Page 1

Die Illustrierte der Stadt

Nr. 08/11

Stadtleben

Termine

kostenlos

Bielefelder Leute

Rolli-Tennis Spitzensport aus Bielefeld

Unruhestand Bielefelder im besten Alter

Shopping

Beruf & Bildung

Entertainment

Essen & Trinken

Sommer zeit Ausflugsziele Biergärten

Schöne Ferien

Geniale Mord am Jahnplatz

Blaue Welt Schlümpfe in Bielefeld


Hier sind Sie König!

„Der BITel-Service ist wirklich einmalig in der Region.“* BITel-Kunden sind einfach zufriedener – denn bei uns ist der Kunde König. Jetzt mit Ihrem Telefon- und DSL-Anschluss wechseln – denn der Service macht den Unterschied. *Auszug aus einer E-Mail eines BITel-Kunden an die BITel.

Infos unter 05 21 | 51 51 55 • www.bitel.de


Inhalt08

SonnenPartner ®

STRANDKÖRBE & GARTENMÖBEL

Bielefelder im besten Alter 004

Leute 008 Stadtleben 010 Sommerzeit 020

Shopping & Service 032

Essen & Trinken 034

DSC Arminia 036

006

Hilmar Peter

Riesenauswahl !

Automobil 038

Über 100 aufgebaute Gartenmöbelgruppen und über 60 Garten-Strandkörbe

Beruf & Bildung 042

• Garten-Strandkörbe

Gesundheit 044

Gartenbänke ot Großangeb

Live 08 047

Impressum 052

Termine 08 056

016

Sehen 060

Hanna Grüneberg

Digital 061 Lesen 062

• • • • • • • • •

direkt vom Hersteller

Gartenmöbel Sonnenschirme & Markisen Flechtmöbel Grillgeräte-Großauswahl Pavillons Springbrunnen Terrassenheizungen Polsterauflagen Deko-Artikel u.v.m.

!! Laufend Schnäppchen !!

Messe- und Fotomuster, Bemusterungsgruppen, 2. Wahl und Auslaufmodelle

Bücherwelten 063 Hören 064 BranchenGuide 065

Zum Schluss… 066

mitmachen & gewinnen Bücher heute show S. 10 Tickets CineStar S. 18

063

Tania Müller

066 Casper

DVDs Der letzte Bulle & Mit Herz und Handschellen S. 33 Karten Luna-Open-Air S. 47 Hörbücher Resturlaub S. 51

50 Kinokarten Cowboys & Aliens S. 61 Mehr Gewinnspiele auf www.der-bielefelder.de

Titelbild: Arne Krüger, Sony Pictures

Die Schatztruhe Heim & Garten Detmolder Straße 627 • 33699 Bielefeld Tel (0521) 92 60 60 • Fax (0521) 92 60 636 e-mail info@sonnenpartner.de Mo-Fr: 9.00-18.30 Uhr, Sa 10.00-16.00 Uhr

Kostenlose Parkplätze direkt vor der Ausstellung!

www.sonnenpartner.de


Unruhestand Bielefelder im besten Alter

Ein Viertel der Bielefelder ist über 60 Jahre alt. Alt? Generation Gold, Best Ager, was hat sich die Werbung nicht schon alles einfallen lassen. Aber, was machen Senioren heute? Wie sieht ihr Leben aus? Der BIELEFELDER fragte nach. Fest steht – die Senioren unserer Stadt sind engagiert, aktiv und mittendrin. Auch weit jenseits der 60.

Renate von der Eltz

4 | Bielefelder | August 2011

International unterwegs

Kompetenz als Senior-Expertin

Kaffeekränzchen sind nicht ihr Ding. Der systematische Ausbau der Marktpräsenz der „OWL-Möbler“ weit über Europa hinaus dagegen schon. „Nur wer sich international durchdacht aufstellt, wird auch in Zukunft entscheidende Wettbewerbsvorteile erzielen können“, macht Renate von der Eltz deutlich. Seit die heute 72-Jährige im Ruhestand ist, macht sie sich stark für Unternehmen aus der Möbelindustrie, die ihre Exportquote heben wollen. Erst als Senior-Expertin für das Forum Ost der IHK Bielefeld, inzwischen für das Nachfolgeprojekt, den Furniture Club. „Ich war gerade auf einer Messe in Asien, als ein junges Unternehmen mit Interesse am dortigen Markt Unterstützung benötigte“, erinnert sie sich. Das war ein halbes Jahr bevor sie in den Ruhestand gehen sollte.

Sie hat immer 150 Prozent gearbeitet. Der Ruhestand schien ihr ein Riesenloch. Schließlich füllte ihre Arbeit sie nicht nur aus. „Ich habe meine Arbeit geliebt, fühlte mich wohl und bestätigt“, erklärt Renate von der Eltz, die ihr Leben immer in die Hand genommen hat. „150 Prozent müssen es heute aber nicht mehr sein“. Sie profitiert von ihrem Know-how. Aber, sie ruht sich nicht darauf aus. Vorhandenes Wissen aktualisiert sie kontinuierlich. Besucht Seminare. Erfahrungen weiterzugeben, die überholt sind, entspricht nicht ihrem Naturell. Sie weiß: „Märkte sind immer in Bewegung, Prioritäten verändern sich.“ Politik, Kultur und Alltagsleben der Länder, in denen Unternehmen Fuß fassen wollen, hat sie im Blick.


Hans-Otto Geertz Aktiv älter werden Der Ruhestand als Unruhezustand. Mit der Entscheidung, wie der dritte Lebensabschnitt aussehen soll, hat sich Hans-Otto Geertz früh auseinandergesetzt. „Ich habe mich immer gefragt, was passiert am Tag X“, schmunzelt der 71-Jährige. Für ihn persönlich hat sich der Kreis geschlossen. Folgerichtig: Er studiert. Besucht an der Uni Bielefeld seit dem Wintersemester 2006 Vorlesungen und Seminare.

Märkte erkennen

Lebenslanges Lernen

Marktanalysen, Reisevorbereitungen, Einzelberatungen oder ein Come-Together mit Entscheidern vor Ort. Langfristige, anhaltende Kontakte aufzubauen, ist ihr Ziel und eine ihrer Stärken. Ebenso wie die Fähigkeit, neue Märkte zu erkennen. Dafür braucht es vor allem eins: Geduld. Die hat sie im Laufe ihres Berufslebens gelernt. Ohne ihre Ziele aus den Augen zu verlieren. Umwege inklusive. „Eigentlich wollte ich nach meiner Tischlerlehre Innenarchitektur studieren, aber es kam ganz anders“, erinnert sie sich. Sie lernte ihren 15 Jahre älteren Mann kennen, wurde Mutter und blieb zuhause. Erst später, als die Kinder etwas größer waren, suchte sie nach einer „neuen Aufgabe“. Sie studierte. Zunächst an der Uni Bielefeld Englisch und Französisch, später – an der Uni Augsburg – Management mit dem Schwerpunkt Marketing und Werbung. „Der Start in den Beruf war trotz meiner Qualifikationen nicht einfach“, stellt sie rückblickend fest. Sie setzte sich durch. In einer damals von Männern geprägten Branche. Geschätzt für ihr Wissen. Bis heute. Denn: Nur Kaffeekochen wollte sie nicht. www.furnitureclub.de

Studieren ab 50, das Weiterbildungsprogramm der Uni Bielefeld machts möglich. Ohne den Zwang einer Studien- oder Prüfungsordnung nimmt HansOtto Geertz die Chance wahr, fachübergreifend zu studieren. Seine Schwerpunkte: Grundlagen des Marketings und Sozialpsychologie. Und knüpft damit an sein BWL-Studium an, das er während seiner Berufstätigkeit begleitend absolvierte. „Ich hatte nicht die Möglichkeit früher zu studieren. In den 50er Jahren mussten meine Eltern sogar Schulgeld für den Besuch des Gymnasiums zahlen, an ein Studium gleich im Anschluss war gar nicht zu denken“, sagt der 71-Jährige, der als Vertriebsleiter in einem mittelständischen Unternehmen tätig war. Die damalige Alternative: Er besuchte die Handelsschule, machte eine kaufmännische Ausbildung, qualifizierte sich kontinuierlich weiter und studierte schließlich parallel zum Job. „Lernen hat mich mein ganzes Leben begleitet“, stellt er rückblickend fest.

untereinander enger“, so Geertz, der sich auch in der Interessensvertretung Studieren ab 50 als Sprecher engagiert. Nicht nur konsumieren, sondern kommunizieren, lautet sein Motto. Doch nicht nur das spricht für „Studieren ab 50“. „Es gibt immer mehr ältere Menschen, die im Alter noch lernfähig sind“, unterstreicht er mit Blick auf die rund 500 Gasthörer an der Uni Bielefeld, die sich – wie er – jenseits des 50. Lebensjahres bewegen. Und da ein Studium auch unweigerlich den Umgang mit modernen Medien wie PC, Facebook & Co. nach sich zieht, ist auch „mediale“ Teilhabe Programm. „Wir leben in einer Informationsgesellschaft“, so Geertz. Da möchte er dran bleiben. Wissen, das ist für ihn Lebensqualität. Spaß beim Lernen inklusive. Für ein bewegtes Älterwerden. „Schließlich haben wir alle eine höhere Lebenserwartung“, resümiert er gut gelaunt. www.uni-bielefeld.de/studieren50

Entspannt studieren Und prägt jetzt seinen Ruhestand. „Das ist sicherlich eine ganz individuelle Entscheidung“, wie er betont. Eine, die er genießt. Zeitlich ist er flexibel. Kann von Semester zu Semester die Fächer wechseln. Auch wenn das Lernen im Alter schwieriger ist als in jungen Jahren. Für ihn ist das keine Hürde, sondern eine Frage des Trainings, und vor allem eine Bereicherung. Und eine Möglichkeit, generationsübergreifend zu lernen. Das spiegelt sich in Seminaren mehr noch als in den Vorlesungen. „Da ist der Kontakt

August 2011 | Bielefelder | 5


Kämpfernatur

Ein Leben für den Fechtsport Fechten war bis 1950 in Deutschland verboten. Eine Verordnung der Alliierten untersagte jeglichen Sport, der etwas Paramilitärisches haben konnte. Als die Direktive aufgehoben wurde, begann die 21-jährige Marianne Lafeld ein Jahr später mit dem Florett. „Wenn man beim Fechten richtig was werden will, muss man eigentlich mit acht Jahren anfangen“, berichtet die heute 80-Jährige. „Der Sport ist technisch sehr anspruchsvoll.“ Ihre eigenen Leistungen scheinen Marianne Lafeld gar nicht so wichtig zu sein, obgleich sie in der Seniorenklasse siebenfache Deutsche und auch Europa-Meisterin war. „Mein letztes Turnier war die Weltmeisterschaft in der Schweiz“, erinnert sich die erfolgreiche Fechterin. „Da kam ich auf den fünften Platz. Danach ging es gesundheitlich nicht mehr.“

6 | Bielefelder | August 2011

Sport hält jung Deshalb machte Marianne Lafeld mit 20 den Führerschein und fuhr wenige Wochen danach allein nach Frankfurt, um das bestellte Auto abzuholen. Ein kleines Abenteuer. Wenn sie an ihre erste Italienreise 1952 zurückdenkt, leuchten ihre lebhaften Augen auch noch fast 60 Jahre später – beim Training mit den jüngsten Fechtern des Vereins. Jahrzehnte war sie jedes Wochenende bei Wettkämpfen. Erst bei den eigenen und dann als Begleitung ihrer Schützlinge. „Ich glaube, ich kenne von Nord nach Süd alle Turnhallen der Republik“, lacht die 80-Jährige. Viel Zeit investiert sie in den Sport, nicht zuletzt auch für die Organisation des traditionsreichen Leineweber-Turniers, die Sommerfeste und Weihnachtsfeiern der BTG. Wäre ein Leben ohne Fechten vorstellbar? „Nicht so sehr“, antwortet Marianne Lafeld. „Fechten fasziniert mich, weil man ganz auf sich allein gestellt ist. Man muss wahnsinnig schnell reagieren und versuchen, seinen Gegner zu überlisten. Ein wirklich schöner Sport, den man auch bis ins hohe Alter machen kann.“ www.btg-bielefeld.de

Fragen an… Prof. Dr. Hilmar Peter Der 70-Jährige, der unter anderem als Hochschulassistent an der Uni Bielefeld in der Fakultät für Erziehungswissenschaft, als Leiter des Gesundheitsreferats der AWO in Bonn und Leiter einer Bildungseinrichtung tätig war, macht sich seit 2009 als Vorsitzender des Seniorenrates für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Senioren stark.

Warum engagieren Sie sich?

Prof. Dr. Hilmar Peter: Nachdem ich 2006 in den Ruhestand gegangen bin, habe ich mich drei Jahre lang nirgendwo engagiert und das Nichtstun als Befreiung empfunden. Dann wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mich für den Seniorenrat zur Wahl zu stellen. Das konnte ich. Denn der Seniorenrat ist auf kommunalpolitischer Ebene sehr wohl ein einflussreiches Gremium. Natürlich auch im Hinblick auf die eigene Entwicklung. Alter ist etwas Vielschichtiges, es gibt viele Altersbilder und man erlebt Alter aus unterschiedlichen Perspektiven. Diese Unterschiedlichkeit muss man vor Augen haben, um den Bedürfnissen entsprechen zu können.

Wofür macht sich der Seniorenrat stark?

Prof. Dr. Hilmar Peter: Für die Gestaltung eines städtischen Lebens, wo die besonderen Bedürfnisse älterer Menschen berücksichtigt werden, um am sozialen, kulturellen und öffentlichen Leben teilzunehmen. Das betrifft die vielfältigen Aspekte des Wohnens, der Gesundheit und der kulturellen Teilhabe. Aktiv geworden sind wir aber jetzt, weil Schließungen von Begegnungszentren drohten. Wir wollen öffentliches Bewusstsein für dieses Thema schaffen.

Warum sind Begegnungszentren so wichtig?

Prof. Dr. Hilmar Peter: Je älter man wird, desto mehr droht Einsamkeit. Die wirtschaftliche Verpflichtung zur Mobilität zerreißt Familienstrukturen. Eine Gesellschaft, die dazu A sagt, muss auch B sagen. Und Begegnungszentren sind Orte, an denen Geselligkeit und Kontakt gepflegt, positive wie negative Gefühle geteilt und Körper und Geist fit gehalten werden können. Hier wird Bildungsarbeit geleistet. Dafür wollen wir kämpfen. Unser Ziel ist es, quartiersbezogene Infrastrukturen mit zentralen Angeboten vor Ort für Senioren auf den Weg zu bringen. Darüber hinaus bemühen wir uns ebenso um ein „Seniorenkino“ wie auch um eine „Checkliste für Essen auf Rädern“ oder Vorsorgeuntersuchungen für Männer.

Text: Corinna Bokermann, Eicke Birck · Fotos: Corinna Bokermann, Eicke Birck, istockphoto

Marianne Lafeld

Natürlich blieb sie dem Fechten treu. Gemeinsam mit ihrem Mann Günter trainiert sie heute drei Mal in der Woche den Nachwuchs der BTG. „Gerade Fechten sorgt für Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit“, sagt Marianne Lafeld. „Die Kinder lernen, dass man kämpfen muss.“ Kämpfen musste die engagierte Trainerin nicht nur auf der Planche. Als junges Mädchen erlebte sie den Bombenangriff auf Bielefeld, wobei ihr Elternhaus komplett zerstört wurde. Durch die Kriegswirren blieb auch die Schulbildung auf der Strecke. „Nach dem Krieg habe ich so viel wie möglich nachgeholt. Ich hatte eine tolle Französisch- und auch Musiklehrerin“, erinnert sich die gebürtige Bielefelderin. Eigentlich wollte sie Musik studieren. Aber es kam anders. Die Bäckerei wurde wieder aufgebaut und die Familie brauchte ihre tatkräftige Unterstützung – auch bei der Auslieferung.


Anzeige

Jetzt abstimmen & gewinnen!

Lokal-Wahl zum Jubiläum

Wissen, wo es schmeckt „Orientierung im Kneipendschungel“ – so stand es vor 20 Jahren in der allerersten Ausgabe von BIELEFELD GEHT AUS. Heute ist der Lokal-Guide unverzichtbar für alle, die wissen wollen, wo es schmeckt und was geht in Bielefeld. Jetzt bietet der Gastro-Guide zum Jubiläum nicht nur noch mehr Service, sondern lädt auch zur ersten Lokal-Wahl und sucht Bielefelds beste Lokale!

Tolle Gewinne, mehr Service

In der gerade erschienenen Jubiläumsausgabe fordert BIELEFELD GEHT Bielefeld AUS seine Leserinnen und Leser auf, Bielefelds beste Lokale zu krönen: Die Jubiläumsausgabe von BIELEFELD GEHT AUS kommt nicht nur mit die besten Restaurants, die besten Kneipen, die besten Clubs, die besten einem erweiterten Umfang daher. Sie bietet neben einem großen 20 jahre wissen wo's schmeckt Cafés. In der Winterausgabe werden dann die Gewinner der großen Le40 Ausgaben genussvoll lesen Gewinnspiel zum 20. Geburtstag noch mehr Service und ruft auf zur 2 jahrzehnte service total serwahl vorgestellt. Beteiligen kann man sich an der Lokal-Wahl auf der 240 Monate lokalgeschichten Lokal-Wahl 2011. Das Gewinnspiel lockt mit attraktiven Preisen, die der Homepage von Bielefeld Geht Aus und außerdem per Post und per Mail. Sommer 2011 150 neue seiten wissen was geht Tips-Verlag mit freundlicher Unterstützung seiner Partner von Perfetto Die Erfolgsgeschichte von BIELEFELD GEHT AUS begann vor 20 Jahren: – Feine Kost bei Karstadt oder aus der lokalen Spitzengastronomie Die neonbunten 80er Jahre wirkten noch nach, die coolen 90er hatten zusammengestellt hat. Mehr Service verspricht zudem die enge Zusamgerade erst angefangen. Ausgehen war angesagt. Neben traditioneller, Auch außer unserer Wellness-Tage Sie menarbeit mit dem Partner moBiel: Abhalb sofort finden sich im finden sorgfältig gutbürgerlicher Gastronomie hatten längst immer mehr Szenekneipen in Ihrem Bielefelder „Genuss-Reich“ zahlreiche aktualisierten Adressteil von BIELEFELD GEHT AUS auch Infos über Produkte, mit denen Sie sich Gutes tun können. die ihren Platz gefunden. Und die Küche der Restaurants bot mehr als So bieten wir Ihnen eine riesige Auswahl an nächstgelegenen Haltestellen mit ihren Bus- und Stadtbahn-Linien. Bio-Erzeugnissen, immer superfrisches Obst und Hausmannskost, wurde erfinderischer, internationaler. Zumal in einer Gemüse, Lebensmittelab. Auch hier Die Lokal-Wahl 2011 rundet die großelaktosefreie Jubiläumsausgabe Metropole wie Bielefeld. Da kam BIELEFELD GEHT AUS im Herbst 1991 genau richtig mit und vieles andere mehr. winken allen Teilnehmern tolle Preise. Also: abstimmen & gewinnen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! seinem Versprechen für „Orientierung im Kneipendschungel“ zu sorgen. Und am 4. September In den vergangenen 20 Jahren hat sich Bielefelds gastronomische Landschaft ebenso Die 20. Ausgabe von BIELEFELD GEHT AUS ist ab sofort überall vonin11 der bis 14guten Uhr Gastronomie, in steht Ihnen nachhaltig verändert wie der Gastronomieführer selbst. Aber die Lust aufs Ausgehen ist ausgewählten Einzelhandelsgeschäften und natürlich beimPhysiotherapeut Tips-Verlag in der Goldstraße Michael Jellentrup geblieben. Kein Wunder angesichts der ebenso vielfältigen, innovativen wie attraktiven 16-18 erhältlich. Und lässt sich natürlich auch im Internet nachlesen. zur Verfügung. Gastronomie der ostwestfälischen Metropole. Und nie war der Lokal-Guide so nützlich Das fühlt sich gut an: Fühlen Sie sich wohl bei PERFETTO! www.bielefeld-geht-aus.de wie heute: Wissen, wo es schmeckt. Wissen, was geht. Mit BIELEFELD GEHT AUS das Die Wellness-Überraschungs-Tüte Wellness-Tage vom 1.-4.9.2010 im Wert von ca. 45 ¤ für wohltuende Leben und die Stadt genießen. No 40 | www.bielefeld-geht-aus.de

Schutzgebühr: 2,- 

gehtaus

Gen i eß en , wa s g ut t u t . . .

20.-

... mit einem erstaunlichen Gutschein von

20 Jahre

BIELEFELD GEHT AUS

PERFETTO bei Karstadt in Bielefeld Bahnhofstr. 15 - 17, 33602 Bielefeld Tel. 0521/5288-471 Fax 0521/5288-491 bielefeld@perfetto.info www.perfetto.info

... das ist

wird präsentiert von

119784_Anzeige_ServiceGuide_148x149.indd 1

22.07.10 12:25

August 2011 | Bielefelder | 7


Leute in Bielefeld

lll lllll

Rollen + Rocken

Lenkwerk feierte Eröffnung Vom Besucheransturm beim Eröffnungswochenende waren sogar Lenkwerk-Managerin Kerstin Dirkschnieder und Investor Franz-Christoph Borchard überrascht – und natürlich hoch erfreut. Bei strahlendem Sonnenschein herrschte Volksfeststimmung rund ums ehemalige Luftwaffenbekleidungsamt. Harley-Spezialist 1 Martin Stegemann und Tochter 1 Merle freuten sich über zahlreiche harte Jungs & Mädels aus nah und fern, darunter angeblich auch waschechte Hell‘s Angels, die sich für seine Maschinen interessierten. Dazu gehörte auch Neu-Gastronom 2 Roman Maiorino mit Gitarre und Verstärker im Gepäck. Ex-Apotheker 3 Jürgen Blume genoss

1

2

3

4

Stadt + Theater 1

Promis + Partys

Feierlichkeiten Nicht nur heiße Bauchtänzerinnen sorgten für Stimmung auf dem alljährlichen Sommerfest von Promi-Arzt 1 Frederick de Brabandt. Der poussierte nebst Gattin 1 Claudia de Brabandt fröhlich mit flotten Spanierinnen. Mit von der Party auch Opern-Diva Claudia Oddo, Ralf Strothmann sowie Udo und 2 Ralf Weber. Der begleitete auch den Herrn Papa 2 Gerhard Weber zur Eröffnung des neuen House of Gerry Weber auf der Schildergasse in Köln – mit ungleich höherer Promidichte: Neben der Ex-Miss-World 2 Rosanna Davison und Turnerin 2 Magdalena Brzeska schauten auch Nachrichtenfrau Ulrike von der Gröben, Kicker Hans Adu Sarpei oder Model Monica Ivancan zum Shoppen vorbei.

2

8 | Bielefelder | August 2011

Einstimmig verlängerte der Rat der Stadt Bielefeld den Vertrag mit Theater-Intendant 1 Michael Heicks bis 2018 – und beendete damit alle Gerüchte um einen 1 möglichen Wechsel des Theatermanns nach Heidelberg oder Bremen. OB Pit Clausen lobte bei der Vertragsunterzeichnung die erfolgreiche Arbeit, Kulturdezernent Udo Witthaus sah damit gar eine „Ära Heicks“ eingeläutet. ¡¡¡ Verlängert hat auch 2 Hans-Rudolf Holtkamp: Nicht zuletzt wegen des Stadtjubiläums 2014 war der 63-jährige Chef der Bielefeld Marketing gebeten worden, seinen ursprünglich bis Ende 2012 datierten Vertrag um zwei weitere Jahre zu verlängern. ¡¡¡ Ob auch WEGE-Chef 3 Wolfgang Smode verlängert, scheint fraglich. Der feiert im November seinen 63. und möchte gerne aufhören. Hinter den Kulissen würfelt man wohl bereits seine Nachfolge aus.

2

3

Fotos: Willibald A. Bernert, Stefanie Gomoll, Paul Schulz, Bielefeld Marketing, Gerry Weber Open, OWL Marketing, WEGE

Verlängerungen


den Trubel ebenso wie Masseur 4 Karsten Stolle und Sohn 4 Lukas, die sich für den Porsche in 4 Heinz Gerhard Kösters Werkstatt interessierten. Hinter der Theke sorgte Fichtenhof-Wirt 5 Detlef Rübenach für Ordnung; auf der Bühne rockten 6 Richie Arndt & The Bluenatics.

4

5

6

1

Sport + Wirtschaft

Auszeichnungen Einen begeisterten Empfang mit Konfetti-Regen erlebte die Mamre-PatmosSchülerin 1 Sophia Schmidt in Bethel. Ihre Mitschüler feierten die Tennisspielerin, weil sie bei den Special Olympics in Athen Bronze im Einzel und Silber im Doppel holte. Glückwunsch! ¡¡¡ Bei „startklar“, dem Businessplanwettbewerb Ostwestfalen-Lippe, zeichnete eine Jury, zu der auch OWL-Marketing-Chef Herbert Weber gehörte, zehn Geschäftskonzepte aus. Den 1. Preis holten sich Prof. 2 Thomas Noll, Dr. 2 Heino Büntemeyer, 2 Ole Weigelt und 2 Stefan Northoff von der Bielefelder TeutoCell AG ab. Platz 2 belegte 2 Florian Michajlezko mit der Ergobag GmbH aus Köln; auf Platz 3 überzeugten 2 Annette Berenbrink und 2 Bernd Voltmann mit Mecondo GmbH aus Rietberg.

2

August 2011 | Bielefelder | 9


lll lllll

Stadtleben

BIELEFELDER online

Frage des Monats Ralph Ruthe schwäbelt

Scheißdregg!

Ralph Ruthe ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt heißt es nicht Shit happens, sondern folgerichtig auf Schwäbisch: „Scheißdregg bassiert halt!“ Und wer meint, der Schwabe versteht koin Schpaß, der irrt sich gewaltig. Zusammen mit dem Regisseur, Schauspieler und „Voice Actor“ (Synchronsprecher) Dominik Kuhn ist der Bielefelder Cartoonist das Projekt „Schwäbisch“ angegangen. „Ich bin seit Jahren mit Dominik befreundet“, erzählt Ralph Ruthe. „Er hat eine eigene Sendung im SWR, bei der er z. B. Barack Obamas Rede in Berlin „verschwäbelt“ hat. Da meine „Cartoons auf Latein“ auch sehr gut laufen, hatte ich die Idee, es mit Cartoons in Mundart zu probieren. Da lag es nahe, mit Schwäbisch zu beginnen.“ Und, wie lustig ist das Ganze? Etz gugge se halt grad amol selbscht! www.ruthe.de

Der Sommer der Baustellen: Alfred-Bozi-Straße, Engersche Straße, Kreuzstraße, Otto-BrennerStraße, sogar die Detmolder Straße schon wieder! Die freundliche Baustelle am Teutoburger Wald – oder was meinen Sie? Was muss, das muss: Ein Glück, dass Bielefelds Straßen in den Ferien auf Vordermann gebracht werden! Im Sommer nicht nur auf den Autobahnen, sondern auch in Bielefeld im Stau – das muss ich nicht haben! Baustellen? Was für Baustellen? Im Sommer bin ich in Bielefeld nur mit dem Fahrrad unterwegs! Abstimmen auf: www.der-bielefelder.de Auswertung der Frage des Monats im Juli: Der DSC Arminia ¡ … steigt sofort wieder auf: 30% ¡ … steigt frühestens nach 2, 3 Spielzeiten wieder auf: 45% ¡ … denk ich an die Arminia, steigt bei mir nur der Blutdruck: 25%

Gute & schlechte Nachrichten

Welke vs. Lück

Oliver Welke ging als klarer (Quoten-) Sieger aus dem Duell der Bielefelder Comedians hervor. Gegen die bissige „heute show“ konnte Ingolf Lück mit einer Neuauflage der kultigen „Wochenshow“ keinen Hering vom Teller ziehen: mäßige Quoten, schlechte Kritiken – Fortsetzung fraglich. Die „heute show“ kehrt definitiv im Herbst zurück und überbrückt die Sommerpause mit Kurzausgaben im XXS-Format auf Facebook und einem Buch zur Show. Das punktet mit einem Best-Of böser Texte und Grafiken, Gastbeiträgen von Dietmar Wischmeyer und einem feinen Interview mit Martin Sonneborn. www.heuteshow.zdf.de, www. wochenshow.de

Fluglehrerin an der Motorflugschule Bielefeld arbeitet seit 10 Jahren in Bielefeld Die Entscheidung, Fluglehrerin zu werden, hat meinem Leben eine völlig andere Richtung gegeben. Es bereitet große Freude, Gleichgesinnten dazu zu verhelfen, neue Dimensionen zu erschließen. Vom Fliegen bin ich nach wie vor begeistert. Es ist ein unglaubliches Gefühl von Freiheit. Bielefeld von oben ist sehr schön, besonders die Altstadt in der Hufeisenform. Wenn ich mal nicht in der Luft bin, fahre ich gerne Fahrrad, walke oder gehe in die Sauna. Und ich liebe den Bielefelder Weihnachtsmarkt.

Bielefelderin im Profil 10 | Bielefelder | August 2011

Wir verlosen 3 x „heute show – das Buch“ von Oliver Welke und Morten Kühne. Stichwort „Mainzelmänner“ bis zum 10.8.2011 per Postkarte an den TipsVerlag, Redaktion BIELEFELDER, Goldstr. 16-18, 33602 Bielefeld oder per Mail an gewinnspiel@tips-verlag.de

Fotos: Olga Viehgut, Promotion, privat

Birgit Bergeest (45)


Ann-Cathrin Obermeier

Rappen mit Mädchen „Dass ich mein Hobby mit der Arbeit verbinden kann, macht unglaublich Spaß – ich liebe den Job!“, begeistert sich Ann-Cathrin Obermeier. „Die Mädchen sind immer hoch motiviert und heiß auf einen neuen Rap.“ Jeden Freitagnachmittag versammeln sich kreative Jugendliche im Mädchentreff, um an ihren Raps zu feilen. Betreut werden sie von der Bielefelder Studentin AnnCathrin Obermeier, die auch selbst als Rapperin unterwegs ist. Denn nicht erst seit Casper hat Bielefeld eine sehr aktive Rap-Szene.

Jedes Mädchen sucht sich den Beat und das Thema selbst aus. Ann-Cathrin Obermeier hilft dabei, die Gedanken in eine Textstruktur zu bringen und einzuüben. „Die Mädchen haben viele Ideen, können sie aber sprachlich nicht so einfach umsetzen. Und das ist dann meine Aufgabe, zu helfen. Am Ende entsteht etwas, das den Mädchen Selbstbewusstsein verschafft.“ In den Raps verarbeiten sie ihre Gefühle, oft schreiben sie über Liebe. Viele dieser Jugendlichen kommen aus prekären sozialen Verhältnissen. Einige leben im betreuten Wohnen, haben Gewalterfahrung oder Essstörungen oder stammen aus Großfamilien mit Migrationshintergrund. „Wenn bei den Mädchen Redebedarf besteht, muss ich auf Pädagogin umschalten. Auch wenn ihre Probleme manchmal sehr hart sind, ist es ein schönes Gefühl, gebraucht zu werden.

Dann weiß ich, es ist genau richtig, was ich hier mache.“ Neben dem Rap-Kurs betreut Ann-Cathrin Obermeier die Jugendlichen bei Schularbeiten. Die 22-Jährige möchte Lehrerin werden. „Die Arbeit im Mädchentreff ist eine super Vorbereitung für den Beruf. Ich lerne hier so vieles: die Vermittlung von Inhalten, Teamarbeit, Umgang mit Jugendlichen, Geduld und, ganz wichtig, die pädagogische Komponente.“ Ihre ersten Raptexte schrieb sie mit 17.

„Ich rappe über Stress, Liebe, Uni, Zeitmangel, Geldsorgen. Die Musik mache ich in erster Linie nur für mich.“ Aco Mc, so ihr Künstlername, hat bereits an der HipHop-Compilation „Must BI Told“ No. 2 mitgewirkt. Auch live ist sie unterwegs. Als Frau in der Männerdomäne hat es Ann-Cathrin Obermeier nicht leicht: „Für mich hat Rap nichts mit Geschlecht zu tun. Aber mit der Zeit wird einem mehr Respekt entgegengebracht. Mein Wunsch ist es, dass Female-Rap populärer wird.“ (O.V.)

