Reiseplaner Erfurt 2022

Page 1

Reiseplaner 2022



Krämerbrücke

Erfurt lädt Sie ein Erfurt „liegt am besten Ort. Da muß eine Stadt stehen“, urteilte einst der Reformator Martin Luther.

Die Landeshauptstadt Thüringens wird ge­prägt durch einen der größten und am besten erhal­tenen mittel­alter­li­chen Stadt­­kerne Deutsch­lands, überragt vom Mariendom und der Severi­kirche. Einmalig in Europa ist die Krämer­brücke – mit 120 Metern die längste und mit 32 Häusern komplett be­­bau­­te und be­wohn­te Brücke. Unweit der Krämerbrücke und in der Innenstadt haben die bekann­tes­ten Figuren des in Erfurt beheimateten Kinderkanals (KIKA) ein Zuhause gefun­den.

Die Erfurt Tourismus und Marketing Gesellschaft lädt Sie ein, Erfurt als mo­derne und sym­pa­thische Lan­des­ metropole kennen zu lernen. Dieser Reiseplaner wurde im Herbst 2021 redaktionell erstellt. Aufgrund des Coronavirus können bei wieder­auf­tre­tenden Einschränkungen die aufge­führten touristischen Angebote in diesem Reiseplaner für 2022 in Bezug auf Öffnungszeiten, Gruppengrößen etc. abweichen. Wir freuen uns auf Sie!


|4

Ihre Anreise nach Erfurt …

Rostock

Fulda

Mainz

Frankfurt/Main

... bequem und schnell erreichen Sie die Mitte Deutschlands. Entfernungen von Erfurt zu anderen Großstädten Deutschlands (Autobahnkilometer)

Reisezeit mit dem Zug

Berlin

300 km

1 Std. 50 Min.

Dortmund

345 km

3 Std. 45 Min.

Dresden

215 km

2 Std. 20 Min.

Düsseldorf

400 km

4 Std.

Frankfurt a. M. 260 km

2 Std. 15 Min.

Hamburg

395 km

3 Std. 45 Min.

Zum Titel:

Hannover

250 km

2 Std. 50 Min.

Dank des neuen barrierefreien Panorama­ weges, der sich vom Domplatz hoch auf den Petersberg schlängelt, wird der Aufstieg zur Zitadelle Petersberg zum Ver­ gnügen. Von jeder Schleife des ca. 600 Meter langen Weges erschließt sich ein neuer beeindruckender Blickwinkel auf die Stadt und den Dom.

Kassel

195 km

1 Std. 40 Min.

Köln

365 km

3 Std. 50 Min.

Leipzig

170 km

45 Min.

München

400 km

2 Std. 15 Min.

Nürnberg

230 km

1 Std. 10 Min.

Rostock

495 km

4 Std. 50 Min.

Schwerin

380 km

3 Std. 50 Min.

Stuttgart

340 km

3 Std. 45 Min.

Auf das Festungsplateau gelangt man mit dem gläsernen Panoramaaufzug (täglich 9 bis 20 Uhr) oder über die Treppenanlagen.


Inhaltsverzeichnis

Zitadelle Petersberg Petersbergführungen

6 10

Petersbergführungen für Kinder-, Schüler- und Jugendgruppen 14

Kinder-Werkstatt

15

16

Klosterkirche St. Peter & Paul

Stadtführungen

20

22

Klassische Stadtführungen

Stadtrundfahrten

24

Thematische Stadtrundgänge

26

Stadtrundgänge mit Erfurter Originalen

28

Erlebnistouren

34

Szenische Stadtgeschichten

36

Stadtrundgänge für Kinder-, Schüler- und Jugendgruppen

38

900 Jahre Jüdisches Leben und UNESCO-Bewerbung

40

Martin Luther in Erfurt

44

Blumenstadt Erfurt

48

Thüringen-Touren 52 Traditionsunternehmen

54

Kulinarisches

56

Pauschalangebote 64 Erfurt-Card 67 Sehenswürdigkeiten

68

Ausstellungen / Museen

72

Kultur

78

Veranstaltungshöhepunkte 80 Aktiv & Wellness

82

Einkaufen 86 Erfurt-Gutschein 87

Verkehrsanbindung 88 Öffentlicher Nahverkehr

89

Parken

90

Broschüren / Shop

92

Kontakt 94

< ermäßigte Angebote für Ihren Erfurt-Aufenthalt besonders kinder- und familienfreundliche Angebote >


Zitadelle Petersberg – in neuem Glanz erleben Über der Erfurter Altstadt erhebt sich die Zitadelle Petersberg – eine der größten und einzige weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Mitteleuropas. Sternenförmig angelegt, galt sie als die modernste Anlage der damaligen Zeit und als uneinnehmbar. Seit 1990 wird sie mit viel Liebe zum Detail und großem Aufwand rekonstruiert.

Veranstalter der gekennzeichneten Angebote: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Bei einem Besuch der Zitadelle können Sie die neue Ausstellung im Kommandantenhaus sowie die Horchgänge in den starken Mauern der Festung erkunden oder einfach nur den traumhaften Ausblick über die Altstadt genießen.

Der Petersberg prägt als Krone der Stadt seit Jahrhunderten das Stadtbild der Thüringer Landeshauptstadt und ist für Erfurter sowie ihre Gäste ein beliebtes Ausflugsziel zum Verweilen und Ent­decken. Damit möglichst viele Abschnitte der Zitadelle Petersberg allen Gästen zur Verfügung stehen, wurde der Zugang zum Festungsgelände neugestaltet. So erleichtert Ihnen ein Personenaufzug an der Festungsmauer zum oberen Plateau den Aufstieg. Auch der Panoramaweg, der am Domplatz beginnt, ermöglicht es, die Zitadelle selbst­ständig und ohne weitere Hilfsmittel zu erreichen.


7 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 170

Besucherzentrum Petersberg

Besucher­zentrum

Festungsgelände

Das Herzstück der Zitadelle Petersberg bildet das Besucherzentrum als der neue zentrale Anlaufpunkt für den gesamten Petersberg. Damit Sie bestmöglich ausgestattet und vorbereitet Ihre Erleb­ nistour starten können, erhalten Sie hier vor Ort Informationen rund um die Festungsanlage, entsprechendes Kartenmaterial sowie Downloadmöglichkeiten zur App. Zum Service gehört auch, dass Sie hier Ihre Tickets für die interaktive Ausstellung im anliegenden Kommandantenhaus sowie für alle angebotenen Petersberg- und Stadtführungen erwerben können. Das Besucherzentrum ist Startpunkt der Petersbergführungen.

Ein Leitsystem führt die Besucher auf dem Festungsgelände zu den historischen Orten und ehemaligen Funk­ tionsgebäuden der Zitadelle. Diese Orte können individuell aufgesucht werden. Eine neue Brückenkonstruktion führt ab 2022 vom Kommandantenhaus zur Bastion Martin. Im Ravelin Anselm wird ein Festungsabschnitt mit Horchgängen für viele Gästegruppen zugänglich gemacht, sodass auch ältere Besucher, Gäste mit Rollator, Familien mit Kinderwagen oder auch Rollstuhlfahrer den Besuch eines Horchganges erleben können.

Die App zur Ausstellung und für den Petersberg Begleitend zur Ausstellung und zur individuellen Erkundung des Festungsgeländes steht Ihnen kostenfrei die Petersberg-App zur Verfügung. Die App begleitet Sie auf ihrem individuellen Petersberg-Erlebnis und präsentiert zusätzliche Audiobeiträge, Videos und noch einige überraschende Inhalte. Neben dem englisch- und französischsprachigen Angebot können auch Informationen zusätzlich in Leichter Sprache abgerufen werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Besucherzentrum.

Besucherzentrum Petersberg


| 8

Zitadelle Petersberg Informationen: Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 18.00 Uhr Eintrittspreise: Preis p.P.: Erwachsene Inhaber eines Tickets der Horchgangführung/EF-Card/ EF-Travel-Card Ermäßigt

7,00 €

4,00 € 4,00 €

(Ermäßigungsberechtigte Personen sind: Kinder ab 6 Jahren/ Schüler/Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis)

Familienkarte A – C (Kinder von 6 – 16 Jahre): Familienkarte A (2 Erw. + 1 Kind) 16,00 € Familienkarte B (2 Erw. + 2 bis max. 4 Kinder) 18,00 € Familienkarte C 12,00 € (Familienkarte C gilt, wenn bereits eine Führung in den Horchgängen mit einer Familienkarte besucht wurde. Dieses Ticket kann auch an anderen Tagen genutzt werden, siehe Seite 10)

Ausstellung im Kommandantenhaus: Der Petersberg – eine spannende Zeitreise Im Kommandantenhaus erwartet Sie eine Ausstellung, die von Interaktion lebt. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die wechselvolle Geschichte des Petersberges. Multimediale und interaktive Angebote machen die verschiedenen Nutzungen der „Stadtkrone“ Erfurts hautnah erlebbar. Die Zeitreise führt von der ersten steinzeitlichen Besiedlung durch die Mythen, die sich um den Berg ranken, in die mittelalterliche klösterliche Lebenswelt der Benediktinermönche und den Bau einer barocken Festungsanlage, die seinerzeit als die modernste in ganz Europa und als uneinnehmbar galt. Kurmainz, Napoleon und die Preußen haben den Petersberg zu einem Ort gemacht, der mit viel Geschichte und vielen Geschichten aufwarten kann. Videoinstallationen und Spiele laden dazu ein, mehr über den Aufbau und die Funktionsweise einer Zitadelle zu lernen und sich die alltäglichen Sorgen der Soldaten anzuhören. Bauen Sie Ihre eigene virtuelle Festung, spielen Sie mit den kurmainzischen Offizieren Karten und erkunden Sie den Petersberg an einem Modell, welches Orientierung und Inspiration für den weiteren Aufenthalt bietet. Auf dem Gelände der Zitadelle Petersberg befinden sich noch zwei weitere Teile der Ausstellung, die Sie zum Beschießen der Festung in die Grabenkaponniere und in das leicht entzündbare Kriegspulvermagazin entführen. Für Spannung und Spaß bei der historischen Entdeckungsreise ist gesorgt!

Schulklassen: pro Schüler 1,50 € (bis zu drei Begleitpersonen kostenfrei) Weitere Führungsangebote über die Zitadelle Petersberg: siehe Seite 10 – 15 Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle Domplatz, PKW: Parkhaus Domplatz Zu Fuß: Erreichen können Sie das Kommandantenhaus über den Panoramaaufzug/Panoramaweg ab Domplatz, über die Petersbergstraße sowie über den Aufgang über die Petersbergbrücke am Kommandantenhaus.

Peterskirche


Zitadelle Petersberg


| 10

Petersbergführungen 1

Geheimnisvolle Wege durch die barocke Stadtfestung (Führung durch die Horchgänge)

[ 1 Stunde ] … als öffentliche Führung Angebot: / auch online buchbar / 01.03. – 31.03.2022 täglich 14.00 Uhr 01.04. – 31.12.2022 täglich 14.00 / 16.00 Uhr zusätzlich 01.04. – 01.11.2022 täglich 17.30 Uhr Funzelführung (siehe Seite 11) Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis p.P.: Erwachsene 7,00 € Ermäßigt 4,00 € (Ermäßigungsberechtigte Personen sind: Kinder ab 6 Jahren/ Schüler/Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis)

Die Horchgänge in der Zitadelle Petersberg sollten die Festung vor Eindringlingen schützen. Wenn der Feind einen Tunnel in den Berg gegraben hatte, wurde Alarm geschlagen, um die Zitadelle zu verteidigen. Wie fühlten sich die Soldaten, wenn sie in den dunklen Gängen an den Mauern lauschten? Folgen Sie unseren Stadtführern und erfahren Sie interessante Fakten über die wechselvolle Geschichte dieses be-

eindruckenden Bauwerks. Sie starten am Besucherzentrum des Kommandantenhauses. Von dort geht es hinab in die schmalen verwinkelten Gänge mit zahlreichen Stufen. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Führung nur bedingt geeignet. Wir empfehlen festes Schuhwerk und warme Kleidung. Die Temperatur in den Horchgängen beträgt ganzjährig ca. 10°C bis 15°C.

Familienkarte A – C (Kinder von 6 – 16 Jahre): Familienkarte A (2 Erw. + 1 Kind) 16,00 € Familienkarte B (2 Erw. + 2 bis max. 4 Kinder) 18,00 € Familienkarte C 12,00 € (Familienkarte C gilt, wenn bereits das Kommandantenhaus mit einer Familienkarte besucht wurde. Dieses Ticket kann auch an anderen Tagen genutzt werden, siehe Seite 8)

[Buchungs-Nr. ÖF 02/H] Hinweise: Die Mitnahme von Tieren ist bei allen Petersbergführungen nicht gestattet. Die Führung durch die Horchgänge ist für Rollstuhlfahrer nicht möglich und für Gehbehinderte nicht empfehlenswert – aufgrund schmaler unebener Gänge mit zahlreichen Stufen. Für Gruppenführungen kann eine bar­ rierefreie Führungsvariante auf dem Festungsplateau angeboten werden. … als Gruppenführung

2

Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 20 Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis: Deutsch 75,00 € Fremdsprache 95,00 € [Buchungs-Nr. GF 02/H]

Festungsproviant

Zum Abschluss einer Führung durch die Horchgänge oder dem Besuch der Ausstellung im Kommandantenhaus empfehlen wir optional einen rustikalen Gaumenschmaus auf dem Plateau der Zitadelle. Der zünftige Festungs­ proviant besteht aus leckerem Festungsbrot mit Griebenschmalz, Gurke und einem Becher Rotwein (im Winter auch Glühwein).

[ ca. 30 – 45 Minuten ] Zusatzangebot

Angebot: ganzjährig täglich ab 13.00 Uhr Preis pro Person: 10,00 € Mindestpreis pro Gruppe: 150,00 € Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Veran­ staltung im Freien stattfindet.


11 | 3

Kombinierte Führung in der Ausstellung im Kommandantenhaus und in den Horchgängen der Zitadelle

Unsere Stadtführer begleiten Sie durch die Ausstellungsräume im Kommandantenhaus und erläutern die spannenden Zeitepochen der Zitadelle Petersberg. Hier werden z. B. die Klosterzeit, die Festungsgeschichte und das Leben der Soldaten bis hin zur Nutzung der Zitadelle in der DDR thematisiert. Die Ausstellung lebt von Interaktion. Multimediale Angebote, wie beispielsweise Videoinstallationen, Geräusche, Infografiken oder Modelle werden dafür sorgen, dass Sie Geschichte hautnah miterleben können. Im Anschluss an diese Führung begleiten Sie die Stadtführer in die geheimnisvollen Horchgänge der Zitadelle Petersberg. Gern bieten wir Ihnen an, Ihre Gruppe

4

[2 Stunden ] … als Gruppenführung

aus der Innenstadt abzuholen, um gemeinsam mit dem Stadtführer auf die Zitadelle zu gelangen. (zzgl. ca. 30 Minuten Führungsdauer, je nach Ausgangspunkt)

Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 20 Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis: Deutsch 95,00 € (bei Abholung Innenstadt) 120,00 € Fremdsprache 115,00 € (bei Abholung Innenstadt) 140,00 € zzgl. Eintritt Kommandantenhaus ermäßigt 4,00 € pro Person [Buchungs-Nr. GF 02/KH]

Funzelführung mit Taschenlampen in den Horchgängen der Zitadelle Petersberg

Erfurt mal ganz anders: Tauchen Sie ein in die geheimnisvollen Gänge und entdecken Sie bei einer ganz besonderen Führung die Gemäuer der Festung Petersberg, hoch über dem Domplatz. Wer weiß, vielleicht treffen Sie ja im Schein der Funzeln auf Spuren Napoleons, der hier auch schon zu Gange war. Wie ein Spot wandern die kleinen Lämpchen über die alten Mauern und entdecken vielleicht manches Highlight, das am Tage verborgen bleibt. Die Taschenlampen sind im Preis inbegriffen, aber Sie können auch gern eigene Leuchtmittel zur Führung mitbringen.

5

Tel. +(0) 361 - 66 40 120

… als öffentliche Führung

… als Gruppenführung

Angebot: / auch online buchbar / 01.04. – 31.10.2022 01.11.2022 22.11. – 22.12.2022 täglich 17.30 Uhr Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis p.P.: Erwachsene 10,00 € Ermäßigt 7,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 02/F]

Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: Treff: Preis:

Kommandantenhaus mit heutigem Besucherzentrum. Im Anschluss an die Führung können Sie an der öffentlichen Führung in den Horchgängen zum ermäßigten Preis teilnehmen. (siehe S. 10) … als öffentliche Führung Angebot: / auch online buchbar / 01.04. – 31.10.2022/01.11.2022/ 22.11. – 22.12.2022 Do – So 13.30 Uhr Treff: hinter der Erfurt-Tourist-Info (Benediktsplatz 1) am Till-Eulenspiegel-Denkmal

20

Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Deutsch 140,00 € Fremdsprache 160,00 € [Buchungs-Nr. GF 02/F]

Von der mittelalterlichen Stadt hinauf zur Krone Erfurts

Entdecken Sie Erfurts romantische Alt­ stadt. Entlang der Via Regia werden Sie über die Krämerbrücke und Michaelisstraße zur Alten Universität und der Alten Synagoge zum Fischmarkt geführt. Sie gelangen zum Domplatz mit dem monumentalen Ensemble von Dom St. Marien und Severi­kirche am Fuß der Zitadelle Petersberg. Über den barrierefreien Panoramaweg gehen Sie zum Aufzug, mit dem Sie auf das Plateau der Festung schweben. Entdecken Sie die romanische Peterskirche, laufen Sie durch die Poterne in den Festungsgraben und beenden die Führung im ehemaligen

[1,5 Stunden ]

[2 Stunden ]

Preis p.P.: Erwachsene 10,00 € Ermäßigt 7,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 02/P] … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 25 Treff: hinter der Erfurt-Tourist-Info (Benediktsplatz 1) am Till-Eulenspiegel-Denkmal Preis: Deutsch 140,00 € Fremdsprache 160,00 € [Buchungs-Nr. GF 02/P]


| 12

Petersbergführungen 6

Leben auf dem Petersberg – die Erfurter Weißwäscherin Berta erzählt

[ 2 Stunden ]

Ausgehend vom Aussichtsplateau, dem „Balkon von Erfurt“, begleitet Sie die Weißwäscherin Berta über die Festung und in die Horchgänge, zu alten Brunnen und Latrinen. Unterwegs genießen die Zuhörer einen Thüringer Gewürzlikör und einen süßen Soldatenproviant. Veranst.: Birgit Ahr, Sofioter Str. 3/17, 99091 Erfurt

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff:

Kaiser und Könige, große Hof- und Reichs­tage, mönchisches Leben und soldatischer Drill prägten viele Jahr­hun­ derte das Leben auf dem Petersberg. Napoleon ritt auf seinem weißen Schim­ mel auf den Wällen entlang und wenn in der Nacht die Hunde heulten, kün­dig­te sich nahendes Unheil für die Stadt an.

7

Die Erfurter Weißwäscherin Berta kennt alle Geschichten vom Berg, die ihr zu­ getragen wurden, denn schmutzige Wäsche hatte jeder und beim Wa­schen wurde nicht nur schmutzige Wäsche gewaschen.

Mindestteilnehmer: Maximalteilnehmer: Preis p.P.: Mindestpreis:

Der Kavalier und der Petersberg – Ein Abend in 2 Akten

Andreaskavalier

1. Akt „Lassen Sie sich verzaubern durch eine Führung auf dem Petersberg“ Die Zitadelle Petersberg liegt im his­to­­ri­­ schen Zentrum unserer Stadt. Die Mau­ ern, die die Festung um­ge­ben, ha­ben eine Gesamtlänge von ca. 2 Kilo­me­tern und eine Höhe von bis zu 21 Me­­tern. E­­in Kavalier war eine Ge­schütz­­stel­lung, welche die be­nach­barten Werke deut­lich überragte und ab dem späten 16. Jahr­­ hundert meist auf Bastionen errich­tet wurde. Am 1. Juni 1665 wurde der Grund­stein der Zitadelle Petersberg gelegt und damit der erste von drei Bau­ab­schnit­ten (1665–1702) begonnen. 1802 besetzten preußische Truppen den Petersberg. Im Juni 1807 traf Napoleon Bonaparte in Erfurt ein, um sich sowohl die Stadt als auch die Festung direkt unter­stel­len zu lassen. Bei einer Führung auf der Zitadelle und in den geheimnisvollen Horch­gän­gen werden Sie den Eindruck von den Aus­ maßen der Festung erhalten und auf den Spuren der Geschichte wandeln.

Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum 15 25

12,00 € 180,00 €

[Buchungs-Nr. GF 02/E]

[ ca. 5 Stunden ] 2. Akt „Gemütlichkeit erleben“ – Thüringer Küche genießen im „AndreasKavalier“ „Der Aufwand, den fast alle deut­schen Stämme beim Essen und Trin­ken trei­ ben, dient ihnen in erster Linie dazu, ihre Sorgen zu vergessen. Nur die Thüringer sind von anderer Art: Sie essen um des Genießens­willen und denken nicht an den kommenden Tag.“ (Zitat aus „Reisebilder“ – Heinrich Heine) In urgemütlicher Atmosphäre am Fuße der Zitadelle Petersberg werden Sie im Restaurant „AndreasKavalier“ mit original Thüringer Küche (Buffet) mit Rezepten aus Großmutters Zeiten verwöhnt. … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Mindestteilnehmer: Maximalteilnehmer: Preis p.P.: Deutsch Fremdsprache inklusive Buffet Mindestpreis: Deutsch Fremdsprache

15 50 30,00 € 32,00 € 450,00 € 480,00 €

[Buchungs-Nr. GF 02/K]


13 | 8

Tel. +(0) 361 - 66 40 120

Der Petersberger Schwarzbrenner – Eine geistreich-historische Spurensuche

[ 1,5 – 2 Stunden ]

… als öffentliche Führung Angebot: Februar – November jeden Freitag 18.00 Uhr Treff: Zitadelle Petersberg: Peterstor Preis p.P.: 14,50 € inkl. 2 Destillate [Buchungs-Nr. ÖF 02/S] … als Gruppenführung

Der „Petersberger Schwarzbrenner“ er­zählt aus seinem rund „600-jährigen Le­ben“ kurzweilig und humorvoll Ge­­ schich­ten rund um Domplatz und Peters­ berg, von den Benediktinern über Kaiser Bar­barossa, den Truppen Napole­ons und den Preußen. Der ein­malige Aus­blick auf die Altstadt Erfurts und den Dom­berg,

9

Bastions­plätze und Zitadel­len-Gärten bilden den Rahmen dieser „geist­reichhistorischen Spurensuche“. Bei einem Gläschen Selbst­gebranntem in der Des­ tille Erfurt können Sie die jahr­hunderte­ alte Petersberggeschichte schmecken.

Angebot: ganzjährig Mindestteilnehmer: 10 Maximalteilnehmer: 25 Preis Deutsch p.P.: 14,50 € inkl. 2 Destillate Mindestpreis Deutsch: 145,00 € (entspricht 10 Personen) Preis Englisch p.P.: 16,50 € Mindestpreis Englisch: 165,00 € (entspricht 10 Personen) Auf Wunsch und mit Aufpreis Brenner­brotzeit (12,90 € p.P.) oder Brennerbuffet (26,50 € p.P.) möglich

[Buchungs-Nr. GF 02/S]

Veranst.: Destille Erfurt GbR, Turniergasse 16, 99084 Erfurt

Führung mit dem Festungsbaumeister Maximilian von Welsch

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung

Begleitet vom Baumeister Maximilian von Welsch gewinnen Sie außergewöhn­ liche Einblicke in barocke Festungsbau­ kunst – abseits der bekannten Wege über das Areal der Zitadelle Petersberg. Dieses Meisterstück europäischer Festungsbaukunst ist eine der größten Anlagen Europas, die niemals militä­risch erobert werden konnte.

Aber einge­weiht in die Geheimnisse der geheimnisvollen Gangsysteme durch den Festungsbaumeister sollte Ihrer Erobe­rung nichts mehr im Wege stehen … Eine kleine kulinarische Belohnung für die Bezwinger der Festung ist im Preis inbegriffen. Veranst.: Matthias Gose, Michaelisstr. 13a, 99084 Erfurt

Angebot: ganzjährig Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Mindestteilnehmer: 15 Maximalteilnehmer: 25 Preis p.P.: Deutsch Preis p.P.: Englisch Mindestpreis Deutsch: Mindestpreis Englisch:

12,00 € 14,00 € 180,00 € 210,00 €

[Buchungs-Nr. GF 02/W]


| 14

Petersbergführungen für Kinder-, Schüler- und Jugendgruppen 10

Mit Peter in den Berg – Geheimnisvolle Wege durch die barocke Stadtfestung Die Zitadelle Petersberg in Erfurt gilt als eine der besterhaltenen und größten barocken Festungen in Europa. Sie besteht aus vielen Bastionen, von denen man einen tollen Blick über die Stadt genießen kann. Ganz besonders interessant sind die engen und schummrig beleuchteten Horchgänge, in die man über viele unterschiedlich hohe Stufen gelangt. Begleitet von einem unserer Stadtführer können Kindergruppen und Schulklassen jeden Alters in die Geschichte eintauchen und auch einmal ihre mitgebrachten Taschenlampen leuchten lassen. Vielleicht begegnet Euch Peter, die Fledermaus!

11

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 25 (inkl. Begleitpersonen, bis 4 Begleitpersonen kostenfrei) Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis pro Person: 3,00 € Mindestpreis pro Gruppe: 60,00 €

[Buchungs-Nr. GF 07/HW]

Der Petersberg eine spannende Zeitreise – Führung in der Ausstellung im Kommandantenhaus

Das Kommandantenhaus auf dem Petersberg kann, wie es der Name schon verrät, als Wohn- und Geschäftshaus des Kommandanten der Zitadelle beschrieben werden. Auf zwei Ebenen wird von der Besiedlung, der Gründung eines Klosters, dem Bau der Festungsanlage und der Nutzung durch die napoleonischen Soldaten erzählt. Verständlich und multimedial aufgearbeitet wird ein Bogen geschlagen bis in die Zeit der DDR und der heutigen Nutzung. Dabei laden einige der Stationen zum Mit­ machen ein.

12

[ 1 Stunde ]

[ 2 Stunden ] … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 25 (inkl. Begleitpersonen, bis 4 Begleitpersonen kostenfrei) Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis pro Person: 3,00 € Mindestpreis pro Gruppe: 60,00 €

[Buchungs-Nr. GF 07/A]

Kombiführung: Mit Peter in den Berg und zur spannenden Zeitreise

[ 2 Stunden ]

Das Angebot besteht aus einer Kombination der Führungen 10 und 11 (Führung in der Ausstellung und Führung in den Horchgängen). … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 25 (inkl. Begleitpersonen, bis 4 Begleitpersonen kostenfrei) Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis pro Person: 5,00 € Mindestpreis pro Gruppe: 85,00 € [Buchungs-Nr. GF 07/HA]


15 | Kinder-Werkstatt (Pädagogische Angebote) Tel. +(0) 361 - 66 40 120 13

Feiern auf dem Petersberg: Kindergeburtstage und -betreuung

Austoben, die Horchgänge der Zitadelle Petersberg entdecken und dabei auch noch etwas über die Krone der Landeshauptstadt in der Ausstellung „Der Petersberg – Eine spannende Zeitreise“ lernen: Das ist alles im Rahmen eines Kindergeburtstags oder einer Kinderbetreuung im Kommandantenhaus auf dem Petersbergplateau möglich. Die pädagogischen Angebote sind auf verschiedene Altersgruppen abgestimmt. Einem ereignisreichen Nachmittag, von dem noch lange erzählt werden kann, steht somit nichts im Wege. Geburtstagskinder erhalten an ihrem Ehrentag eine besondere Überraschung.

14

… als Gruppenveranstaltung Maximalteilnehmer: 12 Kinder Ort: Kinderwerkstatt im Kommandantenhaus – Besucherzentrum und Ausstellung Preis pro Kind: 8,00 € Mindestpreis: 80,00 € Verpflegung: Auf Wunsch können Sie kleines Gebäck oder eigene Getränke mitbringen Gegen einen Aufpreis organisieren wir eine kleine Festungs-Vesper. (für Kinder ab 6 Jahren geeignet) [Buchungs-Nr. GF 07/K]

Petersberg-Exkursion

Wir schnappen uns einen Stift, ein Klemmbrett und einen besonderen Petersberg-Plan, der zunächst einige Fragen rund um den sagenumwobenen Berg bereithält. Schritt für Schritt kommt Ihr dann den Geheimnissen auf die Spur, die sich in den Horchgängen, dem alten Peterskloster oder dem Kommandantenhaus verbergen. Die Kinder erwartet eine spannende Führung mit fachkundigen Pädago­ ginnen, welche sich am Lehrplan des Heimat- und Sachkundeunterrichts der 3. und 4. Klasse orientiert.

15

[ 2 Stunden ]

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 25 Preis pro Person: 4,00 € Mindestpreis: 80,00 € Begleitpersonen: Bis zu vier Personen sind kostenfrei. Hinweis: Die Führung ist geeignet für Kinder im Alter von 8 – 10 Jahren. Die Führung wird nicht in Fremdsprachen angeboten.

[Buchungs-Nr. GF 07/R]

Suche nach Dagoberts Schatz – eine Schatzsuche in den geheimnisvollen Horchgängen Langsam und bedächtig schleichen wir auf der Suche nach einem verborgenen Schatz durch die schummrigen Horchgänge der Zitadelle Petersberg. Was erwartet uns dort in den Gängen aus vergangener Zeit und was hat es mit Dagoberts Schatz auf sich? Wir werden sehen und gewiss auch stauen. Um die Suche erfolgreich zu meistern, braucht es das ein oder andere Utensil, denn es soll ja nicht zu einfach sein. Werdet Ihr das Unmögliche schaffen und den sagenumwobenen Schatz von Dagobert finden? Die Legende erzählt, dass sich der Fund der Schatzkiste für jedes Kind lohnen wird.

[ 2 Stunden ] … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 25 Treff: Kommandantenhaus – Ausstellung und Besucherzentrum Preis pro Person: 8,00 € Mindestpreis: 80,00 € Begleitpersonen: Bis zu vier Personen sind kostenfrei.

