Issuu on Google+

Bezirksoberliga M盲nner

TSV Korbach vs. TSV Wolfsanger Samstag, 27. April 2013 路 18.30 Uhr

Saison 2012/2013


Liebe Handballfreunde, Saisonfinale vor unseren Fans: Zum letzten Heimspieltag in dieser Saison möchte ich alle Fans, Spieler und Sponsoren ganz herzlich in der Kreissporthalle begrüßen, ebenso natürlich die Schiedsrichter und Gastmannschaften. Im Einsatz sind heute noch einmal unsere Zweite (14.30 Uhr), die Frauen (16.30 Uhr) und zum Abschluss unsere Erste (18.30 Uhr). Zum Thema "Erste" ist eigentlich in den letzten Wochen alles gesagt worden. Ich bin stolz auf das Team, das sich die Meisterschaft redlich verdient hat und auch am vergangenen Samstag gegen Wesertal bewiesen hat, dass es sich weiter voll reinhängt, um den Fans tollen Handballsport zu bieten. Auch heute gegen Wolfsanger bin ich mir sicher, dass unsere beiindruckende Heimserie nicht reißen wird.

tHera siO

® Physiotherapie u. Krankengymnastik ® Sportphysiotherapie ® Bobath – Erwachsene ® Krankengymnastik am Gerät ® Manuelle Lymphdrainage/Ödemtherapie ® Klassische- und Wellness-Massage ® Berufsspezifische Rückenschule ® Manuelle Therapie ® D1 Zulassung ® Kinesio Taping ® Elektrotherapien ® Bewegungsbad ® Babyschwimmen ® Nordic Walking Instructor

Pie

PH Y

Unsere Frauen dagegen haben ihr Saisonziel Klassenerhalt leider nicht geschafft. Allerdings hat die Mannschaft am letzten Wochenende bewiesen, dass es vollzählig locker das Potenzial hatte, um in der Bezirksoberliga zu blieben. Leider fielen in den entscheidenden Spielen immer wieder Spielerinnen aus - das ist die Ursache für den Abstieg. Ich kann nur an alle Spielerinnen appellieren, diesen Abstieg in der kommenden Saison zu korrigieren. Steht zu unserem Verein und tut alles, um dem Frauenhandball bei uns eine gute Basis zu bieten.

Hartmut Goos

Staatlich anerkannter Physiotherapeut

im Haus der

Praxis: Am Marktplatz 4a · 34497 Korbach Tel. 0 56 31/6 06 29 · Mobil 01 76/22 89 33 82 E-Mail: hgoos@gmx.de

Gesundheit 2

Am letzten Spieltag ist es auch Zeit, danke zu sagen. Wie immer gilt mein Dank allen, die in der abgelaufenen Serie geholfen haben: Meine Vorstandskollegen, die Trainer und Beteuer, Schiedsrichter und Sekretäre, Kassierern, dem Thekenteam, den Sponsorensuchern, dem Team von MW-Event sowie Thomas und Katharina Wend und Ganz besonderer Dank gilt gilt unseren Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern. Die Unterstützung Ganz besonderer Dank unseren Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern. Die vieler ortsansässigervieler Firmenortsansässiger bildet einen Großteil unseres Etats und ermöglicht somit den Spielbetrieb Unterstützung Firmen bildet einen Großteil unseres Etats und im Seniorenbereich Jugendarbeit. Bitte berücksichtigen liebeJugend­ Zuschauer, die Bitte ermöglicht somit und denunsere Spielbetrieb im Seniorenbereich und Sie, unsere arbeit. Angebote unserer Sponsoren Einkauf,die bei Angebote der Vergabeunserer von Aufträgen oder bei der Einkauf, berücksichtigen Sie, liebe beim Zuschauer, Sponsoren beim Inanspruchnahme von Dienstleistungen. bei der Vergabe von Aufträgen oder bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen. Der Druck Druckder derHandball-Nachrichten Handball-Nachrichten wird unterstützt durch die Sparkasse Waldeck-Frankenberg. wird unterstützt durch die Sparkasse Waldeck-Frankenberg. Sparkasse. Gutfür fürunsere unsere Region. Sparkasse. Gut Region.

3


natürlich allen Sponsoren, die unsere Arbeit erst möglich machen. Ebenso natürlich den besten Fans der Liga. Ihr alle habt in diesem Jahr ein Stückweit zu den Erfolgen beigetragen, die im Abschneiden unserer "Ersten" gipfelten. Auch wenn wir mehr Helfer gebrauchen können ist es gut zu wissen, dass wir auf einige wirklich engagierte Helfer bauen können. Leider ist es aber auch an der Zeit, uns von einigen vertrauten Gesichtern zu verabschieden. Niko Plöhn wird uns in Richrung seiner norddeutschen Heimat verlassen - uns fehlt damit im kommenden Jahr eine Person, die sich stark für unseren Verein engagiert hat. Achim Scholz wird uns als Trainer erhalten bleiben, wird sich nach fast acht Jahren aber aus der Vorstandsarbeit zurückziehen. Achim hat in den letzten Jahren dem Verein immer zur Seite gestanden, seine Arbeit ist vielfach nie genügend gewürdigt worden. Ich weiß, dass wir ohne ihm nicht dastehen würden, wo wir heute stehen und kann nur sagen: Danke, für die Arbeit, die du im Vorstand zuletzt geleistet hast. Auch einige Spieler wollen wir heute noch verabschieden. Schon vor der Saison hörten Mario Nordmeier und Thomas Klyszc bei der "Ersten" nach vielen Jahren auf. Auch Björn Tönepöhl wird aus beruflichen Gründen leider in der kommenden Saison nicht mehr spielen können. Sven Rintelen muss in der kommenden Spielzeit aufgrund eines Auslandsaufenthaltes kürzer treten, will aber danach wieder für unseren Verein spielen. Allen kann ich an dieser Stelle Ihr Partner für Sicherheit und Vertrauen Generalvertretungen Andreas Backhaus Prof.-Bier-Straße 9 · 34497 Korbach Tel. 0 56 31 / 95 12 - 0

Was auch passiert:

Sparkassen-Finanzgruppe · www.sparkassenversicherung.de

4

5


Prof.-Bier-Straße 15 · 34497 Korbach · www.vogell.de

Prof.-Bier-Straße 15 34497 Korbach

KARLwww.vogell.de POHLMANN BAUGESCHÄFT 34497 Korbach · Sandweg 15 Tel. (0 56 31) 91 33 33 · Fax 91 33 34

KARIN

SCHENCK

PRAXIS

FÜR

GÜNTHER

EMDE

KRANKENGYMNASTIK

HAGENSTRASSE 26 • 34497 KORBACH • TEL.: 05631- 64607

SPIEKEROOG Nordseeurlaub im Haus Krönchen Ihr Vermieter: Lars Döring Tel.: 05631 / 66208 Mobile: 01577 / 4318308 Mail: lars.doering@t-online.de Homepage: haus-kroenchen-spiekeroog.de

