Page 1

BELLEVUE Weimar 23 GROSSZÜGIGE WOHNUNGEN

ERSTKLASSIGE LAGE

BESONDERES KONZEPT

PROVISIONSFREI


BELLEVUE WEIMAR Wo h n e n m it Kult u r


W ei m ar-Lebensqu a li tät p ur Geniessen Sie die hohe Wohn-, Arbeits- und Freizeitqualität Lage

Kultur & Freizeit

Weimars zentrale Lage in Thüringen garantiert optimale Erreichbarkeit per Auto, Bahn oder Flugzeug.

Zum kulturellen Erbe der Stadt gehört neben der dominierenden Weimarer Klassik um Goethe, Herder, Schiller auch das Bauhaus, Heimstätte der Avantgarde klassischer Moderne in der Architektur, der Kunst und des Designs.

Als Teil der dynamisch wachsenden Thüringer Städtekette nimmt Weimar eine Verbindungsfunktion zwischen Erfurt und Jena ein. In Weimar leben und arbeiten oder in Weimar leben und in einer der Nachbarstädte arbeiten, gilt als chic und wird immer beliebter. Weimar ist ebenfalls ein idealer Zweit- oder Alterswohnsitz für Kulturinteressierte sowie die Stadt der kurzen Wege trotz vielfältiger Angebote. Das Stadtzentrum mit vielen Straßencafés, Anna Amalia Bibliothek und innerstädtischem Park an der Ilm mit Goethes Gartenhaus liegt nur wenige Gehminuten vom BELLEVUE Weimar entfernt.

Die Studenten der kreativen und musikalischen Studiengänge der Bauhaus-Universität und der Hochschule für Musik Franz Liszt beleben heute die Stadt. Konzerte, Theater, Festivals und große Ausstellungen - kulturelle Höhepunkte sind in Weimar an der Tagesordnung. Als Kulturhauptstadt Europas wurde Weimar 1998 als Weltkulturerbe in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen.


Erfurt Jena Weimarer Schloss

L e ib n

iz a ll e

e

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Hamburg

Am Ho

Berlin

rn

Weimar

Park an der

Leipzig Erfurt

KĂśln

Goethes Gartenhaus

Dresden

Frankfurt

Ilm

MĂźnchen

Bad Berka

Klassische Moderne in der Kulturhauptstadt Europas.


Je

na

er

Str

e

Weimarer Schloss

izalle

e

0,5 km

Jen

Ho

rn

Weim arer S tadtch loss Leibn

ek

aße

au

Franz-LisztMusikhochschule

0,4

Schlos

km

Go

eth

es

eg

Ga rte

rn

nh

Ho

c hrö ter-W

Park an der Ilm

aße

lia Biblioth

Anna Ama

Am

Coron a-S

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Str

e

s

0,5 km

izalle

aer

edere s Belv 3,4 km

Goethes Gartenhaus

Al b re c ht- D ü re r- St r

Am

Le ib n


Neues Bauen am Horn Auf dem Gelände einer ehemaligen wilhelminischen Kaserne entsteht das BELLEVUE Weimar auf einer Anhöhe, dem sogenannten „Horn“. Hier steht heute noch das von Walter Gropius entwickelte „Haus Am Horn“, Musterhaus einer geplanten Bauhaussiedlung aus den 20er Jahren. Nach der Wende wurde das Gelände im Rahmen eines städtebaulichen Wettbewerbs neu beplant. Es entstand das Konzept „Neues Bauen am Horn“. Das ehemalige Kasernengebäude beherbergt heute die Hochschule für Musik Franz Liszt. Davor wurde der verkehrsberuhigte Carl-Alexander-Platz angelegt. Dort entsteht vis-à-vis das BELLEVUE Weimar, nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt von der Anna Amalia Bibliothek und dem Weimarer Schloss, alle sind Namensgeber der drei Baukörper des Ensembles.

Zentrumsnah und beste Lage.