Wir werden Sie bewegen! Qualität aus Tradition mit bestem Service seit 1927

Land Rover Evoque

Peugeot 508

Volvo V60

Gütersloh: Auf‘m Kampe 1-11 | Tel. (0 52 41) 95 04-0 u. 95 55-0 · Bielefeld: Artur-Ladebeck-Str. 208 | Tel. (05 21) 9 42 55-0 Herford: Füllenbruchstr. 1-5 | Tel. (0 52 21) 10 22 95-0 · Bad Salzuflen: Benzstr. 4 | Tel. (0 52 22) 2 00 16 Paderborn: Barkhauser Str. 8 | Tel. (0 52 51) 4176 60 · www.markoetter.de August 2011 | Bielefelder | 11


lll lllll

Stadtleben

den Schlumpf-Büchern – auch für den Bielefelder Verlag, der u. a. für die Übersetzung aus dem Französischen sorgen muss. Anschließend wird gelettert, d. h. der Text kommt in die Sprechblasen. „Wir sind sehr froh, dass wir die Original-Handschrift von Peyo in digitalisierter Form bekommen haben“, freut sich Dirk Schulz. Wie viele seiner Generation kam der 46-Jährige bereits in seiner Kindheit mit den blauen Figuren in Kontakt. „Wenn ich mich recht erinnere, war das der Band „Schlumpfissimus, der König der Schlümpfe“. Für die Fernseh-Serie habe ich mich nicht so richtig interessiert. Schon damals waren mir die Comics lieber.“

Die blaue Welt aus Bielefeld

Comeback der Schlümpfe Da wird doch einer beschlumpft: Über zehn Jahre gab es die Schlumpf-Comics nicht auf dem deutschen Markt, bis der Bielefelder Splitter Verlag sich ein Herz fasste und die Rechte an den beliebten Comics erwarb. Zum ersten Kontakt zu den belgischen Lizenzgebern I.M.P.S. kam es auf der Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr, kurz darauf die ersten positiven Signale und dann war es amtlich: Die Schlümpfe kommen künftig aus Bielefeld. Erstmals wird es auch ein Magazin über die niedlichen Blauen am Kiosk geben. Pünktlich zum Film-Start Anfang August mit einem redaktionellen Teil und Geschichten aus Schlumpfhausen. „Wir veröffentlichen jeden Monat zwei Bände in einer Auflage von 3-5.000“, erzählt Dirk Schulz, der selbst Zeichner ist. „Einen älteren für die neuen Leser und natürlich einen ganz neuen für die Fans.“ Fasziniert hat Dirk Schulz an den Schlümpfen ihre Zeitlosigkeit. „Die Themen sind universell. Da tauchen keine Autos oder Schreibmaschinen auf, die dem heutigen Leser antiquiert erscheinen. Die Schlümpfe haben ihre eigene lustige und komplexe Welt, die sowohl Kinder als auch Erwachsene verstehen. Eine richtig tolle AllAges-Geschichte.“

Der Vater der Schlümpfe

Dirk Schulz

12 | Bielefelder | August 2011

Diese blaue Welt wurde Ende der 1950er Jahre vom belgischen Comiczeichner Peyo geschaffen, ein Pseudonym für Pierre Culliford. Nach seinem Tod 1992 wurden die Peyo-Studios von seinem Sohn Thierry weitergeführt. Hier entsteht jedes Jahr ein neues Abenteuer aus der Welt der Blauen. Viel Liebe, aber auch Arbeit steckt in

Mit Spannung erwarten die vier festen und fünfzehn freien Mitarbeiter des Splitter Verlags den Start des Kino-Films „Die Schlümpfe“. „Ich finde das Konzept richtig, den Film in 3-D-Optik zu machen. Schließlich möchte man damit auch neue Zielgruppen ansprechen.“ Das rasante Abenteuer führt die Schlümpfe raus aus ihrem Dorf und direkt nach New York. Papa Schlumpf trägt cool Sonnenbrille, die Schnitte sind schnell – der Film zeitgemäß. Im Vorfeld machte kurz das Buch eines französischen Soziologen von sich reden. Antoine Buéno stellt in „Le Petit Livre Bleue“ (Das kleine blaue Buch) die These auf, die Schlümpfe seien der Archetyp einer totalitären Gesellschaft, die Züge des Stalinismus und Nazismus trägt. Dirk Schulz sieht diesen Mini-Aufreger ganz gelassen. „Die Reaktion darauf zeigt mir, dass Buéno hier einfach nur populistisch vorgegangen ist. Das gibt’s immer wieder. Mal hieß es, dass Asterix und Obelix schwul seien, dann wieder, dass Tim und Struppi Rassisten sind. Das kann man wahrscheinlich bei jedem Thema machen. Man muss jedoch immer bedenken, in welcher Zeit die Geschichten entstanden sind und dass die reduzierte Bildsprache der Comics polarisieren kann. Beim Film ist das nicht anders: Da reitet der Gute das weiße und der Böse das schwarze Pferd.“ Dem Ansehen der Schlümpfe hat das kleine blaue Buch nicht geschadet. Das zeigt die riesige Resonanz auf den Welt-Schlumpftag im Juni. Da wurde auch gleich ein Rekord fürs Guinness-Buch aufgestellt: 4.891 Menschen in elf Ländern kamen als blaue Gnome zusammen. „Wir haben das im Verlag mit Begeisterung verfolgt“, berichtet Dominik Madecki, verantwortlich für Marketing und Lektorat. „Ein großes Event überall auf der Welt, zum Beispiel in Paris, London, Moskau, Brüssel, Johannesburg und sogar in Panama City kamen die Menschen verkleidet. Das war großartig.“ Der beste Beweis – die Schlümpfe sind international. (E.B.)

Fotos: Eike Birck, Sony Pictures, Splitter Verlag

Die Schlümpfe – Der Film


ne h o r h a J . 3 Im ag Zusatzbeitr


lll lllll

Stadtleben

rend der Führung wird erläutert, wie diese genutzt werden können, wie im elektronischen Bibliothekskatalog recherchiert werden kann und welche Serviceangebote die Bibliothek anbietet. Eine Anmeldung für die kostenlose Führung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr an der Anmeldung im Erdgeschoss. Darüber hinaus gilt auch in diesem Jahr das Motto „Schock Deine Lehrer, lies ein Buch“. Wer es schafft, bis zum 14.9. mindestens drei Bücher zu lesen, erhält eine Urkunde. Einfach beim Sommerleseclub anmelden und aus über 800 attraktiven Büchern auswählen: Krimis und Thriller, Abenteuer, Zeitreisen, Romantik und Liebe, Fantasy, dicke und ganz dünne Bücher, Bücher für Mädchen, Bücher für Jungs, und und und. www.stadtbibliothek-bielefeld.de

Sozialdezernent Tim Kähler

Das Bildungspaket

Aufgeregt !

Antrag kommt vor Angebot

Wie viele Anträge sind bislang eingegangen und wie viele Berechtigte gibt es in Bielefeld? Tim Kähler: Wir nehmen die Anträge im Jobcenter und im Sozialamt entgegen. Zusammen genommen, bis jetzt, Mitte Juli, gut 4.000 Anträge. Berechtigt wären rund 20.000 Kinder und Jugendliche.

Wer hat Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket? Tim Kähler: Anspruch auf Leistungen nach dem Bildungspaket haben Kinder und Jugendliche, deren Familien zu den folgenden Personengruppen zählen: BezieherInnen von Leistungen nach dem SGB II („Hartz IV“), SGB XII („Sozialhilfe“), von Wohngeld und Familienzuschlag.

Nicht alle Familien, die einen Antrag stellen könnten, rufen die Leistungen aus dem Bildungspaket also ab. Warum gibt es diese Startschwierigkeiten? Tim Kähler: Zunächst einmal hat es bundesweit große Startschwierigkeiten gegeben, weil der Gesetzestext zahlreiche unbestimmte Rechtsbegriffe hat, die erst noch mit Leben gefüllt werden mussten, damit man überhaupt über die Anträge entscheiden konnte. Bezogen auf Bielefeld haben wir vor allem deshalb verhältnismäßig wenige Anträge, weil es bei uns viele der neuen Leistungen schon seit einigen Jahren gibt, allerdings durch die Stadt oder den Bielefelder Kinderfonds finanziert. Beispiel Mittagessen in Kitas und Schulen: Dieser Posten macht bundesweit etwa ein Drittel aller Anträge aus. Wir haben in Bielefeld entschieden, dass laufende Verfahren noch bis zum Ende des Schul- bzw. Kitajahres weiter anzuwenden und die Differenz intern zu verrechnen sind. Die Eltern werden dann erst zu Beginn des neuen Schul- und Kitajahres ihre Anträge stellen.

Worauf müssen Familien achten? Tim Kähler: Die Familien sollten auf jeden Fall von ihrem Recht auf Unterstützung Gebrauch machen, egal ob beim Mittagessen, der Klassenfahrt, der Lernförderung oder bei der Vereinsmitgliedschaft. Wichtig ist immer: Zuerst den Antrag stellen und dann erst das Angebot in Anspruch nehmen. Im Nachhinein können wir leider keine Kosten übernehmen.

14 | Bielefelder | August 2011

Führung + Sommerleseclub

Bibliothek hautnah

Lesen, Sehen, Hören. Die Stadtbibliothek macht Programm. Am 4. August kann man die Zentralbibliothek am Jahnplatz mit ihrem umfangreichen Angebot während einer Führung hautnah erleben. Außer Büchern, Hörbüchern, Filmen, Musik und PC-Spielen für Groß und Klein stehen in der eBib auch Medien in digitaler Form zur Verfügung. Wäh-

Hellmuth Opitz (52) Autor + freier Mitarbeiter

1.000 Zeichen Ärger

Profis im Projektversemmeln

Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen, hat ExBundeskanzler Helmut Schmidt mal gesagt. Das scheint auch das Motto der Bielefelder Stadtplaner zu sein. Zum Beispiel der „Park“ auf dem Johannisberg. Da gab’s sogar staatliche Fördermittel aus dem Konjunkturpaket II und trotzdem sieht das Ganze nach multifunktionaler Ratlosigkeit aus. Hier das Denkmal zur Erinnerung an das einstige Zwangsarbeiterlager, dort ein Parkplatz, der von Zierbäumchen umzäunt ist, dann ein paar Stellplätze für Reisemobile und weiter hinten der Kletterpark für Schwindelfreie. Zur Straße hin wird der Eindruck abgerundet durch einen pleite gegangenen, verrammelten und verranzten Kiosk. Was soll man in diesem Park: Gedenken? Schattenparken? Übernachten? Den Klettermaxe mimen? Oder der Totgeburt „Brat-Rast-Café“ (allein der Name!) nachtrauern? Wo hier freie Fläche zur Kreativität entsteht, setzt sofort Fantasielosigkeit ein – siehe Neumarkt, siehe Kesselbrink. Vision? In Bielefeld wird schnell Aversion daraus.

Interview: Corinna Bokermann, privat

Es ist immer noch in der Diskussion und es leidet unter Startschwierigkeiten. Das Bildungspaket und die damit verbundenen Leistungen. Sie können seit dem 1. April in Anspruch genommen werden. Doch die Inanspruchnahme lässt noch zu wünschen übrig. Der BIELEFELDER sprach mit Sozialdezernent Tim Kähler.


Simone Pimentel-Lechthoff

Bielefelder Brasilianerin „Als ich damals hierher kam, konnte ich kein Wort Deutsch. Ich konnte nur Skat und Doppelkopf spielen“, erinnert sich Simone Pimentel-Lechthoff, die in São Paulo geboren wurde. Ende der 80er heiratete sie einen Deutschen und zog mit ihm nach Berlin. Nach drei Jahren ging sie zurück nach Brasilien, bevor sie 2002 endgültig nach Deutschland kam: „Damals sind gerade zwei Kinder aus der Schule meiner Tochter entführt worden, und ich habe beschlossen, für die Sicherheit meiner Kinder aus São Paulo wegzugehen.“ Heute lebt die 45-Jährige in Bielefeld und singt in insgesamt neun Bands, die verschiedene Richtungen brasilianischer

Bielefelder VB2011.indd 1

Musik präsentieren. „Die Bühne ist mein Zuhause!“, erzählt Simone PimentelLechthoff, die auch schon in Brasilien gesungen hat. „Die Nervosität bei Konzerten habe ich im Gefängnis verloren. Das war mein aufregendster Auftritt: Singen vor Häftlingen. Zum Glück gefiel denen meine Musik.“ Einmal im Monat steht sie meist irgendwo auf der Bühne. 2009 gab sie mit der Band „Matutuu“ ein Studiokonzert bei Kanal 21. Die Brasilianerin arbeitet an der Universität, bietet Step Aerobic im Hochschulsport an. Gibt dort seit sieben Jahren Portugiesisch-Kurse. Doch die sportliche Wahl-Bielefelderin hat beruflich noch andere Sachen drauf, ist ein wahres Multitalent: In Brasilien hat sie Sozialwissenschaft studiert, war als OP-Schwester und Sekretärin tätig und hat Theater und

Musik gemacht. In Berlin trat sie sogar als Straßenmusikerin in der U-Bahn auf: „Ich habe damals sehr gut verdient, mehr als ich jetzt für meine Auftritte bekomme.“ Sind Brasilianer eigentlich tatsächlich fröhlicher und feierfreudiger als die Deutschen? „Man hat so einen Eindruck. Aber ich denke, es ist wegen der Sonne und des guten Wetters in Brasilien. Während meiner Auftritte beobachte ich die Leute, und sie sind genauso gut gelaunt und fröhlich wie die Brasilianer. Eigentlich sind Menschen überall gleich.“ Ihre Familie, Freunde und Verwandte, die alle in Brasilien leben, besucht Simone Pimentel-Lechthoff so oft es möglich ist. „Es gibt drei Dinge, die mich in Deutschland halten: meine Musik, Step Aerobic und Portugiesisch. Wenn ich sie nicht hätte, wäre ich längst wieder in Brasilien.“ Wer Simone Pimentel-Lechthoff live erleben will, kommt zu ihrem nächsten Konzert am 13. August auf dem Marktplatz in Schwalenberg um 21:30 Uhr. (O.V.)

20.06.2011 09:45:30

August 2011 | Bielefelder | 15


lll lllll

Stadtleben

Klügste Baustelle in NRW

Campus Bielefeld

Für seine Baustellen ist Bielefeld berüchtigt. Doch diese hier präsentiert sich ganz schön selbstbewusst. „Wir bauen Zukunft“ ist das Motto der aktuellen Kampagne für den Campus Bielefeld. In Stadtbussen und Stadtbahnen wird für die „klügste Baustelle in NRW“ geworben. Auf den vier Plakatmotiven übermitteln neben Hanna Grüneberg, die an der Uni studiert, auch ein Professor der Fachhochschule Bielefeld, ein Architekt und eine kleine Forscherin von morgen ihre ganz persönlichen Campus-Botschaften. Gleichzeitig laden sie zum Campus-Sommerfest am 28. August. Dreimal konnte im Frühjahr Grundsteinlegung gefeiert werden: für den Forschungsbau Interaktive Intelligente Systeme, für die FH auf dem neuen Campus Nord sowie für den Ersatzneubau für die Universität auf dem Campus Süd. Jetzt geht es den Partnern des Campus Bielefeld darum, der Bevölkerung den Baufortschritt zu zeigen. Den Campus als exzellenten Standort für Studium, Forschung und Lehre zu präsentieren.

Rollstuhltennisprofi Sabine Ellerbrock

Traumziel Paralympics

„Sport hatte immer einen großen Stellenwert für mich“, so die sympathische 35-Jährige. Marathon, Fußball, Surfen, Tennis hat sie beinahe exzessiv betrieben. Klar, dass Sabine Ellerbrock auch nach ihrer Erkrankung nicht auf Sport verzichten wollte. Nach einer Routine-OP im September 2007 entwickelte sich bei der Sportlerin Morbus-Sudeck. Die Fehlregulation des Nervensystems führt zu Bewegungseinschränkungen und Dauerschmerzen. Laufen kann sie seitdem nur noch an Krücken. Die Diagnose hat ihr Leben auf den Kopf gestellt. Freundschaften gingen in die Brüche, als Sportlehrerin durfte sie nicht mehr unterrichten und plötzlich war sie wieder auf die finanzielle Unterstützung ihrer Eltern angewiesen. „Die Krankheit hat zu einem kompletten Perspektivenwechsel geführt. Heute kann ich behaupten, dass ich glücklicher lebe als vorher. Damals bin ich mit Scheuklappen durchs Leben gelaufen.“ Natürlich hat Sabine Ellerbrock Zeit gebraucht, um ihre Behinderung zu akzeptieren. Aber irgendwann hat sie beschlossen, sich auf das zu konzentrieren, was sie immer noch kann. „Am 31.12.2008 habe ich im Internet nach Behindertensport recherchiert“, erinnert sich die Bielefelderin. Und da sie seit ihrem 6. Lebensjahr Tennis gespielt hat, war Rollitennis naheliegend. 16 | Bielefelder | August 2011

„An Tennis gefällt mir die extreme Breite. Man hat immer Tage, an denen man denkt, man hätte zum ersten Mal den Schläger in der Hand“, schmunzelt die Sportlerin, „man kann sich immer verbessern und es wird nie langweilig.“ Von ihrer jahrelangen Tenniserfahrung hat sie natürlich profitiert, aber in Sachen Fahrtechnik war sie Anfängerin. Heute prägen schnelles Tempo und rasante Wendemanöver ihr Spiel. „Wir können den Platz natürlich nicht so schnell abdecken wie die Profis, aber das Spiel hat eine hohe Geschwindigkeit“, so Sabine Ellerbrock, „ich persönlich war als Fußgängerin kaum schneller.“ Heute ist sie so gut, dass sie von Kontinent zu Kontinent, von Turnier zu Turnier reist. Die Paralympics rücken in greifbare Nähe. Doch als reines Hobby ist dieser Erfolg nicht möglich. Als Lehrerin für Mathe und Bio hat sich Sabine Ellerbrock daher beurlauben lassen. Seit Februar ist sie Rollstuhltennisprofi und nimmt dafür finanzielle Einbußen in Kauf. „Aber die Erfolge, die ich erleben, die Freundschaften, die ich knüpfen durfte, sind mir wichtig. So eine Chance bekomme ich nicht noch einmal“, lacht die begeisterte Sportlerin, „arbeiten kann ich noch mein Leben lang.“ (S.G.) www.sabine-ellerbrock.de

Hanna Grüneberg

Das Campus-Sommerfest will Jung und Alt zusammenführen. Im Angebot sind Führungen inklusive detaillierter Informationen zu den derzeit drei großen Bauvorhaben. Für Kinder sind Mitmach-Aktionen und eine Rallye geplant. „Aufstiegserlebnisse“ versprechen drei „KranBallone“ und mit den Musikern von The Speedos und Volle Kanne wird eine der größten Baustellen NRWs zur Showmeile. www.campus-bielefeld.de Campus-Sommerfest: 28.8., ab 12.00 Uhr

Fotos: Stefanie Gomoll, Bielefeld Marketing, Bielefelder Philharmoniker

Spiel, Satz, Sieg. Vorhand, Rückhand, schnelle Bälle. Alles ist wie sonst beim Tennis auch. Mit einem kleinen Unterschied: Der Ball darf zweimal auftrumpfen. „Das wird aber nicht häufig genutzt, weil das zweite Absprungverhalten schwerer einzuschätzen ist und der Ball langsamer wird. Das gibt dem Gegner mehr Zeit“, sagt Sabine Ellerbrock. Die Bielefelderin spielt Rollstuhltennis. Hat es mit Leidenschaft und Energie auf Platz 9 der Weltrangliste geschafft. Ihr großer Traum: Die Teilnahme an den Paralympischen Spielen 2012 in London.


Die neue Spielzeit

Bielefelder Philharmoniker So sieht ein gelungener Einstand aus. Gleich mit seiner ersten Spielzeit hat Generalmusikdirektor Alexander Kalajdzic offensichtlich den Geschmack der Bielefelder getroffen. Die Philharmoniker dürfen sich über eine Besuchersteigerung von rund 30 Prozent freuen. An diesen Erfolg möchten sie natürlich auch mit der kommenden Spielzeit anknüpfen, die am 26. September beginnt. Das neue symphonische Programm setzt einen klassisch-romantischen Schwerpunkt, bietet aber auch Raum für zeitgenössische Musik. „Die Breite des Repertoires ist entscheidend. Wir möchten Musik aus vier

Jahrhunderten spielen“, unterstreicht der GMD. Das gilt auch für die Kammerkonzerte, die einen Bogen von Barock bis zum Swing spannen. Generell ist Alexander Kalajdzic die Unterscheidung zwischen Klassik und moderner Musik gar nicht so wichtig. „Für mich gibt es weder alte, noch neue Musik. Es gibt gute Musik. Musik, die mich erreicht und berührt.“ Dazu zählen in der Spielzeit 2011/2012 die Symphonie Nr. 5 d-Moll von Schostakowitsch (30.9. & 2.10.11) ebenso wie Mahlers „Lied von der Erde“ (2.12.11), mit dem die Bielefelder Philharmoniker die Würdigung des Mahler-Jahres fortsetzen. Und für die „Sphären“ des 1944 geborenen Komponisten York Höller (13. & 15.1.12) kann sich Alexander Kalajdzic genauso begeistern wie für Beethovens Messe in C-Dur (22. & 24.6.12), bei der gleich mehrere Bielefelder

Chöre mitwirken. Ob Schubert oder Haydn, Mozart oder Brahms, fest steht: Nur wer sich leidenschaftlich mit ihren Werken beschäftigt, kann überzeugen. „Wenn Sie an die Musik nicht glauben“, so der

GMD, „und sie nicht als große Musik interpretieren, dann erreichen Sie nur die Hälfte des möglichen Ausdrucks.“ (S.G.) www-bielefelder-philharmoniker.de

Wie viel Sparpotenzial steckt in Ihrem Eigenheim? Jetzt modernisieren. Mit der Sparkassen-Baufinanzierung.

S Sparkasse Gütersloh Senken Sie Ihre Energiekosten – zum Beispiel mit einer günstig finanzierten Modernisierung. Zusammen mit unserem Partner LBS beraten wir Sie gern und stehen Ihnen auch bei allen Fragen rund um riestergefördertes Wohneigentum und Bausparen kompetent zur Seite. Mehr Infos in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse-guetersloh.de Wenn‘s um Geld geht – Sparkasse. Sparkassen-Finanzgruppe

August 2011 | Bielefelder | 17


lll lllll

Stadtleben

Eine Naturhistorische Zeitreise

Linie 4

Bielefelder auf vier Pfoten, Teil 5

Kira im Glück

Kaninchen interessieren sie eindeutig mehr als Kunst. „Carla ist, wenn Bilder auf dem Boden lagen, immer vorsichtig vorbeigegangen, Kira dagegen latscht voll darüber“, schmunzelt Prof. Dr. Andreas Beaugrand. Überhaupt: Einfach in die Fuß- bzw. Pfotenstapfen ihrer Vorgängerin zu treten, kommt für Kira nicht in Frage. Schließlich ist sie eine ganz eigene Persönlichkeit. „Ich hätte nicht erwartet, dass so ein existentieller Charakterunterschied zwischen zwei Hunden besteht“, unterstreicht ihr Herrchen. „Wir mussten uns erst darauf einstellen, dass Kira nicht einfach eine zweite Carla ist.“ Gemeinsam haben beide ihre Herkunft aus dem Tierheim Sennestadt. Und das ist kein Zufall. Auf Wunsch der Tochter zählt die Familie seit vielen Jahren zu den Fördermitgliedern und Friederike war auch die treibende Kraft hinter dem Hund. „Als wir damals ins Tierheim gefahren sind, wollte ich ihr eigentlich zeigen, dass ein Hund gar nichts für uns ist“, lacht Andreas Beaugrand, „und dann saß da Carla.“ Als sie an Krebs starb, war für die Familie schnell klar, dass sie wieder einem Tierheimhund ein Zuhause geben wollte. Bei beiden Vierbeinern war es so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. „Ich glaube, es gibt so eine Art Erstbezug“, so der FH-Professor. „Wenn ein Bild gut ist, springt der Funke über, so war das auch hier. Nur dass ein Hund eine Aufgabe ist und kein Dekorationsobjekt.“ Das gilt für die temperamentvolle Kira ganz besonders, denn von ihren Vorbesitzern wurde sie geschlagen und eingesperrt. Seit knapp einem halben Jahr ist die quirlige Mischlingshündin jetzt bei ihrer neuen Familie. Und 18 | Bielefelder | August 2011

trotz ihrer Vorgeschichte hat sie Vertrauen gefasst, sich bestens entwickelt. „Anfangs hat sie kaum etwas gefressen. Jetzt ist sie Weltmeisterin im Wegspachteln“, schmunzelt ihr Herrchen. Und dass menschliche Nähe keine Bedrohung, sondern etwas Schönes ist, hat sie ebenfalls gelernt. Nur fremden Besuchern traut sie noch nicht recht über den Weg. „Kira hat Angst und die kompensiert sie mit Gebell“, so Andreas Beaugrand. Diese Angst zu überwinden, erfordert Geduld und klare Ansagen. Aber die einjährige Hündin ist lernfähig. „Wenn sie will, kann sie alle Kommandos“, sagt ihr Herrchen mit einem Augenzwinkern. „Jetzt üben wir noch, dass sie auch dann hört, wenn sie andere Interessen hat, nämlich Kaninchen und Katzen zu jagen.“ Bis dahin tobt Kira ausgelassen durch ihren riesigen Garten, führt gewissenhafte Kontrollgänge durch und hat eindeutig das große Los gezogen. (S.G.)

Kennen Sie Bielefeld ?

Kopenhagen hat eine kleine Meerjungfrau, aber auch Bielefeld hat eine Badende. Wenn Sie wissen, wo diese Nixe posiert, dann notieren Sie den Ort bitte entweder auf einer Postkarte an den Tips-Verlag, Redaktion BIELEFELDER, Goldstr. 16-18, 33602 Bielefeld oder in einer E-Mail an gewinnspiel@tips-verlag.de. Einsendeschluss ist der 10.8.2011. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 2 x 2 Freikarten für den

Auflösung aus BIELEFELDER 7/11: Die Leuchten spenden ihr Licht an der Musik- und Kunstschule am Sparrenberg.

Fotos: Eike Birck, Corinna Bokermann, Stefanie Gomoll

Prof. Dr. Andreas Beaugrand mit Kira

Auf der Fahrt von der Universität zum namu kann man in die faszinierende Erdgeschichte Bielefelds eintauchen. „Stellen Sie sich vor, Sie leben im Erdmittelalter“, so das Team vom namu, das fachkundige Führungen organisiert. „Es ist heiß, die Sonne brennt unbarmherzig herab. Wasser gibt es nur in den Flüssen, die wild und ungebändigt ihre Wege zum Meer nach Süden suchen und große Mengen an Sand transportieren.“ Inmitten ausgedehnter Schachtelhalm-Sümpfe zwischen reißenden Flüssen lebt der Urlurch, den die Teilnehmer der „Naturhistorischen Zeitreise“ in einer Bodenvitrine in der ersten U-Bahnstation an der Rudolf-Oetker-Halle entdecken können. Und natürlich warten noch mehr spannende Details zu weiteren Erdzeitaltern auf die Teilnehmer. www.namu-ev.de


Vielleicht Deine einzige Chance auf Löffelchen heute.

© BEN&JERRY’S HOMEMADE, INC. 2009

COWS: WOODY JACKSON 1997

Das Leben ist nicht immer fair – Ben & Jerry‘s schon.

Was uns fair macht: www www.benjerry.de benjerryde


sommerzeit Andracks Wanderführer

Auf Schusters Rappen Unter dem Motto Nordrhein-Westfalen ist „wunderbar wanderbar“ hat Manuel Andrack NRW erkundet. Neun Touren mit Bus und Bahn hat der Wanderer aus Leidenschaft für Gleichgesinnte zusammengestellt. Die Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden machen Lust, Nordrhein-Westfalen auf Schusters Rappen zu entdecken – vom Tecklenburger Land über das Bergische Land bis hin zur Rureifel. Die kostenlose Broschüre ist in zahlreichen Kundencentern der Verkehrsunternehmen und der Deutschen Bahn in Nordrhein-Westfalen erhältlich. Zudem steht sie unter www.nahverkehr.nrw.de zum Download bereit.

Auf dem Wittekindsweg von Bergkirchen nach Porta Westfalica – 11,6 km mit 318 Höhenmetern – eine familientaugliche Strecke, die in 3 – 3,5 Stunden (ohne Pausen) zu bewältigen ist. Das Highlight der Tour ist das Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

20 | Bielefelder | August 2011

Foto: Kreis Minden-Lübbecke, WDR

Sommertipp


Deutsche Fußballroute NRW

Rund ums Leder

Wer auch nach dem Start der Bundesliga noch mehr Fußball möchte, dem sei die Deutsche Fußballroute NRW ans Herz gelegt: Sie führt von Bielefeld bis Aachen. Eine ca. 560 km lange Fahrradroute, die – bei anderer Streckenführung – auf rund 720 km auch mit dem Auto zu befahren ist. Im Fokus stehen Orte und Stätten, die Fußballgeschichte geschrieben haben: Imposante Fußballstadien und Arenen, Idole, Maskottchen, aber auch Geschichten und Anekdoten rund um das runde Leder. Was haben Spielerlegenden wie Bernhard Dietz, Rudi Völler, Günter Netzer, Franz Beckenbauer, Otto Rehhagel, Andreas Möller oder „Stan“ Libuda mit dem Kölner Dom, dem Borsigplatz in Dortmund, dem Wasserschloss Nordkirchen, dem Münsteraner Rathaus, der Sparrenburg oder der Kartbahn von Michael Schumacher zu schaffen? Antworten auf diese Fragen gibt‘s entlang der Deutschen Fußballroute. www.dfr-nrw.de Sommertipp: Wer wissen möchte, wie die Original-Fußballschuhe des brasilianischen Welt-Fußballstars Pelé nach Versmold kamen, der muss sich auf die Socken machen. Die Geschichte lässt sich dort an der Sparkasse detailliert nachlesen.

WDR-Wandertag

Wege mit Weitblick Gute Aussichten für den WDR-Wandertag. In diesem Sommer locken Wege mit Weitblick. Und von denen gibt es in Ostwestfalen-Lippe mit seinen Bergund Hügellandschaften reichlich. Immer samstags, vom 13.8. bis 3.9., führen die vier Etappen ins Warburger Land, ins Nordlippische Bergland, nach Hillentrup und über den Kalletalpfad. Die Etappen sind jeweils zehn bis 15 Kilometer lang. Erfahrene Wanderführer haben die Strecken ausgearbeitet und erläutern die vielen Sehenswürdigkeiten. www.wdr.de/studio/bielefeld/lokalzeit/event/wandertage2011.html Sommertipp: Die Nachtwanderung am 20.8. durch das Exter- und Kalletal.

Poetische Quellen

10. Internationales Literaturfest Das Gelände der Aqua Magica in Bad Oeynhausen bietet mit seiner wunderschönen Parklandschaft den passenden Rahmen für die „Poetischen Quellen“. Das Internationale Literaturfest, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet, verspricht eine literarische Reise mit spannenden Neuentdeckungen. Vom 25. bis 28. August haben Besucher die Möglichkeit, nationale und internationale Autorinnen und Autoren in anregenden Gesprächen und Diskussionen, bei Lesungen und Signierstunden kennen zu lernen. www.aquamagica.de

Grill · Restaurant · Straight Bar

Sommertipp: Samstag, 27. August, 14.00 Uhr Deutschlandweite Erstvorstellung: Navid Kermani – „Dein Name“ August 2011 | Bielefelder | 21


Lieblingsstücke Achtung, hier kommt die Verführung. Der Sommer

lockt wieder mit neuen Styles, hippen Accessoires und blühenden Ideen für Haus und Garten. Dinge, die das Leben einfach schöner machen. Der BIELEFELDER hält schon mal einige Sahnehäubchen parat.

