Page 1

Offizielles Organ der Sektion Zürich des Touringclubs Schweiz

TCS Zürich

Nummer 6 5. April 2012

Kindersitze beim TCS Neueste Technik für die Kleinsten Jugendfahrlager

Trifix-Kindersitz

Mobile Prüfstation

Eine Woche für Fahranfänger _ _______ _ _ _ _ _ _ _

Für Mitglieder günstiger _ ______________

Kontrollen für Ihr Auto _______________

3

5

8


2

EDITORIAL

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

Mehr Sicherheit am Fussgängerstreifen

Reto Cavegn, Geschäftsführer der Sektion Zürich

Die Verkehrskommission des TCS Zürich hat sich eingehend mit den Unfällen auf Fussgängerstreifen befasst. Da die Auswirkungen dieser Unfälle in den meisten Fällen gravierend sind, schlagen die Emotionen hohe Wellen, und die Forderungen nach Sofortmassnahmen sind schnell zur Hand. Welche Massnahmen sind aber richtig? Wo muss angesetzt werden, bei den Infrastrukturen oder beim Verhalten der Verkehrsteilnehmer? Aus Sicht des TCS Zürich gibt es eine richtige Feststellung: Wenn sich alle (Fahrzeuglenker und Fussgänger) an die ­Verkehrsregeln (SVG, VRV) halten würden, dann würde es keine Unfälle auf Fussgängerstreifen geben. Aufgrund der Analysen zu den Unfällen auf Fussgängerstreifen in der Stadt Zürich sind noch folgende Erkenntnisse zu berücksichtigen: – In den letzten 25 Jahren nahmen die Unfälle auf Fussgängerstreifen ab. – Keine Unfälle mit Kindern. – Auf keinem Fussgängerstreifen passierte mehr als ein Unfall pro Jahr. – Bei 90% der Unfälle liegen die Ursachen bei Mensch und Strasse. – Die Sichtbarkeit der Fussgänger bei Dämmerung, Nacht, Regen und Blendung durch den Gegenverkehr ist ein Problem. – Die meisten Unfälle passieren am Rand der Strasse, also beim Betreten des Fussgängerstreifens. – Die Ablenkung der Fahrzeuglenker nimmt laufend zu. Die Tatsache, dass auf den Fussgängerstreifen keine Unfälle mit Kin-

dern passieren, zeigt auf, dass die gute Arbeit der Verkehrsinstruktoren, die Sensibilisierung der Fahrzeuglenker und die eindrückliche Disziplin der Kinder («Ich gehe erst über die Strasse, wenn das Auto steht!») grosse Wirkung zeigen. Eigentlich hätten die Fussgänger fast die vollständige Kontrolle über die Situation, aber zu oft geben sie ihr Schicksal in die Hände von vielleicht überforderten oder abgelenkten Fahrzeuglenkern. Aus Sicht des TCS Zürich ergeben sich darum folgende Priori­täten: – Nicht die Infrastruktur der Fussgängerübergänge, sondern das Verhalten der Menschen muss im Vordergrund stehen. – Die Ablenkungen der Menschen hinter dem Steuer und am Lenker müssen drastisch reduziert werden. – Die Sichtbarkeit der Fussgänger muss verbessert werden. – Es braucht eine Kommunikationskultur am Fussgängerstreifen. Der TCS Zürich ist bereit, aktiv an der Verbesserung der Sicherheit am Fussgängerstreifen mitzuarbeiten. Getreu dem Grundsatz: Vorsicht, Rücksicht, Nachsicht. Was meinen Sie dazu? Uns interessiert Ihre Meinung auf reto.cavegn@tcs.ch oder Fax 044 286 86 37. Ich wünsche Ihnen unfall- und staufreie Fahrt. Ihr

TCS Zürich Offizielles Organ der Sektion Zürich des Touringclubs Schweiz www.tcs-zueri.ch Redaktion: Sekretariat der Sektion Zürich des TCS Geissbüelstrasse 24/26, 8604 Volketswil Telefon 044 286 86 36, Telefax 044 286 86 37 Verantwortliche Redaktoren: Reto Cavegn, Geschäftsführer der Sektion Zürich des TCS, E-Mail: reto.cavegn@tcs.ch Adrienne Suvada, Leiterin Kommunikation, E-Mail: adrienne.suvada@tcs.ch Layout: NZZ Print, Postfach, 8021 Zürich, www.nzzprint.ch Inserate: Publicitas Publimag AG, Seilerstrasse 8, 3001 Bern, Telefon 031 387 22 11

TCS-Jugendfahrlager Beim Kurs 2 gibt es noch freie Plätze! Am besten man meldet sich schnell an, um von diesem tollen Lager profitieren zu können.

_ _ _ _ _ _ _ _ __________ 3 Kursangebot Der TCS Zürich bietet viele Kurse an. Schauen Sie doch rein, vielleicht finden Sie auch für sich selbst etwas Passendes.

_ _ _ _ _ _ _ _ __________ 4 Trifix-Kindersitz beim TCS Der aktuelle Britax-Römer-Kindersitz ist beim TCS in Volketswil erhältlich. Die neueste Technologie, um die Kleinsten noch besser zu schützen.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _5 Rukka-Jacken günstiger Hochwertige Rukka-Regenjacken sind nun für unsere Mitglieder günstiger. Die frischen Farben stimmen auf den Frühling ein!

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _5 Mobile Prüfstation Lassen Sie Ihr Fahrzeug von unseren Experten prüfen. Die Kontrollen sind für TCS-Mitglieder kostenlos.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _8 Mobil sein und bleiben In diesem Kurs erhalten Sie praktische Tipps zum Verkehr. Mit diversen Spezialisten können Sie verschiedene Verkehrsprobleme besprechen.

_ _ _ _ _ _ _ _ ________ _ 11 Sendestation Üetliberg Zusammen mit der Gruppe Limmattal besichtigen Sie den Sendeturm Üetliberg, der rund eine Million Menschen versorgt.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ 15 Öffnungszeiten TCS-Kontaktstellen Winterthur Tel. 052 267 68 88 Montag bis Freitag, 8.30 bis 18.30 Uhr Samstag, 8.30 bis 16.00 Uhr Volketswil Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag,

Tel. 044 286 86 00 8.00 bis 17.00 Uhr 8.00 bis 19.00 Uhr 8.00 bis 19.00 Uhr 8.00 bis 17.00 Uhr 8.00 bis 17.00 Uhr 10.00 bis 14.00 Uhr


TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

JUGENDFAHRLAGER

3

Jugendfahrlager 2012 – Es hat noch freie Plätze Das beliebte Jugendfahrlager wird selbstverständlich auch dieses Jahr wieder durchgeführt. Da die Kurse relativ schnell ausgebucht sind, heisst es sich schnell anzumelden! Das Ziel des einwöchigen Jugendfahrlagers zur Vorbereitung auf die Autofahrschule ist, den jungen Leuten bewusst zu machen, welche Verantwortung sie am Steuer eines Motorfahrzeuges gegenüber Mensch und Umwelt tragen. Kursprogramm In dieser Woche gibt es total fünf Fahrstunden nach Fahrhofmethode, einen kompletten Nothilfekurs, Einblick in die Autotechnik und Pannenkunde und selbstverständlich wird auch kräftig Verkehrstheorie gebüffelt (allerdings ohne obligatorischen VKU). Der Kurs dient deshalb auch zur Vorbereitung auf die Theorieprüfung. Zusätzlich lernen die Teilnehmer, wie man sein Automobil korrekt wartet, und erfahren Wissenswertes über Versicherungen,

Auto und Umwelt. Die Stadtpolizei Zürich berichtet über Drogen und ihre Auswirkungen. Anmeldung Das Jugendfahrlager findet in Atzmännig (St. Gallen) statt. Im Kurs 2 vom 29. April (16.30 Uhr) bis Frei-

tag, 4. Mai 2012 (ca. 19.00 Uhr), hat es noch freie Plätze. Bei Lagerbeginn müssen die Teilnehmer 17-jährig und noch nicht im Besitz des Lernfahrausweises sein. Die Kosten betragen für TCS-Mitglieder Fr. 690.–, Nichtmitglieder bezahlen Fr. 990.– (inkl. Vollpension und

Kursbetrieb). Rückzüge von Anmeldungen müssen mindestens einen Monat vor Kursbeginn erfolgen, andernfalls verfällt das Kursgeld. Anmelden können Sie sich bei der TCS-Sektion Zürich: 044 286 86 36, verkehrssicherheit@tcs.ch oder online auf www.tcs-zueri.ch.

Zeiss Relaxed Vision Center by Baldinger Optik

GRATIS Check AKTION FÜR SICHERES SEHEN Baldinger Optik: Qualität vor Augen

Kontrollieren Sie Ihre Sehschärfe kostenlos und unverbindlich. Inklusive einer Analyse, ob sich Ihre Nachtsicht zusätzlich verbessern lässt. Mit dem neuesten digitalen Spezial-Augenmessgerät von Zeiss lässt sich auch die Korrektur für ein optimiertes Nachtsehen messen. Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin: Für Zürich 044 251 95 94, oder Romanshorn 071 463 11 77 Gutschein gültig bis 31. Mai 2012 Gutschein 31.01.2012


4

KURSANGEBOT

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

Attraktives TCS-Kursangebot für Alt und Jung! –  «Autofahren heute» – speziell für Senioren

(S. 7)

– Mit Sicherheit besser fahren/ diverse Fahrtrainings im Verkehrssicherheitszentrum Betzholz/Hinwil

(S. 8)

– Nothilfekurse für Führerausweisbewerber 

(S. 8)

–  Jugendfahrlager für 17- bis 18-Jährige

(S. 8)

–  Pannenkurs für Frauen

(S. 7)

–  Unfall – was tun?

(S. 7)

–  Autotechnischer Kurs I

(S. 7)

–  Autotechnischer Kurs II

(S. 7)

Ausspannen im In- und Ausland

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und erteilen Ihnen gerne weitere Auskünfte unter Tel. 044 286 86 36.

www.tcs-zueri.ch WIE FUNKTIONIERT MEIN AUTO?

Jetzt aktuell – autotechnische Kurse! Wir führen für autotechnisch inter­ essierte Laien erneut die beliebten Kurse durch. Das Ziel ist, den Teilnehmern in verständlicher Weise das «Innenleben» ihres Fahrzeuges zu erläutern. Dabei wird auch auf die Möglichkeit hingewiesen, was am Fahrzeug noch selber gewartet und wie die Schadenanfälligkeit des Autos vermindert werden kann. Die­se Kurse sind in zwei Kategorien gegliedert (Kurs I und II) und dauern

jeweils 5 bzw. 4 Abende à 2¼ Stunden. Kurs I umfasst vorwiegend die Funktion mechanischer Teile – im Kurs II wird mehrheitlich die Auto­ elektrik behandelt. Praktische Demonstrationen an Originalmodellen sowie Bildmaterial und Videofilme veranschaulichen den in der Theorie behandelten Stoff. Weitere Angaben finden Sie unter der Rubrik «Verkehrssicherheit» auf Seite 7.

Technische Auskünfte? Möchten Sie eine technische Auskunft oder eine Beratung? Senden Sie uns eine E-Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch oder rufen Sie uns an: 044 286 86 36.

Top-Garagen für sichere Fahrt und guten Service Die gesamte Renault Palette...

...und alles was Sie sonst noch für Ihren Renault brauchen.

BURRI AUTOMOBILE AG Hohlstrasse 100 - 8004 Zürich 044 299 30 30 - www.renault-burri.ch


TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

AKTUELLE ANGEBOTE

5

Sicherheit und Komfort neu definiert: der Römer Trifix Wer Kinder hat, der möchte diese entsprechend schützen. Kindersitze sind wichtig und wollen gut ausgewählt sein. Beim TCS finden Eltern nun einen ganz besonderen neuen Kindersitz der Firma Britax Römer. Seit 1997 gibt es Isofix. Britax Römer hat dieses revolutionäre System seinerzeit erfunden – und damit einen überzeugenden Effekt erzielt: Jetzt stellt Britax Römer eine Weiterentwicklung von Isofix vor: Mit Isofix+ ist der neue Britax Römer Trifix noch sicherer – und zudem besonders leicht und innovativ. Sicherer, weil die Isofix-Befestigungspunkte durch einen so genannten V-Tether ergänzt werden. Dieser oben am Sitz positionierte, V-förmige Gurt dient als zusätzlicher Verankerungspunkt mit dem Fahrzeug. Im Zusammenspiel mit dem Antikipp-System sorgt der VTether für noch mehr Stabilität des Kindersitzes, da bei einer externen

Das schützt vor allem den Kopf sowie Hals- und Brustbereich des Kindes. Zusätzlichen wichtigen Schutz für Brust und Becken gewährleistet der spezielle Seitenaufprallschutz in Form energieabsorbierender SIPads (SI = Side Impact), welche in die kritischen Bereiche der Seitenteile eingebaut werden.

(aufprallbedingten) Krafteinwirkung seitliche Rotation und Vorwärtsbewegungen minimiert werden. Der V-Tether verringert die Aufprallkräfte besonders effektiv, weil er über eine versteckte Mechanik verfügt: «unsichtbare» Nähte, die bei einem Aufprall Stück für Stück reissen und so die einwirkende Kraft stufenweise vermindern.

Frühlingsfarben beim TCS Endlich ist der Frühling eingekehrt. Es ist wärmer geworden, und die Menschen zieht es wieder vermehrt nach draussen. Nach dem langen und kalten Winter ist man auch froh, endlich die Winterklamotten verstauen zu können. Zeit also, den Frühling auch im Kleiderschrank einkehren zu lassen! Sollte es dennoch auch im Frühling etwas regnen, so bietet der TCS in seinem Shop in Volketswil Frühlingsjacken in frischen Farben an. So ist man im Regen geschützt, bleibt aber trotzdem absolut modisch! Die

Regenjacken der Firma Rukka gibt es für Damen und Herren.

Damen-Regenjacke Adele

Wir freuen uns auf Sie!

Hochwertige Jacken für Mitglieder günstiger Die Damen-Regenjacke (Modell Adele) ist 100% wasser- und winddicht und atmungsaktiv. Sie bietet reflektierende Paspeln, ein Netzfutter, drei Aussentaschen sowie eine Innentasche. Die Jacke ist mit einer Unterarmventilation, einem Saumkordelzug und einem Kinnschutz ausgerüstet. Die Regenjacke kostet für TCS-Mitglieder Fr. 169.– (Nichtmitglieder bezahlen Fr. 199.–) Das Angebot gilt solange Vorrat. Das Herrenmodell (Arturo) ist ebenfalls 100% wasser- und winddicht, atmungsaktiv, verfügt über reflektierende Paspeln und bietet die gleiche Ausstattung wie das Damenmodell. Die Herrenjacke erhalten TCS-Mitglieder für Fr. 169.– (Nichtmitglieder bezahlen Fr. 199.–). Das Angebot gilt auch hier solange Vorrat. Am besten kommen Sie mal zu uns nach Volketswil und probieren diese wunderschönen Jacken aus. Unsere Mitarbeiterinnen beraten Sie gerne! Überzeugen Sie sich bei dieser Gelegenheit auch von unserem grossen Shop-Angebot.

