__MAIN_TEXT__

Page 1

TI EN NWNI EINS


Druck spornt uns zu Höchstleistungen an Ein eingespieltes Team, voller Einsatz für unsere Kunden und absolutes Top-Niveau – mit unseren Druckwerken erken spielen wir europaweit in der höchsten Liga. Wir vereinen ereinen Bogenoffsetdruck, Rollenoffsetdruck, Digitaldruckk und industrielle Endfertigung an einem Standort, wo wir ein vielfältiges Portfolio von Flyern über Magazine e und Kataloge bis hin zu Büchern produzieren. Und das seit mehr als 150 Jahren.

Ihr Peter Berger – peter@berger.at

Vertrauen Sie auf unser Top-Team Sie suchen nach der optimalen Drucklösung? Wir haben bestimmt das richtige Angebot für Ihre Bedürfnisse.

Zentrale Horn +43 2982 4161-0 Büro Wien +43 1 313 35-0 Vertretungen in allen Bundesländern www.berger.at


EDITORIAL

IN DER ZWEITEN AUSGABE VON TENNIS IN WIEN Vor einem Jahr wurde aus einer Idee innerhalb von mehreren Monaten Wirklichkeit: Das erste WTV-Magazin wurde in Kooperation mit Erste Bank Open produziert! Auch in diesem Jahr ist Österreichs größtes Tennisturnier wieder Partner des WTV, und gemeinsam steigern wir uns noch um einiges: Waren es 2018 noch 180 Seiten, so sind es heuer bereits 240 Seiten voll mit Tennisthemen aus ganz Wien. Auch 2019 stehen wieder die WTVVereine und deren persönlicher Saisonrückblick im Mittelpunkt. Wir blicken aber auch in die Zukunft, indem wir die wichtigsten WTV-Nachwuchsspieler vorstellen: Mit Interviews, Fragebögen, Spielerporträts, Fotostrecken, Blicke hinter Kulissen, Servicegeschichten etc. Das gesamte Magazin steht unter dem Motto „Next Generation“. Wie wichtig uns unsere Talente sind, erkennt man auch daran, dass wir mit Gerry Frank einen der besten Fotografen Österreichs auf sie „angesetzt“ haben. Das Resultat? Ein glattes 6:0, 6:0 für die Spieler, ihre Trainer, Eltern und Unterstützer! Aber schauen Sie selbst! Viel Spaß beim Lesen! Das gesamte WTV-Team

36

14

KADERSPIELER

STARFOTOGRAF

Sie haben unterschiedliche Ziele, gehen aber gemeinsam den gleichen Weg: Die Kaderspieler des WTV. Ob ganz jung wie z. B. Maya Kadanik und Timi Bezar oder über schon mehr Erfahrene wie z. B. Tamara Kostic und Moritz Lesjak bis hin zu den U16ern wie z. B. Lara Nedeljkovic und Samuel Motazed.

Normalerweise setzt er Stars wie Lena Gercke, Andreas Gabalier oder Eva Padberg überall auf der Welt ins rechte Licht. Für die diesjährige Tennis in Wien-Ausgabe holte sich Gerry Frank WTV-Kader-Talente auf die Colony-Anlage und Österreichs besten Rollstuhltennisspieler Nico Langmann in das Sportcenter Cumberland vor die Linse.

48

134

ERSTE BANK OPEN

WIENER VEREINE

Starauflauf in Wien! Mit Dominic Thiem, Daniil Medvedev, Kei Nishikori und Karen Khachanov schlagen vier Top-Ten-Stars beim Wiener Tennis-Spektakel auf! Weitere „Hochkaräter“: Gael Monfils, Nick Kyrgios, Juan Martin Del Potro & Co

Übersicht in vier Tabellen: Was bieten Wiens Vereine alles an? Tennisschule? Sommercamps? Flutlicht? Fitness? Proshop? Bespannservice? Sauna? Meisterschaft? Restaurant? Parkplatz? Rollstuhltennis? etc.

WAS UNS BESONDERS FREUT! Auch der Reinerlös dieses Tennismagazins kommt der WTV-Jugendförderung zugute. Im Vorjahr kam durch Tennis in Wien eine Summe in der Höhe von 17.000 Euro zusammen! In diesem Jahr haben wir versucht, diesen Betrag noch zu toppen! Der Wiener Tennisverband bedankt sich auch heuer bei allen Unternehmen, Vereinen und MitarbeiterInnen, die dazu beigetragen haben! Christian Barkmann, WTV-Präsident TENNIS IN WIEN

3

© COVBERBILD: Gerry Frank Photography | Gerry Frank; 1. TC Kaiserebersdorf; WTV

In n d ie iese sem m Ma Maga a g zin wird nicht gegen dert: e Wenn v on n Sp Spielern d ie R ed ede e is ist, t werden dami mitt au auto o maa tisch auch Spielerinnen gemeint u.s.w.

WILLKOMMEN


Tennis in Wien | Saison 2019

TRENDY WTV-VEREINE

56 32

44

24

34

2020 startet der WTV ein Projekt, mit dem tennisbegeisterte Mädchen gefunden und langfristig beim Tennis gehalten werden sollen.

Seit Jänner 2019 bringt Sepp Resnik die Spieler von Tenniszone-International auf Vordermann. Wo? Im Hotel Marriott und im Stadtpark.

Eugen Filipovic (UTC Wien) wollte unbedingt auf die Nadal-Akademie. Was macht er? Über Youtube eine „Bewerbung“ schicken.

Auch 2019 machte es erst der WTV-Bus möglich, dass Spieler zu Turnieren im ganzen Land kamen.

226

196

212

232

Bekannt ist er als Ex-Profi und Davis Cup-Captain. Wie aber kommt Stefan Koubek in der Geschäftswelt zurecht?

Mit welchem Schläger soll mein Kind beginnen? Wann soll ein neues Racket verwendet werden? Der Griff: Zu dick? Zu dünn? Ein Leitfaden.

Verfolgt, angesprochen oder angegriffen am Weg vom Tennis bis nach Hause wie reagiert man in brenzligen Situationen?

Girls-Scouting

Spannung!

Aufwärmen und Relaxen mit Pilates. Expertin Nina Wien zeigt mit Amelie Gindl die wichtigsten Übungen.

4

TENNIS IN WIEN

Outdoor-Training

Tennis ist endlich wieder in

Ein Wiener bei Rafa

Kinderrackets

Österreich-Tour

Sicher am Heimweg

© TC Strebersdorf; Freepik.com; WTV; privat; Gerry Frank Photography; GEPA Pictures

Vieles war heuer los in den Wiener Vereinen: Kinder und Jugendliche wurden gefördert, Sommercamps durchgeführt, Turniere gespielt, Feiern abgehalten, Erfolge in Ligen gefeiert.


Luftballons. Fliegenklatschen. Holzschläger. Bei den Erste Bank Open wird sich auch heuer wieder (so gut wie) alles um ihn drehen: Dominic Thiem. Wir haben mit Mutter Karin über seine ersten Schritte im Tennisleben und den Kampf zwischen Tennis und Schule gesprochen sowie sie nach Tipps für Kids befragt, die Österreichs Nummer 1 nacheifern wollen.

54

28

Kids-Scouting Die besten Kids landen im WTV-Talentepool. Das bedeutet: Individual- und Schwerpunkttraining, Workshops, Sparrings, Turniere, Kidstour.

Noch mehr 9

Impressum

Vereinsregister

18

Mixed-Area

22

Fotos für Kaderspieler



Dr. Dominik Meraner

Fotoshooting



Prime Physical Med

Doppelseitiges Gruppenbild des Jugendund des Kids-Kaders gemeinsam mit ihren Betreuern. ab Seite 19



MMS: Herren

Gestern & heute Die Erfolgsgeschichte des Stadthallen-Turniers seit 1957. Über von Spielerstars produzierte Highlights bis zum Big Event von heute. Seite 48



MMS: Damen



Kidscoach-Ausbildung



WTV-Senioren



Ballkid bei EBO



Davis Cup



WTV-Ballfirmen



Highlights 2018/19

242

Events 2020

Abkürzungen

Hotspot UTC La-Ville Profi-Damenturnier und WTV-Landesmeisterschaften auf einer Anlage zum selben Zeitpunkt: Organisatorisch eine Meisterleistung! Seite 150

„Alle gemeinsam!“ Renate Pristach ist WTV-Referentin für Menschen mit mentaler Behinderung und weiß, was für diese Spieler wichtig ist: Anerkennung! Seite 204

ÖMS: WTV-Bilanz Welcher Landesverband konnte sich 2019 den größten Teil vom „Kuchen“ holen? Seite 40

14/26

Karriere-Highlight

AF

Achtelfinale

VF

Viertelfinale

SF

Semifinale

MMS

Mannschafsmeisterschaft

ÖMS

Österreich. Meisterschaft

BL

Bundesliga

TE

Tennis Europe

ID

Indoor

OD

Outdoor

EH

Einheit

Mit seinem ersten großen Titel (Hyogo) stößt Nico Langmann in der Weltrangliste erstmals unter die Top 20 vor. Sein nächstes Highlight wartet in Tokio auf ihn: die Paralympic Games 2020. Welche Stufen auf diesem Weg nach oben muss Österreichs bester Rollstuhltennisspieler jetzt noch hinter sich bringen? TENNIS IN WIEN

5


Tennis in Wien | Saison 2019

42

214

46

138

Braucht Wien ein eigenes Leistungszentrum? Argumente von WTV-Präsident Christian Barkmann.

Erstmals in der Geschichte des Final Four war Wien (WAC) Austragungsort für dieses sportliche Highlight.

Spieler-Reisegeschichten: Mit der Fähre zum Turnierort, 24 Stunden bis nach Island, ewig lange Autofahren etc.

Interview mit Matias Costa, zuständig für Sportentwicklung im Österreichischen Behindertensportverband.

208

174

170

190

Warum nicht! Mit dem 11-jährigen Colin Pachler wird am Platz ganz einfach mit dem Körper „gesprochen“.

Woher kommen Schulterschmerzen? Was kann man dagegen tun? Tipps von Davis Cup-Arzt Dr. Ulrich Lanz

Wie sieht die ideale Beziehung aus? Wann ist ein Spieler „fertig“? Wie hoch ist im Tennis die „Scheidungsquote“?

Der Übergang vom Kidsin den Jugendbereich war eine der wichtigsten Aufgaben, die sich der WTV 2018/19 stellte.

162

216

240 230 Ausblick auf 2020

Stimmen zum Magazin

Was muss man beachten, bevor man eine Tennisschule gründet? Businessplan, Kooperationen & Co. Ein Überblick.

.. will Profi werden! Ein kleiner Leitfaden für Eltern, wenn sie von ihrem Kind diesen Satz zu hören bekommen.

Über den „Köpfen“ der WTV-Vereine war 2019 einiges los, als das 2020er-Magazin vorbereitet wurde.

Was sagen Vereinsvertreter zu Tennis in Wien? Zur Berichterstattung über Leistungs- und Breitensport, Ausbildung, Vereinsporträts & Co?

Gehörlos Tennis?

Tennis als Beruf

6

TENNIS IN WIEN

Vize-Meister!

Die Tennisschulter

Hilfe, mein Kind...

Weit gereist

Trainer & Spieler

„Vermittler für alle!“

Ab wann Teenager?

© Freepik.com; WTV; GEPA Pictures; DJI Spark; Gerry Frank Photography

Pro & Contra


„Unsere Kaderspieler sind das sportliche Herz des WTV!“ SEBASTIAN FISAR | WTV-JUGENDKOORDINATOR

WTV-KADERSPIELER 36

Moritz Lesjak

166

Lilah Havel

186

Samuel Motazed

38

Tama Ta mara ra K os osti ticc

168

Zuzana Sopkova

188

Simon Graf

140

Paul ul Wer errr en

172

Isabel Markovic

194

Timothy Bezar

142

Lara Ned edel eljk jkov ovic ic

178

Johanna Corciova

206

Noah Grossmann

144

Anni An n ka Glase serr

178

Maya Kadanik

220

Mark Joel Öhler

146

Roxana a R ep epas asi

178

Philip Niederle

220

Hannah Rosenkranz

148

Marko Milosavljevic

178

Se e ba b stian Goschler

222

Lea Sabadi

152

Amelie Gindl

180 18 0

Dominik Vonbank Do

222

Noah Alishaev

154

Livia Keller

182

Manuel Lazic

224

Wenzel Graski

160

Julian Platzer

18 82

Daniel Lazic

228

Lukas Steindl

160

Ilvy Wagner

182

Philipp Pöchl

228

Felix Steindl

164

Janis Graski TENNIS IN WIEN

7


und

präsentieren

WIENS TENNISVEREINE Sport | Spiel | Spaß | Jugendtraining | Kidstennis Tennisschulen | Sommercamps | Fitness | Wellness Meisterschaft | Freizeitangebote

Lucida® Handwriting


VEREINE

© WTV-Vereine; Freepik.com

Tennisvereine in Wien Wiener Athletiksport Club

1020 Wien

58

Colony Club

1140 Wien

94

SV Schwarz Blau

1020 Wien

60

tennis4kids Club Cumberland

1140 Wien

96

Art Tennisverein

1020 Wien

62

WAT Ottakring

1160 Wien

98

SC Hakoah

1020 Wien

63

TC Hrubesch

1170 Wien

99

TC Kultur- und Sportverein

1020 Wien

64

Post SV Tennis

1170 Wien

100

Sports Monkey Tennis Club

1020 Wien

65

Terra Rossa Tennisclub

1170 Wien

101

TV Slavia

1020 Wien

66

Union Freizeitclub Marswiese

1170 Wien

102

Syn Sport

1020 Wien

67

Union Uniqa Sport Club

1170 Wien

104

Tennisclub Top Serve

1020 Wien

68

Union TC Wien

1190 Wien

105

Tennis Treff Oswald

1020 Wien

69

CTP Pötzleinsdorf

1190 Wien

106

Vienna Cricket and Football Club 1020 Wien

70

First Vienna Football-Club 1894

1190 Wien

107

Wiener Park Club

1020 Wien

71

WAT Brigittenau

1200 Wien

108

Sportunion Racketsport A.

1030 Wien

72

TC Strebersdorf

1210 Wien

109

SK Handelsministerium

1030 Wien

73

Floridsdorfer TV

1210 Wien

110

WAT Landstrasse

1030 Wien

74

Tennisclub an der Schanze/Eden

1210 Wien

111

SVSM-Arsenal-Tennisclub

1030 Wien

75

KSV Siemens

1210 Wien

112

TC Laaerberg Silverbacks

1100 Wien

76

TC Vienna 2013

1210 Wien

113

Sportzentrum Gudrun

1100 Wien

77

TWR Team Donaufeld

1210 Wien

114

WAT Meidling

1100 Wien

78

Tennis Club First Serve Vienna

1220 Wien

116

TC Wienerberger

1100 Wien

80

TC Aspern

1220 Wien

117

Tennis Sport Verein AS

1100 Wien

81

Bundesbahner SV

1220 Wien

118

Union TC Hetzendorf

1110 Wien

82

TC Essling

1220 Wien

120

Altmannsdorfer TC

1120 Wien

83

TC Friday

1230 Wien

122

TC Blau-Weiss

1120 Wien

84

Alt Erlaaer TC

1230 Wien

123

ASVÖ SC

1130 Wien

85

UTC La Ville

1230 Wien

124

Hietzinger TV

1130 Wien

86

UTC La Ville-Mauer

1230 Wien

126

Heeres TC

1130 Wien

87

TC Kalksburg

1230 Wien

127

Smashingsuns ASVÖ

1130 Wien

88

Europahalle

1230 Wien

128

Ober St. Veiter TC

1130 Wien

90

Sportzentrum Süd-Liesing

1230 Wien

130

SKSV Flötzersteig

1140 Wien

92

WAT Liesing

1230 Wien

131

TC Pokorny

1140 Wien

93

1. TC Kaiserebersdorf

2320 Schw.

132

Perchtoldsdorfer TK

2380 Percht.

133

IMPRESSUM HERAUSGEBER, VERLEGER & MEDIENINHABER: Tennis Wien Leistungszentrum GmbH., Eisgrubengasse 2–6/2, 2334 Vösendorf | DESIGN, REDAKTION & FOTOREDAKTION: Wolfgang Wonesch, E-Mail: wolfgang.wonesch@tennis.wien | COVERFOTO: Gerry Frank Photography | FOTOS: GEPA pictures, freepik.com, Bildagentur Zolles, Vereinsfotos | LEKTORAT: Claudia Jusits | ANZEIGEN: Tennis Wien Leistungszentrum GmbH., Eisgrubengasse 2–6/2334 Vösendorf | DRUCK: Druckerei Ferdinand Berger & Söhne GmbH | AUFLAGE: 30.000 Stück | VERTRIEB: Über die 74 Wiener Tennisvereine. Das Magazin liegt nicht nur in den Clubs, sondern auch an öffentlichen Plätzen, bei Veranstaltungen, insbesondere aber am Infopoint von Österreichs größtem ATP-Turnier Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle auf. | Erscheint ein Mal jährlich | Nachdruck nur mit Genehmigung des Medieninhabers TENNIS IN WIEN

9


10

© Gerry Frank Photography

TENNIS IN WIEN


JUGENDKADER

TENNIS IN WIEN

11


12

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography


KIDSKADER

TENNIS IN WIEN

13


FÜR DAS COVER HOCH HINAUS

© Gerry Frank Photography 2019

Am 3. Juni 2019 wechselte Nico Langmann auf der Anlage des tennis4kids Club Cumberland so extrem wie nie zuvor in seinem Leben die Perspektive. „Das war das unglaublichste Fotoshooting, das ich jemals hatte.“

14

TENNIS IN WIEN


COVER-SHOOTING

G ei l!! ! :) )) “ ... H oc h hi na us !

Le t´ s go to w or k

© Harald Lachner 2019

it De ni se T V In te rv ie w m us rv Se im be ico N

Foto ausw ahl mit Olive r & Gerr y

A lw a y s Fi ne -T un in g

about

the TE AM ! Vielen Dank für die großartige Unterstützung von: WTV, NÖTV, Cumberland, ServusTV und allen Beteiligten.

TENNIS IN WIEN

15


© Harald Lachner 2019

Ein Großteil der Fotos und Stories in diesem Magazin wurde erst durch die Kreativität von Gerry Frank geboren, gestaltet und umgesetzt. Der österreichische Spitzenfotograf Gerry Frank fühlt sich überall auf der Welt wohl und hat seine Basis in Wien aufgeschlagen. Er ist mit seinen Projekten weltweit unterwegs und hat sich seit Jahren in Los Angeles einen Namen aufgebaut. Internationale Persönlichkeiten unter anderem Eli-sabetta Canalis, Tamara Ecclestone, Letoya Luckett, Mischa Barton, Eva Padberg, Lilly Becker, Lena Gercke, Melanie Scheriau, Fernanda Brandao, Detlef Soost und viele mehr lieben seine überwältigende Bildsprache. Gerry weiß wie man Fashion und People in Szene setzt. In Österreich kennt jeder seine Kampagnenfotos für Austria’s Next Topmodel. Gerry lebt seine Leidenschaft – die Fotografie – und diese brachte ihm den Titel „Kodak Newcomer des Jahres“. Diese herausragende Auszeichnung führte ihn unter anderem in

16

TENNIS IN WIEN

die USA, Brasilien, Malediven, Hong Kong und durch ganz Europa. An der “University Of Art” in Philadelphia wurde er als “Guest Teacher” engagiert, und seit 2013 ist Gerry ein beliebter Speaker bei Fotoveranstaltungen. 2017 wurde Gerry zum EIZO Color Edge Ambassador do Austria auserkoren. Gerry’s Welt ist die des Entertainments – so wie er sein Arbeitsumfeld nennt – Fashion, Music, Film & Economy. Er arbeitet am liebsten mit inspirierenden Menschen, die durch in zielstrebiges Arbeiten ihre Träume und Ziele heute leben. „Dann entsteht etwas Großes, ein bleibendes Werk“, so Gerry Frank. Bestes Beispiel: Das diesjährige Cover von Tennis in Wien, das unter dem Motto „Heart of a lion“ steht. „Bei diesem Shooting durfte ich die Welt endlich einmal von oben sehen“, so Nico Langmann, Österreichs bester Rollstuhltennisspieler.


www.gerryfrank.com

© Gerry Frank Photography

Instagram * Facebook * YouTube


MIXED AREA

Feuer & Flamme Tennis in Wien - das sind große Geschichten wie z. B. Österreichs Big Event Erste Bank Open, das sind aber auch Blicke hinter die Kulissen der Wiener Vereine und auf die Schlaghände von Talenten.

Noch Mehr Info

Online

Premiere

Im WTV-Tennisführer

Die Vereinsporträts gibt es

Erstes Wiener Frauen Gene-

2019 gibt es im Ver-

ab dem 1. Oktober

rationen Doppel im BBSV

gleich zum Vorjahr im

2019 täglich online auf

Sportcenter Donaucity endet

Vereinsbereich (ab S.

www.tennis.wien. Das ge-

mit Sieg für Katharina und

58) einige Änderungen:

samte Magazin wird zum

Camilla Duteil (HTV), die sich

neues Layout & neuer Infobereich. Sowie

digitalen Durchblättern

damit für das Österreich Fi-

übersichtliche Infos über die Anzahl der

am 21. Oktober auf www.

nale in Linz

zur Verfügung stehenden Plätze, deren

issuu.com,

aam 12.10.

aber auch

qualifiziert qu q

auf der

haben. Sie h a

WTV-Web-

im ssiegten i

site online

Champions C

gestellt.

Tiebreak gegen Stefanie Granierer

Die Berichterstattung über Belag, deren Ausstattung mit Flutlicht und

einen WTV-Kaderspieler in diesem die di esem Magazin ist

der Anzahl der im Verein tätigen Tennis-

mit Logo mi diesem m d

trainer. Zusätzlich dazu führt ein QR-Co-

oben ob o b e auf der Seite

de im Info-Bereich direkt auf die Website

unmittelbar neben un u nm

des jeweiligen Vereins. Um diesen Code

dem de d e m Spielernamen

nutzen zu können, muss man auf sein Han-

gekennzeichnet. gekke ge ke kennz

dy bloß einen QR Code Reader laden.

Winkler von Schanze/Eden und wurden mit zwei Kattus Sektkühlern mit prickelndem Inhalt belohnt. Alle Spielerinnen, sowohl im A- wie im B-Bewerb freuten sich über ein Goodiebag, gespendet von Dove.

Landesmeister 2019

BEWERB

HALLE

Burschen | u12

Dennis Snajdr

Denis Snajdr

Zwei Spieler „räumten“ im Jahr

Burschen | u14

Noah Grossmann

Janis Graski

2019 alles ab, was es bei Landes-

Burschen | u16

Samuel Motazed

Manuel Lazic

meisterschaften zu holen gab:

Burschen | u18

---

Samuel Motazed

Sowohl Denis Snajdr als auch

Herren | AK

Neil Oberleitner (re.)

Thomas Statzberger

Mädchen | u12

Isabel Markovic (re.)

Isabel Markovic

Mädchen | u14

E. Perelygina

Mädchen | u16

Roxana Repasi

Zuzana Sopkova

zu den Freiluftmeister-

Mädchen | u18

---

M. Karadzhaeva

schaften gibt‘s auf Seite

Damen | AK

Mila Masic

Alena Kasatkina

150.

18

TENNIS IN WIEN

FREILUFT

und ihre Nichte Bernadette

Annika Glaser

Isabel Markovic (beide u12) waren weder in der Halle noch im Freien zu schlagen. Einen Bericht

© Freepik.com; GEPA Pictures; privat

Kader


FFoto: oto to: krone.at kkrron one. e at at


MIXED AREA

„Ein grandioses team!“ Wiens Kids hatten in dieser Saison keinen Grund, sich zu verstecken. Aus den zahlreichen Highlights sticht eines aber besonders hervor: Ende Juli gewinnen die Kids des WTV in den Altersgruppen u9 und u10 sensationell den Bundesländerkampf in der Südstadt! Die erfolgreiche Mannschaft, bestehend aus: Noah Brunner, Nikita Sikanov, Ralph Prucha, Kian Kren, Solomia Pynda, Anna Kotchetkov und Felizia Papousek wurde von WTV-Kidskoordinator Stefan Weber, Patrik Brandl und Jochen Nowak betreut und fightete sich bei tropischer Hitze durch den Teambewerb. Gespielt wurden in jeder Runde sechs Einzel, drei Doppel. Zusätzlich dazu wurde ein sportmotorischer Bewerb durchgeführt, wo in hitzigen Head-to-HeadBewerben um jeden Punkt gekämpft wurde. WT V-Präsident Christian Barkmann: „Die Kinder waren trotz der extremen Hitze unglaublich bei der Sache und fokussiert. Unsere Kids sind einfach nur fantastisch! Ein grandioses Team!“ KIDS-LANDESMEISTERSCHAFTEN

HALLE

FREILUFT

Kids 8u | Einzel

Badis Selmi

---

Boys 9u | Einzel

Kian Kren

Kian Kren

Girls 9u | Einzel

Lena-S. Kronabeter

Jasmin Schaaf

Boys 10u | Einzel (Orange)

Noah Brunner

Emil Schiebel

Boys 10u | Einzel (Grün)

---

Nikita Sikanov

Girls 10u | Einzel

Solomia Pynda

Petra Reichenbach

Boys 11u | Einzel (Grün)

Philip Niederle

Philip Niederle

Girls 11u | Einzel

Maya Kadanik

Johanna Corciova

PERFEKTE FOTOS Sie wollen top-fotos von ihren nachwuchsspielern für social media machen? gestellt

1 Spieler

2

Action

3

Anlage

oder in action? oder wollen

Für das beste Portrait-

Oberste Regel: „Ran ans

Die Anlage IMMER im

sie ihre anlage so präsentie-

foto: Wenn möglich ab

Gemüse“! So nahe ran

Sonnenlicht fotogra-

ren wie noch nie? Top-foto-

in den Schatten oder

wie möglich! Bei Action-

fieren! Perspektiven-

graf gerry frank gibt dafür

unter einen Baum! Die

fotos MIT der Sonne

wechsel: Am Boden

HDR-Funktion unter-

arbeiten! Auf einen

liegen oder hoch nach

stützt die Ausgewogen-

Schlag (z. B. Vorhand )

oben. Tipp: Die „Blaue

heit der Belichtung. Der

konzentrieren und das

Stunde“. D. h. bei

Blitz kann helfen - wenn

Handy auf „Dauerfeuer“

Dämmerung, wenn der

nötig, manuell dazu-

(= Daumen auf dem

Himmel dunkelblau ist

schalten. No Go: direkt

Auslöser!) halten und

und die Lichter schon

in die Sonne blicken

danach das Beste aus-

an sind. Aber schnell

lassen!

suchen.

sein!

die wichtigsten tipps!

www.gerryfrank.com

20

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography; WTV, Ober St. Veiter TC

die vereinswebsite oder für


DAS KURIER-MAGAZIN „TENNIS - DAS JAHRBUCH 2019/20“

JETZT VORBESTELLEN.

Ab Dezember 2019 in Ihrer TraďŹ k und im Zeitschriftenhandel: 200 Seiten mit allen Highlights aus dem Tennis-Jahr 2019 und dem groĂ&#x;en Ausblick auf die kommende Saison 2020. Versandkostenfreie Vorbestellung und weitere Informationen unter magazin@kurier.at

Die Tennisszene in Ă–sterreich: Vom Breiten- bis zum Spitzensport - Ăźber 400.000 Ă–sterreicherInnen spielen Tennis

Das groĂ&#x;e Gewinnspiel: Kniige Fragen rund um den Tennis-Sport und jede Menge tolle Preise zu gewinnen

.6/

MUNDO %0

Ausgabe verpasst? Magazin „Tennis 16/17“ um EUR 7,50. Magazin „Tennis 17/18“ um EUR 9,50. Oder im Vorteilspaket mit dem Magazin „Tennis 18/19“ fĂźr nur EUR 18,50. Einfach & versandkostenfrei unter magazin@kurier.at bestellen.

5FOO TJET

DA S JA HR BU CH 20 16 /1 7 .6

Preis: â‚Ź 7,50



/%0

–D a – V s Ten n o – H rscha isjah r2 ua int 01 erg u rßn f 201 8 9 de , In ter vie ws

HERREN 2.

ROGER FEDERER Schweiz 99 Turniersiege

NN IS PO P O E G :>

H/ ĂŽ . !* %

DAMEN

1. 1.

RAFAEL NADAL Spanien 80 Turniersiege

5.

JIMMY CONNORS USA, 109 Titel

FĂźr weitere Informationen zu diesem Thema die Seite mit der Gratis-App „Shortcut Reader“ scannen

6.

EVONNE GOOLAGONG Australien 68 Turniersiege

3.

STEFFI GRAF Deutschland 107 Turniersiege

6.

SERENA WILLIAMS USA 71 Turniersiege

7.

BILLIE JEAN KING USA 67 Turniersiege

r

7.

BJĂ–RN BORG Schweden 64 Turniersiege

7.

8.

PETE SAMPRAS USA

LINDSAY DAVENPORT USA

9.

MONICA SELES J l i /USA

DAS    STER M ITT DIE DEM TITELHAMSTER UR TTU RN NIIE ER R-P L AN PLA N2 20 02 20 0 Pre is Nr. : â‚Ź 9 01/ ,50 MU 2019 ND O 9.

GUILLERMO VILAS Argentinien 62 Turniersiege

10.

10.

THOMAS MUSTER Ă–sterreich 44 Turniersiege



       

   C59 5D9 9*:0" 0<"90<*20. 59":"0<"! D ?0295

  >9 59  .::*

D!0"D 0<"90<*20. 5(9 59 ?:<9.*0 5"0 ?:<9.*0 5"0 D%9 59 A*: ?5 46 ?0!"

;-<2$" E<B;0-$2 4+" B; E2$" 2#-$2

   

 4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L

(9 D9 5"0 ?! !" 90"

?!29 5"0 *"/ <9 2$* 5"0 "! ?5 46 ?0!" 559 D9    29.! "00*: 2?90/"0< 9&"0<*0 5"0 "B 29- 5"0 5%9 D9 *2 5"0 59":"0<"! D .92 ".9D "( 5"0 5"0 4= 92A"0" D'9 D9 *"9<2 "C*02 ".". 59":"0<!2 529  ?* ?<D 9"" "00*: (/5*20:(*5: 9:*. 5"0

 4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L ;2# 01 ;2# 01 G-< E6

42B6$00-$;" ;2/;$- +

 4;0# 4E; D'L

E-B4"  E#4; 4&-" E0);-$2

 4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L $# E6  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L

4BB$;#1" -$#$;02#$ E$24< -;$<" ;)$2B-2-$2 $H 4;/"  -4 #$ 2$-;4" ;<-0-$2 $0;J $ +"  ;<$-00$" ;2/;$- +  6E0 4" $I-/4 E-"  4 E04" ;<-0-$2

5L9 ?9 "9"!":?5 *2( 5"0 5>9 ?9 "99D ""9 5"0 (" ?""0: .? (/5*20:(*5: D(9 ?9 0<.D 5"0 :<2?90" 0<"90<*20.

BEBB);B" $EB< +02# :<,$;B4)$24< +" -$#$;02#$ 00$" $EB< +02#

42#42" ;4*;-B22-$2 2B0J" F;/$<B4E;2$" ;4*;-B22-$2

59 >9 */."!20 */."!20 5'9 >9 -*<9 B"!*:( 5"0    

     .A &?0 92<* 5"0 /& DD9 >9 "9/0 "00*: (/5*20:(*5: >F41  <.0< 5"0

6 $9 9:*0 B*:: 5"0 :<! D39 >9 *<* 5"0 "0"9.* 5"0 *"9<2 "C*02 !" "0*: *$". 59":"0<!2 529 *0"/"C

2#-2 $00<"  2#-2 $00<"  -1-"  -1-" 

 4;0# 4E; <B$;< 5LLL  ;$1-$; 2#B4;J  4;0# 4E; <B$;< 5LLL  ;$1-$; 2#B4;J

4E<B42"  ;;/$< +" ;4//4 42B$,;04" 42 4

; $042" 62-$2 E#6$<B" 2);2 <B4;-0" 4;BE)0 F2 +$2" $EB< +02#

 4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; <B$;< 5LLL $# E6  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L

#;-#" 62-$2 #;-#" 62-$2 41" B0-$2 $2&"  +H$-K

J42" ;2/;$- + ;-<" ;2/;$- +

 4;0# 4E; <B$;< 5LLL  ;$1-$; 2#B4;J  4;0# 4E; <B$;< 5LLL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L ;2# 01



59 (9 A*: ?5 *"9<".$*0."

%9 (9 D"E 92$*/  26  "08: .D 2?9< (/5*20:(*5 90! 9*C ::0 5'9 (9 2."C 20<")9.2 :<"9: "! ?5 .$*0." DD9 (9 9".20 5"0 0 !".. E592/ ?0&9*0 5"0 D39 (9 *.."00*?/ :<29*. 5"0   5"0 D 

 ?9 '9 ?<? !9*! 5"0

?<? !9*! 5"0 5C9 '9 0<"90E*20.*  !8 <.* DL9 '9 07?" 9* <?9!E "0"A 5"0 5"0 9 ?A"9&0")(30").5": D20 D>9 '9 2.0! 992:

 4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L

 '9 %9 2?5" 2&"9

5D9 %9 ":<"90  2?<("90 5"0 539 %9 *0:<20)."/ 5"0 D?9 %9  5"0  5"0

42#42" ;4*;-B22-$2

42#42" ;4*;-B22-$2 <B#"  +H$#$2 $H64;B"  1)" ;4B-$2 1E;)" $EB< +02# B02B"  <B#"  +H$-K <+-2)B42 99"  -BKF+$0" <B$;;$- +

4< 4<" $I-/4

;2# 01 ;2# 01  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L

42B;$0" 2# -2 -22B-"  -2<B42,0$1"  $H 4;/"  $H 4;/" 

 4;0# 4E; <B$;< 5LLL  4;0# 4E; <B$;< 5LLL  4;0# 4E; D'L ;2# 01 ;2# 01

$BK" ;2/;$- + B9 $B$;<E;)" E<<02# +$2)#E" +-2 +$2K+$2" +-2 $/-2)" +-2 $/-2)" +-2 4/-4" 62

G-< E6  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  ;$1-$; 2#B4;J  4;0# 4E; 'LL

 +2)+-" +-2

-2K" <B$;;$- + 2BH$;6$2" $0)-$2 4</E" E<<02# B4 /+401"  +H$#$2 <$0"  +H$-K -$2" <B$;;$- + +E+-" +-2 ;-<" ;2/;$- + +$2K+$2" +-2

 4;0# 4E; <B$;< 5LLL  4E;  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; D'L  4;0# 4E; 'LL  4;0# 4E; 'LL  0-B$ ;46+J  4;0# 4E; <B$;< 5LLL  +16-42<+-6<

-02#" B0-$2

$IB $2  -20< $# E6 -BB4  -20<

  39 39 A*: ?5 .$*0."



(9 C9  9*: 5"0  9*: 5"0 5%9 C9 */* 5"0 59":"0<"! D <@ */* 5"0 59":"0<"! D <@

BARBARA PAULUS Ă&#x2013;sterreich 6 Turniersiege





E /02#" $E<$$02# J#2$J" E<B;0-$2 $04E;2$" E<B;0-$2 $04E;2$" E<B;0-$2



3!$ &

4.

MARGARET SMITH COURT Australien 92 Turniersiege

6.

<9 CC20 2*. 5"0 < 5"0 (9:(<9

FOTOS: APA/AFP/KE NA BET

CHRIS EVERT USA 154 Turniersiege

NOVAK DJOKOVIC Serbien 72 Turniersiege

FOTOS: AP/TIM IRELAND, PROBST/DPA/PICTUREDESK.COM, APA/AFP/FILIPPO MONTEFORTE, IM

Su Ipe]r-^Z YZc Nob I vak^c

2.

Die US-Legende ist noch immer die Nummer eins an Turniersiegen. Er holte seine Titel in einer groĂ&#x;en Zeitspanne zwischen 1972 bis 1989. Insgesamt stand er in 164 Endspielen. Der heute 66-Jährige war 160 Wochen hintereinander die Nummer 1 der Weltrangliste. Dieser Rekord wurde von Roger Federer, an Turniersiegen (noch) die Nummer zwei, im Februar 2007 Ăźberboten. Insgesamt war Connors 269 Wochen an er Spitze. Connors holte insgesamt acht Grand-Slam-Titel, davon allein fĂźnf bei den US Open.

4.

JOHN MCENROE USA 77 Turniersiege

MARTINA NAVRATILOVA Tschechoslowakei/USA, 167 Titel

Navråtilovå gewann in ihrer Karriere 167 WTA-Turniere im Einzel und obendrein 177 Titel im Doppel. Mit insgesasmt 332 Wochen an der Spitze ist die heute 62-Jährige die Nummer zwei hinter Steffi Graf (377). Navratilova gewann 18 Grand-Slam-Titel im Einzel (mit neun ist sie Rekordsiegerin in Wimbledon und 59 insgesamt mit Dopp Mixedbewerb.

3.

IVAN LENDL Tschechoslowakei/USA 94 Turniersiege

5?9 39 2:".." 5"0 <6 "<"9:?9& 5"0 DC9 39 ("0&!? 5"0 ("0E("0 5"0 CL9 39 (*0 5"0 (*0 5"0 -?<"0 50 5"0 "00*: (/5*20:(*5:

G-< E6

  >9 5L9 (0&(* 2."C :<"9: 55"9 ?:<9* !*": *0E 5(9 5L9 ?925"0 5"0  9"/.*0 ?5 0<9?/ <2-(2./ 5"0 D59 5L9 B*:: 0!229: :". 9:<" 0- 5"0 %FF  .*<" 925(D D%9 5L9 2."C 9*: :<"9:  *0.:

  (9 559 "C< "0  *0.: "! ?5 *0." 559 559 *<<2  *0.:

42#42" ;4*;-B22-$2

Lese Jah um d K

J


WTV-SERVICE

So kommen Kaderspieler zu ihren Fo tos!

© Gerry Frank Photography

Den Kaderspielern, die am exklusiven Fotoshooting mit Gerry Frank teilgenommen haben, stellt der WTV ihre Fotos kostenlos zur Verfügung - für Facebook, Website etc. Wer Fotos haben möchte, meldet sich ganz einfach unter: wolfgang.wonesch@tennis.wien

22

TENNIS IN WIEN


MIXED AREA

E

in riesiger über 40.000 m²

reninsel eingeladen. „Ich wurde

Training extrem stark auf Intensi-

großer Komplex in Manacor

von einem Psychologen und dem

tät Wert gelegt!“ Los ging es jeden

mit 26 Courts, einer inter-

Direktor befragt und danach zu

Tag um 7 Uhr. 7:30 Uhr: Frühstück.

nationalen Schule und einem

einem Training eingeladen.“ Einen

Ab 8:00 - 10:45 Uhr Tennis. 10:45

Trainerteam rund um Toni Nadal,

ganzen Vormittag später stand

- 12:15 Uhr: Fitness. 13:00 - 14:00

Sergio Sanchez, Joel Figueras und

die Entscheidung fest: „Ja, die

Uhr: Schule. 14:00 - 14:45 Uhr:

weiteren ehemaligen ATP-Profis.

Qualität ist gut genug, um hier ein

Lunch. 14:45 - 17:45 Uhr: Schule.

„Das hat mich von Anfang faszi-

Semester verbringen zu können.“

Danach: Freizeit. 22:00 Uhr: Nacht-

niert“, sagt Eugen Filipic. Nur: Wie

In Filipics Schule, dem Realgymna-

ruhe. Als er wieder in Wien war,

kommt ein Spieler, der eigentlich

sium Krottenbachstrasse, werden

ist seinem Vater Stefan zweierlei

beim UTC Wien beheimatet ist, auf

Auslandssemester wie diese aktiv

sofort aufgefallen: „Der UTC hat

die Akademie von Rafael Nadal?

gefördert. Also tauchte er von

einen besseren Spieler zurückbe-

„Es war nicht ganz so einfach, wie

2. Februar bis Ende Juni in eine

kommen. Und ich einen erwachse-

das jetzt klingen mag“, schmun-

komplett andere Welt ein. „Die

neren Sohn.“

zelt der 17-jährige Wiener. „Ich

Trainingsmethoden unterscheiden

hab‘ im Frühjahr 2018 ein Video

sich schon sehr stark zu dem, was

auf Youtube gestellt. Das wurde

ich bisher gekannt habe. Das Lieb-

von den Trainern der Akademie

lingswort der Nadal-Trainer war

geprüft.“ Danach wurde Filipic zu

Acceleration!“ Beschleunigung!

einem Interview auf die Balea-

Filipic: „Das bedeutet: Es wird im

24

TENNIS IN WIEN

© GEPA Pictures; privat

Wie kommt man auf die Akademie von Rafael Nadal? Eugen Filipic hat darauf die besten Antworten.


CHAMPIONS SPORTS BAR GOOD FOOD Alle Klassiker, alle Newcomer. Amerikanische Küche auf höchstem Niveau. Wöchentliche Hot Dog & Burger Specials.

VIE AT

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN Montag - Freitag 12 - 24 Uhr Samstag - Sonntag 13 - 24 Uhr

GOOD TIMES Lunch Pit Stop - 12 bis 15 Uhr Beer Happy Hour - 16 bis 17 Uhr Early Birds - 17 bis 18 Uhr

GOOD SPORTS Spannende Sportevents auf 24 TV-Geräten und 3 großen Leinwänden. Live und in 4K.

Facebook.com/ChampionsVienna

CHAMPIONS SPORTS BAR im Vienna Marriott Hotel Parkring 12a | 1010 Wien Tischreservierungen unter +43 (0)1 515188901 www.champions-vienna.com

Instagram.com/championsvienna


Am 29. April 2019 war es soweit: Mit Platz 18 stösst Nico Langmann so weit wie nie zuvor in die Weltrangliste vor. Hauptverantwortlich dafür: die Turniersiege in Hyogo (JPN) und Cantu (ITA). Das nächste Highlight: die Paralympic Games 2020 in Tokio.

500 450

435 3

400 0 350 300 0 250 0 200 0 130

15 50

93

100

54

50 0 20 010 26

2011

TENNIS IN WIEN

2012 2

2013

2014

35

31

22

26

18

2015

2016

20 017

2018

20 019

2020


NICO LANGMANN JÄNNER

FEBRUAR

MÄRZ

APRIL

MAI

JUNI

JULI

AUGUST

Jänner 2020

April/Mai 2020

Juni 2020

# Saisonstart. Zum ersten

# Hardcourt. Danach kommt eine Hartplatz-Session in Nordamerika, auch zwei back to back-Turniere.

# Olympia-Quali. Anfang Juni ist die Deadline für die Tokio-Qualifikation: Ist man zu diesem Zeitpunkt in der Weltrangliste unter den Top 40, ist man dabei!

Mal geht es 2020 im Jänner nach Australien. Ich spiele dort große Turniere back to back (Brisbane und in Sydney), um in die Saison zu starten.

Maii 2020 20 Februar 2020 # ATP-Profis. fi Danach

© Gerry Frank Photography; GEPA Pictures

gehts nochmal nach Europa in die Halle. 2019 war es für mich die Premiere beim ABN Amro Rotterdam gemeinsam mit den ATP-Profis. 2020 will ich dorthin zurück. Jürgen Melzer hat mich dort 2019 unterstützt und angefeuert. Das will ich nächstes Jahr wieder zurückgeben.

März 2020 # World Team Cup. Im März gehts nach Sardinien zur Qualifikation für den World Team Cup (= Davis Cup). Unser Ziel: Wir wollen wieder zum weltweiten Hauptevent nach Portugal im Mai!

August 2020 # Erstes Highlight. i h Im Mai ist für mich ein persönliches Highlight, das 1000er-Masters-Turnier in Rom. Dort spielen wir gleichzeitig mit den ATP Profis. 2016 habe ich dort Domi (Thiem; Anm.) kennengelernt, ein Grundstein für eine Freundschaft heute.

# Zweites Highlight. Hi Dann kommt noch das österreichische Turnier-Highlight: Austrian Open in Groß Siegharts! Mein allererstes internationales Turnier 2009, und Österreich ältestes und größtes internationales Turnier.

Mai 2020

25.8. - 6.9.2020

# Finale? Außerdem hoffen wir, Österreich bei erfolgreicher Qualifikation wieder beim World Team Cup vertreten zu dürfen.

# Paralympic i Games. Ein Riesen-Areal! Zehn Courts! Acht Trainigscourts! 10.000 Zuschauer am Centre Court! Mehr als 100 Spieler! Hier werden nur die Besten um die Medaillen mitkämpfen!

TENNIS IN WIEN

27


WTV-Talentesichtung

!

© GEPA Pictures

Zwei Sichtungen pro Jah h r. Danach komm m e n die Be e sten der Besten in den WTV-Talentepool und werd d e n speziell geförd d ert.

28

TENNIS IN WIEN


TALENTE

SCOUTING! WTV-Kidskoordinator Stefan Weber im Interview

Was passiert mit den Kids eigentlich nach dem Scouting? Bei der Sichtung im Frühjahr haben wir uns diesmal nur Kids unter 8 Jahren angesehen, um uns ein erstes Bild zu machen. Im Herbst folgte eine weitere Sichtung. Überzeugen uns die Kids auch dort, kommen sie in den WTV-Talentepool. Diesen gibt es seit dem Vorjahr und ihm gehören derzeit 40 Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren an. 2018 wurden vom WTV erstmals aktiv Talente gesucht. Mit Erfolg? Die Kids des Talentepools haben an mehreren Wettkämpfen teilgenommen. Auf Nationalebene konnten wir erstmals den u10-Bundesligacup nach Wien holen, im Bundesländer-Cup haben wir den 3. Platz belegt. Außerdem sind zahlreiche LandessiegerInnen Mitglied des Talentepools.

TENNIS IN WIEN

29


TALENTE

WTV-Talentesichtung POOL! COOL! Stefan Weber erklärt den WTV-Talentepool.

Welchen W We l ch h en V Vorteil o rtt eil il h haben ab b en die di Kids, wenn sie im Talente-Pool sind? Wir wollen den Kids eine sinnvolle Ergänzung zum Individualtraining bieten. Es gibt pro Jahr vier Workshops mit Schwerpunkttraining. Dazu kommen jährlich zehn Sparring-Termine für die Altersklassen 8, 9, 10, und 11. Bei den größeren nationalen Turnieren begleiten und betreuen wir die Kinder durchgehend. Wie können, wie sollen sich Kids in diesem Alter auf ihr späteres Leben als Leistungssportler vorbereiten? Gemeinsam mit dem NÖTV gibt es dazu noch die Kidstour, bei der sich die besten SpielerInnen aus den Bundesländern mit anderen vergleichen können. Das WTV für talentierte NachwuchsspielerInnen.

30

TENNIS IN WIEN

© GEPA Pictures

ist ein kostenloses Angebot des


Die Welt ist schon kompliziert genug.

24You Internetbanking In einer Welt, die immer komplizierter wird, sind Fortschritte wichtig, die unser Leben einfacher machen. Deshalb haben wir mit Bank Austria 24You das einfachste Internetbanking Österreichs entwickelt. Internetbanking, mit dem Sie Ihre Bankgeschäfte so erledigen können, wie Sie es wollen: ohne lange Erklärungen. Einfach und rasch.

bankaustria.at/24you

24You

DAS EINFACHSTE INTERNET BANKING


M Ä D C HE E NT T E N NI IS

2020 startet der WTV im Kids- und Jugendbereich ein Projekt, das sich auf die jüngsten Mädchen konzentriert. Das Ziel ist, tennisbegeisterte Mädchen zu finden und langfristig beim Tennis zu halten. Zahlen sprechen Bände und zeichnen ein Bild:

oder Fußball spielen. 2020 wollen wir deshalb

Bei den ÖTV-Staatsmeisterschaften (Damen |

versuchen ganz unten, nämlich in der Volksschule,

Freiluft) trat mit der gebürtigen Burgenländerin rin in

anzufangen. Dort soll gezielt nach ballaffinen anzzuf

Karoline Kurz nur eine einzige WTV-Spielerin im m

Mädchen gesucht werden, die nicht in RichMäädc

Hauptbewerb an, bei den u18-Jugendmeister--

tung tun ng Volleyball, Handball oder Fußball gehen

schaften (Freiluft) waren es sechs Spielerin-

wollen.“ Das Ziel ist, talentierte Mädchen w

nen, bei den u14-Hallenmeisterschaften

für f den Tennissport zu gewinnen „und

(Halle) vier. Beim vierten Turnier des ÖTV

alles dafür zu tun, dass sie dann auch a

Jugend-Circuits war im u14-Bewerb Ilvy

dabei dab bleiben“ (Barkmann). Geschaffen wird d

Wagner alleine auf weiter (Raster-)Flur. „Das

für diese Anfängerinnen möglicherweise ein

sind Zahlen, mit denen wir nicht zufrieden sein in n

eigener eige ene Teambewerb bzw. ein eigenes Meister-

können“, so WTV-Präsident Christian Barkmann. nn n.

schaftssystem. Barkmann: „Ich möchte mich sc ha

„Bei den Burschen im Jugendbereich haben wir wi r

dabei daabe auch an Judy Murray, die in England

Zuwächse, bei den Mädchen gibt‘s Stagnation. n..

eigene e ige Mädchenprojekte hat, anlehnen.“

Das geht durch bis hin zur Allgemeinen Klassee

Have fun, make friends and build skills for H

und sogar den Seniorinnen. Ein Problem

tennis sind zum Beispiel Ziele, die die t

in allen Altersgruppen! Das Interessante ist, dass wir bei den 12-Jährigen mit Kostic & Co sehr gute Mädchen haben. Auch bei den 10-Jährigen, aber wir haben die Dichte nicht.“ t.

Top-Trainerin mit ihrem speziell für MädTo chen konzipierten Starter Tennis-Programm h „Miss Hits“ verfolgt. Damit möchte sie junge Mädchen zum Tennis bringen. Die einfachen Mäd M

Um dieser Entwicklung einen Riegel vorzu-

Übungen entwickeln die Grundlagen des Ü

schieben, startet der WTV sowohl im Kids-

Tennisspiels und fördern das SelbstverT

als auch im Jugendbereich ein neues

trauen der Mädchen. Barkmann: „Sie hat t

Girls-Scouting-Projekt, das sich konkret

damit bewiesen, dass man damit Mädchen da

auf die jüngsten Mädchen konzentriert.

erfolgreich zum Tennis bringen kann. Was e er

Barkmann: „Es ist kein großes Geheimnis,

aber ab noch fast wichtiger ist: Damit gelingt es auch, die Mädchen langfristig beim Tennis halten

tert sind und z. B. sehr gerne Volleyball, Handball

zu können.“

© Freepik.com; GEPA Pictures

dass Mädchen mehr team- als einzelsportbegeis-

32

TENNIS IN WIEN


STEIRERECK POGUSCH

Im Wirtshaus Steirereck am Pogusch wird Regionalität, Genuss und Tradition ganz groß geschrieben. Inmitten von Bergen und Natur können Sie österreichische und vor allem steirische Spezialitäten genießen. Wir bieten auch Unterkünfte wie unsere Vogelhäuser, mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Landschaft, an. Zusätzlich können Sie bei uns auch die Jagd- oder die Rehleinhütte buchen, welche besonders für Naturliebhaber geeignet sind. Auch unsere charmanten Stallzimmer lassen Sie aus dem Alltag entfliehen. Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen bei Fragen oder Reservierungswünschen gerne zur Verfügung! Familie Reitbauer und das gesamte Team

Kontakt Wirtshaus Steirereck, Pogusch 21, 8625 Turnau | Tel.: 03863 2000 | Email: pogusch@steirereck.at | Öffnungszeiten: Do - So, 10.00 bis 24.00 Uhr


* Ein Auszug

r u o T n o 9 1 0 2

1

13.-19.2.2019

2

8.-12.3.2019

3

14.-19.3.2019

4

3.-10.4.2019

5

16.-21.5.2019 16 21 5 2019

6

24.-29.5.2019

7

29.5.-6.6.2019 29 5 6 6 2019

8

11.-14.7.2019

9

19.7.-8.8.2019 1

10

22.-28.7.2019

11

29.7.-4.8.2019 2

12

8.-11.8.2019

13

12.-18.8.2019

14

19.-26.8.2019

15

11.-18.9.2019

16

20.-22.9.2019

17

4.-8.10.2019

18

5.-8.12.2019

19

11.-16.12.2019 1

*

ÖMS | 16

7

17

Salzburg

Bundesfinale (Kids) s)

Anif

ÖTV-Einladungst Ö ÖT Lehrga 12

8

1 19

Zell/See l/S

Photography

13

Mieming

Bludenz

Tennis Europe | u16

ÖTV Kat. 2-Turnier u12-Teamcup

© Gerry Frank

TE (u12, u14)

6

Villach

ÖTV Kat. 2-Turnier (u14/u18 34

TENNIS IN WIEN


ÖSTERREICHTOUR

9 11

Krems

Tennis Europe | u16 14

Haid

10 0

Tennis Europe | u16

5

Südstadt

Team Cup (Kids)

15

Wels

| u12, u14, u18 8

Tribuswinkel T

ÖTV Jugend Circuit

Enns

ÖTV Kat. 2-Turnier (u14, u18) 3

f

turnier (Kids) ang

1

Oberpullendorf Bad Waltersdorf

ÖMS | u14

ÖTV Kat. 2-Turnier

18

2

4

Leibnitz

Einladungsturnier | Kids

Wolfsberg

ÖMS (u16) 8) ÖT Ö ÖTV T Kat. 2-Turnier (u14, u18) TENNIS IN WIEN

35


MORITZ LESJAK

Das ist mein Zeug

Inhalt meines Bags Mein Tape, mehrere Getränkeflaschen, zwei T-Shirts zum Wechseln, ein Handtuch, mindestens drei Rackets, ein Pullover und ein kleiner Erste Hilfe-Kasten. Big Events 2019 In Schweden bei einem Kat. 1-Turnier hab‘ ich gegen die Nummer 7 im TE-Ranking gewonnen und danach nur ganz knapp im Viertelfinale verloren. News 2019 Ich hab‘ am 10. Mai mit dem Head Radical einen neuen Schläger und auch sonst alles neu wie z. B. die Tennistasche bekommen. Der neue Schläger ist etwas schwerer als mein alter Schläger. Passt deshalb viel besser zu meinem Spielstil. Zukunft Ich trainiere ganz bewusst bei Wolfgang Thiem, weil er ganz genau weiß, wie man einen Spieler auf eine internationale Karriere vorbereitet. Die Südstadt passt auch deshalb perfekt, weil ich seit Herbst 2019 auch dort in die Schule gehe. Typischer Tag Am Vormittag Training, zu Mittag Schule, ab 14 Uhr

36

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank

Werfen wir einmal einen Blick ins Innere des Bags eines jungen Spielers, der am Weg nach oben ist: Was braucht man alles für diesen Gipfelsturm?

