Page 1

Anzeige


Wir fördern Talente. 28. Landeswettbewerb Jugend forscht Thüringen Besuchen Sie das Landesfinale von Jugend forscht und Schüler experimentieren am 11. April 2018 von 9 bis 12 Uhr auf dem Gelände der Imaginata Jena. Auch Schulklassen sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie im Web: www.jugend-forscht.de www.jungforscher-thueringen.de www.jenoptik.de

2

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


l

r

na i g i

D

O as

25 JAHRE

Das MAGAZIN

Wir feiern den 25. Geburtstag von TiPs, welches das Satzstudio Sommer produziert hat. 1993 erhielt Detlev Sommer vom damaligen Oberbürgermeister Dr. Röhlinger (FDP) den Auftrag, monatlich die JENA-Information zu verlegen – und das für die Stadt Jena zum Nulltarif. Eine nicht leichte Aufgabe, waren doch schon vorher bereits zwei Verleger an dem Medium finanziell gescheitert. Zusammen mit starken Partnern und einem stringenten Sparkurs bei der Produktion und der inhaltlichen Ausrichtung entwickelte sich das kleine Programmheftchen aber schnell wieder zu einem selbst tragfähigen Informationsmedium. Im Laufe der Zeit änderte sich nicht nur das Format, sondern auch der Name und der Darstellungsbereich. Leser schätzen heute die kompakte Übersicht von lokalen und regionalen Highlights. TiPs ist stets mit der Zeit gegangen. Als eines der ersten Medien konnte man das Heftchen auch im Internet lesen und es stimmten selbst produzierte Video-Beiträge auf besondere Angebote ein. Heute ist TiPs mit anderen Thüringer Veranstaltungskalendern vernetzt und erfreut sich weltweiter Beachtung. Auch in Zeiten von Internet, Facebook & Co. ist TiPs als gedrucktes Heftchen so gefragt, dass es vielerorts bereits nach wenigen Tagen wieder vergriffen oder teilweise sogar nur noch als Bückware erhältlich ist. Detlev Sommer Redaktion TiPs Das MAGAZIN

Der löwenstarke Aufhebel-Stopp von Detlev Sommer

Sichert Fenster gegen Aufhebeln

MDR-Sendung EiNFACH GENIAL * „Auch unter massiver Gewalteinwirkung ist kein Reinkommen“ * 22.03.2016

Der Fenster-Schnapper ist unter anderem erhältlich in

Jena – WELTBILD im Burgaupark Erfurt – DEMBERT Schuh- & Schlüsseldienst | Pilse 3 (am Anger) Gera – BAUHAUS Elsterdamm 5 Zum Teil Aktionsangebote und nur solange der Vorrat reicht.

www.Fenster-Schnapper.de www.TiPs-MAGAZIN.de

3


Tag der offenen Tür Theater Gera 1. Mai 2018 11 – 17 Uhr Blick hinter die Kulissen Mitmachangebote Technikshow · Theaterflohmarkt Präsentationen · Musik öffentliche Proben · Begegnungen Kinderschminken · Kulinarisches Köstritzer Musik- und Tanzgarten u. v. m.

Foto: Stephan Walzl

> > > > > > >

4

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Inhalt Vorwort 3

Romantikerhaus Jena

Völkerball – A tribute to Rammstein 6 CHILL Out – auf die ganz entspannte Art

8

Dave Mackey im Kreuzgewölbe

9

MEDIMAX JENA – Tipps für Waschmaschinenkauf

10

TiPs für Kids Der Notenbaum im Planetarium 12 Wirbel.Wind.Konzert

13

Thüringer Freilichtmuseum

Verkehrte Welt

Hohenfelden – Handwerkertag

14

Keramikmuseum Bürgel

26

Bauhaus und Umfeld

16

Heimatmuseum Altes Sudhaus

27

Symphoniekonzert IJOA

18

Theaterhaus Jena In der Republik des Glücks

20

Bühnen der Stadt Gera

Großer Veranstaltungskalender

29

Ausstellungen Jena + Region

51

Jena erleben

54

Das Saaleland erleben

55

OEDIPE

22

Stadt- und Erlebnisplan Jena

56

1. Mai – Tag der offenen Tür

23

Hoteltipps

58

Gaststättenempfehlungen 59 Imbiss, Partyservice, Catering

Impressum 62

Erlebe Thüringen.

2018, 19:00 Uhr

Kultur-Region Apolda

Landeshauptstadt Erfurt

Vessertal • Suhl • Zella-Mehlis • Oberhof • Friedrichroda • Gotha • Meiningen • Schmalkalden • Haseltal • Ilmenau • Arnstadt

Veranstaltungskalender Januar – April 2018

tellung t à la carte“

APOLDA

(Jena) und Winfried Haun (Apolda) stellen ihr 2017 schienenes Buch vor.

ANUAR– APRIL

inal Silkscreens

der Stiftung „DASMAXIreut

rde

bdruck, Repro Franz Kimmel, for the Visual Arts, Inc. / Artists

nstlerateliers

tter, Sabine Brodowski

lda

aaleplatte, Öl auf Leinwand, 2016

LTUNGEN IN APOLDA

Ferien-Region Thüringer Wald

Kulturzentrum Schloss Apolda 99510 Apolda | Unterm Schloß 3 | Tel.: (03644) 650 423 E-Mail: kulturzentrum@apolda.de Stadt-, Kreis- und Fahrbibliothek Apolda/Weimarer Land 99510 Apolda | Dornburger Straße 14 | Tel.: (03644) 650 334 E-Mail: bibliothek@apolda.de GlockenStadtMuseum 99510 Apolda | Bahnhofstraße 41 | Tel.: (03644) 515 257-0 E-Mail: glockenmuseum@apolda.de | www.glockenmuseum-apolda.de Wir öffnen für Sie jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Vor den Vorstellungen und in der Pause gibt es Getränke und Snacks. KAFFEEkonzert Hier können sich unsere Besucher mit Kaffee und Kuchen aus eigener Herstellung durch das Restaurant „Parkidyll“ verwöhnen lassen. *Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Apolda | Markt 1 | 99510 Apolda Telefon (03644) 650 100 | Restkarten ggf. an der Abendkasse **Karten in „Der Buchladen in Apolda“ Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! Herausgeber: Stadt Apolda / Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung, Kultur und Soziales – Kulturzentrum Schloss Apolda – Internet: www.apolda.de Gestaltung: EYESPALAST Ausgabe: 12/2017, Auflage 9.000 Stück

ERLEBNIS-KALENDER THÜRINGER WALD VERANSTALTUNGEN & TIPPS RUND UM DEN RENNSTEIG

ANZEIGE

APRIL

2018

Technologie-Region Jena+Saaleland

sche Spaziergänge Geschichte der Stadt

a Avantgarde e.V., ation mit der Stiftung rt, Traunreut

61

Freizeitsport 51

www.facebook.com/tips.jena

ontage im Museum“

ingsumzug | Innenstadt

24

Neue Serie: Museen im SHK

& SPASS ALIN ADREN UER AUF ABENTE OURS FUN & OURS -PARC ORAMAHE HÖ NEU PAN

> SIEBEN PARC

> IN 22 METER

: -START Z 2018 SAISON 24. MÄR

Die Event-Kalender und mehr

www.TiPs-BORD.de www.TiPs-MAGAZIN.de

5


6. April | F-Haus Jena | 20:00

Völkerball heißt die Band – A Tribute to Rammstein lautet der Untertitel. Wie groß dieser Untertitel geschrieben wird, steht schon fest, bevor Völkerball den ersten Ton gespielt hat. Der Vorhang fällt und gibt endlich den Blick auf das vollendete Bühnenbild und eine überwältigende Kulisse frei. Hier wird sich in den nächsten beiden Stunden eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind. Bricht dann erst der brachiale Rammstein-Sound unerbittlich hart auf den Konzertbesucher nieder, wie der Hammer auf den Amboss und erklingt erst einmal die sonore – eigentlich ja unverwechselbare – Rammstein-Stimme aus der Kehle des Völkerball- Frontmanns René Schulte, so ist die Illusion perfekt. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein- Discografie und lockt damit nicht nur echte Rammstein Fans aus der Reserve.

6

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Foto: Christian A. Esche

Mithilfe von mühevoll nachgebildeten Requisiten, Outfits und Maske verstehen es die sechs Völkerball-Musiker dabei so perfekt in die Rollen ihrer jeweiligen „Vorbilder“ zu schlüpfen, dass sich selbst gestandene Rammstein Fans ungläubig die Augen reiben. Mit scheinbar abwesenden, toten Blicken und den typischen, kantigen und entschlossenen Bewegungen und Gesten verkörpert Völkerball gekonnt die fremde und kühle Ausstrahlung, die Rammstein so unnahbar erscheinen lässt. Die Band scheint in eine andere Welt versetzt, eingehüllt in eine urgewaltige Atmosphäre, die sich in den gnadenlosen Texten der Rammstein-Songs wiederfindet. Mitten ins Herz treffen sie das Völkerball Publikum – irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel oder Lust und Schmerz, genau wie die Musik von Rammstein, die sich hart und prägnant präsentiert, roh und einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional. Trailer www.TiPs-MAGAZIN.de

7


Chill Out

– auf die ganz entspannte Art

Fotos: vision photos Rainer Klostermeier / TOM-SCHRADE (2 kleine)

Wer sich zum Feierabend eine wohlverdiente Auszeit gönnen möchte, der findet in der Saunatherme Bad Klosterlausnitz jeden ersten Donnerstag im Monat ein traumhaftes Umfeld. Ab 17 Uhr kann man dort den Abend zum vergünstigten Feierabendtarif von 18,00 € pro Person verbringen und die Attraktionen der gesamten Anlage bis Badeschluß um 22 Uhr ausgiebig nutzen. Sich zu sanften Chill Out-Klängen im Wellenbad auf Airbeds schaukeln lassen, die Augen schließen und die beruhigenden Töne der Klangschalen in den Natronbecken genießen, oder sich mit perfekt abgestimmten Chill Out-Aufgüssen und Wellnesszeremonien verwöhnen lassen. Ein herrlicher Abend mit eindeutigem Wiederholungsfaktor. Für Kurzentschlossene, die von der Arbeit nicht erst nach Hause fahren möchten, gibt es an der Kasse kuschelige Bademäntel und flauschige Handtücher im Verleih.

Kristall Sauna-Wellnesspark mit Soletherme Bad Klosterlausnitz Köstritzer Straße 16 | Telefon 036601 / 5 98-0 www.kristall-saunatherme-bad-klosterlausnitz.de

8

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


25.04. 2018 | 20 Uhr | Kreuzgewölbe Schöngleina

- Anzeige -

„Bunter Vogel“ zelebriert den Blues in Schöngleina Der Musiker Dave Mackey ist ein „bunter Vogel“, doch auf der Bühne hat der geborene US-Amerikaner, der auf Korsika lebt und dort Musik produziert, nur seine Gitarre und seine unverwechselbare Stimme. Keine Kinkerlitzchen. So zelebriert Mackey den Blues am Mittwoch, 25. April, im Kreuzgewölbe Schöngleina. „Singen und Spielen ist wie Atmen“, so sein Leitspruch, der auch der Titel des Konzerts ab 20 Uhr in Schöngleina ist. Bei Dave Mackey kommt alles mit einer gehörigen Prise Humor daher. Diese verleiht seiner Musik und seinen Auftritten den unverwechselbaren Charakter. 25.04. 2018 | 20 Uhr | Kreuzgewölbe Schöngleina Tickets gibt es in allen bekannten VV-Stellen und online www.reservix.de und www.eventim.de sowie telefonisch unter 0160/28 66 897 www.TiPs-MAGAZIN.de

9


MEDIMAX GIBT TIPPS BEIM WASCHMASCHINENKAUF Welche ist die Richtige? Wer heute auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine ist, kann zwischen zahlreichen Modellen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Funktionen wählen. Und wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Alexander Gränz und sein Team von MEDIMAX im Burgau-Park wissen, worauf man beim Kauf achten sollte und geben wertvolle Tipps. Was empfehlen Sie Ihren Kunden allgemein beim Waschmaschinenkauf? Wichtig ist, sich am persönlichen Bedarf zu orientieren. Danach fragen wir auch immer als erstes. Nur so können wir unseren Kunden genau das Gerät empfehlen, das für sie den größten Mehrwert bietet. Bei einer vierköpfigen Familie macht es z. B. wenig Sinn, eine Maschine mit nur sechs Kilogramm Fassungsvermögen anzuschaffen. Bei einem Singlehaushalt sieht das schon anders aus.

10

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Worauf sollten Kunden beim Energielabel achten? Der Standard ist bei den meisten Herstellern mittlerweile sehr hoch. In unserem Markt finden Kunden fast ausschließlich Maschinen der höchsten Klasse A+++. Umso öfter eine Waschmaschine läuft, desto wichtiger sind Energieeffizienz und sparsamer Wasserverbrauch. Ein günstiges Modell mit einer niedrigeren Energieklasse kann langfristig mehr Kosten verursachen als ein sparsames, das beim Kauf etwas mehr kostet. Gibt es ein Gerät, das Sie in Sachen Energieeffizienz und Leistung oft empfehlen? Wer eine besonders sparsame Maschine haben möchte, mit großem Fassungsvermögen, die durch ihre zukunftsweisende Technologie überzeugt, wird z. B. bei Samsung fündig: Die neue „AddWash“ ist sogar noch 10 Prozent sparsamer als das Label A+++ vorgibt. Außerdem fasst sie neun Kilogramm und verfügt über eine Extra-Tür im Bullauge, durch die jederzeit nachgeladen werden kann. Wofür ist das gut? Für das, was jeder von uns kennt: Die Maschine wurde gerade gestartet und schon finde ich ein vergessenes Wäschestück oder erinnere mich an das Hemd, das unbedingt für den wichtigen Termin am nächsten Tag gewaschen sein muss. Auch Geräte die reinigen, müssen ab und zu selbst gereinigt werden – was raten Sie Ihren Kunden in dieser Hinsicht? Einmal im Monat sollte jeder eine Kochwäsche durchlaufen lassen – also mit 90-Grad-heißem Wasser waschen. Dadurch werden Keime und geruchsbildende Bakterien in der Trommel beseitigt. Die Samsung AddWash verfügt übrigens über die „Eco Drum Clean-Technologie“ – eine Kombination aus Einweichen, Pulsieren und hoher Drehzahl. Dadurch werden Trommel und Türdichtungen gründlich und ohne zusätzliche Reinigungsmitteln gereinigt. Weitere Informationen: MEDIMAX Jena-Burgau | Keßlerstraße 12 | Jena Tel.: 03641-2835-13 www.medimax.de Über MEDIMAX: MEDIMAX ist die beratungsstarke Fachmarktlinie der Verbundgruppe ElectronicPartner mit 130 Standorten in Deutschland. Das Sortiment umfasst über 50.000 Artikel namhafter Markenhersteller aus allen Bereichen der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Informationstechnologie und Telekommunikation. Für die sortimentsstarken Fachmärkte sind kompetente Beratung, attraktive Preise und eine klare Marktgestaltung charakteristisch. Mit Erfolg: 2018 feiert MEDIMAX 30-jähriges Jubiläum. Weitere Informationen unter: www.medimax.de www.TiPs-MAGAZIN.de

11


- Anzeige -

Ein Musical für die ganze Familie – neu im Zeiss-Planetarium Jena

Wenn im Frühling der Notenbaum blüht, kommen Musiker aus der ganzen Welt und pflücken sich frische Noten, damit sie auch im neuen Jahr Musik machen können. Doch eines Tages wird der Notenbaum krank und auf der ganzen Welt gibt es keine neuen Lieder mehr, keine Konzerte, keine Fröhlichkeit. Ob der garstige Gnom dahinter steckt? Gelingt es den Musikern, den Notenbaum zu retten? Der Notenbaum ist ein vom Zeiss-Planetarium Jena produziertes Musical, welches speziell entwickelt wurde, um den jüngsten Besuchern auf zauberhafte Weise den Besuch im Planetarium näher zu bringen. Eine musikalische Erzählung über das Geheimnis der Musik, mit vielen Ohrwürmern und zauberhaften Klängen. Das Musical stammt aus der Feder von Inge und Wolfram Eicke und Dieter Faber. Autor Wolfram Eicke schrieb bereits die erfolgreichen Familien-Musicals „Der kleine Tag“ (mit Rolf Zuckowski) und „Das silberne Segel“ (mit Nina Hagen und Uwe Ochsenknecht). Im „Notenbaum“ übernimmt er selbst die Rolle des Erzählers. Empfohlen ab 5 Jahren, neu im Programm. Termine im Kalender oder unter www.planetarium-jena.de Zeiss-Planetarium Jena | Am Planetarium 5 | Jena Tickets: order@planetarium-jena.de | Tel: 03641 – 88 54 88

12

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

WIRBEL.WIND.KONZERT.

