Issuu on Google+

Nr. 8 Juni 2011

mitgliederzeitschrift chen u s e B nsere u e i S m r se a รถ B J ob 11! 0 2 i l 2. Ju

Marc Fitterling und Denis Lutscher, Auszubildende bei der Koch Automobilie GmbH. Mehr zur Job-Bรถrse: Seiten 18 bis 19.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.


Liebe Leserinnen und Leser,

W

enn wir hier aus den Fenstern unserer neuen Hauptstelle in Schwäbisch Hall in das neue Kocherquartier blicken sehen wir geschäftiges Treiben. Es ist etwas los in der Stadt, auch bei uns in der Bank. Es hat sich gelohnt, etwas Neues zu wagen. Nicht immer nur auf Altbewährtes zu setzen. Wie haben wir Ihnen in unseren 32 VR-MitgliederForen erklärt: Gelb und rot gibt orange, jetzt und auch noch in hundert Jahren. Um eine andere Farbe zu erhalten, muss eine neue ins Spiel kommen und mit der alten gemischt werden. Wir haben neu gemischt – in vielen Bereichen. So waren unsere VR-Mitglieder Foren ein voller Erfolg. Über 7000 Mitglieder haben sich auf den Foren über die Entwicklung Ihrer Bank informiert. Das neue, kurzweilige Programm überzeugte. Neben trockenen Zahlen und Fakten wurden auch die Lachmuskeln reichlich strapaziert. Wir haben es in den MitgliederForen angekündigt: Nach einer gelungenen Fusion, einem Neubau in Schwäbisch Hall der die Kräfte bündelt und konzentriert, ist es uns auch wichtig Sie als Kunden von 2 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

„Es hat sich gelohnt, etwas Neues zu wagen.“

Eberhard Spies

Andreas Herz

den vielen positiven Effekten profitieren zu lassen. Unter dem Titel bei uns ist „Meer für Sie drin“ senken wir für Sie die Kosten und Gebühren, die Guthabenzinsen auf ihrem Girokonto werden wir anheben und die Zinsen Ihres Überziehungskredits werden reduziert. Neue attraktive Anlagemöglichkeiten bieten Ihnen ein mehr an Sicherheit und Ertrag. Wagen auch Sie Neues, lassen Sie sich von unseren Ideen überzeugen – reden Sie mit Ihrem Berater, aber sagen Sie uns auch, wenn Ihnen etwas nicht gefällt. Nur dann können wir es besser machen. Als nächstes großes Highlight wirft die Job-Börse Anfang Juli ihre

Schatten voraus. Hier können sich junge Menschen über 100 verschiedene Berufe informieren. Jungen Leuten eine Perspektive geben, sie zu motivieren, zu informieren, eine Entscheidungshilfe geben – das sehen wir als unsere Aufgabe. Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen von Ihrer Mitgliederzeitung einblicke. Es grüßen Sie

Eberhard Spies

Andreas Herz


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Inhalt

Bilder (Titel und li.): Lonnie Wimmer (2), Giesela Scheiterlein, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (2) · Impressum: Seite 24

Eröffnung Die neue Hauptstelle wurde am Eröffnungswochenende überrannt: Tausende wollten das Gebäude sehen, sich über die interessanten Angebote informieren und am Preisausschreiben teilnehmen. Ihre Bank Seite 6

mobileTAN Sicheres Online-Banking ist nur mit den entsprechenden Vorkehrungen möglich. Die VR Bank schafft die iTAN-Bögen ab und führt das mobileTAN- bzw. das Sm@rt-TAN plus-Verfahren ein. Wertvolle Tipps Seite 16

Service Das Immo-Team der VR Bank hilft Hausbesitzern ihre Immobilie zu verkaufen. Die 22 Mitarbeiter kennen sich in der Region aus und wissen, wie ein Haus erfolgreich verkauft wird. Rund ums Haus Seite 22

Qualität Für die Gewerbekundenberater der VR Bank ist nicht die Vergangenheit wichtig, sondern die Ziele des Unternehmers. Das Team bildet sich regelmäßig weiter, um immer auf der Höhe der Zeit zu sein. Wirtschaft aktuell Seite 28

Abschied Hans Firnkorn stand lange Jahre dem Aufsichtsrat der VR Bank vor. Nun verabschiedete er sich aus dem Gremium – altershalber. Der „Brauer mit Leib und Seele“ war ein harter Arbeiter im Hintergrund. Ihre Bank Seite 11

Information Schon zum 6. Mal findet in Schwäbisch Hall die Job-Börse statt. Jugendliche können sich über das Angebot an Ausbildungsberufen und -plätzen in der Region informieren und erste Kontakte knüpfen. Junge Kunden Seite 18

Angebote einblicke präsentiert sieben Häuser aus dem vielfältigen Angebot der VR Bank. Mehr Immobilien aus dem gesamten Geschäftsgebiet sind auf den Internetseiten www.vrbank-sha.de zu finden. Rund ums Haus Seite 24

Antrieb Eine genossenschaftliche Bank lebt durch ihre Mitglieder: So individuell sie sind, so vielfältig ist das Institut. In einblicke erzählen fünf Mitglieder aus dem Geschäftsgebiet, was sie antreibt. Starke Region Seite 30

Meer drin Neue Kontomodelle für Mitglieder: Die VR Bank senkt die monatlichen Gebühren für die Giro-Konten und verzinst das Guthaben. Weitere tolle Anlageformen runden das Angebot ab. Wertvolle Tipps Seite 14

Klassenfahrt Schulen können über die VR Bank kostenlos Klassenfahrten nach Langenburg buchen: Neben einer Besichtigung des Schlosses und des Automuseums können im Kletterpark die Bäume bestiegen werden. Junge Kunden Seite 20

Verbindung Hochwertige Autoausstattungen aus Leder oder anderen Materialien kommen aus Gaildorf: Die Spezialisten von Wrappingsolution beraten Automobilhersteller bei der Produktion von edlem Interieur. Wirtschaft aktuell Seite 27

Messen Im Frühjahr fanden Messen in der gesamten Region statt. Sowohl in Gaildorf bei der Limpurger Wirtschaftsmesse als auch bei der Messe „Handwerk“ in Hall war die VR Bank mit von der Partie. Starke Region Seite 34

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 3


Kurzweiliger Mix Information und Comedy

Vorstandschef Eberhard Spiel (li.) und „Hausmeister Bolle“ verstanden sich gut bei den MitgliederForen: Die Mischung aus Informationen und Comedy kam gut an.

Stellvertretend für viele geehrte Mitglieder stellt einblicke einige der Jubilare vor. In Tiefenbach wurden geehrt (von links): Aufsichtsrat Friedrich Rüeck, Werner Holl (40 Jahre), Vorstand Andreas Herz, Mitarbeiterin Ursula Ludwig, Walter Düll (40), Horst Maier (40), Werner Stark (50), Geschäftsstellenleiter Manfred Bauer, Heinz Horn (50) und Regionalmarktleiter Siegfried Fischer.

Z

ahlen standen – wie jedes Jahr – im Zentrum der VRMitgliederForen: Mit einer Bilanzsumme von fast 1,5 Milliarden Euro und einem Eigenkapital von gut 110 Millionen Euro steht die Bank, nach Worten des Vorstandsvorsitzenden

4 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

Eberhard Spies, gut da, „wir sind mit dem letztjährigen Geschäftsverlauf, schwäbisch gesagt, zufrieden“. Die Veranstaltungen selbst wurden im Vergleich zu den letzten Jahren modernisiert: Was früher Mitgliederversammlung hieß, wird jetzt VRMitgliederForum genannt. In einem kurzweiligen Mix aus Informationen und Unterhaltung präsentierten die Regionalmarktleiter Matthias Schwarz, Siegfried Fischer sowie Thomas Frey die Zahlen der Bank und die „Hausmeister Bolle“ sowie „Hermann“ zeigten insgesamt über 7000 Mitgliedern, wer oder was die VR Bank antreibt. Eberhard Spies und Andreas Herz


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell

Bilder: photos.com, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (5), thak!

