Page 1

Themen - Tipps - Termine Ausgabe 66 ´09 April 08 Ausgabe 80 August

Kultur

Klassik trifft Wolfgang Alois Rock Unertl: amMühldorf in „Das 1.lebendige Dezember 4 Bier...“ in Mühldorf 16 4

s n lo me en eh st tn Ko mi e tt

Inn-Salzach - Rottal - Chiemgau

Bi

Das Regionalmagazin

Kostenlos

Freizeit

Tattoo 10 Jahre & 30 Piercing Expo Innradweg Maloja Eggenfelden - Passau 4

www.aktiv-online.eu - Über 15.000 Termine online

Das Ferien-Ticket Bayern 6 Wochen lang reisen für nur 43 Euro* Aus der Bahn – mitten ins Leben! * Preis am DB Automaten, für nur 2 Euro mehr mit persönlicher Beratung in allen Verkaufsstellen der Südostbayernbahn

Special

aktiv im Chiemgau

Rock ON

Burgkirchen live erleben

Burgen und Schlösser

Rock the Family

Bürgerfestival und kulturelle Highlights im Bürgerzentrum 13

Kultur, Geschichte und Freizeiterlebnis 11

Rock- & Popmusik Ferienprogramm für Kids von 5 bis 10 Jahre / Rockhouse Salzburg 24


_______________________________________________________________________________________Editorial

DIE SEITE 4 _______________ 04 Innradweg

Willkommen im Sommer

Regionalkarte____________05 05 Tipps im Quadrat

Liebe Leserinnen und Leser, mehrere Jahren haben wir uns erfolgreich dagegen gewehrt, in unserem Editorial über das Wetter zu schreiben. Diesmal jedoch sind wir der Versuchung erlegen. Wie könnte man auch anders, bei diesem Sommer. Selbst im Sonne verwöhnten Italien spielte das Wetter in den vergangenen Wochen verrückt. Da tut man gut daran, sich an ein altes Bayerisches Lied zu halten: „Hans, bleib do, Du woaßt ja ned, wie´s Weder wird... Es kon renga oder schnein, es ko aber a schee Weder bleibm. Hans, bleib do, Du woaßt ja ned, wie´s werd.“ Na gut, dann bleiben wir halt da, bei uns in der Region und gehen hier beschwingt und leichtfüßig in den Sommer. Es gibt eine Menge zu erleben. Volksfeste, Ritterfeste, Festivals und vieles mehr. Und den Schirm nicht vergessen! Am besten einen, der gegen Sonne und Regen schützt. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen Andreas und Tobias Seifinger und das aktiv-Team aktiv lesen. aktiv leben.

Ausstellungen___________06 Titel ___________________08 08 Der Sommer mit der Südostbayernbahn

aktiv im Chiemgau________10 10 Ritter-Fest Schloss Amerang 11 Burgen und Schlösser 12 Kultur

Special_________________13 13 Burgkirchen live erleben

Tipp____________________15 15 Unertl Weißbier aus Mühldorf 20 Automobile

Freizeit_________________16 16 Unertl Weißbierzelt 17 Mühldorfer Volksfest 21 Motorsport

Rätsel_____________________18 Kinder / Familie__________22 Termine__________________23 Rock ON ________________24 Serie___________________27 27 Zur Kunst von Joseph Michael Neustifter - (4) Arnstorf

Kultur__________________28 28 Kulturtage Waldkraiburg 29 Kulturfestival Bad Füssing 30 Grenzenlos

INN-SALZACH-TICKET______32 Vorschau _______________34 Fotokultur ______________35

www.aktiv-online.eu




DIE SEITE 4: Innradweg_ __________________________________________________________________________

„Angenehm Inn“ 10 Jahre Innradweg Maloja - Passau

Innradweg Champferer See - St. Moritz Drei Länder, berühmte Städte und eindrucksvolle Landschaften verbindet der Gebirgsfluss Inn auf seinem über 500 km langen Lauf vom Malojapass bei St. Moritz über Innsbruck und Rosenheim bis zur Dreiflüssestadt Passau. Seit nunmehr 10 Jahren gibt es den von der Quelle am Malojapass im Schweizer Oberengadin bis zur Mündung im bayerischen Passau durchgehend ausgeschilderten Innradweg. Für die Gesamtstrecke von 518 km sollte man 10 bis 14 Tage einplanen. Dann bleibt auch

ausreichend Zeit für die Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und den Genuss regionaler Spezialitäten aus Küche und Keller. Seit Eröffnung der Fernradwanderroute sind die Ferienregionen Engadin-St. Moritz, EngadinScuol, Tirol, Rosenheimer Land, Inn-Salzach, Rottal-Inn, Oberösterreich und Passauer Land in einer touristischen Arbeitsgemeinschaft zusammen geschlossen. Nicht zuletzt aufgrund der gemeinsam durchgeführten Marketingmaßnahmen zählt der

„Innradweg“ mittlerweile zu den beliebtesten europäischen Radwanderrouten. (Vgl. ADFC Radreiseanalyse 2009). Unter dem Titel „Angenehm Inn“ gibt es jetzt in vierter Auflage die kostenlos erhältliche Radkarte Innradweg Maloja – Passau im Maßstab 1:125.000, dazu neu auch eine Ausgabe in englischer Sprache.

Tourismus-ARGE INN Kapellplatz 2a D-84503 Altötting Telefon +49-8671-506228

Wertvolle zusätzliche Informationen liefert die gemeinsame Internet-Homepage www.innregionen.com

Bayern Passau Rosenheim

Österreich Innsbruck

Schweiz

St. Moritz

Radlergruppe am Stadtplatz in Mühldorf



August 2009


__________________________________________________________________ Tipps im Quadrat / Regionalkarte

Sweet & Slade

Die Seer

Legends of Glam Rock

Hoffen, glauben, liab’n - neue CD! Donnerstag 13. August Festzelt Taufkirchen 20:00 Uhr Konzert

www.inn salzach ticket.de 01805 723636

Mittwoch 23. Sept. Stadtsaal Mühhldorf 20:00 Uhr

9. Internationale Tattoo & Piercing Expo

Beppe Cambetta & Dan Crary

12. Sept. bis 13. Sept.

Donnerstag 13. August Schlosswirtsch. Piesing 20:00 Uhr

Rottgauhalle Eggenfelden

Konzert

Messe

www.dieseer.at www.inn salzach ticket.de 01805 723636

Tattoo + Piercing + Contest + Schmuck + Accessoires www.eagle-speed.de

Konzert Karten unter karten@feinherb-ev.de

Claudia Koreck

„Barfuaß um die Welt“ Donnerstag 02. Oktober Bürgerhaus Simbach 20:00 Uhr Konzert www.claudia-koreck.de www.inn salzach ticket.de 01805 723636

Schandmaul

Mittelalter-Folk-Rock-Live-Band Freitag 07. August Waffenplatz Burghausen 20:00 Uhr Konzert www.schandmaul.de www.inn salzach ticket.de 01805 723636

RITTER-FEST Schloss Amerang

Freitag 14. bis Sonntag 16. August Schloss Amerang Familienfest www.ritter-fest.de www.inn salzach ticket.de 01805 723636

13. Opernfestival GUT IMMLING. Chiemgau bis Sonntag 16. August Klassik www.gut-immling.de www.inn salzach ticket.de 01805 723636

Die Toten Hosen

Machmalauter-Tour 2009 Mittwoch 12. August Übersee/ Chiemsee 17:00 Uhr

Dana Fuchs & Band aus NYC

Samstag 29. August Stadtsaal Burghausen 20:00 Uhr

Konzert

Konzert

www.dietotenhosen.de www.inn salzach ticket.de 01805 723636

www.danafuchs.com www.inn salzach ticket.de 01805 723636

www.aktiv-online.eu




Ausstellungen___________________________________________________________________________________

Altötting Dauerausstellung Neue Schatzkammer mit Wallfahrtsmuseum „Haus Papst Benedikt XVI.“ www.altoetting.de bis 13.08.2009 Erinnerungen an eine bewegte Zeit – Altötting in der Zeit des Wirtschaftswunders Kultur im Rathaus: www.altoetting.de

15.08. bis 25.10.2009 Andrèas Lang „Eclipse“ - Fotografien von Landschaften des frühen Christentums und der Kreuzzüge Stadtgalerie Altötting www.altoetting.de ------------------------------------Bad Endorf bis 15.09.2009 „Form-Farbe-Rhythmus“ Bilder von Edeltraud Brown Simseeklinik www.bad-endorf.de -------------------------------------

Bad Füssing 27.08. bis 06.09.2009 Kunstausstellung mit Edelstein-Schmuck-Unikaten und Kunstgegenständen Große Kurhaus Ludwig-ThomaZimmer www.badfuessing.de ------------------------------------Burghausen bis 04.08.2009 Wolfgang Keller „Bayer trifft Beuys“ Rathausgalerie www.burghausen.de bis 08.08.2009 „Nebenwirkungen“ Andrea Kuhn-Bösch; Monika Neuser; Cosy Piero Liebenweinturm www.burghausen.de bis 04.10.2009 Stadt Porträt Burghausen Gesichter einer Stadt Stadtmuseum Burghausen www.burghausen.de

bis 01.11.2009 Landscape, contemporary Dr. Robert-Gerlich-Museum, www.burghausen.de/fotografie ------------------------------------Eggenfelden bis 31.08.2009

Ursula Zeidler – Fotografie Johannes Dumanski - Skulpturen SchlossÖkonomie Gern www.schlossoekonomie.de ------------------------------------Landshut bis 06.09. 2009 ALLES HOCHZEIT Fotografien von Karl Heinz Rothenberger Röcklturm www.landshut.de/roecklturm

bis 27.09.2009 Sonderausstellung: Herzog Ludwig X. und die Renaissance Stadtresidenz-Residential Palace www.landshut.de ------------------------------------Massing bis April 2010 Retrospektive zum 100. Geburtstag von Berta Hummel Berta-Hummel-Museum www.hummelmuseum.de ------------------------------------Mühldorf a. Inn August-Ausstellung jeden Freitag von 16 – 19 Uhr „Ich bin der König im Affenstall“ Florian Ecker Raum02; Weißgerberstraße 11 www.raum-muehldorf.de Bis Mitte August Abstraktes und Bekanntes aus dem Landkreis Konstantin Hörschelmann Foyer im Landratsamt www.lra-muehldorf.de

Andréas Lang - „Eclipse“ - in der Stadtgalerie Altötting Fotografien von Landschaften des frühen Christentums und der Kreuzzüge

Jerusalem Der Titel Eclipse bezeichnet in der Astronomie die Finsternis, die völlige oder teilweise Bedeckung eines hell erleuchteten Himmelskörpers durch einen anderen. Zur Kreuzigung von Jesus Christus verfinsterte sich laut Evangelium die Sonne. Bevor der erste Kreuzzug begann, fand eine Sonnenfinsternis statt und weitere Himmelsphänomene kündeten von einem nahen Weltuntergang. Als 2006 in Zentralanatolien eine Sonnenfinsternis stattfand, nahm Andréas Lang dies zum Anlass, eine geplante Foto-Serie über die Orte und Landschaften der Kreuzzüge und des frühen Christentums zu



August 2009

beginnen. Dabei zählte der Aspekt des christlichen Zeitalters, das vor 2000 Jahren mit der Geburt von Jesus Christus begann genauso wie die Erkenntnis, dass es in gewissem Sinne keine unschuldigen Landschaften gibt. Fast jeder Landstrich ist über viele Jahrhunderte hinweg von einer spezifischen Geschichtlichkeit und auch Projektion geprägt, ist sozusagen mythologisch aufgeladen. Lang arbeitet fast ausschließlich analog und unbeeinflusst von gewissen Tendenzen, Moden einer zeitgenössischen Fotografie. Viel wichtiger ist ihm eine Authentizität in der Empfindung, er versucht dem Geist eines Ortes

nachzuspüren. Ein Anliegen ist es, die Spuren einer Geschichte sichtbar zu machen, das Sichtbare und das Unsichtbare zu zeigen und das Vergangene mit der Gegenwart zu verbinden. Es entstehen so atmosphärisch verdichtete Bilder, die oft an die Malerei der Romantik erinnern. Arbeitete Lang bisher meist in Schwarz-Weiß, so schlägt er nun durch die Verwendung von Farbe eine Brücke zwischen historischen Gegebenheiten und der Gegenwart eines Alltags im Nahen Osten. Die gezeigten Arbeiten entstanden in Syrien, Israel, Palästina, Ägypten und der Türkei. www.altoettting.de

Öffnungszeiten: Di – Fr Sa.,So., Feiertag

14.00 – 16.00 Uhr 10.30 - 12.30 Uh 14.00 – 16.00 Uhr

Sa., 15. August, bis So. 25. Oktober, Stadtgalerie, Altötting [C3]


__________________________________________________________________________________ Ausstellungen

15.09. bis 18.12.2009

„Light on Wilderness“ Foto-Ausstellung von Martin Sinzinger vhs-Zentrum Mühldorf www.vhs-muehldorf.de Dauerausstellung Auf den Spuren von Skulpturen Spätmittelalterliche Kunst im Landkreis Mühldorf Kreismuseum Lodronhaus www.lodron-haus.de Dauerausstellung Die Römer im Landkreis Mühldorf Kreismuseum Lodronhaus www.lodron-haus.de ------------------------------------Neuötting bis 24.08.2009 „Hartes Brot – Gutes Leben? Arbeitswelten in Oberbayern von 1830 bis in die Moderne“ Stadtmuseum www.neuoetting.de -------------------------------------

Passau bis 09.08.2009 Otto Dix Künstler der klassischen Moderne Zum 40. Todestag www.mmk-passau.de 15.08. bis 03.10.2009 Alfred Hrdlicka und die Region Graphiken und Zeichnung aus 40 Jahren www.mmk-passau.de

Prien bis 30.08.2009 Kunst im Chiemgau 2009 Jahresausstellung Chiemgauer Künstler Galerie im alten Rathaus www.galerie.prien.de ------------------------------------Riedau (A) bis 23.08.2009

bis 13.09.2009 Dauerausstellung Figuren von Josef Karl Nerud www.mmk-passau.de bis 13.09.2009 Georg Philipp Wörlen und die Gruppe „Fels“ www.mmk-passau.de ------------------------------------Pfarrkirchen bis 16.08.2009 „Keinen Abstand halten, bitte!“ Waltraud Danzig - Heidi Hien Christiane Pott-Schlager Hans-Reiffenstuel-Haus www.pfarrkirchen.de bis 16.08.2009 Hansjörg Wagner Altes Rathaus www.pfarrkirchen.de -------------------------------------

Volkshochschule Mühldorf mit „Doppelspitze“

Seeon bis 31.10.2009 Herbert Rittlinger – der Dichter im Kajak Aus Seeon in die weite Welt mit Boot und Zelt www.kloster-seeon.de ------------------------------------Traunstein 20.09. bis 25.10.2009 Die Zeit und die Dinge Martin Rasp Materialbilder, Reisetagebücher, Rauminstallation als ARTS-Akzente-Ausstellung auch im Kunstraum Klosterkirche Städtische Galerie www.traunstein.de -------------------------------------

Waldkraiburg „Ernst Gamperl - Drehmomente“ Gedrechselte Gefäße und Schalen Lignorama – Holz- und Werkzeugmuseum www.lignorama.com 04.09. bis 31.10.2009 „Tischlermeister-Galerie 2009“ Eine Auswahl der besten Tischlermeisterstücke Österreichs Lignorama – Holz- und Werkzeugmuseum www.lignorama.com ------------------------------------Rosenheim bis 25.10.2009 Dauerausstellung Dinosaurier – Giganten Argentiniens www.lokschuppen.de -------------------------------------

bis 13.09.2009 Die Artistenfamilie Stey Stadtmuseum www.waldkraiburg.de ------------------------------------Wasserburg bis 23.08.2009 Große Kunstausstellung Rathaus und Ganserhaus www.arbeitskreis68.de -------------------------------------

Jens Droppelmann und Karl Weber Der Vorstand der Mühldorfer Volkshochschule hat sich bei der notwendig gewordenen Neubesetzung der Geschäftsführung für eine Doppelspitze entschieden. Jens Droppelmann, seit 1. Juli neu bei der vhs, wird die kaufmännische Leitung übernehmen. Karl Weber, der bereits seit 25 Jahren für die Volkshochschule tätig ist, wird verantwortlich für den Programm- und Organisationsbereich. „Die Arbeitsbelastung für die Geschäftsführung hat in den letzten Jahren so stark zugenommen, dass eine Aufteilung der Führungsaufgaben sinnvoll und notwendig erschien“, begründete der 1. Vorsitzende Helmut Fürmetz die Neustrukturierung. Die Volkshochschule Mühldorf beschäftigt sieben Mitarbeiter in der Verwaltung und hat etwa 150 Referenten. Sie setzt jährlich über eine Million EURO um.

