Issuu on Google+


E dit o r ia l

Mannomann! Männer haben natürlich vor gar nichts Angst, auch nicht vorm Arzt. Sie gehen nur nicht gerne hin. Warum eigentlich? „Für viele Männer ist ein Arztbesuch ein Eingeständnis von Schwäche“, sagt der Bielefelder Autor („Männerseelen“) und Psychotherapeut Björn Süfke. Da sollten wir Männer mal besser über unseren Schatten springen. Denn wir sterben im Schnitt sechs Jahre früher als Frauen, werden doppelt so häufig chronisch krank und testen gerne unsere körperlichen Grenzen aus. Darum widmet sich in der aktuellen Ausgabe des ServiceGuide GESUNDHEIT ein Schwerpunkt dem Thema Männergesundheit. Wir informieren dabei über bekannte und weniger bekannte „Männerkrankheiten“ und gehen der Frage nach, dass auch Männer in die Jahre kommen, weil sich ihr Hormonspiegel mit zunehmendem Alter ebenfalls verändert. „Andropause" heißt das dann und kann mit Erektionsstörungen, Durchschlafproblemen oder Depressionen einhergehen. Und was kann man(n) dafür tun, dass Männer Arztbesuche und Vorsorge ernster nehmen? „Männer müssen lernen, Krankheit nicht als Versagen zu empfinden und ihre bestehenden Vorstellungen von Gesundheit zu korrigieren“, rät Süffke. Und er empfiehlt, dass Gesundheitsdienstleister Präventionsangebote und medizinische Versorgung besser an den spezifischen Bedürfnissen von Männern ausrichten sollten. Außerdem in der Winterausgabe des ServiceGuide GESUNDHEIT: Was verbirgt sich hinter den sogenannten „bildgebenden Diagnoseverfahren“? Wir informieren vor dem Hintergrund des Welt-Diabetes-Tags am 14. November darüber, dass immer mehr Kinder an der „Zuckerkrankheit“ leiden, übrigens auch an Diabetes Typ 2. Um nur einige der Themen zu nennen. Abgerundet wird das Magazin durch zahlreiche Fachbeiträge, nützliche Tipps und wertvolle Informationen von Gesundheitsprofis – und dem sorgfältig aktualisierten Serviceteil mit zahlreichen Adressen. Alles Gute, Ihr H.P. Meyer


S e r v i c e G u i d e

G e s u n d h e i t

36 Schlaganfall

Inhalt ServiceGuide Gesundheit Nr. 9

Schwerpunkt: Männer 8 Männergesundheit

8 Männergesundheit Prävention für Männer, Psychische Erkrankungen, Prostata-Krebs, Herzinfarkt, Gefahr Übergewicht, Andropause, Rot-Grün-Schwäche

Kliniken 14 Radiologie Den Menschen durchleuchten 14 Kliniken

Familie 20 Kinderdiabetes Wenn der Stoffwechsel streikt 21 Ruhe bewahren Was tun bei Vergiftungen 22 Multi-Resistente Erreger Krank werden im Krankenhaus?

Zahnmedizin 24 Befreit ausatmen Mundgeruch und seine Ursachen 28 Zahnunfälle Ausgeschlagene Zähne retten 20 Familie

Magazin Gesundheit 30 Östrogen im Trinkwasser Studierende entwickeln Filter 32 PalliativNetz Bielefeld e.V. Würdig versorgt 33 10 Fragen zum Wohlbehagen Markus Schuler 36 Schlaganfall Stroke Unit & Deutsche Schlaganfall-Hilfe

4 | ServiceGuide Gesundheit


24 Zahnmedizin

Beauty & Fitness

46 Erholsame Auszeit Wellness pur

Apotheken 50 Kostenlose Grippe-Impfung Besonders wichtig für Ältere und Schwangere

Adressen 72 Mehr als 1.800 ausführliche Gesundheitsadressen aus Bielefeld und Gütersloh: Verbände & Institutionen, Haus-, Fach- und Zahnärzte, Kliniken, Beauty & Wellness, Heilpraxen, Krankenversicherer, Pflege & Betreuung, Physiotherapie, Sport & Fitness etc.

46 Beauty & Fitness

Service

6 Alle Adressrubriken im Überblick

82 Verbände/Institutionen 96 Impressum 97 Erfassungsbogen

Glosse 98 Turbulenzen, Flatulenzen Von Hellmuth Opitz

Deutschlands meistgekauftes* Shampoo gegen Haarausfall bei Frauen Zigtausende Frauen haben die Plantur 39 Phyto-Coffein-Therapie begeistert aufgenommen: Endlich eine Möglichkeit, Haarausfall einfach und wirksam zu begegnen! Wenn in den Wechseljahren der Östrogenspiegel sinkt, nimmt der Testosteron-Einfluss zu. Dünnes Haar und Haarausfall sind oft die Folge. Mit Plantur 39 geht es wieder bergauf.

www.plantur39.de

Östrogenspiegel sinkt:

Testosteron-Effekt nimmt zu: • dünnes, brüchiges Haar • vorzeitiger Haarausfall

Menopause

20 30 40

Lebensjahre

Plantur 39: Erhältlich in Apotheken, Drogerieabteilungen und beim Friseur. Je 8,99 €, unverbindl. Preisempfehlung * Datenbasis Nielsen Client-Report, umfasst LEH+D+DM+KWH, def. Kategorie Haarshampoo gegen Haarausfall (ohne Eigenmarken), 2010 & 2011 (© 2012, The Nielsen Company)

ServiceGuide Gesundheit | 5


S e r v i c e G u i d e

die gesunden seiten der stadt Jeden Monat frisch.

G e s u n d h e i t

Adressen von A - Z 52 Verbände/ Institutionen 53 Ärzte in Bielefeld 66 Zahnärzte in Bielefeld 70 Apotheken in Bielefeld 72 Kliniken Akut-Krankenhaus ....................72 Fachkliniken ................................72 Rehakliniken ...............................73 Angebote Diakonie ...................73

74 Augenoptiker 74 Gesundheits- & Zahntechnik Dentallabore ...............................74 Orthopädietechnik & Orthopädie-Schuhtechnik ......75 Sanitätshäuser ...........................75

75 Krankenversicherer

10

Ja

hr e

Gesetzliche Krankenversicherung ...............75

So fit wie die Stadt. 6 | ServiceGuide Gesundheit

76 Pflege & Betreuung Ambulante Pflegedienste ........76 Hospiz ...........................................77 Seniorenheime ...........................77 Xtras .............................................78

79 Physiotherapie, Massage & Osteopathie Physiotherapie & Massage ..................................79 Osteopathie ................................80

80 Sport & Fitness Fitness-Center ...........................80 Sauna ...........................................82 Sportmedizin ..............................82 Tanzschule ..................................83 Wassersport ................................83 Umland ........................................83 Xtras .............................................84

84 Xtras 85 Gütersloh Ärzte in Gütersloh......................85 Zahnärzte in Gütersloh.............89 Adressen in Gütersloh...............90

92 Umland Akut-Krankenhaus.....................92 Fachkliniken.................................93

Neue Adresse? Aktuelle Änderungen? Nutzen Sie unseren Erfassungsbogen auf Seite 97 für Ihren kostenlosen Adresseintrag!


Geld macht doch glücklich

184 € Babygeld geschenkt!* * Voraussetzung: Nachweis aller Vorsorgeuntersuchungen im 1. Lebensjahr (U1 – U6). Ihr Baby muss durchgängig bei der BKK vor Ort versichert sein.

Ihre BKK vor Ort in Bielefeld Reichowplatz 14 33689 Bielefeld ServiceGuide Gesundheit | 7


M ä n n e r g e s u n d h e i t

Männer sind Vorsorgemuffel Prävention an Männern ausrichten Männer achten seltener als Frauen auf ihren Gesundheitszustand und fühlen sich oft weniger anfällig für Krankheiten. Doch oft genug müssen Männer erkennen, dass das starke Geschlecht eher das schwache ist: Der Mann stirbt durchschnittlich etwa sechs Jahre früher als die Frau, wird doppelt so häufig chronisch krank, hält von Vorsorgeuntersuchungen dennoch eher wenig und geht nicht selten an seine körperlichen und psychischen Grenzen. „Und wenn gar nichts weh tut, sehen viele erst recht keinen Sinn darin, sich eine Praxis von innen anzusehen“, erklärt der Bielefelder Psychotherapeut Björn Süfke.

A

uf lange Sicht gesehen ist das der falsche Weg. Denn viele Erkrankungen zeigen am Anfang gar keine Symptome. Manche Krankheiten lassen sich sogar ganz vermeiden, wenn entsprechende Risikofaktoren, beispielsweise im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen, rechtzeitig bemerkt werden und der Patient bereit ist, Lebensgewohnheiten zu ändern. „Für viele Männer ist ein Arztbesuch jedoch ein Eingeständnis von Schwäche. Schließlich werden Männerkrankheiten mit geminderter Präsenz und Lei-

8 | ServiceGuide Gesundheit


stungsbereitschaft assoziiert. Traditionelle Männerrollen verhindern eher eine Achtsamkeit und Aufmerksamkeit für den eigenen Körper und begünstigen die Bereitschaft, Risiken einzugehen“, unterstreicht Björn Süfke. An die Prävention und Gesundheitsförderung bei Jungen und Männern stellt dies spezifische Ansprüche. Werden Frauenkrankheiten – von der Früherkennung bis zur Versorgung – schon lange gut kommuniziert und begleitet, gibt es für Männer nichts Entsprechendes. Als Einstiegsalter für die Krebsvorsorge von Männern gilt seit 1971 das 45. Lebensjahr. Ein jährlicher Gesundheits-Check-up ist ab dem 35. Lebensjahr möglich. Diese Chance nutzt bisher nur jeder fünfte Mann. Ganz zu schweigen von der Möglichkeit ab 35 Jahren alle zwei Jahre eine Hautkrebsuntersuchung durchführen zu lassen. „Die Abwehr von Hilflosigkeit ist ein zentrales Thema, warum Männer nicht zum Arzt gehen“, erklärt Björn Süfke. „Das Warten im Wartezimmer und die nach der Behandlung zu erwartende Diagnose steht dem männlichen Konzept von Handlungsorientierung und Aktivität konträr entgegen.“ Präventionsangebote und medizinische Ver-

sorgung – insbesondere bei psychischen Erkrankungen – müssen daher besser an den unterschiedlichen Bedürfnissen von Männern und Frauen ausgerichtet sein. Die beste Stärkung von Gesundheitsressourcen von Männern ist es, an den Eigenschaften anzuknüpBjörn Süfke fen, die ihnen als positiv zugeschrieben werden. „Unsere Gesellschaft sollte dem Mann helfen, realistische Erwartungen an sich selbst zu entwickeln“, erklärt Björn Süfke. „Männer müssen lernen, Krankheit nicht als Versagen zu empfinden und ihre bestehenden Vorstellungen von Gesundheit zu korrigieren.“ Tradierte Männlichkeitsleitbilder tragen schließlich zu einem höheren Gesundheitsrisiko von Männern bei. „Wenn Männer ein Bewusstsein für ihre Ängste entwickeln statt sie mit Ablenkungsmanövern zu ignorieren, ist der Handlungsimpuls gegeben“, resümiert Björn Süfke. (C.B)

>>> Krankengymnastik

>>> Triggermassage

>>> manuelle Lymphdrainage

>>> Golfphysiotrainer

>>> APM nach Penzel

>>> Galileo (Vibrationsplattentraining)

>>> Klassische Massage

>>> Jellentrup – tut mir gut.

Dornberger Str. 228_ 33619 Bielefeld Telefon 0521_5576124 www.physio-jellentrup.de

jellentrup ServiceGuide Gesundheit | 9


M ä n n e r g e s u n d h e i t

Herzinfarkt

Risikogruppe Mann Bei über 250.000 Menschen in Deutschland kommt es jedes Jahr zu einem Herzinfarkt. Trotz besserer Behandlungsmethoden sterben jährlich mehr als 56.000 Menschen, vor allem Männer, an einem Herzinfarkt. Wie die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung ermittelte, lag die Zahl der erkrankten Männer mit 330 auf 100.000 Einwohner um 82,9 Prozent über der Zahl der Frauen. Herzinfarkt bleibt also in erster Linie eine Männerkrankheit.

Gefahr übergewicht In Deutschland gelten rund zwei Drittel der Männer als übergewichtig. Auch wenn Männer ihr Übergewicht eher tolerieren als Frauen, schränkt es sie nicht weniger oft in ihrer Lebensqualität ein. Starkes Übergewicht bereitet den Weg für Krankheiten wie das Metabolische Syndrom, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Arthrose und Herzerkrankungen. 10 | ServiceGuide Gesundheit

Bluthochdruck ist dabei einer der bedeutendsten Risikofaktoren im Zusammenhang mit einem Herzinfarkt. In Deutschland sind schätzungsweise zwischen 18 und 35 Millionen Menschen davon betroffen. Das Tückische: Bluthochdruck verursacht jahrelang keine Beschwerden. Vielen ist nicht klar, dass man mit zunehmendem Alter von einem normalen oder niedrigen Blutdruck in einen Hochdruck hineinwächst. Auch, weil die Gefäße ihre Elastizität verlieren. Übergewicht, Diabetes Typ II, Rauchen, mangelnde Bewegung und familiäre Prädispositionen steigern das Herzinfarktrisiko ebenso. „Auch zu hohe Cholesterinwerte, die sogenannten Blutfettwerte, können Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und zum Infarkt führen“, erklärt der Facharzt für Allgemeinmedizin Dr. med. Gernoth Plappert. Wichtig ist ihm, dass die Risikofaktoren, die für Frauen und Männer ähnlich sind, gezielt reduziert werden. Er rät zum Nichtrauchen, zu einer ausgewogenen mediterran orientierten Ernährung und mehr Bewegung. Auch regelmäßige Vorsorgechecks sind aus seiner Sicht wesentlich. „Prävention ist das A und O“, sagt er. Symptome eines akuten Infarktes sind Kaltschweiß, ein Engegefühl und Schmerzen in der Brust. Letztere können durchaus diffus sein und strahlen in den linken Arm, den Unterkiefer, Oberbauch und Rücken aus. „Manche denken sie haben Magenprobleme, aber es ist das Herz“, stellt der Herforder Allgemeinmediziner fest und rät Betroffenen bei entsprechenden Beschwerden sofort einen Arzt aufzusuchen. (C.B.)


Immer brav zum Arzt gehen. Und dann ganz frech 500 Euro kassieren. Der AktivBonus junior: Unsere Pr채mie f체r gewissenhafte Vorsorge zum 18. Geburtstag. knappschaft.de | 08000 200 501 (kostenfrei) Und hier vor Ort: Neust채dter Str. 29-31 | 33602 Bielefeld


M ä n n e r g e s u n d h e i t

Prostata-Krebs

Vorsorge ist entscheidend Noch immer ist für viele Männer das Thema Prostata-Vorsorge ein Tabu. „Leider kommen die Männer häufig erst zu uns, wenn es Probleme gibt“, berichtet Prof. Jesco Pfitzenmaier, Chefarzt der Klinik für Urologie im Evangelischen Krankenhaus. „Die Vorsorge wird von den gesetzlichen Krankenkassen ab 45 Jahren bezahlt. Das umfasst den Tastbefund über den Enddarm.“ Zusätzlich empfiehlt sich die Bestimmung des PSA-Wertes (prostataspezifisches Antigen) mittels eines Bluttestes, den die Kasse nicht übernimmt. Der PSA-Wert als Tumormarker gibt Aufschluss über eine etwaige bösartige Veränderung. „Im Gegensatz zu der gutartigen Vergrößerung der Prostata gibt der Körper bei einem Karzinom selten Alarmsignale“, so der Urologe. „Bei einer gutartigen Vergrößerung kann es zu plötzlichem Harndrang, nächtlichem häufigen Aufstehen, eventuell Brennen beim Wasserlassen oder dem Gefühl kommen, dass die Blase nicht vollständig entleert wurde.“ Gerade

Experten-Tipp Prostatakrebs Wolfhard D. Frost PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs In der Selbsthilfegruppe konzentrieren wir uns darauf, mit dem Krebs zu leben und nicht die Krankheit in den Mittelpunkt unseres Lebens zu rücken. Wir sind eine Anlaufstelle u. a. für verunsicherte Männer, die erfahren möchten, wie andere mit den Therapiefolgen, den Nebenwirkungen, Schmerzen und der veränderten Lebensqualität zurecht kommen, wo und welche Hilfen es gibt. Das miteinander Reden hilft, die seelischen Belastungen abzuschwächen. Kontakt: www.prostata-sh.info · Tel. 0521 / 871197 12 | ServiceGuide Gesundheit

psychische erkrankungen Im Gegensatz zu den allgemein sinkenden Krankenständen haben die durch psychische Störungen bedingten Fehlzeiten zugenommen und zwar deutlich stärker bei Männern als bei Frauen. Die wichtigsten Störungen sind: Depression, Angststörungen, somatoforme und Abhängigkeitsstörungen. Psychische Störungen gehören somit zu den häufigsten und kostenintensivsten Erkrankungen.

der Verbleib von Resturin in der Blase kann zu Infektionen führen, was die Nierenfunktion stark beeinträchtigen kann. Zu einer gutartigen Vergrößerung kann es bereits ab einem Alter von 35 Jahren kommen, meist kommt sie zwischen 60 und 70 zur Geltung. „Dies entwickelt sich eigentlich bei fast jedem Mann“, so Jesco Pfitzenmaier, „die Frage ist, wo Probleme auftreten.“ Für viele Männer ist die Diagnose Prostatakarzinom gleichbedeutend mit einer Operation und damit mit dem Verlust der Potenz und Inkontinenz. Dabei sind die OP-Zahlen rückläufig. „Wenn ein Karzinom frühzeitig entdeckt wird und die statistische Prognose gut ist, können wir gemeinsam mit dem Mann entscheiden, ob wir den Tumor zunächst engmaschig beobachten“, erklärt der Chefarzt. „Bei dieser ,aktiven Überwachung‘ wird der Patient alle drei Monate untersucht. Das Ziel ist es, die Lebensqualität bestmöglich zu erhalten. Wir möchten, dass der Patient – möglichst im hohen Alter – mit seinem Tumor, aber nicht an seinem Tumor verstirbt.“ Ist der Tumor sehr aggressiv und eine Operation oder Bestrahlung unumgänglich, so wird diese im EvKB dank einer computergestützten Technologie minimalinvasiv durchgeführt. Sowohl eine OP als auch die Strahlentherapie hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und kann heute wesentlich gezielter eingesetzt werden als vor 20 Jahren. Als Risikopatienten gelten Männer, die Angehörige ersten Grades – Vater oder Brüder – haben, die bereits an Prostatakrebs erkrankt sind. Hier ist eine Vorsorge ab 40 sinnvoll. Zudem scheint ein Zusammenhang zwischen Ernährung und Prostatakrebs zu bestehen. „Studien zeigen, dass beispielsweise asiatische Männer ein niedrigeres Risiko haben. Daher empfehlen wir eher Hühnchen und Fisch, denn rotes Fleisch. Eine mediterrane Kost, ausreichend Bewegung und regelmäßig Sport sind zur Vorbeugung von vielen Erkrankungen zudem sinnvoll.“


Wenn der Hormonspiegel sinkt

Andropause

Nicht nur bei Frauen, auch bei Männern verändert sich mit zunehmendem Alter der Hormonspiegel. Das Abnehmen des Testosteronspiegels ist bei Männern allerdings ein schleichender Prozess. Mögliche Symptome sind u. a. Antriebslosigkeit, Abbau der Muskelmasse, Erhöhung der Fettleibigkeit, Erektionsstörungen, Durchschlafprobleme oder Depressionen. „Man sollte das Thema offen mit seinem Arzt diskutieren“, empfiehlt Prof. Jesco Pfitzenmaier, Chefarzt der Klinik für Urologie im Evangelischen Krankenhaus. „Wenn der Hormonspiegel ganz deutlich zu niedrig ist, kann es sinnvoll sein, Hormone einzunehmen, wenn beispielsweise ein Patient unter einer

Depression leidet.“ Um etwaige Symptome der Andropause zu lindern, ist in erster Linie der Mann selbst gefragt. Häufig helfen schon eine Änderung des Lebenswandels und mehr Sport, um die körperliche Fitness aufrecht zu erhalten. Denn mit der bloßen Einnahme von Hormonen wird der Körper streng genommen auch nur gedopt.

Rot-grün-schwäche Es gibt verschiedene Arten von Farbsehstörungen. In den meisten Fällen ist die Farbsehstörung vererbt. Am häufigsten ist die Rot-Grün-Schwäche, bei der das Erkennen und Unterscheiden von Rot und Grün erschwert ist bei Männern. Betroffen sind rund 8 Prozent. Die Rot-Grün-Schwäche ist die häufigste Erkrankung mit gestörtem Farbensehen. Die Vererbung erfolgt über das X-Chromosom, also das Chromosom, das bei Frauen doppelt und bei Männern nur einzeln vorhanden ist.

Anzeige

Männersache

Pflege & Erholung Ob Peeling, Gesichtsmaske oder gar eine Maniküre – Körperpflege, die über das tägliche Duschritual hinausgeht, finden viele Männer meist übertrieben. Doch nicht nur ein sportlich gut gebauter Körper, sondern auch die richtige Pflege sorgt für ein attraktives Erscheinungsbild. Dass diese auch männlich sein kann, zeigt die WellnessLounge der VitaSol Therme. Mit der Reihe „Zeit für seinen Teint“ wird den Herren der Schöpfung Pflege und Erholung zugleich geboten. Ob ein Kosmetikangebot für zwischendurch oder ein Arrangement für den ganzen Tag, hier ist für jedermann das Richtige dabei. Unter dem Motto „Männersache – Hautpflege für echte Kerle“ bietet die WellnessLounge zum Beispiel eine Gesichtsbehandlung inkl. Reinigung, individuellem Peeling und Gesichtsmassage mit abschließender Pflege an. Ein ganzer Erholungstag auf männliche Art und Weise beinhaltet einen Tagesaufenthalt in ThermenLandschaft und SaunaPark inkl. Leihpaket Handtuch und Bademandel,

Sportmassage und Ganzkörperpeeling. Den gestressten Händen und Füßen wird sich wahlweise mit einer Maniküre oder Pediküre gewidmet. Den Tagesabschluss genießt mann mit einem frischen Bier im KochWerk. VitaSol Therme GmbH Extersche Str. 42, 32105 Bad Salzuflen Tel. 0 52 22-8 07 54-13, www.vitasol.de/wellnesslounge

ServiceGuide Gesundheit | 13


Foto: Veit Mette

K l i n i k e n

PD Dr. med. Jakub Wiskirchen

Den Menschen durchleuchten

Bildgebende Verfahren Den Menschen durchsichtig machen, ja sogar – völlig schmerzlos – in Scheiben schneiden, das können die verschiedenen Methoden der Radiologie. Bildgebende Verfahren wie Röntgen, Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) sind für die Diagnose verschiedenster Krankheitsbilder vom Armbruch bis zum Hirntumor unverzichtbar. Aber, und das ist PD Dr. med. Jakub Wiskirchen besonders wichtig: Die beste Diagnostik ersetzt nicht das Eingangsgespräch mit dem Patienten und die genaue klinische Untersuchung.

14 | ServiceGuide Gesundheit

W

ird etwa ein Patient mit Bauchschmerzen eingeliefert, kann das die verschiedensten Ursachen haben. Viele davon lassen sich bereits in einem Gespräch ausschließen, etwa wenn der Patient bereits eine Blinddarm-Operation hatte. „Nur wer weiß, wonach er sucht, kann für die jeweilige Fragestellung die beste Methode auswählen“, unterstreicht der Radiologe, der seit 2009 als Chefarzt am Franziskus Hospital arbeitet. „Wenn ich beispielsweise herausfinden will, ob es eine Blutung im Kopf gibt, ist eine Computertomographie gut geeignet. Doch wenn ich nach einer OP wissen will, ob noch ein Tumorrest da ist, ist eine Magnetresonanztomographie besser. Man muss in jedem Fall individuell entscheiden. Dabei ist auch der Austausch mit den anderen Abteilungen hilfreich.“ Grundsätzlich gilt jedoch, dass eine Röntgenaufnahme in vielen Fällen als Basisdiagnostik geeignet ist, etwa um eine Übersicht über die Lunge oder die Wirbelsäule zu bekommen. Das bereits 1895 von Wilhelm Conrad Röntgen entdeckte Verfahren bietet auch heute noch viele Vorteile. „Ein gutes Beispiel dafür ist ein Knochentumor: Der Patient denkt vielleicht, er brauche eine MRT, aber beim Knochenröntgen lässt sich viel besser unterscheiden,


ob das Bild einen Tumor oder eine Entzündung anzeigt. Jedes Verfahren hat Stärken und Schwächen. Man muss die Patienten aufklären, damit sie verstehen, dass man ihnen keine Untersuchung vorenthalten will“, betont der Mediziner. „Wenn ich einem Herzschrittmacherträger erkläre, dass eine MRT über starke Magnetfelder funktioniert, wird er verstehen, dass das keine gute Idee ist.“ Eine Computertomographie (CT) dagegen schon eher, denn die funktioniert über Röntgenstrahlen. Da der Patient aber in einer Röntgenröhre liegt und von den zugehörigen Detektoren umkreist wird, ist es möglich, mehrere Schichtaufnahmen hintereinander zu machen. Durch die daraus resultierende hohe räumliche Auflösung lassen sich auch sehr kleine Strukturen abbilden. Allerdings: Ein Laie erkennt auf diesen Bildern meistens kaum etwas. Zu den wichtigen Aufgaben einen Radiologen zählt es daher, die Aufnahmen zu interpretieren. Das gilt auch für die dritte wichtige Methode, die Magnetresonanztomographie. Sie erzeugt zwar auch Schnittbilder des menschlichen Körpers, funktioniert aber nach einem völlig anderen physikalischen Prinzip. In der MRT werden die „magnetischen“ Drehachsen der Wasserstoffkerne innerhalb des Körpers durch ein sehr starkes Magnetfeld ausgerichtet, so dass sie entweder parallel oder antiparallel

zum Magnetfeld stehen. Mit Hilfe eines Hochfrequenzsignals lassen sich in einem vorher festgelegten Abschnitt des Körpers die ausgerichteten Wasserstoffkerne beeinflussen. Dieses Verfahren kommt zwar ohne Strahlung aus, ist dafür aber sehr laut und dauert deutlich länger als eine CT. „Das Verfahren hat aber seinen Schrecken etwas verloren“, weiß der Radiologe. „Man fühlt sich ‚in der Röhre‘ räumlich nicht mehr so beengt wie früher, weil das Gerät nach hinten offen ist. Außerdem bekommen die Patienten Kopfhörer, über die sie Musik hören können. Natürlich werden sie zudem überwacht und können mittels einer Alarmglocke jederzeit abbrechen. Früher ging es oft darum, noch schnellere Sequenzen zu erzielen, aber heute hat man dazugelernt, dass gute Überwachungsmechanismen wichtiger sind.“ Auch wenn Patienten Angst vor der Strahlung der anderen beiden Methoden haben, kann der Mediziner Entwarnung geben. „Der Nutzen überwiegt eindeutig das Risiko“, so Dr. Wiskirchen. „Es gibt Modellrechnungen zum Todesrisiko, nach denen eine Lungenfunktion in zwei Ebenen gleichzusetzen ist mit dem Risiko, ein bis zwei Zigaretten in seinem ganzen Leben zu rauchen. Aber da es immer ein Restrisiko gibt, ist jede Form von Strahlung, die ohne Sinn und Verstand eingesetzt wird, zu viel.“ (S.G.)

n Aufguss-Saunen n Tepidarium und Dampfbad n Schwimmbecken n Dachterasse

Eine Übersicht aller Leistungen und Infos finden Sie unter

www.altstadt-sauna.de Fon 05 21 / 9 67 90 00

KARSTEN STOLLE Massage und Physiotherapie n Klassische Massage n Medi-Taping n Bewegungsbad n Krankengymnastik

Eine Übersicht aller Leistungen und Infos finden Sie unter

www.karsten-stolle.de Fon 05 21 / 5 21 86 80

Wir freuen uns auf Sie in der Marktstraße 19a in Bielefeld. ServiceGuide Gesundheit | 15


K l i n i k e n Anzeige

Stellen innovative Verfahren zur Schlaganfallprophylaxe und -therapie vor: Prof. Dr. med. Wolf-Rüdiger Schäbitz (links) und Privatdozent Dr. med. Carsten W. Israel

Schirmchen statt Blutverdünner

Hilfe für Schlaganfallpatienten Der Schlaganfall ist nach Krebs- und Herzerkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EvKB) werden auf zwei Schlaganfallstationen (Stroke Units) an den Standorten Johannesstift in Schildesche und im Haus Gilead I in Bethel zirka 2.150 Patienten pro Jahr mit akutem Schlaganfall versorgt. Kardiologen und Neurologen arbeiten dort seit einiger Zeit mit zwei modernen Verfahren zur Schlaganfallprophylaxe und zur Behandlung eines akuten Schlaganfalls. Zur Vorbeugung eines Schlaganfalls müssen viele Patienten Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Patienten, die diese Behandlung nicht vertragen, haben jetzt eine mindestens genauso gute Alternative: „Mit einem neuartigen Schirmchen können wir das Vorhofohr, wo sich die Schlaganfall auslösenden Gerinnsel bilden, verschließen“, sagt Privatdozent Dr. med. Carsten W. Israel, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Kardiologie, Nephrologie und Diabetologie im EvKB. Über einen Katheter wird das Schirmchen aus Draht und Stoff durch die Leiste in das linke Vorhofohr am Herzen eingebracht, aufgespannt und befestigt. Das Verfahren findet meist Anwendung bei Patienten, die älter sind als 75 Jahre, die bereits einen Schlaganfall erlitten haben oder unter einer chronischen Herzschwäche, Diabetes oder Bluthochdruck leiden. Auch für Patienten mit Magenblutungen, Morbus Parkinson oder 16 | ServiceGuide Gesundheit

einer Epilepsie ist es geeignet. Seit März 2012 hat Dr. Israel bereits zwölf Schirmchen mit Erfolg implantiert. Schlaganfälle, die durch Blutgerinnsel ausgelöst werden, zählt Prof. Dr. med. Wolf-Rüdiger Schäbitz, Chefarzt der Klinik für Neurologie im EvKB, zu den schwerwiegendsten. Sie verschließen einen der drei wichtigsten Versorgungswege des Gehirns, was häufig Lähmungen und Sprachstörungen sowie Depressionen zur Folge hat. Um das Gerinnsel zu entfernen, wird von den Neuroradiologen in Zusammenarbeit mit den Anästhesisten im EvKB seit 2011 ein neuartiger Solitaire-Stent genutzt, ein Drahtgeflecht, das in einem Katheter durch die Arterie bis zur verstopften Stelle im Gehirn geschoben wird und dort das Gerinnsel greifen kann. Anschließend wird es mit dem Katheter zurückgezogen. „Die Methode, Thrombektomie genannt, findet insbesondere dann Anwendung, wenn das Gerinnsel eine besonders längliche Form hat“, sagt Prof. Dr. Schäbitz. „Dann nämlich funktioniert das übliche medikamentöse Verfahren, die Lyse, nicht schnell genug. Die soll eine Auflösung des Gerinnsels bewirken, das Medikament kann über die Blutbahnen allerdings nur dessen Enden erreichen und dort Wirkung zeigen. Bei einem Schlaganfall muss die Therapie möglichst schnell wirken, daher setzen wir in solchen Fällen die Thrombektomie ein.“ Sowohl Dr. Israel als auch Prof. Dr. Schäbitz heben für das Gelingen solcher Eingriffe das interdisziplinäre Neurozentrum am EvKB hervor. „Die fachübergreifende Zusammenarbeit von Neuroradiologen, Neurochirurgen, Neurologen und Kardiologen“, betont Dr. Israel, „ist in Ostwestfalen-Lippe einzigartig.“ www.evkb.de


menschlich. führend. kompetent.

               

Allgemeinchirurgie Ambulantes Operieren Angiologie Anästhesiologie Augenheilkunde Bauchchirurgie Beatmungsmedizin Diabetologie Endoprothetik Epilepsiechirurgie Epileptologie Gastroenterologie Geburtshilfe Gefäßmedizin Gerontopsychiatrie Gynäkologie

   

        

Gynäkologische Onkologie Geriatrie Hämatologie Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde Infektionsepidemiologie Intensivmedizin Innere Medizin Kinderheilkunde Kinderchirurgie Kinderonkologie Kinderurologie Laboratoriumsmedizin Lungen- und Bronchialheilkunde Kardiologie

  

  

       

Mikrobiologie Minimal-invasive Chirurgie Mund-, Kiefer- u. Gesichtschirurgie Neonatologie Nephrologie Neurologische Frührehabilitation Neurochirurgie Neurologie Neuroonkologie Neuroradiologie Neuropathologie Nuklearmedizin Onkologie Orthopädie

              

Palliativmedizin Psychiatrie Psychosomatik Psychotherapie Radiologie Rheumatologie Senologie Sozialpädiatrie Schlafmedizin Schmerztherapie Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Urogynäkologie Urologie Wirbelsäulenchirurgie

Ev. Krankenhaus Bielefeld gGmbH Ÿ Zentr. Vermittlung ) 05 21 | 7 72 - 7 00 Ÿ info@evkb.de Ÿ www.evkb.de


K l i n i k e n Anzeige

Zentrum für Altersmedizin

Individuelle Betreuung aus drei Perspektiven

Dr. med. Thomas Kloß, Chefarzt der Klinik für Neurologie, Facharzt für Neurologie, Geriatrie, Spezielle Schmerztherapie.

Das Zentrum für Altersmedizin ist ein Ort der besonderen Vernetzung. Es umfasst die drei zentralen Fächer der Altersmedizin – Neurologie, Innere Medizin und Gerontopsychiatrie. Damit wurde eine Einrichtung geschaffen, in der ältere Menschen für ihre gesundheitlichen Probleme die bestmögliche medizinische und pflegerische Unterstützung finden. Das Zentrum ist Bestandteil eines klinik- und trägerübergreifenden Kooperationsprojektes mit dem Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh. Im Rahmen dieser Kooperation erfolgt sowohl eine enge Zusammenarbeit mit den akutmedizinischen Behandlungsstationen des Sankt Elisabeth Hospitals als auch mit der Klinik für Geriatrie in Harsewinkel.

18 | ServiceGuide Gesundheit

Insgesamt verfügt das Zentrum über 90 stationäre Behandlungsplätze auf drei Stationen. Die Zuständigkeit der Stationen orientiert sich an den drei Fachbereichen. Die Neurologie und die Innere Medizin haben jeweils 35 Betten, die Gerontopsychiatrie 20 Betten. Im Erdgeschoss des Zentrums sind die Geriatrische Tagesklinik mit zwölf Plätzen und die zentrale Aufnahme angesiedelt. Der Weg ins Zentrum für Altersmedizin erfolgt in den meisten Fällen über den Hausarzt oder Facharzt. Dieser weist den Patienten in eine dieser drei Fachabteilungen ein. Alternativ ist die Übernahme der Patienten aus anderen Kliniken möglich. Unabhängig davon, in welcher Abteilung der Patient behandelt wird, machen sich die Verantwortlchen bei der Aufnahme immer ein umfassendes Bild von seinem Gesundheitszustand. Die Behandlung der Patienten findet dann in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten aller drei Fachdisziplinen am Patientenbett statt. Das heißt: Der Patient muss nicht – wie in anderen Häusern häufig der Fall – die verschiedenen Abteilungen durchwandern, wenn bei ihm mehrere Krankheiten gleichzeitig vorliegen. Die bauliche Struktur orientiert sich an den Bedürfnissen älterer Menschen: So verfügt das Zentrum für Altersmedizin ausschließlich über Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer, die allesamt barrierefrei ausgestattet sind. Zudem wird sehr viel Wert auf ein wohnliches Ambiente mit großen lichtdurchfluteten Räumen und gemütlichen Sitzmöglichkeiten auf den Fluren gelegt. Die Therapieräume befinden sich jeweils auf einer Ebene mit den Patientenzimmern. Ziel der Behandlung ist es, dass die Patienten so viel wie möglich wieder selbst erledigen können. Anders als in Akutkrankenhäusern wird in diesem Zusammenhang mehr Zeit aufgewendet.

Im Zentrum für Altersmedizin wird großer Wert auf die individuelle Betreuung jedes einzelnen Patienten gelegt.


Anzeige

Körper und Seele in Einklang bringen

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Dr. med. Carl Schreiner

Körper, Geist und Seele sind eine Einheit. Worüber wir nachdenken und wie wir uns fühlen, hat einen Einfluss auf unser körperliches Befinden und umgekehrt. Psychosomatische Erkrankungen sind körperliche Erkrankungen und Beschwerden, die durch psychische und soziale Belastungen hervorgerufen oder verstärkt werden. Diese Erkrankungen können sich durch unklare körperliche Beschwerden äußern, die keine erkennbare organische Ursache haben, beispielsweise durch Schmerzen, Essstörungen, Herzrhythmusstörungen oder Ähnliches.

In der Fachklinik finden Menschen in Lebenskrisen, mit Problemen am Arbeitsplatz (zum Beispiel Burnout) und psychischen Problemen bei körperlichen Erkrankungen professionelle Hilfe und eine moderne psychotherapeutische Behandlung. Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie ist neben den Kliniken für Psychiatrie, Innere Medizin und Neurologie ein eigenständiger Fachbereich des LWL-Klinikums Gütersloh, in der Experten für die Behandlung von funktionellen körperlichen Störungen arbeiten. Das kompetente, therapeutische Team hilft den Patientinnen und Patienten, sich mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen, um Beschwerden zu bessern und eine höhere Lebensqualität zu erreichen. In ausführlichen ärztlichen und psychotherapeutischen Aufnahmegesprächen erfolgt eine diagnostische Einschätzung der Problematik und eine individuelle Therapiepla-

nung, die die Lebensgeschichte und die gegenwärtige Lebenssituation des Patienten berücksichtigt. Das wissenschaftlich fundierte Behandlungskonzept bietet eine moderne psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie, Sport- und Bewegungstherapie sowie Körper- und Kreativtherapie an. Darüber hinaus gibt es umfangreiche milieu- und sozialtherapeutische Angebote. Für die Behandlung psychosomatischer Störungen bei körperlichen Erkrankungen steht das Team in enger Kooperation mit den eigenen Kliniken für Innere Medizin und Neurologie. LWL-Klinikum Gütersloh Buxelstr. 50, 33334 Gütersloh Tel. 0 52 41-502-0, www.lwl-klinik-guetersloh.de

Psychotherapeutische Gruppentherapien sind Bestandteil des wissenschaftlich fundierten Behandlungskonzeptes.

ServiceGuide Gesundheit | 19


K i n d e r

&

F a m i l i e

Wenn der Stoffwechsel streikt

Diabetes bei Kindern Sie haben immer Durst, gehen häufig zur Toilette, sind schlapp, leiden unter Konzentrationsschwäche und verlieren kontinuierlich an Gewicht. Diese Symptome können bei Kindern ein Anzeichen für Diabetes Typ I sein. Sie ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Mütter und Väter der kleinen Patienten fordert die Diagnose „Diabetes” am meisten. Glücklicherweise können betroffene Kinder aber heute ein fast normales Leben führen.

D

iabetes wird im Volksmund als „Zuckerkrankheit“ bezeichnet. Bundesweit leben etwa 30.000 Kinder unter 20 Jahren mit Diabetes Typ 1, dazu kommen noch Jugendliche mit Diabetes Typ 2. Der Grund für die Erkrankung von Kindern an Diabetes liegt stets im Zusammenhang mit dem in der Bauchspeicheldrüse produzierten Hormon Insulin. Je nach Typ der „Zuckerkrankheit“ ist das Hormon gar nicht vorhanden oder in der Wirksamkeit eingeschränkt. Dabei ist das Hormon lebenswichtig: Es hilft dem Körper, Zucker aus dem Blut in die Zellen zu bringen. Fehlt das Hormon, sammelt sich der Zucker im Blut. Gefährlich können bei einem nicht oder falsch behandelten Kinderdiabetes die möglichen Folgen sein, zu denen neben Augen- und Nierenerkrankungen der Bewusstseinsverlust bis hin zum Diabetischen Koma gehören können. An der Entstehung von Kinderdiabetes Typ 1 sind sowohl genetische als auch umweltbedingte Ursachen beteiligt. Ist ein Elternteil an Diabetes Typ 1 erkrankt, beträgt das Risiko, dass das Kind an dieser Form der „Zuckerkrankheit“ leidet, ca. 3–5 Prozent. Sind beide Elternteile betroffen, steigt das Risiko auf 10–25 Prozent. Aber auch das Immunsystem spielt eine große Rolle. Verschiedene Antikörper im Blut richten sich fälschlicherweise gegen den eigenen Körper und zerstören diejenigen Zellen der Bauchspeicheldrüse, die für die Produktion des Hormons Insulin zuständig 20 | ServiceGuide Gesundheit

sind. Diese Antikörper können sich schon einige Zeit vor Ausbruch des Diabetes bilden. Diabetes Typ 2 wurde dagegen lange als „Altersdiabetes“ bezeichnet, weil er in der Regel nach dem 30. Lebensjahr auftrat. Die Bezeichnung ist jedoch nicht mehr zeitgemäß, weil immer mehr Kinder an dieser Krankheit aufgrund von Insulinresistenz leiden. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 200 Kinder neu an dieser Form des Diabetes. Erbliche und nichterbliche Faktoren spielen eine Rolle: Nichterbliche Faktoren sind in erster Linie Übergewicht, Bewegungsmangel und Fehlernährung. Übermäßige oder zu ungesunde Nahrungsaufnahme überbeansprucht die Bauchspeicheldrüse. Tritt eine Insulinresistenz beim Kind auf, kann der Körper diese noch durch eine Mehrproduktion von Insulin ausgleichen. Erschöpft sich die Insulinproduktion nach einiger Zeit, kann der Körper den Blutzuckerspiegel nicht mehr kontrollieren und es entsteht ein Diabetes Typ 2. Wenn der Körper kein eigenes Insulin mehr produziert, muss der Stoff gespritzt werden. Denn nur so kann der Zuckergehalt im Blut sinken. Und nur Insulin kann den Körperzellen jenen Treibstoff liefern, den sie zum Überleben brauchen: den Zucker. Termin: Am 18. November 2012 ist Weltdiabetestag http://weltdiabetestag.diabetesde.org


Was tun bei Vergiftungen?

Ruhe bewahren! Wie heißt es so schön: Zu Hause passieren die meisten Unfälle. Das gilt auch für Vergiftungen, denn die Neugierde von kleinen Kindern kennt bei der Entdeckung der Welt keine Grenzen. So lockt beispielsweise der leuchtend orangefarbene Reiniger. Eltern sollten aufhorchen, wenn Kinder von einem schlimmen Geschmackserlebnis berichten oder plötzliche Verhaltensänderungen wie Müdigkeit, Erregung, Zittern, Milch – die bewirkt, dass das Gift schneller vom Körper Unsicherheit beim Gehen zeigen. Weitere Symptome aufgenommen wird – oder kohlensäurehaltigen Getränke. können Speichelfluss, krampfartige Bauchschmerzen, Geeignet sind Wasser und Tee. Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Bewusstseinstrübung, Apathie oder Bewusstlosigkeit sein. Wenn der Giftstoff bekannt ist und das Kind keine VergifWichtig ist es, Ruhe zu bewahren. Wenn sich noch Reste tungserscheinungen zeigt, empfiehlt es sich den Giftnotruf des Verzehrten im Mund befinden, so sind diese sofort zu oder den Kinderarzt anzurufen. Bei akuten Beschwerden anzeige caspers schnarchen 18.03.2009 10:42 Uhr Seite entfernen. Ein Erbrechen sollte nicht herbeigeführt werden, braucht man ärztliche Hilfe unter 112. da ätzende Substanzen erneut die Speiseröhre passieren und möglicherweise zusätzliche Schädigung verursachen können. Bei ätzenden Reinigern sollte das Kind viel trinken, anzeige caspers schnarchen 18.03.2009 10:42 Uhr Seite Giftnotruf: Tel. 0228-19240 um die giftige Substanz zu verdünnen. Allerdings keine

Schnarchen

anzeige caspers schnarchen

18.03.2009 10:42 Uhr

Schnarchen

macht einsam ...und oft auch krank!

macht einsam ...und oft auch krank!

Seite 1

Schnarchen

macht einsam ...und oft auch krank! Gerne informieren wir Sie kostenfrei und unverbindlich über

Behandlungserfolge mit Schnarchtherapie-Schienen

Schnarchen wird durch Verengung der Atemwege im Schlaf verursacht. Die eingeschränkte Luftzufuhr beeinträchtigt nicht wirdSchlaf, durch Verengung der Atemwege im Schlaf nur denSchnarchen entspannten sondern kann auch zu ernsten, verursacht. Die eingeschränkte Luftzufuhr beeinträchtigt nicht teilweise sogar lebensbedrohlichen Erkrankungen führen. nur den entspannten Schlaf, sondern kann auch zu ernsten,

sogar lebensbedrohlichen führen. Gerne teilweise informieren wir Sie kostenfrei Erkrankungen und unverbindlich

Caspers Dentaltechnik

Gerne informieren wir Sie kostenfrei und unverbindlich über Behandlungserfolge Schnarchen wird durch Verengung der Atemwege im Schlaf mit Erpestraße 23 • Bielefeld mit verursacht. Die eingeschränkte Luftzufuhr beeinträchtigt nicht über Behandlungserfolge Schnarchen wird durch Verengung Schnarchtherapie-Schienen nur den entspannten Schlaf, sondern kann auch zu ernsten, Schnarchtherapie-Schienen der Atemwege im Schlaf verursacht. teilweise sogar lebensbedrohlichen Erkrankungen führen. Caspers Dentaltechnik Caspers - 2 27 73 77 ✆ ✆0 800 ● Bielefeld Erpestraße 23 Dentaltechnik Die eingeschränkte Luftzufuhrund beeinGerne informieren wir Sie kostenfrei unverbindlich 0 800 - 2 27 73 77

über Behandlungserfolge mit trächtigt nicht nur den entspannten

Erpestraße 23

Bielefeld

Lizenziertes Fachlabor für Lizenziertes Fachlabor für Schnarchtherapie-Schienen Schnarchtherapie-Schienen

Schnarchtherapie-Schienen Schlaf, sondern kann auch zu ernsten, teilweise sogar lebensbedrohliCaspers Dentaltechnik www.dentaltechnik-caspers.de www.dentaltechnik-caspers.de ✆ 0 800 - 2 27 73 77 Erpestraße 23 ● Bielefeld chen Erkrankungen führen. www.dentaltechnik-caspers.de Lizenziertes Fachlabor für Schnarchtherapie-Schienen

www.dentaltechnik-caspers.de

ServiceGuide Gesundheit | 21

1

1


K i n d e r

&

F a m i l i e

Krank werden im Krankenhaus?

