Page 1

Aktuell Swiss Automotive Show S. 4

Nov. 2017

Sortiment MicroRepair

Sortiment Bardahl

S. 12

S. 24

DIE INFORMATIONS-ZEITSCHRIFT DER TECHNOMAG FÃœR DIE PROFIS DES AUTOMOBIL-GEWERBES


SWF wischt den Regen weg. Prüfen Sie jetzt Ihre Scheibenwischer – für eine bessere Sicht. Scheibenwischer sind Tag für Tag Umwelteinflüssen ausgesetzt: UV-Strahlung, Hitze oder Kälte wirken sich auf Dauer negativ auf das Wischerbild aus. Aus diesem Grund empfehlen wir, alle sechs Monate die Wischer zu kontrollieren – für eine bessere Sicht und Ihre Sicherheit. Sprechen Sie uns an: Wir helfen Ihnen gern bei dem Austausch Ihrer Wischer.


Inhalt  Ausgabe November 2017

Aktuell Swiss Automotive Show

Tausende Besucher sagen JA zum Event!

4

Sortiment Abgas

Für die gekühlte Abgasrückführung: Pierburg

Elektronik

Leichtes Einparken mit PDC-Sensoren von Vemo

8

Chemie

Kleine Schäden – grosses Geschäft: mit MicroRepair 12

10

Werkstattdienstleistungen Auch für diesen Bereich die richtige Adresse

15

Serviceteile

16

NGK / NTK: Stark in der Serie. Stark im Aftermarket

Karosserie

Effizienter Schleifen – Work Smarter mit 3M

18

Werkstatteinrichtungen

Hebebühne ATT Hymax S 2.35 DT

20

Chemie

Kühlerschutzmittel Glysantin® G64®21

Chemie

AdBlue® - Anwendung und Betankungssysteme

22

Chemie

Reinigung des DPF mit Produkten von Bardahl

24

Schmiermittel

Yacco mit immer neuen Rekorden in der Motorsportwelt

26

Dachboxen

Thule Motion XT – Einfach alles mitnehmen 

27

Werkstatteinrichtungen

Gysflash – Die intelligenten Ladegeräte von GYS

28

Reifen

Neuer Winterreifen Speed-Grip 3 von Semperit

29

Reifen

Winterreifen-Kompetenz auf höchstem Niveau von Pirelli

30

Reifen

Neuer WinterContact TS 860 S von Continental

31

22

28 30 GYS

Pirelli AdBlue

®

automotive news

NR 4 I 2017

3


Aktuell I Swiss Automotive Show

Swiss Automotive Show 2017 – Tausende Besucher sagen JA zum Event! Die zweite Ausgabe der Swiss Automotive Show hat alles gehalten, was im Vorfeld versprochen worden war. 4380 Besucher haben sich am Freitag, 15. und am Samstag, 16. September 2017, in Niederbipp eingefunden und wurden nicht enttäuscht. Interessiert flanierten die Besucher durch die 75 Messestände, entdeckten technische Neuheiten, die von unseren Lieferanten ausführlich präsentiert wurden, nahmen an den diversen Produktvorführungen teil und profitierten von den besonders interessanten Messeangeboten. Der Anlass fand in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre statt; die zahlreichen erfreulichen Rückmeldungen der Kunden und Aussteller bestätigen, dass die beiden Tage den Geschmack getroffen haben. Der Sonntag, 17. September, war den Mitarbeitern der SAG und deren Angehörigen gewidmet und mit über 1200 Anwesenden ebenfalls sehr gut besucht. Bei dieser Gelegenheit ergab sich ein interessanter Austausch zwischen Lieferanten und Mitarbeitern. Der gelungene Anlass auf Landesebene zeigt: Die Branche will die Swiss Automotive Show. 2018 geht die Fachmesse in die nächste Runde – der Entscheid ist gefallen. Auch die Daten wurden bereits festgelegt: Die nächste Ausgabe findet am Freitag 31.8. und Samstag 1.9.2018 statt. Halten Sie sich die Tage unbedingt frei, denn die Swiss

4

automotive news

NR 4 I 2017

Automotive Show wird noch wichtiger, grösser und umfangreicher; mit noch mehr teilnehmenden Lieferanten. Viele haben bereits zugesagt und ihre Standplätze reserviert. Bis bald in Niederbipp!


Swiss Automotive Show I Aktuell

automotive news

NR 4 I 2017

5


Aktuell I Swiss Automotive Show

15.-16.0 NIEDER Die besten M

arken bei Ers atz und Verbrauc

Zahlreiche N Exklusive So

euheiten vo der Automob i

nderangebo

www.swiss-a A4_Inserat SAS

6

automotive news

_Juni 2017.indd

NR 4 I 2017

1

te

utomoti


Swiss Automotive Show I Aktuell

09.2017 RBIPP

zteilen, Werkst attausrĂźstung chsmaterial

on den Hauptl ieferanten ilindustrie

e – nicht entg

ehen lassen

ive-show.ch automotive news 17.08.2017 16:0 7:07

NR 4 I 2017

7


Sortiment I Abgas

Gekühlte Abgasrückführung – Pierburg versorgt auch den Aftermarket Durch immer strengere Abgasvorschriften müssen die Methoden zur Schadstoffreduzierung stetig verbessert werden. Bei Dieselmotoren gilt dies insbesondere für die weitere Reduzierung der Stickoxide (NOx). Hier kommt die gekühlte Abgasrückführung (AGR) ins Spiel, welche die Brennraumtemperaturen senkt und dadurch die Bildung von Stickoxiden reduziert. Aufbauend auf der langjährigen Kompetenz in der Entwicklung und Herstellung von AGRSystemen, hat Pierburg eine Reihe von AGRKühlermodulen entwickelt, die eine gezielte Kühlung der Abgase erlauben. Pierburg ist als langjähriger Spezialist in Sachen Schadstoffreduzierung kompetenter OE Lieferant von Systemen zur gekühlten Abgasrückführung. Diese Technologie ist von Pierburg auch für den Aftermarket erhältlich. Viele AGR-Kühler verfügen heute über eine elektrisch oder pneumatisch geschaltete Bypassklappe. Durch diese können die Abgase in der Warmlaufphase am AGR-Kühler vorbei geleitet werden, um den Motor und den Katalysator schnell auf Betriebstemperatur zu bringen. Dadurch werden auch die Geräuschentwicklung, das so genannte "Dieselnageln", und die Rohemission an Kohlenwasserstoffen in der Warmlaufphase verringert.

Ein Bypass ist auch möglich, wenn hohe Abgastemperaturen benötigt werden, z.B. zur Regeneration von Dieselpartikelfiltern.

Warum ist gekühlte Abgasrückführung notwendig?

Bedarf in diesem Bereich gibt. Da bei fast allen modernen Dieselmotoren ein AGRVentil verbaut ist.

Was ist das das Besondere an Pierburg AGR-Kühlern?

Gekühltes Abgas senkt die VerbrennungsSpitzentemperatur. Dadurch entstehen deutlich weniger Stickoxide. Ausserdem sind kühlere Gase dichter als wärmere, d. h. bei gleichem Ladedruck passt mehr Masse in eine Zylinderfüllung. Die dadurch ausgelöste Abmagerung macht sich auch im Verbrauch und bei den Partikelemissionen positiv bemerkbar. Die AGR-Kühler werden zur gezielten Kühlung der zurückgeführten Abgase eingesetzt.

• Die von Pierburg entwickelte Lamellengeometrie verringert die Gefahr, dass der Kühler verrusst. • Trend heute: kompakte AGR-Kühlermodule aus Aluminium, mit integriertem AGRVentil, Bypassklappe oder anderen Anbauteilen wie Ölkühlern und Ölfiltern. • Von Pierburg gibt es alle Produkte für die Abgasrückführung aus einer Hand: AGRVentile, AGR-Kühler, Luftmassensensoren, elektropneumatische Ventile.

• Die Produkte zur Schadstoffreduzierung bieten ein riesiges Potential für die Werkstatt, da es einen sehr stark wachsenden

Als Erstausrüster hat Pierburg hohe Fachkompetenz und Entwicklungskompetenz • Über 30-jährige Erfahrung in der Serienproduktion. • Bereits Anfang der neunziger Jahre entwickelte Pierburg das Sekundärluftsystem für eine effektive Abgasnachbehandlung. • Im Bereich der Schadstoffreduzierung ist Pierburg europäischer Marktführer und in zahlreichen modernen Fahrzeugen als Erstausrüster massgeblich vertreten. Wenn Sie zusätzliche Informationen über die Produkte von Pierburg erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale

8

automotive news

NR 4 I 2017


Start-Stop AGM & EFB

Premium „Carbon Boost“

NEW!

StrongPRO & AgriPRO

Marine & Multifit

Motorbike & Sport Lithium-Ion NEW!

Exide Technologies GmbH Im Thiergarten D-63654 Büdingen · Germany Tel.: +49 (0) 60 42 / 81-0 Fax: +49 (0) 60 42 / 81 201 www.exide.com


Sortiment I Elektronik

Einparken leicht gemacht –

mit PDC-Sensoren von VEMO

Vemo bietet über 180 verschiedene Qualitätssensoren und passende Halterungen für etwa 12'000 Fahrzeuganwendungen an. Ab sofort im Sortiment von Technomag.