Geistiges Heilen Geistiges Heilen kann bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung, wie Stress, körperlichen oder auch seelischen Verletzung angewendet werden. Ziel ist es, Heilung im ganzheitlichen Sinne zu fördern und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren/anzuregen. Dabei ersetzt es nicht die Diagnose/Behandlung von Arzt oder Heilpraktiker sondern steht Hilfesuchenden als gleichberechtigtes Angebot neben klassischer Schulmedizin und Naturheilkunde alternativ oder ergänzend zur Verfügung.

www.aktiv-online.eu




Titel: Südostbayernbahn_ _________________________________________________________________________

Der Sommer mit der Südostbayernbahn Mit dem Zug die Region erleben Das Ferien-Ticket Bayern:

Landshuter Bartlmädult

6 Wochen lang reisen für nur 43 Euro*. Aus der Bahn – mitten ins Leben!

Die Südostbayernbahn bringt Sie hin Nur ein kurzer Fußweg vom Bahnhof Landshut Süd zur Dult – 21.-30. August Traditionell und urgemütlich geht le Grieserwiese an der Landshuter es auf der Landshuter Bartlmädult Dult. Der letzte Zug ab Landshut zu. Sie findet in diesem Jahr vom Süd nach Mühldorf fährt um 23:43 21.-30. August statt. Zehn Tage Uhr. lang lockt neben der attraktiven Die Hin- und Rückfahrt von GeisenVergnügungsdult mit drei Bierzel- hausen nach Landshut Süd kostet ten und jeder Menge Karussells pro Person in der 2. Klasse zum Beiauch wieder die Verkaufsdult. spiel 4,20 Euro, von Vilsbiburg 7,40 Die Südostbayernbahn möchte den Euro. Kinder bis 14 Jahre fahren in Festbesuchern eine unbeschwerte Begleitung ihrer Eltern oder GroßelFeier ohne Führerscheinsorgen tern sogar kostenlos mit! Wer eine ermöglichen. Vom Knotenpunkt weitere Anreise hat, fährt mit dem Mühldorf bestehen bis in die späten Südostbayern-Ticket – 1 Person. 1 Abendstunden stündliche Verbin- Tag. Nur 13 Euro. – oder dem Baydungen nach und ab Landshut. Für ern-Ticket – Bis zu fünf Personen. 1 Besucher der Bartlmädult bietet es Tag. 28 Euro. – am günstigsten. sich an, am Bahnhof Landshut Süd Nähere Informationen zu den Taauszusteigen und von dort zu Fuß rifen und zum Fahrplan erhalten in ca. 10 Minuten zum Festgelän- Sie im Internet unter www.suedde zu gehen. Ansonsten besteht ostbayernbahn.de oder an den ab dem Hauptbahnhof Landshut Verkaufsstellen der Südostbayerneine Busverbindung zur Haltestel- bahn.

Hurra! Leute es sind Ferien. Das Ferient-Ticket Bayern gilt: • Für die Zeit der Sommerferien in Bayern vom 1. August 2009 bis einschließlich 14. September 2009 für beliebig häufige Fahrten. • Für Vollzeitschüler/-innen (nicht Auszubildende) sowie Studenten und Studentinnen bis einschließlich 25 Jahre. • In allen Nahverkehrszügen in Bayern in der 2. Klasse und in den S-Bahnen in München und Nürnberg. Keine Gültigkeit: • Zwischen Wohn- und Ausbildungsort. • Auf den Linien der regionalen Omnibus-Verkehrsgesellschaften der DB AG. Mehr Informationen unter www.bahn.de/suedostbayernbahn * Preis am DB Automaten, für nur 2 Euro mehr mit persönlicher Beratung in allen Verkaufsstellen der Südostbayernbahn

Mit der Südostbayernbahn im Stundentakt

Ferienspaß

zum Herbstfest Rosenheim Tradition und Gemütlichkeit ohne Führerscheinsorgen genießen

auf der Burg an der Traun Die Südostbayernbahn fährt im August zur Besichtigung der Höhlenburg Damit in den Sommerferien keine Langeweile aufkommt, bietet die Südostbayernbahn ein Ferienprogramm für Kinder an. Vier Mal startet jeweils mittwochs am 5./12./19. und 26. August 2009 ein VT 628 von Mühldorf nach Stein an der Traun zur Besichtigung der historischen Burg an der Traun. Im Preis von 7,50 Euro (Kinder/ Erwachsene) sind die Zugfahrt, Eintritt und Führung durch die Höhlenburg sowie ein Snack in der Gaststätte zur Post vor Ort (1 Limo, 1 Paar Wiener mit Pommes) enthalten. Karten können bei den Verkaufsstellen der Südostbayernbahn in Mühldorf, Ampfing, Töging, Simbach, Burghausen, Dorfen, Altötting, Wasserburg, Pfarrkirchen, Vilsbiburg, Eggenfelden, Pocking und Laufen, im Kundencenter München Hbf und in der Metzgerei Hobmaier in Neumarkt-St. Veit gekauft werden. Nähere Informationen zum Programmablauf erhalten Sie unter www.suedostbayernbahn.de

Die Vorbereitungen zum Herbstfest in Rosenheim laufen auf Hochtouren. Das traditionsreiche und gemütliche Volksfest findet vom 29. August bis zum 13. September 2009 auf der bekannten Loretowiese in Rosenheim statt - dann wird 16 Tage lang fröhlich miteinander gefeiert. Der „Wirtschaftliche Verband Rosenheim” erwartet als Veranstalter wieder mehr als eine Million Besucher. Die Gäste schätzen die Familienfreundlichkeit und den gemütlichen Charakter sowie die moderaten Preise des Volksfestes sehr. Auch die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn gibt es zu günstigen Preisen. So zahlt man von Schechen nach Rosenheim und wieder zurück nur 4,20 Euro und für die Strecke Wasserburg-Rosenheim-Wasserburg lediglich 10,20 Euro. Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung ihrer



August 2009

Eltern oder Großeltern sogar kostenlos mit! Wer eine weitere Anreise hat, fährt mit dem Südostbayern-Ticket – 1 Person. 1 Tag. Nur 13 Euro. – oder dem Bayern-Ticket – Bis zu fünf Personen. 1 Tag. 28 Euro. – am günstigsten. Nähere Informationen zu den Tarifen erhalten Sie im Internet unter www.suedostbayernbahn. de oder an den Verkaufsstellen der Südostbayernbahn. Die Südostbayernbahn fährt an allen Tagen des Herbstfestes stündlich nach Rosenheim und bietet abends zusätzliche Züge für eine sichere Heimfahrt an. So fährt zum Beispiel freitags und samstags Nacht der letzte Zug von Rosenheim nach Wasserburg erst um 00:40 Uhr. Der ausführliche Fahrplan steht als Download auf der Homepage der Südostbayernbahn unter www.suedostbayernbahn.de bereit.


__________________________________________________________________________Titel: Südostbayernbahn

Reisebüro Mühldorf –

Wir bauen!

Ihr Weg zum Traumurlaub

Volle Kraft voraus für unsere Bauarbeiten zwischen Mühldorf und München 21. August bis 23. August im Abschnitt Markt Schwaben– München Ost wegen Brückenbauarbeiten

15. Oktober bis 18. Oktober und 31. Oktober bis 02. November im Abschnitt Mühldorf– Schwindegg wegen Bauarbeiten zum zweigleisigen Ausbau. Während der Bauphasen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen (Schienenersatzverkehr SEV) eingerichtet. Das Team des Reisebüros freut sich auf Sie! Ob mit Bahn, Bus, Schiff oder per Flug – wir haben alles für Sie! Egal ob Sie allein, zu zweit oder mit einer Gruppe bzw. im Verein reisen, das Team des Reisebüros am Mühldorfer Bahnhof stellt Ihren individuellen Traumurlaub zusammen. Das Reisebüro ist für Sie jeweils von montags bis freitags von 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr geöffnet. Gerne können Sie auch telefonisch oder

per E-Mail Reiseanfragen an uns richten: Tel. 08631 609-224 oder E-Mail: fahrkartenausgabe-muehldorf@dbbahn.com. Bequem von zu Hause aus können Sie außerdem unsere Angebote im Internet unter www.suedostbayernbahnreisen.de abrufen und buchen. Tipp: Auch an allen Verkaufsstellen der Südostbayernbahn können Sie sich zu unseren Urlaubsangeboten beraten lassen!

Landkreis Mühldorf geht auf Reisen Sonderzug nach Ingolstadt am 17. Oktober 2009 Wie auch im vergangenen Jahr und modernem städtischen Flair. bietet der Landkreis Mühldorf zu- Der Sonderzug wird am Samstag, sammen mit der Südostbayernbahn 17. Oktober 2009, voraussichtlich einen Sonderzug „Landkreis Mühl- um 8:21 Uhr in Mühldorf starten dorf geht auf Reisen“ an. Ziel ist und abends um 19:54 Uhr wieder dieses Mal Ingolstadt, die ehemalige zurückkehren. Nähere InformatiBayerische Herzogsresidenz, Univer- onen zum Programm in Ingolstadt, sitäts- und Festungsstadt an der Do- zum Kartenvorverkauf sowie zu den nau. Sie fasziniert durch eine reizvolle Fahrzeiten erhalten Sie in Kürze unMischung aus Geschichte, Tradition ter www.suedostbayernbahn.de.

Mit der Südostbayernbahn am 12. August zum Open-Air der „Toten Hosen“ nach Übersee/Chiemsee

Die Toten Hosen Konzert-Tickets für 52,50 Euro jetzt buchbar – Hin- und Rückfahrt ab Mühldorf im Sonderzug der Südostbayernbahn inklusive. Anlässlich des Open-Air-Konzerts der Toten Hosen am 12. August um 17:00 Uhr in Übersee/Chiemsee hält die Südostbayernbahn für alle Rockfans aus der Region ein besonderes Angebot bereit: ab Mühldorf bringt ein Sonderzug die Fans garantiert stau- und stressfrei zum Oper-Air nach Übersee. Im Preis von 52,50 Euro pro Person enthalten sind die Eintrittskarten für das Rock-Spektakel, die Hin- und Rückfahrt im Sonderzug sowie die Fahrt in Zubringerzü-

gen der Südostbayernbahn nach Mühldorf. Für alle, die schon ein Open-Air-Ticket haben, gibt´s die Fahrt im Sonderzug für nur 15,00 Euro. Die Fahrzeiten des Sonderzuges finden Sie unter www.suedostbayernbahn.de. Tickets für das Sonderangebot sind im Reisezentrum Mühldorf der Südostbayernbahn, an allen Verkaufsstellen des Inn-SalzachTickets sowie unter 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de erhältlich.

www.aktiv-online.eu




aktiv im Chiemgau_______________________________________________________________________________

Hollywood-Gladiator-Feeling

Foto: Alex F. Greger

Foto: Alex F. Greger

Foto: Alex F. Greger

Ob Jung oder Alt, hier kommt jeder auf seine Kosten.

10

August 2009

die extra choreographierte Feldschlacht gibt es als neue Arena den Reitplatz vor dem Schloss. Hier kämpfen die tapferen Ameranger Recken um den gestohlenen Schatz von Amerang, den der Barbar Ansgar Flammbart mit seinem wilden Haufen gestohlen hat. Hinterher geht`s zum Durstlöschen in die neue Schloss-Taverne. Auf den beiden Bühnen am Schlossplatz und am Bazar wurden wieder exzellente Mittelalter-Bands verpflichtet: Die Streuner mit Tavernen- und Marktmusik, Sauf- und Raufliedern aus sechs Jahrhunderten, Des Teufels Lockvögel, die „Rolling Stones des Mittelalters“, Malus Ludus mit in die Beine gehenden Rhythmen, Nachtwindheim mit groovig-jazzigen Mittelalterklängen, die Spielleut Cantoris, die mit ihren Liedern aus aller Welt auch das große Kaltenberger Turnier beehren, Minnesänger Peter von der Herrenwiese und viele mehr. Auf dem gesamten Schlossgelände treiben die Gaukler ihren Schabernack, zeigen aberwitzige Jonglagen und atemberaubende Feuerspuck-Künste. Mit dabei ist der wandelbare Narr Jolandolo vom Birkenschwamm ebenso wie die liebenswerte Familie Gaukeley Link`s zwo 3, die Feuerspucker und Fakirkünstler Ars Ignis und Adictum mit ihrem charmanten Feuerzauber. Am Abend erstrahlt das Schloss magisch illuminiert und eine große Feuershow aller feurigen Künstler zieht das Publikum in den Bann. Ritterleben zum Anfassen für große und kleine Ritter Rund um das fast 1000-jährige Schloss schlagen viele Rittergruppen ihr Lager auf und zeigen, wie es sich im Mittelalter so gelebt hat: Sie richten ihre Kettenhemden, nähen Schnabelschuhe und Gewänder, kochen und spielen. Klar, dass sie die Zuschauer zum Helfen einladen. So können kleine Ritter Holzschwerter und Schilde selber basteln, beim Schmieden assistieren, Papier schöpfen, Münzen selber prägen, das Drechseln erlernen - und die Mädchen können sich

Foto: Alex F. Greger

Zum 5-jährigen Jubiläum des Ritter-Fests vom 14. bis 16. August kommt erstmals eine der besten Schwertkampftruppen der Welt: „Burdyri“, die professionelle Stuntcrew aus Fechtern der ehemaligen tschechischen Nationalmannschaft, zeigt eine spektakuläre Fecht-Show. Ihren eigenen „Ritterschlag“ hat die Truppe in Hollywood-Blockbustern wie „Jeanne d`Arc“, „Gladiator“ und „Blade 2“ erhalten. Viele weitere Premieren bietet das inzwischen ebenfalls weltberühmte Ritter-Fest auf Schloss Amerang dieses Jahr. Denn immerhin zählt der Reiseführer „1000 places to see before you die“ das Ameranger Ritter-Fest mit seinen über 500 Mitwirkenden zu den 1000 Dingen, die man im deutschsprachigen Kulturraum unbedingt gesehen haben muss! Diesem Ruf werden die Veranstalter, Schlossherr Ortholf Freiherr von Crailsheim und Eventmanager und Mittelalter-Spezialist Christian Domeier, voll gerecht. Für alle Ritter-Schaukämpfe und

Foto: Alex F. Greger

5 Jahre Ritter-Fest auf Schloss Amerang

Spektakuläre Kämpfe und atemberaubende Showeinlagen dürfen auf keinem Ritterfest fehlen. Prinzessinnenschmuck nach ihrem Geschmack gestalten. Mittelalterliche Spiele wie Prügelbalken, Axtwerfen, Bogenschießen und Ringestechen sorgen für Kurzweil, während die ganz kleinen im Märchenzelt träumen können. Folgende Gruppen reisen nach Schloss Amerang: Fenris Krieger, Ferox Caterva, Gladio pro vita dulce, Historia perita, Igni et Ferro, Isengewant, Jävla-Nordmanen, Kraiburger Ritterschaft, Milites Anguis, Ministerialis Imperi, Ruggensteiner, Soairse Celtoi, Tross zu Mühldorf, Trostberger Rittersleut, Vicarii Noricum, Vulpes Olentes und viele mehr. Täglich versammeln sich alle Mitwirkenden zum großen Festumzug. Beim großen Händler- und Handwerkermarkt gibt es viele neue Attraktionen und Spezereyen: Wie wäre es mal mit transsylvanischem Hochzeitsgebäck oder Original Rentierfellen, mit Dracheneiern oder Erzeugnissen aus Birkenrinde? Neu gibt es handgeprägte Münzen, und ein Drehleierbauer zeigt seine Kunst. Altbewährte Highlights sind die Hollerblüterey, der Dattelschlepper, die Hanfbä-

ckerey, Abduls Orientalische Köstlichkeiten uvm. Apropos Köstlichkeiten: Selbstverständlich ist für stilechte Atzung und Labsal bestens gesorgt – es fließen Met und Bier, es gibt allerlei gegrilltes Getier und Leckereien aus Uromas Garten. Die Karten für das Ritter-Fest gibt es bereits im Vorverkauf. Der kostenlose Shuttlebus fährt wieder bequem von den geteerten und teilweise überdachten Parkplätzen im ausgeschilderten Gewerbegebiet vor Amerang. www.ritter-fest.de Öffnungszeiten: Fr. 14. August 13.00-1.00 Uhr, Sa. 15. August 10.00-1.00 Uhr, So. 16. August 10.00-20.00 Uhr, Schloss, Amerang [B4] Anfahrt: Die Besucher benutzen am besten die geteerten und teilweise überdachten Parkplätze in Amerang und fahren mit den kostenlosen Shuttlebussen zum Schlossgelände. Karten sind erhältlich bei INN-SALZACH-TICKET unter 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de

Gewinnen mit aktiv: 5 x 1 Tagesticket in der Zeit vom 14. bis 16. August Ritter-Fest Schloss Amerang. Mitmachen beim Kreuzworträtsel!


