Page 1

Paul Panzer im Stress

ENDLICH FREIZEIT Ein Interview mit Comedian Dieter Tappert

Der Autofrühling beginnt

AUTO SALON GENF 2009 Die Neuheiten der Hersteller

Plus der Augsburger Dönerstreit, Infos zum Modular Festival, Neuheiten von der CeBit, Love, Peace & Rock‘N‘Roll bei U1 Fashion, Mirja Boes, Tomte, Razorlight, jede Menge Partyshots und vieles mehr!


Mo.-Sa. bis 20 Uhr

2.000 Parkpl채tze; Samstag von 16 - 20 Uhr kostenlos parken

www.city-galerie-augsburg.de


Ich muss leider draussen bleiben! Ich muss leider drinnen bleiben! (zwischen 100 und 500 Uhr)

4 x in Augsburg Augsburgerstr. 9 1/3, Maximilianstr. 64, Maximilianstr. 68 & Viktoriastr. 3 Ă–ffnungszeiten: Mo-Sa 900 - 500 Uhr, So 1100 - 500 Uhr


IMPRESSUM VERLAG

Timeshot Medien GmbH & Co. KG Konrad-Adenauer-Allee 35, 86150 Augsburg Zentrale Tel. 0821/908984-0, Fax 0821/908984-99 eMail info@timeshot.de Internet www.timeshot.de HERAUSGEBER

Andreas Schwinger (V.i.S.d.P.) CHEFREDAKTION

Andreas Schwinger, Stefanie Michejew (stv.), Alexander Weiss RESSORTLEITUNG

Thomas Miehle (Auto) REDAKTION

Bettina Leppert, Stefanie Michejew, Michael Köhle, Thomas Miehle, Marcus Mayer, Susanne Sauter, Carina Föse, Sybille Teufelhart, Daniel Debus, Daniel Köttel BILDREDAKTION

Jürgen Glatzel, Daniel Debus ART DIRECTOR/LAYOUT

Alexander Weiss VERTRIEB

Timeshot Medien GmbH & Co. KG, Lesezirkel, Leserkreis daheim an über 2.500 Auslagestellen in Augsburg und Südschwaben ANZEIGEN

Thomas Miehle (Anzeigenleitung) Tel. 0821/908984-55, eMail thomas.miehle@timeshot.de Michael Scheidl Tel. 0821/908984-56, eMail michael.scheidl@timeshot.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 2 für das regionale/ überregionale Anzeigengeschäft gültig ab 1.8.2008. Der Abdruck von Veranstaltungen ist kostenlos. Redaktionsschluss ist einheitlich der 15. des Vormonats. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion bzw. des Herausgebers wieder. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben, sowie für unaufgefordert zugesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Bei sämtlichen Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausdrücklich ausgeschlossen. Die Urheberrechte für Werbeanzeigen, Fotos sowie der gesamten grafi schen Gestaltung bleiben beim Verlag und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung weiterverwendet werden.

Das nächste Timeshot Magazin erscheint am 30.04.09 ISSN 1866-6442

EDITORS NOTE

Döner macht aggressiv ... Vor geraumer Zeit diskutierte Augsburg aufgrund der „Partymeile“ heiß über die Verlängerung der Sperrstunde (also die frühere Schließung der Gastronomieläden in der Maxstraße). Partyund Ballermannexzesse, Verschmutzung, Lärm, Gewalt, Alkohol und Drogen sind – wenn man dem Stadtrat und der Augsburger Allgemeinen glaubt - in der Maxstraße an der Tagesordnung. Gott sei Dank war das dann wieder vom Tisch. Doch seit Anfang März greift die Stadt hart ein – nach ein Uhr keinen Döner mehr!?!?! Auch wir dachten bisher, dass Döner „schöner“ macht und nicht unbedingt besoffen. Wer derzeit nach eins einen Döner nach draußen mitnehmen will, wird vom extra abgestellten „Döner-Türsteher“ davon abgehalten: „Du musst hier drinnen essen, ich darf Dich nicht raus lassen“. Ähnliches Prozedere auch bei McDonalds. Ich freue mich schon auf die Knobimeter, die den Knoblauchgehalt in meinem Atem messen um festzustellen, ob ich ein „böser Jugendlicher“ bin. Kann das die Lösung des Problems sein? Liebe Stadt Augsburg, wollt Ihr wirklich das Augsburger Nachtleben mit unnötigen Regularien kaputt machen und die 98,5% anständigen Jugendlichen bestrafen? Was kommt als nächstes? Nur noch Cafés in der Maxstraße ohne Alkoholausschank? Der überwiegende Großteil der Jugendlichen kann vernünftig damit umgehen – ein kleiner Teil (1-2%) werden auch weiterhin Alkohol selbst mitbringen oder daheim Literweise konsumieren, werden rumschlägern und rumstänkern. „Alkoholmissbrauch“, „Erhöhte Gewaltbereitschaft“ uvm. ist ein Gesellschaftsproblem, welches sicherlich nicht durch solche Verordnungen - die nur das „brave Partyvolk“ bestraft - gelöst wird. Beim „Knöllchen“ schreiben seid Ihr doch auch schneller, als die Polizei erlaubt… Gewalttätige Jugendliche müssen einfach schneller und härter bestraft werden, Ordnungsmaßnahmen für Umweltverschmutzer, „Wildurinierer“ und Gewalttätige – das sind Maßnahmen, die dann auch wirklich diejenigen bestrafen, die dafür verantwortlich sind. Ihr habt es geschafft die Augsburger Innenstadt für viele Geschäfte unattraktiv zu machen, jetzt seid Ihr auf dem besten Weg das Studentenleben und das Leben vieler anständiger Jugendlichen zu beschneiden. Prost Mahlzeit – armes Augsburg – bei der nächsten Wahl werde zumindest ich mir dreimal überlegen, wo meine Stimme gut aufgehoben ist – nämlich dort, wo das Augsburger Nachtleben und die Augsburger Jugend gut aufgehoben ist! Trotz fehlendem nächtlichen Döner haben wir für Euch natürlich auch in dieser Ausgabe die besten Party- und Veranstaltungshinweise übersichtlich zusammengefasst. Nicht vergessen: Freitag, 27.03.2009 – die Timeshot Beach- & Poolparty Teil 2 …

Euer Andy PS: Ich wohne in der Innenstadt und esse meinen Döner gerne auf dem Heimweg, werfe meinen Müll in MEINEN Abfall (weil der von der Stadt mal wieder überfüllt ist) – warum? Weil ich so erzogen wurde und nicht, weil es mir von meinen Eltern oder der Stadt Augsburg gänzlich verboten wurde! EDITORS NOTE / TIMESHOT / 5


Mode · Schuhe · Accessoires

Start frei

für frische Farben im Frühjahr!

Aktuelle Modetrends und eine große Markenauswahl in allen Abteilungen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. MODEPARK RÖTHER | Lechhauser Straße 19 | 86153 Augsburg | weitere Infos unter www.modepark.de | Montag bis Samstag, 9 bis 20 Uhr geöffnet!


Inhalt

APRIL 2009 INHALT

April 2009 Aktuell 8 10 11 14 15 18

Lokales Neues aus der Region Modular Das Festival vom 2.-4. April Reviews Das waren die Highlights im März HARDYS Premiumfitness für Augsburg 10 Jahre OZ Security GmbH Was ist Ostern? Wissenswertes zum Eierfest

22 32

Endlich Freizeit Ein Interview mit Paul Panzer Boeses Mädchen Nachgefragt bei Mirja Boes

37 41 58

Timeshots Best of März Du bist Timeshot Community-Ranking Shots Die Bilder des Monats

38 40

Kino Die aktuellen Kinostarts DVD Die aktuellen Neuerscheinungen

16 17 19 24 30

Best of CeBit 2009 Die Messehighlights f.re.e Die neue C-B-R-Messe Mode Love, Peace & Rock‘n‘Roll bei U1 Auto Genfer Auto Salon 2009 Games Neues auf dem Spielemarkt

Stars

Timeshot

Film

33

Trend & Technik

Nachgefragt Bei Thees Uhlmann Sänger der Hamburger Indie-Band Tomte

19

Musik 33 34 35 36

Heureka Nachgefragt bei Thees Uhlmann Razorlight Ein Portrait Platten Die heißesten neuen Scheiben The Whitest Boy alive Electro Indie Pop

Was ist los 42 50

Previews Veranstaltungshighlights im April Planer Die Termine für April

Standards 05 26 27 28 29 66

Editorial Editor‘s Note Sport Neues aus Augsburg 22 1/2 Fakten Unnützes Halbwissen Rätsel Sudoku, Bildrätsel & mehr Lesen Buchtipps und neue Bücher Gewinnen

34 INHALT / TIMESHOT / 7


LOKALES

Die bunte Welt der Osterhasen

V

Ostern in der Citygalerie Augsburg

om 26. März bis 11. April 2009 ist die Aktion „Die bunte Welt der Osterhasen“ integriert in mit Frühlingsblumen bepflanzten Szenarien in der Ladenstraße der City-Galerie Augsburg zu erleben. Ein Ostermarkt in der Ladenstraße bietet zudem jede Menge Geschenkideen und lädt ebenfalls zum Ostershopping ein. Am 8. und 9. April 2009 können die Besucher einem Chocolatier der Bäckerei Wolf über die Schulter schauen, wie ein SchokoladenOsterhase entsteht. Jeder Besucher kann seinen persönlichen Ostergruß auf den Osterhasen schreiben lassen. Der Erlös kommt dem Bunten Kreis in Augsburg zugute.

Bahnpark Augsburg

T

raditionell findet am Ostermontag die Wiedereröffnung des Bahnparks in Augsburg statt. Wie jedes Jahr steigt am 13.04.2009 ein großes Familienfest mit Fahrzeugschau. Während des ganzen Jahres über findet regelmäßig die Veranstaltung „Jazz im Bahnpark“ sowie zahlreiche Sonderfahrten mit legendären Fahrzeugen wie der V200 statt. 2009 werden die Ziele Prag, Lindau, Velden am Wörthersee, Hamburg und die Fahrt zum Jubiläum „150 Jahre Märklin“ nach Göppingen angeboten. Zudem gibt es auch wieder zahlreiche Museumsnachmittage zur Besichtigung von historischen Fahrzeugen. Ein besonderes Highlight ist der König-Ludwig Dampf-Express, der an insgesamt fünf Sonntagen über das Jahr verteilt in Augsburg Station macht. Hier sollte man sich aber baldmöglichst unter www.bahntouristik.de Tickets sichern. Die Fahrt in diesem Zug ist aber nicht nur ein Erlebnis für Eisenbahnfans! Aktuelle Informationen findet Ihr unter www.bahnpark-augsburg.de (ts/mk)

Alter Schlachthof

B

KU-Werk Kälberhalle

ekannt wurde das Textilviertel durch die Renovierung des Glaspalastes und der Neueröffnung des Textilmuseums. Aber zahlreiche Gebäude, die vor dem 2. Weltkrieg erbaut wurden stehen leer und fallen nach und nach in sich zusammen. Nicht so im Bereich des alten Schlachthofs. Die Dierig AG investiert bereits in dieses Gebiet mit dem Ziel, ein Kulturzentrum zu schaffen: Das KU-Werk Augsburg. Im Mittelpunkt steht die alte Kälberhalle, die zu einer Veranstaltungshalle umgebaut werden soll. Im Moment wird sie von Osram als Zwischenlager genutzt. Diese Halle soll Künstler aus aller Welt anlocken und Konzerten, Vorträgen und sonstigen Veranstaltungen einen stilvollen Rahmen verleihen. Architektur, Baustil und Anordnung der Gebäude erinnert an ein ehemaliges Fabrikgelände. Gerade das macht das KU-Werk einzigartig. Ebenso stand zur Diskussion, ob diese Halle eine Ausweichspielstätte des Theaters wird oder eine dauerhafte Spielstätte werden soll. Das KUWerk ist verkehrstechnisch gesehen optimal angebunden. Straßenbahn und Stadtbus halten in unmittelbarer Nähe und Parkplätze sind kostenlos und in ausreichender Zahl vorhanden. (ts/mk)

8 / TIMESHOT / LOKALES


LOKALES

Erstes alkoholfreies Weizen aus der Region Riegele stellt neues Bier vor

E

in alkoholfreies Bier zu brauen erscheint manchem wie die Quadratur eines Kreises. Und das ist bekanntlich schwierig. Deshalb haben die Riegele Brauer um Braumeister Frank Müller erst nach einer langjährigen Entwicklungszeit ihr neues Weizen präsentieren können. Gestern war es soweit: Das erste alkoholfreie Weizen der Region wurde vorgestellt. Drei Verfahrenstechniken hat Müller hierzu entwickelt: Ein 2-Sud-Cuvee-Verfahren, ein Aromaschutzverfahren und ein Spezialhefeverfahren. Damit, so Brauereichef Priller, sei es gelungen ein alkoholfreies Weizen brauen, das nur sehr schwer vom alkoholhaltigen zu unterscheiden sei. Ein Versprechen, das knapp 200 Sportler beim eigens einberufenen Biertest überprüfen konnten. In der Riegele Biermanufaktur, zwischen alten Holzfässern und kupfernen Braukesseln verkosteten neben Marathonläufern, den Augsburger Panthern, den Kanuten, und den FCA Damen, viele weitere Hobby- und Amateursporter das neue Bier! Fazit: Erstaunlich, dass man nach 4 Bier noch Autofahren darf! Übrigens, wer das Bier testen möchte, kann sich im Brauhaus Riegele eine ProBierSet abholen.

D

RAP FOR PEACE

as Projekt Rap for Peace leistet seit 2006 nachhaltig kulturpädagogische Jugendarbeit. Künstler des Theaters Augsburg erarbeiten mit Jugendlichen, die meist aus Familien mit Migrationshintergrund stammen, jährlich einen Theaterabend, der den virtuosen Street Dance der jungen Augsburg HipHop-Szene mit dem Know-How der professionellen Theatermacher kombiniert. Die Jugendlichen erfahren praktisch und eindrucksvoll einen gemeinsamen kreativen Arbeitsprozess, erleben unmittelbar den großen Erfolg der Aufführungen und erhalten abschließend ein Praktikumszeugnis, das ihnen die Ausdauer, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit, die ein solches Projekt erfordert, bescheinigt.   Ermöglicht wird das Projekt Rap for Peace durch die Zusammenarbeit des Theaters Augsburg mit dem Stadtjugendrings und der  Kresslesmühle. Nach den erfolgreichen Produktionen Rap for Peace (2006) und Rap goes

Romeo und Juliet (2007), die den beteiligten Jugendlichen und Künstlern sowie dem begeisterten Publikum unvergessene Theatererlebnisse bereitet haben, wird nun seit Beginn der Spielzeit 2008/09 im Ballettsaal und auf den Probebühnen des Theaters Augsburg wieder intensiv geprobt - über 50 jugendliche Mitwirkende arbeiten gemeinsam an Rap for Peace #3, das am 25. April 2009 im Großen Haus des Theaters Premiere hat. Der Weg ist das Ziel: In einem viel höherem Maße, als dies bei normalen Theaterproduktionen der Fall ist, liegt die Gewichtung bei Rap for Peace auf dem Entstehungsprozess während der Probezeiten. Die jugendlichen Teilnehmer erfahren die Wichtigkeit von Werten  wie Teamarbeit, Zuverlässigkeit, Toleranz sowie die konzentrierte, kontinuierliche Beschäftigung mit einem Thema, von dem in den Vorstellungen erzählt werden soll. Erklärtes Ziel des 3. Rap for Peace-Projekts ist es, dieses Mal die Geschichten der jugendlichen Teilnehmer in den Mittelpunkt  des

Theaterabends zu stellen. Als Grundstruktur dient dabei die Handlung von Carmen, die  mit den Themen der Jugendlichen angefüllt wird: Es geht um Selbstbehauptung, Liebe, Emanzipation, Eifersucht, Zukunftsvisionen. Der Choreograph Daniel Zaboj erarbeitet zusammen mit der Regisseurin Susanne Inkio  einen künstlerischen Rahmen, der den Jugendlichen im besten Fall die Aneignung wichtiger sozialer Kompetenzen, die Erweiterung der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und ein Selbstbewusstsein für die eigene Geschichte ermöglicht. Musikalischer Leiter ist Deniz Khan, die Bühnenbild-Idee koordiniert Vedat Hopoglu - während jeder Aufführung soll live ein großes GraffitiKunstwerk auf der Bühne entstehen.   Premiere ist am 25. April 2009 um 19:30 Uhr im Großen Haus. Weitere Veranstaltungen finden am 30. April um  19:30 Uhr ebenfalls im Großen Haus sowie am 18. Juli 2009 im Rahmen des Festivals der Kulturen auf dem Rathausplatz statt. (ts/dd) LOKALES / TIMESHOT / 9


LOKALES MODULAR

9 V

den einzelnen Songs wurde fleißig weitergefeilt. Das Besondere am MODULAR ist, dass die meisten Veranstaltungen kostenlos und in geschlossenen Räumen stattfinden. Bei den restlichen sind die Eintrittspreise sehr moderat und werden durch das „Streifenkarten“-Prinzip noch weiter verbilligt. Für fünf Euro kann sich jeder im Voraus eine Wertkarte im Wert von zehn Euro sichern. Ziel der Organisatoren ist es, dass es jedem ermöglicht wird, die Veranstaltungen zu besuchen. Auch wurde bei der Auswahl der Auftrittsorte der Künstler ein breites Spektrum in Betracht gezogen. Traditionelle Partylocations wie das Ostwerk oder die Mahagoni Bar sind ebenso einbezogen wie die Barfüßerkirche oder der Hoffmannkeller. Das Café Eber steht an einem Abend ganz im Zeichen des Literarischen. Die Festivalzentrale ist die Stadtmetzg mit einer einmaligen Fassadeninstallation. Nach den jetzigen Planungen wird das MODULAR-Festival dieses Jahr, 2010 und 2011 stattfinden. Aber „Jetzt freuen wir uns erst mal drauf wie es wird! und wenn’s gut wird - und es ist gut - dann findet es jährlich statt!“ (OB Dr. Kurt Gribl) Vergesst nicht, dass Ihr Euch auch eine Streifenkarte für die Veranstaltungen besorgt, die Eintritt kosten. Timeshot wünscht Euch viel Spaß auf dem ersten MODULAR-Festival und lasst Euch von den unterschiedlichsten jugendkulturellen Strömungen inspirieren! (ts/mk)

0 20 :0 021 :0 0 21 :0 022 :0 0 22 :0 023 :0 0 23 :0 024 :0 0 24 :0 001 :0 0 01 :0 002 :0 0 02 :0 003 :0 0 03 :0 004 :0 0

om 2.4. bis 4.4.2009 findet das erste MODULAR-Festival in Augsburg statt. Doch was ist das Modular-Festival eigentlich? In der Öffentlichkeit wird seit etlicher Zeit gemunkelt, dass die Stadt Augsburg zu wenig Jugendarbeit leistet. Kurt Gribl betonte mehrmals, dass dies nicht der Realität entspricht und dass die geleistete Jugendarbeit in der Öffentlichkeit wenig Beachtung findet. Peter Grab, Kulturbürgermeister der Stadt sowie OB Kurt Gribl schenken der Jugendkultur und Jugendarbeit einen hohen Stellenwert. Bisherige Events wie Tollhaus und B*Sides emaxX haben gezeigt, dass Jugendliche an derartigen Veranstaltungen großes Interesse zeigen. Um etwas Besonderes zu schaffen, war eine intensive Vorbereitung, Koopeche ration und Konzeption notwendig, um das MODULAR zu dem machen, was es werk heute ist: Das MODULAR-Festival ist das Zusammentreffen aktueller, jugendkultureller dtmetzg Strömungen. 24 Locations sind in der Zeit vom 2.4. bis 4.4.09 Auftritts- und Veranstaltungsorte von verschiedensten Bands, Höhmannh. Höhmannh. Akteuren, Ausstellungen, Installationen und Vereinen. Vom bayrischen Frühstück mit Blasmusik bis hin zum HipHop-Battle ist Pow Moritzplatz alles dabei.Wow Insgesamt sieben überregionale und 42 lokale/regionale Bands treten bei diesem Festival auf; darunter auch die Lamm „Band des Jahres“ – Wettbewerbs. dreiWeißes Sieger des diesjährigen Die Finalisten wurden nach dem Finale im Ostwerk am 22.02.09 Kantine durch Profis in derFlammensaal Performance, Technik, etc. unterstützt und an

06 07 08 09 10 11

DO 2.4.

Circus

Kantine Schwimmbad

Die Lokalrunde 12 13

Pavian

FR 3.4.

Big Battle im Capitol

SA 4.4.

