Page 1

Club-Magazin Nr. 15

Witze Basteln

Igel

Rätsel

... und vieles mehr!


Mmmhhh, Mmmhhh, das das riecht jariecht wunderbar! ja wunderbar!

Ja, ich bin Ja,am ich bin am MarroniMarroni braten! braten!

Hier, fürHier, Euch! für Euch!

Nein, schau Nein,her. schau Dasher. sindDas sind Danke, Danke, die Schalen die Schalen von den von Marroni. den Marroni. Carlo! Carlo!

Eigentlich Eigentlich solltest Du solltest aberDu aber jetzt mitjetzt Deinem mit Deinem Winterschlaf Winterschlaf beginnen! beginnen!

Der Kleine Derist Kleine ist eindeutigeindeutig noch zu noch zu leicht und leicht braucht und braucht mehr Fettreserven mehr Fettreserven für seinen für seinen Winterschlaf. Winterschlaf.

Ein paarEin Tage paar später. Tage später. So, DichSo, werden Dich wir werden wir Carlo, wo Carlo, ist wo ist noch etwas nochaufpäppeln, etwas aufpäppeln, damit damit unser Igel? unser Igel? Du danach Du gut danach schlafen gut schlafen kannst! kannst!

Huch, Huch, hier sindhier sind Igelnester! Igelnester! Unser Igel Unser ist unterdessen Igel ist unterdessen schwer genug schwerund genug hat mit unddem hat mit dem Winterschlaf Winterschlaf begonnen begonnen ... und ich...bin undjetzt ich bin auch jetzt ganz auch müde. ganz müde. Hoppla!Hoppla! Diese Schale Diesebewegt Schale sich bewegt aber! sich aber!

Tja, da haben Tja, dawir haben also wir doch also doch noch einen noch echten einenIgel! echten Igel!

Zeig Zeig mal her. mal her.

2

Ihr wisstIhr ja wisst schon,ja schon, dass Eisbären dass Eisbären eine Winterruhe eine Winterruhe halten, halten, oder? oder?

Illustration: Beat Sigel

Oh, wie herzig! Oh, wie herzig!

3


Igel – Überlebenskünstler im Stachelmantel Im Herbst bereiten sich viele Tiere auf den Winterschlaf vor, da es in den kalten Monaten zu wenig für sie zu fressen gibt. Der Igel ist eines davon.

Die Überlebensstrategie Igel hören und riechen sehr gut, deswegen verlassen sie sich bei der Futtersuche eher auf Ohren und Nase als auf ihre Augen. Die Insektenfresser jagen zu zwei Hauptzeiten: einmal zwischen 18 und 21 Uhr, und dann wieder zwischen null und drei Uhr morgens. Zu diesen Nachtzeiten schlafen viele ihrer natürlichen Feinde. Bei Gefahr können sich Igel ausserdem zu einer harten Stachelkugel zusammenrollen.

Das schützende Stachelkleid Ausgewachsene Igel tragen über 5000 Stacheln am Körper. Die Stacheln sind umgewandelte Haare. Diese messen zwischen 20 und 30 Millimeter und sind bis zu zwei Millimeter dick. Die Lebensdauer eines Stachels liegt bei zwölf bis 18 Monaten. Fällt einer aus, wächst einfach wieder ein neuer nach.

Der Braunbrustigel ist die in Europa am weitesten verbreitete Igel-Art.

4

5


Zieht der Igel die Muskeln am Rücken zusammen, stülpen sie sich wie ein Sack über seinen Körper und Kopf.

Klein und stachlig Frischgeborene Igel wiegen nur knapp 20 Gramm und können weder sehen noch hören. Doch eines besitzen sie von Geburt an: ihre Stacheln. Davon haben sie hundert an der Zahl. Jungigel sind bereits nach sechs Wochen auf sich gestellt und müssen bis zum Winterschlaf mindestens 500 Gramm wiegen, um zu überleben.

Wie überleben Igel den Winter? Bis zum Herbst legen sich Igel eine ordentliche Fettschicht zu, von der sie in den Wintermonaten zehren können. Sie schlafen von November bis etwa April in einem geschützten, selbstgebauten Nest. In dieser Zeit sinkt ihre Körpertemperatur von 36 auf unter zehn Grad, das Herz schlägt statt 200- nur noch etwa zwölfmal pro Minute und die Atemzüge sinken von 50- auf etwa 13-mal pro Minute. Nach dem Erwachen sind sie sehr hungrig und begeben sich sofort auf Futtersuche.