______________________________________________________________________________ aktiv im Chiemgau

aktiv im Chiemgau: Burgen und Schlösser Amerang, Hohenaschau, Marquartstein, Pertenstein, Stein an der Traun und Wildenwart

Foto: Dr. Ulrike Scholz

Schloss Herrenchiemsee ist weltbekannt, aber beileibe nicht das einzige im Chiemgau. Zahlreiche, mehr oder weniger bekannte Burgen und Schlösser im Chiemgau kann man abseits der typischen Touristenpfade noch in aller Ruhe erkunden. Burgen, nach der allgemeinen Definition Anlagen mit wehrhaftem Charakter (militärischer Funktion), und Schlösser, im Gegensatz dazu Anlagen mit repräsentativem Charakter, gibt es einige im Chiemgau. Mit eine der bekanntesten Burganlagen dürfte Stein an der Traun sein, welche sich an der fast 50 m steil abfallenden Nagelfluhwand hoch über einer Engstelle des Trauntals erhebt, nicht zuletzt auch aufgrund der Schloßbrauerei Stein, dem heutigen Besitzer. Um 1130 ist der erste Edle, Bernhard von Stein, sicher nachzuweisen. Eng mit der Burg verbunden ist die Gestalt des legendenumwobenen Raubritters „Hainz von Stein dem Wilden“,

Schloss Hohenaschau (Ahnensaal): Über 700 Jahre Zentrum der Herrschaft Hohenaschau und Sitz bedeutender adliger Dynastien. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde es durch die damaligen Besitzer Cramer-Klett zu einem richtigen Schloss umgebaut.

der Anfang des 13. Jahrhunderts in der Burg gelebt haben soll und zum ersten Mal von Lorenz Hübner in einem „vaterländischen Trauerspiel“ beschrieben wurde (die Druckfassung des Stücks erschien 1782). Lebendig wird es wahrscheinlich beim Mittelalterfest auf Schloß Amerang Mitte August. 1072 erstmals urkundlich erwähnt, befand es sich damals im Besitz der Edelfreien von Amerang. Ein Scaliger aus der Ameranger Linie baute im 16. Jahrhundert einen trapezförmigen Renaissance-Arkadenhof in die alte gotische Burg, der die Anlage noch heute prägt. Dieser romantische Innenhof wird heute gerne im Sommer als Konzertraum genutzt. 1821 kam das Schloss dann durch Heirat an die heutige Besitzerfamilie, die Freiherren von Crailsheim. Das dortige Schlossmuseum gewährt auch einen Einblick in die Adelsgeschichte Bayerns. Weniger ein museales Besichtigungsobjekt, dafür aber eine Begegnungsstätte für künstlerische und sportliche Aktivitäten ist Schloß Pertenstein heute, gelegen gegenüber dem Dorf Traunwalchen, unterhalb der B 304 am Ufer der Traun. Die Anlage ist seit über 600 Jahren in den Händen der Toeringer und heute in Besitz der Linie Toerring-Jettenbach. Eine der größten Burganlagen Oberbayerns steht hoch über dem Priental bei Aschau – das heutige Schloß Hohenaschau erhebt sich auf einem über 50 m hohen frei stehenden Felsrücken über der Prien. Um 1170 entstanden, nutzten die Bauherren die ovale Grundrißform des Felsrückens für den Burgenbau und errichteten eine etwa 120 m lange Ringburg. Im 18. Jahrhundert verlor die Burg aber zunehmend an Bedeutung und verfiel. Nach dem II. Weltkrieg ging Hohenaschau in den Besitz der Bundesrepublik Deutschland über, wird heute vor allem als Ferien- und Erholungsheim genutzt und ist daher nur teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich. Ebenfalls auf einem Geländesporn hoch über der Prien liegt Schloß

Foto: Dr. Ulrike Scholz

Wieder reges Leben in alten Gemäuern

Stein an der Traun besteht eigentlich aus drei Teilen, dem Hochschloß (oben), der darunter liegenden Höhlenburg, wohl eine der bedeutendsten Deutschlands, und dem Neuen Schloß, auch Unterschloß betitelt (unten; kl. Foto). Wildenwart, auch schon als „Endstation der bayerischen Monarchie“ betitelt. 1918 war es Zufluchtsort der bayerischen Königsfamilie der Wittelsbacher bei ihrer Flucht aus München vor der Revolution. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam es über den Erbweg in den Besitz der letzten bayerischen Königsfamilie und ist noch heute Eigentum und Wohnung von Nachkommen des letzten Bayernkönigs. Bauliche Vorläufer des Schlosses entstanden im 12. Jahrhundert. Aus der mittelalterlichen Ringburg entstand im 16. und 17. Jahrhundert die sehr geräumige und wohnliche Vierflügelanlage eines Schlosses. Auf beherrschender Höhe über dem schmalen Eingang zum oberen Achental erhebt sich die über 900 Jahre alte Burg Marquartstein über dem gleichnamigen Ort, die von

ihrem Aufbau her an so manche Burg in Südtirol erinnert. Um 1075 entstand die erste Anlage unter dem Chiemgaugrafen Marquart II.

Außenansicht von Schloss Hohenaschau.

www.aktiv-online.eu

11


aktiv im Chiemgau_______________________________________________________________________________

Ebenfalls nur von außen bewundert werden kann das heutige, noch recht junge Schloß Ising, welches in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus einem Gutshof hervorgegangen ist. Nach verschiedenen Besitzerwechseln gehört das nach einem Brand wieder aufgebaute Schloß seit 1953 zum „Zweckverband bayerischer Landschulheime“. Dr. Ulrike Scholz

Foto: Dr. Ulrike Scholz

von Hohenstein. Um 1250 kaufte sie Herzog Heinrich XIII. von Niederbayern und schuf hier ein Pfleg-, Gerichts- und Kastenamt. Ein größerer Ausbau der Burg erfolgte wohl im frühen 16. Jahrhundert. Anfang des 19. Jahrhunderts befand sich die Anlage in einem so schlechten Zustand, dass Teile davon abgerissen wurden. Nach Sanierung und Restaurierung ist sie derzeit wieder in Privatbesitz und kann daher nur von Außen besichtigt werden.

Schloss Pertenstein: Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde die um 1290 erbaute Burg, die Ende des 16./Anfang des 17. Jahrhunderts zu dem heutigen geräumigen Wasserschloß umgebaut wurde, durch eine private Initiative vor dem endgültigen Verfall gerettet.

Joseph Haydn Der Apotheker (Lo Speziale) Komische Oper in originalgetreuer dt. Fassung Der Apotheker Sempronio hat die besten Jahre seines Lebens längst hinter sich, und da bekanntlich Alter vor Torheit nicht schützt, hat er ein Auge auf sein reizendes Mündel Grilletta geworfen... Michael Nowak (Tenor) Mercedes Guerrero Arciniegas (Sopran) Clara Sattler (Sopran) Capella cantabile Musikalische Leitung: Alexander Krins Inszenierung: Kurt Köller Sonntag, 02. August, Schloss Pertenstein, Marstallsaal, Traunreut [B4], 20:00 Uhr 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de

Sturmwarnung am Chiemsee BrauKon aus Truchtlaching ist Top-Innovator 2009 Chiemsee Rocks am 12. August Das gab es noch nie und wird es auch vermutlich nie wieder geben: Die Toten Hosen und Deichkind lassen gemeinsam die Wellen des Chiemsees höher schlagen. Diese turbulente Mischung gibt es am 12. August bei Chiemsee Rocks in Übersee zu sehen und zu hören. Außerdem gibt sich CJ Ramone aka Christopher Joseph Ward, der letzte Bassist der amerikanischen Punkband Ramones, die Ehre. Drei echte Hochkaräter, eine unvergleichliche Kulisse und gute Laune ohne Ende! Infos zum Sonderzug der Südostbayernbahn und zu Tickets unter 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de Mittwoch, 12. August, Übersee, Chiemsee [B5], 17:00 Uhr

Campino - Sänger der deutschen Rockband „Die Toten Hosen“

12

August 2009

Sonntag, 02. August, 20:00 Uhr Traunreut: Schloss Pertenstein Joseph Haydn, Oper „Der Apotheker“

Donnerstag, 06. August, 20:00 Uhr Neuötting: Stadtsaal Ludwig v. Betthoven, Tripelkonzert

Freitag, 07. August, 20:00 Uhr Stein a.d. Traun: Schlosshof Epoca Barocca mit Silvia Vajente u.a.

Samstag, 08. August, 20:00 Uhr Tittmoning: Burghof Die Singphoniker, „Auf den Flügeln des Gesanges“

Sonntag, 09. August, 20:00 Uhr Anger: Stiftskirche Höglwörth Joseph Haydn, Stabat Mater

Lothar Späth (r.) verleiht Christian Nuber (l.) und Markus Lohner vom Truchtlachinger Anlagenbauer BrauKon das Gütesiegel „Top 100“ für deren herausragendes Innovationsmanagement Die BrauKon GmbH gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs „Top 100“ ergeben. Der Mittelständler überzeugte bei der 17. Runde der renommierten Wirtschaftsinitiative mit einem maßgeschneiderten Innovationsmanagement. Lothar Späth, Ministerpräsident des Landes BadenWürttemberg a. D., überreichte am 26.06. den Bayern beim Festakt im Gästehaus Petersberg in Königswinter

das begehrte „Top 100“-Gütesiegel. Der Mentor der Mittelstandsinitiative würdigt damit die Verdienste von BrauKon in den Bereichen „Innovationsförderndes Top-Management“, „Innovationsklima“, „Innovative Prozesse und Organisation“, „Innovationsmarketing“ sowie „Innovationserfolg“.

Samstag, 15. August, 19:30 Uhr Salzburg: Basilika Maria Plain „Mozart in Maria Plain“

Sonntag, 23. August, 19:00 Uhr Seeon: Klosterkirche St. Lambert „Österreichische Kirchenmusik zur Zeit Joseph Haydns“ Für folgende weitere Konzerte erhalten Sie Karten bei Inn-SalzachTicket:

So. 02.08., | 20:00 Uhr | Schloss Pertenstein Haydn-Oper “Der Apotheker” So. 04.10., | 19:00 Uhr | Kloster Zangberg Festival der ARD-Preisträger ´09 Tel. 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de

Vorverkaufsstellen unter www.musiksommer.info


________________________________________________________________________________________Special

Burgkirchen live erleben Bürgerfestival am 08. und 09. August 2009 und kulturelle Highlights

LaBrassBanda Zahlreiche Highlights mit Tiefenwirkung im diesjährigen Herbstprogramm. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Im Kulturprogramm „Herbst 2009“ werden einige neue Wege beschritten. Aber auch alt-bewährte Formate, wie „Duetto“, das „Musiktheater Burghausen Burgkirchen“ und das „Aufwind-Festival“ – inzwischen bereits zum fünften Mal herausragendes Herbsthighlight in Burgkirchen – finden wieder ihren Platz. Die zwei neuen Reihen, „Kunst im Kasten“ und „Talkeria“ stechen besonders ins Auge: zum einen wird das Cabaret des Grauens ab September einmal pro Monat die BlackBox des Bürgerzentrums mit Kleinkunst, sprich Theater, Kabarett, Lesungen, vom Feinsten füllen. Zum anderen lädt Radio ISW ab Herbst regelmäßig zum Sonntagstalk ins Bürgerzentrum, wo in lockerer Atmosphäre mit interessanten Menschen aus dem ISWSendegebiet zu außergewöhnlichen Erfahrungen diskutiert wird. Auch im Rahmen weiterer Kooperationen findet eine Rückbesinnung auf regionale Kulturträger und –schaffende statt, sowie das Wagnis einer breiten, zum Teil experimentellen Palette an Kulturformaten. Beispiele hierfür seien der Jugend-Musik-Workshop mit S.K. Invitational und dem daraus hervorgehenden Konzert-Opening, die „PortraitAusstellung“ von Alfred Brühl, das Haydn-Musik-Hörspiel „Totenschädel sprechen nicht“ oder die Filmvorführung „Good bye, Lenin“ zum 20. Jahrestag des Mauerfalls. Neben diesen Kleinoden loka-

ler Kultur, zu denen übrigens auch Auftritte regionaler Musiker und Kabarettisten, wie AufAWort, Schee Daneem und DeDrei, zählen, hält das diesjährige Herbstprogramm aber auch wieder Highlights mit Tiefenwirkung und für jeden Geschmack bereit: Im Rahmen des Aufwind-Festivals geben sich Pro Brass, Die CubaBoarischen, S.K. Invitational, LaBrassBanda und der Akademische Orchesterverband München mit einem Sinfoniekonzert für Bläser die Ehre. Daneben werden Chris Böttcher als „Bavarian Superhero“, das Freie Landestheater Bayern mit dem Musical „My fair Lady“ und Thomas Huber mit seinem neuen Vortrag „Im Vakuum der Zeit“ zu Gast sein. www.burgkirchen.de

Ak. Orchesterverband München

www.aktiv-online.eu

13


Special: Burgkirchen live erleben___________________________________________________________________

Bürgerfestival Burgkirchen Der Haupttag des traditionellen Burgkirchner Bürgerfestivals beginnt am Samstag den 08.08., wenn die zahlreichen Verköstiger ihre Gaumenfreuden ab 15:00 Uhr anbieten. Let’s swing heißt es von 15:00 – 16:00 Uhr im Lesecafé der Gemeindebibliothek im Bürgerzentrum. Bei einer Tasse Kaffee können Sie den Klängen des „Kaffeehaus-Blues“ lauschen… Für Bücherwürmer und Schnäppchenjäger lohnt sich der Besuch des Bücherflohmarkts in der Bibliothek allemal. Dieser findet von 15:00 – 18:00 Uhr statt. Um 16:00 Uhr geben die Böllerschützen am Platz vor dem Bürgerzentrum den Startschuss zum Bürgerfestival 2009, das mit

Für die Unterhaltung der jüngeren Gäste ist durch das bunte Kinderpogramm bestens gesorgt. einem umfangreichen Nachmittagsprogramm startet. Bei einer Vorführung der AWO kann man bestaunen, wie Rollstuhlfahrer alltägliche Barrieren im Leben meistern. Unsere kleineren Festivalbesucher kommen auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Neben einer Hüpfburg bietet RT-Reisen in Kooperation mit der Raiffeisen-Volksbank ein buntes Kinderprogramm. Die AWO verzaubert die Gesichter der Kinder mit viel Farbe beim Kinderschminken und gemeinsam mit den Freien Wäh-

Auch dieses Jahr spielen wieder zahlreiche regionale Bands auf der Rockbühne um die Menge anzuheizen. lern lassen die Kinder die Luftballone in den Himmel steigen. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Piracher Blaskapelle. Let’s rock heißt es auch wieder auf der Kleinkunstbühne. Von 16:00 – 01:00 Uhr geben hier junge Nachwuchstalente ihr Bestes. Der traditionelle Bürgerfestival-Lauf darf auch in diesem Jahr nicht fehlen. Organisiert vom SV Gendorf Burgkirchen findet dieser um 18:00 Uhr statt. Im Anschluss an den Bürgerfestivallauf beginnt das Abendprogramm mit der Gruppe Ground Control und ihren artistischen Aufführungen, bevor Peter Schaffner als DJ auf dem Bürgerfestivalplatz anheizt. Gemütliches Beisammensitzen bei einem Schoppen Wein oder Party an der Bar, es ist für jeden etwas geboten. Am 09.08. ab 10:00 Uhr nach dem Gottesdienst sind Sie herzlich zum Frühschoppen mit Weißwürsten und dem familienfreundlichen Mittagessen eingeladen. Gemeinsam mit den Pius Bläsern lassen wir hierbei das Bürgerfestival 2009 ausklingen. Samstag, 08. August, bis Sonntag, 09. August Burgkirchen [C3]

...das Programm im Überblick Samstag, 08. August Ab 15:00 Uhr: Gaumenfreuden und Bücherflohmarkt Ab 16:00 Uhr: Kinderprogramm Ab 16:00 Uhr: Rockbühne Ab 18:00 Uhr: Bürgerfestival Lauf Ab 20:00 Uhr: Ground Control Ab 21:00 Uhr: Abendprogramm mit DJ Sonntag, 09. August Ab 10:00 Uhr: Frühschoppen und familienfreundliches Mittagessen

