Issuu on Google+

AKTUELL

ktueller! a h c o n , r nelle Noch sch .facebook.com/ euth www nterBayr e C n i a m t Ro

Bilder und Berichte aus Ihrem Rotmain-Center Bayreuth

Nr. 1

Ein Jahr voller Attraktionen

Unsichtbare Hilfe

Süße Kringel zum Reinbeißen

Die Donut Factory macht bis Ende Januar im Center Station. Seite 3

Center Managerin Isabel Belka im Interview. Seite 2

9. Januar 2014

Neue Automatiktür im ersten Obergeschoss.

Seite 4

Preissturz im Rotmain-Center Auf zur großen Schnäppchenjagd beim Winterschlussverkauf

wow wsv 9. – 25.1.

waren Sie auch ein bisschen enttäuscht, dass es mit der „Weißen Weihnacht“ nicht geklappt hat? Dann lade ich Sie jetzt ein, die gute Seite des bisher so milden Winters zu nutzen: Kommen Sie zum Shoppen ins Rotmain-Center und sichern Sie sich Ihre Winterschlussverkaufs-Schnäppchen! Die Lager sind voll, daher ist die Auswahl an Wintermode und Accessoires groß und die Preise bis Ende Januar besonders klein.

Es dreht sich alles um die Liebe Der Februar steht ganz im Zeichen der Liebe. Für verliebte Pärchen und alle, die es werden facebook.com/RotmainCenterBayreuth wollen, öffnen wir Mitte Februar unser Valentins-Postamt. Von hier aus können Sie Ihre persönlichen Liebesgrüße ganz Auf die Plätze, fertig, los! Am 9. Januar startet die Schnäppchensaison im Rotmain-Center. Bis 25. Januar purzeln die Preise der aktuellen Wintermode, Schuhe und Accessoires. einfach verschicken! Noch mehr Prozente gibt es auf der WSV-Sonderfläche in der Ladenstraße. Mehr zum Winterschlussverkauf lesen Sie auf Seite 3.

2014 wird bunt und vielfältig Was wir sonst noch alles für 2014 geplant haben, erfahren Sie auf Seite 2. Freuen Sie sich mit meinem Team und mir auf ein Jahr voller Aktionen und Events. Ich wünsche Ihnen ein gesundes neues Jahr 2014! Herzlichst, Ihre

Isabel Belka Center Managerin

Zeit für Gefühle

Parken und Sparen Im Rotmain-Center beginnt die Schnäppchenjagd schon beim Parken: Vom 9. bis 25. Januar erhalten Sie beim Aufladen Ihrer Parkwertkarte 20 % Bonus!

jederzeit am Kassenautomaten wieder aufladbar. Den Betrag bestimmen Sie dabei selbst. 10, 20 oder 50 Euro sind möglich - und wir packen mindestens 10 % des Unsere ParkwertkarWertes obente bietet so viele drauf. Vorteile: Sie erVom 9. bis 25. spart sowohl Januar lohnt Warten als auch sich das Auflästiges Suchen laden ganz nach Kleingeld am besonders, Kassenautomaten. denn mit 20 % Einmal beim Center Bonus haben Sie Management im dritten extra viel Zeit zum Obergeschoss besorgt, ist sie Schnäppchenshoppen!

/, )) )

Über 1.200 Parkplätze stehen im Parkhaus und in der Tiefgarage für Sie bereit

Unser Service für Verliebte: Valentins-Postamt vom 12. bis 14. Februar Je t'aime, ti amo, I love you, te len und Ihre Liebesgrüße gleich gegebenen Postkarten spenamo, ich liebe Dich - internatio- vor Ort schreiben und ver- dieren wir natürlich auch das nale Formeln der Liebe. Das senden - für alle im Center auf- Porto! höchste der Gefühle hat auf der ganzen Welt auch einen eigenen Und wenn Sie Feiertag: den Valentinstag. Für mit Ihrem Liebende, die zeigen möchten, Schatz dann auf dass sie am 14. Februar an jedie Liebe anmand Besonderen denken, bieten stoßen möchwir den passenden Service dazu. ten, kein Problem: Am 14. Vom 12. bis 14. Februar öffFebruar ist unnet unser Valentins-Postamt im sere romanErdgeschoss jeweils von 13 bis tisch dekorier18 Uhr seine Pforten. Sie könte Prosecconen zwischen drei verschieLounge ab 13 denen Kartenmotiven wähUhr geöffnet!