Silke Karallus und Karin Freese

Multi-Resistente Erreger Zu häufige und falsche Gabe von Antibiotika. Vorzeitiger Abbruch der Therapie. Verzehr von mit Antibiotika belastetem Fleisch aus der Massentierhaltung. Es gibt viele Gründe, warum Keime Resistenzen gegen Antibiotika entwickeln. Am gefürchtetsten ist der sogenannte Multi-Resistente Erreger (MRE), der in Krankenhäusern immer wieder für Schlagzeilen sorgt. Schlagzeilen, die viele Familien verunsichern. Das spüren auch die beiden Patientenberaterinnen Silke Karallus und Karin Freese vom Gesundheitsladen Bielefeld. Direkt vor Ort und in einem speziellen Infobrief klärt der Gesundheitsladen daher über MRE auf. „Wir wollen keine Panikmache, sondern ein kritisches Bewusstsein schaffen“, sagt Karin Freese. „Für gesunde Menschen sind MRE erst einmal nicht gefährlich. Aber wenn man Risikopatient ist, kann es dramatische Verläufe geben.“ Nicht immer infizieren sich die Patienten erst im Krankenhaus mit dem Erreger. Vor einer großen OP ist es daher ratsam, sich screenen zu lassen, ob man bereits Träger multiresistenter Keime ist. Diese können dann vor der OP bekämpft werden, um gefährliche Infektionen zu verhindern. Da der Erreger hauptsächlich über die Hände und Hautkontakt übertragen und verbreitet wird, ist im Krankenhaus eine konsequente Händehygiene besonders wichtig. „Man darf Ärzte und Krankenschwestern ruhig darauf ansprechen, dass sie sich die Hände desinfizieren“, unterstreicht Silke Karallus. Wenn eine Infektion mit MRE festgestellt wird, müssen die betroffenen Patienten von anderen Mitpatienten isoliert werden. Angehörige, Ärzte und Pflegekräfte müssen beim Kontakt mit den Betroffenen Schutzkleidung tragen. Bei der Krankenhauswahl können Patienten darauf achten, ob die Infektionsrate bekannt ist und ob notwendige Schutzmaßnahmen durchgeführt 22 | ServiceGuide Gesundheit

werden. „Oft merkt man schon an den Reaktionen auf Nachfragen, wie ernst ein Krankenhaus das Thema nimmt“, weiß Silke Karallus. Mindestens genauso wichtig ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika. Der kann nämlich dazu beitragen, dass sich Resistenzen gar nicht erst entwickeln. Der Gesundheitsladen fordert daher von niedergelassenen Ärzten, ihre Antibiotikaverschreibung strikt zu prüfen und nur bei berechtigter Indikation nach Antibiogramm zu verordnen. Durch einen Abstrich lässt sich nämlich klären, ob es sich überhaupt um eine bakterielle Infektion handelt – bei Viren wirken Antibiotika nicht – und um welchen Erreger. Wenn der feststeht, kann ein speziell dafür geeignetes Antibiotikum statt eines Breitbandantibiotikums verschrieben werden. „Außerdem sollten Ärzte über die Risiken einer Antibiose aufklären“, wünscht sich Karin Freese. Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Magen- und Darmbeschwerden, da Antibiotika auch nützliche Darmbakterien abtöten. Wer das weiß, vertraut bei leichten Infektionen vielleicht eher auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. „Doch wer sich für eine Antibiose entscheidet, um schneller wieder fit zu sein, muss die Antibiotika unbedingt bis zum Ende einnehmen, selbst wenn er sich schon besser fühlt“, betont Karin Freese. „Die Behandlung vorzeitig abzubrechen fördert nämlich Resistenzen.“ (S.G.) www.gesundheitsladen-bielefeld.de


LWL-Klinikum Gütersloh

Ihre Partner für seelische Gesundheit im Kreis Soest

LWL-KLINIK MÜNSTER pie othera h c y s P . therapie rie u o t a h i c h y c s y P s . ine P matiktu o s o Allgeme izin h erapie c h y o Ps h c y s d P e Suchtm opsychiatrie u. t Geron Innere Medizin rologie izin u Ne für Altersmed Zentrum egezentrum fl P ilitation mit h b c a i h S e R g chätzun PSYCHIATRIE - PSYCHOTHERAPIE - PSYCHOSOMATIK - INNERE MEDIZIN

Werts egegnen. b ch enschli ativ – m v o n in für psychische Gesundheit und Integration ent – kompet

Anschrift: Anschrift: Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30 LWL-Klinikum Gütersloh 48147 Münster Buxelstraße 50 Zentrale: 0251 91555-0 33334 E-Mail:Gütersloh wk-muenster@wkp-lwl.org www.lwl-klinik-guetersloh.de Internet:www.lwl-klinik-muenster.de


Z A H N M E D I Z I N

Mundgeruch und seine Ursachen

Befreit ausatmen „Ein Lebenskünstler beginnt den Tag, indem er etwas Schönes küsst.“ Schauspieler Marcello Mastroianni liegt mit dieser Feststellung sicherlich absolut richtig. Aber angenehm schmecken und riechen sollte derjenige, den man küsst, auch. Doch rund sechs Prozent kämpfen dauerhaft mit Mundgeruch. Ein Viertel bemerkt ihn zu bestimmten Tageszeiten an sich selbst. Ältere trifft es häufiger als Junge, Männer öfter als Frauen. Ein Tabu-Thema, das Menschen einsam macht.

U

m gleich mit einer gängigen Meinung aufzuräumen: Der Magen-Darm-Trakt, von den meisten als Ausgang des Übels angesehen, kommt nur in rund 10 Prozent aller Fälle als Ursache für Mundgeruch oder Halitosis in Betracht. In neun von zehn Fällen liegt die Ursache in der Mundhöhle oder auf der Zunge. Hier produzieren Fäulnisbakterien aus Speiseresten übel riechende Schwefelverbindungen sowie organische Säuren (Buttersäure) und Amine (z. B. Putreszine, Cadaverin). Vor allem bakterieller Zahnbelag auf der Zunge fördert die Entwicklung dieser Stoffwechselprodukte. Während 24 | ServiceGuide Gesundheit

säuerlicher Mundgeruch eher bei Magenerkrankungen auftritt, entsteht Azetongeruch bei Hungern oder einem schlecht eingestellten Diabetes. Die Betroffenen selbst bemerken meist erst spät ihren Mundgeruch, nämlich dann, wenn ihre Mitmenschen Abstand von ihnen halten. Oft entsteht so eine peinliche Situation. Für beide Seiten. Um das Thema zu enttabuisieren hat die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde einen „Arbeitskreis für frischen Atem“ gegründet und den „Halitosistag“ ins Leben gerufen.


Fest steht: Die Ursachen für den Mundgeruch können beseitigt werden. Meist hilft eine gute Mundhygiene. „Die beste natürliche Abwehr gegen Halitosis ist jedoch der Speichel“, so Prof. Dr. Christoph Benz, München, der in diesem Jahr die dritte Halitosis-Tagung in Berlin leitete. Immer wenn die Speichelfließrate reduziert wird, ist die Spülfunktion des Speichels gestört und Mundgeruch die Folge. Bundesweit sei jeder Zehnte unter 60 von Xerostomie betroffen – bei den über 60-jährigen sei es jeder Fünfte. Als Ursache für das Austrocknen des Zungenrückens kommen – unabhängig vom Alter – beispielsweise auch Fasten, langes Reden, Stress und auch Rauchen in Frage. Wenn die Zähne und das Zahnfleisch gesund sind, ist beim Kampf gegen Mundgeruch die Zahnpflege entscheidend. Mit der Zahnbürste und für die Zahnzwischenraumreinigung mit Zahnseide oder Bürstchen. Zusätzlich sollte, so die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, auch der Zungenbelag entfernt werden. Dazu reicht ein einfacher Esslöffel oder man benutzt einen spezielle Zungenschaber oder eine spezielle Zungenbürste mit kurzen Borsten. Mundwässer können

kurzfristig sinnvoll sein, Ein „frischer Atem“ ist durch Mundspülungen alleine aber nicht zu erreichen. Gelegentlich ist auch mangelhafter Zahnersatz am Mundgeruch schuld. Brücken und Teilprothesen können beispielsweise eine ungünstige Form haben oder auch beschädigt sein, so dass Bakterien hervorragende Schlupfwinkel finden. Der Zahnarzt klärt während der Untersuchung ab, ob hier oder auch in einer Paradontitis mögliche Ursachen zu finden sind. Seltener tritt Mundgeruch bei vereiterten Mandeln oder Kieferhöhlen sowie Stoffwechselkrankheiten auf. Nur ein Profi erkennt jedoch die Ursache richtig. Wenn also Eigenmaßnahmen nicht helfen, steht ein Besuch beim Zahnarzt an erster Stelle.

Endlich wissen was hilft.

So wichtig ist der richtige Biss!

Eine fehlerhafte Bisslage kann zahlreiche Beschwerden wie Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen oder Ohrgeräusche auslösen. Mit Hilfe der DIR® System Diagnostik lassen sich Störungen der reibungslosen Funktion der Zähne ermitteln und individuelle Lösungen anbieten. Für einfach mehr Wohlbefinden.

Möchten Sie mehr wissen ?

www.grundmann-zahntechnik.de oder Tel.: 0521 -932200 ServiceGuide Gesundheit | 25


Z A H N M E D I Z I N Anzeige

Schnarchen – nicht immer harmlos

Die Qual in der Nacht Jede zweite Frau in Deutschland schnarcht, so eine repräsentative Umfrage der GFK-Marktforschung. Allerdings stimmt das Klischee, dass weitaus mehr Männer ihre Frauen mit dem nächtlichen Sägen um den Schlaf bringen. Denn von ihnen schnarchen mehr als zwei Drittel. Schnarchen ist allerdings nicht immer nur eine harmlose Geräuschbelästigung.

Bei einem Teil der Schnarcher treten nächtliche Atemaussetzer auf, die einen erholsamen Schlaf verhindern. Die Folgen dieser Apnoe können u. a. Müdigkeit, Bluthochdruck, Konzentrationsstörungen, aber auch HerzKreislaufprobleme sein. Für eine genaue Diagnostik sind Schlafmediziner und fortgebildete Zahnärzte zuständig. Es gibt zwei Therapieansätze mit wissenschaftlich belegtem Erfolg. In schweren Fällen mit starken Atemaussetzern ist die Überdruck-Beatmung mittels Atemmaske (CPAP) notwendig. „Die zweite und wesentlich angenehmere Therapiemöglichkeit ist die Behandlung mit einer speziell hergestellten Zahnschiene, die einer normalen Aufbissoder Knirscherschiene gleicht“, erklärt Matthias Caspers. Die Schienen halten den Unterkiefer im Schlaf in einer festen Lage und verhindern, dass die Zunge zurückfallen

und die Atemwege blockieren kann. Die Herstellung eines Schnarch-Therapiegerätes sollte durch einen speziell weitergebildeten Zahnmediziner erfolgen, der mit zertifizierten zahntechnischen Fachlaboren wie Caspers Dentaltechnik zusammenarbeitet. Caspers Dentaltechnik GmbH Zahntechnikermeister Matthias Caspers Erpestr. 23, 33649 Bielefeld, Tel. 05 21-48 79 72, www.dgzs.de www. www.dentaltechnik-caspers.de

Der sanfte Weg zum schönen Lächeln

Innovative Damon-Brackets

Ein strahlendes Lächeln steht für hohe Sympathiewerte. Aber eine kieferorthopädische Behandlung hat nicht nur ästhetische, sondern oft auch funktionale Gründe. In beiden Fällen steht den Patienten in der modernen Gemeinschaftspraxis am Niederwall eine Vielzahl von Behandlungsmethoden zur Auswahl. „Besonders bei Kindern gilt es, Fehlstellungen von Zähnen zu beheben und frühzeitig Folgeschäden zu vermeiden“, unterstreicht Dr. Michael Schneidereit, der in der Praxis gemeinsam mit Dr. Brigitte Thormann und Dr. Heike Siekmann tätig ist. Jahrelange Fehlfunktionen können 26 | ServiceGuide Gesundheit

bei Erwachsenen nämlich sogar Auslöser von Migräne und Rückenschmerzen sein oder sich negativ auf die Körperhaltung auswirken. Eine besonders interessante und innovative Behandlungsmethode ist das Damon-System. Bei konventionellen Brackets werden zum Halten der Bögen Gummis benutzt, die hohe Reibung oder Druck erzeugen. Das ist bei den Damon-Brackets, die die Praxis in der Dürkopp-Villa als eine der wenigen vor Ort anbietet, anders. Dank des besonderen Schiebemechanismus können sich die Zähne viel freier bewegen und das Behandlungsziel wird schneller erreicht. Für die Patienten bedeutet das sanfte und effiziente Damon-System dauerhafte Resultate auf höchstem Niveau. Dr. Michael Schneidereit, Dr. Brigitte Thormann und Dr. Heike Siekmann Dürkopp-Villa, Niederwall 29 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-96 73 80 www.kfo-bielefeld.de


Anzeige

Rückenschmerzen & Co.

Die Ursache liegt im Kiefergelenk Beschwerden wie Nacken-, Kopf- und Rückenschmerzen, aber auch Schlafstörungen, Schwindelgefühle und selbst Tinnitus können auf eine Funktionsstörung des Kiefers zurückzuführen sein. Treffen Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander, spricht man vom „falschen Biss“. Schon geringste Abweichungen genügen, um verschiedenste Beschwerden auszulösen. Eine innovative Methode, um einen fehlerhaften Biss festzustellen, stellt die DIR® System Diagnostik dar.

im Netzwerk fachübergreifend eng zusammen, um betroffenen Patienten zu helfen. „Entstehen können die Beschwerden, weil die Muskeln des Kausystems mit der Nacken- und Wirbelsäulenmuskulatur verbunden sind“, erklärt Zahntechnikermeister Holger Grundmann. Mögliche Funktionsstörungen des Unterkiefers lassen sich mithilfe der DIR® System Diagnostik vermessen und auswerten. In Absprache mit dem Patienten wird dann ein individueller Therapieplan entwickelt, der beispielsweise den Beschliff der Kauflächen oder einen neu angepassten Zahnersatz vorsieht. „In einigen Fällen ist die Anfertigung einer sogenannten Aufbissschiene notwendig, die oft schon nach kurzer Zeit deutliche Verbesserungen des Verspannungszustandes bewirkt“, so der Zahntechnikermeister.

Zahnärzte, Kieferorthopäden, Zahntechniker, Orthopäden, HNO-Ärzte und Physiotherapeuten arbeiten mit Hilfe der DIR® System Diagnostik

Grundmann Zahntechnik GmbH Fachlabor für DIR® System Funktionsdiagnostik Steubenstr. 6, 33609 Bielefeld Tel. 05 21-93 22 00 www.DIR-System-Bielefeld.de

Dr. med. dent. Christian Gobrecht M. Sc. Zahnarztpraxis | Prophylaxe-Center Praxis für ästhetische Zahnheilkunde und Implantologie

Prophylaxe

Implantate

Ästhetische Zahlheilkunde

Vollkeramik

Laser-Zahnheilkunde

Hauptstraße 98 33647 Bielefeld Termine nach Vereinbarung Telefon Praxis 05 21.412 421 Telefon Prophylaxe 05 21.412 422 info@gobrecht.de www.gobrecht.de

ServiceGuide Gesundheit | 27


Z A H N M E D I Z I N

Zahnunfälle

Ausgeschlagene Zähne retten rechtzeitig dort hinein, wächst er nahezu immer wieder an und kann seine volle Funktion wieder übernehmen. Die Box ist in jeder Apotheke erhältlich – und eigentlich sollte sie in keinem Haushalt fehlen. Denn Zahnverletzungen sind schnell geschehen, auch im ganz normalen Alltag. Weil die Box klein und leicht ist, kann man sie beim Familienausflug problemlos im Rucksack mitnehmen. Wo Kinder und Erwachsene körperlich aktiv sind, macht die Zahnrettungsbox natürlich auch Sinn: In Schulen und Sportvereinen sollte sie bereit liegen – an einem zentralen Ort, den alle kennen, damit sie im Notfall wirklich schnell zur Hand ist.

Klassiker wie Hockey, Kampfsport und Reiten, aber auch die Trendsportarten InlineSkating, Skate-Boarding und die extremeren Formen des Mountainbiking bergen ein hohes Risiko für Zahnverletzungen. Rund 80 Prozent der Unfälle betreffen die oberen Schneidezähne. Aufgrund der häufig auftretenden Folgeprobleme ist in vielen Fällen eine lebenslange intensive zahnärztliche Betreuung erforderlich.

D

as zunehmende Tempo auf Rollen, Rädern oder Boards bleibt nicht immer ohne Folgen. Zahnmediziner registrieren seit Jahren einen deutlichen Anstieg von Zahnverletzungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Oft sind es abgebrochene Stücke aus der Zahnkrone mit der sich die Zahnmediziner beschäftigen müssen. Diese lassen sich meistens wieder ankleben – sofern der Patient das Stück vom Zahn gefunden hat und mitbringt. Aber auch komplett ausgeschlagene Zähne kommen vor, etwa als Folge eines Sturzes oder Schlages. In diesen Fällen geht es um jede Minute, wenn der Zahn gerettet werden soll. Soll der Zahn später wieder erfolgreich einheilen, muss er entsprechend schnell in eine geeignete Nährlösung gelegt werden, damit die Zellen der Wurzelhaut am Leben bleiben. Für Lagerung und Transport haben Zahnärzte mit der Zahnrettungsbox beste Erfahrungen gemacht. Kommt der Zahn 28 | ServiceGuide Gesundheit

Das Risiko für die Zähne etwa bei Hockey oder Kampfsportarten ist relativ hoch. Studien haben gezeigt, dass zwei Drittel der Zahnverluste im Wettkampf passieren – also wenn es richtig zur Sache geht. Aber eben auch ein Drittel beim Training. Hier kann ein beim Zahnarzt individuell angefertigter Mundschutz effektiv helfen, Verletzungen zu vermeiden. Leider gilt das Tragen eines Mundschutzes aus Kunststoffschienen heute noch als uncool und hat sich erst in wenigen Sportarten durchgesetzt. Er bewahrt nicht nur die Zähne vor Schaden, sondern kann so viel Energie aufnehmen, dass es auch zu erheblich weniger Kieferbrüchen und Gehirnerschütterungen kommt. Nach Wiedereinsetzen des Zahnes ist eventuell ein Antibiotikum nötig und die Tetanus-Immunität sollte überprüft werden. Wesentlich ist schließlich auch eine vorbildliche Pflege des zurück gepflanzten Zahnes.

erste hilfe • In einer speziellen Zahnrettungsbox überleben die Zellen der Wurzelhaut bis zu 2 Tage bei Raumtemperatur. • Ist keine Rettungsbox am Unfallort vorhanden, hilft kalte H-Milch. Sie verzögert den Zelltod allerdings nur wenige Stunden. • Das Einwickeln in Plastikfolie verhindert ein Austrocknen der Wurzelhaut. • Noch begrenzter ist die Lagerungsmöglichkeit in isotoner Kochsalzlösung.


Anzeige

Dr. med. dent. Christian Gobrecht

Schonend therapieren

Durch den Einsatz eines Dentalmikroskops ist eine sehr präzise Behandlung möglich. Die Vorteile der 25-fachen Vergrößerung nutzt auch Dr. Christian Gobrecht für minimalinvasive Behandlungen, die die Zahnsubstanz, den Zahnhalteapparat, Weichgewebe und Knochen maximal schonen. In Verbindung mit moderner Adhäsivtechnik können durch die Vergrößerung Befestigung von Kronen und Inlays exakt präpariert werden. Warum ist eine Wurzelkanalbehandlung oft schwierig? Christian Gobrecht: Wenn der Nervkanal gut gereinigt und für eine thermoplastische Wurzelfüllmasse aufbereitet werden kann, ist die Prognose selbst für kranke, stark zerstörte oder tote Zähne gut. Bei konventioneller Behandlung ohne Mikroskop wird ein Zahn nur nach elektronischer Längenmessung und röntgenologischer Kontrolle ohne direkte Sicht bis zur Wurzelspitze versorgt.

Was bringt in solchen Fällen das Mikroskop? Christian Gobrecht: Das Mikroskop ermöglicht den Blick bis in die Tiefe des Wurzelsystems und damit eine mikroinvasive Vorgehensweise. Dadurch erhöht sich die Genauigkeit der Therapie um ein Vielfaches. Scheinbar hoffnungslose Zähne können häufig erhalten und müssen nicht durch ein Implantat oder eine Brücke ersetzt werden. Dr. med. dent. Christian Gobrecht M.Sc. Zahnärztepraxis Prophylaxe-Center Termine n. Vereinbarung, Tel. 05 21-41 24 21 Prophylaxe-Center, Tel. 05 21-41 24 22 Hauptstr. 98, 33647 Bielefeld www.gobrecht.de

Mehr als ein Lächeln

Kieferorthopädie im Zentrum von Gütersloh Dr. med. dent. Mareen Knop

Dr. med. dent. Claudia Sonntag

Dr. med. dent. Christian Kube

Dr. med. dent. Maria Octavia Schmidt-von Loga

Eickhoffstraße 43 Telefon (0 52 41) 2 74 64

Eickhoffstraße 43 Telefon (0 52 41) 2 74 64

Hohenzollernstraße 38 Telefon (0 52 41) 1 52 21

Blessenstätte 14 Telefon (0 52 41) 23 79 77

Dr. med. dent. Anette Ortenburger Kolbeplatz 3 Telefon (0 52 41) 2 40 22

Termine nach Vereinbarung

ServiceGuide Gesundheit | 29


M a g a z i n

G e s u n d h e i t

Liebe zum Detail und viel Geduld sind nötig, um wie Derya Kirasi, Studentin der Genom-basierten Systembiologie an der Universität Bielefeld, auch in der Freizeit stundenlang im Labor zu stehen.

Studierende entwickeln Filter

Östrogen im Trinkwasser Die Antibabypille ist die am weitesten verbreitete Verhütungsmethode in Deutschland. Ein Großteil der modifizierten Östrogene wird jedoch über den Urin wieder ausgeschieden – mit schwerwiegenden Folgen. 15 Bielefelder Studierende arbeiten jetzt daran, einen biologischen Filter zu entwickeln, der Östrogene aus Abwasser und Trinkwasser entfernt.

H

erkömmliche Methoden in Kläranlagen können die mit Östrogenen belasteten Abwässer nur unzureichend reinigen, denn das vorwiegend eingesetzte Östrogen Ethinylestradiol lässt sich nur schwer abbauen. So gelangt das Hormon in Flüsse und Seen und reichert sich auch im Trinkwasser an. Die Auswirkungen auf Fische und andere Wasserbewohner sind gravierend. Sie reichen von Fortpflanzungs- und schweren Entwicklungsstörungen bis hin zur Ausbildung weiblicher Geschlechtsmerkmale bei männlichen Individuen. Die Langzeitfolgen der steigenden Östrogenbelastung für den Menschen sind noch weitgehend unbekannt. Jedoch könnten sinkende Spermienzahlen und damit zunehmende Unfruchtbarkeit von Männern in Industrieländern mit dieser hormonellen Belastung zusammenhängen. Und auch Hoden- und Prostatakrebs sowie Osteoporose können Folgen zu hoher Östrogenkonzentrationen im menschlichen Körper sein. Das Ziel des Bielefelder Teams ist die Entwicklung eines biologischen Filters, in dem bestimmte Enzyme, sogenannte Laccasen, das Östrogen abbauen. Sie sind in vielen Organismen zu finden und können u. a. aromatische Verbindungen abbauen, zu denen auch die Östrogene zählen.

30 | ServiceGuide Gesundheit


Besonders effiziente Laccasen für den Abbau sind aus Schmetterlingstrameten bekannt, einer Pilzart, die häufig an Bäumen wächst. Die Bielefelder Studierenden wollen diese Enzyme mit Hilfe von Methoden der synthetischen Biologie preiswert und sicher produzieren. Das Konzept soll außerdem auf andere, zum Teil giftige und krebserregende Schadstoffe im Trink- und Abwasser erweiterbar sein. Einen ersten Erfolg können die Studierenden bereits vermelden: Sie haben die Gene mehrerer Laccasen aus verschiedenen Bakterien isoliert und in einen Standard gebracht, mit dem sie nun weiterarbeiten. Mit ihrem Projekt wollen die 15 Studierenden sogar am „international Genetically Engineered Machine competition“ (iGEM) des Massachusetts Institute of Technology in Boston teilnehmen. „Auf studentischer Ebene ist iGEM die Weltmeisterschaft der synthetischen Biologie und zeigt, was in naher Zukunft auf diesem noch jungen Forschungsfeld möglich ist“, betont Dr. Jörn Kalinowski, der die Studierenden unterstützt. „Über 2.000 kluge junge Köpfe der bedeutendsten Universitäten aus aller Welt treten hier

Trameten sind Pilze, die auf Totholz wachsen. Sie enthalten Enzyme, die Östrogen abbauen können. Für ihre Forschung benutzen die Bielefelder Studierenden jedoch eine synthetische Variante.

gegeneinander an. Dabei stellen sie sich ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen und finden oft unkonventionelle Lösungen.“ www.igem-bielefeld.de

Anzeige

Was tun bei Haarverlust?

Konzepte für neues Haar Der Verlust der eigenen Haare ist für viele Menschen sehr belastend. Für fast alle Haarprobleme gibt es Lösungen. Dabei ist es unerheblich, ob der Haarverlust durch Krankheit, Operation oder erbliche Vorbelastung verursacht wurde. Die Fachleute von Haarkonzept – neu in den Räumlichkeiten des ehemaligen „Haarhauses“ – analysieren zunächst den Haarstatus und entwickeln gemeinsam mit dem Kunden die optimale Lösung, um ein Höchstmaß an Natürlichkeit, Tragekomfort und Alltagstauglichkeit zu erzielen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten: von der vorrätigen Konfektionsperücke über eine permanent befestigte Haarergänzung und -verdichtung bis hin zur exklusiven hand- und maßgefertigten Echthaarperücke. Die kostenlose Beratung steht hierbei an erster Stelle, sodass individuell für den Kunden die passende Frisur, Farbe und Machart gefunden wird. Wichtig ist im Anschluss die richtige Pflege. Diese erfolgt mit Pflegeprodukten und Serviceleistungen, die passgenau auf das neue Haar abgestimmt

sind. Der fachgerechte Schnitt der Echthaarperücke oder eine Integration der Haarverdichtung erfordert viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Ist der Haarverlust medizinisch bedingt, können über ein Rezept des behandelnden Arztes die Gesamtkosten oder Teile davon von der Krankenkasse erstattet werden. Die Experten bei Haarkonzept übernehmen gern die komplette Abwicklung. Haarkonzept Bielefeld Altstädter Kirchstr. 4, 33602 Bielefeld Tel/Fax: 05  21-6 1 9 7 7, www.haarkonzept.eu

ServiceGuide Gesundheit | 31


M a g a z i n

G e s u n d h e i t Anzeige

PalliativNetz Bielefeld e.V.

Würdig versorgt

Die Erhaltung der bestmöglichen Lebensqualität bei Patienten mit einer weit fortgeschrittenen oder nicht heilbaren Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung, das ist das Ziel des PalliativNetzes Bielefeld e.V. Seit 2008 versteht es sich als Unterstützungsnetzwerk für Betroffene, Angehörige und Freunde von schwer Erkrankten.

J

eder Ratsuchende erhält unter der Rufnummer des Netzes Kontakt zu einem Koordinator, der nach Schilderung der individuellen Situation den Hilfebedarf einschätzt und die notwendigen Hilfeangebote organisiert. Ein Konzept, das sich bewährt hat. „Im ersten Jahr unserer Tätigkeit 2006 hatten wir 80 Patienten“, erklärt Dr. Ulrich Weller, Erster Vorsitzender des Netzwerkes. „Heute sind es bereits fast 600.“ Vier Koordinatoren und acht Palliativmediziner sorgen dafür, dass keine Versorgungslücke entsteht – und das 24 Stunden, an jedem Tag. „Knapp 170 Haus- und Fachärzte arbeiten eng mit uns zusammen“, erklärt der Palliativmediziner, „Bei etwa 95 Prozent der Patienten, die wir betreuen, bleibt der Hausarzt der erste Ansprechpartner. Nur ganz selten müssen wir die Vollversorgung übernehmen.“ Ist jemand schwer krank, kann er sich beim PalliativNetz melden und sich Information holen. Ein erster Kontakt zwischen dem behandelnden Hausarzt und dem Palliativmediziner findet in der Regel telefonisch statt. Der Koordinator des PalliativNetzes trifft sich mit dem Patienten und gegebenenfalls den Angehörigen. Es wird abgeklärt, wie die momentane Versorgungslage ist. Dazu gehören auch profane Dinge, ob z. B. alle Hilfsmittel vor Ort sind. „Der Koordinator zeigt je nach Situation die Hilfsangebote auf“, so Dr. Ulrich Weller. „Das können Ambulante Pflege- oder Hospizdienste sein, die auch die Angehörigen entlasten.“ 32 | ServiceGuide Gesundheit

Im medizinischen Bereich steht rund um die Uhr ein Konsiliardienst zur Verfügung, der mit einem erfahrenen Palliativmediziner besetzt ist. „Wir sind Ansprechpartner für Angehörige, Pflegedienste oder auch Hausärzte, die uns telefonisch kontaktieren können. Meist geht es um Luftnot, Unruhe, Juckreiz oder Schmerzen.“ Im Großraum Bielefeld wird ein Großteil der Patienten zu Hause betreut. Hier sind die Hausärzte zuständig. Kann oder möchte ein Hausarzt die Versorgung nicht übernehmen, springt in diesen seltenen Fällen das PalliativNetz ein. „Viele Patienten, die bei uns eingeschrieben sind, nehmen uns nach dem ersten Kontakt gar nicht als Struktur wahr“, so der Mediziner. „Aber wenn Hilfe am Wochenende oder nachts benötigt wird, treten wir in Erscheinung, damit es nicht zu Brüchen in der Versorgung kommt.“ Dabei ist es nicht unbedingtes Ziel, so viele Patienten wie möglich zu Hause zu betreuen, sondern das zu tun, was dem Wunsch des Betroffenen entspricht. Das ist allerdings fast immer der Wunsch, die letzte Lebenszeit zu Hause zu verbringen. Der Wille des Patienten und damit seine Würde stehen im Vordergrund. Palliativnetz Bielefeld e. V. Deckertstr. 80, 33617 Bielefeld Tel. 05 21-55 75 290 www.palliativnetz-bielefeld.de


10 Fragen zum Wohlbehagen

Private P r ivateGemeinschaftspraxis Gemeinschaf tspra x is Dr. med. Inga-Britt Schwabedissen Fachärztin für Allgemeinmedizin Tätigkeitsschwerpunkte: Homöopathische Behandlung, Traditionelle Chinesische Medizin, Naturheilkundliche Behandlung

Dr. med. Boris Schwabedissen Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie Tätigkeitsschwerpunkte: Osteopathische Medizin, Traditionelle Chinesische Medizin

Markus Schuler

Ex-Profi-Fußballer, Unternehmer

1. Wie werden Sie überschüssige Energie los? Sportliche Aktivität (Joggen, Fußball, Tennis, Mountain Biking )

Wilfriedstraße 5, 33649 Bielefeld Telefon 0521-440440, Fax 0521-433038 info@dr-schwabedissen.de www.dr-schwabedissen.de

2. Ihre ungesündeste Unsitte? Gummibärchen 3. Worauf können Sie ganz und gar nicht verzichten? Gummibärchen und eine leckere Tasse Kaffee 4. Was geht Ihnen an die Nieren? Stress 5. Was nehmen Sie sich zu Herzen? Ungerechtigkeit 6. Was treibt Ihren Blutdruck in die Höhe? Stress 7. Wie halten Sie sich fit? Siehe 1. 8. Was ist Ihr Lieblingssport? Fußball 9. Wie gesund ernähren Sie sich? Gesund. Eine kleine Süßspeise täglich erlaube ich mir allerdings. 10. Wie schalten Sie nach dem Job ab? Sport und Familie

ServiceGuide Gesundheit | 33


M a g a z i n

G e s u n d h e i t Anzeige

Unterstützung für die Fußgesundheit

Birkenstock Store Kaum ein anderer Körperteil unterliegt einer solchen Beanspruchung wie unsere Füße und wird dabei doch so wenig beachtet. Damit wir „mit beiden Beinen fest im Leben stehen“ können, brauchen wir unsere Füße. Und damit sie gesund bleiben, ist es wichtig, sie so gut wie möglich zu unterstützen. Schädigungen des Fußes gehören leider zu den häufigsten Beschwerden der Bevölkerung. Ein Großteil dieser Beschwerden wird durch falsches Schuhwerk hervorgerufen. Die Zehen werden zusammengedrückt, der Fuß nur punktuell belastet und durch den hohen Absatz leiden die Gelenke und der Rücken. Deswegen entwickelte Birkenstock Schuhe, die durch ein perfekt an den Fuß angepasstes Fußbett die natürliche Bewegung der Füße gewährleisten.

Birkenstock ist der Erfinder des ersten, flexiblen Kork-TiefFußbettes der Welt. Dessen anatomische Form ermöglicht die gleichmäßige Verteilung des Körpergewichtes auf die gesamte Fußfläche und unterstützt den Fuß auf perfekte Weise. Die Marke wird seit vielen Jahren im Arbeitsbereich geschätzt, etwa in medizinischen Berufen. Aber auch im modischen Designbereich ist Birkenstock stark und kombiniert Schönheit und Fußgesundheit. Birkenstock-Store Bielefeld Potsdamer Str. 144, 33719 Bielefeld-Oldentrup Tel. 05 21-2 08 56 60

Fünf Mythen zur Gesundheit im Winter

Fit durch die kühle Jahreszeit Medizinische Irrtümer werden als gute Ratschläge von Generation zu Generation weitergegeben und halten sich oft hartnäckig. Wie z. B., dass Vitamin C vor Erkältung schützt. „Vitamin C allein kann Erkältungen nicht verhindern“, sagt Dr. Eike Eymers, Ärztin im AOK-Bundesverband. „Wenn man erst bei den ersten Symptomen anfängt, Vitamin C einzunehmen, hat das keine Auswirkungen auf die Erkältung. Zwar ist eine ausreichende Vitamin-Aufnahme die Voraussetzung für ein funktionierendes Immunsystem. Doch ausreichend Vitamine bekommt, wer sich ausgewogen mit viel Obst und Gemüse ernährt.“ Ein weiterer Mythos ist, dass Kälte krank macht, denn der Körper kann grundsätzlich gut mit Kälte umgehen. „Dass man sich im Winter schnell einen Schnupfen holen kann, liegt daran, dass sich Viren bei niedrigen Temperaturen wohl fühlen, sich leichter im Körper einnisten und verbreiten können“, so die Ärztin. In beheizten Räumen trocknet zudem die Nasenschleimhaut aus; dadurch wird sie durchlässiger für Erreger. Auch wärmt Alkohol eben nicht von innen. Zwar wirken Grog und Co. zunächst wohltuend, weil die Blutgefäße erweitert werden. Der Körper gibt dadurch 34 | ServiceGuide Gesundheit

jedoch mehr Wärme ab, die Körpertemperatur sinkt. Auch ein zu heißes Bad ist nicht unbedingt gut, denn zu lange und zu heiße Bäder bringen den Kreislauf durcheinander und schaden der Haut, weil sie ihr viel Fett entziehen. Die optimale Temperatur liegt zwischen 35 und 38 Grad Celsius. Auf ein Begrüßungsküsschen in der Erkältungszeit sollte ebenfalls verzichtet werden – auch, wenn ein Schütteln der Hand viel mehr Krankheitserreger überträgt. AOK NORDWEST Die Gesundheitskasse. Barkeystr. 19, 33330 Gütersloh www.aok.de/nw


Anzeige

PRIVATPRAXIS FÜR INNERE MEDIZIN LUNGEN- UND BRONCHIALHEILKUNDE

Schleichende Gefahr

Bluthochdruck Er tut nicht weh, belastet aber unbemerkt das Herz und die Gefäße. Unbehandelt kann Bluthochdruck zu gefährlichen Folgeerkrankungen wie Arterienverkalkung und daraufhin Herzinfarkt führen. Einen zu hohen Blutdruck merkt ein Betroffener eher sehr spät oder gar nicht, da er anfangs keine Beschwerden macht: Man fühlt sich in der Regel fit. In den meisten Fällen lässt sich keine auslösende Ursache für den Hochdruck feststellen – oft ist er erblich bedingt. Jedoch ist heute bekannt, dass nächtliche Atemaussetzer, die von Betroffenen in der Regel nie bemerkt werden, erhöhten Blutdruck verursachen können. Eine einfache Untersuchung wie das ambulante Schlaf-Apnoe-Screening kann diese Erkrankung beweisen oder ausschließen. Weitere Risikofaktoren sind Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum, Stress und ungesunde Ernährung. Bei Warnsignalen wie Schwindelanfällen, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Herzklopfen oder Brustschmerzen sollten Patienten sofort zum Arzt oder in ein Krankenhaus gehen. Svetlana Reichert ist Fachärztin für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde i.W. in der Privatpraxis WELLE18. Sie stellt fest, ob bei einem Patienten möglicherweise Bluthochdruck vorliegt, ob er Folgen hinterlassen hat und bespricht individuell, wie er behandelt werden muss. WELLE 18 Privatpraxen Tel. 0521-30 41 22 0 www.welle18.de

Svetlana Reichert Fachärztin für Innere Medizin Lungen- und Bronchialheilkunde i.W.

exakte DIAGNOSTIK – INDIVIDUELLE THERAPIE u. a. bei Tagesmüdigkeit Schlaf-Apnoe-Syndrom, Bluthochdruck Herzrhythmus-Störungen Atemnot, Husten, Auswurf, Allergien Asthma bronchiale Bauchbeschwerden, Magen-Darm-Erkrankungen

Termine werktäglich, ganzjährig, keine Wartezeiten

Telefonische Terminvereinbarung Montag - Freitag: 8.00 – 20.00 Uhr

Tel: 05 21-30 41 22 0 www.welle18.de WELLE18 / Dr. Eisenmeier, Ges. für Privatmedizin mbH, Welle 18, 33602 Bielefeld

ServiceGuide Gesundheit | 35


M a g a z i n

G e s u n d h e i t

Jede Minute zählt

Schlaganfall „Männer leben riskanter, sterben im Schnitt fünf Jahre früher als Frauen und sind in Sachen Gesundheit echte Vorsorgemuffel“, warnt Professor Karl Einhäupl, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Nach Erkenntnissen der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe gefährden Stress und zunehmender Druck in der Arbeitswelt, aber auch Fehlernährung insbesondere Männer und führen oftmals zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

B

ei einem Schlaganfall zählt jede Sekunde. „Zwar ist – wie der Name schon sagt – der Schlaganfall auf einen Schlag da“, erklärt Prof. Wolf-Rüdiger Schäbitz, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Evangelischen Krankenhaus, „doch er entwickelt sich in den ersten sechs Stunden. Je eher der Patient behandelt wird, desto besser.“ Anzeichen für einen Schlaganfall können Lähmungserscheinungen, Sprach- oder Sehstörungen, Kopfschmerzen oder auch Schwindel sein. In Bielefeld werden fast alle Patienten mit Verdacht auf einen Schlaganfall auf die beiden Stroke Units (stroke = Schlag) des Evangelischen Krankenhauses in Gilead I und im Johanniskrankenhaus gebracht. Die Stroke Unit stellt das höchste Level der Versorgungskapazität für diese Patienten dar. Dazu gehört eine spezielle Infrastruktur und das entsprechende Personal. „Voraussetzung ist zudem für überregionale Stroke Units, dass eine Neuroradiologie und eine Neurochirurgie 36 | ServiceGuide Gesundheit

im Haus sind“, berichtet der Chefarzt.“ Ein Team aus Ärzten, Pflegern, Schwestern mit Zusatzausbildung, Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten stehen zur Verfügung. Und das 24 Stunden, 7 Tage die Woche.“ Erste Maßnahme bei einem Schlaganfall ist die Auflösung des Gerinnsels im Gehirn, das den Gefäßverschluss verursacht hat. Das kann durch eine intravenöse medikamentöse Therapie, erfolgen. Die Zahl der Schlaganfallpatienten, die diese sogenannte Lysetherapie erhalten, ist in den letzten Jahren gestiegen. Grund hierfür ist eine Erweiterung des Zeitfensters für die Therapie von drei auf viereinhalb Stunden nach dem Auftreten der Schlaganfallsymptome. „Laut einer Studie können maximal 25 Prozent der Patienten damit versorgt werden“, unterstreicht Wolf-Rüdiger Schäbitz. „Diese Zahl haben wir im vergangenen Jahr in unserer Stroke Unit erreicht.“ Damit ist die Einrichtung in Bethel europaweit führend.


Bei einem großen Gerinnsel und besonders schweren Schlaganfällen können die Spezialisten mittels eines Hirnkatheters den Verschluss operativ entfernen, in dem sie sogenannte Stents einführen. Dieses jetzt auch am EVKB verfügbare Verfahren ist hochspezialisiert und wird nur an den führenden Schlaganfallzentren in Deutschland eingesetzt. Bei einem Schlaganfall ist das Monitoring von entscheidender Bedeutung. „Die Patienten werden intensiv beobachtet. Brauchen sie Flüssigkeit. Droht eine Lungenentzündung – das ist die häufigste Komplikation – oder eine andere Entzündung? Ist der Blutdruck sorgfältig eingestellt? Besteht Sturzgefahr? Zwei Pfleger bzw. Schwestern stehen für einen Patienten zur Verfügung, hinzukommen Krankengymnasten, Sprach- und Ergotherapeuten. Diese intensive multidisziplinäre Therapie führt zu einer Verbesserung des neurologischen Zustandes.“ (E.B.)

REFUG IUM

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Die Stiftung wurde 1993 unter der Schirmherrschaft von Liz Mohn nach einem persönlichen Erlebnis innerhalb ihrer Familie gegründet. Unabhängig und gemeinwohlorientiert widmet sie sich gemäß ihrem Satzungsauftrag, Schlaganfälle zu verhindern und zur Verbesserung der Versorgung von Schlaganfall-Patienten beizutragen. In den Gremien der Stiftung arbeiten namhafte Vertreter aus Medizin, Gesundheitswesen, Wirtschaft, Politik und Medien mit. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe versteht sich als primärer Ansprechpartner auf dem Gebiet der Gefäßerkrankungen mit dem Schwerpunkt Schlaganfall. www.schlaganfall-hilfe.de

DIE WOHLFÜHLWELT IM H2O Tauchen Sie ein in den hochwertigen Wellnessbereich des H2O Herford. Das Refugium bietet Ihnen neben kosmetischen Gesichts- und Körperanwendungen ein umfangreiches Massageangebot sowie Ganztagesarrangements. Gönnen Sie sich Ihre persönliche Auszeit aus dem Alltag und lassen Sie sich verwöhnen! www.h2o-herford.de

ServiceGuide Gesundheit | 37


M a g a z i n

G e s u n d h e i t Anzeige

Selbstbestimmt im Alter

Das Kursana Domizil Auf der Prioritätenliste von Senioren steht „selbstbestimmtes Leben“ ganz oben auf der Liste. „Wir wollen das Leben der Senioren bereichern“, betont Rainer Jakobi, Direktor des Kursana Domizils Gütersloh. „Deshalb kann jeder bei uns die Wohnform wählen, die seinen individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen entspricht.“

D

eshalb vereint das Domizil mit TÜV-geprüfter Qualität zwei Pflegeeinrichtungen unter einem Dach: die Einrichtung „Professionelle Seniorenpflege“ für 77 Senioren mit körperlichen Einschränkungen und die Einrichtung „Betreute Wohngruppen und Fachpflege für dementiell Erkrankte“ mit insgesamt 58 Plätzen. Besonders für dementiell Erkrankte ist ein familiäres Umfeld wichtig. In den Wohngruppen können sie optimal betreut werden und ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen. Dabei werden ihre verbliebenen Fähigkeiten gefördert. Ein großes Thema im Kursana Domizil ist die positive Wirkung von Musik. Als Vorreiter der Musikgeragogik, der Lehre vom altersgerechten Einsatz von Musik bietet die Senioreneinrichtung mehrmals in der Woche für alle Bewohner unterschiedliche Angebote – vom gemeinsamen Musizieren über Themenveranstaltungen bis hin zu Konzerten regionaler und überregionaler Künstler. Eine Präsenzkraft sorgt darüber hinaus dafür, dass jeder individuell und sicher etwas erleben kann, das mit der eigenen Biographie zu tun hat. Ein entscheidender Faktor, dass sich die Senioren wohlfühlen, ist das Interieur der Einrichtung: geräumige und 38 | ServiceGuide Gesundheit

freundlich gestaltete Zimmer, in denen Platz ist für eigene Möbel- und Erinnerungsstücke. Zudem gibt es zahlreiche Gemeinschaftsräume, ein Restaurant mit eigener Küche und eine schöne Gartenanlage im geschützten Innenhof. Besonderer Beliebtheit bei den Bewohnern, die sich ein bisschen mehr Luxus gönnen möchten, erfreut sich der Komfortbereich im Obergeschoss. Er verfügt unter anderem über einen modern eingerichteten Wintergarten, der einen herrlichen Blick über Gütersloh bietet. Vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) wurde die Einrichtung mit der Bestnote „sehr gut“ bewertet. „Der Umzug hierhin öffnet für viele Senioren neue Türen“, unterstreicht Rainer Jacobi den eigenen Anspruch. „Denn wir legen großen Wert auf qualifizierte Betreuung und ein breites und abwechslungsreiches Angebot. Für mehr Lebensqualität und Lebensfreude im Alter.“ Kursana Domizil Gütersloh Tiefenweg 2, 33332 Gütersloh Tel. 0 52 41-40 34 20, www.kursana.de


Anzeige

Konzentrationsstörungen? Verschwommenes Sehen? Tanzende Buchstaben? Müde Augen? Kopfschmerzen?

Schon mal an einen Sehtest gedacht?

Neues Behandlungskonzept

Chronische Wunden

Rund vier Millionen Deutsche leiden an chronischen und sekundär heilender Wunden. Die Behandlung dieser Wunden ist eine ganz erhebliche Herausforderung für Ärzte und Pflegekräfte. Mit ihren WundZentren hat die Gesellschaft für Versorgungskonzepte in der Wundbehandlung mbH aus Stuttgart bundesweit an vier Standorten ein neuartiges Behandlungskonzept etabliert. Auch in Bielefeld. Im Gesundheitszentrum am Städtischen Klinikum wird Betroffenen eine Schwerpunktversorgung angeboten. Sie umfasst sowohl die medizinische als auch die pflegerische Versorgung chronischer Wunden. „Wir verstehen uns als spezialisierter Dienstleister, der in enger Zusammenarbeit mit behandelnden Ärzten und Krankenhäusern und weiteren nötigen Behandlern eine ambulante Komplettversorgung übernimmt und koordiniert“, sagt Susanne Binarsch-Jaroslawsky, Leiterin des TÜV-zertifizierten WundZentrums Bielefeld. Teil des Konzepts ist auch ein Fall- und Systemmanagement, das die Koordination sämtlicher Behandlungs- und Pflegeleistungen sowie die Warenabgabe, die Befähigung der Patienten zur Selbsthilfe und eine Therapiebegleitung beinhaltet.

YVONNE SCHÄFER Augenoptikermeisterin Niederwall 14, Bielefeld

 +49 (0) 521 / 17 14 20  www.sehenswert.eu

Sehenswert

Zentrum für gutes Sehen

In der Welt unterwegs ... bis Kathmandu und weiter.

zSchmer frei Rad fahren Beratung Individualbau · Reparaturen Inspektionen · Modernisierung

WundZentrum Bielefeld Im Gesundheitszentrum am Städt. Klinikum Teutoburger Str. 60, 33604 Bielefeld Tel. 05 21-52 20 89 87, www.gvw-gmbh.de

Karl America - Meisterbetrieb · Wilhelmstr. 12 · 33602 Bielefeld Tel. 05 21 - 6 11 46 · Fax 05 21 - 6 11 97 · www.raddesign.de

ServiceGuide Gesundheit | 39


M a g a z i n

G e s u n d h e i t Anzeige

Gutes Sehen

Brillen mit Profil Die Zahl der Brillenträger liegt in Deutschland bei über 60 Prozent. Da der Mensch 90 Prozent aller Sinneseindrücke über die Augen aufnimmt, kommt dem guten Sehen eine immens wichtige Rolle zu. Ob Arbeitsplatz, Freizeit oder Sport. Wer gut sieht, hat es leichter. Und dafür sorgt die perfekte Brille vom Augenoptiker. Erfahrung und Kompetenz in Kombination mit einer persönlichen Beratung gibt Sicherheit rund um die Augen. Wie bei der Bestimmung der Brillenglaswerte, die mit den Mess- und Prüfverfahren der Funktionaloptometrie erfolgt. Vom perfekten Schliff bis hin zur Stärke eines Brillenglases gibt es eine fachliche und individuelle Beratung bei der Brillenwahl.