Foto: Marco Rank

Im Feengarten Französische Musik für Flöte, Harfe und Viola

…Und wieder einmal werden mit den Wirbelwindkonzerten musikalische Märchen wahr. Im Traum begibt sich Lea in ein Land, in dem alles möglich ist. Sie bekommt Flügel verliehen und darf in einer himmlischen Luftreise in den Garten der Feen treten. Dort trifft sie auch ihre Freunde wieder. Mit einem Zauberstab können Lea und ihre Freunde sich nun bald alle Wünsche erfüllen, die sie jemals hatten. Ob die Kinder es wohl lange in dem Land aushalten...? Die musikalische Märchenreise mit Musik für Flöte, Harfe und Bratsche von Debussy, Fauré, Ravel u.a. erzählt poetisch vom Land der unendlich vielen Wünsche... Für Kinder von 3 bis 8 Jahren und ihre Familien mit Kathrin Bonke (Flöte, Moderation, Konzept), Susanne Gassios (Harfe), Daniela Döhler-Schottstädt (Viola) KinderKultur Thüringen e.V. hat mit seiner thüringenweiten Kinderkonzertreihe nun weit über 8.000 Besucher erreicht. Herzlich gedankt sei den Förderern der Staatskanzlei Thüringen, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und ihren regionalen Sparkassenstiftungen, der Deutsche Orchesterstiftung und anderen. Samstag 14.04.2018 | 14:30 Uhr & 16:30 Uhr | Volksbad Jena Sonntag 15.04.2018 | 11:00 Uhr Kaisersaal Eisenberg Sonntag 22.04.2018 | 11:00 Uhr Bilke-Festsaal Pößneck www.kinderkultur-thueringen.de www.TiPs-MAGAZIN.de

13


- Anzeige -

Vergangenes erleben Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Fotos: Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

In der Mitte Thüringens, in der Nähe von Erfurt und Weimar, liegt das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden. Es lädt seine Besucher ein, auf eine Zeitreise in die Welt unserer Großeltern und Urgroßeltern zu gehen: Mehr als 30 historische Gebäude aus vier Jahrhunderten und unterschiedlichen Regionen Thüringens gehören zum Museum. Weil sie an ihrem ursprünglichen Standort nicht erhalten werden konnten, wurden sie in das Museum umgesetzt. Die Häuser sind einfühlsam restauriert, originalgetreu und detailreich eingerichtet. Man könnte glauben, dass die Bewohner ihr Haus nur kurz verlassen haben. Wer baute sich eine hölzerne Stube? Wieso musste die Hausfrau in einer „Schwarzen Küche“ kochen? Warum wohnten Mensch und Tier unter einem Dach? Weshalb gab es nur eine einzige Klasse in der Schule? Diese und viele andere Fragen werden bei einem Rundgang durch das Museum beantwortet. Zum Thüringer Freilichtmuseum gehört das prächtige Wohnhaus der Familie Hoyer ebenso wie das unscheinbare und ärmliche Hirtenhaus. Die älteste Bockwindmühle Thüringens steht hier und eine einzigartige Blumentopf-Töpferei. Aus Ostthüringen stammen zwei seltene Blockbauten. Es gibt Scheunen und Ställe, Bienenhäuser und Taubentürme, eine Schule, ein Brauhaus und noch vieles andere mehr zu entdecken. Die wunderbare Aussicht vom Museumsgelände in das Hohenfeldener Tal lädt zwischendurch immer wieder zum Rasten und Träumen ein. Für das leibliche Wohl der Besucher wird im „Limonadenpavillon“ und in der Museumsgaststätte „Einkehr zur Alten Pfarre“ gesorgt.

14

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Handwerkertag mit großem Museumsfest

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher am 8. April mit dem Handwerkertag, der größten Schau des traditionellen Handwerks in Thüringen. Mehr als 30 verschiedene Gewerke sind in und vor den historischen Häusern auf dem Museumsgelände „Am Eichenberg“ zu bestaunen: Besenbinder und Steinmetz, Buchdrucker und Zinngießer, Holzschnitzer und Korbflechter, Sattler und Kürschner – sie alle zeigen ihr Handwerk vor den Augen der Besucher. In der Museumsschmiede brennt das Schmiedefeuer und der Amboss klingt, wenn Hufeisen und Nägel geschmiedet werden. Es wird aber auch gesponnen und gewebt, geklöppelt und gefilzt. Der Förderverein des Museums bäckt leckere dunkle Brötchen in den historischen Backöfen. Für die kleinen Besucher gibt es bei verschiedenen Stationen Mitmachangebote. Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr www.freilichtmuseum-hohenfelden.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

15


Bauhaus und Umfeld

Verkaufsausstellung | Galerie am Jojannisplatz | 20.04. – 23.06.2018 Glas, Porzellan, Keramik, Metall, Buchkunst und Grafik , von jedem Genre ist in dieser Präsentation etwas vertreten. Es wird natürlich immer schwieriger, Objekte des Bauhauses zu finden, die von ihren Eigentümern zum Verkauf angeboten werden. Umso schöner ist es, dass in dieser Präsentation so ein breites Spektrum vertreten ist. Als „highlight“ können zwei signierte Grafiken von Lyonel Feininger angesehen werden, die zu seinem frühen grafischem Schaffen gehören. Aber auch von Gerhard Marcks ist ein Holzschnitt aus seiner Dornburger Zeit zu sehen, neben Objekten von Lindig, Wagenfeld, Leßmann und vielen anderen. Der Bauhausgedanke, der alle Sphären des täglichen Bedarfs berührte, spiegelt sich in den unterschiedlichen Einzelstücken wieder. Da die Galerie sich in erster Linie mit Einrahmungen beschäftigt, ist auch gewährleistet, dass jedes ausgestellte Bild eine optimale Rahmung erhält. Objekt und Rahmen werden damit zum Gesamtkunstwerk, was die Wirkung der einzelnen Ausstellungsstücke unterstreicht.

Die Ausstellungstätigkeit der Galerie begann vor 25 Jahren und hat seitdem viele interessante und berühmte Künstler vorgestellt. Ernst Barlach, Marc Chagall, Gerhard Marcks, Emil Nolde und Pablo Picasso, um nur einige zu nennen. Galerie am Johannisplatz Jena | Johannisplatz 10 | Tel. 03641 / 44 92 08 www.galerie-schwing.de

Ins Lachkoma mit der HERKULESKEULE

Kabarett aus Dresden am 8. April | 18:00 | im Theater Gera Ein Stapel von Textbüchern. Schade, alle Lacher ins Archiv zu sperren. Worüber lachten wir gestern? Worüber werden wir morgen lachen? Ist totlachen gesünder als kranklachen? Dresdens Liebling Rainer Bursche spielt seine letzte Inszenierung mit Katrin Jaehne und Alexander Pluquett, der vom Berliner Kabarett Stachelschweine kommt. Am Piano: Thomas Wand

16

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

S A D S E A I D S E N I E FAHRENFASHR M

M A R G O R P VOLLE Technik erklärt von

Jederzeit vergessene Wäsche nachlegen.

Irrtümer, Druckfehler, Zwischenverkauf und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Gestaltung: RaatzconnectMedia Gmb

Selbst wenn der Waschgang bereits in vollem Gange ist 1), können auch Wäschestücke die nur gespült oder geschleudert werden müssen oder Weichspüler, problemlos hinzugefügt werden - dank AddWash mit integrierter Klappe.

459.UVP 799.-

Klasse

A

Energieeffizienz

1-9

kg

Füllmenge

5355 1234 5678 9012 1234567890

1400 U/min

MAX MUSTERMANN

10/20

Finanzierung** mtl. ab

9.-

Waschmaschine WW90K44205W • Diamond Pflegetrommel • Endzeitvorwahl • Nachlegefunktion • LEDDisplay • Restzeitanzeige • Programme und Optionen: Kalt, Outdoor, Spülen plus, Trommelreinigung, Wolle, Mengenautomatik • Inverter-Motor • Vollwasserschutz • HxBxT: 85 x 60 x 55cm • Energieeffizienzspektrum A+++ bis D • Art.-Nr.: 1149982 ** Finanzierung über den Kreditrahmen mit Mastercard®; Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 5.000 €. Gebundener Sollzinssatz von 0,00 % gilt nur für Verfügungen bei der kreditvermittelnden MEDIMAX Filiale, im Falle der Erstverfügung zeitlich befristet auf 6 Monate, im Falle nachfolgender Verfügungen befristet auf 6 Monate ab Verfügung (soweit entsprechende Mitteilung durch Consors Finanz). Danach und für alle weiteren Verfügungen beträgt der veränderliche Sollzinssatz (jährlich) 14,84 % (15,90 % effektiver Jahreszins). Die monatliche Rate beträgt mind. 2,5 % der jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Inanspruchnahme des Kreditrahmens, mind. 9 €. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80336 München. 1) Die AddWash Tür kann zu jeder Zeit geöffnet werden, insofern die Temperatur in der Trommel unter 50 Grad liegt. Alle Preise Abholpreise. Solange Vorrat * Eröffnung erster MEDIMAX 1988/Rhede reicht. Ohne Dekorationsartikel.

www.TiPs-MAGAZIN.de

17

MEDIMAX Electronic Objekt Jena-Burgau GmbH, EKZ Burgaupark, Keßlerstraße 12, 07745 Jena, Tel.: 03641/28350


10. Gastspiel Bayreuther Osterfestival

Foto: Roman Gherman

Symphoniekonzert IJOA

4. April | 20 Uhr | Volkshaus Jena

Programm Anton Bruckner (1824-1896) Symphonie Nr. 5 Dirigent: Matthias Foremny Großes Symphonieorchester der IJOA 2018 Gewinnspiel TiPs verlost 2 x 1 Freikarte Zur Teilnahme am Gewinnspiel einfach eine E-Mail an FREIKARTEN@TiPs-MAGAZIN.de und mit etwas Glück gewinnen. Einsendeschluss ist der 2. April 2018 (Ostermontag). Die Gewinner werden benachrichtigt. Keine Datenspeicherung, keine Gewinnauszahlung in Bar, Rechtsweg ausgeschlossen.

18

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Das diesjährige Orchester der IJOA mit jungen Musikern aus etwa 30 Nationen stellt sich dieses Jahr mit einer der monumentalsten Symphonien der Romantik vor, der 5. Symphonie von Anton Bruckner. Bruckner selbst bezeichnete seine Fünfte etwa als die Phantastische oder sein kontrapunktisches Meisterstück. Er schuf damit ein sehr persönliches Werk, ein Abbild seiner Einsamkeit und seiner tiefen Gläubigkeit. Die Symphonie beeindruckt nicht allein mit seinem gewaltigen zeitlichen Ausmaß, sondern besonders auch durch die erlesene Schönheit zarter Melodien in Kombination mit fulminanten Steigerungen und im Klangrausch schwelgenden Abschnitten. Als Dirigent konnte nach dem erfolgreichen Auftritt 2013 erneut Matthias Foremny, Professor für Dirigieren und Chorleitung an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater, 1. ständiger Gastdirigent an der Oper Leipzig und Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters gewonnen werden. Das Gastspiel in Jena wird nun zum 10. Mal durch die Unterstützung der Hauptsponsoren JENOPTIK AG, der Volksbank eG Gera - Jena - Rudolstadt und der Carl Zeiss AG sowie der Stadt Jena, der Friedrich-SchillerUniversität Jena, dem Autohaus Fischer, dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, der Thüringer Krebsgesellschaft und den beiden Rotary Clubs Jena und Jena Ernst Abbe ermöglicht. Auch 2018 wird in Kooperation und mit Unterstützung von BR Klassik eine CD aufgenommen und produziert. Die Einnahmen des Gastspiels des Bayreuther Osterfestivals kommen der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. und der Kinderhilfestiftung e.V. Jena zugute. Wir wollen Zeichen setzen, Zeichen für eine bessere, friedlichere, kulturvollere, musikalische und humanere Zukunft. Die grundlegende Vision der Kultur- und Sozialstiftung INTERNATIONALE JUNGE ORCHESTERAKADEMIE besteht in der Konzeption eines ehrgeizigen, völkerübergreifenden Musikprojektes, bei dem die Kunst in den Dienst eines humanitären Gedankens gestellt wird: Hier trifft Nachwuchsförderung auf den Wunsch des interkulturellen Austausches. Aus Musikern verschiedener Nationen wird mit renommierten Dozenten ein Klangkörper geformt. Auch 2018 arbeitet die IJOA gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt daran, Studenten aus der Demokratischen Volksrepublik Korea und anderen Krisenregionen an dem Projekt teilnehmen zu lassen. Tickets TA/OTZ/TLZ, Ticket-Shop Thüringen sowie alle angeschlossenen Touristen-Informationen Jena Tourist-Information und an der Abendkasse am Konzerttag Preise: 28,00/24,00/20,00 Euro www.osterfestival.de www.TiPs-MAGAZIN.de

19


Das Theaterhaus Jena

IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS

Fotof: Joachim Dette

unterhaltsamen Abend in drei Teilen

Das Theaterhaus Jena präsentiert am Mittwoch, dem 4. April und am Donnerstag, dem 5. April „IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS, ein unterhaltsamer Abend in drei Teilen“ von Martin Crimp. Es ist Weihnachen. Die Familie sitzt beisammen. Streitet. Versöhnt sich wieder. Wie in jedem Jahr. Bis Onkel Bob kommt und alles eskaliert. Nach dieser „Zerstörung der Familie” wird im zweiten Teil die Neuordnung der Gesellschaft radikal diskutiert. Der dritte Teil gehört Bob und seiner Frau Marlene, die sich zum einsame Herrscherpaar in der „Republik des Glücks“ aufgeschwungen haben. In diesem beckettschen Endspiel aus Glas, in dem sie das Außen nur noch verschwommen wahrnehmen können, scheint sich ihr Gedächtnis rapide zu verkürzen. Sie schaffen es nur unter Aufbietung aller Kräfte, eine Ansprache an ihre Bürger*innen zu formulieren: Den 100%-Happy-Song ... Das Stück ist ein schwarzhumoriger Abgesang auf unsere Vorstellungen von Familie, Glück und Gesellschaft, das seinem Untertitel „unterhaltsamer Abend in drei Teilen“ mehr als gerecht wird. Wer tolles Schauspielertheater sehen möchte und nichts gegen eine schonungslose Satire auf unsere Zivilgesellschaft hat, dem sei dieser Abend wärmstens empfohlen. Karten: 03641/ 88 69 - 44 | www.theaterhaus-jena.de

20

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


COME

DANGER

QUICK

Titanic

Multiperspektivische Positionen zur Schieflage der Nation 10. April — 9. Juli 2018 Theaterhaus Jena #CQD www.TiPs-MAGAZIN.de