Starke Region

gingen in ihren Ausführungen auf die Rahmenbedingungen des vergangenen Jahres ein: Das Geschäftsergebnis sei, in schwäbischem Understatement, „gut“ (Details siehe auf Seiten 10 und 11). Die Finanz- und Wirtschaftskrise konnte schneller als befürchtet beendet werden. Entgegen vieler Meldungen gebe es und hat es bei der VR Bank keine Kreditklemme gegeben, „wir haben uns die Zahlen vielleicht etwas genauer angeschaut als noch vor der Krise“, erläuterten die Verantwortlichen. Allerdings belaste der, seiner Meinung nach, übertriebene Verbraucherschutz die Kommunikation zwischen Berater und Kunden: Nach jedem Gespräch müsse ein mehrseitiges Protokoll angefertigt und vom Kunden unterschrieben werden. Kern einer jeden genossenschaftlich organisierten Bank sei die regionale Verwurzelung. Der Genossenschaftsgedanke, bei dem die Mitglieder sich gegenseitig helfen, „ist die Stärke unserer VR Bank“, so der Vorstandsvorsitzende weiter. Diese Stärke wolle das Institut durch eine Qualitätsoffensive in diesem Jahr weiter verbessern. Die Fusion mit der Crailsheimer Volksbank sei nun vollständig abgeschlossen, „wir haben im Crailsheimer Raum vier Geschäftsstellen um- bzw. neugebaut, 2011 sollen weitere vier folgen“, so der Vorstandsvorsitzende.

„Übertriebener Verbraucherschutz belastet Kommunikation.“

In Westheim wurden folgende Mitglieder geehrt (von links): Mitarbeiterin Maren van Bergen, Geschäftsstellenleiter Roland Heinrich, Helmut Schupp (40), Kurt Rüger (50), Klaus Frank (50), Volker Ziegler (40), Siegfried Hager (40), Hans Müller (40), Horst Leichtle (40), Udo Hankele (40), Waltraut Rossak (40), Vorstandsvorsitzender Eberhard Spies, Hans Rossmanith (40), Johann Schmidt (40) Aufsichtsrat Harald Stark und Regionalmarktleiter Matthias Schwarz.

Die Geehrten in Geißelhardt: Mitarbeiter Alexander Schift, Karl Kraft (50), Aufsichtsrat Walter Schick, Horst Schnauffer (40), Vorstandsvorsitzender Eberhard Spies, Helmut Süpple (40), Mitarbeiterin Anke Siegert, Alfred Moll (40), Regionalmarktleiter Thomas Frey und Mitarbeiter Horst Kircher.

Auch in Fichtenberg gab es eine ganze Reihe von langjährigen Mitgliedern (von links): Aufsichtsratsvorsitzender Wilhelm Utz, Regionalmarktleiter Thomas Frey, Helmut Maile (50), Reinhold Vogel (50), Helmut Stroh (40), Lothar Merkl (40), Dieter Heinrich (40), Alois Friedl (50), Rudolf Kunz (40), Hans Ammon (40), Egon Soffner (50), Hermann Kleinknecht (50), Mitarbeiterin Nicole Kränzlein, Willi Hägele (40), Geschäftsstellenleiterin Bianca Braun, Gerhard Fischer (40) und Vorstand Andreas Herz.

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 5


„Gigantischer Ansturm“ Neue Hauptstelle eröffnet

A

6 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

Die neue Hauptstelle ist großzügig, offen und hell.

Uwe Fröhlich betonte in seiner Festrede bei der Einweihung die Wichtigkeit von regional tätigen Banken: „Sie übernehmen Verantwortung für Menschen und Wirtschaft vor Ort.“

Wortes „prägend“ sein will. Diese Intension bestätigte Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR): „Die VR Bank ist ein leuchtendes Beispiel. Sie übernimmt Verantwortung für die Menschen und die Wirtschaft vor Ort und beweist nicht nur durch die neue, städtebaulich höchsten Ansprüchen genügende Hauptstelle, dass sie eine Bank in der Region und für die Region ist.“

Bilder: photos.com, Lonnie Wimmer (2)

m ersten Wochenende im April war es soweit: Nach rund 32 Monaten Bauzeit ist die neue Hauptstelle in Betrieb genommen worden. Gleich zu Beginn gab es eine große Belastungsprobe – den Tag der offenen Türe. Der Ansturm von Mitgliedern, Kunden, Interessierten oder einfach nur Neugierigen war so groß, dass die Türen zeitweise wieder geschlossen werden mussten. Das Gebäude kann sich sehen lassen: Großzügig, offen, hell und freundlich – diese Adjektive charakterisieren die neue Hauptstelle nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden Eberhard Spies am besten. Modernste Bank- und Bautechnik wurden mit einem durchdachten Entwurf kombiniert: Das Konzept des Schwäbisch Haller Architekten Wolfgang Kuhn ging 2006 mit einem Sonderpreis aus dem Wettbewerb hervor und stach damit die Überlegungen renommierter Büros aus. Die geschwungene Fassade aus gebrochenem Muschelkalk ordnet sich in das Stadtbild ein – auf der einen Seite das neue Kocherquartier, auf der anderen die historische Kulisse der Gelbinger Gasse und des Josenturms. Bei der offiziellen Eröffnungsfeier betonte Eberhard Spies, dass die VR Bank im wahrsten Sinne des

Die neue Hauptstelle ist nicht nur bei Nacht sehenswert.


Neue Studiengänge Erfolgreiche Übernahme der Azubis

D

ie Job-Börse findet dieses Jahr schon zum 6. Mal statt (siehe Seiten 18 und 19) und gibt der VR Bank und Unternehmen aus dem Geschäftsgebiet Gelegenheit, Ausbildungsplätze anzubieten und geeignete Bewerber zu finden. Das Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart 2012 ist bei der VR Bank bereits angelaufen. Für 2012 bietet das Institut wieder 16 Ausbildungsplätze
für Bankkaufleute mit Zusatzqualifikation Finanzassistent an sowie je zwei Studienplätze zum Bachelor of Arts, Fachrichtung
BWL/

8 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

Bank in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule (DH) Mosbach und zum Bachelor of Arts, Fachrichtung Finanzdienstleistungen in Zusammenarbeit
mit der DH Stuttgart. Die Studiengänge haben ihre Schwerpunkte im betriebswirtschaftlichen und 
analytischen Bereich bzw. im Vertrieb mit Schwerpunkt Altersvorsorge. Mit den zusätzlichen Studienplätzen berücksichtigt die VR Bank den doppelten
Abiturientenjahrgang 2012. Die diesjährigen Auszubildenden wurden nach erfolgreich abgelegter

Auch 2012 bietet die VR Bank wieder 16 Azubis einen Platz.

Prüfung in ein Angestelltenverhältnis übernommen: Sebastian Bauer entlastet den Service in unseren
Geschäftsstellen im Regionalmarkt Limpurger Land/Mainhardt Michelfeld, Tamara Beißwenger ist in den Geschäftsstellen
im Regionalmarkt Schwäbisch Hall tätig. Julia Kurz und Philip Mehlhose unterstützen den Bereich Firmenkunden. Rebecca Kuhlmeier hat eine Stelle im Service in Gaildorf übernommen, Olga Hild wird im Service in Ilshofen eingesetzt und Vanessa Strehle ist im Service in Satteldorf tätig.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Moderner Arbeitsplatz

Bilder: photos.com, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (2)

Die Hauptstelle aus Mitarbeitersicht Nicht nur die Kunden freuen sich an der Haller Hauptstelle, auch die Mitarbeiter wissen die Vorteile ihres neuen Arbeitsplatzes durchaus zu schätzen. Joachim Knödler, seit fast 30 Jahren bei der VR Bank im Kundenservice tätig, weiß wovon er spricht: „Jetzt sind endlich alle Hauptabteilungen unter einem Dach und die Kollegen optimal erreichbar“, früher waren sie auf mehrere Gebäude innerhalb Schwäbisch Halls verteilt. Auch die Veranstaltungsräume im 3. Stock sind gut, „so kann die Bank die Kunden- oder Mitarbeiter-Events in den eigenen Räumen durchführen“. Apropos Dachgeschoss: Hier wurde auch ein Casino für Mitarbeiter eingerichtet, in dem sie ihre Mittags-

pause verbringen können – einschließlich eines Spaziergangs auf der Dachterasse mit einem tollen Blick über die Haller Altstadt. Auch die Lage der Hauptstelle im neuen Zentrum der Kocherstadt ist für Joachim Knödler ein großer Vorteil: „Nicht nur unsere Kunden finden uns schnell, auch wir haben tolle Möglichkeiten, die Mittagspause in unmittelbarer Nähe zu verbringen“. Außerdem ist das großzügige Parkhaus ein Pluspunkt für Kunden und Mitarbeiter. Besonders freut sich Joachim Knödler über das Lob, das er stellvertretend für die VR Bank von den Kunden bekommt: Vor allem die helle und offene Architektur sowie die Einbindung in das historische Stadtbild gefällt.

Joachim Knödler ist von seinem neuen Arbeitsplatz in der neuen Hauptstelle sehr angetan.

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 9


Kunde im Mittelpunkt Vertreterversammlung in Hall

E

Bei der Vertreterversammlung wurden die guten Zahlen der VR Bank präsentiert.

