Page 1

Abs

Clubnews

chlu ss-S Son piel ntag en 2 , 7. 007 Okt obe r 20 07

Oktober 2007 und Torten abgegeben haben. Kaum jemand hatte Zeit, ihnen zu danken. Oft sind unsere Mitglieder selbstlos eingesprungen, wenn Not am Manne war. Eine tolle Stimmung hat unter uns Helfern geherrscht, trotz der teilweise hohen Belastung.

Liebe Clubmitglieder Danke! Danke! Danke!!! Wir alle haben es gemeinsam geschafft, die SHTM 2007! Es war ein Riesenerfolg. Es herrschte eine Bombenstimmung auf unseren

Imposant waren die vier beleuchteten Plätze bei Dunkelheit mit den Spielern und vielen Zuschauern, die manchmal bis tief in die Nacht um Sieg oder gegen Niederlage gekämpft haben. Sichtlich wohl gefühlt haben sich die Besucher auch unter dem zum ersten Mal aufgestellten Zelt. Ein paar Mal musste darin spät

Plätzen. Besucher und Spieler waren begeistert von unserer Anlage, vom Service, vom Essen und von der grossen Auswahl an feinen Kuchen. Ich glaube kaum, dass diese SHTM noch einmal überboten werden können. Alle unsere Mitglieder standen geschlossen hinter diesem Grossanlass. Viele waren täglich im Einsatz: in der Küche, im Turnierbüro, im Service

in der Nacht energisch Polizeistunde geboten werden. Nochmals ganz herzlichen Dank an alle. Jetzt dürfen wir uns auf ein tolles Helferfest am 17. November 2007 freuen.

oder Platzdienst. Viele haben aber auch hinter den Kulissen unbemerkt gearbeitet. Zum Beispiel die Kuchenbäckerinnen, die teilweise zum x-ten Mal feine Kuchen

Termine für Ihre Agenda Abschlussspielen 07.10.07 14.00 Uhr Helferfest SHTM 07 17.11.07 GV 2008 15.02.08 19.30 Uhr 1


Clubnews

Oktober 2007 ginnen. Dann ist endgültig mit Spielen für dieses Jahr Schluss. Falls noch Tennisutensilien aus den Garderobenkästen benötigt werden, bitte diese mitnehmen. Wir benötigen die Garderoben als Winterlager, sodass die Garderobenkästen bis im Frühjahr nur mehr schwer zugänglich sind.

75 Jahre TC Niklausen Nach der Preisverteilung der SHTM haben wir mit einer kleinen offiziellen Feier und kurzen Ansprachen von Regierungsrat Hanspeter Lehnherr und der Präsidentin des Regionalverbandes Schaffhausen Tennis, Christine Wüscher und meinen Worten mit etwa 200 Gästen auf unsere Vergangenheit und Zukunft angestossen.

Generalversammlung 2008 Nicht vergessen! Am Freitag, 15. Februar 2008 findet die Generalversammlung vom Tennisclub Niklausen statt. Es freut uns, wenn die Mitglieder durch den Besuch der GV ihr Interesse am Tennisclub Niklausen bestätigen.

Als Geschenk von der Tennisvereinigung haben wir mit Freuden eine massive Bank entgegen nehmen dürfen. Die sechs Flaschen Wein vom Kanton werden wir mit den Mitgliedern an einem Apéro kredenzen. Leider war von der angeblichen Sportstadt Schaffhausen trotz Einladung niemand offiziell an-

Parkplätze vor dem Clubhaus Die Parkplätze vor unserem Clubhaus stehen ab November bis Ende März leer. Nach Möglichkeit vermieten wir diese deshalb in dieser toten Zeit für CHF 30.-- pro Monat. Interessenten melden sich bitte bei Marc Ess (Telefon 052 624 47 78).

Konsumationsrechnungen Ende Oktober werden Sie die Konsumationsrechnungen erhalten. Unsere Kassierin wäre froh, wenn Sie diese innerhalb von 30 Tagen bezahlen würden. Sie erleichtern ihr damit die Vorbereitungen für den Jahresabschluss bzw. das Versenden von Mahnungen.

wesend. Der anschliessende Apéro für alle Gäste war von der Privatbank Wegelin und dem Tennisclub Niklausen gesponsort worden. Herzlichen Dank.

Abschluss-Spielen Der Vorstand wünscht allen unseren Mitgliedern einen angenehmen Ausklang der Tennissaison und einen guten Start in die Wintermonate.