21


Enescus Oper

OEDIPE

- Anzeige -

erstmals in Gera

Theater&Philharmonie Thüringen bringt mit „Oedipe“ die einzige Oper des genialen Rumänen George Enescu auf die Bühne. Atmosphärisch dicht und farbenprächtig erzählt Enescu einen großen Menschenmythos: die Geschichte des Ödipus von der Geburt bis zum Tod. Dieses 1936 in Paris uraufgeführte Meisterwerk geriet in den Schatten des II. Weltkriegs und wurde seither nur sehr selten aufgeführt, sodass ihm bis heute der verdiente Sprung ins Repertoire verwehrt blieb. Premiere in Gera in der Regie von Generalintendant Kay Kuntze ist am 13. April um 19:30 Uhr im Großen Haus. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Laurent Wagner. Für die Titelpartie wurde der Franzose Sébastien Soulès engagiert. Die monumentale Komposition des Rumänen George Enescu (1881-1955) basiert auf den antiken Dramen Oedipus Tyrannos und Oedipus auf Kolonos von Sophokles, geht jedoch recht frei mit den Vorlagen um. Ödipus ist der Enthüllungskrimi in der griechischen Mythologie: Ein Orakel verkündet, dass der Sohn des Lajos seinen Vater töten und seine Mutter heiraten wird. Die entsetzten Eltern lassen den Neugeborenen mit zusammengebundenen Füßen in der Wüste aussetzen. Er wird aber von einem Hirten gerettet und nach Korinth gebracht, wo er als Sohn des Königs aufwächst. Als Ödipus das Orakel von Delphi aufsucht, wird auch ihm das Schicksal geweissagt, den Vater zu töten und die Mutter zu ehelichen. Um dem zu entgehen, flieht er von seinen vermeintlichen Eltern aus Korinth und trifft dabei auf seinen leiblichen Vater Lajos, den er nach einem heftigen Streit im Kampf tötet. Er befreit Theben von der grausamen Sphinx und heiratet die Witwe des Lajos, seine Mutter, mit der er vier Kinder zeugt. Anzeichen verdichten sich, dass sich der einstige Orakelspruch erfüllt haben könnte. Unerbittlich forscht Ödipus nach der Wahrheit. Als er die Zusammenhänge begreift, sticht er sich die Augen aus. Mit seiner Tochter Antigone begibt er sich auf eine lange Wanderschaft… Die Inszenierung wird mit Mitteln aus dem THEATERPREIS DES BUNDES realisiert. Bühnenbild und Kostüme entwirft Duncan Hayler. Für die wissenschaftliche Beratung wurde der Archäologe Prof. Dr. Ulrich Sinn gewonnen. Es spielt das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera. In den weiteren Partien: Jokaste Béela Müller • Kreon Johannes Beck • Tiresias Kai Wefer • Hohepriester/ Phorbas/ Wächter Ulrich Burdack • Hirte János Ocsovai / Frank Ernst • Laios Timo Rößner • Sphinx/ Merope Christel Loetzsch • Theseus Alejandro Lárraga Schleske • Antigone Miriam Zubieta • eine Thebanische Frau Pihla Terttunen (Mitglied des Thüringer Opernstudios) Der Opern-, Kinder- und Jugendchor singt in der Einstudierung von Holger Krause. Es tanzt das Kinder- und Jugendballett von Theater&Philharmonie Thüringen. Die Aufführung erfolgt in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Am 8. April um 11:00 Uhr lädt Chefdramaturg Felix Eckerle zu einer Matinee in den Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera ein. Neben den Beteiligten wird mit Stefan Ignat der Intendant der Staatsoper Bukarest zu Gast sein, der die Partie des Oedipe selbst gesungen hat. Der Eintritt zur Matinee ist frei! Am 7. April um 14:30 Uhr Bühne am Park Gera: Theatercafé mit dem Archäologen Prof. Dr. Ulrich Sinn. Weitere Vorstellungen: 21. April und 18. Mai, jeweils 19:30 Uhr. Karten an der Theaterkasse, Telefon 0365-8279105 oder 03447-585160, online buchen unter www.tpthueringen.de

22

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

1. Mai – Tag der offenen Tür im Theater Gera Bereits traditionell lädt Theater&Philharmonie Thüringen am 1. Mai zum Tag der offenen Tür ein. In diesem Jahr öffnen sich die Türen der Bühnen der Stadt Gera von 11 bis 17 Uhr. Im kommenden Jahr ist dann am 1. Mai wieder das Landestheater Altenburg an der Reihe; denn Theater&Philharmonie Thüringen veranstaltet den Tag der offenen Tür jeweils wechselnd im Jahresturnus. Bei freiem Eintritt für Kinder und zu einem obligatorischen Eintrittspreis von einem Euro für Erwachsene gibt es im ganzen Haus viel zu entdecken und zu erleben.

Foto: Stephan Walzl

Bereits vor Beginn heizen die Bateristas del Sol mit heißen Trommelrhythmen die Stimmung an und die Geschäftsführung begrüßt die Gäste bereits am Eingang des Theaters und verteilt zusammen mit den Mitarbeitern die frisch gedruckten Spielzeithefte. Zur Eröffnung lädt dann das Thüringer Staatsballett zur Matinee zum neuen Ballett von Silvana Schröder, das sich mit dem Leben und Wirken von Liberace beschäftigt. Im Anschluss daran können die Besucher ausgiebig den Bühnenraum erkunden, bevor am Nachmittag eine große Bühnenshow das Programm im Großen Haus abrundet. Im Konzertsaal wird es die Möglichkeit geben, zusammen mit dem Opernchor zu singen und den Musikern des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera bei einer Probe über die Schultern zu schauen. Das Schauspielensemble zeigt Ausschnitte aus den Känguru-Chroniken und gibt musikalische Kostproben aus der Ruth-Brandin-Story zum Besten. Das Puppentheater erfreut die Kleinen mit den Stücken Irgendwie Anders und Rotkäppchen. Das Musiktheater probt für die Komische Oper Die verkaufte Braut. Der Kinderchor zeigt Ausschnitte aus dem Musical Oliver Twist. Die Theaterpädagogen laden zu Mitmach-Aktionen ein. Im Ballettsaal kann man erst dem Thüringer Staatsballett, danach dem Kinder- und Jugendballett bei den Proben zusehen. Auf einem Theaterflohmarkt wird man sich zum Kauf von diversen Dingen aus dem Fundus verführen lassen können. Die Maskenbildnerinnen öffnen ihre Farbkästen, um die Besucher zu schminken. Der Fundus und die Werkstätten können besichtigt werden. Chefdramaturg Felix Eckerle stellt gemeinsam mit den Spartenleitern den Spielplan der kommenden Saison vor. Die Köstritzer Jazzband spielt im Musik- und Tanzgarten am Haus.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Theaterkasse ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Verkauf für die neue Spielzeit startet. www.TiPs-MAGAZIN.de

23


ROMANTIKERHAUS JENA

3. März 2018 – 24. Juni 2018

Verkehrte Welt

Skurrile Wunderwelten von Frank Kunert Fotografien und Objekte

24

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


©Frank Kunert/Romantikerhaus

Frank Kunerts skurrile Bilder und Objekte erzählen von den Abgründen des Lebens. Seine Modelle sind Spiegelbilder unserer Ängste und Nöte, aber auch unserer Sehnsüchte. Sie führen uns die Absurdität des Alltäglichen vor Augen: Die grotesken Versuche, unser Leben einzurichten, das Aussterben alter Traditionen, unseren Umgang miteinander und mit unserer Geschichte. Dies alles gelingt dem Künstler jedoch nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit feinsinnigem, manchmal auch schrägem Humor. Die Ausstellung konfrontiert den Betrachter über die Darstellung alltäglicher Situationen mit unseren gegenwärtigen grundsätzlichen Problemen. Dies gelingt über eine oft unerwartete ironisch-satirische Brechung von Bildinhalten als Stilmittel der komischen Kunst. Eigene Erfahrungen und Vorstellungen werden durch unerwartete Bildkompositionen in das Absurde verkehrt und ermöglichen mit dem Infragestellen von scheinbar Vertrautem einen durch Witz und Ironie aufgeladenen Erkenntnisgewinn. Die im frühromantischen Sinne verarbeitete „Kritik am Zeitalter“ karikiert auf humorvolle Weise die Probleme unserer Zeit und hinterfragt den Standpunkt des Betrachters. Die Kunstwerke Frank Kunerts wirken dabei gleich den frühromantischen Fragmenten als Stachel und Impulsgeber für die eigene Positionsbestimmung und wollen mit den Mitteln der komischen Kunst zum Weiterdenken anregen. Frank Kunert wurde 1963 in Frankfurt am Main geboren. Er absolvierte von 1984 bis 1987 eine Ausbildung zum Fotografen. Nach Assistenzjahren in verschiedenen Fotostudios machte er sich 1992 selbständig. Seit 1996 widmete er sich verstärkt dem Gestalten und Fotografieren seiner „kleinen Welten“. Für seine künstlerischen Arbeiten wurde er mit verschiedenen Auszeichnungen geehrt, darunter befinden sich die Silbermedaille beim 3rd Biennal Dimensional Salon in New York 2006, der Deutsche Fotobuchpreis in Silber 2009 für „Verkehrte Welt“ und der Gregor International Calendar Award in Silber 2011 und in Bronze 2012 und 2013. Romantikerhaus Jena | Unterm Markt 12a Dienstag – Sonntag 10 – 17 Uhr www.romantikerhaus-jena.de www.TiPs-MAGAZIN.de

25

Foto: Elizabeth Clarke

Der Fotograf und Modellbauer Frank Kunert blickt, auf der Suche nach diesen vergessenen Geschichten, hinter die Fassaden. Ganz im frühromantischen Sinne gibt er „dem Gewöhnlichen ein geheimnisvolles Ansehen, dem Bekannten die Würde des Unbekannten“ (Novalis). Mit großer Akribie und Detailverliebtheit entwirft er kleine Modellkulissen. Die danach entstehenden Fotografien wirken wie realitätsgetreue Abbildungen der Außenwelt. Erst der zweite, dritte oder vierte Blick verrät, dass uns in seinen Kunstwerken die Realität wie durch einen Zerrspiegel präsentiert wird: Ein Hinterhofbalkon kaum einen Meter über einem Gleisbett? Eine Spielplatzrutsche, die unmittelbar auf eine Straße zuführt? Ein Tennisplatz auf einer Half-Pipe? Ein Grabstein mit einem Briefkasten?


Neue Serie: Das Landratsamt Saale-Holzland-Kreis stellt vor

- Anzeige -

Keramikmuseum in Bürgel Vor tausend Jahren stand auf dem Georgenberg eine kleine Burg. Im Schatten des „Burgelin“, am Schnittpunkt der alten Handelsstraßen Altenburg – Erfurt und Halle – Nürnberg, entwickelte sich das gleichnamige Städtchen. Wann sich die ersten Töpfer hier ansiedelten, blieb bisher unklar. Fest steht, sie fanden hier durch Tonvorkommen und reichlich Holz in nächster Nähe sehr günstige Existenzbedingungen vor und im Jahre 1660 beurkundete Herzog Friedrich-Wilhelm von Sachsen-Altenburg die Innungsordnung der Töpfer. Die Töpferei prägt seither Bürgel als „Töpferstadt“. Fünf Töpfermeister gründeten einst die Innung, 200 Jahre später gehörten ihr 33 an, heute verblieben noch neun. Im 2003 liebevoll und einer zeitgemäßen Präsentation musealer Werte entsprechend restaurierten „Alten Schulhaus“, dem einzigen Keramikmuseum Thüringens, lässt sich die Geschichte der Bürgeler Keramik von der Innungsgründung bis heute verfolgen. Historische Dokumente, Bilder, knappe erläuternde Texte, Werkstatteinrichtungen, wie eine originale fußbetriebene Töpferscheibe und das Modell eines „Kasseler“ Brennofens, dazu eine Fülle originaler Gebrauchskeramik, prunkvoller Gefäße und künstlerischer Kreationen führen durch rund 400 Jahre Töpferhandwerk und vermitteln eine Vorstellung vom Leben und Arbeiten der Töpferfamilien. Der Werdegang der „Irdenware“ lässt sich vom Hacken des Tons in den „Glockenschächten“ über seine Aufbereitung, Formgebung, Dekoration, das Glasieren und Brennen bis zum verkaufsfertigen Produkt verfolgen. Die Industrialisierung ab Mitte des 19. Jahrhundert erforderte den Übergang zur Manufaktur. So entstanden zwischen 1874 und 1892 vier „Thonwaarenfabriken“. Die erste gründete Bürgermeister Hermann Schauer. Ihm folgten Carl Albert Schack, Max Neumann und Carl Gebauer. Die Manufakturen griffen auch zeitgemäße Trends in der Kunst auf, von Historismus über Neo-Biedermeier und Art-Deco bis zu ostasiatischer Töpferkunst. Dazu förderte das Großherzogtum eine Modellierschule, für die Hermann Schauer beispielhafte Exponate sammelte – und damit die Grundlage für das Keramikmuseum schaffte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstand das charakteristische Bürgeler „Blau – Weiß“. Damals prägte der Jugendstilkünstler Henry van de Velde die kunsthandwerkliche Qualität der hiesigen Keramik. Das Museum verfügt über die umfangreichste Präsentation des keramischen Schaffens van de Veldes. Zur DDR-Zeit beförderten die Hochschule für industrielle Formgestaltung Burg Giebichenstein mit ihrer Bürgeler Lehrwerkstatt und der freischaffende Keramiker Walter Gebauer, mit Preisen hoch dekoriert und Namenspatron des jährlich zum Töpfermarkt ausgeschriebenen wichtigsten mitteldeutschen Keramikpreises, die gestalterische Entwicklung. Der Förderkreis Keramikmuseum Bürgel hält die Vergangenheit der Töpferei lebendig und belebt deren Gegenwart mit Veranstaltungen und Ausstellungen von Keramikern aus Nah und Fern. Die Einheimischen präsentieren ihr aktuelles Schaffen in einem Kabinett und in ihren Werkstätten. Auch der jährliche Töpfermarkt bietet dazu Gelegenheit. Eine Schenkung 2018 durch das Ehepaar Heinz ermöglichte dem Keramikmuseum einen weiteren bedeutenden Schritt bei der Sammlung überregionaler moderner Keramikkunst. Wilhelm Schaffer Keramikmuseum in Bürgel | Am Kirchplatz 2 | Telefon 036692 49141 post@keramik-museum-buergel.de | www.keramik-museum-buergel.de

