Page 1

SP IE LPLA N D E ZEMB E R 2011 JA N UA R 2012

SPI ELPLAN D E ZEMB ER 2011 JANUAR 2012 „Eine der besten Kudamm-Produktionen ...“ DER TAGESSP I EGEL

Tanja Wedhorn |Oliver Mommsen

Gut gegen Nordwind Nach dem Roman von Daniel Glattauer Bühnenfassung von Ulrike Zemme & Daniel Glattauer | Regie: Rüdiger Hentzschel

Katja Riemann und Peter René Lüdicke spielen „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

Wiederaufnahme 6.1. – 12.2.2012 in der Komödie am Kurfürstendamm

Stars in Lebensgröße Vergnügen live


Extra-Vergnügen

Puppen und Piraten

WEIHNACHTSZEIT

Das traditionelle Adventssingen der

BERLIN COMEDIAN HARMONISTS

11.12.

11.00 Uhr

Familienmusical

von Christian Berg nach der Geschichte von Carlo Collodi Regie: Christian Berg 2.– 30.12. in der Komödie am Kurfürstendamm

Musik:

Konstantin Wecker

im Theater am Kurfürstendamm

KLAUS HOFFMANN

DAS SÜSSE LEBEN 2

mit KLAUS

HOFFMANN BLEICH

und am Flügel HAWO

Silvester, 31.12. 22.30 Uhr

im Theater am Kurfürstendamm

Theatersport Berlin mit Stargast Oliver Mommsen Die vollkommen spontane

Silvestershow Silvester, 31.12. 22.30 Uhr in der Komödie am Kurfürstendamm

eaters ovisationsth er des Impr ik ss la K ativität. er re D Fest der K llung ist ein te rs Vo de Je BE RL IN

N E T A R P N BÜHcNiaEl von UR RA RB B KU LT

DI O,

Ein Spe ort Berlin ThjeedaentSeonrntasgpum 20 Utehnrdamm Fast rfürs ödie am Ku in der Kom


Frühlingsgefühle im Herbst JUDY WINTER · CHARIKLIA BAXEVANOS · HANNELORE CREMER MICHAEL ALTMANN · MOHAMED EL-ASMER · ASTRID KOHRS

Spätlese

Kabarettistisches

Drei Engel! Ein Programm von und mit

Emil

Steinberger Mit seiner Kult-Figur EMIL wurde der Schweizer Emil Steinberger zum Publikumsliebling. Nach langjähriger Bühnenabstinenz, die er nutzte, um in New York zu leben und Bücher zu schreiben, kehrte er vor einiger Zeit wieder auf die „Bretter, die die Welt bedeuten“ zurück. In seinem Programm „Drei Engel!“ gibt er auf seine ureigene Art Geschichten und skurrile Erlebnisse aus seinem Alltag zum Besten und überrascht mit Erfundenem. „Der lustigste Schweizer der Welt.“ ST UTTGARTER N ACHRICH TEN „Die Erlebnisse, lustvoll vom Autor vorgetragen, avancieren zu humoristischen Kabinettstückchen.“ K I E LE R N ACH R I CHT E N

Bis 6. Dezember 2011 in der Komödie am Kurfürstendamm

Kabarettistischer

Jahresrückblick 2011 URAU FFÜ HRU NG von Folke Braband Regie: Jürgen Wölffer Bühne: Julia Hattstein | Kostüm: Gabriella Ausonio Maria, Agnes und Josefine, drei nicht mehr ganz taufrische, aber umso schlagfertigere alte Damen, verbringen den Herbst ihres Lebens in der Seniorenresidenz „Abendrot“. Bridgepartien, kleine Sticheleien und regelmäßige Trauerfeiern zu Ehren eines Mitbewohners zählen zu den Höhepunkten ihres geruhsamen Daseins. Das ändert sich prompt, als eines Tages nicht nur der junge Pfleger Tarek, sondern auch der charmante Witwentröster Bruno auf der Bildfläche erscheinen und die Herzen der Damen höher schlagen lassen. „Zum Schreien komischer Theaterabend“ BZ „Ein klasse Stück“ BI LD BERLIN