Carshow und Anrollern auf dem Elias-Holl-Platz

Am Donnerstag werden in sechs Augsburger Für Liebhaber des schrägen Entertainments Benzin liegt in der Luft! Die 50‘s und 60‘s Clubs 26 lokale Bands und Musiker zu hören bietet sich am Freitag, den 03.04.2009, ab 20 Mahagoni Bar ziehen heute Abend in den Ratskeller und zu sehen sein. Viele davon waren beim Uhr im Capitol die Gelegenheit einem Spekein. Doch da diese Zeit nicht nur ihre undiesjährigen Band-des-Jahres-Wettbewerb takel der besonderen Art beiwohnen zu könverwechselbare Musik mit sich gebracht dabei und legten einen so beeindruckennen. Denn es steigt ein Big Battle. Beim Big hat, sondern die heißen Öfen aus der daden Auftritt hin, dass sie für die Lokalrunde Battle handelt es sich um eine Parodie und maligen Zeit mindestens genauso wichtig eingeladen wurden. Jeder Club widmet sich gleichzeitig Hommage an Wrestling-Kämpwaren, kommt es am Nachmittag zum dabei einer anderen Musikrichtung. Damit fe und die japanischen Trash Monsterfilme Showdown auf dem Elias-Holl-Platz! Auf Interessierte und Neugierige in das breit aus den 60er Jahren. Der Kampf besteht amerikanischer Seite vertreten durch gefächerte Programm auch ausgiebig reinaus verschiedenen Elementen wie dem verabsolut kultverdächtige, breitschlappige, schnuppern können, balen Schlagabtausch, dem körperlichen tiefgrollende Straßenkreuzer und auf der ist der Eintritt zu Kampf, aber auch das gesamte Auftreten anderen Seite von der Insel, die Roller. Beiallen Veranund sich in Szene setzen, spielen beim de Uhr werden sich um 15 Uhr auf dem Eliasstaltungen Big Battle eine entscheidende 0 - 01:00 Uhr 22:00 -Rolle. 23:00 Holl-Platz treffen, im Gepäck die geilsten frei! Eine Jury bewertet dabei die jeweialrunde: Schlitten und Zweiräder, die Augsburg und ligen Auftritte derLokalrunde: verschiedenen Umgebung zu bieten hat. Im Anschluss an „Characters”. Nach Abschluss der ulse (21:00 Uhr), Griswold dieses Kräftemessen wird im Ratskeller Kämpfe wird DJ Steff Decker (Exlauf (22:00 Uhr), ordentlich gefeiert. Ungawa) auflegen.

rcus

12 Pavian

of Noise (23:00 Uhr), ue Stars (24:00 Uhr)

13 Mahagoni Bar


NEUE FRÜHJAHRSKOLLEKTION EINGETROFFEN

Waren im Ostwerk nicht allein:

A

Polarkreis 18

llein, Allein - mit diesem Song starteten sie so richtig durch, doch Polarkreis 18 hatten nicht nur diesen Song im Gepäck, sondern auch eine fulminante Lasershow, die das Ostwerk in vielen Farben erleuchtete. Polarkreis 18 bewiesen im Ostwerk, dass sie zu Recht wunderschöne Musik machen und es endlich verdient haben auf Platz 1 der deutschen Singlecharts zu stehen. Hunderte von Besuchern feierten knapp 2 Stunden lang mit den sechs Herren aus Dresden. (ts/bl) Karlstr. 2, Ecke Obstmarkt, Augsburg,

☎ 08 21 - 50 88 - 122,  www.mullus.de


REVIEWS

S

6 Jahre Crazy Bar

echs Jahre Crazybar, sechs Jahre Party im Kellergewölbe, sechs Jahre leckere Getränke und sechs Jahre ein begeistertes Partyvolk. Das Team um Barchef Walter feierte am Samstag, den 14.März mit zahlreichen Partygästen den sechsten Geburtstag der Crazybar. Durch die Nacht wurde in der geschmückten Bar mit bekannten Partykrachern und leckeren Cocktails gefeiert. Etliche Partygäste drängten in die Crazybar und wollten gratulieren und auch wir sagen „Prost“ und auf die nächsten 6 und noch viel mehr Jahre Partyspaß in der verrückten Crazybar. (ts/bl)

Golden Glimmer Club

D

im Café Viktor

ass sich eine Musikkneipe und Frühstückcafe in einen heißen Club verwandeln kann, konnte das Partyvolk am Samstag den 14. März im Cafe Viktor sehen. Das Motto des Abends war Golden Glimmer – Stilsichere Musik auf hohem Niveau zum Ausrasten! Schon vor Mitternacht wurde kein Einlass mehr gewährt, da jeder mitfeiern wollte. Innen im „Club“ wurde es richtig heiß, denn jeder tanzte zu den altbewährten Klassikern und neuen Dancefloorkrachern. Es hat richtig Spaß gemacht in der Disko „Viktor“ im Bismarkviertel im Herzen Augsburgs. (ts/bl)

Tonhalle München

A

Maria Mena

m Samstag, den 28.02.2009 in einer gut gefüllten Tonhalle hatten man das Gefühl, als wäre Maria Mena wirklich ein bisschen verliebt in die deutschen Fans, denn sie war äusserst locker und entspannt und man sah ihr deutlich an, wie viel Spaß ihr das Konzert machte. Die Norwegerin erzählte einiges aus Ihrem eigenen Leben und brachte die Zuschauer mit den Worten „I love Germans“richtig in Stimmung. Mit dem Song „Burn“ von Ray LaMontagne wurde es dann sehr gefühlvoll. Dieses Lied sang die 22-jährige in einem Duett mit dem norwegischen Sänger Jarle Bernhoft, der auch das Vorprogramm bestritt. Ihre Konzerte sind eindeutig wie eine kleine persönliche Begegnungen voller traumhafter Melodien. (ts/sm,k2)

12 / TIMESHOT / REVIEWS


REVIEWS

Fotos: Christian Lessener

Nightwish

D

im Zenith München

as Publikum bebte bereits vor der erste Ton gespielt wurde. Das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Zenith wurde in eine finnische Symphonic-Metal-Arena verwandelt. Nightwish gastierte bei einem ihrer acht Auftritte in Deutschland in München im Zenith. Die außergewöhnliche Architektur der Halle unterstreicht zusätzlich das Darkwave/ Gothic-Outfit der Band. Ein überragender Auftritt von Nightwish wie man ihn nicht anders erwarten konnte – ein Genuss für Augen und Ohren, der durch technische Raffinessen noch verstärkt wurde. Die anfangs skeptischen Besucher, die die neue Frontfrau Annett Ozlon noch nie live erlebt hatten, waren genauso begeistert wie diejenigen Besucher, die die Bandformation schon kannten. (ts/mk)

Sarah Connor

Sexy as hell

S

im Zenith München

chlagzeilen in diversen Tagespressen bestimmten in letzter Zeit ihr Leben, doch am 04.03.2009 bewies Sarah Connor einmal mehr, dass sie nicht wegen der Schlagzeilen berühmt geworden ist. Mit ihrer unglaublich guten Stimme und vier sexy Tänzern bewies sie, dass sie zu Deutschlands besten Sängerinnen zählt. Doch Sarah war nicht nur sexy, sondern auch gefühlvoll, bei Songs wie „Skin on Skin“ und „I’ll kiss it away“ bekam sogar sie Gänsehaut. Sarah Connor ist zurück und performte auch ihre neue Single „Takin’ back my love“. (ts/bl)

Capitol Augsburg

auto.matic.music

E

100

rfolgreicher Abend für das DJ-Duo im Capitol. Ein Garant für ein volles Haus waren Tobias Schmid und Stefan Sieber schon lange, doch am 28.02.2009 feierten sie mit Freunden, Fans und DJ-Kollegen ihre 100. auto. matic.music und das nicht einfach in einem Club, sondern an einem ganz besonderen Platz: Im Capitol. Das alte Kino am Moritzplatz platze aus allen Nähten, denn scheinbar jeder wollte mit den Jungs und ihren Gast DJs Tobias Thomas und ADA feiern. Und das Capitol bewies mal wieder, was es für eine tolle Partylocation ist. (ts/bl) REVIEWS / TIMESHOT / 13


ANZEIGE

PREMIUMFITNESS JETZT AUCH IN AUGSBURG Mitten im Herzen von Augsburg eröffnet Hardy´s Ausgburg auf 2800 qm ein Sport- und Wellnessparadies. Der Startschuss fällt am 4./5. April ab 10 Uhr.

D

ie Erfolgsstory schreibt ihr viertes Kapitel: Nachdem sich Hardy´s Freizeit Sport & Event schon am Ammersee, Landsberg und Fürstenfedlbruck als Magnet für Fitness- und Sportfans bewiesen hat, stehen ab dem 4./5. April auch die Türen des neuen Hardy’s Fitnessclub in Augsburg offen. Auf 2800 qm und damit Augsburgs größtes Fitnessstudio, ausgestattet mit der fortschrittlichsten Technik der gesamten Region, dürfen nun auch die Augsburger direkt „vor der Haustüre“ erleben, warum Hardy’s und seine Mitarbeiter auch im letzten Jahr wieder einmal für herausragende Leistungen prämiert wurden. Ein bloßes „Fitnessstudio“,

das ist Hardy’s schon lange nicht mehr. „Wir sehen uns als Dienstleister für die Freizeitgestaltung unserer Mitglieder“, beschreibt Florian Möger, einer der drei Geschäftsführer des zukünftigen Hardy’s Augsburg, eine der Maximen des Betriebes, denn: „Das bloße Trainieren am Gerät, das gibt es bei uns schon lange nicht mehr“. Stattdessen finden die Sportbegeisterten im Hardy’s ein Rumdum-Programm für Körper, Geist und Seele. „Egal, ob unsere Besucher ihr Workout machen wollen, in die Sauna gehen, sich mit Freunden treffen oder alles zusammen“, so Möger, „freuen wir uns, dazu und zu vielem mehr die Möglichkeiten bieten zu können“.

DER COUNTDOWN LÄUFT: HARDY´S KOMMT NACH AUGSBURG ERLEBEN SIE FITNESS UND WELLNESS AUF HÖCHSTEM NIVEAU!

einladung zur

TRAINING MIT DER NEUESTEN SCHLÜSSELTECHNOLOGIE!

hightech

power präsentation am 04./05.april 09

+ 100 neue Geräte! Präsentation der modernsten TechnoGym-Geräte-Generation mit Key-System

+ Geballte Zirkelpower! 2 Zirkeltrainings: 1 Kraft-/Ausdauer-Zirkel sowie 1 reiner Kraftzirkel

+ Fitness & Wellness satt! riesiger Freihantel-Bereich, attraktive Saunen, und viele weitere Angebote!

Das sind die Vorteile beim Training mit TechnoGym: ■ optimale, maßgeschneiderte Trainingspläne ■ automatische, zeitsparende Leistungskontrolle ohne Trainingsbuch ■ Check-In und Training ohne Wartezeiten Erleben Sie, wie einfach und zeitsparend Finess-Training auch sein kann. Die TechnoGym-Geräte finden Sie in Augsburg nur bei HARDY‘S!

Am Präsentations-Wochenende sind alle unsere Angebote – auch für Gäste – kostenlos! Werden Sie Gründungsmitglied ab 49,-€ im Monat (nur gültig bis zur Eröffnung)! HARDY’S AUGSBURG (im Fuggerstadt Center) Viktoriastraße 3, 86150 Augsburg Tel.: 0821/2411691, www.hardys-freizeit.de

H A R D Y

S


LOKALES

Großes Jubiläum

10 Jahre

OZ Security in Augsburg Wenn man sich die Referenzen der OZ Security Service GmbH ansieht, dann fällt einem auf, dass sich deren Firmengeschichte wie ein 10 Jahres Ausschnitt der Stadtchronik Augsburg liest.

S

eine „Geburt“ hatte das Unternehmen mit dem Auftrag der Bewachung des legendären X-Large Festivals 1998, mit den Guano Apes auf dem Augsburger Rathausplatz. Nachdem dieses Megaevent in der Augsburger Innenstadt erfolgreich zum Abschluss gebracht wurde, hatte sich der Name OZ Security Service auf dem Augsburger Markt etabliert. Durch die Vielzahl der betreuten Events , wie z.B. X-Large ´01, das Zukunftsforum mit Bill Clinton, der MTV Campus-Invasion 2002, die Kanu WM 2003, PAX ´05, die Fußball WM 2006, das Seeed Konzert 2007, das Maxfest und Fußball EM 2008 und Get Happy ´09 wurde das Können Fotos: OZ Security GmbH, Privat

und die Leistung der „starken Truppe“ immer wieder erfolgreich auf die Probe gestellt. Seit Dezember 2008 erfüllt die OZ Security Service GmbH die europäischen und deutschen Normen in den Bereichen Bewachung, Veranstaltung, Sicherungs- und Ordnungsdienste sowie Geld- und Wertdienste. Bis zum heutigen Tag findet kaum ein Großevent in Augsburg ohne die „starke Truppe“ der OZ Security Service GmbH statt. „Da das Unternehmen ständig im Wachstum ist, sind auch wie immer auf der Suche nach qualifiziertem Personal. Sowohl haupt- als auch nebenberuflich sind Bewerbungen in unserem Hause

gerne gesehen“, so der Geschäftsführer Oliver Zimmermann. Wer also Interesse an einer zwar anspruchsvollen, aber auch sehr abwechslungsreichen Tätigkeit hat, kann sich gerne mit der „starken Truppe“ in VerThomas Miehle bindung setzen.

Sicherheitsdienst und Ausbildungsbetrieb zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 / DIN 77200

Sommestraße 38, 86156 Augsburg Tel. 0821 - 444 10 84, office@ozsecurity.de www.ozsecurity.de LOKALES / TIMESHOT / 15


TRENDS CEBIT von Michael Köhle

Rezession in der IT-Branche

Best of CeBit 2009 4000 Aussteller aus 69 Ländern präsentierten dieses Jahr ihre Produkte auf der CeBit – der internationalen Fachmesse der ITKBranche. Mehr als 400000 Besucher nutzten die Messe um sich zu informieren, neue Projekte ins Auge zu fassen oder auch Geschäfte auf den Weg zu bringen. Im Mittelpunkt stand das Thema Kostensenkung und Effizienzsteigerung in allen Bereichen der Business IT. Einen kleinen Teil der Neuvorstellungen und Highlights haben wir für Euch genauer unter die Lupe genommen. Für Privat- und Geschäftskunden stellt die Mobilfunkbranche eine Vielzahl von Handys vor, die in Form, Funktion und Farbgestaltung überzeugen. Bereits im April 2009 beginnt der Verkauf des neuen Vodafone 736. Mit seinem 2 Zoll großen Farbdisplay ist das Handy perfekt geeignet für mobile E-Mail- und Internet-Anwendungen. Eine 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth, FM-Radio und ein eingebauter microSD-Speicherkartenslot runden die Ausstattung ab. Vodafone stellte zur CeBit eine neue Generation von Notebooks vor. Für alle, die gerne unterwegs online gehen wollen, ist das neue Mini-Notebook LGX920 genau das Richtige, das ab April 2009 angeboten wird. Dank des eingebauten SIM-Karten Moduls, vorinstallierter Software und SIMKarte für UMTS-Broadband benötigt das LGX120 kein zusätzliches UMTSModem für Internetverbindungen.

16 / TIMESHOT / TRENDS

Mobil ins Internet gehen - das liegt derzeit voll im Trend. Vodafone hat dies schon vor einiger Zeit erkannt und bietet maßgeschneiderte MiniNotebook-Pakete inklusive Mobile Connect Flat Tarif - der deutschlandweiten Datenflatrate nahezu ohne Volumenbeschränkung an. Zu dem bereits verfügbaren Samsung NC10 und dem LGX110 gesellt sich ab April 2009 das LGX120. Es gibt drei Gründe für die wachsende Beliebtheit des mobilen Internets: leichte Hardware, preiswerte Datentarife und ein gutes Netz. Nutzer haben bei Vodafone die Wahl zwischen dem Samsung NC10 mit 160GB Festplatte und 10,2 Zoll WSVGA Display mit XP Home und dem LGX110 mit 10 Zoll WSVGA Widescreen und ergonomischer Tastatur - beide Mini-Notebooks haben ein eingebautes HSDPA-Modul. Ab April 2009 kommt eine weitere Alternative hinzu: das neue Mini-Notebook LGX120.


URLAUB TRENDS

Fotos: Michael Köhle, CeBit, Messe Hannover

Urlaubs- und Erlebnismesse

f.re.e

Die neue C-B-R Am 26.02.2009 öffnete zum 40. Mal die Urlaubs- und Erlebnismesse ihre Tore. Nach 40 Jahren Caravan-Boot-Reise ist es auch Zeit für einen Relaunch: aus C-B-R wird f.re.e – Freizeit, Reise und Erholung. Neben den traditionellen Produkten wie Reisefahrzeuge, Boote und Reiseangebote standen dieses Jahr auch Trendsportarten, Outdoor, Gesundheit sowie Wellness im Zentrum der besten Reisemesse Deutschlands.

E

benfalls war für ein attraktives Rahmen- und Unterhaltungsprogramm gesorgt. Rosi Mittermaier, Prof. Dieter Grönemeyer und Luca Toni sowie die bayerische Politprominenz wie Joachim Herrmann oder Wirtschafts- und Tourismusminister Martin Zeil nahmen sich viel Zeit für die Messe. In zwei Hallen präsentierten sich die Reiseveranstalter und Vertreter der einzelnen Tourismusverbände. 2009 sind die beliebtesten Reiseziele neben Deutschland Mittelmeerländer- und Inseln. Ein Vertreter der TUI AG: „Es ist trotz der Wirtschafts- und Finanzkrise kein Rückgang der Buchungen von Michael Köhle

und Übernachtungszahlen in diesen Regionen zu verzeichnen.“ Zudem lockten viele Frühbucherangebote und Ermäßigungen die Besucher an. Auch wird Ägypten ein immer beliebteres Reiseziel. Durch die Direktflüge von München wird dieses Ziel zusätzlich attraktiver. Die Reiseveranstalter sind ebenfalls über steigende Buchungen in bisher unbekannte und unentdeckte Länder und Kontinente sehr erfreut. Island ist neben den europäischen Regionen ebenfalls sehr gefragt. Länder wie Vietnam oder Malaysia werden immer mehr zu Reisezielen der Deutschen. Alle, die 2009 keine Flugreise antre-

ten wollen, finden in Deutschland und in den Nachbarländern ebenfalls attraktive Reiseziele. Besonders preiswert und in kurzer Zeit zu erreichen ist die Region Mähren in Tschechien. Städtereisen und Wander- bzw. Fahrradurlaube sind in dieser Region ein besonderes Erlebnis. Diejenigen, die sich gern auf dem Wasser aufhalten, konnten sich in einer eigenen Halle nach einer Motoroder Segelyacht umsehen und die ein oder andere Yacht auch von innen besichtigen. Zusätzlich war ein großes Ausstellerangebot an Wassersportarten- und Sportgeräten vorhanden. Für jeden war also etwas dabei. TRENDS / TIMESHOT / 17


AKTUELL

Ostern? A

lle Jahre wieder kommt… nein, nicht das Christkind. Das kommt zwar auch, aber zu einem anderen Zeitpunkt. Sondern der Osterhase. Aber warum gibt es den Osterhasen? Warum feiern wir Ostern? Warum essen wir am Karfreitag kein Fleisch? Warum gibt es die Ostereier? Und wie feiert man in anderen Ländern Ostern? Wir beantworten Euch die wichtigsten Fragen rund um das Thema Ostern. Die Christenheit feiert die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. Die österliche Zeit geht vom Aschermittwoch, über die 40-tägige Fastenzeit, bis zur Karwoche, dem Osterfest, bis hin zum Pfingstfest. Die Zeit zwischen Ostern und Pfingsten beträgt 50 Tage und ist die Zeit der Osterfreude. Gründonnerstag: Grün kommt eigentlich nicht von der Farbe, sondern vom altdeutschen Wort „greinen“, das weinen bedeutet. Hier feiert das Christentum das letzte Abendmahl (Eucharistie). Karfreitag: An diesem Tag gedenkt man dem Tode Jesu am Kreuz in Jerusalem, der Karsamstag dient der Grabesruhe und in sich Kehrung. Man isst am Karfreitag kein Fleisch, da man an diesem Tag keine Tiere des Himmels und der Erde verspeisen soll, als Opfer an das Leiden und Sterben Jesu. Ostersonntag: An diesem Tag ist Jesu auferstanden und das wird gebührend gefeiert. In der Osternacht werden Gaben (Osterlamm, Eier, Brot, etc.) in einem Korb in die Kirche gebracht und vom Pfarrer gesegnet. Ebenso wird das Osterfeuer, als Symbol für den Anfang unseres Leben, angezündet. Der Osterhase: Dieser ist ein Zeichen der Fruchtbarkeit. Der Hase war das

18 / TIMESHOT / AKTUELL

erste Tier, das schon im zeitigen Frühjahr Junge gebar. Er wurde zum Symbol der neuen Winternacht und damit zum Auferstehungssymbol. Das Osterei: Das Ei ist das beherrschende Sinnbild unseres Osterfestes. Nach alten Überlieferungen ist die Welt aus dem Ei entstanden. Wer das Ei isst, der soll sich laut Mythen die Kräfte des Ursprungs einverleiben. Die erste Farbe, die beim Färben verwendet wurde, war übrigens rot. Das Osterlamm: Symbol der unschuldigen Hingabe und das Sterben Jesus. Bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts war der Lammbraten Bestandteil der österlichen Festtafel. Heutzutage backt man am Gründonnerstag aus Biskuitteig für das Osterfrühstück das Osterlamm und lässt es in der Osternacht weihen. Die Kirchenglocken: Verstummen in katholischen Gegenden vom Karfreitag bis zur Osternacht, als Zeichen der Trauer über den Tod Christi. von Bettina Leppert

In Griechenland feiert man das griechisch-orthodoxe Osterfest eine Woche später. Die Griechen färben alle ihre Eier am Gründonnerstag rot. In den USA findet alljährlich in New York die bekannte Easter Parade statt und im Weißen Haus erhält jeder Besucher ein signiertes Holzei vom Präsidenten, sofern er beim Eierrollen mitgemacht hat. Dieses Eierrollen findet auch in England statt und bezeichnet einen Vorgang, bei dem bunte Eier an einer steilen Straße hinabgerollt werden, bis die Schale zerspringt. Zusätzlich sammeln die Engländer Weidenkätzchenzweige und die Menschen tätscheln sich damit gegenseitig. Dies soll Glück für das nächste Jahr bringen. Etwas eigenartig mutet der Brauch der Philippinen an, denn diese fassen beim Läuten der Osterglocken die Kinder an den Haaren und ziehen diese in die Höhe. So soll erreicht werden, dass sie größer werden. Danach gibt es bunte Eier und Osterhasen als Geschenk. Die Franzosen hingegen erzählen ihren Kindern, dass die verstummten Glocken der Kirchen nach Rom fliegen und erst am Ostersonntag wieder zurück kommen. In Italien isst man traditionell eine „Ostertorte“, einen salzigen Kuchen mit gekochten Eiern und Spinat, auch „Ostertaube“ genannt. In Schweden wird „Pask“ ruhig und besinnlich gefeiert, keine Kinos und Theater haben an diesen Tagen geöffnet. Es galt auch als unpassend an diesen Tagen zu heiraten und getauft zu werden.

Fotos: Bettina Leppert, photocase.com

Was ist

Ostern in anderen Ländern


MODE

In farbenfroher „Flower Power“-Manier zeigt sich z.B. das bei Stars und Sternchen beliebte Label GIPSY 05 mit langen, luftigen Kleidern - perfekt für einen unvergesslichen Sommer. Schliießt euch der elitären Fangemeinde an und lasst euch vom Look der Hollywoodschönheiten wie Kate Hudson oder Sienna Miller inspirieren!

U1 fashion store by WÖHRL

LOVE, PEACE & ROCK‘N‘ROLL Das Label Selected Homme erobert von Dänemark aus die Kleiderschränke einer neuen Männergeneration, die sich modisch nicht einschränken lassen will. Die Frühjahr-Sommer-Kollektion von Selected Homme ist der Vielfältigkeit des modernen Mannes gewidmet und überwindet auf eine lässig-zurückhaltende Art die Grenzen zwischen den klassischen, geradlinigen „Business“Looks und den unkonventionellen, kreativen Styles der Großstadt. Die trendsichere und smarte Garderobe für jeden Männertyp und jede Gelegenheit! WISSEN / TIMESHOT / 19


MODE

Warehouse präsentiert die aktuellsten Modetrends – stylisch, selbstbewusst, mal glamourös und mal clean – auf jeden Fall persönlich und individuell. Das Label entwirft ein inspirierendes, aufregendes Markenerlebnis in authentischen Styles bei einem hohen Anspruch an Passform und Qualität. Hol Dir einen Eindruck unter www.warehouse.co.uk und Dein neues Lieblingsteil im U1 fashion store!

pure fashion against depression Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren U1 Fashion-Berater.

U1 fashion store by WÖHRL Moritzplatz 7 (WÖHRL UG) 86150 Augsburg

www.u1-fashion.de


INTERVIEW

B

lümchenhemd, Hornbrille, verwuschelte Frisur und leicht verwirrter Eindruck, das ist Paul Panzer alias Dieter Tappert. Ein Comedian aus Fleisch und Blut, zuerst im Radio erfolgreich mit lustigen Telefonstreichen, wagte er vor drei Jahren den Schritt auf die Comedian-Bühne - „Ein kleiner Schritt für Paul und ein großer Schritt für die Menschheit“. Dieter Tappert legte mit seinem Comedyprogramm „Heimatabend Deluxe“ einen Senkrechtstart hin, hundertausende besuchten seine über 450 Veranstaltungen und Dieter bekam sogar den deutschen Comedypreis. Nach erfolgreicher Tournee und Plattenverkäufen legt Paule nach: Als Pauls anderes ich in Mario Barths Kinofilm „Männersache“ und auch live in Augsburg mit seiner neuen Bühnenshow. Wir haben vorab mit Dieter Tappert gesprochen.

