Page 1

Wie baue ich eine Stadt in Anno 1404 mit verwinkelten Gassen! Vielfach wird in der Community bemängelt, dass sich die Stadt in Anno 1404, nicht wie im Mittelalter üblich, mit verwinkelten Gassen bauen lässt. Gleichzeitig ist es für viele, die erst jetzt mit Anno 1404 dazu gestoßen sind, schwierig sich eine ansprechende Stadt aufzubauen. Um eine Hilfestellung zu geben, hier ein Vorschlag wie man, relativ einfach und mit ein wenig Übung, eine Stadt mit vielen Gassen und Winkeln aufbauen kann. Zu dieser Beschreibung gehört auch ein Savegame mit einer kleinen Bürger- und Nomadenstadt, der entsprechenden Versorgung und einer positiven Bilanz zum Üben oder Weiterspielen. Man ist alleine, ohne Gegner auf einer sehr großen Karte (Nr. 81866), eingestellt auf leicht, mit vielen Ressourcen. Aber lasst uns beginnen. Wir richten uns auf einer sehr großen Insel erst mal wie in Abb.0 häuslich ein, mit Kontorbau, dem ersten Fischer und einigen Holzfällern. Abb.0

Nachdem man den Marktplatz und Straßen gebaut hat, einige davon erst mal mehr oder weniger als "Hilfslinien" um es anschaulicher und nachvollziehbarer zu gestalten, werden die ersten Häuser wie in Abbildung (Abb.) 1 gesetzt.


Abb.1

Wenn euer erster Straßenzug so aussieht, dann wird die Straße am Marktplatz abgerissen um weitere Häuser zu bauen bis eure Stadt aussieht wie in Abb. 2 Abb. 2

Wer dies geschafft hat, dem wird es nicht schwer fallen, die schon etwas anspruchsvollere Figur in Abb.3 zu erstellen. Falls ein Haus mal keinen Straßenanschluss hat, meldet es sich mit einem Ausrufezeichen, sodass man das problemlos korrigieren kann.


Abb. 3

Wer es bis hierher geschafft hat, wird auch die andere Seite, die nun spiegelbildlich zu Abb. 3 gebaut wird aufbauen kรถnnen, wie in Abb. 4 und 4a zu sehen ist. Abb.4


Abb.4a

Jetzt ist es auch so weit, wir bauen die erste Kapelle, bitte so setzen wie in Abb.5 Abb.5

In Abb. 5a kann man schon sehr gut erkennen, wie unsere Stadt sp채ter einmal aussehen wird. Jetzt noch ein reines Bauerndorf, wird unsere n채chste Stufe die B체rgerstadt sein. Allerdings ist es dazu notwendig, die Infrastruktur an Most, Hanf, Leinenkutten aufzubauen. Die


Beschreibung wie man diese Produktionen aufbaut ist hier ausgeklammert, da es nur um die Stadt geht. Abb.5a

Damit eine Bürgerstadt versorgt werden kann, benötigen wir auch Gewürze und es muss eine orientalische Nomadensiedlung aufgebaut werden. Vom Schema her gehen wir genau so vor wie gerade in der Okzident-Stadt geübt. Abb. 6 zeigt die ersten paar Nomadenhäuser. Abb.6


Die wir wie in Abb.6a und b zu sehen weiterentwickeln. Abb.6a

Abb.6b


In der Zwischenzeit sind unsere Bauern zu Bürger aufgestiegen und wir haben eine ansehnliche Bürgerstadt erschaffen, die mit Feuerwehr, einer Schenke und einem Zimmermann den Bürgern alles bietet was sie brauchen. Abb.7

Wie die Kapelle oder die Schenke ausgerichtet wird und wie Verzierungen eure Stadt verschönern, ist ja jedem selber überlassen. Das Vorschaubild für diesen Download zeigt ja wie unser Viertelzentrum aussehen könnte. Denn nach allen Seiten ist genügend Platz zur Expansion und dabei wünsche ich euch viel Spaß und Erfolg. Euer IceMan Member der Annozone

Anno 1404  

Stadt mit gassen