Photography

wieder Training


EULQJHQ6LHEHVVHUHV/LFKWDXI,KUHQ&RXUW

Sportstättenbeleuchtung LED Lichtsysteme für Sportstätten

(2/('/LJKWLQJ6\VWHPVDQG6HUYLFHV*PE+ 6FK|QEUXQQHU6FKORVVVWUDÂ&#x2030;H $:LHQ 7HO 0DLOLQIR#HROHGHX

Swiss Tennis Arena, Biel


Zuhause fast Um Punkte und Erfahrung zu sammeln, hat man als angehender Profi den Reisepass fast so oft wie den Schläger in der Hand.

ENG

ior ior io n nio un pee:: JJu op urro is EEu Tennis ÄNNER. Te JÄ n lto Bo | n International Bolto

HUN

S LO

nalllleen Hall Ha d--H dnd g geen Jug T V--JJu ÖTV Z Z.. ÖT RZ ÄR MÄ dorf l nd lle pu er Ob | meisterschaften

© Gerry Frank Photography; Freepik.com

S LO

e: Kungens Kanna MÄRZ. Tennis Europ Stockholm | s & Drottningens Pri

AU T

I TA

TENNIS IN WIEN

Cup ava Cu av nava rna Trn e: Trn pe: op uro Eur is Eur nis nnis Tenn Ten RIL. Te APRIL Trnava

JÄ ÄNNER. WT V-L V-LLa Land and desm esme eis eis ister ist terte sch haften (u16) | Wien

SWE

JÄ ÄNN NNER. Te Tenn Ten nnis nis is Eur Eur uro ope op Wintercup | Budapest

38

SVK

AU T

4 u14 o u1 JUNI. TE: Torneo Palermo

MAI MA AI. Tenn Tenn Te nniis is Euro Eur urop ope op pe: e:: Graw Gra rawe wee O Ope pen pe n (u16) | Marburg

AU T

MÄRZ RZ. Ten Tenn Te nis nis is Eur Eur uro op pe: e: Slo Slo lovan lov vaan Op Open B tislava Bra

S LO

MAII.. Lä Länd Län d de erv er rve ver ve erg rgl gle leic lei eic ichs ich hska hsk kaam kam mp p pff miit Sl Slowakei | Tribuswinkel

JUNI. I Tenn is Eu is Terme (u1 Ptuj Op rope (u en | Ptu 4):) j


TAMARA KOSTIC

AU T

AU T

JU ULI. LI TE TE (u1 (u14 (u 14): 14) 4):): JJuf ufa uf fa 20 201 19 9 Eur Eur uro op pe J ior Tour | Fürstenfeld Jun

up Cup ni Cu bini mbi Bam sse Ba kassse paarrkka u14):): SSp TE ((u LI. TE JULI | Kufstein

CZE

AU T

JULI. TE (u14): European Junior Championships | Most

HUN

rteriste ist eis ei dmeis Jugeend V-Ju ÖT VAUGUST. ÖT schaften | Wels

RKS

Transz Open ló Tr szlló isz Vis 4):): Vi (u14 UGUST. TTEE (u AU Székesfehérvár SE EPT TEMBER R.. TE TE (u1 (u16 (u 16) 6):): Pej 6): Pej eja jjaa Op Open n| B stovic Bre

M LT

NO OVEMBER. TE TE (u1 (u16 (u 16) 6 6):):): VLT VLT LTC C Ne Nexi xxia ia BT Paolla P

M LT

ope 16 uro . TTeenniiss EEu DEZEMBER sa Under | Mar

&

TENNIS IN WIEN

39


Ö ST T E R REI I CH H IS S C HE E ME E IS S TER R S C HAF F TE EN

Würde man sämtliche (u8 bis Senioren; Herren und Damen) 2019erErgebnisse bei Österreichischen Meisterschaften (Einzel-Hauptbewerb) nach einem Punktesystem* bewerten, würde der WTV Platz 2 belegen.

1

2

3

4

6

7 1 Sebastian Fisar (Sieg: H40 | Halle) 2 Mavie Österreicher (SF: Damen | Halle) | 3 Thimothy Bezar (Sieg: u12 | Halle) | 4 Tamara Kostic (Sieg: u14 | Halle) | 5 Mavie Österreicher (Sieg: u18 | Halle) | 6 Neil Oberleitner (AF: Herren | Halle) | 7 Wolfgang Jeannee (Sieg: H80 | Freiluft) | 8 Tamara Kostic (Sieg: u14 | Freiluft) | 9 Timothy Bezar (Sieg: u12 | Freiluft) | 10 Isabel Markovic (SF: u12 | Freiluft) | 11 Moritz Lesjak (SF: u14 | Freiluft) | 12 Marko Milosavljevic (SF: u16 | Freiluft) |

10

13 Manuel Lazic ( VF: u14 | Freiluft) | 14 Daniel Motazed ( VF: u14 | Freiluft) | 15 Annika Maria Glaser ( VF: u14 | Freiluft) | 16 Paul Werren (VF: u16 | Freiluft)

12

13

14

© Gepa Pictures; WTV; WAC; Gerry Frank Photography

8

15

* Sieg: 10 Punkte | Finale: 8 Punkte | Semifinale: 6 Punkte | Viertelfinale: 4 Punkte | Achtelfinale: 2 Punkte | 1. Runde: 1 Punkt Deadline: 28. August 2019

40

5

TENNIS IN WIEN

9 11 16


MR-Diagnostik Sofort Termin

3

Dr. Bader MR-Ambulatorium

weltweit neuestes

Tesla MR

Tel: (01) 804 10 10 www.bader-mr.at

Für WTV-Mitglieder 10% Ermäßigung* *gültig bis 31.8.2019


D I S KU U SS S I ON N

Braucht Wien ein eigenes Leistungszentrum? WTV-Präsident Christian Barkmann steht dieser Frage skeptisch gegenüber: „Jeder soll dort trainieren, wo er glaubt, gut zu werden!“

DIREKTE FÖRDERUNG Wir haben unglaublich gute Akademien

LEISTUNG! Sehr viele große Verbände in Europa, wie z.

in Wien und rund um Wien, in denen sich

B. Deutsche Tennisbund, gehen ebenfalls

viele Spieler sehr gerne ausbilden lassen.

diesen Weg. Der stellt zwar Infrastruktur zur

Und auch, weil dem Verband dadurch

Verfügung, wie z. B. im Leistungszentrum

keine Infrastrukturkosten oder Fixkosten

Hannover. Aber es gibt Spieler, die jährlich

für einen Landesverbandstrainer entste-

30.000 Euro - ähnlich einer Individualför-

hen, bin ich der Meinung, dass der WTV kein eigenes Leistungszentrum benötigt. Dadurch kommen alle Förderungen

derung bei uns - bekommen und trainieren können, wo sie wollen. Solange sie Leistung erbringen!

direkt zum Athleten, der seine Leistung erbringt.

FREIE ENTSCHEIDUNG Ein Leistungszentrum würde nur

„SPESENKONTO“ Wir wollen klare und transparente

dann Sinn machen, wenn wir eine

Förderkriterien und haben des-

Unterstützung von der Stadt Wien

halb bei der Jugend einen A-Kader

bekämen, indem sie uns den Grund

und B-Kader definiert. Alle anderen

zur Verfügung stellen würde. Alles

SpielerInnen, die sich vielleicht noch

andere ist für mich - vom jetzigen

nicht unter den ersten zehn bzw.

Standpunkt - sinnlos! Jeder soll dort trainieren, wo er glaubt, gut zu werden!

sechs SpielerInnen der Jänner-Rangliste befinden, können all diese für eine Förderung relevanten Ergebnisse im Laufe des Jahres erreichen und sind deshalb vom WTV-Prämiensystem („Spesenkonto“) nicht ausgeSpielerIn z. B. Staatsmeister wird, kann er/sie uns in der definierten Höhe Belege für Trainerkosten, Turnierkosten, Benzinkosten etc. geben und wir geben ihm/ihr dann dafür das Geld.

42

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography

schlossen. Das bedeutet: Wenn ein/e


TRAINING

.. . S e p p R e s n ik

Seit Jänner 2019 nimmt der Extremsportler die Spitzenathleten von Tenniszone-International unter seine Fittiche. Das Ziel? Karrieren auf internationalem Niveau. Mit Sepp Resnik werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.

2 0 :00 0 U HR R TREFFPUNKT MARRIOTT. „Wir treffen uns täglich im Marriott, da ich hier mit dem Direktor eine Vereinbarung getroffen habe: Ich trainiere jede Woche am Mittwoch zwei Stunden die Hotelmitarbeiter. Dafür dürfen wir die Infrastruktur des Hotels - v. a. Pool, Infrarotkammer und Sauna zur Regeneration - kostenlos nutzen. Trainiert wird das ganze Jahr über aber ausschließlich im Freien. Nur ein paar Meter vom Marriott entfernt liegt der Stadtpark. Besser kann‘s für junge Tennisspieler doch gar nicht laufen!“

2 0 :10 0 UHR STADTPARK. „Bevor wir aufbrechen, frag‘ ich jeden Spieler: Was und wieviel hast du heute trainiert? Wie fühlst du dich? Was ist das nächste Turnier? Gibt‘s Verletzungen? Das hat einen ganz bestimmten Grund: Jeder Spieler wird von mir individuell trainiert. Und: Ich trainiere ausschließlich Spieler, die sich selber einen internationalen Anspruch stellen! Ich will, dass Spieler zu mir kommen und sagen: Ich hab‘ einen Traum!“

44

TENNIS IN WIEN

20:20 UHR

2 0 :24 4 U HR R

AUFWÄRMEN. „Mein Ziel ist es, jeden Spieler täglich zumindest einen Zentimeter weiterzubringen. Als ich das Dominic einmal gesagt habe, hat er gesagt: Was fang‘ ich mit einem Zentimeter an? Meine Antwort war: Rechne dir mal aus, wieviel das während eines Jahres ist! 3,5 Meter! Damit erwischt du locker jeden Stoppball!“

AUFWÄRMEN. „Die Burschen und Mädels sind schon so lange bei mir, dass sie ganz genau wissen, wie die einzelnen Übungen ablaufen. Deshalb lass‘ ich immer einen der Spieler das Aufwärmprogramm leiten, und ich greif‘ nur dann ein, wenn sie vielleicht einmal etwas ungenau machen. Meine Philosophie ist ganz klar: Ich will von meinen Athleten etwas Außergewöhnliches! Also behandle ich sie auch als außergewöhnliche Menschen! Nicht autoritär!“


2 0 :30 0 U HR R

2 0 :4 46 UHR

LAUFEN. „Immer, wenn ich in New York war, bin ich in den Central Park auslaufen gegangen. Hier im Stadtpark ist es ganz genau so: Ich hab‘ hier eine 800 Meter-Laufbahn, immer beleuchtet, unter besten Bedingungen. Und bei jeder Runde, die sie laufen, gehe ich ihnen entgegen und sage ihnen, was sie vielleicht falsch machen und frage sie nach ihrem Puls. Sie sollen immer unter 135 Puls haben! Nur: Oft bekommen wir gar keine Werte, weil‘s im Stadtpark oft so was wie Funklöcher gibt.“

PARKBANK. „Das ist heute unser Sportgerät. Heute macht‘s vier mal fünfzig Liegestütze! Mit den Händen stützt ihr euch auf der Sitzfläche ab! Wenn ihr merkt, dass der Puls nach oben geht, reduziert sofort die Geschwindigkeit und macht langsam weiter!“

20:52 UHR

© WTV; Gepa Pictures

SPRUNGKRAFT. „Vor der Bank gehen die Spieler in die Knie, springen danach auf die Sitzfläche und dann sofort über die Rückenlehne drüber. Jeder macht das 50 Mal! Die Übung wird gemacht, weil beim Tennis in der Knöchelstruktur eine irrsinnige Belastung herrscht.“

2 1 : 07 7 UHR

2 1 :1 13 UHR

KÖRPERSPANNUNG. „Rauf‘ auf die Sitzfläche, linkes Knie nach oben. Wieder runter. Dann gleich wieder rauf auf die Sitzfläche, rechtes Knie nach oben. 50 Mal rechts! 50 Mal links! Es geht mir dabei nicht um die Geschwindigkeit. Macht‘s das lieber langsam, aber richtig!“

TRAININGSENDE. „Nach jedem Training geht‘s wieder retour in‘s Marriott, wo sie dann im Wellnessbereich regenerieren können. Danach gehen wir oft in ein australisches Restaurant, wo ich die Spieler auf Spareribs o. ä. einlade.“ TENNIS IN WIEN

45


... hat viel zu erzählen Ein 24 Stunden-Trip nach Reykjavík! Nur mit Öffis und einer Fähre zur Anlage! Im Urlaub „Vorbereitung“ auf Wimbledon! In Florida nur knapp an der „Orangen-Ernte“ vorbeigeschrammt! Das Tennis-Equipment verteilt in den Taschen anderer Reisender!

Amelie Gindl

nach island

„Das war ein Turnier in Reykjavík, zu dem es einen Flug mit einmal Umsteigen gibt. Wir hatten allerdings sehr viele Verspätungen und mussten in Frankfurt acht Stunden lang warten. Wir waren bereits im Flugzeug drinnen, wurden dann aber wieder rausgeholt, weil es irgendwelche Probleme gegeben hat. Insgesamt waren wir 24 Stunden unterwegs.“ Nur nach Island!“

Tamara Kostic

nach amerika

„Die bisher längste Turnierreise durfte ich 2018 machen, als ich bei der Orange Bowl in Key Biscayne an den Start gehen konnte. Im Vergleich zur Anreise, die komplett problemlos über die Bühne gegangen ist, war das Turnier eine Riesenerfahrung für mich. Jeden Tag haben wir auf dieser Riesenanlage stundenlang trainiert. Und erst im Achtelfinale bin ich nur an der späteren Siegerin Clervie Ngounoue gescheitert.“

Leon Benedict

46

TENNIS IN WIEN

nach israel „Ich glaub‘, das werde ich mein Leben lang nicht vergessen! Ich war unterwegs zu einer ITF Juniorturnierserie in Israel. Als ich um 5:30 Uhr am Flughafen einchecken wollte, bekam ich die Info, dass meine Tennistasche als Handgepäck zu groß und zu schwer ist. Ich habe dann am Boden der Abflughalle einiges aus meiner Tasche geräumt und auf die Taschen von anderen Mitreisenden verteilen müssen.“

nach kroatien

„Ich habe in Zagreb ein internationales Turnier gespielt. Um dorthin zu kommen, mussten wir sieben oder acht Stunden im Auto sitzen. Aber auch Turniere in Vorarlberg oder Deutschland sind nicht so leicht zu erreichen.“ Simon Graf


O N T O UR R

Janis Graski

nach bludenz

„Das war eine Zehn-Stunden-Fahrt rt mit dem Auto, mit einem kleinen Umweg weg über Deutschland. Gott sei Dank waren aren zwei Tage Pause zwischen der Ankunft nft und dem ersten Match. Da unmittelbar bar danach gleich die Staatsmeisterschaften ten in Dornbirn waren, hat sich dieser Auf-wand schon gelohnt.“

Noah Grossmann Vorname Nachname

nach griechenland

„Es war kein Tur Turnier, sondern Urlaub. Besonwar es aber trotzdem, weil ich da endlich ders wa einmal auf Rasen spielen konnte. Wimbledon wäre für mich der größte Traum, weil es mir einfach taugt, wie dort gespielt wird. Rasen ist ein cooler Belag.“

© Freepik.com; GEPA Pictures; Gerry Frank Photography

nach frankreich

„Meine weiteste Turnierreise? Das müsste Orly gewesen sein. Ein Direktflug! Komplett problemlos! Ich hab‘ bis jetzt überhaupt immer Glück gehabt. Noch nie ist ein Gepäckstück verloren gegangen. Auf meinen Tennisrucksack passe ich ohnehin immer ganz besonders auf und nehme ihn als Handgepäck mit ins Flugzeug.“

Timothy Bezar

nach japan

„Ich bin oft viel und weit unterwegs. Deshalb ist es ganz normal, dass mir immer wieder die unglaublichsten Dinge passieren. 2019 etwa in Osaka - da hat der Turniershuttle vom Flughafen zur Anlage - nach einem 18 Stunden-Flug - mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit Fähre insgesamt sechs Stunden gebraucht!“

Nico Langmann

TENNIS IN WIEN

47


© GEPA Pictures; Paul Zimmer; Erste Bank Ope

Daniil Medvedev drückte der Saison bislang seinen Stempel auf. Straka: „In meinen Überlegungen hat er schon länger eine wichtige Rolle gespielt.“

Mit Dominic Thiem, Daniil Medvedev, Kei Nishikori und Karen Khachanov schlagen vier Top-Ten-Stars beim Wiener Tennis-Spektakel auf!

F

inale in Washington, Finale in Montreal, Finale bei

hat, ob nicht eine Möglichkeit bestünde, heuer in Wien

den US Open und der Triumph beim ATP-Masters-

zu spielen“, erklärt Turnierdirektor Herwig Straka, der

1000-Turnier in Cincinnati! Daniil Medvedev hat

natürlich nicht lange zögerte und den Start des Shoo-

in diesem Sommer auf der ATP-Tour groß abgeräumt –

ting-Stars perfekt machte. „Daniil Medvedev spielt eine

und: Der 23-jährige Russe wird vom 19. bis 27. Oktober

sensationelle Saison und hat seinen Erfolgshunger

2019 zum ersten Mal bei den Erste Bank Open in der

noch lange nicht gestillt. Wir freuen uns sehr darüber,

Wiener Stadthalle zu sehen sein! Daniil Medvedev hat

dass er in diesem Jahr seine Premiere bei den Erste

schon seit geraumer Zeit eine wichtige Rolle in meinen

Bank Open feiert. Ich bin überzeugt davon, dass er mit

Überlegungen gespielt. Ich habe dann ein E-Mail von

seinem attraktiven Spielstil die Zuschauer in der Wie-

ihm bekommen, in dem er fast schüchtern angefragt

ner Stadthalle begeistern wird“, ergänzt Straka.

JEDES JAHR EIN MEILENSTEIN: DIE ERFOLGSGESCHICHTE IM ÜBERBLICK

1957/58

1974

1976-1985

Die Geschichte des Tennis

Erstmals wird in der Wiener

laufen die ATP-Turniere in

in der Stadthalle beginnt

Stadthalle ein ATP-Turnier

der Stadthalle unter dem

mit dem King‘s Cup sowie

veranstaltet - die Vienna

Namen Fischer Grand Prix.

den Tennisassen rund um

Open. Sieger: Vitas Geru-

1978 spielt Ivan Lendl als

Jack Kramer (ab 1958).

laitis.

Teenager in Wien, drei Jahre später gewinnt er.

48

TENNIS IN WIEN


D

aniil Medvedev drückt der Saison 2019 seinen

in Wien eine Chance zu geben, hat sich bewährt. Karen

Stempel auf! Er eröffnete das Jahr mit dem Ein-

Khachanov hat vor drei Jahren eine Wildcard bekommen

zug in das Achtelfinale der Australian Open in

und kehrt heuer als Top-Ten-Spieler nach Wien zurück.

Melbourne sowie dem Turniersieg in Sofia schon bären-

Felix Auger-Aliassime war im Vorjahr dank einer Wild-

stark. Neben dem Triumph in Cincinnati – seinem bis

card dabei und wird bald aus dem Kreis der 20 besten

dahin fünften auf der ATP-Tour – stehen zudem die End-

Tennisspieler der Welt nicht mehr wegzudenken sein.

spiele in Brisbane, Barcelona, Washington und Montreal

Und mit Daniil Medvedev ist heuer ein

sowie die Semifinali in Rotterdam, Monte Carlo und im

weiterer Spieler in Wien am Start, der die

Londoner Queen’s Club für Medvedev zu Buche. Mit

nächsten Jahre auf der ATP-Tour entschei-

diesen überragenden Resultaten hat sich der gebürtige

dend mitprägen wird“, betont Straka.

Moskauer sowohl in der Weltrangliste als auch im „Race to London“ jeweils auf Platz fünf unmittelbar hinter Dominic Thiem katapultiert (Stand: 8. September 2019). Auf dem Weg zum Turniersieg in „Cincy“ schaltete Medvedev im Semifinale auch den aktuellen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic in drei Sätzen aus.

M

it Österreichs Nummer eins Dominic Thiem, Medvedev, dem Japaner Kei Nishikori und dem Russen Karen Khachanov haben bereits

vier Superstars aus den Top Ten der Weltrangliste für das mit 2.443.810 Euro dotierte Tennis-Spektakel in der Wie-

ner Stadthalle genannt. Dazu haben mit dem französischen Publikumsliebling Gael Monfils, den kanadischen „Rookies“ Felix Auger-Aliassime, Denis Shapovalov, dem australischen „Enfant terrible“ Nick Kyrgios sowie Juan Martin Del Potro (Stadthallensieger 2012) fünf

„Er hat fast schüchtern angefragt, ob er in Wien spielen darf“

weitere „Hochkaräter“ ihre Teilnahme an den Erste Bank Open 2019 zugesagt. „Unsere Strategie, den Blick stets in die Zukunft zu richten und

„Enfant Terrible“ Nick Kyrgios ist bloß einer von vielen Hochkarätern, die heuer in Wien an den Start gehen werden.

internationalen Talenten

1980-1987

1988

Brian Gottfried holt sich

gewinnt Horst Skoff als erster

1980 den ersten seiner

von drei Österreichern in Wien.

vier Siege in Wien.

Gegen Thomas Muster trium-

1986: Brad Gilbert täuscht

phiert „Horsti!“ beim Turnier mit

gegen Novacek Verlet-

dem seit 1986 neuen Namen

zung vor und gewinnt.

BA-Tennistrophy.

> TENNIS IN WIEN

49


Herwig Straka - Turnierdirektor, Dominic Thiem-Manager und Europa-Vertreter im Board of Directors der ATP. Ein typischer Arbeitstag? „Meistens Meetings in allen drei Angelegenheiten.“

Turnierdirektor Herwig Straka erklärt, warum sich die Aufwertung des Wiener Tennis-Highlights als Volltreffer erwiesen hat, wie er das Starterfeld für die Erste Bank Open „zusammenstellt“ und wie er seine drei Tennis-Funktionen unter einen Hut bringt. In diesem Jahr finden die Erste Bank Open zum fünf-

der Top 20. Der Tennissport ist im Aufwind, Dominic

ten Mal als ATP-500-Turnier statt. Wie beurteilen Sie

ohnedies. Das sind alles Garanten, dass die Erste Bank

die Entwicklung der höchstdotierten Sportveranstal-

Open auf dem Weg zu DER Top-Sportveranstaltung in

tung Österreichs?

Österreich sind.

Die Entwicklung des Turniers zeigt, dass es absolut die richtige Entscheidung war, dieses Upgrade durchzufüh-

Welche internationale Resonanz bekommen Sie von

ren. Die 500er-Kategorie garantiert einfach immer ein

Spielern, Trainern und ATP-Offiziellen zum Ten-

tolles Starterfeld, das von Jahr zu Jahr sogar noch besser

nis-Spektakel in der Wiener Stadthalle?

geworden ist. In diesem Jahr erwarten wir mindestens

Das Turnier in Wien hat eine sehr große Tradition, des-

vier Top 10-Spieler und mehr als die Hälfte der Spieler

halb ist es auch bei allen sehr bekannt. Unsere Aktivitä-

> 50

TENNIS IN WIEN

1990

1992

1993 1

kann Horst Skoff erst im

spielt Jimmy Connors mit

Nach 1988 erreicht Thomas N

Finale gestoppt werden:

40 Jahren das erste und

Muster (li.) zum zweiten M

Der Schwede Anders Jär-

einzige Mal in Wien. Da

Mal das Finale und verliert M

ryd lässt dem Österreicher

seine Ausrüstung verloren

gegen Goran Ivanišević. g

nicht den Funken einer

geht, tritt er in den Tennis-

Musters Wien-Bilanz: EndM

Chance (6:3, 6:3, 6:1)

hosen von Peter Feigl an

sspiele 1988, 1993, 1995 .


ten werden mit sehr hoher Wertschätzung aufgenommen,

werden. Diese Mischung macht es aus, und das ist der

auch unsere Innovationen kommen alljährlich gut an. Das

größte Unterschied zur 250er-Kategorie. Es ist einfach in

Feedback der Spieler ist ohnedies ein sehr positives. Sie

jedem Spiel an jedem Tag zumindest ein Spieler am Platz,

kommen nicht nur wegen des Turniers gerne nach Wien,

den man auch aus der internationalen Berichterstattung

sondern auch wegen der Stadt, dem Umfeld und was ih-

kennt. Wenn man als Zuschauer zu den Erste Bank Open

nen geboten wird. Das ist einfach ein perfektes Package.

kommt, weiß man, dass man immer Top-Namen und Spieler sehen wird – egal an welchem Tag!

Sie sind seit dem Vorjahr der Europa-Vertreter im Board of Directors der ATP, seit Mai 2019 Manager

Dominic Thiem tritt in diesem Jahr zum zehnten Mal

von Dominic Thiem und dazu Turnierdirektor der Erste

bei seinem Heimturnier an. Haben Sie als Turnierdi-

Bank Open. Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

rektor und Thiem-Manager nun sozusagen eine „Dop-

Es gibt hier natürlich Synergien und Konflikte. Man hat

pelbelastung“, wenn er in Wien spielt?

viel mehr Möglichkeiten, wenn man in mehreren Be-

Ich glaube, dass die Belastung nicht anders sein wird wie

reichen involviert ist. Das ist auch der Grund, warum

früher. Ich hatte ja auch in den letzten Jahren schon viel

Mitglieder des Boards idealerweise Leute sind, die auch

Kontakt mit ihm und mich mit ihm abgestimmt. Das Ziel

im Tenniszirkus arbeiten. Ein Arbeitstag z. B. bei den US

ist auch in diesem Jahr, ihn am Anfang des Turniers noch

Open ist meistens geprägt von Meetings in allen drei An-

behutsam für Promotion-Zwecke einzusetzen. Sobald er

gelegenheiten. Das heißt, man trifft Leute, die mich auf

den ersten Aufschlag gemacht hat, soll er einfach sein

Board-Themen ansprechen. Da geht es um die Repräsen-

Turnier spielen können. Insofern ist das auch keine Dop-

tation der Turniere. Genauso wird natürlich über Dominic

pelbelastung. Ich hoffe sehr wohl, dass er wieder einen

Thiem gesprochen. Und ich rede wiederum mit anderen

Schritt weiter kommt und Richtung Wochenende geht.

Spielern, um sie für unser Turnier zu verpflichten.

© GEPA Pictures; Bildagentur Zolles

Können Sie uns kurz verraten, welche Projekte die ATP Nach welchen Kriterien gehen Sie bei der Zusammen-

in naher Zukunft auf Schiene bringen wird?

stellung des Spielerfeldes vor?

Von Seiten der ATP sind wir gerade dabei, einige Dinge,

Um den Wiener Ausdruck zu verwenden: Es ist eine Me-

die bei der „Next Gen“ sehr erfolgreich erprobt wurden,

lange aus sehr guten Namen, die gerade am Höhepunkt

Schritt für Schritt auch ins allgemeine Tennis zu imple-

sind – oder vielleicht auch schon ein wenig darüber – und

mentieren. Es natürlich auch das Ziel, bei den neuen Me-

gerne nach Wien kommen und noch immer sehr attraktiv

dien am Ball zu bleiben. Wir müssen uns der Konkurrenz

für das Publikum sind. Auf der anderen Seite haben wir

mit anderen Sportarten oder allgemein mit den anderen

die nächste Generation an Stars, und das alles gespickt

Bereichen des Lebens stellen, und das wollen wir auch

mit ein, zwei österreichischen Spielern. Natürlich alles

tun. Mit der Verlegung des ATP-Finales nach Turin und

rund um Dominic. Im letzten Jahr hatten wir einen Cut-off

dem Start des ATP-Cups zu Saisonbeginn 2020 haben wir

von unter Platz 40 in der Weltrangliste. Ich denke, dass

tolle Innovationen auf den Weg gebracht. Wir glauben

wir uns auch heuer wieder in ähnlichen Sphären bewegen

und wissen, dass wir gut gerüstet für die Zukunft sind.

1994

1995

1996

kommt Andre Agassi zum

endet das Turnier für Mi-

Von 1996 bis 1997 gehört

ersten und einzigen Mal

chael Stich (re.) mit großen

das Turnier zur ATP Cham-

nach Wien und u d gewinnt ge t

Sc SSchmerzen: e e Bänderriss im

pionship Series und von

gegen Michael ich ael

gegen SSpiel gege e Todd Wood-

1998 bis 2008 zur ATP Interr-

Stich das Tu Turnier. u rnier.

bridge. Turniersieg: Filip b Tu ur

national Series Gold.

>

Dewulf vs. D vss.. Thomas Muster.

TENNIS IN WIEN

51


„Wir sind Wien!“ Mit den Erste Bank Open rückt Wien Jahr für Jahr in den Blickpunkt der Sportwelt! Auch im Vorjahr gingen nicht nur Bilder des Turniers, sondern auch die Schnappschüsse abseits der Courts um den Erdball. Wir blicken hier noch einmal auf das Tennis-Highlight 2018 zurück.

FOTOS: GEPA PICTURES

Für die fleißigen Ballkinder gab es ein Erinnerungsfoto mit Dominic Thiem, der im Vorjahr zum zweiten Mal nach 2013 das Viertelfinale in der Wiener Stadthalle erreichte.

> 52

1997

1998

1999-2008

liefern sich Greg

sagt Superstar Pete Sam-

1999 spielt Rogerr Federer

Als ein einziger rotweißroter

Rusedski und Goran

pras fünf Minuten vor

mit 18 Jahren erstmals in ersstmals s tmals t

Vertreter Ve Vertre Ver V rrtre te gewinnt Jürgen

Ivanisevic eine

Nennschluss zu, bekommt

Wien (SF), verliert ierrt r t 2001 1 im im

Melzer M Me e lz zwei Mal (auch

„Schlacht“ über 3

von Boris Becker dessen

VF gegen Koubek, bekk, k

2010) 20 2 0 1 0 in Wien - 6:4, 6:3

Stunden und 5 Sät-

Wildcard und gewinnt das

gewinnt 2002

ze. Sieger: Ivanisevic

Turnier.

und 2003.

TENNIS IN WIEN

2009

gegen Marin Čilić. g


1 4

5 2

1 In „Plachuttas Gasthaus zur Oper“ bereiteten die Tennis-Asse köstliche Palatschinken zu und hatten dabei sichtlich ihren Spaß. 2 „Halleluja!“ lautete die Botschaft auf einem Megaboard-Transparent auf der Votivkirche, vor der bei einer PR-Aktion Jo-Wilfried Tsonga, Damir Dzumhur, Borna Coric und John Isner auf einem Minicourt zum Racket griffen.

3

3 Kei Nishikori, Kevin Anderson, Lucas Pouille und Philipp Kohlschreiber warfen in der Wiener Staatsoper einen Blick hinter die Kulissen und waren vom Haus am Ring begeistert. 4 Im Doppel ging der Titel etwas überraschend an die Briten Neal Skupski und Joe Salisbury. 5 Der Südafrikaner Kevin Anderson feierte in Wien durch einen Finalsieg über Kei Nishikori seinen ersten Erfolg bei einem ATP-500Turnier. Erste-Group-Vorstandsvorsitzender Andreas Treichl und Turnierdirektor Herwig Straka gratulierten.

2010

2011

2012

besiegt Jürgen Melzer

Seit diesem Jahr ist die

Wie schon im Vorjahr

Andreas Haider-Maurer

Erste Bank Hauptsponsor

scheitert Dominic Thiem

und kann seinen Titel

der Veranstaltung. Das

auch 2012 im Achtelfinale..

erfolgreich verteidigen.

Turnier heißt ab sofort Erste

Jo-Wilfried Tsonga vertei-

Dominic Thiem tritt erst-

Bank Open. Erster Sieger:

digt gegen Juan Martin del el

mals in der Quali an.

Jo-Wilfried Tsonga (re.).

Potro seinen Titel.

> TENNIS IN WIEN

53


Tennisfamilie Thiem (v. li.): Moritz, Karin, Dominic, Wolfgang. „Man muss dem Tennis und dem Erfolg einfach alles unterordnen!“

(„Er hat schon als Baby begonnen“ Karin Thiem wird auch heuer wieder bei den Erste Bank Open mit ihrem Sohn mitfiebern. In Interview schildert sie, wie es ihr dabei gehen wird. In welchem Alter hat Dominic zum ersten Mal bewusst einen Tennisschläger in der Hand gehalten? Eigentlich sobald er gehen konnte mit etwa elf Monaten. Hat zuerst mit Luftballons und Fliegenklatschen gespielt. Dann kam ein ganz kleiner Holzschläger, den ihm der Vater abgeschnitten hatte und wir haben mit Softbällen gespielt. Ab welchem Alter wurde das Training intensiviert? Mit circa sechs Jahren. Ich kann das jetzt nicht mehr so genau sagen, wir hatten ja eine Tennisschule und den Dominic immer mit gehabt. Er hat eigentlich immer trainiert und gespielt, auch am Nachmittag nach der Schule. Für ihn war das nicht so wie für andere Kinder,

> 54

die im Sommer mal einen Tenniskurs besuchen. Er war bei unseren Kursen und Stunden ja immer mit dabei. Das Einzeltraining hat Wolfgang zwischendurch mit ihm absolviert. So richtig ist es dann aber erst bei Günter Bresnik mit elf oder zwölf Jahren losgegangen. Inwiefern hatten Sie Einfluss auf Dominics Tennis-Ausbildung? Er war bei meinen Stunden auch immer mit dabei. Irgendwie war Dominic arm, weil er außer Tennisplätzen nicht viel gesehen hat. Ich war immer eine, die ihn ständig beschäftigt und mit ihm Ball gespielt hat. Wir haben auch andere sportliche Sachen wie Klettern und so gemacht.

2013

2014

2015

2016

laute das Finale:

wird ein ganz besonderes

Erstmals wird das Erste Bank

Dominic Thiem und Jürgen

(Tommy) Haas

Jubiläum gefeiert: 40 Jahre

Open O Op pen als l ATP W World ld Tour T

M l Melzer (l (li.) i. scheitern in

gegen (Robin) Haa-

Weltklasse-Tennis und 25

500-Event 5 50 00-EEvent ausgetragen,

Runde R Ru nde zzwei. Im Dop-

se: Der Deutsche

Jahre ATP zu Gast in der

zzählt zä hlt damit zur zweit-

pel-Finale p e l-Fin n a vergeben

holt sich seinen 15.

Donaumetropole. Sieger:

höchsten h öch sten Kategorie. hö

ATP-Titel.

Andy Murray.

TENNIS IN WIEN

Marach M r aac / Martin Ma einen e i ne en n Matchball.


Wie fühlt man sich als Mutter, wenn man z. B. beim French Open-Finale in der Box sitzt und seinem Kind nicht aktiv helfen kann? Er ist ja inzwischen 26 und kein Kind mehr (lacht). Beim Finale wie in Paris leidet man nicht mit, immerhin ist es ja ein Finale. Anders ist das wie jetzt bei den US Open, wo man sieht, dass er nicht fit ist.

© GEPA Pictures

Wie schwer war die Entscheidung, die Schule dem Tennissport zu opfern? Für Wolfgang war diese Entscheidung nicht schwer, für mich ein bisschen schwerer. Im Endeffekt hat man gesehen, dass es nicht funktionieren kann. Dominic hat sich in der Schule nicht schwer getan, es hat aber trotzdem nicht funktioniert. Es gibt einfach kein perfektes System, um das zu verbinden. Es gibt auch keine oder nur ganz wenige Lehrer, die den Aufwand hinter dem Leistungstennis verstehen. Da ist man 25 Wochen im Jahr unterwegs. Vielleicht ist es jetzt mit e-Learning besser, aber ich kenne viele Kinder, bei denen das jetzt auch nicht funktioniert. Der Tennissport war einfach wichtiger als die Matura. Ich sehe das auch bei Moritz. Sie werden in diesem Sport und auf dieser Ebene die Matura nicht brauchen. Aber nicht alle Kinder kommen bis an die Spitze im Tennis oder können von den Preisgeldern leben. Nicht, dass man mich falsch versteht: Die Kinder sollen so lange in die Schule gehen, wie es geht. Dominic hörte nach der 6. Klasse Gymnasium auf, Moritz nach der 7. Dann kann man dieses eine oder die zwei Jahre in der Abendschule nachholen. Das hat mein Mann auch so gemacht. Ich habe auch mit Sebastian Ofner geplaudert und der hat ja die Matura gemacht. Heute sagt er, dass er das so nicht mehr machen würde, weil da zu viel Zeit fürs Tennis wegfällt. Gerade so um die Maturajahre ist eine ganz entscheidende Phase, in der man jedes Training braucht.

Tipps für Spieler, die Dominic nacheifern wollen? Das ist schwierig, weil wir jetzt im Nachhinein draufgekommen sind, dass wir ganz viele Sachen anders gemacht haben, als viele Eltern. Die meisten legen Wert auf Sachen wie Skikurs oder dass die Kinder bei Theateraufführungen in der Schule mitmachen. Wichtiger wäre es, da zu einem Turnier zu fahren, wenn man diesen Weg wirklich gehen will – das muss man so sagen! Da muss man einfach alles unterordnen. Deshalb bleiben auch viele Sachen auf der Strecke und das verstehen viele Eltern nicht. Es ist natürlich schwierig, weil man das von außen nicht sieht. Der ganze Tagesablauf ist nur auf Tennis abgestimmt. Von der Ernährung bis zu lernen in der Nacht. Es ist einfach ganz anders als bei „normalen“ Familien. Es ist wichtig zu wissen, dass das ein ganz anderes Leben ist. Das muss man bereit sein anzunehmen. Wie sollen sich Eltern verhalten, die ein tennisbegeistertes Kind haben? Das ist eine schwierige Frage, was heißt „tennisbegeistert“? Kann sein, dass ein Kind nur Tenniscamps im Sommer macht oder zwei Mal die Woche trainiert und es ihm total Spaß macht, hat aber nichts mit Leistungstennis zu tun. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Man muss entscheiden, welcher Weg eingeschlagen werden soll und ob man wirklich Leistungstennis machen will. Man muss auch einschätzen können, ob das Kind dafür geeignet ist. Wenn man das macht ist es wichtig, dass man zu einem Trainer geht, der sich auskennt und die Erfahrung hat und der auch ein weltweites Netzwerk hat. Ein normaler Tennislehrer in einem Club wird das nicht schaffen.

2017

2018

2019

zählen die Erste Bank

muss Jürgen Melzer bei

wird das WTV-Magazin

Open zum dritten Mal zur

seinem letzten Antreten in

Tennis in Wien zum zweiten

ATP-500-Kategorie. Über-

Wien in der 2. Runde gegen

Mal in der Wiener Stadt-

raschungssieger:

den späteren Turniersieersie-

halle verteilt. Spieler (u.

Lucas Pouille.

ger Kevin Anderson n w.o.

a.): Thiem, Medvedev,,

(Virus) geben.

>

Wann hatten Sie das Gefühl, dass aus ihm mal ein richtig erfolgreicher Tennisspieler werden könnte? Ich persönlich habe es immer gewusst, auch wenn mich heute viele deshalb komisch anschauen. Ich habe immer mit Kindern gearbeitet und man sieht bei Kindern früh, wenn sie ein unglaubliches Talent haben. Dominic hatte immer ein ganz spezielles Ballgefühl. Da war er viel besser als die anderen. Dass es so weit nach oben geht, wusste ich natürlich nicht, aber ich war mir immer sicher, dass er etwas mit Tennis machen würde in seinem Leben.

Nishikori, N i shikori, Del Potro.

TENNIS IN WIEN

55


7. & 8. März 2020 Ottakringer Brauerei 7,50 € b a s Ticket 12,– € s s ndpa e n e h Woc

& VINYL

l

MUSIC FESTIVAL 2020

l

l

l

l

l

l

www.vinyl-music.at


ALLE VEREINE ALT ERLAAER TC, COLONY, OTC, UTC LA VILLE, WIENER PARKCLUB, WAC & Co

IHR TRAINING KIDS- & JUGENDTRAINING, CAMPS, TENNISSCHULEN & CO

IHRE ANGEBOTE

TENNIS IN WIEN

57

© Freepik.com

ONLINE-RESERVIERUNG, MASSAGE, BESPANNSERVICE, WELLNESS & CO


Der WAC – eine Oase für Sport und Freizeit

D

er Wiener Athletikspor t Club „WAC“ verbindet seit seiner Gründung 1896 wie kein anderer

Spor tverein in Wien die drei Spor tar ten Tennis-, Hockey- und Fußball in einer der größten und schönsten Spor tanlagen im Herzen des Wiener Praters. Mit 21 Tennissandplätzen, einem Har tplatz, z wei Hallensandplätzen, einem Kunstrasen-Feldhockeyplatz mit Flutlicht und einem Fußballrasenplatz bietet der WAC für alle Altersstufen, Spielstärken und Spor tbegeister ten optimale Möglichkeiten. Hobbyspor tler finden hier genauso ihre Heimat wie Spitzenspieler.

2 x FINAL FOUR - 3 x VIZESTAATSMEISTER Der WAC war heuer sowohl beim Tennis als auch beim Hockey Austragungsor t des FINAL FOUR und konnte gleich drei Vize staatsmeister titel holen. Die 1. WAC Herren-Mannschaft rund um Max Neuchrist, Lenny Hampel, Gibril Diarra, Christian Trubrig, Doppelspezialist Sam Weissborn und den beiden Neuzugängen Luca Margaroli und Mo Safwat holte sich beim ÖT V Bundesliga FINAL4 vor heimischem Publikum und viel Prominenz den Vize -Staatsmeister titel. Nur ganz knapp unterlagen sie der österreichischen Tenniselite mit Jürgen Melzer, Dennis Novak, Lucas Miedler oder Pascal Brunner. DAMEN: AUFSTIEG IN DIE A-LIGA Gleich z wei Vize -Staatsmeister titel holten sich die Damen- und Herren-Teams des WAC Hockey beim FINAL4 zum ersten Mal in der Geschichte vor einer tollen Zuschauerkulisse auf der neuen Anlage des WAC. Auch die 1. WAC Damen-Mannschaft – u. a. mit Vivian Kirnbauer, Nina Schmied, Ursula Sagmeister, Nathalie

58

TENNIS IN WIEN


1020 WIEN | WIENER ATHLETIKSPORT CLUB Köstler, Christina Kandlbinder, Lisa-Marie Schmidhofer und Christina Mayerhuber konnte heuer mit fünf souveränen Siegen in die Wiener Liga A aufsteigen. Bei den Kindern und Jugendlichen ist der WAC im © Alle Tennisfotos: M. Rühl

Rennen um den Wiener Meister titel. Nicolas Moser, Marko Andrejic, Leon Benedikt, Dominik Vonbank und Denis Snajdr gehören zu den besten Spielern Österreichs in ihren Altersklassen. KIDS! LEGENDEN! SUPERSENIOREN! Nicht mehr ganz so jung aber umso prominenter ist die sogenannte Montagsrunde, bei der sich Prominenz aus Fußball, Tennis, Medien und Wir tschaft wöchentlich im WAC trifft. Einmal im Jahr, zu Ehren des langjährigen Präsidenten der Wiener Austria, stellen Legenden wie Herber t Prochaska, Gustl Starek, Franz Hasil, Werner Gregoritsch, Hans Menasse, Toni Pols-

© Hofer

ter, Hans Kar y oder Hans Huber beim Joschi Walter Gedenkturnier ihre Tenniskünste zur Schau – oder besser zur Show. Unterhaltung garantier t. Unterhaltung bieten auch die Meisterschaftsmatches ange fangen von den Kleinsten (Kids U9) bis hin zu den Supersenioren (80+), die Profis der WAC Bundesliga Mannschaft, sowie die vereinsinternen Tennisturnie re, bei denen die Mitglieder unterschiedlichen Alters und spor tlichen Niveaus ihr Können und ihre Be geisterung für den Tennisspor t unter Beweis stellen. Wer sein Tennis verbessern will, kann ganzjährig auf sieben TennislehrerInnen des WAC zurückgreifen. RELAXEN! GENIESSEN! SCHWIMMEN! FITNESS!

wichtiges Anliegen. Präsident Mar tin Kirnbauer und

Für den kulinarischen Genuss sorgt ebenfalls ganz-

VorstandskollegInnen sind höchst engagier t und

jährig das neue Clubrestaurant „Volee“ mit groß-

motivier t, den Mitgliedern 365 Tage im Jahr eine

zügiger Terrasse und gemütlichem Lokalraum. Das

„Oase für Spor t und Freizeit“ zu bieten. Der WAC ist

WAC-Freiluftschwimmbad mit großer Liegewiese, die

eben mehr als „nur “ ein Tennisclub.

Clubsauna und das Fitnessstudio runden das Spor t-, und Freizeitangebot des WAC ab. Spor t, Spaß und

INFO

Genuss zu vereinen ist dem Vorstand des WAC ein

˜ ˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Rustenschacherallee 9, 1020 Wien office@wac.at www.wac.at ganzjähriger Betrieb Tel.: 01/728 02 17 weitere Info: Seite 134

COURTS & COACHES ˜ 21 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Hartplatz ˜ 2 Hallenplätze (Sand) ˜ 7 Trainer ˜ Fitness, Sauna, Freiluftschwimmbad

TENNIS IN WIEN

59


1020 WIEN | SV SCHWARZ BLAU

Jugend, Stil und Jugendstil im Prater

D

ass der SV Schwarz-Blau mit seinem historischen Clubhaus von Joseph Maria Olbrich zu den schönsten

Tennisanlagen der Stadt zählt, ist vermutlich eine Aussage mit wenig Neuheitsgehalt. Dass der Verein auch in dieser Saison neuen Ideen und Innovationen treu bleibt, schon eher. Wie im vergangenen Jahr ist der Vorstand mit dem Anspruch angetreten, Gutes aus der Vergangenheit beizubehalten, gleichzeitig aber auch nicht ausgetretene Pfade zu beschreiten, um für neue Generationen von Spielerinnen und Spielern attraktiv zu bleiben. Das zeigt sich zum Beispiel an der coolen Website, den aktiven Social Media Präsenzen, spannenden Turnierformaten wie dem öffentlichen Pratercup, mehreren ITN-Clubturnieren oder dem sehr erfolgreichen Boris-Eintages-Tennisturnier sowie vielen sozialen Höhepunkten wie dem Open Air Filmabend oder unserem eleganten Clubfest. Diese Mischung aus Neu und Alt kommt an: Viele junge Gesichter prägen den Cluballtag und sorgen gemeinsam mit den „Alteingesessenen“ für einen regen Spielbetrieb und ein freundliches Miteinander.

NACH DER SAISON IST VOR DER SAISON Mit den Erfahrungswerten des aufregenden Jahres 2018 und 2019 ist der Kurs für die kommende Saison deshalb klar: Die © SV Schwarz Blau

Jugend ansprechen und fördern, den Stil

INFO

beibehalten.

60

˜ ˜ ˜ ˜

Rustenschacherallee 7, 1020 Wien tennis@sv-schwarz-blau.at  www.svsb.at tgl. 8-22 Uhr  Tel.: 01 728 02 20 Mitglieder: 200

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Trainer ˜ weitere Info: Seite 134


          !"      

#$$% &' ()) *+  ,- ())./ ()$/ *0& 1  ,- 23)))/  4 5/4   26)5   * *7,-8 ' 6))9: '' ())

;,-7 <  '  '= 7 <   4 4 ,-  >/   ?  0 ''/  * 5 / 7 <  4 ,  ,-45 /  *: - 1  ,-'/  7  +   '& >8 < 58    ,-,- ,- +   /   5'--7 ' 5- 5@&/ 7 < -  +  4 '    4 /  ,- '//'/7? ' 5 5  ? 5    ,- &   ?  +   '  7 <5@ >'/  -/  '/ -A  ,5/B ,-    ,-! *< - 4A-/'/ ,-4 -   -     / <  ? / ,-': < 58 -/ %      /@' ,->8 '   0' 4   /  4(C 5 D(3 '/4 -  E 474 /' ,5

:/  FG,- H" /?/ ()#  G,- 4    /4 8 ,-4 &' ,-&/  ' /I5 E*% /*;-/  ,-

  6A  ,#6J;,)(J   >+K36))))*E;0"C60!/I5"3)#D$DC#

        (CA  ,C)J*6.J;-8,- >+/KD$C.$*!/I5"3)#D.3#.

F-  ,-/  <  5'-  /  ? &,5&/     - '''  ?  4  H   

    

  

          !" 

 

  #$ %  &' $(  )* +,,--!! . )* /!0,,1!!! "222(  &' $( 


1020 WIEN | LTM-TENNIS

Breitensport & Profitennis

M

itten im Grünen, direkt angrenzend an das Praterstadion, liegt unser Tenniszentrum verkehrs-

technisch besonders günstig. Mit der Straßenbahn erreichen Sie uns mit Linie 21, mit den Buslinien 80B, 83A und 84B und mit der U2. Mit dem Auto kommen Sie über die A23 (Handelskai) und parken auf unserem hauseigenen Parkplatz. Unsere Anlage wurde in der ersten Blütezeit des österreichischen Tennis als Leistungszentrum errichtet – mit erstklassigen Plätzen und einer optimalen Infrastruktur – für professionelles Tennis als auch für Breitensport: Indoor: 1 Hartplatz – Professional Supreme Court, 4 Teppich-Granulatplätze 2 Traglufthallen mit 9 Sandplätzen während der Wintersaison Outdoor: 11 Freiplätze (Sand) während der Sommersaison Sonstiges: Gepflegte Erfrischungsund Grünbereiche, helle Umkleideräume sowie ein auf Sportleransprüche abgestimmtes Restaurant mit einer großzügigen Terrasse. Wellness: Zu Ihrem Wohlbefinden möchte die Sauna im Wellnessbereich

INFO

© LTM Tennis

beitragen.

62

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Wehlistrasse 320, 1020 Wien office@ltmtennis.com  www.ltmtennis.com Mo-Fr 7:45-22 Uhr, Sa/So 7:45-21 Uhr 01 726 15 51 Tennisschule: 0699 111 86 543 (TS Novak) 0664 169 41 11 (TS Aleksander Sikanov)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 11 Freiplätze (Sand) ˜ 5 Hallenplätze (Sand) ˜ 2 Tennisschulen ˜ weitere Info: Seite 134


1020 WIEN | SC HAKOAH TENNIS

Mehr als nur ein Tennisclub

F

amiliärer Club mit drei Sandplätzen im Sommer, der neben Tennis in unserem Sportzentrum noch viel mehr zu

bieten hat: Outdoorpool, Multifunktionshartplatz, Beachvolleyball, Mehrzwecksporthalle, Fitnesscenter, Wellnessbereich. Unsere Trainer decken das gesamte Tennisspektrum vom Hobbytennisspielen bis zum täglichen, professionellen Training optimal ab. Auch bieten wir während der Schulferien Tenniscamps an, bei denen viele Kinder ihre ersten Erfahrungen mit dem Tennissport machen.

ERFOLGE MIT NACHWUCHS Die letzte Meisterschaftssaison war für uns von großen, sportlichen Erfolgen geprägt. Unsere 1. Herrenmannschaft schaffte eher unerwartet den Aufstieg in die Landesliga A, wobei besonders hervorzuheben ist, dass wir immer mit mindestens zwei Nachwuchsspielern gespielt haben. Damit haben wir jetzt neben unserer 35+-Mannschaft eine weitere Mannschaft in Wiens höchster Spielklasse. Besonders erfreulich sind auch die Erfolge unserer Nachwuchsteams (u8, u10 und u15), die uns auch in Zukunft sicher noch sehr viel Freude bereiten wer-

INFO

© SC Hakoah Tennis

den.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Wehlistrasse 326, 1020 Wien hakoahtennis@gmx.at  www.hakoah.at Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-21 Uhr Kontakt: Thomas Heller Tennisschule: boraceliscak@gmail.com, mail@tennisfabrice.at

COURTS & COACHES ˜ 3 Freiplätze (Sand) ˜ 3 Trainer ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

63


1020 WIEN | TC KULTUR- UND SPORTVEREIN

Ideale Lage für den Tennissport

M

itten im Grünen und doch in Wien! Nur fünf Minuten von der Prater Hauptallee entfernt bietet die KSV

Sportanlage Fitness- und Sportinteressierten ein vielfältiges Angebot. In der parkähnlichen Anlage lassen zehn Tennissandplätze im Freien und zwei Tennissandplätze in der Halle, zwei Fußballfelder sowie eine 18-Loch-Minigolfanlage jedes Sportlerherz höherschlagen. Wir laden Sie ein, unser breit gefächertes Sport- und Freizeitangebot zu nutzen und sich im Anschluss von unserem Küchenchef im Sportrestaurant verwöhnen zu lassen.

