Issuu on Google+

Vergnügen live

Stars in Lebensgröße

Jetzt schon Karten sichern! Tanja Wedhorn |Oliver Mommsen

Gut gegen Nordwind

Nach dem Roman von Daniel Glattauer Bühnenfassung von Ulrike Zemme & Daniel Glattauer | Regie: Rüdiger Hentzschel

„Eine der besten Kudamm-Produktionen ...“ DER TAGESSPIEGEL

Auf vielfachen Wunsch: Wiederaufnahme 6.1. – 12.2.2012

Katharina Thalbach in

Walter Plathe ist „Schwejk“

Der RAUB der SABINERINNEN

SP I ELPLA N J U LI AUGUST SE PT EMB ER 2011

von Franz und Paul von Schönthan Bearbeitung von Curt Goetz Regie: Katharina Thalbach mit Markus Völlenklee Andreja Schneider/ Sonja Hilberger Anna Thalbach Richard Barenberg Nadine Schori Siegfried Kadow Swantje Henke Max Engelke

Wiederaufnahme 9.–31.12.2011


Affäre2

„Blitzgescheite Ironie“ D E R TAGESSP I EGE L HUGO EGON BALDER DORKAS KIEFER MAIKE BOLLOW SEBASTIAN GODER

Sei lieb zu meiner Frau

WALTER PLATHE

MARIA MALLÉ

FRAUKE BÜSCHER KLAUS GENDRIES REINER HEISE HERBERT SAND MAREK GIERSZAL ALEXANDER ROGGE THOMAS HINTZE

DIE ABENTEUER DES BRAVEN SOLDATEN

SCHWEJK v

„... geschliffener Text mit sprudelndem Wortwitz ...!“ BE RLI N E R MO RGE N POST

„ ... toll besetzt und wunderbar kurzweilig ... klasse!“ B.Z.

Von Max Brod + Hans Reimann | nach dem Roman von Jaroslav Hasek Regie: Klaus Gendries | Bühne: Edda Lingner Kostüm: Riccarda Merten-Eicher | Pianist: Peter Buchheim Musik: Horst Maria Merz | Prolog und Liedtexte: Peter Ensikat Walter Plathe zeigt sich in der Rolle des schlitzohrigen Söldners Schwejk von seiner komischen Seite: Mit subversiver Dümmlichkeit und raffiniert gespielter Hilflosigkeit führt er inmitten der Wirren des Ersten Weltkrieges seinen ganz persönlichen Krieg gegen die Bürokratie und den Militarismus der österreichisch-ungarischen K.u.K.Monarchie. Schwejks Blödheit ist amtsärztlich attestiert, er wird jedoch im Krieg trotzdem dem Oberstleutnant Lukasch als Bursche zugeteilt. Alle ihm zugeteilten Aufgaben erfüllt Schwejk eifrig und über Gebühr und führt damit ihre Sinnhaftigkeit ad absurdum. Mit seinen Anekdoten stellt er die ganze Lächerlichkeit von Patriotismus und Militarismus bloß. Mit Witz und Phantasie gewinnt der „kleine Mann“ gegen die „Herren“ und rettet sich mit seinem Humor über das Chaos des Krieges. „Plathe gewinnt auf Anhieb alle Sympathien des Publikums.“ ›

Beziehungskomödie von René Heinersdorff Eine Produktion des Theaters an der Kö Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Theater am Kurfürstendamm Inszenierung: René Heinersdorff Karl hat sich in seinem Leben gut eingerichtet. Er ist erfolgreicher Zeitungsverleger, knallharter Geschäftsmann und begeisterter Besucher klassischer Konzerte. Und er leistet sich neben seiner Frau noch eine Geliebte, sofern sie in seinen Terminkalender passt. Doch eines Tages platzt ein fremder Mann in sein Büro und fordert ihn auf, sich mehr um seine Geliebte zu kümmern. Karl soll die Affäre liebevoller, romantischer und vor allem intensiver gestalten, da er sonst Karls Frau informieren müsse ...