26

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

Heimatmuseum Altes Sudhaus Das Lausnitzer Revier gehörte zu den bevorzugten Jagdgebieten des Eisenberger Herzogs Christian – und das Weidwerk macht durstig. So verlieh er den Lausnitzern nach jahrelangem Streit ums täglich Bier im Jahre 1696 das Braurecht. Zuletzt besaßen 128 Häuser ein Braulos. 1848 erwarben die in der Braukommune vereinten Brauer das herzogliche Brauhaus und gründeten die Kommun-Brauerei. 1972 als VEB „Holzlandbräu“ verstaatlicht, stellte sie 1976 das Brauen ein. Danach diente das Gebäude noch dem VEB „Köstritzer Schwarzbierbrauerei“ als Lager. Dann verfiel es. Nachdem die Gemeinde alle Brauanteile erworben hatte, ging die „Lausnitzer Brauerei“ in ihr Eigentum über. Nach teilweisem Abbruch und umfangreicher Sanierung per Gemeinderatsbeschluss beherbergt das Gebäudeensemble um das alte Sudhaus nun seit 2000 die urige „Holzlandstube“ und seit dem 27. Mai 2002 das Heimatmuseum - beides gleichzeitig Domizil und Wirkungsstätte des Heimatvereins und beliebter Ort kultureller und geselliger Veranstaltungen, wie thematischer Heimatabende, Kunst- und Handwerkskunstausstellungen sowie heimatkundlicher oder exotischer Vorträge. Hier feiern Familien, treffen sich Vereine und Freunde. Das Original der Braurechtsurkunde von 1696 und die zur Bewältigung des Chaos nach dem Dreißigjährigen Krieg erlassene „Dorfordnung“ sind die ältesten und wertvollsten Archivalien des Heimatmuseums. Viele weitere schriftliche und bildliche Dokumente auf der Galerie um das „Foyer“ geben über die Geschichte des Ortes von 1132 an und die des für den Ort namensgebenden Augustiner Nonnenklosters und dessen Gründerin die Dame Kuniza Auskunft, auch über den Begründer des Kurwesens, Hermann Sachse, der die heilsame Wirkung des Moores aus den im nahen Naturschutzgebiet gelegenen „Sümpfen“ erkannte und nutzte. An einem von Hartmut Gehrt geschaffenen elektrifizierten Modell der Moorbahn, die von 1948 bis 1978 frisches Moor ins Kurhaus transportierte und das gebrauchte wieder zurück, können Besucher diesen Prozess eigenhändig nachvollziehen. Die eigentliche „Heimatstube“ befindet sich im Ober- und im Dachgeschoss. Hier vermittelt eine kaum überschaubare Sammlung von Einrichtungen, Geräten und Gebrauchsgegenständen, gespendet oder ausgeliehen von Freunden des Museums, ein Bild davon, wie und wovon die Lausnitzer lebten. Darre und Kornfege erinnern neben originalen Fässern und Flaschen noch an das „Holzlandbräu“. Der Besucher erfährt, was die „Bierstange“ bedeutet und fast alles, was die „Holzwürmer“ – die Leiter-, Stock-, Rechen- und Schirrmacher, die Muldenhauer, Karrenbauer und Dachspäneschnitzer – herstellten und noch herstellen, wie Wald und Feld zum Lebensunterhalt beitrugen. Ältere erinnern sich schmunzelnd an „früher“, an die Großeltern. Jüngere wundern sich kopfschüttelnd, wie die Leute „damals“ ohne Smartphon existieren konnten. Aber wer bis jetzt noch nicht weiß, was eine „Ferdschwere“ ist oder eine „Radeberre“, der weiß es nach dem Besuch im „Alten Sudhaus“. Wilhelm Schaffer Heimatverein Bad Klosterlausnitz e.V. | Geraer Straße 20 | Tel./Fax 036601 92489 www.TiPs-MAGAZIN.de

27


- Anzeige - Anzeige -

28

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Veranstaltungskalender Die Veröffentlichung der Veranstaltungen erfolgt auf Wunsch der Veranstalter und ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit – Stand 15.02.2018

Sonntag, 1. April IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 01.–08.04. Stationenpark geöffnet Wöllnitz, Weisbierbrunnenteich 07:00 schweigend geht es zum Fürstenbrunnen zum Osterwasserschöpfen Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Osterbrunch mit kleinen Überraschungen Botanischer Garten Jena, Eingang Gewächshauser 10:00 Wir suchen Ostereier im Botanischen Garten Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Notenbaum 11:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 13:00 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 14:30 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 16:00 Best Of Show 17:30 Unser Weltall 19:00 Psychedelic Pink Rock

Jena Tourist-Information, Markt 16 11:00 Allgemeiner Stadtrundgang Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 11:30–14:30 Osterbuffet Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 11:00–12:30/13:00–14:30 Osterbuffet Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00–14:30 Osterbrunch Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 17:00 Folk Club Diesmal zu Gast: „Gunnar Nilson“ Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Konzert: City Light Thief | Support: Cortarmao Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Region Lindig, Lehmhof bis 07.04. Ferienbastelzeit zu Ostern

KRISTALL-THERME Bad Klosterlausnitz

Oster-S p Nur 10 Tic ar-Spezial: kets 14 x ge bezahlen &

nießen!

14

7

für FÜR

10

5

In der Zeit vom 23.03. bis 08.04.18 erhalten Sie beim Kauf von zehn Eintrittskarten (alle Tarife) zusätzlich vier Eintrittskarten geschenkt. Beim Kauf von sieben Tickets erhalten Sie zwei Eintrittskarten geschenkt.

www. kristall-saunatherme-bad-klosterlausnitz.de Kristall Sauna-Wellnesspark mit Soletherme Bad Klosterlausnitz Köstritzer Str. 16 • Tel. (03 66 01) 598-0 www.TiPs-MAGAZIN.de

29


Seitenroda, Leuchtenburg 30.03.–02.04. Ritter- und Passionsspiele zum Osterspektakel

Freienorla, Freifläche am FeuerwehrGerätehaus 18:00 Osterfeuer mit bunten Überraschungen für die Kinder

Tautenhain, Restaurant Zur Kanone 28.03.–22.04. Leichte Frühlingsküche

Stadtroda, OT Hainbücht, Loge 19:00 Ostertanz

- Anzeige-

Eisenberg, Tiergarten Geyersberg

Bad Klosterlausnitz, Moritz Klinik 19:30 „Einfach schöne Musik“ ein Unterhaltungskonzert mit der Formation „WUM“ Bad Berka „Zeughaus“, Am Zeughausplatz 20:00 Tanzparty

Montag, 2. April 09:00–18:00 Osterfest – mit dem Tier auf Du und Du fleißige Osterhasen verteilen über 2000 Eier, buntes Treiben vor der Zooschule, Bastelstraße, Glücksrad, Ponyreiten, Tiertaufen, begehbare Australienanlage uvm., Maskottchen „Kolo“ begrüßt die Gäste Bad Klosterlausnitz, Kristall SaunaWellnesspark 12:00 Programm zu Ostern Der Osterhase kommt und versteckt ein paar bunte Eier und kleine Überraschungen Seitenroda, Leuchtenburg 14:00 Orgelspiel in der Porzellankirche Hohenfelden, Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Museumsgelände 14:00 u. 16:00 Unterwegs mit Schäfersfrau Minna Historische Führung Dornburg, Dornburger Schlösser 14:30 Kein Blatt vor den Mund! Hofgärtner Sckell plaudert (nicht nur) über Goethe (Kostümführung) Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie

30

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Osterbrunch für Groß & Klein Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Das kleine 1x1 der Sterne 11:30 Unser Weltall 13:00 Der Notenbaum 14:30 Tabaluga und die Zeichen der Zeit 16:00 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 17:30 Entdecker des Himmels 19:00 Best Of Show 20:00 Space Rock Symphony Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 11:30–14:30 Osterbuffet Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Osterbuffet Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00–14:30 Osterbrunch Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 13:00–17:00 Sonderöffnungszeit mit Quiz für die ganze Familie Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Lesebühne: „Sebastian ist krank“


Region Bad Klosterlausnitz, Kristall SaunaWellnesspark 12:00 Programm zu Ostern Der Osterhase kommt und versteckt ein paar bunte Eier Stadtroda, TP: Amtsplatz 13:30 27. Osterspaziergang Ziel: Ruttersdorf

Dienstag, 3. April Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 14:00 Werkstattführung für Kinder

Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino: „Computer Chess“, USA, 2013, 92 min Campus der FSU, Carl-Zeiss-Str. 3, HS 7, NABU Jena 19:30 Schätze unserer Stadt: Die Mineralogische Sammlung der Universität Dr. Birgit Kreher-Hartmann, Jena Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 20:00 Gastspiel des Bayreuther Osterfestivals 2018

Agentur für Arbeit, Stadtrodaer Str. 1 15:30 Vortrag: Studium im Bereich Molekulare Biomedizin

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 In der Republik des Glücks Ein unterhaltsamer Abend in 3 Teilen von Martin Crimp

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:30 KINO: “Kopfgeld - Perrier`s Bounty“

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 Punkrockkaffee live: The Number Ones (UK)

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday

Region

Region Eisenberg, Jugendzentrum Wasserturm, Ladestraße 2 03.–06.04. Osterferien­programm

Mittwoch, 4. April Lutherhaus, Hügelstraße 6a 09:30 Zur Geschichte des Hausberges Referent: Dr. Peter Große Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Stadtkirche St. Michael 15:00 Eröffnung der Ausstellung „Mensch und Zukunft“

Eisenberg, TSV Eisenberg/Thür. e.V. 04.–06.04. Kinder-Ferienfreizeit Spiel, Sport und Spaß Tautenburg, Landessternwarte 16:00 Führung durch die Sternwarte Gernewitz, Strohatelier 19:00 Gernewitzer Winterakademie Vortrag zu landwirtschaftlichen Themen

Donnerstag, 5. April Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:00 Optische Täuschungen für Kinder (ab 6 Jahren)

Achtung! Schmetterling verweist auf X-tra-Vorteil! Kunden mit einem Girokonto der Sparkasse Jena-Saale-Holzland erhalten Preisvorteil im Vorverkauf bei ausgewählten Veranstaltungen! Das X-tra-Kartenkontingent ist begrenzt. Infos auf www.s-jena.de/xtra– Das aktuelle Partnerverzeichnis X-tra Kompakt mit allen Vorteilen gibt es in den Sparkassenfilialen und auf www.TiPs-BORD.de www.TiPs-MAGAZIN.de

31


Treffpunkt: Freifläche Restaurant „Ellena“ (ehemaliges Biereck) 14:00 Frühlingsspaziergang Richtung Drackendorf Informationen zur Freiraumgestaltung Stadtrodaer Straße, zur Umgestaltung des Drackendorfer Parkes, Besuch im Senfmuseum

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 22:00 RUGBY: „Game of the month“

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 17:00 Kirchenbesichtigung mit vielen Informationen über die neoromanische Pfeilerbasilika

Stadtmuseum Jena, Markt 7 15:00 Das Leben im mittelalterlichen Jena Feriennachmittag 6 bis 14 Jahre Agentur für Arbeit, Stadtrodaer Str. 1 17:00 Vortrag: Industrie 4.0 – Duale Ausbildung Produk­ tionstechnologe Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung) Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“ - Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

19:30 Live: Therion + special guests: Imperial Age + Null Positiv Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Wagners Corner – Open Stage Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 In der Republik des Glücks Ein unterhaltsamer Abend in 3 Teilen von Martin Crimp Kunstsammlung Jena, Markt 7 20:00 Erich Kuithan im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne Führung mit Wiebke Havenstein

32

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Region Schlöben, TP: Brücke, NABU Jena 17:00 Abendexkursion nach Podelsatz

Bad Klosterlausnitz, Kristall-Saunatherme 17:00 After Work Chillout

Freitag, 6. April Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 10:00 Ferienprogramm – Minerale im Alltag Finke, Stadtrodaer Straße 103-105 10:00 Live Painting mit Stefan Wlotzka in unserer Bilderabteilung Gestalten Sie gemeinsam mit dem Künstler Ihr Traumbild in Acryl Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 11:30 Das kleine 1x1 der Sterne 12:30 Unser Weltall – polnisch 13:30 Unser Weltall 14:30 Der Notenbaum 16:00 Space Rock Symphony 17:30 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 19:00 Best Of Show Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 14:00 Schatzkammer der Optik – eine öffentliche Führung zu den Highlights des Hauses Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Villa Rosenthal, Mälzerstr. 11 19:30 Literarischer Salon | Tatort Villa. Mit den Preisträgern Max Annas und Simone Buchholz


Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 20:00 Live-Piano Abende Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Lea Porcelain F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Live: 99 % Rammstein + 100% Völkerball Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Das Krokodil nach Dostojewskij Kulturbahnhof Jena, Spitzweidenweg 28 20:00 THE WAILING SOULS – Roots Reggae Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Thalia Buchhandlung, Leutragraben 1 20:15 Marco Tschirpke: Empirische belegte Brötchen. Gedichte & Lieder in überwiegend komischer Manier (Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2018) Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 Global Beats – World Music Clubbing Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 FILIA DJs: Alex Do, Schwalheim, Martin Anacker

Region Eisenberg, Stadthalle Eisenberg, Friedrich-Ebert-Straße 8a 06.–08.04. „20 Jahre Eisen­ berger Tage“ Seitenroda, Leuchtenburg 19:00 Asya Fateyeva Konzert der Thüringer Bachwochen Altenburg, Landestheater Altenburg 19:30 Verbrechen PREMIERE Eisenberg, Stadthalle Eisenberg, Friedrich-Ebert-Straße 8a 22:00 „Rosa“

Samstag, 7. April Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Botanischer Garten Jena, Eingang Gewächshauser 10:00 Koniferen in den Gewächshäusern und im Freiland Finke, Stadtrodaer Straße 103-105 10:00 Live Painting mit Stefan Wlotzka in unserer Bilderabteilung Gestalten Sie gemeinsam mit dem Künstler Ihr Traumbild in Acryl

Porzellanmarkt Gratis - Geschenk

Samstag

710. April – 18 Uhr Sonntag

811. April – 17 Uhr

für jeden Einkauf ab 25,- E

.. Tag des Thuringer Porzellans "Liaison aus Blumen & Porzellan“ Bei KAHLA werden Frühblüher außergewöhnlich inszeniert. An beiden Tagen finden Dekorationsworkshops rund um das Thema Frühling statt. KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH | Telefon 0 36 424 / 79-279 Christian-Eckardt-Straße 38 | 07768 Kahla

www.TiPs-MAGAZIN.de

33


Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 10:00 Showkochen mit Frank Knöchel Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Lars – der kleine Eisbär 11:30 Unser Weltall 13:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 14:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 16:00 Tabaluga und die Zeichen der Zeit 17:30 Best Of Show 19:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 20:00 Space Rock Symphony Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 15:00 Kuppelführung und Beobachtung der Sonne Gasthaus Zur Noll, Oberlauengasse 19:00 Old Time Memory Jazzband Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:00 live: Montreal Support: Hi! Spencer Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 Das Krokodil nach Dostojewskij Paradiescafe Jena, Vor dem Neutor 5 20:00 Salsaparty mit Crash Kurs Lobeda/Altstadt, Bärensaal 20:00 Ü-30-Party Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 20:30 Rosenkeller Kneipenquiz – Runde Sommersemester Stadtteilzentrum LISA, Werner-Seelen­ binder-Straße 28A 21:00 Familientanz mit DJ Tino F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 (Un)treu Party

34

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Café Wagner, Wagnergasse 26 23:00 Party: ETK [Techno] Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 Glam’n’Drag Night Region verschiedene Orte Tag des Thüringer Porzellans Jena-Isserstedt, GLOBUS 09:00 Flohmarkt Eisenberg, Marktplatz 09:00–15:00 2. Frühlingserwachen feiern Sie mit uns den Ausklang der Schlachtsaison und begrüßen wir gemeinsam den Frühling. Geschäfte sind geöffnet Kahla, Thüringen Porzellan GmbH 10:00–18:00 Porzellanmarkt Eberstedt, Die Mühle- Hotel und Erlebnisinsel GmbH, Dorfstrasse 29 10:00–16:00 Angelpokal Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Tatort Führung Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 14:00 Fütterung Krokodile Kahla „Rosengarten“ 20:00 Tanzparty Milda, Plinzmühle, Plinz 1 20:00 CELARDA Neu entdeckte Folkwelten: ein Konzert der neuen CD „Sand“

Sonntag, 8. April Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Lenzer Frühlingsbrunch Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 11:30 Der Notenbaum 13:00 Unser Weltall 14:30 Die Magie der Schwerkraft 16:00 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 17:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 19:00 Star Rock Universe


Jena Tourist-Information, Markt 16 11:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Kahla, Thßringen Porzellan GmbH 11:00–17:00 Porzellanmarkt

Jembo Park, Rudolstädter StraĂ&#x;e 93 12:00–14:30 Sonntagsbufett „all inclusive“

Eberstedt, Die Mßhle- Hotel und Erlebnisinsel GmbH, Dorfstrasse 29 11:00–16:00 Anradeln am IlmRad-Dreieck

Fair Resort Hotel, Ilmnitzer LandstraĂ&#x;e 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten Kunstsammlung Jena, Markt 7 15:00 FĂźhrung durch die Ausstellung Niki de Saint Phalle