Anna-Amalia-Fl端gel Schloss-Fl端gel

Franz-Liszt-Fl端gel


Das Konzept Moderne, komfortable Architektur Das Ensemble des BELLEVUE Weimar besteht aus drei separaten Gebäuden, die durch umlaufende Luftbalken zu einer t-artigen Gesamtform miteinander verbunden werden. Sie stehen auf einem Sockelgeschoss, das die Garagen, Technik- und Abstellräume beherbergt. Zwischen den drei Baukörpern befindet sich auf dem Dach des Sockelgeschosses ein begrünter und mit unterschiedlichen Kiesflächen gestalteter Innenhofbereich, der Patio. Er gibt dem Ensemble zusammen mit dem Licht- und Schattenspiel der umlaufenden Luftbalken ein besonderes Flair.

Für jede Wohnung stehen ein eigener Garagenstellplatz sowie ein Abstellraum zur Verfügung. Die Garage formt auch zum Carl-AlexanderPlatz einen Sockel und schafft somit eine wohltuende Distanz zwischen den Wohngeschossen und dem Platz. Die Sackgasse auf der anderen Platzseite ist die Zufahrt für Anlieger. Vor dem Haus ist Autoverkehr nicht möglich.

Die einzelnen Gebäude verfügen über sechs bis neun Wohneinheiten und werden jeweils durch ein eigenes Treppenhaus mit Aufzug erschlossen, teilweise mit direktem Zugang in die Garage.

Besonders und individuell.


Wohnen wo man sich wohl fühlt Hell und freundlich

Die bodentiefen Fensterelemente sorgen dafür, dass alle Wohnräume außergewöhnlich hell und lichtdurchflutet sind. Dieser großzügige Gesamteindruck wird gefördert durch die großen Wohnräume mit den offenen Wohnküchen und den überdurchschnittlichen Deckenhöhen von ca. 2,70 m. Die meisten Wohnungen haben zudem Fenster zu drei Seiten. Das verstärkt den lichten Gesamteindruck. Ungewöhnlich große Terrassen und Loggien bieten mit ihren teils gemauerten teils verglasten Brüstungen die Wahl unterschiedlich geschützter Sitzpositionen. Die Terrassen und Loggien im Bereich des Patios gewähren durch ihre versetzte Anordnung und große transluzente Sichtschutzelemente Individualität und Privatsphäre.

Die Abbildungen stellen Anmutungen dar und sind in Hinblick auf Farben und Detsils der Objekte nicht verbindlich.


Großzügig und zurückhaltend.


Franz-Liszt-Flügel

Wohlfühlen Im Franz-Liszt-Flügel befinden sich 9 Wohnungen mit 2, 3 und 4 Zimmern (89 m², 97 m² und 135 m²). Alle neun Wohnungen sind nach Süden zum Carl-Alexander-Platz und der Hochschule für Musik Franz Liszt ausgerichtet und bieten teilweise einen schönen Weitblick über Weimar und Umgebung. Die 2-Zimmer Wohnungen verfügen über einen besonders großzügigen Wohn-/Essbereich. Das Besondere an den 4-Zimmer Wohnungen ist die zweite Loggia mit Morgensonne.

Auch die Wohnungen am Patio haben 2 Loggien, um die Sonne am Morgen im Freien genießen oder gezielt Schatten suchen zu können. Transluzente Sichtschutzelemente an den Loggien/Balkonen sichern die Privatsphäre. Mit Fenstern in die drei Himmelsrichtungen Süden, Westen und Osten ist für Belichtung bestens gesorgt. Mit dem Aufzug kommt man aus den Wohnungen des Franz-Liszt-Flügels direkt in die Garage.


Wohnung O8 Wohnen/Küche Schlafen Flur Bad WC Gaderobe HWR Loggia*

43,41 m² 18,23 m² 7,45 m² 7,97 m² 2,71 m² 0,81 m² 3,68 m² 12,30 m²

Gesamt

89,60 m²

*die Fläche wurde mit einem Faktor= 0,5 gerechnet und gemäß WoFIV Küchenplanung: Schöler-Küchen und Hausgeräte

Leichtigkeit erleben.