Anzeige

Schatztruhe Gerd Müsing Hochsaison für Hobby- und Profigriller! Mit einem Gasgrill beginnt das Grillen sofort und kann stundenlang ohne Unterbrechung erfolgen. Einfach Gaszufuhr aufdrehen, zünden und volle Hitze haben, die sich bei Bedarf stufenlos regeln lässt. So gelingt die Zubereitung mühelos.

Wellington of Bilmore Michael Meyer zu Erpen Für den Sommer ist mein Lieblingsstück für die Dame ganz klar das Sommerkleid in Jersey von Riverwoods, die eine wirklich tolle Kollektion vorgelegt haben. Das sieht man auch bei dem T-Shirt, das perfekt mit dem Wellington-Baumwollrock in klassischem Weiß harmoniert.

Whisky Room Claudia Kuhlig Im Aberlour 18 yo verbinden sich Noten von Toffee und Karamell harmonisch mit denen von reifen Pfirsichen und Bitterorangen. Anfangs schmeckt er fruchtig und sahnig, dann nach Leder und Honig. Er hat einen sehr schönen, langanhaltenden Abgang.

Grill-Center OWL Hans-Dieter Riemen Die stabil gebauten und solide verarbeiteten Smoky Fun Smoker eignen sich besonders gut zum indirekten Grillen, Barbecuen, Räuchern und Backen. Der Einsatz verschiedener Holzarten, aber auch die Rauchzufuhr macht das Aroma des Grillgutes einzigartig.

Sehenswert Yvonne Schäfer Die Designersonnenbrille von Giorgio Armani hat Klasse. Für die edle Optik sorgen die großen, graugetönten Gläser und das klassische, filigran anmutende schwarze Acetat-Gestell. Natürlich gibt es die Designerbrille auch in weiteren attraktiven Styles.

22 | Bielefelder | August 2011


sommerzeit

Anzeige

Westfalen-Therme

Entspannen und Wohlfühlen Die Aqua-Erlebniswelt der Westfalen-Therme bietet auf über 18.000 qm Erholung und Spannung. In der subtropischen Wasserwelt warten Wasserrutschen, Strömungskreisel, Wasserkanone und spritzige Fontänen. Kinder lockt das neue AbenteuerPiratenland samt Schiff. Zum großzügigen Komplex der Westfalen-Therme gehört ein Saunaparadies über drei Etagen. Ein vielfältiges SaunaSchwitzangebot mit Temperaturen von 65° bis zu 100° C erwartet die Gäste dort. Neu ist die Asia Ruhelounge mit der beliebten Dachterrasse und eigenem Wärmepool. Ideal, um sich vom Alltagsstress zu erholen. www.westfalen-therme.de

ABI & STUDENTEN -FUTTER MIT NIVEAU Montag bis Donnerstag

für alle unte r 30j

MoDiMiDo MÉDI

uber TERRANÉE 30EuroTop-Wein e z.B

Wasser von Carolinen

Die Mineraliensammlung Der beste Durstlöscher ist unbestritten Wasser. Da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, bietet Carolinen für jeden etwas: So ist Carolinen Classic das Mineralwasser mit Kohlensäure, welches seine natürliche Reinheit über Jahrtausende bewahrt hat. Ein Trinkerlebnis, auf das immer mehr Mineralwasserfreunde nicht verzichten möchten. Wer es lieber mit weniger Kohlensäure mag, ist mit Carolinen Medium bestens bedient. Dazu bekommt der Körper aber Calcium und Magnesium. Ebenso wie mit Carolinen Naturelle – der erfrischend stille Genuss. www.carolinen.de

Monta

.: L ana | Gavi di ug Gavi | Sauvigno n | Pinot G Chianti | B rigio | ar Brackweder olo & Co. Str. 66 | 0170 -4131310

minus 30%

g bis D onner

MoDiMiDo stag fü r alle unter

MÉDI

30j

EdeL PizzaTERRANÉE minus

z.B.: papri Schafsk ka | äse u Crem n Toma e und f Ricotta-dG rote Sp g bis ta r t n i e o M gheri n, Kap sche P orgonzoitzBasilita Büffel ern, 5 Ga fifferling la- oz mbas k e Brack um | MaM | Mar-| ng arella, wede r Str. old, SushTomate, 66 | 01 i70-41 Tuna E 31310 É N A TERR | Aioliit Chili s mito oder ASreea b m t a Risot . r G b 4 e . G I der . z.B.:Pfifferlinagvioli | IIlIdfang) oo t t a , II. ocken-R jau (Wi a n n a C usw. sch ht / Kabel k | I V. Piramisu 0 hec H ü f t s t e at oder T 0-413131 U S -es-Sorbe r. 66 | 017 Tag weder St Brack nter alle u g für

30j

o D i M i MoD I ersta Donn

30%

MÉD 30 Euro

4-Gang nter Menu u

August 2011 | Bielefelder | 23


sommerzeit Im Freien

genießen

Die Freiluft-Saison ist eröffnet. Also, entspannt zurücklehnen, Espresso bestellen und das Bielefelder Sommerleben genießen. Gönnen Sie sich mit den Empfehlungen des BIELEFELDER eine kulinarische Auszeit, unbeschwerten Genuss oder einfach einen entspannten Drink. Oder, um es kurz zu machen: Ab nach draußen!

Bernstein Hoch über den Dächern der Stadt können die Gäste einfach den Tag genießen und den Blick ganz relaxt über Bielefeld schweifen lassen. Mit einzigartiger Sommer-SpezialKarte. Niederwall 2, Bielefeld, Tel. 9 62 87 50, ca. 240 Sitzplätze, Mo.-Do. 9-1 Uhr, Fr./Sa. u. vor Feiert. 9-3 Uhr, So. 10-1 Uhr

Brackweder Hof Der natürliche Garten mit Teich lädt zum Genießen ein. Mit einer speziellen Karte für die Gartenwirtschaft wird der Genuss im Freien perfekt. Für besondere Events kann der Garten gemietet werden. Gütersloher Str. 236, Brackwede, Tel. 94 26 60, 120 Sitzplätze, tägl. ab 10 h, Küche 12-14:30 h u. 18-22 h

24 | Bielefelder | August 2011

Bioladen Möhre Im neuen Gartenkaffee – mit Produkten aus kontrolliert biologischer Erzeugung – gibt’s zu Kaffee- oder Teespezialitäten köstliche Kuchen und belegte Brötchen. An heißen Sommertagen erfrischen frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte und ein kühles now’s. Oelmühlenstraße 61, Bielefeld, Tel. 5 57 54 71, ca. 15 Sitzplätze, Mo.-Fr. 9-18 h, Sa. 9-13 h

Bültmannshof Auf der am Wasser gelegenen Biergartenterrasse genießt man die moderne regionale Küche bei Frühstück, Mittagstisch, Kaffeeklatsch, Abendkarte, Sonn- und Feiertagsbrunch. Kurt-Schumacherstr. 17a, Bielefeld, Tel. 96 76 02 80, ca. 220 Sitzplätze, Mo. Ruhetag – auf Anfrage geöffnet, Di.-Fr. ab 12 h, Sa. ab 10 h, So. & Feiert. ab 9 h

Bonne Auberge Mit Blick auf die Stiftskirche die exquisite Gastronomie des Bonne Auberge genießen. Ob kulinarische Leckerbissen oder einfach nur ein schönes Glas Wein oder ein Frischgezapftes – so schmeckt der Sommer. Freitags und samstags sorgt ein Lagerfeuer ab 20 Uhr für Atmosphäre. An der Stiftskirche 10, Schildesche, Tel. 81 66 8, 40 Sitzplätze, Di.-So.12-14 h und ab 18 h

Casino Die grünste Terrasse der Innenstadt: Wer in Ruhe für die zweite Hälfte des Tages auftanken möchte, genießt die wöchentlich wechselnden Mittagsgerichte, am Abend mediterrane Küche. Sonn- und feiertags Frühstücksbuffet. Bleichstr. 41, Bielefeld, Tel. 6 42 44, 120 Sitzplätze, Mo.-Sa. ab 12 h, So. + Feiertage ab 9.30 h


Anzeige

Bielefelds unbeschwerte Genüsse

Neues Terrain erkunden

Kompetenz in Bild und Rahmen

De Sia Wer hier, wie der Chef selbst, ein leidenschaftlicher Esser ist, ist auch als Koch die Idealbesetzung. Mit viel Herz verwöhnt Donato De Sia seine Gäste mit italienischen Köstlichkeiten. Westerfeldstr. 146, Schildesche, Tel. 88 27 86, Tägl. 12-14.30 h & 18-23.30 h, Do. ab 18 h, Mi. Ruhetag

Essen & trinken Passend zum Start in die Freiluftsaison hat der rustikale Biergarten eröffnet. Eine grüne Oase, die Gäste zum Verweilen einlädt. Drinnen wie draußen schmecken erfrischende Getränke und die saisonale Küche. August-Bebel-Str. 112, Bielefeld, Tel. 9 77 97 17, 60 Sitzplätze, tägl. 18-24 h

Unser Know how und über 60 Jahre Erfahrung rund um das Thema Bild und Rahmen haben uns zur führenden Adresse in der Region gemacht. Ich freue mich, Ihnen einen umfassenden Service für professionelle Rahmung, Bildrestaurierung und Beratung anzubieten. Alle Einrahmungen werden unter konservatorischen Gesichtspunkten durchgeführt. Die Auswahl an hochwertigen Rahmen ist fast unbegrenzt. Sie reicht von der schlichten Naturholzleiste aus verschiedensten Hölzern bis zum handgefertigten Vergolderrahmen. Insbesondere Sonderanfertigungen sind unsere Spezialität. Ob es Übergrößen sind oder ganz besondere Objekte. Ich versuche alles zu realisieren und biete hier den kompletten Service an. Haben Sie etwas Besonderes zum Einrahmen? Dann sprechen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin. Ich berate Sie direkt in unserer Werkstatt oder in den Räumen, in denen das Objekt hängen soll.

kokerbeck www.kokerbeck.de

Fabrikart Gleich hinterm Rathaus liegt eine kleine grüne Oase, der Biergarten fernab vom Trubel ist für die Mittagspause ebenso ideal wie für ein ausgedehntes Frühstück am Wochenende. Zu jeder Tageszeit perfekter Genuss. Münzstraße 5, Bielefeld, Tel. 5 25 18 99, Di.-Fr. 12-15 h u. ab 18 h, Sa., So. + Feiertage 10-15 u. ab 18 h

Freudental Mit einem Frühstücksbuffet lecker in den Tag starten. Jeden Samstag und Sonntag Frühstück (14,- € p.P.) inklusive Filterkaffee, Tee, Kakao, Saft, Fisch-, Wurst-, Käse-Platte, Obst + Ei. Grenzweg 21, Bi., Tel. 4 17 60 70, ca. 120 Sitzplätze, Di.-Fr. ab 14 h, Sa. 12:30 h, So.+ Feiert. 11-18 h, Sa.+So. Frühstücksbüffet ab 9.30 h auf Vorbest., Mo. Ruhetag

Der Klostermarkt 27. und 28.8.2011 10 bis 18 Uhr

15

Am Kloster 9 Ja hre 33165 Lichtenau-Dalheim Telefon 0 52 92 . 93 19-224 www.stiftung-kloster-dalheim.lwl.org

Glückundseligkeit Die einzige Kirche in Bielefeld mit Biergarten beweist neben dem einzigartigen Ambiente in der Innengestaltung auch im Außenbereich Stilsicherheit: ein toller Treffpunkt mit großem Kinderspielplatz und vielfältigem Angebot. Artur-Ladebeck-Str. 57, Gadderbaum, Tel. 5 57 65 00, ca. 350 Sitzplätze, tägl. ab 9 h, So. u. Feiert. ab 10 h

Il Corvo Das Flair der Bielefelder Altstadt genießen und eine Pause vom Alltag einlegen. Mit einer täglich wechselnden Mittagskarte – leckeren Nudelgerichten und vegetarischen Aufläufen – ein Kinderspiel. Übrigens: Auch für private Feiern lässt sich das Il Corvo buchen. Obernstr. 27, Bielefeld, Tel. 6 04 02, ca. 80 Sitzplätze, tägl. 11:30-22:30 h

AZ_Westfalenspiegel KM 90x120_iO.indd 1

August 2011 | Bielefelder | 25

01.07.11 11:30


sommerzeit

Anzeige

Bauernhaus Museum

Yes Ei can! Wussten Sie, welche Politiker schon einmal mit Eiern beworfen wurden oder in welchen Märchen Eier eine ganz zentrale Rolle spielen? Oder kennen sie den Ei-Code 60/30/10?

Dalheimer Sommer

Bunter Klostermarkt Mittelalterliches Frauenkloster, Augustiner-Chorherrenstift, barocke Blütezeit, Preußische Staatsdomäne, Gutshof – nach mehr als 800 Jahren bewegter Vergangenheit ist das Kloster Dalheim heute ein in Deutschland einzigartiges Landesmuseum für klösterliche Kulturgeschichte. Nur 4 km von der Autobahnabfahrt Lichtenau entfernt, bietet es in der idyllischen Umgebung des Altenautals faszinierende Einblicke in die Fülle klösterlichen Lebens. Das Kulturfestival Dalheimer Sommer holt im August und September Musik und Theater ins Kloster. Zum 10. Klostermarkt am 27. und 28. August kommen Brüder und Schwestern aus 40 Abteien, Stiften und Klöstern. Sie bieten von 10 bis 18 Uhr ihre Waren auf dem weitläufigen Klostergelände an und zeigen, was in ihren Küchen, Kellern und Werkstätten an Produkten entsteht. www.stiftung-kloster-dalheim.lwl.org www.dalheimer-sommer.de

Mediterranée

Menü & mehr Sagen Ihnen diese Sprichworte etwas: „Wer ein Ei stiehlt, stiehlt auch ein Kamel!“ (aus Afrika); „Zähl die Hühner nicht bis sie ausgeschlüpft sind“ (aus den USA)? Oder kennen sie vielleicht Trimethylamin und Melamin? „127 Dinge, die ihr noch nicht über Eier wisst ...“ lautet der Untertitel der Ausstellung „Yes EI can!“ im Bauernhaus-Museum. Ganz ohne Ostereier-Romantik zeigt sie das Ei in seiner biologischen, kunst- und kulturhistorischen Bedeutung. Neben der biologischen Vielfalt präsentiert sie die Bedeutung des Eies in der Ernährung, der Kunst und der Architektur. Auch werden die Entwicklung des „Menscheneies“ und die Mythologie des „Welteneies“ thematisiert. Noch bis zum 23.10. von Dienstag bis Sonntag im Bauernhaus-Museum zu sehen. 26 | Bielefelder | August 2011

Jimmy Catsanos ist immer für eine Überraschung gut. Als besonderes Angebot bietet der renommierte Bielefelder Gastronom seinen Gästen im Mediterranée ein „MODIMIDO-Menü“. Von montags bis donnerstags gibt es ein 3-GängeMenü plus Dessert für 35 Euro. Für die U30-Generation wird es sogar noch attraktiver, denn sie bekommt 30 Prozent Rabatt auf das „MODIMIDO-Menü“ und auch auf alle Edelpizzen. Dazu kann man aus der exquisiten Weinkarte einen zu den erlesenen Speisen passenden Tropfen auswählen. Liegt der Wein über 30 Euro so bekommen die U30 ebenfalls 30 Prozent Rabatt. Ein verführerisches Angebot für junge Genießer. www.mediterranee-jivino.de


Anzeige

Bielefelds köstliche Pausen

Lebendige Plätze erleben 1plus 1

Gutschein

Jivino Enoteca Wie im Süden fühlt man sich in diesem außergewöhnlichen Weingarten am ältesten Gebäude der Stadt. Neben exquisiten Weinen bietet Jimmi Catsanos Tapas und feinste mediterrane Speisen. Obernstr. 51, Bielefeld, Tel. 5 60 95 30, 60 Sitzplätze, tägl. 17-1 h, Fr. 17-2 Uhr, Sa. 11-2 h, durchgehend warme Küche

kado sushi Mitten in der City und trotzdem ruhig – im gemütlichen Innenhof kann man traditionelle wie auch moderne japanische Küche genießen. Wechselnde Tages-Specials runden das Angebot ab. Arndtstr. 10, Bielefeld, Tel. 5 60 89 00, 20 Sitzplätze, Di.-Sa. 12-15 & 18-23 h, So. + Feiert. 18-22 h, Mo. Ruhetag

Gesund Gesund entspannen entspannen zu Zweit zu Zweit

Für 2 Personen zum Für 2 Personen zum* * Preis einer. Preis von von einer.

BAD LIPPSPRINGE

www.westfalen-therme.de BAD LIPPSPRINGE

PLU 141

*Gültig bis zum 15.07.2011/ nur Tagestarif www.westfalen-therme.de Sondertarife ausgenommen! *Gültig bis zum 31.10.2011/ nur Tagestarif *Gültig bis zum ausgenommen, 15.07.2011/ nicht nur Tagestarif Sondertarife in Kombination mit Clubkarten! Sondertarife ausgenommen!

KDW Seit Jahren in den guten Händen von Fani Kerama und Tamaz Kokoian, bietet das KDW neue, griechische Küche (bis 22.30 h) und exklusive Weinspezialitäten auf der neu gestalteten Außenterrasse im Bielefelder Westen. Wertherstr. 68, Bielefeld, Tel. 17 37 18, 45 Sitzplätze, Di.-So. ab 18 h, So.+Feiert. auch 12-14:30 h, Mo. Ruhetag

Kreuzkrug Der Blick ins Grüne macht den Kopf frei und weckt die kreativen Sinne. Wann immer es das Wetter zulässt, ist der Biergarten geöffnet. Dort serviert das freundliche Team um Familie Austmann die gesamte Speisen- und Getränkevielfalt. Wertherstr. 462, Dornberg, Tel. 10 22 64, ca. 100 Sitzpl., 11-14.30 h & ab 17.30 h, Mo. Ruhetag

Klusmeyer Die familiäre und gepflegte Atmosphäre zeichnet das Hotel Gasthof Klusmeyer aus. Auch das Langschläfer-Frühstück, mit dem Familie Klusmeyer seine Gäste sonntags verwöhnt, lädt Groß und Klein ein. Kinder bis 12 Jahre schlemmen kostenlos. Altenhagener Straße 43, Bielefeld, Tel. 33 21 85, Langschläfer-Frühstück, So. ab 10 h

Méditerranée Der großzügige Garten mit altem Baumbestand bietet das stimmungsvolle Ambiente für einen Sommerabend mit exklusiven 3Gänge-Intermezzi, montags bis donnerstags. Sonntags heißt es La Famiglia mit SommerSonnen-Gerichten und Kinderbetreuung. Brackweder Str. 66, Brackwede, Tel. 41 00 77, ca. 70 Sitzpl., Mo.-Sa. ab 18 h, So 12-22 h

August 2011 | Bielefelder | 27


sommerzeit

Anzeige

Barockes Spektakel

Das Fest der Fürsten

Parklichter Open Air

Casper rappt

Das barocke Kostüm- und Familienspektakel gastiert am 13. und 14. August am Schloss Neuhaus in Paderborn. Eine elegante Hofgesellschaft, atemberaubende Artisten und kreative Kunsthandwerker rüsten sich für dieses fürstliche Spektakel. Einmalige Darbietungen, geschichtsträchtige Handlungen sowie barocke Klänge verwandeln das Veranstaltungsgelände für zwei Tage in eine historische Genusslandschaft für alle Sinne. Die Gäste wandeln durch den fürstlichen Schlossgarten und können sich von dem opulenten Ambiente und den zahlreichen Attraktionen verzaubern lassen.

Filmhaus-Party

Mikroorgasmen Die Filmhaus-Crew gibt bei ihrer traditionsreichen Benefiz-Party wieder alles, um die Gäste ganz, ganz glücklich zu machen. Mit Live-Musik von Franqee, Karma Surfers, Krake, Black Soul & White Trash und Disco mit dem Madwax DJ-Team und Disco Balkanese mit DJ Doe. Außerdem sorgen Mikro-Cocktail Bar, Bratiges vom Grill und Vibrations vom Fass sowie schockierend kleine Projektionen am 6.8. ab 20 Uhr im Filmhaus für Glücksmomente. Sommertipp: Wer die Party verpasst hat, kann noch bis Ende August Filmkunst open-air genießen – beim Luna im Ravensberger Park.

Der Knabe fürs Grüne

Martin Knabes Gärtner-Tipp Angesagte Live-Acts, ein funkelndes Lichterfest und Spaß für die ganze Familie – das bietet vom 5.-7.8. das Parklichter Open Air in Bad Oeynhausen. Highlights des Konzertfreitags sind die Donots, Deutschlands wohl bekannteste Pop/Punk/Rock Band, Bielefelds neuer Superstar Casper, der mit seinem Album „Xoxo“ gerade Platz 1 der Charts gestürmt hat, und Jupiter Jones. Deren Single „Still“ hält sich ebenfalls bereits seit Wochen in den Charts. Weitere Acts: Cäthe, Gregor Meyle, Der Unglaubliche Heinz, Bernd Begemann und warumLila. Am Samstag verwandelt sich der Kurpark in eine kunstvoll inszenierte Landschaft, denn dann stehen ein musiksynchrones Boden- und Höhenfeuerwerk, Illuminationen, Akrobatik, Kleinkunst und Kulinarisches auf dem Programm. Und am Sonntag schließlich wird der Park zur großen Spielwiese mit einem bunten Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. www.parklichter.com

28 | Bielefelder | August 2011

Von der Gartenplanung über die Ausführung bis hin zur Pflege erfüllt Martin Knabe jegliche Kundenwünsche. Mit seinem Garten- und Landschaftsbau-Betrieb hat er sich außerdem auf die Baumpflege spezialisiert. „Auch als Sachverständiger für Großgehölze kann ich meinen Kunden als Fachmann beratend zur Seite stehen“, so der Dipl.-Ing., der Landschaftsarchitektur studiert hat. Seine fünf qualifizierten Mitarbeiter und ein spezieller Fuhrpark ermöglichen fachlich erstklassige Arbeit in der Vegetations- und Bautechnik. Als „Knabe fürs Grüne“ weiß er natürlich auch, welche Arbeiten wann ausgeführt werden sollten. „Entgegen landläufiger Meinung sind die Monate von April bis August die beste Zeit zum Bäumeschneiden“, betont Martin Knabe. „Der Baum kann bei winterlichem Schnitt erfrieren oder verbluten, im Sommer hingegen verschließt der Schnitt sofort.“ Für die kommenden Monate empfiehlt der Fachmann Pflanzarbeiten und Düngen (September) und das Setzen von Blumenzwiebeln (Oktober). www.martin-knabe.de


Anzeige

.

Grüne Seiten entdecken

Der Knabe für’s Grüne

an

Bielefelds kulinarische Kurztrips

Besuc

Neue Börse Auf der überdachten Terrasse lässt sich die mediterrane Küche mit Köstlichkeiten vom Holzkohlegrill wetterunabhängig genießen. Die Cocktail Happy Hour lockt von 17 bis 20 h. Für Kinder gibt’s eine Spielecke mit RiesenTrampolin. Jöllenbecker Straße 32, Bielefeld, Tel. 6 94 88, ca. 160 Sitzplätze, tägl. ab 16 h Open End

Baumpflege Garten- und Landschaftsbau

hen Sie mich im Inte

r

un net

u dr

fen

Si

e

m

ic

h

Neue Schmiede Der neue Steinofen im Biergarten bringt italienisches Flair nach Gadderbaum. Die gelungene Kombination aus im Holzfeuer gebackener Pizza und dem naturnahen Ambiente lädt zum Verweilen und Schlemmen ein. Handwerkerstr. 7, Bielefeld Tel. 1 44 36 14, ca. 100 Sitzplätze tägl. 15-24 h, Biergarten bis 22 h

Maagshöhe 10 33729 Bielefeld-Brake Tel. 0521-97 79 56 69 · Di.-So. 14-21:30 Uhr

New World Mitten in der Bielefelder City liegt einer der schönsten Outdoor-Locations in Bielefeld. Ein Biergarten, der durch Palmen zusätzliches Urlaubsfeeling versprüht. Den ganzen Tag lang: vom Frühstück bis zum Sundowner. Ritterstr. 23, Bielefeld, Tel. 1 36 62 00, ca. 150 Sitzplätze, Mo.-Sa. 9-2h, So. 10–2 h

Otto Fisch & Mehr Direkt an der Stiftskirche gelegen, hat man einen einzigartigen Blick über den Kirchplatz mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern. Frischer Fisch, Krustentiere, aber auch saftiges Fleisch schmeckt in dieser Atmosphäre besonders gut. An der Stiftskirche 8, Schildesche, Tel. 1 36 42 56, 14 Sitzpl., Di.-Sa. ab 11 h

nichtschwimmer Mitten in der City lockt der Treffpunkt unbeschwerter Lebensart. Lässig genießen, abschalten, entspannen in bester Atmosphäre. An einem Ort mit urbanem Flair einfach mal die Seele baumeln lassen. Arndstr. 6-8, Bielefeld, Tel. 55 77 55 30, ca. 200 Sitzplätze, tägl. ab 11 h, Sa., So. + Feiert. ab 9 h

Park Inn Die Panoramaterrasse bietet vom Johannisberg aus einen traumhaften Blick über Bielefeld. Dienstags sorgt ein Grillbuffet ab 18 h, donnerstags Flammkuchenabende – von süß bis herzhaft – für Genuss. Ribs & Wings gibt’s täglich, ebenso die Küche à la Carte des 4-Sterne-Hotels. Am Johannisberg 5, Bielefeld, Tel. 92 38-0, tägl. von 9-22 h

August 2011 | Bielefelder | 29


sommerzeit Paintballhalle Brake

Rasanter Team-Sport

Multivisionsshow von Markus Mauthe

Wilde Wälder Noch gibt es sie in Europa – unberührte Waldgebiete, durch die Braunbären streifen, in denen Bäume an Altersschwäche sterben und sich die Graueule auf die Jagd begibt. Zweieinhalb Jahre war der Fotograf Markus Mauthe im Auftrag von Greenpeace unterwegs, um die Artenvielfalt und Schönheit dieser Lebensräume mit der Kamera einzufangen. Er unterstützt die globale Waldkampagne von Greenpeace, die die letzten intakten Urwälder für kommende Generationen bewahren will. „Europas wilde Wälder“ gibt mit wunderschönen Bildern und live erzählten Geschichten einen Einblick in diese faszinierenden Lebenswelten. Der Zuschauer reist quer durch Europa, erlebt die wilden Wälder im Wandel der Jahreszeiten, begegnet Wölfen und Wisenten und staunt über den Schatz vor unserer Haustür. 5.8., 21 Uhr, Siegfriedplatz & 10.8., 21 Uhr, Sparrenburg Sommertipp: 2011 ist das internationale Jahr der Wälder. Nähere Infos dazu und zu weiteren Veranstaltungen in Bielefeld unter www.wald2011.de

30 | Bielefelder | August 2011

Herausforderung, Spaß, Adrenalin, Bewegung, Sport, Gemeinschaft, Gewinnen – all das bietet die Paintballhalle Brake. Paintball ist der angesagte Teamsport, bei dem Geschick und Taktik genauso gefragt sind wie Geschwindigkeit und Treffsicherheit. Ziel des Spiels ist es, die gegnerische Flagge zu erobern. Dieses Vorhaben stößt naturgemäß auf Widerstand – ein spaßiger Kampf um das Symbol des Siegs entbrennt. Durch das Markieren mit Farbkugeln werden die getroffenen Mitspieler gekennzeichnet – sie sind dann raus aus dem Spiel. Die komplette Ausrüstung gibt’s in der Paintballhalle Brake. Einfach festes Schuhwerk mitbringen und los geht’s! www.paintballhalle-brake.de

Gärten & Märkte 12.–14. August Parkfestival Romantic Garden Rittergut Remeringhausen, Stadthagen T 05725 701188 www.romantic-garden.com

12. August & 9. September Nacht der 10.000 Kerzen Kurpark, Bad Salzuflen T 05222 183183 www.staatsbad-salzuflen.de

13.–14. August Fest der Fürsten

Neuhäuser Schlosspark, Paderborn T 05254 80192 www.schlosspark-paderborn.de

18.–21. August Gartenfest

Schloss Corvey, Höxter T 05271 694010 www.schloss-corvey.de

26 –28. August Paderborner Weindorf

Neuhäuser Schlosspark, Paderborn T 05254 80192 www.schlosspark-paderborn.de

25.–28. August 10. Internationales Literaturfest „Poetische Quellen“ Aqua Magica, Bad Oeynhausen & Löhne T 05731 3020012 www.aquamagica.de

27. August Parkfest mit Musikfeuerwerk „Feuer und Flamme“ Flora-Westfalica-Park, Rheda-Wiedenbrück T 05242 93010 www.flora-westfalica.de

27. & 28. August Der Klostermarkt

Kloster Dalheim, Lichtenau T 05292 9319-0 www.stiftung-kloster-dalheim.de

2.–4. September Weinfest

Kurpark, Bad Oeynhausen T 05731 1300 www.badoeynhausen.de

11. September Gartenträume

Barockgarten Schieder, Schieder-Schwalenberg T 05282 1782 www.schlosspark.schieder-live.de

18. September Japanfest

Japanischer Garten, Bielefeld T 0521 9653350 www.djg-bielefeld.de

Anzeige


Anzeige

Bielefelds idyllische Auszeiten

Kleinode erforschen

PEPPER‘s Qualität, Geschmack und keine Experimente. Das ganze Angebot des Pepper‘s im herrlich grünen Biergarten im Innenhof genießen. Perfekt zum entspannen, z. B. in der Cocktail Happy Hour von 17 bis 20 Uhr. Niederwall 31-35, 33602 Bielefeld, Tel. 1 36 55 53, 190 Sitzpl., tägl. ab 17 h, Sa., So. + Feiert. ab 12 h

Runkelkrug Idyllisch gelegen unter altem Baumbestand bietet der Runkelkrug gute Küche und sympathischen Service. Für Kinder ist der große Abenteuerspielplatz ideal und bei Nieselwetter lockt die überdachte Sommerterrasse. Salzufler Str. 177, Heepen, Tel. 0 52 08-279, 250 Sitzpl., Mo.-Sa. ab 18 h, So. ab 11 h, Sonntags-Brunch 10-14 h

Plaza Stilvoll relaxen und feiern, einfach eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen. Im Sommer lädt die gemütliche Outdoor-Lounge des Plaza dazu ein. Mit abwechslungsreicher Crossover Küche verwöhnt das Team den Gaumen seiner Gäste. Arndtstr. 7, Bielefeld, Tel. 1 36 52 56, ca. 120 Sitzplätze, Mo.-Sa. 9-2 h, So. 10-2 h

Die neuen

Winterkataloge sind da!

Reisen buchen für Jedermann Ihr ADAC-Reisebüro Stapenhorststraße 131, 33615 Bielefeld Tel.: 0521 1081-140 E-Mail: reise@owl.adac.de, www.adac-owl.de

Schwedenfrieden Hier ist (fast) alles möglich – feiern, erholen, genießen, erleben. Die moderne Ausflugsgastronomie ist idyllisch am Waldesrand gelegen und bietet neben à la carte auch großartige BBQs und Gästezimmer. Zur Schwedenschanze 75, Bielefeld, Tel. 98 81 98 81, 80 Sitzplätze, Mi.-Fr. ab 17.30 h, Sa. ab 11 h, So. ab 10 h

Sehenswert

Zentrum für gutes Sehen

YVONNE SCHÄFER Augenoptikermeisterin Niederwall 14, Bielefeld

 +49 (0) 521 / 17 14 20  www.sehenswert.eu

Wir sehen uns.

Functional Training!

