Page 12

TIM_10_12_Coverstory_Mozart_g_KSB-seb_k1_RS.qxp_Layout 1 19.08.15 14:08 Seite 3

!ticket coverstory Starke Frauen Während im Raimund Theater in der kommenden Saison ein Mann den Ton angibt, sind es im Ronacher zwei Frauen: Mary Poppins und Evita! Nach einer Spielzeitverlängerung aufgrund des großen Publikumserfolges ist noch bis Jahresende die Musicalfassung des DisneyKlassikers „Mary Poppins“ zu sehen. Das unkonventionelle Kindermädchen Mary Poppins sorgt in der Familie Banks mit ihren Methoden anfänglich für Aufregung. Sie nimmt die Kinder Jane und Michael mit auf zahlreiche magische Abenteuer, die ihnen unvergesslich bleiben. Aber sie bringt auch den Eltern wieder gegenseitige Wertschätzung bei! Erhältlich ist mittlerweile auch die

12|

langersehnte Live-Aufnahme auf einer Doppel-CD. In der Rockoper „Evita“ lassen Komponist Andrew Lloyd Webber und Texter Tim Rice den Studenten Che die Lebensgeschichte von Eva Perón erzählen. Das Stück beginnt mit dem prunkvollen Begräbnis Evitas 1952, bei dem sie von den Massen wie eine Heilige verehrt wird. Che nimmt dies zum Anlass, ihre Lebensgeschichte zu rekapitulieren. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, schaffte sie es, bis an die Spitze Argentiniens aufzusteigen. Gezielt setzte sie ihre Schönheit sowie ihren Körper ein und verführte die Männer, die ihr zu einem gesellschaftlichen Aufstieg verhelfen konnten. Die Neuinszenierung von Vincent Paterson wird am 9.

Der neue Mozart Der Newcomer Oedo Kuipers kreiert mit dem Leading Team einen eigenen, ganz neuen Mozart.

März 2016 im Ronacher Premiere feiern. 50 Jahre nach der ersten MusicalProduktion in einem VBW-Theater findet Ende Oktober im Raimund Theater die MusicalGala „We are Musical“ mit bekannten Liedern, fesselnden Tanznummern sowie einem historischen Rückblick auf vergangene Produktionen statt.

!ticket September 2015  

unter anderem mit Mario Adorf, Wolfgang Ambros, Mans Zelmerlöw, Rick Kavanian und Iron Maiden

!ticket September 2015  

unter anderem mit Mario Adorf, Wolfgang Ambros, Mans Zelmerlöw, Rick Kavanian und Iron Maiden

Advertisement