Page 1

Anzeige

DAS IDEALE GESCHENK! MEHR IDEEN UNTER: WWW.SPARKASSEN-ARENA-JENA.DE www.TiPs-MAGAZIN.de

1


ARENA HIGHLIGHTS ALS GESCHENKIDEE

06. JANUAR 2018 NUSSKNACKER ON ICE – ST. PETERSBURGER STAATSBALLETT Zum 175-jährigen Geburtstag von Peter Tschaikowski schickt seine Heimatstadt St. Petersburg ihr einziges Eisballett der Welt als Botschafter auf große Welttournee. 02. FEBRUAR 2018 DIE AMIGOS GOLD-TOUR 2018 03. FEBRUAR 2018 MOTHER AFRICA „NEW STORIES FROM KHAYELITSHA“ Nach umjubelten Vorstellungen in Europa und den USA geht die Erfolgsshow „Khayelitsha“ ab Dezember 2017 mit einer Neu-Inszenierung auf Deutschland-Tournee.

07. FEBRUAR 2018 GÖTZ ALSMANN… IN ROM 19. APRIL 2018 ERNST HUTTER & DIE EGERLÄNDER MUSIKANTEN – DAS ORIGINAL 20. APRIL 2018 DAVID HASSELHOFF – 30 YEARS LOOKING FOR FREEDOM 28. APRIL 2018 RALF SCHMITZ: SCHMITZENKLASSE 25. MAI 2018 KASTELRUTHER SPATZEN AUS SÜDTIROL 26. MAI 2018 THE HOLLIES

2

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland TICKETS UNTER WWW.SPARKASSEN-ARENA-JENA.DE


l

na i g i

r

O as

D

Das MAGAZIN

Vorfreude – schönste Freude ... Alle Jahre wieder freuen wir uns auf die Weihnachtsmärkte, auf den Duft von leckeren Glühwein, gebrannten Mandeln und natürlich auch auf Geschenke. Und wie kann man die Vorfreude noch verlängern? Vielleicht mit einem Ticket für eine besondere Veranstaltung. In unserer Weihnachtsausgabe haben wir zahlreiche Tipps zusammengestellt. Gleich links geben wir einen Überblick über die Highlights in der Sparkassen-Arena. Ob klassisch oder modern, ob volkstümlich oder lustig, für jeden Geschmack ist sicherlich etwas dabei. Und die Tickets gibt es auch in einem Geschenkkuvert, natürlich in der Jena Tourist-Information. Oder vielleicht kann´s auch der neue Film von Uwe Germar sein „Von JENA ins GLEISTAL“. Auf einen exklusiven Geheimtip möchte ich Sie an dieser Stelle besonders hinweisen, auf den Adventsbasar am 9. Dezember im Drackendorfer Park. Nur hier gibt es die Original Drackendorfer Taler, aber auch andere Plätzchen, frische Waffeln, Glühwein und der Weihnachtsmann kommt mit Überraschungen für die ganz Kleinen. Vielleicht darf´s auch mal ein Kriminal Dinner oder ein Dinner zum Valentinstag unter dem Thema Tatort Liebe sein? Beachten Sie auch die Brunchangebote für besonders entspanntes Genießen vor und Während der Feiertage. Und exklusiv für die Leser des Vorwortes bieten wir 3 x 2 Freikarten zur Reiseshow über Norwegens Naturwunder am 14. Januar in Hermsdorf. Einfach E-Mail an Freikarten@ TiPs-MAGAZIN.de und mit etwas Glück gewinnen. Einsendeschluss ist der 3. Advent, Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Datenspeicherung. Einen erlebnisreichen Advent wünscht das TiPs Team. Detlev Sommer TiPs Das MAGAZIN

www.TiPs-MAGAZIN.de

3


Trau Dich - zu feiern

Mit allen Partnern für Ihr perfektes Fest:

• Ball- und Brautmoden • Herrenmode • Ringe & Schmuck • Fotograf • Gastronomie & Catering • Konditorei • Frisur & Kosmetik • Dekoration • Musiker • Floristik • Autovermietung • Pyrotechnik • u.v.m.

DIE EVENTMESSE So., 28. Januar 2018 10 - 17 Uhr

in Jena

Rudolstädter Strasse 93 07745 Jena | www.jembo.de

Eintritt frei 1 Glas Sekt zur Begrüßung

MODENSCHAUEN:

Hochzeit-Festkleidung-Dessous 4

Parkplätze direkt am Haus kostenfrei verfügbar

10:30 Uhr | 13:30 Uhr | 15:30 Uhr

Antenne-Thüringen-Moderator: Jens May TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Inhalt

50 Jahre

Anzeige

VeranstaltungsMagazin DAS IDEALE GESCHENK! MEHR IDEEN UNTER: WWW.SPARKASSEN-ARENA-JENA.DE

Vorwort 3 LICHTBILD ARENA 6

Keimzeit 24 Venedig im Schnee MOTHER AFRICA 8 Ein Jenaer in der Höhle der Löwen 10 TiPs für Kids

25

Kirchen der Region – Die Kirche in Kleinlöbichau

26

Krippenweg 28

Weihnachszeit ist Märchenzeit 17 Romantikerhaus Jena

Cornamusa – World of Pipe Rock and Irish Dance

Da bin ich

29

14

Großer Veranstaltungskalender

31

51. Kunstausstellung tangente

16

Ausstellungen Jena + Region

57

Tatort Liebe

17

Jena erleben

60

Das Saaleland erleben

61

Stadt- und Erlebnisplan Jena

62

Hoteltipps

64

Norwegens Naturwunder in Hermsdorf

17

Live im CineStar Bolschoi: Der Nussknacker

19

Theaterhaus Jena

Gaststättenempfehlungen 65 Imbiss, Partyservice, Catering

Penthesilea

20

Weihnachten & Jahreswechsel

67

Freizeitsport 67 Impressum 68

der Bühnen der Stadt Gera

22

Wir wünschen allen Lesern & Geschäftspartnern fröhliche Weihnachten, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und viele Lichtblicke im kommenden Jahr. Foto: Renate Kalloch und Daniela Baack/pixelio.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

5


Reiseträume unterm Weihnachtsbaum

Die Vortragsreihe der 16. Lichtbildarenasaison startet Anfang Januar mit Wodka, Weite, Abenteuer, einer Solar-Tandem-Tour sowie Abenteuern zu Pferde

In humorvoller Weise erzählen die beiden Globetrotter Anita Burgholzer und Andreas Hübl von ihrem nachhaltigen E-Tandem-Abenteuer nach Zentralasien. Andere Länder – andere Bräuche. Dabei braucht man zur Weihnachtszeit gar nicht so weit über den Gänsetellerrand zu schauen, um festzustellen, dass das Fest der Feste überall so seine Eigenheiten hat. Kommt zu dem einen der bärtig stämmige Weihnachtsmann, bringt bei dem anderen das feinsinnige Christkind die Geschenke, während beim nächsten die ersehnten Päckchen eine Nacht unter dem reich geschmückten Tannenbaum verbringen – insofern man dem Präsente-Rummel nicht gleich ganz abgeschworen hat. Spätestens nach dem besinnlichen Feste aber setzt bei Vielen der Wunsch nach Veränderung ein – fort von Besinnlichkeit und nadelnden Weihnachtsbäumen – auf zu neuen Abenteuern. Wie praktisch ist es da, dass die Lichtbildarena ab Januar wieder mit ihrer Vortragsreihe beginnt. Vierzehn Vorträge sind da bis Anfang März 2018 zu sehen, dazu ein Fotos-eminar und die beliebte Newcomer-Veranstaltung. Zum Abschluss der 16.Lichtbildarena-Saison zeigt der bekannte Fernsehmoderator Markus Lanz am 10.03. seine Multivision „Grönland – Meine Reisen ans Ende der Welt“. Bereits zum ersten Januarwochenende geht es aber mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Russland, eine Reise auf dem längsten Schienenstrang der Welt, durch den größten Flächenstaat der Erde. „Transsib – Wodka, Weite, Abenteuer“ heißt der neue Vortrag von Holger Fritzsche, indem er am 6. Januar über Moskau, den Goldenen Ring, Nishni Nowgorod, Omsk, Krasnojarsk und andere Städte entlang der Bahnlinie berichtet. Er nimmt sich Zeit für den Baikalsee und dessen Küsten, erlebt die Taiga,

6

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


die mongolische Steppe und reist weiter bis nach Peking – im Luxuszug und in der Holzklasse. Und er zeigt die Authentizität und Herzlichkeit der Menschen, die oft hinter einer rauen Fassade steckt. Sein Vortragsthema lebt mit russischer Musik, Essen und Wodkaverkostung auch im Foyer des Ernst-Abbe-Campus weiter. Holger Fritzsche folgen am Tag darauf Anita Burgholzer & Andreas Hübl, die ihre abenteuerliche Fahrt per Solar-Tandem von Österreich ins ferne Kasachstan Sonja Endlweber reiste sieben Jahre zeigen. In 77 Tagen auf 8.000 Kilometer mit Pferden und Hund durch Amerika, durch 12 Länder und auf eigene Faust. Kanada und Alaska. Dabei klären sie auch Fragen, wie man es schafft, ohne ausreichendes Wissen ein Solar-Tandem zu entwickeln und was man bei tagelangen Schlechtwetterperioden oder irreparablen Pannen macht? Und Sonja Endlweber erzählt am 7. Januar, wie es ist, als Frau in der Wildnis Amerikas unterwegs zu sein. In ihrer Dokumentation „Der lange Ritt“ schildert die Österreicherin wie sie einst Geld und Karriere gegen zwei Pferde und den Traum nach Alaska zu reiten eintauschte. Nach diesem ersten Wochenende des Jahres 2018 geht die Lichtbildarena-Reise in den nächsten Wochen u.a. ins mystische Südengland, nach Mittelamerika, Spitzbergen, Afrika und bis ans Ende der Welt. Empfehlenswert als Gabe unterm Lichterbaum ist so eine Karte der Lichtbildarena auf alle Fälle, bringt sie doch nicht nur gute Laune zur Feierstunde, sondern bietet auch im kommenden Jahr Zeit für Reiseträume und -ideen. Mit dem Boarding Pass für 26,Euro bekommt der Beschenkte bis zu zwei Lichtbildarena-Vorträge nach Wahl und mit der 4er Karte für 40,- Euro sind es gleich vier verschiedene Vorträge. Dazu noch ein Lichtbildarena-Kalender mit den besten Motiven der 16.Lichtbildarenasaison und der Start ins neue Jahr ist perfekt.

„Die Transsibirische Eisenbahn ist die Bahnreise auf der ganzen Welt. Alles andere sind Peanuts.“ Dies schrieb Eric Newby, einer der erfolgreichsten englischen Reiseschriftsteller. Holger Fritzsche tritt nun den Beweis an. Alle Vorstellungen im Hörsaal 1 Uni-Campus Jena | Carl-Zeiss-Straße 1 Weitere Infos unter: www.lichtbildarena.de Ticket-Hotline: 03641. 230 750 (Di 16–18 Uhr) www.TiPs-MAGAZIN.de

7


Sparkassen Arena Jena | 03. Februar 2018 | 20:00 Uhr

„New Stories from Khayelitsha“ Nach umjubelten Vorstellungen in Europa und den USA geht die Erfolgsshow „Khayelitsha“ mit einer Neu-Inszenierung auf Tournee durch Deutschland.

8

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Im Dezember 2014 feierte „Khayelitsha – My home“ in Deutschland seine Uraufführung – und avancierte innerhalb von drei Jahren zum international größten Erfolg der „Mother Africa“-Geschichte. Nun kehrt die Show in neuer Inszenierung nach Deutschland zurück – mit „New Stories from Khayelitsha“ – neuen Geschichten aus Khayelitsha. Mit neuen spektakulären Showacts, leidenschaftlicher Musik, sowie Tänzen voller Lebensfreude führt die Handlung die Besucher erneut in das südafrikanische Township „Khayelitsha“ – natürlich wie gewohnt mit rein afrikanischen Künstlern. „Khayelitsha“ (übersetzt „unsere neue Heimat“) ist der Name eines der größten Townships Südafrikas, das etwa dreißig Kilometer vor Kapstadt liegt. Geschätzt wohnen hier rund zwei Millionen Menschen verschiedener Herkunft und Religionen, auf engstem Raum und oft noch in selbstgebauten Hütten aus Blech, Holz oder Pappe. Mit dieser Kulisse arbeiten auch die Regisseure Winston Ruddle und Ulrich Thon. Mit den „New Stories from Khayelitsha“ wollen sie das Leben, die Lebensfreude und die vielen Talente dieses kulturellen Schmelztiegels pointiert darstellen. Dabei werden sie das gängige Afrika-Bild mal augenzwinkernd auf den Kopf stellen oder mit spielerischer Leichtigkeit karikieren. „In den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts waren die Townships das Resultat einer unmenschlichen Rassenpolitik. Heute sind sie ein symbolisches Bild für unsere Wahrnehmung von Afrika“, erklärt Ruddle. „In vielen Köpfen halten sich hartnäckig die Klischees von diesem Kontinent aus Zeiten des Kolonialismus. Natürlich gibt es in Teilen Afrikas schreckliche Kriege und Konflikte, Hochburgen der Armut, Orte voller Sorge und Depression – aber ebenso gibt es Festplätze purer Lebensfreude. Letztere bestimmen den Herzschlag der Show Khayelitsha“. 03. Februar 2018 | 20:00 Uhr Sparkassen Arena Jena www.sparkassen-arena-jena.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

9


Detlev Sommer wohnt mit seiner Familie in einem beschaulichen Vorortteil von Jena. Nachdem in seiner Nachbarschaft in der Vorweihnachtszeit eine Einbruchserie verübt wurde, machte sich der gelernte Konstrukteur auch so seine Gedanken. Eine genauere Untersuchung seiner Fenster zeigte Schwachstellen. Wie kann man das Aufhebeln verhindern? Gitter sehen nicht gerade optimal aus. Und halten auf den Fensterrahmen aufgeschraubte Zusatzschlösser einer Einbruchsbelastung wirklich stand? Immerhin sind Fensterrahmen aus Kunststoff oder Aluminium innen hohl. Die Idee kam Detlev Sommer im wahrsten Sinne des Wortes im Schlaf. Ein einfacher Schnappmechanismus, der als Aufhebelschutz nur an die Wand geschraubt wird, könnte die Lösung sein. Der MDR testete in der Sendung EiNFACH GENIAL einen Prototyp und noch während der Sendung brach eine Lawine von Interessenten über den Erfinder ein.

10

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Foto: Detlev Sommer

Ein Jenaer in der HÖHLE DER LÖWEN


Es war ruhig. Am Endes des Löwengangs saßen gespannt und neugierig die „Löwen“ in ihren Sesseln. Jetzt nur konzentriert den geübten Pitch abspulen. Doch plötzlich springt Carsten Maschmeyer auf und will den Fenster-Schnapper selbst testen. Das war so nicht abgesprochen. Jetzt hieß es improvisieren, den Pitch völlig neu strukturieren. Und auf einmal fingen die Löwen auch noch an, Fragen zu stellen. Mit einem eindringlichen Hinweis konnte der Pitch dann doch noch zu Ende vorgetragen werden.

gegenseitigen Geheimhaltung und eine Einladung zu einem Vorcasting nach Leipzig, bei dem ein sogenannter Pitch, also eine kurze Präsentation aufgezeichnet wurde. Nachdem alle Hürden überwunden und die Redaktion von der Produktionsfirma sowie eine positive Entscheidung des Senders VOX vorlagen, erfolgte die Einladung in „Die Höhle der Löwen“. Unter strengster Trennung der Kandidaten und der „Löwen“ wurde die Aufzeichnung vorbereitet. Es erfolgte ein nochmaliger Pitch vor einer nun beratenden Kommission. Und wieder von allen Seiten gut gemeinte Hinweise. Ein erster Gang ins Studio – noch ohne Löwenkontakt aber mit Deko, vielen Hinweisen, welche Markierungen zu beachten wären, Begleitaufnahmen, ein letztes Interview bis dann endlich der Gang in die Löwenhöhle erfolgte.

Nicht ein Löwe sondern gleich zwei wollten den Deal. Nach einer kurzen Abwägungspause gab Detlev Sommer seinen Zuschlag an Ralf Dümmel.

