__MAIN_TEXT__

Page 1

Vielfalt ist unsere Stärke


Das Unternehmen Die Thurner Generalplanung GmbH hat sich im Laufe der Jahre von einem technischen Büro zu einem international anerkannten Architekturbüro entwickelt. Das Hauptaugenmerk liegt auf Hotel- und Spa-Projekten in ganz Österreich und dem angrenzenden deutschsprachigen Raum. Zu unseren Kunden zählen auch mehrere Golfclubs sowie Seilbahnunternehmen in bekannten Skigebieten. Selbstverständlich errichten wir auch stilvolle Villen und Wohnhäuser für private Bauherren.

Wer wir sind Den Grundstein für Thurner Generalplanung hat Johann Thurner 1978 mit der Firmengründung gelegt. Inzwischen steht sein Sohn, DI Michael Thurner, an der Spitze des Unternehmens, das er gemeinsam mit den Geschäftsführern Arch. Jorge Yantorno und BM DI(FH) Christoph Altenberger leitet. Mit an Board ist ein engagiertes Team, das aus einer guten Mischung von Planern, Innenraumdesignern, Ingenieuren und Technikern besteht. Die bewährte Größe von 15 bis 20 fixen Mitarbeitern erlaubt uns, mehrere anspruchsvolle Projekte gleichzeitig abwickeln zu können.

Über alle Grenzen Wir arbeiten nicht nur international, wir sind es auch. Unsere Mitarbeiter kommen aus allen Teilen der Welt oder sind weitgereist. Jorge Yantorno z. B. ist in Argentinien geboren und kam nach seinem Architekturstudium an der Universität Mar del Plata zuerst nach Deutschland bevor er seine zweite Heimat in Österreich gefunden hat.

Kontakt Thurner Generalplanung GmbH Bahnhofstr. 102 | 5760 Saalfelden | Austria Tel. +43 (0)6582 723 81-0 | Fax +43 (0)6582 730 96 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

PROJEKTLEITUNG


Projektinfo: HOTEL PFALZBLICK HOTELERWEITERUNG Bauherrschaft: Familie Maus Dahn, D www.pfalzblick.de Fertigstellung: Herbst 2018

Wald Spa Resort Vor über 30 Jahren weckten Marion und Manfred Maus das idyllisch gelegene Hotel aus dem Dornröschenschlaf. Viel ist inzwischen geschehen und es freut uns, dass wir als Generalplaner die Weiterentwicklung während der letzten Jahre begleiten dürfen. Im Jahr 2018 konnte ein weiterer Meilenstein gesetzt werden. Mit 16 neuen Zimmern (DZ, Familien- und Penthousesuiten), erweiterten Relaxzonen und einem Spa-Bistro sind Gemütlichkeit und Komfort weiter gestiegen. Ein Badesee mit 38 m Schwimmlänge und Saunainsel macht das Wellnessglück perfekt. In dieser „Outdoor-Saunawelt“ befinden sich neben einer Plauderecke im EG zwei Ruheräume in der oberen Etage und eine Dachterrasse, wo das Abschalten leicht gelingt. Auf herrlichen Wasserbetten, gemütlichen Boxpringbetten oder Schwebeliegen führt der Blick ins Dahner Tal und läßt den Alltag vergessen. Der kulinarische Genuß wird in der ebenfalls neuen „Wieslauterstube“ hochgehalten. Da das Grundstück rund um das Hotel inzwischen um die 55.000 m² umfasst, bleibt reichlich Platz um in den nächsten Jahren weitere Ideen zu verwirklichen. Fotos: © Hotel Pfalzblick

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

PROJEKTLEITUNG


Projektinfo: JORDAN‘S UNTERMÜHLE HOTELERWEITERUNG Bauherrschaft: Fam. Jordan Köngernheim, D www.jordans-untermuehle.de Fertigstellung: Herbst 2018

Herz & Rebe Mit der umfangreichen Erweiterung von Jordan’s Untermühle ist das erste Wellnesshotel in der Region Rheinhessen entstanden. Wohnen: Insgesamt 18 „Mühle No7“-Zimmer umfasst der Neubau. Alle sind mit bequemen Boxspringbetten und zum Teil mit Balkon ausgestattet und vereinen ländlichen Schick mit modernen Attributen. In der Spa Suite lädt eine freistehende Badewanne zum Träumen ein. Wellness: Dass Wein & Wellness sich gut vertragen, steht hier nicht nur geschrieben, sondern wird gelebt. Exclusive Spa-Anwendungen, welche die Essenz der Weintherapie integrieren, unterstützen das Wohlbefinden ebenso wie das übrige Angebot: beheizter In- und Outdoorpool, Saunamühle mit finnischer und Biosauna, Dampfbad, Spa-Lounge, Kuschelnest, Ruheräume, Fitnessstudio und ein lichtdurchfluteter Yogaraum (Spezialtipp: Aerial Yoga!) und der große (Sauna-)Garten mit großzügigen Liegeflächen. Wein & more: Damit die kulinarischen Genussmomente nicht zu kurz kommen, wurde das Restaurant durch einen Wintergarten erweitert. An der ebenfalls neuen Hotelbar kann man den Tag sehr gemütlich bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Fotos: © Jordan‘s Untermühle

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

PROJEKTLEITUNG


Projektinfo: LANDHOTEL VOSHÖVEL HOTELHALLE UND TAGESBAR Bauherrschaft: Landhotel Voshövel Fam. Klump, Schermbeck, D www.landhotel.de Fertigstellung: Sommer 2018

The Missing Link Aus architektonischer Sicht stellt die neue Tagesbar im Landhotel Voshövel den Missing Link zwischen Hotelhalle und Restaurant dar. Bisher mussten die Gäste, um ins Restaurant zu gelangen, über einen kleinen Innenhof gehen. Dank der neuen, großzügigen Bar hat man zwar weiterhin freien Blick auf dieses charmante Plätzchen im Freien, kommt aber auch bei Schlechtwetter trockenen Fußes ins Restaurant. Die Bar erfüllt diverse Anforderungen und bietet das richtige Ambiente sowohl für den stilvollen Apero, als auch Gespräche in chilliger Atmosphäre oder den klassischen Sektempfang. Die komplett renovierte, helle Hotelhalle vermittelt automatisch das Gefühl des Herzlichwillkommen-Seins. Dank der Ausstattung mit modernen Möbeln internationaler, erlesener Marken und dem erhalten gebliebenen Gewölbe schafft sie gemeinsam mit der Rezeption nicht nur den Rahmen für entspannte An- und Abreise sondern bietet auch Platz für die gemütliche Lesestunden und dergleichen. Fotos: © Landhotel Voshövel