$/$*3 ,$

$,)/,* $

Montag bis Samstag bis 20 Uhr bequem und entspannt shoppen gehen

Der Gutschein für alle Wünsche in über 9.000 Shops


2

ROTMAIN-CENTER AKTUELL

www.rotmain-center.de

9. Januar 2014

So schön war Weihnachten 2013!

2014 wird wieder bunt und vielfältig Center Managerin Isabel Belka erklärt, wie das Aktionsprogramm entsteht - Immer alle Generationen im Blick Im Jahr 2014 wartet das Rotmain-Center wieder mit vielen Aktionen auf. Wie gehen Sie die Planung eines solchen umfangreichen Programmes an? Wir sitzen regelmäßig in sog. Werbekoordinationssitzungen zusammen und diskutieren Themen und Ideen sowie deren Umsetzung. Selbstverständlich beziehen wir hier auch die Wünsche unserer Besucher mit ein, die wir regelmäßig durch Kundenbefragungen erheben. Daraus ergibt sich dann ein Mix aus Aktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen, die oft auch einen regionalen Aspekt haben, wie beispielsweise unser Kerwa-Auftakt.

wand? Unser Aktionsprogramm hat den Anspruch, den gewissen Mehrwert beim Einkaufsbummel zu bieten, der die Menschen aus Bayreuth und der Region ins Center zieht. Und wenn wir dann sehen, mit wie viel Interesse, Neugier und Begeisterung die Themen aufgenommen werden, haben sich aus unserer Sicht alle Mühen gelohnt.

mer wieder etwas Besonderes, bereits im März den Frühling ins Center zu holen, sowohl mit einer zauberhaften

tion Wald“, die einen umfassenden Einblick in ein Ökosystem gewährt, das sozusagen vor unserer Haustür existiert. Das Rotmain-Center bietet seit vielen Jahren ein Kinder-Ferienprogramm an. Warum machen Sie das in einer Zeit, in der auch viele Mitarbeiter des Centers in Urlaub sind? Wir wissen, wie schwierig es für Eltern sein kann, diese lange, schulfreie Zeit zu überbrücken, und wollen die Mütter und Väter ein stückweit unterstützen. Daher bieten wir – in dem Rahmen, der uns als Center möglich ist – Angebote, die den Eltern ein bisschen Freiraum verschaffen – und den Kindern gute und spannende Unterhaltung! Un-

Die Themen reichen von Ostern bis Herbstmode, vom Leben des Forschers Alexander von Humboldt bis zu regelmäßigen Schlemmer-Samstagen. Worauf freuen Sie sich am meisten? Grundsätzlich freue ich mich Warum betreiben Sie und Ihr wirklich auf jedes Thema. Aber Team so einen großen Auf- nach der Winterzeit ist es im-

Bepflanzung, wie auch mit den neuesten Modetrends. Spannend wird sicherlich auch unsere große Aktion „Faszina-

Wir bringen Groß und Klein den Lebensraum Wald näher.

Das Piratenschiff bietet jede Menge Platz zum Toben.