Foto: DS Produkte GmbH

Foto: VOX / Bernd-Michael Maurer

Was nützt die beste Idee, wenn die Umsetzung nur in kleinen Schritten möglich ist. Wieder waren es Freunde, die den Erfinder zu einer Bewerbung in der Höhle der Löwen anstachelten. Hier trifft man auf erfahrene und seriöse Geschäftspartner, die Risikokapital bereitstellen und den Weg in namhafte Handelsketten öffnen. Die Bewerbung für die beliebte VOX-Sendung wurde mit einer vierstelligen Registrierungs-Nummer bestätigt. Es folgten Prüfungen der Produktionsfirma, Vereinbarungen zur

Nun ist der Fenster-Schnapper bei QVC, Karstadt, Kaufland, Real, Rossmann, Weltbild u.v.a. sowie online ab 20 € erhältlich. Eine Livepräsentation mit dem Gründer Detlev Sommer findet am 2.12. ab 13 Uhr bei Karstadt in Erfurt, Anger 1 statt. www.fenster-schnapper.de www.TiPs-MAGAZIN.de

11


- Anzeige -

Weihnachtszeit ist Märchenzeit Besonders in der gemütlichen Adventszeit bietet sich ein Besuch des preisgekrönten Familienprogramms „Der Mond – Ein Märchen unter Sternen“ im Zeiss-Planetarium Jena an. Die kleinen Besucher begleiten vier Abenteurer auf der Suche nach einem Wunderding, um den Nachthimmel zu erleuchten. Nur mit vereinten Kräften, magischen Gegenständen und einem sprechenden Schweinchen schaffen sie es, allen Gefahren zu trotzen. Dabei müssen sie finstere Wälder voller Gefahren durchqueren, alte Gnome austricksen und die schwierigsten Rätsel lösen. Doch mit Mut und Glück und vor allem dank der Hilfe der kleinen Besucher gelingt es ihnen den Mond zu finden. Dieses schaurig schöne Märchen frei nach den Gebrüder Grimm beantwortet auf spielerische, kindgerechte Weise außerdem die Frage, wie der Mond überhaupt entstanden sein könnte und erklärt anschaulich warum der Mond mal kugelrund ist - und mal so dünn wie ein Fingernagel. Ein Klassiker: „Der Weihnachtstern“ Die Weihnachtszeit naht und mit ihr die Vorfreude auf das alte, schöne Fest und behagliche Abende bei Kerzenschimmer. An Großmutters hölzerner Krippe prangt ein Stern, und dessen wundersame Geschichte erzählt sie ihrem Enkel Robert. So erfährt der Junge von den drei Königen, die aus ihrem Land ins ferne Bethlehem aufbrachen, um dort ein neugeborenes Kindlein willkommen zu heißen. Auf ihrem Weg ließen sie sich vom Licht dieses besonderen Sterns leiten. Ein stimmungsvolles Kinderprogramm für die ganze Familie. Im Vorspann wird der aktuelle Sternhimmel gezeigt. Termine und Preise unter www.planetarium-jena.de Zeiss-Planetarium Jena | Am Planetarium 5 order@planetarium-jena.de Tel: 03641 – 88 54 88

12

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Erlebnispark Meeresaquarium Zella-Mehlis

Haie im

1.000.000-Liter-Becken

Gaststätte (130 Plätze)

Außenpark mit Spielplatz

behindertengerecht

• Fahrstuhl

Öffnungszeiten täglich 10 bis 18 Uhr, ohne Ruhetag Krokodilfütterung (April – September) Samstag 14.00 Uhr Haifütterung Sonntag 15.00 Uhr

Erlebnispark Meeresaquarium GmbH Beethovenstr. 16

98544 Zella-Mehlis • direkt an der A 71 Tel. 03682 / 4 10 78

www.meeresaquarium-zella-mehlis.de Bei Abgabe der Anzeige hat ein Kind (4 – 12 Jahre) bei zwei vollzahlenden Er wachsenen freien Eintritt. Wert: 6,00 Euro | gültig bis 31.01.2018 www.TiPs-MAGAZIN.de

13


14. Oktober 2017 – 11. Februar 2018

ROMANTIKERHAUS JENA

Bild aus: F. K. Waechter, Da bin ich, Titel, 1997, Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

„Da bin ich“

Geschichten für Kinder von Wilhelm Busch F. K. Waechter Volker Kriegel Philip Waechter

Spannende Abenteuergeschichten ungewöhnlicher und verrückter Helden, aber ebenso der einfühlsame Blick in die Kinderseele oder der fantasievolle Bruch mit Konventionen und romantisch-verklärte Vorstellungen einer heilen Kinderwelt erwarten den Besucher. Da treffen die weltbekannten bösen Buben Max und Moritz auf das Gespenst von Canterville, auf eine kleine Katze, die nur knapp einem schrecklichen Schicksal entgeht oder auf das kleine Hasenmädchen Rosi, das sich mutig in eine Geisterbahn wagt.

14

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Wilhelm Busch, Der hinterlistige Heinrich

Wenige Kindergeschichten haben national wie international eine solche Verbreitung gefunden wie jene über die Streiche der Lausbuben Max und Moritz. Die begleitenden Verse sind im deutschen Sprachschatz oft zu festen Redewendungen geworden. Das weithin bekannte Kinderbuch „Max und Moritz“ ist der Ausgangspunkt der Ausstellung „Da bin ich“ – Geschichten für Kinder von Wilhelm Busch (1832–1908), F. K. Waechter (1937– 2005), Volker Kriegel (1943–2003) und Philip Waechter (geb. 1968) mit Meisterwerken der Kinderbuchillustration.

Heinrich Christian Wilhelm Busch ist einer der einflussreichsten humoristischen deutschen Dichter und Zeichner Deutschlands. Seine satirischen Bildergeschichten, wie „Max und Moritz“, „Die fromme Helene“, „Plisch und Plumm“, „Hans Huckebein, der Unglücksrabe“, haben ihn zu einem Pionier des Comics gemacht. Wilhelm Buschs Bildergeschichten verspotten nicht selten die doppelbödige bürgerliche Moral oder die Selbstzufriedenheit und Frömmelei des Spießbürgers. Dem Werk Wilhelm Buschs als Vorgriff auf den modernen Comic war ein großer Erfolg beschieden. So ist „Max und Moritz“ weltweit in 281 Sprachen übersetzt worden und fand zahlreiche Nachahmer. Das Erbe Wilhelm Buschs lebt im Schaffen nachfolgender Künstlergenerationen weiter. Der Mitbegründer des Satiremagazins „Titanic“ Friedrich Karl Waechter veröffentlicht 1970 mit dem „Anti-Struwwelpeter“ sein erstes Kinderbuch. Es folgen zu Klassikern ihres Genres gewordene Werke wie „Die Kronenklauer“ oder „Wir können noch viel zusammen machen“. Volker Kriegel veröffentlicht bereits in Schülerzeitungen erste Cartoons und ist regelmäßiger Beiträger im Literaturmagazin „Der Rabe“. 1982 erscheint mit „Der Rock ‚n’ Roll-König“ sein erstes eigenes Buch. Es folgen weitere Kinderbücher, wie die Trilogie um Olaf, den Elch oder die Geschichte von „Erwin mit der Tröte“. Neben diesen Zeichnern und Kinderbuchautoren zeigt die Ausstellung auch Werke von Philip Waechter. Auf sein erstes eigenes Kinderbuch „Heimspiel“ folgen Werke wie „Sehr berühmt“ oder „Sohntage“, in denen der Sohn Friedrich Karl Waechters immer wieder eigene Erfahrungen und Erlebnisse einstreut. Das Verbindende wie auch die Unterschiede der Künstler werden in der Ausstellung deutlich. Während Wilhelm Busch das unbotmäßige Kind in den Vordergrund rückt und unangepasste, eigenwillige Charaktere zeigt, denen dennoch die uneingeschränkte Sympathie des Lesers gilt, beflügeln Philip Waechters Geschichten auf sensible Weise die Fantasie JenaTV gibt erste Einblicke der Kinder und bestärken sie in ihrer Indiviin die Ausstellung dualität. Volker Kriegel fesselt den Leser mit mit Klaus Schwarz im Interview seiner Erzähllust, Friedrich Karl Waechter scheut hingegen auch nicht davor zurück, von Grausamkeit und Traurigkeit zu erzählen. Die Ausstellung im Romantikerhaus fragt nach dem romantischen Witz in der komischen Kunst der Buchillustrationen von Wilhelm Busch und seinen Nachfolgern. Sie setzt aber auch die Reihe von thematischen Expositionen zu historischer Kinderliteratur fort, beginnend im Zeitalter der Spätaufklärung und Romantik bis zu Heinrich Hoffmann und seinem „Struwwelpeter“. 14. Oktober 2017bis 11. Februar 2018 | Romantikerhaus Jena www.romantikerhaus-jena.de www.TiPs-MAGAZIN.de

15


Bild: Liegende

51. Kunstausstellung tangente der JENOPTIK AG Thomas Lindner „homo fragilis“ Bildende Kunst berührt - eine Tradition der Ausstellungsreihe „tangente“ der Jenoptik. Mittlerweile ist es schon die 51. Ausstellung, die Jenoptik unter diesem Motto in ihrem Foyer zeigt. Ab 4. Dezember 2017 sind unter dem Titel „homo fragilis“ plastische Arbeiten des Künstlers Thomas Lindner zu sehen. Thomas Lindner lebt seit 1991 in Erfurt und ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Metallgestalter Thüringens. Sein Hauptthema ist die Bewegung, die Veränderlichkeit der Form im Raum. Im Unterschied zu seinen früheren kinetischen Arbeiten, die eine tatsächliche Bewegung der Komponenten der Plastiken beinhalteten, erzeugen Lindners neuere Kompositionen, die in Jena gezeigt werden, den Eindruck von eingefrorener Bewegung. Dabei setzt er sich mit der Frage nach Leichtigkeit auseinander und lässt die Arbeiten – unabhängig vom Material – scheinbar schweben. Thomas Lindner schöpft aus verschiedenen Materialien wie Messing, Aluminium und Edelstahl. Doch nicht nur das Material, sondern auch die jeweilige Oberflächenbehandlung – stumpf, gebürstet, hochglänzend – beeinflusst die entstehenden Arbeiten. Er vereinigt die Komponenten in Material und Form zu einzigartigen Objekten. Die Ausstellung wurde kuratiert von Huber & Treff. 5. Dezember 2017 bis 28. Februar 2018 Foyer des Ernst-Abbe-Hochhauses | Carl-Zeiss-Straße 1 | 07743 Jena Montag bis Donnerstag 10 –17 Uhr I Freitag 10 –15 Uhr | Der Eintritt ist frei

16

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

Valentinsmittwoch 14. Februar 2018 | 19:30 Uhr

Foto: Victor Malakhov

Geschenktipp zum Fest der Liebe

Tatort Liebe – eine amouröses Lesedinner Getreu den Worten „Lieben belebt“ entblättert das Autorenduo Barbara Kösling & Christian Hill in seinem neuesten Buch die amourösen Abenteuer berühmter Mitteldeutscher: Schillers Ménage-à-trois, Bismarcks preußische Treue mit Abwegen, die Entjungferung Marlene Dietrichs in Weimar und weitere Liebeseskapaden aller Couleur werden darin enthüllt. Passend dazu verwöhnt das Team des Lenz die Gäste mit einem aphrodisierenden 4-Gang-Menü, dessen Wirkung zu Nachschlag verführt. Kartenvorverkauf im Café Lenz und Jena Tourist-Information - Anzeige -

Foto: Roland Kock

Norwegens Naturwunder in Hermsdorf Reiseshow zeigt am 14. Januar das Land der Mitternachtssonne

Das beliebte Reiseziel Norwegen wird im Rahmen der Reihe „Wunder Erde“ am Sonntag, 14. Januar 2018 um 16:00 Uhr im großen Saal des Stadthauses in Hermsdorf vorgestellt. Der weitgereiste Fotojournalist Roland Kock präsentiert live die atemberaubenden Landschaften Norwegens auf der Großleinwand. Die Besucher erleben eine Reise mit wunderschönen Bildern, Filmen und Musik. 2017 war Kock drei Monate mit dem Postschiff, dem Auto und zu Fuß bis zum Nordkap unterwegs, um die Schönheit Norwegens mit der Filmkamera einzufangen. Jetzt zeigt er die einzigartigen Naturwunder und malerischen Orte auf der 6.000 Kilometer langen Reise in brillanter HD-Qualität. In der neuen Multimediashow gibt es zusätzlich viele wertvolle Reisetipps aus erster Hand. Die Eintrittskarten können ab sofort unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 222 42 42 reserviert werden. Weitere Informationen www.Wunder-Erde.de www.TiPs-MAGAZIN.de

17


-

Fröhliche Weihnachten Ihre neue mitte jena bedankt sich für Ihre Treue und wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit!

Unsere Geschäfte: Bonita • Cecil • engbers • Esprit • Ernsting‘s family • Gerry Weber • FiveCrown • dm-Drogerie • Aldi • TeeGschwender • s.Oliver • Fleischerei Zitzmann • Asia Haus • Deichmann • Sunpoint • Thalia • Ragazzi fashion • McPaper • Vodafone • Apollo Optik • Reisebüro Schumacher • Peking • Lotto/Tabak • Lady Fitness • Bistro Fleischerei Zitzmann • Deutsche Bank 18

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


-

live im

Der Nussknacker Musik: Peter Tschaikowsky Choreografie: Juri Grigorowitsch

Foto: Damir Yusupov / Bolshoi Theatre

Bolschoi

- Anzeige -

Live-Aufzeichnung aus Moskau | 17. Dezember | 16 Uhr | CineStar Jena Karten an der Kinokasse oder www.cinestar.de Am Weihnachtsabend schenkt Maries Patenonkel Drosselmeyer ihr ein merkwürdiges Spielzeug: Einen hölzernen Nussknacker in Form eines kleinen Mann. Um Mitternacht, als die Feierlichkeiten vorbei sind, erwachen alle Spielzeuge auf magische Weise zum Leben. Der Nussknacker wächst zu menschlicher Größe an und übernimmt das Kommando über die Blechsoldaten. Sie eilen Marie zu Hilfe, die vom Mäusekönig und seiner Armee bedroht wird. Basierend auf der Geschichte von E. T. A. Hoffmann, ist “Der Nussknacker” einer der größten Klassiker der Welt. Mit der berühmten Musik von Tschaikowsky und verzaubernden Kulissen und Kostümen zeigt dieses wunderschöne Märchen die allgemeinen Themen wie Liebe, Stärke und Bosheit. Diese choreografische Version, für Bolschoi von Juri Grigorowitsch kreiert, ist voller Romantik und philosophischen Reflektionen der vollkommenen Liebe. Meisterlich interpretiert von den Bolschoi-Tänzern wird dieses Ballett die ganze Familie in der festlichen Zeit verzaubern und beweisen, dass niemand zu jung oder zu alt ist, um von “Der Nussknacker” hingerissen zu sein. www.TiPs-MAGAZIN.de

19


Das Theaterhaus verabschiedet im Dezember seine sehr erfolgreiche und fulminante Inszenierung

nach Heinrich von Kleist.

Foto: Joachim Dette

PENTHESILEA

Für Kultur und Fortpflanzung haben die Amazonen feste Regeln: Nur den Mann, den die Amazone im Kampf besiegt, darf sie heim zum Rosenfest bringen und ein Kind mit ihm zeugen. Im Anschluss wird der Mann in die Wüste gejagt und nur der weibliche Säugling am Leben gelassen. In der Frauengesellschaft herrscht ein vermeintlich männlicher Tonfall. Kampfkraft und Mut gelten als Ideale der „busenlosen“ Weiber. Die Gesetze gelten auch für die Königin, Penthesilea, doch verliebt sie sich in den schönen, griechischen Kämpfer Achilles und gerät in einen schweren inneren Konflikt mit der Tradition. Achill lässt sich aus Liebe scheinbar von ihr besiegen, doch als sie die Täuschung durchschaut, eskaliert die Situation. Getrieben von Wahn und Verzweiflung, erotischer Energie und Besessenheit, tötet sie Achill und hetzt ihre Hunde auf ihn. Zerbrochen an den kulturellen Regeln ihrer Gemeinschaft, bleibt Penthesilea nur der Griff zum Dolch … Kleists unerhört bildhaftes und sprachgewaltiges Drama handelt von einer Frau, die in ihrem Umfeld keine Chance hat, ein Bild von sich selbst zu entwickeln. In Nick Hartnagels Inszenierung trifft die Schönheit der Sprache Kleists auf moderne, medial vermittelte Frauenbilder, die fast immer von Männern entwickelt, gefilmt und vermarktet werden. „Ein verrücktes Frauenstück mit vier fantastischen Schauspielerinnen.“ [OTZ / TLZ / TA] „Eine gut gemachte, temposcharfe, freie Komposition.“ [Neues Deutschland] Vorstellungen: 22.| 23. | 28. | 29. | 30. Dezember (zum letzten Mal), 20 Uhr www.theaterhaus-jena.de Karten: 03641/ 88 69 - 44 | www.theaterhaus-jena.de

20

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


VOM FISCHER UND SEINER FRAU Ein Mitmachtheaterstück nach dem Märchen von Philipp Otto Runge ab 4 Regie: Kerstin Lenhart FAMILIENVORSTELLUNGEN IM DEZEMBER: 02.12., 16 Uhr / 09.12., 16 Uhr / 16.12., 16 Uhr / 26.12.7, 16 Uhr 27.12.2017, 10 und 16 Uhr Kartentelefon: 03641 8869-44 www.theaterhaus-jena.de www.TiPs-MAGAZIN.de

21


- Anzeige -

Weihnachten und Jahreswechsel Eine Möglichkeit das Warten auf den Weihnachtsmann zu verkürzen, ist das Familienmusical „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“. Ob als Kinderbuch-Klassiker, als MusicalFantasyfilm mit der schmissigen Musik der Sherman-Brüder oder seit 2002 als erfolgreiches Musical am Londoner West End und am New Yorker Broadway: Tschitti Tschitti Bäng Bäng fasziniert Jung und Alt. Das Schauspielensemble zeigt in diesem Jahr in der Weihnachtszeit im Großen Haus Gera das orientalische Märchen „Aladdin und die Wunderlampe“. Wir begegnen darin einem bösen Zauberer, der einen finsteren Plan verfolgt. Das Weihnachtsmärchen des Schauspielensembles in Altenburg ist „Der gestiefelte Kater“ frei nach den Brüdern Grimm. Christine Bossert hat das Märchen für die Bühne bearbeitet und inszeniert es auch für Kinder ab 6 Jahren. In ihrer Textfassung holt die Regisseurin das Grimmsche Märchen in die Gegenwart und entführt Groß und Klein in Mühlen, kleine Backstuben und einflussreiche Großbäckereien. Gabriele Hänel erzählt in ihrem Marionettenspiel „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ nach dem berühmten Märchenfilm für Kinder ab 5 Jahren von dem Mut eines Mädchens, sich gegen die Verbote der Familie aufzulehnen und die Möglichkeiten des Lebens selbst zu entdecken. Die Tradition, das Jahr mit Beethovens Neunter Sinfonie, der unvergleichlichen Vertonung von Friedrich Schillers Ode an die Freude, ausklingen zu lassen, behält Theater&Philharmonie Thüringen auch 2017 bei. Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera spielt dieses herausragende Werk in diesem Jahr unter Leitung von Prof. Dr. Peter Gülke aus Weimar. Schwungvoll und glamourös beginnt das Neue Jahr mit dem traditionellen Neujahrskonzert. Hinter dem Titel „Mit Klatsch und Tratsch“ ins Neue Jahr verbergen sich mitreißende Melodien rund um reißerische Leitartikel, ein Plappermäulchen und ratternde Druckermaschinen. Gerade Johann Strauß (Sohn) versah seine wunderbaren Tänze stets mit humorvollen Titeln wie „Die Publizisten“, „Unparteiische Kritiken“ oder auch „Rundschau“. In gewohnt launiger Weise wird Thomas Wicklein das Konzert mit dem Philharmonischen Orchester Altenburg-Gera sowohl dirigieren als auch moderieren. Tänzer und Tänzerinnen des Tanzkreises Brillant in Gera sowie der Tanzschule Schaller und des 1. Tanzsportclub Schwarz-Gold in Altenburg legen eine heiße Sohle auf das Parkett getreu dem Motto: Alles Walzer! Der Nussknacker hat weltweit die Herzen des Publikums erobert. Die Tänzerinnen und Tänzer des Thüringer Staatsballetts in der Choreografie von Birgit Scherzer werden vom Philharmonischen Orchester Altenburg-Gera unter Leitung von Thomas Wicklein begleitet. Auch der Kinderchor und Mitglieder des Kinder- und Jugendballetts wirken mit.