TCS-Mitglieder profitieren von einem Rabatt! Der Römer Trifix ist ausgesprochen leicht – er wiegt nur etwas über 10 Kilogramm. Innovativ ist der Sitz nicht nur bei der Technologie, sondern auch im Design: Seine Gestalter haben eine Linie entwickelt, die den Passagier sanft zu umschliessen scheint und ihm dabei – auch dank des 5-Punkt-Gurtsystems – optimalen Halt bei grosszügigen Platzverhältnissen (extra-grosse Sitzschale) bietet. Besondere Ausstattungsmerkmale sind unter an-

derem die ergonomischen Griffe, mit denen sich der Sitz einfach tragen lässt, die speziellen Schulterpolster sowie die Schultergurt-Halterungen, die das Hineinsetzen und Herausheben des Kindes aus dem Kindersitz deutlich erleichtern. Zudem lässt sich der gepolsterte Bezug schnell und einfach abnehmen, die Gurte müssen hierfür nicht ausund eingefädelt werden. Der Römer Trifix kostet für TCS-Mitglieder Fr. 449.– (Nichtmitglieder bezahlen Fr. 519.–). Das Angebot gilt solange Vorrat. Kommen Sie vorbei , wir beraten Sie gerne! TCS Sektion Zürich Kontaktstelle Zürcherstrasse 55 8604 Volketswil-Hegnau Tel. 044 286 86 00 Fax 044 286 86 03 E-Mail: kontaktstelle@tcs.ch www.tcs-zueri.ch

Velohelm-Aktion

Durch die wärmeren Tage steigt auch die Freude, wieder mit dem Velo nach draussen zu gehen. Ob ausgedehnte Touren oder kleinere Fahrten, die Sicherheit darf nicht vernachlässigt werden. Nach wie vor gilt: «Kluge Köpfe schützen sich!» Sind Sie gerade auf der Suche nach einem Velohelm? Beim TCS sind Sie genau richtig. Wir haben in unserer Kontaktstelle in Volketswil diverse Velohelme (auch für Kinder). So können Sie beruhigt auf dem Velo fahren und tragen erheblich zur Verkehrssicherheit biet. Die KED-Velohelme erfüllen eine besondere Schutzfunktion, die speziell der Unfallverhütung dient, und erhalten dafür die Auszeichnung «bfu-Sicherheitszeichen». Bei uns finden Sie auch Velohelme speziell für E-Bikes. Bis zum 15. April 2012 erhalten Sie ausserdem einen Rabatt von Fr. 20.– beim Kauf eines Velohelmes (Angebot solange Vorrat).

Wir haben auch reflektierende Bänder, um Sie im Strassenverkehr noch sichtbarer zu machen. Sichtbarkeit ist im Strassenverkehr enorm wichtig, um weitere Verkehrsunfälle vermeiden zu können. Kommen Sie doch vorbei und überzeugen Sie sich selbst!


Fr. 655.– Rabatt p. P.: Rheinfahrt

zur Floriade

Mit der Amadeus Princess zur Weltgartenbau-Ausstellung

6 Tage ab – Fr. 995. Bord sion an inkl. Vollpen Rückreise nd sowie An- u s mit Bu

Reisedaten 2012 Route 2: Amsterdam–Strassburg 08.07.–13.07. Route 1: Strassburg–Amsterdam 13.07.–18.07. Preise pro Person Kabinentyp

Fr. Katalog- Aktionspreis preis

2-Bett-Kabine 15m² Haydn-Deck hinten 1650.– 2-Bett-Kabine 15m² Haydn-Deck 1810.– 2-Bett-Kabine 15m² Strauss-Deck 2050.– 2-Bett-Kabine 15m² Mozart-Deck 2250.– 2-Bett-Junior-Suite 22m² Mozart-Deck 2650.– Kabine zur Alleinbenützung, Haydn-Deck 2305.–

995.– 1155.– 1395.– 1595.– 1995.– 1455.–

Zuschläge

Route 1 chen Rüdesheim, berühmt durch die Drossel- Musik. Der Floriade-Park ist 66 ha gross und be-

1. Tag: Schweiz–Strassburg. Anreise mit modernem Komfort-Reisebus nach Strassburg, der «Hauptstadt Europas» und des Elsass. Im Zentrum befinden sich die bedeutendsten Plätze und Baudenkmäler wie das Münster, das Haus Kammerzell oder das Gerberviertel. Stadtrundfahrt (inbegriffen). Einschiffung auf Ihr Flussschiff «MS Amadeus Princess». Um 17 Uhr heisst es «Leinen los». 2. Tag: Speyer–Mannheim. Morgens fakultative Stadtbesichtigung von Speyer inkl. Dombesichtigung und anschliessend Weiterfahrt nach Mannheim. Ausflug nach Heidelberg (*). Mit seiner landschaftlichen Schönheit und der harmonischen Stadtansicht inmitten der Berge gilt Heidelberg als eine der schönsten Städte Deutschlands. 3. Tag: Mannheim–Rüdesheim–Koblenz. Entdecken Sie das Rheingauer Winzerstädt-

gasse und ihre Weinlokale. Besuch von Siegfried’s Musikkabinett, eine der grössten deutschen Sammlungen selbstspielender Musikinstrumente aus dem 18. bis 20. Jh. (*). Geniessen Sie die romantische Rheinstrecke mit ihren unzähligen Schlössern, Burgen und Ruinen, vorbei am sagenumwobenen Loreley-Felsen. Besichtigen Sie die von den Römern im Jahre 9 v. Chr. als Festung erstellte Stadt Koblenz auf einem Rundgang (*). 4. Tag: Düsseldorf–Xanten–(Floriade). Heute steht ein besonderer Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm. Sie unternehmen einen Ausflug zur Weltausstellung «Floriade» nach Venlo, welche nur alle 10 Jahre stattfindet (*). Es erwartet Sie ein intensives Erlebnis im Theater der Natur. Erleben Sie wunderschöne Gärten und Pavillons mit allen Sinnen und lauschen Sie wunderbare

steht aus 5 einmaligen Themenbereichen. 5. Tag: Volendam–IJsselmeer–Amsterdam. Heute haben Sie die Möglichkeit, auf einem Ausflug das Fischerdorf Edam sowie die nordholländische Insel Marken zu besichtigen (fak). Alternativ geniessen Sie die Flussfahrt über das Ijsselmeer nach Amsterdam. In Amsterdam angekommen, entdecken Sie auf einer Grachtenfahrt die unzähligen historischen Gebäude (*). 6. Tag: Amsterdam–Schweiz. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Rückfahrt mit modernem Komfort-Reisebus in die Schweiz zu Ihren Einstiegsorten.

Ihre Reiseroute

Ihr Flussschiff

Reise 13.07. 55.– Ausflugspaket mit 5 Ausflügen 175.– Ausflug Marken & Edam 35.– Stadtbesichtigung Speyer 20.– 2-Bett-Kabine zur Alleinbenützung 495.– Flug Zürich–Amsterdam oder umgekehrt (anstelle Busan- oder Rückreise) 340.– Königsklasse-Luxusbus 225.– Unsere Leistungen ■

Amsterdam–Strassburg

Route 2

Reise in umgekehrter Richtung mit leicht geändertem Programm. Details auf Anfrage.

Nicht inbegriffen ■

Edam

...Europa und welt weit .

Amsterdam Xanten

Venlo

Düsseldorf Rhe in

Koblenz Rüdesheim

Gratis-Buchungstelefon:

0800 86 26 85

Verlangen Sie unseren neuen Katalog 2012 «Flussfahrten der Extraklasse Europa und weltweit»

Strassburg

n

F R A N K R E I C H

ei

hrte «Flussfaist da !

Mannheim

Rh

llen : beste Jetzt neue Katalog2» Der n 201

Speyer

D E U T S C H L A N D

FLUSS FAHRTEN 2012

Die «Amadeus Princess****+ » ist ein schwimmendes Luxushotel und begeistert seine Reisenden vom ersten Moment an. An Bord befinden sich der imposante Empfangsbereich mit Reception, Panorama-Restaurant und -Bar, Coiffeur, Fitnessraum, Amadeus-Club mit Internet-Café, Bordshop, Wellnessbereich, Sonnendeck mit Liegestühlen, Swimmingpool, Lido-Bar und Golf-Putting-Green. Komfortable Aussenkabinen (auf Strauss- und Mozardeck mit frz. Balkon) mit Farb-TV, Safe, Fön, Dusche/ WC, 220V und Klimaanlage. Geniessen Sie den ausgezeichneten Komfort, den professionellen Service und die einzigartige Gastfreundschaft.

Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG Oberfeldstrasse 19, 8570 Weinfelden Tel. 071 626 85 85, Fax 071 626 85 95 www.mittelthurgau.ch, info@mittelthurgau.ch

Fahrt im modernen Komfort-Reisebus Schifffahrt in der gebuchten Kabine Vollpension an Bord Gebühren, Hafentaxen Willkommenscocktail, Kapitänsdinner Stradtrundfahrt Strassburg Erfahrene Mittelthurgau-Reiseleitung

Auftragspauschale pro Person Fr. 20.–, bei Buchung über www.mittelthurgau.ch; Reduktion von Fr. 20.– pro Person Persönliche Auslagen und Getränke Trinkgelder, Ausflüge Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung auf Anfrage Sitzplatz-Reservation Car 1.–3. Reihe

Abfahrtsorte

Route 1 Route 2

Wil  Burgdorf  Winterthur, Rosenberg Zürich-Flughafen, Reisebusterminal  Baden-Rütihof  Basel SBB Internet Buchungscode

06:15 06:30 06:40

05:15 06:30 05:40

07:00 06:00 08:00 07:00 09:00 08:00 mfstr21/ mfams14

Fluss- und Kreuzfahrten AG, Weinfelden, www.mittelthurgau.ch

1259

Ihr Reiseprogramm


KURSE & VERANSTALTUNGEN

TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

lichkeit, das im Kurs Erlernte an einem Fahrzeug zu sehen. Kursort/Daten 2012: Kurstage: Dienstag, 8., 15., 22. und 29. Mai, sowie Dienstag, 5. Juni 2012. TCS-Service-Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kurszeiten: 5 Abende à 2½ Stunden von 18.45 bis ca. 21.15 Uhr. Kurspreise: Fr. 195.–/Mitglieder Fr. 120.– (inkl. Automobilhandbuch); bei Besuch von Kurs I und II Fr. 360.–/ Mitglieder Fr. 210.– für beide Kurse. Kursleiter: Vital Grünenwald, TCS-Sektion Zürich. Anmeldung: Telefonisch bei TCS-Sektion Zürich, Tel. 044 286 86 36, oder per E-Mail: verkehrssicherheit@ tcs.ch.

Winterthur ZH 5 Unterland ZH 6

Limmattal ZH 8

Zürich Stadt ZH 1

Oberland ZH 4

Knonauer Amt ZH 2

Zürichsee rechtes Ufer ZH 3 inkl. Rapperswil-Jona (SG)

Horgen ZH 7

Verkehrssicherheit Unsere Fahrzeug-Tests im Überblick! Läuft die Garantiefrist Ihres Fahrzeugs ab, oder haben Sie die Voranzeige zur amtlichen Motorfahrzeugkontrolle MFK erhalten? Stehen Sie vor dem Kauf oder Verkauf eines Occasionsautos, oder wollen Sie Aufschluss über den Allgemeinzustand Ihres Wagens? Dann lassen Sie Ihr Auto in unserem neuen, modernst eingerichteten Technischen Zentrum TCS in Volketswil kontrollieren!

Gratis-Sehtest das ganze Jahr Ein gutes Sehvermögen ist für alle Verkehrsteilnehmer lebenswichtig. Wer gut sieht, fährt nicht nur sicherer, sondern hat auch mehr vom Alltag. TCS-Mitglieder können ihr Sehvermögen jederzeit gratis prüfen lassen. Gegen Vorzeigen ihres Mitgliederausweises erhalten sie in allen Fachgeschäften der Vereinigung Zürcher Augenoptiker eine kompetente Prüfung ihrer Sehfähigkeit. Entspricht sie noch den Anforderungen? Der unverbindliche, vertrauliche Test ist keine Korrektionsbestimmung und dient auch nicht als Attest zur Erlangung des Lernfahrausweises. Die Liste der über 100 VZA-Mitgliedsgeschäfte finden Sie unter www.zuercher-optiker.ch

Autotechnischer Kurs I Für alle automobiltechnisch Interessierten! Sie haben sich bestimmt auch schon gefragt, wie ein Automotor funktioniert oder wie die Kraftübertragung auf die Räder erfolgt! An diesem Kurs wird in einfacher und verständlicher Weise das Fahrzeug erklärt. Mit Hilfe verschiedener Modelle und von Bildmaterial werden die Kursbesucher/-innen in die Grundlagen der Auto-

7

technologie eingeführt. Dabei wird auch auf das hingewiesen, was am Fahrzeug noch selber gewartet und geprüft werden kann. Aus dem Kursprogramm: Aufbau, Funktion und Wartung des Motors, Schmierung, Kühlung, Kraftübertragung, Federung, Stossdämpfer, Radaufhängungen, Lenkung, Bereifung, Bremsen usw. Kursaufbau: Der Kurs ist so aufgebaut, dass vor allem Laien eingeladen sind, die technische Seite des Autos kennen zu lernen. Vorträge werden durch ausführliches Bildmaterial und Videofilme unterstützt. Ausserdem werden die Themen durch Demonstrationsobjekte ergänzt. Kursort/Daten 2012: Kurstage: Montag, 27. August, Montag, 3., 10. und 24. September, sowie Montag, 1. Oktober 2012. TCS-Service-Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kurszeiten: 5 Abende à 2½ Stunden von 18.45 bis ca. 21.15 Uhr. Kurspreise: Fr. 195.–/Mitglieder Fr. 120.– (inkl. Automobilhandbuch), bei Besuch von Kurs I und II Fr. 360.–/ Mitglieder Fr. 210.– für beide Kurse. Kursleiter: Vital Grünenwald, TCS-Sektion Zürich Anmeldung: Telefonisch bei TCS-Sektion Zürich, Tel. 044 286 86 36, oder per E-Mail: verkehrssicherheit@ tcs.ch.

Autotechnischer Kurs II Für alle automobiltechnisch Interessierten! Im Kurs II lernen Sie weitere verschiedene Aggregate eines Autos und deren Funktion kennen. Das Kursprogramm ist vom Kurs I unabhängig. Aus dem Kursprogramm: Aufbau, Funktion und Wartung der Batterie, Alternator, Anlasser, Lichtanlage, Benzin, Abgas und Umwelt, Katalysator, Benzineinspritzung, Zündanlage usw. Kursaufbau: Der Kurs ist so aufgebaut, dass vor allem die Laien eingeladen sind, die technische Seite des Autos kennen zu lernen. Vorträge werden durch ausführliches Bildmaterial und Videofilme unterstützt. Ausserdem werden die Themen durch Demonstrationsobjekte ergänzt. Am letzten Abend haben Sie die Mög-

Panne – was tun? Nur für Frauen Wollten Sie schon immer lernen, kleinere Pannen selber zu beheben? Wir helfen Ihnen weiter! Ob Überbrücken, Niveaukontrolle, Lampenersatz, Radwechsel usw., in diesem Kurs erledigen Sie alles unter fachmännischer Leitung am eigenen Auto. Ausserdem lernen Sie die wichtigsten Kontrollleuchten an Ihrem Fahrzeug kennen. Ort: TCS-Service-Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Zeit: 1 Abend von 19.00 bis ca. 22 Uhr (max. 10 Teilnehmerinnen pro Kurs). Kursdatum: Donnerstag, 21. Juni 2012. Kursgeld: Fr. 60.–, Mitglieder Fr. 30.–. Mitbringen: eigenes Auto, pflegeleichte Kleidung und eine Taschenlampe. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich telefonisch bei TCS-Sektion Zürich, Tel. 044 286 86 36, oder per E-Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

Unfall – was tun? In Zusammenarbeit mit der Sanität Zürich! Anhand einer Unfallsituation wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das Unfallprotokoll richtig handhaben und ausfüllen. Sie werden erkennen, worauf Versicherungen Wert legen, was Sie direkt am Unfallort eintragen müssen und was Sie in Ruhe zu Hause erledigen können. Sie erhalten Informationen über das Verhalten nach einem Unfall, richtiges Absichern der Unfallstelle, Bergen eines Verunfallten, Erste-Hilfe-Massnahmen und wie und wann Sie die Polizei alarmieren müssen. Zusätzlich stellt die Sanität Zürich kurz ihre Rettungsorganisation vor. Ort: TCS-Service-Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kursdatum: Dienstag, 5. Juni 2012. Zeit: 1 Abend von 18.30 bis ca. 22 Uhr. Kurspreis: Fr. 60.–/Fr. 30.– für TCS-Mitglieder. Anmeldung: Telefonisch bei TCS-Sektion Zürich, Tel. 044 286 86 36, oder per E-Mail: verkehrssicherheit@ tcs.ch.