2020: ZWEI MANNSCHAFTEN? Die bestens gepflegte Indoor- und Outdoortennisanlagen am Rande des Wiener Praters und doch mitten in Wien nutzen u. a. unsere Senioren: 2019 war es die einzige an Meisterschaften teilnehmenden Mannschaft 70+. Nächste Saison werden voraussichtlich mindestens zwei Mannschaften (70+, 75+) genannt werden. Ein Parkplatz steht jedem, der zu uns kommt, für die Zeit der Sportausübung kostenlos zur Verfügung. Für Wien-Besucher bietet das KSV-Hotel alles, was man sich für einen Wien-Aufenthalt wünscht. Ob Städtetouristen, Geschäftsreisende, Kultur- und Sportinteressierte oder © TC Kultur- und Sportverein

Familien mit Kindern – alle profitieren von der idealen Lage. Wir freuen uns auf Ihren

INFO

Besuch!

64

˜ ˜ ˜ ˜

Rustenschacherallee 3, 1020 Wien office@ksv-wien.at  www.ksv-wien.at Mo-So ganztags  Tel.: 0650 79 888 00 (Fritz Bieglmayer) Mitglieder: ca. 50

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 6+4 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Hallenplätze (Sand) ˜ weitere Info: Seite 134


1020 WIEN | SPORTS MONKEY TENNIS CLUB

2020 in der höchsten Liga!

W

as für ein Tag in der Geschichte des Sports Monkeys Tennis Clubs. In einem nervenaufreibenden

Spiel um die Meisterschaft in der Landesliga B setzten sich unsere Herren gegen das Team des TC Blau Weiss 5:4 durch. Nach den Singles stand es 3:3. Posavac/Feitsch gewannen ihr Doppel, Bisevac/Fröhlich mussten sich geschlagen geben. Nun lag es an Milen Velev (der nach einem packenden Einzelsieg mit gesundheitlichen Problemen kämpfen musste) und Bernhard Petz (der extra für das Doppel eingeflogen wurde). Nach Satzrückstand kämpften sie sich in das entscheidende Champions Tiebreak. Dort wurde sogar ein Championship Point abgewehrt. Beim Stand von 10:9 verwandelten unsere Helden den ersten Match Ball. Die Freude kannte keine Grenzen mehr. Ein Platzsturm mit anschließender Bierdusche war nicht mehr abzuwenden. Wir freuen uns nächstes Jahr in der höchsten Wiener Liga spielen zu dürfen. Neben dem großen Erfolgen der Herren waren die Verpflichtung von Milen Velev als Headcoach, der Entschluss zum Bau der Traglufthalle, sowie großartige Erfolge unseres U18 Teams weitere Highlights im Jahr 2019. Im Jahr 2020 wollen wir vor allem den Nachwuchs fördern. Im Hauptaugenmerk stehen hier Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren. Egal ob Anfänger/in, © Sports Monkey TC

Fortgeschrittene/r oder Profi, mit maßgeschneiderten Trainingsprogrammen ist für

INFO

alle etwas dabei!

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Prater Hauptallee 123A, 1020 Wien tennis@sportsmonkeys.at  www.sportsmonkeys.at tgl. 7-23 Uhr  Tel.: 0676 480 08 40 Tennisschule: 0676 735 49 03 (Milen Velev) Mitglieder: 250

COURTS & COACHES ˜ 7 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Winter) ˜ Milen Velev & Team ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

65


1020 WIEN | TV SLAVIA

Gemeinsam an einem Strang

T

V Slavia Wien wurde 1995 vom slowakischen Botschafter in Österreich gegründet und war mit einer Män-

ner-Mannschaft immer in der Wiener Landesliga vertreten. Diese Mannschaft setzte sich aus slowakischen, tschechischen und österreichischen Spielern zusammen. 2015 war der Verein nur noch wenig aktiv. Von Freunden und Spielern unterstützt, konnte jedoch die neue Obfrau Slavomira Vancova den Verein neu organisieren. Ein neues Männer-Team sowie eine eigene Frauen-Mannschaft wurden aufgebaut. Mittlerweile mit Erfolg: Die Männer-Mannschaft stieg im Verlauf der letzten Jahre aus der fünften bis in die zweite Klasse der Wiener Mannschaftsmeisterschaft auf. Die Damen 45+ belegen in der Landesliga B hinter Uniqa SC in der Endtabelle Platz 2. JUGEND- UND SCHULSPORT Ziel ist das Erreichen der ersten Liga-Klasse sowie der Aufbau von Jugend-Mannschaften. Die Mannschaften setzen sich vor allem aus ehemaligen ProfispielerInnen zusammen. Trainiert wird regelmäßig auf der Anlage des Sports Monkeys Tennis Clubs im Prater. Im Breitensportbereich soll die Kooperation mit einer Wiener Komensky-Schule Kindern den Tennissport künftig näherbringen. Neue Mitglieder sind dem Verein jederzeit und gerne willkommen. Eines der Highlights in jeder Saison ist das internatio© TV Slavia

nale Hobby-Doppelturnier Danube Challenge

INFO

Tennis Cup im September.

66

˜ Prater Hauptallee 123a, 1020 Wien | sport@slovaci.at ˜ tgl. 9-22 Uhr  Tel.: 0664 717 11 77

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 7 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze ( Winter) ˜ weitere Info: Seite 134


1020 WIEN | SYN SPORT

Wir spielen aus und zum Spaß!

S

ynsport wurde aus der Firma Syngroup Management Consulting GmbH, die sich u. a. mit Innovationsmanagement und Industrieeffizienz befasst, gebildet. Der Verein ist nicht kommerziell und bedient die sportlichen Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen. Neben Tennis, Squash, Fußball, Klettern, Radsport, Schwimmen, Beachvolleyball haben wir auch eine Sektion Laufen, welche jährlich insbesondere innerhalb Österreichs an diversen Marathons teilnimmt. Im Mittelpunkt unseres Interesses liegt also die Freude am gemeinsamen Sport und – im Fall von Erfolgen – das kollektive Feiern danach.

34

AUFSTIEG TROTZ AUSFÄLLEN Von diesen Aktivitäten profitieren sowohl die MitarbeiterInnen als auch die Firma, da die MitarbeiterInnen nach sportlichen Aktivitäten wesentlich entspannter bei der Arbeit sind. Wir haben keine eigenen Tennisplätze, sondern sind eingemietet beim KSV Tennis in der Rustenschacher allee, wo regelmäßig ca. 17 unserer MitarbeiterInnen spielen. Einige unserer MitarbeiterInnen haben auch die Trainerausbildung, sodass unsere Leistungen am Platz immer besser werden. 2018/2019 wurde die Winterpause intensiv genutzt, um sich für die AK Wien Saison vorzubereiten. Dank dem wöchentlichen Training konnten wir trotz zahlreicher kurzfristiger Ausfälle (durch Vaterfreuden aber auch krankheitsbedingt) unseres doch relativ kleinen Kaders den Aufstieg von der fünften in die vierte AK schaffen. Rein nach unserem Motto Wir spielen aus und zum © Freepik.com

Spass konnten wir dabei tolle andere Ver-

INFO

eine und Menschen kennenlernen!

˜ Rustenschacher Allee 3, 1020 Wien | Tel.: 0664 410 74 65 (Niko Poetz) ˜ Mitglieder: 17

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ plus weitere 7 auf Anfrage ˜ 2 Hallenplätze (Sand) ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

67


1020 WIEN | TC TOP SERVE

Klein. Jung. Erfolgreich.

A

ls Meisterschaftsverein, der sich auf zwei Anlagen in Wien einmietet, liegt der Vereins-Fokus jedes Jahr

auf den Mannschaftsspielen und das Rundherum. So wurde auch bei der ersten offiziellen Vereinsmeisterschaft im vergangenen September vor allem auf Spaß gesetzt. Durch den besonderen Modus aus Einzel und Doppel gab es am Ende auch einige Überraschungsplatzierungen spielschwächerer Spieler. Nachdem sich die Mannschaften aller Spielstärken (Landesliga A bis 5. Klasse) ein wöchentliches Wintertraining organisierten, ging es im April mit 17 Spielern auf Trainingslager nach Kroatien. Viele von ihnen bereiteten sich auch auf ihre erste Landesliga A-Saison vor. Diese Saison war nämlich die erste der Vereinsgeschichte, in der zwei Mannschaften in der höchsten Liga Wiens antraten. Und das werden wir auch wieder im kommenden Jahr! Mit einigen Neuzugängen etablierte sich die erste Mannschaft im oberen Play-Off, die zweite Mannschaft konnte mit einem Sieg im direkten Duell gegen den Abstieg noch den Klassenerhalt sichern. Über diese Erfolge freuen wir uns genauso wie über den souveränen Klassenerhalt der dritten Mannschaft in der 1. Klasse, den Aufstieg der vierten Mannschaft in die vierte Klasse und den hart erkämpften Klassenerhalt der 5. Mannschaft in der 5. Klasse. Wir haben richtig Lust auf die kommende Saison und

INFO 68

˜ Sports Monkeys, Hauptallee 123, 1020 Wien ˜ SpinX, Heuberggstättenstraße 1, 1100 Wien ˜ tctopserve@hotmail.com  www.tctopserve.at ˜ tägl. geöffnet  Tel.: 0677 612 63 350 ˜ Tennisschule: 0699 101 08 787 (Andreas Harbarth) ˜ Mitglieder: 55

TENNIS IN WIEN

© TC Top Serve

auf das, was kommt!

COURTS & COACHES ˜ 8 bzw. 7 Freiplätze (Sand) ˜ Stefan Grubmüller | SpinX ˜ Milen Velev | Sports Monkeys ˜ weitere Info: Seite 134


1020 WIEN | TENNIS TREFF OSWALD

Zehnjähriges Jubiläum!

W

ie jedes Jahr haben wir auch heuer in der Winterpause versucht unsere Anlage zu verschö-

nern. Die Verschönerung brachte einen neuen Terrassenaufbau mit neuen Platten, eine gemütliche, formschöne Terrasseneckbank aus Lärchenholz und einen neuen Geräteschuppen. Aber nicht nur im Verschönern waren wir aktiv - auch sportlich wurde etwas bewegt. Teamtraining, Doppel-Juxturniere, Clubmeisterschaft, WTV-Meisterschaft, ITN-Turniere, ein ÖTV-Jugendturnier (Kat. IV ) waren hier nur einige Höhepunkte. Einen großen Wert legen wir auch auf Kinderausbildung. Durch das Abhalten von Kindertenniscamps und Training mit ausgebildeten Tennislehrern und -instruktoren, und das alles in einem leistbarem Rahmen für Eltern und ihre Kinder. Der sportliche Erfolg unserer Mannschaften war auch enorm: AK Herren I Meister 2019, 2. Klasse. AK Herren II Meister 2019, 4. Klasse. Senioren 55+ I 3. Platz LLA1. Senioren 55+ II 1. Platz 1. Klasse. Und dieser Erfolg für einen kleinen Tennisclub wie der TTO! Gratulation an unsere Spieler! Und der gemütliche Teil mit diversen Veranstaltungen und Grillabenden kam auch nicht zu kurz. Heuer steht uns noch ein ganz besonderes Fest ins Haus, unsere Anlage TTO feiert ihr 10-jähriges Bestehen und zu diesem Jubilä-

INFO

˜ Prater Hauptallee beim Stadionbad, 1020 Wien ˜ office@tennis-treff-oswald.at ˜ www.tennis-treff-oswald.at ˜ Mo-Fr 8-21 Uhr, Sa/So 9-20 Uhr  Tel.: 0664 851 24 25 ˜ Tennisschule: 0699 100 11 253 (Stefan Strigl)

© Tennis Treff Oswald

um feiern wir ein großes Fest.

COURTS & COACHES ˜ 7 Freiplätze (Sand) ˜ 2-3 Trainer ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

69


1020 WIEN | VIENNA CRICKET AND FOOTBALL CLUB

Tennis im Grünen genießen

W

illkommen im Vienna Cricket & Football-Club! Erleben Sie das ungestörte Flair eines klassischen

Sportclubs. Der Grundsatz „Members only“ sichert den Genuss Ihrer Freizeit in familiärer Atmosphäre. Erleben auch Sie das einzigartige Ambiente der ruhigen Parkanlage des Clubs im Herzen des grünen Praters unter prachtvollen Bäumen und auf weitläufigen Wiesen. Ihre sportlichen Ambitionen erfüllen Sie sich in den Sektionen Tennis und Leichtathletik mit umfassenden Angeboten. Geboten wird Tennis für Groß und Klein, Hobby- und Leistungssportler aller

34

Altersklassen und Spielstärken auf der wahrscheinlich „grünsten“ Tennisanlage Wiens: elf gepflegte Sandplätze, Spielpartner in jeder Spielstärke, Mannschaften in allen Altersklassen, Kinder und Jugendtraining, Feriencamps für Kinder und Jugendliche, professionelle Clubtrainer in eigener Tennisschule, Turnierveranstaltungen, ganzjähriges Mitgliederturnier, Sauna und Masseur, Fitness. Für Ihre sonstigen sportlichen Aktivitäten im Prater ist der Vienna Cricket and Football-Club als Ausgangspunkt hervorragend geeignet. Oder lassen Sie sich einfach

INFO

© Vienna Cricket & Football Club

von unseren Köchen kulinarisch verwöhnen.

70

˜ ˜ ˜ ˜

Meiereistrasse 18, 1020 Wien office@vienna-cricket.at  www.vienna-cricket.at Mo-So 0-24 Uhr  Tel.: 01 729 69 10 Tennisschule: 0664 454 26 24 (Funtastic)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 11 Freiplätze (Sand) ˜ Tennisschule Funtastic ˜ weitere Info: Seite 134


1020 WIEN | WIENER PARK CLUB

Turniere. Camps. Kinderförderung.

I

m September 2018 fanden auf der traumhaften Anlage des Wiener Park Clubs die internen Clubmeisterschaften in den verschie-

densten Kategorien statt. Die Sieger wurden im Oktober bei unserer Saisonabschlussfeier geehrt. Im März 2019 kam es dann zu einem Wechsel im Sekretariat und Helmut Negrin wurde durch Lukas Langer abgelöst. Weiters ersetzte Michael Sarnitz Peter Eipeldauer in der Funktion als sportlicher Leiter. Anfang Mai 2019 hatten wir dann unsere Saisoneröffnung mit unserem Präsidentencocktail. Viele Jugendmannschaften, Herren- und Damenmannschaften sowie natürlich auch unsere Senioren haben sich tapfer durch die Mannschaftsmeisterschaft 2019 gekämpft. Zum Ende der Mannschaftsmeisterschaft gab es dann noch ein Finale um den Wiener Meister Titel der 1. Herrenmannschaft in der Landesliga A, welches leider gegen den TC Kalksburg verloren ging. Verdientermaßen gab es für alle Mitglieder ein feierliches Sommerfest auf unserer wunderschönen Clubterrasse sowie ein Kinderfest für unseren Nachwuchs. Zu Ferienbeginn starteten wie jedes Jahr unsere Kindercamps. Zusätzlich wurde auch durch unsere Tennisschule Kanellos ein Erwachsenencamp angeboten. Unsere Kids werden sowohl mit Trainerstunden als auch mit Hallenplätzen im Winter vom Club gefördert. In den letzten beiden Ferienwochen folgen noch weitere Camps. Im September werden dann wieder die Club© Wiener Park Club

meisterschaften gespielt. In diesem Rahmen kommt es zu einer Premiere, die Park Club

INFO

Open werden zum ersten Mal ausgetragen.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Rustenschacherallee 1, 1020 Wien office@parkclub.at  www.parkclub.at tgl. 7-20 Uhr  Tel.: 01 728 02 96 Tennisschule: 0664 919 84 45 (M. Kanellos) Mitglieder: 870

COURTS & COACHES ˜ 9 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Hallenplätze (Sand) ˜ im Winter zusätzl. 2 Sandplätze ˜ Tennischule Kanellos + 4 Trainer ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

71


1030 WIEN | SPORTUNION RACKETSPORT ACADEMY

Sportprofis für jeden einzelnen

S

eit Anfang 2018 sind wir, die „Sportunion Racketsport Academy“, in der Faradaygasse 4 bzw. Franz-Grill-Stra-

ße 11 in 1030 Wien ansässig. An der Spitze des Vereins steht unsere - auf Leistungssport ausgerichtete - Tennisakademie! Unsere Tennislehrer sind ausgebildete Sportprofis. Durch diese begeistern sich Jung & Alt beim Tennissport, denn wir bieten für jeden Einzelnen eine auf seine Bedürfnisse abgestimmte Trainingseinheit wie z. B.: Leistungstraining, Privatstunden, Gruppentrainings, Mannschaftstraining, Sommercamps, Kinderkurse, Seniorenturniere, etc.

LEIBLICHES WOHL KOMMT NICHT ZU KURZ Apropos Turniere: Diese veranstalten wir regelmäßig sowohl als Vereins- als auch ITN-Turniere. Alle Tennisplätze, 15 an der Zahl, sind in Bestzustand. Die allgemeinen Sanierungen am Gebäude und bei den Garderoben und Hygieneräumen sind gelungen und gut angenommen worden. Gastraum und Küche wurden nicht nur erneuert, sondern es wurde in weiterer Folge eine kleine aber feine Speisekarte festgelegt und es werden täglich frische Menüs serviert. Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt! Neben Klassikern der Wiener © Sportunion Racketsort Academy

Küche servieren wir Burger und Grillspezialitäten direkt vom Feuer-Grill. Manche sagen sogar, es wären die Besten der Stadt.

INFO

Wir sagen: Man muss sie probieren!

72

˜ Franz-Grill-Str. 11/Faradayg. 4, 1030 Wien ˜ office@rs-academy.eu  www.rs-academy.eu ˜ Mo-So 7-22 Uhr Tel.: 01 934 68 71 ˜ Tennisschule: 01 934 68 71 (Georg Hübel) ˜ Mitglieder: 55

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 15 Freiplätze (Sand) ˜ 5-6 Trainer (Better Tennis A. ˜ weitere Info: Seite 134


1030 WIEN | SK HANDELSMINISTERIUM

Mit 13 Teams in der Meisterschaft

U

nser Verein verfügt im dritten Wiener Gemeindebezirk im Arsenal über sechs Freiplätze und gebührenfreie

Parkplätze. Wir sind mit insgesamt dreizehn Mannschaften in der Wiener Mannschaftsmeisterschaft in der Allgemeinen Klasse und fast allen Seniorenaltersklassen vertreten. Neun davon haben die heurige Meisterschaft bereits beendet und konnten dabei zwei Meister- und zwei Vizemeistertitel erringen. Die Betreiber unserer Anlagen sind darüber hinaus intensiv im Kinder- und Jugendbereich engagiert und kooperieren mit uns bezüglich Training und Meisterschaftsbetrieb für Kids. FREUDE AN BEWEGUNG Jedes Jahr wird ein Einzel- und ein Doppel-Klubturnier veranstaltet. Es gibt Spielpartner in allen Spielstärken. Zusätzlich zum Tennissport kann man bei uns aber auch in anderen Bereichen seine Freizeit sinnvoll gestalten, Gleichgesinnte in der Nähe treffen, sich sportlich betätigen und die Kondition verbessern. Wer Freude an Bewegung und am sportlichen Wettkampf hat, kann dies z. B. bei Gymnastik, Segeln, Schießen, Sportkegeln oder Tischtennis ausleben. All das bietet der SKH an mehreren Stand-

INFO

© SK Handelsministerium

orten in Wien.

˜ Arsenalstrasse 3, 1030 Wien | Tel.: 0676 891 18 421 (A. Schindler) ˜ 15. April bis 15. Oktober ˜ Mitglieder: 160

COURTS & COACHES ˜ 6 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainer (Bernd Eberl | 0650 360 33 82) ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

73


1030 WIEN | WAT LANDSTRASSE

Mitten im Herzen von Wien

R

und fünf Minuten von der U3-Station Schlachthausgasse und der Straßenbahnlinie 18 entfernt, hinter einer

Wohnhausanlage in der Baumgasse Nr. 58 gelegen, befindet sich die wunderschöne Sportanlage des WAT-Landstraße. Die Abfahrt St. Marx der Tangente ist für Autofahrer drei Minuten entfernt. Gratis-Parkplätze sind in beschränkter Anzahl vorhanden. WAT Landstraße ist eine wunderschöne Anlage im Herzen Wiens. Unsere Anlage bietet neben sechs Tennisplätzen (Kunstrasen mit Quarzsand) – drei davon mit Flutlicht – ebenso Basketball- und Volleyballplätze, die auch für Badminton verwendet werden können. Zusätzlich bietet ein großes Rasenfeld die Möglichkeit für weitere sportliche Aktivitäten. Ob Hobby- oder Wettkampfspieler – bei uns sind Sie richtig! Nach dem Sport lädt unser gemütliches Klublokal mit großer Terrasse zum Ausspannen und Plaudern in lockerer Atmosphäre mit Gleichgesinnten ein. Die Sektion Tennis nimmt mit 27 Mannschaften am Meisterschaftsbetrieb im Wiener Tennis Verband teil, davon zehn Erwachsene und siebzehn Jugend-Mannschaften. Unsere Tennisschule Vladi Vuk bietet diverse Trainings sowie auch Sommercamps an. Darunter etwa: Professionelles Gruppentraining, betreutes Konditionstraining für

INFO

© WAT Landstrasse

Anfänger, Fortgeschrittene und Semi-Profis.

74

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Baumgasse 58, 1030 Wien office@watlandstrasse.at  www.watlandstrasse.at 1.4.2019-31.12.2019  Tel.: 01 796 58 69 Tennisschule: 0699 111 08 122 (Vladimir Vukicevic) Mitglieder: 122

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 6 Kunstrasenplätze ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 134


1030 WIEN | TENNISZENTRUM ARSENAL

Spass und Professionalität

D

as findet man beim SVSM Tennis Arsenal. Der Vereinsvorstand hat im September 2018 beschlossen, dem

Wiener Tennisverband beizutreten. Gleich in der ersten Saison 2019 haben wir vier Kids-, fünf Jugend- und drei Allgemeine Klasse-Mannschaften gemeldet. Die 1. Herrenmannschaft wurde in der Saison 2019 in ihrer Spielklasse sofort Wiener Meister. Auch unsere Jugendmannschaften haben sich in der ersten Saison sehr gut geschlagen. Als Bonus für Meisterschaftsspieler besteht die Möglichkeit zwei Mal in der Woche kostenlos am Meisterschaftstraining teilzunehmen

34

und diese erhalten 20 % Rabatt auf Buchungen von Freiplätzen. Ebenfalls haben wir im Juli 2019 unser erstes ITN-Turnier mit großem Erfolg veranstaltet. Einmal im Monat veranstalten wir ein Round Robin-Turnier, dass bei unseren Spielern sehr beliebt ist. TRAININGS- UND KINDERCAMPS Trainings- und Kinder-Camps werden von der Tennisschule May organisiert und finden bei uns acht Wochen im Sommer, eine Woche in den Semesterferien und eine Woche zu Ostern statt. Abseits des Platzes haben Sie bei uns auch noch die Möglichkeit, für das Spielen benötigte Ausrüstung wie Schläger, Schuhe, Bälle etc. in unserem Shop zu günstigen Preisen zu erwerben oder zu testen, und für Ihr leibliches Wohl sorgen wir in unserem gemüt-

INFO

˜ Arsenalstrasse 3, 1030 Wien (Zufahrt über Gehgastr.) ˜ office@tennis-arsenal.at  www.dasspiel.at ˜ tgl. von 8-22 Uhr  Tel.: 01 799 01 01 (Randal May) ˜ Tennisschule: 01 799 01 01 (Randal May) ˜ Mitglieder: 55

© TZ Arsenal

lichen Bistro.

COURTS & COACHES ˜ 21 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Tragluftplätze (Sand) ˜ Winter: 6 Tragluftplätze ˜ 11 Trainer ˜ weitere Info: Seite 134

TENNIS IN WIEN

75


1100 WIEN | TC LAAERBERG & TC ENERGIE

Gemeinsam an einem Strang

D

er TC-Laaerberg wurde im Jänner 2017 vom WAT Meidling übernommen. Unsere Tennisanlage liegt in der

Nähe von Oberlaa, idyllisch und ruhig gelegen und dennoch zentral und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U1 Station Oberlaa) gut zu erreichen. Die Platzanlage mit vier Sandplätzen bietet in der Freiluftsaison von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr eine Spielmöglichkeit, auch mit Flutlicht. Unsere Mitglieder genießen die familiäre Atmosphäre und den sportlichen wie auch erholsamen Freizeitbereich. Darüber hinaus pflegen wir ein ausgesprochen munteres und unkompliziertes Vereinsleben. Für jeden,

34

der einen kleinen familiären Tennisclub mit kleiner Clubkantine sucht, der ist hier genau richtig! SEIT MAI MIT TC WIEN Die Mannschaft „TC Laaerberg Silverbacks“ erreichte heuer bei den Herren den 2. Platz in der AK 5. Mit dem Verein WAT Meidling werden sportliche Wettkämpfe jede Saison veranstaltet, welche dann auch bei einer gemütlichen Abendveranstaltung ausgiebig nachbesprochen werden. Seit Mai 2019 befindet sich nun auch der Verein TC Wien Energie auf dieser idyllischen Anlage. Dies wirkt sich erneut positiv auf das Vereinsleben aus, da somit neue spannende sportliche Wettkämp© TC Laaerberg, TC Energie

fe ausgetragen werden. Einzelstunden für Kinder, Kinderkurse, Kindercamps aber auch Einzelstunden für Erwachsene bietet unsere Tennisschule Wien (Gelautz Manfred, Telefon-

INFO

nummer: 0664/ 5991059) .

76

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Franz-Kocistraße 1-3, 1100 Wien watmeidling@aon.at  www.watmeidling.at Mo-So 8-22 Uhr Tel.: 0650 983 29 57 Tennisschule: 0664 599 10 59 (Manfred Gerlautz) Mitglieder: 50

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 135


1100 WIEN | SZ GUDRUN

Beim Tennis kummen d’Leit zaum

D

Der SZ GUDRUN bzw. die von ihm bespielte Anlage (13 Sandplätze) befindet sich einen Steinwurf vom neuen

Hauptbahnhof entfernt, direkt neben dem Helmut-Zilk-Park, der aktueller Ausgangsort für die wohl rasanteste Stadtentwicklung Wiens der letzten Jahrzehnte ist. Der Großteil der Mitglieder des SZ GUDRUN lebt in dem, den Verein beheimatenden Bezirk und gleichnamigen Stadtteil Favoriten. Die Vielfalt der Bewohner spiegelt sich deshalb auch im Vereinsleben des SZ GUDRUN wider. Das alles erschließt sich dem Besucher und Gast des SZ GUDRUN, wenn das in der Tennisgemeinde übliche Du-Wort hier authentisch und vielleicht noch etwas familiärer wahrgenommen wird als sonst wo. Unsere Anlage unterhält Kooperationen mit geprüften TennislehrerInnen und zertifizierten InstruktorInnen, die © SZ Gudrun

nicht nur Spätberufene und Quereinsteiger betreuen, sondern auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen forcieren und trotzdem dafür sorgen, dass der Faktor Spaß nicht zu kurz kommt. Die Kantine, welche nicht nur Vereinsmitgliedern und TennisspielerInnen zur Verfügung steht, bietet eine veritable Auswahl an Getränken und kleineren Snacks. Der angeschlossene und mit unterschiedlichen Grillgeräten ausgestattete Grillplatz und der mit viel Grün gerahmte Gastgarten bieten Gelegenheit zum entspannten Austausch rund um das Thema Tennis oder auch nur über „Gott und die Welt“. Die Lokation kann auch für private

INFO

Veranstaltungen gemietet werden.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Laimäckergasse 1A, 1110 Wien sz.gudrun@hotmail.com www.sz-gudrun.at Mo-So 8-22 Uhr Tel.: 0664 4635635

COURTS & COACHES ˜ 13 Freiplätze (Sand) ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

77


Spielerisch zum großen Erfolg

D

Der Fokus in der Saison 2019 stand im Nachwuchsbereich. Die Zukunft aller Tennisvereine sind die Kinder,

die am besten gemeinsam mit den Eltern einen Sport ausüben. Beim WAT Meidling werden gerade in der Ferienzeit Tennis-Kindercamps mit Ganztagsbetreuung angeboten. Bei Kindern im Alter zwischen 5 und 8 liegt der Fokus auf Spaß, Koordination und Ballgewöhnung. Das gilt auch für die fortgeschrittenen Kinder dieses Alters, die „schon spielen können“. Jede Übung, mit oder ohne Ball, trainiert Geschicklichkeit und bringt die Kinder in der motorischen Entwicklung voran. Die Bewegungserfahrung, die sie in diesem Alter machen, hilft ihnen nicht nur im Tennis oder Sport, sondern in ihrem ganzen Leben auch im Alltag. Kindgerechte Übungen, die Spaß machen, schulen auch nebenbei die Reaktions-, Orientierungs-, Differenzierungs-, Kopplungs-, Anpassungs- und vor allem Gleichgewichtsfähigkeit!

CAMPS MIT SPASS UND ABWECHSLUNG Bei unseren Tenniscamps werden die Kinder entsprechend dem Alter und Können in Kleingruppen zusammengestellt. Beim Tennisunterricht der Jüngsten legen wir großen Wert auf spielerische Elemente. In der Gruppe probieren wir verschiedenste Ball- und Bewegungsspiele aus. Ziel ist es, das Ballgefühl durch abwechslungsreiche Übungsaufgaben zu verbessern. Wir üben einfache tennisspezifische Techniken mit Schläger und Ball. Bei unserem Training verwenden wir viele Materialien und Hilfsmittel für mehr Spaß und Abwechslung. Der krönende Abschluss ist immer das Tennisturnier am letzten Tag des Camps. Während bei den Kleinsten Zielübungen, Punktespie-

78

TENNIS IN WIEN


© WAT Medling

1100 WIEN | WAT MEIDLING

le und Geschicklichkeitsaufgaben auf dem Programm

Genuss spannender Tennispartien kommen! Natürlich

stehen, spielen die schon größeren Kids und Jugendli-

werden bei der abschließenden Siegerehrung alle Kin-

chen entsprechend ihres Könnens und Alters in ver-

der der Campwoche für ihre Leistung belohnt!

schiedenen Gruppen um den Turniersieg. Wir freuen

INFO

uns auf Fans und Zaungäste, die nicht selten in den

˜ ˜ ˜ ˜

Eibesbrunnergasse 9, 1100 Wien watmeidling@aon.at  www.watmeidling.wien Mo-So 8-22 Uhr  Tel.: 0676 319 06 99 Tennisschule: 0676 516 33 09 (Andreas Mayer)

COURTS & COACHES ˜ 7 Sandplätze (Sommer) ˜ 3 Sandplätze ( Winter) ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

79


1100 WIEN | TC WIENERBERGER

Tennis als Spiegel des Lebens

T

ennis ist vielerlei. Etwa ein stetes Hinund Her. Oder ein rasantes Auf- und Ab. Doch vor allem ist es das Suchen

und Finden von Lösungen auf Problemstellungen. Langjährige Tennisspieler wissen das, ohne dass es ihnen immer bewusst wäre und Nicht-Tennisspieler kennen das bereits aus ihrem alltäglichen Leben, ohne dass es ihnen immer bewusst wäre. Denn nichts anderes beschreibt der Prozess des Lebens, als jenen welcher auf dem geometrisch konzentrierten Schauplatz vorgeführt, ja gar erkämpft wird. Uns, als aktive Akteure und interessierte Beobachter, treibt diese Analogie seit Jahrzehnten immer wieder zum optimalen Treffpunkt. Dabei ist es irrelevant, ob es sich um das abermals wiederholte Aufeinandertreffen zweier Kontrahenten in einem vereinsinternen Match, ein leistungsorientiertes WTV Kids-Turnier (u9) oder das letzte Meisterschaftsspiel um den Meistertitel in der Allgemeinen Klasse handelt. All das und mehr erlebten wir in der vergangenen Saison auf unserer Anlage und unabhängig von Alter- oder Leistungsklasse blieb die Essenz von Tennis erhalten. Dank Kinderwie Jugendförderung, Meisterschaft in unterschiedlichsten Klassen und einem entspannten Gleichgewicht aus Bewegung, Genuss und freundschaftlichem Austausch gelingt es uns, diesen Zugang weiterzuentwickeln. Soviel wir in den vergangenen Jahren vom Tennissport bekamen) möchten auch wir mit dem Tennis© TC Wienerberger

sport geben. Somit freuen wir uns auf weitergehendes Hin- und Her, auf weiteres Leben am

INFO

Wienerberg.

80

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Triesterstraße 106, 1100 Wien tcwienerberger@gmail.com  www.tcwienerberger.at April bis Oktober 9-21 Uhr  Tel.: 0699 943 64 51 Tennisschule: 0650 264 96 60 (Martin Weiss) Mitglieder: 60

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 5 Freiplätze (Sand) ˜ 3 Trainer ˜ weitere Info: Seite 135


1110 WIEN | TENNIS SPORT VEREIN AS

Auf der Suche nach Talenten!

D

er Tennis Sportverein AS wurde am 12. November 2010 gegründet. Das Ziel des Tennis Sportvereins AS

ist es, so viele Tennisliebhaber wie möglich zusammenzubringen, junge Talente zu entdecken und dabei die Qualität und das Niveau großer und bekannter Tennisclubs zu bieten. Im Verein werden Kinder im Alter zwischen 4 und 18 Jahren zusammen trainiert und ihnen durch Spiel und Bewegung die Liebe zum Tennis nähergebracht. Durch unser gezieltes, koordiniertes und verspieltes Training ermöglichen wir Kindern den spielerischen Einstieg in eine erfolgreiche Tenniskarriere. Ebenso sind im Tennis Sportverein AS auch alle Tennisliebhaber bzw. Mitglieder, die sich nur hobbymäßig in diesem Sport betätigen wollen, gerne gesehen und natürlich herzlich willkommen. Unsere wichtigsten Projekte sind die kostenlose Tennisschule für Anfänger, das Ostern-Tenniscamp in Wien, das Sommer-Tenniscamp in Serbien und das humanitäre Tennisturnier „Asse für gesunde Kinder“ in Zusammenarbeit mit Magistrat 11 und dem Bezirksvorsteher, dessen gesamter Erlös der St. An-

INFO

© Tennis Sposrt Verein AS

na-Kinderkrebsforschung zugute kommt.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Leberstrasse 82, 1110 Wien office@tsv-as.at www.tsv-as.at ganzjährige geöffnet Tel.: 0650 525 60 77

COURTS & COACHES ˜ 8 bzw. 7 Freiplätze (Sand) ˜ kostenlose Tennisschule für Anfänger ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

81


1120 WIEN | UNION TC HETZENDORF

Spiel + Spaß + Sport

S

iege und Niederlagen, ein fester Zusammenhalt, gemeinsamer Ehrgeiz und die Freude am Sport machen unseren Club

aus. Wir bieten Ihnen fünf gepflegte Sandplätze und eine gemütliche Sonnenterrasse. Sofern es die Wetterlage zulässt, haben wir von Anfang April bis Ende Oktober für Sie geöffnet. Spielbetrieb ist täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr, ein Flutlicht ist für unsere Mitglieder inkludiert! Unser Clubhaus bietet genügend Platz für ein nettes Beisammensein.

TECHNIK + TAKTIK + FUNTURNIERE. Wir nehmen mit einigen Teams an der Meisterschaft teil und veranstalten auch Fun-Turniere. So können sowohl Gelegenheits- und Freizeit- als auch ambitionierte Meisterschaftsspieler ihre sportliche Leidenschaft umsetzen. Im Winter wird in einer nahe gelegenen Halle gespielt und trainiert. Der UTC Hetzendorf kooperiert seit 2010 mit der Tennisschule Daltons (Leitung: Arno Dupal), sowie seit 2019 auch mit der Tennisschule (Michael) Klausbruckner. Es stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner für Trainings vom Kind bis zum Leistungsspieler und in allen Fragen betreffend Technik, Taktik und Ausrüstung gerne zur Verfügung! Persönliche Stärken ausbauen und Schwächen abbauen Jugend-Training

© UTC Hetzendorf

Einsteiger-Kurse Ob im Freispiel oder bei Fun-Turnieren: Es gibt

INFO

genug Möglichkeiten, Erlerntes umzusetzen.

82

˜ ˜ ˜ ˜

Rohrwassergasse 3, 1120 Wien utc.hetzendorf@gmx.at  www.utc-hetzendorf.at April-Oktober 8-22 Uhr  Tel.: 0650 432 32 51 Tennisschule: 0699 114 59 331 (Michael Klausbruckner) 0664 432 90 19 (Arno Dupal) ˜ Mitglieder: derzeit 88

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Doppelplätze (Sand) ˜ 1 Einzel-/Trainerplatz) ˜ 2 Tennisschulen ˜ weitere Info: Seite 135


1120 WIEN | ALTMANNSDORFER TC

Der jüngste Titel macht froh!

F

rüh übt sich, was ein Meister werden will“. Das Zitat aus Schillers „Wilhelm Tell“ dürften Tamara Kostic, Alena

Kasatkina und Ekaterina Perelygina beherzigt haben. Die drei Tennis-Asse waren immerhin allesamt noch keine 14 Jahre alt, als sie den Altmannsdorfer TC gemeinsam mit Lena Reichel (22) und Barbora Cibakova (19) zum Wiener Damen-Mannschaftsmeister kürten. Auch der verletzungsbedingte Ausfall der routinierten Sabine Lindner konnte verkraftet werden. „Damit stellen wir wohl den jüngsten Wiener Damenmeistertitel aller Zeiten“, ist bei Obfrau Ulrike Fröhlich der Name Programm. Dank des Projekts „girlstennis 2 future“ , welches die sportliche Leitung des ATC im Jahr 2018 ins Leben gerufen hat, um dem Stillstand im Mädchentennis gegenzusteuern, ist es gelungen, dank gutem Netzwerk und bester Zusammenarbeit mit den Tennisakademien Thiem in der Südstadt und Sikanov in der LTM Tennisanlage, Wiens beste Nachwuchsspielerinnen zusammenzuführen. Mit den beiden 12-jährigen Mädchen Isabel Markovic (ÖT V Nr. 4) und Lilah Havel (ÖTV Nr. 5) und der 11-jährigen Vanessa Kohut steht die „Next Generation“ bereits in den Startlöchern. Drei Attribute Leistungsstärke - 20 Meisterschaftsmannschaften, familiäre Atmosphäre - jede/r kennt jede/n sowie Aufgeschlossenheit für Kinder und Jugendliche © Altmanndorfer TC

aller Kulturen - ausgezeichnetes Training und Spaß bei Kindergeburts- und Familien-

INFO

tagen, zeichnen den ATC aus.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Sagedergasse 10-12, 1120 Wien altmannsdorfer-tc@aon.at  www.altmannsdorfer-tc.at Mo-Fr 9-23 Uhr, Sa/So 9-21 Uhr  Tel.: 01 803 04 40 Tennisschule: 0676 55 84 558 (Roy Krawcewicz) Mitglieder: ca. 100

COURTS & COACHES ˜ 6 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Trainer ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

83


1130 WIEN | TC BLAU-WEISS

Betreuung an 7 Tagen pro Woche

A

ctionreich beginnt die Spielsaison im TC Blau-Weiss mit unseren zahlreichen Opening-Events. Unse-

re Mitglieder genießen ein sportliches und auch gesellschaftliches Programm der Extraklasse - für alle Altersstufen und Spielstärken. Beim „gecoachten Matchtraining“, das wöchentlich stattfindet (für alle kostenlos), bereiten wir uns gemeinsam auf die jeweiligen Meisterschaftsspiele vor. 2018 hatten wir 28 Teams, die bei der WTV-Meisterschaft mitspielten. Unser Verein organisiert laufend clubinterne Turniere und forciert Spielgemeinschaften – neue Mitglieder werden rasch integriert. Clubmeister waren 2018 unsere Youngsters Elisa Steininger und Gerald Dominik. Auch abseits des Tennisplatzes kommt der Spaß nicht zu kurz: Night-Life-Party, Sommerfest, diverse Jugendparties, Nikolaus- und Weihnachstfeier. Der TC Blau-Weiss ist die Heimat der „Tennisschule Hagenauer“. Sie garantiert unseren SpielerInnen eine Spitzenbetreuung. Das Top-Trainerteam unterstützt bei der Umsetzung unserer Vereinsprogramme, organisiert die Sommercamps und trainiert an sieben Tagen der Woche Anfänger und Profispieler, wie z. B. die Nummer 1 im Rollstuhltennis Nico Langmann. Bei uns existiert während der ganzen Spielsaison eine sportlich-familiäre Atmosphäre. 2018 waren 52 Prozent © TC Blau Weiss

unserer Mitglieder unter 18 Jahren – ein Ergebnis unseres erfolgreichen Förderungs-

INFO

konzeptes.

84

˜ Geylinggasse 24, 1130 Wien ˜ info@blau-weiss.at  www.blau-weiss.at ˜ April-Oktober tgl. 7-22 Uhr  Tel.: 0650 842 09 14 ˜ Tennisschule: 0650 842 09 14 (Mag. Alice Mader) ˜ Mitglieder: 409

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 9 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Kids-Court ˜ Rollstuhltennis ˜ Tennisschule Hagenauer ˜ weitere Info: Seite 135


1130 WIEN | ASVÖ SC WIEN

Tennis erleben ...

U

nd das vom Feriencamp zum Jugendturnier, vom Breitensport zur Meisterschaft! Der ASVÖ SC Wien

steht im Zeichen des Breiten- und Nachwuchssports. Erste Schnuppermöglichkeiten für junge SportlerInnen bieten die Tennis-Fußball-Camps, die während der Ferienzeit in Kooperation mit der Tennisschule smashing suns angeboten werden. Begeisterte Nachwuchs-Talente, die den Sport für sich entdeckt haben, können das Tennisangebot auf der ASVÖ-Sportanlage ganzjährig nutzen. Im Herzen von Hietzing findet man die Tennisanlage – neun Sandplätze in der Sommersaison sowie vier Kunstrasenplätze, die ganzjährig überdacht sind, stehen zur Verfügung. Während der Nachwuchs von unserer Tennisschule betreut wird, bieten wir für Erwachsene gezielte Trainings für Anfänger, Fortgeschrittene, Meisterschafts- und Turnierspieler. Zur Wahl stehen Einzeltrainings sowie Gruppenkurse. ZWANZIG MANNSCHAFTEN!

Auch der Meisterschaftsbetrieb ist dem Verein ein Anliegen. Zwanzig Mannschaften im Alter von u8 bis 65+ spielen ihre Heimspiele auf der Anlage im Herzen Hietzings. Nach den 35+-Damen konnten 2019 auch die 45+-Herren erstmals in der Bundesliga an den Start gehen. Eine Minigolf-Anlage, zwei Fußballplätze sowie ein Kunst© ASVÖ-Wien

rasen-Kleinfeldplatz runden das sportliche

INFO

Angebot ab.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Linienamtsgasse 7, 1130 Wien sportanlage@asvoewien.at www.tennis04.at/speising Mo-So 8-21 Uhr Tel.: 01 888 21 65, 0664 135 33 15 Tennisschule: 0664 357 83 20 (Dieter Mocker)

COURTS & COACHES ˜ 9 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Kunstr.) ˜ Trainer: smashingsuns.at ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

85


1130 WIEN | HIETZINGER TV

Wohlfühloase seit 1926

E

ingebettet in eine unverwechselbare Atmosphäre, umgeben von einer kleinen gepflegten Parklandschaft, betritt man

durch ein diskretes Tor die Welt der Hietzinger Tennis Vereinigung HTV. Durch das Klubhaus gelangt man in das Restaurant und auf die acht gepflegten Sandplätze (Opticlay). Die HTV ist einer der wenigen Vereine, die ihre Mitgliederzahl durch eine Aufnahmesperre streng kontrolliert. Tennisspieler finden in einer der 22 Mannschaften ein Wettkampf-Umfeld in den diversen Meisterschaftsklassen. Die klubinterne ITN Trophy gilt als ITN Wertungsturnier. In Klubturnieren in allen Klassen werden jährlich die Meister gekürt. Kids und Jugendausbildung wird intensiv und breit gefördert. Dazu zählen neben dem Tennis auch Kondition, Koordination, tennisspezifische Fertigkeiten, Taktik, Tennisregeln und Verhaltenskodex auf dem Platz. Die HTV ist stolz darauf, mit Nico Langmann Österreichs erfolgreichsten Rollstuhlspieler zu seinen Mitgliedern zählen zu dürfen, weiters zahlreiche Staatsmeister. Flutlicht auf fünf Plätzen ermöglicht das Spielen bis in die Abendstunden. Eine Gruppe von professionellen Spitzentrainern steht zur Verfügung. Für Kinder finden vier Wochen lang Sommercamps während der Ferien statt. Im Park befindet sich eine Kinderspielanlage. Das gesellschaftliche Miteinander ist in der HTV großgeschrieben. Ein erstklassiges Restaurant ist täglich für alle Mitglieder geöffnet. Es ist auch Austragungs© Hietzinger TV

ort für spannende Veranstaltungen, Vorträge bedeutender Persönlichkeiten oder cooler

INFO

Events.

86

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Geylinggasse 20, 1130 Wien sekretariat@htv-tennis.at  www.htv-tennis.at Öffnungszeiten: Sommersaison Tel.: 0676 304 01 51 Sekretariat/Tennisschule: Helmut Paulik

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 8 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainingswand ˜ 5 Trainer ˜ weitere Info: Seite 135


1130 WIEN | HEERES TC

Kinder. Camps. Breitensport.

U

nsere Tennisanlage liegt am grünen Berg in unmittelbarer Nähe zur Gloriette in Schönbrunn. Sie ist

leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 8A bzw 63A (Haltestelle Gaßmannstraße) zu erreichen. Die Platzanlage besteht im Sommer aus sieben Sandplätzen im Freien sowie vier Sandplätzen in der Halle. Im Winter gibt es zusätzlich zwei Plätze in unserer Traglufthalle. Neumitglieder sind jederzeit willkommen!

NEUE MITGLIEDER SIND WILLKOMMEN! Wir haben derzeit ca. 300 Mitglieder und verfügen über eine eigene Tennisschule mit staatlich geprüftem Personal für Anfänger bis hin zu Turnierspielern. Im Sommer organisieren wir Kindercamps und im Winter unser Breitensporttraining. Darüber hinaus besteht bei entsprechender Voraussetzung die Möglichkeit der Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb des WT V. Wir nehmen mit mehr als zehn Mannschaften am Wiener Meisterschaftsbetrieb teil und freuen uns auf neue Mitglieder, die uns dabei

INFO

© Heeres TC

unterstützen.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Gaßmannstraße 2, 1130 Wien info@htc-wien.at  www.htc-wien.at Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 8-20 Uhr Tel.: 0664 430 57 40 Tennisschule: 0664 430 57 40 (Ronald Sebesta) Mitglieder: 409

COURTS & COACHES ˜ 7 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Sand) ˜ plus: 4 Sandcourts im Winter ˜ staatl. gepr. Trainerteam ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

87


1130 WIEN | SMASHINGSUNS ASVÖ

Smashing Suns ASVÖ Wien Kidsclub

D

er richtige Einstieg für alle Kids und Jugendliche, die mit Tennis beginnen möchten. Auf der Sport-

anlage des ASVÖ Wien im 13. Bezirk wird auf fünf Plätzen ein reichhaltiges Programm für die Kinder und Jugendlichen geboten. Neben dem traditionellen Unterricht der über 400 Kids, der täglich auf den Plätzen stattfindet, ist es den Clubverantwortlichen sehr wichtig, die Kinder zum „freien“ Spiel zu motivieren. „Dafür haben wir uns etwas Spezielles einfallen lassen“ sagt der Obmann Dieter Mocker. „Je nach Spielstärke der Kids bieten wir am Wochenende ein Mal pro Monat einen von unseren Trainer betreuten Spielnachmittag an. Dabei werden die Kinder gleicher Spielstärke zu einem kurzen Match eingeteilt, sodass sie die Techniken, die sie lernen, auch anwenden können.“ Diese Aktion fördert die Gemeinschaft der Kids und auch deren Eltern, ermöglicht eine gemeinsame Freizeitgestaltung und das Finden von neuen Freunden bzw. SpielpartnerInnen. Die Kinder, die durch dieses Matchtraining besonders motiviert sind, können beim smashingsuns Grand Slam teilnehmen. Dieser besteht aus vier Turnieren, welche zeitgleich mit den wirklichen Grand-Slam-Turnieren ausgetragen werden und wobei sich die vier punktebesten Spieler für ein Masters im Oktober qualifizieren. Dabei treffen dann die Sieger © smashing suns

aller smashingsuns-Schulen aus Österreich aufeinander und ermitteln ihre SiegerInnen

INFO

in allen Kategorien.

88

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Linienamtsstraße 7, 1130 Wien tsmocker@smashingsuns.at www.smashingsuns.at Mo-So 8-21 Uhr  Tel.: 0664 514 74 11 Tennisschule: 0664 514 74 14 (Martin Florian)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 8 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Kunstr.) ˜ Trainer: smashingsuns.at ˜ weitere Info: Seite 135


ES TUT SICH WAS IM HEIMISCHEN TENNISSPORT! Was österreichische Spieler wie Superstar Dominik

verständlichkeit für Kinder draußen herumzutollen,

Thiem und Top 100-Spieler Dennis Novak bereits

so entwickeln sich heutzutage leider immer mehr

ausmacht, soll Kinder und Jugendliche wieder stär-

Sprösslinge zu Bewegungsmuffeln. Kinder kann man

ker zum Tennisschläger greifen lassen: Der Spaß am

bereits ab einem Alter von drei bis vier Jahren zu

Tennisspielen! Die Wiener Tennisschule Mocker - die

einem tennisspezifischen Motorikprogramm ermuti-

größte und erfolgreichste Breitensport Tennisschule

gen. Das ist quasi der Einstieg in die Ballsportarten,

Österreichs – bringt seit 2010 frischen Wind in die

wo Laufen, Werfen, Fangen geübt wird und ein erstes

Förderung junger Talente. Mit dem Griffbandsystem

Kennenlernen des Tennisschlägers stattfindet.

und einem eigenen Franchisekonzept hat die Wiener Tennisschule mit zwei Standorten im dreizehnten,

WIR KOMMEN ZU IHNEN!

zwei im siebzehnten Wiener Gemeindebezirk und an

„Die Motivation unserer Schüler liegt immer in der

zwei Partner Standorten in der Steiermark, in ganz

Formulierung der Ziele. Bei uns wird jede Leistung

Österreich beim Tennistraining neue Akzente gesetzt.

gelobt“, erklärt Dieter Mocker. Es wird aber nicht nur Wert auf koordinative und tennisspezifische Leistungen Wert gelegt, sondern ebenso auf Taktik, Regelkunde und Verhaltenskodex. „Ein fairer und sportlicher Umgang gehört genauso zum Tennis, wie ein wuchtiger Aufschlag“, so Dieter Mocker. Wie kann ich Partner werden? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit gibt es ? Wir kommen gerne auf ein persönliches Gespräch zu Ihnen! smashing suns Franchise OG Dieter Mocker | +43664 357 83 20

Das Griffbandsystem, ist ein übersichtlicher Leit-

Martin Florian | +43664 514 74 14

faden für den Kindertennisbereich. Das System hilft

Goldmarkplatz 1, 1130 Wien

Kindern, die nicht leistungsmäßig Tennis spielen, ihre

Tel./Fax: +43 1 877 70 11

Fortschritte richtig einzuschätzen. Aber auch Eltern

office@smashingsuns.at

und Bezugspersonen erhalten dadurch mehr Transpa-

www.smashingsuns.at

renz. „Ähnlich wie beim Judo, wird durch die Bewältigung verschiedenster Fertigkeiten, die jeweils individuelle Entwicklung mittels Farblevels dokumentiert“, so Martin Florian, Geschäftsführer der smashing suns Franchise OG. BEWEGT EUCH, KINDER! Bewegung fördert Konzentrationsfähigkeit, Geschicklichkeit, Selbstvertrauen und den Umgang mit Gleichaltrigen. War es noch vor 20 Jahren eine Selbst-

TENNIS IN WIEN

89


Trotz großer Hitze coole Leistungen

I

m August 2018 fanden wieder die traditionellen 1000€ OTC OPEN 2018, powered by htt, auf der OTC-Anlage statt.

Weit über hundert Teilnehmer kämpften in zwei Bewerben (Masters & Challenger) bei Temperaturen über 35 Grad um den Sieg. Neben Playersparty und dem traditionellen LENOVO One Shot Tournament begeisterten die Spieler mit spannenden und hochklassigen Matches. Mitte August fanden die WTV Seniorenmeisterschaften 2018 auf unserer Anlage statt. Trotz aberwitziger Hitze jenseits der 35 Grad kämpften unsere Wiener Senioren um die begehrten Meistertitel der jeweiligen Altersklassen.