22 / TIMESHOT / INTERVIEW

von Stefanie Michejew


INTERVIEW Dieter Tappert ist neben seinem Auftritt in der Augsburger Kongresshalle am 24. April außerdem zur Zeit im Kino zu bewundern. Im Film Männersache spielt er den besten Freund von Paul (Mario Barth) - was er auch im wahren Leben ist! Der Film läuft seit 19. April im Kino.

Vom Schweißer zum Comedian, wie kam das? Na wie das Leben halt so spielt... Dass ich besser in „dem“ Bereich aufgehoben bin war mir und meiner Mutter schon immer klar, nur mein Vater dachte, es wäre eine gute Idee, erstmal was „richtiges“ zu lernen. Geschadet hat es mir nicht. Wann entdeckten Sie Ihre komödiantische Ader, beziehungsweise wann wussten Sie: „Comedy ist mein Ding“?  Wenn Sie sich einmal alte Super8-Filme mit mir als Kleinkind anschauen würden, könnten Sie feststellen, ‘ne Vollmeise hatte ich schon immer. Wie entstand die Figur Paul Panzer? Durch Zufall. Ich habe während meiner Zeit beim Radio viele Hörspiele produziert, da braucht es viele Charaktere. Irgendwann stand plötzlich dieser kleine naive Paul am Mikrofon und sagte, „Guck guck, ich bin’s der Paul“. Wie würden Sie Paul Panzer und Ihr neues Programm in 3 Worten charakterisieren? Kurzweilig & seeeeeeehr lustig! Wie kann man sich einen Tag von Paul Panzer vorstellen? Früh aufstehen, Müll runter bringen, Hilde zur Arbeit fahren, ab in den Hobbykeller, Polizeifunk abhören, Blümchenhemd bügeln, Koffer packen....ab nach Augsburg (z.B.) und vielen Menschen Pipi in die Augen zaubern. Wie viel Dieter Tappert steckt in Paul Panzer und wer ist der Mensch hinter Paul Panzer? Wir beide sind so unterschiedlich wie es kaum geht, nur dass ich natürlich viiiiiiiiel besser aussehe als Dieter. Können Sie zuhause Paul Panzer ablegen oder fällt Ihnen das schwer? Es gibt Tage, da habe ich spielfrei und renn trotzdem mit Brille durchs Haus. Ich stand aber auch schon auf der Bühne und bemerkte erst dann, ich hab Dieters langweilige Turnschuhe an.

Kann Ihre Freundin noch über Sie lachen? Sie meinen Hilde? Die lacht den ganzen Tag über mich. Ich sag dann: „Was ist?“ „Nix“ sagt Sie, dann lachen wir beide. Zwei Stunden später schaue ich zufällig in den Spiegel und sehe, dass ich einen riesigen Eigelb-Fleck auf dem Hemd habe. Mädchen können so gemein sein... Über wen können Sie am lautesten lachen? Über das Leben und die Menschen darin. Wann ist bei Ihnen eigentlich Schluss mit lustig? Wenn’s „unter“ die Gürtellinie geht, wenn Ungerechtigkeit Verantwortung ablöst und wenn die Politesse zum 4. Male in der Woche mit Ihrer „Knöllchenbongmaschine“ an meinem Auto steht und mir signalisiert, „Ich war wieder schneller!“ Sie haben mit Mario Barth das Drehbuch zum Kinofilm „Männersache“ geschrieben und spielen auch selbst mit, können Sie uns schon etwas über Ihre Rolle und den Film erzählen? Na das war ja nicht ich, der Paul, das war ja der „Andere“, Dieter. Der spielt den „Hotte“, seinen besten Freund. Dann gibt es noch eine Frau und genau die ist das Problem. Meine Empfehlung: Reingehen und anschauen! Was ist Ihre lustigste/schönste Erinnerung an die Dreharbeiten? Das waren so viele, im Ernst. Wir haben soviel Quatsch gemacht, die „Filmemacher“ sind fast verzweifelt. Können Sie sich vorstellen weitere Filme zu drehen? Warum nicht?! Aber die Bühne wird immer meine große Liebe bleiben. Wissen Sie drei gute Gründe, warum man „Männersache“ unbedingt sehen muss? Schöne Geschichte, schöne Bilder, Dieter mit nackten ... ähhh, „Arschbacken!“ :-) Was erwartet uns, wenn wir Ihr aktuel-

les Bühnenprogramm „Endlich Freizeit - Was für‘n Stress!“ besuchen? Zwei Stunden lachen am Stück, Pipi in Höschen und Augen, verrückte Geschichten, Kids, Omas und Politessen und natürlich einen charmanten und gut gekleideten Paul Panzer. Woher nehmen Sie den Stoff für Ihre Programme? Aus U-Bahnen, Eisstadien, Wartezimmern, Krankenhäusern und Altenheimen. Vom Nordpol, aus Mallorca, aus Papua Neuguinea und aus Bottrop-Kirchhellen. Wie bereiten Sie sich auf Ihre Tour vor? Nachmittags in die Halle, meiner Crew (der besten der Welt) beim Bühnenaufbau zuschauen und nerven, bis dann irgendwann Stefan (mein technischer Leiter) kommt und sagt: „Du Paul, die Jungs werden langsam nervös, wir haben alle zusammen gelegt. Tust du uns allen einen Gefallen und gehst ‘nen Kaffee trinken, oder auch fünf!?“ Wie gehen Sie denn mit Kritik um? Mit richtig ernst gemeinter und konstruktiver Kritik kann ich besser umgehen, als mit der Meinung jener Leute, die einem immer sagen, wie toll man ist. Ich habe mal in einem Interview mit George Clooney gelesen: „Man ist nie so gut, wie alle sagen, aber auch nie so schlecht“. Da steckt viel Wahrheit drin. Für alle, die Sie noch nicht kennen, warum soll man Sie kennenlernen? Jemand der mich wirklich kennenlernt und nicht mag, mit dem stimmt was nicht - im Ernst. Paul ist ein echter Philantrop. Kommt vorbei und macht Euch selbst ein Bild :-) Was wünschen Sie unseren TimeshotLesern? Einen schönen Tag im besten Sinne der Aussage, dass wir uns bald mal sehen und dass Sie sich „warm anziehen“, sollten Sie erwägen, in meine neue LIVE-Show „Endlich Freizeit – Was für`n Stress!“ zu kommen. INTERVIEW / TIMESHOT / 23


AUTO von Thomas Miehle

sequent vom Innenraum. Dafür wird die Heckklappe zweiteilig ausgeführt, ähnlich wie es der Skoda Superb auch hat. Die Motorenpalette bedient sich bei den Sechszylinder-Benzinern und -Selbstzündern aus dem Konzernregal, wobei der Dreiliter-Diesel wie im 7er mit 245 PS antritt. Ab ca. 60.000 Euro geht’s los.

Fiat

Der Auto Salon 2009 in Genf „Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass das Automobil seine beste Zeit noch vor sich hat“, prophezeite VW-Chef Martin Winterkorn am Vorabend des Genfer Salons auf einer Pressekonferenz. Wer allerdings einen Star wie den neuen VW Polo in seinem Portfolio hat, der hat natürlich leicht reden. Der Polo ist vereinfacht gesagt das richtige Auto zum richtigen Zeitpunkt. Schaut man sich weiter auf der Messe um, könnte man meinen, es gäbe aktuell gar keine Krise. Beispiel Brabus: die Bottroper zeigen eine 700 PS starke G-Klasse mit unglaublichen 1320 Newtonmetern Drehmoment. Aston Martin stellt den Aston Martin DBS Volante mit 517 PS starkem Sechsliter V12 und einer Spitze von 307 km/h vor. Bentley legt mit dem Continental Supersports noch einen drauf: 630 PS, 329 km/h Spitze, aber Achtung: auf Bio-Ethanol E85 ausgelegt. Wer sein Gewissen also wenigstens etwas entlasten will, der ist hier richtig aufgehoben.

Audi Mut haben sie ja die Audianer. Mit dem TT-RS lassen sie eine wilde Fahrmaschine von der Kette. 340 Turbo PS

24 / TIMESHOT / AUTO

bei einem angeblichen Verbrauch von nur 9,2 Liter/100km (Roadster: 9,5 l). Das gewaltige Drehmoment von 450 Nm liegt dabei konstant zwischen 1600 und 5300 U/min parat. Das TTRS Coupé beschleunigt in nur 4,6 Sekunden auf 100, das Cabrio braucht eine Zehntelsekunde mehr. Bleibt der Preis: ca. 55.000 Euro sollte man schon übrig haben.

BMW Aus dem PAS wird der 5er Gran Turismo. Er hat die Statur einer Limousine, den Dachverlauf und die rahmenlosen Scheiben eines Coupés und übernimmt die hohe Sitzposition aus einem SUV. Dazu soll der GT noch die Variabilität eines Kombis bieten, allerdings trennen die Bayern den Kofferraum wie bei einer Limousine kon-

Giugiaro Mehr als 350 km/h soll die keilförmige Giugiaro-Studie Namir (arabisch: Tiger) schaffen - und so zum schnellsten Hybrid-Auto der Welt werden. Doch wichtiger ist: Im Stadtverkehr will sie mit zwei Liter Normalbenzin pro 100 Kilometer auskommen, was einen ebenso unglaublichen CO2Ausstoß von unter 60 g/km bedeuten würde.

Opel Auf Basis des Chevrolet Volt präsentiert Opel den Ampera. Herzstück ist eine Kombination aus dauerhaften Lithium-Ionen-Batterien , einem 150 PS starken Elektromotor und einem reichweitenverlängernden Benzin/ Bioethanol-Aggregat, das anschließend einen Generator antreibt. Rund 60 Kilometer kann der Ampera rein mit Strom zurücklegen, insgesamt

Fotos: PR, Autosalon Genf

Der Autofrühling beginnt

Zum Genfer Autosalon folgt mit dem Fiat 500 C die Cabrio-Variante der Knutschkugel . Wie schon sein Vorfahr im Jahr 1957, erhält auch das aktuelle Fiat 500 Cabrio kein VollFormat-Verdeck, sondern nur ein Rolldach. Unterhalb der Stoffmütze blieb der Debütant unangetastet. Zu geplanten Stückzahlen, Markteinführungstermin sowie Preisen machte Fiat noch keine Angaben.


sind es bis zu 500 Kilometer. Preislich ist der Stromer bei ca. 40.000 Euro einzuordnen, kommen soll er Ende 2011.

Skoda Bisher hatte Skoda immer ein glückliches Händchen, ob das mit dem neuen Yeti auch so sein wird, wird sich zeigen. Technisch basiert er auf dem VW Tiguan. Den Basisbenziner mit 105 PS gibt es im Yeti nur mit Vorderradantrieb, die übrigen Motorisierungen ( 2.0 TDI mit 110 PS, 1.8 TSI mit 160 PS und 2.0 TDI mit 140 oder 170 PS) werden alle mit Allradantrieb ausgestattet. Preislich ist wieder mit einer Kampfansage zu rechnen, die Einstiegsvariante wird wohl um die 20.000 Euro kosten.

VW Basismodell des neuen Polo ist der Trendline mit dem 60 PS-Benziner, der als Zweitürer ab 12.150 Euro zu haben ist. Zwei Türen mehr kosten 735 Euro Aufpreis. Für 12.675 Euro gibt’s die 70 PS-Variante. Wer mit dem 85 PS starken Benziner liebäugelt, muss zur Ausstattungsvariante Comfortline greifen und wenigstens 15.075 Euro bereithalten. Günstigster ist der VW Polo TDI mit 75 PS, der ab 14.800 Euro zu haben ist. Das Polo Blue Motion Concept ist nicht weniger als das sparsamste Auto der Welt: 3,3 Liter auf 100km und nur 87g CO2Ausstoß.


SPORT LOKAL

Manager Rettig erklärt in der tz, warum Fach geht

Darum geht Fach wirklich

T

rainer Holger Fach geht zum Saison-Ende. Warum nicht jetzt? Warum überhaupt? Und wer ist der neue Trainer? Nach tz-Informationen kommt der Ex-Gladbacher Jos Luhukay, der als Assistent Markus Gellhaus mitbringt. Zurück zu Vorgänger Fach: Präsident Walther Seinsch konnte zunächst keine Gründe für die Kompromisslösung nennen: „Ich weiß nicht. Darüber muss ich mal nachdenken. Das kann ich Ihnen jetzt nicht so sagen“, grübelte der 67-Jährige. Nur so viel: „Es sind keine silbernen Löffel geklaut worden, es ist gar nichts Schlimmes passiert. Wir finden das so besser. Das müssen Sie zur Kenntnis nehmen.“

A

uf Nachfrage versuchte es Seinsch gewohnt blumig: „Ich finde, dass Holger Fach einen guten Job macht. Das heißt aber nicht, dass man für die Zukunft nicht nach einer anderen Lösung sucht. Wenn Sie mit Ihrer Verlobten nicht mehr klar kommen, denken Sie doch auch darüber nach, sich eine neue Verlobte zu suchen. Vielleicht kommen Sie ja dann drauf: ‚Ach, blond ist nicht mehr so gut, schwarz ist besser.‘“ „Haare Färben“, wie ihm ein Journalist daraufhin vorschlug, ist für Seinsch keine Option. Auch nicht im übertragenen Sinne. Ende der Auskunft.  Zu Holger Fach: Warum verlässt er den Verein im Sommer wirklich? Rettig: Holger Fach ist in einer ganz schwierigen Situation an Bord gegan26 / TIMESHOT / SPORT

gen. […] Dann kam die Erfolgsserie und er war „Everybody‘s Darling“. Aber das wurde ihm nicht gut geschrieben, denn jetzt hat er wieder den Gegenwind. […] War das der einzige Aspekt? Rettig: Wir müssen auch Klarheit schaffen, für Trainer und Mannschaft. Dass die Spieler nicht jede Woche fragen: Ist jetzt der Trainer weg? Deswegen: Dieser Trainer hat unser Vertrauen, mit ihm gehen wir durch die Saison. Aber wir wollen auf zu neuen Ufern, bekommen ein neues Stadion, haben höhere Ziele: Lässt sich das mit diesem vorbelasteten Trainer und dieser Vorgeschichte glaubwürdig transportieren? Wir waren der Meinung, dass ein Neuanfang besser ist. Das komplette Interview und mehr findet ihr auf www.tz-online.de

Saisonabschlussfeier des AEV im CinemaxX Augsburg

E

s war eine klasse Saison, die die Augsburger Panther um Trainer Larry Mitchell da gespielt hatten. Von Spiel zu Spiel strömten mehr Fans ins Stadion, um den AEV zu dem anzutreiben, was er letztlich erreichte. Diese tolle Spielzeit wurde eine knappe Woche nach dem Play Off Ausscheiden gegen Wolfsburg (2:3 nach Verlängerung) gebührend gefeiert. Im Kinosaal 1 des CinemaxX konnten die Fans am 15. März die Spieler für die abgelaufene Saison 08/09 zum letzten Mal hautnah sehen, bevor alle in den wohlverdienten Urlaub gehen. Es wurde viel geredet und interviewed, gelacht und gefeiert, tausende Autogramme wurden geschrieben und auch die ein oder andere Träne dürfte geflossen sein, haben sich einige Spieler doch von der Mannschaft und den Fans verabschiedet (u.a. Patrick Buzas => Ingolstadt). Aber es gab mit der Unterschrift von Brett Engelhardt auch erfreuliche Vertragsverlängerungen zu verkünden. Die dreistündige Veranstaltung am Sonntagvormittag wurde mit einem Saisonrückblick auf der Kinoleinwand untermalt – u.a. wurden auch Fotos gezeigt, die unsere Timeshot-Fotografen im Laufe der Saison festgehalten hatten. (ts/dd)


FAKTEN

gefunden von Thomas Miehle

221/2 Fakten

für Leute, die gerne mit Halbwissen angeben 1 Im Bundesstaat Nevada sind Kamele als Transportmittel auf Autobahnen nicht zugelassen. 2 Das @-Zeichen wird in Israel „Strudel“ genannt. 3 1877 wurde in Belgien eine Gesellschaft zur Steigerung der moralischen und geistigen Eigenschaften der Hauskatze gegründet. 4 Das Tragen eines Kopfhörers von nur einer Stunde erhöht die Anzahl der Bakterien im Ohr um 700%. 5 Rund 40% aller Schweden haben Familiennamen, die auf -son enden. 6 In San Salvador droht betrunkenen Autofahrern die Todesstrafe. In dem Gesetz wird auch die Art der Bestrafung vorgeschrieben: Der Täter soll von einem Erschießungskommando hingerichtet werden. 7 Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung enthält an keiner einzigen Stelle das Wort Unabhängigkeit. 8 Handys heißen in Schweden „Ficktelefon“. 9 Es gibt 318.979.564.000 verschiedene Möglichkeiten für Foto: istockphoto.com

die ersten vier Züge beim Schach. 10 1956 überquerten zum letzten Mal mehr Passagiere den Atlantik zu Schiff als per Flugzeug. 11 In Hood River, Oregon, ist das Jonglieren ohne Jongleur-Lizenz polizeilich verboten. 12 Das Wort „Manhattan“ entstammt einer alten Indianersprache und bedeutet „der Ort, an dem wir betrunken waren“. 13 Zur Bekämpfung von Übergewicht ist Walzertanzen in China Teil des nationalen Lehrplans. 14 In Gefängnissen sitzen durchschnittlich 30 mal so viele Männer wie Frauen.

18 Beim Sex verbrennt man pro Stunde grob 360 Kalorien. 19 Das längste deutsche Wort, in dem sich kein Buchstabe wiederholt, ist Heizölrückstoßabdämpfung. 20 Das Feuerzeug wurde vor dem Streichholz erfunden.

15 Ameisenbären essen lieber Termiten als Ameisen.

21 Eine Milliarde Sekunden sind etwa 31,7 Jahre.

16 16% aller Amerikanerinnen werden blond geboren, 33% sind derzeit blond. Von den TVSprecherinnen sind 64% blond, von den Miss Americas 65%.

22 Im Banden-Slang der brasilianischen Favelas heißen Polizisten „Alemães“, also Deutsche, weil die Filmbösewichter oft Deutsche sind.

17 Alle Hühner dieser Erde legen pro Jahr etwa 400.000.000.000 Eier.

1/2 Secondhandmärkte heißen in Ghana übersetzt „Der weiße Mann ist tot“. FAKTEN / TIMESHOT / 27


RÄTSEL

Puzzle 1 (Easy, difficulty rating 0.44)

5 7

9

1

9

1

3

5

3 8

8

5

8

2

7

1 3

7

1

3 9 6

3

4

Das Schlüssel Problem ...

7

Puzzle 1 (Medium, difficulty rating 0.47)

Sudoku leicht

Generated by http://www.opensky.ca/~jdhildeb/software/sudokugen/ on Tue Mar 10 14:48:55 2009 GMT. Enjoy!

7

7

1

2

6

9

4

1

5

5

3

4

7

6

8

4 3 7 8 1 9 2

3 7 8 9 6 1 4

8 4 1 3 9 2 5

9 5 6 2 8 3 7

6 1 2 7 4 5 9

5 8 3 4 2 6 1

Sudoku leicht Puzzle 1 (Easy, difficulty rating 0.44)

2 9 5 6 7 8 3

6 5

2

3

8

4

9

7

6

2

1

9

5

8

3

8 3 9 2 1 5 6 4 7

7 2 8 9 5 4 3 1 6

5 4 1 6 2 3 7 8 9

6 9 3 1 7 8 5 2 4

3 5 4 7 8 1 9 6 2

2 8 7 5 6 9 4 3 1

9 1 6 4 3 2 8 7 5

Sudoku mittelschwer Puzzle 1 (Medium, difficulty rating 0.47)

28 / TIMESHOT / RÄTSEL

1

Generated by http://www.opensky.ca/~jdhildeb/software/sudokugen/ on Tue Mar 10 14:49:05 2009 GMT. Enjoy!

Regeln: Die leeren Felder müssen so mit den Zahlen 1 bis 9 ausgefüllt werden, dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3x3-Kästchen die Zahlen 1 bis 9 nur einmal vorkommen.

7

Sudoku mittelschwer

4

2

4

6

1

8

7

5

9

9

7

3

7

8

5

Welcher Schlüssel passt in welches Schloss!

7

1

1

3

4

6

4

6

6

8

7

1

2

4

Schlüssel A: 2 Schlüssel B: 4 Schlüssel C: 5 Schlüssel D: 8 Schlüssel E: 9

3

5

9

4

Auf den Schlüsseln stehen verschiedene Zahlen:

5

5

4

6

2

8

1

5

3

9

9

9

6

Lösung: ROT plus BLAU mal GRÜN minus GELB = 30 so aufgelöst wird: rot + (blau X grün) - gelb = 30. Daraus folgt: In das rote Loch kommt der Schlüssel A, in das blaue Loch kommt der Schlüssel B, in das grüne Loch der Schlüssel E und in das gelbe Loch der Schlüssel D. Schlüssel C wird folglich nicht gebraucht.

8

Händler Huber hat sich eine Truhe besorgt, aber leider vergessen, welcher der 5 Schlüssel in welches der vier Schlösser (rot, blau, grün, gelb) passt! Auf der Truhe findet er nur die Aufschrift: „ROT plus BLAU mal GRÜN minus GELB = 30“

2

3

1

Bei dieser Anordnung von 3 mal 3 Punkten sollen alle 9 Punkte mit nur 4 geraden Linien verbunden werden, ohne den Stift abzusetzen.

Generated by http://www.opensky.ca/~jdhildeb/software/sudokugen/ on Tue Mar 10 14:48:55 2009 GMT. Enjoy! Generated by http://www.opensky.ca/~jdhildeb/software/sudokugen/ on Tue Mar 10 14:49:05 2009 GMT. Enjoy!