Autofahren heute (Check-up 1) Fühlen Sie sich im heutigen Strassenverkehr manchmal unsicher und mit den Verkehrsregeln nicht mehr so vertraut? Wir helfen Ihnen weiter, denn Sicherheit in der Verkehrstheorie heisst Sicherheit im Strassenverkehr. Wir bieten Ihnen folgendes Kursprogramm an: 1. Teil: Theorie-Gruppenseminar: Informieren Sie sich im Theorieteil über neue Verkehrsvorschriften. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Fragen und Unsicherheiten im Gespräch mit dem Instruktor und den anderen Kursteilnehmern/-innen zu besprechen. Nehmen Sie allfällige verkehrstechnische Fragen mit an den Kurs. 2. Teil: Praktischer Fahrtest: Erfahrene Instruktoren begleiten Sie in Ihrem Fahrzeug und geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihre gegenwärtige Fahrweise noch


8

KURSE & VERANSTALTUNGEN

mehr verbessern können. Die Ergebnisse sind absolut vertraulich. Kurszeit: Von 14 bis ca. 16.30 Uhr. Volketswil: Montag, 7. Mai 2012 Dienstag, 19. Juni 2012 Winterthur: Mittwoch, 9. Mai 2012 Wädenswil: Dienstag, 12. Juni 2012 Die Testdaten bzw. -zeiten für den praktischen Fahrtest können telefonisch mit den Instruktoren individuell vereinbart werden (anlässlich des Seminars Abgabe eines Gutscheins mit Adressen/Telefonnummern der Instruktoren). Kurspreis: Für Mitglieder Fr. 175.–/Nichtmitglieder Fr. 275.–. Vergütung des Fonds für Verkehrssicherheit Fr. 50.– für 65-Jährige und Ältere am Ende des praktischen Fahrtests. Anmeldung: Telefonisch bei TCS Zürich, Tel. 044 286 86 36. E-Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

Gratis-Fahrzeugkontrollen mit der mobilen Prüfstation Im Dienste der Verkehrssicherheit führen wir auch dieses Jahr die beliebten Fahrzeugkontrollen mit der mobilen Prüfstation durch. Mittels moderner Geräte erhalten Sie die Testwerte Ihres Autos. Diese Kontrolle umfasst einen Sicherheitstest, bei dem wir folgende Positionen an Ihrem Fahrzeug prüfen: Bremsen, Radstellung, Stossdämpfer, Tachoabweichungen, Bereifung, Lichter-Funktionskontrolle, Lichter-Höheneinstellung, Motorraum, Scheiben­ wischer, Sicherheitsgurten. Sie finden uns in: Wädenswil Dienstag, 24. April, und Mittwoch, 25. April 2012, von 18 bis 20 Uhr auf dem Parkplatz Rietliau Wädenswil, vis-à-vis Mercedes-Garage, Nähe Strandbad. Winterthur Mittwoch, 2. Mai, und Donnerstag, 3. Mai 2012 von 18 bis 20 Uhr auf dem Parkplatz bei der Eulachhalle. Für TCS-Mitglieder ist diese Kontrolle gratis. Nichtmitglieder bezahlen Fr. 40.–. Bringen Sie bitte den gültigen Mitgliederausweis 2012 sowie den Fahrzeugausweis mit! Es ist keine Anmeldung erforderlich! Aufgrund der grossen Nachfrage muss allenfalls mit Wartezeiten gerechnet werden.

TCS-Jugendfahrlager Für 17-Jährige Das Ziel des einwöchigen Jugendfahrlagers zur Vorbereitung auf die Autofahrschule ist, den jungen Leuten bewusst zu machen, welche Verantwortung sie am Steuer eines Motorfahrzeugs gegenüber Mensch und Umwelt tragen. Das Programm beinhaltet: Fahrschulung (total 5 Fahrstunden nach Fahrhofmethode), kompl. Nothilfekurs, Autotechnik, Pannenkunde, Verkehrstheorie (ohne obligatorischen VKU), Vorbereitung auf die Theorieprüfung, Wartung des Automobils, Wissenswertes über die Versicherungen, Auto und Umwelt, Referat der Stadtpolizei Zürich über Drogen und ihre Auswirkungen usw. 2012 Kurs 1: Sonntag, 22. April 2012, 16.30 Uhr bis Freitag, 27. April 2012, 19 Uhr Kurs 2: Sonntag, 29. April 2012, 16.30 Uhr, bis Freitag, 4. Mai 2012, 19 Uhr Kurs 3: Sonntag, 7. Oktober 2012, 16.30 Uhr, bis Freitag, 12. Oktober 2012, 19 Uhr Kurs 4: Sonntag, 14. Oktober 2012, 16.30 Uhr, bis Freitag, 19. Oktober 2012, 19 Uhr Kurspreise: Fr. 690.– Mitglieder/Fr. 990.– Nichtmit-

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

glieder inkl. Vollpension und Kursbetrieb. Rückzüge von Anmeldungen müssen mindestens einen Monat vor Kursbeginn erfolgen, andernfalls verfällt das Kursgeld. Kursort: Atzmännig SG. Unterkunft: Restaurant Talstation, Atzmännig SG. Teilnehmer/-innen: Jugendliche im 18. Altersjahr. Bei Lagerbeginn müssen die Teilnehmer/-innen 17-jährig und noch nicht im Besitze des Lernfahrausweises sein. Anmeldung: Mit zentralem Talon an: TCS-Sektion Zürich, Verkehrssicherheit, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Bitte geben Sie dabei das gewünschte Fahrlagerdatum, Geburtsdatum, Bürgerort, Beruf, Nothilfekurs besucht ja/nein an. Unterschrift der Eltern erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 044 286 86 36.

hindernissen/Kurvenfahren/-bremsen/Abfangen eines ins Schleudern geratenen Fahrzeugs.

Nothilfekurs für Fahrschüler

Es ist auch möglich, das Basistraining mit dem Aufbautraining zu kombinieren, d. h. beide Kurse an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu absolvieren.

Für Fahrschüler ist der Besuch eines Nothilfekurses obligatorisch. In Zusammenarbeit mit der SanArena Rettungsschule führt die TCS-Sektion Zürich solche Kurse durch. Instruktoren der SanArena Rettungsschule garantieren eine fundierte Ausbildung. Am Ende jedes Kurses wird der offizielle Nothilfeausweis abgegeben (alle Kurslektionen müssen absolviert sein!). Kursprogramm: 3 Abende Nothilfekurse (Deutschkenntnisse erforderlich). Kursort: SanArena Rettungsschule, Zentralstrasse 12, 8003 Zürich. Spezialpreis: Fr. 125.– für alle TCS-Mitglieder (Normalpreis Fr. 160.–). Auskünfte und Anmeldung: SanArena Rettungsschule, Zentralstrasse 12, 8003 Zürich, Tel. 044 461 61 61 www.sanarena.ch

Lerne retten – erste Hilfe tut not In Zusammenarbeit mit der SanArena Rettungsschule offerieren wir unseren Mitgliedern folgende Kurse: Gegen Vorweisung des gültigen Mitgliederausweises (bei Anmeldung bitte erwähnen) erhalten TCS-Mitglieder 10% Rabatt! Nothilfe-Refresherkurs: Fr. 210.–, 1 Tag, 8.15–12 und 13.15–16.30 Uhr. Nothilfe am Kind: Fr. 215.–, für Paare Fr. 380.–, 1 Tag, 8.30–17 Uhr. BLS-AED Komplettkurs: 1 Tag von 8 bis 16.30 Uhr, Fr. 350.–. BLS-AED Komplettkurs-Refresher: 1× 4 Stunden, jeweils 8–12 oder 13–17 Uhr, Fr. 230.–. BLS-AED Komplettkurs-Refresher mit Parcours-Nothilfetraining: 1 Tag von 8 bis 16.30 Uhr, Fr. 350.–. BLS Kompaktkurs mit Parcours-Nothilfetraining: 1× 4 Stunden, div. Zeiten im Angebot, Fr. 210.–. Auskünfte bei SanArena Rettungsschule, Zentralstr. 12, 8003 Zürich, Tel. 044 461 61 61 Anmeldung unter: www.sanarena.ch

PW Aufbau TCS (1 Tag) Voraussetzung zur Teilnahme am PW Aufbau ist ein PW Basis Premium (sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen). Durch den spez. Aufbau der Übungen sowie deren Inhalt soll bereits Gelerntes wiederholt und vertieft werden. Zusätzlich werden neue Übungen mit einem höheren Schwierigkeitsgrad eingebaut. Folgende prakt. Übungen werden trainiert: Slalom und Notbremsen/Abfangen eines ins Schleudern gekommenen Fahrzeugs/Notbremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnoberflächen in der Kurve/Handlingparcours/ Aquaplaning/Spurrillen-Aquaplaning/Bremsen und Ausweichen/ungebremster Spurwechsel.

Lieferwagen Basis Premium TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Notbremsmanöver auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen/Kurvenfahren/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasserhindernissen/Rangierübung/Überschlagsimulator.

PW Anhänger TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Bremsübungen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasserhindernissen (nur mit Zugfahrzeug)/Kurvenfahren/Rangierübung.

PW Offroad TCS (1 Tag) Allrad-Fahrzeuge weichen im Fahrverhalten aufgrund von Abmessungen, Fahrzeugtechnik, Gewicht und Bereifung stark von anderen Fahrzeugen ab. Im OnroadTraining werden verschiedene Notsituationen simuliert und die richtigen Reaktionen trainiert, und am Nachmittag werden die wichtigsten Grundsätze beim Offroad-Fahren trainiert.

Moto Basis Premium TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Verbessern des Balancegefühls und des Zusammenspiels von Gas, Kupplung und Bremse auf einem spez. Trialparcours (mit zur Verfügung gestellten Trialmaschinen)/Umsetzen des exakten Steuerns (Lenken) in einem rhythmischen Slalomparcours/ Anwenden der versch. Kurventechniken wie Drücken bzw. Legen in der Kreisbahn.

PW Kompakt TCS (½ Tag)

Moto Aufbau Standard TCS (1 Tag)

Nebst einem Theorieteil beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Lenk- und Bremsübungen/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen (Wasserwände)/Kurvenfahren.

Voraussetzung zur Teilnahme am Moto Aufbau ist ein Moto-Basis-Fahrtraining (sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen). Durch den spez. Aufbau der Übungen sowie deren Inhalt soll bereits Gelerntes wiederholt und vertieft werden. Zusätzlich werden neue Übungen mit einem höheren Schwierigkeitsgrad eingebaut. Folgende prakt. Übungen werden trainiert: praxisorientierte Theorie/Trial-Fahren in anspruchsvollem Gelände/Notbremsen und Ausweichen aus höheren Geschwindigkeiten/Notbremsmanöver in der Kurve/ Ausweichen in der Kurve/Handlingparcours.

PW Basis Premium TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Notbremsmanöver auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasser-


TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

Moto Road TCS Theorie, Warm-up auf der Piste, Videoaufzeichnung im öffentlichen Verkehr, Kurvenfahren mit Videoaufzeichnung, Videoanalyse.

Moto Basis Sozius TCS 2 Theorielektionen, Handlingübungen, Bremsmanöver, Kreis-, Schräglagen- und Kurvenfahren, Handlingparcours.

Allgemeine Hinweise Sie nehmen mit Ihrem eigenen Motorfahrzeug/Motorrad am Training teil. Nach dem Kurs erhalten Sie ein Diplom. Sie können sich im hauseigenen Restaurant turbolino verpflegen (im Kurspreis nicht inbegriffen). Kursort: Verkehrssicherheitszentrum Betzholz Kurspreise: Kompakttraining: Fr. 240.– für Nichtmitglieder, Fr. 200.– für TCS-Mitglieder. Basis- oder Aufbautraining: Fr. 360.– (Mo–Fr)/Fr. 400.– (Sa/So) für Nichtmitglieder, Fr. 320.– (Mo–Fr)/Fr. 360.– (Sa/So) für TCS-Mitglieder. Basis-/Aufbautraining kombiniert (2 Tage): Fr. 590.– (Mo–Fr)/Fr. 660.– (Sa/So) für Nichtmitglieder, Fr. 550.– (Mo–Fr)/Fr. 620.– (Sa/So) für TCS-Mitglieder. Rückvergütung Fonds für Verkehrssicherheit (FVS): PW-Int./PW-Perf./Lieferwagen-Int./Geländewagen-Int.: Am Kurstag erhalten alle Teilnehmer zwischen 18 und 30 Jahren eine Rückvergütung von Fr. 100.– vom FVS. Die Fahrtrainings Basis, Aufbau und Road werden vom Fonds für Verkehrssicherheit bis 30. Juni mit Fr. 200.–, ab 1. Juli mit Fr. 100.– unterstützt.

Freie Kursdaten/Kursanmeldung Test und Training TCS, Verkehrssicherheitszentrum Betzholz, Affeltrangerstrasse 10, 8340 Hinwil ZH Tel. 043 843 10 00/Fax 043 843 10 09 E-Mail: betzholz@tcs.ch Die meisten Fahrsicherheitstrainings können auch online gebucht werden: www.test-und-trainingtcs.ch

Zürich Stadt 

ZH 1

Unsere Adresse TCS-Gruppe Zürich Stadt, Postfach 32, 8042 Zürich, Telefon 043 255 21 88, www.tcs-zueri.ch

Veranstaltungen bis Ende Mai 2012 Der Vorstand der TCS-Gruppe Zürich Stadt hat wieder ein vielfältiges und interessantes Programm zusammengestellt. Bestimmt hat es auch für Sie etwas dabei. 2. Mai 16. Mai 31. Mai

Besichtigung Masoalahalle und Zoo Ausflug Festung Vitznau Besichtigung Flughafen Zürich

Alle Veranstaltungen werden frühzeitig und detailliert im «TCS Zürich» ausgeschrieben. Ihre Anmeldung wird erst ab der jeweiligen Ausschreibung und nur schriftlich mit dem zentralen Talon oder per Internet entgegengenommen.

Führung durch die Masoalahalle im Zoo Zürich Mittwoch, 2. Mai 2012, von 13.30 bis ca. 14.30 Uhr (wg) Entdecken Sie mit uns den Masoala-Regenwald und tauchen Sie ein in ein tropisch-feuchtes Klima. Durchstreifen Sie, unter kundiger Führung und auf einem vorgegebenen Pfad, eine faszinierende Pflanzenwelt bestehend aus Bäumen, Palmen, Sträuchern, Farnen, Lianen, Wasserpflanzen und Orchideen. Begegnen Sie, teils hautnah, den in der Halle lebenden exotischen Tieren wie Chamäleons, Geckos, Lemuren,

KURSE & VERANSTALTUNGEN

bunten Vögeln, Schildkröten und vielen anderen Arten mehr. Geniessen Sie ein spannendes Erlebnis im Masoala-Regenwald – Sie werden begeistert sein. Datum/Zeit: Mittwoch, 2. Mai, von 13.30 bis ca. 14.30 Uhr. Treffpunkt: Vor dem Zoo-Haupteingang. Kosten: Fr. 10.– pro Person für TCS-Mitglieder, Fr. 30.– für Nichtmitglieder. Dieser Betrag wird vor Ort direkt eingezogen. Teilnehmerzahl: Die Platzzahl ist beschränkt, melden Sie sich rasch an. Anmeldung: Nur schriftlich mit zentralem Talon an TCS-Gruppe Zürich Stadt, Postfach 32, 8042 Zürich oder mit allen notwendigen Angaben per E-Mail: tcs.zuerichstadt@bluewin.ch. Anmeldeschluss: Freitag, 20. April, am Samstag, 21. April werden die Teilnehmenden ausgelost. Diese erhalten dann eine detaillierte Einladung. Weitere Korrespondenz wird nicht geführt.

