Page 1

Nr. 9 | Frühjahr 2018

BIELEFELD & GÜTERSLOH

HTIGEN ALLE WIC

EN ADREUSM SIHRE RUND HEIT GESUND

Jumping

Spring dich fit

#notjustdown Leben mit Trisomie 21

Tierische Therapeuten Fit & gesund mit Pferd & Hund

Gesund in Bielefeld 09.indb 1

15.02.18 12:05


KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE

Auf Gilead geboren. Lernen Sie uns kennen! Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Infoabenden für werdende Eltern an jedem 1. und 3. Montag im Monat um 19 Uhr in unserer Cafeteria im Haus Gilead I.

Evangelisches Klinikum Bethel Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Perinatalzentrum (Level I) Haus Gilead I Burgsteig 13 33617 Bielefeld (Bethel) Sekretariat: 0521 | 772 - 75381 Kreißsaal: 0521 | 772 - 78268 Ü www.evkb.de/geburtshilfe

Gesund in Bielefeld 09.indb 2 Anzeige_Infoabend-12_2017_167 x 240.indd 1

15.02.18 12:05 01.12.2017 16:46:09


6:46:09

E D I TO R I A L

3

Titelfoto: Fotolia.com/Robert Kneschke

ALLES GUTE

TIERISCH GESUND! Wer schon mal begeistert von einem Hund begrüßt wurde oder vielleicht eine zufrieden schnurrende Katze auf dem Schoß hatte, der weiß, dass die Begegnung mit Tieren froh und glücklich machen kann. Tiere tun uns Menschen gut. Psychisch wie physisch. Und auch in medizinischer Hinsicht: Sie helfen dabei, Blutdruck und Cholesterinspiegel zu senken, helfen bei Physiotherapie und Reha, bei psychischen Erkrankungen und vielem anderen. Was mit diesen „tierischen Therapeuten“ alles möglich ist, stellen wir auf 6 Seiten im Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe von GESUND IN Bielefeld & Gütersloh vor. Noch kann sich das Wetter nicht entscheiden, ob der Winter weiter regiert oder schon der Frühling naht. Wir geben Ihnen in unserer aktuellen Ausgabe Tipps, wie Sie sich in jedem Fall entspannen können, mit welchen Sportarten Sie auch indoor Spaß haben und so etwas für Ihre Fitness tun können. Wir stellen Menschen vor, die sich positiv mit Gesundheit und Krankheit auseinandersetzen und alles andere als down sind. Und Sie erfahren in der aktuellen Ausgabe von GESUND IN Bielefeld & Gütersloh alles über den neuen Trendsport Jumping, der gerade dabei ist, auch unsere Region zu erobern. Interessante Fachbeiträge zahlreicher Gesundheitsanbieter und -dienstleister, nützliche Tipps und Infos sowie wichtige Adressen machen dieses Magazin zu einem wertvollen Begleiter für Ihre Gesundheit!

 Herzlichst, Ihr H.P. Meyer

Gesund in Bielefeld 09.indb 3

15.02.18 12:05


4  INH ALT

12 Tierische Helfer

GESUND IN BIELEFELD & GÜTERSLOH Nr. 9

3

8

12

18 18 Gesund & Lecker

Gesund in Bielefeld 09.indb 4

EDITORIAL Alles Gute: Tierisch gesund

CLEVER & SMART Gesundheit genießen Glück der Musik, Nikotin stop, Hunde leben länger, Arztfilme, Gesundheits-Apps, Ballgefühl und mehr

SCHWERPUNKT Tierische Therapeuten Einsatz auf vier Pfoten, Sanftmütige Esel, Tipps & Adressen, Lebensfreude aktivieren, Tiergestützte Therapie, Hilfreiche Begleiter

GESUND & LECKER Gesund genießen Ernährungs-Irrtümer, Tee in der Küche, Chili macht glücklich, Vegan leben, Gemüse & Gastronomie und mehr

15.02.18 12:05


5

22

Mach dich locker Massage zur Tiefenentspannung, Verwöhn-Bad, Tipps gegen Kälte, Dampfbad

26

Wunschgewicht Nur nicht aufgeben!

22 Massage zur Tiefenentspannung

BEAUTY & FITNESS

KLINIKEN

30

Diabetes bei Kindern Preis für Kinderrapper

32

Dr. DaVinci Ein Chirurg mit vier Armen

34

MAGAZIN GESUNDHEIT #notjustdown Offensive im Netz

40 Reinhard Moh Glückskind

34 Offensive im Netz

43

10 Fragen zum Wohlbehagen Björn Sassenroth

46

Heuschnupfen Tipps fürs Zuhause

 48 Hypodontie

Gesund in Bielefeld 09.indb 5

15.02.18 12:05


6  INH ALT

48

40 Geschichten vom Gesundwerden

ZAHNMEDIZIN Hypodontie In der Unterzahl

SPORT & FITNESS

54

Jumping Fitness Effektives Trampolin-Workout

58

Indoor-Spaß Aktiv bei schlechtem Wetter

60

ADRESSEN Die wichtigen Gesundheitsadressen aus Bielefeld, Gütersloh und dem Umland

SERVICE

70

Register

73

Notrufnummern

73

Impressum

74

GLOSSE Husten, wir haben ein Problem! Von Hellmuth Opitz

58 Indoor-Sport

54 Jumping Fitness

Gesund in Bielefeld 09.indb 6

15.02.18 12:05


7

Anzeige

ra me r

Nackenverspannungen vorbeugen

tia Chris

nK

Gesund schlafen Wie kann man Nacken- und Schul-

terbeschwerden entgegen wirken? Und

wie findet man heraus, welches Kissen das Richtige ist? Gesund in fragte nach bei Christian Kramer, Inhaber von Betten Kramer. Das Bettenfachgeschäft ist seit 2007 als „Kompetenz-Zentrum gesunder Schlaf“ (KZGS) zertifiziert. Nacken- und Schulterschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem. Was kann man dagegen tun? Christian Kramer: Nacken- und Schulterschmerzen können Symptome für viele und sehr unterschiedliche Erkrankungen sein. Am häufigsten sind allerdings Überlastungen und Fehlhaltungen der Muskulatur. Häufig bestimmen die Schmerzen dann den Alltag sehr stark und schränken die Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit erheblich ein. Neben aktivem Sitzen, Sport und auch Akupressur ist die richtige Schlafposition wichtig, um Hilfe gegen Nacken- und Schulterschmerzen zu finden. Woran erkennt man eine gesunde Schlafposition? Christian Kramer: Grundsätzlich muss man zwischen zwei gesunden Schlafpositionen für den Nacken unterscheiden: In der Seitenlage ist zu beachten, dass die Achse „Brustwirbelsäule – Halswirbelsäule – Hinterkopf- Mittellinie“ möglichst eine horizontale Linie bildet. Wenn der Kopf nach oben oder unten aufgrund eines zu hohen oder zu flachen Kissens knickt, so ist dies die falsche Schlafposition. In der Rückenlage dagegen spricht man von einer physiologischen Doppel-S-Kontur. Das heißt analog zur Seitenlage: Der Kopf sollte nicht überbeugt, also vorgeneigt sein, aber auch nicht überstreckt, das heißt nach hinten abfallend.

Wie erreicht man diese ideale Lagerung? Christian Kramer: Der Kopf sollte durch ein individuell angepasstes Kissen gestützt werden. Denn jeder Mensch ist anders – angefangen beim Körperbau bis hin zur Liegeposition. Es gibt also kein Universalkissen. So individuell wie jeder Schlafende muss auch das Nackenstützkissen sein. Und wie findet man das richtige Kissen? Christian Kramer: Durch eine persönliche Beratung bei ausgebildeten Fachleuten. Wir nutzen in unserem Geschäft beispielsweise die NackenstützBedarfsAnalyse, die wir in Zusammenarbeit mit dem Ergonomie Institut München, Dr. Heidinger, Dr. Jaspert & Dr. Hocke GmbH entwickelt haben. Im Gespräch mit dem Kunden filtern wir Wünsche und Vorstellungen heraus. Dann ermitteln wir mit dem MessSystem die individuellen Körperdaten, wie Nackentiefe, Schulterbreite, Kopfbreite und Hinterkopf-Ausprägung. Aus einem speziell dafür entwickelten Kissenprogramm bauen wir daraufhin das für den Kunden optimale Nackenstützkissen zusammen. Kann man das Kissen ausprobieren? Christian Kramer: Wir geben auf die speziell angepassten Nackenstützkissen nach körperlicher Vermessung und in Verbindung mit unserer Empfehlung eine sogenannte „Zufriedenheits-Garantie“. Sollte der Kunde nach einer Eingewöhnungszeit nicht mit dem Kissen zufrieden sein, kann er es uns gegen Erstattung des vollen Kaufbetrages wieder zurückgeben.

 Betten Kramer Heeper Str. 175-177, 33607 Bielefeld, Tel. 05 21-93 20 00 www.betten-kramer.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 7

15.02.18 12:05


8  C L E V E R & SM A RT

 Krankheit im Kino

5 FILME ÜBER ÄRZTE & PATIENTEN

 HUNDE LEBEN LÄNGER Nicht nur wir Menschen werden immer älter – auch unsere tierischen Begleiter, die Hunde, kommen in den Genuss eines längeren Lebens. Doch dies ist, ebenso wie bei uns Menschen, nicht immer ein Genuss: Forscher haben kürzlich herausgefunden, dass auch Hunde unter ihrem Alter leiden. Wie wir Menschen haben sie ebenfalls altersbedingte Erkrankungen. So altern Menschen und Hunde also auf ähnliche Weise. Wie sagt man so schön: Wie der Herr, so’s Gescherr.

Gesund in Bielefeld 09.indb 8

Der geilste Tag Florian David Fitz & Matthias Schweighöfer als Todkranke, die es krachen lassen Extrem – mit allen Mitteln Guter Arzt, böser Arzt: Medizin-Thriller mit Hugh Grant und Gene Hackman Axel Munthe – Der Arzt von Michele Klassische Filmschmonzette mit O.W. Fischer als Halbgott in Weiß Einer flog über das Kuckucksnest Jack Nicholson mischt die Psychiatrie auf – Kultfilm! Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück Simon „Scotty“ Pegg als Psychiater auf Sinnsuche

15.02.18 12:05


9

 Es muss nicht immer Fußball sein

4 SPORTARTEN, DIE SPASS MACHEN 1. Kendo „Der Weg des Schwertes“ ist die japanische Kunst des Schwert- und Stockfechtens, die sich aus dem kriegerischen Kenjutsu entwickelt hat. Anfängertraining und Grundlagen: Samstag von 10-11 Uhr Sporthalle der Klosterschule, Klosterplatz/Ecke Hagenbruchstraße 10 www.kendo-bielefeld-lemgo.jimdo.com Kontakt: Thomas Plau, torii.cup@gmx.de

2. Tauchen Obwohl Ostwestfalen weit vom Meer entfernt liegt, kann man auch hier Tauchen lernen. Baracuda Tauchschule www.baracuda.de, Tel. 05 21-9 67 84 50 Tauchclub Aquatica e.V. www.tc-aquatica.de, Tel. 01 72-5 43 75 28 Tauchcenter Bielefeld www.tauchcenter-bielefeld.de, Tel. 05 21-6 81 12 Tauchsportclub Gütersloh e.V. www.tscg.de, Tel. 0 52 46-14 63 Tauchsportgemeinschaft Ravensberg Bielefeld e.V. www.tgr-bielefeld.de Tauchtreff OWL www.tauchtreff-owl.de, Tel. 052 41-5 82 73

3. Fallschirmspringen Egal ob Schnupperkurs oder Tandemsprung, der Fallschirm-Sportspringer-Club Bielefeld e.V. ist nichts für Menschen mit Höhenangst. www.fsc-bielefeld.de, Tel. 01 76-43 51 89 93

4. Scottish Country Dance: Denkt man an Schottland, fallen einem sofort Highlands, Whisky, Kilt und Dudelsack ein. Aber wie wär’s mal mit Tanzsport auf die schottische Art? www.scottishdance.de, Tel. 0 52 46-75 01 (Birgit Röhricht)

 So werden Sie Nichtraucher

NIKOTIN STOP! In Restaurants und Kneipen darf man schon lange nicht mehr rauchen. Auch zu Hause gehen immer mehr Raucher für ihre Zigarette freiwillig vor die Tür. Rauchen gilt aller Werbung zum Trotz zunehmend als uncool. Viele junge Menschen fangen gar nicht erst damit an. Und viele Raucher wollen gerne aufhören. Leichter gesagt als getan. Raucherentwöhnungskurse können dabei helfen. DiakonieVerband Brackwede Wann? 17. März 2018, 5. Mai 2018, 14. Juli 2018, 9. September 2018, 24. November 2018 Wo? Begegnungs- und Servicezentrum Neue Schanze, Auf der Schanze 3, 33647 Bielefeld Anmeldung: Tel. 05 21-94 23 9 100 Evangelisches Klinikum Bethel (EvKB) Wann? 4. September-2.Oktober 2018 Wo? EvKB, Königsweg 5, 33617 Bielefeld-Bethel Anmeldung: Tel. 05 21-77 27 87 55 (Stefanie Tiemann, Mo.-Do., 7.30-13 Uhr) Weitere Seminare und Kurse in Bielefeld und der Region finden Sie hier: www.nichtraucher-in-5-stunden.de www.raucherentwoehnung-nichtraucher.de www.rauchfrei-jetzt.net Die großen Krankenkassen wie Barmer, DAK und IKK bieten Hilfe bei der Suche nach entsprechenden Kursen auf ihren Webseiten an. Die AOK bietet für ihre Mitglieder einen Online-Kurs an: www.ich-werde-nichtraucher.de Die Kursgebühren werden von den Krankenkassen (teilweise) übernommen bzw. erstattet. Einfach mal nachfragen!

 Gesund in Bielefeld 09.indb 9

15.02.18 12:05


10  C L E V E R & SM A RT

 Das Glück der Musik

OH HAPPY DAY! Musik stimuliert das Gehirn, macht glücklich, kann sogar zur Heilung neurologischer Störungen

5 SONGS FÜR GUTE LAUNE:

eingesetzt werden. Wussten Sie, dass bei Profimu-

 Pharrell Williams, Happy

sikern der linke Schläfenlappen auf Musik reagiert,

 Gloria Gaynor, I Will Survive

bei Laien aber der rechte? Und Musik wirkt auch im

 Andreas Bourani, Auf uns

Tierreich: Gibbonaffen singen Duette, wohl um die

 Daft Punk, Lucky

Paarbindung zu stärken.

 Lynyrd Skynyrd, Sweet Home Alabama

 Mobile Gesundheit

SMARTE APPS Menschen mit Smartphone haben Zugriff auf Millionen verschiedener Apps, wovon ein großer Teil sogar kostenlos ist. Darunter auch viele Anwendungen für Gesundheit und Fitness. Aber taugen die auch was? 3 kostenlose Apps, die dabei helfen den Alltag gesünder zu gestalten:

Stepz Zählt die Schritte, die man zurückgelegt hat – und das erstaunlich genau. Sie hilft dabei, dass von Gesundheitswissenschaftlern empfohlene Ziel von 10.000 Schritten am Tag zu schaffen. Tipp: Schrittlänge, Gewicht und Geschlecht eintragen, damit dass Ergebnis genauer wird! Idee: nett | Übersicht: gut | Nutzen: sehr gut

3

Waterlogged Täglich zwei Liter trinken? Ein wichtiger Baustein für ein gesundes Leben ist es, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Mit der App lässt sich durch einfaches Tippen auf das Symbol einer Wasserflasche die Menge der Flüssigkeit hineinfüllen, um so Übersicht zu behalten. Dazu motiviert die App mit netten Sprüchen. Idee: gut | Übersicht: sehr gut | Nutzen: gut

Headspace Der Alltag wird immer stressiger. Umso wichtiger ist es, einfach mal den Kopf frei zu bekommen. Dabei hilft Headspace. Die Meditations- und Entspannungs-App sagt durch leichte Übungen und freundliches Interface dem Stress und Kopfschmerz den Kampf an. Idee: gut – sehr gut | Übersicht: sehr gut | Nutzen: sehr gut

Gesund in Bielefeld 09.indb 10

15.02.18 12:05


 11

 Buchtipp

FRAUEN & FUSSBALL Fußball ist keine Männerdomäne mehr, längst haben Frauen erfolgreich den grünen Rasen und die Stadien erobert. Die Zahl der Frauen, die heillos dem Fußballfieber erlegen sind, steigt ständig. Das Buch „Ballgefühl“, herausgegeben von Brigitte Ebersbach & Sascha Nicoletta Simon, ist eine leidenschaftliche Liebeserklärung an den Fußball in 11 literarischen Variationen, u. a. von Dagrun Hintze, die bereits mit „Ballbesitz“ eine der klügsten und witzigsten Betrachtungen zum Thema Frauen und Fußball geliefert hat. Ein glattes 7:1.

Gesund in Bielefeld 09.indb 11

 Kariesschutz ohne Fluorid

ZAHNPFLEGE AUS BIELEFELD Karex heißt die neue Zahnpflegeserie von Dr. Kurt Wolff, die für eine Karies-Vorbeugung ohne Fluorid wirbt. Der Karex-Wirkstoff Hydroxylapatit ist dem Hauptbestandteil des natürlichen Zahnschmelzes nachgebildet. Er beugt, da der Wirkstoff Hydroxylapatit von außen zugeführt wird, sogar bei wenig Speichel – wovon bis zu jeder Zweite betroffen sein kann – Karies vor. Die Karex Mundspülung unterstützt die Wirkung der Karex Zahnpasta. Dank ihrer leicht gelartigen Konsistenz haftet die Mundspülung besonders gut an der Zahnoberfläche und unterstützt die Regeneration angegriffener Stellen.

15.02.18 12:05


12  T I E R & T H E RA P I E

Tierische Therapeuten

HILFREICHE BEGLEITER Was wären wir ohne sie? Ob Hund, Katze, Meerschweinchen, Pferd oder Wellensittich – Tiere tun uns Menschen gut. Psychisch wie physisch. Hunde halten Herrchen oder Frauchen in Bewegung, Katzen haben eine positive Wirkung auf den Blutdruck und das Reiten kann für Menschen mit Behinderung eine ideale körperliche Betätigung sein. Blindenhunde helfen, den Alltag zu bewältigen und ein Spaziergang mit einem Esel kann dabei unterstützen, psychisch wieder besser ins Gleichgewicht zu kommen. Vorausgesetzt, der Mensch kann sich auf das Tier einlassen.

Gesund in Bielefeld 09.indb 12

15.02.18 12:05


 13

In Altersheimen, Krankenhäusern oder Kindergärten sind tierische Besucher längst Alltag und herzlich willkommen. So lässt sich beobachten, dass ältere Menschen in Anwesenheit von bepelzten Lebewesen plötzlich aufblühen. Für Menschen mit psychischen Erkrankungen kann ein Tier für einen strukturierten Tagesablauf sorgen. Die MenschTier-Beziehung ist unbelastet, weil Tiere nicht werten. Sie zeigen ihre Zuneigung ganz ohne Kalkül. Außerdem tragen Herrchen oder Frauchen Verantwortung für das Tier. Und wer ein orthopädisches Problem hat, für den kann eine Hippotherapie – die Physiotherapie zu Pferd – helfen. Und Tiere sind auch als Reha-Maßnahme gefragt. Forscher

Gesund in Bielefeld 09.indb 13

fanden heraus, dass Patienten nach einem Herzinfarkt eine deutlich bessere Chance auf Gesundung haben, wenn sie ein Tier besitzen. Denn bei einem Hundehalter sinken beim Gassigehen Blutdruck und Cholesterinspiegel. Aber auch schon das Streicheln und sogar die bloße Anwesenheit eines Haustiers lässt Puls und Blutdruck sinken. Egal ob große oder kleine Tiere: Sie alle sorgen dafür, dass sich Menschen weniger einsam fühlen. „Sie ersetzen menschliche Nähe“, heißt es in einer Studie aus der Schweiz. Und sie können guten Einfluss auf die Partnerschaft von Menschen haben – weil sie Gesprächsstoff liefern und allein durch ihre Anwesenheit bei Streitereien vermitteln. (E.B.)

15.02.18 12:05


14  T I E R & T H E RA P I E

Anzeige

Einsatz auf vier Pfoten

TIERISCH TALENTIERT Früher galten sie als Hygienerisiko, heute sind Besuchshunde gern gesehen. Ob im Seniorenheim oder im Kinderhospiz – die Bewohner profitieren auf vielfältige Weise von den tierischen Gästen. Davon ist auch die Bielefelderin Catharina Schütte überzeugt, die mit ihrer Hündin Leni seit gut fünf Jahren ehrenamtlich Pflegeein-

Hunde streicheln, füttern oder zu kleinen Tricks animieren. So bringen die Vierbeiner Spaß und Abwechslung in den Alltag. „Man muss fein beobachten, was da passiert. Das ist oft nicht spektakulär, aber wenn ein Lächeln übers Gesicht huscht, rührt mich das“, resümiert Catharina Schütte. „Oft sind die Besuchshunde auch eine Brücke, um Kontakt von Mensch zu Mensch herzustellen.“ (S.G.)

richtungen besucht. Natürlich kommen dafür nur Hunde in Frage, die freundlich, sicher und ausgeglichen im Umgang mit Menschen sind. Genau hier liegt die Stärke von Leni und anderen Bielefelder Besuchshunden. Während viele Menschen Hemmschwellen haben und nicht wissen, wie sie sich etwa gegenüber dementiell Erkrankten oder gar Sterbenskranken verhalten sollen, gehen Hunde vorurteilsfrei auf jeden Menschen zu. Neben dieser Zugewandtheit und Offenheit punkten sie ganz einfach mit Körperwärme, weichem Fell und Dackelblick. „Selbst bei schwerkranken Kindern tut sich etwas, wenn man ihnen einen Hund ins Bett legt“, weiß Catharina Schütte. „Sie werden ruhiger, der Blutdruck sinkt und sie krampfen weniger. Die Wärme und Nähe steigern das Wohlbefinden ganz eindeutig.“ Noch offensichtlicher ist die positive Wirkung auf Kinder oder auch Senioren, die noch aktiver sind. Sie können die

Gesund in Bielefeld 09.indb 14

DER RICHTIGE RIECHER Neben ihrer sozialen Kompetenz, die beispielsweise bei Blinden- oder Assistenzhunden für Rollstuhlfahrer gefragt ist, verfügen Hunde vor allem über einen exzellenten Geruchssinn. Etwa fünf Millionen Riechzellen in der menschlichen Nase stehen den des Hundes bis zu 220 Millionen gegenüber. Kein Wunder, dass Hunde schier unglaubliche Dinge erschnüffeln können. Sie spüren verschüttete Erdbeben- oder Lawinenopfer ebenso auf wie Sprengstoff oder Drogen. Aber ihre Fähigkeiten sind auch im medizinischen Bereich gefragt. So können sie bei gezieltem Training die Unterzuckerung eines Diabetikers erschnüffeln und rechtzeitig warnen sowie sogar Krebserkrankungen in der Atemluft feststellen.

15.02.18 12:05


 15

Anzeige

3 Fragen an Tina Pahl

TIERGESTÜTZTE THERAPIE Die Sozialpädagogin ist Fachkraft für „Tiergestützte Intervention“ auf dem Gnaden- und Begegnungshof Sentana am Quellenhofweg in Bielefeld, der im Dezember vergangenen Jahres eröffnet wurde. Frau Pahl, in welchen Bereichen kommt die Tiergestützte Therapie zum Einsatz? Die Tiergestützte Arbeit kann zur Entspannung und zur Förderung der unterschiedlichen sozio-emotionalen Bereiche eingesetzt werden: Wenn es darum geht, Verantwortung zu übernehmen, Empathie zu entwickeln, Selbst- und Fremdwahrnehmung zu lernen, die Körpersprache zu reflektieren oder eigene Stärken und Schwächen zu erkennen. Mit Kleintieren wie Kaninchen können Kinder beispielsweise viel über nonverbale Kommunikation lernen: Für Kinder ist es eine wichtige Erfahrung, dass sie viel größer sind als das Tier. Kaninchen sind Fluchttiere und ducken sich bei Gefahr.