TerraNuova Vielseitige mediterrane – nicht nur typisch italienische – Köstlichkeiten treffen auf kulinarische Überraschungen. Bei bester Laune, kaltem Bier und fabelhaften italienischen Weinen den Sommer genießen. Arndtstr. 4, Bielefeld, Tel. 56 06 89 99, ca. 52 Sitzplätze, Mo.-Sa. 10 h - Open End

Wernings Hof Ob mallorquinische Sommerküche, bayerische Schmankerln oder Feines aus Großmutters Küche, im gemütlichen Biergarten von Wernings Hof schmecken die erlesenen Gerichte doppelt so gut. Eckendorferstr. 212, Bielefeld, Tel. 33 01 60, ca. 30 Sitzpl., tägl. 11-14 h u. 17-23 h, Sa. 17 h, So. 10-14 h u. 17-23 h

Effektiv wie nie zuvor, probieren Sie das neue Trainings-Konzept aus! TRX Training by Gê Fernandes ● Training von ganzen Muskelgruppen ● Muskelgruppen werden gleichzeitig gestärkt ● Verbrennung von über 800 Kalorien ● Körperdefinition ● Koordination und Beweglichkeit

*ª)HUQDQGHV 3HUVRQDO7UDLQHU

ZZZIHUQDQGHVVSRUWGH geceneifernandes@gmail.com · Telefon: 0176-65376383 August 2011 | Bielefelder | 31


lll lllll

Shopping & Service

Anzeige

Skandalbuch neu aufgelegt

Traumfrau

Wenn Krimi-Autor K.P. Wolf recherchiert, dann aber richtig: Für sein Buch „Traumfrau“ über den Handel mit heiratswilligen asiatischen Frauen, tauchte er tief ins Milieu ein, gründete gar eine eigene Agentur, ausdrücklichen zum Zweck des „Frauenhandels“. Finanzamt und IHK störten sich nicht dran und kassierten gerne mit. Als nach zwei Jahren Vorarbeit 1989 sein Krimi erschien, sorgte der für reichlich Aufsehen in den Medien. Wolf selbst tingelte durch die Talkshows der Republik und berichtete von seinen mitunter schockierenden Erlebnissen mit Frauenhändlern und -käufern. Jetzt hat der Bielefelder Pendragon Verlag das Skandalbuch „Traumfrau“, das mittlerweile als Klassiker des deutschen Krimis gilt, verdienstvollerweise neu aufgelegt. Und mit einem höchst informativen Nachwort des Autors versehen.

Kokerbeck

Stets der passende Rahmen Wer den richtigen Rahmen sucht, der wird bei Kokerbeck sicherlich fündig. Das Unternehmen blickt auf eine 60-jährige Handwerkstradition zurück und geht dabei mutig neue, moderne Wege. In der Werkstatt an der Benatzkystraße in Brackwede hat Stephan Kokerbeck einen eigenen Ausstellungsraum eingerichtet.

Özcan Sahan (27) Storemanager Ozone seit Mai 2009 in Bielefeld

Hier im Laden zu arbeiten ist cool. Da wir junge Mode anbieten, kommen auch junge Kunden zu uns. Sie kennenzulernen, mit ihnen Kontakt aufzubauen und sie zu beraten, macht einfach Spaß. Die Kleidung, die ich verkaufe, trage ich auch selbst. In meiner Freizeit spiele ich Fußball, besichtige andere Städte, treffe mich mit Freunden und gehe aus. An Bielefeld gefallen mir der Mix aus Groß- und Kleinstadt und die sehr zentrale Lage. Hier fehlt es an nichts. Ich sitze gerne am Alten Markt, trinke einen Kaffee und relaxe dabei.

Bielefelder im Handel 32 | Bielefelder | August 2011

„red dot: best of the best“

Poggenpohl

Große Freude herrschte beim traditionsreichen Küchenhersteller Poggenpohl in Herford: Das neue Küchenmodell +ARTESIO® wurde mit dem „red dot: best of the best“ des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die begehrte und seltene Auszeichnung „höchste Designqualität“ erfolgte durch eine hochkarätig besetzte internationale Jury. Der red dot design award ist einer der renommiertesten internationalen Produktwettbewerbe. Rund 1.700 Unternehmen aus 60 Ländern haben in den verschiedenen Kategorien mit insgesamt 4.433 Einsendungen am diesjährigen Wettbewerb des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen teilgenommen. Lediglich 1,3 Prozent aller Einreichungen wurden dabei mit der seltenen Auszeichnung „best of the best“ bedacht. Das innovative Küchenkonzept +ARTESIO®, das gemeinsam mit dem Hamburger Stararchitekten Hadi Teherani entwickelt wurde, geht weit über die branchentypischen Einbauküchen hinaus und bietet eine ganzheitliche Lösung, bei der Möbeldesign, Wand, Boden und Decke architektonisch miteinander verschmelzen.

Fotos: Esther Baumann, Promotion, Olga Viehgut

Hier nimmt er sich viel Zeit für seine Kunden. „Ich bin aber auch gern vor Ort bei den Kunden, um sie zu beraten, welcher Rahmen zum Bild und auch zum Ambiente passt“, erzählt der engagierte Inhaber. „Schließlich arbeiten wir mit hochwertigen Rahmen, da soll alles passen.“ Demnächst wird Stephan Kokerbeck auch wieder mehr Bilder anbieten. Dabei handelt es sich um eine sehr große Auswahl an hochwertiger Grafik und Originalarbeiten. Hier hat er Zugriff auf den Bestand mehrerer Anbieter und Künstler. Mit Hilfe der „Neuen Medien“ wird dann die Beratung direkt vor Ort beim Kunden stattfinden. „So kann sich der Kunde genau vorstellen, wie sein gewünschtes Bild in den eigenen vier Wänden wirkt“, zeigt sich der Rahmenfachmann begeistert. Individuelle Beratungsgespräche sind nach Vereinbarung (fast) jederzeit möglich. www.kokerbeck.de


Aktionsanzeige_Babbel_93x62_Final:Aktion

09.02.2011

11:27

THEMA: »HERBST- UND WINTERFEST, INFORMATIONEN RUND UMS HAUS«

Anzeige

B A0 B BEL 6.09.2011

Open (Fast) an jedem ersten Dienstag im Monat lädt die Firma Babbel zu Themenveranstaltungen rund um Wohnen und Leben in ihre bad(t)räume ein. Profitieren auch Sie von diesem Angebot – Sie sind herzlich eingeladen! Sichern Sie sich Ihre Plätze durch einen Anruf bis zum Vorabend. Unsere aktuelle Veranstaltung:  6. September 2011, 19–21 Uhr Infos zu den Themen in 2011 unter: www.babbel-shk.de

Babbel GmbH & Co. Heizung – Sanitär KG Engerstraße 43 • 33824 Werther Telefon: 05203/91690-0 Telefax: 05203/91690-16 E-Mail: info@babbel-shk.de

Steffen Rosen

Rosen in voller Blütenpracht

„Rosen sind nicht gleich Rosen“, unterstreicht Joachim Steffen. Bei Rosengärtner Steffen Rosen spielt neben der großen Vielfalt vor allem die Qualität der Rosen eine entscheidende Rolle. Die Haltbarkeit und die Eigenschaft, sich in der Vase zu öffnen und dabei einen leichten Duft zu entfalten, sind für den Rosenspezialisten wichtige Merkmale für die in Gärtnerqualität gezogenen eigenen Schnittrosen. „Dafür müssen Rosen im richtigen Blütestadium geschnitten werden“, erklärt Joachim Steffen. Außerdem sind kurze Transportwege von der Gärtnerei bis zum Kunden – am besten direkt ab Gärtnerei gekauft – wesentlich. Gleichzeitig darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Zu Hause angekommen, entfalten Rosen am längsten ihre Pracht, wenn sie frisch angeschnitten in einer bauchigen Vase mit viel Wasser stehen. „Benutzen Sie nur saubere randvoll mit Wasser gefüllte Vasen, keine Metallvasen, und verzichten Sie auf die Beigabe von Zaubertricks wie Glückspfennige, Spülmittel oder Zucker“, empfiehlt Joachim Steffen seinen Kunden. Besser geeignet sind spezielle Frischhaltemittel wie Chrysal. Und: Schnittrosen mögen weder direktes Sonnenlicht noch Zugluft. www.rosenstrauss.de

Jetzt geht´s los!

Dauerkarten im Jubiläumsjahr!

Henning Baum ermittelt

Der Macho-Cop

Eigenwillig, smart und immer ein bisschen Macho-Cop. Das ist Henning Baum. Einmal als Kriminalkommissar Leo Kraft mit Kollegin Elena Uhlig in „Mit Herz und Handschellen“ und in den neuen Folgen der 2. Staffel als Mick Brisgau. In der Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ sind coole Sprüche und eigenwillige Ermittlungsmethoden die Markenzeichen des 80er-Jahre-Macho-Kommissars, der nach 20 Jahren aus dem Koma erwacht. Denn das bewährte Team aus Feingefühl und Brechstange – an seiner Seite „Dienst nach Vorschrift“-Partner Andreas Kringge (Maximilian Grill) – geht auch diesmal wieder erfolgreich auf Verbrecherjagd. Die komplette 2. Staffel inklusive Bonusmaterial gibt’s jetzt übrigens in einer 3er-DVD-Box. Wir verlosen 3 DVDs „Der letzte Bulle - Staffel 2“ und 2 DVDs „Mit Herz und Handschellen“. Stichwort „Henning Baum“ bis zum 10.8.2011 per Postkarte an den Tips Verlag, Redaktion BIELEFELDER, Goldstr. 16-18, 33602 Bielefeld oder per Mail an gewinnspiel@tips-verlag.de

05261 288 333 www.tbv-lemgo.de

August 2011 | Bielefelder | 33


lll lllll

Essen & Trinken

Anzeige

Bundesehrenpreis für Barre

Ausgezeichnete Qualität Er gilt als der härteste Biertest der Welt und ist die höchste Auszeichnung, die Brauereien erreichen können: der Bundesehrenpreis. 770 Biere von 190 Brauereien stellten sich auch in diesem Jahr wieder dem Wettbewerb der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Nur 18 Brauereien wurden prämiert, darunter bereits zum 2. Mal die Lübbecker Privatbrauerei Ernst Barre. Zusammen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Dr. Gerd Müller, überreichte DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer den Preis in Form einer Medaille und einer Urkunde an Christoph Barre und Dirk Stapper. „Der Bundesehrenpreis bestätigt die nachhaltige Orientierung auf Qualität, Geschmack und Genuss. Die Preisträger setzen Qualitätsmaßstäbe für die gesamte Branche“, betonte Dr. Gerd Müller. www.barre.de

Vinothek K

Neueröffnung

„Abgerundet durch ein Highlight aus Italien, ein Exklusiv-Import“, ergänzt die Inhaberin, die Weine auch ins Haus liefert. Kerstin Sieck ist viel auf Reisen, um neue Weine für ihre Kunden zu entdecken. Und da sie den persönlichen Kontakt zu vielen renommierten Winzern pflegt, führt sie auch Weine, die es hier sonst nicht gibt. Da Weinkauf nicht nur Geschmacks-, sondern auch Vertrauenssache ist, ist eine umfassende Beratung in der Vinothek K selbstverständlich. Kleine Extras wie ausgesuchtes Meersalz, Öl, Senf, Weingelee und Oliven runden das Angebot ab, gerne liebevoll im Präsentkorb arrangiert. Weine aus aller Welt auch unter www.weinhaus-elsenborn.eu

Janina Meier (33) Servicekraft im KaffeeKunst Ratscafé seit 6 Jahren in Bielefeld

Im KaffeeKunst arbeite ich jetzt seit über drei Jahren. Das Café ist überwiegend im alten Stil gehalten und es kommen Kunden aus jeder Schicht. Jugendliche trinken hier ihren Eiskaffee, Rentner ihren Tee. Die Mischung macht’s! Ich arbeite gerne hier und das Team ist auch toll. Als Ausgleich zum Beruf lese ich und treffe mich mit Freunden. An Bielefeld schätze ich, dass es etwas dörflich ist, aber auch Stadtflair hat. Ich sitze gerne auf dem Balkon des Cafés und beobachte die Leute. Das ist besser als jeder Kinobesuch.

Bielefelderin in der Gastronomie 34 | Bielefelder | August 2011

Dirk Stapper, Volker Kauder und Ina Müller als Botschafter des Bieres, Christoph Barre und die Hallertauer Hopfenkönigin Christina Thalmaier

Kappadokische Spezialitäten

Restaurant Kuyu

Kaum eine Küche ist so vielfältig, aromatisch und gesund wie die türkische. Sie hat viel mehr zu bieten als nur Döner Kebab und Pide. Davon kann man sich im Restaurant Kuyu überzeugen. Seit bereits 20 Jahren ist Erdogan Teker in der Gastronomie tätig und weiß, was seinen Gästen schmeckt. In seinem Restaurant Kuyu hat er sich auf Lamm-, Kalb- und auf kappadokische Gerichte spezialisiert. „Bei uns stehen nur Gerichte auf der Karte, von denen wir überzeugt sind, dass wir sie perfekt zubereiten können“, versichert der versierte Gastronom, der folgerichtig auf Qualität und Frische setzt. Eine Spezialität des Hauses ist der original türkische Mokka.

Fotos: Jörg Dieckmann, privat, Promotion, Olga Viehgut

Wein ist ihre Leidenschaft. Das spüren auch die Kunden, wenn sie Kerstin Siecks Laden im Altstadt Carrè betreten. Die Vinothek K in der Obernstraße ist die neue Adresse für den Genuss. Deutsche Weine aus den Anbaugebieten von Ahr bis Kaiserstuhl bestimmen das Sortiment.


Christian Bregovac

Tolle Vorstellung Zu jeder Zeit eine Top Besetzung!

Kochrezept

25 Jahre e ané Méditerr st Jimmy läs n koche Ingwerparfait mit Orangen-Sesamstangen auf Erdbeer-Carpaccio Zutaten (4 Personen) Ingwer-Pafait 25 g kandierter Ingwer | 5-6 cl Orangenlikör 100 g Zucker | 4 Eigelb | ¼ l Sahne Orangen-Sesamstangen 70 g Puderzucker | 2-3 El Mehl | 50 g flüssige Butter | 50-60 g Sesam | 5-6 cl Orangensaft Sonstiges Erdbeeren | 1-2 Orangen | frischer Ingwer Minzblätter zum Ausdekorieren

Zubereitung: Parfait: Zucker und Wasser verrühren, kräftig erhitzen. Den Sirup auf die Eigelbe geben und in einer Rührschüssel, die auf Eis steht, schlagen, bis alles abgekühlt ist. Separat Sahne steif schlagen, vorsichtig darunter heben, ebenfalls den Orangenlikör sowie den kandierten Ingwer in sehr kleinen Würfeln. In kleine Parfait-Formen füllen, für mehrere Stunden ins Gefrierfach stellen. Orangen-Sesamstangen: Die Butter erwärmen, nach und nach mit den restlichen Zutaten vermengen, etwas ruhen lassen.

Kuchen · Torten · Pralinés

Teig sehr dünn auf mit Backfolie ausgelegtes Backblech streichen, bei 200°C goldbraun backen. Nach leichter Abkühlung in Platten von 4x6 cm schneiden, vorsichtig einrollen. Fond: Orangen auspressen, Saft mit 2-3 pürierten Erdbeeren, ½ Tl frisch geriebenem Ingwer, etwas Orangenlikör und Puderzucker erhitzen. Fond auf die Hälfte reduzieren, passieren und erkalten lassen. Die übrigen Erdbeeren quer in dünne Scheiben schneiden, wie Carpaccio auf flachen Tellern anordnen, etwas OrangenErdbeer-Ingwer-Fond darauf verteilen, das gefrorene Parfait jeweils in die Mitte stülpen. Mit Orangen-Sesamstangen und Minzblättern dekorieren. Restaurant Méditerranée-Jivino – jetzt auf Facebook! Jimmys Weinempfehlung Moscato D‘Asti DOCG 2009 Vigneto Gallina, Antichi Poderi dei Gallina leichter, fruchtiger, eleganter, harmonischer Weißwein mit herrlichem Geschmack nach frischen Moscato Trauben.

Christian Bregovac Nach drei Jahren Hong Kong und vier Jahren Chicago lebt der Geschäftsführer der Rawe Moden GmbH seit acht Jahren in einem alten Kotten in Bielefeld Senne. Beruflich viel im Ausland unterwegs, liebt er privat Haus- und Gartenarbeit, Treckerfahren, Kochen und natürlich seine Familie. LieblingsReiseziele: Amalfi & der Gardasee.

Niederwall 61 . Bielefeld . Tel. 05 21/6 29 60 Mo. - Sa. 7 - 18 Uhr . So. 9 - 18 Uhr

Wir sind ein expandierender Regional-Verlag mit Sitz in Bielefeld, Gütersloh und Münster. Zur Verstärkung unseres Teams in Bielefeld suchen wir eine/n:

Jahrespraktikant/in mit Lust auf einen Job, der immer wieder neue Herausforderungen bietet. Wir erwarten Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit. Ziel ist eine anschließende Ausbildung zur/m Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation ab August 2012. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung an: TIPS-Verlag GmbH Friedrich Flöttmann Goldstraße 16-18 33602 Bielefeld

www.tips-verlag.de August 2011 | Bielefelder | 35


lll lllll

DSC Arminia

Leidenschaft für den DSC Arminia präsentiert von

Ihr Entsorgungspartner

Top – nicht nur auf dem Platz

Eliteschule des Fußballs Schule und Leistungssport – das lässt sich nicht immer so einfach unter einen Hut bringen. „Die Doppelbelastung ist hoch“, weiß Gerd Kranzmann, Leiter des Helmholtz Gymnasiums. „Wir haben einige sehr talentierte Fußballspieler hier an unserer Schule. Wenn Termine für die Westfalenauswahl anstehen oder im Falle eines polnischen Jugendnationalspielers internationale Turniere, dann müssen wir dafür sorgen, dass der Unterrichtsstoff nachgeholt wird.“ Hierfür stehen auch „persönliche Coaches“ zur Verfügung – das sind Oberstufenschüler, die sich

Schon seit einiger Zeit arbeitet das Helmholtz Gymnasium im Rahmen der DFB-Talentförderung intensiv mit besonders talentierten Spielern. Vier Lehrer mit DFB-Lizenz erteilen nach dem Schulunterricht regelmäßig Einheiten in puncto Technik und Taktik. Koordiniert wird das Vierer-Team von Michael Felsch, der wie eine Kollegin als Trainer beim Frauen-Zweitligisten FC Gütersloh 2000 aktiv ist. Christina Krüger ist Co-Trainerin mit A-Lizenz der erfolgreichen Frauen-Mannschaft. Das Helmholtz will den „Bielefelder Weg“ mitgehen, den der Leiter des Nachwuchsleistungszentrum des DSC Arminia proklamierten. „Mit Thomas Krücken wurde der Fokus auf den eigenen Nachwuchs noch einmal verstärkt“, so Michael Felsch, Lehrer für Englisch und Sport. „Die optimale Nachwuchsförderung beinhaltet unter anderem eine Eliteschule des Fußballs.“ Und dieses DFB-Zertifikat strebt das Bielefelder Gymnasium mittelfristig an. Bislang gibt es im Bundesgebiet 29 Eliteschulen. „Wir müssen daran arbeiten, dass der talentierte Nachwuchs aus der Region zu Arminia kommt und nicht ins Ruhrgebiet abwandert“, unterstreicht Gerd Kranzmann den eigenen Anspruch, verbunden mit der Hoffnung, dass der DSC, dem er seit 1961 die Treue hält, über kurz oder lang wieder im Konzert der höheren Bundesligisten mitspielen kann.

36 | Bielefelder | August 2011

Die Anforderungen an die jungen Spieler sind hoch: Sie müssen nicht nur fußballerisch, sondern auch schulisch top sein. „Das funktioniert sonst nicht“, weiß Michael Felsch. „Wer in der Schule Probleme hat, der spielt auch schlecht Fußball. Ich verstehe Trainer wie Magath nicht, die dem 17-jährigen Julian Draxler raten, mit der Schule aufzuhören. Eine Ausbildung ist wichtig, denn nur die wenigsten Spieler schaffen den großen Sprung in den gut bezahlten Profifußball. Es kann auch immer eine Verletzung dazwischenkommen. Ein Tritt an die richtige Stelle, und es ist vorbei. Schätzungen zufolge ist jeder 5. Profi nach seiner Karriere pleite. Und was kommt dann?“ Um die schulische Ausbildung optimal zu sichern, steht der Trainerkoordinator im ständigen Kontakt zu seinen Lehrerkollegen. Fällt ein Schüler durch Defizite auf, wird auch schon mal mit dem Fußballtrainer gesprochen, ob der Betreffende aus dem Training genommen wird. Damit mehr Zeit für die Schule bleibt. „Die Spieler wissen, dass sie nichts geschenkt bekommen“, betont Gerd Kranzmann. „Hier gibt es keine Privilegien, nur weil jemand gut Fußball spielt. Das Zentral-Abi ist zumindest in dieser Hinsicht ein guter Indikator.“ Eine Eliteschule des Fußballs gibt es in OWL bislang noch nicht. Einige Auflagen gilt es noch zu erfüllen, bis die DFB-Prüfungskommission nach Bielefeld kommt. Wird das Zertifikat erteilt, geht es vielleicht mit dem „Bielefelder Weg“ wieder ein Stück voran. (E.B.)

Fotos: Eike Birck, Arne Krüger

um die Nachführung kümmern.


Science-Festival 26.8. – 3.9.2011 Bielefeld Erlebnis-Führungen Live-Experimente Lange Nacht der Wissenschaft Phänomenale Welten Kinder-Uni Workshops

deteringdesign.de

Science-Shows

DSC Arminia

Neues Team – neue Saison Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die neue Mannschaft um Kapitän Markus Schuler steht. Die Fans müssen sich erst noch die vielen neuen Namen und Gesichter einprägen. 19 Neuzugänge verzeichnet der Fußball-Drittligist. Wer hat das Zeug, neue Identifikationsfigur der Blauen zu werden? Der Liga-Alltag kehrt ein und die neuen und – wenigen – alten Spieler des DSC müssen unter Beweis stellen, dass sie mit Herz und Leidenschaft das von Trainer Markus von Ahlen ausgegebene Saisonziel erreichen: so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu sichern. Hintere Reihe (v.l.): Dr. Norbert Brauns (Mannschaftsarzt), Dr. Günter Neundorf (Mannschaftsarzt), Dr. Michael Dickob (Mannschaftsarzt), Maximilian Ahlschwede, Fabian Klos, Marcel Appiah, Johannes Rahn, Felix Burmeister, Rainer Schonz (Zeugwart), Dirk Westerhold (Busfahrer & Teambetreuer), Michael Schweika (Physiotherapeut). Mittlere Reihe (v.l.): Markus von Ahlen (Cheftrainer), Stefan Krämer (Co-Trainer), Thomas Hübener, Tim Jerat, Stefan Langemann, Manuel Hornig, Patrick Schönfeld, Markus Schuler (Mannschaftskapitän), Marco Kostmann (Torwart-Trainer), Andreas Bäumler (Athletik-Trainer). Vordere Reihe (v.l.): Diego Demme, Marc Rzatkowski, Tom Schütz, Dennis Riemer, Stefan Ortega Moreno, Patrick Platins, Tom Schmidt, Gianluca Marzullo, Bahattin Köse, Eric Agyemang, Onel Hernandez.

Macht Euch schlau! Herzlich willkommen zur zweiten Bielefelder GENIALE! Entdecken Sie die Welt der Wissenschaften bei einer abenteuerlichen Forschungsreise quer durch die ganze Stadt. In den Sommerferien laden sechs Bielefelder Hochschulen und die Bielefeld Marketing GmbH zum zweiten Science-Festival der besonderen Art ein.

www.geniale-bielefeld.de Veranstalter: Gefördert durch:

Es fehlen auf dem Foto: Sevdail Selmani, Nico Hammann.

August 2011 | Bielefelder | 37


lll lllll

Automobil

Rhythmus im Tank

Kia Rio vs. VW Polo Rio – das verspricht Copacabana, Karneval, Mädchen am Strand von Ipanema und heiße Samba-Rhythmen. Diese Bilder macht sich ausgerechnet der koreanische Autohersteller Kia zunutze. Bereits seit vier Generationen trägt sein Kleinwagen den schönen Namen der Stadt am Zuckerhut, aber wie viel Rhythmus hat die neueste Version des Flitzers wirklich im Tank und vor allem: Taugt er als Polo-Killer? Temperamentvoller Latin-Lover gegen zuverlässigen Pragmatiker.

Bisher wurden die Koreaner auf dem Europäischen Markt immer nur müde belächelt. Ambitioniert ja, erfolgreich nein! Aber dieser Vorteil muss sicherlich überdacht werden. Denn mit dem Rio könnte Kia endlich den Schritt in viele deutsche Garagen schaffen. Schnittig und gut durchdesignt präsentiert sich der Kleinwagen. Trotz des Namens sucht man eine rassige Karosserie jedoch vergeblich. So löst man den Namen nicht ein. Und dennoch ist das Design gefällig. Mit dem geschwungenen Kühlergrill und den perfekt eingepassten Scheinwerfern gelingt eine gute Balance aus Aggressivität und Seriosität. Gut gemacht. Ebenfalls ein schönes Highlight: die schnittigen Kanten in den Seitenpartien. Das Design war eigentlich nie die Schwäche der Koreaner, viel größer waren da schon die Defizite beim Interieur. Die Qualität überzeugte gar nicht. Günstiger und glänzender Kunststoff dominierte den Innenraum. Aber man scheint aus Fehlern zu lernen, denn im Rio ist von den alten Defiziten nichts mehr zu sehen. Stylisches Chrom, Klavierlackoptik und vor allem hochwertig aussehende Oberflächen prägen nun den Innenraum. Für einen Kleinwagen ist auch das Volumen des Kofferraums recht beachtlich. Mit 288 Litern übertrumpft er sogar den deutschen Konkurrenten von VW um immerhin acht Liter. Bisher ging es bei Kia immer nur ums Geld. Besonders niedrige Preise sollten über die eine oder andere Kleinigkeit hinwegtrösten. Mittlerweile hat Kia das eigentlich nicht mehr nötig und trotzdem ist der Preis für den neuen Rio durchaus als Kracher zu bezeichnen: Der Kleinwagen 38 | Bielefelder | August 2011

startet bei knapp 10.000 Euro. Und man bekommt diesmal nicht nur gute Qualität, sondern auch sechs Airbags und ESP serienmäßig dazu!

Liebling in der 5. Generation Ein wahrer Klassiker geht mit seiner Konkurrenz ganz locker um. Der VW Polo hat seinen festen Platz in der Liste der Lieblingsautos der Deutschen. Und der wird ihm nur schwer zu nehmen sein; aber allzu selbstsicher darf sich VW auch nicht geben. Der Polo ist seit jeher der kleine Bruder des Golf, und so ist klar, wenn der Golf ein Facelift kriegt, zieht auch bald der Polo nach. Aktuell ist die fünfte Generation auf den Straßen unterwegs. Das Design: pragmatisch, geradlinig mit kleinen Ecken und Kanten. Der angedeutete böse Blick der Scheinwerfer gibt einen kleinen Ausblick auf das, was hinter der doch etwas biederen Fassade schlummert.

Auch die eingeschliffenen Kanten an den Seiten setzen dynamische Akzente. Im Inneren ebenfalls das gewohnte Bild. Egal in welchem VW-Modell man sitzt, die Anordnung und Bedienbarkeit ist überall gleich und so intuitiv nutzbar. Die Mittelkonsole orientiert sich in Richtung des Fahrers und ist darum leicht erreichbar. Die Qualität überzeugt auch hier wieder. Gute Materialien und ein schönes, stringentes Designkonzept. Nichts Aufregendes, aber harmonisch zusammengestellt! Preislich ist das Niveau gewohnt hoch und VW-typisch. Die Basisversion startet bei 12.000 Euro. Das sind zwar nur 2.000 Euro mehr als beim Kia Rio, aber hier bekommt man wirklich nur eine Basisversion ohne jegliche Extras. Fazit: Es scheint, dass der Rio zwar seinem Namen nicht alle Ehre macht, aber trotzdem ein gutes Auto ist. Den Polo wird er nicht vom Thron stürzen können, aber immerhin dafür sorgen, dass in Wolfsburg im Zusammenhang mit Rio nicht nur über Lustreisen gesprochen wird. (S.W.)

Modell

Kia Rio 1.4

VW Polo 1.4

Motor

Vierzylinder-Benziner

Vierzylinder-Benziner

Hubraum

1396 ccm

1390 ccm

Leistung

80 kW/109 PS

63 kW/85 PS

max. Drehmoment

137 Nm

132 Nm

0-100 km/h

11,5 Sekunden

12,1 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit

183 km/h

177 km/h

Verbrauch

5,3 Liter

5,9 Liter

CO2-Ausstoß

124 g/km

137 g/km

Fotos: istockphoto, Promotion

Qualität mit Extras


Anzeige

Suzuki Swift X-ITE

Autohaus Pohlmann

Der sportliche Kleinwagen mit dem dynamischen Design ist ein voller Erfolg für Suzuki. Die serienmäßige umfangreiche Ausstattung und die hervorragenden Handling-Eigenschaften haben ihm bereits eine große Fan-Gemeinde beschert. Nun hat man beim Autohaus Pohlmann (ehemals Welland) durch die neue Designlinie X-ITE die Möglichkeit, den Suzuki noch individueller und sportlicher für die Kunden zu gestalten. Dank attraktiver Zubehörteile zu moderaten Preisen können Swift-Fans ihren Suzuki Flitzer in einen echten Hingucker verwandeln. Ob in Rot, Weiß oder Mattschwarz – das X-ITE Außendekor greift die Linienführung des Swift auf und setzt sie konsequent fort, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Gleiches gilt für die Innenraum-Accessoires: Aufwändig verarbeitete Details sorgen hier für die ganz spezielle, aber dezente Note. Bestens in der Hand liegt der Alu-Schaltknauf, der von einer Schaltmanschette aus schwarzem Leder mit silberner Naht umhüllt ist. Klassisch elegante Akzente setzt das zweiteilige Einstiegsleisten-Set aus poliertem Edelstahl. Das – und vieles mehr gibt es nur exklusiv beim Suzuki Vertragshändler. Und die Fachleute beim Autohaus Pohlmann kennen sich bestens damit aus und stehen ihren Kunden gern beratend zur Seite. www.autohauspohlmann.de

Reisezeit in NRW

Unfallrisiko Autobahnbaustelle

Reisen statt rasen – und so im Sommer sicher durch die Baustellen. Die IG Bau Ostwestfalen-Lippe hat zu mehr Rücksicht gegenüber Straßenbauarbeitern auf Autobahnen aufgerufen. Auf insgesamt mehr als 280 Kilometern werde derzeit allein in NordrheinWestfalen gebaggert, planiert und asphaltiert. „Das sind Baustellen-Kilometer, auf die jeder Autofahrer natürlich am liebsten verzichten möchte. Trotzdem sollte jeder Rücksicht nehmen und nicht aufs Gas drücken. Drängler und Raser gefährden sich selbst und die Straßenbauarbeiter“, appelliert Heinrich Echterdiek an die Vernunft der Autofahrer. Der Bezirksvorsitzende der IG Bau Oswestfalen-Lippe kennt die Risiken der Beschäftigten, die oft nur eine Armlänge vom Fahrstreifen entfernt arbeiten. August 2011 | Bielefelder | 39


lll lllll

Automobil

Anzeige

Auto Mattern

„Cool Edition“ von Nissan

Gleich drei Modelle von Nisan stehen bei Auto Mattern als Sonderedition für alle Interessierten am Ostring bereit. Pixo, Micra und Note als „Cool Edition“ zeichnen sich durch einen erstklassigen Verbrauch, eine umfangreiche Ausstattung und hohen Komfort aus. Auch das Thema Sicherheit wird bei Nissan groß geschrieben. Wer sich für einen dieser Stadtflitzer aus der „Cool Edition“ entscheidet, kommt in den Genuss eines Preisvorteils von bis zu 3.500 Euro. So ist der Nissan Pixo z. B. die passende Antwort auf den Wunsch nach einem verbrauchsarmen und erschwinglichen Auto für die Stadt. Sein 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner leistet

Swift 1.2 Basic

PohlmannPreis ab 9.900.-€

3 Türig Grundausstattung, Radio, Servolenkung, ABS, ESP, elektr. Fensterheber, 7 Airbags

Swift 1.2 Club

PohlmannPreis ab 11.480.-€

3 Türig , KLIMAANLAGE, ZV-Funk, Radio CD, Lederlenkrad, Servolenkung, ABS, ESP, elektr. Fensterheber, USB-Anschluss, elektr. Außensp., 7 Airbags

Swift 1.2 Comfort

PohlmannPreis ab 13.480.-€

3 Türig , KLIMATRONIC, 7 Airbags, Start-Stopp System, Alufelgen 16“, Sitzheizung vorne, Tempomat, Fahrer-sitzhöhen verstellbar, ZV-Funk, Radio CD, Lederlenkrad, Servolenkung, ABS, ESP, elektr. Fensterheber, USB-Anschluss, elektr. Außenspiegel, Multifunktionsdisplay. Kraftstoffverbrauch: innerorts 5,1–6,8 l/100 km, außerorts 3,6–4,9 l/100 km, kombiniert 4,2–5,6 l/100 km; CO2-Ausstoß kombiniert 109–129 g/km (VO EG 715/2007).