Der gemütliche Treff des TSV bei

Gisela & Max zum DARTEN - KNOBELN - UNTERHALTEN im Bahnhofstraße 13 - 34497 Korbach

Sonderpreise in der Vor - und Nachsaison

6

7


Wir haben was gegen langweilige Freizeit

nur sagen: Danke für euren Einsatz in den vergangenen Jahren und ich hoffe, dass ihr unserem Verein verbunden bleibt und wir euch weiter in der Kreissporthalle sehen. Nach dem Schlusspfiff des Spiels unserer Ersten lade ich alle Spieler, Helfer, Fans und Sponsoren auf den Vorplatz der Kreissporthalle ein, wo wir bei Freibier und Freiwürstchen ein wenig feiern wollen. Unsere Erste will sich für die Unterstützung bedanken und wird hinter der Theke und dem Würstchenstand stehen. Danken möchte ich an dieser Stelle allen Sponsoren, die uns beim heutigen letzten Heimspieltag unterstützt haben und Freibier, Würstchen, Brötchen oder Klatschpappen spendiert haben. Ich wünsche uns nun ein paar schöne Stunden in der Kreissporthalle, in der kommenden Woche einen Derbysieg bei der HSG Twistetal und dann eine schöne Sommerpause. Wir sehen uns im September in der Landesliga wieder.

Friedrich-Bangert-Str. 16 · 34497 Korbach · Tel. (0 56 31) 6 39 99 · Mobil 01 71-5 39 49 46

Mit sportlichen Grüßen

Das Fitness-Studio für Ihre Füße Die Einlage für Ihre Leistungssteigerung, Bewegungsoptimierung und schnelle Schmerztherapie

HWS

Sport in jeglicher Form schafft einen wichtigen Ausgleich zu der sonst eher bewegungsarmen Arbeitswelt. Aber er wird dann zur Gefahr, wenn Deine Muskulatur nicht mehr in Balance arbeitet. Hier setzt unsere PROPRIO©.sport-Einlage an. Ihre POWERSPOTS aktivieren und trainieren über die Sensoren der Füße Deine gesamte Muskulatur. So verbessern wir nach physiotherapeutischem Prinzip Deine Motorik. Mit PROPRIO©.sport fühlst Du Dich nicht nur sicher und fit, sondern steigerst Deine Leistung und Gesundheit.

BWS LWS Hüfte Oberschenkel Knie

Unterschenkel Achillessehne

Unsere PROPRIO-Einlagenkonzepte helfen Ihnen beim • Walken • Joggen • Fußball • Basketball • Golf • Tennis • Ski • Biken sowie Sport in jeglicher Form

Thorsten Spohr Abteilungleiter

Grafik-Design || MailingMailing- && Kuvertierservice Kuvertierservice Grafik-Design Offset- & Digital-Druck Digital-Druck || Großformat Großformat XXL-Prints XXL-Prints Offset-

Hautfreundlichkeit

34497 34497Korbach Korbach Arolser Arolser Landstr. Landstr. 61 Tel. Tel.05631 05631 568 568 992-0 Fax Fax05631 05631 568 568 992-33 info@sprenger-druck.com info@sprenger-druck.com www.sprenger-druck.com www.sprenger-druck.com

Dämpfungsschaum

Superleichtgewicht

Bahnhofstr. 17 Briloner Landstr. 83 34497 Korbach 34497 Korbach Tel. (0 56 31) 30 61 Tel. (0 56 31) 91 33 30

Briloner Str. 4 34508 Willingen Tel. (0 56 32) 96 91 65

Bahnhofstr. 22 34454 Bad Arolsen Tel. (0 56 91) 9 15 96

www.sanitaetshaus-friedhoff.de 8

ir W

dd sin

ie

fi s !! Pr o

9


LIEBE ZUSCHAUERINNEN UND ZUSCHAUER, HALLO FANS,

Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen

vielen, vielen Dank für die tolle Unterstützung! Es war einfach toll, Auswärtsspiele wie Heimspiele zu erleben oder jedes Heimspiel auf eine volle Kulisse schauen zu können. Nicht nur zum Derby war die Kreisporthalle „rappelvoll“. Das macht Spaß, das motiviert und stärkt den Rücken. Nur mit dieser Unterstützung haben wir unser Ziel erreicht! Viele haben vor der Saison gesagt: „Natürlich, mit dieser Mannschaft war der Aufstieg ja vorprogrammiert.“ Mitnichten! Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter uns. Während der intensiven Vorbereitung mit über 40 Trainingseinheiten und 16 Freundschaftsspielen fand die Mannschaft zusammen und stellte sich der relativ großen Zahl der Mitfavoriten um die Meisterschaft. Erstes Spiel – erster Dämpfer bei der HSG Baunatal. Wozu die Mühe, wieso die vielen Spiele? Und nun gleich beim Aufsteiger verloren?! - Wir haben uns jedoch nicht von unserer Linie und unserem Ziel abbringen lassen und legten nun richtig los. Auch personell tat sich noch Wichtiges: Mit Benjamin Buchloh verstärkten wir uns noch einmal auf der rechten Seite und mit Stefan Gehlen von der HSG Hofgeismar/Grebenstein konnten wir den Abgang von Björn Pauly gut kompensieren. Leider fiel Raphael Harbecke gesundheitlich aus und Peter Louzensky konnte uns berufsbedingt nicht regelmäßig zur Verfügung stehen. Nach dem Sieg in Hofgeismar, wo wir einen Sieben-Tore-Rückstand in ein Fünf-Tore-Sieg umwandeln konnten, einem knappen Sieg in Heiligenrode, deutlichen Heimsiegen gegen Reinhardswald, Lohfelden und Dittershausen stand das Heimspiel gegen den ewigen Zweiten, der Eintracht Baunatal auf dem Programm. Im bis dato besten Spiel der Serie haben wir die Mitanwärter mit 35:30 niedergerungen. Nach der Auswärtspleite in Wehlheiden startete die beste Zeit unserer Mannschaft: 4 Monate verlustpunktfrei mit 11 Siegen in Folge, darunter in Wesertal und gegen Derbygegner Twistetal. Nachdem sich unsere Konkurrenz gegenseitig Punkte „klaute“ und sich auch Ausrutscher gegen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte leistete, liegen wir nun bereits uneinholbar vorn und stehen als Aufsteiger frühzeitig fest. 10

In einem Verein ziehen alle gemeinsam an einem Strang. PS-LOS-SPAREN unterstützt dabei!