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

PROJEKTLEITUNG


Projektinfo: LANDHOTEL VOSHÖVEL NEUE AUSSENSAUNA UND ERWEITERUNG WELLNESS Bauherrschaft: Landhotel Voshövel Fam. Klump, Schermbeck, D www.landhotel.de Fertigstellung: Sommer 2018 Sauna im Grünen Während der seit 2015 bestehende LivingRoom-Spa eher zum Wohnen und Relaxen einlädt, hat die neue Außensauna mehr Bezug zur Natur und man verbindet den Saunagang gleich mit einem Mini-Outdoor-Erlebnis. Mitten im Saunagarten, ein wenig versteckt zwischen hohen Gräsern und Gebüsch und getarnt durch die Rostfassade bietet dieser Kubus mit dem großen Panoramafenster eine traumhafte Aussicht. Je nachdem, aus welchem Blickwinkel man in die Ferne schaut, verschwimmen die Grenzen zwischen drinnen und draußen. Mehr Intimität und Verwöhnung pur finden die Gäste nun im leicht orientalisch anmutenden Private-Hammam. Ganz ohne störende Einflüsse von außen kann man sich hier einem modernisierten Hammam-Ritual hingeben und wird sich danach wie neugeboren fühlen. Das sehr schöne, gediegene Ambiente in den ebenfalls neu errichteten Räumen für Beautyund Wellnessbehandlungen lenkt nicht ab, sondern bringt die Aufmerksamkeit mehr ins Innere um die Treatments voll und ganz genießen zu können. Fotos: © Landhotel Voshövel

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

PROJEKTLEITUNG


Projektinfo: INN‘S HOLZ **** ERWEITERUNG UND UMBAU Bauherrschaft: Gruber Hotel GmbH Inn‘s Holz Natur- & Vitalhotel Ulrichsberg, Oberösterreich, A www.innsholz.at Fertigstellung: Sommer 2018

Hotelerweiterung Das seit 2011 bestehende Natur- und Vitalhotel Inn’s Holz direkt am Rande des idyllischen Böhmerwalds wurde im Frühjahr 2018 um insgesamt 18 Zimmer erweitert. Bei diesem Umbau wurde jedoch nicht nur in die Quantität investiert, sondern vielmehr darauf geachtet, dass die bekannt gute Qualität noch gesteigert wird. So wurde der bestehende Aussenpool mit einem zweigeschossigen, transparenten Bauwerk in Holzbauweise überdacht und gleichzeitig großzügige Ruheflächen auf 2 Etagen geschaffen. Ein neues Highlight ist auch die Hotellobby, in der man jetzt gemütlich vor dem Kamin zusammensitzen kann - natürlich mit Blick auf das Chaletdorf, das besonders in der Nacht seinen Charme versprüht. In diesem Zuge wurde auch ein eigener Eingang für das à la carte Restaurant (vorwiegend Tagesgäste) geschaffen und das Restaurant für Hotelgäste geringfügig erweitert und optisch komplett neu gestaltet.

Fotos: © “Leuchtende Hotelfotografie“

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

PROJEKTLEITUNG


Projektinfo: HOTEL GARNI FRAUENSCHUH **** UM- UND ZUBAU Bauherrschaft: Familie Frauenschuh Stadt Salzburg, Austria www.frauenschuh.at Fertigstellung: Sommer 2017

Citytrip nach Salzburg Seit dem Um- bzw. Zubau im Jahr 2017 gilt das Hotel Garni Frauenschuh als exklusiver Geheimtipp unter Salzburg-Besuchern. Die neuen Zimmer und Suiten sind so gestaltet, dass sie sowohl für Geschäftsreisende als auch für den Privataufenthalt mit Familie jeglichen Komfort bieten. Im Neubau, der durch einen eingeschoßigen Verbindungsgang mit dem Stammhaus verbunden ist, befinden sich neben 11 top ausgestatteten Gästezimmern (teilweise mit Verbindungstüre) und einem großen Appartement mit Küchenzeile, die Rezeption, eine Frühstücksküche und der Frühstücksraum, ein Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, 2 Ruheräume und ein Fitnessraum zum Auspowern.

Fotos: ©www.stefanzauner.at

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: HOTEL STADLER - WELLNESS-BEREICH, LOBBY UND ZIMMER-RENOVIERUNG Bauherrschaft: Familie Stadler Unterach am Attersee, OÖ, Austria www.seegasthof-stadler.at Fertigstellung: Frühjahr 2017

Puristisch gehaltener Neubau sorgt für Harmonie Ein neu errichteter, rund 360 m2 großer Gebäudetrakt dient beim Hotel Stadler nicht nur als zentraler Zugang zum Hotel, sondern auch als harmonisch integriertes Verbindungsstück der Hotelgebäude. Darüber hinaus befindet sich in dem eingeschossigen Neubau ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Massageräumlichkeiten und Ruheraum wobei Naturmaterialien wie Holz und Stein dominieren. Das Flachdach ist großteils begrünt und verläuft nahezu übergangslos in das anliegende Gelände. Der Seeblick der dahinter befindlichen Gästezimmer ist somit zu 100 Prozent gegeben. Der einladend gestaltete Eingangsbereich mit Brunnen führt über einen Innenhof, der zum Teil durch eine moderne Flugdach-Konstruktion geschützt ist. Eine großzügige Glasfassade mit Blick auf den See sowie Möbel aus Eichenholz sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre in der Lobby. Im Rahmen des Projektes wurden auch Zimmer renoviert, welche sich nun in erdigen Farbtönen in schlichter Eleganz und mit freiem Blick auf den Attersee präsentieren.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: ALPENHOF ****S UM- UND AUSBAU Bauherrschaft: Familie Mayrhofer-Gsodam Zauchensee, Salzburger Land, Austria www.alpenhof.net Fertigstellung: Ende 2016