Ausflug Festung Vitznau Mittwoch, 16. Mai, von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr (wg) Mit dem Car fahren wir nach Vitznau und besuchen die einst hochgeheime, in den vierziger Jahren erbaute Artilleriefestung. Ehemalige Angehörige der Festungswache führen uns durch die Stollen der tief im Berg versteckten Festungsanlage. Wir besichtigen Kanonenstellungen, Munitionslager, ein Kraftwerk, Werkstätten, ein kleines Spital und vieles mehr. In der Sonderausstellung «70 Jahre Kriegsmobilmachung» erleben wir hautnah und in Bild und Ton die Leistungen der Aktivdienstgeneration, der wir viel zu verdanken haben. Im Anschluss an die Besichtigungstour geniessen wir in der Soldatenstube ein gutes Mittagessen. Ein kurzer Bummel in der Stadt Luzern und die Rückfahrt nach Zürich runden diesen interessanten Ausflug ab. Datum/Zeit: Mittwoch, 16. Mai, von 9 bis ca. 17 Uhr Treffpunkt: Carparkplatz Sihlquai, Zürich 1 Kosten: Für TCS-Mitglieder Fr. 55.–, Nichtmitglieder Fr. 90.–. Im Preis inbegriffen sind: Fahrt mit dem Reisebus, Eintritt, geführte Besichtigung und das Mittagessen (ohne Getränke). Teilnehmerzahl: Ist auf 50 Personen beschränkt. Melden Sie sich rasch an. Anmeldung: Nur schriftlich mit zentralem Talon an TCS-Gruppe Zürich Stadt, Postfach 32, 8042 Zürich, oder mit allen notwendigen Angaben per E-Mail: tcs.zuerichstadt@bluewin.ch. Anmeldeschluss: Freitag, 13. April, am Samstag, 14. April, werden die Teilnehmenden ausgelost. Diese erhalten dann eine detaillierte Einladung. Weitere Korrespondenz wird nicht geführt.

3-tägiger Adventsflusszauber mit dem eleganten Flussschiff «MS Scenic Emerald»***** Route: Bamberg–Nürnberg–Regensburg Sonntag, 2., bis Dienstag, 4. Dezember 2012 Profitieren Sie vom TCS-Frühbuchungspreis von nur Fr. 370.– pro Person inkl. Halbpension an Bord! (hb) Wir freuen uns, Ihnen erneut eine bestimmt unvergessliche Reise anzubieten: Historische Städte im Lichterglanz / Krippenweg in Bamberg / die schönsten Christkindlmärkte Deutschlands / 5-Sterne-Luxusschiff. Bamberg zählt seit 1993 zum Weltkulturerbe. Lassen Sie sich vom traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Maximilianplatz verzaubern oder besuchen Sie den einzigartigen Bamberger Krippenweg. Als «das Städtlein aus Holz und Tuch» im Glanz von 1000 Lichtern präsentiert sich Nürnberg als Weihnachtsstadt Nummer 1. Geniessen Sie in der weihnachtlich geschmückten Altstadt die unverwechselbare Atmosphäre. Regensburg an der Donau erstrahlt wieder in vorweihnachtlichem Lichterglanz und erleuchtet die alten Wohntürme und einstigen Patrizierhäuser. Der roman-

9

tische Christkindlmarkt auf dem Neupfarrplatz begeistert Sie mit viel Kunsthandwerk. An Bord der «MS Scenic Emerald»***** geniessen Sie zwei romantische Nächte und Halbpension. Leistungen exkl. Für TCS-Mitglieder: – Fahrt mit modernem Komfort-Reisebus – 2 Nachtfahrten mit dem Flussschiff – Willkommenscocktail und Halbpension an Bord – Alle 2-Bett-Kabinen Junior-Suiten Oberdeck mit Balkon Nicht inbegriffen: – Annullationsversicherung, persönliche Auslagen, Mittagessen, Getränke sowie Trinkgelder. Preis für TCS-Mitglieder: Pro Person in 2-Bett-Kabine Junior-Suite Oberdeck mit Balkon Fr. 370.–. Bitte beachten: Platzreservationen im Bus oder auf dem Schiff sind nicht möglich. Da die Nachfrage für diese Reise sehr gross sein wird, bitten wir Sie um raschestmögliche Anmeldung (max. 48 Personen). Anmeldung: Schriftlich mit zentralem Talon an TCSGruppe Zürich Stadt, Postfach 32, 8042 Zürich, oder per E-Mail: tcs.zuerichstadt@bluewin.ch. Bitte auch Name/Vorname der Begleitperson angeben.

Autofahren heute (Check-up) am Dienstag, 19. Juni 2012 Sonderrabatt Fr. 35.– für TCS-Mitglieder der Gruppe Zürich Stadt Besuchen Sie jetzt diesen bewährten und beliebten TCS-Weiterbildungskurs. Er ist geeignet für alle Automobilisten, besonders aber für Seniorinnen und Senioren mit langjähriger Fahrpraxis. Tun Sie jetzt etwas für Ihre Sicherheit. Wir bieten Ihnen folgendes Kursprogramm: 1. Teil: Theorie-Gruppenseminar: Die neuen Verkehrsvorschriften, Wahrnehmung, Autofahren in der Praxis von heute, Diskussion. Abgabe eines Gutscheins und einer Adressliste der Instruktoren für den 2. Kursteil. 2. Teil: Praktischer Fahrtest: Mit einem Instruktor vereinbaren Sie ganz individuell einen Termin für den Fahrtest. Diese Fahrprobe mit dem eigenen Fahrzeug zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre gegenwärtige Fahrweise noch verbessern können. Die Ergebnisse, sie sind absolut vertraulich, besprechen Sie mit Ihrem Instruktor. Kursdatum/Zeit: Dienstag, 19. Juni, von 14 bis ca. 16.30 Uhr. Kursort: TCS-Center in Volketswil. Kurskosten für Mitglieder der Gruppe Zürich Stadt Fr. 140.–, übrige TCS-Mitglieder Fr. 175.–, Nichtmitglieder Fr. 275.–. Zudem vergütet der Fonds für Verkehrssicherheit Fr. 50.– an 65-Jährige und Ältere am Ende des praktischen Fahrtests. Anmeldung: Telefonisch oder mit zentralem Talon an TCS Zürich, Geissbüelstrasse 24/26, 8604 Volketswil, Tel. 044 286 86 36 oder per E-Mail: verkehrssicherheit@ tcs.ch. Anmeldeschluss: Donnerstag, 31. Mai 2012. Die Angemeldeten erhalten dann eine Bestätigung mit Einzahlungsschein und zwei Wochen vor Kursbeginn die notwendigen Unterlagen. Weitere Korrespondenz wird nicht geführt.

102x70_dfi.indd 1

Diese Karte bringt Sie 1 Jahr lang unbeschwert weiter. www.tcs.ch

25.10.11 09:39


10 KURSE & VERANSTALTUNGEN Spezialangebot Hotel Schloss Ragaz, Bad Ragaz Kommen Sie ins schön gelegene Hotel Schloss Ragaz und lassen Sie sich verwöhnen. Erleben und geniessen Sie das einzigartige Badeerlebnis in der Tamina-Therme und der hoteleigenen Relax-Oase (Hotelaussenbad ab 1. April). Lassen Sie sich überraschen. Gültig ab 1. März bis 13. Mai 2012 Preise pro Person für 2 Übernachtungen: TCS-Mitglieder Fr. 293.–, Nichtmitgl. Fr. 330.– (März) TCS-Mitgl. Fr. 319.–, Nichtmitgl. Fr. 356.– (April/Mai) Zuschlag für Einzelzimmer Fr. 10.–, Nichtmitglieder Fr. 20.– Inbegriffen sind: – 1 Willkommensapéro – 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in einem Pavillon – Alle Zimmer mit Dusche/WC/Telefon/Radio und TV – Frühstücksbuffet und Abendessen – 2 Eintritte in die Tamina-Therme – Freier Zugang zum Wellnesspavillon «Relax-Oase» mit Blockhaussauna, Eukalyptus-Dampfbad, Softsauna, Gymnastik- und Ruheraum Zusätzliche Informationen: Bei Bedarf sind Verlängerungsnächte zu Fr. 137.– inkl. Halbpension möglich. Mit einer frühzeitigen Buchung sichern Sie sich ein Zimmer mit direktem Zugang zum Wellnesspavillon RelaxOase. Die An- und Rückreise erfolgen individuell. Anmeldung: Dieses Angebot ist direkt buchbar im Hotel Schloss Ragaz, Vermerk: TCS-Gruppe Zürich Stadt, 7310 Bad Ragaz, Tel. 081 303 77 77, Fax 081 303 77 78, www.hotelschlossragaz.ch, E-Mail: info@hotelschlossragaz.ch.

Spezialangebot Hotel Bellavista, Vira Gambarogno Kommen Sie nach Vira Gambarogno in die «Sonnenstube der Schweiz». Lassen Sie sich im oberhalb des Lago Maggiore gelegenen Bungalow-Hotel Bellavista verwöhnen. Geniessen Sie die grandiose Aussicht bis nach Locarno, in die Täler der Verzasca, der Maggia und ins Centovalli. Lassen Sie sich überraschen. Gültig ab 17. März bis 28. April 2012 Preise pro Person für 2 Übernachtungen: TCS-Mitglieder im Zweibettzimmer 16 m2, Fr. 212.–, Nichtmitglieder Fr. 232.– TCS-Mitglieder im kleinen Französischbettzimmer 12 m2, Fr. 172.–, Nichtmitglieder Fr. 192.– TCS-Mitglieder im Einzelzimmer Fr. 232.–, Nichtmitglieder Fr. 252.– Inbegriffen sind: – 2 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie – Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, TV, Safe und Seesicht – Frühstücksbuffet – Eintrittskarte für den Botanischen Garten Eisenhut, 1 km vom Hotel entfernt – Gratistransfer bei Bahnanreise Magadino/Vira Bahnhof oder Schiffhaltestelle Magadino Zusätzliche Informationen: Auf Wunsch können Sie Halbpension, Zuschlag Fr. 35.– pro Person und Tag, buchen. Die An- und Rückreise erfolgt individuell. Anmeldung: Dieses Angebot ist direkt buchbar im Hotel Bellavista, Vermerk TCS-Gruppe Zürich Stadt, 6574 Vira Gambarogno, Telefon 091 795 11 15, Fax 091 795 25 18, www.hotelbellavista.ch, E-Mail: info@ hotelbellavista.ch.

Unentgeltlicher Rechtsdienst Als TCS-Mitglied steht Ihnen der unentgeltliche Rechtsdienst im Rahmen einer einmaligen Beratung für alle Fragen rund ums Auto und den Strassenverkehr zur Verfügung. Die Beratung findet bei den TCS-Rechtskonsulenten der TCS-Gruppe Zürich Stadt statt:

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

lic. iur. Yves Blöchlinger, Seefeldstr. 62, 8008 Zürich, Tel. G: 043 336 80 00, Fax: 043 336 80 01, E-Mail: bloechlinger@seefeld62.ch lic. iur. Tobias Fankhauser, Rennweg 10, 8001 Zürich, Tel. 044 215 10 10 lic. iur. Tobias Figi, Seefeldstr. 62, 8008 Zürich, Tel. 043 336 80 00, E-Mail: figi@seefeld62.ch lic. iur. Beat Hauri, Rennweg 10, 8001 Zürich, Tel. 044 215 10 10 lic. iur. Hans Kupfer, Kuttelgasse 8, 8001 Zürich, Tel. 044 211 00 60 Dr. iur. Werner E. Ott, Badenerstr. 21, 8026 Zürich, Tel. 043 336 70 70 lic. iur. Jean-Luc Rioult, Universitätstrasse 69, 8006 Zürich, Tel. 043 300 51 00 Dr. iur. Doris Slongo, Olgastr. 10, 8024 Zürich, Tel. 044 260 75 70 lic. iur. Rolf Tandler, Haus zum Rebberg, Schaffhauserstr. 6, 8042 Zürich, Tel. 043 255 21 55 Dr. iur. Thomas Lüthy, Grendelmeier Jenny & Partner, Zollikerstr. 141, 8008 Zürich, Tel. 044 388 90 80

Knonauer Amt  ZH 2 Jahresprogramm 2012 So, 6. Mai Auengebiet Thurauen, Besichtigung Spargelbetrieb mit Spargelessen So, 20. Mai Morgenwanderung Sa, 2. Juni Rheinsaline Möhlin Sa, 14. Juli AKW Beznau 26. 8. od. 2. 9. Herbstwanderung Sa, 29. Sept. Umwelt Arena/Skulpturenpark Sa, 6. Okt. Mobile Prüfstation Sa, 3. Nov. Kloster Engelberg/Schaukäserei November Theaterbesuch Fr, 7. Dez. Chlausabend

Besuch der SR Technics im Flughafen Kloten Samstag, 21. April 2012 Mit einem modernen Reisecar fahren wir zum Flug­ hafen Kloten. Beim Besuch durch die Werft und der SR Technics betreten wir nichtöffentliches Gebiet, deshalb sind die Sicherheitsvorschriften stengstens zu beachten: – Unbedingt Pass oder Identitätskarte mitnehmen! – Grosse Taschen müssen im Schliessfach deponiert werden. – Filmen und Fotografieren ist verboten. – Liebe Frauen, lasst für einmal die Stöckelschuhe zu Hause, hohe Absätze sind nicht erlaubt. Bei diesem Ausflug handelt es sich um eine 2½-stündige, sehr spannende und informative Besichtigung durch die verschiedenen Bereiche der SR Technics, des weltweit führenden Anbieters von Flugzeugwartung und -überholung. Nachdem wir einen Einblick in die spannende Welt der Vögel erhalten haben, fahren wir auf die Piste 34 und geniessen im Runway Restaurant ein auserlesenes Menü. Dabei können wir bestimmt einigen Flugzeugen beim Starten oder Landen zusehen, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machen. Abfahrt: 15 Uhr ab Parkplatz Moos, Affoltern a. A. Rückfahrt: ca. 21–21.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: TCS-Mitglieder Fr. 70.–, Nichtmitglieder Fr. 150.– Carfahrt, Führung, Transfer, Essen ohne Getränke sind im Preis inbegriffen. Anmeldung: bis Freitag, 13. April 2012, an Felix Wild, Zürichstrasse 177, 8910 Affoltern am Albis, oder per E-Mail an felix.wild@baumann-wild.ch. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen nach Eingang. Einzahlung: Touring-Club der Schweiz, Sektion Zürich, Gruppe Amt, 8910 Affoltern, Postkonto 80-55932-1

Auenlandschaft Thurauen Besichtigung Flaacher Spargelbetrieb mit Spargel-Essen Sonntag, 6. Mai 2012 Wo die Thur auf den Rhein trifft, nahe der grössten Auenlandschaft Thurauen im Schweizer Mittelland, erwartet den Besucher ein kleines Stück Wildnis. Ein Ausflug in die Auenlandschaft Thurauen und eine Führung durch Hof und Feld des Flaacher Spargelhofs im zürcherischen Weinland werden zum Erlebnis. Nach einem Kaffee- und Gipfelihalt gehts gemütlich entlang der Thur (zu Fuss, ca. ¾ Std.) über den romantischen Uferweg zum Flaacher Spargelhof. (Es besteht die Möglichkeit, mit dem Car direkt zum Spargelhof zu fahren). Möchten Sie wissen, worin der Unterschied besteht zwischen grünem, weissem und violettem Spargel, und erfahren, wie er spriesst und geerntet wird? Diese und weitere interessante Informationen erhalten wir auf dem innovativen Spargelbetrieb auf einem ca. 1½-stündigem Rundgang. Das anschliessende Mittagessen geniessen wir im hofeigenen «Beizli». Es ist selbstverständlich voll und ganz dem Spargel gewidmet. Datum/Zeit: Sonntag, 6. Mai 2012, Abfahrt um 9 Uhr mit dem Car ab Parkplatz «im Moos» (Sportanlage), Giessenstrasse, Affoltern a. A. Ankunft am Abend in Affoltern a. A. um ca. 17 Uhr Teilnehmerbeitrag: TCS-Mitglied Fr. 55.–, Nichtmitglied Fr. 80.–, Kind (bis 16-jährig) Fr. 30.–. Im Preis inbegriffen: Carfahrt, Kaffee/ Gipfeli, geführter Rundgang auf dem Spargelhof, Mittagessen (Menü/Dessert); sämtliche Getränke gehen zu Lasten der Teilnehmer. Kindermenü auf Anfrage. Anmeldung mittels Talon aus Touring-Zeitung oder via E-Mail edelvice@gmx.ch bis zum 25. April 2012 an Claudia Hurter, Steinacherstrasse 17b, 8910 Affoltern a. A. Auskünfte unter 044 761 71 70 (abends). Achtung: Bei Anmeldungen via E-Mail bitte genaue Kontaktdaten, Anzahl Teilnehmer sowie TCS-Mitgliedernummer angeben. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen werden nach deren Eingang berücksichtigt. Kostenbeitrag auf Postcheckkonto 80-55932-1 der TCS-Sektion Zürich, Gruppe Knonauer Amt, 8910 Affoltern a. A. überweisen. Bequemes Schuhwerk und ggf. Wind-/Regenschutz, der Anlass findet im Freien und bei jedem Wetter statt! Sie erhalten keine Bestätigung. Details zum Ablauf am Reisetag. Der Vorstand freut sich auf einen gemütlichen Ausflug mit Ihnen.