Was ist angesagt? Wir zeigen Ihnen die aktuellen Modetrends.

schiedene Themen nahe zu bringen. Gerade Aktionen wie „Faszination Wald“ im Juni oder das Leben von Alexander von Humboldt bieAber nicht nur wegen des Fe- ten sich dabei besonders an. rienprogramms – Kinder scheinen Ihnen besonders am Her- Unabhängig von den schon jetzt zen zu liegen. Beinahe jede Ak- feststehenden Aktionen, tut sich tion in der Mall ist auch für Kin- im Laufe eines Jahres im Rotder konzipiert. Warum legen Sie main-Center doch sehr viel. Wie darauf besonderen Wert? schaffen Kunden es, rechtzeiEin Blick auf unsere Besu- tig informiert zu sein? cher zeigt: Wir sind ein Fa- In der Regel informieren wir milien-Center! Und alle un- mit Rotmain-Center Aktuell sere Kunden sollen sich bei uns über alle Aktionen und News wohl fühlen. Da Kinder beim aus dem Center. Darüber hiBummeln und Einkaufen aber naus lohnt allerdings immer andere Ansprüche habe als Er- ein Blick auf unsere Homewachsene, wollen wir ihnen page www.rotmain-center.de die Möglichkeit, zur Ab- und auf unsere Facebook-Seiwechslung und Unterhaltung te. Denn: Wir haben für 2014 bieten. Außerdem geht es auch einige Überraschungen und darum, den Jüngsten ver- Gewinnspiele geplant! sere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass dieses Ferienprogramm sehr gut angenommen wird.

Zum Kerwa-Auftakt im Juli wird es zünftig auf unserer Aktionsbühne .


www.rotmain-center.de

9. Januar 2014

K&L hilft Kindern

Am 11. Januar ist Schlemmersamstag So fängt ein Jahr doch gut an: Mit Kostproben aus dem Sortiment und Schmankerln aus allen Bereichen laden die Gastronomen des Rotmain-Centers die Besucher am 11. Januar zum ersten Schlemmersamstag des Jahres 2014 ein.

Auf die Schnäppchen fertig - los! Die Preise purzeln vom 9. bis 25. Januar Endlich ist es wieder an der Zeit, dass die Preise purzeln. Für Sie heißt das ab sofort: Auf die Schnäppchen, fertig, los. Denn den Winterschlussverkauf im Rotmain-Center dürfen Sie keinesfalls verpassen! Der Winter hat noch gar nicht richtig begonnen und schon sinken die Preise der aktuellen Winterkollektionen. Gut für Sie! Denn so können Sie ausgiebig shoppen und dabei richtig sparen. Jacken, Hosen, Pullover und Schuhe für Sie und Ihn sind bis zu 70 Prozent reduziert. Also, schnell noch ein Blick in den heimischen Kleiderschrank und dann auf zur Schnäppchenjagd insCenter! Und für echte Profi-Schnäppchenjäger beginnt das Sparen bereits beim Parken. Ebenfalls vom 9. bis 25. Januar gibt es satte 20 % Bonus beim Aufladen derParkwertkarte.

Runners Point räumt Lager Schuhe in bester Qualität und zu besten Preisen: Dieses Angebot macht Runners Point bei seinem Winterschlussverkauf in der Mall. Mindestens 30, maximal 70 Prozent Nachlass auf die regulären Preise - Timur Bager, Filialleiter von Runners Point, und sein Team bieten ab dem heutigen Donnerstag (9. Januar) echte Schnäppchen an. "Die Saisonware bei den Freizeitschuhen aus dem Herbst und Winter kommt raus, damit wir Platz haben für die neuen Angebote des Frühjahrs", sagt der Filialleiter. Unter den reduzierten Markenschuhen - zu haben sind zum Beispiel Freizeitschuhe von Adidas und Lacoste, Asics und Timberland ist auch ein großes Angebot der jungen, aber schon kultigen NikeFree-Serie.