2

5

2

Punkte verbinden

9


NEUE BÜCHER LESEN

von Carina Föse

Eckart von Hirschhausen

Glück kommt selten allein

T

NEUERSCHEINUNGEN

ja, was soll man zu diesem Buch sagen? In einem Satz: Eckhart von Hirschhausen ist es erneut gelungen ein grandioses Buch zu schreiben. Unter anderem werden einige Studien, Psychologen, wissenschaftliche Erkenntnisse auf eine sehr lustige und verständliche Art herangezogen. Andererseits lässt einen der Autor einfach nur an seinen eigenen Gedanken und Eindrücken teilhaben. Wie auch durch den Autor am Anfang des Buches erklärt, müssen einem nicht alle Kapitel gefallen, man muss auch nicht alle lesen. Es geht einfach darum, das für sich Beste aus dem Ganzen rauszuziehen. Nachdem ich hier einen einheitlichen Eindruck wiedergeben möchte, habe ich natürlich das ganze Buch gelesen. Es sind unglaublich viele Details in diesem Buch versteckt und auch wer einfach nur mal durchblättert und bei der ein oder anderen Stelle hängenbleibt, kann hieraus bereits jede Menge inspirierende Gedanken ziehen. Alles in allem ist Eckart von Hirschhausen mit diesem Buch wieder ein Glücksgriff, im wahrsten Sinne des Wortes gelungen. Autoreninfo Dr. med. Eckart von Hirschhausen studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus. Seit über 15 Jahren ist er als Kabarettist, Humortrainer, Redner und Autor in den Medien und auf allen großen Bühnen Deutschland präsent. Sein Markenzeichen: intelligenter Witz mit nachhaltigen Botschaften. Unter dem Motto «Humor hilft heilen» gründete er «Rote Nasen-Deutschland e.V. » und bringt Clowns in Krankenhäuser. Foto: Frank Eidel

Michael Gantenberg

P

Neu-Erscheinung

aul Elmar Litten, verheiratet, Redaktionsleiter einer Lokalzeitung – so sieht er aus, unser Protagonist in dem neuen Roman von Michael Gantenberg. Dass hinter Paul Elmar Litten auch die Schriftstellerin Bella Gabor steckt, das wissen nur Paul Elmar Litten sowie sein Vorgesetzter - und natürlich wir als Leser. Als Bella Gabor wagt Paul sich, um die Auflage seiner Zeitung zu erhöhen, an ein äußerst pikantes Thema heran und beginnt für die Zeitung einen Fortsetzungsroman über „die Messias“, Jesus Zwillingsschwester, zu schreiben. Dass hier das ein oder andere Problem nicht ausbleibt, kann man sich durchaus vorstellen. Michael Gantenberg schreibt herrlich leicht, locker und heiter und bringt den Leser garantiert zum schmunzeln, ohne hierbei ins Kitschige oder Lächerliche abzurutschen. Neu-Erscheinung ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Foto: Marcus Bottin

Autoreninfo Michael Gantenberg, geboren 1961, war WDR-Radiomoderator, Gastgeber des Satiremagazins »Extra 3« und schrieb für ›Die Zeit‹ und die ›FAZ‹. Für die RTL-Komödie »Ritas Welt« erhielt er den Grimme-Preis und den Deutschen Fernsehpreis. Er entwickelte »Alles Atze« sowie »Nikola« und arbeitete als TV-Autor für den »Großen Deutschtest« (mit Hape Kerkeling). 2008 startet sein erster Kinofilm »U900« mit Atze Schröder und Yvonne Catterfeld. Michael Gantenberg lebt mit seiner Familie in der Nähe des Sauerlandes. ›Neu-Erscheinung‹ ist sein erster Roman.

Neuerscheinungen François Bégaudeau Die Klasse

François ist Lehrer in einem typischen Problembezirk im Nordosten von Paris. Seine Schüler heißen Khoumba, Dico oder Souleymane. Angesagte Klamotten, der Afrika-Cup oder das Coolsein an sich sind ihnen allemal wichtiger als der Unterricht oder die französische Sprache. Doch auch die Lehrer passen sich ihrer Umgebung an.

Clive Cussler Geheimcode Makaze Zwei U-Boote des Todes waren die letzte Trumpfkarte der Japaner im Zweiten Weltkrieg, doch keines erreichte sein Ziel. Aber sie und ihre tödliche Fracht waren nicht verloren, sondern nur verschollen - bis heute! Ein zwielichtiger Industriemagnat spürt sie auf und bedroht mit seinen skrupellosen Plänen die gesamte Erde. Es gibt nur drei Menschen, die ihn aufhalten können. LESEN / TIMESHOT / 29


GAMES TEST

Ihr seid als Mitglied der internationalen Anti-Terror-Einheit BSAA zusammen mit Kollegin Sheva in Afrika unterwegs, um herauszufinden warum die Einwohner so aggressiv geworden sind.

Resident Evil 5 Die Zombie-Jagd geht weiter

Spieltitel: Resident Evil 5 Publisher: Capcom Genre: Survival-Horror Plattformen: PS3, XBOX 360 Release: 13.03.2009 USK: keine Jugendfreigabe 30 / TIMESHOT / GAMES

Die Story von Resident Evil 5 ist auf dem schwarzen Kontinent angesiedelt. Der Hauptcharakter Chris Redfield ist jetzt nach seiner militärischen Karriere Mitglied der internationalen Spezialeinheit BSAA, deren Aufgabe es ist übereifrige Bio-Terroristen aufzustöbern und zu bekämpfen. Hierbei bekommt man tatkräftige Unterstützung der afrikanischen Spezialagentin Sheva Alomar. Zusammen begibt man sich auf die Jagd nach den bösen Buben. Dabei kommen einem die verschiedensten biologisch gezüchteten Kreaturen in den Weg, die einem an den Kragen wollen. Aggressive Zombies mit blutunterlaufenen Augen und Macheten stürmen in Massen auf einen zu oder lauern in dunklen Ecken. Zu Zweit hält man sich gegenseitig die gierigen Biester vom Hals. Die Spurensuche in der Story macht durchaus Laune. Die Grafik überzeugt auf ganzer Linie.

Die Zwischensequenzen sind kinogerecht zugeschnitten und grafisch glasklar. Die Umgebung wirkt düster und detailgetreu bearbeitet, die Licht- und Schatteneffekte sind sehr gut gelungen. Leider bewegen sich herumstehende Gegenstände nur sehr starr, wenn diese im Kugelhagel getroffen werden. Die Soundeffekte sind passend spannungsaufbauend und fordern einiges an nervlicher Ausdauer. Das ganze Spiel ist ausreichend mit Gold, Munition und Heilpflanzen ausgestattet. Einen etwas schlechten Beigeschmack hinterlässt die veraltete Steuerung. Die Entwickler haben auf Altbewährtes gesetzt. Während des Zielens auf den Kopf des auferstanden Toten, ist es nicht möglich sich zu bewegen. Die Gegner sind zwar sehr phantasievoll gestaltet, wirken jedoch meist eher belustigend als angsteinflößend. Dadurch verliert das Game leider ein wenig an dem erwarteten Nervenkitzel. Insgesamt ist es ein sehr gut entwickeltes Game, das für alle Resident Evil-Fans definitiv empfehlenswert ist. Für Neuankömmlinge im Business des Bio-Terrors gibt es wahrscheinlich fesselndere Horror-Games. von Sybille Teufelhart

Abbildungen: Capcom, Nintendo, Electronic Arts, Atari

D

ie Resident Evil-Reihe ist seit der Erscheinung des ersten Spiels 1996 eine der erfolgreichsten SurvivalHorror-Games der letzten zwei Jahrzehnte. Die Erwartungen an die mittlerweile fünfte Ausgabe des Bio-Schockers sind dadurch ausgesprochen hoch.


VORSCHAU GAMES

B Mario Power Tennis Mario rockt den Tenniscourt

N

intendo bietet erneut Spielspaß für die ganze Familie. Mit Freunden und Verwandten kann man sich zusammen beim Wii-Spielen die Tennisbälle um die Ohren sausen lassen. Mario Power Tennis bietet eine große Auswahl an abwechslungsreichen Charakteren der Nintendo-Familie. Jeder davon hat seine besondere Art den Ball über das Netz zu bringen. Das Spiel enthält verschiedene Arenen, Schlagvarianten und Ihr könnt den Schläger sogar gegen überdimensionale Hämmer eintauschen. Der Ball kann geschossartig beschleunigt werden und so für den Gegner zum unhaltbaren Schmetterball werden. Es wird also genau die Abwechslung geboten, die es für eine gute Unterhaltung braucht. Man kann bei Mario Power Tennis natürlich zwischen verschiedenen Spiel-Modi wählen. So ist die Möglichkeit geboten Single-Player zu wählen, Mensch gegen Mensch zu spielen oder auch an einem ganzen Turnier teilzunehmen.

Spieltitel: Mario Power Tennis Publisher: Nintendo Genre: Sport Plattformen: Wii Release: 06.03.2009 USK: Freigegeben o. Altersbeschränkung

Battle Forge

attle Forge ist Echtzeit-Strategie in einer ganz neuen Dimension! Jede Schlacht ist anders, jede Armee einzigartig. Du erstellst Deine eigene Streitmacht aus mächtigen Kreaturen und schlagkräftigen Soldaten. Führe Deine Armee online in epische Schlachten – gemeinsam mit Deinen Freunden oder gegen sie. Vier Mächte (Feuer, Frost, Natur, Schatten) bestimmen das Gleichgewicht in der Fantasy-Welt von Battle Forge. Jede dieser Mächte hat besondere Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Nutze das Arsenal aus magischen Zaubern, Bauwerken und schlagkräftigen Einheiten für Deine ganz persönliche Strategie. Überrasche

Deine Gegner mit einer perfekt gerüsteten Streitmacht – für jede Kampfsituation.

Spieltitel: Battle Forge Publisher: Electonic Arts Genre: Strategie Plattformen: PC Release: 26.03.2009 USK: Freigegeben ab 12 Jahren

The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena Nach dem großen Erfolg der Filme und des ersten Spiels „Escape from Butcher Bay“ ist Richard B. Riddick endlich zurück auf den Bildschirmen seiner Fans. Übernimm die Kontrolle über den coolsten AntiHelden des Universums und kämpfe Dich noch mal durch die alte Kampagne sowie durch ein brandneues Next-Gen Abenteuer! Nach seinem spektakulären Ausbruch aus dem Gefängnis Butcher Bay befindet sich Riddick nach wie vor auf der Flucht. Auf seinem Weg wird er ein weiteres Mal gefangen genommen und gelangt so auf das Söldnerschiff Dark Athena. Die erbarmungslose und blutrünstige Crew unter dem Kommando von Captain Revas hat ihre Rechnung aber ohne Riddick gemacht.

K

Mithilfe seiner speziellen Fähigkeiten kämpft Riddick um sein Leben, umgeben von Misstrauen und Feinden, die bereit sind ihn bei jeder sich bietenden Gelegenheit sofort zu töten. Wird er überleben und von der Dark Athena flüchten können?

Publisher: Atari Genre: Ego-Shooter Plattformen: PS3, XBOX 360, PC Release: 24.04.2009 USK: keine Jugendfreigabe

Der Pate 2

urz vor der Kubanischen Revolution nimmt ein Treffen der Gangster in Havanna eine blutige Wendung. Der Don Deiner Familie wird getötet und Du musst die Führung Deiner zerschlagenen Organisation übernehmen. Dein Erfolg eröffnet Dir neue Möglichkeiten. Als das Senatskomitee für Organisiertes Verbrechen gegen Michael Corleone ermittelt, appelliert die Corleone Familie an Dich, die Organisation in New York wiederaufzubauen und das Terrain um Miami zu erweitern. Beschaffe Dir ein Waffenarsenal, gehe Allianzen ein und mache alle nötigen Geschäfte, während Du Dich gegen Angriffe Deiner Rivalen zur Wehr

setzt. Auf Dich ist ein Kopfgeld ausgesetzt und Du bist ständig im Visier – aber nehme das nicht persönlich. Letztendlich ist alles rein geschäftlich.

Spieltitel: Der Pate 2 Publisher: Electronic Arts Genre: 3rd-Person-Action Plattformen: PC, PS3, XBOX 360 Release: 10.04.2009 USK: keine Jugendfreigabe GAMES / TIMESHOT / 31


COMEDY NACHGEFRAGT

Boeses Mädchen Nachgefragt bei Mirja Boes

Am 27.03.09 wird ihr Tourprogramm „Morgen mach‘ ich Schluss... Wahrscheinlich!“ als DVD veröffentlicht.

S

eit 2002 ist Mirja Boes ein etablierter Name in der deutschen Comedyszene. Neben ihren Dreharbeiten für TV und Kino ist sie im Moment mit ihrem ersten Soloprogramm „Morgen mach’ ich Schluss! ... Wahrscheinlich“ bundesweit unterwegs. Mirja Boes geht in ihrem Programm auf Zeitreise zu ihren hormongesteuerten Tiefpunkten und Fehltritten. Dabei liefert sie vielleicht eine plausible Erklärung, warum sie zu den schrägsten Comedy-Frauen Deutschlands gehört und weshalb Frauen eigentlich so sind wie sie sind. Am 28.03. wird Mirja ihr erstes Gastspiel in Augsburg geben - ein guter Grund, um bei Mirja etwas genauer nachzufragen... 32 / TIMESHOT / COMEDY

Mit Augsburg verbinden mich ... leider noch nix - wird aber noch! Lampenfieber ist für mich ... ein Fremdwort - ich mach‘s mir einfach nett! Dieses Ritual begehe ich immer vor einem Auftritt ... Schminken + Haare machen! Nach einem Auftritt mach ich am liebsten ... ein Glas Rotwein trinken! Das peinlichste Erlebnis während eines Auftritts war ... da gibt‘s nix peinliches ich lache mich immer kaputt! Darüber kann ich überhaupt nicht lachen ... intolerante Menschen! Diese Frage kann ich nicht mehr hören ... gibt‘s nicht! Mein größter Traum … einen erfolgreichen Popsong singen (Chartplatz 1). Bayrisches Essen ist ... lecker - weil deftig. Ich würde gerne mal einen Abend verbringen mit ... Robbie Williams - der ist bestimmt total bekloppt. Das Internet ist … verrückt - ich bin Computerkrüppel! Ich bin so wie ich bin, weil … man mich lässt ... Männer können schlecht zuhören, weil … ihr Gehirn nur sehr klein ist. Ich wünsche den Timeshot-Lesern ... alles Gute, keine Sorgen und viel Spaß bei meinem Auftritt. Boese Tagebücher - Unaussprechlich peinlich! Hormonstau, Pickel und Zungenküsse – Mirja Boes öffnet ihr geheimes, streng bewachtes Original-Tagebuch aus den 80ern. Sie erzählt, was es heißt, beim ersten Date mit dem Traumtypen dessen Wellensittich breit zu sitzen und sich im Frottee-Pyjama in die erste Reihe internationaler Popstars im Kinderzimmer zu performen. Unaussprechlich und unerhört peinlich. Und das Schlimmste: Es hat sich bis heute nicht viel verändert. (Buch & Hörbuch bereits im Handel erhältlich) von Stefanie Michejew


NACHGEFRAGT MUSIK

Tomte wurden 1996 von Thees Uhlmann, der ohne Zweifel einer der besten deutschen Songwriter ist, im niedersächsischen Hemmoor gegründet. Roh, direkt, intensiv und fesselnd sind ihre Songs, wodurch sie es schaffen Komplexität einfach erscheinen zu lassen. Mit ihrem neuen Album „Heureka“ im Gepäck, war die Band am 23. März in Augsburg zu Gast. Diese Gelegenheit haben wir uns nicht entgehen lassen und uns dabei mit Sänger Thees Uhlmann ausgiebig unterhalten... In Augsburg zu spielen ist ... spannend, weil ich hoffe, dass ich meinen Pullover wieder finde, den ich beim letzten Mal verloren habe und, dass ich ein paar Leute von Cherryville treffe. Mit Augsburg verbindet mich ... viel, weil einer meiner besten Freunde hier studiert hat und ich die Stadt kenne wie die Taschen meiner ausgewaschenen 501. Live aufzutreten ist ... das, warum ich es mache. Am meisten fasziniert uns am Touren ... dass es immer gleich und immer anders

ist und es das beste ist, was ich kenne. Dieses Ritual begehen wir immer vor einem Konzert ... wir sind zu cool für Rituale! Nach einem Konzert machen wir am liebsten ... spüren, wie das Adrenalin und Endorphin und der Schweiß durch den Körper jagt! Der größte Blödsinn, der bisher über uns erzählt wurde, ist ... dass wir eine schlechte Band sind und ich mich schlecht auf einem Konzert benommen hätte, obwohl ich gar nicht da war. Diese Frage können wir nicht mehr hören ... „Seid ihr Teil der Hamburger Schule?“ Diese Frage wurde uns noch nie gestellt, obwohl wir sie aber am liebsten beantworten würden ... „Warum schafft es die Rockszene nicht für Menschen mit Migrationshintergund interessant zu sein?“ Das peinlichste Banderlebnis war ... besoffen von der Bühne zu fallen! Ist aber schon 10 Jahre her! Unser schönster Auftritt war bisher ... Das kann man überhaupt nicht sagen, weil das ungefähr so ist: verzeihen Sie den Vergleich, was war der Tag, an dem der Sex am schönsten gewesen ist? Musik und Sex kann man so nicht rechnen! Unsere Musik kann man folgendermaßen beschreiben ... The one & only Fuggerei der internationalen Rockszene. Für unsere Karriere würden wir niemals … bei der Jägermeister Rockliga oder beim BUVISOCO mitmachen. Vorurteile sind … omnipräsent und okay, wenn man sie innerhalb von Sekunden

vernichten kann. Das erleben Bayern hoffentlich wohl häufig genug. Tomte ist unser Bandname, weil ... ich 16 war und dachte, dass es cool ist einen Namen zu suchen, der möglichst weit weg ist von Death Metal Namen! Wir würden gerne mit folgender Band auftreten ... Wir sind schon mit Coldplay und Oasis aufgetreten, also bleibt da nicht viel außer den Augsburger Philharmonikern, wenn es die überhaupt gibt. Das Lachen vergeht uns, wenn ... man versucht, das was wir machen zu diskreditieren. Musik ist für uns ... was wir alle am längsten in unserem Leben machen. Ich wünsche den Timeshot-Lesern ... ein langes Leben ohne Schmerzen und Trauer!

HEUREKA (Bereits im Handel) Uhlmann umschreibt auf diesem Album Dinge, die wichtig sind: Neben Aufstehen und Zähneputzen gibt’s da noch die wirklich wichtigen Dinge, die uns am Leben erhalten: Liebe, Hass, trinken, Buße tun, geben und nehmen, Menschen die fehlen, Suchen, Finden und wieder verlieren. Aber Thees wäre nicht Uhlmann und Tomte nicht Tomte, wenn diese Band es nicht auf ihre ganz eigene Art täte. Überhaupt die Band! Man hört der neuen Tomte an, dass es ordentlich gerumpelt hat im Bandgefüge. Und das ist eine durchaus positive Nachricht! Die Band atmet wie sie noch nie geatmet hat und hat ihren Sound weiterentwickelt. Es schwingt und klingt und lebt und hat das Potenzial häufi ger aus dem Plattenschrank gezogen zu werden.

MUSIK / TIMESHOT / 33


MUSIK

What is love but the strangest of feelings? A sin you swallow for the rest of your life? You‘ve been looking for someone to believe in. To love you, until your eyes run dry – diese Textzeilen und der dazu gehörige Song läuft zur Zeit im Radio und Musikfernsehen rauf und runter. Hinter diesem Song stehen vier junge Herren aus England und Schweden. Woher eigentlich sonst, denn diese beiden Länder stehen seit einiger Zeit für die Crème de la Crème der Britpop und Indie-Rock Musik. Der langjährige Drummer Andy Burrows beschloss Anfang März 2009 sich von der Band zu trennen, ein Grund mehr einmal hinter die Kulissen der Erfolgsband zu blicken. Das Album „Slipway Fires“ ist bereits erschienen und überall im Handel erhältlich.

34 / TIMESHOT / MUSIK

Seit 2002 waren die vier Freunde Johnny Burell, Andy Burrows, Carl Dalemo und Björn Agren die Band Razorlight. Nach kleinen Erfolgen in England und Schweden wurden sie bei uns 2006 mit dem Smashhit „America“ bekannt. Daraufhin folgte eine Tournee mit Mando Diao und den Rolling Stones sowie etliche Festivalauftritte, bis sie schließlich 2007 ihre eigene Headlinertour starteten. Sänger Johnny Burell gilt als extrovertierter Frontmann und stellt mit seinen Aussagen oft die ganze Band in Frage. Sind alle austauschbar außer er? Sind seine Bandkollegen nicht mehr als nette Kumpels, die für ihn Musikinstrumente spielen? Wie viel Platz braucht ein Frontman in einer Band? Diese Fragen stellten sich Fans und vielleicht auch Drummer Andy Burrows, der sofort durch einen anderen (David Sullivan-Kaplan) ersetzt wurde. Sind also doch alle Mitglieder außer Johnny austauschbar? Scheinbar ja, denn

der Musik der Band macht das offensichtlich nichts aus. Nach einer kreativen Pause, in der Andy das Soloalbum „Colour Of My Dreams“ heraus bringt, Björn mit seiner Gitarre auf eine Mittelmeerinsel flieht und Carl sich auf die Suche nach neuen Bands begibt. Mit einem Notizbuch und einem Stift verschwindet derweil Borrell auf die Äußeren Hebriden, einer kaum bewohnten Inselkette vor der Westküste Schottlands. Dort schreibt er die meisten Songs zum Album „Slipway Fires“, das auf Anhieb Platz 5 in den Media Control Charts klettert. Und mit der anfangs erwähnten Single „Wire to Wire“ starteten sie dann so richtig durch: Bis in die Top 3 der Media Control Charts schaffte es die Single und MTV Germany machte ein „all Eyes on“ Special mit den Jungs. Ausverkaufte Konzerte der Deutschlandtournee im April 2009 zeigen ebenfalls, dass es den Fans nichts ausmacht, dass Drummer Andy gegangen ist. Am 11.04. sind sie als „Special Guest“ bei der Coca-Cola Soundwave Tour in der Muffathalle in München zu Gast.

von Bettina Leppert


PLATTEN MUSIK

*****

DIS WO ICH HERKOMM SAMY DELUXE Der deutsch Rapper Samy Deluxe erfreut uns wieder mit einem Solowerk. Der Hamburger veröffentlichte letztes Jahr mit seiner Formation Dynamite Deluxe bereits ein Album und schießt nun gleich das eigene Material hinterher. Samy Deluxe ist in seinen Lyrics immer sehr gesellschaftskritisch und legt seinen Fokus auf die Mängel im System. Auf diesem Album ist er ungewohnt positiv und scheint Hoffnung verbreiten zu wollen. Ebenso einzigartig ist, dass er sich dieses Mal bei „Bis die Sonne raus kommt“ als Sänger betätigt. Die musikalische Untermalung besteht aus soliden R´n´B-Vibes. Insgesamt ist „Dis Wo Ich Herkomm“ überraschend abwechslungsreich.

SAMY DELUXE Samy Deluxe wurde am 19. Dezember 1977, mit dem bürgerlichen Namen Samuel Sorge, in Hamburg geboren. Er wuchs in Deutschland bei seiner Mutter ohne seinen, aus dem Sudan stammenden, Vater auf. Dieser hat die Familie verlassen, als Samy zwei Jahre alt war. Seine Herkunft und sein Leben in Hamburg-Eppendorf spielen bis heute eine bedeutende Rolle in seinen Texten. Samy Deluxe hat gemeinsam mit der Soul-/R&BSängerin Brooke Russell einen Sohn, Elijah Malik.

*****

zwischen dynamischen und zartfließenden

RÖYKSOPP JUNIOR

Röyksopp, die Band, deren Name einem Germanen nur schwer über die Lippen kommt, beehren uns wieder. Die zwei Norweger Svein Berge und Torbjørn Brundtland arbeiten bereits seit 15 Jahren zusammen. Früher galten sie als Geheimtipp, heute ist die Band mit ihrem chilligen Elektrosound durch viele originelle Alben und auch Werbespots bekannt. Man hat sie definitiv schon irgendwo gehört. „Junior“ macht einen sehr bunten Eindruck. Es gibt tanzbare schnelle Beats, aber auch experimentell ruhige Stücke zu hören. Röyksopp bleiben ihrem Grundstil treu und doch kann man eine Weiterentwicklung wahrnehmen. Einfach rein hören und genießen.