BERLINER MORGENPOST

Bis 10. Juli 2011 im Theater am Kurfürstendamm

Wiederaufnahme am 22. Juli 2011 im Theater am Kurfürstendamm | en suite bis 4. September 2011


Experiment Seitensprung

Hüllenlos für gute Zwecke

Jochen Busse Claudia Rieschel

KALE N D E R G I RLS

Monica Kaufmann Marko Pustisek Kerstin Radt Eduard Burza/ Fabian Goedecke

In jeder Beziehung

MARIJAM AGISCHEWA RITA FELDMEIER BRIGITTE GROTHUM ANNE KASPRIK MANON STRACHÉ SYLVIA WINTERGRÜN NELA BARTSCH MARTINA MANN TOBIAS SCHULZE MATTHIAS ZAHLBAUM

Komödie von Lars Albaum und Dietmar Jacobs Regie: Horst Johanning | Bühne: Tom Presting | Kostüm: Regina Schill Am Morgen ihres 24. Hochzeitstags ist für Leah und Paul die Welt noch in Ordnung. Niemals wären die beiden darauf gekommen, dass in ihrer Ehe etwas nicht stimmt – bis unerwartet Pauls bester Freund Dieter und Leahs beste Freundin Katja auftauchen und vom wilden SingleDasein schwärmen. Ganz plötzlich gerät der gemütlich monogame Lebensentwurf der Ehejubilare mächtig ins Wanken. Sollten sie am Ende im Leben erotisch etwas verpasst haben? Die beiden fassen einen Entschluss: Jeder gewährt dem anderen einen Seitensprung. Doch wo und wie betrügt man seinen Ehepartner? Und vor allem mit wem? Mit tatkräftiger Unterstützung von Katja und Dieter nimmt das Experiment Seitensprung schließlich seinen Lauf.

Ein Stück von Tim Firth nach einer wahren Begebenheit Regie: Martin Woelffer | Bühne: Anja Wegener | Kostüm: Regina Schill

„Köstlich! Ein echter Sommerhit!“

„Ein absolutes Feel-Good-Erlebnis“

B.Z.

„Ein großer, schwungvoller, pointenreicher Spaß“

BERLINER ZEITUNG

Annie und Chris, zwei Frauen in den besten Jahren, pflegen im örtlichen Frauenclub ihre Freundschaften, organisieren Basare und basteln für gute Zwecke. Als Annies geliebter Mann an Leukämie stirbt, will sie ihm ein ungewöhnliches Denkmal setzen: Statt den alljährlichen Benefiz-Kalender mit Tier- und Landschaftsfotos zu bestücken, schlägt sie ihren Freundinnen vor, selbst vor die Kamera zu treten und zwar – nackt. Nach anfänglichem Zögern wird der gewagte Vorschlag angenommen. Das Projekt Pin-Up-Kalender stößt auf ungeahntes Interesse, aber die Freundschaft von Annie und Chris wird auf eine Bewährungsprobe gestellt ... 2003 wurde die Geschichte mit Helen Mirren und Julie Waters in den Hauptrollen verfilmt und war ein großer Publikumserfolg. BE RLI NER MO RGENPOST

Wiederaufnahme am 10. Juli 2011 in der Komödie am Kurfürstendamm

Wiederaufnahme am 13. September 2011 im Theater am Kurfürstendamm

en suite bis 14. August 2011

en suite bis 15. Oktober 2011


Ganz oder gar nicht PASCAL BREUER · SEBASTIAN GODER TORSTEN MÜNCHOW · RUDOLF OTAHAL EDUARD BURZA · DOMINIK MEURER BENJAMIN KNIGHT