6

7


Kreuzworträtsel 5

4

2

1

6

3

Mal schauen, ob Du das Lösungswort herausfindest!

Ä = AE Ö = OE

Lösung: 1

2

3

4

5

6

Lösung Seite 14.

8


Unterschiede Ups, ins untere Bild haben sich acht Fehler eingeschlichen. Findest Du sie?

Lรถsung Seite 14.

13


Witze

Adventsbox

habe Dir Mutter: «Franziska, ich dass Du t, ag ges als schon mehrm den ganzen er üb nd Ha der t nicht mi Du den nn Tisch langen sollst, we Du denn st Ha lst. Zucker haben wil «Doch, : ska nzi Fra ?» keinen Mund komm ich schon, aber mit der Hand » se. besser an die Zuckerdo

Der Bauer hat seinen Rasenmäher auf der Weide vergessen. Das neugierige Lamm geht hin und sagt: «Määh!!!» Darauf der Rasenmäher: «Du hast mir nichts zu sagen!»

1 Überziehe alle Zündholzschachteln mit «Irgendwas muss dieser neue Schiffsjunge falsch verstanden haben», grübelt der Kapitän. «Dauernd ruft er ‹Land in Sicht›!» – «Und was ist falsch daran?», fragt der Offizier. «Na ja, wir sind ja noch im Hafen.»

Impressum

Ich freue mich über jeden Brief!

3/2018 Herausgeber: Thurgauer Kantonalbank Bankplatz 1 8570 Weinfelden Telefon 0848 111 444 www.tkb.ch Redaktion: Hug-Verlag AG Hohenrainweg 1 8802 Kilchberg Telefon 044 716 16 07 Bilder: Thurgauer Kantonalbank und Depositphotos

Lösung Seite 8: WINTER Seite 13: Schreib auch Du mir an folgende Adresse: Thurgauer Kantonalbank, Für Carlo, Bankplatz 1, 8570 Weinfelden

Papier. Schneide dazu Papiersteifen aus, die rund um die Schachtel passen. Verlängere sie noch um ein paar Millimeter, damit sie beim Ankleben mit Klebestift leicht überlappen.

2 Klebe auf jede Schachtel eine Nummer von 1 bis 24.

24 leere Zündholzschachteln Geschenkpapier, bunt oder einfarbig Klebestift Leim Durchsichtiges Klebeband Geschenkband Zahlen-Kleber Sternchen/Steinchen zum Verzieren Schere

3 Damit aus den Schachteln kleine Schubladen werden, kannst Du einfach mit Klebeband ein Stück Geschenkband im Schachtelinneren ankleben.

«Das darf doch nicht wahr sein! Wieso kommt der Gegner so frei zum Sch der Trainer mit hochrotem Kop uss?!», brüllt f von der Bank aus. «Elfmeter», murmelt sein Banknachbar.

14

In jeder Schublade wartet eine kleine Überraschung! So wird für den Beschenkten jeder Tag vor Weihnachten zu einem kleinen Fest.

Du brauchst:

4 Überlege Dir jetzt, wie Du

die Schachteln anordnen willst. Du kannst eine solche Box nachbauen oder aber auch ein Türmchen oder eine Pyramide machen. Klebe danach die Schächtelchen mit Bastelleim zusammen und lass sie trocknen.

5 Jetzt kannst Du die Box noch

mit Sternchen, Bändern und Glitzer verzieren.

6 Fülle in jede Schublade ein

kleines Geschenk. Zum Beispiel Gummibärchen, Schokoladenherzen, Kaugummi oder Gutscheine.

15


Neuigkeiten aus dem Carlo-Club

Rückblick: Sportlich das ganze Jahr

Carlo-Malwettbewerb zum Thema «Herbst»

Carlo im Fussball-WM-Fieber

Der Wind weht, die Blätter fallen, der Nebel steigt – die Herbstzeit hat begonnen! Lass Deiner Kreativität freien Lauf und male ein Bild zum Thema «Herbst». Hole Deine farbigen Stifte und gestalte es so bunt wie möglich!

Deine Zeichnung schickst Du zusammen mit Deiner Adresse und Telefonnummer an folgende Adresse: Thurgauer Kantonalbank Für Carlo Bankplatz 1 8570 Weinfelden Der Wettbewerb endet am 30.11.2018. Die drei Gewinnerbilder findest Du ab Mitte Dezember auf der Webseite www.carloclub.ch. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Und das sind die Preise: 1. Platz: Gratiseintritt ins Connyland für Dich, Deine Geschwister und Eltern 2. Platz: Gratiseintritt in den Plättli Zoo für Dich, Deine Geschwister und Eltern 3. Platz: Gratiseintritt in die Kletterhalle «thurclimb» Weinfelden für Dich, Deine Geschwistern und Eltern

16

Spannend war sie, die Fussball-WM 2018! Als Maskottchen hat Carlo nicht nur eifrig mitgefiebert, sondern trainierte ab und zu selbst fleissig auf dem Platz.