NEUER PÄCHTER, NEUER POOL WTV-Präsident Christian Barkmann, der persönlich die Turnierleitung übernahm, zeigte sich begeistert von den Spielern: „Es ist bewundernswert, wie unsere Senioren der Hitze trotzen und voller Begeisterung am Platz um jeden Punkt kämpfen.“ Die teilnehmenden OTC-Mitglieder konnten bei den Meisterschaften eine durchaus gute Bilanz ziehen: Mario Schwaiger konnte sich im Finale 40+ gegen seinen Club-Kollegen Rene Pranz nach hartem Kampf durchsetzen und ist amtierender Wiener Senioren Landesmeister 40+ 2018. Bertl Leonard wurde Vizelandesmeister 75+, Wolfgang Wladar wurde Vizelandesmeister 70+. Den wohl größten Erfolg unserer zahlreichen Mannschaften konnten die Damen 45, mit dem Aufstieg in die Bundesliga, verbuchen. Mit einem neuen Restaurantpächter, unserem traditionellen Sommerfest, der Generalsanierung unseres Pools sowie des gesamten Poolbereichs, wurde die Sommersaison 2019 eingeleitet.

90

TENNIS IN WIEN


© Ober St. Veiter TC

1130 WIEN | OBER ST. VEITER TC

Hietzing, der auf unserer Anlage sein diesjähriges

Während Mai und Juni von zahlreichen Meisterschafts-

Sommerfest, samt Doppelturnier, veranstaltete. Die

Partien geprägt waren, hatten im Juli und August die

Begeisterung aller Anwesenden über die Organisation

Kindercamps unserer Tennisschule Priorität. Mit Pool,

des Events sowie über unsere wunderschöne Anlage

Spielplatz, Bambini-Platz sowie unserer großzügigen

war derart groß, dass beschlossen wurde, das Event als

Sonnenwiese konnten sich die Kids nach Herzens-

Fixpunkt vor dem Sommer zu etablieren. Der Ober St.

lust austoben und ihre Ferien in vollen Zügen ge-

Veiter Tennisclub kann mit Recht auf eine sportlich und

nießen. Sport, Fun und Party standen dann auch im

gesellschaftlich höchst positive Sommersaison 2019

Mittelpunkt eines Eventtages des Wirtschaftsbundes

zurückblicken!

INFO

SPORT, FUN & PARTY

˜ Jennerplatz 25, 1130 Wien ˜ vorstand@otc-tennis.at  www.otc-tennis.at ˜ Mo-So 9-22 Uhr  Tel.: 01 879 74 85 ˜ Tennisschule: 0664 750 12 460 (C. Barkmann) ˜ Mitglieder: ca. 430

COURTS & COACHES ˜ 8 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Hallenplätze (Sand) i. Winter ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

91


1140 WIEN | SKSV FLÖTZERSTEIG

Die Kinder immer im Mittelpunkt

D

ie letzte Saison fand mit unserem traditionellen Saisonabschlussfest ihren fröhlichen Ausklang. Der gemeinsame

Anlass, um unsere Clubturniersieger zu ehren und den MannschaftsführerInnen zu danken. Für die zahlreichen NachwuchsspielerInnen organisierten die Jugendtrainer ein buntes Rahmenprogramm. Auch beim Saisonstart sind die Kinder im Mittelpunkt und eröffneten das Jahr 2019 mit dem jährlichen Tennisfest. Die ersten Erfolge: In der Wiener Mannschaftsmeisterschaft hat unsere u10 alle bisherigen Meisterschaftsspiele gewonnen. Unser Nachwuchstalent Kian Kren gewann das u9-Turnier in Stans. Die anderen Mannschaften wurden um die neugegründete Herren-Seniorenmannschaft 55+ erweitert, die gleich im ersten Jahr Meister wurde. In der AK wurde unsere Herren 2-Mannschaft Gruppensieger. Die Mannschaft Herren 1 sowie die erste Damenmannschaft schafften den Klassenerhalt. Bereits zum zweiten Mal wurde das Flötzersteig Open-Turnier im Rahmen der Hobby Tennistour bei uns ausgetragen. Erstmals wurde das Challenger-Turnier von einem unserer Spieler gewonnen! Wir gratulieren Philipp Pelz. Unser Sommerfest, das traditionell von unseren Vorstandsmitgliedern organisiert wird, sowie eine abwechslungsreiche Kindertenniswoche zu Ferienbeginn waren weitere Highlights bisher. Wir freuen uns auf unser Clubturnier Anfang September, bei dem es wieder die Möglichkeit zum Tennis© SKSV Flötzersteig

schläger-Test gibt, ein Service, das wir zweimal jährlich in Kooperation mit Michael Wutzl

INFO

anbieten.

92

˜ Achtundvierzigerplatz 45, 1140 Wien ˜ info@skvsfloetzersteig.at  www.skvsfloetzersteig.at ˜ 8-12 Uhr, 14-20 Uhr  0699 171 43 326 (Mag. Franz Bedlan) ˜ Tennisschule: 0650 637 35 67 (Mag. Christoph Hofer) ˜ Mitglieder: 200

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 5 Freiplätze (Sand) ˜ staatl. ausg. Tennislehrer ˜ weitere Info: Seite 136


1140 WIEN | TC POKORNY

Tenniscamps für Kids & Jugend

A

b Mitte Oktober 2018 sind die Clubmitglieder des TC Pokorny in ein eigenes Trainingsprogramm einge-

bunden. Durch die 3 Feld-Sandplatzhalle ist ein ganzjähriges Training möglich. Dienstag und Donnerstag trainieren unsere Damen und Herren, das Wochenende ist dem Training und Matchpraxis der Kids und Jugendlichen gewidmet. Die jugendlichen SpielerInnen rekrutieren wir durch unsere nachmittägigen Tenniskurse. Unsere Freiluftsaison startete ab Anfang April auf vier Sandplätzen sowie den Hallenplätzen, wobei die Tennishalle seitlich geöffnet ist. Die Mitglieder des TC Pokorny spielen in einer grü-

34

nen Oase umgeben vom Wienerwald. Wir haben 2019 mit 11 Mannschaften an der Wiener Mannschaftsmeisterschaft teilgenommen. Speziell die Kids und Jugendlichen liegen uns am Herzen, die durch Wettkampftraining, interne Matches und Turniere für Meisterschaft und Turniere vorbereitet werden. Unter schattenspendenden Bäumen wurde am frühen Nachmittag von vielen SpielerInnen der Centercourt bevorzugt. Ein richtiges „Grieß“ gab es um die kühleren Hallenplätze, die bei gleichzeitiger Ansetzung von zwei Heimpartien zusätzlich zu den Freiplätzen für die WTV-Meisterschaft kostenlos vom TC Pokorny zur Verfügung gestellt wurden. Nachdem es im Frühjahr relativ häufig geregnet hat, wurden viele Heimpartien in die 3-Feld Sandplatz-Tennishalle verlegt. Tenniskurse für Kids und Jugend gibt es bei uns an den Nachmittagen ganzjährig. In den © TC Pokorny

Sommerferien spielen wir acht Tenniscamps

INFO

von Montag – Freitag ganztägig.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Mauerbachstrasse 75, 1140 Wien tennis@tennis-pokorny.at  www.tennis-pokorny.at Mo-Fr 8-21 Uhr, Sa/So 8-16 Uhr  Tel.: 01 979 22 44 Tennisschule: 0676 676 22 44 (Peter Pokorny) Mitglieder: 61

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ 3 Hallenplätze (Sand) ˜ Festbau-Halle im Winter ˜ 3 staatl. gepr.Trainer ˜ weitere Info: Seite 135

TENNIS IN WIEN

93


Colony Club - 2019 ein Neubeginn

U

nsere Aktionen 2018 (siehe gegenüberliegende Seite) beginnen Früchte zu tragen. Daher führen wir

unsere „Familien,- Studenten,-und Mitglieder werben Mitglieder“-Aktionen auch 2020 weiter fort. Mit Dominic Thiem (Mitglied und Meisterschaftsspieler im Colony Club 2011 und 2012) und vielen weiteren Talenten, spüren wir seit einigen Jahren wieder einen Aufwind. Der Spitzensport und die leistungsorientierte Jugendarbeit sind uns - wie der 2019 gewonnene Meistertitel der Damen +35 und die Leistungszentren rund um Werner Eschauer, Roland Berger und Michael Oberleitner zeigen - nach wie vor von großer Bedeutung. Allerdings liegt unser Fokus die nächsten Jahre im Meisterschaftstennis, bei unseren aktiven Mitgliedern aller Alters- und Spielklassen.

KINDERCAMPS HELFEN AUCH ELTERN Neue Mannschaften werden gegründet und interne Vereinsmatches geben schwächeren Spielern die Möglichkeit, sich an den Meisterschaftsbetrieb zu gewöhnen. Wir freuen uns, auch der Hobbytennis Tour eine Plattform seit 2018 zu geben. Unsere Round Robin-Gruppen erfreuen sich seit vielen Jahren, vor allem bei unseren älteren Mitgliedern, großer Beliebtheit. Die Kindercamps, unter der Leitung von Caro Buzzi (office@fitandfunforkids.at, www.fitandfunforkids.at), boomen wieder. © Colony Club

Die Campdauer, tägl. von 8:00-17:00 Uhr, hilft vielen berufstätigen Eltern, die Ferien

INFO

optimal zu überbrücken.

94

˜ ˜ ˜ ˜

Helene-Odilon-Gasse, 1140 Wien office@colonyclub.at  www.colonyclub.at ganzjährig 7-24 Uhr  Tel.: 01 911 45 42 Tennisschule: 0664 254 60 09 (Berger-Eschauer-Akademie)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 15 Freiplätze (Sand) ˜ 6 Hallenplätze (Sand) ˜ Berger-Eschauer-Akademie ˜ weitere Info: Seite 135


Stolz sind wir auch auf unser Restaurant, das wir seit vielen Jahren erfolgreich selbst führen. Es steht für lustige Events, gesellige Veranstaltungen und tägliche Bewirtung von Mitgliedern, sowie Gästen ganztägig offen. Unsere Hallenplätze helfen uns nicht nur einen wetterunabhängigen Sommerbetrieb zu führen, sondern stehen allen Tennisfans auch im Winter zur Verfügung. (office@colonyclub. at, 0664 254 6009). Ein umfangreich ausgestattetes Fitnesscenter, ein Wellnessbereich und ein Massage-Angebot runden ein perfektes Jahr 2019 ab. Wir bedanken uns herzlichst bei folgenden ehrenamtlichen Mitgliedern für ihre

Vielen Dank!

Mithilfe bei unseren Round Robin Gruppen, Turnieren und Veranstaltungen und gratulieren unseren Mann-

Wolfgang Obert, Inge Schieting, Roswitha Operenyi,

schaftsführern und ihren Mannschaften zu ihren Titeln

Heidi Keller, Otto Frank, Heinz Benal, Toni Schneider,

in der Meisterschaft 2019.

Siegi Wacker und Thomas Jany

Meistertitel 2019

Bundesliga Damen +35 Sandra Chini Wiener Liga Damen +45 Helga Wolf Wiener Liga Herren +45 Mario Frühauf Wiener Liga Herren +65 Helmut Pumm Wiener Liga Herren +70 Toni Schneider

TENNIS IN WIEN

95


1140 WIEN | tennis4kids CLUB CUMBERLAND

Am Weg in Richtung Spitze

I

n der vergangenen Trainingssaison hat sich unser vierstufiges Ausbildungsprogramm sehr bewehrt.

X 1. STUFE: Mini-Ballschule nach dem Konzept der Ballschule Heidelberg. Hier werden Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren optimal mit der Materie Ball bekanntgemacht. X 2. STUFE: Wir bieten mit dem Player Development Pathway und seinen Programmen einen klar strukturierten Weg zur systematischen Ausbildung von Kindern im Tennissport. Die stufenweise Entwicklung, in Verbindung mit einer sinnvollen Trainingsplanung unter Berücksichtigung der biologischen Entwicklung, Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit im Kindes- und Jugendalter, sowie ein kindgerechtes Turnierkonzept ermöglichen ein gefahrloses Heranführen an den Tennis-Leistungssport. X 3. STUFE: Nach durchlaufener Basisausbildung im tennis4kids-Club werden in der Pro Tennis Akademie die ersten Schritte Richtung Leistungstennis gesetzt. Mit individuellen Trainingsplänen sowie einer koordinierten Turnierbetreuung wird der Einstieg zusätzlich erleichtert. X 4. STUFE: Das Pro Tennis Leistungszentrum von Michael Oberleitner und Martin Gattrin© tennis4kids Club Cumberland

ger ist eines der renommiertesten Leistungszentren in Österreich. Zahlreiche Topspieler wie Julian Knowle, Alexander Peya und Lenny Hampel schlagen seit vielen

INFO

Jahren hier auf.

96

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Cumberlandstrasse 102, 1140 Wien paul@tennis4kids.at  www.tennis4kids.at Tel.: 0664 840 71 55 Tennisschule: 0664 840 71 55 (Paul Pohoralek) Mitglieder: 180

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 5 Hallenpl. (Teppichgr.) ˜ 1 Hallenplatz (Opticourt) ˜ weitere Info: Seite 136


DEINE SPORTPROFIS UNTER EINEM DACH DIE KERNKOMPETENZ DES SPORTCENTER CUMBERLAND Ballschule, tennis4kids, ProTennis-Akademie und ProTennis-Leistungszentrum: Michael Oberleitner, Martin Gattringer und Paul Pohoralek unterstützen Dich mit einem leistungsorientierten Training in vier Stufen.

DEIN KÖRPER VERDIENT NUR DAS BESTE Die Sport- und Heilmasseure Chris Ogris und Werner Farmer von Athlete’s Therapy betreuen absolute Vollprofis wie das Fußball-Nationalteam und die DavisCup-Mannschaft. Und gerne auch Dich.

PERSÖNLICHE BERATUNG UND PROFESSIONELLES SERVICE Im SportShop Cumberland von Lenka und Paul Pohoralek bekommst Du direkt vor Ort das passende Equipment für Deinen Lieblingssport. Vom Schuh bis zur Saite. Vom Schläger bis zur Pulsuhr.

WER SPORT MACHT, BRAUCHT DIE ENERGIE DAFÜR In unserem Restaurant bieten wir Dir Snacks für den kleinen Hunger ebenso wie reichhaltige Mahlzeiten. Du möchtest nur etwas trinken und auf Deine Freunde warten? Dann nimm Platz an unserer Bar.

MIT LUKAS WEISSENBÄCK

MIT NENAD JEVTIC

BEI MARTINA HAHN

VON DAINA OGRIS

Cumberland Sportcenter Cumberlandstraße 102, 1140 Wien, Österreich T +43 1 895 61 75, F +43 1 895 61 77, E info@sportcentercumberland.at, W www.sportcentercumberland.at


1160 WIEN | WAT OTTAKRING

Spielen nach Lust und Laune

G

egründet wurde unser Verein im Jahr 1885 und hat derzeit rund 500 Mitglieder in den Sparten Tennis,

Gymnastik, Basketball, Volleyball und Seniorensport. Alle, die gerne in freundlicher Atmosphäre und grünen Umfeld Tennis spielen wollen, sind in unserem Tennisclub herzlich willkommen! Unsere Anlage bietet sechs Club- und drei Mietplätze auf Sand. Diese werden liebevoll von „Marek“ gepflegt.

UNSERE VORTEILE ˜ besonders lange Sommerspielzeit von 1.

April bis 31. Oktober ˜ Spielzeit nach Lust und Laune ˜ persönliches Garderobekästchen ˜ Sport-Buffet und Terrasse mit

Lounge-Bereich ˜ verkehrsgünstige Lage mit Parkplätzen ˜ Tennisschule mit professionellen Trainern ˜ Gratis-Trainerstunde für Anfänger

(im 1. Jahr) ˜ Ausbildung und Training für Jugendliche

(bis zum 18. Lebensjahr) ˜ Tenniscamps in den Sommermonaten ˜ Clubturniere ˜ interne Ranglistenturniere ˜ Saisoneröffnungsturnier (GÖsT ) ˜ Juxturniere ˜ Mannschaftsmeisterschaften

in allen Klassen © WAT Ottakring

˜ Bespannungsservice direkt

in der Anlage ˜ August-Aktion für neue

INFO

Mitglieder

98

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Erdbrustgasse 4, 1160 Wien office@wat16.at  www.wat16.at tgl. 7:30-21:00 Uhr  Tel.: 0650 258 80 93 (Walter Schuh) Tennisschule: 0664 388 86 047 (Alexander Porzer) Mitglieder: 205

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 9 Freiplätze (Sand) ˜ 3 Hallenplätze i. Winter ˜ Sommercamps ˜ weitere Info: Seite 136


1170 WIEN | TC HRUBESCH

Turniere, Camps & Schulaktionen

I

n der letzten Saison waren es vor allem unsere Meisterschaftsmannschaften, die für „Schlagzeilen“ sorgten: Die 1. Mann-

schaft erreichte in der Klasse 2b den zweiten Platz. Somit wurde der Aufstieg in die 1. Klasse geschafft. Die 2. Mannschaft erreichte ungeschlagen den Meistertitel in der Klasse 5d - damit ebenfalls Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Ein kleiner Wermutstropfen: Unsere ursprüngliche 1. Mannschaft, die immerhin in der Landesliga B verblieben wäre, mussten wir verletzungsbedingt auflösen. Die ersten drei Spieler hätten wir „vorgeben“ müssen - damit dauernd 9:0 zu verlieren wäre nicht sinnvoll gewesen. Für die Saison 2020 sind wir sehr zuversichtlich, was die beiden Herrenmannschaften betrifft. Die Burschen u18 erreichten in der Klasse 3b den 3. Platz, mussten dabei allerdings ohne ihrer Nummer 1 auskommen, die eine Wachstumsfugenoperation hinter sich hatte und für die ganze Saison ausfiel. In den Sommerferien veranstalten wir nach wie vor unsere Kindertenniscamps, die immer sehr gut besucht sind. Im Mai und Juni kommen regelmäßig zwei nahgelegene Volksschulen mit ihren Klassen zu uns - für die Kinder eine willkommene Abwechslung zum „normalen Schulbetrieb“. Was Turniere betrifft: Zweimal pro Jahr gibt es bei uns ein Mixed-Turnier mit anschließendem Grillabend. Da steht eher der Spaß und die Kommunikation im Vordergrund - immer ein voller Erfolg! Fürs nächste Jahr © Tennis Hrubesch

wünschen wir uns weiterhin einen erfolgreichen Meisterschaftsbetrieb und auch einen wie

INFO

immer problemlosen Spielbetrieb!

˜ ˜ ˜ ˜

Rosensteingasse 93, 1170 Wien tennishrubesch@hotmail.com  www.tennishrubesch.at Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 8-20 Uhr  Tel.: 0699 150 60 951 Tennisschule: 0699 150 60 951 (Eduard Hrubesch)

COURTS & COACHES ˜ 5 Freiplätze (Sand) ˜ 5 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136

TENNIS IN WIEN

99


1170 WIEN | POST SV

Kinder & Jugend im Fokus!

I

m Herzen von Hernals gelegen feien wir dieses Jahr unser 100-jähriges Bestehen. Neben einer langen Geschichte bieten wir

9 Sandplätze, um den Tennisport in der Zeit von 7-21:00 Uhr ausüben zu können. Besonderen Fokus legen wir auf die Jugendarbeit, aber auch der Mannschafts- und Breitensport kommt nicht zu kurz. Mit unserer eigenen Tennisakademie haben wir die besten Voraussetzungen, um den Jugend- und Breitensport zu fördern sowie die Heranführung von Tennisspielern in den Vereins- und Meisterschaftsbetrieb zu gewährleisten. Durch Kooperationen mit diversen Volksschulen und Kindergärten

34

sind über hundert Jugendliche und Kinder bei uns aktiv. Auch große Veranstaltungen wie Landesmeisterschaften und Turniere werden von der Tennisakademie organisiert. Die Besten unserer Jugendlichen werden je nach Grad ihres Könnens in den Wintermonaten vom Postsportverein großzügig mit der Bereitstellung von Hallenplätzen gefördert. Aber auch unsere junggebliebenen Mitglieder werden nicht vergessen. Fast täglich finden traditionsreiche „Doppelrunden“ statt und in regelmäßigen Abständen veranstalten wir Spaßturniere und Clubfeste. Zusätzlich nimmt ein erheblicher Teil unserer Aktiven mit großen Erfolgen an den Wiener Mannschaftsmeisterschaften teil. Unser Clublokal „Hali´s“ lädt mit ruhig gelegenem Gastgarten zu kulinarischem Genuss und Blick über das Spielgeschehen ein. Eine sonnige Terrasse, ein kleiner Head-Shop und © Post SV

unser Lounge-Bereich mit Wuzzler und Dart-

INFO

scheibe runden das Angebot ab.

100

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Roggendorfgasse 2, 1170 Wien tennis-postsv.at@webmail  www.tennis-postsv.at tgl. 7-21 Uhr  Tel.: 01 486 23 23 Tennisschule: 0699 119 86 516 (Michael Miksch) Mitglieder: 109 Jugendliche, 165 Erwachsene

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 9 Freiplätze (Sand) ˜ 5 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136


1170 WIEN | TERRA ROSSA TC

Training mit den Platzhelden

S

eit 2008 gibt es den TC Terra Rossa und von Jahr zu Jahr werden es immer mehr Spieler, die sich regelmäßig auf

unseren acht Sandplätzen („terra rossa“ = roter Sand) tummeln. Von Klein bis Groß, Jung und jung geblieben, einfach um einen Tennisplatz zu mieten oder als ambitionierter Meisterschaftsspieler. Sie können sicher sein: Jeder, der Spielpartner sucht, findet sie beim Terra Rossa! In den letzten Jahren sind wir mehr und mehr gewachsen und sind sehr stolz, mittlerweile mit 28 Mannschaften an der Wiener Mannschaftsmeisterschaft teilzunehmen. Der TC Terra Rossa spielt in folgenden Bewerben: Kids u8, u9, u10, Jugend u13, u15 und u18, Damen und Herren (AK), Senioren +35, +45 und +55. Zu unseren absoluten und sehr beliebten Highlights gehören diverse Turniere wie unser legendäres Mottoturnier oder Kennenlernturnier. Für alle trainingsbegeisterten Spieler bietet unsere Tennisschule Platzhelden alles, was das Tennisherz begeistert: Tenniscamps im In- und Ausland, Einzelstunden, Gruppenkurse, Intensivkurse, Videoanalyse, Ballwurfmaschine, u.v.m. Alle Infos dazu findet man auf: www.platzhelden.at Wir freuen uns über jeden neuen Spieler,

INFO

© Terra Rossa TC

komm doch einfach mal vorbei!

˜ ˜ ˜ ˜

Rosensteingasse 87, 1170 Wien office@terrarossa.at  www.terrarossa.at Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-21 Uhr  Tel.: 01 481 22 22 Tennisschule: 0664 264 76 08 (Daniela Moser-Hinterkörner)

COURTS & COACHES ˜ 8 Freiplätze (Sand) ˜ Tennisschule ˜ Sommercamps ˜ weitere Info: Seite 136

TENNIS IN WIEN

101


Für Klein & Groß: Tennis im Grünen

I

m Freizeitclub Marswiese steht nicht nur Tennis spielen auf Sand- und Red Courtplätzen inmitten schönster Natur

auf dem Programm, sondern auch zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen für Klein und Groß. Vor allem im Bereich der Nachwuchsförderung hat sich in diesem Jahr viel getan im Freizeitclub Marswiese. Seit Beginn des Jahres wurden wöchentliche Tenniskurse in unterschiedlichsten Spielklassen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Die Kinderkurse, in denen der erste Umgang mit Racket und Ball sowie koordinative Übungen im Vordergrund standen, erfreuten sich großer Beliebtheit. Darüber hinaus erstreckte sich das Kinderangebot von Feriencamps, ganzjährigen Kursen, speziellen Tennis-Geburtstagsfeiern bis hin zu einer neu eingeführten Kids Mitgliedschaft. Außerdem wurden wöchentliche Kinder- und Jugendtrainings auf den altersgerechten Plätzen, der im letzten Jahr gegründeten Kids World, für den Nachwuchs des Freizeitclubs angeboten. Der Erfolg der diesjährigen Nachwuchsarbeit ließ nicht lange auf sich warten. Die neu gemeldete Kids u8-Mannschaft, unter der Leitung von Martin Fritz, hat es in ihrer ersten Saison gleich auf Platz 1 ihrer Gruppe geschafft. Auch sonst gab es in der diesjährigen Meisterschaft einige positive Nachrichten zu vermelden. Im Mai konnte der Club mit zwölf genannten Mannschaften in die Tennismeisterschaftssaison starten. Die Herrenmannschaft 3 beendete die Saison 2019 sehr erfolgreich. Mit Mannschaftsführer Stefan Gandre gelang gleich der zweite Aufstieg in Serie von der 4. in die 3. Klasse.

102

TENNIS IN WIEN


© Union Freizeitclub Marswiese

1170 WIEN | UNION FREIZEITCLUB MARSWIESE

Freizeitclubs. Mit vollem Elan und großen Projekten

Einen kleinen Erfolg durften auch die Herren 55+ ver-

wie dem ersten offiziellen ITN Turnier auf der Marswie-

zeichnen. In dieser Saison gelang ihnen der erste Sieg

se, den MARS OPEN 2019 von 27.08 bis 01.09, startet

überhaupt in einer Meisterschaftspartie. Auch in der

er in seine erste Saison als Clubleiter. Der Abschluss

Clubführung ist in diesem Jahr einiges geschehen. Mit-

dieser erfolgreichen Sommersaison wird dann Ende

te des Jahres übernahm Stefan Gandre, langjähriger

September im Zuge der Clubmeisterschaften, beim all-

Mitarbeiter der Marswiese, die Tennisclubleitung des

jährlichen Sommerabschlussfest gebührend gefeiert.

INFO INFO

NEUE CLUBLEITUNG, NEUE PROJEKTE

˜ Neuwaldeggerstraße 57A, 1170 Wien ˜ freizeitclub@marswiese.at  www.tennisclubs.at ˜ tgl. 7-24 Uhr  Tel.: 01 485 49 40 (Stefan Gandre) ˜ Tennisschule: 01 485 49 40 (Stefan Gandre) ˜ Mitglieder: 85

COURTS & COACHES ˜ 9 Freiplätze (6 Redcourt, 3 Sand) ˜ 3 Hallenplätze in Fixhalle ˜ Winter: 6 Redcourtplätze (Fix und TL) ˜ 16 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136

TENNIS IN WIEN

103


1170 WIEN | UNION UNIQA SC

Mit Freude und Begeisterung

U

nsere Anlage befindet sich auf dem Postsportplatz im 17. Bezirk in Wien. Gespielt wird auf vier immer sehr

sorgfältig präparierten Plätzen. Im Club gibt es derzeit ca. 90 Mitglieder, und etwa die Hälfte davon engagiert sich auch mit vollem Herzblut in der Meisterschaft. Derzeit sind sieben Mannschaften gemeldet: Damen und Herren wie auch verschiedene Seniorenmannschaften. Es handelt sich ausschließlich um Hobbyspieler, welche mit Freude und Begeisterung den Tennissport ausüben.

NEUE MITGLIEDER SIND WILLKOMMEN! Eine gute Nachricht für neuinteressierte Spieler und Spielerinnen: Trotz Clubbetrieb und Meisterschaft sind die Plätze bei Weitem nicht ausgelastet und bieten somit ausreichend Platz zum Spielen. Neue Mitglieder oder auch Gäste sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen und gegebenenfalls auch in der Meisterschaft mitzumachen. Trainer und Übungsleiter stehen ebenfalls zur Verfügung. Es gibt keine Kantine, aber eine herrliche Sonnenterrasse und immer

INFO

© Unoin Uniqa SC

kalte Getränke.

104

˜ Rosensteingasse 87, 1170 Wien | uniqatennis@aon.at ˜ nur Sommer: 7-22 Uhr (Flutlicht) ˜ Tel.: 0664 214 78 20 | Tennisschule: edko@aon.at (Eduard Kocurek)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136


1190 WIEN | UTC WIEN

Ein Ort für Tennis und Entspannung

D

er exklusive Standort des UTC Wien liegt inmitten von Sievering, direkt im Grünen. Das vor einigen Jahren

renovierte Clubhaus als Herzstück des Vereins, die gepflegte Garten- und Terrassengestaltung, sieben Sandplätze auf höchstem Niveau, ein separater Tennisplatz für Kinder sowie ein im Jahr 2016 errichteter Outdoor-Pool sorgen für ein hochwertiges Ambiente. Damit ist der Club nicht nur ein außergewöhnlicher Ort für Tennissport, sondern immer auch zum Entspannen für die gesamte Familie. Darüber hinausgehende Familienveranstaltungen, Kindernachmittage und -camps im Sommer und umfangreiche Trainingsmöglichkeiten für Jugendliche sind nur einige Beispiele für die Familienfreundlichkeit des Clubs. Clubmitglieder und ihre Gäste können täglich das umfangreiche kulinarische Angebot der UTC-Lounge nutzen. Der UTC Wien ist ebenso bekannt für Sport auf höchstem Niveau. Clubinterne Meisterschaften und Hobbyturniere sind Fixpunkte jeder Saison. Zahlreiche Herren-, Damen-, Jugend- und Kindermannschaften vertreten den UTC Wien erfolgreich in den Wiener Mannschaftsmeisterschaften. Die Kampfmannschaften spielen mehrheitlich in der Landesliga. Zudem stehen den Mitgliedern neben dem ehemaligen ATP-Top 200-Spieler und Headcoach Martin Slanar weitere professionelle TrainerInnen für unterschiedliche Spielstärken und Einzel- und Gruppentrai-

INFO

© UTC Wien

nings zur Verfügung.

˜ ˜ ˜ ˜

Erbsenbachgasse 2, 1190 Wien sekretariat@utc-wien.at  www.utc-wien.at Mo-So 7-20 Uhr  Tel.: 0664 260 73 75 Tennisschule: Martin Slanar

COURTS & COACHES ˜ 7 Plätze ˜ 1 Kinderplatz ˜ 5 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136

TENNIS IN WIEN

105


1190 WIEN | CTP PÖTZLEINSDORF

60 Jahre CTP Tennis mit Tradition

U

nsere Anlage liegt auf dem Ausläufer der Pötzleinsdorfer Höhe an der Grenze zwischen Währing und

Döbling. Die Plätze sind terrassenförmig angelegt und von Bäumen und Gärten umgeben. Der Verein hat aktuell 680 Mitglieder, davon 200 Jugendliche. Auf Grund der hohen Mitgliederzahl können derzeit leider nur vereinzelt Neumitglieder aufgenommen werden. Im Jahr 1957 nach einer wechselvollen Vereinsgeschichte neu gegründet, ging der Cottage Tennisclub Pötzleinsdorf 1958 in seine erste aktive Saison. Daher konnte 2018 das 60-jährige Jubiläum des Vereins begangen werden.

CLUBFEST. TOMBOLA. NEUES CLUBHAUS. Anfang September feierten wir ein großes Clubfest mit Kinder- und Mixedturnier, Spaghetti, Kaffee und Frizzante. Abends wurde den Mitgliedern eine Weinkost, ein Spanferkelessen und eine Tombola geboten, bei der gegen eine Spende zugunsten schwer behinderter Kinder schöne Preise gewonnen werden konnten. Der Abend wurde mit Music & Dance bis in die Nacht fortgesetzt. Bereits zu Beginn der Saison war nach halbjähriger Bauzeit unser umgebautes und erweitertes Clubhaus eröffnet worden. Seitdem stehen unseren Mitgliedern ein großzügiger Clubraum, moderne Garderoben und eine neu gestaltete Kantine und

INFO 106

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Starkfriedgasse 20, 1190 Wien info@ctp-tennisclub.at  www.ctp-tennisclub.at tgl. 7 Uhr bis Dämmerung (April - Nov.)  Tel.: 01 479 31 38 Tennisschule: 0676 657 99 13 (Alexander Jahn) Mitglieder: 687

TENNIS IN WIEN

© CTP Pötzleinsdorf

Terrasse zur Verfügung.

COURTS & COACHES ˜ 11 Freiplätze (Sand) ˜ 7 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136


1190 WIEN | FIRST VIENNA FC

Zuerst der Sport, dann der Spaß!

E

ingebettet in die imposante Naturarena Hohe Warte – mitten im Grüngürtel am Wiener Stadtrand – liegt der First

Vienna Football 1894-Tennis Club. Neben elf gepflegten Sandplätzen bietet die Anlage ein großzügiges Klubrestaurant mit Terrasse und Grill, Sauna, Infrarotkabine sowie Sonnenterrasse mit Ausblick. Im Winter gibt es zwei Traglufthallen mit sieben Sandplätzen. Neben Tradition und Gemütlichkeit steht der Sport im Mittelpunkt. So bieten über 20 Mannschaften für jeden die Möglichkeit, sich sportlich zu messen. Diese beginnen bei den Achtjährigen und enden bei den Senio-

34

ren 75+. In allen Altersklassen ist man mit Landes- oder Bundesliga-Mannschaften sehr erfolgreich. Weitere Mannschaften in niedrigeren Spielklassen erlauben es aber auch, „es etwas gemütlicher angehen zu lassen“. TRAINING FÜR ALLE LEISTUNGSKLASSEN Die im Club beheimatete Tennisakademie ermöglicht Tennisausbildung und Training für alle Leistungsklassen (Anfänger bis ÖTV-Kadermitglied). Es besteht sowohl die Möglichkeit für Gruppenkurse (diese sind vor allem bei den jüngsten Tennisfans sehr beliebt) als auch optimierte Einzelbetreuung durch erfahrene TrainerInnen. Der Tennisklub ist © First Vienna FC; GEPA Pictures

sehr gut erreichbar. Neben einer sehr guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz steht den Mitgliedern ein großzügiger Park-

INFO

platz zur Verfügung.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Klabundgasse 11 (Stadion Hohe Warte), 1190 Wien oehl_c@hotmail.com www.firstviennafc.at/tennis.html April - Oktober  Tel.: 0664 968 33 12 Tennisschule: 0676 616 41 59 (Gregor Turin)

COURTS & COACHES ˜ 11 Freiplätze (Sand) ˜ 7 Hallenplätze (Winter) ˜ Tennisakademie ˜ weitere Info: Seite 136

TENNIS IN WIEN

107


1200 WIEN | WAT BRIGITTENAU

Senioren haben Großes vor!

W

xAT Brigittenau hat mit seinen ambitionierten neun Breitensport-Mannschaften (Damen1+2, Damen 35+,

Herren1+2, Herren 35+,55+ und 60+, Jugend U15 männlich) am Meisterschaftsbetrieb des WTV teilgenommen. Unsere „Paradefrauschaft“ Damen 1 hat in der Landesliga B zwar vier von fünf Meisterschaftsspielen gewonnen, aufgrund des Regulativs droht jedoch bei der bevorstehenden Änderung des Modus der „Abstieg“ in die 1. Klasse. Die Herren 1 haben nicht unglücklich den Klassenerhalt in der 1. Klasse geschafft. Die 2. Mannschaften (Damen und Herren) bilden den Mix aus Nachwuchs und nicht mehr ganz jungen Meisterschaftsspielern. Bei den „Altsenioren“ steht der gesellige Aspekt im Vordergrund, nur unsere Herren 35+ haben „Großes“ vor. Am Austragungsmodus für die Jugendmeisterschaft gibt es aus unserer Sicht allerdings Nachbesserungsbedarf. Nachdem unsere Burschen u15 heuer von der 7. Klasse in die 2. Klasse aufgestiegen sind, wurde die gesamte „Meisterschaft“ an zwei Spieltagen ausgetragen, und das mit einer Zählmethode, die auch bei tenniserfahrenen Zusehern Rätsel aufgab. Des Rätsels Lösung: Satz bis 4, bei 3/3 Tiebreak, no-AD und 3. Satz Matchtiebreak auch im Single, Doppelspiele vor den Singles. Trotzdem haben sich unsere Burschen bewährt und in der Tabelle unter vier Mannschaften den dritten Platz, also die

INFO

© WAT Brigittenau

Bronzemedaille errungen.

108

˜ ˜ ˜ ˜

Hopsagasse 5, 1220 Wien info@askoe20.at  www.askoe20.at täglich 7-21 Uhr  Tel.: 01 332 51 88 Tennisschule: 0664 442 45 94 (Daniel Schwarz)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze ˜ Beachtennis ˜ weitere Info: Seite 136


1210 WIEN | TC STREBERSDORF

Hohe Ziele! Alle erreicht!

A

m Ende der Sommersaison 2018 veranstalteten wir unser traditionelles Clubturnier für alle Altersklassen. Es

gab zahlreiche Beteiligungen, sodass wir in der Allgemeinen Klasse einen 32er-Raster spielen konnten. Unsere Jugendlichen (ab u12) absolvierten einen eigenen Bewerb in einem 16er- Raster. Besondere Beliebtheit erzielten wir durch unser Langzeitturnier für Senioren ab 45+ , welches über die ganze Saison in Gruppen „Jeder gegen Jeden“ gespielt wird. Danach erfolgen die Play Off-Spiele im Round Robin-Modus und das Finale im September, bei dem der Clubmeister der Senioren ermittelt wurde. 2019 wird dieses Langzeitturnier auch für unsere Seniorinnen durchgeführt. In die Mannschaftsmeistersaison 2019 starteten wir mit insgesamt zwölf Mannschaften und hohen Ambitionen. Die teilweise hochgesteckten Ziele konnten jedoch alle erreicht werden, sodass wir von einer äußert erfolgreichen Saison sprechen können. Die tollen Leistungen unserer Kids 9-Mannschaft verschaffte uns einen Platz im Oberen Play Off der Landesliga B. Unsere Burschen u18 spielten ebenfalls in der Landeliga B und haben durch einen zweiten Rang im Grunddurchgang das Obere Play Off erreicht. Sehr erfolgreich konnten sich unsere beiden Herren-Mannschaften der Allgemeinen Klasse behaupten. Die erste Mannschaft erreichte ungeschlagen den Meistertitel in der 2. Klasse und steigt in die 1. © TC Stebersdorf

Klasse auf. Abgerundet wird der Vereinserfolg noch durch den Aufstieg der Damen (Senio-

INFO

ren +55) in die Bundesliga.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Johannes de la Salle Gasse, 1210 Wien office@tcstrebersdorf.at  www.tcstrebersdorf.at tgl. 9-23 Uhr  Tel.: 0699 157 73 407 (Ernst Havlicek) Tennisschule: 0676 453 33 90 (Damian Roman) office@topplayer  www.topplayer.at Mitglieder: 140

COURTS & COACHES ˜ 6 Freiplätze (Sand) ˜ Trainer: Damian Roman plus weitere 5-6 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136

TENNIS IN WIEN

109


1210 WIEN | FLORIDSDORFER TV

Lebendiges Floridsdorf

I

m FT V 1865 hat heuer schon mal die nächste Generation österreichischer SpitzenspielerInnen vorbeigeschaut. Na

ja, das hoffen wir wenigstens. Unsere neue Trainerin Caroline Ilowska ( Wiener Meisterin 2018), setzte ein erstes Ausrufezeichen: Die Gratis-Schnupperstunden für Kids waren trotz Wetterchaos im Mai gut besucht und der Einsatz hatte sich spätestens beim Blick in die Gesichter der Kinder gelohnt. Das konnten auch die Eltern beobachten, manche mitten im Geschehen, andere ließen sich währenddessen auf unserer gemütlichen Terrasse von der Kantinencrew verwöhnen. Wir planen jedenfalls auch für die

34

nächste Saison eine ähnliche Aktion und hoffen wieder auf einen vollen Erfolg. ÖKOLOGISCH NACHHALTIG Um unsere „Grünoase“ im Herzen Floridsdorfs zu erhalten, sind aber nicht nur neue Mitglieder nötig, sondern langfristig auch ein sparsamer Umgang mit Ressourcen. Wir setzen daher auch heuer fort, was wir in den letzten Jahren begonnen haben, nämlich unseren „ökologischen Fußabdruck“ nachhaltig zu reduzieren ohne dabei unser Leistungsniveau abzusenken. Die zugehörigen Details finden hier leider keinen Platz, aber wir dürfen Euch dazu auf unsere Homepage einladen. Wir sind übrigens auch mit „Öffis“ gut zu erreichen, der Bahnhof Floridsdorf (U6 und S-Bahn) ist nur wenige Gehminuten © Floridsdorfer TV

entfernt, ebenso die Straßenbahnlinie 31

INFO

und der Bus 34A.

110

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Grabmayrgasse 13-17, 1210 Wien info@ftv1865.at  www.ftv1865.at Mo-So 8-20 Uhr  Tel.: 0699 113 10 085 (Bernd Jaschke) Tennisschule: 0699 110 70 989 (Caroline Ilowska) Mitglieder: ca. 230

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainerin ˜ Sommercamps ˜ weitere Info: Seite 136


1210 WIEN | TC AN DER SCHANZE/EDEN

Wundervolles Ambiente!

J

eder, der gerne in ungezwungener Atmosphäre Sport betreiben möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Die An-

lage des Sportzentrums Eden ist das größte Sportzentrum über der Donau und bietet die Möglichkeit, sich auf zwölf Sand-, zwei Hallen-Tennisplätzen, drei Beach-Tennis/Volley-Plätzen und in einer Tischtennishalle sportlich zu betätigen. Mit einem wundervollen Ambiente direkt an der alten Donau bieten wir unseren Gästen und Mitgliedern einen schönen Entspannungsort.

FÜR JEDEN GIBT’S ETWAS Von Jung bis Alt, von Anfänger bis Leistungsspieler – alle finden bei uns im Sportzentrum Anschluss, um miteinander zu trainieren und gemeinsam Erfolge zu feiern. Die Tischtennishalle wird in den Wintermonaten zusätzlich zum Fußballspielen genutzt. Es finden sowohl Hobby- als auch Turnier- und Meisterschaftsspieler gleichwertige Spielpartner. Für das leibliche Wohl steht unsere Kantine täglich zur Verfügung. Erreichbar sind wir ganz leicht. Entweder mit dem Auto, der Straßenbahn (25 oder 26 Station Fultonstrasse) oder dem Autobus 33A (Station

INFO

© TC An der Schanze/Eden

Mühlschüttel).

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

An der Schanze 7, 1210 Wien office@sportzentrum-eden.at  www.sportzentrum-eden.at Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 8-22 Uhr  Tel.: 01 259 72 22 Tennisschule: 0699 135 40 262 (Peter Malinek) Mitglieder: 260

COURTS & COACHES ˜ 12 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Hallenplätze (Sand) ˜ 3 Beachplätze outdoor ˜ 2 Trainer ˜ weitere Info: Seite 136 TENNIS IN WIEN

111


1210 WIEN | KSV SIEMENS

Zuerst der Sport, dann der Spaß!

J

eder, ob jung oder schon etwas älter, der gerne Tennis spielt und nach der sportlichen Betätigung in geselliger

Runde den Sporttag ausklingen lassen möchte, ist als Mitglied bei uns willkommen. Auf unserer Anlage mit fünf Freiluft- und vier Hallenplätzen kann sich jedermann, jederzeit sportlich betätigen. Bei unseren ca. 220 Mitgliedern finden Sie für jede Spielstärke – egal ob Anfänger oder Meisterschaftsspieler – einen geeigneten Spielpartner. Auch bei unseren vormittags sehr aktiven Senioren sind neue SpielerInnen jederzeit willkommen.

SOMMERFERIENCAMPS FÜR YOUNGSTERS Beim anschließenden geselligen Beisammensein lernen sich alle näher kennen. Wer sein Spiel verbessern oder lernen will, ist bei unserem Trainerteam unter Leitung von Richard Galovsky (www.tennissportschule. at; office@tennissportschule.at) gut aufgehoben. Für unseren Nachwuchs (Kinder von 5 bis 18 Jahren) bieten wir mit unserem Trainerteam auch mehrere Sommerferiencamps (Dauer: Montag bis Freitag) an. In unserer Sportkantine (Öffnungszeiten: Mo-Fr 16:00 bis 22:00 Uhr, Sa, So 10:00 bis 22:00 Uhr) können Sie nach sportlicher Betätigung

INFO

© KSV Siemens

Ihren Akku kulinarisch wieder aufladen.

˜ Heinrich von Buolgasse 3, 1210 Wien ˜ office@ksv-siemens-tennis.com  www.ksv-siemens-tennis.com ˜ Mo-So 7-22 Uhr  Tel.: 0664 623 45 00 ˜ Tennisschule: office@tennissportschule.at (Richard Galovsky) ˜ Mitglieder: ca. 200

112

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 5 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Sand) ˜ weitere Info: Seite 136


1210 WIEN | TC VIENNA 2013

Spielen Sie im Grünen!

U

nsere Tennisanlage befindet sich direkt in der herrlichen Grünanlage des Floridsdorfer Wasserparks und im

Erholungsraum Alte Donau. Wir bieten Ihnen sechs gepflegte Tennisplätze (3 Sandplätze und 3 Kunstrasenplätze mit Flutlicht), wobei Tennisspieler jeden Alters und jeder Spielstärke gerne gesehen sind. Bei uns können Sie günstig entweder einer Club-Mitgliedschaft beitreten oder Saison- und Einzelstunden buchen. Vereinsmitgliedern stehen auch ein Swimmingpool, eine Sauna sowie ein Dampfbad zur Verfügung. Besuchen Sie uns einmal ganz einfach und werden Sie Hobby- oder Meisterschaftsspieler bzw. nehmen Sie Trainerstunden. Wir garantieren Ihnen eine ungezwungene, familiäre Atmosphäre und ein nettes Ambiente! Der TC-Vienna 2013 offeriert Ihnen einen großen Gratisparkplatz mit optimaler Verkehrsanbindung per PKW (über die Donauufer Autobahn A22). Auch öffentlich sind wir über die U6-Station Neue Donau in weniger als fünf Gehminuten schnell erreichbar. Für Ihr leibliches Wohl zeigt sich unser neues und teilweise adaptiertes Restaurant „Wasserpark Bistro“ (ehemals Wasserparkstüberl) verantwortlich. Es ist ganzjährig geöffnet und versorgt Sie mit Getränken sowie kalten und warmen Speisen; darunter zahlreiche Spezialitäten. Bereits mehr als etabliert hat sich auch die 2019 neu gegründete „time-ten© TC Vienna 2013

nisschule“, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen professionelle

INFO

Trainerstunden anbieten kann.

˜ Sportzentrum Wasserpark Am Hubertusdamm 3, 1210 Wien ˜ office@tc-vienna2013.at  www.tc-vienna2013.at ˜ Mo-Fr 9-21 Uhr, Sa/So 9-20 Uhr  Tel.: 01 270 00 34 ˜ Tennisschule: 0676 434 61 11 (Dijana Peric) ˜ Mitglieder: 60

COURTS & COACHES ˜ 3 Freiplätze (Sand) ˜ 3 Freiplätze (Kunstrasen) ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

113


1210 WIEN | TEAM DONAUFELD/TWR

Mittwoch ist hier Damentag

D

ie Tennisanlage Donaufeld punktet nicht nur mit seiner traumhaften Lage in der Nähe des Freizeitpara-

dieses Alte Donau, sondern auch mit dem Verein Team Donaufeld, der für seine Wohlfühlatmosphäre bekannt ist. Obmann Gerald Milabersky setzt dabei seit Jahren vor allem auf die Damen. Er gerät geradezu ins Schwärmen, wenn er von seinen Mitgliederinnen spricht: „Damen sorgen einfach für eine lässige Atmosphäre, für eine gute Stimmung am Platz. Man spürt, dass sie Freude am Tennis haben, gerne miteinander spielen, trainieren und schlussendlich auch feiern.“ Bei der Meisterschaft ( Team Donaufeld ist mit 3 Damenmannschaften in der Allgemeinen Klasse und einer 35+-Mannschaft im Wiener Tennisverband dabei) kommt nach dem engagierten Spiel auch die Kulinarik nicht zu kurz. Zu netten Grillabenden lädt man durchaus auch die „Gegnerinnen“ ein und genießt das gemütliche Beisammensein. Der Mittwochvormittag ist im Team Donaufeld überhaupt den Damen gewidmet. Von 8 bis 10 Uhr sind fünf der sechs Vereinsplätze (insgesamt verfügt die Tennisanlage Donaufeld über 10 Plätze) für die Damen reserviert, die ihre Doppel spielen. Herren sind dann willkommen, wenn sie bei den Damen mitspielen wollen und das wollen doch eini© Team Donaufeld/TWR

ge. Für reine Herren-Partien heißt es dann „bitte, warten“. Denn Milabersky weiß, wie

INFO

wichtig seine Damen für den Verein sind.

114

˜ ˜ ˜ ˜

Nordmanngasse 24, 1210 Wien tcdonaufeld@gmail.com  www.tw-rainov.at tgl. ab 8 Uhr, Saisonbeginn: April  Tel.: 0650 230 7 230 Tennisschule: 0676 406 36 93 (Ruslan Rainov)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 10 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137


Sportanlage Halle Telefon E-Mail Web

TENNIS-POWER IN DONAUFELD

TWR/Team Donaufeld, 1210 Nordmanngasse 24 MARCO POLO, 1210 Ruthnergasse 170 0676 40 63 693, 0676 55 45 106 twr@aon.at www.tw-rainov.at

TWR, das seit über 20 Jahre führende Tennis-Ausbildungszentrum in Wien, hat in Donaufeld eine neue sportliche Heimat gefunden. Die Tenniswerkstatt arbeitet leistungsorientiert mit Kindern und Jugendlichen und garantiert durch Einatz und Wissen eine unlimitierte Spieler-Entwicklung.„Just for fun“ machen wir nicht. Bei uns wird immer Sport auf fröhliche Weise ernst genommen. Auch 2019/20 werden wir wieder 2 Kinder mit unserer Begabtenförderung - auch finanziell - bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützen.


1220 WIEN | TC FIRST SERVE VIENNA

Tennis lernen leicht gemacht

U

nsere neu errichtete Tennisanlage liegt in der Viktor-Wittner-Gasse in Essling. Sie befindet sich nur wenige

Minuten von der Seestadt Aspern entfernt. 6 Sandplätze (5 davon mit Flutlicht) und ein Kids-Court stehen sowohl den Mitgliedern als auch den Gästen zur Verfügung. Worauf wir besonderen Wert legen, ist unsere Kinder- und Jugendarbeit mit unserem staatlich geprüftem Tennistrainer Johannes Kalch. In Kleingruppen wird Kindern und Jugendlichen das Tennis spielen gelehrt und im Rahmen des Volksschulprojekts mit der Volksschule Kirschenallee bringen wir Kin-

34

dern unseren Sport und die Freude an der Bewegung näher. Das Motto „Tennis lernen leicht gemacht“ ist eines unserer großen Ziele. Darüber hinaus bieten wir ITN-Turniere für jedes Spielkönnen an und freuen uns über eure Teilnahme. Seit 2018 treten wir auch bei der Wiener Mannschaftsmeisterschaft an und ab der heurigen Saison haben wir auch eine erfolgreiche Damenmannschaft. Neuzugänge, Interessierte und Zuseher sind immer herzlichst eingeladen, zu uns zu kommen und sich alles anzusehen. Zu guter Letzt gibt es auch einen Head Shop im Haus. Hier können Sie ihr gesamtes Equipment erwerben und erhalten eine professionelle Beratung. Sie haben auch noch die Möglichkeit, Schläger vor Ort zu © TC First Serve Vienna

testen sowie die Schläger bespannen zu lassen. Ein Freizeit- und Tennisvergnügen für alle Tennisbegeisterten und für die, die

INFO

es noch werden wollen.

116

˜ ˜ ˜ ˜

Viktor-Wittner-Gasse 61, 1220 Wien info@tf-kalch.at  www.tf-kalch.at Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 8-18 Uhr  Tel.: 0676 596 50 70 Tennisschule: 0676 596 50 70 (Johannes Kalch)

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 6 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Kidscourt (Sand) ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137


1220 WIEN | TC ASPERN

Neue Leitung, „alte“ Erfolge

M

itten im Herzen von Aspern befindet sich die Tennisanlage des TC Aspern. Auf sieben Sandplätzen kann sich

jedermann – von Jung bis Alt, von Anfänger bis Leistungssportler – intensiv sportlich betätigen. Für die sommerlichen Night Sessions sind vier Plätze mit Flutlicht ausgestattet. Der Verein zählt mittlerweile 250 aktive Mitglieder. Während der Saison wird in der vereinsinternen Rangliste um jeden Platz gekämpft. Bei Speis & Trank kann man von der Terrasse aus direkt das Geschehen auf dem Center Court beobachten.

SAISONRÜCKBLICK BIS AUGUST 2019

34

Die Damen 35+, Herren 55+, sowie Herren 60+ feierten den Meistertitel mit dem Aufstieg in die LLA. Im September wurde ein offenes Damenturnier mit sportlichem Erfolg ausgetragen. Nach Saisonende fand die Generalversammlung mit Vorstandswahlen statt, dabei wurde auch eine neue sportliche Leitung installiert. Bereits Mitte April konnte die Sommersaison 2019 gestartet werden, und als Auftakt fand ein „Mascherlturnier“ statt. Bei der Meisterschaft nahmen heuer 17 Mannschaften teil. Dabei konnten sich die Damen der AK (1. Klasse) und die Herren 45+ (1. Klasse) den Meistertitel sichern. Das laufende Jugendtraining, sowie die zwei Kindercamps im Juli wurde von den Jugendlichen mit Begeisterung angenommen. Im Juli wurde auch erfolgreich eine Clubmeisterschaft für Herren mit 39 Teilnehmern organisiert, wobei es ein 16-jähriges

INFO

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Biberhaufenweg 18A, 1220 Wien kontakt@tc-aspern.at  www.tc-aspern.at tgl. 9-23 Uhr  Tel.: 01 283 58 36 Tennisschule: 0660 210 05 03 (Nina Grünsteindl) Mitglieder: ca. 250

© TC Aspern

Nachwuchstalent bis ins Finale geschafft hat.