14

August 2009


__________________________________________________________________ Special: Burgkirchen live erleben

Spielstadt Mini-Burgkirchen: Vorbereitung läuft auf Hochtouren Bereits zum 14. mal findet heuer die pädagogisch sehr wertvolle Bildungsmaßnahme Mini-Burgkirchen statt. Vom 03.08. bis 07.08. haben 130 Kinder Burgkirchens wieder die Chance Einblicke in die Arbeitswelt der Erwachsenen zu sammeln und das Funktionieren eines Gemeinde-

lebens kennen zu lernen. Das Halsbachtal verwandelt sich auch in diesem Jahr in eine kleine Spielstadt mit Behörden, Werkstätten und Freizeiteinrichtungen, die für jeden Teilnehmer Arbeitsplätze anbieten. Ob im Arbeitsamt, Einwohnermeldeamt, Post, Bank, u.v.m, da ist sicher für jeden was dabei. Für die Handwerker und Künstler

gibt es neben einer Schreinerei, Gärtnerei, Schneiderei und DekoWerkstatt eine Kulturwerkstatt, in der so manches Kunstwerk gebastelt wird. Für die geleistete Arbeit erhalten die Kinder das Spielgeld „Mini-Bukis“ und können dieses für Freizeitaktivitäten wie Sport, Musik und Spiele ausgeben oder sich in der Beauty-Farm so richtig aufstylen lassen. Jeden Tag erscheint mit dem „Rasenden Anzeiger“ eine eigene Spielstadtzeitung, von Kindern für Kinder. In MiniBurgkirchen gehen die Einwohner gerne an die Wahlurne, wenn Bürgermeister und Stadträte von den Kindern gewählt werden. In der Leitung der Spielstadt wird der Jugendpfleger von den langjährigen „Mitarbeitern“ Thomas Schröck, Martha Kaleta und Johannes Schröck unterstützt. 33 Jugendliche bzw. junge Erwachsene sind heuer im Betreuerteam und engagieren sich sechs Tage beinahe rund um die Uhr für ein gutes Gelingen der Spielstadt. Die

Beteuertätigkeit verlangt so einiges von den Ehrenamtlichen: Neben organisatorischen und kreativen Talenten steht natürlich auch der fürsorgliche Umgang mit den jungen Mitarbeitern im Vordergrund. Die Jugendlichen schlüpfen in Mini-Burgkirchen in die Rolle eines Firmenchefs, Meisters oder Ausbilders und leiten eine Woche lang ihre eigene Werkstatt. Dazu gehört viel organisatorisches Geschick auch schon in der Vorbereitung auf die Jugendbildungsmaßnahme. Die Spielstadtkinder sind wie Lehrlinge und müssen erst mal richtig angeleitet werden: Was macht man in der Werkstatt und wie gehe ich richtig mit Werkzeug und Material um? Aufträge müssen bearbeitet werden, um „Mini-Bukis“, das Spielgeld der Stadt zu verdienen und so die Gehälter der Kinder bezahlen zu können. Fast wie im richtigen Leben treiben die Werkstätten untereinander Handel und beleben dadurch den Wirtschaftskreislauf.

In den vielen verschiedenen Werkstätten können die jungen Burgkirchner EInblicke in die Arbeitswelt und das Funktionieren eines Gemeindelebens gewinnen. Für Besucher gibt es den Elterngarten, von wo man eine Stadtführung bekommt und sich mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen kann. Für weitere Informationen melden Sie sich bei Jugendpfleger Armin Nachlinger Tel.: 08679/30953 oder armin.nachlinger@burgkirchen.de Montag, 03. August, bis Freitag, 07. August Halsbachtal, Burgkirchen [C3]

InfraServ schafft Platz für Ausbauten und Neuansiedlungen im Industriepark Werk Gendorf: Rund sieben Hektar beträgt die gesamte Fläche des aktuellen Erweiterungsgebiets im Norden des Industrieparks Werk GENDORF. Ein Teilbereich von 1,8 Hektar wurde bereits gerodet (siehe linker unterer Bildrand). Investoren stehen zusätzlich insgesamt zirka 25 Hektar an bereits erschlossenen Industrieflächen für Neuansiedlungen beziehungsweise Kapazi-

tätserweiterungen zur Verfügung. Die Erweiterungsfläche wird Platz schaffen für den Bau der 30-kVSchaltwarte zur Stromversorgung sowie für Neuansiedlungen. Die Schaltwarte ist Bestandteil des Ausbaus der Strominfrastruktur des Industrieparks, für den die InfraServ Gendorf als Betreibergesellschaft des Industrieparks allein rund 13 Mio. € investiert.

www.aktiv-online.eu

15


Tipp: Unertl Weißbier_____________________________________________________________________________

Der Tradition verpflichtet Weißbräu Wolfgang Alois Unertl: „Wir brauen unser lebendiges Bier mit Liebe und Herz“

Wolfgang Alois Unertl gibt es seinen Kunden schriftlich. Er braut sein Bier mit Liebe und Herz und nimmt dazu eigenes Brunnenwasser.

Unertl bleibt der Tradition treu: Im Mühldorfer Weißbierzelt wird das Bier noch aus Flaschen eingeschänkt und aus Fässern frisch gezapft.

„Wir sind eine Brauerei, der es darum geht, den Kontakt zu unserem Kunden zu halten und ihm das bestmögliche Produkt anzubieten“, so Wolfgang Alois Unertl. „Qualität und Frische stehen bei uns immer an erster Stelle.“ Unser reines Artesen-Brunnenwasser gibt uns die optimale Voraussetzung zur Herstellung eines einmaligen Produktes. Und die Größe der Brauerei läßt uns flexibel, schnell und sehr individuell sein. Wir sind davon überzeugt, dass die Zufriedenheit unserer Kunden davon abhängt, dass wir unserer Philosophie treu bleiben und weiterhin mit Ehrlichkeit und Herzblut ein

Ingrid Unertl und Margit Fraitzl in der Köstlichen Kiste.

16

August 2009

lebendiges Nahrungsmittel brauen. Ein Leben vom Produkt und für das Produkt. Offensichtlich das Erfolgsrezept, von Wolfgang Alois Unertl, denn untrennbar mit seinem Namen sind der Gewinn mehrerer Goldmedaillen für das beste europäische Weißbier verbunden, die er beim European Beer Star erringen konnte. Weltmeisterlich: Unertl in Berlin Zur Eröffnungsfeier der Leichtathletik WM 2009 in Berlin (17. Aug.21. Aug.), unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Klaus Wowereit wird nur EIN Weißbier ausgeschenkt: Natürlich das Original Unertl-Weißbier.


_____________________________________________________________________ Freizeit: Mühldorfer Volksfest

Gemütlichkeit im Unertl Weißbierzelt Neu in diesem Jahr: Der Biergarten am Weißbierzelt erhält eine Holzüberdachung

Gelebte Tradition. Ganz in Tracht, so wie man sie kennt: Ingrid und Wolfgang Unertl, Senior-Weißbräu aus Mühldorf.

„Wir freuen uns auf das Mühldorfer Volksfest“ Neben dem Original Unertl Weißbier gibts natürlich wieder viele Wies´n-Schmankerl aus der Küche von Senior-Chefin Ingrid Unertl. Für die Wohlfühlstimmung sorgt auch der Seniorbräu, der es sich an den zehn Volksfesttagen nicht nehmen lässt, seine Gäste persönlich zu begrüßen - ein echtes Markenzeichen. Ebefalls nicht mehr wegzudenken sind die Weißbierbar und die Weißbier-Boutique. Neu in diesem Jahr ist eine Holzüberdachung über dem Biergarten. Diese wird in dem Stil wie der Haupteingang sein.

Tisch-Reservierungen: Brauerei: 0 86 31 - 3 76 8-0 Festzelt: 0 86 31 - 5934.

Senior-Chefin Ingrid Unertl, die auch die Köstliche Kiste in der Weißgerberstraße 15 in Mühldorf betreibt, freut sich auf viele Gäste im Mühldorfer Weißbierzelt www.koestliche-kiste.de

www.aktiv-online.eu

17


Rätsel August___________________________________________________________________________________

Gewinnen Sie! 3 x 1 ADAC Pkw-Training auf dem neuen ADACFahrtrainingsplatz in Landshut 1 Kleines Abo für die Kulturtage in Waldkraiburg 24.September bis 04. Oktober 5 x 1 Tagesticket in der Zeit vom 14. bis 16. August Ritter-Fest Schloss Amerang Einsendeschluss ist der 10.08.2009

© Hans Gärtner

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

Gewinner des Rätsels in der Juli Ausgabe 2 x 2 karten für den 18.07.2009 Bibi Blocksberg Herr Martin Scheuplein Frau Anita Kendler

2 x 2 karten für den 30.07.2009 Polkaholix Herr Karl Bischof Frau Elisabeth Kellner

2 x 2 Karten für den 26.07.2009 Super Charge Frau Christl Bubitsch Herr Alex Pensler

Das Lösungswort lautete: Carmina Burana

Senden Sie das Lösungswort an: Per Post an: art-connect GmbH - Aluminiumstraße 1 - 84513 Töging a. Inn Per Mail an: info@aktiv-online.eu

Gewinnwunsch nicht vergessen! Unter den richtigen Einsendungen wird der Gewinner durch Auslosung ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

18

August 2009


_____________________________________________________________________ Freizeit: Mühldorfer Volksfest

Auf geht´s zum Mühldorfer Volksfest 10 Tage Stimmung für Jung und Alt - 3 große Festzelte Vom 29. August bis 07. September erwartet das Mühldorfer Volksfest einmal mehr seine Gäste aus nah und fern. Seit über 140 Jahren strömen die Menschen aus der ganzen Region nach Mühldorf, um sich von der urigen Atmosphäre anstecken zu lassen. Zehn Tage lang, traditionell ab

dem letzten Augustwochenende, steht das Mühldorfer Volksfest für Fröhlichkeit, wunderschöne Festzelte und ein abwechslungsreiches Schaustellerangebot. Das Mühldorfer Volksfest und der größte Trachtenzug Europas mit berühmten Trachtenvereinen aus aller Welt mit Anreise-Entfer-

nungen der Trachtler von bis zu 4000 Kilometer für den großen Auftritt in Mühldorf. Über 3000 Musiker, Schützen und Tracht-

ler in 100 Gruppen marschieren, musizierend und tanzend über den Stadtplatz in die reich geschmückten Festzelte. Landesgrenzen spielen keine Rolle: Russen treffen auf Schotten, Kroaten auf Tschechen, Bayern auf Österreicher und Sie sind Live dabei. Längst zur Tradition geworden und weit über den Landkreis Mühldorf hinaus bekannt ist das Volksfest mit seinen 3 großen Festzelten und gemütlichen Biergärten, die Platz für mehr als 10.000 Leute bieten. Rund 300000 Besucher feierten im letzten Jahr ein friedliches Volksfest in Mühldorf. Sa., 29. August bis Mo., 07. September. Volksfestplatz [B3]

Wie jedes Jahr herrscht ein großer Ansturm auf das Unertl Weißbierzelt.

www.aktiv-online.eu

19


Tipp: Automobile________________________________________________________________________________

Fit für den Straßenverkehr Trainingskurse auf dem neuen Fahrsicherheitsplatz in Landshut Nach sechsmonatiger Bauzeit hat der ADAC seinen neuen Fahrsicherheitsplatz im Innenraum des Speedway-Stadions von Landshut-Ellermühle mit einem Festakt eingeweiht. Künftig werden hier pro Jahr bis zu 7700 Auto- und Motorradfahrer sowie Fahrer von Kleintransportern für die Herausforderungen des Straßenverkehrs fit gemacht. Durch

die zentrale Lage an der A92 ist der Fahrsicherheitsplatz für Teilnehmer aus dem gesamten niederbayerischen Raum interessant. Vorausschauende Fahrweise, die souveräne Beherrschung des Fahrzeugs und im Notfall die richtige Reaktion sind das Ziel der ADACTrainings. Ein Angebot, das allen Auto- und Motorradfahrern offen steht. Eine Mitgliedschaft im ADAC ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Trainingskursen.

Druckluft-Hindernisse simulieren Ausweichsituationen.

Eine Zielgruppe, die der ADAC besonders ansprechen möchte, sind junge Autofahrer, für die eigens ein unorthodoxes, aber wohl gerade deshalb erfolgreiches „Junge Fahrer Training“ konzipiert wurde. Wie wichtig ein solches Angebot ist, zeigt die Unfallstatistik: Das Risiko junger Fahranfänger zwischen 18 und 24 Jahren im Straßenverkehr tödlich zu verunglücken, ist drei Mal höher als das aller anderen Altersgruppen. Unerfahrenheit gepaart mit überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern sind neben Alkohol am Steuer die Hauptursachen für Kollisionen. Mit hohem technischem Aufwand hat der ADAC aus dem Innenfeld des Stadions eine Trainingsanlage geschaffen und 10 000 Quadratmeter Pisten mit Gleitbelägen und einem Bewässerungs-System sowie modernsten Geschwindigkeits-Messanlagen ausgerüstet. Eine Innovation ist die HindernisTechnik. Erstmals in einer deutschen Trainingsanlage werden in Landshut Druckluft-Hindernisse

eingesetzt. Dünne KunststoffSegmente klappen aus dem Boden und verschwinden vor einer Fahrzeugberührung blitzschnell wieder im Untergrund. Mittels Lichtschranken und pneumatischen Systemen können so ungefährlich Ausweichsituationen herbeigeführt werden. „Mit dieser Technik ist es uns möglich, in LandshutEllermühle ein modernes und realistisches Training anzubieten, das den Qualitäts-Anforderungen des ADAC voll entspricht“, freut sich Walter Ittlinger, Geschäftsführer der bayerischen ADAC Fahrsicherheitszentren. Der neue Fahrsicherheitsplatz umfasst zwei Trainingspisten und kann auch für Fahrzeug-Präsentationen, Autotests oder FirmenVeranstaltungen genutzt werden. Die Anlage mit einem Investitionsvolumen von gut einer halben Million Euro ergänzt die bestehenden Fahrsicherheitszentren des ADAC Südbayern in Augsburg und Kempten sowie den Fahrsicherheitsplatz in Regensburg.

Sandbahnrennen in Pfarrkirchen 2009 auf der Rennbahn dröhnen wieder die Motoren Auch 2009 trifft sich wieder die WM-Prädikat überhaupt, einElite des Sandbahn-Motorsports malig pro Saison. Sie ist der Abin Pfarrkirchen. Am Sonntag, geht schluss der Rennserie 2009 und es um die Challenge 2009, die gleichzeitig der Auftakt für das das Halbfinale für 2010 darstellt. kommende Jahr. Erst im letzten Kenner der Szene wissen: Diese Jahr ist eingeführt worden, dass Challenge ist das zweithöchste dieses Halbfinale bereits im Jahr gefahren wird, dass dem Finale vorausgeht. So können sich dann die qualifizierten Fahrer besser vorbereiten für die WM Finale im darauf folgenden Jahr. Neu ist auch die Qualifizierungsmöglichkeit für die Fahrer, um an den fünf WM-Finalen teilzunehmen. Der Weg zu den WM-Finales Aus diesem 18-köpigen Fahrerfeld qualifizieren sich 7 Fahrer aus Pfarrkirchen für die WM-Finales 2010. Weitere 7 Fahrer – die besten sieben der WM-Saison 2009) sind auch für die Finales 2010 qualifiziert. Zusätzlich werden noch 3 Fahrer von der FIM nominiert.

20

August 2009

Peppi Rudolph und Dani Bacher zählen zu den Favoriten. Für Pfarrkirchen kann auf alle Fälle mit einem hochkarätigen Fahrerfeld gerechnet werden. Neben den Fahrern der Plätze 8 - 13 aus der heurigen WM-Saison treten die besten Nachwuchsfahrer an. Diese ermitteln dann in den beiden Qualifikationsläufen die jeweils sechs besten Fahrer, die sich dann in Pfarrkirchen sehen lassen werden. Sportlich gesehen ist es

das aufregendste Langbahnrennen aller WM-Läufe. Es geht nicht nur um wichtige Punkte, sondern um einen erfolgreichen Start ins Rennjahr 2010. Im Rahmenprogramm starten heuer wieder die Seitenwagen. In insgesamt 5 Läufen ermitteln diese den Tagesbesten aus der I-Lizenz. Sonntag, 27. Sept., Rennbahn, Pfarrkirchen [D2], 13:00 Uhr

Gewinnen mit aktiv: je 3x1 ADAC Pkw-Training gewinnen auf dem neuen ADAC-Fahrtrainingsplatz in Landshut. Mitmachen beim Kreuzworträtsel!