„Es stehen mehr als 2000 Brillen, ob Damen- oder Herrenmodelle, Kinderbrillen, Sonnenbrillen oder spezielle Sportund Schießbrillen zur Auswahl“, sagt Yvonne Schäfer von Sehenswert - Zentrum für gutes Sehen. Ob ein klassisches Modell oder exklusive, sehr modische Brillen die eigene Persönlichkeit besser unterstreichen, ist dabei eine reine Typ- und Geschmacksfrage. Sehenswert Zentrum für gutes Sehen Niederwall 14, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-17 14 20, www.sehenswert.eu

Individuelle Räder

Perfekte Abstimmung So individuell wie der Mensch, so individuell sollte auch sein Fahrrad sein. Denn Bewegungsabläufe sind bei jedem anders. Fahrradfahren ist gesund, wenn man das richtige Sportgerät hat, das Rücken und Knochen schont. Da empfiehlt sich eine Beratung durch Fachleute. So darf z. B. der Abstand zwischen Sattel und Pedalen nicht zu groß sein. Das Fahren mit ganz durchgestreckten Beinen beansprucht fast ausschließlich die Kniegelenke. Die richtige Position des Lenkers ist essentiell, um Beschwerden im Rücken- und Nackenbereich zu vermeiden. Hier kann auch eine gefederte Sattelstütze Entlastung für die Wirbelsäule bringen. Schmerzen im Handballen und Ellenbogen können auf eine falsche Lenkerhöhe oder Lenkerweite hindeuten. Bei zu tiefer Lenkerstellung lastet ein zu hohes Gewicht auf den Händen und Armen. Hier heißt es Lenkerhöhe einstellen und gegebenenfalls die Lenkergriffe mit Handballenauflage und „Hörnchen“ versehen. Die Experten von Raddesign kennen sich mit den richtigen 40 | ServiceGuide Gesundheit

Abständen bestens aus. Seit über 20 Jahren werden hier Räder individuell gebaut. Die individuelle Anpassung mittels Ergoscanning sorgt für die perfekte Radvermessung. „Auf dem Ergoscanner spürt der Kunde sofort die richtige Haltung und kann sich zeitgleich selbst auf dem Monitor beobachten“, erklärt Barbara America-Sieckmann. Mit der Beckenknochenvermessung nach der SQ Lab-Methode wird dazu noch der richtige Sattel gefunden. So passen alle ergonomischen Gesichtspunkte und der Fahrspaß auch. Raddesign Wilhelmstr. 12, 33602 Bielefeld Tel. 05 21-6 11 46, www.raddesign.de


Chronisches Handekzem

Wenn die Haut wie Feuer brennt Wer schon einmal mit einem kleinen Hautriss eine Mandarine geschält hat weiß: Selbst kleinste Wunden können unangenehm brennen. Beim Handekzem sind die Hände von solchen Wunden übersät; schmerzhafte Risse, Entzündungen und Bläschen lassen jeden Handgriff zur Tortur werden. In Verbindung mit Wasser oder Obstsaft brennt die Haut wie Feuer. Als besonders schlimm und geradezu schmerzhaft empfinden viele Betroffene das Jucken, das mit den Hautveränderungen einhergeht. „Dieser so genannte Juckschmerz ist eine für das Handekzem typische und sehr quälende Missempfindung“, erklärt Professor Dr. Sonja Ständer, Leiterin des Kompetenzzentrums Chronischer Pruritus am UniversitätsHautklinikum Münster. Was den Alltag erschwert, kann im Beruf das Aus bedeuten – vor allem dann, wenn die berufliche Tätigkeit das Handekzem begünstigt oder sogar ausgelöst hat, wie häufig bei Friseuren oder Maurern der Fall. „Obwohl das chronische Handekzem massive Beschwerden verursachen kann, bleibt es in vielen Fällen lange unerkannt“, so Erhard Hackler, Vorstand der Deutschen Haut- und Allergiehilfe. Der Grund: Ein einheitliches Krankheitsbild des Handekzems gibt es nicht. Ebenso unterschiedlich sind die Ursachen: Feuchtarbeit oder der tägliche Kontakt zu Reizstoffen können ein Handekzem ebenso auslösen wie eine Allergie. Ist das Handekzem erst einmal diagnostiziert, so gibt es für jede Form und Ausprägung eine passende Behandlungsmöglichkeit. In den allermeisten Fällen ist eine Abheilung oder zumindest eine deutliche Besserung der Beschwerden möglich: mit Hautschutzmaßnahmen, konsequenter Hautpflege und einer maßgeschneiderten Therapie. Diese erfolgt zumeist äußerlich.

Praxis-Eröffnung Behandlungen von Störungen: · des Sprechens · der Sprache · der Stimme · des Schluckens

12

ember 20

ab 1. Sept

Alle Altersklassen – vom Säugling bis zum Erwachsenen

Martina Handelmann · Spexarder Postweg 1 · 33332 Gütersloh Telefon 05241.2121660 · Termine nach Absprache

Mobil in jeder Lebenslage Dreiräder schaffen Mobilität und Lebensfreude, wenn Ihnen die Sicherheit abhanden gekommen ist. Unsere Dreiräder sind hochwertig ausgestattet mit Felgen- und Rücktrittbremse, Beleuchtung, 3- oder 7-Gang Schaltung und auf Wunsch auch mit Elektromotor. Wir laden Sie zu einer Probefahrt ein.

Wulfhorst GmbH | Herzebrocker Str. 5 | 33330 Gütersloh Fon: +49 (0) 52 41.98 68 0 | www.wulfhorst.de

ServiceGuide Gesundheit | 41


M a g a z i n

G e s u n d h e i t Anzeige

Für anspruchsvolle Fahrer

Dreirad Senator Wer Schwierigkeiten beim Fahrradfahren hat, aber nicht auf Bewegung und Mobilität verzichten möchte, kann neuen Spaß an der Bewegung entdecken. Auch Menschen mit Gleichgewichtsstörungen oder Behinderungen bleiben mit einem Dreirad im Alltag gesund und fit. Das Modell Senator überzeugt nicht nur mit einem extrem tiefen Einstieg von gerade einmal 18 cm (=Senator 24“), sondern auch mit herausragenden Fahreigenschaften. In der Serienausstattung ist eine 3-Gangschaltung, ein Differentialgetriebe sowie ein Nabendynamo bereits inklusive. Da bleiben in puncto Fahrkomfort keine Wünsche offen. Auch nicht in Bezug auf die Optik. Denn es stehen 15 verschiedene Farben, ob ein- oder zweifarbig, zur Wahl. Wer mehr über das Modell Senator erfahren möchte, kann

mit Wulfhorst einen Vorführungstermin mit entsprechender Einweisung vereinbaren. Das Produktportfolio der Firma Wulfhorst umfasst übrigens eine große und vielseitige Palette. Wer sich ein Bild davon machen möchte, kann die Internetseite besuchen oder kostenlos den aktuellen Gesamtkatalog anfordern. Wulfhorst GmbH Herzebrocker Str. 5, 33330 Gütersloh Tel. 0 52 41-96 80, www.wulfhorst.de

Hilfe bei Sprachstörungen

Kommunikation ist alles

Mit Hilfe der Logopädie werden Menschen mit Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens behandelt. Martina Handelmann, die bereits seit über sieben Jahren selbständig als Logopädin tätig ist, arbeitet mit Menschen jeden Alters in ihrer neu eröffneten Praxis in Gütersloh. Bevor die eigentliche Behandlung beginnt, findet zunächst eine ausführliche Diagnostik statt, um die jeweiligen Ursachen der betreffenden Störungen genau feststellen zu können. Gerade in dem Bereich der Sprachstörungen muss eine Therapie individuell durchgeführt und auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt werden. Martina Handelmann, die zudem eine Ausbildung

42 | ServiceGuide Gesundheit

Foto: Petra Heitmann

Sprachstörungen können das alltägliche Leben beeinträchtigen – sowohl beruflich als auch privat. Sie können bei Kindern und auch bei Erwachsenen auftreten. Die Ursachen sind vielfältig. Manche Störungen werden durch eine Erkrankung – wie zum Beispiel durch einen Schlaganfall – verursacht und andere sind angeboren. als Legasthenietrainerin absolviert hat, arbeitet bei Bedarf auch mit ihren Patienten zu Hause oder in Wohnheimen, Altersheimen, Kindergärten und Schulen. Das Ziel ist es, die Kommunikationsfähigkeit von Kindern und Erwachsenen so herzustellen, dass sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Martina Handelmann Praxis für Logopädie Spexarder Postweg 1 33332 Gütersloh


Anzeige

Dr. Gruber

Kinderfüße exakt messen Gerade Kinder und Jugendliche brauchen einen vernünftigen, gut verarbeiteten und vor allen Dingen gut sitzenden Schuh. Denn sowohl zu große als auch zu kleine Schuhe können zu Problemen führen. Deshalb beginnt der Kinder- und Jugendschuhspezialist Dr. Gruber jedes Beratungsgespräch mit dem Messen der Kinderfüße. Wichtig ist, die Kinderfüße regelmäßig (alle 2 bis 3 Monate) in Länge und Breite messen zu lassen, da sich das Wachstum häufig in Schüben vollzieht. Neben der Fußlänge muss auch immer der Ballenumfang der Kinderfüße berücksichtigt werden. Ist ein Schuh zu weit, bekommt das Kind keinen Halt im Schuh und rutscht nach vorne, was zur Folge hat, dass die Füße gestaucht werden wie bei zu kleinen Schuhen. Auch zu enge Schuhe können zu Fußdeformierungen sowie zu einer schlechten Durchblutung der Füße führen. Mit Hilfe des elektronischen WMS-

Messgerätes stellt das Team von Dr. Gruber die exakte Fußgröße fest und sucht dann nach einem geeigneten Schuh. Die Innenlänge jedes neuen Schuhs wird zudem mit einem InnenLängenschieber überprüft, denn nicht selten stimmt die angegebene Größe nicht mit der tatsächlichen Größe überein. Das Messen von Kinderfüßen bietet Dr. Gruber übrigens kostenlos und unverbindlich an. Dr. Gruber Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten Blessenstätte 23, 33330 Gütersloh Tel. 0 52 41-2 20 88 36 www.dr-gruber-schuhe.de

Bewegung gegen Schmerzen

Mit dem eigenen Körper trainieren Weit mehr als 600 Muskeln sorgen dafür, dass der Mensch beweglich ist. Sie schützen Knochen, Gelenke und innere Organe. Umso wichtiger ist es, die Muskulatur zu stärken und gezielt zu fordern. Schmerzen, die durch regelmäßige alltägliche Belastungen oder Bewegungsarmut entstehen, lassen sich durch die Kräftigung der gelenkumgebenden Stütz- und Haltemuskulatur vermeiden. Das gezielte und regelmäßige Training mit dem eigenen Körper ist optimal, um präventiv zu agieren. „Jeder kann erlernen, den Rücken zu entspannen und durch rückengerechtes Bewegungsverhalten die Wirbelsäule im Alltag und auch im Berufsleben zu entlasten“, so Physiotherapeut Michael Jellentrup. Dafür braucht es kein Fitnessstudio. „Gesundheit ist ein gestaltbarer Prozess, den jeder selbst in die Hand nehmen kann, um optimales Wohlbefinden zu erreichen“, betont der Bielefelder Physiotherapeut. Bevor Neueinsteiger, besonders Menschen mit gesundheitlichen Problemen allerdings mit Sport beginnen,

sollten sie sich kompetent beraten lassen. Nur so können schädliche Bewegungsabläufe korrigiert und neu erlernte Bewegungstechniken gefestigt werden. Durch ein spezielles präventives Kräftigungstraining ohne Geräte, aber mit individuellen Übungen, lassen sich Verletzungen und Gelenkverschleiß vermeiden. Rund 10 bis 15 Minuten täglich müsste jeder aktiv sein und gezielt mit dem eigenen Körper trainieren. Michael Jellentrup

Physiotherapie Jellentrup Michael Jellentrup Dornberger Str. 228, 33619 Bielefeld Tel. 05 21-5 57 61 24

ServiceGuide Gesundheit | 43


Anzeige

Das Rundum - glücklich Paket der BKK In dieses BKK vor Ort-Paket passt die ganze Familie und die, die es werden wollen. Damit sich die ganze Familie in jeder Lebensphase gut beraten fühlt, bietet die BKK vor Ort, mit über 800.000 Versicherten die drittgrößte Betriebskrankenkasse in Deutschland, ihren Versicherten entsprechende Sonderleistungen rund um das Thema Familie an. Das Familienangebot reicht von der Familienplanung über Schwangerschaft und Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern.

Gesund schwanger werden Der Eintritt einer Schwangerschaft lässt sich trotz Kinderwunsch leider nicht programmieren. Die gute Nachricht: „planBaby“ ist ein Programm der BKK, das Paare auf dem Weg zur Schwangerschaft helfen kann. Es bietet einen verständlich geschriebenen Ratgeber mit allen wissenswerten Themen für eine verantwortungsvolle Familienplanung, wie zum Beispiel Infos zur Ernährung, Stress, Sport und Krankheiten. Des Weiteren enthält der Ratgeber für Mann und Frau je einen Fragebogen für eine individuelle Gesundheits- und Ernährungsanalyse mit persönlichen Empfehlungen. Mit Sicherheit schwanger sein Vor der Geburt versorgt die BKK die werdenden Mütter mit umfassenden Untersuchungen, Hebammenhilfe und Geburtsvorbereitungskursen. Mit „BabyCare“ bietet die Kasse ein Programm für eine gesunde Schwangerschaft an. Hier wird durch eine fundierte


Anzeige

Analyse persönlicher Lebensgewohnheiten versucht, mögliche Schwangerschaftsrisiken zu vermeiden. Sollten die werdenden Mütter während der Schwangerschaft dennoch einmal krank werden, werden alle rezeptpflichtigen Arznei-, Verbands- und Heilmittel, die der Arzt verschreibt, zu 100 Prozent übernommen. Alles Gute für den Start Ist das Baby erst einmal da, bietet die BKK vor Ort ein Babygeld in Höhe von 184 €!* an. Mit Kind gibt es zahlreiche Untersuchungen und Angebote für die ganze Familie. Die Kleinen sind mit dem Vorsorgeprogramm KIZ gut versorgt. Denn je früher eine Krankheit oder eine Entwicklungsverzögerung erkannt wird, desto besser. Aber auch die Eltern sollten jetzt ein wenig an sich denken: Rückbildungsgymnastik oder auch ein Entspannungskurs helfen, schnell wieder fit zu werden, um dann die Zeit mit Kind entspannt genießen zu können. Heilende Hände – Osteopathie für Große und Kleine Seit kurzem gehört die osteopathische Behandlung zu den Sonderleistungen der BKK vor Ort – selbstverständlich auch für Babys und Kinder. Insbesondere bei den Kleinsten kann diese Behandlungsmethode viel bewirken. Manchmal sind Babys sehr unruhig, schreien viel und lassen sich ungern ablegen. Oft stecken Verspannungen und Blockaden dahinter. Mit Hilfe eines erfahrenen Osteopathen können diese Probleme relativ schnell und völlig schmerzlos wieder beseitigt werden.

Familie und Baby genießen Die Familienbroschüre „Nähe von Anfang an“ fasst alle Sonderleistungen der BKK zusammen und unterstützt Eltern und Kindern mit vielen Ratschlägen. Für Familien mit Internet bietet die Kasse den Family Care-Newsletter an. Dieser begleitet die (werdenden) Eltern von der 20. Schwangerschaftswoche bis zum 10. Lebensjahr des Kindes. Er liefert viele praktische Hilfe für die kleine Familie und beantwortet Fragen rund um die gesunde Entwicklung des Babys und gibt nützliche Hinweise von A wie Autositz bis Z wie Zahnpflege. Einfach unter www.familie.bkkvorort.de anmelden. Der Schlaubär für die Kleinen Der Schlaubär der Kasse erklärt den Kleinen, aber auch den Großen, spielerisch die Welt. Ob zum Thema gesunde Ernährung oder richtige Bewegung, der Schlaubär hat immer gute Ideen und sogar eine eigene Internet-Seite: www.der-schlaubaer.de.

*Voraussetzung: Nachweis aller Vorsorgeuntersuchungen im 1. Lebensjahr (U1-U6). Ihr Baby muss durchgängig bei der BKK vor Ort versichert sein. Das Babygeld gillt für alle Babys, die ab dem 16.05.2012 geboren wurden.

Ihre BKK vor Ort in Bielefeld Reichowplatz 14 33689 Bielefeld Kostenlose Servicenummer

0800 2221211 service@bkkvorort.de www.bkkvorort.de


B e a u t y

&

f i t n e s s

Erholsame Auszeit Wellness pur Kürzere Tage, fallende Blätter, schmuddeliges Wetter. Die perfekte Zeit zum Eintauchen, Entspannen, Erholen. Ob wohltuende Massage nach einem langen Arbeitstag, sinnliche Wellness zu Zweit oder Sport in der Gruppe. Eine erholsame Auszeit für Körper, Geist und Seele gibt Kraft. Also einfach Entschleunigen und Abschalten. Cremen, massieren, baden und Fitness genießen sind eine Wohltat für Körper und Seele. Jeder findet auf andere Weise zu sich selbst und damit zur Ruhe. Anzeige

Fit und gesund

Sport mit Spaß Die meiste Zeit verbringt der Mensch im Sitzen. Bewegungsmangel kann jedoch gezielt vorgebeugt werden. Unter dem Motto „FEMINA – genau mein Stil“ bietet das Frauen-Fitness-Center in der Innenstadt von Bielefeld, direkt am Jahnplatz, auf ca. 1.000 qm alles, was die anspruchsvolle Frau will. Ein großzügiger und moderner Trainingsbereich wird den unterschiedlichen Zielen und Bedürfnissen gerecht. Ob Cardio-Geräte zur Fettverbrennung und zur Konditionssteigerung, Power Plate Training oder Trainingsgeräte zur Körperformung und -straffung, das Team vom Femina erarbeitet individuell mit den Kundinnen ein Programm zur Erreichung der persönlichen Fitness-Ziele. Daneben wird natürlich bei Bedarf auch etwas für die Rückengesundheit getan. Das Training wird ausschließlich von qualifizierten Fachkräften, wie z. B. Physiotherapeuten, Sport- und Fitnesskauffrauen oder Rehabilitationstrainern geleitet. Daher besteht bereits seit einem Jahr eine Kooperation mit allen gesetzlichen Krankenkassen. Mehr als 20 Kurse pro Woche stehen auf dem Programm: u. a. Yoga, Pilates, 46 | ServiceGuide Gesundheit

Spinning, Bauch-Beine-Po, Rückenschule, Step, Aerobic, Bodystyling und Rehabilitationssport. Und damit Mütter mit Kindern in Ruhe trainieren können, gibt es für die Kleinen fünf Mal in der Woche eine Betreuung. Und nach dem Sport lädt die Saunalandschaft zur wohlverdienten Entspannung ein. FEMINA Women-Sports & Wellness-Center Alfred-Bozi-Str 25, 33602 Bielefeld Tel. 05 21-17 94 44, www.femina-bielefeld.de


Anzeige

Der Bodystyler

Gegen Cellulite & Co. Cellulite, Probleme mit der Figur und Übergewicht verursachen oft Unzufriedenheit und nagen am Selbstbewusstsein. Etwa 80 Prozent der Frauen haben Cellulite. Ungleichmäßig verteilte, vergrößerte Fettzellen im Bindegewebe drücken sich nach außen und verursachen Orangenhaut. Die von „geh vorwärts!“ angebotenen Spezialprogramme aus dem Hause Slimyonik schaffen Abhilfe. Eine Slim- und Cellulite-Massage regt zur Reduktion von Fettpolstern an und strafft das Bindegewebe. Die Cellulite-Massage regt die Durchblutung an und glättet das Hautprofil. Wassereinlagerungen können durch die Lymph-Massage abgetragen werden. Und auch für Fitness-Fans gibt es eine spezielle Sport-Massage, die Muskelkater vorbeugen soll. Wer auf der Suche nach dem Wohlfühl-Effekt ist, der ist mit der Relaxing-Massage bestens bedient. Daneben gibt es Spezialprogramme, die die Cavitationsbehandlung begleiten oder nach Fettabsaugungen zum Einsatz kommen.

Je nach individuellem Wunsch – ob zum Abbau von Cellulite, Fettabbau oder zur Verringerung des Umfangs – kann ein spezielles Massage-Programm ausgewählt werden. Insgesamt wird bei den Slimyonik-Massagen der Körper gestrafft und der Stoffwechsel angeregt – für ein spürbar besseres Körpergefühl.

Susanne Rinne-Engelmann

geh vorwärts! Susanne Rinne-Engelmann Alter Postweg 66, 33719 Bielefeld Tel. 05 21-98 63 68 70, www.geh-vorwaerts.de

ServiceGuide Gesundheit | 47


B e a u t y

&

f i t n e s s Anzeige

Sauna & Co.

Entspannung unter Dampf Besonders in der kalten Jahreszeit tut das Saunieren richtig gut. Wer regelmäßig in die Sauna geht, beugt Erkältungskrankheiten vor und verbessert durch den Peeling-Effekt sein Hautbild. Und auch für unsere Seele ist die Ruhe eine willkommene Abwechslung vom oft stressigen Alltag. Die Saunawelt des H2O bietet eine Vielzahl an Entspannungsmöglichkeiten. Dazu gehören elf verschiedene Saunen mit individuellen Charakter und unterschiedlichster Temperatur, wie beispielsweise die Kristall-, Erd- oder Salzsauna. Duftige Aufgüsse sorgen für Abwechslung, wobei das Blockhaus mit seinen 100°C zudem einen herrlichen Panoramablick bietet. In der Heusauna gibt’s gesunde Aufgüsse mit dem Duft von Heu und in der TerraSauna werden die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft hautnah erlebbar. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Dampfbadritual: eine Kombination aus Schwitzen, Abrieb und Kneipp-Guss, die das Wohlbefinden steigert und für perfekte Entspannung sorgt. In verschiedenen Ruhezonen

kann man nach dem Saunagang die Seele baumeln lassen. Ob im nordischen Saunagarten mit seinen mediterranen Elementen, im Strandkorb, auf den Wärmeliegen, im finnischen Ruhehaus, vor dem Kamin in der gemütlich gestalteten Remise oder in der exklusiven SaunaZeltlounge – das H2O bietet besondere Momente der Stille. H2O Herford Wiesestr. 90, 32052 Herford Tel. 0 52 21-92 22 77, www.h2o-herford.de

Altstadt Sauna

Frischer Aufguss Mit Annett Zander und Dieter Berger zieht ein frischer Wind in die Altstadt Sauna ein. „Eigentlich ist alles wieder so wie früher“, sagt Karsten Stolle, der seit jeher mit seiner Massagepraxis das Angebot komplettiert. „Aber natürlich wollen wir noch besser werden, deshalb setzen wir uns regelmäßig zusammen und überlegen, was wir unseren Gästen noch Gutes tun können.“ Annett Zander ist in der Altstadt Sauna keine Unbekannte. Seit rund sechs Jahren kümmert sich die Physiotherapeutin auch um das Wohlfühl-Programm wie ayurvedische Ganzkörpermassage oder eine duftende Schokoladenmassage. Und auch die Sauna bietet alles, was man zum Entspannen braucht. Die Dachterrasse mit Strandkorb und Liegestühlen samt Finnischer Kelosauna, ein Innenschwimmbecken mit Gegenstromanlage, Whirpool, Außenbecken und vieles mehr versprechen Stunden, in denen man einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Und das auf drei Etagen mitten in der Stadt. Das Bistro, in dem stets leichte, leckere 48 | ServiceGuide Gesundheit

und gesunde Kost auf dem Programm steht, wurde gerade stilvoll umgestaltet. „Leistung, Liebe, Leidenschaft sind wieder da“, so hat es ein Gast treffend formuliert. Denn freundlicher Service und die die persönliche Atmosphäre stehen für das Team der Altstadt Sauna an erster Stelle. Altstadt Sauna & Massagepraxis Karsten Stolle Marktstr. 19 , 33602 Bielefeld Tel. 05 21-9 67 90 00 (Altstadt Sauna) Tel. 05 21-86 80 (Praxis für Physiotherapie) www.altstadt-sauna.de, www.karsten.stolle.de


Anzeige

Linola Gesicht

Hilfe für trockene Haut

Genaue elektronische Fußmessung in Länge und Breite!

Mehr als 3,4 Millionen Deutsche haben eine sehr trockene Haut. Studien belegen: Trockene und spröde Gesichtshaut tritt auf, wenn die Hautbarriere gestört ist, Linolsäuren fehlen und die Haut die Feuchtigkeit nicht mehr halten kann. „Linola Gesicht“ ist eine neue Creme für sehr trockene Gesichtshaut. Das Spezial-Kosmetikum enthält wichtige Linolsäuren, die aus Sonnenblumen-, Raps- und Distelöl gewonnen werden. Diese helfen, die Lipidstrukturen der Haut wieder aufzubauen. Die spröde, trockene Haut wird wieder glatt und geschmeidig. Eine intakte Hautbarriere sichert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Sie besteht aus einem dünnen Fettfilm auf der Haut und den linolsäurereichen Strukturlipiden, die zwischen Hornzellen liegen und diese flexibel miteinander verbinden. So kann sich eine Struktur wie bei einer Ziegelmauer bilden, die Bakterien und Schadstoffen keine Chance lässt, in unsere Haut einzudringen. Bei trockener Haut, Altershaut oder Neurodermitis werden diese wichtigen Lipide nicht ausreichend gebildet. Die Folge ist eine trockene, schuppige und spröde Haut. Ihr kann dadurch geholfen werden, dass man die gestörte Hautbarriere mit Linolsäure unterstützt. „Linola Gesicht“ enthält diese wichtigen Linolsäuren. Gleichzeitig schützt sie gegen weitere Schäden: Shea-ButterExtrakt wirkt antientzündlich und regenerierend, der Hafer-Wirkstoff lindert Juckreiz, Glycerin wirkt hydratisierend und Bienenwachs schützend.

rebsch@dr-gruber-schuhe.de · www.dr-gruber-schuhe.de

ZWEI Studios EIN Preis Ab

29,90 Euro

monatlich

©jlmk-bielefeld.de

Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG Johanneswerkstr. 34-36, 33611 Bielefeld Tel. 05 21-8 80 80, www.alcina.de

Blessestätte 23 · 33330 Gütersloh Fon 05241 - 2208836 Fax 05241 - 2208842

Alfred-Bozi-Str. 25 | Bielefeld www.femina-bielefeld.de

Beckhausstr. 64 | Bielefeld www.activ-xxl.de

ServiceGuide Gesundheit | 49


A p o t h e k e n Anzeige

Kleiner Pieks mit großer Wirkung: Mit einer Impfung kann man sich einfach vor einer Grippeerkrankung schützen.

Besonders wichtig für Ältere und Schwangere

Kostenlose Grippe-Impfung Zu einer rechtzeitigen Impfung gegen die „normale“ Grippe, die so genannte Influenza, raten die Apotheker in Bielefeld. „Zwischen September und Dezember liegt der ideale Zeitpunkt für die kostenlose Grippeschutzimpfung“, sagt Kersten Hartmann, Sprecher der Bielefelder Apothekerschaft. Besonders wichtig ist die Impfung für Ältere und Schwangere.

Apotheker Kersten Hartmann

50 | ServiceGuide Gesundheit

er Impfstoff wird so hergestellt, dass er vor allen aktuellen Virenstämmen schützt“, erklärt Hartmann. Das sind die drei weltweit zirkulierenden Influenza-Virustypen A/H1N1, A/H3N2 und B. Damit ist der Schutz gegen die saisonale Grippe und gegen die Schweinegrippe innerhalb von zwei bis drei Wochen nach der Impfung aufgebaut. Der „kleine Pieks in den Oberarm“ ist nicht nur für Menschen über 60 Jahren wichtig. Häufig werden Kinder mit Atemwegserkrankungen wie Asthma bei den Impfungen vergessen. Dabei ist die Impfung auch für chronisch kranke Menschen jeden Alters sinnvoll. Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut rät auch Schwangeren zur Impfung. „Mittlerweile wissen wir, dass das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bei Schwangeren erhöht ist.“ Außerdem schützt die Impfung auch das ungeborene Kind. Apotheker Kersten Hartmann: „Über die Plazenta werden die Antikörper der Mutter an das Kind weitergegeben und damit ein Schutz für die ersten Lebensmonate aufgebaut.“ Auch für Angehörige medizinischer Berufe und alle, die im Kontakt mit vielen Menschen stehen – wie zum Beispiel Lehrer oder Erzieherinnen – kann eine Impfung sinnvoll sein. „Wer geimpft ist, schützt nicht nur sich selbst vor einer schweren Influenza-Erkrankung, sondern vermeidet auch eine Ansteckung anderer“, weiß Hartmann. „Das ist in Arztpraxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen besonders wichtig.“ Weil sich der Erreger von Jahr zu Jahr ändert, sollte die Schutzimpfung jeden Herbst wiederholt werden. „Die Impfung kann die Erkrankung nicht in jedem Fall verhindern. Sie trägt aber gerade bei Älteren dazu bei, die Komplikationen und den Schweregrad der Grippe zu verringern“, unterstreicht Kersten Hartmann. Typische Symptome der Grippe sind plötzliches hohes Fieber über 39 Grad, Schüttelfrost, trockener Husten, Kopf- und Gliederschmerzen und ein allgemeines schweres Krankheitsgefühl. Im Gegensatz zur Erkältung (grippaler Infekt) treten Schnupfen und Heiserkeit nur selten auf. Ausführliche Informationen rund um das Thema Impfung bieten alle Apotheken an. Was vielen Bürgern nicht bekannt ist: Wer zum Arzt geht, um sich impfen zu lassen, muss keine Praxisgebühr zahlen. Denn Schutzimpfungen sind als Vorsorgeleistungen von dieser Gebühr befreit. Diese Regelung gilt jedoch nicht für Schutzimpfungen, die auf Grund eines Urlaubsaufenthaltes im Ausland durchgeführt werden.

Foto: Büdenbender/Pixelio.de, privat

D


Nachts um halb vier. Bei Schnee. Für große und Anzeige

kleine Notfälle. Wenn Lisa Fieber hat. Im Gewitter. Morgens, mittags und abends. In Ihrer Nähe. An Silvester. Wenn Jakob etwas weh tut. Nach Feierabend. Mit bester Beratung. Für jeden. Rund um die Uhr.

Wir sind hier. Der Apotheken-Notdienst 0800 00 22 8 33

22 8 33 *

www.akwl.de

Tag und Nacht in Ihrer Nähe: Mit dem Notdienst sind die Apothekerinnen und Apotheker in Westfalen-Lippe immer für Sie da. Die nächstgelegene Notdienst-Apotheke finden Sie über die Schnellsuche auf www.akwl.de oder telefonisch über unsere Notdienst-Hotline. * 69 ct / Minute, erreichbar aus den Netzen T-Mobile, Vodafone D2, O2 und E-Plus. Nächste Notdienst-Apotheke per SMS: Nach Versenden einer SMS mit dem Inhalt „apo“ an die 22 8 33 (69 ct / SMS) werden Sie mit einer Text-SMS um Zustimmung für die Ortung Ihres Standortes gebeten. Senden Sie dazu „ja“ an die 22 8 33. Danach werden Ihnen per SMS die nächstgelegenen Notdienst-Apotheken mit Adresse, Öffnungszeiten und Telefonnummer übermittelt.

ServiceGuide Gesundheit | 51


SM eü r nv si ct ee rG su i Sd e r Gv ei cs e u nG du hi ed iet

Verbände/Institutionen AGW – Arbeitsgemeinschaft Wohlfahrtsverbände Bielefeld c/o DRK Kreisverband Bielefeld e.V. August-Bebel-Str. 8, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 5 29 98 11, www.agw-bielefeld.de

Caritasverband für das Dekanat Bielefeld mit den angegliederten Fachverbänden, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 9 61 90, www.caritas-bielefeld.de

Apothekenkammer Westfalen-Lippe Bismarckallee 25, 48151 Münster, Tel.: (0251) 52 00 50, www.akwl.de

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Kreisgruppe Bielefeld mit z. Zt. ca. 140 Mitgliedsorganisationen, Stapenhorststr. 5, 33615 Bielefeld, Tel.: (0521) 9 64 06 60, www.bielefeld.paritaet-nrw.org

Arbeiter - Samariter - Bund Friedrich-Hagemann-Str. 8, 33719 Bielefeld, Tel.: (0521) 92 82 20, www.asb-owl.de Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V, Detmolder Str. 280, 33605 Bielefeld, Tel.: (0521) 9 21 60, www.awo-owl.de Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Bielefeld (mit 20 Ortsvereinen), Mercatorstr. 10, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 52 08 90, www.awo-bielefeld.de Ärztekammer Westfalen-Lippe Gartenstr. 210-214, 48147 Münster, Tel.: (0251) 92 90, www.aekwl.de ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH  Artur-Ladebeck-Str. 83, 33617 Bielefeld, Tel.: (0521) 3 29 88 00, www.asb-drk-juh-bielefeld.de

Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienste gGmbH (mit 3 Stationen), August-Bebel-Str. 8, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 32 98 98 32, www.sozialdienste.drk.de DiakonieVerband Brackwede Gesellschaft für Kirche und Diakonie mbH, Kirchweg 10, 33647 Bielefeld, Tel: (0521) 94 23 90, www.diakonie-bielefeld.de Evangelischer Gemeindedienst Innere Mission Bielefeld e.V. im Evangelischen Johanneswerk, Schildescher Str. 101, 33611 Bielefeld, Tel: (0521) 8 01 03

Bi-care – Projekt der JunkerStiftung Hasbachtal 125, 33619 Bielefeld, Tel.: (05203) 9 19 90 03, www.bi-care.de

Förderverein Lebensgerechtes Wohnen OWL e.V. Harrogate Allee 2, 33604 Bielefeld, Tel.: (0521) 2 70 64 90, www.lebensgerechtes-wohnen.de

BIKIS Bielefelder Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Stapenhorststr. 5, 33615 Bielefeld, Tel.: (0521) 9 64 06 96, www.bikis.de

Gesundheitsamt Nikolaus-Dürkopp-Str. 5-9, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 51 60 08, www.bielefeld.de

BundesArbeitsGemeinschaft der PatientInnenstellen und –Initiativen (BAGP) Breite Str. 8, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 13 35 69, www.patientenstellen.de

Hausärztliche Vereinigung Am Vorwerk 62, 33611 Bielefeld, Tel.: (0521) 2 60 84 04, Sekretariat Frau Lorenz, www.bielefelder-hausarzt.de

52 | ServiceGuide Gesundheit

Hebammenzentrale Bielefeld-Gütersloh e.V. Markgrafenstr. 7, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 2 70 42 02 JOHANNITER-UNFALL-HILFE e.V. Regionalverband Ostwestfalen, Artur-Ladebeck-Str. 85, 33617 Bielefeld, Tel.: (0521) 2 99 09 90, www.juh-ostwestfalen.de Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Robert-Schimrigk-Str. 4-6, 4 41 41 Dortmund, Tel.: (0231) 9 43 20, www.kvwl.de Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf, Tel.: (0211) 31 01-0, www.liga.nrw.de Palliativnetz Bielefeld e.V. / c./o Dr. Weller Deckertstr. 80, 33617 Bielefeld, Tel.: (0521) 5 57 52 90 (Dr. Weller), www.palliativnetz-bielefeld.de Praxisnetz medi-owl - Verband Ärzte-Psychologen GbR Deckertstr. 53, 33617 Bielefeld, Tel.: (0521) 14 50 50, www.medi-owl.de WEGE mbH Goldstr. 16-18, 33602 Bielfeld, Tel.: (0521) 5 57 66 00, www.wege-bielefeld.de Zahnärztekammer Westfalen-Lippe Auf der Horst 29, 48147 Münster, Tel.: (0251) 50 70, www.zahnaerzte-wl.de ZIG OWL Jahnplatz 5, 33602 Bielefeld, Tel.: (0521) 3 29 86 00, www.zig-owl.de


SM eü r nv si ct ee rG su i Sd e r Gv ei cs e u nG du hi ed iet

Ärzteliste

 barrierefrei Stand 28.08.2012

Hausärzte

Böge Wolfgang, Dr. med., Siegfriedstr. 56A, Tel. 0521-132613

Adam Uwe, Dr. med., Kurt-Schumacher-Str. 17, Tel. 0521-3295300 

Dziwiszewski Bohdan, Kreuzberger Str. 23, Tel. 0521-883522

Bollgönn Thorsten, Dr. med., Heeperholz 1, Tel. 0521-332272, http://www.heepen-hausarzt.de

Ehle Christian, Dr. med., Bentruperheider Weg 7, Tel. 0521-333312 

Ahlers Christoph, Dr. med., Kesselbrink 3, Tel. 0521-61218  Akkaban Karl, Dr. (TR), Salzufler Str. 39, Tel. 0521-335288  Andersen-Warning Jytte, Apfelstr. 56, Tel. 0521-891775 Aßmann Dagmar, Dr. med., Berkensiek 8, Tel. 0521-8750223 Aubriot-Reinardy Arlette, Dr. med. (F)., Bentruperheider Weg 7, Tel. 0521-333312  Bade Hans, Dr. med., Niederwall 67, Tel. 0521-65141 Baumann Christine, Wörheider Weg 99, Tel. 05206-3066  Becklas Maria Theresia, Ziegelstr. 28, Tel. 0521-750333  Berlin Pavel, Lippstädter Str. 63, Tel. 05209-4077 Bexten Michael, Potsdamer Str. 9, Tel. 0521-332550, http://www.mbexten.de 

Brandhorst Hans-Jürgen, Dr. med., Lindenstr. 2, Tel. 0521-488542 Buldmann Cornelia, Dr. med., Johanneswerkstr. 12, Tel. 0521-86080, http://www.buldmann.de Buldmann Jörn, Johanneswerkstr. 12, Tel. 0521-86080, http://www.buldmann.de Cymorek Maria, Braker Str. 69, Tel. 0521-98627700 Daling Franz, Dr. med., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-26766 Freiherr von Dalwig-Nolda Dirk, Otto-Brenner-Str. 114, Tel. 05213299320, http://www.aerztegemeinschaft-bielefeld.de Delius-Balz Bettina, Dr. med., Jöllenbecker Str. 119, Tel. 0521-892157 Deniz-Ber Asli, Wintersheide 20, Tel. 05205-3028, http://www.dr.-eisenmeier.de 

Blanik Ingrid, Dr. med., Obernstr. 24, Tel. 0521-177249

Diener Frank, Dr. med., Kurt-Schumacher-Str. 17, Tel. 0521-3295300 

Böcker Dirk, Dr. med., Kafkastr. 65, Tel. 0521-392171

Doht Andreas, Dr. med., Alter Postweg 34, Tel. 0521-332371

Böcker Gabriele, Dr. med., Kafkastr. 65, Tel. 0521-392171

Domm Sabine, Dr. med., Spindelstr. 81C, Tel. 0521-27855

Böcker Jochen, Dr. med., Alter Markt 2, Tel. 0521-63500

Drescher Matthias, Auf dem Calvinenfelde 20, Tel. 0521-21272

Böckmann-Wübben Judith, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com

Eikmeier Jörg, Dr. med., Kreuzberger Str. 2, Tel. 0521-100048  Eisenmeier Michael, Dr. med., Wintersheide 20, Tel. 05205-3028, http://www.dr.-eisenmeier.de  Elgeti Dorothea, Dr. med., Detmolder Str. 417, Tel. 0521-207531, http://www.hausarzt-stieghorst.de  Elgeti Felix, Dr. med., Detmolder Str. 417, Tel. 0521-207531, http://www.hausarzt-stieghorst.de  Elias Sami, Herforder Str. 20, Tel. 0521-452794 Engstfeld Michael, Dr. med., Rheinallee 21, Tel. 05205-5644  Ersayar-Kroll Sevda, Windelsbleicher Str. 235, Tel. 0521-9596047  Esch Thekla, Deckertstr. 53, Tel. 0521-5576790 Fast Lydia, Heeperholz 1, Tel. 0521-332272, http://www.heepen-hausarzt.de Ferdin Bernd-Michael, Dr. med., Heeperholz 1, Tel. 0521-332272, http://www.heepen-hausarzt.de Ferdin-Deppe Stefanie, Dr. med., Heeperholz 1, Tel. 0521-332272, http://www.heepen-hausarzt.de Fischer Heinrich, Senner Hellweg 394, Tel. 05205-3631

Dudarov Aleksandr, Siechenmarschstr. 36, Tel. 0521-66266

Fischer-Mrosek Stefanie, Dr. med., Dornberger Str. 270, Tel. 0521-1641000 

Bode Hans, Heeper Str. 189, Tel. 0521-322022

Dziuba Almut, Dr. med., Am Ostpark 10, Tel. 0521-237767

Fliege Lutz, Herforder Str. 118, Tel. 0521-68403

Böge Renate, Dr. med., Siegfriedstr. 56A, Tel. 0521-132613

Dziuba Stefan, Dr. med., Am Ostpark 10, Tel. 0521-237767

Franz Siegfried, Am Wellbach 11, Tel. 0521-16449888 

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 53


Ä r z t el i s t e Fritzsche Andreas, Dr. med., Kavalleriestr. 9, Tel. 0521-62657

Hummel Christoph, Niederwall 20, Tel. 0521-62884

Kühle Andreas, Dr. med., Werther Str. 444, Tel. 0521-101542

Funke Christiane, Dr. med., Windelsbleicher Str. 216, Tel. 0521-446699 

Hünerhoff Ulrich, Dr. med., Herforder Str. 228, Tel. 0521-325430

Laage Hans-Martin, Dr. med., Konstanzer Str. 1, Tel. 0521-493403 

Hunold Ralf, Horstheider Weg 91, Tel. 0521-890079 

Lammert Ernst-Ferdy, Dr. med., Spindelstr. 81C, Tel. 0521-27855

Jacob-Mikoleit Iris, Lipper Hellweg 251, Tel. 0521-203228

Lammert Maria, Bandelstr. 24, Tel. 0521-3836380

Jahnke Gabriele, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-179918

Landwehr Ludger, Dr. med., Elbeallee 60, Tel. 05205-3397 

Jentzsch Rolf, Dr. med., Magdalenenstr. 6, Tel. 0521-9887592 

Lankes Sabine, Dr. med., Lindenstr. 2, Tel. 0521-488542

Joos Martin, Dr. med., Meinolfstr. 2-4, Tel. 0521-322000 

Leeuw Bettina, Dornberger Str. 270, Tel. 0521-1641000 

Keitel-Stöckert Carolin, Apfelstr. 56, Tel. 0521-891775

Lindemann Olivera, Jöllenbecker Str. 274, Tel. 0521-986888

Kiesewalter Wera, Dr. med., Ritterstr. 1-3, Tel. 0521-179747

Linke Ulrich, Dr. med., Lipper Hellweg 251, Tel. 0521-203228

Killich Ludger, Dr. med., Dornberger Str. 270, Tel. 0521-1641000 

Lippelt Lars, Dr. med., Dornberger Str. 270, Tel. 0521-1641000 

Klassen Irena, Dr. med., Karl-Oldewurtel-Str. 17, Tel. 0521-401330 

Markus Paul, Rabenhof 68, Tel. 0521-70014

Gebauer Hans-Ullrich, Dr. med. Dipl.Biologe, Beckhausstr. 261, Tel. 0521-81293 Geitner Regina, Dr. med., Dornberger Str. 517, Tel. 0521-161013, http://www.praxis-kirchdornberg.de  Gerbig Dieter, Dr. med., Fröbelstr. 88, Tel. 0521-21867 Gläser Regina, Dr. med., Deckertstr. 53, Tel. 0521-5576790 Goh Johnny, Dr. med., Osningstr. 3, Tel. 0521-22133 Gohdes Reinhard, Dr. med., Stapenhorststr. 34 c, Tel. 0521-966180, http://www.praxis-gohdes.de  Gößling Heidi, Dr. med., Dorfstr. 26, Tel. 05206-3118 Graszt Irene, Dr. med., Reichenberger Str. 6, Tel. 0521-2089088 Groger Uta, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-132099, http://www.cardio-bielefeld.de Grzegorzewski-Lyons Christiane, Dr. med., Braker Str. 72, Tel. 0521-76511 Güdelhöfer Thomas, Dr. med., Reichowplatz 14, Tel. 05205-3029, http:// www.hausarztpraxis-guedelhoefer.de  Harnisch Wolfgang, Alter Postweg 34, Tel. 0521-332371 Hartmann Johannes, Dr. med., Paracelsusweg 7, Tel. 0521-1441351 Hawerkamp Hartwig, Johanneswerkstr. 4, Tel. 0521-5602481, http://www.hawerkamp-praxis.de Hehmeyer Astrid, Dr. med., Deckertstr. 53, Tel. 0521-15711  Held Stephan, Dr. med., Kreuzberger Str. 2, Tel. 0521-100048  Hillebrand David, Dr. med., Johannisstr. 43, Tel. 0521-81180 Hoffmann Dirk, Dr. med., Stedefreunder Str. 6, Tel. 0521-890079 Hoppe Bodo, Dr. med. Dipl.-Psych., Otto-Brenner-Str. 13, Tel. 0521-37827 Hördt Tim, Dr. med., Wörheider Weg 99, Tel. 05206-3066  Hörmann Hans-Rudolf, Dr. med., Herforder Str. 46, Tel. 0521-61467 Hübener Stephan, Langenhagen 36, Tel. 0521-52888

Kleinau Thomas, Dr. med., Dorfstr. 26, Tel. 05206-91400  Klocke Melanie, Dr. med., Cheruskerstr. 27, Tel. 0521-444427

Mayser Elisabeth, Dr. med., Babenhauser Str. 153, Tel. 0521-890099  Mayser Felix, Dr. med., Babenhauser Str. 153, Tel. 0521-890099 

Klümper-Moss Sabine, Dipl. oec. med., Hauptstr. 92, Tel. 0521-442255

Menke Marion, Dr. med., Dornberger Str. 517, Tel. 0521-161013, http://www.praxis-kirchdornberg.de 

Kolck Christa, Dr. med., Engersche Str. 68, Tel. 0521-83388

Metzdorf Volker, Dr. med., Hudeweg 6A, Tel. 0521-37543

Kopatschek Katrin, Dr. med., Große-Kurfürsten-Str. 47, Tel. 0521-5212129

Meyer Wolfgang, Dr. med., Salzufler Str. 63, Tel. 0521-332201 

Kothy Hilke, Dr. med., Gadderbaumer Str. 17, Tel. 0521-137130  Kovermann Jürgen, Dr. med., August-Fuhrmann-Str. 1, Tel. 0521-2017237  Krau Thilo, Dr. med. Dr. med. univ., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-124420 Krehmeier Hannes, Dr. med., Carl-Severing-Str. 112, Tel. 0521-450101  Kroll Barbara, Viktoriastr. 10, Tel. 0521-1445400  Kroll Siegfried, Windelsbleicher Str. 235, Tel. 0521-9596047  Kroll Steffen, Danziger Str. 62, Tel. 0521-205083 Kruse Holger, Dr. med., Elbeallee 77, Tel. 05205-4510, http://www.praxis-dr-kruse.de 

Meyer-Bonmann Elisabeth, Dr. med., Salzufler Str. 63, Tel. 0521-332201  Mielke Ursula, Dr. med., Jöllenbecker Str. 119, Tel. 05218-89788 Milbradt Olaf, Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-966990, http://www.dialysezentrum-bielefeld.de Möbitz-Graul Eva, Dr. med., Brunnenstr. 2, Tel. 0521-65366  Müller Bernhard, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-884808  Müller Gerhard, Dr. med., Stadtring 75, Tel. 0521-441675 Müller Ralph, Voltmannstr. 140, Tel. 0521-884808 Müller Rolf, Azorenstr. 10E, Tel. 0521-9774774 Müller-Schwefe Thomas, Dr. med., Am Wellbach 11, Tel. 0521-16449888  Nebelsieck Heiko, Dr. med., Johannisstr. 43, Tel. 0521-81180

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" 54 | ServiceGuide Gesundheit