Seitenroda, Leuchtenburg 14:00 Orgelspiel in der Porzellankirche Dornburg, Dornburger SchlÜsser 14:30 Von der Burg zum Schloss. Fßhrung durch Haupträume aller drei SchlÜsser

CineStar Jena, Holzmarkt 1 16:00 Bolschoi Ballett: Giselle

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 FĂźtterung Haie

CafĂŠ Wagner, Wagnergasse 26 19:00 Konzert: Pristine | Support: Hallucination Generation

Gera, BĂźhnen der Stadt Gera 18:00 Ins Lachkoma mit der Herkuleskeule

F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Live: DAME „Outoftime“ Tour 2018

Bad Klosterlausnitz, ALGOS Fachklinik 19:30 „FRĂœHLING“ in Liedern, Gedichten und InstrumentalstĂźcken mit Ina Uhlmann & Tatjana Ritter

Kassablanca, FelsenkellerstraĂ&#x;e 13a 20:00 LiveLyrix Poetry Slam

Montag, 9. April

Region verschiedene Orte Tag des ThĂźringer Porzellans Bad Klosterlausnitz, ab Moritz Klinik, vor dem Haupteingang 10:00 OrtsfĂźhrung mit Klaus Bock Hohenfelden, ThĂźringer Freilichtmuseum Hohenfelden 10:00–17:00 Handwerkertag mit groĂ&#x;em Museumsfest

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Gaststätte „Alt-Jena“, Markt 17:00 Philatelistischer Stammtisch Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 18:00 Finissage – Es ist nicht alles Gold was glänzt CafĂŠ Wagner, Wagnergasse 26 19:00 Science-Pub

Historisches Haus mit modernem Hotelneubau und Kanonengarten, Feiern Tagungen, Spielplatz, Kremserfahrten, Pauschalangebote, Rad- und Wanderwege ab Haus, Erlebnisprogramm Geprßfter Holzländer

 

28.03.–22.04. Leichte FrĂźhlingskĂźche âž&#x; Spargelwochen ab Mitte April So + feiertags ab 14 Uhr

ThĂźringer Rostbratwurst vom Holzkohlegrill

                

  

 

  

 

www.TiPs-MAGAZIN.de

  

  

35


Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 22:00 Welcome To The Jungle Semesteropening Region Bad Klosterlausnitz, ALGOS Fachklinik 19:30 „Reiseeindrücke von Ecuador“ mit Wolfgang Jeschonnek

Dienstag, 10. April Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 10.04.–09.07. Come. Quick: Danger! Multispektivische Positionen zur Schieflage der Nation. Innenstadt Jena 08:00 Jahrmarkt Café Wagner, Wagnergasse 26 19:00 The Swiss Jazz Night: Florian Egli Weird Beard & Gost Town [Jazz] Melanchthonhaus, Hornstr. 4 19:30 Verhaltensregulation als Dimension von Nachhaltigkeit Vortrag von Dr. Hans-Volker Pürschel, WZFG e.V. Berlin Kleiner Rosensaal, Fürstengraben 27 (1.Etage), Goethe Gesellschaft Jena e.V. 20:00 Ironische Geselligkeit. Goethes „Inschriften, Denk-und Sendblätter“ Vortrag von Prof.Dr. Ernst Osterkamp (Berlin) Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:30 KINO: „Hass – La Haine“ Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 PIMP – Semesteranfangsparty

IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 09:00–12:00 Landeswettbewerb Jugend forscht Öffentliche Präsentation 14:00 Preisverleihung Live-Stream www.tips-magazin.de Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 14:00 „Knotenpunkt“ Kreative Strick- und Häkel­ techniken mit Carola Lück Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:00 AFTERWORK JENA – DAS BAUERSFELD ORIGINAL Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino: „Magical Mystery“, D, 2017, 111 min Stadtkirche St. Michael 19:30 Benefiz-Konzert: Linde Mothes Volksbad Jena, Knebelstraße 10 20:00 EROBIQUEs Electric Bach Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Schöne Freiheit Region Hermsdorf, Saal Stadthaus 18:00 Hommage an den Frühling Frühlingskonzert des Holzlandgymnasiums Eisenberg, Stadthalle Eisenberg, Friedrich-Ebert-Straße 8a 18:00 „Original“ Hoch- und Deutschmeister „Mir san vom k. u. k. Infanterieregiment Hoch- und Deutschmeister Numero 4“

Donnerstag, 12. April

Mittwoch, 11. April Innenstadt Jena 08:00 Jahrmarkt

Anmeldeschluß für privat cooking, siehe Anzeige Seite 46 Innenstadt Jena 08:00 Jahrmarkt

36

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 15:00 Führung zur Geschichte der Mineralogischen Sammlung Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 16:00 Vernissage „Natur trifft Kunst“ mit Bärbel Körner Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung)

Planetarium Jena, Am Planetarium 5 11:00 Die Entdeckung des Weltalls 14:30 Kosmische Dimensionen 17:00 Die Drei ??? 2. Staffel Der dreiäugige Totenkopf 20:00 Queen Heaven - The Original! Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 15:00 Do It Yourself (Workshop) Was du [mit Punk] alles machen kannst

Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“

Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:00 Peace Please

VOM FASS Jena, Oberlauengasse 21/22 19:30 Whiskytasting

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 19:30 Shred Kelly Happy-Folk & Rock – made in Canada

Café Bauersfeld, Am Planetarium 5 20:00 Live-Piano Abende

Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Alter Kaffee Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“ Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 EAH Semester­anfangsparty

Freitag, 13. April Innenstadt Jena 08:00 Jahrmarkt

Stadtteilzentrum LISA, Werner-Seelen­ binder-Straße 28A 20:00 48. Jenaer Jazzabend F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Live: Ruffiction „Ausnahmezustand in Jena“ Jenaer Kunstverein e.V., Stadtspeicher, Markt 16 20:00 Lesereihe „In guter Nachbarschaft“ mit Luise Boege Villa Rosenthal, Mälzerstr. 11 20:00 Thüringer Bachwochen | Chad Lawson interprets Bach

17. bis 28. April

im Burgaupark Jena

Mathematik Bild: pixabay.com

zum Anfassen!

www.burgaupark.de www.TiPs-MAGAZIN.de

37


Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“

Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten

Thalia Buchhandlung, Leutragraben 1 20:15 Sylvia Weigelt: Mein Glück geht auf Stelzen. Der gescheiterte Kurfürst Johann Friedrich I. (Hanfried)

Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 10:00 Showkochen mit Ricarda Glöckner Dampfgaren und Kochen mit Induktion

Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 22:00 Schattentanz, Spring Edition

Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“

Café Wagner, Wagnergasse 26 23:00 Tanzatelier #1 w/ Tanz­ atelier Kokü, Kanapé, Kokus Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Boomshakalaka & Rotzfrech präsentieren: live: Eric Biddines Region Gera, Bühnen der Stadt Gera 19:30 Oedipe PREMIERE Eisenberg, Jugendzentrum Wasserturm, Ladestraße 2 20:00–01:00 3. Band-Contest / Live-Konzert Musik-Wettbewerb mit 4–5 Bands aus dem SHK Gera, Bühnen der Stadt Gera, Tonhalle 20:00 Der Meister und Margarita PREMIERE

Samstag, 14. April Innenstadt Jena 08:00 17. Thüringer Holzmarkt - Anzeige -

Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 12:00 The Happy Market Planetarium Jena, Am Planetarium 5 13:00 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 14:30 Der Notenbaum 16:00 Unser Weltall 17:30 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 19:00 Milliarden Sonnen 20:00 Star Rock Universe Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Jenaer Kunstverein e.V., Stadtspeicher, Markt 16 14:00 Führung durch die Ausstellung „Tetralog – Tanja Pohl: Malerei + Grafik“ Volksbad Jena, Knebelstraße 10 14:30 + 16:30 22. Wirbel.Wind. Konzert: „Im Feengarten“ Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 15:00 Kuppelführung und Beobachtung der Sonne Stadtkirche Sankt Michael 17:00–19:00 Benefizkonzert „Klangtüte“ Interkulturelles Benefizkonzert zur Unterstützung der Aktion Zuckertüten für Schulanfänger*innen CineStar Jena, Holzmarkt 1 18:30 Live aus der MET: Verdi – Luisa Miller Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Lindy Hop

09:30–15:00 Hochschulinfor­ mationstag www.eah-jena.de

38

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Und es geht doch noch einer rein“


Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: WY + Krakow loves Adana Paradiescafe Jena, Vor dem Neutor 5 20:30 Salsaparty mit Crash Kurs Bachata und SOarty - Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

Großeutersdorf, Geschichts- und Dokumentationszentrum Walpersberg REIMAHG, Dorfstraße 7 09:00 Exkursion ins NS-Rüstwerk REIMAHG bei Kahla Großeutersdorf, am Saloon 09:00 Trödelmarkt Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Tatort Führung Eisenberg, Sporthalle Friedrich-SchillerGymnasium 14:00–19:30 Basketballturnier für Altherren Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 14:00 Fütterung Krokodile

22:00 We Like Birthdays Café Wagner, Wagnergasse 26 23:00 White Circles Party Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 BASS UP – Drum and Bass and Grime Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 THM 03 Party Region Stadtroda, TP: Innenhof Schützenhaus und Amtsplatz 08:00 Aktion „Attraktive Stadt“

Weimar, Deutsches Nationaltheater Weimar 17:00 Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg Richard Wagner, PREMIERE Stadtroda, Stadtkirche Stadtroda 17:00 Chorkonzert „Der Frauenchor lädt ein“ Schöngleina, Kreuzgewölbe 20:00 Hans die Geige Eisenberg, Stadthalle Eisenberg, Friedrich-Ebert-Straße 8a 20:00 Bartanz

Mutter´s Sonntagsbraten nur bei uns und immer frisch! Jeden Sonntag in der Zeit von 12 bis 14 Uhr servieren wir Ihnen den klassischen Sonntagsbraten. Mit einer Vorsuppe, dem Sonntagsbraten mit Klößen nach Thüringer Art und Gemüse sowie einem leckeren Dessert – futtern Sie wie bei Muttern.

Bitte reservieren Sie unter Telefon 03641-661019. Für alle, die die traditionelle Hausfrauenküche lieben und nicht selber in der Küche stehen möchten: für E 14,50 pro Person können Sie sich zurücklehnen und den Sonntag genießen.

www.TiPs-MAGAZIN.de

39


Sonntag, 15. April Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Lenzer Frühlingsbrunch IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 10:00 Stationenpark geöffnet Cospeda, Museum 1806, Jenaer Str. 12 10:00 Führung über das südöstliche Schlachtfeld von Jena vorher Vortrag Gasthaus „Leutraquelle“, Talstraße 28 10:00 Sonntagstausch der Jenaer Philatelisten Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Regenbogenfisch 11:30 Unser Weltall 13:00 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 14:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 16:00 Das kleine 1x1 der Sterne 17:30 Best Of Show Jena Tourist-Information, Markt 16 11:00 Allgemeiner Stadtrundgang Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Sonntagsbufett Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 14:00 Sonntagskaffee Lobeda/Altstadt, Bärensaal 16:00 Blasmusikverein Carl Zeiss Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 18:00 Grind Over Europe 2 – Tour: Exhumed (USA), Rotten Sound (FIN) Döbereiner Hörsaal, Am Steiger 3 19:00 HURTIGRUTEN – Norwegen mit dem Postschiff Kai-Uwe Küchler Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Improtheater mit dem Rhababakomplott

40

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Region Eisenberg, Kaisersaal Eisenberg 11:00 22. Wirbel.Wind.Konzert: „Im Feengarten“ Schkölen, Ratskellersaal Schkölen 14:00 Frühlingsfest Schkölen Gesangverein „Humor“ Schkölen Seitenroda, Leuchtenburg 14:00 Orgelspiel in der Porzellankirche Hermsdorf, Saal Stadthaus 14:30 BTU Kaffeekonzert Dornburg, Dornburger Schlösser 14:30 Ming-Vasen, Nachttöpfe und falsches Porzellan. Sophie führt durch ihr Sommerschloss (Kostümführung) Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie Dornburg, Altes Schloss, Kaisersaal 17:00 Wir wollten lebendige Dinge schaffen – Die Frauen des Bauhauses. Vortrag von Dr. Ulrike Müller Bad Klosterlausnitz, Moritz Klinik 19:30 „Handgestrickt“ ein heiteres musikalischkabarettistisches Programm

Montag, 16. April Fototechnik Ankauf, Magdelstieg 71 09:00–16:00 Großer DDR Fototechnik Ankauf Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Braugasthof „Papiermühle“, Erfurter Straße 102 17:30 Brauereiführung VOM FASS Jena, Oberlauengasse 21/22 19:30 Essig-Öl-Abend Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 Poetry-Slam: Wagner-SlamSpiele Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 22:00 Semesteranfangsparty FSR Biologie,Biochemie, Erna


Region

Region

Bad Klosterlausnitz, Moritz Klinik 19:30 Fotografische Bilderreise „Island – Insel zwischen Feuer und Eis“ von und mit Jan Naumann

Altenburg, Landestheater Altenburg 10:00 Heiße Eisen PREMIERE

Mittwoch, 18. April Lutherhaus, Hügelstraße 6a 09:30 Die „Kunststadt“ Jena oder wie Nolde, Kirchner und Hodler Jena entdeckten Referent: Erik Stephan

Dienstag, 17. April Burgaupark Jena, Keßlerstraße 17.–28.04. Tüfteln + Knobeln Mathematik zum Anfassen!

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Fototechnik Ankauf, Magdelstieg 71 09:00–16:00 Großer DDR Fototechnik Ankauf

Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 16:00 Unerwartete Begegnungen die Autorengruppe der „Jenaer Sprachverwender“ stellt ihr neues Buch vor (erschienen im Verlag Edition Winterwork)

Agentur für Arbeit, Stadtrodaer Str. 1 15:30 Vortrag: Kaufmann im E-Commerce Café Wagner, Wagnergasse 26 19:00 Konzert: Gebhard Ullmann – Basement Research [Jazz]

Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 19:00 Film: „Liebe auf Sibirisch – Ohne Ehemann bist du keine Frau!”

VOM FASS Jena, Oberlauengasse 21/22 19:30 Essig-Öl-Abend Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:30 KINO: „God Help The Girl“

Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino: „Anne Clark- I‘ll walk out into tomorrow“

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 Punkrockkaffee

Hotel & Braugasthof

„Papiermühle“

Familie Zsuzsanna & Michael Kanz Ziegenhainer Str. 107 • 07749 Jena Tel. 0 36 41/39 58 40/41 Fax 0 36 41/39 58 42 ziegenhain@jenaer-bier.de www.ziegenhainertal.de

jeweils am 3. Montag im Monat 17.30 Uhr Brauereiführung inkl. Verkostung 9,00 Euro 07743 Jena • Erfurter Str. 102 Tel. 0 36 41/45 98 98 papiermuehle@jenaer-bier.de www.jenaer-bier.de

komfortable Gästezimmer reichhaltiges Frühstücksbuffet urgemütliche Atmosphäre

www.TiPs-MAGAZIN.de

41


Donnerstag, 19. April Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Stadtteilbüro Lobeda, Karl-Marx-Allee 28 15:00 PC-Café mit F. Rutkowski Agentur für Arbeit, Stadtrodaer Str. 1 15:30 Vortrag: Bundesfreiwilligendienst 16:15 Vortrag: Freiwilligendienste im In- und Ausland 17:00 Vortrag: Freiwilliges Soziales Jahr

Jenaer Kunstverein e.V., Stadtspeicher, Markt 16 19:00 „Tetralog“. Improvisation zu den ausgestellten Arbeiten mit David Hummel (Violine), Peer Salden (Altklarinette) und Tanja Pohl (Körper) Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: ByeBye - Anzeige -

Sparkassen Arena Jena, Keßlerstr. 28

Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung) Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“ Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:00 live: eRRdeKa

20:00 Ernst Hutter & Die Eger­länder Musikanten – Das Original Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 EAH BW Party zum Semesteranfang Region

Verkaufsausstellung 20. April – 23. Juni 2018

BAUHAUS und Umfeld

Bürgel, Schützenhaus Bürgel, Eisen­ berger Straße 59 12:30–16:30 Eine Musikalische Reise in den Frühling TP: Beobachtungsturm am Friessnitzer See, NABU Jena 17:00 Abendexkursion zum Friessnitzer See Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 17:00 Kirchenbesichtigung mit vielen Informationen über die neoromanische Pfeilerbasilika

Lyonel Feininger – »Kirche« Bauhauskarte

JOHANNISPLATZ 10 • 07743 JENA TELEFON 0 36 41-44 92 08 www.galerie-schwing.de

Rahmungen in eigener Werkstatt DIENSTAG –FREITAG 12 – 18 UHR SONNABEND 10 –14 UHR

42

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Eisenberg, Gasthaus „Zum Mohren“ 18:30 Dauerserie Blumen (Deutschland) Vereinsfreund Klaus Arndt, Eisenberger Briefmarkensammlerverein e.V.