_____________________________________________________________________________ Freizeit: Motorsport

Meisterrennen an zwei Wochenenden Nervenkitzel bei Spitzensport auf höchstem Niveau Mit Vollgas und 180 km/h aber ohne Bremse in die Kurve zu gehen - für alle, die es nicht glauben wollen: es funktioniert! Live zu erleben gibt es diesen Nervenkitzel am Sonntag, den 20. September, im Rennbahnstadion in Mühldorf am Inn. Deutschlands Sandbahnfahrer gehören zu den besten der Welt, deshalb kann davon ausgegangen werden, dass das Finale zur Deutschen Meisterschaft besser besetzt ist als so mancher Weltmeisterschaftslauf. Sicher werden sich die Fahrer nichts schenken, denn es geht

Katt, Matthias Kröger und Enrico Janoschka. Nicht zu vergessen sind aber auch der Bahnrekordhalter Daniel Bacher (135,5 km/h) und Lokalmatador Herbert Rudolph, die beide die Mühldorfer Bahn wie ihre Westentasche kennen. Viel haben sich diese Fahrer vorgenommen - alle wollen ihre Außenseiterrolle sehr ernst nehmen vielleicht gelingt es wieder wie im letzten Jahr durch Sirg Schützbach einen Überraschungssieger am Ende der Meisterschaft zu küren. Abgerundet wird der Renntag durch die Läufe für den Nach-

Lokalmatador Herbert Rudolph (li.) und Bahnrekordhalter Daniel Bacher gehören zum Favoritenkreis. dabei nicht nur um den nationalen Titel, sondern auch um die Qualifikationen zu den einzelnen Weltund Europameisterschaftsrennen im Jahr 2010. Der Dominator der Szene ist der mehrfache Weltmeister Gerd Riss, der im Verlauf der Saison klar aufzeigte, dass bei den Sandbahnrennen die Plätze auf dem Siegerpodest nur über ihn vergeben werden. Er hofft, dass er wieder als Weltmeister in Mühldorf antreten kann, und er steckt ganz klar in der Favoritenrolle. Natürlich werden alle seine Gegner alles daran setzen, ihm das Siegen so schwer wie möglich zu machen, allen voran seine Nationalmannschaftskollegen Stefan

wuchs um den „Preis der Stadt Mühldorf“. Als weiteres Schmankerl hat der MSC Mühldorf für seine Fans einige der stärksten Seitenwagen-Fahrer unter Vertrag genommen. Die Dreirad-Artisten werden durch ihren spektakulären Fahrstil an Attraktivität den SoloFahrern sicher nicht nachstehen. Sonntag, 20. Sep., Rennbahn, Mühldorf [B3], 13:30 Uhr

Karten unter 01805 723636 und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen. www.inn-salzach-ticket.de

www.aktiv-online.eu

21


Kinder / Familie_ ________________________________________________________________________________

Auf den Spuren der Salzfertiger auch während der Sommerferien

Musikalische Plätte mit der „Niedergerner Blasmusik“ Auch wenn uns der Sommer dieses Jahr immer wieder zu vertrösten scheint, gibt es doch eine Menge in Burghausen zu tun und zu erleben. Wie wäre es mit einer unvergesslichen Fahrt auf den mittelalterlichen „platten“ Salzkähnen, den „Plätten“ durch das romantische Salzachtal von Tittmoning bis Burghausen. Erholsame Entspannung und gemütliche Geselligkeit - eine Plättenfahrt ist immer ein Ereignis, für Groß und Klein, Alt und Jung… Plätten sind Nachbauten der traditionellen Salzschifferkähne, auf welchen Salz, das „weiße Gold“, von Hallein nach Burghausen transportiert wurde. Die Plättenfahrten

waren für Burghausen schon immer von großer Bedeutung und ihre Spuren lassen sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Um an die Tradition des Salzschiffens zu erinnern, werden von Tittmoning und Raitenhaslach nach Burghausen die in der Region einzigartigen Plättenfahrten durchgeführt. Eine Plättenfahrt ist immer ein Ereignis, ein sanftes Treiben vorbei an Wäldern, Auen, Kirchen und Mühlen, erholsame Entspannung und gemütliche Geselligkeit. Die Einfahrt nach Burghausen bietet einen der schönsten Ausblicke auf Burg und Altstadt. Für Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen finden bis Mitte September immer sonntags öffentliche Fahrten statt. Los geht es um 14.00 Uhr in Tittmoning. Zusätzlich zu den Sonntagsplätten bieten wir auch dieses Jahr wieder für unsere „Daheimgebliebenen“ und unsere Gäste während der Sommerferien zusätzliche öffentliche Plättenfahrten unter der Woche. Termine und Informationen unter http://tourismus.burghausen.de Burghausen [C3]

Abenteuerferien am bayerischen Mississippi

„König des Fallrückziehers“ Klaus Fischer in Teising

Wir erzählen dir Tom Sawyers Geschichte... Er lebte vor hundert Jahren am Schatz am Inn. Du baust ein Floß berühmten Mississippi, einem und lässt es auf den Inn schwimFluss in Amerika. Mit seinem bes- men. Natürlich baust du noch ein ten Freund Huckleberry Finn er- Lager, bemalst Steine und Stöcke lebte er so einige Abenteuer! So und ein Zaubertattoo darf auch begegneten sie etwa eines Tages nicht fehlen! Am letzten Tag madem gefährlichen Indianer Joe und chen wir ein großes Lagerfeuer es wurde ziemlich brenzlig. Zum und backen Stockbrot. Toms und Glück ist Becky, Toms Freundin, oft Huckleberrys Geschichte schauen dabei und hilft, wo sie nur kann. wir uns übrigens gemeinsam im Wir wollen mit dir an Toms Aben- Kino an! teuer anknüpfen und an „unserem Mississippi“ fantastische Stunden Mo., 10. bis Do., 13. August erleben. Du fährst mit der Fähre Mühldorf [B3], 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr über den Inn und tauchst ein in Treffpunkt: die geheimnisvolle Flusslandschaft Erfahren nur angemeldete Kinder! unserer Heimat. Dort lernst du alte Anmeldung: Kinderspiele und suchst, wie die Bei Diana Keil, Kinder in der Geschichte, einen Telefon: (0 86 33) 21 74 82

Benefizspiel zu Gunsten spastisch gelähmter Kinder Klaus Fischer und seine Trai- schlagkräftige Mannschaft aus ner-Kollegen haben sich bereit ehemaligen Nationalmannschaftserklärt, ein Benefizspiel gegen die und Bundesliga-Profikickern für Bayernliga-Aufstiegsmannschaft ein Benefizspiel zu Gunsten von von 1979 des TSV Ampfing auf FortSchritt Teising-Altötting zudem Teisinger Sportgelände zu sammen. Wen wird Klaus dieses bestreiten. Die Schirmherrschaft Mal in sein Team berufen? übernimmt der 1. Bürgermeister Der Erlös der Veranstaltung wird der Gemeinde Teising, Johann der konduktiven Tagesstätte Hiebl. 2005, als Klaus Fischer zum „FortSchritt Teising-Altötting“, ersten Mal mit seiner Fußballschu- einem Therapiezentrum für spasle in Teising zu Gast war, stellte tisch Gelähmte zu Gute kommen. der 45malige Nationalspieler und Mittwoch, 26. August, Waldstadion, „Königs des Fallrückziehers“ eine Teising [C3], 18:30 Uhr

Großes Globus Kinderfest Auf! Kommt zum großen Globus Kinderfest Vom 10. bis 12. August; täglich auf dem Parkplatz vor dem Globus SB Warenhaus! Für den kleinen Eintritt von einem Euro bekommst du jeweils ein Eis, ein Getränk und eine Wienersemmel. Klar, dass alle Attraktionen auf dem Parkplatz nichts kosten! Montag, 10. bis Mittwoch, 12 August, ab 10:00 Uhr, Globus, Mühldorf [B3]

22

August 2009

Klaus Fischer (Mitte) beim Benefizspiel 2007 im Teisinger Waldstation. Im Bild rechts daneben BR-Sport-Reporter Wolfgang Nadvornik


__________________________________________________________________________________Termine August

Samstag 01.08.

Sonntag 02.08.

Kinderprogramm

Sonstige

Führung/Besichtigung

Sonstige

Namenstage Alfons, Maria, Uwe

Namenstage Alf, Ariane, Lydia, Bernhard

Burgkirchen a.d. Alz Spielstadt Mini-Burgkirchen Halsbachtal

Eggenfelden GERNIALE Kino Open Air Theatron Gern

Altötting Öffentliche Stadtführung Rathaus 11:00

Eggenfelden GERNIALE Kino Open Air Theatron Gern

Bühnenkunst

Bühnenkunst

Sonstige

Halfing Macbeth Giuseppe Verdi Gut Immling

Halsbach Das Schwarze Jahr Das historisches Schauspiel 250 Jahre nach den tragischen Vorkommnissen! Waldbühne 20:30

Traunreut Der Apotheker Komische Oper in originalgetreuer dt. Fassung Schloss Pertenstein 20:00

Feste/Bälle/Tanz Traunreut Der Apotheker Öffentliche Generalprobe Schloss Pertenstein 20:00

Feste/Bälle/Tanz

Pfarrkirchen Pfarrkirchen feiert europäisch & mehr 16. Altstadtfest: 11 Veranstaltungsplätze im Innenstadtbereich Innenstadt

Kinderprogramm

Führung/Besichtigung Altötting Öffentliche Stadtführung Rathaus 11:00

Kinderprogramm

Ruhpolding Wakakans‘a indiandermärchen mit musik für kinder für erwachsene für erwachsene kinder Schreibwaren - Bücher Krieger 18:00

Braunau / Austria Der Gestiefelte Kater Schloss Ranshofen / Konventgarten 10:30 und 17:00

Konzert Burghausen Sommermusik im Stadtpark as time goes by Thomas Breitsameter u. Janusz Myschur Bürgerhaus 17:00 Waldkraiburg Saitenmusik der Lehrerpensionisten Altötting/ Mühldorf Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus. Stadtpark 14:30

Eggenfelden GERNIALE Kino Open Air Theatron Gern

Montag 03.08. Namenstage Benno, Burghard, Lydia

Kinderprogramm

Bad Füssing Serenadenabend mit dem Londoner Trio Das ”Londoner Trio” besteht aus den drei Stuttgarter Musikern Claudia Kastl, Mark Krömer und Gertrud Dieterich und spielt in der klassischen Besetzung zwei Flöten und Violoncello vornehmlich Originalwerke des 18. Jahrhunderts sowie Bearbeitungen. Kleiner Kursaal 19:30

Burgkirchen a.d. Alz Spielstadt Mini-Burgkirchen Halsbachtal

München Freak Out Backstage

Eggenfelden GERNIALE Kino Open Air Theatron Gern

Namenstage Donatus, Juliana, Albert  

Bühnenkunst

Braunau / Austria Der Gestiefelte Kater Schloss Ranshofen / Konventgarten 17:00

Donnerstag 06.08. Namenstage Gilbert, Hermann, Justus

Bühnenkunst

Halfing Macbeth Giuseppe Verdi Gut Immling

Kinderprogramm Burgkirchen a.d. Alz Spielstadt Mini-Burgkirchen Halsbachtal

Bad Füssing Dein ist mein ganzes Herz Wiener Walzerseeligkeit und leidenschaftliche Liebesduette aus der guten, alten Kaiserzeit. Großer Kursaal 19:30

Konzert

Braunau / Austria Jura Soyfer-Abend Schloss Ranshofen / Konventgarten 20:30

Dienstag 11.08. Namenstage Klarissa, Luise, Susann(a) (e), Nicole  

Bad Füssing Musikalischer Sommerabend mit dem ARTE Klaviertrio Kleiner Kursaal 19:30

Konzert

Burghausen Nabucco Stagione d‘Opera Italiana Burg 20:00

Party München Freak Out Backstage

Burghausen QUADRO NUEVO Quadro Nuevo spielt Quadro Nuevo Burg 20:00

Sonstige Eggenfelden GERNIALE Kino Open Air Theatron Gern

Sonstige

Sonntag 09.08. Namenstage Roman, Edith

Kinderprogramm Burgkirchen a.d. Alz Spielstadt Mini-Burgkirchen Halsbachtal

Sonstige

Konzert Braunau / Austria DREIER Beziehungskomödie Schloss Ranshofen / Konventgarten 20:30

Konzert

Braunau / Austria DREIER Beziehungskomödie Schloss Ranshofen / Konventgarten 20:30

Namenstage Astrid, Knud, Lorenz, Lars

Konzert Amerang Aurum Ensembles Meisterwerke von Bach, Telemann und Vivaldi Schloss Amerang

Burgkirchen a.d. Alz Spielstadt Mini-Burgkirchen Halsbachtal

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Brauereiführung und im Anschluss typisch-bayerische Brotzeit. 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 11:00

Bühnenkunst Burghausen Schandmaul Waffenplatz auf der Burg 20:00

Wasserburg a. Inn Wasserburger Nachtflohmarkt Stadt 19:00 Burghausen Hubert von Goisern Burg 20:00

Party München It´s a Jamaican Ting Backstage

Konzert

Dienstag 04.08.

Bad Füssing 16. Internationale Tanzgala Meisterpaare aus 10 Nationen zeigen TANZEN IN HÖCHSTER VOLLENDUNG und messen in friedlichem Wettstreit unter den Augen einer internationalen Jury ihr Können in einem Tanzturnier der Standardtänze und einem Tanzturnier der lateinamerikanischen Tänze. Großer Kursaal 19:30

15.000 Termine online unter www.aktiv-online.eu

Halsbach Acheza Ein Theaterstück mit Musik und Tanz von Christina Kaiser und Martin Winklbauer Waldbühne 20:00

Mittwoch 12.08. Namenstage Karl, Andreas, Radegund

Bühnenkunst

Feste/Bälle/Tanz Burgkirchen a.d. Alz Bürgerfestival Burgkirchen Stadt

Traunstein Canario IX b Kulturzentrum im Stadtpark 19:00

Feste/Bälle/Tanz

Traunstein Die Party-Rock-Nacht Villa 22:00

Sonstige

Trostberg Pippi im Taka-Tuka-Land nach Astrid Lindgren Postsaal 17:00

Namenstage Dominikus, Johannes, Maria, Sigrid  

Party

Kinderprogramm

Freitag 07.08.

Kinderprogramm

Montag 10.08.

Markt

Konzert

Mühldorf am Inn Rocksommer am Mühlbachstüberl Rock & Blues & Funk, Open Air Konzert mit inn between, Eintritt frei ! Mühlbachstüberl 19:00

Namenstage Dominika, Isolde, Oswald

Mühldorf Pizzatag Holzofenpizzen von Alfredo für 5,80 und 6,90 Café Orange

Sonstige Braunau / Austria Der Gestiefelte Kater Schloss Ranshofen / Konventgarten 17:00

Mittwoch 05.08.

