Page 1

Clubnews

Dop pel stag Mas , 15 ters . Ju 200 li + 6 Son ntag , 16 .

Sam

Juli

Juli 2006 sames Abendessen. Sind solche Anlässe nicht

Liebe Clubmitglieder Traditionsgemäss beginnt die neue Saison mit dem Neumitglieder-Apéro und dem Eröffnungsspielen. Rund 10 Neumitglieder nahmen dieses Jahr am Anlass teil und wurden kurz

mehr erwünscht? Der Vorstand gibt sich Mühe, das Clubleben zu fördern, sucht Leute, welche Spaghetti kochen, Salate und Dessert mitbringen oder investiert die Zeit selber dazu. Wenn jedoch nur sechs von hundert Aktivmitgliedern an einem Anlass teilnehmen, motiviert das nicht gerade zum Weitermachen.

über „Sitten und Gebräuche“ sowie das Clubleben im TC Niklausen informiert. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir das Eröffnungsspielen durchführen. Es wurde während drei Stunden auf allen 5 Plätzen Einzel, Doppel und Mixed gespielt.

Marc Ess, Präsident

Doppel Masters 2006 Am nächsten Wochenende ist es wieder soweit: das Doppel Masters steht an. Auf Wunsch von diversen höherklassierten Spielerinnen und Spielern wurden dieses Jahr die Kategorien erweitert. In den letzten beiden Jahren wurden 3 Kategorien (R5/R9 für Damen-, Herren und Mixed-Doppel) ausgeschrieben. Nun starten wir einen Versuch mit sechs Kategorien: R3/R6 und R6/R9 für Damen-, Herren- und Mixed-Doppel. Die Kategorie „Nichtlizenzierte“ für Clubmitglieder wurde nicht mehr ausgeschrieben, da sich während den letzten beiden Jahren nur gerade ein Paar angemeldet hat.

Über zu wenig TeilnehmerInnen konnte sich der Spielleiter nicht beklagen. Leider fand das Essen nach dem Spiel im kleinen Kreise statt: nur gerade sechs Club- und zwei Vorstandsmitglieder haben am Abendessen teilgenommen...

Bereits jetzt bedanken wir uns bei den vielen Helferinnen und Helfer am Grill, in der Küche, und auf dem Platz. Natürlich kann ein solcher Anlass auch nicht ohne Sponsoren durchge-

Eigentlich schade, dass so viele Mitglieder am Abend keine Zeit mehr hatten für ein gemein1


Clubnews

Juli 2006

führt werden: herzlichen Dank für die finanziellen Mittel, Naturalspenden für den Gabentisch sowie Salat- und Kuchenspenden!

Damen 1. Liga Die Berg- und Talfahrt unseres jungen Frauenteams hält an. Im letzten Jahr ohne Punktverlust in fünf Begegnungen aufgestiegen, in diesem Jahr ohne Sieg in der Gruppe und chancenlos im Abstiegsspiel. Die Klassenunterschiede 1. und 2. Liga scheinen ziemlich gross. Oder war es eine besonders starke Gruppe? Das nächste Jahr bringt Aufschluss.

Damen und Herren 2. Liga Beide Teams wurden nach den Gruppenspielen in die Abstiegsrunde verwiesen, beide Teams verloren das erste Abstiegsspiel und konnten sich erst in der entscheidenden Begegnung knapp den Ligaerhalt sichern. Spannung pur bis zum letzten Moment...

Obwohl das Doppel Masters mitten in den Schaffhauser Schulferien stattfindet, hoffen wir auf viele Besucherinnen und Besucher, welche sich bei uns kulinarisch verwöhnen lassen wollen. Auch SIE würden wir gerne am Samstag und/oder Sonntag bei uns begrüssen!

Herren 3. Liga

Andrea Wyss, OK Doppel Masters

Mit einem Sieg und drei Niederlagen erreichte die neu gegründete Jungmannschaft den 4. Gruppenplatz. Die Perspektiven für das nächste Jahr können eigentlich nur besser werden.

