Page 1

CRD Highlights 2012 Die schĂśnsten Reisen in Kanada und den USA

Mietwagenreisen Camper Bahnreisen Städtereisen Busreisen Natur Aktiv

Ihr Nordamerikaexperte seit 1975

www.crd.de 1


2


CRD International Kanada und USA 2012 Schön das Sie sich für eine Reise mit CRD International interessieren. Seit mehr als 35 Jahren bieten wir als Spezialreiseveranstalter Reisen für Individualkunden sowie Incentive- und Gruppen-Reisen nach Nordamerika an. Von Alaska bis Florida und vom Yukon bis Neufundland gibt es keinen Fleck in Nordamerika, den Sie nicht mit uns bereisen können. Ein hochwertiges Leistungsangebot und die persönliche Betreuung der Kunden stehen bei CRD International im Vordergrund. Profitieren Sie von unseren ausgezeichneten Zielgebietskenntnissen als Spezialreiseveranstalter und unseren langjährigen Verbindungen zu unseren Partnern in Kanada und den USA. Der Katalog Der folgende Katalog bietet Ihnen eine Übersicht unserer Angebote im Jahr 2012. Auf 116 Seiten präsentieren wir Ihnen unsere Highlights für einen unvergesslichen Urlaub in Nordamerika. Sie finden auf den folgenden Seiten eine Auswahl unserer verschiedenen Reiseprogramme: Mietwagenreisen, Wohnmobilreisen, Bahnreisen, Busrundreisen, Städtereisen und Natur-Aktiv Programme. Neu im Angebot sind dieses Jahr unsere Flugrundreisen. Mit einem Privatflugzeug können Sie Nordamerikas Ostküste oder den Westen der USA entdecken. Sie sparen sich die zeitraubenden Fahrten mit dem PKW und haben mehr Zeit für die Besichtigung der Attraktionen.

Unser Beratungsservice Eine Reise steht und fällt mit der sorgfältigen Auswahl der Reisekomponenten, der Leistungsträger und der Vorbereitung. Sollten unsere Katalogangebote nicht ganz Ihren Wünschen entsprechen, stellen wir Ihnen gerne Ihre ganz persönliche Reise zusammen. Wenn Sie uns besuchen möchten, um mit uns über Ihre individuellen Reisepläne zu sprechen, empfehlen wir eine telefonische Terminabsprache mit unserem Berater-Team. Ihnen wird dadurch eine eventuelle Wartezeit erspart und es ist sichergestellt, dass wir auch ausreichend Zeit für die Beratung einplanen können. Für diejenigen, die Zeit und Entfernung daran hindern, uns persönlich kennen zu lernen, stehen wir selbstverständlich gerne auch telefonisch zur Verfügung. So erreichen Sie uns CRD hat seinen Sitz im Herzen der Hamburger Innenstadt im Gebäude „Fleethof“ direkt an der S-Bahnstation „Stadthausbrücke“. Sie erreichen uns problemlos mit dem Auto oder mit den Hamburger S-Bahnlinien S 1 und S 3, Station „Stadthausbrücke“, Ausgang „Neuer Wall“. Direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite finden Sie unser Büro.

KOMPLETT Mit unseren gekennzeichneten Komplettreisen bieten wir Ihnen zudem einige „Rundum-Sorglos-Pakete“. Diese Reisen enthalten neben einem Top-Mietwagenpaket auch den Hin- und Rückflug sowie die Unterkünfte zum günstigen Pauschaltarif.

CRD

Weblinks Wenn Sie in unserem Katalog ein Angebot entdecken, das Sie interessiert, bieten wir Ihnen mit unseren Weblinks eine einfache Möglichkeit auf unserer Internetseite www.crd.de das gewünschte Angebot auch online schnell wiederzufinden! Sie müssen dafür einfach den zwei- oder dreistelligen Zahlencode, der bei allen Angeboten zu finden ist, auf unserer Internetseite www.crd.de auf der rechten Seite unter „Katalog-Weblink“ eingeben. Von dort gelangen Sie direkt zu dem von Ihnen gewünschten Angebot.

www.crd.de

Öffnungszeiten Montag – Freitag: ...............................09:00 – 18:00 Uhr Samstag: ............................................ 10:00 – 14:00 Uhr Kontakt Telefonzentrale: .................................... 040 – 300 616 0 Beratung / Verkauf Reservierung: ...................................... 040 – 300 616 70 Abwicklung: ........................................ 040 – 300 616 40 Fax: ..................................................... 040 – 300 616 55 E-Mail: ..........................................................info@crd.de

Titelbild: High Note Trail, Whistler, British Columbia Fotograf: Steve Rogers

3


Unsere Empfehlung Westkanada Rockies and Luxury Wilderness Luxuriöse Bahnreise durch den Westen Kanadas inkl. Rocky Mountaineer

S. 72

Unser Empfehlung Ostkanada Komplettreise - Eastern Spirit Entdecken Sie den Osten Kanadas auf unserer neuen Komplettreise inkl. Flug

S. 8

Unsere Empfehlung USA/Kanada - West NEU! Cascadia Neue Mietwagenrundreise 2012. Entdecken Sie Nordamerikas wilde Westküste

Unsere Empfehlung USA - Ost Komplettreise - Von New York in die Sonne Floridas Klassiker für die Ostküste der USA! Komplettreise inkl. Flug, Mietwagen und Top Unterkünfte

S. 20

S. 18

4

Unsere Empfehlung USA - West

Unsere Empfehlung USA - Südosten

All American West Experience Entdecken Sie den Westen der USA auf unserer neuen Flugrundreise mit Mauiva Air Cruise

NEU! Florida - Enjoy Living Neue Mietwagenrundreise 2012. Entdecken Sie den Sunshine State Florida

S. 10

S. 27


Inhaltsverzeichnis Übersichtskarte Nordamerika ..................... Seite Inhaltsverzeichnis........................................ Seite

4 5

Wir über uns ................................................ Seite Unsere Kundenberater ................................ Seite

6 7

Flugrundreisen Allgemeine Informationen .......................... Seite 8 All American East Experience ...................... Seite 9 All American West Experience ..................... Seite 10 - 11 Mietwagenreisen Allgemeine Informationen .......................... Seite Übersicht Mietwagenreisen......................... Seite Premium Gold Mietwagenpaket .................. Seite Ihr Mietwagen .............................................. Seite

12 13 14 15

Mietwagenreisen USA Komplettreise - Discover the West............... Seite Komplettreise Von New York in die Sonne Floridas ............. Seite New England Experience ............................. Seite Cascadia...................................................... Seite Blues, Jazz und Romantik im alten Süden .... Seite California Cruising ....................................... Seite Florida - Enjoy Living ................................... Seite

Rocky Mountaineer Allgemeine Informationen .......................... Seite Zugstrecken ................................................ Seite Serviceangebot ........................................... Seite

66 67 68

Bahnreisen mit Rocky Mountaineer Trans Canada Explorer ................................. Seite Rockies and Luxury Wilderness .................... Seite Totem Rail Explorer ..................................... Seite Rail & Cruise Deluxe .................................... Seite

70 - 71 72 - 73 74 - 75 76 - 77

AMTRAK USA

18 - 19 20 - 21 22 - 23 24 - 25 26 27

Allgemeine Informationen .......................... Seite 78 - 79 Unterbringung ............................................ Seite 80 - 81 AMTRAK USA Rail Pass ............................... Seite 82 Bahnreisen mit AMTRAK USA Metropolen des Nordostens ........................ Seite 83 Atlantic Stars............................................... Seite 84 - 85

28 - 29 30 - 31 32 - 33 34 - 35 36 - 37 38 - 39

Mietwagenreisen Yukon und Alaska Alaska und Yukon Budget ............................ Seite 40 - 41 The Best of Alaska ....................................... Seite 42 - 43 Ausflüge USA .............................................. Seite Ausflüge Kanada ......................................... Seite

Auf den Spuren der Pioniere ........................ Seite 60 - 61 Rockies and Sunshine Coast ........................ Seite 62 Eastern Rail & Cruise ................................... Seite 63 Capital Experience ...................................... Seite 64 Belugas, Bears and Bright City lights ........... Seite 65

16 - 17

Mietwagenreisen Kanada Komplettreise - Western Spirit..................... Seite Komplettreise - Eastern Spirit...................... Seite Lodge Adventure Westcoast Style ............... Seite Indianer der Westküste ................................ Seite The Great East Explorer............................... Seite Wildlife of Atlantic Canada .......................... Seite

Bahnreisen mit VIA Rail Canada

44 45

Busreisen Allgemeine Informationen .......................... Seite 86 Atlantic Maritimes....................................... Seite 87 Canadian Contrasts ..................................... Seite 88 - 89 Den Westen entdecken................................ Seite 90 - 91 Nationalparks des Westen erwandern ......... Seite 92 - 93 Eastern Highlights ....................................... Seite 94 Entdeckung des Yukon und Alaska ............... Seite 95 Städtereisen und Unterkünfte Allgemeine Informationen .......................... Seite Z Hotel New York......................................... Seite Affinia Hotel Manhattan New York .............. Seite

96 97 98

Ausgesuchte Unterkünfte USA .................... Seite Ausgesuchte Unterkünfte Kanada ............... Seite

99 100

Campmobile und Motorhomes Allgemeine Informationen .......................... Seite 30 - 31 Übersicht Wohnmobilvermieter .................. Seite 47 Fahrzeuginformationen............................... Seite 48 - 49 Camper Komplettreise USA......................... Seite Camper Komplettreise Kanad ..................... Seite

50 51

Bahnreisen Allgemeine Informationen .......................... Seite 52 - 53 VIA Rail Canada Allgemeine Informationen / Streckennetz ... Seite 54 - 55 Bahnpässe................................................... Seite 56 Unterbringung ............................................ Seite 57 Zugstrecken ................................................ Seite 58 - 59

Natur Aktiv Allgemeine Informationen .......................... Seite Kanutour auf dem Yukon „ The Classic“ ........ Seite Westcoast Trail ............................................ Seite Heli-Hiking .................................................. Seite Kajaktour Vancouver ................................... Seite Aktiv in den Kootenays................................ Seite Spirit Bear Lodge ........................................ Seite Great Bear Lodge ........................................ Seite Wells Gray Ranch......................................... Seite Polar Bären Hudson ..................................... Seite Pathway of the Algonquin ........................... Seite Land of the Moose ...................................... Seite Yellowstone ................................................ Seite Olympic Park............................................... Seite

101 102 103 103 104 104 105 105 106 106 107 107 109 109

Allgemeine Informationen / Wissenswertes . Seite 110 - 111 AGBs ........................................................... Seite 112 - 115

5


Über CRD International

Über uns

CRD Reisenewsletter

Facebook

Seit mehr als 35 Jahren bietet CRD International als SpezialReiseveranstalter Reisen für Individualkunden sowie Incentiveund Gruppen-Reisen nach Nordamerika an. Von Alaska bis Florida und vom Yukon bis Neufundland gibt es keinen Fleck in Nordamerika, den Sie nicht mit uns bereisen können.

Unser CRD Reisenewsletter informiert Sie einmal im Monat über unsere aktuellen Sonderangebote, Reiseschnäppchen und Specials! Außerdem profitieren Sie von exklusiven Spezialangeboten, die nur unsere Newsletter-Abonnenten erhalten!

Sind Sie auch ein Nordamerika Fan? Dann werden Sie doch ein „CRD-Fan“ auf Facebook!

Ein hochwertiges Leistungsangebot und die persönliche Betreuung der Kunden stehen bei CRD International im Vordergrund. Profitieren Sie von unseren ausgezeichneten Zielgebietskenntnissen als Spezial-Reiseveranstalter und unseren langjährigen Verbindungen zu unseren Partnern in Kanada und den USA. Wir bieten Ihnen als Spezial-Reiseveranstalter für Kanada und USA viele Vorteile gegenüber allgemeinen Fernreiseanbietern und Reisebüros:

• Jahrelange Erfahrungen auf dem Gebiet der Nordamerikareisen • Spezielle Zielgebietskenntnisse • Beste Verbindungen zu langjährigen Partnern • Eine persönliche Betreuung bis zum Ende Ihrer Reise

6

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an! Sie können den Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.

Auf http://www.facebook. com/crd.de halten wir Sie auf dem Laufenden was Neuigkeiten über die USA und Kanada betrifft, versorgen Sie mit Insider-Wissen und informieren Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote, Gewinnspiele, Reiseschnäppchen und Specials!

www.crd.de/main/newsletter.php www.facebook.com/crd.de


Entdecken Sie mit uns Nordamerika! Unsere Mitarbeiter sind ständig auf dem Nordamerikanischen Kontinent für Sie unterwegs, um Ihnen eine gute Beratung aus erster Hand zu garantieren. Unsere Kundenberater kennen sich in Kanada und den USA bestens aus. Von unseren Reisen bringen wir viele Tipps und Tricks für Sie mit!

Gerne stellen wir für Sie Ihre ganz individuelle Reise zusammen. Rufen Sie uns an oder schauen Sie einfach persönlich bei uns vorbei, im Fleethof, direkt in der Hamburger Innenstadt.

Tel.: 040 / 300 616-0 • Fax: 040 / 300 616-55 • Internet: www.crd.de • E-Mail: info@crd.de

Aline Müller

Unsere Bahn- und Allround-Exp ertin ist ständig für Sie unterwegs, ob mit der Bahn oder dem Camper quer durch Kanada, USA oder Alaska. Treffen Sie Frau Müller als Reiseleiterin auf einer unserer Bahntouren ode r bei einer Gruppenreise. Als Bah nexpertin kennt sie sämtliche Stre cken der Amtrak USA sowie der VIA Rail Canada von persönlichen Reisen und kann Ihnen mit besten Tipps und einer tollen Bera tung zur Seite stehen.

Kerstin Merkentrup

Seit über 20 Jahren bei CRD frei nach dem Motto: „Fragen Sie Frau Merkentrup..!“ Seit viele n Jahren ist sie in unseren Ziel gebieten unterwegs und hat ihr Herz längst an Land und Leute verloren! Gern hilft sie Ihnen bei der Ausarbeitung Ihrer Reisen, besonders wenn es sich um indi viduelle Touren handeln soll.

Fanny Schwarzer

Wollen Sie einmal quer durch Kanada reisen? Z.B. mit der Bahn von Vancouver nach Toro nto? Diese Tour wurde von Frau Schwarzer mehrmals bei Gruppe nreisen begleitet. Auch in den Metropolen und Nationa lparks Kanadas kennt sich Frau Schwarzer bestens aus. Das Lan d ist Ihr ans Herz gewachsen.

Sandy Maertin In der Sonne Floridas lässt es sich gut leben, das kann Frau Maertin aus eigener Erfahrung beri chten. Sämtliche Vergnügung sparks im Sunshine State Florida hat sie besucht. Von Miami aus bereiste sie mehrmals mit Kreu zfahrtschiffen die Bahamas und die Karibik. Auch der Südwesten und die Großstädte der USA sind ihr vertraut.

Meike Boldt

Unser USA Fan seit 1983 – Frau Boldt hat bisher 40 Bundesstaaten bereist und ein Jahr in New York City gelebt. Ihre Spezialität sind individuelle Rundreisen, die es sonst so nirgendwo gibt , für Singles, Familien und Paare, genau passend auf die Wünsche der Reisende zugeschnitten. Ob luxuriöses First Class Resort oder Übernachtung im Indiane rzelt. Ihre Beratung basiert auf eigenen Reiseerfahrungen.

Jessica Oelkers Yes, she can! Frau Oelkers lebt e längere Zeit in Washington D.C., doch nicht nur dort kennt Sie sich hervorragend aus. Die USA , Ost- sowie Westküste, Florida und die schönsten Regionen des kanadischen Westens gehören zu Ihren Spezialgebieten.

Anna Brauer Frau Brauer hat es besonders der Osten und der Westen der USA angetan. Sie kennt diese Regionen und die Metropolen New York, Las Vegas, Los Ang eles, San Francisco um nur einig e zu nennen, durch ihre persönli chen Mietwagentouren und Städtereisen.

Laura Schröder Frau Schröder lebte lange Zeit in New Jersey und in Illinois. Sie kennt sich bestens im Nordost en der USA aus und kann Ihne n bei allen Fragen rund um Bah nreisen in Nordamerika weiterhelfen.

7


Mauiva Air Cruise

Die neue Art des Reis ens!

Nordamerika im Privatflugzeug Reisen Sie wie ein VIP und erleben Sie Nordamerika auf eine ganz neue, sensationelle Weise. Statt zeitaufwändig mit Bahn oder Bus überbrücken Sie die Distanzen zwischen den Städten im Privatflugzeug! Die Flüge starten von kleinen privaten Flughäfen und werden mit Flugzeugen von Mauiva AirCruise durchgeführt. Während des Fluges werden Sie von einer hochqualifizierten Crew betreut. Die Flugrundreisen sind „All Inclusive“. Das bedeutet, dass viele aufregende Aktivitäten im Angebot inkludiert sind, Sie bei den Attraktionen in der Regel bevorzugt behandelt werden und keine langen Warteschlangen zu passieren haben. Müssen Sie größere Entfernungen zurücklegen, werden Sie ganz exklusiv zu dem nächstgelegenen Privatflughafen gebracht und starten ganz ohne aufwändige Check-in Formalitäten in Ihrem komfortablen Privatflugzeug zu Ihrer nächsten Destination. Damit gewinnen Sie wertvolle Urlaubszeit und können die zahlreichen Höhepunkte der Tour ausgeruht und in vollen Zügen genießen. Ein neues Reiseerlebnis auf besonderem Niveau!

Die Neuerfindung der Rundreise • Tägliche Anreise • Reisen im Privatflugzeug • Halbpension während der Flugrundreise • Private Regionalflughäfen oder Signature Terminals = Schneller Check-In • Reisebusse warten direkt am Flugfeld • Fachkundige Tourleitung & lokale Tourguides • Minimale Zeit „on the road“ = Maximale Zeit für Sehenswürdigkeiten • Gepäcktransport ab/bis Hotelzimmer • Übernachtungen in 4 Sterne-Hotels (bzw. gehobene Mittelklasse) • Komplettes Besichtigungsprogramm • Individuelle Verlängerung möglich

Die CRD-Weblinks Direkt zum Online-Angebot auf www.crd.de Tagesaktuelle Preise und Angebote mit einem Klick n wir Wenn Sie in unserem Katalog ein Angebot entdecken, das Sie interessiert, bieten Ihnen mit unseren Weblinks eine einfache Möglichkeit, auf unserer Internetseite www.crd.de das gewünschte Angebot auch online schnell wiederzufinden! Sie müssen dafür einfach den zwei- oder dreistelligen Zahlencode, der bei allen Angeboten zu finden ist, auf unserer Startseite www.crd.de auf der rechten Seitee en unter „Katalog-Weblink“ eingeben. Von dort gelangen Sie direkt zu dem von Ihnen gewünschten Angebot.

8


All American East Experience Flugrundreise USA / Kanada / Osten 10 Tage z. B. ab

EUR 2099,pro Person*

weblink:

66

(nähere Informationen auf S. 8)

Toronto

Reisen Sie wie ein VIP und erleben Sie den Osten Nordamerikas auf eine ganz neue, sensationelle Weise: Statt zeitaufwändig mit Bahn oder Bus überbrücken Sie die Distanzen zwischen den Städten im Privatflugzeug! Damit gewinnen Sie wertvolle Urlaubszeit und können die zahlreichen Höhepunkte der Tour ausgeruht und in vollen Zügen genießen. Ein neues Reiseerlebnis auf besonderem Niveau!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Flug von Deutschland nach New York Nach der Ankunft am Flughafen Shuttle-Transfer zu Ihrem Hotel. Zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel in Manhattan. Hinweis: Der Tag findet ohne Reisebegleitung statt. 2. Tag: New York Entdecken Sie auf eigene Faust die weltberühmten Sehenswürdigkeiten des Big Apple. Der Tag findet ohne Reisebegleitung statt. 3. Tag: New York - Niagarafälle (Beginn Flugrundreise) Transfer in Eigenregie zum Meeting-Point in Midtown Manhattan. Hier treffen Sie Ihre Tourleitung im Hotel. Nach dem Transfer zum regionalen Flughafen geht es mit dem Privatflugzeug zu den imposanten Niagarafällen. Zwei Übernachtungen im „Sheraton on the

Toronto

USA

USA

New York Niagarafälle

New York City

Harrisburg

Hershey Lancaster

Washington DC

Atlantik 0

100 km

Saisonzeiten 2012 Saison A Saison B Saison C

22.02. - 20.03.2012 15.04. - 23.05.2012 24.05. - 14.10.2012

Falls“. Inklusive: Frühstück, White Water Walk, Bootstour Maid of the Mist (saisonabhängig), Journey behind the Falls, Niagara‘s Fury, Daredevil Museum, Abendessen. 4. Tag: Niagarafälle - Toronto - Niagara on the Lake - Niagarafälle Mit dem Reisebus fahren Sie nach Toronto. Erleben Sie den CN-Tower und weitere Highlights der kanadischen Metropole. Auf dem Rückweg halten Sie in Niagara on the Lake und genießen eine Weinprobe auf einem Weingut. Inklusive: Frühstück, Eintritt CN-Tower, Sightseeingtour Toronto, Weinprobe, Brock‘s Monument, Abendessen. 5. Tag: Niagarafälle - Harrisburg Lancaster Nach einem ca. 40-minütigen Privatflug erreichen Sie Lancaster in Pennsylvania. Sie besichtigen die Hershey‘s Schokoladenfabrik und reisen dann weiter in das Land der Amish People. Übernachtung im „Doubletree Resort by Hilton Lancaster“. Inklusive: Frühstück, Hershey‘s Chocolate World, Farmland Tour, Jacob‘s Choice, Amish Country Homestead & Schoolroom, Abendessen. 6. Tag: Lancaster - Harrisburg - Washington D.C. Transfer mit dem Bus nach Harrisburg und Privatflug nach Washington D.C. Besuch der Highlights der US-Hauptstadt mit einer Tour im Capitol. Zwei Übernachtungen im Hotel „Washington Hilton“. Inklusive: Frühstück, Sightseeingtour Washington D.C., Abendessen. 7. Tag: Ausflug Mount Vernon/Washington D.C. Heute steht ein Besuch von Mount

Vernon, dem ehemaligen Wohnsitz von George Washington, auf dem Programm. Gelegenheit zum Besuch der berühmten Smithsonian Museen. Inklusive: Frühstück, Mount Vernon, Bootstour Potomac River (saison-/wetterabhängig), Museen, Abendessen. 8. Tag: Washington D.C. - New York (Ende Flugrundreise) Zunächst besuchen Sie den berühmten Arlington Friedhof und weitere Sehenswürdigkeiten der US-Hauptstadt. Nachmittags Transfer im Privatflugzeug zurück nach New York. Die Flugrundreise endet mit der Ankunft am Meeting-Point in Manhattan. Transfer zum Übernachtungshotel in Eigenregie. Eine Übernachtung im 4-Sterne Hotel. Inklusive: Frühstück, Eintritt Arlington Friedhof, weitere Highlights. 9. Tag: Rückflug nach Deutschland oder individuelle Verlängerung Je nach Abflugzeit haben Sie noch Zeit für eine letzte Shopping-Runde, bevor es mit dem Shuttle-Bus zurück zum Flughafen geht. Bei individueller Verlängerung der Reise ist das Rückflugdatum frei wählbar (nach Verfügbarkeit). 10. Tag: Ankunft in Deutschland

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Reisen im Privatflugzeug • Höhepunkte der Ostküste • Inkl. Linienflug Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach New York und zurück in der Economy-Class • Flughafensteuern und -gebühren • Shuttle-Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück (Tag 1 und 9) • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig) • Inlandsflüge im Privatflugzeug • Touren/Transfers im Reisebus laut Reiseverlauf • Halbpension während der Flugrundreise • Multilinguale/deutschsprachige (Anreise mittwochs und donnerstags) bzw. englischsprachige (Anreise freitags dienstags) Mauiva Tourleitung von Tag 3 - 8 • Zusätzlich örtliche englischsprachige Tourguides • Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Reiseverlauf • Gepäcktransport • Trinkgelder • Ausführliche Reiseunterlagen

Wunschleistungen • An-/Abreise von diversen deutschen Flughäfen nach Frankfurt p. P. EUR 65,• Aktivitätenpaket New York inklusive „Hopon-Hop-Off“ Sightseeing-Bustour, Eintritt zur Aussichtsplattform des Empire State Building, Heroes of The World Trade Center Tour und Spirit of New York Lunch Cruise EUR 119,-

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer, Reisezeitraum 15.04.2012 - 23.05.2012

9


All American West Experience Flugrundreise USA / Westen 10 Tage z. B. ab

EUR 2499,pro Person*

weblink:

68

(nähere Informationen auf S. 8)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Reisen im Privatflugzeug • Alle Höhepunkte der Westküste • Inkl. Linienflug Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Los Angeles und zurück in der Economy Class • Flughafensteuern, Gebühren und Luftverkehrssteuer i.H.v. € 45,• Shuttle-Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Los Angeles (Tag 1 und Tag 10) • Folgende Flüge mit dem Privatflugzeug: Los Angeles – Monterey / Monterey – San Francisco / San Francisco – Fresno / Fresno – Las Vegas / Las Vegas – Grand Canyon – Las Vegas / Las Vegas – Los Angeles • Fahrten im klimatisierten Reisebus laut Ausschreibung • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels laut Ausschreibung • Halbpension Tag 2 bis Tag 8 (morgens) • Frühstück in Los Angeles • Besichtigungstouren und Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten laut Ausschreibung • Gepäckservice ab/bis Hotelzimmer • Alle Trinkgelder • Deutsch / englischsprachige (bei Anreise Donnerstag/Freitag) bzw. englischsprachige Mauiva Tourleitung (samstags – dienstags) von Tag 2 bis Tag 8 • Lokale englischsprachige Tourguides • Ausführliche Reiseunterlagen.

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 18.04.2012 - 20.05.2012

10

Monument Valley Entdecken Sie den Westen der USA auf eine ganz neue Art und Weise. Statt zeitaufwändig mit Bahn oder Bus überbrücken Sie die Distanzen zwischen den Städten im Privatflugzeug! Damit gewinnen Sie wertvolle Urlaubszeit und können die zahlreichen Höhepunkte dieser Region ausgeruht und in vollen Zügen genießen. Ein neues Reiseerlebnis auf besonderem Niveau!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Los Angeles Nach der Ankunft am Flughafen Shuttle-Transfer zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie den Rest des Tages, um die Stadt der Stars und Sternchen individuell zu erkunden. Eine Übernachtung im Sheraton Los Angeles Downtown. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner) 2. Tag: Los Angeles - Monetery Am Morgen treffen Sie Ihre Mauiva Tourleitung im Hotel. Sie beginnen Ihre Reise mit einem kurzen Flug von Los Angeles nach Monterey mit dem Privatflugzeug. Hier angekommen, haben Sie die Möglichkeit, bei einer Walbeobachtungstour den gewaltigen Meeressäugetieren ganz nahe zu kommen. Im Anschluss schlendern Sie entlang der Old Fishermans Wharf, vorbei an unzähligen Restaurants und einzigartigen Geschäften. Während der Fahrt entlang des 17-Mile Drive werden Sie die exklusiven Villen und malerischen Küstenabschnitte bestaunen können. In Carmel erwartet Sie ein ShoppingNachmittag und abends dinieren Sie gemeinsam mit der Gruppe. Eine

Übernachtung im Hyatt Regency Monterey. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner) 3. Tag: Monterey - San Francisco Nach dem Frühstück fliegen Sie nach San Francisco. Ob Pier 39, Union Square oder China Town – Ihr heutiger Tourguide wird dafür sorgen, dass Sie keines der Highlights verpassen! Zur Mittagszeit empfehlen wir Ihnen Muschelsuppe und Sauerteigbrot am Fisherman’s Wharf. Am Nachmittag geht es dann mit einer Bootstour weiter zum wohl bekanntesten, ehemaligen Gefängnis der Welt - Alcatraz. Der Abend endet mit einem gemütlichen Abendessen. 2 Übernachtungen im Hilton Fishermens Wharf San Francicso. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner) 4. Tag: San Francisco – Sausalito – San Francisco Der Tag beginnt mit einem Ausflug zum Golden Gate Park mit seinen wunderschönen Gärten und Museen. Danach überqueren Sie die legendäre Golden Gate Bridge und erkunden das malerische Städtchen Sausali-

to. Im Anschluss besuchen Sie das Muir Woods National Monument, welches einige der höchsten Mammutbäume der Welt beheimatet. Auf dem Weg zurück nach San Francisco geht es für Sie durch die herrliche Landschaft des Weinanbaugebiets Kaliforniens. Bei einem Zwischenstopp können Sie die leckeren Weißweine verköstigen. Übernachtung wie zuvor. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner) 5. Tag: San Francisco - Fresno Ein kurzer Flug bringt Sie nach Fresno. Die Besichtigung des Yosemite National Parks steht heute auf dem Tagesplan. Zunächst werden Sie in Mariposa Grove den bemerkenswertesten, ältesten Mammutbaum namens Grizzly Giant bestaunen. Nachmittags warten die Horsetail Falls, die Lower und Upper Falls sowie die massiven Granitfelsen El Capitan und Half Dome auf Sie. Lassen Sie am Ende des Tages Ihren Abend mit einem entspannten Dinner ausklingen. Übernachtung im Hilton Garden Inn in Fresno. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner)


San Francisco 6. Tag: Fresno – Las Vegas Heute erwartet Sie ein kontrastreiches Programm. Nach einem Flug über die Wüste Nevadas landen Sie in der Spielerstadt Las Vegas. Lernen Sie die Stadt bei einer begleiteten Stadtrundfahrt kennen und besichtigen den beliebten Hoover Dam. Dieser ist einer der größten Staudämme der Welt und galt bei seiner Errichtung in den 30er Jahren als ein technisches Wunderwerk. Den Rest des Tages können Sie Downtown Las Vegas erkunden und Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos versuchen! Ein Gala-Dinner erwartet Sie am Abend. Übernachtung im Luxor

Hotel & Casino. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner)

Las Vegas. Übernachtung wie zuvor. (Mahlzeiten: Frühstück, Dinner)

7. Tag: Las Vegas – Grand Canyon – Las Vegas Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn heute geht es nach einem kurzen Flug zu einem der Weltwunder dieser Erde – dem Grand Canyon! Der Colorado River hat sich in Jahrmillionen bis zu 1,6 km tief in den Fels gegraben und mit dem Grand Canyon die größte Schlucht der Welt geschaffen. Lernen Sie mehr über seine Entstehung und über die Geschichte der amerikanischen Ureinwohner. Gegen Abend erfolgt der Rückflug nach

8. Tag: Las Vegas - Los Angeles Heute steht Ihnen der ganze Tag zur freien Verfügung, um nach Lust und Laune das zu tun, was Sie schon immer in Las Vegas tun wollten – ein spannendes Spiel in einem der Casinos, ein leckerer Cocktail an der Poolbar oder eine ausgedehnte Shoppingtour. Erkunden Sie die Hauptstadt des Entertainments bevor das Flugzeug Sie zurück nach Los Angeles bringt, wo Ihre Flugrundreise endet. 2 Übernachtungen im Sheraton Los Angeles Downtown. (Mahlzeiten: Frühstück)

Nevada Sausalito Napa Valley Yosemite NP San Francisco

Los Angeles

Fresno Monterey Carmel

Bryce Canyon

Kalifornien Las Vegas

Pazifik

Grand Canyon Hoover Dam Arizona

Los Angeles

0

200 km

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 18.04.2012- 01.10.2012

9. Tag Los Angeles erleben Während der Hop-on/Hop-off Tour erkunden Sie Höhepunkte Los Angeles in ihrem eigenen Tempo. Die endlosen Strände in Santa Moncia, die Hollywood Hills und der Walk of Fame – für jeden Geschmack wird etwas geboten. (Mahlzeiten: Frühstück) 10. Tag Ende der Reise / Rückflug Shuttle-Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder individuelle Verlängerung. (Mahlzeiten: Frühstück) 11. Tag Ankunft in Deutschland

11


Mietwagenreisen

Flexibel, individuell und rundum sorglos Wenn Sie flexibel unterwegs sein möchten, aber nicht den Komfort von Hotels, Resorts und Lodges missen möchten, dann ist eine Autoreise in Nordamerika genau die richtige Wahl. Sie reisen unbeschwert und teilen sich den Tag ganz nach Belieben ein. Dabei haben Sie die angenehme Gewissheit, am Ziel der jeweiligen Etappe eine vorgebuchte Unterkunft vorzufinden. Die Reiserouten wurden auf Basis unserer langjährigen, persönlichen Erfahrung ausgewählt, um Ihnen einen rundum gelungenen Urlaub zu ermöglichen. Ausführliches Informationsmaterial und eine persönliche Beratung sorgen für eine optimale Reisevorbereitung. Alle CRD-Mietwagenreisen in den USA und Kanada beinhalten ein Premium Gold Mietwagen-Paket mit umfangreichen Top-Leistungen. Änderungswünsche Wir bieten Ihnen vorgefertigte Reiseverläufe mit ausgesuchten Unterkünften basierend auf den Erfahrungen unserer Nordamerikaexperten. Die einzelnen Touren lassen sich problemlos an Ihre individuellen Ansprüche anpassen. Alle unsere Mietwagentouren sind als Reisevorschläge zu verstehen. Sie möchten eine Reise verlängern oder verkürzen, mit Ihrer Wunschfluglinie oder mit anderen Reisebausteinen kombinieren? Kein Problem! Wenden Sie sich einfach mit Ihren Vorstellungen an einen unserer Reiseberater. Hotels Die Hotels sind im Reiseverlauf aufgeführt. Wenn nicht bereits aufgeführt, können jederzeit höhere Hotelkategorien auf Wunsch gebucht werden. Wenn Sie eigene Wünsche und Vorstellungen bezüglich Hotels und Unterkünfte haben wenden Sie sich einfach an einen unserer Reiseberater. Wir passen jede Reise Ihren Vorstellungen und Wünschen entsprechend an.

12

Unsere Mietwagen Komplettreisen Eine Auswahl von speziellen Reiseprogrammen mit folgenden Vorteilen für Ihren Urlaub: • Von Profis ausgesuchte, komplett vorgefertigte Reiseverläufe • Fluganreise, Mietwagen und Unterkünfte zum günstigen Pauschaltarif • Top-Mietwagenpakete mit umfangreichen Leistungen • Keine aufwendigen, zeitraubenden Preisvergleiche • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis • Keine versteckten Zusatzkosten, keine teuren Zuschläge vor Ort • Individuelle Wünsche und Änderungen möglich • Mit weiteren CRD Bausteinen flexibel zu kombinieren • Besonders günstige Flugtarife inklusive aller Sondergebühren und Zuschläge ohne Preis-Risiko

Unsere Airlines


Übersicht Mietwagenreisen 0

New York City

200 km Nevada

Conway

Washington D.C.

USA

San Francisco

Yosemite NP

Roanoke

USA

San Francisco

New York Miami

Bar Harbor

Stowe

USA New York

Kennebunkport

Hendersonville Bryce Canyon

USA

Bakersfield

San Simeon

Kalifornien

Lake Powell

Mystic

0

Miami

Discover the West - Seite 16

400 km

Von New York in die Sonne Floridas - Seite 18

Whistler Vancouver

USA

100 km

New England Experience - Seite 20 Yosemite National Park

Napa San Francisco

Atlanta

San Francisco

Penticton Memphis

Atlanta

Cambria

Wenatchee Manzanita

Georgia

Savannah

The Dalles

Portland

Natchez

Kanada Vancouver St. Augustine

British Columbia

Miami

San Diego

250 km

0

Blues, Jazz und Romantik im alten Süden - S.24

Georgia

Toronto Jasper

Kanada

Tremblant

Miami

Naples

Huntsville Kingston

Revelstoke Alberta

Vancouver

Toronto

Penticton

0

Key West

200 km

Florida - Enjoy Living - Seite 27

Montreal

O n t a r i o Ottawa Banff

Whistler

Palm Beach

200 km

Kanada

Québec City

Kanada

Vancouver

Sarasota

0

California Cruising - Seite 26

Québec

Clearwater

Mt. Dora

USA

Tallahassee

New Orleans

Cascadia - Seite 22

Los Angeles

Amelia Island

Ft. Walton Beach

Florence

Florida

Death Valley National Park

Charleston Alabama

Alabama

0

New York City

Nashville Tennessee

Victoria Port Angeles

Newport

Atlantik

Orlando Scottsdale

Tofino

Simsbury

St. Augustine

Arizona Los Angeles Palm Springs

Pazifik

Cape Cod

Atlantik

Savannah

Las Vegas Flagstaff

Boston

Charleston

Niagarafälle

USA

USA

300 km

0

Western Spirit - Seite 28

0

400 km

Eastern Spirit - Seite 30

British Columbia Little Shuswap

Osoyoos

Golden

Alberta

Nelson Cranbrook

Victoria

Lodge Adventure West Coast Style - Seite 32

Indianer der Westküste - Seite 34

The Great East Explorer - Seite 36

Kanada

Alaska Denali National Park

Halifax New Brunswick

Kanada Mc Carthy

Richibucto Charlottetown Miramichi Saint John Digby

Baddeck Valdez

Eastern Shore Homer

Halifax Liverpool 0

Wildlife of Atlantic Canada - Seite 38

400 km

Alaska und Yukon Adventure - Seite 40

The Best of Alaska - Seite 42

13


Mietwagenreisen

Das CRD Rundum sorglos Paket Für unsere Mietwagenreisen arbeiten wir nur mit absolut zuverlässigen und etablierten Partnern zusammen, zu denen wir eine lange und intensive Beziehung pflegen. Die Vermieter ALAMO, NATIONAL und AVIS gehören zu den führenden Mietwagenunternehmen in Nordamerika. Die Vermieter sind in allen wichtigen Städten vertreten und verfügen über ein flächendeckendes Netz von Mietstationen. Die Fahrzeuge sind in der Regel maximal 8 Monate alt, werden perfekt und laufend gewartet und verfügen über eine hochwertige Ausstattung. Sie werden als Neuwagen in die Flotte aufgenommen und schon nach wenigen Monaten Laufzeit herausgenommen. So wird die Flotte ständig erneuert und auf dem modernsten Stand gehalten.

Alle Mietwagentouren beinhalten ein umfangreiches Premium Gold Paket der Vermieter ALAMO / NATIONAL oder AVIS, das - wenn nicht anders ausgeschrieben - folgende Top-Leistungen enthält: • Mietwagen der gebuchten Kategorie für die Dauer der Reise • Unbegrenzte Freikilometer*

Fähren in USA und Kanada Entdecken Sie die Küstenwelt British Columbias, Alaskas oder der Atlantikprovinzen. Unsere Fährfahrten sind eine ideale Ergänzung individueller Routenverläufe für Reisende mit dem Pkw. CRD empfiehlt eine Vorausbuchung dieser Strecken, da sich die Fähren vor allem in den Sommermonaten sehr großer Beliebtheit erfreuen und nicht immer ausreichend Plätze zur Verfügung stehen.

• Vollkaskoversicherung ohne (USA) oder mit 300-500 CA$ Selbstbeteiligung (Kanada)

Wir reservieren für Sie gerne Passagen und Kabinen bei den folgenden Fährgesellschaften in Kanada und Alaska:

• Gebühren für Zusatzfahrer ab 25 Jahren

BC Ferries: Inside Passage (Port Hardy - Prince Rupert)

• Örtliche Steuern und Zuschläge.

BC Ferries: Discovery Coast Passage (Port Hardy – Bella Coola) Alaska Marine Highway (Bellingham - Skagway) Marine Atlantic Ferries & Northumberland Ferries (Kanadische Atlantikküste)

14

All-Inclusive Premium Gold Mietwagenpaket

• Haftpflichtversicherung über US$ 1 Mio (USA) bzw. CA$ 1 Mio (Kanada) • Deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung der ELVIA über EUR 1 Mio • Insassen- und Gepäckversicherung • 1. Tankfüllung • Flughafengebühren

* Alaska und Yukon mit Kilometerbegrenzung und abweichender Selbstbeteiligung

Unsere Vermieter


Ihr Mietwagen Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Fahrzeugkategorien. Kategorien stehen für bestimmte Fahrzeuggrößen und -arten. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Mietwagen-Kategorie auf die Angaben zur Maximalbelegung und zur ungefähren Kofferraum-Kapazität. Bitte beachten Sie, dass sich die Fahrzeugmodelle innerhalb einer Kategorie hinsichtlich Raumangebot und Kofferraumvolumen unterscheiden können. Die Angaben zur Personenanzahl und Gepäck sind daher nur als Richtwerte zu verstehen. Für die Hinterlegung der Kaution muss der Hauptfahrer zwingend eine gültige Kreditkarte vorlegen (keine EC-Geldkarte). Die eingetragenen Fahrer müssen mindestens 25 Jahre (Mietwagen) bzw. 21 Jahre (Camper) alt sein. Details zu weiteren möglichen Fahrzeugtypen erhalten Sie gerne auf Wunsch.

Intermediate (z. B. Toyota Corolla) Zwei – oder viertürige, komfortable Mittelklasse-Limousine. Wir empfehlen eine Belegung mit 2 - 3 Erwachsenen. Im Kofferraum finden Sie Platz für ca. 2 große Koffer und 1 kleine Reisetasche. • Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio-CD-Player

Van (z. B. Chevrolet Uplander) 7-sitzige, variable Großraumlimousine. Die Größe des Kofferraumes ist abhängig von der Personenanzahl. Bei Belegung mit 4 Erwachsenen finden ca. 4 große und 4 kleine Koffer/ Reisetaschen Platz. • Automatik • Klimaanlage • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

SUV (z. B. Chevrolet Trailblazer) „Sports Utility Vehicle“, meistens mit Allradantrieb. Komfortabel für bis zu 4 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 4 große und 2 - 3 kleine Reisetaschen/Koffer. • Klimaanlage • Automatik • Airbags/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio-CD-Player

Intermediate SUV (z. B. Ford Escape) Kompakt-SUV. Komfortabel für 3 Erwachsene. Der Kofferraum bietet Platz für ca. 2 große Koffer und 2 kleine Reisetaschen. • Automatik • Klimaanlage • Airbags • Servolenkung • Radio- CD-Player • ABS

Cabriolet (z. B. Chrysler Sebring) Komfortabel für 2 Personen. Der Kofferraum bietet je nach Modell Platz für ca. 2 Reisetaschen. (nur USA) • Automatik • Klimaanlage • Airbag/ABS • Servolenkung • Tempomat • Radio CD Player

Die CRD-Weblinks Direkt zum Online-Angebot auf www.crd.de Tagesaktuelle Preise und Angebote mit einem Klick Wenn Sie in unserem Katalog ein Angebot entdecken, das Sie interessiert, bieten wirr Ihnen mit unseren Weblinks eine einfache Möglichkeit auf unserer Internetseite www.crd.de das gewünschte Angebot auch online schnell wiederzufinden! Sie müssen dafür einfach den zwei- oder dreistelligen Zahlencode, der bei allen Angeboten zu finden ist, auf unserer Startseite www.crd.de auf der rechten Seite unterr „Katalog-Weblink“ eingeben. Von dort gelangen Sie direkt zu dem von Ihnen gewünschschten Angebot.

15


KOMPLETT

Discover the West

Mietwagenreise USA / Westen 20 Tage z. B. ab

EUR 1779,pro Person*

weblink:

300

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Inklusive Flug • Ideal für USA-Einsteiger und Preisbewusste • Glamour, Glücksspiel und Canyons Grand Canyon

Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach San Francisco und zurück in der EconomyClass • Flughafensteuern und –gebühren • 18 Übernachtungen in den aufgeführten Mittelklasse Unterkünften (oder gleichwertig) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial (pro Buchung) • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Hotel-Upgrade auf Anfrage • Navigationsgerät (je Fahrzeug) € 65,• Aktivitätenpaket € 65,(„Alcatraz Island Cruise & Tour“ in San Francisco, „Bryce Canyon Hiking Tour“, „Hollywood Trolley Tour“ in Los Angeles) • Grand Canyon-Helikopter-Rundflug 25-30 Minuten € 149,• Grand-Canyon-Helikopter-Rundflug 45 Minuten € 185,• „Las Vegas by night“Helikopter-Rundflug € 69,• Zubringer-Flüge ab/bis Frankfurt ab/bis div. deutsche Flughäfen € 65,- (p. P.) * Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer in Saison A, Fahrzeugkategorie Intermediate

16

Unser Bestseller der letzten Jahre, auch 2012 zum günstigen Preis! Die ganze Vielfalt des amerikanischen Südwestens erwartet Sie: Spektakuläre Nationalparks wie Yosemite und Bryce Canyon, traumhafte Küstenstraßen sowie der Glamour der Metropolen Los Angeles und Las Vegas. Natürlich besuchen Sie auch San Francisco, für viele die schönste Stadt der USA. Eine überwältigende Vielfalt an Impressionen erwartet Sie! Erleben Sie den facettenreichen amerikanischen Südwesten zwischen modernem Lifestyle, alten Kulturen und atemberaubender Natur.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Anreise/San Francisco Flug von Frankfurt nach San Francisco. Ankunft am ersten Tag und Transfer in Eigenregie zu Ihrem Hotel. Drei Übernachtungen im „Renoir Hotel“ in San Francisco. 2. Tag: San Francisco San Francisco ist mit seinen Hügeln, der Golden Gate Bridge und der Fisherman‘s Wharf eine der schönsten Metropolen der USA. Machen Sie eine Fahrt mit dem Cable Car oder unternehmen Sie einen Ausflug nach Alcatraz (optional). 3. Tag: San Francisco Es steht Ihnen ein weiterer Tag in San Francisco zur Verfügung. 4. Tag: San Francisco - El Portal/Yosemite-Nationalpark (ca. 310 km) Übernahme Ihres Mietwagens in San Francisco Downtown und Fahrt in den Yosemite-Nationalpark. Dort angekommen erwarten Sie großartige Wasserfälle und Granitfelsen wie der „El Capitan“. Übernachtung in der „Cedar Lodge“.

5. Tag: Yosemite-Nationalpark - Bakersfield (390 km) Über den Sequoia- und Kings Canyon-Nationalpark mit seinen mächtigen Baumriesen erreichen Sie Bakersfield. Übernachtung im Hotel „Best Western Hill House“. 6. Tag: Bakersfield – Las Vegas (ca. 435 km) Heute Abend können Sie Ihr Glück in einem der zahlreichen Casinos ver-

suchen. Zwei Nächte im Hotel „Best Western Mardi Gras Inn“. 7. Tag: Las Vegas und Umgebung Heute bietet sich ein Ausflug in die Umgebung an: Lake Mead, Valley of Fire, Red Rock Canyon und der Hoover Dam sind binnen kurzer Zeit zu erreichen. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich einen nächtlichen Helikopter-Flug über das faszinierende Lichtermeer von Las Vegas (Wunschleistung).


San Francisco 8. Tag: Las Vegas – Bryce Canyon (ca. 370 km) Die bizarren Felsformationen des Bryce Canyon wirken je nach Lichteinstrahlung immer unterschiedlich auf den Betrachter. Zwei Übernachtungen im Hotel „Best Western Plus Ruby‘s Inn“.

13. Tag: Scottsdale - Palm Springs (ca. 447 km) Die Strecke führt Sie heute über den reizvollen Joshua Tree-Nationalpark nach Palm Springs, der traditionelle Urlaubsort der Reichen und Schönen. Übernachtung im „Hotel Royal Sun Inn“.

9. Tag: Bryce Canyon Entdecken Sie den Bryce CanyonNationalpark. Besonders empfehlenswert ist eine Wanderung am frühen Morgen, bei der Sie gute Chancen haben, Wildtiere zu beobachten (optional).

14. Tag: Palm Springs - Los Angeles (ca. 225 km) Weiterfahrt in die weltbekannte Metropole Los Angeles, die etwas für jeden Geschmack bietet: Hollywood mit den berühmten Studios und traumhaften Stränden in Santa Monica. Empfehlenswert ist die „Hollywood Trolley Tour“ (optional). Zwei Übernachtungen im Hotel „Sportsmen‘s Lodge“ in Los Angeles.

10. Tag: Bryce Canyon - Page/Lake Powell (ca. 240 km) Fahren Sie heute entlang des Grand Canyon North Rim. Lohnenswert ist ein Spaziergang zum Horseshoe Bend. Besonders der Sonnenuntergang ist spektakulär. Übernachtung im Hotel „Quality Inn Lake Powell“. 11. Tag: Page/Lake Powell - Grand Canyon - Flagstaff (ca. 385 km) Heute haben Sie die Gelegenheit, eines der Weltwunder unserer Erde, den Grand Canyon, zu bestaunen. Übernachtung in Flagstaff im Hotel „Quality Inn Flagstaff“. 12. Tag: Flagstaff - Scottsdale (ca. 250 km) Fahren Sie auf einer atemberaubenden Route Richtung Scottsdale. Dort empfiehlt sich ein Bummel durch das Zentrum. Übernachtung im „Cottonwoods Resort“.

tung im „Best Western Plus Cavalier Resort“. 18. Tag: San Simeon – Carmel Valley (ca. 160 km) Der letzte Abschnitt führt Sie heute nach Carmel Valley. Eine Fahrt auf dem 17-Mile-Drive am späten Nachmittag gehört sicher zu den unvergesslichen Höhepunkten Ihrer Reise. Übernachtung in der „Carmel Valley Lodge“.

0

200 km Nevada

San Francisco Bryce Canyon San Simeon

Bakersfield

Kalifornien

Lake Powell

Las Vegas Flagstaff

Pazifik

Arizona Los Angeles Palm Springs Scottsdale

19. Tag: Carmel Valley – San Francisco Airport (ca. 180 km) Sie fahren zum Flughafen San Francisco und geben Ihren Mietwagen ab. Rückflug nach Deutschland.

Saisonzeiten 2012

20. Tag: Ankunft in Deutschland

Saison C

Saison A Saison B

Saison D

15. Tag: Los Angeles Es steht Ihnen ein weiterer Tag in Los Angeles zur Verfügung

San Francisco

Yosemite NP

10.03. – 25.03. 17.04. – 22.05. & 25.10. – 10.11. 23.10. – 10.11. 23.05. – 27.06.& 01.10. – 24.10. 26.08. – 30.09.

16. Tag: Los Angeles – Santa Barbara (ca. 152 km) Heute fahren Sie auf dem legendären Highway No. 1 Richtung Norden, vorbei an malerischen Küstenorten wie Mailbu. In Santa Barbara sollten Sie die Missionskirche besichtigen. Übernachtung im „Inn by the Harbor“. 17. Tag: Santa Barbara - San Simeon (ca. 235 km) Sie fahren weiter an der Küste entlang nach San Simeon. Unterwegs genießen Sie den Panoramablick auf die Küste Kaliforniens. Übernach-

Monument Valley

17


KOMPLETT

Von New York in die Sonne Floridas

Mietwagenreise USA / Atlantikküste 17 Tage z. B. ab

EUR 1549,pro Person*

weblink:

303

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Inklusive Flug • Ideal für Städte-, Strandurlauber und Familien • 3 Tage New York City • Sonnenstaat Florida Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflüge mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach New York und zurück von Miami in der Economy-Class • Flughafensteuern und -gebühren • 15 Übernachtungen in den aufgeführten Mittelklassehotels (oder gleichwertig) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial (pro Buchung) • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Hotel-Upgrade auf Anfrage • Aufpreis 3 Nächte im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel in Manhattan ab € 229,• Relax-Verlängerungspaket: 2 Nächte (inkl. Mietwagen) in Key West im Hotel „Doubletree Grand Key Resort“ im Doppelzimmer ab € 215,• Navigationsgerät (je Fahrzeug) € 69,• „All Loops-City Tour“, drei Top-Attraktionen wählbar in New York € 99,• Miami Art-déco-Viertel Walking Tour € 99,• Zubringer-Flüge ab/bis Frankfurt ab/bis div. deutsche Flughäfen € 65,- (p. P.) * Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer in Saison A, Fahrzeugkategorie Intermediate

18

New York City Abwechslungsreicher geht es kaum: Genießen Sie das einmalig internationale Flair der Weltstadt New York City, es folgen Ostküsten-Idylle und das historische Washington D.C. sowie der Charme der Südstaaten. Im „Sunshine State“ Florida erwarten Sie feine Sandstrände zum Träumen und Action pur in fantastischen Vergnügungsparks. Eine wahre Vielfalt an Reisegenüssen, die Sie nicht verpassen sollten.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in New York Flug von Frankfurt nach New York. Übernahme des Mietwagens und Transfer zu Ihrem Hotel am ersten Tag. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie in ca. 35 Min. Manhattan. Übernachtung im „Holiday Inn Hasbrouck Hights“. 2. Tag: New York City Die Stadt der großen Träume und Sehnsüchte. Wohl keine Metropole auf der Welt ist besser beschrieben worden, und doch gilt es, sie immer wieder aufs Neue zu entdecken. Berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge, das Empire State Building oder die Freiheitsstatue, Galerien und Museen von Weltruf, eine faszinierende Mischung aus unterschiedlichen Kulturen und Lebensstilen: Lassen auch Sie sich von der Stadt, die niemals schläft, in den Bann ziehen. 3. Tag: New York City Ein zusätzlicher Tag steht Ihnen für diese außergewöhnliche Stadt zur Verfügung. Die flexible „All Loops -City-Tour“ führt Sie zu zahlreichen

Sehenswürdigkeiten, ein HelikopterFlug über Manhattan ist ein einmaliges Erlebnis (Wunschleistung Aktivitätenpaket). 4. Tag: New York – Washington D.C. (ca. 370 km) Durch das Land der Amish People fahren Sie in die Hauptstadt der USA. Zwei Übernachtungen im „Marriott Courtyard Waldorf“ in Washington D.C.

Capitol, Washington D.C.