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Einladung zur Bierprobe der Camba-Biere 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 18:00

Neumarkt Sankt Veit Eisbahnfest der Stockschützen Hörbering Die Stockschützen Hörbering laden ein zum gemütlichen ”zamsei” Hörbering 19:30

Sonstige

Haar Eulenspiegel Festival Haar 2009 u.a. mit: Altinger, Schwarzmann, Astor, Bananafishbones, Asül, Zimmerschied, Koreck Festplatz am S-Bahnhof Pfarrkirchen Pfarrkirchen feiert europäisch & mehr 16. Altstadtfest: 11 Veranstaltungsplätze im Innenstadtbereich Innenstadt

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Brauereiführung und im Anschluss typisch-bayerische Brotzeit. 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 11:00

Geselligkeit/Spiele/ Treffen

Kinderprogramm Neuötting Inn-Salzach-Euregio- Jugendorchester Musiksommer zwischen Inn und Salzach 2009 Stadtsaal 20:00

Mühldorf Thaitag Frühlingsrollen, gebr. Nudeln, scharfes Curry, uvm. zubereitet von Kwan Café Orange

Party

Samstag 08.08. Namenstage Dominik, Dominikus

Mühldorf Doppelte Happy Hour Monatscocktail ”any day” Café Orange

Feste/Bälle/Tanz Burgkirchen a.d. Alz Bürgerfestival Burgkirchen Stadt Wasserburg a. Inn ATTLER Weinfest im historischen Gebäude Ökonomiehof in Attel

Braunau / Austria DREIER Beziehungskomödie Schloss Ranshofen / Konventgarten 20:30

Feste/Bälle/Tanz Braunau / Austria Der Gestiefelte Kater Schloss Ranshofen / Konventgarten 10:30

Traunstein 9. Pfälzer Weinfest täglich geöffnet ab 10.00 Uhr Stadtplatz 10:00

Konzert

Konzert Burghausen Sommermusik im Stadtpark Tasto Brasi Bürgerhaus 17:00 Waldkraiburg Chor der Siebenbürger Sachen Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus. Stadtpark 14:30

Chiemsee Die Toten Hosen Übersee 17:00

www.aktiv-online.eu

23


Rock ON_______________________________________________________________________________________

Rock the Family

Life of Agony

The Accidents

Rock- & Popmusik Ferienprogramm für Kids von 5 bis 10 Jahre & deren Mamas & Papas

20 years strong

+ Sonic Boom Six & Random Hand

Hier könnt ihr gemeinsam mit Mami und/oder Papi ohne Hemmungen in die Tasten hauen, auf der Gitarre wilde Riffs ausprobieren oder erste Versuche auf den Drums wagen- ein Erlebnis, das Spaß für die ganze Familie garantiert. Instrumente und Verstärker werden vom Rockhouse zur Verfügung gestellt und Vorkenntnisse in Sachen Musik braucht ihr keine! Auch wenn er nicht so aussieht - Alex Willinger ist ein waschechter Lehrer aus Bayern, der auch unsere Rock- Popmusik Schnupperworkshops betreut. Der 30-jährige Musiker bringt viel Erfahrung sowohl in musikalischer als auch in pädagogischer Hinsicht mit, und stellt euch die Instrumente Gitarre, Bass, Schlagzeug oder auch das Keyboard vor. Außerdem werden mit euch einige Songs geprobt, die ihr natürlich selbst aussuchen dürft. Zum Abschluss gibt es dann ein kleines Konzert! Einfach vorbei schauen, keine Voranmeldung und kostenlos! Dienstag, 04. August 2009, Rockhouse, Salzburg [A], 14-17 Uhr www.rockhouse.at

Nach dem jähen Ende im Jahre 1999 erfolgt 2003 zum Glück die überraschende Rückkehr ins Business. Nach eher mauem Soloerfolg trotz Kritikerlob kehrt Keith Caputo zur Band zurück. „Wir haben die Nähe zu den Fans vermisst.“, heisst es in einem Statement. Im Herbst 2003 wird ein ordentlicher Doppelpack aus Doppel-Live-CD und Live-DVD veröffentlicht, der von der wiedergefundenen Spielfreude des Vierers zeugt. Noch ist keine offizielle Stellungsnahme zu bekommen, aber man munkelt bereits, dass ein Studioalbum folgen wird. Knappe anderthalb Jahre später ist es soweit. Im Sommer 2005 veröffentlicht die Band mit „Broken Valley“ ein überraschend stimmiges ComebackAlbum. Nach über sieben Jahren Studio-Abstinenz und internen Streitereien hat man über das Songwriting wieder zueinandergefunden. Seit diesem Zeitpunkt spielt die Band Jahr für Jahr einige Konzerte und feiert dieses Jahr 20jähriges Bestehen! (Quelle: LAUT.de)

The Accidents aus Schweden sind aus der Asche der sehr beliebten Voice of a Generation entstanden und spielen Punk ´n Roll. Allerdings liegt hier die Betonung eindeutig auf Roll. Sehr eingängige Songs und Melodien die zum Mitgröhlen animieren. Chuck Berry trifft auf Motörhead mit ein bisschen Punkspirit! Absolu myspace.com/theaccidents Freitag, 18. September 2009, Orange House, München [M] www.feierwerk.de

myspace.com/lifeofagony Dienstag, 18. August 2009, Backstage, München [M], 20:30 Uhr www.backstage089.de

Freak Out Jeden Samstag im Backstage Münchens erfolgreichste Alternative-Party ruft jeden Samstag auf die Tanzflächen: Im Club legen DJ Ferdi und Martinez eine harte Packung Metal auf, in der Halle heizt DJ Dan L. den Massen mit Indie, Alternative, Punk & Big Beats ein und im Stüberl gibt es von DJ Dragstar die volle Rock and Roll-Packung! www.backstage089.de Samstags, Backstage, München [M], 22:00 Uhr

24

August 2009


_______________________________________________________________________________ Sonstige

Party

Mühldorf Pizzatag Holzofenpizzen von Alfredo für 5,80 und 6,90 Café Orange

Donnerstag 13.08. Namenstage Gertrud, Gerda, Ludolf

Bühnenkunst

Braunau / Austria DREIER Beziehungskomödie Schloss Ranshofen / Konventgarten 20:30

München It´s a Jamaican Ting Backstage

Sonstige

Sonntag 16.08.

Mühldorf Doppelte Happy Hour Monatscocktail ”any day” Café Orange

Sonstige

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Einladung zur Bierprobe der Camba-Biere 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 18:00

Namenstage Eberhard, Max, Maximilian

Waldkraiburg Gunther Emmerlich und die Semper-House Band Da ist noch viel zu spüren von der Ursprünglichkeit des Dixie und Swing - von der Vitalität und Lebensfreude, die dieser Musik eigen ist. Technische Perfektion, Routine, modernen Drive, bei zahlreichen Improvisationen solistische Delikatesse Haus der Kultur 20:00

Feste/Bälle/Tanz Bad Füssing Inntaler Volksfest Bad Füssing Volksfestplatz

Bühnenkunst Bad Füssing Musical Night Diese rasante Show bietet einen gekonnt zusammengestellten Querschnitt durch die Musicalgeschichte und entführt in die schillernde Welt der Musicals. Großer Kursaal 19:30

Namenstage Alfred, Christian, Joachim, Stephan Braunau / Austria Offene Bühne Poesie,Musik,Theater Schloss Ranshofen / Konventgarten 19:00

Halsbach Acheza Ein Theaterstück mit Musik und Tanz von Christina Kaiser und Martin Winklbauer Waldbühne 20:00 Landshut Die Zauberflöte Burg Trausnitz 20:00

Feste/Bälle/Tanz

Mühldorf Thaitag Frühlingsrollen, gebr. Nudeln, scharfes Curry, uvm. zubereitet von Kwan Café Orange

Amerang 5. Ritter-Fest Schloss Amerang

Piesing Beppe Gambetta ( I ) und Dan Crary ( USA ) Grossmeister der Akustischen Gitarrenmusik. Schlosswirtschaft 20:00

Samstag 15.08.

Bad Füssing Inntaler Volksfest Bad Füssing Volksfestplatz Neuötting Neuöttinger Dult Dultplatz Traunstein 9. Pfälzer Weinfest täglich geöffnet ab 10.00 Uhr Stadtplatz 10:00

Konzert

Bad Füssing Inntaler Volksfest Bad Füssing Volksfestplatz

Mittwoch 19.08. Namenstage Bert, Johannes, Ludwig, Sigbert

Konzert Waldkraiburg Zuendler Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus. Stadtpark 14:30

Sonstige

Amerang 5. Ritter-Fest Schloss Amerang

Neuötting Neuöttinger Dult Dultplatz Traunstein 9. Pfälzer Weinfest täglich geöffnet ab 10.00 Uhr Stadtplatz 10:00 Wasserburg a. Inn Inndammfest feiern rund um die Altstadt am Ufer des Inns. Stadt 15:00

Führung/Besichtigung

Mühldorf a. Inn Familienpass des Landkreises Mühldorf. Römer, Heilige, InnSchiffe und Eisenbahnen Kostenlose Erkundungs-Tour für maximal 15 junge Forscher/innen bis 15 Jahre. Kreismuseum Lodronhaus 15:00

Montag 17.08. Namenstage Irmgard, Guda, Jeron, Jutta, Karola

Feste/Bälle/Tanz Bad Füssing Inntaler Volksfest Bad Füssing Volksfestplatz Neuötting Neuöttinger Dult Dultplatz

Dienstag 18.08. Namenstage Ellen, Helene, Ilona, Helena

Altötting Öffentliche Stadtführung Rathaus 11:00

Feste/Bälle/Tanz

Kinderprogramm

Neuötting Neuöttinger Dult Dultplatz

Sonstige

Mühldorf tom brux Rare Groove, Funk, Elektro-House !! Letzte Veranstaltung vor der Sommerpause !! Café Orange

Party Altenmarkt SCHWARZLICHT 80s Pop/Wave, Dark Electronic & more... Libella 22:00

Kinderprogramm Ruhpolding Wakakans‘a indiandermärchen mit musik für kinder für erwachsene für erwachsene kinder Schreibwaren - Bücher Krieger 15:00

Donnerstag 20.08. Namenstage Björn, Hugo, Oswin, Samuel

Konzert Augsburg ABBA-Night Der Mythos in Plateauschuhen und Glitzeroutfit lebt! Freilichtbühne am Roten Tor 20:00

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Brauereiführung und im Anschluss typisch-bayerische Brotzeit. 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 11:00

Mühldorf Nachtflohmarkt Bei schlechter Witterung - Ausweichtermin Sa. 19.09. Stadtplatz 17:00

Party München Freak Out Backstage

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Sonntag 23.08. Namenstage Richild, Rosa, Rosalie

Feste/Bälle/Tanz

Freitag 21.08. Namenstage Franziska, Johanna, Isabell, Pia

Feste/Bälle/Tanz Bad Füssing 7. Bad Füssinger Weinfest Kurplatz Wasserburg Weltmusik Festival am Stoa Yoldas - Türkischer Rock, Smooga - Uptone Monotones Amphitheater „Am Stoa“ 20:00

Konzert Bad Reichenhall The French Connection Kammerkonzert: Quatuor Danel, Marc Danel, 1. Violine - Gilles Millet, 2. VIoline - Vlad Bogdanas, Viola - Guy Danel, Violoncello - Sarah O‘Brien, Harfe Claron McFadden, Sopran - Jean-Efflam Bavouzet, Klavier Altes Königliches Kurhaus 19:30

Party

Bad Füssing 7. Bad Füssinger Weinfest Kurplatz

Konzert Bad Reichenhall The French Connection Claron McFadden, Sopran - JeanEfflam Bavouzet, Klavier Sarah O‘Brien, Harfe - János Bálint, Flöte - Quatuor Danel Altes Königliches Kurhaus 11:00 Bad Reichenhall The French Connection Ensemblekonzert: Jean-Efflam Bavouzet, Klavier - Francois - Frédéric Guy, KLavier Sarah O‘Brien, Harfe - Karin Mischl, Klarinette János Bálint, Flöte - Quatuor Danel Altes Königliches Kurhaus 19:30 Burghausen Sommermusik im Stadtpark Ensemble Tempera Bürgerhaus 17:00 Burghausen Sommermusik im Stadtpark Kathi Winklbauer und Robert Lenzbauer Bürgerhaus 17:00 Waldkraiburg Shanty Chor Inn-Salzach Möven Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus Stadtpark 14:30

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

München It´s a Jamaican Ting Backstage

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Samstag 22.08. Namenstage Magda, Regina, Siegfried, Regina

Feste/Bälle/Tanz Bad Füssing 7. Bad Füssinger Weinfest Kurplatz Neuötting Gassenfest Frauengasse 18:00

Braunau / Austria Der Gestiefelte Kater Schloss Ranshofen / Konventgarten 17:00

Bad Reichenhall The French Connection Klavier solo: Jean-Efflam Bavouzet, Klavier Altes Königliches Kurhaus 19:30

Sonstige

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Einladung zur Bierprobe der Camba-Biere 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 18:00 Braunau / Austria Der Gestiefelte Kater Schloss Ranshofen / Konventgarten 17:00

Konzert

Markt

Kinderprogramm

Bühnenkunst

Feste/Bälle/Tanz

Neuötting Neuöttinger Dult Dultplatz

Neuötting Neuöttinger Dult Dultplatz

Namenstage Mechthild, Rupert, Steven

Bad Füssing Inntaler Volksfest Bad Füssing Volksfestplatz

Konzert

Feste/Bälle/Tanz

Amerang 5. Ritter-Fest Schloss Amerang

Halsbach Acheza Ein Theaterstück mit Musik und Tanz von Christina Kaiser und Martin Winklbauer Waldbühne 20:00

Traunstein 9. Pfälzer Weinfest täglich geöffnet ab 10.00 Uhr Stadtplatz 10:00

Taufkirchen Sweet & Slade The Original with Andy Scott Festzelt 20:00

München Freak Out Backstage

Feste/Bälle/Tanz

Freitag 14.08. Halsbach Acheza Ein Theaterstück mit Musik und Tanz von Christina Kaiser und Martin Winklbauer Waldbühne 20:00

Party

Termine August

Wasserburg Weltmusik Festival am Stoa Revelling Crooks - Speedfolk für die Tanznarrischen, India - westl. ind. klass. Music, Riddim Disasta - Regae Chiemgauer Feuercrew Amphitheater „Am Stoa“ 18:00

Führung/Besichtigung Altötting Öffentliche Stadtführung Rathaus 11:00

Montag 24.08. Namenstage Isolde, Karl, Michaele

Konzert Bad Reichenhall The French Connection Violinduo: Barnabás Kelmen, Violine - Zoltán Kocsis, Klavier Altes Königliches Kurhaus 19:30

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Dienstag 25.08. Namenstage Elvira, Jakob, Ludwig, Marina, Patricia

Konzert Salzburg United People Presents Stigma (Deathcore Italine) Shadow Law (Deathcore / Progressive Engalnd) + Local Suppport Rockhouse 20:00

www.aktiv-online.eu

25


Termine August________________________________________________________________________________ Sonstige

Konzert

Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Amerang Fraunhofer Saitenmusik Schloss Amerang Landshut KulTour auf der Burg La Brass Banda Burg Trausnitz 20:00

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Brauereiführung und im Anschluss typisch-bayerische Brotzeit. 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 11:00

Mittwoch 26.08. Namenstage Egbert, Gregor, Sandra

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Samstag 29.08.

Feste/Bälle/Tanz

Bad Griesbach i. Rottal Karpfhamer Volksfest Festplatz in Karpfham

Mühldorf Volksfest Mühldorf Volksfestplatz

Bühnenkunst

Konzert Landshut Schandmaul - Jubiläum Eine Sinnfonie der Superlative; special guest: Letzte Instanz & Eric Fish Burg Trausnitz 16:30

Bad Griesbach i. Rottal Karpfhamer Volksfest Festplatz in Karpfham

Feste/Bälle/Tanz

Landshut KulTour auf der Burg Schandmaul, Fiddler’s Green & Überraschung Burg Trausnitz 20:00

Sonstige Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Sport/Freizeit

Mühldorf Volksfest Mühldorf Volksfestplatz

Führung/Besichtigung Altötting Öffentliche Stadtführung Rathaus 11:00

Konzert Amerang Münchner Kammerphilharmonie dacapo Schloss Amerang 20:00

Truchtlaching Truchtlaching erleben in der alten Mühle Einladung zur Bierprobe der Camba-Biere 1. Truchtlachinger Privatbrauerei 18:00

Brauchtum/Kultur

Brauchtum/Kultur

Brauchtum/Kultur

Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Namenstage Benjamin, Felix, Herbert, Rosa

Bad Griesbach i. Rottal Karpfhamer Volksfest Festplatz in Karpfham

Halsbach Der Brandner Kaspar Diese witzige und köstliche Komödie spielen Behinderte und Nichtbehinderte der «Integrativen Theatergruppe Ecksberg» unter der Regie von Martin Winklbauer, der auch die Titelrolle spielt. Waldbühne 20:00

Sonstige

Sonntag 30.08.

Namenstage Beatrix, Sabin(a)(e), Vera, Theodora

Landshut 670. Landshuter Bartlmädult Grieserwiese

Namenstage Monika, Gebhard, Gerhard

München Freak Out Backstage

München It´s a Jamaican Ting Backstage

Sonstige

Donnerstag 27.08.

Inn-Salzach-Euregio-Jugendorchester

Party

Party

Konzert Bad Reichenhall Bach umkreisend Gesangsensemble: Trio Mediaeval, Anna Maria Friman, Gesang - Linn Andrea Fuglseth, Gesang Torunn Ostrem Ossum, Gesang Evangelische Stadtkirche 19:30

Landshut KulTour auf der Burg Hans Söllner Burg Trausnitz 20:00

Bad Füssing AQUA-PIANO - Beethoven und Brahms Klavierkonzert mit Yoshio Owaki, Tokio Kleiner Kursaal 19:30

Altötting 18. Internationaler OMV-Halbmarathon Stadtzentrum und Altöttinger Forst

Das Inn-Salzach-Euregio-Jugendorchester mit Nachwuchsmusikern aus den Bezirken der Inn-Salzach-Euregio Bayerns und Oberösterreichs wurde 1998 vom Mühldorfer Musikschulleiter Thomas Breitsameter und Eduard Geroldinger, dem Leiter der Landesmusikschule Ried i. Innkreis, gegründet. Das Jugendorchester hat sich in den nunmehr zwölf Jahren seines Bestehens zu einem festen Bestandteil des jährlichen musikalischen Sommerangebotes entwickelt. Im Jahr 2003 wurde es von der österreichischen Außenministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner als bestes grenzüberschreitende Kulturprojekt mit dem Aenus-Kulturpreis ausgezeichnet. Auf dem Programm stehen die Ouvertüre in Es-Dur von Philipp Friedrich Silcher, das Tripelkonzert C-Dur op. 56 von Ludwig van Beethoven mit Irina Rusu (Violine), Teodor Rusu (Violoncello) und Sebastian Deser (Klavier) als Solisten und die Symphonie in G „Swinging Symphony“ (Uraufführung) von Franz Xaver Frenzel unter der Leitung des Dirigenten Karl-Heinz Vater. www.das-jugendorchester.de Freitag, 07. August, Stadtsaal, Mühldorf [B3], 20:00 Uhr

Montag 31.08. Namenstage Ramona, Roy, Paulinus, Raimund

Brauchtum/Kultur Bad Griesbach i. Rottal Karpfhamer Volksfest Festplatz in Karpfham

Freitag 28.08.