Bilanz der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG 2010

2009

Bilanzsumme Bank

1.476

1.468

Einlagen Bankbilanz

1.156

1.148

Kredite Bankbilanz

808

752

Eigenkapital (Einlagen/Rücklagen)

108,4

92,8

Kundengeschäftsvolumen gesamt

3.055

2.949 in Millionen Euro

10 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

berhard Spies ist zufrieden – die Zahlen der VR Bank entwickeln sich seit Jahren positiv. Die Fusion sei nun in allen Ebenen vollzogen, die neue Hauptstelle wurde eingeweiht. Außerdem wird der von ihm eingeschlagene Kurs von Mitgliedern und Kunden unterstützt: 2010 kamen fast 3000 Mitglieder neu hinzu, derzeit sind es gut 52000. Die Kunden haben das Institut in Crailsheim und Schwäbisch Hall auf den ersten Platz unter den örtlichen Geldhäusern gewählt. Das führte Spies vor allem auf die strikte Kundenorientierung sämtlicher Aktivitäten zurück. Zu einer genossenschaftlichen Bank gehört auch das Engagement für die Region: mit rund 500 000 Euro unterstützte das Institut im letzten Jahr Veranstaltungen, Vereine, Organisationen und gemeinnützige Einrichtungen. Bei der Vertreterversammlung wurde der Aufsichtsrat wie geplant von 21 auf 17 Mitglieder reduziert. Karl Thaidigsmann kandidierte nicht mehr, Hans Firnkorn (siehe nebenstehenden Artikel), Walter Schick und Friedrich Vogt schieden aus Altersgründen aus, sie erhielten Ehrungen des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands. Ilshofens Bürgermeister Roland Wurmthaler wurde für 25 Jahre Tätigkeit im Aufsichtsrat geehrt.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Ehrlicher Schaffer geht Hans Firnkorn scheidet altershalber aus Einer, der die Geschicke der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG maßgeblich geprägt hat, geht: Hans Firnkorn scheidet nach 23 Jahren genossenschaftlicher Arbeit altershalber aus. Der Bierbrauer mit Leib und Seele war seit 1988 Mitglied des Aufs-

sichtsrats, seit 1992 dessen stellvertretender und seit 2005 dessen Vorsitzender. 2009 gab er den Vorsitz im Zuge der Fusion mit der Crailsheimer Volksbank an Wilhelm Utz ab. Der 63-Jährige war ein ehrlicher, offener und harter Schaffer, der gerne

im Hintergrund blieb. Große Reden waren nicht seine Sache, in Sitzungen und Besprechungen hat er zum Wohle der VR Bank gewirkt – das letzte Mal im großen Stil bei den Verhandlungen zur Verschmelzung der beiden Banken. So schied er bei der letzten Vertreterversammlung auch aus: bescheiden, ohne viele Worte sprach er seinen Kollegen Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Als Anerkennung für sein ehrenamtliches Engagement wurde er mit der Raiffeisen-SchulzeDelitzsch-Medaille des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands ausgezeichnet.

Bilder: photos.com, thak! (2)

Gruppenbild mit Geehrtem (von links): Vorstand Andreas Herz, Aufsichtratsvorsitzender Wilhelm Utz, Verbandsdirektor Gerhard Schorr, Hans Firnkorn und Vorstandsvorsitzender Eberhard Spies.

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 11


Guter Cocktail Zutaten für Altersvorsorge wichtig

M

an nehme... heißt es im Rezeptbuch. Was für einen erfrischenden Cocktail gilt, ist auch für die Altersvorsorge wichtig: Auf die qualitativ hochwertigen Zutaten und deren Mischung kommt es an. Zunächst muss aber klar sein, welches Aroma das richtige ist, denn die persönlichen Geschmäcker unterscheiden sich zum Teil komplett. Die Berater der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG haben unterschiedliche Rezepte, je nachdem welcher Geschmack gewünscht ist – ein Profi weiß, welche Mischung optimal zusammen passt. Und alleine schmeckt es nicht so gut wie zu zweit: Die VR Bank erstellt auch Konzepte für den Partner. Bei einer guten Altersvorsorge sind die richtigen Zutaten wichtig, einige sind Pflicht, andere sind optional, manche sind einfach unrentabel. Der wichtigste Hinweis bei der Planung der Altersvorsorge ist die möglichst frühzeitige Beschäftigung mit dem Thema: Zwar sind es dann oft noch viele Jahre, bis man in den (Un-) Ruhestand geht, doch genau das ist die Chance. Je länger das Kapital arbeiten kann, desto lukrativer sind die Ergebnisse. Dann lassen sich auch Vorsorgelücken, die sich bei gesetzlich (Renten-) Versicherten in fast allen

12 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

Die Basis für einen gesunden Cocktail ist jedoch die Rentenversicherung.

Fällen ergeben, recht schnell wieder schließen. Wie das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) herausgefunden hat, werden die zukünftigen Renten deutlich sinken. Zudem wird die Kaufkraft der Renten durch überproportional steigende Kosten, wie etwa für Gesundheit und Pflege, weiter geschmälert. Die Folge: Wer später

ein gutes Auskommen haben will, sollte schon jetzt stärker als bisher geplant in die private Altersvorsorge investieren. Bei Wertpapieren


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell

Bilder: photos.com (2), VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

Starke Region

oder Fonds kommt es auf den richtigen Riecher an, denn die Papiere sollen über einen möglichst langen Zeitraum eine gute Rendite erwirtschaften. Die VR Bank hat ausgezeichnete Produkte der Union Investment im Programm, die speziell für die Altersvorsorge konzipiert wurden, sie können einen Teil der Zutaten des Cocktails bilden. Ein weiterer Aspekt ist der eigene Wohnraum, denn wo schmeckt ein Drink besser als auf dem eigenen Balkon? Entweder selbst genutzt oder vermietet, hilft er schon vor dem Ruhestand den Geldbeutel zu entlasten oder sogar etwas aufzufüllen. Später wird dieser Aspekt die wichtigste Rolle spielen. Zur Finanzierung der eigenen vier Wände bieten sich die Verträge der Bausparkasse Schwäbisch Hall an. Die Basiszutat für einen gesunden Altervorsorge-Cocktail ist jedoch die Rentenversicherung: Partner der VR Bank ist die mehrfach ausgezeichnete R+V Lebensversicherung AG. Nach ihrem Rezept sollen zusätzliche Versicherungen auf drei Säulen ruhen: Betriebliche, private und staatlich geförderte Zukunftsvorsorge. Für Angestellte, Familien mit Kindern, Selbständige und Freiberufler hält die Versicherungsgesellschaft jeweils eine

Vielzahl von interessanten Policen bereit. In jedem Fall ist schnelles Handeln angesagt: Zum Ende des Jahres ändert sich der gesetzlich garantierte Zins: Bis zum 31. Dezember 2011 abgeschlossene Verträge profitieren über die gesamte Laufzeit von einer garantierten Rendite in Höhe von 2,25 Prozent. Ab 2012 wird der Satz für neu abgeschlossene Verträge auf 1,75 Prozent gesenkt. Denn nicht die Versicherer, sondern das Bundesfinanzministerium legt die Höhe des Garantiezinses fest. Das Ministerium hat als Reaktion auf die lang anhaltende Niedrigzinsphase beschlossen, den Rechnungszins um 0,5 Prozentpunkte zu senken. Diese Vorgabe ist für alle Anbieter von Rentenversicherungen verbindlich. Welche Zutaten für den privaten Cocktail die richtigen sind, wissen die Berater der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG. In einem persönlichen Gespräch arbeiten sie die gewünschten Punkte heraus und stellen ein individuelles Angebot zusammen. Dann steht einem entspannten Ruhestand, bei dem der gewohnte Lebensstandard gehalten werden kann, nichts mehr im Wege und kann mit einem erfrischenden Cocktail gefeiert werden.

Tequila Sunrise

Zutaten 6 cl Tequila (weiß) 1 cl Zitronensaft 12 cl Orangensaft 2 cl Grenadinesirup Eiswürfel Orangenscheiben zur Deko Zubereitung Alle Zutaten mit Ausnahme des Grenadinesirups zusammen mit einigen Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln und durch ein Barsieb ins Longdrinkglas abgießen. Den Grenadinesirup vorsichtig über den Drink gießen. Mit Strohhalm servieren.