Bis 11. Dezember 2011 im Theater am Kurfürstendamm

Geschichten, Songs und Parodien von und mit: Bov Bjerg, Horst Evers und Manfred Maurenbrecher, moderiert von Christoph Angela Jungmann und Hannes Guido Heesch 8.1.2012, 12+20 Uhr, und 9.1.2012, 20 Uhr, in der Komödie am Kurfürstendamm


Bröckelnde Fassaden

Wer hat Angst vor Virginia Woolf ?

mit

Katja Riemann Peter René Lüdicke Anne Haug Karim Cherif PRÄSENTIERT VON

von Edward Albee | Deutsch von Alissa und Martin Walser Regie: Amina Gusner Bühne: Johannes Zacher | Kostüm: Inken Gusner Das Akademikerpaar George und Martha kommt angetrunken von einer Universitätsfeier nach Hause – und erwartet noch Besuch: den neuen Biologieprofessor Nick mit seiner Frau. Ungewollt werden die beiden Zeugen eines seit Jahren andauernden Ehekrieges zwischen den Gastgebern, der extrem klug und häufig mit Witz und Ironie geführt wird. Nick und seine Frau werden bald mit in den Konflikt hineingezogen und müssen Stellung beziehen – dabei bröckelt langsam auch die Fassade ihrer eigenen Liebesbeziehung. Nach einem langen, anstrengenden, alkoholreichen und durchaus unterhaltsamen Abend ist fast jede Illusion zerstört – was bleibt, ist die Chance und Hoffnung auf einen Neuanfang! Als Film mit Elizabeth Taylor und Richard Burton ein Welterfolg, ist das virtuos gezeichnete Beziehungsdrama auch auf der Bühne ein gefundenes Fressen für starke Schauspieler.

Theaterdirektor(in) Striese

Der RAUB der SABINERINNEN

Katharina Thalbach Markus Völlenklee Andreja Schneider/ Sonja Hilberger Anna Thalbach Richard Barenberg Nadine Schori Siegfried Kadow Swantje Henke Max Engelke

PRÄSENTIERT VON

von Franz und Paul von Schönthan | Bearbeitung von Curt Goetz Regie: Katharina Thalbach | Bühne: Mike Hahne | Kostüm: Jenny Schall Als Student hat Gymnasialprofessor Gollwitz eine Römertragödie geschrieben. Eine Jugendsünde gewissermaßen, über die das Vergessen gnädig seinen Mantel ausgebreitet hat. Doch Theaterdirektor Striese kann ihn überreden, ihm das Stück für eine „grandiose Aufführung“ zu überlassen. Zwar hat Gollwitz Bedenken, denn nicht zuletzt seine jüngst verreiste Gattin wittert in jedem Theater eine Räuberhöhle. Aber die Eitelkeit siegt und die Komödie darf unter einem Pseudonym erscheinen. Es kommt wie es kommen muss, die Gemahlin kehrt überraschend früh zurück, das Inkognito wackelt und die Aufführung droht zur Blamage zu werden. „Eine wundervolle, brüllend komische Liebeserklärung an das Theater“ BZ „Welch ein Triumph“ B E R L I N E R Z E I T U N G

Premiere am 18. Dezember 2011 im Theater am Kudamm

Wiederaufnahme am 9. Dezember 2011 in der Komödie am Kurfürstendamm

Vorauführungen 14.–17.Dezember2011 | bis 15. Januar 2012

bis 31. Dezember 2011


THEATER

1.12. DO 2.12. FR

20:00 Spätlese 20:00 Spätlese

3.12. SA

20:00 Spätlese

4.12. SO

16:00 Spätlese

KOMÖDIE 20:00 11:00 15:00 20:00 15:00 20:00 12:30 16:00 20:00 20:00 11:00 15:00 20:00

5.12. MO Keine Vorstellung 6.12. DI 20:00 Spätlese 7.12. 8.12. 9.12. 10.12. 11.12.

MI DO FR SA SO

20:00 20:00 20:00 20:00 11.00

Spätlese Spätlese Spätlese Spätlese Weihnachtszeit – das traditionelle Adventssingen der Berlin Comedian Harmonists* 16:00 Spätlese Letzte Vorstellung 12.12. MO Keine Vorstellung 13.12. DI Keine Vorstellung 14.12. MI

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Voraufführung

15.12. DO

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Voraufführung 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Voraufführung 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Voraufführung 18:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Premiere

16.12. FR 17.12. SA 18.12. SO

19.12. MO Keine Vorstellung 20.12. DI 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 21.12. MI

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

22.12. 23.12. 24.12. 25.12.

Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung 18:00 Wenn’s denn sein muss: Frohes Fest! – Oliver Kalkofes besinnlich-böse Weihnachtsshow* (Einlass 17:00)

DO FR SA SO

* Sonderveranstaltung, es gelten Sonderpreise

20:00 20:00 12:30 16:00 20:00 15:00 20:00 11:00 15:00 20:00 15:00 20:00 15:00 20:00 15:00 20:00 12:30 16:00 20:00 11:00 15:00 20:00 15:00 20:00 20:00 14:30 18:00

Drei Engel! Pinocchio* Premiere Pinocchio* Drei Engel! Pinocchio* Drei Engel! Pinocchio* Drei Engel! Theatersport: Bühnenpiraten* Drei Engel! Pinocchio* Pinocchio* Drei Engel! Letzte Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Der Raub der Sabinerinnen Wiederaufnahme Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Theatersport: Bühnenpiraten*

12

Keine Vorstellung Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Theatersport: Bühnenpiraten* Keine Vorstellung Pinocchio* Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Der Raub der Sabinerinnen Keine Vorstellung Keine Vorstellung Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen

Wenn's denn sein muß: Frohes Fest! Oliver Kalkofes besinnlich-böse Weihnachtsshow Live, in Farbe und auf großer Leinwand Die schönste Bescherung Berlins mit bittersüßem BestOf der grandiosesten Mattscheibe-Nummern, Geschenke-Tauschdienst und Weihnachtsauktion 1. Weihnachtstag, 25.12., 18 Uhr im Theater am Kurfürstendamm


THEATER

26.12. MO 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

KOMÖDIE

27.12. DI

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

28.12. MI

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

29.12. DO

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

30.12. FR

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

31.12. SA

18:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?*

14:30 18:00 15:00 20:00 15:00 20:00 15:00 20:00 15:00 20:00 18:00

22:30 Klaus Hoffmann – Das süße Leben 2*

22:30

1.1. 2.1. 3.1. 4.1. 5.1. 6.1. 7.1. 8.1. 9.1. 10.1. 11.1. 12.1. 13.1.

SO MO DI MI DO FR SA SO

18:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Keine Vorstellung 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 18:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

MO Keine Vorstellung DI 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? MI Keine Vorstellung DO 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? FR 20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

14.1. SA 15.1. SO

20:00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 18.00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Letzte Vorstellung 16.1. MO Keine Vorstellung 17.1. DI Programm steht noch nicht fest 18.1. 19.1. 20.1. 21.1. 22.1.

MI DO FR SA SO

Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest

23.1. 24.1. 25.1. 26.1. 27.1. 28.1. 29.1.

MO DI MI DO FR SA SO

Keine Vorstellung Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest Programm steht noch nicht fest

30.1. MO 31.1. DI

Keine Vorstellung Programm steht noch nicht fest * Sonderveranstaltung, es gelten Sonderpreise

20:00 20:00 12:00 16:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 16:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 16:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 16:00 20:00 20:00

Pinocchio Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Der Raub der Sabinerinnen Pinocchio* Letzte Vorstellung Der Raub der Sabinerinnen Der Raub der Sabinerinnen* Letzte Vorstellung Theatersport: Die vollkommen spontane Silvestershow mit Stargast Oliver Mommsen*

12

Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Keine Vorstellung Gut gegen Nordwind Wiederaufnahme Gut gegen Nordwind Kabarettistischer Jahresrückblick 2011* Gut gegen Nordwind Kabarettistischer Jahresrückblick 2011* Kabarettistischer Jahresrückblick 2011* Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Theatersport: Bühnenpiraten* Keine Vorstellung Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Theatersport: Bühnenpiraten* Keine Vorstellung Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Gut gegen Nordwind Theatersport: Bühnenpiraten* Keine Vorstellung Gut gegen Nordwind