Feste/Bälle/Tanz

Namenstage Elmar, Adelinde, Augustin

Brauchtum/Kultur

Burghausen Dana Fuchs und Band Vorband Peter Hubauer and the Hot Shot Stadtsaal 20:00

Bad Griesbach i. Rottal Karpfhamer Volksfest Festplatz in Karpfham

Mühldorf Volksfest Mühldorf Volksfestplatz

Konzert Bad Füssing Konzert der tausend Saiten Die Innviertler Zitherfreunde und das Antiesentrio (über 30 Zithern, Gitarren und Bass) spielen Walzer, Märsche, Polkas und Potpourris. Kleiner Kursaal 19:30

GESUCHT! VERTEILER und VERTEILERVERTRETER für die Verteilung des aktiv in

Marktl/Haiming Info unter: info@aktiv-online.eu - 08631 9861-23 26

August 2009

MühldorferMusiknacht.de u

e


_________________________________________________________________________________________ Serie

Zur Kunst von Joseph Michael Neustifter Niederbayerischer Bildhauer führt aktiv-Leser zu seinen Werken in der Region Diesmal in Arnstorf, Landkreis Rottal-Inn

Joseph Michael Neustifter, hier in seinem Atelier in Eggenfelden, wurde mit über 200 Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem bayerischen Staatspreis und dem großen Kulturpreis Ostbayerns. Neustifer ist Mitglied der Münchener Secession im Haus der Kunst, München Arnstorf - Emmaus-Kapelle Fährt man nach Arnstorf sollte man sich unbedingt die kleine Hauskapelle des Parkwohnstifts der Lindnerstiftung ansehen, gleich oberhalb der Pfarrkirche gelegen. Neustifter wurde beauftragt hier die Emmaus-Kapelle zu gestalten. Diesen kleinen Raum mit einem Glasfenster aus den dreißiger Jahren gestaltete Neustifter mit einem besonderen Altar aus Bronze, in dem er den Ambo und das Vortragekreuz in den Altar mit integrierte, sowie ein Tabernakelhaus mit einem Emmaus-Kapelle im Parkwohnstift wunderbaren Emmaus-Motiv und - Lindnerstiftung eine Marienstele mit Kerzenbank.

Arnstorf St. Georg In der Pfarrkirche St. Georg hat Neustifter 1994/95 nicht nur Altar und Ambo (Kehlheimer-Auerkalkstein mit Bronze) geschaffen, sondern mit einem 6 m hohen dreibahnigen Retabel darüber hinaus einen ganz besonderen und einmaligen künstlerischen Akzent gesetzt. Eine plastische Bilderwand, die in heller Bronze strahlt und in der Art eines gotischen Flügelaltars den Chor abschließt. Auf den beiden seitlichen Bahnen finden sich reliefartige Darstellungen von Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament, vielfach verbunden mit Bezügen auf Gegebenheiten aus unserer Zeit.

Kirche st. Georg - Detail Retabel, mit Szenen aus dem Alten Testament

Fortsetzung folgt...

Kirche St. Georg Altarraum

Eggenfelden • Pfarrkirchen • Bad Birnbach • Arnstorf • Trostberg • Töging • Altötting • Neuötting • Marktl

Nach einer Pause in der September Ausgabe stellen wir Ihnen ab Oktober weitere Werke Neustifters in der Region vor. www.neustifter.de

www.aktiv-online.eu

27


Kulturtage Waldkraiburg__________________________________________________________________________

Kultur pur Viele Highlights im Haus der Kultur

Gogol & Mäx

Hagen Rether

Pianist Gogol, klassisch befrackt und akkurat gescheitelt, reist mit eigenem Pianoforte und BachBüste. Sein so langmähnig- wie genial erfinderischer Konzert- und Reisebegleiter Mäx ist allerdings beileibe nicht gewillt, die BühnenVorherrschaft des selbstgefälligen Maestro anzuerkennen: Keine Harmonie in der Philharmonie. Kaum hat jener seinem kostbaren Klavier die ersten wohltemperierten Akkorde entlockt, entwickelt sich das Konzert zur musikalischen Achterbahnfahrt, zum clownesken Husarenritt von der sorgsam intonierten Chopin-Etude bis zur Fingerkuppen-strapazierenden Flamenco-Parodie.

„Hagen Rether verbirgt hinter seinem charmanten Auftreten, hinter seinen netten Plaudereien, hinter seinen leichten Klavierakkorden böse Wahrheiten, die er ganz subtil ans Volk bringt. Von seinem - seit Jahren konstanten - Programmtitel LIEBE darf man sich nicht beirren lassen. Gefühlselig kommen höchstens ein paar sanfte Pianoklänge daher, aber in seinen Texten erweist sich Hagen Rether als gnadenloser Beobachter, der sich mit allem beschäftigt, außer mit politischer Korrektheit. In aller Seelenruhe und höchst charmant schmiedet Hagen Rether Sätze wie Gewehrkugeln“, so beschrieb die Süddeutsche Zeitung kürzlich Rethers Erfolgsrezept.

Do.,

Di.,

24. September,

20:00 Uhr

Modern Jazz

29. September,

20:00 Uhr

AUTOAUTO!

Hugo Siegmeth Die Musik des Hugo Siegmeth Quartet vermischt auf erfrischende Weise Modern Jazz mit freier Improvisation sowie Elementen aus der osteuropäischen und amerikanischen Musiktradition. Dabei greift der in Rumänien geborene und in München lebende Saxophonist Siegmeth unverkennbar auf seine Wurzeln zurück. Heraus kommen unverwechselbare Eigenkompositionen, die das Publikum in seiner Leichtigkeit und gleichzeitigen Präzision begeistern.

Zwei Männer. Ein Auto. Eine Love-Story. Eine offene Dreierbeziehung mit tragischem Ausgang. Ein Konzert. Slapstick. Comedy. Ultimatives Statement zu Autowahn und Auto-Vergötterung in neuer Dimension. Vor allem aber jede Menge Spaß: das ist AUTOAUTO! Nach dieser Show werden Sie Ihren Wagen mit neuen Augen sehen – und vor allem mit aufmerksamen Ohren hören. Denn AUTOAUTO! – das ist vor allem auch Musik.

Do.,

So.,

28

01. Oktober,

20:30 Uhr

August 2009

04. Oktober,

20:00 Uhr Gewinnen mit aktiv: 1 Kleines Abo für die Kulturtage in Waldkraiburg. Mitmachen beim Kreuzworträtsel!


_________________________________________________________________________________________Kultur

Kulturelles Feuerwerk in Bad Füssing Semino Rossi, Max Raabe und Martin Stadtfeld Eine einzig große Liebesgeschichte

„Rot sind die Rosen“ und viele weitere Hits

besingt der beliebte Chansonnier mit viel Charme und feiner Selbstironie. Mehr als 140.000 begeisterte Besuchern sahen das Konzertprogramm „Heute Nacht oder nie“ seit seiner gefeierten Welturaufführung in Los Angeles im vergangenen Jahr. Die Lieder von „Max Raabe & Palast Orchester“ handeln von langen Beinen, kurzen Amouren und ... kleinen grünen Topfpflanzen. Einige der bekanntesten Lieder von Max Raabe haben Kultstatus, so z.B. „Mein kleiner grüner Kaktus“. Max Raabe Freitag, 18. September, Gr. Kurhaus, Bad Füssing [E2], 19:30 Uhr

mit Edwina de Pooter und Michael David Echo, Amadeus, Goldene Stimmgabel, Goldene Henne, Goldener Enzian 2006, Krone der Volksmusik. Eine lange Liste an Awards und Auszeichnungen, die für sich sprechen. Dabei hatte es der in Argentinien geborene Säger in den ersten Jahren gar nicht so leicht. 1985 reiste er ohne Rückflugticket nach Spanien - mit dem festen Ziel, in Europa sein Glück als Musiker zu versuchen. Er gelangte über Italien, Frankreich, die Schweiz schließlich nach Österreich. Die ersten Jahre verbrachte er die Winter in Österreich, die Sommer Semino Rossi nach wie vor in Spanien mit wechselnden Engagements. Sechzehn lange Jahre blieb er unentdeckt. Heute sind seine Lieder aus den 2001 beeindruckte er auf einer Hitparaden nicht mehr wegzudenprivaten Feier den Geschäftsführer ken und seine Konzerte erfreuen einer Plattenfirma, bei der er noch sich größter Beliebtheit. im selben Jahr seinen ersten rich- Freitag, 25. September, Gr. Kurhaus, tigen Plattenvertrag unterschrieb. Bad Füssing [E2], 19:30 Uhr

Die drei großen B’s Bach – Beethoven – Brahms Klavierkonzert mit Martin Stadtfeld Martin Stadtfeld sorgte im Jahr 2002 für Aufsehen, als er als erster bundesdeutscher Pianist den Internationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig gewann. Konzertauftritte führen ihn heute in alle wichtigen internationalen Musikzentren. Donnerstag, 24. September, Kl. Kurhaus, Bad Füssing [E2], 19:30 Uhr

Martin Stadtfeld

www.aktiv-online.eu

29


Kultur grenzenlos________________________________________________________________________________

Hoffen, glauben, liab‘n‘ Neue Songs, neue Show, neue CD! Die SEER sind eine der stärksten Livebands des Landes. Ihre Erfolge in den Hitparaden, ihre Präsenz in den Medien sind nur ein Gradmesser dafür, dass Text, Musik und musikalische Darbietung schon auf CD bewiesen haben, dass das ‚Seerische‘ mehr als bloße Unterhaltung ist. Es ist eine Lebenseinstellung die in Noten, Wörter und Arrangements gepackt und auf die Reise zu den Ohren der Zuhörer geschickt wurde. ‚Hoffen, glauben, liab’n’ ist der Titel der neuen CD (Sony Music) und auch der Tour der SEER. Nach zwei Jahren Kreativarbeit stellt sich die Band in etwas verändertem, musikalischen Arrangements dar. Es ist, wenn man so den Versuch einer Erklärung wagen will, das „Seerische“ noch erdiger geworden. Handarbeit - in allen Bereichen. Das Bandgefüge aus neun Individualisten erreicht neue Qualitäten. Klar, auch die neuen Songs tragen die Handschrift der SEER. Die Mehrstimmigkeit, die Harmonieführung, die textlichen Inhalte… aber all das schwingt auch im Zeitgeist. Rauer, ungeschliffener, vielleicht etwas weniger in Watte gepackt. So wie die Zeit, so sind die

Die aktuelle CD der Seer Lieder. Es ist das Erwachsenwerden einer Band, das nach mehr als 10 Jahren gemeinsamen Musizierens wunderschön zu beobachten ist. Ein Konzert der Band ist wie ein großes Treffen von Freunden und diese kommen in Scharen. Band und Publikum sind so über die Jahre zusammen gewachsen. Man kennt sich und vertraut einander und das öffnet die Ohren der Zuhörer für neue Songs. Das Publikum bei SEER-Konzerten war seit jeher offen für Neues und daher ist jede Show eine für sich einzigartige. Samstag, 23. September, Stadtsaal, Mühldorf a. Inn [B3], 20:00 Uhr Karten unter 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de

„zu zwoat aloa“ Schmidbauer & Kälberer – seit über 10 Jahren und mittlerweile mit 7 Alben im Gepäck machen sie „zu zwoat alloa“ Musik. Beide haben mit Austria 3 schon von sehr großem Publikum gespielt, aber eigentlich haben sie bei den vielen Konzerten in den Clubs und Kleinkunstbühnen die Herzen des Publikums erobert – Werner Schmidbauer und sein musikalischer Begleiter Martin Kälberer. Ihre Live-Programme mit Songs

aus der Feder von Werner Schmidbauer haben sich in dieser Zeit über die Grenzen Süddeutschlands hinaus zu echten Konzerthighlights und zu einem besonderen filigranen wie auch kraftvollen musikalischen Zusammenspiel entwickelt. Stetig wachsende Publikumszahlen, euphorische Kritiken und bewegende Reaktionen im Gästebuch ihrer Homepage beweisen: Schmidbauer & Kälberer berühren ihr Publikum, reißen

Schmidbauer & Kälberer

es mit und machen jeden LiveAuftritt zu einem unvergesslichen Abend, der die Zuhörer nachdenklich macht und begeistert zugleich, vor allem aber auch voll neuer Kraft nach Hause gehen lässt. Das Konzept mit dem pointiert, scharfzüngig erzählenden Songpoeten Werner Schmidbauer und dem schweigsamen kongenialen Musiker Martin Kälberer, die sich auf wunderbare Art inspirieren und ergänzen, funktioniert, egal ob vor 7000 Menschen in der Olympiahalle oder in einem kleinen Club.

30

August 2009

Die beiden entwickeln sich seit 10 Jahren „oiweiweida“, also spielen sie auch „oiweiweida“. Und auch auf der „Zwoaalloa“ Tour werden Schmidbauer & Kälberer nicht nur fürs, sondern auch mit dem Publikum musizieren. So entsteht immer wieder diese magische Verschmelzung zwischen den Beiden und ihren Zuhörern. Samstag, 26. September, Kantine, Töging [C3], 20:00 Uhr Karten unter 01805 723636 und www.inn-salzach-ticket.de


_______________________________________________________________________________ Kultur grenzenlos

Sommertheater, Musik und Poesie auf Schloss Ranshofen

Das bauhoftheater braunau lädt bereits zum 6. Mal in das wunderschöne Ambiente des Konventgartens im Schloss Ranshofen. Den Auftakt zum 6. Theatersommer im Schloss Ranshofen bildet am Sa. 17. Juli eine

Rock und Blues Nacht. Unter dem Titel „Rock the Convent“ wird das Braunauer Band-Projekt, rund um den Gitarristen Rainer Freilinger, den Konventgarten zum Rocken bringen. Klassiker der 60er, 70er und 80er stehen dabei auf dem Programm. Theatralisch und märchenhaft wird es dann am Sa. 25. Juli mit der Premiere der Kinder- und Familientheaterproduktion „Der Gestiefelte Kater“. Robert Ortner, künstlerischer Leiter des Theatersommers, adaptierte das Grimm Märchen zu einer phantastischen Freilufttheaterversion und bietet damit beste Theaterunterhaltung für die ganze Familie. Ende böse, alles böse - eine Boulevardkomödie der ganz anderen Art bietet das bauhoftheater mit der Produktion „Dreier“ ab Do. 30. Juli. Die Situati-

on ist prekär: Ehefrau und Liebhaber im Bett, es klingelt, Ehegatte steht in der Tür - der Kömödienstadl könnte beginnen. Ganz so platt schicken Autor Jens Roselt und Regisseur Robert Ortner die SchauspielerInnen dann doch nicht in den Ring: es folgen kurzweilige 80 Minuten mit Psycho-Fight und Tiefschlägen. Der 1939 im KZ Buchenwald gestorbene Schriftsteller Jura Soyfer steht am Mi. 05. August im Mittelpunkt. Das Ensemble des bauhoftheaters gestaltet ab 20:00 Uhr einen „Jura Soyfer–Abend“ in Gedenken zum 70. Todesjahr. Eine „Offene Bühne“ mit Musik, Theater und Poesie am Fr. 14. August ab 19:00 Uhr rundet schließlich das Programm ab. Fr., 17. Juli bis So., 16. August Schloss Ranshofen, Braunau [D3]

Zwei Grössen aus der Gitarrenszene Am 13.08.2009 geben sich mit Beppe Gambetta aus Genua und Dan Crary aus den USA zwei Grössen der Gitarrenszene in der Schlosswirtschaft in Piesing die Ehre. Seit vielen Jahren stehen die beiden immer wieder gemeinsam auf der Bühne und haben auch hier in Piesing schon so manchen Zuhörer erstaunt und bestens unterhalten. Dan Crary gilt zurecht als einer der Gründerväter der Flatpick – Gitar-

re, zuhause in der Bluegrass Musik und fest verwurzelt in der Tradition amerikanischer Old Time Interpreten. Mit seinem Album „ The renaissance of the steel string guitar“ recherchierte er bis in die Wurzeln dieser Musik und liess diesem genialen Instrument seine angemessene Bedeutung zukommen. Beppe Gambetta begann seine karriere als Gitarrist der italienischen Bluegrass Formation „Red Wine“, und ist seit

etlichen Jahren als Sologitarrist unterwegs. Immer wieder überrschat er seine Zuhörer mit Einflüssen der traditionellen Musik seines Landes und ist in vielen Stilen scheinbar zuhause. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Biergarten der Schlosswirtschaft statt. Karten gibt es zu bestellen unter karten@feinherb-ev.de Samstag, 13. August, Schlosswirtschaft, Piesing [C3], 20:00 Uhr