LADIES NIGHT

Slapstick extrem

ENDE VOM ANFANG DAS

mit

Achim Wolff Florian Martens Walfriede Schmitt Komödie von Stephen Sinclair und Anthony McCarten | Deutsch von Annette und Knut Lehmann | In einer Fassung von Folke Braband Eine Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München in Zusammenarbeit mit der Komödie Berlin Regie: Folke Braband | Bühne: Tom Presting Kostüm: Monika Seidl | Choreographie: Angela Hercules-Joseph Sechs Freunde in einer englischen Industriestadt. Kein Talent, kein Antrieb, keine Arbeit. Und auch im privaten Leben ohne Glück und Hoffnung. Sie sind weder schön noch blutjung. Im Gegenteil: Ihre Körper zieren Rettungsringe und Hühnerbrüste. Da fassen sie, inmitten ihrer Misere aus Schuldenbergen und ehelichen Scherbenhaufen, den mutigen Entschluss, eine neue Existenz zu gründen. Als „Die Wilden Stiere“ bieten sie Männer-Striptease an. Dabei stellt sich die alles entscheidende Frage in dieser turbulenten Komödie: Ganz oder gar nicht? „Saukomisch“ BERLINER ZEITUNG „Mit diesen ›Wilden Stieren‹ werden Sie viel Spaß haben!“ BERLINER MORGENPOST

Wiederaufnahme am 19. August 2011 in der Komödie am Kurfürstendamm | en suite bis 18. September 2010

von Sean O’Casey Deutsch von Johanna und Martin Walser Regie: Carl-Hermann Risse | Ausstattung: Anna Cumin Darry und Lizzy streiten sich wie so oft darüber, wer von beiden schwerer arbeitet. Man einigt sich auf einen Rollentausch: Während Lizzie die Wiese mäht, erledigt Darry „das bisschen Haushalt“. Dabei bekommt er Hilfe von seinem mehr als kurzsichtigen Freund Barry, der eigentlich gekommen ist, um den Gesangsbeitrag für das nächste Schützenfest einzuüben. Doch die beiden frischgebackenen Helden des Haushalts stolpern in bester Dick-und-Doof-Manier von einer Katastrophe in die nächste. Als dann auch noch der Strom ausfällt, wird die Hausarbeit zum Überlebenstraining mit fulminantem Ende. O’Caseys Slapstick-Klassiker ist eine Clownerie der Extraklasse – mit Erzkomödianten besetzt.

Premiere am 25. September 2011 in der Komödie am Kurfürstendamm Voraufführungen: 23./24. September en suite bis 20. November 2011


KOMÖDIE

1.7. 2.7. 3.7. 4.7. 5.7. 6.7. 7.7. 8.7. 9.7. 10.7.

FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO

11.7. 12.7. 13.7. 14.7. 15.7. 16.7. 17.7. 18.7. 19.7. 20.7. 21.7. 22.7. 23.7. 24.7. 25.7. 26.7. 27.7. 28.7. 29.7. 30.7. 31.7.

MO DI MI DO FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO

1.8. 2.8. 3.8. 4.8. 5.8. 6.8. 7.8. 8.8. 9.8. 10.8. 11.8. 12.8. 13.8. 14.8. 15.8. 16.8. 17.8.

MO DI MI DO FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO MO DI MI

HERBERT SAND

20:00 Sei lieb zu meiner Frau 20:00 Sei lieb zu meiner Frau 18:00 Sei lieb zu meiner Frau Keine Vorstellung 20:00 Sei lieb zu meiner Frau 20:00 Sei lieb zu meiner Frau 20:00 Sei lieb zu meiner Frau 20:00 Sei lieb zu meiner Frau 20:00 Sei lieb zu meiner Frau 18:00 Sei lieb zu meiner Frau Letzte Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung 20:00 Schwejk Wiederaufnahme 20:00 Schwejk 18:00 Schwejk Keine Vorstellung 20:00 Schwejk 20:00 Schwejk 20:00 Schwejk 20:00 Schwejk 20:00 Schwejk 18:00 Schwejk 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 16:00

SEBASTIAN GODER

MAIKE BOLLOW

18:00

WALTER PLATHE

Schwejk

HUGO EGON BALDER DORKAS KIEFER

Keine Vorstellung Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Keine Vorstellung Keine Vorstellung Schwejk Schwejk Schwejk Keine Vorstellung Schwejk Keine Vorstellung Schwejk Schwejk Komödie um 4