22

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Donizettis Komische Oper „Don Pasquale“ begeistert das Publikum seit der Uraufführung im Jahr 1843 am Théâtre-Italien in Paris bis heute. Der ältliche Junggeselle Don Pasquale, der auf Freiersfüßen gehen will, sein romantischer Neffe Ernesto, der dadurch sein Liebesglück zerbrechen sieht, dessen gewiefter Freund Malatesta , der sich auf Intrigen versteht, und die gerissene Norina, die den Alten an der Nase herumzuführen vermag und ihre Beziehung mit Ernesto rettet: das ist die Personage dieser turbulenten Story. Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera spielt unter Leitung von Generalmusikdirektor Laurent Wagner Bühnen der Stadt Gera So. 24.12.17 · 11:00 Aladdin und die Wunderlampe Mo. 25.12.17 · 16:00 Aladdin und die Wunderlampe Mo. 25.12.17 · 19:30 Venedig im Schnee Di. 26.12.17 18:00 Der Nussknacker Mi. 27.12.17 · 19:30 Don Pasquale Do. 28.12.17 · 15:00 Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Do. 28.12.17 · 18:00 Aladdin und die Wunderlampe Fr. 29.12.17 · 15:00 Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Sa. 30.12.17 · 19:30 Beethoven: 9. Sinfonie So. 31.12.17 · 19:30 Beethoven: 9. Sinfonie Mo. 01.01.18 · 14:30 Neujahrskonzert Di. 02.01.18 · 19:30 Neujahrskonzert Landestheater Altenburg So. 24.12.17 · 10:30 Tschitti Tschitti Bäng Bäng Mo. 25.12.17 · 18:00 Tschitti Tschitti Bäng Bäng Di. 26.12.17 · 18:00 Der gestiefelte Kater Sa. 30.12.17 · 19:30 Venedig im Schnee So. 31.12.17 · 15:00 Beethoven: 9. Sinfonie So. 31.12.17 · 20:00 Venedig im Schnee Mo. 01.01.18 · 19:30 Neujahrskonzert

Foto: Sabina Sabovic

Den vollständigen Spielplan finden Sie unter www.tpthueringen.de Karten an der Theaterkasse, Ruf 0365-8279105 oder 03447-585177 online buchen unter www.tpthueringen.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

23


- Anzeige -

BÜHNEN DER STADT GERA LANDESTHEATER ALTENBURG

KeimZeit

in Altenburg

Foto: Sabina Sabovic

Noch zwei Vorstellungen von Silvana Schröders Ballett KeimZeit stehen auf dem Spielplan von Theater&Philharmonie Thüringen: Am 20. und 21. Dezember um 19:30 Uhr tanzt das Thüringer Staatsballett im Landestheater Altenburg und wird live von der Band Keimzeit begleitet. 28 ihrer bekannten Lieder, darunter „Flugzeuge ohne Räder“, „Das Projektil“, „Gold für einen Ring“, „Singapur“ und „Kling Klang“ gehören zur Inszenierung.

Schwindelerregende Kreisbewegungen sind in vielen Songs das Grundmotiv der 1980 unter dem Namen Jogger gegründeten und zwei Jahre später in Keimzeit umbenannten Band aus dem brandenburgischen Dorf Lütte: Aufbrechen, zu Reisen ins Unbestimmte, die eigenen Wurzeln dabei aber nie ganz vergessen, abstürzen, wieder aufstehen ... Man kann die Welt, in der man lebt, vielleicht nicht vollkommen verändern, scheinen die Songs zu sagen, aber man kann sie mit anderen Augen sehen, verborgene Paradiese vor der eigenen Haustür entdecken oder utopische Realitäten – und sei es nur für Momente – Wirklichkeit werden lassen. Weil im Tanz und im Theater immer alles möglich ist, auch das Verwirklichen der eigenen Träume, holt Ballettdirektorin Silvana Schröder die von ihr selbst heiß geliebte Band und ihre Lieder über Paradiesvögel und Außenseiter, Durchschnittsmenschen und schräge Typen ins Theater. Und es zeigt sich, dass Keimzeit eine charmant eigenwillige Tanzband ist und bleibt. Den live von der Band gespielten Songs stellt Silvana Schröder heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime, bewegende Momentaufnahmen des Lebens gegenüber, die sich mitunter in lustvoll überfordernde „choreografische Wimmelbilder“ verwandeln. Wer hier genau hinschaut, wird immer mehr entdecken können: unzählige Details an den Rändern des Geschehens, Einsame zwischen Lächelnden, Freude inmitten von Melancholie ... Verweben sich die Zeiten und Orte? Passiert all das gleichzeitig, unbemerkt nebeneinander? Die Inszenierung liefert kein Keimzeit-Musical, keinen Liederabend mit Tanz, sondern multipliziert all das, was über einfaches Verstehen hinausgeht und lädt ein zum Schauen, Hören, Fühlen und Denken. Karten an der Theaterkasse, Ruf 0365-8279105 oder 03447-585177 online buchen unter www.tpthueringen.de

24

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

BÜHNEN DER STADT GERA

Venedig im Schnee

LANDESTHEATER ALTENBURG

Französischer Kassenschlager jetzt auch in Gera und Altenburg Als Jean-Luc in Paris zufällig seinem alten Studienkollegen Christophe begegnet, lädt er ihn und seine Freundin spontan zum Abendessen in seine Wohnung ein. Diese hat er gerade mit seiner Freundin Nathalie frisch bezogen. Die Renovierungsarbeiten sind noch nicht gänzlich abgeschlossen, aber dennoch möchte das verliebte Paar stolz die neue Heimstätte präsentieren. Doch Jean-Luc ahnt nicht, welche Gäste er sich ins Haus geholt hat! Während er und Nathalie in harmonischen Zärtlichkeiten schwelgen, hat es zuvor bei Christophe und Patricia ordentlich gekracht. Patricia hat überhaupt keine Lust, den Abend mit fremden Leuten und Smalltalk zu verbringen. Kurzerhand entschließt sie sich, gar nicht zu sprechen. Ihre Schweigsamkeit löst bei den Gastgebern Irritationen aus. Das glücklich-naive Pärchen mutmaßt schließlich, dass Patricia Ausländerin sei. Gerne nimmt die zornige Freundin dieses Missverständnis auf und entwickelt eine diabolische Freude daran, die Grenzen der Gastfreundschaft und Toleranz von Jean-Luc und Nathalie auszuloten. Intelligent und bissig befasst sich Gilles Dyrek (*1966) in seiner Komödie mit unterschiedlichen Facetten des Themas Solidarität. In pointierten Dialogen entpuppt sich die wohlmeinende Mildtätigkeit auch als Geste vermeintlicher Überlegenheit. Dabei geraten die Protagonisten im Netz aus Missverständnissen, Verwechslungen und Orientierungslosigkeit immer wieder in komödiantische Situationen und treten von einem Fettnäpfchen ins nächste. Dr. Klaus Hoser, der u. a. noch unter Bertolt Brecht hospitierte und 1962-1975 das Forum Theater in Berlin leitete, wird diese Gratwanderung zwischen Boulevardkomödie und Gesellschaftssatire inszenieren. Bühne und Kostüme entwirft Mathias Rümmler. In den Rollen: Ines Buchmann (Nathalie), Nolundi Tschudi (Patricia), Maximilian Popp (Christophe) und Thorsten Dara (Jean-Luc). Bühne am Park Gera So 03.12.2017 | 18:00 Uhr Premiere Fr 08.12.2017 | 19:30 Uhr Do 14.12.2017 | 18:00 Uhr Sa 16.12.2017 | 19:30 Uhr Do 21.12.2017 | 18:00 Uhr Mo25.12.2017 | 19:30 Uhr

Heizhaus Altenburg Sa 30.12.2017 | 19:30 Uhr Premiere So 31.12.2017 | 20:00 Uhr Silvester-Spezial Sa 13.01.2018 | 19:30 Uhr So 28.01.2018 | 18:00 Uhr Fr 09.02.2018 | 19:30 Uhr Sa 24.03.2018 | 19:30 Uhr

Karten an der Theaterkasse, Ruf 0365-8279105 oder 03447-585177 online buchen unter www.tpthueringen.de www.TiPs-MAGAZIN.de

25


Die Kirche in Kleinlöbichau

Es löste große Freude aus, als der Landrat den Freundeskreisen für den Erhalt der Kirche und der Orgel in Kleinlöbichau zur „Plenarsitzung“ des Kreistages im Schloss Christiansburg feierlich den Förderpreis für Denkmalschutz und Denkmalpflege des Saale-Holzlandkreises 2017 verlieh. Sowohl eine Würdigung des außerordentlichen „Handgreiflichen“ und finanziellen Engagements der „Freunde“ und ihrer Sympathisanten, wie auch der besonderen Kirchenschätze selbst: Die wahrscheinlich einzige original erhaltene frühbarocke Dorfkirche im Landkreis ist gleichzeitig das einzige noch existierende Bauwerk des umtriebigen Herzogs Bernhard, einziger Herrscher des Herzogtums Sachsen-Jena, das nur von 1672 bis 1690 bestand. Er entfaltete in Jena eine rege Bautätigkeit, von der allerdings außer der kleinen Kirche in Kleinlöbichau nichts überdauerte. Die Kirche ließ er1675 bauen – mit Steinen von den Ruinen der verfallenen Abtei Thalbürgel und seinem Stadtbaumeister Erhard Weigel zur Seite. Die Legende um den Kirchenbau lässt offen, ob es sich dabei um eine Dan-

26

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

keskirche oder eine Sühnekirche handelte: Bernhards Ehe mit einer französischen Herzogin blieb zunächst ohne männlichen Nachkommen. So ehelichte er gegen den Willen der geistlichen und weltlichen Obrigkeit ein „Weib zur linken Hand“, das Hoffräulein Maria Elisabeth von Cospoth, doch sein Gelübde, bei der Geburt eines Sohnes eine Kirche zu bauen, wirkte zunächst nicht, denn auch die Zweitfrau gebar ein Mädchen. Endlich glückte es dann doch – mit seiner ersten Gemahlin, die 1675 den ersehnten Nachfolger Johann Wilhelm zur Welt brachte. Ein Grund, das Versprechen an Gott einzulösen. Möglicherweise wollte er aber auch ob seines „sündigen“ Lebenswandels vor dem HERRN Buße tun. Vielleicht trifft ja beides zu. Die Kirche wurde jedenfalls noch im selben Jahr am 17. Oktober geweiht. Eine Kapelle gab es an gleicher Stelle schon mindestens anno 1353, denn aus diesem Jahr fand sich eine Urkunde über eine Schenkung Hermanns von Lobdeburg an den Naumburger Bischof, die eine solche in Ubir Lobichowe – Oberlöbichau, später Kleinlöbichau – erwähnt. Nach der Reformation verfiel sie, oder fiel den Verwüstungen im Dreißigjährigen Krieg zum Opfer. Die neue Kirche überstand die nächsten 200 Jahre, bevor sie aus Anlass ihres Jubiläums 1875 renoviert wurde. Für 1337 Mark und 19 Pfennige. Die Kirchenchronik hält dazu fest: „Auf ein Gesuch der Gemeinde bewilligte Seine Königliche Hoheit der Großherzog zu einem neuen Altartuch 10 Thaler“. Die Kirchenweihe erfolgte am 18. Oktober. Das bestickte Altartuch des großherzigen Großherzogs Carl Alexander bedeckt heute noch, in altersgemäßem Zustand, den schlichten Altar unter der Ostempore. Darüber hinaus schmückt ihn neben dem Kruzifix Leuchter und Vasen, die die bekannte Thüringer Keramikerin


- Anzeige -

Ulrike Wittich-Grosskurth schuf und der Kirchgemeinde schenkte. Die Kanzel, ein Schmuckstück des Rokoko, steht an der Südseite des Kirchenraumes, wie zu Zeiten vor der Reformation üblich. Hier jedoch wegen der Ostempore, die die Orgel trägt. Das Instrument baute 1755 der Orgelbaumeister Justinus Ehrenfried Gerhardt aus Lindig. „Die Orgel ist in ihrem denkmalpflegerischen Wert hochkarätig einzuschätzen, zumal kein Holzschädlingsbefall und eine ganz solide Grundsubstanz vorhanden ist. Bemerkenswert ist auch, dass noch die originalen Frontpfeifen vorhanden sind“, hieß es im Gutachten der Orgelbaufirma Bochmann aus Kohren-Sahlis, die später ihre denkmalgerechte Restaurierung durchführte. „Seit 1950 fanden in Kleinlöbichau keine Gottesdienste mehr in der Kirche statt. Das Gotteshaus verfiel infolge von Dachschäden und Hausschwamm zusehends. In den Mauern klafften handbreite Risse. Der Abriss drohte. Da ging ein Aufschrei durch Groß- und Kleinlöbichau: „Die Kirche bleibt im Dorf!‘“, schildert Professor Eike Hertel, einer der Initiatoren ihrer Wiederinstandsetzung, die Situation, die zum Start der Rettungsaktion führte und am 26. Februar 2009 zur Gründung des „Freundeskreises für den Erhalt der Kirche“. Ihre kirchen- und landesgeschichtliche Besonderheit, dazu ihre Lage am zunehmend frequentierten Kirchenradweg zwischen Bürgel und Jena veranlasste schließlich auch das Land Thüringen, die beharrlichen Bemühungen des Dorfes mit Städtebaufördermitteln in Höhe von 80 000 € zu unterstützen. Die „weltliche“ Gemeinde bewilligte weitere 40 000 €. Den „Rest“ der insgesamt benötigten 210 000 € trugen das Kreiskirchenbauamt und vor allem das benachbarte Großlöbichau bei. Der bedeutende Beitrag der Kleinlöbichauer durch eigene Arbeitsleistungen und durch die Organisation künstlerischer Veranstaltungen lässt sich nicht in „Mark und Pfennig“ errechnen: „Subbotniks“, um Baufreiheit am zugewucherten Gemäuer zu schaffen, zum Ausbau des Gestühls, zum Ausschachten des Fußbodens,

zum Bau der Kirchhofmauer. Ausstellungen Installationen von Künstlern, Konzerte – das erste gestalteten junge Leute von der Jenaer Musikschule – mit dem Höhepunkt „Kleinlöbichauer Orgelsommer“. Ganz im Zeichen der kleinen aber feinen Barock-

orgel, für deren notwendige Restaurierung sich wiederum ein Freundeskreis zusammenfand, der der Landeskirche dafür 8000 € „abrang“, sich um Lottomittel bemühte und über Erlöse von Veranstaltungen, eigene Spenden und Obolusse von Privatpersonen und Firmen die „restlichen“ Euros für die Gesamtkosten von 38.000 € einsammelte. Auch die nach jedem vollendeten Bauabschnitt gefeierten Feste trugen durch den Verkauf von selbstgebackenem Kuchen und selbstgekochtem Kaffee dazu bei. So konnten schließlich Kirche und Orgel zum Reformationstag 2015 mit einem Festgottesdienst wieder eingeweiht werden. Wer den Kirchenradweg zwischen Bürgel und Jena entlang radelt oder wandert, findet in der außergewöhnlichen, gepflegten und im Sommer offenen Kleinlöbichauer Kirche einen Ort der Stille, der Besinnung, der Andacht vor. Aber bitte die Pforte geschlossen halten – auch Katzen schlüpfen gerne hinein. Wilhelm Schaffer Dieser Beitrag wurde im Auftrag des Landratsamtes SHK erstellt. Ev.-Luth. Kirchgemeinde Kleinlöbichau Seelsorgebezirk Jena-Ost Gembdental Charlottenstraße 16 | 07749 Jena Telefon 03641 443938 www.TiPs-MAGAZIN.de

27


Krippenweg

in der Jenaer Johannisvorstadt vom 1. bis 4. Advent

Zum Krippenweg in der Johannisvorstadt lädt die katholische Gemeinde „St. Johannes Baptist“ vom 1. bis 4. Advent Einheimische und Gäste ein. Bei einem besinnlichen Spaziergang erwartet die Betrachter an mehr als 45 Standorten eine große Vielfalt an Krippendarstellungen – von traditionell bis zeitgenössisch, aus verschiedenen Kulturen und aus den unterschiedlichsten Materialien. Die ausgestellten Krippen sind aber nicht nur Beweis für die vielen Formen des Krippenbaus und der Figurenanordnung , viele Krippen haben auch ihre eigenen Geschichten, die meist eng mit der Geschichte der Krippenbesitzer verbunden sind und die auf kleinen Aufstellern erzählt werden. Es lohnt sich also , geführt von einem Flyer, der wieder in der Stadt ausliegt, den Weg zwischen Johannisplatz – Bachstraße – Quergasse – Wagnergasse – Heinrichsberg zu gehen. Auf dem Johannisplatz wird in der Adventszeit eine Weihnachtskrippe für diesen Platz entstehen, von einem Rahmenprogramm für Groß und Klein begleitet.