Lebendiges Vereinsleben braucht Miteinander, Zusammenhalt und Geselligkeit. Mit dem PS-LOS-SPAREN bietet die Sparkasse nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut auch etwas Gutes. Denn der PS-Zweckertrag wird für wohltätige Zwecke in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales in Waldeck-Frankenberg genutzt und kommt somit auch Ihnen zugute. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.

11


ROCK · BLUES · FOLK · JAZZ Live oder Konserve BAR · CAFÉ RESTAURANT · BIERGARTEN

Betriebsfeiern, Weihnachtsfeiern Abteilungsfeiern, Geburtstagsfeiern ... Wir machen ALLES möglich! Exotisches, Deftiges, Weihnachtsgänse! Preiswerte Menüs! Bitte frühzeitig reservieren! Täglich: 17.00 Uhr · Stechbahn 6 · 34497 Korbach Telefon (0 56 31) 22 88 · www.kings-rockcafe.de

KO R BAC H · BA H N H O F S T R A S S E 2 0 IHR SPEZIALIST FÜR BRILLEN U. KO N TA K T L I N S E N

Neben den Spielern und Ihnen, als achten Mann, sehe ich eine gut organisierte Spartenleitung und das gut funktionierende Trainer- und Betreuerteam als Garanten des diesjährigen Erfolgs. Neben der hervorragenden physiotherapeutischen Unterstützung von Günther Emde bin ich über die bewährte Zusammenarbeit mit Christopher Stuhlmann recht froh. In der laufenden Saison stieß Thomas Buchloh zum Team, der uns im Torwartbereich entlastet und recht kurzfristig sichtbare Verbesserungen erreichte. Die „weiße Weste“ in der Kreissporthalle wollen wir heute behalten, um mit Ihnen anschließend ausgelassen die Meisterschaft und den Aufstieg feiern zu können, mit guter Laune, in der Freude über einen weiteren Sieg. Einen kleinen Ausblick zum Schluss: In der nächsten Saison starten wir in der Landesliga und werden abgesehen von berufsbedingten Abgängen so zusammenbleiben. So können wir uns auf Verbesserungen im Zusammenspiel konzentrieren. Das Potential der einzelnen Spieler ist noch längst nicht ausgereizt und die Möglichkeiten des Teams sind riesig. Freuen Sie sich mit uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison 2013/ 2014 in der Landesliga Nord! Vielen Dank Andreas Streller

Holger HOLGER

www.augenoptik-vesper.de TEL. 0 56 31-91 58 66

SStteeuu ee rrkkaann zz l e i Neben den den herkömmlichen herkömmlichenTätigkeiten Tätigkeitenwie wieJahresabschluss­ Jahresabschlusserstellung, Buchführung und und LohnLohn-und undGehaltsabrechnungen Gehaltsabrechnungen bieten wir Ihnen Ihnen folgendes folgendesLeistungsspektrum: Leistungsspektrum: ■■Existenzgründungsberatung Existenzgründungsberatung ■■Betriebswirtschaftliche BetriebswirtschaftlicheBeratung Beratung ■■Erbschafts-/Schenkungssteuerberatung Erbschafts-/Schenkungssteuerberatung ■■Finanzoptimierung Finanzoptimierung ■■Unternehmensnachfolge Unternehmensnachfolge ■■Erstellung Erstellungvon vonSteuererklärungen Steuererklärungen

Hering Holger Hering Steuerberater Steuerberater

Straße 44 Flechtdorfer Straße 34497Korbach Korbach 34497 Telefon: 0 56 5631 315050 Telefon: 6464 188188 Fax: 0 56 5631 315050 Fax: 6464 189189 eMail: info@steuer-hering.de eMail: info@steuer-hering.de

Ihre Vorteile Mitgliedschaft im Überblick: Ihre Vorteileeiner einer Mitgliedschaft im Überblick: ® Günstiger Mitgliedsbeitrag (gestaffelt nach Einkommen) Einkommen) ® Günstiger Mitgliedsbeitrag (gestaffelt ® Keine Aufnahmegebühr ® Keine Aufnahmegebühr ® Schnelle, unkomplizierte unkomplizierteAbwicklung Abwicklung ® Schnelle, ® Hohe Fachkompetenz Fachkompetenz durch durch ® Hohe Dipl.-Betriebswirt (FH)/Steuerberater Dipl.-Betriebswirt (FH)/Steuerberater Holger Hering Hering Holger Telefon (0 56 4182 Telefon 5631) 31)550606 4182

12

Dipl. Betriebswirt Dipl. Betriebswirt (FH)

13


Erste Mannschaft, Bezirksoberliga Korbach - HSG Wesertal 37:32 (17:14) In dem vermeintlichen Spitzenspiel zwischen derm TSV Korbach und der HSG Wesertal konnten wir am Ende verdient die Punkte in Korbach behalten. Schon vor dem Spiel zeichnete sich etwas komische Stimmung ab. Die Wesertaler Jungs betraten die Halle, doch irgendwie zeigte sich kein Gästespieler bereit mal den Gegner zu begrüßen geschweige denn zur Meisterschaft zu gratulieren… 16.30 Uhr - Anpfiff! Und wir legten los wie die Feuerwehr. Die Abwehr samt Torwart agierte zu diesem Zeitpunkt gut und durch schnelle Tempogegenstöße erspielten wir uns eine zwischenzeitliche 5:1 Führung. Doch nun ließ unsere Deckung wieder etwas nach. Durch einfache Wurf- und Lauftäuschungen versetzten die Gäste ein ums andere mal unsere Abwehrspieler. Sicherlich kam ihnen dabei zum Vorteil, dass wir in verschiedensten und neuen Variationen die Abwehr formierten, aber das soll keine Ausrede sein. Wichtig war, dass wir die Gäste nie ganz ran kommen ließen und unseren Vorsprung beibehalten konnten. Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor, die angesprochenen Fehler zu verbessern und den Gästen zu zeigen, warum sie nicht dieses Jahr aufsteigen. Doch irgendwie war der Wurm in der Abwehr drin. Nichts desto trotz, da unser Abwehrspiel erneut gut funktionierte, hatte Wesertal keine wirkliche Gelegenheit, unseren Sieg in Gefahr zu bringen. Zwar verkürzten sie in der

RUND UNDEnergie ENERGIE RundUM umHEIZEN Heizen und

Energieberatungen · Schornsteine · RauchwarnEnergieberatungen··Kaminöfen Kaminöfen · Schornsteine · Rauchwarnmelder

Niko Plöhn Niko Plöhn SchornsteinfeSchornsteinfegermeister germeister(HWK) Energieberater