Morgenwanderung Sonntag, 20. Mai 2012 Es ist Tradition, dass die Gruppe Amt ihre Mitglieder mit Partner zur Wanderung am Sonntagmorgen einlädt. Wir haben wiederum eine schöne Strecke im Tannholz Affoltern für euch ausgesucht. Wanderzeit total ca. 1¾ Std. Für Teilnehmer, die weniger gut zu Fuss sind, nehmen wir es gemütlicher auf einer kürzeren Strecke. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Zwischendurch geniessen wir auf dem Hof der Familie Vollenweider im Buchstock einen ausgiebigen Brunch. Besammlung: 8 Uhr beim Parkplatz des Vita-Parcours in Affoltern a. A. ( beim Hotel «Arche», ca. 500 m bergwärts via Tannholz-Strasse). Teilnehmerbeitrag: Fr. 10.– (wird am Anlass eingezogen). Anmeldung: Bis 17. Mai an Rösli Hofmann, Weid 2, 8914 Aeugst a. A., E-Mail: to.hofmann@bluewin.ch Wir freuen uns auf eure Teilnahme.


TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

Zürichsee rechtes Ufer  ZH 3 Kontakt TCS-Gruppe Zürichsee rechtes Ufer Postfach 215, 8706 Meilen E-Mail: info@tcs-zh3.ch; Internet: www.tcs-zh3.ch Facebook: TCS-Sektion Zürich

Unsere nächsten Veranstaltungen Sa/So, 28./29. Apr. DTM Motorsport, Hockenheim DE (ausgebucht) Sa, 5. Mai Besichtigung «Flyer»-Elektrovelo, Huttwil 7./8. Mai Gratis-Fahrzeugkontrolle, Hombrechtikon Sa, 12. Mai Gratis Velo-Check, Rapperswil 11./12. Juni Gratis-Fahrzeugkontrolle, Rap- perswil 2./3. Juni Gratis-Fahrzeugkontrolle, Forch Änderungen/Ergänzungen vorbehalten. Für Anmeldungen beachten Sie bitte jeweils die Angaben der detaillierten Ausschreibungen in der «TCS Zürich».

Besichtigung der Firma Biketec in Huttwil Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und lernen Sie das Unternehmen kennen, das seine ehrgeizige Vision, nämlich ein Zweirad-Mobilitätsprodukt auf den Markt zu bringen, das in Sachen Qualität, Komfort und Design neue Massstäbe setzt, in die Tat umgesetzt hat und dafür letztes Jahr den Ernst-&-Young-Titel «Entrepreneur Of The Year 2011» gewonnen hat! Datum: Samstag, 5. Mai 2012 Abfahrt: 8.30 Uhr Forch, Chaltenstein, 9 Uhr, Rapperswil, Güterschuppen Programm: ca. 11 Uhr Besichtigung der FLYER-Veloproduktion, anschliessend Rückfahrt und kleiner Imbisshalt unterwegs. Rückkehr um ca. 16 Uhr. Teilnahmegebühr: Fr. 25.– pro Person Anmeldung: Mit dem zentralen Anmeldetalon an Roman Lehmann, Postfach 165, 8808 Pfäffikon SZ, oder per E-Mail an lehmann@tcs-zh3.ch Anmeldeschluss: Freitag, 20. April 2012 Infos: www.flyer.ch Alle Angemeldeten erhalten eine schriftliche Bestätigung mit Einzahlungsschein zugesandt. Wir freuen uns auf eine spannende Besichtigung!

Mobil sein und bleiben Wie finde ich mich im Verkehr am besten zurecht und Automatenbedienung leicht gemacht. Mobilität ist heutzutage sehr wichtig und wird mit Lebensqualität gleichgesetzt. Doch so einfach, wie es scheint, ist es nicht. Der Verkehr wird immer komplexer, und auch die Technik verändert sich stetig. Dies erfordert von jedem Verkehrsteilnehmenden Flexibilität und Kenntnis im Umgang mit den Verkehrsmitteln wie Auto, Bus, Tram und Zug. Sobald man aus diesen Verkehrsmitteln aussteigt, endet man zwangsläufig in der «Fussgängerliga». Herausforderungen sind heute nicht nur die Gefahren im Strassenverkehr, sondern auch die Bedienung von Billettautomaten öffentlicher Verkehrsmittel. Unser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Verkehrsprobleme mit Spezialisten der Stadtpolizei Zürich, dem Fachverband Fussverkehr Schweiz und den SBB zu besprechen. Programm: Sie erhalten praktische Tipps zum Verkehr. Lernen die Bedienung von SBB-Billettautomaten und erhalten Informationen über die verschiedenen Billettarten (z. B. Tageskarten usw.). Kursort: 8001 Zürich, Hauptbahnhof, Besammlung beim Treffpunkt (blauer Würfel unter der Uhr).

KURSE & VERANSTALTUNGEN 11

Datum: Donnerstag, 10. Mai 2012, 9 bis 12 Uhr Anschliessend Mittagessen in der Kantine der SBB Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen Preis: Gratis für TCS-Mitglieder Anmeldung an: Stadtpolizei Zürich, Prävention, z. Hd. Andrea Mikuleczky, Grüngasse 19, 8004 Zürich

Unser Rechtsberater Für Rechtsauskünfte im Zusammenhang mit dem Auto oder dem Strassenverkehr steht Ihnen als TCS-Mitglied unser Rechtskonsulent Dr. jur. Toni Fischer, Rechtsanwalt, Dorfstr. 94, 8706 Meilen, Tel. 044 923 31 91, einmal pro Jahr und Fall unentgeltlich zur Verfügung. Melden Sie sich telefonisch an und geben Sie Ihre Mitgliednummer bekannt.

Oberland 

ZH 4

Auf einer rund einstündigen Führung erleben Sie die Tiere im Züri-Zoo einmal von einer anderen Seite. «Steckt der Strauss seinen Kopf wirklich in den Sand?» Viele faszinierende und auch unterhaltsame Fakten werden Ihnen auf dieser kurzweiligen Tour nähergebracht. Wenn nichts dazwischenkommt, wird die Führung von Frau Dr. Myriam Schärz (Kleintierpraxis Isis, Volketswil) geleitet. Im Anschluss an die Führung haben Sie Gelegenheit, bei einem Apéro zu diskutieren und Ihre Fragen zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Preis pro Person: Fr. 40.– inklusive Eintritt, Führung und Apéro mit Esswaren Anmeldung: Heusser Touristik, Usterstrasse 64, 8620 Wetzikon, Tel. 044 931 12 31 oder per Mail an: info@ heusser-touristik.ch

Basel Tattoo

Jahresprogramm 2012

Donnerstag, 19. Juli 2012 Freitag, 20. Juli 2012

Mai Mo, 14. Spezialführung Züri-Zoo («Populäre Irrtümer über Tiere») Do, 24. E-Bike-Tag (mit schöner Oberland- Rundfahrt) Juni Sa–Fr, 9.–15. Jahresreise Spreewald–Leipzig (nur noch wenige Plätze frei) Di–Mi, 12.–13. Panoramafahrt mit dem Glacier Express So–So, 17.–24. Veloreise für Senioren: «Neckar» Juli Sa, 14. Sommer-Grillabend Rest. Sternen Wetzikon-Medikon Mo, 16. Furka-Dampfbahn-Aktion Mi, 18. Basel Tattoo (ausgebucht) Do, 19. Basel Tattoo Fr, 20. Basel Tattoo So–Do, 22.–26. Fahrt zur Floriade in Holland Mo, 23. Furka-Dampfbahn-Aktion August Sa, 4. Tante-Ju-Flug (ausgebucht) Fr, 10. Seebühne Thun: «Titanic»-Musical Sa, 11. Tante-Ju-Flug (ausgebucht) So, 19. Mittelalterfestival & Automuseum Schloss Grandson Mi–Fr, 22.–24. Open-Air-Kino Ritterhaus Bubikon Fr, 24. Seebühne Thun: «Titanic»-Musical September So, 1. Tante-Ju-Flug Sa, 15. TCS-Wandertag (Zentralschweiz) Sa–So, 15.–16. Panoramafahrt mit dem Glacier Express Oktober offen TRZO/Natürli-Anlass offen Familien-Tag (Aktion für Familien, Details folgen) Mo–Do, 22.–26. Herbstreise Piemont–Vercelli–Lago Viverone November Fr, 23. «Uster Brand 1832» (180 Jahre) – Oberländer Geschichte erleben Dezember Mi, 26. u. So, 30. Spengler-Cup Davos

Programm 13.00 Uhr ab Rüti, SBB 13.15 Uhr ab Wetzikon, SBB 13.25 Uhr ab Heusser Touristik Wetzikon (Gratis-P) 13.45 Uhr ab Uster, SBB ca. 15.45 Uhr Ankunft in Basel Zeit für Aufenthalt in der «Tattoo Street» oder Altstadt 17.30 Uhr Vorstellungsbeginn ca. 20 Uhr Beginn der Heimreise ca. 22 Uhr Rückkehr im Oberland Kosten Donnerstag: Fr. 135.– pro Person Freitag: Fr. 110.– pro Person Fr. 10.– Ermässigung für TCS-Mitglieder (Ermässigung gilt auch für 1 Begleitperson) Leistungen – Fahrt mit modernem Reisecar – Karten Kategorie A/C1 / A/C2 / A/C3* * leider wurde uns für jeden Termin eine andere Kartenkategorie zugeteilt. Ein Spektakel der Superlative – nicht verpassen! – über 7000 Besucher pro Vorstellung – über 1000 Mitwirkende pro Vorstellung – Nationale und internationale Bands und Artisten (Tattoo stammt aus dem Holländischen und bedeutet «Zapfenstreich» bzw. «doe den tap toe», auf dass die Soldaten in die Kasernen zurückkehren sollten …) Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung: Heusser Touristik, Usterstrasse 64, 8620 Wetzikon, Tel. 044 931 12 31, oder per Mail an: info@heusser-touristik.ch

Details zu den Anlässen erhalten Sie bei Heusser Touristik in Wetzikon unter der Telefonnummer 044 931 12 31 oder per Mail info@heusser-touristik.ch

Spezial-Führung Züri-Zoo «Populäre Irrtümer in der Tierwelt» Montag, 14. Mai 2012 Programm 18.00 Uhr Besammlung beim «Treffpunkt» vor dem Zoo-Haupteingang.

Seebühne Thun «Titanic – das Musical» Freitag, 10. August 2012 Freitag, 24. August 2012 Basierend auf dem Original-Musical aus dem Jahr 1997 ist es in Thun wieder gelungen, einen absoluten Klassiker umzusetzen – und dies auf der schönsten Seebühne Europas! Beste Plätze der 1. Kategorie sind für Sie reserviert. Freuen Sie sich auf viele Emotionen und eine prächtige Bühnenshow. Die Anzahl Plätze ist beschränkt, baldige Buchung empfohlen. Reiseprogramm 14.45 Uhr ab Rüti, SBB 15.05 Uhr ab Wetzikon, SBB (VeloPlus) 15.15 Uhr ab Wetzikon (Heusser Touristik) 15.30 Uhr ab Uster, SBB (Seite Industriestrasse/Velo Flatera) 18.30 Uhr Ankunft in Thun (es bleibt Zeit für Imbiss, Apéro usw.) 20.00 Uhr Vorstellungsbeginn


12 KURSE & VERANSTALTUNGEN ca. 22.30 Uhr Beginn der Heimreise ca. 1.00 Uhr Rückkehr im Oberland Kosten: Fr. 170.– für TCS-Mitglieder (1 Begleitperson fährt zum gleichen Preis), Fr. 185.– für Nichtmitglieder Inbegriffen: Fahrt im modernen Reisecar, Eintritt 1. Kategorie (Sektor C) Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung: Heusser Touristik, Usterstrasse 64, 8620 Wetzikon, Tel. 044 931 12 31, oder per Mail an: info@heusser-touristik.ch

Traumhafte Frühlingsreisen Die TCS-Gruppe Zürcher Oberland weckt Frühlingsgefühle! Erleben Sie in Zusammenarbeit mit dem Bahnreisespezialisten Zermatt Rail Travel AG zwei beliebte Bahnreisen ins nahe Ausland, die sich bereits in den vergangenen Jahren grosser Beliebtheit erfreuten.