Der Brandner Kaspar Der Brandner Kaspar überlistet den Tod. AlsderBoandlkramer kommt, um ihn zu holen, macht er ihn mit Kerschgeist betrunken und schwindelt ihm beim Kartenspiel einige weitere Lebensjahre ab. Die Sache wird jedoch im Himmel beim Portner Petrus bekannt. Der duldet keine Abweichungen im göttlichen Schicksalsablauf. Da bleibt dem Boandlkramer nur eine Chance: den Brandner die Freuden der paradiesischen Ewigkeit auf Probe vorkosten zu lassen. Diese witzige und köstliche Komödie spielen Behinderte und Nichtbehinderte der „Integrativen Theatergruppe Ecksberg“ unter der Regie von Martin Winklbauer, der auch die Titelrolle spielt. Samstag, 29. August, Waldbühne, Halsbach [C3], 20:00 Uhr

Beppe Gambetta und Dan Crary

Weltmusik Festival am Stoa Freitag Nacht ist Party angesagt mit Türkischem Rock von Yoldas den man so noch nicht gehört hat und der ebenso unkonventionellen Band Smooga and the Uptown Monotones, die bereits auf dem WMF 2007 die Begeisterung zum Überkochen brachten. Samstag spielen die Revelling Crooks - Speedfolk für die Tanznarrischen,

India - Musik zwischen den Welten -westlich und indisch-klassische Musik und Riddim Disasta - Bayrische Mundart trifft auf jamaikanischen Rhythmus! Neben der obligatorische Feuershow gibt es heuer auch wieder kulinarische Weltreisen, sowie mehrere Workshops. Fr., 21. Aug. und Sa. 22. Aug., Amphitheater, Edling / Wasserburg [A4]

www.aktiv-online.eu

31


Einfach. Immer. Tickets. Das Regionale Ticketportal________________________________________________

Karten für die Region

Bequemer geht´s nicht! Bestellt werden kann per Telefon und sogar rund um die Uhr im Internet unter www.inn-salzach-ticket.de

BÜHNE

KONZERT

-------------------------24.09.09 Emmaus Kirche Bad Griesbach

Die Himmel rühmen -------------------------24.09.09 Stadtsaal Neuötting

--------------------------

I bin‘s, da Danza -------------------------26.09.09 Kantine Töging a. Inn 21.11.09 Rockhouse Salzburg

Jennifer Rostock (D) -------------------------06.08.09 Burg Burghausen 02.08.09 Gut Immling

Macbeth - Giuseppe Verdi weiterer Termin: 07.08 02.08.09 Gut Immling

16.10.09 Bürgerzentrum Burgkirchen

Rumpelstilzchen - Kinderoper

Chris Boettcher in „Bavarian Super Hero“

01.08.09 Gut Immling

-------------------------24.10.09 Stadtsaal Neuötting

Puchini: La Boheme weitere Termine: 06.08 / 08.08

Iberlbühne München -------------------------27.11.09 Bürgerzentrum Burgkirchen

Im Vakuum der Zeit --------------------------

Schmidbauer und Kälberer -------------------------02.10.09 Bürgerhaus Simbach a. Inn

Hubert von Goisern

Claudia Koreck „Barfuß um die Welt“ - Tour

-------------------------06.08.09 Stadtsaal Neuötting

-------------------------04.10.09 Kloster Zangberg

Inn-Salzach-EuregioJugendorchester

Festival der ARD-Preisträger 2009

-------------------------07.08.09 Burg Burghausen

Internationaler Musikwettbewerb der ARD

Schandmaul -------------------------11.08.09 Burg Burghausen

Quadro Nuevo -------------------------13.08.09 Festzelt Taufkirchen

Sweet & Slade --------------------------

-------------------------29.10.09 Bürgerhaus Simbach a. Inn

Schmidbauer und Kälberer „10 Jahre Zwoaaloa“ -------------------------07.11.09 Stadtsaal Neuötting

Todd Thibaud Duo -------------------------18.03.10 Kantine Töging a. Inn

Lisa Fitz -------------------------15.04.10 Lokschuppen Simbach a. Inn

Ludwig Hirsch -------------------------24.07.10 Rennbahn Mühldorf a. Inn

The Great Wide Open 2010 09.08.09 Reithalle Gut Immling

Grande Finale --------------------------

04.12.09 Bürgerzentrum Burgkirchen

29.08.09 Stadtsaal Burghausen

Bruno Jonas

Dana Fuchs & Band aus NYC

Kleinkunst

Specials

-------------------------19.09.09 X-Point-Halle Passau

Väterchen Prost und seine Bluesbriederchen - live -------------------------19.09.09 Lokschuppen Simbach a. Inn

Stefanie Hertel & Stefan Mross

09.08.09 Waldbühne Halsbach

Acheza

-------------------------14-16.08.09 Schloss Amerang

weitere Termine 13.08 / 14.08 / 15.08

Ritter-Fest 29.08.09 Waldbühne Halsbach

Der Brandner Kaspar

29.10.09 Kantine Töging

18.09.09 Waldbühne Halsbach

-------------------------14.11.09 Lokschuppen Simbach

23.09.09 Stadtsaal Mühldorf a. Inn

Andreas Giebel

Die Seer

Der Bauer in der Kutte weitere Termine 19.09 / 20.09

32

August 2009

Herbert und die Pfuscher


_______________________________________________ Einfach. Immer. Tickets. Das Regionale Ticketportal

Vorverkaufsstellen: Altötting Alt-Neuöttinger-Anzeiger Buchhandlung Dr. Naue Bücher-Schreibwaren Fraundorfner TUI TRAVELStar RT-Reisen Ampfing Sparkasse Ampfing Berchtesgaden Ticket Scharf Braunau/Österreich Kartenbüro Braunau Burghausen Altöttinger Wochenblatt Burghauser Touristik Burghauser Anzeiger Bürgerhaus Burghausen Buchhandlung Dr. Naue Salzachkurier TUI TRAVELStar RT-Reisen

24.09.09 Haus der Kultur Waldkraiburg

Gogol & Mäx --------------------------

Burgkirchen Reisebüro Kaletta RT-Reisen im Werk Gendorf Bürgerzentrum Eggenfelden Rottaler-Anzeiger Freilassing Reisebüro Hogger Garching Alt-Neuöttinger Anzeiger Buchhandlung Dr. Naue RT-Reisen

25.09.09 Haus der Kultur Waldkraiburg

Cosi fan tutte oder die Schule der Liebenden --------------------------

Halsbach Christine Jahn

Für folgende weitere Konzerte erhalten Sie Karten bei Inn-Salzach-Ticket:

Laufen Reisebüro am Stadttor Salzachhalle Laufen

VORSCHAU

So. 02.08., | 20:00 Uhr | Schloss Pertenstein Haydn-Oper “Der Apotheker” So. 04.10., | 19:00 Uhr | Kloster Zangberg Festival der ARD-Preisträger ´09

Mühldorf Rauch Reiseladen Südostbayernbahn (Bahnhof Mdf.) TUI TRAVELStar RT-Reisen FTZ Fitness Therapie Zentrum Kreissparkasse, Katharinenplatz Freizeitanlage Hammer Mühldorfer Wochenblatt

ADAC-Sandbahnrennen

Deutsche Meisterschaft Langbahn

www.musiksommer.info

München (Hauptbahnhof) Kundencenter der Südostbayernbahn

29.09.09 Haus der Kultur Waldkraiburg

Hagen Rether

Mit Seit enw age nren nen

20. Sept.

Tannöd

Training:

9.00 Uhr

13.30 Uhr

MÜHLDORF

--------------------------

www.msc-muehldorf.de

Oberndorf (Österreich) Volksbank Oberndorf

Stand der Vorverkaufsstellen und verfügbarer Veranstaltungen 27.07.2009. Alle Angaben ohne Gewähr.

-------------------------03.10.09 Haus der Kultur Waldkraiburg

Neuötting Buchhandlung Dr. Naue Touristinfo TUI TRAVELStar RT-Reisen

Passau Passauer Woche Pfarrkirchen Rottaler-Anzeiger Rottal-Inn Wochenblatt

MühldorferMusiknacht.de u

04.10.09 Haus der Kultur Waldkraiburg

oder „Die Toten Hosen“ einschließlich Bahnfahrt - hin und zurück - mit dem Sonderzug der Südostbayernbahn. Hierbei gilt das INN-SALZACH-TICKET als Bahnfahrkarte.

e

Karten im Vorverkauf www.inn-salzach-ticket.de +49 (0) 1805 / 72 36 36 (0,14 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen

Vor verkaufsstellen

AUTOAUTO

Alle Infos und viele weitere Veranstaltungen unter www.inn-salzach-ticket.de

Prien am Chiemsee TUI TRAVELStar RT-Reisen Simbach a. Inn Passauer Neue Presse studio 27 e.K. H+O Zeiler-Gastronomie Töging a. Inn Alt-Neuöttinger Anzeiger Reisedienst Töging Rathaus Quelle Shop Traunreut: Allianz Gnandt Traunstein TUI TRAVELStar RT-Reisen Zeitungskiosk Hörterer Trostberg Ticket & Touristik

Medienpartner von INN-SALZACH-TICKET

Systempartner von INN-SALZACH-TICKET Marketing Agentur für

Medien & Events www.art-connect.com

aCMSuite.com

Waldkraiburg TUI TRAVELStar RT-Reisen Sparkasse Waldkraiburg

Content-Management-System

www.aktiv-online.eu

33


Tickets & Info_______________________________________________________

Altötting Alt- Neuöttinger Anzeiger, 0 86 71 / 50 67 0 Wallfahrts- und Verkehrsbüro, 0 86 71 / 50 62 - 19 Buchhandlung R. Fraundorfner, 0 86 71 / 51 72 Altöttinger Kartenzentrale, 0 86 71 / 88 15 62 Buchhandlung Naue GmbH, 0 86 71 / 1 20 81 Arnstorf Gemeinde, 0 87 23 / 96 10 15 Braunau Kartenbüro Braunau, 00 43 / (0) 77 22 / 62 929 Burghausen Kulturamt, 0 86 77 / 88 71 54 Burghauser Touristik GmbH, 0 86 77 / 88 71 40 Bürgerhaus, 0 86 77 / 9 74 00 SV Wacker Burghausen, 0 86 77 / 83 71 11 Burghauser Anzeiger, 0 86 77 / 96 15 0 Cabaret des Grauens, 0 86 77 - 88 11 66 Burgkirchen a.d. Alz Reisebüro Thomas Kaleta, 0 86 79 / 96 99 93 Bürgerzentrum, 0 86 79 / 9 15 03 – 210 Eggenfelden Theater an der Rott, 0 87 21 / 12 68 98 0 Erharting Landgasthof Pauliwirt, 0 86 31 / 37 82-0 Garching Alt- Neuöttinger Anzeiger, 0 86 34 / 98 29 0 Halsbach Landvolktheater Halsbach, 0 86 23 / 71 02 Laufen Salzachhalle, 0 86 82 / 15 99 Reisebüro am Stadttor, 0 86 82 / 3 67 Mühldorf Verkehrs- u. Kulturbüro, 0 86 31 / 6 12-227 Baracke, www.baracke-muehldorf.de Vums e.V., www.vumsev.de Neuötting Buchhandlung Dr. Naue, 0 86 71 / 7 08 22 Stadtmuseum Neuötting, 0 86 71 / 8 83 71-0 Pfarrkirchen Tourist Information, 0 85 61 / 3 06-0 Rosenheim Ticket Service im Kultur + Kongress Zentrum 0 80 31 - 3 65 93 65

Impressum_______________

Karpfhamer Volksfest Am Donnerstag, den 27. August heißt’s in Karpfham wieder „O’zapft is“ beim Haslinger! Gleich nach dem traditionellen Bieranstich geht’s in der Griesbacher Hütt’n mit dem Schaffkopfturnier los. Auch an diesem Abend heißt’s schon abfeiern beim Hütt’n Kult im Disco-Zelt. Dort sorgen täglich Top-Bands für Partystimmung pur! Erstmal gilt es ab 18 Uhr mit Wies’n-Hits & Schlagerkrachern Stimmung zu tanken und abzutanzen, ab 21 Uhr gibt’s dann die volle Ladung an Party Rock & Pop. Kulinarische Erlebnisse gibt‘s erstmals vom neuen SchmankerlBuffet – ganz neu im „kleinen“ Zelt. Hier ist auswählen fast so schön wie im Marktwirtswirtshaus am Haslinger Hof. Für Spannung beim Hütt’n Kult sorgen zudem tägliche Wahlen zu Miss und Mister Hütt’n Kult, wenn fesche Mädels und Buam, um die begehrten Titel kämpfen. Boarisch geht’s am Sonntagnachmittag bei der Meisterschaft im Paarschnalzen im Disco-Zelt weiter. Hier präsentieren die besten Schnalzer aus ganz Bayern paarweise ihr Können. Natürlich wird beim Haslinger auch an die kleinen Gäste gedacht: von Freitag bis Dienstag können sich die Kids beim Kinderschminken in Löwen, Katzen, Prinzessinnen uvm. verwandeln lassen.

aktiv im Áugust 2009 Das Regionalmagazin Inn-Salzach - Rottal - Chiemgau www.aktiv-online.eu Herausgeber: art-connect GmbH

Agentur für

Medien & Events www.art-connect.com

Aluminiumstraße 1 - 84513 Töging a. Inn fon +49 (0) 86 31 / 98 61-0 fax +49 (0) 86 31 / 98 61-11 www.art-connect.com info@art-connect.com Geschäftsführung: Tobias Seifinger u. Andreas Seifinger Redaktion: Tobias Seifinger, Susanna Krieger, Anzeigenberatung: Andreas Seifinger, Susanna Krieger, Teresa Geltinger, Natascha Seifinger Grafik, Layout & Satz: Tobias Seifinger, Teresa Geltinger, Ali Karababa Mathias Leier Herstellung: Erdl Druck Medienhaus Fotos, wenn nicht anders angegeben privat oder Veranstalter

Seeon Kultur und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern Telefon 0 86 24 / 8 97-201 kontakt@kloster-seeon.de www.kloster-seeon.de

Verteilungsgebiet: Ausgewählte Stellen in den Landkreisen AÖ, MÜ, PAN, TS, ED u. RO

Schwindegg Am Vieh Theater Telefon 0 80 86 / 94 79 48

Erscheinungstermin ist jeweils der Erste eines Monats. Doppelausgabe Jan./Feb. Redaktions- u. Anzeigenschluss ist jeweils

Töging a. Inn Reisedienst Töging, 0 86 31 / 9 46 46 Stadtbücherei, 0 86 31 / 9 07 27 ANA Geschäftsstelle, 0 86 31 / 3 96 30 silo1, www.silo1.de

der 10. des Vormonats. Bei Nichterfüllung im Falle höherer Gewalt bestehen keine Schadensersatzansprüche an den Herausgeber.

Waldkraiburg Haus der Kultur, 0 86 38 / 9 59-312 Wasserburg a. Inn Belacqua, 0 80 71 / 10 32 61 Bezirksklinikum Gabersee, 0 80 71 / 7 15 44 Lax, Alteiselfing, 0 80 71 / 92 31 30 Wochenblatt Ticketservice 0 180 / 5 15 15 51

Vorschau September 09 34

Juli 2009

Es gelten die AGB der art-connect GmbH und die AGB für Anzeigen in der Zeitschrift „aktiv“. Außerdem gilt: Für Irrtum und Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen und Gestaltung bleiben bei der art-connect GmbH. Jeglicher Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste oder Internet, sowie Vervielfältigung auf Datenträger von Artikeln, Fotos, Zeichnungen und dergl. – auch auszugsweise – nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von art-connect. Für eingesandte Fotos, Artikel, Zeichnungen etc. kann keine Haftung übernommen werden. Mit Namen gekennzeichnete Veröffentlichungen geben eine von der Redaktion unabhängige Meinung wieder. Für den Inhalt von Anzeigen ist der jeweilige Auftraggeber der Anzeigen verantwortlich. Veranstaltungstermine werden kostenlos abgedruckt, sowie im Internet veröffentlicht. Eine Gewähr für die Richtigkeit wird nicht übernommen.


_____________________________________________________________________________________ Fotokultur

aktiv

Foto: Alex Reichelt Burghausen (D) www.gut-getroffen.de

Hier verรถffentlichen wir Ihre Aufnahmen. Egal ob Hobby- oder Profifotograf.

Schicken Sie uns Ihre Fotos an: art-connect GmbH | Stichwort: Fotokultur AluminiumstraรŸe 1 | 84513 Tรถging a. Inn

www.aktiv-online.eu

35


aktiv - Das Regionalmagazin  

Inn-Salzach - Rottal - Chiemgau

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you