Logenplatz in Salzburgs Bergwelt Nach mehreren Umbau-, Ausbau und Renovierungsphasen präsentiert sich der Alpenhof seinen Gästen auf ganz neuem Niveau. Gleich beim Eintreten fällt der Blick auf eine beeindruckende Marmor-Freitreppe, die die Hotellobby mit dem ersten Stock, und somit auch mit der Rezeption verbindet. Neu ist auch der bequem zugängliche Buffetbereich, der in erster Linie täglich zum Frühstück kulinarisch bestückt wird, aber auch für die Nachmittagsjause oder fulminante Abendbuffets genutzt werden kann. 4-****s-Komfort oder besser gesagt Luxus findet man in den neuen Zimmern und Suiten. Alpenländischer Chic – ohne übertrieben rustikal zu sein – lädt ein zum Wohnen und Träumen, was in dieser Idylle, umgeben von Holz, Leder und Loden nicht schwer fallen dürfte.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Landhotel Voshövel livingroom spa Bauherrschaft: Landhotel Voshövel Fam. Klump, Schermbeck, D www.landhotel.de Fertigstellung: November 2015

Konzept mit Konsens „Was brauche ich, um mich im Urlaub gut erholen und nachhaltig entspannen zu können?“ Mit dieser Frage hat sich die passionierte Hoteliersfamilie (zwei Generationen, vier Personen) eingehend beschäftigt und festgestellt, dass es nicht die EINE Lösung dafür gibt. Das Konzept des Livingroom-Spa bietet dem Gast viel mehr, als man dies von klassischen Wellnesseinrichtungen gewohnt ist. Eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre, die Raum für Kommunikation und Begegnung schafft, zugleich aber auch den Rückzug ins Private ermöglicht. Weil es Spaß macht, Gegensätze in harmonischen Einklang zu bringen, überrascht der Livingroom-Spa mit aussergewöhnlich hochwertiger Ausstattung und ungewohnten Materialien wie Holzparkett, Bretz Daybed- und Kissenlandschaft, Bibliothek mit Ledersofas, Spa-Kino – hier wird tatsächlich täglich ein Filmklassiker gezeigt - und nicht zu vergessen einer Outdoor-Relax-Lounge an warmen Tagen.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Landhotel Voshövel zimmer & SUITEN Bauherrschaft: Landhotel Voshövel Fam. Klump, Schermbeck, D www.landhotel.de Fertigstellung: November 2015

Stilmix Mit der Erweiterung des Landhotel Voshövel sind 27 neue Doppelzimmer, 4 Penthouseund 3 Hochzeitssuiten entstanden. Alle Livingroom-DZ sind modern und zeitlos gestaltet, verfügen über neueste Technik und besonders geräumige Badezimmer. Die Hochzeits- und Penthousesuiten überraschen mit vielen Details und sind ganz individuell eingerichtet. Die „Fuchsteufelswild“ mit rustikaler Wandvertäfelung, „Tiffany“ erinnert an das bezaubernde Partygirl Holly Golightly, „Kristall“, „Champagner“ und „Persien“ bieten edlen Luxus in hellen Tönen, freistehende Badewanne, begehbaren Kleiderschrank, modernes In-Room-Entertainment, Weinkühlschrank, Brautkleidständer etc.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Haus Untermoser Bauherrschaft: Privat Salzburger Land, Austria Fertigstellung: Frühjahr 2015

Einem privaten Bauherrn konnten wir mit der Planung dieser Villa im Kitzbüheler Chalet-Stil den Traum vom Wohnen im Grünen verwirklichen. Durch die teilweise sehr traditionelle Bauweise und die Verwendung von Holz fügt es sich sehr harmonisch in die ländliche Umgebung ein. Für Behaglichkeit im gesamten Wohn- und Essbereich sorgt neben dem Kachelofen mit Sichtfenster in beide Richtungen der imposante Dachstuhl in Altholz. Die große Fensterfront und ein überdachter Freisitz eröffnen den Blick auf das umliegende Bergpanorama.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: HOTEL GUT WEISSENHOF Bauherrschaft: Hotel Gut Weissenhof Familie Josef Habersatter Radstadt, Salzburger Land, Austria www.weissenhof.at Fertigstellung: Sommer 2014

Urlaubs-Eldorado im Salzburger Land Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Gut Weissenhofs konnte mit dem Bauabschnitt 2013/2014 umgesetzt werden. Und auch diesmal hat die Gastgeberin, Regina Habersatter, das Innendesign mit ihren Ideen und Vorstellungen stark mitgeprägt. * Die komplett überdachte Vorfahrt garantiert bequemes An- und Abreisen auch bei schlechtem Wetter. * Das neue Entrée verbindet nun sehr elegant das Stammhaus mit dem Haupthaus. Edles Parkett, erlesene Einzelmöbel und stilvoll arrangierte Accessoires schaffen eine warme Willkommensatmosphäre. *Auch die neuen Zimmer und Suiten strahlen besonders lässigen Charme aus. Ein Teil davon ist mit heimischem Zirbenholz ausgestattet, andere erinnern eher an den Hamptons Style, der für die locker-exklusive Auszeit vom Alltag steht.

Fotos: Hotel Gut Weissenhof

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Koller’s Hotel RIVA-Bootshaussuite Bauherrschaft: Koller’s Hotel Hubert & Verena Koller, Seeboden, Kärnten, A www.kollers.at Fertigstellung: Sommer 2013 Direkt am oder besser gesagt über dem idyllischen Millstätter See liegt das neue, exklusive Urlaubsdomizil für Kärnten-Liebhaber: die Riva – Bootshaussuite in Koller’s Hotel. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang sind grandiose Ausblicke garantiert und sorgen für Heiterkeit und unvergessliches Urlaubsfeeling. In der exklusiven Innenausstattung sind edle Materialien und stilvolle Accessoires gekonnt vereint. Feinste Stoffe bei Vorhängen und Möbeln sowie der Farrow & Ball-Look an den Wänden erzeugen eine Kreation von erlesener Schönheit und Tiefe. Besonderes Wohlgefühl für gemütliche Stunden garantieren unter anderem der Holzboden aus Räuchereichendielen, ein offener Kamin, übergroße Betten und die beste Qualität von Federkernmatratzen. Das türkisblaue Badezimmer mit integriertem Dampfbad verführt gleich beim Eintreten mit seinem maritimen Charme. Witziges Detail für Kids: die Schlafkoje mit Bullauge. Und weil Innovation bei Koller’s ganz oben steht, gibt es seit diesem Sommer die MS Koller‘s – ein Schiff zum Relaxen und Chillen, das auch in See sticht.