[Buchungs-Nr. GF 07/D]


Zitadelle Petersberg / Klosterkirche St. Peter und Paul 16

Klosterkirche St. Peter und Paul Sonderausstellung: „Paradiesgärten – Gartenparadiese“

Petersberg 14, 99084 Erfurt www.thueringerschloesser.de Die ehemalige Klosterkirche St. Peter und Paul zählt trotz erheblicher Eingriffe in ihre Substanz im 19. Jahrhundert zu den bedeutendsten romanischen Kirchenbauten Thüringens. Als geistiger Mittelpunkt des Petersklosters, welches eine herausragende Stellung unter den Thüringer Klöstern einnahm, prägte sie jahrhundertelang die Silhouette der Stadt Erfurt. In den napoleonischen Kriegen erlitt das Kloster gravierende Zerstörungen. In der Folge wurde die Klosterkirche zurückgebaut und als Proviantmagazin genutzt. Für die BUGA 2021 wurde die Peterskirche teilsaniert und bildet nun wieder einen wichtigen Blickpunkt auf dem Petersberg. Die Sonderschau „Paradiesgärten – Gartenparadiese“ zeigt die phantasiereichen Vorstellungen vom Paradies, die sich in der Gestaltung von Gärten als Paradiese auf Erden widerspiegeln.

Ausgehend von den Gärten des untergegangenen Petersklosters beleuchtet die Ausstellung die mittelalterliche Gartenkultur und präsentiert die Entwicklung der höfischen Gartenkunst in Thüringen.

| 16


17 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 120

Informationen: Laufzeit der Ausstellung: 15.04. bis 31.10.2022 Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Preise: Erwachsene Ermäßigt Feierabendticket (ab 17 Uhr) Familie A Familie B Inhaber EF-Card Führungen: auf Anfrage Tel. 0361 / 66 40 120 citytour@erfurt-tourismus.de

8,00 € 4,00 € 4,00 € 16,00 € 18,00 € 4,00 €


| 18

Zitadelle Petersberg / Weitere Angebote 17

Thüringer Vinarium – Der neue Genussort für alle Weinkenner und Weinfreunde auf dem Petersberg

W E I N K U L I N A R I K – E R L E B E N U N D G E N IE S S E N

Info: Petersberg / in der Grabenkaponniere mit Innen- und Außensitz Öffnungszeiten: täglich, saisonal unterschiedlich, siehe www.thueringer-vinarium.de Weinfreunde können ab 2021 in Erfurt Weinkulinarik auf eine besondere und neue Weise interaktiv erleben und genießen. Das neue Thüringer Vinarium eröffnete im Frühjahr 2021 in der historischen Grabenkaponniere auf dem Petersberg. Dort werden Ihnen feine Weine von allen Winzern/Winzereien aus ganz

18

Thüringen zum Probieren angeboten, gerne zusammen mit einer Winzerbrotzeit oder Käseauswahl. Das Vinarium bie­tet z. B. auch eine FassBar, eine Aroma­ Arena, die Museale Winzerei, einen Reading Room, kulinarische Angebote wie u. a. Weinspaziergänge, Wein-Picknick, Wein-Tafel und vieles mehr.

Angebote für Gruppen: siehe Seite 60 Betreiber: Weinmanufaktur Erfurt in Kooperation mit Thüringer Winzern Petersberg 8, 99084 Erfurt

Der Klima-Pavillon kommt nach Erfurt

Petersberg, 99084 Erfurt Tel. 0361/ 56 03 217 Johanna.schuetz@thega.de www.klima-pavillon.de Der Klima-Pavillon des Thüringer Um­ welt­ministeriums und der Landes­ energieagentur (ThEGA) ist ein Veran­staltungs- und Informationsort für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und die Energiewende. Er ist als Raum für Diskussionen und Austausch konzipiert und bietet durch seine flexible Bauweise Platz für verschiedene Veranstaltungsformate wie Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Konzerte und mehr. Seine äußere Form erinnert an die Erdkugel, die von einer Membran, ähnlich der Erdatmosphäre, umgeben wird. Die gesamte Bauweise des Klima-Pavillons ist auf eine nachhaltige Nutzung ausgelegt. Die verwendeten Materialien, wie unbehandelter Stahl, Buche und Lärche können zum Großteil am Ende wiederverwertet werden. Seit 2017 wurden bereits rund 80.000 Menschen auf

den verschiedenen jährlichen Stationen des Klima-Pavillons erreicht, u. a. in Apolda, Weimar, Jena, Gera und Nordhausen. 2022 kommt der Klima-Pavillon, der von der Landesenergieagentur (ThEGA) betreut wird, in die Landeshauptstadt Erfurt und richtet sich mit seinen Angeboten an Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen, an Fachpublikum und Schulklassen.



20 |

Stadtführungen / Stadtrundfahrten Die Erfurt Tourismus & Marketing GmbH bietet regelmäßig eine Vielzahl von öffentlichen Führungen an. Selbst­ver­ständlich organisieren wir für Sie ganz­jährig auch Gruppenführungen, die speziell Ihre Bedürfnisse berück­sich­ tigen. Bitte entscheiden Sie selbst, ob es Ihnen möglich ist, an den öffentlichen Führun­gen teilzunehmen oder ob Sie eine Grup­penführung bevorzugen. Für die exklusiv für Sie organisierten Füh­­rungen bitten wir um Voran­mel­dung. Für Ihre Gruppenführungen bieten wir Ihnen als Service die Nutzung einer Personenführungsanlage zum Aufpreis von 3,00 € p. P. an (50 Geräte verfügbar).

Wir empfehlen Ihnen bei unseren Füh­ rungen festes Schuhwerk zu tragen.

Für die szenischen Stadtgeschichten (S. 36/37) bieten wir Ihnen zu den bereits veröffentlichten eine Viel­zahl weiterer Termine an. Diese Termine und weitere Angebote finden Sie im Internet unter www.erfurt-tourismus.de. Telefonische Auskunft erhalten Sie unter 0361 / 66 40 120.

Wir empfehlen Ihnen auch die exklusiven Angebote in Erfurt für Blinde, Sehgeschädigte, Gehörlose sowie in ihrer Mobilität eingeschränkte Gäste im Reise­ planer „Erfurt – Erlebbar für Alle”. Hier finden Sie alle Informa­tionen für einen unbeschwerten Erfurt-Aufenthalt (siehe auch S. 92).

Tipp: Nutzen Sie die Vorteile der ErfurtCard! (siehe S. 67)

Veranstalter der gekennzeichneten Angebote: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Besondere Offerte für mobilitätseingeschränkte Gäste


21 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 120

Öffentliche Stadtführungen und Gruppenführungen Krämerbrücke

Öffentliche Stadtführungen

Gruppenführungen

Die Termine und Uhrzeiten der öffent­ lichen Stadtführungen variieren nach Saisonzeiten und werden für jede öffentliche Führung ausgewiesen. Die angegebenen Preise gelten pro Person. Ermäßigte Personen sind Kinder ab 6 Jahre/Schüler/Studenten und Schwer­be­hinderte mit Ausweis (Kinder bis 5 Jahre frei). Öffentliche Stadtführungen finden in deutscher Sprache statt.

Die Gruppenführungen für Familien, Ver­eine, Firmen und Reisegruppen or­ga­nisieren wir zu den von Ihnen gewün­sch­ten Terminen und Uhrzeiten. Teilnehmerzahl: beliebig, die Gruppen­ größe pro Stadt­führer wird auf 15 bzw. 25 Zuhörer beschränkt. Bei größeren Grup­pen müssen dement­sprechend weitere Stadtführer gebucht werden. Treffpunkt: variabel, z. B. Busparkplatz am Domplatz bei Anreise mit dem Bus / Tourist-Infor­mation / Rathaus­ portal / Hotel (nur Innenstadt-Hotels) Fremdsprachen: englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch, bulgarisch

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Datenschutz und die AGBs zu den Stadtführungen und Stadtrundfahrten unter www.erfurt-tourismus.de

Mitnahme von Tieren Sollten Sie mit Ihrem Hund an einem geführten Stadtrundgang teilnehmen, bitten wir um telefonische Vorinfor­ma­ tion unter Telefon + (0) 3 61 / 66 40 120. Es ist zudem erforderlich, Ihrem Hund während des Rundganges einen Maul­ korb umzulegen. Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme von Tieren wäh­rend der Stadtrundfahrten und den Peters­ berg-Füh­rungen nicht möglich ist. Die von der Erfurt Tourismus und Mar­keting GmbH zur Verfügung gestellten Stadtführer haben sich einer umfang­reichen Ausbildung unterzogen und ver­fügen über eine Zertifizierung unseres Unternehmens.

Erfurt – Ein Städtereiseziel für alle Bitte beachten Sie auch unser Angebot an multi­media­len Führungen mit dem iGuide oder dem Videoguide in Deutscher Gebärdensprache. Wir möchten Sie besonders auf unsere Stadtrundfahrten mit der historischen Straßenbahn, einem Wagen aus den 80er Jahren, mit einer Hebebühne für Rollstuhlfahrer und dem Altstadt-Express (S. 24/25) aufmerksam machen. Der Altstadt-Express, ein kleiner wendiger Gelenkbus, verfügt ebenfalls über eine Hebebühne für Rollstuhl­fahrer, aber auch einen tiefen Einstieg für geh­behinderte Gäste. Jeder, der schon einmal mit einem Kinderwagen oder einer Gehhilfe in Erfurt unterwegs war, kennt das Pro­blem: Oftmals ist es nicht so leicht, Stufen zu überwinden, Türen zu öffnen oder sich problemlos in der Stadt zu bewegen. Für die gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ist Barrierefreiheit unverzichtbar. Wir möchten allen mobilitätseinge­ schränk­ten Gästen, wie Rollstuhlfahrern, Geh­behinderten oder Eltern, die mit

dem Kinderwagen unterwegs sind, aber auch für Blinde und Sehbehinderte, Hör­geschädigte und Gehörlose Angebote unterbreiten, unsere Stadt bei einem Rundgang kennenzulernen. Bitte entscheiden Sie selbst, ob es Ihnen mög­lich ist, an den öffentlichen Füh­ rungen teilzunehmen oder ob Sie eine Gruppenführung bevorzugen. Für die exklusiv für Sie zusammengestellten Rundgänge bitten wir um Voranmel­dung.

Kleiner Tipp für alle Gäste, die nicht so gut zu Fuß sind: Die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH verleiht an ihre Gäste ganzjährig Rollstühle und einen Rollator. Leihgebühr: pro Rollstuhl bis zu 4 Stunden ganztägig: pro Rollator bis zu 4 Stunden ganztägig:

10,00 € 15,00 € 5,00 € 10,00 €


| 22

Stadtführungen 1

Erfurt – die Faszination einer historischen Stadt erleben (Die „Klassische“)

[ 1 – 2 Stunden ]

Dom und Severikirche

Krämerbrücke

Für Erfurt sollten Sie sich Zeit nehmen, denn die Stadt ist mehr als eine Reise wert. Die Sehenswürdigkeiten lernen Sie am besten bei einer Stadtführung kennen. Erfurt ist nicht nur die größte Stadt Thüringens. Erfurt ist auch eine äußerst beeindruckende und sehens­ werte Stadt im Herzen Deutschlands. Nicht umsonst sagte bereits Dr. Martin Luther: Erfurt „liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“. Die Wahrzeichen der Stadt sind das Ensemble von Dom St. Marien und der St. Severi Kirche. Eine Attraktion der Stadt ist die Krämerbrücke. Sie führt auf 120 m über den Fluss Gera und ist mit 32 Häusern bebaut – damit zählt sie zu den längsten komplett bebauten und bewohnten Brücken Europas. Lassen Sie sich verzaubern von imposanten Kirchen, die der Stadt den Beinamen das „thüringische Rom“ gaben, den wunderschönen Patrizierund Fachwerkhäusern und den mittel­ alterlichen Gassen, die das über 1275 Jahre alte Erfurt zu einem Bilderbuch der deutschen Geschichte machen. Es erwartet Sie ein interessanter Spaziergang durch die Altstadt (ohne Innenbesichtigungen). Kleiner Tipp: Bei allen Gruppenfüh­ rungen in der Altstadt, besonders den Kostümführungen, bieten wir Ihnen kulinarische Genüsse als kleine „High­lights“ für Zwischendurch an (Preis auf Anfrage).

… als öffentliche Führung

… als Gruppenführung

Angebot: / auch online buchbar / täglich 14.00 Uhr Januar – März zusätzlich jeden Sa/So 11.00 Uhr April – Oktober täglich 11.00 und 14.00 Uhr zusätzlich 16.00 Uhr: s. Angebot S. 23 „Die Leichte“ November täglich 14.00 Uhr/ zusätzlich jeden Sa/So 11.00 Uhr Ab 22.11. – 31.12.2022 täglich 11.00 und 14.00 Uhr

Preis:

Deutsch ­– 2 h Deutsch ­– 1 h jede weitere Std. Fremdsprache –­ 2 h Fremdsprache ­– 1 h jede weitere Std.

[Buchungs-Nr. GF 01/S]

Treff: Erfurt Tourist Information * Preis p.P.: Erwachsene 9,00 € Ermäßigt 6,00 €

[Buchungs-Nr. ÖF 01/S]

Krämerbrücke

95,00 € 80,00 € 40,00 € 115,00 € 100,00 € 45,00 €

Zuschlag für Führung im Kostüm pro Führung 25,00 €

* Treffpunkt hinter der Erfurt Tourist Information (Benedikts­platz 1) am Till Eulenspiegel-Denkmal, bitte vorher in der Erfurt Tourist Information Tickets erwerben und auch bei Online Buchungen melden.


23 | 2

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Erfurt – die Faszination einer historischen Stadt erleben (Die „Leichte“)

[ 1 ,5 Stunden ]

… als öffentliche Führung Angebot: / auch online buchbar / April – Oktober täglich 16.00 Uhr Treff: Hinter der Erfurt Tourist Information (Benedikts platz 1) am Till Eulen­spiegel- Denkmal, bitte vorher in der Tourist Information Tickets erwerben und auch bei Online Buchungen melden. Preis p.P.: Erwachsene 9,00 € Ermäßigt 6,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 01/L] … als Gruppenführung

Krämerbrücke

Bei einem gemächlichen Spaziergang durch die Stadt sind uns alle Gäste willkommen, die nicht so gut zu Fuß sind. Die Route führt komfortabel ebenerdig und ohne Stufen bzw. Steigungen über­ winden zu müssen zu den wichtigsten Highlights (ohne Innen­besichtigung). Die Route: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 – Fischmarkt – Markt­

3

straße – Hochzeitshaus – Waidspeicher – Domplatz/Süd – Marktstraße – Aller­ heiligenstraße – Blick in die Waagegasse – Collegium Maius – Studentengasse – Krämerbrücke – Mikwe – Kreuzgasse – Benediktsplatz. Rollstühle bzw. ein Rollator können in der Tourist Information ausgeliehen werden (siehe Seite 21)

Angebot: Preis:

ganzjährig Deutsch 95,00 € Fremdsprache 115,00 € [Buchungs-Nr. GF 01/L]

Romantischer Abendspaziergang mit …

[ 2 Stunden ] … als öffentliche Führung Angebot: / auch online buchbar / April – Oktober Do/Fr/Sa 20.00 Uhr 22.11. – 17.12.2022 Do/Fr/Sa 19.00 Uhr Treff: Hinter der Erfurt Tourist Information (Benedikts platz 1) am Till Eulen­spiegel- Denkmal, bitte vorher in der Tourist Information Tickets erwerben und auch bei Online Buchungen melden. Preis p.P.: Erwachsene 10,00 € Ermäßigt 7,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 05/N]

… den Erfurter Weibsbildern (Tratschweib, Gemahlin des Ratsherren) … dem Erfurter Nachtwächter Erleben Sie die historische Stadt mit Charme und Flair in einem anderen Licht. Ein gemütlicher Rundgang mit Erfurter Originalen führt Sie in den späten Abendstunden durch die reizvolle Altstadt, das

Universitäts­vier­tel und „Klein Venedig”. Das wohlschmeckende einheimische Bier, welches einer alten Tradition fol­ gend vom historischen Bierausrufer lautstark in den Erfurter Schenken und Biergärten gepriesen wur­de, empfehlen wir Ihnen besonders in der wärmeren Jahreszeit zur Einstim­mung oder zum Ausklang der Führung.

… als Gruppenführung Angebot: Preis:

ganzjährig Deutsch 120,00 € Fremdsprache 140,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/N]


| 24

Stadtrundfahrten 4

Erfurt-Tour: Fahrt mit der historischen Straßenbahn im Tempo der Achtziger Jahre

[ 1,5 Stunden ]

Seit 1894 dreht die Erfurter Elektrische Straßenbahn unermüdlich ihre Runden durch die Stadt. Sie hat sich ihren besonderen Platz im Leben der Erfurter erobert und ist ein bisschen wie diese Stadt selbst: In schweren Zeiten nicht klein­ zukriegen, großstädtisch und doch nicht hektisch, für Neues immer zu begeistern. Eine Stadtrundfahrt mit der historischen Stadtbahn führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der jüngeren und älteren Erfurter Stadtgeschichte. Beson­ ders sehenswert sind dabei die sehr gut erhaltenen Jugendstilviertel der Stadt. Die Bahn verfügt über 2 Rollstuhlplätze. Bitte erwerben Sie die Tickets online oder bis 30 Minuten vor Abfahrt in der Erfurt Tourist Information am Benediktsplatz 1. Vor Ort werden keine Tickets verkauft. Achtung: Bitte finden Sie sich 15 Minuten vor Abfahrtszeit am Treffpunkt ein. Sollten Sie die Vorlaufzeit nicht einhalten können, bitten wir um Kontaktaufnahme. Erfolgt keine Mitteilung bei verspäteter Anreise, kann eine Mitnahme nicht mehr garantiert werden. Hinweis: Während der Fahrt ist eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Alle Angaben gelten vorbehaltlich der Ent­ wicklung der pandemischen Situation. … als öffentliche Führung Sitze: 40 – 47 / zzgl. 2 Rollstuhlplätze (Voranmeldung wird empfohlen) Angebot: / auch online buchbar / VELCARD

TRA Januar – März Sa/So 11.00 und 14.00 Uhr April – Oktober / 01.11.2022 täglich 11.00 und 14.00 Uhr Fr/Sa zusätzlich 16.00 Uhr November (02.11.2022 – 20.11.2022) Sa/So 11.00 und 14.00 Uhr 22.11. – 18.12.2022 täglich 11.00 und 14.00 Uhr Fr/Sa zusätzlich 16.00 Uhr 27.12. – 31.12.2022 täglich 11.00 und 14.00 Uhr ERFU RT

Hinweis: Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet. Treff: Sonderhaltestelle Erfurt Tour, Domplatz Süd

Preis p.P.: bis 9 Personen Erw. 14,00 € Erm. 8,00 € mit ErfurtTravelCard 8,00 € ab 10 Personen Erw. 12,00 € Familienkarte (2 Erw. + bis 4 Kinder 6 – 16 J.): 36,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 03/EF] Die Vorlage der Tickes berechtigt zur Teilnahme an der Horchgangführung zum ermäßigten Preis (siehe S. 10 Nr. 1). … als Gruppenführung Sitze: 47 / zzgl. 2 Rollstuhlplätze (weitere 47 Sitze im Beiwagen möglich) Treff: siehe öffentliche Führung Preis: bis 34 Personen Deutsch 408,00 € Fremdsprachen 476,00 € Preis p.P.: ab 35 Personen Deutsch 12,00 € Fremdsprachen 14,00 € [Buchungs-Nr. GF 03/EF] Auf Wunsch und nach Verfügbarkeit ste­­hen weitere Wagentypen zur Verfügung.

Sie haben die Möglichkeit, bei einer Extra-Tour eine Themenführung zu reservieren: … als Gruppenführung Mord im Erfurt-Express (im Gewand) [1,5 Stunden] Hören Sie von authentischen Erfurter Kriminalfällen aus alter Zeit, während Sie bequem in einer historischen oder modernen Straßenbahn an den Sehens­ würdigkeiten der Stadt vorüberfahren. Lauschen Sie den Erzählungen von blutrünstigen, schau­rigen Morden, absurden Delikten und ungewöhnli­chen Vergiftungs­erschei­nungen. Zur Beruhigung und Stärkung Ihrer strapazierten Sinne genießen Sie eine regionale alkoholische Spezialität. Preis p.P.: 17,00 € Mindestpreis: 595,00 € [Buchungs-Nr. GF 03/EFM]


25 | 5

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Altstadt-Express – Fahrt mit dem Gelenkbus

Entdecken Sie Erfurt bequem vom Bus aus. Steigen Sie ein an der Sonderhalte­ stelle Domplatz-Süd zu einer kurzen, faszinierenden Tour durch die mittel­ alterliche Erfurter Altstadt. Mit einem kleinen wendigen Bus fahren Sie durch die engen Gassen, vorbei an Kirchen und geschichtsträchtigen Häusern. Unsere erfahrenen Stadtführer begleiten jede Tour persönlich. Die Fahrt startet mit einem Blick auf den Domberg mit dem Ensemble von Dom St. Marien und St. Severi, zwei ehemaligen Stiftskirchen. Im mittleren Turm des Domes befindet sich die weltweit größte mittelalterliche freischwingende Glocke der Welt, die „Gloriosa“. Weiter geht die Fahrt über den Bene­ dikts­platz mit unserer Erfurt Tourist Information vorbei an der Krämerbrücke, eines der Wahrzeichen von Erfurt und die längste durchgehend mit Häusern be­baute und bewohnte Brücke Europas. Von dieser aus gelangen Sie zum We­nige­ markt, welcher im Mittelalter ein bedeu­ tender Handelsplatz war. Entlang des Angers, der Einkaufsmeile der Stadt, kön­nen Sie verschiedene architekto­ni­ sche Epochen vom Jugendstil bis zum Bauhaus bewundern. Nach 45 Fahr­minu­ ten erreichen Sie wieder den Ausgangspunkt – Domplatz Süd. Bitte erwerben Sie die Tickets online oder bis 30 Minuten vor Abfahrt in der Erfurt Tourist Information am Benediktsplatz 1. Vor Ort werden Resttickets verkauft. Achtung: Bitte finden Sie sich 15 Minuten vor Abfahrtszeit am Treffpunkt ein. Sollten Sie die Vorlaufzeit nicht einhalten können, bitten wir um Kontaktaufnahme. Erfolgt keine Mitteilung bei verspäteter Anreise, kann eine Mitnahme nicht mehr garantiert werden. Hinweis: Während der Fahrt ist eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Alle Angaben gelten vorbehaltlich der Entwicklung der pandemischen Situation.

[ 45 Minuten ]

… als öffentliche Führung

… als Gruppenführung

(Voranmeldung wird empfohlen)

nur außerhalb des öffentlichen Fahrplans Sitze: 36 Preise: 1 Stunde deutsch 210,00 € 2 Stunden deutsch 345,00 € 1 Stunde Fremdsprache 230,00 € 2 Stunden Fremdsprache 365,00 € [Buchungs-Nr. GF 03/AT]

D TRAVELCARRT ERFU

Sitze: 20 – 36 Angebot: / auch online buchbar / April–Oktober / 01.11.2022 Do–Sa 10.30 Uhr – 15.30 / stündlich November (05.11. – 19.11.2022) Sa 10.30 Uhr – 15.30 / stündlich 22.11.–18.12.2022 täglich 10.30 Uhr – 15.30 / stündlich

Hinweis: Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet.

Treff: Sonderhaltestelle Altstadt-Express, Domplatz Süd Preis p.P.: Erwachsene 8,00 € Ermäßigt 6,00 € mit ErfurtTravelCard 6,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 03/AT] Die Vorlage der Tickets berechtigt zur Teilnahme an der Horchgangführung zum ermäßigten Preis (siehe S. 10 Nr. 1).

Tipp: Wir empfehlen diese Fahrt besonders für mobilitätseingeschränkte Gäste. Der Altstadt-Express verfügt über drei Rollstuhlplätze.

Collegium Maius


| 26

Thematische Stadtrundgänge 6

Auf den Spuren des Bauhauses

[ 2 Stunden ]

Als sich die jungen Avantgarden um Walter Gropius schon während ihres ersten Jahres in Weimar einer breiten Front der Abneigung gegenübergestellt sahen, kamen bemerkenswerte Sympa­ thiebekundungen vornehmlich aus den umliegenden Städten Erfurt, Jena und Gera. Ein Themenfeld der Verbindung zwischen Erfurt und dem Bauhaus bilden die Erfurter, die an hiesigen Kunst­gewer­ be­schulen lernten und von dort zu den Bauhausschulen in Weimar und Dessau kamen. Mit dem Umbau verschiedener Geschäftshäuser in der Innenstadt wurden unübersehbare Zeichen für das Neue

7

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Bauen in Erfurt gesetzt, die heute noch im Erfurter Stadtbild markante Akzente bilden. Das 1939 errichtete Wohn- und Weberhaus der in Erfurt geborenen Bauhaus-Künstlerin Mar­ga­retha Reichardt ist seit 1987 technisches Denkmal. Nach ihrer Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Erfurt von 1921 bis 1925 nahm Margaretha Reichardt 1926 ein Studium am Bauhaus Dessau (Hochschule für Gestaltung) auf. Seit 1933 betrieb sie eine Handweberei-Werkstatt, bildete über 50 Weber aus und vermittelte eine geistig-kulturelle Bildung im Sinne des Bauhauses. Nicht in der Führung enthalten ist die Besichtigung und Vorführung der Kunst des Handwebens. Hier ist eine gesonderte Anmeldung notwendig. … als Gruppenführung Angebot: Preis:

ganzjährig Deutsch 120,00 € Fremdsprache 140,00 € [Buchungs-Nr. GF 06/BH]

[ 2 – 3 Stunden ]

Kaufmannskirche

Vielfältig sind die Beziehungen der Stadt Erfurt zum musikalischen Ba­rock. Die Eltern von Johann Sebastian Bach wurden in der Kaufmannskirche ge­traut. Johann Sebastian Bach kam oft in die Stadt zu den „Bach’schen Fami­lien­ tagen“.

Eine gute Tradition sind die im April und Mai eines jeden Jahres statt­fin­den­den Thüringer Bachwochen. Für Ihre Gruppe besteht die Möglichkeit, im An­schluss an die Führung ein 30-minüti­ges Orgel­kon­zert zu erleben.

Kaufmannskirche

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig inkl. 30-minütiges Orgelkonzert Preis: Deutsch 200,00 € Fremdsprache 220,00 € [Buchungs-Nr. GF 06/B]


Die Große Synagoge Erfurt (1884–1938) in Virtual Reality erleben Die 1884 geweihte Große Synagoge in Erfurt war der religiöse und kulturelle Mittelpunkt einer selbst­ bewussten jüdischen Gemeinde. 1938 wurde sie durch die Nationalsozialisten zerstört. Eine von der Stadt Erfurt gemeinsam mit der Fachhochschule Erfurt und den Universitäten Erfurt und Jena entwickelte VR-Anwendung macht es nun möglich, die rekonstruierte Synagoge mit einer VR-Brille wie in Originalgröße besuchen und sich in ihr interaktiv bewegen zu können. An Wissensstationen vermitteln Bilder, Audios, Videos und Musik Wissen über jüdische Religion und Kultur als einen Teil der Erfurter Stadtgeschichte. Angebot Die Nutzung der VR-Brille ist an drei Orten in Erfurt möglich: – in der Erlebniswelt 360Grad Thüringen Digital Entdecken – im Erinnerungsort Topf & Söhne – in der Neuen Synagoge Preis: kostenfrei Weitere Informationen: www.juedisches-leben-thueringen.de/projekte/ synagoge-ef-vr/

CityTour mit dem iGuide Audiovisueller Stadtrundgang durch Erfurt 4 Stunden 7,50 Euro

> auch als App Angebot der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Erhältlich in der Erfurt Tourist Information Tel. (03 61) 664 00


| 28

Stadtrundgänge mit Erfurter Originalen 8

Das Erfurter Tratschweib – Geschichte nicht ganz ernst genommen

Ein Tratschweib kann keine Geheimnisse wahren und erzählt sie dem Nächst­besten weiter. Ihre Stadtführung ist gewürzt mit Erfur­ter Geschichte und Geschichten, gar schrecklichen Ereignissen und pikanten Histörchen. Untersetzt mit Zitaten von Wilhelm Busch erzählt das Tratschweib vom „Tol­len Jahr in Erfurt“ und wie die Erfur­ ter ihren Bürgermeister „aufge­fressen ha­ben“, wie die Thüringer Rostbratwurst

9

entstand und von der letzten Hexe Erfurts. Ein alkoholhaltiges Heilmittel, eine süße Verführung, die einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt, und ein Abschiedsgruß vom Sandmännchen runden diese kurzweilige Führung ab. Veranst.: Birgit Ahr, Sofioter Str. 3/17, 99091 Erfurt

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € Mindestpreis: 180,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/T]

„Hier war Bach nie“ – Ein heiteres Familientreffen mit seinen Verwandten

[ ca. 1 Stunde ]

… als öffentliche Vorstellung Angebot: ab 25. März 2022 Spielort: Kaufmannskirche Preis p.P.: Erwachsene: 15,00 € Ermäßigt: 12,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 04/B] Termine: www.erfurt-tourismus.de Wer hat Lust, die schöne Kaufmannskirche zu besuchen und etwas über die Freude und das Leid einer Musikerfamilie zu erfahren? Doch es wird nicht vorrangig um den berühmtesten der Bache gehen, sondern um seine vielzähligen Verwandten, welche damals hier in Erfurt so stark die Szene beherrschten, dass der Begriff

„Stadtbache“ das Wort Musiker ersetzte. Eine „Nachfahrin“ öffnet das Familien­ album, macht so die Geschichte mit Hilfe von Geschichten lebendig und wandelt dieses spannende Kapitel in ein lustiges und lehrreiches Theaterstück. Veranst.: „Frau Seibt“, Annette Seibt, Kartäuserstr. 3, 99084 Erfurt

… als Gruppenbuchung auf Anfrage Mindestpreis 450,00 € nicht in Fremdsprachen möglich [Buchungs-Nr. GF 04/B]


29 | 10

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Unterwegs mit dem Erfurter Wein-Mönch

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung Krämerbrücke

Gehen Sie mit dem Erfurter Wein-Mönch auf Entdeckungstour durch die „Erfurter Weingeschichte“ und erfah­ren Sie bei diesem Weinspazier­gang Wissens­wer­tes über den Thürin­ger und Erfurter Wein­ bau vom Mit­tel­alter bis heute. Der Erfurter Wein-Mönch führt seine Gäste zu be­kann­ten historischen Ge­­­ mäuern und Plätzen (u. a. Krä­mer­brü­cke, Fischmarkt, Petersberg und Dom), zu

11

jungen und alten Weinstö­cken und lädt in verbor­gene Wein­kel­ler der Alt­stadt ein. Bei kurzweili­gen Ge­schich­ten des Wein-Mönchs ver­kos­ten die Gäste Weine aus Thüringen (2 Wein-/Rebsor­ten). Ein Muss für alle Weinkenner und Freun­­de des Weins und Erfurter Ge­schichte. Veranst.: Thüringer Vinarium, Petersberg 8, 99084 Erfurt

Angebot: ganzjährig Mindestteilnehmer: Maximalteilnehmer:

10 Personen 55 Personen

Führungen in einer Fremdsprache sind bei diesem Angebot nicht möglich. Preis p.P.: 14,50 € inkl. 2 Weine Mindestpreis: 145,00 € (entspricht 10 Personen) [Buchungs-Nr. GF 05/M]

Nonnen, Hexen, Heilige Frauen

[ 2 Stunden ]

Augustinerkloster

Wissen Sie, was ein Nonnenfürzlein ist oder wie oft die Mönche baden durften und warum sie die Klappe halten mussten? Lassen Sie sich bei dieser Stadtführung von der Heiligen Elisabeth in die Zeit des mittelalterlichen Erfurts entführen. Erfahren Sie mehr über ihr Leben und das Leben hinter Klostermauern, über

Frömmigkeit, aber auch über die Un­ zucht in den Badehäusern, die Behand­ lung von Krankheit in den Spitälern, von Quacksalbern und Warzenstechern und den Schwarzen Tod. Unterwegs können Sie einen Klostergeist und ein Nonnenfürzlein genießen. Veranst.: Heike Engel, Salinenstr. 17, 99326 Stadtilm

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € Mindestpreis: 180,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/H]


| 30

Stadtrundgänge mit Erfurter Originalen 12

Frieda Wunderlich plaudert aus dem Nähkästchen

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung

Frieda Wunderlich, Oberstudienrätin und profunde Kennerin der Erfurter Historie, öffnet für Sie ihr Nähkästchen. Es ist randvoll gefüllt mit Erinnerungsstücken und hinter jedem verbirgt sich eine besondere Geschichte: Solche aus jener Zeit als Erfurt mächtig und reich war, ebenso wie jene, als die Stadt in Armut und Bedeutungslosigkeit versank.