Blütenzauber Südtirol Italienisches Flair gemischt mit Südtiroler Bodenständigkeit. Inklusive grosser Dolomitenrundfahrt und dem Besuch von Bozen. Abreisedaten: 25. Mai, 7. Juni und 14. Juni 2012 Reiseprogramm 1. Tag: Bahnfahrt 1. Klasse Wohnort–Brig und weiter über Mailand und Verona nach Bozen. 2. Tag: Geführter Rundgang durch die schöne Stadt Bozen mit Besuch des Archäologischen Museums, in dem «Ötzi» liegt. Am Nachmittag Seilbahn nach Oberbozen und weiter mit der berühmten Rittnerbahn nach Klobenstein. 3. Tag: Grosse Dolomitenrundfahrt im komfortablen Reisebus mit Mittagessen. 4. Tag: Fahrt im Regionalzug nach Meran und mit der Vinschgerbahn nach Mals. Über den Reschenpass und vorbei am Reschsee erreichen Sie im Postauto Scuol. Weiterfahrt mit der RhB via Vereina und Klosters nach Landquart und individuelle Heimreise mit der Bahn in 1. Klasse. Inbegriffen: 3 Nächte im 4*-Hotel in Bozen mit Halbpension, ZRT-Reisebegleitung, Reiseunterlagen Preis pro Person im Doppelzimmer (Basis ½-Tax-Abo): Fr. 940.–, Zuschlag im EZ-Zimmer für 3 Nächte Fr. 110.–, Zuschlag ohne ½-Tax-Abo Fr. 70.– Patrizia Tharin vom Reisebüro Letaba Travel AG in Wetzikon freut sich auf Ihre Anmeldung! Telefon 044 930 07 16 oder info@letaba.ch

Tenda-Bahn – Côte d’Azur – Provence Durch grossartige Landschaften bis ans Mittelmeer und durch die Provence bis in die Alpes Maritimes. Abreisedaten: 17. Mai, 1. Juni, 7. September, 14. September und 5. Oktober 2012 Reiseprogramm 1. Tag: Bahnfahrt 2. Klasse Wohnort–Brig und über Mailand ins Piemont nach Cuneo. 2. Tag: Unterwegs mit der Tenda-Bahn durch Tunnels und über Viadukte mit schönsten Landschaften auf der Fahrt nach Ventimiglia. Weiter entlang dem Mittelmeer erreichen Sie Nizza am Mittag. 3. Tag: Rundgang durch Nizza und zum Blumenmarkt. Am Mittag schöne Fahrt mit Schmalspurbahn in die Haute Provence nach Digne-les-Bains. Transfer nach Gap. 4. Tag: Im modernen Autorail gelangen Sie über die Croix-Haute-Ligne nach Grenoble zum Mittagessen. Spaziergang und Fahrt über Aix-les-Bains nach Genf. Individuelle Heimreise in 2. Klasse an Ihren Wohnort. Inbegriffen: 3 Nächte in guten Mittelklassehotels, alle Abendessen (gute typische Küche), ZRT-Reisebegleitung, Reiseunterlagen Preis pro Person im Doppelzimmer (Basis ½-Tax-Abo): Fr. 920.–, Zuschlag im EZ-Zimmer für 3 Nächte Fr. 145.–, Zuschlag ohne ½-Tax-Abo Fr. 50.– Patrizia Tharin vom Reisebüro Letaba Travel AG in Wetzikon freut sich auf Ihre Anmeldung! Telefon 044 930 07 16 oder info@letaba.ch

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

Panoramafahrt mit dem Glacier Express Dienstag, 12. Juni, bis Mittwoch, 13. Juni 2012 Samstag, 15. Sept., bis Sonntag, 16. Sept. 2012 Reiseprogramm 1. Tag Individuelle Anreise mit der Bahn in 2. Klasse nach Chur. Empfang durch den Reiseleiter vor dem reservierten Panoramawagen. Um 11.27 Uhr Abfahrt mit dem Glacier Express in Chur. Alpenfahrt im komfortablen Panoramawagen 2. Klasse von Chur nach Zermatt. Die Panoramafahrt führt Sie durch die Rheinschlucht, über den 2033 Meter hohen Oberalppass und durch das liebliche Goms nach Zermatt. Unterwegs wird Ihnen ein feines Mittagessen direkt an den Sitzplatz serviert. Um 17.00 Uhr Ankunft in Zermatt. Gepäcktransfer ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im schönen Dreisternehotel Perren (www.hotel-perren.ch). 2. Tag Frühstücksbüffet. Ganzer Tag zur freien Verfügung im verkehrsfreien Matterhorndorf. Ihr Reiseleiter wird Sie über die verschiedenen Ausflüge informieren. Sie haben z. B. die Möglichkeit, mit der Zahnradbahn auf den Gornergrat oder mit den Luftseilbahnen zum Kleinen Matterhorn zu fahren. Gepäcktransfer an den Bahnhof. Um 16.13 Uhr Abfahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn nach Visp. Um 17.23 Uhr Ankunft in Visp – Umsteigen. Der Reiseleiter verabschiedet sich in Visp und begleitet die Gäste bis zum reservierten Wagen des Intercity-Zugs Richtung Zürich. Um 17.57 Uhr Abfahrt in Visp durch den LötschbergBasistunnel via Bern nach Zürich. Um 19.58 Uhr Ankunft in Zürich. Individuelle Heimreise an Ihren Wohnort. Pauschalpreis pro Person Im Doppelzimmer mit Halbtax-Abo Fr. 390.– Zuschlag Einzelzimmer für 1 Nacht Fr. 20.– Zuschlag Reise in 2. Kl. ohne Halbtax-Abo Fr. 140.– Bahnfahrt in 1. Kl. mit Halbtax-Abo (Wohnort–Chur und Zermatt–Wohnort) Fr. 50.– Ermässigungen GA 1. Klasse Fr. 140.– GA 2. Klasse (Reise in 2. Klasse) Fr. 140.– Inbegriffen – Bahnfahrt in 2. Klasse ab Wohnort nach Chur und zurück ab Zermatt (Basis mit Halbtax-Abo) – Fahrt im Panoramawagen 2. Klasse des Glacier Express von Chur nach Zermatt inkl. Zuschlag – Mittagessen am 1. Tag im Panoramawagen des Glacier Express – 1 Übernachtung mit Halbpension im ***Hotel Perren in Zermatt – Gepäcktransfer am An- und Abreisetag in Zermatt – Reiseleiter ab Chur (1. Tag) bis Visp (2. Tag) – Pro Zimmer ein Reiseführer Glacier Express – Reservationen und Taxen – Reisedokumentation Nicht inbegriffen – Obligatorische Reise- und Annullierungskosten-Versicherung – Servicegebühren Fr. 30.– pro Auftrag – Getränke Programm- und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der ZRT Zermatt Rail Travel AG. Die Platzzahl ist beschränkt – buchen Sie rechtzeitig. Patrizia Tharin vom Reisebüro Letaba Travel AG in Wetzikon freut sich auf Ihre Anmeldung! Telefon 044 930 07 16 oder info@letaba.ch

Floriade in Holland Besuchen Sie die grösste Gartenbau-Ausstellung in Europa, die alle 10 Jahre in Holland stattfindet und ein Anlass der Superlative ist. Es gibt verschiedene Themenbereiche, eine Panorama-Seilbahn, über 100 Aussteller aus 30 Ländern und ein tolles Rahmenprogramm. Sonntag, 22. Juli, bis Donnerstag, 26. Juli 2012 (5 Tage/4 Nächte) Unser Reiseprogramm 1. Tag: Sonntag, 22. Juli Um ca. 6.30/7.00 Uhr Abfahrt im Zürcher Oberland mit modernem Heusser-Reisecar. Die Fahrt geht via Winterthur, Schaffhausen, Stuttgart, Heidelberg und Köln zur Grenze Hollands und weiter nach Arcen. Zimmerbezug für 4 Nächte in der kleinen Festungsstadt an der Maas. Arcen ist ein idyllischer Ort mit hübschen Gassen und einer gemütlichen Flusspromenade. Bei schönem Wetter speisen wir auf der Terrasse direkt an der Maas. 2. Tag: Montag, 23. Juli Nach dem Frühstück im Hotel folgt die kurze Fahrt nach Venlo. Hier haben Sie den ganzen Tag an der Floriade zur Verfügung. Um ca. 16.30 Uhr fahren wir zurück nach Arcen. 3. Tag: Dienstag, 24. Juli Heute unternehmen wir einen schönen Ausflug durch die herrliche Landschaft, erleben dabei malerische Dörfer und besuchen die Stadt Venlo. Als Alternativ-Programm kann nochmals die Floriade besucht werden. 4. Tag: Mittwoch, 25. Juli Unsere heutige Reise führt uns via Roermond und Maastricht über die Grenze zu Belgien und via Verviers, St. Vith und Bitburg nach Trier. Zimmerbezug in einer der ältesten Städte Deutschlands. Es bleibt genügend Zeit für eine ausgedehnte individuelle Stadtbesichtigung. 5. Tag: Donnerstag, 26. Juli Wir fahren zurück in die Schweiz via Saarbrücken, Strasbourg mit einer Mittagspause unterwegs und weiter über Colmar und Basel ins Zürcher Oberland, wo wir gegen Abend ankommen werden. Preis pro Person: Fr. 880.– im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag Fr. 140.– Inbegriffene Leistungen – Fahrt mit modernem Reisecar – 4 Übernachtungen inkl. Frühstück und Nachtessen in einem guten Mittelklassehotel (3 Nächte in Arcen und 1 Nacht in Trier) – 1 Eintritt an die Floriade (www.floriade.de) – Reisedokumentation – Strassensteuern und andere Gebühren Die Platzzahl ist beschränkt – buchen Sie rechtzeitig. Patrizia Tharin vom Reisebüro Letaba Travel AG in Wetzikon freut sich auf Ihre Anmeldung! Telefon 044 930 07 16 oder info@letaba.ch

Rechtsauskunft Alle Mitglieder der Gruppe Zürcher Oberland können einmal pro Jahr und Fall die kostenlose Rechtsauskunft des TCS in Anspruch nehmen. Diese bezieht sich auf alle auftauchenden Probleme und Fragen im Zusammenhang mit dem Auto und dem Strassenverkehr. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Vertragsabschluss beim Kauf oder Verkauf eines Autos, um Fragen der Rechtsprechung bei Bussen oder Unfällen, um Schwierigkeiten mit dem Garagisten bei Reparaturen oder Garantieleistungen handelt. Die Mitglieder der Gruppe Oberland (ZH 4) können sich direkt an einen der folgenden TCS-Rechtsberater (in alphabetischer Reihenfolge) wenden: Rechtsauskünfte können je nach Schwierigkeit des Falls auch am Telefon erteilt werden; geben Sie dem Rechtskonsulenten jeweils Ihre Mitgliedernummer bekannt. Rechtsanwalt Dr. Jürg Baur, Bahnhofstrasse 55, 8600 Dübendorf, Telefon 044 820 28 28


TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

Rechtsanwalt Dr. Marcel Bühler, Weiherweg 3, 8132 Egg, Telefon 044 984 39 39 Rechtsanwalt Dr. Louis A. Capt,  Bahnhofstrasse 15, 8620 Wetzikon, Telefon 044 932 42 22 Rechtsanwältin Renate Vitelli-Jucker, Villa Bianchi, Brunnenstrasse 27, 8610 Uster, Telefon 044 944 90 80 Rechtsanwältin Monika Meier,  Gossauerstrasse 14 (Hiwi-Märt), 8340 Hinwil, Telefon 044 937 50 61

Winterthur 

ZH 5

Ausblick Jahresprogramm 14. April 18. April 21. April 2./3. Mai 10. Mai 13. Mai 24. Mai 15. Juni 17. August 29./30. Aug. 7.–9. Sept. 29. Okt.

Tachokontrolle Stadtführung 1 Tachokontrolle Fahrzeugkontrolle bei Eulachhalle Check-up-Kurs Wanderfrühstück Stadtführung 2 Besuch Mosterei Möhl und Saurer-Museum Arbon Sommertheater Winterthur Fahrzeugkontrolle bei Eulachhalle Herbstreise ins Südtirol Check-up-Kurs

Tickets Für Anlässe der TCS-Gruppe Winterthur läuft der Vorverkauf ausschliesslich über Winterthur Tourismus: – Schalter im Hauptbahnhof Winterthur: Öffnungszeiten Mo–Fr 8.30–18.30 Uhr, Sa 8.30–16 Uhr; Baroder Kartenbezahlung. – Telefon 052 267 68 88: Mo–Sa jeweils 9–12 Uhr; Kreditkartenzahlung; Zustellung per Post oder abholen bei Winterthur Tourismus. – www.ticket.winterthur.ch: Kreditkartenzahlung; Zustellung per Post, abholen bei Winterthur Tourismus oder print@home. Die Kosten für Postversand (Fr. 4.50/Auftrag) und für print@home (Fr. 1.00/Ticket) werden dem Ticketkäufer zusätzlich belastet.

Gratis-Tachokontrollen Ersparen Sie sich ärgerliche Bussen, nur weil der Tachometer Ihres Fahrzeugs die Geschwindigkeit nicht richtig angibt! Die TCS-Gruppe Winterthur bietet in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Winterthur, Abteilung Verkehrspolizei, allen Auto- und Motorradfahrern die Gelegenheit, die Geschwindigkeitsmesser ihres/ ihrer Fahrzeug(e) unentgeltlich kontrollieren zu lassen. Die Kontrollen finden statt Samstag, 14. April, 9 bis 11 Uhr Samstag, 21. April, 9 bis 11 Uhr Messstrecke: Stadlerstrasse ausgangs Oberwinterthur, zwischen Bahnübergang und Dorf Stadel. Die Zufahrt zur Messstrecke ist ab Verzweigung Frauenfelder-/ Stadlerstrasse signalisiert. Während der Kontrollfahrten ist die Stadlerstrasse in Fahrtrichtung Stadel als Einbahnstrasse signalisiert. Die Umfahrung erfolgt via Wiesendanger- und Etzwilerstrasse oder via Wiesendanger- und Frauenfelderstrasse. Bitte beachten Sie die Anordnungen von Polizei und Ordnungsdienst. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Es muss allenfalls mit kleineren Wartezeiten gerechnet werden.

Stadtführungen 2012 Auf einem gemütlichen Bummel durch Winterthurs schmucke Altstadt entdecken Sie viel Neues und Überraschendes. Die charmanten Stadtführerinnen von Winterthur Tourismus nehmen uns auch in verborgene und unbekannte Winkel der Stadt mit. Datum/Zeit: Mittwoch, 18. April, und Donnerstag, 24. Mai, jeweils 17.00 bis ca. 18.45 Uhr

KURSE & VERANSTALTUNGEN 13

Treffpunkt: 17 Uhr, vor dem Hauptbahnhof, beim Eingang zu Winterthur Tourismus. Die Führung beginnt um 17.15 Uhr. Kleidung: Gute Schuhe und je nach Witterung Regenschutz Kosten: Fr. 30.– pro Person (inbegriffen sind die Führung und das Nachtessen im Ristorante La Pergola, Winterthur) Ende Vorverkauf: Stadtführung vom 18. April: 6. April 2012 Stadtführung vom 24. Mai: 11. Mai 2012 Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, max. 50 Personen pro Führung. Es hat, solange es hat.

Familien-Wanderfrühstück Datum: Sonntag, 13. Mai Frühstück: Beginn 8.30 Uhr, Ende 11 Uhr. Parkplatz: Beim Bahnhof Schlattingen. Die Einweisung erfolgt durch Verkehrskadetten. Wanderzeit: Ab Parkplatz bis zum Verpflegungsort ca. 75 Minuten. Abmarsch vom Parkplatz frühestens um 7.30 Uhr, spätestens um 8.30 Uhr. Angaben über die Wanderstrecke und den Ort des Frühstücks werden vom TCSFunktionär oder von den Verkehrskadetten auf dem Parkplatz gemacht. Kleidung: Der Anlass findet bei jeder Witterung statt; entsprechende Bekleidung und gutes Schuhwerk sind empfehlenswert. Kosten: 10 Franken pro Person, Kinder bis zum schulpflichtigen Alter sind kostenlos. Anmeldung: Bitte beachten Sie die Hinweise unter der Rubrik «Tickets/Anmeldung». Anmeldeschluss: Mittwoch, 2. Mai. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen heute schon en Guete.

Kontaktstelle TCS-Gruppe Winterthur Standort: Winterthur Tourismus, im Hauptbahnhof, 8401 Winterthur TCS-Dienstleistungen: Verkauf Autobahnvignetten Schweiz/Österreich/Italien, deutsche Umweltplaketten, TCS-Campingführer, ETI-Schutzbriefe, AssistaRechtsschutzversicherungen usw. Schalteröffnungszeiten: Mo–Fr 8.30–18.30 Uhr, Sa 8.30–16.00 Uhr TCS-Telefon 052 267 68 88: Mo–Sa, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Für weitergehende oder spezielle Fragen wenden Sie sich bitte unter der Nummer 0844 888 111 an TCS Schweiz. Haben Sie Fragen zur TCS-Gruppe Winterthur, bitte Mail an praesident@tcs-winterthur.ch.

Unentgeltlicher Rechtsdienst Der unentgeltliche Rechtsdienst steht unseren Mitgliedern für eine einmalige Beratung bei rechtlichen Fragen rund ums Auto und den Strassenverkehr zur Verfügung. Die Beratung findet ausschliesslich gegen telefonische Voranmeldung bei den Rechtskonsulenten der TCS-Gruppe Winterthur statt: Dr. Urs Leemann, Rechtsanwalt, Technikumsstrasse 84, 8400 Winterthur, Tel. 052 213 17 41. Lic. iur. Stefan Unholz, Rechtsanwalt, Stadthausstrasse 39, 8402 Winterthur, Tel. 052 213 31 30. Lic. iur. Marcus Wiegand, Wiegand Kübler Rechtsanwälte, Stadthausstrasse 125, 8401 Winterthur, Tel. 052 213 31 21.