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 13


Girokonto mit Ertrag

Z

ur Eröffnung der neuen Haller Hauptstelle präsentierte die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG neue Kontomodelle unter dem Motto „Da ist Meer für Sie drin“. Bisher haben sich schon viele Mitglieder über die neuen Kontomodelle informiert – die guten Konditionen sprechen für sich: Seit April 2011 wurden für alle Privatkunden die Dispo-Zinsen von 11,25 auf 9,75 Prozent gesenkt. Ab dem 1. Juli 2011 senkt die VR Bank die Kontoführungsgebühr für das VRGiroPlus von 6,90 Euro auf 4,90 Euro im Monat. Darüber hinaus wird das gesamte Guthaben (sofern mehr als 3000 Euro auf dem Konto sind) mit einem Zinssatz von derzeit 1,0 Prozent verzinst – der Guthabenzins richtet sich nach dem Marktzinsniveau. Ebenfalls ab dem 1. Juli 2011 ent-

14 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

fällt die Kontoführungsgebühr für das VR-GiroOnline wenn mehr als 500 Euro pro Monat eingehen. Bei geringeren Beträgen, kostet das Konto 4,90 Euro im Monat. Jetzt kommt aber der interessante Teil: beim VR-GiroOnline wird das Guthaben bereits ab dem ersten Cent mit derzeit 1,0 Prozent verzinst (auch hier gilt das Marktzinsniveau). Die VR-Geldmarktkonten werden ab dem 1. Juli automatisch mit dem VR-GiroPlus bzw. VR-GiroOnline zusammengelegt. Die Kunden müssen dann nur noch ein Konto im Blick haben. Die Verwaltung der Geldgeschäfte wird einfacher, übersichtlicher und günstiger, weil das Konto mit Guthabenverzinsung selbstverständlich auch für Zahlungen und Überweisungen genutzt werden kann. Als lukrative Anlagemöglichkeit

Viele Mitglieder und Kunden haben sich über die neuen Kontenmodelle informiert.

bietet die VR Bank ihren Kunden das VR-FlexSparen, das VR WachstumsGeld oder die UniProfiAnlage: Beim VR-FlexSparen bezahlt die VR Bank ab dem ersten Euro einen Zinssatz von zurzeit 1,5 Prozent. Monatlich sind 2000 Euro frei verfügbar, der restliche Betrag unterliegt einer dreimonatigen Kündigungsfrist. Deutlich mehr Zinsen als auf dem Geldmarktkonto erhalten die Sparer beim VR-WachstumsGeld – die Rendite steigt mit zunehmender Laufzeit. Bei der UniProfiAnlage profitieren die Kunden von einem lukrativen Mix aus verschiedenen Wertpapieren – ein Mindestertrag ist zum Laufzeitende garantiert. Und es gibt die Chance auf mehr: Die Anleger erhalten die Erträge einer positiven Marktentwicklung. Die Anlage ist jederzeit zum Tageskurs verfügbar.

Bilder: photos.com, Timo Wuerz, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

Neue Modelle haben „Meerwert“


Clever Geld Von Sicherheit und Fonds

Der persönliche Tipp: Sicheres OnlineBanking mit der mobileTAN Bankgeschäfte von Zuhause am Computer erledigen ist eine Selbstverständlichkeit geworden – sie sind einfach, bequem und schnell vom Schreibtisch aus möglich. Dabei wird gerne außer Acht gelassen, dass auch Kriminelle ihren Teil vom Geschäft abhaben wollen: Sie versuchen mit immer raffinierteren Methoden an die PIN (Persönliche Identifikationsnummer) und die TAN (Transaktionsnummer) zu kommen. So gibt es immer mehr Schadprogramme (Viren und Trojaner) über die Daten ausgespäht werden sollen.

Um die Kunden besser vor solchen sogenannten Phishing-Attacken zu schützen, stellt die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG das TAN-Verfahren um: am 5. Dezember 2011 werden alle noch aktiven iTAN-Listen abgeschaltet, dann sind keine Überweisungen mehr mit den Listen möglich. Alternativ können die Kunden zwischen zwei Verfahren wählen: Beim einfachen mobileTAN-Verfahren wird nur ein Mobiltelefon zum SMSEmpfang benötigt – die TAN wird zusammen mit den entsprechenden Markus Messer (li.) und Steffen Gaugel sorgen für Sicherheit beim Electronic Banking.

16 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

Transaktionsdaten (bei Überweisungen z.B. Kontonummer und Betrag) vor jeder Buchung bequem per SMS auf das Mobiltelefon geschickt – sie ist nur für diese eine Transaktion gültig. Für das Sm@rt-TAN plus-Verfahren sind ein TAN-Generator und eine gültige VR-BankCard notwendig. Nach der Erfassung des Überweisungsauftrages erscheint auf dem Bildschirm eine animierte Grafik. Darin sind die zur TANErzeugung erforderlichen Daten (Kontonummer, BLZ und Betrag) nochmals enthalten. Der TAN-Generator macht die Daten sichtbar und errechnet eine TAN, die nur für diesen Auftrag verwendet werden kann. Der TAN-Generator kann auf den Geschäftsstellen abgeholt werden. Beide Verfahren sind selbstverständlich kostenlos.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Bilder: photos.com, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG, thak! (Collage)

Gewinnen mit geringem Risiko: Infotainment-Veranstaltung der VR-Bank Geldanlagestrategien haben immer etwas mit Risikobereitschaft zu tun und genau davor warnt der innere Schweinehund gerne: Klaus Riester, Geschäftsführer bei Union Investment Privatfonds, und Motivationstrainer Dr. Stefan Frädrich klärten auf, wie Menschen die Angst vor dem Risiko in den Griff bekommen, ohne sich gleich ins Unglück zu stürzen. Bei Geldanlagen heißt das Zauberwort: Streuung. Die Union Investment hat Fonds im Angebot, bei denen die Anleger das Risiko, das sie eingehen wollen, individuell festlegen können. Eine Streuung in Aktien, festverzinsliche Papiere und Geldmarkt-Anlagen ist möglich. Auch wenn der innere Schweinehund eher auf ausgetrampelten Pfaden unterwegs sein will, außerhalb warten die interessanten Abenteuer.

Dr. Stefan Frädrich (li.) und Klaus Riester sprachen über clevere Verhaltensweisen im persönlichen Bereich und bei Geldanlagen.

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 17


6. Job-Börse Breite Information über Berufe

F

ür viele Jugendliche ist die Job-Börse der ­VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG zwischenzeitlich die erste Anlaufstelle, wenn es um die Suche nach einem Ausbildungsplatz geht: Am Samstag, 2. Juli, präsentieren sich von 11 bis 17 Uhr auf den

Auf der Job-Börse lassen sich erste Kontakte knüpfen.

Kocherwiesen in Schwäbisch HallSteinbach rund 70 Unternehmen. Die Jugendlichen können sich über mehr als 80 Berufsbilder und gut 2500 Ausbildungsplätze informieren. Neben den Personalverantwortlichen stehen die Auszubildenden selbst den Besuchern Rede und Antwort – Informationen aus erster Hand und erstes gegenseitige Kennenlernen sind gesichert. Das Angebot der Messe wird durch Workshops und Seminare rund um das Thema Bewerbung ergänzt: Im Seminarraum gibt es um 12 Uhr und 14.30 Uhr den halbstündigen Workshop „Wie bewerbe ich 18 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

mich richtig?“. Um 13 Uhr und um 15.30 Uhr steht das Thema „Typgerechte Businessgarderobe für das Vorstellungsgespräch und den Job“ im Mittelpunkt der professionellen Stilberatung: Das Spektrum reicht von den „Do’s & Dont’s“ in der Bekleidung und reicht bis hin zu Dresscodes. Für beide Seminare sind Voranmeldungen erforderlich. „Fundierte Informationen sind ein wesentlicher Vorteil bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz“, ist sich Eberhard Spies, Vorstandsvorsitzender der VR Bank, sicher. Das Haller Kreditinstitut unterstützt die Jugendlichen seit 2006 mit der Job-Börse, den richtigen Ausbildungsplatz zu finden. „Unsere Überlegungen werden bestätigt, wenn man die Resonanz auf die Veranstaltungen in den letzten Jah-

Die ersten Eindrücke sind oft für die spätere Berufswahl entscheidend.

ren sieht“, so Spies weiter, „mehr als 2500 Besucher pro Ausstellung sprechen eindeutig für sich“.