Neundorf Günter, Dr. med., Oelmühlenstr. 43, Tel. 0521-61738 

Schlüter Rainer, Engersche Str. 169, Tel. 0521-81160 

Walter Joachim, Dr. med., Werther Str. 434A, Tel. 0521-103933 

Niedergassel Hermann, Dr. med., Braker Str. 72, Tel. 0521-76511

Schneider Eckhard, Dr. med., Friedrich-Ebert-Str. 13, Tel. 0521-132010

Wedershoven Christel, Dr. med., Borgsen Allee 3, Tel. 0521-441519

Niekamp Albert, Dr. med., Braker Str. 83, Tel. 0521-76957

Schnittger Henning, Alter Postweg 34, Tel. 0521-332371

Weller Hans-Ulrich, Dr. med., Deckertstr. 53, Tel. 0521-5576790

Niemann Monika, Dr. med., Teutoburger Str. 60, Tel. 0521-3299630

Schoening Klaus, Dr. med., Karl-Oldewurtel-Str. 17, Tel. 0521-401330 

Wessel-Berning Sigrid, Wintersheide 20, Tel. 05205-3028, http://www.dr.-eisenmeier.de 

Scholand Christine, Friedenstr. 1, Tel. 0521-179918

Wiechert Werner, Dr. med., Diesterwegstr. 64, Tel. 0521-290202

Schrewe Thomas, Dr. med., Meinolfstr. 2-4, Tel. 0521-322000 

Wiedermann Karsten, Horstheider Weg 91, Tel. 0521-885755

Schumann Kai-Uwe, Dr. med., Salzufler Str. 63, Tel. 0521-332201 

Wienkamp Rainer, Dr. med. Dr. rer. nat., Werther Str. 267, Tel. 0521-163833 

Speitel Peter, Dr. med., Am Bach 1A, Tel. 0521-61640

Wiens Christoph, Birkenstr. 6, Tel. 0521-489366 

Stammnitz Anke, Dr. med., Kreuzberger Str. 2, Tel. 0521-100048 

Winter Yvonne, Dr. med., Bahnhofstr. 42, Tel. 0521-5215100

Stelzner Andreas, Dr. med., Treppenstr. 15, Tel. 0521-444077 

Wolf Hans-Ulrich, Dr. med., Zimmerstr. 8, Tel. 0521-60334 

Steuck Michael, Auf dem Calvinenfelde 20, Tel. 0521-21272

Wolf Ulrike, Dr. med., Alter Markt 2, Tel. 0521-63500

Stöckert Hans-Steffen, Apfelstr. 56, Tel. 0521-891775

Wucherer Galina, Theodor-Heuss-Str. 19, Tel. 0521-331363

Strähnz Andrea, Dr. med. Dr. med. univ., Otto-Brenner-Str. 112, Tel. 0521-27711

Zeese Volker, Dr. med., Heeper Str. 189, Tel. 0521-322022

Sundermann Dirk, Dr. med., Carl-Severing-Str. 91, Tel. 0521-45599

Zimmermann Paul-Stefan, Siechenmarschstr. 32, Tel. 0521-132101

Sundermann Sabine, Dr. med., Carl-Severing-Str. 91, Tel. 0521-45599

Zorawik Damian, Obere Hillegosser Str. 22, Tel. 0521-200358

Tang Yan, Dr. med., Nikolaus-Dürkopp-Str. 12, Tel. 0521-63383 

Zorawik Jolanta, Obere Hillegosser Str. 22, Tel. 0521-200358

Oelschläger Burkhardt, Dr. med., Schloßhofstr. 90-92, Tel. 0521-883737  Oldemeier Klaus-Dietrich, Dr. med., Marsstr. 7, Tel. 05206-6100  Ortmann Lothar, Horstheider Weg 91, Tel. 0521-885755  Pansegrau Jan, Dr. med., Seikebruch 6, Tel. 0521-48211 Panteli Demetrios, Ramaweg 2, Tel. 0521-14618 Pavlov Artem, Herforder Str. 228, Tel. 0521-325430 Peik Sabiene, Detmolder Str. 655, Tel. 05202-81077 Petruc Valentina, Dr.-medic (IMP Bukarest), Bahnhofstr. 46, Tel. 0521-68815  Petry Annette, Dr. med., Vilsendorfer Str. 4, Tel. 05206-920799, http://www.praxis-petry.de  Petry Julian, Dr. med., Vilsendorfer Str. 4, Tel. 05206-920799, http://www.praxis-petry.de  Picker-Huchzermeyer Wolfgang, Dr. med., Detmolder Str. 594, Tel. 0521-200819  Pohl Michael, Dr. med., Vogelruth 11, Tel. 0521-942420  Pölz Stefan, Raymondstr. 1, Tel. 0521-430149 

Tappeser Karl, Dr. med., Detmolder Str. 689, Tel. 05202-82888  Thomzik Winfried, Paracelsusweg 7, Tel. 0521-1441351

Prüfer-Krämer Luise, Dr. med., Furtwänglerstr. 9, Tel. 0521-5213530

Thormann Johannes, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-179918

Reinhardt Klaus, Dr. med. (I), Carl-Severing-Str. 112, Tel. 0521-450101 

Toprak Mesut, Reichowplatz 16, Tel. 05205-5633

Fachärzte Anästhesiologie Bartmann Viktoria, Dr. med., Ummelner Str. 2, Tel. 0521-494949 

Toussaint Daniela, Am Wellbach 8, Tel. 0521-5576433

Breitenstein Alexa-Maria, Dr. med., Werther Str. 266-268, Tel. 0521-911490 

Trüggelmann Christoph, Dr. med., Zeppelinstr. 1, Tel. 0521-49068

Calkozan Oya, Dr. med. (Tr)., Alfred-Bozi-Str. 21-22, Tel. 0521-1369090

Saccomanno Giacinto, Dr. (Ital.), Brunnenstr. 2, Tel. 0521-65366 

Vinnen Dietrich, Dr. med., Bentruperheider Weg 7, Tel. 0521-333312 

Dilsizyan Anisa, Dr. med. (Türkei), Alfred-Bozi-Str. 21-22, Tel. 0521-1369090

Sas Robert, Dr. med., Niederwall 20, Tel. 0521-62884

Vorwerk Friedrich-Michael, Dr. med., Hauptstr. 90, Tel. 0521-449744

Frentrup Uwe, Ritterstr. 1, Tel. 0521-179747, http:// www.schmerzzentrum-bielefeld.de 

Schäbitz Hans-Joachim, Dr. med., Senner Str. 22, Tel. 0521-9424444 

Voß Wilfried, Dr. med., Zimmerstr. 8, Tel. 0521-60334 

Hasche Annegret, Dr. med., Alfred-Bozi-Str. 21-22, Tel. 0521-1369090

Schäfer Miroslawa Maria, Dr. med., Neckarweg 13 a, Tel. 05205-5422

Walter Helge, Dr. med., Werther Str. 434A, Tel. 0521-103933 

Hoge Friedrich, Werther Str. 266-268, Tel. 0521-911490

Retterspitz Jochen, Finkenstr. 13, Tel. 0521-31031 Rüther Beate, Dr. med., Am Wellbach 11, Tel. 0521-16449888 

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 55


Ä r z t el i s t e Issinger Hans, Dr. med., Ritterstr. 1, Tel. 0521-179747, http:// www.schmerzzentrum-bielefeld.de  Kafi Ali, Werther Str. 266-268, Tel. 0521-911490 Kiesewalter Wera, Dr. med., Ritterstr. 1, Tel. 0521-179747, http:// www.schmerzzentrum-bielefeld.de  Krau Axel, Dr. med., Ritterstr. 1, Tel. 0521-179747, http:// www.schmerzzentrum-bielefeld.de  Leidner-Götze Irene, Dr. med., Heinrich-Kraak-Str. 17, Tel. 0521-140625 Möller Reinhard, Dr. med., Obernstr. 24, Tel. 0521-5229033 Naggert Wolfgang, Dr. med., Werther Str. 266-268, Tel. 0521-911490 Perkuhn Renate, Stedefreunder Str. 113, Tel. 052249374585 Staudigel Karin, Dr. med., Ritterstr. 1, Tel. 0521-179747, http:// www.schmerzzentrum-bielefeld.de  Steiner Peter, Teutoburger Str. 50, Tel. 0521-489296  Wolfes Birgit, Dr. med., Gunststr. 10, Tel. 0521-4898950, http://www.anaesthesie-owl.de

Augenheilkunde Aries Stefan, Dr. med., Bahnhofstr. 30B, Tel. 0521-66612 Busch Peter, Dr. med., Alfred-Bozi-Str: 21-22, Tel. 0521-65255 Cieschinger Waldemar, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-171807  Darga Kristina, Dipl.-Med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-171807  Engelhardt Sascha, Dr. med., Jahnplatz 6, Tel. 0521-177355, http://www.augenzentrum-bielefeld.de Froböse Michael, Dr. med., Amtsstr. 33, Tel. 05206-3035

Kortländer Ferdinand, Dr. med., Hauptstr. 94, Tel. 0521-441716  Kreutzer Bernhard, Dr. med., Alfred-Bozi-Str: 21-22, Tel. 0521-65255 Kube Thomas, Dr. med., Jahnplatz 6, Tel. 0521-177355, http://www.augenzentrum-bielefeld.de Meyer Christian, Dr. med., Artur-Ladebeck-Str. 64 A, Tel. 0521-15826  Müller Gisela, Dr. med., Hauptstr. 94, Tel. 0521-441716  Münchow Sabine, Dipl.-Med., Engersche Str. 169, Tel. 0521-875566  Neumann Lutz, Dr. med., Potsdamer Str. 9, Tel. 0521-333484, http://AugenarztHeepen.de  Otto Klaus-Jörg, Dr. med., Hauptstr. 66A, Tel. 0521-411238 Pache Mona, Priv. Doz. Dr. med., Jahnplatz 6, Tel. 0521-177355, http://www.augenzentrum-bielefeld.de Planert Alexandra, Dr. med., Jahnplatz 6, Tel. 0521-177355, http://www.augenzentrum-bielefeld.de Rümpler Lars, Dr. med., Alfred-Bozi-Str: 21-22, Tel. 0521-65255 Schubert Arnd, Dr. med., Voltmannstr. 158, Tel. 0521-892428

Khader Raed, Dr. med., Alfred-Bozi-Str. 3, Tel. 0521-5575820, http://www.gefaesszentrum-bielefeld.de Kröker Erich, Dr. med., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-124420 Orlow Marek, Otto-Brenner-Str. 114, Tel. 0521-3299320, http://www. aerztegemeinschaft-bielefeld.de Pruss-Kaddatz Ursula, Dr. med., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-124420 Yilmaz Mehmet, Tip Doktoru/Dr. med./ Univ. Ank, Friedrich-Ebert-Str. 13, Tel. 0521-139797 

Chirurgie mit Schwerpunkt Gefäßchirurgie Feidicker Burkhard, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Gärtner Matthias, Alfred-Bozi-Str. 3, Tel. 0521-5575820, http://www.gefaesszentrum-bielefeld.de Quellmalz Ulrich, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de 

Spielmann Carla, Dr. med., Detmolder Str. 594, Tel. 0521-200041 

Steimann Christoph, Dr. med., Alfred-Bozi-Str. 3, Tel. 0521-5575820, http://www.gefaesszentrum-bielefeld.de

Steinhäuser Uwe, Dr. med., Apfelstr. 8, Tel. 0521-882043 

Kinderchirurgie

von Arnim Tatjana, Dr. med., Vennhofallee 52, Tel. 05205-5414 

Lenze Wolfgang, Dr. med., Normannenstr. 4, Tel. 0521-444555 

Wedegärtner Marianne, Dr. med., Engersche Str. 169, Tel. 0521-875566 

Unfallchirurgie

Wienhues Matthias, Hauptstr. 94, Tel. 0521-441716  Wienhues Michael, Dr. med. (I)., Hauptstr. 94, Tel. 0521-441716 

Kottkamp Hans, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Tiersch Christoph, Dr. med., Bullerbachweg 6, Tel. 05205-22282 

Chirurgie

Uterhark Arne, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de 

Hippler-Mehring Erich, Amtsstr. 33, Tel. 05206-3035

Bayyurt Taner, Med. Dr. (TR), Feilenstr. 8, Tel. 0521-61848 

Winkelmann Kay, Obernstr. 1A, Tel. 0521-68441 

Hoene Volkmar, Dr. med., Artur-Ladebeck-Str. 64 A, Tel. 0521-15826 

Frank Werner, Dr. med., Normannenstr. 4, Tel. 0521-444555 

Golecki Roswitha, Dr. med., Vennhofallee 52, Tel. 05205-5414 

Gonzalez Jaramillo Victor, Niedernstr. 16, Tel. 0521-5609662 

Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Kirchner Pia, Voltmannstr. 158, Tel. 0521-892428

Kaiser Stefan, Ummelner Str. 2, Tel. 0521-9485748, http://www.enddarmpraxis-kaiser.de 

Ahlmeyer Andreas, Dr. med., Gadderbaumer Str. 41, Tel. 0521-152002 

Klempin Andrea, Dr. med., Vennhofallee 52, Tel. 05205-5414 

Kapule Samuel, Viktoriastr. 25, Tel. 0521-69140 

Al-Asad Mohamed, Dr. med., Jöllenbecker Str. 232, Tel. 0521-9891059

Humenny Kathrin, Obernstr. 11, Tel. 0521-61514

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" 56 | ServiceGuide Gesundheit


Appelhans Stephanie, Dr. med. Dipl. Ing., Neustädter Str. 24, Tel. 0521-61428, http://www.dr-appelhans.de  Asholt Klaus, Dr. med., Hauptstr. 66A, Tel. 0521-443333 Baron Ingrid, Dr. med., Niederwall 5, Tel. 0521-68418  Baron Irene, Dr. med., Am Waldbad 77, Tel. 0521-493466 Basse Monika, Dr. med., Artur-Ladebeck-Str. 4, Tel. 0521-66653 Bender Sylvia, Bahnhofstr. 1, Tel. 0521-61396 Bergmann Petra, Dr. med., Richard-Wagner-Str. 2, Tel. 0521-5601111  Bergmann Udo, Dr. med., An der Reegt 10A, Tel. 0521-86266  Bikowski Claudia, Dr. med., Kesselbrink 4, Tel. 0521-66517 De Brabandt Claudia, Dr. med., Johannisstr. 41-43, Tel. 0521-5574666 Bresser Christel, Dr. med., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-9221919, http://www.drdoerkendrbresser.de Dühlmeyer Mireille, Dr. med., Jöllenbecker Str. 181, Tel. 0521-890902, http://www.gebfra.de Ebert Paul, Werther Str. 266-268, Tel. 0521-101005 Eisendrath Heike, Osningstr. 1, Tel. 0521-21504, http://www.mein-gyn.de  Ellies Walter, Dr. med., Gütersloher Str. 135, Tel. 0521-433343 Ellinghaus Brigitte, Dr. med., Friedrich-Ebert-Str. 13, Tel. 0521-124626  Elsner-Dörken Bettina, Dr. med., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-9221919, http://www.drdoerkendrbresser.de Englisch Martina, Osningstr. 1, Tel. 0521-21504, http://www.mein-gyn.de  Englisch Rolf, Dr. med., Osningstr. 1, Tel. 0521-21504, http://www.mein-gyn.de  Fast Tatjana, Lippstädter Str. 63, Tel. 05209-3993

Gläser Diana, Dr. med., Jöllenbecker Str. 393, Tel. 0521-882244

Tezel Necmettin, Med. Dr. (Tr.), Hirschweg 96, Tel. 05205-7998

Gossen Andreas, Obernstr. 24, Tel. 0521-173500

Thurm Elisabeth, Dr. med., Siechenmarschstr. 32, Tel. 0521-137979

Hampe Karin, Dr. med., Werther Str. 432, Tel. 0521-163299

Tormann Doris, Dr. med., Siechenmarschstr. 32, Tel. 0521-137979

Harms-Castonguay Beate, Dr. med., Werther Str. 266-268, Tel. 0521-101005

Uthe-Kassenbrock Gislind, Dr. med., Deckertstr. 52, Tel. 0521-171400 

Hartog Friedrich, Dr. med., Kiskerstr. 15, Tel. 0521-9643228

Völklein Karl, Dr. med., Werther Str. 266-268, Tel. 0521-101005

Hillenkötter Beate, Detmolder Str. 417-419, Tel. 0521-2080313 

Volz Joachim, Prof. Dr. med., Adenauer Platz 7

Hinkelmann Brigitte, Dr. med., Richard-Wagner-Str. 2, Tel. 0521-5601111  Homm-Luttkus Claudia, Dr. med., Werther Str. 266-268, Tel. 0521-101005 Huß-Heinzel Barbara, Robert-Koch-Str. 8, Tel. 0521-332653  Kar Magdalene, Wilhelmstr. 1B, Tel. 0521-63441  Kraus Ulrich, Dr. med., Jöllenbecker Str. 393, Tel. 0521-882244 Krause Eva-Marie, Dr. med., Friedrich-Ebert-Str. 13, Tel. 0521-124626  Krüger Karl Hermann, Dr. med., Neustädter Str. 31, Tel. 0521-171001, http://www.frauenarzt-in-bielefeld.de Krull Ilse, Dr. med., Kesselbrink 4, Tel. 0521-66517 Latussek Birgit, Dr. med., Obernstr. 19, Tel. 0521-67636  Lührs Claudia, Dr. med., Robert-Koch-Str. 8, Tel. 0521-332653  Meerfeld Norbert, Obernstr. 24, Tel. 0521-173500 Mehring Peter, Engersche Str. 169, Tel. 0521-82047  Paulus Andrea, Werther Str. 266-268, Tel. 0521-101005 Reichel Jutta, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-65555  Reinecke Ulrich, Dr. med., Neustädter Str. 24, Tel. 0521-61428  Reiter Maria, Deckertstr. 52, Tel. 0521-171400 

Fischer Alexander, Dr. med., Neustädter Str. 31, Tel. 0521-171001

Rinkenberger Christina, Dr. med., Am Bach 20, Tel. 0521-5251234, http://www.diefrauenaerztinnen.de 

Friese Susanne, Deckertstr. 52, Tel. 0521-171400 

Sander Kathrin, Dr. med., Voltmannstr. 158, Tel. 0521-884485

Gass Christine, Kiskerstr. 15, Tel. 0521-9643228

Sklenarz Anke, Dr. med., Kurt-Schumacher-Str. 17, Tel. 0521-104699

Weber Thomas, Niedernstr. 14, Tel. 0521-61144 Wenzel-Gahbler Karin, Dr. med., Am Bach 20, Tel. 0521-5251234, http://www.diefrauenaerztinnen.de  Worms Susanne, Dr. med., Am Bach 20, Tel. 0521-5251234, http://www.diefrauenaerztinnen.de 

Frauenheilkunde & Geburtshilfe mit Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie & Reproduktionsmedizin Szypajlo Beata, Werther Str. 266-268, Tel. 0521-101005

Gynäkologische Onkologie Liman Elfriede, Dr. med., Kiskerstr. 13-15, Tel. 0521-9643251, http://www.klinikdrhartog.de Schmidt Egbert, Dr. med., Neckarweg 3A, Tel. 05205-3012, http://DR-SCHMIDT-BIELEFELD.de 

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde Bartsch Christine, Dr. med., Zimmerstr. 15, Tel. 0521-61598, http://www.hnobielefeld.de  Betow Wenzeslaw, Dr. med., Jöllenbecker Str. 119, Tel. 0521-890139 Botev Svetoslav, Dr. med./Wak Sofia, Bahnhofstr. 1, Tel. 0521-68475 Brauer Harald, Dr. med., Hauptstr. 92, Tel. 0521-441422  Braunstein Peter, Dr. med., Jahnplatz 10, Tel. 0521-5217151  Brinkkötter Ulrich, Dr. med., Werther Str. 266-268, Tel. 0521-964020

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 57


Ä r z t el i s t e Combrink Bo-Young, Zimmerstr. 15, Tel. 0521-61598, http://www.hnobielefeld.de 

Kosinski Maria, Friedrich-Verleger-Str. 5, Tel. 0521-137873 

Drees Falk-Gerrit, Dr. med., Vilsendorfer Str. 4, Tel. 05206-704840 

Krefting Hilmar, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-887522 

Ebmeyer Wolf-Rüdiger, Dr. med., Cheruskerstr. 23, Tel. 0521-445177

Kretzschmar Lars, Dr. med., Am Bach 2, Tel. 0521-68188, http://www.hautaerzte-am-bach.de

Eisemann Margarita, Reichowplatz 16, Tel. 05205-3622  Elies-Kramme Sybille, Dr. med., Niederwall 67, Tel. 0521-61707  Essing Matthias, Dr. med., Niederwall 20, Tel. 0521-68473, http://www.dr-essing.de Essing Oliver, Dr. med., Niederwall 20, Tel. 0521-68473, http://www.dr-essing.de Henze Andreas, Dr. med., Kiskerstr. 21, Tel. 0521-139992  Kuschel Olaf, Dr. med., Zimmerstr. 15, Tel. 0521-61598, http://www.hnobielefeld.de  Landwehr Jörg, Dr. med., Lemgoer Str. 11, Tel. 0521-61927 Lütke Frank, Jahnplatz 10, Tel. 0521-5217151  Schäfer Wolfram, Dr. med., Kiskerstr. 21, Tel. 0521-139992 

Looks Annette, Dr. med., Otto-Brenner-Str. 114, Tel. 0521-3299320, http://www. aerztegemeinschaft-bielefeld.de Lorenz Susanne, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-52519951  Malcher Paul, Bahnhofstr. 42, Tel. 0521-177079 Marner Silke-Marlene, Dr. med., Niedernstr. 14, Tel. 0521-68731 Owzarski Hans, Dr. med., Otto-Brenner-Str. 114, Tel. 0521-3299320, http://www. aerztegemeinschaft-bielefeld.de Reimer Viktor, Am Bach 2, Tel. 0521-68188, http://www.hautaerzte-am-bach.de Renners Anja, Otto-Brenner-Str. 114, Tel. 05213299320, http://www.aerztegemeinschaft-bielefeld.de

Schweppe Karsten, Dr. med., Beckhausstr. 236, Tel. 0521-8016161

Schlegel Gomez Renate, Dr. med., Elbeallee 77, Tel. 05205-91330

Stiegemann Bettina, Dr. med., Deckertstr. 52, Tel. 0521-86004

Schrenker Thomas, Dr. med., Engersche Str. 175, Tel. 0521-85045 

Trutti Roger, Kiskerstr. 21, Tel. 0521-139992 

Zajonz Christina, Detmolder Str. 594, Tel. 0521-205050 

Wilke Thomas, Dr. med., Detmolder Str. 417, Tel. 0521-2018352

Humangenetik

Winkler Heiko, Potsdamer Str. 9, Tel. 0521-331122 

Beger Carmela, Dr. med., Obernstr. 1 A, Tel. 05205-7299299

Haut- & Geschlechtskrankheiten Balduf Michael, Dr. med., Heeperholz 1, Tel. 0521-4179170  Becker Ute, Niedernstr. 14, Tel. 0521-68731 Biel Klaus, Dr. med., Am Bach 2, Tel. 0521-68188, http://www.hautaerzte-am-bach.de Gelber Alexandra, Dr. med., Hauptstr. 88/90, Tel. 0521-441512 Grothaus Alexandra, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-68004 Kastrup Wolfgang, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-887522 

Innere Medizin Bentlage-Pohl Susanne, Eckendorfer Str. 91-93, Tel. 0521-1360430 Jachmann Erika, Dr. med., Kiskerstr. 21, Tel. 0521-7702790  Köster Peer, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-966990, http://www.dialysezentrum-bielefeld.de Lankes Hans Georg, Dr. med., Lindenstr. 2, Tel. 0521-488542 Lindrath Horst, Dr. med., Horstheider Weg 91, Tel. 0521-885755  Mauve Michael, Brunnenstr. 2, Tel. 0521-65366  Sibum-Kremer Christa-Maria, Dr. med., Cheruskerstr. 27, Tel. 0521-444427

Tille Michael, Dr. med., Eckendorfer Str. 91-93, Tel. 0521-400780, http://www.dr-med-heuer.de

Innere Medizin mit Schwerpunkt Angiologie Müller-Kolck Ulrich, Dr. med., Engersche Str. 68, Tel. 0521-83388

Gastroenterologie Bosdorf Alfred, Deckertstr. 52-54, Tel. 0521-442433 Diehl Karl-Ludwig, Dr. med., Eckendorfer Str. 91-93, Tel. 0521-400780, http://www.dr-med-heuer.de Heuer Siegfried, Dr. med., Eckendorfer Str. 91-93, Tel. 0521-400780, http://www.dr-med-heuer.de Hüsing Renate, Dr. med., Lipper Hellweg 10, Tel. 0521-124420 Lamberz Lars, Dr. med., Eckendorfer Str. 91-93, Tel. 0521-400780, http://www.dr-med-heuer.de Moritzen Dirk, Hauptstr. 88, Tel. 0521-5577245

Hämatologie & Internistische Onkologie Düwel Paul, Dr. med., Teutoburger Str. 60, Tel. 0521-9887770, http://www.onkologie-bielefeld.de Görner Martin, Dr. med., Teutoburger Str. 60, Tel. 0521-9887770, http://www.onkologie-bielefeld.de Just Marianne, Dr. med., Teutoburger Str. 60, Tel. 0521-9887770, http://www.onkologie-bielefeld.de Schäfer Erhardt, Dr. med., Teutoburger Str. 60, Tel. 0521-9887770, http://www.onkologie-bielefeld.de

Kardiologie Brauns Norbert, Dr. med., Oelmühlenstr. 28, Tel. 0521-967870, http://www.kardiologie-bielefeld.de Gerenkamp Thomas, Dr. med., Oelmühlenstr. 28, Tel. 0521-967870, http://www.kardiologie-bielefeld.de Groger Klaus, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-132099, http://www.cardio-bielefeld.de Hegselmann Johannes, Dr. med., Oelmühlenstr. 28, Tel. 0521-967870, http://www.kardiologie-bielefeld.de

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" 58 | ServiceGuide Gesundheit


Krämer Angela, Dr. med., Oelmühlenstr. 28, Tel. 0521-967870, http://www.kardiologie-bielefeld.de Kruse Joachim, Dr. med., Oelmühlenstr. 28, Tel. 0521-967870, http://www.kardiologie-bielefeld.de Obergassel Ludger, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-132099, http://www.cardio-bielefeld.de Rissel Ulrich, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-132099, http://www.cardio-bielefeld.de Schalber Eva, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-132099, http://www.cardio-bielefeld.de Storm Hermann, Dr. med., Deckertstr. 52 - 54, Tel. 0521-5575550, http://www.lunge-herz-schlaf.de Zühlke Christian, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-132099, http://www.cardio-bielefeld.de

Nephrologie Bajeski Vitomir, Dr. (YU), Eckendorfer Str. 91-93, Tel. 0521-1360430 Echterhoff Hans-Herbert, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-966990, http://www.dialysezentrum-bielefeld.de Köneke Jens, Dr. med., Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-966990, http://www.dialysezentrum-bielefeld.de Lang Oliver, Dr. med., Kantensiek 25, Tel. 0521-1438488 Plöger Angela, Dr. med., Kantensiek 25, Tel. 0521-1438488 Rieger Jürgen, Kiskerstr. 21, Tel. 0521-7702790  Wilbert Ute, Ravensberger Str. 10 H, Tel. 0521-966990, http://www.dialysezentrum-bielefeld.de

Pneumologie Gernhold Markus, Dr. med., Deckertstr. 52 - 54, Tel. 0521-5575550, http://www.lunge-herz-schlaf.de Herbort Claudia, Dr. med., Teutoburgerstr. 60, Tel. 0521-5575550, http://www.lunge-herz-schlaf.de Herrmann Frank, Deckertstr. 52 - 54, Tel. 0521-5575550, http://www.lunge-herz-schlaf.de

Rheumatologie Bonnemann Carla, Dr. med., Breedenstr. 26, Tel. 0521-451112, http://www.rheumanet-owl.de  Schmid Albert, Dr. med., Deckertstr. 53, Tel. 0521-15757 

Kinder- & Jugendmedizin Bohlmann Roswitha, Gütersloher Str. 152, Tel. 0521-441808  Büsching Uwe, Dr. med., Beckhausstr. 171, Tel. 0521-82002  Döldissen-Beckmann Margarete, Elbeallee 60, Tel. 05205-4024

Gerdes Pascale, Deckertstr. 53, Tel. 0521-145050  Gossen Natalia, Splittenbrede 1, Tel. 0521-883177  Kühn Joachim, Dr. med., Hauptstr. 66a, Tel. 0521-441164

Neonatologie

Fasse Manfred, Dr. med., Werther Str. 266, Tel. 0521-101036

Kummer Sascha, Dr. med., Detmolder Str. 417, Tel. 0521-204070

Gleichauf Thomas, Deckertstr. 53, Tel. 0521-145050 

Spantzel Tilo, Dr. med., Hauptstr. 66a, Tel. 0521-441164

Heidemann Marcus, Dr. med., Detmolder Str. 417, Tel. 0521-204070 Hempfing Ernst-Werner, Dr. med., Niederwall 67, Tel. 0521-61140  Van Hove Gerda, Splittenbrede 1, Tel. 0521-883177  Kühn Burkhard, Dr. med., Beckhausstr. 171, Tel. 0521-82002  Von Laer Hartmut, Dr. med., Elbeallee 60, Tel. 05205-4024 Meyer-Ekkert Frank, Treppenstr. 3-7, Tel. 0521-441100 Müller Michael, Dr. med., Deckertstr. 53, Tel. 0521-145050  Neumann Susanne, Dr. med., Dorfstr. 26, Tel. 05206-91402 Redekop Jutta, Beckhausstr. 171, Tel. 0521-82002  Schacker Gerold, Werther Str. 266, Tel. 0521-101036 Sinner Alexander, Heeperholz 1, Tel. 0521-331187  Stachnik Johannes, Dr. med., Arndtstr. 11, Tel. 0521-66234

Kinder- & Jugendpsychiatrie Wilken Johannes, Horstheider Weg 91-93, Tel. 0521-109903

Kinder- & Jugendpsychiatrie/-psychotherapie Bär Stephan, Dr. med., Deckertstr. 52, Tel. 0521-150716, http://www.kjpp.info  Defort Gerald, Deckertstr. 52, Tel. 0521-150716, http://www.kjpp.info  Neumann Hannelore, Dr. med., Braker Str. 69, Tel. 0521-1646440, http://www.dr-neumann-bielefeld.de 

Kinderchirurgie Halbig Claudia, Dr. med., Friedrich-Ebert-Str. 13, Tel. 0521-139797 

Storms Franz, Braker Str. 69, Tel. 0521-7724474

Yilmaz Mehmet, Tip Doktoru/Dr. med./ Univ. Ank, Friedrich-Ebert-Str. 13, Tel. 0521-139797 

Tillmann Roland, Potsdamer Str. 9, Tel. 0521-3046747

Laboratoriumsmedizin

Trahms Uwe-Jens, Dr. med., Detmolder Str. 417, Tel. 0521-204070 Weißhaar Christian, Dr. med., Deckertstr. 53, Tel. 0521-145050  Wozniak Andrzej, Obernstr. 26, Tel. 0521-122223

Kinder- & Jugendmedizin mit Schwerpunkt

Diesel Ernst-Friedrich, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu Haubold Eberhard, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu Hofmann Jürgen, Dr. med. Dr. rer. nat., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu

Kinderkardiologie

Kuhlencord Armin, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu

Beyer Frank, Dr. med., Lippstädter Str. 63, Tel. 05209-980789 

Schmülling Christoph, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 59


Ä r z t el i s t e Speckbacher Claudia, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu

Mikrobiologie & Infektionsepidemiologie Breuer Peter, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu Gieffers Jens, Priv.-Doz. Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu Haubold Eberhard, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie Grossehelleforth Achim, Dr. med. Dr. dent., Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036 Grube Axel, Dr. med., Welle 15, Tel. 0521-9344990, http://welle-mkg.de Meyer-Johann Carsten, Dr. med., Crüwellstr. 15, Tel. 0521-60444 Pytlik Christoph, Dr. med. Dr. med. dent., Neustädter Str. 29, Tel. 0521-64518  Waldmann Wolfgang, Dr. med. Dr. med. dent., Gadderbaumer Str. 14, Tel. 0521-67500, http://www.mkg-owl.de Westendorff Carsten, Dr. med. Dr. med. dent., Gadderbaumer Str. 14, Tel. 0521-67500, http://www.mkg-owl.de Zerfowski Martin, Priv. Doz. Dr. med. Dr. med. dent., Gadderbaumer Str. 14, Tel. 0521-67500, http://www.mkg-owl.de

Kalbhenn Thilo, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Oppel Falk, Prof. Dr. med., Herforder Str. 1-3, Tel. 0521-137480, http://www.dr-conzen.de 

Schede Christoph, An der Rosenhöhe 31, Tel. 0521-9875700, http://www.wszb.de

Ladik Annamaria, Alter Markt 2, Tel. 0521-5574882

Schröder Frank, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Schröer Jörg, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Vicevic-Wagener Jasmina-Anne, Herforder Str. 1-3, Tel. 0521-137480, http://www.dr-conzen.de 

Neurologie

Böhringer Matthias, Dr. med., Hauptstr. 102-104, Tel. 0521-443069  Förster Matthias, Loheide 9, Tel. 0521-84011 Husmann Renate, Dr. med., Treppenstr. 3-7, Tel. 0521-3299100 Kalaitzidis Nikolaus, Dr. med., Falkstr. 10, Tel. 0521-173051 Klemm Michael, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com Menzel Jochen, Dr. med., Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com  Müller Manuela, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-172111

Nervenheilkunde

Steinberg Birte, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com

Neurochirurgie Conzen Michael, Dr. med. Dr. PH, Herforder Str. 1-3, Tel. 0521-137480, http://www.dr-conzen.de  Hoff Hans-Joachim, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de 

Böhringer Johannes, Dr. med., Hauptstr. 102-104, Tel. 0521-443069  Garrett-Bleek Nanna, Dr. med. Dipl.-Soz., Artur-Ladebeck-Str. 4, Tel. 0521-172250 

Schubert Birte, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com

Schubert Birte, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com

Below-Wiehler Gudrun, Dr. med., Obernstr. 5, Tel. 0521-177400 

Pietilä Terttu, Prof. Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de 

Zöllner Burkhard, Dr. med. Dr. dent., Crüwellstr. 15, Tel. 0521-60444

Ehlerding Stefan, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-64302

Neurologie & Psychiatrie

Sutmann Frauke, Feilenstr. 1, Tel. 0521-5575880 Vogelsang Marco, Dr. med., Kesselbrink 3, Tel. 0521-5573680, http:// www.gesundheitsnetz-bielefeld.de  Wächter Annegret, Dr. med., Telgter Str. 16, Tel. 0521-163701 Wefing-Müller Sabine, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-5575880 Wehler Dominik, Dr. med., Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com 

Reimann Klaus-Peter, Dr. med., Hirschweg 96, Tel. 05205-71551 Reinecke Ulrich, Dr. med., Reichowplatz 17, Tel. 05205-7293932 Rotsel-Schaefer Ursula, Dr. med., Hauptstr. 98, Tel. 0521-410474  Sander Hans-Jürgen, Dr. med., Deckertstr. 52/54, Tel. 0521-69060  Stasing Claudia, Dr. med., Wilhelmstr. 1B, Tel. 0521-67937 Wiehler Stephan, Dr. med., Obernstr. 5, Tel. 0521-177400 

Nuklearmedizin Bartling Claudia, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Block Stephan, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Goretzki Günter, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Hölzel Christian, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Neumann Christine, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Nowak Bernd, Priv. Doz. Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Reinik Andrej, Alfred-Bozi-Str. 3, Tel. 0521-3298000

Orthopädie Baltrusch Klaus, Dr. med., Am Bach 2, Tel. 0521-65377 Baumann Michael, Dr. med., Wertherstr. 432, Tel. 0521-65050  Bielefeldt Jürgen, Dr. med., Wilhelmstr. 1B, Tel. 0521-7702780 Bonnemann Detlef, Dr. med., Detmolder Str. 417-419, Tel. 0521-92603-0

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" 60 | ServiceGuide Gesundheit


Brüntrup Jens, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-68410, http://www.orthopaeden-im-zentrum.de

Orthopädie & Unfallchirurgie

Dickob Hans-Michael, Dr. med., Bahnhofstr. 30B, Tel. 0521-131090 

Berg Ralf, Hauptstr. 92, Tel. 0521-417330 

Dunkel Sven, Dorfstr. 26, Tel. 05206-919999

Busch Michael, Dr. med., Dorfstr. 26, Tel. 05206-919999

Farhan Sami, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-68410, http://www.orthopaeden-im-zentrum.de

Elsner Andreas, Dr. med., Kurt Schumacher Str. 17, Tel. 0521-101011, http://www.ogab.de 

Frank Werner, Dr. med., Normannenstr. 4, Tel. 0521-444555 

Janzen Walter, Dr. med., Ummelner Str. 2, Tel. 0521-9474999

Gretenkord Konrad, Dr. med., Detmolder Str. 417-419, Tel. 0521-92603-0

Schröder Holger, Dr. med., Salzufler Str. 12, Tel. 0521-332822

Härdrich Jörg, Dr. med., Kurt Schumacher Str. 17, Tel. 0521-101011, http://www.ogab.de  Jäcker Christian, Dr. med., Dorfstr. 26, Tel. 05206-919999 Johannleweling Norbert, Dr. med., Johannisstr. 1, Tel. 0521-81283  Klingsiek Stephan, Dr. med., Wilhelmstr. 1B, Tel. 0521-7702780 Krywult Jacek, Meinolfstr. 2-4, Tel. 0521-322040 Liedmeier Meinolf, Dr. med., Altmühlstr. 18, Tel. 05205-91210, http://www.orthop-bi.de Linnenbaum Franz, Dr. med., Johannisstr. 1, Tel. 0521-81283  Markworth Michael, Kurt Schumacher Str. 17, Tel. 0521-101011, http://www.ogab.de  Rieckel Ingbert, Dr. med., Bahnhofstr. 30B, Tel. 0521-131090  Rudolphi Peter, Dipl.-Biol., Kurt Schumacher Str. 17, Tel. 0521-101011, http://www.ogab.de  Schwerbrock Bernd-Josef, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-68410, http://www.orthopaeden-im-zentrum.de Stadtmann Karl, Dr. med., Heeper Str. 189, Tel. 0521-325510 Sudbrock Josef, Hauptstr. 92, Tel. 0521-417330  Tenge Mark, Dr. med., Hauptstr. 92, Tel. 0521-417330  Winter Matthias, Dr. med., Niederwall 67, Tel. 0521-65852  Wintzer Ulf, Dr. med., Welle 15, Tel. 0521-5604880

Schwarz Holger, Dr. med., Salzufler Str. 12, Tel. 0521-332822

Pathologie Brasch Frank, Priv. Doz. Dr. med., Teutoburger Str. 50, Tel. 0521-5812801

Psychiatrie Claußen Angelika, Dr. med., Falkstr. 10, Tel. 0521-173051 Fritsch Helga, Kesselbrink 3, Tel. 0521-61408 Geller Achim K., Niederwall 18, Tel. 0521-124046  Kalaitzidis Nikolaus, Dr. med., Falkstr. 10, Tel. 0521-173051 Neufeld Rita, Schneidemühler Str. 3, Tel. 0521-332808

 Plate Elisabeth, Dr. med., Falkstr. 10, Tel. 0521-173051 Rotsel-Schaefer Ursula, Dr. med., Hauptstr. 98, Tel. 0521-410474  Wefing-Müller Sabine, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-5575880

Heymer Thomas, Dr. med., Teutoburger Str. 50, Tel. 0521-5812801

Psychiatrie & Psychotherapie

Poche-de Vos Friederike, Dr. med., Voltmannstr. 279A, Tel. 0521-40076070, http://www.pathologie-pochedevos.de

Berea Romanita-Christina, Dr. -medic./ Universität für Medizin und Pharmazie, Hauptstr. 99, Tel. 0521-440255 

De Vos Peter, Dr. (B)., Voltmannstr. 279A, Tel. 0521-40076070, http://www.pathologie-pochedevos.de Weber Ernst-August, Dr. med., Teutoburger Str. 50, Tel. 0521-5812801

Phoniatrie & Pädaudiologie Kuschel Olaf, Dr. med., Zimmerstr. 15, Tel. 0521-61598, http://www.hnobielefeld.de 

Physikalische & Rehabilitative Medizin Bellenberg Pia, Dr. med., Schildescher Str. 99, Tel. 0521-77275152, http://www.mvz-bi.de  Bujok Eduard, Dr. med., Jöllenbecker Str. 418, Tel. 0521-9885060

Ehlerding Stefan, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-64302 Förster Matthias, Loheide 9, Tel. 0521-84011 Harder Marianne, Dr. med., Schneidemühler Str. 3, Tel. 0521-332808  Held Britta, Dr. med., Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com  Kauffmann Angela, Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com  Klemm Michael, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com Menzel Jochen, Dr. med., Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com  Netz Peter, Dr. med., Loheide 9, Tel. 0521-84011

Schwinning Peter, Dr. med., Gustav-Adolf-Str. 17, Tel. 0521-9238332

Schulte Silke, Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com 

Plastische Chirurgie

Steinberg Birte, Dr. med., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com

Blesse Jörg, Dr. med. (I)., Welle 20, Tel. 0521-5229447 Sternal Maria, Alfred-Bozi-Str. 3, Tel. 0521-5575820, http://www.gefaesszentrum-bielefeld.de

Sudfeldt Frauke, Hauptstr. 102-104, Tel. 0521-443069  Sutmann Frauke, Feilenstr. 1, Tel. 0521-5575880

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 61


Ä r z t el i s t e Vogelsang Marco, Dr. med., Kesselbrink 3, Tel. 0521-5573680, http:// www.gesundheitsnetz-bielefeld.de 

Haar Antje, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de

Wehler Dominik, Dr. med., Goldbach 14, Tel. 0521-5577010, http://www.nervenaerzte.com 

Hansen Antje, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de

Psychosomatische Medizin & Psychotherapie Giannelos Theodota, Feilenstr. 1, Tel. 0176-23265938

Psychotherapeutische Medizin Barth Ute, Dr. med., Krackser Str. 12, Tel. 0521-9601164 Dickmann Regina, Dr. med., Lange Str. 44, Tel. 0521-896368 Gnirß Maria, Westerfeldstr. 1-3, Tel. 0521-1364405 Godejohann Ulrike, Bolbrinkers Weg 25, Tel. 0521-9146644 Klär-Beinker Ursula, Alter Markt 2, Tel. 0521-9887272 Lehne Bernd, Dr. med., Astastr. 12, Tel. 0521-9146500 Lindner Matthias, Dr. med., Obernstr. 27, Tel. 0521-3292841  Mikoleit Martin, Herbert-Hinnendahl-Str. 13, Tel. 0521-163879  Müller Jens, Fröbelstr. 33, Tel. 0521-2381785 Schabbing Eva-Maria, Dr. med., Deckertstr. 52, Tel. 0521-98929599 Stuhm-Spieker gen. Döhmann Andree, Detmolder Str. 407b, Tel. 0521-5600760 Wilken Johannes, Horstheider Weg 91-93, Tel. 0521-109903

Radiologie Benkenstein Peter, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Biere Michael, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Brinkmann Markus, Dr. med., Kiskerstr. 26, Tel. 0521-589-1801, http://www.franziskus.de  Flötteröd Karl, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de

Huesmann Marina, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Just Axel, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Krempels Hans-Christian, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Meyer-Johann Ulrike, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Micke Oliver, apl. Prof. Dr. med., Kiskerstr. 26, Tel. 0521-589-1801, http://www.franziskus.de  Pfitzenmaier Annette, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Ritter Joachim, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Rodriguez Feuerhahn Mario, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Roman Dariusz, Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Schmid Sylke, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Schmülling Svenja, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Stuckenholz Carl-August, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de

Urologie Betge Martin, Dr. med., Alter Markt 2, Tel. 0521-62308 Bischoff Oskar, Niederwall 20, Tel. 0521-66660  De Brabandt Frederick, Dr. med., Johannisstr. 41-43, Tel. 0521-5574666 Fenkl Herbert, Dr. med., Am Bach 2, Tel. 0521-172878  Gemander Ulrike, Dr. med., Deckertstr. 52/54, Tel. 0521-1438383, http://www.urologisches-zentrumbielefeld-sued.de Godt Rüdiger, Dr. med., Friedrich-Verleger-Str. 5, Tel. 0521-173860  Kreft Gerald, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-5575130, http://www.kreft-stranghoener.de Lepper Günther, Dr. med., Hauptstr. 92, Tel. 0521-440788, http://www.urologisches-zentrumbielefeld-sued.de Löppenberg Björn, Hauptstr. 92, Tel. 0521-440788, http://www.urologisches-zentrumbielefeld-sued.de Meinert Marek, Treppenstr. 3, Tel. 0521-441689 Stranghöner Marc, Dr. med., Friedenstr. 1, Tel. 0521-5575130, http://www.kreft-stranghoener.de Theisen Claus, Dr. med., Am Bach 2, Tel. 0521-172878  Torunski Wolfgang, Dr. med., Elbeallee 83, Tel. 05205-4078 Uhlig Thomas, Salzufler Str. 12, Tel. 0521-331166 Wippermann Dirk, Dr. med., Ritterstr. 3, Tel. 0521-63622 

Weiler Karl-Heinz, Kiskerstr. 26, Tel. 0521-589-1801, http://www.franziskus.de  Werner Jessica, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de Wintzer Jochen, Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-96879677  Wolfes Gerald, Dr. med., Feilenstr. 1, Tel. 0521-964530, http://www.diranuk.de

Transfusionsmedizin Schmülling Christoph, Dr. med., Dunlopstr. 50, Tel. 05205-72990, http://www.diamedis.eu

Hinweis für Ärzte:

Haben sich ihr Praxisdaten geändert? Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/praxisdaten.pdf können Sie die Änderungen direkt der KVWL mitteilen. Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/barrierefrei.pdf können Sie Angaben zu Ihren Praxisräumlichkeiten für Menschen mit Behinderungen direkt der KVWL mitteilen. Detaillierte Informationen unter: www.kvwl.de/earzt Service-Eintragungen sind ohne Gewähr.