5. Tag: Washington D.C. Washington ist nicht nur das Capitol. Diverse Museen (beispielsweise das Smithonian), das Washington Monument, das Old Stone House und manches mehr warten auf den bildungshungrigen Besucher. 6. Tag: Washington D.C. - Roanoke (ca. 390 km) Nach den Tagen in der Stadt werden


Miami Beach

Herrenhaus, Georgia Sie die Fahrt durch den ShenandoahNationalpark genießen. Der Skyline Drive ist eine der schönsten Routen im Osten der USA. Übernachtung in Roanoke im „Sleep Inn Tanglewood“. 7. Tag: Roanoke - Hendersonville/ Asheville (ca. 300 km) Ihre Fahrt führt Sie durch die reizvollen Great Smoky und Blue Ridge Mountains. Übernachtung im „Best Western Hendersonville“. 8. Tag: Hendersonville – Charleston (ca. 387 km) Die wohl schönste Art, Charleston zu entdecken, ist die Fahrt mit einer Pferdekutsche! Lassen Sie sich von der Architektur und den Gärten der Südstaaten verzaubern. Zwei Übernachtungen im „Holiday Inn Charleston Riverview“.

9. Tag: Charleston und Umgebung Besuchen Sie eine der alten Plantagen oder eines der vielen Museen. Kiawah Island, das von Charleston nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt liegt, bietet einen 16 Kilometer langen, traumhaften Sandstrand. 10. Tag: Charleston - Savannah (ca. 180 km) Eine kurze Tagesetappe führt Sie in die älteste Stadt Georgias. Die historischen Plätze und Gebäude Savannahs lassen Südstaatenflair pur aufkommen. Übernachtung im „Quality Inn Savannah Midtown“. 11. Tag: Savannah - St. Augustine (ca. 285 km) Heute erreichen Sie Florida. St. Augustine ist die älteste Stadt Nordamerikas und besticht durch ihre spanische Architektur. Übernachtung im „Howard Johnson Inn“. 12. Tag: St. Augustine – Orlando (ca. 175 km) Tagesziel ist das bekannte Orlando. Themenparkhauptstadt der Welt und mit seinen unzähligen Attraktionen ein Riesenspaß für Groß und Klein. Zwei Übernachtungen im „Quality Inn & Suites Kissimmee“ in Orlando. 13. Tag: Orlando Erleben Sie eine der zahlreichen Attraktionen Orlandos. Die größten und spannendsten Themenparks

geballt an einem Ort sorgen für ausreichende Abwechslung. Einige Outlet-Malls in der Umgebung bieten exzellente Shoppingmöglichkeiten. 14. Tag: Orlando – Miami (ca. 380 km) Heute erreichen Sie Miami, letzter Höhepunkt Ihrer Reise und ein purer Genuss. Erkunden Sie South Beach und nehmen Sie teil am urbanen Lifestyle der Metropole. Zwei Übernachtungen im „Hotel Ocean Five“, Miami Beach.

New York City Washington D.C.

USA

15. Tag: Miami Lassen Sie Ihren Urlaub in dieser sonnenverwöhnten Stadt ausklingen. Genießen Sie einen Tag am herrlichen Strand, der sich über eine Länge von mehr als 14 Kilometern erstreckt. Empfehlenswert ist eine geführte Tour durch das Art-décoViertel (Wunschleistung Aktivitätenpaket) 16. Tag: Abreise Mit der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen endet Ihr USA-Aufenthalt. Rückflug nach Deutschland oder verlängern Sie Ihre Reise um zwei Nächte mit dem Relax-Verlängerungspaket in Key West.

USA

Roanoke

New York Miami

Hendersonville Charleston Atlantik

Savannah St. Augustine Orlando

0

Miami

400 km

Saisonzeiten 2012 Saison A

17.04. – 23.05. & 25.10. – 15.11.

Saison B

24.05. – 28.06. & 26.08. – 24.10.

17. bzw. 19. Tag: Ankunft in Deutschland

19


New England Experience Mietwagenreise USA / Osten 15 Tage z. B. ab

EUR 1039,pro Person*

weblink:

304

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für Naturliebhaber • Atlantikküste und romantische Green Mountains • Optionale ManhattanVerlängerung Im Preis enthaltene Leistungen • 14 Übernachtungen in den aufgeführten Unterkünften (oder gleichwertig) • Unterbringung im Doppelzimmer • 2 x Amerikanisches Frühstück im „Bluenose Inn“, 1 x Lunchpaket in Bar Harbor • Bootsfahrt in Bar Harbor inkl. Hummerfang und Seehundbeobachtung • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial (pro Buchung) • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Hotel-Upgrade (UPG) gegen Aufpreis buchbar • New York City-Verlängerungspaket (3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Manhattan im Doppelzimmer) ab € 345,• Navigationsgerät (je Fahrzeug) € 65,• Aktivitätenpaket € 79,(Walbeobachtungstour, Eintritt für Newport Mansions und John F. Kennedy-Museum) *Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 10.05.2012 - 31.05.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

20

Diese abwechslungsreiche Tour führt Sie durch die landschaftlich wunderschönen Staaten Neuenglands. Sie werden den besonderen Charme der Region kennenlernen. Boston, die schroffe Atlantikküste und die waldreichen Green Mountains sind nur einige von vielen Highlights! Romantische Unterkünfte verleihen Ihrem Urlaub das gewisse Extra.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach New York und Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen. Übernachtung im Hotel „Marriott Newark Airport“ (beide Kategorien). 2. Tag: New York – Mystic (ca. 215 km) Malerische Orte und die reizvolle Küste begleiten Sie während der Fahrt von New York nach Mystic. Übernachtung im „Howard Johnson Hotel“ bzw. im Upgrade-Hotel (UPG) „Whitehall Mansion“. 3. Tag: Mystic – Cape Cod (ca. 200 km) Die Halbinsel Cape Cod bezaubert mit ihrem maritimen Flair. Zwei Übernachtungen im „Hyannis Harbor Hotel“ bzw. „Cape Codder Resort & Spa“ (UPG). 4. Tag: Cape Cod Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Walbeobachtungstour, den Besuch des Newport Mansions und des John F. Kennedy-Museums (Wunschleistung).

5. Tag: Cape Cod – Boston (ca. 120 km) Besuchen Sie das historische Plymouth, wo Sie den Nachbau der berühmten „Mayflower“ im Hafen besichtigen können. In Boston übernachten Sie im Hotel „Marriott Quincy“ bzw. „Boston Park Plaza Hotel“ (UPG). 6. Tag: Boston Die Stadt am Charles River ist die bedeutendste Metropole Neuenglands. Boston hat sich mehr europäischen Charme bewahrt als andere US-Großstädte. Lohnenswert ist ein Besuch des Boston Athenaeum, welches als eines der ältesten Museen und Bibliotheken der gesamten USA gilt. Übernachtung wie zuvor. 7. Tag: Boston – Ogunquit/Kennebunkport (ca. 135 km) Heute erreichen Sie Ogunquit/Kennebunkport. Ihre Unterkünfte, das „Ogonquit River Plantation“ bzw. „Nonantum Resort“ (UPG), bestechen durch ihre malerische Lage.

8. Tag: Kennebunkport Endlose Sandstrände, zerklüftete Felsen, vorgelagerte Inseln und weiße Leuchttürme prägen die Landschaft. Der Schiffsbau hat einst das Städtchen Kennebunkport reich gemacht. Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen, besuchen Sie die hübschen Küstenstädtchen oder entspannen Sie an einem der vielen Strände. Übernachtung wie zuvor. 9. Tag: Ogunquit/Kennebunkport – Bar Harbor (ca. 340 km) Eine wunderschöne Strecke entlang der zerklüfteten Küste liegt vor Ihnen und führt Sie in das Hafenstädtchen Bar Harbor. 2 Nächte im „Bluenose Inn“ (beide Kategorien). 10. Tag: Bar Harbor Nach dem Frühstück können Sie die frische Meeresluft bei einer Bootstour genießen. Der Kapitän zeigt Ihnen den traditionellen Hummerfang und anschließend eine Gruppe von Seehunden, die sich auf den Felsen tummeln. Nach dem Mittag erkunden Sie den Acadia Nationalpark mit seinen schroffen


Indian Summer

Boston Bergen, lichten Laubwäldern und steilen Felsküsten. Übernachtung wie zuvor. 11. Tag: Bar Harbor – North Conway/Jackson (ca. 340 km) Ihr heutiges Tagesziel sind die White Mountains, eine der schönsten Regionen von Neuengland. Übernachtung im „Merrill Farm Resort“ bzw. in der „Christmas Farm Inn & Spa“ (UPG). 12. Tag: White Mountains Erkunden Sie heute die White Moun-

tains auf einem der zahlreichen Wanderwegen. Die hellen und oft schneebedeckten Granitberge haben der Gegend ihren Namen gegeben. Lohnenswert ist auch ein Tagesausflug zum Mount Washington. Übernachtung wie zuvor. 13. Tag: North Conway/Jackson – Stowe (ca. 185 km) Sie fahren zu den wildromantischen Green Mountains im Herzen Neuenglands. Übernachtung im „Golden Eagle Resort“ bzw. „Green Mountain Inn“ (UPG).

14. Tag: Stowe – Avon/Simsbury (ca. 360 km) Heute erreichen Sei den drittkleinsten US-Staat Connecticut. Übernachtung im „Avon Old Farms“ bzw. „Simsbury 1820 House“ (UPG).

Conway Stowe

USA

Bar Harbor

USA

Kennebunkport

New York

Boston Cape Cod

15. Tag: Avon/Simsbury – New York (ca. 200 km) Rückfahrt zum Newark Airport und Flug nach Deutschland oder CRDAnschlussprgramm. Wir empfehlen eine Manhattan-Verlängerung (Wunschleistung).

Simsbury Mystic

New York City

Atlantik

0

100 km

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 10.05.2012- 18.10.2012

New York City

21


Cascadia Mietwagenreise Kanada / USA / Osten 21 Tage z. B. ab

EUR 1779,pro Person*

weblink:

222

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für Entdecker • Nordamerikas wilde Westküste • Atemberaubende Regenwälder und Vancouver Im Preis enthaltene Leistungen • 20 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften der Kategorie Standard oder Deluxe • Big Bus Ticket (Stadtrundfahrt Vancouver) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Deutschsprachiges Service-Telefon in Kanada • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Navigationssystem für den Mietwagen (je Fahrzeug) € 89,• Walbeobachtungstour in Tofino € 82,• Bärenbeobachtung in Tofino € 82,-

*Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 10.05.2012 - 31.05.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

22

Olympic National Park Bei dieser Tour besuchen Sie die amerikanischen Bundesstaaten Oregon und Washington und die kanadische Provinz British Columbia. Von Vancouver aus geht die Reise durch das mediterran anmutende Okanagan Valley und zu den spektakulären Wasserfällen der Columbia River Gorge, bevor sie Oregons Metropole Portland kennenlernen. Danach geht es weiter an die Küste Oregons und zu den Regenwäldern der Olympic Peninsula. Es bleibt dann noch Zeit, Vancouver Island mit der Provinzhauptstadt Victoria und dem Pacific Rim Nationalpark zu erkunden, bevor die Reise Sie schließlich über den Bergort Whistler zurück nach Vancouver führt.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Vancouver Nach Ihrer Ankunft in Vancouver „der Perle am Pazifik“ nehmen Sie direkt am Flughafen Ihren Mietwagen in Empfang. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in der Innenstadt, dem Ramada Limited (Standard) oder Georgian Court Hotel (Deluxe), wo Sie zwei Nächte verbringen werden. 2. Tag: Vancouver Vancouver, eine der schönsten Städte der Welt, erwartet Sie heute! Mit dem Big Bus unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Der Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island sind nur einige der Höhepunkte. Weiterhin sehenswert sind die Capilano Suspension Bridge und Grouse Mountain in North Vancouver. 3. Tag: Vancouver - Penticton (ca. 400 km) Sie folgen zunächst dem Transcanada-Highway bis nach Hope. Weiter geht es durch den Manning Provincial Park bis zum Okanagan Valley. Dort übernachten sie im lebendigen

Städtchen Penticton, welches zwischen Skaha Lake und Okanagan Lake liegt. In Penticton sind Sie im Sandman Hotel (Standard) oder Penticton Lakeside Resort (Deluxe) untergebracht. 4. Tag: Okanagan Valley (ca. 80-100 km) Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung, um Penticton und das Okanagan Valley kennenzulernen. Sie können den historischen Schaufelraddampfer SS Sicamous besichtigen und auch eine Fahrt ins nahegelegene Naramata mit seinen vielen erstklassigen Weingütern bietet sich an. 5. Tag: Penticton- Wenatchee (ca. 290 km) Heute geht es in südlicher Richtung an einer Reihe von Seen entlang zur Halbwüste bei Osoyoos. Dort überqueren sie die Grenze in die USA und setzen den Weg durch Washington fort bis nach Wenatchee, der Hauptstadt des Apfelanbaus. Übernachtung in der Travelodge Wenatchee (Standard) oder im Coast Wenatchee Center Hotel (Deluxe).

6. Tag: Wenatchee - The Dalles (ca. 335 km) Von Wenatchee aus geht die Reise heute weiter nach Süden bis Sie „The Dalles“, das Tal des mächtigen Columbia River, erreichen. Übernachtung im Super 8 Motel (Standard) bzw. im The Dalles Inn (Deluxe). 7. Tag: The Dalles – Columbia George - Portland (ca. 140 km) Heute führt die Route durch die Columbia River Gorge, den spektakulärsten Abschnitt dieses Flusses. Mit 2000 km Länge ist der Columbia River der längste Fluss im Pazifischen Nordwesten. 2 Nächte in Portland im Holiday Inn Express Northwest Downtown (Standard) bzw. im Heathman Hotel (Deluxe). 8. Tag: Portland Entdecken Sie Portland, Oregons fortschrittliche Metropole am Willamette River. Erleben sie die entspannte Atmosphäre am Pioneer Courthouse Square, dem „Wohnzimmer Portlands“, oder streifen sie durch den Pearl District, ein ehemaliges Industrieviertel, welches heute Boutiquen, Kunstgalerien und viele Cafés beherbergt.


Vancouver

Okanagan Valley

13. Tag: Manzanita - Lake Quinault (ca. 255 km) Weiter geht es zur Olympic Peninsula. Sie verlassen Oregon und überqueren bei Astoria die Mündung des Columbia River auf einer der längsten Brücken der Welt (6,6 km). Durch den Süden von Washington fahren Sie bis zum Olympic National Park. In Lake Quinault übernachten Sie 2 Nächte im Rain Forest Resort Village (Standard) bzw. in der Lake Quinault Lodge (Deluxe). 9. Tag: Portland - Florence (ca. 280 km) Die Route führt Sie heute durch das Willamette Valley, welches für seinen Weinanbau bekannt ist, bis nach Florence an der Pazifikküste. Hier übernachten Sie im Villa West Motel (Standard) oder Best Western Pier Point Inn (Deluxe). 10. Tag: Florence - Newport (ca. 80 km) Bevor Sie heute der Pazifikküste in nördlicher Richtung folgen, empfiehlt sich ein Besuch der Oregon Dunes National Recreation Area, der größten Sanddünenformation in den USA. Anschließend fahren sie heute die spektakuläre Küstenstraße entlang bis nach Newport. Übernachtung im Comfort Inn (Standard) bzw. Elizabeth Street Inn (Deluxe). 11. Tag Newport - Manzanita (ca. 155 km) Auf dem weiteren Weg entlang der Oregon Coast gibt es viele Gelegenheiten zu Strandspaziergängen in Seebädern und Fischerorten unterwegs. Tagesziel ist Manzanita, Ihre Unterkunft dort ist das Sunset Surf Oceanfront Motel (Standard) oder The Inn at Manzanita (Deluxe). 12. Tag: Manzanita Heute können Sie Manzanita und die Umgebung erkunden. Besichtigen Sie die Küstenregenwälder im Oswald State Park oder mieten Sie ein Kajak im Nehalem Bay State Park.

14. Tag: Lake Quinault (ca. 50 km) Dieser Tag steht Ihnen zur Verfügung, um den Regenwald auf den Wanderwegen rund um Lake Quinault zu erkunden. Sie finden dort auch etliche beeindruckende Baumriesen, wie zum Beispiel eine 1000-jährige Sitkatanne. 15. Tag: Lake Quinault - Port Angeles (ca. 200 km) Auf dem Weg nach Port Angeles sollten Sie auf jeden Fall einen Abstecher zum Hoh Rainforest machen und dort z. B. den Hall of Moss Trail wandern. In Port Angeles übernachten Sie im Red Lion Hotel (Standard: Doppelzimmer / Deluxe: Water View Room). 16. Tag: Port Angeles - Victoria (ca. 10 km) Die Morgenfähre bringt Sie über die Salish Sea nach Victoria. Entdecken Sie die britisch geprägte Atmosphäre der Provinzhauptstadt von British Columbia mit dem Parlamentsgebäude und dem legendären Empress Hotel am Inner Harbour. Übernachtung im Ramada Victoria (Standard) oder im Chateau Victoria (Deluxe). 17. Tag: Victoria – Tofino (ca. 320 km) Heute geht es weiter zum Pacific Rim National Park. Unterwegs bietet sich ein Spaziergang im Cathedral Grove, einem Wald mit bis zu 800 Jahre alten Baumriesen, an. 2 Nächte in Tofino in der Middle Beach Lodge (Standard: Doppelzimmer / Deluxe: one-bedroom suite).

Oregon 18. Tag: – Tofino / Pacific Rim Nationalpark (ca. 60 km) Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung um die Strände, Regenwälder und das Meeresleben des Nationalparks zu erkunden. Optional bietet sich auch eine Bären- oder Walbeobachtungstour an. 19. Tag: Tofino – Whistler (ca. 310 km) Von Tofino aus fahren Sie über Parksville bis nach Nanaimo. Mit der Fähre setzen Sie zum Festland über und folgen dem Sea to Sky Highway bis nach Whistler. Übernachtung in der Blackcomb Lodge (Standard) bzw. im Hilton Whistler Resort (Deluxe).

Tofino

Whistler Vancouver

Victoria Penticton

Port Angeles

Wenatchee Manzanita Newport

Portland

The Dalles

Florence

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.05.2012- 30.10.2012

20. Tag: Whistler - Vancouver (ca. 125 km) Über Squamish geht es heute zurück nach Vancouver. Sie übernachten noch einmal im Ramada Downtown Hotel (Standard) bzw. im Georgian Court Hotel (Deluxe). 21. Tag: Rückflug nach Deutschland Ende der Reise und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

23


Blues, Jazz und Romantik im alten Süden Mietwagenreise USA / Südstaaten 18 Tage z. B. ab

EUR 1149,pro Person*

weblink:

325

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Ideal für Entdecker & Familien • Romantischer Südstaatencharme • Übernachtung auf einer historischen Plantage • Traumstrände Im Preis enthaltene Leistungen • 17 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Navigationssystem für den Mietwagen (je Fahrzeug) € 79,-

Monmouth Plantation The „Big Easy“ New Orleans, herrschaftliche Landsitze, Elvis Presley, Country, Blues & Rock ‘n‘ Roll – das alles und noch viel mehr steht für die Südstaaten. Lassen Sie sich vom Charme und der Gastfreundschaft des alten Südens überraschen. Zwei Übernachtungen an den herrlichen Stränden Nordfloridas runden diese kontrastreiche Reise ab.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Atlanta Übernahme des Mietwagens und Transfer zum Hotel. 2 Übernachtungen im „Sheraton Atlanta Hotel“. 2. Tag: Atlanta Atlanta ist eine imposante Stadt, die ihren Aufschwung durch die Erfindung von Coca-Cola erlangte. Die Peach Street, Atlantas große Einkaufs- und Flaniermeile, lässt jedes Shopping-Herz höher schlagen und die Zeit wird hier schnell vergehen. Übernachtung wie zuvor.

maligen Wohnsitz von Elvis. 2 Nächte im „Elvis Presley’s Heartbreak Hotel“. 5. Tag: Memphis Sie erleben eine Stadt, die ihre Traditionen feiert und trotzdem lebendig ist. Aus der ganzen Welt zieht es Musikenthusiasten hierhin. Besuchen Sie die historische Bluesmeile der USA, die Beale Street. Übernachtung wie zuvor.

3. Tag: Atlanta – Nashville (ca. 400 km) Besichtigen Sie in Atlanta das größte Aquarium der Welt, das „Georgia Aquarium“, bevor es in die Hauptstadt der Country Music, nach Nashville, geht. Übernachtung im „Millennium Maxwell House Hotel“.

*Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 21.08.2012 - 30.11.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

24

4. Tag: Nashville – Memphis (ca. 340 km) Memphis ist die Heimat des Blues und Geburtsstätte des Rock ’n’ Roll. Besuchen Sie Graceland, den ehe-

Monmouth Plantation

6. Tag: Memphis – Natchez (ca. 500 km) Heute fahren Sie nach Natchez, in die älteste Siedlung am Mississippi. Bewundern Sie die prächtigen Anwesen aus der Glanzzeit des Südens. 2 Übernachtungen auf einer ehemaligen Baumwollplantage, der „Monmouth Plantation“. 7. Tag: Natchez Entdecken Sie das Herz des alten Sü-


Amelia Island

New Orleans dens. Sie können hier viele romantische Plantagenhäuser besichtigen. Übernachtung wie zuvor. 8. Tag: Natchez – New Orleans (ca. 280 km) New Orleans, Hafenstadt am Mississippi, gilt als „Wiege des Jazz“. Lassen Sie sich mitreißen vom bunten Treiben in New Orleans’ Gassen. Zwei Übernachtungen im „Maison Dupuy“. 9. Tag: News Orleans Besichtigen Sie die herrliche Altstadt „French Quarter“, lauschen Sie der Jazz- und Bluesmusik und lassen Sie sich durch die Lebensfreude und Lässigkeit des „Big Easy“ anstecken. Übernachtung wie zuvor. 10. Tag: New Orleans – Destin (ca. 405 km) Entlang der Golfküste führt Sie Ihre Reise nach Destin. Weißer Sandstrand und smaragdgrünes Wasser warten auf Sie. Übernachtung im „Hilton Sandestin Beach Golf Resort“. 11. Tag: Destin – Tallahassee (ca. 260 km) Tallahasee ist die Hauptstadt Floridas. Sehenswert sind das alte und neue Kapitol sowie das Planetarium. Übernachtung im „Doubletree Tallahassee“.

12. Tag: Tallahassee – Amelia Island (ca. 305 km) Das Inselkleinod gilt als Geheimtipp. Herrliche Sandstrände, SüdstaatenCharme und zahlreiche Wassersportund Golfmöglichkeiten machen Amelia Island zum Urlaubsparadies. 2 Übernachtungen im herrlich gelegenen „Omni Amelia Island Plantation Resort“. 13. Tag: Amelia Island Plantation Das Ferienresort in bester Strandlage bietet viele Annehmlichkeiten für einen entspannten oder aktiven Urlaubstag, darunter vier Golfplätze, Innen- und Außenpool, Spa- und Wellnessbereich und vieles mehr. Übernachtung wie zuvor. 14. Tag: Amelia Island – Savannah (ca. 205 km) Genießen Sie die südliche Gastfreundschaft im bezaubernden Savannah. Lassen Sie sich in der historischen Hafenstadt in die Vergangenheit zurückversetzen. Übernachtung im „Inn at Ellis Square“.

16. Tag: Charleston Besuchen Sie eine der alten Plantagen oder eines der vielen Museen. Kiawah Island, das von Charleston nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt liegt, bietet einen 16 Kilometer langen, traumhaften Sandstrand. Übernachtung wie zuvor. 17. Tag: Charleston – Atlanta (ca. 515 km) Atlanta ist eine pulsierende Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und hat sich zum wichtigsten Medienzentrum des amerikanischen Südens entwickelt. Übernachtung im „Marriott Fairfield Inn & Suites“.

USA

Atlanta Nashville Tennessee Memphis

Atlanta Charleston

Alabama

Georgia

Natchez Ft. Walton Beach New Orleans

Savannah Amelia Island

Tallahassee

0

250 km

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.04.2012- 30.11.2012

18. Tag: Abreise Goodbye Deep South! Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Savannah – Charleston (ca. 170 km) Die wohl schönste Art, Charleston zu entdecken, ist die Fahrt mit einer Pferdekutsche! Lassen Sie sich von der Architektur und den Gärten der Südstaaten verzaubern. 2 Übernachtungen im „Marriott Charleston“.

25


California Cruising Mietwagenreise USA / Westen 16 Tage z. B. ab

EUR 1229,pro Person*

weblink:

280

(nähere Informationen auf S.15)

Ihre Highlights

• • • •

Ideal für Genießer Weinregion Napa Valley Reizvolle Unterkünfte Beeindruckender Highway No. 1

Im Preis enthaltene Leistungen • 15 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Karten- und Informationsmaterial • „All Loops“-Stadtrundfahrt in San Francisco • Eintritt „Hearst Castle“ San Simeon • 2 Stunden Fahrradtour Los Angeles • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Navigationssystem für den Mietwagen (je Fahrzeug) € 69,-

Napa Valley

Auf dieser exquisiten Tour für Genießer erleben Sie Kalifornien in allen Facetten. Metropolen wie San Francisco und Los Angeles, die traumhafte Küstenstraße „Highway No. 1“, die Weinregion Napa Valley und der Yosemite-Nationalpark sind nur einige von vielen Highlights. Eine Auswahl hochwertiger Unterkünfte rundet diese ganz besondere Tour perfekt ab.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Flug und Ankunft in San Francisco Übernahme des Mietwagens. Anschließend fahren Sie zu Ihrer Unterkunft, dem „Kensington Park Hotel“. Hier verbringen Sie die ersten drei Nächte ihrer Tour. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bummel. 2. – 3. Tag: San Francisco Die für viele wohl schönste Stadt Nordamerikas bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Golden Gate Bridge, das Pier 39, die Fisherman’s Wharf oder die berühmten Cable Cars. Am besten lässt sich die Stadt mit der „All Loops“-Stadtrundfahrt erkunden. Wir haben für Sie bereits ein 2-Tages-Ticket inkludiert. Abends laden charmante Restaurants zum Verweilen ein. 4. Tag: San Francisco – Cambria (ca. 360 km) Die heutige Etappe führt Sie auf eine der Traumstraßen der USA, dem „Highway No. 1“ , an der herrlichen Pazifikküste entlang. Sie verbringen 2 Nächte in der „Cambria Pines Lodge“. 5. Tag: Cambria/San Simeon Besichtigen Sie den Küstenort San Simeon und entspannen Sie an einem der zahlreichen Sandstränden Kaliforniens. San Simeon ist zudem der ideale Ausgangspunkt für eine Besichtigung des Hearst Castle (Eintritt inklusive).

*Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 01.10.2012 - 31.10.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

26

Los Angeles

6. Tag: Cambria – Redondo Beach/ Los Angeles (ca. 385 km) Sie setzen Ihre Fahrt entlang der zauberhaften Küste fort. Ihr Tagesziel ist die Strandregion Redondo Beach südlich von Los Angeles. Sie

verbringen drei Nächte in dem herrlich gelegenen „Portofino Hotel & Yacht Club“. 7. -8. Tag: Redondo Beach/Los Angeles Genießen Sie einen Tag am weißen Sandstrand, der nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt liegt. Empfehlenswert ist eine Fahrradtour entlang der Strandpromenade (inklusive). In nur ca. einer halben Autostunde erreichen Sie zudem die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in und um Los Angeles, z. B. Hollywood mit seinen berühmten Filmstudios. 9. Tag: Los Angeles – San Diego (ca. 200 km) Eine kurze Tagesetappe führt Sie nach San Diego. Die lange Küste bietet unzählige schöne Strände zum Schwimmen und Surfen. Zwei Übernachtungen im „Sofia Hotel“. 10. Tag: San Diego und Umgebung Heute bieten sich Aktivitäten rund ums Wasser an oder besuchen Sie einige der Sehenswürdigkeiten, wie den San Diego Zoo, Seaworld oder den Balboa Park. 11. Tag: San Diego – Death ValleyNationalpark (ca. 560 km) Das Death Valley ist eine Wüstenlandschaft mit allen Facetten: goldgelbe Sanddünen und Felsen, deren vielfältige Farben die Besucher immer wieder überraschen. Übernachtung im Hotel „Stove Pipe Wells Village“.

Übernachtungen in der „Tenaya Lodge“. 13. Tag: Yosemite-Nationalpark Gewaltige Granitfelsen, imposante Wasserfälle und unberührte Wälder prägen das Bild dieses Nationalparks. Unternehmen Sie eine Wanderung auf einem der zahlreichen Trails! 14. Tag: Yosemite-Nationalpark – Napa Valley (370 km) Heute verlassen Sie Yosemite und fahren in die Weinregion Kaliforniens. Zwei Übernachtungen im „Marriott Napa Valley Hotel & Spa“. 15. Tag: Napa Valley Willkommen im Mekka der Weinliebhaber und Gourmets. Zahlreiche Weingüter bieten Verköstigungen an und in einem der hervorragenden Restaurants können Sie den Tag ausklingen lassen. 16. Tag: Napa Valley – San Francisco Airport (ca. 95 km) Abgabe des Mietwagens und Rückflug nach Deutschland. Napa San Francisco

Yosemite National Park San Francisco

Cambria

Death Valley National Park

Los Angeles

USA San Diego

12. Tag: Death Valley-Nationalpark – Yosemite-Nationalpark (ca. 500 km) Sofern schneefrei, bietet sich heute die Route über den 3.033 m hohen Tioga Pass an, eine der schönsten Panoramastraßen der USA. Zwei

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.04.2012- 31.10.2012

0

200 km


Florida - Enjoy Living Mietwagenreise USA / Süden 12 Tage z. B. ab

EUR 1059,pro Person*

weblink: Miami Beach Entdecken Sie mit dieser fantastischen Tour den Bundesstaat Florida, der zu Recht „Sunshine State“ genannt wird. Im Jahresdurchschnitt gibt es hier mehr Sonnentage als in jedem anderen Bundesstaat. Sie verbringen meist 2 Nächte in besonders schönen, handverlesenen Unterkünften und haben besonders viel Zeit, die Strände, die einzigartigen Everglades, und viele andere Attraktionen in Ihrem eigenem Tempo zu erkunden. Eine perfekte Tour, um das Leben zu genießen!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Flug und Ankunft in Miami Nach der Ankunft in Miami übernehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen und fahren zu Ihrem Hotel. Willkommen in Miami! Sie übernachten zwei Nächte im Townhouse Hotel. 2. Tag: Miami Beach Die „In“-Metropole hat viel zu bieten! Flanieren Sie am Ocean Drive entlang oder verweilen Sie in einem der zahlreichen Cafés. Der Bayside Marketplace in Downtown Miami lädt mit seinen zahlreichen Geschäften zum Shoppen ein. Empfehlenswert ist eine geführte Tour durch das Art-déco-Viertel (bereits im Preis eingeschlossen). 3. Tag: Miami Beach – Palm Beach – Vero Beach (ca. 220 km) Am Morgen fahren Sie an der Küste entlang Richtung Palm Beach. Genießen Sie den Ausblick auf traumhafte Strände und Lagunen. In Palm

Alabama

St. Augustine

Miami

Mt. Dora

Sarasota

Palm Beach Naples

Miami

Key West

0

4. Tag: Vero Beach Heute bleibt Zeit, um die Naturschönheiten von Vero Beach zu erkunden, auch als „Gateway to the Tropics“ bekannt. Ruhen Sie sich an den schneeweißen Stränden aus. Oder toben Sie sich auf dem Wasser aus: Kajakfahren, Schnorcheln, Kanufahren und andere Aktivitäten werden angeboten. 5. Tag: Vero Beach – Meritt Island – St. Augustine (ca. 280 km) Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung St. Augustine. Halten Sie auf dem Weg auf Meritt Island an, wo Sie rote und schwarze Mangroven in der Lagune bestaunen können. Auch Tierfans kommen auf Ihre Kosten: Schildkröten und Seekühe, die vom Aussterben bedroht sind, können hier beobachtet werden. Eine Übernachtung im Casa Monica Hotel. 6. Tag: St. Augustine – Mount Dora (ca. 160 km) Besuchen Sie in St. Augustine das Castillo de San Marcos und den Leuchtturm, der eine traumhafte Aussicht über die Küste bietet. Auch empfehlenswert ist eine Weinprobe auf einem Weingut. Ihr Ziel für den heutigen Tag ist Mt. Dora. Zwei Übernachtungen im Mission Inn Golf & Tennis Resort.

Georgia

Florida

Beach bietet sich ein Besuch der Kunstgalerien an oder eine Shoppingtour durch die exklusiven Boutiquen. Nachmittags fahren Sie nach Vero Beach. Zwei Übernachtungen im Costa d’Este Beach Resort.

200 km

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.04.2012- 15.12.2012

7. Tag: Mount Dora Das Stadtzentrum bietet einige Shopping- und Gastronomiemöglichkeiten und ist bekannt für seine Antiquitätenläden. Golfer können sich an einem 18-Loch-Platz versuchen. Orlando mit seinen zahlreichen Vergnügungsparks bietet sich

für einen Tagesausflug an. 8. Tag: Mount Dora – Sarasota – Naples (ca. 350 km) Heute fahren Sie wieder Richtung Süden. Auf Ihrem Weg nach Naples sollten Sie in Sarasota stoppen. Hier erleben Sie einige der schönsten Sandstrände der Golfküste. Zwei Übernachtungen im La Playa Beach & Golf Resort 9. Tag: Naples Naples ist das Shopping-Mekka des Südwestens Floridas, mit exklusiven Einkaufsmöglichkeiten und schönen Boutiquen. Ruhige Wohnstraßen mit Palmalleen und hübschen Villen prägen das Stadtbild. 10. Tag: Naples – Everglades – Key West (ca. 400 km) Willkommen in der größten subtropischen Wildnis: Alligatoren, Flamingos, Panther oder Schildkröten - die Everglades in Florida sind für ihre große Artenvielfalt weltbekannt. Besuchen Sie Shark Valley oder fahren Sie mit einem Airboat auf den Wasserwegen. Danach fahren Sie über die „Seven Mile Bridge“, mit insgesamt 42 Brücken, nach Key West. Zwei Übernachtungen im La Mer B&B.

302

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für Genießer & Strandurlauber • Sonne & Entspannung pur an der Golfküste • Reizvolle Unterkünfte Im Preis enthaltene Leistungen • 11 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels der gebuchten Kategorie • Miami Art-déco-Viertel Walking Tour • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

11. Tag: Key West Unbedingt besuchen sollten Sie das Wohnhaus und Museum von Ernest Hemingway. Versäumen Sie am Abend nicht den weltberühmten Sonnenuntergang am Mallory Square! Empfehlenswert ist auch eine Fahrradtour in Key West (als Wunschleistung buchbar). 12. Tag: Key West –Miami Flughafen (ca. 255 km) Heute heißt es Abschied nehmen von der Sonne Floridas. Fahrt zum Miami Airport und Rückflug nach Deutschland.

*Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 01.05.2012 - 15.12.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

27


KOMPLETT

Western Spirit

Mietwagenreise Kanada / Westen 15 oder 22 Tage z. B. ab

EUR 1799,pro Person*

weblink:

305

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Inklusive Flug • Ideal für Preisbewusste und Kanada-Einsteiger • Traumhafte Nationalparks • Die „Perle am Pazifik“ Vancouver Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflüge mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Vancouver und zurück in der Economy-Class • Flughafensteuern und -gebühren • 13 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • 7 Nächte Verlängerungspaket inkl. Mietwagen Vancouver Island & Sunshine Coast lt. Reiseverlauf: ab 699 EUR p.P. im Doppelzimmer • Zubringer-Flüge ab/bis Frankfurt ab/bis div. deutsche Flughäfen € 65,- (p. P.) • Navigationssystem für den Mietwagen: 75,- EUR (je Fahrzeug) • Aktivitätenpaket inkl. Wildlife Tour in Banff (3 Stunden), kulinarische Markttour Vancouver mit Koch und Whistler City Passport € 99,-

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Zeitraum 01.05.2012 - 20.05.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

28

Emerald Lake Ein besonders günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis, eine ausgewogene Auswahl an komfortablen, hochwertigen Unterkünften sowie eine abwechslungsreiche Fahrtroute machen diese Rundreise besonders für Erstreisende attraktiv. Die Höhepunkte der Reise sind die „Perle am Pazifik“ Vancouver und die spektakulären Rocky Mountains.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Vancouver Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Fahrt zum Hotel. Zwei Übernachtungen im Coast Coal Harbour Hotel. 2. Tag: Vancouver Vancouver, die „Perle am Pazifik“, besticht durch die herrliche Lage zwischen dem Meer und den Bergen. Besuchen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island.

5. Tag: Revelstoke – Banff (ca. 285 km) Auf reizvoller Strecke geht’s über den Rogers-Pass im Glacier-Nationalpark in die herrlichen Rocky Mountains. Zwei Übernachtungen in der Brewster’s Mountain Lodge. 6. Tag: Banff National Park Besuchen Sie die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine, machen Sie eine Wanderung im Johnston Canyon und fahren Sie mit

3. Tag: Vancouver – Penticton (ca. 395 km) Durch den wald- und wildreichen Manning Provincial Park führt Sie Ihre Fahrt ins sonnenverwöhnte Okanagan Valley, bekannt für seine köstlichen Weißweine. Eine Übernachtung im Ramada Inn & Suites. 4. Tag: Penticton – Revelstoke (ca. 260 km) Sie verlassen das Okanagan-Valley in südlicher Richtung. Wasserfälle, Berggipfel und schöne Seen sind Ihre Wegbegleiter. Eine Übernachtung in der Nelson Lodge.

Vancouver

der Gondel auf den Sulphur Mountain. 7. Tag: Banff – Jasper (ca. 290 km) Auf einer der landschaftlich schönsten Straßen Nordamerikas, dem „Icefields Parkway“, geht es durch herrliche Natur nach Jasper. Zwei Übernachtungen in der Lobstick Lodge. 8. Tag: Jasper National Park Nehmen Sie sich Zeit, um die Schön-


Garibaldi Lake heiten dieses Nationalparks zu erkunden. Empfehlenswert ist eine Kanu- oder Bootstour auf dem Maligne Lake oder eine Wanderung auf einem der zahlreichen Trails. 9. Tag: Jasper – Mount Robson – Clearwater (ca. 320 km) Auf der reizvollen Route nach Clearwater, dem Tor zum riesigen Wells Gray Provincial Park, passieren Sie den Mount Robson, das „Matterhorn Kanadas“. Zwei Übernachtungen in der Clearwater Lodge. 10. Tag: Wells Gray Provincial Park Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die Helmcken und Dawson Falls, zwei imposante Wasserfälle. Bekannt ist der Wells Gray Park aber auch für die sehr guten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. 11. Tag: Clearwater – Whistler (ca. 420 km) Richtung Westen führt Sie die Reise auf dem Cariboo Highway durch den Garibaldi Provincial Park nach Whistler. Zwei Übernachtungen im Aava Whistler. 12. Tag: Whistler In dem weltbekannten Skiresort bieten sich auch im Sommer eine Fülle von Aktivitäten an. Beeindruckend ist die atemberaubende „Peak to Peak Gondola“. Von der Bergstation Whistler Mountain beginnt eine der schönsten Wanderungen im Garibaldi-Park.

13. Tag. Whistler – Vancouver (ca. 125 km) Auf dem reizvollen „Sea to Sky Highway“ geht es zurück nach Vancouver. Genießen Sie die delikate Westcoast Cuisine in einem der exzellenten Restaurants. Übernachtung wie am 1. Tag. 14. Tag: Abreise Bevor Sie Ihren Mietwagen am Flughafen abgeben und zurückfliegen, bleibt noch Zeit für eine abschließende Shoppingtour, z. B. auf der bekannten Robson Street.

19. Tag: Tofino - Victoria Übernachtung im komfortablen Delta Victoria Ocean Pointe Resort. 20. Tag: Victoria - Vancouver Übernachtung im Coast Coal Habor Hotel 21. Tag: Rückgabe Mietwagen und Abreise

Kanada Vancouver British Columbia

Kanada Jasper

Kanada Vancouver

Clearwater

Banff

Whistler

Revelstoke Alberta

Vancouver Penticton

USA

0

300 km

22. Tag: Ankunft in Deutschland

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.05.2012- 15.10.2012

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Optionale Verlängerung Sunshine Coast / Vancouver Island, Reiseverlauf ab Tag 13 wie folgt: 13. Tag: Whistler - Halfmoon Bay (Sunshine Coast) 2 Übernachtungen in einer traumhaften Tenthouse Suite des Rockwater Secret Cove Resort. 15. Tag: Halfmoon Bay - Quadra Island 2 Übernachtungen in der schönne Tsa-Kwa-Luten Lodge. 17. Tag: Quadra Island - Tofino 2 Übernachtungen im herrlich gelegenen Best Western Tin Wis Resort. Okanagan-Valley

29


KOMPLETT

Eastern Spirit

Mietwagenreise Kanada / Osten 14 Tage z. B. ab

EUR 1659,pro Person* weblink:

165

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für KanadaEinsteiger • Inklusive Flug • Natur pur im AlgonquinPark Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflüge mit Star Alliance ab/bis Frankfurt nach Toronto und zurück in der Economy-Class • Flughafensteuern und -gebühren • 13 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels (oder gleichwertig) • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • „Thousand Islands“-Bootsfahrt (ca. einstündig) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial (pro Buchung) • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Wunschleistungen • Navigationsgerät (je Fahrzeug) € 65,• Zubringer-Flüge ab/bis Frankfurt ab/bis div. deutsche Flughäfen € 65,- (p. P.) • Aktivitätenpaket € 95,Eintritt CN Tower, 30-minütige Fahrt mit der „Maid of the Mist“ an den Niagarafällen, einstündige Kanalfahrt in Ottawa, zweistündige Stadtrundfahrt in Québec City

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Zeitraum 01.05.2012 - 20.05.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

30

Chateau Frontenac, Québec City Der Osten Kanadas ist geprägt durch seine Vielfältigkeit - pulsierende Städte wie Montreal und Toronto, den frankofonen Charme Québec Citys sowie die weltberühmten Niagarafälle. Ausgedehnte Naturregionen wie der herrliche Algonquin Provincial Park sind ideal, um die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen.

Ihr Reiseverlauf 1. - 2. Tag: Anreise/Toronto Flug mit Air Transat von Frankfurt nach Toronto. Ankunft am ersten Tag und Transfer zum Hotel in eigener Regie. Verbringen Sie die ersten beiden Tage Ihrer Reise in Toronto und entdecken Sie die faszinierende Metropole. Besichtigen Sie den berühmten CN Tower, den Sky Dome, das Royal Ontario Museum und genießen Sie die multikulturelle Atmosphäre der Stadt. Zwei Übernachtungen im „Courtyard by Marriott“ in Toronto. 3. Tag: Toronto - Niagarafälle (ca. 134 km) Die weltberühmten Niagarafälle warten auf Sie. Lassen Sie sich vom Anblick dieses Naturwunders fesseln und machen Sie sich ein Bild von der unglaublichen Wasserkraft. Übernachtung im „Hilton Hotel & Suites“. 4. Tag: Niagarafälle - Kitchener (ca. 143 km) Die von deutschen Auswanderern gegründete Stadt Kitchener ist heute dafür bekannt, die Tradition des Oktoberfestes in Kanada weiterzuführen. Übernachtung im Hotel „Comfort Inn Kitchener“.

5. - 6. Tag: Kitchener - Huntsville (ca. 280 km) Ihr heutiges Ziel ist Huntsville, das Tor zum riesigen Algonquin Provincial Park. Erholen Sie sich in der Natur und lassen Sie einfach die Seele baumeln. Z.B. bei einer Kanutour (optional) auf einem der zahlreichen Seen bei der Sie mit etwas Glück Elche sehen können. Zwei Übernachtungen im „Hidden Valley Resort“ in Huntsville.

7. Tag: Huntsville - Ottawa (ca. 340 km) Heute erreichen Sie die Hauptstadt Kanadas. Nutzen Sie den Nachmittag zur Erkundung Ottawas. Übernachtung im „Lord Elgin Hotel“. 8. Tag: Ottawa - Tremblant (ca. 164 km) Über St. Jovite und den Mont-Tremblant Park fahren Sie in das mondä-


Chateau Frontenac, Québec City Niagarafälle Québec City

Québec

Kanada Toronto

Tremblant Montreal

O n t a r i o Ottawa Huntsville

Kingston Toronto Niagarafälle

USA 0

400 km

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.05.2012- 15.10.2012 ne Tremblant. Genießen Sie Ihre Zeit bei einem Bummel durch die reizvolle Stadt. Übernachtung im Hotel „Les Suites Tremblant“. 9. - 10. Tag: Tremblant - Québec City (ca. 380 km) Fahren Sie nach Québec City. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre in einer der schönsten Städte Kanadas. Folgen Sie der alten Stadtmauer und entdecken die schönsten Plätze von Québec City. Kopfsteingepflasterte Straßen und enge Gassen bieten ein romantisches Stadtbild. Die Terrasse vor dem imposanten Luxushotel „Château Frontenac“ lädt zum Bummeln ein. Zwei Übernachtungen im „Hotel Pur“ in Québec.

Ottawa den (inklusive). Übernachtung im „Holiday Inn Express Gananoque“. 14. Tag: Gananoque/Kingston - Toronto (ca. 260 km) Am Ontario-See entlang fahren Sie zum Flughafen Toronto. Nach Rückgabe des Mietwagens erfolgt der Rückflug nach Deutschland. 15. Tag: Ankunft in Deutschland

11. - 12. Tag: Québec City - Montreal (ca. 250 km) Entlang des St. Lawrence River fahren Sie in die pulsierende Metropole Montreal. Besichtigen Sie die beeindruckende Notre-Dame Basilika, die geschäftige Rue St. Catherine und entspannen Sie im bezaubernden Botanischen Garten. Ob Sie durch die reizvolle Altstadt flanieren oder einfach am Hafen entlangbummeln: Genießen Sie das für Nordamerika einzigartige Savoir-vivre. Zwei Übernachtungen im Hotel „Le Nouvel Hotel & Spa“ in Montreal. 13. Tag: Montreal - Gananoque/ Kingston (ca. 290 km) Weiter geht es in die wunderbare „Thousand Islands“-Region, die Sie auf einer Bootsfahrt entdecken wer-

Montreal

31


Lodge Adventure West Coast Style Mietwagenreise Kanada / Westen 18 Tage z. B. ab

EUR 1799,pro Person*

weblink:

310

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Ideal für Naturliebhaber und Genießer • Reizvolle Resorts und Lodges • Traumhafte Nationalparks & Regenwälder • Ranch-Aufenthalt Im Preis enthaltene Leistungen • 17 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • 4 x Frühstück • Stadtdrundfahrt Vancouver („Big Bus Ticket“) • Ausführliches, deutschsprachiges Informationsmaterial • Deutschsprachiges Service-Telefon in Kanada • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Hinweis Nicht inklusive: Mahlzeiten, Fährüberfahrten zwischen Vancouver, Vancouver Island und Sunshine Coast, Nationalparkeintritt, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, Gepäckgebühr

*Beispielpreis für Doppelzimmer, Reisezeitraum 01.05.2012 - 30.06.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

32

Rocky Mountains Tolle Unterkünfte in herrlicher Lage und eine abwechslungsreiche Route, die touristische Höhepunkte und Geheimtipps vereint, sind die Hauptmerkmale dieser Tour. Neben bekannten landschaftlichen Highlights, wie den Nationalparks der Rockies und der Westküste von Vancouver Island, sind auch die idyllische Sunshine Coast und Quadra Island Bestandteil dieser Reise. Diese Tour ist ideal für Reisende, die landschaftliche Schönheiten, Möglichkeiten für Naturaktivitäten und komfortable Unterkünfte schätzen.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Calgary - Canmore (128 km) Nach Ihrer Ankunft in Calgary Fahrt in die Rocky Mountains. Hier übernachten Sie zwei Nächte in der Falcon Crest Lodge in Canmore. 2. Tag: Banff National Park (ca. 100 km) Erkundung des Banff National Parks: Besuchen Sie die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine, machen Sie eine Wanderung im Johnston Canyon und fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain. Ein Bummel durch Banff rundet den Tag ab.

erkunden. Besuchen Sie den spektakulären Maligne-Canyon und den Maligne-Lake, dessen Schönheit sich am eindrucksvollsten auf einer ca. 1,5 stündigen Bootstour erschließt (fakultativ). Außerdem bestehen hier gute Chancen, Wildtiere, wie z. B. Wapiti-Hirsche zu beobachten. 5. Tag: Jasper - Mount Robson Clearwater (395 km) Die Route führt Sie zunächst zum Mount Robson Park. Hier möchten Sie vielleicht eine Wanderung auf dem Berg Lake Trail unternehmen,

3. Tag: Banff - Icefields Parkway Jasper (285 km) Heute erwartet Sie die Traumstraße der Rockies! Der absolute Höhepunkt auf Ihrer heutigen Strecke ist wahrscheinlich das Columbia Icefield. Hinter jeder Kurve erwartet Sie ein neuer, atemberaubender Ausblick. Zwei Nächte in dem gemütlichen Becker‘s Chalets. 4. Tag: Jasper National Park (ca. 100 km) Heute bleibt Zeit um die Sehenswürdigkeiten dieses Nationalparks zu

Stanley StanleyPark, Park,Vancouver Vancouver

von dem aus Sie immer wieder tolle Ausblicke auf den Mt. Robson, den höchsten Berg der kanadischen Rockies, haben. Das Teilstück bis zum Kinney Lake ist besonders empfehlenswert. Danach geht es weiter und Sie erreichen schließlich Clearwater. Hier sind Sie zwei Nächte im Blue Grouse Country Inn, ganz in der Nähe des Wells Gray Parks, untergebracht. 6. Tag: Wells Gray Park (ca. 60 km) Heute bleibt Zeit für diesen schönen Wildnispark. Die Helmcken Falls und


Westcoast Wilderness Lodge Auf dem Weg nach Tofino sollten Sie unbedingt einen Spaziergang im Cathedral-Cove-Park einplanen, wo es 800 Jahre alte Douglas-Fichten zu bewundern gibt. 2 Übernachtungen in Tofino in der direkt am Meer gelegenen Middle Beach Lodge.

die Dawson Falls, beides recht imposante Wasserfälle, sind sozusagen das ‚Wahrzeichen‘ des Wells Gray Parks. Bekannt ist er aber auch für die guten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung.

über nach Langdale (nicht inklusive) und fahren dann an der Küste entlang bis nach Egmont. Hier sind Sie zwei Nächte in der traumhaften West Coast Wilderness Lodge untergebracht.

7. Tag: Clearwater - Bridge Lake 108 Mile House (ca. 200 km) Durch eine malerische Seenregion fahren Sie heute über Bridge Lake bis nach 108 Mile House. Etwas außerhalb dieser Ortschaft verbringen Sie zwei Nächte auf der Spring Lake Ranch, einer echten ‚working ranch‘.

11. Tag: West Coast Wilderness Lodge Heute bleibt Zeit, um die Sunshine Coast zu erkunden. Unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Princess Louisa Inlet und besuchen Sie die spektakuläre Meeresenge im Skookumchuck Narrows Provincial Park.

8. Tag: Spring Lake Ranch Zeit zum Entspannen! Langweilig wird es Ihnen auf der Ranch sicherlich nicht: Ihre Cabin liegt an einem privaten See, der zum Kanu fahren, Schwimmen und Fischen einlädt. Auch ein Ausritt oder eine Planwagenfahrt ist ein schönes Erlebnis.

12. Tag: Egmont - Powell River - Comox - Quadra Isl. (89 km + Fährüberfahrten) Heute nehmen Sie zunächst die Fähre nach Saltery Bay und fahren dann weiter nach Powell River. Hier setzen Sie mit der Fähre über nach Vancouver Island (nicht inklusive). Auf dem Highway 19 geht es dann weiter bis nach Campbell River. Hier setzen Sie mit einer kleinen Fähre nach Quadra Island über (nicht inklusive). Zwei Übernachtungen auf der Tsa-KwaLuten Lodge.

9. Tag: 100 Mile House - Lillooet Whistler (308 km) Über die Duffey Lake Road, eine ehemalige Holzfällerstraße, fahren Sie heute bis in die ehemalige Olympiastadt Whistler. Am Nachmittag bleibt dann noch Zeit um diesen Ferienort zu besichtigen. Übernachtung in der Blackcomb Lodge im Herzen von Whistler. 10. Tag: Whistler - Sechelt - Egmont (183 km + Fährüberfahrt) Sie verlassen heute die Bergwelt von Whistler und fahren weiter an die idyllische Sunshine Coast. In North Vancouver setzen Sie mit der Fähre

15. Tag: Pacific Rim National Park (ca. 70 km) Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die Strände, Regenwälder und das Meeresleben des Nationalparks zu erkunden. 16. Tag: Tofino - Vancouver (230 km) Sie verlassen Tofino und fahren über Port Alberni nach Nanaimo, um von dort aus mit der Fähre nach Vancouver überzusetzen (nicht inklusive). Sie übernachten zwei Nächte im Empire Landmark Hotel.

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.05.2012- 01.10.2012

17. Tag: Vancouver Vancouver, die Perle am Pazifik, ist einen Besuch wert! Bei einer Stadtrundfahrt besuchen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island. 18. Tag: Heimreise

13. Tag: Quadra Island (ca. 50 km) Erkunden Sie diese idyllische Insel bei einer Wanderung am Strand des Rebecca Spit Provincial Park und einem Besuch des Leuchtturms. Am Abend möchten Sie sich vielleicht eine indianische Tanzvorführung auf der Lodge ansehen. 14. Tag: Campbell River - Port Alberni - Tofino (280 km)

Westcoast Wilderness Lodge

33


Indianer der Westküste Mietwagenreise Kanada / Westen 18 Tage z. B. ab

EUR 1839,pro Person*

weblink:

350

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für Kulturinteressierte und Naturliebhaber • Geschichte und Kultur der Ureinwohner • Außergewöhnliche Unterkünfte Im Preis enthaltene Leistungen • 17 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Peak2Peak - Gondel in Whistler • Eintritt für das Nuyumbalees Cultural Centre • Routenbeschreibung und detailierten Informationen • Ausführliches, deutschsprachiges Informationsmaterial • Deutschsprachiges Service-Telefon in Kanada • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Hinweis Nicht inklusive: Fährüberfahrten von Vancouver nach Vancouver Island (Tag 3) sowie zwischen Vancouver Island und Quadra Island (Tag 5 und Tag 7), Mahlzeiten, Nationalparkeintritt, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, Gepäckträgergebühren

*Beispielpreis für Doppelzimmer, Reisezeitraum 01.05.2012 - 30.06.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

34

Stanley Park, Vancouver Das Thema dieser Mietwagenrundreise ist die Geschichte, Kunst und Kultur der Ureinwohner Kanadas, der ‘First Nations’, wie sie in Kanada genannt werden. Durch den Besuch interessanter Museen, Kunstgalerien, Restaurants und anderer authentischer Stätten haben Sie die Möglichkeit, viel über die spannende Geschichte der Indianer zu erfahren. Die Reise führt zudem durch die landschaftlich unterschiedlichsten Regionen von British Columbia und Alberta, so dass Sie einen schönen Gesamteindruck von Westkanada erhalten.