13

Erfahren Sie, mit welchem Glanz Erfurt sich schmückte und wie tief man in dieser Stadt fallen konnte. Entdecken Sie auf vergnügliche Weise unsere mittelalterliche Stadt mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten! Veranst.: Sabine Hahnel, Grenzweg 13, 99091 Erfurt

Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € (inkl. 1 regionale Branntweinspezialität & Nascherei) Mindestpreis: 180,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/F]

Der Erfurter Brückenkrämer… beschert Euch Geschichten und Näschereien

[ 2 Stunden ]

Krämerbrücke

Folgt dem Brückenkrämer auf seinem Gang durch die romantischen Gassen und Winkel rund um die Erfurter Krämer­ brücke. In seinem Planwagen hält er köst­ lichen Kram für Euch bereit: Deftiges und Saftiges, Süßes und Exotisch-Prozentiges aus allen Himmels­richtungen! Genauso schmecken auch die launigen Schwänke, die er von seinen Reisen auf den alten Handelsstraßen mitgebracht hat. Sie

han­deln von „weyt­beschreyten“ Zau­berern und frommen Marktschreiern, von verfres­ senen Schuh­machern und armen Säcken, von axt­schwingenden Aposteln und von den gelehrten Eseln der alten Univer­si­ tät – unter vielem anderen … Hört die unendliche Geschichte der Krä­mer­brücke, lauscht dem Erfurter Brückenkrämer … Veranst.: Reinhard Schwalbe, Thomas-Müntzer-Str. 6, 99084 Erfurt

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information Mindestteilnehmer: 10 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 15,00 € (inkl. 4 kleine kulinarische Kostproben) Mindestpreis: 150,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/E]


31 | 14

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Zeitreise mit dem Erfurter Ratsherrn oder seiner Gemahlin

[ 2,5 – 3 Stunden ] Predigerkirche

Die Ratsherren entstammten häufig rei­ chen Kaufmannsfamilien. Der Rats­gang (feierlicher Amtsantritt) fand zu­meist in den ersten Tagen des Jah­res statt und wurde nach 1530 in der Pre­digerkirche vollzogen. Diese galt als Ratskirche, in der regelmäßige Rats­gottesdienste abgehalten wur­den. Ein Erfurter Ratsherr oder die Bürgers­frau berichtet über die

15

wechselvolle Geschich­te der Stadt, z. B. über das „Tolle Jahr” von Erfurt, in dem die Rats­herrschaft zeit­wei­lig aus dem Rat ver­trieben wurde. Ein Besuch der Pre­diger­kirche ist Bestand­teil des kurzweili­gen Rund­gangs. Genießen Sie während der Füh­rung ein Rats­herrenKellerbier in einem mittelalter­lichen Wirtshaus.

… als Gruppenführung Angebot:

ganzjährig

Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € (inkl. Kellerbier) Mindestpreis: 180,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/R]

Erfurt mit allen 5 Sinnen erleben mit dem Erfurter Bierfiedler

[ 2,5 Stunden ] Zusätzlich nach Vereinbarung: Sie haben die Möglichkeit, im Anschluss an die Stadtführung den Abend mit der Swing-Celtic-Klezmer Band STRING COMPANY ausklingen zu lassen. Genießen Sie Thüringer Küche mit Musik-­ ­begleitung als sinnlichem Höhepunkt. Veranst.: Reinhard Schwalbe, Thomas-Müntzer-Str. 6, 99084 Erfurt

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Rathausportal

Mit dem Bierfiedler die historische Altstadt SEHEN – HÖREN – RIECHEN – SCHMECKEN – FÜHLEN Der Erfurter Bierfiedler erweckt das alte Erfurt mit seinem Instrument zum Klin­ gen und Singen. Sie erfahren launige Geschichten aus dem alten Erfurt: von Puffbohnen und Dunkelmännern, von Adam Ries, Dr. Faust und Martin Luther

und vom Eulenspiegel. Als Stärkungen auf dem Weg genießen Sie Kostproben von „Plempe“ und „Schlunze“, Gersten­ getränke nach dem original Thüringer Reinheitsgebot und andere landestypi­ sche Köstlichkeiten. Ein Erlebnis unserer historischen Altstadt, das alle Sinne anspricht! Die Führung findet in einem urigen Gasthaus ihren Abschluss.

Mindestteilnehmer: 10 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 14,00 € (inkl. Violinenspiel, 3 Bierproben zu je 0,1 cl und andere kleine kulinarische Kostproben) Mindestpreis: 140,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/B] Preis für das Programm (2 h): 300,00 € jd. weitere Stunde: 150,00 €

[Buchungs-Nr. GF 05/BP]


| 32

Stadtrundgänge mit Erfurter Originalen Vom Ausbaden und anderen Scherereien …

[ 2 Stunden ]

Angelika Koch-Schmid / pixelio.de

16

gründiges aus dem Leben des spät­ mittelalterlichen Erfurts um 1590. Veranst.: Sabine Hahnel, Grenzweg 13, 99091 Erfurt

… als Gruppenführung und Geschwüre, stellt Salben und Pflas­ ter her. Was eignet sich besser, den Schmerz zu betäuben, als ein Him­beer­ geist von den Fahnerschen Höhen nahe Erfurt, den Sie gemeinsam genie­ßen können. In der Badestube des Vaters treffen sich die einfachen Gesellen und Mägde ebenso wie die reichen Patrizier und Angehörigen des Adels. Kundig erzählt sie über Vorder- und Hinter­

Geschichte & Geschichten einer mittelalterlichen Stadt (Führung im Gewand) Als Tochter des Baders hat Johanna nicht nur früh gelernt, Schwitzbäder und Sei­ fen zuzubereiten, Haare zu kämmen und zu scheren. Nein, sie weiß die Leute zu schröpfen und zur Ader zu lassen, zieht schmerzende Zähne, entfernt Warzen

17

Um Kopf und Kragen …

Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € Mindestpreis: 180,00 € (inkl. 1 Himbeergeist oder Pfirsichlikör pro Person)

[Buchungs-Nr. GF 05/J]

[ 2 Stunden ] … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € Mindestpreis: 180,00 € (inkl. 1 Obstbrand + 1 Henkersmahlzeit pro Person) Empfohlenes Alter ab 12 Jahre

Authentische Kriminalfälle, so in der Stadt Erfurt in vielerlei Jahrhunderten geschehen (Führung im Gewand) Schlagen Sie mit uns die dunk­le Seite der Erfurter Stadtgeschich­te auf! Von blutrünstigen, schaurigen Morden, absurden Delikten und unge­wöhn­lichen

Vergiftungserscheinungen berichten Ihnen entweder der Zeitungs­junge Paule, die Oberstudienrätin Frieda Wunderlich, der Hochstapler Harry Do­me­la oder die Erfurter Chronica. Zur Beruhigung und Stärkung Ihrer stra­pazierten Sinne genießen Sie eine regionale Obstbrand-Spezialität und eine süße Henkersmahlzeit! Lassen Sie

[Buchungs-Nr. GF 05/K]

sich nicht auf die Folter spannen, son­ dern lauschen Sie den authentischen Kriminalfällen am historischen Ort, die besonders in den Abendstunden einen gruseligen Genuss versprechen. Veranst.: Matthias Gose, Michaelisstr. 13a, 99084 Erfurt Sabine Hahnel, Grenzweg 13, 99091 Erfurt Diana Meyer-Kleinert, Häßlerstr. 80, 99099 Erfurt Severin Raack, Kaiserhain 14 , 99438 Bad Berka


33 | 18

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Mit dem Weihnachtswichtel unterwegs

[ 1,5 – 2 Stunden ] Sie suchen für die Gestaltung Ihrer Firmen-Weihnachtsfeier das besondere Erlebnis? Dann bringt der Wichtel für jeden Gast ein kleines Geschenk mit. Veranst.: Matthias Gose, Michaelisstr. 13a, 99084 Erfurt Sabine Hahnel, Grenzweg 13, 99091 Erfurt Diana Meyer-Kleinert, Häßlerstr. 80, 99099 Erfurt Severin Raack, Kaiserhain 14 , 99438 Bad Berka

… als Gruppenführung Angebot: 01.11. – 24.12.2022 Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: Maximalteilnehmer: Zwischen Glühweinduft und tausend Lichtern, dem Geruch von Weihrauch und Leckereien begleitet Sie ein Wichtel auf einem Rundgang durch’s weih­nacht­liche Erfurt. Der fleißige und lustige Helfer berichtet von adligen Tannen­bäumen, gläsernem Christbaumschmuck, Weihnachtsliedern und alten thürin­gi­schen Adventsbräuchen.

19

Warum kommt hier traditionell nicht nur der Weih­nachts­mann, sondern auch das Christ­kind oder der Nikolaus? Warum gibt ausgerechnet Frau Holle ihren Segen dazu? Und was ist eigentlich ein Erfurter Schittchen? Genießen Sie während des historischen Rundgangs die schönsten Sehens­würdig­keiten der Stadt und einen original Erfurter Glühwein.

15 Personen 25 Personen

Preis p.P.: 13,00 € (inkl. 1 Glühwein) Preis p.P. inkl. 1 Glühwein und 1 Wichtelgeschenk auf Anfrage Mindestpreis: 195,00 € (entspricht 15 Personen)

[Buchungs-Nr. GF 05/C]

Weihnachtszeit – Schöne Zeit

[ 2 Stunden ] Die historische Stadtführung einmal an­ders – der Weihnachtsmann, eine Weih­nachtsfrau, der Nikolaus oder auch ein Engel werden Sie durch die Stadt be­ glei­ten. Den krönenden Ab­schluss dieser Führung und die per­fekte Ein­stim­mung auf das Weih­­­­nachtsfest bildet der Weih­ nachts­markt auf dem Dom­platz, an dem der Stadtrundgang endet. … als Gruppenführung Preis: Deutsch 120,00 € Fremdsprache 140,00 € (eingeschränkte Buchung je nach Verfügbarkeit der Charakterfigur) [Buchungs-Nr. GF 05/W]


| 34

Erlebnistouren 20

Träume werden wahr – Exklusive Stadtrundfahrt in einer VIP-Stretch-Limousine

[ 2 Stunden ]

In gediegener Atmosphäre werden während der Fahrt Sekt und alkoholfreie Ge­tränke kredenzt. Fahrzeuge: Klassische Stretchlimousine Weiß – Ford Lincoln Town Car (8,10 Meter) Business Stretchlimousine Schwarz – Ford Lincoln Town Car (8,50 Meter)

… als Gruppenführung

Sie werden von Ihrem Wunschort inner­ halb der Altstadt abgeholt. Ihr Stadtführer und ein Chauffeur wer­ den Sie an die schönsten Orte von Erfurt entführen. Sie erfahren die Innenstadt mit Domplatz, Fischmarkt, Krämerbrü­ cke, Anger, Andreasviertel und Thüringer Staatskanzlei. Auf der Zitadelle Peters­ berg können Sie kurz verweilen und den Blick über den Domplatz schweifen

21

lassen. Weiter geht die Fahrt zum Land­ tag, vorbei an der Gunda-Niemann-Stir­ nemann-Eislaufhalle, zum Flughafen, der Universität und dem Theater Erfurt. Am Aussichtspunkt im Erfurter Tannen­ wäld­chen liegt Ihnen die Stadt zu Füßen. Nachdem Sie den egapark und die Messe Erfurt gesehen haben, werden Sie zum gewünschten Ziel chauffiert.

Angebot: ganzjährig Treff: Domplatz-Nord (neben den Busparkplätzen) Theaterplatz Erfurt Tourist Information (Benediktsplatz 1) Minimalteilnehmer: Maximalteilnehmer: Preis pro Fahrzeug:

und Musikszene, sowie einem Café. An diesem Projekt sind viele Partner mit einem nachhaltigen Selbstverständnis beteiligt und unterstreichen zusätzlich den FAIRTRADE TOWN-Titel der Stadt. Treffen Sie die authentischen Gründer der jeweiligen Locations und lassen Sie sich deren Visionen, Insights und Ideen vermitteln. Während der Tour können Sie den Erzählungen bei einem Espresso oder alkoholfreiem Getränk folgen.

320,00 €

[Buchungs-Nr. GF 03/LI]

Erfurt kreativ – eine Tour für Neugierige

Die Stadt Erfurt wächst und mit ihr auch die junge Kreativszene. Die kreative Szene ist lebendig und bereichert die Stadt mit einer Vielfalt an Projekten, Konzerten, Festivals und Veranstal­tun­ gen in entspannter Atmosphäre. Um die kreative Szene in Erfurt kennenzulernen, begleiten wir Sie fernab touristischer Wege durch die Stadt. Entlang kleiner Gassen führt Sie unser Stadtführer zu insgesamt drei Locations der Kreativ­ wirtschaft, vom Start-up bis zur Kultur-

1 Person 14 Personen

[ 3 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Maximalteilnehmer: 15 Personen Weitere Gruppengrößen auf Anfrage. Preis: Deutsch: 405,00 € (27 € pro Person bei 15 Teilnehmern) inkl. Espresso, Getränken und einer bleibenden Erinnerung. Verlängerung der Führung auf 4 Stunden möglich, Preis auf Anfrage. [Buchungs-Nr. GF 06/KR]


35 | 22

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Segway-Entdecker-Tour : Stadtrundfahrt in einer neuen Dimension Flaniermeile zum Gera Wehr. Der Rückweg führt Sie durch kleine verwinkelte Gassen über den Brühler Garten zum Theaterplatz. Hinter Ihnen liegen nun drei Stunden, in denen Sie viel erlebt und gesehen haben, aber vor allem eine Menge Spaß hatten. (3 h)

1. Entdecker-Tour: Lernen Sie Erfurts Umgebung und die Altstadt auf ungewöhnliche Weise kennen. Mit dem Trend­fahr­zeug aus den USA fahren Sie mit einem Stadtführer und einem erfahrenen Guide, die für Ihre Sicherheit sorgen. Nach einer ausführlichen Segway-Einweisung starten wir zu unserer Tour vom Theaterplatz, weiter geht es über die Petersberg-Festung in die Erfurter Altstadt. Hier sehen Sie die Krämerbrücke, den Wenigemarkt und viele weitere historische Bauten. Vorbei am Erfurter Dom fahren Sie über die Grüne

2. Steigerwald-Tour: Nach einer aus­ führ­lichen Einweisung folgt ein kurzes Fahrtraining auf dem Segway. Die Tour beginnt auf dem Theaterplatz. Wir fahren durch den schönen Brühler Garten zum Dreibrunnenpark und weiter über den Radfernweg „ Thüringer Städtekette“. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen wir den Steigerwald und das Lokal „Waldkasino“ mit seiner einzigartigen Aussicht über die Landeshauptstadt. Abseits vom Asphalt geht es durch den „Steiger“, vorbei an Wiesen und kleinen Froschbiotopen, bis hin zum höchsten Punkt im Steigerwald. Von hier aus können Sie den Blick über das Thüringer Becken schweifen lassen. Vorbei an kleinen Gärten und Koppeln geht es bergab zum Erfurter „Kressepark“ und

[ 2 – 3 Std. inkl. Einweisung ] zurück zum Ausgangspunkt. Diese Tour bietet zauberhafte Aussichten in der Natur und eine abwechslungsreiche Route mit jeder Menge Fahrspaß. (2h) … als Gruppenführung Mindestteilnehmer: 6 Personen 3 h (mit Guide) Preis p.P.: 78,00 € Mindestpreis: 468,00 € 2 h (ohne Guide) Preis p.P.: 65,00 € Mindestpreis: 390,00 € Treffpunkt: Theaterplatz Teilnahmevoraussetzungen Mindestalter: 16 Jahre Führerschein: mindestens Mofa Körpergewicht: mind. 45 kg, max. 118 kg Vor Ort ist ein Haftungsausschluss zu unterzeichnen. Veranstalter: bluegreen erfurt Sondershäuser Straße 39 99091 Erfurt info@bluegreenerfurt.de Tel.: 0361 / 21 23 04 93

Krämerbrücke

Fahrradverleih Fahrradverleih Neues Angebot!

Erfurt Tourist Information Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt im Herzen der Altstadt zwischen Rathaus und Krämerbrücke Mo – Sa10–18 10 – 18Uhr, UhrSo/Feiertag 10–15 Uhr Mo–Sa So/Feiertag 10 – 15 Uhr Flexible Abgabe der Fahrräder auch über die Öffnungszeit hinaus

Tourenvorschläge zum Download

ef anzeige fahrrad.indd 2

08.11.17 11:51


| 36

Szenische Stadtgeschichten 23

Krimi- und Sagenspaziergänge

[ 1,5 Stunden ] Mit dem Klapphocker durch die Altstadt In drei Programmen: „Tatort Erfurt“, „Sagen unter und über Erfurt“, „Erfurter Sagen bei Nacht“ bringt der kauzige Erfinder die Gemäuer zum Plaudern und entlockt ihnen sogar Gestalten. Dabei geht es mit Klapphockern durch Hinterhöfe, Ruinen und Dachböden, dazu gibt es einen Becher Wein bei Fackelschein. „Mitreißende Darbietung“ (Thüringer Allgemeine) – „Eher ein Theater­stück denn schlichte Historie“ (Deutscher Pressedienst) … als öffentliche Führung

Infofilm 3 Minuten (bei YouTube, theaterfirma)

24

Der Kleine Prinz – unterwegs zu den Sternen

Ein Akkordeon, ein Fahrrad, eine Frau aus Frankreich. Sie verkauft Schirme, passend zu jeder Wetter- und Stimmungslage. Fast beiläufig erzählt sie die Geschichte des Kleinen Prinzen und seiner Rose. Eine Liebesgeschichte, die sie an ihr eigenes Leben erinnert. Die Schirme werden zu Planeten, das Fahrrad wird zum Ort der Begegnung und sie selbst erkennt das Geheimnis des Lebens. Saint-Exupéry hat den Menschen viel gesagt – er hat ihnen auch heute noch viel zu sagen. Veranst.: Figurentheater C. Weidringer, Christiane Weidringer, Melchendorfer Straße 17, 99096 Erfurt

… als öffentliche Vorstellung Angebot: Juni – September 2022 Spielort: Hof des Naturkundemuseums Erfurt Preis p.P.: Erwachsene: 16,00 € Ermäßigt: 12,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 04/K] Termine: 24.06. – 30.07.2022 Fr/Sa 20.30 Uhr 05.08. – 03.09.2022 Fr/Sa 20.00 Uhr

Angebot: April – Juli/Sept. – Dezember Mi/Fr/Sa, abends Treff: Erfurt Tourist Information Preis p.P.: Erwachsene 13,00 € Ermäßigt 11,00 € inkl. 1 Becher Wein/Glühwein [Buchungs-Nr. ÖF 04/K] Gruppenführung ganzjährig auf Anfrage Mindestpreis 320,00 € [Buchungs-Nr. GF 04/K] Termine: www.erfurt-tourismus.de

[ 1,5 Stunden ]


37 | 25

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Erfurt in Licht und Schatten – Stadtführung im Sitzen

[ 1,75 Stunden ] Bewegendes Schattentheater zur Stadtgeschichte Vom „blauen Gold“ über „Luther“ bis zum „0815“ – eine unterhaltsame Zeitreise, die mit beeindruckenden Schattentheaterszenen 1.200 Jahre Erfurt humorvoll beleuchtet. Dabei werden nicht nur Licht- und Schattenseiten Erfurts enthüllt, sondern auch die kuriosesten Begebenheiten witzig dargebracht. Ein Abriss der Stadtgeschichte in Bildern und Geschichten, die bewegen. Veranstalter Angebot 23 + 25: Theaterfirma Erfurt Klaus Tkacz, Susanne Peschel, Waidgarten 10, 99098 Erfurt

… als öffentliche Vorstellung Angebot: Mai bis Oktober Spielort: Annenkapelle, Barfüßerruine Preis p.P.: Erwachsene 13,00 € Ermäßigt 10,00 € [Buchungs-Nr. ÖF 04/LI] … als Gruppenbuchung auf Anfrage Mindestpreis: 300,00 € [Buchungs-Nr. GF 04/LI] Termine: www.erfurt-tourismus.de


| 38

Stadtrundgänge für Kinder-, Schüler- und Jugendgruppen 26

Rundgang durch die historische Altstadt (alle Altersgruppen)

Rathaus

Führung durch die historische Alt­stadt in kindgemäßer und verständli­cher Form. Die wichtigsten Sehens­würdig­ keiten wie Dom und Severikirche (ohne Innenbesichtung), Fischmarkt und Krä­merbrücke werden vorgestellt.

27

Auf besonderen Wunsch können die Ge­mäl­de des Erfurter Rathauses be­ sichtigt werden. Möglich ist auch eine indivi­duelle Stadtrallye auf eigene Faust (1,50 € pro Wegweiser, diesen bitte in der Erfurt Tourist Info erfragen).

[ 1,5 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Deutsch 3,50 € Preis pro Gruppe: Mindestpreis 70,00 € Fremdsprache 90,00 € Maximalteilnehmer: 25 Personen (inkl. Begleitpersonen, bis 4 kostenfrei) [Buchungs-Nr. GF 07/S]

Landeshauptstadt Erfurt: Eine Führung in den Farben der Stadt (3.+4. Klasse)

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Deutsch 4,00 € Preis pro Gruppe: Mindestpreis 80,00 € Fremdsprache nicht möglich. Maximalteilnehmer: 25 Personen (inkl. Begleitpersonen, bis 4 kostenfrei) [Buchungs-Nr. GF 07/F] Erfurt für Kinder – auf lebendige Art und Weise erkunden die Kids die Stadt. Die Kinder erwartet eine spannende Führung, welche sich am Lehrplan des Heimat- und Sachkundeunterrichts der 3. und 4. Klasse orientiert. Im Rahmen der Öffnungszeiten der Alten Synagoge wird

die Besichtigung des Erfurter Schatzes mit in die Führung einbezogen. Jedes Kind bekommt ein Cape in den Far­­ben der Stadt: rot und weiß. Mit einem inte­ res­­santen Quiz und einem speziellen Stadt­plan für Kinder kommt man Schritt für Schritt den Ge­heim­nissen auf die

Spur, die sich in der Dom-, Luther- und Blumenstadt verbergen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Dom und Severikirche (ohne Innenbe­sich­tigung), Fischmarkt und Krämerbrücke werden vorgestellt. Am Ende der Führung gibt es eine kleine Überraschung.


39 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Tollikiz

Kinderland

Stadtrallye

F am ür er Co 1,50 hä u € lt nte lic r h

28

Nordwand / Thüringer Zoopark / Aquarium / Croc World / Nordbad

D in a

Spiel, Spaß, Spannung:

Stadtrallye in Erfurt

E Flughafen Erfurt-Weimar

Te

M S

B

Blockpark / Egapark / KIKA Theater Erfurt

w Anzeige Kinderstadtplan 185x135 211016.indd 1

Hallo und herzlich willkommen in Erfurt! Heute nehmen wir Dich mit auf eine spannende Stadtrallye durch die Landes­ hauptstadt Thüringens, bei der Du so manche kniffelige Frage beant­worten musst. Also, worauf wartest Du noch?

In der Erfurt Tourist Information am ­Benediktsplatz erhältst Du einen Flyer mit Fragen für eine indi­vi­duelle Stadt­ rallye auf eigene Faust zum Preis von 1,50 € pro Weg­weiser.

Ein Stadtplan, speziell für Kinder ent­ wickelt, soll Dir helfen, die Fragen zu beantworten! Wenn alle Fragen beantwortet sind, wartet in der Erfurt Tourist Information eine kleine Über­ raschung auf Dich!

Eissportzentrum / Roland-Matthes-Schwimmhalle / Steigerwaldstadion

www.kika.de

Telefon: 0180/ 2 15 15 14 (Festnetztarif: 0,06 €/Anruf Handytarif: max. 0,42 €/min)


| 40

Jüdisches Leben 1

900 Jahre jüdisches Leben und Bewerbung zum UNESCOWelt­ kulturerbe Erfurt war schon im Mittelalter das Herz des jüdischen Lebens in Thüringen: die Stadt war damals eine der größten Siedlungen des Heiligen Römischen Reiches, ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum an der Kreuzung wichtiger Handelsstraßen. Folgen Sie den zahlreichen Spuren einer der wichtigsten jüdischen Gemeinden des Mittelalters und erfah­­ren Sie, wie deren Mitglieder in engem Kontakt zu Christen ihren Alltag bestritten. Bestaunen Sie die Alte Synagoge, die älteste bis zum Dach erhaltene Synagoge Europas, die den berühmten Erfurter Schatz beherbergt und entdecken Sie die mittelalterliche Mikwe, das ehemalige rituelle Tauchbad. Die Bauwerke sind Grund genug für die Stadt Erfurt, diese mit der Bewerbung um die Auszeichnung „UNESCO-Weltkulturerbe“ gesondert zu schützen und dieses einmalige Erbe einer breiten Zielgruppe zu präsentieren (siehe Seite 27 und 80). Mikwe

Alte Synagoge

Waagegasse 8, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 15 20 altesynagoge@erfurt.de www.juedisches-leben.erfurt.de Verantwortlich: Stadtverwaltung Erfurt Die Alte Synagoge ist die älteste bis zum Dach erhaltene Synagoge Mitteleuropas. Ihre frühesten Mauerteile reichen in das 11. Jahrhundert zurück. Nach dem Pogrom von 1349 verkaufte sie der Stadtrat an einen Kaufmann. Ab dem 19. Jahrhundert war ein Tanzhaus in ihr untergebracht. In den letzten Jahren wiederentdeckt, beherbergt die Alte Synagoge seit 2009 ein außergewöhnliches Museum, das die Geschichte und Kultur von Juden im mittelalterlichen Erfurt dokumentiert. Neben der Bau- und Nutzungsgeschichte wird der Erfurter Schatz ausgestellt. Ein jüdischer Händler hatte während des Pogroms sein Hab und Gut vergraben. Erst 1998 wurde dieser Gold- und Silberfund bei Bauarbeiten in der Michaelisstraße geborgen. Dieser Schatzfund ist in Art und Zusammensetzung weltweit einzigartig. Die hebräischen Handschriften der ersten jüdischen Gemeinde Erfurts sind zudem Thema der Ausstellung. Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Video-Guide (im Eintrittspreis inkludiert) Preis p.P.: Erwachsene 8,00 € Ermäßigt 5,00 € (Kinder, Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte mit Ausweis)

Mobiles Lernangebot, nicht nur für Jugendliche: Auf den Spuren jüdischen Lebens Ausflüge in das jüdische Leben der Stadt vermittelt auch ein multimediales Angebot. Mit mobilen Tablet-PCs werden die Besucher auf drei verschiedenen Rundgängen durch Erfurt geführt. Es wird über das jüdische Leben zur Zeit des Mittelalters, des 19. Jahr­­­hunderts und über die Zeit der Ver­ nichtung im Nationalsozialismus, hier anhand der neun „Denk­Nadeln“, die sich in Erfurt befinden, berichtet. Die Rundgänge sind anschaulich mit Bild, Text und Ton aufbereitet. Angebot: ganzjährig Dauer: ca. 2h Preis p.P.: kostenfreies Angebot Maximalteilnehmer: 8 Geräte (für max. insgesamt 16 Personen) Infos/Buchungen über Radio F.R.E.I.: Tel. 0361 / 74674 21 verwaltung@radio-frei.de

Führungen

siehe Seite 41

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt, PKW: Parkhaus Domplatz

Mittelalterliche Mikwe Zur Alten Synagoge gehört die mittelalterliche Mikwe, ein rituelles Tauchbad. Diese wurde 2007 bei Grabungsarbeiten entdeckt. Das Tauch­becken der Mikwe ist über ein Fenster in der Decke des Schutzbaus jederzeit einsehbar. Zugänglich ist die Mikwe im Rahmen von Führungen (siehe Seite 41).

Alle sprechen darüber – aber nur in Erfurt kann man sie sehen! Welterbe werden.