Anna-Amalia-Flügel

Leben Im Anna-Amalia-Flügel befinden sich 6 Wohnungen mit jeweils 3 Zimmern (95 m² und 112 m²). Mit nur 2 Wohnungen pro Stockwerk sind hier Individualität und Privatsphäre besonders gewährleistet. Alle Wohnungen sind nach Süden zum CarlAlexander-Platz und der Franz-Liszt-Musikhochschule ausgerichtet und bieten teilweise einen schönen Weitblick über Weimar und Umgebung. Die Wohnungen am Patio haben eine besonders große, in den Patio hinein gezogene Terrasse/Loggia, die von 2 Zimmern aus erreichbar ist. Großflächige Glasfenster-/Türelemente belichten die Räume.

Die Wohnungen an der westlichen Gebäudeseite sind mit großen Fenstern in drei Himmelsrichtungen ausgestattet und gewähren attraktive Aus- und Fernblicke. Auch aus dem Anna-Amalia-Flügel kommt man mit dem Aufzug direkt in die Garage.


Wohnung W1 Wohnen/Küche Schlafen Schlafen Flur Bad WC Balkon*

38,86 m² 13,49 m² 15,26 m² 5,14 m² 7,17 m² 2,58 m² 25,07 m²

Gesamt

95,04 m²

*die Fläche wurde mit einem Faktor= 0,5 gerechnet und gemäß WoFIV Küchenplanung: Schöler-Küchen und Hausgeräte

Stil und Eleganz.


Schloss-Flügel

Residieren Im Schloss-Flügel befinden sich 8 Wohnungen auf vier Stockwerken. Mit nur 2 Wohnungen pro Stockwerk sind hier Individualität und Privatsphäre besonders gewährleistet

Sie sind im Prinzip vom Grundriss identisch, von drei Seiten belichtet, hell und besonders großzügig. Ein kleiner französischer Balkon nach Osten öffnet sich zur Morgensonne.

Die beiden EG-Wohnungen sind barrierefrei, haben eine große Terrasse und einen Gartenanteil zur eigenen Nutzung.

Die Wohn-/Esszimmer orientieren sich nach Westen zur Nachmittags-/Abendsonne.

Die Wohnungen im 1. bis 3. OG des Schlossflügels sind die großen Wohnungen im BELLEVUE Weimar (97 m² und 137 m²) und verfügen über 3 Schlafzimmer.

Die Wohnungen am Patio haben zusätzlich eine sehr große Terrasse/Loggia nach Süden und sind damit dreiseitig und ganztägig zum Sonnenlicht ausgerichtet.


Wohnung N6 Wohnen/Küche Schlafen Schlafen Schlafen Flur Bad Bad WC Loggia* Loggia* Gesamt

44,21 m² 18,62 m² 16,63 m² 16,67 m² 8,75 m² 6,62 m² 4,85 m² 1,76 m² 33,23 m² 4,88 m²

137,17 m²

*die Fläche wurde mit einem Faktor= 0,5 gerechnet und gemäß WoFIV Küchenplanung: Schöler-Küchen und Hausgeräte

Individuell und geschmackvoll.


Ausstattung Zeitlose innere Werte

Das elegante Gestaltungskonzept empfängt die Bewohner schon in den geräumigen Eingangsbereichen mit Aufzügen und setzt sich in den Wohnungen fort. Die Innenausstattung der Wohnungen folgt der zeitlos eleganten Architektur des Gebäudes. Bodentiefe Fenster unterstützen den großzügigen Raumeindruck und schaffen eine angenehme natürliche Beleuchtung. Die raumweise regulierbare Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Klima.

Die Abbildungen stellen Anmutungen dar und sind in Hinblick auf Farben und Detsils der Objekte nicht verbindlich.

