Page 1

I swiss Indoors basel I

Die AXA engagiert sich beim Arosa Humor-Festival/

Könige der Herzen am Center Court Freddy Sahin-Scholl: Der Mann mit den zwei Stimmen singt Bariton und Sopran zugleich.

Freddy Sahin-Scholl und Roger Federer an den Swiss Indoors in Basel

SWISS INDO. bOis R6.1S1.

29.10 halle St . Jakobs Basel

Tickets gewinnen unter stival a-humorfe s ro a / h .c AXA

Ihre Karrieren könnten unterschiedlicher nicht sein. Ihr Erfolg aber bringt sie in Basel zusammen. Und ihre Beliebtheit beim Publikum ist enorm: Freddy Sahin-Scholl, Sänger und deutscher Supertalent-Gewinner – und Roger Federer. Die eine Geschichte liest sich wie aus dem Märchenbuch: Ein junges Talent, gut behütet aufgewachsen im beschaulichen Basel. Seine Begabung wird früh erkannt und sorgsam und gezielt gefördert. Er kommt an die besten Ausbildungsstätten, lernt von den besten Trainern und kann sich schon früh für eine Profikarriere entscheiden, die ihn langsam, aber sicher zum allerbesten Tennisspieler der Welt werden lässt: Roger Federer. Die andere Geschichte ist eine, die das Leben schrieb: Er wurde im jungen Nachkriegsdeutschland geboren und landete im Waisenhaus. Seine Mutter schämte sich wie so viele andere deutsche Frauen, dass sie von einem dunkelhäutigen amerikanischen Soldaten schwanger geworden war. So lernte er seine Eltern nie kennen, sondern wuchs mit 13 anderen Kindern bei einer Pflegemutter auf. 50

SCHWEIZER ILLUSTRIERTE event.

Diese erkannte zwar das musikalische Talent ihres kleinen Schützlings und förderte es, so gut es ging. Aber viel war nicht zu machen in dieser Zeit. Und so kam es, dass Freddy, wie ihn alle nannten, mit 16 Jahren Krankenpfleger wurde. Er sollte es lange bleiben. «25 Jahre Krankenhaus, da lernt man viel über das Leben», sagt er heute. «Leid und Freude liegen so nahe beieinander.» Doch dann folgte ein ganz anderes Leben. Das Leben mit Musik. Freddy Sahin-Scholl wollte nach all den Jahren der Fürsorge für andere Menschen endlich sich selbst einen Traum erfüllen und das alte Talent, das in ihm schlummerte, zu neuem Leben erwecken: das Singen. Nicht einfach so, sondern in verschiedenen Stimmlagen. Einmal als sonorer Bariton, einmal als heller Sopran. Denn erstaunlicherweise blieb bei Freddy Sahin-Scholl auch

DIE BIOGRAFIE In seinem Buch erzählt Freddy Sahin-Scholl, was es bedeutete, in den 50er-Jahren als Waisenkind mit 13 anderen Kindern bei einer Pflegemutter und im Heim aufzuwachsen, wie er früh die Musik für sich entdeckte und von den Höhen und Tiefen auf dem Weg zu einer Musikkarriere. Verlag: Irisiana; ISBN-10: 3-424-15119-X

Wir engagieren uns auch für Sie – Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner in allen Versicherungsund Vorsorgefragen. AXA.ch


nach dem Stimmbruch die hohe Stimmlage in ihrem vollen Volumen erhalten. Mit 40 Jahren ging Freddy ins Studio und nahm eine Platte auf. Zunächst mit mässigem Erfolg. Verkauft wurden gerade einmal ein paar Tausend Exemplare. Erst sieben Jahre später, als ein Freund ihn so lange nervte, bis er sich für die Castingshow «Supertalent» bewarb, kam der Durchbruch. Er selbst wäre nie auf die Idee gekommen, denn Freddy Sahin-Scholl besitzt keinen Fernseher. Als «der Mann mit den zwei Stimmen» sorgte er gleich nach seiner ersten Sendung für grosse Schlagzeilen. Und mit seiner bescheidenen, einnehmenden und warmen Natürlichkeit erweichte er sogar das

Wundersamer Freddy

Sahin-Scholl: Seine Pflegemutter prophezeihte ihm auf ihrem Sterbebett, dass er mit seinem Talent einmal berühmt werden würde. Und Dieter Bohlen sagte ihm

TICKETCORNER APP

WHERE EVER YOU ARE!