Eine elektronische Einparkhilfe ist heutzutage bei nahezu allen Fahrzeugherstellern erhältlich und ist bei vielen Ausstattungsvarianten bereits serienmässig verbaut. Gerade durch die modernen Designkonzepte der Fahrzeughersteller leidet oftmals die Rundumsicht, was die elektronischen Helfer fast unumgänglich macht. Um dem stetig steigenden Bedarf gerecht zu werden, führt Technomag die Qualitätsmarke Vemo ein, welche ein grosses Spektrum an Sensoren für die Einparkhilfe und nützliches Zubehör für den freien Teilehandel anbietet. Die PDC-Sensoren von Vemo bestehen aus einem stabilen Kunststoffgehäuse mit integrierter Steckverbindung, einem Ultraschallwandler und einer Leiterplatte mit Sende- und Auswertungselektronik. Der fahrzeugspezifische Stecker ermöglicht den Einsatz bei zahlreichen Fahrzeuganwendungen. Dank der iSP-Folie werden die empfindlichen Sensoren vor elektrostatischer Aufladung geschützt.

Die Vorteile auf einen Blick: • Schneller Austausch durch einfache ClipMontage der PDC-Sensoren. • Erhebliche Kostenersparnis, da kein Wechsel der kompletten Stossstange notwendig ist. • Hohe Marktabdeckung für rund 12'000 Fahrzeuganwendungen. • Passende Halterungen für eine Vielzahl von Sensoren sind ebenfalls lieferbar. • Lackierbar mit den gängigen Lacken. • Infineon und Hewlett Packard (HP) Chips.

10

automotive news

NR 4 I 2017

Die PDC-Sensoren lassen sich problemlos in Waschstrassen reinigen. Jedoch sollte bei Verwendung eines Hochdruckreinigers ein Abstand von ca. 50 Zentimetern eingehalten und das direkte Sprühen mit der Hochdruckdüse aus geringer Distanz vermieden werden. Es empfiehlt sich, auf

Poliermittel, Wachs, ölhaltige oder ähnliche Produkte zu verzichten – zur Reinigung ist Wasser völlig ausreichend. Beim Wischen auf keinen Fall festen Druck auf den Sensor ausüben. Hinweise zur Lackierung von PDC-Sensoren finden Sie auf der folgenden Seite.


Elektronik I Sortiment

1

2

3

4

5

6

PDC-Sensoren von VEMO können lackiert werden Zur farblichen Anpassung an die Stossstange können Sensoren von Vemo problemlos lackiert werden. Ein Risiko beim Erkennen von Hindernissen durch eine Lackierung kann ausgeschlossen werden, wenn der Fachmann folgende Hinweise beachtet: 1. Entfernen Sie die Dichtung oder den Dichtring, falls vorhanden. 2. Bearbeiten Sie die Oberfläche mit 800er Schleifpapier oder mit einem entsprechenden Schleifvlies.

3. Im Anschluss sollte der Sensor mit 2000er Nassschleifpapier nachbehandelt werden. 4. Reinigen/Entfetten Sie die Oberfläche gründlich. Stellen Sie sicher, dass sich weder Staub noch Feuchtigkeit auf der Oberfläche des Sensors befindet! 5. Kleben Sie die Teile des Sensors ab, die nicht lackiert werden sollen. Verwenden Sie ggf. eine Schablone.

6. Jetzt können Sie die Sensoren mit Lack/ Klarlack gemäss den Herstellervorgaben lackieren. Im Anschluss an einem sauberen und staubfreien Ort trocknen lassen. Die Farbschicht sollte maximal zwischen 0,1 mm und 0,15 mm dick sein. 7. Führen Sie eine Funktionsüberprüfung durch, um sicherzustellen, dass die Sensoren Hindernisse erkennen. Wenn Sie mehr über PDC-Sensoren von Vemo erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

automotive news

NR 4 I 2017

11


Sortiment I Chemie

Kleine Schäden – grosses Geschäft

Für Sie als Garagisten gibt es einen Schatz zu heben: viele Autos, die unabhängig von Baujahr und Preisklasse mit Lackschäden unterwegs sind. Doch leider wird nur ein kleiner Teil in der Werkstatt repariert, viele Autofahrer neigen zu Billiglösungen. Das richtige Rezept gegen dieses Sparen an der falschen Stelle: MicroRepair. Standox setzt mit seinem MicroRepair-Verfahren auf bewährte und bekannte Materialien, die ohne Spezialwerkzeuge sofort einsetzbar sind. Mit den MicroRepair-Methoden von Standox nutzen Sie ausserdem ein erprobtes und zuverlässiges Verfahren, das • Ihnen die Tür zu neuen Kundenpotenzialen öffnet, • die Auslastung Ihres Betriebes verbessert, • ohne grosse Zusatzinvestitionen sofort umsetzbar ist.

Kleiner Kratzer, grosse Wirkung Der kleine Lackschaden am Fahrzeug ist ebenso ärgerlich wie alltäglich. Der Fauxpas beim Rangieren oder der ungebremste Einkaufswagen auf dem Supermarkt-Parkplatz sind keine Ausnahmen, sondern Alltag. In diesem Segment der Alltagsschäden liegen gute Umsatzchancen – auch für Ihren Betrieb. Oft jedoch werden diese kleinen Lackschäden von "Billiganbietern" repariert, deren Qualität so niedrig ist wie der Preis. Die MicroRepair-Methode setzt neue Massstäbe. Weil MicroRepair es möglich macht, kleine Lackschäden, Kratzer, kleinere Beulen oder Steinschlagschäden sowohl kostengünstig als auch professionell zu beheben. Der grosse Vorteil: Sowohl Sie als auch Ihr Kunde profitieren von bewährter StandoxQualität. Denn der Lackaufbau wird fachgerecht mit freigegebenen Materialien vorgenommen.

12

automotive news

NR 4 I 2017

Damit ist Standox MicroRepair auch für Garantiearbeiten geeignet – ein klarer Wettbewerbsvorteil für Ihren Betrieb. Weil die "kleinen" Schäden fast ein Drittel des gesamten Schadensaufkommens ausmachen, ist der Markt für die MicroRepair Methode sehr gross. Oft ist der Erfolg von MicroRepair auch ein lohnendes Zusatzgeschäft. Denn ist ein Fahrzeug mit grösseren Schäden in der Werkstatt, ist es für den Halter durchaus sinnvoll, auch Kleinschäden für einen geringen Mehraufwand gleich "mit erledigen" zu lassen. Das setzt natürlich voraus, dass bereits bei der Auftragsannahme schon

erkannt wird, welche Schäden für MicroRepair geeignet sind (Für die Reparatur kleiner Schäden innerhalb grosser Flächen (Motorhauben, Türen, Kotflügel) ist das MicroRepair Verfahren nicht lohnenswert). Als Faustregel gilt: Das MicroRepair-Verfahren eignet sich für alle Fahrzeuge. Wir unterstützen Sie bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter mit einem speziellen MicroRepair-Training. Auf der folgenden Seite entdecken Sie MicroRepair zudem auch gleich in der Praxis:


Chemie I Sortiment

MicroRepair – Schritt für Schritt Wer vom MicroRepair-Verfahren profitieren will, sollte die Schadensfläche so klein wie möglich halten. Die bearbeitete Fläche ist idealerweise am Schluss nicht grösser als ein DIN-A4-Blatt. Daher gilt: • in den Randbereichen grösserer Flächen, • auf kleinen Flächen, die von anderen Elementen, z.B. Heckleuchten, Nummernschildern, Fensterdichtungen, optisch unterbrochen werden, sowie • im Schwellerbereich erzielen Sie mit MicroRepair gute Reparaturergebnisse. So schnell ist ein typischer Kleinschaden mit der konventionellen MicroRepair-Methode behoben. Der komplette Ablauf bis zum perfekten Ergebnis:

01. Schaden beurteilen. Typisches Schadensbild: Ein Steinschlag oder ein kleiner Kratzer. 02. Reinigen. Reinigung mit Standox Reiniger. Gegebenenfalls aufpolieren. 03. Farbton messen. Der richtige Farbton wird mit dem Farbtonmessgerät Genius ermittelt. 04. Farbton prüfen. Sichtprüfung des ermittelten Farbtons mit einem Farbfächer oder Aufspritzmuster. 05. Schleifen. Schleifen der Schadensstelle mit einem MicroRepair-geeigneten Schleifgerät, danach nochmals reinigen. 06. Füller applizieren. Abkleber und Standox VOC- oder Standoflash UV-Füller auftragen. 07. Trocknung. IR-Trocknung des Füllers oder Trocknung mit UV-Flash.