Ruheraum MS Koller‘s

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: HOTEL ÜBERGOSSENE ALM HOCHKÖNIG-SAUNA MIT SONNENGARTEN Bauherrschaft: Wellness Hotel Die Übergossene Alm Familie Burgschwaiger Dienten, Salzburger Land, Austria www.uebergossenealm.at Fertigstellung: Juni 2013

Die Hochkönig-Inszenierung Wellnesshotels gibt es viele, aber keines, das den Hochkönig – einen der geografisch prominentesten Berggipfel der Alpen - so imposant vor der Haustür hat. Bei der Planung der neuen Aussensauna und Anlage des Sonnengartens wurde der Hochkönig nun eng in das Konzept eingeflochten. Die XL-Sauna überrascht nicht nur mit einem grandiosen Ausblick durch das große Panoramafenster sondern auch mit einigen technischen Feinheiten: mittels vollautomatischer Videopräsentationen werden unterstützt durch Sound- und Lichteffekte die Geschichten und Mythen der Übergossenen Alm vorgeführt. Wem es dann ob des lustigen Treibens der Sennerinnen zu heiß wird, der hüpft in das erfrischende Naß des Bio-Schwimmteichs (Wassertemperatur 6 bis 10 °C).

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Vila Vita Pannonia Neubau Csarda Bauherrschaft: Vila Vita Pannonia Geschäftsführung: KR Engelbert Jandl Pamhagen, Burgenland, Austria www.vilavitapannonia.at Fertigstellung: Dezember 2013 Charmant und ländlich Die neue Vila Vita Csarda setzt überzeugende Akzente: angesagte Kultur- und Eventlocation, bodenständiges Wirtshaus und beliebter Kommunikationstreffpunkt. Um die heimelige Atmosphäre so authentisch wie möglich zu gestalten, wurden vorwiegend regionale Unternehmen für die Ausführungsarbeiten verpflichtet. Sie alle standen – ebenso wie wir – vor der großen Herausforderung, die eng angesetzte Bauzeit von zwölf Wochen nicht zu überschreiten. Mit ihrem beeindruckenden und in handwerklicher Meisterleistung von Hand gedecktem Schilfdach lädt die Csarda Dorfbewohner, Hotelgäste sowie Tagesbesucher ein, gemütliche Stunden auf der großen Terrasse über einem duftenden Lavendelgarten, in der Scheune oder im Stadl zu verbringen. Der Innenbereich ist mit viel Liebe zum Detail und hochwertigen Naturmaterialien gestaltet. Während das Ambiente im Stadl von alpenländischen Einflüssen, einer großen Bar und einem originellen Bier-Braukessel geprägt ist, bietet der pannonische Landhausstil der Scheune den perfekten Rahmen für romantische Hochzeiten, rauschende Feste und unvergessliche Feiern.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Hotel Inn’s Holz - chaletdorf Bauherrschaft: Gruber Hotel Ges.m.b.H. Ulrichsberg, Oberösterreich, A www.innsholz.at Fertigstellung: Sommer 2012

Luxus, herrlich und unkompliziert Mit der Übernahme des ehemaligen Waldkompetenzzentrums in Schöneben bot sich Familie Gruber die Möglichkeit, eine Idee für ein neues Urlaubskonzept zu entwickeln. So entstand direkt neben dem Natur- und Vitalhotel Inn’s Holz das Chaletdorf Böhmerwald mit derzeit elf Einheiten . In den Chalets lässt es sich auf etwa 90 Quadratmetern wirklich entspannt wohnen. Mit eigener Sauna, Zugang zum Naturbadeteich, gemütlicher Stube, kleiner Küche, einem offenen Badezimmer und zwei Schlafzimmern mit Dusche und WC im Obergeschoß steht grenzenlosem Genießen nichts im Weg. Das Frühstück wird zum gewünschten Zeitpunkt direkt ins Chalet geliefert, gedeckter Tisch inklusive. Die individuelle Einrichtung und liebevolle Architektur-Details machen jedes Haus einzigartig. Für besonders wohnliches Ambiente sorgen neben einem gemauerten Kachelofen mit Sichtfenster auf zwei Seiten die Materialien, bei deren Auswahl großer Wert auf ihre Natürlichkeit und Herkunft gelegt wurde. Bilder: © www.leuchtende-hotel-fotografie.de

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Hotel übergossene alm kinderwelt Bauherrschaft: Wellness Hotel Die Übergossene Alm Familie Burgschwaiger Dienten, Salzburger Land, A www.uebergossenealm.at Fertigstellung: Sommer 2013 Extras für kleine Gäste Wellnessurlaub mit Kindern? Bleibt da die Erholung nicht auf der Strecke? Nein, keinesfalls, wenn das Hotel über ein 2.000 m² großes Kinderparadies verfügt wie die Übergossene Alm. Hier finden Kids alles, was das Herz begehrt: einen Spiel- und Erlebnisturm mit Rutschen, Röhren und Geheimgängen, einen Bewegungsraum für Ball- und sonstige Spiele, drei kleine, authentische Almhütten, Gletschermühlen-Bachbett mit Staudämmen, Schaukeln, Knusperhäuschen, und, und, und… Damit die jüngsten Gäste ohne Unfallgefahr die Welt erobern können, wurden die Einrichtungen nach höchsten Sicherheitsvorschriften geplant und gebaut. Das ausgeklügelte Konzept sieht verschiedene Bereiche je nach Altersstufe vor. Mit einer eigenen Chill-Out-Area wird besonders auf die Bedürfnisse der über 12jährigen eingegangen.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: romantikhotel krone empfangsbereich Bauherrschaft: Romantikhotel Die Krone von Lech Familie Pfefferkorn, Lech, Tirol, A www.romantikhotelkrone-lech.at Fertigstellung: Dezember 2011