Wo auch immer Sie sind, mit der Ticketcorner iApp liegt Ihr Ticket bereits in Ihren Händen! Die neue App gibt es ab sofort gratis für iPhone, iPad und iPod Touch. Sie informiert aktuell über Top-Events und Lieblingskünstler und bietet praktische Services rund um die bevorzugten Konzerte, Shows oder Sportveranstaltungen. Das Ticket für Ihren Lieblingsevent können Sie schnell und bequem in der App bestellen und neu auch als Mobile Ticket auf Ihr iPhone herunterladen. Informationen: www.ticketcorner.ch/app

DAS NEUESTE VON TICKETCORNER

TWITTER

FACEBOOK

eine Weltkarriere voraus.

’’

Herz des sonst so gnadenlosen Jurors Dieter Bohlen. Dieser sagte ihm sogar eine Weltkarriere voraus. Genauso wichtig für Freddy Sahin-Scholl dürfte aber die Tatsache sein, dass die Prophezeihung seiner Pflegemutter, die sie ihm auf dem Sterbebett mit auf den Weg gab, wahr geworden ist: «In dir schlummert ein grosses Talent. Nutze es!» Gipfeltreffen in Basel Freddy Sahin-Scholl und Roger Federer. Zwei Superstars treffen sich in Basel bei den Swiss Indoors am Centre Court. Federer, um seinen Titel zu verteidigen, Sahin-Scholl, um ihn zusammen mit dem Opernchor des Theaters Basel und dem Basler Festival Orchester in die Siegerstimmung zu versetzen. Mit seinem Siegerlied «Carpe Diem» – «Nutze den Tag!» Das Gipfeltreffen der zwei Könige der Herzen markiert am 31. Oktober einen einzigartigen Höhepunkt am «Super Monday» zur Eröffnung des wichtigsten Tennisturniers der Schweiz! Text: Zeno van Essel PAPERBOY

Roger Federer und Novak Djokovic sind an den Swiss Indoors die Favoriten.

Die Swiss Indoors in Basel – sportlicher und gesellschaftlicher Höhepunkt in der Schweiz

Ein Jahr nach seinem 40. Jubiläum bestätigt der führende Schweizer Sportanlass in Basel seine Attraktivität bei den grössten Tennisstars der Welt. Nach seinem Rekordsieg im Vorjahr präsentiert sich Roger Federer in der St. Jakobshalle Basel erneut dem treuen Heimpublikum. Nach seinem 30. Geburtstag weiss der Filigrantechniker, dass die Winde in der ATP World Tour stark auffrischen. Die neue Tennis-Generation greift an. Der Überflieger der Saison heisst Novak Djokovic. Der Serbe eroberte nach dem Wimbledon-Triumph als 25. Mann der Geschichte die 1. Position im ATP-Ranking. Der Turbo-Angreifer wird in Basel

am 1. November erstmals ins Geschehen eingreifen. An diesem 1.11.11 wird auch der History-Award entschieden, eine schweizerische Publikumswahl unter dem Patronat von Manor und «Blick», welche die Weltnummer eins aller Zeiten krönt. Beim «Super Monday» am 31. Oktober sorgt Freddy Sahin-Scholl mit dem Opernchor des Theaters Basel und dem Basler Festival Orchester um 17.30 Uhr für festliche Stimmung. Roger Federer steigt dann um 18.30 Uhr ins Turnier ein und wird auf dem Center Court vor 9000 Zuschauern zeigen, wo in Sachen Tennis die Musik spielt. Ein exklusiver Mix aus Sport und Kultur!

SCHWEIZER ILLUSTRIERTE event.

53

Swiss Indoors  

event. - Das Veranstaltungs- und Freizeitmagazin - Oktober 2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you