Alte Synagoge Erfurt 99084 Erfurt, Waagegasse 8 www.alte - synagoge.erfurt.de Öffnungszeiten Di bis So 10 – 18.00 Uhr


41 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 120

2

Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Kleine Synagoge

An der Stadtmünze 4/5 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 16 61 Verantwortlich: Stadtverwaltung Erfurt In Erfurt haben sich zahlreiche Zeug­nisse jüdischen Lebens erhalten. Neben der Alten Synagoge ist auch die Kleine Synagoge ein wichtiger Baustein im Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“. Von 1840–1884 als Gotteshaus der jüdi­schen Gemeinde genutzt, ist die Syna­go­ge heute eine Begegnungs­stätte. Öffnungszeiten: Di – So 11.00 – 18.00 Uhr Ständiger Ausstellungsbereich und wechselnde Sonderausstellungen: freier Eintritt Führungen: siehe Seite 42 siehe www.juedisches-leben.erfurt.de Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz oder Anger 1

3

Alte Synagoge und Erfurter Schatz / Mikwe

Führung in der Alten Synagoge Die Alte Synagoge in der Waagegasse gehört zu den ganz wenigen erhaltenen mittelalterlichen Synagogen und ist die älteste bis zum Dach erhaltene Synagoge Europas. Sie ist ein Zeugnis einer der wich­tigsten jüdischen Gemeinden des Mittelalters. Der älteste nachgewiesene Bauabschnitt lässt sich um 1100 datieren. In der Alten Synagoge Erfurt werden Zeugnisse mittel­alterlicher jüdischer Kultur Erfurts präsentiert. Selbständige Besichtigung (mit Video-Guide) Angebot: ganzjährig (außer Montag) Preis p.P.: Erwachsene 8,00 € Ermäßigt 5,00 € (Kinder, Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwer­- behinderte mit Ausweis, Rentner) Kinder unter 6 Jahren Eintritt frei

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig (außer Montag) Preis: Deutsch 60 Minuten 60,00 € / zzgl. Eintritt Fremdsprache 60 Minuten 80,00 € / zzgl. Eintritt Deutsch 90 Minuten 90,00 € / zzgl. Eintritt Fremdsprache 90 Minuten 110,00 € / zzgl. Eintritt Gruppengröße: maximal 25 [Buchungs-Nr.: Synagoge] Der Eintritt für Schulklassen aus ganz Deutschland ist im Rahmen des Unterrichts frei.

[ 1 – 2 Stunden ] Führung in der mittelalterlichen Mikwe [45 Minuten] Zur Alten Synagoge gehört die mittel­ alterliche Mikwe, ein rituelles Tauchbad. Diese wurde 2007 bei Grabungsarbeiten entdeckt. Neben der Synagoge und dem Friedhof gehört sie zu den wichtigsten Einrichtungen einer jüdischen Gemeinde. … als Gruppenführung Angebot: Preis:

ganzjährig Deutsch 45 Min. 60,00 € Fremdspr. 45 Min. 80,00 € [Buchungs-Nr.: MIKWE]


| 42

Jüdisches Leben 4

Führung Kleine Synagoge / Kombinierte Führung

Kleine Synagoge

Vom Bethaus zur Begegnungsstätte Am 10. Juli 1840 weihte die jüdische Gemeinde die Kleine Synagoge ein. Sie nutzte sie jedoch nur 44 Jahre, bis 1884, als Gotteshaus, da die Gemeinde im 19. Jahrhundert stark anwuchs. Sie baute die Große Synagoge am heutigen

5

[ 45 Minuten ]

Juri-Gagarin-Ring und verkaufte die Kleine Synagoge an einen Kaufmann. Ihm diente das Haus als Lager und Produktionsgebäude. 1918 baute die Stadt Wohnungen ein. In den 1980er Jahren wuchs das Interesse am jüdischen Erbe. Die Stadt ließ die Baugeschichte der Synagoge erforschen und das Ge­bäude sanieren. Bauforscher fanden die Mikwe sowie den Toraschrein und die Frauen­ empore. Die Kleine Synagoge dient heute als Begegnungsstätte und zeigt eine Ausstellung, die über das jüdische Leben in Erfurt im 19. und 20. Jahrhundert informiert. Der Rundgang führt Sie in den heute in nahezu ur­sprünglichen Zustand erhaltenen Bet­saal. Im Anschluss besichtigten Sie die im Keller erhaltene Mikwe sowie die Dauerausstellung der Kleinen Synagoge. … als Gruppenführung Angebot: ganzjährig (außer Montag) Preis: Deutsch 45 Min. 60,00 € Fremdspr. 45 Min. 80,00 €

Kombinierte Führung Alte Synagoge / Mikwe [2 Stunden] … als Gruppenführung Angebot: Preis:

ganzjährig (außer Montag) Deutsch 2 h 90,00 € zzgl. Eintritt Fremdsprache 2 h 110,00 € zzgl. Eintritt [Buchungs.Nr.: SYNMI]

Kombinierte Führung Alte Synagoge, Mittelalterliche Mikwe und Kleine Synagoge [3 Stunden] … als Gruppenführung Angebot: Preis:

ganzjährig (außer Montag) Deutsch 3 h 140,00 € zzgl. Eintritt Fremdsprache 3 h 160,00 € zzgl. Eintritt [Buchungs.Nr.: SYNMI]

Veranstalter der Angebote 3, 4, 5: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Auf den Spuren jüdischer Geschichte

[ 2 Stunden ]

Alte Synagoge

Im Mittelalter kam den jüdischen Kauf­ leuten eine bedeutende Rolle in der alten Handelsstadt Erfurt zu. Im 14. Jahr­ hundert begann ihre Vertrei­bung. Unter der preußischen Herr­schaft im 19. Jahr­ hundert prägten wieder jüdi­sche Bürger die Wirtschaft und das kulturelle Leben der Stadt mit. Von dieser Vergangenheit

zeugen die Reste einer der ältesten Sy­ na­go­gen Europas (Alte Synagoge) und die „Kleine Syna­go­ge“, die wäh­rend der Führung be­sucht wird. Sie ist heute eine moderne mul­ti­kultu­rel­le Begegnungs­ stätte, in der man vie­le In­formationen über das Le­ben und Leiden der jüdischen Mitbür­ger in Erfurt erhält.

Mikwe

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich eine Führung in der Alten Synagoge und Mikwe. … als Gruppenführung Angebot: Preis:

ganzjährig Deutsch 120,00 € Fremdsprache 140,00 € [Buchungs-Nr. GF 06/J]


Hochzeitsring

Die britische Vereinigung der Reisejournalisten „British Guild of Travel Writers“ vergab im November 2011 an die Alte Synagoge in Erfurt die Auszeichnung: Bestes europäisches Tourismusprojekt.

Bibel Erfurt 1

Der mittelalterliche Erfurter Schatz

Westfassade Alte Synagoge

Blick in die Mikwe


| 44

Martin Luther

Lutherdenkmal vor der Kaufmannskirche

Martin Luther 1 Lutherstätte Evangelisches

Augustiner­kloster zu Erfurt

Martin Luther verbrachte seine prägendsten Jahre in Erfurt. Hier studierte er an der ältesten Universität Deutschlands und trat 1505, infolge eines einschneidenden Erlebnisses, in das Augustinerkloster ein. Im Dom wurde Martin Luther zum Priester geweiht. Auch heute noch lassen sich in der gesamten Erfurter Altstadt authentische Wirkungsstätten Martin Luthers entdecken.

Augustinerkirche

Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 57 66 00, Fax 0361 / 5 76 60 99 info@augustinerkloster.de Einrichtung der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands Das einmalige Baudenkmal mittelalterlicher Ordensbaukunst ist eine national und international anerkannte Tagungsund Begegnungsstätte. Der bekannteste Mönch und spätere Reformator Martin Luther trat am 17. Juli 1505 in das Augustiner-Eremiten-Kloster ein und lebte, betete und arbeitete hier bis Herbst 1511. Das Kloster ist Station am Lutherweg.

Führungen für Schulklassen und Jugendgruppen auf Anfrage info@augustinerkloster.de Abendführung „Luthers schlaflose Nächte in Erfurt“ … als öffentliche Führung freitags April – September 21.00 Uhr Oktober – März 20.00 Uhr Preis p.P.: Erwachsene Kinder ab 12 Jahre

11,00 € 6,00 €

… als Gruppenführung auf Anfrage Mindestpreis:

165,00 €

Führungen in der Elisabethkapelle … als öffentliche Führung

Klosterführung mit Ausstellung und Lutherzelle

montags 12.15 – 12.45 Uhr Preis p.P.: 3,50 € Hinweis: Wir bitten um Anmeldung (0361 / 57 66 00), da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

… als öffentliche Führung mit dem Führungsdienst April – Oktober Mo – Sa 11.00 und 13.00 Uhr So/Ft 11.00 Uhr November bis März Mo – So 11 Uhr mit dem Audioguide Mo – Sa 10.00 – 16.30 Uhr Sa 10.00 – 15.00 Uhr So/Ft 10.00 – 13.30 Uhr Preis p.P.: Erwachsene Schüler/Studenten

… als Gruppenführung auf Anfrage Preis p.P.: zzgl. 15,00 € für den Guide

3,50 €

Kulinarische Klosterführung: „Essen wie zu Luthers Zeiten“ 7,50 € 4,00 €

… als Gruppenführung Termine auf Anfrage (ab 10 Personen) Preis p.P.: 6,50 € zzgl. 25,00 € für den Guide (Deutsch) 40,00 € Fremdsprache

… als öffentliche Führung jeden 3. Sa des Monats 13.00 Uhr Preis p.P.: Erwachsene 17,50 € Kinder 6 – 12 Jahre 10,00 € … als Gruppenführung auf Anfrage


45 | 2

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Martin Luther und die Reformation in Erfurt

Die Spuren des Reformators in Erfurt führen zu zahlreichen authentischen Lutherorten. Zu den wichtigsten gehö­ren das Evangelische Augustinerkloster, das wieder aufgebaute Collegium maius, die Georgenburse, in der Martin Luther als Student unterkam, und der Dom St. Marien, in dem er seine Priester­weihe erhielt. Erfurt ist Martin Luthers geistige Heimat. Hier studierte er von 1501–1505 an der schon damals berühmten Uni­versität. Doch ein einschneidendes persönliches Ereignis veränderte radikal sein Leben: Erschreckt durch ein furcht­bares Gewitter in der Nähe von Erfurt, bei dem ihn fast der Blitz traf, tat er das Gelübde, Mönch zu werden. Am 17. Juli 1505 stand er vor der Pforte des Augus­tinerklosters. Im April 1507 wurde Martin Luther im Erfurter Dom zum Priester geweiht. Gern reservieren wir zuzüglich zur zwei­ stündigen Stadtführung, bei der Sie die Lutherstätten von außen besich­tigen, folgende Führungen, die von den Mitarbeitern der jeweiligen Einrich­tungen übernommen werden:

[ 2 Stunden ]

… als öffentliche Führung

… als Gruppenführung

Führung im Dom St. Marien Dauer: ca. 1 h Preis: 5,50 € pro Person (siehe auch Seite 68)

Preis:

Führung im Evangelischen Augustinerkloster Dauer: 1 h Preis: 7,50 € pro Person zzgl. Führungsgebühr (siehe auch Seite 44)

Neben den Wirkungsstätten Luthers gibt es weitere sehenswerte Orte in der Stadt mit einem thematischen Bezug zu Mar­tin Luther. 2022 feiern Thürin­gen und Erfurt 500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments mit zahlreichen Veranstaltungen, Vorträgen, Konzerten und Ausstellungen.

Veranstalter der Angebote 2 und 6: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Deutsch 120,00 € Fremdsprache 140,00 € [Buchungs-Nr. GF 06/L]

Auf Wunsch trägt der Stadtführer das historische Gewand Martin Luthers: Preis:

Deutsch 140,00 € Fremdsprache 160,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/L]


| 46

Lutherführungen 3

Zeitreise ins Mittelalter

[ 2 Stunden ]

Collegium Maius

Die Marktfrau Marie entführt Sie in die Geschichte und Geschichten der Stadt, berichtet von reichen Bürgern und armen Leuten. Im Ambiente der spätmittelalter­ lichen Altstadt erzählt sie warum man in Erfurt so oft blau machte, mancher in aller Eile die Kurve kratzte oder keinen Deut besser war, wieso Worte auf die Gold­waage gelegt wurden, weshalb man durchaus vom Hundertsten in Tausend­ste

4

kommen konnte, mitunter sogar Mönche die Klappe halten mussten und auf mit­ tel­alterlichen Märkten manchmal die Katze im Sack gekauft wurde. Lassen Sie sich auf eine Reise in eine andere Zeit ein. Auf einem der Märkte genießen Sie einen traditionellen Erfurter Kräuter­schnaps.

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: 12,00 € Mindestpreis: 180,00 € (inkl. Schnaps) [Buchungs-Nr. GF 05/Z]

Veranst.: Ulrike Aschenbach, Am Walde 88, 99448 Kranichfeld

Küchengespräche aus dem Hause Luther – eine Dienstmagd erzählt

Der große Reformator Martin Luther sagte von der Erfurter Universität, sie ist „meine Mutter, der ich alles verdanke“, bevor er ins Augustinerkloster, der „Wiege der Reformation“ eintrat, um Mönch zu werden. Lernen Sie in einem unterhaltsamen Stadtrundgang die Lutherstätten und wichtigsten Erfurter Sehenswürdig­keiten kennen. Abgelauscht von den

legendären Tischgesprächen hören Sie interessante Geschichten aus dem Hause Luther und lassen Sie sich mit einer süßen Stärkung und einem Kräuterschnaps verwöhnen. Veranst.: Corinna Köhlert, Lasallestraße 23, 99086 Erfurt, Birgit Ahr, Sofioter Straße 3/17, 99091 Erfurt

[ 2 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Treff: Lutherdenkmal od. Domstufen Mindestteilnehmer: 15 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: Deutsch 12,00 € Englisch 15,00 € Mindestpreis: Deutsch 180,00 € Englisch 225,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/D]


47 | 5

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Mensch Martin!

[ 2 Stunden ] der ein Buch schrieb, das „unter aller Kano­ne“ war, und von anderen Hergelaufenen, die es wagten, das gefährliche Pflaster der Via Regia zu betreten. Zitate des Martin L.: „Erfurt steht am rechten Ort, ist eine wahre Schmalz­grube.“ „Iss, was gar ist, trink, was klar ist, red was wahr ist …“ Als thematisch passende Wegzehrung und geistige Stärkung werden den werten Reisenden dargereicht: eine Fettbemme mit Kräutern (auch vegetarisch) und ein klarer heimischer Kräuterlikör. Veranst.: Reinhard Schwalbe, Th.-Müntzer-Str. 6, 99084 Erfurt

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig

Erschröckliche Berichte aus dem Lotter­leben der Erfurter Studenten! Sie erfahren die Geheimnisse der „Schmalz­­­­­ grube“ … unter anderem von den tollen Jahren des Studenten Martin L., der kein Fettnäpfchen ausließ und später reuevoll bei den Eremiten unter­kroch. Auch

6

seine nicht minder dubiosen Freun­de und Feinde bekommen ihr Fett weg: Vom Tippelbruder Hanns Sachs, dem armen Sack, vom geldgeilen Hund Gottes Johann Tetzel, vom „weytbe­schrey­ten“ Scharlatan D. Faust, der nachts im Großen Collegium die Puppen tanzen ließ, von Kanonenschüssen auf dasselbe Gebäude, von Adam Riese,

Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: 10 Personen Maximalteilnehmer: 25 Personen Preis p.P.: Deutsch 12,00 € Englisch 15,00 € Mindestpreis: Deutsch 120,00 € Englisch 150,00 € [Buchungs-Nr. GF 05/MM]

Als Luther fast der Blitz traf … Ein Gewitter veränderte die Welt (ab 10 Jahre)

Martin Luther, der Student, Mönch, Rebell und spätere Reformator ver­ brachte entscheidende Jahre seines Lebens in Erfurt. Doch wer war dieser junge Mann, der bei Stotternheim beinahe vom Blitz getroffen wurde? Wie gestaltete sich sein Studentenleben und wie die folgende, entbehrungs­ reiche Zeit im „Schwarzen Kloster“, die aus Beten, Fasten und Frieren bestand? In einem kurzweiligen Stadtrundgang wird den Schülern das Leben und Wirken

Martin Luthers spannend und an­schau­ lich erzählt. Ganz nebenbei erfahren sie, dass damals bereits in den Morgen­stun­ den Bier getrunken wurde und dass das Studentenleben ganz schön anstren­ gend war. Diese Spezialführung richtet sich vor allem an Schüler ab Klasse 5. Sie vermit­telt entscheidende Einblicke in die Welt des jungen Luthers, zeigt wichtige Wir­kungsorte und lässt sich in den Ge­schichts- und Religionsunterricht integrieren.

[ 1,5 Stunden ]

… als Gruppenführung Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Deutsch 4,00 € Preis pro Gruppe: Mindestpreis: 80,00 € Die Führung wird nicht in Fremd­sprachen angeboten. Maximalteilnehmer: 25 Personen (inkl. Begleitpersonen, bis 4 Begleitpersonen kostenfrei) [Buchungs-Nr. GF 07/L]


Blumenstadt Erfurt

Veranstalter der gekennzeichneten Angebote: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Erfurt ist als Blumenstadt weit über die Grenzen der Stadt bekannt und geht bis auf die Gartenbautradition des Mittelalters zurück. Vom 13. bis zum 16. Jahrhundert florierten der Anbau und der Fernhandel mit der Färberwaidpflanze und machten die Stadt Erfurt im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit wohlhabend.

N.L. Chrestensen (1867) sowie Carl Weigelt (1895) und viele mehr. Im Stadtbild sichtbar waren die Blumenfelder, Gewächshäuser und die herrschaftlichen Bürgerhäuser der Gartenbauunternehmer. Schon Johann Wolfgang von Goethe setzte literarisch ein Zeichen und fand „es sind die bunten Mohne, die ringsum Erfurt blühn“.

Ratsmeister Christian Reichart führte den Gartenbau in Erfurt bald zu einer Intensität und Blüte, die Erfurt als Gartenbau- oder Blumenstadt zu europaweitem Ruhm verhalf. Gleichzeitig entwickelte Reichart die Brunnenkressezucht. Bemerkenswert ist, dass der Name „Blumenstadt“ schon in jenen Tagen geprägt wurde und der Erfurter Blumenzucht sowie den ausgedehnten Blumenfeldern zur Saatgutgewinnung an den Rändern der Stand galt. Der 1838 gegründete Gartenbau-Verein machte es sich zur Aufgabe, den in Erfurt nunmehr etablierten Gartenbau zu fördern. Darunter die Saatzuchtbetriebe Franz Anton Haage (1778), Friedrich Adolph Haage (1822), J. C. Schmidt (1823), Ernst Benary (1843), F.C. Heinemann (1848),

1958 wurde die auf dem Entwurf des Landschaftsarchitekten Reinhold Lingner basierende Internationale Gartenbau Ausstellung Erfurt (IGA) gegründet und präsentierte von 1961 bis 1990 wechselnde Expositionen. Die Zuneigung der Erfurter Bevölkerung zur IGA – mittlerweile zu einem Wahrzeichen der Blumenstadt geworden – blieb ungebrochen, so erhielt das Gelände 1991 die Bezeichnung Erfurter Gartenbauausstellung (ega) und wird seit 2006 als egapark Erfurt betrieben. Heute gehört er zu den schönsten Blumenund Gartenparks Deutschlands. Dort beheimatet ist auch das einzige Gartenbaumuseum seiner Art Deutschlands, das sich u. a. der Tradition des Erfurter Gartenbaus widmet.


49 | 1

Tel. +(0) 361 - 66 40 160

egapark Erfurt – Der Garten Thüringens

Erfurter Garten und Ausstellungs gGmbH Gothaer Straße 38, 99094 Erfurt Tel. 0361 / 5 64 37 37 Fax 0361 / 5 64 37 22 www.egapark-erfurt.de info@egapark-erfurt.de Weit mehr als eine halbe Million Besucher kommen jedes Jahr in den egapark, der zu den besucherstärksten touristischen Zielen in Thüringen gehört. Mit der Bundesgartenschau im Jahr 2021 wurde der egapark noch grüner, bunter und vielschichtiger – ein richtiger (M)egapark! Neu gestaltete Höhepunkte überall im Park, allen voran das einzigartige Wüsten- und Urwaldhaus Danakil, lassen ihn zu einem Garten der unendlichen Erlebnisse werden. Im egapark warten beeindruckende Schaugärten darauf, bestaunt zu werden. Markenzeichen des Parks ist das Große Blumenbeet, das größte ornamental bepflanze Blumenbeet Europas. Der egapark ist Schauplatz dessen, wovon Blumenliebhaber träumen: saftig grüne Flächen, bunt gemusterte Terrassen mit Frühblühern und große, kraftvolle Stauden in eleganten Farben. Nicht nur Blumen- und Pflanzenbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Kinder erkunden das „GärtnerReich“, die große Spiel- und Erlebniswelt, und gehen auf Entdeckertour im Wissenswald. Zahlreiche große und kleine Veranstaltungen, thematische Führungen, Rundfahrten mit der Parkbahn sowie großartige Bildungsangebote im Grünen Klassenzimmer komplettieren die breite Palette.

Veranstaltungshöhepunkte: 02. – 03.04.2022: Pflanzenspezialmarkt du und dein garten 17.04.2022: Ostern im egapark 08.05.2022: Japanisches Gartenfest 12. – 13.08.2022: egapark-Lichterfest 27. – 28.08.2022: Gartentage mit Raritäten- und Kakteenbörse 03.09. – 31.10.2022: Kürbisausstellung „Blumenduft und Zaubertrank“ 22.11. – 26.12.2022* Florales zur Weihnachtszeit * Felsenkeller am Domplatz November – Dezember 2022: Winterleuchten

Öffnungszeiten: 01.01. – 23.01.2022 täglich 10.00 – 15.30 Uhr 24.01. – 18.03.2022 täglich 10.00 – 16.00 Uhr 19.03. – 31.10.2022 täglich 9.00 – 18.00 Uhr 01.11. – 30.12.2022 (außer 24.12.2022) täglich 10.00 – 15.30 Uhr Rundfahrten mit dem ega-Express: April – September täglich 10.00 – 16.00 Uhr zur vollen und halben Stunde, Dauer: ca. 20 min Führungen: auf Anfrage Dauer: 1,5 / 2,5 Stunden Preise: siehe www.egapark-erfurt.de Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle egapark, PKW/Bus: Parkplätze egapark, Wartburgstraße/Gothaer Straße


| 50

Blumenstadt Erfurt 2

Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum

Cyriaksburg, Gothaer Straße 50 99094 Erfurt www.gartenbaumuseum.de Tel. 03 61 / 22 39 90 Das Deutsche Gartenbaumuseum in der denkmalgeschützten Cyriaksburg liegt mitten im reizvollen egapark. Das Museum bietet mit seiner neuen Dauerausstellung Antworten auf die vielfältigen Fragen rund um den Gartenbau. Die informative Ausstellung macht eine Zeitreise durch die Jahrhunderte und liefert umfangreiche Einblicke: von den Paradiesvorstellungen aus aller Welt, über die Entwicklung kunstvoller Gärten bis hin zum Shoppingparadies. Durch vielfältige interaktive Angebote gewinnen die Gäste neue Sichtweisen und Denkanstöße für ihren Alltag. Die Ausstellung widmet sich aktuellen Themen, wie dem Einsatz von Gentechnik, dem Klimawandel, den Anstrengungen zum Erhalt der Biodiversität und der Rückeroberung der Städte als Anbau­ gebiete von Obst und Gemüse.

3

Im Shoppingparadies wird die Vielfalt des Gartenbaus gezeigt.

Öffnungszeiten: aktuelle Informationen unter: www.gartenbaumuseum.de Preise: siehe egapark

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle egapark, Gothaer Platz PKW: Parkplätze egapark oder Wartburgstraße

Führung: Erfurt blüht – Von Waid, Blumenkohl, Puffbohnen und Blumen

[ 2 Stunden ]

Weingärten am Rande der größten barocken Festungsanlage Europas, ein ehemaliger Lustgarten der Mainzer Stadthalter, eine Oase der Ruhe nur einen Steinwurf von der einzigartigen Krämerbrücke entfernt – und dazu noch das viele Grün und die kleinen blühen­ den Inseln mitten in der verwinkelten Altstadt. Denn: Erfurt war Blumenstadt und ist es bis heute! Zum Abschluss erhält jeder Gast eine typische Erfurter Über­raschung. Veranst.: Oliver Bötefür, Wachsenburgstraße 40, 99310 Arnstadt, Corinna Köhlert, Lasallestr. 23, 99086 Erfurt Marlen Wiedenstritt, Lange Brücke 53, 99084 Erfurt

Erfurts Blüte wurde stets durch Pflanzen begleitet oder ausgelöst. Erfurts heutige Grünflächen sind Momentaufnahmen mit tiefen Wurzeln in die Vergangenheit. So sagt ein schönes Sprichwort: „Zeige mir Deinen Garten und ich sage Dir wer Du bist.“ Dies lässt sich gut auf Erfurt übertragen. Verfolgt man die wechsel­ volle Ge­schichte der Landeshauptstadt vom Mittelalter bis in die Gegenwart,

wird man immer wieder feststellen, dass Pflanzen, ihr Anbau und ihre Verarbei­ tung zu ihrem Reichtum beigetragen haben. Durch Geschichte und Geschich­ ten werden Sie erleben, wie die Erfurter in den verschiedenen Zeitaltern die fruchtbare Erde der Umgebung nutzten. Die Stationen unseres Stadtrundgangs, mit dem wir Sie in die Vergangenheit Erfurts entführen wollen, sind vielfältig:

… als Gruppenführung Treff: Erfurt Tourist Information, Benediktsplatz 1 Mindestteilnehmer: 10 Personen Maximalteilnehmer: 35 Personen Preis p.P.: 16,00 € Mindestpreis: 160,00 € (inkl. Samen und Likör) [Buchungs-Nr. GF 06/W]


51 | 4

Tel. +(0) 361 - 66 40 160

Pauschalangebot: Erfurt – Stadt der Blumen

Eine besondere Anziehungskraft hat Erfurt seit jeher als Stadt der Blumen und des Gartenbaus. Zahlreiche Gärtnereien machten Erfurt mit erfolgreichen Züchtungen und Saatgut schon im 19. Jahrhundert unter dem Beinamen „Blumenstadt“ weltbekannt. Das Gelände des egaparks Erfurt – von Einheimischen auch „Garten Thüringens“ genannt, das einzige Deutsche Gartenbaumuseum sowie verschiedene Gartenbaubetriebe sind in Erfurt beheimatet.

Leistungen: – 2 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel – 1 x Thüringer 3-Gang-Menü und ein kleines Getränk – Eintritt in den egapark Erfurt, das Deutsche Gartenbaumuseum und das Danakil-Haus – geführter Rundgang durch die historische Altstadt – kostenfreier Eintritt in die städtischen Museen sowie in die Alte Synagoge – ErfurtTravelCard Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 219,00 € Einzelzimmer ab 259,00 € Veranstalter: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH Benediktsplatz 1 99084 Erfurt

Großes Blumenbeet im egapark

5

Garten.impulsE

Parks und Gärten in Erfurt, Weimar, Jena und im Weimarer Land Die in dieser Broschüre vorgestellten Wege durch Thüringen sind grün, wie auch die wunderbaren Plätze, zu denen sie führen. Mal schnurstracks, mal verschlungen und verträumt, lenken sie Ihre Schritte durch romantische Schloss­gärten, herrliche Landschafts­ parks oder üppige Bauerngärten. Vielfalt auf kleinstem Raum. Die Impulsregion – das vierblättrige Klee­blatt aus Erfurt, Weimar, Jena und Weimarer Land – pflegt ihre Gartenkultur ganz vortrefflich. Die GARTEN.IMPULSE bieten Ihnen einen prachtvollen Blumenstrauß aus Geschichte und Geschichten. Erhältlich im Online-Shop unter www.erfurt-tourismus.de oder www.impulsregion.de

Garten.impulse Parks und Gärten in Erfurt, Weimar, Jena und im Weimarer Land

Tipp: Thematische Stadtführungen zum Thema „Erfurt – Stadt der Blumen und des Gartenbaus“ auf Anfrage 1


Blick zum Großen Inselsberg

52 |

ThüringenTouren In der Mitte Thüringens gelegen, stellt Erfurt den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in das Thüringer Umland dar. Es erwarten Sie u. a. kulturhistorische Städte, wie Weimar oder Eisenach, malerische Mittelgebirgslandschaften im Thüringer Wald und Besuche bei Traditionsunternehmen. Runden Sie Ihren Erfurt-Aufenthalt mit einem Ausflug in das reizvolle Umland ab. Wir organisieren Reiseleitungen für Kleingruppen und Busgesellschaften.

Während der Ausflüge betreut Sie ein versierter Reiseleiter. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen Routen-Vorschläge, die je nach Bedarf kombinierbar sind und ganz Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden können. In den Angaben zur Dauer der Touren sind bereits Hin- und Rückfahrt sowie ein- bis zwei Pausen inkludiert. Selbstverständlich übernehmen wir für Sie auch die Organisation aller gewünschten Restaurantleistungen

bzw. eines Thüringer Imbisses während des Ausfluges. Die angegebenen Preise beruhen auf der Inanspruchnahme des eigenen Reisebusses. Auf Wunsch mieten wir für Sie Busse vom Kleinbus bis zum 4-Sterne Reisebus an (Preise auf Anfrage). Veranstalter für alle nachfolgenden Angebote: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Reiseleitung Grundpreis bis zu 4 Stunden Deutsch je Gruppe: 220,00 € Fremdsprache je Gruppe: 245,00 € jede weitere Stunde deutsch 40,00 € jede weitere Stunde Fremdspr. 45,00 € Tagespauschale deutsch ab 8 h 360,00 € Tagespausch. Fremdspr. ab 8 h 380,00 € An- und Abreise des Stadtführers 20,00 € je Gruppe (je nach Entfernung) Preise ohne Kosten für den Bus und zzgl. Eintritte und ggf. Führungsgebühren.

1

Weimar (mit Schloss Belvedere)

Schloss Belvedere, Weimar

Goethe, Schiller, Herder, die Liste der Persönlichkeiten, die in Weimar ihre Spuren hinterließen, ist lang. Gehen Sie mit dem Reiseleiter auf Entdeckungstour und lernen Sie die Klassikerstadt während eines Stadtrundganges kennen. Ein Besuch des Goethe-Wohnhauses, des Schiller-Wohnhauses oder der Anna Amalia Bibliothek gewährt Ihnen Ein­ blicke in das Leben der berühmten Bewohner. Eine Fahrt zum Schloss Belvedere rundet den Aufenthalt ab.