Sie spiegeln unsere Körpersprache unmittelbar. Aber auch unsere Ziegen sind wundervolle Lehrer, weil sie sich nichts gefallen lassen und so Grenzen aufzeigen. Warum können Menschen so viel von Tieren lernen? Weil wir von den Tieren ein wahnsinnig schnelles Feedback, eine ehrliche Resonanz bekommen. Ist ein Kind nicht aufmerksam genug oder zu laut, dann kann es sein, dass das Tier verweigert, sich einfach umdreht oder geht. Das Kind bekommt eine unmittelbare Reaktion auf das eigene Verhalten. Außerdem entspannt der Umgang mit Tieren ungemein. Im Körperkontakt mit dem Tier sinken unser Blutdruck und die Herzfrequenz – alle Anspannung fällt ab. Woher kommt das? Durch den positiv empfundenen Kontakt zu Tieren wird das Hormon Ocytocin ausgeschüttet, das im Volksmund auch „Kuschelhormon“ genannt wird. Wir machen hier aber keine Kuscheltherapie. Es gibt wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit der Tiergestützten Therapie belegen. Und das ist auch der Anspruch, den wir an unsere Arbeit stellen.

Jetzt 2 x in Bielefeld! barrierefrei erreichbar

Gesund in Bielefeld 09.indb 15

15.02.18 12:05


16  T I E R & T H E RA P I E

Anzeige

Carla & Pedro sind nicht nachtragend

SANFTMÜTIGE ESEL Es ist ein heilsamer Dialog. Einer, der ohne viele Worte auskommt und den Sandra Thyke mit ihren beiden Eseln Carla und Pedro mitten im Teutoburger Wald anstößt. Die Stärken ihrer beiden Esel nutzt sie für heilsame Interaktionsmöglichkeiten in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die beispielsweise Beziehungs- und Kontaktschwierigkeiten, Ängste und Traumata oder geistige und körperliche Behinderungen haben. Dabei fördert die Sozial- und Umweltpädagogin, die auch ausgebildete Tiergestützte Pädagogin/Therapeutin und Psychomotorikerin ist, die Kinder und Jugendlichen im sozial-emotionalen Bereich, in der zwischenmenschlichen Kommunikation und in ihrer Eigenständigkeit. Und stärkt – neben den sozialen Fähigkeiten – mit ihren zwei tierischen Therapeuten auch das Verantwortungsgefühl der Kinder. Carla und Pedro sind Dreh- und Angelpunkt, um in der Gruppe oder in der Einzeltherapie neue Wege zu eröffnen sowie Prozesse im psychosomatischen und physischen Bereich anzustoßen und möglich zu machen. „Esel geben dem Therapiealltag gelassen neue Impulse, sie begleiten diesen verlässlich und können auf ursprüngliche Weise zur Heilung beitragen“, erklärt Sandra Thyke. So stoßen die beiden Langohren allein dadurch, dass sie sich nicht treiben lassen, bei den Kindern Lernprozesse an. „Sie lernen Geduld und ruhige Gelassenheit, denn mit Hektik und Aggression erreicht man bei den Eseln gar nichts“, unterstreicht die Bielefelderin. Vor allem aber bieten Esel ihrem Gegenüber eine urteilsfreie Atmosphäre und Beziehung an, in der Vertrauen schnell wachsen kann. Denn die sanftmütigen und sehr sozialen Tiere strafen nicht, sind nicht nachtragend und spiegeln das Gegenüber unmittelbar. www.heilsamer-dialog.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 16

Lebensfreude aktivieren

BEGEGNUNG MIT TIEREN UND NATUR Immer weniger Menschen sind bei sich. Das Gefühl für den eigenen Körper und für die Außenwelt geht verloren. Das Wohlgefühl und die Freude sinken. „Die psychische und physische Gesundheit hängt eng mit der Lebensfreude zusammen“, sagt Melanie Westerheide. Sie ist Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Pferdegestützte Therapeutin. Zusammen mit Britta Twellenkamp und Sabine Handeik hat sie den gemeinnützigen Verein Lebensfreude aktivieren e. V. gegründet, um Menschen in ihrem seelischen und körperlichen Wohlbefinden zu unterstützen. Von Stressbalance bis zur Pferdegestützten Therapie bietet der Verein ein vielseitiges Programm für Kinder und Erwachsene. Als eine der Pionierinnen der Pferdegestützten Arbeit in Europa begann Melanie Westerheide vor 20 Jahren erste Seminare zur Selbsterfahrung mit Pferden zu geben und eine Methode mit Menschen und Pferden zu entwickeln, die – ohne auf dem Pferd zu reiten – viele wertvolle Veränderungen bewirken kann. Pferden begegnet man aufgrund ihrer Größe auf Augenhöhe. Und nicht nur deshalb sind sie ideale Co-Therapeuten.

15.02.18 12:05


 17

Anzeige

Tier & Therapie

TIPPS & ADRESSEN Pferde Lebensfreude aktivieren e.V. www.lebensfreude-aktivieren-owl.de Reittherapie Albat & Boberg GbR www.reittherapie-bielefeld.de

Pferde verbinden sich über die Körpersprache. Sie spüren Anspannung, Atmung und merken es, ob jemand tatsächlich mit seinen Gedanken bei der Sache ist und geben darauf ein unmittelbares Feedback. Ein wertvoller Impuls für die eigene Kommunikation, das Verhalten und auch über die eigenen Gedanken und Gefühlswelt. Auch auf der emotionalen Ebene klärt sich oft einiges: „Vordergründig passiert nicht viel, aber es arbeitet in den Menschen“, so Melanie Westerheide. „Meine Aufgabe ist es, den Menschen bewusst zu machen, was bei ihnen körpersprachlich, in ihrer Kommunikation, ihrem Denken, Handeln und auf der emotionalen Ebene geschieht. Und wenn ein Zugang zu dem eigenen Körper und Gefühlen da ist, dann findet man meist auch neue Wege und Lösungen.“ (E.B.) www.lebensfreude-aktivieren-owl.de

Therapeutisches Reiten Bethel.regional www.bethel-regional.de/therapeutisches-reiten Therapeutisches Reiten ist ein Förderangebot des Stiftungsbereichs Bethel.regional in Bielefeld für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen mit unterschiedlichen Angeboten. Förderverein Therapeutisches Reiten e.V. Eckardtsheim www.therapeutischesreiten-bielefeld.de Therapeutisches Reiten in der Kiebitzhof Reithalle, Gütersloh www.kiebitzhof.de

Lamas & Alpakas Tiergestützte Heilpädagogik mit Lamas und Alpakas Angela Vogt www.lama-therapie.com

Hunde Die Malteser bieten einen Besuchsdienst mit Hund an Ehrenamtliche gehen mit ihrem eigenen Hund in Senioren-, Kinder- und Jugendeinrichtungen oder Privathaushalte mit alten und/oder pflegebedürftigen Menschen. www.malteser.de

Esel www.heilsamer-dialog.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 17

15.02.18 12:05


18  G E S U N D & L ECKE R

 Vegan leben

LAURA HERDE

Sie ist überzeugte Veganerin und propagiert einen gesunden Lebensstil: Dazu postet die Bielefelderin Laura Herde auf Instagram viele Foodfotos, Sinnsprüche und natürlich Bilder, die sie selbst zeigen. Damit möchte sie ihre mehr als 11.000 Follower inspirieren und sie dazu ermutigen, an sich selbst und die eigenen Ziele zu glauben. www.instagram.com/laura.herde

Mythen & Legenden

ERNÄHRUNGSIRRTÜMER  Essen nach 18 Uhr macht dick!

Stimmt nicht, denn sonst wären alle Spanier, Portugiesen, Italiener übergewichtig. Richtig ist, je später man isst, desto leichter verdaulich sollten die Speisen sein. Sonst lässt uns der schwer beschäftigte Magen nicht einschlafen.  Bier auf Wein, das lass sein!

Blödsinn, denn Alkohol ist Alkohol. Entscheidend für den anschließenden Kater ist die Menge.  Frisches Gemüse ist besser

als Tiefkühlgemüse! Falsch, mitunter kann Tiefkühlgemüse sogar mehr Vitamine enthalten. Frisches Gemüse kann schon länger liegen, während das andere gleich nach der Ernte schockgefrostet wird. In jedem Fall gut: saisonales Gemüse aus der Region!  Kaffee entzieht Flüssigkeit!

Naja, Kaffee ist harntreibend, aber am Ende scheidet der Körper nur so viel Flüssigkeit aus wie ihm auch zugeführt wurde. Allerdings: Nur bis zu 500 ml Kaffee dürfen laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zum täglichen Flüssigkeitsbedarf hinzugerechnet werden!  Spinat enthält besonders viel Eisen!

Nö, frischer Spinat enthält gerade mal 2,6 Milligramm auf 100 Gramm. Mehr Eisen enthalten beispielsweise Leberwurst (5,9 mg), Schokolade (6,7 mg) oder Pistazien (7,3 mg).

Gesund in Bielefeld 09.indb 18

Chili macht glücklich

SCHÖN SCHARF? Neben Salz und Pfeffer gehört Chili zu den in der Küche am häufigsten benutzten Gewürzen. Während die einen von scharf gewürzten Speisen Sodbrennen bekommen, können sich andere Mahlzeiten ohne ein gewisses Feuer gar nicht vorstellen. Aber ist das auch gesund? In Chili ist Capsaicin (CPS) enthalten. Das wirkt auf spezifische Rezeptoren und führt zu einer erhöhten Ausschüttung von Endorphinen, einem körpereigenen Opiat. Deshalb sagt man Chili & Co. nach, das es glücklich macht. Auch führt Capsaicin zu Hitzewallungen und Schweißbildung, was die Körpertemperatur senkt und den Körper abkühlen lässt. Ein Grund, warum man vor allem in warmen Ländern auf scharf gewürzte Speisen setzt. Der scharfe Stoff regt die Magenmotorik an und steigert die Magensaftsekretion. So kurbelt er die Verdauung an und fettreiche Speisen können besser verdaut werden. Die gefäßerweiternde Wirkung des Capsaicin führt zu einer verbesserten Durchblutung unter anderem der Schleimhäute, wodurch auch das Geschmacksempfinden sensibilisiert wird. Aber wie immer gilt: Besser in Maßen genießen und Menschen mit empfindlichem Magen sollten besonders vorsichtig sein! Und wenn’s mal zu scharf ist, hilft ein Glas Milch.

15.02.18 12:05


 19

Anzeige

 Biohof Bobbert

ARTGERECHTE TIERHALTUNG Gerade, wenn es um Fleisch geht, möchten immer mehr Verbraucher genau wissen, woher das Steak oder der Braten auf ihrem Teller stammen. Beim Biohof Bobbert, der nach den Richtlinien des Bioland-Verbands arbeitet, können sie selbst erleben, wie und wo die Tiere aufwachsen. Auch das Futter erzeugen Oda und Rüdiger Bobbert selbst. Der Biohof in Bielefeld-Quelle mästet Rinder, Schweine und Gänse und züchtet Schafe. Dabei setzt er auf Tiere, die von Natur aus robust und gesund sind. So wie die genügsamen Angus-Rinder, die so lange wie möglich draußen auf der Weide stehen. „Sie wachsen ohne Stress, ganz nach dem Zeitplan der Natur heran“, betonen Oda und Rüdiger Bobbert. „Außerdem sind sie nicht so anfällig für Krankheiten und benötigen keine Medikamente. Das wirkt sich natürlich positiv auf die Fleischqualität aus.“ Auch die Schafe sind sehr widerstandsfähig und genügsam. Sie fressen

am liebsten junges Gras und sind bei Wind und Wetter an der frischen Luft. Die Schafe werden im Juni geschoren und liefern dann drei bis vier Kilo Wolle. Daraus lassen sich kuschelig warme Socken und Pullover stricken. Das Fleisch der Lämmer vermarktet der Hofladen in Teilstücken. Viel Auslauf und artgerechtes Futter stehen auch den Schweinen und Gänsen zur Verfügung. Neben Produkten aus der eigenen Tierhaltung bietet der Hofladen ein Vollsortiment an Bio-Lebensmitteln und Naturkosmetik.

 Biohof Bobbert Alleestr. 3, 33649 Bielefeld, Tel. 05 21-9 46 76 00 www.biohof-bobbert.de

ÄSTHETIK LOUNGE new face – new body Praxis für Ästhetik, medizinische Kosmetik & Bodyforming

Volle Lippen mit mehr Volumen Frühlingsangebot nur

179,-

Euro*

*Preis gilt für 1 ml. Preis für 2 ml 249,- Euro. Lindenstr. 9 · 33332 Gütersloh · Fon: 01 70/57 60 790 · info@bodyundwellnesslounge.de · www.aesthetiklounge.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 19

15.02.18 12:05


20  G E S U N D & L ECKE R

  Tee in der Küche

KÖSTLICH! Denkt man an Tee, denkt man an ein heißes Getränk. Doch Tee kann mehr. Man kann damit auch backen und kochen. Kuchen mit Earl Grey, Rinderbraten mit Rauchtee, Muffins mit Matcha Tee – oder wie wär’s mit diesem leckeren Zitronen Tiramisu? ZITRONEN TIRAMISU (FÜR 4 GLÄSER) Für die Zitronensoße: Saft aus 2-3 Zitronen (ca. 100ml) | 2 Teebeutel Zitronen Tee | 100 ml Wasser | 100 g Zucker | 1 EL Speisestärke | 1 Eigelb (Eiweiß für die Creme aufheben!)

Besser bio & fair

BANANEN Konventionelle Bananen enthalten jede Menge Pestizide. Darauf macht das Magazin „Öko-Test“ aufmerksam. Fast alle enthalten die besonders bedenklichen Pestizide Imazalil oder Bifenthrin, manche gar beide. Laut dem europäischen Gefahrenstoffrecht gelten beide Substanzen als möglicherweise krebserzeugend. Die Pestizide werden im konventionellen Bananenanbau oft mithilfe von Flugzeugen versprüht. Das geht auch nicht spurlos an der Gesundheit der Menschen vorbei, die dort arbeiten Das Verbrauchermagazin empfiehlt darum, Bio-Bananen mit dem FairtradeSiegel zu kaufen.

Für die Creme: Schalenabrieb von 2 Zitronen | 1 Päckchen Vanillezucker | 400 g Quark oder griechischer Joghurt | 200 g Crème-Fraîche | 1 Eiweiß Löffelbiskuits

Für die Zitronensoße die 2 Beutel Zitronentee mit kochendem Wasser aufgießen und 6 Minuten ziehen lassen. Währenddessen den Zitronensaft mit dem Zucker aufkochen. Die Speisestärke mit 20 ml kaltem Wasser klümpchenfrei anrühren und dann das Eigelb unterheben. Nun die Stärke und den Tee unter ständigem Rühren unter die Zitronenmasse mischen. Erneut kurz aufkochen und bei niedrigerer Temperatur eindicken lassen. Für die Creme das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Die restlichen Creme-Zutaten gut mischen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Löffelbiskuits zerbröseln, einen Teil in die Gläser füllen und mit jeweils einem Teelöffel Zitronensoße übergießen. Nun die Hälfte der Creme mit der Hälfte der verbliebenen Zitronensoße mischen und auf die Biskuits geben. Die restliche helle Creme darauf schichten, mit der restlichen Soße bedecken und mit den LöffelbiskuitBröseln bestreuen. Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann genießen!

Gesund in Bielefeld 09.indb 20

 Bielefelder Abendmarkt

GEMÜSE & GASTRONOMIE AUF DEN KLOSTERPLATZ Der Klosterplatz wird ab dem 22. März wieder einmal pro Woche zum beliebten FeierabendTreffpunkt in der Bielefelder Altstadt. Bereits in der vierten Saison kommen Wochenmarkt-Händler und Bielefelder Gastronomen jeden Donnerstag auf den Klosterplatz. Mit hochwertigen und regionalen Lebensmitteln sowie einem abwechslungsreichen Gastronomie-Angebot richtet sich der Abendmarkt an qualitätsbewusste Genießer. Berufstätige schätzen den Markt, weil sie nach Feierabend frisches Gemüse und Obst, Fleisch und Feinkost einkaufen können. Auch in diesem Jahr gibt es wieder kleine Live-Konzerte. Der Abendmarkt startet donnerstags immer um 16 Uhr.

15.02.18 12:05


 21

 Manuka Honig in aller Munde

EIN WAHRER ALLESKÖNNER In Deutschland wird zu häufig Antibiotika eingenommen. Bis zu 30 % der Verordnungen sind fragwürdig, so die veröffentlichte Studie der DAK. Die Folge ist, dass Bakterien häufig Resistenzen entwickeln und das Magen-Darm-Milieu der Patienten in Mitleidenschaft

Frische Bio-Lebensmittel Mo–Fr 9–19 Uhr · Sa 9–14 Uhr Alleestraße 3 · Bielefeld-Quelle Infos zu uns: biohof-bobbert.de

gezogen wird. Dass der Zustand des Immunsystems eng mit dem des Darms zusammenhängt, ist inzwischen weit bekannt. Die Anfälligkeit für Infekte kann also sogar zunehmen. Als Tipp für die kalte Jahreszeit empfehlen die Mitarbeiter der Bella Vita Reformhäuser in Bielefeld und der Reformhäuser Sonnenau deshalb Manuka-Honig. Der neuseeländische Honig weist einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO), einem stark antibakteriellen Wirkstoff, auf. Zahlreiche Studien bestätigen, das Manuka Honig häufig eine echte Alternative zur Antibiotika-Einnahme darstellt. Er kann innerlich und äußerlich für Gesundheit und Wohlbefinden eingesetzt werden: Ob bei erstem Kratzen im Hals, bei akuten und chronischen Infektionen im Magen-Darmbereich sowie äußerlich angewandt bei schlechter Wundheilung. Und ist die Einnahme von Antibiotika einmal unausweichlich, gilt es dem Darm Gutes zu tun. Die Einnahme spezieller, hochkonzentrierter Milchsäurebakterien hilft das natürliche Gleichgewicht im Darm zu bewahren und wieder herzustellen.

 Reformhaus Sonnenau Moltkestr. 2a, 33330 Gütersloh, Tel. 0 52 41-2 88 28 Kolbeplatz 2, 33330 Gütersloh, Tel. 0 52 41-22 22 26 Bella Vita Reformhäuser Goldstr. 9, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-17 19 47 Zimmerstr. 21, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-9 67 99 70

Gesund in Bielefeld 09.indb 21

15.02.18 12:05


22  B E AU T Y & W E L L NE SS

Massage zur Tiefenentspannung

MACH DICH LOCKER

Jede Kultur auf der Welt kennt sie: Massagen. Sie sind gut für Körper und Geist. Aber warum ist das so? Massagen fördern die Durchblutung von Muskeln, Haut, Sehnen und Bindegewebe. Der Stoffwechsel wird angeregt und Verspannungen gelockert. Indirekt wird das parasympathische Nervensystem beeinflusst. Das ist der Teil des Nervensystems, der für Entspannung und Ausgeglichenheit zuständig ist: Die Atmung vertieft sich und alle Stoffwechselvorgänge wie Verdauung, Durchblutung und Lymphfluss werden angeregt. Insgesamt bildet der Körper weniger Stresshormone, wirft aber mehr Glücks- und Entspannungs-Botenstoffe aus, wie etwa Endorphine oder Oxytocin. Zum Wohlbefinden trägt auch der als positiv wahrgenommene Körperkontakt bei.

Gesund in Bielefeld 09.indb 22

15.02.18 12:05


 23

Um den wohltuenden Effekt der Massage zu unterstützen, sollte im Anschluss viel Wasser getrunken werden. Die angeregten Körperzellen möchten nämlich mit Flüssigkeit versorgt werden. Und dann heißt es ab in die Federn. So dürfen Körper und Geist vollends entspannen. Von Australien bis Skandinavien, von Hawaii bis Südostasien – jedes Land hat seine eigenen MassageMethode, um mit Verspannungen umzugehen und den Menschen einfach ein wohliges Gefühl zu verschaffen. Hier unsere Top 3:

Ayurveda Massage Der Begriff Ayurveda kommt aus dem Sanskrit und setzt sich zusammen aus „Ayur“ und „Veda“, übersetzt „langes Leben“ und „ewiges Wissen“. Im Ayurveda nimmt die Massage einen großen Stellenwert ein. Alles ist auf das Ziel abgestimmt, die Gesundheit positiv zu beeinflussen. Die klassische Anwendung ist die Ganzkörper-Massage mit duftendem, warmem Öl, das mit Kräuterextrakten vermischt wird. Das wirkt nicht nur heilsam auf die Haut, es dringt auch tief in das Gewebe ein, wo es nährend und ausgleichend wirkt. Der Energiefluss im Körper wird aktiviert und dadurch eine Tiefenentspannung erzielt.

Lomi Lomi Seit Jahrhunderten auf Hawaii praktiziert, berührt Lomi Lomi alle Sinne. Lomi heißt Kneten – und das ist hierbei Programm. Der ganze Körper wird in rhythmischen Bewegungen mit ätherischen Ölen eingerieben und geknetet und geknetet. Auf Hawaii singen, tanzen und beten die Therapeuten dazu. Denn Lomi Lomi soll ganzheitlich auf Körper und Geist wirken.

Wambo Mambo Diese traditionelle und kräftige Massage der australischen Aborigines wird eigentlich ohne Öl durchgeführt. Hierbei kommen verschiedene Naturmaterialien zum Einsatz. Die Muskeln werden mit einer Holzrolle sowohl im Faserverlauf als auch quer behandelt. Zum Abschluss wird der Körper mit dem Federhandschuh ausgestrichen. Neben der Steigerung der Durchblutung und der Lockerung der Muskulatur bewirkt Wambo Mambo eine intensive Körperwahrnehmung.

Gesund in Bielefeld 09.indb 23

Verwöhn-Bad

TRAUMHAFT RELAXEN Nach einem arbeitsreichen und hektischen Tag gibt es nur eins: Ab in die Wanne! Im warmen Wasser öffnen sich die Hautgefäße und der Kreislauf wird mild angeregt. Das Wassergewicht drückt Venen und Lymphgefäße zusammen, auch das stärkt die Durchblutung der inneren Organe. Der Kneipp-Bund empfiehlt, einmal pro Woche 10 Minuten bei 38 Grad zu baden. Und wer nach dem Bad kurz kalt duscht, erhöht die wohltuende Wirkung und schließt die Hautporen. Viele unterschiedliche Duftvarianten schmeicheln der Nase und erhöhen den Wohlfühlfaktor. Und bei den Badezusätzen hat man buchstäblich die Qual der Wahl. Angefangen beim üppigen Schaumbad über hautpflegende Öle bis hin zu Erkältungsbädern, die hustenlindernd und schleimlösend wirken. Thymian tut häufig bei Gliederschmerzen gut. Manche Badezusätze wirken entspannend, andere wiederum anregend. Ein relaxtes Antistress-Bad wird übrigens durch den Zusatz von Heilpflanzen wie Lavendel, Fichtennadeln, Lindenblüten oder Orangenschalen unterstützt.

15.02.18 12:05


24  B E AU T Y & W E L L NE SS

Tipps gegen Kälte

WINTERSURVIVAL

Unter Dampf

SCHWITZEN – ABER RICHTIG Wer mit den hohen Temperaturen und mit der

Zwar leben wir nicht in der Arktis mit zweistelligen

trocknen Luft in der klassischen Sauna nicht zurecht

Minusgraden, aber auch in heimischen Gefilden kann

kommt, der könnte mal ein Dampfbad – auch Caldari-

es unangenehm kalt werden. Hier einige Tipps, wie

um oder Hamam genannt – ausprobieren.

Sie die kalte Jahreszeit warm überstehen.

Zwiebel-Look „natur“ Die richtige Kleidung entscheidet. Im Büro ist es mollig warm und draußen pfeift ein kalter Wind ums Eck. Da hilft nur das Zwiebelprinzip aus mehreren Schichten Kleidung – idealerweise aus Naturmaterialien, wie z. B. Wolle, Daunen oder Schaffell. Sie schützen uns nicht nur vor den kalten Temperaturen im Winter, sondern sind in der Regel auch recht atmungsaktiv. In einigen Kunstfasern schwitzt man dagegen schnell und friert dadurch auch leichter: Denn wenn die Haut nass ist, wird einem schneller kalt.