Bad Klosterlausnitz, Moritz Klinik 19:30 „Kosmetik für Jedermann“ Tipps zur Gesichtspflege vom Kosmetikstudio Susan Haeske

Freitag, 20. April Galerie Schwing, Galerie am Johannisplatz 20.04.–23.06. Verkaufsausstellung Planetarium Jena, Am Planetarium 5 11:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 19:30 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 20:30 Psychedelic Pink Rock Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 20:00 Comedy-Show mit Wigald Boning & Bernhard Hoecker „Gute Frage!“ Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 20:00 EISENPIMMEL – SatirePunkband aus Duisburg Sparkassen Arena Jena, Keßlerstraße 28 20:00 David Hasselhoff – 30 Years Looking For Freedom Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 22:00 Electro Swing Pulse Region Eisenberg, Begegnungsstätte „Goldener Herbst“, Jenaer Straße 22 17:00 „Was der Körper verrät – Körpersprache und persönliche Signale“ Dorndorf, „Alte Schule“ 18:00 Modenschau flotte Outfits für Damen jeden Alters Orlamünde, Kemenate 19:30 Vortrag: „Zauberei und Hexenwesen“ von Herrn Ernst, Pöpneck

Samstag, 21. April Innenstadt Jena 08:00 Trödelmarkt Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Der Notenbaum 11:30 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 13:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 14:30 Das kleine 1x1 der Sterne 16:30 Eingefangene Sterne – Live 18:00 Space Rock Symphony 19:00 Die Entdeckung des Weltalls 20:00 Queen Heaven - The Original! Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“ 14:00 Augen testen durch SchülerInnen der Augenfachschule Jena getestet Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Mr. Music, Kahlaische Straße 16 14:00 Konzert „Tillerman‘s Friend“ anläßl. Record Store Day Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 15:00 Kuppelführung und Beobachtung der Sonne F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Live: Mr. Hurley & Die Pulveraffen Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 19:00 Tangoball mit Duo Celina und Amina Campora (Arg) Crash Kurs und 20 Uhr Practica Fuchsturm Jena, Turmgasse 26 20:00 Comedy-Show mit Wigald Boning & Bernhard Hoecker „Gute Frage!“ Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Afro Social Club Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 20:00 ALESSANDRO BOSETTI: REGULAR MEASURES Ein radiophones Experiment www.TiPs-MAGAZIN.de

43


Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Wie im Märchen“ - Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14

Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 10:00–16:00 Brunchbowling Generationenzentrum Mittendrin, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Kinderakademie – Sie alle heißen Indianer. für Kids von 6 bis 10 Jahre Jena Tourist-Information, Markt 16 11:00 Allgemeiner Stadtrundgang Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Sonntagsbufett

22:00 It‘s my Life Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 Indieklatsche vs. Go West Djane NE1 + Djane West.Bemme Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Fatplastics Records Store Night DJs: Mathias Kaden, Sound Society, Monkey Maffia Region Hermsdorf, GLOBUS 09:00 Flohmarkt Schleifreisen, Ziegenmühle, Bieritz Gastronomie GmbH, Dorfstr. 111 10:00 Frühlingsfest Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 14:00 Fütterung Krokodile

Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten Planetarium Jena, Am Planetarium 5 13:00 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 14:30 Die Magie der Schwerkraft 16:00 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 17:30 Unser Weltall 19:00 Space Rock Symphony Stadtmuseum Jena, Markt 7 15:00 Licht an! Die Geschichte der Jenaer Energieversorgung ab 1862 Führung zur Geschichte Jenas Region

Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Tatort Führung

Pößneck, Bilke-Festsaal 11:00 22. Wirbel.Wind.Konzert: „Im Feengarten“

Stadtroda, Stadtkirche Stadtroda 18:00 Konzert Maxim Kowalew Don Kosaken

Seitenroda, Leuchtenburg 14:00 Orgelspiel in der Porzellankirche

Erfurt „Dasdie Brett“, Lange Brücke 29 20:00 Tanzparty

Hohenfelden, Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Museumsgelände 14:00–16:30 Handwerksvorführung Stoffpuppenherstellung

Sonntag, 22. April IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 10:00 Stationenpark geöffnet

Dornburg, Dornburger Schlösser 14:30 Dornburg – Rückzug und Vorzug (Führung)

Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Lenzer Frühlingsbrunch

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie

44

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Apolda, Kulturzentrum Schloss Apolda 15:00 KAFFEEkonzert Glanzlichter der Operette mit dem Primavera-Ensemble Berlin Eisenberg, Stadtkirche St. Peter 17:00 Benefizkonzert für´s Orgelprojekt Meisterwerke von J. S. Bach, G. Torelli und G. Tartini; Orgelprojekt-Schirmherr Mattias Eisenberg, Orgel, Joachim K. Schäfer Trompete

Dienstag, 24. April verschiedene Orte Jena 24.–29.04. Cellu L‘Art www.cellulart.de Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 15:00 Schülertheatertage 2018 Café Wagner, Wagnergasse 26 19:00 Konzert: Kaos Protokoll (CH) [Jazz]

Kahla, Eiscafe „Frozen Dreams“ 17:00 BluesKaffee: David Evans (USA)

Melanchthonhaus, Hornstr. 4 19:30 „Unerwartete Begegnungen“ Autorengruppe Jenaer Sprachverwender

Gera, Bühnen der Stadt Gera 18:00 Die Känguru-Chroniken PREMIERE

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:30 KINO: „A Good American“

Bad Klosterlausnitz, ALGOS Fachklinik 19:30 „Es gibt Tage, da wünscht´ ich, ich wär´ ein Hund ...“ Lieder von Reinhard Mey gesungen von Ludwig Müller

Montag, 23. April Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 15:00 Gesteine Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 20:00 live: Sonic Jesus (IT) Thalia Buchhandlung, Leutragraben 1 20:15 Welttag des Buches, Die Sprachverwender: Unerwartete Begegnungen (in Zusammenarbeit mit dem Verein „MobB – Menschen ohne bezahlte Beschäftigung“ Region Apolda, GlockenStadtMuseum, Bahnhofstraße 41 19:00 Buchvorstellung „Gramont à la carte“ Bad Klosterlausnitz, ALGOS Fachklinik 19:30 Diavortrag „Velo Via Baltica“ mit dem Fahrrad unterwegs im Baltikum, mit Lutz Krüger

Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Live – Rudi – Tuesday Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23.00 Rosie´s Tuesday – Die Kellerparty mit Djex Hells Bell

Mittwoch, 25. April Lutherhaus, Hügelstraße 6a 09:30 Wer hat Angst vorm bösen Wolf? – Die Tradierung einer Märchenfigur im Kontext der aktuellen Rückkehr des Wolfes Referentin: Janin Pisarek Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Schülertheatertage 2018 Fürstengraben 1, HS 24, Seniorenkolleg 16:00 Wie am Himmel, so auf Erden – Galilei, Kepler und die Vereinheitlichung des physik.-astron. Weltbildes Referentin: Prof. Dr. Karl-Heinz Lotze, Phys.-Astron. Fakultät Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend Universitätsklinikum, Am Klinikum 1, HS 1 19:00 Endometriose – Symptome erkennen, Heilungsmethoden und Kinderwunsch Referentin: Dr. Kristin Nicolaus www.TiPs-MAGAZIN.de

45


Café Wagner, Wagnergasse 26 19:30 UFC-Kino & Rotzfrech Cinema: „Pixadores“

Senfmanufaktur, Drackendorfcenter 3 18:30 Senfabend mit Essen (nur auf Vorbestellung)

Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Schöne Freiheit DJs: Nadine Talakovics b2b Fujimi

Café Lenz, Schenkstraße 21 18:30 „Dinner im Schimmer“

Region Eisenberg, Veranstaltungsraum „Gotthard Pabst“ im Hof der Bibliothek, Steinweg 36 14:00 Lesewettbewerb Grundschule „Herzog Christian“ Schöngleina, Kreuzgewölbe 20:00 Konzert: Dave Mackey

Donnerstag, 26. April Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Schülertheatertage 2018 Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 18:00 Finke-Kochschule (siehe Anzeige am 12.04.18)

Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: ScherbeKontraBass [Akustik-Rock] F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Live: Sebastian 23 „Hinfallen ist wie anlehnen, nur später“ Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 20:00 VIDARGÄNGR + EVIL WARRIORS Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Einer geht noch rein“ Irish Pub „Fiddlers Green“, Bachstr. 39 21:00 Traditional Irish & Folk Session Region Stadtroda, Bürgersaal des Rathauses 19:30 Thema „Esskastanie – Baum des Jahres“ Referent: Peter Rode

Freitag, 27. April finke-Kochschule im Einrichtungshaus Planetarium Jena, Am Planetarium 5 mit Eventkoch Frank Knöchel 11:00 Milliarden Sonnen 14:00 Das kleine 1x1 der Sterne Donnerstag, 26.04.2018/ab 18 Uhr 16:30 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 20:00 Live-Konzert Staubkind

Theaterhaus Jena, Schillergässchen 1 16:00 Schülertheatertage 2018 Volkshaus Jena, Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15 17:00 „Vorhang Zu!“ Sonderpreis p.P. 49,90 € statt 79,90 € Anmeldungen bis 12.04.18 unter: Finke-Das Erlebnis-Einrichten Stadtrodaer Straße 103-105 07747 Jena-Lobeda Jan Karthe (Küchenabt.) JKarthe@finke.de oder 03641/234-306

46

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Sparkassen Arena Jena, Keßlerstraße 28 19:00 Science City Jena gegen Giessen 46ers Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 19:00 live: Radio Havanna Support: Der Wahnsinn VOM FASS Jena, Oberlauengasse 21/22 19:30 Bowle, Cocktail Abend


brandmarken, Saalstraße 12 19:30 Wohnzimmer-Konzert: „Tidemore“

Leutra, Dorfplatz 10:00/14:00 Orchideenführungen im Leutratal

Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15 20:00 Akkordeonale 2018 Internationales Akkordeon Festival

Optisches Museum, Carl-Zeiß-Platz 12 11:30 Führung durch die „Histor. Zeiss-Werkstatt 1866“

F-Haus Jena, Johannisplatz 14 20:00 Live: Kvelertak

Planetarium Jena, Am Planetarium 5 13:00 Unser Weltall 14:30 Der Mond – Ein Märchen unter Sternen 16:00 Space Rock Symphony 17:00 Planeten – Expedition ins Sonnensystem 20:00 Live-Konzert Staubkind Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Einer geht noch rein“ Café Wagner, Wagnergasse 26 23:00 Party: Sinus Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 Mädchenmusik meets Pöbeldisko DJs : Mitchi „Beatklops“ Nagler, Fidji Bob, Cbra, Apo33

Jenaer Kunstverein e.V., Stadtspeicher, Markt 16 14:00 „Tetralog – Tanja Pohl: Malerei + Grafik“. Finissage mit der Künstlerin

Samstag, 28. April IMAGINATA, Löbstedter Straße 67 28.–30.04. Stationenpark geöffnet

Urania Volkssternwarte, Schillerg. 2a 15:00 Kuppelführung und Beobachtung der Sonne

Finke, Stadtrodaer Straße 103-105, Küchenabteilung 10:00 SousVide-Garen mit AEG und Carsten Kuschel Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten

CineStar Jena, Holzmarkt 1 19:00 Live aus der MET: Massenet – Cendrillon Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 20:00 Poetry Slam „Lesen Für Bier III “ mit Friedrich Herrmann & Gästen

© Salvadore Brandt

04.05.18 | 20:00 Uhr Friedenskirche Jena

WENZEL & BAND „Heimweh nach dem Mond“

PRÄSENTIERT

www.fuchsturmgaststaette.de Wir freuen uns auf Ihre Reservierung unter Telefon 03641 / 360606. www.TiPs-MAGAZIN.de

47


Lobeda/Altstadt, Bärensaal 20:00 Dampf- und Dorftheater

Sonntag, 29. April

Sparkassen Arena Jena, Keßlerstraße 28 20:00 Ralf Schmitz: Schmitzenklasse

Café Lenz, Schenkstraße 21 10:00–14:00 Lenzer Frühlingsbrunch

Kurz&Kleinkunstbühne, Teutonengasse 3 20:00 „Einer geht noch rein“

Leutra, Dorfplatz 10:00/14:00 Orchideenführungen im Leutratal

Café Wagner, Wagnergasse 26 22:00 80er Party F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 Piu Piu Konfetti Party Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 22:00 Blue Night live: Espana Circo Este (IT) Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 Back To The 80s Dj Agent Smith vs. Secretary For Dance Affairs

Planetarium Jena, Am Planetarium 5 10:00 Das kleine 1x1 der Sterne 11:30 Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen 13:00 Entdecker des Himmels 14:30 Dinosaurier – Giganten der Urzeit 16:00 Best Of Show Jena Tourist-Information, Markt 16 11:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Region Gera, Hofwiesenpark 28.04.–01.05. 11. Hofwiesenparkfest Crossen, Rittergut Nickelsdorf, Eingang Gutsherrenschenke, Nickelsdorf 1 09:00 „Die Vogelwelt im Zeitzer Forst“ Eine ornithologische Wanderung mit Rolf Hausch Eisenberg, Tennisanlage Schortental 10:00 „Deutschland spielt Tennis“ Saisoneröffnung Seitenroda, Leuchtenburg 11:00 Tatort Führung Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 14:00 Fütterung Krokodile Thalbürgel 14:00–19:00 Maibaumsetzen Thalbürgel Zöllnitz, Feuerplatz 17:00 Maifeuer Stadtroda, Schützenhaus, Saal 19:00 Konzert: 1. Vollmershainer Schalmeienverein Milda, Plinzmühle, Plinz 1 20:00 20 Jahre Gonska & Bergner „OUR FAVORITE SONGS“

48

KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a 10:00 Film: „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 12:00–14:30 Sonntagsbufett Fair Resort Hotel, Ilmnitzer Landstraße 3 12:00 Familien-Sonntagsbuffet Best Western Hotel, Rudolstädter Str. 82 12:00 Mutter‘s Sonntagsbraten Stadtteilzentrum LISA, Werner-Seelen­ binder-Straße 28A 15:00 Festkonzert Café Wagner, Wagnergasse 26 16:30 Matinee-Konzert: The Weather Station Villa Rosenthal, Mälzerstr. 11 20:00 Jazzkonzert: Marie Kruttli Trio Region Hohenfelden, Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Museumsgelände 11:00–16:00 „Wie entsteht Senf?“ – Mitmachaktion Eberstedt, Die Mühle- Hotel und Erlebnisinsel GmbH, Dorfstrasse 29 11:30–14:30 Spargelbuffet


23.