****

WHITE LIES TO LOSE MY LIFE

Hinter White Lies stecken drei Jungs aus London, die schon zu Schulzeiten gemeinsam Musik kreiert haben. „To Lose my life“ ist ihr erstes Album und sie haben damit in ihrer Heimat ganz den Geschmack der Masse getroffen. In England hat ihr Debütalbum die Spitze der Charts erreicht. Ihr Alternativ-Rock erinnert an die aktuell sehr erfolgreichen The Killers oder die Editors. Die Einflüsse des 80er Jahre Synthie Pop ist nicht zu überhören. Ihre Songs handeln von Selbstmord und auch Beerdigungen. Zusammen mit der rauen Stimme des Leadsängers entsteht dadurch eine dunkle Atmosphäre.

****

SELIG UND ENDLICH UNENDLICH

Selig sind zurück. Die Hamburger Band erlangte in den 90er Jahren mit „Ohne Dich“ und „Wenn ich wollte“ einigen Ruhm. Nach drei gemeinsamen Alben trennten sie sich 1999 und jeder ging seinen Weg. Doch 2008 haben sie wieder zusammengefunden. Mit dem neuen Album „Und Endlich Unendlich“ präsentieren sie uns wieder eine Spannbreite

von Sybille Teufelhart

Rock. Das Markenzeichen von Selig ist neben dem melodiösen Gitarrensound das unvergleichliche Timbre des Leadsänger Jan Plewka. Die neue Single „Schau Schau“ dient als erste Kostprobe.

*** BRANDY HUMAN

Die amerikanische R´n´BSängerin Brandy zeigt wieder was sie kann. Mit zarten 14 Jahren hatte die Cousine von Snoop Dog ihren ersten Plattenvertrag in der Tasche. Nach ihrem überaus erfolgreichen Debütalbum „Brandy“ schlossen sich noch einige mehr oder weniger hitverdächtige Alben an. In den letzten vier Jahren hielt Brandy musikalisch die Füße still. Mit „Human“ und den darauf enthaltenden dreizehn neuen Titeln gibt sie wieder Gas. Ihre angenehm sanfte Stimme bezirzt die dumpfen Bässe und zaubert frische Melodien. Die erste Veröffentlichung „Right here (Departed)“ ist ein sehr angenehmes Stück. Insgesamt ist der Stil des Albums aber nicht ganz neu und schon oft gehört.

****

MISS KITTIN & THE HACKER TWO

Wenn sich zwei Urgesteine der Elektroszene zusammen tun, kann nur Großes entstehen. Die beiden französischen DJs Miss Kittin und The Hacker haben bereits 2001 ein herausragendes Album hervorgebracht. Nun folgt der zweite Teil ihrer gemeinsamen kreativen Ideen. Beide stehen für minimalistischen Elektro-Pop ohne viel Geschnörksel. Das neue Album „Two“ ist sehr atmosphärisch und beinhaltet sowohl gradlinige Beats, als auch glamourösen Discosound. Natürlich darf auch der Sprechgesang mit leicht französischen Akzent von Miss Kittin nicht fehlen. Anfang April kommen sie auch nach München und präsentieren ihr neues Material. MUSIK / TIMESHOT / 35


MUSIK PORTRAIT

von Bettina Leppert

Elektro Indie Pop aus Berlin

The Whitest Boy alive

Es gibt Bands, die kennt man nicht. Dennoch wippt man sofort mit den Beinen oder schnippt mit den Fingern zum Taxt, wenn man einen Song dieser Band hört. Das ist bei „The Whitest Boy Alive“ der Fall. Mit ihrer Musik, die mehr aus der Reihe sticht als alle anderen neuen Indiebands, die zur Zeit auf den Musikmarkt drängen, zeigen sie, dass auch in Deutschland wieder mal gute Indie-Elektropopmusik gemacht wird.

Das Album „Rules von The Whitest Boy Alive“ ist erbereits schienen und im Handel.

36 / TIMESHOT / MUSIK

E

igentlich gibt es die Band schon seit 2003, damals war sie aber eher noch ein Projekt für „elektronische Tanzmusik“. Schnell entschied man sich in der Entwicklung aber gegen diese Musikrichtung und das Debütalbum „Dreams“ kam 2006 ohne jegliche elektronisch programmierte Elemente aus. Seit diesem Debüt besteht die Band aus  Erlend Oye, Marcin Öz, Sebastian Maschat und Daniel Nentwig. Erlend Oye stammt aus Norwegen und war derjenige, der das Projekt „The Whitest Boy Alive“ ins Leben rief. Als erfolgreicher DJ hatte er schon eine große Fangemeinde,

welche er für sein neuestes Projekt ebenso begeistern konnte. Die Band stammt aus Berlin und nannte das Berliner Cafe „Moskau“ seine Wirkungsstätte. Das ehemalige Vorzeigerestaurant des deutschen Sozialismus diente als Kulisse und Raum für die Entstehung neuer Songs und dort ließen die Herren ihrer Kreativität freien Lauf. So entsteht die Musik von „The Whitest Boy alive“ im Berliner Osten. Seid live am 05.04. in München in der Muffathalle dabei und lasst Euch von den Herren und ihrer Musik überzeugen.


BEST OF TIMESHOTS

01 02

06 07

03

08

04

01 Aloha From Hell (Kantine, 27.02.2009) 02 Sahniges Vergnügen bei VibeClub im MClub (27.02.2009) 03 Private Fiction im Empire in Lauingen (06.03.2009) 04 Gothic City powered by senf - Rockfabrik (20.02.2009) 05 „nimm1“ im Ostwerk – abschleppen mal anders … (07.03.2009) 06 auto.matic. music im Capitol (28.02.2009) 07 Penthouse Club Tour im B2 (07.03.2009) 08 Moospark (26.02.2009)

BEST OF / TIMESHOT / 37

05


FILM KINO

CinemaxX Filmpalast am Vogeltor Willy-Brandt-Platz 2, Augsburg Programminformation 0821 3 25 80 80 Kartenreservierung 0180 5 CINEMAXX (0180 5 24 63 62 99) 14 Ct./Min. zzgl. 0,50€ Aufschlag pro Karte

oder kostenlos reservieren unter www.cinemaxx.de Die Vorliebe für schnelle Autos hat Dominic Toretto (Vin Diesel) nicht verloren.

Karten online kaufen unter www.cinemaxx-ticketshop.de zzgl. 0,50€ Aufschlag pro Karte

Action / Filmstart: 02.04.2009

den durch die mexikanische Wüste gibt es quietschende Reifen, aufheulende Motoren und eine deftige Beschleunigung, die selbst die Zuschauer in die Sitze presst. Justin Lin, Regisseur von „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“, bringt den Asphalt zum Kochen und das erfolgreiche Highspeed-Franchise wieder auf volle Fahrt. Mit dabei sind wieder die Stars aus dem ersten Teil. Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez und Jordana Brewster übernehmen die selben Rollen wie 2001.

Drama / Filmstart: 02.04.2009

F

Rachels Hochzeit

ür die Hochzeit ihrer Schwester Rachel kehrt Kym nach einigen Jahren der Abwesenheit und mehreren Aufenthalten in Entzugskliniken zurück in ihr Elternhaus. Dort hat sich bereits eine illustre Hochzeitsgesellschaft mit zahlreichen Freunden und Verwandten der Familie Buchman für ein idyllisches Wochenende des Feierns, der Musik und der Liebe versammelt. Doch Kym bringt mit ihrem schwarzen Humor und ihrem Hang zur Dramatik die unterschwelligen Spannungen innerhalb der Familie ans Licht – und lässt dadurch eine lange Geschichte persönlicher Krisen, Familienkonfl ikte und Tragödien wieder auffl ammen. Demme und der ausge-

38 / TIMESHOT / FILM

zeichneten Besetzung gelang es, dieses differenzierte Drama über eine schwierige, aber gleichzeitig fesselnde Familie mit Ironie, Zuneigung und einer großen Portion freiem Geist anzureichern. Drehbuch-Neuling Jenny Lumet wurde vom New York Film Critics Circle mit dem Preis für das Beste Drehbuch ausgezeichnet. Anne Hathaway erhielt für ihre Rolle der Kym eine Golden-Globeund eine Oscar®-Nominierung in der Kategorie ´Beste Hauptdarstellerin´.

Verständnis und Unterstützung findet Wolverine bei den X-Men, einer Vereinigung von Mutanten.

Fantasy / Filmstart: 29.04.2009

J

X-Men Origins

ames Howlett verfügt über die seltene Gabe sich in Wolverine verwandeln zu können. Er ist allerdings nicht der einzige, in dem übermenschliche Kräfte stecken. Auch Victor Creed alias Sabretooth hat sie. Beide verbindet eine enge Beziehung, bis Wolverines Freundin durch Victor umkommt. Fortan ist er auf Rache aus und tritt dem Weapon X-Programm bei, um eine lebende Waffe zu werden. Dort lernt er weitere Mutanten kennen. Der erste von diversen geplanten Ablegern der „X-MEN“-Saga wirft einen düsteren Blick in Wolverines romantische wie gewalttätige Vergangenheit. In der actionverzierten Superhelden-Show treten manch legendäre, aber auch einige ganz neue X-Men auf. Regie führte Gavin Hood, in der Hauptrolle ist Hugh Jackman zu sehen, der den Titelhelden bereits in der Trilogie mimte.

Das Brautpaar mit seinen Trauzeugen: Kym (Anne Hathaway), Sidney (Tunde Adebimpe), Rachel (Rosemarie Dewitt) und Kieran (Mather Zickel)

Fotos: Time Warner, Sonypictures, United Artists

S

Fast & Furious 4

chnelle Autos und schnelles Geld hat Dom Toretto (Vin Diesel) auch nach seiner Flucht nicht hinter sich gelassen. Er klaut in der Dominikanischen Republik Tanklastzüge - während der Fahrt. Ein Mord sorgt für ein Wiedersehen von Toretto und Brian O‘Connor (Paul Walker) in L.A. und gemeinsam - wenn auch widerwillig - stellen sie sich einem übermächtigen Drogenkartell. Bei packenden Rennen durchs nächtliche L.A. und auf wilden Verfolgungsjag-


Die CinemaxX Geschenkbox: 2 Kino-Gutscheine • 2 Softdrink-Gutscheine • 2 Popcorn-Gutscheine •

In jedem CinemaxX oder unter www.cinemaxx.de/shop

Oder gleich die Kino-Flatrate schenken!


FILM NEU AUF DVD Drama

Australia

Komödie

K

Burn after reading

atie will Osbourne verlassen, weil sie mit Harry ein Verhältnis hat. Der hat aber eine Menge Geliebte – unter anderem auch Linda, die sich sehnlichst Geld für Schönheitsoperationen wünscht. Da kommt ihr und ihrem Fitnessstudiokollegen Chad eine CD mit vielleicht hochbrisanten CIA-Daten unter: die Memoiren von Osbourne, dem Ex-CIA-Agenten. Den versuchen sie nun zu erpressen, wie man sich als Laie halt eine Erpressung vorstellt. Doch dann

verwechselt Chad Osbourne mit Harry, die Russen interessieren sich nicht für die Daten und der CIA-Chef betrachtet alles mit amüsierter Verwunderung. Action: 3/5 Humor: 5/5 Spannung: 3/5 Anspruch: 3/5 Erotik: 5/5 Gesamt: 4/5

Animation

Madagascar 2

D

ie Pinguine haben das Flugzeugwrack auf Madagascar repariert. Löwe Alex und seine Freunde aus dem New Yorker Zoo - Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferd Gloria checken ein. Auch Lemurenkönig Julien mit Begleitung und die Schimpansen fl iegen mit, doch in der afrikanischen Savanne gibt es eine Bruchlandung. Alex kommt die Gegend bekannt vor. Der Löwenhäuptling Zuba und seine Frau erkennen ihn als den lange vermissten Sohn wieder. Zum ersten Mal im Leben treffen die vier Freunde auf Artgenossen. Action: 4/5 Humor: 5/5 Spannung: 2/5 Anspruch: 2/5 Erotik: 0/5 Gesamt: 5/5

40 / TIMESHOT / FILM

Action: 3/5 Humor: 2/5 Spannung: 4/5 Anspruch: 3/5 Erotik: 2/5 Gesamt: 4/5

Komödie

Ananas Express

D

em Gerichtszusteller Dale dreht sein dauerbekiffter Dealer Saul eine neue Züchtung namens Ananas Express an. Die vertreibt in der ganzen Stadt nur Saul. Dale probiert sie aus, als er einem Drogenboss eine Gerichtsvorladung zustellen will. Aus dem Auto wird er Zeuge, wie der Gangster und eine Polizistin jemanden umbringen. Dale flüchtet - doch dann dämmert ihm, dass der Gangster ihn und Saul anhand des weggeworfenen Joints ausfindig machen kann. Die beiden Kiffer suchen Hals über Kopf das Weite. Action: 3/5 Humor: 5/5 Spannung: 2/5 Anspruch: 1/5 Erotik: 1/5 Gesamt: 4/5

Fotos: Disney Pixar, Time Warner, United Artists

K

urz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs reist die britische Aristokratin Lady Sarah Ashley nach Australien. Dort muss sie sich mit einem raubeinigen Viehtreiber verbünden, um die Rinderfarm ihres Mannes zu retten. Sie begeben sich auf eine Reise, die ihr Leben für immer verändern wird. Ihr gemeinsames Abenteuer führt sie hunderte von Meilen durchs unwegsame Outback – eine der schönsten, aber auch gnadenlosesten Landschaften der Welt. Die Lage spitzt sich zu, als sie die Bombardierung der Stadt Darwin durch die japanischen Streitkräfte erleben müssen, die zuvor Pearl Harbor angegriffen haben...


DU BIST TIMESHOT COMMUNITY

WWW.TIMESHOT.DE

BILDER MIT DEN MEISTEN BILDKOMMENTAREN

PLATZ 1 302

PLATZ 2 150

PLATZ 3 42

BILDER MIT DEN MEISTEN VIEWS IM MÄRZ

PLATZ 2 3492 VIEWS

PLATZ 1 5853 VIEWS

PLATZ 3 1428 VIEWS

PLATZ 4 775 VIEWS

PLATZ 5 654 VIEWS

USER MIT DEN MEISTEN BILDKOMMENTAREN

PLATZ 1 SENF 120 KOM.

PLATZ 2 K2 107 KOM.

Erhebungszeitraum der Statistik: 19.02.2008 – 19.03.2009 Alle Zahlen gelten für Views und Kommentare in diesem Zeitraum.

PLATZ 3 DAISI (re.) 75 KOM.

COMMUNITY / TIMESHOT / 41


PREVIEWS PARTY / MUSIK / BÜHNE

W

Disco Boys live

enn Helden wie The Disco Boys sich im liquidclub die Ehre geben, sorgt der Chef des Hauses, D-fact, höchstpersönlich für das Warm-up. Mit einem Set, basierend auf House und Elektronic Beats, bereitet er den Weg für The Disco Boys, die 2005 bei den ‚Dance Music Awards’ zum ‚Best House Artist’ und 2006 bei den DJM Awards zum ‚Best House Act’ gewählt wurden. Das Duo ist mittlerweile aus der deutschen Clublandschaft nicht mehr wegzudenken und die von ihnen besuchten Clubs platzen regelmäßig aus allen Nähten. Schnappt Euch also Eure Leute und sichert Euch früh genug die Karten, sonst verpasst Ihr einen Act der Extraklasse! Achtung: Es gibt nur Karten an der Abendkasse! (ts/sm)

Donnerstag 02. April / liquidclub

Villa Sonnenschein

G

Gute und böse Puppen

ute Puppen, böse Menschen und gute Menschen, böse Puppen – in der Villa Sonnenschein ist alles unter einem Dach und im selben Boot: junge Liebe, alte Feinde, Bettpfannengeflüster, sprechende Wände, lügende Beipackzettel, kreative Kunstfehler und Kaffeefahrten durchs Delirium! Gemeinsam mit singenden Sonnenblumen und sprechenden Bettpfannen helfen grantige Alte einer jungen Liebe auf die Sprünge und vereiteln einen diabolischen Plan. Schräger Humor, mitreißende Melodien, überraschende Wendungen und endgültige Wahrheiten: ein Riesenspaß! Karten gibt es direkt im Kurhaus und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. (ts/sm)

02.-05. April / Parktheater Göggingen

PINK! live

M

it dem neuen Album „Funhouse“ kommt US-Superstar P!nk 2009 auf Tour! Ihr letztes Album „I‘m not dead“ erreichte dreifach Platin und enthielt fünf Hit-Singles. Auf der Tour zum Album spielte P!nk allein in Deutschland vor gut 300.000 Fans! Sie hat den Brit Award gewonnen, zwei Grammys und fünf MTV Video Music  Awards. In Deutschland ist sie mit ihrer neusten Single „So What“ aus dem Album „Funhouse“ direkt von 0 auf 1 der Single-Charts gestürmt. Lasst Euch P!nk live in München auf keinen Fall entgehen! (ts/bl)

06./07. April / Olympiahalle (MUC) 42 / TIMESHOT / PREVIEWS

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


PARTY / MUSIK / BÜHNE PREVIEWS

Schwefelgelb live

S

chwefelgelb, das sind Sid und Eddy, die sich nach einigen Sessions vor ca. drei Jahren dazu entschlossen haben, eine ernst zu nehmende Band zu formieren. War ihr Sound am Anfang noch stark electroclashlastig, haben sie mittlerweile ihren ganz eigenen Stil gefunden, der sich irgendwo zwischen NDW, Electropunk und Trash einordnen lässt. Er zeichnet sich aus durch verzerrte und trotzdem eingängige Synth-Lines, knackige Beats sowie Sids charakteristischen Stimme, wenn er seine pseudo-philosophischen deutschen Texte singt oder vielmehr schreit. Die Texte handeln von Trauer, Konsum, Beton oder einfach Nonsens; aber egal, ob man sie versteht oder nicht, sie vermitteln immer eine extrovertierte und affektierte Attitüde. Einlass ist ab 22 Uhr. (ts/bl)

Samstag 11. April / Kantine

A

Hasenjagd

m Ostersonntag gibt es im Ostwerk wie jedes Jahr „ordentlich was auf die Eier“. Die schon seit Jahren bekannte „Hasenjagd“ steht wieder an – und da hat das Oster-Starkbier natürlich Hochsaison! Untermalt wird der Abend mit dem besten Sound der letzten Jahrzehnte. Für alle Osterfeierwütigen gibt es Mohrrüben for free und zahlreiche Specials. Natürlich wird auch für das Auge gesorgt: Pünktlich an Ostern landen im Ostwerk die Gogo-Häschen um Euch in Stimmung zu bringen. Also: Fleißig daheim bei der Family Eier suchen und dann ab zum „Hasen jagen“ ins Ostwerk … Los geht’s ab 21 Uhr. (ts/as)

Sonntag 12. April / Ostwerk

C

COYOTE UGLY

oyote Ugly – das ist der hottest Spot in town: sexy Barkeeperinnen verwandeln die New Yorker Bar jeden Abend in die heißeste Party-Location der Stadt. Mit coolen Sprüchen, wilden Showeinlagen auf der Bar und tollen Drinks haben sie ihr Publikum fest im Griff. Coyote Ugly – next generation... Annette, Ramona, Melinda, Sabine und Missy haben nur eine Philosophie: „Hot stuff, cool drinks and more than a party!“ Dieses Event lässt alle Partybegeisterten bis zur völligen Erschöpfung feiern. Sowohl Männer als auch Frauen stehen Kopf und auch in dieser Position lässt sich noch so mancher Drink leeren. Die Coyoten zeigen wie es geht... (ts/sm)

Sonntag 12. April / Spectrum Club

PREVIEWS / TIMESHOT / 43


PREVIEWS PARTY / MUSIK / BÜHNE

D

Eisregen live

ie thüringischen Meister des Morbiden melden sich mit einem Paukenschlag zurück und liefern mit ihrem sechsten full-lenght-Album „Blutbahnen“ das musikalisch ausgereifteste Werk ihres bisherigen Schaffens ab. Nach dem immensen Erfolg des mittlerweile indizierten Vorgängers und der MCD „Hexenhaus“, die beide auch charttechnisch punkten konnten, wartete die Heerschar ihrer treuen Fangemeinde gespannt auf das neue Opus. Das Warten hat nun ein Ende, „Blutbahnen“ wird jeden Eisregen-Maniac ohne Zweifel in höchste Entzückung versetzen. Eisregen und Supportbands Hämatom sowie Lower than Zero live ab 21 Uhr im Flammensaal. (ts/bl)

Donnerstag 16. April / Kantine

Frühjahrsplärrer 2009

W

Schwabens größtes Volksfest

ieder einmal lädt der Frühjahrsplärrer zum gemeinsamen Feiern und Vergnügen ein. Und wie jedes Jahr wird der kleine Exerzierplatz vom 12. April bis zum 26. April zum Mittelpunkt Augsburgs. Etwa eine halbe Million Besucher nutzen die Gelegenheit diese einzigartige Mischung aus Hightech-Fahrgeschäften, nostalgischen Schaustellerbetrieben sowie gepflegter Gastronomie neben Imbissgeschäften zu erleben. Die großen Feuerwerke, die jeweils am Freitagabend abgebrannt werden, gehören zu den Höhepunkten des Festes. Am Abend des 26. April verabschiedet sich der Plärrer für einige Monate von uns, um uns alle im Herbst wieder zu erfreuen. (ts/sm)

12. - 26. April / Plärrergelände

Mystical Dance of Ireland

T

he Mystical Dance of Ireland ist ein wahrhaft irischer Abend, wie ihn die Iren mögen, mit Tanz, Gesang und viel Musik. Die Show gastiert am 17.04.2009 im Parktheater im Kurhaus Göggingen. Alles wird live gespielt von Musikern, die mehr als ein Instrument beherrschen. Dazu kommen Meistertänzer, farbenfrohe Kostüme und ein ansprechendes Licht-Design. Seit Jahren bezaubern irischer Tanz und irische Musik Millionen von Zuschauern in aller Welt. Diese Show, die bereits im Vorjahr begeisterte, will mehr als in höchster Perfektion die immer wieder aufs Neue, unnachahmliche irische Stepptanzfurore zu zelebrieren: Vielmehr entführt das Ensemble auf eine sinnliche Reise in die mystische Welt der Kelten. Diese einzigartige Show sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. (ts/mk)

Freitag 17. April / Parktheater 44 / TIMESHOT / PREVIEWS

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


PREVIEWS PARTY / MUSIK / BÜHNE

Project Pitchfork live

S

eit ihrem ersten Album „Dhyani“ im Jahre 1991 sind Project Pitchfork die führenden Köpfe der elektronischen Alternative-Bewegung. Insgesamt 10 Alben gehen bereits auf das Konto der Band um Mastermind Peter Spilles. Project Pitchfork öffneten bereits 1994 die Türen der deutschen Media Control Charts für die Electro-Alternative Szene in Deutschland. So wurden die Hamburger im Jahre 2001 die erfolgreichste deutsche Band - sowohl in den Album-, als auch in den Singlecharts der deutschen Alternative Charts. Als besonderes Highlight treten als Special Guest am 19.04.2009 die Jungs von Infected Injection mit auf. Und jetzt sollte man sich als erstes die Tickets für die Rockfabrik am 19.04.09 sichern – denn langsam werden die Karten knapp! (ts/mk)