FröbelstraFröbelstraße 24 ße 24Korbach 34497 14

0176-61796491 0176-61796491 nikoploehn@ nikoploehn@online.de

55.Minute erneut auf zwei Tore, doch eine letzte kleine Beschleunigung sorgte dann für den verdienten Endstand. Fazit: Es war das erste Spiel nach Gewinn der Meisterschaft. Sicherlich ist es dann nicht immer ganz einfach, sich zu 100 Prozent zu motivieren. Die Erste Herren verspricht hiermit allen Zuschauern, dass sie bis zum Saisonende absolut Vollgas geben wird. Im heutigen Spiel gegen den TSV Wolfsanger und am kommenden Samstag gegen die HSG Twistetal. Es wäre schön, wenn wir auch zu diesen Spielen wieder voll und ganz auf eure Unterstützung bauen können. Eine letzte Anmerkung zu Wesertal: Charakterstärke zeigt man, in dem man auch nach Niederlagen dem Gegner gratulieren kann. Ohne Charakter kann man nicht aufsteigen, schöne Grüße aus Korbach!!!! Robert Müller

TSV 1850/09 Korbach Die Aufstellung:

1. 2. 3. 4. 5. 7. 8. 9. 10. 11. 13. 17. 19. 23. 90. 91.

Stefan Gehlen Tim Oberlies Frieder Schmidt Björn Tönepöhl Dave Alscher Robert Müller Jan Kollenberg Maik Huneck Ufuk Kahyar Sven Rintelen Jan Pollmer Stephan Grötecke Peter Louzensky Mark Potthof Benjamin Buchloh Ivan Blagus

Das Team auf der Bank: Trainer: Andreas Streller Co-Trainer: Christopher Stuhlmann Torwarttrainer: Thomas Buchloh Physiotherapeut: Günter Emde 15


Reinigung + Wäscherei derhold bach, Lelbacher Weg 5 631) 2504 · 2206

34454 Bad Arolsen, Bahnhofstr. 47 Telefon (05691) 2639

Ihr Fachmann für sämtliche Textilreinigungsfragen

Die Weinadresse für Handballfreunde

Alles rund um Pfälzer Weine · Erst probieren – dann kaufen!

We i

r spe

erkauf Ke nv

ba Kor

Pfälzer Weine

r. 9

ch Bochumer St

Weinverkauf Rainer Kesper Tel. 0 56 31/6 36 40 Öffnungszeiten: Mi. 17.00-19.00 Uhr Sa. 10.00-13.00 Uhr

Friedrich Gross

GmbH & Co. KG

Korbacher Metallund Eisenhandel Tel. 0 56 31 / 31 51 Schrott · Metalle · Nutzeisen · Autoverwertung · Containerdienst

Menü- und Partyservice 34497 Korbach · Strother Straße 1 · Tel. (05631) 8178 · Fax 4143 16

17


Wahl zum Spieler der Saison Fans küren Mark Potthof und Dave Alscher Unsere Fans haben entschieden: Mark Potthof und Dave Alscher sind die Spieler der Saison. Gut 75 Zuschauer beteiligten sich am vergangenen Heimspieltag an der Abstimmung und der Ausgang war knapp: Am Ende setzten sich Dave und Mark mit der gleichen Anzahl an Stimmen durch, dicht gefolgt von R o b e r t Müller, Ivan Blagus sowie Frieder Schmidt. Den Gewinner des Fanoutfits (Schal und T-Shirt) werden wir heute Abend bei der Abschlussfeier ab 20 Uhr küren. Viel Glück!

Reisedienst GmbH Omnibusbetrieb · Ausflugsfahrten · Schul- und Linienverkehr

Hoggerstr. 3 35104 Lichtenfels-Goddelsheim Tel. (0 56 36) 80 81 · Fax (0 56 36) 2 39 reisedienst.grebe@t-online.de www.reisedienst-grebe.de

18

19


Sehr geehrte Damen und Herren ! Zum fünften mal wollen wir für die Jugendarbeit etwas bewegen! Mit Ihnen zusammen wurden im letzten Jahr mit dieser Aktion 1770,-€ zusammengetragen. Helfen Sie mit, dass wir auch in diesem Jahr erfolgreich sind. Die Dauersitzer Bosch Service Kolb Itterstraße 28 / 34497 Korbach Tel.: 05631/3373

Hampi

Ron & Melvin

Benni

Korbacher Jungs

Eileen,Meike,Leonie,S Julia,Chantal,Vanessa, Merle,Steffi,Lisann,Lia Steffi,Sandra

Katharinna & Thomas Wend Super Mimi Fan Leona

Massel & Gabi

Tim Leonhäuser

Präsi Carlos

Helle Katja Maxi

Anna - Lena & Nadine Reese Thomas Buchloh

Büttel

Marei

Feld Nr.77 50,-€

Triple B

Feld Nr.125 Feld Nr.126 5,-€ 5,-€

Dirk Marika Fransika & Mare

Steffi Wolf

Franzi Wolf

Nico & Malte Urban

Kim & Bernd

Die Twistetaler

Familie Scholz

Eddie

für Niels Rose

Achim

Evi

Jennifer

Kevin

Rosi

Nossek

Manfred Marianne Stefan Seydel Schulze Gehlen Lothar

Ralf Schulze

Conny

Robert Müller

Hauptsache Schön

Ralf Schulze

Christopher Stuhlmann

weibl C

Fahrschule Schröder

Feld Nr.146 3,-€

facebook.com

Basti Hamel

Der Ritter aus Itter

Jack Dave

Maike Voß

Janina Voß

Frank Backhaus

Ralf Knoche

Eric Fuchs

Julian Fuchs

Bernd

Feld Nr.67 6,-€

Gisela Schmidt

Dego

Madeline Eckhardt

JAN

Dennis Winkler

Maxi Tina & Laura

Johanna Erkan

Feld Nr.65 80,-€

RA Wir hoffen Jan, Fynn, Familie for ever auf den RichterAndrea, Stefan Aufstieg Schluckebier Dimi Schnurbusch A.+K. aus K. Janina Haus der & Julia Vesper Gesundheit

Marianne Manni

Lothar Geli Jan

Jolli

Marlies

Heike Burim

Atti

Jule

Klaus Burim

Felix Bock

Backi Steffi Ben Leo

Markus Güttler

Lenni

Die Aktion

Bar - Cafe - Restaurant Biergarten täglich ab 17°° Uhr Stechbahn 6 in 34497 Korbach Tel.:05631 / 2288