Ihr Reiseverlauf Tag 1: Ankunft in Vancouver (20 km) Willkommen in British Columbia! Ankunft am Flughafen, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zum Hotel. Die ersten zwei Nächte verbringen Sie im Empire Landmark Hotel in der Robson-Street im Herzen von Vancouver. Tag 2: Vancouver Für den Vormittag empfehlen wir zunächst einen Spaziergang durch den weltbekannten Stanley Park und die optionale Spirit of Klahowya Tour. Sicherlich werden Sie sich für die spektakulären Totempfähle im Park interessieren. Danach bleibt Zeit für einen Besuch der Bill Reid Gallery of Northwest Coast Art in Downtown Vancouver und der Wickaninnish Gallery auf Granville Island. Zum Abendessen bietet sich Salmon´n Bannock an, in dem traditionelle Gerichte der Indianer serviert werden. Tag 3: Vancouver – Princeton – Osoyoos (ca. 400 km) Sie verlassen heute Vancouver und fahren über den Manning Park bis in das Okanagan-Tal, welches für sein angenehmes Klima bekannt ist. Die Übernachtung ist im Spirit Ridge Vineyard Resort, welches von

den Nk’Mip-Indianern in Osoyoos geführt wird. Auch eine Besichtigungstour des Nk’Mip-Weinguts und des Nk’Mip Desert Cultural Centre ist empfehlenswert. Tag 4: Osoyoos – Castlegar – Nelson (262 km) Fahrt in die idyllischen West Kootenays. Übernachtung im Prestige Lakeside Resort in Nelson. Besuchen Sie den Lakeside Park, bummeln Sie die ‘Main Street’ entlang oder nehmen Sie ein Bad in den heißen Quellen von Ainsworth Hot Springs.

Pacific Rim National Park

Tag 5: Nelson – Creston – Cranbrook (230 km) Heute geht es weiter in die East Kootenays. Übernachtung im St. Eugene Resort, einem ehemaligen IndianerInternat, welches heute ein ResortHotel beherbergt. Die Ausstellungen im Hotel geben einen schönen Einblick in die Kultur und spiegeln die interessante Geschichte der Ktunaxa-Indianer wieder. Tag 6: Cranbrook – Radium – Banff – Exshaw (317 km) Fahrt durch den Kootenay und den


Lake Peyto ‘kekuli’ und eine ‘sweat lodge’. Tag 10: Little Shuswap – Kamloops – Whistler (368 km) Über Chase, Kamloops und Pemberton geht es nun weiter in den weltbekannten Ferienort Whistler. Zwei Übernachtungen auf der Nita Lake Lodge.

Banff National Park nach Exshaw. Zwei Übernachtungen im historischen Rafter Six Resort inmitten der kanadischen Rockies. Besuchen Sie u. a. das Passing of the Legends Museum, in dem es eine Fülle an indianischen Ausstellungsstücken zu sehen gibt. Tag 7: Rafter Six Ranch und Banff National P. (ca 100km) Besuchen Sie heute das weltbekannte Städtchen Banff mit dem Buffalo Nations Luxton Museum und dem Blackfoot Interpretive Teepee. Fahren Sie zum Brunch zur Nakoda Lodge im wunderschön gelegenen Reservat der Chief Hector Lake Wesley First Nation - Stoney-Indianer. Auch ein Ausritt auf der Rafter Six Ranch ist ein schönes Erlebnis. Tag 8: Exshaw – Lake Louise – Field – Golden (177 km) In westlicher Richtung geht es nun weiter durch den Yoho National Park bis nach Golden. Die Übernachtung findet heute in einem traditionellen Teepee (typisches Indianerzelt) auf der Goldenwood Lodge statt. Auf dem traumhaften Gelände der Lodge bleibt Zeit zum Wandern, Kanufahren und Relaxen. Tag 9: Golden – Salmon Arm – Chase (297 km) Fahrt zur Quaaout Lodge am Little Shuswap Lake. Diese Lodge ist der ganze Stolz der Little-Shuswap-Indianer. Das Restaurant bietet authentische indianische Gerichte an und die Ausstellungen auf dem Gelände beinhalten u. a. ein traditionelles

Tag 11: Whistler und Umgebung Für heute ist zunächst ein Ausflug mit der längsten und höchsten Gondel der Welt geplant, der Peak2Peak Gondola. Besuchen Sie danach das Squamish Lil’wat Cultural Centre, in dem Sie viel Spannendes über die Geschichte, Kunst und Kultur der Squamish- und Lil’wat-Indianer erfahren. Tag 12: Whistler – Nanaimo – Quadra Island (348 km) In Horseshoe Bay nehmen Sie die Fähre nach Nanaimo. Auf Vancouver Island empfehlen wir zunächst einen Besuch der Bill Helin Art Gallery bevor es weiter nach Quadra Island geht. Zwei Übernachtungen auf der Tsa-Kwa-Luten Lodge. Diese Lodge ist im Besitz der Kwagiulth-Indianer und spiegelt deren Architektur wieder.

das Restaurant serviert typische Gerichte der Indianer der Westküste. Tag 15: Pacific Rim National Park (ca. 70 km) Erkunden Sie Tofino und den Nationalpark. Eine kleine Wanderung durch den Regenwald und an einem der phantastischen Sandstrände gehört auf jeden Fall dazu. Auch eine Bären- oder Walbeobachtungstour ist sehr empfehlenswert. Tag 16: Tofino – Nanaimo – Duncan – Victoria (316 km) Fahrt nach Victoria und Übernachtung im Queen Victoria Hotel. Besuchen Sie den Thunderbird Park mit seinen imposanten Totempfählen und dem traditionellen ‘long house’ und das Royal BC Museum, um mehr über die Geschichte der Salish-Indianer zu erfahren.

British Columbia Little Shuswap

Osoyoos

Golden

Alberta

Nelson Cranbrook

Victoria

Saisonzeiten 2012 Tägliche Anreise im Zeitraum 01.05.2012- 15.10.2012

Tag 17: Victoria – Vancouver (110 km) Nun geht es zurück nach Vancouver und dem Ende Ihrer Reise entgegen. Übernachtung im Sandman Airport Hotel. Tag 18: Heimflug

Tag 13: Quadra Island (ca. 50 km) Ihr Aufenthalt auf Quadra Island beinhaltet den Eintritt in das Nuyumbalees Cultural Centre, in dem viele Schätze und Kunstgegenstände der Kwakiutl-Indianer ausgestellt sind. Hier können Sie auch schöne Indianer-Schnitzereien, Schmuckstücke und Kunstdrucke erstehen. Tag 14: Quadra Island – Parksville – Tofino (298 km) Heute geht die Reise weiter nach Tofino. Ihr Hotel, das Best Western Tin Wis Resort, gehört den Tia-o-quiaht-Indianern und bietet einen phantastischen Blick auf den Mackenzie Beach und das offene Meer (2 Übernachtungen). Die Lobby des Hotels ist im indianischen Stil gehalten, und Vancouver

35


The Great East Explorer Mietwagenreise Kanada / Osten 19 Tage z. B. ab

EUR 1449,pro Person*

weblink:

315

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Ideal für Preisbewusste und Entdecker • Große Rundtour kleiner Preis • 3 Unterkunftskategorien wählbar • Wildromantische Küsten und charmante Städte Im Preis enthaltene Leistungen • 18 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften der gebuchten Kategorie • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • 6 x Frühstück in Standard-Kategorie • 2 x Frühstück in Superior-Kategorie • Tägliches Frühstück in Kategorie B&B • Fährpassage von Côte-Nord nach Gaspésie (9. Tag) • Umfangreiches Informationsmaterial • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Hinweis Nicht inklusive: Trinkgelder, fakultative Ausflüge, Getränke Unterkünfte B&B: Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der nur sehr kleinen Zimmeranzahl in den B&Bs ein privates Bad nicht garantieren können

*Beispielpreis für Doppelzimmer, Reisezeitraum 01.06.2012 - 30.06.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

36

Parlamentsgebäude, Ottawa Wenn Sie die Naturschönheiten der Provinz Quebecs inklusive der grandiosen Gaspé Halbinsel mit den Höhepunkten Ontarios verbinden möchten, ist diese Rundtour die optimale Wahl. Ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und die Wahl zwischen drei Unterkunftskategorien zeichnet die facettenreiche Reise aus. Die Metropole Toronto, Kanadas Hauptstadt Ottawa, Montreal und Quebec City sind nur einige prominente Stationen. Entdecken Sie wildromantische Küstenlandschaften, einsame Seen, riesige Wälder und malerische Städtchen. Machen Sie sich die Wahl leicht und entdecken Sie die vielen Gesichter zweier Provinzen auf einer einzigen Tour!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft Toronto Nach Ankunft am Flughafen in Toronto übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrer Unterkunft für die kommenden beiden Nächte, dem Courtyard by Marriott (Standard), dem Metropolitan Hotel (Superior) oder dem Islington Toronto (B&B). 2. Tag: Toronto Lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt die Highlights von Toronto kennen (inkl. im optionalen Ausflugspaket). Besichtigen Sie den berühmten CN Tower, den SkyDome, das Royal Ontario Museum und genießen Sie die multikulturelle Atmosphäre der Stadt. 3. Tag: Toronto - Ottawa (ca. 460 km) Heute erreichen Sie Ottawa, die sehenswerte Hauptstadt Kanadas. Die Parlamentsgebäude begeistern täglich zahlreiche Touristen. Auf einer Sightseeing-Busfahrt werden Sie einige der bekanntesten Attraktionen Ottawas kennenlernen (inkl. im optionalen Ausflugspaket). Übernachten werden Sie im Albert at Bay Suites

(Standard), Lord Elgin Ottawa (Superior) oder King Edward (B&B). 4. Tag: Ottawa - Laurentides (ca.125 km) In der Region Laurentides erwartet Sie das größte Schutzgebiet Québecs. Schöpfen Sie neue Kräfte im Parc National du Mont-Tremblant, der eine breite Auswahl an Aktivitäten bietet: Wanderungen, Kanufahrten, Camping, Angeln. Das am Fuße des Berges (968 m) gelegene Urlaubsresort Tremblant gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen im Osten Nordamerikas. Ihre Unterkunft ist das Country Inn & Suites Tremblant (Standard), das Ermitage du Lac (Superior) oder das La Marie Champagne (B&B). 5. Tag: Laurentides - Mauricie (ca. 215 km) Die Region Mauricie bietet dem entdeckungsfreudigen Besucher geschichtsträchtige Ortschaften, lebendige Städte und Landschaften von wilder Schönheit. Mit einem Gebiet, das zu 85% aus unberührter Natur besteht, ist die Mauricie ein Mekka für alle Outdoor-Freunde.

Übernachten werden Sie im Auberge Le Bome (Standard), in der herrlich gelegenen Sacacomie Lodge (Superior) mit Panoramablick oder im Chez Grand Papa Beau (B&B). 6. Tag: Mauricie - Lac-St-Jean (ca. 279 km) In der Indianersprache heißt der Lac-St. Jean Piekouagami, »flacher See«. Den See umgeben Dünen und sandige Strände. Erkunden Sie die Umgebung und besuchen Sie die Geisterstadt Val-Jalbert oder den Zoologischen Garten von Saint-Félicien, der als schönster in der Provinz Quebec gilt. Ihre Unterkunft ist das Hotel du Jardin (Standard), das Château Roberval (Superior) oder das Maison Robertson. (B&B). 7. Tag: Lac-St-Jean - Saguenay (ca. 130 km) Auf Ihrer Fahrt in die Saguenay Region passieren Sie riesige Wälder und glasklare Seen. Übernachten werden Sie im Hotel Auberge des Battures (Standard), in der Auberge Les 21 (Superior) oder im Le Chardonneret (B&B).


Walbeobachtung, Tadoussac 8. Tag: Saguenay - Tadoussac (ca. 125 km) Folgen Sie dem Verlauf des imposanten Saguenay Fjordes und erreichen Sie die kleine Ortschaft Tadoussac. Genießen Sie den Ausblick von den Klippen der Baie-des-Rochers und unternehmen Sie eine Walbeobachtungstour (inkl. im optionalen Ausflugspaket). In der Regel können hier mehrere Walarten beobachtet werden, Beluga- und Blauwale sind am häufigsten. Sie übernachten im Hôtel Georges (Standard), Hôtel Tadoussac (Superior) oder im Auberge La Galouine (B&B). 9. Tag: Tadoussac - Matane (ca. 200 km + Fähre) Heute fahren Sie mit der Fähre Richtung Norden nach Matane. Der Parc du Bic bietet Ihnen einen einmaligen Ausblick auf den St.-Lorenz-Strom mit der wildromantischen Gaspésie im Hintergrund. Ihre Unterkunft ist das Hotel Belle Plage (Standard), das Riôtel Matane (Superior) oder das La Seigneurie (B&B). 10. Tag: Matane - Percé (ca. 393 km) Sie erreichen heute Percé, wo Sie zwei Nächte verbringen werden. Vor dem Fischerörtchen ragt der Rocher Percé aus dem Meer, ein fast 90 Meter hoher, roter Kalksteinfelsen. Bei Ebbe kann man auf einer Sandbank hinausgehen und die im Schieferfels eingeschlossenen Fossilien aus dem Devon betrachten. Zwei Übernachtungen im Fleur de Lys (Standard), Le Mirage (Superior) oder Cap Blanc (B&B).

Übernachtung im Hostellerie Baie Bleue (Standard), Le Francis (Superior) oder Les Leblanc (B&B). 13. Tag: Carleton - Rivière-du-Loup (ca. 370 km) Ihre Fahrt führt am Südufer des St.Lorenz-Strom entlang und durch das malerische Matapédia Valley. Den Miguasha Park, eine bemerkenswerte paläontologische Stätte, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Angekommen in Rivière-du-Loup übernachten Sie im Universel Hotel (Standard), in der Auberge de la Pointe (Superior) oder im Halte du Verger (B&B). 14. Tag: Rivière-du-Loup - Quebec City (ca. 188 km) Die Provinzhauptstadt am St. Lorenz-Strom ist als einzige Stadt Nordamerikas auch heute noch von einer intakten Stadtmauer umgeben. Die malerischen Altstadtgassen sind einmalig in der Neuen Welt. Zwei Übernachtungen im Hotel Louisburg (Standard), Château Laurier (Superior) oder Victorienne Urbaine (B&B). 15. Tag: Quebec City Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre in einer der schönsten Städte Kanadas. Die Terrasse vor dem imposanten Luxushotel Chateau Frontenac lädt zum Bummeln ein.

11. Tag: Percé und Umgebung Ein toller Ausflug ist die Bootsfahrt zur Ile Bonaventure, eine Insel, die über 250.000 Seevögel wie Papageitaucher und Tölpel als Brutkolonie nutzen (inkl. im optionalen Ausflugspaket).

16. Tag: Quebec City - Montreal (ca. 260 km) Heute erreichen Sie Montreal, die größte Stadt der Provinz Quebec. Zahlreiche Veranstaltungen wie das berühmte Jazzfestival Ende Juni bieten dem kulturinteressierten Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Zwei Nächte im Hotel Le Roberval (Standard), Gouverneur Place Dupuis (Superior) oder Couette et Chocolat (B&B).

12. Tag: Percé - Carleton (ca. 225 km) Heute erreichen Sie Carleton an der „Baie des Chaleurs“. Diese Route führt Sie durch charmante, typische frankokanadische Ortschaften.

17. Tag: Montreal Heute haben Sie einen ganzen Tag in der Metropole Quebecs zur freien Verfügung. In Montreal gibt es viel zu sehen: Old Montreal mit der Basilica Notre Dame, das Olympische Stadi-

on von 1976 und der Mont Royal sind nur einige der Höhepunkte. 18. Tag: Montreal - Kingston (ca. 287 km) Ihr Tagesziel ist das wunderschöne Kingston, Tor zu den “Thousand Islands”. Wegen der zahlreichen, aus dem örtlichen Kalkstein errichteten, historischen Gebäude wird Kingston auch ”Limestone City” genannt. Untergebracht sind Sie im Days Inn (Standard), Residence Inn (Superior) oder Sleepy Hollow (B&B). 19. Tag: Kingston - Toronto (265 km) Rückfahrt nach Toronto. Abgabe des Mietwagens und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Saisonzeiten 2012 Anreise täglich im Zeitraum 01.06.2012 - 01.10.2012 (zur Zeit bestimmter Festival / Events keine Anreise möglich)

Toronto

37


Wildlife of Atlantic Canada Mietwagenreise Kanada / Osten 15 Tage z. B. ab

EUR 1639,pro Person* weblink:

365

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für Entdecker und Tierliebhaber • Unberührte Natur und schroffe Küsten • Mehrere Tierbeobachtungstouren inklusive Im Preis enthaltene Leistungen • 14 Übernachtungen in den aufgeführten und gleichwertigen Hotels • Fährenüberfahrt Digby - Saint John • Walbeobachtungstour mit dem Boot in Halifax • Wal- und Segeltour in Grand Manan • 3-stündige Elchbeobachtungstour • 2-stündige Bärenbeobachtungstour • Seelöwenbeobachtungstour mit dem Boot in der Nähe von Montague • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Roadbook mit umfangreichem Kartenund Informationsmaterial • Alle anfallenden Steuern auf die in Deutschland gebuchten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Hinweis Nicht inklusive: Nationalparkgebühren, Mahlzeiten, Flughafentransfers, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben

*Beispielpreis für Doppelzimmer, Reisezeitraum 01.09.2012 - 05.10.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

38

Auf dieser Reise präsentiert sich Atlantik-Kanada von seiner ursprünglichsten Seite: nahezu unberührte Natur und zahlreiche Gelegenheiten, Wildtiere zu beobachten, erwarten Sie! Starten Sie zu Beobachtungstouren von Walen, Bären, Elchen, Seerobben und Seevögeln und erleben Sie somit die Einzigartigkeit der östlichen Provinzen Kanadas.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Halifax Nach Ihrer Ankunft in Halifax übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren anschließend zum zentral gelegenen Atlantica Hotel Halifax. Hier verbringen Sie die erste Nacht Ihrer Tour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit für einen ersten Bummel durch die Metropole Nova Scotias. 2. Tag: Halifax Heute erleben Sie auf einer Bootstour, die wilde Seite von Halifax. Sie haben die Möglichkeit, Wale, Seerobben oder auch Delfine zu beobachten. Darüber hinaus erhalten Sie auch interessante Hintergrundinformation über die Natur und die Stadt Halifax. 3. Tag: Halifax – Liverpool / South Shore (ca. 220 km) Ihr erster Stopp entlang der so genannten “South Shore” ist Peggy’s Cove, mit dem berühmtesten Leuchtturm Kanadas. Die weitere Fahrt führt Sie vorbei an Sandstränden, einsamen Buchten und kleinen Fischerdörfchen, nach Mahone Bay

und dem UNESCO Weltkulturerbe Lunenburg. 2 Übernachtungen im White Point Beach Resort. 4. Tag: Liverpool / South Shore Sie besuchen heute im Kejimkujik National Park den Seaside Adjunct, wo herrliche Strände und ein toller Rundwanderweg entlang der Küste auf Sie warten. Mit etwas Glück können Sie auch die Seehundkolonie beobachten. 5. Tag: Liverpool / South Shore – Digby / Saint John (ca. 145 km)

Am heutigen Tag können Sie eine besonders schöne Region Kanadas, wie die ersten Pioniere im Kanu entdecken (optional). Der Park lässt sich aber auch ausgezeichnet zu Fuß erkunden. Am Abend übernachten Sie entweder in Digby oder setzen mit der Fähre nach Saint John / New Brunswick über (Übernachtung im Hilton Saint John). 6. Tag: Digby / Saint John – Grand Manan (ca. 100 km) Ihre Reise führt Sie weiter nach Grand Manan, zweifelsfrei ein Ge-


heimtipp. Erkunden Sie diese kleine Insel mit ihren idyllischen Fischerdörfern. 2 Übernachtungen im Shorecrest Lodge Country Inn. 7. Tag: Grand Manan Auf ihrer Wildlife-Reise erwartet Sie heute eine Walbeobachtungstour mit der Möglichkeit, Buckel-, Zwergoder Finnwale zu sehen. Im Anschluss können Sie eine kleine Wanderung entlang der wunderschönen Inselküste unternehmen. 8. Tag: Grand Manan – Ludlow / Miramichi (ca. 275 km) Heute geht es für Sie durch kleine ländliche Dörfer nach Fredericton. Anschließend geht es weiter entlang des Miramichi, Kanadas weltbekanntem „Lachsfluss“. Übernachtung im Pond’s on the Miramichi.

11. Tag: Richibucto – Charlottetown (ca. 245 km) Sie überqueren die Northumberland Strait auf der fast 13 km langen Confederation Bridge. Auf Ihrem Weg nach Charlottetown passieren Sie außerdem Farmhäuser mit liebevoll angelegten Gärten. 2 Übernachtungen im Hotel on Pownal. 12. Tag: Charlottetown Auf einer Stadtrundfahrt erkunden Sie die Provinzhauptstadt Charlottetown, die Wiege der kanadischen Konföderation. Anschließend besuchen Sie die weitläufigen Buchten, Dünen und Strände des Prince Edward Island National Parks. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. 13. Tag: Charlottetown – Baddeck (ca. 285 km) Eine Fähre (nicht inklusive) bringt Sie zurück nach Nova Scotia. Auf Cape Breton passieren Sie den Bras d’Or Lake und erreichen anschließend Baddeck, ein kleines Städtchen,

welches die höchste Population an Fischadlern in Ostamerika beheimatet. 2 Übernachtungen im Auberge Gisele’s Inn. 14. Tag: Baddeck / Cape Breton Highlands National Park Die wohl schönste Panoramastraße Ostkanadas erwartet Sie heute, der Cabot Trail. Der spektakulärste Abschnitt liegt innerhalb des Cape Breton Highlands National Park und folgt dort der Küstenlinie. Entlang der beeindruckenden Wanderwege besteht außerdem die Möglichkeit, Wale direkt von der Küste aus zu beobachten.

Kanada Halifax New Brunswick Richibucto Charlottetown Miramichi Saint John Digby

Baddeck Eastern Shore

Halifax Liverpool 0

400 km

Saisonzeiten 2012 Anreise täglich im Zeitraum 01.06.2012 - 01.09.2012

15. Tag: Baddeck – Halifax / Ende der Reise (ca. 415 km) Eine letzte Etappe bringt Sie auf den so genannten Marine Drive zurück nach Halifax. Ihre CRD-Reise endet heute mit der Abgabe des Mietwagens am Flughafen. Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

9. Tag: Ludlow / Miramichi – Richibucto (ca. 170 km) Ihr heutiges Etappenziel ist der Kouchibouguac National Park, ein idealer Ausgangspunkt für Tierbeobachtungstouren und Wanderungen. 2 Übernachtungen im Kouchibouguac Resort. 10. Tag: Kouchibouguac National Park Heute haben Sie die Gelegenheit den Kouchibouguac Nationalpark, der mit nahezu menschenleeren Sandstränden und Dünen aufwartet, zu erkunden. Anschließend unternehmen Sie eine Schwarzbärensafari.

39


Alaska und Yukon Budget Mietwagenreise Yukon / Alaska 22 Tage z. B. ab

EUR 1759,pro Person*

weblink:

330

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• Ideal für Preisbewusste • 2 Unterkunftskategorien wählbar • Die landschaftlichen Höhepunkte Yukons und Alaskas Im Preis enthaltene Leistungen • 21 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hostels, B&Bs oder Motels • 15 x Frühstück (F) • Fährüberfahrt Skagway - Haines für 1 Fahrzeug und die gebuchte Personenzahl • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Ausführliches, deutschsprachiges Informationsmaterial • Tourbuch mit Routenbeschreibung • Deutschsprachiges Service-Telefon in Kanada • Alle anfallenden Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Hinweis. Wir bieten eine vergleichbare Reise auf Wunsch auch ab/bis Anchorage in Kombination mit einem Verlängerungsprogramm auf der Kenai Halbinsel an. Preise und Details auf Anfrage. folgende Aktivitäten können Sie zu dieser Tour mitbuchen: - Denali Tour (6-8 Stunden) - Kenai Fjords Tour (6 Stunden) * Beispielpreis gilt für 2er Belegung, Reisezeitraum 20.05.2012 - 31.05.2012 und 01.09.2012 - 31.09.2012

40

Denali National Park Mit dieser Reise bieten wir Ihnen die Möglichkeit besonders preisgünstig Alaska zu erkunden. Die Unterkunft erfolgt in preisgünstigen Privatzimmern in Hostels, B&Bs und Motels. Meist verfügen die Unterkünfte über eine Küche und einen Aufenthaltsraum, die sich die Gäste teilen. Gegen Aufpreis bieten wir Ihnen die selbe Reise auch mit höherwertigeren Unterkünften an. Die Reise bietet genügend Zeit für eine ganze Reihe von Aktivitäten: Wanderungen in den Nationalparks, Beobachtung von Bären, Elchen und Walen, River Rafting und Gold waschen sind nur einige der Möglichkeiten. Die perfekte Tour für alle, die keinen Luxus benötigen, um die landschaftlichen Höhepunkte des Nordens zu genießen!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Whitehorse Nach Ankunft in Whitehorse übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Übernachtung im Four Seasons B&B. 2. Tag: Whitehorse - Dawson City (543 km) Die Landschaft auf der heutigen Etappe wird Sie auch hier beeindrucken: endlose Wälder, Seen und Berge. Achten Sie auch auf die Tierwelt: überall besteht die Möglichkeit, dass Ihnen z. B. ein Elch, Karibu oder ein Schwarzbär über den Weg läuft. Zwei Übernachtungen im 5th Avenue B&B in Dawson City. 3. Tag: Dawson City Dieses Städtchen wurde durch den Klondike-Goldrausch im Jahre 1896 bekannt und vermittelt heute noch ein gutes Bild von der damaligen Zeit. Besuchen Sie das Museum und die Cabin des Schriftstellers Jack London, waschen Sie Gold und machen Sie eine Bootstour auf dem Yukon River.

4. Tag: Dawson City - Tok (306 km) Heute fahren Sie auf dem berühmten “Top of the World Highway” von Dawson City nach Tok. Eine Traumstrecke durch alpine Tundra, die Ihnen immer wieder herrliche Ausblicke auf die endlose Wildnis des Nordens bietet. Übernachtung im Off the Road B&B in Tok. 5. Tag: Tok - Delta Junction - Fairbanks (331 km) Weiterfahrt auf dem Alaska Highway über Delta Junction nach Fairbanks, nach Anchorage die größte Stadt Alaskas. Zwei Übernachtungen im Downtown Log Cabin B&B. 6. Tag: Fairbanks Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um das “Tor zur Arktis” zu erkunden. Besuchen Sie das Fairbanks Museum und versuchen Sie sich beim Goldwaschen in der El Dorado Goldmine. 7. Tag: Fairbanks - Denali (194 km)

Die heutige kurze Etappe führt Sie in den Denali National Park. Damit Sie genügend Zeit haben, die Naturschönheiten zu genießen, verbringen Sie drei Nächte im Mountain Morning Hostel. 8 - 9. Tag: Denali National Park Der Nationalpark besticht u. a. durch die weite, unberührte TundraLandschaft. Unternehmen Sie eine Wanderung und machen Sie eine der schönen Tierbeobachtungstouren, bei denen Sie die Chance haben, Elche, Karibus, Wölfe, Schwarzbären und sogar Grizzlys in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. 10. Tag: Denali National Park - Talkeetna (246 km) Die heutige Etappe führt Sie in den kleinen, typisch alaskanischen Ort Talkeetna, der unter Bergsteigern Weltruf genießt, beginnen doch hier die alpinen Expeditionen auf den gewaltigen, 6194 m hohen Mt. McKinley.


Matanuska Gletscher, an den man per Auto sehr nahe heran kommt. Übernachtung im Off the Road B&B. 16. Tag: Tok - Haines Junction (478 km) Bei Beaver Creek überqueren Sie heute die Grenze zwischen Alaska und Kanada. Zwei Übernachtungen im Stardust Motel in Haines Junction.

11. Tag: In Talkeetna steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung Hier bieten sich mehrere Unternehmungen an, wie z. B. eine Wanderung, River Rafting und evtl. ein Rundflug zum Mt. McKinley, dem höchsten Berg Nordamerikas. 12. Tag: Talkeetna - Wasilla - Anchorage (182 km) Auf der Strecke empfiehlt sich ein Besuch der Moschusochsenfarm bei Wasilla, eine Besichtigung des Museums des weltbekannten Schlittenhunderennens Iditarod und ein Abstecher nach Eklutna, einer Siedlung der Athabasca-Indianer. Zwei Übernachtungen in Anchorage im Donna´s B&B.

17. Tag: Kluane National Park Der Kluane ist der größte Nationalpark Kanadas und beherbergt das größte zusammenhängende Gletschergebiet der Erde, von Nord- und Südpol einmal abgesehen. Unternehmen Sie eine Wanderung und vielleicht einen Rundflug über die faszinierende Gletscherwelt. 18. Tag: Haines Junction - Haines (246 km) Heute verlassen Sie Haines Junction und fahren die landschaftlich äußerst spektakuläre Strecke nach Haines. Zwei Übernachtungen im Hotel Hälsingland.

19. Tag: Haines Dieser Tag steht zur Erkundung von Haines zur Verfügung. Besuchen Sie die historischen Gebäude von Fort William, die interessanten Ausstellungen der Tlingit-Indianer und die Weißkopfseeadler von Haines am Chilkat River. 20. Tag: Haines - Skagway - Whitehorse (190 km) Ein Fährschiff bringt Sie zunächst über den Lynn Fjord nach Skagway. Diese Ortschaft mit seinen historischen Gebäuden gehört zu den Höhepunkten jeder Alaska-Reise. Auf der herrlichen Strecke nach Whitehorse passieren Sie den funkelnden Emerald Lake. Zwei Übernachtungen im Four Seasons B&B.

Saisonzeiten 2012 Anreise täglich im Zeitraum 01.01.2012 - 31.12.2012

21. Tag: Whitehorse Erkunden Sie noch einmal die Stadt am Ufer des Yukon River und erfahren Sie etwas über die spannende Geschichte von Whitehorse. 22. Tag: Rückflug oder CRD-Anschlussprogramm

13. Tag: Anchorage Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um Alaskas größte Stadt zu erkunden. Die Lage am Cook Inlet ist beeindruckend. 14. Tag: Anchorage - Palmer (68 km) Bevor Sie Ihre Fahrt fortsetzen, bleibt noch genügend Zeit, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Alaskas besser kennenzulernen. Übernachtung in Palmer im Tara Dells B&B. 15. Tag: Palmer - Tok (460 km) Entlang der spektakulären Wrangell Mountains geht es in den Südteil von Alaska ins fruchtbare MatanuskaTal. Höhepunkt des Tages ist der

41


The Best of Alaska Mietwagenreise Alaska 16 Tage z. B. ab

EUR 2769,pro Person*

weblink:

360

(nähere Informationen auf S. 15)

Ihre Highlights

• NEU 2012 • Ideal für Entdecker & Naturliebhaber • Mit dem Buschflugzeug nach McCarthy • Denali-Tundra Wilderness Tour Im Preis enthaltene Leistungen • 15 Übernachtungen in den angegebenen oder gleichwertigen Hotels • Premium Gold Mietwagenpaket wie beschrieben (siehe S. 14) • Denali Tundra Wilderness Tour (6 – 8 Std.) • 6-stündige Bootstour in den Kenai Fjords National Park • AMH-Fähre von Whittier nach Valdez für 1 Fahrzeug bis 15 Fuß Länge und die gebuchte Personenzahl • Flug von Chitina nach McCarthy und zurück • Deutschsprachiges Informationspaket mit genauer Routenbeschreibung und Straßenkarte • Deutschsprachiges Servicetelefon in Kanada • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

*Beispielpreis für Doppelzimmer, Reisezeitraum 01.05.2012 - 31.05.2012, Fahrzeugkategorie Intermediate

42

Denali National Park

‘Alaska - the last great frontier’! Zu den landschaftlichen Höhepunkten dieser Reise zählen der weltbekannte Mount McKinley im Denali Nationalpark und der maritime Kenai Fjords Nationalpark. Auch die Fährfahrt von Whittier in die malerische Kleinstadt Valdez und der Flug mit dem Buschflugzeug in die Geisterstadt McCarthy/Kennicott verspricht ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Das Reisepaket schließt außerdem zwei ganztägige Tierbeobachtungstouren mit ein: die Denali Tundra Wilderness Tour und die Bootstour in den Kenai Fjords Nationalpark.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Anchorage Anchorage, Alaskas größte Stadt, liegt traumhaft zwischen dem Meer und den Bergen. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zum Westmark Hotel (1 Übernachtung). Tag 2: Anchorage - Homer (357 km) Heute verlassen Sie Anchorage und fahren in den kleinen Ort Homer auf der Kenai Halbinsel. Besuchen Sie auf der Strecke die alten, russischen Dörfer der ersten Einwanderer Kenais. 2 Übernachtungen im Best Western Bidarka Inn. Tag 3: Homer und Umgebung (50 km) Erkunden Sie zunächst Homer Spit, eine schmale Landzunge, die sich bis weit in die Kachemak Bay hinausstreckt. Wer gerne fischt, sollte hier unbedingt eine Bootstour zum Heilbutt-Fischen unternehmen. Auch ein Besuch des „Alaska Islands and Ocean Visitor Centre“ ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Tag 4: Homer - Seward (270 km) Fahrt nach Seward. Die Strecke be-


Tag 12: Palmer - Denali National Park (492 km) Fahrt von Palmer zum Denali Nationalpark, dem letzten großen Höhepunkt Ihrer Reise. 2 Übernachtungen in der Cedar’s Lodge.

sticht durch unglaublich schöne Panoramen. Seward selbst ist umgeben von hohen Bergen auf der einen und der tiefblauen Resurrection Bay auf der anderen Seite. Zwei Übernachtungen im Harbourview Inn. Tag 5: Seward - Kenai Fjords National Park Seward ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in den Kenai Fjords Nationalpark. Sie machen heute einen ganztägigen Bootsausflug in die faszinierende Gletscherwelt des Nationalparks. Es bestehen gute Möglichkeiten, Weisskopfadler, Seelöwen, Seeotter und Wale zu beobachten. Tag 6: Seward - Whittier – Valdez (143 km + Fähre) Heute fahren Sie zunächst nach Whittier im Prince William Sound. Hier nehmen Sie die AMH-Fähre nach Valdez, eine kleine Stadt mit dem nördlichsten eisfreien Hafen der Welt. Zwei Übernachtungen im Harbour Inn Valdez. Tag 7: Valdez und Umgebung (ca. 20 km) Valdez ist umgeben von hohen Bergen und ist deshalb auch als ‘Little Switzerland’ bekannt. Die Stadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich, angefangen vom Gold Rush über das Karfreitags-Erdbeben 1964 bis zur großen Ölpest 1989. Mehrere Museen dokumentieren diese Ereignisse. Wer gerne eine Rafting-Tour machen möchte, sollte an einer Tour durch den Keystone Canyon teilnehmen (fakultativ).

Tag 8: Valdez – Chitina – Flug nach McCarthy (193 km) Weiterfahrt nach Chitina. Hier lassen Sie Ihren Mietwagen für zwei Tage stehen und fliegen mit dem Buschflugzeug in das historische Örtchen McCarthy im Herzen des WrangellSt. Elias National Park and Preserve. Die nächsten beiden Nächte sind im Ma Johnson’s Hotel für Sie gebucht. Tag 9: McCarthy und Kennicott Dieses Gebiet gilt als eine der spannendsten Destinationen in Alaska. Besuchen Sie das nahegelegene Kennicott, eine Geisterstadt, die dem Besucher einen interessanten Einblick in die Bergbau-Geschichte des Ortes gewährt. Tag 10: McCarthy – Flug nach Chitina – Palmer (329 km) Heute geht es mit dem Buschflugzeug zurück nach Chitina. Hier steigen Sie wieder in Ihren Mietwagen und fahren weiter bis nach Palmer. Zwei Übernachtungen auf der Knik River Lodge.

Tag 13: Denali National Park Dieser Nationalpark besticht durch die wunderschöne Tundra-Landschaft und die guten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Auf der Denali Tundra Wilderness Tour, die in Ihrem Reisepaket mit eingeschlossen ist, können Elche, Karibu, Wölfe und Grizzlybären in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.

Alaska Denali National Park

Kanada Mc Carthy

Valdez Homer

Saisonzeiten 2012 Anreise täglich im Zeitraum 01.05.2012 - 30.09.2012

Tag 14: Denali - Anchorage (540 km) Heute verlassen Sie den Denali Nationalpark und fahren zurück nach Anchorage. Hier verbringen Sie die letzten beiden Nächte im Westmark Hotel. Tag 15: Anchorage (20 km) Zeit zur freien Verfügung in Anchorage. Interessant wäre z. B. ein Besuch des Alaska Native Heritage Centre, des Anchorage Museum of History & Art oder des Alaska Aviation Heritage Museum. Tag 16: Heimflug

Tag 11: Palmer und Umgebung (100 km) Palmer ist Ausgangspunkt für mehrere schöne Tagesausflüge. Viele Besucher erkunden das fruchtbare Matanuska-Tal und besuchen das Colony House Museum. Auch ein Ausflug zum Hatcher Pass im Independence Mine State Historical Park oder zum Knik Glacier im Süden ist empfehlenswert (fakultativ).

43


Ausflüge USA Key West Experience Dieser mehrtägige Ausflug bringt Ihnen das tropische Paradies von Key West näher – ideal als Anschlussprogramm oder als romantisches Getaway. Erkunden Sie Key West ganz entspannt mit dem Fahrrad (inklusive), so wie es auch die Einheimischen tun. Im Preis bereits eingeschlossen ist eine Bootstour, die Sie zum „Dry Tortuga National Park“ bringt. Während Ihres Aufenthaltes sind Sie 3 Nächte in dem komfortablen Boutique-Hotel „La Mer“ untergebracht.

EUR 425,-

ab pro Person

Jeep Tour Monument Valley Die wahrscheinlich meistfotografierte Landschaft in den USA, das Monument Valley, liegt im Navajo-Indianerreservat. Erleben Sie das Tal mit seinen unvergleichlichen Felsformationen, die je nach Lichteinfluss immer unterschiedlich aussehen. Mit offenen Jeeps erkunden Sie das geheimnisvolle Tal der Anazazi Indianer – ein einmaliges Abenteuer garantiert!

EUR 56,-

ab pro Person

Während dieses mehrtägigen Ausflugs erkunden Sie Bar Harbor und seine Umgebung von Land und von See aus. Genießen Sie die frische Meeresluft bei einer Bootstour. Der Kapitän zeigt Ihnen den traditionellen Hummerfang und anschließend können Sie eine Gruppe von Seehunden beobachten, die sich auf den Felsen tummeln. Nach dem Mittag erkunden Sie den Acadia Nationalpark mit seinen schroffen Bergen, lichten Laubwäldern und steilen Felsküsten. Sie übernachten 2 Nächte im gemütlichen „Bluenose Inn“.

EUR 189,-

ab pro Person

Erwandern Sie den „Korkenzieher“-Canyon, ursprünglich eine durch Wind und Wasser geformte, versteinerte Sanddüne. Mit dem Eintauchen in die schmale Felsspalte entführt der Antelope Canyon seine Besucher in eine andere Welt aus bizarr geformten, sanft geschwungenen oder kantig scharfen Sandsteinformationen. Bewundern Sie das Meisterwerk von Mutter Natur und das Feuerwerk der Farben bei dieser unvergesslichen Tour!

EUR 26,-

ab pro Person

Catamaran Sunset Sail San Francisco

Las Vegas by Night Helikopterrundflug

Dolphin Watch & Snorkelling Key West

Eine Fahrt mit dem Katamaran zum Sonnenuntergang ist die perfekte Art, einen aufregenden Tag in San Francisco ausklingen zu lassen. Genießen Sie eine entspannende Segelfahrt auf einem luxuriösen Katamaran und beobachten Sie den Sonnenuntergang über San Francisco. Betrachten Sie die wunderschöne Golden Gate Bridge bei leuchtend rotem Licht und die glitzernden Lichter des Küstenstädtchen Sausalitos!

Sie fliegen mit einem modernen Helikopter, den man auch als „Limousine des Himmels“ bezeichnen kann, über Las Vegas. Die großen Panoramascheiben bieten beste Sicht von jedem Platz aus und alle Passagiere erhalten zu Beginn ein Glas Sekt. Las Vegas zeigt sich nachts in einem leuchtenden Gewand. Die prachtvollen Hotels glänzen in grünem, rotem und goldenem Licht. Genießen Sie diese besondere Atmosphäre während Ihres Rundfluges.

Diese Tour bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis: im Golf von Mexiko haben Sie die Möglichkeit, Delphine zu beobachten. Ein moderner Katamaran bringt Sie hinaus auf das Meer, wo Sie die faszinierenden Tiere in der freien Natur betrachten können. Im Anschluss steht Schnorcheln auf dem Programm. Durch das türkise Wasser können Sie Korallen, tropische Fische und vieles mehr beobachten.

EUR 38,-

ab pro Person 44

Surf & Turf Bar Harbor Antelope Canyon

EUR 65,-

ab pro Person

EUR 56,-

ab pro Person


Ausflüge Kanada Fly and Dine Vancouver Unternehmen Sie mit einem Wasserflugzeug einen atemberaubenden Ausflug zur Horseshoe Bay und erleben Sie einen fantastischen Ausblick über Vancouver aus der Luft. Am frühen Abend erreichen Sie Horseshoe Bay, wo ein unvergessliches Gourmet-Abendessen im Boathouse Restaurant, direkt am Wasser gelegen, auf Sie wartet. Genießen Sie den wunderschönen Blick auf das Meer bevor Sie von einer Limousine abgeholt werden und sich von den Lichtern Vancouvers verzaubern lassen können.

EUR 188,-

ab pro Person

Banff Wildlife Tour Nehmen Sie an einer 2-stündigen-Wildlifetour am Abend teil und lassen Sie sich von der kanadischen Tierwelt faszinieren. Ihr erfahrener Guide wird Ihnen viel über den Nationalpark sowie den Lebensraum der verschiedenen Tierarten erzählen. Wandern Sie entlang des Erlebnispfades und überblicken Sie den weitläufigen Park mit einem Fernglas. Da diese Tour in der abendlichen Dämmerung stattfindet, werden Sie die besten Chancen haben, Schwarzbären, Elche, Dickhornschafe sowie Fischadler zu beobachten.

EUR 29,-

ab pro Person

Kulinarische Markttour Vancouver Lernen Sie den geschäftigen Markt auf Granville Island hinter den Kulissen kennen - ein professioneller Koch führt Sie über den Markt. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Gäste beschränkt, damit garantieren wir Ihnen eine vertraute und persönliche Atmosphäre. Sie können Ihren Guide Fragen stellen und erfahren vieles aus der Sicht eines Kochs. Ein einmaliges Erlebnis!

EUR 30,-

ab pro Person

Montreal Fahrradtour Die geführte Fahrradtour durch Montreal ist eine tolle Alternative, um die Stadt zu erkunden. Der ortskundige und erfahrene Guide bietet Ihnen die Möglichkeit, einen fantastischen Blick über Montreal zu erlangen und gewährt Ihnen Einblicke in die Geschichte der Stadt. Sie werden Ihre Tour im Old Port starten und unterwegs u.a. den Mount Royal Park, das Viertel Golden Square Mile oder das Geschäftsviertel besichtigen. Nach Ende der Tour können Sie Ihre Fahrräder für den Rest des Tages behalten.

EUR 48,-

ab pro Person

Tofino Hot Springs Tour

Deluxe Niagara Winery Tour

Quebec Cruise - St. Lorenz Flussrundfahrt

Das Abenteuer beginnt an Board eines 9m langen Kajüten-Bootes. Auf Ihrer Tour werden Sie durch das Herz des Clayoquot Sound fahren. Ihr Ziel ist die „Hot Springs Cove“. Vor Ort haben Sie etwa drei Stunden Zeit zur Verfügung, um durch den atemberaubenden Regenwald bis zu den bekannten Thermalquellen zu spazieren. Um nach Tofino zurück zu kommen, können Sie entweder das Boot oder ein Wasserflugzeug nutzen.

Am Morgen werden Sie in Toronto abgeholt und Ihre Weintour beginnt. Sie besichtigen zwei hervorragende Weingüter, wo Sie an einer Weinprobe teilnehmen werden. Genießen Sie ein 3-GangMenü im Queenston Heights Restaurant, begleitet von verschiedenen Weinen aus der Region und einem besonderem Eiswein. Nach dem Mittagessen werden Sie das charmante und faszinierende Städtchen Niagara-on-the-Lake erkunden.

Entdecken Sie Kanadas älteste Stadt zur Abwechslung vom Deck eines Schiffes aus und fahren Sie entlang des St. Lorenz-Stroms. Lassen Sie sich von Ihrem Guide die Geschichte Quebec’s näher bringen und erhalten Sie Einblicke in die Ursprünge des berühmten Wahrzeichens der Stadt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die faszinierende Landschaftskulisse mit Blick auf das berühmte Chateau Frontenac, auf die Ille d’Orleans und die Montmorency Wasserfälle.

EUR 96,-

ab pro Person

EUR 118,-

ab pro Person

EUR 21,-

ab pro Person

45


Campmobile und Motorhomes

Genießen Sie die große Freiheit auf vier Rädern und erleben Sie mit CRD die faszinierenden Naturlandschaften Nordamerikas mit dem Wohnmobil. Bestimmen Sie selbst Route und Zeitplan und verweilen Sie einfach dort, wo es Ihnen am besten gefällt. Übernachten Sie in Ihrem „mobilen Hotelzimmer“und lassen den Tag am wildromantischen Lagerfeuer ausklingen. CRD ist einer der Pioniere des Wohnmobilurlaubs. Seit den 70er Jahren stehen wir für Qualität und erstklassigen Service. Das Insider-Wissen und die Erfahrung unserer Reiseexperten sorgen für eine professionelle Vorbereitung - gerade für „Wohnmobil-Einsteiger“ unerläßlich. Wir unterstützen Sie mit unserem Wissen gerne bei der Wahl des für Sie optimalen Vermieters und Fahrzeuges, denn die Bedürfnisse und Ansprüche sind unterschiedlich. Unser Anspruch ist es, Sie höchst zufrieden und optimal vorbereitet in den wohlverdienten Urlaub zu „entlassen“.

Seit 2010 bietet CRD auf seinem Internetauftritt unter www.crd.de einen neuen Camper-Preisvergleich für Kanada und USA an, der mit einer Vielzahl von einzigartigen Features aufwartet. Der Camper-Preisvergleich ist so konzipiert, dass immer nur Camper-Komplettpreise verglichen werden, d.h. das alle relevanten Leistungen wie der gewählte Kilometerumfang, Versicherungen zur Reduzierung des Selbstbehaltes oder die vor Ort benötigte Fahrzeugausstattung immer mit berechnet werden. Das Ergebnis sind reelle Gesamtpreise und keine „ab“ Preise, zu denen noch zahlreiche Leistungen hinzugerechnet werden müssen.

Viel Spaß bei der Reisevorbereitung und „Happy Camping“!

Der schnelle und komfortable D Online Camper-Preisvergleich auf:

www.crd.de Besuchen Sie unser großes Campmobil-Portal unter www.crd.de. Es bietet Ihnen eine Fülle an nützlichen Informationen und einen schnellen und komfortablen Online CamperPreisvergleich mit Buchungsmöglichkeit. Natürlich können Sie dort auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

46


Vermieter Kanada

Vermieter USA Road Bear RV

Canadream Campers Road Bear RV ist seit vielen Jahren einer unserer beliebtesten Vermieter und steht für Schweizer Qualität. Die Fahrzeugflotte setzt Standards und ist die jüngste im gesamten Vermietermarkt.

Seit vielen Jahren steht Canadream Campers für ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. In unserem Vermieter-Portfolio bietet Canadream Campers die meisten Vermietstationen in Kanada. Einwegmieten sind zwischen allen Stationen möglich.

Vermietstationen: Denver, Las Vegas, Los Angeles, New York, San Francisco

Vermietstationen: Calgary, Halifax, Kelowna, Montreal, Toronto, Vancouver, Whitehorse

Apollo Camper USA

Fraserway RV

Apollo Camper USA verfügt über eine große Auswahl an hochwertigen Fahrzeugen aus eigener Herstellung. Die Fahrzeugflotte besteht aus 6 verschiedenen Fahrzeug-Modellen. Die 650 Wohnmobile sind maximal 2 Jahre alt und sehr gut ausgestattet.

Die Fahrzeuge unseres langjährigen Partners Fraserway RV stammen aus eigener Produktion und stehen für beste Qualität. Fraserway besitzt eine der größten Fahrzeugflotten in Kanada. Ein hervorragender Service und Kundendienst machen Fraserway zu einem überaus beliebten Vermieter.

Vermietstationen: Las Vegas, Los Angeles, San Francisco

Vermietstationen: Calgary, Halifax, Vancouver, Whitehorse, Toronto

El Monte RV

GoWestOwasco RV Rentals TM

El Monte RV ist ein renommierter Campmobilvermieter in den USA und bietet eine qualitativ hochwertige Fahrzeugflotte, die in eigenen Werkstätten gepflegt und gewartet wird.

Vermietstationen: Albuquerque, Atlanta, Boston, Dallas, Denver, Las Vegas, Los Angeles, Miami, New York/New Jersey, Orlando, Salt Lake City, San Francisco, Washington DC, Bellingham/Vancouver

Moturis RV and Camping World

Go West und Owasco sind CRD Partner der ersten Stunde und stehen bereits seit über drei Jahrzehnten für beste Qualität, höchste Zuverlässigkeit und einen hervorragenden Service. Vermietstationen: Vancouver, Calgary, Toronto

Traveland RV Rentals

Vermieter mit großer Erfahrung, bewährter Schweizer Qualität und ausgedehnten Stationsnetz das 22 Standorte umfasst. Vermietstationen: Atlanta, Boston, Burlington/Vancouver, Buffalo/Toronto, Charlotte, Chicago, Dallas, Denver, Ft. Lauderdale/Miami, Fort Myers, Las Vegas, Los Angeles, Nashville, New York, Orlando, Portland, Phoenix, Sacramento, Salt Lake City, San Diego, San Francisco, Seattle

Die Wahl des Vermieters

Traveland RV Rentals ist ein Premium Vermieter, der sich besonders durch eine einzigartig vielseitige und sehr hochwertige Fahrzeugflotte auszeichnet. Hinzu kommt ein hervorragender, persönlicher Service (deutschsprachig). Vermietstation: Vancouver

Westcoast Mountain Campers Westcoast Mountain Campers vermietet seit mehr als 25 Jahren hochwertige Fahrzeuge in seinen Vermietstationen in Vancouver und Calgary. Das familiär geführte Unternehmen ist seit vielen Jahren einer unserer geschätzten Partner in West-Kanada.

Unsere langjährigen Partner garantieren Ihnen Qualität! Wir arbeiten nur mit absolut zuverlässigen und etablierten Partnern zusammen, zu denen wir eine lange und intensive Beziehung pflegen. Bitte beachten Sie, dass sich die Preise für vermeintlich gleichwertige Fahrzeuge je Vermieter mehr oder weniger deutlich unterscheiden können. PremiumVermieter mit der neuesten und hochwertigsten Fahrzeugflotte und TopServiceleistungen haben selbstverständlich ihren Preis. Wir informieren Sie gerne über die manchmal kleinen, aber feinen Unterschiede.

In

Vermietstationen: Vancouver, Calgary

4 Schritten zu Ihrem Wunschcamper 1. Gewünschten Anmietort, Rückgabeort und Reisedauer eingeben

2. Preise und Fahrzeuge vergleichen

3.

4. Einfach Buchungsformular ausfüllen und Camper mieten

Unsere detaillierte Preisberechnung berücksichtigt alle relevanten Leistungen, anfallende Kosten, aktuelle Rabatte und Specials 47


Unterwegs mit CRD

Die Wahl des Fahrzeugtyps Camper oder Wohnmobile gibt es in jeder Größe, vom handlichen Van für zwei Personen über robuste Fahrzeuge mit Vierradantrieb bis hin zu luxuriösen Reisemobilen mit allem erdenklichen Komfort. Auch wenn sich die Abmessungen der Fahrzeuge oft gewaltig anhören, so sollten Sie doch darauf achten, dass Sie Ihr Fahrzeug nicht zu klein wählen. Insbesondere dann, wenn sich mehrere

Personen ein Fahrzeug über einen längeren Reisezeitraum teilen, sollten Sie es im Zweifelsfall lieber „eine Nummer größer“ wählen. Im Handling macht das selten einen Unterschied, der gewonnene Raumkomfort macht sich aber gerade bei langen Reisen und/oder mehreren Personen recht deutlich bemerkbar.

V Camper bzw. Campervans Van Es handelt sich um zu kleinen Wohnmobilen umgebaute Vans, die sich besonders handlich und pkw-ähnlich fahren E llassen. Wohn- und Fahrerkabine sind wie bei Motorhomes miteinander verbunden. Bitte beachten Sie immer genau das Preis-Leistungs-Verhältnis: Oftmals sind wesentlich geräumigere Motorhomes nur unwesentlich teurer. Ideal d ffür 2 Personen, denen Handlichkeit und pkw-ähnliches Fahrverhalten wichtiger sind als besonders hoher Raumkkomfort.