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" 62 | ServiceGuide Gesundheit


S e r v i c e G u i d e

G e s u n d h e i t

Psychotherapeuten in Bielefeld Ärztliche Psychotherapie Balten Agnes, Dr. med., Meierfeld 2, Tel. 0521-5220999 Brdiczka Peter, Dr. med., Gerichtsstr. 13, Tel. 0521-3266468 Cieslinski Helga, Detmolder Str. 82, Tel. 0521-5212100 Darui Rahim Cyrill, Hauptstr. 24, Tel. 0521-5574194 Feldmann-Giese Rainhild, Dr. med., Freiligrathstr. 15, Tel. 0521-15863 Fischbach Elisabeth, Hauptstr. 24, Tel. 0521-5574194 Fischermeier Jürgen, Dr. med., Fröbelstr. 33, Tel. 0521-98834366 Förster-Steffen Helga, Hohenzollernstr. 42, Tel. 0521-9151401 Fromme Uta, Reichowplatz 14, Tel. 05205-235049  Günther Astrid, Dr. med., Am Sparrenberg 16, Tel. 0521-5600025 Hartung Sybille, Schröttinghauserstr. 265, Tel. 05203-977748 Heuzeroth Lothar, Dr. med., Herbert-Hinnendahl-Str. 13, Tel. 0521-5216200

Opitz Elke, Dr. med., Obernstr. 36, Tel. 0521-1367952 Peters Michael, Dr. med., Neustädter Str. 9, Tel. 0521-3054115 

Jürgens Anneliese, Dipl.-Päd., Loebellstr. 5, Tel. 0521-109955 Laustroer Elisabeth, Dipl.-Psych., Wintersheide 14, Tel. 05205-728283

Rausch-Riedel Gerhilde, Dr. med., Niederwall 1-3, Tel. 0521-7845445, http://www.npin.de/rausch-riedel 

Lefeber Elke, Dipl.-Psych., Kisker Str. 19-23, Tel. 0521-32943888

Rusu Daniela, Dr.-Medic(R)., Ritter Str. 31, Tel. 0521-9620333

Lindemann-Augenbroe Adelheid, Dipl.Psych., Große-Kurfürsten-Str. 15, Tel. 0521-122981

Schulte Silke, Voltmannstr. 140, Tel. 0521-3295252

Maaß Hermann, Dipl.-Päd., Goldbach 15, Tel. 0521-5605255

Schwinning Peter, Dr. med., Gustav-Adolf-Str. 17, Tel. 0521-9238332

Maßiny-Maaß Sabine, Soz.Päd., Goldbach 15, Tel. 0521-5213175

Spitzberg-Krüger Katharina, Dr. med., Sommerstr. 20, Tel. 0521-2388055

May Regina, Dipl.-Psych., Horstheider Weg 99, Tel. 0521-39970060

Tschuschke Peter, Gustav-Adolf-Str. 17, Tel. 0521-290201 Westenhoff Dorothee, Dr. med., Hans-Sachs-Str. 4, Tel. 0521-5618448

Kinder- & JugendlichenPsychotherapie Bendrien Ulrike, Dipl.-Soz.Arb., Bremer Str. 88, Tel. 0521-98622038  Boerger Gisela, Dipl.-Psych., Goldbach 7, Tel. 0521-5238909

Kräussl Thomas, Alfred-Bozi-Str. 7, Tel. 0521-7853110

Crazius Karsten, Dipl.-Soz. Päd., Goldbach 15, Tel. 0521-96789900, http:// www.therapie@praxis-dobrzewski.de

Krecké Nicolas, Dr. med. Univ., Bahnhofstr. 35, Tel. 0521-5219438

Hübner Karen, Dipl.-Psych., Auf der Egge 133, Tel. 0521-174205 

Pfab-Völklein Gabriele, Dr. med., Am Sparrenberg 16, Tel. 0521-132877

Höpp Hans-Peter, Dr. med., Klusstr. 10, Tel. 0521-1646673  Höpp Hella, Dr. med., Klusstr. 10, Tel. 0521-1646673 

 barrierefrei Stand 28.08.2012

Bosse Kerstin, Dipl.-Soz.-Päd., Ritterstr. 33, Tel. 0521-5574190

Mützel-Mönkemöller Rainer, Dipl.Psych., Wellensiek 129, Tel. 0521-1641540  Orbke-Lütkemeier Ellen, Dipl.-Päd., Rathausstr. 2, Tel. 0521-7803851 Pietsch Dorothea, Dipl.-Päd., Marktstr. 32, Tel. 0521-9825656 Pleininger-Hoffmann Maria Theresia, Dipl.-Sozialpädagogin, Herbert-Hinnendahl-Str. 13, Tel. 0521-39965123 Puhan Annette, Dipl.-Päd., Goldbach 15, Tel. 0521-9151530  Rauch Karen, Dipl.-Soz. Päd., Jöllenbecker Str. 33, Tel. 0521- 64451 Riedel Klaus, Dr. phil., Goldbach 7, Tel. 0521-5217799 

Dörr Sascha, Dipl.-Päd., Obernstr. 15, Tel. 0521-5205551

Rosenow Heidi, Dipl.-Psych., Kiskerstr. 19, Tel. 0521-55742423

Fischer Claus, Dipl.-Päd., Wiesenstr. 43, Tel. 0521-9384694

Schröter Monika, Dipl.-Psych., Jahnplatz 10, Tel. 0521-8009881

Goecke Stefanie, Dipl.-Psych., Siekerwall 10, Tel. 0521-78460520

Simon Ulrich, Dipl.-Psych., Kiskerstr. 19, Tel. 0521-32943887

Mechler Andrea, Dr. med., Auf der Egge 29, Tel. 0521-124666

Guhra Konstanze, Dipl.-Päd, Goldbach 15, Tel. 0521-9990845

Stenner Saskia, Dipl.-Soz.-Arb., Siekerwall 10, Tel. 0521-78460520

Müntz Marcus, Brunnenstr. 2, Tel. 0521-52208875

Holtkamp Hubert, Dipl.-Psych., Beckhausstr. 255A, Tel. 0521-3292805

Sundermann Ulrike, Werther Str. 314, Tel. 0521-102771

Kreuzberger Petra, Dr. med., Astastr. 12, Tel. 0521-9146500 Liem Sylvia, Richard-Wilmanns-Weg 7, Tel. 0521-1442491

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 63


Psychologische Psychotherapie Abel Andreas, Dipl.-Psych., Kiskerstr. 19-23, Tel. 0521-5574240 Amann Elke, Dipl.-Psych., Kesselstr. 4b, Tel. 0521-63087 Anhalt Uwe, Dipl.-Psych., Rathausstr. 13, Tel. 0521-138838  Assenmacher Birgit, Dipl.-Psych., Marktstr. 2-4, Tel. 0521-177031

Auping Anja, Dipl.-Psych., Artur-Ladebeck-Str. 6, Tel. 0521-5600643 Barenbrock Christoph, Dipl.-Psych., Bleichstr. 81, Tel. 0521-66717 Baumann Beate, Dipl.-Psych., Mühlenstr. 32, Tel. 0521-5601015 Baumann Udo, Dipl.-Psych., Kiskerstr. 19, Tel. 0521-557424 - 25 Bäuning Birgit, Dipl.-Psych., Marktstr. 2, Tel. 0521-5247660 Beaugrand Claudia, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 33, Tel. 0521-137860  Begemann Ilona, Dipl.-Psych., Obernstr. 1A, Tel. 0521-121401 

Benaguid Ghita, Dipl.-Psych., Niedernstr. 26, Tel. 0521-3293612 Benölken Marita, Dr. phil. Dipl.-Psych., Artur-Ladebeck-Str. 6, Tel. 0521-5216112 Bockermann Verena, Dipl.-Psych., Weststr. 78, Tel. 0521-5247755 Böddeker-Neugart Monika, Dr. phil., Upfeldweg 5a, Tel. 0521-5609262  Boerger Gisela, Dipl.-Psych., Goldbach 7, Tel. 0521-5238909

Demnitz Christine, Dipl.-Psych., Niedernstr. 3, Tel. 0521-3293611 Diamantidis Tanja-Dimitra, Dipl.-Psych., Feilenstr. 1, Tel. 0172-5245577  Dietz Angelika, Dipl.-Psych., Feilenstr. 1-3, Tel. 0521-4175448 

Dietz de Oliveira Brinkhoff Maria, Dipl.Psych., Goldstr. 16-18, Tel. 0521-9677372 Dirks-Deilen Birgit, Dipl.-Psych., Rubinstr. 67, Tel. 05206-920888 Domnick Andrea, Dipl.-Psych., Niedernstr. 3, Tel. 0521-122540 Düchting Andreas, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 18, Tel. 0521-5221731 Eckey Marion, Dipl.-Psych., Reutlinger Weg 11, Tel. 0521-4040943  Engler Udo, Dr. phil., Wassermannstr. 7, Tel. 05206-8274 Esser Peter, Dr. phil., Talbrückenstr. 2, Tel. 0521-176809 Feierabend Cornelia, Dipl.-Psych., Breite Str. 23, Tel. 0521-7709635 Fey Elisabeth, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 33, Tel. 0521-66291 Fischer Marion, Dipl.-Psych., Schöneberger Str. 12, Tel. 0521-444460 Fobel-Vetters Anette, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 18, Tel. 0521-5202526 Francke Silvia, Dipl.-Psych., Raymondstr. 1, Tel. 0521-63086 Fuchs-Brambring Lieselotte, Dipl.-Psych., Welle 20, Tel. 0521-104067 Geyer Matthias, Dr. phil., Siekerwall 17, Tel. 0521-133678

Freifrau von Hollen Margareta-Christa, Dipl.-Psych., Mittelstr. 42, Tel. 0521-137013 Holtkamp-Thiele Ulrike, Dipl.-Psych., Obertorwall 7, Tel. 0521-9620708 Hommel Birgit, Dipl.-Psych., Marktstr. 2, Tel. 0521-5218774 Hübner Karen, Dipl.-Psych., Auf der Egge 133, Tel. 0521-174205  Hucker Nadja, Dipl.-Psych., Goldstr. 16 - 18, Tel. 0521-52179155 Hülsner Yvonne, Dipl.-Psych., Feilenstr. 1 Hußtegge Ralf, Dr. phil. Dipl.-Psych., Goldstr. 10, Tel. 0521-5460710 Ilic Almut, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 1, Tel. 0521-124201 Ingin Süleyman, Dipl.-Psych., August-Bebel-Str. 56, Tel. 0521-1369969 Janßen Uwe-Christian, Dipl.-Psych., In den Barkwiesen 15, Tel. 0521-895326 Joachim-Maas Ulrike, Dipl.-Psych., Dostalstr. 16, Tel. 0521-410364 Kammerer Beate, Dr. phil. Dipl.-Psych., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com Kassebrock Friedrich, Dipl.-Psych., Bohnenbachweg 4 A, Tel. 0521-9159487  Kawert Monika, Dipl.-Psych., Niedernstr. 22, Tel. 0521-1644342 Kern Richard, Dipl.-Psych., Ottostr. 26, Tel. 0521-454503 Kerzbeck Ulrich, Dipl.-Psych., Turnerstr. 17, Tel. 0521-5214001

Borsdorf Carsten, Dipl.-Psych., Stapenhorststr. 18, Tel. 0521-5609234

Glahr-Schroeder Susanne, Dipl.-Psych., Artur-Ladebeck-Str. 57A, Tel. 0521-143300

Bösterling Andrea, Dipl.-Psych., Artur-Ladebeck-Str. 6, Tel. 0521-5600643

Gollub Reiner, Dipl.-Psych., Bremer Str. 88, Tel. 0521-98622037

Koken Dorothee, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 33, Tel. 0521-5573685

Bräuning Klaudia, Dipl.-Psych., Ritterstr. 4, Tel. 0521-139427

Götte-El Fartoukh Margot, Dipl.-Psych., August-Bebel-Str. 16-18,

Breyer Jutta, Dipl.-Psych., Friedrich-Verleger-Str. 3, Tel. 0521-5216488 

Grimm Karl-Heinz, Dr. phil. Dipl.-Psych., Hügelstr. 10-12, Tel. 0521-121613

Kostka Ernst-Friedrich, Dipl.-Psych., Artur-Ladebeck-Str. 57A, Tel. 0521-143311

Brokbals Barbara, Dipl.-Psych., Welle 36, Tel. 0521-171198 Brügge Claudia, Dipl.-Psych., Turner Str. 49, Tel. 0521-9679675 Buiker Ingrid, Dipl.-Psych. Dipl.-Soz.-Päd., Hügelstr. 10, Tel. 0521-9628912

Gruhn Susanne, Dipl.-Psych., Lutterstr. 36, Tel. 0521-150741 Haneke Petra, Dipl.-Psych., Apfelstr. 17, Tel. 0521-5600255 Harbach Gabriele, Dipl.-Psych., Hagenbruchstr. 15, Tel. 0521-9620485

Kirchhoff Remedios, Dipl.-Psych., Friedenstr. 15, Tel. 0521-3297033

Kotthoff Ingrid, Dipl.-Psych., Rathausstr. 11, Tel. 0521-883855 Kreiensiek Karin, Dipl.-Psych., Beckhausstr. 234, Tel. 0521-8015908 Krummheuer Katrin, Dipl.-Psych., Friedenstr. 15, Tel. 0521-3297035 Kulbe Ute, Spindelstr. 37, Tel. 0521-2602641

Bülter Ingrid, Dipl.-Psych., Am Rehwinkel 8, Tel. 0521-102125

Henrich Wolfgang, Dipl.-Psych., Waltgerweg 10, Tel. 0521-8009570, http://www.wolfganghenrich.de

Calmus André, Spindelstr. 37, Tel. 0521-5600907

Hildebrand Britta, Dipl.-Psych., Obernstr. 15, Tel. 0521-9862218

Laustroer Elisabeth, Dipl.-Psych., Wintersheide 14, Tel. 05205-728283

Cauer Grete, Dipl.-Psych., Beethovenstr. 56, Tel. 0521-24619

Hildebrandt Erna, Dipl.-Psych., Langenhagen 73, Tel. 0521-237685

Leimser Luise, Dipl.-Psych., Breite Str. 23, Tel. 0521-7709634

Kurlbaum Michael, Dipl.-Psych., Froebelstr. 28A, Tel. 0521-67519

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" 64 | ServiceGuide Gesundheit


Leuner Petra, Dipl.-Psych., Werther Str. 126, Tel. 0521-1640130

Pilligrath Maria-Theresia, Dipl.-Psych., Auf der Feldbrede 29, Tel. 0521-872378

Lindemann-Augenbroe Adelheid, Dipl.Psych., Große-Kurfürsten-Str. 15, Tel. 0521-122981

Rau Birgit, Dipl.-Psych., Welle 36, Tel. 0521-171198

Sengör-Tolksdorf Hale, Dipl.-Psych., Graf-von-Galen-Str. 5, Tel. 0521-91178150 Setzepfand Bärbel, Dipl.-Psych., Rathausstr. 13, Tel. 0521-60452 

Linnemann Albert, Dipl.-Psych., Niedernstr. 26, Tel. 0521-96797144

Reinecke-Meissner Eva-Elisabeth, Dipl.Psych., Bleicherfeldstr. 65, Tel. 05205-751234

Sieger Katharina, Dipl.-Psych., Spindelstr. 37, Tel. 0521-2602641

Loesevitz-Marx Gabriele, Dipl.-Psych., Schloßhofstr. 89, Tel. 0521-897053

Reinhardt Vera, Dipl.-Psych., Jahnplatz 10, Tel. 0521-5202700 

Steffen Edular, Dipl.-Psych., Niederwall 22, Tel. 0521-170615 

Lübben Karin, Dipl.-Psych., Oberntorwall 7, Tel. 0521-9620709 

Renken Christine; Obernstr. 22, Tel. 0521-1360045

Steinbrich Michael, Dipl.-Psych., Storchsbrede 12, Tel. 0521-5213323

Mehlan Ursula, Dipl.-Psych. M.A., Graf-von -Galen-Str. 42, Tel. 0521-104042 

Reuter Gesa, Dipl.-Psych., Ottostr. 26, Tel. 0521-454503

Stenzel Frank, Dipl.-Psych., Niedernstr. 28, Tel. 0521-894652

Richter Herta, Dipl.-Psych., Obernstr. 1A, Tel. 0521-5217111

Stulik Angelus, Dipl.-Psych., Quellenhofweg 26, Tel. 0521-1438300

Rinnus-Schneider Karin, Dipl.-Psych., Obernstr. 1A, Tel. 0521-121401

Thiel Jutta, Dipl.-Psych., Paulusstr. 41, Tel. 0521-61371

Rißel Ina, Dipl.-Psych., Dornhecken 19, Tel. 0521-1438358 

Thiel Ursula, Dipl.-Psych., Paulussstr. 41, Tel. 0521-5214647

Meister Barbara, Dipl.-Psych., Falkstr. 10, Tel. 0521-173051 Merschmann Heinz Peter, Dipl.-Psych., Werther Str. 126, Tel. 0521-60287 Metz-Berdelmann-Heuer Hannelore, Dipl.-Psych., Auf der Feldbrede 29D, Tel. 0521-85598 Meyer Karin, Dipl.-Psych., Siekerwall 8, Tel. 0521-322314  Miesen Elke, Dipl.-Psych., Kleine Howe 2a, Tel. 0521-9602822 Möllmann Christoph, Dipl.-Psych., Fechterweg 21, Tel. 0521-429138 Mönning Martin, Dipl.-Psych., Obernstr. 22, Tel. 0521-1360045 Mücke Kay, Dipl.-Psych., Apfelstr. 12B, Tel. 0521-5573527 Müller Anja, Dipl.-Psych., Wilhelm Str. 14, Tel. 0521-138093 Münstermann Sandra, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 33, Tel. 0521-5578344 Naujoks Maria, Dipl.-Psych., Obernstr. 27, Tel. 0521-7709633 Neumann Brunhilde, Dipl.-Psych., Kornblumenweg 21, Tel. 05209-704037 Neumann Wolfgang, Dr. phil. Dipl.-Psych., Kiskerstr. 19-23, Tel. 0521-5574240 Nölle Elke, Dipl.-Psych., Niedernstr. 3, Tel. 0521-122540

Rosenberger Tatjana, Dipl.-Psych., Spindelstr. 37, Tel. 0521-2602641 Rühling Konrad, Dipl.-Psych., Wilbrandstr. 102, Tel. 0521-298890 Ruppert Susanne, Dipl.-Psych., Apfelstr. 17, Tel. 0521-9891661  Schelp Theo, Dr. phil. Dipl.-Psych., Ottostr. 26, Tel. 0521-454503 Schlitt Konstanze, Dipl.-Psych., Schloßhofstr. 1, Tel. 0521-138528 Schmied-Geil Heidi, Dipl.-Psych., Altstädter Kirchstr. 14, Tel. 0521-100397 Schmithals-Karcher Annemarie, Dipl.Psych., Am Rehwinkel 8, Tel. 0521-102125 Schmitz Verena-Alexandra, Dipl.-Psych., Falkstr. 10, Tel. 0521-173051 Schmoeckel Anette, Dipl.-Psych., Niedernstr. 3, Tel. 0521-122540 Schnittker Sylvia, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 33, Tel. 0521-5578343 Schrijvers Lille, Dipl.-Psych., Hagenbruchstr. 15, Tel. 0521-132328

Nolting Wilhelm, Dipl.-Psych., Bleichstr. 81, Tel. 0521-66717

Schröder Tina, Dr. rer. hum. biol. Dipl.Psych., Herbert-Hinnendahl-Str. 13, Tel. 0521-39975366, http://www.tina-schroeder.de

Nordmann Katja, Dipl.-Psych., Holbeinstr. 6, Tel. 0521-94979952

Schröter Monika, Dipl.-Psych., Jahnplatz 10, Tel. 0521-8009881

Olschewski Ralf-Peter, Dipl.-Psych., Schöneberger Str. 12, Tel. 0521-444410

Schulz Angelika, Dipl.-Psych., Goldstr. 16-18, Tel. 0521-178572 

Ordyniak Michael, Ritterstr. 24, Tel. 0521-4806672

Schulze Berndt Astrid, Dipl.-Psych., Obernstr. 27, Tel. 0521-3292745

Paulwitz Katjana, Dipl.-Psych., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-55770140, http://www.nervenaerzte.com

Schütz Ines, Dipl.-Psych., Werther Str. 126, Tel. 0521-1642230, http://www.psychotherapie-inesschuetz.de

Pelster Annette, Dipl.-Psych., Artur-Ladebeck-Str. 6, Tel. 0521-5216112

Schwenker-Murmann Detlef, Dipl.Psych., Wilhelm Str. 14, Tel. 0521-138093

Trachternach Dagmar, Dipl.-Psych., Ottostr. 26, Tel. 0521-454503, http://www.psychologischepraxisquelle.de Wächter Stefan, Dipl.-Psych., Wilhelmstr. 1B, Tel. 0521-5218111 Wehowsky Petra, Dipl.-Psych., Obernstr. 15, Tel. 0521-5205550 Van der Wel Florence, Dr. phil., Friedrich-Verleger-Str. 3, Tel. 0521-5216464 Wilk Margarete, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 1, Tel. 0521-124201 Wilk Werner, Dipl.-Psych., Bahnhofstr. 1, Tel. 0521-124201 Wilser Andreas, Dipl.-Psych., Weststr. 4, Tel. 0521-130031 Wissemann Natalie, Dipl.-Psych., Feilenstr. 1, Tel. 0521-56018619 Zeller Barbara, Dipl.-Psych., Altdorferstr. 5a, Tel. 0521-175332 Zimmerlinkat Elke, Dipl.-Psych., Wilhelm Str. 14, Tel. 0521-138093 Zingeler Ursula, Dr. phil. Dipl.-Psych., Treptower Str. 2, Tel. 0521-1641938 

Hinweis für Praxen:

Haben sich ihr Praxisdaten geändert? Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/praxisdaten.pdf können Sie die Änderungen direkt der KVWL mitteilen. Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/barrierefrei.pdf können Sie Angaben zu Ihren Praxisräumlichkeiten für Menschen mit Behinderungen direkt der KVWL mitteilen. Detaillierte Informationen unter: www.kvwl.de/earzt Service-Eintragungen sind ohne Gewähr.

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Bielefeld" ServiceGuide Gesundheit | 65


SM eü r nv si ct ee rG su i Sd e r Gv ei cs e u nG du hi ed iet http://www.zahnaerzte-wl.de/html/kzv/kzv_Startseite.html Stand: 16.08.2012

Zahnärzte in Bielefeld Althof Ralf, Dr. med. dent., Carl-Severing-Str. 91, Tel. 0521-452403

Blum Christian, Dr., Oberntorwall 22, Tel. 0521-68377

Dreyer Jan Matthias, Stapenhorststr. 88, Tel. 0521-131346

Antoni-Donisanu Monika, Dr. medic stom., Senner Str. 48, Tel. 0521-412031

Blum Ingeborg, Dr., Nebelswall 11, Tel. 0521-176626

Durali Irfan, Dr. rer. nat, Niederwall 67, Tel. 0521-5216599

Arnholz Christopher, Dr., Horstheider Weg 91, Tel. 0521-8949898

Blum Martin, Dr., Nebelswall 11, Tel. 0521-176626

Einenckel Matthias, Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036

Arnholz Sabine, Horstheider Weg 91, Tel. 0521-8949898

Blümchen Dieter, Dr. Dr., Körnerstr. 5, Tel. 0521-63166

Enger Dirk, Rheinallee 21, Tel. 05205-3677

Badura Christian, Vogelruth 13, Tel. 0521-441598,

Blümchen Torsten, Dr. med. dent., Körnerstr. 5, Tel. 0521-63166

Erhardt Paulus, Otto-Brenner-Str. 112, Tel. 0521-297985

Baki Kharamabad Heidar, Dr. med. dent., Johannisstr. 35, Tel. 0521-874042

Blum-Schmidtke Gabriele, Dr. med. dent., Oberntorwall 22, Tel. 0521-68377

Feist Axel, Dr., Schloßhofstr. 133, Tel. 0521-101188,

Balzer Dorothee B., Obernstr. 15, Tel. 0521-61880

Bohatsch Mardy Christin, Wilhelmstr. 3 A, Tel. 0521-61123

Flügge-Eberlein Cornelia, Dr. med. dent., Braker Str. 102, Tel. 0521-762110

Bätcher Angelika, Dornberger Str. 270, Tel. 0521-911220

Bohatsch Torsten, Dr., Wilhelmstr. 3 A, Tel. 0521-61123

Frankemölle Artur, Dr., Niedernstr. 28, 4. OG, Tel. 0521-137949

Bätcher Jürgen, Dr., Dornberger Str. 270, Tel. 0521-911220

Böhnert Katrin, Dipl.-Stom., Seikebruch 9, Tel. 0521-479555

Frentzen Kerstin, Dr., Marktstr. 23, Tel. 0521-62620

Baumgardt Arthur, Dr. med. dent., Meierfeld 4, Tel. 0521-9881510

Bokermann Dirk, Dr., Johanneswerkstr. 77, Tel. 0521-891161

Frentzen Merten, Dr., Marktstr. 23, Tel. 0521-62620

Behm Michael, Dr., Goldstr. 1, Tel. 0521-66194

Buchwald Beate, Dr. med. dent., Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036

Gellert Jörg, Dr. med. dent., Hirschweg 96, Tel. 05205-72244

Benz Jürgen, Dr. med. dent., Goethestr. 1, Tel. 0521-9150973

Buddenberg Matthias, Dr. med. dent., Alfred-Bozi-Str. 19, Tel. 0521-171777

Benz Karin, Dr. med. dent., Goethestr. 1, Tel. 0521-9150973

Buhler Andrej, Dr., Otto-Brenner-Str. 119, Tel. 0521-429696

Geu Bianca, Dr. med. dent., Friedrich-Verleger-Str. 7, Tel. 0521-64454

Biermann Heike, Hauptstr. 104, Tel. 0521-411729

Diedrichsen Christina, Dr. med. dent., Uerentrupweg 17b, Tel. 0521-441548

Biermann Michael, Dr. med. dent., Hauptstr. 104, Tel. 0521-411729

Dissing Anne, Welle 36, Tel. 0521-64750

Bierweller Frank, Epiphanienweg 1, Tel. 0521-8009063

Domscheit Sven, Dr., Elsa-Brändström-Str. 1, Tel. 0521-61766

Goldstein Klaus-Gerd, Dr., Gütersloher Str. 152, Tel. 0521-443043

Bissert Wolfgang, Dr., Hillegosser Str. 32, Tel. 0521-331690

Donisanu Ion-Corneliu, Dr. medic stom., Senner Str. 48, Tel. 0521-412031

Grabowski Peter, Dr., Am Großen Holz 3, Tel. 0521-37204

Blankemeyer Constanze, Amtsstr. 28, Tel. 05206-8040

Doss Peter, Dr., Apfelstr. 23 A, Tel. 0521-891331

Grella Benedikt, Dr. med. dent., Borgsen-Allee 3, Tel. 0521-238350

66 | ServiceGuide Gesundheit

Gievert Josef, Windelsbleicher Str. 216, Tel. 0521-9441940 Gobrecht Christian, Dr. med. dent., Hauptstr. 98, Tel. 0521-4124-21 /-22


Grobbecker Dirk, Dr., Deckertstr. 53, Tel. 0521-15943

Hänsch Ralf, Jöllenbecker Str. 165, Tel. 0521-880529

Höing Markus, Dr., Kleine Howe 11, Tel. 0521-295268

Gross Peter, Wilhelmstr. 13, Tel. 0521-177370

Hartmann Silvia, Detmolder Str. 594, Tel. 0521-2089355

Hünerhoff Anke Ch., Schachstr. 1, Tel. 0521-763337

Großehelleforth Achim , Dr. med. dent., Dr. med., Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036

Harwardt Jürgen, Dr., Niederwall 22, Tel. 0521-66490

Jäger Hans Ulrich, Dr., Gustav-Bastert-Str. 7, Tel. 0521-2085080

Harwardt Sabine, Niederwall 22, Tel. 0521-66490

Jährling Michael, Dr., Altmühlstr. 18, Tel. 05205-91350

Heidenreich Siegfried, Dr., Heeper Str. 262, Tel. 0521-37650

Jakubi Fayez, Dr. med. dent., Beckendorfstr. 3, Tel. 05206-706799

Helpap Frank, Dr., Goldstr. 1, Tel. 0521-66194

Jaspers Benno, Dr. med. dent., Culemannstr. 17, Tel. 0521-298232

Groß-Schuster Maria, Bleichstr. 219, Tel. 0521-37913

Herkner Kora Martine, Dipl.-Stom., Lahnweg 2, Tel. 05205-3172

Joachim Volker, Dr., Obere Hillegosser Str. 9, Tel. 0521-200429

Grube Axel, Dr. med., Welle 15, Tel. 0521-9344990

Herold Uwe, Westerfeldstr. 1-3, Tel. 0521-83686

Johanning Klaus, Dr. med. dent., Bahnhofstr. 47, Tel. 0521-69161

Hagemann Burkhard Dieter, Oldentruper Str. 289, Tel. 0521-202010

Hohn Günther, Dr., Wertherstr. 50, Tel. 0521-121288

Johanning Konstantin, Bahnhofstr. 47, Tel. 0521-69161

Hahn Carsten, Dr., Am Kämpchen 4, Tel. 0521-21313

Hoyer Marc, Dr. med. dent., Oelmühlenstr. 52, Tel. 0521-297980

Junker Cornelia, Dr.-medic stom., Marktstr. 2-4, Tel. 0521-65104

Großehelleforth Felix, Dr. med. dent., Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036 Großehelleforth Katharina, Dr. med. dent., Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036

Das Lächeln des Erfolgs.

Dürkoppvilla | Niederwall 29 | 33602 Bielefeld | 0 521 96 73 80 | kontakt@kfo-bielefeld.de | www.kfo-bielefeld.de

ServiceGuide Gesundheit | 67


Z ahn Ä rzte

in

bielefeld

Kähnert-Goldstein Petra, Dr., Gütersloher Str. 152, Tel. 0521-443043

Leilaz-Mehrabadi Reyhaneh, Obernstr. 49, Tel. 0521-131573

Müller Jörg, Am Obersee 1, Tel. 0521-9870243

Karolini Elisabeth Maria, Jungbrunnenweg 32, Tel. 0521-71256

Liepelt Claudia, Hauptstr. 49, Tel. 0521-445752

Müller-Riese Peter, Dr., Beckhausstr. 210, Tel. 0521-81801

Karolini-Keilich Agnes, Jungbrunnenweg 32, Tel. 0521-71256

Linke Frank, Dr. med. dent., Jöllenbecker Str. 119, Tel. 0521-893794

Nawartschi Amir, Dr., Gadderbaumer Str. 36, Tel. 0521-69009

Kasperlik Ewa, Gustav-Bastert-Str. 7, Tel. 0521-2085080

Loeck Karl-Ulrich, Dr. , Rhedaer Str. 12 b, Tel. 0521-441215

Neuhöffer Udo, Dr. med. dent., Dornberger Str. 274 a, Tel. 0521-9116920

Kegel Marcus-René, Dr., Neustädter Str. 24, Tel. 0521-64909

Löhnert Susanne, Dr. med. Dr. med. dent., Wilhelmstr. 13, Tel. 0521-177370

Nienstedt Frank, Hauptstr. 53, Tel. 0521-441051

Kemper Sigrid, Dr. med. dent., Detmolder Str. 25-33, Tel. 0521-60639

Löwe Sascha, Dr., Hauptstr. 99, Tel. 0521-440144

Nippel Erich Walter, Dr., Obernstr. 5, Tel. 0521-69456

Kemper Thorsten, Dr., Detmolder Str. 25-33, Tel. 0521-60639

Löwe-Reisdorff Dorothee, Dr. med. dent., Hauptstr. 99, Tel. 0521-440144

Olbina Darko, Dr., Lippstädter Str. 65, Tel. 05209-981477

Kindt Galina, Niederwall 9, Tel. 0521-137733

Lücking Martina, Dr. med. dent., Jakob-Kaiser-Str. 8, Tel. 0521-101177

Oles Christian, Dr., Meinolfstr. 6, Tel. 0521-37226

Knoop Irène, Borkumweg 1, Tel. 0521-76553

Ludwigs Klaus, Teutoburger Str. 60, Tel. 0521-2700770

Pars Tohid, Am Großen Feld 10, Tel. 0521-140637

Knoop Werner, Borkumweg 1, Tel. 0521-76553

Lummerich Achim, Hauptmannsfeld 38 A, Tel. 05206-5052

Pawlik Alexander, Windelsbleicher Str. 279, Tel. 0521-40992

Köhler-Hänsch Astrid, Jöllenbecker Str. 165, Tel. 0521-880529

Mack Heidi, Buschkampstr. 176, Tel. 0521-403544

Pawlik Marina, Windelsbleicher Str. 279, Tel. 0521-40992

Kooijmans Franciscus, Jakob-Kaiser-Str. 8, Tel. 0521-101177

Marinello Brigitta, Dr. med. dent., Potsdamer Str. 9, Tel. 0521-170480

Peter Uwe, Dr., Potsdamer Str. 142, Tel. 0521-390466

Korn Wilhelm, Segelweg 10, Tel. 0521-9485630

Marinello Claudio, Dr. med. dent., Potsdamer Str. 9, Tel. 0521-332281

Pfeifer Klaus, Dr. med. dent., August-Bebel-Str. 110 a, Tel. 0521-64849

Körner Gerhard, Dr. med. dent., Niedernstr. 16, Tel. 0521-179688

Martsch Andreas, Dr. med. dent., Kreuzberger Str. 17, Tel. 0521-102434

Philippsen Artur, Engersche Str. 74, Tel. 0521-875898

Kube Marc , Dr. med. dent., Salzufler Str. 8, Tel. 0521-335677

Mazur Mark, Osnabrücker Str. 68, Tel. 0521-450123

Pijahn Oliver, Dr. med. dent., Grünstr. 26, Tel. 0521-9620888

Kubina-Raszka Gabriela, Ramaweg 7, Tel. 0521-7849061

Meier-Fedeler Michael, Dr. med. dent, Nachtigallstr. 1, Tel. 0521-321166

Polat Gülnur, Heeperholz 1, Tel. 0521-336661

Kühnert Andrea, Dr., Obernstr. 24, Tel. 0521-61671

Meyer Wolfgang, Dr. med. dent., Apfelstr. 219, Tel. 0521-81913

Prielipp Nora, Detmolder Str. 530, Tel. 0521-2019557

Kybarth Sabine, Dr., Deckertstr. 53, Tel. 0521-15943

Meyer-Johann Carsten, Dr. med., Crüwellstr. 15, Tel. 0521-60444

Pytlik Christoph, Dr. Dr., Neustädter Str. 29, Tel. 0521-64518

Lakamp Britta, Lupinenweg 1, Tel. 05209-2222

Michel Matthias, Dipl.-Stom., Heeper Str. 174, Tel. 0521-31161

Quast Andreas, Dr. med. dent, Huchzermeierstr. 4, Tel. 0521-81364

Langen Barbara, Dr. med. dent., Niederwall 9, Tel. 0521-137733

Michel Ute, Dr. med., Heeper Str. 174, Tel. 0521-31161

Rieckesmann Jost, Gütersloher Str. 328, Tel. 0521-488193

Langer Robert, Mittelstr. 54, Tel. 0521-68293

Momirovic Dragisa, Dr., Treppenstr. 3-7, Tel. 0521-441046

Rocholl Klaus, Dr. med. dent., Osningstr. 3, Tel. 0521-2388170

Leibovici Laurentiu-Cristian, Dr., Voltmannstr. 140, Tel. 0521-887077

Mosch Dorota, Niederwall 67, Tel. 0521-5216599

Röhling Johannes, Dr. med. dent., Welle 15, Tel. 0521-175457

Leier Katharina, Artur-Ladebeck-Str. 81, Tel. 0521-98897280

Mudrack Jürgen, Dr., Amtsstr. 19, Tel. 05206-3766

Röhling Reinhild, Dr. med. dent., Welle 15, Tel. 0521-175457

68 | ServiceGuide Gesundheit


Ruschhaupt Beatrice, Dr. med. dent., Kreuzstr. 34, Tel. 0521-1368783

Steinfels Anke , Dr. med., Faßbinderweg 42, Tel. 0521-49746

von der Ohe Hans-Georg, Dr. med. dent., Otto-Brenner-Str. 122, Tel. 0521-285714

Ruschhaupt Jochen, Viktoriastr. 25-27, Tel. 0521-174525

Steinfels Christian , Dr. med. dent., Faßbinderweg 42, Tel. 0521-49746

Weber Olga, Dr., Am Wellbach 8, Tel. 0521-71889

Sahrhage Tim-Oliver, Alfred-Bozi-Str. 23, Tel. 0521-60036

Stratmann Lutz, Dr. med. dent., Welle 15, Tel. 0521-9344990

Wellen Claudia Simone, Dr., Am Hang 8, Tel. 0521-1641461

Scheel Armin, Am Bach 1, Tel. 0521-68880

Strathmann Roger, Dr., Gadderbaumer Str. 41, Tel. 0521-150135

Wendt Boris, Elsa-Brändström-Str. 1, Tel. 0521-61766

Scheffler Maria-Luiza, Dr., Max-Planck-Str. 44, Tel. 0521-493733

Sturhann Jürgen Carsten, Detmolder Str. 25-33, Tel. 0521-60639

Schepp Eberhard , Werther Str. 434, Tel. 0521-163104

Stute Wolfgang, Dr., Niedernstr. 37, Tel. 0521-66669

Westendorff Carsten, Dr. med. Dr. med. dent., Gadderbaumerstr. 14, Tel. 0521-67500

Schmelzer Jörg, Dr., Voltmannstr. 158, Tel. 0521-884282

Sudian Sergej, Elverdisser Str. 42, Tel. 0521-7708288

Schmidt Waldemar, Turnerstr. 35, Tel. 0521-60370

Szypajlo Mariusz, Schloßhofstr. 37, Tel. 0521-178979

Schmidt-Belden Marian , Dr. med. dent., Hauptstr. 99, Tel. 0521-440144

Thanos Eleftheria, Jakob-Kaiser-Str. 8, Tel. 0521-101177

Schmidt-Nonhoff Andreas, Dr. med dent., Wilhelmstr. 13, Tel. 0521-177370

Thiesbrummel Philipp , Dr. med. dent., Oelmühlenstr. 52, Tel. 0521-297980

Schmitz Christian, Dr. med. dent., Elbeallee 60, Tel. 05205-3516 Schneidereit Michael, Dr. med. dent., Niederwall 29, Tel. 0521-967380 Schnierstein Reinhard, Dr. med., Schneidemühlerstr. 12 A, Tel. 0521-200678 Schöttelndreier Dirk, Graf-von-Stauffenberg-Str. 9, Tel. 0521-101100 Schulze-Becking Martin, Dr. Dr., Borgsen-Allee 3, Tel. 0521-238350 Semmler Rudolf, Jahnplatz 10, Tel. 0521-171729 Siekmann Heike, Dr. med. dent., Niederwall 29, Tel. 0521-967380

Wilser Stephan, Bahnhofstr. 42, Tel. 0521-66108 Wistinghausen Frank, Linnenstr. 24, Tel. 05202-80196 Wöhning Thomas, Dr., Vennhofallee 48, Tel. 05205-22200 Wöhrmann Hans-Ulrich, Kisker-Str. 19, Tel. 0521-171877 Wolf Eva-Maria, Dr. med., Reichowplatz 18, Tel. 05205-3041

Thomas Michael, Dr., Robert-Koch-Str. 3, Tel. 0521-330798

Wolf - Thielemann Katja, Dr. med. dent., Reichowplatz 18, Tel. 05205-3041

Thormann Brigitte, Dr. med. dent., Niederwall 29, Tel. 0521-967380

Zederbohm Jost-Henrich, Friedrich-Verleger-Str. 7, Tel. 0521-64454

Timmermeister Art, Otto-Brenner-Str. 122, Tel. 0521-285714

Zerfowski Martin, Dr. Dr., Gadderbaumer Str. 14, Tel. 0521-67500

Tippmann Bettina, Dr., Detmolder Str. 43, Tel. 0521-61749

Zöllner Burkhard, Dr. med., Dr. med. dent., Crüwellstr. 15, Tel. 0521-60444

Ulkan-Hense Herta, Dr., Friedrich-Verleger-Str. 7, Tel. 0521-64454

Zöllner Claudia, Dr. med. dent., Crüwellstr. 15, Tel. 0521-60444

van der Wel Staffan, Jakob-Kaiser-Str. 8, Tel. 0521-101177

Zwanzig Bodo, Dr., Mauerstr. 8, Tel. 0521-178580

van Rijt Hubertus, Neckarweg 13, Tel. 05205-3668

Zwanzig Kai, Dr. med. dent., Mauerstr. 8, Tel. 0521-178580

Skirde Katja, Lupinenweg 1, Tel. 05209-2222 Specht Anne, Dr., Dorfstr. 21, Tel. 05206-920655 Specht Burkhard , Dr., Dorfstr. 21, Tel. 05206-920655 Specht Oliver, Carl-Severing-Str. 112, Tel. 0521-9596340 Speer Joachim, Dr., Jöllenbecker Str. 40, Tel. 0521-66225

ServiceGuide Gesundheit | 69


S e r v i c e G u i d e

G e s u n d h e i t

Apotheken-Tafel Notdienstkalender: www.akwl.de

Altstadt

Gadderbaum

Apotheke am alten Markt Alter Markt 2, Tel. 68359

Egge-Apotheke Deckertstr. 52-54, Tel. 140443

Pluspunkt Apotheke Niedernstr. 37, Tel. 5202600

Sanicare Apotheke Bethel Nazarethweg 10, Tel. 77279223

Baumheide Apotheke am Rabenhof Rabenhof 74, Tel. 72728 Birken-Apotheke Am Wellbach 11, Tel. 71291

Brackwede Adler-Apotheke Hauptstr. 92, Tel. 441048 Apotheke im real,Gütersloher Str. 122, Tel. 4002430 Busch-Apotheke Treppenstr. 2-4, Tel. 44435657 Einhorn-Apotheke Hauptstr. 66 a, Tel. 431882 Elefanten-Apotheke Cheruskerstr. 27, Tel. 9421313 Mohren-Apotheke Senner Str. 24, Tel. 942350

Brake

Gellershagen Apotheke am Meierteich Hügelstr. 1 / Ecke Jöllenbeckerstr., Tel. 880301 Apotheke an der Voltmannstr. Voltmannstr. 140, Tel. 884094 Neue-Apotheke Horstheider Weg 91, Tel. 5575100 Rosen-Apotheke Jöllenbecker Str. 272, Tel. 880066

GroSSdornberg Amts-Apotheke Werther Str. 434, Tel. 105330 Apotheke am Wellensiek Werther Str. 267, Tel. 101236 Pinguin-Apotheke Lohmannshof Wolff Kreuzberger Str. 27, Tel. 109989

Heepen

Westfalen-Apotheke Amtmann-Bullrich-Str. 6, Tel. 331901

Hillegossen Linnen-Apotheke Detmolder Str. 655, Tel. 05202-82808 Rosen-Apotheke Detmolder Str. 594, Tel. 9249230

Hoberge Forst-Apotheke Dornberger Str. 274, Tel. 104298

Innenstadt Apotheke am Klinikum Mitte Teutoburger Str. 60, Tel. 9674542 Anker-Apotheke Feldstr. 30, Tel. 37216 Apotheke am Rathaus Niederwall 20, Tel. 65411 Apotheke an der Universität Jakob-Kaiser-Str. 3, Tel. 100311 Apotheke im Westen Stapenhorststr. 34, Tel. 4007370 Bahnhof-Apotheke Bahnhofstr. 15, Tel. 60222

Busch-Apotheke Braker Str. 69, Tel. 761073

Apotheke am Heeperholz Heeperholz 1, Tel. 332828

Bären-Apotheke Stresemannstr. 3, Tel. 65426

Punkt-Apotheke Braker Str. 72, Tel. 771093

Immanuel-Kant-Apotheke Potsdamer Str. 9, Tel. 330688

Doc. Morris Apotheke Russheide Otto-Brenner-Str. 110, Tel. 27588

Rosen-Apotheke Stedefreunder Str. 6, Tel. 761233

Löwen-Apotheke Salzuflerstr. 10, Tel. 331288

Elch-Apotheke Ziegelstr. 39, Tel. 31243

70 | ServiceGuide Gesundheit


Fontane-Apotheke Friedenstr. 1, Tel. 66121 Hansa-Apotheke Heeper Str. 189, Tel. 932500 Hubertus-Apotheke Bahnhofstr. 42, Tel. 171876 Klinikum Bielefeld gGmbH Versorgungszentrum Apotheke Teutoburger Str. 50, Tel. 5812600 Kreuz-Apotheke Gadderbaumer Str. 41, Tel. 15904 Lorbeer-Apotheke Siechenmarschstr. 32, Tel. 122541 Löwen-Apotheke Wilhelmstr. 1 b, Tel. 68294 Niederwall-Apotheke Niederwall 7, Tel. 60380 Osning-Apotheke Detmolder Str. 155, Tel. 21830 Panda-Apotheke Auf dem langen Kampe 93 a, Tel. 3058121 Paracelsus-Apotheke Heeper Str. 218, Tel. 37170 Post-Apotheke Kesselbrink 3, Tel. 64389 Schlosshof-Apotheke Schlosshofstr. 89 a, Tel. 883451 Sonnen-Apotheke Oelmühlenstr. 43, Tel. 68344 Sparrenberg-Apotheke Niederwall 63, Tel. 62259 Spindel-Apotheke Spindelstr. 68, Tel. 290523 Stern-Apotheke August-Bebel-Str. 30, Tel. 60279 Süd-Apotheke Artur-Ladebeck-Str. 81, Tel. 15900

Oldentrup Vita-Apotheke Oldentruper Str. 236, Tel. 926000

Quelle Rosen-Apotheke Carl-Severing-Str. 91, Tel. 946620

Schildesche

Apotheke am Stadtring Vennhofallee 57, Tel. 05205-2881 Apotheke in Eckardtsheim Verler Str. 210, Tel. 05205-950633 Aquila-Apotheke Reichowplatz 15, Tel. 05205-728827 Nord-Apotheke Lahnweg 4, Tel. 05205-3582 Senne-Apotheke Bleicherfeldstr. 65, Tel. 05205-950427

Adler-Apotheke Johannisstr. 41, Tel. 82136

Pharma-Vital Apotheke Hansestr. 1, Tel. 05205-7294370

Apotheke am Vorwerk Engersche Str. 79, Tel. 84780

Vennhof-Apotheke Vennhofallee 75, Tel. 05205-3222

Arminius-Apotheke Apfelstr. 89, Tel. 893852 Johannis-Apotheke Engersche Str. 169, Tel. 982100 Stifts-Apotheke An der Reegt 25, Tel. 81918

Senne Eichen-Apotheke Lippstädter Str. 61, Tel. 05209-980596 Marktplatz-Apotheke Windelsbleicherstr. 235, Tel. 4593435 Ost-Apotheke Windelsbleicher Str. 218-220, Tel. 441527 Park-Apotheke Max-Planck-Str. 42, Tel. 49888 Schwanen-Apotheke Buschkampstr. 165, Tel. 40918

Sieker Leineweber-Apotheke Schweriner Str. 4, Tel. 297407

Stieghorst Aesculap-Apotheke Schneidemühler Str. 2, Tel. 200321 St.-Georg-Apotheke Detmolder Str. 417-419, Tel. 205636

Theesen Ahorn-Apotheke Jöllenbecker Str. 416, Tel. 882288

Ummeln Dr. Lehmann‘s Apotheke am Meilenstein Gütersloher Str. 324, Tel. 487104

Sennestadt Apotheke am Markt Elbeallee 79, Tel. 05205-91060

Teutoburger Apotheke Teutoburger Str. 98, Tel. 5601350 Wittekind-Apotheke Jöllenbecker Str. 119 / Nordpark, Tel. 883010

Jöllenbeck Adler-Apotheke Vilsendorferstr. 4, Tel. 05206-91460 Dorf-Apotheke Dorfstr. 26, Tel. 05206-1244

Milse Mühlen-Apotheke Elverdisser Str. 49, Tel. 763434

ServiceGuide Gesundheit | 71


A d r e s s e n

Kliniken Akut-Krankenhaus Ev. Krankenhaus Bielefeld | Haus Gilead I

Burgsteig 13, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 00 : www.evkb.de, info@evkb.de  Akutkrankenhaus mit 380 Betten. Leistungsspektrum: Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie, Thoraxchirurgie (Lungenzentrum), Unfallchirurgie und Orthopädie, internistische und anästhesiologische Intensivmedizin,Blutspende, Neurologie, Neurochirurgie, Radiologie inkl. Neuroradiologie und Kinderradiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe (Perinatalzentrum), Augenheilkunde, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie

Ev. Krankenhaus Bielefeld im Johannesstift

Schildescher Str. 99, Schildesche ( (05 21) 7 72-7 02 : www.evkb.de, info@evkb.de  Akutkrankenhaus mit 400 Betten. Leistungsspektrum: Innere Medizin, Gastroenterologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie (Bauchzentrum), Geriatrie inkl. Geriatrische Tagesklinik, Nuklearmedizin,Rheumatologie, Gefäßklinik, Dialyse, Nephrologie, Diabetologie, internistische und anästhesiologische Intensivmedizin, Radiologie, stationäre und ambulante Schmerztherapie, Intensivmedizin, Urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Neurologie, Hämatologie-Onkologie, Palliativstation, MVZ Medizinisches Versorgungszentrum für Gefäßmedizin und Nuklearmedizin

