

F

F

E

G

N

M

S

G

E

E

F

F

S

A

M

I

R

R

D

S

M

E

E

T

P

I

N

G

U

I

N

W

E

C

E

Schlange, Nilpferd, Tiger, Panda, Pinguin

   

   

15


Ich will‘s wissen!

Sport, Muskeln und unser Körper

05/2014

Muskeln, w

as könn

t ihr alles? Etwa 650 ve rschiedene M uskeln sorgen unserem Kör in per dafür, das s wir uns bew können. Ohn eg en e sie könnte n wir nicht sprechen, es la u fe n, sen oder atm en . V ie le Muskeln kön unserer nen wir selb st mit Hilfe res Gehirns unsekontrollieren . Es gibt aber Muskeln in u auch nserem Körp er , w el ch e wir nicht selbst bestim men können , so zum Bei die Herzmusk spiel eln, die Musk eln in unsere Magen und m Darm-Bereich . Unsere Mu können auch sk el n Wärme erze ugen: wenn friert, zittert m an unser Körper und durch das sammenzieh Zuen der Musk eln wird Wär Körper erzeu m e im gt. ort?

fen durch Sp

Besser schla

dem fällt es trom“ steht, Wer unter „S men. r Ruhe zu kom zu , er hw sc t abends of her AnNach sportlic nn man strengung ka einschlahäufig besser per ist fen. Der Kör Alltagsbeim Sport den t ha an m d un müde fällt das Abch gelassen. So si er nt hi ss re st ichter. schalten viel le

Hunger und Durst

Was kann man bei welchen Sportarten üben?

Ausdauer Basket-, Fuß- und Handball, Joggen, Leichtathletik, Radfahren, Tanzen, Tennis, Turnen, Schwimmen Gelenkigkeit Tanzen, Turnen, Voltigieren Gleichgewicht Eislaufen, Fußball, Radfahren, Reiten, Skifahren, Turnen, Voltigieren Konzentration Judo, Karate, Skifahren, Tanzen, Tennis, Tischtennis Körperkoordination Turnen, Skifahren, Eislaufen, Schwimmen, Tanzen, Voltigieren, Leichtathletik, Tennis, Judo, Karate, Tischtennis, Fuß-, Hand- und Basketball Kraft und Muskelaufbau Leichtathletik, Schwimmen, Turnen speziell Beinmuskulatur: Eislaufen, Fußball, Joggen, Radoder Skifahren, Tennis

speziell Rückenmuskulatur: Reiten, Tennis Schnelligkeit: Basket-, Fuß- und Handball, Leichtathletik

Unsere Körper braucht Energie zum Toben, Nachdenken, Lachen und sogar zum Schlafen. Diese Energie bekommt er durch die Nahrung. Deshalb müssen wir regelmäßig essen. Wenn wir Hunger bekommen, ist das ein wichtiges Signal des Körpers: er braucht Nahrung. Ebenso wichtig ist es ausreichend zu trinken, um auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben. Um Flüssigkeit wieder nachzufüllen, musst du viel trinken, etwa ein bis zwei Liter am Tag. Dabei sind ungesüßte Früchtetees und Fruchtschorlen optimale Durstlöscher, denn sie liefern wertvolle Mineralien und Spurenelemente, sind kalorienarm und schmecken gut.

16

Informationen: www.kinderplussport.de/ was ist was Junior - Mein Körper

Schule


Sport in Marsberg und die ganze Familie macht mit

Teil 1: VfB Marsberg und SC Bredelar Fußball Mannschaften im VfB Marsberg G-Jugend: Jahrgang 2007 und jünger, Dienstags und Freitags 16-17.30 Uhr Trainer: Karl-Heinz Römer und Maik Wendt F-Jugend: Jahrgang 2005 und 2006, Mittwochs und Freitags von 16-17.30 Uhr Trainer: Herbert Marpe und Eduard Vazemiller E2-Jugend: Jahrgang 2004, jeweils Dienstag und Freitag von 17.30 -19 Uhr Trainer: Paul Bender und Thomas Krempin E1-Jugend: Jahrgang 2003, Mittwochs von 15.30 -17 Uhr, Freitags von 16.30-18 Uhr, Trainer: Ralf Larenz und Ralf Lindemann Zum Mitgliedsbeitrag: Kinder im G-Jugend Alter sind Beitragsfrei. Kinder bis zum 14. Lebensjahr zahlen halbjährlich 18 €, ab dem 14. Lebensjahr halbjährlich 24 €. Wenn aus einer Familie mehr als 1 Kind im Verein sind gibt es ab dem 2. Kind 50 % Rabatt. Aber auch diese können erst 3 - 4 mal zum Probetraining kommen, um zu sehen ob sie sich für die richtige Sportart entschieden haben. Die Trainingszeiten sind gültig bis zu den Sommerferien. Nach den Sommerferien beginnt eine neue Saison,

alles wird neu aufgeteilt. Fußballbegeisterte Eltern können sich gerne unseren "Alten Herren" anschließen. Diese trainieren derzeit montags ab 19.15 Uhr. Eltern die vorab noch konkrete Fragen haben, können sich gerne direkt an unsere Trainer wenden oder an ein Mitglied des Vorstandes. Aktuelle Kontaktdaten: www.vfb-marsberg.de Obwohl Fußball im Kopf der meisten ein Sport für Männer ist, sind auch Mädchen jeden Alters bei uns herzlich Willkommen. In den jüngeren Altersklassen findet das Training gemeinsam mit den Jungs statt. Ab dem 12. Lebensjahr sind die Mädels von den Jungs getrennt und werden in reinen Mädchenmannschaften gecoacht.