Beispiel Innenansicht

Beispiel Grundriss Tag

Beispiel Grundriss Nacht

P Pick-up-/Truckcamper Robuste Fahrzeuge mit hoher Bodenfreiheit und meist mit Allradantrieb. Die aufgesetzte Wohneinheit ist für 2 R Personen überraschend geräumig, auch wenn es anders als bei Motorhomes keinen Durchgang zwischen WohnP bereich und Fahrerkabine gibt. Die meisten Fahrzeuge verfügen über durchzugstarke Dieselmotoren, die den Verb brauch in Grenzen halten. b

Beispiel Innenansicht

48

Beispiel Grundriss Tag

Beispiel Grundriss Nacht


ilreisen Wohnmob erika in Nordam seit 1975

M Motorhomes Motorhomes gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen. Gemein ist allen der Durchgang zwiM sschen Wohn- und Fahrerkabine. Der Wohnkomfort ist höher und das Raumgefühl großzügiger als bei den übrigen Fahrzeugtypen. Noch relativ neu im Programm sind Fahrzeugmodelle auf Mercedes-Sprinter Basis (z.B. von GoF W West und Moturis), die europäischen Fahrkomfort bieten und über moderne, effiziente Motoren verfügen, die – insbesondere als Turbodiesel-Version – vergleichsweise wenig verbrauchen. b

Beispiel Innenansicht

Beispiel Grundriss Tag

Beispiel Grundriss Nacht

A A-Class Motorhome Eine Sondervariante unter den Motorhomes ist der sogennante „A-Type“ (oder A-Class). Darunter versteht man E lluxuriöse, busähnliche Fahrzeuge, die ein ganz besonderes Fahrgefühl bieten. Da diese Fahrzeuge keine Alkoven ((Schlafplätze über der Fahrerkabine) haben, vestehen sich diese Fahrzeuge trotz der beeindruckenden Maße weniger als Fahrzeug für die große Familie, sondern viel mehr als Luxusgefährt für 2 bis 4 Personen. g

Beispiel Innenansicht

Beispiel Grundriss Tag

Beispiel Grundriss Nacht

5th Wheel Truck mit Sattelschlepper-Kupplung auf der Ladefläche für eine Wohneinheit mit Auflieger. Empfehlenswert für T Reiseplanungen mit mehrtägigen Aufenthalten an einem Ort, gewährt dadurch eine gewisse Feizügigkeit. ACHTUNG, ein 5th Wheel sollte nur von Fahrern gefahren werden, die über ausreichende Erfahrung im Führen von T Gespannen verfügen. So ist z.B. das Bremsverhalten der Auflaufbremsen oder elektrisch betriebenen Bremsen gewöhnungsbedürftig. Die Gespanne verfügen nicht über Druckluftbremsen.

Beispiel Innenansicht

Beispiel Grundriss Tag

Beispiel Grundriss Nacht

49


KOMPLETT

USA mit dem Wohnmobil

Wohnmobilreise USA Westen oder Süden 15 oder 22 Tage z. B. ab

EUR 1049,pro Person*

weblink:

65

(nähere Informationen auf S. 15)

Fahrzeugbeispiel, V31 Motorhome

Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflüge mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Los Angeles, San Francisco, Miami oder Orlando und zurück in der Economy-Class • Flughafensteuern und -gebühren

Entdecken Sie die USA individuell mit einem Wohnmobil des Vermieters „Moturis and Camping World“ und bestimmen Sie selbst Route und Zeitplan. So können Sie an Ihren persönlichen Traumspots so lange verweilen, wie Sie möchten. Ihr „rollendes Apartment“ bietet Ihnen Komfort und größtmögliche Unabhängigkeit. Erleben Sie einzigartige Naturlandschaften sowie dynamische Metropolen dieses facettenreichen Landes.

• Shuttle-Service Flughafen - Hotel • 1 Übernachtung nach Ankunft im Flughafenhotel • Karten- und Informationsmaterial (pro Buchung) • KOA-Campingkarte und „Good Sam“Campingkarte (Ermäßigungen auf ausgewählten Campingplätzen) • Adapterstecker für Nordamerika

Wunschleistungen pro Person • Navigationsgerät (pro Fahrzeug) € 49,• 600 Zusatzmeilen (pro Fahrzeug) € 159,• Einwegmiete zwischen Miami und Orlando (pro Fahrzeug) € 119,• Einwegmieten zwischen San Francisco und Los Angeles (pro Fahrzeug) € 119,• Größere Fahrzeugkategorie S27S/V31S gegen Aufpreis • Verlängerung der Reise auf 22 Tage gegen Aufpreis

Hinweis Bitte beachten Sie, dass das Mindestalter des Fahrers 21 Jahre betragen muss. Zur Anmietung ist der nationale Führerschein ausreichend. Einreisegebühr USA (zu zahlen mit Kreditkarte bei Antragstellung ESTA) US $ 14,-

Ihr Reiseverlauf

Ihre Urlaubsregion

1. Tag: Ankunft am Zielflughafen. Transfer zum Hotel (Shuttle-Service).

Der Westen der USA Die faszinierende landschaftliche Vielfalt, dynamische Großstädte und der Kontrast zwischen alten Kulturen und modernem Lifestyle machen den Reiz des amerikanischen Westens aus. Wüsten, Berge, bizarre Felsformationen, gewaltige Canyons und die Pazifikküste bilden eine beeindruckende landschaftliche Kulisse. Ihre Rundtour beginnt wahlweise in Los Angeles oder San Francisco. Optional sind auch eine Rückgabe in Denver sowie – bei Übernahme in Los Angeles – eine Rückgabe in San Francisco möglich (Wunschleistung Einwegmiete).

2. Tag: Transfer vom Hotel zur Vermietstation. Ausführliche Einweisung und Übernahme des Wohnmobils. Ihre Tour kann beginnen. 3. – 13. Tag: Unterwegs in den USA. Entdecken Sie die facettenreichen Landschaften in ihrem eigenen Tempo. Es bieten sich unterwegs immer wieder unzählige Möglichkeiten für attraktive Stopps. Für die Übernachtung bieten sich insbesondere die meist herrlich gelegenen staatlichen Campgrounds der Provincial- und Nationalparks an. Hier erwartet Sie Natur und Lagerfeuerromantik pur! 14. Tag: Rückgabe Ihres Wohnmobils und Transfer zum Flughafen. 15. Tag: Ankunft in Deutschland.

Der Süden der USA Sie starten in Miami oder Orlando im Sonnenstaat Florida. Genießen Sie die langen Sandstrände der Golfküste und erkunden Sie die schönsten Städte des amerikanischen Südens wie Memphis, New Orleans und Savannah. Ob Sightseeing, Baden oder Bummeln – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Ihr Wohnmobilpaket • Moturis Motorhome E23, geeignet für bis zu 4 Personen, empfohlen für 2 - 3 Personen oder Moturis Motorhome S27/V31 geeignet für 4 - 6 Pesonen • 13 Tage Fahrzeugnutzung • Transfers Hotel - Vermietstation Flughafen • 1.200 Freimeilen (entsprechen 1.931 km) • Bereitstellungsgebühr inkl. einer Füllung Propangas und Toiletten chemikalien • Haushalts- und Campingausstattung (Töpfe, Geschirr, Bettwäsche, Handtücher etc.) • Haftpflichtversicherung (SLI) des Vermieters mit einer Deckungs summe von US $ 1 Mio. • Deutsche Zusatzhaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von € 1 Mio. • VIP Kaskoversicherung für das Mietfahrzeug • Selbstbehaltausschluss Versicherung der ELVIA • Zusatzfahrer ohne Extragebühr

San Francisco USA Orlando Miami Los Angeles

San Francisco

USA

Los Angeles

Orlando

Zusätzliche Meilen (vor Ort zu zahlen, optional): US $ 0,40 je Meile (zzgl. Steuern) Benzin (Durchschnittsverbrauch: 24 - 29 Liter pro 100 km, aktueller Benzinpreis ca. 0,90 US $ pro Liter) Kaution für den Camper US $ 1.000,-

* Beispielpreis gilt für 2er Belegung, Reisezeitraum 01.11.2012 - 04.12.2012

50

Miami

0

1.000 km

Termine 2012 Eine Übersicht der genauen Reisetermine finden Sie auf unserer Interneseite unter www.crd.de unter dem weblink 65 (nähere Informationen auf S. 15)


Kanada mit dem Wohnmobil

KOMPLETT

Wohnmobilreise Kanada Westen oder Osten 15 oder 22 Tage z. B. ab

EUR 1149,pro Person*

weblink:

58

(nähere Informationen auf S. 15)

Fahrzeugbeispiel, C26 Slide-out Motorhome

Im Preis enthaltene Leistungen Entdecken Sie Kanada ganz individuell mit dem Wohnmobil und bestimmen Sie selbst Route und Zeitplan. Genießen Sie die einzigartige Landschaft, die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und die pulsierenden Städte dieses Landes. Übernachten Sie in Ihrem „mobilen Hotelzimmer“ und lassen Sie den Tag am wildromantischen Lagerfeuer ausklingen. Der Premium-Vermieter Go West/Owasco steht für hohe Qualität und besten Service.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft am Zielflughafen. Transfer zum Hotel (Shuttle-Service). 2. Tag: Transfer vom Hotel zur Vermietstation. Deutschsprachige Einweisung und Übernahme des Wohnmobils. 3. – 13. Tag: Unterwegs in Kanada. Entdecken Sie die facettenreichen Landschaften in ihrem eigenen Tempo. Es bieten sich unterwegs immer wieder unzählige Möglichkeiten für attraktive Stopps. Für die Übernachtungen bieten sich insbesondere die meist herrlich gelegenen staatlichen Campgrounds der Provincial- und Nationalparks an. Hier erwartet Sie Natur und Lagerfeuerromantik pur!

Kanada Vancouver Toronto

Calgary British Columbia Alberta

Vancouver

Kanada Ontario

Calgary

Toronto

USA

0

500 km

Termine 2012 Eine Übersicht der genauen Reisetermine finden Sie auf unserer Interneseite unter www.crd.de unter dem weblink 58 (nähere Informationen auf S. 15)

14. Tag: Rückgabe Ihres Wohnmobils und Transfer zum Flughafen. 15. Tag: Ankunft in Deutschland.

Ihre Urlaubsregion Der Osten Kanadas Entdecken Sie die Naturschönheiten Ontarios und Québecs, wie z. B. den Algonquin-Park oder die malerische Region der „Thousand Islands“ am Sankt-Lorenz-Strom. Im Herbst lohnt die Fahrt in den Osten Kanadas, um die einzigartige Farbenpracht des „Indian Summer“ zu erleben. Ihre Tour beginnt und endet in Toronto. Der Westen Kanadas Durchfahren Sie die einzigartige Bergwelt der Rocky Mountains und entdecken Sie den rauen Charme der Pazifikküste. Der Westen Kanadas bietet Ihnen die einzigartige Kombination aus Bergen und Meer. In den Rocky Mountains besteht mit etwas Glück die Möglichkeit, Bären und Elche zu sehen. Auf Vancouver Island (speziell in Tofino) können Sie Walbeobachtungstouren unternehmen. Ihre Rundtour beginnt und endet in Vancouver bzw. Calgary. Optional ist auch eine Einwegmiete Vancouver – Calgary möglich (Wunschleistung).

gorie MH-2, C 26 – 30`Slide-out Deluxe Motorhome, empfohlen für bis zu 4 Personen • 13 Tage Fahrzeugnutzung • 3.000 Freikilometer • Bereitstellungsgebühr inkl. einer Füllung Propangas und Toilettenchemikalien • Transfers Hotel - Vermietstation Flughafen • Alle Haushalts- und Camping ausstattungsgegenstände (Töpfe, Geschirr, Bettwäsche, Handtücher etc.) • Navigationssystem (GPS) • Erhöhte Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von CA $ 5 Mio. für das Mietfahrzeug • Vollkaskoversicherung (CDR) für das Mietfahrzeug • Selbstbehaltausschluss Versicherung der ELVIA • 1 Zusatzfahrer ohne Extragebühr

• Linien- oder Charterflüge mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Vancouver, Calgary bzw. Toronto und zurück in der Economy-Class • Flughafensteuern und -gebühren • Shuttle-Service Flughafen - Hotel • 1 Übernachtung nach Ankunft in einem Flughafenhotel • Karten- und Informationsmaterial (pro Buchung) • KOA-Karte (Ermäßigungen auf ausgewählten Campingplätzen) • Adapterstecker für Nordamerika

Wunschleistungen pro Person • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung ab/ bis Frankfurt € 70,• Größere Fahrzeugkategorie MH-2 (C 26`-30` Slide-Out Deluxe Motorhome) gegen Aufpreis • Verlängerung der Reise auf 22 Tage gegen Aufpreis

Hinweis Bitte beachten Sie, dass das Mindestalter des Fahrers 21 Jahre betragen muss. Zur Anmietung ist der nationale Führerschein ausreichend.

Benzin (Durchschnittsverbrauch: 23 - 28 Liter pro 100 km, aktueller Benzinpreis ca. 1,25 CA $ pro Liter) Kaution für den Camper CA $ 650,-

Ihr Wohnmobilpaket • Kategorie MH-1, C 22 – 24 Deluxe Motorhome, geeignet für maximal 4 Personen, empfohlen für 2 – 3 Personen oder Kate

* Beispielpreis gilt für 2er Belegung, Reisezeitraum 25.04.2012 - 20.05.2012

51


CRD Bahnreisen

52


Den Pionieren auf der Spur Mit CRD auf Schienen durch Nordamerika CRD INTERNATIONAL ist seit 1985 die deutsche Generalagentur der kanadischen Eisenbahngesellschaft VIA RAIL und seit dem Jahr 2000 auch TicketAgentur der AMTRAK USA in Deutschland. Unsere langjährigen Erfahrungen und unser Know-How sind Ihr Vorteil bei der Planung einer Bahnreise nach Kanada und in die USA! Entdecken Sie einen großartigen Kontinent auf einigen der weltweit schönsten Zugstrecken und folgen Sie den Spuren der Pioniere. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie eine attraktive Auswahl an Bahntouren zusammengestellt. Reisen Sie mit Via Rail quer durch Kanada, entdecken Sie mit Amtrak die Metropolen der amerikanischen Ostküste oder genießen Sie an Bord des Rocky Mountaineer unvergessliche Ausblicke auf eine grandiose Gebirgslandschaft. Nostalgiezüge, wie die Colorado Historic Trains, versetzen Sie in vergangene Zeiten des „Wilden Westen“ und sind nicht nur für Eisenbahn-Fans ein echter Leckerbissen. Ob begleitet von einem Reiseleiter oder individuell bieten alle Bahnreisen die Möglichkeit, Land und Leute auf eine besonders genussvolle und entspannte Art kennenzulernen.

Begleitete Touren Bei den begleiteten Touren handelt es sich um Gruppenreisen zu festen Terminen. Diese werden von einem fachkundigen Reiseleiter begleitet, der die Organisation während der Reise übernimmt, wie Transfers, Ausflüge, etc. In der Regel werden die Reisen englisch- oder mehrsprachig geführt, wir bieten aber auch Reisen mit deutschsprachiger Begleitung an. Während der Reisen werden manche Etappen in komfortablen, klimatisierten Reisebussen zurückgelegt. Hotels/Übernachtungen Die Unterbringung erfolgt in Hotels, Motels, Lodges, Resorts bzw. in den Zügen in der jeweils ausgeschriebenen Kategorie. Beachten Sie hierzu auch die Informationsseiten zur Unterbringung bei der VIA RAIL und der AMTRAK USA. Die Hotels sind meistens im Reiseverlauf genannt, wir behalten uns jedoch die Unterbringung in gleichwertigen Alternativhotels vor. Höhere Kategorien sind – wenn nicht bereits aufgeführt – in aller Regel auf Anfrage buchbar. Verpflegung Im Reisepreis eingeschlossene Mahlzeiten sind in den jeweiligen Tourenbeschreibungen aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass das Frühstück - sofern inklusive - je nach Hotel sehr unterschiedlich ausfallen kann, vom reichhaltigen Büffet bis hin zum kleinen, kontinentalen Frühstück bestehend aus Kaffee, Brötchen/Croissant, Marmelade und Butter. Flüge und Mietwagen bei CRD Flüge buchen wir Ihnen gerne passend zu Ihrer Reise. CRD ist Partner der großen Linienfluggesellschaften und Charter Airlines, wie zum Beispiel Lufthansa, British Airways, United Airlines, Air Transat und Condor und verfügt fortlaufend über attraktive Sondertarife. Sie können Ihre Reise auch mit der Buchung eines Mietwagens erweitern. Dadurch sind Sie vor und/oder nach Ihrer Bahntour mobil und unabhängig. Unsere Partner Alamo und National halten an zahlreichen Stationen das passende Fahrzeug für Sie bereit.

Unbegleitete Touren Bei den unbegleiteten Touren handelt es sich um individuelle Reisen. Transfers, Bahnfahrten und Übernachtungen in den gewünschten Kategorien sind, wie ausgeschrieben, zum größten Teil im Reisepreis inklusive und werden von uns vorreserviert. Die Reiseverläufe sind von uns auf Basis langjähriger Erfahrungen ausgewählt und optimiert worden, können jedoch auf Wunsch ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen verändert werden. Sprechen Sie uns gerne an. Bitte bedenken Sie auch, dass sich Zugfahrten in Kanada und den USA immer größerer Beliebtheit erfreuen. Eine frühzeitige Reservierung empfiehlt sich.

Flexibilität durch Kombination Natürlich können Sie die angebotenen Touren auch mit anderen Arrangements aus unseren weiteren Programmen kombinieren. Städtetouren, Naturaktivprogramme oder anschließende Rundreisen bieten sich an. Lassen Sie sich auf unserem Internetauftritt inspirieren und sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich und ausführlich! Nordamerika mit der Bahn zu bereisen bedeutet die oft großen Distanzen auf höchst bequeme und angenehme Weise zurückzulegen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen faszinierenden Kontinent aus einer anderen Perspektive. Ihr Bahnteam von CRD

Die CRD-Weblinks Direkt zum Online-Angebot auf www.crd.de Tagesaktuelle Preise und Angebote mit einem Klick Wenn Sie in unserem Katalog ein Angebot entdecken, das Sie interessiert, bieten wir Ihnen mit unseren Weblinks eine einfache Möglichkeit auf unserer Internetseite www.crd.de das gewünschte Angebot auch online schnell wiederzufinden! Sie müssen dafür einfach den zwei- oder dreistelligen Zahlencode, der bei allen Angeboten zu finden ist, auf unserer Startseite www.crd.de auf der rechten Seite unter „Katalog-Weblink“ eingeben. Von dort gelangen Sie direkt zu dem von Ihnen gewünschten Angebot.

53


VIA RAIL Canada

Die Geschichte Kanadas ist eng mit der Eisenbahn verbunden. Was liegt also näher, als dieses großartige Land auf Schienen zu bereisen? An der Ostküste ist die VIA Rail Canada ein schnelles und bequemes Verkehrsmittel zwischen den Metropolen Toronto, Québec City und Montréal sowie den vielen anderen Städten Ontarios und Québecs. Moderne und komfortable Züge sowie eine Vielzahl an Abfahrten machen die Bahn zu einer echten Reisealternative.

Vom „Dome Car“ aus können Sie die faszinierende Landschaft durch die große Glaskuppel bewundern. Reisen Sie in einem Liege- oder Schlafabteil, dann genießen Sie den exzellenten Service der „Sleeper Plus Class“. Die Auswahl der Speisen ist erlesen und alle Mahlzeiten werden an Bord frisch zubereitet. Für „Sleeper Plus Class“-Gäste sind die Mahlzeiten bereits im Preis enthalten.

In den Nachtzügen von Montréal nach Halifax und Gaspé genießen Sie die hervorragende Ausstattung und den exquisiten Service der „Sleeper Plus Class“ (Schlafabteile). Ein kontinentales Frühstück ist bereits inklusive.

Wo auch immer Sie in Kanada mit VIA Rail reisen, werden Sie auf freundliche und äußerst aufmerksame Mitarbeiter treffen.

Der Klassiker unter den kanadischen Bahnstrecken ist der „Canadian“. Fahren Sie quer durch Kanada von Toronto nach Vancouver oder umgekehrt. Die abwechslungsreiche Landschaft Ontarios mit ihren unzähligen Seen wird Sie ebenso in ihren Bann ziehen wie die atemberaubenden Rocky Mountains in Alberta und British Columbia.

Also, alles einsteigen und: „Welcome aboard of VIA Rail“ „Bienvenue a Bord de VIA Rail“!

Das Streckennetz der VIA RAIL Canada

NEWFOUNDLAND TERRE-NEUVE Churchill Lynn Lake

Prince Rupert

QUÉBEC

ALBERTA Prince George

SASKATCHEWAN BRITISH COLUMBIA COLOMBIE-BRITANNIQUE

ONTARIO MANITOBA

Vancouver

Jasper

Nanaimo Kamloops Victoria

Saskatoon

Montréal

Winnipeg

Seattle *

Sioux Lookout

Ottawa

White River

Sudbury Jct. Sudbury

The Canadian The Malahat The Skeena

Le Canadien

TM

Le Malahat

TM

Le Skeena

TM

The Hudson Bay

The Bras d’Or

54

TM

The Ocean

TM

Le Lac Supérieur Le Bras d’Or

TM

TM

L’Abitibi

MC

L’Océan

MC

Kitchener Stratford Sarnia

Québec City - Windsor corridor

MC

Le Baie d’Hudson

TM

The Lake Superior

The Abitibi

MC

MC

MC

MC

MC

Corridor Québec - Windsor The Chaleur

Le Chaleur

TM

The Saguenay

TM

Gaspé

PRINCE EDWARD ISLAND Percé ÎLE-DU-PRINCE-ÉDOUARD Campbellton Sydney Bathurst Moncton Miramichi Jonquière Truro Amherst Rivière-du-Loup Québec Halifax NEW Senneterre NOVA SCOTIA Charny BRUNSWICK Hervey NOUVELLE-ÉCOSSE NOUVEAUBRUNSWICK

The Pas Edmonton

Courtenay

Carleton Matapédia Mont-Joli Rimouski

Thompson

Chicago *

Detroit *

Dorval Brockville

Kingston Belleville To ronto Oakville Niagara Falls Aldershot (Hamilton) London

New York *

Windsor

MC

Le Saguenay

MC

Seasonal touring train. Train touristique saisonnier.

* Amtrak connections available to the United States. / Correspondances vers les États-Unis offertes avec Amtrak.

TM Trademark owned and used by VIA Rail Canada Inc. Marque de commerce utilisée et propriété de VIA Rail Canada inc.

MC


Allgemeine Hinweise Für die Strecke des CANADIAN sowie des HUDSON BAY sollte eine rechtzeitige Reservierung vorgenommen werden, möglichst mehrere Monate vor der Abfahrt. Durch das verstärkte Buchungsaufkommen sind die Kapazitäten sehr schnell ausgebucht. Buchungen nehmen wir zu jeder Zeit entgegen und können die Strecken bis zu einem Jahr im Voraus fest bestätigen. Grundsätzlich besteht in Kanada bei der Eisenbahn eine Reservierungspflicht. Ohne Sitzplatz- oder Schlafwagenreservierung werden von der VIA Rail keine Fahrgäste befördert. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des großen Streckennetzes zu Verspätungen kommen kann und planen Sie entsprechend Ihre Anschlussprogramme. Steuern Alle Preise verstehen sich zuzüglich der kanadischen Staatssteuer (GST) von zur Zeit 5%. Bei Zugstrecken, die in Ontario, Québec und New Brunswick beginnen, wird die HAST/GST (zur Zeit 13%) berechnet. In Nova Scotia wird die GST/HST von zur Zeit 15% und in British Columbia die HST/GST von zur Zeit 12% berechnet. Gepäck Bei Übernachtfahrten ist prinzipiell nur die Mitnahme von Handgepäck in die Abteile gestattet. Bitte achten Sie darauf, dass Sie unbedingt notwendige Dinge (z.B. Medikamente) mit sich führen. Fahrräder und andere Sportgeräte können in Zügen gegen eine Gebühr von zur Zeit CA$ 20 befördert werden. Diese müssen vor Ort in einer zur Verfügung gestellten Transportbox verpackt werden. Das Werkzeug dafür wird nicht bereitgestellt.

Ermäßigungen auf den offiziellen Tarif der VIA Rail

Kleinkinder

Alter

Economy Class

Business Class

Liege-/ Schlafwagen

Nachweis

0 - 1 Jahr

100%

100 %

100%

1 Kleinkind pro Erwachsener

Bezahlung und Ticketversand Der Versand der VIA RAIL Tickets erfolgt nach Eingang der vollständigen Zahlung. Bei Einzelbuchungen geben Sie bitte das Abreisedatum ab Deutschland an, um eine rechtzeitige Zustellung der Tickets zu gewährleisten. Eventuell anfallende Expresskosten gehen zu Ihren Lasten. Für den Versand ins Ausland berechnet der CRD eine einmalige Pauschale von EUR 15. Wir benötigen eine Vorausbuchungsfrist von 14 Tagen. Für alle direkt über das Buchungssystem der VIA RAIL reservierten Fahrten müssen die Fahrausweise zum Zeitpunkt der Bestätigung ausgestellt und sofort bezahlt werden. CRD stellt die Elektronischen-Tickets im Namen und auf Rechnung von VIA RAIL als deren Generalagent aus. Eine Haftung durch CRD in Zusammenhang mit der Beförderungsleistung ist ausgeschlossen. Die Rechnungslegung erfolgt in EUR zum vom CRD festgelegten Umrechnungskurs. Dieser Kurs orientiert sich an den Sortenverkaufskursen der Banken. Pro Buchung, Umbuchung und Stornierung wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von EUR 15,- pro Person berechnet. Für Änderungen, Umbuchungen und Stornierungen von Reservierungen bzw. Tickets können zusätzliche Gebühren der VIA RAIL in Höhe von CA$ 20 - CA$ 100 pro Person anfallen. Bei Zubuchung von Teilstrecken nach Ausstellung des gebuchten Bahnpasses, wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr berechnet: Bis zu 10 Strecken Euro 15,Bis zu 20 Strecken Euro 25,Über 20 Strecken Euro 35,Für den Canadian fällt bei Stornierung zusätzlich zu den von VIA Rail erhobenen Gebühren eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 50,- p. P. an. • Für Erstattungen von teilweise oder gänzlich nicht genutzten Fahrausweisen wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 30,- berechnet. • Nicht genutzte Railpässe werden gegen eine Gebühr von EUR 40,- erstattet. Teilweise genutzte Pässe können nicht erstattet werden. • Änderungen sind vorbehalten. Es gelten immer die Preise und Bestimmungen, die bei Ticketausstellung bzw. Fahrtantritt von VIA RAIL festgelegt sind. Gepäckbestimmungen der VIA RAIL Canada

Zug

Freigepäck*

zusätzliches Gepäck gegen Gebühr (z. Zt. CA$ 20)** 3

freies Handgepäck 23 cm x 66 cm x 46 cm 2

Kinder

2 - 11 Jahre

50%

50%

50%

Reisepass

Jugendliche/Schüler

12 - 25 Jahre

bis zu 35%

10%

10%

Reisepass

Züge im Osten Kanadas Canadian (Comfort Class)

3

Canadian (Sleeper Plus) The Hudson Bay The Saguenay The Abitibi

3

3

2

Renaissance Züge

4

3

1

Studenten

ab 18 Jahre

bis zu 35%

10%

10%

Internationale Student Identity Card (ISIC)

Senioren

ab 60 Jahre

bis zu 35%

10%

10%

Reisepass

Behinderte

Die Begleitperson fährt frei, wenn ein englischsprachiges Attest die ständig notwendige Begleitung bescheinigt. Die Begleitperson muss körperlich in der Lage sein, den Behinderten bei jeglicher Tätigkeit zu unterstützen.

nicht transportiert werden dürfen

Gepäckstücke über 32 kg und 180 cm (außer Skier)

Fahrräder und andere Sportgeräte können in Zügen gegen eine Gebühr von zur Zeit CA$ 20 befördert werden. Diese müssen vor Ort in einer zur Verfügung gestellten Transportbox verpackt werden. Das Werkzeug dafür wird nicht bereitgestellt. * kostenfrei: bis 23 kg und bis 120 cm (Höhe+Länge+Breite) ** gegen Gebühr: 24 kg - 31 kg und bis 180 cm (Höhe+Länge+Breite)

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Die Veröffentlichung erfolgt im Namen und Auftrag der VIA RAIL Canada. Stand 11/11.

55


Bahnpässe VIA Rail Canada The Canrailpass Während 21 Tagen und 7 Streckenabschnitten hat man genug Zeit um das Streckennetz der VIA Rail kennenzulernen und ganz Kanada zu entdecken. plus Tax pro Person umbuchbar oder stornierbar, solange der Pass nicht benutzt und das Papierticket ausgestellt wurde. • Canrailpässe, die nicht genutzt wurden, können erstattet werden, sofern der Antrag auf Erstattung vor Ablaufen des Passes erfolgt. Der Canrailpass besteht aus 7 Streckenabschnitten, jeder ist gültig für einen One-Way Trip in der Economy Class zwischen zwei festgelegten Städten (oder Punkten dazwischen). Upgrades zu anderen Klassen sind nicht erlaubt! Ein kostenloser Stopover ist pro Streckenabschnitt erlaubt! Im Fall von mehrfachen Unterbrechungen, ist der Stop mit der längsten Aufenthaltsdauer kostenfrei.

• Buchungen oder Zugtickets, die über den Canrailpass laufen, sind kostenlos umbuchbar und erstattbar, solange die Umbuchung bzw. Erstattung der Buchung bzw. des Tickets vor Abfahrt des Zuges stattfindet.

• Der Supersaver Canrailpass muss mindestens drei Tage vor Abfahrt gebucht werden. Die Anzahl der Sitzplätze sind limitiert und müssen in der „Economy-Supersaver-Klasse“ gebucht werden.

• Um einen anderen Zug zu benutzen aber an demselben Datum wie die Originalbuchung, müssen die Tickets vor Abfahrt des Zuges der Originalbuchung umgetauscht werden, wobei das neue Ticket in der „Economy Supersaver-Klasse“ gebucht werden muss.

• Wird der Canrailpass erst zwei Tage oder gar einen Tag vor Abreise gebucht, wird der Sitzplatz in der so genannten „Economy-DiscountedKlasse“ reserviert. Es handelt sich dann um den Discounted Canrailpass. Auf Grund der kurzfristigen Buchung ist diese Klasse dementsprechend teurer. • Der Canrailpass ist nicht übertragbar und ist nur gültig auf den ausgestellten Namen. Ein Ausweis mit Lichtbild muss mitgeführt werden. • Bei Rail Pass Buchungen gelten gesonderte Storno- bzw. Umbuchungsbedingungen. Die Rail Pässe sind vor Reiseantritt gegen eine zusätzliche Service Gebühr von 50 CAD

• Tickets, die durch den Canrailpass ausgestellt wurden, können nach folgenden Bestimmungen umgebucht werden:

• Um an einem anderen Tag als die Originalbuchung zu reisen, müssen die Tickets spätestens 3 Tage vor Abfahrt des Zuges der neuen Buchung getauscht werden, wobei das neue Ticket in der „Economy Supersaver-Klasse“ gebucht werden muss. Beachten Sie, dass Ihre Originalbuchung vor Abfahrt des Zuges storniert werden muss. • Übrige, ungebrauchte Streckenabschnitte am Ende der Gültigkeit des Passes sind nicht erstattbar, nicht übertragbar oder umtauschbar.

Erwachsener Kinder, Jugendliche, Studenten und Senioren ab 60 Jahre

Supersaver

Discounted

Supersaver

725,-

630,-.

1159,-

1008,-

324,-

1043,-

907,-

Bei Buchung muss die erste Bahnstrecke bereits fest gebucht werden. Alle aufgeführten Preise zzgl. Steuern. (Stand: November 2011)

56

ten und schnellsten Reisemöglichkeiten, vor Allem weil es bequem von Innenstadt zu Innenstadt geht.

Erleben Sie die modernen Städte Toronto und Montréal, Ottawa, die Hauptstadt Canadas, und das historische Québec-City am St. Lorenz Strom. Vielleicht bleibt auch noch ein wenig Zeit für die Universitätsstadt Kingston oder die Niagara Fälle? Durch die regelmäßigen und häufigen Verbindungen ist das Reisen im Corridor per Bahn eine der bequems-

Dieser Pass gilt 10 Tage und kann innerhalb dieser Zeit für 7 Fahrten in der Economy Class, der 2. Klasse, im Québec-Windsor-Corridor genutzt werden. Es ist allerdings nur ein Roundtrip (Hin - und Rückfahrt) zwischen 2 Städten erlaubt. Senioren (ab 60 Jahren), Kinder/ Jugendliche von 2-17 Jahren sowie Studenten (18-25 jahre) mit gültigem internationalen Studentenausweis (ISIC Card) erhalten vergünstigte Preise.

Hauptsaison 01.06.-15.10.2012

Discounted

653,-

Ein Pass, der die Metropolen des Ostens miteinander verbindet

Preise in CA$ pro Person “Corridorpass”

Preise in CA $ pro Person “Canrailpass” Nebensaison 01.01.-31.05.2012 16.10.-31.12.2012

The Corridorpass

Economy Class only Discounted

Supersaver

Erwachsener

498,-

361,-

Kinder, Jugendliche, Studenten und Senioren ab 60 Jahre

448,-

325,-

Bei Buchung des Passes muss die erste Bahnstrecke bereits fest gebucht werden. Alle ausgeführten Preise zzgl. Steuern. (Stand: November 2011)


Unterbringung Ob Sie im Westen oder im Osten Kanadas reisen, die VIA Rail bietet Ihnen hohen Komfort auf dem gesamten Streckennetz. Egal ob Sie sich für einen Sitzplatz der 2. oder 1. Klasse, für ein Liegeabteil oder für ein Schlafabteil entscheiden, die VIA Rail wird alles tun, um Ihnen die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Erst 2010 hat VIA RAIL 20 Millionen CAD im Rahmen des Aktionsplans zur Wirtschaftsförderung der kanadischen Regierung in die Renovierung und Verbesserung der Passagierwagen investiert.

Einzelschlafabteil (“Cabin for 1”)

0m

1,9

1,1

6m

Es handelt sich um kleine Abteile für eine Person, die wahlweise mit einer Schiebetür oder einem schweren Vorhang zum Gang hin abgetrennt werden können. Am Tag befindet sich ein bequemer Sessel im Abteil, welches über ein großes Fenster verfügt. Tagsüber können die ins Abteil integrierte Toilette und die Waschgelegenheit benutzt werden. Zur Nacht wird ein Bett ausgeklappt und mit Kopfkissen, Decken und Bezügen hergerichtet. Nachdem das Bett herunter geklappt ist, kann die Toilette nicht mehr benutzt werden. Das Abteil ist nur von innen abschließbar; von außen gibt es keine Verriegelungsmöglichkeit.

Doppelschlafabteil (“Cabin for 2”) 2,2

0m

Tagsüber finden Sie in dem mit einer Tür versehenen Doppelschlafabteil zwei bequeme Sessel, einen kleinen Schrank, ein Handwaschbecken, eine Kosmetiktasche und eine separate private Toilette. Mit einem Service-Knopf können Sie den Zugbegleiter auf Wunsch zu sich rufen. Außerdem können Sie durch das große Fenster die Landschaft und die unberührte Natur genießen. Zur Nacht wird das Abteil umgebaut, so dass ein oberes und ein unteres Bett zur Verfügung stehen, die mit Kopfkissen, Decken und Bezügen hergerichtet werden. Das Abteil ist nur von innen abschließbar; von außen gibt es keine Verriegelungsmöglichkeit.

0m

2,2

Liegeabteile (“upper & lower berth”)

1,7

8m

9m

1,0

Die Duschen In jedem Wagen finden die Gäste der Liege- und Schlafabteile Dusch- und Waschgelegenheiten. Hand- und Duschtücher sowie Shampoo und Seife gehören zum Nachtservice und werden jedem Reisenden zur Verfügung gestellt (nur Liege- und Schlafabteile).

Es handelt sich um Abteile, die zum Gang hin offen sind. Zwei Personen sitzen sich während des Tages an einem großen Fenster gegenüber. Zur Nacht werden die Sitzgelegenheiten zu einer oberen und einer unteren Liege umgebaut und ein schwerer Vorhang trennt das Abteil zum Gang hin ab. Das Personal richtet die Liegen mit Kopfkissen, Decken und Bezügen als Betten her.

3-Personen-Schlafabteil (“Cabin for 3”) Diese Abteile stehen in begrenzter Anzahl nur auf Anfrage zur Verfügung und unterscheiden sich von den etwas kleineren Doppelschlafabteilen nur hinsichtlich der Sitz- und Bettenkonfiguration. Am Tage können Sie es sich auf zwei Sesseln und einer Sitzbank bequem machen, nachts bieten zwei untere und ein oberes Bett Schlafmöglichkeiten für drei Personen.

57


Zugstrecken VIA Rail Canada

The Ocean

The Hudson Bay

Das rollende Bed & Breakfast zwischen Montreal und Halifax Zu den Polarbären nach Churchill

Entlang der Südküste Quebécs, dem St. Lawrence River folgend und weiter durch die bezaubernden, maritimen Provinzen Atlantic Canadas, führt Sie dieses Bahnerlebnis der ganz besonderen Art. Economy Class Die bequemen Sitze lassen sich zurückstellen, sodass Sie sich während der Nacht gemütlich zurücklehnen können. Des Weiteren verfügen die Sitze über Kopf- und Fußstütze, aufklappbare Tabletts, Leselampen und Steckdosen. Kissen und Decken erhalten Sie kostenlos von Ihrem Zugbegleiter. Sie haben Zutritt zum Speisewagen und können dort aus einem vielfältigen Angebot wählen. Auf Wunsch werden Ihnen alkoholische und alkoholfreie Getränke, sowie Snacks am Platz serviert. (Die Mahlzeiten sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.) Sleeper Class Sie übernachten im separaten Schlafabteil. Die Mahlzeiten und der

Zugang zum Panoramawagen sind nicht im Reisepreis mit eingeschlossen. Sleeper Plus Class Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den fantastischen Service der Sleeper Touring Class in einem separaten Abteil. Jedes Doppelschlafabteil verfügt über zwei Reisesessel, die Ihnen abends von Ihrem Zugbegleiter zu zwei Betten umgebaut werden. Es erwartet Sie der gleiche Komfort wie auf der Transkontinentalstrecke des „Canadian“. Der Zug führt einen Speisewagen und Park Cars (mit Aussichtswagen und Lounge) mit sich. Diese stehen ausschließlich den Gästen der Sleeper Plus Class zur Verfügung. Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen.

Economy Class Die bequemen Sitze lassen sich zurückstellen, sodass Sie sich während der Nacht gemütlich zurücklehnen können. Des Weiteren verfügen die Sitze über Kopf- und Fußstütze, aufklappbare Tabletts, Leselampen und Steckdosen. Kissen und Decken erhalten Sie kostenlos von Ihrem Zugbegleiter. Sie haben Zutritt zum Speisewagen und können dort aus einem vielfältigen Angebot wählen. Auf Wunsch werden Ihnen alkoholische und alkoholfreie Getränke, sowie Snacks am Platz serviert. (Die Mahlzeiten sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.)

Preisbeispiel „The Ocean“ in CA$ pro Person

Fahrplan “The Ocean” Ort

westwärts ostwärts

Zwischen Halifax und Charny in der Economy Class

Halifax

tgl. außer Di. tgl. außer Di. Abf.: 12:35 Ank.: 16:20

ab 125,- p.P.

Truro

14:35

14:48

Moncton

Ank.: 17:00 Abf.: 17:20

Abf.: 11:59 Ank.: 11:44

ganzjährig

Miramichi

18:58

10:10

Saisonzeiten

15.06. - 06.09. 01.01. - 14.06. 07.09. - 31.12.

Matapedia Ank.: 21:38 Abf.: 21:40

Abf.: 05:02 Ank.: 05:00

Economy Class:

Charny

04:45

22:07

Montreal

Ank.: 08:15

Abf.: 18:30

Saisonzeiten Economy Class: Sleeper Class: Hauptsaison: Nebensaison:

Sleeper Touring Class: 15.06. - 10.10.

58

An der Hudson Bay, dem „Kühlschrank“ Nordamerikas, liegt die alte Handelsstadt Churchill. Ein besonderes Erlebnis ist es, die Polarbären (Eisbären) zu beobachten, die sich jedes Jahr im Herbst in der Umgebung aufhalten. Dreimal wöchentlich bietet Ihnen VIA Rail Canada eine Zugverbindung von Winnipeg nach Churchill an. Genießen Sie die zweitägige Reise im Liege- oder Schlafwagenabteil oder auf komfortablen Sitzplätzen. Wir empfehlen eine frühzeitige Reservierung, da vor allem die Nachfrage für Schlafabteile sehr groß ist. Buchungen nehmen wir bis zu einem Jahr im Voraus an. Schlafabteile Jedes Doppelschlafabteil verfügt über zwei Reisesessel, Stromanschluss, Waschbecken und eine eigene Toilette. Abends ist Ihnen Ihr Zugbegleiter beim Umbau der Betten behilflich. Die bereits eingeschlossenen Mahlzeiten (nur im Oktober) nehmen Sie im Speisewagen ein. Lernen Sie Reisende aus aller Welt kennen oder kommen Sie beim Abendessen mit Einheimischen ins Gespräch!

Preisbeispiel „The Hudson Bay“ in CA$ pro Person

Fahrplan “The Hudson Bay”

Zwischen Winnipeg und Thompson in der Economy Class

Winnipeg Di., Do., So. Abf.: 19:20

Ank.: 12:20

Thompson Mi., Fr., Mo. Ank.: 18:00 Abf.: 19:00

Mi., Fr., So. Abf.: 14:00 Ank.: 13:00

Churchill

Abf.: 20:30 Di., Do., Sa.

ab 140,- p.P.

Sleeper Class: Hauptsaison: Nebensaison:

ganzjährig

01.07. - 31.07. 01.10. - 31.10. übrige Zeit

Ort

nordwärts

Ank.: 11:30

südwärts


The Canadian Der Klassiker von VIA RAIL Zu den aufregendsten Bahntouren der Welt gehört die historische Fahrt im Flaggschiff der VIA Rail, dem Canadian, von Toronto nach Vancouver. Wenn Sie die Metropole am Pazifik nach 4 Nächten an Bord des Zuges erreichen, liegen rund 4.500 unvergessliche Kilometer durch malerische Seen- und weite Prärielandschaften hinter Ihnen. Nicht umsonst ist der Canadian von der „Society of International Railway Travellers“ für 2008 unter den 25 besten Zugreisen weltweit gelistet worden. Dabei wurde er für seinen exzellenten Service, freundliche Mitarbeiter, abwechslungsreiche Landschaften und ein einmaliges Reiseerlebnis ausgezeichnet. Preisbeispiel „The Canadian“ in CA$ pro Person

Fahrplan “The Canadian” Ort

westwärts Zug 1 Di., Do., Sa. Abf.: 22:00

ostwärts Zug 2 Sa., Di., Do. Ank.: 09:30

Zwischen Toronto und Vancouver in der Economy Class

Toronto

ab 543,- p.P.

Winnipeg

Do., Sa., Mo. Do., So., Di. Ank.: 08:00 Abf.: 23:30 Abf.: 12:00 Ank.: 20:30

Saskatoon

Do., Sa., Mo. Do., So., Di. Ank.: 22:22 Abf.: 08:10 Abf.: 22:47 Ank.: 07:45

Edmonton

Fr., So., Di. Ank.: 06:37 Abf.: 07:37

Mi., Sa.,Mo. Abf.: 23:45 Ank.: 23:00

Jasper

Fr., So., Di. Ank.: 13:00 Abf.: 14:30

Mi., Sa.,Mo. Abf.: 17:30 Ank.: 16:00

Vancouver

Sa., Mo., Mi. Di., Fr., So. Ank.: 09:42 Abf.: 20:30

Saisonzeiten Hochsaison (HS): Nebensaison (NS): Zwischensaison:

01.07. - 15.10. 01.01. - 30.04. 16.11. - 31.12. 01.05. - 30.06. 16.10. - 15.11.

Economy Class Eine kostengünstige Art das Land zu durchqueren bietet die Economy Class. Nachts reicht Ihnen das Zugpersonal Decken und Kissen. Im Bordbistro haben Sie die Möglichkeit sich mit kleinen Snacks zu verpflegen. Sleeper Plus Class Die Schlafabteile bieten Waschgelegenheit und Toilette. Tagsüber können Sie von bequemen Sesseln aus die Landschaft durch die großzügigen Aussichtsfenster betrachten. Abends ist das Begleitpersonal beim Umbau der Betten behilflich. In der Nähe eines jeden Abteils finden Sie Duschen. Neben Einzel- und Doppel- gibt es außerdem Dreipersonenschlafabteile. Bei den Liegeabteilen können Sie zwischen oberer und unterer Liege wählen. Während des Tages reisen Sie auf breiten, sich gegenüberliegenden Sitzbänken, die am Abend zu gemütlichen Liegen umgebaut werden. Die Mahlzeiten, die im Speisewagen serviert werden, sind bereits im Reisepreis

eingeschlossen. Alle Speisen werden an Bord frisch zubereitet. Auch eine Auswahl kanadischer Weine steht Ihnen gegen Aufpreis zur Verfügung. Die Zugbegleiter sind jederzeit für Sie ansprechbar! Gern beantworten sie Ihnen Fragen zu der jeweiligen Region. Auch für die Jüngsten ist mit einem kleinen Unterhaltungsprogramm gesorgt. Weiterhin gibt es in jedem Zug zwei Aussichtswagen mit gläsernen Kuppeln. In den „Domecars“ haben Sie einen großartigen Ausblick auf die Schönheit der kanadischen Natur! Sitzplätze können hier nicht reserviert werden. „Domecars“ stehen nur den Gästen der Sleeper Plus Class zur Verfügung. Sleeper Plus Suite Gönnen Sie sich einen romantischen Auftakt oder Abschluss Ihres Kanadaaufenthaltes. Zwei Schlafabteile werden hierzu zu einer geräumigen, privaten Suite verbunden. Frische Blumen und eine gut gekühlte Flasche Champagner zur Begrüßung, sowie perfekter Service erwarten die Gäste. Genießen Sie den Komfort eines „Queen-Size“ Bettes und eines Waschraums und lassen Sie sich Ihr Frühstück am Bett servieren.

The Corridor

The Skeena

Die ideale Verbindung zwischen Ontario und Québec

Genießen Sie die Rockies bei Tageslicht

Im Corridor zwischen Windsor und Québec City bietet Ihnen die kanadische VIA Rail mehrmals täglich mit ihren Schnellzügen die besten Verbindungen zwischen den Metropolen Ostkanadas. Viele Abfahrten und oftmals von Innenstadt zu Innenstadt fahrende Züge erlauben ein schnelles und einfaches Reisen.

Preisbeispiel „The Corridor“ inganzjährig CA$ pro Person Zwischen Montreal und Ottawa in der Comfort Class

ab 41,- p.P.

Business Class Genießen Sie die Privilegien der Business Class schon bevor Sie in den Zug steigen. Die VIA Rail lädt Sie in die elegante Panorama Lounge mit ihren gemütlichen Sesseln ein (in Québec City, Montréal, Dorval, Ottawa, Toronto, Kingston oder London). Dort wird Ihnen die Wartezeit mit Getränken und aktuellen Tageszeitungen verkürzt. Als Passagier der Business Class genießen Sie zudem bevorzugtes Boarding. In der Business Class werden Sie von einem Zugbegleiter begrüßt, der auch während der Fahrt für Sie da ist und Ihnen Getränke und Snacks reicht. Die Mahlzeiten, darunter ein Drei-Gänge-Dinner, sind im Reisepreis eingeschlossen. Das Frühstück beinhaltet Obstsalat, Eier, Gebäck, Saft und Kaffee oder Tee. Zum Mittagessen werden Aperitifs und Weine gereicht, zum Abendessen gibt es zusätzlich Liköre.

Fahrplan “The Corridor” Strecke

tägl. Abfahrten

übernachtungen in allen Kategorien für Sie. Economy Class Die Economy Class bietet Ihnen gemütliche Sitze, in denen Sie die bezaubernde Landschaft durch große Fenster bestaunen können. Außerhalb der Hochsaison haben Gäste der Economy Class auch Zugang zu den Aussichtswagen. Verpflegung, Getränke oder einen kleinen Snack erhalten Sie im Bordbistro. Mit diesem Zug, der von Jasper über Prince George nach Prince Rupert fährt, erleben Sie die atemberaubende Bergwelt der kanadischen Rockies. Bis zu dreimal wöchentlich bringt Sie der Zug von Alberta bis an die Pazifikküste British Columbias. Die Strecken werden nur tagsüber befahren. In Prince George wird eine Unterbrechung eingelegt, da eine Übernachtung im Zug nicht möglich ist. Wir buchen individuelle Hotel-

Preisbeispiel „The Skeena“ in CA$ pro Person ungef. Reisezeit

Québec - Montreal

4

3 Std.

Montreal - Ottawa

5

3 Std.

Montreal - Toronto

6

3 Std.

Ottawa - Toronto

5

3 Std.

Saisonzeiten

Toronto - Windsor

4

3 Std.

ganzjährig

Toronto- Niagarafälle

8

3 Std.

Touring Class Genießen Sie während der Hochsaison außergewöhnlichen Service an Bord eines außergewöhnlichen Zuges. Reisende der Touring Class haben exklusiven Zugang zum Panoramawaggon des Zuges. Durch die großzügigen Fenster haben Sie einen fantastischen Blick auf die atemberaubende Bergwelt der Rocky Mountains.

Fahrplan “The Skeena” Ort

Zwischen Jasper und Prince George

ab 58,- p.P.

westwärts

ostwärts

Mi., Fr., So. Jasper Prince George

Abf.: 12:45 Ank.: 19:08

Ank.: 19:15 Abf.: 10:30

Do., Fr., Mo.

Saisonzeiten Comfort Class: Touring Class :

ganzjährig 14.05. - 28.09.

Prince George Prince Rupert

Abf.: 12:45

Ank.: 19:15

Ank.: 19:08

Abf.: 10:30

59


Auf den Spuren der Pioniere Begleitete Bahnreise Toronto - Vancouver 14 Tage z. B. ab

EUR 2599,pro Person* weblink:

236

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für KanadaEinsteiger • Deutschsprachige Begleitung • Quer durch Kanada • Tägliches Frühstück • Großes Ausflugspaket Im Preis enthaltene Leistungen • 10 Übernachtungen in den aufgefühten oder gleichwertigen Hotels • Zugfahrten mit VIA Rail inkl. 3 Übernachtungen an Bord in Schlafoder Liegeabteilen • Rundreise lt. Reiseverlauf im modernem Bus • Sightseeing Tour in Toronto (inkl. CN Tower Eintritt) • Ausflug zu den Niagarafällen (inkl. Fahrt mit der Maid of the Mist) • Columbia Icefield Explorer Tour • Fährfahrten wie aufgeführt • Sightseeing Tour in Victoria • Sightseeing Tour in Vancouver • Reiseleitung in Toronto und von Banff nach Vancouver (deutschsprachig) • Mahlzeiten wie aufgeführt (13 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 4 x Abendessen) • Gepäckbeförderung (1 Koffer p. P.) • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen • Informationsmaterial

Erleben Sie Kanada in all seiner Vielfalt! Sie fahren von Ost nach West mit der kanadischen Eisenbahngesellschaft VIA Rail und machen Station an vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Die Reise führt Sie auch durch die schönsten Nationalparks der kanadischen Rocky Mountains.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Toronto Eigentransfer zum zentral gelegenen Hotel. Zwei Übernachtungen im Delta Chelsea Hotel. 2. Tag: Toronto Stadtrundfahrt durch Toronto mit Besuch des CN Towers (inklusive). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (F).

Weiter geht es durch die Prärie des mittleren Westen Kanadas. Übernachtung an Bord (F, M, A).

Rocky Mountains nach Banff, wo Sie im Mount Royal Hotel oder in der Banff Aspen Lodge übernachten (F).

6. Tag: VIA Rail / Edmonton - Banff Am Morgen endet die Zugfahrt in Edmonton. Fahrt mit dem Bus in die

7. Tag: Banff National Park Bei einer Besichtigungstour durch

3. Tag: Toronto – Niagarafälle / Boarding Via Rail Tagesausflug zu den Niagarafällen inkl. Bootsfahrt mit der „Maid of the Mist“. Nach dem Abendessen Transfer zum Bahnhof und Beginn der Zugreise im Canadian, dem Flaggschiff der Via Rail. Übernachtung an Bord des Zuges (F). 4. Tag: VIA Rail quer durch Kanada Sie durchqueren heute die reizvolle Seen- und Waldlandschaft des kanadischen Schildes. Übernachtung an Bord (F, M, A). 5. Tag: VIA Rail quer durch Kanada

60

Niagarafälle


Toronto

weiter in die beeindruckenden Coast Mountains von British Columbia. Ihr Tagesziel ist Whistler, WintersportMekka und Austragungsort der letzten Winterspiele. Ihre Unterkunft ist das Hilton Whistler Resort & Spa (F). 11. Tag: Whistler - Victoria Auf dem landschaftlich spektakulären Sea-to-Sky Highway geht es zum Fähranleger Horseshoe Bay, von wo Sie eine Autofähre nach Vancouver Island bringt. Mit dem Bus geht es weiter in die Hauptstadt British Columbias, Victoria, die Sie auf einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Übernachtung in Victoria im Coast Harbourside Hotel & Marina (F). den Banff National Park lernen Sie unter Anderem den Ort Banff und seine herrliche Umgebung kennen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie zuvor (F).

12. Tag: Victoria Heute werden Sie die wunderschönen Butchart Gardens besichtigen (inklusive). Der Tag steht für die Erkundung von Victoria und Umge-

bung zur freien Verfügung. Fakultative Ausflüge (z.B. Walbeobachtungstour) können vor Ort gebucht werden. Übernachtung wie zuvor (F).