34497 Korbach info@mw-event.de Tel. 05631/ 66560

Fam. Diaz

MAREN Stephan

Familie Blagus Migo

Mike & Karin

Faber & Susi Rothmaier

Luke Nick Neumann Neumann

Feld Nr.39 5,-€

Und noch Eins

Feld Nr.55 5,-€

Claudia & Frank

Harry

Peter

SBW

Esther Marie Schmidt

Siggi Steffi Basti Franzi

Dr. Christiane Figge Zahnarzt Praxis

Emilie Pok

Leonie Katharina Tripp Tripp

in Memory Jens Voß

Volker Zahn

Kerstin Anna Joachim Klyscz

Robin Nico & & Roman Simone

Schnaps, Shakria, Henning Sina-Tequila, Schütt Strammika

Börbel

Max Nele Inga Jörg

Jutta's Hair Trip

Ulte

Fabian Tyrach

Lars Döring

Weinhandel J.Menzel

Pattrick Paul

Feld Nr.141 Feld Nr.142 5,-€ 5,-€

Peter Feld Nr.157 Feld Nr.158 Heimsieg Feld Nr.160 Feld Nr.161 Markus 3,-€ 3,-€ 3,-€ 3,-€ Louzensky Saures Schmittis

…günstige Preise für hochwertige Second Hand Ware von Babyausstattung über flippige Teeniemode bis zur XXL-Erwachsenenmode... Kirchstr. 8, 34497 Korbach 05631/914620

Daniels Lukas

Jannis

StromFeld Nr.70 erzeuger Gemeinschaft 6,-€ Mühlhausen

Uli Inge Günther Daniel Stephan Stefan Müller Markus Jerchel Jerchel Pok Schlesische Straße 72

Danni

Melvin Marek Trapp

HSG Waldeck 2010

I love Jennifer Scholz

Die Aktion

Kaufen Sie für sich, Ihrer Firma, Kind oder Ihren Bekannten ein Stück des imaginären Feldes des Korbacher Handballs. Zeigen Sie Flagge mit Ihrem Namen auf dem Plakat sowie in der Hallenzeitschrift. Unterstützen Sie damit die Jugendarbeit des Vereins und machen Sie gleichzeitig Werbung für sich !!!!! Rechnungen oder Spendenquittungen sind ab 30€ jederzeit möglich bitte sprechen Sie uns an !!! 20

21


TSV 1850/09 Korbach e.V- Postfach 1646 - 34486 Korbach

Vereinsheime am Edersee Halbinsel Scheid und Hohe Fahrt Geschäftsstelle und Vereinsheim: Karpatenstr. 18 A - 34497 Korbach Tel. (0 56 31) Q 70 00 - Fax (0 56 31) 6 57 03

Handballabteilung Thorsten Spohr

Violinenstraße 20, 34497 Korbach Tel.: (0 56 31) 50 31 36 – Fax: (0 56 31) 91 59 88

Einladung

im April 2013 Liebe Handballfreunde,

„Das nächste Spiel“

Wir wünschen allen Handballmanschaften des TSV 1850/09 Korbach eine erfolgreiche Saison!

die diesjährige Abteilungsversammlung der Handballabteilung findet am

Freitag, 17. Mai 2013, 20 Uhr im Gasthaus „Zur Krone“ statt, zu der wir Euch recht herzlich einladen. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Bericht des Abteilungsleiter 3. Berichte der Übungsleiter 4. Aussprache über die Berichte 5. Berichte des Kassenwarts und Kassenprüfer 6. Entlastung des Abteilungsvorstandes 7. Ehrungen 8. Information der Handball GbR durch Andreas Ruppert (Geschäftsführer) 9. Neuwahlen des Abteilungsvorstandes 10. Verschiedenes Anträge zur Abteilungsversammlung und deren Tagesordnung sind bis spätestens 05.05.2013 an die o.a. Anschrift schriftlich einzureichen. Mit sportlichen Grüßen

Waldecker Bank eG 22

gez. Thorsten Spohr Abteilungsleiter

23


Frauen, Bezirksoberliga

TSV Korbach- HSG Lohfelden/ V. 31:31 (15:18)

Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag ab 17 Uhr Samstag ab 15 Uhr Sonntag von 12-14 Uhr Mittagstisch und ab 15 Uhr UV_150x60_mm_4c_Anzeige 20.05.11 13:03 Seite 1

Der SIGNAL IDUNA Unfallschutz mit Gipsgeld.

Bis zu 2.000 EUR bei einem Knochenbruch, Bänder-, Sehnen-, Kapsel- oder Muskelriss. Informieren Sie sich!

Sportler aufgepasst! Gut zu wissen, dass es SIGNAL IDUNA gibt.

Agentur Andreas Ruppert Bahnhofstraße 15a ● 34497 Korbach ● Mobil (01 72) 5 11 78 03 Telefon (0 56 31) 6 46 33 ● andreas.ruppert@signal-iduna.net

Nachdem der TSV am vergangenen Wochenende eine deutliche Schlappe gegen die HSG einstecken, konnte sich die Mannschaft um TSV-Trainer Achim Scholz diesmal besser auf das Spitzenteam aus Lohfelden einstellen. Aus einer sehr defensiven Abwehr konnten die Gastgeberinnen immer wieder durch Tempogegenstöße einfache Tore erarbeiten. Vor allem das Mitwirken von Miriam und Tabea Tepel hat hier entscheidend dazu beigetragen, dass die Kreisstädterinnen viel flexibler im Angriff waren. Auch Julia Boucsein zeigte wieder eine hervorragende Leistung. Kurz vor Schluss hätte der TSV sogar noch Chancen auf den Sieg gehabt. „Leider war beim letzten Wurf von Julia Boucsein der Ball 24

Malermeister

SIEGBERT

WANDRACH Malerbetrieb Baudekoration Innen- und Außenputz Fußbodenverlegung Wärmedämmverbundsysteme

Siegbert Wandrach Berndorfer Straße 1 34477 Twistetal - Mühlhausen Telefon (0 56 95) 13 29 Telefax (0 56 95) 81 45 Mobil 0171/414 00 96

E-Mail: wandrach@gmx.de

Gärtnerei – Blumenfachgeschäft – Friedhofsgärtnerei – Fleurop 34487 Korbach Westwall 18 · Postfach 1728

Telefon: (0 56 31) 23 23 Fax: (0 56 31) 9 84 42 25

vosshage@web.de www.blumen-vosshage.de


noch in der Luft, als die Sirene ertönte. Somit gab es nur ein Unentschieden“ sagte Scholz enttäuscht. Aber die Gastgeberinnen lagen das gesamte Spiel immer mit ein bis fünf Toren im Rückstand und kämpften sich erst zum Ende auf ein Unentschieden heran. „Es war ein glückliches Unentschieden und es war auch ein schöner Erfolg für die Mannschaft. Mit dem Punkt können wir zufrieden sein. Aber der wird uns im dem Bereich der Tabelle nicht weiterhelfen. Da hätten wir definitiv gewinnen müssen, um so Chancen zu haben“ bilanziert der TSVTrainer. Aber die Mannschaft will weiterarbeiten und hofft, das sie heute gegen die HSG Hofgeismar/ Grebenstein einen versöhnlichen Abschluss feiern kann und dem Tabellenfünften noch zwei Punkte abluchsen werden. Tore für Korbach: Miriam Tepel 7, Schröder 4, Jerchel 1, Tabea Tepel 5, Voß 1, Potthof 2, Boucsein 9, Padtberg 1, Schmidt 1. Quelle: HNA 26