Der erste Eindruck zählt, der letzte bleibt. Die Geschichte der Krone reicht weit zurück. 1741 schon urkundlich erwähnt, ist sie seit beinahe 150 Jahren im Besitz von Familie Pfefferkorn. Damals wie heute ist das Haus für gelebte Gastfreundschaft bekannt und lädt Reisende und Einheimische zum Verweilen ein. Um den Anforderungen der Zeit gerecht zu werden, wurde im Sommer 2011 im Zuge eines großen Umbaus die Eingangshalle mit Rezeption, Bar und Kaminlounge komplett renoviert. Der alpenländische Charme und die prächtige Decke aus Jahrhunderte altem Holz blieben erhalten. An der Rezeptionstheke sorgt die Kombination von Altholz mit Corian für eine besonders interessante Optik und spannt zugleich den Bogen von der Vergangenheit ins Heute. Auch die Mischung verschiedener Stilrichtungen bekommt den Räumen sehr gut. Und das Wichtigste: sogar langjährige Stammgäste finden viel Lob für die Verjüngung der Krone und bleiben ihrem 5-SterneDomizil treu.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: ROMANTIKHOTEL KRONE NEUBAU RUNDER SAAL Bauherrschaft: Romantikhotel Die Krone von Lech Familie Pfefferkorn Lech, Vorarlberg, Austria www.romantikhotelkrone-lech.at Fertigstellung: Dezember 2011 Stilvolles Revival 1932 wurde der Runde Saal das erste Mal gebaut. Ein Raum mit so viel Charakter, dass sogar das Museum of Modern Art in New York darauf aufmerksam wurde. 2011 schließlich wurde er komplett abgerissen, mit 2 Stockwerken unterkellert und nach den Plänen des Teams von Thurner Generalplanung wieder aufgebaut. Ebenfalls im Zuge dieses Umbaus wurde ein altes Natursteingewölbe freigelegt. In diesem historischen Ambiente werden nun Verkostungen exklusiver Weine aus der ganzen Welt zelebriert. Etwas weniger beschaulich geht es im K-Club zu, der neuen Heimat für Nachtschwärmer, Tanzwütige und tolle Lecher Events wie die „White Night“. Den K-Club zeichnen erstklassige Licht- und Tontechnik und die modernste LED-Wand Österreichs aus. 5-Sterne auch für den Skikeller in der Krone: ein nur für diesen Raum designter Teppichboden, eine Wedelspur als bunter Lichtstreifen an der Decke, eigener Luxus-Edelstahlspind für jedes Zimmer, direkte Verbindung zum Schiservice und –verleih, bequemer Zugang von aussen.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Inn’s Holz Natur- & Vitalhotel Neubau Bauherrschaft: Gruber Hotel Ges.m.b.H Ulrichsberg, Oberösterreich, A www.innsholz.at Fertigstellung: Dezember 2011

Ein Eldorado für Naturbegeisterte Eingebettet in die unberührte Natur im Böhmerwald bietet das Hotel INN‘s HOLZ mit 27 Zimmern eine kleine, aber feine Wohnmöglichkeit für Familien, Sportler, Gruppen und Abenteurer. Bauweise und Stil wurden an die Landschaft angepasst, damit sich das Hotel am Hochficht harmonisch in die Umgebung integriert. Natürliche, stimmungsvolle Farben verleihen den Doppelzimmern (je nach Kategorie mit Teppich- oder Naturholzboden) individuellen Flair. Der Wellnessbereich verfügt über verschiedene Saunen , Infrarotkabine, Arena Dampfbad, Whirlpool im Innen- und Außenbereich sowie schöne Liegebereiche und zwei Behandlungsräume für Massage und Kosmetik. Über einen verglasten Verbindungsgang gelangt man ins Badehaus, in dem sich weitere Relaxmöglichkeiten offenbaren: beheizter Außen-Badebereich, eine Seesauna und direkter Zugang zum Naturbadeteich. Fotos: © www.leuchtende-hotel-fotografie.de, privat

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Villa Vitalis Neubau Gesundheitshotel Bauherrschaft: Revital Gesundheitshotel Aspach GmbH Familie Dr. Gerhard Beck Aspach, OÖ, Austria www.villa-vitalis.at Fertigstellung: Dezember 2011 Medical Wellness in privater Atmosphäre Die Villa Vitalis vereint moderne Wohlfühlarchitektur mit den medizinischen und therapeutischen Kompetenzen des angeschlossenen Revital Aspach. In den eleganten Suiten und Einzelzimmern genießen die Gäste ein harmonisiertes Wohnumfeld, da mittels der innovativen memon®Technologie alle Räume frei von Elektrosmog sowie geopathischen Störfeldern sind. Sogar das Trinkwasser ist speziell vitalisiert. Das von einem leidenschaftlichen Lichtkünstler geschaffene Beleuchtungskonzept setzt die klar strukturierte Architektur gekonnt in Szene. Auch im Inneren umspielen bewusst abgestimmte Lichtführungen die Form der Räume und erzeugen nicht sichtbare, aber fühlbare Energie. Für diese ganzheitliche Philosophie hat die Villa Vitalis bereits zweimal die höchste Qualitätsauszeichnung im Gesundheitstourismus, das Gütezeichen „Best Health Austria – Premium Partner“ erhalten.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: RESIDENZ WACHAU DE LUXE ROMANTIKSUITEN Bauherrschaft: Hotel Restaurant Donauterrasse GmbH Familie Pulker Aggsbach, NÖ, Austria www.residenz-wachau.at Planungs- und Ausführungszeitraum: Herbst 2011

Zärtliche Plantschereien Herzerl-Romantik findet man oft und selten ist wirklich was Spezielles dabei. In den noblen Themensuiten der Residenz Wachau wurde die Idee von exklusiven Spielwiesen für Verliebte und Honeymooner mit viel Gefühl sinnlich umgesetzt. Prickelnde Nächte sind in den opulent designten und mit extravaganten Feinheiten ausgestatteten Räumen Programm: pompöse Himmelbettkreationen, inspirierendes Farbenspiel am romantischen Sternenhimmel, Großbild-Flat-TV mit Videothek und die freistehende Badewanne bringen Abwechslung in den Alltag. Der atemberaubende Blick auf die Donau und weit hinein in die Wachau wird dabei fast zur Nebensache.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Hotel Berner - Neubau Berner Spa Bauherrschaft: Tourismus & Dienstleistungs GmbH & CoKG Familie Berner Zell am See, Salzburger Land, Austria www.bernerhotel.com Fertigstellung: Sommer 2011