Familienfitness im SC Bredelar

Gedacht ist: die Mama (oder der Papa) geht an die Geräte wie Spinningbikes, Ergometer, Stepper, Crosstrainer und Laufbänder für das Ausdauertraining. Im Erdgeschoss und im Keller stehen Übungsgeräte jeglicher Art für den Kraft- und Reha-Sport. Die Kinder machen unter Anleitung derweil Kindersport

Schule

05/2014

in der kleinen Sporthalle. Sie werden von einem Erwachsenen mit Übungsleiterlizenz betreut. So können die Kinder toben und die Mamas und Papas etwas für ihre Fitness tun. Montags und Donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr Kindergartenkinder trainieren umsonst, die Mamas/ Papas treten dem Sportverein SC Bredelar bei. Nutzen kann jeder die Sportgeräte im Fitness-, Gesundheitsund Freizeitzentrum, der Mitglied im Sportverein ist. Jahresbeitrag für das Familienfitness-Angebot beträgt 66 € für die Mama oder den Papa, die Oma oder den Opa, die Tante oder den Onkel. Für Nichtmitglieder beträgt der Grundbeitrag 10 € und 15 € Abteilungsbeitrag für die Gesundheitssportabteilung. Alles ohne Vertrag!!! Geöffnet ist das Freizeitzentrum täglich von 7-24 Uhr. SC Bredelar Fitness-, Gesundheits- und Freizeitzentrum Mester-Everts-Weg 4 34431 Marsberg-Bredelar Reinhard Zeitler (0 29 91) 962 30

17


Impressum: basanto Verlag und Agentur Herausgeberin und verantwortliche Redakteurin: Shirley Kosten Bombergweg 14 • 34431 Marsberg Tel. 0177 - 338 82 18 Fax. 02992 - 748 99 94 info@basanto.de www.basanto.de facebook.com/basanto.mik

gen/Kurse

Veranstaltun Was ist los im

Mai?

Datum 11.05.14

Was Muttertag

Wo überall

Uhrzeit ganztägig

11.05.14

Diemelradtag - Treffpunkt "BÜrgerWiese"

Wiese am Bleichhaus 13Marsberg 18.00Uhr

11.05.14

verkaufsoffener Sonntag

Marsberg

25.05.14

Kommunal- und Europawahl Marsberb Wahllokale bis 18.00Uhr

27.05.14

Kostenloser Schnupperkurs für Kinder - Kinesiologie Anmelden unter: Christine Henke 0170 - 7313303

Freiraum in Marsberg 16.00Hauptstr. 32 16.40Uhr www.kinesiologie-tutgut.de

01.06.14

Tag des Hundes / Tag der offenen Tür

www.hsfpaderborn.de. Piepenturmweg

11.0014.00Uhr

07.06.14

KiTa - Wagen Tag Eine rotarische Idee rollt durch die Welt

Schützenhalle Marsberg

ab 14.00 Uhr

13.0018.00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr! Senden Sie uns Ihre Veranstaltung an: veranstaltung@basanto.de

18

Druck: Druckcenter Warburg www.druckcenter-warburg.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1 vom 15.10.2013 Verbreitungsgebiet und Auflage: Marsberg/ 1500 Stück Urheberrecht: Alle Rechte vorbehalten, auch einzelner Teile, Reproduktion und/oder Veröffentlichung des Inhaltes, ganz oder teilweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mir Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Für eingesandte Kleinanzeigen und Vorlagen wird keine Garantie übernommen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Verlages wieder. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Der Verlag übernimmt keine Haftung für Übermittlungsfehler jeglicher Art. Mit der Einsendung von Bildern, Text etc. stimmen Sie der Veröffentlichung in allen basanto Medien zu.


Mai-Muttertag-Mandala ausmalen - ausschneiden - verschenken


Werner will`s wissen! Was verschenkt man zum

Muttertag?

Werner Helmetag

Geschäftsführer REWE-Marsberg

Meiner Mutter habe ich früher gerne ein selbstgemaltes Bild oder Blumen geschenkt. Ihre Augen funkelten aber auch bei Pralinen oder einem Kuchen. Vielleicht verwöhnt ihr eure Mutter mit einem Frühstück oder einem duftenden Kaffee?! Doch egal was ihr eurer Mutter zum Muttertag schenkt, der Gedanke ist es, der zählt!

Alles für den Muttertag! Für Sie geöffnet: Montag - Samstag bis

22 Uhr.

www.rewe.de

19


basanto mai 2014