Zweite Mannschaft, Bezirksliga C TSV Korbach II - TV Külte II 29:20 (17:8) Da hatte der TV Külte doch nach einem verlorenen Heimspiel doch ausgegeben, dass ein Sieg gegen uns Korbacher unbedingt sein müsse … Von dieser Kampfansage ein wenig angestachelt ging das gesamte Team von Beginn an hoch motiviert in die Partie am vorletzten Heimspieltag gegen den Landkreisnachbarn aus Külte. Spielerisch ließ die Mannschaft jedoch – wohl auch bedingt durch viele Umstellungen in der Startsieben – einige Möglichkeiten ungenutzt. Erst nach der Einwechslung von Stephan Behle kam die Mannschaft in Schwung und zog dem Gegner von jetzt an Tor um Tor davon. Man muss einfach eingestehen, dass Külte uns an diesem Tag so gut wie nichts entgegen zu setzen hatte und so war die Partie bereits nach 25 Minuten entschieden und wir erspielten uns bis zur Pause einen ganz beruhigenden 9-Tore-Vorsprung. Den Sieg schon sicher in der Tasche geglaubt, begannen wir die zweite Halbzeit nervös und benötigten einige Minuten, bis wir wieder einigermaßen in Spielfluss kamen. Von jetzt an hielten wir den Gegner konstant auf Abstand und konnten munter durchwechseln, so dass jeder Spieler seine Spielanteile erhielt. Am Ende stand für die 2. Halbzeit ein 12:12 und für das gesamte Spiel ein deutlicher Sieg, der aber durchaus um einige Tore höher hätte ausfallen müssen. 27


Geschäftsstelle / Geschäftsführer Andreas Ruppert Bahnhofstr. 15a

34497 Korbach (01 72) 5 11 78 03

Mitglied kann jeder werden, auch Sie!

Gabelsbergerstraße 27 · 34497 Korbach Tel. 0 56 31/97 38-0

Auf dem Kampe 3 34497 Korbach Wir wünschen den Handballern für die Saison 2011/2012 alles Gute und einen sportlichen Erfolg!

en Goldig schlemm n m lu und sch mer in Europas . erstem Goldhotel Stechbahn 8 34497 Korbach Telefon (0 56 31) 5 00 90 Telefax (0 56 31) 50 09 59 www.hotel-goldflair.de 28

29


Für den Gegner aus Külte bleibt wohl nur fest zu halten, dass man solchen Kampfansagen dann auch Taten folgen lassen muss … Tore für Korbach: Kollenberg 3, Klyscz 7, Emde M. 2, Ussling 6, Rüster 5, Frichs 1, Plöhn 2, Behle S. 3 HEUTE: TSV Korbach II - HSG Reinhardswald Am heutigen Samstag steht für die Zweite das letzte Heimspiel der Saison gegen die HSG Reinhardswald vor der Tür. Gegen diese Mannschaft ist noch eine kleine Rechnung offen, musste man sich in Reinhardswald doch, nach starkem Spiel, knapp mit 30:26 geschlagen geben. Wenn wir unsere guten Leistungen der Saison nochmals abrufen können, steht bestimmt eine spannende Partie auf dem Spielplan, bei der zwei Mannschaften auf Augenhöhe aufeinander treffen werden. Nachdem die Jungs um Nico und Domi die Erste – nicht nur beim Meisterstück in Harleshausen – nach vorne gepeitscht haben, wäre es jetzt mal Zeit für die Meister der BOL ihre Reserve zu unterstützen und uns beim letzten Heimspiel in der Korbacher KSH einen stimmungsvollen Saisonabschluss zu präsentieren. Wir werden versuchen euch ein gutes Spiel zu liefern und ihr … ??? Wir bauen auf eure Unterstützung!

RESTAURANT

– Griechische Spezialitäten –

Kirchstraße 26 · 34497 Korbach Telefon (0 56 31) 6 11 44 · Fax (0 56 31) 9 37 09 00 Öffnungszeiten: täglich von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr und 17.30 Uhr bis 23.30 Uhr von Januar bis Mai und September bis November Dienstag Ruhetag

Montag bis Samstag Mittagstisch. Jetzt probieren und genießen die Gerichte unserer neuen Speisenkarte und die Gerichte von unserem Mittagstisch

Bei schönem Wetter unseren Biergarten genießen!

Aber heute wird nicht nur Handball gespielt! Leider müssen wir heute auch Abschied nehmen … Mit Nico Plöhn verlässt uns nicht nur unser Trainer, sondern vielmehr der verrückte Typ, der es in den letzten Jahren geschafft hat, aus der Zweiten wieder eine verschworene Gemeinschaft zu machen … Derjenige, der nach dem Training grillen lässt, der 8 kg-Spießbraten in den Ofen schiebt oder Bierbeißer für die „Feierabendkiste“ nach dem Training ordert! 30

31


Nico, du hast aus dem Haufen von Jung und Alt ein Team geformt und ich denke wir hatte (fast) immer Spaß unter dir als Trainer! Dafür sagen wir einfach mal Danke! Außerdem wünschen wir dir und deiner Familie für die Rückkehr in den Norden alles Gute! Bleibt so wir ihr seid! Und nicht vergessen, in der Zweiten wird immer ein Platz für dich frei sein!!! Am Ende des heutigen Berichts bleibt uns nach dem Dank an den Trainer nur noch, den Jungs von der Ersten zum Meistertitel zu gratulieren! GEILE SACHE LEUTE … MACHT DIE LETZTEN SPIELE NOCH SO WEITER … UND NICHT VERGESSEN … ZUHAUSE UNGESCHLAGEN MACHT DIE MEISTERSCHAFT ERST RICHTIG GEIL!!! UND HEUTE ABEND ROCKEN WIR ZUSAMMEN KORBACH!!! Andreas Behle

s

ckt

e hm a sc ker d … lec

Das gute Gefühl, Qualität zu kaufen! Goldprämierte Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Schlachtung Party Service Grillspezialitäten

Fleischer Fachgeschäft 34497 Korbach · Prof.-Bier-Straße 11 · Fußgängerzone Telefon (0 56 31) 25 92 · Fax 91 43 16  

 

  

• • • • •

         