Sonntag 19. April / Rockfabrik

D

D.I.S.K.O. BUMS

ie zwei DJs und Produzenten haben sich innerhalb von einem halben Jahr zu einer festen Größe in Augsburg etabliert. Es fällt zwar schwer die beiden in eine Schublade zu stecken, doch ihre Mischung, die sich zwischen House, Electro und Baltimore Breaks ansiedeln lässt, haben die Bumser kurzerhand „Rowdy Disco“ getauft. Electro trifft Disco, harte Beats treffen auf feierlustige Meute. Das Besondere bei einem Disko Bums Set ist, dass sie nicht nur für die Menge spielen, sondern mit den Leuten feiern und die Crowd ordentlich einheizen. Macht Euch also locker, denn es ist Disko Bums. Daft Punk rockt mit Justice und poged zu AC/DC. (ts/sm)

Samstag 18. April / mahagoni bar

Ingrid Michaelson live

S

ongs, die in einer beliebten Serie im Hintergrund gespielt werden kennt man - den Künstler meistens allerdings nicht. So auch bei „Grey’s Anatomy“. Wer die Serie Folge für Folge gesehen hat, kennt auch die Songs, doch den Namen der Künstlerin kannte keiner. Das ist jetzt anders, denn die 29-jährige Ingrid Michaelson aus Staten Island hat 13 ihrer Folkpop Songs im Album „Girls an Boys“ verewigt. Einem akustischen Tagebuch der Extraklasse. Seitdem dieses Album auch in Deutschland auf dem Markt ist, läuft die aktuelle Single „The Way I am“ im Radio auf und ab. Und jetzt ist sie auf großer Deutschlandtournee und gibt auch im Ampere in München ab 20 Uhr ihre Songs zum Besten. (ts/bl)

Mittwoch 22. April / Ampere (M) 46 / TIMESHOT / PREVIEWS

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


Weiherer live

W

eiherer hat ganz klar seinen Weg gefunden, was in Bayern nicht ganz einfach ist zwischen den ganzen schrägen Gestalten im Liedermachertum zwischen Fredl Fesl, Hans Söllner und den anderen Verdächtigen. Sein Verve hat sich eingefunden und man würde seine Songs unter tausend anderen heraushören können. Er predigt von Wasser und trinkt keinen Wein, sucht nach der Wahrheit im Kleinen und findet die Wahrheit im Großen. Er muss nicht witzig sein damit die Quote stimmt, auch muss er keine Mutation von Claudia Koreck und anderen Konsorten sein. Weiherer bleibt Weiherer und darauf ist er stolz. Weiherer ist live ab 21 Uhr im Weissen Lamm. Kommt und lacht mit ihm und überzeugt Euch selbst von seinem Können. (ts/bl)

Donnerstag 23. April / Beim weissen Lamm

D

Subway to Sally live

as letzte Album „Bastard“ von Subway to Sally erschien bereits 2007, im Anschluss folgen weitere Versionen, unter anderem die „Bastard Tour Edition“. Im April 2009 ist die Band auf Deutschlandtour unterwegs und gastiert unter anderem am 26.04.2009 in der Muffathalle in München. Subway To Sally stehen für erstklassigen, mittelalterlichen Folk gemixt mit beinhartem Metal. Ihre Mischung aus bösen Gedanken, düsterem Zynismus und einem Hauch pessimistischer Weltsicht hat die Potsdamer deshalb auch das ein oder andere Mal in die Charts stürmen lassen. Auch live feierten sie in den vergangenen Jahren bombastische Feste mit ihren Fans, die regelmäßig scharenweise in ihre aufwändigen Live-Shows strömen. Ein Genuss für Auge und Ohren. Um Euch diesen Genuss nicht entgehen zu lassen, ist es sinnvoll schnellstens noch Karten zu sichern! (ts/mk)

Sonntag 26. April / Muffathalle München


PREVIEWS PARTY / MUSIK / BÜHNE

TIMESHOT präsentiert

A

FH PARTY

m Freitag, 24.04.2009 geht die legendäre FH-Party wieder in eine neue Runde! Zwischen 21 und 3 Uhr verwandelt sich die alte Mensa der FH (Baumgartnerstr. 16) wieder in eine Partymetropole. Das Partyvolk erwartet neben extrem günstigen Preisen (Shots für 1,- €, Bier für 2,€, Longdrinks 3,- €, Cocktails 4,- €) gewohnt gute Stimmung. Natürlich gibt es auch ordentlich was auf die Ohren, damit Ihr so richtig feiern und die Tanzfl äche erobern könnt. Man munkelt, dass auf den FH-Partys der FH Augsburg der Flirtfaktor fast garantiert wird. Erwartet werden 1000 Studenten und Studentinnen – aber auch Nichtstudenten, die richtig Party machen können, sind hier herzlichst willkommen. Für alle, die um 3 Uhr noch nicht genug haben, steigt in der Mahagonibar die FH-Aftershowparty – natürlich für alle FH-Partykönige kostenlos. Seid dabei, wenn die FH die Party-Türen öffnet: Let’s party on – los geht’s ab 21 Uhr. (ts/as)

Freitag 24. April / Alte Mensa (FH)

four-by-four feat. Alexander Kowalski live

G

erade erst sind Gabriel Ananda und Marcel Janovsky von der letzten four-by-four aus dem Orange Club verschwunden, schon steht der nächste Act klopfend vor der Eingangstür. Nach der vielen Fliegerei quer über den Planet von Festival zu Festival und durch die Stadien der Metropolen bringt Alexander Kowalski richtigen Großstadtfl air in Schwabens Hauptstadt. Sein unverkennbarer Stil und Charme erstreckt sich von seinen hervorragenden Alben und Singles bis hin zu unzähligen Remixes. Mit ihm auf der Bühne stehen wie auch schon beim letzten Mal die beiden Tonträger-Jungs Rerun und Caruno. Mit dem umfangreichen Musikspektrum, das sie abdecken, werden sie zusammen mit Alex Kowalskis unverkennbarem Techno-Sound für einen Abend voll verschwitzter Hemden und schmerzender Füße sorgen.

Samstag 25. April / Orange Club

48 / TIMESHOT / PREVIEWS

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


PLANER APRIL 2009 02.04. LIQUIDCLUB

11.04. KANTINE

18.04. MAHAGONI BAR

MI 1.4. Nightlife CIRCUS Hör doch was du willst mit DJ machioso, Getränke-Special: Jägermeister-Time, 21 Uhr Discothek Index Studenten-Futter, Party Rock 80er 90er & Charts-Musik, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Latin Night, Salsa-Kurs für Anfänger - ab 20 Uhr Salsa-Kurs für Fortgeschrittene, Ab 21 Uhr heizt DJ Toledo mit den besten Rhythmen Lateinamerikas, 19 Uhr mo‘townclub Rit‘Mo Latino, Karibikfeeling, Salsa & More, Freier Eintritt bis 22 Uhr, 21 Uhr ROCKFABRIK Gothic City, Wave, Gothic, EBM & Industrial, Happ Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr

Konzert & Bühne Kantine KUKI goes Kantine – Live: Spoonman + Musikverein SM Zum Auftakt in den April sind wieder härtere Töne angesagt, 20 Uhr Spectrum CLAUDIA KORECK Barfuaß um die Welt - Tour, 20:30 Uhr

DO 2.4. Nightlife Backstage (München) ROCKERS, Rock´n´Roll-OldiesPunk-Ska-Indie-Alternative,

22 Uhr Brauhaus 1516 ROOTS-ROCK mit BERND RINSER & THOMAS KLEES, ein Muss für Freunde handgemachter Musik, Romantiker und RootsRock-Fans, 20 Uhr EMPIRE music-palast Generation X, Main Area: Generation X, Easy Rider: Black Beat, Alpenschorsch: Fox & Oldie-Stimmung, Alle offene Getränke für 1,80 €, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Remmi Demmi! Plaza: Charts, Black, House & Electro, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Dominik Scherer, The Story of a Clown - Konzert, 20 Uhr liquidclub Legends mit The Disco Boys (Superstar - Hamburg) & D-fact (Private & Selected, liquidclub), 22 Uhr mahagoni bar UNI // ROYAL, electro-pop trash, Katakomben: MODULAR FESTIVAL lokalrunde - livekonzerte mit Royal Black Cannons, Kris Gilbert & Friends, Rhytm Police, 21 Uhr moos-park (Pöttmes) Ausspannen & Abrocken, Das Ferienspecial! - Alle Schüler & Studenten erhalten bis 22 Uhr freien Eintritt, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Afterwork, bester Partysound, Cocktail Happy Hour (18 - 20:30 Uhr) und leckere Canapés for free, mit DJ Tomix, 18 Uhr mo‘townclub Friends Night, Gruppen ab 5 Personen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt! 22 Uhr OSTWERK Modular Metal Modul (Audio Riot Mosh Fest) Sechs Augsburger Harcore/Metal Bands werden

50 / TIMESHOT / PLANER

unter der Regie des Audio Riot Labels kompromisslos schmieden, 20 Uhr ROCKFABRIK Super Sonic, Punk´n´Roll, Alternative & more, Happy Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr Schwarzes Schaf CLAP YOUR HANDS KLUB Britpop-indie-60s mit den DJs The Good, the Bad and the Ugly, 23 Uhr Weißes Lamm LamMODULAR SONG SLAM mit ANDRE WILLMUND, EVA GOLD, FINLETTER, MATOU, HEINZ RITTER & BENNIE BENSON, 21 Uhr YUMClub Pflichttermin! - Die 3-PhasenProphylaxe, Die ultimative Studentenparty, 22 Uhr

Konzert & Bühne CIRCUS „Modular-Festival“ - Live-Konzert im Circus mit „Repulse“, „Leerlauf“, „Wall of Noise“ und „Grauestars“, 21 Uhr Freiheiz (München) DIE HAPPY – Live & Acoustic Teil 3, Kabel raus - Verzerrer aus bei der Frühjahrs-Live & AcousticTour! Da wird dann schon mal aus einem Power-Chord ein Jazz-Akkord und aus einer Rock-Hymne eine Piano-Ballade, 20 Uhr Kantine Live @ Modular Festival: Jamaram + Sara Lugo + Skafarmers (Flammensaal) & Live: Hörstreich + Grandmas Livingroom + Gramophone Record + Black Coffe n Cigarettes (Schwimmbad), 20:30 Uhr Spectrum THE SWEET + Support: KELLNER die Kultband Nummer 1 aus der 70er-Glamrock-Zeit, 20:30 Uhr

24.04. FH

FR 3.4. Nightlife 30grad .club.cafe.lounge 30grad Weekend Starter mit housetunes und Cuba Libre Happy Hour, 21 Uhr Amadeus Ü-30 Party, Best of 70‘s, 80‘s & 90‘s, Eintritt frei bis 22 Uhr, 21 Uhr B2 Discothek Doppeldecker, 1x bezahlen - 2x bekommen, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Black 1001 Friday, Strictly Black Music mit Dj Big „Cee“ & Friends, 22 Uhr Backstage (München) It´s a Jamaican Ting, Reggae, Ragga & Dancehall, 23 Uhr Café Sowieso Vivid Curls, Mundartrock und pure Lebensfreude, 20:30 Uhr CIRCUS DJ machioso MACHT‘s dir Musik von Hart bis Zart, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen) Ladies Night & Doppeldecker Alle ladies freien Eintritt bis 22 Uhr und ein Glas Prosecco zur Begrüßung Gratis - mit zahl 1, trink 2 die ganze Nacht, 21 Uhr Discothek Index Girls Deluxe, House & Electro die ganze Nacht, 22 Uhr Kantine Fast Food vs. Sound Delikatessen, Fast Food: Indie, Alternative, E-Beats & Classix mit DJ Fab XL & Friends, Delikatessen: Crossover, Skatepunk, Ska, Reggae & ne Prise Alternative mit DJ Mr. Oggman, 22 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Das Kauf Ich Euch Ab! Die mega Sparparty, bei der Ihr einfach

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

NIGHTLIFE / KONZERTE/ EVENTS PLANER mehr für Euer Geld bekommt! Getränkespecials uvm., 21 Uhr Eventcenter Tannhausen K13 - Die Party, Best Partysound mit mit Dj Jay-T und DJ Sniffmaster, 21 Uhr Kulturhaus Abraxas Das Augsburger Märchenzelt Märchen von der Seele (für Erw.) - Märchenerzählung 20 Uhr liquidclub Fresh Friday, Black & Electronic Beats by DJ Maggi, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr mahagoni bar MAHAGONI FUNK FACTORY strictly 1970 hammond funk, soul/jazz & ska/rocksteady mit DJ LE FOU & Mr. Grip, Katakomben: MODULARFESTIVAL PACMAN MUSIC PRÄSENTIERT: FLEXSCHALLPLATTEN, minimal und elektro mit den DJ´s SMACS & PATRICK KONG, 22 Uhr m-club Vibeclub, 100% Black Music auf 2 Areas, mit DJ Mellodee, MC Dkoldis & DJ Hendes, 22 Uhr m-eins diskothek mit DJ Mario Schikowski, 22 Uhr Moritz (Landsberg) Clubabend mit den Hits der 70er-90er und Charts-Musik, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Big Mo mit DJ Gismoo, Happy Hour bis 24 Uhr, 22 Uhr OSTWERK Modular - das Festival präsentiert: MODESELEKTOR (Berlin) + Auto.Matic.Music (Augsburg), Visuels: PFADFINDEREI, 22 Uhr Orange Club Gay-Lesbian-and-Friends Party mit DJ Andi Apitzsch, Happy Hour 23.30h, 22 Uhr prisma (Bäumenheim) HAPPY FRIDAY, Das beste von früher bis heute! mit DJ El Mar, 21 Uhr ROCKFABRIK Thank God it‘s Friday, „pay 1 drink 2“ auf alle offenen Getränke, 21 Uhr Schwarzes Schaf AGONY LESSONS pres. ROBYN CHAOS, Drum n bass, mit Robyn Chaos, Cativo, Hedj, Sirios Hack, Karl Kartner & MC JJ. Jules, 23 Uhr Spectrum ROCK HOUSE, Von Classic-Rock bis zu den aktuellsten Rock-Hits mit DJ Hilmar, 21 Uhr Splendo (Aichach) Querbeat Night, 21 Uhr Tropicana Freaky Friday, 21 Uhr W3 (Ichenhausen) Ladies Night, Partysound der 80er and more mit DJ Klaus, free entry für ladies bis 23 Uhr plus 1 gratis Cocktail Weißes Lamm Raw Friday: Wild Hog Hop An den Plattentellern: Djane Anna Lee sowie die Herren Plattendreher Monkeyman & Mr. Rostige Nadel, 22 Uhr

Konzert & Bühne Kantine Live @ Modular Festival: Attwenger & Fast Food Disco (Flam-

mensaal) & Live @ Modular Pop College: King the Fu + The Palmcourtbeats + Kölbenkoopf (Schwimmbad), 20 Uhr

SA 4.4. Nightlife 30grad .club.cafe.lounge 30grad Live,rockig,funkig,groovig und 100% tanzbar mit Karo aus Neuburg und x-perience aus Donauwörth, 21:30 Uhr Amadeus Kult-Party, Das Beste aus allen Musikrichtungen, 21 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Funky Saturday, Black, House, Charts & Party Classics by Dj-D Tronic & Dave Johnson, Ladies bis 24 Uhr freier Eintritt, 22 Uhr Backstage (München) POP! 80er Wave, Synth- und Future-Pop, EBM, TBM, Musik aus Elektronen mit DJ Sconan im Werk und DJ Schwedler mit Depeche Mode und Co in der Werkstatt, 23 Uhr CIRCUS Augsburgs schärfste Rockparty mit DJ Mike, Frauen freier Eintritt, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen ) Event- und Veranstaltungstag Immer wechselnde Top Events und Getränkespecials , 21 Uhr Discothek Index Dance Impressions, House Electro Dance R‘n‘B & Hip-Hop, 22 Uhr EMPIRE music-palast Happy Weekend Power Night Main Area: Black House, Easy Rider: Soft Rock Party, Alpenschorsch: Fox & OldieStimmung, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Saturday Delicious, Plaza: All styles of music, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound., 21 Uhr Kulturhaus Abraxas Dominik Scherer, The Story of a Clown - Konzert, 20 Uhr liquidclub Platzhirsch mit Sven U.K. (Platzhirsch - Erfurt) & Rainer Weichhold (Great Stuff, liquidclub), 23Uhr mahagoni bar PING PONG PUSSY PARTY ragga, r&b, hiphop, mash up´s, electroHouse & indie mit den dj´s ROUGHMIX & HIGH DEF, Katakomben: ROCK IM RAUM – der Name ist Programm, independent & alternativ rock mit der RIR-CREW, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) Wake Up! Red Bull meets Smirnoff, Heiße Bunnies verleihen euch Flügel, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Clubabend, Club: mit dem besten aus House, Vocal-House, Electro-House und DiscoHouse, Cocktailbar: Saturday Night Fever – Chillsound & ab Mitternacht Funk, Soul und Klassiker, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Die Party bist Du! mit DJ Pascal, Freier Eintritt für Ladies bis 23

Uhr, 22 Uhr OSTWERK LOst in Music, Mit dem Ostwerk DJ Team, Nimm5 - 5 Getränke für 5 €, 21 Uhr prisma (Bäumenheim) ROCK PARTY, Ihr rockt das PRISMA mit DJ Stefan, Jack 1,80 € II Weizen 2 € II Goaß 2,50 €, 21 Uhr Ratskeller Modular-Festival, Auf zwei Floors - Northernsoul shakert mit Rock ‚n ‚ Roll & Bands! 15 Uhr ROCKFABRIK PLANET ROCK, Rockmusik, 21 Uhr Schwarzes Schaf NOTAUFNAHME pres. DOLBY BUSTER, Techno-house mit DOLBY BUSTER feat. Hometrainer (Console) & Taison (Lali Puna), Mike Instant & Leeroy Schlimm (Rhytm Police), 23 Uhr Sound-Factory Black Saturday, The US - R&B and HipHop Black Music Party Train with DJ Paolo, 22 Uhr Spectrum SATURDAY NIGHT, 80ies and more mit DJ Franky, Abgerundet wird die Kultnacht der 80er mit den Hits der 60´s, 70´s, 90´s und den besten aktuellen PartyHits, 21 Uhr Studio 8 (Aichach) Die große Nacht der 8, 21 Uhr Weißes Lamm I bet you look good on the Dancefloor! Modular Live Special: The Bishops (Weekender Rec /UK) Im Rahmen des Modular Festivals sind die englischen Indie Stars „The Bishops“ zu Gast, Danach: das DJ Duo Kon Man & Gregskul (Berlin /Monaco), 20:30 Uhr YUMClub Garten Eden - Paradiesische Zustände, Frauen bis 0 Uhr freier Eintritt & bis 1 Uhr Prosecco gratis, 22 Uhr

Konzert & Bühne Kantine Disko Partizani @ Modular Festival – Shantel DJ Session (Flammensaal) & Live @ Modular: Marsimoto aka Marteria + Heavyweight Dubstep Champions DJs`n`Mcs (Schwimmbad) 20:30 Uhr

SO 5.4. Nightlife Brauhaus 1516 DIE 1516 COMEDY-NACHT Bayerisch/schwäbischer Humor mit noch unentdeckten Talenten und den „Big Playern“ aus der süddeutschen Comedyszene, 20 Uhr CIRCUS Die Nacht der tanzenden Toten Dark Wave, Gothic, EBM, Industrial & mittelalterliche Musik mit DJ A .f.B., 21 Uhr Der Rabe Sunday-Night-Jam, Jan Kiesewetter presents: The music of Freddie Hubbard, 20 Uhr

Kulturhaus Abraxas Der Live Spielplatz im Raben präsentiert, Sunday Night Jam mit Jan Kiesewetter, 20:30 Uhr

Konzert & Bühne Spectrum GOTHMINISTER & DAS ICH Happiness With Cannibals Tour 2009 - Brüder im Geiste - Die norwegischen Metalindustrialhelden „Gothminister“ und das deutsche Elektrogothicduo „Das Ich“ geben sich die Ehre, 20 Uhr

MO 6.4. Nightlife

CIRCUS Montags-Spectaculum, Musikus spielt die mittelalterlichen Klänge für Ritter, Burgfräuleins, Burschen, Dirnen und euch! 21 Uhr Ratskeller Monday-Night-Jazz, Live Jazz im Ratskeller, 20:30 Uhr

DI 7.4. Nightlife

CIRCUS Night of Metal true trash, rare, live & the best mit DJ Crazy Tom, Getränke: Jack-Daniels-Special, 21 Uhr Der Rabe Bauer/Liehr Duo Jazzprojekt mit siebensaitiger Gitarre, Saxophon und Klavier, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Der Live Spielplatz im Raben präsentiert Bauer Liehr Duo: Jazzprojekt, 20:30 Uhr liquidclub Sexy Industry House, RnB & HipHop by DJ Heed, 2 zahlende Damen die gemeinsam bis 0 Uhr kommen, erhalten 1 Flasche Prosecco for free! 22 Uhr mahagoni bar MAHA DIENSTAG indiedisko & indietronics mit den “Miss Safari” & “Sir Francis”, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Cocktail-Happy-Hour all night long, 19 Uhr mo‘townclub Studentenparty 200 Vodka RedBull 4Free 23 23:30 Uhr, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr ROCKFABRIK 90ies Party Club 1: 90ies & Club 2: 80ies, „pay 1 drink 2“ auf alle offenen Getränke, 21 Uhr

MI 8.4. Nightlife CIRCUS Hör doch was du willst

PLANER / TIMESHOT / 51


PLANER NIGHTLIFE / KONZERTE/ EVENTS mit DJ machioso, GetränkeSpecial: Jägermeister-Time, 21 Uhr Discothek Index Studenten-Futter, Party Rock 80er 90er & Charts-Musik, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Latin Night, Salsa-Kurs für Anfänger - ab 20 Uhr Salsa-Kurs für Fortgeschrittene, Ab 21 Uhr heizt DJ Toledo mit den besten Rhythmen Lateinamerikas, 19 Uhr mo‘townclub Rit‘Mo Latino, Karibikfeeling, Salsa & More, Freier Eintritt bis 22 Uhr, 21 Uhr ROCKFABRIK Gothic City, Wave, Gothic, EBM & Industrial, Happ Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr

bis 23 Uhr, 21 Uhr Schwarzes Schaf CLAP YOUR HANDS KLUB Britpop-indie-60s mit den DJs The Good, the Bad and the Ugly, 23 Uhr YUMClub Pflichttermin! - Die 3-PhasenProphylaxe, Die ultimative Studentenparty, 22 Uhr

Konzert & Bühne CIRCUS Mittelalter-Konzert mit „Des Teufels Lockvoegel“ und „Arrabbiata“, 20:30 Uhr

FR 10.4.