Alberta Edmonton

Banff

13. Tag: Victoria - Vancouver Heute verlassen Sie Vancouver Island wieder mit der Fähre und fahren weiter nach Vancouver. Von der Schönheit der “Perle am Pazifik” und ihren vielen Höhepunkten können Sie sich auf einer Stadtrundfahrt (inklusive) überzeugen. Am Abend findet ein “Farewell Dinner” an der Capilano Suspension Bridge statt. Sie übernachten im Coast Coal Harbour Hotel (F, A). 14. Tag: Ende der Reise in Vancouver Eigentransfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm (F).

Vancouver Toronto

Vancouver

Toronto Niagarafälle 0

500 km

Termine 2012 • 10.06.2012 • 17.06.2012 • 08.07.2012 • 15.07.2012

• 05.08.2012 • 19.08.2012 • 02.09.2012 • 09.09.2012

* Beispielpreis für Zweierbelegung im Liegeabteil an allen Terminen

8. Tag: Banff National Park - Jasper National Park Die heutige Fahrt durch den Banffund den Jasper National Park ist ein Highlight dieser Reise. Nach einem kurzen Besuch von Lake Louise geht es weiter in Richtung Norden über den Icefields Parkway. Ein Halt am Columbia Icefield und eine Fahrt mit dem Ice Explorer (inklusive) dürfen natürlich nicht fehlen. Übernachtung in Jasper im Sawridge Inn & Conference Centre (F). 9. Tag: Jasper National Park - Sun Peaks Bevor Sie den Jasper National Park auf dem Yellowhead Highway in Richtung Westen verlassen, besteht noch die Möglichkeit für eine Bootsfahrt auf dem berühmten Maligne Lake (fakultativ). Vorbei am Thompson River und durch die Shuswap Highlands führt Sie die heutige Etappe weiter nach Sun Peaks, wo Sie im Delta Sun Peaks Resort übernachten (F). 10. Tag: Sun Peaks - Whistler Vorbei an Versorgungsstätten aus der Zeit des Goldrausches, geht es

Der Canadian

61


Rockies & Sunshine Coast Bahnreise Westkanada Calgary - Vancouver 11 Tage z. B. ab

EUR 2059,pro Person*

weblink:

261

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für Naturliebhaber • Attraktive Ausflüge • Herrlich gelegene Lodge an der Sunshine Coast • Inkl. Bootstour Im Preis enthaltene Leistungen • 9 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • 1 Übernachtung in der gebuchten Kategorie an Bord des Canadian von VIA Rail • 1x Frühstück, 1x Mittag- und 1x Abendessen an Bord des Canadian • 3x Frühstück in der West Coast Wilderness Lodge • Transfers wie beschrieben • Ca. 3-stündige Besichtigungsfahrt mit örtlichem Führer in Banff • Sightseeing-Busfahrt von Banff nach Jasper inkl. Besuch des Columbia Icefield und Fahrt mit dem Ice Explorer • Hop-On Hop-Off Trolley Tour in Vancouver • Tagesausflug nach Victoria (ca. 12 Std.) • Princess Louisa Inlet Bootstour • Ca. 2-stündige Kayaktour • Informationsmaterial • Steuern auf alle in Deutschland bezahlten Leistungen

Nicht eingeschlossen Flughafentransfers, optionale Ausflüge, Trinkgelder, Gepäck-Service im Hotel, nicht aufgeführte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben

West Coast Wilderness Lodge Neben den bekannten Highlights Westkanadas, wie den Nationalparks der Rockies und dem schönen Vancouver, ist auch die idyllische und wenig bekannte Sunshine Coast Bestandteil dieser ganz besonderen Reise. Sie übernachten dort in der herrlich gelegenen West Coast Wilderness Lodge, die Sie mit dem Wasserflugzeug erreichen werden. Ein unvergessliches Erlebnis!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Calgary Nach Ihrer Ankunft am Flughafen fahren Sie in Eigenregie zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Delta Bow Valley Hotel (Superior) oder Fairmont Palliser (Deluxe). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2. Tag: Calgary - Banff Heute geht es mit dem Bus nach Banff. Dort übernachten Sie im Banff Ptarmigan Inn oder in der Brewster‘s Mountain Lodge (Superior) oder im Fairmont Banff Springs (Deluxe). Der Rest des Tages steht Ihnen zur Erkundung von Banff zur Verfügung. 3. Tag: Banff Bei einer ca. 3-stündigen Rundfahrt werden Sie heute noch einen genaueren Blick auf Banff und die Umgebung werfen können. Halten Sie Ausschau nach Wildtieren. Übernachtung wie zuvor. 4. Tag: Banff - Jasper Heute fahren Sie über den berühmten Icefields Parkway von Banff nach Jasper und lassen sich von schneebedeckten Gipfeln, wunderschönen Tälern und rauschenden Wasserfällen verzaubern. Bei einem Halt am Columbia Icefield werden Sie mit einem Spezialfahrzeug auf den Athabasca Glacier fahren. In Jasper übernachten Sie im Sawridge Inn & Conference Center (Superior) oder in der Fairmont Jasper Park Lodge (Deluxe).

Hinweise Während des Transfers per Wasserflugzeug dürfen nur 11 Kg Gepäck mitgeführt werden. Sie haben aber die Möglichkeit gegen einen Aufpreis mehr Gepäck mitzuführen. Mindestalter: 8 Jahre

62

5. Tag: Jasper - Vancouver Nach dem Bustransfer zum Bahnhof steigen Sie in das Flaggschiff der VIA Rail, den “Canadian”, der Sie gen Westen nach Vancouver bringt. Übernachtung an Bord des Zuges.

6. Tag: Vancouver Am sechsten Tag Ihrer Tour erreichen Sie die „Perle am Pazifik“, Vancouver. Bei einer “Hop-On Hop-Off” Trolley Tour haben Sie die Möglichkeit, den Stanley Park, Chinatown und Granville Island zu besuchen. Übernachtung im Coast Coal Habour Hotel oder Delta Vancouver Suites Hotel (Superior) oder Fairmont Waterfront Hotel (Deleuxe). 7. Tag: Vancouver Bei einem Tagesausflug entdecken Sie heute das altenglische Victoria, die Hauptstadt von British Columbia mit seinem malerischen Hafen, den vielen Museen und Restaurants. Lassen Sie sich von der Blumenpracht der Butchart Gardens verzaubern und besichtigen Sie das Parlamentsgebäude. Übernachtung wie zuvor (F). 8. Tag: Vancouver - Egmont Mit dem Wasserflugzeug fliegen Sie heute von Vancouver an die Sunshine Coast, direkt zu der traumhaft gelegenen West Coast Wilderness Lodge, wo Sie drei Nächte verbringen werden. Bei schönem Wetter werden auf der Veranda des Haupthauses die Mahlzeiten serviert. Die Küche bietet hervorragende lokale Gerichte mit Weinen aus der Okanagan Region. 9. Tag: Egmont (West Coast Wilderness Lodge) Nach dem Frühstück haben Sie Zeit, die herrliche Umgebung der Lodge zu erkunden. Während eines Bootsausfluges in das Princess Louisa Inlet bekommen Sie einen guten Einblick in die faszinierende Flora und Fauna der wildromantischen Fjordlandschaft. Übernachtung wie zuvor (F).

10. Tag: Egmont Während einer zweistündigen, geführten Kajaktour entdecken Sie heute auf aktive Weise noch mehr von der wunderschönen Naturlandschaft um Egmont. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie zuvor (F). Tag 11: Egmont - Vancouver Nach dem Frühstück geht es mit dem Wasserflugzeug zurück nach Vancouver, wo Ihre Reise endet. Heimflug oder CRD-Anschlussprogramm.

Egmont

Banff

Termine 2012 Reisebeginn jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag im Zeitraum 02.05.2012 - 26.09.2012

* Beispielpreis gilt bei Zweierbelegung im Zeitraum 02.05.2012 - 06.06.2012


Eastern Rail & Cruise Bahnreise Ostkanada Toronto - Montreal 13 Tage z. B. ab

EUR 2829,pro Person*

weblink: Canadian Express

Montreal

Der Höhepunkt dieser einzigartigen Reise von Toronto nach Montreal ist eine 7-tägige Kreuzfahrt auf dem majestätischen St. Lorenz-Strom von Kingston via Montreal nach Quebec City. Sie werden während der Landausflüge zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken und können an Bord die entspannte Atmosphäre genießen. Vorher haben Sie die Gelegenheit, die pulsierende Metropole Toronto und die imposanten Niagarafälle zu besichtigen. Ein Ausflug nach Tadoussac inklusive Walbeobachtungstour rundet die kontrastreiche Reise perfekt ab.

Ihr Reiseverlauf Tag 1: Toronto Den Transfer zum zentral gelegenen Bond Place Hotel (Standard) oder Delta Chelsea Hotel (Superior) gestalten Sie in Eigenregie. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch die Metropole von Ontario. Tag 2: Tagesausflug Niagarafälle Erleben Sie heute auf einem ganztägigen Ausflug ein Naturschauspiel der besonderen Art: Die weltberühmten Niagarafälle, wo Sie mit der „Maid of the Mist“ bis an die gewaltigen Fälle heranfahren. Übernachtung wie zuvor.

Tadoussac

Tag 4: Beginn Kreuzfahrt Heute geht es an Bord des Schiffes „Canadian Express“, ein Nachbau der klassischen Flussdampfer vergangener Tage. Das Schiff verbindet den historischen Charme eines Schaufelraddampfers mit den Annehmlichkeiten eines modernen Flusskreuzfahrtschiffes. 6 Nächte verbringen Sie an Bord des Schiffes. Die Verpflegung ist inklusive. Tag 5: Kreuzfahrt Heute werden Sie durch das reizvolle Insellabyrinth der Thousand Islands gleiten. Gegen Ende des Tages erreichen Sie die historische Stadt Brockville. Tag 6: Kreuzfahrt Heute besuchen Sie unter anderem das Fort Wellington in Prescott, einem wieder aufgebauten britischen Fort.

Kingston

Termine 2012 • 08.06.2012 • 26.06.2012 • 28.07.2012

Tag 3: Zugfahrt Toronto - Kingston Heute fahren Sie mit dem „Corridor“ von Via Rail nach Kingston. Die historische Stadt ist das Tor zu der Region der „1000 Islands“. Übernachtung im Residence Inn Kingston (Standard & Superior).

• 15.08.2012 • 15.09.2012

* Beispielpreis gilt bei Zweierbelegung in der Kategorie Standard Economy

Tag 7: Kreuzfahrt Das „Upper Canada Village“, ein historisches Freilichtmuseum, steht heute auf dem Programm. Hier wird anhand von etwa 40 Gebäuden, darunter Mühlen und Werkstätten, das Landleben um 1860 präsentiert und inszeniert. Tag 8: Kreuzfahrt Heute erreichen Sie die Metropole Montreal. Auf einer 2-stündigen Stadtführung werden Sie einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen lernen, die durch pure Lebensfreude und frankophilen Charme besticht.

Tag 9: Kreuzfahrt Im Laufe des frühen Nachmittags erreichen Sie die Stadt Trois-Rivières. Zunächst besichtigen Sie die beeindruckende Kirche Notre Dame in Cap-de-la-Madeleine und anschließend werden Sie Trois-Rivières auf einem Stadtrundgang kennen lernen. Tag 10: Ende Kreuzfahrt / Quebec City Die Anfahrt auf Quebec City mit seinem Wahrzeichen, dem Chateau Frontenac, ist sicherlich der Höhepunkt des heutigen Tages. Nach der Ausschiffung verbringen Sie die nächsten 2 Nächte im Hotel Louisbourg (Standard) oder im Hotel 71 (Superior) in Quebec City. Tag 11: Tagesausflug Tadoussac Mit dem Bus geht es heute durch die reizvolle Küstenlandschaft der Charlevoix-Region bis nach Tadoussac. Sie nehmen an einer Walbeobachtungstour teil, die bestimmt ein tolles Erlebnis wird. Übernachtung wie zuvor. Tag 12: Zugfahrt Quebec City Montreal Bevor es mit dem Zug nach Montreal geht haben Sie noch etwas Zeit, durch die schmalen Altstadtgassen von Quebec City zu schlendern. Montreal bietet zahlreiche exzellente Restaurants, Cafes und Unterhaltungsmöglichkeiten, um den Tag ganz nach Belieben ausklingen zu lassen. Übernachtung im Le Pomerol Hotel (Standard) oder im St. Martin Montreal (Superior). Tag 13: Ende der Reise Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRDAnschlussprogramm.

252

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für anspruchsvolle Genießer • Inklusive Kreuzfahrt • Romantische Städte Ostkanadas Im Preis enthaltene Leistungen • Via Rail Zugfahrten Toronto-Kingston/ Quebec City - Montreal in der gebuchten Kategorie • Tagesausflug zu den Niagarafällen inkl. Lunch und Bootstour mit der „Maid of the Mist“ • 6 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie • 6 Übernachtungen an Bord des Schiffes, St. Lawrence Cabin (Standard) oder Ottawa Cabin (Superior) • Vollverpflegung an Bord des Schiffes während der Kreuzfahrt • 2x Lunch an Bord des Zuges (nur bei Superior Kategorie) • Landprogramm und Ausflüge während der Kreuzfahrt laut Reiseverlauf • Tagesausflug nach Tadoussac inklusive Walbeobachtungstour und Lunch • Ausführliches Informationsmaterial • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

Nicht eingeschlossen Getränke (außer Tee oder Kaffee zu den Mahlzeiten), Transfers zu den Hotels, Bahnhöfen und zum Flughafen, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge

Hinweise Die Tour ist auch in umgekehrter Richtung mit Beginn in Montreal buchbar. Auf Wunsch lässt sich die Reise auch in Toronto bzw. Montreal verlängern oder zum Beispiel mit einem Lodge-Aufenthalt kombinieren.

63


Capital Experience Bahnreise Ostkanada Toronto 10 Tage z. B. ab

EUR 819,pro Person*

weblink:

230

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für Kulturinteressierte • Die romantischen Metropolen Kanadas • Tagesausflug zu den Niagarafällen Im Preis enthaltene Leistungen • 9 Übernachtungen in Hotels in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • Fahrten mit der VIA Rail in der Economy-Klasse des “Corridor” • ca. 2 std. Stadtrundfahrt in Toronto wie beschrieben (inkl. CN Tower Eintritt) • Tagesausflug zu den Niagara-Fällen inkl. Bootsfahrt mit der ‚Maid of the Mist‘ und in der Nebensasison ‚Journey behind the Falls‘ • ca. 2 std. Stadtrundfahrt Ottawa • ca. 2 std. Stadtrundfahrt in Quebec • ca. 3 std. Stadtrundfahrt in Montreal • Informationsmaterial • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

Nicht eingeschlossen Transfers und Mahlzeiten soweit nicht im Reiseverlauf genannt, optionale Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben.

Hinweise Bitte planen Sie einen späten Heimflug oder eine weitere Übernachtung in Toronto am Ende der Reise ein.

Niagarafälle

Ottawa

Diese Bahnreise führt Sie durch den Osten Kanadas. In den Städten Toronto, Ottawa, Quebec City und Montreal lernen Sie die englische und die französische Seite Kanadas kennen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Highlights inklusive der berühmten Niagarafälle erwarten Sie auf dieser Rundreise.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Toronto Eigentransfer zum zentral gelegenen Hotel, wo Sie drei Nächte verbringen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch die Metropole von Ontario. 2. Tag: Toronto Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und entdecken einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Metropole, wie den CN Tower. Abends reizt der Besuch eines der vielen Theater im Entertainment District. Toronto ist nach London und New York das drittgrößte Live-Theater-Zentrum der englischsprachigen Welt. 3. Tag: Tagesausflug Niagarafälle Erleben Sie heute ein außergewöhnliches Naturschauspiel: Die berühmten Niagarafälle, wo Sie mit der „Maid of the Mist“ bis an die Fälle heranfahren. Die Gewalt der gigantischen Wassermassen aus nächster Nähe bestaunen zu können, ist ein einmaliges Erlebnis. 4. Tag: Toronto - Ottawa Eigentransfer zum Bahnhof und Fahrt mit der VIA Rail nach Ottawa. Auf der heutigen Bahnetappe passieren Sie kleine, malerische Städt-

chen am Lake Ontario und das InselLabyrinth der „Thousand Islands“ Region. Zwei Übernachtungen in Ottawa. 5. Tag: Ottawa Heute steht eine ca. 2-stündige Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Kanadas auf dem Programm. Sie werden unter anderem das Parlamentsgebäude und einige der exzellenten Museen und Galerien Ottawas zu sehen bekommen. Abends laden zahlreiche Kneipen und Restaurants zu einem entspannten Ausklang des Tages ein. 6. Tag: Ottawa - Quebec City Eigentransfer zum Bahnhof und Fahrt mit der VIA Rail nach Quebec City, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. 7. Tag: Quebec City Heute Morgen geht es auf eine ca. 2-stündige Stadtrundfahrt durch das historische Quebec City. Die charmante Stadt ist UNESCO-Weltkulturerbe, die Stadtmauer und die schmalen Altstadtgassen sind einzigartig in Nordamerika. Sie werden vom französischen Charme dieser Stadt begeistert sein. Den Nachmittag können Sie für individuelle Erkundungen nutzen.

8. Tag: Quebec City - Montreal Die heutige Zugetappe mit der VIA Rail führt Sie am Nordufer des St.Lorenz-Stroms entlang nach Montreal. In der nach Paris größten, französischsprachigen Stadt werden Sie zwei Nächte verbringen. 9. Tag: Montreal Erleben Sie heute Vormittag die Höhepunkte des alten und des neuen Montreal auf einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt. Zahlreiche Veranstaltungen, wie das berühmte Jazzfestival Ende Juni, bieten dem kulturinteressierten Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Die besondere Mischung aus nordamerikanischer Lebensart und französischem Flair macht den Reiz Montreals aus. 10. Tag: Montreal - Toronto Fahrt mit der VIA Rail nach Toronto. Eigentransfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Ottawa

Termine 2012 tägliche Abfahrt im Zeitraum 22.04.2012 - 21.04.2013

Außerhalb der Hauptsaison (Mai - Oktober) wird die Bootsfahrt mit der Maid of the Mist durch die “Journey Behind the Falls” ersetzt.

Keine Abfahrten möglich am 27.06. und 17., 23. und 24.12.2011 sowie während des Formel 1 Grand Prix in Montreal.

In der Nebensaison werden einzelne Ausflüge, wie z.B. die Stadtrundfahrt in Ottawa zum Teil ebenfalls durch Alternativaktivitäten ersetzt.

* Beispielpreis für Zweierbelegung, Kategorie Standard, Reisezeitraum 01.11.2012 - 26.01.2013 Quebec City

64


Belugas, Bears and Bright CityLights Bahnreise Ostkanada Toronto - Winnipeg 11 Tage z. B. ab

EUR 3389,pro Person*

weblink:

211

(nähere Informationen auf S.53)

Auf dieser ganz besonderen Flug-/Bahnkombination besuchen Sie die Metropole Toronto und lernen während der Bahnfahrt mit dem „Canadian“ nach Winnipeg die unterschiedlichsten Landschaftsformen Zentral- und Ostkanadas kennen. Als Höhepunkt der Reise erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel: Während der Sommerzeit tummeln sich unzählige Beluga Wale in der Hudson Bay. Eine Fahrt mit dem Tundra Buggy durch die Wildnis der Northern Plains Region rundet diese kontrastreiche Reise ab.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Toronto Ankunft in Toronto und Transfer in Eigenregie zum zentral gelegenen „Holiday Inn“. Hier verbringen Sie die ersten drei Nächte ihrer Tour. 2. Tag: Toronto Am heutigen Morgen lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt einige der Sehenswürdigkeiten Torontos, wie den CN Tower, kennen. Anschließend können Sie auf eigene Faust die multikulturelle Metropole am Lake Ontario erkunden.

Churchill

Winnipeg

0

600 km Niagarafälle

Termine 2012 • 11.07.2012 • 14.07.2012 • 28.07.2012 • 04.08.2012

* Beispielpreis für Zweierbelegung bei Abreise am 11.07.2012 und 04.08.2012 (Adventure Level)

3. Tag: Ausflug zu den Niagarafällen Auf der heutigen, ganztägigen Sightseeing-Tour zu den weltberühmten Niagarafällen, nehmen Sie an einer aufregenden Bootsfahrt mit der „Maid of the Mist“ teil, die Sie dicht an die tosenden Wassermassen der Horseshoe Falls bringt. Abends kehren Sie dann nach Toronto zurück. 4. - 5. Tag: Toronto - Winnipeg Transfer in Eigenregie zur Union Station, wo der „Canadian“ abfahrtbereit auf Sie wartet. Ihre Zugfahrt führt Sie in Richtung Norden, vorbei an den „Great Lakes“ und dem zerklüfteten Terrain des „Canadian Shields“, bis nach Winnipeg. 2 Übernachtungen an Bord des „Canadian“. 6. Tag: Winnipeg Am frühen Morgen erreichen Sie Winnipeg, wo Ihre Bahnfahrt endet. Transfer in Eigenregie zum nahegelegenen Sandman Hotel & Suites (Adventurer Level) oder Four Points Sheraton (Enthusiast Level). Anschließend nehmen Sie an einer Sightseeingtour durch Winnipeg teil. 7. Tag: Winnipeg - Churchill Am heutigen Tag fliegen Sie nach Churchill, wo Sie die nächsten drei Nächte Ihrer Tour verbringen werden. Während einer geführten Stadtrundfahrt durch Churchill macht Sie der Guide auf die lokalen Sehenswürdigkeiten aufmerksam und Sie besuchen das Eskimo Museum und das Besucherzentrum von Parks Canada.

8. Tag: Beluga & Bear Watching und Tundra Buggy Ausflug Heute geht es zunächst mit dem Zodiac-Boot auf eine Walexkursion. Im Churchill-River tummeln sich zahlreiche Belugas, die Sie aus nächster Nähe beobachten können. Anschließend nehmen Sie an einer Tundra Buggy Tour teil, welche perfekt für die Beobachtung der arktischen Fauna geeignet ist. Sie haben gute Chancen, Polarfüchse und Eisbären zu Gesicht zu bekommen. 9. Tag: Belugabeobachtung / Churchill Heute geht es per Boot zur Mündung des Churchill Rivers in die Hudson Bay, wo sich die eleganten weißen Wale zu Hunderten versammeln. Zurück an Land führt Sie Ihre Tour zum Prince of Wales National Historic Site of Canada, das älteste und nördlichste aus Stein gebaute Fort Kanadas. 10. Tag: Churchill - Winnipeg Heute kehren Sie zurück nach Winnipeg, wo Sie Ihre letzte Nacht im Sandman Hotel & Suites (Adventurer Level) oder im Four Points by Sheraton Hotel (Enthusiast Level) verbringen werden. 11. Tag: Ende der Reise Ihre CRD-Reise endet heute in Winnipeg. Individueller Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Ihre Highlights

• Ideal für Tierliebhaber • Belugawale an der Hudson Bay • Inklusive Tundra-Buggy-Tour Im Preis enthaltene Leistungen • 8 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • Zugfahrten mit VIA Rail inkl. 2 Übernachtungen an Bord in Liegeabteilen • Aktivitäten, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Reiseverlauf • Flüge zwischen Winnipeg und Churchill • Gepäckbeförderung (1 Koffer p.P.) • Transfers wie aufgeführt • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen Trinkgelder, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben, Transfers zwischen Hotel und VIA Rail Station

Hinweise Es werden die beiden Kategorien „Adventurer Level“ und „Enthusiast Level“ angeboten. Die Kategorie „Enthusiast Level“ enthält zusätzlich eine geführte Stadtrundfahrt in Winnipeg am 6. Tag und eine Hundeschlittentour in Churchill am 9. Tag. Mindestalter: 6 Jahre

65


Rocky Mountaineer

Der Rocky Mountaineer. Ein Klassiker, nicht nur bei Bahnfans bekannt und beliebt. Die Züge des Rocky Mountaineer fahren auf drei Strecken durch Kanadas Westen. Reisen Sie von Vancouver in die Rockies nach Banff, Calgary oder Jasper. Entdecken Sie die atemberaubende Landschaft der Rocky Mountains auf einer der spektakulärsten Zugfahrten der Welt. Sie passieren schneebedeckte Berggipfel, malerische Seen und gewaltige Flussläufe, während Sie den hohen Komfort und ausgezeichneten Service an Bord genießen. Eine angenehmere und erholsamere Art und Weise, die Schönheit Westkanadas zu erfahren, werden Sie kaum finden.

Der Rocky Mountaineer fährt ausschließlich am Tage an bestimmten Terminen von Vancouver nach Jasper/Banff/Calgary und zurück. Die Tour beinhaltet eine Hotelübernachtung in Kamloops oder Quesnel, die Bustransfers vom Bahnhof zum Hotel und die Mahlzeiten während der Zugfahrt. Die aktuellen Preise und Termine zu allen hier aufgeführten Touren des Rocky Mountaineer finden Sie auf unserer Internetseite unter www.crd.de. Geben Sie einfach den jeweiligen Weblink in das Eingabefeld auf unserer Startseite ein. (nähere Informationen zu den Weblinks finden Sie auf S. 53)

Rainforest to Gold Rush Journey through the Clouds First Passage to the West Whistler Sea to Sky Climb

66


Auf der „Rainforest to Gold Rush“ Route - vormals „Fraser Discovery“ Route - von Whistler nach Jasper folgt der Rocky Mountaineer auf einer attraktiven Strecke durch die wilden Coast- und Caribou Mountains fast immer dem Fraser River und passiert den Mt. Robson. In Kombination mit der klassischen Strecke via Kamloops und dem Whistler Sea to Sky Climb bietet sich die Gelegenheit für eine echte Rundreise ab/bis Vancouver. FAHRZEITEN: Jasper ab 07:10 Uhr - Quesnel an 18:30 Uhr Quesnel ab 07:10 Uhr - Whistler an 19:30 Uhr HÖHEPUNKTE DIESER TOUR: • Küstenregenwald • Seton Lake und Anderson Lake • Fraser Canyon und das Cariboo Plateau • Mount Robson – höchster Berg der Kanadischen Rocky Mountains • Rocky Mountain Trench weblink: • Jasper Nationalpark (nähere Informationen auf S.53) • Zweitägige Bahnreise mit Übernachtung in Quesnel

255

Erleben Sie die Naturwunder von Kanada’s Westen. Diese Bahnreise führt Sie durch malerische Täler, die Coastal Mountain Range und den Fraser Canyon mit seinen spektakulären tobenden Wildwassern und der beeindruckenden Landschaft. FAHRZEITEN: Vancouver ab 07:30 Uhr - Kamloops an 17:35 Uhr Kamloops ab 06:15 Uhr - Calgary an 21:40 Uhr HÖHEPUNKTE DIESER TOUR: • Fraser Valley, Fraser Canyon und Thompson Canyon • Der ”Last Spike” der Canadian Pacific Railway • Rogers Pass • Spiraltunnel • Kicking Horse Pass • Banff Nationalpark • Zweitägige Bahnreise mit Übernachtung in Kamloops

weblink:

273

(nähere Informationen auf S.53)

Fahren Sie mit dem preisgekrönten Rocky Mountaineer durch British Columbia und die Kanadischen Rockies von Vancouver nach Jasper inklusive einer Hotelübernachtung in Kamloops. Sie passieren schneebedeckte Berggipfel, malerische Seen und gewaltige Flussläufe während Sie den renommierten Service und die Gourmetküche an Bord genießen. FAHRZEITEN: Vancouver ab 07:30 Uhr - Kamloops an 17:35 Uhr Kamloops ab 08:10 Uhr - Jasper an 18:10 Uhr HÖHEPUNKTE DIESER TOUR: • Fraser Valley, Fraser Canyon und Thompson Canyon • Pyramid Falls • Albreda Icefields • Mount Robson – höchster Berg der Kanadischen Rocky Mountains • Jasper Nationalpark weblink: • Zweitägige Bahnreise mit Übernachtung in Kamloops

254

(nähere Informationen auf S.53)

Der Whistler Sea to Sky Climb (ehemals Whistler Mountaineer) bringt Sie auf dieser wiederbelebten Route von Vancouver am Pazifik in die Berge von Whistler. Genießen Sie ganz entspannt an Bord des Zuges fantastische Ausblicke auf die Sea to Sky Region im Westen Kanadas. Ihre Fahrt geht vorbei an Vancouver mit dem Stanley Park, an der Pazifikküste, dem Mount Garibaldi und durch den Cheakamus Canyon. Erleben Sie die faszinierende Landschaft und den hervorragenden Service an Bord! FAHRZEITEN: Vancouver ab 08:30 Uhr - Whistler an 11:30 Uhr Whistler ab 15:00 Uhr - Vancouver an 18:00 Uhr HÖHEPUNKTE DIESER TOUR: • West Vancouver und Stanley Park • Howe Sound • Shannon Falls • Mount Garibaldi • Cheakamus Canyon • Brandywine Falls weblink: • Dreieinhalbstündige Zugreise durch die ”Sea to Sky“-Region (nähere Informationen auf S.53)

238

67


Rocky Mountaineer

Rocky Mountaineer Gewaltig. Schroff. Spektakulär. Die Kanadischen Rocky Mountains bieten einen der überwältigendsten Anblicke der Welt. Und um sie wahrhaft zu erleben, braucht es eine Zugreise, die bei vollem Tageslicht mitten durch den Gebirgszug führt. Der Rocky Mountaineer bietet drei Routen an, auf denen Sie – von Luxus umgeben – über tiefe Felsschluchten und atemberaubende Gebirgspässe in die Nationalparks von Jasper und Banff gebracht werden, die beide in Welterbestätten der UNESCO liegen.

Diese Reisestrecken haben zahllose Auszeichnungen und Anerkennungen erworben, unter anderem fünf Jahre hintereinander die Prämierung als ”Weltweit führende Reiseerfahrung mit dem Zug” im Rahmen der World Travel Awards. Der Rocky Mountaineer verkehrt auch zwischen den Gastgeberstädten der Olympischen Winterspiele 2010, Vancouver und Whistler, BC, auf einer dreieinhalbstündigen Zugfahrt, die von der Society of American Travel Writers als ”Eine der 10 führenden Zugreisen der Welt“ bezeichnet wurde.

Das Service-Angebot für den ”Whistler Sea to Sky Climb”

Lassen Sie sich von dem unvergleichlichen Panoramablick aus dem speziell konstruierten, einstöckigen Whistler Panoramawagen faszinieren. • Lehnen Sie sich in Ihrem Komfortablen verstellbaren Sitz des speziell konstruierten, einstöckigen Whistler Panoramawagens zurück • Beginnen Sie Ihre Zugreise mit einem Willkommenstrunk am Morgen

68

• Lassen Sie sich von der Aussicht aus den großen Panoramafenster faszinieren • Genießen Sie ein warmes Frühstück oder einen traditionellen Nachmittagstee, den ”High Tea“, der in feinem Porzellangeschirr und auf feiner Tischwäsche an Ihrem Platz gereicht wird.

• Nippen Sie an kostenlosen alkoholischen und alkoholfreien Getränken. • Besuchen Sie den offenen, traditionsreichen Aussichtswagen • Der Hin- und Rücktransfer zum Bahnhof in Vancouver bzw. Whistler ist inbegriffen.


Das Service-Angebot für zweitägige Zugreisen in die Kanadischen Rockies: First Passage to the West, Journey through the Clouds und Rainforest to Gold Rush Unsere beliebteste Serviceklasse. Der Luxus und der Komfort des zweistöckigen GoldLeaf Panoramawagens sorgen für eine fantastische und unvergleichbare Bahnreise. • Genießen Sie den einmaligen Panoramablick aus dem speziell konstruierten, zweistöckigen GoldLeaf Panoramawagen • Beginnen Sie Ihre Zugreise mit einem Willkommensgetränk am Morgen • Lassen Sie sich mit köstlichen warmen Frühstücks- und Mit-

tagsgerichten verwöhnen, die von versierten Küchenchefs im Zug frisch zubereitet und im ex klusiven GoldLeaf Speisewagen auf der unteren Ebene serviert werden • Nippen Sie an kostenlosen alkoholischen und alkoholfreien Getränken und lassen Sie sich feine

Snacks auf der Zunge zergehen, während Sie den Reisebeschrei bungen Ihrer Zugbegleiter folgen • Beleben Sie Ihre Sinne an der frischen Bergluft in überdachten Vestibülen, während sich eine herrliche Landschaft vor Ihnen präsentiert.

Entdecken Sie den SilverLeaf Service, ein einmaliger Weg, Rocky Mountaineer‘s exklusive Bahnreise auf der Route ”First Passage to the West“ zu erleben. Der SilverLeaf Service kann als Upgrade von RedLeaf Service Urlaubspaketen gebucht werden, die drei Nächten oder länger sind. • Entspannen und genießen Sie Panoramablicke durch die übergroßen Fenster in dem einstöckigen Panoramawagen. • eine 167 % größere Aussichtsfläche als im RedLeaf Service. • Beginnen Sie Ihre Bahnreise mit einem morgendlichen Willkommensgetränk.

• Lassen Sie sich mit köstliche Frühstücks-und Mittagsgerichten verwöhnen, die an Ihrem Sitz serviert werden. Sie haben eine Auswahl an Hauptgerichten und ein Glas Wein oder Bier wird zum Mittagessen auf Kosten des Hauses gereicht.

• Nippen Sie an alkoholfreien Freigetränken, während Sie den Kommentaren der Zugbegleiter lauschen.

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von dem ausgezeicheneten Service verwöhnen, während Sie die grandiose Landschaft durch die großen Panoramafenster genießen. • Entspannen Sie sich in einem traditionellem Wagon mit komfor tablen verstellbaren Sitzen und großen Panoramafenstern. • Beginnen Sie Ihre Zugreise mit einem Willkommensgetränk am Morgen. • Wählen Sie aus einer Reihe köstlicher gekühlter Frühstücks-

und Mittagsgerichte, die an Ihrem Platz serviert werden. Zum Mit tagessen wird Ihnen ein Glas Wein auf Kosten des Hauses gereicht. • Entspannen Sie sich bei alkoholfreien Getränken und Snacks, die gratis gereicht werden, während Sie den Reisebeschreibungen Ihres Zugbegleiters folgen.

• Auf der Route ”Rainforest to GoldRush” können Sie auch den exklusiven RedLeaf Lounge Wagen besuchen.

69


Trans Canada Explorer Bahnreise inkl. Rocky Mountaineer Toronto - Vancouver 15 Tage z. B. ab

EUR 2369,pro Person* weblink:

256

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für Kanada-Einsteiger • Inklusive Rocky Mountaineer • Zwei Hotel-Kategorien zur Auswahl Im Preis enthaltene Leistungen • 11 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels der gebuchten Kategorie • 3 Übernachtungen an Bord des Canadian (Obere Liege) • Tagesausflug zu den Niagara Fällen inkl. Mittagessen und Bootsfahrt mit der „Maid of the Mist“ • Tagesausflug nach Victoria inkl. Butchart Gardens • Busfahrt von Jasper nach Lake Louise inkl. Besuch des Columbia Icefield und Fahrt mit dem „Ice Explorer“ • Busfahrt von Lake Louise nach Banff • Fahrt mit dem Rocky Mountaineer von Banff nach Vancouver • Stadtrundfahrten in Toronto, Banff und Vancouver wie beschrieben • Transfers wie beschrieben • Mahlzeiten wie beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen Transfers ab/bis Flughafen und zwischen Hotels und Bahnstation (nur in Kamloops inklusive), Nationalpark-Eintritte, nicht aufgeführte Mahlzeiten, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben * Beispielpreis für Zweierbelegung, Kategorie Standard im Reisezeitraum 03.05.2012 - 20.05.2012

70

Lake Louise Eine beeindruckende Reise quer durch Kanada. Von der dynamischen Metropole Toronto geht es mit dem “Canadian” durch die Seenlandschaft Manitobas und die Kornfelder Saskatchewans in Richtung Westen in die Rocky Mountains. Die National Parks Banff und Jasper bieten eine beeindruckende Szenerie aus schroffen Gipfeln, malerischen Seen und Gletschern. Mit dem spektakulären Rocky Mountaineer setzen Sie Ihre Reise nach Vancouver fort. Weitere Höhepunkte der Reise sind ein Besuch von Vancouver Island und ein Ausflug zu den Niagarafällen.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Toronto Ankunft am Flughafen und Transfer in Eigenregie zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Zwei Übernachtungen im Holiday Inn Toronto Downtown Centre / Courtyard by Marriott (Standard) oder Fairmont Royal York (Deluxe). 2. Tag: Toronto Heute erleben Sie die Highlights der Metropole während einer Sightseeing Tour: City Hall, Chinatown, Waterfront und CN Tower. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 3. Tag: Toronto - Niagara Falls - Toronto / The Canadian Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist der Tagesausflug zu den Niagarafällen, wo Sie eine Fahrt mit der berühmten “Maid of the Mist” zum Fuße der Fälle unternehmen. Die Rückfahrt führt Sie auch in das historische Städtchen Niagara-on-the-Lake. Am Abend begeben Sie sich in Eigenregie zum Bahnhof und steigen in den bekannten Canadian der VIA Rail, der Sie in den Westen Kanadas führt. Übernachtung an Bord (M).

4. - 5. Tag: The Canadian Am frühen Abend erreichen Sie die Provinzhauptstadt Winnipeg. Übernachtung an Bord (F, M, A). 6. Tag: Ankunft in Jasper / The Canadian Am frühen Morgen durchqueren Sie die Prärien Saskatchewans. Genießen Sie das Naturspektakel während Sie in den Jasper National Park hineinfahren. Zwei Übernachtungen in der Amethyst Lodge / Marmot Lodge (Standard) oder Fairmont Jas-

per Park Lodge (Deluxe / inkl. Transfer von der Bahnstation zur Fairmont Lodge) (F, M). 7. Tag: Jasper Dieser Tag steht Ihnen zur Erkundung von Jasper und des Jasper Nationalparks zur Verfügung. Sie können z. B. einen Ausflug zum Maligne Lake unternehmen und dort wandern, Kanu fahren oder an einer der beliebten Bootstouren nach Spirit Island teilnehmen.


Toronto 8. Tag: Jasper - Lake Louise Heute fahren Sie auf dem berühmten Icefields Parkway, wo Sie hinter jeder Kurve einen neuen, spektakulären Ausblick auf schneebedeckte Gipfel, wunderschöne Täler, Wasserfälle und Gletscherseen haben. Auf dem Columbia Icefield nehmen Sie an einer Tour auf dem Athabasca Gletscher teil. Am Nachmittag erreichen Sie Lake Louise, wo Sie eine Nacht im Lake Louise Inn (Standard) oder Fairmont Chateau Lake Louise (Deluxe) verbringen werden. 9. Tag: Lake Louise – Banff Am Vormittag haben Sie Zeit, Lake Louise zu erkunden. Anschließend fahren Sie auf den kurvenreichen Straßen des Banff National Parks nach Banff. Zwei Übernachtungen in der Rundlestone Lodge / Banff Ptarmigan (Standard) oder im Fairmont Banff Springs (Deluxe). 10. Tag: Banff National Park Entdecken Sie Banff und Umgebung auf einer ausgedehnten Sightseeing Tour. Die Höhepunkte sind die durch Erosion über Jahrhunderte entstandenen Hoodoos, Tunnel Mountain und das Bow River Valley. 11. Tag: Rocky Mountaineer Banff Kamloops Heute reisen Sie mit dem Rocky Mountaineer nach Kamloops. Genießen Sie die Gourmet-Verpflegung und den Komfort an Bord, während Sie eindrucksvolle Naturlandschaften passieren. Zu den heutigen Höhepunkten zählen die spektakulären

Spiral Tunnels, der Kicking Horse Canyon, der Aufstieg über den Rogers Pass und natürlich die beeindruckende Bergwelt der Rockies. Übernachtung im Thompson Hotel in Kamloops. Frühstück und Mittagessen an Bord (F,M). 12. Tag: Rocky Mountaineer Kamloops - Vancouver Die heutige Fahrt führt Sie von einer wüstenähnlichen Umgebung im Inneren von British Columbia über tief eingeschnittene Canyons, durch die sich zum Teil reißende Flüsse winden, bis hin zu dichten Wäldern und grünen Feldern im Fraser River Valley. Einer der Höhepunkte werden die rauschenden Wassermassen am Hell´s Gate im Fraser Canyon sein. Ihre Zugreise endet heute Abend mit der Ankunft in Vancouver. Drei Übernachtungen im Century Plaza Hotel & Spa / Sandman Hotel Vancouver City Centre (Standard) oder im Fairmont Hotel Vancouver / Fairmont Waterfront (Deluxe) (F,M).

toria steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm, wo Sie die Universität, das Royal British Columbia Museum und die Parliament Buildings sehen werden. Am frühen Abend kehren Sie nach Vancouver zurück. 15. Tag: Ende der Reise Transfer in Eigenregie zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Alberta Jasper

Vancouver Toronto

Banff Vancouver

0

500 km

Toronto Niagarafälle

Termine 2012 Abreise jeden Donnerstag und Sonntag im Zeitraum 03.05.2012 - 13.09.2012

13. Tag: Vancouver Machen Sie sich mit den vielen Attraktionen Vancouvers während einer Hop-on Hop-off Trolley Tour vertraut: Chinatown, Stanley Park, English Bay und vieles mehr. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. 14. Tag: Victoria Der Tagesausflug nach Victoria beginnt mit einer Fährfahrt entlang der Gulf Islands und beinhaltet einen Besuch der Butchart Gardens. In Vic-

Rocky Mountains

71


Rockies and Luxury Wilderness Bahnreise inkl. Rocky Mountaineer Calgary - Vancouver 10 Tage z. B. ab

EUR 3129,pro Person* weblink:

243

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für anspruchsvolle Genießer • Traumhafte Luxusunterkunft • Gourmet-Verpflegung • Natur & Wildnis pur Im Preis enthaltene Leistungen • 2 Tage Rocky Mountaineer RedLeaf Service • 5 Nächte in Deluxe Hotels in Calgary, Banff & Vancouver • 3 Nächte im Sonora Resort, Gold Room • 1 Nacht im Mittelklassehotel in Kamloops • ca. 3-stündige Stadtrundfahrt in Banff • Bahnhoftransfers in Kamloops • Bustransfer von Calgary nach Banff • Transfer von Vancouver Downtown bis zum Flugplatz • Transfer per Wasserflugzeug zum Sonora Resort und wieder zurück • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen Optionale Ausflüge, Gepäck-Service im Hotel, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Hinweise Auf Anfrage auch mit umgekehrtem Reiseverlauf möglich. Im Wasserflugzeug dürfen maximal 11 kg Gepäck pro Person mitgeführt werden. * Beispielpreis für Zweierbelegung, Kategorie Deluxe im Zeitraum 03.05.2012 - 20.05.2012

72

Sonora Resort Diese absolute Traumreise kombiniert einen Luxusaufenthalt in einem der besten und schönsten Resorts Westkanadas mit einer Zugfahrt im legendären Rocky Mountaineer. Entdecken Sie die atemberaubende Landschaft der Rocky Mountains auf einer der spektakulärsten Zugfahrten der Welt, während Sie den Komfort und ausgezeichneten Service an Bord genießen. Das einzigartig gelegene Sonora Resort vereint Luxus mit einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Calgary Nach Ihrer Ankunft in Calgary gestalten Sie den Transfer nach Downtown Calgary individuell. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Nacht verbringen Sie im Fairmont Palliser. 2. Tag: Calgary - Banff Heute geht es mit dem Bus nach Banff. Den Rest des Tages können Sie zur Erkundung von Banff nutzen. Ihre Unterkunft ist das Fairmont Banff Springs Hotel. 3. Tag: Banff Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit Banff und Umgebung während einer begleiteten Bustour zu entdecken. Sie besuchen die Hoodoos, Surprise Corner, Bow River Valley und die Cave & Basin Stätte. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 4. Tag: Banff - Kamloops Heute reisen Sie mit dem Rocky Mountaineer nach Kamloops. Zu den heutigen Höhepunkten zählen die spektakulären Spiral Tunnels, der Kicking Horse Canyon, der Aufstieg über den Rogers Pass und natürlich

Zimmerbeispiel, Sonora Resort


Fairmont Banff Springs Hotel

Kamloops

Banff

Sonora Resort

die beeindruckende Bergwelt der Rockies. Übernachtung in Kamloops (F, M). 5. Tag: Kamloops - Vancouver Die heutige Fahrt führt Sie von einer wüstenähnlichen Umgebung im Inneren von British Columbia über tief eingeschnittene Canyons, bis hin zu dichten Wäldern und grünen Feldern im Fraser River Valley. Höhepunkte werden die tiefen Schluchten des Thompson River und die rauschenden Wassermassen am Hell´s Gate im Fraser Canyon sein. Ihre Zugreise endet heute Abend mit Ihrer Ankunft in Vancouver. Übernachtung im Fairmont Waterfront. 6. Tag: Vancouver - Sonora Resort Nach dem Frühstück werden Sie von einem privaten Wagen abgeholt und zum Vancouver Airport gefahren, von wo aus Sie ein Wasserflugzeug zum Sonora Resort am Desolation Sound fliegt. Alleine die Anreise ist schon ein unvergessliches Erlebnis. Das Resort liegt traumhaft in einer spektakulären Fjordregion, die einzigartige Landschaften und ein ungemein artenreiches Tierleben bietet. Die hervorragende Küche wird auch Feinschmecker überzeugen und der luxuriöse Wellnessbereich mit Fitnessstudio, Sauna, Dampfbad und mehreren heißen Außenpools bietet Ihnen alle Zutaten für eine perfekte Erholung (F, M, A). 7. - 8. Tag: Sonora Resort Diese beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Das Resort bietet

Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen und Vergnügen. Während Ihres Aufenthaltes im Sonora Resort haben Sie die Wahl zwischen folgenden Ausflügen (optional): eine 5-stündige Bärenexkursion, ein 5-stündiger, begleiteter Angelausflug, ein 2-stündiger Bootsausflug im Zodiac oder eine 5-stündige ATVTour durch das Orford Valley. (F, M, A)

Termine 2012 Mai Juni Juli August September

03 7 5 2 6

10 14 12 9 13

17 21 19 16 20

24 28

31

23 27

30

9. Tag: Sonora Resort - Vancouver Nach dem Frühstück verlassen Sie das Sonora Resort und fliegen zurück nach Vancouver. Dieses Mal geht es in Eigenregie zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht für eigene Aktivitäten zur Verfügung. Erkunden Sie den Stanley Park, shoppen Sie in Downtown, schlendern Sie durch das historische Viertel Gastown oder besuchen Sie eines der zahlreichen Museen der Stadt. Die Nacht verbringen Sie im Fairmont Waterfront. (F) 10. Tag: Ende der Tour in Vancouver Ihre Reise endet heute in Vancouver. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRDAnschlussprogramm.

Fairmont Banff Springs Hotel

73


Totem Rail Explorer Bahnreise inkl. Rocky Mountaineer Vancouver 14 Tage z. B. ab

EUR 1929,pro Person* weblink:

253

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Inklusive Inside Passage und Rocky Mountaineer • 2 Kategorien zur Wahl Im Preis enthaltene Leistungen • 13 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften der gebuchten Kategorie • Rocky Mountaineer von Vancouver nach Banff (RedLeaf Service) inkl. 2x Frühstück und 2x Mittagessen an Bord • Busfahrt von Banff nach Jasper inkl. Stopp am Columbia Icefield und Fahrt im Ice Explorer • Zugfahrt Skeena von Jasper nach Prince Rupert (Touring Class), inkl. 1x Frühstück, 2x Mittagessen und 2x Dinner • Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy • Busfahrt von Port Hardy nach Victoria und Wasserflugzeug-Transfer von Victoria nach Vancouver • Hop-on-Hop-off Stadtrundfahrt in Vancouver • Transfers laut Reiseverlauf • Steuern auf alle in Deutschland bezahlten Leistungen • Informationspaket mit genauer Routenbeschreibung und Kartenmaterial

Nicht eingeschlossen Transfers und Mahlzeiten soweit nicht im Reiseverlauf genannt, Nationalpark-Gebühren, optionale Ausflüge, Trinkgelder, Gepäck-Service im Hotel, persönliche Ausgaben

* Beispielpreis gilt bei Zweierbelegung Kategorie Standard am 16.05.2012 und 20.05.2012

74

Spirit Island, Maligne Lake Auf dieser kontrastreichen Rundreise durch den Westen Kanadas erleben Sie die Höhepunkte der gesamten Region. Ob Inside Passage, Vancouver Island oder die grandiose Bergkulisse der Rocky Mountains, hier erwarten Sie unvergessliche Momente. Die Fahrten mit dem “Skeena” von VIA Rail und dem spektakulären Rocky Mountaineer machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Vancouver Nach Ihrer Ankunft am Flughafen gestalten Sie den Transfer nach Vancouver Downtown individuell. Hier sind Sie im Best Western Sands by the Sea / Coast Plaza Hotel & Suites (Standard), Coast Coal Harbour (Superior) oder im Fairmont Hotel Vancouver / Fairmont Waterfront (Deluxe) untergebracht. 2. Tag: Vancouver Auf einer „Hop-on-Hop-off“ Stadtrundfahrt (inklusive) können Sie zahlreiche Höhepunkte der Stadt, wie das historische Gastown, English Bay oder Stanley Park erleben. 3. - 4. Tag: Rocky Mountaineer nach Banff (via Kamloops) An diesen beiden Tagen erwartet Sie eine der spektakulärsten Bahnfahrten der Welt. Im berühmten Rocky Mountaineer reisen Sie zunächst von Vancouver durch das Fraser Valley bis nach Kamloops (Übernachtung im Thompson Hotel). Am nächsten Tag geht die Fahrt weiter in die Rocky Mountains bis nach Banff. Ihr Hotel für zwei Nächte ist die Rundlestone Lodge / Banff Ptarmigan Inn (Standard), Mount Royal Hotel / Brewster‘s Mountain Lodge (Superior) oder das berühmte Fairmont Banff Springs Hotel (Deluxe). (F, M)

5. Tag: Banff Nationalpark Dieser Tag steht Ihnen zur Erkundung des Banff National Park, dem ältesten Nationalpark Kanadas, zur Verfügung. Genießen Sie den Ausblick vom Gipfel des Sulphur Mountain und nehmen Sie anschließend ein Bad in den Upper Hot Springs. 6. Tag: Banff - Icefields Parkway Jasper Im Sightseeing-Bus fahren Sie heute

Stanley Park, Vancouver

auf dem landschaftlich spektakulären Icefields Parkway in Richtung Jasper. Wunderschöne Seen, rauschende Wasserfälle und schroffe Felsgipfel entlang der Strecke laden immer wieder zu einem Fotostopp ein. Am Columbia Icefield fahren Sie mit einem Spezialfahrzeug auf den Athabasca Gletscher. In Jasper verbringen Sie zwei Nächte in der Lobstick Lodge / Amethyst Lodge (Standard), Sawridge Inn & Confe-


Fairmont Banff Springs Hotel

rence Centre / Chateau Jasper (Superior) oder in der Fairmont Jasper Park Lodge (Deluxe).

Hardy Inn (Standard und Superior) oder Quarter Deck Inn & Marina / Glen Lyon Inn (Deluxe).

7. Tag: Jasper Nationalpark Dieser Tag steht Ihnen zur Erkundung des Jasper Nationalparks zur freien Verfügung. Sie können z.B. einen Ausflug zum Maligne Lake unternehmen und dort wandern, Kanu fahren oder an einer der beliebten Bootstouren nach Spirit Island teilnehmen.

11. Tag: Port Hardy - Victoria Auf der heutigen Sightseeing-Busfahrt nach Victoria passieren Sie verträumte Fischerdörfer und beeindruckende Berg- und Waldlandschaften. Zwei Übernachtungen im Executive House Hotel (Standard), im Delta Victoria Ocean Point & Spa (Superior) oder im Fairmont Empress Hotel (Deluxe).

8. Tag: The Skeena / Jasper - Prince George Die heutige Bahnfahrt mit dem “Skeena” der Via Rail führt Sie am majestätischen Mount Robson vorbei bis nach Prince George. Ihr Hotel in Prince George ist das Sandman Inn & Suites / Days Inn (Standard) oder Coast Inn of the North / Sandman Signature (Superior und Deluxe). 9. Tag: The Skeena / Prince George - Prince Rupert Durch weite, einsame Täler und wilde Canyons geht es weiter Richtung Westen ins Hafenstädtchen Prince Rupert. Dort übernachten Sie im Pacific Inn (Standard) oder Crest Hotel / Coast Prince Rupert Hotel (Superior und Deluxe). 10. Tag: Inside Passage Heute erwartet Sie ein Vergnügen ganz anderer Art: Die faszinierende Fährfahrt durch die Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy auf Vancouver Island. Am späten Abend erreichen Sie Port Hardy und übernachten im Airport Inn / Port

12. Tag: Victoria Dieser Tag steht Ihnen zur Verfügung um die Sehenswürdigkeiten der eleganten Hauptstadt der Provinz British Columbia kennen zu lernen. Sehr empfehlenswert ist z.B. ein Besuch des Royal B.C. Museums oder des Parlamentsgebäudes.

Prince Rupert Prince George Jasper Port Hardy

Banff

Victoria

Kamloops

Termine 2012 Mai Juni Juli August September

16 13 11 8 5

20 27

30

22 19

13. Tag: Victoria - Vancouver Auf besonders spektakuläre Art und Weise, im Wasserflugzeug, geht es zurück nach Vancouver, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen werden (Hotels wie am 1. Tag). 14. Tag: Ende der Tour Heute endet Ihre Reise. Individueller Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRDAnschlussprogramm.