Leistungen – Stadtrundgang Weimar – Besichtigung Goethes Wohnhaus – Besichtigung Schillers Wohnhaus – optional buchbar: Amalia Bibliothek – Spaziergang und Besichtigung Schloss und Park Belvedere Dauer: ca. 3 h (Stadtrundgang) ca. 6 h (+ Innenbesichtigungen, Belvedere) Angebot: ganzjährig [Buchungs-Nr. RL01]


53 | 2

Tel. +(0) 361 - 66 40 120 Eisenach mit Besuch der Wartburg, UNESCO „Welterbe der Menschheit“ Eisenach, zu Füßen der Wartburg, hat eine reiche kulturelle Tradition. Der große Refor­mator Martin Luther übersetzte auf der Wartburg das Neue Testament ins Deutsche und sie ist für Gäste und Pilger aus aller Welt einer der größten Besucher­ magnete Thüringens. Eisenach ist die Geburtsstadt und Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach. Die Spuren des Schaffens großer Meister können Sie bei einem Besuch im Lutherhaus oder im Bachhaus entdecken.

3

5

– Stadtrundgang in Eisenach – Führung auf der Wartburg – optional: Besuch des Lutherhauses und der Taufkirche von J. S. Bach – optional Besuch im Bachhaus Dauer: ca. 8 h (Stadtrundgang und Wartburg) ca. 10 h (+ Lutherhaus, Bachhaus) Angebot: ganzjährig [Buchungs-Nr. RL03]

Rundfahrt durch den südwestlichen Thüringer Wald – Großer Inselsberg und Marienglashöhle Fahren Sie zu einer der größten Erhe­bun­ gen des Thüringer Waldes und genießen den herrlichen Panoramablick über den Thüringer Wald. Am Kleinen Inselsberg erwartet Sie eine Original Thüringer Rostbratwurst. Aus einer Felskulisse aus Granit und Porphyr entstand 1865 der wild­romantische Trusetaler Wasserfall. In Friedrichroda befindet sich die Marien­ glashöhle, ein ehemaliges Bergwerk, 1778 entdeckt. Die Kristallhöhle gilt als eine der schönsten und größten in Europa.

4

Leistungen

Leistungen – Fahrt zum Inselsberg – Fahrt zum Trusetaler Wasserfall (April – Oktober) – Führung in der Marienglashöhle Dauer: ca. 6 – 8 h Angebot: ganzjährig [Buchungs-Nr. RL05]

Rundfahrt durch den Thüringer Wald (Oberhof/Schmalkalden – Zentraler Thüringer Wald) Der Luftkurort Oberhof liegt in unmittel­ barer Nähe zum Wanderweg „Rennsteig“. Hier konzentrieren sich auf engstem Raum Sprungschanze, Ski-Arena und Rennrodelbahn. In der Schauwerkstatt der Glasstube Oberhof erleben Sie, wie Glas in Kunstwerke verwandelt wird. In der Fachwerkstadt Schmalkalden steht das Renaissance-Schloss Wilhelms­burg. Auf Wunsch können Sie die „Viba Nougat Welt“ besuchen – ein Schokoladen­ erlebnis für Jung und Alt.

Leistungen

Schloss Molsdorf mit Parkanlage (BUGA Außenstandort 2021)

Leistungen

2. Erfurter Seen Tour – Ausflug in den Erfurter Norden Erfurt-Stotternheim – Elxleben – Erfurt (Dauer ca. 3:30 h) Sehenswertes entlang der Tour: Augustinerkloster, Lutherstein, Erfurter Seenlandschaft – Umwandlung des Kiesabbaus der letzten Jahrzehnte in ein Naherholungsgebiet

E-Bike: 25,00 € pro Tag Tourenrad: 15,00 € pro Tag Maximalteilnehmer: 15 pro Guide Angebot: April – Oktober

– Fahrt nach Oberhof – Besuch einer Glasbläserwerkstatt – Fahrt in den Kurort Schmalkalden – Besuch der Wilhelmsburg – optional buchbar: Spaziergang im Rennsteiggarten Oberhof – Besuch der Viba Nougat Welt Dauer: ca. 8 – 10 h Angebot: ganzjährig [Buchungs-Nr. RL06]

Geführte Radtour

Entdecken Sie zusammen mit einem erfahrenen Rad-Guide die nähere Umgebung von Erfurt. Routenvorschläge: 1. Drei Gleichen-Tour Erfurt – Mühlberg – Arnstadt – Molsdorf –  Erfurt (Dauer ca. 5h, Teilstrecke Erfurt – Molsdorf – Erfurt 3 h) Sehenswertes entlang der Tour: Burgenensemble Drei Gleichen, Bachstadt Arnstadt (ältester Ort Thüringens) und das spätbarocke

– Fahrradverleih möglich (Tourenräder oder E-Bikes) / noch nicht im Preis inbegriffen

[Buchungs-Nr. GF03/R]


54 |

Traditionsunternehmen Erfurt ist reich an kunsthand­werk­lichen Traditionen, seit Jahr­hun­­de­r­­ten wird geschnitzt und ge­­­­­töpf­ert, Glas geblasen und Por­zellan geformt. Und natürlich sollten Sie sich bei Ihrem Bummel durch Erfurt die typischen Thüringer und Erfurter Spezialitäten nicht entgehen lassen.

Waidspeicher

Erfurt galt im Mittelalter als die Metro­ pole des Waidanbaus und Waidhandels im Mitteleuropa. Der Färberwaid war bis zur Einfuhr von Indigo im 17. Jh. die wichtigste Farbstoff liefernde Pflanze in Europa. Der Färberwaid vom Erfurter Markt wurde als das Produkt allerbester Güte gerühmt.

Wir vermitteln Ihnen gerne Schau­vor­ führungen für Ihre Gruppe auf Anfrage – Tel. 0361 / 66 40 120.

Öffnungszeiten Dürerhaus/Verkauf: Mo – Sa 10.00 – 18.00 Uhr

1

Blaudruckwerkstatt im Dürerhaus

Schlösserstr. 38, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 42 13 93 www.blaudruck-erfurt.de Inhaberin: Kathrin Günther-Wezyk Wir machen BLAU – und nehmen Sie mit, Erfurter Geschichte und ein altes Hand­ werk zu erleben. Mitten in der Erfurter

Altstadt kann man den Blaudruck, handgedruckt und mit Waid gefärbt, bei seinem Entstehungsprozess selbst erleben. Wir vermitteln dabei Geschichtliches und Humorvolles und zeigen Blaudruck in seiner Vielfalt: traditionell mit Meter­ ware und Tischwäsche bis modern, z. B. Loop-Schals. Und nur bei uns: Blaudruck­ schmuck als kleines Souvenir aus Erfurt.

Schauvorführungen für Gruppen: auch sonntags, nach Voranmeldung, max. 15 Personen pro Führung Eintrittspreise: Preis p.P.: Erwachsene

5,00 €

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt oder alle Stadtbahn-Linien, Hst. Anger PKW: Parkhaus Anger 1 oder Domplatz


gratis senfbecher

Entdecken. Erleben. Verlieben.

Bei Abgabe dieses Coupons im Erfurter Senfladen erhalten Sie einen GRATIS Senfbecher (200ml)* Oder im BORN-Onlineshop 10% Rabatt sichern! Rabattcode: born1820 *ab einem Warenwert von 5€

100 % Gelbsenfsaat

aus thüringen

klimaneutral

produziert

BESUCHEN SIE UNSEREN BORN SENFLADEN.

regional &

nachhaltig

BORN SENFLADEN · Wenigemarkt 11 · 99084 Erfurt · Neben der Krämerbrücke · Montag bis Freitag, von 10:00 bis 18:00 Uhr Samstag, von 10:00 bis 16:00 Uhr

born-feinkost.de

@born.feinkost

@born_senf

Ausflugstipps Wasserburg Kapellendorf

ein. Eine aufgezogene Fahne auf dem Turm verkündet schon von weiten dem Besucher, ob die Burg geöffnet ist.

Am Burgplatz 1, 99510 Kapellendorf Tel. 036425 / 22485 www.burg-kapellendorf.de In dem kleinen Ort Kapellendorf liegt eine der am besten erhaltenen und größten Wasserburgen Thüringens. Die Burg beherbergt seit 1950 ein Burgmuseum und ist seit vielen Jahren ein Ort für besondere Veranstaltungen. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Geschichte und Mythen. Besuchen Sie die Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen oder kommen Sie einfach zur Entspannung auf die Burg. Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr Verkehrsanbindung: Bus: ab Apolda Linie 291 PKW: B7, Abfahrt Frankendorf

Öffnungszeiten: 30. März bis 31. Oktober täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Wasserburg Kapellendorf

Burg Gleichen 99869 Wandersleben Tel. 0361 / 655 5680 www.naturkundemuseum-erfurt.de Unweit der Landeshauptstadt Erfurt erstreckt sich das Drei-Gleichen-Gebiet. Namenspatron dieser reizvollen Landschaft ist Burg Gleichen bei Wandersleben. Vom Burgturm, der eine kleine Ausstellung zur Geschichte der Burg und zum Naturraum Drei Gleichen beherbergt, geht der Blick über das Thüringer Becken und bis zum Kamm des Thüringer Waldes. Die romantische Höhenburg­anlage lädt zum Verweilen

Verkehrsanbindung: Bus: ab Erfurt bis Hst. Freudenthal, ca. 10 Min. Fußweg Zug: Bahnhof Wandersleben, ca. 45 Min. Fußweg Auto: A4, Abfahrt Wandersleben (Parkplatz Freudenthal, ca. 10 Min Fußweg)

Burg Gleichen


56 |

Kulinarisches Die Erfurter Gastronomielandschaft überrascht Sie nicht nur mit den berühmten Thüringer Klößen und der unverwechselbaren Rostbratwurst sondern auch mit vielen weiteren Köstlichkeiten. Wer sich auf eine kulinarische Zeitreise begeben möchte, kann aus verschie­denen thematischen Angeboten mit Unterhaltungs­pro­

1

grammen zum Thema Martin Luther, über Kloß- und Bratwurst­seminare bis hin zur Erfurter Stadt­geschichte wäh­len. Für Gruppen und Individual­ gäste bieten wir spezielle Erfurter Gourmet-Erlebnisse traditioneller Thüringer Kochkunst an. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auswahl unserer beliebtesten

Programme. Gern unterbreiten wir Ihnen entsprechend Ihrer Gruppengröße auch individuelle Angebote. Weitere Angebote finden Sie unter www.erfurt-tourismus.de. Veranstalter für alle nachfolgend aufgeführten kulinarischen Angebote: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt.

Bankett nach Art des Doktor Luther – Ein Abendessen mit Lutherprogramm

„Erfurt liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“, urteilte einst der große Reformator Martin Luther. Mit diesem Ausspruch entführt Sie der Reformator höchstpersönlich in seine Zeit in der Stadt Erfurt und des Thürin­ ger Landes, als er noch selbst in Erfurt Student war. Dabei berichtet er von Begebenheiten aus seinem Erfurter Aufenthalt. So war er doch den hiesigen Tafel­freuden keinesfalls abgeneigt und weiß daher viel über die Unterschiede zu unseren heutigen Vorstellungen und Sitten bei Tisch zu berichten. Dabei regen die Zitate aus seinen Tischreden sicher zum Schmunzeln an. Natürlich wird er auch über Erfurt als seine geistige Heimat erzählen und über sein persönliches Ereignis, welches sein Leben entscheidend verändert hat und welches sich unweit unserer Stadt bei Stotternheim zugetragen hat. Es erwartet Sie ein unterhaltsames Programm mit köstlichen Speisen vom Büfett oder 3-Gang-Menü in einem unserer typisch Erfurter Restaurants.

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 49,00 € ab 25 Personen inkl. Büfett zum Abendessen und Lutherprogramm


57 | 2

Tel. +(0) 361 - 66 40 230 Der Geheimrat bittet zu Tisch Sie erleben einen Abend im zauberhaften Zusammenspiel Thüringer Küche mit erlesenen Speisen in einem 4-Gang-Menü und literarischem Programm zu Briefen, Geschichten und Anekdötchen aus der Thüringer Zeit Johann Wolfgang von Goethes. Sie werden die schönsten Lie­bes­­ gedichte und bekannte Balla­den hören. In Goethes Leben und Werk gibt es reichlich Komisches und Kurioses, Unterhalt­ sames und Überraschendes. So kommt vor allem der heitere Goethe zu Wort, der Sie durch den Abend begleitet. Angebot für Gruppen Preis p.P.:

3

59,00 € ab 30 Personen

Historisches mit Genuss am Fluss Erleben Sie einen geschichtlich beglei­ teten Spaziergang durch das romantische Erfurt. Der Rundgang führt Sie hinter die Krämer­brücke. Durch die historischen Gassen geht es dann über den Wenige­ markt zur Neuen Mühle und zur Grünen Schildchensmühle immer am Fluss entlang bis zur Langen Brücke mit ihren zwei Brückenbauwerken, die den Walk­strom und den Bergstrom überspannen. Als Abschluss des Rundganges erwartet Sie ein 3-Gang-Menü im Restaurant der historischen Rabenmühle. Angebot für Gruppen Preis p.P.:

4

49,00 € ab 15 Personen

Kloßseminare – Tradition mit Kult Für die Thüringer sind die „Echten Thürin­ ger Klöße“ die Krönung der Kartoffel. Das Kloßseminar weiht die Gäste in die Geheimnisse und Kultur der Herstellung der Klöße ein. Durch das Seminar führt Sie mit interessanten Informationen das Küchenteam. Die Teilnehmer fertigen die Klöße unter Anleitung eines Küchenmeisters. Anschließend werden diese im Rahmen eines 3-Gang-Menüs verzehrt. Angebot für Gruppen Preis p.P.:

80,00 € ab 15 Personen


| 58

Kulinarisches 5

Werden Sie zum offiziellen Thüringer „Kloßdreher-Gesellen“ Unter dem Motto: „Der Kloß ist los – hausgemachte Thüringer Tradition“ wird es für alle Beteiligten eine rundherum interessante, spannende, lehrreiche und nicht zuletzt lustige Veranstaltung. Die Teilnehmer müssen selbst Hand anlegen und vom Anfang an ihre persön­ lichen Klöße herstellen, ehe diese in geselliger Runde in einem 3-gängigen Menü verzehrt werden. Zum Abschluss würdigt der letzte, echte und einzigartige „Original Thüringer Kloßdreher-Meister“ den besten Gesellen und alle Teilnehmer erhalten als schönes Erinnerungszertifikat, den „Offiziellen Kloßdreher-Gesellenbrief“.

6

Zusätzlich buchbar: Erinnerungsschürze pro Stück 15,00 € Getränkepauschale pro Person 35,00 € Dauer:

ca. 4 Stunden

Das Geheimnis der Thüringer Bratwurst Ihre erste selbstgemachte Bratwurst! Erfahren Sie alles über die Thüringer Bratwurst – von der Herkunft, der Tradition bis hin zur Herstellung. Im Bratwurst Workshop dreht sich alles um die Wurst. Sie selbst stellen unter professioneller Anleitung der „Food­ entertainer“ Ihre erste Thüringer Bratwurst her. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein rund um den Holz­kohlerost. Für die musikalische Unterhaltung können Sie gern ein entsprechendes Programm buchen.

7

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 85,00 € 10 bis 20 Personen 75,00 € ab 21 Personen inkl. Workshop und 3-Gang-Menü

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 85,00 € 10 bis 20 Personen 75,00 € ab 21 Personen inkl. Workshop, Bratwürste, Beilagen Zusätzlich buchbar: Erinnerungsschürze pro Stück 15,00 € Getränkepauschale pro Person 35,00 € Dauer:

ca. 4 Stunden

Thüringer Grillabend In der Erfurter Altstadt gibt es eine Vielzahl typisch historischer Gasthäuser mit idyllischen Biergärten und schönen Außenterrassen. Hier können Sie Ihren Besich­tigungs­tag ausklingen lassen. Genießen Sie dabei die bekannten Thüringer Spezialitäten, wie Rostbrat­würste und Rostbrätel, welche frisch auf dem Holzkohlegrill zubereitet werden. Verschiedene Salate und Beilagen sowie Desserts runden das Grillbüfett ab. Dazu gehört natürlich auch ein frisch gezapftes Erfurter Bier. Angebot für Gruppen Preis p.P.: 39,00 € ab 15 bis 50 Personen


59 | 8

Tel. +(0) 361 - 66 40 230 Die kulinarische Stadterkundung Mit unserem Stadtführer erleben Sie eine kulinarische Variante der Stadtführung. Die 3 Gänge des Thüringer Menüs werden in drei verschiedenen Restaurants der Altstadt serviert. Sie sehen die Vielfalt der mittelalterlichen Architektur mit dem Dom St. Marien, dem Fischmarkt, der Krämerbrücke, sowie das alte Uni­ versitätsviertel mit dem Augustiner­ kloster. Bei der Einkehr in die Gasthäuser weiß der Stadtführer auch Interessantes über Speisen und Tischsitten vergangener Jahrhunderte zu berichten. Angebot für Gruppen Preis p.P.:

9

Süßer Workshop „Nougat-Traum“ – Pralinen selbst kreieren In diesem Pralinen-Kurs erlernen Sie unter fachkundiger Anleitung zart schmelzende Pralinen aus Nougat selbst zu kreieren. Erleben Sie die hohe Kunst der Confiserie ganz nah. Weiße Schokolade und edler Haselnuss-Nougat werden fein geschichtet, in kleine Formen gegossen und gekühlt bis die kleinen Kunstwerke zum Verzieren fest genug sind. Individuelle Beschriftungen mit Schokolade und genussvolles Dekor machen die im Kurs hergestellten Nougat-Pralinen einzigartig. In diesem Workshop bekommen Sie wertvolle Tipps von den Profis gezeigt und lernen, wie man mit flüssiger Schokolade optimal Verzieren kann.

10

55,00 € ab 20 Personen

Die feinen Pralinen werden liebevoll verpackt und wenn man sie nach dem Kurs nicht alle selbst vernascht, sind diese ein ideales Geschenk für Lieb­haber erlesener Con­fiserie Kunst. Angebot für Gruppen Preis p.P.: 35,00 € ab 8 – 10 Personen inkl. Aperitif zur Begrüßung und 15 feinste Nougatpralinen Dauer:

1 Stunde

Mit dem Katerexpress auf Tour Eine besondere Reise durch die Stadt verspricht eine Tour mit unserem „Kater­ express“. Erleben Sie die historische Altstadt, die Straßen der Gründerzeit sowie die moderne Architektur bei Tageslicht oder in malerisch abendlicher Stimmung. In der Bahn ist ausreichend Platz für 30 Personen. Bei Bedarf kann auch ein weiterer Wagen mit 20 Sitz­ plätzen angehängt werden. Eine Stan­ dard­tour dauert 1,5 Stunden. Sie können kuli­narisch zwischen verschiedenen Angeboten wählen.

Angebot für Gruppen Preis p.P.: Rollende Kaffeetafel Thüringer Bemmchen-Express Erfurter Schaffnervesper Thüringer Spezialitätenbuffet

39,00 € 39,00 € 49,00 € 55,00 €

Alle Angebote sind ab einer Gruppengröße von 20 Personen möglich.


| 60

Kulinarisches 11

Thüringer Vinarium – die über 900-jährige Weinkultur Erfurts erleben und verkosten Das Thüringer Vinarium bietet über 100 Thüringer Weine von 13 unterschiedlichen Winzern. Diese Weinverkostung beinhaltet daraus zur Verkostung vier ausgewählte, saisonal unterschiedliche Weine, so z. B. auch das Erfurter Domherren-Tröpfchen. Lauschen Sie den humorvoll vorgetragenen Geschichten der alten Erfurter Weinstadt. Erfahren Sie, was Luther, Goethe u. a. über den Erfurter Wein sagten. Kurzweilig werden Sie auch über den aktuellen Weinanbau Thüringens informiert. Das Thüringer Vinarium auf dem Petersberg bildet den geselligen und gemütlichen Rahmen für die ca. 1,5-stündige Weinverkostung.

Angebot für Gruppen Preis je Gruppe: 155,00 € (pauschal für Gruppen bis 8 Personen, auch in englischer Sprache möglich) Preis p.P.: 19,50 € (Gruppen ab 9 bis 50 Personen) Die Preise sind inklusive einer Ver­ kostung von 4 Weinen (je 0,1 l) sowie einer Salzbrezel und Mineralwasser (0,25 l) pro Person. Zusätzlich buchbar: Winzerbrotzeit (Teller mit Käse, Wurst, Brotaufstrich, Brot, saisonales Gemüse) Preis p.P.: 12,90 € Zusätzlich Weine ebenfalls gern gegen Aufpreis möglich. Dauer: ca. 1,5 Stunden

W EI N K U L I N A R I K – ER L EB EN U N D G E N I E SSE N

12

Destillenbesuch „Gaumenrausch & Plausch“ Für Kenner & Genießer feiner Destillate, Brände, Whiskys, Gin und Liköre bietet die DESTILLE ERFURT am Fuße des Peters­berges ein ganz besonderes Genuss­erlebnis. Zu einer Brennerbrotzeit degustieren Sie Spezialitäten aus dem Destillen-Sortiment der Edeldestillate und Edelbrände und erhalten Einblicke in die handwerkliche und sensorische Brenner- und Destillationskunst der Moderne. Genießen Sie bei einem fach­ männischen Plausch über Tradi­tionen des Brennerhandwerks an der Brenn­ anlage den Charme der alten Gemäuer und dazu ausgewählte Tropfen vor Ort erzeugter Produkte. (Dauer ca. 1,5 Stunden)

13

Angebot für Gruppen Preis je Gruppe: 179,00 € (pauschal für Gruppen bis 8 Personen, auch in englischer Sprache möglich) Preis p.P.: (Gruppen ab 9 bis 50 Personen)

23,50 €

Die Preise sind inklusive einer Verkostung von 5 Destillaten (je 0,01 l) sowie einem Brotzeitteller (Wurst/Käse/Brot) pro Person. Dauer:

ca. 1,5 Stunden

Mit dem Bierrufer unterwegs Das Bierbrauen hat in Erfurt eine lange Tradition. Bereits im 16. Jahrhundert gab es hier mehr als 600 Biereigenhöfe. An vielen historischen Häusern erinnern runde Öffnungen an das Braurecht. Die Tätigkeit des Bierrufers war ausgespro­ chen wichtig, da dieser in der Stadt die Kunde des frisch gebrauten Hopfensaftes verbrei­tete. Mit dem traditionell geklei­ deten Bierrufer folgen Sie den Spuren der alten Brautradition und verkosten ver­ schie­dene Hopfensäfte. Angebot für Gruppen Preis p.P.: 25,00 € inkl. Verkostung von 3 Bierspezialitäten ab 15 Personen


61 | 14

Tel. +(0) 361 - 66 40 230 Die Erfurter Altstadt kulinarisch erleben Es erwartet Sie ein interessanter Spaziergang durch die Erfurter Altstadt mit Krämerbrücke, Rathaus, Universitätsviertel, vorbei an den traditionsreichen Bürgerhäusern sowie Dom und Severikirche. Unsere GästeführerInnen wissen natürlich neben den fundierten Informationen zur Stadtgeschichte auch Heiteres und Unterhaltsames aus dem Leben einer mittelalterlichen Stadt zu berichten. Auf den romantischen Wegen begegnen sie verschiedenen kulinarischen Genüssen während der Zwischenstopps an der Schokoladenmanufaktur Goldhelm, an einem Erfurter Café, einer Genusshandlung, an einer Gasthausbrauerei, sowie an einer Bratwurstscheune in der Waagegasse.

15

Bitte beachten Sie, dass für die Verkostungen keine Plätze in den gastronomischen Einrichtungen vorgesehen sind. Die Verkostungen finden vor den Häusern bzw. in den Hofbereichen statt.

Geschichtliches und Kulinarisches rund um den Petersberg Unmittelbar neben dem Domhügel befindet sich der Petersberg. Von da aus überragt die gewaltige, in ihren Ausmaßen beeindruckende Festungsanlage Zitadelle Petersberg die Stadt. Im 17. Jahrhundert erbaut, ist sie die einzige weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Mitteleuropas. Während der Führung erkunden Sie die verschiedenen Bastionen mit ihren Kavalieren, bei welchen es sich um Geschützstellungen handelt, die entsprechend erhöht die Festungsmauern überragen. Ebenso besichtigen Sie auch die geheimnisvollen Horchgänge. Nach der Festungs­ tour erwartet Sie dann ein Original Thü­ringer Büfett in einem typisch Erfurter Restaurant am Fuße des Petersberges.

16

Angebot für Gruppen Preis je Gruppe: 195,00 € für die Stadtführung (Gruppe bis 25 Personen) zzgl. 25,00 € pro Person für 5 kulinarische Verkostungen

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 42,00 € ab 15 – 40 Personen

Mittelalterliche Geschichten zum Abendessen mit der Magdfrau Johanna Johanna kennt sich aus im mittel­ alterlichen Erfurt. Wurde doch auf den Märkten mancher Klatsch und Tratsch ausgetauscht. Sie weiß wozu ein alter Leichenzahn diente und auch, wie fromm die Erfurter Mönche wirklich waren. Sie erzählt, wie und weshalb die Erfurter ihren Bürgermeister aufbaumelten und auch warum die einfachen aber trink­festen Leute in Erfurt montags blau­machten. Nichts in dieser Stadt entgeht ihr. Kundig erzählt sie über Vorder- und Hintergründiges aus dem Leben des spätmittelalterlichen Erfurts um 1590. Dazu wird Ihnen in einem typisch Erfurter Restaurant ein 3-Gang-Menü serviert.

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 65,00 € ab 10 bis 15 Personen 55,00 € ab 16 bis 20 Personen 49,00 € ab 21 Personen


| 62

Kulinarisches 17

Erfurter Krimidinner „so in vielerlei Jahrhunderten geschehen“ Dunkle Schatten liegen über der Stadt. Wo das romantische Erfurt in das geheimnisvolle Licht der Nacht taucht, lauern Geheimnisse und grausame Wahrheiten in Gestalt rätselhafter Kriminalfälle. Von schaurigen Morden, absurden Delikten und ungewöhnlichen Vergiftungserscheinungen berichten die Oberstudienrätin Frieda Wunderlich oder der Hochstapler Harry Domela. Die aufregende Zeitreise durch die Kriminalgeschichte Erfurts führt Sie an diesem Abend zu fast vergessenen Tatorten. Zur Beruhigung und Stärkung Ihrer strapazierten Sinne genießen Sie dabei die 3-Gänge eines Thüringer Menüs.

18

Auf Luthers Spuren mit kulinarischer Klosterführung Erleben Sie mit der Führung eine Zeitreise zurück in das Erfurt, wie es Martin Luther erlebt hat und besuchen Sie das Evangelische Augustinerkloster. Das über 700 Jahre alte Kloster ist in seiner Vollständigkeit und Geschlossenheit ein selten gewordenes Beispiel mittelaterlicher Ordensbaukunst. Der bekannteste Bewohner des Klosters war der berühmte Reformator Martin Luther. Erfahren Sie Interessantes über das mittelalterliche Klosterleben und probieren Sie anschließend im Klosterkeller die Speisen aus Luthers Zeiten, die auch heute noch den Gaumen erfreuen.

19

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 65,00 € ab 10 bis 15 Personen 55,00 € ab 16 bis 20 Personen 49,00 € ab 21 Personen

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 35,00 € (inklusive verschiedener Speisen) ab 15 Personen

Weingeschichten auf dem Erfurter Petersberg Die Tour führt vom Fuße der Altstadt hinauf zu einer der größten barocken Stadtfestungen in Europa – zur Fes­tung Petersberg. Die Zitadelle, die von 1664–1707 angelegt wurde, ist noch heute beeindruckend in ihren Ausmaßen. Die Besichtigung der Horchgänge ist dabei besonders interessant. In der ca. 1830 erbauten Geschützcaponniere gibt es für alle Weinliebhaber das „Thüringer Vinarium“. Hier erwartet Sie eine unterhaltsame Weinverkostung mit Geschichten rund um den Thüringer Wein, das Klosterleben auf dem Petersberg und den Weinanbau im frühen Mittelalter in Erfurt.

Angebot für Gruppen Preis p.P.: 35,00 € ab 10 Personen (inklusive Weinverkostung von drei ausgewählten Thüringer Weinen, je 0,1 l)


63 | 20

Tel. +(0) 361 - 66 40 230 Goethedinner bei Kerzenschein Für Liebhaber exklusiver Gaumenfreuden bieten wir im stilvollen Ambiente aus­gewählter Restaurants ein Goethe-­ Dinner der Gourmetküche mit Speisen aus der Zeit des großen deutschen Dichters an. Es erwartet Sie ein kulinarisches Erlebnis in eleganter Atmosphäre. So können Sie den Tag, an dem Sie vielleicht schon auf den Spuren der deutschen Klassik unterwegs waren, entspannt ausklingen lassen.

Menü – Aperitif – Goethes Pastetchen gefüllt mit Geflügel an eingekochten Äpfeln und grüner Soße – Wildconsommé mit Mark-Klößchen und feinen Gemüsestreifen – Zarte Kalbsleber mit Pfirsich, Rübchen und Mandel an gebratenen Hüllerchen – Vanille-Krokant-Eis an Armer Ritterwürfel mit Kaffee-Butter streusel Angebot für Individualgäste Preis p.P.:

21

49,00 €

Original Thüringer Kloßessen Das Nationalgericht der Thüringer sind die Thüringer Klöße. Früher war es ein Gericht für Sonn- und Feiertage. Heute kann man es täglich mit dem dazugehörigen Braten und der leckeren Soße genießen. Für die echten Thüringer Klöße, insbesondere die noch hand­ gemachten, vermitteln wir Ihnen gern gemütliche Restaurants mit typisch Thüringer Küche in Erfurt. Dort wird Ihnen diese bekannte Thüringer Spezi­ alität in einem 3-Gang-Menü serviert.

Angebot für Individualgäste Preis p.P.:

22

35,00 €

Erfurt-Gutschein für Ihren individuellen Restaurantbesuch Sie möchten einen Restaurantbesuch verschenken oder jemand mit einem schönen Dinner überraschen? Dafür sind unsere Erfurt-Gutscheine mit ihrem individuell ausgewählten Geldwert das ideale Geschenk. Viele Restaurants in Erfurt stehen dafür zur Auswahl. Insgesamt erfüllen mehr als 290 Akzeptanzstellen aus Einzelhandel, Gastronomie/Hotellerie und Dienst­ leistungsunternehmen Ihre indivi­ duellen Wünsche.