02

04

05

07

08

12

08. Schleifen. Füller anschleifen. 09. Decklack auftragen. Standoblue oder Standohyd Basecoat in dünnen Lagen applizieren bis genügend Deckkraft erreicht ist. 10. Ablüften. Beschleunigung der Decklacktrocknung durch Anblasen. 11. Klarlack auftragen. Klarlack auslaufend auftragen. Randbereiche mit Standox Smart Blend Plus ausnebeln. 12. Trocknung. IR-Trocknung der Reparaturstelle. 13. Polieren & Finish. Reparaturbereich und Übergänge polieren. 14. Das Ergebnis: Eine perfekte Reparatur. Mit dem MicroRepair-Verfahren reduzieren Sie die Reparaturkosten für kleine Schäden um 40% – 50%. Möglich wird diese Einsparung, weil die bearbeitete Fläche sehr klein, der Materialverbrauch entsprechend gering und Ihre Arbeitszeit deutlich kürzer ist. Da Sie mit bewährten Standox-Produkten arbeiten, sparen Sie Zusatz-Investitionen und müssen sich nicht an Spezialprodukte gewöhnen. Sie können also sofort loslegen. Wenn Sie mehr über MicroRepair erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Aussendienstmitarbeiter oder an Ihre Technomag-Filiale.

automotive news

NR 4 I 2017

13


4 20.000 VON DES DI

STERNEN ÉTOILES STELLE

AUS DEM UNIVERSUM VON MAGNETI MARELLI

DE L’UNIVERS MAGNETI MARELLI

DALL’ UNIVERSO MAGNETI MARELLI

LERNEN SIE DIE ORIGI-

DÉCOUVREZ LES PRO-

VIENI A SCOPRIRE I

NAL-ERSATZTEILE VON

DUITS ORIGINAUX DE

PRODOTTI ORIGINALI

EINEM DER WELTWEIT

L’UN DES LEADERS

DA UNO DEI LEADER

FÜHRENDEN ERSTAUS-

MONDIAUX DE L’EQUI-

NELLA PRODUZIONE

RÜSTER KENNEN FOLGEN SIE DEM STERN!

PEMENT AUTOMOBILE SUIVEZ L’ÉTOILE!

DI PRIMO IMPIANTO SEGUI LA STELLA!

www.magnetimarelli-checkstar.de


Werkstattdienstleitungen I Sortiment

Auch für Werkstattdienstleistungen eine Top-Adresse Technomag versorgt Sie täglich lückenlos mit sämtlichen Fahrzeugteilen, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen, die für Ihren Alltag in der Garage unverzichtbar sind – zu den Dienstleistungen zählen auch komplexe Reparaturen an verschiedenen Standorten des Landes. In Zusammenarbeit mit E. Klaus AG bietet Technomag komplexe Reparaturen an, die auf dem fundierten und spezifischen Fachwissen langjähriger Mitarbeiter gründen. Wir decken ein breites Servicespektrum für Aggregate ab, welche oft über eine längere Zeit im Einsatz sind – Revisionen und Reparaturen gehören zum Kerngeschäft. Im Vergleich zu Neuteilen bieten wir Reparaturlösungen an, die bis zu 50% kostengünstiger ausfallen können – das lohnt sich! Mit unseren Reparaturdienstleistungen sind wir an drei Schweizer Standorten vertreten und betreiben acht regionale Werkstätten. Hier sorgen bestens ausgebildete Fachleute dafür, dass Motoren brummen anstatt stillzustehen. Bei Bedarf hilft Ihnen unser Service mit Austauschaggregaten aus, welche die Standzeit der Kundenfahrzeuge deutlich verkürzen.

Turbolader Bauteile und Beschaffenheit eines Turboladers sind besonders empfindlich – der Einbau erfordert Erfahrung und besonderes technisches Know-how. An unserem Standort in Rickenbach bei Wil arbeiten hoch qualifizierte Fachspezialisten und stehen Ihnen bei Reparaturen und beim Einbau von Turboladern zur Seite.

Zylinderkopf Planschleifen, Ventilsitze bearbeiten, Revisionen. Verlassen Sie sich auch hier auf die Kompetenz des Hauses.

Unser Dienstleistungskatalog ist umfangreich. Entdecken Sie an dieser Stelle die verschiedenen Bereiche: Dieseltechnik Reinraum für die Common-Rail-Instandsetzung: Wir sind die einzige Firma in der Schweiz, die über einen Reinraum für die Instandstellung von Dieselkomponenten verfügt.

Kühler In der Kühler-Werkstatt in Dietlikon werden Reparaturen und Revisionen von Wärmetauschern ausgeführt. Der Aufgabenbereich geht von der Revision von Heizelementen bis zur Reparatur von Expansionsgefässen.

Fahrzeugelektrik Wir bringen Licht ins Dunkel, heizen Kabinen auf und kühlen Motoren herunter, damit rund um die Uhr sicheres und angenehmes Fahren gewährleistet ist.

Bremsen (Mechanik, Hydraulik und Industrie) Das verfügbare Wissen und der Erfahrungsschatz im Bereich Bremsen lässt sich bis ins Jahr 1930 zurückverfolgen. Unseren Bremsservice bieten wir in diversen regionalen Werkstätten an. Er zählt zu unseren Spezialitäten, die zum erstklassigen Ruf beigetragen haben. Wenn auch Sie Reparaturen von unserem Unternehmen ausführen lassen möchten, wenden Sie sich an Ihre Technomag-Filiale oder kontaktieren unsere Fachleute.

Standheizung Scheiben kratzen und übermässiger Kraftstoffverbrauch beim Kaltstart gehören der Vergangenheit an. Wir bieten eine komplette Palette an Standheizungen für Pkw, Lkw, Wohnmobile, Boote oder Baumaschinen an.

automotive news

NR 4 I 2017

15


Sortiment I Serviceteile

NGK | NTK: Stark in der Serie. Stark im Aftermarket. NGK Spark Plug Europe ist ein wichtiger Lieferant der Automobilhersteller. Kaum ein Auto der grossen europäischen Marken läuft ohne Zündkerzen, Glühkerzen, Lambdasonden oder Abgastemperatursonden des Unternehmens vom Band. NGK Spark Plug ist ein anerkannter Spezialist für Zündung und Sensorik.

Das Unternehmen bietet den Automobilherstellern ideale Bedingungen, um seine Produkte auf die Bedürfnisse neuer Motoren hin "masszuschneidern". Davon profitiert auch der Aftermarket. Steht die Entwicklung neuer Motoren an, ziehen die Automobilhersteller die Spezialisten von NGK | NTK früh zurate. Das gemeinsame Ziel der Ratinger Erstausrüstungsabteilung und der Ingenieure der Automobilhersteller lautet: die ideale Zünd- und Sensortechnologie für den Antrieb zu entwickeln. Eine Aufgabe, die nicht leichter wird. Schliesslich wird die Motortechnologie immer komplexer. Die Anforderungen an Zündungskomponenten und Sensoren steigen.

16

automotive news

NR 4 I 2017

Modernes Technik-Zentrum in Ratingen Bevor ein neuer Motor in die Serienfertigung geht, muss das Zusammenspiel aller Komponenten und das Abgasverhalten in anspruchsvollen Testreihen und Dauerlauftests analysiert werden. Zu diesem Zweck richtete NGK Spark Plug Europe auf dem Gelände der europäischen Firmenzentrale in Ratingen bereits 1991 das Technik-Zentrum ein. Es ist eines von fünf solchen Zentren, die NGK | NTK weltweit unterhält und zählt zu den modernsten Einrichtungen seiner Art. Hier werden Prototypen neuer Serien-Anwendungen von Zündkerzen, Glühkerzen oder Sensoren auf Herz und Nieren geprüft.

Die Bedingungen sind ideal: Auf 2200 m2 Fläche verfügt das Technik-Zentrum über drei Motorenprüfstände – ein Motorenprüfstand mit asynchroner Maschine und zwei Rollenprüfstände mit integriertem Fahrtwindgebläse und Kältekammer, in der Temperaturen von -30 °C bis +30 °C generiert werden können. Umfangreiche Systeme zur Abgasanalyse stehen ebenfalls bereit. Alle eingesetzten Technologien sind eigens auf die Erfordernisse der Automobilindustrie ausgerichtet, regelmässig bringt NGK Spark Plug


Serviceteile I Sortiment

Europe die Anlage auf den aktuellen Stand der Technik. Für den Winter dieses Jahres ist eine umfangreiche Modernisierung geplant: Ein Motorenprüfstand erhält unter anderem eine asynchrone Maschine statt der bisher genutzten Wirbelstrombremse und wird so noch leistungsfähiger. Nach dem "Upgrade" kann die abgegebene Leistung des Motors in Form von elektrischer Energie zurück ins öffentliche Netz gespeist werden.

Modernes Technik-Zentrum in Ratingen So hat das Technik-Zentrum in den zurückliegenden Jahren seinen Teil zur Entwicklung unzähliger Zündkerzen, Glühkerzen und Sensoren für die europäischen Fahrzeughersteller beigetragen. Und dazu, dass Produkte der Marken NGK | NTK in der Erstausrüstung und dem Aftermarket gleichermassen beliebt sind. Denn von der engen und über viele

Jahre gewachsenen, bewährten Partnerschaft zwischen NGK | NTK und den Automobilherstellern profitieren auch Handel und Werkstatt – etwa in Form von Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität oder von stets aktuellen, marktgerechten Produkten für Zündung und Sensorik.

automotive news

NR 4 I 2017

17


Sortiment I Karosserie

Effizienter Schleifen –

Work Smarter

3M und Festool haben ein Angebot an perfekt aufeinander abgestimmten Lösungen von der Untergrundvorbereitung bis zum Polierprozess entwickelt. Prozesssicherheit, reproduzierbare und gleichzeitig hochwertige Arbeitsergebnisse und Effizienz – wenn es um einen tadellosen Lack geht, spielen diese drei Schlagwörter bei der Autoreparatur eine entscheidende Rolle. Lackierbetriebe werden tagtäglich vor die Herausforderung gestellt, die hohen Ansprüche ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig effizient zu arbeiten. Ein neues System kann dabei helfen: das Total Automotive Sanding System. Die beiden Kooperationspartner 3M und Festool haben ein Angebot an perfekt aufeinander abgestimmten Lösungen von der Untergrundvorbereitung bis zum Polierprozess entwickelt – und damit eines der weltweit fortschrittlichsten Systeme für die Autoreparatur. Über 200 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Produkten für die Autoreparatur fliessen von 3M als führendem Hersteller von Schleifmitteln und Festool als Hersteller von Premiumgeräten in das neue Autoreparatur-System ein. Beide Unternehmen verfügen über die jeweils fortschrittlichsten Technologien in ihren Tätigkeitsbereichen. Davon sollen nun die Kunden profitieren: durch Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung in der Werkstatt.