Warme Füße Kopf kalt und Füße warm, machen jeden Doktor arm. An dem Spruch ist was dran. Warme Füße sind unerlässlich für das Wohlbefinden. Am besten hilft hier eine Wärmflasche. Die kann nachts auch ein willkommener Begleiter sein. Denn wer kalte Füße hat, schläft in der Regel schlechter ein. Auch ein warmes Fußbad oder gleich ein Vollbad mit angenehm duftenden Essenzen ist bei Kälte eine Wohltat.

Wärme von Innen Bei Kälte können feurige Gewürze wie Chili und Cayennepfeffer einheizen. Oder einfach frischen Ingwer in eine Tasse heißes Wasser schnippeln, die ätherischen Öle und Scharfstoffe sorgen für Wärme von innen wie auch leckere Suppen und reichhaltige Eintöpfe.

Gesund in Bielefeld 09.indb 24

Das sogenannte Türkische Bad zeichnet sich durch feucht-warme Luft aus und ist im gesamten islamischen Kulturkreis verbreitet. Dort ist ein Hamam-Besuch übrigens traditionell mit Massage und Abreibungen – besser als Peeling bekannt – verbunden. Während des Schwitzvorgangs übergießt man sich mit warmem oder kaltem Wasser. Anders als beim Saunabesuch erfolgt die Abkühlung nicht durch kaltes Wasser, sondern beim Nachruhen in einem kühleren Raum. In der Regel herrschen im Dampfbad Temperaturen von 40°C bis 50°C und die Luftfeuchtigkeit ist vergleichsweise hoch. Durch die feuchte Luft und die Wärme werden die Poren der Haut geöffnet, die Atemwege befreit, die Muskulatur entspannt und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Im Dampfbad schwitzt man weniger als in der Sauna. Was viele mit Schweiß verwechseln, ist Wasserdampf, der auf der Haut kondensiert. Dabei entsteht Wärme. Die feuchte Wärme erweitert die Blutgefäße und erhöht so die Sauerstoffzufuhr. Die Haut ist etwa um 20 Grad kühler. In der Sauna wiederum beginnt man zu schwitzen, weil sich der Körper dadurch abkühlt. Menschen mit Kreislaufbeschwerden oder Atemwegsproblemen sowie Sauna-Anfänger empfinden das feuchte Dampfbad mit den milden Temperaturen oftmals angenehmer als die trockene Hitze der finnischen Sauna. Die empfohlene Aufenthaltsdauer liegt sowohl für das Dampfbad als auch für die Sauna zwischen 8 und 15 Minuten.

15.02.18 12:05


 25

Anzeige

Pu-Thaimassage

GANZHEITLICHE ENTSPANNUNG In Thailand ist die traditionelle Massage selbstverständlicher Teil des Alltags. Sie wird in der Familie oder von örtlichen Meistern zur Gesundheitsvorsorge praktiziert. Spätestens seit den 90er Jahren muss aber niemand mehr in die Ferne reisen, um in ihren Genuss zu kommen, denn sie wird auch im Westen angeboten.

Auch mitten in Gütersloh können die KundInnen die wohltuende Wirkung erleben. „Die Thaimassage ist eine uralte Heilmethode der traditionellen thailändischen Medizin. Geist, Körper und Seele werden in Einklang gebracht, und das sorgt für eine ganzheitliche Entspannung“, erklärt Pu. Vorbeugend wirkt diese Massagetechnik auch gegen Symptome eines hektischen Alltags wie z. B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Verspannungen, Nervosität oder Schlafstörungen. Das Massageangebot reicht dabei von einer Hot Stone Massage bis zur Stimulation des Körpers durch eine Kräuterstempelmassage, vom Nacken- bis zur Ganzkörpermassage. „In einer entspannten und angenehmen Atmosphäre können Sie sich bei uns vom Alltags-Stress erholen“, empfiehlt Pu. „Gönnen Sie sich eine WellnessPause bei uns für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit.“  Pu-Thaimassage Eickhoffstr. 42, 33330 Gütersloh, Tel. 0 52 41- 5 05 69 15 www.pu-thaimassage.de

Detmolder Straße 45 | 33604 Bielefeld | Telefon 0521 - 5601673

Gesund in Bielefeld 09.indb 25

15.02.18 12:05


26  B E AU T Y & W E L L NE SS

Langfristig zum Wunschgewicht

NUR NICHT AUFGEBEN!

Gesund in Bielefeld 09.indb 26

15.02.18 12:05


 27

Spätestens wenn das Frühjahr vor der Tür steht, fällt der Blick in den Spiegel wieder deutlich kritischer aus. Speckröllchen, die im Winter unter dicker Kleidung verschwinden, lassen sich am Strand halt nicht mehr verstecken. Kein Wunder, dass jetzt die Zeit der Crash-, Super- oder Bikini-Diäten anbricht. Doch wer langfristig eine gute Figur machen will, tut sich damit keinen Gefallen. Mögen die Pfunde damit zunächst auch schmelzen, droht auf längere Sicht meist der gefürchtete Jo-Jo-Effekt. Und gesund ist allzu schnelles und radikales Abnehmen schon gar nicht.

Auch auf angesagte Trends wie Intervall- und Basenfasten, Entgiftungsdiäten sowie die sogenannte Paleo- oder Steinzeit-Diät blickt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung eher kritisch. Sie empfiehlt dagegen eine langfristige Gewichtsabnahme, basierend auf einer Kombination aus Ernährungsumstellung, Verhaltensänderung und einer Steigerung der körperlichen Aktivität. Eine vollwertige Ernährung sowie ca. 30–60 Minuten Bewegung pro Tag gehören zusammen und helfen, das Gewicht dauerhaft zu regulieren. Bei der Lebensmittelauswahl ist die Energiedichte ein nützliches Merkmal: Lebensmittel mit hoher Energiedichte enthalten pro Portion mehr Energie (Kalorien) als solche mit niedriger oder mittlerer Energiedichte. Die letzten beiden sollten Basis der täglichen Ernährung sein, denn sie erlauben es, sättigende Mengen bei vergleichsweise geringer Energiezufuhr zu essen. Dazu zählen naturbelassene pflanzliche Lebensmittel, vor allem Gemüse und Obst. So enthalten wahlweise zwei Äpfel, sechs Möhren oder 300 g fettarmer Joghurt ebenso viele Kalorien wie ein halbes Croissant, nämlich 150 kcal.

Gesund in Bielefeld 09.indb 27

15.02.18 12:05


28  B E AU T Y & W E L L NE SS

anzuschließen und sich gemeinsam zu motivieren. Auch viele Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern Kurse an, denn Übergewicht ist keinesfalls ein rein optisches Problem. Im Gegenteil, viele sogenannte Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Gelenkbeschwerden und Herzerkrankungen treffen Übergewichtige tendenziell häufiger. Es gibt also gute Gründe, sich auf den Weg zum Wunschgewicht zu machen.

NACHGEMESSEN

 Rein rechnerisch ist Abnehmen übrigens ganz einfach: Es gelingt dann, wenn dem Körper weniger Kalorien zugeführt werden, als er verbraucht. Um das Körpergewicht zu halten, müssen Energiezufuhr und -verbrauch ausgeglichen sein. Bei vielen Diäten liegt die Energiezufuhr unter 1.000 kcal pro Tag. Diese knappe Kost führt zwar zu einem schnellen Gewichtsverlust, doch der beruht zu einem großen Teil auf Wasserverlusten und dem Abbau von Muskelprotein. Die gewünschte Verringerung des Fettgewebes hält sich in Grenzen. Viel klüger ist es dagegen, durch Bewegung Muskeln aufzubauen und dadurch zugleich den sogenannten Grundumsatz zu erhöhen. Da Muskeln sogar im Ruhezustand Kalorien verbrauchen, ist es schlau, große Muskelgruppen wie beispielsweise die Beinmuskulatur zu trainieren. Dazu eignen sich alle Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren. Was in der Theorie so einfach klingt, erfordert in der Praxis jedoch einen großen Durchhaltewillen. Daher kann es hilfreich sein, sich einer Gruppe wie den Weight Watchers

Gesund in Bielefeld 09.indb 28

Wann genau spricht man eigentlich von Übergewicht? Eine grobe Einschätzung liefert der BodyMass-Index (BMI). Dabei wird das Körpergewicht in Kilogramm durch die Körpergröße zum Quadrat geteilt. Bei einem Gewicht von 65 Kilogramm und einer Körpergröße von 1,70 Meter ergibt sich nach dieser Formel ein BMI von 22,5. Der errechnete Wert sollte bei Frauen zwischen 19 und 24, bei Männern zwischen 20 und 25 liegen. Mit steigendem Alter dürfen die Werte etwas höher sein, ohne dass Übergewicht besteht. Beim BMI handelt es sich jedoch nur um einen Richtwert. Aus gutem Grund. So haben etwa sehr muskulöse Menschen einen hohen BMI, weil Muskeln schwerer sind als Fett. Einen weiteren Anhaltspunkt liefert der Taillenumfang. Bei Frauen sollte er nicht über 80 cm liegen, bei Männern nicht über 94 cm. Spätestens ab einem Wert von 88 cm bzw. 102 cm besteht ein erhöhtes Risiko für Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall. Diese Methode berücksichtigt, dass Fett am Bauch besonders schädlich ist, weil die Fettzellen dort andere Stoffe absondern als in anderen Regionen des Körpers. Diese Stoffe fördern die Verkalkung der Arterien und bremsen die Wirkung des Insulins. An anderen Körperstellen dagegen können gewisse Fettpolster sogar gesund sein. Denn Fett ist eine natürliche Energiereserve des Körpers, auf die er in Notlagen wie etwa schweren Krankheiten zurückgreift.

15.02.18 12:05


Anzeige

 29

Body & Wellness Lounge

INDIVIDUELLE BEHANDLUNGSPLÄNE Zum 5-jährigen Jubiläum gibt es in der Body & Wellness Lounge einiges Neues. Inhaberin Andrea Gawlik, Heilpraktikerin für Ästhetik und Orthomolekular Therapeutin, bietet seit geraumer Zeit auch Behandlungen rund um Faltenunterspritzung und Full-Face-Liftings an. Als umfangreich weitergebildete Ästhetiktherapeutin bietet Andrea Gawlik Faltenunterspritzungen mit Hyaluron an: von der Zornesfalte über die Nasolabialfalten bis hin zu den perioralen Falten um den Mund herum. Auch Lippen erhalten durch Hyluron mehr Kontur und Volumen und Nasen mit kleinen Höckern können mit Hyaluron angeglichen werden. Einen Frischekick für müde und schlaffe Haut verspricht die Mesotherapie, bei der Vitamincocktails in die Haut injiziert werden. Ein komplettes Facelifting ohne OP ist wiederum mit einer threeForMe Laser Behandlung möglich. Drei unterschiedliche Laser sorgen für ein ebenmäßiges Hautbild im Gesicht. Pigmentflecken, Sonnenschädigungen, Altersflecken und rote Äderchen werden ebenso wie Narben, kleine Löcher und Unebenheiten gemindert und minimiert; Falten und Linien in mehreren Behandlungen im Abstand von etwa vier Wochen geglättet. Mehrere Sitzungen sind auch beim dem Thema Figurforming und Problemzonenbehandlung notwendig. Von der Kryolipolyse bis hin zur Injektionslipolyse – beispielsweise für kleine Zonen wie beim Doppelkinn – reicht das Spektrum. Den individuellen Behandlungsplan erstellt Andrea Gawlik nach einem ausführlichen Beratungsgespräch. Das gilt auch für das „MommyMakeover“. Bei dem US-Trend wird versucht, die sichtbar zurückgebliebenen Zeichen der Schwangerschaft sechs Monate nach der Geburt zu beseitigen.  Body & Wellness Lounge Lindenstr. 9, 33332 Gütersloh, Tel. 0 52 41-9 98 89 33 www.wellness-guetersloh.de

Beauty & Wellness.indd 29

15.02.18 12:30


30  K L I N I K E N

Preis für Kinderrapper aus Bielefeld

THE DIA-BEATZ „Wir sind Diabetiker“, erschallt es selbstbewusst aus Kindermund. Ganz klar, hier sind die jungen Rapper von „The Dia-Beatz“ aus Bielefeld am Werk, die es ins Finale des Rap-Wettbewerbs der Deutschen Diabetes-Hilfe in Berlin geschafft haben. Ihren großen Auftritt hatten Sophia, Franka, Marlena, Felix 1 und Felix 2, Zakaria, Selim, Daniel und Jannik, alle zwischen neun und elf Jahre alt, im Theater „Tipi“ am Kanzleramt. Eine aufregende Sache. Die jungen Patienten der DiabetesAmbulanz im Kinderzentrum am Evangelischen Klinikum

Gesund in Bielefeld 09.indb 30

Bethel (EvKB) legten mit ihrem eigenen Diabetes-Rap eine tolle Show hin. Am Schluss lachten sie unter dem tosenden Applaus des Publikums als glückliche Sieger mit FußballWeltmeister Philipp Lahm in die Kamera und setzten ein kleines Zeichen. Seit drei Jahren schreibt die Deutsche

15.02.18 12:05


 31

Weltmeister Philipp Lahm und Moderatorin Inka Bause posieren mit den Teilnehmern des Rap-Finales.

Diabetes-Hilfe Wettbewerbe zu unterschiedlichen Themen aus, kürt die Gewinner per Publikumsvoting auf der Jahresgala und holt somit Kinder mit Diabetes-Typ-1 als Vorbilder für andere Betroffene auf die Bühne. Kennengelernt haben sich die neun Kids beim Alltagstraining der Diabetes-Ambulanz im Kinderzentrum am EvKB, in der jährlich 200 Kinder behandelt werden. In mehrtägigen Kursen lernen Schulkinder, die alle einen insulinpflichtigen Typ1 Diabetes – umgangssprachlich Diabetiker Typ1 – haben, mit ihrer Erkrankung umzugehen. Diabetes ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Aktuell gibt es rund 24.000 Kinder und junge Erwachsene (bis 19 Jahre), die an Diabetes Typ1 leiden. Tendenz steigend. Kinderdiabetes ist nicht sichtbar, aber unbedingt behandlungsbedürftig. Sie wird durch eine Fehlsteuerung des Immunsystems hervorgerufen. Die insulinproduzierenden

Gesund in Bielefeld 09.indb 31

Betazellen werden unwiderruflich vom Körper selbst zerstört. Die Ursachen hierfür sind bis heute noch immer ungeklärt. Es kann jedes Kind treffen. Laut Stiftung „Dianino – Kind sein. Trotz Diabetes“ kommen täglich 5 bis 6 neu diagnostizierte kleine Patienten hinzu. Anzeichen, bei denen Eltern hellhörig werden sollten, sind: starker Durst, häufiger Harndrang, deutlicher Gewichtsverlust und Müdigkeit. Für die Kinder bedeutet das, dass sie sich mehrmals am Tag das lebensnotwendige Insulin spritzen müssen. Zur Bestimmung der Menge der Insulininjektion muss zuvor der Blutzucker bestimmt werden, indem durch einen Pieks in die Fingerkuppe ein Blutstropfen entnommen wird. Der Umgang mit der Erkrankung muss gelernt werden. In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Bethel werden individuelle Therapiekonzepte erstellt. Dafür bekommen die Patienten wie auch die Eltern eine Diabetes-Schulung, die auch ambulant stattfinden kann. Hieran sind Kinderpsychologen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und spezielles Diabetes-Fachpflegepersonal beteiligt, um die kleinen Patienten umfassend zu betreuen. Es geht auch darum, den Kindern Mut zu machen, wie mit dem Rap, der an nur einem Nachmittag entstand. „Wir zeigen, dass wir auch mit Diabetes Typ1 alles machen können“, erzählt Sophia, die wie die anderen Kids voller Energie mit dabei war. www.evkb.de/diabetes-rap

15.02.18 12:05


32  K L I N I K E N

Anzeige

Prof. Jan Schulte am Esch, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des EvKB, arbeitet mit der neuesten Generation des DaVinci an einem speziellen, hochmodernen OP-Tisch – eine Kombination, die es in Deutschland nur hier in Bielefeld gibt.

Ein Chirurg mit vier Armen

WENN DR. DAVINCI OPERIERT Robotische Systeme sind in der minimalinvasiven, der sogenannten Schlüsselloch-Chirurgie eine vielversprechende Entwicklung. Dennoch kommen sie in deutschen Krankenhäusern kaum zur Anwendung. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) in Bielefeld ist eine der wenigen Bauchchirurgien Deutschlands, die mit dem DaVinci-Xi-System einen solchen Roboter einsetzt. Fragen an Chefarzt Professor Jan Schulte am Esch. Haben die Patienten Angst davor, von einem Roboter operiert zu werden? Manche, vor allem ältere Patienten sind da sehr skeptisch, denn sie haben eine falsche Vorstellung von dem Gerät. „Roboter“ ist hier eigentlich das falsche Wort. Bei dem DaVinci-System handelt es sich ja nicht um eine selbst agierende oder gar selbst denkende Maschine, sondern um ein hochkomplexes OP-Instrument, das immer vom Operateur bedient wird, der direkt daneben an einer Steuerkonsole sitzt. Der Mensch hat die Kontrolle, die Maschine ist nur sein Werkzeug. Es ist also nicht so, dass der Roboter operiert, während der Chirurg nebenan einen Kaffee trinkt. Wenn man diese falsche Vorstellung durch ein verständliches

Gesund in Bielefeld 09.indb 32

Aufklärungsgespräch aus dem Weg räumt, sind die meisten Patienten diesem Operationsassistenten gegenüber sehr aufgeschlossen. Wie muss man sich das Gerät vorstellen? An einem Stativ hängen vier schmale Roboterarme über dem OP-Tisch. Drei davon tragen Instrumente: eine Greifzange, eine Pinzette und eine chirurgische Schere. Der vierte Arm führt die Kamera. Über vier Röhrchen – also vier kleine Bauchschnitte – werden diese Instrumente in den Bauchraum des Patienten eingebracht. Der Chirurg sitzt im selben OP-Saal an einer Konsole mit zwei Handgriffen und mehreren Fußpedalen und lenkt unter visueller Kontrolle

15.02.18 12:05


Anzeige

den Roboter. Seine Hand- und Finger-Bewegungen werden miniaturisiert auf die OP-Instrumente übersetzt. Welchen Vorteil hat der Einsatz dieses Roboters? Die übertragenen Bewegungen sind deutlich feiner und präziser. Mit sieben Freiheitsgraden sind die Instrumente so gelenkig wie die menschliche Hand und sehr genau – der Roboter filtert sogar das Händezittern des Arztes heraus. Bei einer bis zu 15-fachen Vergrößerung der 3-D-Optik in FullHD-Qualität kann der Operateur feinste Gewebestrukturen erkennen und unter bester Sicht und Ausleuchtung präparieren. Das DaVinci-System erleichtert zudem den Zugang zu entlegeneren Bereichen des Körpers, welche selbst über große Schnitte schwer zu erreichen sind. Hierzu gehören vor allem der Beckenraum, der obere Bauchraum und die Brusthöhle. Bei uns wird das Gerät von den Urologen, Gynäkologen und uns Bauchchirurgen genutzt. Ist eine Operation mit dem DaVinci für den Patienten weniger belastend? Ja, da ein solch minimalinvasiver Eingriff dem Patienten größere Schnitte erspart und mit weniger Schmerzen sowie schnellerer Genesung einhergeht. Mit dem Roboter hat man die Möglichkeit, mehr und auch komplexere Fälle minimalinvasiv zu operieren. Wir Allgemein- und Bauchchirurgen führen vor allem Operationen bei Erkrankungen des Dickdarms durch, die durch Divertikulitis verursacht sind, oder bei Darmtumoren. Weitere Operationsgebiete sind der untere Speiseröhrenabschnitt und der Magen bei gutartigen wie tumorösen Erkrankungen. In Ihrer Klinik gibt es zudem eine technische Besonderheit? Stimmt. In Bielefeld haben wir als erstes und einziges Klinikum in Deutschland die neueste Generation des OP-Roboters in Kombination mit einem hochmodernen Operationstisch. Dieser ist mit dem Roboter vernetzt und die Ärzte können ihn während der laufenden Operation so bewegen, dass sie immer die optimale Neigung des Tisches haben. Da wir bei der Minimalinvasiven Chirurgie weniger Möglichkeiten haben, uns die Organe im Bauchraum so zu halten, wie wir es bei der offenen Chirurgie gewöhnt sind, müssen wir uns bei solchen Eingriffen durch das entsprechende Neigen und Kippen des Tisches die Schwerkraft zunutze machen. Mit der Roboter-Tisch-Kombination ist uns dies hier in bisher nicht gekanntem Ausmaß möglich. Die Operationen sind dadurch deutlich kürzer und damit schonender für den Patienten. Wer profitiert besonders von der neuen OP-Methode? Übergewichtige und ältere Menschen sowie Patienten

Gesund in Bielefeld 09.indb 33

 33 mit Erkrankungen in besonders schwer zu erreichenden Bereichen der Bauchhöhle. Aber: Fortgeschrittene Tumore, die schon in Nachbarorgane eingewachsen sind oder Voroperationen mit entsprechenden Verwachsungen lassen sich auf diese Weise manchmal nicht gut operieren. Bei solchen Patienten sind die herkömmlichen Operationsverfahren besser geeignet. Hat die Roboterchirurgie auch Nachteile? Neben den sehr hohen Anschaffungs- und Betriebskosten hat das System leider immer noch ein großes Manko: Die Instrumente geben dem Operateur kein haptisches Feedback, der Computer kann die Eigenschaften des Gewebes also nicht beurteilen, es fehlt das Feingefühl der menschlichen Hand. Dies wird jedoch durch das geschulte Auge des Chirurgen an der Konsole ausgeglichen, der die Gegebenheiten über die 3D-Optik beurteilt. Es sind allerdings Systeme in der Entwicklung, die dem Operateur dieses Feedback eines Tages geben sollen. Stichwort Telemedizin – kann ein Spezialist bald von einer anderen Stadt oder einem anderen Land aus den Roboter steuern und operieren? Dies ist theoretisch denkbar, schließlich wurde das System ursprünglich von der US-Armee entwickelt, um Operationen über große Entfernungen durchführen zu können, zum Beispiel in Kriegsgebieten. Man kam jedoch wegen der weiten Übertragungswege rasch an die Grenze der technologischen Machbarkeit. Ein weiterer Punkt: Treten während des Eingriffs Probleme auf, ist Expertise vor Ort unverzichtbar. Es gibt Situationen, in denen bei plötzlichen Komplikationen schnell von der minimalinvasiven auf die offene Operationsmethode gewechselt wird. Kann der Roboter auch Fehler machen? Nur der Chirurg, der ihn bedient. Schließlich macht der Roboter keine Bewegung, wenn der Mensch an der Konsole ihm dazu nicht den Befehl gibt. Selbst wenn es bei einem Stromausfall festhängen würde, kann das System manuell vom Patienten abgekoppelt werden. Werden Roboter bald den Operateur ersetzen? Nein, das ist auf absehbare Zeit nicht denkbar, da Chirurgie eine hoch differenzierte Tätigkeit ist, die während des Eingriffs ständig individuelle Entscheidungen fordert. Die Erfahrung des Chirurgen und das entscheidende Fingerspitzengefühl sind nicht von einer Maschine zu leisten, es müssen immer Ärzte am OP-Tisch stehen. Auch die Verantwortung wäre nicht auf einen Roboter zu übertragen. Ein selbst handelnder OP-Roboter bleibt also zunächst Zukunftsmusik.

15.02.18 12:05


34  M AG A Z I N G E S U N DHE I T

Offensive im Netz

#NOTJUSTDOWN „Trisomie 21 ist die Behinderung, die nicht mehr sein soll. Bis zum Eintritt der Wehen darf straffrei abgetrieben werden.“ Eine für Tabea Mewes entsetzliche und unverständliche Option. Die 28-jährige Bielefelderin hat mit #notjustdown im Rahmen ihrer Masterarbeit im Fachbereich Medienwissenschaft eine Homepage an den Start gebracht, die über das Down-Syndrom informieren und mit Vorurteilen aufräumen will. Der Grund dafür ist ihr Bruder Marian. Er ist neben Paulina das Gesicht von #notjustdown.