Franziskus Hospital

Kiskerstr. 26, Westen ( (05 21) 58 90, Fax 5 89 42 04 : www.franziskus.de, info@franziskus.de  Akutkrankenhaus mit 378 Betten. Leistungsspektrum: Allgemeine Innere Medizin; Hämatologie, Onkologie und Immunologie; Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie; Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie; Urologie, Prostatazentrum; Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Brustzentrum; Anästhesie und operative Intensivmedizin; Radiologie und Nuklearmedizin; Strahlentherapie und Radioonkologie; Ambulanter Pflegedienst „Klösterchen ambulant“; Physikalische Therapie „Klösterchen aktiv; Betreutes Wohnen „Wohnen am Klösterchen“; Lieferservice „Mittagsmenü mobil“ KfH-Dialyse, Belegabteilung für MundKiefer-Gesichtschirurgie sowie für HNO

Kliniken Bielefeld Mitte

Teutoburger Str. 50, Innenstadt ( (05 21) 58 10, Fax 5 81 20 99 : www.klinikumbielefeld.de, info@klinikumbielefeld.de 72 | ServiceGuide Gesundheit

 Akutkrankenhaus mit 650 Betten. Leistungsspektrum: Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Kardiologie und internistische Intensivmedizin, Allgemein u. Vizeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohren, Strahlentherapie, Anaesthesie und operative Intensivmedizin, Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie, Hämatologie und Onkologie, Gefäß- und Endovaskular-Chirurgie

Kliniken Bielefeld Rosenhöhe

An der Rosenhöhe 27, Brackwede ( (05 21) 9 43 50, Fax 9 43 70 99 : www.klinikumbielefeld.de, info@klinikumbielefeld.de  Akutkrankenhaus mit 300 Betten. Leistungsspektrum: Allgemeine Innere Medizin, Allgemeinchirurgie und Koloproktologie, Hauterkrankungen, Geriatrie, Augenheilkunde, Anaesthesie und operative Intensivmedizin

Fachkliniken Clinic Dental

Alfred-Bozi-Str. 23, Innenstadt ( (05 21) 5 60 03 00 : www.clinic-dental.de  Klinik für Implantologie, Parodontologie, ästhetische Zahnheilkunde, Betreuung auch für Risikopatienten

Ev. Krankenhaus Bielefeld MVZ Medizinisches Versorgungszentrum für Neurochirurgie Kantensiek 11, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 84 02 : www.evkb.de, info@evkb.de

 Allgemeinpsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen

Klinik Dr. Hartog

Kiskerstr. 15, Westen ( (05 21) 12 40 77 : mail@klinikdrhartog.de · Praxis Sprechzeiten: Mo. 8- 13 h u. 15 18 h, Di. u. Mi. 8 - 13 u. 15 - 19 h, Do. 7 - 13 u. 14 - 19 h, Fr. 8 - 13 u. 14 - 19 h  frauenärztliche Gemeinschaftspraxis, ambulante und stationäre Operationen, Entbindungen, Behandlung der weiblichen Inkontinenz

Implantat Zentrum Bielefeld

Alfred-Bozi-Str. 23, Innenstadt ( (05 21) 6 00 59 : www.implantatzentrum-bielefeld.de, grossehelleforth@aol.com · Termine nach Vereinbarung  Zahnimplantate einsetzen

Dr. Walter Janzen

Ummelner Str. 2, Ummeln ( (05 21) 5 22 76 70 · Termine nach Vereinbarung Sprechstundenzeiten: Mo., Di., Do. 8 - 13h u. 14.30 - 17 h, Mi. u. Fr. 8 - 13 h  D-Arzt, ambulante Operationen

KfH-Nierenzentrum

Kiskerstr. 26, Westen ( (05 21) 5 89 23 00 : www.kfh-dialyse.de/bielefeld, bielefeld@kfh-dialyse.de · Mo. - Sa 7 - 14 h, Mo., Mi., Fr. 14 - 24 h  Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation, alle Formen der Nierenbehandlung (Hämodialyse, Peritonealdialyse, lange nachträgliche Dialyse)

KfH-Gesundheitszentrum Bielefeld

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Gerontopsychiatrische Tagesklinik

Kiskerstr. 21, Westen ( (05 21) 7 70 27 90 : www.kfh-gesundheitszentrum.de, bielefeld@kfh-gesundheitszentrum.de · Mo., Di., Do. 8.30 - 12 u. 14 - 16 h, Mi. 8.30 - 12 u. 14 - 18.30 h, Fr. 8.30 - 12 h  Kuratorium für Heimdialyse, fachärztliche Versorgung von Patienten mit Nierenerkrankung, Bluthochdruck oder Diabetes mellitus

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Haus Gilead III

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Kinderzentrum

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Haus Gilead IV

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Klinik für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin

Moltkestr. 3, Innenstadt ( (05 21) 13 36 81 : www.evkb.de, info@evkb.de  Gerontopsychiatrische Tagesklinik

Bethesdaweg 12, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 71 09 : www.evkb.de, info@evkb.de  Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie Remterweg 69-71, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 71 15 : www.evkb.de, info@evkb.de

Grenzweg 10, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 80 50 : www.evkb.de, info@evkb.de  Kinder- u. Jugendmedizin, Kinderchirurgie

Schildescher Str. 103 p, Schildesche


 = Telefon  = Öffnungszeiten  = Internet/Email ( (05 21) 7 72-7 59 01 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychosomatik, Psychotherapie, Traumatherapie

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Klinik Pniel Hoffnungstaler Weg 10, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 87 71 : www.evkb.de, info@evkb.de  Klinik für mittelfristige psychiatrische Behandlung

Krankenhaus Mara

Maraweg 21, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 77 75 : www.mara.de, info@mara.de  Epileptologie/Epilepsiechirurgie, Kinderepileptologie, Zentrum für Behindertenmedizin (Innere Medizin, Chirurgie), HIV- und Methadonambulanz

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Psychiatrische Ambulanz Gadderbaumer Str. 33, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 85 26 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Ambulanz

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Sozialpädiatrisches Zentrum

Grenzweg 3, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 81 81 : www.evkb.de, info@evkb.de  Ambulanz für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen

Stattklinik

Teutoburgerstr. 50, Innenstadt ( (05 21) 48 92 96, Fax 4 86 82 : www.anaesthesiepraxis-bielefeld.de · Termine nach Vereinbarung  Zentrum für ambulante Operationen u. Schmerztherapie, liegt auf dem Gelände des Klinikum-Bielefelds

 = Leistungsspektrum

( (05 21) 9 22 84 50 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Tagesklinik

Rehakliniken

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik Sucht Gadderbaumer Str. 33, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 87 55 : www.evkb.de, info@evkb.de  Tagesklinik für Abhängigkeitserkrankungen

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik Süd Lindemannplatz 3, Sennestadt ( (0 52 05) 2 36 90 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Tagesklinik

ZAR Bielefeld - Zentrum für ambulante medizinische Rehabilitation Grenzweg 3, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 79 99 : www.evkb.de, info@evkb.de  orthopädische und neurologische Rehabilitation

Angebote Diakonie

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik West Gadderbaumer Str. 31, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 87 40 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Tagesklinik

TeutoKlinik

Ummelner Str. 2, Ummeln ( (05 21) 9 67 81 -87, Fax -89 : www.teutoklinik.de, klinik@teutoklinik. de · Mo., Di., Do. 8 - 18h, Mi. 8 - 15 h, Fr. 8 13 h  staatlich anerkannte Privatklinik für ambulante und kurzstationäre Operationen

Wundzentrum Bielefeld

Teutoburger Str. 60, Mitte ( (05 21) 52 20 89 87 : www.gvw-gmbh.de · Mo. - Fr. 8 – 12.45 h u. 13.45 – 17 h, u. nach Vereinbarung  hohe Wundverschlussrate, verkürzte Abheilungsdauer, erhöhte Lebensqualität, minimale Rezidivrate

Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik Ost Detmolder Str. 280, Sieker

Evangelisches Johanneswerk e.V.

Schildescher Str. 101, Schildesche ( (05 21) 8 01 01 : www.johanneswerk.de  großer Diakonischer Träger Europas mit Sitz in Bielefeld, diakonischen Angebote für alte, kranke und behinderte Menschen, Kinder und Jugendliche; mehr als 70 Einrichtungen in NRW

von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Königsweg 1, Gadderbaum ( (05 21) 1 44 00 : www.bethel.de  Verbund Kirchlicher Stiftungen privaten Rechts, Arbeit in fast allen sozialen, medizinischen und pädagogischen Bereichen: Behinderten- u. Altenpflege, Jugend- und Wohnungslosenhilfe, sowie gemeindenahe psychiatrische Versorgung, Arbeit u. Rehabilitation für benachteiligte Menschen, betreiben Akutkrankenhäuser und Psychiatrische Kliniken, Europaweit führend in der Epilepsiebehandlung u. - forschung, Hospizarbeit, Angebote f. Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, Therapieangebote f. Menschen mit autistischen Störungen

WZ® – WundZentrum Bielefeld Im ambulanten Gesundheitszentrum direkt am Städt. Klinikum Teutoburger Straße 60 | 33604 Bielefeld Tel.: 0521 - 522 089 87 | info@wundzentrum-bielefeld.de www.wundzentrum-bielefeld.de Beratungstermin re ve inbaren.

Jetzt

Hohe Heilungschancen • Weniger Schmerzen • MehrServiceGuide Lebensqualität Gesundheit | 73


A d r e s s e n

Augenoptiker Aldea Augenoptik

Rabenhof 74, Baumheide ( (05 21) 7 27 72 : aldoaldea@web.de · Mo. - Fr. 9 - 13 h u. 14.30 - 19 h, Sa. 9 - 14 h

Apollo-Optik

Bahnhofstr. 29, Innenstadt ( (05 21) 1 64 45 -74, Fax -75 · Mo. - Fr. 9.30 - 19 h, Sa. 9.30 - 17 h

Blickcontact

Neustädterstr. 29, Innenstadt ( (05 21) 12 10 15 : www.bc-bielefeld.de, look@bc-bielefeld.de · Mo. - Fr. 11 - 19 h, Sa. 10 - 16 h  Designer-Brillen und Kontaktlinsen

Brillen-Paradies Hannig GmbH

Hauptstr. 70b, Brackwede ( (05 21) 41 03 30, Fax (05 21) 43 37 34 : info@brillen-paradies.de · Mo. - Fr. 9 - 18.30 h, Sa. 9 - 16 h  Gleitsichtspezialist, Sportoptik, Kontaktlinsen

Brillenladen

Rathausstr. 3, Altstadt ( (05 21) 17 02 05, Fax 13 96 11 : www.brillenladen-bielefeld.de · Mo. - Fr. 10 - 19 h, Sa. 10 - 16 h  individuelle & handgefertigte Brillen nach Maß, Kontaktlinsenanpassung

Brillen-Bruning

Feilenstr. 2, Innenstadt ( (05 21) 6 22 88, Fax (0 32 21) 1 26 56 19 : Brillen-Bruning@BiTel.Net · Mo. - Fr. 9 - 13 h u. 14.30 h - 18.30 h, Sa. 9 - 13 h  Schwimmbrillen mit Sehschärfenkorrektur

Augenoptik Fielmann

( (05 21) 17 63 63, Fax 17 63 93 : optik.renken@t-online.de · Mo. - Fr. 10 - 19 h, Sa. 10 - 16 h  Kontaktlinsenanpassung, alle bekannten Designer, videogesteuerte Gleitsichtglasanpassung

Augenoptik Fielmann

Optik Renken

Oberntorwall 25, Innenstadt ( (05 21) 17 30 88, Fax 17 59 61 : www.fielmann.de · Mo. - Fr. 9.30 - 19 h, Sa. 9.30 - 18 h  Brillen zum Nulltarif Hauptstr. 78, Brackwede ( (05 21) 16 47 30, Fax 1 64 73 29 : www.fielmann.de · Mo. - Fr. 8.30 - 18.30 h, Sa. 9 - 16 h  Brillen zum Nulltarif

Optik Haertel

Obernstr. 6, Innenstadt ( (05 21) 6 21 20 : www.optik-haertel.de · Mo. - Mi. 9.15 - 18.30 h, Do. u. Fr. 9.15 - 19 h, Sa. 10 - 16 h  klassische Ferngläser, Lupen, Wettergeräte, Mikroskope, Kontaktlinsen

IGA OPTIK Brackwede

Hauptstr. 96, Brackwede ( (05 21) 43 15 -51, Fax -57 : www.iga-optic-brackwede.de · Mo. - Fr. 8.30 - 18.30 h, Sa. 9 - 14 h  Brillen, Kontaktlinsen, vergrößerte Sehhilfen

Augenoptik Mühlenweg

Carl-Severing-Str. 92, Quelle ( (05 21) 45 05 66, Fax 45 40 29 · Mo. - Sa. 8.30 - 13 h u. 15 - 18 h, Mi. u. Sa. nur vormittags  Brillen & Kontaktlinsen

Optik Obst

Goldstr. 5, Altstadt ( (05 21) 6 14 66, auch Fax · Mo. - Fr. 10 - 13 h u. 15 - 18.30, Sa. 10 - 14 h

Optik Renken

Obernstr. 22, Altstadt

August-Bebel-Str. 120, Innenstadt ( (05 21)6 08 91, Fax (05 21)17 50 50 : optik.renken@hotmail.de · Mo. - Fr. 9.30 h - 18.30 h, Sa. 9.30 h - 14 h  Augenglasbestimmung, 3D-ComputerVideozemtrierung, Spezialist für Gleitsichtbrillen und Kinderbrillen

Sehenswert-Zentrum für gutes Sehen

Niederwall 14, Innenstadt ( (05 21) 17 14 20, Fax 17 17 00 : www.sehenswert.eu, info@sehenswert.eu · Mo. - Fr. 9.30 - 19 h, Sa. 10 - 16 h  Kontaktlinsenspezialisten, Visual Training, Sportoptik

Tönsmann & Fingberg

Oberntorwall 21, Innenstadt ( (05 21) 6 87 86, Fax 6 49 58 u. 5 21 21 71 : www.fingberg-optik.de, fingberg. optik@t-online.de · Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 h, Sa. 9.30 - 16 h  Brillen zum Komplettpreis (inkl. entspiegelte Kunststoffgläser), Kontaktlinsenanpassung

Tönsmann Optik

Voltmannstr. 158, Gellershagen ( (05 21) 89 22 60, Fax 89 02 46 : www.toensmann-optik.de, info@toensmann-optik.de · Mo. - Fr. 8.30 - 13 h u. 14.30 - 18 h, Sa. 9 - 13 h  Spezialist für Sportoptik, Brillen zum Komplettpreis (Standardgläser inkl.), Kontaktlinsen, Hörgerätanpassung

A d r e s s e n

Gesundheits- und Zahntechnik Dentallabore Biele-Dent-Zahntechnik Oldentruper Str. 284, Oldentrup ( (05 21) 2 01 74 76, Fax 2 01 74 77 74 | ServiceGuide Gesundheit

Brokmann & Strulik Dental-Labor Nikolaus-Dürkopp-Str. 2c, Innenstadt ( (05 21) 17 58 88, Fax 1 36 68 74 : www.brokmann-dental.de

· Mo. - Fr. 8 - 17 h  Zahntechnische Implantatologie sowie Planung der Implantatsituation am PC, CAD/CAM Frästechnik, Zirkon- Kronenund Brückentechnik, Gold- und KeramikInlays


 = Telefon  = Öffnungszeiten  = Internet/Email

Caspers Dentaltechnik

Erpestr. 23 ( (05 21) 4 85 96 : www.dentaltechnik-caspers.de · Mo. - Fr. 8 - 18h  Prothesenreinigung, Schnarchtherapiegerät, Implantattechnik

Dentikum

Artur-Ladebeck-Straße 81 ( (05 21) 98 89 72 80 : www.dentikum.de  Ästhetische Zahnmedizin, Implantologie, Kinderzahnheilkunde, Kieferorthopädie, orale Chirurgie, Parodontologie, Prophylaxe

Les Dents

Borgsen-Allee 3, Quelle ( (05 21) 12 33 22 : www.les-dents.de, info@les-dents.de · Mo. - Fr. 8 - 18h  Präzisionsfertigung unter Stereomikroskop, Fügetechnik durch Laserschweißen, Gerüstherstellung mit CAD/CAM Fräsanlage, Funktionsdiagnostik

Fleer Dental

Herforderstr. 28, Innenstadt ( (05 21) 6 92 44 · Mo. - Fr. 8 - 18 h  Vollkeramik & Implantat Prothetik

Grundmann Zahntechnik

Steubenstr. 6, Innenstadt ( (05 21) 93 22 -00, Fax -040 : www.grundmann-zahntechnik.de, info@ grundmann-zahntechnik.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h  Kompetenzzentrum Implantat, Fachlabor für gesunden Zahnersatz und Funktionsdiagnostik, Fachlabor für ästhetischen Zahnersatz

 = Leistungsspektrum

Kuhles & Berger Zahntechnik

Gadderbaumer Str. 34, Gadderbaum ( (05 21) 1 46 46 : www.kuhlesberger.de, info@kuhlesberger.de · Termine nach Vereinbarung  Totalprothetik, Funktionsschienen, Implantattechnik

Markiewicz GmbH & Co. KG Johanneswerkstr. 3, Schildesche ( (05 21) 9 82 80 00 : www.markiewicz-dental.de · Mo. - Do. 8 - 17 h, Fr. 8 - 14 h  Zahnersatz, Prothesen nach der Ludwigs-Technik, physiologische Funktionsprothesen, Kronen & Brücken aus Zirkon, Gold & Nichtedelmetallen, Implantate

Orthodent GmbH

Nikolaus-Dürkoppstr. 2c, Innenstadt ( (05 21) 6 01 71  Fachlabor für Kieferorthopädie

( (05 21) 44 47 85 · Mo. - Fr. 9 - 13 u. 14.30 - 18 h, Sa. 9 - 13 h  orthopädische Schuhe, Einlagen, Diabetikerversorgung, Bequemschuh für lose Einlagen

Sanitätshaus Festerling Sanitätshaus Viktoriastr. 6, Innenstadt ( (05 21) 96 44 40, Fax 17 17 25 · Mo. - Fr. 9 - 13 h u. 14.30 - 18 h

Knoke Sanitätshaus u. Orthopädie-Technik

Hauptstr. 66, Brackwede ( (05 21) 44 11 41 · Mo. - Fr. 9 - 13 u. 15 - 18.30 h, Sa. 9 - 13 h  Bandagen, Rehamittel, Alltagshilfen, Einlagen nach Maß

Sanitätshaus M. Zündorf

Orthopädietechnik u. Orthopädie-Schuhtechnik Bethel OrthopädieSchuhtechnik

An der Tonkuhle 1, Gadderbaum ( (05 21) 1 44 38 44 · Mo. - Do. 8 - 17 h, Fr. 8 - 16 h  orthopädische Schuhe, Einlagen, Kompressionsstrümpfe, Diabetikerversorgung, Bandagen für Fuß & Bein, Schuhanpassung

Höfener OrthopädieSchuhtechnik Hauptstr. 155, Brackwede

Detmolderstr. 25, Innenstadt ( (05 21) 89 72 6-0, Fax -16 : www.zuendorf.de, kontakt@zuendorf.de · Mo. - Fr. 9 - 18 h, Sa. 9.30 - 13 h  Rehatechnik, Orthopädietechnik, Einlagen, Kompressionsstrümpfe, Schuhzurichtungen

Rosenhäger Sanitätshaus

Stapenhorststr. 42b + 50a, Innenstadt ( (05 21) 89 72 70, Fax 8 97 27 21 : www.sanitaetshaus-rosenhaeger.de, w.rosenhaeger@sanitaetshaus-rosenhaeger.de · f��r Stapenhorststr. 50a :Mo.- Fr. 9 - 13 h u. 14.30 - 18 h, Sa. 9 - 13 h, für Stapenhorststr. 42b : Mo.- Fr. 7.40 - 16.30 h

A d r e s s e n

Krankenversicherer AOK Gesundheitskasse

: www.barmer-gek.de, bielefeld@barmergek.de · Mo.-Mi. 8 - 17 h, Do. 8 - 17.30 h, Fr. 8 16 h

Barmer GEK

Hauptstr. 51, Brackwede ( 08 00 3 32 06 07 40, Fax 08 00 33 20 60 74 12 59 : www.barmer-gek.de, Bielefeld@barmergek.de · Mo, Di, Do: 9 - 12 h, Mi. 14 - 17 h u. nach Vereinbarung

Krankenversicherung Oelmühlenstr. 57 - 59, Innenstadt ( (05 21) 59 80, Fax 59 82 07 : www.aok.de/nw · Mo. - Mi. u. Fr. 7.30 - 16 h, Do. 7.30 17.30 h, Sa. 9 - 12 h  AOK Servicetelefon Mo. - Fr. bis 20 h 01 80-2 25 26 66 Nikolaus-Dürkopp-Str. 16, Innenstadt ( 08 00 3 32 06 07 40, Fax 08 00 33 20 60 74 10 00

Barmer GEK

BKK 24

Otto-Brenner-Str. 209, Sieker ( (05 21) 9 27 63 03, Fax (0 57 24) 9 71 42 02

: www.bkk24.de, k.sander@bkk24.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h

BKK Dürkopp Adler

Potsdamer Str. 190, Oldentrup ( (05 21) 26 07 70, Fax (05 21) 2 60 77 30 : www.bkk-duerkopp-adler.de · Mo.-Mi. 7.30-16 h, Do. 7.30-17.30 h, Fr. 7.30-15.30 h

BKK Gildemeister Seidensticker

Winterstr. 49, Brackwede ( (05 21) 5 22 80, Fax 5 22 87 00 : www.bkkgs.de; www.einfachgutfüralle.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h ServiceGuide Gesundheit | 75


K r a n k e n v e r s i c h e r e r  24 h Servicehotline (kostenfrei): 0800-0 25 52 55

BKK Vor Ort

Reichowplatz 14, Sennestadt ( (08 00) 2 22 12 11 (kostenlos) : www.bkkvorort.de, service@bkkvorort.de · Mo. - Do. 9 - 15 h, Fr. 9 - 12 h

DAK - Unternehmen Leben

Alfred-Bozi-Str. 15, Innenstadt ( (05 21) 9 89 11 10 : www.dak.de · Mo., Di., Mi. 8 - 16 h, Do. 8 - 17 h, Fr. 8 - 13 h u. nach Vereinbarung  24 h Servicehotlines: Versicherungsexperten-Hotline 0 18 01 - 32 53 25, Medizin-Experten-Hotline 0 18 01 - 32 53 26

Deutsche BKK

Willy-Brand-Platz 2, Innenstadt ( (05 21) 56 03 18 -11, Fax -18 : www.deutschebkk.de, info@deutschebkk.de · Mo. - Mi. 8 - 16 h, Do. 8 - 18 h, Fr. 8 - 15 h  Servicenummer: 0 18 02-18 08 65

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Elsa-Brändström-Str. 6 - 8, Innenstadt ( (05 21) 17 60 00, Fax 13 73 14

: www.andre-degner.de; www.dkv-bielefeld-degner.de, andre.degner@dkv.com · Mo. - Fr. 9 - 13 h, nach Vereinbarung bis 20 h  Private Krankenverischerung, Pflegezusatzversicherung, Krankengeld, Betriebliche Krankenversicherung

Heimat Krankenkasse

Herforder Str. 23, Innenstadt ( (05 21) 92 39 50, Fax 9 23 95 41 50 : www.heimat-krankenkasse.de, info@ heimat-krankenkasse.de · Mo. - Fr. 8 - 17 h  Service-Hotline: 0800 1060100 (kostenfrei)

Vereinigte IKK

Neustädter Str. 21, Innenstadt ( (05 21) 96 63 40, Fax 9 66 34 20 : www.vereinigte-ikk.de, service@vereinigte-ikk.de · Mo. - Do. 8 - 15.30 h, Fr. 8 - 13 h  24h Servicehotline 08 00-6 34 63 45 (kostenfrei)

Vereinigte IKK

· Mo. - Fr. 7.30 - 17 h  24 h Servicehotline 08 00-6 34 63 45 (kostenfrei)

KKH Allianz

Herforderstr. 22, Innenstadt ( (05 21) 96 61 00, Fax 96 61 07 05 : www.kkh-allianz.de, bielefeld@kkh-allianz.de · Mo. - Do. 8 - 18 h, Fr. 8 - 16 h  24h Servicehotline 01 80-3 55 41 11

Knappschaft

Neustädter Str. 29-31, Altstadt ( (0 80 00) 20 05 01 (kostenfrei) : www.knappschaft.de, bielefeld@kbs.de · Mo.-Mi. 8.30 - 16 h, Do. 8.30 - 17 h, Fr. 8.30 - 14 h

Techniker Krankenkasse

Walter-Rathenaustr. 33, Innenstadt ( (05 21) 58 30 39 10, Fax 58 30 38 88 : www.tk-online.de, bielefeld@tk-online. de · Mo. - Mi. u. Fr. 8 - 16 h, Do. 8 - 18 h  7 - 22 h Servicehotline 08 00 - 2 85 85 85

Artur-Ladebeck-Str. 220, Brackwede ( (05 21) 9 44 30, Fax 94 43 17 09 : www.vereinigte-ikk.de, service@vereinigte-ikk.de

A d r e s s e n

Pflege & Betreuung Ambulante Pflegedienste Arbeiter-Samariter-Bund RV Ostwestfalen-Lippe e.V. Friedrich-Hagemann-Str. 8, Heepen ( (05 21) 92 82 2-0, Fax -40 : www.asb-owl.de · durchgehend  Pflege & Service zu Hause, Hausnotruf, Ausbildung, Samariter-Fahr-Service, Sanitätsdienste, Krankentransport & Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Rettungshunde, Kindergruppe, Erste Hilfe

AWO Pflegedienst

Caritasverband ambulante Pflege

Turnerstr. 4, Innenstadt ( (05 21) 9 61 90 : www.caritas-bielefeld.de, info@caritasbielefeld.de  Ambulante Alten- u. Krankenpflege, hauswirtschaftliche Hilfe, Familienpflege

Deutsches Rotes Kreuz Station Teutocare Jöllenbecker Str. 404, Theesen ( (05 21) 3 29 59 07 : www.sozialedienste.drk.de · Mo. - Fr. 8 - 16 h

Mercatorstr. 10, Innenstadt u. Reichowplatz 11, Sennestadt ( (05 21) 5 20 89 20, (0 52 05) 23 64 36 : www.awo-bielefeld.de  SGB 11 + 5, Alten & Krankenpflege, Behandlungspflege, Hausgemeinschaften für Senioren, Verhinderungspflege, Betreuungsleistung für Demenzkranke

Diakoniestation Nord

Bethel ambulant

Diakoniestation Ost

Deckertstr. 81, Gadderbaum ( (08 00) 2 62 85 26, Fax (05 21) 55 77 56-19 : www.bethel-ambulant.de 76 | ServiceGuide Gesundheit

Beckendorfstr. 1, Jöllenbeck ( (0 52 06) 92 08 14, Fax 92 08 16 : www.diakonie-fuer-bielefeld.de, dsnord@diakonie-fuer-bielefeld.de  Beratung, Krankenpflege, Altenpflege, med. Behandlungspflege, Betreuung, Hauswirtschaft Meinolfstr. 4, Innenstadt ( (05 21) 9 32 02 50, Fax 9 32 02 52 : www.diakonie-fuer-bielefeld.de, dsost@

diakonie-fuer-bielefeld.de  Gästewohnen Milser Schloss, Gästewohnen Vogtstraße, Beratung, Krankenpflege, Altenpflege, medizinische Behandlungspflege, Betreuung, Hauswirtschaft

Diakoniestation West

Schildescher Str. 103f, Schildesche ( (05 21) 9 86 77 06, Fax 9 86 77 08 : www.diakonie-fuer-bielefeld.de, dswest@diakonie-fuer-bielefeld.de  Beratung, Krankenpflege, Altenpflege, med. Behandlungspflege, Betreuung, Hauswirtschaft

Deutsches Rotes Kreuz Ambulante Pflege Bielefeld August-Bebel-Str. 8, Innenstadt ( (05 21) 32 98 98 32 : www.sozialedienste.drk.de · Mo. - Fr. 7.30 - 17h

Deutsches Rotes Kreuz Ambulante Pflege Heepen Salzufler Str. 29, Heepen ( (05 21) 3 29 38 00 : www.sozialedienste.drk.de · Mo. - Fr. 8 - 17 h


 = Telefon  = Öffnungszeiten  = Internet/Email

GfS Gesellschaft für Sozialarbeit

Am Zwinger 2-4, Innenstadt ( (05 21) 52 00 -10, Fax 52 00 -141 : www.gfs-bielefeld.de, info@gfs-bielefeld.de · Mo. - Do. 9 - 16.30 h, Fr. 9 - 14 h  ambulante Pflege, persönliche Schulbegleitung, Pflege nach SGB 5 + 11, Seniorenhilfe, betreutes Wohnen, Verhinderungspflege

Hauspflegeverein e.V.

August-Bebel-Str. 133a, Innenstadt ( (05 21) 96 74 80, Fax 9 67 48 79 : www.hpvbi.de · Mo - Fr 8 -16 h  ambulante Pflege, hauswirtschaftl. Hilfen, med. Pflege nach ärztl. Verordnung, Wohngruppen für Demenzerkrankte, vielfältige Pflegeberatung

Heute GmbH - Pflege, Betreuung, Beratung

Bruder-Konrad-Str. 34, Spexard ( (0 52 41) 99 56 44 : www.heute-pflege.de, info@heute-pflege.de · Büro: 9 - 16 Uhr  Ambulanter Pflegedienst

Pflegedienst Hornberg & Partner

Dornberger Str. 431, Dornberg ( (05 21) 10 22 04, Fax 1 64 16 46 : hornbergpflege@t-online.de  SGB 5 + 11, Zusammenarbeit mit Hausärzten, Einkaufsservice, Fahrdienst, Verhinderungspflege

Krankenpflege daheim

Gütersloher Str. 156, Quelle ( (05 21) 44 09 55, (01 71) 7 36 33 40, Fax 44 09 88 : www.krankenpflege-daheim.org  sämtliche Leistungen nach SGB 11 u. SGB 5, Pflegeberatungsbesuche, Verhinderungspflege

 = Leistungsspektrum

mofa

Jakob-Kaiser-Str. 3a, Westen ( (05 21) 17 54 96, Fax 12 46 03 : www.mofa-bielefeld.de, kontakt@mofabielefeld.de · Mo., Di. u. Do. 8.30 - 16 h,Mi. u. Fr. 8.30 - 13.30 h  spezialisiert auf Suchtproblematik & mehrfach chronisch Kranke

Diakoniestation Palliativpflege

Schildescher Straße 103f, Schildesche ( (05 21) 40 07 68 93, Fax 40 07 68 94 : www.diakonie-fuer-bielefeld.de, dspalliativpflege@diakonie-fuer-bielefeld.de · Palliativpflege

Vios psychiatr. Krankenpflege u. Eingliederungshilfe Ritterstr. 23, Altstadt ( (05 21) 9 88 94 20, Fax 9 88 94 21  SGB 11, Pflege nach Pflegestufe, Behandlungspflege inkl. psychiatr. Pflege, Eingliederungshilfe nach BSHG

Zentrum für Pflege und Gesundheit

Oelmühlenstr. 28, Innenstadt ( (05 21) 5 57 52 55 : www.zentrum-fuer-pflege-und-gesundheit.de  ambulante Pflege, Familienpflege, Kurzzeitpflege, Patientenhotel

( (05 21) 32 93 40 90 : hospiz@diakonie-bielefeld.de  Sterbebegleitung: ambulant, in Altenund Pflegeheimen, in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk e.V.

Schildescher Str. 101, Schildesche ( (05 21) 8 01 - 26 60 o. 26 62 : www.johanneswerk.de, hospizarbeit@ johanneswerk.de  Sterbebegleitung: ambulant, im Altenheim & Krankenhaus EvKB Johannesstift; Trauergruppenarbeit; Beratung zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Seniorenheime Altenheim Quellenhof

Quellenhofweg 100c, Gadderbaum ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Im Kapellenbrink Wohnen & Gemeinschaft - Anders Alt Werden e.V. Loheide 7 - 17, Schildesche ( (05 21) 9 81 11 50 : www.kapellenbrink.de · Mo - Fr 9 - 13 h

Boysenhaus

Hospiz Hospiz e.V. Bethel

Bethelweg 39, Bethel ( (05 21) 1 44 42 44, Fax 1 44 62 10 : www.hospiz-ev-bethel.de · Bürozeiten Mo. - Fr. 8.30 - 9.30 h

Hospizarbeit im Bielefelder Süden

Auf der Schanze 6, Brackwede

Verler Straße 256, Sennestadt ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Caroline Oetker Stift Seniorenwohnstift

Kaselowskystr. 2, Innenstadt ( (05 21) 58 29 - 0, Fax - 913 : www.kwa.de  Pflege rund um die Uhr, regelmäßige kulturelle und gastronomische Veran-

ServiceGuide Gesundheit | 77


P f l e g e

&

B e t r e u u n g

staltungen, Shuttle-Service, Schwimmbad, großer Park

Carree am Niederwall Betreutes Wohnen

Brunnenstr. 4, Innenstadt ( (05 21) 30 57 30, Fax -777 : www.indiso.org · Mo. - So. 8 - 20 h, Bürobesetzung  Betreuung von Senioren

Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Schildescher Str. 101-103, Schildesche ( (05 21) 8 01 - 28 31, Fax - 28 19 : www.johanneswerk.de, dietrich-bonhoeffer-haus@johanneswerk.de  Alten- und Pflegeheim, Notfallpflegebett, Kurzzeitpflege

: www.johanneswerk.de, jochen-klepperhaus@johanneswerk.de  Wohnort für Menschen mit fortgeschrittener Demenz

Karl-Pawlowski-Haus

Schildescher Str. 101-103, Schildesche ( (05 21) 8 01 - 28 31, Fax - 22 95 : www.johanneswerk.de, karl-pawlowskihaus@johanneswerk.de  Alten- und Pflegeheim

Lutherstift

Kreuzstr. 21, Innenstadt ( (05 21) 9 65 93 - 29, Fax - 40 : www.johanneswerk.de, lutherstift@johanneswerk.de  Alten- und Pflegeheim, Kurzzeitpflege

Dorothee-Sölle-Haus

Marienstift

DRK Martha Stapenhorstheim

Pflegezentrum am Lohmannshof

Schildescher Str. 101-103, Schildesche ( (05 21)801-2844, Fax - 28 95 : www.johanneswerk.de, dorothee-soellehaus@johanneswerk.de  Hausgemeinschaften für demenziell erkrankte Menschen, Kurzzeitpflege Diesterwegstr. 11, Innenstadt ( (05 21) 2 30 16, Fax (05 21) 2 10 01  stationäre Pflege

Haus Abendfrieden

Remterweg 11a, Gadderbaum ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Haus Abendstern

Remterweg 13a, Gadderbaum ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Haus ELIM

Semmelweisweg 3, Sennestadt ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Jochen-Klepper-Haus Rappoldstr. 24, Schildesche ( (05 21) 8 00 04 - 26, Fax - 31

Lipper Hellweg 16, Sieker ( (05 21) 9 22 32 - 28, Fax - 11 : www.johanneswerk.de, marienstift@johanneswerk.de  Altenzentrum, Altenwohnungen, Kurzzeitpflege Tempelhofer Weg 11, Großdornberg ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Pflegezentrum Quelle

Galoppweg 3, Quelle ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  Stationäre Pflege nach SGB 11

Pflegewohnheim St. Pius

Piusweg 3, Gadderbaum ( (05 21) 1 43 90 30, Fax (05 21) 14 33 84 : www.pflegewohnheim-st-pius.de  stationäre Pflege

Seniorenzentrum Baumheide der AWO

Wacholderweg 9, Baumheide ( (05 21) 97 00-0 : www.seniorenzentrum-baumheide.de, info@seniorenzentrum-baumheide.de  Dauer- und Kurzzeitpflege, Tagespflege, Wohngruppen mit familiärer Atmosphä-

re, besonderes Demenzkonzept, Probewohnen

Seniorenzentrum FriedaNadig-Haus der AWO

Senner Hellweg 280, Sennestadt ( (0 52 05) 16 - 0 : www.frieda-nadig-haus.de, info@frieda-nadig-haus.de  Dauer- und Kurzzeitpflege, offener Mittagstisch, Wohngruppen mit familiärer Atmosphäre,besonderes Demenzkonzept, Probewohnen/Probetag, Sinnesgarten, Café

Seniorenzentrum Rosenhöhe der AWO

An der Rosenhöhe 24, Brackwede ( (05 21) 44 76 - 0 : www.haus-rosenhoehe.de, info@hausrosenhoehe.de  Dauer- und Kurzzeitpflege, Tagespflege, besonderes Demenzkonzept, Probewohnen/Probetag, Café, Friseur, Lebensmittellädchen

Seniorenzentrum WilhelmAugusta-Stift der AWO

Lipper Hellweg 32, Sieker ( (05 21) 92 13 - 0 : www.wilhelm-augusta-stift.de, info@ wilhelm-augusta-stift.de  Dauer- und Kurzzeitpflege, Tagespflege, Offener Mittagstisch, Wohngruppen mit familiärer Atmosphäre, besonderes Demenzkonzept, Probewohnen/Probetag, Café, Friseur, Lebensmittellädchen

Tagespflege Sennestadt

Lilienthalstr. 19, Sennestadt ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de · teilstationäre Pflege nach SGB 11

von Plettenberg Stift

Kampstr. 20, Senne ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de  stationäre Pflege nach SGB 11

Wohnstift „Frieda v. Bodelschwingh“

Remterweg 11, Gadderbaum ( (08 00) 2 58 36 44, Fax (05 21) 1 44 54 87 : www.altenhilfe-bethel.de

Xtras von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Königsweg 1, Gadderbaum ( (05 21) 1 44 00  Behindertenhilfe, Epilepsiebehandlung und -forschung, Altenhilfe, Psychiatrie, Jugendhilfe, Wohnungslosenhilfe, Akutkrankenhäuser, Arbeit/Rehabillitation, Hospizarbeit, Pflegedienst Bethel ambulant

Unsere 4 Hände - Gemeinsam und nicht einsam

Rappoldstr. 33, Schildesche ( (05 21) 5 60 25 76 : www.unsere-vier-haende.de · Mo. - Sa. 9 - 21 h u. nach Vereinbarung  Umfassende Hilfsangebote für Menschen im 3. Lebensabschnitt, Betreuung nach § 45b SGB, Verhinderungspflege 78 | ServiceGuide Gesundheit


A d r e s s e n

Physiotherapie, Massage & Osteopathie Physiowell Bielefeld Ltd

Physiotherapie & Massage Barbara Braun-Praxis für ganzheitliche Physiotherapie im Crüwellhaus

Feilenstr. 3, Innenstadt ( (05 21) 17 02 90 : www.physiowell-bielefeld.de · Mo. - Do. 8 - 19 h, Fr. 8 - 17 h  Physiotherapie, Krankengymnastik, Wellness, Kurse zur Gesundheitsprävention, Hausbesuche, Unternehmensservice

Costa Wellness & Sport

Privatpraxis Schöller-Saure für ganzheitl. Physiotherapie

Neustädter Str. 20, Altstadt ( (05 21) 7 70 91 39, Fax (05 21) 7 70 91 40 Ritterstr. 1 - 3, Innenstadt ( (01 76) 32 42 96 74 : www.costa-wellness-sport.de, info@ costa-wellness-sport.de · Termine Mo. - Sa. (So.) nach Vereinbarung  Staatl. anerkannter Masseur und med. Bademeister, Sport- und Regenerationsmassagen, Hot Stone, Kinderrückenschule

Hollensiek 54, Babenhausen ( (05 21) 9 15 19 83 · individuelle Terminabsprache nach telefonischer Anmeldung  ganzheitliche Physiotherapie, Massagen, Krankengymnastik, Rückenschule

Praxis für Physiotherapie Barbara Rusert

Wilhelmstr. 6, Innenstadt ( (05 21) 6 70 10, Fax (05 21) 1 36 61 83 : www.praxis-rusert.de, info@praxis-rusert.de · Termine nach Vereinbarung  Krankengymnastik und Massage, Manuelle Therapie, Osteopathie, manuelle Lymphdrainage, neurophysiologische Behandlung

Susanne Grädler Wellness Massagen

Obernstr. 1b, Naturheilzentrum im Crüwellhaus, Altstadt ( (05 21) 3 27 59 80 : www.siesta-bielefeld.de · nach Vereinbarung Mo.- Do.  Massage mit heißen Steinen, Chi-Massagen

Praxis für Physiotherapie & Physikopraktik Martina Schramm

Physiotherapie Jellentrup

Dornberger Str. 228, Hoberge-Uerentrup ( (05 21) 5 57 61 24 : www.physio-jellentrup.de · Termine nach Absprache  Physiotherapie, Krankengymnastik, Massagen, manuelle Lymphdrainage, Fango, APM nach Penzel, Medi-Taping, Triggermassage, Golfphysiotrainer, Galileo (Vibrationsplattentraining), Hausbesuche, Unternehmensservice, alle Kassen

Kania Gesundheits-Centrum Windelsbleicherstr. 212/216 ( (05 21) 9 50 37 38 : www.kania-gesundheits-centrum.de · Termine n. Vereinbarung  Krankengymnastik, man. Lymphdrainage, Dorn-Breuß-Therapie, Tuina-Massage

Fachpraxis für Körperbewusstsein Lymke Dehde

Dorotheenstr. 26, Westen ( (05 21) 3 99 47 79 : www.lymkedehde.de, l.dehde@arcor.de  Basic Body Awareness Therapeutin, Gesundheitswissenschaftlerin, psychosomatische Physiotherapie, Stressbewältigungskurse

Physiotherapie Sylvia Kuchenbecker

Splittenbrede 3, Gellershagen ( (05 21) 88 64 15 : sjkuchenbecker@arcor.de · Termine nach Vereinbarung  Physiotherapie, körperorientiertes Be-

wusstseintraining, Kurse für Körperwahrnehmung, Azidose Seminare

Mystic Touch-Wellness Massagen

Bodelschwinghstr. 11a, Sieker ( (05 21) 32 43 28, (01 75) 5 44 13 95 : www.mystic-touch.com, info@mystictouch.com · Termine nach Vereinbarung  Mobiler Massage Service, Hausbesuche, Hotelbesuche, Ganzkörpermassagen, Rückenmassagen, Gesichtsmassagen

Physio Line

Potsdammerstr. 148, Oldentrup ( (05 21) 2 38 31 60, Fax 2 38 31 61 : www.physioline-bielefeld.de · Mo. - Mi. 8 - 13 h u. 15 - 19 h, Do. 8 13 h u. 15 - 21 h, Fr. 8 - 15 h, nach Vereinbarung  Krankengymnastik, Massagen, Lymphdrainage, Kosmetik, Fußpflege, Wellness und Entspannung, chin. Therapie, Rückenschule

Physiotherapie Grimmelt

Obernstr. 1b, im Naturheilzentrum im Crüwellhaus, Altstadt ( (05 21) 17 92 32, (01 70) 7 61 76 35 : www.physiotherapie-grimmelt.de · Termine nach Absprache  Akupunktmassage n. Penzel, Fußreflexzonenbehandlungen, ayurvedische Wellnessmassagen, alternative Heilmethoden

Gerichtstr. 13, Innenstadt ( (05 21) 6 94 14 : www.praxis-martinaschramm.de, info@ praxis-martinaschramm.de · TerimneMo. - Fr. nach Vereinbarung  Medi-Taping, Akupunktmassage n. Penzel, Craniosacrale Methode, Beckenbodentherapie, Lymphdrainage

Karsten Stolle Massage und Physiotherapie

Marktstr. 19a, Innenstadt ( (05 21) 5 21 86 80 : www.karsten-stolle.de, info@karstenstolle.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h, auf Anfrage wenn mgl. auch früher o. Später, ggf. Sa. / So.  Fango/Massage,Krankengymnastik,Ayur vedische Ganzkörpermassage,Hot Stone Massage,Unterwassermassage und viele andere Behandlungen, zugelassen an alle Kassen, Parkmöglichkeiten am Haus

Fachpraxis für Stressbewältigung und Physiotherapie „STeP“

Im Hagen 46 und Kiskerstr. 19, Jöllenbeck und Innenstadt ( (0 52 06) 70 40 -47 und (05 21) 55 74 24 27, Fax (0 52 06) 70 40 -48 : www.stressfreiundgesund.de · Termine nach Vereinbarung, Tel.-Zeiten Mo. - Fr. 9 - 10 h  integrative Physiotherapie & Stressbewältigung ServiceGuide Gesundheit | 79


P h y s i o t h e r a p i e , Physiotherapie Carina Teuber

Kesselbrink 3, Innenstadt ( (05 21) 6 17 71, Fax (05 21) 6 17 71 : www.physio-teuber.de, kontakt@physioteuber.de · Termine nach Vereinbarung  manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Kiefergelenksbehandlung

Wong Whien Traditionelle Thaimassage August-Bebel-Str. 122, Innenstadt ( (05 21) 5 21 74 16 : www.thai-massage-bielefeld.de, service@thai-massage-bielefeld.de · Mo. - Fr. 10 - 20 h, Sa. 10 - 17 h  Massagen ab 18 €, bei Erwerb eines Gutscheines 10 % Rabatt, um Terminabsprache wird gebeten

Osteopathie Dr. med. Michael Eisenmeier Welle 18, Innenstadt ( (05 21) 5 25 11 45, Fax 5 25 11 46 : www.welle18.de · Termine Mo. - Fr. nach Vereinbarung 8 20 h  Ärztliche Osteopathie u.a. erprobt bei Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Fehlhaltung, seelischen Störungen, Rückenschmerzen, Schreikindern, u.v.m.

M a s s a g e

&

O s t e o p a t h i e

Anne Hoberg

Welle 18, Innenstadt ( (05 21) 5 25 11 45, Fax (05 21) 5 25 11 46 : www.welle18.de · Termine Mo. - Fr. nach Vereinbarung 8 20 h  Osteopathie, u.a. Säuglingsosteopathie, Massage, Wärmetherapie

Kathrin Wößmann

Goldstr. 5, Altstadt ( (05 21) 98 81 89 82 : info@kathrin-woessmann.de · Termine nach Vereinbarung  Osteopathie

Dr. med. Ursula Köhler

Welle 18, Innenstadt ( (05 21) 5 25 11 45, Fax (05 21) 5 25 11 46 : www.welle18.de · Termine Mo. - Fr. nach Vereinbarung 8 20 h  Ärztliche Osteopathie u.a. erprobt bei Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Fehlhaltung, seelischen Störungen, Rückenschmerzen, Schreikindern

Privatpraxis für Osteopathie Manegold & Meyer

Bleichstr. 77a, Innenstadt ( (05 21) 5 25 12 09 : www.die-osteopathinnen.de, info@dieosteopathinnen.de · Termine nach Vereinbarung  Neugeborenen-Osteopathie

Dr. med. Imke Stüker

Goldbach 7, Innenstadt ( (05 21) 1 45 45 87 : praxis-i-stueker@web.de · Termine nach Vereinbarung  Craniosakraltherapie, NeugeborenenOsteopathie, Osteopathie

Kathrin Venne

Goldstr. 5, Innenstadt ( (05 21) 8 97 23 55 : kathrin.venne@web.de · Termine nach Vereinbarung  Osteopathie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

Jonah Pölkemann

Welle 18, Innenstadt ( (05 21) 5 25 11 45, Fax (05 21) 5 25 11 46 : www.welle18.de · Termine Mo. - Fr. nach Vereinbarung 8 20 h  Osteopathie, u.a. Säuglingsosteopathie, Lymphdrainage, Massage, Wärmetherapie

A d r e s s e n

Sport & Fitness Fitness-Center Fitnessstudio Activ XXL

Beckhausstr. 64, Schildesche ( (05 21) 17 21 02 : www.activ-xxl.de · Mo. - Fr. 9 - 23h, Sa. u. So. 10.30 - 17h  Power Plate, umfangreicher Gerätepark, Rückenschule, Solarium, Gewichtsreduktion, èkostenfrei, gut beleuchtet

All Sports

Glückstädterstr. 19, Brake ( (05 21) 9 77 42 77 : www.all-sports-brake.de · Mo. 9 - 21.30, Di. - Do. 9 - 12.30 h u. 15 - 21.30, Fr. 9 - 20.30 h, Sa. 13 - 17 h, So. u. Feiert. 10 - 15 h  Yoga, Rückenkurse, Herz- und Kreislauftraining, Sauna inkl. Kinderbetreuung 9 - 12 h, qualifiziertes Personal, angeschlossener Reha - Sport - Verein, Sinnbiking, Body-Pump, èkostenfrei 80 | ServiceGuide Gesundheit

Body & Soul Fitnessfarm Ademisser Allee 5, Leopoldshöhe ( (0 52 02) 87 59 : www.bodyundsoul-fitnessfarm.de · Mo. 14 - 22 h, Di. u. Do. 9 - 22 h, Mi. u. Fr. 10 - 22 h, Sa. 14 - 19 h, So u. Feiert. 10 - 15 h  Bistro, Fitnesskurse, Sauna, Saunaanlage auch für Nicht-Mitglieder

( (05 21) 29 57 99 · Mo. u. Mi. 8 - 21.30 h, Di. u. Do. 7.30 21.30 h, Fr. 8 - 21 h, Sa. 10 - 15.30 h, So. u. Feiert. 10 -14 h  Saunalandschaft, breites Kursangebot,individuelle Beratung, kostenlose Parkplätze

Body Talk

Millennium Sports / Court No. 1

Stadtring 5, Brackwede ( (05 21) 43 32 28 : www.bodytalk-bielefeld.de · Mo. - Do. 8.45 - 22 h, Fr. 8.45 - 21.30 h, Sa. 14.30 - 19 h, So. 10 - 14 h  Bauch-Beine-Po, Body Pump, Figurtraining, Fitnesskurse, Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Yoga, Cycling, Massagen, Kooperation mit Krankenkassen

Voltmannstr. 20, Schildesche ( (05 21) 5 57 58 44 : www.myfitnessstudio.de · tägl. 8 - 23 h, Sa. 10 - 20 h, So. 10 - 22 h  Sauna, 3 Tennisplätze, Badmintonhalle, Bistro, Fitnessgeräte, Kurse

Das aktuelle Fitnessstudio Vilsendorf

Body-Maxx Fitness & Gesundheit

Epiphanienweg 51, Vilsendorf ( (05 21) 8 94 99 88 : www.das-aktuelle-fitness-studio.de · Mo. u. Mi. 9 - 13 h u. 15.30 - 22 h, Di.