Perfekt aufeinander abgestimmt Für die Kunden aus dem Autoreparaturbereich hat das Total Automotive Sanding System viele Vorteile. Sie erhalten optimal aufeinander abgestimmte Schleif- und Absauglösungen für beste Reparaturergebnisse und effizienten Gesundheitsschutz. Intelligente Ordnungssysteme sorgen für schnelle und kontrollierte Arbeitsabläufe. Und schliesslich steigert die innovative Schleifmitteltechnologie die Effizienz, Geschwindigkeit und Qualität von Reparaturabläufen deutlich. Federführend ist hier im spe-

18

automotive news

NR 4 I 2017

ziellen das 3M Cubitron II Schleifkorn. Dank seiner präzisionsgeformten, dreieckigen Struktur schleift es um ein Vielfaches schneller und länger als herkömmliche Schleifmittel am Markt und punktet zudem mit einem feineren und äusserst gleichmässigen Oberflächenfinish. Die Vorteile liegen auf der Hand: hochwertige Reparaturergebnisse bei gleichzeitig deutlich verkürztem Zeitaufwand und gesteigerter Profitabilität.

Gesundheitsschutz auf höchstem Niveau Auch beim Thema Gesundheitsschutz sorgt die Partnerschaft von Festool und 3M für Vorteile bei den Anwendern. So bietet 3M als einer der weltweit führenden Hersteller von Arbeitsschutzprodukten ein umfangreiches Sortiment an Schutzausrüstung für alle

Werkstattbereiche – von Lackiermasken über Gehörschutz bis zu Schutzbrillen. In Kombination mit den hochwertigen und effizienten Festool Cleantec Absaugsystemen führt das zum perfekten Gesundheitsschutz in den Lackierbetrieben. Und falls mal etwas nicht rund läuft, dann bietet Festool vom kostenlosen Abholen und Zustellen über eine 10-jährige ErsatzteilGarantie bis zur Reparatur innerhalb von 48 Stunden einen ausgezeichneten Service. So schleift man stets sorgenlos. Wenn Sie zusätzliche Informationen erhalten möchten, besuchen Sie bitte die Website www.3MSchweiz.ch/TASS oder wenden sich an Ihre Technomag-Filiale.


Elring-Akademie Das benutzerfreundliche Online-Schulungstool Elring-Schulungen machen sich bezahlt: Original ElringSchulungen zu speziellen dichtungstechnischen Fachthemen – in Theorie und Praxis. Nützliches Know-how und Erfahrungsaustausch aus der Praxis für die Praxis. Da ist alles drin, alles dran und alles aus einer Hand. Wer den erstklassigen Service vom führenden Dichtungsspezialisten nutzt, hat gut lachen. www.akademie.elring.de

Les formations Elring vous sont bénéfiques au quotidien : formations Elring spécifiques aux technologies de l’étanchéité – en théorie et en pratique. Un Savoir-Faire utile et un échange d’expériences issues de la pratique pour la pratique. Tout y est, accessible d’une seule main. Vous vous féliciterez d’utiliser le haut niveau de service, du spécialiste des technologies de l’étanchéité. www.akademie.elring.de/fr

Elring corsi di formazione convenienti. Corsi su la materia speciale di tecnologia di guarnizioni. Il Know how utile e scambio di esperienza con tutti le contenuti e tutti le informazione su tecnologia di guarnizione. Profittate di nostra offerta di servizi di assistenza. www.akademie.elring.de/it

2120_Sricker-e-Aka_ro2.indd 1

06.03.15 15:29

ElringDichtmassenberater: in 3 Schritten zu Ihrem passenden Produkt.


Sortiment I Werkstatteinrichtung

ATT Hymax S 2.35 DT Die Hebebühne Hymax S 2.35 DT von ATT ist ein echter Klassiker. Bis heute wurden über 100.000 Einheiten dieser Zweisäulen-Hebebühnen weltweit verkauft. Ob kleine Smarts oder Transporter bis 3,5 Tonnen – Hymax hebt sie alle. Die Tragarme der ATT Hymax S 2.35 DT sind extra flach konstruiert und bieten eine minimale Unterschwenkhöhe von 95 – 140 Millimetern. Beide Arme sind um 180° schwenkbar und sorgen zusammen mit der asymmetrischen Hubschlittenkonstruktion für ein hohes Mass an Türfreiheit. Der kurze Tragarm mit doppeltem Teleskop bietet einen grösseren Verstellbereich (570-1160 mm) und vereinfacht dadurch die Aufnahme von relativ kurzen und breiten Fahrzeugen.

Ein erprobtes Gleichlaufsystem gewährleistet ruhiges, synchrones Heben und Senken in nur 40 Sekunden. Beide Säulen können über eine höhenverstellbare Kabelbrücke miteinander verbunden werden. Zwei leistungsfähige Motoren sind in die schlanken Säulen eingepasst. Dadurch ist die Hebebühne am Boden verbindungsfrei. Für Langlebigkeit und Laufruhe sorgen zwei verschleissarme Kunststoff-Tragmuttern aus Nylatron.

Technische Eigenschaften: • Tragfähigkeit: 3500 kg. • Hubhöhe: 2010 mm. • Unterschwenkhöhe 95-140 mm. • Gesamtbreite 3230 mm. • Tragarmauszug lang 940-1495 mm. • Tragarmauszug kurz 570-1160 mm.

20

automotive news

NR 4 I 2017

Diese Hebebühne verfügt über eine Langzeitgarantie von 5 Jahren auf dem SpindelHubmutter-System. Bei der Jubiläums-Sonderausführung ist eine zweite Bedienung und ein zweites Energie-Set (230V Steckdose und Druckluftkupplung) in der Gegensäule integriert – ohne Preiszuschlag. Wenn Sie mehr über die ATT Hymax S 2.35 DT erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.


Chemie I Sortiment

Glysantin® G64® bei Volvo

eingeführt – Jetzt auch bei Technomag erhältlich Glysantin G64 ist ein Kühlerschutzmittel der BASF, dem weltweit führenden Chemieunternehmen, und wurde speziell auf die Anforderungen der neuesten Motorengenerationen abgestimmt. Der schwedische Premium-Autohersteller ist der erste Nutzer der neuen Technologie.

Klein bleibt cool: Kühlerschutz für DownsizingMotoren Downsizing ist seit vielen Jahren ein wichtiger Entwicklungstreiber in der Automobilindustrie. Kleinere Motoren stellen höchste Anforderungen an das Kühlerschutzmittel und die Stabilität des Kühlsystems. Glysantin G64 folgt der Tradition des markentypischen herausragenden Korrosionsschutzes und ist darüber hinaus auf die Hitzeströme eines Hochleistungs-Downsizing-Motors abgestimmt. Die verbesserte thermische Stabilität von Glysantin G64 ermöglicht eine exzellente Wärmeübertragung innerhalb des Kühlsystems und erfüllt in vollem Umfang die technischen Anforderungen modernster Hochleistungsmotoren. Durch die herausragende technische Leistungsfähigkeit des Produkts verlängert sich die Lebensdauer des Motors bei gleichzeitig verlängerten Wartungsintervallen.

"Die Verringerung von Emissionen und die Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs sind wesentliche Herausforderungen des 21. Jahrhunderts", unterstreicht Volvo Cars. "Unsere Motorenentwicklung haben wir konsequent auf dieses Ziel ausgerichtet. Folgerichtig waren wir einer der ersten Hersteller, die Downsizing in grossem Umfang in die Flotte integriert haben. Mit dem neuen Kühlerschutzmittel von BASF gehen wir den nächsten Schritt und verbinden unsere Motoren mit dem idealen Kühlerschutz-Produkt. Neben der technischen Leistung spielten auch ökologische Aspekte bei der Entscheidung für Glysantin G64 von BASF eine Rolle."