Anzeige

3

Probieren Sie mal

Spende an Heilpädagogisches Zentrum übergeben

"Wir spenden selbst und initiieren Spendenaktionen. Ein Tropfen Hilfe ist besser als ein Ozean voll Sympathie", unter diesem Motto konnte Wieland Pietsch, Store Manager bei K&L (rechts), einen Spendenscheck in Höhe von 4 000 Euro an den Wohnheimleiter des Heilpädagogischen Zentrums in Bayreuth, Dieter Feldbaum (links) überreichen. Das Geld kommt den bedürftigen Kindern des Wohnheimes in Form von Bekleidungsgutscheinen zu Gute. Die K&L Ruppert Stiftung und das Unternehmen selbst engagieren sich das ganze Jahr über im Umfeld ihrer Standorte für Menschen, insbesondere Kinder, die Hilfe benötigen.

ROTMAIN-CENTER AKTUELL

Zwar ist es draußen noch kalt und unwirtlich. Doch im Rotmain-Center herrscht eine so gemütliche Atmosphäre, das sicher schon Lust auf das erste Eis des Jahres aufkommt. Am Samstag, 11. Januar, wird Eisliebhabern das Schlemmen im Rotmain-Center noch einfacher gemacht. Denn das Eiscafé Gelati verwöhnt die Besucher mit Kostproben seiner köstlichen Eiskreationen. Wer es lieber wärmer mag, ist beim ersten Schlemmer-

samstag des Jahres 2014 bei der Metzgerei Wolf richtig. Das Familienunternehmen aus Schwandorf bietet Wurstspezialitäten aus Bayern und Thüringen an. Doch auch Genießer, die es im Januar weder zu kalt noch zu heiß wollen, kommen auf ihre Kosten. Denn der dritte Gastronom im Bunde ist der Brunner-Bäcker mit süßen und herzhaften Leckereien aus seiner Backstube. Die Schlemmersamstage finden übrigens immer am zweiten Samstag im Monat statt. Halten Sie am 11. Januar also Ausschau nach unseren Schlemmer-Botschafterinnen mit ihren lecker gefüllten Tabletts, sie sind von ca. 11 bis 14 Uhr im Center unterwegs.

Süße Kringel zum Reinbeißen Die Donutfactory ist noch bis Ende Januar im Center - Jeden Tag frisch und selbst gemacht Es ist ein süßer Traum, den Carolin Moos und Markus Fischer träumen. Und sie wollen dabei nicht alleine bleiben. Daher hat das Paar aus seiner Leidenschaft für gute, selbst gemachte Donuts eine Factory gemacht. Die Donut factory. Sie bietet bis Ende Januar - jetzt im Erdgeschoss zwischen Tabacon und G-Point den ganzen Tag eine herrlich bunte Auswahl der frischen Hefekringel an. Blue Blueberry und Pinky Sprinkle - das sind die Favoriten der immer größer werdenden Bayreuther Fangemeinde der Donutfactory, die seit Ende November ihren Stand bei uns im RotmainCenter hat. Gerade junge Leute, aber nicht nur die, freuen sich über das Angebot, das die beiden Hefekringelunternehmer in Amerika richtig lieben gelernt haben. "Viele unserer Kunden kommen nach dem ersten Kauf spontan wieder und erzählen uns, wie gut unsere Donuts sind."

sprüche an den Geschmack und die deutschen an die Qualität erfüllt waren. Seitdem das ideale Rezept und Verfahren allerdings gefunden sind ("wir verraten nicht, wie wir unseren Teig machen, das ist unser Geheimnis") backen sie in ihrer Backstube in Heilsbronn jeden Morgen, besser jede Nacht, Hunderte Donuts. Die Hälfte der aktuell 40 verschiedenen Kringel wird gefüllt, mit herrlich zarter Vanille-, Himbeer- oder Nougatcreme oder auch Bratapfelfüllung. "Auch die Füllungen machen wir selbst." Ga-

rantiert alle Donuts der bunten Factory werden liebevoll und individuell verziert. "Wir gestalten wirklich jeden Donut in Handarbeit, eine aufwendige Sache", lacht Carolin Moos. Und man sieht den Kringeln auch an, dass jeder ein Unikat ist. "Unsere Kunden dürfen schon sehen, dass wir hier Handarbeit leisten und keine Donuts aus Industrieproduktion verkaufen." Die Handarbeit und die Nutzung bester Zutaten für die immer frisch gebackenen Donuts sollen ein einmaliges Geschmackserlebnis "Made in

Germany" schaffen, obwohl die Leckerbissen natürlich original amerikanischer Art sind.