Das Abschluss-Spielen fällt wieder mitten in die Herbstferien. Das Datum haben wir auf den Sonntag, 7. Oktober 2007 um 14.00 Uhr festgelegt. Letzte Gelegenheit, nochmals gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag mit Tennis zu verbringen. Anschliessend werden wir noch gemeinsam etwas essen. Bitte unbedingt auf dem gelben Aushang zum Essen anmelden.

Marc Ess, Präsident

Je nach Witterung wird unser Platzchef mit seinen Freiwilligen ab Mitte Oktober mit dem Demontieren der Tücher und Holzbänke be2


Clubnews

Oktober 2007

Doppel Masters 2007

Clubmeisterschaften 2007 Candino Champions Trophy

Schon wieder ein Teilnehmerrekord! Es hat sich wirklich herumgesprochen, unser Doppelturnier! 84 Spielerinnen und Spieler verteilten sich auf die sechs Tableaus und trugen innerhalb von drei Tagen 40 - zum grossen Teil sehr spannende Matches aus. Die Wirtschaft wurde wiederum durch das reichhaltige Angebot von Grilladen, Salaten, Desserts und vor allem den guten Service gelobt! Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern sowie Salat- und Kuchenspenderinnen!

Kaum zu glauben, dass wir nach den erfolgreichen SHTM 07 nochmals neun Tage lang mit Superwetter belohnt wurden. Auch die Befürchtung, dass die Mitglieder nach den SHTM genug Tennisplätze gesehen haben, hat sich nicht bewahrheitet. 30 Teilnehmer bei den Herren, 10 bei den Damen und jeweils 10 - 15 Paarungen in den Doppelkategorien kämpften um Clubehren. An die 90 Matches wurden ausgetragen und dank vier beleuchteten Plätzen musste jeweils höchstens bis 21 Uhr in den doch schon kühlfeuchten Nächten gespielt werden.

Folgende Paarungen konnten einen Turniersieg auf dem TC Niklausen feiern: Damendoppel R3/R6 R6/R9

Clubmeister wurde erwartungsgemäss Marcel Fahr, der seine viel tiefer klassierten Gegner nach Belieben dominierte. Erstmals gelang Alex Kessenich - nach seinem Sieg gegen den bisherigen Serienfinalisten Markus Harnack - der Einzug ins Finale. Bei den Frauen setzte sich - ebenfalls erwartungsgemäss - Alessa Staufer gegen Barbara Harnack durch.

Nadja Stehli / Gabi Oertle (TCN) Doris Hilgert / Uschi Tribelhorn

Herrendoppel R3/R6 R6/R9

Ivan Doneski / Rolf Schellenberg Gerold Stamm / Rolf Stihl

Mixed Doppel R3/R6 R6/R9

Alexander Kessenich (TCN) / Pascale Johner Vladimir Bizic (TCN) / Katrin Berns (TCN)

Über 100 Fotos zu diesem Anlass können in der Bildergalerie auf unserer Internetseite betrachtet werden. Marcel Wyss hat dieses Jahr erstmals als Turnierleiter fungiert, Barbara Rüegg hat wieder mit grossem Erfolg die Wirtschaft geführt - herzlichen Dank euch beiden! Da wir seit der Einführung des Doppel Masters bereits zwei Rücktritte vom ehemals fünfköpfigen OK verzeichnen mussten, haben wir wieder Verstärkung gesucht. Neu im OK sind nun Susan Eppensteiner und Heiko Hildebrandt. Schön, dass ihr uns beim nächsten Jahr bei der Organisation mithelft!

Auch in den Doppelkategorien blieben die Überraschungen aus. Die an Nummer 1 gesetzten Paarungen Barbara Harnack / Conny Bernhart im Damendoppel, Heinz und Bill Staufer im Herrendoppel und Gabi Oertle / Marcel Fahr im Mixed setzten sich mit klaren Siegen gegen die jeweils Zweitgesetzten durch. Mit 12 Herren und 3 Damen konnte den Erstrunden-VerliererInnnen mit dem Trostturnier wiederum eine zusätzliche Spielmöglichkeit geboten werden. Erfreulich, dass sich auch 7 nicht-klassierte Neueinsteiger erstmals trauten, sich mit routinierten Clubmitgliedern zu messen und Erfahrungen zu sammeln. Der von der Schaffhauser Kantonalbank gesponsorte Apéro anlässlich der Preisverteilung wurde mit grossem Applaus verdankt. Herzlichen Dank!