1929 meldete die BASF Glysantin zum Patent an, seither sind die Kühlerschutzmittel aus Ludwigshafen ein Verkaufsschlager: Die Produkte der Glysantin-Reihe haben die meisten Zulassungen grosser Automobilhersteller für die Erstbefüllung. In Zusammenarbeit mit weltweit führenden Automobilkonzernen wird die Glysantin-Serie immer wieder den aktuellen Anforderungen angepasst. Die Qualitäts-Kühlerschutzmittel sind für den Einsatz in allen Fahrzeugen geeignet. Wenn Sie zusätzliche Informationen über Glysantin erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

Glysantin – Der Schutz-Garant Ob grosse Hitze oder extreme Kälte – die Produkte der Glysantin-Serie schützen Motoren das ganze Jahr über zuverlässig vor Korrosion, Überhitzung und Frost. Bereits

automotive news

NR 4 I 2017

21


Sortiment I Chemie

AdBlue® – Anwendung und

Betankungssysteme im Überblick Die Schadstoffgrenzwerte bzw. Stickoxide (NOX) wurden im Laufe der Jahre immer weiter herabgesetzt. Der im Lkw-Bereich geltende Standard kommt nun auch in den Pkw-Bereich (Dieselfahrzeuge).

Wo befindet sich das AdBlue im Fahrzeug? Das AdBlue wird im Fahrzeug in einen separaten Tank, der elektronisch überwacht und beheizt ist, eingefüllt. Bei neueren Fahrzeugmodellen befindet sich der Einfüllstutzen direkt unter dem Tankdeckel. Zu beachten ist, dass der Tank nie leer gefahren werden darf. Bei einem leeren AdBlue-Tank startet das Fahrzeug nicht mehr.

Wie wirkt das AdBlue?

Gemäss der Abgas-Norm Euro 6 dürfen nun statt 180 nur noch 80 Milligramm Stickoxide pro Kilometer ausgestossen werden. Diese Werte gelten: • Seit dem 1. September 2014 für alle neu auf den Markt kommenden Fahrzeuge. • Seit dem 1. September 2015 für alle Neuwagen. Um bei modernen Selbstzündern den Ausstoss von Stickoxiden zu reduzieren, verwenden viele Autohersteller die im Lastwagenbau schon lange verwendeten SCR-Katalysatoren.

22

automotive news

NR 4 I 2017

Was ist AdBlue? Das AdBlue ist eine Mischung aus Harnstoff und demineralisiertem Wasser. Der Harnstoffgehalt beträgt 32.5%. Die Flüssigkeit ist geruchsfrei, nicht giftig und ungefährlich in der Handhabung, sprich: weder entzündlich noch explosiv. Das Gemisch ist in der niedrigsten Wassergefährdungsklasse eingeordnet. Es gibt nur eine Sorte AdBlue, sie darf durch keine andere Harnstoffmischung ersetzt werden.

Die Chemikalie wird direkt in den Abgasstrang eingespritzt und setzt dort Ammoniak frei. Dieser reagiert im SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction) mit den Stickoxiden und wandelt diese in Stickstoff und Wasserdampf um. Ein vom Motorsteuergerät kontrolliertes Dosiermodul sorgt dafür, dass stets die für Drehzahl und Fahrzeuglast benötigte Menge eingespritzt wird.


Chemie I Sortiment

Technomag führt verschiedene Urea-Betankungssysteme im Sortiment, darunter die besonders hochwertige Lösung von Pressol wie auch die Profi-Lösung der Marke GL Technics.

mobiServe blue von Pressol (kabellos) mit 60-Liter-Behälter Erweitern Sie Ihr Werkstattinventar um einen ebenso mobilen wie komfortablen Helfer. Wo auch immer Pkw, Nutzfahrzeuge oder Lkw mit AdBlue® betankt werden müssen, ist der stabile Wagen mit den leichtgängigen Rädern im Handumdrehen zur Stelle. Regeln Sie die Durchflussrate bequem über das einfache Bedienpult und seien Sie sich beim Betanken sicher, dass nichts danebengehen kann. Das handliche Zapfventil ist mit Überfüllsicherung und Fehlbetankungsschutz ausgestattet, der Einfüllstutzen entspricht ISO 22241-5.

Technische Eigenschaften • Mobile Einheit mit Batteriebetrieb. • Durchfluss stufenlos am Bedienpult einstellbar.

• Edelstahl-Impulsgeber (IPG). • Ladezustandsanzeige für Batterie. • Wartungsfreier Bleiakku. • Batteriekapazität für ca. 1000 l Fördervolumen. • Vollgummiräder, 2 Lenkrollen mit Feststellbremse. • Ergonomisch geformter Griff aus rostfreiem Stahl. • Membranpumpe, selbstansaugend. • Automatikzapfventil für Urea mit Einfüllstutzen nach ISO 22241-5.

mobiServe blue ist auch in einer 200-lsowie in einer 220-l-Version erhältlich. Entsprechendes Zubehör erhalten Sie über Ihre Technomag-Filiale.

Profi Line 60 von GL Technics (kabelgebunden) mit 60-Liter-Behälter Beim Betanken mit AdBlue® ist es sehr wichtig, dass der Befüllvorgang absolut tropffrei ausgeführt wird. Ausserdem muss aus Sicherheitssgründen gewährleistet sein, dass der Tank voll, aber nicht übervoll ist. Der patentierte, fest verschraubte Füllanschluss mit integriertem Sensor gewährleistet eine sichere Adaption, auch an sehr schwer zugänglichen Anschlüssen und eine automatische Endabschaltung. Er ist zudem mit einer Rasterscheibe ausgestattet, die ein Überdrehen verhindert. Die Profi-

Linie von GL Technics hebt sich durch weitere anwenderfreundliche Features ab: Fördermenge wählbar 3,8 bzw. 7,6 Liter/ min. Geschlossenes Schlauchsystem (keine Zapfpistole). Gebindewechsel mit geringem Kraftaufwand.

Wenn Sie zusätzliche Informationen über die Urea-Betankungssysteme erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

automotive news

NR 4 I 2017

23


Sortiment I Chemie

DPF-Reinigung – mittels höchst effizienter Produkte von Bardahl

Bardahl bietet eine grosse Auswahl an Additiven und leistungsstarken Wartungsprodukten an, welche von den bedeutendsten Fahrzeugherstellern empfohlen werden und für eine Leistungssteigerung, wie auch für die Verlängerung der Lebensdauer mechanischer Teile sorgen. Dazu gehören auch die Produkte zur Reinigung des Partikelfilters. Der Dieselpartikelfilter (nachfolgend DPF genannt) hält die Partikel zurück, die während der Verbrennung entstehen. Das Steuergerät erkennt den hohen Sättigungsgrad und bestimmt den Zeitpunkt der Regeneration. Diese Messung erfolgt durch den Differenzdrucksensor. Um eine Regeneration auszulösen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein (Betriebstemperatur, hohe Drehzahl). Allerdings wird die Regeneration nicht ausgeführt, wenn in jenem Moment der Motor abgeschaltet wird. Man unterscheidet zwischen 2 Typen von Dieselpartikelfiltern: additivierter DPF (Peugeot, Citroën, Ford, Volvo) / trockener DPF. Zwei Reinigungsarten sind möglich. Die Wahl hängt vom Betriebssystem des DPF ab: – Über die Nacheinspritzung – Im DPF

Reinigung über den Kraftstoff Eigenschaften des "Partikelfilter-Reiniger" (Art.-Nr.: 3306) – Senkt die eigentliche Verbrennungstemperatur der Russpartikel. – Verhindert die Verstopfung des DPF aufgrund einer zu hohen Konzentration von Russpartikeln (unverbrannte Kohlenstoffe). – Verhindert den Mehrverbrauch, den Leistungsverlust und die Notwendigkeit eines Partikelfilterersatzes. Im Falle einer Verstopfung des DPF können die Abgase nicht mehr entweichen. Der Motor wird durch den Sauerstoffmangel abgewürgt. – Sorgt für eine raschere und vereinfachte Verbrennung der Russpartikel, die im Filter zurückgehalten werden. – Verlängert die Lebensdauer und die Funktion des additivierten oder trockenen Dieselpartikelfilters.

In welchem Fall empfiehlt sich der Einsatz des Kraftstoffadditivs? • Zur Vorbeugung: Um eine vorzeitige Verstopfung des DPF zu vermeiden (ist oft der Fall, wenn der Fahrzeughalter kurze Strecken fährt, hauptsächlich im Stadtverkehr, oder wenn Strecken gefahren werden, in denen der Motor nicht oft genug hochtourig läuft). • Zur Regeneration: Wenn die Verstopfung lediglich leicht über der Toleranzgrenze liegt, die vom Hersteller vorgegeben ist, oder wenn der Kunde entsprechende Symptome feststellt. Wie wird das Kraftstoffadditiv eingesetzt? • Zur vorbeugenden Wirkung: – Alle 7000 km oder maximal 2x jährlich. • Zur regenerierenden Wirkung: – Den Inhalt der Flasche (1 l) in den Tank einfüllen (30 bis 60 l Kraftstoff). – Motortemperatur ansteigen lassen. – Mindestens 30 km bei gleichbleibender Drehzahl (über 3000 U/min) fahren. – Bis zum Aufbrauchen des Tanks idealerweise in den tieferen Gängen fahren.