MAREK GIERSZAL

ALEXANDER ROGGE

MARIA MALLÉ

20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00

FRAUKE BÜSCHER

20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00 KLAUS GENDRIES

REINER HEISE

THOMAS HINTZE

20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00

Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung In jeder Beziehung Wiederaufnahme Keine Vorstellung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung Keine Vorstellung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung Keine Vorstellung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung

7

JOCHEN BUSSE

CLAUDIA RIESCHEL

MONICA KAUFMANN

Keine Vorstellung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung Keine Vorstellung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung In jeder Beziehung Letzte Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung

8

Sei lieb zu meiner Frau

In jeder Beziehung

THEATER

MARKO PUSTISEK

KERSTIN RADT

EDUARD BURZA

FABIAN GOEDECKE

Ä N D E R U N G E N V O R B E H A LT E N


1.9. 2.9. 3.9. 4.9. 5.9. 6.9. 7.9. 8.9. 9.9. 10.9. 11.9. 12.9. 13.9.

DO FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO MO DI

20:00 20:00 20:00 18:00

14.9. 15.9. 16.9. 17.9. 18.9. 19.9. 20.9. 21.9. 22.9. 23.9. 24.9. 25.9. 26.9. 27.9. 28.9. 29.9. 30.9.

MI DO FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO MO DI MI DO FR

20:00 20:00 20:00 20:00 16:00

20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00

20:00

20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 16:00 20:00 20:00 20:00 20:00

KOMÖDIE

Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Keine Vorstellung Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Keine Vorstellung Keine Vorstellung Schwejk

MARIJAM AGISCHEWA

Schwejk Schwejk Schwejk Schwejk Letzte Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Kalender Girls Wiederaufnahme Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Keine Vorstellung Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Keine Vorstellung Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls Kalender Girls

RITA FELDMEIER

5

BRIGITTE GROTHUM

Kalender Girls

DO FR SA SO MO DI MI DO FR SA SO MO DI MI

Keine Vorstellung 20:00 Ladies Night Wiederaufnahme 20:00 Ladies Night 18:00 Ladies Night Keine Vorstellung 20:00 Ladies Night 20:00 Ladies Night 20:00 Ladies Night 20:00 Ladies Night 20:00 Ladies Night 18:00 Ladies Night Keine Vorstellung 20:00 Ladies Night 20:00 Ladies Night 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 18:00

ANNE KASPRIK

MANON STRACHÉ

20:00 20:00 18:00 20:00 20:00 20:00 20:00

Ladies Night Ladies Night Ladies Night Ladies Night Keine Vorstellung Ladies Night Ladies Night Ladies Night Ladies Night Ladies Night Ladies Night Keine Vorstellung Ladies Night

8

PASCAL BREUER

Ladies Night

THEATER

18.8. 19.8. 20.8. 21.8. 22.8. 23.8. 24.8. 25.8. 26.8. 27.8. 28.8. 29.8. 30.8. 31.8.

SEBASTIAN GODER

TORSTEN MÜNCHOW

9

Ladies Night Ladies Night Ladies Night Ladies Night Ladies Night Letzte Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Das Ende vom Anfang Voraufführung Das Ende vom Anfang Voraufführung Das Ende vom Anfang Premiere Keine Vorstellung Das Ende vom Anfang Das Ende vom Anfang Das Ende vom Anfang Das Ende vom Anfang