Kammermühlenweg 38, Sieker


 = Telefon  = Öffnungszeiten  = Internet/Email u. Fr. 8 - 13 h u. 15.30 - 21.30 h, Do. 9 - 13 h u. 15.30 - 21.30 h, Sa 13 - 17 h, So. u. Feiert. 10 - 14 h  Kinderbetreuung, gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, von gesetzlichen Krankenkassen unterstützt, Sauna u. Solarium, Mi. Frauensauna, Abnehmprogramme, Yoga u.a. Kursprogramme, èkostenlos

Das aktuelle Fitness-Studio Rohrteichstr. 35a, Innenstadt ( (05 21) 17 70 09 : www.fitness-bielefeld-zentrum.de · Mo. - Fr. 9 - 22 h, Sa. 10 - 18 h, So. u. Feiert. 10 - 16 h  Miha-Zirkel, Chipkarten gesteuertes Training für jeden, Sauna, Saunaaussenbereich, Trainingsfläche auf 1200 m², èkostenfrei

Das aktuelle Fitness-Studio Bielitzer Str. 35, Hillegossen ( (05 21) 20 39 90, Fax 2 08 56 57 : www.frauen-fitness-bielefeld.de, frauen. fitness@web.de · Mo. - Do. 8.45 - 13 h u. 15 - 21.30 h, Fr. 8.45 - 13 h u. 15 - 20.30 h, Sa. 10 - 15 h, So. u. Feiert. 10 - 14 h  ausschließlich für Frauen, gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, spezialisiert auf Abnehmen, Rückenschule, Sauna, Kinderbetreuung, èkostenfrei

Eden P.O. Injoy Fitness Hansestr. 1b, Sennestadt ( (0 52 05) 2 23 65 : www.injoy-bielefeld.de, info@injoybielefeld.de · Mo. 8 - 22 h, Di. u. Mi. 9 - 22 h, Do. 8 13 h u. 16 - 22 h, Fr. 9 - 21 h, Sa., So. u. Feiert. 10 - 18 h  Kraft - Ausdauer - Zirkel, über 40 Kurse, Reha Sport, Sauna Landschaft, Solarium, Kinderbetreuung inkl., èkostenfrei

Femina Women-Sports Alfred-Bozi-Str. 25, Innenstadt

 = Leistungsspektrum

( (05 21) 17 9 444 : www.femina-bielefeld.de, info@feminabielefeld.de · Mo. - Mi. 9 - 22 h, Do. u. Fr. 9 - 21 h, Sa. 10 - 16 h, So. u. Feiert. 10 - 15 h  Nur für Frauen, Fitnesskurse, Rehasport, Powerplate, Kinderbetreuung

Fitness First Boulevard1, Innenstadt ( (05 21) 52 51 80 : www.fitnessfirst.de · Mo., Mi., Fr. 7 - 22 h, Di., Do.9 - 22 h, Sa., So. u. Feiert. 10 - 20 h  Präventsionskurse, Kooperationen mit Firmen, Kinderbetreuung, Saunalandschaft, Ruheraum, Solarium

Impuls Fitnessclub

Wertherstr. 268, Groß-Dornberg ( (05 21) 16 28 50 : www.impuls-bielefeld.de · Mo. - Fr. 9 - 22 h, Sa., So. u. Feiert. 10 17 h  Rückenfitness, verschiedene Kurse, Sauna, Gruppentraining, gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Indoor Cycle, Bodypump, Reha-Sport, èkostenfrei

Lady Sports

Glücksstädterstr. 19, Brake ( (05 21) 7 65 56 : www.ladysports-brake.de, info@ladysports-brake.de · Mo. 9 - 21.30 h, Di. u. Mi. 9 - 12.30 h u. 15 - 21.30 h, Do. 15 - 21.30 h, Fr. 9 19.30, Sa. 14 - 17 h, So. u. Feiert. 10 - 14 h  Center ausschließlich für Frauen, gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Abnehm-Training, Rückenschule, HerzKreislauftraining, versch. Kurse u.a. Yoga, Solarium u. Sauna, Kinderbetreuung, èkostenfrei

Lady Fitness

Liethstück 2, Schildesche ( (05 21) 8 22 00 : lady-fitness@versanet.de · Mo. u. Mi. 9 - 21.30 h, Di., Do. 9 - 12 h

u. 15 - 21 h, Fr.9 - 19 h, Sa. 14 - 17 h, So. u. Feiert. 10 - 13 h  Rehasport, Präventionskurse, Sauna, Solarium, ausschließlich für Frauen, èkostenfrei

McFit

Eckendorferstr. 85-87, Innenstadt ( (05 21) 5 21 52 12 : www.mcfit.de · 24 Stunden geöffnet

Heilpraxen Medrehasport

Westerfeldstr. 37, Schildesche ( (05 21) 5 57 66 50, Fax 5 57 66 51 : www.medrehasport.de · Beratungszeiten: Mo. - Fr. 10 - 12h, Mi. 15 - 18h, Termine nach Vereinbarung  Rehasportkurse, Rückenschule, Nordic Walking, Ernährungsberatung, Yoga, autogenes Training

Mrs.Sporty

Niedernstr. 18, Altstadt ( (05 21) 5 60 90 61 : www.mrssporty.de/club11, club11@club. mrssporty.de · Mo., Mi., Do. 9 - 14 h u. 16 - 20 h, Di. 9 - 14 h u. 15 h - 19 h Fr. 9 - 14 h u. 16 19 h, Sa. 10 - 13 h  Frauensport-Club von Steffi Graf, Ernährungskonzept & Trainings, einzigartige Kombination aus Krafttraining & Ausdauer, Zirkeltraining

Outfit Fitness- & Gesundheitsstudio

Apfelstraße 245 ( (05 21) 7 01 01, Fax 8 97 34 27 : www.outfit-bielefeld.de, info@my-fit.de · Mo. - Fr. 9 - 22 h, Sa. 11 - 18 h, So. 10 - 17 h  Cardio-Bereich, Bauch- und Rückenkurse, Kursprogramme, Nassbereich mit Umkleiden, Duschen, Sauna, IPL, Ultraschall, seperater Damenbereich

Sportland Dornberg Babenhauser Str. 325, Großdornberg

38735501_000312.1.EPS

38735501_000312.1.EPS Coaching zur PersönlichkeitsCoaching zur PersönlichMehr Erfolg im Leben Coaching zur Persönlich-

Mehr Erfolg im Leben

Susanne Susanne Rinne-Engelmann Rinne-Engelmann Alter Alter Postweg Postweg66 66(im (imHof) Hof) 33719 33719Bielefeld Bielefeld Fon Fon 05 0521 21/ /98 9863 6368687070 a a vorhanden vorhanden

entfaltung. Durch kleine keitsentfaltung. Durch kleine

keitsentfaltung. Durch kleine Veränderungen mehr Erfolg im im Veränderung mehr Erfolg Veränderung mehr Erfolg im Leben: Gesundheit | Ausbildung Leben: Gesundheit | Ausbildung Leben: Gesundheit | Ausbildung | Umsetzung im Beruf | Umsetzung im Beruf. | Umsetzung im Beruf. Anleitung für eine Anleitung für schlanke eine schlanke Anleitung für eine schlanke Figur – unterstützt durch durch Figur – unterstützt Figur – unterstützt durch Bodystyler-Hosen-Therapie. Bodystyler-Hosen-Therapie. Bodystyler-Hosen-Therapie. Cosmetik auf Naturbasis. Cosmetik Naturbasis. Cosmetik aufauf Naturbasis. Geh vorwärts: Geh vorwärts: Geh vorwärts: Michael Droste-Laux: Coaching für Coaching für Ausstrahlung, Coaching fürAusstrahlung, Ausstrahlung, „ Unser Entsäuerungskonzept bietet die Sicherheit, Motivation zur Sicherheit, Motivation Sicherheit, Motivation zurzur Basis der Grundregulation. Die Wechselwirkung Umsetzung imim Beruf. Umsetzung im Beruf. Umsetzung Beruf. und Ordnung zwischen den Zellen ist Artdeco XX Artdeco der entscheidende Faktor einer Kosmetik XX Hildegard Braukmann Hildegard Braukmann von Innen.“ moderne Kräuterkosmetik moderne Kräuterkosmetik XX Michael Droste Laux Michael Droste Laux www.droste-laux.de Naturkosmetik Naturkosmetik ServiceGuide Gesundheit | 81


S p o r t

&

F i t n e s s

( (05 21) 3 29 32 90 : www.sportland-dornberg.de · Mo. - Fr. 7 - 22 h, Sa. u. So. 9 - 20 h  Fitness, Aerobic, Tennis, Badminton, Squash, Indoor-Soccer, Gesundheitskurse, Rückenschule, Kooperation mit Krankenkassen

Sportmühle

: www.gesundheitszentrum-stieghorst.de, gz-stieghorst@web.de · Mo. u. Mi. 8.30 - 12.30 h u. 16:30 20.30 h, Di. u. Do.9 - 12 h u. 14.30 19.30 h, Fr. 8.30 - 12.30 h u. 15 - 18 h, Sa. 10 - 13 h  Gerätetraining zur Rehabilitation und Prävention

Gütersloher Str. 299, Ummeln ( (05 21) 4 89 07 88 : www.sportmuehle-bielefeld.de, info@ sportmuehle-bielefeld.de · Mo. - Fr. 9 - 23 h, Sa. 11 - 18:30 h,So. 10 - 21 h, Okt. - Feb.: Sa. 10 - 19 h  gesundheitsorientierte Fitness, Präventionskurse, Rückengymnastik, Ernährungsberatung, Saunaland, Badminton, Squash, Spinningraum, Kooperation mit Krankenkassen

Blomestr. 10, Innenstadt ( (05 21) 3 11 55, Fax 3 11 45 : www.vitapark-fitness.de, info@vitaparkfitness.de · Mo. - Fr. 9 - 22 h, Sa. u. So. 10 - 16 h  Fitness, Wellnessangebote, Gewichtsreduzierung, Reha, Ernäherungsberatung, Rückenschule, Kooperation mit Krankenkassen, betriebliches Gesundheitsmanagement

Fitnessclub Sportpunkt

Fabrikstr. 11-13, Senne ( (05 21) 40 17 40 : www.sportpunkt-fitness.de, info@sportpunkt-fitness.de · Mo - Do. 15 - 21.30 h, Fr. 14 - 21:30 h, Sa., So. u. Feiert. 10 - 14 h  Power Plate Studio, Anbieter für Firmenfitnessprogramme, reichhaltiges Kursprogramm, Fitnesstraining, Sauna, Solarium, Partner der GEK-Krankenkasse, Slim Belly, èkostenfrei

Sportstudio Optifit

Kleebrink 1, Heepen ( (05 21) 33 35 91 · Mo. 9 - 12 h u. 15.30 - 21.30 h, Di. 9 21.30 h, Mi. 9 - 12 u. 15.30 - 21 h, Do. 9 - 21.30 h, Fr. 9 - 21 h, Sa. 13 - 17 h, So. u. Feiert. 10 - 14.30 h  Inhaber: Dipl. Sportwissenschaftler Stefan Gerent, Krankenkassenkurse, Rückenschule, Indoorcycle, Gymnastikkurse, Rehabilitation, Sauna, Solarium, èkostenfrei

Fitness- und Gesundheitszentrum Stieghorst Schneidemühler Str. 10, Stieghorst ( (05 21) 7 84 40 17

Vita Park Fitness

x EC-Karte  Springerbecken, Fin. Trockensaunen, Dampfbad, Lichtsauna, Blockhaussauna, Ruheräume, Solarium, während der Öffnungszeiten des Bades ist das Schwimmen im Saunapreis enthalten, Do. Damensauna, bedingt rollstuhlgeeignet, è100

Die Dampfe Ehlentruper Weg 38, Innenstadt ( (05 21) 6 26 37, Fax (05 21) 6 31 13 : www.die-dampfe.de · Mo., Di., Do., Fr. 13 - 23 h, Mi. 15 - 23 h, Sa. u. So. 9 - 19 h, Damensauna: Mi. 9 15 h  Dampfsauna, Blockkhaussauna mit Farblichttherapie, Hotwhirlpool, Außenschwimmbad, Restaurant, Sonnenstudio, med. Massagen, u. Fußpflege, Physiotherapie

Familienbad Heepen

Sauna Altstadt Sauna Marktstr. 19a, Innenstadt ( (05 21) 9 67 90 00 : www.altstadt-sauna.de · Mo., Di., Do. 12 - 22.30 h, Mi. 9 - 22.30 h (Damensauna), Fr. 9 - 22.30 h, Sa., So. u. Feiertags 10 - 19 h x EC-Karte  Physiotherapie, Thai-Yoga-Massagen, Schwimmbecken innen und außen, Whirlpool, Dampfbad, Tepidarium, Finn. Kelo-Sauna, è25

Sportbad AquaWede Duisburger Str. 4, Brackwede ( (05 21) 51 14 60, Fax -62 : www.bbf-online.de · Mo. 6.30-21h, Di.+Fr. 6.30-8h u. 14-18h, Mi. 6.30-22h, Do. 14.30-15.30h, Sa., So. u. feiert. 9-18 h, Do. 14.30-15.30 h Seniorenschwimmen, Sauna: Mo.-Fr. 10 - 22.30 h, Sa. u. So. 10 - 20 h, Don. Damensauna, Sommerferien: Bad + Sauna tägl. 10 - 20 h

Schlauden 11, Heepen ( (05 21) 51 14 65 : www.bbf-online.de · Mo. 14 - 18 h, Di.- Do. 6.30 - 8 h u. 14 - 18 h (Di. bis 17 h), Fr. 6.30 - 20 h, Sa., So. u. Feiert. 8 - 20 h, Sauna Mo.- Fr. 10 - 22 h, Sa.-So., Feiert. 10 - 20 h  Kleinkindbereich, Spiel- und Nichtschwimmerbecken, Blockhaussauna, Lichtphasensauna, Freiluft-Tauchbecken, Solarium, während der Öffnungszeiten und Öffentlichen Badezeiten des Bades ist das Schwimmen im Saunapreis enthalten

Ishara Europa Platz 1, Innenstadt ( (05 21) 51 14 20 : www.ishara.de · Sauna: Mo.- Fr. 10 – 23 h, Sa., So. u. Feiert. 9 – 23 h, Mo. Damensauna (ausgenommen Feiert.), Freizeitbad: Mo. – Fr. 10 – 21 h, Sa., So. u. Feiert. 9 – 21 h, Sportbad: Mo. 13 - 15 h, Di. u. Do. 13 18 h, Mi. 10 - 18 h, Fr. 10 - 21 h, Sa., So. u. Feiert.  verschiedene Saunen, Massagen, Wellnessanwendungen, Sport u. Erlebnisbad, Kinderbereich, Kursporgramm, Wasseranimationen

Schöne Aussicht

Schubertstr. 10, Innenstadt ( (05 21) 6 19 57 : www.schoene-aussicht-bielefeld.de · Fr., Sa., So. u. Feiert. 10 - 20 h  Blockhaus-Sauna, Dampfbad, Schwimmbad, Whirlpool, Berg-Garten, Sportkurse

Sportmedizin Praxisgemeinschaft Dr. Brewitt & Dr. Dellbrügge

Crüwellstr. 3, Innenstadt ( (05 21) 17 38 31 · tägl. 8 - 12 , Mo., Di., Do. auch 16.30 17.30 h  Internist, Sportmedizin

Dr. Brüntrup

Friedenstr. 1, Innenstadt ( (05 21) 6 84 10 · Mo., Di. u. Do. 7.30 - 11 h u. 14.30 16.30 h, Mi. u. Fr. nur vormittags  Orthopädieschwerpunkt, Facharzt für 82 | ServiceGuide Gesundheit


 = Telefon  = Öffnungszeiten  = Internet/Email Orthopädie und Unfallchirugie, Chiropraktik, Akupunktur

Dr. med. Christoph P. Trüggelmann

Zeppelin Str. 1 (Senne Center), Senne ( (05 21) 4 90 68, Fax 4 96 26 · Mo., Di., Do. 15 - 18 h, Fr. 8 - 13 h, Mi. nach Vereinbarung  Arzt für innere Medizin, Sportmedizin, physikalische Therapie

Dr. med. H. Nebelsiek & Dr. med D. Hillebrand

Johannisstr. 43, Schildesche ( (05 21) 8 11 80, Fax 87 14 18  Gemeinschaftspraxis Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Sportmedizin, Diabetologie

Thomas Fischer Rehagymnastik & Fitnesskurse

Wasserstr. 15, Sieker ( (05 21) 23 83 79 5 : brithone@web.de · Kursangebote in verschiedenen Stadtteilen, Mo. - Sa. 8 - 21 h  Rehagymnastik (Wasser & Trockengymnastik), Fitnesskurse: Aquafitness, Rückenschule, Pilates und Aerobic, Gerätetraining, Yoga

Praxis Kay Winkelmann

Obernstr. 1a, Altstadt ( (05 21) 6 84 41 : www.praxisklinik-winkelmann.de · Mo., Di., Do. 8 - 12.30 h u. 15 - 17.30 h, Mi. u. Fr. 8 - 13 h u. nach Vereinbarung  Chirugie, Sportmedizin, Durchgangsarzt, Arbeits- und Schulunfälle, ambulante Operationen

Tanzschule Tanzschule am Stadtring - N. Kalkbrenner / O. Hegmann Stadtring 99, Brackwede

seit 1912

       

 = Leistungsspektrum

( (05 21) 43 33 57 : www.ts-kalkbrenner.de · Mo. - Fr. ab 11 - 13 h u. 15 - 20 h  Gesellschaftstänze, Spezielle Kurse für alle Altersgruppen, verschiedene Tanzrichtungen, Zumba-Fitness

Crea Dance Club

Breite Str. 47, Altstadt ( (05 21) 17 03 04 : www.weissenberg.de · tägl. ab 16 h  Tanzen nach der CreaDance Unterrichtsmethode, Tanzpartys, verschiedene Sonderveranstaltungen

DansArt Tanznetworks Am Bach 11, Altstadt ( (05 21) 17 56 56 : www.dansart.de · Bürozeiten Mo. - Do. 15 - 20 h

Tanzschule Detlef Lukas

Vogteistr. 2, Heepen ( (05 21) 33 60 99, Fax (05 21) 33 11 00 : tanzschule-lukas@t-online.de  verschiedene Kursangebote, Saalfeiern jeder Art

Wassersport Sportbad AquaWede Duisburger Str. 4, Brackwede ( (05 21) 51 14 60, Fax -62 : www.bbf-online.de · Mo. 6.30-21h, Di.+Fr. 6.30-8h u. 14-18h, Mi. 6.30-22h, Do. 14.30-15.30h, Sa., So. u. feiert. 9-18 h, Do. 14.30-15.30 h Seniorenschwimmen, Sauna: Mo.-Fr. 10 - 22.30 h, Sa. u. So. 10 - 20 h, Don. Damensauna, Sommerferien: Bad + Sauna tägl. 10 - 20 h x EC-Karte  Springerbecken, Fin. Trockensaunen, Dampfbad, Lichtsauna, Blockhaussauna, Ruheräume, Solarium, während der Öffnungszeiten des Bades ist das Schwim-

men im Saunapreis enthalten, Do. Damensauna, bedingt rollstuhlgeeignet, è100

Ishara Europa Platz 1, Innenstadt ( (05 21) 51 14 20 : www.ishara.de · Sauna: Mo.- Fr. 10 – 23 h, Sa., So. u. Feiert. 9 – 23 h, Mo. Damensauna (ausgenommen Feiert.), Freizeitbad: Mo. – Fr. 10 – 21 h, Sa., So. u. Feiert. 9 – 21 h, Sportbad: Mo. 13 - 15 h, Di. u. Do. 13 18 h, Mi. 10 - 18 h, Fr. 10 - 21 h, Sa., So. u. Feiert.  verschiedene Saunen, Massagen, Wellnessanwendungen, Sport u. Erlebnisbad, Kinderbereich, Kursporgramm, Wasseranimationen

Umland Bali Therme

Morsbachallee 5, Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 3 05 30, Fax (0 57 31) 3 05 31 00 : www.balitherme.de, info@balitherme.de · Tägl. 8 - 23 h, Fr. u. Sa. bis 24 h, Sauna ab 9 h, Wellness 10 - 22 h, Feiert. geöffnet  Thermal-Mineral-Sole Becken,ErlebnisBecken, verschiedene Saunen, Health Club, großes Wellnessangebot, Gastronomie

VitaSol Therme

Extersche Str. 42, Bad Salzuflen ( (0 52 22) 80 75 40 : www.vitasol.de · Mo. - So. 9 - 22 h, Fr. u. Sa. Mitternachtsterme bis 24h  Große ThermenLandschaft innen und außen, SaunaPark, WellnessLounge, FitnessClub

H2O Herforder Sport- und Freizeitbad Wiesestr. 90, Herford

Franz Kriesten Malerwerkstätten

Man nehme:

Außen- und Innenanstriche/Sensotec-Elektrosmog-Abschirmsysteme Tapezierarbeiten/Farbige Raumgestaltung Dekorative Gestaltung mit zeitgemäßen Werkstoffen Teppichboden-, CV-, Linoleum- u. Kork-Klebearbeiten Wärmedämmsysteme Inh. Lothar Kriesten Mineralische Anstriche und -Putze Malermeister und Vergolder Lehmputze geprüfter Restaurator im Komplettrenovierung aus einer Hand Maler- u. Lackierer-Handwerk

Appetit auf mehr?............ Schloßhofstr. 50 . 33615 Bielefeld . Telefon 05 21|6 02 31 ServiceGuide Gesundheit | 83


ORTHO Training

( (0 52 21) 92 22 77 : www.h2o-herford.de, info@h2o-herford. de · Saunalandschaft: Mo. - Fr. 10 - 23 h, Sa. u. So. 9 - 23 h, Feiert. 9 - 23 h, Di. Damen-Saunatag, Sommerferien (NRW) Mo. - Fr. 10 - 23 h, andere Ferien (NRW) tägl. 9 - 23 h; Sport- und Freizeitbad: Mo. - Fr. 6 - 8 u. 10 - 22 h, Sa.,So. u. Feiert. 9 - 22 h  Sport u. Freizeitbad, Saunalandschaft, Aquakurse, Refugium

Südring 40, Brackwede ( (05 21) 9 46 79 -90, Fax -99 : www.ortho-training.com, mail@orthotraining.com · Mo. - Fr. 7.30 - 22 h, Sa., So. u. Feiert. 9 - 18 h  medizinische Kräftigung, Gerätetraining ausschließlich zur Kräftigung der Muskulatur an medizinischen Trainingsgeräten, Rehabilitationssport

Raddesign

Wilhelmstr. 12 ( (05 21) 6 11 46 : www.raddesign.de

Xtras

Sportbund Bielefeld

Fernandessport PersonalTraining

August-Bebel-Str. 57, Innenstadt ( (05 21) 5 25 15 10 : www.sportbund-bielefeld.de · Mo. - Do. 10 - 16 h, Fr. - Sa. 10 - 13 h  Bewegungs- und Gesundheitsangebote in und um Bielefeld, Wellness- und Urlaubsreisen, Qualifizierungslehrgänge

( (01 76) 65 37 63 83 : www.fernandessport.de, geceneifernandes@gmail.com · Termine nach Vereinbarung  spezielle Trainingsstrategien, sportspezifisches Training, Gesundheitstraining, Gewichtsreduktion

Christian Wagner Personal Training und Gesundheitsmanagement

Med in Form

Jöllenbecker Str. 163, Innenstadt ( (05 21) 78 46 04 60 : info@medinform-bielefeld.de  Rücken, Ernährung, Figur

ORTHO Training

Niederwall 2, Innenstadt ( (05 21) 9 67 96 -96, Fax -95 : www.ortho-training.com, mail@orthotraining.com

· Mo. - Fr. 7.30 - 22 h, Sa., So. u. Feiert. 9 - 18 h  medizinische Kräftigung, Gerätetraining ausschließlich zur Kräftigung der Muskulatur an medizinischen Trainingsgeräten, Rehabilitationssport

Kurt-Schumacher-Str. 17, Schildesche ( (05 21) 911 71 31, (01 63) 5 87 22 13 : www.personal-trainer-bielefeld.de, christiwa@gmx.de · Termine nach Vereinbarung  Personaltraining, Ernährungsberatung, Firmentraining oder Gesundheitsmanagement

Geh Vorwärts

SuS Phönix Bielefeld 09 e.V.

A d r e s s e n

Xtras BellZett e.V.

Sudbrackstr. 36a, Schildesche ( (05 21) 12 21 09, Fax 12 21 06 : www.bellzett.de, info@bellzett.de · Mo. - Mi. 9 - 12 h, Di. u. Do. 15 - 18 h  Kurse zur Selbstbehauptung für Frauen und Mädchen, Qigong, Yoga, Fitnesskurse, Stressbewältigung & Achtsamkeitstraining

CSL Plasma

Niederwall 1-3, Innenstadt ( (05 21) 96 72 70 : cslplasma.de, bielefeld.center@cslplasma.com · Mo. - Fr. 8 - 19 h, Sa. 9 - 14 h 84 | ServiceGuide Gesundheit

Alter Postweg 66, Heepen ( (05 21) 98 63 68 70 : www.geh-vorwaerts.de, info@geh-vorwaerts.de · Termine n. Absprache  Coaching zur Persönlichkeitsentfaltung, Bodystyler Hosen-Therapie, Michael Droste-Laux Naturkosmetik

Haarkonzept

Altstädter Kirchstr. 4, Mitte ( (05 21) 6 19 77 : www.haarkonzept.eu  Perücken, Maßperücken, Perücken Zubehör, Haarverlängerung, Haarergänzung, Haarverdichtung

Elbinger Str. 6a, Stieghorst ( (05 21) 3 04 58 35, Fax (05 21) 5 57 41 39 : www.sus-phoenix-bielefeld09.de, kontakt@sus-phoenix-bielefeld09.de · wechselnde Termine,diverse Sportangebote, mehrmals wöchentlich  Integration, Lauftreff für Anfänger und Fortgeschrittene, Kegeln, Skat, Gesundheitssport, Wandern, Fußball

Universitäts-Blutspendedienst OWL

( (08 00) 4 44 07 77 : www.uni-blutspendedienst-owl.de · 2x in Bielefeld, Bad Oeynhause, Minden, Herford, Bünde


SM eü r nv si ct ee rG su i Sd e r Gv ei cs e u nG du hi ed iet

 barrierefrei Stand 29.08.2012

Ärzteliste Gütersloh Hausärzte

Abel Christoph, Hochstr. 44, Tel. 05241-51166 Adler Susanne, Dr. med., Im Birkenkamp 20, Tel. 05241-56144  Balupuri-Butta Kalpana, Berliner Str. 17, Tel. 05241-16987 Bergstraeßer Axel, Dr. med., Lindenstr. 10, Tel. 05241-92100 Beyer Brigitte, Isselhorster Str. 423, Tel. 05241-6605 Biegerl Hans-Dieter, Dr. med., Unter den Ulmen 6, Tel. 05241-13344 Böhmer Wolfgang, Dr. med., Sundernstr. 127, Tel. 05241-917000, http://praxis-dr-boehmer.de Brockmeyer Manfred, Dr. med., Moltkestr. 15, Tel. 05241-29252  Brune Heinrich, Dr. med., Marienfelder Str. 10, Tel. 05241-20064  Brune Hermann, Dr. med., Steinmerschweg 11, Tel. 05241-49493  Czekala Pascal, Bonifatiusstr. 11, Tel. 05241-49061 Dobeson George, Dr. med. M. B. B. S. (GB), Albertus-Magnus-Str. 5, Tel. 05241-75011 Filius-Lundgreen Barbara, Dr. med., Lindenstr. 10, Tel. 05241-92100 Fischer Peter, Dr. med., Friedrich-Ebert-Str. 21, Tel. 05241-27565  Flöthmann Jörg, Isselhorster Str. 423, Tel. 05241-6605 Flötotto Franz-Josef, Dr. med., Avenwedder Str. 50, Tel. 05241-76015  Fraedrich Uwe, Dr. med., Haverkamp 16, Tel. 05241-96880  Frenz Harald, Kolbeplatz 11, Tel. 05241-14595 Großkraumbach Frieder, Dr. med., Berliner Str. 51, Tel. 05241-28416  Hamm Ludmilla, Berliner Str. 133 a, Tel. 05241-12417  Hartmann Karoline, Moltkestr. 15, Tel. 05241-29252  Hauer Ulrich, Dr. med., Berliner Str. 133 a, Tel. 05241-12417 

Hauertmann-Tassikas Pia-Theresia, Dr. med., Avenwedder Str. 87, Tel. 05241-703890 Hentschel Matthias, Dr. med., Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. 0524120128, http://www.doc-hentschel.de  Hirschberg Beate, Dr. med., Holzrichterstr. 20, Tel. 05241-2125222 Jägersberg Wolfgang, Neuenkirchener Str. 55, Tel. 05241-531776 Jaskulla Arnd, Dr. med., Marktstr. 1, Tel. 05209-3030, http://www.praxis-jaskulla.de  Jaskulla Kerstin, Markstr. 1, Tel. 05209-3030, http://www.praxis-jaskulla.de  Kaiser Melanie, Dr. med., Avenwedder Str. 50, Tel. 05241-76015  Kerkhoff Ursula, Kahlertstr. 15, Tel. 05241-14611  Kreimendahl Maria, Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-13171 Lampe Friedrich, Neuenkirchener Str. 66, Tel. 05241-95795 Naumann Marie-Luise, Dr. med., Friedrich-Ebert-Str. 21, Tel. 05241-27565  Ottens Elisabeth, Dr. med., Königstr. 28, Tel. 05241-14040  Ottens Stephan, Dr. med., Königstr. 28, Tel. 05241-14040  Rahimi Abdul, Kattenstrother Weg 129, Tel. 05241-55868 Röwekamp Georg, Dipl. Jur. Dr. med., Kahlertstr. 15, Tel. 05241-14611 Rütering Frank, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-13171 Stockbrügger Heiko, Dr. med., Marienfelder Str. 2, Tel. 05241-15446 Strauch Volker, Eickhoffstr. 54, Tel. 05241-28300  Theurich Jan Peter, Dr. med., Haverkamp 16, Tel. 05241-96880 Torwinski Wojciech, Dr. med., Antilopenweg 11, Tel. 05241-79191 Unkell Bernfried, Isselhorster Str. 423, Tel. 05241-6605

Venjakob Gertrud, Dr. med., Schubertweg 22, Tel. 05209-5488 Ventouris Georgios, Dr. med. (I), Feldstr. 43, Tel. 05241-1811 Weser Frank, Dr. med., Lindenstr. 14, Tel. 05241-29900  Wiese Susanne, Dr. med., Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. 0524120128, http://www.doc-hentschel.de  Wischerhoff Dieter, Antilopenweg 11, Tel. 05241-79191 Witte Hartwig, Dr. med., Im Birkenkamp 20, Tel. 05241-56144 

Fachärzte Anästhesiologie

Bußmann Maria, Hochstr. 44, Tel. 05241-70891-0, http://www.anaesthesie-owl.de Heinold Folker, Dr. med., Münsterstr. 7, Tel. 05241-2203638  Klein Markus, Dr. med., Münsterstr. 7, Tel. 05241-2203638  Kristofic Martin, Dr. med., Moltkestr. 20, Tel. 0173-8316324 Rügge Ann-Barbara, Tüskenheide 10, Tel. 05241-1778

Augenheilkunde

El-Banna Ahmed, Dr. med., Strengerstr. 15, Tel. 05241-29129  Eller-Woywod Susanne, Dr. med., Kolbeplatz 6, Tel. 05241-26086  Engels Johann, Dr. med., Kolbeplatz 6, Tel. 05241-26086  Goldmann Dieter, Dr. med., Kolbeplatz 6, Tel. 05241-26086  Groteheide Hendrik, Dr. med., Kolbeplatz 6, Tel. 05241-26086  Mengedoht Klaus, Dr. med. Dipl. Phys., Münsterstr. 17, Tel. 05241-12037, http://www.dr-mengedoht.de Steltmann Maren, Dr. med., Kolbeplatz 6, Tel. 05241-26086  Weiß Herbert, Dr. med., Unter den Ulmen 47, Tel. 05241-54321

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Gütersloh" ServiceGuide Gesundheit | 85


Ä r z teliste

g ü tersloh

Chirurgie

Ahmadi Nassir, Moltkestr. 20, Tel. 05241-16005  Wienecke Holger, Dr. med., Reckenbergerstr. 19, Tel. 05241-8328610

Chirurgie mit Schwerpunkt Gefäßchirurgie

Rodemeier Bertram, Dr. med., Reckenbergerstr. 19, Tel. 05241-8328610 Styczen Dariusz, Reckenbergerstr. 19, Tel. 05241-8328610 Wienecke Holger, Dr. med., Reckenbergerstr. 19, Tel. 05241-8328610

Unfallchirurgie

Elahi Bijan, Rhedaer Str. 1, Tel. 05241-531281  Meyer Franz, Dr. med., Rhedaer Str. 1, Tel. 05241-531281  Saul Wolfram, Dr. med., Kökerstr. 6-8, Tel. 05241-29977

Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Böhme Klaus, Dr. med., Herzebrocker Str. 28, Tel. 05241-16767  Borgmann-Demel Ulrike, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-15800, http://www.karin-demandt.de  Braun Martin, Dr. med., Berliner Str. 51, Tel. 05241-13950 Bublak Wolfgang, Dr. med., Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. 05241-92245, http://www.frauenarzt-guetersloh.de  Demandt Karin, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-15800, http://www.karin-demandt.de  Gehring Andrea, Dr. med., Hochstr. 44, Tel. 05241-1800, http://www.frauenaerztin-GT.de Habbel Beatrix, Berliner Str. 113, Tel. 05241-221188 Harkensee Renate, Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. 05241-92245, http://www.frauenarzt-guetersloh.de  Le Van Minh, Dr. med., Münsterstr. 8, Tel. 05241-925270 Scheliga Christiane, Dr. med., Henkenhof 1, Tel. 05241-20020 Schmidt Eberhard, Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. 05241-92245, http://www.frauenarzt-guetersloh.de  Seulen Peter, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-15800, http://www.karin-demandt.de 

Sieger Claudia, Dr. med., Berliner Str. 113, Tel. 05241-221188 Wildeboer Heike, Bokemühlenfeld 44, Tel. 05241-68115, http://www.frauenarzt-guetersloh.de

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Bremer Alexis, Dr. med., Feldstr. 40, Tel. 05241-29080  Frenkler Jan-Eric, Dr. med., Hohenzollernstr. 39, Tel. 05241-13822 Heine Jens, Dr. med., Feldstr. 40, Tel. 05241-29080  Lindörfer Hans, Dr. med., Hohenzollernstr. 39, Tel. 05241-13822  Mellmann Günter, Dr. med., Hohenzollernstr. 39, Tel. 05241-13822  Wischerhoff Gereon, Dr. med., Hohenzollernstr. 39, Tel. 05241-13822

Haut- & Geschlechtskrankheiten Addicks Barbara, Dr. med., Strengerstr. 4, Tel. 05241-16810 Bediroglu Ercan, Münsterstr. 27, Tel. 05241-15600 Dammann Alexander, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-988060, http://www.profmelnik.de  Hariry Housien, Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-988060, http://www.profmelnik.de Holzki Georg, Dr. med., Kaiserstr. 17, Tel. 05241-238850  Melnik Bodo, Prof. Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-988060, http://www.profmelnik.de 

Innere Medizin

Krunke Matthias, Dr. med., Kaiserstr. 17, Tel. 05241-29279, http:// www.Lungenfacharzt-Steinhagen.de

Innere Medizin mit Schwerpunkt Endokrinologie

Buschsieweke Desiree, Hochstr. 44, Tel. 05241-51166

Gastroenterologie

Coesfeld Wolfram, Dr. med., Avenwedder Str. 50, Tel. 05241-76015 Gams Hildegard, Dr. med., Hohenzollernstr. 46, Tel. 05241-238833

Hämatologie & Internistische Onkologie

Depenbusch Reinhard, Dr. med., Reckenberger Str. 19, Tel. 05241-8324380, http://www.onkologie-guetersloh.de

Gropp Claus, Prof. Dr. med., Reckenberger Str. 19, Tel. 05241-8324380, http://www.onkologie-guetersloh.de Rösel Siegfried, Dr. med., Reckenberger Str. 19, Tel. 05241-8324380, http://www.onkologie-guetersloh.de Schütt Philipp, Dr. med., Reckenberger Str. 19, Tel. 05241-8324380, http://www.onkologie-guetersloh.de

Kardiologie

Knörle Thomas, Dr. med., Blessenstätte 8, Tel. 05241-998550, http://www.kardiogt.de  Michel-Angeli Reinhard, Dr. med., Blessenstätte 8, Tel. 05241-998550, http://www.kardiogt.de  Seifert Thomas, Dr. med., Blessenstätte 8, Tel. 05241-998550, http://www.kardiogt.de  Spieker Klaus, Dr. med., Blessenstätte 8, Tel. 05241-998550, http://www.kardiogt.de 

Nephrologie

Melching Roswitha, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 132, Tel. 05241-925290 Schneider Helmut, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 132, Tel. 05241-925290 Teigelkötter Ralf, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 132, Tel. 05241-925290

Pneumologie

Bohlmann Anke, Dr. med., Kaiserstr. 17, Tel. 05241-29279, http://www.Lungenfacharzt-Steinhagen.de Gams Werner, Dr. med., Hohenzollernstr. 46, Tel. 05241-238833

Kinder- & Jugendmedizin Coesfeld Christiane, Dr. med., Neuenkirchener Str. 45, Tel. 05241-9610190  Drobnitzky Frank-Peter, Dr. med., Carl-Bertelsmann-Str. 71, Tel. 05241-20877 Fiedler Maria, Dr. med., Münsterstr. 27, Tel. 05241-16911  Grollmann Stefan, Dr. med., Bäckerkamp 55, Tel. 05241-38823  Haselier Christoph, Dr. med., Carl-Bertelsmann-Str. 71, Tel. 05241-20877 Husemann Stephanie, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-95960  Niggemann Peter, Dr. med., Kolbeplatz 11, Tel. 05241-15100

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Gütersloh" 86 | ServiceGuide Gesundheit


Schultenkämper Anja, Dr. med., Feldstr. 14, Tel. 05241-12035  Schultenkämper Herbert, Dr. med., Feldstr. 14, Tel. 05241-12035  Woike Hartmut, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-95960 

Kinder- & Jugendpsychiatrie/-psychotherapie Christmann Norbert, Ziethenstr. 8, Tel. 05241-211770, http://Praxis-Christmann.de Hauschild Katrin, Dr. med., Marienfelder Str. 2, Tel. 05241-2121827, http://www.praxishauschild.de 

Lungen- & Bronchialheilkunde

Krunke Matthias, Dr. med., Kaiserstr. 17, Tel. 05241-29279, http:// www.Lungenfacharzt-Steinhagen.de

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

Addicks Hans-Werner, Dr. med. Dr. med. dent., Strengerstr. 4, Tel. 05241-16811 Langer Eike, Dr. med. Master Of Oral Medicine In Implantology, Strengerstr. 4, Tel. 05241-16811 Spannhake Kay, Carl-Bertelsmann-Str. 71, Tel. 05241-16916 

Nervenheilkunde

Hirschberg Matthias, Dr. med., Hochstr. 44, Tel. 05241-29955 Rada Dominik, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 132, Tel. 05241-55511

Neurologie

Hachenberg Klaus, Dr. med., Strengerstr. 16-18, Tel. 05241-16003  Lienke Ulrich, Dr. med., Hochstr. 44, Tel. 05241-29955 Rada Dominik, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 132, Tel. 05241-55511

Neurologie & Psychiatrie Haver Annette, Dr. med., Strengerstr. 16-18, Tel. 05241-16003  Köhler Anne, Strengerstr. 16-18, Tel. 05241-16003 

Nuklearmedizin

Buschsieweke Ulrich, Dr. med., Reckenbergerstr. 19, Tel. 05241-8328610

Heuer Marta, Eichenallee 90, Tel. 05241-21144100, http://www.diranuk.de

Orthopädie

Fuhrmann Gerd, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-12639 Hermjacob Knut, Dr. med., Ernst-Buschmann-Str. 4, Tel. 05241-915020 Leineweber Elisabeth, Dr. med., Berliner Str. 36-38, Tel. 05241-211290, http://www.ortho-glp.de  Meis Karl-Dieter, Dr. med., Eickhoffstr. 20, Tel. 05241-12639 Podzimek Martin, Berliner Str. 36-38, Tel. 05241-211290, http://www.ortho-glp.de 

Orthopädie mit Schwerpunkt Rheumatologie

Gräber Thomas, Dr. med., Berliner Str. 36-38, Tel. 05241-211290, http://www.ortho-glp.de  Meyer Ulrich, Dr. med., Ernst-Buschmann-Str. 4, Tel. 05241-915020

Pathologie

Belder Wilfried, Dr. med., Oststr. 56, Tel. 05241-14002 Leichsenring Michael, Dr. med., Oststr. 56, Tel. 05241-14002

Physikalische & Rehabilitative Medizin

Höne Karin, Carl-Miele-Str. 20, Tel. 05241-21144200, http://www.diranuk.de Hübner Andreas, Dr. med., Carl-Miele-Str. 20, Tel. 05241-21144200, http://www.diranuk.de Köhler Andreas, Dr. med., Reckenberger Str. 19, Tel. 05241-8324530  Kuhn Ingrid, Dr. med., Eichenallee 90, Tel. 05241-21144100, http://www.diranuk.de Ong Peng Sien, Dr. (B)., Eichenallee 90, Tel. 05241-21144100, http://www.diranuk.de Opitz Armin, Eichenallee 90, Tel. 05241-21144100, http://www.diranuk.de Riedel Thomas, Dr. med., Reckenberger Str. 19, Tel. 05241-8324530 

Urologie

Handke Andreas, Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-14141, http://www.urologie-guetersloh.de  Püllenberg Peter, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-14141, http://www.urologie-guetersloh.de  Reuken Rainer, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-14141, http://www.urologie-guetersloh.de  Rieks Andreas, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-14141, http://www.urologie-guetersloh.de 

Kracun Tibir, Dr.-medic. (RO), Moltkestr. 16, Tel. 05241-1799440 

Psychiatrie

Hachenberg Klaus, Dr. med., Strengerstr. 16 - 18, Tel. 05241-16003  Kleinlein Monika, Dr. med., Berliner-Str. 1, Tel. 05241-709556 Lienke Ulrich, Dr. med., Hochstr. 44, Tel. 05241-29955

Psychosomatische Medizin & Psychotherapie Gernhold Ulrike, Dr. med., Parkstr. 58, Tel. 05241-59457

Radiologie

Beuth Johanna, Dr. med., Stadtring Kattenstroth 130, Tel. 05241-5077381 Bexten Hubert, Carl-Miele-Str. 20, Tel. 05241-21144200, http://www.diranuk.de

Hinweis für Ärzte:

Haben sich ihr Praxisdaten geändert? Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/praxisdaten.pdf können Sie die Änderungen direkt der KVWL mitteilen. Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/barrierefrei.pdf können Sie Angaben zu Ihren Praxisräumlichkeiten für Menschen mit Behinderungen direkt der KVWL mitteilen. Detaillierte Informationen unter: www.kvwl.de/earzt Service-Eintragungen sind ohne Gewähr.