          ���

TV · Sat-Technik · Multimedia · Elektro-Hausgeräte · Eigener Kundendienst

34497 Korbach Klosterstraße 4 Telefon (0 56 31) 97 03-0 Telefax (0 56 31) 97 03-22

34519 Diemelsee-Adorf Schlesische Straße 1 Telefon (0 56 33) 3 23 Telefax (0 56 33) 99 23 37

fernseh-hillemann@t-online.de · www.fernseh-hillemann.de

32

33


Karl-Heinz Schulze Allianz Generalvertretung Solinger Straße 29 34497 Korbach Telefon 0 56 31 - 91 30 55 Telefax 0 56 31 - 91 30 56 karl-heinz.schulze@allianz.de K a r l - H e i n z S c h u l z e | A l l i a n z G e n e r a lv e r t r e t u n g

Kontaktlinsen kostenlos probetragen Prof.- Bier-Str. 5 34497 Korbach

Autohaus

Alrafter Straße 19 Waldeck-Höringhausen

über 30 Jahre

e-mail: gerhard-figge@t-online.de www.gerhard-figge.de 34

Tel. (0 56 34) 10 70 Fax (0 56 34) 61 82

Tabellen unserer Jugendteams weibliche Jugend B, Bezirksliga (JSG mit Twiste) 1. SVH Kassel 12 201:124 2. TSG Dittershausen 11 176:131 3. HSG Lohfelden/Vollmarshsn. 12 211:141 4. JSGwsB Twistetal/Korbach a.K.8 87:63 5. TSV Heiligenrode 11 182:175 6. TUSPO Waldau 11 131:134 7. HSC Zierenberg 11 31:251

23:1 16:6 15:9 8:8 6:16 6:16 2:20

weibliche Jugend B, Bezirksoberliga (JSG mit Twiste) 1. HSG Baunatal 14 280:196 27:1 2. HSG Wesertal 14 245:180 20:8 3. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen I 14 261:237 19:9 4. JSGwsB Twistetal/Korbach 14 261:222 17:11 5. HSG Ederbergland 14 231:204 16:12 6. HSG Hofgeismar/Grebenstein 14 191:262 6:22 7. HSG Wildungen/Friedr./Bergh. II14 201:280 6:22 8. HSG Reinhardswald 14 165:254 1:27 35

Heimspiel Auswärts 11:12 0:1 22:16 02.03.13 25:16 0:1 ausgeschieden 26.01.13 16:12 23.02.13 13:4 17.02.13 0:1 Heimspiel 14:18 17:14 19:15 ----14:17 28:12 29:14 18:18

Auswärts 12:22 9:17 13:18 ----21:17 27:13 23:16 17:11


männliche Jugend D, Bezirksoberliga (JSG mit Twiste) 1. HSG Zwehren/Kassel I 14 415:168 26:2 2. GSV Eintracht Baunatal 14 430:225 26:2 3. HSG Hofgeismar/Grebenst. I 14 264:267 15:13 4. HSG Twistetal / Korbach 14 307:324 12:16 5. HSG Wesertal 14 207:311 12:16 6. TSV 1892 Vellmar I 14 236:351 9:19 7. HSG Ederbergland 14 245:355 7:21 8. HSG Lohfelden/Vollmarshsn. 14 217:320 5:23

Heimspiel 19:36 20:21 29:22 ----25:27 29:17 22:22 0:0

Auswärts 18:37 23:33 17:19 ----32:19 26:29 21:21 26:21

weibliche Jugend D, Bezirksoberliga (JSG mit Twiste) 1. GSV Eintracht Baunatal 18 306:167 32:4

Heimspiel 17:14 ------------18:13 21:16 22:20 23:19 24:9 32:3 24:6 ----23:2 -----

Auswärts 15:20 8:15 --------9:14 ----17:8 ----24:8 ----30:3 27:7 19:5 20:1

2. HSG Twistetal / Korbach

18 373:183 30:6

3. TSV Jahn Calden I

18 347:205 26:10

4. TSG Dittershausen

18 378:293 20:16

5. HSG Wildungen/Friedr./Bergh. 18 200:389

7:29

6. HSG Lohfelden/Vollmarshsn.

18 133:324

6:30

7. HSG Hofgeismar/Grebenstein 18 105:281

5:31

weibliche Jugend D, Bezirksliga (JSG mit Twiste) 1. HSG Wesertal 18 324:134 2. HSGHoof/Sand/Wolfhagen I 18 234:143 3. HSG Zwehren/Kassel 18 301:207 4. HSG Reinhardswald 18 221:191 5. HSG Fuldatal 18 225:159 6. TSV Jahn Calden II 18 218:197 7. HSG Twistetal / Korbach II a.K.18 243:275 8. HSG Baunatal 18 174:280 9. SVH Kassel 18 147:284 10. SV Kaufungen 07 18 109:326

32:4 32:4 26:10 21:15 21:15 16:20 16:20 10:26 6:30 0:36

Heimspiel 9:23 11:14 21:12 7:20 10:15 17:15 ----14:6 19:11 16:7

Auswärts 7:24 11:20 16:26 13:16 19:14 6:17 ----10:19 15:9 22:7

männliche Jugend E Gr. 3, Bezirksliga 1. HSG Hofgeismar/Grebenst.I 12 1808:667 20:4 2. HSG Reinhardswald 12 1786:821 20:4 3. TSV 1850/09 Korbach 12 1472:614 20:4 4. TSG Wilhelmshöhe II a. K. 12 650:1079 8:16 5. TG Wehlheiden 12 400:927 6:18 6. HSG Hoof/Sand/Wolfh. II a.K. 12 371:1181 6:18 7. VfB Viktoria Bettenhausen 12 288:1486 4:20 8. z.G. JSGmE Immenhsn./Esp. 0 0:0 0:0

Heimspiel 136:66* 184:55 ----160:44 84:9* 98:45 209:2* 22.09.12*

Auswärts 96:192 54:120* ----104:48* 140:18 75:3* 132:12 27.01.13

* Diese Spieltermine / Ergebnisse gehören zur Hinrunde, die in der Spielform 2x3 gegen 3 ausgetragen wird. Die Rückrunde wird in der normalen Spielform gespielt.