 35

b Ta

ea

un

dM

ar i

an

M ew

es

In Deutschland leben rund 50.000 Menschen mit DownSyndrom. „Das Leben von und mit Menschen mit DownSyndrom ist alles andere als down“, unterstreicht Tabea Mewes. Mit ihrer Online-Initiative macht sie deutlich, was es heißt, 47 statt 46 Chromosome zu haben. Dabei möchte sie das Bewusstsein für Menschen mit Down-Syndrom in der Gesellschaft schärfen und eine Idee davon vermitteln, warum eine Welt ohne Menschen wie ihrem Bruder Marian nicht lebenswerter ist. „Ich bin kein Gegner pränataler Diagnostik, aber eine Abtreibung bis kurz vor den Wehen ist diskriminierend. Das Ungeborene hat auf dem Papier keine Rechte.“ Fakt ist: Über 90 Prozent der Mütter entscheiden sich nach der Diagnose Down-Syndrom für eine Abtreibung. „Nur 4,5 Prozent aller Behinderungen sind angeboren“, macht die Bielefelderin deutlich. „Die meisten entstehen durch Geburtskomplikationen oder im späteren Leben.“ Einblicke in die Lebenswelt von und mit Menschen mit Down-

Syndrom. Das ist es, was Tabea Mewes mit ihrer Online-Initiative leisten möchte. „Schon zu Beginn meines Studiums wusste ich, dass ich mich medienwissenschaftlich mit den Themen Inklusion, Behinderung und Down-Syndrom auseinandersetzen möchte“, sagt sie. Ihr Bruder Marian, der von den meisten nur Mari genannt wird, wurde 1997 als letztes von drei Kindern geboren. „Die Auseinandersetzung mit ihm und dem Down-Syndrom allgemein bereichert auf viele Arten“, erklärt Tabea Mewes. Und das, obwohl kurz nach der Geburt alles anders war als vorher. Als Kind konnte sie mit dem Begriff Down-Syndrom zunächst nichts anfangen. „Diese Information war für mich quasi nicht zu verarbeiten. Mein Bruder und ich waren nicht traurig, wir freuten uns über unseren kleinen Bruder. Nur von außen wurden wir mit der Frage konfrontiert, ob wir traurig seien. Da wächst man als Geschwisterkind doch in einer absolut paradoxen Welt auf“, betont Tabea Mewes noch heute. Damals war sie sieben Jahre alt. Im Krankenhaus machte sie dann die alles entscheidende Erfahrung. Ihr jüngster Bruder war für sie das süßeste, schönste und beste Baby der Welt. „Jede Sorge war für mich ab genau diesem Moment vergessen. So unsicher ich auch zuvor war – schon bei unserer ersten Begegnung wusste ich, dass das mit Marian etwas ganz Besonderes, Wundervolles, Großartiges wird.“ Sie wurde nicht enttäuscht. Das feste Familienband wurde durch Marian noch enger. Auch wenn die Trisomie 21 eine Herausforderung für die ganze Familie ist. „Meine Eltern führen schon ein anderes Leben als andere Eltern mit Ende 50“, so die 28-Jährige, die sich mit ihrer Online-Initiative für einen offeneren und vorurteilsfreieren Umgang mit Menschen mit Down-Syndrom einsetzt. Sie wünscht sich eine differenziertere Wahrnehmung statt einer defizitorientierten Denkweise zum Thema Menschen mit Behinderung. „Es gibt inzwischen viele Fördermöglichkeiten. Außerdem sind wir als Familie natürlich Profis, wenn es um die Besonderheiten meines Bruders geht“, macht Tabea Mewes deutlich. Der spricht vorwiegend in Zwei-Wort-Sätzen und kreiert eigene Worte. Nudeln werden zu Ngulli und aus Tabea wir Abea. Die Kommunikation mit Außenstehenden wird dadurch erschwert. „Sein ‚marianisch‘ ist ganz klar eine Herausforderung“, weiß die Medienwissenschaftlerin. Doch die meisten Menschen mit Down-Syndrom lernen Lesen, Schreiben, Rechnen und selbstständig zu leben.


36  M AG A Z I N GE SU ND HE I T

 Ihr geht es darum Menschen mit Down-Syndrom sichtbarer zu machen. Medienwissenschaften hat sie mit dem Ziel studiert, Menschen in Medien darzustellen. Soziale Netzwerke mit Inhalt zu befüllen und für etwas Positives zu nutzen, ist ihr ein Bedürfnis. „Durch das Produzieren und Teilen von Inhalten im Web und in Sozialen Netzwerken, sollen Menschen mit Down-Syndrom an Präsenz gewinnen“, unterstreicht sie. Seit sie Ende letzten Jahres mit der Plattform online ist, zieht es Kreise. Über 400 Likes bei Facebook, 3.000 Klicks auf der Webseite. Mit dieser Welle an Nachrichten hat sie nicht gerechnet. „Ich fühle mich warm umarmt“, so Tabea Mewes, die auf #notjustdown aus Geschwistersicht berichtet. Erzählt, wie es ist gemeinsam Kind zu sein und erwachsen zu werden. Viele Blogthemen kreisen bereits in ihrem Kopf. „Bislang gibt es zwar viele Elternblogs oder Infoseiten, nicht aber eine solche Online-Initiative“, sagt die 28-Jährige mit Blick auf die positive Resonanz. Ihre Expertise aus dem Masterstudium möchte sie jetzt für ihre Promotion nutzen, um sich mit einem medialen Projekt für die Menschenrechte von Menschen mit Behinderung zu engagieren. „Es gibt noch viel zu tun“, so Tabea Mewes, die die Reichweite ausbauen will. Ihr Appell lautet: Seid offen miteinander! Gebt Menschen wie Marian oder Paulina die Chance, einen Platz in unserer Gesellschaft einzunehmen, an dem sie sich selbstverständlich und nicht geduldet fühlen.“ Auch darum ist es ihr wichtig, Berührungsängste abzubauen und persönlich wie authentisch zu zeigen, wie bereichernd der Kontakt und Umgang mit Menschen wie Marian und Paulina sein kann. Denn Down-Syndrom ist keine Krankheit. Es ist eine genetische Besonderheit. (C.B.)

Gesund in Bielefeld 09.indb 36

Fakten

DOWN-SYNDROM Menschen mit Down-Syndrom haben ein Chromosom mehr als Menschen ohne Down-Syndrom. Und zwar 47 statt 46. Das 21. Chromosom ist drei Mal vorhanden, bei Menschen ohne Down-Syndrom nur zwei Mal. Man spricht deshalb auch von Trisomie 21. Der Name „Down“ stammt wiederum von dem Mann, der als Erster die Merkmale des Down-Syndroms beschrieb: der britische Arzt John Langdon Down (1828-1896). Etwa die Hälfte der Menschen mit Down-Syndrom kommt mit einem reparablen Herzfehler zur Welt. In den wenigsten Fällen ergibt sich daraus eine nachhaltige Einschränkung der Gesundheit. Zu den gesundheitlichen Auffälligkeiten, die bei Menschen mit Down-Syndrom häufiger vorkommen als bei Menschen ohne, zählen beispielsweise Sehschwächen, Hörschwächen, Verdauungsprobleme, aber auch Probleme mit der Schilddrüse sowie Epilepsie und Leukämie im Kindesalter. Letztere beiden Krankheiten sind jedoch sehr selten. Überdurchschnittlich früh erkranken Menschen mit Down-Syndrom an Alzheimer.

15.02.18 12:05


 37

Anzeige

Mit Verantwortung mobil

FAHRFITNESS-CHECK Ältere Menschen stellen nach Ansicht des ADAC keines-

Der FahrFitnessCheck ist für ältere Personen gedacht, die regelmäßig Auto fahren. Bei einer „Probefahrt“ im eigenen Pkw fährt ein speziell qualifizierter ADAC-Moderator mit. Das ADAC-Programm zur Überprüfung der persönlichen Pkw-Fahrfertigkeit ist ohne Risiko für den Führerschein. Das Ziel ist es, Verbesserungspotenzial zu finden und gegebenenfalls über konkrete Hilfestellung zu sprechen, um die eigene Mobilität zu erhalten. Der FahrFitnessCheck umfasst eine Vorbesprechung, 45 Minuten Fahrt im eigenen Auto mit einem qualifizierten Fahrlehrer als Beifahrer, eine gemeinsame intensive Auswertung und individuelle Beratung sowie Empfehlungen zur weiteren Teilnahme am Straßenverkehr. Der FahrFitnessCheck kostet für ADAC-Mitglieder 49 € und für Nichtmitglieder 69 €.

wegs eine Problemgruppe im Straßenverkehr dar. Im Gegenteil: Senioren sind laut Statistischem Bundesamt nach wie vor nicht so häufig an Unfällen mit Personenschäden beteiligt wie andere Altersgruppen. Deshalb ist der FahrFitnessCheck absolut freiwillig und wendet sich an alle, die verantwortungsvoll mobil bleiben wollen.

 ADAC Ostwestfalen-Lippe Eckendorfer Str. 36, 33609 Bielefeld, Tel. 05 21-1 08 1160 www.adac-owl.de, www.adac.de/fahrfitnesscheck

MANUELLE THERAPIE NACH DR. ACKERMANN SCHMERZTHERAPIE NACH LNB KIEFERGELENKSBEHANDLUNG FOI – FUNKTIONELLE ORTHONOMIE UND INTEGRATION KRANKENGYMNASTIK LYMPHDRAINAGE Alsenstraße 44 | 33330 Gütersloh | Fon 05241-2332841 Öffnungszeiten: Mo – Do 8 – 13 Uhr u. 14 – 18.30 Uhr | Fr 8 – 13 Uhr (und nach Vereinbarung)

Gesund in Bielefeld 09.indb 37

15.02.18 12:05


38  M AG A Z I N GE SU ND HE I T

Anzeige

RBKontur by ABCosmetics

WAS IST PLASMA STREAMING?

Sc

fe

r

Noch in der Schule haben wir gelernt, dass es drei Aggregat-

Yv

zustände der Materie gibt: fest,

on

ne

flüssig oder eben gasförmig. Doch darüber hinaus kann sich Materie in einem vierten Aggregatzustand befinden. Er wird als Plasma bezeichnet.

Aktiv gegen Kurzsichtigkeit

SCHUTZ FÜR JUNGE AUGEN Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt, breitet sich im digitalen Zeitalter weltweit rasant aus. „Vor allem Kinder und Jugendliche sind betroffen“, weiß Yvonne Schäfer von Sehenswert. Langfristige Folgen können ernsthafte Schädigungen des Auges sein, wie zum Beispiel Netzhautablösung.

„Wir verwenden kaltes Plasma in der kosmetischen Behandlung. Es ist ein hochenergetisches Gas“, erklärt Ramona Berkenbrink von ABCosmetics. Dabei durchdringt der Plasmastrahl alle Hautbarrieren und geht bis in 3,5 mm Tiefe. „Je nach Kundenwunsch kann jede Problemzone im Gesicht behandelt werden“, so Ramona Berkenbrink. Plasma wirkt auch antibakteriell und ist daher neben seinen Anti-Aging Eigenschaften hervorragend geeignet, alle Hauteigenschaften nachhaltig zu verbessern.“ Eine einmalige Behandlung ist eine „Effektbehandlung“ und wirkt bis zu vier Tage nach. „Um einen langfristigen Erfolg zu haben, bieten wir eine 6er Kur an. Die einzelnen Behandlungen bauen aufeinander auf und führen einen optimalen Hautzustand herbei. Eine Auffrischung kann alle sechs bis acht Wochen erfolgen“, erklärt Ramona Berkenbrink.

Umso wichtiger ist es, nicht nur die Sehstärke zu korrigieren. Wer aktiv etwas gegen die Kurzsichtigkeit unternimmt, kann auch mögliche Spätschäden in Grenzen halten. Dazu setzt das Myopia Expert System auf eine Kombination aus Vorsorge, Betreuung, Spezial-Contactlinsen und Verhaltensänderung. Es gibt zwei Arten von Speziallinsen, die Kurzsichtigkeit aufhalten können: Einerseits so genannte Nachtlinsen, die das Auge im Schlaf wieder in Form bringen. Andererseits spezielle Mehrstärkenlinsen für Kurzsichtige. Beide sind auch für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Außerdem gibt Yvonne Schäfer individuelle Empfehlungen, wie sich das Verhalten anpassen lässt, um möglichst viel Sehkraft zu erhalten. Dazu zählen etwa regelmäßige Pausen vom Lesen oder der Bildschirmarbeit. Auch möglichst viel Zeit draußen und bei Tageslicht zu verbringen, tut den Augen gut. „Wer aktiv wird“, resümiert die Augenoptiker-Meisterin, „hat gute Chancen, seine Augen länger fit zu halten.“

 RBKontur by ABCosmetics Detmolder Str. 41, 33604 Bielefeld, Tel. 05 21-58 49 59 40 www.abcosmetics.net

 Sehenswert – Zentrum für gutes Sehen Niederwall 14, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-17 14 20 www.sehenswert.eu

Gesund in Bielefeld 09.indb 38

15.02.18 12:05


Anzeige

 39

CryoZentrum Bielefeld

SCHMERZEN DIE KALTE SCHULTER ZEIGEN

jellentrup

Kälte tut gut. Dann, wenn sie gezielt therapeutisch

>>> Krankengymnastik >>> Krankengymnastik >>> >>> manuelle manuelle Lymphdrainage Lymphdrainage >>> >>> APM APM nach nach Penzel Penzel

eingesetzt wird. „Unser Organismus reagiert auf extrem niedrige Temperaturen mit der Mobilisierung von

>>> >>> Klassische Klassische Massage Massage >>> >>> Triggermassage Triggermassage >>> Galileo Galileo (Vibrationsplattentraining) (Vibrationsplattentraining) >>>

ganzheitlichen Prozessen“, erklärt Florian Hartmann vom CryoZentrum, das den natürlichen Prozess der

>>> >>> >>> >>>

Kältetherapie nutzt. Durch einen Kälteimpuls von bis zu Minus 170 Grad Celsius, der zwei bis drei Minuten andauert, werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unmittelbar aktiviert. „Das Immunsystem wird gestärkt und entzündungshemmende Prozesse werden in Gang gesetzt“, erklärt der neue Geschäftsführer des Bielefelder CryoZentrums. VerFlorian Hartmann schiedene Beschwerden können aktiv gelindert werden. Die Blockierung von Schmerzrezeptoren gilt als wichtige Reaktion des Organismus auf diese Form der Therapie. Außerdem ermöglicht die Kälte durch ihre entzündungshemmende Wirkung die Linderung von Gelenks- und Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis. „Das Hautbild wird sichtbar verfeinert und gestrafft und auch die Reduktion von Cellulite wird begünstigt“, so Florian Hartmann. Sogar zur Unterstützung der Gewichtsabnahme eignet sich der Gang in die Cryosauna. Der aktivierte Stoffwechsel – der Körper wird dem Dampf des flüssigen Stickstoffs ausgesetzt – führt nämlich zu einem erhöhten Energieverbrauch. „Durch die kurze Dauer und die sehr trockene Luft ist das Empfinden der extremen Minustemperaturen natürlich kalt, aber fast angenehm. Anstatt zu frieren, empfinden die meisten Nutzer eher ein Prickeln“, unterstreicht Florian Hartmann.

 CryoZentrum Bielefeld Niedernstr. 28, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-92 39 71 02 www.cryozentrum-bielefeld.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 39

Hausbesuche Hausbesuche alle alle Kassen Kassen und und privat privat

Jellentrup Jellentrup –– tut tut mir mir gut! gut!

Michael Michael Jellentrup_Physiotherapeut Jellentrup_Physiotherapeut Prenzlauer Str. Prenzlauer Str. 17_33619 17_33619 Bielefeld Bielefeld Telefon Telefon 05203-9194499 05203-9194499 www.physio-jellentrup.de www.physio-jellentrup.de

FahrFitnessCheck Das ADAC Programm zur Überprüfung Ihrer Pkw-Fahrfertigkeiten. Freiwillig und ohne Risiko für den Führerschein. Damit Sie mit Verantwortung mobil bleiben.

Vorbesprechung

45 Minuten Fahrt in Ihrem eigenen Auto mit einem qualifizierten Fahrlehrer als Beifahrer.

Gemeinsame intensive Auswertung und individuelle Beratung.

Empfehlungen zu Ihrer weiteren Teilnahme am Straßenverkehr.

Preis: 49 E (Vorteilspreis für ADAC Mitglieder) · 69 E (für Nichtmitglieder) Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Eckendorfer Str. 36 · 33609 Bielefeld · Tel. 05 21 - 10 81-160 www.adac-owl.de

15.02.18 12:05


40  M AG A Z I N GE SU ND HE I T

oh

Reinhard M

Geschichten vom Gesundwerden

GLÜCKSKIND

Gesund in Bielefeld 09.indb 40

15.02.18 12:05


 41

Weihnachten 2014. Reinhard Moh war mit seiner Lebensgefährtin zu einem Kurzurlaub gefahren, um Sauna, Rotwein und Wellness zu genießen. „Und plötzlich kippe ich einfach um“, erinnert er sich. „Es wurde sofort ein Notarzt gerufen, aber das habe ich alles nicht so mitbekommen.“ Nachts ging es ihm schon wieder so gut, dass er einen Kaffee trank. Im Krankenhaus wurde der heute 67-Jährige richtig durchgecheckt. Ein weißer Fleck auf der Lunge machte den Ärzten Sorgen. Lungenkrebs. Glücklicherweise im Anfangsstadium und operabel. Reinhard Moh hörte von einem Tag auf den anderen mit dem Rauchen auf, was ihm überraschenderweise gar nicht schwerfiel. Nach der OP ging es ihm gut, aber ein Jahr später war der Krebs wieder da.

 Gesund in Bielefeld 09.indb 41

15.02.18 12:05


42  M AG A Z I N GE SU ND HE I T

Reinhard Moh

GERMAN GLÜCKSKIND

Nur wer sich ändert bleibt sich treu 196 Seiten, Books on Demand, 11,90 €

Reinhard

Moh

 Zunächst wurde er als Teilnehmer einer Studie therapiert, aber die Behandlung schlug nicht an. Als Nächstes wurde versucht, mit einer Kombination aus Chemo- und Antikörpertherapie den Krebs zu besiegen. „Die Therapie habe ich gut vertragen“, sagt er. „Sie hat vergleichsweise wenige Nebenwirkungen. Wahrscheinlich hat es mir geholfen, dass ich jahrzehntelang Sport getrieben habe.“ 27 Jahre war der Sport auch sein Beruf. Als Tennistrainer hat er vielen Bielefeldern die Freuden des weißen Sports näher gebracht. „Es klingt vielleicht paradox, aber ich fühle mich jetzt gesünder als vor der Krebserkrankung. Ich fühle mich geistig fit und das Leben hat viel mehr Qualität. Es gab und gibt viele Menschen, die mich unterstützt haben. Das war sehr wichtig für mich.“ Neben den privaten sozialen Kontakten waren das die behandelnden Ärzte und auch der Sozialdienst im Krankenhaus. Denn die Krebserkrankung war mit finanziellen Schwierigkeiten verbunden. „Für mich war es wichtig, eine Pflegestufe zu bekommen, und außerdem gab es auch Unterstützung von der Deutschen Krebshilfe und vom Bundespräsidialamt. Ohne den Sozialdienst hätte ich das alles gar nicht gewusst und dort wurde mir auch beim Ausfüllen der vielen Formulare geholfen.“ Seine Krebserkrankung nennt Reinhard Moh eine „Befreiung“. „Jetzt weißt du, dass du kämpfen musst. Vorher ist mir alles in den Schoß gefallen. Ich war ein Glückskind.“ Ein Glücksfall war für den ehemaligen Tenniscoach die Begegnung mit der Kunsttherapeutin des Krankenhauses.

Gesund in Bielefeld 09.indb 42

Der Autor beschreibt den Zeitgeist und die Kultur der 50er, 60er und frühen 70er Jahre mit viel Leidenschaft, liebevollen Details und immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die Orte seiner Jugend und des Erwachsenwerdens sind heute Sehnsuchtsorte für ihn geworden. Die Musik war ein treuer Begleiter und führt nicht nur ihn zurück in vergangene Zeiten, die aber nicht nostalgisch, sondern zeitgemäß und mit viel Humor in Szene gesetzt werden. Er hatte immer Glück mit den Orten und den Menschen, die er treffen und deren Leben er eine kurze Zeit begleiten durfte. Er fühlt sich heute als „German Glückskind“ und es sollen noch weitere glückliche Jahrzehnte folgen...

„Malen oder kneten wollte ich nicht“, machte er ihr gleich beim ersten Treffen klar. „Aber ich habe viel erlebt und schreibe gern. Kann ich das machen?“ Aber mit dem Schreiben klappte es nicht sofort. Zu belastet war er von der Vorstellung, in seinem Leben Schuld auf sich geladen zu haben. Als Knackpunkt bezeichnet Reinhard Moh das Experiment, dass seine Therapeutin mit ihm gemacht hat. „Sie entrollte eine zwei Meter lange Pergamentrolle auf dem Tisch und ich sollte die Namen aller Menschen aufschreiben, denen ich bislang begegnet war.“ Die Liste wurde lang. Als er fertig war, fragte ihn die Therapeutin: „Glaubst du, dass du an all deren Schicksal allein die Schuld trägst?“ Und genau diese Begegnungen in seinem Leben wollte Reinhard Moh gern aufschreiben. Immer im Kontext mit Musik, die den passionierten Schallplattensammler ein Leben lang begleitet. Herausgekommen ist das Buch „German Glückskind“, in dem er die ersten 25 Jahre seines Lebens beschreibt, veröffentlicht auf der Self-Publishing-Plattform „Books on Demand“. Geholfen haben ihm dabei viele Freunde. „Ich hatte schon immer Spaß daran, was zu entwickeln. Und das gern im Team, wie früher im Sport. Das Schreiben ist für mich Therapie. Heute verbringe ich den halben Tag mit Gesundwerden und die andere Hälfte mit dem Schreiben. Ich betrachte das als Beruf. Es ist wichtig, eine Struktur zu haben.“ Momentan arbeitet Reinhard Moh an dem zweiten Band von „German Glückskind“, das im Sommer 2018 erscheint. (E.B.)

15.02.18 12:05


 43

5. Was nehmen Sie sich zu Herzen? Ehrliche, offene Worte.

 Björn Sassenroth Moderator und Veranstalter

6. Was treibt Ihren Blutdruck in die Höhe? Egoistische Respektlosigkeit! Oft gepaart mit Dummheit. Der Werteverlust und Moralverlust vieler Menschen regt mich auf!

10 FRAGEN

7. Wie halten Sie sich fit? Sport. Das Werbeversprechen mit Pillen oder im Schlaf fit zu bleiben, funktioniert nicht: Also Sport machen. In Bielefeld gibt es so viele Möglichkeiten -> Sportbund Bielefeld :-)

zum Wohlbehagen 1. Wie werden Sie überschüssige Energie los? Im Winter? Überschüssige Energie! *lach* Sport! Laufen und Radfahren bringt viel gute Luft und ich kann mich bestens austoben. 2. Ihre ungesündeste Unsitte? Süüüüssigkeiten. Sie verschwinden ansatzlos 24/7 – was nicht bei allen Freunden neidlos bleibt. 3. Worauf können Sie ganz und gar nicht verzichten? Zu 100 Prozent auf meine Freunde und dazu gehört auch meine Familie. Die sind einfach unverzichtbar, weil sie mich ertragen in Lagen. Danke ihr Lieben!!! 4. Was geht Ihnen an die Nieren? Ungerechtigkeit. Im speziellen, dass Kinder nicht die Unterstützung bekommen, die sie verdienen. Daher unterstütze ich seit Jahren das Bielefelder Entenrennen. Machen Sie das auch! Bitte.