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Gütersloh" ServiceGuide Gesundheit | 87


S e r v i c e G u i d e

G e s u n d h e i t

Psychotherapeuten in Gütersloh Ärztliche Psychotherapie

Eißing Maria, Dr. med., Wiesenstr. 6, Tel. 05241-2205865  Hennecke Heike, Dr. med., Teutoburger Weg 22, Tel. 05241-2121613 Von Oertzen-Plümer Maria, Am Bachschemm 5, Tel. 05241-7098200  Urhausen Pascale, Dr. (UCL), Buxelstr. 8, Tel. 05241-2116644 Wüllner Dagmar, Berliner Str. 3, Tel. 05241-2104427 

Kinder- & JugendlichenPsychotherapie Cornelius Daniela, Dipl.-Psych., Berliner Str. 10, Tel. 05241-9980753 Hartmann Gabriele, Dipl.-Psych., Kahlertstr. 157, Tel. 05241-961145 Koschinski Peter, Dipl.-Päd., Am Alten Kirchplatz 6, Tel. 05241-9098020

Ott Elisabeth, Dipl.-Soz.-Päd., Iburgweg 25a, Tel. 05241-3386779 Seinsche Wilfried, Dipl.-Soz.-Päd., Moltkestr. 17, Tel. 05241-6014997 Strutz Hans-Ulrich, Dipl.-Psych., Rolandstr. 20, Tel. 05241-24899 

Psychologische Psychotherapie

Bandl Claudia, Dipl.-Psych., Bohlenstr. 20, Tel. 05241-601387 Cuno Angela, Dipl.-Psych., Mauerstr. 1, Tel. 05241-25081 Delille Gabriele, Dipl.-Psych., Mauerstr. 1, Tel. 05241-237093 Dietrich Gabriele, Dipl.-Psych., Bohlenstr. 20, Tel. 05241-601387  Eberhard Hans-Joachim, Dr. phil. Dipl. Psych., Strengerstr. 24, Tel. 05241-29832 Gebauer Jürgen, Dipl.-Psych., Am Lohofe 37, Tel. 05241-222323 Heger Elisabeth, Dipl.-Psych., Strengerstr. 24, Tel. 05241-29832

 barrierefrei Stand 29.08.2012

Hemmersmeier Edith, Dipl.-Psych., Eickhoffstr. 50, Tel. 05241-13942 Kasper Ursula, Dipl.-Psych., Johann-Sewerin-Str. 21, Tel. 05241-237395 Knirsch Dieter, Dipl.-Psych., Steinhagener Str. 46A, Tel. 05241-687150 Köhling-Welter Elisabeth, Dipl.-Psych., Eickhoffstr. 50, Tel. 05241-212572 Mosner-Nickel Susanne, Dipl.-Psych., Strengerstr. 24, Tel. 05241-29832 Panter-Depping Sigrid, Dipl.-Psych., Fechenbachstr. 10, Tel. 05241-532549 Peuker Berthold, Dipl.-Psych., Buxelstr. 8, Tel. 05241-2334848 Richter Thomas, Dipl.-Psych., Mauerstr. 1, Tel. 05241-25081 Röndigs Bernhard, Dipl.-Psych., Strengerstr. 24, Tel. 05241-29832  Rump Martina, Dipl.-Psych., Hofbrede 1a, Tel. 05241-221630 Schuler Miriam, Dipl.-Psych., Roonstr. 4, Tel. 05241-2122710  Stein Helen, Dipl.-Psych., Friedrichstr. 11A, Tel. 05241-16116 Strutz Hans-Ulrich, Dipl.-Psych., Rolandstr. 20, Tel. 05241-24899  Tieben-Heibert Annette, Dr. phil., Neuenkirchener Str. 62, Tel. 05241-55772 Voigt Christel, Dipl.-Psych., Strengerstr. 24, Tel. 05241-29832  Wickel Christine, Dipl.-Psych., Hohenzollernstr. 21, Tel. 05241-9987157

Hinweis für Praxen:

Haben sich ihr Praxisdaten geändert? Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/praxisdaten.pdf können Sie die Änderungen direkt der KVWL mitteilen. Unter http://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/praxisformulare/pdf/barrierefrei.pdf können Sie Angaben zu Ihren Praxisräumlichkeiten für Menschen mit Behinderungen direkt der KVWL mitteilen. Detaillierte Informationen unter: www.kvwl.de/earzt Service-Eintragungen sind ohne Gewähr.

www.kvwl.de/earzt/ · "Das Online Portal für Ihre Arztsuche in Gütersloh" 88 | ServiceGuide Gesundheit


SM eü r nv si ct ee rG su i Sd e r Gv ei cs e u nG du hi ed iet http://www.zahnaerzte-wl.de/html/kzv/kzv_Startseite.html Stand: 16.08.2012

Zahnärzte in Gütersloh Addicks Hans-Werner, Dr. Dr., Strengerstr. 4, Tel. 05241-16811 Affeldt Jörg, Dr. med. dent., Rhedaer Str. 1, Tel. 05241-531870 Beckmann Wilfried, Dr., Susannenstr. 7A, Tel. 05241-970511 Beckschäfer Jan, Georgstr. 10, Tel. 05241-39044 Begic Melke, Hohenzollernstr. 3, Tel. 05241-16880 Böhmer Christoph, Dr. med. dent., Kolbeplatz 11, Tel. 05241-212148 Borcherding Horst, Dr. med. dent., Georgstr. 10, Tel. 05241-39044 Brunsing Oliver, Dr. med. dent., Alsenstr. 40, Tel. 05241-29229 Deppe Jochen, Dr. med. dent., Von-Recklinghausen-Str. 1, Tel. 05241-56288 Dieckhoff Walter, Dr. med. dent., Königstr. 16, Tel. 05241-13737 Dincer Osmah Salih, Hertzweg 2, Tel. 05241-49332 Dobroschke Eckhard, Dr. med. dent., Avenwedder Str. 52, Tel. 05241-7278 Dohmen jun. Herbert, Steinhagener Str. 23, Tel. 05241-6362 Fiekas Hans-Jürgen, Dr., Sundernstr. 126, Tel. 05241-79913 Firlewicz-Cieciel Anna, Kahlertstr. 148, Tel. 05241-37614 Frie Godehard, Dr. med. dent., Neuenkirchener Str. 2, Tel. 05241-29839 Gehringhoff Klaus, Otto-Hahn-Weg 2, Tel. 05241-40514

Hübscher Martin, Dr. med. dent., Kahlertstr. 39 Ecke Nordring, Tel. 05241337256 Hunke Bettina, Dr. Dr., Otto-Hahn-Weg 2, Tel. 05241-40514 Ibrahimsadeh Abdullah, Dr. med. dent., Sperlingsweg 7, Tel. 05209-980374 Kempin Daniela, Dr. med. dent., Hohenzollernstr. 40, Tel. 05241-14414 Kinov Katja, Eickhoffstr. 20-22, Tel. 05241-92525-0 Kirsch Insa Carola, Dr. med. dent., Spexarder Postweg 1, Tel. 05241-9049800 Knop Anja-Mareen, Dr. med. dent., Eickhoffstr. 43, Tel. 05241-27464

Roggenkamp Volker Sparrenburgweg 1A, Tel. 05241-51581 Sanftenberg Uwe, Dr. med. dent., Münsterstr. 7, Tel. 05241-15055 Schenke Mechtild, Berliner Str. 133 B, Tel. 05241-2334415 Schmidt Elvira, Münsterstr. 50, Tel. 05241-28414 Schmidt Jörg, Dr. med. dent., Schulstr. 28, Tel. 05241-20480 Schmidt-von Loga Maria Octavia, Dr., Blessenstätte 14, Tel. 05241-237977 Schulte Christian, Dr., Haller Str. 92, Tel. 05241-6185

Köhler Fabienne, Dr. med. dent., Südring 104, Tel. 05241-55000

Schwerbrock Peter, Dr. med. dent, Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. 05241-24884

König Dirk, Unter den Ulmen 4, Tel. 05241-25111

Skotnicki Maria, Münsterstr. 50, Tel. 05241-26017

Kube Christian, Dr., Eickhoffstr. 43, Tel. 05241-27464

Sonntag Claudia, Dr. med. dent., Hohenzollernstr. 38, Tel. 05241-15221

Lopez-Ellermann Alejandro Knappweg 5, Tel. 05241-77101

Sonntag Gerd, Dr. med. dent., Hohenzollernstr. 40, Tel. 05241-14414

Lücke Heike, Dipl.-Stom., Blessenstätte 22 A, Tel. 05241-14286

Spannhake Kay, Carl-Bertelsmann-Str. 71, Tel. 05241-16916

Lücke Stephan, Dr. med., Blessenstätte 22 A, Tel. 05241-14286 Meyer Ulf, Dr. med. dent., Alsenstr. 40, Tel. 05241-29229 Mruk Oliver, Dr. med. dent., Paul-Thöne-Str. 14, Tel. 05241-14813 Neumann Michaela, Dr. med. dent., Marktstr. 1, Tel. 05209-9166888 Neumann Volker, Dr. med. dent., Unter den Ulmen 4, Tel. 05241-25111 Ortenburger Anette, Dr., Kolbeplatz 3, Tel. 05241-24022

Srowig Dietmar, Dr. med. dent., Münsterstr. 50, Tel. 05241-26017 Strothmann Walter, , Neuenkirchener Str. 25, Tel. 05241-51380 Thormann Jörn, Dr. med. dent., Königstr. 24, Tel. 05241-90280 Varnholt Rüdiger, Dr. med. dent, Hans-Böckler-Str. 3, Tel. 05241-905090 Vlassis-Frerich Maria, Dr. med. dent, Isselhorster Str. 234, Tel. 05241-75013

Goldmann Uta, Dr. med. dent., Moltkestr. 10 A, Tel. 05241-222858

Palsherm jun. Guido, Dr., Vennstr. 31, Tel. 05241-14610

Wastia Adriena, Dr., Carl-Bertelsmann-Str. 81, Tel. 05241-12260

Haneke Friedhelm, Dr. med. dent., Eickhoffstr. 20-22, Tel. 05241-92525-0

Richter Gottfried, Dr. med., Dr.-Kranefuss-Str. 6, Tel. 05241-29114

Winterer Albrecht, Dr. med. dent, Dalkestr. 2 a, Tel. 05241-20082

Hidajat Herman, Dr. med. dent., Münsterstr. 7, Tel. 05241-15055

Richter Marie-Luise, Dr. med., Dr.-Kranefuss-Str. 6, Tel. 05241-29114

Wolfrom Klaus-Dieter Schledebrückstr. 3, Tel. 05241-51865

ServiceGuide Gesundheit | 89


A d r e s s e n

Gütersloh Akut-Krankenhaus

( (0 52 41) 10 80 : www.aok.de

St. Elisabeth Hospital

Stadtring Kattenstroth 130 ( (0 52 41) 50 70 : www.sankt-elisabeth-hospital.de

Städtisches Klinikum Reckenberger Str. 19 ( (0 52 41) 8 30

Fachkliniken ALTA Klinik GmbH

Neuenkirchener Str. 97 ( (0 52 41) 21 01 40 : www.alta-klinik.com  Klinik für Radiologie und Kardiologie

Kiebitzhof-Laden

Ergotherapie Logopädie Lissen

Heinrichstr. 24, Innenstadt ( (05 21) 5 57 56 92, Fax (05 21) 5 57 56 93 : renate_lissen@web.de · Termine nach Vereinbarung, Hausbesuche möglich  Sprach,- Sprech,- Stimm,- und Schluckstörungen bei Kindern u. Erwachsenen

Praxis für Ergotherapie Sabine Miketta Rheader Str. 14 ( (0 52 41) 92 75 59

Hans Peter Kitzig Institut

Am Bachschemm 5 ( (0 52 41) 74 34 90, Fax (0 52 41) 7 43 49 17 : www.hans-peter-kitzig-institut.de, hpki@wkp-lwl.org  Medizinische Rehabilitatio für Menschen mit psychischen Störungen

LWL-Klinikum Gütersloh

Buxelstr. 50 ( (0 52 41) 50 20 : www.lwl.org  Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin

Fußpflege & Maniküre Praxis für Podologie Kerstin Henkenjohann Brockweg 48 ( (0 52 41) 53 13 02 : www.podoprax-online.de

Kosmetik Medance – Institut für Gesundheitsförderung und Kosmetik Eickhoffstraße 20 ( (0 52 41) 2 44 01 : www.medance.de

Krankenversicherer AOK Gesundheitskasse Barkeystr. 19

90 | ServiceGuide Gesundheit

Naturkost

Logopädie Lingua Praxis für Logopädie - Martina Handelmann Spexarder Postweg 1 ( (0 52 41) 2 12 16 60  Termine nach Absprache

Logo Prax

Neuenkirchenerstr. 62 ( (0 52 41) 2 33 43 40 : www.logo-prax.de, info@logo-prax.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h telefonisch erreichbar, Therapien: 8.15 - 17.45 h u. nach Vereinbarung

Rhedaer-Str. 220 ( (0 52 41) 5 00 01 11

Meierhof Rassfeld

Meier-zu-Rassfeld-Weg 15 ( (0 52 41) 33 72 80 : www.meierhof.de

Schenke Biomarkt

Carl-Bertelsmann-Str. 105-107 ( (0 52 41) 1 79 82 87 : www.schenke-biomarkt.de

Reformhaus Reformhaus Sonnenau Moltkestr. 2 a ( (0 52 41) 2 88 28

Reformhaus Sonnenau Kolbeplatz 2 ( (0 52 41) 2 88 28 : www.refomhaus-sonnenau.de

Orthopädie- & Orthopädieschuhtechnik Dr. Gruber Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten Blessenstätte 23 ( (0 52 41) 2 20 88 36 : www.dr-gruber-schuhe.de · Mo. - Fr. 10 - 18.30h, Sa. 10 - 15h

Knappe Orthopädie

Kahlertstr. 15 ( (0 52 41) 3 50 69 : www.orthopaedie-knappe.de

Sanitätshäuser Sanitätshaus Kaske

Kökerstr. 6 ( (05241) 2 02 49, Fax (05241) 2 00 75 : sanitaetshaus-kaske@t-online.de · Mo. - Fr. 8.30 - 18.30 h, Sa. 10 - 14 h

Heilpraxen Praxis Sanaturas, Ingrid Göller, Waltraut Kruschik Moltkestr. 6


G ü t e r s l o h ( (0 52 41) 2 20 21 90 : www.sanaturas.de · Termine nach Vereinbarung  Biokybernetische Medizin, Naturheilverfahren

( (0 52 41) 9 82 21 64 : www.schwimmen-in-guetersloh.de

Hallenbad

Herzebrocker Str. 17 ( (0 52 41) 82 26 64 : www.schwimmen-in-guetersloh.de

Homöopathen Xtras

Jens Keisinger

Strengerstr. 16 ( (05241) 2 10 09 73, Fax (05241) 2 10 09 74 : www.jens-keisinger.de, info@jenskeisinger.de  Hyperthermie, Hormontherapie, Homöopathie, biologische Krebstherapie

Ärzteschmiede

An der Insel 1 ( (0 52 41) 5 05 11 63 : www.aerzte-schmiede.de

Denkanstoss - Die positive Lernförderung

Pflege & Betreuung Caritas-Sozialstation

Stadtring Kattenstroth 130 (im St.Elisabeth-Hospital) ( (0 52 41) 5 07 99 11

Daheim e.V.

Dammstr. 69 ( (0 52 41) 7 09 40 15 : www.verein-daheim.de

Kursana Domizil Gütersloh Tiefenweg 2, Innenstadt ( (0 52 41) 40 34 20 : www.kursana.de  Vollstationäre Pflege, Kurzzeit- oder Urlaubspflege, Tagespflege, Pflege in Wohngruppen, Betreutes Wohnen, Behindertenpflege, alle Pflegestufen

pflege@home

An der Insel 1 ( (0 52 41) 2 11 24 04 : www.pflegeathome.de

Pflegedienst 2000

Blessenstätte 8 ( (0 52 41) 21 03 53 : www.pflegedienst2000.de

Physiotherapie, Massage, Osteopathie & Chiropraktik American Chiropractic

Neuenkirchenerstr. 64, Innenstadt ( (0 52 41) 2 11 66 80 : www.american-chiropractic.de, info@ american-chiropractic.de · Bürozeiten: Di. u. Do. 9-18 h

18:00 Uhr, Fr. 9:00 Uhr – 12:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Psychotherapie Dorothea Eversmeyer

Diekstr. 21 ( (0 52 41) 1 51 94  Praxis für Entspannung & Psychotherapie

Fitness-Center Ampano Sport- und Wellnessclub Eichenallee 90 ( (0 52 41) 5 35 70 : www.ampano.de

Fitness Gym

Kahlertstr. 84 ( (0 52 41) 3 48 88 : www.aktivschlank.com

soma.fit

Berliner Str. 504 ( (0 52 41) 70 89 30 : www.soma-fit.de, info@soma-fit.de · Mo.,Mi.,Fr. 6.30 - 21.30 h, Di.+Do. 8.30 - 12.30 h u. 15.30 - 21.30 h, Sa.,So 10 14 h  Sport u. Fitness, sportwissenschaftliche Betreuung, Rehasport, Abnehmprogramme, Kurse, Herzsport

Koh Samui Massage Friedrich-Ebert-Str. 41 ( (0 52 41) 2 11 27 77 : www.kohsamuimassage.de

Pu-Thaimassage

Friedrich-Ebert-Str. 62 (Im Hotel am Rathaus) ( (0 52 41) 5 05 69 15 : www.pu-thaimassage.de

Zentrum für Osteopathie

Neuenkirchener Str. 62 ( (0 52 41) 9 61 98 68 : www.osteopathie-gt.de · Mo. - Do. 9:00 – 13:00 Uhr und 15:00 –

TaiChiChuan Tai Chi Chuan Schule Angela Walter ( (0 52 41) 2 10 47 72 : www.taichi-guetersloh.de

Wassersport Die Welle

Stadtring Sundern 10

Anemonenweg 1, Harsewinkel ( (0 52 47) 40 99 89 : www.denkanstoss-engels.de, info@ denkanstoss-engels.de · Termine nach Vereinbarung  Marburger Konzentrationstraining, Kinesiologie, Klangmassagen, Beratung, Seminare

Mobilo

Berliner Str. 83-85 ( (0 52 41) 5 05 97 92 : www.mobilo-med.de  Präventiver Rückenzirkel, Wirbelsäulengymnastik, Osteoporose Prävention

Mitschke Sanitätshaus

Werner-von-Siemens-Str. 6 ( (0 52 41) 4 00 10 : www.sanshop24.de · Mo. - Fr. 9 - 18 h  klassische Sanitätshausartikel, Orthopädie, Home Care, Reha-Abteilung, Vabene Körperstatik

Olafs Laufladen

Münsterstr. 25 ( (0 52 41) 4 03 10 44 : www.olafs-laufladen.de

Para Medic

Schulstr. 7, Innenstadt ( (0 52 41) 2 20 18 50 : www.para-medic.de  Vertrieb von Medizin-, Therapie-, Fitness- und Kosmetikgeräten

Polarity-Zentrum Gütersloh Unter den Ulmen 8 ( (0 52 41) 3 00 66 99, (0 52 41) 23 55 82 : www.polarity-zentrum.de

Vabene

Königstr. 34 ( (0 52 41) 2 10 06 75 : www.vabene-guetersloh.de  Analyse-Zentrum für Körperstatik und Bewegung

Vom Fass

Königstr. 28 ( (0 52 41) 2 21 95 31 : www.vomfass.de · Mo. - Fr. 10 - 19 h, Sa. 10 - 16 h  verschiedene Öle, Spirituosen, Weine, Essig

Wulfhorst GmbH Herzebrocker Str. 5 ( (0 52 41) 9 86 80 : www.wulfhorst.de  Spezial Dreiräder

ServiceGuide Gesundheit | 91


A= Telefon  = Internet/Email d r e  s s= Öffnungszeiten e n

 = Preisbeispiel

 = Leistungsspektrum

Umland Akut-Krankenhaus Brüderkrankenhaus St. Josef

Husener Str. 46, 33098 Paderborn ( (0 52 51) 70 20 : www.bk-paderborn.de, info@bk-paderborn.de  Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesiologie, Gastroenterologie, Hämatologie, Onkologie, innere Medizin, Orthopädie, Thoraxchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie

Ev. Krankenhaus Lippstadt

Wiedenbrücker Str. 33, 59555 Lippstadt ( (0 29 41) 6 70 : www.ev-krankenhaus.de, info@ev-krankenhaus.de  Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemeine u. Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie, Plastische Chirurgie, Kinderchirurgie, Frauenklinik, Gynäkologie u. Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinderu. Jugendmedizin, Pädiatrie, Neonatologie, Neurologie

Klinikum Herford

Schwarzenmoorstr. 70, 32049 Herford ( (0 52 21) 9 40 : www.klinikum-herford.de  Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie, Urologie, Neurologie, Frauenklinik, Kinder- und Jugendmedizin, diagnostische und interventionelle Radiologie, 718 Betten

Klinikum LippeBad Salzuflen

Heldmannstr. 45, 32108 Bad Salzuflen ( (0 52 22) 98 20 : www.klinikum-lippe.de  stationäre Versorgung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie, modernes Gesundheits- und ambulantes OP-Zentrum

Klinikum Lippe-Detmold

Röntgenstr., 32756 Detmold ( (0 52 31) 7 20 : www.klinikum-lippe.de  Behandlung von Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Erkrankungen, Viszeralchirurgie, Endoprothetik, Urologie, Geburtshilfe und Kinderheilkunde

Klinikum Lippe-Lemgo

Rintelner Str. 85, 32657 Lemgo ( (0 52 61) 2 60 : www.klinikum-lippe.de  Schwerpunkt: Hämatologie, Onkologie, Behandlung von: Krebs- und Blutkrankheiten, Zentrum für Altersmedizin

Krankenhaus Bad Oeynhausen

Wielandstr. 28, 32545 Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 77 0 : www.mkk-nrw.de, info@khbo.de  Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, 330 Betten, 7 Fachabteilungen

Krankenhaus Lübbecke

Virchowstr. 65, 32312 Lübbecke ( (0 57 41) 35 10 03 : www.mkk-nrw.de, info@krankenhausluebbecke.de  Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Krankenhaus Rahden

Hohe Mühle 3, 32369 Rahden ( (0 57 71) 70 80 : www.mkk-nrw.de, info@krankenhausrahden.de  Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover

Mathilden Hospital

Renntormauer 1-3, 32052 Herford ( (0 52 21) 59 30 : www.mathilden-hospital.de, info@mathilden-hospital.de

 Klinik für Allgemein-Viszeral- und Unfallchirurgie, Anästhesiologie, Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kooperatives Brustzentrum Bielefeld-Herford

Sankt Vinzenz Hospital

Sankt Vinzenz-Str. 1, 33378 RhedaWiedenbrück ( (0 52 42) 59 10 : www.sankt-vinzenz.de, info@sankt-vizenz.de  Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Allgemein- Viszeral- und Gefäßchrirugie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Radiologie und Nuklearmedizin, HNO-Heilkunde, Schwerpunkte: Gastroenterologie, Diabetologie

St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn GmbH

Reumontstr. 28, 33102 Paderborn ( (0 52 51) 40 10 : www.johannisstift.de, info@johannisstift.de  Medizinische Klinik/Innere Medizin, Chirurgische Klinik, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Geriatrische Klinik, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, HNO-Belegabteilung

St. Vincenz-Krankenhaus

Am Busdorf 2, 33098 Paderborn ( (0 52 51) 8 60 : www.vincenz.de, info@vincenz.de  Allgemein- und Viszeralchirurgie; Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin; Gefäßchirurgie; Gynäkologie und Geburtshilfe; Kinder- und Jugendmedizin; Innere Medizin, Gastroenterologie, Nephrologie, Onkologie; Kardiologie und Internistische Intensivmedizin; Neurologie; Radiologie; Unfallchirurgie und Orthopädie; Belegabteilungen Augenheilkunde und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

St.-Josefs-Krankenhaus

Dr.-Krismann-Str. 12, 33154 Salzkotten ( (0 52 58) 1 00 : www.st-josefs.de, info@sjks.de  Allgemein- und Visceralchirurgie; Anästhesie und Intensivmedizin; Gynäkologie und Geburtshilfe; Innere Medizin, Gastroenterologie, Hepatologie, Kardiologie; Orthopädie und Unfallchirurgie; Radiologie; Belegabteilungen Augenheilkunde, HNO und Urologie

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf

Am Schönschede 1, 59929 Brilon ( (0 29 61) 78 00 : www.krankenhaus-brilon.de, info@khbrilon.de 92 | ServiceGuide Gesundheit


U m l a n d  Anästhesie- und Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Allgemein-, Vizeral- und Gefäßchirurgie, Adipositaschirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Sportmedizin, Innere Medizin, Herz-Kreislaufund Stoffwechselerkrankungen, klinische Geriatrie, Gastroenterologie, Diabetes, Palliativmedizin, Ernährungsmedizin, Nephrologie und Dialyse, kardiologische Gemeinschaftspraxis, Labor, Neurochirurgie i. K., Onkologie i. K., Pathologie i. K., Hebammenpraxis, Praxis für TCM, Akupunktur und Allgemeinmedizin, Praxis für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Pneumologie i.K., Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie, Radiologie, Rehaund Präventionszentrum, Strahlentherapie u. Urologie, Augenheilkunde, HNO

Johannes Wesling Klinikum Hans-Nolte-Str. 1, 32429 Minden ( (05 71) 7 90 20 31 : www.klinikum-minden.de, info@klinikum-minden.de  akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Hochschule Hannover, 864 Betten

Fachkliniken Artemed Fachklinik

Portastr. 33-35, Bad Oeynhausen

( (0 57 31) 18 20, Fax 18 21 00 : www.artemed.de, info-bo@artemed.de  Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut

Auguste-Viktoria-Klinik

Am Kokturkanal 2, 32545 Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 25 70 : www.auguste-viktoria-klinik.de  136 Betten, Rheumaorthopädie, Rheumatologie, kinderorthopädische Behandlungen, Therapie von Sportverletzungen und Endoprothetik, Hand- und Fußchirurgie, Wirbelsäulenorthopädie

Berolina Klinik

Bültestr. 21, 32584 Löhne ( (0 57 31) 78 20 : www.berolinaklinik.de, verw-bk@rehaklinik.de  Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapie, verhaltensmedizinische Orthopädie und Neurologie, 280 Betten, Behandlung von: körperlichen und emotionalen Erschöpfungszuständen, Depressionen und Angsterkrankungen

Gemeindepsychiatrisches Zentrum Detmold Schlabrendorffweg 2-6, 32756 Detmold ( (0 52 31) 45 85 00 : www.gpz-lippe.de, info@gpz-lippe.de  Allgemeinpsychiatrie, psychiatrische

Intensivmedizin, Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin, Psychotherapie, Psychosomatik

Herz- und Diabeteszentrum NRW Georgstr. 11, Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 9 70 : www.hdz-nrw.de, info@hdz-nrw.de

Maternus-Klinik

Am Brinkkamp 16, 32545 Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 8 50 : www.maternus-klinik.de, info@maternus-klinik.de  Fachklinik für Rehabilitation, Orthopädie, Kardiologie, Neurologie, Behandlung von: degenerativ-rheumatische Erkrankungen, entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Nachbehandlung von: Unfall- und Verletzungsfolgen, interventionelle Schmerztherapie, interdisziplinäre Schmerzstation, Kompetenzzentrum Osteoporose

MediClin Rose Klinik

Parkstr. 45-47, 32805 Horn-Bad Meinberg ( (0 52 34) 90 70 : www.mediclin.de/rose, info.rose@mediclin.de  Fachklinik für Orthopädie und Rheumatologie, Onkologie und Zentrum für traditionelle chinesische Medizin

Güterslohs Stadtmagazin

Schulstraße 10 | 33330 Gütersloh Telefon 05241.860860 | Telefax 05241.860861 anzeigen@gt-info.de | redaktion@gt-info.de www.gt-info.de | www.gueterslohtv.de

ServiceGuide Gesundheit | 93


S e r v i c e G u i d e

G e s u n d h e i t

Alle Adressen von A - Z A,B Abendfrieden Haus....................................78 Abendstern Haus........................................78 Aldea Augenoptik.......................................74 All Sports......................................................80 ALTA Klinik GmbH......................................90 Altenheim Quellenhof...............................77 Altstadt Sauna............................................82 Am Stadtring Tanzschule – N. Kalkbrenner / O. Hegmann..................83 American Chiropractic..............................91 Ampano Sport- und Wellnessclub..........91 AOK Gesundheitskasse.......................75, 90 Apollo-Optik................................................74 AquaWede Sportbad...........................82, 83 Arbeiter-SamariterBund RV Ostwestfalen-Lippe e.V............76 Artemed Fachklinik....................................93 Ärzteschmiede.............................................91 Auguste-Viktoria-Klinik............................93 AWO Pflegedienst.......................................76 Bali Therme..................................................83 Barmer GEK..................................................75 BellZett e.V..................................................84 Berolina Klinik.............................................93 Bethel ambulant.........................................76 Bethel Orthopädie-Schuhtechnik...........75 Biele-Dent-Zahntechnik...........................74 BKK 24..........................................................75 BKK Dürkopp Adler....................................75 BKK Gildemeister Seidensticker..............75 BKK Vor Ort..................................................76 Blickcontact.................................................74 Body & Soul Fitnessfarm..........................80 Body Maxx Fitness & Gesundheit...........80 Body Talk......................................................80 Boysenhaus..................................................77 Braun, Barbara - Praxis für ganzheitliche Physiotherapie im Crüwellhaus..............79 Brewitt, Dr. & Dellbrügge, Dr...................82 Brillen-Bruning...........................................74 Brillenladen.................................................74 Brokmann & Strulik Dental-Labor..........74 Brüderkrankenhaus St. Josef...................92 Brüntrup, Dr.................................................82

C, D Caritas-Sozialstation.................................91 Caritasverband ambulante Pflege..........76 Caroline Oetker Stift – Seniorenwohnstift......................................77 Carree am Niederwall Betreutes Wohnen.....................................78 Caspers Dentaltechnik .............................75 Clinic Dental................................................72 Costa Wellness & Sport............................79 Crea Dance Club.........................................83 CSL Plasma..................................................84 94 | ServiceGuide Gesundheit

Daheim e.V...................................................91 DAK - Unternehmen Leben......................76 DansArt Tanznetworks..............................83 Das aktuelle Fitnessstudio Vilsendorf....80 Das aktuelle Fitness-Studio.....................81 Dehde, Lymke - Fachpraxis für Körperbewusstsein..............................79 Denkanstoss - Die positive Lernförderung.............................................91 Dentikum......................................................75 Deutsche BKK..............................................76 Deutsches Rotes Kreuz Ambulante Pflege Bielefeld.....................76 Deutsches Rotes Kreuz Ambulante Pflege Heepen........................76 Deutsches Rotes Kreuz Station Teutocare.......................................76 Diakoniestation Nord................................76 Diakoniestation Ost...................................76 Diakoniestation Palliativpflege...............77 Diakoniestation West................................76 Die Dampfe..................................................82 Die Welle......................................................91 Dietrich-Bonhoeffer-Haus.......................78 DKV Deutsche Krankenversicherung AG..........................76 Dorothee-Sölle-Haus.................................78 DRK Martha Stapenhorstheim................78

E, F Eden P.O. Injoy Fitness..............................81 Eisenmeier, Dr. med. Michael...................80 ELIM Haus....................................................78 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Gerontopsychiatrische Tagesklinik.........72 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Haus Gilead III............................................72 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Haus Gilead IV............................................72 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Haus Gilead.................................................72 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Kinderzentrum............................................72 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Klinik für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin...............72 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Klinik Pniel...................................................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Psychiatrische Ambulanz..........................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Sozialpädiatrisches Zentrum...................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik Ost............................................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik Sucht........................................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld | Tagesklinik Süd...........................................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld |

Tagesklinik West.........................................73 Ev. Krankenhaus Bielefeld im Johannesstift.........................................72 Ev. Krankenhaus Lippstadt.......................92 Evangelisches Johanneswerk e.V............73 Eversmeyer, Dorothea................................91 Familienbad Heepen..................................82 Femina Women-Sports.............................81 Fernandessport Personal-Training..........84 Festerling Sanitätshaus............................75 Fielmann Augenoptik................................74 Fischer, Thomas - Rehagymnastik & Fitnesskurse.............................................83 Fitness First.................................................81 Fitness Gym.................................................91 Fitness- und Gesundheitszentrum Stieghorst.....................................................82 Fitnessclub Sportpunkt.............................82 Fitnessstudio Activ XXL.............................80 Fleer Dental.................................................75 Franziskus Hospital....................................72 Frieda v. Bodelschwingh Wohnstift.......78 Frieda-Nadig-Haus Seniorenzentrum der AWO......................78

G, H Geh Vorwärts...............................................84 Gemeindepsychiatrisches Zentrum Detmold.......................................93 GfS Gesellschaft für Sozialarbeit...........77 Grädler, Susanne Wellness Massagen....................................79 Grimmelt Physiotherapie..........................79 Gruber, Dr. - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten .........................90 Grundmann Zahntechnik..........................75 H2O Herforder Sport- und Freizeitbad..............................83 Haarkonzept................................................84 Haertel Optik...............................................74 Hallenbad.....................................................91 Hannig Brillen-Paradies............................74 Hans Peter Kitzig Institut.........................90 Hartog, Dr. - Klinik.....................................72 Hauspflegeverein e.V.................................77 Heimat Krankenkasse................................76 Henkenjohann, Kerstin Praxis für Podologie...................................90 Herz- und Diabeteszentrum NRW..........93 Heute GmbH - Pflege, Betreuung, Beratung.................................77 Hoberg, Anne...............................................80 Höfener Orthopädie-Schuhtechnik........75 Hornberg & Partner - Pflegedienst........77 Hospiz e.V. Bethel......................................77 Hospizarbeit im Bielefelder Süden.........77 Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk e.V.................................77


I, J IGA OPTIK Brackwede................................74 Im Kapellenbrink Wohnen & Gemeinschaft - Anders Alt Werden e.V..............77 Implantat Zentrum Bielefeld...................72 Impuls Fitnessclub.....................................81 Ishara.....................................................82, 83 Janzen, Dr.....................................................72 Jellentrup Physiotherapie.........................79 Jochen-Klepper-Haus................................78 Johannes Wesling Klinikum.....................93

K, L Kania Gesundheitszentrum......................79 Karl-Pawlowski-Haus................................78 Kaske Sanitätshaus....................................90 Keisinger, Jens.............................................91 KfH-Gesundheitszentrum Bielefeld.......72 KfH-Nierenzentrum...................................72 Kiebitzhof-Laden........................................90 KKH Allianz..................................................76 Kliniken Bielefeld Mitte............................72 Kliniken Bielefeld Rosenhöhe..................72 Klinikum Herford........................................92 Klinikum Lippe-Bad Salzuflen.................92 Klinikum Lippe-Detmold...........................92 Klinikum Lippe-Lemgo..............................92 Knappe Orthopädie....................................90 Knappschaft.................................................76 Knoke Sanitätshaus u. Orthopädie-Technik...................................75 Koh Samui Massage...................................91 Köhler, Dr. med. Ursula..............................80 Krankenhaus Bad Oeynhausen................92 Krankenhaus Lübbecke.............................92 Krankenhaus Mara.....................................73 Krankenhaus Rahden.................................92 Krankenpflege daheim..............................77 Kuchenbecker, Sylvia Physiotherapie............................................79 Kuhles & Berger Zahntechnik..................75 Kursana Domizil Gütersloh......................91 Lady Fitness.................................................81 Lady Sports..................................................81 Les Dents......................................................75 Lingua Praxis für Logopädie Martina Handelmann ...............................90 Lissen Logopädie........................................90 Logo Prax.....................................................90 Lutherstift....................................................78 LWL-Klinikum Gütersloh .........................90

M, N Manegold & Meyer Privatpraxis für Osteopathie....................80 Marienstift...................................................78 Markiewicz GmbH & Co. KG....................75 Maternus-Klinik..........................................93 Mathilden Hospital....................................92 McFit.............................................................81

Med in Form................................................84 Medance – Institut für Gesundheitsförderung und Kosmetik...........................90 MediClin Rose Klinik..................................93 Medrehasport..............................................81 Meierhof Rassfeld......................................90 Miketta, Sabine Praxis für Ergotherapie.............................90 Millennium Sports / Court No. 1............80 Mitschke Sanitätshaus..............................91 Mobilo...........................................................91 mofa..............................................................77 Mrs.Sporty....................................................81 Mühlenweg Augenoptik............................74 MVZ Medizinisches Versorgungszentrum für Neurochirurgie.....................72 Mystic Touch-Wellness Massagen.........79 Nebelsiek, Dr. med. H. & Hillebrand, Dr. med D............................83

O, P Obst Optik....................................................74 Olafs Laufladen...........................................91 Optifit Sportstudio.....................................82 ORTHO Training..........................................84 Orthodent GmbH........................................75 Outfit Fitness- & Gesundheitsstudio.....81 Para Medic...................................................91 pflege@home.............................................91 Pflegedienst 2000......................................91 Pflegewohnheim St. Pius..........................78 Pflegezentrum am Lohmannshof............78 Pflegezentrum Quelle................................78 Physio Line...................................................79 Physiowell Bielefeld...................................79 Polarity-Zentrum Gütersloh.....................91 Pölkemann, Jonah......................................80 Pu-Thaimassage..........................................91

R, S Raddesign.....................................................84 Renken Optik...............................................74 Rosenhäger Sanitätshaus.........................75 Rosenhöhe Seniorenzentrum der AWO......................78 Rusert, Barbara Praxis für Physiotherapie.........................79 Sanaturas Praxis – Ingrid Göller, Waltraud Kruschik............90 Sankt Vinzenz Hospital.............................92 Schenke Biomarkt......................................90 Schöller-Saure - Privatpraxis..................79 Schöne Aussicht.........................................82 Schramm, Martina - Praxis für Physiotherapie & Physikopraktik............79 Sehenswert Zentrum für gutes Sehen.........................74 Seniorenzentrum Baumheide der AWO.......................................................78 soma.fit.........................................................91 Sonnenau Reformhaus..............................90

Sportbund Bielefeld...................................84 Sportland Dornberg...................................81 Sportmühle..................................................82 St. Elisabeth Hospital................................90 St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn GmbH........................................92 St. Vincenz-Krankenhaus.........................92 St.-Josefs-Krankenhaus............................92 Städt. Krankenhaus Maria-Hilf...............92 Städtisches Klinikum.................................90 Stattklinik....................................................73 STeP - Fachpraxis für Stressbewältigung und Physiotherapie............79 Stolle, Karsten - Massage und Physiotherapie....................................79 Stüker, Dr. med. Imke.................................80 SuS Phönix Bielefeld 09 e.V.....................84

T, U Tagespflege Sennestadt............................78 Tanzschule Detlef Lukas...........................83 Techniker Krankenkasse............................76 Teuber, Carina - Physiotherapie..............80 TeutoKlinik...................................................73 Tönsmann & Fingberg...............................74 Tönsmann Optik..........................................74 Trüggelmann, Dr. med. Christoph P........83 Universitäts-Blutspendedienst OWL......84 Unsere 4 Hände Gemeinsam und nicht einsam.................78

V, W, Z Vabene..........................................................91 Venne, Kathrin.............................................80 Vereinigte IKK.............................................76 Vios psychiatr. Krankenpflege u. Eingliederungshilfe................................77 Vita Park Fitness.........................................82 VitaSol Therme............................................83 Vom Fass.......................................................91 von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel.....................................................73, 78 von Plettenberg Stift.................................78 Wagner, Christian - Personal Training und Gesundheitsmanagement................84 Walter, Angela Tai Chi Chuan Schule................................91 Wilhelm-Augusta-Stift Seniorenzentrum der AWO......................78 Winkelmann, Kay........................................83 Wong Whien Traditionelle Thaimassage........................80 Wößmann, Kathrin.....................................80 Wulfhorst GmbH .......................................91 Wundzentrum Bielefeld............................73 ZAR Bielefeld - Zentrum für ambulante medizinische Rehabilitation....................73 Zentrum für Osteopathie..........................91 Zentrum für Pflege und Gesundheit......77 Zündorf Sanitätshaus................................75 ServiceGuide Gesundheit | 95


I mpr e s s u m

SERVICE

5. Jahrgang

9. Ausgabe

Feuerwehr und Rettungsdienst: Tel.: 1 12

Polizei Notruf: Tel.: 1 10 Polizei Bielefeld: Tel.: 54 50 Feuerwehr-Krankentransport:

Herausgeber

Tel.: 51 23 01

Ärztlicher Notdienst | Krankentransport | Rettungsleitstelle: Tel.: 1 92 22

Zahnärztlicher Notdienst: Tel.: 44 24 64

Ärztliche Notfallpraxis für Erwachsene:

Oelmühlenstr. 28, Tel.: 1 36 92 92 Mo.-Fr. 19-22 h, Sa., So. u. Feiert. 9-22 h

Ärztliche Notfallpraxis für Kinder:

Oelmühlenstr. 28, Tel.: 1 36 91 91 Mo.-Fr. 19-22 h, Sa., So. u. Feiert. 9-22 h

Johanniter Unfall Hilfe: Tel.: 29 90 90

Fahrdienste für Behinderte:

Deutsches Rotes Kreuz, Tel.: 5 29 98-99

Psychosozialer Krisendienst im Gesundheitsamt Nachtdienst: (18.00-7.30 Uhr) Tel.: 51 67 28

Tagesbereitschaft des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Stadt Bielefeld: Tel.: 51 25 81

Telefonseelsorge evangelisch: Tel.: 08 00 - 1 11 01 11

Telefonseelsorge katholisch:

Redaktionsleitung Mitarbeiter Adressen

Tips-Verlag GmbH Geschäftsleitung: Friedrich Flöttmann, André Mielitz Goldstraße 16-18, 33602 Bielefeld Postfach 10 28 73, 33528 Bielefeld Tel.: 05 21-9 32 56-0, Fax: 05 21-9 32 56-99 E-Mail: info@tips-verlag.de, www.tips-verlag.de Friedrich Flöttmann (V.i.S.d.P.), H. P. Meyer (C.v.D.) Eike Birck, Corinna Bokermann, Stefanie Gomoll, Petra Heitmann, Judith Ketteniß Johanna Lindlar, Julia Everbeck

Fotos

Esther Baumann, Markus Corsmeyer, Arne Krüger, Promotion, Wolfgang Sauer, Tips-Archiv, www.sxc.hu, www.istockphoto.com, privat

Anzeigenberatung

Markus Corsmeyer, Sigrid Förster, Séverine Jellentrup, Leyla Kizilhan, Markus Lingnau, Dirk Mrkwa, Sabine Schoner

Administration Produktion Druck Vertrieb Bankverbindung Hinweis

Yvonne Helten Artgerecht Werbeagentur GmbH, www.artgerecht.de Druck- und Verlagshaus Fromm GmbH & Co. KG Eigenvertrieb über Haus- und Fachärzte, Apotheken, Gesundheitsund Fitnesseinrichtungen und andere ausgewählte Stellen. SPK Bielefeld, Kto.-Nr. 112516, BLZ 480 501 61 SPK Gütersloh, Kto.-Nr. 58273, BLZ 478 500 65 Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder - nicht aber unbedingt die des Verlages. Serviceeintragungen sind ohne Gewähr. Nachdruck von Beiträgen - auch auszugsweise - nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte liegen beim Verlag. Schutzgebühr 1,50 €

Vorschau Im Oktober 2012 erscheint das nächste

Tel.: 08 00 - 1 11 02 22

Hilfe für Selbstmordgefährdete: Tel.: 8 30 42

Frauennotruf Bielefeld e.V.:

Im Oktober 2012 erscheint das nächste

Tel.: 12 42 48

Frauenhaus e.V.: Tel.: 17 73 76

Frauenhaus der AWO: Tel.: 5 21 36 36

Wildwasser e.V. Verein gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen: Tel.: 17 54 76 Jugendamt (Fachstelle Kinderschutz): Tel.: 51 50 55

Drogenberatung e.V.:

August-Schröder-Str. 3a, Tel.: 9 67 80-0

96 | ServiceGuide Gesundheit

Studium.Karriere.Leben Im Winter 2012 erscheint das nächste bielefeld

Im Winter 2012 erscheint das nächste Gütersloh


S e r v i c e G u i d e

G e s u n d h e i t

Erfassungsbogen Der Adresseintrag ist eine kostenlose Service-Leistung.

Adresse

Hinweise

Unternehmen:

Geschäftszeiten/Praxiszeiten:

Straße: Service-Angebot/Dienstleistung: Ortsteil: Inhaber:

Tel.: Fax: Homepage/E-Mail:

Rubriken  Kliniken

Bitte nur eine Rubrik auswählen.

 Gesundheits& Zahntechnik

 Balance  Beauty & Wellness

 Gesundheits-  & Familienbildung

 Entwicklungs& Sprachtherapien

 Heilpraxen

 Ernährung & Gesundheit

 Physiotherapie & Massage  Psychologie, Lebensberatung, Lebenshilfe  Sport & Fitness

 Krankenversicherer

 Traditionelle Chinesische Medizin

 Pflege & Betreuung

 Xtras:

Einfach ausfüllen und an den Tips-Verlag schicken oder faxen! Tips-Verlag GmbH · Goldstr. 16-18 · 33602 Bielefeld · Fax 05 21-9 32 56-99 ServiceGuide Gesundheit | 97


G l o s s E

v o n

H e l l m u t h

O p i t z

Turbulenzen, Flatulenzen New York ist die Hauptstadt des Big Business. Aber selbst dort kann man erleben, wie das große Geschäft nicht nur zu einer olfaktorischen, sondern auch zu einer akustischen Belästigung werden kann. Ein kurzer Reisebericht.

I

n einer Einkaufspassage am Columbus Circle bemerke ich, dass die Blase ein wenig drückt. Also gehe ich zur Toilette. Nobles Entrée, Wände und Böden aus Marmor. An den sechs Urinalen stehen zwei andere Herren, von den vier Kabinen ist lediglich eine besetzt. Ich stelle mich an eines der Pinkelbecken, es ist sehr ruhig, nur aus den Deckenlautsprechern ertönt gedämpft mildgespülter Kaufhaus-Swing. Plötzlich ein solides Trompetensolo aus Kabine 2! Ein imposantes „Frööööt“ erfüllt den Raum. Die beiden Mitpinkler und ich können nicht anders: Wir kichern in uns hinein. Das wiederum hat der Herr in seiner wichtigen Sitzung mitgekriegt. Ab sofort ist es mucksmäuschenstill. Ich kann es mir richtig vorstellen, wie er da jetzt mit zusammengekniffenen Backen hockt und die Luft anhält, gleich aus welcher Öffnung sie strömen möchte. Vielleicht kann sich mancher in die Situation einfühlen: Man hockt auf einer öffentlichen Toilette, saubere Keramik ist da, Papier ist da, der Darmdruck ist da, man könnte eigentlich loslegen, wenn… ja, wenn… man nicht wüsste: Das geht nicht ohne Geräusche ab. Da verlangen leider einige Blähungen den Vortritt. Eine verdarmt knifflige Situation, das kann wohl jeder nachvollziehen. Aber zurück zum Columbus Circle. In der Herrentoilette herrscht sozusagen ein akustisches Stillhalteabkommen. Wie lange wird der Herr aus Kabine 2 durchhalten? Oder wird 98 | ServiceGuide Gesundheit

er irgendwann den Dingen ihren Lauf lassen, um nachher mit hochrotem Kopf und ohne die Hände zu waschen eiligst das Feld seiner Schmach zu räumen? Unserem Kabinenmann kommt der Zufall zu Hilfe. Einer der Mitpinkler geht nach erledigtem Geschäft zum Waschbecken, wäscht sich die Hände und wirft den Händetrockner an. Dabei handelt es sich um einen Trockner der Marke Dyson, in den man die Hände von oben hineinhält (mit der subtilen Angst, sie abgerissen zu bekommen), worauf er ein beeindruckendes Gebläse anwirft. Der lautstarke Hände-Fön ertönt – und das fasst unser Mann als Startzeichen auf. Er rattert los und gegen sein Geknatter ist jedes Taliban-MG-Nest in Afghanistan nur ein müdes Tischfeuerwerk. Sein „pfffrtspotzfröööt“ übertönt selbst den Blasebalg von Dyson. Abrupt stellt der Trockner seine Tätigkeit ein. Aus der Kabine ertönt noch ein wehes „pffffffft“, dann ist dort auch wieder Ruhe. Wir Pinkler beeilen uns, unsere Geschäfte abzuschließen. Als der Nächste von uns den Händetrockner anwirft, lässt Mr. Kabine unter diesem akustischen Deckmantel weitere Feuerstöße los. Mein Mitpinkler und ich zwinkern uns zu. Einen Augenblick lang erwäge ich, vor der Toilette zu warten, um mir dieses Trompetentalent anzuschauen, verwerfe es aber sofort wieder. Big Entertainment, das muss man New York lassen. Und womit heitern Sie sich Ihre Toilettengänge so auf?


KVWL – Service, der weiterhilft Sie suchen einen Haus- oder Facharzt in Ihrer Nähe? Auf der Internetseite der KVWL können Sie kostenlos und bequem danach suchen. Ort, Suchradius in Kilometern oder Fachrichtungen können Sie dabei frei wählen. Unsere elektronische Arztsuche bietet Ihnen neben Anschrift und Kontaktdaten Informationen zu Anfahrt, Sprechzeiten und Barrierefreiheit: www.kvwl.de. Sie haben Fragen zu außergewöhnlichen Krankheitsbildern oder zur Praxisgebühr? Sie benötigen einen Frauenarzt mit TeenagerSprechstunde, einen Kinderorthopäden oder eine diabetologische Schwerpunktpraxis? Unsere Patientenberatung nennt Ihnen die Genehmigungen und Qualifikationen von Ärzten, empfiehlt Reha-

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Einrichtungen und berät Sie kostenfrei bei allen medizinischen Fragen zu Diagnose- und Therapieverfahren. Unser Servicetelefon unter Tel.: 0251/ 9299000 ist montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr besetzt. Sie suchen einen psychotherapeutischen Therapieplatz? Unsere Therapieplatz-Vermittlung nennt Ihnen den für Sie richtigen Therapeuten mit dem gewünschten Schwerpunkt, der kürzesten Wartezeit oder mit speziellen Sprachkenntnissen. Rufen Sie uns an: montags bis mittwochs von 8.30 bis 14.30 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 10 Uhr und von 12 bis 14.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr unter Tel.: 0231/94329600.

Im Dienst der Medizin



sgg9