SUZUKI in Münsterland & OWL

Wir schaffen Bewegung!

Beckum • Neubeckumer Str. 57 02521 / 70 23 Lippstadt • Westernkötter Str. 187 02941 / 244 733 Bielefeld • Detmolder Str. 316-318 0521 / 305 205-0

40 | Bielefelder | August 2011

Bei Kauf & Vorlage dieser Anzeige wird Ihr neuer Swift vollgetankt!

Der neue Suzuki Swift – der rechnet sich!

Beitrag zur Energiewende

Elektromobilität

Bisher rollen auf Deutschlands Straßen erst knapp 3.000 Elektroautos. Bis 2020 sollen es nach Zielvorgabe der Bundesregierung eine Million sein, davon ein Viertel in Nordrhein-Westfalen. Was muss passieren, damit Elektromobilität tatsächlich zum Mittel der Massenmobilität wird? Welche Fortschritte gibt es bereits und welche Hürden sind noch zu bewältigen? Diese Fragen standen kürzlich im Fokus auf dem 3. Elektro-Mobil Johannes Remmel Kongress in Bonn. „Elektromobilität erlaubt in einem hohen Maße, Erneuerbare Energien einzusetzen. Für den Klimaschutz müssen wir dieses Potential unbedingt nutzen“, betonte NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel zur Eröffnung. Erforderlich ist dafür, ebenso verlässliche wie komfortable Systemlösungen für eine neue Mobilität zu schaffen. Einerseits müssen neue Mobilitätskonzepte Verkehrsträger und Dienstleistungen miteinander vernetzen, andererseits braucht man ein flexibles, intelligentes Netz, das sogenannte Smart Grid. „Wir stehen an der Schwelle einer anderen Einstellung der Menschen zum Auto. Sie wollen Kilometer kaufen und nicht unbedingt mehr einen eigenen Wagen“, betonte Ludwig Karg, Geschäftsführer der B.A.U.M. Consult GmbH. Diesen Wandel der Denkweise bestätigte auch Professor Thilo Röth von der FH Aachen: „Vor allem junge Menschen suchen sich die gerade am besten passende Mobilität aus. Da können Car-SharingKonzepte gut greifen.“ In seinem Forschungsprojekt ec2go arbeitet Röth derzeit an einem ganzheitlichen Mobilitätskonzept für E-Car-Sharing. Das Projektteam der FH Aachen setzt grundlegend an und entwickelt auch die passenden Fahrzeuge dazu ganz neu. „Auf den Langzeitkomfort kann verzichtet werden“, erläuterte Röth. „Die E-Autos müssen stattdessen auf die Bedingungen für die Kurzstrecke, das einfache Laden und den häufigen Fahrerwechsel, also die unkomplizierte Nutzung im Car-Sharing-System optimal ausgerichtet werden.“ www.e-mobil-kongress.de

Fotos: Promotion

Made in Europe!

Abbildung zeigt Sonderausstattung

50 kW/68 PS und verbraucht nur 4,4 Liter auf 100 Kilometern, was CO2-Emissionen von 103 g/km entspricht. Das Sondermodell „Cool Edition“ des kleinen City-Cars basiert auf der Version Acenta und verfügt neben Ausstattungsmerkmalen wie Fahrer- und Beifahrerairbag, höhenverstellbarer Lenksäule, Isofix-Kindersitzbefestigung, Seitenairbags und elektrischen Fensterhebern vorn, Nebelscheinwerfern und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung zusätzlich über eine Klimaanlage mit Pollenfilter. Wer mehr über die Vorzüge des neuen Micra oder der „Cool Edition“ des Nissan Note erfahren möchte, der ist bei den Fachleuten von Auto Mattern bestens aufgehoben. Hier gibt es alle Informationen über die neue Edition. www.auto-mattern.de


Anzeige

Preiswürdige Kundenzufriedenheit

Autohaus Markötter Nun ist es amtlich: Das Autohaus Markötter gehört zu den 20 größten und besten Vertragshändlern von Peugeot Deutschland. Das belegt die Einladung nach Paris zur „Trophée Qualité de Service Internationale“, einer Auszeichnung für Leistungen zur Verbesserung im Bereich Service und Kundenzufriedenheit.

DER EFFIZIENTESTE 1.6 l DIESEL-MOTOR ALLER KLASSEN.* NUR 4,4 l VERBRAUCH.**

RENAULT SCÉNIC DYNAMIQUE ENERGY DCI 130 START & STOP ECO² Unser Angebotspreis:

21.990,– €

en ! Je tz t Pr ob e fa hr

UPE: 25.500,– €***

Im Rahmen der Festveranstaltung mit 1.300 Händlern aus weltweit 26 Ländern, wurden Vertragspartner von Peugeot Deutschland für hervorragende Serviceleistungen ausgezeichnet – sie hatten 2010 bei repräsentativen Umfragen die besten Ergebnisse in puncto Kundenzufriedenheit erzielt. „Mit der Einladung zu diesem Award unterstreichen wir vom Autohaus Markötter unsere vorbildliche Einstellung unseren Kunden gegenüber“, zeigt sich Susan Markötter von der Auszeichnung begeistert. „Wir möchten, dass unsere Kunden zufrieden sind und das ist keine leere Floskel, sondern das Geheimnis unseres Erfolgs: Unser Kunde steht im Mittelpunkt,

er bekommt die besten Autos und den besten Service.“ Kundenzufriedenheit ist daher bei Markötter Automobile mehr als bloße Kundenorientierung. Hier setzt man auf faires und korrektes Verhalten, nicht nur beim direkten Kundenkontakt, sondern über die komplette Wertschöpfungskette hinweg, in allen Abteilungen – von der Kundenakquise über technischen Service bis hin zu Verkaufsgesprächen und Nachbetreuung. „Seit unserer Gründung 1927 folgen wir dieser Philosophie“, so die engagierte Geschäftsführerin, „und fahren sehr gut damit, genau wie unsere Kunden.“ www.markoetter.de

Erleben Sie jetzt den Renault Scénic mit dem effizientesten 1.6 l DieselMotor aller Klassen:* dem Energy dCi 130 Start&Stop eco². Der besonders laufruhige Diesel begeistert mit komfortabler Start-Stop-Automatik und einem vorbildlichen Verhältnis von Leistung (130 PS), Verbrauch (4,4 l/ 100 km) und CO2-Emissionen (115 g/km). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir beraten Sie gerne. Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 5,1, außerorts 4,0, kombiniert 4,4; CO2-Emissionen kombiniert: 115 g/km (Werte nach EU-Norm-Messverfahren).

Mattern GmbH

33719 Bielefeld • Ostring/Lange Wand 8 • Tel.: 0521-9883030 *Gemessen an Hubraum und Leistung. **Kombiniert auf 100 km. ***UPE zzgl. Überführungskosten. Abb. zeigt Grand Scénic mit Sonderausstattung. August 2011 | Bielefelder | 41


lll lllll

Beruf & Bildung

die Seniors werden zudem vor die Aufgabe gestellt, in welcher Stadt der Mörder geboren wurde“, erzählt der 52-Jährige. „Aber wir haben den Fall schon so konstruiert, dass er aufzuklären ist.“ Ist die spannende Spurensuche gelungen, wird die Lösung notiert und am Info-Point der GENIALE eingeworfen. Am 2.9. findet in der Uni eine große Abschlussveranstaltung statt. Hier wird das Rätsel gelöst. Und mit etwas Glück gewinnen die Hobby-Detektive einen der attraktiven Preise. Eine spannende Sache. (E.B.)

Wissenschaftsstadt Bielefeld

Geniale 2011

Vom 26.8. bis 3.9. heißt es: „Macht Euch schlau!“ – das Motto des 2. Science-Festivals in Bielefeld. Eine spannende und lehrreiche Forschungsexpedition erwartet die kleinen und großen Besucher in der letzten Woche der Sommerferien. Laborbesuch, Workshops, Forschercamps, Science-Shows, MensaEssen in der Fußgängerzone – die ganze Stadt bis hin zum Hochschulcampus ist ein Paradies für neugierige „Jung-Forscher“ und natürlich die ganze Familie. Denn man lernt bekanntlich nie aus.

Der GENIALE Mord

Tatort Jahnplatz „Eigentlich sollte es nur ein ganz kleines Projekt werden“, lacht Dr. Tom Steinlein von der Uni Bielefeld. „Aber dann hat uns der Hype schon in der Vorbereitungsphase überrollt.“ Die Rede ist vom „Genialen Mord“. Während der GENIALE vom 27.8. bis 2.9. gerät der Jahnplatz zum Tatort. Herr Wedelstock wird tot aufgefunden. Neben der „Leiche“ finden sich ein Abschiedsbrief, Schlaftabletten und ein halber 200-Euro-Schein mit seltsamen Zeichen. Selbstmord oder Mord? Und

Dieser Frage sollen die Hobbydetektive im Alter ab 9 Jahren nachgehen. Bewaffnet mit einem Booklet machen sie sich auf den Weg zur Uni, um dort Experten aus neun verschiedenen Fakultäten zu befragen. Psychologen, Biologen, Mathematiker, Physiker, Chemiker, Biologen und Wirtschaftswissenschaftler helfen den jungen Ermittlern dabei, die Spuren richtig zu deuten, um letztlich den Fall zu lösen. Das Konzept haben Kirsten Biedermeier, der als Lehrer an der Ravensberger Schule unterrichtet, und Tom Steinlein gemeinsam entwickelt. Obwohl der promovierte Biologe

Dr. Tom Steinlein

42 | Bielefelder | August 2011

selbst ein großer Krimi-Fan ist – aus der 200-bändigen DuMont Kriminalbibliothek fehlen ihm noch 20 Romane –, steht für ihn nicht der Mord im Mittelpunkt. „Wir haben einen geeigneten Aufhänger gesucht, um möglichst viele Fakultäten zusammenzuführen. Wir möchten Kinder für Naturwissenschaften und natürlich die Forschung begeistern. Ich wünsche mir, dass die Kinder ihre Eltern mitbringen. Dann können diese auch gleich etwas Neues lernen.“ Damit der Fall möglichst nah an der Realität ist, haben sich die Initiatoren direkt vor Ort bei der Polizei erkundigt. „Der Mord sollte die Kinder keinesfalls erschrecken und pädagogisch sinnvoll sein. Mehr kann ich nur leider nicht verraten“, lächelt der Wissenschaftler verschmitzt. An dem Projekt sind auch viele Studierende beteiligt. „Ich habe festgestellt, dass die jungen Leute den Wunsch verspüren, ihr in der Uni erworbenes Wissen auch an Nicht-Wissenschaftler weiterzugeben“, so der gebürtige Bayreuther. „Das kann ich voll unterstützen. Ich mache auch sehr gern etwas für Außenstehende“. Die Ermittler werden altersmäßig in 3 Gruppen eingeteilt. „Die Kids müssen den Fall aufklären, die Juniors müssen zusätzlich herausfinden, wie alt der Täter ist, und

Neben Bielefelder Hochschulen, Kultur-, Bildungsund Forschungseinrichtungen sind erstmals auch zwei Krankenhäuser vertreten. Passend zum Themenjahr „Gesundheit“ gewähren das Franziskus-Hospital und das Klinikum Mitte einen Blick hinter die Kulissen. So wird es einen Tag der offenen Tür im OP-Zentrum geben. Und an einem Teddybären können die Kids ihr chirurgisches Können erproben. Insgesamt ist das Angebot vielfältig. Das Naturkunde-Museum bietet in den historischen Mauern der Sparrenburg eine Nachtwanderung zum Thema „Fledermäuse“ an. Tierisch geht‘s weiter in Olderdissen, wenn am 30.8. zum GENIALEn Tierpark-Tag geladen wird. Ein Parcours mit Workshops entführt die Besucher ins Reich der Tiere. Mitten in der Altstadt weckt eine „Wissensmeile“ mit vielen Experimentier-Ständen am 27. & 28.8. sowie am 3.9. die Entdecker-Leidenschaft von Groß und Klein. 400 Akteure mit mehr als 450 Programmpunkten sorgen dafür, dass in dieser Woche sicherlich keine Langeweile aufkommt. Das komplette Programm ist in der Tourist-Info erhältlich oder online abrufbar. www.geniale-bielefeld.de

Fotos: Eike Birck, Bielefeld Marketing, Promotion

wenn letzteres zutrifft: Wer war der Täter?


Anzeige

Wie das geht, erzählt Ihnen Nicolas Amringer, Softwareentwickler bei dSPACE Paderborn, unter www.bib-absolvent.de

Karrierestart 2011 für b.i.b. International College

Auszeichnung für bestes Projekt

Nach drei Jahren endet für 51 Absolventen ihre Ausbildung am b.i.b. International College in Bielefeld und Paderborn. Höhepunkt war die Auszeichnung für das beste Projekt. Die Anwendungsentwickler Anatoli Benke und Oliver Otto entwickelten für die InnoMoS GmbH Bielefeld, die mobile Softwarelösungen anbietet, eine iPhone-/iPad-Applikation in Objective-C mit dem Thema „Katzen-Knigge“. In 84 Fotos, 12 Videos und vielen ansprechenden Texten erklärt die App das Verhalten der Stubentiger. Ein Eignungstest für Menschen mit Katzen, ein Katzen-Charaktertest und ein großes Wissensquiz gehören auch mit dazu. „Katzen-Knigge“ basiert auf den Büchern von Gabriele Linke-Grün. Mit der Applikation ist ein mobiler und multimedialer Ratgeber entstanden, der sich rund um den Umgang mit der Katze beschäftigt. Informatik-Dozent Rüdiger Meyer ist äußerst stolz auf das erfolgreiche Team, denn die App gehört inzwischen zu den Top 50 umsatzstärksten Apps in der Kategorie Bildung des deutschen Apps Stores. www.bib.de und www.innomos.de

• mittleren Schulabschluss • Fachhochschulreife • Abitur in Informatik, Medien und Wirtschaft

Noch Plätze frei! Wir starten im Oktober. 33102 Paderborn · Fürstenallee 3 - 5 · Telefon 05251 301-01 · Fax 05251 301-161 · info-pb@bib.de 33607 Bielefeld · Meisenstraße 92 · Telefon 0521 23842-01 · Fax 0521 23842-14 · info-bi@bib.de

Wirtschaftsinformatik gebührenfrei studieren

Stipendienprogramm der FHDW Die Nachfrage nach IT-Fachkräften ist ungebrochen hoch. Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) hat mit ihrem großen Netz von Partnerunternehmen das Stipendienprogramm „Make IT“ aufgelegt. Stipendiaten können ab Oktober 2011 den dualen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik belegen, die Gebühren werden von Firmen übernommen. Gute Schulleistungen mit fundierten Kenntnissen in Informatik und Mathematik werden vorausgesetzt, eigene IT-Projekte, wie die Erstellung einer Internetseite oder eigener Spiele besonders gewürdigt. Nach Prüfung der schriftlichen Unterlagen erfolgt ein Auswahlverfahren mit fachbezogenen Prüfungen und einem Englisch-Test. Wer hier Erfolg hat, erhält einen Stipendienvertrag. Im dualen Studium an der FHDW ist der enge Kontakt zwischen Studierenden und Unternehmen bereits fest vorgesehen, denn Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen in Firmen wechseln sich quartalsweise ab. Bewerbungsunterlagen können ab sofort angefordert werden. www.fhdw.de

Bei uns bist Du keine Nummer! Bachelor-/Master-Studiengänge

Betriebswirtschaft International Business Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsrecht

en Unternehm ein sponsern D ! Stud ium

Info-Termine Mi., 17. August 2011, 18:30 Uhr Bielefeld, Meisenstraße 92 Telefon: 0521 23842-02 Di., 16. August 2011, 18:30 Uhr Paderborn, Fürstenallee 3 - 5 Telefon: 05251 301-02 www.fhdw.de

August 2011 | Bielefelder | 43


lll lllll

Gesundheit

Anzeige

wenn sich die Bakterien im Mund auf den Herzklappen absetzen. Mit etwas Engagement kann jedoch jeder einen Beitrag zur eigenen Gesundheit leisten. (E.B.)

Gê Fernandes

TRX – Functional Training „Das Training der Zukunft ist individuell“, weiß Personal Trainer Gê Fernandes. „Nur durch eine persönliche 1:1-Betreuung kann man seine Ziele schnell und effektiv erreichen.“ Da ist das TRX-Training genau richtig. Ein komplettes Ganzkörper-Workout, das die allgemeine wie auch die sportspezifische Leistungsfähigkeit deutlich verbessert. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht gegen die Schwerkraft, um Körperspannung aufzubauen und die Tiefenmuskulatur zu stärken. Und das Ganze macht auch noch Spaß. www.fernandessport.de

Katharina Leier

Parodontitis

Schleichender Prozess Jeder dritte Bundesbürger leidet einer Statistik zufolge an Parodontitis – viele, ohne es zu wissen. Parodontitis ist eine Krankheit, die vor allem durch bestimmte Bakterienarten hervorgerufen wird. „Das Tückische daran ist, dass diese Erkrankung zunächst keine Schmerzen verursacht“, erklärt Katharina Leier vom Bielefelder Dentikum. „Erst wenn das Zahnfleisch blutet oder die Zähne lockerer werden, fällt die Parodontitis richtig auf. Doch dann kann es oft zu spät sein, um den Zahn zu erhalten.“

44 | Bielefelder | August 2011

es künftig besser machen kann. Nach einer Behandlung sind die meisten auch sehr motiviert, denn freiwillig möchte das niemand noch einmal machen müssen.“ Bei der Vorsorge ist die Mundhygiene ganz wichtig, besonders die Reinigung der Zahnzwischenräume. „Dafür gibt es spezielle Bürsten und natürlich auch die Zahnseide. Aber oft werden Fehler bei der Anwendung gemacht“, weiß die 43-Jährige. „Beim Zähneputzen sollte man darauf achten, nicht zu kraftvoll vorzugehen, sonst putzt man sich im wahrsten Sinne des Wortes den gesunden Schmelz herunter.“ Die Zahnpasta selbst sollte nicht zu körnig sein, denn das wirkt wie Schmirgelpapier und macht die Zähne empfindlicher. Auch stark zucker- oder säurehaltige Getränke tun den Zähnen nicht gut. „Eine bewusste Ernährung mit Rohkost ist empfehlenswert.“ Raucher und Diabetiker müssen besonders sorgsam bei ihrer Mundhygiene sein. Denn Nikotin kann entzündliche Veränderungen des Zahnfleischs hervorrufen. Und bei Stoffwechselerkrankungen, wie Diabetes, verheilen Wunden nicht so schnell. Parodontitis ist nicht nur sehr unangenehm, sondern kann auch gefährlich werden,

Krisenbewältigung im Alter

Lebenslinien

Ältere Menschen haben eigentlich gelernt, mit Schicksalsschlägen fertig zu werden, Krisen zu überwinden und ihr Leben selbst zu gestalten. Aber die körperlichen Kräfte lassen nach, die Anzahl von persönlichen Verlusten steigt – im Alter kann es daher schwierig werden, Krisen aus eigener Kraft zu bewältigen. Das Projekt „Lebenslinien“ will auf die Situation älterer Menschen in Krisen aufmerksam machen und bedarfsgerechte Angebote entwickeln. Ziel des Projekts „Lebenslinien – Krisenbewältigung im Alter“ ist es, älteren Menschen in Krisen durch den Aufbau regionaler Netzwerke Beratung und Unterstützung anzubieten, ihre Ressourcen zu stärken und sie möglichst zu erreichen, bevor sich eine Krisensituation zuspitzt. www.johanneswerk.de

Fotos: Eike Birck, Promotion, privat

Die Bakterien setzen sich bevorzugt in den Zahnzwischenräumen ab. Dort verändern die Bakterien ihre Qualität, da sie keinen Sauerstoff benötigen. „In den Tiefen der Zahntaschen können sie dann leider ganze Arbeit leisten und zum Knochenabbau beitragen“, so die Zahnärztin. „Deshalb ist es so wichtig, dass bei einem Zahnarztbesuch kontrolliert wird, wie tief die Taschen sind, um rechtzeitig mit der Therapie anzufangen.“ Liegt eine Parodontitis vor, wird ein Behandlungsplan erstellt und zur Krankenkasse zur Genehmigung geschickt. Früher wurde eine Parodontitis „offen“ behandelt, d. h., das Zahnfleisch wurde aufgeschnitten. „Heute entscheidet man sich für die „geschlossene“, die minimal-invasive Methode“, erläutert Katharina Leier die Vorgehensweise. „Wir säubern und glätten die Zahnwurzeln mit speziellen Instrumenten ohne Sichtkontakt.“ Der Patient bekommt dabei eine lokale Betäubung. „Bevor wir mit der Hauptbehandlung anfangen, bespreche ich mit den Patienten, wo etwaige Schwachstellen bei der Mundhygiene sind. Zur Verdeutlichung färben wir diese ein. Mir ist wichtig, dass der Patient weiß, wie er


Anzeige

Einfach

Einfach lecker!

Einfach lecker!

Einfach lecker!

Robert Pirmajer

Gewichtskontr

Fitness-Check vom Profi

Sie sind skeptisch? Das funktioniert. Power Slim ist aus einem abges

Einem optimalen Training geht ein # Einfach lecker!und Power Slim zur perfekten Bikinifigur! professioneller Fitness Check voraus. Mit „FEMINA“ Gewichtskontrolle mit einSy Gewichtskontrolle mit System! Starten Sie jetzt! Fünf Kilo trennen mich von meinem persönlichen Traumgewicht, Wir laden Sieund herzlich zu „Dabei werden unter anderem KörSlim Beratung mit Power Sl etwas straffer könnten meine Oberschenkel auch sein. Wie wahrper- und Vital-Daten wie Blutdruck, Sie sind skeptisch? DasSie verstehen wir. Aber Sie sind skeptisch? Das verstehen wir. Aber wir erklären Ihnen gerne, wie unser Konzept Rufen uns an, oder send scheinlich jede Frau (ich habe tatsächlich erst einmal in meinem Lefunktioniert. Power den Slim ist ein umfassendes funktioniert. Slim ist ein umfassendes Konzept zur Gewichtskontrolle, das insbesondere ausgefüllten Coupon K zu der Körperfett-Wert und derPower Gesamteinem abgestimmten ben eine Frau getroffen, die vor dem Spiegel aus stand und sagte: „IchErnährungs aus einem abgestimmten Ernährungs- und Bewegungsprogramm besteht. uns zwecks Terminvereinba körperwasserwert in Verbindung bin schön“) bin ichEinfach mit meinem Körper nichtlecker! zufrieden!Ihnen Jeden Winter setzen # lecker! Einfach # ermittelt“, erzählt das Gleiche: Lebkuchen, Weichnachtsschlemmereien und Personal Trainer Robert Pirmajer.Gewichtskontrolle mit System! passiert Gewichtskontrolle mit System! Starten Sie jetzt! Wir laden Sie herzlich ein zu einer PowerStar Wir laden Sie herzlich ein zu einer Power weniger Sport hinterlassen ihre Spuren. An Silvester fasse ich dann B B e r a t u n g s t e r m i n Slim Beratung mit Power Slim Coach. „Das ist ein wichtiger Indikatormit fürPower die Slim Coach. Slim Beratung Sie skeptisch? Das verstehen wir. Aber wir erklären kontaktieren michwir für erklären einen Beratungstermin. Sie sindSie skeptisch? DasBitte verstehen wir. Sie Aber Ihnen gerne, wie unser den Entschluss, dassKonzept ichsind DRINGEND abnehmen NormalerRufen Sie uns an, muss. oder senden Sie uns Ihnen g Rufen Sie uns an, oder senden uns Stoffwechselaktivität, und durch diefunktioniert. funktioniert. Power Slimausgefüllten istVOR ein umfassendes Konzept zur das insbesondere den zu, damit wirGewichtsk weise passiert dies dann in den Monaten demCoupon Sommer. Vor ein den ausgefüllten Coupon zu, damitPower wir Slim ist ein umfassendes Konzept zur Gewichtskontrolle, aus einemuns abgestimmten Ernährungs- undmit Bewegungspr aus Ernährungs- Name: und Bewegungsprogramm besteht. Vorna zwecks Terminvereinbarung Vorname: zwecksMasse Terminvereinbarung mit einem abgestimmten Erfassung deruns fettfreien kann paar Wochen habe ich aber mit Schrecken festgestellt, dass ich bis KUNDE Ihnen in Verbindung setzen können. # Ihnen in Verbindung setzen können. # zum Sommerurlaub im August nur noch der Muskelzuwachs abgeschätzt Stras Strasse: Nr: mit System! Starten Sieein jetzt! ganz wenig Zeit um meinen Körper Wir laden Sie herzlich zuhabe, einer Power Wir laden Sie herzlichGewichtskontrolle ein zu einer Power werden. Über die Segmentanalyse B e r a t u n B e r a t u n g s t e r m i n Slim Beratung mit Power Slim Beratung mit Power Slim Coach. Ort: PLZ: zu stählen. WasSlim alsoCoach. tun? Ich habe Bitte mich für PLZ: kontaktieren Sie mic kontaktieren michwir für erklären einen Beratungstermin. Sie sindSie skeptisch? DasBitte verstehen wir. Sie Aber Ihnen Rufengerne, Sie unswie an,unser oder Konzept senden Sie uns von Armen, Beinen und Rumpf kann Rufen Sie uns an, oder senden uns ein vierwöchiges Powerprogramm entschiefunktioniert. insbesondere den ausgefülltendas Coupon zu, damit wir den ausgefüllten Coupon zu, damitPower wir Slim ist ein umfassendes Konzept zur Gewichtskontrolle, Telefo Telefon: verglichen werden, ob muskuläre Ernährungs- Name: und Bewegungsprogramm den,Terminvereinbarung undbesteht. da das Wortmit Power nun einmal so Vorname: uns zwecks Vorname: uns zwecks Terminvereinbarungaus mit einem abgestimmten PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 KUNDE KUNDE Ihnen in Verbindung setzen können. Ihnen in Verbindung setzen können. schön und motivierend klingt, habe ich da# Disbalancen vorhanden sind und E-Ma E-Mail: Strasse: Nr: für Power Slim und Power Plate Strasse: gewählt! mit System! jetzt! Sie jet wie sich die Werte insgesamt am mitStarten System!Sie Starten Wir laden Sie herzlichGewichtskontrolle ein zu einer Power Gewichtskontrolle Slim Beratung mit Power Slim Coach. Ort: B e r a t u n g s t e r m i n PLZ: Ort: PLZ: Körper verteilen.“ kontaktieren michwir für erklären einen Beratungstermin. Sie sindSie skeptisch? Das verstehen wir. Sie Aber Ihnen wie unser Konzept Sie Bitte sind skeptisch? Das verstehen wir. Abergerne, wir erklären Ihnen gerne, wie unser Konz Rufen Sie uns an, oder senden uns Einfach lecker! funktioniert. Power Slim ist ein umfassendes Konzept zur Gewichtskontrolle, das insbesondere funktioniert. Power Slim ist ein umfassendes Konzept zur Gewichtskontrolle, das insbeso Zum Check gehört zudem ein Cardio-Scan, der wichtige Informationen über den Zustand den ausgefüllten Coupon zu, damit wir Telefon: Telefon: Ernährungsund Bewegungsprogramm besteht. abgestimmten Ernährungs- und Bewegungsprogramm besteht. Name: Vorname: aus einem uns zwecks Terminvereinbarungaus mit einem abgestimmten PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 des Herzens liefert, wie z. B. EKG-Abweichungen, Rhythmusstörungen oder StressbelaKUNDE PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 22.02.2010 11:06:53 Uhr KUNDE Ihnen in Verbindung setzen # E-Mail: E-Mail:können. # Strasse: Nr: stungen. Das Ziel ist es hierbei, mögliche Veränderungen am Herz-Kreislauf-System zu Wir laden Sie herzlich zu einer Power ein zu einer Power Wirein laden Sie herzlich B e r a t uB ne g rsat e mgi n erkennen und gegebenenfalls ärztlich abzuklären. t ur n sterm Slim Beratung mit Power Slim Coach. SlimPLZ: Beratung mitOrt: Power Slim Coach. Bitte kontaktieren Sie mich für kontaktieren einen Beratungstermin. Bitte Sie mich für einen Beratungsterm Rufen SieGewichtskontrolle uns an, oder senden Sie uns Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns In einer anschließenden Leistungsdiagnostik werden optimale Trainingsbereiche individumit System! Starten Sie jetzt! den ausgefüllten Coupon zu, damit wirCoupon zu, damit wir denTelefon: ausgefüllten Sie sind skeptisch? Das verstehen wir. Aber wir erklären Ihnen gerne, wie unser Konzept ell bestimmt. Der Fitnessprofi prüft Herzfrequenz, Laktatbildung und Leistungsparameter funktioniert. Power Slim ist einzwecks umfassendes Konzept zur Gewichtskontrolle, das insbesondere Vorname: uns zwecks Terminvereinbarung mit Name: Vorname:Name: uns Terminvereinbarung mit11:06:53 aus einem abgestimmten Ernährungsund Bewegungsprogramm besteht. PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 22.02.2010 Uhr KUNDE in # VerbindungIhnen setzen inkönnen. Verbindung setzen können. E-Mail: mittels spezieller Testgeräte. So werden körperliche Leistungsmerkmale und dasIhnen sportliche Wir laden Sie herzlich ein zu einer Power Strasse: Nr: Beratungstermin Strasse: Nr: Slim Beratung mit Power Slim Coach. Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns Potential ermittelt und in eine optimale Trainingsplanung umgesetzt. So wird man richtig den ausgefüllten Coupon zu, damit wir uns zwecks Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung setzen können. PLZ: Ort: PLZ: Ort: fit. Egal ob Breitensportler oder Profi. LOGO Telefon: Kontakt: robert@pirmajer.de Telefon: ADRESSFELD KUNDE PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 22.02.2010 11:06:53 Uhr KUNDE KUNDE E-Mail:

LOGO ADRESSF

LOGO ADRESSFELD

LOGO ADRESSFELD

LOGO ADRESSFELD

LOGO ADRESSFELD

LOGO ADRESSFELD

Bitte kontaktieren Sie mich für einen Beratungstermin.