1. + 2. Dezember

l e k a t k e p S s t Adven2.12.

      Samstag,  

Super-Talent-Show Super-TalentShow

Jay

   live   der Gewinner  der 

                                                  2015

& viweleienteren Aktionen

www.burgaupark.de 28

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Oh


- Anzeige -

Das schottisch-irische Showerlebnis der Spitzenklasse Mit immer wieder neuen Show-Highlights begeistert Cornamusa nun seit mehreren Jahren das Publikum im In- und Ausland. Ihre völlig neue Darbietung irischer Stepptanzkunst in Verbindung mit bekannten schottischen Melodien und Rhythmen, gespielt von einer 7-köpfigen Liveband (Award-Gewinner) mit ihren 5-stimmgewaltigen Gesängen, ist in dieser Form einmalig und beeindruckt Jung und Alt zugleich. Mit atemberaubend wirbelnden Beinen und purer Energie nehmen sie ihre Gäste mit auf eine Reise durch die fantasievolle Welt der Kelten und Druiden. Dabei sprengen sie die Ketten des Standards, ohne dabei die traditionellen Elemente des irischen Stepptanzes zu verlieren. Cornamusa verschmelzen auf musikalische und tänzerische Weise schottische und irische Welten zu einer facettenreichen Symbiose, bei der Moderne und Tradition harmonisch aufeinandertreffen. International preisgekrönte Künstler tanzen zusammen mit der Irish Beats Dance Company inspirierend phantasievolle Choreografien. Gyula Glaser, der als dreifacher Europameister unter anderem am Off Broadway R. Theater New York gastierte, bietet als Solotänzer der Show zauberhaft und atemberaubend schnell zugleich Irish Dance der Spitzenklasse. Ebenso ergreifend sind die spektakulären Steppvariationen von Nicole Ohnesorge, welche neben vielen Meistertiteln auch bei der Weltmeisterschaft mit einer Medaille glänzte. Die 2,5 stündige Show voller Power und Emotionen bietet bekannte Welthits, wie z.B. „Lord of the Dance“, „Whiskey in the Jar“ oder „Feet of flames“, welche durch völlig neue Arrangements zusammen mit den Stepptänzern in Szene gesetzt werden. Eine sehr aufwendige Licht- und Videoprojektion sowie ein glasklar klingender Sound sind ein Genuss für die Sinne und lassen den Besucher eintauchen in die zauberhafte Ära keltischer Mythen und Legenden.

q Kultur- und Kongresszentrum GERA | Do, 28.12.17 | 20 Uhr q Weimarhalle WEIMAR | Fr, 29.12.17 | 20 Uhr q Kongresszentrum BAD LANGENSALZA | Fr, 12.01.18 | 20 Uhr q Kulturhaus GOTHA | Sa, 27.01.18 | 20 Uhr q Congress Centrum SUHL | Sa, 17.03.18 | 20 Uhr TICKETVERKAUF bei Ticketshop Thüringen, Eventim sowie www.TiPs-MAGAZIN.de 29 an allen bekannten VVK-Stellen


30

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Veranstaltungskalender Die Veröffentlichung der Veranstaltungen erfolgt auf Wunsch der Veranstalter und ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit – Stand 17.11.2017.

Donnerstag, 30. Nov. - Anzeige -

Plenarsaal Rathaus

Burgaupark Jena, Keßlerstraße 12 10:00 Advents-Spektakel Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00 Vom Fischer und seiner Frau Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 11:30 Unser Weltall Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Live-Piano Abende

18:00 „Von JENA ins GLEISTAL“ Premiere in Jena: Neuer Dokumentarfilm von Uwe Germar

Freitag, 1. Dezember Innenstadt Jena bis 22.12.17 | 10 – 22 Uhr Weihnachtsmarkt Goethe Galerie, Goethestraße 3 bis 23.12. Weihnachtsmarkt & Weihnachtsprogramm Johannistor Jena bis 17.12.17 | 11 – 21 Uhr Historischer Weihnachtsmarkt Fassade Abbe-Hochhaus, E.-Abbe-Platz im Dez. 17:00 I 18:00 I 20:00 Uhr täglich Laserprojektionen

Treffpunkt: Johannistor, Jena4you 19:00 Öffentlicher Nachtwächterrundgang Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 20:00 Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Wird schon werden von Dmitrij Gawrisch (mit Publikumsgespräch) Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 20:00 Tanz der Dämonen Jenaer Philharmonie Ramon Jaffé, Violoncello Edith Salzmann, Violoncello Thalia Buchhandlung, Leutragraben 1 20:15 Ede und Sten alisas Elke Klinger und Karsten Meyer: Mann und Frau und Reisehunger

Achtung! Schmetterling verweist auf X-tra-Vorteil! Kunden mit einem Girokonto der Sparkasse Jena-Saale-Holzland erhalten Preisvorteil im Vorverkauf bei ausgewählten Veranstaltungen! Das X-tra-Kartenkontingent ist begrenzt. Infos auf www.s-jena.de/xtra– Das aktuelle Partnerverzeichnis X-tra Kompakt mit allen Vorteilen gibt es in den Sparkassenfilialen und auf www.TiPs-BORD.de www.TiPs-MAGAZIN.de

31


Café Wagner, Wagnergasse 26 22:00 Party: Rotzfrech [Hip-Hop] Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Elektronacht Region Apolda, Markt 01.–03.12. 20. Apoldaer Lichterfest Gera, Innenstadt 30.11.–23.12. Märchenmarkt Gera Rothenstein, Grundschule „Am Trompeterfelsen“ 14:30 Weihnachtsfeier mit Weihnachtsbasar Milda, Freie Ganztagsschule 17:00 Weihnachtsmarkt Eisenberg, Markt und Steinweg 18:00–24:00 Eisenberger NachtWeihnachtsmarkt ab 23:00 Uhr Aprés-Ski-Party Thierschneck, Kirche Thierschneck 19:00 Adventsmusik mit Posaunen,Chor und Orgel, Plätzchen und Glühwein Eisenberg, Trendtino, Szeneboden, Steinweg 8 19:00–24:00 „Tag der offenen Tür“ Live-Musik mit Frank PROFT Schöngleina, Kreuzgewölbe 20:00 Livemusik mit WUM Gera, Bühnen der Stadt Geram Tonhalle 20:00 Seven Sins – ein sündhafter Reigen Premiere

Samstag, 2. Dezember Burgaupark Jena, Keßlerstraße 12 10:00 Advents-Spektakel mit dem Gewinner der SuperTalent-Show 2015 Jay Oh Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Botanischer Garten Jena 10:00 Basteln im Advent

32

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 10:00 Showkochen mit Frank Knöchel IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 10:00–18:00 IMAGINATA Weihnachtsmarkt Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem – englisch 11:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 12:00 Unser Weltall 15:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 16:00 Die Magie der Schwerkraft 17:00 Best Of Show neue mitte jena, Leutragraben 1 10:00 Der Weihnachtsmann kommt Hörsaal der Physikalisch-Astronomischen Fakultät, Max-Wien-Platz 1 10:30 Physik des Segelfliegers – Fliegen ohne Motor: Geht das? Samstagsvorlesung mit Dr. Jan Rothhardt Thalia Buchhandlung, Leutragraben 1 10:30 Frank Michael Wagner: Das unreife Wanken des Schlüpferdiebs in der Wolfsschanze Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:00 Zauberhafte Vorführung mit der Laterna magica 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ TP: Oberaue, Gebäude Jena Wasser 12:00 Radtour zum Weihnachtsmarkt Orlamünde Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Wöllnitz, Dorfplatz 14:30 „Stellen und Schmücken“ des Weihnachtsbaumes Der Weihnachtsmann kommt, kleiner Weihnachtsmarkt, Rost brennt, Stollen und Glühwein Rathausdiele Jena 15:00 Musikalisch um die Welt Mandolinen- und Gitarren­ ensemble „Lautengilde Jena“


Johannisplatz 15:00–18:00 Aufstellen und Schmßcken des Weihnachtsbaumes

- Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

Maua, Kirche 16:00 Adventliches Turmblasen Posaunenchor Rudolstadt Kleines Glashaus Jena Paradies 16:00 Märchenfee Tasifan – KindermitspielstĂźck mit dem KIECK- Theater Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Vom Fischer und seiner Frau JenalĂśbnitz, Kirche 17:00 „Von JENA ins GLEISTAL“ Neuer Dokumentarfilm von Uwe Germar. Es gibt GlĂźhwein und Tee Villa Rosenthal, MälzerstraĂ&#x;e 11 18:00 Musikalische Märchen- und GeschichtenkĂźche â€žĂœber den Tellerrand geschaut“ Vier Frauen – Drei Länder – ein Programm Kurz&KleinkunstbĂźhne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Wird schon werden von Dmitrij Gawrisch Kassablanca, FelsenkellerstraĂ&#x;e 13a 23:00 17 Years Orange Jungle Party live: Haiyti, DJs: YO-C & Laikylaik CafĂŠ Wagner, Wagnergasse 26 24:00 Party: Kernschmelze

22:00 It‘s my Life Region Hermsdorf, St. Salvator Kirche + Rathaussaal 02.–09.12. 33. Musikalische Woche Hermsdorf, Rathaussaal 10:00 Kreisvereinsausstellung „Rassekaninchen“ Etzdorf, Etzdorfer Hof 10:00 Etzdorfer Weihnachtsmarkt Bunter Weihnachtsmarkt fĂźr GroĂ&#x; und Klein mit Ausstellern und Genusshandwerkern aus der Region Apolda, Kulturzentrum Schloss Apolda 11:00/15:00 „SchneeweiĂ&#x;chen und Rosenrot“ Weihnachtsmärchen mit dem Apoldaer Amatheurtheater e.V.

Historisches Haus mit modernem Hotelneubau und Kanonengarten, Feiern Tagungen, Spielplatz, Kremserfahrten, Pauschalangebote, Rad- und Wanderwege ab Haus, Erlebnisprogramm Geprßfter Holzländer



3. Dezember, 19 Uhr Weihnachtskabarett Fettnäppchen âž&#x; Knuspriger Gänsebraten und Frischer Karpfen         

  

 

www.TiPs-MAGAZIN.de

  

33


Bad Klosterlausnitz; Kurpark 13:00 Eröffnung Weihnachtsmarkt 15:00 Tanzgruppe Caprice 16:30 Ronneburger Turmbläser Orlamünde, Kemenate 14:00–20:00 Weihnachtsmarkt Isserstedt, Waldbühne 14:00 Isserstedter Weihnachtsmarkt mit regionalen Spezialitäten 14:30 Programm des Kindergartens, 16:00 Lebendiger Adventskalender mit Posaunenchor Zöllnitz, Kirchgelände 15:00 Weihnachtsmarkt mit Adventssingen Männerchor, Kindergarten, Turmbläsern u.v.m. Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Rochen und Schildkröten Stadtroda, Stadtzentrum 16:00–19:00 10. Adventsglühen Kellerführung 15.00, 15.30 und 16.00 Uhr im „Steinwegkeller“, Anmeldung Tel. 036428/44124 oder 44139 Kleinpürschütz, Festplatz vor der Bauernstube 16:00 Setzen des Weihnachtsbaumes Eisenberg, Markt und Steinweg 16:00–24:00 Eisenberger NachtWeihnachtsmarkt ab 23:00 Uhr Aprés-Ski-Party Kahla, Stadtkirche St. Margarethen 17:00 Gospel-Advent mit den „Gospel-Singers“ Kahla. Leitung: Ina Köllner 18:00 Sternfest: „Ein Stern leuchtet über Kahla“ Eisenberg, Trendtino, Szeneboden, Steinweg 8 19:00–24:00 „Tag der offenen Tür“ Live-Musik mit Christorio Hermsdorf, St. Salvator Kirche 19:30 MIDWINTER – Irische Weihnacht mit der Band Janna

34

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Kahla „Rosengarten“ 20:00 Tanzparty Bad Sulza, Toskana Therme 21:00 Liquid Sound Club mit Robbie Dee

Sonntag, 3. Dezember Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00 Brunch Noel IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 10:00–18:00 IMAGINATA Weihnachtsmarkt Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Unser Weltall 11:00 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 14:00 Adventskonzert 15:30 Adventskonzert 17:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 19:00 Space Rock Symphony Café Wagner, Wagnergasse 26 11:00 Wagnerbrunch Johannisvorstadt 11:00 Eröffnung Krippenweg Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Adventsbufett mit Klaviermusik Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 13:00–17:00 Sonntagsöffnungszeit für die ganze Familie Stadtteilzentrum LISA, Werner-Seelen­ binder-Straße 28a 15:00 Adventskonzert mit dem Akkordeonorchester Carl Zeiss Jena e. V. Volksbad Jena, Knebelstraße 10 15:00 Adventskonzert der Musikund Kunstschule Jena KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 17:00 Folk Club: Diesmal zu Gast: „Doc & Lulu“


www.TiPs-MAGAZIN.de

35


Aula Friedrich-Schiller-Universität Jena 17:00 „Nun komm, der Heiden Heiland“ Adventskonzert mit dem Akademischen Orchester Erfurt

Hermsdorf, Saal Stadthaus 15:00 Jahresabschlusskonzert des Blas-, Tanz- und Unterhaltungsorchester Keramische Werke Hermsdorf e.V.

Sparkassen-Arena, Keßlerstraße 28 17:30 Science City Jena vs. FC Bayern München Basketball

Hummelshain, ehem. herzogl. Gut, Kahler Str. 21 15:00–20:00 Fröhlicher Weihnachtsmarkt

Göschwitz, Kirche 18:00 Adventliche Chormusik Frauenchor Mechoria, Erfurt

Lindig, Vereinshaus 15:00–19:00 Adventsmarkt

SCALA Restaurant, Leutragraben 1 18:30 „Musical meets Dinner“ Show & Drei-Gang-Menü

Schöngleina, Kreuzgewölbe 15:00 Bildvortrag „Steinkreuze – Geschichte und Sagen” Barbara und Gert Künzl

Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Spieleabend mit TT, Kicker, Brett- und Kartenspielen, Videogames, Djs

Frauenprießnitz, Klosterkirche „St. Mauritius“ 15:00 Blech trifft Orgel BrassBand BlechKlang, Jena

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 Livelyrix Poetryslam

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie

Region Hermsdorf, Rathaussaal 10:00 Kreisvereinsausstellung „Rassekaninchen“ Hermsdorf, St. Salvator Kirche 10:00 Bläsergottesdienst zum Kirchweihgedenken Apolda, Kulturzentrum Schloss Apolda 11:00/15:00 „Schneeweißchen und Rosenrot“ Apoldaer Amatheurtheater e.V. Orlamünde, Kemenate 12:00–18:00 Weihnachtsmarkt Bad Berka, Marktplatz 13:00 Weihnachtsmarkt Bad Klosterlausnitz; Kurpark 13:00 Weihnachtsmarkt 15:00 Show-Express Könnern: “Wir warten auf den Weihnachtsmannn” 17:00 Adventmusik mit dem Posaunenchor der Methodistischen Kirche Bad Klosterlausnitz An beiden Tagen in der Festscheune Adventsausstellung!