RUDOLF OTAHAL

EDUARD BURZA

DOMINIK MEURER

SYLVIA WINTERGRÜN BENJAMIN KNIGHT

NELA BARTSCH

MARTINA MANN

TOBIAS SCHULZE

MATTHIAS ZAHLBAUM

Das Ende vom Anfang

ACHIM WOLFF

FLORIAN MARTENS WALFRIEDE SCHMITT


S

ZOO Zoologischer Garten

U

KURFÜRSTENDAMM

U

amm end ürst Kurf

UHLANDSTRASSE

BUS M19, 109, M29, 110, X10 Ku’dammKarree

P

Breitscheidplatz

U

Joachimstaler

Uhlandstraße

P

Straße

SAVIGNYPLATZ Knesebeckstraße

ZOO

Kantstraße

e raß nst lma Gro

BUS M19, 109, M29, 110, X10

S

Au Str gsbu aß rg er e

Parkhaus Ku’dammKarree

ße urger Stra Lietzenb BUS 249

Komödie & Theater am Kurfürstendamm Kurfürstendamm 206/209 | 10719 Berlin-Charlottenburg (im Ku’damm-Karree, Höhe Uhlandstraße) 030 - 88 59 11 88 – unter dieser Nummer erreichen Sie uns telefonisch Mo–Sa 10–20 Uhr und So 11–18 Uhr. Vorverkauf direkt im Theater sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.komoedie-berlin.de Karten & Service Karten erhalten Sie montags von 10 bis 18 Uhr, dienstags bis samstags von 10 bis 20 Uhr und sonntags von 11 Uhr bis Vorstellungsbeginn an den Kassen unserer Theater. Unser Abo-Büro, das – außer an spielfreien Tagen – Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr besetzt ist, finden Sie in der Passage des Ku’damm-Karrees. Rollstuhlplätze können wir auf Wunsch im Theater am Kurfürstendamm reservieren. Die Komödie bietet diese Möglichkeit leider nicht. U-Bahn U1 Uhlandstraße, U9 Ku’damm | Bus M19,109, M29,110, X10 (Haltestelle Uhlandstraße); 249 (Lietzenburger Straße/Uhlandstraße) Parken im Ku’damm Karree (€ 6,-, Zufahrt Uhlandstraße) Einlass jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Preise von Komödie und Theater am Kurfürstendamm A Di–Do € 36,- | Fr–So 39,- | Premieren 47,B Di–Do € 25,- | Fr–So 28,- | Premieren 36,C Di–Do € 13,- | Fr–So 17,- | Premieren 24,*Bitte beachten Sie abweichende Kartenpreise bei unseren Sonderveranstaltungen. Voraufführungen auf allen Plätzen € 19,KOMÖDIEum VIER auf allen Plätzen € 19,Ermäßigungen: Schüler und Studenten sowie Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% auf die Preiskategorien A + B. Ein entsprechender Ausweis ist beim Einlass vorzulegen. (Ermäßigungen gelten nicht für Sonderveranstaltungen wie Premieren, Gastspiele, Voraufführungen, KOMÖDIE umVIER und nicht an Feiertagen.)

KOMÖDIE

THEATER

KOMÖDIE um VIER

bereitet Ihnen am Mittwoch, 17. August, im Theater am Kurfürstendamm einen vergnüglichen Theaternachmittag zum besonders günstigen Preis mit Walter Plathe in „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“. Wir freuen uns auf Sie!

I M P R E S S U M : Komödie & Theater am Kurfürstendamm, Kurfürstendamm 206/209, 10719 Berlin Telefon: 030-88 59 11-0 | Verantwortlich für den Inhalt: Marketing & Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fotos: Uwe Arens, Alfred Bandl, Attila Borlan, Nicole Brühl, Bernd Brundert, Günter Englert, Foto-Flo, Moritz-David Friedrich, Thomas Grünholz, G. U. Hauth, Achim Hehn, Joachim Hiltmann, Birgit Hupfeld, Jirka Jansch, Thomas Lüders/T&T, Christoph Mannhardt, Jörg Metzner, Jo Neander, Joa van Overstraaten, Anke Rähm, Holger Roschlaub, Christian Schoppe, Franz Schulze, Art & Photo Urbschat, Barbara Ellen Volkmer, Johannes Zacher u. a. Grafik-Design: Heiko Rogge | Gesamtherstellung: Druckerei Perthel GmbH, Tel. 030-321 40 44 Spielzeit 2010/2011 | Redaktionsschluss: 27. Mai 2011


Spielplan Theater/Komödie am Kurfürstendamm 07-09/2011