36

weibliche Jugend A, Bezirksoberliga 1. GSV Eintracht Baunatal I 15 341:252 22:8 2. HSG Bad Wildungen/Fr./Berg.II 15 334:243 18:12 3. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

15 363:319 18:12

4. HSG Fuldatal

15 309:303 16:14

5. HSG Zwehren/Kassel II

15 275:317 14:16

6. JSGwA Korbach/Twistetal

15 210:398

2:28

männliche Jugend B, Bezirksübergreifend 1. HSG Zwehren/Kassel 18 615:446 2. MJSG Melsungen/Körle/Guxh. 18 546:420 3. TSV 1850/09 Korbach 18 524:427 4. VfL Wanfried 18 520:434 5. JSGmB Fuldatal/Wolfsanger 18 452:430 6. TV Flieden 18 488:485 7. HSG Hofgeismar/Grebenstein 18 479:474 8. TV Hersfeld 18 498:523 9. HSG Gensungen/Felsberg 18 484:570 10. HSG Baunatal 18 297:694

31:5 29:7 26:10 23:13 20:16 16:20 15:21 14:22 6:30 0:36

männliche Jugend B, Bezirksliga 1. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

15 480:297 27:3

2. TSV 1850/09 Korbach II AK

15 463:333 25:5

3. HSG Lohfelden/Vollmarshsn.

15 376:307 20:10

4. HSC Zierenberg

15 310:358 10:20

5. TSV Vellmar

15 361:352

8:22

6. TSV Heiligenrode

15 151:494

0:30

weibliche Jugend C, Bezirksoberliga 1. HSG Wildungen/Friedr./Bergh. 16 2. HSG Ederbergland 16 3. HSG Baunatal 16 4. HSG Lohfelden/Vollmarshsn. 16 5. HSG Hofgeismar/Grebenstein 16 6. TSV 1850/09 Korbach 16 7. TSG Dittershausen 16 8. HSG Wesertal 16 9. TSV Jahn Calden 16

309:225 321:253 327:268 293:279 270:278 269:235 241:281 231:322 259:379 37

29:3 28:4 25:7 16:16 15:17 14:18 9:23 4:28 4:28

Heimspiel 28:33 ----7:22 ----16:15 12:26 9:29 7:20 20:25 -------------

Auswärts 8:26 10:32 14:32 8:39 12:22 ----17:26 ----21:27 21:24 ---------

Heimspiel 20:25 21:25 ----33:28 24:20 31:21 27:24 28:18 31:25 47:21

Auswärts 23:23 29:29 ----30:25 24:26 20:19 23:23 30:30 34:26 49:19

Heimspiel 34:34 26:20 --------25:32 28:27 21:19 ----37:32 ----39:7 -----

Auswärts 25:29 ------------32:30 ----27:21 20:16 21:20 37:29 52:10 39:7

Heimspiel 16:21 21:23 25:29 16:17 29:13 ----21:12 15:8 28:9

Auswärts 0:1 0:0 21:15 20:28 24:26 ----1:0 16:12 16:21


männliche Jugend C, Oberliga (JSG mit Twiste) 1. GSV Eintracht Baunatal 14 460:267 2. MJSG Melsungen/Körle/Guxh. 14 365:305 3. TV Hersfeld 14 401:330 4. Hünfelder SV 14 350:318 5. HSG Twistetal / Korbach 14 382:395 6. VfL Wanfried 14 328:416 7. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 14 247:387 8. HSG Hofgeismar/Grebenstein 14 287:402

28:0 19:9 19:9 15:13 14:14 11:17 6:22 0:28

Heimspiel 19:36 25:21 23:31 27:26 ----21:24 31:20 38:21

Auswärts 28:43 24:33 25:30 26:32 ----35:33 30:18 30:27

Bezirksoberliga Männer 1. TSV 1850/09 Korbach 24 2. GSV Eintracht Baunatal II 24 3. HSG Wesertal I 24 4. TSG Dittershausen I 24 5. TG Wehlheiden I 24 6. HSG Twistetal I 24 7. HSG Baunatal II 24 8. HSG Reinhardswald I 24 9. HSG Hofgeismar/Grebenst.II 24 10. TSV Wolfsanger I 24 11. TSV Jahn Calden I 24 12. TSV Heiligenrode I 24 13. HSG Lohfelden/Vollmarshsn. I 24 14. SVH Kassel II 24

793:651 764:648 726:649 659:636 705:627 688:620 747:753 684:699 729:728 710:748 689:728 667:710 635:767 559:791

42:6 34:14 33:15 32:16 31:17 27:21 27:21 23:25 21:27 18:30 18:30 14:34 12:36 4:44

Heimspiel ----35:30 37:32 30:20 33:24 27:21 35:25 39:30 42:31 27.04.13 34:23 36:26 33:22 32:21

Auswärts ----31:35 25:23 35:31 21:26 04.05.13 31:39 30:24 35:30 31:27 37:31 37:34 31:20 36:26

Bezirksoberliga Frauen 1. TUSPO Waldau II 2. HSG Lohfelden/Vollmarshsn. 3. HSG Wildungen/Friedr./Bergh. 4. TSG Wilhelmshöhe 5. HSG Hofgeismar/Grebenstein 6. TSV Wolfsanger 7. TV Külte 8. HSG Fuldatal I 9. HSG Reinhardswald 10. TSV 1850/09 Korbach

16 16 II16 16 16 16 18 17 16 17

403:327 402:365 366:334 317:299 310:298 306:301 378:373 352:384 270:307 336:452

23:9 23:9 22:10 21:11 17:15 16:16 14:22 12:22 9:23 7:27

Heimspiel 22:28 31:31 21:26 12:19 27.04.13 17:30 29:24 27:26 17:16 -----

Auswärts 21:37 22:39 18:30 11:24 13:24 19:27 19:25 20:22 17:24 -----

Bezirksliga C, Männer 1. HSG Twistetal III 2. HSG Reinhardswald II 3. TSG Dittershausen 4. TSV Vellmar III 5. TSV 1850/09 Korbach II 6. TSV Wolfsanger II 7. ESG Espenau/Immenhausen I 8. GSV 74 Kassel 9. TV Külte II 10. HSG WVC/Südstadt Kassel II

17 16 17 15 16 16 15 17 18 17

482:333 403:323 386:381 345:305 452:401 354:347 345:362 319:459 337:399 288:401

34:0 22:10 21:13 19:11 18:14 16:16 14:16 8:26 8:28 4:30

Heimspiel 27:37 27.04.13 23:24 34:21 ----33:24 36:26 33:21 29:20 37:21

Auswärts 24:29 26:30 25:18 04.05.13 ----23:32 26:29 28:22 27:20 21:27

Tabellen unserer Seniorenteams

38

Langerzik gmbh

Bei uns zählen Qualität und Service. • Unfallinstandsetzung • Kleinschaden- und Kuststoffreparatur • Hol- und Bringservice • Fahrzeugbeschriftung • Sandstrahltechnik und Industrielackierung • Ersatzfahrzeuge Langerzik GmbH · Weizackerstr. 12–14 · 34497 Korbach Tel. 0 56 31/9 70 77-0 · www.identica-langerzik.de Die Karosserie- und Lackexperten

Der neue Golf Cabriolet

Briloner Landstr. 48 34497 KORBACH TELEFON (0 56 31) 9 77 90 www.VW-Arnold.de

Autohaus am Kreisel 39


sprenger druck, Korbach


Handball Nachrichten - TSV Korbach