Kahla, Eiscafe „Frozen Dreams“ 17:00 BluesKaffee: Blues Attack Eisenberg, Schlosskirche Eisenberg 17:00 25 Jahre Schlosskirche Adventliches Chorkonzert, Katholischer und Evangelischer Kirchenchor, Ltg.: Michael Formella und Philipp Popp Gera, Bühnen der Stadt Gera 18:00 Venedig im Schnee Premiere Tautenhain, Restaurant „Zur Kanone“ 19:00 Weihnachtskabarett Fettnäppchen Bad Klosterlausnitz, Kristall SaunaWellnesspark 19:00–23:00 Romantisches Vollmondschwimmen Bad Sulza, Toskana Therme 21:00 Vollmondkonzert mit Marijke Meerweijk & Stefan Schmidt

Montag, 4. Dezember Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

36

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Lesebühne: „Sebastian ist Krank“ mit Steve Kußin, Elli Linn, Friedrich Herrmann und Sebastian Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 20:00 „Säger und Rammler und andere Begegnungen mit der Männerwelt“ Lesung mit Desirée Nick Universität, HS 1, Hörsaalkino 20:00 Die Schöne und das Biest Region Hermsdorf, Rathaussaal 19:00 Tänze zur Weihnachtszeit Mitmachtänze nach weihnachtlicher Musik Hermsdorf, Stadtbibliothek 19:00 „Winterschwimmer: Weihnachtserzählungen“ Lesung mit Alexander Osang Bad Klosterlausnitz; ALGOS Klinik 19:30 Dia-Vortrag: „Transibirische Eisenbahn”

Dienstag, 5. Dezember Schillers Gartenhaus, Schillergäßchen 2 19:30 Theorie der Übersetzung Wege zum Paradies. Dante und seine modernen Übersetzer. Teil II. Vortrag von Martin Stiebert Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 20:00 Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels Kleiner Rosensaal, Fürstengraben 27 (1.Etage), Goethe Gesellschaft Jena e.V. 20:00 „Amerika bei Goethe und Kafka“ Vortrag von Prof. Dr. Dirk Oschmann (Leipzig) Café Wagner, Wagnergasse 26 20:30 Konzert: Die Sonne Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:30 KINO: Moonrise Kingdom

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday Region Hermsdorf, Saal Stadthaus 17:00 Weihnachtskonzert der Friedensschule Gera, Bibliothek, Puschkinplatz 7a 17:00 „Advent, Advent…“ Geschichten und Gedichte rund ums Weihnachtsfest

Mittwoch, 6. Dezember Lutherhaus Jena, Hügelstraße 6a 09:30 Alexander Borodin – der Chemiker und der Komponist Referent: Dr. Arno Martin Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00 Vom Fischer und seiner Frau Agentur für Arbeit Jena, Stadtrodaer Str. 1 12:00–16:00 Ausbildung und Studium bei der Bundespolizei und Beratungs­ gespräche Anmeldung im BiZ bis 4. Dez. erforderlich, Tel.03641 379 965

Noch keine Geschenkidee zu Weihnachten?

Wie wäre es mit einem Kochkurs mit Eventkoch Frank Knöchel?

Nächste Veranstaltung: privat cooking 25.01.2018/18 Uhr

Anmeldungen und Infos unter: Finke-Das Erlebnis-Einrichten Stadtrodaer Straße 103-105, 07747 Jena-Lobeda JKarthe@finke.de oder 03641/234-306

www.TiPs-MAGAZIN.de

37


Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 14:00 „Knotenpunkt“ Kreative Strick- und Häkeltechniken mit Carola Lück Galerie eigenSINN, Wagnergasse 36 15:00 „Handarbeiten – Lust oder Frust“ kleine Gesprächsrunde bei Glühwein und Kakao Uni-Campus, Hörsaal 7, Carl-Zeiß-Str. 3 18:00–20:00 Schiller und Shakespeare Vortrag mit Prof. Dr. Nina Birkner, FSU Jena - Anzeige -

Steigenberger Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4

Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino-Stummfilm: „Go West“ , USA, 1925, 70 min Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Hauptrolle Tanzsolo von Christoph Winkler für Ahmed Soura F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Glühweinparty FS Zahn­ medizin Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Schöne Freiheit DJs: Bee Lincoln, Taron-Trekka Region Hermsdorf, St. Salvator Kirche 14:00 Sing doch mal wieder Weihnachtslieder gemeinsames Singen von Advents- und Weihnachtsliedern Gera, Bibliothek, Puschkinplatz 7a 14:00–19:00 Weihnachtliches Markttreiben

18:00 Adventsbüfett im Steigenberger Esplanade – Der Klassiker zur Weihnachtszeit 24,90 E / p.P. inkl. Glühwein-Aperitif und Piano Live-Musik Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend SCALA Restaurant, Leutragraben 1 18:30 „Das Vermächtnis“ Das kriminelle Dinner KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 19:00 „Liebi-Projekt“ in Concert Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11 19:30 Finnische Songs und Erzählungen aus dem Reich der Trolle und Elfen. Musikalische Lesung mit VOITA! Campus der FSU, Raum 206, NABU Jena 19:30 Lichtbildervortrag: „Down under – unterwegs in WestAustralien“ Referent: Frank Julich, Jena

38

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Tautenburg, Landessternwarte 16:00 Führung durch die Sternwarte

Donnerstag, 7. Dezember Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00 Vom Fischer und seiner Frau Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 15:00 Führung zur Geschichte Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 15:00 PC-Café mit F. Rutkowski Agentur für Arbeit Jena, Stadtrodaer Str. 1 16:30 Vortrag: DyskalkulieRechenschwäche Anmeldung im BiZ bis 4. Dez. erforderlich, Tel.03641 379 965 Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 16:30 Vorstellung der Jugend­ studie durch das Jugendparlament Im Anschluss Konzert


IBAUPRO WE-CATERING, Am Anger 32 17:00 Politischer Advent mit Peter Sodann Steigenberger Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4 18:00 Adventsbüfett im Steigenberger Esplanade 24,90 E / p.P. inkl. GlühweinAperitif und Piano Live-Musik Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung) Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“ Jenaprießnitz, Kirche 19:00 „Von JENA ins GLEISTAL“ Neuer Dokumentarfilm von Uwe Germar. Es gibt Glühwein und Tee Stadtmuseum Jena, Markt 7 19:00 Der Hanfried auf dem Markt – Entstehung eines Denkmals Vortrag von Birgitt Hellmann, Kuratorin Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Friedemann Volksbad Jena, Knebelstraße 10 20:00 Quadro Nuevo: Weihnachtskonzert

Region Hermsdorf, St. Salvator Kirche 16:00 Das tapfere Schneiderlein Kindertheater mit Roman Moebius (Berlin) Bad Klosterlausnitz; Klosterkirche 17:00 Kirchenführung

Freitag, 8. Dezember Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 15:00 „Wie im Märchen“ Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Volkshaus Jena, Carl-Zeiss-Platz 15 17:00 Russisches Ballettfestival Moskau: Dornröschen Ein Ballettklassiker für die ganze Familie Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Live-Piano Abende Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:00 ITCHY Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 20:00 Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Die Stiere von Marcos Diaz und Rogelio Orizondo

www.TiPs-MAGAZIN.de

39


F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Live: JOACHIM WITT „THRON Tour 2017” + special guests: Leichtmatrose Café Wagner, Wagnergasse 26 23:00 Party: Bass Up [Techno] Region Eisenberg, Gartenstraße 38 14:00 Kinderweihnachtsfeier der Thür. Arbeitsloseninitiative Soziale Arbeit e. V. Hermsdorf, St. Salvator Kirche 19:30 Orgel & Trompete mit Matthias Eisenberg und Joachim K. Schäfer Gera, Bühnen der Stadt Gera 19:30 Happy Holiday – A Swinging Christmas mit dem Metropolitan Jazz Orchestra Gera - Anzeige -

Stadtroda, Stadtkirche St.Salvator

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 11:00 The Happy Market Kulturbeitrag: 1,Planetarium Jena, Am Planetarium 5 11:00 Lars – der kleine Eisbär 12:00 Unendlich und Eins 13:30 Unser Weltall 15:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 16:30 Milliarden Sonnen 18:00 Die Entdeckung des Weltalls 20:00 Space Rock Symphony Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ 14:00 Schatzkammer der Optik eine öffentliche Führung zu den Highlights des Hauses Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Drackendorf, Drackendorfer Kirche 15:00 Konzert: VoKahle - Anzeige -

Drackendorf, Drackendorfer Park

20:00 „Stern-Combo Meißen“

Samstag, 9. Dezember Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten neue mitte jena, Leutragraben 1 10:00 Der Weihnachtsmann kommt Universität Jena, HS Institut für Anorganische und Analytische Chemie, Humboldstr. 8 10:30 Die Erde im Archaikum – Leben erobert einen Planeten Prof. Dr. Christoph Heubeck Thalia Buchhandlung, Leutragraben 1 10:30 „Von JENA ins GLEISTAL“ Neuer Dokumentarfilm von Uwe Germar

40

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

15:30 Adventsbasar mit original Drackendorfer Plätzchen 16:00 Der Weihnachtsmann wartet am Kriegerdenkmal mit Überraschungen anschl. Lampionumzug Jenaer Kunstverein e.V., Stadtspeicher, Markt 16 16:00 12. Jahresauktion Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Studioglas, Studiokeramik Kleines Glashaus Jena Paradies 16:00 Märchen im Glashaus mit Yifat Maor-Tanuschev Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Vom Fischer und seiner Frau


- Anzeige -

Beutnitz, Kirche

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Die Stiere von Marcos Diaz und Rogelio Orizondo M Pire Club, Prüssingstraße 18 20:30 Salsaparty mit Crash Kurs Stadtteilzentrum LISA, Werner-Seelen­ binder-Straße 28a 21:00 Familientanz mit DJ Watzl Café Wagner, Wagnergasse 26 22:00 80er-Party

17:00 „Von JENA ins GLEISTAL“ Neuer Dokumentarfilm von Uwe Germar, anschl. Adventsmarkt

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Electro Swing Pulse live: Move Breakers (cz), DJs: Max W. (cz) & Frau Ludwig (it) Region

Treffpunkt: Johannistor, Jena4you 18.30 Öffentlicher Nachtwächterrundgang

Großeutersdorf, Walpersberg, Dorfstr. 7 09:00 Historische Führungen „Walpersberg“

Sparkassen-Arena, Keßlerstraße 28 19:00 Weihnachtsball Musik, Show

Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Weihnachtsmarkt der Wünsche im romantischen Burginnenhof

F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Live: Krippenspiel mit Olaf Schubert u.v.a. (ausverkauft) Aula der FSU Jena, Fürstengraben 1 19:45 Filmpremiere: Bewegtes Land – Inszenierungen für vorbeifahrende Züge

Camburg, Rathaus 11:00 Filmpremiere „Bewegtes Land“

500 JAHRE

Holzmarkt 10 07743 Jena Telefon 036 41/443221 Wir wünschen allen unseren Gästen frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir halten unser Gasthaus an den Weihnachtsfeiertagen und Silvester ganztags für Sie geöffnet und reservieren gern für Sie.

Öffnungszeiten:

Mo–Sa 9:00–24:00 Uhr So 10:00–23:00 Uhr www.jembo.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

41


Gernewitz, Denkmalhof, Thür. Kristallhof, Agrarunternehmen „Wöllmisse“ Schlöben e.G. 13:00–19:00 Gernewitzer Advent Tannroda, auf dem Lindenberg 14:00 Weihnachtsmarkt Großkochberg, Schloß Kochberg 14:00–18:00 Kochberger Nikolausmarkt Vielfältiges Angebot stilvoller Geschenke und weihnachtlicher Speisen nach alten Rezepten, Adventsmusik, Besichtigung der festlich geschmückten ehemaligen Patronatskirche St. Michael, Märchen für Jung und Alt, Museumsführung Abschluss: Konzert in der Kirche St. Michael (18 Uhr) Camburg, Markt 15:00 Weihnachtsmarkt Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Rochen und Schildkröten - Anzeige -

Bad Berka, Zeughaus

16:00 Weihnachten in den Bergen Tickets: Touristinfo: 036458/5790, Ticketshop Thüringen: 0361/2275227 sowie unter Hotline: 01806/994407 Stadtroda, Stadtmuseum „Alte Suptur“ 16:00 „Dornröschen“ Puppentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm für Kinder ab 4 Jahre Hohlstedt, Eulensteinscher Hof 16:00 Adventskonzert Tina Klement, Anna Potemgowski

42

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Eisenberg, Stadtkirche St. Peter, Markt 16:00 Adventskonzert Kreismusikschule SHK Stadtroda, Schützenhaus, Saal 17:00 „Unterm Weihnachtsbaum“ Weihnachtskonzert der Stadtrodaer Chöre Schkölen, Schützenhaus Schkölen 18:00 Adventlagerfeuer Hermsdorf, St. Salvator Kirche 19:30 Weihnachten mit Luther mit dem Ökumenischen Chor Hermsdorf, Solisten und dem Reussischen Orchester

Sonntag, 10. Dezember Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00 Brunch Noel KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 10:00 „Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“ Sternstunden Familienkino Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Weihnachtsstern 11:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 12:30 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 13:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 15:00 Der Weihnachtsstern 16:30 Unser Weltall 18:00 Best Of Show 19:00 Queen Heaven – The Original! IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 10:00–18:00 Stationenpark geöffnet Wagnergasse 12:00–18:00 Adventsbasar der „Wagnerinnen“ Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Adventsbufett mit Klaviermusik Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet


Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten neue mitte jena, Leutragraben 1 13:00 verkaufsoffener Sonntag mit dem Weihnachtsmann, Lebkuchen zum Selbstdekorieren und leckeren Teeproben von TeeGschwendner - Anzeige -

Stadtkirche St. Michael Jena, Stadtführungen mit Herz

Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 16:00 Die klingende Bergweihnacht Göschwitz, Kirche 18:00 Bläserquintett BlechArtig Löberschütz, Kirche 18:00 „Von JENA ins GLEISTAL“ Neuer Dokumentarfilm von Uwe Germar. Es gibt Glühwein und Tee F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Live: Krippenspiel mit Olaf Schubert u.v.a. (ausverkauft) Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Chris Imler Region Bad Klosterlausnitz; ab Moritz-Klinik 10:00 Ortsführung mit Klaus Bock

14:00 Weihnachtsführung Karten vor Ort Stadtkirche St. Michael Jena 14:30 Jenaer Bläserweihnacht Brass Band BlechKLANG Johannisplatz 15:00–17:00 Weihnachtliche Geschichten mit Punsch und Plätzchen unter dem Weihnachtsbaum

Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Weihnachtsmarkt der Wünsche im romantischen Burginnenhof Eberstedt, Die Mühle- Hotel und Erlebnisinsel GmbH, Dorfstrasse 29 11:30–14:30 Adventsbuffet mit Adventsmusik. Reservierungen unter 03646187463/kontakt@die-mühle.de

Mutter´s Sonntagsbraten nur bei uns und immer frisch! Jeden Sonntag in der Zeit von 12 bis 14 Uhr servieren wir Ihnen den klassischen Sonntagsbraten. Mit einer Vorsuppe, dem Sonntagsbraten mit Klößen nach Thüringer Art und Gemüse sowie einem leckeren Dessert – futtern Sie wie bei Muttern.

Bitte reservieren Sie unter Telefon 03641-661019. Für alle, die die traditionelle Hausfrauenküche lieben und nicht selber in der Küche stehen möchten: für E 14,50 pro Person können Sie sich zurücklehnen und den Sonntag genießen.

www.TiPs-MAGAZIN.de

43


Gernewitz, Denkmalhof, Thür. Kristallhof, Agrarunternehmen „Wöllmisse“ Schlöben e.G. 13:00–19:00 Gernewitzer Advent

F-Haus Jena, Johannisplatz 14 18:00 Weihnachtsparty FS Biochemie Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Science Pub

Kahla, Stadtkirche St. Margarethen 14:00 Adventsgottesdienst mit Musik Es singt voKahle unter Leitung von Kantorin Ina Köllner

Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 20:00 „Schönen Gruss, ich komm zu Fuss! Live-Show mit Ingo Oschmann

Thalbürgel, Klosterplatz 14:00 Adventsmarkt

Universität, HS 1, Hörsaalkino 21:00 Die Feuerzangenbowle

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie Bürgel, Keramik-Museum Bürgel, Am Kirchplatz 2 15:00 Advent im Museum: BildVortrag „Geschichten aus dem Land der Steine“ – Reisebeschreibung Armenien Posewitz, Gutshof Posewitz 15:00 Advent im Stall Krippenspiele und Weihnachtsmarkt, Adventsmarkt mit Lagerfeuer, Bratwürsten, Glühwein, Bratäpfeln, Apfeltee… www.broken-wheel-ranch.de Hermsdorf, Saal Stadthaus 16:00 Großes Weihnachtskonzert der Stadt Hermsdorf Bad Klosterlausnitz; Klosterkirche 16:30 Adventskonzert Bad Klosterlausnitz; Moritz-Klinik 19:30 Buchlesung mit Frank Kreisler „Giftmorde auf Pflanzenbasis”

Montag, 11. Dezember Fototechnik Ankauf, Magdelstieg 71 09:00–16:00 Großer DDR Fototechnik Ankauf Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 16:00 Führung zu Thüringer Mineralen Gaststätte „Alt-Jena“, Markt Jena 17:00 Philatelistischer Stammtisch

44

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Region Bad Klosterlausnitz; Moritz-Klinik 19:30 Dia-Vortrag: „Der Baikal ein Wintermärchen“ mit Gudrun und Helmut Putze

Dienstag, 12. Dezember Fototechnik Ankauf, Magdelstieg 71 09:00–16:00 Großer DDR Fototechnik Ankauf Planetarium Jena, Am Planetarium 5 09:00 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 10:00 Der Regenbogenfisch 11:30 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 13:00 Lars – der kleine Eisbär 14:30 Unser Weltall 15:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 17:00 Die Drei ??? 2. Staffel Die Schwarze Katze 19:00 Eingefangene Sterne – Live Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 20:00 Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Wagners Corner – Open Stage Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Graustufen Leben in der DDR in Fotografien und Texten, Buchpräsentation


Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 The Fuck Hornisschen Orchestra „Die Weihnachtsschmonzette 2017“

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 16:00 Erzählcafé mit Bärbel Käpplinger Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 Weihnachtskonzert des Knabenchores