Angebot für Individualgäste


64 |

Pauschalangebote Wir bieten Ihnen die Möglich­keit, mit der Buchung eines unserer attraktiven und in­te­­res­santen Pau­­schal­arrange­ ments Ihren Aufent­halt schon im Vor­aus zu gestalten. Für die Übernachtungen bu­chen wir unsere Partner­hotels. Gern berück­sich­ti­ gen wir dabei Ihren speziellen Wunsch.

1

2

Alle Arrangements sind auch kurz­­fristig, je nach Verfüg­bar­keit buch­bar. Die Pauschalangebote können durch die Buchung von Ver­länge­rungsnächten zu gün­sti­gen Kon­di­tionen erweitert wer­den. Außerdem besteht die Möglichkeit, unsere Pauschal­angebote als Gut­schein zu verschenken.

Gern stehen wir Ihnen unter unserer Rufnummer 0361 / 66 40 230 für telefoni­sche Reser­vie­rungen zur Verfügung. Veranstalter für alle nachfolgend aufgeführten Pauschalangebote: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt.

Erfurt zum Kennenlernen Die lebendige Vergangenheit und die attraktive Gegenwart können Sie im Herzen unserer Stadt erleben. Mit der ErfurtTravelCard können Sie Ihren Aufenthalt ganz individuell gestalten. Genießen Sie das historische Flair wäh­r­end eines geführten Stadt­ rundganges. Sehenswert sind die Ausstellungen der städtischen Museen, wie z. B. das Stadtmuseum oder die Alte Synagoge mit dem Erfurter Goldund Silberschatz.

Leistungen

Wer Erfurt noch nicht kennt, sollte nicht länger zögern und sich vom Flair einer liebenswerten Landeshaupstadt verzau­ bern lassen. Die ausgezeichnet rekon­ struierte Altstadt mit Mariendom und Severi kirche oder der Krämerbrücke lädt zum Bummeln ein. Genießen Sie in einem der zahlreichen Straßencafés in der Innen stadt einen Cappuccino oder probieren Sie in einem idyllischen Biergarten oder gemütlichen Restaurant die beliebte Thüringer Küche.

Leistungen

– 2 x Ü/F im Hotel – 1 x Thüringer Kloßgericht und ein Getränk – ErfurtTravelCard (siehe Seite 67) Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 159,00 € Einzelzimmer ab 209,00 €

Kurz und Gut – Erfurt lädt ein

– 1 x Ü/F im Hotel – Geführter Stadtrundgang – 1 x Thüringer Rostbrätl-Essen und ein Getränk Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 99,00 € Einzelzimmer ab 129,00 €


65 | 3

Tel. +(0) 361 - 66 40 230 Erfurt – Intensiv erleben Erfurt, die Landeshauptstadt Thü­rin­gens, lockt mit ihrer reizvollen Alt­stadt zahl­ reiche Besucher an. Einer der am besten erhaltenen mittelalterli­chen Stadtkerne und die vielen stimmungsvollen Gassen und Plätze laden zum Schlendern und Verweilen ein. In Erfurt gibt es nicht nur viel zu se­hen, sondern auch viel zu erzählen. Ein An­gebot für die, die neugierig sind auf Erfurts Geschichte und Geschichten.

4

Angebot: April bis Dezember Preis p.P.: Doppelzimmer ab 189,00 € Einzelzimmer ab 239,00 €

Gehen Sie auf Entdeckungsreise ins historische Erfurt, das den Charme vergangener Jahrhunderte bewahrt hat, und erleben Sie eine Führung zur be­eindruckenden Zitadelle Peters­berg, einem einzigartigen Spiegelbild euro­ päischer barocker Festungs­bau­kunst. Einen außergewöhnlichen Blick über das turmreiche Panorama Erfurts kann man vom Aussichtsplateau des Peters­ berges genießen.

Leistungen

Jedes Jahr im Sommer werden die Domstufen zwischen dem prächtigen Kirchen­bauensemble des Mariendomes und der Severikirche zu einer der schönsten und imposantesten Festival­bühnen. Im Jahr 2022 bilden die Domstufen die Kulisse für Nabucco von Giuseppe Verdi.

Leistungen

– 2 x Ü/F im Hotel – Festung Petersberg (Führung und Ausstellung) – ErfurtTravelCard (siehe Seite 67) – 1 x Thüringer Kloßgericht und Getränk Angebot: ganzjährig (Fr – So) Preis p.P.: Doppelzimmer ab 159,00 € Einzelzimmer ab 209,00 €

DomStufen-Festspiele

Premiere: Freitag, 15. Juli 2022 Weitere Aufführungen: 16. Juli bis 7. August 2022

6

– 2 x Ü/F im Hotel – Stadtrundfahrt – 1 x Thüringer Kloßgericht und Getränk – ErfurtTravelCard (siehe Seite 67) – Festung Petersberg (Führung und Ausstellung) – Führung durch den Dom St. Marien

Happy Weekend

Festung Petersberg

5

Leistungen

– 1 x Ü/F im Hotel (Verlängerungsnacht möglich) – Stadtrundgang durch Erfurts Altstadt – Thüringer 3-Gang-Menü inkl. ein Getränk – Karte für die Festspiele Angebot: August Preis p.P.: Doppelzimmer ab 199,00 € Einzelzimmer ab 229,00 €

Weihnachtliches Erfurt Die einzigartige Erfurter Altstadt mit den reichen Patrizierhäusern und liebe­ voll rekonstruierten Fachwerk­bauten ist die ideale Kulisse für eine stim­mungs­ volle Vorweihnachtszeit. Entdecken Sie einen der zehn schönsten Weih­nachtsmärkte Deutschlands, und lassen Sie sich ent­führen in über 1.275 Jahre Ge­schichte, die in Erfurt leben­dig ge­blie­ben ist und in ihrer ursprünglichen Schönheit erstrahlt.

Leistungen – 2 x Ü/F im Hotel – Stadtrundgang durch das weihnachtliche Erfurt – 1 x weihnachtliches 3-Gang-Menü und zwei Getränke pro Person – Broschüre für Dombesichtigung Angebot: Ende November/Dezember Preis p.P.: Doppelzimmer ab 209,00 € Einzelzimmer ab 249,00 €


| 66

Pauschalangebote 7

Auf Luthers Spuren

Augustinerkloster

8

9

Erfurt ist vor allem die Stadt des jungen Luther – des Studenten und des Mönchs. Sie ist seine geistige Heimat. Hier trat er ins Augustiner­kloster ein, legte sein Ge­lübde ab und wurde zum Priester ge­ weiht. Begeben Sie sich auf den We­gen des gro­ßen Reformators durch die histo­ ri­sche Altstadt. Entdecken Sie die Zeu­ gen der Zeit Martin Luthers in Erfurt, wie das Augustinerkloster, das Uni­ver­sitäts­ vier­tel, den Dom und die zahl­rei­chen Kirchen, in denen Luther predigte.

Leistungen

Thüringen ist nicht nur bekannt für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Geistesgrößen, sondern auch für seine vielen noch erhaltenen Tradi­tio­nen und seine sprichwörtliche Gast­lich­keit. Ein Theater- oder Kabarett­besuch krönt die Erfurter Spezialitätenangebote. Genießen Sie all diese Dinge während eines Aufenthaltes in der Thüringer Metropole Erfurt.

Leistungen

Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 199,00 € Einzelzimmer ab 249,00 €

Erfurter Spezialitäten

– 2 x Ü/F im Hotel – Stadtrundgang – eine Erfurt-Spezialität pro Gast – ErfurtTravelCard (siehe Seite 67) – Thüringer 3-Gang-Menü – Theater- oder Kabarettbesuch Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 209,00 € Einzelzimmer ab 249,00 €

Erfurt – Stadt der Blumen und des Gartenbaus Eine besondere Anziehungskraft hat Erfurt seit jeher als Stadt der Blumen und des Gartenbaus. Das Gelände des egaparks Erfurt – von Einheimischen auch „Garten Thüringens“ genannt – das einzige Deutsche Gartenbaumuseum sind in Erfurt beheimatet. Leistungen – 2 x Ü/F im Hotel – 1 x Thüringer 3-Gang-Menü und ein kleines Getränk

10

– 2 x Ü/F im Ev. Augustinerkloster – 1 x Thüringer 3-Gang-Menü inkl. ein Getränk – Stadtrundgang auf den Spuren Martin Luthers – ErfurtTravelCard (siehe Seite 67)

– Eintritt in den egapark Erfurt, das Deutsche Gartenbaumuseum und das Danakil-Haus – geführter Rundgang durch die historische Altstadt – kostenfreier Eintritt in die städtischen Museen sowie in die Alte Synagoge – ErfurtTravelCard Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 219,00 € Einzelzimmer ab 259,00 €

Erfurt und Weimar – das klassische Doppel

Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar

Während dieser Kult-Tour lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der zwei be­ kanntesten Thüringer Städte kennen. Eine Reise, die Gegensatz und Ein­klang gleichermaßen verspricht. Die Architek­tur verschiedener Jahrhun­ derte, von Ro­manik bis Bauhaus, wird Sie be­geistern, wenn Sie den Spu­ren der Humanisten und der Begründer der deutschen Nationalliteratur folgen.

Leistungen – 3 x Ü/F in einem Hotel in Erfurt – Stadtrundgang durch Erfurt und Weimar – 1 x Thüringer Abendessen in Erfurt – Eintritt für Museen in Erfurt, Weimar Angebot: ganzjährig Preis p.P.: Doppelzimmer ab 249,00 € Einzelzimmer ab 319,00 €


Das

48 Stunden

Erlebnistic für € 13,90

Erfurt Tourism

us und Marke

ting GmbH

ket

DIE ERFURT CARD

Freier Eintritt in die städtischen Museen und zur Altstadtführung sowie Ermäßigungen für zahlreiche Angebote.

ERFURT

TRAVELCARD

Alle Leistungen der ErfurtCard + freie Fahrt mit dem städtischen Nahverkehr. Zusätzlich ermäßigte Nutzung von Erfurt-Tour und Altstadt-Express.

RD TRAV E LCRAF U R T E

19,90 Euro


68 |

Sehenswürdigkeiten Für Erfurt sollten Sie sich Zeit nehmen, denn die Stadt ist mehr als eine Reise wert. Alle Sehenswürdigkeiten Erfurts lernen Sie am besten bei einer der zahlreichen Stadtführun­gen kennen. Stadtführungen zu den Sehenswürdig­ keiten finden Sie ab Seite 21.

1

Dom

Dom St. Marien

Dominformation: Domstufen 1, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 46 12 65, Fax 0361 / 5 66 89 16 dominformation@domberg-erfurt.de Verantwortlich: Hohe Domkirche „St. Marien zu Erfurt“ Der gotische Dom mit hochgoti­schem Chor und romanischem Turmbereich ist Nachfolgebau der von Bischof Boni­fa­ tius 742 veranlassten Bischofs­kirche. Im mittleren Turm be­findet sich die größte freischwingende mittel­alter­liche Glocke der Welt, die „Gloriosa“. Öffnungszeiten*: Mai bis Oktober Mo – Sa 9.30 – 17.30 Uhr So 13.00 – 17.30 Uhr November bis April Mo – Sa 9.30 – 17.00 Uhr So 13.00 – 17.00 Uhr Dom-Besichtigung*:

kostenlos

Bei Gruppenführungen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Domführung

Führungen zur Gloriosa

… als öffentliche Führung*

… als öffentliche Führung*

täglich, 14.00 Uhr Preis p.P.: Erwachsene Ermäßigt

5,50 € 3,50 €

… als Gruppenführung auf Voranmeldung / Gruppenpreis p.P.: bis 12 Personen 5,50 € ab 13 Personen 4,50 € Schulklassen 2,50 € Kinder von 6-12 Jahren können sich per Audio-Guide durch den Erfurter Marien­dom führen lassen (kostenlos).

April – Okt. stündl., Voranmeldung mögl. Do 9.00 – 13.00 Uhr Fr 14.00 – 16.00 Uhr Sa 11.00 – 16.00 Uhr So 13.00 – 16.00 Uhr (bei kirchlichen Veranstaltungen, Mo – Mi und 1. Wochen­ende des Monats keine Führung zur Gloriosa) November bis März keine Führung Preis p.P.: Erwachsene 5,50 € Ermäßigt 3,50 €

Führungen zur Domschatzkammer

Führungen zum Marienmosaik

… als öffentliche Führung*

… als öffentliche Führung*

Mi, Sa 15.00 Uhr Preis p.P.: Erwachsene 5,50 € Ermäßigt 3,50 € Maximalteilnehmer: 15 Personen

April–Okt. Mi, Fr 13.00 Uhr, jeden 1. Sa im Monat 14.30 Uhr Preis p.P.: Erwachsene 4,50 € Ermäßigt 3,00 €

… als Gruppenführung

… als Gruppenführung

auf Anfrage, Preis wie öffentl. Führung Maximalteilnehmer: 15 Personen

auf Anfrage


69 | 2

Tel. +(0) 361 - 66 400

St. Severi

Dominformation: Domstufen 1, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 46 12 65 Fax 0361 / 5 66 89 16 dominformation@domberg-erfurt.de Verantwortlich: Hohe Domkirche „St. Marien zu Erfurt“ Die St. Severikirche, eine fünfschiffige gotische Hallenkirche, war ab dem 12. Jahrhundert Stiftskirche einer Chor­ herren-Gemeinschaft und zählt zu­sam­ men mit dem Dom zum Wahr­zei­chen der Stadt Erfurt.

Öffnungszeiten*: Mai bis Oktober Mo – Sa 9.30 – 18.00 Uhr So 13.00 – 18.00 Uhr November bis April Mo – Sa 9.30 – 17.00 Uhr So 13.00 – 17.00 Uhr Besichtigung*:

Marienmosaik

kostenlos

Führungen St. Severi* Preis p.P.: Gruppen Schulklassen

4,50 € 2,50 €

Führung Dom und St. Severi* Gruppenpreis p.P.: bis 12 Personen ab 13 Personen

10,00 € 9,00 €

Verkehrsanbindung Dom und St. Severi: Stadtbahn – Hst. Domplatz, PKW: Parkhaus Domplatz

St. Severi

* Bitte beachten Sie, dass Gottesdienste und kirchliche Veran­stal­tungen im Dom St. Marien und St. Severi Vorrang vor Besichtigungen und Führungen haben.

Dom St. Marien, Chorgestühl


| 70

Sehenswürdigkeiten 3

Predigerkirche und Predigerkloster

Predigerkirche

Predigerstr. 5, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 5 62 62 14 post@predigerkirche.de www.predigerkirche.de Verantwortlich: Ev. Predigergemeinde Die Predigerkirche ist eine der schönsten Bettelordenkirchen Deutschlands. Sie wurde im 13./15. Jahrhundert im goti­ schen Stil als Dominikanerkirche erbaut. Sie finden viele Spuren des großen Theo­ logen und Mystikers Meister Eckhart (1260–1328), der hier seine berühmten „Reden der Unterweisung“ hielt. Aus die­ ser Zeit ist auch der Ostflügel der Kloster­ anlage erhalten. Besondere Höhepunkte der Kirchenausstattung sind die mittel­ alterliche Bleiverglasung im nördlichen Seitenschiff, das Chorgestühl von 1280, die Trümmerfenster und vieles mehr. Kirche und Kloster gehören heute der Evangelischen Predigergemeinde Erfurt. Sie sind herzlich zu allen Veranstaltungen eingeladen. Öffnungszeiten: April bis Oktober Di – Sa 11.00 – 16.00 Uhr So 12.00 – 16.00 Uhr Besichtigung: Gottesdienst:

kostenlos So 10.00 Uhr

… als öffentliche Führung Kirchen-, Kloster- und Turmführungen sowie thematische Führungen laut Terminplan auf www.predigerkirche.de Kirchen- und Klosterführung / Dächer- und Turmführung jeweils pro Person: Erw. 3,00 € Erm. 2,00 € Gruppen ab 10 Personen: p.P. 2,50 € Kombiführung Gruppen ab 10 Personen: … als Gruppenführung auf Anfrage Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle Fischmarkt oder Domplatz PKW: Parkhaus Domplatz

Erw. 5,00 € Erm. 3,00 € p.P. 4,50 €

Krämerbrücke

4 Krämerbrücke Eines der Wahrzeichen der Stadt Erfurt ist die Krämerbrücke, die längste durch­­ geh­end mit Häusern bebaute und be­­ wohnte Brücke Europas. Die Krämer­­brü­c­ke ist das interessantes­te Profanbauwerk Erfurts, sie wurde zu­nächst aus Holz und 1325 aus Stein errich­tet. Ursprünglich war die 120 m lange Krä­merbrücke mit 62 schmalen Häu­sern bebaut, die später auf 32 Häu­­ser zusam­men­gefasst wurden. Von den beiden ehemaligen Brückenkopf-Kir­chen an den beiden Enden der Brü­cke existiert heute noch die östliche Ägi­dienkirche (imposanter Turmausblick, Di–So 11–17 Uhr). Auf der Krämerbrücke befinden sich Gale­rien und Lädchen mit Thüringer Blau­druck­stoffen, hand­be­mal­ ter Kera­­mik, Lauschaer Glas, Schmuck, Holz­schnitze­reien sowie u.a. UnstrutWei­­nen, die zum Verweilen und zum Entdecken der Historie einladen. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz oder Anger 1

5

Rathaus

Fischmarkt 1, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 65 50 Das neugotische Rathaus am Fischmarkt wurde 1870–1874 erbaut. Zahl­reiche Wand­gemälde stellen Le­gen­ den und Szenen aus dem Leben Luthers und Bilder aus der Erfurter Geschichte dar. Das Rathaus kann ausschließlich im Rahmen von Führungen durch die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH besichtigt werden (siehe Seite 31). Öffnungszeiten: Infolge der Corona-Pandemie bleibt das Rathaus bis auf weiteres für Be­ sichtigungen geschlossen. Sollte die epidemische Lage wieder Führungen zulassen, sind diese bei der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH offiziell anzumelden. Individualtouristen melden sich bitte beim Personal der Informationsstelle des Rathauses an. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz


71 | 6

Tel. +(0) 361 - 66 400 Collegium Maius

Michaelisstraße , 99084 Erfurt In der Michaelisstraße, gegenüber der Michaeliskirche, in der Luther 1522 predigte, ist das Collegium Maius (Hauptgebäude) der 1379 gegründeten und im 15. Jahrhundert sehr bedeutenden Universität zu sehen. Der Reformator wurde 1501 als „Martinus Ludher ex Mansfeldt“ immatrikuliert. Das Grundstudium der Sieben Freien Künste schloss er 1505 erfolgreich als Magister Artium ab. Die Einschreibung aus dem Jahre 1501 ist der vermutlich älteste schriftliche Beleg aus dem Leben Luthers. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz

8

Kaufmannskirche

Anger, 99084 Erfurt ,Tel.: 0361 / 26 26 962 www.kaufmannsgemeinde-erfurt.de Die Kaufmannskirche als Gotteshaus der Gemeinde ist Lutherstätte. Der Reformator predigte hier am 22. Okto­ ber 1522 und die Eltern von Johann Sebastian Bach wurden 1668 getraut. Fast alle Erfurter Mitglieder der großen Bach-Familie wohnten im Bereich der Kaufmannsgemeinde (siehe Seite 28). Bei öffentlichen und Gruppenführungen werden neben der Baugeschichte die bedeutenden Kunstwerke aus der Bildhauer-Familie Friedemann erläutert. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Anger PKW: Parkhaus Anger 1

Sehenswürdigkeiten ohne Innenbesichtigung 10

Kaisersaal

Futterstraße 15/16, 99084 Erfurt Das Gebäude wurde 1715 als Univer­si­täts­ ballhaus erbaut. Kün­stler, wie Niccolo Paganini oder Franz Liszt, gaben hier ihre Konzerte. Stätte des Erfurter Parteitages von 1891 (siehe Seite 79). Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Futterstraße PKW: Parkhaus Anger 1, Domplatz

11

Ehemalige kurmainzische Statthalterei

Regierungsstraße, 99084 Erfurt

7

Michaeliskirche

Mit der Gründung der Erfurter Universi­ tät, deren Hauptgebäude, das Collegium Maius, direkt gegenüber der Kirche er­rich­tet worden war, wurde die Micha­ elis­kirche (1278–1290) im Jahr 1392 Uni­ ver­si­tätskirche. Von 1501 bis 1505 nahm der in Erfurt studierende Martin Luther regelmäßig an den Messen in der Micha­ eliskirche teil. Luther selbst predigte am 21. Oktober 1522 in der Michaeliskirche. Mit der „Katharina“ besitzt die Micha­ elis­kirche die älteste Glocke Erfurts. Konzerte an der Compenius-Orgel und im Michaeliskirchhof erfreuen sich großer Beliebtheit. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz

9

Bartholomäusturm

Der Bartholomäusturm am Anger 52 ist der noch existierende Teil der ehe­mali­ gen Bartholomäuskirche (1182 erwähnt). Der ursprüngliche Turm aus dem 13. Jahrhundert wurde vom Feuer zerstört, so dass ein neuer Turmbau 1412 be­gann. Heute kann man täglich um 10 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr sowie bei Konzerten dem Glo­cken­spiel lauschen, das 1979 ein­ge­weiht wurde. Es be­steht aus 60 Glo­cken, von denen die größte 2.393 kg und die kleinste 20 kg wiegt. Der Turm kann im Rahmen von Sonderführungen des Stadtmuseums (siehe Seite 72) besichtigt werden. Verkehrsanbindung: alle Stadtbahn-Linien – Hst. Anger PKW: Parkkomplex Forum

Das Gebäude wurde von 1711–1720 nach Plänen des Baumeisters Maxi­milian von Welsch errichtet und beherbergt heute die Thüringer Staatskanzlei. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Angerbrunnen PKW: Parkhäuser Innenstadt

12

Haus „Zum Sonneborn“

Große Arche 6, 99084 Erfurt Heute wird das Gebäude mit dem prächtigen Portal als Hoch­zeits­haus und Standesamt genutzt. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Domplatz PKW: Parkhaus Domplatz

Michaeliskirche

Collegium Maius Staatskanzlei


72 |

Ausstellungen und Museen Erfurt ist reich an historischen Kunst­ schätzen, und die Museen bemühen sich mit Akribie um die Erhal­tung und Pflege des histori­schen Erbes. Entdecken Sie die breite Palette der Ausstellungs­ange­bo­te von den ältesten Ausgra­bun­ gen in Erfurt bis zu zeit­genössischen Exponaten.

Stadtmuseum

Angermuseum Erfurt

Im Umland sind die Wasserburg Ka­pellen­dorf, Burg Gleichen und das Schloss Molsdorf besonders sehenswert. Gruppenfüh­rungen werden auf An­­fra­ge in den jeweili­gen Einrich­ tungen durch­geführt.

1

Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“

Johannesstraße 169, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 56 44 Fax 0361 / 6 55 56 59 In einem prächtigen Renaissancehaus kann Erfurter Stadtgeschichte einzigartig erlebt werden. Neben den Dauerausstellungen bietet das Haus wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der Stadtgeschichte und ein Museumskino mit historischen Stadtansichten. Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Preise und Führungen: siehe www.stadtmuseum-erfurt.de Museumspäda­go­gische Projekte nach Absprache und Anmeldung möglich. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Stadtmuseum/Kaisersaal PKW: Parkhaus Anger 1 Heckelraum im Angermuseum

Beachten Sie auch die besonderen Familientarife. An jedem ersten Dienstag im Monat ist der Eintritt in die städtischen Museen frei. Die gekennzeichneten Einrich­ tun- gen werden durch die Stadt­- verwaltung Erfurt, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt, betrieben.

2

Stadtmuseum: Luftschutzkeller

Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 56 52, Fax 0361 / 6 55 56 59 Seit 2005 wurde auf dem Gelände des Wig­bertikirchhofes ein ehemaliger öffent­licher Luftschutzraum aus der Zeit des Nationalsozialismus wieder zugänglich gemacht. Nach originalem Vorbild wurde die Innenausstattung teilweise ergänzt. In seiner Komplexität ist dieser historische Ort in Thüringen einmalig. (Eingang über Barfüßerstraße, im Innenhof des einstigen Wigbertiklosters) Öffnungszeiten: nach Voranmel­dung Preise:

Eintritt frei

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Anger­brunnen PKW: Parkkomplex Forum, Parkhaus Anger 1


73 |

Tel. +(0) 361 - 66 400

Ruine der Barfüßerkirche

5

Margaretha Reichardt-Haus

Am Kirchberg 32 99094 Erfurt-Bischleben Tel. 0361 / 6 55 16 57 Fax 0361 / 6 55 16 59 Wohn- und Wirkungsstätte der Erfur­ter Bauhaus-Weberin Margaretha Reichardt (1907–1984) im ursprünglichen Zustand. Besichtigung und Vorführung der Kunst des Hand­webens nach Voranmeldung. Öffnungszeiten: nach Voranmeldung Preise: siehe www.angermuseum.de

3

Angermuseum Erfurt

4

Barfüßerkirche

Anger 18, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 16 40 od. 6 55 16 51 Fax 0361 / 6 55 16 59

Barfüßerstraße 20, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 16 40 oder 6 55 16 51 Fax 0361 / 6 55 16 59

Der 1705–1711 errichtete kurmainzische Pack- und Waagehof mit seiner plastisch reichgeschmückten Palastfassade be­ herbergt heute ein Kunstmuseum: Mittelaltersammlung, Ge­mäldegalerie (18. Jh. bis Gegenwart), Kunsthandwerk und historische Zimmer (16. Jh. bis 19. Jh.), Heckelraum (be­deutendste erhaltene Wandmalerei des deutschen Expres­sio­ nismus), Grafische Samm­lung so­wie einen Sonderausstellungs­bereich.

Die Ruine der Kirche des ehemaligen Fran­ziskanerklosters zählt zu den Mei­­s­ terwerken der deutschen Bettelor­dens­ architektur des Mittelalters. Ausstellung mittelalterlicher Sakral­kunst (gotische Glasmalerei, Stein­bildwerke, Altäre).

Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Preise und Führungen: siehe www.angermuseum.de Verkehrsanbindung: alle Stadtbahn-Linien – Hst. Anger PKW: Parkhaus Anger 1, Parkkomplex Forum

Naturkundemuseum Erfurt

Öffnungszeiten: nach Voranmeldung unter angermuseum@erfurt.de Preise: Eintritt frei Info: siehe www.barfuesserkirche.de Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Angerbrunnen PKW: Parkhaus Anger 1, Parkkomplex Forum

Verkehrsanbindung: Bus, Richtung Hochheim ab Erfurt Hbf. – Hst. Am Kirchberg PKW: eingeschränkte Parkmöglichkeit vor dem Haus

6

Naturkundemuseum

Große Arche 14 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 56 80 Fax 0361 / 6 55 56 89 In einem restaurierten Waidspeicher be­ findet sich eines der schönsten Mu­seen Thüringens. Die ständige Ausstel­lung auf 800 m2 gibt Einblicke in die Lebe­nswelt der Landschaften Thürin­gens mit den Themen – Erdgeschichte, Wald, Feldflur und Stadt. Auf weiteren 200 m2 gibt die „Arche Noah“ Infor­ma­tionen zur welt­weiten Artenvielfalt und deren Gefährdung. Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Preise und Führungen: siehe www.naturkundemuseum-erfurt.de Museumspäda­go­gische Veranstal­ tungen nach Anmeldung möglich. Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Domplatz PKW: Parkhaus Domplatz


| 74

Ausstellungen und Museen 7

Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary-Speicher Brühler Str. 37, 99084 Erfurt (innerhalb des Sparkassen-Finanz­ zentrums) Tel. 0361 / 6 55 16 70 Fax 0361 / 6 55 56 29 In einem Speichergebäude aus dem 19. Jahrhundert können das zum Stadt­ museum gehörende Druckerei­museum (mit historischen Maschinen zum Buch­ druck und künstlerischen Hand­druck) sowie das Schaudepot der Erfurter Mu­ seen besichtigt werden. Hierzu zählen die Südsee­sammlung aus dem Mu­seum für Thüringer Volkskunde, die Sammlung Kämmerer (Porzellane, Mö­bel und Ge­mäl­ ­de aus dem 18. und 19. Jahrhundert) aus dem Angermu­seum sowie Innungs­truhen und Klein­möbel aus den Erfurter Museen. Öffnungszeiten: Besichtigung nach Voran­- meldung sowie bei Sonder­- ­veranstaltungen, museums­- pädagogische Angebote Preise:

Eintritt frei

Anmeldungen: Druckereimuseum: 0361 / 6 55 56 52 Schaudepot: 0361 / 6 55 56 21 restaurierungswerkstaetten@erfurt.de Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Sparkassen-Finanzzentrum PKW: Parkhaus Sparkassen-Finanzzentrum

Museum für Thüringer Volkskunde

8

9

Museum für Thüringer Volkskunde

Juri-Gagarin-Ring 140 a 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 56 07 Fax 0361 / 6 55 56 09 Das im sogenannten Herrenhaus des Gro­ßen Hospitals untergebrachte Mu­­ seum für Thüringer Volkskunde zählt zu den größten Volkskunde­mu­seen Deutsch­lands. Hervorzuheben sind die reichen Exponate zur länd­li­chen Sach­kultur: Möbel, Hausrat, Arbeits­geräte, Textilien, Glas, Keramik, Schmuck, reli­giöse Ge­gen­ stände und Objekte der Volkskunst. Das Kern­stück bildet die Exposition „Erfah­ren – Verän­dern – Behar­ren. Dorf­ leben im 19. Jahr­hundert“ mit dem dazuge­hörigen „Jahrhundert­schrank“.