Made in Germany Von der Backstube in Heilsbronn und dem Verkaufswagen in Bayreuth aus - für hier suchen Moos und Fischer einen Franchisenehmer - will die Donutfactory nun die Metropolregion Nürnberg erobern. Wer also in den Genuss der leckeren Kringel kommen will, muss sich beeilen. Vorerst macht die Donutfactory nur bis Ende Januar bei uns Station.

Einzigartiger Geschmack

SALE

An dem einzigartigen Geschmack ihrer Donuts haben Carolin Moos und Markus Fischer lange getüftelt: Eineinhalb Jahre dauerte es, bis der Teig für ihre Donuts und auch deren Herstellung so waren, Zum Reinbeißen: Noch bis Ende Januar macht die Donutfactory bei uns in der Mall Station. Lassen Sie dass die amerikanischen An- sich bei Ihrem nächsten Besuch im Rotmain Center einen der bunten Hefekringel schmecken. Anzeige

Impressum

AUF UNSERER SONDERFLÄCHE IM ROTMAIN-CENTER

Eine Sonderveröffentlichung des Nordbayerischen Kurier und des Kulmbacher Anzeiger Herausgeber: ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Rotmain-Center Bayreuth, Hohenzollernring 58, 95444 Bayreuth, Tel.: (0921) 76431-0 Fax: (0921) 76431-15 E-Mail: info@rotmain-center.de Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt und Anzeigen: Isabel Belka Redaktion: Nordbayerischer Kurier Druck: Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Theodor-Schmidt-Straße 17, 95448 Bayreuth Fotos: ECE, Rotmain-Center Bayreuth, Fotostudio Thomas Köhler Verteilte Auflage: 103.000 Exemplare

Vom 02. 01. bis 25. 01. 2014

Markenschuhe bis zu 70% reduziert!

RUNNERS POINT | Rotmain-Center Hohenzollernring 58 | 95444 Bayreuth Telefon/Fax: 0921-6080908 Öffnungszeiten: Mo–Sa 9.30–20.00 Uhr www.runnerspoint.com

92x150_Anz_Sale_Beyreuth_01-14.indd 1

02.01.14 17:55


4

ROTMAIN-CENTER AKTUELL

Ballsaison startet Ball der Stadt am 11.1. Mit einem hochkarätigen Programm, mit musikalischen Darbietungen und Bands der Spitzenklasse, mit Highlights aus Varieté und Artistik und mit einer Dekoration, die keine Wünsche offen lässt, feiert der Ball der Stadt am 11. Januar 2014 sein 50-jähriges Jubiläum. Moderatorin des Abends ist die bekannte Bayreuther Kickbox Weltmeisterin Dr. Christine Theiss. Sie wird den Ball der Stadt um 20 Uhr zusammen mit Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe eröffnen. Zu den Highlights gehören Flying Jensen, Schorsch Bross mit seiner HochradComedy und Musik-ComedianChris Böttcher.

2 000 Euro für Kita Löwenzahn C&A-Filiale unterstützt die evangelische Einrichtung der Diakonie Bayreuth Vorweihnachtszeit – besinnliche Zeit? Für die meisten von uns trifft dies sicherlich zu und wir freuen uns auf die Adventszeit mit unseren Familien und Freunden. Doch leider gilt dies nicht für jeden. Auch in unserer Stadt gibt es Menschen, denen es nicht so gut geht. Diesen Menschen möchte C&A auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfreude bereiten. Das Modeunternehmen engagiert sich dafür, mitten im vorweihnachtlichen Trubel einen Moment inne zu halten und an die Menschen unter uns zu denken, die benachteiligt sind und Hilfe benötigen.