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday Universität, HS 1, Hörsaalkino 21:00 Die Feuerzangenbowle

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 18:00 Musikalischer Weihnachtsmarkt open air

Mittwoch, 13. Dezember

Steigenberger Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4 18:00 Adventsbüfett im Steigenberger Esplanade 24,90 E / p.P. inkl. GlühweinAperitif und Piano Live-Musik

Planetarium Jena, Am Planetarium 5 09:00 Der Weihnachtsstern 10:00 Star Rock Universe Lutherhaus Jena, Hügelstraße 6a 09:30 Marie Seebach – eine begnadete Schauspielerin des 19. Jahrhunderts Referentin: Erika Meister

Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend Galerie eigenSINN, Wagnergasse 36 19:00 Christine Theml liest Weihnachtsgeschichten und Ilga Herzog musiziert

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00 Vom Fischer und seiner Frau Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11 19:30 100 Jahre Eugen Diederichs Stefan-George-Abend

Fürstengraben 1, HS 24, Seniorenkolleg 16:00 Meister der Chemie in der Natur. Verhalten und Kommunikation von Pflanzen Dr. Meredith C. Schumann, Jena

Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino: „Die Taschendiebin“, KOR, 2016, 151 min Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“

KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 16:00 Lasst Lobeda leuchten! Das weihnachtliche Stadtteilfest

Hotel & Braugasthof

„Papiermühle“

Familie Zsuzsanna & Michael Kanz Ziegenhainer Str. 107 • 07749 Jena Tel. 0 36 41/39 58 40/41 Fax 0 36 41/39 58 42 ziegenhain@jenaer-bier.de www.ziegenhainertal.de

jeweils am 3. Montag im Monat 17.30 Uhr Brauereiführung inkl. Verkostung 9,00 Euro 07743 Jena • Erfurter Str. 102 Tel. 0 36 41/45 98 98 papiermuehle@jenaer-bier.de www.jenaer-bier.de

komfortable Gästezimmer reichhaltiges Frühstücksbuffet urgemütliche Atmosphäre

www.TiPs-MAGAZIN.de

45


Volksbad Jena, Knebelstraße 10 20:00 Klangwelten 2017: 31 years of excellence Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 Punkrockkaffee live: XmomoX, Gewaltbereit Universität, HS 1, Hörsaalkino 21:00 Die Feuerzangenbowle Region Milda, Kirche 17:00 Weihnachtskonzert Trockenborn, Kirche 18:00 Stadtrodaer Frauenchor

Donnerstag, 14. Dezember Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00 Vom Fischer und seiner Frau Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 16:00 Weihnachtsklänge mit „Diamant“ Adventskalender öffnet sich im Stadtteilbüro Steigenberger Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4 18:00 Adventsbüfett im Steigenberger Esplanade 24,90 E / p.P. inkl. GlühweinAperitif und Piano Live-Musik Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung) Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“ Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:00 Peace Please 19:00 Turmbühne: Neufundland Campus der FSU, Raum 206, NABU Jena 19:30 Videoabend: „Naturbeobachtungen“ Referent: Helmut Berndt, Jena

Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 20:00 Kurt Krömer Café Wagner, Wagnergasse 26 21:00 Smells like Rap – Freestyle Cypher Region Eisenberg, Stadthalle Eisenberg, Friedrich-Ebert-Straße 8a 16:00 Die Schäferweihnacht mit Graziano, Die Schäfer und Katharina Herz

Freitag, 15. Dezember Planetarium Jena, Am Planetarium 5 09:00 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 10:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 11:30 Der Weihnachtsstern 13:00 Entdecker des Himmels 14:30 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 16:00 Best Of Show 17:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 18:00 Space Rock Symphony Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00 Vom Fischer und seiner Frau Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 15:00 „Wie im Märchen“ Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 18:00 „Les femmes de la musique“ DJ Workshop für Frauen Galerie eigenSINN, Wagnergasse 36 18:30 „Ernährung nach den Fünf Elementen – Winter“ mit Kerstin Prüfer Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Live-Piano Abende

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“

Cospeda, Kirche 19:00 Otto-Schott-Chor Jena

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Prometheus anschl.: Publikumsgespräch

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“

46

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Samstag, 16. Dezember

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Prometheus nach Hesiod und Aischylos - Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten neue mitte jena, Leutragraben 1 10:00 Der Weihnachtsmann kommt Hörsaal der Physikalisch-Astronomischen Fakultät, Max-Wien-Platz 1 10:30 Physik & Smartphone Öffentliche Samstagsvorlesung mit Dr.-Ing. Volker Tympel

20:00 Live: VOLXSTURM + OXO86 + ROTZ&WASSER Café Wagner, Wagnergasse 26 22:00 Party: World Wide Beat Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Symbiosis live: Ray Kajioka, DJs: Yalokin, Anacker & Ingebrixen Region Hermsdorf, Innenhof Gasthof „Zum Schwarzen Bär“ 17:00–21:00 Hermsdorfer Weihnachtsmarkt

Planetarium Jena, Am Planetarium 5 11:00 Der kleine Tag 12:30 Der Weihnachtsstern 13:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 15:00 Die Magie der Schwerkraft 16:30 Eingefangene Sterne – Live 18:30 Unser Weltall 20:00 Queen Heaven – The Original! Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Kleines Glashaus Jena Paradies 16:00 Märchen im Glashaus mit dem Schattentheater Kolja Liebscher Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Vom Fischer und seiner Frau

GIORA FEIDMAN & RASTRELLI CELLO QUARTETT FEIDMAN PLAYS BEATLES!

Special Guest: Jerusalem Duo

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20 Uhr Volkshaus Jena Karten in allen Pressehäusern der Zeitungen TA/OTZ/TLZ, den angeschlossenen Tourist-Infos und allen bekannten VVK-Stellen. www.ticketshop-thueringen.de Kartentelefon: 0361 - 227 5 227 DIE GESCHENKIDEE ZUM FEST!

www.bubu-concerts.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

47


IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 16:00–17:30 Weihnachtsmärchen „Der Weihnachtsstern“ Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Volkshaus Jena, Carl-Zeiss-Platz 15 20:00 Danceperados of Ireland Spirit of Irish Christmas Tour Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Prometheus nach Hesiod und Aischylos Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 22:00 Boomshaklaka Rappinroundthex-mastree live: Amewu & DJ Stylewarz DJs: DJ Shame & DJ Seagel Silver F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 pump up the 90’s – Die 90er Jahre Party Café Wagner, Wagnergasse 26 24:00 Party: GOAWABOHU Region Eisenberg, Mühltal 10:00–18:00 Weihnachtstal www.weihnachtstal.de Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Weihnachtsmarkt der Wünsche im romantischen Burginnenhof Hermsdorf, Innenhof Gasthof „Zum Schwarzen Bär“ 14:00–22:00 Hermsdorfer Weihnachtsmarkt Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Rochen und Schildkröten Milda, Galerie Plinz, Plinz 1 20:00 Zickenzoff – ein Weihnachtsspezial Ein Abend mit Katrin Heinke, Beatrice Thron und Yulia Martynova. Apolda, Kulturzentrum Schloss Apolda 20:00 Kabarett Die Arche: „Jede Laune meiner Wimper“ mit Ulf Annel

48

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Erfurt „Kressepark“ 20:00 Tanzparty Schöngleina, Kreuzgewölbe 20:00 Rockgeiger „Hans die Geige“

Sonntag, 17. Dezember Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00 Brunch Noel Gasthaus „Leutraquelle“, Talstraße 28 10:00 Sonntagstausch der Jenaer Philatelisten IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 10:00–18:00 Stationenpark geöffnet Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 11:00 Zeitreise 12:30 Lars – der kleine Eisbär 13:30 Der Weihnachtsstern 15:00 Unser Weltall 16:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 18:00 Milliarden Sonnen 19:00 Psychedelic Pink Rock Volksbad Jena, Knebelstraße 10 11:00 Achim Sonntag: Frohe Weihnachten Joaquino Payaso Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Adventsbufett mit Klaviermusik Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 14:00 Sonntagskaffee Live-Musik: Duo „Vol-Mut“ Stadtkirche St. Michael Jena, Stadtführungen mit Herz 14:00 Weihnachtsführung Karten vor Ort Stadtteilzentrum LISA, Werner-Seelen­ binder-Straße 28a 15:00 Tanzcafé mit DJ Hein


Johannisplatz 15:00–18:00 Ochs und Esel beziehen die Krippe / Wunschzettelstand / Weihnachts­ geschichten - Anzeige -

Sporthallenkomplex Lobeda-West, Alfred-Diener-Straße, Show Ballett Formel I

CineStar Jena, Holzmarkt 1 16:00 Best of Bolshoi: Der Nussknacker Sparkassen-Arena, Keßlerstraße 28 17:30 Science City Jena vs. WALTER Tigers Tübingen Göschwitz, Kirche 18:00 Weihnachtslieder – Wunschsingen Kirchenchor & Trompetentrio Paradies Café, Vor dem Neutor 5 19:00 Live: SYBILLE BULLATSCHEK Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Improtheater mit dem Rababakomplott

16:00 Tanzmärchen: Der magische Adventkalender 17:30 Weihnachtsrevue mit weihnachtlichen Tänzen, Showtanz und Musical Dance

Region Bad Klosterlausnitz, Kristall SaunaWellnesspark 09:00–22:00 Kristall – Ein Wintermärchen

Ü B E R 6 0 0 K R I M IN A L D IN NE R T E R M IN E

DIE GESCHENKIDEE ZU WEIHNACHTEN

GERA | 23.02.18

„Klubhaus Crossen“ www.das-kriminal-dinner.de www.TiPs-MAGAZIN.de

49


Eisenberg, Mühltal 10:00–18:00 Weihnachtstal www.weihnachtstal.de

Meusebach, Mittelalterdorf 15:00 „Märchenhafte Weihnachten in Alt-Meusebach“

Eisenberg, Tierheim Eisenberg, Am Ziegelteich 10:00–16:00 Weihnachten für Tiere Tierschutzverein SHK e. V.

Eisenberg, Stadtkirche St. Peter, Markt 17:00 Adventskonzert bei Kerzenschein alle Chöre und Posaunenchöre der Region, Leitung: Philipp Popp

Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Weihnachtsmarkt der Wünsche im romantischen Burginnenhof - Anzeige -

Eberstedt, Die Mühle- Hotel und Erlebnisinsel GmbH, Dorfstrasse 29

Kahla, Stadtkirche St. Margarethen 17:00 Weihnachtslieder zum Zuhören und mitsingen Mitwirkende: Johann-Walter-Kantorei Kahla, Kinder-und Jugendchor der Johann-Walter-Kurrende Kahla und viele Instrumentalisten. Die Leitung hat Ina Köllner. Der Eintritt ist frei. Bad Klosterlausnitz; ALGOS-Fachklinik 19:30 Weihnachten in Liedern, Gedichten und Instrumentalstücken Ina Ullmann und Tatjana Ritter

Montag, 18. Dezember 11:00–17:00 Lichterfest & schwimmender Weihnachtsmarkt Der Eintritt ist frei! www.die-mühle.de Hermsdorf, Innenhof Gasthof „Zum Schwarzen Bär“ 12:00–18:00 Hermsdorfer Weihnachtsmarkt Schorba, Vereinsgelände RFV St. Georg Bucha 13:00 Weihnachtsmarkt mit Pferdeshowprogramm Kinderreiten, Bastelstraße u.a. Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie Dorndorf, „Alte Schule Dorndorf“ 15:00 Adventskaffe Tombola und Buchbasar Rothenstein, Kirche 15:00 Chorkonzert Männerchor Rothenstein

50

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 15:00 weihnachtliches Basteln mit Mineralen um Anmeldung wird gebeten Braugasthof „Papiermühle“, Erfurter Straße 102 17:30 Brauereiführung Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Poetryslam: Wagner-SlamSpiele Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:30 Theaterhaus Jena im Kassa: „Raufaser und Randale“ anschl. Publikumsgespräch Universität, HS 1, Hörsaalkino 20:00 Baby Driver Region Bad Klosterlausnitz; ALGOS-Fachklinik 19:30 Dia-Vortrag: „Alpenbilder” Karl Zöllner


Dienstag, 19. Dezember Stadtkirche St. Michael 19:00 traditionelles Weihnachtskonzert Studentenchor der Universität Jena Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:30 Theaterhaus Jena im Kassa: „Raufaser und Randale“ Ein Musical von Sebastian Jung über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 20:00 Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday

Mittwoch, 20. Dezember Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Steigenberger Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4 18:00 Adventsbüfett im Steigenberger Esplanade 24,90 E / p.P. inkl. GlühweinAperitif und Piano Live-Musik Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino: „Der Vollposten“, I, 2016, 84 min Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 20:00 Jauchzen und Frohlocken Jenaer Philharmonie Ernst Abbe Hochschule Jena, HS 5, Hörsaalkino 20:00 Das Leben des Brian Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Schöne Freiheit DJs: Daniel Hauser, Jamy Wing Region

Donnerstag, 21. Dezember Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 16:00 es glitzert... der Bergkristall und seine Verwandten Führung für kleine und große Kinder Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 18:00 King Pong Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung) Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“ Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Region Eisenberg, Gasthaus „Zum Mohren“ 18:30 Österreichische Feldpost Vereinsfreund Konrad Dachselt Eisenberger Briefmarkensammlerverein e. V. Altenburg, Landestheater Altenburg 19:30 Live: KeimZeit dazu tanzt das Thüringer Staatsballet

Freitag, 22. Dezember Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Weihnachtsstern 11:30 Unser Weltall 13:00 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 14:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 16:00 Tabaluga und die Zeichen der Zeit 18:00 Best Of Show 20:00 Psychedelic Pink Rock Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Live-Piano Abende Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“

Altenburg, Landestheater Altenburg 19:30 Live: KeimZeit dazu tanzt das Thüringer Staatsballet www.TiPs-MAGAZIN.de

51


Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 20:00 Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Penthesilea nach Heinrich von Kleist Café Wagner, Wagnergasse 26 21:00 Konzert: Paolo Macho

Johannisplatz 16:00 Einweihung der Jenaer Weihnachtskrippe Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Los Banditos [Surf] Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Penthesilea nach Heinrich von Kleist

Region

- Anzeige - Anzeige -

Thalbürgel, Klosterkirche

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

20:00 Adventskonzert Knabenchor Jenaer Philharmonie, Leitung Berit Walther

Samstag, 23. Dezember Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten neue mitte jena, Leutragraben 1 10:00 Der Weihnachtsmann kommt Planetarium Jena, Am Planetarium 5 11:00 Die Magie der Schwerkraft 12:30 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 14:00 Unser Weltall 15:00 Der Weihnachtsstern 16:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 18:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 20:00 Space Rock Symphony Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

52

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

22:00 (Un)treu Party Region Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Rochen und Schildkröten

Sonntag, 24. Dezember Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 11:00 Unser Weltall 12:00 Der Weihnachtsstern Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Adventsbufett mit Klaviermusik Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 22:00 Truth Inside The Sound live: Smooth Christmas Society Spende mind. 5,-


Region

Region

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie

Bad Klosterlausnitz; Moritz-Klinik 14:30 Weihnachtliches Unterhaltungskonzert mit dem Lachmann-Duo

Eisenberg, Stadtkirche St. Peter, Markt 15:00 Weihnachten 15:00 Uhr Krippenspiel, 17:00 Uhr Christvesper, 22:00 Uhr Christnacht im Kerzenschein Bad Klosterlausnitz; Klosterkirche 16:30/22:00 Christmesse Großkröbitz, Kirche 16:30 Krippenspiel Milda, Kirche 18:00 Krippenspiel Eisenberg, Marktplatz 18:00 Turmblasen vom Rathausturm Posaunenchor Eisenberg

Montag, 25. Dezember Café Lenz, Schenkstraße 21 11:00 Himmliche Weihnacht mit Reservierung Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 11:00–12:30/13:00–14:30 Weihnachtsbufett Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 11:00–14:30 Weihnachtsbuffet für die ganze Familie Reservierung erforderlich Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Weihnachtsbrunch Planetarium Jena, Am Planetarium 5 13:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 14:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 15:00 Der Weihnachtsstern Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 Weihnachtskonzert Jenaer Philharmonie Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 22:00 Blue Night live: Pat Manky Park

Bad Berka „Zeughaus “ 20:00 Weihnachtstanz“

Dienstag, 26. Dezember Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Weihnachtsstern 11:30 Unser Weltall 13:00 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 14:30 Die Magie der Schwerkraft 16:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 17:30 Die Entdeckung des Weltalls 19:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 20:00 Queen Heaven – The Original! Café Lenz, Schenkstraße 21 11:00 Himmliche Weihnacht mit Reservierung Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 11:00–12:30/13:00–14:30 Weihnachtsbufett Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 11:00–14:30 Weihnachtsbuffet für die ganze Familie Reservierung erforderlich Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Weihnachtsbrunch Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Vom Fischer und seiner Frau Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 16:00 Die Schneekönigin Das Musical für die ganze Familie Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 19:00 Weihnachtstanz mit Claus Henneberger Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday www.TiPs-MAGAZIN.de

53


Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 21:00 Skankin‘ round the x-mas tree Region Eisenberg, Kegelsportanlage Freibad, Saasaer Straße 10:00 Weihnachtskegeln TSV Eisenberg/Thür. e. V. Bad Klosterlausnitz; Algos-Fachklinik 19:30 „Zaubershow” mit Rauschini

Mittwoch, 27. Dezember Lutherhaus Jena, Hügelstraße 6a 09:30 Jena, eine Wurzel der Demokratie Referent: Winfried Schlott Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10:00/16:00 Vom Fischer und seiner Frau Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:00 AFTERWORK JENA – DAS BAUERSFELD ORIGINAL mit Planetariumsshow