Vorher

Artikel-Nr.: 3306

Nachher

24

automotive news

NR 4 I 2017


Chemie I Sortiment

Reinigung via DPF Dies ist ein Anwendungsbeispiel. Die konkrete Anwendung kann sich von Fall zu Fall unterscheiden. Generell gelten immer die Vorschriften des jeweiligen PkwHerstellers. Siehe Benutzerhandbuch des entsprechenden Fahrzeuges. 1. Diagnose – Diagnosegerät anschliessen und Fehlercodes auslesen. – Bei abgeschaltetem Motor: Der angezeigte Wert des Differenzdrucksensors muss im Toleranzbereich liegen. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt ein Sensorproblem vor.  Zuerst muss dieses Problem gelöst werden. – Bei Motor im Leerlauf: Der Druckunterschied, der vom davor und danach geschalteten Sensor des DPF gemessen wird, darf den festgelegten Wert nicht überschreiten. Liegt der Wert höher, gilt:  REINIGUNG DURCHFÜHREN. – Bei Motor mit konstanter Drehzahl von 2000 U/min: Der Druckunterschied darf 35 Millibar nicht überschreiten. Liegt der Wert höher, gilt:  REGENERATION DURCHFÜHREN. 2. Vorgehensweise – Der Partikelfilter muss die Betriebstemperatur erreicht haben. – Demontieren des Differenzdrucksensors, der sich meistens im Motorraum oder an der Unterseite des Fahrzeugs befindet.

– ACHTUNG! Entsprechende Schutzausrüstung tragen (Handschuhe, Schutzbrille). 1. Schritt Bei ABGESCHALTETEM Motor: Den Inhalt (1 l) des Produkts Nr. 1 vor dem DPF einfüllen. • Einfülltempo: 30 sec. • Wartezeit: 1 min. Sobald die gesamte Menge des Produkts eingefüllt ist, starten Sie den Motor neu und lassen ihn während 5 Minuten bei einer gleichbleibenden Drehzahl von 2500 U/min laufen. 2. Schritt: Motor IN BETRIEB, gleichbleibende Drehzahl von 2500 U/min. Jeweils die Gesamtmenge des Produkts Nr. 2 (2 l) über den vorgeschalteten Anschluss des DPF einfüllen; in zwei Etappen (2x 1 l). Auffangbehälter unter das Auspuffrohr legen. Schaum tritt aus, welcher rasch flüssig wird. 3. Schritt: – Den Motor während 3 bis 4 Minuten im Leerlauf drehen lassen. – Die Abgasanlage mithilfe einer Druckluftpistole reinigen. – Den Kraftstoff anreichern, durch die Beigabe des Produkts Nr. 3 (300 ml)

– Während 20 bis 30 Minuten bei gleichbleibender Drehzahl zwischen 2500 und 3000 U/min fahren, oder eine elektronische Regeneration durchführen, mithilfe eines Diagnosegeräts. – Im Falle einer elektronischen Regeneration ist nach Abschluss der Prozedur ein Ölfilterwechsel unumgänglich. Die zusätzliche Einspritzmenge führt zur Kontamination des Motoröls mit Kraftstoff. Wie oft kann die Regeneration durchgeführt werden? Im Falle eines addivierten DPF: • Höchstens 2x. Im Falle eines trockenen DPF: • So oft wie nötig. 4. Schritt: Abschliessende Etappe: Die Arbeit muss stets mit einem weiteren Auslesen des Fehlerspeichers abgeschlossen werden Reinigungsset (Art.-Nr.: 3329): – 1 Druckluftpistole – 1 Plastikkoffer – 1 DPF Anschluss-Set

Set mit 3 Produkten Artikel-Nr. 3328

Wenn Sie zusätzliche Informationen über das Bardahl Sortiment zur Reinigung des DPF erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

automotive news

NR 4 I 2017

25


Sortiment I Schmiermittel

Yacco: Mit immer neuen Rekorden in der Motorsportwelt Yacco stellt Schmierstoffe für Motorräder, Automobile, Lieferfahrzeuge und öffentliche Verkehrsmittel wie auch für den Landwirtschaftssektor her. Der unermüdliche Einsatz des Herstellers bei der Entwicklung von immer leistungsstärkeren Produkten hat zu einer ganzen Reihe von sportlichen und technischen Errungenschaften geführt – mit vielen Vorteilen für den Endverbraucher. Die zahlreichen technischen Leistungen sind beachtlich. Yacco war der erste Hersteller, dem es gelang, Kohlenwasserstoffe durch die Beigabe von Additiven zu stabilisieren. Die sportlichen Leistungen stehen dem in nichts nach. Seit 1931 brach Yacco 522 Rekorde, darunter zahlreiche Weltrekorde. Die legendären Errungenschaften haben wesentlich zum Markenimage von Yacco beigetragen, einer Marke die für Technologie, Produkteffizienz sowie die Nähe zum Endverbraucher und dessen Bedürfnisse steht. Yacco wird auch in Zukunft jeder Aufgabe mit viel schöpferischer Kraft entgegentreten und optimale Lösungen finden. Die folgenden Produkte belegen dies eindrücklich:

Yacco DA ist ein synthetischer Hochleistungsschmierstoff für Servolenkungen und hydraulische Systeme. Yacco DA hebt sich ab durch optimale Viskositäten. Das vollsynthetische Öl ist im Betrieb äusserst stabil und widersteht Scherkräften mühelos. Yacco DA ist mit verschiedenen Materialien

26

automotive news

NR 4 I 2017

kompatibel und verträglich mit Dichtungen, kann bei Temperaturen von -40 °C bis +140 °C eingesetzt werden und bietet einen erstklassigen Verschleissschutz. Yacco DA wurde für einen vielfältigen Einsatz entwickelt: in Servolenkungen der Volkswagen-Gruppe, in elektrohydraulischen Servolenkungen (DAEH) und/oder hydraulischen Systemen der französischen Autohersteller Citroën, Peugeot und Renault sowie für Servolenkungen und Aufhängungen von MAN wie auch zahlreichen anderen Applikationen verschiedener Marken wie BMW, Chrysler, Fendt, Ford, GM-Opel, Mercedes, Porsche usw. Spezifikationen: • VW TL 52146 (G 004 000/G 002 000), Volvo STD 1273.36. • PSA S71 2710 MB 345.0, Opel GM 1940715/1940766/B 040 0070, MAN M 3289. • Ford M2C204-A FENDT X 902.011.622, BMW 81229407758.

Yacco Racing Brake Fluid erreicht seinen Siedepunkt erst bei 300 °C, womit der Einsatz der Bremsflüssigkeit unter härtesten Bedingungen möglich ist (Rennstrecken, Rallyes, Raids, usw.). Um optimale Ergebnisse zu erzielen empfiehlt es sich, einen kompletten Bremsflüssigkeitswechsel durchzuführen, wenn Racing Brake Fluid verwendet werden soll. Yacco 75 R ist ein DOT 4 Schmierstoff mit geringer Viskosität. Dessen Einsatz wird besonders für folgende Applikationen empfohlen: in Fahrzeugen mit Fahrerassistenzsystemen wie ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm), EBS (elektronisches Bremssystem), ABS (Antiblockiersystem), ARS (Antischlupfregelung),… welche allesamt zur besseren Stabilität auf der Fahrbahn dienen und für mehr Sicherheit im Strassenverkehr sorgen sollen. Yacco 90 R kommt in Bremskreisläufen zum Einsatz, für welche DOT 3, DOT 4 oder DOT 5.1-Produkte vorgesehen sind und unter besonders anspruchsvollen Bedingungen Höchstleistungen erbringen müssen. Silikonfreies synthetisches Produkt. Wenn Sie zusätzliche Informationen über Yacco Produkte im Sortiment von Technomag erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale oder an Ihren Aussendienstmitarbeiter.


Dachboxen I Sortiment

Thule Motion XT – Einfach alles

mitnehmen

Diese schnittige, elegante Dachbox von Thule bietet maximale Sicherheit und optimalen Schutz. Ob Gegenstände für das tägliche Leben oder Outdoor-Ausrüstung – die XT ist der perfekte Begleiter. Diese für Familien geeignete Cargo-Box, welche jede Menge Gepäck und auch Sperriges aufnimmt, ist in verschiedenen Grössen erhältlich. Die Thule Motion XT ist damit auch für umfangreichere Expeditionen geeignet. Die Box lässt sich mit dem PowerClickSchnellbefestigungssystem sicher und im Handumdrehen am Dachträger befestigen. Das System ist jetzt auch für breitere Lastenträger ausgelegt. Die integrierte Drehmomentanzeige meldet per Klickgeräusch, wenn der maximale Wert erreicht ist. Die sichere Befestigung der Box am Dachträger ist durch die Einhand-Bedienung kinderleicht. Die DualSide-Öffnung bietet von beiden Seiten des Fahrzeugs leichten Zugang zu allen Bereichen der Box. Die bedienerfreundlichen Aussengriffe und optimierten Deckelheber sorgen dafür, dass sich der Deckel mühelos öffnen und schliessen lässt, während das SlideLock-System den Deckel automatisch verriegelt, sobald die Box geschlossen ist.