Kunsthalle Erfurt im Haus „Zum Roten Ochsen“

Fischmarkt 7, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 56 66 od. 6 55 16 51 Fax 0361 / 6 55 16 59 Die Kunsthalle Erfurt liegt mitten in der historischen Altstadt Erfurts, direkt ge­ genüber dem Rathaus, in einem 1562 im Stil der Renaissance umgebauten Pa­tri­ zierhaus, dessen Fassaden­schmuck das Gesicht des Platzes wesent­lich prägt. Wechselausstellungen zur Kunst und Fotografie na­tio­naler und internatio­naler Pro­venienz tragen zum über­regional wirk­sa­men kulturellen Erscheinungsbild Erfurts bei. Öffnungszeiten: Di – So 11.00 – 18.00 Uhr Do 11.00 – 22.00 Uhr

Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr

Preise und Führungen: siehe www.kunstmuseen.erfurt.de

Preise und Führungen: siehe www.volkskundemuseum-erfurt.de

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Stadtmuseum/Kaisersaal, Hst. Krämpfertor PKW: Parkplätze in un­mit­tel­barer Nähe, Parkhaus Anger 1

10

Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum „Güldenen Krönbacken“

Michaelisstr. 10 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 19 60 Der mehr als 500 Jahre alte Waid­­spei­­cher im Hof dient als Ort für Aus­stel­lun­gen zeitgenössischer Kunst. Auf dem Hof finden in den Som­mermonaten Konzerte, Kinovor­füh­rungen und The­ater­projekte statt. Für das leibliche Wohl sorgen ein angrenzender Biergarten und Veranstal­ tungs­gastronomie. Öffnungszeiten: Di – So 11.00 – 18.00 Uhr Preise und Führungen: siehe www.galerie-waidspeicher.de Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz


75 |

Tel. +(0) 361 - 66 400

Erinnerungsort Topf & Söhne Museumspreis 2014 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen/Thüringen

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

11

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Andreasstraße 37a, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 21 92 12 - 0 www.stiftung-ettersberg.de andreasstrasse@stiftung-ettersberg.de Träger: Stiftung Ettersberg Vom Domplatz nur einen Steinwurf entfernt liegt die Gedenkstätte Andreas­ straße. Das ehemalige Stasi-Gefängnis beherbergt heute Thüringens umfas­ send­ste Ausstellung zur SED-Diktatur. Wie kein anderer deutscher Erinnerungsort erzählt die „Andreasstraße“ von Re­pression und Revolution: Der Ort erinnert an die politischen Häftlinge, die früher hier eingesperrt waren, und zugleich an die mutigen Menschen, die hier 1989 die erste Besetzung einer StasiBezirks­ver­waltung wagten. Öffnungszeiten: Di und Do 12.00 – 20.00 Uhr Mi, Fr, Sa, So 10.00 – 18.00 Uhr Preis p.P.: Erwachsene 2,00 € Ermäßigt 1,00 € Media Guide (deutsch/englisch) 3,00 € Mitmachbuch für Kinder (6-12 Jahre) 3,00 € Öffentliche Führung Sa, So 14.00 Uhr (nur Eintritt, Führung kostenfrei) Gruppenführung / Pädag. Angebote nach Voranmeldung Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Domplatz PKW: Parkhaus Domplatz

12

Erinnerungsort Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz Sorbenweg 7, 99099 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 16 81 topfundsoehne@erfurt.de Der ehemalige Firmensitz von J. A. Topf & Söhne ist ein authentischer Ort der Mittäterschaft der Industrie am Holo­ caust. Das Unternehmen stellte der SS leistungsstarke Öfen für die Beseitigung der Leichen in den Konzentrationslagern zur Verfügung und zögerte nicht, tech­nische Lösungen zur „Optimierung“ des Mordens im Vernichtungslager Ausch­witz-Birkenau zu liefern. Mit einer Dauerausstellung zur Firmen­ geschichte und Wechselausstellungen bietet der Erinnerungsort vielfältige Chancen für das historisch informierte Nachdenken über ethische Fragen in der Wirtschaft und Arbeitswelt von heute. Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Preise:

Eintritt frei

Öffentliche Führung: jeden letzten Sonntag im Monat 15.00 Uhr Pädagogische Projekte und Führungen: Anmeldung unter lernort.topfundsoehne@erfurt.de www.topfundsoehne.de Verkehrsanbindung: Bus vom Hbf. – Hst. Spielbergtor PKW: Parkplätze vorhanden

13 Ausstellungen im

Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt

Petersberg Haus 19, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 55 190, Fax 0361 / 55 19 47 19 erfurt.stasiunterlagenarchiv@ bundesarchiv.de Verantw.: BARCH, Stasi-Unterlagen­archiv Erfurt Informations- und Dokumentations­zen­ trum „Sicherungsbereich DDR“ zur Ge­ schichte, Struktur, zu Methoden und zur Arbeitsweise des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Wechselnde Leih­­ausstellungen. Öffnungszeiten: täglich 9.00 – 18.00 Uhr Öffentliche Führung Erster Donnerstag im Monat 10.00 Uhr Dritter Donnerstag im Monat 16.00 Uhr Gruppenführungen auf Anfrage Dauer- und Wechselausstellungen: Eintritt frei Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Domplatz Parkplätze vorhanden (kostenfrei)

Stasi-Unterlagen-Archiv


| 76

Ausstellungen und Museen

Bibliothek

14

Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt Bibliothek Domplatz Domplatz 1, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 15 90 Ausleihe Tel. 0361 / 6 55 15 77 www.erfurt.de/bibliothek Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 15 95 www.erfurt.de/bibliothek Die Bibliothek am Domplatz bietet auf 3 Etagen ca. 150.000 Medien unterschiedlichster Art an. In der regionalkundlichen Abteilung des Hauses kann zum Beispiel über historische Persönlichkeiten, über Kirchen und besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt Erfurt weiter- und nachgelesen werden.

Haus Dacheröden

15

Kulturforum Haus Dacheröden

Anger 37/38, 99084 Erfurt Betreiber: Erfurter Herbstlese e.V. In diesem prächtigen Renaissancehaus vermählten sich Caroline von Dacherö­ den und Wilhelm von Humboldt. Der Geist derer von Dacheröden blieb er­halten und spiegelt sich heute in der kulturellen Nutzung wider, vor allem als ein Ort literarisch-kultureller Begegnungen. Öffnungszeiten Galerie: variabel, bei Ausstellungen und Veranstaltungen Preise und Termine: siehe www.herbstlese.de Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Angerbrunnen PKW: Parkkomplex Forum

16

Haus der Stiftungen

Krämerbrücke 31, 99084 Erfurt Tel. 0361 / 6 54 83 81 Fax 0361 / 6 55 60 99 Das Haus der Stiftungen stellt in einer Dauerausstellung Aufgaben und Wir­kun­ gen der zugunsten des Kultur­denk­­mals Krämerbrücke tätigen Stif­tungen vor. Darüber hinaus erhält der Be­su­cher Ge­ legenheit, das restaurierte Brü­cken­haus von 1578 in Keller-, Erd- und Oberge­schoss mit einer Boh­len­stube zu besichtigen. Auf Fragen zur Baugeschichte und zu geplanten Sanierungsmaßnahmen der Bogenbrücke und deren Brückenhäuser findet man hier Antworten. Öffnungszeiten: Mo – So 10.00 – 18.00 Uhr Ausstellungen: freier Eintritt Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Fischmarkt PKW: Parkhaus Domplatz oder Anger 1

In beiden Bibliotheken stehen den Besuchern Internet-PCs und kostenloses W-LAN zur Verfügung. Öffnungszeiten: www.erfurt.de/bibliothek Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Hst. Domplatz PKW: Parkhaus Domplatz

Haus der Stiftungen

Kinder- und Jugendbibliothek


77 |

Tel. +(0) 361 - 66 400

Zoopark Erfurt

Zoopark Erfurt

Zoopark Erfurt

17

18

Thüringer Zoopark Erfurt

Am Zoopark 1, 99087 Erfurt Tel. 0361 / 6 55 41 51 Fax 0361 / 6 55 41 81 www.zoopark-erfurt.de Im Zoo wandern gehen, wo gibt’s denn das? Weitläufig grünen Baumbestand für Tiere und Besucher bietet der Thüringer Zoopark Erfurt auf über 60 Hektar Fläche. Als größter Park der Landeshauptstadt widmet er sich ganz seinem Motto „Zoo der großen Tiere“. Afrikanische Elefanten, Löwen und Breitmaulnashörner bewohnen den Roten Berg im Erfurter Norden. Die naturnahe Landschaft, ergänzt um imposante Ausblicke über das Thüringer Becken, macht den besonderen Reiz dieses Areals aus. Beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Tagesausflug bietet der Zoopark mit seinen zukunftsweisend großzügigen und zum Teil begehbaren Tieranlagen. Picknickplätze, Gastronomie, Spielplätze und Streichelgehege Schloss Molsdorf

runden das Angebot ab. Besonders stolz sind die Erfurter auf ihre Elefantenanlage. Dort gab es im August 2020, zum ersten Mal in der Geschichte des Thüringer Zooparks Erfurt, Nachwuchs bei den Elefanten. Kurzum: Wer Lust auf Perspektive hat, dem bietet der Besuch des Zooparks ganzjährig ein einzigartiges Fenster zur Natur.

Öffnungszeiten: März bis Oktober täglich 9.00 – 18.00 Uhr November bis Februar täglich 9.00 – 16.00 Uhr Preise: siehe www.zoopark-erfurt.de Führungen: nach Anmeldung Verkehrsanbindung: Stadtbahn oder Bus Linie 30, Hst. Zoopark, PKW: kostenfreie Parkplätze vorhanden

Schloss Molsdorf

Schloss und Park Molsdorf

Schlossplatz 6 99094 Erfurt-Molsdorf Tel. 03 62 02 / 9 05 05 Das am südlichen Stadtrand von Erfurt im Ortsteil Molsdorf gelegene spät­ba­ro­ cke Schloss Molsdorf mit seiner Park­an-­ la­ge wird auch das „Thüringer Ver­sailles” genannt. Neben Führungen gibt es auch wechselnde Kunstausstellungen. Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr Führungen: jede volle Std., letzte Führung 17.00 Uhr Preise: siehe www.kunstmuseen.erfurt.de Verkehrsanbindung: Bus nach Mols­­­­dorf, Hst. Schloss Mols­dorf, PKW: Auto­bahn A4, Abfahrt Neudieten­dorf, Rich­tung Molsdorf, Parkplätze vor dem Schloss


78 |

Kultur Sie haben die Qual der Wahl, denn vom jüngsten Theater­neu­bau Deutschlands bis zum hei­ßen Diskothekentempel ist das Spektrum groß. Seien es nun die großen Opern­­insze­nierungen im Neuen Theater, die berau­schen­den Bälle im

Veranstaltungs­tipps ERFURT magazin Januar 2011

Offizieller monatlicher Veranstaltungskalender für Erfurt www.erfurt-magazin.info

entnehmen Sie dem ERFURTmagazin und Tickets erhalten Sie unter Tel. 0361 / 66 40 100 www.erfurt-magazin.info

Theater Erfurt

Theater Erfurt

ehr­wür­di­gen Kaisersaal oder die Auf­­ führungen des Pup­pen­theaters und Kabaretts im Theater Waid­spei­cher, es ist für jeden Ge­schmack etwas dabei. Vielfältig ist der Spielplan in der Alten Oper und Freunde des Varie­tés kommen eben­falls auf ihre Kosten.

1

Theater Erfurt

Konzerte mit großen Namen, Klein­ kunstdarbietungen und Live Musik der unterschied­lichsten Coleur komplet­ tieren das breit­gefächerte Angebot. Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl.

2

Messe Erfurt

Theaterplatz 1, 99084 Erfurt

Gothaer Str. 9, 99094 Erfurt

Der Neubau des Theaters Erfurt wurde im Jahr 2003 eröffnet und kann zu den modernsten Spielstätten Europas ge­zählt werden. Hier finden ca. 480 Auf­füh­run­gen im Jahr statt: Opern, Operetten, fest­liche Konzerte, anspruchsvolle Theater­stücke und vieles mehr. Die alljährlichen DomStufen-Festspiele haben das Theater ebenfalls weit über die Grenzen Thü­rin­ gens und Deutschlands bekannt gemacht.

Die Messe Erfurt bietet beste Voraus­ setzungen für Konferenzen, Seminare, Empfänge und Abendveranstaltungen. Die vielseitig nutzbare Mehrzweckhalle zählt bei den Konzertveranstaltern zu den bedeutenden Locations in Deutsch­ land. Bis zu 12.000 Gäste verfolgen hier Sportveranstaltungen, Konzerte oder TV-Produktionen bei erstklassigen techni­schen Möglichkeiten.

Messe Erfurt

Kaisersaal


79 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 100 5

Theater Waidspeicher

Theater Waidspeicher: Puppentheater Erfurt / Kabarett „Die Arche“

Domplatz 18, 99084 Erfurt Das historische Waidspeicher-Gebäude wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts gebaut. Hier befinden sich das Puppen­ theater Erfurt und das Kabarett „Die Arche“. Das Theater Waidspeicher ist ein 1979 gegründetes professionelles Pup­ pentheater. Das Re­pertoire reicht vom Märchen über den literarischen Klassiker bis zum moder­nen Erzähltheater. Die Stücke des Kabaretts „Die Arche“ sind Ensemble-Programme mit Musik, voller Volks­humor, hintergründigem Witz und politisch-satirischem Biss.

Alte Oper Engelsburg

6

Alte Oper, DASDIE Live, DASDIE Brettl und Kabarett Erfurter Puffbohne

Alte Oper – Gorkistr. 1, 99084 Erfurt Dasdie Live – Marstallstr. 12, 99084 Erfurt Dasdie Brettl – Lange Brücke 29, 99084 Erfurt Alte Oper

3

Kaisersaal

Futterstraße 15/16, 99084 Erfurt

4

Haus Dacheröden Veranstaltungszentrum

Anger 37, 99084 Erfurt Der Kaisersaal diente früher als Uni­ver­si­ tätsballsaal, Theater und Konzertsaal. In den vergangenen Jahrhunderten wirk­ten hier viele große Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Paganini und Napoleon. Heute verknüpft der Kaisersaal als kul­tu­ relles Zentrum seine besondere Ge­schich­te und das stilvolle Flair mit moderner Funktionalität für hochrangige Konferen­zen, Ballveranstaltungen und Konzerte.

8

Cosmopolar Club From Hell Haus der sozialen Dienste Heiligen Mühle Jazzkeller Kalif Storch Klanggerüst Kulturcafé Franz Mehlhose Museumskeller Musikpark Nerly Presseklub Club Central Zughafen Halle 6 Zentralheize

Dieses Haus wurde nach Caroline von Dacheröden, der Frau Wilhelm von Hum­boldts benannt. Das attraktive histori­sche Ambiente bietet den idealen Rah­men für Musik- und Schauspiel­­veran­ stal­tun­gen, Vorträge oder Tagun­gen – ein Literatur- und Kulturhaus für besondere Anlässe.

In der Thüringer Landeshauptstadt gibt es eine große Auswahl an Events für junge Leute. Je nach Vorliebe und Geschmack können an diesen angesagten Adressen Live-Konzerte mit Künstlern der unter­ schiedlichsten Musikrichtungen, Parties in stylischem Ambiente mit topaktuellen Sounds, gemütlich urige Biergarten­ atmosphäre und vieles mehr erlebt werden. Bequem filtern nach Rubrik und Zeitraum – umfassend und aktuell im ERFURTmagazin auf der Ver­anstal­ tungswebsite www.erfurt-magazin.info oder klassisch in der Broschüre.

… sind 4 Kultur-, Veranstaltungs- und Kongresszentren, in denen man Kon­ zer­te, Varieté, Theatervorstellungen und vieles mehr erleben kann.

7

Kulturzentrum Engelsburg

Allerheiligenstraße 20/21, 99084 Erfurt Mit ihrem Gewölbekeller, dem ältesten Steinhaus in Deutschland (1152) und ei­ nem modernen Cafébereich ist die Engels­ burg ein interessanter Veran­staltungsort und beliebter Treff für junge Men­schen.


80 |

Veranstaltungen Erfurt, die pulsierende Landeshaupt­ stadt Thüringens, ist reich an Veranstal­ tungen und ein lohnendes Reiseziel für Kunstliebhaber. Konzerte, Ausstellungen, Feste, Märkte oder Tagungen und Kongresse prägen das kulturelle Leben. 1000 Veranstaltungen ERFURT magazin Januar 2011

auf einen Blick werden im monatlichen ERFURT­ magazin veröffentlicht. Dieses senden wir Ihnen gern für Ihren Reisemonat zu. www.erfurt-magazin.info Tickets: Tel. 0361 / 66 40 100 Offizieller monatlicher Veranstaltungskalender für Erfurt www.erfurt-magazin.info

The Mystery of Banksy

DomStufen-Festspiele

Gelegenheit die bekannteste Thüringerin – die Thüringer Rostbratwurst – in ihrer regionalen- und Geschmacksvielfalt im Original zu erleben! In olympischer Manier wird das Bratwurstfeuer in die Landeshauptstadt gebracht. Hier wird in Anwesenheit der „Thüringer Wursthoheiten“ im größten Kaminzuggrill der Welt mit der Fackel das Bratwurstfeuer entzündet. (s. 3. Umschlagseite)

1 26.01. – 01.05.2022

„The Mystery of Banksy – A Genius Mind“

Die Ausstellung in der Zentralheize zeigt eine noch nie dagewesene Präsentation mit mehr als 150 Werken des gefeierten Street-Art-Superstars: Graffitis, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke auf verschiedenen Materialien wie Leinwand, Stoff, Aluminium, Forex und Plexiglas wurden eigens für diese Sonderschau reproduziert und zusammengetragen.

2 19.03.2022

Rostkultur 2022 – Thüringen glüht auf

An diesem Tag dreht sich auf dem Domplatz alles um die Wurst. Eine einmalige

Thüringer Rostkultur

4 bis 22.05.2022

„Inter Judeos“ – Das mittelalterliche jüdische Quartier in Erfurt Im Herzen der historischen Innenstadt von Erfurt lag im Mittelalter das jüdische Quartier. Hier lebten hauptsächlich Juden, aber auch Christen in unmittelbarer Nachbarschaft seit dem 13. Jahrhundert. Nachdem die erste Gemeinde bei einem Pogrom im Jahr 1349 komplett ausgelöscht wurde, kamen ab 1354 wieder jüdische Familien nach Erfurt und lebten bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts im selben Viertel. Neueste Forschungen zeichnen ein detailreiches Bild des mittelalterlichen jüdischen Quartiers. Es lässt sich anhand archäologischer Funde, Baubefunde und schriftlicher Quellen gut rekonstruieren.

3 08.04. – 01.05.2022

Thüringer Bachwochen 2022

Die Konzerte der Thüringer Bachwochen pflegen die Werke der Bachfamilie und festigen den Ruf Erfurts als Bachstadt. Die wunderbare Musik von Johann Sebastian Bach wird in ihrer ganzen Vielfalt und Einzigartigkeit auch an his­torischen Orten präsentiert.

Inter Judeos


81 |

Tel. +(0) 361 - 66 40 100

5 01. – 04.06.2022

30. Deutsches Kindermedienfestival GOLDENER SPATZ Es ist das größte Kinderfilmfestival seiner Art in Deutschland und bietet einen Überblick über deutschsprachige und co-pro­du­ zierte Kinderfilme und Fern­sehbeiträge. In der Stadt des Kinderkanals „KIKA“ wird das gesamte Spektrum des filmischen Schaffens für Kinder präsentiert.

Geburtstages des Naturkundemuseums im Jahr 2022 wird nicht nur in der Kunsthalle eine große Sonderschau in die interessanten Arbeitsbereiche dieses Museums entführen, auch am Standort selbst in der Arche 14 wird dem Besucher Seltenes und sonst Verborgenes präsentiert. Mit der Sonderausstellung „Geschichte und Geschichten“ möchte das Museum Höhepunkte und Meilensteine einer ereignisreichen Zeit von 100 Jahren anekdotisch zusammenfassen und anhand ausgewählter Exponate und historischer Präparate vermitteln.

11 04. – 06.11.2022

artthuer – 12. Kunstmesse Thüringens

Über 100 Künstler zeigen rund 3000 Kunstwerke wie Malerei, Schmuck, Grafik, Plastiken, Skulpturen, Fotografie, Video sowie Objekte aus Keramik, Metall, Glas und Holz.

8 15.07. – 07.08.2022

DomStufen-Festspiele 2022­

Krämerbrückenfest

6 17. – 19.06.2022

46. Krämerbrückenfest

Till Eulenspiegel eröffnet alljährlich das größte Altstadtfest Thüringens, in des­sen Mittelpunkt die längste komplett mit Häusern bebaute Brü­­cken­straße Europas steht – die Krämerbrücke. Das Volksfest beginnt und endet in bewährter Weise an der mittelalterlichen Krämerbrücke. Die berühmte Brücke spannt dabei bis heute einen Bogen, auf welchem sich seit jeher Menschen und Kulturen zum Austausch begegneten und immer noch begegnen.

Geschichte und Geschichten

7 01.07. – 13.11.2022

„Geschichte und Geschichten“ – 100 Jahre Naturkundemuseum Erfurt

Ob musizierende und kartenspielende Feldhamster oder Lämmer mit sechs Beinen – in den Sammlungen des Naturkundemuseums Erfurt werden zahlreiche Schätze aufbewahrt, die jeder für sich kuriose und spannende Geschichten erzählen könnten. Anlässlich des 100.

Das sommerliche Veranstaltungshighlight Thüringens! Die 70 Stufen des Dombergs verwandeln sich zur spek­ takulären Open-Air Festspielbühne. Die atemberaubende 700 Jahre alte Kulisse von Mariendom und Severikirche bildet 2022 den Rahmen für die Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi.

9 29.07. – 29.08.2022

Sommertheater: Viel Lärm um Nichts

Eine der schönsten Komödien von William Shakespeare – Auf dem Rückweg von einem siegreichen Kriegszug besuchen Don Pedro, Claudio und Benedikt den Gouverneur von Messina, Leonato. Während sich Benedikt und Leonatos scharfzüngige Nichte Beatrice bei jeder Gelegenheit Wortgefechte liefern und sich die gegenseitige Liebe nicht eingestehen, hält Claudio um die Hand der Gouverneurstochter Hero an. Don Pedros Halbbruder Don Juan missgönnt Claudio das Glück und verhindert mit einer Intrige die Hochzeit. In munteren zwei Stunden präsentiert die SommerKomödieErfurt in gewohnter Qualität für 300 ZuschauerInnen ein Kaleidoskop an In­trigen und Täuschungen, aber auch Liebe und Freundschaft in der bezaubernden Freiluft-Kulisse der Barfüsser­ ruine Erfurt.

10 14. – 31.10.2022

Erfurter Oktoberfest

Schaustellerunterhaltung von Nostalgie bis zum topmodernen Fahrgeschäft auf dem Domplatz, aber auch ein großes Festzelt sorgen für Abwechslung und Spaß für Jung und Alt mit deftigem Essen und einem frisch gezapften Oktoberfestbier.

Martini

12 10.11.2022

Ökumenisches Martinsfest Jeweils am Vorabend des Martinstages (11. November) zieht es Tausende Erfurter und Gäste der Stadt bei Einbruch der Dunkelheit auf den Domplatz, um Martini zu feiern. In Vorbereitung auf den abendlichen Höhepunkt findet bereits ab 10 Uhr der Martinimarkt statt.

12 22.11. – 22.12.2022

172. Erfurter Weihnachtsmarkt Der Erfurter Weihnachtsmarkt ge­hört zu den zehn schön­sten Weihnachts­­­ märkten Deutsch­lands und ist der größte in Thüringen. Die Innenstadt liegt im Lichterglanz, Geschäfte und Kaufhäuser haben Ad­vents­schmuck angelegt. Weihnachtsme­lo­dien erklingen und der Duft von Glüh­wein und Pfeffer­kuchen liegt in der Luft. Die jährliche Weihnachtsbindeschau im Felsenkeller zeigt Besuchern landestypische florale Szenen zur Advents- und Weihnachtszeit. Stadtführungen mit Weihnachtsmann oder Weihnachtsengel sind über die Erfurt Tourismus & Marketing GmbH buchbar (siehe S. 33). Weihnachtsmarkt


82 |

Aktiv & Wellness Lassen Sie einmal den Alltag hinter sich! In und um Erfurt gibt es vielfältige attrak­tive Angebote für Sie, um einmal die Seele bau­meln zu lassen und zu entspannen. Aber auch Aktivurlauber und Rad­tou­­­ris­ten finden zahlreiche Mög­lich­keiten der Betätigung.

Erfurter Schwimmhallen und Freibäder Erholung in angenehm entspannter Atmosphäre, sportliche Aktivitäten und Freizeitspaß für die ganze Familie bietet die SWE Bäder GmbH. Die aktuellen Öffnungszeiten und Preise der Freibäder und Schwimmhallen sowie der Saunen finden Sie im Internet unter: www.stadtwerke-erfurt.de/_tickets_ und_preise Telefonische Anfragen unter: 0361 / 5 64 35 32 und 5 64 35 43 Betreiber: SWE Bäder GmbH Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt

Roland Matthes Schwimmhalle

Beliebt ist das nahe gele­gene 700 ha große Laubwaldareal des Steigerwaldes mit 36 km Wan­der­wegen, u. a. ein Sportund Wan­der­pfad für Men­schen mit Be­hin­derungen. Ebenso ist der Steigerwald eine reizvolle Kulisse für brei­ten­sport­liche Aktivitä­ ten, wie Waldlauf, Walking und Nordic­ walk­ing. Überall findet man fern vom

Groß­stadtlärm in lauschigen Winkeln oder Park­anlagen (egapark – Seite 49, Stadt­­­park, Lu­isen­park, Dreienbrunnen­ park, Nord­- und Südpark oder Brü­hler Garten) Ruhe und Ent­span­nung und Erfurts Ruf als „grüne Lunge“ bestätigt. Die Erfurter Seen laden im Sommer zum Baden ein.

1

Sport- und Familienbad Roland Matthes Schwimmhalle Johann-Sebastian-Bach-Str. 6 99096 Erfurt – – – – – – – –

50 m Sportbecken Kinder- und Attraktionsbecken 62 m Wasserrutsche moderne Saunalandschaft Liegewiese, Bistro geeignet für alle Altersgruppen Schwimmhallenbereich barrierefrei SWIMTAG: digitales Schwimmer- Armband für ein optimales Selbsttraining zur Gesunderhaltung

Verkehrsanbindung: Stadtbahn Haltestelle Tschaikowskistraße (3 Minuten Fußweg) Stadtbahn – Haltestelle Landtag (4 Minuten Fußweg) PKW: Richtung Steigerwaldstadion

SWIMTAG

Schwimmhalle Johannesplatz


83 |

Tel. +(0) 361 - 66 400 5

Freibad Möbisburg

Mühlgarten 7 99094 Erfurt – Familienbad – 50 Meter Mehrzweckbecken – Kleinkinderplanschbecken – Kinderspielgeräte, Volleyballfeld – Kioskversorgung Verkehrsanbindung: Stadtbus – Haltestelle Möbisburg Schule (5 Minuten Fußweg) Nordbad

2

Schwimmhalle Johannesplatz

6 4

Freibad Nordbad

Im Nordpark 1, 99089 Erfurt

Friedrich-Engels-Straße 50 99086 Erfurt – – – –

25 m Bahn, 3 m Sprungturm Flachwasserbereich mit Massagedüsen, Außenbecken mit Massagebänken und Bodenbrodlern Saunalandschaft, Snack-Versorgung alle Bereiche barrierefrei

Verkehrsanbindung: Stadtbus – Haltestelle Schwimmhalle Johannesplatz

3

Freibad Dreienbrunnenbad

Hochheimer Straße 35 a 99094 Erfurt Das Dreienbrunnenbad ist derzeit wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

– beheizte Schwimm- und Badebecken: 50 m Sportbecken, Flachwasserbecken mit zwei Rutschen, Strömungskanal und Massageliegen, Sprungbecken mit 1 m Brett, 3 m und 5 m Plattform, Kleinkinderbecken – barrierefrei – Badbistro – Sitz- und Liegeterrassen – Spielgeräte für Kinder, Volleyballfeld, Tischtennisplatten Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Haltestelle Klinikum oder Baumerstr. (8 Min. Fußweg) Stadtbahn – Haltestelle SWE/Lutherkirche oder Wendenstraße (10 Minuten Fußweg) Fahrrad: Durch den idyllischen Nord­park (ca. 200 Stellplätze davon 150 überdacht) PKW: Zufahrt über Auenstraße

Die Wiedereröffnung erfolgt in 2023.

Verkehrsanbindung: Stadtbahn – Endhaltestelle Steigerstraße Stadtbus – Haltestelle Wartburgstraße, Fußweg durch Luisenpark

Strandbad Stotternheim

Zum Stotternheimer See 19 99095 Erfurt – Sandstrand, Liegewiesen – Badebereich für Kleinkinder mit kleiner Rutsche – Textil- und FKK-Bereich – Kinderspielplatz – drei Beachvolleyballfelder, Basketballkorb – bewachter Badestrand – Sanitäre Anlagen mit Babywickelraum – Kioskversorgung – Grillplatz Verkehrsanbindung: Stadtbahn bis Haltestelle Grubenstraße, weiter mit Stadtbus bis Haltestelle Strandbad Stotternheim Deutsche Bahn bis Bahnhof Stotternheim (2 Minuten Fußweg) PKW: über Ortslage Stotternheim, Wegweiser im Ort folgen, über A71 Ortsumfahrung Erfurt, Abfahrt Roter Berg, Richtung Schwerborn

Strandbad Stotternheim

Freibad Möbisburg


| 84

Aktiv und Wellness

7

Erlebnisregion Stausee Hohenfelden

Am Stausee 9, 99448 Hohenfelden Tel. 03 64 50 / 420 81 www.campingplatzhohenfelden.de info@campingplatzhohenfelden.de Die Erlebnisregion im mittleren Ilmtal bietet rund um den Stausee Hohenfelden eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten. Sie lädt die Besucher ein, die Natur zu erleben und den Alltag einfach mal hinter sich zu lassen. Der Spiel- und Sonnenpark, der Aktivpark mit unserem Kletterwald und einem Streichelzoo, das Adventure-Golf und das Outdoor-Bogenschießen, bieten jede Menge Spaß und Aktion für Groß und Klein. In der Avenida-Therme kann man sowohl toben als auch entspannen. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen in unseren Restaurants und Gaststätten

direkt am Stausee. Bootsverleih und Fischverkauf sorgen für Abwechslung auch auf dem Stausee. Beim Geocachen und Erlebnisreiten kann man ganz einfach die Natur erkunden und auch das Thüringer Freilichtmuseum bietet Einblicke in frühere Lebenswelten an der frischen Luft. Durch das Rad- und Wanderwegenetz kommen Sie ganz einfach vom Stausee Hohenfelden bis in die Landeshauptstadt Erfurt oder die Kulturstadt Weimar.

ihrer Ausstattung für genügend Platz und Komfort. Egal ob Zelt, Wohnwagen/ Wohnmobil oder Ferienhaus, bei uns ist für jeden etwas dabei. Übernachten Sie auf unserem 3-Sterne-Campingplatz und kommen Sie der Natur etwas näher. Genießen Sie unsere zahlreichen Freizeitangebote, wie z. B. Angeln, Beach-­ Volleyball, Tischtennis oder erkunden Sie die wunderschöne Gegend um oder auf dem Stausee. Buchen Sie Ihren nächsten Urlaub in Thüringen auf dem Campingplatz Hohenfelden!