75


Rail & Cruise Deluxe Bahnreise inkl. Rocky Mountaineer Calgary - Vancouver 15 Tage z. B. ab

EUR 2699,pro Person* weblink:

233

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Inklusive Rocky Mountaineer • Glacier Bay Inside Passage-Kreuzfahrt • Elektronischer Reiseführer Im Preis enthaltene Leistungen • 2 Tage Rocky Mountaineer (Red Leaf Service, Gold Leaf Service oder Silver Leaf Service) • Glacier Bay Inside Passage-Kreuzfahrt mit 7 Übernachtungen in einer Kabine mit Balkon oder mit Meerblick • 9 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 7 x Abendessen • 6 Übernachtungen im Hotel • 5 Tage Mietwagen, Fahrzeugkategorie Fullsize inkl. unbegrenzte Kilometer und Einweggebühr • GyPSy Guide (elektronischer Reiseführer) • Eintritt zum Calgary Tower und Vancouver Lookout • Ice Explorer • Bahnhoftransfers in Jasper, Kamloops und Vancouver • Gepäckservice • Steuern auf die in Deutschland gezahlten Leistungen • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen Transfers ab/bis Flughafen und zwischen Hotels und Bahnstation (nur in Kamloops inklusive), Nationalpark-Eintritte, nicht aufgeführte Mahlzeiten, Trinkgelder.

* Beispielpreis gilt bei Zweierbelegung Kategorie Standard, Reisetermin 05.05.2012

76

Diese Traumreise für anspruchsvolle Genießer kombiniert eine luxuriöse 2-tägige Bahnfahrt im Rocky Mountaineer („Journey through the Clouds“) mit einer herrlichen, einwöchigen Kreuzfahrt an Bord der MS Zuidam durch die majestätische Inside Passage. Auf diese Weise entdecken Sie die Naturwunder Westkanadas und Südalaskas aus einer immer neuen Perspektive und müssen weder an Land noch zu Wasser auf höchsten Komfort und besten Service verzichten. Sie erleben einzigartige Ökosysteme, spektakuläre Gebirgslandschaften, die Perle am Pazifik Vancouver und riesige Gletscher, die ins Meer kalben.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Calgary Nach Ankunft in Calgary übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Anschließend fahren Sie zu Ihrer Unterkunft „International Hotel & Suites“. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch die Metropole von Alberta. Um einen spektakulären Blick über die Stadt zu erhalten, begeben Sie sich bitte zum Calgary Tower (Eintritt mit eingeschlossen).

für Sie zum atemberaubenden Lake Louise, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Wie wäre es mit einer Fahrt in den Yoho National Park? Besonders sehenswert sind auch der Emerald Lake, die Spiral Tunnel und die Rock Bridge, die über den Kicking Horse River gespannt ist. Übernachtung im berühmten Fairmont Chateau Lake Louise, welches sich direkt am Ufer des kristallklaren Sees befindet.

2. Tag: Calgary – Banff Heute fahren Sie von Calgary durch das Kananaskis Country und das Ranchland von Alberta nach Banff. Dort angelangt steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Eine Besichtigung der Banff Gondola, Bow Falls, des Cave and Basin Centres und der Hoodoos sollte man sich hier nicht entgehen lassen. Übernachtung in der Banff Caribou Lodge. 3. Tag: Banff – Lake Louise Am heutigen Tag haben Sie noch etwas Zeit den ältesten Nationalpark Kanadas, den Banff Nationalpark zu besichtigen. Anschließend geht es

Fairmont Chateau Lake Louise

4. Tag: Lake Louise - Jasper Heute führt Sie Ihre Reise über den landschaftlich schönsten Highway der Rocky Mountains, den Icefields Parkway. Die Athabasca Fälle, Bow Summit, Peyto Lake und der Crowfoot Gletscher sind nur einige der Höhepunkte, die Sie ins Staunen versetzen werden. Auf dem Weg zum Columbia Icefield wird eine Pause an den Athabasca Falls eingelegt. Fahrt


Emerald Lake nirs einzukaufen und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Eintritt zum Vancouver Lookout ist inbegriffen. 8: Tag: Leinen los Heute treten Sie Ihre traumhafte Alaska-Kreuzfahrt an und begeben sich an Bord der MS Zuiderdam der Holland America Line.

mit einem Ice Explorer mitten auf den Athabasca Gletscher ist bereits inklusive. Anschließend übernachten Sie in der Lobstick Lodge. 5. Tag: Jasper Der heutige Tag steht zur freien Verfügung um Jasper und den Jasper National Park mit Ihrem Mietwagen zu erkunden. Nicht versäumen sollten Sie den Maligne Lake, Patricia Lake, Maligne Canyon, Whistler Mountain und die Miette Hot Springs. Nachmittags geben Sie Ihren Mietwagen wieder ab. Für Sie ist eine weitere Nacht in der Lobstick Lodge reserviert. 6. Tag: Jasper - Kamloops Transfer zum Bahnhof. Heute beginnt Ihre Fahrt mit dem Rocky Mountaineer. Mit Höhepunkten wie die schneebedeckten Monashee und Cariboo Mountains und dem höchsten Berg der Rocky Mountains (3.954 Metern), den Mount Robson, ist diese Fahrt ein wahres Spektakel. Weiterfahrt bis ins Herz Britisch Columbias nach Kamloops, wo Sie eine Nacht verbringen werden. (F,M) 7. Tag: Kamloops - Vancouver Wieder an Bord des Rocky Mountaineers, geht es auf Ihrer Route von Kamloops nach Vancouver durch das fruchtbare Fraser Tal und durch den landschaftlich schönen Fraser Canyon. Bei Hell‘s Gate können Sie den reißenden Strom bestaunen, der zu einem Wasserfall in den Canyon herabstürzt. In Vancouver angekommen checken Sie in Ihrem Hotel, dem Cascadia Hotel & Suites, ein. Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit, Souve-

9. Tag: Inside Passage Genießen Sie die Schiffsreise durch die atemberaubende Inside Passage. Gäste an Board dieses großzügigen Schiffes erleben Eleganz auf Schritt und Tritt, von der Serenade eines Streichquartetts bis zur Pracht des dreistöckigen Atriums sowie dem charakteristischen Service von Holland America. 10. Tag: Juneau, Alaska Segeln Sie auf dem Tracy Arm Fjord, um eine von Alaskas dramatischen Gletscher-Landschaften zu sehen. Am Nachmittag Besichtigung von Juneau. Erkunden Sie den üppigen Tongass National Forest, bummeln Sie in der charmanten Stadt, beobachten Sie Wale, fahren Sie Kajak oder genießen Sie eine FlightseeingTour aus der Luft.

hoch in die Luft schießen. In der Glacier Bay haben Sie die besten Chancen, das Kalben eines Gletschers zu beobachten als anderswo auf der Welt. 13. Tag: Ketchikan, Alaska Das Städtchen Ketchikan ist eingerahmt von bewaldeten Berghängen, zahlreichen Wasserfällen und dem felsigen Deer Mountain. Zur Seeseite hin öffnet es sich zur Tongass Narrows, einer berühmten Wasserstraße, auf der sich Wasserflugzeuge und Fischerboote drängeln. Besuchen Sie die Creek Street, das Tongass Historical Museum, den Totem Bight State Park und Saxman Village - die Hauptattraktionen von Ketchikan - zu erkunden. 14. Tag: Inside Passage Genießen Sie den letzten Tag auf der Holland America Line. Letzte Übernachtung auf dem Schiff.

Glacier Bay Juneau Sitka

Ketchikan

400 km

Termine 2012 • 05.05.2012 • 12.05.2012 • 19.05.2012 • 02.06.2012 • 09.06.2012 • 07.07.2012

• 04.08.2012 • 11.08.2012 • 14.08.2012 • 01.09.2012 • 15.09.2012

15. Tag: Ende der Tour in Vancouver Auf Wiedersehen Kanada! Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord der MS Zuiderdam und fliegen nachmittags zurück nach Deutschland.

11. Tag: Skagway, Alaska In Skagway können Sie das nostalgische Trail of ‘98 Museum besuchen oder den Klondike Gold Rush National Historical Park erkunden, wo hölzerne Wege Sie einladen, in die Vergangenheit zu wandern. Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie die kleinen Läden der Stadt. Der Red Onion Saloon mit seinem Spelunkenpiano und kostümierten Bardamen ist eine Fundgrube für Erinnerungsstücke. 12. Tag: Glacier Bay Scenic Cruise Als Biosphärenreservat und UNESCO -Weltnaturerbe schützt der Glacier Bay National Park ein einzigartiges Ökosystem mit seinen besonderen Tieren. Halten Sie Ihre Kamera bereit, wenn sich ein großer Eisbrocken von einem Gletscher abtrennt und in das Meer stürzt. Der Aufprall lässt das Wasser etwa hundert Meter

Glacier Bay

77


AMTRAK USA

Die amerikanische Bahngesellschaft AMTRAK bietet Ihnen eine Vielzahl von Reiseverbindungen quer durch die USA Mehr als 500 Ziele im Land der unbegrenzten Möglichkeiten stehen Ihnen offen. Erleben Sie dieses gewaltige Land durch die Fenster der bequemen und modernen Wagen. Platz zum Relaxen, unterhalten, regionale Küche und persönlicher Service machen Ihre Reise zu einem wunderbaren Erlebnis. An der Ostküste steht Ihnen ein dichtes Streckennetz mit häufigen und regelmäßigen Abfahrten zur Verfügung. Die Metropolen Boston, New York, Philadelphia und Washington sind durch den Hochgeschwindigkeitszug ACELA EXPRESS miteinander verbunden. Wollen Sie eine Reise quer durch die USA antreten, dann ist Chicago Ihr Ausgangsbahnhof, quasi das Tor zum Westen. Auf 4 verschiedenen Routen gibt es tägliche Verbindungen nach Seattle, Portland, San Francisco und Los Angeles.

Das Streckennetz der AMTRAK USA 78

Züge mit klingenden Namen wie Coast Starlight, California Zephyr, Southwest Chief und Sunset Limited bringen Sie aufabwechslungsreichen Strecken durch die verschiedenen Regionen. Egal ob Einzelfahrkarte oder Travel Pass; egal ob Sitzplatz 2. Klasse oder Schlafabteil; egal ob als schnelles, bequemes und günstiges Verkehrsmittel zwischen zwei Städten oder als Grundlage für eine individuelle Rundreise: Bei uns bekommen Sie alles, was Sie für Ihre Bahnfahrt in den USA benötigen. AMTRAK catch the next Wave in Train Travel!


Buchung bei CRD International USA Passenger Rail

Unsere Bahnexperten beraten Sie gern persönlich und nehmen auf Wunsch auch die Buchung für Sie vor. Ihre Vorteile: • Routen und Preisauskünfte direkt am Telefon • Buchung per E-Mail • Provision auf alle Buchungen • Rechnungsausstellung in Euro

AMTRAK Hotline: 040/300 616-23 Montag–Freitag: 9-18 Uhr, Samstag: 10-14 Uhr Anfragen per E-Mail bitte an: amtrak@crd.de

• Buchungsbestätigung / Rechnung per Post • E-Ticket nach erfolgter Zahlung per Post Allgemeine Hinweise Grundsätzlich besteht in den USA bei der Eisenbahn eine Reservierungspflicht. Ohne gültige Reservierung werden keine Gäste befördert. Für viele Strecken empfiehlt es sich ohnehin, vor allem in der Hauptsaison, eine rechtzeitige Reservierung vorzunehmen, um den gewünschten Reiseverlauf zu ermöglichen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des großen Streckennetzes zu deutlichen Verspätungen kommen kann. Egal ob Einzelfahrkarte oder Travel Pass, AMTRAK ist ein schnelles, bequemes und günstiges Verkehrsmittel und bietet die Möglichkeit zur individuellen Reisegestaltung. Bei uns bekommen Sie alles, was Sie für Ihre Bahnfahrt in den USA benötigen. Das AMTRAK Preissystem Die Preise variieren nach Verfügbarkeit und Auslastung der Züge. Die Preisspanne zwischen Mindest- und Maximalfahrpreis können wir Ihnen jederzeit aus unserem Reservierungssystem abrufen. Den tatsächlichen Preis erhalten Sie bei Buchung. Preisauskünfte durch den CRD oder über das Internet gelten nur für den Zeitpunkt der Abfrage. Der Fahrpreis setzt sich aus dem Grundfahrpreis und Aufschlägen für die 1. Klasse oder Schlafabteile zusammen. Ermäßigungen werden nur auf den Grundfahrpreis gewährt. Für bestimmte Strecken im Nordostkorridor können wir Ihnen speziell ermäßigte Preise anbieten. Diese gelten nicht für US-Amerikaner und sind daran gebunden, dass die Reservierung in Deutschland erfolgt. Zuschläge Der Fahrpreis bei AMTRAK bezieht sich grundsätzlich immer auf Sitzplätze 2. Klasse. Für First-, Business Class oder Schlafabteile wird ein einmaliger Zuschlag erhoben. Schlafabteile können grundsätzlich nur abteilweise gebucht werden. Eine Buchung einzelner Schlafplätze ist nicht möglich. Bezahlung und Ticketversand Der Versand der AMTRAK Tickets erfolgt nach Eingang der vollständigen Zahlung. Bei Einzelbuchungen geben Sie bitte das Abreisedatum ab Deutschland

an, um eine rechtzeitige Zustellung der Tickets zu gewährleisten. Eventuell anfallende Expresskosten gehen zu Ihren Lasten. Für den Versand ins Ausland berechnet der CRD eine einmalige Pauschale von EUR 15. Der CRD benötigt eine Vorausbuchungsfrist von 14 Tagen. • Für alle reservierten Fahrten müssen die Fahrausweise zum Zeitpunkt der Bestätigung ausgestellt und sofort bezahlt werden. CRD stellt die Elektronischen Tickets (E-Tickets) im Namen und auf Rechnung von AMTRAK als deren Verkaufsagent aus. Eine Haftung durch CRD in Zusammenhang mit der Beförderungsleistung ist ausgeschlossen. • Die Rechnungslegung erfolgt in EUR zum von CRD festgelegten Umrechnungskurs. Dieser Kurs orientiert sich an den Sortenverkaufskursen der Banken. • Bei Buchung, Umbuchung und Stornierung wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von EUR 15 pro Person berechnet. • Für Erstattungen von teilweise oder nicht genutzten Fahrausweisen wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 30 berechnet. • Nicht genutzte USA-Railpässe werden gegen eine Gebühr von EUR 40 erstattet. Teilweise genutzte Pässe können nicht erstattet werden. • Bei Zubuchung von Teilstrecken nach Ausstellung des gebuchten Bahnpasses wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr berechnet: - Bis zu 10 Strecken Euro 15,- Bis zu 20 Strecken Euro 25,- Über 20 Strecken Euro 35,Alle Angaben sind ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Es gelten immer die Preise und Bestimmungen, die bei Ticketausstellung bzw. Fahrtantritt von AMTRAK festgelegt sind. Die Veröffentlichung erfolgt im Namen und Auftrag der AMTRAK USA. Stand 11/11.

79


Unterbringung AMTRAK USA Roomette - Standard Schlafabteile Superliner®

Viewliner®

Entworfen für eine oder zwei Personen, mit zwei komfortablen, verstellbaren Sitzen auf beiden Seiten des Panoramafensters. Bei Nacht lassen sich die Sitze zu einem Bett umbauen und der Zugbegleiter kann eine obere Ablage an der Wand zum Bett herunterklappen. Die Ausstattung ist sowohl im oberen, als auch im unteren Abteil gleich. Toiletten und Duschen sind in der Nähe.

Entworfen für eine oder zwei Personen, mit zwei komfortablen, verstellbaren Sitzen auf beiden Seiten des Panoramafensters in Augenhöhe, mit einem zweiten Fenster darüber. Bei Nacht baut der Zugbegleiter die Sitze zu einem Bett um und zieht eine obere Ablage von der Decke herunter als Bett. Dieses Schlafabteil besitzt Waschbecken und Toilette und eine Dusche ist in der Nähe.

Abmessungen: 1,10m x 2m

Abmessungen: 1,10m x 2m

Unteres Bett: 72cm x 2m

Unteres Bett: 72cm x 2m

Oberes Bett mit Stufen: 61cm x 1,90m

Oberes Bett mit Stufen: 72cm x 1,90m

Kapazität für 2 kleine Handgepäckstücke

Kapazität für 2 kleine Handgepäckstücke

Bedroom-Deluxe Schlafabteile

80

Superliner®

Viewliner®

Schlafabteile oben, hervorragender Komfort für zwei Erwachsene. Das Sofa lässt sich zu einem breiteren Bett umbauen und die komfortable obere Ablage lässt sich von der Wand herunterklappen. Enthält ein eigenes Waschbecken, Toilettenschrank und eine komplett abgeschlossene Dusche und Toilette. Einige Deluxe Schlafabteile können zu einer Suite zusammengeschlossen werden, die Platz für vier Personen bietet.

Hervorragender Komfort für zwei Erwachsene. Das Sofa lässt sich zu einem breiteren Bett umbauen und die komfortable obere Ablage lässt sich von der Wand herunterklappen. Enthält ein eigenes Waschbecken, Toilettenschrank und eine komplett abgeschlossene Dusche und Toilette. Außerdem wird ein Audio- und Videosystem bereitgestellt, über das Sie Kinofilme abrufen können. Zwei Deluxe Schlafabteile können zu einer Suite zusammengeschlossen werden, die Platz für vier Personen bietet.

Abmessungen: 1,10m x 2m

Abmessungen: 1,10m x 2m

Unteres Bett: 72cm x 2m

Unteres Bett: 72cm x 2m

Oberes Bett mit Stufen: 61cm x 1,90m

Oberes Bett mit Stufen: 72cm x 1,90m

Kapazität für 2 kleine Handgepäckstücke

Kapazität für 2 kleine Handgepäckstücke


USA Passenger Rail

Leicht zugängliche Schlafabteile Superliner®

Viewliner®

Entworfen für Reisende mit Bewegungsproblemen, mit ausreichend Platz für einen Rollstuhl. Solche Schlafabteile gehen über die ganze Breite des Zuges im unteren Bereich am Ende eines Waggons. Sie enthalten verstellbare Sitze, die sich in Betten umbauen lassen, ein eigenes Waschbecken und Spiegelschrank. Eine Toilette für Rollstuhlfahrer ist vorhanden, getrennt vom Rest des Abteil mit einem Vorhang. Ein Mahlzeiten- und Getränkeservice im Abteil steht zur Verfügung.

Ein Deluxe Schlafabteil für Reisende mit Bewegungsproblemen verfügt über ausreichend Platz für einen Rollstuhl. Das Sofa lässt sich zum Bett umbauen und ein bequemes oberes Bett lässt sich herunterklappen. Eine Dusche, Waschbecken und Toilette sind mit dem Rollstuhl zugänglich. Ein Mahlzeiten- und Getränkeservice im Abteil steht zur Verfügung. Außerdem stehen in diesem Abteil eine Audio- und Videoanlage zur Verfügung, über die Kinofilme abgerufen werden können.

Abmessungen: 2m x 2,90m

Abmessungen: 2m x 2,20m

Unteres Bett: 72cm x 2m

Unteres Bett: 1m x 1,80m

Oberes Bett mit Stufen: 61cm x 1,90m

Oberes Bett mit Stufen: 72cm x 1,90m

Kapazität für 2 Koffer

Kapazität für 2 kleine Koffer und Kleidertaschen

Familien Schlafabteil

Schlafwagen Grundrisse

Superliner®

Viewliner® Schlafwagen

Das Familienabteil geht über die gesamte Breite im unteren Bereich an einem Ende des Waggons, mit privaten Fenstern auf beiden Seiten. Nachts baut Ihr Zugbegleiter das lange Sofa und die zwei Sitze zu breiten unteren Betten. Die oberen Betten, eines für Erwachsene und eines für Kinder, lassen sich herunterklappen. Toiletten und Duschen sind nur ein paar Schritte entfernt.

Superliner® Schlafwagen oberes Abteil Abmessungen: 1,60m x 2,90m 2 Erwachsenenbetten mit Leiter: oberes Bett: 72cm x 1,90m unteres Bett: 1m x 1,90m 2 Kinderbetten mit Leiter: oberes Bett: 61cm x 1,40m unteres Bett: 69cm x 1,50m

Superliner® Schlafwagen unteres Abteil

Heritage Schlafwagen

Kapazität für 2 – 3 Koffer

81


Der AMTRAK USA Rail Pass Mehr als 500 Zielorte im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Mit dem neuen USA Rail Pass können Sie jedes Ziel im Amtrak-Streckennetz besuchen und selbst entscheiden, wie lange Sie reisen möchten. Er berechtigt Sie zur Reise auf regulären Sitzplätzen in der Touristenklasse. In einigen Zügen können Sie gegen Zuzahlung ein Upgrade von Ihrem Sitzplatz in der Touristenklasse zu einem Sitzplatz in der Business-Klasse oder zu einem Liege-/ Schlafwagenplatz erhalten. Die Reise muss innerhalb von 180 Tagen, nachdem der Pass erworben wurde, angetreten werden. Die Pässe sind für drei unterschiedliche Reisezeiträume und Reiseabschnitte (15 Tage/8 Abschnitte, 30 Tage/12 Abschnitte und 45 Tage/18 Abschnitte) für Zugreisen überall in den USA erhältlich.

Beispiel: Da es keine direkte Verbindung von Washington DC nach Oklahoma City (Oklahoma) gibt, könnten Sie mit dem Capitol Limited-Zug von Washington nach Chicago (Abschnitt 1), dann mit dem Texas Eagle-Zug von Chicago nach Fort Worth (Abschnitt 2) und schließlich mit dem Heartland Flyer-Zug von Fort Worth nach Oklahoma City (Abschnitt 3) fahren. Diese Reise von Washington nach Oklahoma City würde drei Ihrer zulässigen Abschnitte verbrauchen. Bei Amtrak beginnt ein Reiseabschnitt mit dem Einstieg in ein Fahrzeug (Zug, Bus, Fähre oder andere teilnehmende Beförderungsmittel) und endet mit dem Ausstieg, unabhängig von der Reisedauer. Die Anzahl der Sitzplätze, die für Fahrgäste mit einem USA Rail Pass zur Verfügung stehen, ist in jedem Zug begrenzt. Wir empfehlen, lange Strecken bereits im Voraus bei uns oder spätestens 24 Stunden vor Abfahrt zu reservieren. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.amtrak.de

Preise pro Person 2012 in US$ 15 Tage/ 8 Abschnitte

429,-

30 Tage/12 Abschnitte

649,-

45 Tage/18 Abschnitte

829,-

Preise ganzjährig gültig. Keine unterschiedlichen Saisonzeiten. Schlaf- und Liegeabteile gegen Zuzahlung. Kinderermäßigung: Kinder im Alter von 2 bis 15 Jahren fahren zum halben Preis, solange sie von einem Vollzahler begleitet werden. Pro Erwachsenem sind zwei Kinder erlaubt. Kinder unter 2 Jahren: Ein Kind unter 2 Jahren darf kostenlos mit einem zahlenden Erwachsenen reisen.

Gepäckbestimmungen der AMTRAK USA Maße

Freigepäck

Freigepäck: bis 23 kg

zusätzliches Gepäck gegen Gebühr 3

3

freies Handgepäck 70 cm x 55 cm x 35 cm

nicht transportiert werden dürfen...

2

Gepäckstücke über 23 kg und 180 cm

Fahrräder und andere Sportgeräte können in Zügen gegen eine Gebühr von zur Zeit US$ 5 - 30 befördert werden. Diese müssen vor Ort in einer zur Verfügung gestellten Transportbox verpackt werden. Das Werkzeug dafür wird nicht bereitgestellt. Das Gepäck muss mindestens 30 Minuten vor Abfahrt eingecheckt werden.

Ermäßigungen auf den offiziellen Tarif der AMTRAK USA Alter

Ermäßigung (Sitzplatz 2. Klasse)

Nachweis

Kleinkinder

0 - 1 Jahr

100%

1 Kleinkind pro Erwachsener

Kinder

2 - 15 Jahre

50%

Reisepass, in Begleitung eines Erwachsenen

Studenten

ab 18 Jahre

bis zu 15%

Student Advantage Card

Senioren

ab 62 Jahre

bis zu 15%

Reisepass

bis zu 10%

ADAC-Mitgliedsausweis

ADAC-Mitglieder (AAA) Behinderte

82

Auf bestimmten Strecken sind Rollstühle buchbar, in einigen Wagen der Coach-Class befinden sich Halterungen für Rollstühle.


Metropolen des Nordostens Bahnreise Boston Washington D.C. 8 Tage z. B. ab

EUR 729,Capitol, Washington D.C.

pro Person*

weblink:

272

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

New York City

Boston

Bei dieser Reise dürfen Sie die größten Metropolen im Osten der USA mit dem Zug bereisen. Erleben Sie mit AMTRAK die Pionierstadt Boston, die Weltstadt New York, die Gründerstadt Philadelphia und die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika, Washington D.C.. Eine Reise, die Ihnen die amerikanische Geschichte und das Selbstverständnis des vielfältigen Flächenstaates näherbringen wird!

entworfene Declaration of Independence beschlossen und unterzeichnet wurde, dürfen Sie sich um nichts auf der Welt entgehen lassen. Übernachtung im Best Western City Centre (Standard) oder im Sheraton Society Hill (Superior) in Philadelphia.

1. Tag: Ankunft in Boston Nach Ihrer Ankunft in Boston begeben Sie sich in Eigenregie zu Ihrem Hotel, dem Midtown Hotel (Standard) oder dem Omni Parker House (Superior). Hier verbringen Sie die ersten 2 Nächte Ihrer Tour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und bietet Ihnen die Möglichkeit, einen ersten Bummel durch eine der ältesten Städte der USA zu unternehmen.

6. Tag: Philadelphia - Washington D.C. Bahnfahrt nach Washington. Willkommen in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Zwei Übernachtungen im Omni Shoreham in Washington (Kategorie Standard und Superior).

2. Tag: Boston Heute entdecken Sie die Altstadt von Boston bei einer Stadtrundfahrt (Trolley Tour). Der Rest des Tag steht für einen ausgedehnten Stadtbum-

Boston Boston Washington DC New York City

Washington DC

Termine 2012/2013 Abfahrten in der Zeit vom 01.04.2012 bis zum 31.03.2013

mel zur Verfügung. Übernachtung wie zuvor. 3. Tag: Boston - New York Heute machen Sie sich auf den Weg zum „Big Apple“, New York. Der Rest des Tages steht Ihnen in dieser Weltmetropole zur freien Verfügung. Die beste Art, um eine so große und faszinierende Stadt zu besichtigen, ist Grayline‘s Hop-On-Hop-Off Tour, bei der Sie jederzeit den Bus verlassen und wieder betreten können (für 2 Tage inklusive). 2 Übernachtungen im günstig gelegenen Wellington Hotel (Standard) oder im Warwick Hotel (Superior). 4. Tag: New York Mit der Grayline‘s Hop-On-Hop OffTour erhalten Sie einen Überblick über Manhattan. Die Freiheitsstatue, das Empire State Building, die 5th Avenue und der Broadway warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Übernachtung wie zuvor. 5. Tag: New York - Philadelphia Am heutigen Tag geht es an Bord des AMTRAK Zuges nach Philadelphia. Nach einer kurzen, 1,5 stündigen Fahrt, dürfen Sie die historische und wahrscheinlich einflussreichste Stadt der amerikanischen Revolution auf eigene Faust erkunden. Sehenswürdigkeiten wie die Liberty Bell und die Independence Hall, in welcher die von Thomas Jefferson

7. Tag: Washington D.C. Heute erkunden Sie die Stadt bei einer Rundfahrt (Old Town Trolley Tour), auf der Sie das Washington Monument, das Jefferson und Lincoln Memorial, das Capitol und das Weiße Haus sehen werden. Übernachtung wie zuvor. 8. Tag: Ende der Reise Ihre CRD-Reise endet heute in Washington D.C.. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD–Anschlussprogramm.

• Geschichte & Kultur der USA erleben • Die größten Metropolen auf einer Tour • Stadtführungen inklusive Im Preis enthaltene Leistungen • 7 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • Alle aufgeführten Fahrten mit AMTRAK auf Sitzplätzen der 2. Klasse • Old Town Trolley Tour in Boston (Busticket für 1 Tag) • 48 Stunden Hop On Hop Off Busticket in New York • Old Town Trolley Tour in Washington (Busticket für 1 Tag) • Freedom Trail Walking Tour in Boston • Historic Philadelphia Walking Tour • Eintritt zum National Museum Of Crime & Punishment • Transfer zum Flughafen in WashingtonD.C.

Nicht eingeschlossen Trinkgelder, fakultative Ausflüge, nicht aufgeführte Transfers, Hotelservicegebühren

Hinweise Es stehen 2 Kategorien zur Auswahl: Standard und Superior

* Beispielpreis gilt bei Zweierbelegung, Kategorie Standard, Reisezeitraum 01.01.2013 - 31.03.2013

83


Atlantic Stars Bahnreise New York - Miami 17 Tage z. B. ab

EUR 1479,pro Person*

weblink:

270

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Faszinierende Metropolen und die Sonne Floridas • Inklusive Stadtführungen • Zwei Kategorien zur Auswahl Im Preis enthaltene Leistungen • 16 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • Alle aufgeführten Fahrten mit AMTRAK auf Sitzplätzen der 2. Klasse • Rundreise lt. Reiseverlauf • Meet & Greet und Transfer bei Ankunft in New York • Stadtrundfahrten in New York, Philadelphia und Washington D.C. (englischsprachig) • Ausführliches Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen Trinkgelder, fakultative Ausflüge

* Beispielpreis gilt bei Zweierbelegung, Kategorie Standard, Reisezeitraum 26.06.2012 - 01.09.2012

84

Die vielseitige Atlantikküste der USA wartet darauf, von Ihnen erobert zu werden. Entdecken Sie mit AMTRAK die aufregendsten Metropolen der Ostküste der USA und reisen Sie von New York in die Sonne Floridas. Diese unvergessliche Reise führt Sie durch neun verschiedene Bundesstaaten. Erleben und genießen Sie per Bahn das Land der unbegrenzten Möglichkeiten!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in New York Empfang und Begrüßung am Flughafen sowie Transfer zum Hotel. Drei Übernachtungen im Hotel Edison (Standard) oder Manhatten Times Square (Superior). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2. Tag: New York Die nächsten beiden Tage stehen ganz im Zeichen des “Big Apple”. Eine Stadtrundfahrt durch Upper und Lower Manhattan gibt einen guten Überblick über das Zentrum der Stadt. Eine ideale Ergänzung ist eine Bootsfahrt, um die Freiheitsstatue aus nächster Nähe zu sehen. Übernachtung wie zuvor. 3. Tag: New York Heute können Sie z.B. Greenwich Village, einen beliebten Stadtteil von Manhattan entdecken. Das „Village“ ist ein Künstler– und Szeneviertel mit vielen Cafés, Bars, Restaurants und experimentellen Theatern. Ein Besuch der Metropolitan Opera und des Guggenheim Museums gehören fast zu einem Muss. Bei einem Spaziergang durch den Central Park können Sie nach einem intensiven Sightseeing–Programm etwas durchatmen. Übernachtung wie zuvor.

4. Tag: New York – Philadelphia Mit AMTRAK geht es weiter in die nächste Metropole des Ostens: Philadelphia heißt Ihr heutiges Ziel. Genießen Sie die Fahrt und den Service an Bord. In Philadelphia wohnen Sie zwei Nächte lang im Holiday Inn Historic District (Standard) oder im Sheraton Society Hill (Superior). 5. Tag: Philadelphia Heute erkundigen Sie bei einer Stadtrundfahrt Philadelphia. Die Wiege der USA bietet mehr historische Stätte, die in Zusammenhang mit der amerikanischen Geschichte stehen, als jede andere Stadt in den USA. Hierzu gehören beispielsweise die Freiheitsglocke und die Independence Hall, zwei der wichtigsten Denkmäler, die an die amerikanische Unabhängigkeit erinnern. Philadelphia beheimatet auch eine Vielzahl von Museen und bietet unter Anderem mit dem Philadelphia Museum of Art, der Barnes Foundation, dem Philadelphia Orchestra sowie dem Pennsylvania Ballet ein umfassendes Kulturprogramm. Übernachtung wie zuvor. 6. Tag: Philadelphia - Washington D.C. Die heutige Fahrt bringt Sie in die

Hauptstadt der Vereinigten Staaten, nach Washington D.C. - eine Stadt voller Kontraste und Vielfalt. Für zwei Nächte sind Sie im Capitol Skyline Hotel (Standard) oder im Marriott Wardman Park (Superior) untergebracht. 7. Tag: Washington D.C. Auf der Stadtrundfahrt werden Sie heute viele Sehenswürdigkeiten von Washington sehen: Das Washington Monument, das Jefferson und Lincoln Memorial, das Capitol und natürlich das Weiße Haus. Sollte die Zeit noch ausreichen, empfehlen wir einen Besuch in Arlington, bevor Sie abends unter den vielen Restaurants sicherlich das Richtige für Sie finden. 8. Tag: Washington D.C.- Charleston Vorbei an den ehemaligen Schlachtfeldern des Bürgerkriegs fahren Sie heute weiter gen Süden nach Charleston in South Carolina. Hier übernachten Sie zweimal im Holiday Inn Riverview (Standard) oder im Francis Marion Hotel (Superior). 9. Tag: Charleston Entdecken Sie den Charme dieser alten Südstaatenstadt mit seiner unvergleichlichen Eleganz und den


Philadelphia

Washington D.C. sorgfältig gepflegten und herausgeputzten Gebäuden. Am besten besichtigt man die Stadt zu Fuß oder mit einer Pferdekutsche. In der Umgebung von Charleston finden Sie übrigens traumhafte Strände, die zu den schönsten der USA zählen. 10. Tag: Charleston - Savannah Nur 170 Kilometer beträgt die Entfernung, die Sie heute zurücklegen, um nach Savannah, Georgias ältester Stadt, zu gelangen. Hier verbinden sich Südstaatencharme und Gastfreundschaft mit Reliquien aus der geschichtsträchtigen Vergangenheit. Sie sind für zwei Nächte im Savannah Garden Inn (Standard) oder River Street Inn (Superior) untergebracht.

15. Tag: Orlando - Miami Heute treten Sie die letzte Etappe Ihrer Tour an. Etwa 380 Kilometer beträgt die Distanz zwischen Orlando und dem Endziel Ihrer Tour, Miami. Für zwei Nächte ist im Best Western Atlantic Beach (Standard) oder im The Shelborne Beach Resort (Superior) ein Zimmer für Sie reserviert.

17. Tag: Ende der Reise Auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende. Ihre CRD-Reise endet heute in Miami. Individueller Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

New York City

New York City Washington D.C.

Philadelphia

USA Miami

Charleston Savannah

Orlando

16. Tag: Miami Stürzen Sie sich in das pulsierende Leben Miamis mit seinen Stränden und unendlichen Einkaufsmöglichkeiten bevor Sie unter den vielen „Fine Dining“ Restaurants sicherlich das Richtige für Ihr persönliches „USA Farewell Dinner“ finden. Übernachtung wie am Tag zuvor.

Miami

0

400 km

Termine 2012/2013 Abfahrten in der Zeit vom 01.04.2012 bis zum 31.03.2013

11. Tag: Savannah Nach einem ausgiebigen Frühstück, steht Ihnen ein ganzer Tag zur Erkundung Savannahs zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Tag zuvor. 12. Tag: Savannah - Orlando AMTRAK‘s Silver Service bringt Sie heute nach Orlando im Sonnenstaat Florida. Für drei Nächte beherbergt Sie das Quality Inn International Drive (Standard) oder das Doubletree Hotel (Superior). 13. - 14. Tag: Orlando In der Vergnügungs-Metrople haben Sie die Qual der Wahl zwischen Disney World, Universal Studios, Sea World und vielen anderen Themenparks. Ein Paradies für Junge und Junggebliebene!

85


Busreisen

Bequem und sicher unterwegs Busrundreisen durch Nordamerika Mit dem Bus haben Sie die Möglichkeit bequem die Weite der einmaligen Naturlandschaften, die Sehenswürdigkeiten und die lebendigen Metropolen Nordamerikas zu entdecken und zu genießen. Ihre erfahrene Reisebegleitung

bringt Ihnen alles Interessante und Wissenswertes über Land und Leute näher. Tagsüber bieten die modernen Reisebusse hohen Komfort und am Abend erwarten Sie ausgesuchte Unterkünfte mit herzlicher Gastlichkeit.

Allgemeine Informationen Unsere Reisebusse Die Busrundfahrten finden in modernen klimatisierten Reisebussen statt. In Kanada bieten wir auch besonders interessante Minbus-Touren an. Eine kleine Reisegruppe von 4-12 Teilnehmern ermöglicht einen flexiblen Tagesablauf und erfahrene, deutschsprachige Reiseleiter gewährleisten eine persönliche Betreuung.

Reisebegleitung Unsere Busrundreisen werden von erfahrenen Reiseleitungen geführt. Bei kombinierten Touren können die Reisebegleitungen je nach Region wechseln, um Ihnen größtmögliches Fachwissen zu garantieren. Die Touren werden deutschsprachig, mehrsprachig oder in englischer Sprache durchgeführt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise bei den jeweiligen Angeboten.

Verpflegung Wenn nicht anders erwähnt, ist im Preis keine Verpflegung enthalten. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps, wo Sie gut und preiswert speisen können.

Individualität Unsere Busrundreisen enthalten keine Flugpauschale. Um Ihnen größtmögliche Preisflexibilität zu bieten, haben wir bewußt darauf verzichtet. Selbstverständlich buchen wir Ihnen gern alle Flüge, Transfers und Anschlußprogramme als Reisebaustein zu Ihrer Busrundreise hinzu.

Begleitete Gruppenreisen mit CRD International Eine Vielzahl an Erlebnissen - individuell und persönlich! Mit unseren begleiteten Gruppenreisen lernen Sie die schönsten Regionen Nordamerikas kennen. Wir haben für Sie einige der interessantesten Reiserouten zusammengestellt. Sie können zwischen begleiteten Bus-, Zug- Schiffs-oder Wohnmobilreisen wählen. Bei allen Reisen sind Mahlzeiten sowie ein umfangreiches Ausflugsprogramm, Eintrittsgelder und Koffertransport eingeschlossen. Unsere gut ausgebildeten, deutschsprachigen Reiseführer sorgen jeden Tag für ein unvergessliches Erlebnis! Weitere Informationen zu unseren begleiteten Gruppenriesen finden Sie auf unserer Internetseite unter:

www.crd.de/bus 86


Atlantic Maritimes Tour Busreise Ostkanada Halifax 10 Tage z. B. ab

EUR 1799,pro Person*

weblink:

226

(nähere Informationen auf S. 53)

Ihre Highlights Peggy`s Cove Diese begleitete Busrundreise führt Sie in Kanadas maritime Provinzen. Malerische Buchten, kleine Fischerdörfchen und herrliche Küstenstrassen warten auf Sie. Der Cape Breton Nationalpark begeistert mit seiner rauhen Schönheit.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Halifax Ankunft in Halifax und Transfer in Eigenregie zum Cambridge Suites Hotel. Gruppenbesprechung und Kennenlernen des Guides. 2. Tag: Halifax Während einer Trolley-Fahrt lernen Sie das historische Halifax kennen, unter anderem die Spring Garden Road, the Province House, Government House und vieles mehr. 3. Tag: Halifax - Digby Mit dem Bus geht es entlang der Küste in Richtung Süden. In Peggy´s

Termine 2012 • 25.05.2012 • 08.06.2012 • 15.06.2012 • 22.06.2012 • 06.07.2012 • 13.07.2012 • 20.07.2012 • 03.08.2012

• 10.08.2012 • 17.08.2012 • 31.08.2012 • 08.09.2012 • 14.09.2012 • 21.09.2012 • 05.10.2012

Cove sehen Sie den meistfotografierten Leuchtturm Kanadas mit dem kleinsten Postamt der Welt. In Lunenburg, UNESCO Weltkulturerbe, haben Sie die Möglichkeit eine Walking Tour durch die historische Altstadt zu unternehmen. Eine Übernachtung im Digby Pines Golf Resort & Spa. 4. Tag: Digby - Moncton Den Vormittag haben Sie Zeit den malerischen Fischerort Digby auf eigene Faust zu entdecken. Durch das Annapolis geht es weiter nach Moncton, wo sie eine Nacht im Crowne Plaza Moncton Downtown verbringen werden. 5. Tag: Moncton – Charlottetown Nachdem Sie den Fundy National Park besichtigt haben, erreichen Sie über die 13 km lange Confederation Bridge die Provinz Prince Edward Island, wo sie 2 Nächte im Rodd Charlottetown Hotel verbringen werden. 6. Tag: Charlottetown Zunächst können Sie den Vormittag nutzen um Charlottetown zu Fuß zu erkunden. Danach steht eine kurze Stadtführung auf dem Programm. Im Anschluß daran besuchen Sie dann den Prince Edward Island Nationpark und besichtigen dort ein altes Farmhaus aus dem 19. Jahrhundert. 7. Tag: Charlottetown - Baddeck Mit der Fähre geht es zurück nach Nova Scotia und weiter in Richtung Cape Breton Island Highlands. Die Umgebung des Bras d´Or Lake erinnert landschaftlich an die rauhe Schönheit des schottischen Hoch-

landes. 2 Übernachtungen im Inverary Resort. 8. Tag: Baddeck Heute unternehmen Sie eine Tour zum Cape Breton Highlands National Park und erleben seine rauhe Schönheit. Die Fahrt auf dem bekannten Cabot Trail ist einer der landschaftlichen Höhepunkte der Reise. Die Panoramastraße bietet immer wieder reizvolle Ausblicke. 9. Tag: Baddeck - Halifax Entlang der Ufer des Lake Bras d`Or geht es weiter zur Fortress of Louisburg, eine der wichtigsten historischen Plätze Kanadas. Dies war einst die mächtigste französische Festung, die je in Nordamerika gebaut wurde und Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen den Engländern und Franzosen. Kostümierte Soldaten und Edelmänner in historischen Gewändern lassen die Zeit aus dem Jahr 1744 lebendig werden. Am Ende des Tages erreichen Sie Halifax, wo Sie wie am ersten Tag im Cambridge Suites Hotel übernachten werden. 10. Tag: Ende der Reise in Halifax Ihre CRD-Reise endet heute in Halifax. Individueller Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

• Ideal für Entdecker • Die Höhepunkte Atlantik Kanadas • Inkl. tägliches Frühstück & weitere Mahlzeiten Im Preis enthaltene Leistungen • 9 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • 9 x Frühstück , 2 x Mittagessen und 4 x Abendessen • Fahrt im modernen Reisebus • Rundreise, Aktivitäten und Besichtigungen lt. Reiseverlauf • Englischsprachige Reiseleitung • Gepäckbeförderung (1 Koffer p.P.) • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Nicht eingeschlossen Transfers, Trinkgelder, fakultative Ausflüge

Hinweise Diese Tour ist auch als 7-tägiges Programm buchbar

* Beispielpreis gilt für 2er Belegung an allen Terminen

87


Canadian Contrasts Busreise Kanada Transkontinental 15 Tage z. B. ab

EUR 1839,pro Person* weblink:

221

(nähere Informationen auf S. 53)

Ihre Highlights

• Ideal für Kanada Einsteiger • Quer durch Kanada • Inklusive Inlandsflug • Herrliche Natur & pulsierende Städte Im Preis enthaltene Leistungen • 14 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • 14 x Frühstück • Fahrt im modernen Reisebus • Inlandsflug Toronto - Calgary • Rundreise lt. Beschreibung • Aktivitäten und Besichtigungen wie beschrieben • Erfahrener Tourguide • Gepäckbeförderung ( 1 Koffer p.P) • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Nicht eingeschlossen Trinkgelder, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben, Transfers

Lake Louise In 15 Tagen bereisen Sie mit dem Bus Ontario, Quebec, Alberta und British Columbia. Erleben Sie die Kontraste zwischen Ost und West, entdecken Sie atemberaubende Landschaften und lebendige Städte. Die Transkontinentalstrecke wird mit dem Flugzeug zurückgelegt. So bleibt Ihnen genügend Zeit, um die Höhepunkte des Landes in aller Ruhe zu genießen.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Toronto Ankunft in Toronto und Eigentransfer zu Courtyard by Marriott Toronto. Hier treffen Sie Ihren Reiseleiter. Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch die Metropole von Ontario. 2. Tag: Toronto Am heutigen Morgen werden Sie bei einem ‚Welcome to Canada‘ Frühstück erwartet. Anschließend lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt inkl. Besichtigung des Business District mit seinen glänzenden Wolkenkratzern, Yonge Street, dem Hafen, Eaton Centre, dem Parlament von Ontario und vieles mehr Ihre Mitreisenden kennen. Weiter geht es zu den Niagara Fällen, zu einem der beeindruckensten Naturschauspiele der Welt.

erreichen bald Quebec City. Bei einer Stadtrundfahrt erhalten Sie die Gelegenheit, die Höhepunkte dieser multikulturellen Stadt kennenzulernen. Hier sind Sie für zwei Nächte im Hotel Ambassadeur Beauport oder Hotel Classique Ste Foy oder Hotel Lindbergh untergebracht. 5. Tag: Québec City Der Tag steht Ihnen für Erkundungen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch die wunderschöne Altstadt mit ihren engen Gassen oder machen Sie einen Ausflug nach Tadoussac und nutzen

3. Tag: Toronto - Ottawa Ihre Reise führt Sie heute in Richtung Osten. Nach einem kurzen Stop in Kingston gelangen Sie nach Ottawa, wo Sie eine Stadtrundfahrt mit Besuch der Regierungsgebäude erwartet. Übernachtung im Chimo Hotel oder Best Western Victoria Park.

* Beispielpreis gilt für 2er Belegung bei allen Terminen

88

4. Tag: Ottawa - Québec City Entlang des Ottawa Rivers fahren Sie weiter in Richtung Osten und

Spirit Island

Sie die Chance, Wale zu beobachten (Ausflug fakultativ). 6. Tag: Québec City - Montreal Sie fahren am St. Lawrence-Strom entlang und gelangen nach Montreal. Nach einer Stadtrundfahrt durch diese charmante Stadt steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Sie wohnen für eine Nacht im Lord Berri Hotel oder Espresso Hotel oder Holiday Inn Express. Besuchen Sie eines der Museen in Montreal oder vertreiben Sie sich Ihre Zeit im Mont-Royal, der zentrumsnahen Parkanlage.


Toronto

7. Tag: Montreal - Toronto Die heutige Tourroute führt Sie zurück an die Ufer des Lake Ontarios und vorbei an der “1000 Islands Region“. Schon bald erreichen Sie Toronto, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Übernachtung wie am 1. Tag. 8. Tag: Toronto - Calgary Transfer zum Flughafen und Flug nach Calgary. Nachdem Sie zu Ihrem Hotel, dem Sandman Hotel Calgary City Centre, gebracht wurden, bleibt Ihnen noch Zeit um die StampedeCity ein bisschen auf eigene Faust zu erkunden. 9. Tag: Calgary - Banff / Canmore Heute starten Sie früh morgens zu einer Stadtrundfahrt durch Calgary. Danach verlassen Sie die Stadt und fahren weiter in Richtung Rockies. Das Etappenziel ist der Banff National Park. Im nahegelegenen Canmore checken Sie für die nächsten beiden Nächte in Ihrem Hotel, dem Radisson Inn Canmore, ein.

dem Trans-Canada-Highway über den Kicking Horse Pass in den Yoho National Park. Danach geht es weiter in Richtung Süden zum Glacier National Park. Durch die Monashee und Selkirk Mountains hindurch steuern Sie dann Kamloops an, wo Sie die Nacht im Ramada Inn verbringen. Genießen Sie diese atemberaubende Landschaft! 12. Tag: Kamloops - Whistler Der Reiseverlauf führt Sie heute nach Whistler. Optional können Sie heute Flüge mit dem Wasserflugzeug oder Helicopter unternehmen. In Whistler übernachten Sie im Whistler Village Inn & Suites oder im Holiday Inn Sunspree. 13. Tag: Whistler - Vancouver Entlang des Sea-to-Sky Highways fahren Sie südlich und erreichen bald

die Küstenmetropole Vancouver. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie die Höhepunkte dieser Perle am Pazifik. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. In Vancouver sind Sie im Sandman Hotel Vancouver City Centre untergebracht. 14. Tag: Vancouver Den heutigen Tag können Sie nach Ihren Vorstellungen selbst gestalten. Machen Sie einen Einkaufsbummel auf der Robson Street oder entdecken Sie die Hauptstadt Victoria auf einem Tagesausflug (fakultativ).

Termine 2012 • 12.05.2012 • 02.06.2012 • 07.07.2012 • 28.07.2012 • 22.09.2012

15. Tag: Ende derReise in Vancouver Ihre CRD-Reise endet heute. Eigentransfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRDAnschlussprogramm.

10. Tag: Banff / Canmore Der Tag steht zur freien Verfügung für Ausflüge in Banff und Umgebung. Fakultativ bieten wir Ihnen einen Tagesausflug zum Columbia Icefield an, inklusive einem Besuch von Lake Louise und einer Fahrt mit dem Ice Explorer auf dem Athabasca Glacier. 11. Tag: Canmore - Kamloops Sie verlassen Banff und fahren auf

Québec City

89


Den Westen entdecken Busreise Westkanada Vancouver 15 Tage z. B. ab

EUR 2869,pro Person* weblink:

245

(nähere Informationen auf S. 53)

Ihre Highlights

• Ideal für Naturliebhaber und Entdecker • Deutschsprachige Reiseleitung • Kleine Gruppe (max. 10 Pers.) • Fährfahrt durch die Inside Passage Im Preis enthaltene Leistungen • Rundreise im Kleinbus wie beschrieben • 14 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften • Flughafentransfers • Inside Passage und Fährpassage zwischen Vancouver und Vancouver Island • Deutschsprachige Reiseleitung • 3,5-stündige Walbeobachtungstour • Eintritte für O´Keefe Ranch und Ksan Indian Village • Weinprobe • Gepäckbeförderung (1 Gepäckstück pro Person) • Nationalparkeintritt • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Nicht eingeschlossen Mahlzeiten, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben

Hinweise Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen * Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer an allen Terminen

90

Diese Reiseroute spricht für sich! Bei dieser Rundreise erleben Sie alles, was British Columbia und Alberta zu bieten haben: Fjordlandschaften am Pazifik, Weinberge im Interior und grandiose Berge in den Rockies. Darüber hinaus vermittelt Ihnen diese Reise auch einen guten Überblick über die spannende Geschichte und Gegenwart der Region. Die Kleingruppe trägt dazu bei, dass Sie den Westen Kanadas besonders intensiv erleben.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Vancouver Ankunft in Vancouver und Transfer zum Hotel. Gruppenbesprechung und Kennenlernen des Guides. Übernachtung im Sandman Hotel Vancouver Airport.

Centre und im Yoho National Park machen Sie einen Abstecher zum wunderschönen Emerald Lake und zur „Natural Bridge“. In Canmore sind Sie zwei Nächte in der gemütlichen Falcon Crest Lodge untergebracht.

2. Tag: Vancouver - Manning Prov. Park - Penticton Von Vancouver aus geht es heute in Richtung Osten über den Manning Provincial Park in das Obst- und Weinanbaugebiet Penticton. Übernachtung im Sandman Inn.

5. Tag: Banff National Park Heute machen Sie einen ganztägigen Ausflug in die Bergwelt des Banff Nationalparks. Sie besuchen unter anderem den berühmten Lake Louise und den Lake Moraine. An-

3. Tag: Penticton - Kelowna - Vernon - Revelstoke Auf dem Weg durch das fruchtbare Okanagan-Tal ist Ihr erster Stopp in Summerland. Dort besuchen Sie ein Weingut, auf dem Sie auch die Gelegenheit haben, eine Weinprobe zu machen. Gegen Mittag erreichen Sie Vernon, wo Sie die 1867 gegründete O‘Keefe Ranch besuchen. Am frühen Abend erreichen Sie dann Revelstoke, wo Sie die Nacht im Regent Inn verbringen werden. 4. Tag: Revelstoke - Golden - Banff - Canmore Der heutige Tag führt Sie in die Rocky Mountains. Am Rogers Pass besuchen Sie das informative Visitor

Vancouver

schließend bleibt Ihnen noch Zeit für einen Bummel durch das Städtchen Banff und vielleicht zu einer Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain (fakultativ). 6. Tag: Banff - Lake Louise - Jasper Entlang der wohl berühmtesten Panoramastraße Nordamerikas, dem Icefields Parkway, geht es heute in Richtung Jasper. Wunderschöne Seen und spektakuläre Wasserfälle entlang der Strecke laden immer wieder zu einem Spaziergang oder


Okanagan Valley

Termine 2012 zu einem Fotostopp ein. Am Columbia Icefield haben Sie Gelegenheit zu einem Ausflug auf den Gletscher (fakultativ). Danach fahren Sie weiter nach Jasper, wo Sie in den Jasper House Bungalows übernachten. 7. Tag: Jasper - Maligne Canyon Prince George Heute verlassen Sie Jasper, um weiter nach Norden zu fahren. Zunächst fahren Sie jedoch zum Maligne Canyon, um diese beeindruckende Schlucht zu erkunden. Auf Ihrer Weiterfahrt in Richtung Prince George sehen Sie noch lange den Mount Robson, den höchsten Berg der kanadischen Rockies. Übernachtung im Ramada Hotel in Prince George. 8. Tag: Prince George - Smithers

Lake Peyto

Die Fahrt von Prince George nach Smithers vermittelt Ihnen einen sehr guten Eindruck von der Weite des Landes. Übernachtung in der Hudson Bay Lodge in Smithers.

stehen gute Möglichkeiten, Wale zu sehen oder Delphine zu beobachten. Am späten Abend kommen Sie in Port Hardy an und übernachten im Glen Lyon Inn.

9. Tag: Smithers - Hazelton - Terrace - Prince Rupert Der Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch des „Ksan Indian Village“, ein rekonstruiertes Indianerdorf mit fünf Langhäusern und Totempfählen. In Prince Rupert übernachten Sie im Hotel Highliner Plaza.

11. Tag: Port Hardy - Campbell River Sie verlassen Port Hardy und erreichen bald das malerische Fischerdorf Telegraph Cove. Bei einem Bootsausflug haben Sie hier die Möglichkeit, Orcas in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Danach geht es weiter auf dem Highway 19 zu Ihrem nächsten Übernachtungsort nach Campbell River. Dort übernachten Sie im Anchor Inn.