Wegen Tanzverbot) kein Regelung (Karfreitag gsreguläres Veranstaltun programm

Konzert & Bühne Backstage (München) EKTOMORF + DEBAUCHERY + DRONE + Aggressive Fear Ektomorf - eine der erfolgreichsten ungarischen Bands & Support live im Backstage, 20 Uhr“

DO 9.4. Nightlife Backstage (München) ROCKERS, Rock´n´Roll-OldiesPunk-Ska-Indie-Alternative, 22 Uhr Brauhaus 1516 Ü-30-ROCKNACHT mit HELTER SKELTER, 20 Uhr EMPIRE music-palast Generation X, Main Area: Generation X, Easy Rider: Black Beat, Alpenschorsch: Fox & Oldie-Stimmung, Alle offene Getränke für 1,80 €, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Chill Out Lounge, Smooth beats all night long, Getränkespecials und Eintritt frei den ganzen Abend., 21 Uhr mahagoni bar UNI // ROYAL, happy hour bis 24.00 uhr & Getränekspecials, Katakomben: Livekonzert mit ORANGE SUPREME – POWERPOP AUS MEMMINGEN & DONT EAT KIDS – PUNKROCK AUS OBERREUTE, 21 Uhr moos-park (Pöttmes) Green Day - Austroparty mit Dani, Legerin Dani schaut für Euch in die Sterne! 21 Uhr Moritz (Landsberg) Afterwork, bester Partysound, Cocktail Happy Hour (18 - 20:30 Uhr) und leckere Canapés for free, mit DJ Tomix, 18 Uhr mo‘townclub Friends Night, Gruppen ab 5 Personen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt! 22 Uhr Orange Club four-by-four mit Kowalski live (Kanzleramt Records - Berlin), Rerun & Caruno (Love Supreme Productions / Tonträger), 23 Uhr ROCKFABRIK Super Sonic, Punk´n´Roll, Alternative & more, Happy Hour

Nightlife CIRCUS DJ machioso MACHT‘s dir Musik von Hart bis Zart, 21 Uhr Kulturhaus Abraxas Das Augsburger Märchenzelt Die schönsten Ostergeschichten aus aller Welt (für Erw.), 20 Uhr

SA 11.4. Nightlife Amadeus Kult-Party, Das Beste aus allen Musikrichtungen, 21 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Funky Saturday Black, House, Charts & Party Classics by Dj-D Tronic & Dave Johnson, Ladies bis 24 Uhr freier Eintritt, 22 Uhr Backstage (München) FREAK OUT, AlternativeRock-Indietronic-Metal-HCRock´n´Roll-Oldies-Ska, 22 Uhr Brauhaus 1516 SALSA BAVARIA, Das Ostereiersuchen steht bevor und wir tanzen uns warm mit „Cuban Salsa Power“, dem „Salsa-Social-Club“ und einem kostenlosen Salsa-Schnupperkurs! 21 Uhr CIRCUS Augsburgs schärfste Rockparty mit DJ Mike, Frauen freier, Eintritt, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen ) Event- und Veranstaltungstag Immer wechselnde Top Events und Getränkespecials , 21 Uhr Discothek Index Dance Impressions, House Electro Dance R‘n‘B & Hip-Hop, 22 Uhr EMPIRE music-palast Happy Weekend Power Night Main Area: Black House, Easy Rider: Soft Rock Party, Alpenschorsch: Fox & OldieStimmung, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Hot & Wild, Non stop animation, Hot & wild Barperformance, Feuershow, Wasserspiele, Live-

52 / TIMESHOT / PLANER

singing & Getränkespecials, 21 Uhr liquidclub Delicious mit Bodymovin’ aka Thomilla & Friction (Four Music, Berlin) & D-fact (Private & Selected, liquidclub), 23Uhr mahagoni bar POP SHOPPING, GitarrenBeatsHouseIndielektroDisko mit den dj´s zweiundgut, Katakomben: SOULFOOD 6ts & Northern Soul, Reggay & Ska - aufgelegt von Flo69, Benne, Michi Mischmasch und Herrn Wall, 22 Uhr m-eins Immer wieder samstags mit DJ Mario Schikowski, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) Girlie Extreme - Kürzer ist besser! Alle girls im Minirock erhalten ein Zauberglas und dürfen damit bis 22 Uhr immer wieder Sekt nachfüllen! 21 Uhr Moritz (Landsberg) Clubabend, Club: mit dem besten aus House, Vocal-House, Electro-House und DiscoHouse, Cocktailbar: Saturday Night Fever – Chillsound & ab Mitternacht Funk, Soul und Klassiker, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Die Party bist Du! mit DJ Pascal, Freier Eintritt für Ladies bis 23 Uhr, 22 Uhr OSTWERK LOst in Music mit dem Ostwerk DJ Team, Nimm5 - 5 Getränke für 5 €, 21 Uhr Parklounge City Beats #1, Das Bikini Records Spezial, mit Dominique Jardin & Franky Gee prisma (Bäumenheim) PRISMAtunes, Black, House & Party Breaks by DJ Attila, 1 Glas Prosecco nur 1€, 21 Uhr ROCKFABRIK PLANET ROCK, Rockmusik, 21 Uhr Schwarzes Schaf just because... House-Music mit Stefan Sieber (auto.matic. music), Daniel Bortz (FORZAelectroniCA), Dominik Marz & Visuals by default, 23 Uhr Sound-Factory Black Saturday, The US - R&B and HipHop Black Music Party Train with DJ Paolo, 22 Uhr Spectrum SATURDAY NIGHT, Party and more mit DJ Heiner, Partyknüller aus den aktuellen Charts, sowie Ohrwürmer der 80er und 90er, Oldies und Evergreens der 60er und 70er, Deutsche Schlager und Hits der Neuen Deutschen Welle, 21 Uhr Weißes Lamm I bet you look good on the Dancefloor! Hail to the Freaks Die Partyspezialisten unter den Indie Disko Checkern! Wo die Jungs von Hail to the Freaks auftauchen bleibt kein ...ähhh Tanzbodentrocken! , 22 Uhr YUMClub Garten Eden - Paradiesische Zustände, Frauen bis 0 Uhr freier Eintritt & bis 1 Uhr Prosecco gratis, 22 Uhr

Konzert & Bühne

Kantine Live @ The Blue Room: Schwefelgelb, NDW meets Electroclash & NuRave . Anarchistisch, kompromisslos, von heiß bis bitterkalt, 22 Uhr

SO 12.4. Nightlife

30grad .club.cafe.lounge Audio Accidents, Electronic Dance Music mit DJ Ingmar Beh und DJ Marcus, 21 Uhr CIRCUS Die Nacht der tanzenden Toten Dark Wave, Gothic, EBM, Industrial & mittelalterliche Musik mit DJ A .f.B., 21 Uhr Kantine Fast Food vs. Basswelle präsentiert Manege 8, Wir holen den Karfreitag am Ostersonntag nach und setzen noch eins drauf! Bühne frei für Manege 8! 22 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Führe Mich Nicht In Versuchung! Euer innerer Schweinehund wird auf den Prüfstand gestellt und getestet wie stark Ihr seid! 21 Uhr liquidclub Fresh Friday meets Sunday eine mitreißende Mischung aus Black und Electronic Beats mit DJ Maggi, 22Uhr mahagoni bar CULTURE CLASH, rare & well done Funk, Reggae, Hip Hop, Disco, Break-, Bigbeat, Drum & Bass mit DJ Rudepie & KIM JUNG IL jr., Katakomben: RAW CAN ROLL - livekonzerte mit Garden GanG, EasTfield & GeNeration N, 22 Uhr m-eins liquidclub meets m-eins mit DJs Niels van Gogh, Daniel Bortz, D-Fact, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) Beat it! & Cosmic night House-Black-Electro & Partyclassics mixed by DJ Shaun Bate (Main Area), Afro-Reggae-Funky-Electronic & Cosmic-Music mix by DJs: Bogy, Micky, Chi Tai, Chris & Art (Nachtcafé), 21 Uhr OSTWERK HASENJAGD, Am Ostersonntag gibt es im Ostwerk wie jedes Jahr „ordentlich was auf die Eier“, 21 Uhr prisma (Bäumenheim) Oster PARTY mit DJ Mike Morino, Sexy GoGo-Bunnys live on stage, 21 Uhr ROCKFABRIK Thank God its Eastersunday „pay 1 drink 2“ auf alle offenen Getränke, 21 Uhr Schwarzes Schaf PORNOHACIENDA: BLAINE ACT III Electro-breakbeatsdrum n bass - mit Till Hennig, Krimeforce UK & Joe Spectrum, 23 Uhr Sound-Factory 24.HipHop & Freestyle DANCE FESTIVAL, Auch dieses Mal könnt Ihr die besten Dance Shows LIVE on Stage erleben der Treffpunkt bundesweit für alle Dance-Begeisterten! 22 Uhr Spectrum COYOTE UGLY - Die Nacht

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


Dieses Event läßt alle Partybegeisterten bis zur völligen Erschöpfung feiern, 21 Uhr Weißes Lamm Clap Your Hands Klub Ostersonntags Special, Das Donnerstags-Event diesmal Ostersonntag, 22 Uhr

Konzert & Bühne Backstage (München) Give It A Name Festival 2009 mit 10 Live-Bands, für Fans von (Post-)Punk, Emo- und Hardcoremusik, 17 Uhr

MO 13.4. Nightlife CIRCUS Montags-Spectaculum Musikus spielt die mittelalterlichen Klänge für Ritter, Burgfräuleins, Burschen, Dirnen und euch! 21 Uhr Ratskeller Monday-Night-Jazz, Live Jazz im Ratskeller, 20:30 Uhr

Konzert & Bühne Bahnpark Augsburg Wiedereröffnung das Bahnparks Augsburg mit großer Fahrzeugausstellung, orstellung des Jahresprogrammes uvm., 11 Uhr

DI 14.4.

MI 15.4.

Nightlife

Nightlife

CIRCUS Hart Besaitet, Black- & Deathmetal mit DJ Kulm, Getränke: Jack-Daniels-Special, 21 Uhr Der Rabe Banda da Terra, Forró – Das beschwingte Lebensgefühl aus Nordostbrasilien, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Der Live Spielplatz im Raben präsentiert, Banda da Terra: Forró, 20:30 Uhr liquidclub Sexy Industry, House, RnB & HipHop by DJ Heed, 2 zahlende Damen die gemeinsam bis 0 Uhr kommen, erhalten 1 Flasche Prosecco for free! 22 Uhr mahagoni bar MAHA DIENSTAG, indiedisko & indietronics mit den “Pop Piloten”, Katakomben: BAND DES JAHRES TOUR 2008 abschlusskonzert mit Selfmade Marmalade, Tom, Dick & Harry & Wir³, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Cocktail-Happy-Hour, all night long, 19 Uhr mo‘townclub Studentenparty, 200 Vodka RedBull 4Free 23 - 23:30 Uhr, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr

Discothek Index Studenten-Futter, Party Rock 80er 90er & Charts-Musik, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Latin Night, Salsa-Kurs für Anfänger - ab 20 Uhr Salsa-Kurs für Fortgeschrittene, Ab 21 Uhr heizt DJ Toledo mit den besten Rhythmen Lateinamerikas, 19 Uhr mo‘townclub Rit‘Mo Latino, Karibikfeeling, Salsa & More, Freier Eintritt bis 22 Uhr, 21 Uhr ROCKFABRIK Gothic City, Wave, Gothic, EBM & Industrial, Happ Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr

Konzert & Bühne Backstage (München) FLER, Der Berliner stellt sein neues Studioalbum live vor, Gäste sind Sido, Godsilla, Shizoe, Bass Sultan Hengzt & Doreen, 20:30 Uhr CIRCUS Live-Konzert im Circus mit „Silverdolls“, „Embarry“ und „Lost in Confusion“, 21 Uhr Kantine Rock gegen Regen Festival Live: Mark Foggo + 5 Bugs +

Angelika Express + Crash Casino + Local Support, Die holländische Ska-Legende Mark Foggo ist ebenso dabei wie die Berliner Punkrock Durchstarter 5 Bugs. Ergänzt werden sie durch die wiedervereinigte Band Angelika Express und die Bottropper Newcomer Crash Casino, 20:30 Uhr

DO 16.4. Nightlife

Backstage (München) ROCKERS, Rock´n´Roll-OldiesPunk-Ska-Indie-Alternative, 22 Uhr Brauhaus 1516 SHAKE, RATTLE & ROLL Purer, unverfälschter Rock´n´Roll und Rockabilly mit den ATOMIC ROCKETEERS, 20 Uhr CIRCUS Oldschool, Rockhits der 70er, 80er & 90er mit DJ Mike, Getränke-Special: alle Cocktails für 4.50 €, 21 Uhr EMPIRE music-palast Generation X, Main Area: Generation X, Easy Rider: Black Beat, Alpenschorsch: Fox & Oldie-Stimmung, Alle offene Getränke für 1,80 €, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Remmi Demmi!


PLANER NIGHTLIFE / KONZERTE/ EVENTS Plaza: Charts, Black, House & Electro, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound, 20 Uhr mahagoni bar UNI // ROYAL, happy hour bis 24.00 uhr & Getränekspecials, Katakomben: “WEIßWURSCHT IS”, 21 Uhr moos-park (Pöttmes) Jack Daniels Rock Night, Kult for free, Hot GoGo‘s auf den Bassboxen, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Afterwork, bester Partysound, Cocktail Happy Hour (18 - 20:30 Uhr) und leckere Canapés for free, mit DJ Tomix, 18 Uhr mo‘townclub Friends Night, Gruppen ab 5 Personen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt! 22 Uhr Orange Club Tapetenwechsel-party mit den Bands: Pardon Ms Arden und Marvin, 20 Uhr ROCKFABRIK Super Sonic, Punk´n´Roll, Alternative & more, Happy Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr Schwarzes Schaf CLAP YOUR HANDS KLUB Britpop-indie-60s mit den DJs The Good, the Bad and the Ugly, 23 Uhr YUMClub Pflichttermin! - Die 3-PhasenProphylaxe, Die ultimative Studentenparty, 22 Uhr

Konzert & Bühne Kantine Live: Eisregen + Hämatom + Lower Than Zero, Der Metallische Tod aus Thüringen, mit zwei klasse Supportbands im Schlepptau, zum 3ten Mal live in der Kantine! 21 Uhr

FR 17.4. Nightlife 30grad .club.cafe.lounge DJ Phil_s Volume Lounge, Alternative, Britpop, Indie, Rock, 21 Uhr Amadeus Ü-30 Party, Best of 70‘s, 80‘s & 90‘s, Eintritt frei bis 22 Uhr, 21 Uhr B2 Discothek Doppeldecker, 1x bezahlen - 2x bekommen, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Black 1001 Friday, Strictly Black Music mit Dj Big „Cee“ & Friends, 22 Uhr Backstage (München) It´s a Jamaican Ting, Reggae, Ragga & Dancehall, 23 Uhr CIRCUS DJ machioso MACHT‘s dir Musik von Hart bis Zart, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen ) Ladies Night & Doppeldecker Alle ladies freien Eintritt bis 22 Uhr und ein Glas Prosecco zur Begrüßung Gratis - mit zahl 1, trink 2 die ganze Nacht, 21 Uhr Discothek Index Girls Deluxe, House & Electro die ganze Nacht, 22 Uhr

Kantine Fast Food vs. Sound Delikatessen, Fast Food: Indie, Alternative, E-Beats & Classix mit DJ Fab XL & Friends, Delikatessen: Crossover, Skatepunk, Ska, Reggae & ne Prise Alternative mit DJ Mr. Oggman, 22 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Fatman Scoop live on stage Die Hitschmiede aus den Staaten live im Plaza! 21 Uhr liquidclub Fresh Friday, Black & Electronic Beats by DJ Maggi, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr mahagoni bar TOO HOT TO HOLD, Soul, Funk, Reggae, Indie & Mash up MIT DJ STEFF DECKER & KING BOOGALOUIE, Katakomben: CARIBBEAN NIGHT - roots, dub & dancehall in new boots mit DJ MASIHA & SUPAMAN, 22 Uhr m-club Vibeclub, 100% Black Music auf 2 Areas, mit DJ Mellodee, MC Dkoldis & DJ Hendes, 22 Uhr m-eins hit the sky mit DJ K_Louis, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) Private Fiction, We Are Pirates! music by DJ Adriano Romano, DJ AD:Ryan Terramossi, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Clubabend mit den Hits der 70er-90er und Charts-Musik, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Big Mo mit DJ Gismoo, Happy Hour bis 24 Uhr, 22 Uhr OSTWERK FESTA DI AFRO, Special Guest: DJ`s Corrado & Stefan Egger, 22 Uhr Parklounge Ü30-Party - Das Original aktuelle Hits, Danceclassics, Rock, 80er & NDW uvw. mit Christian „Laubi“ Laubmeier & Mike+Hilpi, 21 Uhr prisma (Bäumenheim) HAPPY FRIDAY, Das beste von früher bis heute! mit DJ El Mar, bis 22 Uhr = 2 Getränke gratis, bis 23 Uhr = 1 Getränk gratis, 21 Uhr ROCKFABRIK Thank God it‘s Friday „pay 1 drink 2“ auf alle offenen Getränke, 21 Uhr Schwarzes Schaf KAOSTHEORIE, Electro-new rave - Live: Frittenbude (Audiolith Records /München), Djs: Disko Bums (Rowdy Disco), 23 Uhr Spectrum ROCK HOUSE, Von Classic-Rock bis zu den aktuellsten Rock-Hits mit DJ Jörg, 21 Uhr Splendo (Aichach) Querbeat Night, 21 Uhr Tropicana Freaky Friday, 21 Uhr W3 (Ichenhausen) Ladies Night, Partysound der 80er and more mit DJ Klaus, free entry für ladies bis 23 Uhr plus 1 gratis Cocktail Weißes Lamm Accross 110th Street, Musik aus der guten alten Zeit des Hip Gop und Funk, stilsicher präsentiert von Rico Puerto, 22 Uhr

54 / TIMESHOT / PLANER

Konzert & Bühne Kantine Lokalrunde Konzert mit Orange Code, Orange Code aus Landsberg. Alternativ, Indierock & Funk Live on stage, 22 Uhr

SA 18.4. Nightlife 30grad .club.cafe.lounge Joe Jazzid in the Mix (groove government) funk, hiphop, jazz, 21 Uhr Amadeus Kult-Party, Das Beste aus allen Musikrichtungen, 21 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Funky Saturday, Black, House, Charts & Party Classics by Dj-D Tronic & Dave Johnson, Ladies bis 24 Uhr freier Eintritt, 22 Uhr Backstage (München) FREAK OUT, AlternativeRock-Indietronic-Metal-HCRock´n´Roll-Oldies-Ska, 22 Uhr CIRCUS Augsburgs schärfste Rockparty mit DJ Mike, Frauen freier, Eintritt, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen) Event- und Veranstaltungstag, Immer wechselnde Top Events und Getränkespecials , 21 Uhr Discothek Index Dance Impressions, House Electro Dance R‘n‘B & Hip-Hop, 22 Uhr EMPIRE music-palast Happy Weekend Power Night Main Area: Black House, Easy Rider: Soft Rock Party, Alpenschorsch: Fox & OldieStimmung, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Kantine Lovepop, Les-Bi-Schwules Partyvergnügen - Kommerz trifft Abgedreht, 22 Uhr Der Rabe Noche de la Salsa, Salsa Dance Party, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Saturday Delicious, Plaza: All styles of music, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound., 21 Uhr Kulturhaus Abraxas Salsa & Events, Noche de la Salsa - Salsaparty, 21 Uhr liquidclub The Sound of Departures, mit Andreas Rauscher (Departures) & Seventh Sense (Departures), 23Uhr mahagoni bar D.I.S.K.O BUMS, electro vs. house vs. bass music vs. Hiphop, Katakomben: BUCOVINA, BALKANBEATS, GYPSY, KLEZMER, GUCHA@ ELEKTRO mit den DJ´s “ROBO” und “Piano Cuba”, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) DJ Jens O. - In the mix, Der DJ der seit 15 Jahren sein Publikum begeistert! 21 Uhr

Moritz (Landsberg) Clubabend, Club: mit dem besten aus House, Vocal-House, Electro-House und DiscoHouse, Cocktailbar: Saturday Night Fever – Chillsound & ab Mitternacht Funk, Soul und Klassiker, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Die Party bist Du! mit DJ Pascal, Freier Eintritt für Ladies bis 23 Uhr, 22 Uhr OSTWERK LOst in Music, Mit dem Ostwerk DJ Team, Nimm5 - 5 Getränke für 5 €, 21 Uhr Orange Club Timeless-Beatz Night, mit Heartthrob, Mirco Schilk & Phil Slide, LIVE Visuals by GoldenCut prisma (Bäumenheim) BLACK BEAT NIGHT, Black, R´n´B & HipHop mit DJ Gary, Wodka gespr. 1,50 € II Caipirinha 3,50 €, 4cl Wodka gespr. + 1 Dose RedBull nur 4 €, 21 Uhr ROCKFABRIK PLANET ROCK, Rockmusik, 21 Uhr Schwarzes Schaf FORZAelectroniCA, mit Meta.83 (liebe*detail /Hamburg) & Daniel Bortz (Pastamusik), 23 Uhr Sound-Factory Black Saturday, The US - R&B and HipHop Black Music Party Train with DJ Paolo, 22 Uhr Spectrum SATURDAY NIGHT, 80ies and more mit DJ Heiner, Abgerundet wird die Kultnacht der 80er mit den Hits der 60´s, 70´s, 90´s und den besten aktuellen PartyHits, 21 Uhr Weißes Lamm I bet you look good on the Dancefloor! Britpop Twins Die Britpop Twins werden euch zeigen, was ein ordentliches Indiebrett ist! 22 Uhr YUMClub Garten Eden - Paradiesische Zustände, Frauen bis 0 Uhr freier Eintritt & bis 1 Uhr Prosecco gratis, 22 Uhr

Konzert & Bühne Kantine Matt Sims (Mt. Sims) @ Neon Raiders DJ-Set, Auf die Plattenteller kommen nicht nur Heavylectro, Indietronics und Nu Rave, sondern auch Altern80s, Glam, Cock‘n‘Roll und mehr … all mixed up !! 23 Uhr

SO 19.4. Nightlife CIRCUS Die Nacht der tanzenden Toten Dark Wave, Gothic, EBM, Industrial & mittelalterliche Musik mit DJ A .f.B., 21 Uhr Kulturhaus Abraxas Esther Franz, Farben und Emotionen - Vernissage, 18 Uhr

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Konzert & Bühne ROCKFABRIK Project Pitchfork, club-attack tour 2009, eine Zeitreise durch über 15 Jahre Dark-ElectroKracher! 22 Uhr

MO 20.4. Nightlife CIRCUS Montags-Spectaculum, Musikus spielt die mittelalterlichen Klänge für Ritter, Burgfräuleins, Burschen, Dirnen und euch! 21 Uhr Ratskeller Monday-Night-Jazz, Live Jazz im Ratskeller, 20:30 Uhr

DI 21.4. Nightlife CIRCUS Night of Metal, true trash, rare, live & the best mit DJ Crazy Tom, Getränke: Jack-DanielsSpecial, 21 Uhr Der Rabe Anna Maria Kugler & Anja Janosi, Singer/Songwriterinnen mit poetischen Chansons, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Der Live Spielplatz im Raben präsentiert, Anja Jánosi - Konzert, 20:30 Uhr liquidclub Sexy Industry, House, RnB & HipHop by DJ Heed, 2 zahlende Damen die gemeinsam bis 0 Uhr kommen, erhalten 1 Flasche Prosecco for free! 22 Uhr mahagoni bar MAHA DIENSTAG präsentiert: “ELECTRONIC TUNES“ On the Decks: “Beatturbine and Larule”, 22 Uhr Moritz (Landsberg) Cocktail-Happy-Hour, all night long, 19 Uhr mo‘townclub Studentenparty, 200 Vodka RedBull 4Free 23 - 23:30 Uhr, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr

23

MI 22.4.