Über den Dächern von Zell am See Klein und fein – so einfach und doch so treffend lässt sich der neue Berner Spa beschreiben. Das edel-rustikale Saunarium ist um einen tonnenschweren Kraftfelsen aus den heimischen Bergen angeordnet. Mit einer finnischen Sauna, einer Biosauna, einem Dampfbad, Infrarotkabine und Wärmebank bietet es beste Voraussetzungen für sanfte Regeneration und Entspannung. Wer hier seine Ferien verbringt, braucht auch im Winter nicht auf das Schwimmvergnügen im Freien zu verzichten. Vom Ruheraum aus taucht man ein in das auf angenehme 30° C temperierte Wasser des Außenpools. Um anschließend auf bequemen Liegen vor dem großen Panoramafenster die Seele baumeln zu lassen. Bei Schönwetter lässt man sich auf der Sonnenterrasse den lauen Bergwind um die Nase wehen und genießt ganz nebenbei einen grandiosen Ausblick über die Dächer der Bergstadt.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Alpinhotel Jesacherhof Spa Alpin Bauherrschaft: Hotel Jesacherhof GmbH, Familie Jesacher St. Jakob, Osttirol, A www.jesacherhof.at Fertigstellung: Dezember 2011 Das Konzept: Der neue Spa-Alpin im Jesacherhof versteht sich als Rückzugsort und Auftankstation für ruhesuchende Gäste ab 16 Jahren. Entschleunigen steht im Vordergrund, alles was hinderlich sein könnte, bleibt draußen. Wasserreich: - kombinierter Innen- und ganzjährig beschwimmbarer Außenpool (ganzjährig 30°C mit Wasser-Massageliegen) garantieren entspanntes Badevergnügen mit Sicht auf die umliegende Bergwelt - Erhöhter Indoor-Whirlpool mit herrlichem Ausblick in die Natur - Hochwertige Relax-Zonen im Indoor-Poolbereich - Großzügiges Atrium zum „Beine hochlegen“ Relaxreich: Vor, zwischen und nach wohltuenden Anwendungen – herrlich Relaxen im Lounge-Bereich auf 2 Ebenen Vitalreich: Alpine Refugium – die Spa-Suite für Zwei und weitere Kabinen für Schönheit und Wohlbefinden, vorwiegend mit Produkten aus dem alpinen Raum. Weil Authentizität zählt.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: salzburgerhof hotelerweiterung Bauherrschaft: Hotel Salzburgerhof GmbH Familie Mayerhofer Zauchensee, Salzburger Land, Austria www.salzburgerhof.net Fertigstellung: Dezember 2010 Eine neue Klasse Das Erfolgsrezept von Familie Mayrhofer spiegelt sich in der Entwicklung ihres Hotels (max. Kapazität 160 Personen) wider: vorausschauend, fortschrittlich, ehrlich und mit viel persönlichem Einsatz. Der letzte große Umbau fand im Sommer 2010 statt und beschied dem Hotel neben dem Aufstieg in die 4-Stern-Superior-Kategorie: 9 neue Doppelzimmer mit beheiztem Eichenholzboden, eine Lounge mit offenem Kamin und Panoramaglasfront, Raucherlounge, Pionier-Zirbenstube mit historischen Impressionen, Hotelbar, Sky-Spa im 5. Obergeschoß mit Private Spa Suite, Relaxwelt mit diversen Ruheräumen und exklusiven Rückzugsmöglichkeiten, erweiterte Almsauna-Welt, Weinkeller und Verkostungsraum, Skikeller mit eleganten Edelstahl-Spinden, eigene Kinderwelt und Chill-out-Lounge für Jugendliche. Dem erfolgreich umgesetzten Konzept liegt übrigens nicht nur die langjährige Erfahrung der Hoteliersfamilie zugrunde. Durch umfangreiche Gästebefragungen konnten die Wünsche und Bedürfnisse genau analysiert und berücksichtigt werden.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: ROMANTIKHOTEL KRONE – GENERALRENOVIERUNG SCHINDELHAUS-ZIMMER Bauherrschaft: Romantikhotel Die Krone von Lech Familie Pfefferkorn Lech, Vorarlberg, Austria www.romantikhotelkrone-lech.at Fertigstellung: Dezember 2009

Die Zirbe – Königin der Alpen Der älteste Teil des Romantikhotel Krone ist das Schindelhaus. Die in diesem vor vielen Jahren errichteten Holzbau gelegenen Zimmer wurden im Sommer 2009 generalsaniert. Charakteristisch für diese Kategorie ist die durchgehende Ausstattung mit Zirbenholz. Diese traditionelle Holzart eignet sich besonders gut für innovative und ganzheitliche Einrichtungskonzepte. Die positiven Eigenschaften in punkto Gesundheit – Zirbenholz senkt die Herzfrequenz – sind schon lange bekannt und werden immer wieder wissenschaftlich bestätigt. Die Geradlinigkeit der Zirbenzimmer steht für einen neuen Look in der Krone. Die Farben: creme – beige – grau mit roten Akzenten. Zurückhaltend elegant, frisch und edel – typisch Krone eben.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: PRIVATE VILLA - INNENARCHITEKTUR Bauherrschaft: privat Wörthersee, Kärnten, Austria Fertigstellung: Sommer 2009

Luxusvilla am Wörthersee Dieses prachtvolle Refugium in Privatbesitz ist von einem parkähnlichen Grundstück mit altem Baumbestand umgeben. Unser Innenarchitektur-Team hatte die schöne Aufgabe, rund 600 m² Wohnfläche stilvoll zu gestalten und einzurichten. Beim Eintreten sticht sofort die Prunkstiege aus dunklem Marmor ins Auge, die ins Obergeschoss führt, wo die ganz privaten Räume angeordnet sind: mehrere Schlafzimmer, Bäder- und Ankleidezimmer, mal als klassisches Herrenzimmer, mal pastellig-feminin für die Dame des Hauses. Von der Eingangshalle gelangt man ins Esszimmer, in die Küche, und ins Wohnzimmer. Wobei Salon die treffendere Bezeichnung wäre. Überall feinste Stoffe, erlesene Möbelstücke und kostbare Teppiche auf exquisiten Holzböden. An vielen Stellen im Haus setzen Spiegel glanzvolle Highlights. Das Untergeschoss schließlich widmet sich den zwei W’s, Wasser und Wein. Auf der einen Seite ein lichtdurchflutetes Hallenbad mit wunderschönem Relax-Bereich und allen technischen Raffinnessen ausgestattet, auf der anderen Seite der wohl temperierte Weinkeller mit der „Jagastube“, die den Zauber der vergangenen Zeit aufleben lässt.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Hotel Alte Post empfangsbereich & zirben-spa Bauherrschaft: Hotel Alte Post Familie Anton Knapp Grossarl, Salzburger Land, Austria www.altepost.cc Fertigstellung: Dezember 2009 Damals und jetzt Die Alte Post – ein Haus mit Geschichte und Tradition. Die Urgroßeltern kamen aus Südtirol und kauften 1920 das Gasthaus mit dazugehöriger Landwirtschaft. Seit 1990 führen Toni und Maria Knapp das Hotel und mit Toni jun., seinen Schwestern und Nachzügler Matthias steht die nächste Generation sozusagen in den Startlöchern. Im Zuge der Hotelerweiterung erhielt Thurner Generalplanung den Auftrag für die komplette Gestaltung des Zirbenspa und die Planung der Innenarchitektur im gesamten öffentlichen Bereich. Die Hoteliersfamilie legt viel Wert auf Heimatgefühl und Geborgenheit. Demnach war die Vorgabe, in erster Linie Architektur zum Wohlfühlen zu schaffen. Der offene Kamin mitten in der Hotelhalle empfängt die Gäste mit einer sehr wohnlichen und beruhigenden Atmosphäre, die sich im Zirbenspa fortsetzt.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Hotel Übergossene Alm Emfpangsbereich mit Hotelbar Bauherrschaft: Wellness Hotel Die Übergossene Alm Familie Burgschwaiger Dienten, Salzburger Land, Austria www.uebergossenealm.at Fertigstellung: Dezember 2008