Das Spektrum der Berufsbilder ist groß: Es reicht von den kaufmännischen, geht über die technischen „Fundierte Informationen für die Suche nach einem Ausbildungsplatz.“ Informationen aus erster Hand: Auszubildende (rechts) erklären Interessierten, was sie beim Unternehmen erwartet.

bis hin zu den handwerklichen Berufen. Zusätzlich bieten Unternehmen Studiengänge mit einem breiten Angebot an: Darunter die Bachelor of Engineering (Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen) und Science (Wirtschaftsinformatik) beziehungsweise die Berufsakademiestudiengänge Sozialwesen (Kinder- und Jugendarbeit) und Betriebswirtschaft/ Versicherung sowie Gehobener Verwaltungsdienst. „Mit der Job-Börse zeigen die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG und die beteiligten Unternehmen ihr Engagement für unsere Region“, betont Eberhard Spies. Direkt neben dem Ausstellungsgelände sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Bilder: photos.com (2), VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (4)

Die Aussteller Adolf Würth GmbH & Co. KG Agentur für Arbeit Agentur für Arbeit Arbeitgeber-Service Albert Berner Deutschland GmbH Alfred Kärcher GmbH u. Co. KG AOK – Die Gesundheitskasse Bäuerliche Erzeugergemeinschaft SHA Bausch + Ströbel GmbH & Co. KG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BBQ Berufliche Bildung gGmbH Berliner Glas Schwäbisch Hall Berufskolleg Waldenburg gem. e.V. Beschützende Werkstätte Heilbronn Bott GmbH & Co.KG BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG Bundespolizeiakademie HHN Campus Schwäbisch Hall und Künzelsau DAK Unternehmen Leben Dast GmbH Co. & KG Deutsche Rentenversicherung B-W Diak-Behindertenhilfe Schöneck Elektro Erkert Elektro Rink Evang. Diakoniewerk Schwäbisch Hall e.V. Evang. Fachschule für Heilerziehungspflege Evang. Fachschule für Sozialpädagogik Finanzamt Schwäbisch Hall Generali Finanzprofis Haag Gräter GmbH & Co. KG – Mein Backhaus GWG Schwäbisch Hall HEM Vertriebs GmbH Hochschule Aalen Holzbau Scheu GmbH Innung Sanitär-Heizung-Klima Intersport Petermann Schwäbisch Hall

Kanzlei SLR Kfz-Innung Hohenlohe-Franken Klenk Holz AG Koch Automobile GmbH kocher-plastic Maschinenbau GmbH KW automotive GmbH Landratsamt Schwäbisch Hall Mahle Ventiltrieb GmbH marbet – Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG Modell + Formenbau Schmidgall Modepark Röther GmbH Oberndörfer GmbH OPTIMA filling and packaging machines PAUL STEPHAN GmbH + Co. KG Polizeidirektion Schwäbisch Hall R+V Versicherung Radio Ton-Regional Hörfunk GmbH RECA NORM GmbH & Co. KG Recaro Aircraft Seating GmbH & Co.KG Rennteam Uni Stuttgart Samariterstiftung Obersontheim Schraubenwerk Gaisbach GmbH SIGNal Reklame GmbH Sonnenhof e.V. Stadt Schwäbisch Hall Stadtwerke Schwäbisch Hall temPERSO Rummel & Glass GmbH Thomas Garten- und Landschaftsbau VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG Wehrdienstberatung Schwäbisch Gmünd Würth Elektronik Gruppe Würth Solar GmbH & Co. KG Zeitungsverlag Schwäbisch Hall GmbH Ziehl-Abegg AG Zimmer-Innung Schwäbisch Hall

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 19


Anstatt Schule Angebote der VR Bank

Besuch auf Schloss Langenburg Klassenfahrt einmal anders Wie hat sich die britische Queen gefühlt, als sie mit den Auto durch Deutschland fuhr? Ging simsen früher auch ohne Mobiltelefon? Das sind nur zwei Fragen, die beim Besuch auf Schloss Langenburg beantwortet werden – die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG lädt Schüler zu kostenlosen Klassenfahrten ein. Die ehemalige Residenz der Fürsten zu Hohenlohe-Langenburg wird immer noch von der Familie bewohnt. Im Schloss selbst ist ein Museum un-

20 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

tergebracht, das die Geschichte der Bewohner aus verschiedenen Perspektiven zeigt: Neben der Kommunikation der feinen Damen (simsen ohne Mobiltelefon) erfahren die 12 bis 16 Jahre alten Schüler was beim Einmarsch der amerikanischen Truppen Ende des Zweiten Weltkriegs alles passierte und welche Folgen der Schlossbrand von 1963 für das Gebäude und für die Familie hatte. In Anschluss daran besuchen die maximal zwei Klassen pro Schule

Geschichten um feine Damen und rasante Autos.

(mit maximal 50 Jugendlichen – andere Schulen sollen auch in den Genuss des Angebots kommen) das Deutsche Automuseum: Auch dort gibt es viele Geschichten um alte Autos, deren Besitzer und Mitfahrer. Auch wird beispielsweise erklärt, wer „Mickey Mouse“ grillte. Das Programm in Langenburg kann um eine Wanderung sowie um einen Besuch im Kletterpark oder im Freibad (auf eigene Kosten) erweitert werden.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Bilder: photos.com, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (2)

Schule ade – und was dann? In ein paar Wochen beginnen für Schüler die langersehnten Ferien – manche sagen ihrem „Bildungsinstitut“ auch komplett „Auf Wiedersehen“: Sie beginnen eine Berufsausbildung oder ein Studium und sind das erste Mal auf sich alleine gestellt. Die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG unterstützt Jugendliche bei diesem Schritt und zeigt ihnen, was sie dabei beachten müssen: Das Spektrum ist groß und reicht von Versicherungen, geht über das Sparen für eigene Wünsche und endet bei einer frühzeitigen Absicherung für’s Alter. Die Berater der VR Bank haben für jeden Schritt und für jeden Wunsch eine Lösung parat – individuell auf die tatsächlichen Bedürfnisse abgestimmt. Bei allen Überlegungen ist eines klar: Je früher die jungen Leute damit anfangen, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen, desto früher erreichen sie das selbst gesteckte Ziel: Spaß, Action und Fun, eben „Leben ohne Ende“. Neben eine kostenlosen Beratung können junge Leute an einer Verlosung teilnehmen und drei Gutscheine von „Jochen Schweizer“ über je 150 Euro gewinnen.

Mit der Postkarte können Jugendliche, die die Schule verlassen, drei Gutscheine von „Jochen Schweizer“ gewinnen.

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 21


Gut aufgehoben gefühlt Guter Service rund um Hausverkauf

D

er Verkauf eines Hauses ist einfach – oder? Portale im Internet suggerieren häufig, dass Immobilien ohne Schwierigkeiten den Besitzer wechseln, doch zu welchem Preis und mit welchem Aufwand? Das Immobilien-Team der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG ist seit 30 Jahren in der Region tätig und kennt den Markt aus der täglichen Arbeit. Das Immo-Team vermittelt im Jahr über 300 Objekte mit Erfolg: Verkäufer und Käufer sind zufrieden. Dazu gehören seit Mitte April auch Annika und Michael Hambrecht: Das Ehepaar wollte in MichelfeldRinnen das eigene Haus verkaufen und zu den Eltern ziehen – die Senioren haben ebenfalls in Rinnen ein repräsentatives Haus mit großem Grundstück und wollen etwas kürzer treten. Das Ehepaar Hambrecht hatte bis dahin noch kein Haus verkauft und suchte nach professioneller Unterstützung. Auf Empfehlungen nahmen sie mit der VR Bank Kontakt auf. „Nach dem ersten Gespräch mit Jörg Thollembeek haben wir uns gut aufgehoben gefühlt“, erzählt das Ehepaar, „wir hatten den Eindruck, er will das Haus für uns verkaufen“. Das Immo-Team unterstützte die Hambrechts bis zur Verkaufs22 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

unterschrift. Zu Beginn stand der wichtigste Punkt: der Preis. Den genauen Wert einer Immobilie zu ermitteln ist nicht einfach – liegt er zehn Prozent zu niedrig, kann das bei einem Gesamtpreis von beispielsweise 300 000 Euro eine Differenz von 30 000 Euro bedeuten. Ist der Preis zu hoch, kann das Objekt nicht verkauft werden. Die Profis der VR Bank kennen die Marktsituation und

22 Mitarbeiter der Bank kümmern sich rund um die Immobilie.

ermitteln so einen realistischen Preis. Dann startete die eigentliche Vermarktung: Ein Exposé entstand. Hier wird das Haus sachlich beschrieben, Vorteile herausgehoben und auf mögliche Renovierungen hingewiesen. Die VR Bank verfügt über die richtigen Vertriebskanäle um jedes Haus anzubieten: Dazu gehören Anzeigen in Immobilienportalen, in den regionalen und in den eigenen Medien (einblicke

Michael (rechts) und Annika Hambrecht waren mit der Betreuung durch die VR Bank und Jörg Thollembeek sehr zufrieden: Ihr Haus wurde zu einem guten Preis verkauft.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell

Bilder: photos.com, thak!