Camping und Ferienhäuser In traumhafter Lage, direkt am Stausee Hohenfelden, bietet Thüringens größter Campingplatz einen naturnahen und entspannten Urlaub. Die liebevoll eingerichteten Ferienhäuser sorgen mit

Tipp: Ab 3 Übernachtungen in einem der Ferienhäuser auf dem gegenüberliegenden Campingplatz Hohenfelden erhalten Sie einen Besuch in der ­Avenida-Therme gratis.

Unser Eventtipp: Faszination Glitzerwelt Die Thüringer Glitzerwelt am Stausee Hohenfelden bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Lassen Sie sich von über 100 leuchtenden Exponaten faszinieren und tauchen Sie ein in die Welt der Gefühle, Emotionen und

Perfektion. Der Nummer-1-Tipp für einen magischen Besuch mit der Familie. Vom 19.11.2021 bis 30.01.2022 haben Sie von Donnerstag bis Sonntag die Möglichkeit, sich verzaubern zu lassen.

Immer von 15:00 bis 22:00 Uhr. Ausnahme sind die Ferien, hier findet die Faszination täglich statt.

www.thueringer-glitzerwelt.de


85 |

Gaststätten und Restaurants Vom Seeterrassen-Restaurant „Bella Vista“ über die Campingplatz-Gaststätte „Platzwirt“ bis hin zur Hanslbar bieten unsere Gaststätten und Restaurants eine große Auswahl für jeden unserer Besucher. Das Restaurant „Bella Vista“ bietet italienisch-/deutsch-maritimes Flair am wunderschönen Seeufer des Stausees Hohenfelden. Von der Seeterrasse aus haben Sie einen unvergleichbaren Fernblick über den Stausee und seine Uferbereiche. Die Hanslbar oder auch das Restaurant „Hans am See“ laden Sie zu einem besonderen Geschmackserlebnis ein. Lassen Sie sich auf die Wohlfühl­atmosphäre ein und genießen Sie Speisen und Getränke mit Hans C. Marcher und seiner Crew. In der Campingplatz-Gaststätte „Platzwirt“ erwartet Sie ein regionales Angebot von wöchentlich wechselnden Speisen im gepflegten, rustikalen Ambiente.

Tel. +(0) 361 - 66 400

8

Avenida-Therme Hohenfelden

Am Stausee 1, 99448 Hohenfelden Tel. 03 64 50 / 449 0 www.avenida-therme.de info@avenida-therme.de Am Nordufer des Stausees finden Sie das Erlebnis- und Wellnessparadies der Avenida-Therme Hohenfelden. Das Freizeit- und Familienbad bietet Ihnen eine Vielzahl an Wasserattraktionen im Innen- und Außenbereich: Strömungskanäle, Massagedüsen, Hot-Whirlpools und Unterwasserliegen laden zum Entspannen und Abschalten ein. Rasanten Badespaß für die ganze Familie bieten 4 außergewöhnliche Wasserrutschen mit 300 m Gesamtlänge. Der Besuch ist auch für die Kleinsten immer ein Erlebnis. Ein besonderes Verwöhnprogramm erwartet Sie in der Wellnessoase und in unserer Saunalandschaft. Lassen Sie sich auch von der kulinarischen Seite verwöhnen in unserem Saunarestaurant oder genießen Sie an der Poolbar einen erfrischenden Cocktail.

Freizeit- und Familienbad

Saunagarten

Freilichtmuseum

Bella Vista Seeterrassen


86 |

Einkaufs-­ erlebnis Die Landeshauptstadt Thürin­gens gilt als erste Adresse bei den Ein­kaufs­­­stät­ten des Freistaates. In Erfurt macht das Einkaufen Spaß. Schmucke Fußgänger­zonen mit elegan­ ten Geschäf­ten, Ein­kaufs­zen­tren, Kaufhäu­sern, Boutiquen, Straßencafés,

Im Stadtbummel – Erfurt erleben finden Sie Shopping- und Insider-Tipps für Ihren Bummel durch die Altstadt.

Bitte beachten Sie auch unsere Erfurt-­ Gutscheine (siehe Seite 87). Direkt an der Einkaufsgalerie „Anger 1“ befindet sich das Parkhaus „Anger 1“.

Anger

Restaurants und grün gestalte­ten Ruhe­ zonen laden zu einem Bummel ein. Sowohl die architektonisch bemerkens­ wer­ten Gründer­zeit­­­ge­bäude und mo­ dernen Ein­kaufs­­zen­tren im Umfeld des Angers als auch die klei­nen mittelalter­ lichen Fach­werk­häuser im Bereich um

1

die Krämerbrücke und Lange Brücke machen das Einkaufen in der Fuß­ gänger­zone der denkmalge­schütz­ten Innen­stadt besonders reizvoll. Vielfältige Einkaufsmöglich­keiten bieten sich auch im neu gestal­teten Hauptbahnhof.

2

Anger und Umgebung

Der Anger, von alters her der Markt­platz für den Waidhandel (Waidanger), ist heute die zentrale Einkaufsmeile der Erfurter und ihrer Gäste. Heute lassen hier großzügige Einkaufszentren, Kauf­ häuser und Geschäfte mit ihrer breiten Warenpalette, Cafés und Restaurants den Einkaufsbummel zum besonderen Erlebnis werden. Für jeden Geschmack und Geldbeutel finden Sie das richtige Angebot.

Krämerbrücke, Fischmarkt, Wenigemarkt, Lange Brücke und Umgebung

Kleine Boutiquen, Galerien, Antiquaria­te, Holzschnitz- und Porzellanma­nufak­turen sowie Töpfer- und Glas­blä­­ser­werk­stätten zeugen noch heute vom Können der mit­tel­alterlichen Handwerkskunst. Ihre Er­zeug­nisse gehen als beliebte Souvenirs aus Erfurt auf die Reise ins In- und Ausland.

3

Markt auf dem Domplatz

Markt auf dem Domplatz

Wer das bunte Treiben zwischen Gemü­se-, Obst- und Blumenständen schätzt, liebt Erfurts Markt im historischen Zentrum auf dem Domplatz. An zahlreichen Marktständen werden die beliebten Thüringer Produkte wie Gemüse, Obst, Fleisch und Blumen an­­ -ge­boten. Beim Bummel über den Markt sollten Sie sich den Genuss einer origi­ nal Thüringer Rostbratwurst und des einheimischen Bieres auf keinen Fall entgehen lassen.


Der beliebte Erfurt-Gutschein im neuen Format erhältlich ERFURTGutschein

Jetzt Guthaben bis 250 Euro aufladen und individuell bei allen Akzeptanzstellen abbuchen. Zu erwerben in der Erfurt Tourist Information Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt oder online unter: www.erfurt-gutschein.de

Urlaub für Alle in zehn deutschen Regionen Wir engagieren uns rund um Ihren Aufenthalt, damit Sie unsere Regionen genießen können. Nutzen Sie unsere barrierefreien Angebote und abonnieren Sie unseren Newsletter. leichter-reisen.info/newsletter

EIFEL • ERFURT • FRÄNKISCHES SEENLAND LAUSITZER SEENLAND • MAGDEBURG OSTFRIESLAND • ROSTOCK RUPPINER SEENLAND • SÄCHSISCHE SCHWEIZ SÜDLICHE WEINSTRASSE Fotos: © Archiv der Mitglieder der AG Barrierefreie Urlaubsziele in Deutschland, Eifel Tourismus GmbH, Tourismusverband Fränkisches Seenland und Ostfriesland Tourismus GmbH / DZT / Jens Wegener, Nada Quenzel / Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V., Magdeburg Marketing / Werner Klapper, Hotel NEPTUN, Rico Richter, www.gliglag.de / Bildarchiv Südliche Weinstrasse e. V.


88 | Erfurt ist durch seine zen­trale Lage und ausgezeich­nete infra­strukturelle An­ bin­dung gut mit Bahn, Bus und Auto zu erreichen. Die Stadt bietet allen mit dem Auto anrei­sen­den Besuchern die Möglich­ keit, ihr Fahrzeug auf den P+R-Anla­gen am Stadtrand kos­tenlos stehen und sich mit der Stadtbahn schnell, um­welt­ bewusst, kostengünstig, staufrei und bequem weiter chauffieren zu lassen. Auf insgesamt 10 P+R-Anla­gen stehen fast 2.000 ge­büh­ren­freie Stellplätze zur

Verkehrsanbindung 1

4

Autobahn

A4 Frankfurt/Main – Dresden A71 Schweinfurt – Sangerhausen

2

– – – –

Reisebusse

Preise für Reisebusse auf ausgewiesenen Busparkplätzen (außer Wartburgstraße):

bis 2 h ab 2 – 24 h

15,00 € 30,00 €

laut Gebührenordnung der Landeshauptstadt Erfurt

Busparkplatz „Tor zur Stadt“ Wartburgstraße/Gothaer Straße:

6

Kradstellplätze

Einfahrt Parkhaus Anger 1 (10 Plätze) Domplatz (2 Standorte à 6 Plätze) Forum (12 Plätze) Meienbergstr./Kaufmannskirche (15 Pl.)

bis 10 h ab 10 – 24 h

Buspark- plätze

10,00 € 15,00 €

5

Fahrrad

– Fahrradverleih Tourist Information siehe Seite 35 – Travel Butler Radverleih, Gepäcktransport Tel. 0174 / 6 40 50 43 www.radfahren-in-thueringen.info – Nextbike www.nextbike.de – Fahrradstation am Hauptbahnhof 350 Stellplätze (mit 12 Mietboxen) – Fahrradstation am Hauptbahnhof-Süd 200 Stellplätze – Radfernweg Thüringer Städtekette / Gera-Radweg / Nessetal-Radweg – Über 3.500 Stellplätze in der Innen- stadt

Anzahl Toiletten Telefon- Stellplätze zellen

Abfall- entsorgung

Taxiplatz

Domplatz **

15

ja

ja ja (Behälter)

ja

Theater*

5

„Tor zur Stadt“ * Wartburgstr./ Gothaer Str.

50

ja

ja

egapark*

10

Nähe Radisson* Blu Hotel/ J.-Gaga rin-Ring Nord

3

ja ja (Behälter)

* kostenpflichtig / ** nur Aus- und Einstieg

Waschplatz

Erfurter Verkehrsbetriebe AG, Am Urbicher Kreuz

ja

Parkhäuser

siehe Seite 90 und www.erfurt.de

7

Eisenbahn

IC/EC und ICE-Haltepunkt, CityNightLine Die Angebote der Erfurter Bahn finden Sie auf Seite 55.

3

Verfügung, von denen aus auf kurzen Wegen auf die Stadtbahn umgestiegen werden kann. Um die historische Altstadt noch attraktiver für Besucher und Bewohner zu gestalten, wird der Verkehr in der Altstadt auf ein Mindest­maß reduziert. Hierfür wird eine „Begeg­nungs­­ zone“ eingeführt und der Parksuchverkehr stark beschränkt. Weitere Info: www.erfurt.de Beachten Sie bitte auf Seite 4 die Kartenauswahl zu Ihrer Orientierung.

Wohnmobil-Stellplätze

– Campingpark Erfurt (100 Plätze) www.campingpark-erfurt.de – Wohnmobilstellplatz „Tor zur Stadt“ Wartburgstr./Gothaer Str. 30 (48 Plätze) www.erfurt-wohnmobil.de – Wohnmobilpark Trautmann (20 Plätze) www.caravan-erfurt.de

8

Flugzeug

Flughafen Erfurt-Weimar (5 km vom Stadtzentrum)

9

Taxi

Erfurt Clever Car Tel. 0361 71 01 01 00 Taxigenossenschaft Erfurt Tel. 0361 66 66 66

10

Fernbusse

Haltestellen (verschiedene Anbieter) – Busbahnhof Erfurt – Kurt-Schumacher-Straße (Nähe Bahnhof/Busbahnhof)

11

Thüringen elektromobil

In Erfurt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Elektroauto bzw. E-Bike zu laden. Informationen zu Stromtankstellen: www.stadtwerke-erfurt.de www.goingelectric.de


89 | Öffentlicher Nahverkehr

Tel. +(0) 361 - 66 400 kostenfreie Teilnahme an der Altstadtführung sowie die Erfurt-Tour und der Altstadt-Express zu ermäßigten Preisen (siehe auch Seite 22 und 24/25).

Einfach entspannt unterwegs: Unsere Angebote für Erfurt-Besucher Verkehrs- und Tarifinformationen VMT-Servicetelefon: 0361 / 1 94 49 Internet: www.evag-erfurt.de EVAG-Mobilitätszentrum am Anger: Schlösserstraße 4 mz@stadtwerke-erfurt.de persönliche Beratung zu allen Verkehrsund Tarifangeboten für das Stadtgebiet Erfurt und den Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 9.00 – 19.00 Uhr Samstag: 9.30 – 15.00 Uhr

Der Erfurt City Takt Alle Stadtbahn-Linien verkehren montags bis freitags zwischen 6.00 und 18.00 Uhr im 10-Minuten-Takt.

Die VMT-Angebote zum Sofort-Fahren Mit der Einzelfahrt, der Tages- und Gruppentageskarte bietet die EVAG ideale Angebote für Erfurts Gäste. Die Fahrkarten erhalten Sie direkt an den Fahrkartenautomaten an ausgewählten Haltestellen sowie in den Bussen direkt beim Fahrer. Das gesamte VMT-Tarifsortiment können Sie bequem im Vorverkauf im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger und in den EVAG-Agenturen erwerben. CityTarif Erfurt, Preisstufe 1 Einzelfahrt

2,20 €

Kinder-Einzelfahrt *

1,70 €

4-Fahrtenkarte

7,90 €

TagungsTicket Ihr Kongress- oder Tagungsausweis dient dabei als Fahrkarte. Wir unterbreiten Ihnen als Veranstalter ein maßgeschneidertes Angebot, das Sie als besonderen Service an Ihre Teilnehmer und Gäste ­weitergeben können. Die Geltungsdauer für Ihr TagungsTicket passen wir dabei Ihren individuellen Bedürfnissen gern an. Der Geltungs­bereich umfasst alle EVAG-Linien im gesamten Stadtgebiet (Tarifzone 10). Kontakt unter: evag-kooperation@stadtwerke-erfurt.de Transfer und Sonderfahrt Egal mit welcher Gruppengröße oder auf welcher Strecke – ob Transfer zu festen Zeiten, permanenter Shuttleverkehr oder Sonderfahrten – wir unterstützen Sie bei Ihrer Veranstaltung. Es stehen verschiedene Fahrzeugtypen mit unterschiedlicher Ausstattung zur Auswahl – ob Stadt­bahnen, Linien- und Reisebusse oder historische Fahrzeuge. Tel.: 0361 / 564-4682 (Mo – Fr: 8 – 15 Uhr) sonderfahrten@stadtwerke-erfurt.de

Immer mobil mit der EVAG-App Mit Stadtbahn und Bus von der Innenstadt zum egapark oder vom Hauptbahnhof direkt ins Museum? Mit der kostenlosen EVAGApp haben Sie unterwegs alles im Blick. Die App zeigt Abfahrten in Ihrer Nähe in Echtzeit, hilft mit Kartenansicht und Fußgängerroute bei der Suche nach der nächsten Haltestelle und informiert mit Nachrichten zu kurzfristigen Änderungen auf der Strecke.

Kinder-4-Fahrtenkarte * 6,10 € Barrierefreie Mobilität Tageskarte (lohnt ab 3. Fahrt) 5,60 € Rollstuhlfahrern, Fahrgästen mit KinderGruppentageskarte (lohnt ab 2 P.) 11,00 € wagen sowie Senioren erleichtern wir Wochenkarte 20,20 € das Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel. Fast alle Haltestellen der Stadt* schulpflichtige Kinder von 6 – 14 Jahren, Änderungen vorbehalten. Gültig ab 01.08.2021 bahn und die wichtigsten der Busse sind auf die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Menschen ausgerichtet. Tages- und Gruppentageskarte Darüber hinaus sind bei Stadtbahn und Fahren Sie den ganzen Tag bis 3.00 Uhr Bus überwiegend niederflurgerechte des Folgetages beliebig oft innerhalb Fahrzeuge im Einsatz. der gelösten Tarifzonen. Die Tageskarte gilt für eine Person. Mit der Gruppen­ Anbieter: Erfurter Verkehrsbetriebe AG, tageskarte sind Sie mobil mit Freunden Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt und der Familie. Sie können maximal zu fünft den ganzen Tag bis 3.00 Uhr des Folgetages beliebig oft innerhalb der gelösten Tarifzonen fahren – auch für (Groß-)Eltern mit beliebiger Anzahl eigener (Enkel-)Kinder bis 14 Jahren.

Einchecken. Einsteigen. FAIRTIQ. Mit der FAIRTIQ-App haben Sie immer das richtige Ticket dabei und das zum besten Preis. Einmal registrieren, einfach vor Beginn der Fahrt einchecken und nach der Fahrt auschecken. Bis zum 31.12.2022 gibt es zusätzlich 10 % Rabatt auf die Einzelund Kindereinzelfahrt.

TRAVELCARD Die ErfurtTravelCard: Ein Ticket für ganz Erfurt Sie wollen die schönsten Plätze Erfurts entdecken? Nutzen Sie dazu die Erfurt-­ TravelCard. Sie erlaubt Ihnen die freie Fahrt auf allen EVAG-­Linien im Stadtgebiet (Tarifzone 10), den freien Eintritt in alle städtischen Museen Erfurts und die ERFU RT


| 90

Parken Günstig Parken bei der SWE Parken GmbH Besucher, die mit dem Auto nach Erfurt anreisen, finden in der Innenstadt eine Vielzahl von komfortablen Parkmöglich­ keiten. In unseren Parkhäusern „Domplatz“ und „Hauptbahnhof“ beginnt für Sie als Besucher Erfurts das Erlebnis Innenstadt mit ihren touristischen Sehenswürdig­ keiten, kulturellen Highlights und gastronomischen Angeboten.

P3 = Parkhaus „Thomaseck“ Thomasstraße 83 Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.00 – 20.00 Uhr Sa 7.00 – 16.00 Uhr So/Feiert. geschlossen Ausfahrt jederzeit möglich Tagespreis: 8,00 € * Ziele in der Nähe: Fußgängerzone Anger/Bahnhofstraße mit Einkaufs­ möglichkeiten in der Innenstadt

Parkkomplex „Forum“ Hirschlachufer 7/8 Öffnungszeiten: P4 = Parkhaus „Forum 1“ Mo – Sa 7.30 – 23.00 Uhr So/Feiert. 9.00 – 23.00 Uhr Ausfahrt jederzeit möglich Tagespreis: 12,00 € * P5 = Parkhäuser „Forum 2 und 3“ Mo – Sa 7.30 – 21.00 Uhr So/Feiert. 9.00 – 21.00 Uhr Ausfahrt jederzeit möglich Tagespreis: 12,00 € *

P1 = Parkhaus „Domplatz“ Bechtheimer Straße 1 Öffnungszeiten: Mo–Sa 7.00 – 22.00 Uhr So/Feiert. 9.00 – 22.00 Uhr Ausfahrt jederzeit möglich Tagespreis: 12,00 € * Ziele in der Nähe: Dom und St. Severi­kir­che, Zitadelle Petersberg, Fischmarkt, Rathaus, Naturkundemuseum, Alte Synagoge

P2 = Parkhaus „Hauptbahnhof“ Willy-Brandt-Platz 2 Öffnungszeiten: Mo – So durchgehend geöffnet Tagespreis: 12,00 € * Ziele in der Nähe: ICE-Bahnhof sowie Busbahnhof mit Anbindung an die Stadtbahn-Linien und Stadtbus-Linien, Innenstadt mit Fußgängerzone Anger, Angermuseum, Stadtpark

P6+7 = Parkplätze „Forum 2 und 4“ durchgehend geöffnet Tagespreis: 12,00 € * Ziele in der Nähe: Fußgängerzone Anger mit Einkaufs­möglichkeiten, Forum am Anger F1, Innenstadt

Möchten Sie eine der Sportstätten in Erfurt Süd besuchen? Im Parkhaus „Am Stadion“ finden Sie dazu ausreichend Stellplätze. Auch als P&R-Nutzer gelangen Sie von hier aus mit der Stadtbahn in die City. P8 = Parkhaus „Am Stadion“ Johann-Sebastian-Bach-Str. 2a Öffnungszeiten: Mo – So/Feiert. 6.00 – 23.00 Uhr Ausfahrt jederzeit möglich Tagespreis: 5,00 € * Ziele in der Nähe: Roland-MatthesSchwimmhalle, Arena Erfurt/­Steigerwald­stadion, Eissportzentrum, Leicht­athletikhalle, Landtag, Steigerwald

Am Rande der Innenstadt begrüßt Sie das moderne Parkleitsystem der Stadt Erfurt und führt Sie auf dem kürzesten Weg in eines der Erfurter Parkhäuser. Dieses gibt Ihnen auch eine stets aktuelle Übersicht zur Anzahl freier Stellplätze in der Innenstadt. Weitere Informationen erhalten Sie über unser Service-Telefon 0361/5 64 16 66, per E-mail: parken@stadtwerke-erfurt.de oder im Internet unter www.stadtwerke-erfurt.de. Betreiber: SWE Parken GmbH, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt * Änderungen vorbehalten.

Fes 3,0 tprei 0E s uro

GutenAbend.Parken

in den Parkhäusern Domplatz und Hauptbahnhof Parken von 18:00 Uhr bis 07:00 Uhr morgens Zahlung direkt nach der Einfahrt oder wie gewohnt vor der Ausfahrt bezahlen Gelbe Taste „AbendTarif“ am Kassenautomaten (siehe Display) drücken, ChipCoin einwerfen und bezahlen

Für Erfurt.

www.stadtwerke-erfurt.de/parken


Architektur und Museographie auf Weltniveau, ordentliche Gastronomie, große Liebe fürs Detail und immer wieder etwas Neues.

Matthias W., Juli 2020

Leuchtenburg & die Thüringer Porzellanstraße

Wünsche & Wunder in Weiss Es sind Momente des Glücks, von denen die Gäste der Leuchtenburg erzählen. Die Burg ist eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands mit einzigartigem Panoramablick, fast 1.000 Jahre alt und fast vollständig erhalten. Das Herz der Burg schlägt für das weiße Gold. In einer Wünsche- & Wunderwelt gibt es echte Superlative: die weltgrößte Porzellanvase, die kleinste Teekanne und auf dem „Steg der Wünsche“ bringen Scherben Glück! Für Ihre Gäste ganzjährig geöffnet und der perfekte Ausgangsort zur Entdeckung weiterer Höhepunkte um dieses faszinierende Material. Reservieren Sie unter 036424/713333 gruppen@leuchtenburg.de

oder


92 |

Broschüren

1

Alle Bro­schüren und Souvenirs sind über

Bitte nutzen Sie unser Anfrage-

die Erfurt Tourismus und Marketing Ge-

formular oder bestellen direkt über:

sellschaft erhältlich.

www.erfurt-tourismus.de

2

Erfurt Reiseplaner

Erfurt Gastgeberkatalog

3

Erfurt Tagungsplaner

4

deutsch/englisch

auch in englisch erhältlich: Travel Guide

Hotels Pensionen Privatzimmer Jugendunterkünfte Ferienwohnungen Camping

[Bestell-Nr. IB 101]

DOM UND ST. SEVERI GB. St. Mary's Cathedral and Church of St. Severus I F. Cathédrale Ste Marie et I. Duomo e chiesa di S. Severo I NL. Mariendom en Severi-kerk

E. Catedral y St. Severi

5

Erfurt – Folder

ERFURT ERFURT

Eglise St Séveri

deutsch

[Bestell-Nr. IB 102]

Erfurt – Erlebbar für Alle

4a) dt., engl., franz., ital., span., niederl. 4b) jap., chin., kor., schwed., dän. 4c) russ., pol.,tsch., ung., hebräisch

deutsch/englisch

6

Erfurt Historischer Stadtrundgang

für in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen (deutsch)

deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch, russisch, niederländisch, japanisch, schwedisch, arabisch, chinesisch, polnisch, hebräisch

WWW.THUERINGER-STAEDTE.DE

[Bestell-Nr. IB 104]

[Bestell-Nr. IB 105]

[Bestell-Nr. IB 103]

Preis: 2,50 €

[Bestell-Nr. IB 106]


93 | 7

Tel. +(0) 361 - 66 400 8 Erfurt Oktoberfest Erfurtmagazin

9

Erfurt Weihnachtsmarkt

www.erfurt- magazin.info monatlich erscheinender Veranstaltungs- kalender deutsch

deutsch/englisch

deutsch

[Bestell-Nr. IB 108] [Bestell-Nr. IB 109] [Bestell-Nr. IB 110]

10

Wege zu Luther Projekt2

30.06.2014

WEGE ZU

LUTHER

L UT H E R STÄT T E N I N

ALTENBURG EISENACH EISLEBEN ERFURT HALLE (SAALE) MAGDEBURG SCHMALKALDEN TORGAU WEIMAR WITTENBERG

11

12 Erfurt – Willkommen Garten-Impulse

Lutherstätten Eisenach, Erfurt, Schmalkalden, Eis­leben, Witten-­ berg, Torgau

Garten.impulse

www.wege-zu-luther.de

[Bestell-Nr. IB 111]

13

Stadtbummel – Erfurt erleben

der Region Erfurt, Jena, Weimar und Weimarer Land

Parks und Gärten in Erfurt, Weimar, Jena und im Weimarer Land

auch in englisch erhältlich: „Routes to Luther“

1

deutsch

deutsch/englisch

deutsch

[Bestell-Nr. IB 112]

14

15

Erfurt Cityplan

[Bestell-Nr. IB 113]

Erfurt – Kinderstadtplan

Freizeit Einkaufen Gastronomie

12:33

Erfurt-Karte

[Bestell-Nr. IB 117]

[Bestell-Nr. IB 118]

Stöbern Sie doch mal im

Online-Shop und bestellen Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihr Erfurt-­Souvenir, den Erfurt-­Gutschein, traditionelle Kunsthandwerksprodukte, Infoprospekte oder natürlich auch Tickets für Ihr Wunschkonzert.

www.erfurt-tourismus.de/shop

[Bestell-Nr. IB 119]


Benediktsplatz 1 . D-99084 Erfurt www.erfurt-tourismus.de service@erfurt-tourismus.de

PR

Erfurt Tourist Information Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt Tel. +(0) 3 61 - 66 40 0 Fax +(0) 3 61 - 66 40 290 info@erfurt-tourismus.de Öffnungszeiten Mo – Sa 10.00 – 18.00 Uhr So/Feiertag 10.00 – 15.00 Uhr

Ticket Service Tel. +(0) 3 61 - 66 40 100 tickets@erfurt-tourismus.de Mo – Sa 10.00 – 18.00 Uhr

Verkaufsförderung public relations Tel. +(0) 3 61 - 66 40 240 pr@erfurt-tourismus.de

Zimmervermittlung accommodation service Tel. +(0) 3 61 - 66 40 110 zimmer@erfurt-tourismus.de

Erfurtmagazin Tel. +(0) 3 61 - 66 40 220 events@erfurt-tourismus.de www.erfurt-magazin.info

Stadtführungen guided city tours Tel. +(0) 3 61 - 66 40 120 citytour@erfurt-tourismus.de

Geschäftsführung management Tel. +(0) 3 61 - 66 40 200 management@erfurt-tourismus.de www.erfurt-marketing.de

Besucherzentrum Petersberg Kongresse / Pauschalprogramme congresses / package offers Tel. +(0) 3 61 - 66 40 230 tagungen@erfurt-tourismus.de pauschalen@erfurt-tourismus.de

„Erfurt erleben“ auf:

visitor center Petersberg Petersberg 3, 99084 Erfurt Tel. +(0) 361 - 66 40 170 info@petersberg-erfurt.de täglich 10.00 – 18.00 Uhr

HISTORISCHE S T Ä D T E DEUTSCHLANDS

Herausgeber, Redaktion, Inhalt, Text: Erfurt Tourismus & Marketing GmbH Gestaltung, Satz, Produktion: Gudman Design, Weimar – Druck: multicolor, Adelhausen Fotos: Falko Behr, B. Neumann, R. Nicolai, H.-P. Szyszka, L. Edelhoff, KI.KA, M. Krummrich, Kleine Arche, EVAG, TTG/A.Weise, S. Hloucal, Wezyk, Theatersommer e.V., Stadtverwaltung Erfurt, pressmaster, modernmovie –

©Fotolia.com, Fotos der aufgeführten Institutionen/ Alte Synagoge Bildnachweis: „Der mittelalterliche Erfurter Schatz“, „Die Mikwe am Kreuzsand“ Thürin­gi­sches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie / „Bibel Erfurt 1“, Staatsbibliothek Berlin; Peter Seidel, Bianka Werchan, Kastner Pichler Architekten, Atelier Papenfuß, Matthias Frank Schmidt, Thomas Müller, Dirk Urban© Estate of Margarete Marks/VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Claus Bach, www.kunstverlag-peda.de, Nora Wunder-

wald, Frank Mittel­städt, Stiftung Thüringer Schlös­ser und Gärten/P. Hort, NürnbergLuftbild, Hajo Dietz, egapark Erfurt/S. Fischer, SWE Stadtwerke Erfurt GmbH, S. Bauerschmidt, A. Hultsch, stories within architecture GmbH, Adobe Stock, PPBraun, H. Schuhmann, FH Erfurt, Gestaltung Funkelbach Redaktionsschluss: November 2021 Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten!



THEATER ERFURT – IMMER

PREMIEREN 21.22 MUSIKTHEATER SWEENEY TODD HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN MIO, MEIN MIO LUISA MILLER ELEKTRA DIE SCHÖNE HELENA

TANZ FACE ME – LE SACRE DU PRINTEMPS

THEATER ERFURT Theaterplatz 1 | 99084 Erfurt

INFORMATIONEN UND KARTEN UNTER 0361 22 33 155 | www.theater-erfurt.de | www.domstufen-festspiele.de

DOMSTUFEN-FESTSPIELE IN ERFURT 2022 NABUCCO PETTERSSON UND FINDUS UND DER HAHN IM KORB