Die Bäder werden repräsentativ gestaltet. Leitungsführungen sind in Vorwandinstallationen versteckt. Fein aufeinander abgestimmte Materialien und weiß geputzte Wandbereiche bestimmen den Raumeindruck. Die Duschen erhalten Echtglastüren. Sanitärobjekte und Armaturen kommen von führenden Anbietern und ergänzen das Gesamtbild. Ausführliche Baubeschreibung kann unter info@bellevue-weimar.de angefordert werden.


Das E ner g i ek o nzept energieeffizient, zuverlässig und bewährt Allgemein Das BELLEVUE Weimar entspricht energetisch dem KfW 70 Standard. Die Gebäudehülle ist mit einem Wärmedämmungsverbundsystem isoliert. Geringere Nebenkosten für Energie und die Möglichkeit für ein zinsgünstiges KfW Darlehen sind die Folge. Die aktuellen Konditionen sind unter www. kfw.de zu finden. Wärme- und Stromerzeugung Die Wärme zur Beheizung der Wohnungen und zur Warmwasseraufbereitung erfolgt durch ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk (BHKW), das zugleich Strom für den eigenen Bedarf erzeugt. Der Überschuss wird in das Netz eingespeist. Die daraus resultierenden Erträge kommen der Eigentümergemeinschaft zugute und entlasten die Energiekosten. Zur Absicherung der Spitzenlast und als Redundanz dient ein zusätzlicher Brennwertheizkessel. Die Warmwasserbereitung wird über einen Multifunktionsspeicher organisiert, dessen intelligente Regelung die Wärmeerzeugung steuert.

Die Wärmeverteilung erfolgt über Niedertemperatur-Bodenheizung mit Einzelraumregulierung und sorgt für ein angenehmes Raumklima. Dieses Konzept ist gleichermaßen energieeffizient wie zuverlässig und funktionell. Die gezielte Beschränkung auf wenige Systemkomponenten führt im Vergleich zu komplexeren Systemen zu einem deutlich geringeren Wartungs-, Instandhaltungs- und Steuerungsaufwand sowie geringeren Kosten. Lüftung Alle Wohnungen verfügen über eine kontrollierte Wohnraumbelüftung, die selbständig für den notwendigen Luftaustausch sorgt. Dabei wird die Wärme der abgesaugten Luft mit einem hohen Wirkungsgrad an die frische Luft übergeben. Dadurch ist der Luftaustausch auch ohne das Öffnen der Fenster z.B. während längerer Abwesenheit gesichert, aber die Wärme bleibt weitestgehend in der Wohnung.

Zukunftsweisender Wohnkomfort.


Dokumentierte Qualität

Wohnen im zertifizierten Effizienzhaus mit besonderem Flair

Für das BELLEVUE Weimar ist die Zertifizierung mit dem „dena-Gütesiegel Effizienzhaus“ und ein baubegleitendes Qualitätscontrolling durch den TÜV SÜD geplant. Das „dena – Gütesiegel Effizienzhaus“ der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) kennzeichnet besonders energieeffiziente Wohnhäuser. Es bestätigt, dass der Energiebedarf des Gebäudes nach Fertigstellung deutlich niedriger ist als gesetzlich gefordert. Für das BELLEVUE Weimar ist das denaGütesiegel „Effizienzhaus 70“ beantragt als Nachweis für geprüfte energetische Qualität mit wenig Energiebedarf für Heizung und Warmwasser.

Der TÜV SÜD wird ein baubegleitendes Qualitätscontrolling durchführen. Mitarbeiter des TÜV SÜD werden während der Bauphase den Bau regelmäßig begehen, begutachten, die Ausführung gutachterlich dokumentieren und eine Schlussbegutachtung durchführen. Auch wird der TÜV SÜD für die Eigentümergemeinschaft das Gemeinschaftseigentum verbindlich abnehmen.