LOGO LOGO ADRESSFELD ADRESSFELD Name:

Vorname: Strasse: PLZ:

Nr:

Ort:

Telefon: E-Mail:

E-Mail:

PS Anzeigenvorlage A6.indd 1

Richtfest & Spenden

Kinderhospiz Bethel

PS Anzeigenvorlage A6.indd 1 PS Anzeigenvorlage A6.indd 1

22.02.2010 11:06:53 Uhr

22.02.2010 11:06:5322.02 Uhr

Im November 2010 wurde der Grundstein für das Kinder- und Jugendhospiz Bethel gelegt. Jetzt wurde das Richtfest gefeiert. Unter den Gästen war auch Gerhard Weber. Der Vorstandsvorsitzende der Gerry Weber International AG hatte aus Anlass seines 70. Geburtstages am 3. Juni um finanzielle Spenden fürs KinPastor Ulrich Pohl, Gerhard Weber derhospiz gebeten. Insgesamt kamen 160.000 Euro zusammen, die er Pastor Ulrich Pohl übergab. Kürzlich spendete auch Fernsehmoderator Sven Lorig seinen Gewinn beim NRW-Duell des WDR-Fernsehens in Höhe von 3.000 Euro dem Hospiz. Lorig, der unter anderem das ARD-Morgenmagazin moderiert, gehört seit längerem zu den prominenten Paten des neuen Bethel-Hospizes, das ausschließlich mit Spendenmitteln am Remterweg gebaut wird. Ab dem Frühjahr 2012 finden dort nun zehn Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Krankheiten Aufnahme - zusammen mit ihren Familien. www.kinderhospiz-bethel.de August 2011 | Bielefelder | 45


lll lllll

Personal Training | Powerplate (Original) Leistungsdiagnostik & Cardioscan Körperanalyse & Ernährungsberatung

Gesundheit

Beate Twittenhoff

Individuelle Herausforderung

Kleinwuchs

„Meine Behinderung ist nur eine Eigenschaft von vielen“, sagt Beate Twittenhoff, die seit ihrer Geburt an diastrophischer Dysplasie erkrankt ist. Während der Schwangerschaft entwickelte sich ihr Knochengerüst nicht so, wie es sollte. Heute ist die Sozialarbeiterin etwa einen Meter groß und bewegt sich meist mittels eines Elektro-Rollstuhls voran. Im Vorstand des Landesverbandes NRW des „BundesselbsthilfeVerbandes Kleinwüchsiger Menschen e.V.“ engagiert sie sich für eine

Ein ganzheitliches individuelles GesundheitsCoaching, von der Beratung bis zur Aktion, zur Erhaltung und Verbesserung Ihrer Gesundheit, Ihrer Fitness und Ihres Wohlbefindens. Ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes, professionelles Trainings-und Gesundheitsprogramm.

Boulevard 1 | 33613 Bielefeld Tel.: 05 21/1 36 35 00 Mobil: 01 72/53 46 | Bielefelder | August 2011 26 000 robert@pirmajer.de

In Deutschland leben etwa 80.000 Betroffene, wobei die Dunkelziffer hoch ist, da es keine Meldepflicht gibt. Momentan gilt jemand mit einer Körpergröße bis 1,30 m als kleinwüchsig. „Kleine Menschen müssen sich mehr anstrengen, um ihr Leben zu meistern“, weiß die 47-Jährige. „Das fängt schon beim Einkaufen an. Viele Waren liegen so hoch, dass ich sie nicht erreichen kann. Entweder bitte ich jemanden, mir zu helfen oder ich kaufe das Produkt einfach nicht.“ Kleinwuchs ist etwas sehr Individuelles; es gibt schätzungsweise über 200 verschiedene Erscheinungsformen. „Deshalb sind unsere Probleme auch ganz unterschiedlich. Manche sind einfach nur klein und bei anderen geht das Kleinsein mit einer Behinderung einher.“ Hier können sich durch die Fehlstellung der Gelenke Folgeerkrankungen wie z. B. eine schmerzhafte Arthrose einstellen. Im Alltag fangen die Herausforderungen bei der Wohnungseinrichtung an. Beate Twittenhoff lebt mit einem ebenfalls kleinwüchsigen Partner zusammen. „Glücklicherweise haben wir ähnliche Voraussetzungen“, erzählt die engagierte Frau. „Mein Partner ist aber etwas größer, deshalb ist bei uns im Bad das Waschbecken und auch

in der Küche Arbeitsplatte, Herd etc. verstellbar, so dass wir es beide gut erreichen können.“ Nicht nur Möbel, auch die Kleidung muss angepasst werden. Viele kleine Menschen kaufen in der Kinderabteilung ein. „Das macht man zwar nicht so gern“, räumt die 47-Jährige ein, „aber in unserer Situation muss man einfach flexibel sein und improvisieren. Ich kann nicht erwarten, dass für mich alles so ist, wie ich es gerne hätte. Das wäre dumm.“ An erster Stelle steht im Leben der Sozialarbeiterin ihre Selbständigkeit. Das bedeutet nicht, dass sie alles alleine machen muss – für den Haushalt und Garten hat sie Hilfe –, aber sie möchte es eigenständig organisieren. Ein ganz wichtiger Aspekt ist dabei die Mobilität. Wer kleinwüchsig ist, braucht ein speziell auf seine Bedürfnisse umgebautes Auto. „Das kann sehr teuer werden.“ Die Kosten übernimmt die Rentenversicherung aber nur für Menschen, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. „Wenn ich es mir aussuchen könnte, wäre ich lieber nicht kleinwüchsig“, gibt Beate Twittenhoff freimütig zu. „Aber ich bin mit meinem Leben zufrieden. Ob es ohne Behinderung besser wäre, steht auf einem anderen Blatt.“ (E.B.) www.kleinwuchs.de

Fotos: Eike Birck

Verbesserung der Lebensbedingungen.


live08 Tipps und Termine aus der Region Luna-Open-Air

True Grit

Für seine Rolle in „Der Marshal“ bekam John Wayne 1969 seinen einzigen Oscar als bester Hauptdarsteller. In dem Remake der Coen-Brüder schlüpft Jeff Bridges in dessen Stiefel. Und dieser Western-Stiefel passt auch Joel und Ethan Coen ganz vorzüglich. Tolle Schauspieler, beeindruckende Landschaften und eine mitreißende Rachegeschichte sorgten für einen echten Erfolg an den Kinokassen. Die 14-jährige Mattie Ross ist fest entschlossen, den kaltblütigen Mord an ihrem Vater nicht ungesühnt zu lassen. Da die Behörden ihr nicht helfen, organisiert sie ihren eigenen Rachefeldzug. Sie engagiert den zwielichtigen Marshall Cogburn, der gemeinsam mit ihr und dem Texas-Ranger LaBoeuf die Verfolgung aufnimmt. Æ Mittwoch, 3.8., 21:00 h, Luna im Ravensberger Park

Mittwochs auf der Burg

Sebastian Lohse & die feine Gesellschaft Erfolg – diesem Thema widmet sich der Sänger und Schauspieler in seinem aktuellen Konzertprogramm. Er begibt sich auf die verlockenden Pfade des Glücks und der Schönheit, besingt die Welt der Großen und Kleinen. Begleitet wird Sebastian Lohse von der „Feinen Gesellschaft“, einem jungen Quartett aus musikalischen Verwandlungskünstlern. Über sein gleichnamiges Album „Erfolg!“ schwärmte das Deutschlandradio: „Sebastian Lohse ist ein Bühnenmensch durch und durch. Und so lässt die CD nur eines vermissen, die große mimische Ausdruckskraft.“ Die kann man in Bielefeld zum Glück live erleben. Æ Mittwoch, 24.8., 20:00 h, Sparrenburg (bei Regen: Bunker Ulmenwall)

Wir verlosen 3 x 2 Karten für das Luna-Open-Air-Kino. Das zeigt noch bis zum 27.8. aktuelle Kino-Hits und das Beste aus den letzten Jahren. Stichwort „Freiluftkino“ bis zum 10.8.11 per Postkarte an den Tips-Verlag, Redaktion BIELEFELDER, Goldstr. 16-18, 33602 Bielefeld oder per E-Mail an gewinnspiel@tips-verlag.de.

Aktuelle Termine, Bilder, Gewinnspiele.

www.der-bielefelder.de mehr Information

mehr Unterhaltung

mehr Bielefelder August 2011 | Bielefelder | 47


live08 Kultur im Sommercafé

Bibbern eint

Liedgeschichten mitten aus dem Leben, begleitet von ausgeschlafener Musik. Mal frech und ironisch gebrochen, dann wieder satirisch überzeichnet, immer aber lebensnah. Drei Erzählmusiker, die über die Liebe singen, bis das Wasser aus den Augen oder eiskalt den Buckel herunterläuft. Neben unbeschwerter Heiterkeit und satirisch-schwarzem Humor servieren die Bibbernden auch kluge Nachdenklichkeit und stille Töne. Æ Samstag, 6.8., 19:00 h, Neue Schmiede

1 Tanzfestival Bielefeld

Duna Dance Workshop: The Cave

2 1

Die zweite Woche des Tanzfestivals beginnt mit einer Performance des zehnköpfigen Duna Dance Workshops aus Ungarn. Die Tänzer und Tänzerinnen beherrschen die unglaublich schnellen und präzisen Schrittfolgen des traditionellen ungarischen Folktanzes, den sie in ihrer Begeisterung für zeitgenössischen Tanz konzeptionell weiterentwickeln. Durch die Integration der traditionellen FolktanzElemente in den modernen Kontext entsteht eine dynamische Verbindung von Traditionen und modernem Tanz. Das Stück „The Cave“ nähert sich der Figur des heiligen Antonius an, dessen asketisches Leben als Einsiedler schon viele Künstler inspiriert hat. Æ Dienstag, 2.8., 20:30 h, Theaterlabor

48 | Bielefelder | August 2011

Schmitti feiert 75.

Sneak Preview Tiefenentspannt und gut gebräunt meldet sich Thomas „Schmitti“ Milse aus der Sommerpause zurück und präsentiert stolz seine 75. Sneak Preview. Zu diesem Jubiläum lädt er vorab seine Fans zum Sektempfang. Geplant ist angeblich auch, dass alle 75-jährigen Gäste vom Moderator persönlich zum Platz geführt werden. Neben gewohnt respektloser Stand-upComedy verspricht er wieder tolle Preise fürs Quiz und „ein paar kleine Überraschungen – abgesehen vom Film, der ja immer eine ist!“ Und er fügt augenzwinkernd hinzu: „Zu sehen gibt es einen ‚Super‘-Film, den einer der größten Regisseure unserer Zeit produzierte und einer seiner legitimen Nachfolger inszenierte. Also „Acht“ung ... nicht verpassen!“ Æ Dienstag, 2.8., 20:00 h, Cinemaxx

Meine Kunst ist ein Geheimnis

Werke aus dem Künstlerhaus Lydda

2

Seit 1969 entstehen im Künstlerhaus Lydda in Bethel Kunstwerke jenseits des Mainstreams. Lydda ist damit ein wichtiger Ort künstlerischen Schaffens mit einer fast ebenso langen Tradition wie die Kunsthalle Bielefeld. Diese über 40-jährige Tradition beider Häuser ist Anlass, im „Schaufenster“ der Kunsthalle 23 interessante Künstlerinnen und Künstler, die in Lydda arbeiten, vorzustellen. Die Ausstellung zeigt, wie beeindruckend der künstlerische Austausch Grenzen zwischen Menschen überwindet, die mehr oder weniger behindert oder mehr oder weniger gesund sind. Gerade die Tatsache, dass die künstlerische Individualität in Lydda gefördert wird, statt eine konsequente Stilistik hervorzubringen, bietet einen direkten Blick auf die großen existenziellen Fragen

der Identität. Jürgen Heinrich, Leiter des Künstlerhauses, schreibt über die Arbeit in Lydda: „Mich persönlich fasziniert die Absichtslosigkeit, mit der Kunst aus einer inneren Notwendigkeit heraus geschaffen wird. Durch die kreative Atmosphäre entwickeln sich die Menschen, die zu uns kommen, und manch einer wächst vor der Leinwand, dem Rohling einer Skulptur oder dem blanken Blatt Papier über sich hinaus.“ Æ Bis 4.9., Kunsthalle


Umkehrung eines Grabens in einen Rücken

Bilder von Martin Schepers

Die geologischen Bilder und Zeichnungen des Berliner Künstlers scheinen aus einer Beobachterposition heraus entstanden zu sein. Wissbegierig konzentriert sich Martin Schepers darauf, wie sich die Farbe, die Leinwand, die Fotografien von Expeditionen, die visuellen Geschöpfe aus Schullehrbüchern und Bibliotheken ihm erklären. Es ist ein forschender Blick, nicht mit naturwissenschaftlicher Kategorisierungswut, sondern eher mit infantiler Neugierde, die auch den Betrachter packt. Æ Eröffnung: Freitag, 5.8., 20:00 h, Galerie 61

1 Compagnie Nacera Balaza

Autoren aus Bielefeld

Tanzfestival Bielefeld

Als Kind durfte Nacera Belaza keine Tanzschule besuchen, dennoch ist sie heute Tanzlehrerin und Choreographin in Frankreich und Algerien. Ihre tiefe Leidenschaft für das Tanzen begleitet sie seit der Kindheit. Im Tanz hat sie ihre persönliche Freizeit entdeckt und entwickelt. Ihr Stück „Le temps scellé“ zeigt Szenen voller Intimität und Intensität. Die Bewegungen der drei Tänzer wirken mühelos, sie fließen dahin in perfekter Harmonie. Die meditativ anmutende Dynamik zwischen den tanzenden Körpern lässt deutlich die Handschrift der französischen Choreographin erkennen.

Zum dritten Mal stellen junge Bielefelder Autoren ihre Texte im Museumsgarten vor. Wie gewohnt erwarten die Zuhörer Tobias Hagenbäumer, Jasnar Jagar und Linda Lehmann. Doch die Lesenden werden diesmal nicht alleine sein, das Sommerlesen findet unter dem Motto „Dialog“ statt. Als Überraschungsgast wird eine Bielefelder Sängerin dabei sein. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Salon der Unternehmerwohnung statt.

Das krönende Finale des Tanzfestivals bildet wie gewohnt die beliebte Abschlusspräsentation mit den Dozenten und Teilnehmern der Workshops. Das Publikum darf auf ein sehr vielfältiges Programm gespannt sein, das Darbietungen aus den unterschiedlichen Workshops von HipHop bis Modern Jazz, von Ballett bis Bollywood vereint.

Le temps scellé

Sommerlesen

Finale

1

Æ Samstag, 6.8., 20:30 h, Rudolf-Oekter-Halle

Æ Freitag, 5.8., 19.00 h, Museum Wäschefabrik

Æ Donnerstag, 4.8., 20:30 h, Theaterlabor

August 2011 | Bielefelder | 49


live08 Underdog-Comedy

Männer im Wasser Ein typisch schwedisches Feelgood-Movie über liebenswerte Loser, die zwar ins kalte Wasser geworfen werden, aber dabei nicht baden gehen. Der Journalist Fredrik hat gerade beruflich wie privat Schiffbruch erlitten. In seiner Not fasst er einen verrückten Plan: Er will mit einer Truppe männlicher Synchronschwimmer Erfolge feiern. Und nicht nur das: Kaum sind alle Jungs aus seinem alten Hockey-Team mit im Boot, träumt Fredrik auch gleich von der Teilnahme an den Synchronschwimm-Weltmeisterschaften… Æ Donnerstag, 11.8., 20:45 h, Luna im Ravensberger Park

2 Welcome to Decadence

1 Spotten im 19. Jahrhundert

Paul Grohs liest Busch

1

Der Sennestädter Paul Grohs ist ein gefragter Busch-Interpret. Zu den köstlichen Zeichnungen und urkomischen Texten fügt Grohs die dritte Dimension hinzu, die Musik von Joseph Victor von Scheffel. Die geselligen Lieder des Burschenschaftlers fanden volksliedartige Verbreitung. Er wurde damit zum Meister des deutschen Studentenliedes, in dem er heiter den Historismus verspottet. Busch und von Scheffel gemeinsam geben einen unterhaltsamen Einblick in das Spotten im 19. Jahrhundert. Übrigens: Noch bis zum 21.8. lädt der Förderverein der Kreuzkirche Sennestadt zum sechsten Musiksommer; immer sonntags finden jeweils um 18 Uhr Benefiz-Konzerte statt. Æ Sonntag, 7.8., 18:00 h, Kreuzkirche Sennestadt

50 | Bielefelder | August 2011

Tanztheatershow

BodyTalk

Model Castings und Schönheitswahn? Damit haben sich in Kooperation mit dem Alarmtheater zehn Mädchen vom Mädchentreff auseinandergesetzt. Gemeinsam mit den Schauspielerinnen Anna Zimmermann und Britta Bornhöft haben sie eine individuelle Tanztheatershow entwickelt, in die verschiedene Tanzrichtungen und ganz viele Ideen eingeflossen sind. Æ Samstag, 6.8., Sonntag, 7.8., 18:00 h, Alarmtheater

Studio 54 Glamour Lounge

2

Das Studio 54 dürfte so ziemlich jedem ein Begriff sein, der sich für die Geschichte der Partykultur interessiert – immerhin gehörte der New Yorker Nachtclub in den Siebzigern und Achtzigern weltweit zu den populärsten seiner Art. Hedonistische Sitten, Glanz und Glitter und prominente Stammgäste haben der Location zu ihrem einzigartigen Ruf verholfen. Dieser ist auch nach der endgültigen Schließung 1986 niemals verklungen und hallt bis heute nach. So auch im Bielefelder Far Out! Die „Studio 54 Glamour Lounge“ hat jahrelang im Ratskeller für durchtanzte Nächte gesorgt, ehe die Veranstaltung die Straßenseite gewechselt hat und fortan im Far Out stattfindet. DJ Akim B. beschallt die Gäste an diesem Abend mit einem Mix aus Disco-Klassikern der damaligen Zeit und aktuellen Clubsounds. Æ Samstag, 13.8., 22:00 h, Far Out

Aufgeschoben, nicht aufgehoben!

Beach Party

Manchmal gibt es auf Partys einfach Gäste, auf die man unmöglich verzichten kann. Gutes Wetter zum Beispiel! Deshalb wurde die bereits für Juli geplante sommerliche Sause aufgeschoben – in der Hoffnung, dass der August mit echtem Sommerwetter punktet. An Location und Programm wird sich jedoch nichts ändern: DJ Hans (Cafe Europa) und DJ Hendrick (Far Out) sorgen ab 19 Uhr für Beschallung, während sich die Gäste im Wasser vergnügen, bei einem Getränk ins Gespräch kommen oder mit einem leckeren Barbecue-Snack in einem der Chillout-Bereiche verweilen können. Zum Abend sorgen kostenlose Shuttlebusse schließlich dafür, dass alle gewillten Nachtschwärmer die Aftershowparties im Cafe Europa oder im Far Out ab Mitternacht problemlos erreichen können. Æ Samstag, 6.8., 19:00 h, Freibad Dornberg


Ohrenweide

Kavpersaz Dass sich hinter diesem Namen die Kurzformen für Perkussion und die Langhalslaute Saz verbergen, erahnen vielleicht nicht nur Weltmusik-Erprobte. Doch dass „Kav“ für die Hirtenflöte Kaval steht, dürfte eher unbekannt sein. Diese drei traditionellen Instrumente Anatoliens kommen bei dem Quartett zum Einsatz, das sich der traditionellen Musik des Landes verschrieben hat. Aus dem Klangreservoir dieser markanten Instrumente und dem rhythmischen und melodischen Reichtum Anatoliens kreieren die Musiker einen konzertanten Kosmos, der kulturübergreifend mitreißt. Æ Sonntag, 14.8., 11:00 h, Bauernhaus-Museum

peugeot.de

Der neue Dreamothergirl

peugeot 308 und 308 SW.

zeigen sie charakter.

Verfilmter Bestseller

Resturlaub

Tommy Jauds satirische Bestseller scheinen geradezu nach einer Verfilmung zu schreien. Nach „Vollidiot“ geht jetzt der „Resturlaub“ an den Start – zum Glück ohne Oliver Pocher. Pitschi Greulich (Maximilian Brückner) steckt bis zum Hals in der Midlife-Crisis: Sein Boss verschmäht seine Marketing-Konzepte, seine Freundin bedrängt ihn mit Kinderwünschen und sein bester Kumpel verschwindet im Vorbereitungsstress einer baldigen Hochzeit. Einen Nervenzusammenbruch später steigt Pitschi in den nächstbesten Flieger nach Buenos Aires. Doch statt in einem Penthouse voller rassiger Schönheiten landet er in einer schmuddeligen WG, leidet unter Verständigungsproblemen und muss einsehen, dass Argentinien voller attraktiver Kerle ist, die ihm die scharfen Latinas vor der Nase wegschnappen. Also Kommando zurück – bevor seine Freundin

aus ihrem Mallorca-Urlaub zurückkehrt, von seinem Abenteuer erfährt und damit auch sein altes Leben komplett den Bach runtergeht. Æ Filmstart: Donnerstag, 11.8.

Abb. enthält Sonderausstattung.

€ 14.990,–

PEUGEOT 308 Urban Move First Edition* * Auf 500 Einheiten limitiertes Sondermodell.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,4; außerorts 5,1; kombiniert 6,3; CO2-Emission in g/km: kombiniert 144; gemäß RL 80/1268/EWG • 6 Airbags • Klimaanlage • Bluetooth-Freisprecheinrichtung • Einparkhilfe

DER NEUE PEUGEOT

Wir verlosen 3 Hörbücher, gelesen von Christoph Maria Herbst. Stichwort „urlaubsreif“ bis zum 10.8.11 per Postkarte an den Tips-Verlag, Redaktion BIELEFELDER, Goldstr. 16-18, 33602 Bielefeld oder per E-Mail an gewinnspiel@tips-verlag.de

• Audioanlage WIP Sound, MP3fähig • Logo und Fussmatten Urban Move

308

Bielefeld · Artur-Ladebeck-Straße 208 · Tel.: 05 21/94 25 50 www.markoetter.de August 2011 | Bielefelder | 51


live08 Impressum 10. Jahrgang

106. Ausgabe

www.der-bielefelder.de | www.tips-verlag.de

Herausgeber: Tips-Verlag GmbH Geschäftsleitung: Friedrich Flöttmann, André Mielitz Goldstraße 16-18 · 33602 Bielefeld Postfach 10 28 73 · 33528 Bielefeld

Sommer-Kabarett

Anny Hartmann „Humor ist, wenn man trotzdem wählt“, behauptet die Kabarettistin in ihrem Soloprogramm und beleuchtet die lustigen Seiten von Politik und Gesellschaft. „In anderen Ländern riskieren die Menschen ihr Leben, um wählen gehen zu können und hier bekommt keiner den Arsch von der Couch“, so Anny Hartmann. „Vielleicht ist wählen gehen in Deutschland einfach zu sicher. Das ist einfach kein Event! Sollten wir also einen Stefan Raab die Wahlen organisieren lassen? Wer den Eurovision Song Contest zur nationalen Aufgabe macht, schafft auch das Interesse der Jugend für den Bundestag!“

in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein, dem Presseamt der Stadt Bielefeld und der Bielefeld Marketing GmbH · www.bielefeld.de Telefon: 05 21/ 9 32 56- 0 Anzeigen: 9 32 56- 10 Redaktion: 9 32 56- 40 Fax: 9 32 56- 99 E-Mail: info@tips-verlag.de Anzeigen: anzeigen@tips-verlag.de Redaktion: redaktion@tips-verlag.de Redaktionsleitung: Friedrich Flöttmann (V.i.S.d.P) Horst-Peter Meyer (Chef vom Dienst)

Æ Samstag, 13.8., 21:00 h, Zweischlingen

Redaktion: Eike Birck, Corinna Bokermann, Stefanie Gomoll, Isabel Opitz (Film), Yvonne Helten (Termine) Anzeigenberatung: Markus Corsmeyer, Sigrid Förster, Séverine Jellentrup, Leyla Kizilhan, Dirk Mrkwa, Sabine Schoner, Sarah Stücker Administration: Judith Ketteniß

1

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Sarah Aubele, Esther Baumann, Sandra Beier-Flöge, Willibald A. Bernert, Julia Hebeler, Margarete Klenner, Arne Krüger, Thomas Milse, Hellmuth Opitz, Ralf Rissmann, Olga Viehgut, Simon Wierz Druck: Hans Gieselmann, Bielefeld Produktion: Artgerecht Werbeagentur GmbH (www.artgerecht.de) Abonnement: Bezugspreis 24,- Euro (inkl. MwSt. und Zustellgebühr) für 12 Ausgaben. Vertrieb: Eigenvertrieb über Geschäfte des Einzelhandels, gastronomische Betriebe, Freizeiteinrichtungen, Unternehmen, Bürgerberatung, Verkehrsverein, Touristinformation sowie bei besonderen Veranstaltungen und Messen.

Open-Air-Lesung

1

Zirkeltraining Riverboat Bielefelds dienstälteste Lesebühne hat auch in diesem Jahr wieder eine Open Air Lesung vorbereitet. Das Zirkeltraining gibt es seit 2002. Matthias Schönebäumer, Andreas Beune, Jens Kirschneck, Sacha Brohm und Volker Backes trafen sich einmal monatlich in der Kneipe „Hammer Mühle“ und lasen Texte vor. Mit seinen hauptsächlich satirischen und unterhaltsamen Geschichten erspielte sich das Zirkeltraining eine treue Fangemeinde. Ihre regelmäßigen haben die Autoren leider 2006 eingestellt, doch hin und wieder trainiert die Mannschaft noch zusammen. Das „Zirkeltraining Riverboat“ verspricht neue Texte und neue Moderationen. Zu erwarten sind 52 | Bielefelder | August 2011

Alltagstexte und Texte über sehr private Dinge, die so wahr klingen, als wären sie erstunken und erlogen. Ein Programm, bei dem garantiert kein Auge trocken bleibt. Æ Montag, 15.8., 20 h, Luna Open Air Kino

die Zuhörer schlingen. Support machen Bielefelds Finest: The von Duesz, die an diesem Abend die Veröffentlichung ihres Debütalbums auf Vinyl feiern. Natürlich auf dem Bielefelder Label Kapitän Platte. Æ Dienstag, 16.8., 21:00 h, Forum

Hinweis: Der Bielefelder erscheint monatlich zum 30. des Vormonats. Die Urheberrechte der Artikel, Fotos und Annoncenentwürfe bleiben beim Verlag. Der Nachdruck ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte. Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1. Sie wird auf Wunsch zugesandt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Veranstaltungshinweise im Rahmen unseres Veranstaltungskalenders sind kostenlos. Programmangaben sind ohne Gewähr. Bankverbindung: Sparkasse Bielefeld · BLZ 48050161, Kto.-Nr. 112516 Sparkasse Gütersloh · BLZ 47850065, Kto.-Nr. 58273

2 Schwedensound in Bielefeld

EF & The von Duesz

2

Die schwedische Band gefällt mit schwelgerischem Postrock und einem Klangkosmos, der so weit scheint wie die Landschaft ihrer Heimat. Diesmal haben sich EF etwas Spezielles ausgedacht und werden mit 2 Schlagzeugen auftreten, um ihre Fäden noch feinmaschiger um

Agentur der StadtRevue Verlag GmbH

Mitglied der Informationsgesellschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.


livevorschau Annett Louisan

Jazz im Skulpturengarten

Magda Piskorczyk & Band Æ

Alphaville 14.10., 20:00 h, Ringlokschuppen

Æ

Don Giovanni 15.10., Stadttheater

Æ

Annett Louisan 21.10., 20:00 h, Stadthalle

Æ

Clueso 25.10., 20:00 h, Stadthalle

Æ

Milow 28.10., 20:00 h, Stadthalle

Æ

Cats 11.11.- 4.12., Theaterzelt an der Radrennbahn

Æ

Film&MusikFest: Die Nibelungen 12.11., 17:00 h, Rudolf-Oetker-Halle

Æ

Wackelpeter 4.9., 11:00-18:00 h, Ravensberger Park

Æ

Alice Sara Ott 28.9., 20:00 h, August-Oetker-Halle

Æ

Bielefelder Weinmarkt 6.-11.9., Altstadt

Æ

Æ

Run & Roll Day 11.9., Ostwestfalendamm

Heather Nova 13.11., 20:00 h, Ringlokschuppen

Æ

Cassandra Steen 2.10., 20:00 h, Ringlokschuppen

Æ

Æ

Was Ihr wollt 23.9., Stadttheater

Casper 12. & 13.10., JZ Kamp

Æ

BiTel Vocal Nacht mit Ganz Schön Feist & Muttis Kinder 14.10., 20:00 h, Rudolf-Oetker-Halle

Hilary Hahn 23.11., 20:00 h, Rudolf-Oetker-Halle

Æ

The Ten Tenors 24.11., 20:00 h, Rudolf-Oetker-Halle

Æ

Wiglaf Droste 9.12., JZ Kamp

Æ Æ

Picasso 1905 in Paris 25.9. (Eröffnung), Kunsthalle

Æ

Chess - Das Musical 25.9., Stadttheater

Blues aus Polen? Magda Piskorczyks Stimme hat so viel Tennessee und Mississippi absorbiert, dass die Antwort nur ja lauten kann. Tief in der afroamerikanischen Tradition verwurzelt, ist ihre Musik sehr persönlich und unverwechselbar. Und sie lebt von der dunklen, kraftvollen Stimme der Bluesmusikern sowie den mit Funk, Jazz, Rock und Gospel getränkten, groovenden Arrangements. Æ Samstag, 20.8., 20:00 h, Museum Waldhof (bei Regen: Bunker Ulmenwall)

I ^ my cineccino

www.cinemaxx.de bielefelder_190x84.indd 1

Nur im

CINEMAXX BIELEFELD Ostwestfalenplatz 1 19.04.2011 15:03:50

August 2011 | Bielefelder | 53


live08 Kultur im Sommercafé

Gitarrenduo Funk & Wegener Fingerstyle im Schnittpunkt zwischen Folk, Swing und Country mit einer „Prise Hawaii“. Die beiden Göttinger Gitarristen Peter Funk und Herbert Wegener präsentieren diese Gute-Laune-Mischung auf diversen Steelstring- und Resonatorgitarren. Das Duo hat in der Zeit seines langjährigen Zusammenspiels einige Erfolge im In- und Ausland vorzuweisen: Sie spielten mit Bob Brozman in der Slowakei, mit Werner Lämmerhirt, Franco Morone, Ian Melrose, Peter Finger, Ulli Bögershausen und vielen anderen Größen der Szene. In Gitarrenfachkreisen sind sie durch ihren kreativen und virtuosen Stil bekannt, vor allem aber für ihre Lockerheit und Spielfreude. Æ Samstag, 20.8., 19:00 h, Neue Schmiede

Vergleich

Ausstellung von Aatifi

1

Thriller von Christopher Nolan

Inception

1

Eine Geschichte einfach nur geradlinig von Anfang bis Ende zu erzählen, ist nicht sein Ding. Stattdessen ist Christopher Nolan („Memento“) ein Meister des komplexen Thrillers und des (Verwirr-)Spiels mit Zeit und Raum. Der Dieb Cobb (Leonardo DiCaprio) ist in der Lage, sich in die Träume von Menschen einzuschleichen und sie zu manipulieren. Bei seinem letzten Einsatz kommt es jedoch zu einem folgenschweren Zwischenfall. Æ Donnerstag, 25.8., 20:00 h, Luna im Ravensberger Park

54 | Bielefelder | August 2011

Geschichten, Gräber & Geheimnisse

Der Alte Friedhof

Am Jahnplatz liegt der Alte Friedhof, eine grüne Oase der Ruhe im verkehrsumtosten Zentrum. Als der Friedhof 1808 angelegt wurde, befand er sich vor den Toren der Stadt. Es handelt sich hier um den ersten kommunalen und gemischtkonfessionellen Friedhof Bielefelds. Im Jahre 1808 gehörte die Stadt zum Königreich Westphalen unter Napoleons Bruder Jérôme und musste ein französisches Gesetz befolgen, das aus hygienischen Gründen neue Begräbnisstätten außerhalb der Städte vorsah. Der später so genannte

„Alte Friedhof“ ist nicht nur ein Zeugnis der Begräbniskultur des 19. und 20. Jahrhunderts, er ist zugleich ein begehbares „Who‘s who“ der Stadtgeschichte. Viele bekannte Namen finden sich auf den Grabsteinen, mit manchen verknüpfen sich besondere Geschichten. Es gibt aber auch etliche rätselhafte oder nur zum Teil erhaltene Grabsteine, die viele Fragen offen lassen. Das Historische Museum will bei einem kulturgeschichtlichen Rundgang einige davon beantworten. Æ Samstag, 27.8., 17:00 h, Treffpunkt an der Museumskasse des Historischen Museums

Im Neuen Foyer der Stadtwerke präsentiert der in Bielefeld lebende und arbeitende Deutsch-Afghane ca. 30 Arbeiten – abstrakte und figürliche Malerei, Grafik und eine Videoinstallation. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen seine neuen figürlichgegenständlichen Werke auf Leinwand, die Kohlezeichnung und Ölmalerei verbinden. Die sehr erzählerischen Werke schlagen einen Bogen von der Klassik in die Moderne: Fabelwesen bei einer geheimnisvollen Zeremonie, zwei weibliche Schönheiten, die einen Mann bezirzen, eine Hochschwangere vor seltsam leerer Landschaft. Aatifis „Vergleich“ taucht die Räumlichkeiten im Hochhausparterre der Stadtwerke durch die geheimnisvolle Formensprache und ausdrucksstarke Farbgebung in eine neue, ungewöhnliche Atmosphäre. Die Ausstellung läuft noch bis zum 16.9. Æ Freitag, 26.8., 8:30 h -17:30 h, Neues Foyer, Stadtwerke Bielefeld


ärmer w h c s t ch fene. Für Na a l h c s sge und Au

gehtaus bielefeld Geni eß en, wa s g u t t u t . . .