COURTS & COACHES ˜ 7 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

117


Schlagkraft mit Zugkraft

D

as Sportcenter Donaucity in der Arbeiterstrandbadstraße liegt an der schönen alten Donau und

ist unsere sportliche Heimat. Die Anlage mitten im Grünen ist vor allem für Kinder ein wahres Paradies, um sich auszutoben. Grundsätzlich gilt - egal ob Hobby- oder Leistungsspieler, von Jung bis Alt - bei uns sind alle herzlich willkommen, die Spaß am Sport und gute Laune mitbringen. Wir haben in dieser Saison je zwei Mannschaften in den Altersklassen Herren AK, +35 und +45 gestellt und sind in der allgemeinen Klasse mit zwei jungen ambitionierten Mannschaften aktiv, wobei in diesem Jahr der Aufstieg in die Landesliga B noch knapp verfehlt wurde.

SPORTLICHES & LEIBLICHES WOHL Zusätzlich stellen wir bei den österreichischen Eisenbahnermeisterschaften in allen Altersklassen ein umfangreiches Spielerkontingent und veranstalten jährlich einen Vergleichskampf gegen einen befreundeten Club. Nach der gemeinsamen sportlichen Betätigung darf bei uns das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen und dafür sorgt das DC – Treff samt wunderschöner Terrasse. Zusätzlich zu Tennis bietet das Sportcenter Donaucity folgende Angebote: ˜ Beachvolleyball ˜ Schulsportfeste ˜ Fußball ˜ Badminton ˜ Tischtennis ˜ Völkerball ˜ Leichtathletik etc.

118

TENNIS IN WIEN


© Bundesbahner SV

1220 WIEN | BUNDESBAHNER SV

TENNISSCHULE WAZ

WAS DIE TENNISSCHULE BIETET?

Ein wichtiger Bestandteil bei der Entwicklung unserer Nachwuchsspieler und mitverantwortlich für den Auf-

˜ Kinder und Jugend- Training

schwung unserer jungen Herrenmannschaften ist un-

˜ Oster- & Sommercamps

ser Trainer Max Waz. Ob Jung oder Alt, die Tennisschu-

˜ Leistungssport

le Waz betreut gerne alle Sportbegeisterte, die Tennis

˜ Meisterschaftsbetreuung

lernen oder ihr Spiel weiter verbessern möchten. Die

˜ Turnierbetreuung

mit viel Liebe organisierten Oster- und Sommercamps

˜ Taktik / Theorie

für unsere Bambinis sind inzwischen ein fixer Bestand-

˜ Mentaltraining

teil des Tennisjahres geworden. Die Vermittlung von

˜ Lernmöglichkeit bis zum Profi

Spaß am Tennis und allgemein an der Bewegung in einer familiären Atmosphäre ist ein wichtiger Bestand-

INFO

teil des Trainings.

˜ Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien ˜ bsvtennis@gmx.at  www.bbsv.at ˜ tgl. 7-23 Uhr  Tel.: 01 269 96 30 ˜ Tennisschule: 0699 113 26 646 (Max Waz) ˜ Mitglieder: 48 in der Sektion Tennis

COURTS & COACHES ˜ 13 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Teppich) ˜ 2 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

119


1220 WIEN | TC ESSLING

Was für ein Jahr! Eine tolle Saison!

E

ine Mischung aus Tradition, Gemütlichkeit, Kulinarik und Wettbewerb - das war das Tennisjahr des TC Essling. Nach dem

40. Essling Open im August 2018 durften dann unsere Kids erstmals an den Finalis der WTV-Jugendmeisterschaft teilnehmen. Auch wenn´s noch nicht zum Aufstieg reichte, hatten alle großen Spaß. Während des Winters trainierten sie bei den geförderten Gruppentrainings fleißig weiter. Rechtzeitig zu Beginn der Kids- und Jugendmeisterschaft bekamen unsere jungen Tennisasse neue Meisterschaftsshirts, die sie auch beim Training und bei den Sommercamps immer stolz tragen. Am 8.12. lud der TCE zum

34

Punschfest auf die adventlich geschmückte Terrasse des Clubhauses ein. Traditionell starteten wir mit dem Neujahrsturnier in das Tennisjahr 2019. Unsere Mitglieder zeigten, dass sie Kekse, Weihnachtsstress und Silvesterrummel gut weggesteckt hatten und lieferten sich spannende Matches. In der Wintercup-Saison am Mariensee wurden unsere Herren sowohl in der AK als auch in der 45+ ungeschlagen Meister. Im Juni wurden dann unsere Damen 45+ ebenfalls ungeschlagen Meister in der Landesliga B. Am Pfingstmontag luden wir zu einem gemütlichen Generationen- Tennistag ein. Jede(r) spielte mit versch. Partnern/innen - Kids mit oder gegen Erwachsene Einzel, Doppel, Mixed - auf großem Feld oder auf ¾-Kinderfeld und auf Kleinfeld. Für das Beisammensein haben wir danach den Griller angeheizt, leckere Kuchen rundeten den Gaumengenuss ab. Im Juli 2019 war wieder © TC Essling

Barbara Schett zur Freude unserer Mitglieder

INFO

beim TC Essling zu Besuch.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

120

Schafflhofstraße 49, 1220 Wien tc.essling@aon.at  www.tc-essling.at Mitte April - Ende Oktober 7-20 Uhr  Tel.: 01 774 21 88 Tennisschule: 0664 83 23 568 (Christiana Wagner) Mitglieder: ca. 100 Erwachsene u. 50 Kinder & Jugendliche

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 4 Freiplätze (Sand) ˜ staatl. ausgebildete Tennislehrer, Instruktoren, Übungsleiter ˜ weitere Info: Seite 137


Schön, daheim zu sein. BA R BA R A S C H E T T

SÜBA – Wohnen. Werte. Wohlbefinden. +43 1 580 10 20 | www.sueba.at


1230 WIEN | TC FRIDAY

Unser Name ist Programm!

D

ie meisten unserer Mitglieder sind bereits langjährig auf der Anlage des Better Tennis Centers Alt Erlaa

bekannt. Mit Ende der Saison 2017 fiel die – wohl beste – Entscheidung und der TC Friday wurde gegründet. Bereits unsere erste Meisterschaftssaison verlief erfolgreich und wir schafften den Aufstieg in die 5. Klasse. Heuer konnten wir trotz einiger (externer) Turbulenzen den Meistertitel fixieren und werden in der kommenden Saison in der 4. Klasse mit unseren tennisbegeisterten Spielern voll durchstarten.

GRUPPENTRAINING AM FREITAG Unser Name ist Programm: Einmal wöchentlich, natürlich freitags, findet unser Gruppentraining statt. In der Wintersaison trainieren wir von 20-22 Uhr, im Sommer zumeist von 17-19 Uhr ( je nach Wetter und Witterung) und bereiten uns – mit Trainer und internen Matches – auf unsere kommenden Herausforderungen vor. „NACHBESPRECHUNGEN“ Aber auch außerhalb dieser Zeiten sind unsere fleißigen Mitglieder immer wieder am Platz zu finden. Und noch viel wichtiger: Während des Trainings und bei unseren nicht zu kurz kommenden „Nachbesprechungen“ entstanden tolle Freundschaften! TC Friday – mehr als ein Tennisverein, eine

INFO

© TC Friday

Gemeinschaft.

122

˜ Erlaaer Straße 56A, 1230 Wien ˜ office@tcfriday.at  www.tcfriday.at ˜ tgl. 8-23 Uhr  Tel.: 0699 113 44 882 ˜ Tennisschule: 0664 450 99 33 (Richard Bartosch) ˜ Mitglieder: 13

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 13 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Sand) ˜ 4 Tragluftplätze (Winter) ˜ 11 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137


1230 WIEN | ALT ERLAAER TC

Abwechslungsreiches Jahr

S

chon Ende März ging es los mit dem Spielen auf den Freiplätzen im Schlosspark. Leistungsspieler der

Better Tennis Academy mussten sich früh auf die Sandplatzsaison vorbereiten, um an den bevorstehenden TE-Turnieren erfolgreich abzuschneiden. Mit Athletiktraining und Yogaeinheiten hatten alle Spieler eine sehr gute Vorbereitung. Highlight war der dreitägige Workshop am noch mit Schnee bedecktem Schneeberg. Bei Wanderungen, Mentaltraining, Yoga und Ernährungsthemen, wo uns auch Anastasia Sevastova und Ronald Schmidt besuchten und die

34

Nachwuchstalente in sehr entspannter Atmosphäre am Wasserfall Fragen stellen durften, wurden „Innere Ruhe und Stärke“, Entspannungen und Ausgleich gesucht. Am 22.4.2019 gab es einen Vergleichskampf zwischen Spielern des AETC, Kaltenleutgeben und Hennersdorf. Am Tag vor der Abreise zu den Österreichischen Jugendmeisterschaften fand das Sommerfest des AETC statt. Mit der Idee, die Feier im Freien unter den Bäumen abzuhalten, ließ sich die Vereinsführung rund um Präsident Burkhard Zechner noch etwas Besonderes einfallen: Spanferkel wurden geliefert, eine riesengroße Tombola wurde organisiert. Trotz ruhigem Herbstwetter galt die Vorbereitung dann schon den Wintertrainings. Die Freude auf den Kattus Team Wintercup im © Alt Erlaaer TC

Tennis Center Alt Erlaa war ebenfalls groß, galt es doch, sich dort wieder an den Teams

INFO

vom Vorjahr zu revanchieren!

˜ Erlaaer Strasse 56a, 1230 Wien ˜ richard.bartosch@better-tennis.at ˜ www.better-tennis.at ˜ Mo-So 8-23 Uhr  Tel.: 0664 450 99 33 ˜ Tennisschule: s. o. ˜ Mitglieder: 300

COURTS & COACHES ˜ 13 Freiplätze (Sand) ˜ 4 Hallenplätze (Sand) ˜ 2 Hallenplätze (Sand) ˜ 11 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

123


1230 WIEN | UTC LA VILLE

Gelungenes Experiment

Z

um ersten Mal haben wir ein 25.000 $Damenturnier veranstaltet. Gleichzeitig auch die Wiener Jugendlandes-

meisterschaft, mit dem Hintergedanken, dass die Jugendlichen die Möglichkeit haben, den Profis bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Gleichzeitig wollten wir mit dieser Aktion aber auch noch mehr Leute auf die Anlage bringen. Die Zuschauer sahen teilweise Tennis auf sehr hohem Niveau, sind doch einige Teilnehmerinnen schon auf WTA-Ebene unterwegs. Stimmung, Wetter, Sponsoren und Playersparty zusammen mit den starken Partnern ÖTV, WTV und der Sportunion Wien - diese Veranstaltung kann

34

man in allen Punkten als Erfolg werten. Leider konnten die Österreicher nicht ganz mithalten, lediglich Julia Grabher kam in die 2. Runde und das Doppel Antonitsch/Grabher ins Semifinale. PLAYERSPARTY & SPONSORABEND Viele namhafte Funktionäre wohnten dieser Veranstaltung bei: ÖTV-Präsidentin Christina Toth, Fed Cup-Kapitän Marion Maruska, WTV-Präsident Christian Barkmann, die Vizepräsidenten Johannes Graski und Dagmar Lang, von der Sportunion Wien Vizepräsident Toni Dampier, Hans Kary und Alexander Antonitsch und Ehrenpräsident Walter Strobl, der auch eine Laudatio auf unser zehnjähriges Jubiläum hielt. Die Kombination ein großes Damenturnier mit einer Jugendveranstaltung war auf jeden Fall ein Erfolg, und wir möchten das auf jeden Fall 2020 wiederholen und zu © UTC La Ville

einem Fixpunkt in unserem Veranstaltungska-

INFO

lender machen!

124

˜ Kirchfeldgasse 5, 1230 Wien ˜ reception@laville.at  www.laville.at ˜ Mo-Do 8-20 Uhr, Fr, 8-19 Uhr, Sa/So 8-18 Uhr ˜ Tel.: 01 802 21 80 ˜ Tennisschulen: 0676 353 60 76 (Manuel Schmidt), 0676 370 00 50 (Wolfgang Dvorak) ˜ Mitglieder: 109 TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 10 Freiplätze (Sand) ˜ 9 Fix-Hallenplätze (Sand) ˜ 4 Traglufthallenplätze (Winter) ˜ 2 Tennischulen ˜ weitere Info: Seite 137


1230 WIEN | UTC LA VILLE-MAUER

Am Rande der Großstadt

M

it unserer Tochteranlage bieten wir Tennisvergnügen am „Rande der Großstadt“. Zehn Minuten vom „Stammhaus“ entfernt hat sich der in der Marktgemeinde 22 (1230 Wien) beheimatete UTC La Ville Mauer zu einem Club entwickelt, der bei Mitgliedern und Gästen vor allem mit seiner angenehmen Atmosphäre punktet. Die acht (bestens gepflegten) Sandplätze umfassende Anlage kann auch von unseren Mitgliedern in La Ville und umgekehrt genutzt werden.

34

INFO

© UTC La Ville-Mauer

ATTRAKTIVE SIDE-EVENTS Diese Synergien sehen wir als großen Vorteil für unsere Kunden. Vor allem in Stoßzeiten, wie zum Beispiel bei Turnieren der Hobby Tennis Tour, ist das ein einzigartiges Angebot, das wir allen Spielerinnen und Spielern sehr gerne anbieten. Die gemütliche Tennisstube bietet Getränke und Snacks. Wie in La Ville kann man auch in Mauer als Mitglied, Gast oder Einzelstundenspieler Tennis spielen. Durch gezielte Jugendaktionen und attraktive Veranstaltungen findet auch Meisterschaftstennis auf der Anlage statt.

126

˜ Marktgemeindegasse 22, 1230 Wien ˜ reception@laville.at  www.laville.at ˜ tgl. 8-21 Uhr  Tel.: 0664 963 11 13 ˜ Tennisschulen: 0676 353 60 76 (Manuel Schmidt), ˜ 0676 370 00 50 (Wolfgang Dvorak) ˜ Mitglieder: 120

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 8 Freiplätze (Sand) ˜ 2 Tennisschulen ˜ weitere Info: Seite 137


1230 WIEN | TC KALKSBURG

Viele Erfolge & zahlreiche Events

D

er TC Kalksburg kann auf die letzten Monate äußerst zufrieden zurückblicken und freut sich sowohl über

den großen sportlichen Erfolg, als auch über die positiven Veränderungen in unserem Club. Unsere erste Herrenmannschaft konnte © TC Kalksburg

den Titel aus dem Vorjahr verteidigen und darf sich auch heuer wieder „Wiener Meister“ nennen. Das große Finale wurde dieses Jahr in unserem schönen Club, umgeben vom Wienerwald, ausgeführt. Die erfolgreiche Titelverteidigung wurde am Abend mit unseren Spielern, Sponsoren und unseren zahlreich erschienenen Clubmitgliedern bei unserem

34

Sommerfest gebührend gefeiert. Neben weiteren sportlichen Erfolgen, wie z. B. dem Aufstieg unserer Damen in die Landesliga A, freut sich der TC Kalksburg auch über den © Dr. Viktor Haunold

regen Clubbetrieb. Unsere zahlreichen Feste - hervorzuheben ist hier unser Kinder- und Familienfest - wurden ausgezeichnet besucht und sorgen für Spaß, Entspannung und Unterhaltung in angenehmer Atmosphäre. Dank der ausgezeichneten Verköstigung durch unsere neue Kantinenbetreiberin ist auch durchgehend für leibliches Wohl gesorgt. Großes Augenmerk wird beim TC Kalksburg auf unsere Kinder und Jugendlichen gelegt. Unsere neue Tennisschule www.tennisspass.at kümmert sich um die Ausbildung und Betreuung unserer jüngsten Mitglieder. Im Sommer finden in unserem Club Kinder-Tenniscamps statt, wo neben Tennis auch andere sportliche © TC Kalksburg

Aktivitäten und die Freude an der Bewegung

INFO

vermittelt werden.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Zangerlestraße 31B, 1230 Wien tennis@tckalksburg.at  www.tckalksburg.at tgl. 8-22 Uhr  Tel.: 0664 525 08 88 Tennisschule: 0699 109 32 611 (Thomas Dechat) Mitglieder: 194

COURTS & COACHES ˜ 8 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Hallenplatz (Sand) ˜ 3 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

127


Tennis, Golf, Wellness & Co

W

as haben Tennislegenden wie Björn Borg, Thomas Muster, Horst Skoff, Alex Antonitsch, Jürgen Melzer, Alexander Peya, Oliver Marach, Günter Bresnik und Dominic Thiem gemeinsam? Sie alle waren zu Gast in der Europahalle, um Tennis zu spielen – ob Trainerstunde, Unterricht, Wintercup, Meisterschaft, Turnier, Exhibition oder Charityevent. GRÖSSTE TENNISHALLE IN EUROPA Die Europahalle, die am 31. August 1985 eröffnet wurde, versteht sich seit damals als der Maßstab im Hallentennis: 13 Tennisplätze, drei große Tennisschulen und der hauseigene größte Wintercup Österreichs (knapp 4000 Mannschaften in 34 Jahren) machen die Europahalle zur größten Tennishalle Europas. Auch in puncto Golf drang das Sportcenter in Wien Liesing in neue Sphären vor. Durch die Errichtung der in Österreich größten Indoor-Golfanlage mit sechs Simulatoren, vier Netzabschlägen und einem Putting Green sowie dem Engagement zweier fantastischer britischer Golfpros, Head Professional Gary M. Felton und Professional Harry Jeffery, wurden hier einmal mehr neue Höhen im Indoor-Sport erklommen. OHNE RUHETAG OFFEN Das vielfältige Angebot wird durch einen Sportshop, ein Massagestudio, zwei Restaurants, einen Gastgarten, vier Badmintonplätzen und kostenlosen Parkplätzen komplettiert. Die Europahalle bietet ihren Gästen 11.000 Quadratmeter Sport- und Freizeitfläche und überzeugt dabei durch ihre Qualität zu einem sehr fairen Preis. Seit mittlerweile 34 Jahren haben wir ohne Ruhetag offen. „Trotz“ dieser drei Jahrzehnte haben wir uns bereits mehrmals rundumerneuert: LED-Licht (2012), neue Garderobe (2007 und 2019), neue Beläge (2015), Golfhalle (2005), neuer Biergarten (2018), neue Parkplätze (2018), …

128

TENNIS IN WIEN


INFO

© Europahalle

1230 WIEN | EUROPAHALLE

˜ An den Steinfeldern 2A, 1230 Wien ˜ office@europahalle.at  www.europahalle.at ˜ Wintersaison 8-23 Uhr  Tel.: 01 869 86 63 ˜ Tennisschulen: 0699 114 59 331 (M. Klausbruckner) ˜ 0664 545 47 41 (Tennisschule Machl) ˜ 0699 101 23 975 (Tennisschule Mirek Voldrab)

COURTS & COACHES ˜ 13 Hallenplätze (Teppichgr.) ˜ 3 Tennisschulen ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

129


1230 WIEN | SPORTZENTRUM SÜD-LIESING

Spielt mit uns Meisterschaft!

D

ie Anlage verfügt über sechs bestens gepflegte Sandplätze mit Unterbewässerungsanlage. Wir

setzen alles daran, unseren Spielern und Gästen ein gepflegtes Ambiente zu bieten. Jeder, der gerne Tennis spielt, ob Hobbyals auch Meisterschaftsspieler, ist herzlichst bei uns willkommen. Solltest du nur bei der Meisterschaft teilnehmen wollen, kannst du über einen Beitrag von 100 Euro ohne WT V-Lizenzgebühr für den TC-SZ-Süd Liesing spielen. Für die Top 3-Spieler im Verein (ITN bis ~4,0) wird der Mitgliedsbeitrag inkl. WTV-Lizenzgebühr vom Verein übernommen. Bei Interesse unter r.pachler@ sz-sued.at oder karl.sekira@a1.net melden.

„AUF DIE PLÄTZE! FERTIG – GRILLEN!“ Für das leibliche Wohl unserer Gäste wird von unserem Restaurant Sporttreff-Pachler (9:00 bis 23:00 Uhr) mit Wiener Küche sowie mit saisonaler Kost gesorgt. Genießen Sie unter der Woche täglich frische, hausgemachte Mittagsmenüs – auch zum Mitnehmen. Info: www.fc-inzersdorf.at/sporttreff/ menue.htm Den ganzen Sommer über – immer donnerstags ab 17:00 Uhr – grillen wir für Sie zarte Spare Ribs, Zander, Feta im Speckmantel und vieles mehr. Mo-Fr durchgehender Küchenbetrieb von 11-21 Uhr, © SZ Süd-Liesing; GEPA Pictures

Samstag, Sonntag + Feiertag 11-19 Uhr.

INFO

Parkplätze sind genügend vorhanden!

130

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Vorarlbergerallee 22, 1230 Wien r.pachler@me.com  www.sz-sued.at tgl. 8-23 Uhr  Tel.: 0676 931 52 52 Tennisschule: 0660 405 67 21 (Karl Sekira) Mitglieder: ca. 100

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 6 Freiplätze (Sand) ˜ 1 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137


1230 WIEN | WAT LIESING

60 Jahre Tennis WAT Liesing

Z

wei Meistertitel im Jubiläumsjahr als Ansporn für die Zukunft. Insgesamt zehn Mannschaften des WAT Liesing

nahmen 2019 am Mannschaftsmeisterschaftsbewerb teil. Die Damen 65+ schafften schon bei ihrer ersten Teilnahme den Wiener Meistertitel. Auch die Herren 70+ wurden Meister der 1. Klasse und spielen nächstes Jahr in der Landesliga B. Erstmalig in der Vereinsgeschichte des WAT Liesing spielte mit den Herren 60+ eine Mannschaft in der Bundesliga. Personelle Probleme aufgrund von Verletzungen verhinderten jedoch ein positives Abschneiden. Das Schaffen des Klassenerhalts war für die Mannschaft der

35

allgemeinen Klasse Herren ein gutes Ergebnis. Die Herren 65/1+ erreichten klar das obere Play-off; der Aufstieg in die Landesliga A gelang jedoch nicht. CLUB FÜR KINDER, ANFÄNGER & CO Die Kids, sowie die beiden Jugendmannschaften Burschen u15 waren mit viel Einsatz und Begeisterung bei der Sache und verbuchten schöne Erfolge. WAT Liesing hat sehr familienfreundliche Mitgliedsbeiträge. Kinder bis zwölf Jahre spielen gratis, wenn ein Elternteil bereits Mitglied ist. Auch Anfänger und fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler sind stets willkommen. Auf der Anlage des WAT Liesing fand in den Sommerferien von der Tennisschule Machl ein

INFO

© WAT Liesing

Jugend-Tenniscamp mit vielen Kindern statt.

˜ ˜ ˜ ˜

Schartlgasse 10, 1230 Wien office@watliesing.at  www.watliesing.at Mo-So 8-20 Uhr  Tel.: 01 869 47 44 Tennisschule: 0664 545 47 41 (Barbara Machl)

COURTS & COACHES ˜ 6 Freiplätze (Sand) ˜ Tennisschule Machl ˜ Sommercamps ˜ weitere Info: Seite 137

TENNIS IN WIEN

131


2320 SCHWECHAT | 1. TC KAISEREBERSDORF

Wir sind die Bundesmeister!

I

n der Saison 2018/19 konnte der größte Kids-Titel seit Bestehen des Clubs geholt werden. Die Kids der u10-Mannschaft

gewannen gleich bei ihrem ersten Antreten den Bundesmeister-Titel! In spannenden Spielen setzte sich das fünfköpfige Team gegen die Konkurrenz aus den anderen Bundesländern durch. Ebenso erfolgreich waren die Mädchen in der Altersklasse u15: Sie konnten den Wiener Landesmeistertitel nach Kaiserebersdorf holen. Trainiert haben die Schülerinnen und Schüler aber nicht nur auf der Anlage in Rannersdorf, sondern auch auf zwei Auslandscamps.

TRAINING AUCH IM AUSLAND Im Februar ging’s mit den älteren Kids zum Tenniscamp nach Kalifornien, die jüngeren schlugen in den Osterferien beim Training auf Malta auf. Für alle Mitreisenden eine spannende Erfahrung, bei der der Teamgeist gestärkt wurde. Zwischen den Feiertagen um den Jahreswechsel wurde das Weihnachtscamp für die Kaderkinder angeboten. Während der Sommerferien 2019 wurden durch das junge TrainerInnen-Team gleich fünf einwöchige Sommercamps abgehalten. Mehr als 150 Kinder haben das Angebot genutzt und hatten viel Spaß bei © 1. TC Kaiserebersdorf; WTV-Vereine

den unterschiedlichen Einheiten. Der 1. TC Kaiserebersdorf war auch Gastgeber für drei große Turniere: Es wurden die Indoor-Landesmeisterschaften der Kids sowie der Jugend abgehalten. Zusätzlich war der

INFO

Kids Cup zu Gast.

132

˜ ˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Wallhofgasse 5, 2320 Schwechat-R. office@tennisweber.at  www.tennisweber.at Mo-Fr 8:30-22 Uhr, Sa/So 8:30-18 Uhr Tel.: 01 707 34 11 Tennisschule: 0660 707 34 11 (Stefan Weber) Mitglieder: 60

TENNIS IN WIEN

COURTS & COACHES ˜ 5 Freiplätze (Sand) ˜ 5 Hallenplätze (Sand) ˜ 1 Beach-ID-, 3 Beach-OD-Plätze ˜ 6 Trainer ˜ weitere Info: Seite 137


2380 PERCHTOLDSDORF | PERCHTOLDSDORFER TK

Zuerst der Sport, dann der Spaß!

M

it mehr als 110 Jahren Vereinstradition verfügt der Perchtoldsdorfer Tennisklub über eine

eindrucksvolle Reputation. Unser Klub hat nicht nur eine große Tradition, sondern auch viele engagierte Mitglieder vorzuweisen. Tennis ist eine sehr beliebte Sportart in Österreich, die besonders bei Breitensportlern boomt. Nicht nur nach den eindrucksvollen Erfolgen heimischer TennisspielerInnen erlebt das Spiel mit dem Filzball bei der Jugend gerade wieder einen Aufschwung. Unseren Mitgliedern stehen fünf bestens gepflegte Tennisplätze zur Verfü-

34

gung. Eine Besonderheit unseres Klubs ist die einmalige Lage im Herzen des Begrischparks. Ein Kaffee auf unserer gemütlichen Klubterrasse mit Blick ins Grüne ist ebenso möglich, wie das längere Verweilen bei einem herzhaften Mittagessen. Direkt an der Stadtgrenze sind Sie in nur wenigen Minuten bei uns im Grünen. Der PTK ist mit vielen Mannschaften am Wettspielbetrieb des WT V beteiligt. Mit fünf Herren-, vier Damen- und sieben Jugendmannschaften spielen unsere Mitglieder in den verschiedenen Klassen um den Aufstieg. Durch die vielen Mannschaften bieten wir jedem Mitglied die Möglichkeit, wettkampfmäßig sein Talent unter Beweis zu stellen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen © Perchtoldsdorfer TK

Sie unsere Homepage unter www.perchtoldsdorfer-tennisklub.jimdosite.com für

INFO

weitere Informationen.

˜ ˜ ˜ ˜ ˜

Begrischpark, 2380 Perchtoldsdorf georg.hoblik@hoblik.at www.perchtoldsdorfer-tennisklub.jimdosite.com Mo-So 8-20 Uhr  Tel.: 01 869 25 71 Tennisschule: 069910123975 (Mirek Voldrab)

COURTS & COACHES ˜ 5 Freiplätze (Sand) ˜ Trainer: M.Voldrab, V. Kachlik

TENNIS IN WIEN

133


WTV-VE REINE: IH R ANGEBOT LTM-TENNIS SC Hakoah Tc Kultur- und Sportverein SV Schwarz Blau TV Slavia Syn Sport Sports Monkeys TC TC Top Serve Tennis Treff Oswald Vienna Cricket and Football C. Wiener athletiksport club Wiener Park Club SK Handelsministerium Sportunion Racketsport A. SVSM-Arsenal-Tennisclub WAT Landstrasse

Fa ce b

lät

m er m M ps eis te rs ch af M t| eis Er w. te rs ch af Te t| nn Jg iss dl ch . ul ak Pr os tio ho n p Be ac ht en ni s, Fit -v ne ol ley ss ce ba nt ll er M as sa ge Sw im m in gp Sa oo un l a

om er ca

m

.S ze i m So

m

² ie np lle Ha

de ka sa

Te n

ni

e

1

un

g ul

ier ss

ch

rv ni

Re

se Te n

elin On

oo

k

Ro lls tu hl te nn Ka is nt in e

Re sta ur an t| Re M sta itg ur lie an de t| r Pa Ni rk c ht pl at -M z . Flu tli ch t


TC Pokorny

Colony Club

Smashingsuns ASVÖ

Ober St. Veiter Tennis-Club

Hietzinger TV

Heeres TC

TC Blau-Weiss

ASVÖ SC

Union TC Hetzendorf

Altmannsdorfer TC

Tennis Sport Verein AS

Sportzentrum Gudrun

TC Wienerberger

WAT Meidling

TC Energie/TC L. Silverbacks

WTV-VE REINE: IH R ANGEBOT Fa c e bo ok O n lin eR es er Te v i n e ni ru ss ng c hu le 1 Te nn i sa ka d e m Ha ie l l ² e np lät z ei So .S m o m m m er er c a m M ps eis te r sc ha ft M | eis Er w. te r s ch af Te t n | Jg n i ss dl ch . u l P ak r os tio ho n p Be ac h te nn i s , Fit -v ne ol le s s y c ba e nt ll er

M

as

sa

ge

Sw im

m

i

ng p

Sa

oo

un

l

a

Ro l lst uh l t e nn is

Ka nt in

e

Re s ta ur an t Re |M sta itg u l r ied a nt er Pa |N i ch t-M . rk p

lat z

Fl

ut li

ch t


WTV-VE REINE: IH R ANGEBOT tennis4kids Club Cumberland SKSV Flötzersteig WAT Ottakring TC Hrubesch Post SV Tennis Terra Rossa Tennisclub Union Freizeitclub Marswiese Union Uniqa Sport Club Union TC Wien CTP Pötzleinsdorf First Vienna Football-Club 1894 WAT Brigittenau Floridsdorfer TV 1865 TC Strebersdorf KSV Siemens TC An der Schanze/Eden

Fa ce b

lät

m er m M p s eis te rs ch af M t| eis Er w. te rs ch af Te t| nn Jg iss dl ch . ul ak Pr os tio ho n p Be ac ht en ni s, Fit -v ne ol ley ss ce ba nt ll er M as sa ge Sw im m in gp oo Sa un l a

om er ca m

.S ze i m So

m

² ie np lle Ha

de ka sa

Te n

ni

e

1

un

g ul

ier ss

ch

rv ni

Re

se Te n

elin On

oo

k

Ro lls tu hl te nn Ka is nt in e

Re sta ur an t| Re M sta itg ur lie an de t r |N Pa rk ich pl t -M at z . Flu tli ch t


1. TC Kaiserebersdorf

WAT Liesing

Sportzentrum Süd-Liesing

TC Kalksburg

TC Friday

Europahalle

Alt Erlaaer TC

UTC La Ville/Mauer

UTC La Ville

Tennis Club First Serve Vienna

TC Essling

Bundesbahner SV

TC Aspern

TC Vienna 2013

TWR Team Donaufeld

WTV-VE REINE: IH R ANGEBOT Fa c e bo ok On lin eR es er Te v n i e ni ru ss ng c hu Te le 1 nn i sa ka de Ha m l ie l e ² np lät z ei So .S m o m m e m r ca er m M ps eis te r sc ha M f t eis |E rw te r . sc ha Te f t n | n Jg i ss dl ch . ul a P k r tio os n ho p Be ac h te nn i F s i , t -v ne ol ss le c y en ba te ll r M

as s

ag

e

Sw i

ch t

tli

m

m

Flu

i

ng p

Sa

oo

un

l

a

R o lls tu h l te nn is

Ka nt in

e

Re sta u ra nt |

Re

sta

ur an t|

Pa r

kp l

M N

it g lie de r

ich t-M

at z

Flu t

.

lic

ht


SPORT & BEHINDERUNG

Wofür steht der ÖBSV? Wir sehen uns als Servicestelle und Vermittler für alle Menschen mit Behinderung im Sport. Kurz gesagt, wir unterstützen Menschen mit Behinderung Sport auszuüben, einen passenden Verein zu finden – und das unter professioneller Anleitung. Die Aus- und Fortbildung von Trainern ist deshalb ebenfalls ein fixer Bestandteil im Angebot des ÖBSV.

keine Erfahrung mit Sport – wie und wo kann ich starten? Unsere Sportwochen sind ein idealer Einstieg in den Breitensport. Dort bieten wir in Kleingruppen ein Umfangreiches Sportangebot für alle Behinderungsgruppen an. Dazu organisieren wir jedes Jahr rund 150 Veranstaltungen wie Schnupperevents oder die School Games. Dort kann man ebenfalls Sportarten ausprobieren.

An wen richtet sich das Angebot des ÖBSV? An alle Menschen mit Behinderung, jeden Alters, egal ob Anfänger oder Profi.

Ich habe meinen Sport gefunden. Wie geht’s weiter? Am besten gleich in einem unser über hundert Vereinen damit anschließen! Wenn es dich richtig gepackt hat, kannst du auch in den Wettkampf einsteigen. Wir richten dutzende Meisterschaften aus, und wer weiß, vielleicht hast du so viel Talent und Ehrgeiz, dass wir dich einmal bei deinem Weg zu einer Weltmeisterschaft oder zu paralympischen Spiele begleiten können – dafür sind wir auch zuständig.

Warum ist Sport für Menschen mit Behinderung ein Thema? Sport und Bewegung halten fit und machen mobiler. Das ist in unzähligen Studien nachgewiesen. Das gilt bei Menschen mit Behinderung genauso. Ich habe eine Behinderung, aber

138

TENNIS IN WIEN

© ÖBSV_AndreasCoch2019

Der ÖBSV ist der größte Verband in Österreich, wenn es um Sport für Menschen mit Behinderung geht. Wir haben mit Matias Costa, zuständig für Sportentwicklung im Verband, gesprochen, um mehr über den ÖBSV, seine Ziele und seine Aufgaben zu erfahren.

Ich will mich beim ÖBSV engagieren. Wie kann ich das tun? Wenn du als Trainer mit Menschen mit Behinderung arbeiten willst, bist du beim ÖBSV an der richtigen Adresse. Wir bieten Aus- und Fortbildungen an um als Übungsleiter oder Instruktor bei uns zu arbeiten. Im Blindensport suchen wir auch Begleitsportler, etwa für den Skilauf oder in der Leichtathletik. Empathie und Interesse für Sport sind Vorrausetzung. Ich kann aus jahrelanger persönlicher Erfahrung sagen: Du bekommst von den Aktiven viel zurück, die Arbeit macht einfach Spaß. Muss ich beim ÖBSV Mitglied werden, um mitmachen zu können? Prinzipiell nein, aber eine Mitgliedschaft bringt Vorteile. So ist etwa die Teilnahme an den Sportwochen vergünstigt und man kann an allen Meisterschaften teilnehmen. Info: www.obsv.at


Seebad – ganzjährig geheizt (30 °C)

AUSZEIT IM WEISSEN RÖSSL AM WOLFGANGSEE Kulinarisches Rössl - Österreichs Küche ist eine Reise wert

Wann‘s dumpa wird im Dorf

4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Rössl-Frühstückserlebnis • Rössl-Pension 4-Gang-Wahlmenü • 4-Gang-Romantik Dinner • Fondue-Erlebnis mit Sorbetvariation • 6-Gang-Rösslmenü • Täglich inkl. Weinbegleitung • Täglich Entspannung im SPA mit schwimmendem Seebad, Whirlpool und atemberaubendem Seeblick

Anreise Dienstag oder Mittwoch

ab Euro 724.pro Person im DZ

2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Rössl-Frühstückserlebnis • 1 2-Tagesticket der Wolfgangsee Schifffahrt zu den Adventdörfern (gültig Di/Mi, Mi/Do) • Täglich Entspannung im SPA mit schwimmendem Seebad, Whirlpool und atemberaubendem Seeblick •

ab Euro 329.pro Person im DZ

Kurzurlaub zum Verlieben 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Rössl-Frühstückserlebnis • 1 Fondue-Erlebnis mit Sorbetvariationen • 6-Gang-Rösslmenü im Romantik Restaurant Kaiserterrasse • 1 Bad zu zweit in der Kaiserwanne inkl. 1 Flasche Sekt (120 Min.) • Täglich Entspannung im SPA im See mit schwimmendem Seebad und Whirlpool • Saunalandschaft, Dampfbädern und Panoramaruheraum sowie atemberaubendem Seeblick •

ab Euro 349.pro Person im DZ

Romantik Hotel Im Weissen Rössl am Wolfgangsee A-5360 St. Wolfgang | Tel. +43 (0) 6138 2306-0 welcome@weissesroessl.at

WWW.WEISSESROESSL.AT


PAUL W WER ERREN

Im kommenden Jahr will Paul Werren international so richtig abheben. Die Basis dazu wurde bereits heuer gelegt.

3

... in der wir sehr intensiv an meinen Stärken gearbeitet haben. Ich bin ein Spieler, der sehr

gut serviert und mit der Vorhand und dem Netzspiel Druck erzeugen kann. Daher spiele ich auch sehr

1

gerne Doppel. ... mit der ich zufrieden sein kann. Zu Beginn des Jahres war ich am Arm und am Handgelenk verletzt.

Rückenprobleme sind dann auch dazu gekommen. Es hat halt seine Zeit gedauert, bis sich das alles geklärt hat. Für mich ist Erfolg, wenn man das erreicht hat, was man sich selber zum Ziel gesetzt hat.

2

... in der es bei mir einige Veränderungen gegeben hat. Mein Trainer Stefan Grubmüller hat einen

© Gerry Frank Photography

eigenen Club aufgemacht (www. spinx.wien). Deshalb bin ich vom Colony zu ihm gewechselt. Trainiert

alles von daheim erledigen kann.

4

Nur zu den Prüfungen muss ich in

tionale Turniere gewinnen würde.

die Schule kommen.

(www.paulwerren.tennis)

wird am Court täglich zwei Mal bis zu zweieinhalb Stunden. Dazu kommt noch das Konditraining mit Dominic Heinrich. Mit der Schule funktioniert das perfekt, da ich

140

TENNIS IN WIEN

... in der ich mir hoffentlich die Basis für‘s nächste Jahr legen konnte. 2020 würde

ich mich freuen, wenn ich interna-


Zu e rs t s e r v i e rs t d u . D a n n s e r v i e r e n w i r. Stiegl. So viel Zeit muss sein.

Stiegl • Hermann-Mark-Gasse 10 • 1100 Wien • + 43 50 1492-2899 • wien@stiegl.at

Braukunst auf höchster Stufe.


LARA NEDELJKOVIC MEINEN ERSTEN POKAL GEWONNEN HABE

DIE WICHTIGSTE PERSON IM TENNIS ist für

ich, als ich neun Jahre alt war bei einem

mich mein Papa, weil er auch mein Trainer

Schulturnier. Der Pokal ist richtig süß, nur

und Manager ist und immer hinter mir steht.

zehn Zentimeter groß.

Obwohl er mein Papa ist, tritt er mir dennoch

MEINEN ERSTEN INTERNATIONALEN POKAL habe ich im Mai 2016 gewonnen, als ich

ist ein strenger Trainer, der viel fordert.

bei einem Tennis Europe-Turnier (u12) ins

AM MEISTEN GEFREUT HABE ICH MICH über

Einzel-Finale einziehen konnte.

den Sieg bei den Staatsmeisterschaften 2018,

AM HÄRTESTEN KÄMPFEN MUSSTE ICH jedes Mal. Denn jeder Pokal und jede Medaille muss hart erarbeitet werden. Man muss von Anfang bis Ende viel kämpfen, sehr viel trai-

weil hier die Vorbereitung darauf am allerhärtesten war. Aber wenn ich ganz ehrlich sein soll: Ich freu‘ mich über jeden Pokal und jede Medaille, die ich bekomme.

nieren und alles geben, um überhaupt Erfolg

DEN GRÖSSTEN POKAL HABE ICH bei den

zu haben.

Staatsmeisterschaften im August 2018 ge-

2020 WILL ICH mich international unbedingt in der ITF-Weltrangliste u18 verbessern, noch viel härter dafür arbeiten als bisher und bei

wonnen, als ich auf der Anlage des UTC Dornbirn im Finale des u14-Bewerbs Anna-Lena Ebster schlagen konnte.

den Turnieren noch besser abschneiden. Ich

ALLE MEINE POKALE UND MEDAILLEN

will meine Grundschläge noch besser hin-

HABE ICH zu Hause auf einem langen schma-

bekommen, sodass ich sagen kann: Ich bin

len Fensterbrett über meinem Bett unter-

damit zufrieden!

gebracht. Es müssten jetzt etwas mehr als dreißig sein.

© Gerry Frank Photography

Alle meine

immer wieder auch in den Allerwertesten. Er

142

TENNIS IN WIEN


S CHU U L T EREXX PER R TE E FÜR R W TV V -S S PIEL L ER R

Dr. Dominik Meraner, Facharzt für Orthopädie sowie Experte im Schulterteam an der I. orthopädischen Abteilung im Orthopädischen Spital Speising, ist Partner des WTV. Seit dem Juli 2019 sind Sie Kooperationspartner des WTV. Was bedeutet diese Konstellation für die WTV-Spieler? Die Idee war, dass ich als Orthopäde bzw. Tennisarzt Partner des WTV bin. Ich bin vor allem auf Schulterchirurgie spezialisiert. D. h. ich operiere ca. 250 Schultern pro Jahr und spiele selber sehr viel Tennis. Auch schon leistungsmäßig im Jugendbereich. Allein aufgrund dieser „Lebensgeschichte“ beschäftige ich mich sehr viel mit den typischen Tenniserkrankungen. Sollte sich also ein WTV-Spieler oder eine WTV-Spielerin eine dieser Erkrankungen zuziehen, ... ... dann bekommt er oder sie einen sehr raschen Untersuchungs- und Behandlungstermin: Anrufen, und innerhalb einer Woche - wahrscheinlich sogar noch schneller - schau‘ ich mir diese Verletzung an. In Speising sind wir derzeit auch dabei, eine Sportambulanz aufzubauen, in die man quasi in der Minute des Unfalls

sofort kommen kann. Wobei man aber ohnehin ganz genau weiß, dass typische Tenniserkrankungen kaum akute, sondern vor allem chronische Erkrankungen sind: Tennisarm, Rotadorenläsionen, Gelenksverletzungen, Probleme im Knöchelbereich etc. Sind das Verletzungen, die auf jeden Leistungssportler im Verlauf der Karriere zukommen? Nicht unbedingt! Vor allem dann nicht, wenn man weiß, welche Maßnahmen man bereits im Jugendbereich setzen kann, damit tennisspezifische Verletzungen erst gar nicht entstehen. Bei Vorträgen für den WTV werde ich mich hauptsächlich damit befassen. Behandlung ist die eine Seite, wo und wie erfolgt die Nachbetreuung? Sollte eine OP notwendig sein, wird der Spieler oder die Spielerin danach in der ambulanten Reha in Speising weiterbetreut. Aber auch in der physikalischen und physioherapeutischen Abteilung gibt es Therapeuten, die weiterhelfen werden.

DR. DOMINIC MERANER Arthroclinic Wattmanngasse 13/ Top 2, 1130 Wien Tel.: 0664 796 17 95 www. www.arthroclinic.org


ANNIKA GLASER

Ein TE-Finale ist das Ziel. Dafür müssen Training,Turniere & Schule erst einmal unter einen Hut gebracht werden.

Fragt man Sebastian Fisar, wie

und gebe dadurch den Gegne-

er dich als Tennisspielerin ein-

rinnen die Möglichkeit, mich

schätzt, sagt er: „Sie hat sich

unter Druck zu setzten. Deshalb

stark verbessert. Spielt schnel-

ist 2019 nicht ganz so verlaufen,

ler von der Grundlinie. Manko

wie ich es mir gewünscht hätte.

ist die Beinarbeit.“ Hat er damit

War es von Anfang an klar, dass es Tennis werden würde?

(lächelt) Ja, leider. Ich weiß es oft

kommen dann auch noch ein-

selber nicht, warum ich mich zu

einhalb Stunden Fitness.

wenig bewege.

Tennis und Schule - wie gut

einige andere Sportarten aus-

Muss dir dein Trainer deshalb

vertragen sich die beiden mit-

probiert: Schwimmen, Fußball,

oft in den A… treten?

einander?

Judo, Geräteturnen.

Oh, ja!

Bis jetzt ganz gut! Ich gehe in das Ballsportgymnasium Erd-

Ich spiele schon sehr lange Tennis. Davor habe ich aber auch

Anfang oder Ende - in welcher Phase eines Matches fühlst du

Zu Beginn der Saison hat es bei

berg, wo ich erst am Nachmittag

dir eine Änderung gegeben ...

Schule habe. D. h. ich trainiere

... Stimmt! Ich trainiere jetzt beim

von 7:30 bis 9:00 Uhr Tennis und

HTC und in der Europahalle. Am

danach dann Fitness. Um 12:30

Trainer hat sich aber nichts geän-

Uhr gehe ich dann in die Schule.

dert: Mein Papa.

Und je nachdem, wie es sich mit

Dein größter Tenniswunsch?

Wie schwierig ist es, wenn du

dem Lernen ausgeht, trainiere

2020 bei einem Tennis Euro-

vom eigenen Vater immer wie-

ich auch am Nachmittag.

pe-Turnier ins Finale zu kom-

der angetrieben wirst?

Deine Schwächen?

Das geht schon! Wir trainieren

Ich mache leider noch zuviele

täglich zwei Stunden Tennis, dazu

Fehler, spiele viele Bälle nur knapp hinter die Aufschlaglinie

144

TENNIS IN WIEN

dich am wohlsten? Dann, wenn es zur Entscheidung kommt. Weil ich mich besser als andere konzentrieren kann.

men. Und irgendwann vielleicht einmal die Top 100 im WTA-Ranking zu erreichen.

© Gerry Frank Photography

recht?


UNTERHALTUNG WANN UND WO SIE WOLLEN.


© Gerry Frank Photography

On Tour: Um ihre Ziele zu erreichen, pendelt Roxana Repasi fünf Mal pro Woche zwischen der Slowakei und Österreich hin und her.

146

TENNIS IN WIEN


R OXX AN N A RE E P AS SI

Seit Anfang des Jahres trainierst du bei Peter Jurik (kl. Bild o. re.) in der Dominika Cibulkova Academy in der Slowakei. Was war Grund für den Wechsel? Ich hab‘ mir die Akademie angeschaut, war einmal für zwei Tage dort und hab‘ voll mittrainiert. Da die Trainingsmöglichkeiten dort absolut top sind, ist die Entscheidung rasch gefallen. Was gibt es dort, was es in Österreich nicht gibt? Viele Spielerinnen, die alle auf hohem Niveau spielen, viele von ihnen bereits mit ITF-Erfahrung. Jedes Sparring ist eine Herausforderung, bringt dich aber enorm weiter. Auch wenn es manchmal ziemlich hart sein kann. Ein typischer Trainingstag bei Peter Jurik ... ... beginnt in der Früh. Man kann aber auch selber einplanen, wann und mit wem man trainieren will. Ein „normales“ Training beginnt

meistens mit Footwork, dann kommt Tennis, danach Krafttraining und Stretching.

ich dort einmal angekommen bin, ergeben sich automatisch die nächsten Schritte.

Ist es richtig, dass du fünf Mal pro Woche pendeln musst? Ja. Ich gehe ins Ballsportgymnasium in der Erdbergstraße. Am Vormittag wird in der Slowakei trainiert, am Nachmittag steht dann die Schule am Programm. In den Ferien wird täglich voll trainiert.

War es von Anfang klar, dass es Tennis werden würde? Nein, überhaupt nicht. Das war komplett zufällig. Es hat einmal ein Event in der Volksschule gegeben, bei dem mir aufgefallen, wieviel Spaß mir Tennis macht.

Wie ist Peter Jurik als Trainer? Sehr menschlich, da er sich sehr um jeden einzelnen Spieler kümmert. Ich verstehe mich sehr gut mit ihm. Haben sich deine Ziele dadurch verändert? Ja! Jetzt gehe ich an das Ziel einer internationalen Tenniskarriere viel ernsthafter heran.

Die größte Stärke? Die schlimmste Schwäche? Zu den Stärken zählt sicherlich die Rückhand. Am Aufschlag muss hingegen noch gearbeitet werden. Ein Turnier, das auf deiner Wunschliste ganz oben steht? Roland Garros. Sand ist nun einmal mein Lieblingsbelag, und darauf vor diesem einzigartigen Publikum spielen zu können, wäre einfach nur super!

Und kurzfristig? Meine Ziele sind jetzt, auf der ITFTour Grand Slam zu spielen. Wenn

TENNIS IN WIEN

147


M AR R K O MI I LOSAV V JLE E V IC

Einer der Extrem aggressiv und mit enormen Druck zieht Marko Milosavljevic sein Spiel durch. „Ich hab‘ gelernt, auf die Kugel draufzugehen!“

E

s war wieder einmal ein für ihn typisches

er sich 2018 u. a. den Wiener Landesmeistertitel (u14

Turnier: Von Runde 1 bis ins Semifinale des 4.

| Halle), 2019 konnte er im u16-Bewerb (Halle) erst

Turniers des ÖTV-Jugend-Circuits (Villach) gibt

im Finale von Samuel Motazed gestoppt werden. Die

Marko Milosavljevic keinen einzigen Satz ab und

internationale Saisonbilanz: Turniersieg in Villach

erkämpft sich dann gegen Matthias Ujvary mit 6:2,

(Kat. 2), drei Semifinale im Tennis Europe-Bereich und

2:6, 6:4 auch den Titel. Seine „Waffen“, die mit seinem

als absolutes Highlight der erste internationale Titel

24/24-Kilogramm bespannten Racket greifen, sind

im serbischen Nis (u16). Im Finale des Tennis Euro-

immer wieder die gleichen: Vorhand, Rückhand, Auf-

pe-Turniers besiegt der an Nummer 3 gesetzte Kader-

schlag. „Wenn‘s gut läuft, setze ich damit die Gegner

spieler die Nummer 6 des Turniers, Ajay Malik, mit 6:3,

unter Druck.“ Für WTV Jugendkoordinator Sebastian

6:1. „Beeindruckend daran war vor allem, dass Malik

Fisar ist der 15-Jährige „einer der härtesten Hardhit-

bereits in der ITF-Weltrangliste mächtig vertreten ist“,

ter des WTV. Er ist einer von wenigen in seinem Alter,

staunte auch WTV-Jugendkoordinator Sebastian Fisar.

die genau so spielen, wie es international gehört. Er

Der Inder belegte zum Zeitpunkt des Finalduells mit

spielt sehr, sehr schnell und extrem aggressiv.“ Ge-

Milosavljevic im ITF-Ranking Platz 457. Fisar: „Das ist

schliffen werden diese „Waffen“ in der Better Tennis

ein ganz starkes Merkmal, dass Marko spätestens An-

Academy. Beim Training mit Richard und Martin Bart-

fang 2020 bereit ist, auf die ITF-Tour zu wechseln oder

osch wird dabei vor allem an einem gearbeitet: „Frü-

dort zumindest Turniere zu spielen und dort auch

her hab‘ ich noch ziemlich viele Fehler gemacht. Jetzt

einzelne Siege einzufahren.“

hab‘ ich gelernt, auf die Kugel draufzuge-

Was noch fehlt, ist manchmal die Konstanz. Fisar:

hen, die Fehlerquote

„Oft spielt er ein, zwei gute Partien und schlägt sogar

aber nach unten zu

Tennis Europe Top 20-Spieler, bevor er gegen einen

drücken.“ Mit diesem

Ungesetzten verliert.“ Bestes Beispiel: das TE-Turnier

Lernprozess holte

im tschechischen Milovice 2018. Nach erfolgreich

© Gerry Frank Photography

„Wäre schon cool, wenn ich Profi werden könnte“

148

TENNIS IN WIEN


durchlaufener Qualifikation wirft er gleich zum Auftakt den als Nummer 2 gesetzten Schweizer Raffaele Mariani glatt mit 6:2, 6:2 aus dem Bewerb. Eine Runde später unterliegt er dem Qualifikanten Adam Vasir. Dieser Einschätzung will Marko Milosavljevic nur bedingt zustimmen: „Es kann schon sein, dass ich - je nachdem, wie ich an diesem Tag gerade aufgelegt bin - manchmal einen Durchhänger habe. Meistens kämpfe ich mich aus einem solchen Tief aber selber wieder raus.“ Eine Eigenschaft, die ihm bei der Erreichung seines Fernziels zweifellos helfen wird: „Es wäre schon cool, wenn ich in ein paar Jahren Profispieler sein könnte.“

TENNIS IN WIEN

149


SAISONABSCHLUSS 2019

Ein Profi-Damentennisturnier und WTV-Nachwuchsmeisterschaften zum gleichen Zeitpunkt auf der selben Anlage. Auch im kommenden Jahr wird es auf der La Ville-Anlage diese spannende Kombination geben.

W T V-L L AN N DESM M EIS S T ER R S C HA A F T EN | Ju u g e nd

W 2 5 Vien n na a IT T F Wo rld Te nn n is Tou ur

„Das war eine organisatorische Meisterleistung von Turnierdirektor Raimund Stefanits gemeinsam mit seinem Team sowie den Turnierleitern der Landesmeisterschaften Manuel Wachta und Sebastian Fisar“, so von WTV-Präsident Christian Barkmann. „Sollte 2020 die Möglichkeit bestehen, werden wir diese zwei Big Events erneut miteinander kombinieren.“ WTV-Jugendkoordinator Fisar: „Beide Turniere haben voneinander profitiert: Für die Jugendlichen war es ein Erlebnis, da sie sich von den Profis einiges abschauen konnten. Und die Profis hatten durch die Anwesenheit der Jugendlichen, deren Trainer und Eltern automatisch mehr Zuschauer.“ Insgesamt durfte sich der WTV über „eine hohe Teilnehmerzahl, gute Qualität der Spiele und teilweise überraschende Ergebnisse“ (Barkmann) freuen. Für zwei Spieler waren diese Meisterschaften etwas Spezielles: Sowohl Denis Snajdr (u12) als auch Isabel Markovic (u12) waren in diesem Jahr weder bei den Landesmeisterschaften in der Halle noch bei den Landesmeisterschaften im Freien zu schlagen gewesen.

