Page 1


NATURREISE l Á LA CARTE°12

ganznahweiterdraussen CUISINE légère régionale

die sinne erwecken Ӏ vorspeisen EIFEL MAKI l Makiröllchen von marinierter Lachsforelle und Spargel im Wildkräuter Crépeteig gerollt l Herkunft : Lachsforelle aus dem Bergischem Land l Spargel aus Bornheim l Soja l Wasabi – Limonencreme l Ingwer l Affilakresse

9,50

HEIMATLIEBE Ӏ vegetarisch Marinierter Spargel grün und weiß l Herkunft: Bornheim l Erdbeervinaigrette gezupfter Ziegenfrischkäse l gebratener Ziegenfeta l Herkunft: Kolvenbacher Ziegenhof „Danke an Vanessa und David…einfach Top, Top, Klasse! Weiter so !“ Wildkräutersalat l Raukecreme l Affilakresse

NORDSEEGLÜCK l Carpaccio vom Nordseeteufel l Herkunft: Zeeland / NL l Orangen – Vanillemarinade l Spargel Tempura grün und weiß l Koriandercreme und Erde l Ingwergelee

BEEF TATAR VERSION 2010 l Tatar aus dem Rücken geschnitten l

11,00

13,00

14,00

Herkunft: Eifeler Galloway Rind l Mousse von Bornheimer weißem Spargel l Kaviar l Mandel - Kaperncreme

UNKRAUT VERGEHT NICHT Ӏ Herkunft: Wildkräuter vom Keltenhof / Filderstadt Kleiner Frühlingssalat 7,50 mit etwas gebratenem 12,50 Großer Frühlingssalat 12,50 mit etwas gebratenem 17,50

die sinne erwecken Ӏ suppe KLASSISCH Ӏ Schaumsuppe von heimischem Spargel Herkunft: Bornheim Ӏ

8,00

Spargelravioli Ӏ Bresaolaschinkenröllchen

LEIPZIGER ALLERLEI l EXOTIC EDITION °12 l Fruchtige Schaumsuppe von

9,00

Zitronengras l Ingwer l junge Erbsen l Möhrchen l Spargel l Wildgarnele

die sinne verwöhnen Ӏ pasta BÄRLAUCH Ӏ vegetarisch Hausgemachte frische Bärlauchgnocchi l Spargelgröstl l Spinat l confierte Tomaten l gezupfter Ziegenfetakäse vom Kolvenbacher Ziegenhof l Bärlauchschaum Vorspeisenportion

PASTA SPARGEL Ӏ Hausgemachte frische Ravioli mit Spargel - Garnelenfüllung l junge Erbsen l Spargel l gebratener Garnelenspieß l Zitronengrasschaum l Parmesan Vorspeisenportion

14,00 9,00 19,00 14,50


NATURREISE l Á LA CARTE°12

ganznahweiterdraussen CUISINE légère régionale

die sinne verwöhnen Ӏ hauptgänge SEERÄUBER Ӏ saftig gebratenes Filet vom Zanderfilet l

22,00

Herkunft: Mecklenburger Seenplatte l Krustentiersauce

TEUFEL HAWAII Ӏ saftig gebratenes Filet vom Nordischen Seeteufel l

24,00

Herkunft: Zeeland / NL l Bresaolaschinken l gegrillte Ananas l Krustentiersauce

PERLHUN l wunderbares saftige Brust vom herrlichstem Wildgefügel l Herkunft:

21,00

Gefügelpapst Gustav Brock von Köln l Niedertemperatur gegart l Süßholzjus

SCHWARZES EICHELSCHWEIN Ӏ wunderbar marmoriertes Rückensteak vom

23,00

Iberico Pata Negra Schwein l aus dem Kotelett geschnitten l Herkunft: Extremadura / Spanien / einmal Ausland ist erlaubt ☺l Marrakeschsauce l leichte Schärfe l gezupfter Fetakäse vom Kolvenbacher Ziegenhof l lecker!

ÖHE RIND Ӏ gereiftes Steak l Herkunft: Salzgras Rind von der Insel Öhe - Rügen l

24,00

Niedertemperatur gegart l a la BBQ l Mais l Chilijus Zu allen Hauptgängen servieren wir Ihnen ein Spargelgericht welches wir heute auch unbedingt essen möchten und eine dazu abgestimmte Sättigungsbeilage!

die sinne streicheln Ӏ naschwerk CREME BRÛLÉE Ӏ gebrannte Creme von der Tonkabohne l Gariguette Erdbeeren l Waldmeister l Sorbet

7,00

VALRHONA 35% Ӏ Mousse au chocolat Ӏ fruchtige Begleiter von Beeren und

8,00

Rhabarber l Sorbet

MALKASTEN Ӏ Variation von drei hausgemachten Sorbet´s Ӏ Naschwerk Täglich bieten wir Ihnen 3 hausgemachte Sorbet´s an….wir beraten Sie gerne!

KOLVENBACHER ZIEGENHOF Ӏ Variation von Vanessa und Davids

9,00 10,00

wundervollen Ziegenkäsen l Portwein Feige l Balsamico

Alle Preise in Euro inkl. 19 % gesetzlicher MwSt. Wir akzeptieren Barzahlung und EC Karte.


Eicks Restaurant Frank Eicks „Naturreise“ CUISINE légère régionale „Warum in die Ferne schweifen? – Das Gute liegt so nah!“ Aufbauend auf die ökologische Qualität der Produkte unserer Heimat haben wir für Sie eine europäische Küche geschaffen, die mit Leichtigkeit mediterrane Sonnenstrahlen, alpenländisches Flair, asiatische Geschmacksnuancen und skandinavische Klarheit verbindet. Im Mittelpunkt stehen typische Aromen, Produkte und Zubereitungsarten unserer Heimat - gewürzt mit einer Prise kosmopolitischem Charme - und stets mit Zeitgeist und Leichtigkeit interpretiert. Im Eicks Restaurant wird man keine aufwendig inszenierten Kreationen finden, die mit experimentellen Küchentechniken hergestellt werden. Wir konzentrieren uns lieber auf traditionelle Zutaten, die wir immer neu kombinieren und modern präsentieren. Die Sinnlichkeit des Erlebnisses „Essens“ steht an oberster Stelle. ◦ der pure, unverfälschte Genuss und Geschmack. Lieber weniger, dafür besser! – in diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine wunderschöne entspannte und geschmackvolle Zeit im Eicks Restaurant.

Ihr Eicks Restaurant Team

„TRADITION IST DIE WEITERGABE DES FEUERS UND NICHT DIE ANBETUNG DER ASCHE.“


Karte April  

Karte Eicks april.

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you