G oethewanderung

www.TiPs-MAGAZIN.de

49


Seitenroda, Leuchtenburg 14:00 Orgelspiel in der Porzellankirche Dornburg, Dornburger Schlösser 14:30 Von der Burg zum Schloss. Führung durch Haupträume

Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13 23:00 Erasmus Welcome Party Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a 23:00 Überschall Region Schkölen, Rittergut Schkölen 16:00 Maibaumsetzen

Zella-Mehlis, Meeresaquarium, Beethovenstr. 16 15:00 Fütterung Haie Altenburg, Landestheater Altenburg 18:00 Masepa PREMIERE Bad Klosterlausnitz, ALGOS Fachklinik 19:30 „Vis á vis“ musik. Unterhaltungsprogramm mit Wilfried & Laura Mengs

Montag, 30. April

Schöngleina, Kreuzgewölbe 18:00 Walpurgisnacht Schkölen, Festplatz Hainchen 18:00 Hexenfeuer Dorfverein „Wethautal“ Hainchen-Kämmeritz Lindig, Dorfanger und Vereinshaus 18:00 Maibaumsetzen Großeutersdorf, Sport- und Festplatz 19:00 Maibaumsetzen

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Allgemeiner Stadtrundgang

Kleinbucha, Vereinshaus 19:00 Walpurgisfeuer und -feier

Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 15:00 Meine Lieblingsstücke – die etwas andere Führung.

Seitenroda, Leuchtenburg 19:00 Lange Burgnacht

Wöllnitz, Dorfplatz 17:00 Maibaumsetzen

Bad Klosterlausnitz, Kristall-Saunatherme 19:00 Magischer Vollmondabend - Anzeige -

Jembo Park, Rudolstädter Straße 93 18:00 Walpurgisnacht mit Livemusik von „Wilm“

Orlamünde, Kemenate

Anbau des Volksbades, Knebelstraße 10 19:00 Vereinsabend der Jenaer Philatelisten mit Vortrag - Anzeige -

F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:30 Hexen tanzen auf dem Gelände der Kemenate The Aberlour‘s, Irregang, The Green Rose, die Radugas mit Tänzerin Katja, die Feuerfünkchen und die Tanzgruppe Tara

20:00 Live: Rykers + 1000 Löwen unter Feinden Café Wagner, Wagnergasse 26 20:00 Konzert: Monolitian (GB) + Snow Burial (USA)

50

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Bad Klosterlausnitz, Moritz Klinik 19:30 „Kamtschatka – Bären, Lachse und Vulkane“ Reisebericht von Gudrun und Helmut Putze Eisenberg, Schortental Eisenberg, Festzelt 21:00 „Tanz in den Mai“ mit „Echt Stark“


Ausstellungen Jena + Region Ernst-Abbe-Hochschule Jena Carl-Zeiss-Promenade 2, Haus 5 Mo–Do 8.30–19 Uhr, Fr 8.30–17 Uhr

Jembo-Park Rudolstädter Str. 93 „Abstrakte Malerei“ Frau Wagner und Herr Könitzer 15.03.–06.06.18 www.jembo.de Kneipengalerie Zur Noll Oberlauengasse 19 Mo bis So 10.30–01.00 Uhr Thüringische Momente Udo Lauer, Fotografie 16.02.–12.04.18 „Raumkunst“ Pia Woywodt 13.04.–24.05.18 www.zur-noll.de

Foto: Olrik Drabant „Von Mensch zu Mensch. Ich habe einen Namen.“ 16.03.–24.05.18 www.fh-jena.de Foyer Ernst-Abbe-Hochhaus JENOPTIK AG Carl-Zeiß-Straße 1, Mo–Do 10–17 Uhr, Fr 10–15 Uhr Kinetische Lichtskulptur „LightScapes“ von rosalie Dauerausstellung Galerie Schwing Johannisplatz 10 | Di–Fr 12–18 Uhr, Sa 10–14 Uhr BAUHAUS und Umfeld Verkaufsausstellung 20.04.–23.06.18 Jenaer Kunstverein e.V., Galerie im Stadtspeicher Markt 16 Mi, Fr, Sa 12–16 Uhr, Do 12–19 Uhr Tetralog Tanja Pohl – Malerei, Objekte, Performance 17.03.–28.04.18 www.jenaer-kunstverein.de

Universitätsklinikum Jena-Lobeda Am Klinikum 1 Auf der Jagd nach dem Sturm Marco Rank, Jena bis 31.05.18 Kunstsammlung Jena Markt 7, Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa, So 11–18 Uhr Niki de Saint Phalle und das Theater At Last I Found The Treasure. Skulpturen, Installationen, Grafiken 02.12.17–08.04.18 Erich Kuithan. Retrospektive zum 100. Todestag Malerei, Zeichnung und Kunsthandwerk 09.12.17–15.04.18 www.stadtmuseum.jena.de Mineralogische Sammlung Sellierstr. 6 | Mo & Do 13–17 Uhr „Nicht alles was glänzt ist Gold...“ 30.11.17–09.04.18 www.uni-jena.de/mineralogische_sammlung

Phyletisches Museum Vor dem Neutor 1 Di bis Fr 9–13/14–17 Uhr, Sa 10–16 Uhr DUFTSPUREN – Die chemische Sprache der Natur 08.12.17–26.08.18 www.phyletisches-museum.uni-jena.de www.TiPs-MAGAZIN.de

51


Romantikerhaus Unterm Markt 12 | Di bis So 10–17 Uhr „Verkehrte Welt“ Skurrile Wunderwelten von Frank Kunert 03.03.–24.06.18 www.romantikerhaus.jena.de Stadtmuseum Jena Markt 7, Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa, So 11–18 Uhr Licht an! Die Geschichte der Jenaer Energieversorgung ab 1862 24.03.–02.09.18 www.stadtmuseum.jena.de Stadtteilbüro Lobeda Karl-Marx-Allee 28 | Mo 14–16 Uhr, Di+Mi 10–17 Uhr, Do 10–18 Uhr „Die letzten drei Jahre“ Öl- und Aquarellbilder von Gottfried Albert 01.03.–05.04.18 „Natur trifft Kunst“ Acrylbilder von Bärbel Körner 12.04.–09.05.18 www.lobeda.jenaonline.de Stadtteilzentrum LISA Werner-Seelenbinder-Straße 28A Keramikausstellung 24.04.–08.05.18 Villa Rosenthal Mälzerstr. 11 Di 12–15 Uhr, Mi 12–19 Uhr, Do & Fr 10–15 Uhr u. n. Vereinbarung Kulisse – Blattwerk. Grafische Arbeiten Waltraud Ehrlich-Schmidt 08.02.–11.04.18 Ist Eros der eben jetzt von mir beobachtete Planet? Gottlob Frege, Ludwig Wittgenstein und ((4x3)+12) Versuche über die logische Struktur der Welt 19.04.–13.06.18 www.villa-rosenthal-jena.de

Ausstellungen Region Apolda, Kunsthaus Avantgarde Bahnhofstr. 42 | Di bis So 10–17 Uhr Andy Warhol The Original Silkscreens Ausstellung in Kooperation mit der Stiftung „DASMAXIMUM KunstGegenwart“, Traunreut 14.01.– 01.07.18 www.kunsthausapolda.de Apolda, Glocken- & Stadt­museum Bahnhofstr. 41 | Di bis So 10–17 Uhr Glocken aus drei Jahrtausenden Dauerausstellung Neues aus Apoldaer Künstler­ ateliers Gerd Buschendorf, Gerd Schnetter, Sabine Brodowski und Rüdiger BahrLiebeskind 14.01.–22.04.18 www.glockenmuseum-apolda.de Apolda, Museumsbaracke „Olle DDR“ Bahnhofstr. 42 | Di bis So 10–17 Uhr Olle DDR – ein Ausflug in das DDR-Alltagsleben Dauerausstellung Bürgel, Keramik-Museum Am Kirchplatz 2 | Di–So 11–17 Uhr

»Die Sammlung Heinz – Westdeutsche Keramik zwischen 1960 und 2010« 10.03.–01.10.18 Eisenberg, Kunstverein Steinweg 18 Di, Do 11–18 Uhr, Mi 13–18 Uhr Janina Steffes und ihr Großvater 20.03.–27.04.18 www.kunstverein-eisenberg.de

52

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Eisenberg, Stadtmuseum „Klötznerisches Haus“ Mo 9–15 Uhr, Di, Mi, Fr 9–16 Uhr, Do 9–18 Uhr, Sa, So 13–16 Uhr Telefon: 036691/73454 Klavierbauer in Eisenberg und ihre Geschichten Stadt Eisenberg mit Pianohaus Hutzelmann; T. Hanf und Thür. Pianoforte Wilh. Steinberg Eisenberg April – Juni 2018 Eisenberg, Rathaus Foyer Markt 27 Mo 9–15, Di/Mi 9–16 Uhr, Do 9–18, Fr 9–12 Uhr, Telefon 036691/734 „Impressionen zu 20 Jahren Stadtfest Eisenberg®“ Stadt Eisenberg mit Veranstalter Kay Dörfel April – Juni 2018 Eisenberg, Landratsamt Schloss Eisenberg „ORGES KLEINES WELT-THEATER“ Georg „Orge“ Zurawski 05.04.–01.06.18

Kinderbuchillustrationen von Ina Hattenhauer 09.04.–23.06.18 Kapellendorf, Wasserburg Am Burgplatz 1 Di–So 10–12/13–17 Uhr Belagerungen und Rückzugs­ gefechte Erfurt und seine Burg Mythos und Wirklichkeit Zu den Anfängen der Wasserburg Feuer.Wärme.Licht – Vom Feuerstahl zur Feuerwehr Exponate aus fünf Jahrhunderten, leuchtend inszeniert und spannend erzählt bis 31.05.18 Seitenroda, Leuchtenburg Dorfstraße 100 Mo–Fr 10–18 Uhr, So 10–17 Uhr Glut ist Geist

Erfurt, Galerie Rothamel Erfurt Kleine Arche 1A, Tel. 0361/562 33 96 Di–Fr 13–18 Uhr, Sa 11–16 Uhr Grand Tour Malerei, Zeichnungen und Emails 24.03.–19.05.18 Gera, Galerie vom Kunstverein Gera e.V. Markt 8/9 | Do–Sa 15–18 Uhr „La même source“ Katja Schütt & Nadja Schütt 03.02.–07.04.18 Gera, Stadt- und Regional­ bibliothek Gera Puschkinplatz 7 „Fenster… / …rahmen“ Fotografien von Robby Rotha 03.04.–12.05.18 www.biblio-gera.de Hermsdorf, Stadthaus Am Versuchsfeld 1 | Di, Do, Fr 10–12 Uhr, Mo, Di, Do 13–18 Uhr, jeden 2. & 4. Sa im Monat 10–12 Uhr

Die Wanli Expedition. Weißes Gold vom Meeresgrund. Meine ARURA Wabe Die größte Vase der Welt, zwischen Ar – der Erde und Ra – der Sonne stehend Stadtroda, Rathausgalerie Str. des Friedens 17 | Mo–Fr 9–11.30 Uhr, Di 13–15.30 Uhr, Do 13–17.30 Uhr „Katzen, Hunde und andere Katastrophen“ Christian Habicht 08.02.–27.04.18

www.TiPs-MAGAZIN.de

53


Jena erleben

1

– 15 Lage siehe Stadtplan

1 Optisches Museum Meilensteine der Optik Carl-Zeiß-Platz 12 Di bis Fr 10–16.30 Uhr, Sa 11–17 Uhr www.optischesmuseum.de

9 Museum 1806 Historische Exkurse zum Schlachtfeld Jena – Auerstedt 1806 Jenaer Str. 12, 07751 Jena-Cospeda Di bis So 9–13/14–16 Uhr www.jena1806.de

2 SCHOTT GlasMuseum & Villa Zeitreisen durch Technologien und Innovationen, wechselnde Ausstellungen Otto-Schott-Straße 13 Di bis Fr 13–17 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung www.schott.com

10 Phyletisches Museum Naturkundliches Museum zur Stammesgeschichte und Evolution Vor dem Neutor 1 Mo bis So 9–16.30 Uhr www.phyletisches-museum.uni-jena.de

3 Stadtmuseum & Kunst­sammlung

der Stadt Jena Jenas Stadtgeschichte ganz nah, wechselnde Kunstausstellungen Markt 7 Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa + So 11–18 Uhr www.stadtmuseum.jena.de 4 Botanischer Garten Jenas grüne Oase Fürstengraben 26 Täglich 10–19 Uhr (April bis Okt) Täglich 10–18 Uhr (Nov bis März) 5 Goethe-Gedenkstätte im Botanischen Garten Mo bis So 11–15 Uhr (April bis Okt, Nov bis März geschlossen)

7 Imaginata Experimentarium für alle Sinne Löbstedter Straße 67 So 10–18 Uhr (April bis Okt) Mo–So 10–16 Uhr (Schulferien) Gruppen ganzjährig nach Anmeldung www.imaginata.de 8 Mineralogische Sammlung Meteorite & andere Gesteine Sellierstraße 6 | Mo & Do 13–17 Uhr www.uni-jena.de/mineralogische_sammlung

-VIDEO.de 54

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

11 Romantikerhaus Literaturmuseum in Fichtes Wohnhaus Unterm Markt 12 a Di bis So 10–17 Uhr www.romantikerhaus.jena.de 12 Schillers Gartenhaus Wo Schiller seinen Wallenstein schrieb Schillergäßchen 2 Di bis Sa 11–17 Uhr (Nov bis März) www.uni-jena.de/Gartenhaus.html 13 JenTower Jenas höchstes Gebäude Leutragraben 1 Aussichtsplattform: täglich 10–23 Uhr www.jentower.de 14 Jenoptik AG Technik aus dem Hause Jenoptik – Dauerausstellung Carl-Zeiß-Str. 1 Mo bis Do 10–17 Uhr, Fr 10–15 Uhr www.jenoptik.com 15 Zeiss-Planetarium Jena Auf zu neuen Welten im ältesten Planetarium der Welt Am Planetarium 5 tgl. zahlreiche Bildungs- & Musikprogramme www.planetarium-jena.de

Das kleine Senfmuseum Alles rund um das scharfe Korn Drackendorf-Center 3 Di bis Fr 9–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr & n.V. www.jenaersenf.de Heimatstube Drackendorf Alte Dorfstr. 20 Sa 14–16 Uhr und nach Vereinbarung Tel. 03641 36 05 90


Das Saaleland erleben Videoclips zu den Museen auf www.JenaSaaleland.de und auf unseren Videokanälen www.vimeo.com/channels/museum und www.youtube.com/user/JenaTipps

Dornburger Schlösser Do bis Di 10–17 Uhr Park ganzjährig zugänglich www.dornburg-saale.de

Kunsthaus Apolda Avantgarde Bahnhofstr. 42 Di bis So 10–18 Uhr www.kunsthausapolda.de

Flößereimuseum Uhlstädt Am Saalewehr 2 Mo bis Fr 13–16 Uhr und nach Vereinbarung www.floesserverein-uhlstaedt.com

Leuchtenburg Dorfstr. 100, 07768 Seitenroda Täglich 9–18 Uhr (Apr bis Okt) Täglich 9–17 Uhr (Nov bis März) www.museum-leuchtenburg.de

Glocken- und Stadtmuseum Apolda Bahnhofstraße 41 Di bis So 10–18 Uhr www.glockenmuseum-apolda.de

Museumsbaracke „Olle DDR“ Bahnhofstr. 42, 99510 Apolda Di bis So 10–18 (April bis Okt) Di bis So 10–17 Uhr (Nov bis März) www.olle-ddr.de

Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz Heinrich-Schütz-Straße 1 Di bis Fr 10–17 Uhr, Sa + So 13–17 Uhr www.heinrich-schuetz-haus.de Jagdschloss Hummelshain Am neuen Schloß 1 Besichtigung & Führung nach Vereinbarung Schlosspark täglich 10–16 Uhr (April bis Okt, Nov bis März geschlossen) www.hummelshain.net Keramik-Museum Bürgel Kirchplatz 2 Di bis So 11–17 Uhr www.keramik-museum-buergel.de Kemenate Orlamünde Burgstraße Führungen und Feiern auf Anfrage web.kemenate-orlamuende.de