Eisenberg, Stadtkirche St. Peter, Markt 19:00 J. S. Bach – Weihnachts­ oratorium Kantate I und II, Ltg.: Philipp Popp

Donnerstag, 28. Dezember Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 10:00 Showkochen mit Frank Knöchel Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 14:00 Schatzkammer der Optik eine öffentliche Führung zu den Highlights des Hauses Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung) Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“ Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“ Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Penthesilea nach Heinrich von Kleist

Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 Jenaer Trallalla

Sparkassen-Arena, Keßlerstraße 28 17:30 Science City Jena vs. Eisbären Bremerhaven

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Traditional Irish & Folk Session

Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 19:30 The Original USA Gospel Singers & Band Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“ Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Freude Am Tanzen Jahresabschluss live: Gathaspar Region Kahla, Eiscafe „Frozen Dreams“ 17:00 BluesKaffee: Wolfgang Kalb

54

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Region Gera, Kultur- & Kongreßzentrum 20:00 Cornamusa World of Pipe Rocke and Irish Dance

Freitag, 29. Dezember Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 10:00 Showkochen mit Frank Knöchel Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Unser Weltall 11:30 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 13:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem


14:30 Die Magie der Schwerkraft 16:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 17:30 Entdecker des Himmels 19:00 Milliarden Sonnen 20:00 Space Rock Symphony

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“

Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“

Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Spieleabend Spezial

Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Live-Piano Abende Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“

Jena Tourist-Information, Markt 16 20:00 Kostümführung „Galgen, Gassen & Ganoven“

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Penthesilea nach Heinrich von Kleist Region

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Penthesilea nach Heinrich von Kleist

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Rochen und Schildkröten

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Überschall: Desire, Maverick, Überschall All-Stars

Frauenprießnitz, Klosterkirche „St. Mauritius“ 15:00 Weihnachtliches Konzert

Region

Altenburg, Landestheater Altenburg 19:30 Venedig im Schnee Premiere

Weimar, Weimarhalle 20:00 Cornamusa World of Pipe Rocke and Irish Dance

Samstag, 30. Dezember Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 11:30 Entdecker des Himmels 13:00 Der Regenbogenfisch 14:30 Unser Weltall 16:00 Ferien unter Sternen 17:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 19:00 Best Of Show 20:00 Chaos and Order Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Gera, Bühnen der Stadt Gera 19:30 Konzert zum Jahresausklang Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Sonntag, 31. Dezember Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen Planetarium Jena, Am Planetarium 5 11:30 Das Kleine 1 x 1 der Sterne 13:00 Unser Weltall 14:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 15:30 Space Rock Symphony Volkshaus Jena, Carl-Zeiss-Platz 15 17:00 Silvesterkonzert mit On Air Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 18:00 Silvester Party Lobeda, Historischer Bärensaal 18:00 Silvesterparty musikalische Zeitreise mit Musik der 50er, 60er und 70er Jahre www.TiPs-MAGAZIN.de

55


SCALA Restaurant, Leutragraben 1 18:30 „Close-Up Lounge“ Sektempfang, Close-Up-Zaubershow & Drei-Gang-Menü Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 19:00 Silvestergala Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 19:00 Silvester auf dem Fuchsturm Reservierung erforderlich - Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

Eisenberg, Stadthalle Eisenberg, Friedrich-Ebert-Straße 8a 19:00 Silvesterparty 2017 Live-Musik, Showeinlage, Begrüßungssekt, Galabuffet, Mitternachtssnack Eisenberg, Schortentaler Kaminstube 19:00 Silvesterveranstaltung Gera, Bühnen der Stadt Gera 19:30 Konzert zum Jahresausklang Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 Dornburg / Turnhalle 19:30 Silvesterparty Hermsdorf, Holger’s Bergstübl 20:00 Silvesterparty mit DJ Holly P. Erfurt „Kressepark“ 20:00 Silvesterparty Bad Berka „Zeughaus“ 20:00 Silvesterparty Schöngleina, Kreuzgewölbe 20:00 Silvester im Kreuzgewölbe

22:00 F-Haus SilvesterParty Café Wagner, Wagnergasse 26 23:00 Silvesterparty Region Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie Eisenberg, Diakoniezentrum Bethesda, Johanniterstraße 1 15:00 Irische Musik mit Besinnung zum Jahreswechsel Altenburg, Landestheater Altenburg 15:00 Konzert zum Jahresausklang Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 Bad Sulza, Toskana Therme 18:00 Silvestergala In der entspannten Atmosphäre erleben Sie einen besonderen Silvesterabend.

56

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Eberstedt, Die Mühle - Hotel und Erlebnisinsel GmbH, Dorfstrasse 29 20:00 Große Silvesterparty Reservierungen unter 03646187463/kontakt@die-mühle.de Bad Klosterlausnitz; Klosterkirche 22:45 Silvesterkonzert mit Orgel und Trompete Eisenberg, Stadtkirche St. Peter, Markt 23:00 Klangfeuerwerk Musik von Händel, Mohr und Bach, Posaunenchor Eisenberg, Ltg.: Philipp Popp Kahla, Stadtkirche St. Margarethen 23:30 „Mit Orgelmusik & Glockenklang ins Neue Jahr 2018“ Besinnliche Töne zum Ausklang des alten Jahres – pünktlich um 24 Uhr wird dann mit Glockengeläut und Sekt das Neue Jahr begrüßt. An der Orgel: Kantorin Ina Köllner. Der Eintritt ist frei.


Ausstellungen Jena + Region EAH Jena, Haus 4, Foyer der Aula Mo–Fr 8–20 Uhr

Wolfgang Prokein – ohne Titel

„Jena – Ich sehe was, was du nicht siehst“ Fotografien des Fotoklubs Jena‘78 e.V. 16.10.–07.12.17 Foyer Ernst-Abbe-Hochhaus JENOPTIK AG Carl-Zeiß-Straße 1, Mo–Do 10–17 Uhr, Fr 10–15 Uhr Kinetische Lichtskulptur „LightScapes“ von rosalie Dauerausstellung 51. Jenoptik-Kunstausstellung tangente Thomas Lindner „homo fragilis“ 5.12.17–28.02.18 Galerie „eigenSINN“ Wagnergasse 36 Di–Do 11–18 Uhr „Gestricktes, Genähtes und Gehäkeltes – Handarbeiten einst und jetzt“ bis 26.01.18 Gemeinschaftspraxis für Physiound Ergotheapie im Postcarré Engelplatz 8 Astrofotografie präsentiert vom Volkssternwarte Urania Jena e.V. 05.10.–22.12.17

Internationales Centrum, Haus auf der Mauer Johannisplatz 26 „Verwoben. Geschichten in der Grenzregion“ 14.10.17–14.01.18 Jenaer Kunstverein e.V., Galerie im Stadtspeicher Markt 16 Mi, Fr, Sa 12–16 Uhr, Do 12–19 Uhr Vorbesichtigung zur 12. Jahresauktion des Jenaer Kunstvereins in Zusammenarbeit mit der Kunsthandlung Huber & Treff, Jena 29.11.–09.12.17 Nachverkauf der 12. Jahresauk­ tion des Jenaer Kunstvereins 13.–16.12.17 www.jenaer-kunstverein.de Jembo-Park Rudolstädter Str. 93 „Seelengeschenke“ Ingeborg Schnöke 17.08.17–03.01.18 www.jembo.de Kneipengalerie Zur Noll Oberlauengasse 19 Mo bis So 10.30–01.00 Uhr STRUKTUR – betonte Aquarelle auf Papier | Rolf Zimmermann 03.11.–15.12.17 www.zur-noll.de Kunstsammlung Jena Markt 7, Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa, So 11–18 Uhr Niki de Saint Phalle und das Theater At Last I Found The Treasure. Skulpturen, Installationen, Grafiken 02.12.17–08.04.18 Erich Kuithan. Retrospektive zum 100. Todestag Malerei, Zeichnung und Kunsthandwerk 09.12.17–15.04.18 www.stadtmuseum.jena.de www.TiPs-MAGAZIN.de

57


Mineralogische Sammlung Sellierstr. 6 | Mo & Do 13–17 Uhr „Nicht alles was glänzt ist Gold...“ 30.11.17–09.04.18 www.uni-jena.de/mineralogische_sammlung

Romantikerhaus Unterm Markt 12 | Di bis So 10–17 Uhr

Wilhelm Busch, Max und Moritz, 1864, Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

„Da bin ich“ Geschichten für Kinder von Wilhelm Busch, F. K. Waechter, Volker Kriegel und Philip Waechter. 14.10.17–19.02.18 www.romantikerhaus.jena.de Sparkasse Jena Ludwig-Weimar-Gasse 5 Mo bis Fr 9–18 Uhr

Stadtmuseum Jena Markt 7, Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa, So 11–18 Uhr „Er tut mehr Schaden als Luther und Melanchthon“ 01.11.17–04.03.18 www.stadtmuseum.jena.de Stadtteilbüro Lobeda Karl-Marx-Allee 28 | Mo 14–16 Uhr, Di+Mi 10–17 Uhr, Do 10–18 Uhr Fotografische Streifzüge um Jena Fotoausstellung von Christiane und Werner Hahn ab 30.11.17 www.lobeda.jenaonline.de Villa Rosenthal Mälzerstr. 11 Di 12–15 Uhr, Mi 12–19 Uhr, Do & Fr 10–15 Uhr u. n. Vereinbarung 22.12.17–05.01.18 Winterpause Ausstellung Wortwelten/Bildwelten „Die Zeit ist aus den Fugen. Müller / Hamlet / Maschine“ 18.10.17–17.01.18 www.villa-rosenthal-jena.de

Ausstellungen Region Apolda, Kunsthaus Avantgarde Bahnhofstr. 42 | Di bis So 10–18 Uhr Ikonen der Leinwand Audrey Hepburn, Liz Taylor, Grace Kelly, Marlene Dietrich – Fotografien von Milton H. Greene und Bob Willoughby 24.09.–17.12.17 www.kunsthausapolda.de Apolda, Glocken- & Stadt­museum Bahnhofstr. 41 | Di bis So 10–18 Uhr Ein Hauch von Hollywood – was einst den Stars gehörte 24.09.–30.12.17 www.glockenmuseum-apolda.de

„Landschaften“ Hilke Hanke, Acrylbilder 04.09.–31.12.17 | www.s-jena.de

58

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Bürgel, Keramik-Museum Am Kirchplatz 2 | Di–So 11–17 Uhr „Töpferspuren in Bürgel 7: Die Töpferei Max Neumann“ 02.09.17–25.02.18


Eisenberg, Stadtmuseum „Klötznerisches Haus“ Mo 9–15 Uhr, Di, Mi, Fr 9–16 Uhr, Do 9–18 Uhr, Sa, So 13–16 Uhr Telefon: 036691/73454 „Die Geschichte der Versorgungswirtschaft in Eisenberg von den Anfängen bis zur Wende“ Aussteller: Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH, Netzgesellschaft Eisenberg mbH und Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei November – Dezember 2017 Eisenberg, Rathaus Foyer Markt 27 Mo 9–15, Di/Mi 9–16 Uhr, Do 9–18, Fr 9–12 Uhr, Telefon 036691/734 Malerei in Wasserfarben, Aquarell und Acryl Wolfang Jeschonnek, Eisenberg November – Dezember 2017 Eisenberg, Kunstverein Steinweg 18 Di, Do 11–18 Uhr, Mi 13–18 Uhr Bilder in Spachteltechnik Michael Hempel, Bürgel 05.12.17–05.01.18 www.kunstverein-eisenberg.de Gera, Naturkundemuseum Gera Nicolaiberg 3 Mi–So, Feiertage 12–17 Uhr „Exotische Früchte auf einem Wochenmarkt“ 03.03.17–28.01.18 „TITAN – ein besonderes Metall und seine Minerale“ 01.07.17–07.01.18 Gera, Stadtmuseum Museumsplatz 1 Mi–So, Feiertage 12–17 Uhr „Fremde in der Heimat – Heimat in der Fremde? Aufbruch und Ankommen aus acht Jahrhunderten“ 17.05.17–11.03.18 Hermsdorf, Stadthaus Am Versuchsfeld 1 | Di, Do, Fr 10–12 Uhr, Mo, Di, Do 13–18 Uhr, jeden 2. & 4. Sa im Monat 10–12 Uhr

Personalausstellung mit dem Thüringer Maler und Holz­ schnitzer Ralph Ebersbach 17.11.17–13.01.18 Hohenfelden, Thüringer Freilichtmuseum, Im Dorfe 63 täglich 10–18 Uhr Führungen nach Voranmeldung: 036450/43918 „Im Winter. Wissenswertes, Spannendes und Kurioses aus der kalten Jahreszeit“ Sonderausstellung 14.10.17–14.01.18 Kapellendorf, Wasserburg Am Burgplatz 1 Di–So 10–12/13–17 Uhr Belagerungen und Rückzugs­ gefechte Erfurt und seine Burg Mythos und Wirklichkeit Ausstellung zu den Anfängen der Wasserburg Kapellendorf Zwischen Kornspeicher und Schreibstube Das Justiz- und Rentamt der Wasserburg Kapellendorf Seitenroda, Leuchtenburg Dorfstraße 100 Mo–Fr 10–18 Uhr, So 10–17 Uhr Glut ist Geist Die Wanli Expedition. Weißes Gold vom Meeresgrund. Meine ARURA Wabe Die größte Vase der Welt, zwischen Ar – der Erde und Ra – der Sonne stehend Stadtroda, Rathausgalerie Str. des Friedens 17 | Mo–Fr 9–11.30 Uhr, Di 13–15.30 Uhr, Do 13–17.30 Uhr „Mit Kreide und Pinsel auf meine malerische Insel“ Ausstellung von Katrin Büchel aus Tockenborn 09.11.17–26.01.18 Stadtroda, Stadtmuseum „Alte Suptur“ Kreuzstr. 2 | Do + Sa 15–18 Uhr Weihnachtsausstellung 02.12.17–27.01.18 www.TiPs-MAGAZIN.de

59


Jena erleben

1

– 15 Lage siehe Stadtplan

1 Optisches Museum Meilensteine der Optik Carl-Zeiß-Platz 12 Di bis Fr 10–16.30 Uhr, Sa 11–17 Uhr www.optischesmuseum.de

9 Museum 1806 Historische Exkurse zum Schlachtfeld Jena – Auerstedt 1806 Jenaer Str. 12, 07751 Jena-Cospeda 27.11.17–31.01.18 geschlossen www.jena1806.de

2 SCHOTT GlasMuseum & Villa Zeitreisen durch Technologien und Innovationen, wechselnde Ausstellungen Otto-Schott-Straße 13 Di bis Fr 13–17 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung www.schott.com

10 Phyletisches Museum Naturkundliches Museum zur Stammesgeschichte und Evolution Vor dem Neutor 1 Mo bis So 9–16.30 Uhr www.phyletisches-museum.uni-jena.de

3 Stadtmuseum & Kunst­sammlung

der Stadt Jena Jenas Stadtgeschichte ganz nah, wechselnde Kunstausstellungen Markt 7 Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa + So 11–18 Uhr www.stadtmuseum.jena.de 4 Botanischer Garten Jenas grüne Oase Fürstengraben 26 Täglich 10–19 Uhr (April bis Okt) Täglich 10–18 Uhr (Nov bis März) 5 Goethe-Gedenkstätte im Botanischen Garten Mo bis So 11–15 Uhr (April bis Okt, Nov bis März geschlossen)

6 Ernst-Haeckel-Haus Memorialmuseum für Ernst Haeckel Berggasse 7 Einlass: Di bis Fr, jew. 10/11:30/14/15:30 Uhr www.ehh.uni-jena.de 7 Imaginata Experimentarium für alle Sinne Löbstedter Straße 67 So 10–18 Uhr (April bis Okt) Mo–So 10–16 Uhr (Schulferien) Gruppen ganzjährig nach Anmeldung www.imaginata.de 8 Mineralogische Sammlung Meteorite & andere Gesteine Sellierstraße 6 | Mo & Do 13–17 Uhr, 22.12.17–03.01.18 geschlossen www.uni-jena.de/mineralogische_sammlung

-VIDEO.de 60

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

11 Romantikerhaus Literaturmuseum in Fichtes Wohnhaus Unterm Markt 12 a Di bis So 10–17 Uhr www.romantikerhaus.jena.de 12 Schillers Gartenhaus Wo Schiller seinen Wallenstein schrieb Schillergäßchen 2 Di bis Sa 11–17 Uhr (Nov bis März) www.uni-jena.de/Gartenhaus.html 13 JenTower Jenas höchstes Gebäude Leutragraben 1 Aussichtsplattform: täglich 10–23 Uhr www.jentower.de 14 Jenoptik AG Technik aus dem Hause Jenoptik – Dauerausstellung Carl-Zeiß-Str. 1 Mo bis Do 10–17 Uhr, Fr 10–15 Uhr www.jenoptik.com 15 Zeiss-Planetarium Jena Auf zu neuen Welten im ältesten Planetarium der Welt Am Planetarium 5 tgl. zahlreiche Bildungs- & Musikprogramme www.planetarium-jena.de

Das kleine Senfmuseum Alles rund um das scharfe Korn Drackendorf-Center 3 Di bis Fr 9–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr & n.V. www.jenaersenf.de Heimatstube Drackendorf Alte Dorfstr. 20 Sa 14–16 Uhr und nach Vereinbarung Tel. 03641 36 05 90