24

Nightlife

25 26 27 28 29 30

CIRCUS Hör doch was du willst mit DJ machioso, GetränkeSpecial: Jägermeister-Time, 21 Uhr Discothek Index Studenten-Futter, Party Rock 80er 90er & Charts-Musik, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Latin Night, Salsa-Kurs für Anfänger - ab 20 Uhr Salsa-Kurs für Fortgeschrittene, Ab 21 Uhr heizt DJ Toledo mit den besten Rhythmen Lateinamerikas,

19 Uhr mo‘townclub Rit‘Mo Latino, Karibikfeeling, Salsa & More, Freier Eintritt bis 22 Uhr, 21 Uhr ROCKFABRIK Gothic City, Wave, Gothic, EBM & Industrial, Happ Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr

DO 23.4. Nightlife Backstage (München) ROCKERS, Rock´n´Roll-OldiesPunk-Ska-Indie-Alternative, 22 Uhr Brauhaus 1516 ROCKIN’ NEW ORLEANS Zydeco, Swing, Boogie und Rock‘n‘Roll, eine knallbunte Mixtur, heiß serviert und absolut tanzbar! mit ZYDECO ANNIE & SWAMP CATS , 20 Uhr CIRCUS Oldschool, Rockhits der 70er, 80er & 90er mit DJ Mike, Getränke-Special: alle Cocktails für 4.50 €, 21 Uhr EMPIRE music-palast Generation X, Main Area: Generation X, Easy Rider: Black Beat, Alpenschorsch: Fox & Oldie-Stimmung, Alle offene Getränke für 1,80 €, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Remmi Demmi! Plaza: Charts, Black, House & Electro, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Freies Theater Augsburg Alles über Frauen - von Miro Gavran (Premiere), 20 Uhr liquidclub Legends Special meets D-fact’s Big Birthday Night mit Joe T. Vannelli D-fact (Private & Selected, liquidclub) & Essex (liquidclub), 22 Uhr mahagoni bar UNI // ROYAL, happy hour bis 24.00 uhr & Getränekspecials, 21 Uhr moos-park (Pöttmes) Special TAKE TWO, DIE Rock Night! Die ersten 222 Nachtschwärmer bekommen das Doppelticket - 1 Getränk bezahlen und 2 bekommen, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Afterwork, bester Partysound, Cocktail Happy Hour (18 - 20:30 Uhr) und leckere Canapés for free, mit DJ Tomix, 18 Uhr mo‘townclub Friends Night, Gruppen ab 5 Personen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt! 22 Uhr ROCKFABRIK Super Sonic, Punk´n´Roll, Alternative & more, Happy Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr Schwarzes Schaf CLAP YOUR HANDS KLUB Britpop-indie-60s mit den DJs The Good, the Bad and the Ugly, 23 Uhr


PLANER NIGHTLIFE / KONZERTE/ EVENTS YUMClub Pflichttermin! - Die 3-PhasenProphylaxe, Die ultimative Studentenparty, 22 Uhr

Konzert & Bühne Weißes Lamm Weiherer Live, Eine Art süddeutscher Bob Dylan! 21 Uhr music world e.K Schlagzeug-Workshop mit Dirk Brand, Dirk Brand, viel gebuchter, erfahrener Studiomusiker und ein absoluter Könner am Set, Für alle Schlagzeuger, die neue Übungsanregungen suchen und die Anschaffung eines Übungs-E-Drum-Set für zu Hause in Erwägung ziehen, 19 Uhr

FR 24.4. Nightlife Amadeus Ü-30 Party Best of 70‘s, 80‘s & 90‘s Eintritt frei bis 22 Uhr, 21 Uhr B2 Discothek Doppeldecker 1x bezahlen - 2x bekommen Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Black 1001 Friday Strictly Black Music mit Dj Big „Cee“ & Friends, 22 Uhr Backstage (München) It´s a Jamaican Ting Reggae, Ragga & Dancehall, 23 Uhr CIRCUS DJ machioso MACHT‘s dir Musik von Hart bis Zart, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen ) Ladies Night & Doppeldecker Alle ladies freien Eintritt bis 22 Uhr und ein Glas Prosecco zur Begrüßung Gratis - mit zahl 1, trink 2 die ganze Nacht, 21 Uhr Discothek Index Girls Deluxe House & Electro die ganze Nacht, 22 Uhr Kantine Fast Food & You!Me!Dancing Fast Food: Indie, Alternative, E-Beats & Classix mit DJ NT & Friends, You!Me!Dancing!: Music from the best new bands around + Classic Britpop, 60s & Nu Rave mit den Likely Lads, 22 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Birthday Club & Discohopping Specials für alle April-Geburtstagskinder, Discohopping: Freier Eintritt mit Stempel einer anderen Location, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Revelling Crooks & Boggin Leprechaun Speedfolk & Within Blood, Stout & Roll, 21 Uhr liquidclub Fresh Friday Black & Electronic Beats by DJ Maggi, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr

mahagoni bar BRING THAT BEAT BACK Rocking Big Beats, FunkClassic & Soulful Hip Hop sowie artverwandte Partykracher gemixt von DJ LIDE & BRAD HIT, Katakomben: PAC MAN MUSIC - electro & minimal mit JOHN DOE & OLDRICH SIC JR, 22 Uhr m-club Vibeclub 100% Black Music auf 2 Areas, mit DJ Mellodee, MC Dkoldis & DJ Hendes, 22 Uhr m-eins heaven can wait mit DJ K_Louis, 22 Uhr Moritz (Landsberg) Clubabend mit den Hits der 70er-90er und Charts-Musik, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Big Mo mit DJ Gismoo, Happy Hour bis 24 Uhr, 22 Uhr prisma (Bäumenheim) Lokalisten Friday das Beste von früher bis heute! Specials für alle Mitligeder der Lokalisten-Gruppe „PRISMA“, 21 Uhr ROCKFABRIK Thank God it‘s Friday „pay 1 drink 2“ auf alle offenen Getränke, 21 Uhr Schwarzes Schaf FUTURE ROOTS steppers dub,dubstep and heavy basslines - mit Dubmatic (Augsburg), Iration Sound (Burgau) & International Ekwiti (Guerilla Government), 23 Uhr Spectrum ROCK Antenne meets Classic ROCK HOUSE Club mit DJ Thomas Moser und DJ Guy Fränkel, 21 Uhr Splendo (Aichach) Querbeat Night 21 Uhr Tropicana Freaky Friday 21 Uhr W3 (Ichenhausen) Ladies Night Partysound der 80er and more mit DJ Klaus, free entry für ladies bis 23 Uhr plus 1 gratis Cocktail Weißes Lamm Electric Gypsy Land Einen musikalischen Blick nach Osteuropa werfen die Djs Robo und Piano Cuba (blackcatwhitecatclub), 22 Uhr

Konzert & Bühne Gusswerk Salzburg STARGATE PREMIUM SERIES David Guetta & Friends Kongresshalle Augsburg Paul Panzer mit seinem Programm „Endlich Freizeit – Was für’n Stress!“, 19 Uhr

56 / TIMESHOT / PLANER

SA 25.4. Nightlife 30grad .club.cafe.lounge 30grad Live mit Sara und Tom´s Tankstellen Jazz Band, 21:30 Uhr Amadeus Kult-Party Das Beste aus allen Musikrichtungen, 21 Uhr B-Club-52 (Meitingen) Funky Saturday Black, House, Charts & Party Classics by Dj-D Tronic & Dave Johnson, Ladies bis 24 Uhr freier Eintritt, 22 Uhr Backstage (München) FREAK OUT Alternative-Rock-IndietronicMetal-HC-Rock´n´Roll-OldiesSka, 22 Uhr Brauhaus 1516 SONGWRITER’S SPECIAL mit C.B.GREEN & FRIENDS , 20 Uhr CIRCUS Augsburgs schärfste Rockparty mit DJ Mike, Frauen freier Eintritt, 21 Uhr ClubDisco Star-Flash (Gerolzhofen ) Event- und Veranstaltungstag Immer wechselnde Top Events und Getränkespecials , 21 Uhr Discothek Index Dance Impressions House Electro Dance R‘n‘B & Hip-Hop, 22 Uhr EMPIRE music-palast Happy Weekend Power Night Main Area: Black House, Easy Rider: Soft Rock Party, Alpenschorsch: Fox & OldieStimmung, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Kantine Titti Twister 10 Augsburgs Kultparty wird 10 Jahre alt! Dazu erwarten Euch diverse Specials sowie 50ies, 60ies, Rock n´Roll, Surf Sound, Twist & Shout, Rockabilly, Kultmovie-Sound mit den DJs Johnny Porsche & NT , 21 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Saturday Delicious Plaza: All styles of music, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound., 21 Uhr Kulturhaus Abraxas Ramira Studio für orientalischen Tanz Oriental Dream Dance 5 - Tanzshowl, 20 Uhr liquidclub Airport Sebbo (Desolat Rec, Airport, Würzburg), Agent (Airport, Würzburg) & Essex (liquidclub), 23Uhr mahagoni bar POP SHOPPING GitarrenBeatsHouseIndielektroDisko mit den dj´s zweiundgut, Katakomben: GLITCH HAPPENS - electronic hiphop mit dem dj & künstler kolletiv “12junkies”, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) Mega Birthday Party

Die beliebte Geburtstagsparty als Krönung zum Abschluss! 21 Uhr Moritz (Landsberg) Clubabend Club: mit dem besten aus House, Vocal-House, ElectroHouse und Disco-House, Cocktailbar: Saturday Night Fever – Chillsound & ab Mitternacht Funk, Soul und Klassiker, Dresscode: chic und sexy! 22 Uhr mo‘townclub Die Party bist Du! mit DJ Pascal, Freier Eintritt für Ladies bis 23 Uhr, 22 Uhr OSTWERK LOst in Music Mit dem Ostwerk DJ Team, Nimm5 - 5 Getränke für 5 €, 21 Uhr prisma (Bäumenheim) PRISMAtunes Black, House & Party Breaks mit DJ Attila, außerdem WelcomeDrink & Give-Aways, 21 Uhr ROCKFABRIK PLANET ROCK Rockmusik, 21 Uhr Schwarzes Schaf FIRM Labelnight Techno-pop, Live: Schaeben & Voss feat. Schad Privat (Firm / Kompakt /Köln), Dj: Dominik Marz (Just Because ), 23 Uhr Sound-Factory Black Saturday The US - R&B and HipHop Black Music Party Train with DJ Paolo, 22 Uhr Spectrum Die legendäre NDW- & deutsche Schlager Nacht Die Kultparty die absolute Partylaune garantiert! 20 Uhr Studio 8 (Aichach) Disco Time Finest House, Black, und PartyMusic, 21 Uhr Weißes Lamm I bet you look good on the Dancefloor! Likely Lads Eine wilde Achterbahnfahrt von den wilden Sixties bis zu noch wilderen Nu Rave Nummern, 22 Uhr YUMClub Garten Eden - Paradiesische Zustände Frauen bis 0 Uhr freier Eintritt & bis 1 Uhr Prosecco gratis, 22 Uhr

Konzert & Bühne Kantine Live: The Nu Niles @ GoGo Club Die RnR Sause bekannt aus dem Kerosin hat als Geburtstagsgeschenk für Titti Twister die The Nu Niles aus Spanien geholt 22 Uhr

SO 26.4. Nightlife CIRCUS Die Nacht der tanzenden Toten Dark Wave, Gothic, EBM, Industrial & mittelalterliche Musik mit

UPDATES AUF AUF WWW.TIMESHOT.DE


01 02

NIGHTLIFE / KONZERTE/ EVENTS PLANER DJ A .f.B., 21 Uhr

03 Konzert & Bühne 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Muffathalle (München) SUBWAY TO SALLY Kreuzfeuer-Tour 2009 – special guest: MONO INC! 18:30 Uhr

MO 27.4. Nightlife CIRCUS Montags-Spectaculum Musikus spielt die mittelalterlichen Klänge für Ritter, Burgfräuleins, Burschen, Dirnen und euch! 21 Uhr Ratskeller Monday-Night-Jazz Live Jazz im Ratskeller, 20:30 Uhr

DI 28.4. Nightlife CIRCUS Hart Besaitet Black- & Deathmetal mit DJ Kulm, Getränke: Jack-DanielsSpecial, 21 Uhr Der Rabe Todo Mundo Brazil Jazz und World Music, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Der Live Spielplatz im Raben präsentiert todo mundo, 20:30 Uhr liquidclub Sexy Industry House, RnB & HipHop by DJ Heed, 2 zahlende Damen die gemeinsam bis 0 Uhr kommen, erhalten 1 Flasche Prosecco for free! 22 Uhr Moritz (Landsberg) Cocktail-Happy-Hour all night long, 19 Uhr mo‘townclub Studentenparty 200 Vodka RedBull 4Free 23 23:30 Uhr, Freier Eintritt bis 23 Uhr, 22 Uhr

22

MI 29.4.

23

Nightlife

24 25 26 27 28 29 30

CIRCUS Hör doch was du willst mit DJ machioso, GetränkeSpecial: Jägermeister-Time, 21 Uhr Discothek Index Studenten-Futter Party Rock 80er 90er & ChartsMusik, 21 Uhr Moritz (Landsberg) Latin Night Salsa-Kurs für Anfänger - ab 20 Uhr Salsa-Kurs für Fortgeschrittene, Ab 21 Uhr heizt DJ Toledo mit den besten Rhythmen Lateinamerikas, 19 Uhr mo‘townclub Rit‘Mo Latino

Hinweis: Alle Angaben zu Veranstaltungen und/oder Terminen ohne Gewähr. Für versehentlich falsch abgedruckte Termine und Informationen übernimmt Timeshot auch gegenüber den Veranstaltern keine Haftung. Termine und Terminänderungen, weiterführende Inhalte, Redaktion & Bildmaterial bitte ausschließlich per Mail an uns senden. Eine Bestätigung für die Veröffentlichung erfolgt nicht. Karibikfeeling, Salsa & More, Freier Eintritt bis 22 Uhr, 21 Uhr ROCKFABRIK Gothic City Wave, Gothic, EBM & Industrial, Happ Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr

DO 30.4. Nightlife Backstage (München) ROCKERS Rock´n´Roll-Oldies-Punk-SkaIndie-Alternative, 22 Uhr Brauhaus 1516 ROCK DIR DEN MAI THE ROCK - 100% kraftvoller Live-Rock-Sound und eine Mischung aus Rock-Klassikern und aktuellen Charthits , 20 Uhr EMPIRE music-palast Generation X Main Area: Generation X, Easy Rider: Black Beat, Alpenschorsch: Fox & OldieStimmung, Alle offene Getränke für 1,80 €, Eintritt nur 3,50 €, 21 Uhr Kantine Trust in Stereo - Urban Breakbeat Music vs. Techno & Co Flammensaal: Drum´n´Bass , Breakbeats & Jungle mit den DJs Krimeforce UK, Ruction & Benchmark feat. Mc Motive, Schwimmbad: Techno, Electro

& Minimal mit den DJs Caruno (Teknautika.com) + Arno F, 23 Uhr Discothek Plaza (Rennertshofen) Remmi Demmi! Plaza: Charts, Black, House & Electro, Kathedrale: 80er, 90er & Partysound, 20 Uhr Kulturhaus Abraxas Der Popklub des Jungen Theaters präsentiert Clifton‘s Blues Wash, 21 Uhr liquidclub Delicious Special Patric la Funk (Toolroom Rec. UK, Opaque, Flamingo Recordings) & D-fact (Private & Selected, liquidclub), 22 Uhr mahagoni bar UNI // ROYAL präsentiert: VIVA LA BAD TASTE” Schlechte klamotten, dazu noch das schlechteste aus den 80ern, 90ern und den aktuellen charts – fertig ist die beste party, 22 Uhr moos-park (Pöttmes) Die Moos-Park Freinacht Tanz in den Mai! Morgen ist Feiertag,- drum feiern wir mit Euch VOLLGAS! 21 Uhr Moritz (Landsberg) Afterwork bester Partysound, Cocktail Happy Hour (18 - 20:30 Uhr) und leckere Canapés for free, mit DJ Tomix, 18 Uhr mo‘townclub Friends Night

Gruppen ab 5 Personen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt! 22 Uhr OSTWERK Electronic Super Dance Mit electrotrashigen Beats vom Feinsten, good old Augsburg ins Delirium raven! 21 Uhr Orange Club Gay-Lesbian-and-Friends Party - „Tanz in den Mai“ mit DJ Andi Apitzsch, die ersten 100 erhalten leckere Maibowle, 22 Uhr ROCKFABRIK Super Sonic Punk´n´Roll, Alternative & more, Happy Hour bis 23 Uhr, 21 Uhr Schwarzes Schaf CLAP YOUR HANDS KLUB Britpop-indie-60s mit den DJs The Good, the Bad and the Ugly, 23 Uhr Spectrum COSMIC DJ FESTIVAL AFRO, RAGGA, ELECTRO, FUNKY, COSMIC MUSIC-MIX NONSTOP DJs live in concert, 21 Uhr YUMClub Pflichttermin! - Die 3-PhasenProphylaxe Die ultimative Studentenparty, 22 Uhr CIRCUS Live-Konzert im Circus mit „Etwas Dein“ und „E-Lane“, 21 Uhr

Schickt Eure Infos und Termine für Mai bitte an events@timeshot.de Termin-Deadline für die Mai-Ausgabe ist Freitag 17.04.2009 Die nächste Ausgabe von Timeshot Magazin erscheint am 30.04.2009 PLANER / TIMESHOT / 57


shots

CAPITOL Maximilianstr. 25 Augsburg www.capitolaugsburg.de

ORANGE Gรถggingerstr. 26-28 Augsburg www.orangemusicclub.de 58 / TIMESHOT / SHOTS

MEHR SHOTS AUF WWW.TIMESHOT.DE


bilder des monats shots

PRISMA Rudolf-Diesel-Str. 12 Bäumenheim www.discoprisma.de

WEISSES LAMM Ludwigstraße 23 Augsburg www.lamm-klub.net SHOTS / TIMESHOT / 59


shots bilder des monats

OSTWERK Partnachweg 2 Augsburg www.ostwerk.de

B2 Gaussring 20 Mering www.disco-b2.com

60 / TIMESHOT / SHOTS

MEHR SHOTS AUF WWW.TIMESHOT.DE


shots bilder des monats

MOOS-PARK Rudolf-Diesel-Str. 23 Pรถttmes www.moos-park.de

KANTINE Am Exerzierplatz 25a Augsburg www.musikkantine.de

62 / TIMESHOT / SHOTS

MEHR SHOTS AUF WWW.TIMESHOT.DE


bilder des monats shots

M-CLUB Wankelstr. 3 Stadtbergen/ Ausgburg www.disco-mclub.de

SOUND FACTORY Hery Park 2000 Gersthofen www.soundfactory.de SHOTS / TIMESHOT / 63


GEWINNEN

Alle termingebundenen Gewinne werden rechtzeitig verlost. Für die Fahrt im Audi R8 ist ein gültiher Führerschein Vorraussetzung! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Auszahlung. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Fahrschule TRENDY WAY

Audi R8 fahren

Erlebe den kompromisslosen, über 300 km/h schnellen und 420 PS starken Audi R8, der Dir mit Sicherheit ein Grinsen ins Gesicht zaubern wird. Vor der Fahrt mit diesem Sportwagen der Extraklasse werdet Ihr in Technik und Fahren eingewiesen, um anschließend in der Region Rund um Augsburg ein Fahrerlebnis der ganz besonderen Art zu genießen! Der luxuriöse Spitzensportler aus Ingolstadt wird dann mit einem erfahrenen Instruktor an Eurer Seite eine Stunde lang im Spaßbereich bewegt und schon der Klang des V8-Triebwerks versetzt jedem Autofan eine Gänsehaut. Das infernal klingende Hochdrehzahlmotorenkonzept lässt keine Wünsche offen! Man benötigt keine Rennstrecke um hautnahes Rennfeeling erleben zu können! Nehmt Platz in diesem einzigartigen Sportwagen und spürt das Erlebnis hautnah!

3 x 2 Gästelistenplätze

LIQUIDCLUB MEETS M-EINS am 12.04.2009 4 x 2 Gästelistenplätze

AIRPORT

IM LIQUIDCLUB am 25.04.2009 Nach dem Vorspiel von Essex, der Euch mit einer elektrisierenden Mischung aus House, Minimal, Tech-House, Electronic Classics und Elektro zum Schwitzen bringt, tritt Sebbo hinter die Plattenteller. Seine Songs tauchen in den Charts vieler bekannter DJs wie Tiefscharz, Laurent Garnier und Radioslave auf, sein Track ‚Watamu Beach’ war einer der Sommerhits 2008 schlechthin und darüber hinaus hat Sebbo seinen Kumpel DJ Agent im Gepäck, um den liquidclub zu rocken. Wer neugierig ist auf mehr… check it out!

66 / TIMESHOT / VERLOSUNG

2 MEET & GREET TICKETS

PAUL PANZER 24.04.2009 KONGRESSHALLES Wenn Deutschlands schrägster Komiker Freizeit hat, ist das Chaos vorprogrammiert. In seinem brandneuen Soloprogramm nimmt Sie Comedypreisträger Paul Panzer mit auf eine neue Reise in seine verrückte Welt des alltäglichen Wahnsinns, abenteuerlicher Geschichten und skurriler Interpretationen. Ob erfasst vom Wellness-Wahn, begeistert im Handwerkerrausch, eintauchend in die Welt des Sports, voller Reiselust oder schlicht vor der Glotze die Zeit totschlagend - Paul Panzer hat‘s gemacht, und präsentiert uns nun die ultimative Abrechnung... sensationell verrückt, bedingungslos ehrlich und wie immer zum Brüllen komisch.

Am 12.04.09 geht die liquidclub meets m-eins Party endlich in die heiß ersehnte zweite Runde. Nach dem überaus erfolgreichen Auftakt im Oktober letzten Jahres bringt der liquidclub ein weiteres Mal wahre Helden der Electroszene nach Aichach. Nach dem Resident des Space auf Ibiza, Jonathan Ulysses, gibt sich dieses Jahr der Augsburger Lokalmatador und DJ der internationalen Spitzenklasse Niels van Gogh auf dem Main Floor die Ehre. Das Warmup für Niels übernehmen neben Daniel Bortz, berühmt-berüchtigt als Veranstalter und Resident von Forza Electronica im Schwarzen Schaf, der Aichacher Lokalmatador Behrus, Kopf von Klangprojekt und die Residents des liquidclubs, D-fact und Essex.

JETZT ONLINE TEILNEHMEN AUF WWW.TIMESHOT.DE


2. - 4. April

24 Locations

MODULAR ist ein Festival vom Stadtjugendring Augsburg in Kooperation mit dem Kulturpark West


TIMESHOT MAGAZIN APRIL 2009  

TIMESHOT MAGAZIN APRIL 2009

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you