Platzeffizientes und dennoch schlankes Design Thule Motion XT ist nicht nur für höchste Platzeffizienz und einfache Bedienung ausgelegt, sondern auch harmonisch auf die aktuellen Fahrzeugdesigns abgestimmt. Die elegante und aerodynamische Form wurde mithilfe fortschrittlicher Computersimulation optimiert, wirkt sich dadurch positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus und ermöglicht eine

ruhige Fahrt ohne störende Geräusche. Dadurch, dass die Box nach vorn ausgerichtet auf dem Fahrzeugdach montiert wird, bietet die Thule Motion XT uneingeschränkten Zugang zum Kofferraum bzw. zur Heckklappe des Fahrzeugs – die Gefahr eines Kontakts mit der Cargo-Box ist äusserst gering. Wie alle Thule Cargo-Boxen wurde die Thule Motion XT sowohl unter realen Bedingungen als auch im Thule Test Center™ unter extremen Bedingungen ausgiebig getestet. Wer sich für eine Thule Motion XT entscheidet

• Dank benutzerfreundlicher äusserer Griffe und praktischer Deckelheber in jeder Situation einfach zu öffnen und zu schliessen. • SlideLock-System mit getrennter Schliessund Öffnungsfunktion verriegelt den Deckel automatisch und zeigt an, wenn die Box sicher verschlossen ist. • Uneingeschränkter Zugang zum Kofferraum und minimale Gefahr des Kontakts mit der Cargo-Box durch nach vorn verlagerte Position auf dem Fahrzeugdach. Wenn Sie mehr über das Thule-Sortiment erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

kann sich darauf verlassen, dass die Ladung absolut sicher ans Ziel kommt, wohin die Reise auch führen mag.

Produkteigenschaften • Optimiertes Design für bestmögliche Platzeffizienz, Aerodynamik und optimale Fahrzeugmontage • Einfache Montage dank des extrabreiten, vorinstallierten PowerClick-Schnellbefestigungssystems. Die integrierte Drehmomentanzeige meldet per Klickgeräusch, wenn die Box ordnungsgemäss montiert ist, und sorgt so für eine schnelle und sichere Befestigung.

automotive news

NR 4 I 2017

27


Sortiment I Werkstatteinrichtungen

Gysflash – Die intelligenten Ladegeräte von GYS Im Frühling führte Gys eine neue Reihe von Ladegeräten auf dem Markt ein, die sich durch Vielseitigkeit und Praxisnähe abheben. Die Produkte der Gysflash-Programmreihe bieten zum Beispiel 8 Ladestufen und besonders praktisches Zubehör. Weiter bieten einige Modelle den «Cold Charge»-Modus, der für eine Leistungsoptimierung bei kaltem Wetter oder bei Frost sorgt.

Die Klassenbesten Die leistungsstärkeren Modelle heben sich durch weitere Highlights ab: • Ladegerät als Energiespender: Aufrechterhaltung des Batteriezustands. Ideal für Saison-, Ausstellungsfahrzeuge oder bei Batteriewechsel.

8 Ladestufen: Vollständige Kontrolle & 100%ige Aufladung Die konstante Analyse des Batteriezustandes, Stufe um Stufe, garantiert einen optimalen Ladevorgang. Die Echtzeitanpassung der Ladestufen garantiert eine 100%ige Aufladung mit anschliessender Erhaltungsladung. 1) Analyse des Batteriezustandes (Ladezustand, Umpolung, Eigenschaften…). 2) S.O.S Recovery: Wiederherstellung der Zellen bei tief entladenen Batterien. 3 Prüfung der Batteriekapazität. 4) Desulfatierung. 5) Schnellaufladung mit maximaler Leistung, um 80% der Ladung zu erreichen. 6) Absorption: Batterieladung bis 100% bei konstantem Strom. 7) Refresh: Regenerierung der Batteriezellen für eine längere Lebensdauer (Modell-abhängig). 8) Floating: Erhaltungsladung bei 100%.

28

automotive news

NR 4 I 2017

Innovativ – praktisch – jetzt schon beliebt Die Modelle der Gysflash-Programmreihe haben tatsächlich einige Features zu bieten, welche die Branche aufhorchen liessen: • Schnelligkeit: Die Modelle der GysflashReihe garantieren eine Zeitersparnis von bis zu 50% im Vergleich zu traditionellen Ladegeräten. • Automatischer Neustart: Speicherung der Einstellungen. Automatische Neustartfunktion des Ladevorgangs nach einer Stromunterbrechung. • Gehäuseschutz: Schutz vor Staub, Flüssigkeit sowie Fremdkörper (Schutzklasse IP65). • Sicherheit: Schutz vor Kurzschluss, Umpolung sowie Überlastung. Einige Gysflash-Modelle sind Can-BusReady und somit kompatibel mit der Can-BusTechnologie. Das Gysflash Ladegerät wird direkt an den 12V-Anschluss des Motorrads angeschlossen (Kabel optional erhältlich).

Die Modelle der Gysflash-Reihe punkten auch beim Zubehör. Die Klemmen mit Ladestatusanzeige zeigen im angeschlossenen Zustand den Batterieladestand an (mittels LED-Ampelanzeige). Ideal für den Autohandel bei der Überwachung von mehreren Fahrzeugen. Der Anwender weiss augenblicklich, welche Batterie geladen werden muss. Das Ladegerät wird praktischerweise über die gleiche Klemme angeschlossen.

Die Gysflash-Modelle sind nur im Einzelhandel erhältlich. Dadurch sprechen Sie direkt den Endverbraucher an, der ein hochwertiges, in Europa entwickeltes Produkt erwerben will. Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an Ihre TechnomagFiliale.


Reifen I Sortiment

Neuer Winterreifen Speed-Grip von Semperit

3

Die österreichische Traditionsmarke Semperit fertigt seit über 110 Jahren Qualitätsreifen, die den anspruchsvollen Bedingungen der alpinen Markenheimat Rechnung tragen. Der neue Winterreifen Speed-Grip 3 für Pkw ab der Mittelklasse aufwärts sowie für grössere SUV ist ab sofort erhältlich. Für die Wintersaison 2017/18 präsentiert Semperit den Speed-Grip 3. Der neue Winterpneu, der für Mittelklasse-Pkw und -SUV gedacht ist, wird in 48 Grössen angeboten. Die verfügbaren Dimensionen decken von 15 bis 20 Zoll alle gängigen Reifen-Felgen-Kombinationen in dieser Fahrzeugklasse ab, darunter ganz neu die rollwiderstandsarme Grösse 195/55 R 20, die für den neuen Renault Scénic geeignet ist. Mit 235/35 R 19 W hat die österreichische Traditionsfirma, die seit 1985 zu Continental gehört, erstmals einen Winterreifen im Programm, der bis Tempo 270 freigegeben ist.

Um die optimierten Wintereigenschaften zu erreichen, wurden die Kantenanzahl der quer zum Reifenprofil ausgerichteten Blöcke und Lamellen erhöht. So kann der beim Bremsen auf Eis entstehende Wasserfilm schneller abgeleitet werden, entsprechend schneller steht das Fahrzeug. Zudem verfügt der Speed-Grip 3 auf der Profilaussenseite im Übergangsbereich zur Seitenwand über feine Einschnitte. Diese ermöglichen zusätzliche Griffkanten und erleichtern durch verbesserte Traktion das Anfahren auf Schnee. Die Einschnitte sind so gestaltet, dass sie wie eine Gebirgslandschaft aussehen.

Der laufrichtungsgebundene Pneu überzeugt bei den typischen winterrelevanten Eigenschaften. Die Ingenieure haben im Vergleich zum Vorgängermodell die Bremseigenschaften auf Eis, die Traktion und das Handling auf Schnee sowie das Aquaplaningverhalten leicht verbessert. Auf dem Niveau des Speed-Grip 2 sind dagegen Trockenhandling, Trocken- und Nassbremsen, Laufleistung und Rollwiderstand geblieben. Auch bei der Preisgestaltung orientiert sich der Neue am Vorgänger.

Für das Bremsen auf Schnee wurde die Anzahl der Profilblöcke erhöht. "Schneehaken", also quer zur Laufrichtung des Reifens platzierte Kanten, sollen zudem die Seitenführung bei Kurvenfahrten auf Schnee erhöhen und so ein präzises Handling

gewährleisten. Viele, tiefe Profilrillen sorgen für eine gute Wasserableitung auf nasser Fahrbahn und tragen dazu bei, Aquaplaning zu verhindern. Damit Autofahrer schneller die Profiltiefe des Semperit-Reifens überprüfen können, ist der Speed-Grip 3 mit zwei Profilindikatoren für eine Restprofiltiefe von 4 und 1,6 Millimeter ausgestattet. Wenn Sie zusätzliche Informationen über das Reifenprogramm von Semperit erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

automotive news

NR 4 I 2017

29


Sortiment I Reifen

PIRELLI – Winterreifen-Kompetenz

auf höchstem Niveau

Die Firma Pirelli hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Präsenz der Marke Pirelli zu fördern. Deshalb investiert das Unternehmen in diverse Werbekampagnen sowie in starke Partnerschaften mit lokalen Vereinen, um die Marke in der Schweiz der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Swiss-Ski vertraut auf Pirelli

Die geeignete Winterpalette

Mit dem Schweizerischen Ski-Verband Swiss-Ski verbindet Pirelli eine langjährige Partnerschaft. So stattet der Reifenhersteller als Official Partner von Swiss-Ski über 100 Audi-Fahrzeuge der Athleten, des Trainerstabs und der Funktionäre und rund 80 VW-Busse mit Pirelli Winterreifen aus. Die gesamte Swiss-Ski-Flotte legt pro Jahr ca. 5,5 Millionen Kilometer bei extremsten Winterbedingungen zurück. Mit der Werbekampagne, welche im Rahmen des Swiss-Ski Sponsoring umgesetzt wird, erreicht Pirelli über 100‘000 Mitglieder und ist in den wichtigsten Fachmedien präsent.