Auch außerhalb unserer Wellness-Tage finden Sie in Ihrem Bielefelder „Genuss-Reich“ zahlreiche Produkte, mit denen Sie sich Gutes tun können. So bieten wir Ihnen eine riesige Auswahl an Bio-Erzeugnissen, immer superfrisches Obst und Gemüse, laktosefreie Lebensmittel und vieles andere mehr.

20 Jahre Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Und am 4. September von 11 bis 14 Uhr steht Ihnen Physiotherapeut Michael Jellentrup zur Verfügung.

Wissen wo es schmeckt Fühlen Sie sich wohl bei PERFETTO! Wellness-Tage vom 1.-4.9.2010

Das fühlt sich gut an:

20.www.bielefeld-geht-aus.de Die Wellness-Überraschungs-Tüte im Wert von ca. 45 ¤ für wohltuende

... mit einem erstaunlichen Gutschein von

20 Jahre Bielefeld geht aus wird präsentiert von

PERFETTO bei Karstadt in Bielefeld Bahnhofstr. 15 - 17, 33602 Bielefeld Tel. 0521/5288-471 Fax 0521/5288-491 bielefeld@perfetto.info www.perfetto.info

119784_Anzeige_ServiceGuide_148x149.indd 1

... das ist 22.07.10 12:25


termine07 01 mo

23.00 Beach Club Café Europa

Kinder

Sonstiges

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

16.00 Fossilien, Gesteine und Mineralien namu

02 di Film 20.00 Schmittis Sneak Preview Cinemaxx

04 do Film 21.00 R.E.D. - Älter, härter, besser Luna Open Air

Kabarett-Sommer

HG. Butzko

Nach den beiden Programmen „Voll im Soll“ und „Spitzenreiter“ legt HG. Butzko, Gast in zahlreichen Kabarettsendungen im TV und Erfinder des „Kumpel-Kabaretts“, jetzt sein neustes Solo vor: „Verjubelt“. Ausgangspunkt ist der legendäre Satz des Fußballspielers George Best, der mal sagte: „Das meiste Geld hab ich für Frauen und Autos ausgegeben. Den Rest hab ich verjubelt.“ Und schaut man sich um in der Welt, gewinnt man den Eindruck, als hätte diese Philosophie inzwischen Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft komplett übernommen. Reichlich Stoff also für HG. Butzko, der zu allem und jedem seine Meinung äußert und die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als fänden sie „umme Ecke“ statt. Æ Samstag, 6.8., 21:00 h, Zweischlingen

21.00 Black Swan Luna Open Air

Kinder 09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

Sonstiges 19.00 Kreissaalführung Johannesstift 20.30 The Cave Tanzfestival Theaterlabor

03 mi

Kinder 09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

Sport Reitturnier RV Brake Reitanlage Jerrendorfweg

Party

21.00 True Grit Luna Open Air

22.00 Jagdrevier Far Out

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

Party 22.00 No Compromise Movie

Party

16.00 Umkehr eines Grabens in einen Rücker Ausstellung bis 27.08.11 Galerie 61

22.00 80er & 90er Jahre Party Stadtpalais

Lesungen

Film

Kinder

Vernissagen

22.00 Easy Skanking Movie

Sonstiges 144. Dalbker Schützen- und Heimatfest WISA-Gelände, Schopketalweg

56 | Bielefelder | August 2011

15.00 Ein Nachmittag im Museum speziell für Senioren Historisches Museum 20.30 Le temps scellé Tanzfestival Theaterlabor

05 fr Film 21.00 Immer Drama um Tamara Luna Open Air

19.00 Tobias Hagenbäumer, Jasnar Jagar & Linda Lehmann Sommerlesen Museum Wäschefabrik

Kinder 09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

Sport Reitturnier RV Brake Reitanlage Jerrendorfweg

22.00 Elfenbein Club Night Far Out 22.00 ...Rock... Movie 22.30 Fieser Freitag Ringlokschuppen 23.00 Back to the roots & Fucking Glamour Night Elephant Club 23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Students Pop Stereo 23.00 Soulcap feat. Marc Hype JZ Kamp

Sonstiges 144. Dalbker Schützen- und Heimatfest WISA-Gelände, Schopketalweg 21.00 Europas Wilde Wälder Multivisionsshow Siegfrieplatz

06 sa Musik 19.00 Bibbern eint Neue Schmiede

Film 21.00 Almanya Willkommen in Deutschland Luna Open Air

22.00 SamstagClub Far Out 22.00 27up Movie 22.30 Super Samstag Ringlokschuppen 22.30 Magnus Party Hechelei

11.00 Samstagsrundfahrt Tourist-Information 17.30 Kulinarischer Spaziergang Sparrenburg 20.30 Tanzfestival Finale Rudolf-Oetker-Halle

Theater 18.00 Body Talk Alarm Theater

Kabarett 21.00 HG Butzko Verjubelt Zweischlingen

Sport Reitturnier RV Brake Reitanlage Jerrendorfweg 14.00 Arminia Bielefeld - VfR Aalen SchücoArena

23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Zumba Worktout @ Night Stereo 23.00 Eine Nacht mir Mousse T. Elephant Club

Party 20.00 Mikroorgasmen Filmhaus 22.00 Social Network Stadtpalais

Sonstiges 144. Dalbker Schützen- und Heimatfest WISA-Gelände, Schopketalweg

07 so Musik 18.00 Musiksommer Kreuzkirche 18.00 31. Bielefelder Orgelsommer Marienkirche


Theater 18.00 Body Talk Alarm Theater

Sport Reitturnier RV Brake Reitanlage Jerrendorfweg

Sonstiges 144. Dalbker Schützen- und Heimatfest WISA-Gelände, Schopketalweg 11.30 Glücksmomente Führung durch die Sonderausstellung Historisches Museum 11.30 Möge der Kelch an uns vorüber gehen! Führung Museum Huelsmann 15.00 Webvorführung Bauernhaus Museum

09 di Film

22.00 No Compromise Movie

20.45 We want Sex Luna Open Air

23.00 Beach Club Café Europa

Kinder

Sonstiges

09.30 Rund um die Sparrenburg für Kinder von 8-12 J. namu

19.30 Tunnelführung Betriebshof Sieker

09.30 Mit Mowgli in den Regenwald für Kinder von 4-7 J. namu

19.00 Kreissaalführung Johannesstift 19.30 BrainWalking Wanderparkplatz Brand‘s Busch

10 mi 20.45 The Big Lebowski Luna Open Air

Kinder

Kinder

09.30 Rund um die Sparrenburg für Kinder von 8-12 J. namu

09.30 Rund um die Sparrenburg für Kinder von 8-12 J. namu

09.30 Mit Mowgli in den Regenwald für Kinder von 4-7 J. namu

21.00 Europas Wilde Wälder Multivisionsshow Sparrenburg

Sonstiges

Film

08 mo

Party

11 do Film 20.45 Männer im Wasser Luna Open Air

Kinder 09.30 Rund um die Sparrenburg für Kinder von 8-12 J. namu 09.30 Mit Mowgli in den Regenwald für Kinder von 4-7 J. namu

Party 22.00 Jagdrevier Far Out

Herrliches

Kinder 09.30 Rund um die Sparrenburg für Kinder von 8-12 J. namu 09.30 Mit Mowgli in den Regenwald für Kinder von 4-7 J. namu

Party 22.00 Wir sind Bielefeld Stadtpalais 22.00 Tanta & Bellezza Far Out 22.00 ...Rock... Movie 22.30 Fieser Freitag Ringlokschuppen 23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Students Pop Stereo 23.00 Playhouse pres. Deniz Koyu Elephant Club

Mobil: 0151/22 0151/22 70 70 19 19 83 83 Mobil: www.wnh-bielefeld.de www.wnh-bielefeld.de 09.30 Mit Mowgli in den Regenwald für Kinder von 4-7 J. namu

12 fr Film

Sonstiges 22.15 Ich wünsch mir was... Wanderparkplatz Schwedenfrieden

Her forder.

Party

11.00 Stadtrundgang Tourist-Information

20.00 Zirkeltraining Luna Open Air

12.00 26. Int. Hillegosser Volkslauf Eiserner Anton Osningstadion

22.00 No Compromise Movie

Kinder

23.00 Beach Club Café Europa

13 sa 14 so Film 21.15 Pina Luna Open Air

Vernissagen 16.30 Janine Conde-Lopez Ausstellung bis 30.08.11 Produzenten Galerie, Rohrteichstr. 36

Musik

Party 22.00 Stars in the Club Stadtpalais 22.00 Studio 54 Glamour Lounge Far Out 22.00 27up Movie 22.30 Super Samstag Ringlokschuppen 23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Disko Total Stereo 23.00 Squal Unit Third Anniversary feat. Kalibandulu JZ Kamp

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

16 di

15.00 Kavpersaz Open Air Konzert Bauernhaus Museum

Musik

18.00 Musiksommer Kreuzkirche

21.00 EF Forum

18 do Musik 18.00 Buxtehude Böhm - Bruhns Marienkirche

Praxis für Psychotherapie (HPG) Entspannungsmethoden Coaching

Kabarett 21.00 Anny Hartmann Humor ist, wenn man trotzdem wählt Zweischlingen

15 mo

für Grundschulkinder namu

Film

Sonstiges

Leckageortung Bautrocknung

20.45 Drei Luna Open Air

auf westfälisch!

Sonstiges 144. Dalbker Schützen- und Heimatfest WISA-Gelände, Schopketalweg

Stadtgespräch

23.00 Muschi Club on Tour Elephant Club

www.claudiafrenz.de

Sonstiges

Film

Film

11.00 Offene Quiltwerkstatt Museum Wäschefabrik

20.45 Von Menschen und Göttern Luna Open Air

20.00 In ihren Augen Luna Open Air

Kinder

Kinder

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

11.30 Möge der Kelch an uns vorüber gehen! Führung Museum Huelsmann 15.00 Gräser - Verwendung für den Hausgarten Botanischer Garten 17.00 Kulinarischer Spaziergang Ravensberger Spinnerei

Party

17 mi Film 20.45 The Social Network Luna Open Air

22.00 Jagdrevier Far Out 22.00 Easy Skanking Movie

19 fr

Kinder

Film

09.30 Wald- und Wiesenspiele

20.00 Kokowääh Luna Open Air

August 2011 | Bielefelder | 57


termine07 Kinder 09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

Sport 08.00 Reit- und Springturnier Reitanlage Lechtermannshof

Party 22.00 Casino Royale Stadtpalais 22.00 FreitagClub Far Out

20 sa Musik 19.00 Gitarrenduo Funk & Wegener Neue Schmiede 20.00 Magda Piskorcczyk Museum Waldhof

Film 20.00 The King‘s Speech Luna Open Air

22.00 ...Rock... Movie

Westcoast-Electro-Folk

Josh Ottum

Jahrelang hat der Musiker aus Los Angeles getextet und komponiert, experimentiert, Klänge ebenso erkundet wie sich selbst, bevor sein zweites Album „Watch TV“ fertig gestellt war. Die Mischung aus Banalem und Genialem, aus Studioqualität und Garage-Band-Sounds, aus melodischer Naivität und kompositorischer Komplexität ist das Markenzeichen Josh Ottums. Æ Mittwoch, 31.8., 21:00 h, Verve

14.00 Arminia Bielefeld - Wehen Wiesbaden SchücoArena

Party 22.00 Lifestyle Party Stadtpalais 22.00 SamstagClub Far Out 22.30 Fieser Freitag Ringlokschuppen 23.00 Der Jugend guter Freund Elephant Club 23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Students Pop Stereo

Kabarett

22.30 Super Samstag Ringlokschuppen 23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Disko Total Stereo 23.00 Elephant & Friends Elephant Club

22.00 27up Movie

08.00 Reit- und Springturnier Reitanlage Lechtermannshof

58 | Bielefelder | August 2011

Film

Film

20.00 Biutiful Luna Open Air

20.00 Inception Luna Open Air

20.30 Bluessession mit Hausband Augustus

Kinder

23 di Film 20.00 Eat Pray Love Luna Open Air

08.00 Sommer RTF Radrennbahn

Kinder

Sonstiges

09.00 Nachbarschaftsfrühstück Pflegezentrum Lohmannshof, Tempelhofer Weg 11

11.30 Stationen Bielefelder Geschichte Führung durch die Sonderausstellung Historisches Museum

11.00 Stadtrundgang Tourist-Information

09.30 Kreative KosmetikWerkstatt für Mädchen ab 10 J. namu

08.00 Reit- und Springturnier Reitanlage Lechtermannshof

Sonstiges

11.00 Sommerfest Café 3b, Feilenstr. 3

Seite 65

Kinder 09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

Sport

Sport

Die praktische Adressübersicht auf:

Musik 18.00 Musiksommer Kreuzkirche

15.00 Der Froschkönig u.a. Märchen Bauernhaus Museum

21.00 Sebastian Krämer & Marco Tschirpke Ich‘n Lied - du‘n Lied Zweischlingen

BranchenGuide

21 so 22 mo 24 mi 25 do

11.30 Möge der Kelch an uns vorüber gehen! Führung Museum Huelsmann

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu 09.30 Kreative KosmetikWerkstatt für Mädchen ab 10 J. namu

Sonstiges 19.30 BrainWalking Parkplatz Tierpark Olderdissen

Di-So 11.00-24.00 Uhr Mo Ruhetag

Welle 10 | 33602 Bielefeld Tel: 0521.399 71 80 Fax: 0521.78 46 09 04 info@restaurant-kuyu.de www.restaurant-kuyu.de

Kinder

Kinder

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu

09.30 Kreative KosmetikWerkstatt für Mädchen ab 10 J. namu

09.30 Kreative KosmetikWerkstatt für Mädchen ab 10 J. namu

Party

Party

22.00 No Compromise Movie

22.00 Jagdrevier Far Out

23.00 Beach Club Café Europa

Sonstiges 20.00 Sebastian Lohse & die feine Gesellschaft Sparrenburg

26 fr Film 20.00 Inglorious Basterds Luna Open Air


Kinder 09.30 Wald- und Wiesenspiele für Grundschulkinder namu 09.30 Kreative KosmetikWerkstatt für Mädchen ab 10 J. namu

22.30 Fieser Freitag Ringlokschuppen 23.00 Summer Journey Café Europa 23.00 Students Pop Stereo 23.00 Plastikfuntastik Elephant Club

19.00 Kulinarischer Spaziergang Altes Rathaus

27 sa 20.00 Metropolis Luna Open Air

21.00 Sarah Hakenberg Der Fleischhauerball Zweischlingen

Kinder 10.30 Bielefeld jagt Mr. X Tourist-Information

Sport 10.00 SteherRennen Radrennbahn

Party

Party

Sonstiges

22.00 Stadtpalais & Friends Stadtpalais

GENIALE Bielefeld

22.00 ...Rock... Movie

569 Jahre Schweinemarkt Gleisdreieck

23.00 Disko Total Stereo 23.00 Ante Perry Elephant Club

Film

Kabarett

BIELEFELD N I E D E R W A L L 16 T E L . 05 21 / 6 57 58

23.00 Summer Journey Café Europa

22.00 Verlieb dich mit Erwin Stadtpalais 22.00 SamstagClub Far Out 22.00 27up Movie 22.30 Super Samstag Ringlokschuppen

Sonstiges GENIALE Bielefeld 569 Jahre Schweinemarkt Gleisdreieck 11.00 Ting - der Hörstift Vorführung mit Gewinnspiel Thalia Buchhandlung Oberntorwall 11.00 Stadtrundgang Tourist-Information 17.00 Der alte Friedhof Rundgang Historisches Museum

Sonstiges GENIALE Bielefeld 569 Jahre Schweinemarkt Gleisdreieck 11.00 Stationen Bielefelder Geschichte - unterwegs! Historisches Museum 11.30 Möge der Kelch an uns vorüber gehen! Führung Museum Huelsmann

Kinder 09.00 Märchen, Sagen und Geschichten für Kinder von 6-10 J. Sparrenburg

Sonstiges GENIALE Bielefeld

für Kinder von 6-10 J. Sparrenburg

Sonstiges

569 Jahre Schweinemarkt Gleisdreieck

09.00 Märchen, Sagen und Geschichten

Westfälische

13.30 Betriebshofführung Betriebshof Sieker

Party

GENIALE Bielefeld 19.30 BrainWalking Bauernhaus Museum

22.00 No Compromise Movie 23.00 Beach Club Café Europa

30 di 31 mi Kinder

Sechs in the City!

Sonstiges GENIALE Bielefeld

Musik

20.00 SoBi Sommerjazz Zweischlingen

18.30 Der Schatten der Zeit Salongespräch Museum Huelsmann

21.00 Josh Ottum Verve

Kinder 09.00 Märchen, Sagen und Geschichten für Kinder von 6-10 J. Sparrenburg

28 so Musik 11.00 Twogether with Mary Neue Schmiede

Terminschluss für die Septemberausgabe ist der 17.08.2011 Fax: 05 21-9 32 56 99 E-Mail: redaktion@tips-verlag.de

29 mo

Kinder 10.00 Schatzkammer Tropen namu

Herrliches

Her forder.

..... 3360 2 Biele Fon: 0 Am Bahnh feld of 2 5 21 Fax: 0 -17 88 1 5 2117 6 7 info@ flott-w 6 76 www .flott- eg.de weg.d e

Fahrr

adku

rier

GmbH

.....

Fahrr adku rier Boten diens tlog Pkw istik Trans p o rter Same Direkt Day Overn ight Fahrr adve

rleih

August 2011 | Bielefelder | 59


sehen Heimkino DVD Tipps 127 Stunden // James Franco in einem extremen SurvivalDrama, das auf einer wahren Begebenheit beruht. Intensives Ein-Personen-Stück, von Danny Boyle („Slumdog Millionär“) rasant in Szene gesetzt. lll dramatisch Konfuzius // Grandiose Landschaften, eindrucksvolles Schauspiel von Chow Yun-Fat (Tiger & Dragon) und das bewegte Leben eines der größten Philosophen der Menschheitsgeschichte – großes Kino als DVD-Premiere. lll episch & bildgewaltig The Doobie Brothers // Live At The Greek Theatre 1982: tiefenentspannter Kiffer-Rock vom Feinsten. Das kalifornische Groove-Kollektiv beim letzten Farewell (fast) in Originalbesetzung. Tüte bauen und ab die Party! lll Listen To The Music!

Film des monats Das spannende Jugend-Abenteuer ist eine echte Hommage an klassische Filme aus den 70er und 80er Jahren – und an Steven Spielberg, der hier auch als Produzent auftritt. Doch während die Geschichte den Geist von „Stand By Me“ atmet, sind Technik und Special Effects auf allerneuestem Stand. Regisseur und Drehbuchautor J.J. Abrams (Lost, Star Trek) lässt sein Abenteuer im Sommer 1979 in einer Kleinstadt in Ohio spielen. Ein paar Freunde wollen einen Zombie-Film drehen. Während der Produktion ihres Streifens werden sie Zeugen eines verheerenden Eisenbahnunglücks, das sie zufällig auf Super 8 bannen. Sie selbst kommen dabei nur knapp mit dem Leben davon. Bald stellen sie fest, dass es sich nicht um einen Unfall handelt, denn danach verschwinden Menschen auf mysteriöse Weise. Die geheimnisvollen Auswirkungen der Katastrophe beeinflussen nicht nur die Freundschaft der Jugendlichen, sondern auch ihre Familien und ihre Lebenseinstellung. Der örtliche Sheriff versucht der Sache auf den Grund zu gehen – niemand ahnt jedoch, wie grausig die Wahrheit ist. lll nostalgisches Abenteuer; Regie: J.J. Abrams; Darsteller: Elle Fanning, Joel Courtney, Gabriel Basso, Noah Emmerich, Riley Griffiths, Ryan Lee; Start: 4.8.2011; Infos: www. Super8-derfilm.de

neue FILME im august

Midnight in Paris

Bei dieser Zeitreise der etwas anderen Art schwelgt Woody Allen in der romantischen Vorstellung von der Kunst als höchstem Gut. Ein Wunschtraum geht für den Amerikaner Gil (Owen Wilson) in Erfüllung, als er mit seiner Verlobten (Rachel McAdams) seinen Urlaub in Paris verbringt. Seit seiner Jugend schwärmt er von der dortigen Künstlerszene der Zwanzigerjahre. Eines Abends wird Gil von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs zu Hemingway, Fitzgerald und Gertrude Stein transportiert. lll romantische Zeitreise; Start: 18.8.

60 | Bielefelder | August 2011

Die Einsamkeit der Primzahlen

Ambitionierte Verfilmung des Giordano-Bestsellers über zwei Menschen, die auch als Erwachsene noch an Kindheitstraumata leiden. Als Alice und Mattia sich als Jugendliche begegnen, erkennen sie im anderen die eigene Einsamkeit, ziehen sich magisch und unwiderstehlich an. Doch irgendetwas scheint immer zwischen ihnen zu stehen, wie bei Primzahlzwillingen. Aber je mehr sie sich voneinander entfernen, desto größer ist ihr Bedürfnis nach Nähe. lll bewegendes Drama; Start: 11.8.

lll schlecht

Planet der Affen: Prevolution

Was geschah, bevor die Affen das Ruder übernahmen, erzählt Rupert Wyatt („The Escapist“) in diesem Prequel, das ganz auf bildgewaltige Action und unbedingten Realismus setzt. Um seinem an Demenz erkrankten Vater zu helfen, testet der engagierte Wissenschaftler Will Rodman (James Franco) ein vielversprechendes Heilmittel in einem hochmodernen Labor an Affen. Das Mittel scheint zu funktionieren. Doch plötzlich ruft es unerwartet bedrohliche Reaktionen hervor… lll realistische Action; Start: 11.8.

lll nett

lll gut

Sommer in Orange

lll genial

Culture Clash einmal anders: Orange gewandte Bhagwan-Anhänger suchen die Erleuchtung ausgerechnet in einem bayerischen Dorf. Doch Oberguru und Schützenkönig haben eine ziemlich unterschiedliche Sicht auf das Leben. Mit augenzwinkerndem Witz skizziert Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt, ist länger tot“) den Spagat zwischen den beiden Welten. Und bedient sich eines bewährten Kniffs: Mit kindlicher Naivität und Neugier pendelt die kleine Lili zwischen Bauernhof und Buddha-Halle. lll warmherzige Komödie; Start: 18.8.

Fotos: Promotion; CinemaxX: Tel. 5 83 35 83, CineStar: Tel. 5 60 72 00, Kamera: Tel. 6 43 70, Lichtwerk: Tel. 17 68 12, Melodie Filmtheater: Tel. 0170/2 92 25 20

Mystery-Abenteuer // Super 8


digital Webtipp des monats Sie war gerade online und schon ging nichts mehr – so groß war der erste Ansturm auf die neue Website, die noch jetzt kontrovers diskutiert wird. Sie will Klarheit in die Kennzeichnung von Lebensmitteln bringen, die Industrie befürchtet jedoch, dass Produkte an den Pranger gestellt werden. Hier können Verbraucher Produkte nämlich melden, bei denen sie sich durch Aufmachung oder Kennzeichnung getäuscht fühlen. Dann, wenn Kalbswiener Schweinefleisch enthalten, Fischsticks ohne Fisch daher kommen oder Zuckersirup statt Honig im Glas ist. Wer sich die Zutatenliste von Lebensmitteln genauer ansieht, muss oft erkennen, dass es mit vollmundigen Versprechen auf Verpackungen und in der Werbung nicht weit her ist.

>> www.lebensmittelklarheit.de

internet www.bielefeld-geht-aus.de

Die Homepage von BIELEFELD GEHT AUS wurde zum Erscheinen der Sommerausgabe aktualisiert und wartet mit komfortabler Suche für alle gastronomischen Gelegenheiten auf. Ganz neu: die Lokal-Wahl. Hier können die User Bielefelds beste Lokale krönen: Restaurant, Kneipe, Club, Café des Jahres. Einfach abstimmen & gewinnen!

www.kochclub-ravensberg.de

Hier kochen Männer. Elf an der Zahl, zwölf Mal im Jahr. Jedes Jahr unter einem bestimmten Motto. Der Männerkochclub, 1998 gegründet, widmet sich in diesem Jahr dem Sous-Vide Garen und dem Food-Design. Rezepte und Menüs gibt’s online. Und bei Fragen dürfen Kochfreunde gerne direkt nachfragen.

Games

hardware Green Lantern

Rise of the Manhunters: Mit der Macht des Ringes vermöbelt Hal Jordan jeden Gegner im Universum, der nicht bei drei auf den Bäumen ist. Drop-In/ Drop-Out-Funktion per KoopModus möglich, optisch okay, einfache Steuerung mit Wiimote. Leider nur 5-6 Spielstunden. (www.greenlanternvideogame.de) lll Action für zwischendurch

We Sing: Deutsche Hits

40 bunt gemischte Songs von den Toten Hosen über Rosenstolz oder Hubert Kah bis zu Culcha Candela. Dank bekannter deutscher Hits sind die Texte geläufiger und auch alle die können fröhlich mitsingen, die keinen großartigen Musik- und Karaoke-Kenner sind. (www.facebook. com/wesingDE) lll viel Spaß!

Große Filme groß erleben im CineStar Bielefeld! Unser Film des Monats:

Cowboys & Aliens ab 25.8.2011

Darsteller: Harrison Ford, Daniel Craig, Olivia Wilde u. a. Regie: Jon Favreau | Genre: SciFi, Western Als ein mysteriöser Mann ohne Erinnerung in der Wüste von Arizona erwacht, findet er ein metallenes Band an seinem Handgelenk vor. Was es mit dem Band auf sich hat, weiss auch im nahen Kaff Absolution niemand. Wohl aber, wer er sein könnte: ein gesuchter Verbrecher, auf dessen Kopf ein hoher Preis ausgesetzt wurde. Als der grimmige Colonel Dolarhyde zur Tat schreiten will, bricht plötzlich die Hölle über Absolution herein – aus dem Himmel stürzen stählernde Flugobjekte und eröffnen das Feuer auf die panische Dorfbevölkerung. Um die technologisch weit überlegenen Invasoren zu schlagen, muss sich der Neuankömmling mit den misstrauischen Dörflern, seinem Häscher Dolarhyde und einem Apachen-Stamm verbünden – und das Geheimnis um seine verlorene Erinnerung lüften... Bei „Cowboys & Aliens“ handelt es sich um eine langersehnte Verfilmung des Comics von Fred Van Lente und Andrew Foley aus dem Jahr 2006. Der aufregende Genremix aus Science Fiction und Western verspricht beste Unterhaltung und die hochkarätige Besetzung mit Daniel „James Bond“ Craig und Harrison „Indiana Jones“ Ford lässt nicht nur die Herzen der Fans von Action- und Abenteuerfilmen höher schlagen.

Sandra Wulbrede, Theaterleiterin im CineStar Bielefeld

LeapFrog LeapPad

Robuster Tablet-PC für Kinder: Gerade die Kleinen haben den Dreh unheimlich schnell raus. Mit Videokamera, Mikrofon und mehr als 100 Spielen an Bord. Und dank Kinder-eBooks und Videos kommt der Lernaspekt auch nicht zu kurz. Preis: 70 €. lll super

BenQ S11

Nicht bloß ein einfacher Camcorder, sondern gleichzeitig auch ein Beamer! Der S11 zeichnet in 1080p Full HD auf und bietet gute Qualität. Der integrierte Beamer sorgt für ein 50 Zoll großes Abbild auf der Wand. Preis: ca. 130 €.

Mit dem

ins Kino!

Der BIELEFELDER verlost 25 x 2 Kinokarten für Cowboys & Aliens am 25.8.2011 um 20 Uhr, den CineStar-Tipp des Monats. Einfach das Stichwort „CineStar“ bis zum 10.8.2011 per Postkarte an den TIPS-Verlag, Redaktion BIELEFELDER, Goldstraße 16-18, 33602 Bielefeld schicken oder per Mail an gewinnspiel@tips-verlag.de. Absender bitte nicht vergessen!

Der

wünscht viel Spaß im Kino!

CineStar | Zimmerstraße 10-14 | Bielefeld

lll pfiffig

August 2011 | Bielefelder | 61


lesen Leser Tipp Alwin Engelbrecht (29) Lehrer lebte 3 Jahre in Bielefeld

Denis Marquet

Der Zorn

In seinem ersten Buch schreibt der französische Autor über den Weltuntergang. Die Apokalypse wird dramatisch inszeniert: Hunde zerfleischen Menschen, Schwimmer verschwinden im Ozean, Leute brechen zusammen, an Bäumen wachsen vergiftete Äpfel und am Himmel sind keine Vögel mehr zu sehen. Die Geschichte ist nicht besonders glaubwürdig, aber bis zur letzten Seite spannend erzählt. Ich wollte das Buch nicht weglegen, bis ich es zu Ende gelesen hatte. lll apokalyptischer Thriller; Lübbe, 8,95 €

buch des monats

Jussi Adler-Olsen // Erlösung Im 3. Fall des Sonderdezernats Q in Kopenhagen gibt eine verwitterte Flaschenpost Rätsel auf. Ein Hilfeschrei aus der Vergangenheit. Und noch heute verschwinden Kinder, die nicht vermisst gemeldet werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit, denn der Mörder hat wieder zugeschlagen. Nach „Erbarmen“ und „Schändung“ widmet sich der dänische Autor mit deutschen Wurzeln dem Thema Religion – ein geschlossenes System mit strikten Regeln, die bei Nichtbefolgung Konsequenzen haben. Liebevoll führt Adler-Olsen seine Protagonisten durch den Fall: der störrische Kommissar Mørck mit seinem ganz eigenen Sinn für Humor, der Syrer Assad, der seinen Chef mit orientalischem Tee versorgt und mit seiner Cleverness verblüfft und eine höchst wandlungsfähige Sekretärin. Adler-Olsen wuchs in Psychiatrien auf, sein Vater war Arzt. Wahrscheinlich sorgte die frühe Konfrontation mit Grenzsituationen für den psychologischen Tiefgang seiner Krimis. (E.B.) lll Hochspannung; Infos: www.adler-olsen.de; dtv premium 14,90 €

Alissa Walser Immer ich Was ist das Bestechende dieser motivisch lose verknüpften Erzählungen? Es ist die Sprache von Alissa Walser, die einen vorne auf die Stuhlkante rutschen lässt. In jeder Dialogzeile lauern Abgründe in den zwischenmenschlichen Beziehungen. Kaum lässt man in einer scheinbar vertraulichen Atmosphäre mal locker, schnappt der nächste skrupellos formulierte Satz zu. (H.O.) lll bestechend Piper, 16,95 €

Philip Kerr Mission Walhalla Einst war Bernie Polizist im Berlin der 30er; inzwischen arbeitet er im Kuba der 50er Jahre in den Casinos der Mafia. Da schnappt ihn die CIA und will ihn auf einen Polizistenmörder namens Erich Mielke ansetzen. Trotz völlig sinnfreiem Titel fasziniert der siebte Teil der Reihe um Bernie Gunther als böse Geschichtslektion im feinsten Noir-Stil. (H.P.M.) lll böser Krimi Wunderlich, 19,95 €

62 | Bielefelder | August 2011

David Gilmour Die perfekte Ordnung der Dinge Raffiniert: Die heitermelancholischen Lebenserinnerungen des Erzählers kreisen nicht um die größten Triumphe, sondern um die fiesesten Niederlagen. Und wenn er die Orte wieder aufsucht, an denen ihm Übles, Peinliches, Vernichtendes geschehen ist, dann ist das für den Leser deutlich unterhaltsamer als das Protzen mit der eigenen Einzigartigkeit. (S.G.) lll warmherzig S. Fischer, 18,95 €

lll schlecht

Siri Hustvedt Der Sommer ohne Männer Hustvedt erzählt die alte Geschichte der zu Gunsten einer jüngeren Frau Verlassenen auf neue Art. Protagonisten sind ausschließlich Frauen. Was amüsant und klug beginnt, zerfasert im Laufe der Geschichte zu verschiedenen Frauen-Biographien und lässt einen roten Faden vermissen. Stark wiederum das offen gelassene Ende. Darf der Untreue zurückkommen? (E.B.) lll unentschlossen Rowohlt, 19,95 €

Don Winslow Bobby Z Mit seinem Meisterwerk „Tage der Toten“ lässt sich dieser rasante Krimi zwar nicht vergleichen, aber für atemlose Hochspannung reicht’s allemal: Der sympathische Loser Tim Kearney soll sich als der legendäre Dealer Bobby Z ausgeben, um einen Drogenboss in die Falle zu locken. Der Plan geht schief und diverse Killer hetzen Kearney quer durch Kalifornien. (H.P.M.)