Gesund in Bielefeld 09.indb 43

8. Was ist Ihr Lieblingssport? Ich habe ja viele Jahre American Football gespielt. Daran hängt auch immer noch mein Herz, aber ich habe mich neu verliebt in den Duathlon und starte dieses Jahr in der Powerman Serie. 9. Wie gesund ernähren Sie sich? Ich bin davon überzeugt, alles zu essen ist am gesündesten. Alles zu seiner Zeit und am besten aus der Region und in Maßen. Naja, dem Sport entsprechend schon etwas kontrollierter. Wenn doch jetzt noch Schokoladenbäume in Bielefeld wachsen würden... 10. Wie schalten Sie nach dem Job ab? Wenn das Wetter passt, gerne im Garten in der Sonne oder beim Kochen – ich lasse mich aber auch gerne einladen.

15.02.18 12:05


44  M AG A Z I N GE SU ND HE I T

Anzeige

Achtsamkeit und Selbstfürsorge

DER WEG ZU SICH SELBST Achtsamkeit ist in aller Munde. Seit der Entwicklung des MBSR–Programms (Mindfulness- Based Stress Reduction = Stressbewältigung durch Achtsamkeit) Ende der siebziger Jahre durch Dr. Jon Kabat-Zinn hat sein Programm weltweite Verbreitung erfahren. „Ursprünglich hat KabatZinn das MBSR-Programm für Menschen mit chronischen und unheilbaren Erkrankungen entwickelt“, berichtet Ronald Vogelsang, MBSR-Lehrer, Physiotherapeut und Autor des Buchs „Eine ungewollte Ronald Vogelsang Realität und andere glückliche Momente – Vom Schlaganfall zur Achtsamkeit im Leben" (nur über den Autor erhältlich!). „Mit Hilfe der Achtsamkeitsmeditation sollten seine Patienten mehr Lebensqualität entwickeln können, um mit ihrer Erkrankung wieder ein gutes und selbstbestimmtes Leben zu leben.“ Dabei sind die Themen Respekt, Verantwortung, Selbstwertschätzung und Selbstfürsorge elementare Bestandteile der Achtsamkeitspraxis. Doch gerade das Thema der Selbstfürsorge ist für viele Menschen sehr schwer umzusetzen, da es als egoistisch angesehen wird. „Fürsorge wird immer im Zusammenhang mit der Fürsorge für andere genannt“, so Ronald Vogelsang. „Aber stellen wir uns einmal einen Fluss vor, der sein Wasser nur strömen lässt, ohne von anderen Flüssen gespeist zu werden. Einen solchen Fluss kann es nicht geben, da er nach kurzer Zeit austrocknen würde. Genau so verhält es sich mit Menschen, die glauben, nur geben, aber nichts für sich nehmen zu dürfen.“ Fazit: Nur, wer auch gut für sich selbst sorgt, kann auch geben und gut für andere sorgen.

 Fachpraxis für Stressbewältigung, Entspannung und Physiotherapie, Ronald Vogelsang Im Hagen 46, 33739 Bielefeld, Tel. 0 52 06-70 40 47 Kreuzstr. 34a, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-32 92 07 63 www.stressfreiundgesund.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 44

Aktiv – mit und ohne Glasstärke

Jens Heymer

SPORTBRILLEN VOM SPEZIALISTEN Es wird Frühling! Die Zweiradsaison ist eröffnet. Allerdings kennt jeder Sportler, der eine Brille trägt, das Problem: Beim Radfahren lässt der Fahrtwind die Augen tränen. Das mindert den Fahrspaß und erhöht die Unfallgefahr. „Inzwischen gibt es hervorragende Lösungen, um die persönliche Glasstärke perfekt in eine geeignete Sportbrille zu integrieren. Selbst Gleitsichtgläser kommen dabei zum Einsatz“, weiß Jens Heymer, Augenoptikermeister und zertifizierter Sportoptiker. Neben Brillen und Kontaktlinsen bietet er seit über 17 Jahren Sportbrillen mit und ohne Sehstärke an. Fahrer, die Wert auf Sicherheit und Spaß legen, sollten sich spätestens zum Saisonstart Gedanken über ihre Ausrüstung machen. Und dazu gehört auch die passende Brille. Sie bietet Schutz vor Licht, Fahrtwind, Staub, Steinchen, Insekten und vielem mehr. „Eine Radsport-Brille sollte luftig, aber auf keinen Fall zugig sein. Das kann man beim spezialisierten Sport-Optiker am Windkanal gut testen“, rät Jens Heymer. Eine herkömmliche Sonnenbrille ist zum Sporttreiben meist wenig geeignet. Optimal ist es, wenn die farbigen Gläser austauschbar sind und den verschiedenen Lichtverhältnissen angepasst werden können. Damit bleibt die Sonne draußen und die gute Sicht auf die Strecke bleibt erhalten. Bei schnellen Sportarten sollen Konturen der Umgebung schnell erkannt werden. Rötliche bis braune Filtergläser schlucken einen definierten Teil des blauen Lichtes und verringern Unschärfen. So macht sicheres Sporttreiben richtig Spaß.

 Der Blick Augenoptik Heymer GmbH SPORT-BRILLE.DE Heeper Str. 189, 33607 Bielefeld, Tel. 05 21-32 02 04 www.brille-bielefeld.de, www.sport-brille.de

15.02.18 12:05


 45

Anzeige

Ohrginal Hörakustik

NATÜRLICH HÖREN Nicht nur der Name ist neu. Oton heißt jetzt Ohrginal, und zum bewährten Standort am Niederwall ist ein zweiter in Jöllenbeck hinzugekommen. Unverändert ist das Ziel, das die beiden Hörakustikmeister Rita Zeuner und Matthias König verfolgen: Das Hörsystem soll so nahe wie möglich

Die eigenen Bedürfnisse (er)kennen

an das „Hören wie früher“ heranführen. Hier kommt das

NEUE WEGE GEHEN

„audiosus Anpasssystem“ ins Spiel.

Stress, Angst, Druck? Unzufrieden, gefrustet, demotiviert oder innerlich ausgebrannt? Sicher kennt fast

Dieses System berücksichtigt, dass Menschen Klänge mindestens so individuell empfinden wie Farben oder Geschmack. Deshalb erfolgt die Anpassung des Hörsystems in mehreren Schritten. „Am Anfang steht ein rein objektives, vom Computer berechnetes Verfahren“, erklärt Matthias König. Nachdem die Kunden eine Woche lang Zeit hatten, das Gerät im Alltag kennenzulernen, erfolgt eine Feinanpassung. „Dann interessiert uns, wie der Kunde den Klang subjektiv wahrnimmt. Das testen wir mit unterschiedlichen Frequenzen. Von Texten über Kneipensituationen bis hin zur Lieblingsmusik.“ Während sich die Fachwelt uneins ist, welches System besser ist, folgt der Hörakustikmeister einer anderen Devise. „Wir fassen das Beste aus beiden Welten zusammen, damit unsere Kunden das ‚Ohrginal‘ hören.“ Ob sie dieses natürliche Hören dann über ein Hinter-dem-OhrGerät oder ein nahezu unsichtbares Im-Ohr-Hörsystem erreichen wollen, entscheiden sie übrigens auch ganz individuell.

Matthias König

Ohrginal Hörakustik GmbH Niederwall 20, 33602 Bielefeld, Tel. 05 21-52 20 07 81 Vilsendorfer Str. 4, 33739 Bielefeld, Tel. 0 52 06-9 98 87 62 www.ohrginal.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 45

jeder solche Phasen. Aber was tun, wenn diese Gefühle und Stimmungen zum täglichen, dauerhaften Begleiter werden? Meist stellt sich die Frage, was sich ändern muss und vor allem, wie diese Veränderung zu erreichen ist. Mit diesen Fragestellungen kennt sich Andreas Vogtschmidt gut aus. „Gerade in letzter Zeit kommen immer mehr Klienten mit dem Gefühl zu mir, nicht ihr eigenes Leben zu leben. Deren Wünsche, Ziele und Bedürfnisse im Alltag untergehen. Hilflosigkeit, Stagnation, Überforderung, Frust und schlimmstenfalls Burnout sind klare Zeichen dafür, dass ihr derzeitiges Leben so nicht zu ihnen passt“, berichtet der Coach und Veränderungsbegleiter aus Steinhagen. Als Personalcoach begleitet er Betroffene dabei, ihre Situation zu reflektieren, Zusammenhänge zu erkennen und Belastungen oder Unsicherheiten zu lösen. „Der neutrale Blick von außen, ohne vorgefasste Meinung und nicht nach ,Schema F‘, kann in vielen beruflichen und privaten Situationen hilfreiche Impulse geben. So können meine Klienten ihren authentischen privaten und beruflichen Weg finden und ihre Ziele verwirklichen“, skizziert der Psychologische Berater seinen Ansatz. So unterschiedlich und einzigartig Menschen sind, so individuell sind auch Ursachen und Lösungen, die Andreas Vogtschmidt gemeinsam mit seinen Klienten entwickelt.

 Andreas Vogtschmidt Coach & Veränderungsbegleiter, Psychologischer Berater  Kirchplatz 20, 33803 Steinhagen, Tel. 01 70 - 28 78 973
 www.andreas-vogtschmidt.de

15.02.18 12:05


46  M AG A Z I N GE SU ND HE I T

Tipps fürs Zuhause

HEUSCHNUPFEN können sich die kleinen Teilchen perfekt verstecken. Kommt der Stoff der Polster in Bewegung, machen sich die Pollen in der Wohnung breit. Deshalb ist es wichtig, die Polstermöbel regelmäßig abzusaugen und gründlich zu reinigen. Hier leisten Akku-Staubsauger mit einem integrierten Handsauger gute Dienste. Mit den schmalen Düsen lassen sich übrigens auch kleinste Ritzen zwischen Sofapolstern gut reinigen.

Regel 3: Bettwäsche möglichst oft wechseln

Es geht bald los: Die Gräser blühen, die Pollen fliegen und 16 Millionen Menschen leiden an Heuschnupfen. Die

Da die Pollen sich in Stoffen besonders wohl fühlen, ist es wichtig, die Bettwäsche möglichst oft zu wechseln. So halten Sie Ihre Schlafumgebung pollenfrei und bescheren sich sowohl eine möglichst beschwerdefreie Nacht als auch einen angenehmeren Tag.

Nase kribbelt, der Hals kratzt und die Augen tränen. Noch

Regel 4: Abends duschen!

gibt es für Allergiker kein Allheilmittel gegen die lästigen

Wer vor dem Schlafengehen duscht, kann sich sehr gut von den Erregern befreien. Achten Sie darauf, dass Sie auch Ihre Haare gründlich waschen, denn so nehmen Sie die Pollen nicht mit ins Bett.

Blütenpollen. Umso wichtiger ist es, das eigene Zuhause optimal zu schützen, damit wir zumindest in der Wohnung Ruhe vor ihnen haben. Der Haushalts-Spezialist Leifheit hat sechs goldene Regeln für die Wohnung entwickelt, die Allergikern das Leben leichter machen. Der Februar hat aufgrund einer Kälteperiode den ersten Pollenflug noch einmal abgebremst. Aber ab März wird es ernst: Hasel, Erle, Ulme, Esche und Birke schütteln ihre Pollen in die Frühlingsluft. Für fast jeden Vierten heißt es dann: die Natur weitestgehend meiden und sich verstärkt zu Hause aufhalten. Eine pollenfreie Wohnung ist daher für die Betroffenen Gold wert.

Regel 1: Fußboden feucht wischen! Generell sollten Betroffene in ihrer Wohnung auf Staubfänger wie Teppiche verzichten. Glatte Böden wie Parkett und Laminat können effizienter von Pollen gereinigt werden. Dazu bieten sich Bodenreiniger an, die Oberflächen feucht und gleichzeitig schonend und gründlich säubert.  

Regel 2: Polstermöbel regelmäßig saugen Auf Polstermöbeln machen es sich nicht nur die Pollen, sondern auch andere Allergene besonders gern gemütlich. Denn Möbel sind regelrechte Pollenfänger. In den Fasern

Gesund in Bielefeld 09.indb 46

Regel 5: Luft in der Wohnung reinigen Die Innenluft ist zum Teil zwischen zehn bis 30 Mal stärker mit Pollen belastet als die Außenluft. Vor allem im Schlafzimmer empfiehlt sich daher ein Luftreiniger mit moderner Filtertechnologie. Er sorgt für gute Luft – ganz ohne Viren, Bakterien und Pollen. Luftreiniger können das Raumklima daher auch von Pollen befreien oder zumindest die Anzahl der Plagegeister entscheidend reduzieren. Bei den neuesten Geräten wie z.B. dem Airfresh Clean 300 von Soehnle sorgt dafür ein dreischichtiges Filtersystem, das die Schadstoffe zuverlässig beseitigt.

Regel 6: Pollenfilter vor die Fenster spannen Lüften Sie in der Stadt am besten morgens zwischen sechs und acht Uhr und auf dem Land zwischen 19 und 24 Uhr. In dieser Zeit ist die Pollenbelastung am niedrigsten. Pollenfilter verringern die Belastung ebenfalls deutlich. Wer sich an diese kleinen Spielregeln hält, reduziert die Pollenbelastung in seinem Haus oder seiner Wohnung ganz entscheidend. So kann der Frühling kommen!

15.02.18 12:05


 47

Anzeige

Ergotherapie & Hirnleistungstraining Niemeyer

AKTIV UND SELBSTBESTIMMT DURCHS LEBEN! Zahlreiche Krankheitsbilder führen dazu, dass Fähigkeiten verloren gehen oder sich bei Kindern nur unzureichend ausbilden. Starke Einschränkungen der Handlungsfähigkeit können z. B. Schlaganfälle mit halbseitigen Lähmungen oder Unfälle mit Funktionsverlust verursachen. Auch rheumatische Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und neurologische (MS, Parkinson) sowie psychiatrische Erkrankungen (Depression, Schizophrenie) schränken die Betroffenen erheblich in ihren Alltagskompetenzen ein. Eine wichtige Zielgruppe für ergotherapeutischen Ansätze sind Menschen mit Demenzerkrankungen oder Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten. Hier setzt Ergotherapie täglich an! Die ergotherapeutischen Maßnahmen werden gemeinsam mit den Patienten an seine individuellen Einschränkungen und Schwierigkeiten angepasst. Tägliche Aktivitäten werden trainiert und verbessert. Können einzelne Handlungsabläufe nicht wieder vollständig ausgeführt werden, werden

alternative Bewegungen und Verhaltensstrategien eingeübt. Weitere Schwerpunkte der Ergotherapie sind die Beratung des Patienten unter Einbeziehung der Angehörigen. Durch gezielte ergotherapeutische Maßnahmen kann dem Betroffenen (wieder) dazu verholfen werden, den vielfältigen Anforderungen seines Lebens gerecht zu werden. Seine Lebensqualität wird verbessert. Ob Jung oder Alt, das zehnköpfige Team behandelt ganzheitlich und mit neuesten Methoden und Techniken!

 Ergotherapie & Hirnleistungstraining Niemeyer Carl-Bertelsmann-Str. 52, 33332 Gütersloh, Tel. 0 52 41-9 61 16 22 www.gt-ergotherapie.de

„Einen Schwerpunkt bildet die Arbeit mit Erwachsenen und Älteren, die nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Multipler Sklerose, Handerkrankungen, Handoperationen, Demenz oder anderen Erkrankung Kompetenzen verloren haben und wiedererlangen wollen, um sich selbstständig im Alltag zurecht zu finden oder wieder berufsfähig werden.“ Ergotherapie & Hirnleistungstraining Niemeyer

Carl-Bertelsmann-Str. 52 · 33332 Gütersloh · Telefon 05241 9611622 info@gt-ergotherapie.de · www.gt-ergotherapie.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr und individuell nach Absprache Hausbesuche · kostenlose Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus · Barrierefreier Zugang zur Praxis · Behindertenparkplatz · 280 qm modernste Therapiefläche

Gesund in Bielefeld 09.indb 47

15.02.18 12:05


48  Z A H N M E D I ZI N

Hypodontie

IN DER UNTERZAHL Gesund in Bielefeld 09.indb 48

15.02.18 12:05


 49

Zwei Sätze Zähne – mit ihnen dürfen wir im Laufe unseres Lebens naturgemäß rechnen. Doch manchmal läuft es anders als gedacht. Mal brechen zu wenig Zähne durch, ein anderes Mal zu viele. Fehlen eine oder mehrere Zähne von Geburt an, spricht man von Hypodontie und Oligodontie. Sind zu viele Zähne angelegt, bezeichnet man dies als Hyperdontie oder Hyperodontie.

Ob zu viele Zähne oder zu wenig – sowohl das Milchgebiss als auch das bleibende Gebiss können davon betroffen sein. Normalerweise besteht ein komplettes Kindergebiss aus 20 Zähnen, das natürliche Gebiss eines Erwachsenen ist, wenn alle Weisheitszähne vorhanden sind, mit 32 Zähnen vollständig. Eine Zahnüberzahl kommt übrigens deutlich seltener vor als eine Zahnunterzahl. Nur jeder fünfzigste Erwachsene ist davon betroffen. Männer übrigens eher als Frauen. Der sogenannte Zapfenzahn, ein fehlgebildeter und meist klein und rundlich geformter Schneidezahn in der Mitte vom Oberkiefer, ist bei der Hyperdontie am häufigsten. Darüber hinaus besitzen manche Menschen auch einen zweiten Weisheitszahn. Doch wesentlich häufiger ist die Zahnunterzahl. Meist fehlen nur einzelne Zähne. Nicht angelegt sind oft ein oder mehrere Weisheitszähne. Bei etwa fünf Prozent aller Menschen fehlen zum Beispiel Backenzähne oder ein seitlicher Schneidezahn. Unterscheiden muss

Mehr als ein Lächeln

Kieferorthopädie im Zentrum von Gütersloh Dr. med. dent. Mareen Knop

Dr. med. dent. Claudia Sonntag

Dr. med. dent. Christian Kube

Dr. med. dent. Maria Octavia Schmidt-von Loga

Eickhoffstraße 43 Telefon (0 52 41) 2 74 64 Eickhoffstraße 43 Telefon (0 52 41) 2 74 64

Hohenzollernstraße 38 Telefon (0 52 41) 1 52 21

Blessenstätte 14 Telefon (0 52 41) 23 79 77

Dr. med. dent. Anette Ortenburger Kolbeplatz 3 Telefon (0 52 41) 2 40 22

Gesund in Bielefeld 09.indb 49

Termine nach Vereinbarung

15.02.18 12:05


50  Z A H N M E D I ZI N

 man übrigens zwischen Zähnen, die zwar vorhanden sind, aber nicht durchbrechen. In diesem Fall handelt es sich um sogenannte retinierte also „zurückgehaltene“ Zähne. Eine ausgeprägte Hypodontie mit Fehlen von ganzen Zahngruppen nennt man Oligodontie. Bei der Anodontie bilden sich wiederum überhaupt keine Zähne aus. Die Anlage dazu fehlt komplett. Doch dieses Phänomen ist extrem selten und oft an schwere genetische Defekte gekoppelt. Eine echte Hypodontie ist angeboren und meist erblich bedingt. Das angeborene Fehlen von einem oder mehreren Zähne ist jedoch nichts Außergewöhnliches. Manchmal fehlen bereits im Milchgebiss der Kinder einzelne Zähne. Das ist jedoch relativ selten. Weitaus häufiger ist es, das erst nach dem Zahnwechsel kein bleibender Zahn nachrückt oder ein Milchzahn einfach nicht ausfällt, weil kein ‚Erwachsenenzahn‘ angelegt ist. Doch es kommt relativ häufig vor, dass bleibende Zähne nicht angelegt werden. Besonders betroffen ist der zweite Prämolar, der sogenannte „Vormahlzahn“ vor den eigentlichen Backenzähnen entweder im Ober- oder Unterkiefer. Da es für diesen Zahn im Milchzahngebiss kei-

Gesund in Bielefeld 09.indb 50

nen Platzhalter gibt, fällt die Nichtanlage oft erst sehr viel später auf. Fast ebenso verbreitet ist die Nichtanlage des seitlichen Schneidezahns im Oberkiefer oder des mittleren Schneidezahns im Unterkiefer. Im Normalfall brechen die Zähne übrigens vom Unterkiefer früher durch als die Zähne vom Oberkiefer. Tritt eine Zahnüber- oder unterzahl auf, ist eine zahnärztliche bzw. kieferorthopädische Begleitung und Vorbereitung wichtig, um neben kieferorthopädischen Komplikationen auch unerwünschte ästhetische Folgen frühzeitig zu erkennen und auszuschließen. Fehlen beispielsweise Zähne, tendieren die vorhandenen dazu, die Lücken im Kiefer auszufüllen. Das heißt, sie würden eventuell entsprechend schief oder verkantet wachsen und dadurch Probleme verursachen. Abhängig von der individuellen Situation reichen oftmals kieferorthopädische Maßnahmen aus, so dass auf einen chirurgischen Eingriff verzichtet werden kann. Entscheidend ist, dass Zahnarzt, Kieferorthopädie und Chirurgie ein gemeinsames Konzept entwickeln, das nach Abschluss der Wachstumsphase realisiert werden kann.

15.02.18 12:05


 51

Anzeige

Zahnfleischrückgang

THERAPIEMÖGLICHKEITEN

befestigter Schleimhaut. Eine mikrochirurgische Entnahmetechnik ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Wundverschluss am Gaumen. In der Empfängerregion hat sich vor allem die sogenannte Tunnelplastik durchgesetzt, mit der auch multiple, nebeneinander liegende Rezessionen gedeckt und behandelt werden können.

Zahnfleischrückgang ist ein häufiges Problem. Je nachdem, ob eine entzündliche oder nicht-entzündliche Form vorliegt, gibt es vielfältige Therapiemöglichkeiten. Bei den entzündlichen Formen handelt es sich um Parodontitis, die in der Regel eine bakterielle Ursachen-Komponente besitzt. Dabei geht auch der Zahnhalteapparat verloren. Die Therapiemöglichkeiten schließen immer die Entfernung des mitverursachenden Biofilms und Mineralisierung von Belägen ein. Bei nicht entzündlichen Zahnfleischrückgängen stehen besonders Rezessionen im Fokus. Rezessionen sind nicht nur unästhetisch, sondern können zu empfindlichen Zahnhälsen, schlecht putzbaren Zahnfleischnischen und rasch fortschreitender Vertiefung der Rezession führen. Es gibt mikrochirurgische Methoden, Rezessionen im Zahnhalsbereich zu decken. Bewährt haben sich dabei Techniken, bei denen Zahnfleisch vom Gaumen in die Empfängerregion der Zahnfleischrezession transplantiert werden. Gaumengewebe enthält die genetische Information zur Bildung von

vorher

nachher

 Dr. Christian Gobrecht M.Sc., M.Sc. Zahnarztpraxis, Prophylaxe-Center Hauptstr. 98, 33647 Bielefeld, Tel. Praxis 05 21-41 24 21 Tel. Prophylaxe-Center 05 21-41 24 22 www.gobrecht.de

Bielefelds neues Kulturmagazin

s neues B i e l e fe l d gazin Kulturma

KUNST RASEN

KUNST RASEN

NEU IM HE

RBST

2018

mehr Begeisterung,

Mehr Kultur,

ASliacera

Ott

Gesund in Bielefeld 09.indb 51

mehr als die RUDOLF-OETKER-HALLE: Dieses Magazin macht die ganze

Kulturstadt Bielefeld zum ERLEBNIS!

15.02.18 12:05


GESUNDER KIEFER, GESUNDES ICH

Nach Schätzung der deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde weisen zwei Drittel aller Deutschen einen Fehlbiss auf – ohne diesen wahrzunehmen. Vor allem Fehlstellungen des Kiefergelenks bleiben häufig unbemerkt, können aber weitreichende Folgen haben und Ursache für Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen sein. Gesundheit beginnt also schon im Mund und unser Kiefer spielt dabei eine wichtige Rolle. Das Kiefergelenk nimmt eine komplexe zentrale Position ein und hat Auswirkung auf viele Regionen unseres Körpers. Es ist unser stärkstes Gelenk mit der stärksten Muskulatur! Dieses ist durch Nerven

Gesund in Bielefeld 09.indb 52

15.02.18 12:06


und Muskeln mit Nacken und Ohr verbunden und beeinflusst die Wirbelsäule sowie den gesamten Organismus. Funktionsstörungen im Kiefergelenk sowie Störungen des Gebisses (Zahnlücken, zu hohe Füllungen oder Brücken) beeinträchtigen viele Bewegungsabläufe und können unsere gesamte Statik aus dem Gleichgewicht bringen.