Museum Schloss Kochberg Di bis So 9–18 Uhr www.grosskochberg.de/schloss Museum Zinsspeicher Thalbürgel mit alter Schuhmacherei Am Klosterteich 4 Di bis Fr 9–12 Uhr, Sa + So 14–17 Uhr www.museum-zinsspeicher-thalbuergel.de Schloss Wolfersdorf „Zur fröhlichen Wiederkunft“ Dorfstr. 18a Mo bis Sa 10–17 Uhr, So 10–18 Uhr www.schloss-wolfersdorf.de Schlosskirche Eisenberg

Schloss 1 Di bis So 10–16 Uhr (Apr bis Okt) Di-Fr 10–16 Uhr, Sa+So, Feiertag 13–16 Uhr (Nov bis März)

Klosterkirche Thalbürgel Klosterstraße 23 Di bis So 11–17 Uhr www.klosterkirche-thalbuergel.de

Talmühle in Thalbürgel Talmühlenweg 7 Führungen auf Anfrage www.thalbuergel.de

Köhlerei + Mittelalterdorf Meusebach Dorfstraße 29 Führungen auf Anfrage www.altmeusebach.de

Wasserburg Kapellendorf Am Burgplatz 1 Di bis Fr 9–12/13–17 Sa+So 10–12/13–17 Uhr www.wasserburg-kapellendorf.de www.TiPs-MAGAZIN.de

55


Stadt- und Erlebnisplan Jena

56

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


in unserer Online-Ausgabe www.TiPs-MAGAZIN.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

57


Hoteltipps Hotel/Anschrift EZ-Preis Tel./Fax/www DZ-Preis

Komfort Lage

Jena – Vorwahl (0 36 41) Altdeutsches Gasthaus ab 29,00 Stadtzentrum, Bierstube „Roter Hirsch“ ab 49,00 Restaurant im Stil alter BauernHolzmarkt 10, 07743 Jena stuben, Billard- u. Cafézimmer, Tel./Fax 44 32 21 Bar, Biergarten www.jembo.de Best Western Hotel Jena ab 64,00 Rudolstädter Str. 82, 07745 Jena ab 79,00 Tel. 660, Fax 661010 www.bestwesternjena.de

4-Sterne-Hotel im Grünen, gute Nahverkehrsanbindung, 180 kostenfreie Parkplätze, Restaurant mit nationaler u. internationaler Küche

FAIR RESORT Sport- & ab 75,00 Wellness Hotel ab 95,00 Ilmnitzer Landstr. 3, 07751 Jena Tel. 76 77 50, Fax 76 77 67 www.fairresort.de

am Stadtrand gelegen, gr. Wellnessbereich m. Pool, Saunen und Erlebnisduschen, Tennishalle, Badminton, Bowling, Fitness

Hotel & Kneipengalerie ab 60,00 „Zur Noll“ ab 70,00 Oberlauengasse 19, 07743 Jena Tel. 5 97 70, Fax 59 77 20

im historischen Stadtzentrum, Parkplätze, Gesellschaftsräume, Restaurant www.zurnoll.de

Hotel „Papiermühle“ Erfurter Str. 102, 07743 Jena Tel. 45 980, Fax 45 98 45 www.jenaer-bier.de

histor. Braugasthof, gemütl. Ambiente, Restaurant mit traditioneller Küche, Konferenzen, Feierlichkeiten etc.

57,00 89,00 85,00 Suite 99,00

Hotel „Schwarzer Bär“ ab 50,00 traditionelles 4-Sterne-Hotel Lutherplatz 2, 07743 Jena ab 75,00 in Citylage, 66 Zimmer, Postfach 100 832, 07708 Jena 50 Parkplätze/Garagen, Tel. 40 60, Fax 40 61 13 2 Busparkplätze, FeierlichVerkaufsbüro: Tel. 40 61 76 keiten aller Art, 7 Restaurants, www.schwarzer-baer-jena.de Sonnenterrasse Hotel „Ziegenhainer Tal“ Ziegenhainer Str. 107 07749 Jena Tel. 39 58 40/1, Fax 39 58 42

58

45,00 65,00 3-Bett-Zimmer 75,00

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

gemütl. Hotel in sehr ruhiger Lage Jenas, ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden, gr. Garten m. Terr., Frühstück 7,00 Euro


Hoteltipps Hotel/Anschrift EZ-Preis Tel./Fax/www DZ-Preis

Komfort Lage

Jena – Vorwahl (0 36 41) Hotel & Restaurant „Zur Weintraube“*** Rudolstädter Str. 76, ab 55,00 07745 Jena-Winzerla ab 35,00 Tel. 60 57 70, Fax 60 65 83 p.P.

familiär geführtes Haus, verkehrsgünstig gelegen, ausreichende Parkmöglichkeiten, www.weintraube-jena.de

Jembo-Park Hotel***+ ab 57,50 Rudolstädter Str. 93, 07745 Jena ab 67,50 Tel. 685-0, Fax 68 52 99 www.jembo.de, info@jembo.de

3-Sterne-Hotel-Plus, direkt an der A4 Abfahrt Göschwitz, kostenfreie Parkplätze, Bowling, Terrasse, Spielplatz, Sauna, Biergarten

Akademiehotel Jena ab 49,00 Tagen & Übernachten ab 59,00 Am Stadion 1, 07749 Jena Tel. 30 30, www.akademiehotel.info

Mo–Do inkl. gratis Abendbuffet kostenfreie Nahverkehrstickets und Parkplätze, gratis W-LAN, für Tagungen und Feierlichkeiten

Kahla – Vorwahl (03 64 24) Waldhotel „Linzmühle“ ab 44,00 Im Leubengrund, 07768 Kahla ab 68,00 Tel. 8 40, Fax 8 42 20 www.waldhotel-linzmuehle.de

idyllische Waldlage, Restaurant, Biergarten, Sauna, Konferenzräume, kostenfreie Parkplätze, zertifiziertes Wanderhotel

Gaststättenempfehlungen

Gaststätte/Anschrift Sitzplätze Spezialitäten Tel./Fax/www Biergarten Lage / Öffnungszeiten

Jena – Vorwahl (0 36 41) Altdeutsches Gasthaus 150 „Roter Hirsch“ 60 Holzmarkt 10, 07743 Jena Tel. 44 32 21, www.jembo.de

Stadtzentrum, thüringische und internationale Küche, Partyservice, Senioren- portionen, Spezialitätenwochen

www.TiPs-MAGAZIN.de

59


Gaststättenempfehlungen

Gaststätte/Anschrift Sitzplätze Spezialitäten Tel./Fax/www Biergarten Lage / Öffnungszeiten

Jena – Vorwahl (0 36 41) Braugasthof „Papiermühle“ 20–140 Erfurter Str. 102 4 Gesell.räume 07745 Jena 20–140 Pl. Tel. 45 98 98 Biergarten

thüringer und internationale Küche, 5 verschiedene Sorten selbstgebrautes Bier kein Ruhetag, tgl. ab 11.30 Uhr

Lenz Restaurant | Café | Hofgarten Immer donnerstags ab 18:30 Uhr Schenkstraße 21, 07749 Jena 60 Dinner im Schimmer, Tel. 3102100, www.lecker-lenz.de inkl. Sa + So ab 11:30 Uhr: Mo & Di Ruhetage Sommerterasse Sommerlunch Fuchsturm Jena Turmgasse 26, 07749 Jena Tel. 36 06 06, Fax 5 31 25 15 Jan–März Mo + Di Ruhetag April–Dez. Mo Ruhetag

200 5 Veran- staltungs- räume

Ausflugsgaststätte, Thüringer Küche, schöner Biergarten Di–Fr: 11–22 Uhr, Sa: 11–24 Uhr, So: 10–20 Uhr an Ruhetagen auf Anfrage geöffnet

Schwarzer Bär 300 Hotelrestaurant, Lutherplatz 2 40 07743 Jena Tel. 40 60, Fax 40 61 13

7 Restaurants, thüringer Spezialitäten und internatio- nale Gerichte, alles frisch zubereitet, tägl.: 6.30–1 Uhr

Wirtshaus & Weinstube 100 „Alt Jena“ Markt 9, 07743 Jena 50 Tel. 44 33 66, Fax 44 33 67 www.jembo.de

zentrale Lage, original thür. Küche, Fischspezialitäten, auserlesene deutsche und intern. Weine

„Zur Noll“ 100 Oberlauengasse 19, 07743 Jena 100 Tel. 5 97 70, Fax 59 77 20 www.zurnoll.de

hist. Gasthaus, Kneipengalerie Biergarten ganzjährig, thüringer Küche täglich 10.30–1 Uhr geöffnet

Tautenhain – Vorwahl (03 66 01) „Zur Kanone“ 20–130 Hotel & Restaurant 100 07639 Tautenhain, Tel. 55 92 0 29 DZ www.zur-kanone.de

60

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Thür. Küche mit wechselnden Aktionswochen im Restaurant, Ausflugsziel im Thür. Holzland, Kremserfahrten, Grillabende


Gaststättenempfehlungen

Gaststätte/Anschrift Sitzplätze Spezialitäten Tel./Fax/www Biergarten Lage / Öffnungszeiten

Schöngleina – Vorwahl (03 64 28) Gaststätte Fliegerhorst Flugplatz 1, 07646 Schöngleina Tel./Fax 4 04 14 www.gaststaette-fliegerhorst.de

65 Sommer- terrasse 50

Thüringer Küche, 4 großzügige Gästezimmer, Parkplätze direkt vorm Haus Mo + Di Ruhetag, Mi–So ab 11 Uhr

Imbiss, Partyservice, Catering Imbiss- und Partyservice, Fleischerei Agrargenossenschaft Original Thüringer Hausschlachtene Bucha eG Fleisch- und Wurstwaren aus eigener 07751 Bucha, Dorfstraße 1A Haltung und Produktion. Wir richten Tel. 0 36 41/28 42 21 Ihre Feierlichkeiten ganz individuell Jena, Ahornstr. 27, Tel. 03641/210 410, nach Ihren Wünschen aus. Saalbahnhofstr. 18, Tel. 03641/221 255 Bucha: Mo–Fr 9–18, Sa 9–12 Uhr Jungferngraben 2, Tel. 03641/224 1502 Jena: Mo–Fr 8.30–18, Sa 8.30–12 Uhr Sonnenhof 8, Tel. 03641/6 39 05 93

Freizeitsport geschspa Finnlandsauna Jena Closewitzer Str. 19, 07743 Jena Tel./Fax 0 36 41/82 68 26 www.sauna-jena.de

Ihr Day-Spa in Jena: Saunen und Dampfbad Massagen und Beautybehandlungen Wellnessgutscheine u. Candle Light Dinner

Kristall Sauna-Wellnesspark mit Soletherme Köstritzer Straße 16 07639 Bad Klosterlausnitz Tel. 03 66 01/59 8-0, Fax 5 98 33 www.kristall-bad-bad-klosterlausnitz.de

So, Mo, Mi, Do 9–22, Di, Fr, Sa 9–23 Uhr In der gesamten Thermenlandschaft täglich ab 12 Uhr textilfreies Baden. Ausnah me Mi und So auch mit Textilien. Saunabereich ist immer textilfrei. Heilwasser, Wellenbad, Saunawelt, Massage u.v.m.

www.reitsportzentrum-jena.de Reiten für Jung & Alt, Kindergeburtstag, Tel. 0 36 41/35 88 00, 01 74/3 28 67 57 Lehrgänge, Streichelzoo, Reiterferien www.TiPs-MAGAZIN.de

61


Impressum Herausgeber, Verlag, Redaktion, Gesamtherstellung und Vertrieb Satzstudio Sommer GmbH, Agentur für Wirtschafts- und Regionalwerbung Am Storchsacker 11, 07751 Jena Telefon: (0 36 41) 39 49 39 E-Mail: agentur@satzstudio-sommer.de Geschäftsführung: Sylvia Sommer Redaktion Chefredakteur (V.i.S.d.P.): Detlev Sommer Videoproduktion: Detlev Sommer Gestaltung & Satz: Sylvia Sommer Telefon: (0 36 41) 4 22 111 Fax: (0 36 41) 42 52 62 E-Mail: Redaktion@TiPs-Magazin.de Redaktionstermin Veranstaltungen jeweils am 10. des Vormonats: Veranstaltungen@TiPs-Magazin.de Anzeigenannahme Satzstudio Sommer GmbH Anzeigenleitung: Detlev Sommer (V.i.S.d.P.) Anzeigenredaktion: Sylvia Sommer Telefon: (0 36 41) 39 49 39 Mobil: (01 70) 8 11 22 55 E-Mail: Redaktion@TiPs-Magazin.de

301. Verlagsausgabe Stadtmagazin Jena

Jahresabonnement Postversand: 20,- Euro pro Jahr Abonnement-Bestellung unter www.TiPs-MAGAZIN.de Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 4 vom Januar 2016 www.TiPs-MAGAZIN.de Die Veröffentlichung von Veranstaltungen erfolgt kostenlos und ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte einschließlich Bildmaterial wird keine Haftung übernommen. Nachdruck, Vervielfältigung in Medien aller Art – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung des Herausgebers und mit Quellenangabe. Für durch den Verlag gestaltete Anzeigen verbleibt das Copyright beim Verlag. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. Fotonachweis Frank Kunert (S. 5) HL@HLBOEHME.COM (S. 16) Wilhelm Schaffer (S. 26, 27) Dirk Kamella (S. 28) Keramik-Museum Bürgel (S. 52) Melanie Sommer (S. 53) www.facebook.com/tips.jena

TiPs Das Magazin – monatlich erhältlich in allen Stadt-Informationen, Sparkassen-Filialen, Ticket-Shops und den bekannten Auslagestellen sowie online www.TiPs-BORD.de Anzeige

www.TiPs-MAGAZIN.de 62

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Wir bringen

frische Farbe

Alle Preise gelten zzgl. gültiger MwSt. Gestaltung auf Anfrage gegen geringe Mehrkosten. Bearbeitungszeit: (Standard) ca. 3-4 Werktage. Express und Overnight gegen Aufpreis.

in Ihre Geschäftsausstattung.

250 Visitenkarten 350 g matt, 85 x 55 mm, beidseitig bedruckt, inklusive Versand

500 Briefbögen

netto ab

7.00 €

netto ab

80 g matt, A4, einseitig bedruckt, inklusive Versand

25.00

1000 Flyer

netto ab

135 g glänzend, A5, beidseitig bedruckt, inklusive Versand

29.50 €

www.druckerei-multicolor.com

Telefon 03685 4096 4100 E-Mail: kontakt@druckerei-multicolor.com www.TiPs-MAGAZIN.de 63


Wir kaufen:

• alte und neuere Spiegelreflexkameras • Objektive aller Art • Mikroskope • Ferngläser • Astrozubehör • Fernrohre • Lupen • Zielfernrohre • Fototechnik Mittelformat Großformat • Holzkameras usw... der letzten 100 Jahre.

Wo?

DDR Fototechnik Ankauf Magdelstieg 71 07745 Jena Mit dem Bus Nr. 10 nur 3 Haltestellen von Jena Zentrum Teichgraben bis Haltestelle Gustav-Fischer-Straße.

die nächsten Termine Mo und Di den 16.4. + 17.4. je 9-16 Uhr

Wir sind auch in Gera, Dresden, Erfurt, Leipzig, Zwickau, Magdeburg und Halle vertreten. Termine www.ddr-optik.de/termine TiPs und Das MAGAZIN Jena +unter Saaleland 64Adressen

Tips April 2018  

Veranstaltungsmagazin

Tips April 2018  

Veranstaltungsmagazin