Homepage und Newsletter Immer aktuell informiert Auf www.tcs-zueri.ch und www.tcs-winti.ch finden Sie laufend die Ausschreibungen der aktuellen Veranstaltungen der TCS-Gruppe Winterthur. Zudem können

Sie unseren Newsletter abonnieren: Wir senden Ihnen dann automatisch die neuesten Veranstaltungsausschreibungen per Mail zu.

Unterland  ZH 6 www.tcs-zu.ch

Jahresprogramm 2012 13. u. 14. 4. Autowerksbesichtigung BMW 14.  4. Bike-Event 5. 5. Tachokontrolle Stadel 22. u. 23. 5. Mobile Fahrzeugkontrolle Kloten 2. 6. Kulturausflug, Solothurn 19.+20. 6. Mobile Fahrzeugkontrolle Bachenbülach 11. 7. TCS-Tag für Kinder, Sportanlage Erlen Juli Autowerksbesichtigung Audi 7. 8. Autowerksbesichtigung Mercedes 11. 8. Automobilmuseum Wolfegg Fritz B. Busch 31. 8. Golfturnier 5. u. 6. 9. Mobile Fahrzeugkontrolle Walisellen 12. 9. Dynamik Testcenter Vauffelin/Biel 12. 9. Verkehrshelferinnen-Tag September Ladies Day 13.–15. 9. Formel-1-Taxifahrt 21. 9. Refresher-Nothilfekurs 25. u. 26. 9. Mobile Fahrzeugkontrolle Bachenbülach November Lichtkontrolle Bezirk Dielsdorf 3. 11. Tachokontrolle Stadel 17.  11. Jahresball 27. 11. Blutspendeaktion Dielsdorf Januar 2013 Blutspendeaktion Neerach

Bike-Event für Kinder und deren Eltern Die TCS-Gruppe Unterland und der Veloclub Steinmaur veranstalten am Samstag, 14. April 2012, in Steinmaur von 9.30 bis 16 Uhr inkl. Mittagessen einen Bike-Event (Übungsparcours) für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren und deren Eltern. Bitte beachten Sie, dass die Kinder getrennt von den Eltern trainieren. Wir werden auf spielerische Weise mehr Sicherheit auf dem Fahrrad trainieren. Denn Bewegung macht Spass – und Bewegung im Rahmen mitreissender Übungen bringt Lernerfolg. Teilnehmen können Anfänger (ohne Stützräder), Fortgeschrittene und Könner mit einem fahrtüchtigen Fahrrad (keine Rennfahrräder) und Velohelm. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Unkostenbeitrag: Pro Teilnehmer/in Fr. 5.–. Weitere Informationen und Anmeldung: Claudia Regazzoni, Tel. 079 710 70 15, oder c.regazzoni@tcs-zu.ch. www.tcs-zu.ch

Gratis-Fahrzeugkontrollen mit der mobilen Prüfstation Im Dienste der Verkehrssicherheit führen wir auch dieses Jahr die beliebten Fahrzeugkontrollen mit der mobilen Prüfstation durch. Mittels moderner Geräte erhalten Sie die Testwerte Ihres Autos. Diese Kontrollen umfassen folgende Sicherheitstests: Bremsen, Radstellung, Stossdämpfer, Tachoabweichungen, Bereifung, Lichter-Funktionskontrolle, Lichter-Höheneinstellung, Motorraum, Scheibenwischer, Sicherheitsgurten, Batterie und Frostschutz. Sie finden uns von 18 bis 20 Uhr in Kloten: Dienstag, 22. Mai, und Mittwoch, 23. Juni 2012, Schluef­weg, grosser Parkplatz neben Eisstadion. Für TCS-Mitglieder ist diese Kontrolle gratis. Nichtmitglieder bezahlen Fr. 40.– (inkl. MWSt). Bringen Sie bitte den gültigen Mitgliederausweis 2012 sowie den Fahrzeugausweis mit!


14 KURSE & VERANSTALTUNGEN Es ist keine Anmeldung erforderlich. Aufgrund der grossen Nachfrage muss allenfalls mit Wartezeiten gerechnet werden. www.tcs-zu.ch

BMW-Werksbesichtigung, München Freitag, 13., und Samstag, 14. April 2012 Freitag, 13. April 7.00 Uhr Abfahrt ab Dielsdorf Mittagessen am Ammersee Weiterfahrt zur BMW-Welt in München 13.00 Uhr Werksbesichtigung Individuelle Besichtigungen BMW-Welt, BMW-Museum oder Olympiaturm 15.30 Uhr Anschliessend Transfer zum Hotel 19.00 Uhr Apéro und Nachtessen in einem Bayrischen Restaurant Samstag, 14. April 9.00 Uhr Stadtrundfahrt München und Schloss Nymphenburg Individuelles Flanieren oder Shopping in der Münchner Innenstadt 15.30 Uhr Heimreise Pauschalarrangement inkl. Busreise, Kaffee, Lunch am Freitag inkl. Getränke, Werksführung, Abendessen ohne Getränke, Hotel/Frühstück, geführte Stadtrundfahrt, Reiseleitung. Kosten: Fr. 380.– p. Person im DZ. Fr. 430.– p. Person im EZ. Die Reise wurde in Zusammenarbeit mit der Garage H. P. Schmid AG Bachenbülach organisiert. Anmeldungen: per E-Mail an p.knoedler@tcs-zu.ch oder per Post an Peter Knoedler, Postfach 262, 8155 Niederhasli Evtl. Fragen an Tel. 079 649 20 09 Die Platzzahl ist beschränkt.

Tachokontrolle in Stadel Der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen führt oft zu Unsicherheiten bei der Angabe des Tachometers. Um unseren Mitgliedern Unannehmlichkeiten zu ersparen, führt die TCS-Gruppe Unterland in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich wiederum die traditionelle Tachokontrolle durch, wobei ein Radarfahrzeug im Einsatz steht. Ort: Stadel ZH, Hochfelderstrasse Zeit: Samstag, 5. Mai 2012, 9–11 Uhr Strecke: Hochfelderstrasse (zwischen Kies- und Zürcherstrasse) dem Stadlersee entlang

AGS-Formel-1-Renntaxifahrt 13. bis 15. September 2012 Wenn der Werkspilot auf die Bremse tritt und die 650 °C heissen Kohlefaser-Bremsscheiben für eine gewaltige Verzögerung sorgen, dann nicken die Fahrgäste stets kräftig mit dem Kopf. Sie nicken aus Anerkennung, aber viel mehr noch, weil sie den enormen Kräften, die auf ihren Kopf einwirken, kaum standhalten können. Gönnen Sie sich dieses einmalige Erlebnis und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Formel 1, von 0 auf 200 km/h unter 5 Sekunden, von 270 auf 50 km/h in nur 50 Metern. 1. Tag – Abflug Zürich–Nizza – kleine Stadtrundfahrt in Nizza – Transfer zum ***-Hotel Mercure Grimaldi   im Stadtzentrum von Nizza – Abend zur freien Verfügung (flanieren, shoppen, Nachtessen, Ausgang)  2. Tag – Carfahrt entlang der schönen und abwechslungsreichen Küstenstrasse – freie Mittagspause in Sainte-Maxime (Mittagessen, flanieren, shoppen usw.) – Transfer zur Rennstrecke Circuit du Var – Werksbesichtigung bei AGS Formel 1

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

– Taxifahrt im Formel-1-Doppelsitzer – Besichtigung eines Weinguts mit anschliessender Weindegustation in idyllischer und ruhiger Umgebung – Nachtessen im Weingut – Rückfahrt nach Nizza 3. Tag – Ausflug nach Monaco – Besichtigung des Fürstenschlosses – Besichtigung des malerischen Eze-Village (Mittagspause) – Transfer zum Flughafen Nizza – Rückflug mit SWISS Nizza–Zürich Spezialpreis für TCS-Mitglieder Fr. 1490.– (DZ/ZF mit F1-Taxi) statt Fr. 1650.– Fr. 940.– für Begleitperson ohne F1-Taxi statt 1100.– Anmeldung an: Peter Knoedler, Postfach 262, 8155 Niederhasli oder per E-Mail: p.knoedler@tcs-zu.ch. Auskunft: Telefon 079 649 20 09

«Badeplausch» in der Sportanlage Erlen in Dielsdorf Das überdachte und offene Freibad Erlenpark bietet Platz zum Planschen, Schwimmen, Tauchen oder einfach, um sich im Wasser zu vergnügen. Die TCS-Gruppe Unterland lädt alle Jugendliche bis 17 Jahre zu diesem Badeplausch in die Sportanlage Erlen in Dielsdorf ein. Ort: Sportanlage Erlen, Niederhaslistrasse, 8157 Dielsdorf Wann: 11. Juli 2012 Zeit: 12–17 Uhr Gratiseintritt

Besichtigung der Mercedes Werke in Sindelfingen Am Dienstag, 7. August 2012, organisiert die TCSGruppe Zürich Unterland einen Besuch der Mercedes-Werke in Sindelfingen, das in der Nähe von Stuttgart liegt. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und erfahren Sie die Details. Das 1915 von der Daimler-Motoren­ gesellschaft gegründete Werk in Sindelfingen ist heute das grösste Produktionswerk der Daimler AG. Hier werden Mercedes-Benz-Fahrzeuge der C-, E-, CLS-, Sund CL-Klasse gefertigt. Auf einem spannenden Rundgang durch diese Produktionsstätte können Sie hautnah erleben, wie ein neuer Mercedes entsteht. Datum: Dienstag, 7. August 2012 Einsteigeort 1: 6.20 Uhr, Sportanlage Erlen Dielsdorf, Niederhaslistrasse; 6.30 Uhr, Abfahrt nach Zürich Einsteigeort 2: 7.15 Uhr, Carparkplatz Sihlquai, Zürich; 7.30 Uhr, Abfahrt nach Sindelfingen. Programm – Mercedes Werksbesichtigung in Sindelfingen – Mittagessen – Mercedes-Museum in Untertürkheim Rückfahrt: ca. 17 Uhr Preis: Fr. 110.– inkl. MwSt., Carfahrt, Mittagessen, Werksbesichtigung, Museumsbesuch, exkl. Getränke Mindestalter: 18 Jahre Teilnehmerzahl: Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt und sind definitiv. Fragen und Anmeldung: Ihre Fragen und die Anmeldung werden gerne von Herrn Peter Knödler, E-Mail: p.knoedler@tcs-zu.ch, Tel. 079 649 20 09, entgegengenommen. Peter Knoedler, Postfach 262, 8155 Niederhasli. Vergessen Sie nicht, den Einsteigeort anzugeben. Anmeldeschluss: 20. Juli 2012

chender Sehschärfe unterwegs sind. Viele Menschen wissen gar nicht, dass ihre Augen nicht perfekt funktionieren und sie dadurch in gefährliche Verkehrssituationen geraten können. Hauptgrund: Das Sehvermögen lässt schleichend nach. Verlassen Sie sich nicht auf Ergebnisse von zum Teil Jahre zurückliegenden Tests, sondern lassen Sie Ihre Augen regelmässig überprüfen! Sehstern-Optik bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit dem TCS-Zürich Unterland einen Seh-Check-up an. Lassen Sie Ihre Sehleistung von uns testen. Gerne zeigen wir Ihnen, wo Verbesserungen erzielt werden können oder ob alles in Ordnung ist. Voranmeldung: Tel. 044 851 06 70, Sehstern-Optik, Zürcherstrasse 1, 8172 Niederglatt www.tcs-zu.ch

Mit dem TCS Zürich in das OldtimerParadies von Fritz B. Busch Ein Bummel auf der Strasse der Erinnerungen Im malerischen Wolfegg am Rande des Allgäus hat der Automobilschriftsteller Fritz B. Busch liebevoll und mit viel Engagement sein «Erzähl-Museum» mit ganz eigener Atmosphäre geschaffen. Gegründet 1973 in einem 500 Jahre alten Nebengebäude des fürstlichen Schlosses von Waldburg-Wolf­ egg und seither immer wieder erweitert und verschönert, zeigt es jetzt mehr als 200 Oldtimer in zwei Gebäuden auf vier Ebenen. Zu Recht wird es von begeisterten Besuchern als eines der schönsten und interessantesten privaten Automuseen Europas bezeichnet. Fritz B. Busch legt Wert darauf, dass sich der Besucher mit den ausgestellten Fahrzeugen identifizieren kann. Datum: Samstag, 11. August 2012 Einsteigeort 1: 8.30 Uhr, Dielsdorf Sportanlage Erlen Einsteigeort 2: 9.00 Uhr, Busbahnhof Sihlquai Bitte Einsteigeort bei Anmeldung bekannt geben! Rückkehr: ca. 19 Uhr Preis für den Ausflug, Mittagessen, Museumseintritt Carfahrt nach Wolfegg: Fr. 100.– inkl MwSt. Wolfegg liegt bei Ravensburg am Bodensee. Anmeldungen mit dem Talon auf der letzten Seite im TCS Zürich an Peter Knödler, TCS Zürich Unterland, Postfach 262, 8155 Niederhasli, Tel. 079 649 20 09, oder per E-Mail an: p.knoedler@tcs-zu.ch

Unentgeltlicher Rechtsdienst Den Mitgliedern der TCS-Gruppe Unterland steht der unentgeltliche Rechtsdienst im Rahmen einer einmaligen Beratung zur Verfügung, die alle Fragen umfasst, die das Auto und den Strassenverkehr betreffen. Zum Beispiel: – Wenn Sie nicht wissen, ob eine Verkehrsbusse berechtigt ist. – Wenn Sie unschlüssig sind, ob Sie einen Vertrag unterschreiben sollen, der Ihnen beim Kauf eines Autos vorgelegt wird. – Wenn Sie Ärger im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Autos haben. – Wenn Sie in Verbindung mit einem Verkehrsunfall Schadenersatzansprüche zu stellen haben usw. Die Beratungen finden statt beim Rechtskonsulenten der TCS-Gruppe Unterland: lic. iur. Markus A. Pauli, Rechtsanwalt, Mattenweg 4, 8192 Glattfelden, Tel. 044 867 18 09 www.tcs-zu.ch

Wer gut sieht, fährt besser Rund 60% aller Erwachsenen benötigen heute Unterstützung für ihre Augen, d. h., sie tragen eine Brille oder Kontaktlinsen. Untersuchungen belegen jedoch, dass etwa ein Drittel aller Verkehrsteilnehmer mit unzurei-

www.tcs-zueri.ch


TOURING NR. 6  5. APRIL 2012  TCS ZÜRICH

Horgen  ZH 7 Jahresprogramm 2012 24. 4. Fahrzeugkontrolle 1 Wädenswil Rietliau 25. 4. Fahrzeugkontrolle 2 Wädenswil Rietliau 30. 4.–3. 5. VeloFlyer-Tour durch Rebkulturen 4. 5. Fahrertraining für Motorrad/Auto 13. 5. Muttertagsausflug, Hotel Löwen in Hausen a. A. 12. 6. Autofahren heute/Check-up 7. 7. Opernfestival Avenches mit «La Bohème» von Giacomo Puccini 11. 8. Bregenzer Festspiele mit «André Chénier» von Umberto Giordano 9. 9. Herbstwanderung 19. 9. Fahrzeugkontrolle 3 Wädenswil Rietliau 20. 9. Fahrzeugkontrolle 4 Wädenswil Rietliau 24. 9.–28. 9. VeloFlyer-Tour durch Rebkulturen 26. 9. Autofahren heute/Check-up 6. 10. Operettenbühne Hombrechtikon mit «Boccaccio» von Franz von Suppé Fordern Sie umgehend das Jahresprogramm der Veranstaltungen 2012 an unter Angabe von Mitgliedernummer, Name/Vorname, Adresse, Ort, E-Mail, bei: TCS-Sektion Zürich, Präsident Gruppe Horgen, Urs Gerteis c/o A. Ramseier, Göldistrasse 4, 8805 Richterswil, E-Mail: tcs.horgen@hispeed.ch

Gratis Fahrzeugkontrollen mit der mobilen Prüfstation Im Dienste der Verkehrssicherheit führen wir auch dieses Jahr die beliebten Fahrzeugkontrollen mit der mobilen Prüfstation durch. Mittels moderner Geräte erhalten Sie die Testwerte für Ihren Personenwagen. Diese Kontrollen umfassen die folgenden Sicherheitstests: Bremsen, Radstellung, Stossdämpfer, Tachoabweichung, Bereifung, Lichter-Funktionskontrolle, Scheinwerfereinstellung, Motorraum, Scheibenwischer, Sicherheitsgurten, Batterie und Frostschutz. Wädenswil, Parkplatz Rietliau: Dienstag, 24. April, und Mittwoch, 25. April 2012, jeweils von 18 bis 20 Uhr Für TCS-Mitglieder werden diese Kontrollen gratis durchgeführt. Nichtmitglieder bezahlen Fr. 40.–. Bitte bringen Sie Ihren Mitgliederausweis 2012 und den Fahrzeugausweis mit. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Aufgrund der erfahrungsgemäss grossen Nachfrage ist allerdings mit Wartezeiten zu rechnen.