Ankommen und wohlfühlen In der Übergossenen Alm sorgt dafür ein großzügiger Empfangsbereich, der 2008 komplett neu gestaltet und erweitert wurde. Die Rezeption ist so konzipiert, dass mehrere An- und Abreisen problemlos gleichzeitig abgewickelt werden können. An der Hotelbar trifft man sich tagsüber nach sportlichen Aktivitäten, abends zum Aperitif oder After-Dinner-Drink. Für anregende Gespräche, Karten- oder Spielerunden gibt es schöne Plätzchen und Rückzugsorte in der Hotellobby, die mit ihren elegant-rustikalen Möbeln die dem Hotel entsprechende Noblesse ausstrahlt.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Hotel Gut Brandlhof Eventlocation Bauherrschaft: Hotel Gut Brandlhof GmbH & Co OHG Birgit Maier & Alexander Strobl Saalfelden, Salzburger Land, A www.brandlhof.com Fertigstellung: Mai 2008 Oh, wie Event-O Als Seminarhotel hatte sich der Brandlhof längst einen Namen gemacht. Was noch fehlte, war DIE Location für besondere Veranstaltungen. Multifunktionell sollte sie sein, das war von vornherein klar. Adaptierbar für fast jede Art von Veranstaltung und außergewöhnlich – so die Vorgaben. Um möglichst viel Gestaltungsspielraum zu lassen, schuf das Team von Thurner Generalplanung einen Entwurf für ein zur Hälfte verglastes Oval. Eingebaut direkt unter der spektakulären Rostfassade des BrandlhofWestflügels. Technische Raffinessen wurden bereits im Vorfeld berücksichtigt und eingebaut. Ansonsten ist das Event-O ein echter Verwandlungskünstler, weil es für jede Gelegenheit zielgenau eingerichtet werden kann. Egal ob Autopräsentation, Pressekonferenz oder Trachtenclubbing – das Event-O bildet den richtigen Rahmen für exklusive Veranstaltungen mit hohem Erinnerungsfaktor.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: ROMANTIKHOTEL KRONE – UMBAU ZIMMER IN SUITEN Bauherrschaft: Romantikhotel Die Krone von Lech Familie Pfefferkorn Lech, Vorarlberg, Austria www.romantikhotelkrone-lech.at Fertigstellung: Dezember 2007 Großzügig und edel Im Romantikhotel Krone darf sich jeder Gast wie ein König fühlen und dementsprechend wohnen. Dafür wurden wunderschöne Suiten errichtet, die durch die Zusammenlegung von kleineren Doppelzimmern entstanden sind. Jede Suite ist individuell eingerichtet, nur die Badezimmer schmückt durchgehend exklusiver Marmor, genauer gesagt Rosa Portogallo aus Italien. Die luxuriösen Zimmereinheiten spielen durchaus auch mit romantischen Elementen, wie z. B. einem Sternenhimmel über der großen Badewanne.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: KOLLER’S HOTEL - SEEBAD & SEESAUNA Bauherrschaft: Koller’s Hotel Familie Hubert & Verena Koller Seeboden, Kärnten, Austria www.kollers.at Fertigstellung: Sommer 2007

Leben am See Wellness hört im Koller’s nicht im hauseigenen Spa-Bereich auf. Wellness geht direkt bis in den See – genauer gesagt, bis ins ganzjährig geheizte Seebad. Bei einer Wassertemperatur von 28 °C macht das Baden dort auch im Winter Spaß. Ein großzügiger Holzsteg aus hochwertigem Bangkirai-Holz umsäumt den 130 m² großen Badebereich. Vom Pool im See sind es nur wenige Schritte zum Spa am See. Der moderne Sauna-Kubus mit Sonnendeck, viel Glas und Panoramasicht auf den See und die umliegenden Berge, offenem Kamin im Ruheraum und Teebar steht für ein sehr relaxtes Wellnesserlebnis. Ein unterirdischer Gang verbindet die Seesauna dem bestehenden Bade- und Wellnessbereich im Haupthaus und schafft so eine Einheit zum Entspannen und sich Verwöhnen lassen.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: HOTEL GUT WEISSENHOF NEUBAU DER RESIDENZ Bauherrschaft: Hotel Gut Weissenhof Familie Josef Habersatter Radstadt, Salzburger Land, Austria www.weissenhof.at Fertigstellung: 2007 Türöffner für das begehrte „Superior“ Die komplett neu errichtete und 2007 eröffnete Residenz ergibt mit dem bestehenden Gutshof eine harmonische Einheit. Von den 27 Suiten gleicht keine der anderen. Die unterschiedlichen Größen von 40 bis 100 Quadratmetern sind die Basis für kuschelig-gemütliche bis feudal-herrschaftliche Wohneinheiten, die sich zum Teil über zwei Etagen entfalten. Sie alle präsentieren sich lichtdurchflutet und luftig, mal modern, mal romantisch. Die Großzügigkeit der Residenz bietet zudem Raum für Restaurants, die Raucherlounge, das Fitnessstudio, die Erweiterung des Spas sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen. Im Jahr nach ihrer Fertigstellung wurde das Gut Weissenhof als 4-Stern-Superior-Hotel neu kategorisiert.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: HOTEL GUT WEISSENHOF ZIMMERRENOVIERUNG IM GUTSHOF Bauherrschaft: Hotel Gut Weissenhof Familie Josef Habersatter Radstadt, Salzburger Land, Austria www.weissenhof.at Fertigstellung: 2007 Wohnen auf Gutsherrnart “Wer im Weissenhof wohnt, der soll gut schlafen.” Das ist keine leere Versprechung sondern die ehrliche Devise der Gastgeber. Schließlich hängt doch die Qualität des Urlaubs maßgeblich von der Qualität des Schlafes ab und bestimmt somit die Intensität der Erholung. Die Zimmer und Suiten im Gut Weissenhof sind recht individuell und unterschiedlich gestaltet. Mit dieser Vielfalt macht es auch nach einigen Aufenthalten im gleichen Hotel noch Spaß, immer wieder etwas Neues zu entdecken. Einige der Zimmer verfügen über eine freistehende Badewanne von Philippe Starck. Andere sind mit heimischem Zirbenholz gestaltet, welches nachweislich eine schlaf- und gesundheitsfördernde Wirkung hat. Stilmäßig zeigt sich die Hausherrin durchaus experimentierfreudig. Sie weiß, dass sie sich auf ihre Intuition verlassen kann, auch weil sie die Wünsche ihrer Gäste kennt. Nur bei der Qualität geht sie keine Kompromisse ein. Die Zusammenarbeit mit dem Weissenhof ist für unser Team jedes Mal aufs Neue eine spannende Herausforderung der wir uns gerne stellen.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: GUT BRANDLHOF - VIVID SPA Bauherrschaft: Hotel Gut Brandlhof GmbH & Co OHG Birgit Maier & Alexander Strobl Saalfelden, Salzburger Land, Austria www.brandlhof.com Fertigstellung: Mai 2007