Immer in Bewegung Ob beim Kauen oder Sprechen – unser Kiefer ist immer in Bewegung. Schon ein Fehlkontakt von einem hundertstel Millimeter reicht aus um beispielsweise einen steifen Nacken oder gar einen Beckenschiefstand auszulösen. Unser Körper kann Fehlstellungen eine gewisse Zeit kompensieren, aber irgendwann treten massive Probleme auf. Betroffene denken zunächst gar nicht an den Kiefer, sondern erst wenn es beispielsweise beim Kauen knackt. Auch bei Spannungskopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Knirschen, Muskelverhärtungen oder unspezifischen Schmerzen ist es daher unbedingt empfehlenswert, nach Ursachen im Bereich des Kiefers zu fahnden.

Gesund in Bielefeld 09.indb 53

Präzise gelöst Instrumentelle Funktionsdiagnostik nach dem bewährten DIR® Konzept verschafft Ihnen schnell und unkompliziert Klarheit über den Zustand Ihrer Kieferfunktion. In der zahnärztlichen Praxis kommt hierzu ein äußerst präzises Stützstiftregistrat zum Einsatz, mit dem Kaukraft sowie die Beweglichkeit des Kiefers elektronisch vermessen werden. Einer etwaigen Fehlstellung kann auf Basis der gewonnenen diagnostischen Daten frühzeitig therapeutisch entgegengewirkt werden. Und das Beste: Untersuchung und Therapie sind gleichermaßen schmerzfrei.

Fokus Mensch Messdaten aus der elektronischen Funktionsdiagnostik sind über den zahnärztlichen Einsatz hinaus auch für benachbarte Disziplinen von Interesse. Mit Kooperationspartnern aus dem Bereich der Orthopädie, Physiotherapie und Osteopathie macht Grundmann Zahntechnik sich für eine ganzheitliche Zahnmedizin stark. Mehr Informationen unter: WWW.GRUNDMANN-ZAHNTECHNIK.DE

15.02.18 12:06


54  S P O RT & F I TNE SS

Effektives Trampolin-Workout

JUMPING FITNESS

Lautes Lachen und Dauerquietschen. Das ist der Soundtrack der warmen Jahreszeit. Denn in gefühlt jedem zweiten Vorgarten steht mittlerweile ein Trampolin. Während Kinder sich darauf ganz einfach wunderbar austoben können, ist im TV mit „The Big Bounce“ gerade eine große Wettkampf-Show gestartet, in der sich Leistungssportler in einem aufwändigen Parcours messen. In Bielefeld eröffnet zudem voraussichtlich im Frühjahr ein eigener Park im Sportland Dornberg, der sich ganz um dieses vielfältige Sportgerät dreht. Keine Frage: Das altbekannte Trampolin kommt gerade wieder ganz groß raus. Und natürlich bringt es auch gleich noch einen angesagten Trend mit: Jumping Fitness.

Dabei geht es nicht darum, möglichst hoch zu springen oder akrobatische Höchstleistungen wie einen dreifachen Salto zu vollbringen. Im Gegenteil: Jumping Fitness ist ein GanzkörperTraining, das auch für weniger Sportliche geeignet ist. Entwickelt wurde der Trendsport von den Tschechen Jana Svobodova und Tomas Burianek. Sie erfanden eine Kombination aus Sprüngen und Aerobic-Schritten, die zu rhythmischer Musik auf einem kleinen, strapazierfähigen Trampolin ausgeübt werden. Im Gegensatz zum traditionellen Aerobic bietet Jumping Fitness aber einige besondere Vorteile. Zum einen ist das Trampolin-

Gesund in Bielefeld 09.indb 54

Workout durch den federnden Untergrund gelenkschonender. Da sich beim Spiel mit der Schwerkraft unzählige Muskeln an- und entspannen, werden zum anderen besonders viele Kalorien verbrannt. Sogar mehr als bei anderen Ausdauersportarten wie Joggen. Außerdem verbessert Jumping Fitness den Gleichgewichtssinn, die Beweglichkeit und die Körperkoordination. Insgesamt ein effektives Training, um sich schnell auszupowern und den Alltags-Stress hinter sich zu lassen. Und nicht zuletzt macht das schweißtreibende Workout in der Gruppe und zu mitreißenden Beats ganz einfach Spaß.

15.02.18 12:06


 55

 Gesund in Bielefeld 09.indb 55

15.02.18 12:06


56  S P O RT & F I TNE SS

WER?

Jumping Fitness ist für jeden geeignet. Gewicht, Alter oder Leistungsniveau spielen keine Rolle. Auch die Schritte und Übungen sind choreografisch einfach zu erlernen. So können selbst Einsteiger von Anfang an loslegen und Spaß am Sport haben.

WARUM?

Das Hüpfen auf dem Sportgerät trainiert Ausdauer, Kraft und Koordination zugleich und verbrennt zudem reichlich Kalorien. Damit ist Jumping Fitness ein effizientes Training für Bauch, Beine, Po. Die dynamischen Übungen verbessern die Ausdauer, wovon das Herz-Kreislauf-System profitiert, und stärken den Gleichgewichtssinn. Das Spiel mit der Schwerkraft „strapaziert“ die Muskeln, schont aber die Gelenke.

Gesund in Bielefeld 09.indb 56

WO?

Bislang ist das Angebot in der Region noch überschaubar. Kurse gibt es etwa an der Universität Bielefeld (www.uni-bielefeld.de), im Jumping Studio in Halle/Künsebeck (www.claudiadammeier.de) und beim TUS Elverdissen (www.tvelverdissen.de/ index/breitensport). Wenn der Bielefelder Trampolin-Park im Sportland Dornberg eröffnet, sind auch dort Kurse für Jumping Fitness geplant.

15.02.18 12:06


 57

Anzeige

Leonidas Avramidis

BEWEGLICH BLEIBEN Schmerzen im Kreuz, ein steifer Nacken – und beim Autofahren kann man sich beim Einparken nicht mehr richtig umdrehen. Ist die Mobilität eingeschränkt, kann das – auch wenn noch Schmerzen hinzukommen – schnell zu einer Einschränkung der Lebensqualität führen. Um diese und andere Beschwerden kümmert sich der Physiotherapeut Leonidas Avramidis. In der Alsenstraße 44 in Gütersloh führt er für gesetzlich und privat Versicherte Schmerztherapie, Operationsvorbereitung und Statikkorrektur bei orthopädischen Patienten durch. Darüber hinaus gehören präventives Sportmanagement für Jugendliche, statische Ganzkörperanalysen und das Ausarbeiten individueller Pläne für das Training in den eigenen vier Wänden zum Angebot der Praxis. Sein Behandlungsportfolio beinhaltet sowohl die klassische Physiotherapie als auch moderne alternative Behandlungsmethoden, die den gesamten Körper betrachten. Zu einer Schwerpunkttätigkeit des Physiotherapeuten gehört die Unterstützung von Sportlern bei ihrer Vorbereitung für Wettkämpfe. Die Sportlerbetreuung wird durch entsprechende Behandlungen von Verletzungen ergänzt. So steht einer erfolgreichen Wettkampfsaison nichts mehr im Wege.

Gezielt und individuell trainieren

GEWOHNHEITEN DURCHBRECHEN Wer kennt das nicht? Jedes Jahr setzt man sich Ziele, wie zum Beispiel überflüssige Pfunde loszuwerden oder wieder Treppen steigen zu können, ohne aus der Puste zu geraten. Voller Eifer stellt man die Ernährung um und denkt über ein Bewegungsprogramm nach. Allerdings verlieren viele Menschen diese Ziele wieder aus den Augen – meist wegen Erfolgslosigkeit. Besonders beim Sport ist das häufig zu beobachten. Woran liegt das? Oftmals macht man bestimmte Sportarten oder Übungen sehr gerne, denn Gewohntes geht einfach leichter von der Hand und macht auch mehr Spaß. Allerdings sollte man sich nicht ausschließlich auf die eigenen Stärken konzentrieren oder sich gar auf diesen ausruhen. Wer wirklich etwas verändern möchte, muss seine Gewohnheiten durchbrechen. Wenn man alles weiterhin so macht wie bisher, dann wird auch alles so bleiben, wie es war. Mit der fundierten Eingangsdiagnostik „Mein Gesundheitsmanager“ (MGM), die das Sportland Dornberg anbietet, lernt man die eigenen Schwächen kennen und verwandelt sie zu Stärken: Denn stärker wird nur der, der seine Schwächen kennt! Die versierten Trainer helfen dabei, die selbstgesteckten Ziele mit einem gezielten Programm zu erreichen. Ein Besuch im Sportland Dornberg ist darum in jedem Fall ein Schritt in die richtige Richtung, um alte Gewohnheiten zu durchbrechen.

 Physiotherapie Leonidas Avramidis Alsenstr. 44, 33330 Gütersloh, Tel. 0 52 41-2 33 28 41

Gesund in Bielefeld 09.indb 57

 Sportland Dornberg Babenhauserstr. 325, 33619 Bielefeld, Tel. 05 21-3 29 32 90 www.sportland-dornberg.de

15.02.18 12:06


58  S P O RT & F I TNE SS

Aktiv bei schlechtem Wetter

INDOOR-SPASS Zugegeben: Scheint die Sonne, fällt es schon deutlich leichter aktiv zu werden. Aber auch dem grauen ostwestfälischen Niesel kann man leicht entgehen. In der Region gibt es eine Reihe von tollen IndoorAktivitäten, die einfach Spaß machen. Also, keine Ausreden mehr und runter vom Sofa.

Klettern Hoch hinaus geht’s in den vielen Kletterhallen Ostwestfalens. Hier kann man sich richtig gut auspowern und seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen – und ganz nebenbei etwas für seine Fitness tun. Klettern und Bouldern sind nämlich ein ideales Krafttraining, denn hierbei wird der komplette Oberkörper beansprucht. Dazu werden Haltung, Konzentration und Koordination trainiert. Viele Kletterhallen werden übrigens vom Deutschen Alpenverein betrieben, die unterschiedliche Routen bieten. So ist es ganz egal, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Spezialist, für jedes Talent ist was dabei. Wer nicht so gern in luftiger Höhe herumturnt, der könnte das Bouldern ausprobieren. Anders als beim Klettern kann man jederzeit abspringen und landet auf weichen Matten.

Gesund in Bielefeld 09.indb 58

Bubble Ball Wer lieber auf den Boden der Tatsachen bleibt, der kann natürlich auch in der Halle Fußball spielen. Richtig lustig wird es beim Bubble Ball. Die Spieler schlüpfen in einen voluminösen Ball, der einen Durchmesser von 150 cm hat. So wird jeder zum Michelin-Männchen und muss nun versuchen, einen Fußball ins Tor zu schießen. Selbstverständlich will der Gegner das mit (fast) allen Mitteln verhindern, denn Tackeln ist nicht nur erlaubt, sondern Teil des Spiels.

3D-Minigolf Um spürbar kleinere Bälle geht’s beim Minigolf. Langweilig? Sicher nicht, wenn man die 3D-Variante spielt. Denn das Ambiente kann sich sehen lassen. In einer mystisch illuminierten Tropfsteinhöhle sorgen bizarre Lichteffekte dafür, dass das Versenken der kleinen Kugeln zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art wird.

15.02.18 12:06


S

 59

Laser Tag Noch mehr Science Fiction gibt’s beim Laser Tag. Ein mit Schwarzlicht beleuchteter Parcours sorgt für zusätzlichen Nervenkitzel. Die Jagd auf den Gegner kann beginnen. Blitzschnelle Reaktionen sind bei diesem Abenteuerspiel gefragt. Und wer lieber sein Hirn trainieren möchte, der tut sich mit Freunden zusammen und lässt sich etwa eine Stunde in einem Escape Room einschließen. Im Team müssen Rätsel gelöst werden, um dem Raum zu entkommen. Hierbei kann das Setting sehr unterschiedlich sein – vom klassischen Sherlock-Style über das Labor eines verrückten Wissenschaftlers bis hin zu Grabkammer des legendären Pharaos Tutanchamun.

Indoor-Klassiker Das sind Kegeln und Bowlen, Darts, Eislaufen, Eisstockschießen oder auch Bogenschießen. Kondition, Konzentration und Treffsicherheit braucht es bei dieser Sportart. Spannen, zielen, loslassen – immer mehr Menschen sind vom Bogenschießen fasziniert. Und das Beste: Im Sommer kann man seine Leidenschaft für die meisten Sportarten einfach draußen fortsetzen! (E.B.)

AKTIV INDOOR  Klettern Kletterhalle Hoch hinaus Margaretenweg 29, 33611 Bielefeld Tel.: 05 21-32 10 22 www.hochhinaus.com Boulderhalle Bielefeld-Senne Am Waldbad 60, 33659 Bielefeld-Senne Tel.: 05 21-95 03 70 70 www.boulderhalle-bielefeld.de Boulderhalle der Naturfreunde Heeper Str. 364, 33719 Bielefeld www.naturfreunde-bielefeld.de DAV Speicher 1 Meisenstr. 65, 33607 Bielefeld Tel.: 05 21-2 08 45 53 www.speicher1.net  Laser Tag LaserZone Stadtheider Str. 14D, 33609 Bielefeld Tel.: 05 21-14 25 91 30 www.laserzone.de/de/bielefeld/ die-lasertag-arena-das-spiel Adrenalin-Park OWL Nesselstr. 61, 33699 Bielefeld Tel.: 05 21-44 81 33 60 www.adrenalinpark-owl.de  Bubble Ball Adrenalin-Park OWL Nesselstr. 61, 33699 Bielefeld Tel.: 05 21-44 81 33 60 www.adrenalinpark-owl.de  Minigolf mit 3D-Effekt GlowZone Stadtheider Str. 14D, 33609 Bielefeld Tel.: 05 21-14 25 91 33 www.glowzone.de  Fluchtspiele Raum&Zeit – Adventure Games Stapenhorststr. 60, 33615 Bielefeld Tel.: 05 21-32 91 02 09 www.raumundzeit-owl.de X-it-ADVENTURES Naheweg 61, 33689 Bielefeld Tel.: 01 62-32 40 36 3 www.x-it-adventures.de The Escape Hunt Experience Eckendorfer Str. 4, 33609 Bielefeld Tel.: 05 21-96 28 90 30 www.bielefeld.escapehunt.com

Gesund in Bielefeld 09.indb 59

15.02.18 12:06


60  A D R E SSE N KLINIKEN & MEDIZINISCHE ZENTREN IN BIELEFELD

KLINIKEN & MEDIZINISCHE ZENTREN IN BIELEFELD AKUT-KRANKENHAUS Evangelisches Klinikum Bethel | Haus Gilead I Burgsteig 13, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 00 : www.evkb.de, info@evkb.de  Akutkrankenhaus mit 400 Betten. Leistungsspektrum: Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie, Thoraxchirurgie (Lungenzentrum), Unfallchirurgie und Orthopädie, internistische und anästhesiologische Intensivmedizin, Traumazentrum, Neurologie, Neurochirurgie, Radiologie und Neuroradiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe (Perinatalzentrum), Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Blutspende, MVZ für Neurochirurgie (im Nebengebäude Kantensiek 11)

Evangelisches Klinikum Bethel | Johannesstift Schildescher Str. 99, Schildesche ( (05 21) 7 72-7 02 : www.evkb.de, info@evkb.de  Akutkrankenhaus mit 400 Betten. Leistungsspektrum: Innere Medizin, Gastroenterologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie (Bauchzentrum), Geriatrie inkl. Geriatrische Tagesklinik, Nuklearmedizin, Gefäßklinik, Dialyse, Nephrologie, Diabetologie, internistische und anästhesiologische Intensivmedizin, Radiologie, stationäre und ambulante Schmerztherapie, Intensivmedizin, Urologie, Neurologie, Hämatologie-Onkologie (Tumorzentrum), Palliativstation, Wundtherapiezentrum, MVZ Medizinisches Versorgungszentrum für Gefäßmedizin, Nuklearmedizin

Franziskus Hospital Kiskerstr. 26, Westen ( (05 21) 58 90, Fax (05 21) 5 89 42 04 : www.franziskus.de, info@franziskus.de  Akutkrankenhaus mit 378 Betten. Leistungsspektrum: Allgemeine Innere Medizin; Hämatologie, Onkologie und Immunologie; Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie; Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie; Urologie, Prostatazentrum; Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Brustzentrum; Anästhesie und operative Intensivmedizin; Radiologie und Nuklearmedizin; Strahlentherapie und Radioonkologie; Ambulanter Pflegedienst: „Franziskus ambulant‚Äú; Physikalische Therapie „Franziskus aktiv‚Äú; Betreutes Wohnen „Franziskus wohnen‚Äú; Lieferservice und Café „Franziskus kulinarisch‚Äú; KfH-Dialyse, Belegabteilung für MundKiefer-Gesichtschirurgie sowie für HNO

Kliniken Bielefeld Mitte Teutoburger Str. 50, Innenstadt ( (05 21) 58 10, Fax (05 21) 5 81 20 99 : www.klinikumbielefeld.de, info@klinikumbielefeld.de  Akutkrankenhaus mit 650 Betten. Leistungsspektrum: Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Kardiologie und internistische Intensivmedizin, Allgemein u. Vizeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohren, Strahlentherapie, Anaesthesie und operative Intensivmedizin, Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie, Hämatologie und Onkologie, Gefäß- und EndovaskularChirurgie

Kliniken Bielefeld Rosenhöhe An der Rosenhöhe 27, Brackwede

Gesund in Bielefeld 09.indb 60

( (05 21) 9 43 50, Fax 9 43 70 99 : www.klinikumbielefeld.de, info@klinikumbielefeld.de  Akutkrankenhaus mit 300 Betten. Leistungsspektrum: Allgemeine Innere Medizin, Allgemeinchirurgie und Koloproktologie, Hauterkrankungen, Geriatrie, Augenheilkunde, Anaesthesie und operative Intensivmedizin

: www.orthopaedie-janzen.de, info@orthopaedie-janzen.de · Termine nach Vereinbarung. Sprechstundenzeiten: Mo., Di., Do. 8 - 13 h u. 14.30 - 17 h, Mi. u. Fr. 8 - 13 h  D-Arzt, ambulante Operationen

FACHKLINIKEN

Kiskerstr. 26, Westen (05 21) 5 89 23 00 ( : www.kfh-dialyse.de/bielefeld, bielefeld@kfh-dialyse. de · Mo., Mi., Fr. 7 - 19 h u. 20 - 6 h, Di., Do., Sa., 7 - 13 h  Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation, alle Formen der Nierenbehandlung (Hämodialyse, Peritonealdialyse, lange nachträgliche Dialyse)

Evangelisches Klinikum Bethel | Ambulante Suchthilfe Gadderbaumer Str. 33, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 87 52 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Ambulanz, Fachstelle Sucht, Fachstelle Glücksspielsucht

Clinic Dental Alfred-Bozi-Str. 23, Innenstadt ( (05 21) 5 60 03 00 : www.clinic-dental.de  Klinik für Implantologie, Parodontologie, ästhetische Zahnheilkunde, Betreuung auch für Risikopatienten

Evangelisches Klinikum Bethel | Gerontopsychiatrische Tagesklinik | Tagespflege Moltkestr. 3, Innenstadt ( (05 21) 13 36 81 : www.evkb.de, info@evkb.de  Gerontopsychiatrische Tagesklinik, Tagespflege

Evangelisches Klinikum Bethel | Haus Gilead III Bethesdaweg 12, Gadderbaum (05 21) 7 72-7 71 09 ( : www.evkb.de, info@evkb.de  Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie

Evangelisches Klinikum Bethel | Haus Gilead IV Remterweg 69-71, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 71 3 : www.evkb.de, info@evkb.de  Allgemeinpsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen

Klinik Dr. Hartog Kiskerstr. 15, Westen ( (05 21) 12 40 77 : www.klinikdrhartog.de, mail@klinikdrhartog.de · Praxisöffnungszeiten 8 - 18 h, Termine nach Absprache, 24 h Hotline Station u. Entbindungszimmer (05 21) 9 64 32 28  frauenärztliche Gemeinschaftspraxis, ambulante und stationäre Operationen, Entbindungen, Behandlung der weiblichen Inkontinenz

Implantat Zentrum Bielefeld

KfH-Nierenzentrum

KfH-Gesundheitszentrum Bielefeld Kiskerstr. 21, Westen (05 21) 7 70 27 90 ( : www.kfh-gesundheitszentrum.de/bielefeld, bielefeld@kfh-gesundheitszentrum.de · Mo., Di., Do. 8.30 - 12 u. 14 - 16 h, Mi. 8.30 - 12 u. 14 - 18.30 h, Fr. 8.30 - 12 h  Kuratorium für Heimdialyse, fachärztliche Versorgung von Patienten mit Nierenerkrankung, Bluthochdruck oder Diabetes mellitus

Evangelisches Klinikum Bethel | Kinderzentrum Grenzweg 10, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 80 50 : www.evkb.de, info@evkb.de  Kinder- und Jugendmedizin, Kinderchirurgie, Kinderradiologie

Evangelisches Klinikum Bethel | Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin Schildescher Str. 103 p, Schildesche ( (05 21) 7 72-7 59 01 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychosomatik, Psychotherapie, Traumatherapie

Evangelisches Klinikum Bethel | Klinik Pniel Hoffnungstaler Weg 10, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 87 71 : www.evkb.de, info@evkb.de  Klinik für mittelfristige psychiatrische Behandlung

Krankenhaus Mara Maraweg 21, Gadderbaum ( (05 21) 7 72-7 77 75 : www.mara.de, info@mara.de  Epileptologie, Behindertenmedizin, Augenheilkunde, Infektionsambulanz

Medizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit

Alfred-Bozi-Str. 23, Innenstadt ( (05 21) 6 00 36 : www.grossehelleforth.de, kontakt@grossehelleforth. de · Termine nach Vereinbarung. Sprechzeiten: Mo. 8.30 18 h, Di., Mi., Fr. 8 - 18 h, Do. 8 - 20 h  Zahnimplantate einsetzen

Virchowstr. 65 ( (0 57 41) 3 50 : www.muehlenkreiskliniken.de, seelische-gesundheit@ muehlenkreiskliniken.de  Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Tageskliniken Minden und Lübbecke, Institutsambulanz

Dr. Walter Janzen

Psychiatrische Institutsambulanz

Ummelner Str. 2, Ummeln ( (05 21) 5 22 76 70

Gadderbaumer Str. 33, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 85 26

15.02.18 12:06


 61

: www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Ambulanz

Sozialpädiatrisches Zentrum Grenzweg 3, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 81 81 : www.evkb.de, info@evkb.de  Ambulanz für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen

Stattklinik Teutoburgerstr. 50, Innenstadt (05 21) 48 92 96, Fax (05 21) 4 86 82 ( : www.anaesthesiepraxis-bielefeld.de, info@anaesthesiepraxis-bielefeld.de · Termine nach Vereinbarung  Zentrum für ambulante Operationen u. Schmerztherapie, liegt auf dem Gelände des Klinikum-Bielefelds

Evangelisches Klinikum Bethel | Tagesklinik Ost Herforder Str 26-28, Innenstadt (05 21) 9 22 84 50 ( : www.evkb.de, tko-dienst@evkb.de  Psychiatrische Tagesklinik

Evangelisches Klinikum Bethel | Tagesklinik Sucht Königsweg 5, Gadderbaum

Gesund in Bielefeld 09.indb 61

( (05 21) 7 77 85 40 : www.evkb.de, info@evkb.de  Tagesklinik für Abhängigkeitserkrankungen von Alkohol u. Medikamenten

Evangelisches Klinikum Bethel | Tagesklinik Süd Lindemannplatz 3, Sennestadt ( (0 52 05) 2 36 90 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Tagesklinik

Evangelisches Klinikum Bethel | Tagesklinik West Gadderbaumer Str. 31, Gadderbaum ( (05 21) 77 27 87 40 : www.evkb.de, info@evkb.de  Psychiatrische Tagesklinik

( (05 21) 52 20 89 87 : www.wundzentrum-bielefeld.de · Mo. - Fr. 8 - 12.45 h u. 13.45 - 17 h, u. nach Vereinbarung  hohe Wundverschlussrate, verkürzte Abheilungsdauer, erhöhte Lebensqualität, minimale Rezidivrate