10. Tag: Inside Passage nach Port Hardy Heute erleben Sie eine der wohl interessantesten und reizvollsten Schifffahrten der Welt, die Inside Passage. Während der 15-stündigen Fahrt be-

12. Tag: Campbell River - Victoria Die Strecke führt Sie weiter entlang der Ostküste von Vancouver Island bis nach Victoria. Bei Parksville machen Sie zunächst noch einen Abstecher in das Landesinnere. Im Cathedral Cove Park gibt es riesige Douglas-Fichten zu bewundern, die bis zu 800 Jahre alt sind. Am Nachmittag bleibt Ihnen dann noch Zeit für einen Rundgang durch Victoria. Ihr Hotel ist das Queen Victoria Inn. 13. Tag: Victoria - Fährüberfahrt nach Vancouver Der Vormittag steht Ihnen für weitere Erkundungen in Victoria zur Verfügung. Am Nachmittag führt Sie Ihre Route entlang des Marine Scenic Drive bis zum Fährhafen für die Überfahrt nach Vancouver. Übernachtung in Vancouver im Empire Landmark Hotel in Downtown (2 Nächte).

• 23.06.2012 • 07.07.2012 • 21.07.2012

14. Tag: Vancouver Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Versäumen Sie auf keinen Fall den unvergesslichen Ausblick vom Harbour Building und bummeln Sie durch die belebte Robson Street. Ihr Reiseleiter hat natürlich auch noch weitere Tipps für Sie. 15. Tag: Ende der Reise in Vancouver Heute endet Ihre Reise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Banff National Park

91


Nationalparks des Westen erwandern Busreise West USA Las Vegas - San Francisco

14 Tage z. B. ab

EUR 1599,pro Person* weblink:

400

(nähere Informationen auf S. 53)

Ihre Highlights

• Ideal für Aktivurlauber • Geführte Wanderungen • Bekannten Nationalparks und Geheimtipps • Kleine Gruppen Im Preis enthaltene Leistungen • 11 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Unterkünften • 2 x Nächte in urigen “Tent Cabins“ im Yosemite Valley (feste Wohnzelte) • 12 x Mittagessen (Picnicks) • 13 x Frühstück • Aktivitäten und Besichtigungen laut Reiseverlauf • Transport in Kleinbussen für bis zu 13 Person • Eintritt zu den Nationalparks und dem Monument Valley • Alle Touren und Wanderungen werden von erfahrenen, mehrsprachigen Tourbegleitern geführt (nicht im Grand Canyon) • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Nicht im Preis inbegriffen alle nicht aufgeführten Mahlzeiten, Flughafentransfer, Trinkgelder, alkoholische Getränke, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben

Hinweise Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen Höchstteilnehmerzahl: 13 Personen Mindestalter: 8 Jahre * Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer an allen Reiseterminen

92

Grand Canyon In einer kleinen Gruppe die berühmten Nationalparks des Westen entdecken und erwandern. Eine ausgewogene Reise, die die großen Highlights inkludiert und Zeit zum Entdecken der versteckten Naturschönheiten gibt. Der kleine Bus erlaubt den Zugang zu vielen Ecken, die großen Gruppen verschlossen sind. Erforschen Sie Yosemite, Bryce Canyon, Zion, Grand Canyon, Monument Valley, Las Vegas und San Francisco. Es bleibt Zeit, per Jeep oder Pferd die Parks zu entdecken. Die zentralen und gepflegten Unterkünfte liegen in den Nationalparks oder aber am Eingang zu den Parks.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Las Vegas Ankunft in Las Vegas und Transfer in Eigenregie zum Hotel „La Quinta Convention Center“. Gruppenbesprechung und Kennenlernen des Guides. 2. Tag: Zion Nationalpark Heute brechen Sie zum Zion National Park auf und unternehmen eine Wanderung zu den wunderschönen Emerald Pools. Eine Übernachtung in der „Majestic View Lodge“ oder im „Best Western Zion Park Inn“. (F,M) 3. Tag: Zion erwandern Im Zion Nationalpark bilden die über 800 m hohen, dunkelroten Felswände eine fantastische Naturkulisse. Sie wandern zum Angel’s Landing, eine herrliche Wanderung mit unvergesslichem Weitblick über das enge Tal des Virgin Rivers. Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise weiter nach Bryce Canyon, wo Sie sich zum stimmungsvollen Sonnenuntergang einfinden. Abends haben Sie dann die Möglichkeit, ein Cowboy Rodeo zu besuchen (nur im Sommer möglich). Eine Übernachtung in der „Bryce View Lodge“. (F,M)

4. Tag: Bryce Canyon Nationalpark Für viele ist der Bryce Canyon der schönste Nationalpark der USA. Sie genießen einen ganzen Tag in diesem traumhaften Park. Wanderwege führen durch einzigartige Felsformationen, die im Kontrast zum blauen Himmel und den grünen Pinien stehen. Diejenigen, die gerne reiten, kommen voll auf Ihre Kosten (fakultativ). Am späten Nachmittag fahren Sie nach Page, am wunderschönen Lake Powell gelegen. Zwei

Übernachtungen im „Quality Inn Page“. (F,M) 5. Tag: Lake Powell Sie haben den ganzen Tag Zeit, um die Schönheit dieses gigantischen Stausees zu erkunden. Wir empfehlen eine Jeeptour zum Antelope- oder Korkenziehercanyon, dem klassischen “Slot Canyon”. Rosarote Strände laden zum Baden und Ausruhen ein. (F,M)


San Francisco 12. Tag: Mariposa Grove of Sequoia Morgens erkunden Sie die malerischen Sequoia Bäume in der Mariposa Grove. Hier wandern Sie durch einen gigantischen Urwald von Baumriesen. Anschließend führt Sie Ihre Reise weiter nach San Francisco, der berühmten Stadt am Pazifik, wo Ihnen noch genügend Zeit bleibt, um über die Golden Gate Bridge zu laufen. Zwei Übernachtungen im Hotel „Whitcomb“. (F,M)

6. Tag: Mit den Indianern Monument Valley erkunden In Kürze erreichen Sie das berühmte Monument Valley. Gigantische rote Felsdome ragen aus dem Tal und bieten phantastische Fotomotive, die schon seit Jahrzehnten als Kulisse für Hollywoodfilme dienen. Am Nachmittag Weiterfahrt zum Grand Canyon, den Sie durch den Osteingang erreichen. Ihr schönes Hotel befindet sich am Eingang zum Nationalpark. Zwei Übernachtungen im „Quality Inn“ oder „Holiday Inn Express Grand Canyon“. (F,M) 7. Tag: Grand Canyon Der ganze Tag steht Ihnen am Grand Canyon zur Verfügung. Wagen Sie einen Abstieg in die Tiefen zum Plateau Point oder lassen Sie einfach die Seele baumeln. Folgen Sie Ihrem Guide und geniessen Sie eine Wanderung zum versteckten “Hermit’s Rest” entlang der Westkante, von wo aus Sie eine atemberaubende Sicht in den Canyon haben. (F,M) 8 . Tag: Durch die Wüste Morgens haben Sie die Gelegenheit zu einem atemberaubenden Heliflug über den Canyon (fakultativ). Dann fahren Sie entlang der Route 66 in die heißen Wüsten Nevadas. Ihr Hotel befindet sich ganz in der Nähe des Death Valleys. Eine Übernachtung im „Saddle West Casino“ in Pahrump. (F,M) 9. Tag: Death Valley In Kürze erreichen Sie das Death Valley, das Tal des Todes. Sie werden

Zeit haben, um die goldgelben Sanddünen, Badwater mit seinen giftigen Quellen und die fantastischen Erosionsformationen bei Zabriskie Point zu erkunden. Dann geht es entlang des 4.400 m hohen Bergkammes der Sierra Nevada in die Bergwelt Kaliforniens. Eine Übernachtung im „La Quinta“ in Bishop. (F,M) 10. Tag: Mono Lake, Bodie SP & Tuolumne Morgens entdecken Sie den Mono Lake, einer der ältesten Seen dieser Erde, bekannt für seine weißen, bizarren Kalksteinformationen. Dann erkunden Sie eine der berühmtesten “ghost towns”, Bodie. Hier sehen Sie ein Dorf, dass von seinen Bewohnern vor 150 Jahren schlagartig verlassen wurde. Ihre Unterbringung ist das beliebte Feriendorf Curry Village, direkt im Herzen des Yosemite Tales gelegen. Sie übernachten in urigen “Tent Cabins”, direkt an den Wanderwegen gelegen. (F,M) 11. Tag: Yosemite erwandern Die Wanderer, die gerne den Half Dome erklettern möchten, können heute früh um 6 Uhr aufbrechen. Der Rest der Gruppe lässt es ruhiger angehen und Sie fährt zum Glacier Point, dem wohl imposantesten Aussichtspunktes des Nationalparks, der für große Busgruppen geschlossen ist. Von hier bieten sich Wanderungen von verschiedener Länge an, die alle einen fantastischen Blick auf den Half Dome und das imposante Tal bieten. (F,M)

13. Tag: San Francisco Sie können die Stadt per Cable Car und zu Fuß erkunden und sehen die versteckten Schönheiten dieser traumhaften Stadt. Zu Fuß sehen Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive als die meisten Touristen, da Ihr Tourguide Sie abseits der Touristenströme durch die Stadt führt. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt und eines Besuches von Alcatraz oder Sausalito per Fähre (fakultativ). (F,M) 14. Tag: Abflug oder CRD Anschlussprogramm Ihre CRD-Reise endet nach einem letzten Frühstück. Individueller Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRDAnschlußprogramm. (F)

Kalifornien

Las Vegas Nevada San Francisco

Yosemite Nationalpark Bryce Canyon

Death Valley

Utah

Lake Powell

Zion NP

Monument Valley

Las Vegas

Grand Canyon Arizona

0

Pazifik

200 km

Termine 2012 • 06.05.2012 • 19.05.2012 • 20.05.2012 • 02.06.2012 • 03.06.2012 • 16.06.2012 • 17.06.2012 • 01.07.2012 • 07.07.2012 • 08.07.2012 • 21.07.2012 • 22.07.2012

• 04.08.2012 • 05.08.2012 • 18.08.2012 • 19.08.2012 • 01.09.2012 • 02.09.2012 • 15.09.2012 • 16.09.2012 • 29.09.2012 • 30.09.2012 • 13.10.2012 • 14.10.2012

Bryce Canyon

93


Eastern Highlights Busreise Ost USA New York 12 Tage z. B. ab

EUR 959,pro Person* weblink:

522

(nähere Informationen auf S.53)

Ihre Highlights

• Ideal für NordamerikaEinsteiger • Ostküste USA & Kanada • Deutschsprachige Reiseleitung Im Preis enthaltene Leistungen • 11 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • Rundreise und Transfer im klimatisiertem Reisebus gemäß Reiseverlauf • Stadtrundfahrt in Philadelphia, Washington D.C., Toronto, Montreal und Boston • Deutschsprachige Reiseleitung • Gepäckträgergebühren (1 Gepäckstück p.P.) • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Nicht eingeschlossen fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Hinweise Wir empfehlen eine Zusatznacht am Ende der Reise in New York City, um Zeitnöten bei Ihrem Rückflug vorzubeugen! Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer an den Reiseterminen 25.04.2012 - 01.08.2012

94

Auf dieser deutschsprachig geführten Reise sehen Sie die Highlights der Ostküste Nordamerikas. Lernen Sie die Metropolen New York, Boston und Washington D.C. kennen und lassen Sie sich vom Charme der kanadischen Zentren Quebec City, Toronto und Montreal verzaubern. Ein weiterer Höhepunkt ist natürlich der Besuch der imposanten Niagarafälle. Geniessen Sie Boston, die Hauptstadt von Massachusetts, die den Beinamen „Wiege der Freiheit“ trägt.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in New York City Transfer zum Hotel in Eigenregie. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung im Hotel. 2. Tag: New York City Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Fakultativ wird eine Stadtrundfahrt sowie die Möglichkeit, das Empire State Building zu besuchen, angeboten. 3. Tag: New York City - Philadelphia - Washington Heute besuchen Sie Philadelphia, die „Wiege der Nation“. Hier wurde seinerzeit die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterschrieben. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt, bevor Sie in die US-Bundeshauptstadt Washington D.C. weiterreisen. Hier haben Sie die Möglichkeit, die vielen Monumente der Stad auf einer Rundfahrt am Abend zu bewundern (fakultativ). 4. Tag: Washington Während einer Stadtrundfahrt durch die amerikanische Hauptstadt sehen Sie die bedeutendsten Gebäude und eine Auswahl nationaler Denkmäler. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 5. Tag: Washington - Niagara Falls Durch die Bundesstaaten Pennsylvania und New York geht Ihre Reise weiter in Richtung Kanada. Ihr Ziel ist auch gleichzeitig eines der fasinierendsten Naturschauspiele unserer Erde: die Niagara Fälle. 6. Tag Niagara Falls - Toronto Am Morgen haben Sie Zeit, die Niagarafälle aus der Nähe zu erleben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, an einer Bootsfahrt oder einem Hubschrauberrundflug teilzuneh-

men (beides fakultativ). Mittags verlassen Sie Niagara Falls und erreichen anschließend die größte Stadt Kanadas, Toronto. Nach Ihrer Ankunft sehen Sie einige Höhepunkte der Metropole während einer Stadtrundfahrt. 7. Tag: Toronto - 1000 Islands Montreal Heute gelangen Sie in das Gebiet der „1000 Inseln“. Ihr Tagesziel ist Montreal, die größte Stadt der Provinz Quebec. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, lernen die Stadt auf einer Rundfahrt näher kennen. 8. Tag: Montreal Der Tag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Ausflug in die Provinzhauptstadt Quebec City, zugleich eine der ältesten Städte des Landes (fakultativ). 9. Tag: Montreal - Neuengland Boston Heute kehren Sie wieder zurück in die USA. Sie erreichen zunächst den Bundesstaat Vermont, der es durch seine protektionistische Politik geschafft hat, den ursprünglichen Charme Neuenglands zu bewahren. Ihre Reise führt Sie weiter durch New Hampshire bis in das Zentrum Neuenglands und seiner bedeutendsten Stadt, Boston. Bevor Sie in Ihrem Hotel einchecken, unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Boston. 10. Tag: Boston erleben Genießen Sie diese schöne, historische Stadt heute auf eigene Faust. Es gibt außerdem Gelegenheit, an einem Ausflug auf die Halbinsel Cape Cod teilzunehmen (fakultativ). 11. Tag: Boston - Providence - Mystic - Stamford Heute führt Sie Ihre Reise zunächst

in den kleinsten Bundesstaat der USA, Rhode Island. Nach einem kurzen Stopp geht Ihre Reise weiter nach Connecticut. Gegen Mittag erreichen Sie Mystic, eine typische Hafenstadt Neuenglands und einst wichtiges Zentrum der Schiffsindustrie. Am Nachmittag erreichen Sie dann schließlich Ihr Tagesziel, die sympathische Hafenstadt Stamford direkt am Long Island Sound. 12. Tag Stamford - New York City Ende der Reise Ihre Reise endet heute mit der Ankunft in New York. Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Mystic

Termine 2012 • 25.04.2012 • 02.05.2012 • 09.05.2012 • 16.05.2012 • 23.05.2012 • 30.05.2012

• 18.07.2012 • 01.08.2012 • 12.09.2012 • 19.09.2012 • 26.09.2012 • 03.10.2012


Entdeckung des Yukon & Alaska Busreise Yukon / Alaska 14 Tage z. B. ab

EUR 2689,pro Person* weblink:

228

(nähere Informationen auf S. 53)

Während dieser Rundreise erleben Sie einige der spektakulärsten Nationalparks, die Alaska und der Yukon zu bieten haben. Folgen Sie auf der 14-tägigen Tour den Spuren der alten Goldgräber und Abenteurer. Hier im hohen Norden des amerikanischen Kontinents werden Sie eine gewaltige Natur mit Gletschern und imposanten Bergmassiven erleben. Bewundern Sie ebenso die vielfältige Tierwelt im einmaligen Land der Mitternachtssonne und der Nordlichter!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Whitehorse Begrüßung und Empfang am Flughafen durch den örtlichen, deutschsprachigen Reiseleiter. Übernachtung in Whitehorse. 2. Tag: Haines Junction Fahrt nach Haines Junction, dem Tor zum Kluane Nationalpark. Fakultative Ausflüge. Übernachtung in Haines Junction. 3. Tag: Tok Sie fahren entlang des riesigen Kluane Lake mit Stop am Sheep Mountain Visitor Center. Hier haben Sie gute Chancen die seltenen Dallschafe zu beobachten. Übernachtung in Tok.

4. Tag: Valdez Heute geht es den Glenn Highway am Wrangell - St. Elias Nationalpark vorbei und über den Richardson Highway nach Valdez, auch „Little Switzerland“ genannt. Übernachtung in Valdez.

10. Tag: Tok Vorbei an zahllosen Flüssen und Seen geht es in Richtung Süden. Besuch des Visitor Centers in Delta Junction und Fahrt über den Alaska Highway nach Tok. Übernachtung in Tok.

5. Tag: Anchorage Mit der Fähre fahren Sie durch den Prince William Sound, vorbei am bekannten Columbia-Gletscher. Mit ein wenig Glück bekommen Sie Seeotter, Seelöwen und Wale zu Gesicht. Übernachtung in Anchorage.

11. Tag: Dawson City Über den Top of the World Highway durchqueren Sie alpine Hochplateaus und erleben eine einzigartige Bergwelt. Am Little Gold Creek passieren Sie den höchst gelegenen Grenzübergang zwischen Kanada und den USA und fahren weiter bis Dawson City, wo Sie übernachten werden.

6. Tag: Anchorage Der Tag steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie die größte Stadt Alaskas auf eigene Faust. 7. Tag: Denali National Park Heute führt die Route auf dem George Parks Highway zum Denali National Park. Gletscherflug in die Nähe des Mount McKinley (fakultativ). 2 Übernachtungen in der Nähe des Parkeingangs.

Termine 2012 • 27.05.2012 • 10.06.2012 • 01.07.2012 • 15.07.2012

• 29.07.2012 • 12.08.2012 • 26.08.2012

8. Tag: Denali National Park Auf einer Wildlife Tour in den Park, bei der Sie den Mount Mc Kinley sehen werden, erleben Sie die vielfältige Tierwelt des Nationalparks. Mit ein wenig Glück sehen Sie Wölfe, Elche und Grizzly-Bären. 9. Tag: Fairbanks Vormittags haben Sie die Möglichkeit, das Alaska Railroad Museums in Nenana zu besuchen. Weiterfahrt nach Fairbanks. Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Die Teilnahme an einer Raddampferfahrt auf dem Chena River und der Besuch der Crown of Light, einer Diashow zum Thema Nordlichter wird empfohlen. Übernachtung in Fairbanks.

12. Tag: Dawson City An der Mündung des Klondike River in den Yukon River gelegen, wird in diesem historischen Städtchen nach Gold gegraben. Besuch der Goldfelder am Bonanza Creek und des Midnight Dome des Hausbergs der Stadt. Stadtrundgang mit Goldgräber-Museum und am Abend Besuch des Casinos mit Cancan-Dance-Girls. 13. Tag: Whitehorse Fahrt über den Klondike-Highway entlang des mächtigen Yukon River nach Whitehorse. Besichtigung der berüchtigten Five Finger Rapids, einer gewaltigen Stromschnelle. Alte Poststationen, Rasthäuser und kleinere Ortschaften erinnern unterwegs immer wieder an die Zeit des großen Goldrausches vor 100 Jahren. Übernachtung in Whitehorse. 14. Tag: Whitehorse Heute endet Ihre Tour. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Ihre Highlights

• Ideal für Entdecker • Kleine Reisegruppe • Deutschprachige Reiseleitung Im Preis enthaltene Leistungen • Flughafentransfers in Whitehorse • Deutschsprachige Reiseleitung • Alle notwendigen Transporte im klimatisierten Maxivan / Kleinbus • Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise • 13 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels • Fährfahrt über den Prince Williams Sound • Tagestour in den Denali National Park • Geführte Wanderung im Kluane National Park • Eintritt Casino „Diamond Tooth Gerties“ und Goldgräbermuseum in Dawson City • Gebühr Besuchsvisa USA • Nationalparkgebühren • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen • Wertgutschein für ein Fotobuch von www.mymoments.de

Hinweise Bei bis maximal 9 Teilnehmern erfolgt die Reise im Maxivan, ab 10 bis maximal 20 Teilnehmern erfolgt die Reise im modernen Kleinbus.

Hinweise Verpflegung, fakultative Aktivitäten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder * Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer an allen Terminen

95


Städtereisen und Unterkünfte

Ausgesuchte Hotels, Lodges und Ranches Ob Sie über das verlängerte Wochenende nach New York fliegen oder eine große Westkanada-Rundreise in der „Perle am Pazifik“ Vancouver ausklingen lassen möchten, mit CRD erleben Sie die schönsten und spannendsten Metropolen Nordamerikas ganz nach Ihren Wünschen. Vom charmanten Bed & Breakfast bis zum exklusiven 5-Sterne-Resort, wir bieten Ihnen eine große Auswahl von Unterkünften in den USA und Kanada. Elegante Stadthotels in angesagten Trendvierteln finden Sie bei uns genauso wie gemütliche Lodges in herrlicher Wildnislage.

Flexibiltät Einige der Unterkünfte lassen sich im Rahmen einer individuellen Mietwagenrundreise flexibel kombinieren. Gerne buchen wir für Sie auch weitere Reisebausteine wie Flüge und Natur-Aktiv-Programme. Natürlich können wir für Sie bei unseren Hotels und Lodges auch höherwertige Zimmerkategorien sowie Suiten für Sie buchen.

Ausgesuchte Städtereisen und Unterkünfte für Ihre Nordamerikareise finden Sie unter:

www.crd.de/hotels Ob zum Christmasshopping nach New York, oder zu einer faszinierenden Reise in eine der Metropolen Nordamerikas. Ob Las Vegas, San Francisco, Chicago, Miami, Toronto oder Los Angeles. Ob als Kurztrip, Vor- oder Anschlußprogramm an Ihre CRD-Reise, eine Städtereise ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Entdecken Sie die Metropolen Kanadas und der USA!

96


New York Hip & Boutique - Z Hotel USA / New York 5 Tage z. B. ab

EUR 699,pro Person*

weblink:

581

(nähere Informationen auf S. 53)

Ihre Highlights

• Inkl. Flug • 4-Sterne Boutique-Hotel • 3 x kontinentales Frühstück

Die Zimmer Das Highlight der 100 modernen Zimmer sind die bodentiefen Fenster, die einen atemberaubenden Blick auf die Skyline Manhattans und den East River freigeben und gleichzeitig eine angenehm luftige Atmosphäre schaffen. Ambiente, Dekor und Farbgebung sind bewusst auf den einzigartigen Ausblick zugeschnitten. Die klimatisierten Superior Queen Zimmer verfügen über ein Komfort Queen-Size Das brandneue, erst im Juli 2011 eröffnete Z-Hotel ist eine ganz besondere Be- Bett mit hochwertiger Matratze und reicherung für die aufstrebende und pulsierende Nachbarschaft von Long Island edler Bettwäsche, Bad/Dusche/WC City im Stadtteil Queens. Das Boutique-Hotel kombiniert gekonnt modernen mit Fußbodenheizung, Haartrockner, industriellen Chic mit Stilelementen der glanzvollen Jazz-Ära. Bademäntel, kostenloser WLAN-Internetzugang, LCD-Flachbildfernseher, Radiowecker mit iPod-Dockingstation, Minibar (gegen Gebühr), Safe, Bügeleisen und –brett, sowie ein Telefon, Das 4-Sterne-Hotel liegt direkt am fährt und auch wieder abholt (Sermit dem man – außergewöhnlich für East River in Long Island City. Die vice wird stündlich zwischen 07:00 ein Hotel in New York - gebührenfrei Sehenswürdigkeiten von Manhatund 23:00 Uhr angeboten). Alternativ national und international telefonietan sind nur eine Brückenlänge sind die öffentlichen Verkehrsmitten ren können. der Queensboro Bridge entfernt. in wenigen Gehminuten erreichbar. Das sehr stimmige Interior-Design versetzt den Gast zurück in eine vergangene Zeit, in der das Reisen glamourös, elitär und aufregend war. Ein besonderes Highlight ist die Rooftop-Bar mit einer spektakulären 360 Grad Sicht über New York City. Restaurant und Lounge sind in angenehmen, warmen Naturtönen gehalten und in vielen Designelementen spiegeln sich die industriellen Wurzeln des Stadtviertels wieder. Das Z-Restaurant bietet moderne amerikanische Küche mit marktfrischen regionalen Zutaten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören kostenloser WLAN-Internetzugang im gesamten Hotel und ein Fitnessraum. Einen ganz besonderen Service bietet das Hotel in Form eines kostenlosen Limousinen Transfers, der den Gast nach Midtown Manhattan zur Zimmerbeispiel 127 East 58th St (Bloomingdales)

Ihr Hotel

Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflüge in der Economy Class mit Lufthansa/Star Alliance oder vergleichbarer Linienfluggesellschaft von Frankfurt Nach New York und zurück • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag • 3 Übernachtungen im Z-Hotel New York • 3 x kontinentales Frühstück • Gutschein für eine Person für eine 2-stündige Circle Line Bootstour (bei mindestens einem Vollzahler) • „Macy´s International Saving Card“ (Rabattkarte gewährt 10 % Nachlass auf viele Artikel beim Einkauf im Kauhaus Macy´s) • Hochwertiger New York Pocket-Guide • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Hinweise Verlängerungsnacht: 65,- € (DZ) 129,- € (EZ) Zubringerflug ab diversen deutschen Flughäfen: 59,- €

Saisonzeiten 2012 Saison A 05.01.2012 - 15.02.2012 Saison B 16.02.2012 - 28.03.2012

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer in Saison A

97


Affinia Manhattan USA / New York 5 Tage z. B. ab

EUR 899,pro Person*

weblink:

584

(nähere Informationen auf S. 53)

Ihre Highlights

• Inkl. Flug • 4-Sterne Boutique-Hotel Im Preis enthaltene Leistungen • Linienflüge in der Economy Class mit Lufthansa/Star Alliance oder vergleichbarer Linienfluggesellschaft von Frankfurt Nach New York und zurück • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag • 3 Übernachtungen in Superior Doppelzimmer im Affinia-Hotel New York • Gutschein für eine Person für eine 2-stündige Circle Line Bootstour (bei mindestens einem Vollzahler) • „Macy´s International Saving Card“ (Rabattkarte gewährt 10 % Nachlass auf viele Artikel beim Einkauf im Kauhaus Macy´s) • Hochwertiger New York Pocket-Guide • Wertgutschein für ein Fotobuch von „mymoments.de“

Hinweise Zubringerflug ab diversen deutschen Flughäfen: 59,- €

Ein Aufenthalt im neu renovierten Boutique-Hotel Affinia Manhattan lässt Sie ein Teil der Stadt werden!

Ihr Hotel Das Affinia Manhattan liegt im Fashion District und ist nur einen Block von der Penn Station sowie vom Madison Square Garden entfernt. In wenigen Gehminuten erreichen Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Empire State Building und den Times Square mit seinen zahlreichen Broadway Theatern. Die meisten UBahnlinien befinden sich in ummittelbarer Umgebung.

Die Zimmer In den neu ausgestatteten 618 Zimmern erleben Sie den maximalen Komfort. Wählen Sie Ihr passendes Kopfkissen aus der Kissenauswahl aus und genießen Sie die komfortablen Affinia-Betten mit hochwertiger Bettwäsche. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche/WC,

Das beliebte „Niles“ Restaurant bietet zeitgenössische amerikanische Küche. Eine stilvolle Einrichtung und eine sehr lebendige Atmosphäre erleben Sie in der gleichnamigen Bar, die auch viele New Yorker anzieht.

* Beispielpreis gilt für ein Doppelzimmer im Reisezeitraum 18.04.2012 - 20.05.2012

98

Das Hotel bietet Ihnen Conciergeund Ticketservice sowie ein FitnessCenter. Weiteren Komfort genießen Sie auf Wunsch durch Wellnessanwendungen in Ihrem Zimmer.

Zimmerbeispiel

Designer-Badartikel, Haartrockner, Klimaanlage, Flachbild-TV, WLANInternetzugang (gegen Gebühr), einer iPod-Docking-Station, Bügeleisen-/brett, Kaffee-/Teekocher, Telefon und Safe. Die geräumigen Studios und Suiten verfügen außerdem über eine voll ausgestatte Küche.


New York Ausflugspakete Die Hamptons Was macht der New Yorker, wenn er mal ein paar Tage ausspannen möchte? Richtig: Er fährt in die Hamptons. Tun Sie es den New Yorkern gleich und lassen Sie sich im komfortablen Reisebus in die malerische Küstenregion am östlichen Ende von Long Island, rund 130 km von New York entfernt, fahren. Ein beliebtes Ausflugsziel und traditioneller Zufluchtsort der Reichen und Schönen. Jerry Seinfeld, Paris Hilton und Steven Spielberg sind nur einige Prominente, die hier ihren Wohnsitz haben. Nehmen Sie sich Zeit für einen Hafenspaziergang und zum Stöbern in einigen der typischen Antiquitätenläden.

Freestyle New York

Woodbury Outlets

Broadway Musicals

Entdecken Sie alle New York City Highlights in ihrem eigenen Tempo: Der Doppeldeckerbus fährt Sie durch die ganze Stadt und Sie können Ein- und Aussteigen wo und wann Sie mögen. Weiterhin können Sie von vielen Top-Attraktionen 3 auswählen, unter anderem die Fährfahrt zur Freiheitsstatue & nach Ellis Island, die Circle-Line-Bootstour, der Eintritt zum Empire State Building Observatory, der Eintritt zum Top of The Rock Observation Desk , The Museum of Modern Art (MoMA) und vieles mehr.

Die Woodbury Outlets befinden sich lediglich eine Stunde von Manhattan entfernt und sind ein absoluter Traum für „Shopaholics“. Der Komplex besteht aus ca. 220 Geschäften mit den beliebtesten Designern der Welt, darunter Banana Republic, Calvin Klein, Donna Karan, Giorgio Armani, Gucci, Max Mara, Nautica, Nike und viele mehr.

Millionen von Besuchern kommen jedes Jahr nach New York, um die pulsierende Atmosphäre einer der großartigsten Städte der Welt zu erleben. Bei jedem Aufenthalt in New York ist ein Besuch eines echten Broadway Musicals ein Muss! Die Shows der Broadway Collection bieten eine Auswahl an klassischen sowie neuen, modernen Broadway Musicals, die sich bei internationalem Publikum größter Beliebtheit erfreuen. Let the Show begin!

Manhattan TV & Movie Tour

Helikopterflüge mit Liberty Helicopters

Segeln by Shearwater: Champagner-Brunch

Licht, Kamera, Action! Auf dieser Bustour sehen Sie Drehorte und Schauplätze weltbekannter Filme und populärer Serien, z.B. das Restaurant von Spiderman, das Appartment der „Friends“ oder das Feuerwehrhaus von Ghost Busters. Selbstverständlich sind auch aktuelle TV Shows wie Gossip Girl dabei. Auf den Monitoren im Bus werden die passenden Szenen aus den Filmen gezeigt. Die Touren leiten einheimische Schauspieler, die Insiderinformationen und zusätzliche Fakten zu den Serien und Filmen liefern..

Erleben Sie den Big Apple aus der Vogelperspektive. Mit Liberty Helicopters schweben Sie über den Wolkenkratzern und engen Straßenschluchten Manhattans. Die Piloten der modernen Hubschrauber werden Sie sicher und informativ auf Ihrem Flug begleiten. Sie werden Ihnen ausreichend Gelegenheiten zum Filmen und Fotografieren geben.

Lassen Sie sich die sanfte Meeresbrise um Ihr Gesicht wehen und gleiten Sie mit dem Segelschiff vorbei an der Freiheitsstatue, der Brooklyn Bridge, an Ellis Island und vielen anderen Schmuckstücken New Yorks. Beim einzigartigen Sonntagsbrunch genießen Sie das üppige Buffet an Bord des historischen Segelschiffs und sehen gleichzeitig die imposante Skyline Manhattans aus bester Perspektive.

99


Ausgesuchte Unterkünfte USA

Amangiri

Woodstock Inn Resort Monmouth Plantation

Big Water, Utah Das Luxushotel „Amangiri“ bietet 34 moderne und luxuriös eingerichtete Suiten mit einer großen Regendusche und Fußbodenheizung als besonderes Highlight der Zimmer. Das Ende 2009 eröffnete Hotel besticht durch seine moderne Architektur und seines einzigartigen Designs. Jede Suite verfügt über eine „Desert Lounge“, in der Sie neben einer offenen Feuerstelle die atemberaubende Wüstenlandschaft genießen können. Entspannen Sie am Pool oder im Spa-Bereich und genießen Sie die Ruhe, die Sie in Utah erwartet.

Woodstock, New Hampshire Das im Herzen von Woodstock, Vermont, gelegene Hotel bietet Ihnen 142 geräumig und stilvoll eingerichtete Zimmer. Die Einrichtung des Resorts spiegelt den typischen Charme Neuenglands wieder. Das Hotel bietet zudem eine Vielzahl exklusiver Spa-Angebote an und verfügt über einen Fitnessraum sowie einer Dampfsauna. Lassen Sie sich von der schönsten Kleinstadt Amerikas verzaubern und schlendern Sie durch die charmanten Straßen Vermonts.

1 Übernachtung ab

EUR 873,pro Person

EUR 147,pro Person

1 Übernachtung ab

EUR 93,pro Person

Entchantment Resort

Weasku Inn

Blair Hill Inn

Sedona, Arizona Dieses Luxus Resort liegt in einer der schönsten und einzigartigsten Region der Erde und gehört zu den „Top 100 Resorts“ in Nordamerika. Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und bieten den Gästen fantastische Panoramablicke über die Landschaft des Südwestens. Tagsüber lockt der „Mii amo Spa“ mit erstklassigen Spa-Anwendungen. Das Enchantment Resort ist zudem ein idealer Ort, um Erkundungen des Grand Canyons, des Monument Valleys oder des Lake Powells zu unternehmen.

Grants Pass, Oregon Die 1924 erbaute Weasku Inn Lodge in Oregon ist noch ein Geheimtipp und zählt zu Amerikas 25 besten Lodges. Berühmte Persönlichkeiten wie Walt Disney haben hier schon übernachtet. Jedes der 17 Zimmer wurde individuell im rustikalen Blockhausstil eingerichtet! Die Lodge liegt direkt am Rogue Fluss in unmittelbarer Nähe von Grants Pass und überzeugt mit einem fantastischen Ausblick auf den Fluss und die Umgebung.

Greenville, Maine Das familiär geführte Hotel liegt im Herzen Neuenglands und zeichnet sich durch Individualität und einer persönlichen Atmosphäre aus. Die Zimmer sind alle geräumig und gemütlich eingerichtet. Ein Highlight ist die große Terrasse, von der aus Sie bei einem Glas Wein den atemberaubenden Ausblick über den Moosehead See genießen können. Das exzellente Restaurant bietet frische saisonale Küche an.

1 Übernachtung ab

1 Übernachtung ab

1 Übernachtung ab

EUR 75,pro Person

pro Person

EUR 125,pro Person

100

1 Übernachtung ab

Natchez, Mississippi Das 1818 erbaute Anwesen Monmouth Plantation ist heute eine der schönsten und beliebtesten Plantagen der USA. Das herrschaftliche Haus nahe Natchez ist von herrlichen Parkanlagen umgeben und mit unzähligen Originalstücken aus alter Zeit im Stil der Kolonialzeit eingerichtet. Jedes der 31 Zimmer und Suiten ist stilvoll und unterschiedlich eingerichtet und Gäste übernachten entweder im Haupthaus oder in gemütlichen Garden Cottages.

EUR 310,-


Ausgesuchte Unterkünfte Kanada

Sonora Resort

Blueberry Lake Resort Pot à l’eau-de-vie

bei Campbell River, British Columbia Inmitten einer herrlichen Fjordlandschaft gelegen, bietet Ihnen das Sonora Resort eine perfekte Kombination aus dezentem Luxus und unvergesslichem Naturerlebnis. Exzellenter Service, eine hervorragende Küche und ein neues WellnessCenter lassen keine Wünsche offen. Das Resort liegt traumhaft an kristallklaren und lachsreichen Gewässern und ist entweder mit dem Wassertaxi ab Campbell River oder mit dem Hubschrauber ab Vancouver zu erreichen. Vor Ort werden Walund Bärenbeobachtungen ebenso angeboten wie Lachsfischen. Zweifellos eines der besten WildnisResorts Nordamerikas!

bei Mont Tremblant, Québec In malerisch schöner Naturkulisse gelegen und nur 25 Autominuten entfernt von Mont Tremblant, erwartet Sie das Blueberry Lake Resort. Das gemütlich und typisch kanadisch eingerichtete Resort verfügt über 60 komfortable, geräumige Chalets. Entspannen Sie bei einer Massage im Spa-Bereich oder lassen Sie den Abend bei einem 5-Sterne Gourmetessen ausklingen. Zu jeder Jahreszeit werden in der Umgebung zahlreiche Freizeitaktivitäten angeboten, wie beispielsweise Tennis spielen, Wasserski fahren oder Wandern in den ostkanadischen Nationalparks.

1 Übernachtung ab

1 Übernachtung ab

EUR 270,-

EUR 120,-

pro Person

pro Person

West Coast Wilderness Lodge

Trout Point

Egmont, British Columbia Die West Coast Wilderness Lodge liegt traumhaft schön an der malerischen Sunshine Coast nördlich von Vancouver. Die Lodge ist mit dem Auto und der Fähre ab Horseshoe Bay in gut zwei Stunden von Vancouver aus zu erreichen. Von der Terrasse des Haupthauses haben Sie einen sagenhaften Blick auf das Wasser. Die Küche der Lodge gehört zu den besten der Provinz und bietet hervorragende lokale Gerichte mit Weinen aus der Okanagan Region. Vor Ort können Sie zudem zahlreichen Outdoor-Aktivitäten zu Wasser und zu Land nachgehen.

1 Übernachtung ab

EUR 86,pro Person

East Kempville, Nova Scotia In weitgehend unberührter Natur direkt am Tusket River, im Südwesten von Nova Scotia gelegen, zählt die Trout Point Lodge zu den schönsten Wildnis-Lodges in Atlantikkanada. Das beeindruckende Blockhaus besteht aus handgefertigten Stämmen und natürlichem Granitstein. Alleine für die exzellente Küche der Lodge, die frischen Zutaten in Perfektion zubereitet, lohnt sich die Anreise. Auf aufdringlichen Luxus wurde hier bewusst verzichtet. Ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber mit Sinn für das Besondere!

1 Übernachtung ab

EUR 249,pro Person

bei Riviére du-Loup, Québec Auf der Insel Pot à l´eau-de-Vie wird Ihnen ein Schlaferlebnis der besonderen Art geboten: In einem gemütlichen Leuchtturm können Sie eine romantische- sowie aufregende Nacht verbringen und sich an einem spektakulären Sonnenuntergang erfreuen. Abseits des Großstadttrubels können Sie die Natur in vollen Zügen genießen und haben die Chance, Seehunde direkt von Ihrem Zimmer aus zu beobachten. Ein Höhepunkt jeder Ostkanada-Reise!

1 Übernachtung ab

EUR 206,pro Person

Cathedral Mountain Lodge Field, British Columbia In herrlicher Lage am Kicking Horse River inmitten des Yoho Nationalparks befindet sich diese 2006 eröffnete Lodge. Wunderschöne, mit viel Liebe zum Detail gefertigte Chalets und die spektakuläre Naturumgebung machen die Cathedral Mountain Lodge zu einer absoluten Traumunterkunft in den kanadischen Rockies. Entspannen Sie auf der Veranda Ihres privaten Chalets und beobachten Sie das reiche Tierleben direkt vor Ihrer Nase! Von der Lodge aus können Sie ganz bequem die Nationalparks erkunden oder einen Bummel durch Banff unternehmen.

1 Übernachtung ab

EUR 65,pro Person 101


Natur Aktiv Reisen

Entdecken Sie die Natur Nordamerikas Erleben Sie mit CRD die ungezähmte Wildnis Kanadas oder der USA abseits der ausgetretenen Pfade! Wandern Sie durch ursprüngliche Wälder, paddeln Sie mit dem Kanu auf kristallklaren Seen oder beobachten Sie Grizzlybären, Elche und Wale in freier Wildbahn.

Nordamerika ist ein El Dorado für Naturliebhaber und Outdoorfans. Wir haben für Sie ein breites Angebot an Natur-Aktiv-Programmen zusammengetragen, die für jeden das richtige Maß an Abenteuer bieten.

Allgemeine Informationen Kanada und die USA sind der Traum aller Naturfreunde und Wildnisaktivisten. Unendliche Weite, einsame Wildnis, hunderte Seen und Flüsse, Bergmassive, Prärien und tausende Kilometer Küste können Sie bei unseren umfangreichen Natur-Aktiv-Reisen kennenlernen.

102

Flexibilität Unsere Naturaktiv-Reisen enthalten keine Flugpauschale. Um Ihnen größtmögliche Preisflexibilität zu bieten, haben wir bewusst darauf verzichtet. Selbstverständlich buchen wir Ihnen gerne alle Flüge, Transfers und Anschlussprogramme als Reisebaustein zu Ihrer Rundreise hinzu.

Unsere-Natur-Aktiv-Programme sind organisierte und oftmals begleitete Touren in die nordamerikanische Natur. CRD bietet eine große Auswahl verschiedener Aktiv-Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Unsere langjährigen, professionellen Partnerunternehmen, unsere erfahrenen Guides, das Wissen um Risiken und die Durchführung dieser Reisen sind ein Garant für Ihren außergewöhnlichen, erlebnisreichen Natur-Urlaub.

Komfort Der Komfort ist bei Naturaktiv-Programmen oft auf ein Mindestmaß reduziert. Bitte seien Sie sich bei Buchung hierüber bewusst. Abenteuerlust und eine durchschnittliche Fitness lassen Ihren Aktivurlaub dann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Aus Erfahrung können wir Ihnen versichern, daß die Inkaufnahme ungewohnter Anstrengungen, sowie der Verzicht auf den gewohnten Komfort sich auszahlen werden. Sie erhalten dafür unvergleichliche und unvergeßliche Eindrücke einer faszinierenden Natur, die durch ihre Einzigartigkeit und Schönheit besticht. Werden Sie für ein paar Tage ein Teil von ihr – sei es zu Pferd, mit dem Kanu, im Schlauchboot oder zu Fuß!

Weitere Touren Die in diesem Katalog dargestellten Touren stellen nur eine Auswahl an möglichen Aktivprogrammen und Naturbeobachtungen dar. Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch weitere Reisebausteine an, die wir auch gerne individuell auf Ihre Rundreise abstimmen. Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Angebote und Highlights im Internet unter www.crd.de


Kanutour auf dem Yukon “The Classic” Kanutour Kanada / Westen 8 - 20 Tage z. B. ab

EUR 1079,pro Person*

weblink:

90

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen

Genießen Sie diesen “Klassiker” abseits der Touristenströme auf dem Yukon River. Sie haben die Möglichkeit, die unberührte, wunderschöne Natur des Norden in 8, 13 oder 20 Tagen von einem Kanu aus zu erkunden. Ihre Tage klingen bei Lagerfeuerromantik aus. Die Tourdauer können Sie selbst bestimmen.

Ihr Reiseverlauf 8 Tage / 7 Nächte: Abschnitt 1 – Whitehorse Carmacks/Whitehorse 1. Tag: Ankunft in Whitehorse Begrüßung und Empfang der Teilnehmer am Flughafen und Transfer zum Hotel in Whitehorse. Gruppenbesprechung und Kennenlernen des Guides. 2. - 8. Tag: Kanutour auf dem Yukon River Während der nächsten Tage paddeln Sie auf dem Yukon, durchstreifen die Wildnis und erleben wundervolle, ereignisreiche Tage. Insgesamt legen Sie über 300 Flusskilometer auf diesem großen Strom zurück. Schon nach wenigen Minuten auf dem

Termine 2012 (8 Tage/7 Nächte) • 06.06. - 13.06.2012 • 27.06. - 04.07.2012 • 18.07. - 25.07.2012 • 08.08. - 15.08.2012 • 29.08. - 05.09.2012

Termine 2012 (13 Tage/12 Nächte) • 13.06. - 25.06.2012 • 04.07. - 16.07.2012 • 25.07. - 06.08.2012 • 15.08. - 27.08.2012 • 05.09. - 17.09.2012

Termine 2012 (20 Tage/19 Nächte) • 06.06. - 25.06.2012 • 27.06. - 16.07.2012 • 18.07. - 06.08.2012 • 08.08. - 27.08.2012 • 29.08. - 17.09.2012

Fluss haben Sie Whitehorse hinter sich gelassen. Nach etwa einem Tag Flussstrecke erreichen Sie den Lake Laberge, ein rund 50 Kilometer langer, natürlicher See, durch den der Yukon hindurch fließt. Es erwartet Sie eine entspannte Fahrt vorbei an malerischen Buchten mit kleinen Sandstränden oder steilen Felswänden. Der erste Flussabschnitt nach dem See wird 30 Mile River genannt. Hier trägt Sie eine recht schnelle Strömung voran und es bieten sich im klaren Wasser des Yukons zahlreiche Gelegenheiten zum Fischen. In diesem Abschnitt ist der Yukon noch schmal und die Chancen, Bären oder auch Elche vor die Kamera zu bekommen sind entsprechend groß. Sie passieren die Zuflüsse von Teslin- und Big-Salmon River und erreichen am Tag 8. die kleine Indianersiedlung Carmacks. Hier endet die Kanutour und mit dem Van geht es über den Klondike Highway zurück nach Whitehorse. Ihre CRD-Reise endet heute in Whitehorse mit dem Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise oder CRD-Anschlussprogramm.

13 Tage / 12 Nächte: Abschnitt 2 - Whitehorse/ Carmacks - Dawson City Am Ankunftstag Direkttransfer nach Carmacks unmittelbar nach der Flugankunft in Whitehorse. Beginn der Kanutour in Carmacks, 10-tägige Tour auf dem Yukon River Richtung Dawson City. Anschließend verbringen Sie 2 Nächte in Dawson City. Am 12. Tag geht es für Sie in einem Maxivan zurück nach Whitehorse, wo Sie eine letzte Nacht im Hotel verbringen werden. Ende der Tour in Whitehorse mit dem Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise oder CRD-Anschlussprogramm. 20 Tage / 19 Nächte: Abschnitt 1 & 2 - Whitehorse - Carmacks - Dawson City - Whitehorse Bei dieser Tour werden die beiden Abschnitte kombiniert. Beginn der Kanutour in Whitehorse. Anschließend sind Sie 16 Tage mit dem Kanu auf dem Yukon River in Richtung Dawson City unterwegs. Hier verbringen Sie 2 Nächte in Downtown Dawson City. Am 19. Tag geht es mit dem Maxivan über den Klondike Highway wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour nach Whitehorse. Kurz vor Carmacks haben Sie die Möglichkeit, die „Five Finger Rapids“ aus einer anderen Perspektive zu bewundern. Übernachtung in Whitehorse. Anschließend endet Ihre Tour in Whitehorse mit dem Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise oder CRD-Anschlussprogramm.

• Miete und Transport der Kanus • Kanu- und Campingausrüstung • Alle notwendigen Transporte im klimatisierten Minibus • Geführte Kanutour auf dem Yukon River • 15 Übernachtungen im 2 Personen-Zelt (20 Tage/19 Nächte) • 2 Hotel-Übernachtungen im DZ in Whitehorse (20 Tage/19 Nächte) • 2 Hotel-Übernachtungen im DZ in Dawson City (20 Tage/19 Nächte) • Komplette Verpflegung während der Kanutour • Flughafen- und Hoteltransfers in Whitehorse • Führung und Goldwaschen in Dawson City • Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise • 8 Tage / 7 Nächte: Leistungen wie oben, jedoch nur 1 Hotelübernachtung in Whitehorse am Anfang der Tour • 13 Tage / 12 Nächte: Leistungen wie oben, mit 2 zusätzlichen Übernachtungen in Dawson City und nur 1 Hotelübernachtung in Whitehorse am Ende der Tour

Hinweis Mindestteilnehmerzahl: 3 bis maximal 12 Teilnehmer pro Termin.

Nicht eingeschlossen Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Angellizenz, Verpflegung in den Hotels, Schlafsack, Isomatte

*Beispielpreis für 2er Belegung an Reiseterminen zwischen 03.06.2012 26.08.2012

103


Kanada / Victoria 7 Tage

Westcoast Trail

z. B. ab

EUR 1419,pro Person*

weblink:

105

(nähere Informationen auf S. 53)

Pacific Rim National Park

Im Preis enthaltene Leistungen • 6 Übernachtungen in 2 Personen-Zelten • Erfahrener Wanderguide • Campingausrüstung (außer Schlafsack + Rucksack) • Vollpension während der Wanderung • Transfers zwischen dem Trail und Victoria • Campgroundgebühren • Parknutzungsgebühren • Alle Gebühren auf die in Deutschland gezahlten Leistungen

Nehmen Sie teil an einer Trekkingtour über einen der schönsten Trails der Welt. Der West Coast Trail ist eine der bekanntesten und anspruchsvollsten Trekkingtouren in Nordamerika. Teile des Pacific Rim National Parks, Regenwälder, Sandstrände, Wasserfälle und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erwarten Sie an der Westküste von Vancouver Island.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Victoria – Trasher Cove Am Morgen werden Sie nach Port Renfrew gebracht. Anschließend gelangen Sie mit dem Boot zum Gordon River Trailhead. Die erste Wanderung beginnt durch die Regenwälder zum Trasher Cove, wo Sie Ihr Camp aufschlagen.

* Beispielpreis für 2 Personen Belegung Reisetermine 21.07.2012 und 17.08.2012

2. Tag: Trasher Cove - Camper Bay Heute wandern Sie eine anspruchsvolle Strecke entlang der Küste nach Camper Bay. Als Belohnung erhalten Sie Ausblicke auf die wunderschönen Sandsteinklippen und das Meer.

Kanada / Banff 4 Tage

Heli-Hiking

3. Tag: Camper Bay - Walbran Creek Heute liegt ein schwieriger Tag vor Ihnen, der meistens im Inland durch wunderschönen Regenwald führt. Ihr heutiges Ziel ist Walbran Creek. 4. Tag: Walbran Creek - Cribs Creek Die heutige Wanderung führt Sie zum Cribs Creek. Auf dem Weg haben Sie wunderschöne Ausblicke auf das Meer. Mit etwas Glück können Sie Wale sehen. 5. Tag: Cribs Creek - Tsusiat Falls Heute geht es nach Tsusiat Falls. Es geht entlang der Küste oder durch den Regenwald zum Cheewhat River, gefolgt von einer Boots-Tour, die

von den First Nations durchgeführt wird. 6. Tag: Tsusiat Falls - Michigan Creek Durch den Regenwald geht es heute zum Michigan Creek. Eine kurze Strandwanderung und ein bewaldeter Pfad führen Sie zu den Valencia Bluffs. 7. Tag: Michigan Creek - Ende der Tour in Victoria Die letzte Wanderung führt Sie vorbei am Pachena Lighthouse, ein schöner Aussichtspunkt mit Blick auf die bekannten Seelöwen. Sie werden anschließend zurück nach Victoria gebracht, wo Ihre CRD-Reise endet.

z. B. ab

EUR 2069,pro Person*

weblink:

20

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen • Transfers zwischen Banff und Heliport sowie zwischen Banff und Calgary Airport • 3 Nächte in der Bugaboo Lodge oder in der Bobbie Burns Lodge • Vollverpflegung während des LodgeAufenthaltes • Professionelle Wanderausrüstung (Wanderschuhe, Outdoorjacke, Regenhose, Trekkingstöcke, Wasserflasche) • 2,5 Tage Wanderausflüge mit dem Helikopter • Professioneller Bergführer • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen * Beispielpreis für 2 Personen Belegung Reisezeitraum 12.07.2012 bis 07.09.2012

104

Wer den ausgetretenen Wanderpfaden entfliegen und die Rockies von ihrer schönsten und wildesten Seite kennen lernen möchte, sollte sich auf keinen Fall diese „Heli-Hiking“-Tour entgehen lassen. Es erwarten sie Bergerlebnisse à la carte, ohne lange Anreise und vor allem ohne die Plackerei eines mühsamen Aufstieges. Sie übernachten in einer komfortablen und gemütlichen Lodge in herrlicher, hochalpiner Lage. Ihre Guides sind ausgezeichnete und erfahrene Bergführer und kennen die schönsten Traumspots. Ein wahres Abenteuer für anspruchsvolle Genießer!

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Banff - Bugaboo Lodge / Bobbie Burns Lodge Am frühen Morgen werden Sie zum Heliport gebracht. Genießen Sie den Panoramaflug über die traumhafte Berglandschaft! Nachdem Sie in Ihrer Lodge eingecheckt haben (Bugaboo Lodge oder Bobbie Burns Lodge), werden Sie mit professionel-

ler Wanderausrüstung ausgestattet. Nach dem Lunch unternehmen Sie die erste Wanderung. 2. - 3. Tag: Bugaboo Lodge / Bobbie Burns Lodge Nach einem kräftigen Frühstück steigen Sie erneut in den Helikopter, der Sie zu den spektakulärsten Plätzen und Trails der Rockies bringt. Genießen Sie den einmaligen Blick auf

Gletscher, glitzernde Bergseen und Wildblumen. Sie werden auch die Gelegenheit haben, einige Tiere wie Schwarzbären zu sehen. 4. Tag: Bugaboo Lodge / Bobbie Burns Lodge - Banff Nach dem letzten Frühstück bringt Sie Ihr Helikopter wieder zurück nach Banff und mit dem Bus geht es weiter in Richtung Calgary Airport.


Kajak Tour Vancouver Island

Kanada / West 4 Tage z. B. ab

EUR 859,pro Person* weblink:

40

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen

kleine abendliche Paddeltour unternehmen.

Wanderungen und Spaziergänge unternehmen.