Starke Region

und auf der Bank-Hompage), vorgemerkten Kunden wird das Objekt schriftlich angeboten. Das Immo-Team sammelt die Kaufaspiranten und prüft ihre finanzielle Situation – nur wirkliche ernst gemeinte Interessenten werden zur Besichtigung eingeladen. Dabei werden Defizite offen angesprochen, denn nur so werden spätere Überraschungen ausgeschlossen, „das gibt dem Käufer Sicherheit“, erklärt Jörg Thollembeek. Einigen sich die beiden Parteien, so organisiert die VR Bank alles Rechtliche: Das Haus wird „lastenfrei“ gestellt, eine Finanzierung für den Käufer wird kurzfristig ausgearbeitet und der Kaufvertrag entworfen. „Die heiße Phase betrug gerade einmal zwei Wochen“, staunt das Ehepaar, „und dann war das Haus verkauft“. Michael Hambrecht war über den Rundum-Service der Mitarbeiter recht froh, „vieles wussten wir einfach nicht und die emotionale Situation, das eigene Haus zu verkaufen, ist auch belastend“. Seit Anfang Mai wohnt die junge Familie mit den zwei kleinen Töchtern in ihrem neuen Haus und schwärmt noch immer vom Verkauf und vom Rundumservice, „die VR Bank hat sich um uns kompetent gekümmert“. einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 23


Immobilienangebote aus den Geschäftsgebieten

Impressum

Einfamilienhaus mit Garage in stadtnaher Aussichtslage » Schwäbisch Hall-Gelbingen » Grundstück ca. 483 m² » Wohnfläche ca. 175 m² » Vollwärmeschutz, Sauna » Kaufpreis € 279 000,--

Charmantes Hohenloher Fachwerkhaus » Nähe Schwäbisch Hall » Grundstück ca. 1073 m² » Wohnfläche ca. 243 m² » Ruhige und sonnige Ortslage » Kaufpreis € 349 000,--

Herausgeber: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1 74523 Schwäbisch Hall Tel.: 0791/7585-0 Fax.: 0791/7585-3230 Internet: www.vrbank-sha.de E-Mail: info@vrbank-sha.de Redaktion: Torsten Schulz (verantw.) Heide Kröss Thorsten Hiller (thak!) E-Mail: einblicke@thak.de Grafik: Martina Holz (thak!)

Ihr direkter Draht zum neuen Haus: Telefon 0791/7585-3226.

Layout & Gesamtherstellung: thak! Werbung & Kommunikation Gerabronn, www.thak.de Druck: Oscar Mahl GmbH & Co. KG Schwäbisch Hall Auflage: 34 000 Stück Erscheinungsweise: dreimal pro Jahr Anzeigen: thak! (siehe oben)

Großzügiges Wohnhaus in herrlicher Aussichtslage » Michelbach/Bilz » Grundstück ca. 1134 m² » Wohnfläche ca. 240 m² » als Ein- oder Zweifamilienhaus » Kaufpreis € 229 000,-24 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

einblicke wird an alle Mitglieder ab 18 Jahren verschickt, Ehepaare erhalten ein Exemplar. Möchten Sie pro Familie nur ein Exemplar haben, wenden Sie sich bitte an eine Geschäftsstelle Ihrer VR Bank Schwäbisch HallCrailsheim eG.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Attraktives Reihenhaus in sehr beliebter Wohnlage » Gaildorf » Grundstück ca. 458 m² » Wohnfläche ca. 120 m² » Sauna, PV-Anlage, Einbauküche » Kaufpreis € 275 000,--

Gepflegtes Wohnhaus mit tollem Grundstück » Mainhardt » Grundstück ca. 753 m² » Wohnfläche ca. 160 m² » Doppelgarage, Kaminofen » Kaufpreis € 255 000,--

Großzügiges Einfamilienhaus in ruhiger Lage » Crailsheim » Grundstück ca. 806 m² » Wohnfläche ca. 180 m² » Garage und Carport » Kaufpreis € 239 000,--

Weitere Informationen unter www.vrbank-sha.de

Bilder: photos.com, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (7)

im Bereich Immobilien.

Hochwertiges Einfamilienhaus mit gehobener Ausstattung » Crailsheim » Grundstück ca. 413 m² » Wohnfläche ca. 168 m² » Sauna, PV-Anlage, Carport » Kaufpreis € 315 000,--

Wohnen und arbeiten. Heimat und Standort in einer lebenswerten, naturnahen Umgebung mit Zukunft

Wohnbauplätze im Grünen und doch zentrumsnah mit vielseitigen Freizeitund Einkaufsmöglichkeiten: Die Stadt Crailsheim bietet im Neubaugebiet Hirtenwiesen II verschiedene, voll erschlossene Bauplätze in allen Größen ab 86,- Euro/m2. Hier ist der Traum vom Eigenheim in bester Wohnlage noch erschwinglich.

Foto links: Voith Turbo GmbH & Co. KG

Gewerbebaugrundstücke mit bester Infrastruktur und Autobahnnähe: Die Stadt Crailsheim bietet voll erschlossene Baugrundstücke zwischen 1.000m2 und 70.000m2 ab 34,77 Euro/m2. Die Grundstücksgrößen sind variabel einteilbar.

Stadt Crailsheim Marktplatz 1, 74564 Crailsheim Baurecht und Stadtentwicklung Norbert Stengel, Telefon 07951 403-222 norbert.stengel@crailsheim.de www.crailsheim.de

einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 25


Können im Vordergrund Gutes Essen und edle Karossen

Ob Biergarten, Restaurant oder Catering: Feines und Deftiges in bester Qualität Fetzige Mottopartys, gepflegte Musik, Festessen und Firmenfeiern – das sind nur einige der Gelegenheiten, bei denen das Team von Müller-Events sein Können zeigt. Der Biergarten „Auf dem Unterwörd“ liegt unter einem alten Baumbestand idyllisch auf der Kocherinsel direkt neben dem Globe-Theater. Im Angebot sind Grillspezialitäten und Flammkuchenvariationen, zum Trinken werden Haller Löwenbräu vom Fass oder Weine aus der Region und darüber hinaus gereicht. Jeden Dienstag wird LiveMusik geboten – sofern das Wetter und die Freilichtspiele es zulassen. Der traditionsreiche Gasthof‚ Schwanen in Gelbingen ist der richtige Ort für Familienfeierlichkeiten aller Art: Hochzeiten, Jubiläen oder ein runder Geburtstag werden dank dem gutem Service

Das Team organisiert Feiern aller Art, incl. Essen und Musik.

Im großen Saal des traditionsreichen Gasthofs Schwanen in Schwäbisch Hall-Gelbingen finden Familienfeiern, wie Hochzeiten, Jubiläen oder runde Geburtstage statt.

und dem feinen Essen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch Zuhause, im Garten oder in der Firma organisieren Ralf und Petra Müller ansprechende Feste: Das Team

bringt vom Essen über das Geschirr und die Lautsprecher bis hin zur Musik alles mit, was zum Gelingen des Fests beiträgt – die Phantasie kennt keine Grenzen.

Müller-Events hat für jeden Anlass das richtige Essen und die richtige Musik: Beispielsweise im Biergarten „Auf dem Unterwörd“ in Schwäbisch Hall (links) oder bei Firmenfeiern in Räumlichkeiten vor Ort.

Müller-Events Ralf und Petra Müller Neumäuerstr. 52 74523 Schwäbisch Hall Tel. 0791/71144 Fax. 0791/9782006 E-Mail mueller-events@t-online.de Internet www.mueller-events.eu

26 · einblicke Nr. 8 Juni 2011


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Hochwertige Verbindung Innenausstattungen aus Leder Zu einem tollen Fahrzeug gehört auch eine entsprechende Innenausstattung: Ledersitze, Lederarmatur und Lederarmstützen runden das hochwertige Gesamtbild eines Autos ab. Wrappingsolutions in Gaildorf ist Spezialist bei der Veredlung exquisiter Fahrzeuge. Wolfgang Schaller und sein Team kümmern sich sowohl um Machbarkeitsstudien als auch um die

Ausführung der Kaschierungen bei Serienfahrzeugen, „in der Beratung von Automobilherstellern liegt unser Schwerpunkt“, so der Geschäftsführer. Dabei werden edle Stoffe, oft Leder, mit Oberflächen dauerhaft verklebt. „Diese Aufgabe können wir nur erledigen, da wir hervorragende Kenntnisse aller Prozesse haben“, erklärt er. Das Unternehmen bildet aus diesem Grund

Bilder: photos.com, Lonnie Wimmer, privat (3)

Ob Leder, Alcantara oder Karbon – Wrappingsolutions in Gaildorf stattet Fahrzeuge edel aus: Sowohl Privatleute als auch Unternehmen greifen auf den Service der Fachleute zurück.