Zur kommenden Winter-Saison setzt Pirelli den Fokus weiterhin auf High-PerformanceReifen. Mit über 600 Winter-Homologationen im Premium- und Prestige-Fahrzeugsegment ist der Reifenhersteller weltweit führender Erstausrüster.

Winter Sottozero™ 3 • Sportliches Fahren bei allen Winterbedingungen. • Geeignet für Limousinen und erhältlich in den folgenden Dimensionen: 16 bis 22 Zoll und in 37 Runflat-Grössen (total 169 Ausführungen).

Cinturato™ Winter • Geeignet für Pkw der Mittelklasse, die von ihren Fahrern intensiv genutzt werden (wie z.B. Firmen- oder Pendlerfahrzeuge, etc.). • Dank der tiefen Geräusch-Emission auch sehr geeignet für Elektro- und HybridFahrzeuge. • Erhältlich in 36 Ausführungen und in den Dimensionen von 14 bis 17 Zoll.

Scorpion™ Winter • Geeignet für moderne Sport Utilities Vehicles (SUV) und kleinere Crossover Utility Vehicles (CUV). • SUV-Winterreifen in 109 Ausführungen und in den Dimensionen von 16 bis 22 Zoll erhältlich. Wenn Sie zusätzliche Informationen über das Sortiment von Pirelli erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

Winter Sottozero™ 3

30

automotive news

Cinturato™ Winter

NR 4 I 2017

Scorpion™ Winter


Reifen I Sortiment

WinterContact TS 860 S von Continental kommt diese Saison mit "eiskalter Performance" in den Handel Seit September 2017 bietet Continental mit dem WinterContact TS 860 S einen neuen Winterreifen für Sportwagen und hoch motorisierte, Handling-orientierte Pkw an. Sowohl bei den Bremswegen und beim Handling auf trockener Strasse als auch bei den Fahreigenschaften auf Schnee bietet der neue Premium-Winterreifen Höchstleistungen. Der WinterContact TS 860 S wird in 14 Dimensionen für das Ersatzgeschäft hergestellt, das Lieferprogramm umfasst dabei Durchmesser zwischen 18 und 21 Zoll und Freigaben bis zu 270 km/h (Geschwindigkeitsindex „W“). Von den zur Markteinführung zunächst 14 Dimensionen bietet Continental sechs mit SSR-Notlaufeigenschaften und ContiSilent-Technologie für einen besonders leisen Lauf. Der WinterContact TS 860 S wird in Breiten zwischen 225 und 315 Millimetern mit Querschnitten zwischen 60% und 30% angeboten. Mit dem neuen WinterContact TS 860 S hat Continental ein spezielles Angebot für die vielfältigen Anforderungen der Fahrzeughersteller und der Fahrer sportlicher Pkw im Portfolio. Im Mittelpunkt der Neuentwicklung standen vor allem kurze Bremswege und präzises Handling auf trockener Strasse sowie beste Fahreigenschaften auf Schnee. Die kurzen Bremswege erreicht der Winterspezialist durch sein so genanntes „Bremsband“, eine breite Profilrille in der Mitte der Lauffläche, die eine besonders grosse Fläche für maximalen Grip bietet. Stabile, breite Schulterblöcke liefern höchsten Grip zur präzisen Umsetzung von Lenkbefehlen, während sich eine Vielzahl von Rillen im Profil sowie Traktionslamellen in den Profilblöcken sehr gut mit dem Schnee verzahnen können, um auch auf typisch winterlichen

Strassen sportliches Fahren zu ermöglichen. Für das Ersatzgeschäft hält Continental eine Mischungszusammensetzung bereit, die auch im Winter höchst flexibel bleibt. Bei den Werten des EU-Reifenlabels hat der Premium-Winterreifen beim Nassbremsen die Klasse C und beim Rollwiderstand – je nach Spezifikation – die Klasse B, C oder E. Bei der Geräuschwertung erreichen alle Ausführungen das Zwei-Wellen-Symbol. Der neue Hochleistungs-Winterreifen setzt damit die Tradition der sehr leistungsfähigen Modelle ContiWinterContact TS 830 P und WinterContact TS 850 P fort, die nicht nur bei den Reifentests und Prüfungen der international führenden Fachmagazine und Automobilclubs zahlreiche höchste Empfehlungsstufen einfahren konnten. Beide Vorgängermodelle sind auch in der Erstausrüstung sehr beliebt. So kam der ContiWinterContact TS 830 P bisher auf mehr als 100 Freigaben der Fahrzeughersteller, von

denen rund 75 auch noch zum aktuellen Produkt-Portfolio zählen. Der in einer etwas kleineren Lieferpalette produzierte WinterContact TS 850 P verbuchte knapp 50 Freigaben. Beide Produkte werden auch weiterhin in einem breiten Grössenspektrum angeboten. Die speziellen, individuellen Anforderungen der Fahrzeughersteller wie Audi Sport GmbH, BMW M GmbH, Mercedes-AMG und Porsche wird Continental im Rahmen der jeweiligen Erstausrüstungsfreigaben mit massgeschneiderten Gummimischungen abdecken. Der neue WinterContact TS 860 S befindet sich bereits bei mehreren führenden europäischen Fahrzeugherstellern im Freigabeprozess. Damit unterstreicht Continental die führende Marktposition in der Erstausrüstung, im SommerreifenSegment statten der Reifenhersteller jedes dritte Neufahrzeug in Europa mit Reifen der Premium-Marke Continental aus. Wenn Sie mehr über die neuen Reifen von Continental erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Technomag-Filiale.

automotive news

NR 4 I 2017

31


zuverlässig · kompetent · schnell

www.technomag.ch Technomag AG Knonauerstrasse 54 6330 Cham

Verkaufsstellen Altendorf Churerstrasse 42, 8852 Altendorf Tel. 055 451 94 10, Fax 055 451 94 11

Genève Chemin de la Gravière 4, 1227 Genève Tel. 022 827 88 10, Fax 022 827 88 11

Romont Route de Raboud 8, 1680 Romont Tel. 026 651 70 10, Fax 026 651 70 11

Barbengo Via Cantonale 22, 6917 Barbengo Tel. 091 807 89 10, Fax 091 807 89 11

Giubiasco Viale Stazione 19, 6512 Giubiasco Tel. 091 850 92 10, Fax 091 850 92 11

Schlieren Unterrohrstrasse 3, 8952 Schlieren Tel. 044 849 71 10, Fax 044 849 71 11

Bern Fischermättelistrasse 6, 3000 Bern 5 Tel. 031 379 84 10, Fax 031 379 84 11

Hunzenschwil Neulandweg 1, 5502 Hunzenschwil Tel. 062 206 25 10, Fax 062 206 25 11

Sion Chemin Saint-Hubert, 1951 Sion Tel. 027 617 28 10, Fax 027 617 28 11

Birsfelden Sternenfeldstr.17, 4127 Birsfelden Tel. 061 315 66 10, Fax 061 315 66 11

Ittigen Schermenwaldstr. 5, 3063 Ittigen Tel. 031 917 15 10, Fax 031 917 15 11

St. Gallen Lerchentalstrasse 27, 9016 St. Gallen Tel. 071 282 99 10, Fax 071 282 99 11

Brügg Wasserstrasse 7, 2555 Brügg Tel. 032 366 90 10, Fax 032 366 90 11

Kriens Dattenmattstrasse 16b, 6010 Kriens Tel. 041 317 54 10, Fax 041 317 54 11

Thun Bierigutstrasse 12, 3608 Thun Tel. 033 334 98 10, Fax 033 334 98 11

Chur Felsenaustrasse 5, 7007 Chur Tel. 081 286 79 10, Fax 081 286 79 11

Langenthal Dennliweg 27, 4900 Langenthal Tel. 062 916 26 10, Fax 062 916 26 11

Uster Kreuzstrasse 6, 8610 Uster Tel. 044 934 51 10, Fax 044 934 51 11

Collombey Z.I. Reutet 8,1868 Collombey-le-Grand Tel. 021 967 17 60, Fax 021 967 17 61

Lausanne Avenue de Provence 12, 1007 Lausanne Tel. 021 619 76 10, Fax 021 619 76 11

Vernier Chemin de Delay 42, 1214 Vernier Tel. 022 306 65 10, Fax 022 306 65 11

Etagnières Route de Lausanne 20, 1033 Cheseaux Tel. 021 861 86 10, Fax 021 861 86 11

Niederbipp Fenchackerweg 3, 4704 Niederbipp Tel. 062 926 77 10, Fax 062 926 77 11

Wil Sonnmattstrasse 9, 9532 Rickenbach bei Wil Tel. 071 929 72 60, Fax 071 929 72 61

Gams Karmaad 3, 9473 Gams Tel. 081 354 14 10, Fax 081 354 14 11

Nyon Champ-Colin 20, 1260 Nyon Tel. 022 363 63 10, Fax 022 363 63 11

Winterthur Sandgrubenstr. 5, 8409 Winterthur Tel. 052 244 59 10, Fax 052 244 59 11

Auto news november 2017 d  
Auto news november 2017 d  
Advertisement