Page 1

PORSCHE LIVE

PORSCHE TIMES

|

AUSGABE 2/10

|

Seite 30

Seite 31

|

PORSCHE TIMES

|

ANZEIGE

AUSGABE 2/10

Wir stellen vor – unseren Kooperationspartner Thilo Höpfl von MLP Tübingen II.

Porsche Golf Cup 2010 auf der Golfanlage Schloss Weitenburg. Am 23. Juli 2010 richtete das Porsche Zentrum Reutlingen den Porsche Golf Cup erstmalig auf der Anlage Schloss Weitenburg bei Starzach-Sulzau aus. Über 40 Kunden und Gäste wurden ab

PT: Herr Höpfl, Sie sind mit MLP

PT: Erzählen Sie: was haben Sie vor

haben unsere Kunden auch bereits

Tübingen II Kooperationspartner des

Ihrer Zeit bei MLP gemacht?

mit kleinerem Vermögen die Mög-

TH: Ich bin gelernter Bankkaufmann,

zu lassen.

lichkeit ihr Geld von FERI vermehren

Porsche Zentrums Reutlingen. Wie kam es denn zu dieser Kooperation?

habe aber nach meinem Marketing-

8.30 Uhr von Sönke Unger, Geschäftsführer Porsche Zentrum

TH: Als leidenschaftlicher Porsche-

Studium über ein Jahrzehnt

PT: Was empfehlen Sie als Finanz-

Reutlingen, und seinem Team begrüßt.

Fan und Fahrer lernte ich bei einer

das internationale Sponsoring- und

Experten den Porsche-Fahrern und

Veranstaltung des Porsche Club

Marketing eines bekannten

Porsche-Fans?

Schwaben Sönke Unger kennen.

Sportartikel-Herstellers geleitet.

N

ach einer Stärkung am Früh-

Kunden und Gäste zum abschlie-

Wir kamen schnell ins Gespräch,

2008 ging es wieder zurück zu mei-

TH: Genauso wie man als Porsche-

stücksbuffet, ging es für die

ßenden Abendprogramm mit musi-

funkten auf derselben Wellenlänge

nen beruflichen Wurzeln, worüber

Fahrer sein Auto regelmäßig in die

Teilnehmer um 11 Uhr per Kanonen-

kalischer Unterhaltung durch die

und schon kamen die ersten Ideen

ich sehr glücklich bin.

start in 18 Flights auf die herrliche

Gebrüder Harm, einer Darbietung

für Kooperationen.

Anlage entlang eines naturbelasse-

des Zauberers Jürgen Bairer und

nen Stücks des Neckartals. Beglei-

der Ehrung der Sieger. In der Kun-

PT: Welche dieser Ideen haben

tet und unterstützt wurde das

denwertung gewann als Brutto Sie-

Sie bereits umgesetzt?

Porsche Zentrum Reutlingen von

ger Herr Otto Rall. Sieger der Net-

Thilo Höpfl (MLP), der mit dem „Ver-

to-Wertungen wurden Netto A

TH: Eine Kooperationsmaßnahme

auf die Beratung von Akademikern,

welches Risiko sie beinhalten? Wich-

pflegungs-Car“ unterwegs war und

Herr Jürgen Wöhr, Netto B Herr

war das Co-Sponsoring des dies-

Unternehmern und wirtschaftlich er-

tig ist: mit Ihrem Porsche gehen

die Spieler mit Getränken versorgte.

Rolf Trost und Netto C Herr Rudi

jährigen Porsche-Golfturniers.

folgreichen Menschen. Also genau

Sie ins Porsche Zentrum, um den

Aus der Bewölkung vom Vormittag

Tittjung. Als Erinnerung an den

Mitgespielt habe ich lieber nicht,

die Leute, die sich auch ein Zuffen-

Service machen zu lassen und nicht

entwickelte sich gegen 14 Uhr lei-

Porsche Golf Cup 2010 bekamen

denn das hätte dem Greenkeeper

hausener Auto leisten wollen und

zu irgendeiner Werkstatt. Deshalb

der ein Dauerregen - was aber der

die Teilnehmer ein Foto ihres

Tränen in die Augen getrieben.

können. Genau wie Porsche fühlen

sollte man auch beim sensiblen The-

guten Stimmung unter den Golfern

Flights, aufgenommen von der

Und eine weitere Aktion war die

wir uns dem Performance- und Lei-

ma Geld schauen, dass dies ebenso

keinen Abbruch tat. Immer wieder

Profi-Fotografin Nicole Herzel, mit

Porsche After-Business-Party.

stungsgedanken verpflichtet.

professionell gemanaget wird wie

hörte man das Golfer-Sprichwort

auf den Heimweg. PT: Was ist sonst noch in Sachen

PT: Nennen Sie uns bitte ein Beispiel aus Ihrer Praxis?

„es gibt kein schlechtes Wetter,

Inspektion bringt, sollte man auch regelmäßig sein Vermögen und

PT: Was haben denn Porsche

seine Absicherungen prüfen. Habe

und MLP gemeinsam?

ich beispielsweise Vermögensanla-

TH: Bei MLP spezialisieren wir uns

welche Rendite sie mir bringen und

gen, von denen ich nicht mal weiß,

der Service eines 911ers.

nur schlechte Kleidung“. Gegen

Ein besonderer Dank geht an die

gemeinsamer Zusammenarbeit

17 Uhr wurden die Teilnehmer mit

Vorstandsvorsitzende Cornelia Zol-

geplant?

„Welcome-Back-Getränken“ emp-

ler und das ganze Team des Golf-

fangen.

clubs Schloss Weitenburg für die

TH: Da haben Herr Unger und ich

ist ein unabhängiger Vermögens-

Nach diesem abwechslungsreichen

Unterstützung bei der Planung und

einige Dinge im Kopf, die aber

verwalter, dem unter anderem die

Tag auf dem Platz, trafen sich die

Umsetzung des Turniers.

noch nicht spruchreif sind. Da ich

wohlhabendsten Familien Deutsch-

ursprünglich aus dem Marketing-Be-

lands ihr Vermögen anvertrauen.

reich komme, gehen mir die Ideen

Einen Privatkunden berät FERI erst

– genauso wie Herrn Unger –

ab 5 Mio. Euro aufwärts. Da FERI ei-

selten aus. (grinst)

ne Tochtergesellschaft von MLP ist,

PT: Herr Höpfl, wir danken Ihnen für das Interview.

TH: Unsere Tochtergesellschaft. FERI

TH: Gerne, ich danke Ihnen!

Weitere Infos finden Sie auf www.mlp-tuebingen2.de

Thilo Höpfl (links) und Sönke Unger (rechts)

Kooperation Porsche Zentrum  

Interview mit Thilo Höpfl zur Kooperation mit dem Porsche Zentrum Reutlingen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you