• Erfahrener Tourguide • Kajak, Zubehör und Schwimmweste • 3 Zeltübernachtungen in 2 Personenzelten • Vollpension: ab Mittagessen am 1. Tag bis Frühstück am 4. Tag • Wassertaxi zwischen Port McNeill und dem Basecamp • Mindesteilnehmerzahl: 5 Personen (maximal 11)

2. - 3. Tag: Johnstone Strait Sie verbringen ihre Tage damit, die Lebensräume der Orcas mit dem Kajak zu entdecken. Ihr erfahrener Guide wird die Gruppenzusammensetzung, das Wetter, das Zugverhalten der Schwertwale und die Gezeiten beachten, um die beste Route zu bestimmen. Sie können auch kleine

4. Tag: Ende der Tour in Port McNeill Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit für eine letzte Paddeltour, bevor Sie das Wassertaxi zurück nach Port McNeill bringt. Hier endet Ihre CRDReise. Individueller Transfer zum Flughafen oder CRD-Anschlussprogramm.

* Beispielpreis für 2 Personen Zelt, Reisezeitraum 07.07.2012 - 08.09.2012

Nur wenige Naturtrips übertreffen die Faszination und den Reiz dieses Hochsee-Kajakabenteuers in der Johnstone Strait, einer der besten Orte der Welt, um Schwertwale in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. BC’s Küstengewässer beherbergen ungefähr 300 Orcas, welche in den Sommermonaten sich alle im Johnstone Strait versammeln. Wie Forscher werden auch sie die Wale an der Oberfläche beobachten und Unterwasser-Mikrofone benutzen, um die Kommunikation der Tiere unter Wasser zu lauschen. Schwertwale sind am aktivsten im Juli und August, aber sie werden meistens von Juni bis September gesichtet.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Port McNeill Individuelle Anreise und anschließender Transfer zum Hafen, von wo aus Sie gleich in das bereitstehende Wassertaxi umsteigen. Im Basiscamp angekommen lernen Sie Ihren Guide kennen und bekommen eine Einweisung in die Führung der Hochsee-Kajaks. Nach einer herzhaften Mahlzeit können Sie eine

Aktiv in den Kootenays

Kanada / Nelson 5 Tage z. B. ab

EUR 639,pro Person* weblink:

80

(nähere Informationen auf S. 53)

Die Kootenay-Region im Südosten von British Columbia gilt als Geheimtipp unter Kanada-Liebhabern. Sie erkunden die Kootenays bei verschiedenen Aktivitäten: auf Wanderung in dem bekannten Kokanee Glacier Provincial Park, bei einer Radtour entlang stillgelegter Eisenbahnlinien und einer Kajaktour auf dem Kootenay Lake. Die historische Stadt Nelson ist Ihr Standort während dieser Tage. Die Unterkunft bestimmen Sie selbst: das historische Hume Hotel direkt im Zentrum oder das 4-Sterne Hotel Prestige Inn direkt am See. Ihr Guide holt Sie jeden Morgen zu einer weiteren Tagestour ab.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Nelson Nach Ihrer Ankunft in Nelson möchten Sie vielleicht einen Spaziergang durch das hübsche, historische Städtchen machen. 2. Tag: Wandern im Kokanee Glacier Park Heute ist eine ganztägige Wanderung im Kokanee Glacier Park geplant. Die drei Gletscher im Park - Kokanee, Caribou und Woodbury -

speisen viele Seen und Flüsse. Hier haben Sie gute Chancen verschiedene Vögel, Murmeltiere und Erdhörnchen zu sehen und mit etwas Glück auch Bergziegen, Schwarzbären oder Grizzlys. 3. Tag: Kajaktour am Kootenay Lake Heute werden Sie zunächst in die Handhabung der Kajaks eingewiesen. Beobachten Sie die Weißkopfadler und Fischadler, die hier zahlreich vorhanden sind. Auch der Blick auf den Mount Loki und auf den

Kokanee Glacier ist beeindruckend. Nachmittags fahren Sie zu den Hot Springs in Ainsworth. 4. Tag: Radtour nach Salmo Heute geht es mit dem Mountainbike am Salmo River entlang bis in die kleine Ortschaft Salmo. Den Abend verbringen Sie bei einem gemütlichen Grillabend mit Lagerfeuer am See.

Im Preis enthaltene Leistungen • 4 Übernachtungen in den gebuchten Unterkünften (inkl. Frühstück) • 3x Lunchpaket, 1 Grillabend • Erfahrener Guide bei allen Ausflügen • Alle erforderlichen Transfers • Aktivitäten: geführte Wanderung, 4-stündige Kajaktour, 1-tägige Radtour inkl. Mountainbike und Helm • Eintrittsgeld für Ainsworth Hot Springs • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

5. Tag: Ende der Tour * Beispielpreis für 2 Personen Belegung Reisezeitraum 16.06.2012 bis 15.09.2012

105


Kanada / Vancouver 5 - 6 Tage

Spirit Bear Lodge

z. B. ab

EUR 2259,pro Person* weblink:

85

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen • Flüge zwischen Vancouver und Bella Bella • Transfers ab Shearwater bis zur Spirit Bear Lodge und zurück • 1x Übernachtung im Shearwater Resort • 3 oder 4 Nächte auf der Spirit Bear Lodge mit Vollverpflegung • Bärenbeobachtungstouren und Walbeobachtungstour (je nach Aufenthaltsdauer) • Führung durch erfahrenen Native Guides • Abendprogramm • Halbtägiges Seekajaking oder Grizzly Tracking Tour • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

Die Spirit Bear Lodge befindet sich in dem abgelegenen Indianer-Fischerdorf Klemtu, im Herzen des „Great Bear Rainforest“, der größte intakte gemäßigte Regenwald der Erde. In diesem riesigen, unzugänglichen Wildnisgebiet zwischen schneebedeckten Gipfeln und tief eingeschnittenen Fjorden, leben die Kitasoo/Xai´xais First Nations seit jeher von und mit der Natur. Sie teilen sich ihren Lebensraum mit Schwarzbären, Wölfen, Pumas, Grizzlies – und mit einem besonderen, mystischen Wesen – dem Kermode-Bären, oder „Spirit-Bear“ genannt.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Shearwater Sie fliegen von Vancouver nach Bella Bella. Ein Boot bringt Sie nach Shearwater. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Erkundung des Orts zur freien Verfügung. Übernachtung in der Shearwater Lodge.

Am morgen geht es mit dem Wassertaxi zur Spirit Bear Lodge. Später erleben Sie mit Ihrem Guide eine erste Bootstour in den atemberaubenden Great Bear Regenwald. In den nächsten Tagen werden Sie an verschiedenen Beobachtungspunkten die Bären hautnah in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können. Zusätzlich können Sie geführte Kajaktouren an der Küste von Klemtu unternehmen, an einer Walbeobachtungstour teilnehmen oder eine

* Beispielpreis für 4 Nächte im Doppelzimmer Reisezeitraum 01.08.2012 - 28.08.2012

2. - 5. Tag: Spirit Bear Lodge (Aufenthalt je nach Buchung)

Kanada British Columbia 4 Tage

Great Bear Lodge

Vulkan-Exkursion machen. Übernachtung in der Spirit Bear Lodge. 5. bzw. 6. Tag: Ende der Tour in Vancouver Nach einem letzten Ausflug in die Wildnis fahren Sie mit dem Wassertaxi nach Bella Bella, wo bereits das Flugzeug auf Sie wartet und Sie nach Vancouver zurückbringt. Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

z. B. ab

EUR 999,pro Person* weblink:

345

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen • 2 - 4 Übernachtungen in der Great Bear Lodge (eigenes Badezimmer, Duschen zur gemeinsamen Nutzung) • Transfer mit dem Wasserflugzeug oder Whalewatchingboot ab/bis Port Hardy • Mahlzeiten, beginnend mit dem Dinner am 1. Tag und Lunch am letzten Tag • 2, 3 und 4-Nächte-Paket schließen zusätzliche Bärenbeobachtungstouren und eine der folgenden Aktivitäten ein: Begleitete Wanderungen, Bootsfahrt oder Sea Kayaktour • Tägliche Aktivitäten (Auswahl vor Ort) • Regenkleidung, wenn notwendig • Wildlife Guide • Alle anfallenden Steuern auf die in Deutschland gebuchten Leistungen * Beispielpreis für Übernachtung im Doppelzimmer Reisezeitraum 01.07.2012 - 25.07.2012

106

Great Bear Lodge Brechen Sie auf in ein Abenteuer im Great Bear Rainforest! In dieser spektakulären Natur ist der kanadische Grizzly Bär beheimatet. Die charmante Great Bear Lodge liegt etwa 80 km von Port Hardy entfernt inmitten der atemberaubenden Szenerie der kanadischen Wildnis. Beobachten Sie die Bären beim Durchstreifen der Wälder und Wiesen und lassen Sie sich von erfahrenen Guides zu den besten Aussichtspunkten führen. Die Aufenthaltsdauer können Sie selbst bestimmen.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Port Hardy Great Bear Lodge Transfer nach Port Hardy in eigener Regie. Von dort aus gelangen Sie mit dem Wasserflugzeug zur Great Bear Lodge. Am Nachmittag genießen Sie bereits das erste Naturerlebnis und brechen zu einer Beobachtungstour auf. Übernachtungen in der Lodge.

2. - 4. Tag: Great Bear Lodge Die Great Bear Lodge legt besonderen Wert auf einen möglichst umweltverträglichen Tourismus. Wind und Sonne werden zur Energiegewinnung genutzt und bei den Ausflügen in die Natur steht Rücksichtnahme gegenüber den wilden Tieren im Vordergrund. Erfahrene Guides begleiten Sie auf Ihren Streifzügen zu den besten Plätzen um Bären zu beobachten. Mit etwas Glück erspähen Sie sogar Wölfe, Otter, Adler und

Schwarzbären. Übernachtungen in der Lodge. 5. Tag: Ende der Tour in Port Hardy Nach einer letzten Beobachtungstour und einem „Farewell“ Brunch kehren Sie zurück nach Port Hardy, wo Ihre CRD-Reise endet. Individuelle Heim-oder Weiterreise bzw. CRDAnschlussprogramm.


Wells Gray Ranch

Kanada / Clearwater 4 Tage z. B. ab

EUR 239,pro Person* weblink:

358

(nähere Informationen auf S. 53)

Wells Gray Ranch

Im Preis enthaltene Leistungen

Die Wells Gray Ranch liegt am Eingang des gleichnamigen Provincial Parks. Die Ranch erstreckt sich über ein Areal von ca. 250 ha und ist Ausgangspunkt zu zahlreichen Aktivitäten. Neben dem Haupthaus stehen ein Basiscamp und rustikale Blockhäuser für die Gäste zur Verfügung. Die Blockhütten sind gemütlich eingerichtet und verfügen über Bad/WC und teilweise auch über eine Küchenzeile. Auf dem Gelände befindet sich zudem der Black Horse Saloon. Das Basiscamp ist nicht weit vom Haupthaus entfernt und besteht aus einfachen Holzhütten für mehrere Personen.

Ihr Reiseverlauf

einem Whisky im Black Horse Saloon ausklingen lassen.

1. Tag: Ankunft auf der Wells Gray Ranch Nutzen Sie die Umgebung zu einem aktiven Naturerlebnis. Sie haben die Möglichkeit zu reiten, fischen zu gehen, mit dem Kanu zu fahren oder die Landschaft bei einer Wanderung zu genießen. Nachdem Sie sich ausgiebig auf der Ranch umgesehen haben, können Sie den Tag z.B. mit

2. Tag: Wells Gray Ranch Mit Ihrem Guide begeben Sie sich auf Erkundungstour durch den Wells Gray Park. Sie besichtigen unter anderem den Green Mountain View Point, Dawson Falls, die berühmten Helmcken Falls, Bailey‘s Chute und die historische Ray Farm. Das Highlight dieser Tour ist die ca. 2 stündige Kanufahrt auf dem Clearwater Lake. Ebenfalls enthalten ist ein Picknick

auf dem Cariboo Campground.

• 3 Übernachtungen in rustikalen Blockhütten (Deluxe Log Cabin Room) der Wells Gray Ranch • Begleitete Park-Sightseeing Tour (ca. 6 Stunden) inklusive 2-stündiger, geführter Kanutour auf dem Clearwater Lake (Picknick-Lunch inklusive)

3. Tag: Wells Gray Ranch Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein Ausritt mit dem Pferd bietet sich heute an oder Sie genießen die Annehmlichkeiten der Ranch. 4. Tag: Ende des Aufenthalts auf der Wells Gray Ranch Ihr Ranchaufenthalt endet heute. Individuelle Heim-oder Weiterreise.

Polarbären an der Hudson Bay

*Beispielpreis gilt für 3 Übernachtungen im Doppelzimmer, Reisezeitraum 14.05.2012 - 31.05.2012 und 15.09.2012 - 30.09.2012

Kanada / Osten 6 - 7 Tage z. B. ab

EUR 3699,pro Person*

weblink:

30

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen

Unter fachkundiger Führung unternehmen Sie Touren mit Spezialfahrzeugen zu den Plätzen, an denen Sie die Bären aus nächster Nähe beobachten und fotografieren können. Ein einmaliges Erlebnis, diese große Spezies in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Die Durchschnittstemperatur in Churchill liegt bei ca. -15° C.

Ihr Reiseverlauf 1. Tag: Ankunft in Winnipeg Individuelle Anreise und Transfer zum zentral gelegenen Hotel in Winnipeg. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch das reizvolle Städtchen. 2. Tag: Flug nach Churchill Heute werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Churchill. Bei einer Rundfahrt durch den Ort

und die nähere Umgebung besichtigen Sie unter anderem das Eskimo Museum, eine Dia-Show und Parks Canadas Informationszentrum. 3 Übernachtungen in Churchill. 3. - 4. Tag: Churchill - Bärenbeobachtung Sie werden Zeuge eines alljährlichen Naturphänomens: an der Hudson Bay versammeln sich im Herbst die Eisbären und warten auf Ihre Fastenzeit. Sie nähern sich den mächtigen Tieren in einem eigens für die Bärenbeobachtung entwickelten, beheizten Tundra Buggy.

2 ganztägige, geführte Touren mit dem Buggy zur Tierbeobachtung, das Mittagessen, eine Hundeschlittentour sowie der Besuch einer Kunsthandwerkausstellung sind eingeschlossen. 5. Tag: Flug nach Winnipeg Heute fliegen Sie zurück nach Winnipeg, wo Sie wieder zum Hotel gebracht werden und die letzte Nacht ihrer Tour verbringen. 6. Tag: Ende der Tour in Winnipeg

• An- und Abreise von Winnipeg nach Churchill per Flugzeug • 2 Übernachtungen in Winnipeg im Mittelklassehotel • 3 Übernachtungen in Churchill in einfachen Zimmern mit Dusche und WC • Transfers in Winnipeg und Churchill • Besichtigungstour Churchill inkl. Eskimo Museum, Informationszentrum und DIA-Show • Hundeschlittentour • 2 Tundra Buggy Touren zu den Beobachtungsplätzen inkl. Mittagessen und Erfrischung • Erfahrener Tourguide • Alle Mahlzeiten in Chruchill • Nicht inklusive: fakultative Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben * Beispielpreis für Übernachtung im Doppelzimmer Reisetermin 11.10.2012

107


Kanada / Toronto 3 Tage

Pathways of the Algonquin

z. B. ab

EUR 529,pro Person*

weblink:

95

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen • Unterbringung für 2 Nächte in der Algonquin Log Cabin Lodge • Vollpension (2x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Dinner) • Zugfahrt von Toronto nach South River Bahnhof und zurück • Transfers zum / vom South River Bahnhof und Voyageur Quest Kanu Außenstation • Benutzung von Kanus • Aktivitäten laut Programm • Touren werden begleitet von einem erfahrenen Guide • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen * Beispielpreis für Übernachtung im Doppelzimmer Reisezeitraum 11.05.2012 - 12.10.2012

Kanada / Jacques-Cartier National Park 3 Tage

Eine kurze und einzigartige Entdeckung des Algonquin Provincial Parks ist das perfekte Gegenmittel für den Großstadtstress. Nach einer kurzen Einführung in das Kanufahren können Sie Ihre neuen Fähigkeiten auf wunderschönen Seen auf die Probe stellen. Der Algonquin Park wird Sie mit seiner bezaubernden Landschaft begeistern und Sie werden zahlreiche Gelegenheiten haben, Elche, Bären und Wölfe zu beobachten. Während ihrer dreitägigen Erlebnisreise sind Sie in der Algonquin Log Cabin Lodge untergebracht.

Ihr Reiseverlauf

Heulen der Wölfe bei einem Ausflug zu lauschen.

Tag 1: Toronto – Algonquin Provincial Park Morgens bringt Sie Ihr Zug von Toronto nach South River. Von hieraus werden Sie zum Algonquin Park gebracht. Dort haben Sie die Möglichkeit, bereits erste Eindrücke bei einer Wanderung zu sammeln und ein leckeres Picknick zu genießen. Danach fahren Sie mit ihrem Kanu über den See zu Ihrer Lodge. Abends bekommen Sie noch die Gelegenheit, dem

Tag 2: Wandern und Kanufahren im Algonquin Provincial Park Eine Wanderung durch die Wildnis führt Sie zum Aussichtspunkt „Bluff“, von wo aus Sie beim Frühstück eine atemberaubende Aussicht auf die Seenlandschaft des Algonquin haben. Nachmittags haben Sie etwas Zeit für sich. Gegen Abend paddeln Sie zu einem idealen Ort, um bei Lagerfeuer und Sonnenuntergang den Abend ausklingen zu lassen.

Tag 3: Algonquin Provincial Park – Toronto Heute bietet sich Ihnen die Möglichkeit, bei einer Kanufahrt zum Sonnenaufgang Elche zu beobachten. Nach dem Frühstück erkunden Sie die bezaubernden Seen erneut mit dem Kanu. Ein kanadisches Barbecue wartet mittags auf Sie und im Anschluss erfolgt die Rückreise nach Toronto.

Im Land der Elche

z. B. ab

EUR 429,pro Person* weblink:

75

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen • Aktivitäten laut Programm, begleitet von einem Guide • Ausstattung für die jeweiligen Touren • 2 Nächte in einer Blockhütte oder alternativ in einer Yourte (eine Art kegelförmiges Zelt aus weißen Stoff, im Stil der mongolischen Nomaden) • Küchenausstattung und Bettwäsche • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

Nur 30 Minuten von Quebec City entfernt liegt der Jacques-Cartier National Park. Hier erleben Sie das wahre Kanada, fernab von den Touristenplätzen! Die imposante Landschaft ist geprägt von hohen Bergen, Laubwäldern und Flüssen, die sich durch tief liegende Täler winden. In 3 Tagen erkunden Sie diese wunderschöne Region und haben dabei die besten Chancen, wilde Tiere wie Wölfe, Biber - und natürlich Elche - zu sehen. Ihre Unterkunft ist eine gemütliche Blockhütte.

Ihr Reiseverlauf

* Beispielpreis für Übernachtung in einer Yourte, Reisezeitraum 22.06.2012 - 08.10.2012

108

1. - 3. Tag: Jacques-Cartier National Park Nach Ihrer Ankunft im Jacques-Cartier National Park (Anreise erfolgt in Eigenregie), beziehen Sie Ihre Blockhütte und lernen Ihren ausge-

bildeten Guide kennen, der Sie die nächsten Tage begleiten wird. Während Ihres Aufenthaltes nehmen Sie an Tierbeobachtungsaktivitäten teil, bei denen Sie die Region entweder zu Fuß oder mit dem Kanu erkunden. Lernen Sie die Lebensweise der

Laurentischen Wölfe bei einem Vortrag kennen oder erkunden Sie die faszinierende Landschaft auf einem der zahlreichen Wanderwege!


Wild Yellowstone Expedition

USA / YellowstoneNationalpark 5 Tage z. B. ab

EUR 1098,pro Person* weblink:

45

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen Erleben Sie Wildlife und Natur pur auf dieser aufregenden Tour im Expeditions-Stil, die Sie zu den schönsten Plätzen des weltbekannten Yellowstone-Nationalparks führt. Erkunden Sie die faszinierende Natur und lernen Sie mehr über die artenreiche Tierwelt.

1. Tag: Ankunft in Jackson Individuelle Anreise zur wunderschönen Spring Creek Ranch. Hier verbringe Sie ihre erste Nacht.

Lake und den „Old Faithful“ Geysir bestaunen können und mit etwas Glück Bären, Wölfe oder Bison sehen. Am Abend erreichen Sie Lamar Valley und nächtigen in einem rustikalen und im Western-Stil eingerichteten Hotel.

2. Tag: Lamar Valley Heute werden Sie frühmorgens von Ihrem Guide vom Hotel abgeholt und machen sich mit Fernglas und Kamera bewaffnet auf den Weg zum Yellowstone National Park. Auf dem Weg dorthin, werden Sie einige Sehenswürdigkeiten, wie den Jackson

3. Tag: Lamar Valley Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Exkursion ins Lamar Valley und mit etwas Glück können Sie das morgendliche Jagen der Tiere beobachten. Danach haben Sie die Möglichkeit, die natürliche Umgebung zu Fuß zu erkunden.

Ihr Reiseverlauf

4. Tag: Hayden Valley Heute besuchen Sie Hayden Valley, dass bevorzugte Jagdgebiet der Grizzly Bären. Sie werden auch den Grand Canyon im Yellowstone National Park bestaunen, gekrönt von einem Wasserfall der mehr als doppelt so hoch ist wie die Niagara Fälle. Anschließend Rückfahrt nach Jackson und Übernachtung auf der Spring Creek Ranch. 5. Tag: Ende der Tour Nach dem Frühstück erfolgt ein individueller Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland oder CRD-Anschlussprogramm.

Olympic Park Explorer

• 2 Hotelübernachtungen in der Spring Creek Ranch • 2 Hotelübernachtungen in einer rustikalen Lodge • 3-tägige Expedition, begleitet von einem englischsprachigen Biologen • Vollpension • Beförderung in einem Safaribus • Nationalparkgebühren • Benutzung von Ferngläsern • Ausführliches Informationsmaterial • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

* Beispielpreis gilt für Übernachtung imDoppelzimmer, Reisetermin 30.05.2012

USA / Olympic National Park 3 Tage z. B. ab

EUR 529,pro Person* weblink:

55

(nähere Informationen auf S. 53)

Im Preis enthaltene Leistungen

Olympic Park Der Olympic National Park im äußersten Nordwesten der USA wird oft als „three parks in one“ bezeichnet. Grund dafür sind die drei grundsätzlich unterschiedlichen Ökosysteme im Park: Von Gletschern bedeckte Berge, mehr als 60 Meilen Pazifikküste und mächtige, uralte Regenwaldbestände. Die mystische Region des Olympic-Nationalpark wurde übrigens für die Vampir-Saga „Twilight“ als Rahmen der Handlung genutzt. Auf dieser dreitägigen Tour – auch ideal als Anschlussprogramm geeignet – lernen Sie die faszinierende biologische Vielfalt des Parks kennen. Eine tolle Tour für alle Naturliebhaber!

Ihr Reiseverlauf Tag 1: Ankunft in Lake Quinault Nachdem Sie nachmittags in Lake Quinault angereist sind, begeben Sie sich auf eine geführte Erkundungstour durch den gemäßigten Regenwald. Der 3-stündige Ausflug führt Sie tief in den Olympic National Park und mit etwas Glück erhaschen Sie bereits einen Blick auf Elche oder Weißkopfseeadler. Übernachtung in

der traumhaft gelegenen Lake Quinault Lodge. Tag 2: Ein Tag auf See Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine interessante Bootstour auf dem See. Dabei werden Sie viel über den Regenwald, die Fischerei und die ersten Pioniere erfahren. Genießen Sie die Bootsfahrt und beobachten Fischotter, die neugierig an das Boot heranschwimmen. Der Rest

• 2 Nächte in der Lake Quinault Lodge • Frühstück • Regenwaldtour • Bootstour auf dem See • Ausführliches Informationsmaterial • Steuern auf alle in Deutschland gezahlten Leistungen

des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung, empfehlenswert sind kurze Wanderungen durch den Regenwald. Tag 3: Ende der Tour Nach dem Frühstück endet Ihre Reise.

* Beispielpreis gilt für Übernachtung im Doppelzimmer, Reisezeitraum 13.06.2012 - 12.09.2012

109


Allgemeine Informationen / Wissenswertes

CRD Reiseversicherungen Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Diese Versicherung sichert einen Großteil der anfallenden Stornokosten ab, für den Fall, dass Sie sich durch Unfall, Tod von nahen Angehörigen, Krankheit oder Schaden am Eigentum zur Stornierung Ihrer Reise gezwungen sehen. Zusätzlich empfehlen wir den Abschluss weiterer Versicherungen, wie Reiseabbruch-, Gepäck-, Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung. CRD arbeitet mit namhaften Versicherungsunternehmen zusammen. Informationen hierzu erhalten Sie mit Ihrem Reiseangebot.

Zahlungsmittel bei CRD Die Preise in diesem Katalog sind, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, in EURO ausgeschrieben. Sie haben bei CRD die Möglichkeit, Ihre Reise per Kreditkarte zu zahlen. Wir akzeptieren MASTER Card, VISA Card und American Express. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie uns diesen Zahlungswunsch bereits bei der Reisebuchung mitteilen. Später können wir Ihren Wunsch nicht mehr berücksichtigen, da bereits die Anzahlung über die Kreditkarte berechnet wird. Bei Zahlung mit Kreditkarte berechnen wir ein Serviceentgelt in Höhe von 1%. Zahlungen für Bahnfahrten sind auch in Dollar möglich. Bei Buchung von Einzelleistungen behalten wir uns vor, (besonders hohe) Kommunikationskosten, die z.B. durch eine sehr kurzfristige Buchung oder aufgrund von ganz besonderen Wünschen des Reisenden entstehen, gesondert zu berechnen. Wir informieren Sie natürlich in solchen Fällen hierüber bereits vor Tätigung der Reservierung.

Einreise Kanada: Deutsche Staatsbürger können mit einem gültigen Reisepass ohne Visum bis zu 6 Monaten zu Urlaubs-, Besuchs- oder geschäftlichen Zwecken in Kanada einreisen. Der deutsche Kinderausweis wird als gültiges Reisedokument anerkannt. Ein Foto ist nicht erforderlich, wird jedoch empfohlen. Ein Eintrag des Kindes im Reisepass der Eltern ist ebenfalls für die Ein- und Ausreise ausreichend. Die Rückreise in das Heimatland muss gesichert sein (Rückflugticket). USA: Besucher mit deutschem Reisepass benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum für die Einreise in die USA. Für alle Reisenden (auch Kinder und Babys!) ist der maschinenlesbare, bordeauxrote Reisepass vorgeschrieben. Vorläufige Reisepässe werden ohne in Deutschland extra beantragtes Visum nicht akzeptiert. Alle Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chipform verfügen (sog. E-pass-port), gilt auch für Kinder! Seit 2004 wird von allen Reisenden (auch den nicht-visapflichtigen) bei Einreise ein digitaler Abdruck der Zeigefinger und ein digitales Porträtphoto gefertigt. Das Rückflugticket ist bei Einreise ebenfalls vorzulegen. Bei Buchung ist die Angabe des vollständigen Namens, des Geburtsdatums und Geschlechtes (identisch mit dem Pass) erforderlich Aktuelle Einreiseinformationen finden Sie unter: www.auswaertiges-amt.de.

110

(ESTA) - Elektronisches Reisegenehmigungssystem Reisende im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) müssen ab dem 12. Januar 2009 vor Antritt der Reise zwingend eine Reisegenehmigung über das elektronische Reisegenehmigungssystem anfordern: www.esta.cbp.dhs.gov. Eine frühzeitige Beantragung ist ratsam, der Antrag kann jederzeit vor der Reise gestellt werden und ist für mehrere Einreisen innerhalb von 2 Jahren gültig (Reisezieländerungen sind jederzeit auf der ESTA Seite möglich). In den meisten Fällen liegt die Antwort innerhalb von Sekunden vor. Wird der Antrag abgelehnt, muss ein Visum beantragt werden. Die elektronische Reisegenehmigung garantiert nicht die Einreiseerlaubnis vor Ort in den USA. Ab dem 8. September 2010 müssen Sie für ESTA eine Gebühr von 14 US-Dollar per Kredit- oder Debitkarte zahlen (Mastercard, Visa, American Express oder Discover). Weitere Informationen hierzu finden Sie im Internet unter www.CBP.gov/esta bzw. www.CBP.gov/travel Stromversorgung Das nordamerikanische Stromnetz arbeitet mit 110 Volt und 60 Hertz. Für umschaltbare Geräte wie z.B. Rasierapparat oder Fön sollten Sie einen Adapterstecker mitbringen. Medizinische Versorgung Die nordamerikanischen Krankenhäuser und die medizinische Versorgung sind hervorragend. Für den Krankenhausaufenthalt von Ausländern wird ein Tagessatz oder eine Gebühr berechnet. Die Höhe ist in den Provinzen / Staaten sowie von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich. Wir empfehlen daher, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei uns. Rauchen und Trinken Es gilt generell ein Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden, Flughäfen, in vielen Restaurants, Bars und Hotels, sowie auf allen Transatlantikflügen und anderen Beförderungsmitteln. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweisschilder. Das Mindestalter beim Kauf und Verzehr alkoholischer Getränke liegt bei 21 Jahren (Ausweiskontrolle). Das Trinken von Alkohol auf offener Straße ist strengstens untersagt.

Kreditkarten / Geldautomaten Gängige Kreditkarten wie VISA Card und MASTER Card werden in Kanada und in den USA akzeptiert. Das Abheben von Geld an den Geldautomaten oder bei Banken stellt kein Problem dar und ist häufig sogar mit EC-Karte möglich. Traveller’s Cheques von American Express und Reisecheques anderer Großbanken werden akzeptiert. Trinkgelder In Kanada und den USA ist der Service im Rechnungsbetrag normalerweise nicht enthalten. Üblich sind in Restaurants Trinkgelder von 15 % des Nettobetrages. Bitte beachten Sie, dass das Trinkgeld in der Regel direkt auf die Rechnung aufgeschlagen wird. Portiers, Gepäckträger am Flughafen oder in Bahnhöfen erwarten je 1 Dollar pro Gepäckstück.


Öffnungszeiten Kanada: Ein Ladenschlussgesetz gibt es in keiner der Provinzen. Die Öffnungszeiten können variieren, jedoch gilt das Prinzip, dass an einem Abend in der Woche die Geschäfte bis 24 Uhr geöffnet haben. USA: Auch hier gibt es keine Ladenschlussgesetze. Üblich sind Öffnungszeiten zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Die großen Einkaufszentren und Kaufhäuser haben von 09:30 bis 19:00 oder 20:00 Uhr, donnerstags, freitags und samstags meist bis 21:00 Uhr geöffnet. Große Supermärkte sind häufig rund um die Uhr geöffnet.

Gesundheit / Impfung Für die Einreise nach Kanada und in die USA sind derzeit keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Kommen Sie jedoch gerade aus einem Infektionsgebiet, muss der Nachweis einer Schutzimpfung, eingetragen im internationalen Impfausweis, erbracht werden. Steuern Waren in Kanada unterliegen der GST (Goods & Service Tax) in Höhe von 5 %. In den einzelnen Provinzen gibt es zusätzliche Provinzsteuern (PST – Provincial Sales Tax), wie z.B. in Québec 7,5 % oder auf Prince Edward Island 10 %. In den Provinzen Nova Scotia, Ontario, British Columbia und New Brunswick werden als Ausnahme alle Waren nur mit der HST (Harmonized Sales Tax) in Höhe von 13 % besteuert. Bitte beachten Sie, dass alle Preisangaben (Preisschilder, Aushänge, etc.) immer Nettopreise ohne Steuern sind. Die Waren in den USA unterliegen einer regionalen Verkaufssteuer, die beim Kauf auf die Preise aufgeschlagen wird. Auf den Preisschildern in den Geschäften ist wie in Kanada diese Steuer noch nicht eingerechnet. Die Sales Tax liegt zwischen 3 % und 7,25 %, je nach Warengruppe und Bundesstaat. Telefonieren Wir empfehlen Ihnen Telefonkarten zu nutzen, so umgehen Sie die oft sehr hohen Gebühren in den Hotels. Bitte beachten Sie, dass Sie zum Telefonieren über Mobilfunk ein Triband-Handy benötigen und der Empfang nur innerhalb der Ballungszentren gewährleistet ist. Über Verfügbarkeit und Preise informieren Sie sich bitte bei Ihrem Mobilfunkanbieter. Weitere Hinweise Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen auf den letzten Seiten dieses Kataloges sowie die Hinweise auf den Informationsseiten der jeweiligen Themenblöcke!

Auch Schutzengel MACHEN URL AUB!

Egal, ob Camperreise in Kanada, Mietwagentour durch die USA oder Kreuzfahrt nach Alaska. Die HanseMerkur Reiseversicherung bietet den perfekten Schutz: ✔ Reise-Rücktrittsversicherung ✔ Urlaubsgarantie ✔ Reise-Krankenversicherung ✔ Notfall-Versicherung ✔ Reisegepäck-Versicherung

kl. Alles in b schon a

R 35pro,–PeErsU on !

weltweit

AZ 829 11.11

Zeitzonen Nordamerika umfasst 6 Zeitzonen. Neufundland, die östlichste Region Nordamerikas, liegt 5 1/2 Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Honolulu, der westlichste Punkt, sogar um 11 Stunden hinter der MEZ.

Informationen über CRD International Tel.: 0 40/30 06 16-70 Fax: 0 40/30 06 16-55 info@crd.de 111


CRD Oldtimerreisen

www.crd-oldtimerreisen.de CRD bietet Ihnen ausgesuchte Reisen in top gepflegten Old- bzw. Youngtimern! Besondere Reisen zusammengestellt von einem renommierten Veranstalter. Ob Sie an einer unserer Gruppenreisen teilnehmen oder an einer individuellen Tour. Sie werden in jedem Fall auf Ihre Kosten kommen!

Kreuzfahrten

www.crd.de/kreuzfahrten CRD bietet Ihnen Reise-Programme von Reedereien mit langer Tradition auf den Seewegen um den amerikansichen Kontinent. Kleine Schiffe mit individueller Atmosphäre und große Kreuzfahrer bieten Ihnen alle Möglichkeiten auf See zu entspannen und zahlreiche interessante Häfen kennenzulernen

112


Reisebedingungen Sehr geehrte Kunden, die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und CANADA REISE DIENST CRD INTERNATIONAL GmbH – nachstehend „CRD“ abgekürzt – im Falle Ihrer Buchung zu Stande kommenden Reisevertrages. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 651 a - m BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und die Informationsvorschriften für Reiseveranstalter gemäß §§ 4 - 11 BGB-InfoV (Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht) und füllen diese aus. Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen daher vor Ihrer Buchung sorgfältig durch. 1. Anwendungsbereich dieser Reisebedingungen 1.1. CRD unterstellt nicht nur, in Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, Pauschalreiseverträge den nachfolgenden Reisebedingungen, sondern auch die Erbringung einzelner Reiseleistungen, wie Hotelbuchungen, Flugbuchungen, Buchungen von Bahnfahrkarten und sonstige Einzel-Reiseleistungen. 1.2. Ausnahmen hiervon bestehen nur, soweit CRD im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach den Grundsätzen des § 651aAbs. 2 BGB und gemäß Ziffer 12.3 dieser Bedingungen Reiseleistungen lediglich vermittelt. 1.3. Ausgenommen von der Behandlung solcher Einzelleistungen nach den Vorschriften über die Pauschalreise ist jedoch die Übergabe eines Sicherungsscheins gemäß § 651 k BGB, da die Übergabe eines solchen Sicherungsscheins bei Einzel-Reiseleistungen, die sich rechtlich nicht als Pauschalreise darstellen, gesetzlich nicht vorgeschrieben ist. 2. Abschluss des Reisevertrages 2.1. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde CRD den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sind die Reiseausschreibung und die ergänzenden Informationen von CRD für die jeweilige Reise, soweit diese dem Kunden vorliegen. 2.2. Reisevermittler (z.B. Reisebüros) und Leistungsträger (z.B. Hotels, Beförderungsunternehmen) sind von CRD nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben oder Zusicherungen zu machen, die den vereinbarten Inhalt des Reisevertrages abändern, über die vertraglich zugesagten Leistungen von CRD hinausgehen oder im Widerspruch zur Reiseausschreibung stehen. 2.3. Orts- und Hotelprospekte, die nicht von CRD herausgegeben werden, sind für CRD und deren Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Reisenden zum Gegenstand der Reiseausschreibung oder zum Inhalt der Leistungspflicht von CRD gemacht wurden. 2.4. Buchungen sind grundsätzlich nur unter Verwendung des entsprechenden Buchungsformulars von CRD oder über

die elektronische Buchungsmöglichkeit Internet möglich. Telefonisch oder mündlich werden nur Anfragen über die Verfügbarkeit von Reiseleistungen bearbeitet. Die Übermittlung des Buchungsformulars kann auf dem Postweg, per Telefax oder per E-Mail erfolgen. Bei elektronischen Buchungen im Internet bestätigt CRD den Eingang der Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Buchungsbestätigung (Vertragsannahme) dar und begründet keinen Anspruch des Kunden auf das Zustandekommen eines Reisevertrages. 2.5. Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 2.6. Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Annahmeerklärung (Buchungsbestätigung) von CRD zustande, die dem Kunden schriftlich, per E-Mail, per Telefax oder in elektronischer Form im Internet übermittelt wird. 2.7. Weicht der Inhalt der Annahmeerklärung von CRD vom Inhalt der Buchung ab, so liegt ein neues Angebot von CRD vor, an das CRD für die Dauer von zehn Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Kunde innerhalb der Bindungsfrist CRD die Annahme durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt. 3. Bezahlung 3.1. CRD und deren Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Reise nur fordern oder annehmen, wenn dem Kunden der Sicherungsschein übergeben wurde. 3.2. Die Verpflichtung zur Übergabe eines Sicherungsscheins besteht nicht, soweit Gegenstand der Leistungen eine einzelne Reiseleistung ist oder CRD in rechtlich zulässiger Weise ausschließlich Vermittler der Reiseleistung ist. Auf die Bestimmungen unter Ziffer 1 dieser Reisebedingungen wird verwiesen. 3.3. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung fällig. Sie beträgt, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, 15% des Reisepreises. Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn zur Zahlung fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 9. genannten Grund abgesagt werden kann. 3.4. Soweit CRD zur Erbringung der vertraglichen Reiseleistungen bereit und in der Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden gegeben ist, gilt: a) Ohne vollständige Bezahlung des Reisepreises besteht kein Anspruch des Kunden auf Inanspruchnahme der Reiseleistungen oder Aushändigung der Reiseunterlagen. b) Leistet der Kunde die Anzahlung und/ oder die Restzahlung nicht entsprechend

den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten oder kann ein Einzug im Wege einer vereinbarten Kreditkartenzahlung aus Gründen, die nicht von CRD zu vertreten sind, nicht erfolgen, so ist CRD berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5. dieser Reisebedingungen zu belasten. 3.5. Für Kreditkartenzahlungen gilt: a) CRD akzeptiert Zahlungen für Pauschalreisen per Verrechnung über MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS und VISA Kreditkarten, sofern dieses bereits bei Vertragsabschluss vereinbart worden ist. Dafür ist das schriftliche Einverständnis des/der Reisenden erforderlich. Ein entsprechendes Formular, das im Original vom Kreditkarteninhaber unterschrieben sein muss, kann bei CRD angefordert werden. b) Die Akzeptanz der Kreditkartenzahlungen ist von der Zusage der Kreditkartengesellschaft abhängig. CRD behält sich ausdrücklich eine Verweigerung dieser Zahlungsweise vor, sofern keine Deckungszusage seitens des Kreditkartenunternehmens erfolgt. c) Bei Buchungen über Reisebüros muss bereits mit der Auftragserteilung die Zahlweise per Kreditkarte mit CRD vereinbart werden. CRD behält sich in diesen Fällen ausdrücklich vor, Kreditkartenzahlungen abzulehnen. d) Ein Wechsel der Zahlungsart von Kreditkartenzahlung zu anderer Zahlungsweise später als 5 Wochen vor Reisebeginn ist nicht möglich. e) Für Kreditkartenzahlungen erhebt CRD ein Bearbeitungsentgelt von 1% der Rechnungsgesamtsumme. Das Bearbeitungsentgelt ist nur dann zu bezahlen, wenn CRD alternativ mindestens eine (von den üblichen Bankbearbeitungskosten beim Kunden) kostenfreie Zahlungsart (Lastschrift, Überweisung) anbietet. 4. Leistungsänderungen 4.1. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von CRD nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. 4.2. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. 4.3. CRD ist verpflichtet, den Kunden über wesentliche Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu informieren. 4.4. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist der Kunde berechtigt, unentgeltlich vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn CRD in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehr-

preis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung von CRD über die Änderung der Reiseleistung oder die Absage der Reise dieser gegenüber geltend zu machen. 5. Preiserhöhung CRD behält sich vor, den im Reisevertrag vereinbarten Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse entsprechend wie folgt zu ändern. 5.1. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann CRD den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen: a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann CRD vom Kunden den Erhöhungsbetrag verlangen. b) Anderenfalls werden die vom Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beförderungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann CRD vom Kunden verlangen. 5.2. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber CRD erhöht, so kann der Reisepreis um den entsprechenden, anteiligen Betrag heraufgesetzt werden. 5.3. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Reisevertrages kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht werden, in dem sich die Reise dadurch für CRD verteuert hat. 5.4. Eine Erhöhung nach Ziffer 5.1 bis 5.3 ist nur zulässig, sofern zwischen Vertragsabschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertragsabschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsabschluss für CRD nicht vorhersehbar waren. 5.5. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat CRD den Kunden unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum 21. Tag vor Reisebeginn eingehend beim Kunden zulässig. Bei Preiserhöhungen von mehr als 5 % ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn CRD in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat die zuvor genannten Rechte unverzüglich nach der Mitteilung von CRD über die Preiserhöhung diesem gegenüber geltend zu machen.

113


Reisebedingungen 6. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn /Stornokosten 6.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber CRD unter der nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise über ein Reisebüro gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. 6.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert CRD den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann CRD, soweit der Rücktritt nicht von ihr zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. 6.3. CRD hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d. h. unter Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschaliert und bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendung und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des Kunden und der Reiseart wie folgt berechnet: Flugpauschalreisen mit Linien- oder Charterflug/ Wohnmobil/ Mietwagen/ PKW-/ Bus-/ Bahn-Rundreisen: bis 91 Tage vor Reiseantritt 20% bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 30% bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 40% bis zum 16. Tag vor Reiseantritt 60% bis 1 Werktag vor Reiseantritt 80% bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise am Abreisetag 90% Flugpauschalreisen mit Linien- oder Charterflug/ Natur- und Aktivtouren: bis 91 Tage vor Reiseantritt 25% bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 30% bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 35% bis zum 16. Tag vor Reiseantritt 60% bis 1 Werktag vor Reiseantritt 80% bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise am Abreisetag 90% Flugpauschalreisen mit Linien- oder Charterflug/ VIA-Rail und Amtrak Bahntickets: bis 91 Tage vor Reiseantritt 20% bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 30% bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 40% bis zum 16. Tag vor Reiseantritt 60% bis 1 Werktag vor Reiseantritt 80% bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise am Abreisetag 90% Eigenanreise, Natur- und Aktivtouren: bis 91 Tage vor Reiseantritt 30% bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 40% bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50% bis zum 16. Tag vor Reiseantritt 60% bis 1 Werktag vor Reiseantritt 80% bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise am Abreisetag 90%

114

Eigenanreise, Wohnmobil/ Mietwagen/ PKW-/ Bus-/ Bahn-Rundreisen und Unterkünfte: bis 91 Tage vor Reiseantritt 20% bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 30% bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 40% bis zum 16. Tag vor Reiseantritt 60% bis 1 Werktag vor Reiseantritt 80% bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise am Abreisetag 90% Eigenanreise, VIA-Rail und Amtrak Bahntickets: ab Buchung EUR 15,- pro Person (Ausnahme Canadian = EUR 50,- pro Person) Linien- und Charterflüge: Die Storno- und Umbuchungsgebühren richten sich nach den Geschäftsbedingungen der einzelnen Fluggesellschaften, mindestens jedoch: EUR 50,- pro Ticket vor Ticketausstellung EUR 200,- pro Ticket nach Ticketausstellung Kreuzfahrten: bis 91 Tage vor Reiseantritt 20% bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 30% bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50% bis zum 16. Tag vor Reiseantritt 75% bis 1 Werktag vor Reiseantritt 85% bei Rücktritt oder Nichtantritt der Reise am Abreisetag 90% 6.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, CRD nachzuweisen, dass dieser überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderte Pauschale. 6.5. CRD kann von den vorstehenden Pauschalsätzen abweichende Stornokosten verlangen, wenn auf diese in der Reiseausschreibung hingewiesen wurde oder eine entsprechende Vereinbarung mit dem Kunden getroffen wurde. Es wird darauf hingewiesen, dass sich bei vermittelten Reiseleistungen die Folgen eines Rücktritts, bzw. eines Nichtantritts der Reise oder einer Nichtinanspruchnahme von Reiseleistungen nach den gesetzlichen Bestimmungen richten oder, soweit in den Vertrag zwischen dem vermittelten Leistungsträger und dem Kunden rechtswirksam einbezogen, nach den Geschäftsbedingungen des vermittelten Leistungsträgers. 6.6. CRD behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit CRD nachweist, dass ihr wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. Macht CRD einen solchen Anspruch geltend, so ist CRD verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen. 6.7 Durch die vorstehenden Bestimmungen bleibt das gesetzliche Recht des Kunden gem. § 651b BGB einen Ersatzteilnehmer zu stellen, unberührt.

7. Umbuchungen 7.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft oder der Beförderungsart (Umbuchung) besteht nicht. Ist eine Umbuchung möglich und wird auf Wunsch des Kunden dennoch vorgenommen, kann CRD, falls im Einzelfall als Voraussetzung für die Durchführung der Umbuchung nichts anderes konkret vereinbart ist, bis 42 Tage vor Reiseantritt ein Umbuchungsentgelt von EUR 80,- pro Umbuchungsvorgang erheben. 7.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die später erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gemäß Ziffer 6. zu den dort festgelegten Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen. 8. Nicht in Anspruch genommene Leistung Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z. B. wegen vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen), hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises. CRD wird sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen. 9. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl CRD kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten: a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Rücktritts durch CRD muss in der konkreten Reiseausschreibung oder, bei einheitlichen Regelungen für alle Reisen oder bestimmte Arten von Reisen, in einem allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen Leistungsbeschreibung angegeben sein b) CRD hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in der Buchungsbestätigung anzugeben oder dort auf die entsprechenden Prospektangaben zu verweisen c) CRD ist verpflichtet, dem Reisenden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird. d) Ein Rücktritt von CRD später als 4 Wochen vor Reisebeginn ist unzulässig. e) Der Kunde kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn CRD in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem

Angebot anzubieten. Der Kunde hat dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung über die Absage der Reise durch CRD dieser gegenüber geltend zu machen. f) Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. 10. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen CRD kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Kunde ungeachtet einer Abmahnung von CRD nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt CRD, so behält sie den Anspruch auf den Reisepreis; sie muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die sie aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt, einschließlich der ihr von den Leistungsträgern gut gebrachten Beträge. 11. Obliegenheiten des Kunden 11.1. Die sich aus § 651 d Abs. 2 BGB ergebende Verpflichtung zur Mängelanzeige ist bei Reisen mit CRD wie folgt konkretisiert a) Der Reisende ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich der örtlichen Vertretung von CRD (Reiseleitung, Agentur) anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Umfasst die Reiseleistung die Überlassung von Fahrzeugen, sind bei der Übergabe erkennbare Mängel sofort gegenüber der Fahrzeugübergabestelle anzuzeigen. b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der Vertretung von CRD wird der Reisende spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen informiert. c) Ist nach den vertraglichen Vereinbarungen eine örtliche Vertretung oder Reiseleitung nicht geschuldet, so ist der Reisende verpflichtet, Mängel unverzüglich direkt gegenüber CRD unter der unten angegebenen Anschrift anzuzeigen. d) Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt, insbesondere die Mängelanzeige erkennbar aussichtslos ist oder aus an¬deren Gründen unzumutbar ist. 11.2. Reiseleiter, Agenturen und Mitarbeiter von Leistungsträgern sind nicht befugt und von CRD nicht bevollmächtigt, Mängel zu bestätigen oder Ansprüche gegen CRD anzuerkennen. 11.3. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann der Reisende den Vertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, CRD erkennbarem Grund nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn CRD oder, soweit vorhanden und vertraglich als Ansprechpartner vereinbart, ihre Beauftragten (Reiseleitung, Agentur), eine ihnen vom Reisenden bestimmte ange-


messene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von CRD oder ihren Beauftragten verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt wird. 11.4. Weitere Obliegenheiten und Hinweise für den Reisenden:

a) für Leistungen, welche die Beförderung des Kunden vom ausgeschriebenen Ausgangsort der Reise zum ausgeschriebenen Zielort, Zwischenbeförderungen während der Reise und die Unterbringung während der Reise beinhalten, b) wenn und insoweit für einen Schaden des Kunden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten von CRD ursächlich geworden ist.

a) Gepäckverlust und Gepäckverspätung Schäden oder Zustellungsverzögerungen bei Flugreisen sind vom Reisenden unverzüglich an Ort und Stelle mittels Schadensanzeige (P.I.R.) der zuständigen Fluggesellschaft anzuzeigen. Fluggesellschaften können die Erstattungen ablehnen, wenn die Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die Schadensanzeige ist bei Gepäckverlust binnen 7 Tagen, bei Verspätung innerhalb 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten. Im Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von Reisegepäck der Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung von CRD anzuzeigen. b) Reiseunterlagen Der Kunde hat CRD zu informieren, wenn er die erforderlichen Reiseunterlagen (z. B. Flugschein, Hotelgutscheine) nicht innerhalb der von CRD mitgeteilten Frist erhält. 12. Beschränkung der Haftung 12.1 Die vertragliche Haftung von CRD für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, a) soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder b) soweit CRD für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. 12.2. Die deliktische Haftung von CRD für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. Diese Haftungshöchstsumme gilt jeweils je Kunden und Reise. Möglicherweise darüber hinausgehende Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck nach dem Montrealer Übereinkommen bleiben von der Beschränkung unberührt. 12.3. CRD haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen, Beförderungsleistungen von und zum ausgeschriebenen Ausgangs- und Zielort), wenn diese Leistungen in der Reiseausschreibung und der Buchungsbestätigung ausdrücklich und unter Angabe des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet werden, dass sie für den Kunden erkennbar nicht Bestandteil der Reiseleistungen von CRD sind. CRD haftet jedoch

13. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung 13.1 Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der Kunde innerhalb eines Monats nachdem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen. Die Frist beginnt mit dem Tag der dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am Erklärungsort staatlich anerkanten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist. Diese Frist gilt auch für die Anmeldung von Gepäckschäden oder Zustellungsverzögerungen beim Gepäck im Zusammenhang mit Flügen, wenn Gewährleistungsrechte aus den §§ 651c Abs. 3, 651d, 651e Abs. 3 und 4 BGB geltend gemacht werden. Ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckbeschädigung ist binnen 7 Tagen, ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckverspätung binnen 21 Tagen nach Aushändigung geltend zu machen. 13.2 Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von CRD oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von CRD beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von CRD oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von CRD beruhen. 13.3 Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr. 13.4 Die Verjährung nach Ziffer 13.2 und 13.3 beginnt mit dem Tag, der dem Tag folgt, an dem die Reise nach den vertraglichen Vereinbarungen enden sollte. 13.5 Schweben zwischen dem Kunden und CRD Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder CRD die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein. 14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften 14.1. CRD wird Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaften, in dem die Reise angeboten wird,

über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person des Kunden und eventueller Mitreisender (z.B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen. 14.2. Der Kunde ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn CRD nicht, unzureichend oder falsch informiert hat. 14.3. CRD haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Kunde ihn mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass CRD eigene Pflichten schuldhaft verletzt hat. 15. Informationen zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen 15.1 CRD informiert den Kunden entsprechend der EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens vor oder spätestens bei der Buchung über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen. 15.2 Steht/stehen bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht fest, so ist CRD verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald CRD weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt, wird er den Kunden informieren. 15.3 Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird CRD den Kunden unverzüglich und so rasch dies mit angemessenen Mitteln möglich ist, über den Wechsel informieren. 15.4 Die entsprechend der EG-Verordnung erstellte „Black List“ (Fluggesellschaften, denen die Nutzung des Luftraumes über den Mitgliedstaaten untersagt ist.), ist auf der Internet-Seite www.airban.europa. eu und in den Geschäftsräumen von CRD einzusehen.

dem Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich deutsches Recht Anwendung. 17.2. Der Kunde kann CRD nur an deren Sitz verklagen. 17.3. Für Klagen von CRD gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden, bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von CRD vereinbart. 17.4. Die vorstehenden Bestimmungen über die Rechtswahl und den Gerichtsstand gelten nicht, a) wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reisevertrag zwischen dem Kunden und CRD anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt oder b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die nachfolgenden Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vorschriften.

© Diese Reisebedingungen sind urheberrechtlich geschützt; RA Noll, Stuttgart, 2004 - 2012 Reiseveranstalter ist: North America travelhouse CANADA REISE DIENST CRD International GmbH Geschäftsführer Michael Merkentrup und Lars Mußehl Handelsregister HRB 8435 HL Amtsgericht Lübeck Stadthausbrücke 1-3 20355 Hamburg Telefon 040 / 300 616-0 Fax 040 / 300 616-55 E-Mail info@crd.de (111201)

16. Rechtswahl Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und CRD findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis. 17. Gerichtsstand 17.1. Soweit bei Klagen des Kunden gegen CRD im Ausland für die Haftung von CRD

115


Wohnmobile | Mietwagenreisen | Winterreisen | Bahnreisen | Natur-Aktiv | St채dtereisen | Kanada | USA | Alaska

Spezialreiseveranstalter f체r Nordamerikareisen

www.crd.de

CRD International Stadthausbr체cke 1 - 3 D-20355 Hamburg Kontakt:

116

Telefon: +49 (0)40 / 300 616-0 Telefax: +49 (0)40 / 300 616-55 E Mail: info@crd.de

CRD Highlights 2012  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you