Andrea Wyss, OK Doppel Masters

3


Clubnews

Oktober 2007

Zum Abschluss hat uns Grillmeister Franz Pletscher mit Fleisch bedient und die von den Mitgliedern zur Verfügung gestellten Salate und Desserts stiessen wie immer auf viel Begeisterung. Herzlichen Dank allen, die auch diesmal zum guten Gelingen und der guten Stimmung bei unseren Clubmeisterschaften beigetragen haben.

Kantonalen aktiv teilgenommen. Folgende Mitglieder kamen zu Meisterehren: Siegerinnen Vicki Fitze Nathalie Bider Bettina Hauser

Damen Einzel R6/R9 Damen Doppel R4/R9 Damen Doppel R4/R9

Finalistinnen und Finalisten Marcel Fahr Herren Einzel N1/R5 Jürg Sturzenegger Herren Einzel JS/S7 R6/R9 Marcel Fahr Herren Doppel N1/R6 Vladimir Bizic Herren Doppel R6/R9 Barbara Pfister Damen Doppel R4/R9 Christine Wüscher Mixed Doppel JS/S7 R4/R9 Herzliche Gratulation den erfolgreichen Spielerinnen und Spielern! Vicki Fitze hat ihren ersten Kantonalen Meistertitel gewonnen.

Clubmeisterin 2007 Alessa Staufer (R4) Clubmeister 2007 Marcel Fahr (R1) Finalistin Damen Barbara Harnack (R4) Finalist Herren Alex Kessenich (R4) Siegerinnen Damen Doppel Barbara Harnack Conny Bernhart Sieger Herren Doppel Heinz Staufer Bill Staufer Sieger Mixed Doppel Gabi Oertle Marcel Fahr Siegerin Trostturnier Katharina Roth Sieger Trostturnier Hans-Dietmar Draeger

Im Damendoppel haben Bettina Hauser und Nathalie Bider den Final gegen Barbara Pfister und Claudia Kunz für sich entschieden.

Schaffhauser Tennismeisterschaften 2007

Schaffhauser JuniorenTennismeisterschaften 2007

Vom 17. August bis 2. September 2007 fanden die Schaffhauser Tennismeisterschaften statt. Dieses Jahr können wir die Lorbeeren für die Organisation ernten! Das Wetter war optimal, an zwei Abenden musste in der Halle gespielt werden. Zuschauer waren immer sehr viele anwesend und die Konsumationen haben die Erwartungen bei Weitem übertroffen!

Nach den Schaffhauser Tennismeisterschaften finden jedes Jahr auch die Schaffhauser JuniorenTe n n i s m e i s t e r schaften statt. Veranstalter war in diesem Jahr der TC Unterklettgau. Unser zweitjüngstes Mitglied, der zehnjährige Yannick Vuga, erkämfte sich den Junioren-Meistertitel in seiner Kategorie. Herzlichen Glückwunsch!

Obwohl unsere Mitglieder als Helferinnen und Helfer im Einsatz waren, haben 17 Damen (Vorjahr 15) und 22 Herren (Vorjahr 19) vom Tennisclub Niklausen an den diesjährigen 4


Clubnews

Oktober 2007

Damals und heute...

SHTM 2007 - Fotografischer Rückblick

Wie Sie im Programmheft der SHTM 07 auf Seite 31 lesen konnten, sind 1971 die Interclubdamen vom TC Niklausen in die 1. Liga aufgestiegen. Unsere Damen haben die diesjährigen Kantonalen zum Anlass genommen, sich nach 36 Jahren wieder zu treffen. Die erfolgreichen IC-Damen von damals:

Alice Hallauer, Bea Wanner, Alma Schmuki, F. Dreier und Myrtha Bienz

Mutationen Austritte Heidi Rüegg Gabriele Pfeiffer Trudi Donatsch

Status Aktiv Aktiv Aktiv

Austritt per 13.07.2007 12.08.2007 27.09.2007

Adressänderungen Bitte melden Sie Ihre neue Adresse auch dem Tennisclub Niklausen, damit wir Sie immer auf dem Laufenden halten können. Haben Sie Ihre E-Mail geändert und erhalten nun die Clubnachrichten wieder auf dem Postweg? Dann habe ich keine aktuelle MailAdresse. Wer die Clubnachrichten weiterhin (oder neu) per Mail erhalten oder über Aktualitäten laufend informiert werden möchte, teilt mir die neue E-Mail-Adresse mit.

Andrea Wyss, Kassierin 5

cn_2007_10  

Termine für Ihre Agenda oder Platz- dienst. Viele haben aber auch hinter den Kulissen unbemerkt gear- beitet. Zum Beispiel die Ku- chenbäcke...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you