Fahrtraining mit Ihrem PW Spezialangebot für TCS-Mitglieder: Lernen durch Erleben Fahren Sie ein neues Auto? Wann haben Sie die letzte Notbremsung ausgelöst? Plötzlich taucht ein Hindernis auf, was jetzt? Unser Fahrtraining – PW Basis Premium – kennt die Antworten! Neben zwei Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende praktische Übungen mit Ihrem Auto: Sitzposition, Slalom, Notbremsmanöver auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen, Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasserhindernissen, Kurvenfahren, Bremsen und Abfangen eines in Schleudern geratenen Fahrzeuges. Datum: Freitag, 4. Mai 2012 Kursort: Verkehrssicherheitszentrum Betzholz, Affeltrangerstrasse 10, 8340 Hinwil Treffpunkt: 7.45 Uhr, Verkehrssicherheitszentrum Kursende: ca. 17 Uhr Kosten: TCS-Mitglieder Fr. 250.–/Person, Nichtmitglieder Fr. 320.–/Person Extras: Am Kurstag erhalten alle Teilnehmer zwischen 18 und 30 Jahren eine Rückvergütung von Fr. 100.– vom Fonds für Verkehrssicherheit (FVS). Am Kurstag

KURSE & VERANSTALTUNGEN 15

werden Sie vom Horgener TCS-Vorstandsmitglied Willi Sigrist begleitet. Verpflegung: Das Mittagessen im Restaurant Turbolino geht zu Lasten der Teilnehmer. Anmeldung und Auskunft: So schnell wie möglich an Bührer Reisen Hirzel, Zugerstrasse 3, 8816 Hirzel, info@ buehrer-reisen.ch oder Tel. 044 729 92 41 – nur noch wenige Plätze frei!

Verkehrssicherheit Motorrad Spezialangebot für TCS-Mitglieder Wenn Sie kürzlich einen Motorradwechsel gemacht oder schon lange keine Vollbremsung ausgelöst haben, dann wäre es sehr gut, Ihr Motorrad besser kennen zu lernen. Unser Kursangebot – Motorrad Basis Premium – beinhaltet nebst zwei Theorieblöcken folgende praktische Übungen mit Ihrem Motorrad: Verbessern des Balancegefühls und des Zusammenspiels von Gas, Kupplung und Bremse auf einem speziellen Trialparcours (Trialmaschinen werden zur Verfügung gestellt). Umsetzen des exakten Steuerns in einem rhythmischen Slalomparcours. Anwendung der verschiedenen Kurventechniken wie das Drücken bzw. Legen in der Kreisbahn. Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen. Datum: Freitag, 4. Mai 2012 Kursort: Verkehrssicherheitszentrum Betzholz, Affeltrangerstrasse 10, 8340 Hinwil Treffpunkt: 8.30 Uhr, Verkehrssicherheitszentrum Kursende: ca. 17 Uhr Kosten: TCS-Mitglieder Fr. 50.–/Person, Nichtmitglieder Fr. 320.–/Person Extras: Am Kurstag erhalten alle Nicht-TCS-Mitglieder eine Rückvergütung von Fr. 200.– vom Fonds für Verkehrssicherheit (FVS). Am Kurstag werden Sie vom Horgener TCS Vorstandsmitglied Willi Sigrist begleitet. Verpflegung: Das Mittagessen im Restaurant Turbolino geht zu Lasten der Teilnehmer. Anmeldung und Auskunft: So schnell wie möglich an Bührer Reisen Hirzel, Zugerstrasse 3, 8816 Hirzel, info@ buehrer-reisen.ch oder Tel. 044 729 92 41 – nur noch wenige Plätze frei!

Mittagessen am Muttertag Sonntag, 13. Mai 2012 Aus speziellem Anlass besuchen wir dieses Jahr nochmals das Hotel Löwen in Hausen am Albis. Der Wirt und sein Personal freuen sich auf uns und werden für unser kulinarisches Wohl um 12 Uhr bereit sein. Frühzeitiges Erscheinen ist empfehlenswert, da weder Tische noch Plätze reserviert werden können. Musikalisch untermalt wird der Tag von unserem bekannten Bert Kühne. Unkostenbeitrag für Mittagessen, ohne Getränke: Erwachsene Fr. 30.–, Kinder bis 12 Jahre Fr. 15.–. Anmeldung mit zentralem Talon bis Mittwoch, 25. 4. 12, an: Heinz Gerber, Zelgweg 11, 8135 Langnau am Albis. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung mit Einzahlungsschein.

Circus Knie – Vergünstigte Tickets Kommen Sie, staunen Sie – ein Familienanlass für Gross und Klein, Alt und Jung! Solange Vorrat geben wir ausschliesslich für TCS-Mitglieder der Gruppe Horgen (ZH 7) vergünstigte Tickets ab für die Nachmittagsvorstellung vom Pfingstmontag, 28. Mai 2012 (max. vier Tickets pro Mitglied). Ermässigung pro Ticket Fr. 10.– (Erwachsene) resp. Fr. 5.– (Kinder ab 3 bis 12 Jahre), plus Getränkegutschein. Detaillierte Informationen (PDF) unter www.tcs-zueri.ch > Gruppe Horgen. Bestellungen schriftlich bis spätestens 30. 4. 12 unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, PLZ/Wohnort und Mitgliednummer bei:

TCS-Sektion Zürich, Präsident Gruppe Horgen, Urs Gerteis c/o A. Ramseier, Göldistrasse 4, 8805 Richterswil, oder per E-Mail: tcs.horgen@hispeed.ch

AKTION «Verkehrssicherheit – VELO» Bald kommt der Frühling, und die Velos werden wieder aus dem Winterquartier geholt. Ein Velo-Check beim Fachhändler ist empfehlenswert. Die TCS-Gruppe Horgen offeriert ihren Mitgliedern einen Gutschein im Wert von Fr. 20.–. Die Anzahl ist beschränkt und pro Mitgliednummer einmalig. Bestellen Sie Ihren Gutschein schriftlich unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, PLZ/Wohnort und Mitgliednummer bei: TCS-Sektion Zürich, Präsident Gruppe Horgen, Urs Gerteis c/o A. Ramseier, Göldistrasse 4, 8805 Richterswil, oder per E-Mail: tcs.horgen@hispeed.ch Die folgenden Fachgeschäfte unterstützen unsere Aktion: Adliswil Move on GmbH, Webereistrasse 60a Gattikon Lerch Cycle Sport AG, Sonnenmatt 4 Hirzel Zweiradsport Staub GmbH, Dorfstrasse 42 Oberrieden 2 RAD SPORT, Alte Landstrasse 70 Richterswil Velo Reichmuth AG, Untere Schwandenstr. 28 Samstagern RadnRoll Velocenter AG, Fälmisstrasse 5 Thalwil Bikestyle Hofmann & Ammann, Berghaldenstrasse 6 Wädenswil Bike Drive in AG, Stoffelweg 2 Also nichts wie hin – TCS-Mitgliederausweis 2012 und Gutschein vorweisen und profitieren! Weitere Informationen unter www.tcs-zueri.ch > Gruppe Horgen.

Limmattal  ZH 8 www.tcs-limmattal.ch

TCS-Schaufenster Sie sehen aktuelle Veranstaltungen und Bilder durchgeführter Besichtigungen und Reisen auf unserer Homepage. Beachten Sie das neue TCS/DRIVE-Z-Schaufenster der Gruppe Limmattal bei der Verkehrsschule Dietikon, Badenerstrasse 17, 8953 Dietikon.

Jahresprogramm 2012 Bereits geplante Veranstaltungen: 30. u. 31. Mai Fahrzeugkontrolle in Dietikon Sommer Besichtigung Windgenerator in Schüpfheim 10. u. 11. Sept. Fahrzeugkontrolle in Dietikon 27. Sept. Check-up-Kurs in Geroldswil

Youngtimer-Veranstaltung Für eine Ausstellung von Youngtimer-Fahrzeugen (z. B. 1970er-Jahre) bitten wir Besitzer bzw. Eigner und Kenner der Szene um Kontaktnahme mit Datumsvorschlägen zur Planung eines Events im Limmattal. Sie erreichen uns unter TCS-Gruppe Limmattal, z. H. von R. Kolb, Postfach 729, 8953 Dietikon, oder E-Mail tcslimmat08@bluewin.ch. Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung.

Besichtigung Sendestation Uetliberg Am Mittwoch, 2. Mai 2012, um 14.30 Uhr, erhalten wir Gelegenheit, den Sendeturm Uetliberg zu besichtigen. Dieser versorgt rund eine Million Menschen mit Fernseh- und Radioprogrammen. Diese Aufgabe wird mittels modernster Fernmeldetechnik wahrgenommen. Darüber hinaus dient er als bedeutende Übertragungsplattform für den Funkverkehr. Bei der Führung werfen wir einen spannenden Blick hinter die Kulissen.


16 KURSE & VERANSTALTUNGEN

TCS ZÜRICH  5. APRIL 2012  TOURING NR. 6

Nach der Besichtigung erwartet Sie im nahen Restaurant Uto Kulm ein Zvieri. Kosten pro Person: Fr. 20.– (inbegriffen sind Führung und Zvieri). Anreise: Individuell Anmeldung: Mit zentralem Talon an Frau A. Cincera, Binzmatt 4, 8142 Uitikon, oder E-Mail: tcslimmat@ gmail.com Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Bestätigung.

Nicht inbegriffen: Zusätzliche Getränke im Bus oder im Landgasthof Kemmeriboden. Anmeldung mit zentralem Talon an TCS-Gruppe Limmattal, Postfach 729, 8953 Dietikon oder E-Mail: tcslimmat08@bluewin.ch Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Bestätigung mit Zeitprogramm.

Windpower Entlebuch

Den Mitgliedern der TCS-Gruppe Limmattal steht der unentgeltliche Rechtsdienst im Rahmen einer einmaligen Beratung zur Verfügung, die alle Fragen umfasst, die das Auto und den Strassenverkehr betreffen. Zum Beispiel: – Wenn Sie nicht wissen, ob eine Verkehrsbusse berechtigt ist. – Wenn Sie unschlüssig sind, ob Sie einen Vertrag unterschreiben sollen, der Ihnen beim Kauf eines Autos vorgelegt wird. – Wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Autos haben. – Wenn Sie in Verbindung mit einem Verkehrsunfall Schadenersatzansprüche stellen wollen usw. Die Beratungen finden beim Rechtskonsulenten der TCS-Gruppe Limmattal statt: lic. jur. Peter Wiederkehr, Rechtsanwalt, Postfach 24, 8953 Dietikon 1, Tel. 044 742 13 11 oder E-Mail p.wiederkehr@bluewin.ch.  Bitte Mitgliedernummer bereithalten!

Besichtigung der Windenergieanlage Feldmoos in Rengg am Donnerstag, 7. Juni 2012 Möchten Sie gerne mehr über Windenergie erfahren? Dann besuchen Sie doch mit uns die Windturbine! Die Betreiber freuen sich, uns die erste Grossanlage auf einem Schweizer Bauernhof vorzustellen, die Windenergienutzung zu erklären und Ihre Fragen zu beantworten. Die Besichtigung dauert ca. 1½ Std. Danach fahren wir weiter nach Schangnau, um im Landgasthof Kemmeriboden-Bad die berühmten «Kemmeriboden-Merin­ gues» zu kosten. Abfahrt zur Besichtigung um 12.45 Uhr und Rückkehr nach Dietikon um ca. 20 Uhr. Kosten pro Person: Fr. 80.– Inbegriffen: Fahrt im Comfort-Bus, Zvieri (Meringues, Mineralwasser, Kaffee), Trinkgeld Chauffeur und Führung.

Unentgeltlicher Rechtsdienst

Wer gut sieht, fährt besser Rund 60% aller Erwachsenen benötigen heute Unterstützung für ihre Augen, d. h. sie tragen eine Brille oder Kontaktlinsen. Untersuchungen belegen jedoch, dass etwa ein Drittel aller Verkehrsteilnehmer mit unzureichender Sehschärfe unterwegs sind. Hauptgrund: Das Sehvermögen lässt schleichend nach. Verlassen Sie sich nicht auf Ergebnisse von zum Teil Jahre zurückliegenden Tests, sondern lassen Sie Ihre Augen regelmässig prüfen! Lassen Sie Ihre Sehleistung von uns testen. Gerne zeigen wir Ihnen, wo Verbesserungen erzielt werden können oder ob alles in Ordnung ist. City Optik bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit dem TCS Limmattal einen Seh-Check-up an. Voranmeldung: City Optik, Kirchstrasse 21, 8953 Dietikon, Tel. 044 741 19 29, E-Mail: theismann@cityoptik.ch

Camping Präsident Hans-Ulrich Etter-Wenger Kleinzelglistrasse 6 8952 Schlieren Mobile: 079 438 34 44 Club-E-Mail-Adresse, Infoline und Internet E–Mail: info@tcs-ccz.ch; Infoline 079 300 80 66 Internet: www.tcs-ccz.ch Veranstaltungsteam Tel. 079 333 13 88 E-Mail: veranstaltungen@tcs-ccz.ch

Anmeldetalon

Voranzeige Bitte an die organisierende TCS-Sektion/-Gruppe senden

Das Pfingsttreffen 2012 findet auf dem Campingplatz Kaiserstuhl in Ihringen (D) vom 26. bis 28. Mai statt. Detailprogramm unter www.tcs-ccz.ch

Veranstaltung/Kurs (Titel/Nr.): Name/Vorname:

Gruppe Senioren des TCS-Campingclubs Zürich

Strasse/Nr.:

Am 5. April findet der Höck wie immer im Restaurant Friedbrunnen, Püntstrasse 9 in 8047 statt.

Postleitzahl/Ort:

Von 10. bis 15. April finden unsere Badetage im Solemar Bad Dürrheim statt. Anmeldungen bitte über Internet oder an den Obmann.

Telefon P:

Obmann: Marco Picenoni, Tel. 044 431 59 31, E-Mail: senioren@tcs-ccz.ch

Telefon G:

Gruppe Unterland des TCS-Campingclubs Zürich

Mitgliednummer:

Das Frühjahrstreffen findet von 27. April bis 1. Mai auf dem Camping Eymatt in Hinterkappelen statt. Anmeldungen bitte über Internet oder an den Obmann.

TCS-Gruppe:

Obmann: Hans Messmer, Tel. 044 860 05 38, E-Mail: unterland@tcs-ccz.ch

Gewünschtes Datum: Anzahl Erwachsene:

Anzahl Kinder:

Gewünschter Ort: Zusätzliche Angaben (gemäss Ausschreibung):

Datum: Unterschrift:

6/2012

TCS Zürich 06/12  

Unsere Sektionszeitung informiert Sie regelmässig über die Dienstleistungen, Kurse und Angebote der Kantonalsektion und der Gruppen sowie de...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you