Fahrzeuge werden auf Wunsch veredelt.

auch Autosattler in Fachrichtung Industrialisierung aus und sucht immer interessierte Jugendliche. So wird zu Beginn einer Studie zunächst geklärt, ob eine Kaschierung überhaupt machbar ist und welche Nähte sich dafür eigenen. Auch das Design und die Farben müssen auf das Interieur abgestimmt werden. Schließlich stellen die Gaildorfer Spezialisten sicher, dass das Konzept auch in der Serie umsetzbar ist. Dazu kommen Vorschläge für die Anschaffung von Maschinen und Werkzeugen. „Wir sind beim Serienanlauf natürlich dabei und helfen, entstehende Probleme so schnell wie möglich aus dem Weg zu räumen“, erklärt Wolfgang Schaller. Doch nicht nur in der Beratung sind die Gaildorfer stark, sondern auch bei der Umsetzung von Kleinserien und Exklusivfahrzeugen von bekannten Tuningschmieden. Dazu gehören gepanzerte Fahrzeuge, Krankenwagen, Stretchlimousinen, Bestattungswagen und Showfahrzeuge. „Gerade Showfahrzeuge sind sehr reizvoll für uns“, so Wolfgang Schaller, „hier können wir unsere ganze Vielseitigkeit zeigen“. So kommen hier unterschiedliche Konzepte und Materialien (Leder, Alcantara, Zierhölzer, Karbon, etc.) zum Einsatz. einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 27


Hohe Qualität Firmenkundenberater bilden sich weiter

V

erlässlicher Partner sein – dieses Ziel verfolgt die VR Bank in allen Bereichen, auch bei den gewerblichen Kunden. Die Grundlage hierfür bildet ein Strategiegespräch, der sogenannte UnternehmerDialog. Zur nachhaltigen Steigerung und Sicherung der Beratungsqualität haben die Gespräche nicht nur eine klare Grundstruktur, sondern werden
auch durch ein internes und externes Coaching begleitet. Nur durch die intensive und zielorientierte Gesprächsführung erhält

der Kunde einen echten Mehrwert, so die Philosophie der VR Bank. Um den Standard weiterhin hoch zu halten, bilden sich die Firmenkundenberater regelmäßig weiter. Diese Betreuungskonzeption ist ein zentraler Bestandteil der Beratungsphilosophie, um die Kunden kompetent zu unterstützen. Die Gespräche haben ihren Ursprung in den früher geführten Jahresabschlussgesprächen, waren also überwiegend vergangenheitsorientiert. Im UnternehmerDialog steht nun vor allem auch die künftige Pla-

Zukunft statt Vergangenheit – zusammen mit Firmenkunden werden Ziele erarbeitet.

nung des Unternehmens im Mittelpunkt des Gesprächs. Gemeinsam mit dem Unternehmer werden die Ziele definiert und daraus individuelle Lösungen entwickelt. Dieser Zukunftsdialog mündet in einen individuellen Ergebnisdialog. Der Kunde erhält ein Protokoll, in dem alle Gesprächsinhalte und Lösungsansätze dokumentiert werden. Darin ist auch eine für beide Seiten verbindliche To-do-Liste enthalten, sodass die relevanten Dinge angegangen und konsequent abgearbeitet werden können.

Bilder: photos.com (2), VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

Die Firmenkundenberater stehen für eine individuelle Beratung der Unternehmen zur Verfügung – ein Teil der Beratungsphilosophie.

28 · einblicke Nr. 8 Juni 2011


Unser Antrieb Mitglieder erzählen von sich

I

n der letzten Ausgabe von einblicke kamen die ersten „Darsteller“ des neuen Imagefilms der VR Bank zu Wort. Nun folgen die anderen fünf Mitglieder, die von sich und ihrem Antrieb erzählen.

Manfred Ilg Schon früh wusste Manfred Ilg, dass er Metzger werden und den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern übernehmen wollte. „In der Schule war ich nicht schlecht“, schmunzelt Ilg, „es hätte auch noch für etwas anderes gereicht“. Mit der Kombination aus Landwirtschaft und Metzgerei (Hausschlachtungen) sowie der Direktvermarktung der eigenen Produkte hat er sich ein sicheres Auskommen geschaffen. Dass Manfred Ilg mit seiner Familie auf dem Land wohnen bleiben wollte, war ihm schon immer klar: „Hier weggehen kommt nicht in Frage“, stellt er fest, „hier will ich alt werden“. Er ist auf dem Hof mit Milchkühen, Mastvieh und Mastschweinen sowie mit Hühnern groß geworden, „der Betrieb war schon immer da, das hat mich auch nicht gestört“. Zu seinem Leben gehört der Hof: „Ich bin immer bei der Arbeit“, erzählt der Landwirt, „mich reizt es nicht, wer weiß wie weit 30 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

Die Landwirtschaft ist für Manfred Ilg und seine Familie Lebensinhalt.

„Hier weggehen kommt nicht in Frage, hier will ich alt werden.“

wegzufahren, mir fehlt hier nichts.“ Jana Belschner Deshalb muss er auch keinen Urlaub machen, um sich zu erholen. 1999 traf Jana Belschner und ihre Seine Eltern sehen so auch, dass beiden Geschwister Laura und Reisich ihre Mühen gelohnt haben: Das mar ein harter Schicksalsschlag: Ihre was sie in ihrem Leben geschaffen Mutter starb an den Folgen einer haben, hat Bestand und entwickelt schweren Leukämie-Erkrankung. sich weiter. Zusammen mit ihnen Vier Jahre später starb dann auch und seinen Brüdern packt er an, noch der Vater und hinterließ die „wenn es eng wird, ziehen alle an drei Kinder – darunter den noch einem Strang“, sagt er, „das ist minderjährigen Reimar. Jana Belschschön, dass sich das so trägt“. ner übernahm das Sorgerecht für An der Dankbarkeit seiner Kunden ihren Bruder und zog zusammen mit und seinem Umfeld freut sich ihrer volljährigen Schwester in das Manferd Ilg, „das ist ein ganz tolles elterliche Haus in Michelbach/Bilz, Erlebnis, die Leute sind glücklich, „wir haben dort wie in einer Wohnwenn ich ihnen helfen kann“. Für gemeinschaft gewohnt“, erzählt die ihn ist es positiv, dass seine Arbeit heute 28-Jährige, „die beiden sind und sein Leben von seinen Freunzu dem Zeitpunkt noch zur Schule den akzeptiert wird, „da bin ich gegangen“. stolz drauf“, so sein Fazit. „Auf mir lastete ein großer Druck“,


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

so Belschner, „weil ich die Verantwortung für meine Schwester und meinen Bruder hatte“. Dazu kam, dass ihre Geschwister ihr Leid taten, weil sie ihre Eltern nur kurz erleben durften. „Es waren beides tolle Personen“, sagt sie, „mein Vater hat immer geschaut, dass wir alles hatten“. Die Mutter, gelernte Kindergärtnerin, hat ihren Beruf aufgegeben und sich nur um die Kinder gekümmert. Das Haus wurde Mitte der 1970er Jahre von ihrem Vater, einem selbstständigen Malermeis-

Bilder: photos.com, Lonnie Wimmer (2)

Jana Belschner blättert im Familienalbum.

ter größtenteils selbst gebaut, „wir sind sehr behütet aufgewachsen“, ist sich Jana Belschner sicher. Darum war es ihr ein Anliegen, das Haus gemeinsam mit ihrem Freund Marco zu übernehmen und zu halten, „wir wollten ein Zuhause haben, wo wir es uns schön machen können“. Für die Renovierung hat sie ihre Rücklagen investiert und ein Darlehen aufgenommen, um es zu renovieren und zu erhalten. „Für die Zukunft wünsche ich mir, dass es mit der Finanzierung klappt und wir es mit dem Haus gut packen“. Ihre Motivation sind ihre Geschwister: „Ich bin sehr glück-

lich, weil ich Menschen um mich herum habe, die mir helfen, die mich bestärken, wenn ich einmal ganz schwach bin“.

Albert Müller

„Gefühle kommen und gehen und sind dann vergessen.“

Wer wollte das nicht? Ein Leben wie in einem Roman führen. Albert Müller hat es umgedreht: Er hat über sein bewegtes Leben ein Buch geschrieben. „Gefühle kommen und gehen“, erzählt der Rumäniendeutsche, „und dann sind sie vergessen“. Erst wenn er sie niederschreibt, „bleiben sie erhalten“. Im Banat war er Korbflechtermeister, als er 1970 nach Deutschland kam, merkte er, dass er mit dieser Arbeit „nicht mal das Wasser verdienen kann“. So wurde sein Beruf zu seinem Hobby, das er nach wie vor pflegt. Zum Bücherschreiben kam der Haller in den 1980er und 90er Jahren: Er machte große Radtouren durch die Welt. 1996 wurde er in Pakistan gekidnappt und 25 Tage festgehalten. „Mein Arzt hat mir empfohlen, alles aufzuschreiben, was ich erlebt habe“, sagt der 70-Jährige. Das Schreiben habe ihm von Anfang an Spaß gemacht, „und der Erfolg ist auch nicht ganz ausgeblieben“, erzählt er bescheiden. Fortsetzung nächste Seite. einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 31


Mit der Schreibmaschine hält Albert Müller die Erfahrungen aus seinem Leben fest.