Die Bilanz des einzigen Damenturniers der ITF World Tennis Tour-Serie in Österreich aus heimischer Sicht: Von fünf Österreicherinnen, die im Hauptbewerb gestartet sind, erreichte nur Julia Grabher das Achtelfinale. Dort musste sich die rotweißrote Nummer 2 der Rumänin Nicoleta-Catalina Dascalu 2:6, 6:7 geschlagen geben. Für zwei weitere Mitglieder des Fed Cup-Teams war gleich zum Auftakt des Turniers Endstation. Die 17-jährige Sinja Kraus legte gegen die als Nummer 2 gesetzte Deutsche Katharina Hogbarski beim 6:7, 6:3, 0:6 eine Talentprobe ab, Mira Antonitsch musste sich der Spanierin Eva Guerrero Alvarez 7:6, 1:6, 1:6 geschlagen geben. Auch die beiden erfolgreichen Qualifikantinnen schieden aus: Hallen-Meisterin Bettina Stummer war beim 2:6, 1:6 gegen die spätere Turniersiegerin Tena Lukas chancenlos. Yvonne Neuwirth unterlag der zweiten Endspiel-Teilnehmerin Bulgaru 0:6, 5:7. Die Kombination mit den WTV-Landesmeisterschaften aus Sicht von Turnierdirektor Stefanits? „Ein gelungenes Experiment.“

150

TENNIS IN WIEN

© WTV

Anfang September fielen in Wien auf einer Anlage bei zwei Big Events die Entscheidungen. Organisatorisch eine Meisterleistung!


Spitzentennis live und exklusiv! Verpasse kein Match unseres Superstars Dominic Thiem auf seinem Weg an die absolute Weltspitze und erlebe jetzt alle groĂ&#x;en ATP-Turniere bis zu den ATP-Finals in London live.

sky.at/sport


A M E LI I E G I ND DL

S

© Gerry Frank Photography

Der jungen Kaderspielerin ist bewusst, dass der „Sprit“ genauso wichtig ist wie der „Motor“.

teht während eines Turniers einmal Pasta Bolognese am Speiseplan, gibt‘s für sie Pasta Veggi. Und statt Hühnerschnitzel schmecken mehr Gemüselaibchen. „Ich bin schon seit drei, vier Jahren Vegetarierin“, sagt Amelie Gindl. „Weil Fleisch noch nie so richtig meines war und weil ich mich so einfach wohler fühle.“ Am Tennisplatz „tanzt“ der Maria Sharapova-Fan („Mit ihr würde ich gerne einmal spielen“) hingegen nur selten aus der Reihe. In die 2019er-Saison ist sie eher mit angezogener Handbremse gestartet. „Ich habe mich in der Hallensaison mehr auf‘s Training konzentriert. Erst im Sommer ist es für sie dann so richtig losgegangen.“ Trainiert wird in der Berger-Eschauer Tennis Academy. „Zwei Mal Tennis und ein Mal Kondi von Montag bis Donnerstag. Am Freitag steht ausschließlich Tennis am Programm.“ Das Wunschziel, das damit erreicht werden soll? „Im internationalen Tennis Erfolg zu haben. 2020 würde ich mich freuen, wenn ich bei ITF-Turnieren schon das eine oder andere Mal gut abschneiden würde.“ Bis jetzt stehen u. a. der Sieg bei den Landesmeisterschaften (2018: Halle, u16) sowie einige zweite Runden bei TE-Turnieren auf der Erfolgsliste. Damit daraus vielleicht noch mehr wird, wird Amelie seit kurzem auch von einem US-Unternehmen aus der Gesundheits- und Wellnessbranche unterstützt. „Von Zija International bekomme ich z. B. Shakes zur Regeneration, Säfte oder Riegel.“

152

TENNIS IN WIEN


VOOOOORTEIL PUNKTE SAMMELN!

Jetzt eCoupons in der PAYBACK App nutzen und siegreich Punkte sammeln. * X Q GFO IȈF KȀ S S O RX SRQ VD N WD GI Q  MY MȄ U I Q



Punkte gibt’s bei über 100 Partnern: n eu

PAYBACK.at/app

… und viele mehr!


LIVIA KELLER

Aus der Sicht eines künftigen Profis Wie sieht eigentlich der Karriereplan einer jungen Spielerin aus, die schon heute genau weiß, was sie später will.

© Gerry Frank Photography

W

as ich später irrsinnig gerne spielen würde, das wären WTA-Turniere. Ich weiß, dass das noch lange dauern wird. Aber damit ich‘s vielleicht schaffe, bin ich vor ein paar Monaten in die Südstadt zu Wolfgang Thiem gewechselt. Das könnte ein guter Startpunkt sein. Fünf Mal pro Woche wird immer drei Stunden lang trainiert - sehr intensiv, macht aber genau deshalb sehr viel Spaß. Weniger lustig ist es, wenn ich es mit meinem druckvollen Spiel mit Gegnerinnen zu tun bekomme, die den Ball nur rüberschupfen. Auch deshalb haben wir uns zu Beginn der Saison sehr auf meine Vorhand konzentriert. Rückhand? Die ist gut. Aufschlag? Bin ich zufrieden. Volley? Da gibt‘s noch Schwächen und muss trainiert werden. Ich weiß aber auch, was kommt, sobald in der Südstadt das Training wieder vorbei ist: Im Auto am Heimweg muss ich jedesmal schon mit den Schulaufgaben anfangen.

154

TENNIS IN WIEN


P RIME E P HYS S I CA A L M ED

Prime Physical Med bietet schnelle Hilfe, gezielte Behandlung von Beschwerden sowie höchste Fachkompetenz. SCHWERPUNKTE: ͽDiagnostik und Therapien für Nacken, Kiefergelenke, Schultern, Ellenbogen, Handgelenke, Finger, Wirbelsäule, Hüften, Kniegelenke, Sprunggelenke und Füße. ͽSchmerztherapie und Unterstützung der Heilung für Muskeln, Faszien, Sehnen, Knochen und Gelenke

Prime Physical Med bietet Ihnen mit Prim. Dr. Klaus Hohenstein physikalische Medizin sowie Schmerztherapie und Prävention in einer Umgebung, in der Sie sich wohlfühlen. Rasch verfügbare Termine, kombiniert mit der Möglichkeit, physikalische Therapien und Trainingskonzepte gleich nach Diagnosestellung vor Ort in Anspruch nehmen zu können, garantieren eine individuelle und gezielte Behandlung Ihrer Beschwerden denn manchmal ist wirklich nur schnelle Hilfe wirksame Hilfe. Wir halten die Wartezeiten für Therapien gering - dadurch können die Therapien nach Ihren Bedürfnissen erfolgen und auch kombiniert angeboten werden.

ͽWir betreuen Hobby- und LeistungssportlerInnen sowie TrainerInnen aus den Bereichen Tennis, Laufsport, Fußball, Ski alpin, Eiskunstlauf, Eishockey, Rudern, Basketball, Kraftsport, Fitness und Ballett. SPEZIALGEBIETE: Tennisschulter, Tennisellenbogen, Runner‘s Knee, Achillodynie, Plantarfasziitis Höchste medizinische Fachkompetenz, kombiniert mit State-of-the-art-Geräten: h h h h h h h

PiezoWave® Schmerzfreie fokussierte Stoßwelle Cryojet® Kältetherapie Andulationstherapie® Ultraschall - LIPUS Elektrotherapien Lasertherapie Pulsierendes Magnetfeld

Prime Physical Med GmbH Argentinierstraße 29, A-1040 Wien Termine nach Vereinbarung unter: 01 /504 06 02, 0680/116 97 34 office@primephysicalmed.at | www.primephysicalmed.at


© TC Kalksburg

M ANNSCH H AFTS S MEI I STER R 20 0 19 9 (A A K) | HERR REN

Ohne Niederlage holte sich das Team des TC Kalksburg auch heuer wieder den Titel in der WTV-Mannschaftsmeisterschaft. Noch souveräner wäre es nicht möglich gewesen! Wie auch im Vorjahr holte sich das Herren-Team des TC Kalksburg auch in dieser Saison den Titel in der Wiener Mannschaftsmeisterschaft. Mit vier Siegen in den Gruppenspielen und zwei Siegen im Oberen Playoff spielten die Spieler von Mannschaftsführer Stefan Heindl in ihrer eigenen Welt. Lediglich der WAC und Pötzleinsdorf ( jeweils 4:5) durften kurz vom Sieg gegen Christoph Lang, Mario Stino, Stephan Brabec, Alexander Zlatnik, Alexander Pirker, Jan Repak, Nicolas De Giacomo und Matthias Heindl träumen. Ins große Finale einziehen konnten die Kalksburger „mit einer überzeugenden Leistung im Halbfinale gegen Pötzleinsdorf“, so Stefan Heindl. Keine einzige Partie wurde verloren. Die statistische Bilanz: 18:0 Sätze, 110:24 Games. Gegner in der letzten Begegnung der Saison war

156

TENNIS IN WIEN

dann auf eigener Anlage der Wiener Park Club. Heindl: „Mit so klingenden Namen wie Stefan Koubek und Andreas Fasching.“ Aber nicht einmal die ehemalige Nummer 20 der Weltrangliste (Koubek) konnte an der Titelverteidigung der Kalksburger etwas ändern: Christoph Lang besiegte Koubek mit 7:5, 7:5, Hannes Wagner überließ Fasching gerade einmal zwei Games (6:1, 6:1), Mario Stino gewann gegen Florian Rukover mit 6:2, 7:6, Nicolas De Giacomo gegen Lukas Langer mit 6:2, 6:3, Alexander Pirker gegen Markus Kanellos mit 6:3, 7:6. Die einzige Niederlage der Kalksburger (5:7, 2:6 von Jan Repak gegen Florian Grimmer) konnte nicht verhindern, dass bereits nach den Einzelspielen an der Titelverteidung des TC Kalksburg nichts mehr zu ändern war. Die Doppelpartien wurden daher nicht mehr ausgetragen. Das Endresultat: 8:1.


© Altmannsdorfer TC

M A NNS S C HAF F TS S M EIST T E R 2019 9 (AK) | DA A MEN N

Mit einem der jüngsten Teams in der Liga sicherte sich der Altmannsdorfer TC den Meistertitel. Drei Spielerinnen waren unter 14 Jahre alt. Insgesamt 21 Mannschaften hatte der Altmannsdorfer TC für die Mannschaftsmeisterschaft des WTV 2019 genannt. Eine der beeindruckendsten Leistungen lieferten dabei die Mädels der ersten Damen-Mannschaft ab: Nachdem sie die Vorrunde mit zwei Siegen (über Colony/Tennis-Point und Vienna Football-Club) und einer Niederlage (gegen Heeres TC) an Position 1 beendet hatten, ließ das Team von Manschaftsführerin Charlotte Vrachoritis-Heeger auch im Oberen Play-off nichts mehr anbrennen. Im Semifinale holte man sich im Heimduell mit TC Vienna 2013 einen knappen 4:3-Sieg. Das Finale auswärts gegen Colony/Ten-

nis-Point wurde glatt mit 7:0 entschieden. Für Erich Harand, Manager von Kaderspielerin Tamara Kostic, war das Besondere daran, „dass in diesem Finale drei Mädchen zum Einsatz kamen, die unter 14 Jahre alt waren.“ Im Detail: Alena Kasatkina besiegte Aurelia Stipschitz mit 6:2, 6:2, Tamara Kostic überließ Christina Auer nur zwei Games (6:1, 6:1), Ekaterina Perelygina holte gegen Jana Jánošíková (7:6, 6:0) einen weiteren Punkt. Harand: „Auf eine derart junge Mädelstruppe kann man einfach nur stolz sein.“ Die weiteren Punkte im Endspiel holten: Lena Reichel, Barbora Cibakova (SVK) sowie Reichel / Kostic und Kasatkina / Perelygina im Doppel.

TENNIS IN WIEN

157


K ID D SCOA A CH H - A US S BI I L D UN NG

Mehr als 70 Interessierte nahmen 2018/19 in Wien an der Ausbildung zum Kidscoach teil. Tendenz auch in den Bundesländern: steigend. Wo liegt der Schwerpunkt der Ausbildung? Mocker: „Uns

zum Kidscoach neu aufgebaut und vom

geht es dabei um die Kidstrainer genauso wie auch um

Beauftragten des WTV-Lehrreferats Dieter

Kids-Schiedsrichter, -Spielbegleiter, -Campbetreuer und

Mocker (Bild) neu strukturiert. „Im ersten Jahr (2018/19)

Volksschulklassenbetreuer. Uns liegen aber stark auch

hatten wir mehr als siebzig Teilnehmer mit un-

die Weiterbildungsinteressierten am Herzen, für W

glaublich gutem Feedback. Es gibt auch in an-

die d wir das WTV-Angebot mithilfe von Vernet-

deren Bundesländern immer mehr Nachfrage

zung und Interessensvertretung erweitern z

nach dieser Ausbildung“, so Mocker. Im Detail:

werden.“ Das Ziel ist, pro Jahr drei bis sechs

„Die ehemalige Übungsleiterausbildung

praxisbezogene Workshops zu organisieren. p

wurde überarbeitet, sodass es nun eine umfas-

Zusätzlich dazu wird es Seminare zu diversen Zu

sendere Ausbildung gibt, deren Schwerpunkt im

Themen Them geben. Mocker: „Für Eltern“ oder „Vom

Kindertraining liegt“, so Mocker. „Zusätzlich dazu wird

Club- zum Turnierspieler“ oder „Vorbereitung auf die

das Weiterbildungsangebot des WTV durch Workshops

staatliche Ausbildung“. Für Trainer gibt es ein speziel-

und regelmäßige Treffen erweitert“, ergänzt WTV-Präsi-

les Service: Wir wollen uns alle regelmäßig im Rahmen

dent Christian Barkmann.

eines „Tennis-Stammtischs“ zusammensetzen.“

© Gerry Frank Photography | Smashingsuns

M

it Beginn 2018 wurde in Wien die Ausbildung

Die Kidscoach-Ausbildung ist eine professionelle Ausbildung für den Unterricht mit Kindern ab vier bis zwölf Jahren in Theorie und Praxis.

How to be (2 EH) | Theoriee

K Kidstennis State of the Art (2 EH) | Theorie

e Physische Entwicklung (2 EH) | Theorie

M Methodische Grundsätze (2 EH) | Theorie M Mini-Ballschule (1 EH Theorie, 2 EH Praxis)

ie Physische Entwicklung (2 EH) | Theorie Turnierorganisation (1 EH) | Theoriee Spielbegleiter (1 EH) | Theorie Großgruppen-Training (2 EH) | Praxis xis Campbetreuung (2 EH) | Praxis xis

158

TENNIS IN WIEN

KIDS CO C COACH OAC O AC A C H 2019 CH

Ballschule-Tennis B (1 EH Theorie, 2 EH Praxis) Stroke-Progressions St (2 EH Theorie, 4 EH Praxis) Red Court Fundamentals (x EH Theorie, x EH Praxis) Re Orange Court Fundamentals (x EH Theorie, x EH Praxis) Or


SIE FINDEN DEN NEUEN SHOP IM OG GEGENรœBER VON ZARA IM AUHOF CENTER

NEU IM AUHOF CENTER!

BESTE QUALITร„T BEI EMBERGER ESSKULTUR 1DFK EHUXศตLFKHQ 6WDWLRQHQ EHL QDPKDIWHQ 0DUNHQDUWLNHO8QWHUQHKPHQ ZDJWH +HUU (PEHUJHU LP 6HSWHPEHU  GHQ 6SUXQJ LQ GLH 6HOEVWยฆQGLJNHLW (U JUยพQGHWH HLQH +DQGHOVDJHQWXU PLW *URยกKDQGHOV)XQNWLRQ PLW GHP 1DPHQศŒHPEHUJHUศ‚YHUNDXIHQPLW+HU]ศศŠ 'HU ZHLWHUH $XVEDX YRQ LQWHUQDWLRQDOHQ 7RSPDUNHQ ZLH %HUNHO 6FKQHLGHPDVFKLQHQ DP ยธVWHUUHLFKLVFKHQ 0DUNW ODJ DE GLHVHP =HLWSXQNW LQ VHLQHU 9HUDQWZRUWXQJ ฮ–P 1RYHPEHUVFKOLHยกOLFKVWDUWHWHHUHUVWPDOVPLWHLQHPHLJHQHQ VWDWLRQยฆUHQ *HVFKยฆIW LP $XKRI &HQWHU =XHUVW DOV 3RSXS 6WRUH JHGDFKW HQWZLFNHOWH VLFK GDV NOHLQH IHLQH *HVFKยฆIW MHGHV0RQDWEHVVHUXQGEHVVHU 'DKHUIROJWHQXQPLW6HSWHPEHUGHUQยฆFKVWH6FKULWWLQ HLQ QHXHV TP JURยกHV *HVFKยฆIW ศŒ(PEHUJHU (VVNXOWXUศŠ KHLยกW HV ย˜VWHUUHLFKV JUยธยกWH %HUNHO 6FKQHLGHPDVFKLQHQ (UOHEQLV$XVVWHOOXQJ HLQWDXFKHQ LQ HLQ LOO\8QLYHUVXP /( &5(86(7 *XVVHLVHQ6RUWLPHQW 60(* .XOWREMHNWH XYP HUZDUWHWGLH.XQGVFKDIWGHV$XKRI&HQWHUV)DFKEHUDWXQJ VWHKWEHLXQVDQHUVWHU6WHOOH8QGDXFKGHU&KHILVWVRRIW ZLH PยธJOLFK YRU 2UW XQG EHJUยพยกW VLH SHUVยธQOLFK 6RQGHUZยพQVFKH ZHUGHQ JHUQH HUIยพOOW GHQQ GDV 1HW]ZHUN GHV (LJHQWยพPHVLQGHU%UDQFKHLVWZHLWJHVSRQQHQ


© Gerry Frank Photography

JULIAN PLATZER | ILVY WAGNER

? ?

Drei

?

Ein Mixed-Doppel der besonderen Art: Mit wieviel Risiko gehen sie ans Werk? Was finden sie langweilig? Sind sie eher fit oder faul?

?

?

?

WI E Z U FRIED DE N BII S T D U MIT 20 19? ILVY: Der größte Erfolg in der ers-

?

? ?

WA S MAC HT IH HR, UM E RF O LG ZU U HABEN?

ten Jahreshälfte war der Sieg bei

ILVY: Ich habe seit Saisonbeginn

einem Kat. 4-Turnier in Wien.

mit Stefan Grubmüller, Adnan

keiten mit guten Spielern in unter-

?

?

schiedlichen Bundesländern, vor

allem im Weinviertel und in Piding bei Salzburg!

JULIAN: Dieses Jahr war bisher

Würflingsdobler ein neues

sehr interessant. Ich habe mich

Trainerteam, bei dem ich mich sehr

W I E VIEL L ZEIT IST DIR D EIN N E TE E N NI SKAR RR IER R E W ER RT?

stark verbessert und spiele wirk-

wohl fühle und weiter

ILVY: Ich trainiere fünf Mal pro

lich gut, hatte aber gerade bei den

entwickeln kann.

Woche, jeweils zwei Stunden. Zu

Al-Mahmoud und Anton

meinen Stärken zählen Kampfgeist

grossen und wichtigen Turnieren im In- und Ausland heuer immer

JULIAN: Ich trainiere sehr fleissig.

und Ausdauer. An meiner Schwä-

sehr schwere Auslosungen

Tennis bei meinen Trainern in der

che, auch mal mit Risiko zu spielen,

und schon in der ersten Runde

Better Tennis Academy, Fitness ge-

muss noch gearbeitet werden.

Topgesetzte als Gegner. Zwei Tur-

meinsam mit vielen anderen Ten-

niersiege hintereinander bei den

nisspielern bei der „Legende“ Irek

JULIAN: Ich trainiere eigentlich

ÖTV-Turnieren (u18) in Raab und

Krawcewicz und zusätzlich gibt es

täglich. Neben Tennis machen

Perg haben mir aber wieder viel

immer wieder Einheiten bei

wir noch viele andere Dinge wie

Selbstvertrauen gegeben!

Manfred Kogler! Dazu habe ich

Radfahren, Tischtennis, Wandern,

noch viele tolle Sparringmöglich-

Schwimmen.

?

160

TENNIS IN WIEN

?

?

?

?


E I G R E N E N E I W E I D . T L E W S L VORtTis-EApIp voller Vorteile für Die Gra n. e d n u K d n u n ne unsere Kundin

Jetzt downloaden

Sport-Veranstaltungen, Führungen, Kino und Konzerte – die gratis Vorteilswelt steckt für alle Wien Energie-Kundinnen und -Kunden voller Angebote, Gewinnspiele und Ermäßigungen. Jetzt im App Store oder bei Google Play downloaden. Mehr Informationen auf wienenergie.at/vorteilswelt www.wienenergie.at

Vorteilswelt Wien Energie, ein Partner der EnergieAllianz Austria.


TENNISSCHULEN

Was tun, wenn man plant, eine Tennisschule zu gründen? Tipps der Tennisschule Smashing Suns. WAS IST EINE TENNISSCHULE? Ein Unternehmen

W und wann bin ich erreichbar? Wie kann KONTAKT? Wo

mit zwei oder mehr Tennistrainern, das einen

ich meine Angebote darstellen (Ausschreibungen,

qualitativ hochwertigen Tennisunterricht anbietet.

Homepage)? Wie sieht meine Kundendatenbank aus?

Ein staatliche Ausbildung VORAUSSETZUNGEN? Eine

W Kurse biete ich an? Wie akquiMARKETING? Welche

iistt die di wichtigste i hti t V Voraussetzung und die Basis einer

h Kunden d und mache auf mich aufmerksam oder riere ich

erfolgreichen Tennisschule, denn jeder Kunde

hebe mich in den Angeboten von Mitbewerbern ab?

(Spieler, Eltern etc.) legt Wert auf Professionalität! KOOPERATIONEN? Besteht Be die Möglichkeit, auch einen GESELLSCHAFTSFORM? Welche We Art der Gesellschaft

kommt mir entgegen? Wie viele Personen gründen

Tennisshop zu betreiben? Welche regionalen und überregionalen Kooperationen kann ich eingehen?

und leiten sie? Welche steuerlichen Aspekte gibt es? EVENTS & TURNIERE? BUSINESSPLAN? Welche W Gründungskosten und In-

Wi sieht meine Jahresplanung Wie

aus? Welche Turniere und Events plane ich?

vestitionen fallen an? Welche Vereinbarungen sind zu treffen? Welche Erlöse erwarte ich mir?

UNTERRICHTSMATERIAL? Welche We Hilfsmittel benö-

h für f den d Unterricht? h Wer sind meine Ansprechtige ich UNTERRICHTSKONZEPT? Wie W e kann ich meinen Wi

partner? Zu welchen Konditionen kann ich bestellen?

Unterricht inhaltlich sinnvoll zusammenstellen und somit die Leistungsfortschritte auch für den Kunden nachvollziehbar machen?

INNOVATION? WEITERBILDUNG?

Wie kann ich meine

K d llangfristig f i i für fü den d Tennisunterricht T i i Kunden begeistern? Welche neuen Methoden oder Angebote strebe ich an?

162

TENNIS IN WIEN


Johnstraße

Das starke österreichische Familienunternehmen

Hütteldorfer Straße

Hietzinger Kai

Schloss Schönbrunn Schönbrunner Schlosspark

Westbahnhof Gürtel

Schlossallee

Zehetnergasse

Linzer Str. 235 - 237

Linzerstraße 235-237 1140 Wien

Felber Straße

Linzer Straße

Tel. +43 (0)59335 3600 Fax +43 (0)1 985 1587-7 E-Mail: office@berger-wedl.com www.berger-wedl.com onlineshop.wedl.com


JANIS GRASKI I

Ein Blick Wie sehen eigentlich die „Arbeitsgeräte“ aus, um damit einen Ball so über‘s Netz zu zaubern?

MEINE TRAINER.

Die

Akademie von Roland Berger, Werner Eschauer und Mario Kargl. Damit ich mit meinem Trainer

MEIN SCHLÄGER.

zurechtkomme und er auch mit

Ich

spiele mit dem Babolat-Schläger von

mir, muss er mich als Person und

Rafael Nadal. Von den Test-

meinen Spielstil gut kennen. Und

schlägern, die ich probiert habe,

er muss hart mit mir sein. Denn nur

war das der mit Abstand beste. Ein

wenn mir hin und wieder in den

Schläger muss für mein Spiel viel-

A... getreten wird, komm‘ ich auch

seitig sein. Er muss alles können,

weiter.

weil auch ich ein sehr kreativer Spieler bin. Pro Jahr brauche ich vier bis fünf Schläger, weil sie z. B. durch Bodenkontakt Risse bekommen. Auch

die Saiten sind von Babolat, da sie mein Spiel verbessern und mir v. a. bei Spin-Schlägen helfen. Wenn ich bei Turnieren damit antrete, dann weiß ich, dass ich diese Turnierwoche sicher mit diese Saite durchkomme. Härte: 26/25 kg.

MEIN TRAINING.

Für

mich ist Fitness fast noch wichtiger als das Training am Court. Würde man den ganzen Tag nur schlagen und um Punkte spielen, dann hilft mir das vielleicht bei den Turnieren. Für meinen eigenen Spielstil - schnelle Vorhand, sichere Rückhand und trotzdem mit Händchen - wäre das aber nicht hilfreich.

164

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography

MEINE SAITEN.


L IL L A H HA A VE EL

© Gerry Frank Photography; privat

Drei Stunden tägliches Training, Turniere, Schule, Lernen - und fast immer hat sie DABEI ein Lächeln im Gesicht. Lilah ist DIE Frohnatur im WTV-Kader.

166

TENNIS IN WIEN


© Gerry Frank Photography

ZUZANA SOPKOVA

?

Drei

?

?

... Zuzana Sopkova. Welche Entscheidung hat ihr sportliches Leben komplett auf den Kopf gestellt? Was sind keine Wünsche, sondern Ziele?

?

? ?

?

6 : 1,, 2 :6 6 , 2 :6 6 WA R IM M AC H T E LF F IN NALE VON Z EL L L/S S E E (T T E ) D E IN N R E S U LTAT G E G E N LII E L M A R L I E S R OT H E N S T E IN N E R . E IN N FÜ Ü R DII C H TY Y P IS S C H E S E R G E B NIS S?

?

?

?

?

..., die so gut wie alles auf den

D A S K L IN N G T, A L S S O L LT E IN N D EN N N ÄC C H S T E N JA A H R EN N TE E N N IS S DIE A B S O LU T E U M M E R 1 S E IN N. NU

Kopf gestellt hat. Ich mache mein

Das ist richtig! Tennisprofi zu

Schuljahr komplett anders als

werden ist für mich kein Wunsch,

Nein, überhaupt nicht! An diesem

noch die Jahre davor, nämlich als

sondern ein Ziel. Auch deshalb

Tag war ich ganz einfach müde,

Externistin. Ich gehe nicht mehr

hat es die Umstellung in der

weil mein erstes Match (gegen

zur Schule, sondern bekomme

Schule gegeben. Bis Februar /

Alessia Karol Terlizzi; Anm.) über

bei mir daheim den Unterricht.

März hatte ich dadurch die volle

vier Stunden lang gedauert hat.

Der Grund dafür liegt auf der

Freiheit zu trainieren und musste

Ich bin immer müder geworden

Hand: Damit ich mehr und inten-

nur am Abend für die Prüfungen

und Liel hat begonnen, immer

siver trainieren kann. Im Mai und

lernen. Im Winter ist Fitness und

besser zu spielen. Trotzdem sieht

Juni hatte ich alle Prüfungen. In

Grundlagentraining im Vorder-

das Ergebnis am Blatt Papier viel

dieser Phase hab‘ nur zwei Mal

grund gestanden, im Frühling

klarer aus als das Match am Court

pro Woche trainiert. Sonst hatte

dann wieder mehr Tennistechnik

tatsächlich war.

Tennis absoluten Vorrang.

und Koordination.

168

?

TENNIS IN WIEN

?

E S H AT I N D E IN NEM LE E B E N E IN N E Z IE E M L IC CH G RO O S S E V E RÄ ÄNDER U NG G G EG G E B E N ... .

?

?

?


© Gepa Pictrues

die Scheidungsquote? Sowohl Günter Bresnik als auch Toni Nadal haben Spieler von Anfang an bis zur Weltklasse geformt. Und sich dann voneinander getrennt. Gibt es Spieler-Trainer-Beziehungen, die vielleicht auch ewig halten? # WIE ALT SOLLTE EIN SPIELER SEIN, WENN BEGONNEN WIRD, AN DER INTERNATIONALEN KARRIERE ZU ARBEITEN? „Die Spieler werden heutzutage später erwachsen als früher. Das hat einerseits familiäre Gründe, andererseits ist es die Schuld der Gesellschaft. Die Überfürsorge der Eltern hat uns dazu gebracht. Als wir damals in die ATPTour eingetreten sind, waren die Elitespieler 20 oder 21 Jahre alt. In dem Alter gibt es heute kaum noch welche.“ TONI NADAL

170

TENNIS IN WIEN

„Die ersten 10 Jahre, wenn du mit einem Spieler so jung anfängst, so zwischen 10 und 20, ist die Tätigkeit des Coaches von höchster Bedeutung. Wenn der in dem Zeitraum etwas falsch macht, hat der Spieler nachher nie eine Chance, dass er ein erfolgreicher Sportler wird.“ GÜNTER BRESNIK # VERÄNDERT SICH DIE FUNKTION EINES TRAINERS MIT ZUNEHMENDEM ERFOLG? „Je länger man mit jemandem zusammenarbeitet, umso bedeutungsloser wird die eige-

Textquellen: APA, Kurier, Mallorca Zeitung

Wie hoch ist im Tennis

Abna Ab n be na belu lu ung ng: Mi M t ein neem ac n acht httjähr jäähr h ig igen en Bub ben be b ega gann n für ür Gü ün nte ter B ter Brresn niik sseein iner e zeit die ie Arb r eit. Heutte zähl Heut He zäähl hlt Dom Do omi mini nicc Thie Thie Th iem em zu u den best esstteen Sp Spie iele ele l rn der Wel elt. t.


SPIELER & TRAINER ne Person oder sollte sie werden. Als Coach habe ich für einen Spieler, der in den ersten fünf steht, eine ganz andere Bedeutung für seinen sportlichen Erfolg, als wie er 15 war. Die Basis ist dort gelegt worden.“ GÜNTER BRESNIK „Ich war einmal mit einem ehemaligen Spieler in eine TV-Show eingeladen. Er erzählte, dass wir einmal einen Ausflug mit dem Auto machten und ein Schüler eine Papierkugel aus dem Auto geworfen hat. Ich hatte daraufhin das Auto angehalten und die Papierkugel suchen lassen. Wenn sie unter meiner Aufsicht waren, hatten sich meine Schüler gut zu benehmen. Bei sich zu Hause konnten sie dann machen, was sie wollten.“ TONI NADAL # WANN GEHT DIE ARBEIT DES TRAINERS ZU ENDE? „Nie! Spieler erreichen ihre Ziele

nur, wenn sie bereit sind, hart zu arbeiten, nie aufhören zu lernen. Federer ist mit 36 noch lernfähig und hat seine Technik umgestellt. Bei vielen Jungen vermisse ich heute Leidenschaft und Konzentration. Ich war ein harter Trainer, als ich zu Rafa gesagt habe, er muss den Ball tausend Mal an die Wand schlagen, dann hat er das gemacht, ohne sich zu beschweren. Das kannst Du heute nicht mehr sagen ... Der Lernprozess dauert heute einfach länger. Das sehe ich auch an meinen Schülern in der Tennisakademie. Vielleicht hat das Computer- und Handyzeitalter dafür gesorgt, dass es den Jugendlichen heute an Konstanz fehlt.“ TONI NADAL „Ich habe immer gesagt, mein ultimatives Ziel als Trainer ist es, dass Dominic unabhängig ist und komplett eigenständig entscheidet.“ (GÜNTER BRESNIK).

2018 1 haben sie sich h geetren nnt n . He H ut u e leittet TTonii Nad a al a die Acade d my von o Rafae ael Na Nada dal.l Se ein Mot otto to:: Zi Z ele w weerden e nur dan ann n er erreicchtt, wenn we nn derr Lernproze ze ess s nie zu En nde d geh eht. t

TENNIS IN WIEN

171


ISABEL MARKOVIC

Im Windschatten Sie ist laut, druckvoll, kaum zu stoppen. Das Ziel? Profitennis!

172

TENNIS IN WIEN

im Training oft zum „Einhänder“. Isabel: „Und die Vorhand spielen wir manchmal mit links.“ Einige ihrer Ziele hat sie damit bereits erreicht: Anfang August belegte sie im ÖTV-Ranking (u12) Platz 4. In der zweiten Jahreshälfte spielte Markovic bereits u14-Turniere. „Mein Ziel hier ist, dass ich unter die Top 15 oder vielleicht auch die besten zehn komme.“ Und auch einem Blick in die ferne Zukunft verwehrt sich die Kaderspielerin nicht: „Könnte ich es mir aussuchen, würde ich unheimlich gerne Wimbledon, Australian Open, US Open oder French Open spielen.“

© Gerry Frank Photography

D

ass im Leistungszentrum Bresnik in der Südstadt soeben eine Trainingseinheit begonnen hat, merkt man auch auf den weiter entfernten Plätzen: Bei jeder Vorhand, die ihr von Wolfgang Thiem oder einem Sparringspartner zugespielt wird, stöhnt Isabel Markovic so, als müsste sie damit eine dicke Steinmauer durchbrechen. „Wenn ich im Training richtig Gas gebe, kann man mich kaum stoppen“, lächelt die 11-Jährige während einer der kurzen Pausen. Es ist noch gar nicht so lange her, da war noch alles ganz anders. „Am Anfang war ich eher ein Mädchen, das sich zurückgezogen hat. Mittlerweile habe ich mir dieses „Voll durch!“ selber beigebracht.“ Obwohl noch so jung, ist die Blickrichtung also ganz klar in Richtung internationaler Tenniskarriere ausgerichtet: Trainiert wird fünf Mal pro Woche in der Südstadt, einen zusätzlichen Trainingstag legt Isabel jeden Samstag ein. Einmal konnte sie dabei sogar ins absolute Welttennis hineinschnuppern: „Das war, als ich mich mit Dominic eingeschlagen habe. Er war am Netz, ich musste zu ihm hinspielen.“ Und wie war‘s? „Richtig cool!“ Auch für den WTV-Jugendkoordinator Sebastian Fisar ist klar, dass Markovic („Wenn alles glatt läuft“) früher oder später im internationalen Profitennis landen wird: „Sie spielt sehr aggressiv, will alles perfekt machen, setzt von der Grundlinie aus die Gegnerinnen unter enormen Druck.“ Auch deshalb wird in der Südstadt bewusst an der körperlichen Koordination und der Vielfalt im Spiel gearbeitet: Obwohl sie am Platz die Rückhand beidhändig spielt, wird einer ihrer Lieblingsschläge


SPORTMEDIZIN

Schulterschmerzen sind ein weit verbreitetes Leiden im Tennissport. Woher kommen diese Schmerzen? Was kann man dagegen tun?

V

iele kennen ihn, den stechenden Schmerz beim

Außenrotation (AR) ver-

Aufschlag. Nach einem kurzen Ausschütteln des

größert sich auf Kosten der

Armes geht es wieder. Am Anfang passiert es

Innenrotation (IR). Erreicht

ab und zu, später treten die Schmerzen sogar im Alltag

das IR-Defizit die kritische

auf. Ein Erfahrungsaustausch unter den Tennisspielern

Marke von 18 Grad im Sei-

zeigt, man ist nicht alleine: Schulterschmerzen sind ein

tenvergleich sprechen wir

weit verbreitetes Leiden im Tennis. Der Beginn einer

von einer Innenrotations-

Tennisschulter, könnte so, oder so ähnlich aussehen.

einschränkung der Schulter: die hintere Gelenkskapsel

Dabei ist die Tennisschulter nur die Bezeichnung eines

ist geschrumpft, die vordere Gelenkskapsel hat sich

Symptomenkomplexes, der eine Reihe von Beschwer-

zu sehr erweitert. Als Folge ist das Schultergelenk

den, wie das Impingement, eine Entzündung der

nicht mehr zentriert, sondern „eiert“ bei jeder Bewe-

langen Bizepssehne, Risse der Rotatorenmanschette,

gung. Der Oberarmkopf bzw. die Rotatorenmanschette

Verletzungen der Gelenkslippe und eine Innenrota-

schlägt am Schulterdach an (Impingement), die lange

tionseinschränkung der Schulter (sog. GIRD) umfasst. Eine der Ursachen dafürr istt die Belastung des Aufschlages auf das as Schultergelenk. Die Aufschlags-

B zepssehne wird Bi wi überlastet und der subacromiale Bizepssehne S hleimb Sc b Schleimbeutel entzündet sich. Dieses Szenase e sich fort bis Strukturschäden rio setzt ent entstehen, die einen knopflochchi-

bewegung dauert weniger als

ru rurgischen Eingriff (Arthroskopie)

zwei Sekunden und wird in drei

e erforderlich machen.

Phasen eingeteilt: die Ausholphase, die Schlagphase und die Ausschwungphase. Bis zum Ballkontakt vergehen ca. 1,6 Sekunden. 0,3 Sekunden später ist derr Aufschlag auch schon wieder vorbei. rbe i.

B

is zu einem gewissen Grad kann man diesem Prozess entgegen wirken. Als vor-

beugende Maßnahmen gelten: gutes beu u Aufwärmen, hartes Training mit einer Aufwä r Cool-Down Phase beenden, Kräftigung der

D

arüber hinaus beträgt die Rotationsgeschwin-

Rumpf- und der Schultergelenksmuskulatur, Dehnen

digkeit etwa 2400 Grad/Sekunde, der schnells-

der Muskeln und Stretching der hinteren Gelenkskapsel

te je gemessene Aufschlag betrug 263 km/h.

mit dem sogenannten Sleeper´s Stretch: in Seitenlage

Es ist also leicht vorstellbar, dass bereits kleine Fehler

mit abgespreiztem Oberarm und flektiertem Ellbogen

großen Schaden erzeugen können. Als Risikofaktoren

wird mit der Gegenhand der Unterarm in die Innenro-

gelten die Wachstumsphase, ein fortgeschrittenes

tation gedrückt. Ein deutlicher Zug im hinteren Schul-

Alter, eine inkorrekte Schlagtechnik, muskuläre Schwä-

tergelenk bestätigt die korrekte Ausführung. Sollten

chen und Bewegungseinschränkungen. Beim Tennis-

die Beschwerden trotzdem bestehen bleiben oder sich

spielen sowie im Rahmen aller Überkopfsportarten

verschlimmern, empfiehlt es sich einen ausgewiesenen

kommt es zu Anpassungen der Schultermobilität: die

Schulterspezialisten zu konsultieren.

174

TENNIS IN WIEN

© Gepa Pictures; Freepik.com

AUTOR: DR. ULRICH LANZ | TEAMARZT DES ÖSTERR. DAVIS CUP-TEAMS


VITALHOTEL WOLFGANGSEE WO TENNIS UND ÖSTERREICH BESONDERS SCHÖN SIND Auf einer traumhaft schön gelegenen Sonnenterrasse mit Blick auf St. Wolfgang und den See liegt das familiär geführte 4 Sterne Vital Hotel Wolfgangsee Ob Hobbyspieler, Vereinsspieler oder Meisterschaftsspieler, Kinder oder Erwachsene im Vitalhotel Wolfgangsee genießen Sie während Ihres Aufenthalts ein professionellem Tennisangebot mit unserer südafrikanischen Tennisschule. HOTEL FACTS ˜Zimmer und Suiten mit See und Bergblick ˜Alpine Gourmetküche ˜Herbarium Kräuter Spa mit 5 Saunen , 2 Pools ˜3 Platz Tennishalle mit gelenkschonendem Velour Teppich Granulat ˜3 Sandplätze im Freien ˜Südafrikanische Tennisschule ˜Professionelles Tennistraining vom Anfänger bis zum Spitzenspieler ˜Kindertenniskurse ˜Über 45.000 erfolgreiche Kursteilnehmer seit 1979 ˜Kinderbauernhof mit Spielplatz ˜Unser Haus wurde bei zahlreichen Tennismagazin-Tests zu Europas besten Tennishotels gewählt.

Aktuelle Infos unter www.tennis-hotel.at Vitalhotel Wolfgangsee Familie Hinterberger Au 53 A-5360 St. Wolfgang Tel: 06138 2277-0 Fax 06138 2277 77 E-Mail: info@vitalhotel-wolfgangsee.at


© WTV

S E NI I OR OREN

Jahresrückblick 2018/2019. Schöne Erfolge der WTV-Senioren auf nationaler aber auch internationaler Ebene. Das Jahr 2018 war für das Wiener Senioren-Tennis

BEWERB

ÖMS 2018 | FREILUFT

wieder sehr erfreulich. Die Damen Sabine Bernegger

Damen +60

3. Platz Ingrid Tauner

und Heiderose Toth sowie Karl Scheidl, Sebastian

Damen +65

2. Platz Gabriele Popp

Damen +70

1. Platz Heiderose Toth 2. Platz Annemarie Füll 3. Platz Elfriede Obermeissner

waren Sabine Bernegger und Margit Dechl bei den

Herren +35

1. Platz Florian Rukover

Damen sowie Stefano Cotugno und Martin Rührl, Mi-

Herren +40

3. Platz Oliver Lahner

chael Beckerhinn und Egon Sattler erfolgreich. Aber

Herren +60

2. Platz Karl Scheidl

Herren +65

3. Platz Franz Rath

Herren +70

3. Platz Georg Pistek

Fisar und Florian Rukover bei den Herren wurden Österreichische TennismeisterInnen im Einzel. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Doppelbewerb

auch bei internationalen Bewerben konnten schöne Erfolge von den Wiener SeniorInnen erzielt werden. BEWERB

176

ÖMS 2018 | HALLE

Damen +35

3. Platz Veronika Hofer

BEWERB

Damen +55

3. Platz Margit Dechel

Herren +40

1. Platz Mario Schweiger

Damen +60

1. Platz Sabine Bernegger

Herren +50

1. Platz Erich Ondras

Damen +65

3. Platz Annemarie Füll

Herren +60

1. Platz Robert Berger

Herren +70

1. Platz Georg Pistek

Herren +75

1. Platz Gustav Waigl

Herren +35

2. Platz Stefan Seywald

Herren +40

1. Platz Sebastian Fisar, 3. Platz Martin Vesely

Herren +45

3. Platz Stefan Cotugno

Herren +50

1. Bernd Eberl, 2. Platz Martin Rührl, 3. Platz Stefan Wagner

Herren +60

1. Platz Karl Scheidl

TENNIS IN WIEN

WTV-LM 2018 | FREILUFT


BEWERB

WTV-LM 2019 | HALLE

ausgetragen). Die Damen +35 von Colony Tennis

Herren +35

1. Platz Stephan Brabec

Point sowie die Herren + 70 von Vienna Football-Club

Herren +45

1. Platz Andreas Pichler

wurden 2019 Österreichischer Mannschaftsmeister

Herren +50

1. Platz Erich Ondas

Herren +55

1. Platz Robert Ölschuster

Herren +65

1. Platz Danny Shaw

Herren +75

1. Platz Karl Ader

Herren +80

1. Platz Gottfried Nehiba

(die Herren +60 von Vienna Football Club erreichten den ausgezeichneten 3. Platz).

BUNDESLÄNDERCUP 2019 Die Wiener Damen- und Herrenmannschaft muss in der Vorrunde am 2. oder 3. November 2019 auswärts gegen Salzburg spielen. Sollte dieses Spiel gewonnen werden, „hätten wir ein Heimspiel am 9. November gegen Vorarlberg“, so WTV-Seniorenreferent Martin Höfling. BUNDESLIGA 2018 Am Bundesligabewerb nahmen 13 Wiener Mannschaften teil (8 Herrenmannschaften und 5 Damenmannschaften). Die Wiener Herrenmannschaft +65 von Vienna Football-Club wurde Österreichischer Meister. Weiters konnten die Herrenmannschaften von Vienna Football-Club +60 den 2.Platz und +70 den 3. Platz erreichen. Weiters wurden die Herren +45 von TC Schanze Eden 3. Die Damen von TC Schanze Eden belegten im Bewerb +45 den 3. Platz und bei +35 den ausgezeichneten 2. Platz. Die Damen von Colony Tennis Point erreichten den 3. Platz im Bewerb +60. Absteigen in die Landesliga müssen in diesem Jahr die Herrenmannschaften +45 und +65 von Colony Tennis Point. Den Aufstieg in die Bundesliga hat die Herrenmannschaften +60 von WAT Liesing sowie die Damenmannschaft +45 von Ober St. Veiter TC geschafft. Somit spielen im Jahr 2019 wieder 13 Wiener Mannschaften in der Bundesliga (7 Herren- und 6 Damenmannschaften). BUNDESLIGA 2019 Zwei Wiener Mannschaften konnten den Österreichischen Mannschaftsmeistertitel 2019 erringen (Damen +45 und +60 sowie Herren +35 wurden noch nicht

TENNIS IN WIEN

177


D IE E N E UEN N U12-J J U GE E N DL L IC C H EN N

Johanna Corciova, Maya Kadanik, Philip Niederle und Sebastian Goschler. „Aus diesen vier Spielern könnte noch einiges werden“, ist sich WTV-Jugendkoordinator Sebastian Fisar sicher.

Johanna Corciova (li. o.), deren Vater Torhüter der rumänischen Eishockey-Nationalmannschaft war, spielt aggressiv, kämpft um jeden Ball. Zu Beginn von 2019 wurden von Trainer Stefan Weber vermehrt Konzentrationsübungen in‘s Training der Vize-Landesmeisterin (u11 | Halle) eingebaut. Maya Kadanik (o. re.) wird von Wolfgang Thiem trainiert. Größter Erfolg: dreifache Wiener Landesmeisterin. Fisar: „Sie ist eine Kämpferin, immer voll da.“ Philip Niederle (u. li.) hat erst zu Saisonbeginn mit einem Erwachsenenschläger und mit intensivem Training (Trainer: Michael Ryba, Philipp Jahn) begonnen. Fisar: „Ein Spaßvogel mit dem Herzem am rechten Fleck.“ Der vierte im Bund, Sebastian Goschler (re. u.), ist ein Spieler mit viel Gefühl in der Hand, aber noch Schwächen bei Beinarbeit. Bringt Ruslan Rainov des-

© Gerry Frank Photography

halb oft zur Weißglut.

178

TENNIS IN WIEN


D O M I NI IK VONBANK

Was steht eigentlich alles im Terminkalender eines WTV-Kaderspielers?

DI

MI DO

FR

SA

6:00

7:00

7:00

7:00

7:00

7:00

7:00

Aufstehen, Frühstück

Aufstehen, Frühstück

Aufstehen, Frühstück

Aufstehen, Frühstück

Aufstehen, Frühstück

Aufstehen, Frühstück

Aufstehen, Frühstück

8:00

8:00

8:30

10:00

8:00

8:00

8:00

Abflug nach Zypern

Einspielen

Einspielen

Rückflug nach Wien

Aufwärmen

Aufwärmen

Aufwärmen

10:00

12:00

Match

Match

12:00 Ankunft im Hotel

14:00

12:00

14:00

kurz dehnen

30 Minuten Ergometer, danach Blackroll

Sparring

16:00

14:00 Essen

Sign in

18:00

16:00 Ausruhen

Abendessen

20:00

18:00

Blackroll

Training bis 19 Uhr

22:00

20:00

Schlafen

Ankunft im Hotel

14:00 Ankunft zu Hause

16:00 Fitnesscenter

8:30

8:30

10:00

Training bis 10:30 Uhr

Training bis 10:30 Uhr

Sparring

11:50

11:50

Schule

Schule

Ankunft zu Hause

16:00

16:00

13:00

Schulende

Schulende

Essen

18:00

18:00

Abendessen

Abendessen

18:00

16:30

16:00

22:00

21:00

Hausaufgaben

Fitnesscenter

Schlafen

Blackroll

Massage in der Cumberland

22:00 Schlafen

20:00 30 Minuten laufen im Wald

21:00 Essen

21:00 Essen

22:00 Schlafen

22:00 Schlafen

180

TENNIS IN WIEN

12:00

18:00

18:00 Abendessen

Abendessen

21:00 kurz Arm mit Blackroll ausrollen

22:00 Schlafen

22:00 Schlafen

© Gerry Frank Photography

SO MO


Ein starkes Service hilft nicht nur beim Tennis! Kommen Sie zur Nr.1! Damit fĂźr die Kunden noch besser die â&#x20AC;&#x17E;Extra-Meileâ&#x20AC;&#x153; gegangen werden kann, erĂśffnete RE/MAX Living im FrĂźhsommer 2018 einen neuen top-modernen Standort im 23. Bezirk. 1230 Wien, Kirchenplatz 6 / 8 / 1

â&#x20AC;&#x17E;Um unserem hohen Qualitätsanspruch in den Bereichen Beratung, Bewertung, Verkauf, Investment und Vermietung gerecht zu werden, war es notwendig auch fĂźr ein repräsentatives Umfeld zu sorgen. Das haben wir mit dem neuen Standort am Kirchenplatz geschafft. Hier fĂźhlen sich einerseits unsere Kunden wohl, anGHUHUVHLWV ´QGHQ XQVHUH 0LWDUEHLWHU HLQ hochprofessionelles, aber auch angenehmes Arbeitsumfeld vorâ&#x20AC;&#x153;, sagt Stefan Bouvier, geschäftsfĂźhrender Gesellschafter von RE/MAX Living, der das BĂźro gemeinsam mit Kompagnon Andreas Novacek fĂźhrt. Hauptaugenmerk wird bei RE/MAX Living auf eine ganzheitliche Betreuung der Kunden gelegt, die von der Aufnahme der jeweiligen Immobilie bis zur Ă&#x153;bergabe an den neuen EigentĂźmer in jeder Phase begleitet werden. â&#x20AC;&#x17E;Essentiell wichtig dafĂźr ist eine hervorragende Ausbildung und eine ständige Weiterbildung GHU0DNOHUXPLPPHUDP=DKQGHU=HLW zu bleibenâ&#x20AC;&#x153;, weiĂ&#x; Bouvier, â&#x20AC;&#x17E;und hier bietet XQVGDV5(0$;1HW]ZHUNHLQ]LJDUWLJH 0|JOLFKNHLWHQÂŞ Kompetente Makler in seinem Team in Verbindung mit den neuesten Technologien der Immobilienvermarktung, die

Living

zu einem groĂ&#x;en Teil exklusiv RE/MAX zur VerfĂźgung stehen, sind fĂźr Stefan Bouvier der SchlĂźssel fĂźr eine erfolgreiche Tätigkeit, in dessen Fokus stets der Kunde steht. RE/MAX ist mit derzeit Ăźber 700 Mitarbeitern in ganz Ă&#x2013;sterreich an 110 Standorten beim Umsatzvolumen unangefochten die absolute Nummer eins. Stefan Bouvier und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch im neuen BĂźro und wird nicht mĂźde immer wieder zu betonen, â&#x20AC;&#x17E;dass Beratung rund um die Immobilie immer kostenlos ist!â&#x20AC;&#x153; AuĂ&#x;erdem gibt es im neuen BĂźro noch den einen oder anderen freien Schreibtisch, der auf einen hoch-motivierten neuen Mitarbeiter wartet. Interessenten sind herzlich eingeladen sich zu bewerben.

Stefan Bouvier Geschäftsfßhrender Gesellschafter

T: +43 1 886 05 71 M: +43 664 4233438 E: s.bouvier@remax-living.at W: www.remax-living.at


© privat

MANUEL LAZIC | DANIEL LAZIC | PHILIPP PÖCHL L

Wir lassen Aus dieser Riege der „Drei Musketiere“ sticht vor allem Manuel Lazic hervor, dem trotz ärgster Schmerzen 2019 ein Comeback gelungen ist. MANU UEL LAZIC C Nach langer Verletzungspause und vielen Problemen (Knie, Bizeps, Trizeps, Bandscheiben) kehrte er am 11. Juni beim fünften Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits (u14) auf der Anlage des UTC La Ville mit seinem 6:1, 7:6-Sieg über Tobias Leitner auf die Erfolgsstraße zurück. Unmittelbar davor hatte er sich mit einem weiteren „Problem“ herumschlagen müssen: Wachstumsschub und die dafür typischen Probleme. Trotz aller Handicaps lässt er im Training gegen Better Tennis-Sparringspartner nicht locker. Trainiert wird teilweise so wie Thomas Muster nach dessen Knieverletzung im Jahr 1989 in Key Biscayne: Um trotz Spielpause das Ballgefühl nicht zu verlieren, werden die Bälle im Stehen von Vor- und Rückhand über‘s Netz „geschupft“. Dennoch bekommen seine Trainer immer wieder

182

TENNIS IN WIEN

zu hören: „Du glaubst doch nicht, dass ich mich von so etwas aufhalten lasse! Ich steh‘ am Platz, ich bleib‘ am Platz, und trainiere jeden Tag weiter!“ Sein letztes Highlight: Sieg bei den WTV-Landesmeisterschaften (u16). WTV-Jugendkoordinator Sebastian Fisar: „Über einen derartigen Kampfgeist und wie er seinen Weg beschritten hat, kann man nur begeistert sein.“ Was jetzt noch fehlt, ist die Konstanz. „Nach einem Match tut ihm oft wieder einiges weh.“

DA ANIEL L LAZIC C Manuels „großer“ Bruder wurde Anfang 2019 gemeinsam mit Philipp Pöchl in den B-Kader aufgenommen. Sebastian Fisar: „Ein sehr ruhiger Bursche mit einem für ihn typischen Kennzeichen: Er spielt mit Brille.“ Er spielt vor allem ÖTV-Turniere in Österreich, gemeinsam

mit Bruder Manuel auch das eine oder andere internationale Turnier.