Die Krafttankstelle in den Alpen Nach einem Brand im Februar 2007 wurde der gesamte Saunabereich komplett umgebaut und neu gestaltet. Der neue Vivid-Spa ist modern designt, auf alle Schnörkel und Spielereien wurde verzichtet. Die eleganten Beige-Braun-Töne harmonisieren bestens mit den dekorierten Birkenstämmen und Accessoires in Holz und Silber. Besonders abwechslungsreich ist das Angebot an Kabinen und Räumen: Relax-Lounge, Biosauna, Alpinsauna, Frischluftgrotte, Infrarotkabine, Indoor-Sonnenwiese, Soledampfbad, Textilsanarium, gletscherkalter Eisbrunnen und Ruheraum „Licht“.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Palais Coburg Innenarchitektur Suiten Bauherrschaft: POK Pühringer Privatstiftung Palais Coburg Residenz GmbH Wien, Austria www.coburg.at Planungs- und Ausführungszeitraum: 2002 - 2003 5 Sterne im Herzen Wiens Die ehemalige Residenz des Fürstenhauses Coburg-Gotha mit ihren eindrucksvollen Prunkräumen wurde nach aufwendigen Restaurierungs- und Revitalisierungsarbeiten im November 2003 wiedereröffnet. Die Gestaltung der 34 Suiten in diesem historischen Palais war für unser InnenarchitekturTeam eine besonders herausfordernde Aufgabe. Bis zu drei Mitarbeiter verlegten ihren Arbeitsplatz für mehr als ein Jahr nach Wien um immer vor Ort zu sein und alle Pläne und Entwürfe bis ins Detail anpassen zu können. Die Suiten verfügen über eine herrschaftliche Größe von bis zu 165 m² und erstrecken sich meist über zwei Etagen. Diese Großzügigkeit ist zum Beispiel bei Neubauten kaum möglich. Je nach Lage im Palais und der Art ihrer Gestaltung sind die luxuriösen Suiten in vier Kategorien eingeteilt. Unter den Imperialen Suiten, Palais-Suiten, City-Suiten und Modernen Suiten findet jeder Reisende mit erlesenem Geschmack seine persönliche Lieblingsvariante. Bilder: © Claudio Alessandri

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


ARCHITEKTUR

GEBÄUDETECHNIK

INNENARCHITEKTUR

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: SEEHOTEL ÜBERFAHRT NEUBAU SPA BEREICH Bauherrschaft: Seehotel Überfahrt Jost Hurler Beteiligungs- und Verwaltungsges. GmbH & Co. KG Rottach-Egern, Bayern, Deutschland www.seehotel-ueberfahrt.com Planung - Fertigstellung: 1999 - 2002

Vor den Toren Münchens „Überfahrt“ – ein großer Name der weit über die Grenzen Bayerns hinaus für höchste Hotelkultur steht. Ein stilvolles Refugium, damals wie heute. Ende der 90er Jahre hatten wir die ehrenvolle Aufgabe, den kompletten Spa-Bereich zu planen (Architektur, Innenarchitektur). Herzstück ist das 25 m lange Hallenbad mit künstlerisch gestalteter Lichtkuppel, separatem Kinderbecken und stilvoller Poolbar. Über einen Aufgang erreicht man direkt das Freibad mit Solewhirlpool und Liegedeck. Dem Hotel angemessen und entsprechend exklusiv wurden die Saunalandschaft, Whirlpool, Ruheräume und die Beautyfarm gestaltet. Das puristische, jedoch nicht weniger luxuriöse Japanische Bad wurde als Trilogie konzipiert: Sauna, Dampfbad und InfrarotKabine.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Architektur

GebäudeTECHNIK

Innenarchitektur

TRAGWERKSPLANUNG


Projektinfo: Vila Vita PaRc Bauherrschaft: VILA VITA Hotel & Touristik GmbH Familie Prof. Dr. Reinfried Pohl Porches, Portugal/Algarve www.vilavitaparc.com Planungs- und Ausführungszeitraum: 1997 – 2000

Unser Beitrag zu Portugals feinstem 5-Stern-Deluxe-Resort: Architektur und Innenarchitektur für: Vila Vita Village 30 Luxusvillen mit atemberaubendem Blick auf den Atlantik Vila Vita Vital Spa Ein separates Gebäude – nur zum Wohlfühlen - in der 22 ha großen Parkanlage. • Solewhirlpool • 2 Saunen • Dampfbad Tepidarium • • 8 Behandlungsräume Kascade • Cave de vinhos Für den im gotischen Stil 8 Meter unter der Erde gebauten Weinkeller wurden alte Ziegelsteine aus Ägypten, Österreich und Griechenland importiert.

Bahnhofstrasse 102 5760 Saalfelden Austria Tel.: +43 6582 72381 Fax: +43 6582 73096 office@thurner-generalplanung.at www.thurner-generalplanung.at


Haben Sie Lust auf ein eigenes Projekt bekommen? Wir beraten Sie gerne!

Profile for thurner-generalplanung

Referenzbuch Thurner Generalplanung, 10/2020  

Thurner Generalplanung hat sich mittlerweile zu einem international anerkannten Hotel-Architekturbüro mit breitem Leistungsspektrum entwicke...

Referenzbuch Thurner Generalplanung, 10/2020  

Thurner Generalplanung hat sich mittlerweile zu einem international anerkannten Hotel-Architekturbüro mit breitem Leistungsspektrum entwicke...

Advertisement