K ompe te nz en

Seriös und professionell seit Jahren Das BELLEVUE Weimar ist ein Projekt der Z1 Immobiliengesellschaft GmbH, einer Tochtergesellschaft des 1839 in Rendsburg gegründeten Traditionsunternehmens Zerssen & Co. GmbH.

HS-Architekten, Holger Schmidt Dipl.-Ing.Architekt BDA DWB realisieren seit 1983 bundesweit Sanierungs-, Umbau- und Neubauprojekte in den Bereichen Wohnungs-, Verwaltungs- und Gewerbebau.

Zerssen steht mit seinem Namen für Solidität und Professionalität. Weitere Informationen: Hollesenstrasse 2 i D-24768 Rendsburg

Das Büro folgt der Philosophie des behutsamen Bauens, entwickelt aus der Analyse der jeweiligen Situation und ihrer Atmosphäre, ohne den Bezug zur zeitgenössischen Architektur zu verlieren.

Tel. 04331 - 60 99 808 Fax 04331 - 60 99 803

Weitere Informationen: Hallerstr. 8 i D-20146 Hamburg

Mail: info@bellevue-weimar.de www.bellevue-weimar.de

Tel. 040 - 41 34 39 0 Fax 040 - 42 34 39 10 Mail: info@hs-architekten.de www.hs-architekten.de

Bildnachweis: istockphoto: Uwe Bumann, Flickr: thirau, Nationaltheater Weimar©Martin Sigmund, Residenzschloss©Maros M r a z, Ehem.Kaserne © R.Möhler, KALDEWEI Superplan XXl, Keramag Dejuna_Komplattbad, Grohe Allure, www.emco.de, fotolia.com ©: ArTo, Volker Z ,Martina Berg, alexandre zveiger, archideaphoto, twoandonebuilding, virtua73, flashpics, M.Rosenwirth, arsdigital, Alexander Rochaus, Ralph Maats

Allgemeiner Prospekthinweis: Das Exposee erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Grundlage für die Erstellung waren die zum Zeitpunkt der Erstellung bekannten Sachverhalte. Änderungen bleiben vorbehalten. Maßgebend sind der Kaufvertrag und die beurkundete Baubeschreibung. Die auf den Grundrissen, den Fotos und den Computeranimationen dargestellte Inneneinrichtung ist lediglich als Vorschlag zu sehen. Die in diesen Abbildungen und Grundrissen exemplarisch dargestellte Möblierung sowie die Küchen gehören nicht zum Ausstattungsumfang und sind folglich nicht Gegenstand des Angebots. Die Darstellungen der Immobilie sind unverbindlich. Die Farbgestaltung im Prospekt dient nur der Veranschaulichung und ist nicht verbindlich. Alle in dieser Broschüre enthaltenden Angaben und Informationen geben den derzeitigen Planungsstand wieder. Immobilieneigentum unterliegt den für Grundbesitz generellen Chancen und Risiken. Daher sollte der Immobilienerwerb immer als längerfristige Kapitalanlage gesehen werden. Die Chancen und Risiken eines Immobilienerwerbs muss jedoch jeder Interessent für sich selbst sorgfältig abwägen. Bei Beratungsbedarf sollte er zusätzlich seinen Steuerberater oder Anwalt befragen. Die von den Verkäufern mit den Interessenten geführten Gespräche stellen keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar. Jeder Immobilienerwerber sollte die in diesem Prospekt dargestellten Tatsachen, Annahmen und Schlussfolgerungen in Bezug auf seine persönlichen Verhältnisse beurteilen.

Tradition und Profession.


Gestaltung: www.kuhlei.de

Provisionsfreier Vertrieb durch: ENGEL & VĂ–LKERS Kaufstr. 11 D-99423 Weimar Tel. +49 3643 - 90 64 10 Mail: weimar@engelvoelkers.com

www.bellevue-weimar.de

BELLEVUE Weimar  

Großzügige Eigentumswohnungen in erstklassiger Lage mit besondertem Wohnkonzept

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you