PHILIIPP PÖ ÖCHL Ein Spieler zwar mit derzeit noch Aufholbedarf im Fitnessbereich und bei der Beinarbeit, aber mit großem Talent. „Steht man ihm am Platz gegenüber, wird man von ihm überrollt“, so Sebastian Fisar. „Er hat unfassbar schnelle Schlägen, die er ebenso gut auch erfolgreich im Erwachsenentennis einsetzen könnte.“ Sowohl Aufschlag und Vorhand sind Waffen. „So ruhig, fokussiert und sympathisch wie er rüberkommt, traut man ihm derartige Kracher kaum zu und wird als Gegner immer wieder von Winnern überrascht“ (Fisar). International setzte er diese „Waffen“ bei mehr als 50 TE-Turnieren und jetzt auch bei ITF-Turnieren ein.


NEUDÖRFL

Tennisurlaub Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl Direkt am Fuße des Rosaliengebirges, angrenzend an das niederösterreichische Wiener Neustadt, liegt die größte Tennisanlage des Burgenlandes. Auf einer Fläche von 2 ha bietet das Tennisund Freizeitzentrum alles was ein Tennisherz höher schlagen lässt. Der Weinbau hat dem Ort den Beinamen „Grinzing von Wr. Neustadt“ eingebracht. Gut ausgebaute Wander- und Radwege führen durch die wunderschöne Landschaft.

7 Hotelzimmer (max. 23 Personen)

6 Granulattennisplätze 7 Sandplätze 1 Hartplatz Tennisschule Fitnesscenter Massagen und Physio Kosmetikstudio Sauna und Dampfbad

Package 3 Tage Tenniscamp intensiv ab 4 Personen 2 Nächtigungen im Doppelzimmer mit Frühstück Täglich 4 Stunden Tennis Freiplatz mit Hallenabsicherung Täglich 2 Stunden mit Trainer Ab € 230,- /Person (ab 10 Personen – Mengenrabatt idHv 15%)

Package 3 Tage Tenniscamp light ab 4 Personen 2 Nächtigungen im Doppelzimmer mit Frühstück Täglich 3 Stunden Tennis Freiplatz mit Hallenabsicherung Täglich 1,5 Stunden mit Trainer Ab €195,- /Person (ab 10 Personen – Mengenrabatt idHv 15%)

Jetzt buchen! 02622 77432 (Tel) oder office@tennistreff.at Fabriksgelände 9, 7201 Neudörfl www.tennistreff.at


SARA HUTTER R ... BEI DER HEUER ZIEMLICH VIEL UMGESTELLT WURDE. Wir haben viel an meiner Technik, meinen Grundschlägen - damit im Spiel alles flüssiger wird - und dem muskulären Aufbau gearbeitet. Ich habe einen neuen Konditrainer (Philipp Wessely; Anm.), mit dem ich seither viel an meiner Fitness arbeite. Deshalb war ich zu Beginn der Saison nicht sehr viel bei Turnieren aktiv. Aber mit dem, was ich gespielt habe, war ich zufrieden.

... FÜR DIE 2019 MIT EINEM ERFOLG BEGONNEN HAT. Ich hab‘ acht Monate lang immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen gehabt. Ich hatte am Kreuzbein ein Knochenmarködem (Wasseransammlung im Knochen; Anm.). Dann auch Probleme mit der Schulter und im Rippenbereich. Deshalb war der Einzug ins Semifinale bei den Wiener Landesmeisterschaften (Halle) für mich der Hinweis, dass ich wieder am Weg zurück bin.

... DIE FÜR DIESES MAGAZIN EINIGES GEFRAGT WURDE. # Meine Stärken? Rückhand und der Kickaufschlag. # Ich bin stolz darauf, nie aufzugeben. # Ein Leben als Tennisprofi bedeutet? Practice! Eat! Sleap! Repeat! # Ein Turnier, das ich gerne einmal spielen würde, wäre das Australian © Gerry Frank Photography

Open. Weil ich Australien und die Atmoshäre dort einfach liebe. # Hätte ich einen Tenniswunsch frei, dann würde ich extrem gerne einmal mit Roger Federer ein paar Bälle schlagen. Es fasziniert mich, wie er sich am Platz bewegt und in der Öffentlichkeit auftritt. 184

TENNIS IN WIEN


s e t h c s i m e G . l e p Dop


© Gerry Frank Photography

SAMUEL MOTAZED

... ICH AN DER SCHLAGHAND EINE

... ICH MIT MEINEM SPIEL NICHT

... MIR MEINE SCHLÄGER AUF EIN-

GROSSE BLASE HABE? „Das ist mir zu

ZUFRIEDEN BIN?

MAL ZU LEICHT WERDEN?

Beginn der Saison passiert und hat mir

„Dann kann es schon vorkommen,

„Deshalb hab‘ ich heuer zum ersten

zwei Wochen an Trainingszeit gekos-

dass ich - auch wenn ich bei einem

Blei auf mein Racket gegeben. Da-

tet. Bei den ÖTV-Jugend-Hallen-Meis-

Turnier bereits ausgeschieden bin -

durch spielt man komplett anders, hat

terschaften (u16) in Neunkirchen sind

nach dieser Niederlage mit anderen

ein ganz anderes Feeling. Der ganze

dann auch noch Schulterprobleme

Spielern noch weiter um Punkte spie-

Schläger bewegt sich insgesamt etwas

und Muskelkrämpfe dazu gekommen.

le. Dadurch kann ich rasch das ausbes-

langsamer, man kann aber dennoch

Im Viertelfinale konnte ich den Schlä-

sern, was aktuell nicht passt. Oft stehe

viel schneller spielen. Für mich war

ger kaum halten und hab‘ deshalb die

ich deshalb bis zu drei Stunden am

das die ideale Veränderung. Gemacht

meiste Zeit von unten aufschlagen

Tag am Platz.“

hatte ich das deshalb, weil ja nicht alle

müssen. Eingecremt. Getapt. Und

Schläger das genau gleiche Gewicht

mich zur nächsten Pause gerettet.

haben. Ein befreundeter Mitarbeiter

Mein Gegner hat‘s rasch überrissen

von Head hat mir deshalb alle meine

und sich daran gewöhnt. Verloren hab‘

Rackets so adaptiert, dass sie jetzt alle

ich die Partie trotzdem, aber erst im

gleich wiegen.

dritten Satz. 186

TENNIS IN WIEN


Ihr Zentrum

für Fußgesundheit

• Sport- und Aktiv Einlagen • Fußdruckmessung • Fußanalyse • Orthopädische Maßschuhe • Diabetes-Versorgung • Orthopädische Einlagen • Orthesen, Prothesen • 3D Wirbelsäulenvermessung • Podologische Einlagen • Sportschuhberatung

Zentrale: 2000 Stockerau, Hauptstraße 56 Termine bitte unter T 02266 66 134 oder info@allesgeht.at

g n u g r o s r e ortv p S r ü f t s i ie! d ä Spezial p o h t r ero und Schw Gerhard Obermeissner

Orthopädie Schuh & Technik GmbH

allesgeht.at


SIMON GRAF

Sobald er im Match hinten liegt, packt Simon Graf seine größte Stärke aus: Kampfkraft!

© Gerry Frank Photography

V

erfolgt man den Verlauf einiger Matches von Simon Graf, versteht man sofort, was er damit meint: „Eine meiner Stärken ist sicherlich, Rückstände gut aufholen zu können.“ Ein Paradebeispiel dafür war etwa das Semifinale des letzten Freiluftturniers des ÖTV Jugend Circuits im Jahr 2018: Dort traf Simon auf Timothy Bezar. Nach den ersten beiden Sätzen war bei 6:4, 4:6 noch alles offen, ehe sich Simon mit 6:2 im dritten Satz doch noch durchsetzen konnte. Dieses Match war auch ein kleiner Knackpunkt in der noch jungen Simon Graf-Karriere: „Ich hab‘ zwar keine Angstgegner, aber gegen den Timothy hab‘ ich die ersten drei Matche verloren. Erst im vierten Match hab‘ ich‘s endlich geschafft.“ Seither ist einiges geschehen: Nach einigen Erfolgen im Herbst 2018 ist es kurzfristig etwas ruhig um ihn geworden. Der Grund dafür? „In der ersten Jahreshälfte hatte ich kurz Probleme mit dem linken Knie. Das waren Wachstumsschmerzen.“ Damit nicht genug brach er sich Anfang des

188

TENNIS IN WIEN

Sommers das Handgelenk und konnte somit erst wieder ab September mit dem Training beginnen. Mittlerweile sind diese Probleme ad acta gelegt, und es wird unter der Führung von Trainer Alex Zetner hart weiter trainiert. Simon: „Ich hab‘ einiges an der Technik umgestellt. Vor allem an der Vorhand und dem Slice haben wir gearbeitet und den Aufschlag verbessert.“ Sein Lieblingsschlag: „Die Vorhand longline.“ Um überhaupt zum Training zu kommen, fährt das Jungtalent vier Mal pro Woche vom vierten in den zweiundzwangzigsten Bezirk und wieder retour. „Das ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Ich brauch‘ dafür immer nur 25 Minuten.“ Dass er überhaupt im Tennissport gelandet ist, verdankt Simon Graf einem Zufall. „Wir haben nach einem Sport für mich gesucht“, erinnert sich Simon. „Als erstes ist Fußball am Programm gestanden. Da hätte die Wartezeit aber zu lange gedauert, bis ich hätte mitspielen können. Dann hab‘ ich im Fernsehen Tennis gesehen und sofort gewusst: Das will ich auch!“


W T V -NA A C H W U CH HS

Der fließende Übergang vom Kids- in den Jugendbereich war eine der wichtigsten Aufgaben, die sich der WTV 2018/19 stellte.

A

b wann spielen Kids noch Kidstennis und

tionen zum Thema Jugendtennis übermittelt werden.“

wann beginnt eigentlich die Jugendphase?

Die wichtigsten Themenbereiche dabei: Umstieg auf

„Das ist ein Übergang, der so fließend wie

Erwachsenenbälle, Erhöhung des Trainingsumfangs

möglich gestaltet werden soll“, so WTV-Präsident

sowie Planung der Turniere. „Weil Turnierlandschaft

Christian Barkmann. „Denn mit dem Alter wachsen

und -modus im Jugendbereich ja komplett anders

nicht nur Körper und Geist, sondern auch die Heraus-

sind als im Kidstennis“ (Fisar). Zusätzlich dazu wer-

forderung an junge Tennisspieler. Deshalb ist dieser

den jene Spieler herausgefiltert, die Potential haben,

Altersbereich eine der wichtigsten Phasen auch für

Mitglied im künftigen Jugendkader zu sein. Diesen

den WTV.“ Vieles verändert sich, das meiste

Spielern wird spezielle Unterstützung geboten, etwa

neu: Haben Kids bis vor kurzem noch auf

ist

bei der Trainingsplanung.

kleineren Courts, mit kürzeren Schlägern und weicheren Bällen gespielt, so müssen sie mit einem Schlag „erwachsen“ werden und Turniere (fast) so wie Platz, mit großen Schlägern, mit normalen Bällen und Sätze auf jeweils sechs gewonnene Games. Eine der Maßnahmen des WTV: „Wir versuchen, die guten 10-Jährigen an das Jugendtennis heranzuführen, indem wir sie motivieren, an u12-Turnieren teilzunehmen. So passiert der Übergang leichter und sie können mal reinschnuppern“ (Barkmann). Weitere Bestandteile des WTV-Maßnahmenpakets: Kidskoordinator Stefan Weber und Jugendkoordinator Sebastian Fisar haben permanent die u10- und u11-Jahrgänge des Folgejahres im Fokus. Fisar: „Für den kommenden u11-Kader wird ein Elternabend organisiert, an dem alle Informa-

190

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography; Freepik.com

Dominic Thiem spielen: Auf großem


DAS BESTE FITNESS-ABO JETZT SPEEDFIT MITGLIED WERDEN FITNESS ZUM FAIREN PREIS! ONLINE-BONUS: JETZT ONLINE ANMELDEN UND 14-TAGE ALLE SPEEDFIT-VORTEILE GENIESSEN DANACH NUR 29,90€ IM SPEEDFIT-JAHRESABO 2 WOCHEN VÖLLIG OHNE RISIKO TESTEN INKL. CARDIOTRAINING, GERÄTETRAINING, FREIHANTELBEREICH UND FUNCTIONAL AREA 4 WOCHEN GETRÄNKE-ABO KOSTENLOS TESTEN!

SPEEDFIT ALTMANNSDORF ALTMANNSDORFER STR. 182A TEL.: 01/66 75 667

SPEEDFIT HAUPTBAHNHOF SONNENWENDGASSE 15 TEL.: 01/89 07 393


BALLKINDER

2 Was bedeutet es eigentlich, bei den Erste Bank Open ein Ballkid zu sein?

ballkids

Direkt neben dem Tennisnetz knien zwei Kids und warten, bis der Ball im Netz ist. Dann läuft eines der spark7 ballkids los, greift sich den Ball und rollt ihn zu einem anderen Kid oder wirft den Ball direkt dem Tennisspieler zu.

6

Kinder

Meistens stehen vier bis sechs spark7 ballkids in den Ecken rund um das Spielfeld verteilt.

12

Jahre

Das ist das Mindestalter, um als spark7 ballkids tätig sein zu dürfen.

Melde dich an!

192

TENNIS IN WIEN

Uhr

Die Teilnahme am Sichtungstag ist Pflicht. Außerdem muss jedes spark7 ballkids während der Erste Bank Open 2019 an mindestens 4 Tagen ab 13 Uhr anwesend sein können.

©Bildagentur Zolles

13


F U N K T I O N A L I T Ä T. Q U A L I T Ä T. D E S I G N . JETZT AUCH FÜR TENNIS. GLEICH KATALOG ANFORDERN: OFFICE@ER-SPORT.AT WWW.ER-SPORT.AT

Mag. Erwin Rasch +43664 3325821 office@er-sport.at www.er-sport.at


TIMOTHY BEZAR

Seine Trainingspartner sind meistens größer und älter. So will sich „Timi“ an die Power und den Speed späterer Gegner gewöhnen. Was machst du, um dieses Ziel das zu erreichen? Ich trainiere fünf Mal in der Woche, jeweils drei Stunden am Tag. Mit der Schule geht sich das knapp noch aus. Wenn ich nach Hause komme, hab‘ ich zehn bis zwanzig Minuten Zeit für‘s Essen. Dann geht‘s gleich weiter zum Training. Um 19 Uhr bin ich wieder daheim und fange gleich mit den Hausübungen an. Deine absoluten Stärken? Ich spiele abwechslungsreich und ich gebe nie auf! Vor mehr als einem Jahr bist

ins Viertelfinale, einmal ins Halbfi-

Deine Schwächen? Das sind im

du mit deiner Familie aus der

nale geschafft. Und einmal wurde

Moment Aufschlag und Volley.

Schweiz nach Wien übersiedelt.

ich Finalist im Doppel.

Das wird aber mit jedem Tag

Wo spielst du jetzt in Wien?

besser.

Im Leistungszentrum Südstadt

Gibt’s so etwas wie einen Angst-

Bresnik -Thiem. Meistens trainiere

gegner? Nein.

und mit fünf Jahren sind wir in die Schweiz gezogen. Sechs Jahre später sind wir wieder nach Wien zurückgekommen.

hat´s sich noch nicht ergeben,

Gibt‘s ein Turnier, das du unbe-

Der größte Unterschied zur

dass ich mit Dominic spielen

dingt einmal spielen willst?

Schweiz? Hier ist vieles besser:

konnte.

Wimbledon. Weil es das berühm-

Die Trainer und auch die Möglichkeiten, mit anderen Kindern zu trainieren.

teste Grand Slam-Turnier der Welt Hast du schon öfter mit älteren

ist.

Spielern trainiert? Immer! Die meisten sind drei oder vier Jahre

Hast du schon jemals auf Rasen

Im März hast du bei den

älter als ich. In meiner Altersklas-

gespielt? Nein. Noch nie.

ÖTV-Hallenmeisterschaften

se gibt‘s nämlich nicht soviele

Wer bezahlt die Ausrüstung?

(u12) alle geschlagen. (grinst) Da

Gegner, mit denen ich trainieren

Ich hab‘ heuer einen Head-Ver-

war ich - glaub‘ ich - der Älteste.

könnte. Außerdem hat das den

trag bekommen. Ich hab‘ einfach

Vorteil, dass ich mich noch besser

den Head Official angeschrieben

und schneller an ein höheres Tem-

und ihn gefragt, was denn alles

po im Tennis gewöhnen kann.

nötig wäre, um von Head aus-

fangen Tennis Europe-Turniere zu

Dein größter Wunsch? Da gibt‘s

gerüstet zu werden. Ich musste

spielen und hab es da zwei mal

nur einen: Eine internationale

dann einige Fragen beantworten.

Tenniskarriere.

Und das war‘s dann!

Deine größten Erfolge 2019? Neben dem ÖTV-Hallenmeistertitel 2019 habe ich heuer ange-

194

ich mit Andreas Fasching. Leider

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography ; GEPA Pictures

Warum? Ich bin in Wien geboren


Kaffeegenuss –

frisch gemahlen, nicht gekapselt.

Roger Federer Größter Tennis- Champion aller Zeiten

Mit Spezialitäten in höchster Kaffeebar-Qualität und skulpturalem Design fasziniert die stilvolle S8 selbst anspruchsvollste Kaffeeliebhaber und Ästheten wie Roger Federer. Sie vereint das Beste aus der Kompaktklasse mit Elementen aus dem Premiumsegment. Intuitiv über das 4,3"-Farbdisplay zu bedienen, sorgen Innovationen wie P.E.P.® oder die Feinschaum-Technologie für Hochgenuss von Ristretto bis Latte macchiato oder Flat White. Der standardmäßig integrierte Smart Connect macht sogar die Bedienung übers Smartphone möglich, und das I.W.S.® erkennt den Wasserfilter automatisch. JURA – If you love coffee. www.jura.com


© Gepa Pictutres

I NT T E R VIE E W | S t efa a n K ouu b ek

tennis ist endlich wieder in In der Weltrangliste schaffte es Stefan Koubek bis auf Platz 20, im Geschäftsleben ist er als Country Manager von Tennis Point mittlerweile die Nummer 1. Lassen sich Profisport und Business miteinander vergleichen? Als du im Jahr 2015 deine zweite Karriere als Leiter des Tennis-Point-Stores Wien gestartet hast, wusstest du da von Anfang an: Das kann ich? Überhaupt nicht! Ich bin ins kalte Wasser geworfen worden. Die ersten Monate waren nur von „learning by doing“ geprägt. Bevor‘s richtig losgegangen ist, war ich eine Woche in einem Geschäft in Deutschland, hab‘ dort mitgemacht und mir angeschaut, wie Einzelhandel, Kundenberatung und Verkauf so läuft. Bei der Eröffnung, beim Aufbau und Einräumen des Stores in Wien war ich dann voll mit dabei. Die ersten zwei Wochen hatten wir noch Hilfe von Tennis-Point-Mitarbeitern aus Graz. Danach waren wir komplett alleine.

„Bei Jugendlichen ist Dominic die absolute Nummer 1! Sein Outfit wird heiß geliebt!“ 196

TENNIS IN WIEN

Eine spannende Zeit? Auf jeden Fall! Man stellt es sich aber vielleicht viel leichter vor, als es tatsächlich ist. Ich war etwas naiv, weil ich mir eingeredet habe: Geh‘, das mach‘ ich schon! Mit der Zeit kommt man dann aber drauf, was man noch alles lernen muss, um nicht unterzugehen. Und man sieht auf einmal mit eigenen Augen, was bei einem Einzelhandel so alles dahintersteckt. Einzelhandel ist nicht unbedingt das einfachste Geschäft. Es muss dabei an unendlich vielen Strängen gezogen werden, um auch nur einen einzigen Schritt weiterzukommen. Ein typischer Arbeitstag ... ... geh‘, so etwas hat es zu Beginn nicht gegeben. Es sind wahnsinnig viele Extra-Stunden „draufgegangen“, weil man z. B. das Tennispoint-System ja noch nicht im Blut hatte. Ich bin oft stundenlang auch noch nach Ladenschluss im Geschäft gesessen und hab‘ versucht, am nächsten Tag als Erster dazusein.


FACHKOMPETENTE BERATUNG

PROFESSIONELLER BESAITUNGSSERVICE nach ATP Standards

RIESEN TESTSCHLÄGERAUSWAHL

AKTUELLE PLAYEROUTFITS

ATTRAKTIVE ANGEBOTE UND GEWINNSPIELE

DIE NEUESTEN RACKTES

BESUCHT UNS IN EINEM UNSERER STORES ODER AUF UNSEREM STAND BEI DEN ERSTE BANK OPEN 2019 (21.-27.10.2019)

GRAZ

Weblinger Gürtel 20 8054 Graz, Österreich +43 (0) 316 / 27 27 33

WIEN

Shopping Center SC 17 Hubatschstraße 3 2345 Brunn am Gebirge +43 (0) 2236 / 31 21 19

SALZBURG

Rupertgasse 22 5020 Salzburg, Österreich +43 (0) 662 87 43 24


I NT T E R VIE E W | Stt e fann Koubee k

Gibt es Eigenschaften eines Tennisprofis, die dir jetzt im Geschäftsleben ebenfalls helfen, „auf den Punkt“ zu kommen? Ehrgeiz brauchst du am Court genauso wie auch im Geschäftsleben. Und auch die Disziplin, um „etwas“ fertigzumachen, hilft dir hier wie dort enorm weiter. Ansonsten gibt es keinen Feierabend oder einen Sieg im Match. Du bist Davis Cup-Captain, mittlerweile Country Manager von Tennis Point, hin und wieder auch TV-Co-Kommentator. Was füllst du bei Formularen in dem Kästchen aus, in dem man nach dem Beruf gefragt g g wird? (lächelt) Meistens schreib‘ ich Verkäufer hin. Wie oft stehst ehst du heute noch selber im Shop und verkaufst oder beratest Kunden? Nur mehr sehr selten. Ich Icch c h hab´das h b´d zwei Jahre gemacht. e lang gemach h Heute ht. bin ich mehr für ehr im Hintergrund Hinterg g grund die Stores tätig, die alle allerdings rdings sehr autonom nom arbeiten. Aktuell bin aktivv n ich sehr akti mit unserem em neuen Trainerprogramm ogramm unterwegs. s. Advantage Coach h Program „ACP“ ist ein ganz neues Konzept nzept für 198

TENNIS IN WIEN

Trainer (Info: www.tennis-point.de/coaches/). Wenn ich jetzt zurückdenke, muss ich grinsen: Zu Beginn hat‘s immer wieder Gerüchte gegegeben, dass dieser neue Job von mir nix Ernstzunehmendes, sondern wahrscheinlich bloß Werbung und Promotion ist. Merkt man am Umsatz eigentlich irgendetwas vom Thiem- bzw. Tennisboom? Man merkt bereits seit einigen Jahren, dass die Zahlen nach oben gehen, weil Tennis in Österreich jetzt endlich wieder „in“ ist. Speziell bei den Jugendlichen ist der Dominic ganz groß angeschrieben. Egal, g g g ob es sein Outfit ist oder seine Schläger ssind. Das wird von ihnen heißgeliebt. Und w wir müssen darauf logischerweise reagieren reagieren: Das, was er spielt, müssen wir in jedem Store Sto jederzeit zur Verfügung und zum Verkauf haben! Die Outfits von Djokovic, Nadal, Fev Djo derer und Thiem Thiem - welche Produkte gehen am besten? b Dominic Dom inic ist logischerweise die absolute ab bsolute Nummer 1. Wir b haben auch das Outfit von h Djokovic (Lacoste; Anm.), Djoko das im Vergleich zu anderen Sachen eher teuer ist. S Echte Ladenhüter gibt‘s aber nicht wirklich. n


Hotel Schneeberghof

hneebergh c S l e t o of im H

Romantikurlaub ektfrĂźhstĂźck und gemeinsam Kur zurla S en R ub zwischen Kerzendinner, e la xe n!


Mit seinem 3:6, 6:3, 7:6-Erfolg über Harri Heliövaara fixierte Dennis Novak Österreichs 3:2-Sieg über Finnland.

Vier Väter des sieges Dominic Thiem, das Doppel Oliver Marach / Jürgen Melzer und schließlich Dennis Novak haben dafür gesorgt, dass das Team von Kapitän Stefan Koubek im März 2020 um die Teilnahme am Daviscup-Weltgruppen-Finale spielen darf.

D

as österreichische Daviscup-Team besiegte Finnland in der Espoo Metro Areena nächst Helsinki am 13. und 14. September 2019 mit 3:2 und qualifizierte sich für das Weltgruppen-Play-off im März 2020. Der Gegner wird der Mannschaft von Stefan Koubek im November zugelost. Die Punkte steuerten Dominic Thiem sowie das Doppel Oliver Marach / Jürgen Melzer und Dennis Novak bei. Letzterer gewann gegen Heliovaara im dritten Satz des Tiebreaks. Der Gruppentyp holt den Sieg heim Novak, der den ersten Spieltag aufgrund einer starken Erkältung auslassen hatte müssen, startete holprig in die Partie gegen den eigentlichen Doppelspezialisten Heliovaara, wurde aber immer strärker und siegte schließlich nach 2:18 200

TENNIS IN WIEN

Stunden 3:6, 6:3, 7:6 (5). „Es war eine Teamleistung. Domi hat überraschend verloren, aber ich war ready. Ich danke den Betreuern, die und um die Uhr für mich da waren“, sagte der 26-Jährige. „Heuer habe ich gegen Chile das Tiebreak im dritten Satz verloren, wo es um die Teilnahme am Finalturnier in Madrid gegangen ist. Hier habe mir vor dem Tiebreak gedacht: es kann nicht sein, dass das wieder mir passiert. Gottseidank habe ich den Sieg heimgeholt.“ EIN SOUVERÄNES DUO Oliver Marach und Jürgen Melzer hatten im Relegationsduell der Europa/Afrika-Zone 1 auf 2:1 für Österreich gestellt. Die Routiniers, die auch auf der ATP-Tour gemeinsam unter-


© GEPA Pictures

D A V I S C UP P wegs sind, schlugen das Doppel Kontinen / Ruusuvuori 7:6 (5), 6:2, ohne ernsthaft gefährdet gewesen zu sein. „Die Erleichterung ist sehr groß. Es war eine anstrengende Partie“, sagte der 39-jährige Marach. Melzer war „sehr glücklich mit dem sehr soliden Match“, das die beiden vom ersten bis zum letzten Punkt sehr konzentriert bestritten hätten. „Wir haben wenig zugelassen und verdient das 2:1 für Österreich gemacht“, sagte der 38-jährige Niederösterreicher nach seinem insgesamt 77. Match für Rotweißrot. „Für mich war es immer eine Ehre, diesen Anzug anzuziehen und für das Land zu spielen. Auch im ein bisschen höheren Alter macht es mir noch sehr viel Spaß. Und wenn wir so spielen wie heute, hoffe ich natürlich, dass es noch weitergeht.“ Anschließend unterlag Dominic Thiem, der Weltranglisten-Fünfte, dem 20-jährigen Ruusuvuori, der Nummer 163 der Welt, nach nur 68 Minuten überraschend glatt mit 3:6, 2:6. Tags zuvor hatte der Niederösterreicher auf 1:0 gestellt. „Es dauert eben eine ziemlich lange Zeit, bis ich wieder auf hundert Prozent bin“, sagte Thiem nach der erst zweiten Partie nach der Viruserkrankung. „Ich muss

ehrlich sagen, ich hätte mir gedacht, dass ich ein bisserl weiter bin und besser spiele. Das war nicht der Fall, das muss ich auch selbst akzeptieren. Ich habe mich ja lange Zeit sehr schlecht gefühlt - seit Kitzbühel eigentlich, da dauert es einfach, bis ich wieder in den Rhythmus komme. „ Die Finnen haben es spannend gemacht, die haben sich super präsentiert, haben es uns echt schwer gemacht“, sagte Kapitän Stefan Koubek. „Bei uns ist von Anfang an nicht alles ganz rund gelaufen, aber glücklicherweise haben wir drei Matches gewonnen. Es war wirklich bis zum bitteren Ende. Jetzt ist es schön, hier zu stehen. Der heutige Tag war echt anstrengend, aber ich kann lachen.“ Die Auslosung erfolgt im November, nach der Premiere des Weltgruppen-Finalturniers in Madrid. Dem ÖTV blieben bei einem Heimspiel nur dreieinhalb Monate Zeit, eine geeignete Spielstätte zu finden. „Wir führen bereits Gespräche“, sagt Geschäftsführer Thomas Schweda. „Wir müssen gerüstet sein, auch wenn alles nur in der Theorie angesiedelt ist. Jedenfalls wäre ein Heimspiel mit unseren tollen Fans im Rücken ein zusätzlicher Vorteil, das Finalturnier zu erreichen.“

„Ich bin gesund, körperlich auf der Höhe bin ich nicht.“ Eine Viruserkrankung schwächte Dominic Thiem, der deshalb eine klare Niederlage gegen Emil Ruusuvuori akzeptieren musste.

TENNIS IN WIEN

201


Neuer Anzug für den Daviscup Ab 2020 werden die Kontinentalzonen aufgelöst. Unter der obersten Liga wird es fortan zwei Weltgruppen geben, in denen die Auf- und Absteiger ermittelt werden.

D

ie österreichische Tennis-Nationalmannschaft muss sich mit der Daviscup-Reform, die 2020 in Kraft tritt, vorerst nicht befassen. Nach dem 3:2 in Finnland spielt das Team von Kapitän Stefan Koubek im März um die Teilnahme am Weltgruppen-Finalturnier in Madrid, wo 18 Nationen an den Start gehen. Der Gegner wird im November zugelost. Eine Liga darunter wird es einige Änderungen geben. Die ersten beiden Stufen der bisherigen Kontinentalzonen wie Europa/Afrika I und II werden aufgelöst und durch die Weltgruppen I und II ersetzt. Der größte daraus resultierende Unterschied ist, dass die Gegner in diesem Bereich nun auf weltweiter Ebene zugelost werden, nicht nur kontinental. Geändert wurde auch der Auf- und Abstiegsmodus. Verliert Österreich im März, würde im Septem-

202

TENNIS IN WIEN

ber 2020 in der Weltgruppe I die Möglichkeit bestehen, sich für das Weltgruppen-Play-off 2021 zu qualifizieren. Die Weltgruppe II ist darunter genauso organisiert, in jeder Play-offPhase gibt es zwölf Auf- und zwölf Absteiger. Die Verlierer der Play-offs in der Weltgruppe II steigen in die jeweilige Kontinentalzone ab, etwa Europa III. Darunter gibt es dann noch Europa, Amerika, Asien/Ozeanien und Afrika IV. Gespielt wird in diesen beiden untersten Kategorien im Juni, Juli oder September - in jedem Fall über eine Woche bei regionalen Events im Round-Robin-Format. Hintergrund der Neuerungen direkt unterhalb der Weltgruppe ist laut ITF, den Nationen mehr Chancen auf Heim- und Auswärtsspiele zu geben und auch die Zahl der potenziellen Gegnerschaft zu erhöhen.


DAVIS CUP

eNDLICH Wieder Oben!

© GEPA Pictures

Wir freuen uns! Anfang März spielt Österreich in der Qualifikationsrunde der obersten Davis Cup-Liga um einen Platz beim Finalturnier der besten 18 Teams in Madrid.

TENNIS IN WIEN

203


I NT T E R VIE E W | Ree n atee Pristach

Renate Pristach ist WTV-Referentin für Menschen mit mentaler Behinderung und weiß, was für diese Spieler wichtig ist: Anerkennung! Sie sind Sportlehrerin, Motopädagogin, Obfrau eines Sportvereins für Menschen mit intellektueller Behinderung und seit Anfang 2019 auch WTV-Referentin. Mit welchen Aufgaben und Zielen? Wir spielen seit ca. 15 Jahren einmal pro Woche mit rund 15 Spielern und Spielerinnen im La Ville. Da sind Anfänger genauso dabei wie auch Turnierspieler. Da Tennis bei uns (www.sc-aktivity.at; Anm.) eine ziemlich große Sparte ist, haben wir uns schon öfters gedacht, dass wir mit dem WTV enger zusammenarbeiten sollten. Bekommen z. B. behinderte Menschen bei diversen Veranstaltungen vom Verband Medaillen oder Pokale, hat das für sie einen enormen Stellenwert. Welche Behinderungen haben die Spieler? Wir haben Spieler und Spielerinnen mit geistiger Retardierung ebenso in unserer Gruppe wie auch Menschen mit Zerebralparese, Down-Syndrom oder Autismus: Sie trainieren alle gemeinsam.

204

TENNIS IN WIEN

Wie können Menschen mit mentaler Behinderung von Tennis profitieren? Körperlich verbessern sich dadurch Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit und Kraft. Fast noch wichtiger ist aber der mentale Aspekt: Jeder Spieler mit mentaler Behinderung ist richtig stolz, sobald er einen Tennisplatz betritt und dort unter nichtbehinderten Menschen seinen Sport ausübt. Dadurch wird ihr Selbstvertrauen auf eine neue Ebene gehoben. Und wenn dann andere Menschen auch noch stehen bleiben und ihnen beim Tennis zusehen, bekommen sie etwas, was für sie ungewohnt, aber enorm wichtig ist: Anerkennung! Auf Turnierebene ist es das Special Olympics Unified-Programm, das genau in diese Richtung geht: Dort spielen Athleten mit mentaler Beeinträchtigung mit Partnern ohne mentaler Beeinträchtigung gemeinsam bei Trainings oder Wettkämpfen.


Jetzt auf tipp3.at, der tipp3 App oder in deiner Trafik!


Wenn er bei u16- und u18-Turnieren spielt, profitiert Noah Grossmann dabei sogar von Niederlagen. „Die helfen mir weiter.“ Die bist in den letzten Monaten stark gewachsen. Wie hat sich dieser Schub auf dein Spiel ausgewirkt? Am meisten mussten wir beim Aufschlag umstellen, weil es ziemlich schwierig ist, dann v. a. beim Ballwurf die für dich richtige Position zu finden. Und auch an den anderen Schlägen mussten Günter Bresnik, Wolfgang Thiem und ich einiges bearbeiten. Ist dieser Umstellungsprozess schon abgeschlossen? Noch nicht ganz! Bis jetzt funktioniert der Aufschlag schon ganz gut. Die Rückhand ist im Moment noch eine kleine Baustelle. 2019 hast du begonnen, u16- und u18Kat. 4-Turniere zu spielen. Bei u14-Turnieren würdest du aber öfter ins Finale oder vielleicht sogar zum Turniersieg kommen. Das stimmt! Mir ist es aber viel lieber, gegen die Besten spielen zu können und von ihnen hart gefordert zu werden. Es ist mir nicht 206

TENNIS IN WIEN

wirklich egal, wenn ich öfters in der ersten oder zweiten Runde verliere. Aber ich weiß, dass sogar solche Niederlagen mir weiterhelfen. Erfahrungen sammeln ist das eine, Vorbereitung auf eine Karriere das andere ... ... deshalb trainiere ich fünf Mal pro Woche bis zu drei Stunden. Mit der Schule geht sich das alles bis jetzt perfekt aus. Bis ca. 13:30 Uhr bin ich in der Schule. Unmittelbar danach geh‘ ich trainieren. So gegen 19 Uhr bin ich wieder daheim, um zunächst zu essen und danach Schulaufgaben zu machen. Da du auf Turnieren ja öfters gegen ältere Spieler spielst, musst du dich im Training auf dieses schnellere Spiel einstellen. Wer sind deine Sparringpartner? Da gibt es ganz viele. In der Südstadt findet man immer wieder Partner, mit denen du dich einschlagen und trainieren kannst. Einmal ganz kurz auch sogar mit Dominic.

© Gerry Frank Photography

NOAH GROSSMANN


Tennis & Meer TENNIS TOTAL Buchbar im Zeitraum 10.4.-29.04.20 und 18.5.-22.05.20 Leidenschaftliche Tennisspieler sind bei uns im Kvarner Palace genau richtig. ,QPLWWHQ XQVHUHV JUR‰]JLJHQ +RWHOSDUNV EH¿QGHQ VLFK unsere beiden Sand-Außenplätze mit Flutlicht! Unsere Hotelgäste spielen kostenlos! Außerdem steht unser Tennistrainer Drazen Anfängern zur Verfügung, unterstützt aber auch Fortgeschrittene darin, die Schlagtechnik zu verfeinern. • 4 Nächte KVARNER PALACE Genießer-Halbpension • 2 Trainerstunden • 3-4 L Mineralwasser • Entspannung im hauseigenen Spa- und Wellnessbereich • Wohlfühlmassage (25 Minuten) ab € 430,00 pro Person und Aufenthalt im schönen Doppelzimmer mit Meerblick, Zuschlag Balkon € 60,00 pro Person.

DIE EXKLUSIVE FERIENWELT AM ADRIA-STRAND

HOTEL KVARNER PALACE **** Die exklusive Ferienwelt am Adria-Strand Ul. Brace Dr. Sobol 1, HR-51260 Crikvenica, Kroatien, Tel. 00385 (0) 51 380 000 hotel@kvarnerpalace.info www.kvarnerpalace.info


C OLI I N J ER R O E N P A CH H LE ER

A

uf diese Übung haben die vier Kinder schon lange gewartet: Trainer Lukas stellt zwei Verkehrskegel hintereinander auf. Beim vorderen roten steht ein Spieler, beim hinteren gelben ebenso. Von der anderen Netzseite wirft Lukas einen Ball auf die Vorhand - der vordere Spieler schlägt ihn, der hintere führt den Schlag synchron aus. Sobald der Ball geschlagen ist, läuft der vordere Spieler auf die andere Netzseite, umrundet den Trainer und sprintet dann wieder auf die eigene Platzseite, während der hintere Spieler zum roten Hütchen vorrückt und den nächsten Ball schlägt. Bei einem Fehler gibt‘s eine besondere „Bestrafung“: Lukas versucht die Spieler, sobald sie auf seiner Platzseite auftauchen, mit Bällen „abzuschießen“. Ein Riesenspaß! „Man könnte fast glauben, die Kids machen absichtlich Fehler, damit ich dann mit ihnen diese Art von Völkerball spiele.“ Auch Colin Pachler quietscht, sobald er am Trainer vorbeilaufen muss. „Es

Toll trotz taub: „Er ist ein Riesentalent!“ Seit September 2018 trainiert er einmal pro Woche in der Tennisschule Weber.

208

TENNIS IN WIEN

fällt aber auf, dass er sehr wenige Fehler macht“, so der Trainer auf der Anlage des 1. TC Kaiserebersdorf. „Er ist ein Riesentalent mit einer mir unverständlichen Fähigkeit zur Koordination.“ Der 11-Jährige hört nämlich nicht, wenn der Ball vor ihm den Boden berührt, da er seit Geburt taub ist. Schon seit September 2018 trainiert er einmal pro Woche in der Tennisschule von Stefan Weber. Lukas: „Es war für uns alle eine Umstellung, die sich aber sehr rasch automatisiert hat. Statt mit Worten „rede“ ich halt mit dem Körper.“ Flache Handfläche nach unten bedeutet: der Ball soll nicht so hoch gespielt werden. Hand geklopft gegen Schlagfläche heißt: Colin, das hast du super gemacht! Und bei neuen Übungen wird mit Hand und Fuß genau erklärt, worum es geht. Und sollte er doch einmal etwas Neues verpassen? „Dann stupsen ihn die anderen Kids an und machen ihm vor, was gemacht werden soll“, so Lukas. „Für sie ist das etwas komplett Normales.“

© Wolfgang Wonesch

Eine Trainingsgruppe aus vier Kids. Einer von ihnen ist taub, was aber kaum auffällt. Mit ihm wird ganz einfach mit dem Körper „gesprochen“.


"LUMENSCHMUCK

F~R)HRE(OCHZEIT ine Hochzeit ist so individuell wie das Brautpaar und so individuell passend sollte auch die Blumendekoration sein. Meist hat die Braut schon bestimmte Vorstellungen, wie der Blumenschmuck aussehen soll. Wir verfeinern Ihre Ideen gemeinsam mit Ihnen und erarbeiten so das gesamte Blumenarrangement für Ihre Hochzeit. Wir kennen die aktuellen Hochzeitstrends, ob frischer Wald- & Wiesenlook, klassisch elegant, Blumen in Ihrer Lieblingsfarbe oder die extravagante Dekoration.

Es soll ein Fest voller Glück und Emotionen werden, das Ihnen lange in schöner Erinnerung bleibt. Damit dieser Tag wirklich unvergesslich bleibt, gestalten wir mit viel Kreativität und Geschmack individuell nach Ihren Vorstellungen: h h h h h h h h h h h

Brautstrauß Blumenanstecker für Bräutigam und Gäste floraler Haarschmuck Blumenkränze für Blumenmädchen Ringkissen florale Armbänder oder Brautjungfernsträuße Tischschmuck für Agape und Tafel Blumengestecke für Brauttisch Blumenschmuck für Standesamt und Kirche Autogesteck Hochzeitstortendekoration aus echten Blumen

Wir würden Sie bitten, telefonisch unter 01/914 43 16 einen Beratungstermin mit uns zu vereinbaren, da wir uns gerne mehr Zeit für Sie nehmen möchten! (Mit der WTC-Karte erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre Hochzeitsdekoration!)

1140 Wien Lorenz Weiß-Gasse 4 Tel. 01/914 43 16

www.krepela.at


F OT T O GA A LE E R I E | W T V -K K A D ER R

© Gerry Frank Photography; Roxana Repasi privat

TTennis in Wien hat viele Gesichter! Und alle h haben sie eines gemein: Spaß am Sport!

210

TENNIS IN WIEN


Ofenfrisches Gebäck Am liebsten immer Entdecken Sie die köstliche Gebäckvielfalt von Resch&Frisch. Egal ob für Zuhause oder den Gastronomiebetrieb.

Worauf noch warten? Jetzt bestellen! Für Zuhause: Telefon: +43(0)2245 / 72 000 Email: office-wolkersdorf@reschfrisch.at Online: www.resch-frisch.com/shop

reschundfrisch |

reschundfrisch | #reschundfrisch

www.resch-frisch.com

Für die Gastronomie: Telefon: +43(0)2245 / 82 000 Email: gastro-wien@resch-frisch.at Online: www.resch-frisch.com/gastro


© Gerry Frank Photography

PRAXIS

Worauf man beim Kauf von

Viele Fragen tauchen bei den meisten Eltern auf, sobald Sohn oder Tochter erstmals einen Schläger in die Hand nehmen will. Ein Leitfaden. AUTOR: DIETER MOCKER | BEAUFTRAGTER DES WTV-LEHRREFERATS

1. BERATUNG DURCH PROFI

Mit Mi welchem soll Kind beginnen? Wann soll SSchläger hlä ll mein i Ki db i ein neues Racket verwendet werden? Ist der Schläger zu klein oder zu groß? Der Griff: Zu dick oder zu dünn? Das sind alles berechtigte Fragen zum Thema Tennisschläger für Kids. Prinzipiell sollte man vor dem Kauf zum Profi und das ist der Trainer. Ein Kidscoach bzw. ein staatlich geprüfter Tennislehrer ist kompetent, sieht das Kind spielen und berät das Kind vor Ort am Besten. Dort können sie die passenden Schläger probieren. Ein Profi hat in allen Größen Testschläger bereit.

212

TENNIS IN WIEN

2. FAUSTREGELN

Es E gibt allerdings einige Facts, F t die di man als Tennisinteressierter schon wissen kann. Die Faustregel ist, dass der Schläger bei hängendem Arm nicht den Boden berühren soll. Beim Griff sollte der kleine Finger zwischen den Fingerspitzen und dem Daumenballen passen. 3. KÖRPERGRÖSSE

K Kommen wir zu genaueren Informationen. I f ti Die Körpergröße der Kids ist natürlich ein wesentlicher Faktor, da sie sich Jahr für Jahr verändert und damit auch der Schläger angepasst werden muss.


BURSCHEN

MÄDCHEN

5 Jahre

110,3 cm

109,6 cm

6 Jahre

116,4 cm

115,6 cm

7 Jahre

122,2 cm

121,3 cm

8 Jahre

127,7 cm

127,0 cm

9 Jahre

133,0 cm

133,0 cm

10 Jahre

138,2 cm

139,2 cm

11 Jahre

143,6 cm

145,5 cm

12 Jahre

149,6 cm

151,7 cm

Ø Erw.alter

175,8 cm

162,1 cm

5. WELCHER SCHLÄGER BEI WELCHER GRÖSSE?

21´ 23´ 25´ 26´

Das bedeutet, ein Kind wächst im Schnitt fünf bis sechs Zentimeter pro Jahr. Eine regelmäßige Anpassung des Rackets ist daher für eine gute technische Entwicklung notwendig. Ein zu großer Schläger führt zu extremeren Griffen, nicht idealen Treffpunkten und natürlich auch zu körperlichen Problemen. Statistisch gesehen sind weniger als 15 Prozent der Kids mit dem zehnten Geburtstag 150 Zentimeter groß. Sie brauchen damitt also noch KEINEN Erwachsenenschläger! 4. ZAHLEN & FAKTEN

Wie W ist die Größenbezeichnung bei den Schlägern ? Die Schläger werden in inch (in) = 2,54 cm gemessen. Sie starten bei 19´, dann 21´, 23´, 25´, 26´: Ab 27´ hat man einen Erwachsenenschläger. Die maximal erlaubte Länge sind 29 ´= 73,66 cm.

bis bis bis bis

ca. ca. ca. ca.

120 126 140 152

cm cm cm cm

Tipps: Bei zarten Händen lieber länger den 26´-Schläger verwenden, bevor man auf einen Erwachsenenschläger wechselt. Wechselt den Schläger regelmäßig angepasst an die Körpergröße, dem Spielfeld und den Bällen. Die Schlägerindustrie hat auf die Entwicklung der Courts , Bälle und Schläger gut reagiert und ermöglicht einen kostengünstigen Verkauf. Die 21´-Rackets starten bei 25 bis 30 Euro. Die 26´-Schläger kosten zwischen 70 und 120 Euro. Die zu klein gewordenen Schläger kann man immer wieder für den Garten, Strand für Speedtennis etc. weiterverwenden . 6. ENTWICKLUNG BEI TOP 10-PROFIS KÖRPERGRÖSSE

HERREN

DAMEN

Top 10 (1996)

183,6 cm

172,2 cm

Top 10 (2010)

188,6 cm

177,4 cm

Top 10 (2018)

192,6 cm

176,2 cm

Quelle: Academy Q Quell Que ue ll lle : t4Ki tt4Kids 4Kid 4Ki d s Aca ds A Ac d

Quelle: WHO ( World Health Organisation)

KÖRPERGRÖSSE

N STORE WIE

NOCH FRAGEN? Jetzt in deinem Tennis-Point Store beraten lassen

p und das perfekte Kinderracket finden

Tennis-Point Wien | Shopping Center SC 17 | Hubatschstraße 3 | 2345 Brunn am Gebirge


B unn dee s liga a | F ina a l Foo u r

Erstmals in der Geschichte der Bundesliga wurde das Final Four - für Herren und Damen - in Wien gespielt. Gastgeber WAC holt „Silber“!

I

m Vorjahr hatte sich die Herren-Mannschaft des WAC nur nur knapp nicht für das Obere Play Off qualifiziert und in der Endtabelle letztendlich Platz 7 belegt. Heuer hatte es daher für den Traditionsclub aus der Rustenschacherallee nur ein großes Ziel gegeben: „Das Erreichen des Final Four, so wie im Jahr 2015 und 2017, als jeweils sensationell der 3. Platz erreicht wurde“, so Mannschaftsführer Dieter Frenzel. SOUVERÄN IN‘S FINALE Dieses Ziel konnte souverän erreicht werden: Mit drei Siegen aus vier Partien belegen Lenny Hampel, Gibril Diarra, Tristan Samuel Weissborn & Co in der Endtabelle der Gruppe A Platz 2 hinter ATV RE team future Irdning und

214

TENNIS IN WIEN

haben sich damit für das Final Four am 6. (Semifinale) bzw. 8.9. (Finale) qualifiziert. Bereits im vorletzten Spiel, mit einem 5:4-Sieg gegen Harland, hatte der WAC Platz 2 in der Tabelle fixiert. Im letzten Spiel gegen Irdning hätte ein Punkt fürs Final Four gereicht. Geworden ist es letztendlich ein beeindruckender 6:3-Auswärtssieg. Für die entscheidenden Punkte sorgten dabei Lenny Hampel, Gibril Diarra, Tristan Samuel Weissborn (im Einzel und im Doppel mit Luca Margaroli), Christian Trubrig sowie Diarra / Trubrig im Doppel. TÜPFELCHEN AUF DEM i Am Freitag, den 6. September traf der WAC damit auf der eigenen Anlage auf TC Kirchdorf. Ein Duell, das an Spannung kaum zu überbie-


ten war. Es dauerte mehr als neun Stunden. 3:3 stand es nach den Singles. Fünf davon gingen über drei Sätze. 4:4 lautete der Stand nach den ersten beiden Doppeln. Mohamed Safwat / Luca Margaroli setzten sich schließlich gegen Andreas Beck / Martin Fischer mit 6:2, 4:6, 10:3 durch. „KNAPPER GEHT‘S WOHL KAUM!“ Ebenso spannend dann auch das Finale: Das ATV RE team future Irdning (re. o.), angeführt von den Davis Cup-Spielern Dennis Novak und Jürgen Melzer (re.) verteidigte den Mannschafts-Staatsmeistertitel beim Bundesliga-Final-Four-Turnier auf der Anlage des WAC erfolgreich. Nach dem souveränen 5:1 im Semifinale gegen Union Stein&Co Mauthausen hatten die Steirer im Endspiel am Sonntag gegen den Gastgeber hart zu kämpfen, um am Ende als 5:4-Sieger vom Platz zu gehen. 3:3 lautete der Spielstand nach den Singles. Novak, Melzer und Lucas Miedler, die Nummer 4 in Österreich, gewannen ihre Partien jeweils in zwei Sätzen. Bei den Wienern holten Gibril Diarra, Christian Trubrig und Tristan-Samuel Weissborn die Punkte. Letzterer, ein bekannt guter Doppelspieler, brachte den WAC an der Seite von Maximilian Neuchrist gegen Marc Sieber / Marc Rath mit 4:3 in Führung. Melzer und Pascal Brunner glichen mit dem 11:9 im Matchtiebreak gegen Mohamed Safwat / Luca Margaroli aus. Das letzte Doppel brachte die Entscheidung, Miedler und Novak setzten sich gegen Lenny Hampel und Gibril Diarra mit 6:3, 6:4 durch. „Wir sind als klarer Außenseiter ins Final Four gegangen, und dann im Finale erst 4:5 den Irdningern unterlegen“, so Mannschaftsführer Dieter Frenzel. „Das entscheidende Doppel wurde im Match Tiebreak nach 7:4 noch 9:11 verloren. Knapper kann man nicht verlieren.“ PREMIERENTITEL FÜR ULTV LINZ Auch bei den Damen gab es Spannung und Überraschungen: Im Vorjahr waren die Damen

des ULTV Linz (re. u.) im Endspiel des Bundesliga-Final-Four am Grazer Park Club mit 1:4 gescheitert. Heuer eroberten die Oberösterreicherinnen den historischen, weil ersten Mannschafts-Staatsmeistertitel. Nach dem 4:1 im Semifinale gegen den TC Bakl Weigelsdorf besiegte das Team von Mannschaftsführerin Kristina Radan das Kornspitz-Team OÖ auf der Anlage des WAC denkbar knapp mit 4:3. 3:2 für die Linzerinnen war es nach den Einzeln gestanden. Für ULTV steuerten Lena Rüffer, Laura Andrei und Betina Stummer die Punkte bei, für das Kornspitz-Team siegten Barbara Haas und Anita Husaric. Das Kornspitz-Doppel Melanie Klaffner / Petra Krejsova schlug Arabella Koller / Betina Stummer 6:1, 6:1 und glich auf 3:3 aus. Im Parallelspiel zwischen Rüffer / Andrei und Haas / Husaric ging es also um den Titel. Die deutsch-rumänische Paarung verwandelte den fünften Matchball zum 7:5, 7:6 (5).