Carlo am Thurgauer Kantonalturnfest Romanshorn Sportliche Höchstleistung am Kantonalturnfest: Mit über 7000 Teilnehmern und 20 000 Besuchern war das diesjährige Turnfest in Romanshorn ein voller Erfolg. Die Thurgauer Kantonalbank unterstützte den Sportanlass als Hauptsponsorin und war mit einem Stand vor Ort.

Coop Andiamo – Schweiz bewegt Das Bewegungsfest «Coop Andiamo» hatte zahlreiche sportliche Aktivitäten, Animationen, Shows und viel Spass für die ganze Familie im Angebot! Carlo war mit der TKB-Torwand vor Ort, und alle Kinder konnten ihr Glück beim Torwandschiessen versuchen.

TKB KidsDay in der Turnfabrik Rund 50 Kinder waren im September am TKB KidsDay in der Turnfabrik Frauenfeld dabei und verbrachten mit den Spitzenturnern Giulia Steingruber und Pablo Brägger sowie Carlo eine tolle Turnstunde.

17


Tolle Veranstaltungen im Jahr 2018 Ob Kino, Museum oder Sportveranstaltungen: Auch für den kommenden Herbst und die Winterzeit bietet Dir Carlo wieder tolle Events:

Museum für Kinder Die kantonalen Museen im Thurgau bieten unter dem Motto «Museum für Kinder» über das ganze Jahr tolle Kinderveranstaltungen an. Diese führen das jüngere Publikum spielerisch, spannend und vielfältig an die unterschiedlichsten Themen und Wissensgebiete heran. Die Kinderveranstaltungen finden oft am freien Mittwochnachmittag oder in den Ferien statt, die Familienführungen meistens am Wochenende. In jedem Museum gibt es viel zu erforschen! Carlo ermöglicht Dir eine kostenlose Teilnahme an einer Kinderveranstaltung.

Entdeckungsfreude und Lernspass das ganze Jahr in sechs Thurgauer Museen: -

Naturmuseum Thurgau Museum für Archäologie Thurgau Historisches Museum Thurgau Ittinger Museum Kunstmuseum Thurgau Napoleonmuseum Thurgau

Schatzsuche im Schloss Sa, 17. November 2018, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ab 8 Jahren + Erwachsene

Wer hat diese Spur hinterlassen? So, 9. Dezember 2018, 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr 8 bis 12 Jahre

Und so geht es: Melde Dich direkt über die Webseite www.museum-fuer-kinder.tg.ch für Deine Lieblingsveranstaltung an. Schneide den Gutschein auf der Heft-Rückseite aus und ergänze ihn mit Deinen Angaben. Gib den Gutschein beim Besuch der Veranstaltung im Museum ab.

Auf der Heftrückseite warten tolle Gutscheine auf Dich!

18

Es weihnachtet sehr … Mi, 12. Dezember 2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ab 6 Jahren

19


1 Gratiseintritt ins fliz-kidz für ein Kind

2 Gratiseintritte am Family Sunday im Wert von CHF 20.–

(Altersempfehlung: 1,5 bis 4 Jahre) Ort: Turnfabrik Frauenfeld

(Altersempfehlung: 4 bis 12 Jahre) Ort: Turnfabrik Frauenfeld

Name:

Name:

Wohnort:

Wohnort:

Für CHF 5.– ins Liberty Cinema in Weinfelden oder Schlosskino Frauenfeld

Gutschein für ein kleines Popcorn

Für ein Kind Gültig: Mittwoch- und Samstagnachmittag bis Ende Februar 2019

Einlösen im Liberty Cinema in Weinfelden oder Schlosskino Frauenfeld Gültig: Mittwochnachmittag und Samstagnachmittag bis Ende Februar 2019

«Museum für Kinder»: Eine Gratisteilnahme an einem Kinderworkshop (Bitte beachte die Altersbeschränkung je nach Workshop) Bitte ausfüllen: Datum/Ort der Veranstaltung: Vor-/Nachname Teilnehmer/in: PLZ/Wohnort:

www.carloclub.ch

Profile for Thurgauer Kantonalbank

Carlo Club-Magazin Nr. 15  

Carlo Club-Magazin Nr. 15  

Profile for tgkb