Eugene McCabe Tod und Nachtigallen James Joyce’ „Ulysses“ lässt grüßen: Auch der Roman des Iren McCabe spielt an einem einzigen Tag – allerdings des Jahres 1883. Die Tochter eines tyrannischen Grundbesitzers beschließt, mit seinem Gold durchzubrennen und ihren Geliebten, von dem sie ein Kind erwartet, mitzunehmen. Doch es kommt anders. McCabe hat ein feines Gespür für Dramaturgie. (H.O.)

lll rasant Suhrkamp, 8,95 €

lll schicksalhaft Steidl, 19,95 €

lll nett

Colin Cotterill Briefe an einen Blinden Mit dem einzigen Leichenbeschauer des Landes, Dr. Siri, der im Laos der 1970er ermittelt, hat der britische Autor eine in der KrimiLandschaft einzigartige Figur geschaffen. Clever und zutiefst menschlich untersucht der über 70-Jährige den tragischen Tod eines blinden Zahnarztes und kommt einer Verschwörung gegen das Regime auf die Schliche. (E.B.) lll großartige Unterhaltung Manhattan, 17,99 €

lll gut

lll genial

Chelsea Cain Gretchen Letzter Teil der Trilogie um Serienmörderin Gretchen Lowell, die einst Detective Archie Sheridan entführte und folterte. Der sitzt mittlerweile in der Klapsmühle, während das schöne Gretchen nach ihrer Flucht zur Ikone aller Serienmörder-Junkies geworden ist. Reicht nicht an die fiese Raffinesse der ersten beiden Krimis ran, trotzdem: ein Muss für Fans! (H.P.M.) lll mörderisch Blanvalet, 8,99 €

Fotos: Stefanie Gomoll, Olga Viehgut, dtv

neue BÜCHER im august


jellentrup

Bielefelder Bücherwelten Versteckte Bibliotheken: Kunsthalle Kunstliebhaberin Tania Müller Wer ein gutes Kinderbuch ausleihen oder über Goethe arbeiten will, weiß, wo er fündig wird. Doch neben der Stadt- und der Unibibliothek hat Bielefeld noch einige unbekanntere Bibliotheken zu bieten. Von der Landesgeschichtlichen Bibliothek bis zum Bestand des Landeskirchenamtes, von der Welthaus Mediothek bis zur Bibliothek der Kunsthalle. Deren Bestände sind meistens weniger breit gestreut, gehen aber in die Tiefe. Wer etwa ein Buch über Louise Bourgeois sucht, findet in der Kunsthalle nicht nur eins, sondern gleich 40. Die dürfen Besucher zwar nicht ausleihen, aber kostenlos vor Ort nutzen. Die Präsenzbibliothek mit ihrem Tania Müller umfangreichen Bestand an Literatur zur Kunst ist Tania Müllers Reich. Seit September 2007 leitet die Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste die Bibliothek der Kunsthalle. Bewegt sich zwischen Künstler-Lexika und Werken zum Museumsbetrieb, zwischen Büchern zur Geschichte der Kunst und Zeitschriften. Und ist genau da angekommen, wo sie hinwollte. „Vorher war ich im Kunstmuseum in Bremen und wollte unbedingt im Kunst- und Museumsbereich bleiben“, lacht die 42-Jährige, „ich wäre nicht gerne in eine naturwissenschaftliche Bibliothek gegangen.“ Hier in der Kunsthalle kann sie private Interessen – sie sammelt auch zuhause Kunstbände – mit Beruflichen verbinden. Ist mit Leidenschaft und Herzblut dabei. „Anfangs konnte ich gar nicht glauben, dass ich die Angebotskataloge lesen darf und auch noch Geld dafür bekomme“, schmunzelt Tania Müller. Die Kataloge nach wichtigen Neuerscheinungen zu durchforsten, ist aber längst nicht ihre einzige Aufgabe. Die engagierte Fachangestellte kümmert sich u. a. um den Bestandsaufbau und Schriftentausch mit anderen Museen, stellt Sonderregale für die jeweils aktuelle Ausstellung zusammen, stellt die Neuerscheinungsliste online, sammelt Presseartikel und unterstützt Nutzer bei der Recherche. Zu diesen Nutzern zählen in erster Linie die Mitarbeiter des Hauses, die sich hier auf Ausstellungen und Führungen vorbereiten. „Aber auch Doktoranden, Schüler und Lehrer, FH-Studenten und allgemein Interessierte, die vielleicht etwas über einen Künstler wissen möchten, kommen hierher“, so Tania Müller, „und sind von der Bibliothek immer ganz angetan.“ (S.G.) www.kunsthalle-bielefeld.de Öffnungszeiten der Bibliothek: Di. & Do. 14-18 Uhr, Mi. 11-13 & 14-19 Uhr, Tel. 329995018

>>> Krankengymnastik >>> manuelle Lymphdrainage >>> APM nach Penzel >>> Klassische Massage >>> Triggermassage >>> Golfphysiotrainer >>> Galileo (Vibrationsplattentraining) >>> Hausbesuche Jellentrup – tut mir gut! r! omme h den S eit. c li Fit durc eg hk re Bew Ih ie S au kelaufb Fördern ar Mus w ie n s n ere Noch durch u ch, wie fa in tte! e so ionspla -Vibrat und h Galileo rc t du Sie jetz n e in Starten e aren Sie vereinb ! in Term

Michael Jellentrup_Physiotherapeut Dornberger Str. 228_33619 Bielefeld Tel. 0521_5576124_www.physio-jellentrup.de

Gesundheit! Der ServiceGuide für Bielefeld & Gütersloh.

Über 800 Adressen aus Bielefeld: Medizin, Wellness, Ärzte & Apotheken.

Die aktuelle Ausgabe ist Kostenlos bei Haus- und Fachärzten, Apotheken, Fitness-Studios und anderen Gesundheitseinrichtungen erhältlich.

www.tips-verlag.de August 2011 | Bielefelder | 63


hören Leser Tipp Olga Viehgut (25) Studentin seit 4 Jahren in Bielefeld

The Black Eyed Peas

The Beginning

Die erfolgreiche Band hat schon immer gute Hip Hop Musik gemacht und auch das letzte Album ist super geworden. Der Song „The Time (Dirty Bit)“ ist ein Remake des Titeltracks von Dirty Dancing. Durch die moderne Interpretation und peppige Beats ist fast ein neues Lied entstanden: Schnell, perfekt fürs Tanzen und nach dem Stil der Black Eyed Peas. Mein Lieblingssong, „Just Can’t Get Enough“, ist ein echter Ohrwurm und ideal zum Party machen. lll Musik für gute Laune

CD des monats

Casper // XOXO „Alles wird perfekt! Alles! Alles! Alles wird perfekt! So perfekt!“ Perfekter kann es für den Bielefelder mit der unverkennbaren Stimme nicht laufen. Caspers zweites Album XOXO steigt bereits in der ersten Verkaufswoche auf Platz 1 der Charts. Dies ist gleichzeitig seine erste Chartplatzierung überhaupt. Mit XOXO baut der ehemalige Pädagogikstudent auf das musikalische Fundament auf, das ihn seit seiner Jugend begleitet und geprägt hat, sei es Hardcore, Postrock oder Rap. Es ist das Selbstportrait eines Künstlers, der tatsächlich etwas zu sagen hat und das Manifest einer Generation, die irgendwo zwischen Reizüberflutung, Scheinfreiheit und Selbstverwirklichungsdruck nach Halt sucht. Endlich einmal wieder guter deutscher Rap. Und was sagt er über Bielefeld: „Das ist vielleicht das Manchester Deutschlands.“ Zumindest musikalisch geht das voll in Ordnung. (J.H.) lll So perfekt; Anspieltipp: So perfekt; Infos: www.casperxo.com

Colbie Caillat All Of You

Nach ihrem sonnigen Ohrwurm „Bubbly“ von 2007 drohte die junge kalifornische Sängerin und Songwriterin in der Schublade One-Hit-Wonder zu verschwinden. Doch jetzt hat sie – frisch verliebt – ihre unbeschwerte Leichtigkeit wiedergefunden und meldet sich mit einem tollen Sommeralbum zurück – unwiderstehlicher Westcoast-Pop mit Singalong-Appeal! (H.P.M.) lll

Compact Space Nameless

Nanu? Was Neues von Depeche Mode? Gar nicht so weit gefehlt, sind Compact Space doch bekennende DM-Fans und haben mit Christian Eigner jemanden in den eigenen Reihen, der bereits einige Songs zusammen mit Sänger Dave Gahan schrieb. Compact Space klingen melodisch–experimentell, niemals überfrachtet und sind mehr als eine bloße Kopie. (R.R.) lll

natürlich synthetisch

sommerlich leicht

64 | Bielefelder | August 2011

Roger Glover If Life Was Easy

lll schlecht

Maestro Blue Note Trip

Steve Cradock Peace City West

Bei Deep Purple am Bass die coole Socke, entfaltet Roger Glover auf Solo-Alben eine stilistische Vielfalt, die erstaunt. Reggae, Country, Rock, Blues – viele Songs klingen so entspannt, als sei gerade J.J. Cale zum Jammen vorbeigekommen. Auch Glovers Tochter Gillian darf einigen Songs ihre warme Stimme verleihen. Rock für die Hollywood-Schaukel. (H.O.).

Beim inzwischen neunten Trip in die Archive des legendären Jazz-Labels fördert der holländische DJ Maestro stilsicher wieder allerlei (fast) vergessene Perlen zutage und mixt sie kongenial mit modernem Stoff: Da trifft Horace Silver auf Raul Midón, Carmen McRae auf Cassandra Wilson. Meisterlicher Mix auf zwei CDs für gehobene Kaffeehaus-Ansprüche. (H.P.M.)

Einst Gitarrist bei Paul Weller und Hitlieferant seiner Band Ocean Colour Scene, hat sich Steve Cradock mit diesem herrlich melodiösen Folkrock-Album endgültig als veritabler Songwriter etabliert. Aufgenommen in einer Scheune in Devon, schüttelt diese Platte Melodien wie „Finally Found My Way Home“ aus dem Ärmel, die man sofort ins Herz schließt. (H.O.)

lll

lll

meisterlicher Jazz-Mix

lll

seeehr relaxed

melodieselig

Samy Deluxe SchwarzWeiss

lll nett

Firefox AK Color The Trees

lll gut

lll genial

Gomez Whatever’s On Your Mind

„Und wenn ihr vermutet, ich sei hier der beste Poet, dann vermut’ ich, dass ihr euch nicht irrt“, lässt Samy Deluxe die Hörer seines neuen Albums wissen. „SchwarzWeiss“ ist ein klares Statement des Rappers zu seiner kontrastreichen Sicht des Lebens. In unvergleichlicher Samy-Manier beweist der Hamburger sein Können. Und doch: Die Hochzeiten des Hamburgers sind vorbei. (J.H.)

Electro- und Indiepop verbindet die Schwedin Andrea Kellerman alias Firefox auf ihrem neuen Album zu einer verträumten, melancholischen Mischung – mit leichten Anklängen an Landsleute wie Robyn oder Lykke Li. Einfach gute Musik, um nach einem stressigen Tag wieder runter zu kommen. Allerdings: Die schlagerhafte Single „Boom Boom Boom“ ist ein echt ätzender Ohrwurm! (S.A.)

Für ihr siebtes Album versteckten sich die britischen Indiepopper tief in den Wäldern des US-Bundesstaats Virginia – und kehrten mit einem sommerlichen Strauß bunter Melodien zurück. Wunderschöne Harmonien treffen auf lockeren Indierock mit ein bisschen opulenter Nashville-Grandezza und fröhlichem Glamrock-Tingeltangel. Geht ins Ohr und ans Herz. (H.P.M.)

lll

lll

lll

für Fans

verträumt

Indie-Wundertüte

Fotos: Andreas Janetschko/ Four Music, privat

neue cds im august


branchenguide Buchhandlung

Anwalt Fachanwälte, direkt am Gericht! Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeits-, Familien-, Miet- u. Verkehrs- recht RAe Schirneker-Reineke & Rensing Detmolder Str. 24, 33604 Bielefeld Tel. 05 21/55 77 99-3, Fax -44 www.anwaelte-srr.de

Thalia-Buchhandlung UNI-Buchhandlung Oberntorwall 23 33602 Bielefeld Tel. 05 21/58 30 60, Fax 5 83 06 40 thalia.bielefeld@thalia.de www.thalia.de

Coaching/Psychotherapie Apotheken

Apotheke im Westen Homöopathie – Naturheilkunde Stapenhorststr. 34 33615 Bielefeld Tel. 05 21/4 00 73 70

Claudia Frenz Praxis für Psychotherapie (HPG), Entspannungsmethoden, Coaching Albrecht-Delius-Weg 1, 33615 Bielefeld Tel. 05 21/967 97 035 Mobil: 0 15 25/39 66 910 info@claudiafrenz.de www.claudiafrenz.de

Fitness-Studios Mrs. Sporty Bielefeld Niedernstr. 18 33602 Bielefeld Tel. 05 21/5 60 50 61 www.mrssporty.de/club11

Atelier Antonia Corvasce Modedesign/Schneiderei Am Brinkkotten 18 33739 Bielefeld 05206/9239090 www.corvasce.de

Factory Outlet Couture & Trends Labels for less Neusser Str. 3 Gegenüber Lagerverkauf JOOP/Windsor 33649 Bielefeld-Brackwede www.couturetrends.de

Beruf & Bildung Abendgymnasium Bielefeld Stapenhorststr. 106 33615 Bielefeld Tel. 05 21/51 39 17 abendgymnasium@bielefeld.de www.abendgymnasium-bielefeld.de

Fahrräder & Zubehör Etienne's Radladen Am Bahnhof 2 33602 Bielefeld Tel. 05 21/13 96 45

ART of NLP/ Heidrun Vössing Businesscoaching und Coachingausbildung Schnatsweg 34 b, 33739 Bielefeld Tel: 05206/92 04 00 Fax: 05206/92 04 85 info@art-of-nlp.de, www.art-ofnlp.de

Feine Räder Obernstr. 42 33602 Bielefeld Tel. 05 21/6 38 11 info@feineraeder.de www.feineraeder.de Radwelt A.-Ladebeck-Str./Ecke Sandhagen 33617 Bielefeld Tel. 05 21/15 27 88 radwelt@bitel.net www.radwelt.zeg.de

b.i.b. INTERNATIONAL COLLEGE Ausbildung & Studium IT & BWL Meisenstr. 92 33607 Bielefeld Tel. 05 21/2 38 42-01 info-bi@bib.de www.bib.de Com training and services Professionelle IT- und BusinessTrainings Walther-Rathenau-Str. 35 33602 Bielefeld Tel. 05 21/9 23 83 62, Fax 9 23 83 74 bielefeld@com-training.com www.com-training.com/bielefeld Bildungsstätte Einschlingen | Sobi Workshops, Seminare, Weiterbildung Schlinger Str. 65 33649 Bielefeld Tel. 05 21/45 18 11, Fax 45 90 42 sobi@einschlingen.de www.einschlingen.de Private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Ravensberger Str. 10g 33602 Bielefeld Tel. 05 21/9 66 55 10 www.fhm-mittelstand.de

Floristen Begemanns Blumengarten Wickenkamp 26a 33615 Bielefeld Tel. 05 21/88 36 72 Fax 05 21/88 04 32 info@begemanns-blumengarten.de

Goldankauf Auktionshaus OWL Edelmetallankauf, Versteigerung von Kunst- und Antiquitäten Am Bach 1 a 33602 Bielefeld Tel. 05 21/9 86 41 98 www.auktionshaus-owl.de

Haut & Haare

Pöhl Frisur und Kosmetik Goldbach 27, Ecke Arndstr. 33615 Bielefeld Tel. 05 21/17 58 13

Hörbücher & Hörspiele Ohrenschmöker Welle 36 / Bunnemannplatz, 33602 Bielefeld Tel. 05 21/9 86 24 90 Fax 05 21/9 86 24 91 mail@ohrenschmoeker.de www.ohrenschmoeker.de

Kaufm. Dienstleistungen buchen & beraten Schnatsweg 38 33739 Bielefeld Tel. 0 52 06/96 94 74 Fax 0 52 06/92 80 82 buchen-beraten@gmx.de www.müller-gabriele-bbh.de

Konzertkartenvorverkauf Tourist-Information Bielefeld Marketing GmbH Im Neuen Rathaus Niederwall 25 33602 Bielefeld Tel. 05 21/51 69 99, Fax 17 88 11 touristinfo@bielefeld-marketing.de www.bielefeld-ticketservice.de

Modelagenturen CLAMASTRI Model & Casting Management GbR Lipper Hellweg 42 33604 Bielefeld Tel. 05 21/9 67 66 37-0 Fax 05 21/9 67 66 37-20 model@clamastri.com www.clamastri.com

Mode & Schmuck Gudrun Presse Schmuck, Uhren und Objekte Obernstr. 14 / Eing. Goldstraße 33602 Bielefeld Tel. 05 21/5 21 65 21 www.gudrun-presse.de

Musik & Bühnentechnik Musikwelt Stocksmeier Marktstr. 2-4 33602 Bielefeld Tel. 05 21/6 07 47 info@musikwelt-stocksmeier.de www.musikwelt-stocksmeier.de Music-School Musikunterricht für Jung & Alt Stadtheider Str. 8b 33609 Bielefeld Tel. 05 21/3 05 90 30 MusicSchool@t-online.de POW! Popularmusikschule Jazz, Rock, Pop Artur-Ladebeck-Str. 7 33602 Bielefeld Tel. 05 21/6 33 66 www.musikschule-pow.de

Notfall-Hilfe Wasserschaden-Notfall-Hilfe Kampheide 14 33619 Bielefeld Tel.: 0 52 03/9 18 73 05 Mobil: 01 51/22 70 19 83 info@wnh-bielefeld.de www.wnh-bielefeld.de

Ökologie & Umwelt

Tanzschulen

Bauladen Gesund Bauen und Wohnen Jöllenbecker Str. 534 33739 Bielefeld Tel. 0 52 06/9 69 69-0, Fax -40

DanceCenter Claudia Lorenz Marktstr. 2-4 33602 Bielefeld Tel. 05 21/89 72 300 info@dancecenter-bielefeld.de www.dancecenter-bielefeld.de

Maas Naturwaren-Versand Obernstr. 51 33602 Bielefeld Tel. 05 21/55 75-292, Fax -293 www.maas-natur.de

Pizza Servie

Taxiunternehmen Hahn Taxen Flughafentransfer Eggeweg 104 33617 Bielefeld Tel. 05 21/14 08 88 www.hahn-taxen.de

Transport & Verkehr

Gameiro Pizza Service Gustav-Freytag-Str. 20 33613 Bielefeld Tel. 05 21/5 57 45 57 Fax 05 21/89 69 16 www.gameiro.de

Flott Weg Fahradverleih & Fahrradkurier Am Bahnhof 2 33602 Bielefeld Tel. 05 21/17 88 17 info@flott-weg.de www.flott-weg.de

Reise & Urlaub Reiseforum Bielefeld Goldstr. 22 33602 Bielefeld Tel. 05 21/96 66 50 Fax 05 21/96 66 515 info@reiseforum-bielefeld.de www.reiseforum-bielefeld.de

Sport & Freizeit Euro Eddy Family Fun Center Apfelstr. 8 33613 Bielefeld Tel. 0521/8 94 95 89 www.euroeddy.de

Wohnen & Einrichten

Malerwerkstätten Kriesten Schloßhofstr. 50 33615 Bielefeld Tel. 05 21/6 02 31

Schlaf & Raum Naturgesundes Schlafen Am Bach 15 33602 Bielefeld Tel. 05 21/13 92 82 info@schlafundraum.de www.schlafundraum.de

Verlage

Sportland Dornberg Tennis, Fitness, Squash, Badminton Babenhauser Str. 325 33619 Bielefeld Tel. 05 21/3 29 32 9

Tips-Verlag GmbH Goldstr. 16-18 33602 Bielefeld Tel. 05 21/93 25 60 info@tips-verlag.de www.tips-verlag.de

F.H.Ballonfahrten – F. Holthöfer Flugplatz Oerlinghausen 33813 Oerlinghausen Tel. 0 52 02/1 56 46 Fax 0 52 02/1 56 53 info@faszination-ballonfahren.de www.faszination-ballonfahren.de

Fairsicherungsladen Obernstr. 4 33602 Bielefeld Tel. 05 21/12 25 67, Fax 12 29 28

Versicherungen

Anfrage und Buchung unter: Tips-Verlag GmbH Goldstr. 16-18 , 33602 Bielefeld Tel. 05 21-93 25 60

Der BIELEFELDER BranchenGuide bietet folgende Buchungsmöglichkeiten: A Normaleintrag jährlich 173,- € B Eintrag mit Rahmen jährlich 214,- € C Eintrag gerastert jährlich 255,- € D Eintrag in Negativ jährlich 297,- € Nur jährliche Buchung möglich! Jeder Adresseintrag umfasst 7 Zeilen und versteht sich zzgl. der gestzl. MwSt. August 2011 | Bielefelder | 65


Name: benjamin griffey (casper) Alter: 28, Beruf: musiker, Familienstand: ledig

Das wirklich allerletzte

Rad ab!? Gerade jetzt in den Sommermonaten treten sie wieder häufiger auf, teilweise sogar in Schwärmen. Mit aller Vorsicht versucht man ihnen aus dem Weg zu gehen, doch meist steuern sie rücksichtslos auf einen zu und treiben einem so den Angstschweiß auf die Stirn. Wer nun meint, dass hier die gemeine Wespe

Welches Buch liegt gerade auf Ihrem Nachttisch? Immer und immer wieder „kill your friends“ von john niven. Ganz frisch und unangerührt liegt da aber das buch „god hates us all“ vom fiktiven autor hank moody. Spannung.

Nee, im ernst .... momentan hab ich leider überhaupt nicht die zeit zu kochen.

Welcher Film hat Sie zuletzt im Kino schwer beeindruckt? Im kino war ich schon lange nicht mehr. Aber der film, der mich zuletzt schwer bewegt hat, war ein französischer film namens „märtyrer“. Und ich weiß nicht, ob das im positiven war. Auf jeden fall war ich wahnsinnig aufgewühlt und wirklich schweißnass beim schauen.

Welche Person der Zeitgeschichte bewundern Sie am meisten? Puuuuuh. Das sind so die fragen, bei denen meine kulturelle ignoranz offen aufgedeckt wird.

Welche Seite klicken Sie im Internet am häufigsten an? Facebook, meinrap, poisonfree, twitter, tumblr, flickr und immerimmerimmer wieder meinen email eingang  Ihre 3 CDs für die sprichwörtliche Insel? Modern life is war – witness Rocky votolato – suicide medicine Gravediggaz – 6 feet deep  TV oder Theater, Kino oder Kunstausstellung – auf welches Stück Kultur können Sie keinesfalls verzichten? INTERNET.  Was kochen Sie, wenn Sie liebe Menschen zum Essen einladen? Dann gibt’s das gute pizza.de gericht. Das ist grundsätzlich innerhalb von 45mins fertig, schmeckt immer gut und stellt jeden geschmack zufrieden, hahahaha.

66 | Bielefelder | August 2011

beschrieben wird, irrt gewaltig. Gemeint ist eine ganz andere Art von Plage – der Radfahrer!

Was ist Ihr Leibgericht? Lasagne. Wen wollten Sie immer schon mal treffen? Lemmy kilmister.

Was machen Sie zuerst, wenn Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause kommen? Schlafen. Ich komm ja kaum noch dazu. Schlafen ist das allerbeste. Just in diesem moment bin ich in bochum immer noch im bett, es ist 12h mittags. Ich kam aus zürich und fiel halbtot einfach in die falle. Schlaaaaaafen. Das allerbeste der welt. Worüber können Sie lachen? Über bartek, einen guten freund von mir. Das ist der allerwitzigste mensch der welt. Worüber können Sie gar nicht lachen? Cindy aus marzahn, ausbilder schmidt, michael mittermaier, mario barth UNDUNDUNDUND. Was schätzen Sie besonders an Bielefeld? Die menschen. Ausführliche Antworten unter www.der-bielefelder.de

Die Rufe dieser Pedalisten nach guten Radwegen werden – durchaus verständlich – immer lauter. Doch warum nur nutzen sie dann die vorhandenen nicht? Kreuz und quer flitzen sie durch Bielefelds Einkaufstraßen und gegen alle Fahrtrichtungen. Verkehrszeichen, Zebrastreifen und Ampeln scheinen für diese Art der Fortbewegung nicht zu gelten – und das auch noch völlig unabhängig vom Alter der Radler und Zustand derer Drahtesel. Denn einen TÜV gibt es hier leider nicht, geschweige denn einen Führerschein und den dadurch bei manchen dieser Zeitgenossen, trotz Narrenfreiheit auf den Straßen, längst überfälligen Idiotentest! Mal klingelt sich die ältere Dame mit am Lenker montiertem Einkaufskörbchen – nur noch zu toppen, wenn sie darin ihr Hündchen platziert hat – durch die Menge. Mal schreit sich ein pubertierender Jüngling auf seinem Sportrad den Weg frei. Klingeln geht bei ihm ja nicht, da die und anderes für die Verkehrssicherheit notwendige Zubehör wie z.B. Licht an seinem Gefährt fehlen. Ausgeglichen wird die fehlende Sicherheit

von einem stylischen Helm. Trotzdem fragt man sich, wie man sich selbst am besten vor dem radelnden Rambo schützt. Einfach seinen Regenschirm zwischen die Speichen zu stecken, ist auch keine Lösung, lässt den Helm aber als noch sinnvoller erscheinen, als er eh schon ist! Oft könnte man auch meinen, der Zirkus sei wieder in der Stadt. Zeigen sich doch einige Radler als wahre Jongleure, indem sie ihr Handy während der Fahrt locker von der einen in die andere Hand werfen, um zu telefonieren, oder aber die Tradition der Clowns pflegen, indem sie in hautenger Rennradfahrerkleidung auf einem Hollandrad umhereiern. Angekettet wird das gute und teure Stück dann anschließend da, wo gerade Platz ist: Denn kurze Wege sind gefragt, nicht sichere! Hier könnten die Politessen doch noch einiges für unsere Stadtkasse tun, gerade jetzt wo der Blitzer an der A2 sein Päuschen macht. Da sich unsere Stadt immer mehr zur Hochburg der Radfahrer entwickelt, muss nun jemand her, der die Pedalritter dieser Burg anführt. Deshalb beschlossen unsere städtischen Politiker, wieder einen Fahrradbeauftragten zu installieren. In der Hoffnung, dass der als erstes den Rathausplatz zur gesperrten Zone für Radfahrer erklärt und man sich so unfallfrei auf den Weg in die Mittagspause auf dem dort zurzeit angesiedelten Wochenmarkt machen kann!? Mahlzeit!

Thomas Schmitti Milse Moderator, Autor, Comedian

„Schmittis Sneak Preview“ jeden 1. Dienstag im Monat im Cinemaxx. www.thomas-milse.de

Fotos: Steffie Behrmann, Arne Krüger, Andreas Janetschko/Four Music

Seit wann leben Sie in Bielefeld? Lebte 7 jahre dort.


ärmer w h c s t ch fene. Für Na a l h c s sge und Au

gehtaus bielefeld Geni eß en, wa s g u t t u t . . .

Auch außerhalb unserer Wellness-Tage finden Sie in Ihrem Bielefelder „Genuss-Reich“ zahlreiche Produkte, mit denen Sie sich Gutes tun können. So bieten wir Ihnen eine riesige Auswahl an Bio-Erzeugnissen, immer superfrisches Obst und Gemüse, laktosefreie Lebensmittel und vieles andere mehr.

20 Jahre Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Und am 4. September von 11 bis 14 Uhr steht Ihnen Physiotherapeut Michael Jellentrup zur Verfügung.

Wissen wo es schmeckt Fühlen Sie sich wohl bei PERFETTO! Wellness-Tage vom 1.-4.9.2010

Das fühlt sich gut an:

20.www.bielefeld-geht-aus.de Die Wellness-Überraschungs-Tüte im Wert von ca. 45 ¤ für wohltuende

... mit einem erstaunlichen Gutschein von

20 Jahre Bielefeld geht aus wird präsentiert von

PERFETTO bei Karstadt in Bielefeld Bahnhofstr. 15 - 17, 33602 Bielefeld Tel. 0521/5288-471 Fax 0521/5288-491 bielefeld@perfetto.info www.perfetto.info

119784_Anzeige_ServiceGuide_148x149.indd 1

... das ist 22.07.10 12:25


MARKEN-MODE MARKEN-MODE MARKEN-MODE OUTLET-PREISE OUTLET-PREISE OUTLET-PREISE

SA SA

LE LE

unlimited fun - new summer unlimited summer 2011 2011 unlimited new summer 2011 Minden Bielefeld-fun -Sieker Sieker Minden Bielefeld DetmolderStraße Straße230 230 •• 33604 33604 Bielefeld Bielefeld Detmolder Bielefeld Sieker fon0521 0521 -92 9201 01 93 93 25 25 fon Detmolder Straße -230 • 33604 Bielefeld 00 -18 00 Mo - Sa: 1000 00 Mo0521 - Sa:- 10 -18 fon 92 01 93r25 e neu

wSSttoore neu neew n Mo - Sa: 1000 -18 00 tore neu S w e n Bielefeld - Altstadt Bielefeld - Altstadt Ritterstraße 14 • 33602 Bielefeld Ritterstraße 14 • -33602 Bielefeld Bielefeld Altstadt fon 0521 - 1 64 67 57

Kleiner 99 • • 32423 KleinerDomhof Domhof 32423Minden Minden Minden fon 0571 40 0571--995 95•191932423 4095 95 Kleinerfon Domhof Minden 00 00 Mo - Sa: 10 00-18 00 Mo - Sa: 1019 -18 fon 0571 - 95 40 95 Mo - Sa: 1000 -18 00

Steinhagen - Brockhagen Steinhagen - Brockhagen Lönsstraße 30a • 33803 Steinhagen Lönsstraße 30a -• Brockhagen 33803 Steinhagen Steinhagen fon 05204 - 92 36 180

fon 05204 92 36Steinhagen 180 fon 0521 67 57 Lönsstraße 30a • -33803 Ritterstraße 14 -•1 64 33602 Bielefeld 00 -18 00 00 -18 00 Mo Sa: 10 Mo - Sa: 1000 00 Mo - Sa: -10 Mo0521 - Sa:- 10 -18180 fon 05204 920036 fon 1 64-18 67 00 57 Mo - Sa: 1000 -18 00 Mo www.wellington-of-bilmore.com - Sa: 1000 -18 00

www.wellington-of-bilmore.com

Der Bielefelder - August 2011  

Die Illustrierte der Stadt

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you