Ä N D E R U N G E N V O R B E H A LT E N

1


S

ZOO Zoologischer Garten

U Kantstraße

KURFÜRSTENDAMM

UHLANDSTRASSE

BUS M19, 109, M29, 110, X10 Ku’dammKarree

P

U

Joachimstaler

U

amm end ürst f r u K

Breitscheidplatz

Straße

P Uhlandstraße

Knesebeckstraße

SAVIGNYPLATZ e raß nst lma Gro

BUS M19, 109, M29, 110, X10

S

ZOO

Au Str gsbu aß rg er e

Parkhaus Ku’dammKarree

ße urger Stra Lietzenb BUS 249

Komödie & Theater am Kurfürstendamm

KOMÖDIE

Kurfürstendamm 206/209 | 10719 Berlin-Charlottenburg (im Ku’damm-Karree, Höhe Uhlandstraße)

030 - 88 59 11 88 – unter dieser Nummer erreichen Sie uns

telefonisch Mo–Sa 10–20 Uhr und So 11–18 Uhr. Vorverkauf direkt im Theater sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.komoedie-berlin.de Karten & Service Karten erhalten Sie montags von 10 bis 18 Uhr, dienstags bis samstags von 10 bis 20 Uhr und sonntags von 11 Uhr bis Vorstellungsbeginn an den Kassen unserer Theater. Unser Abo-Büro, das – außer an spielfreien Tagen – Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr besetzt ist, finden Sie in der Passage des Ku’damm-Karrees. Rollstuhlplätze können wir auf Wunsch im Theater am Kurfürstendamm reservieren. Die Komödie bietet diese Möglichkeit leider nicht. U-Bahn U1 Uhlandstraße, U9 Ku’damm | Bus M19,109, M29,110, X10 (Haltestelle Uhlandstraße); 249 (Lietzenburger Straße/Uhlandstraße) Parken im Ku’damm Karree (ab 19 Uhr € 6,-, Zufahrt Uhlandstraße) Einlass jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

THEATER

Preise von Komödie und Theater am Kurfürstendamm A Di–Do € 36,- | Fr–So 39,- | Premieren 47,B Di–Do € 25,- | Fr–So 28,- | Premieren 36,C Di–Do € 13,- | Fr–So 17,- | Premieren 24,*Bitte beachten Sie abweichende Kartenpreise bei unseren Sonderveranstaltungen. Voraufführungen auf allen Plätzen € 19,KOMÖDIEum VIER auf allen Plätzen € 19,Ermäßigungen: Schüler und Studenten sowie Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% auf die Preiskategorien A + B. Ein entsprechender Ausweis ist beim Einlass vorzulegen. (Ermäßigungen gelten nicht für Sonderveranstaltungen wie Premieren, Gastspiele, Voraufführungen, KOMÖDIE umVIER und nicht an Feiertagen.)

Die KOMÖDIE um VIER bietet Ihnen in der Regel einmal im Monat einen vergnüglichen Theaternachmittag zum besonders günstigen Preis. Die nächste Veranstaltung findet im Februar 2012 statt. I M P R E S S U M : Komödie & Theater am Kurfürstendamm Kurfürstendamm 206/209, 10719 Berlin Telefon: 030-88 59 11-0 Verantwortlich für den Inhalt: Marketing & Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fotos: David Baltzer, Thomas Grünholz, Joachim Hiltmann, Jim Rakete, Holger Rauner, Niccel Steinberger und Johannes Zacher Grafik-Design: Heiko Rogge Gesamtherstellung: Druckerei Perthel GmbH, Tel. 030-321 40 44 Spielzeit 2011/2012 Redaktionsschluss: 27. Oktober 2011

Spielplanflyer 12/11 - 01/12  

Der Spielplan Dezember 2011 bis Januar 2012 gibt Auskunft über laufende und kommende Produktionen

Advertisement