Das Saaleland erleben Videoclips zu den Museen auf www.JenaSaaleland.de und auf unseren Videokanälen www.vimeo.com/channels/museum und www.youtube.com/user/JenaTipps

Dornburger Schlösser Do bis Di 10–17 Uhr Park ganzjährig zugänglich www.dornburg-saale.de

Kunsthaus Apolda Avantgarde Bahnhofstr. 42 Di bis So 10–18 Uhr www.kunsthausapolda.de

Flößereimuseum Uhlstädt Am Saalewehr 2 Mo bis Fr 13–16 Uhr und nach Vereinbarung www.floesserverein-uhlstaedt.com

Leuchtenburg Dorfstr. 100, 07768 Seitenroda Täglich 9–18 Uhr (Apr bis Okt) Täglich 9–17 Uhr (Nov bis März) www.museum-leuchtenburg.de

Glocken- und Stadtmuseum Apolda Bahnhofstraße 41 Di bis So 10–18 Uhr www.glockenmuseum-apolda.de

Museumsbaracke „Olle DDR“ Bahnhofstr. 42, 99510 Apolda Di bis So 10–18 (April bis Okt) Di bis So 10–17 Uhr (Nov bis März) www.olle-ddr.de

Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz Heinrich-Schütz-Straße 1 Di bis Fr 10–17 Uhr, Sa + So 13–17 Uhr www.heinrich-schuetz-haus.de Jagdschloss Hummelshain Am neuen Schloß 1 Besichtigung & Führung nach Vereinbarung Schlosspark täglich 10–16 Uhr (April bis Okt, Nov bis März geschlossen) www.hummelshain.net Keramik-Museum Bürgel Kirchplatz 2 Di bis So 11–17 Uhr www.keramik-museum-buergel.de Kemenate Orlamünde Burgstraße Führungen und Feiern auf Anfrage web.kemenate-orlamuende.de

Museum Schloss Kochberg Di bis So 9–18 Uhr www.grosskochberg.de/schloss Museum Zinsspeicher Thalbürgel mit alter Schuhmacherei Am Klosterteich 4 Di bis Fr 9–12 Uhr, Sa + So 14–17 Uhr www.museum-zinsspeicher-thalbuergel.de Schloss Wolfersdorf „Zur fröhlichen Wiederkunft“ Dorfstr. 18a Mo bis Sa 10–17 Uhr, So 10–18 Uhr www.schloss-wolfersdorf.de Schlosskirche Eisenberg

Schloss 1 Di bis So 10–16 Uhr (Apr bis Okt) Di-Fr 10–16 Uhr, Sa+So, Feiertag 13–16 Uhr (Nov bis März)

Klosterkirche Thalbürgel Klosterstraße 23 Di bis So 11–17 Uhr www.klosterkirche-thalbuergel.de

Talmühle in Thalbürgel Talmühlenweg 7 Führungen auf Anfrage www.thalbuergel.de

Köhlerei + Mittelalterdorf Meusebach Dorfstraße 29 Führungen auf Anfrage www.altmeusebach.de

Wasserburg Kapellendorf Am Burgplatz 1 Di bis Fr 9–12/13–17 Sa+So 10–12/13–17 Uhr www.wasserburg-kapellendorf.de www.TiPs-MAGAZIN.de

61


Stadt- und Erlebnisplan Jena

62

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


in unserer Online-Ausgabe www.TiPs-MAGAZIN.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

63


Hoteltipps Hotel/Anschrift EZ-Preis Tel./Fax/www DZ-Preis

Komfort Lage

Jena – Vorwahl (0 36 41) Altdeutsches Gasthaus ab 29,00 Stadtzentrum, Bierstube „Roter Hirsch“ ab 49,00 Restaurant im Stil alter BauernHolzmarkt 10, 07743 Jena stuben, Billard- u. Cafézimmer, Tel./Fax 44 32 21 Bar, Biergarten www.jembo.de Best Western Hotel Jena ab 64,00 Rudolstädter Str. 82, 07745 Jena ab 79,00 Tel. 660, Fax 661010 www.bestwesternjena.de

4-Sterne-Hotel im Grünen, gute Nahverkehrsanbindung, 180 kostenfreie Parkplätze, Restaurant mit nationaler u. internationaler Küche

FAIR RESORT Sport- & ab 75,00 Wellness Hotel ab 95,00 Ilmnitzer Landstr. 3, 07751 Jena Tel. 76 77 50, Fax 76 77 67 www.fairresort.de

am Stadtrand gelegen, gr. Wellnessbereich m. Pool, Saunen und Erlebnisduschen, Tennishalle, Badminton, Bowling, Fitness

Hotel & Kneipengalerie ab 60,00 „Zur Noll“ ab 70,00 Oberlauengasse 19, 07743 Jena Tel. 5 97 70, Fax 59 77 20

im historischen Stadtzentrum, Parkplätze, Gesellschaftsräume, Restaurant www.zurnoll.de

Hotel „Papiermühle“ Erfurter Str. 102, 07743 Jena Tel. 45 980, Fax 45 98 45 www.jenaer-bier.de

histor. Braugasthof, gemütl. Ambiente, Restaurant mit traditioneller Küche, Konferenzen, Feierlichkeiten etc.

57,00 89,00 85,00 Suite 99,00

Hotel „Schwarzer Bär“ ab 50,00 Lutherplatz 2, 07743 Jena ab 75,00 Postfach 100 832, 07708 Jena Tel. 40 60, Fax 40 61 13 Verkaufsbüro: Tel. 40 61 76 www.schwarzer-baer-jena.de

traditionelles 4-Sterne-Hotel in Citylage, 66 Zimmer, 50 Parkplätze/Garagen, 2 Busparkplätze, Feierlichkeiten aller Art, 7 Restaurants, Sonnenterrasse

Hotel „Ziegenhainer Tal“ Ziegenhainer Str. 107 07749 Jena Tel. 39 58 40/1, Fax 39 58 42

gemütl. Hotel in sehr ruhiger Lage Jenas, ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden, gr. Garten m. Terr., Frühstück 7,00 Euro

64

45,00 65,00 3-Bett-Zimmer 75,00

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Hoteltipps Hotel/Anschrift EZ-Preis Tel./Fax/www DZ-Preis

Komfort Lage

Jena – Vorwahl (0 36 41) Hotel & Restaurant „Zur Weintraube“*** Rudolstädter Str. 76, ab 55,00 07745 Jena-Winzerla ab 35,00 Tel. 60 57 70, Fax 60 65 83 p.P.

familiär geführtes Haus, verkehrsgünstig gelegen, ausreichende Parkmöglichkeiten, www.weintraube-jena.de

Jembo-Park Hotel***+ ab 57,50 Rudolstädter Str. 93, 07745 Jena ab 67,50 Tel. 685-0, Fax 68 52 99 www.jembo.de, info@jembo.de

3-Sterne-Hotel-Plus, direkt an der A4 Abfahrt Göschwitz, kostenfreie Parkplätze, Bowling, Terrasse, Spielplatz, Sauna, Biergarten

Akademiehotel Jena ab 49,00 Tagen & Übernachten ab 59,00 Am Stadion 1, 07749 Jena Tel. 30 30, www.akademiehotel.info

Mo–Do inkl. gratis Abendbuffet kostenfreie Nahverkehrstickets und Parkplätze, gratis W-LAN, für Tagungen und Feierlichkeiten

Kahla – Vorwahl (03 64 24) Waldhotel „Linzmühle“ ab 44,00 Im Leubengrund, 07768 Kahla ab 68,00 Tel. 8 40, Fax 8 42 20 www.waldhotel-linzmuehle.de

idyllische Waldlage, Restaurant, Biergarten, Sauna, Konferenzräume, kostenfreie Parkplätze, zertifiziertes Wanderhotel

Gaststättenempfehlungen

Gaststätte/Anschrift Sitzplätze Spezialitäten Tel./Fax/www Biergarten Lage / Öffnungszeiten

Jena – Vorwahl (0 36 41) Altdeutsches Gasthaus 150 „Roter Hirsch“ 60 Holzmarkt 10, 07743 Jena Tel. 44 32 21, www.jembo.de

Stadtzentrum, thüringische und internationale Küche, Partyservice, Senioren- portionen, Spezialitätenwochen

www.TiPs-MAGAZIN.de

65


Gaststättenempfehlungen

Gaststätte/Anschrift Sitzplätze Spezialitäten Tel./Fax/www Biergarten Lage / Öffnungszeiten

Jena – Vorwahl (0 36 41) Braugasthof „Papiermühle“ 20–140 Erfurter Str. 102 4 Gesell.räume 07745 Jena 20–140 Pl. Tel. 45 98 98 Biergarten

thüringer und internationale Küche, 5 verschiedene Sorten selbstgebrautes Bier kein Ruhetag, tgl. ab 11.30 Uhr

Lenz Restaurant | Café | Hofgarten Immer donnerstags ab 18:30 Uhr Schenkstraße 21, 07749 Jena 60 Dinner im Schimmer, Tel. 3102100, www.lecker-lenz.de inkl. Sa + So ab 11:30 Uhr: Mo & Di Ruhetage Sommerterasse Sommerlunch Fuchsturm Jena Turmgasse 26, 07749 Jena Tel. 36 06 06, Fax 5 31 25 15 Jan–März Mo + Di Ruhetag April–Dez. Mo Ruhetag

200 5 Veran- staltungs- räume

Ausflugsgaststätte, Thüringer Küche, schöner Biergarten Di–Fr: 11–22 Uhr, Sa: 11–24 Uhr, So: 10–20 Uhr an Ruhetagen auf Anfrage geöffnet

Schwarzer Bär 300 Hotelrestaurant, Lutherplatz 2 40 07743 Jena Tel. 40 60, Fax 40 61 13

7 Restaurants, thüringer Spezialitäten und internatio- nale Gerichte, alles frisch zubereitet, tägl.: 6.30–1 Uhr

Wirtshaus & Weinstube 100 „Alt Jena“ Markt 9, 07743 Jena 50 Tel. 44 33 66, Fax 44 33 67 www.jembo.de

zentrale Lage, original thür. Küche, Fischspezialitäten, auserlesene deutsche und intern. Weine

„Zur Noll“ 100 Oberlauengasse 19, 07743 Jena 100 Tel. 5 97 70, Fax 59 77 20 www.zurnoll.de

hist. Gasthaus, Kneipengalerie Biergarten ganzjährig, thüringer Küche täglich 10.30–1 Uhr geöffnet

Dornburg – Vorwahl (03 64 27) Restaurant Schlossberg 75 + 80 07774 Dornburg-Camburg, 170 Tel. 70 463, Parkplätze direkt am Haus www.dornburger-schloesser.de

Am Eingang zum Schlosspark Gesellschafts- u. Hochzeitsraum, Terrassen- und Gartenrestaurant, überwiegend regionale Küche

Tautenhain – Vorwahl (03 66 01) „Zur Kanone“ 20–130 Hotel & Restaurant 100 07639 Tautenhain, Tel. 55 92 0 29 DZ www.zur-kanone.de

66

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Thür. Küche mit wechselnden Aktionswochen im Restaurant, Ausflugsziel im Thür. Holzland, Kremserfahrten, Grillabende


Gaststättenempfehlungen

Gaststätte/Anschrift Sitzplätze Spezialitäten Tel./Fax/www Biergarten Lage / Öffnungszeiten

Schöngleina – Vorwahl (03 64 28) Gaststätte Fliegerhorst Flugplatz 1, 07646 Schöngleina Tel./Fax 4 04 14 www.gaststaette-fliegerhorst.de

65 Sommer- terrasse 50

Thüringer Küche, 4 großzügige Gästezimmer, Parkplätze direkt vorm Haus Mo Ruhetag, Di–So ab 11 Uhr

Imbiss, Partyservice, Catering Imbiss- und Partyservice, Fleischerei Agrargenossenschaft Original Thüringer Hausschlachtene Bucha eG Fleisch- und Wurstwaren aus eigener 07751 Bucha, Dorfstraße 1A Haltung und Produktion. Wir richten Tel. 0 36 41/28 42 21 Ihre Feierlichkeiten ganz individuell Jena, Ahornstr. 27, Tel. 03641/210 410, nach Ihren Wünschen aus. Saalbahnhofstr. 18, Tel. 03641/221 255 Bucha: Mo–Fr 9–18, Sa 9–12 Uhr Jungferngraben 2, Tel. 03641/224 1502 Jena: Mo–Fr 8.30–18, Sa 8.30–12 Uhr Sonnenhof 8, Tel. 03641/6 39 05 93

Freizeitsport geschspa Finnlandsauna Jena Closewitzer Str. 19, 07743 Jena Tel./Fax 0 36 41/82 68 26 www.sauna-jena.de

Ihr Day-Spa in Jena: Saunen und Dampfbad Massagen und Beautybehandlungen Wellnessgutscheine u. Candle Light Dinner

Kristall Sauna-Wellnesspark mit Soletherme Köstritzer Straße 16 07639 Bad Klosterlausnitz Tel. 03 66 01/59 8-0, Fax 5 98 33 www.kristall-bad-bad-klosterlausnitz.de

So, Mo, Mi, Do 9–22, Di, Fr, Sa 9–23 Uhr In der gesamten Thermenlandschaft täglich ab 12 Uhr textilfreies Baden. Ausnah me Mi und So auch mit Textilien. Saunabereich ist immer textilfrei. Heilwasser, Wellenbad, Saunawelt, Massage u.v.m.

www.reitsportzentrum-jena.de Reiten für Jung & Alt, Kindergeburtstag, Tel. 0 36 41/35 88 00, 01 74/3 28 67 57 Lehrgänge, Streichelzoo, Reiterferien www.TiPs-MAGAZIN.de

67


Impressum Herausgeber, Verlag, Redaktion, Gesamtherstellung und Vertrieb Satzstudio Sommer GmbH, Agentur für Wirtschafts- und Regionalwerbung Am Storchsacker 11, 07751 Jena Telefon: (0 36 41) 39 49 39 E-Mail: agentur@satzstudio-sommer.de Geschäftsführung: Sylvia Sommer Redaktion Chefredakteur (V.i.S.d.P.): Detlev Sommer Videoproduktion: Detlev Sommer Gestaltung & Satz: Sylvia Sommer Telefon: (0 36 41) 4 22 111 Fax: (0 36 41) 42 52 62 E-Mail: Redaktion@TiPs-Magazin.de Redaktionstermin Veranstaltungen jeweils am 10. des Vormonats: Veranstaltungen@TiPs-Magazin.de Anzeigenannahme Satzstudio Sommer GmbH Anzeigenleitung: Detlev Sommer (V.i.S.d.P.) Anzeigenredaktion: Kerstin Parchert Telefon: (0 36 41) 39 49 39 Mobil: (01 70) 8 11 22 55 E-Mail: Redaktion@TiPs-Magazin.de

297. Verlagsausgabe Stadtmagazin Jena

Jahresabonnement Postversand: 24,- Euro pro Jahr Abonnement-Bestellung unter www.TiPs-MAGAZIN.de Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 4 vom Januar 2016 www.TiPs-MAGAZIN.de Die Veröffentlichung von Veranstaltungen erfolgt kostenlos und ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte einschließlich Bildmaterial wird keine Haftung übernommen. Nachdruck, Vervielfältigung in Medien aller Art – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung des Herausgebers und mit Quellenangabe. Für durch den Verlag gestaltete Anzeigen verbleibt das Copyright beim Verlag. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. Fotonachweis Hans-Juergen Herrmann (S. 5, 8,9) Sabina Sabovic (S. 5)

www.facebook.com/tips.jena

TiPs Das Magazin – monatlich erhältlich in allen Stadt-Informationen, Sparkassen-Filialen, Ticket-Shops und den bekannten Auslagestellen sowie online www.TiPs-BORD.de

www.TiPs-MAGAZIN.de 68

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Wir bringen

frische Farbe

Alle Preise gelten zzgl. gültiger MwSt. Gestaltung auf Anfrage gegen geringe Mehrkosten. Bearbeitungszeit: (Standard) ca. 3-4 Werktage. Express und Overnight gegen Aufpreis.

in Ihre Geschäftsausstattung.

250 Visitenkarten 350 g matt, 85 x 55 mm, beidseitig bedruckt, inklusive Versand

500 Briefbögen

netto ab

7.00 €

netto ab

80 g matt, A4, einseitig bedruckt, inklusive Versand

25.00

1000 Flyer

netto ab

135 g glänzend, A5, beidseitig bedruckt, inklusive Versand

29.50 €

www.druckerei-multicolor.com

Telefon 03685 4096 4100 E-Mail: kontakt@druckerei-multicolor.com www.TiPs-MAGAZIN.de 69


Wo?

DDR Fototechnik Ankauf Magdelstieg 71 07745 Jena Mit dem Bus Nr. 10 nur 3 Haltestellen von Jena Zentrum Teichgraben bis Haltestelle Gustav-Fischer-Straße. Jeden 1. + 3. Freitag im Monat immer von 10-17 Uhr geöffnet

die nächsten Termine Mo und Di den 11.12.+12.12. je 9-16 Uhr bekannt aus dem

MDR Magazin „Einfach genial“

.de/mdr

www.ddr-optik

70

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Wir sind interessiert an: • • • • • • •

Fotokameras Objektiven Mikroskopen Ferngläsern Astrozubehör Fernrohre Lupen

... der letzten 100 Jahre.

Tips Das MAGAZIN Dezember 2017  

Veranstaltungsmagazin

Tips Das MAGAZIN Dezember 2017  

Veranstaltungsmagazin