REHAKLINIKEN ZAR Bielefeld - Zentrum für ambulante medizinische Rehabilitation Grenzweg 3, Gadderbaum ( (05 21) 5 57 59 00, Fax (05 21) 5 57 59 01 25 : www.zar-bielefeld.de, info@zar-bielefeld.de  orthopädische und neurologische Rehabilitation

TeutoKlinik Ummelner Str. 2, Ummeln ( (05 21) 9 67 81 87, Fax -89 : www.teutoklinik.de, klinik@teutoklinik.de · Mo., Di., Do. 8 - 18 h, Mi. 8 - 15 h, Fr. 8 - 13 h  staatlich anerkannte Klinik für ambulante und kurzstationäre Operationen

Wundzentrum Bielefeld

 Telefon  Öffnungszeiten  Internet/Email  Leistungsspektrum

Teutoburger Str. 60, Mitte

15.02.18 12:06


62  A D R E SSE N APOTHEKEN IN BIELEFELD

APOTHEKEN IN BIELEFELD Rosen-Apotheke Detmolder Str. 594, (05 21) 9 24 92 30

HOBERGE Forst-Apotheke Dornberger Str. 274, (05 21) 10 42 98

INNENSTADT Apotheke am Klinikum Mitte Teutoburger Str. 60, Tel. (05 21) 9 67 45 42 Anker-Apotheke Feldstr. 30, Tel. (05 21) 3 72 16 Apotheke am Rathaus Niederwall 20, Tel. (05 21) 6 54 11 Apotheke an der Universität Jakob-Kaiser-Str. 3, Tel. (05 21) 10 03 11 Apotheke im Westen Stapenhorststr. 34, Tel. (05 21) 4 00 73 70 Bären-Apotheke Stresemannstr. 3, Tel. (05 21) 6 54 26 Busch-Apotheke Kesselbrink 3, Tel. (05 21) 6 43 89 Busch-Apotheke Russheide Otto-Brenner-Str. 110, Tel. (05 21) 2 75 88

ALTSTADT

GELLERSHAGEN

Fontane-Apotheke Friedenstr. 1, Tel. (05 21) 6 61 21

Apotheke am alten Markt Alter Markt 2, Tel. (05 21) 6 83 59

Apotheke an der Voltmannstraße Voltmannstr. 140, (05 21) 88 40 94

Pluspunkt Apotheke Niedernstr. 37, Tel. (05 21) 5 20 26 00

Neue-Apotheke Horstheider Weg 91, (05 21) 5 57 51 00

Hubertus-Apotheke Bahnhofstr. 42, Tel. (05 21) 17 18 76

Rosen-Apotheke Jöllenbecker Str. 272, (05 21) 88 00 66

Kreuz-Apotheke Gadderbaumer Str. 41, Tel. (05 21) 1 59 04

BAUMHEIDE Apotheke am Rabenhof Rabenhof 74, Tel. (05 21) 7 27 28 Birken-Apotheke Am Wellbach 11, Tel. (05 21) 7 12 91

BRACKWEDE Adler-Apotheke Hauptstr. 92, (05 21) 44 10 48 Apotheke im real,- Gütersloher Str. 122, (05 21) 4 00 24 30

GROSSDORNBERG

Hansa-Apotheke Heeper Str. 189, Tel. (05 21) 93 25 00

Lorbeer-Apotheke Siechenmarschstr. 32, Tel. (05 21) 12 25 41

Amts-Apotheke Werther Str. 434, (05 21) 10 53 30

Löwen-Apotheke Wilhelmstr. 1 b, Tel. (05 21) 6 82 94

Apotheke am Wellensiek Werther Str. 267, (05 21) 10 12 36

Martin-Apothke Apfelstr.8, Tel. (05 21) 98 91 43 10

Pinguin-Apotheke Lohmannshof Wolff Kreuzberger Str. 27, (05 21) 10 99 89

Niederwall-Apotheke Niederwall 7, Tel. (05 21) 6 03 80

HEEPEN

Osning-Apotheke Detmolder Str. 155, Tel. (05 21) 2 18 30 Panda-Apotheke Auf dem langen Kampe 93 a, Tel. (05 21) 3 05 81 21

Busch-Apotheke Treppenstr. 2-4, (05 21) 44 43 56

Apotheke am Heeperholz Heeperholz 1, (05 21) 33 28 28

Elefanten-Apotheke Cheruskerstr. 27, (05 21) 9 42 13 13

Immanuel-Kant-Apotheke Potsdamer Str. 9, (05 21) 33 06 88

Sonnen-Apotheke Oelmühlenstr. 43, Tel. (05 21) 6 83 44

Mohren-Apotheke Senner Str. 24, (05 21) 94 23 50

Löwen-Apotheke Salzuflerstr. 10, (05 21) 33 12 88

Sparrenberg-Apotheke Niederwall 63, Tel. (05 21) 6 22 59

Westfalen-Apotheke Amtmann-Bullrich-Str. 6, (05 21) 33 19 01

Spindel-Apotheke Spindelstr. 68, Tel. (05 21) 29 05 23

BRAKE Busch-Apotheke Braker Str. 69, (05 21) 76 10 73 Rosen-Apotheke Stedefreunder Str. 6, (05 21) 76 12 33

Gesund in Bielefeld 09.indb 62

HILLEGOSSEN Linnen-Apotheke Detmolder Str. 655, (0 52 02) 8 28 08

Stern-Apotheke August-Bebel-Str. 30, Tel. (05 21) 6 02 79 Süd-Apotheke Artur-Ladebeck-Str. 81, Tel. (05 21) 1 59 00

15.02.18 12:06


 63

Teutoburger Apotheke Teutoburger Str. 98, Tel. (05 21) 5 60 13 50

Johannis-Apotheke Engersche Str. 169, Tel. (05 21) 98 21 00

Wittekind-Apotheke Jöllenbecker Str. 119 / Nordpark, Tel. (05 21) 88 30 10

Stifts-Apotheke An der Reegt 25, Tel. (05 21) 8 19 18

JÖLLENBECK Adler-Apotheke Jöllenbeck Vilsendorferstr. 4, Tel. (0 52 06) 9 14 60 Dorf-Apotheke Dorfstr. 26, Tel. (0 52 06) 12 44

MILSE Mühlen-Apotheke Elverdisser Str. 49, Tel. (05 21) 76 34 34

OLDENTRUP Vita-Apotheke Oldentruper Str. 236, Tel. (05 21) 92 60 00

QUELLE Rosen-Apotheke Carl-Severing-Str. 91, Tel. (05 21) 94 66 20

SCHILDESCHE Adler-Apotheke Johannisstr. 41, Tel. (05 21) 8 21 36 Apotheke am Vorwerk Engersche Str. 79, Tel. (05 21) 8 47 80

Gesund in Bielefeld 09.indb 63

SENNE Eichen-Apotheke Lippstädter Str. 61, Tel. (0 52 09) 98 05 96 Marktplatz-Apotheke Windelsbleicherstr. 235, Tel. (05 21) 4 59 34 35 Schwanen-Apotheke Buschkampstr. 165, Tel. (05 21) 4 09 18

SENNESTADT Apotheke am Markt Elbeallee 79, Tel. (0 52 05) 9 10 60 Apotheke am Stadtring Vennhofallee 57, Tel. (0 52 05) 28 81

STIEGHORST

Apotheke in Eckardtsheim Verler Str. 210, Tel. (0 52 05) 95 06 33

Aesculap-Apotheke Schneidemühler Str. 2, Tel. (05 21) 20 03 21

Aquila-Apotheke Reichowplatz 15, Tel. (0 52 05) 72 88 27

St.-Georg-Apotheke Detmolder Str. 417-419, Tel. (05 21) 20 56 36

Pharma-Vital Apotheke Hansestr. 1, Tel. (0 52 05) 7 29 43 70 Vennhof-Apotheke Vennhofallee 75, Tel. (0 52 05) 32 22

SIEKER Leineweber-Apotheke Schweriner Str. 4, Tel. (05 21) 29 74 07

THEESEN Ahorn-Apotheke Jöllenbecker Str. 416, Tel. (05 21) 88 22 88

UMMELN Dr. Lehmann‘s Apotheke am Meilenstein Gütersloher Str. 324, Tel. (05 21) 48 71 04

15.02.18 12:06


64  A D R E SSE N GESUND & GUT

GESUND & GUT AUGENOPTIKER Der Blick Heeper Str. 189, Heepen ( (05 21) 32 02 04 : www.brille-bielefeld.de · Mo. - Fr. 9 - 13 h u. 15 - 18.30 h, Sa. 9.30 - 13 h

Sehenswert-Zentrum für gutes Sehen Niederwall 14, Innenstadt ( (05 21) 17 14 20 : www.sehenswert.eu, info@sehenswert.eu · Mo. - Fr. 10 - 18.30 h, Sa. 10 - 16 h  Kontaktlinsenspezialisten, Visual Training, Sportoptik

DENTALLABORE Grundmann Zahntechnik Steubenstr. 6, Innenstadt ( (05 21) 9 32 20 - 0 : www.grundmann-zahntechnik.de, info@grundmannzahntechnik.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h  Kompetenzzentrum Implantat, Fachlabor für gesunden Zahnersatz und Funktionsdiagnostik, Fachlabor für ästhetischen Zahnersatz

ERGOTHERAPIE Ergotherapie & Hirnleistungstraining Niemeyer Carl-Bertelsmann-Str. 52, Gütersloh ( (0 52 41) 9 61 16 22 : www.gt-ergotherapie.de · Mo. - Fr. 8 - 18 h u. nach Absprache

HÖRGERÄTEAKKUSTIK Ohrginal Hörakustik Niederwall 20, Altstadt ( (05 21) 52 20 07 81 : www.ohrginal.de · Mo. - Fr. 8.30 - 13 h, Mo., Di., Do. u. Fr. 14 - 18 h u. nach Absprache

KIEFERORTHOPÄDIE Dr. med. dent. Mareen Knop & Dr. med. dent. Christian Kube Eickhoffstr. 43, Gütersloh ( (0 52 41) 2 74 64 : www.style-your-smile.net · Mo., Di., Do. 8 - 12 h, 13.45 - 18 h, Mi., Fr. 8 - 11.30 h, 13 - 17 h

Dr. med. dent. Claudia Sonntag Hohenzollernstr. 38, Gütersloh ( (0 52 41) 1 52 21 : www.kieferorthopaedie-sonntag.de · Mo. - Do. 9 - 12.30 h u. 13.30 - 18 h, Fr. 8 - 12 h

BEAUTY & WELLNESS AB Cosmetics Detmolder Str. 45, Innenstadt ( (05 21) 5 60 16 73 : abcosmetics@gmx.net · Termine nach Vereinbarung  meso|Therapy, Gesichtsbehandlungen, Anti-Aging, Cellulitis-Behandlungen, Körperstraffungen

Body & Wellness Lounge Lindenstr. 9, Gütersloh ( (0 52 41) 9 98 89 33 : www.bodyandwellnesslounge.de · Di. - Fr. 13 - 18 h, Behandlungszeiten: Di. - Sa. 8 - 22 h

CryoZentrum Bielefeld Niedernstr. 28, Altstadt ( (05 21) 92 39 71 02 : www.cryozentrum-bielefeld.de · Termine nach Anmeldung,offene Cryosaunazeiten ohne Anmeldung am: Mo., Mi. u. Fr. 8 - 9.30 h

Pu Thaimassage Eickhoffstr. 42, Gütersloh ( (0 52 41) 5 05 69 15 : www.pu-thaimassage.de, pu-thaimassage@hotmail.de · Mo. - Fr. 10 - 20.30 h, So. 10 - 18 h, Sa. ist Ruhetag

PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie Avramidis Alsenstr. 44, Gütersloh ( (0 52 41) 2 33 28 41

Physiotherapie Vogelsang Im Hagen 46, Jöllenbeck ( (0 52 06) 70 40 46 : www.stressfreiundgesund.de, ronald.vogelsang@gmx. de · Termine nach Vereinbarung

REFORMHAUS

Reformhaus Sonnenau Kolbeplatz 2, Gütersloh ( (0 52 41) 22 22 26 : www.refomhaus-sonnenau.de · Mo. - Fr. 9 - 18. 30 h, Sa. 9 - 14 h

SPORT & FITNESS Sportland Dornberg Babenhauser Str. 325, Dornberg ( (05 21) 3 29 32 90 : www.sportland-dornberg.de · Mo. - Fr. 8 - 22 h, Sa. u. So. 9 - 20 h

ZAHNÄRTZE Dr. Christian Gobrecht M.Sc. & Kollegen Hauptstr. 98, Brackwede ( (05 21) 41 24 21 : www.gobrecht.de, praxis@gobrecht.de

XTRAS ADAC Ostwestfalen-Lippe Eckendorfer Str. 36, Innenstadt ( (05 21) 1 08 10 : www.adac.de

Betten Kramer Heeper Str. 175-177, Innenstadt ( (05 21) 93 20 00 : www.betten-kramer.de, info@betten-kramer.de · Mo. - Fr. 9 - 13 h u. 14 - 18.30 h, Sa. 9.30 - 14 h

Biohof Bobbert Alleestr. 3, Quelle ( (05 21) 9 46 76 00 : www.biohof-bobbert.de · Mo. - Fr. 9 - 19 h, Sa. 9 - 14 h  zertifizierter Biohof mit eigener Erzeugung

Andreas Vogtschmidt Jöllenbecker Str. 43, Innenstadt ( (05 21) 52 19 69 82 : www.andreas-vogtschmidt.de, info@andreas-vogtschmidt.de

Bella Vita - Reformhaus Goldstr. 9, Innenstadt ( (05 21) 17 19 47

Adressen10.indd 64

Moltkestr. 2a, Gütersloh ( (0 52 41) 2 88 28 : www.reformhaus-sonnenau.de · Mo. - Fr. 9 - 18. 30 h, Sa. 9 - 14 h

Zimmerstr. 21, Innenstadt ( (05 21) 9 67 99 70 : www.reformhaus.de · Mo. - Fr. 10 - 18.30 h, Sa. 10 - 16 h  rollstuhlgeeignet

Kolbeplatz 3, Gütersloh ( (0 52 41) 2 40 22 : www.dr-ortenburger.de, info@dr-ortenburger.de · Mo., Di., Do., 7.30 - 12 h u. 13 - 17 h, Mi. 8 - 13 h u. 14 - 17 h, Fr. 8 - 12 h Blessenstätte 14, Gütersloh ( (0 52 41) 23 79 77 : www.kieferorthopaedie-guetersloh.de · Mo. - Do. 9 - 12 h, 14 - 17 h, Fr. 8 - 12 h

Reformhaus Sonnenau

Bella Vita - Reformhaus

Dr. med. dent. Anette Ortenburger

Dr. Maria Schmidt-von Loga

: www.reformhaus.de · Mo. - Fr. 10 - 18.30 h, Sa. 10 - 15 h  bedingt rollstuhlgeeignet

 Telefon  Öffnungszeiten  Internet/Email  Leistungsspektrum

15.02.18 13:17


 65

VERBÄNDE & INSTITUTIONEN AGW – Arbeitsgemeinschaft Wohlfahrtsverbände Bielefeld c/o DRK Kreisverband Bielefeld e.V. August-Bebel-Str. 8, 33602 Bielefeld ( (05 21) 52 99 80 : www.agw-bielefeld.de

Apothekenkammer Westfalen-Lippe Bismarckallee 25, 48151 Münster ( (02 51) 52 00 50 : www.akwl.de

Arbeiter - Samariter - Bund Friedrich-Hagemann-Str. 8, 33719 Bielefeld ( (05 21) 92 82 20 : www.asb-owl.de

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V, Detmolder Str. 280, 33605 Bielefeld ( (05 21) 9 21 60 : www.awo-owl.de

Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienste gGmbH (mit 3 Stationen), August-Bebel-Str. 8, 33602 Bielefeld ( (05 21) 32 98 98 30 : www.sozialdienste.drk.de

DiakonieVerband Brackwede Gesellschaft für Kirche und Diakonie mbH, Kirchweg 10, 33647 Bielefeld ( (05 21) 94 23 91 00 : www.diakonie-bielefeld.de

Diakonie für Bielefeld gGmbH im Evangelischen Johanneswerk, Schildescher Str. 101-103, 33611 Bielefeld ( (05 21) 98 89 25 00 : www.diakonie-fuer-bielefeld.de

Förderverein Lebensgerechtes Wohnen OWL e.V. Harrogate Allee 2, 33604 Bielefeld ( (05 21) 51 50 51 : www.lebensgerechtes-wohnen.de

Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Gesundheitsamt

Kreisverband Bielefeld (mit 18 Ortsvereinen), Mercatorstr. 10, 33602 Bielefeld ( (05 21) 52 08 90 : www.awo-bielefeld.de

Nikolaus-Dürkopp-Str. 5-9, 33602 Bielefeld ( (05 21) 51 60 08 : www.bielefeld.de

Ärztekammer Westfalen-Lippe

Hebammenzentrale Bielefeld-Gütersloh e.V.

Gartenstr. 210-214, 48147 Münster ( (02 51) 92 90 : www.aekwl.de

Markgrafenstr. 7, 33602 Bielefeld ( (05 21) 2 70 42 02 : www.hebammenzentrale-bielefeld-guetersloh.de

ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH

JOHANNITER-UNFALL-HILFE e.V.

Artur-Ladebeck-Str. 83, 33617 Bielefeld ( (05 21) 3 29 88 00 : www.asb-drk-juh-bielefeld.de

Regionalverband Ostwestfalen, Artur-Ladebeck-Str. 85, 33617 Bielefeld ( (05 21) 2 99 09 90 : www.juh-ostwestfalen.de

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Robert-Schimrigk-Str. 4-6, 44141 Dortmund ( (02 31) 9 43 20 : www.kvwl.de

Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf ( (02 11) 3 10 10 : www.lia.nrw.de

Palliativnetz Bielefeld e.V. / c./o Dr. Weller Deckertstr. 80, 33617 Bielefeld ( (05 21) 5 57 52 90 (Dr. Weller) : www.paliativnetz-bielefeld.de

Medi-owl GmbH Deckertstr. 53, 33617 Bielefeld (05 21) 14 50 50 ( : www. medi-owl.de

WEGE mbH Goldstr. 16 – 18, 33602 Bielefeld (05 21) 5 57 66 00 ( : www.wege-bielefeld.de

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe Auf der Horst 29, 48147 Münster ( (02 51) 50 75 76 : www.zahnaerzte-wl.de

ZIG OWL Jahnplatz 5, 33602 Bielefeld ( (05 21) 3 29 86 00 : www.zig-owl.de

Bi-care – Projekt des Palliativnetz Bielefeld e.V. Deckertstr. 80, 33617 Bielefeld ( (02 51) 5 57 52 90 : www.bi-care.de

Selbsthilfe-Kontakstelle Bielefeld Stapenhorststr. 5, 33615 Bielefeld ( (05 21) 9 64 06 96 : www.selbsthilfe-bielefeld.de

BundesArbeitsGemeinschaft der PatientInnenstellen und –Initiativen (BAGP) Breite Str. 8, 33602 Bielefeld ( (05 21) 13 35 69 : www.gesundheits.de/bagp

Caritasverband für das Dekanat Bielefeld mit den angegliederten Fachverbänden, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld ( (05 21) 9 61 90 : www.caritas-bielefeld.de

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Kreisgruppe Bielefeld mit z. Zt. ca. 140 Mitgliedsorganisationen, Stapenhorststr. 5, 33615 Bielefeld ( (05 21) 9 64 06 60 : www.bielefeld.paritaet-nrw.org

Gesund in Bielefeld 09.indb 65

15.02.18 12:06


66  A D R E SSE N APOTHEKEN IN GÜTERSLOH

APOTHEKEN IN GÜTERSLOH AVENWEDDE Rats-Apotheke Avenwedder Str. 85, Tel. ( 0 52 41) 70 28 86 Bahnhof-Apotheke Friedrichsdorfer Str. 65, Tel. (0 52 41) 7 50 72

FRIEDRICHSDORF Friedrichsdorfer Apotheke Avenwedder Str. 514, Tel. (0 52 09) 56 00 Fuchs-Apotheke Marktstr. 1, Tel. (0 52 09) 91 99 11

INNENSTADT Storchen-Apotheke Annenstr. 4, Tel. (0 52 41) 2 20 77 77 Adler-Apotheke Berliner Str. 122, Tel. (0 52 41) 9 87 60 Krönig‘sche Apotheke Berliner Str. 17, Tel. (0 52 41) 2 60 13 Center-Apotheke im Minipreis Brockhäger Str. 14 - 20, Tel. (0 52 41) 70 87 04 Bahnhof-Apotheke Carl-Bertelsmann-Str. 69, Tel. (0 52 41) 2 00 80

Gesund in Bielefeld 09.indb 66

Sundern-Apotheke Bertelsmann-Str. 69, Tel. (0 52 41) 2 58 63 Apotheke am ZOB Eickhoffstr. 20, Tel. (0 52 41) 23 61 80 Bad-Apotheke Herzebrocker Str. 28, Tel. (0 52 41) 2 84 70 Adler-Apotheke am Klinikum Hochstr. 44, Tel. (0 52 41) 98 76 60 Nord-Apotheke Kahlertstr. 102, Tel. (0 52 41) 9 30 50

ISSELHORST Stern-Apotheke Haller Str. 115, Tel. (0 52 41) 65 77 Isselhorster Apotheke Isselhorster Str. 425, Tel. (0 52 41) 62 94

SPEXARD Spexarder-Apotheke Am Hüttenbrink 10, Tel. (0 52 41) 4 83 76

Pluspunkt-Apotheke Königstr. 10, Tel. (0 52 41) 2 12 22 14 Sonnen-Apotheke Langerts Weg 29 a, Tel. (0 52 41) 3 93 11 Mohren-Apotheke Marienfelder Str. 2, Tel. (0 52 41) 2 70 10 Süd-Apotheke Neuenkirchener Str. 46, Tel. (0 52 41) 53 20 02 Park-Apotheke Neuenkirchener Str. 68, Tel. (0 52 41) 5 56 06 Rosen-Apotheke Rhedaer Str. 12, Tel. (0 52 41) 53 17 91 DocMorris Apotheke in der Spiekergasse Spiekergasse 1, Tel. (0 52 41) 1 59 40 Apotheke im Elisabeth-Carreé Stadtring Kattenstroth 128, ​ Tel. (0 52 41) 21 14 10

15.02.18 12:06


 67

KLINIKEN & MEDIZINISCHE ZENTREN IN GÜTERSLOH : www.hans-peter-kitzig-institut.de, hpki@wkp-lwl.org  medizinische Rehabilitation für Menschen mit psychischen Störungen

AKUT-KRANKENHAUS St. Elisabeth Hospital

LWL-Klinikum Gütersloh

Stadtring Kattenstroth 130 ( (0 52 41) 50 70 : www.sankt-elisabeth-hospital.de

Buxelstr. 50 (0 52 41) 50 20 ( : www.lwl-klinik-guetersloh.de  Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin

Städtisches Klinikum Reckenberger Str. 19 ( (0 52 41) 8 30-0 : www.klinikum-guetersloh.de

FACHKLINIKEN ALTA Klinik GmbH Alfred-Bozi-Str. 3 ( (0 52 41) 2 60 55 50 : www.alta-klinik.de  Klinik für Radiologie und Kardiologie

 Telefon  Öffnungszeiten  Internet/Email  Leistungsspektrum

Hans Peter Kitzig Institut Am Bachschemm 5 ( (0 52 41) 7 43 49 0, Fax (0 52 41) 7 43 49 17

Einfach gut ausgehen und genießen. Der beste Gastronomieund Freizeitführer. Für Gütersloh.

www.guetersloh-geht-aus.de

gemacht

Gesund in Bielefeld 09.indb 67

GU ID E DE R NE UE GA ST RO

ÜBERALL ERHÄLTLICH

15.02.18 12:06


68  A D R E SSE N KLINIKEN & MEDIZINISCHE ZENTREN IM UMLAND

KLINIKEN & MEDIZINISCHE ZENTREN IM UMLAND AKUT-KRANKENHAUS Brüderkrankenhaus St. Josef Husener Str. 46, 33098 Paderborn ( (0 52 51) 70 20 : www.bk-paderborn.de, info@bk-paderborn.de  Allgemein- u. Viszeralchirurgie, Anästhesiologie, Gastroenterologie, Hämatologie, Onkologie, innere Medizin, Orthopädie, Thoraxchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie

Ev. Krankenhaus Lippstadt Wiedenbrücker Str. 33, 59555 Lippstadt ( (0 29 41) 6 70 : www.ev-krankenhaus.de, info@ev-krankenhaus.de  Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemeine u. Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie, Plastische Chirurgie, Kinderchirurgie, Frauenklinik, Gynäkologie u. Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- u. Jugendmedizin, Pädiatrie, Neonatologie, Neurologie

Klinikum Herford Schwarzenmoorstr. 70, 32049 Herford (0 52 21) 9 40 ( : www.klinikum-herford.de, Sek.vorstand@KlinikumHerford.de  Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie und Proktologie, Universitätsklinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Rettungsmedizin und Schmerztherapie, Universitätsklinik für Urologie, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinik für Gefäßchirurgie, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Medizinische Klinik I - Klinik für Gastroenterolgie, Pneumologie, Diabetologie und Geriatrie, Medizinische Klinik II - Klinik für Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin, Medizinische Klinik III - Klinik für Kardiologie und konservative

Intensivmedizin,Klinik für Neurologie, Klinik für Nuklearmedizin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Klinik für Strahlentherapie, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Abteilung für Krankenhaushygiene, Brustzentrum, Chest Pain Unit/ Brustschmerzambulanz, Comprehensive Stroke Unit/ Schlaganfallzentrum, Darmzentrum/ Pankreaszentrum, Endoprothetik-Zentrum, Gefäßzentrum, Institut für klinische Psychologie, Institut für Pathologie, Krankenhausapotheke, Labormedizin, Medizinisches Versorgungszentrum, Multiple Sklerose Behandlungszentrum, Mutter-Kind-Zentrum, Onkologisches Zentrum, Perinatalzentrum Level I, Traumazentrum, Zentrale Notaufnahme, 755 Betten

Klinikum Lippe-Bad Salzuflen Heldmannstr. 45, 32108 Bad Salzuflen ( (0 52 22) 98 20 : www.klinikum-lippe.de  stationäre Versorgung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie, modernes Gesundheits- und ambulantes OP-Zentrum

Klinikum Lippe-Detmold Röntgenstr. 18, 32756 Detmold ( (0 52 31) 7 20 : www.klinikum-lippe.de  Behandlung von Herz-Kreislauf- und Magen-DarmErkrankungen, Viszeralchirurgie, Endoprothetik, Urologie, Geburtshilfe und Kinderheilkunde

Klinikum Lippe-Lemgo Rintelner Str. 85, 32657 Lemgo ( (0 52 61) 2 60 : www.klinikum-lippe.de  Schwerpunkt: Hämatologie, Onkologie, Behandlung von: Krebs- und Blutkrankheiten, Zentrum für Altersmedizin

Krankenhaus Bad Oeynhausen Wielandstr. 28, 32545 Bad Oeynhausen (0 57 31) 77 0 ( : www.mkk-nrw.de, info@khbo.de  Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, 330 Betten, 6 Fachabteilungen

Krankenhaus Lübbecke Virchowstr. 65, 32312 Lübbecke ( (0 57 41) 35 0 : www.muehlenkreiskliniken.de, information-luebbecke@muehlenkreiskliniken.de  Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie + Geburtshilfe, Innere Medizin und Urologie

Krankenhaus Rahden Hohe Mühle 1, 32369 Rahden ( (0 57 71) 70 80 : www.muehlenkreiskliniken.de, information-rahden@ muehlenkreiskliniken.de  Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Zentrum für Innere Medizin, Institut für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Labor, Pathologie, Radiologie, Urologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (Belegklinik)

Mathilden Hospital Renntormauer 1-3, 32052 Herford ( (0 52 21) 59 30 : www.mathilden-hospital.de, info@mathilden-hospital. de  Klinik für Allgemein-Viszeral- und Unfallchirurgie, Anästhesiologie, Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kooperatives Brustzentrum Bielefeld-Herford

Sankt Vinzenz Hospital Sankt Vinzenz-Str. 1, 33378 Rheda-Wiedenbrück (0 52 42) 59 10 ( : www.sankt-vinzenz.de, info@sankt-vinzenz.de  Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Allgemein- Viszeral- und Gefäßchrirugie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Radiologie und Nuklearmedizin, HNO-Heilkunde, Schwerpunkte: Gastroenterologie, Diabetologie

St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn GmbH Reumontstr. 28, 33102 Paderborn ( (0 52 51) 40 10 : www.johannisstift.de, info@johannisstift.de  Medizinische Klinik/Innere Medizin, Chirurgische Klinik, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Geriatrische Klinik, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, HNOBelegabteilung, Gefäßzentrum, Diabeteszentrum

St. Vincenz-Krankenhaus Am Busdorf 2, 33098 Paderborn ( (0 52 51) 8 60 : www.vincenz.de, info@vincenz.de  Allgemein- und Viszeralchirurgie; Anästhesie, Inten-

Gesund in Bielefeld 09.indb 68

15.02.18 12:06


 69

siv- und Schmerzmedizin; Gefäßchirurgie; Gynäkologie und Geburtshilfe; Kinder- und Jugendmedizin; Innere Medizin, Gastroenterologie, Nephrologie, Onkologie; Kardiologie und Internistische Intensivmedizin; Neurologie; Radiologie; Unfallchirurgie und Orthopädie; Belegabteilungen Augenheilkunde und Mund-KieferGesichtschirurgie

St.-Josefs-Krankenhaus Dr.-Krismann-Str. 12, 33154 Salzkotten (0 52 58) 1 00 ( : www.st-josefs.de, info@sjks.de  Allgemein- und Visceralchirurgie; Anästhesie und Intensivmedizin; Gynäkologie und Geburtshilfe; Innere Medizin, Gastroenterologie, Hepatologie, Kardiologie; Orthopädie und Unfallchirurgie; Radiologie; Belegabteilungen Augenheilkunde, HNO und Urologie

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Am Schönschede 1, 59929 Brilon ( (0 29 61) 78 00 : www.krankenhaus-brilon.de, info@kh-brilon.de  Anästhesie- und Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Allgemein-, Vizeral- und Gefäßchirurgie, Adipositaschirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Sportmedizin, Innere Medizin, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, klinische Geriatrie, Gastroenterologie, Diabetes, Palliativmedizin, Ernährungsmedizin, Nephrologie und Dialyse, kardiologische Gemeinschaftspraxis, Labor, Neurochirurgie i. K., Onkologie i. K., Pathologie i. K., Hebammenpraxis, Praxis für TCM, Akupunktur und Allgemeinmedizin, Praxis für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Pneumologie i.K., Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie, Radiologie, Reha- und Präventionszentrum, Strahlentherapie u. Urologie, Augenheilkunde, HNO

Johannes Wesling Klinikum Hans-Nolte-Str. 1, 32429 Minden ( (05 71) 7 90 - 0

Gesund in Bielefeld 09.indb 69

: www.klinikum-minden.de, info@klinikum-minden.de  akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Hochschule Hannover, 864 Betten

FACHKLINIKEN Artemed Fachklinik Portastr. 33-35, Bad Oeynhausen (0 57 31) 18 20, Fax 1 82 100 ( : www.artemed.de, info-bo@artemed.de  Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut

Auguste-Viktoria-Klinik Am Kokturkanal 2, 32545 Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 24 70 : www.auguste-viktoria-klinik.de  136 Betten, Rheumaorthopädie, Rheumatologie, kinderorthopädische Behandlungen, Therapie von Sportverletzungen und Endoprothetik, Hand- und Fußchirurgie, Wirbelsäulenorthopädie

Berolina Klinik Bültestr. 21, 32584 Löhne ( (0 57 31) 78 20 : www.rehaklinik.de/berolina, verw-bk@uglielje.de  Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapie, verhaltensmedizinische Orthopädie und Neurologie, 280 Betten, Behandlung von: körperlichen und emotionalen Erschöpfungszuständen, Depressionen und Angsterkrankungen

Herz- und Diabeteszentrum NRW Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum Georgstr. 11, Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 9 70 : www.hdz-nrw.de, info@hdz-nrw.de

Maternus-Klinik Am Brinkkamp 16, 32545 Bad Oeynhausen ( (0 57 31) 8 50 : www.maternus-klinik.de, info@maternus-klinik.de  Fachklinik für Rehabilitation, Orthopädie, Kardiologie, Neurologie, Behandlung von: degenerativ-rheumatische Erkrankungen, entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Nachbehandlung von: Unfall- und Verletzungsfolgen, interventionelle Schmerztherapie, interdisziplinäre Schmerzstation, Interdisziplinäre Intensivmedizinische Rehabilitation, MedizinischBeruflich-Orientierte Rehabilitation

MediClin Rose Klinik Parkstr. 45-47, 32805 Horn-Bad Meinberg ( (0 52 34) 90 70 : www.mediclin.de/rose, info.rose@mediclin.de  Fachklinik für Orthopädie und Rheumatologie, Onkologie und Zentrum für traditionelle chinesische Medizin

Gemeindepsychiatrisches Zentrum Detmold Schlabrendorffweg 2-6, 32756 Detmold ( (0 52 31) 45 85 00 : www.gpz-lippe.de, info@gpz-lippe.de  Allgemeinpsychiatrie, psychiatrische Intensivmedizin, Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin, Psychotherapie, Psychosomatik

 Telefon  Öffnungszeiten  Internet/Email  Leistungsspektrum

15.02.18 12:06


70  R EG IST E R A- K

REGISTER A AB Cosmetics......................................64 ADAC Ostwestfalen-Lippe..................64 AGW – Arbeitsgemeinschaft Wohlfahrtsverbände Bielefeld............65 ALTA Klinik GmbH...............................67 Andreas Vogtschmidt..........................64 Apothekenkammer Westfalen-Lippe..................................65 Arbeiter - Samariter - Bund................65 Arbeiterwohlfahrt (AWO)....................65 Artemed Fachklinik.............................69 Ärztekammer Westfalen-Lippe...........65 ASB DRK JUH Rettungsdienst............65 Auguste-Viktoria-Klinik......................69

B Bella Vita - Reformhaus......................64 Berolina Klinik....................................69 Betten Kramer.....................................64 Bi-care – Projekt des Palliativnetz.....65 Biohof Bobbert....................................64 Body & Wellnesslounge......................64 Brüderkrankenhaus St. Josef.............68 BundesArbeitsGemeinschaft der PatientInnenstellen & –Initiativen (BAGP).............................65

C Caritasverband....................................65 Clinic Dental.......................................60 CryoZentrum Bielefeld.......................64

D Der Blick..............................................64 Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband.............................65 Deutsches Rotes Kreuz.......................65 Diakonie für Bielefeld gGmbH............65 DiakonieVerband Brackwede..............65 Dr. Christian Gobrecht M.Sc. & Kollegen...........................................64

Gesund in Bielefeld 09.indb 70

Dr. Maria Schmidt-von Loga...............64

Evangelisches Klinikum Bethel |

Dr. med. dent. Anette Ortenburger....64

Haus Gilead I.......................................60

Dr. med. dent. Christian Kube............64

Evangelisches Klinikum Bethel |

Dr. med. dent. Claudia Sonntag.........64

Johannesstift......................................60

Dr. med. dent. Mareen Knop...............64

Evangelisches Klinikum Bethel |

Dr. Walter Janzen................................60

Kinderzentrum....................................60 Evangelisches Klinikum Bethel |

E

Klinik f. Psychotherapeutische & Psychosomatische Medizin.............60

Ergotherapie & Hirnleistungs-

Evangelisches Klinikum Bethel |

training Niemeyer...............................64

Klinik Pniel..........................................60

Ev. Krankenhaus Lippstadt.................68

Evangelisches Klinikum Bethel |

Evangelisches Klinikum Bethel |

Tagesklinik Ost....................................61

Ambulante Suchthilfe........................60

Evangelisches Klinikum Bethel |

Evangelisches Klinikum Bethel |

Tagesklinik Sucht................................61

Gerontopsychiatrische Tagesklinik |

Evangelisches Klinikum Bethel |

Tagespflege.........................................60

Tagesklinik Süd...................................61

15.02.18 12:06


WOHNEN BAUEN · LEBEN

Evangelisches Klinikum Bethel | Tagesklinik West....................................................61 Evangelisches Klinikum Bethel | Haus Gilead III.......................................................60 Evangelisches Klinikum Bethel | Haus Gilead IV.......................................................60

N R. 38

D BI EL EF EL RF O RD LO H HE G Ü TE RS 20 17 /1 8 W IN TE R

F Förderverein Lebensgerechtes Wohnen OWL e.V....................................................65 Franziskus Hospital...............................................60

G Gemeindepsychiatrisches Zentrum Detmold...................................................69 Gesundheitsamt.....................................................65 Grundmann Zahntechnik......................................64

H,I

Überall erhältlich.

Hans Peter Kitzig Institut......................................67 Hebammenzentrale Bielefeld-Gütersloh e.V.........65 Herz- und Diabeteszentrum NRW Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum......................69 Implantat Zentrum Bielefeld.................................60

J,K Johannes Wesling Klinikum..................................69 JOHANNITER-UNFALL-HILFE e.V...........................65 Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe.....65 KfH-Gesundheitszentrum Bielefeld......................60 KfH-Nierenzentrum...............................................60 Klinik Dr. Hartog....................................................60 Kliniken Bielefeld Mitte.........................................60 Kliniken Bielefeld Rosenhöhe...............................60 Klinikum Herford...................................................68 Klinikum Lippe-Bad Salzuflen...............................68 Klinikum Lippe-Detmold........................................68 Klinikum Lippe-Lemgo...........................................68 Krankenhaus Bad Oeynhausen.............................68 Krankenhaus Lübbecke.........................................68 Krankenhaus Mara.................................................60 Krankenhaus Rahden............................................68

Gesund in Bielefeld 09.indb 71

www.tips-verlag.de

15.02.18 12:06


72  R EG IST E R L-Z

L Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen..........................65 LWL-Klinikum Gütersloh.....................67

M,O Maternus-Klinik..................................69 Mathilden Hospital.............................68 MediClin Rose Klinik...........................69 Medi-owl GmbH..................................65 Medizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit.........................60 Ohrginal Hörakustik...........................64

P,R Palliativnetz Bielefeld........................65 Physiotherapie Avramidis...................64 Physiotherapie Vogelsang..................64 Psychiatrische Institutsambulanz......60 Pu Thaimassage..................................64 Reformhaus Sonnenau.......................64

S,T Sankt Vinzenz Hospital.......................68 Sehenswert.........................................64 Selbsthilfe-Kontakstelle Bielefeld.....65 Sozialpädiatrisches Zentrum.............61 Sportland Dornberg............................64 St. Elisabeth Hospital.........................67 St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn...........................................68 St. Vincenz-Krankenhaus...................68 St.-Josefs-Krankenhaus.....................69 Städt. Krankenhaus Maria-Hilf..........69 Städtisches Klinikum..........................67 Stattklinik...........................................61 TeutoKlinik..........................................61

W,Z WEGE mbH..........................................65 Wundzentrum Bielefeld......................61

Z Zahnärztekammer Westfalen-Lippe...65 ZAR Bielefeld - Zentrum für ambulante medizinische Rehabilitation...............61 ZIG OWL..............................................65

Gesund in Bielefeld 09.indb 72

15.02.18 12:06


 IM P R E SSUM

 NOTRU FNUMMER N

 73

Unser S e r v i ce 7. Jahrgang

9. Ausgabe

Herausgeber Tips-Verlag GmbH Geschäftsleitung: Friedrich Flöttmann, André Mielitz Goldstraße 16-18, 33602 Bielefeld Postfach 10 28 73, 33528 Bielefeld Tel.: 05 21-9 32 56-0, Fax: 05 21-9 32 56-99 E-Mail: info@tips-verlag.de, www.tips-verlag.de

Redaktions- Friedrich Flöttmann (V.i.S.d.P.), leitung H. P. Meyer (C.v.D.) Mitarbeiter Eike Birck, Corinna Bokermann, Hannah-Charlotte Bröder, David Drepper, Stefanie Gomoll, Yvonne Helten, Jenny Kröger, Hellmuth Opitz

Adressen Lisa Hartwig, Julia Kley Fotos Timo Blaschke, Markus Corsmeyer, Susanne Freitag, Arne Krüger, Wolfgang Sauer, Tips-Archiv, ©Deckbar/diabetesDE, diekmann-fotodesign. de, GlowZone/Bielefeld, Werner Krüper, Bielefeld Marketing; Fotolia.com: RFBSIP, Robert Przybysz, luismolinero, forma82, Kzenon, vectorfusionart, ulkas, Daniel Berkmann, Budimir Jevtic, BillionPhotos.com, Markus Mainka, yuliiaholovchenko, Jag_cz; iStockphoto.com: miljko, RichLegg, Yuri_Arcurs, MarianVejcik, davidf, South_agency, MarianVejcik, davidf, Remains, Foxys_forest_manufacture, Kerkez

Anzeigen- Markus Corsmeyer, Sigrid Förster, beratung Séverine Jellentrup, Leyla Kizilhan, Dirk Mrkwa

Administration Julia Kley Produktion Ulrike Hanich Druck Druck & Verlagshaus Fromm GmbH & Co. KG Vertrieb Eigenvertrieb über Haus- und Fachärzte, Apotheken, Gesundheits- und Fitnesseinrichtungen und andere ausgewählte Stellen.

Bankverbindung SPK Bielefeld, Kto.-Nr. 112516, BLZ 480 501 61 SPK Gütersloh, Kto.-Nr. 58273, BLZ 478 500 65

Hinweis Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder - nicht aber unbedingt die des Verlages. Serviceeintragungen sind ohne Gewähr. Nachdruck von Beiträgen - auch auszugsweise - nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte liegen beim Verlag. Schutzgebühr 1,50 €

VO R SC H AU

Im April 2018 erscheint Bielefeld geht aus Im Mai 2018 erscheint Spezial Wohnen Bauen Leben

Feuerwehr und Rettungsdienst Tel.: 1 12 Polizei Notruf Tel.: 1 10 Krankentransport (Biekra) Tel.: (05 21) 7 22 11 Feuerwehr-Krankentransport Tel.: (05 21) 51 23 01 Ärztlicher Notdienst Tel.: (05 21) 11 61 17 Ärztliche Notfallpraxis für Erwachsene und Kinder Teutoburger Str. 50, Tel.: (05 21) 1 36 92 92 Mo., Di., Do. 19-22 h, Mi., Fr. 16-22 h, Sa., So. u. Feiert. 9-22 h Zahnärztlicher Notdienst Tel.: (05 21) 44 24 64 Drogenberatung e.V. August-Schröder-Str. 3a Tel.: (05 21) 96 78 00 Fahrdienste für Behinderte, Deutsches Rotes Kreuz Tel.: (05 21) 32 98 98 98 Frauenhaus der AWO Tel.: (05 21) 5 21 36 36 Frauenhaus e.V. Tel.: (05 21) 17 73 76 Frauennotruf Bielefeld e.V. Tel.: (05 21) 12 42 48 Johanniter-Unfall-Hilfe Tel.: (05 21) 2 99 09 90 Jugendamt (Fachstelle Kinderschutz) Tel.: (05 21) 51 55 55 Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Bielefeld Tagesbereitschaft: werktags 7.30 – 19 h, Tel.: (05 21) 51 25 81 Krisendienst Bielefeld (außerhalb der Dienstzeiten des sozialpsychiatrischen Dienstes) Tel.: (05 21) 3 29 92 85 Telefonseelsorge evangelisch: Tel.: 0800 – 1 11 01 11 katholisch: 0800 – 1 11 02 22 Wildwasser e.V. Verein gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen Tel.: (05 21) 17 54 76

Im Juli 2018 erscheint Gesund in Bielefeld & Gütersloh

Gesund in Bielefeld 09.indb 73

15.02.18 12:06


D D

74  G LO S S E VO N HE L L MU TH O P I TZ

Vor genau 100 Jahren brach in den USA die spanische Grippe aus, ein hoch ansteckender Virus, gegen den es kein Gegenmittel gab. Er raffte binnen kurzer Zeit weltweit rund 70 bis 80 Mio. Menschen dahin, drei Mal mehr als der erste Weltkrieg. Auch heute, so der SPIEGEL kürzlich in einer lapidaren Kurzmeldung, sei die Welt nicht auf eine global auftretende Grippe-Pandemie vorbereitet. Das stimmt allerdings, vor allem wenn sie auf solche Symptom-Ignoranten wie mich trifft.

Gesund in Bielefeld 09.indb 74

Ich vertrete ja die Ansicht, dass, je mehr man in seinen Körper hineinlauscht, desto eher das Gras wachsen hört. Was bei geschärfter Sensibilität zu galoppierendem Hypochondrismus führt. Und ich leide nun mal unter HypochonderIntoleranz. Mag ja sein, dass ich einem veralteten Heroismus anhänge, der erst, wenn er den Kopf unter dem Arm trägt, bereit ist, aus mir zu sprechen: „Es ist nur ein Kratzer!“ Klar, dass so ein Ignorant wie ich erstens ein saumäßiger Patient und zweitens ein Trendtrottel vor dem Herrn ist. Ich huste bei Husten noch in die hohle Hand statt in die Ellbogenbeuge, kann man das glauben?! Gab es irgendwann mal einen Erlass aus dem Gesundheitsministerium oder einen Artikel in der Apotheken-Umschau, der befahl, dass ab 5.45 Uhr zurückgehustet würde und zwar nur noch in die Ellbogenbeuge? Muss komplett an mir vorbeigegangen sein. Ich habe von dieser neuen Healthcare-Etikette nichts mitgekriegt. Musste mich aber dennoch neulich als Bazillenschleuder beschimpfen lassen, die womöglich nach einer Hustenattacke wenige Minuten später den Leuten dieselbe Hand gibt, die eben noch als Höhle für den Auswurf gedient hat. Das ist natürlich böswillige Verleumdung. Wenn ich Husten habe, vermeide ich den Händedruck komplett. Ich gebe gern zu, dass zeitgemäßes Husten in die Ellbogenbeuge seine Vorteile hat. Tatsächlich lässt sich trotz sorgfältigen Händewaschens nie ganz ausschließen, dass da noch Bazillen sind, die sich durch Anfassen von Türgriffen, Treppengeländern, Tastaturen etc. munter weiter übertragen. Aber während man Hände wenigstens noch optisch saubermachen kann, sammeln sich in Ellbogenbeugen bei Würfelhusten Feuchtpartikel und Schleimspuren, die einfach nur ekelhaft sind. Und wahrscheinlich verkaufen dieselben Leute, die sich über Handhuster aufregen, ihre ellbogenverseuchten, nur oberflächlich gewaschenen Pullover noch Secondhand bei Ebay. Da kann man ja gleich Laken, auf denen ein Tuberkulosekranker sein Leben ausgehaucht hat, noch zu einer Zweitkarriere als Putzlappen verhelfen. Nehmt das, ihr Trendhuster!

Foto: Fotolia.com/luismolinero

HUSTEN, WIR HABEN EIN PROBLEM!

15.02.18 12:06


DIE ZUKUNFT DER STADT

Wir wollen es wissen und berichten darĂźber.

So bunt wie die Stadt. Gesund in Bielefeld 09.indb 75

15.02.18 12:06


DR. CHRISTIAN GOBRECHT M.SC., M.SC. UND KOLLEGEN Zahnarztpraxis | Prophylaxe-Center Praxis für ästhetische Zahnheilkunde und Implantologie

Prophylaxe

Implantate

Ästhetische Zahnheilkunde

Vollkeramik

Hauptstraße 98 33647 Bielefeld Termine nach Vereinbarung Tel. Praxis 05 21.412 421 Tel. Prophylaxe 05 21.412 422 info@gobrecht.de www.gobrecht.de

Gesund in Bielefeld 09.indb 76

15.02.18 12:06

Gesund In Bielefeld & Gütersloh Nr. 9  
Gesund In Bielefeld & Gütersloh Nr. 9  
Advertisement