Hilfe vor Ort Zu diesem Zweck unterstützt die C&A-Filiale in Bayreuth im Rahmen der C&A-Weihnachtsspendenaktion, die Kindertagesstätte Löwenzahn mit einer Spende in Höhe von 2.000

Grüße aus Paris Rotmain-Center Aktuell in der Stadt der Liebe Zusammen mit ihren beiden Freundinnen verbrachte Ines Unglaub aus Bischofsgrün ein paar Tage in Paris. Neben dem Eiffelturm und der Champs Elysée waren sie vor allem von Notre Dame beeindruckt, wo auch das Foto entstand. Als Reiselektüre durfte die Center-Zeitung im Gepäck natürlich nicht fehlen. Als Dankeschön für die Zusendung dieses schönen Fotos bekam Ines Unglaub einen 20-Euro-CenterGutschein von uns. Viel Spaß beim Shoppen!

Ihre nächste Rotmain-Center Aktuell erscheint am 27. Februar 2014 Ab 26. Februar liegt sie bereits im Rotmain-Center aus!

www.rotmain-center.de

Euro der C&A Foundation. „Wir stehen täglich im direkten Kundenkontakt und kennen die Bedürfnisse der Menschen vor Ort. Daher freuen wir uns besonders, dass wir die Evangelische Kindertageseinrichtung „Löwenzahn“ der Diakonie Bayreuth mit unserer

Spende unterstützen können und die Hilfe direkt den Menschen in unserer Mitte zugute kommt“, so Anja Arnold, Leiterin des C&A-Standortes (rechts) bei der Spendenübergabe an die Kindern und Uschi Emtmann, Leiterin der Einrichtung (links).

9. Januar 2014

Sauviel Glück Für einen guten Start ins neue Jahr

Eine Extraportion Glück brachte der Schornsteinfeger zu Silvester. Er war mit seinem Wägelchen im Center unterwegs und verteilte kleine Glücksschweinchen an unsere Besucher.

Die unsichtbare Hilfe Neue Automatiktür im ersten Obergeschoss Sesam öffne Dich! Nein, Zauberei steckt natürlich nicht hinter dem neuen Serviceangebot, das wir unseren Kunden seit Mitte Dezember bieten. Es ist pure Technik, die die mittlere Tür am Eingang von der Innenstadt in das Obergeschoss der Mall auf- und zuschwingen lässt. Mit der neuen Automatiktür am Eingang haben wir unserem kundenfreundlichen Servicepaket ein weiteres Puzzlesteinchen hinzugefügt. "Unsere Kunden haben nun neben dem Erdgeschoss-Eingang am Sendelbach auch im ersten Obergeschoss einen Zugang, bei dem sich die Tür automatisch öffnet und schließt", erklärt Center Managerin Isabel Belka. Zwei Nächte lang haben das Technikteam des Centers und

der Kulmbacher Hersteller der Tür gebastelt, bis die Automatiktür eingebaut, alle notwendigen Leitungen optisch nicht sichtbar angeschlossen und die Tür richtig eingestellt war. Bernd Neidhart, Technischer Leiter des Rotmain-Centers, freut sich sehr über diese Automatiktür ("sie ist der Mercedes unter den Angeboten") und den weiter verbesserten Service. "Das ist wie ein kleines Weihnachtsgeschenk an unsere Kunden." Gerade für Besucher, die einen Kinderwagen schieben, im Rollstuhl sitzen oder anderweitige Gehhilfen benötigen. Und es ist ein weiteres Indiz dafür, dass das RotmainCenter seine Auszeichnung mit dem Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen"ernstnimmt.

Gesundheit und Glück für das neue Jahr

Liebe Besucherinnen und Besucher! Das gesamte Team des Rotmain-Centers rund um Center Managerin Isabel Belka (Mitte) wünscht Ihnen einen guten Start ins neue Jahr 2014. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Rotmaincenter 09|01|14