Nach seinem Buch „Radspuren“ kamen „Perlen auf dem Jakobsweg“: Die Kraft für sein bewegtes Leben, da ist sich Albert Müller sicher, „kommt nur von oben, vom Herrgott“. Wenn man Freude am Leben hat, dann „will man etwas bewegen in seinem Umfeld“. Das gehört für den Autor einfach dazu, wie Salz und Pfeffer: „Ohne wäre das Leben fad und langweilig“. Darum hat er sich engagiert und sein Leben aufgeschrieben: „Entlang eines bewegten Lebens“ lautet dann auch folgerichtig seine Autobiografie in Romanform. „Als junger Mensch bin ich vor die Alternative gestellt worden“, erzählt Albert Müller, „entweder bedauert oder beneidet zu werden“. Für ihn 32 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

war die Entscheidung klar: „Wer Hilfe benötigt, wird bedauert – der Erfolgreiche wird beneidet, darum habe ich mich auf die Seite der Erfolgreichen geschlagen“.

Dietmar Beisswenger Etwas selbst herzustellen, war der Antrieb des Hallers Dietmar Beisswenger. Der Unternehmer hat seit 1979 einen Betrieb zur Herstellung von feinstem Kunststoffgranulat als Trägerstoff für die chemische Industrie. „Ich wollte etwas selbst produzieren und nicht nur damit Handeln“, erzählt der 58-Jährige Unternehmer. Die Resonanz der Kundschaft habe ihn beflügelt, „das Produkt war so

„Ich liebe den Klang der Mühlen.“

gut, dass wir schnell gewachsen sind“. Zur guten Inlandsnachfrage kam der Export, die Füllstoffe aus Schwäbisch Hall sind gefragt. „Wir sind weltweit das einzige Unternehmen, das die Produkte so fein herstellen kann“, freut sich Beisswenger. Viele hätten in den vergangenen Jahren versucht, ein solches Produkt herzustellen, „aber bisher hat es keiner geschafft, so eine Mühle zu entwickeln, wie wir eine haben“. Die Anlage hat der Unternehmer nach seinen Zeichnungen bauen lassen. „Ich Feines Kunststoffgranulat ist die Spezialität von Dietmar Beisswenger.


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Bilder: photos.com, Lonnie Wimmer (3)

liebe den Klang der Mühlen“, erzählt Dietmar Beisswenger, „daran höre ich, ob die Fertigung optimal läuft“. Seit 2010 freut sich der Haller Unternehmer an dem Pferdestall, den er auf Wunsch seines Sohnes gebaut hat. Der erfolgreiche Turnierreiter hat damit die Möglichkeit, seine Pferde unterzubringen und sie in der eigenen Halle zur reiten. Im Stall stehen jetzt zehn eigene Tiere und 15 fremde. „Wenn ich abends durch den Stall laufe und die Pferde fressen höre“, sinniert Beisswenger, „beruhigt mich das malmende Geräusch außerordentlich“. Auch sein Betrieb macht ihm Freude: „Wenn ein Kunde ein bestimmtes Produkt wünscht und wir das dann hinbekommen, bin ich sehr zufrieden, das gibt mir Kraft für neue Aufgaben“.

mich fürs Wetter interessiert, für Blitz und Donner, für das Extreme daran“, erzählt Melber und zeigt seine sauber geführten Berichtshefte aus der Schule. Nach einer Gärtnerlehre hat er dann auch folgerichtig eine Ausbildung beim Deutschen Wetterdienst gemacht. Seit 29 Jahren beobachtet er in der Wetterwarte Stötten auf der Schwäbischen Alb den Himmel, misst Temperaturen und Niederschläge, „das ist mein Traumberuf“, unterstreicht der langjährige stellvertretende Bürgermeister, „wer hat das heute noch?“. Er berichtet Monat für Monat über das Wetter in seiner Heimatgemeinde und vergleicht es mit dem 30-jährigen Mittel: So könne man feststellen, ob ein Monat zu

Martin Melber „Jeden Tag ist das Wetter anders.“ Aus diesem scheinbar banalen Satz schöpft Martin Melber aus Rosengarten seine Energie: Er hat seinen Beruf als Meteorologe auch zu seinem Hobby gemacht und informiert die Region über das Wetter. „Schon als Grundschüler habe ich

Martin Melber berichtet seit Jahren über das Wetter in Rosengarten und Umgebung.

„Wer hat heute noch einen Traumberuf?“

warm oder kalt bzw. zu feucht oder nass war: „Die Leute wundern sich manchmal über meine Berichte, weil sie das Wetter anders empfunden haben“. Wetterbeobachtung ist Handarbeit: Dreimal am Tag müsse die Temperatur abgelesen und die Bewölkung beobachtet werden, „so entsteht dann ein heiterer oder trüber Tag“, erklärt der Wettermann. Morgens werde zusätzlich der Niederschlag gemessen. Früher habe ihm seine Mutter Sophie Melber geholfen. „Seitdem sie vor vier Jahren gestorben ist, helfen mir mein Bruder Kurt oder die Nachbarfamilie Köder beim Ablesen der Werte, wenn ich mal nicht da sein sollte“, sagt der ehrenamtlich sehr aktive Experte. „Ich bin immer wieder baff, wenn ich mir überlege, dass ich das schon seit mehr als 25 Jahren mache“, betont Melber. „Ich kann sagen, das Wetter hat sich in dieser Zeit definitiv geändert, es wird immer extremer.“ „Ich bekomme positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung“, erzählt der Fachmann, „sie sagen, das sei interessant, was ich über das Wetter in Rosengarten berichte“. einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 33


Sehen und informieren Messen in der Region

Limpurger Wirtschaftsmesse: Voller Erfolg in Gaildorf Harmonisches Familienfest mit vielen Informationen anstatt marktschreierische Effekte: Die Limpurger Wirtschaftsmesse Mitte Mai wird von allen Beteiligten hochgelobt. Die Messe sei nach elf Jahren wieder die erste, professionell aufgezogene Leistungsschau im Limpurger Land. An drei Tagen präsentierten sich mehr als 80 Firmen und Organisationen einem großen Publikum: Messe-Organisator Reiner Gauger schätzte, dass beachtliche 10 000 Besucher den Weg in die Hallen und in das Freigelände fanden. Die Veranstalter vom Stadtmarketing legten großen

34 · einblicke Nr. 8 Juni 2011

80 Aussteller präsentierten sich zigtausend Besuchern.

Wert darauf, dass sich vor allem heimische Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen zeigten. Darum war es für die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG eine Selbstverständlichkeit, mit von der Partie zu sein. Mittelpunkt des offenen Messestands waren die neuen Kontenmodelle unter dem Motto „Meer für Sie drin“. Bei einem Gewinnspiel konnten die Teilnehmer Kreuzfahrten nach New York, im Mittelmeer und in der Ostsee gewinnen. Als weitere Preise gab es Tickets für das Stuttgarter Musical „Ich war

noch niemals in New York“. Mehrere „Matrosen“ sorgten für die richtige Atmosphäre auf dem Stand und auf dem Messegelände. Nach Meinung der Organisatoren und Aussteller quer durch alle Branchen hat sich die Mühe gelohnt, VR Bank-Chef Eberhard Spies: „Für das Limpurger Land war die Durchführung der Limpurger Wirtschaftsmesse eine wichtige und gute Entscheidung. Es präsentierten sich nur regionale Firmen auf dem gesamten Messegelände. Wir konnten mit den Messebesuchern sehr gute und intensive Gespräche führen.“


Ihre Bank Wertvolle Tipps Junge Kunden Rund ums Haus Wirtschaft aktuell Starke Region

Bilder: photos.com, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (2)

Messe „Handwerk“ in Schwäbisch Hall Die Beratung der Kunden ist bei der Messe „Handwerk“ in Schwäbisch Hall im Vordergrund gestanden. 83 Handwerksbetriebe aus der Region präsentierten sich Anfang April auf der erstmals stattfindenden Messe auf dem Ausstellungsgelände in Steinbach unter der Comburg. Die VR Bank als Hauptsponsor unterstützte die neue Messe rund um die Themen Bauen, Sanieren, Renovieren, Ausstatten, Küche, Haushalt, Umwelttechnik und Energiesparen. Schirmherr Eberhard Spies, Vorstandschef der VR Bank, betonte die Verbindung seines Geldinstituts zum Handwerk: „Substanzerhalt und Qualitätsverbesserung bei Immobilien spielen eine immer größere Rolle. Da wir viele Immobilien finanzieren und verkaufen, wissen wir von was wir sprechen.“ einblicke Nr. 8 Juni 2011 · 35



einblicke Nr. 8 Juni 2011