TENNIS IN WIEN

215


LE E I TF F AD DEN

Hilfe, mein Kind Am Weg zum Profitennis gibt es Fixpunkte, an denen man sich als Papa oder Mama gut orientieren kann. Ein Vater berichtetet. Sohn Moritz war gerade einmal 12 Jahre alt, als

Arbeit entwickelt. Ein mehrköpfiges Spitzen-

Werner Lesjak von ihm zum ersten Mal das Wort

trainerteam betreut mittlerweile mehr als 50

„Profi“ zu hören bekam. „Das war nach dem Sieg

SpielerInnen im Turniertennis. Für Moritz Lesjak

der u12-Staatsmeisterschaften und auch als er

sah Bartoschs Aufbauarbeit so aus: Fünf Mal/Wo-

gesehen hat, dass er auf europäischer Ebene ganz

che wurde mit einer Vielzahl an Sparringpartner

gut mithalten kann.“ Den Lesjaks war nicht sofort

trainiert. Werner Lesjak: „Das Training war ideal auf

klar, „was ab sofort auf die Familie zukommen wür-

sein Alter abgestimmt und richtig intensiv.“

de.“ Erst im Verlauf der letzten Monate lichtete sich etwas der dunkle Tunnel. Werner Lesjak schmun-

3 . W ECHSE E L ZU U M LAN N D ESV V E RBA A N D. Im Jahr 2012

zelt: „Dass es so schlimm werden würde, hätten

absolvierte Lesjak beim WTV im Rahmen eines

wir uns nicht gedacht! Alles, was wir jetzt machen

Talentescoutings einen Test und wurde danach

oder planen, wie z. B. Urlaub, ist auf Moritz‘ Ten-

sofort in den Kader aufgenommen. Die einzelnen

niskarriere ausgerichtet.“ Auf dem weiten Weg in

Stufen, die er danach durchlaufen hat: WTV-Kids-

Richtung Profikarriere gibt es aber einige Fixpunk-

Programm und Jugend-Kader.

te, an denen man sich orientieren kann. 4 . W ECHSE E L ZU U M ÖTV V. Auch aufgrund seiner 1 . STA A R T IN N EIN N EM M VE E R EII N. Moritz Lesjak hat

Erfolge erhielt Lesjak, der bis dato ohnehin be-

im Alter von vier Jahren beim Ober St. Veiter TC

reits bei Wolfgang Thiem trainierte, Ende Mai 2019

begonnen, Tennis zu spielen. Trainiert wurde zu

einen ÖTV-Vertrag und übersiedelte im September

von Christian Barkmann. an n Dem heutigen WTV-Pränn.

stadt. Seither sieht sie e h das tägliche Leben

sidenten war „sofort kklar, lar, dass Moritz sowohl

des Jungprofis sso aus: Am Vormittag

koordinativ als auch vvon on der Ballaffinität her ein

Training, danach danacc h Schule, danach er-

Riesentalent ist. Besser se e als alle anderen in seiner er

Werner Lesjak: „Alles ist neut Training. W

Altersklasse.“

seither noch intensiver.“ in nt

2 . AUFB B AU UA RB B EIT T. „Da „D D beim OTC alDa

5.. V O ORST RS ST T UFE E Z U M P ROFII . Die

lerdings Breitensport rt im Vordergrund

nächsten nächste e n (geplanten) Steps:

steht, hab‘ ich der Familie am m milie empfohlen,

TE-Turniere, ITF-Turniere TE-Tur n

zu Martin und Richard rd d Bartosch zu

(Jugend), ITF-Turniere (AK), (Juge n

wechseln“, so Barkmann. an n Für die Leiter nn.

Challenger. Werner Lesjak: Challe en

der Better Tennis Academy haben ad emy e

Profi „Als Pro off wird er sich dann

sich in den letzten Jahren die ah h hren

wahrscheinlich erstmals wahrsc ch

Betreuung und Ent-

bezeichnen können, sobald bezeic cch

wicklung künftiger

er in der d ITF-Weltrangliste

und aktueller

unter den Top 100

Profisportler zum

stehen sollte.“

Mittpunkt ihrer

216

Südoffiziell in das Leistungszentrum Leis ttu

TENNIS IN WIEN

© Freepik.com

Beginn zwei Mal pro in der Tennisschule o Woche W


Kontaktdaten der WTV-Ballfirmen HEAD Ansprechperson:

TENNISPOINT Ansprechperson:

Telefon: E-Mail: Website:

Florian Sickinger, Nikolaus Wirth, Thomas Gruber HEAD Austria GmbH, Tyroliaplatz 1, 2320 Schwechat 01 701 790 club-marketing@at.head.com www.head.com

TRETORN Ansprechperson: Adresse: Telefon: E-Mail: Website:

Adresse: Telefon: E-Mail: Website:

Christian Haberl, Philipp Posch, Michael Tauschmann Hubatschstr. 3, 2345 Brunn/Geb. 02236 312 119 wien@tennis-point.de www.tennis-point.de

Wolfsports, Walter Stamatov Antiesen 16, 4906 Eberschwang 0676 516 70 07 office@wolfsports.at www.tretorn.com

WILSON Ansprechperson: Adresse: Telefon: E-Mail: Website:

DUNLOP Ansprechperson: Adresse: Telefon: E-Mail: Website:

Franz Pasek Sportconsulting GmbH&CoKG 0664 101 62 67 fp@dunlop.cc www.dunlopsports.com

Kurt Fuchs Göllstraße 24, 5082 Gröding 0664 301 14 98 kurt.fuchs@amersports.com www.wilson.com

BABOLAT Ansprechperson:

Adresse:

RS Robin Söderling Ansprechperson: Adresse: Telefon: E-Mail: Website:

Matthias Kreismayr-Moser Sonnenthalg. 20, 1160 Wien 0664 88 31 73 26 m.mosermpackgmbh.at www.rs-tennis.com

Adresse: Telefon: E-Mail: Website:

Christian Stelzer (Außendienst Wien) Babolat VS GmbH Am Heumarkt 10, 1030 Wien 0664 404 36 63 cstelzer@babolat.com http://de.babolat.com/


M ARK K JO O EL ÖHL L E R | H ANN N AH R OS S ENKRANZ

© Gerry Frank Photography

Ein Spieler, eine Spielerin, die gleichen Fragen, aber komplett unterschiedliche Karriere- und Lebensplanungen.

Melbourne, Indian Wells, Miami, Monte Carlo,

schwer wieder in‘s Match „zurückholen“. Mittlerwei-

Paris, London, New York - spielen diese Turnierlo-

le hilft mir dabei ein Mentalcoach: Ich lasse ich mich

cations eine Rolle in euren Überlegungen?

in meiner Konzentration durch Rückschläge nicht

ÖHLER: Eher nicht. Ich sehe meine berufliche

mehr einschränken und kann vieles aus dem Trai-

Zukunft mehr in der Kunstbranche. Ich bin näm-

ning auch im Match umsetzen. Es hätte aber z. B.

lich Kunstsammler, interessiere mich vor allem für

bei den Staatsmeisterschaften (Halle; Anm.), wo ich

zeitgenössische Kunst, Jugendstil und Keramiken

leider in der ersten Runde verloren habe, sicherlich

von Walter Bosse. Finanziert wird das im Moment

besser laufen können.

u. a. auch durch Einnahmen, die ich für Werbespots

220

bekomme. Mein Traum wäre es, einmal Auktionator

Wieviel Zeit investiert ihr in‘s Tennis?

bei Sotheby‘s oder Christie‘s zu sein.

ÖHLER: Ich spiel‘ vier Mal in der Woche bei Ber-

ROSENKRANZ: In ferner Zukunft vielleicht. Mein

ger-Eschauer, immer eineinhalb Stunden.

Blick geht schon in Richtung internationale Tennis-

ROSENKRANZ: Ich habe einen Haupttrainer, der

karriere. Jetzt geht‘s mir aber erst einmal darum,

mir technisch und bei den Turnieren hilft (Richard

dass ich bei ITF-Turnieren die eine oder andere

Bartosch; Anm.) und einen, der mir sagt, wie ich in

Runde gewinnen und dadurch soviele Erfahrungen

Punktesituationen reagieren soll (Aleksandar Vasili-

wie möglich sammeln kann.

jevic; Anm).

Der größte Erfolg in dieser Saison?

Müssen GegnerInnen vor euch Angst haben?

ÖHLER: Puhh, gute Frage! Ich hab‘ schon lange kein

ÖHLER: Angstgegner gibt‘s keine! Ich selber bring‘

Turnier mehr gespielt, weil ich mich mehr auf die

meine Gegner manchmal schon mit Stop-Lob zur

Schule konzentriert habe.

Verzweiflung. Und ich mich selber mit meinem Auf-

ROSENKRANZ: Ich hab‘ mich spielerisch, in Technik

schlag, der nicht wirklich stark ist.

und Taktik sicherlich verbessert. Deshalb bin ich zu-

ROSENKRANZ: Ich selber habe Respekt, aber sicher-

frieden, wie ich heuer gespielt habe. Früher konnte

lich keine Angst vor Gegnerinnen. Ich stelle mich

ich mich, sobald ich einen Punkt verloren hatte, nur

jedem Spieler, der mir gegenüber steht.

TENNIS IN WIEN


Spiel. Satz. Urlaub. I D E A LE VO R AUSSETZU N G E N FÜ R D E I N E N TE N N I SU R L AU B

FRÜ H B U C H E RBO N US SI C H E R N !

Einzigartige Tennis-Urlaubsangebote. Spezielle Campangebote.

kurz.cc

Ideale Bedingungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt mit der Familie, dem Sport- oder Tennisverein in Oberpullendorf im Burgenland. Neben 7 Sand- & 4 Hallenplätzen bieten wir eine multifunktionale Mehrzweckhalle für diverse Sportarten und Veranstaltungen.

www.kurz.cc

7350 Oberpullendorf, Stadiongasse 16, T +43 2612 432 33, Fax: DW 60, eMail: ober@kurz.cc

A K T U EL L E A N G EBOT E U N D A K T I O N EN AU F U N SER ER FACEBO O K FA N-PAG E


LEA SABADI | NOAH ALISHAEV

222

Sie sind jung, wissen aber ganz genau, wie sie ihre Ziele erreichen könnten.

NEXT GENERATION

LEA SABADI

NOAH ALISHAEV

Geb. datum, -ort

7.3.2008, Wien

25.7.2008, Wien

Tennis spiele ich seit ...

... vier Jahren. Ich hab‘ mit sechs Jahren beim TC Kaiserebersdorf begonnen.

... ich drei Jahre alt war. Mein Papa wollte Tennisprofi werden. Seine Eltern hatten aber keine Zeit, ihn dabei zu unterstützen. Deswegen hilft er mir jetzt sehr dabei.

Um Profi zu werden ...

... werde ich am Tennisplatz immer weiter trainieren. Und daneben auch noch Konditions- und Koordinationstraining machen. Mir ist aber klar, dass dabei auch die Schule sehr wichtig ist.

... trainiere ich fleißig und werde das auch weiter tun.

Ich trainiere ...

... vier Mal pro Woche. Am Montag hab‘ ich eineinhalb Stunden Training und eine Stunde Kondition. Am Dienstag hab‘ ich eine Stunde Tennis, eine Stunde Kondi. Am Donnerstag: eineinhalb Stunden Training und eine Stunde Kondition.

... im Moment sechs Mal pro Woche. Pro Tag neben dem Budocenter immer unmittelbar nach der Schule ungefähr zwei Stunden.

Ich esse ...

... schon auch Gesundes, wie z. B. ab und zu Fisch. Zum Frühstück gibt‘s immer Eier.

... eigentlich fast alles, was mir schmeckt.

Mein Idol:

Rafael Nadal, weil er Linkshänder und ein super Spieler ist.

Novak Djokovic.

Meine Stärken:

Rückhand

Bei mir ist fast alles gleich.

Meine Schwächen:

Vorhand. Und auch der Aufschlag ist nicht so meiner!

Volley, wenn ich z. B. im Doppel am Netz scharf angespielt werde.

TENNIS IN WIEN

© Gerry Frank Photography

The next


100 % Genuss aus Ă&#x2013;sterreich! Nr.7 Der Leichte

W WW. B E R G E R - S C H I N K E N . AT


WENZEL GRASKI

© Gerry Frank Photography; privat

In der Akademie von Ex-Profi Sergi Bruguera ist das tägliche Leben komplett anders als ich es von zu Hause gewohnt bin!

Du warst vom Februar bis Juni 2019 im Sommercamp Tennis Leistungssport Bruguera. Weshalb? Ich bin vor allem deshalb dorthin gegangen, damit ich auch einmal etwas anderes, andere Nationalitäten und andere Trainingsmethoden kennenlerne und mich nicht „nur“ in meinem sicheren Österreich aufhalte. Ich wollte unbedingt auch Sparrings mit anderen internationalen Tennisspielern haben, da ich bis dahin fast nur in Österreich unterwegs war. Was hat dir persönlich dieser Weg in die „weite“ Welt gebracht? Als Mensch hat es mir schon deshalb sehr viel gebracht, weil ich mich die meiste Zeit selbständig um vieles kümmern musste. Als Spieler habe ich einen weiten Sprung nach vorne gemacht, weil wir alle dort fünf bis sechs Stunden täglich trainiert haben. 224

TENNIS IN WIEN

Ein typischer Bruguera-Tag ... ... hat um 9 Uhr begonnen und mit Tennis oder Fitness zunächst einmal bis 11 Uhr gedauert. Das wurde uns jeden Tag in der Früh gesagt. Von 11 Uhr bis 13 Uhr ist dann erneut Tennis oder Fitness am Programm gestanden. Von 13 Uhr bis 14:15 Uhr hatten wir Pause. Von 14:15 Uhr bis 15:30 Uhr war erneut Tennis oder Fitness. Von 15:30 Uhr bis 17 Uhr wieder Tennis oder Fitness. Danach duschen. Danach haben wir ein Sandwich bekommen, bevor wir dann in die Schule gegangen sind. Das war eine amerikanische Schule, von der ich auch deshalb sehr viel profitiert habe, weil mein Englisch jetzt wesentlich besser als davor ist. Welche Schwerpunkte wurden im Training gesetzt? Wurde auf die Spieler individuell eingegangen? Der Chef, also Luis Bruguera, hat seinen Trai-


nern immer wieder gesagt, welche Schwerpunkte in den einzelnen Trainingssessions gesetzt werden sollen. Sehr oft haben wir vom Tenniskorb aus Accelleration (englisch für Beschleunigung; Anm.) geübt. Am Trainingsprogramm ist aber auch sehr viel Bewegung gestanden. Auf Technik wurde nicht so intensiv geachtet. Fitness, Ausdauer und Kraft standen immer im Vordergrund. Mit wem wurde trainiert? Was mir persönlich sehr geholfen hat, war, dass ich am Nachmittag immer Sparring mit Spielern hatte, die in der Akademie quasi „leben“, schon einige ITF-Erfahrung hatten und in der Rangliste ziemlich weit vorne sind. Diese Intensität im Training am Court habe

ich bis dahin noch nicht gekannt. Dieses Level ist schon sehr, sehr hoch. Dadurch weiß ich jetzt ziemlich genau, wo ich stehe bzw. was mir noch alles fehlt. Wie willst du es schaffen, diese Intensität im täglichen Trainingsleben auch in Österreich aufrecht zu erhalten? Zugegeben, das ist nicht leicht. Ich versuche täglich so viele Einheiten wie möglich in meiner Akademie (Werner Eschauer, Roland Berger, Manfred Kogler) zu trainieren. In meiner Freizeit trainiere ich aber auch sehr gerne mit ehemaligen Spitzenspieler wie Florian Feigl. Dass ich mit Babolat den richtigen Partner an meiner Seite habe, erleichtert vieles.

TENNIS IN WIEN

225


Pilates dient sowohl als Aufwärmprogramm vor dem Tennis als auch ergänzend, ausgleichend und präventiv. Die wichtigsten Übungen zeigt Expertin Nina Wien mit WTV-Kaderspielerin Amelie Gindl. # Fluss: Führe die Übungen fließend aus # Präzision: Führe die Übungen ganz exakt aus und mache sie immer zu Ende # Atmung: Atme durch die Nase ein und durch den Mund aus, jede Übung hat ihr eigenes Atemmuster

TE A L I P

S

Wie funktioniert Pilates? Es gibt eine Reihe von Übungen, die auf der Matte ausgeführt werden, manchmal auch mit kleinen Geräten, wie z. B. Bällen oder Ringen, aber auch an großen „Pilates-Geräten“, wie z. B. Reformer oder Cadillac. Egal ob man Anfänger oder Profi ist, gibt es einige wichtige Regeln für ein erfolgreiches Pilatestraining: # Konzentration: Bleibe mit deinen Gedanken bei der Sache, deinem Körper, deinen Bewegungen # Kontrolle: Führe die Übungen ganz bewusst aus, lieber langsam und sehr genau, als schnell und unkontrolliert # Core/ Powerhouse: Pilates nannte alle Muskeln in der Körpermitte (hinter dem Bauchnabel) Powerhouse. Diese Muskeln spannen wir an, bevor wir Übungen starten.

226

TENNIS IN WIEN

Ü BUN NG 1 Pelvic curl / Shoulder bridge (8-10 Mal). Wie bei einer Zugbrücke hebst du zuerst dein Becken und löst Wirbel für Wirbel von der Matte ab, bis du eine Linie vom Becken bis zu den Schultern erreichst, halte deine Brücke stabil für einen Atemzug und senke dann deine Brücke Wirbel für Wirbel langsam wieder ab in die Grundposition.

© Gerry Frank Photography ; Freepik.com; Nina Wien

Was ist Pilates? Joseph Hubert Pilates wurde in Deutschland geboren. Weil er krank und schwächlich war, dachte er sich Übungen und spezielle Geräte aus, die seinen Körper stark und elastisch machten. Heute, fast hundert Jahre danach, trainieren viele Profisportler (Andy Murray, Thanasi Kokkinakis, Christiano Ronaldo, David Beckham etc.) Pilates, weil es die Muskeln kräftigt und dehnt und dadurch vor Verletzungen schützt.


PI I LA A T ES & TE E NNI I S | N inn a Wienn

Ü BU U NG G2 Supine Twits (8-10 Mal). Rückenlage, Beine in der Sesselposition (90° Winkel), Arme seitlich abgelegt in T- Position. Wie Scheibenwischer bringst du deine fest geschlossenen Beine abwechselnd von einer Seite zur anderen, während deine Schultern auf der Matte stabil bleiben. Beim Einatmen bringe deine Beine zur Seite, beim Ausatmen kommst du zu deiner Mitte zurück, in die Grundposition.

Ü BUNG G3 Hundred. Starte in Rückenlage mit aufgestellten, geschlossenen Beinen, die Arme Richtung Himmel gestreckt. Hebe deinen Kopf und Brustkorb, während du deine Arme neben deine Hüfte bringst, in dieser Position bewegst du nur deine Arme auf und ab, als würdest du auf eine Wasserfläche schlagen, 5 mal pumpen einatmen, 5 mal pumpen ausatmen. Das wiederholst du noch 9 Mal. Wenn du deine Beine in der Sesselposition oder diagonal ausgestreckt hältst, ist die Übung intensiver Ü BUNG G4 Side Leg Lifts (10-12 mal) Du liegst seitlich ausgestreckt, deine Beine ein wenig vor deiner Körpermitte. Atme aus und hebe beide Beine zusammen von der Matte ab. Stell dir vor, dass deine Beine gefesselt sind und dich jemand an deinen Zehen und jemand an deinem Kopf zieht, während du dein Powerhouse anspannst. Mit der Einatmung senkst du die Beine ab.

Ü BU U NG G5 Front Support. Platziere deine Hände unter deiner Schulter, stelle deine Beine gestreckt mit den Zehen auf der Matte auf und komme in den Liegestützstand. Fest wie ein Brett haltest du diese Position für 3 Atemzüge. (3-5 mal) Später kannst du abwechselnd ein Knie unter dich ziehen, jedoch ohne den Rumpf zu bewegen. (8-10 mal) www.ninawien.at

TENNIS IN WIEN

227


LUKAS STEINDL | FELIX STEINDL

228

Erfolg ist für mich ...

Erfolg ist für mich ...

... eine gute Leistung zu erbringen.

... mich immer weiterzuentwickeln.

2020 würde ich mich freuen, wenn ...

2020 würde ich mich freuen, wenn ...

... ich gesund bleibe und mich weiterentwickle.

... ich gesund bleibe und mich weiter verbessere.

An einem Gegner fürchte ich am meisten ...

An einem Gegner fürchte ich am meisten ...

... nichts.

... nichts.

Mein Trainer ist für mich ...

Mein Trainer ist für mich ..... ein Vorbild und ein

... ein Freund und ein Vorbild.

Freund

Kraft tanke ich durch ...

Kraft tanke ich durch ...

... gutes Essen und genug Schlaf.

... Urlaub.

Das tägliche Leben als Profi wäre für mich ...

Das tägliche Leben als Profi wäre für mich ...

... hart aber schön.

... hart und schön.

Ein Turnier, das ich unbedingt einmal spielen

Ein Turnier, das ich unbedingt einmal spielen

will, ist ...

will, ist ...

... Wimbledon

... Wimbledon.

Von Thiem kann ich lernen, dass ...

Mein erster Turniersieg war ...

... man hart arbeiten muss, um weit zu kommen

... ein unglaublich schönes Gefühl.

TENNIS IN WIEN

© Freepik.com; privat

Zwei Brüder! Ein Ziel? Die beiden Kaderspieler werfen im gemeinsamen Doppel einen Blick hinter ihre Kulissen.


Der neue

Renault CLIO

Jetzt Österreich Premiere!

Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Symbolfotos.

Kombinierter Verbrauch von 3,6–5,3 l/100 km, CO2-Emission von 94–121 g/km, homologiert gemäß WLTP.

FAIRPREIS

RENAULT SKALA www.skala.cc Perchtoldsdorf, Vierbatzstraße 3, Tel. 01/86693 Perchtoldsdorf, Brunnerfeldstraße 69b, Tel. 01/86693-123

renault.at

(Gebrauchtwagenplatz)


Was sagen Vereinsvertreter zu Tennis in Wien? Zur Berichterstattung über Leistungs- und Breitensport, Ausbildung, Vereinsporträts & Co? „Das Magazin bietet den Vereinen zu einem sehr günstigen Preis die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Gute Werbung kostet normalerweise viel mehr.“

MARTIN KIRNBAUER

WAC „Jahrelang wurde seitens des WTV

Tennislandschaft gesucht. Mit Tennis in Wien ist dieses Vorhaben großartig gelungen. Das Magazin zeigt

FRANK THOMAS MOCH Ober St. Veiter TC

den Lesern die vielfältige Landschaft des Wiener Tennisgeschehens, die Aktivitäten der WTV-Vereine, Einblicke in das Turniergeschehen etc.“

„Ich bin ein Fan seit der ersten Ausgabe! Es zeigt die Vielfalt der Wiener Tennisvereine und seiner Mitglieder - egal ob als SpielerIn oder im organisatorischen Bereich. Als Kids Koordinator bin ich natürlich besonders stolz, dass die Wiener Nachwuchstalente immer Platz finden.“

DIETER MOCKER

SMASHINGSUNS „Tennis in Wien ist ein erfrischendes, kurzweiliges Magazin. Mit Themen aus den unterschiedlichsten Bereichen: Nachwuchs, Leistungssport, Erste Bank Open, medizinischer Background, Interviews, Ausbildung, WTV-Vereine. Wenn ich mich nicht täusche, ist Tennis in Wien derzeit das einzige Tennismagazin Österreichs. Tennis wie es leibt und lebt.“

STEFAN WEBER 1. TC Kaiserebersdorf

230

TENNIS IN WIEN

FOTO: GEPA PICTURES, FREEPIK.COM, UNION FREIZEITCLUB MARSWIESE, OBER ST. VEITER TC

nach einem professionellen und informativen Medium zur Darstellung der Wiener


M EIN N UNG G

„Ich finde das WTV-Magazin sehr gut, da sich jeder Verein individuell vorstellen kann und man so die nötige zusätzliche Aufmerksamkeit bekommt.“

ALEXANDER GEISLER

TC TOP SERVE „Das WTV-Magazin ist eine gute Unterstützung für die Vereine sich einer großen Anzahl an Tennisinteressierten zu präsentieren. So haben vor allem kleine, eher unbekannte Vereine die

STEFAN GANDRE Union TC Marswiese

Möglichkeit eine breite Masse anzusprechen: Wir vom TC Top Serve unterstützen diese Initiative! Dazu liefert das Magazin gute und kompakte Infos über das Geschehen in der Wiener Szene.“

OLIVER HAGENAUER

TC BLAU-WEISS „Das WTV-Magazin präsentiert die regionalen und nationalen Erfolge unserer talentiertesten Jugendlichen. Dies inspiriert viele Juniors in den Vereinen, an Wettkämpfen teilzunehmen. Durch die Werbeeinschaltungen werden zusätzliche finanzielle Mittel für den Tennissport erwirtschaftet, die im Anschluss für die Jugendförderung eingesetzt werden sollen.“

„Das neue WTV Magazin bietet den Wiener Vereinen eine tolle Gelegenheit, sich zu präsentieren. Es wäre schön, wenn viele Clubs diese Plattform nutzen und damit das Miteinander der Tennis-Community und die Jugendarbeit in Wien unterstützen.“ MAX SCHOLDAN Colony Club

TENNIS IN WIEN

231


WAS TUN IN KRISENSITUATIONEN? „Aufrechte Körperhaltung signalisiert Stärke und Selbstbewusstsein. Ideal ist auch, immer sicheren Abstand zu einem möglichen Täter zu halten.“

Sicher Wie reagiert man, sollte man am Weg von der Tennisanlage bis nach Hause oder zur nächsten Busstation in brenzlige Situationen geraten? Tipps & Tricks des Sicherheitsexperten Markus Schimpl. in warmer Abend irgendwann im Sommer 2019. Die 13-jährige Emilia (Name von der Redaktion geändert) hatte soeben ihre Tennisstunde mit ihrem Trainer beendet und war auf dem Weg nach Hause, wo die Eltern bereits mit dem Abendessen auf sie warten. In fünf Minuten würde sie dort ankommen. Von Anfang an fällt ihr allerdings ll di s auf, dass seit der Tennisanlage e ungefähr fünfzig Meter hinterr ihr ein Mann geht und t r hinte te immer dort links abbiegt, wo do d o sie links abbiegt und dort lii rechts recc h geht, wo auch sie rechts geht. Und jedes re ecc Mal, wenn Emilia nach M hinten blickt, senkt er h 232

TENNIS IN WIEN

den Kopf. „Das ist eine Situation, in der sich jedermann unwohl fühlen würde“, sagt auch Markus Schimpl. Der Sicherheitsexperte und Ex-Ausbildner beim Jagdkommando des Bundesheeres unterrichtet jährlich rund 4.000 Schulkinder in Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Prävention. Kursinhalte sind u. a. selbstbewusstes Auftreten, das Schärfen der Sinne, Koordinationsübungen, präventives Verhalten am Schulweg etc. So wie Emilia aus dem Bauchgefühl heraus unbewusst an diesem Abend reagiert hat, war, so Schimpl, absolut richtig: „Aufrechte Körperhaltung signalisiert Stärke und Selbstbewusstsein. Ideal ist auch, immer sicheren Abstand zu einem möglichen Täter zu halten.“ Weitere Tipps: siehe rechts.


© Swen-gruber.com; Markus Schimpl; Freepik.com

S ECU U RI ITY

BAUCHGEFÜHL. Es ist nicht wirklich möglich, Personen einzuschätzen. Aber ein ungutes Gefühl bei Gefahr ist spürbar, das man nicht unterdrücken, sondern bewusst wahrnehmen sollte. Meist bekommt man auch gleich den Lösungsansatz, wie man sich aus einer gefährlichen Situation entfernt, mitgeliefert.

KIND WIRD ANGESPROCHEN. Bei Kindern zwischen 6 und 10 ist noch keine Selbstverteidigung möglich! Diese Altersgruppe kann zwar gewisse Techniken erlernen, ist aber nur selten in der Lage, aufgrund der körperlichen Unterlegenheit, diese als Abwehr einzusetzen. „Der sichere Abstand“ spielt hier DIE Rolle.

KIND WIRD VERFOLGT. Wenn jemand hinter einem Kind geht, sollte es, falls es der Verkehr zulässt, die Straßenseite wechseln oder/und schneller gehen oder gar zu laufen beginnen. Als letztes Mittel würde es dann die Schul- oder Tennistasche abwerfen, um schneller entwischen zu können.

JUGENDLICHER WIRD ANGEGRIFFEN. Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14: In dieser Altersgruppe besteht meist schon die Möglichkeit, sich unter Einsatz von Hilfsmitteln und Anwendung von Verteidigungstechniken bei Angriffen am Stand vom Angreifer zu lösen, um die Flucht ergreifen zu können.

GEFÄHRLICHE GEGEBENHEITEN. Man sollte, ohne hinter jedem Mauereck einen Angreifer zu vermuten, einen Sicherheitsabstand zu dieser Gegebenheit haben, um bei einem An- oder Übergriff die Reaktionszeit für Gegenwehr oder Flucht gewährleisten zu können. Motto: „Sensibilisieren ohne Angst zu machen!“

SELBSTBEHAUPTUNG. Das ist die Fähigkeit, sich in grenzüberschreitenden Situationen der eigenen Grenzen bewusst zu sein. Selbstbehauptung ist auch gekennzeichnet durch ein dementsprechendes Auftreten, meistens in Form der aufrechten und selbstbewussten Körperhaltung (nonverbales Signal).

SELBSTVERTEIDIGUNG. Das ist die Fähigkeit, sich oder andere in Notwehr/ Nothilfesituationen mit und ohne Hilfsmittel körperlich zu verteidigen:

ZIVILCOURAGE. Eigenschutz geht immer vor Fremdschutz. Man sollte sich die ein bis zwei Sekunden nehmen, um zu entscheiden, ob und vor allem wie man hilft. Hilfe holen heißt auch Helfen!

HILFSMITTEL. Ein Selbstverteidigungshilfsmittel kann man realistischerweise nur dann einsetzen, wenn man eine mögliche gefährliche Situation schon vorzeitig erkannt hat und das Hilfsmittel (z. B. Alarmpieps) bereits einsatzbereit in der Hand hält.

TENNIS IN WIEN

233


! Sowohl international als auch national haben junge Nachwuchstalente, WTV-SpielerInnen bzw. SpielerInnen, die für WTV-Vereine spielen, für tolle Schlagzeilen gesorgt. Ein Auszug daraus.s.

NO OVEM MBER R/D DEZE EMBER 20 018 Lilah Havel, Isabel Markovic, Timothy Bezar (li.) und Lukas Steindl werden beim U12-Bundesländervergleichskampf nur von einem Team (NÖTV ) besiegt! Vorarlberg, Oberösterreich u. Tirol werden geschlagen.

Nach zwei glatten Siegen treffen Peter Goldsteiner/Matias Franco Descotte bein Future-Turnier in Maputo (MOZ) auf Luke Jacob Gamble / Tyler Lu und scheitern nur knapp am Finaleinzug - 7:6, 3:6, 4:10.

JÄNNER 2019 2019 kommt der Motor von Australian Open-Titelverteidiger Oliver Marach (re.) etwas langsamer in Schuss: In Auckland erreichen Marach/Pavic das Semifinale - knappe Niederlage gegen McLachlan/Struff.

Premiere: Im Finale des mit 69.280 Euro dotierten Challenger in Rennes sichern sich Tristan Samuel Weissborn/ Sander Arends gegen David Pel / Antonio Sancic ihren ersten Turniersieg 2019.

Im Doppel des ITF Kat. 4-Turniers in Belgrad erreicht Leon Benedict (mit M. Frank) das Finale und muss sich dort Vanja Dobrnjac (mit Nemanja Subanovic) extrem knapp mit 6:3, 3:6, 5:10 geschlagen geben.

Das mit 15.000 Dollar dotierte ITF World Tennis Tour-Turnier in Stuttgart beendet Sinja Kraus (li.) mit einer glatten Niederlage im Semifinale: 2:6, 0:6 gegen die topgesetzte Rumänin Laura-Iona Andrei.

FEBRUAR 2019 Bei dem mit 46.600 Euro dotierten Challenger-Turnier in Quimper werden Tristan Samuel Weissborn / Sander Arends im Semifinale vom Nummer 2-Duo Fabrice Martin / Hugo Nys mit 3:6, 4:6 deutlich in die Schranken gewiesen.

Vorbereitet hatte er sich in der Vorwoche u. a. bei einem Sparring mit Talenten des TWR Team Donaufeld. Eine Woche später erreicht Tristan Samuel Weissborn (li.) mit Partner Sander Arends an seiner Seite in Marseille das Semifinale.

MÄRZ 2019 9 Das „Terega Open“ in Pau (FRA) hätte beinahe Tristan Samuel Weissborn (m. Sander Arends) als Sieger gesehen. Die beiden mussten sich allerdings S. Clayton/A. Shamasdin mit 6:7, 7:5, 8:10 geschlagen geben.

Beim Challenger in Mutuelle geht Tristan Samuel Weissborn mit Partner Sander Arends im Semifinale gegen „Dauergegner“ Antonio Sancic (m. Jonathan Eyssyeric) wieder einmal als Verlierer vom Platz - 3:6, 5:7.

Bei dem mit 46.600 Euro dotierten Challenger in Lille verhindern nur Erlich / Martin den Einzug von Tristan Samuel Weissborn (mit Partner Sander Arends ) ins Endspiel 6:2, 3:6, 10:12.

Im Einzel des ITF-Turniers in Mohammedia war bereits in der 1. Runde Schluss. Im Doppel mit Stephan Kortenhof wird Marko Andrejic (li.) erst im Semifinale gestoppt 3:6, 6:1, 6:10 gegen Misolic / Planinsek.

234

TENNIS IN WIEN


J A HR R E S R Ü C KB B LI ICK

Ihr Tennishotel in der schönen Steiermark / Graz

g in der Sandbela – im Freien Halle und im Hotel direkt be

ohlen Empfo v n

UNSERE ANGEBOT:

NGEBOTE SONDERA en im für Grupp ust 2020 Juli & Aug

TENNISHOTEL–PAUSCHALE mit Freispiel in der Halle & im Freien: z.B.: Donnerstag - Sonntag (oder 3 Nächte / 4 Tage) € 292,-* * Preis pro Person im DZ in Euro inkl. MwSt. | Gültig ab 2019 | EZZ 15,- / Nacht | NA 1,50 / Nacht

UNSERE TENNISHOTEL–PAUSCHALE INKLUSIVLEISTUNG: • Begrüßungs-Prosecco • Benützung von Frei- und Hallenplätzen

8054 Graz

Riederhof 1

Feines, großes Frühstücksbuffet Übernachtung im großzügigen Zimmer • Mittagspfanne mit Salat • 4-gängiges Abendmenü od. Themenbuffet

Obstkorb Freie Benützung von Sauna und Fitnessecke • Minus 20 % im Tennisshop und Testschläger • Gratis WLAN und Sky-Fernsehen

Steiermark

Telefon: +43 664 85 70 400

www.riederhof.at

E-Mail: info@riederhof.at


APRIL 2019 Beim 3. Turnier des ÖTV-Jugend-Circuit in Wolfsberg erreichen Noah Grossmann (u14/re.) und Stefan Petrovic (u18) als beste WTV-Spieler das Semifinale. Bei den Mädchen scheitern WTV-Spielerinnen im AF.

Beim dritten Turnier des ÖTV Jugend Circuits (u12) auf der La Ville-Anlage lautet der Sieger im Burschenbewerb: Denis Snajdr. Das WAC-Talent besiegt im Finale den topgesetzten Lukas Brunner mit 6:1, 1:6, 6:2.

Bei dem mit 162.480 Dollar dotierten Challenger-Turnier in Taipei erreicht Tristan Samuel Weissborn (m. S. Arends) das Finale und muss sich erst dort dem Nummer 3-Duo Balaji / Erlich mit 3:6, 2:6 geschlagen geben.

Nachdem Tristan Samuel Weissborn (li.)/ Sander Arends ohne Satzverlust in Anning bis ins Semifinale vorgestoßen sind, werden sie hier von David Pel / Hans Podlipnik-Castillo gestoppt - 2:6, 3:6.

Beim TE-Turnier in Paola auf Malta mischt Samuel Motazed bis zuletzt um den Sieg mit: Im Einzel wird er im Semifinale von Cesar Bouchelaghem gestoppt, im Doppel erreicht er mit Benjamin O‘Brien das Finale.

Das TE-Turnier im serbischen Pancevo wird Marko Miloslavjlevic (li.) in guter Erinnerung haben: Im Doppel (m. J. Kobierski) liefert er sich mit Dessi/Mencaglia einen Fight auf Biegen und Brechen - 6:4, 5:7, 11:13.

Nächstes Highlight für Tristan Samuel Weissborn: Bei dem mit 54.160 Dollar dotierten Challenger-Turnier im chinesischen Nanchang holt er sich mit Partner Sander Arends (nach Rennes) den mittlerweile zweiten Titel in dieser Saison.

Bei den ÖTV-Jugend-Meisterschaften (u18) waren 15 WTV-SpielerInnen im Einsatz. Die beste war Mavie Österreicher (li.), die ihren Gegnerinnen keine Chance ließ und sich ohne Satzverlust den Titel holte.

MAI 2019 Eine Woche davor war es der Turniersieg in Nanchang, Anfang Mai ist das Challenger-Turnier in Seoul für Tristan Samuel Weissborn mit Partner Sander Arends an seiner Seite „bereits“ im Semifinale zu Ende.

Oliver Marach (li.)/Mate Pavic verpassen beim ATP 1000-Turnier in Rom den Einzug ins Endspiel. Die beiden verlieren im Seminale gegen Raven Klaasen/Michael Venus hauchdünn mit 6:7, 6:4, 7:10 im Match-Tiebreak.

Beeindruckender „Lauf“ von Marko Andrejic (re.) beim Panaceo ITF Junior Cup in Villach: Ein Drei-, ein Zwei-Satz-Sieg. Erst im SF findet er im an Nummer 2 gesetzten Ungarn Peter Makk seinen „Meister“ (0:6, 3:6).

22. Turniersieg für Oliver Marach: Gemeinsam mit Mate Pavic setzt er sich beim mit 524.340 Euro dotierten Sandplatz-Tennisturnier in Genf mit 6:4, 6:4 gegen das Matthew Ebden/Robert Lindstedt durch.

Nur das an Nummer 1 gesetzte Duo Hsieh/ Rungkat hat es beim Challenger-Turnier in Busan in der Hand, den Erfolgslauf von Tristan Samuel Weissborn/Sander Arends zu stoppen: 6:7, 2:6 im Semifinale.

Vierte Station des ÖTV Jugend Circuit (u12) mit tollen Erfolgen für Wiens Nachwuchstalenten: SF für Lilah Havel (li.), Isabel Markovic und Denis Snajdr, Doppelsieg für Havel mit ihrer Partnerin Kim Kühbauer.

Im Doppelbewerb der Spring Bowl können Mavie Österreicher (re.) und Marko Andrejic erst im Finale gestoppt werden: Österreicher/Jelen unterliegen Price/Scott, Andrejic/Misolic verlieren gegen Barnat/ Fekete.

Wechselbad der Gefühle für Leon Benedict beim ITF-Turnier (u18) in Limassol: Im Einzel scheidet er mit Knieproblemen bereits zum Auftakt aus, im Doppel holt er hingegen den ersten ITF-Titel seiner Karriere.

236

TENNIS IN WIEN


J A HR R E S R Ü C KB B LI ICK

JUNI 2019 9 Beim ITF World Tennis Tour-Turnier (u18) in Larnaca (CYP) schrammt Mavie Österreicher nur knapp am Double vorbei: Im Einzel holt sie sich klar den Titel, im Doppel fehlen im Finale nur wenige Punkte.

Beim TE-Turnier (u16) in Ptuj kann Tamara Kostic (li.) mit Eva Woydt (beinahe) um den Turniersieg mitspielen: Erst im Semifinale finden sie in Hana Becirovic Novak / Meta Marenk ihre Meisterinnen - 2:6, 4:6.

Beim 5. Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits rast Manuel Lazic (Bild) durch den Raster und holt sich im Finale mit einem 6:1, 7:6Sieg über Tobias Leitner seinen ersten Titel seit knapp zwei Jahren.

Sowohl im Einzel als auch im Doppel (m. Lorenz Brunner) beendet Timothy Bezar das TE-Turnier (u12) Trofeo Citti di Trieste in der Runde der letzten vier. Im Einzel unterliegt er Min Seok Maeng - 4:6, 5:7.

Geglückte Premiere für „M&M‘s“! Gleich bei ihrem ersten gemeinsamen Antreten erreichen Oliver Marach / Jürgen Melzer beim ATP 250-Turnier in Stuttgart das Semifinale - 6:7, 7:5, 6:10 gegen Soares/Peers.

Auf der fünften Station des ÖTV Jugend Circuits ist auf der Anlage des TC Kitzbühel an Denis Snajdr weder im Einzel noch im Doppel ein Vorbeikommen. Im Mädchenbewerb erreicht Isabel Markovic (li.) das Semifinale.

Beim ITF World Tennis Tour-Turnier in Balatonalmadi verbleiben Lenny Hampel (re.)/ Neil Oberleitner bis zum letzten Spieltag im Raster: Die beiden müssen sich nur Pucinelli Almeida/Reis da Silva geschlagen geben.

Vom ITF Kat. 4-Turnier in Preveza reist Marko Andrejic gemeinsam mit Partner Michael Frank als Sieger zum nächsten Turnier an. Die beiden besiegen im Doppel-Finale Olaf Pieczkowski / Filip Pieczonka 6:3, 6:4.

Beim TE-Turnier in Amsterdam bestreitet Dominik Vonbank (re.) mit Partner Felix Steindl das Finale und fightet dort das an Nummer 2 gesetzten Duo Hugo Smolenak / Amar Tahirovic nieder - 7:6, 6:4.

Im Doppel ist des TE-Turniers in Cakovec ist Samuel Motazed mit Partner Tobias Wirlend an seiner Seite an Nummer 3 gesetzt und zieht ins Finale ein - 4:6, 6:7 gegen Aljaz Kirbis mit Partner Lun Obrul.

FOTOS: GEPA PICTURES, PRIVAT, WTV

Im Doppelbewerb des ITF World Tennis Tour-Turniers in Palma del Rio erreicht Maximilian Neuchrist (m. Albano Olivetti / re.)) das Finale. Dort müssen sie sich Tom Jomby/ Mick Lescure mit 6:7, 4:6 geschlagen geben.

JULI 2019 Marko Milosavljevic (re.) „schießt“ sich ohne Satzverlust ins Semifinale dieses TE-Turniers in Marianske Lazne. Erst in der Runde der letzten vier kommt für den Kaderspieler das Aus - 2:6, 6:7 gegen Stepan Mruzek.

Im Semifinale des TE-Turniers in Otočec Ob Krki steht Isabel Markovic (m. Viola Hajna Jeck) mit einem Fuß bereits im Finale. Als 1:6, 6:4, 10:5-Siegerinnen gehen dennoch Nala Kovacic/Hana Sisak Molan vom Platz.

TENNIS IN WIEN

237


J A HR R E S R Ü C KB B LI ICK

FOTOS: GEPA PICTURES, PRIVAT, WTV

JULI 2019 Bis in‘s Semifinale des Challengers in Recanati werden Tristan Samuel Weissborn/ Hans Podlipnik-Castillo ihrer Favoritenrolle gerecht. Dort kommt für die beiden das Aus - 6:7, 6:4, 8:10 gegen Oliveira/Ramanathan.

Nach fast einjähriger Pause erneut Verletzungspech bei Manuel Lazic (li.): Aufgrund einer Knöchelverletzung kann er (m. Sebastian Sorger) nicht zum Semifinale des Oberpullendorf Europe Junior Tour-Turniers antreten.

Beim ITF Kat. 4-Turnier in Wels lässt Marko Andrejic (re.) keinem der Gegner auch nur den Funken einer Chance und fertigt auch im letzten Match des 3rd City of Wels Junior Grand Prix Kristof Minarik mit 6:2, 6:3 ab.

In Slovenska Lupca (TE, u16) erreicht Marko Milosavljevic ohne Satzverlust die Runde der letzten vier und scheitert gegen Josef Zapletal extrem knapp am Einzug in‘s Finale - 4:6, 6:4, 6:3.

Im Finale des TE-Turniers in Nis (u16) schlägt Marko Milosavljevic (re.) den Inder Ajay Malik glatt in zwei Sätzen und holt sich damit souverän den ersten internationalen Titel seiner noch jungen Karriere.

Beim ATP 250-Turnier in Umag scheitern Oliver Marach/Jürgen Melzer erst im Finale an Philipp Oswald/Robin. Die beiden ringen Marach&Melzer mit 7:5, 6:7, 14:12 nieder. Für Oswald ist der neunte Doppel-Titel.

Erst im Semifinale des Tennis Europe-Turniers (u16) in Trnava kann Samuel Motazed (re.) gestoppt werden: Der Kaderspieler verliert gegen Dusan Baranec mit 3:6, 3:6. Eine Runde davor eliminiert Baranec Paul Werren.

Beim Sparkasse Bambini Cup in Kufstein (TE, u14) zieht Tamara Kostic ins Semifinale ein und liefert sich dort mit der an Nummer 2 gesetzten Anastasia Firman einen harten Kampf - 1:6, 6:4, 1:6.

AUGUS ST/S SEP PTEM MBER 2019 Mit zehn SpielerInnen ist der WTV im Hauptbewerb des UTC Haid Junior Open vertreten. Die beste Leistung bringt Marko Milosavljevic (re.): Erst im SF wird er von Enrico Baldisseri gestoppt - 4:6, 4:6.

Im Einzelbewerb der EM (u16) in Moskau erreicht Marko Andrejic das Semifinale und darf somit über Platz drei jubeln. Erst der Franzose Mehdi Sadaoui kann den Erfolgslauf stoppen - 5:7, 4:6.

Beim Challenger in Liberec erreicht Tristan Samuel Weissborn mit Andrei Vasilvevski das Semifinale - 1:6, 4:6 gegen das tschechische Wildcard-Duo Jonas Forejtek / Michael Vrbenski.

Beim BNP Paribas Fortis Ladies Open eliminiert Sinja Kraus (li.) im Semifinale die topgesetzte Britin Amanda Carreras und zieht nach Antalya im September 2018 in ihr zweites Endspiel auf der Damentour ein.

Beim Challenger in Portoroz zieht Tristan Samuel Weissborn mit Lucas Miedler in‘s Endspiel ein: Dort treffen die beiden auf Gabashvili / Gomez-Herrera und müssen sich mit 3:6, 2:6 geschlagen geben.

Beim TE-Turnier (u14) in Székesfehérvár kämpft sich Tamara Kostic (li.) in‘s Halbfinale. Dort trifft die an Nummer 3 gesetzte Wienerin auf Veronika Novakova und muss sich mit 3:6, 2:6 geschlagen geben.

Als einziger Österreicher kämpft sich Lenny Hampel (re.) in Györ durch die Qualifikation in den Hauptbewerb dieses Turniers der ITF World Tennis Tour. Erst im Semifinale wird er von Vit Kopriva gestoppt - 5:7, 5:7.

Kaderspielerin Tamara Kostic ist beim Tennis Europe-Turnier „Peja Open“ (u16) in Brestovic nicht zu schlagen. Im Finale besiegt die als Nummer 2 gesetzte Wienerin die Nummer 3 des Turniers, Tea Nikcevic, glatt mit 6:2, 6:2.

238

TENNIS IN WIEN


RADO.COM

RADO HYPERCHROME MATCH POINT LIMITED EDITION HIGH-TECH CERAMIC. SERIOUSLY IRRESISTIBLE.


Boden n e d r e wird inbild z n a e t g a a n il der M en und Mo . e t ß o r och in G W e t h i c ke n n r c e e s i d l e r n e n e i v e m r n k o m ö p f e d e r Ve r en Jah e t s d h c n I ä . Im n r die K Fü ß e n e b n ü e d e n unter e Droh n i e V der W T D iee D roh h ne

F

ür die dritte (2020), vielleicht auch die vierte (2021), Ausgabe von Tennis in Wien geht der WTV in den nächsten Monaten gewaltig in die Luft: Gemeinsam mit dem Drohnenfotografen Christian Piringer werden von jeder Anlage der WTV-Vereine Bilder von oben gemacht. WTV-Präsident Christian Barkmann: „Diese Fotos werden einerseits in den nächstjährigen WTV-Magazinen verwendet. Sie werden aber auch den Vereinen für deren Web- und Facebookseiten zur Verfügung gestellt. Schließlich bekommt man seine Anlage nicht immer aus dieser Perspektive zu sehen.“ Die Aufnahmen wurden mit einer nur 300 Gramm schweren DJI Spark-Drohne gemacht. „Die Geräte werden immer kleiner und technisch besser“, so Christian Piringer. „Das ist eine ähnliche Entwicklung wie bei den Handies, mit denen mittlerweile auch Profis schon Fotos und sogar Kinofilme machen.“ Auf der rechten Seite: Wie ist diese Idee überhaupt entstanden? Worauf muss man achten?

240

TENNIS IN WIEN

Name: Gewicht: Abmessungen: max. Steiggeschw.: max. Fluggeschw.: Kamera-Sensor: Effektive Pixel:

DJI Spark 300 Gramm 143×143×55 mm 3 m/s (Sportmodus ohne Wind 50 km/h (Sportmodus) 1/2.3“ CMOS 12 MP

D e r F o t o g ra af

D iee Voo rb b err eii t u ng g

Christian Piringer ist neben einem „seriösen“ Job in der Finanzbranche seit mehreren Jahren als Videoproduzent und Drohnenfilmer tätig. Aus seinem Hobby, immer mit den aktuellsten Kameras, Filme und Fotos aus der Luft, unter Wasser und auf den Bergen zu erstellen, ist ein Nebenberuf mit höchster Leidenschaft entstanden. Eine Auswahl seiner Produktionen ist unter www.facebook.com/ piriproductions zu sehen.

Das aktuelle Luftfahrtgesetz regelt den Einsatz von Drohnen in Österreich sehr streng. Drohnen, die einer Bewilligung bedürfen, sind im Stadtgebiet Wiens nicht erlaubt. Eine Ausnahme bilden jedoch kleine Drohnen mit einer Aufprallgeschwindigkeit unter 79 Joule. Für das aktuelle Projekt wurde eine Zusage der Austro Control eingeholt, sodass mit der DJI Spark bei Beachtung bestimmter Limits (Geschwindigkeit, Höhe) eine Einstufung in diese Kategorie möglich ist. Die aktuelle Kameratechnik erlaubt brillante Bilder trotz kleiner Maße und minimalem Gewicht.


W T V -M M A G A ZI I N 2 020 0

MAKING OF ...

DIE NACHBEARBEITUNG „Die Fotos sind - was Belichtung und Farben betrifft - von Anfang an in einer sehr guten Qualität“, so Piringer. Auf Wunsch können Fotos aber von Spezialisten noch weiter verbessert werden. Im Zuge eines sogenannten Colour Gradings werden dabei Farbkorrekturen vorgenommen.

DIE IDEE

DAS PROJEKT

DER ABLAUF

Nachdem Christian Piringer 2017 aus der Luft Aufnahmen des Ober St. Veiter TC machte, wurde 2019 die Idee geboren, die Drohne auch über die „Köpfe“ anderer Vereine zu schicken.

In Wien gibt es mehr als 70 Vereine. „Das ist ein Riesenprojekt mit großem Aufwand“, so Piringer. „Das Wetter muss passen, damit die Vereine im perfekten Licht präsentiert werden.“

Die besten Perspektiven für Drohnenfotos: entweder senkrecht von oben oder leicht schräg mit z. B. Landschaft oder Stadt im Hintergrund.

TENNIS IN WIEN

241


Oktober 2020

202 . 1 1 . 1 02 0 2 . 0 24.1

0!

B IG G E V E N T: ERSTE BANK OPEN Die Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle sind alljährlich das absolute Tennis-Highlight in der Bundeshauptstadt. Seit 1974 geben sich Stars wie Andre Agassi, Thomas Muster, Jo-Wilfried Tsonga, Andy Murray, David Ferrer, Juan Martin Del Potro, Tomas Berdych, Jürgen Melzer, Oliver Marach und Dominic Thiem quasi die Türklinke in die Hand. www.erstebank-open.com

Jänner 2020

Jänner 2020

Mai 2020

W T V IN N D O O RMEISTERSCHAFT

K I D S CO AC H AUSBILDUNG

WIENER LIGA

2019 waren in der Halle Neil Oberleitner (Herren) und Mila Masic (Damen) das Maß aller Dinge gewesen. Ob 2020 der eine oder andere Kaderspieler beim Kampf um den Titel der Landesmeisterschaften mitmischen kann? www.tennis.wien

Die Kidscoach-Ausbildung ist eine professionelle Ausbildung für den Unterricht mit Kindern ab vier bis zwölf Jahren in Theorie und Praxis. 2020 startet die Ausbildung am 11./12.1. auf der ASVÖ Sportanlage im 13. Bezirk. Anmeldung & Info auf der WTV-Website unter: „Ausbildung“

Anfang Mai geht‘s wieder los mit einem Großteil der Spiele in der WTV-Landesliga (AK, Damen & Herren). Heuer gab‘s an der Titelverteidigung des TC Kalksburg bzw. dem Sieg des Altmannsdorfer TC nichts zu rütteln. www.tennis.wien

August / September 2020

L AN N D ESM M EIST T ER R S C HA A FT TEN FÜR KIDS UND JUGEND Die Besten der Jüngsten werden auch im Jahr 2020 die Freiluftsaison mit der Landesmeisterschaft (Jugend, Kids) beenden. In den Altersklassen Kids 8 bis Boys und Girls 11 bzw. u12, u14 und u16 wird hart um die Titel, vielleicht auch um die Titelverteidigung, gefightet werden. www.tennis.wien

242

TENNIS IN WIEN


EUROPAHALLE

TENNIS GOLF Europas größte Tennishalle freut sich auf Sie!

WWW.EUROPAHALLE.AT

An den Steinfeldern 2A 1230 Wien Tel: +43 1 869 86 63 || +43 1 869 01 15 Tel Gastro: +43 1 865 34 08 office@europahalle.at


+43 1 98100-480 | stadthalle.com | oeticket.com | erstebank-open.com

Profile for tennis3

Tennis in Wien 2019  

Tennis in Wien 2019  

Profile for tennis3
Advertisement