Interclub 2006 Ohne die Senioren-Herrenmannschaft, dafür mit einem zusätzlichen Frauen-Jungseniorinnenteam und einer jungen 3. Liga Herrenmannschaft startete der TCN in die diesjährige Interclub-Saison.

Damen Jungseniorinnen 3. Liga (Niklausen 1) Unserem langjährigen Jungseniorinnen-Team gelang es mit vier Siegen und einer knappen Niederlage die Spitze der Gruppenrangliste zu erreichen. Leider war Witikon beim entscheidenden Aufstiegsspiel zu stark, um unseren Frauen den Aufstieg zu überlassen. Trotzdem: Gratulation zum Gruppensieg!

Damen Seniorinnen 1. Liga Der angekündigte Rücktritt von zwei langjährigen Spielerinnen schien die Motivation unseres Seniorinnen-Teams keineswegs negativ zu beeinflussen. Nach drei Siegen in der Gruppe liessen sie weder den St. Moritzernoch den St. Galler-Frauen in den Aufstiegsrunden eine Chance. Somit war der (Wieder-) Aufstieg in die nationale Liga C perfekt. Herzliche Gratulation!

Damen Jungseniorinnen 3. Liga (Niklausen 2) und Herren Jungsenioren 3. Liga Mit zwei Siegen und drei Niederlagen platzierte sich unser neues Damen-Team genauso im Mittelfeld wie die Herren Jungsenioren mit allerdings drei Siegen und zwei Niederlagen.

2


Clubnews

Juli 2006

Clubabend Der erste Clubabend musste wegen Wintereinbruch um eine Woche verschoben werden. Rund 10 Mitglieder haben sich am Verschiebungsdatum eingefunden. Am zweiten Clubabend, auf den der Vorstand nicht mehr speziell hingewiesen hat, tauchten trotz sommerlichem Wetter gerade mal zwei Mitglieder auf.

bezahlt uns den Apéro an der Generalversammlung

Die Daten nach den Sommerferien sind ersatzlos gestrichen. Bill Staufer, Spielleiter ist unser langjähriger Getränkelieferant

Juniorentraining Auch dieses Jahr ist das Juniorentraining gut angelaufen, und es wird unter der Leitung der Tennisschule Dieter Forster schon fleissig trainiert. Es konnten insgesamt drei 4er- und zwei 3er-Gruppen gebildet werden, welche hauptsächlich am Mittwochnachmittag auf den Plätzen des TC Niklausen spielen. Für den Junioren-Einsteigerkurs meldete sich leider nur ein Junge an, so dass keine Gruppe zustande kam.

ist unser Platzbauer, welcher unsere Plätze jedes Jahr in einwandfreien Zustand stellt

Ferien-Spass putzt jeden Tag Küche, Dusche, WC und mäht, wenn nötig, den Rasen

Der TC Niklausen wird sich auch im 2006 wieder am Ferien-Spass beteiligen. Am Samstag, 22. Juli 2006, werden rund 20 Kinder auf unserer Anlage die ersten Versuche mit dem gelben Filzball wagen. Ich hoffe, dass sich einige davon für diesen wunderbaren Sport begeistern lassen und wir im nächsten Jahr wieder einen Einsteigerkurs zustande bringen!

unsere Hausbank spendet den Apéro an den Clubmeisterschften

Susanne Roth, Juniorenleiterin

Herzlichen Dank an unsere langjährigen Sponsoren Im Namen des Tennisclubs Niklausen danke ich an dieser Stelle allen unseren Sponsoren für die langjährige finanzielle Unterstützung (auf welche wir hoffentlich auch weiterhin zählen dürfen). Gerne erwähne ich (in alphabetischer Reihenfolge) unsere Sponsoren:

stellt die Infrastruktur für den Druck der Clubnews zur Verfügung

Wir wissen Ihren Beitrag zu schätzen! 3


Clubnews

Juli 2006 Mitglied kulant und akzeptiere den Austritt auch noch im Juni oder Juli in der Hoffnung, dass er oder sie bei einem Wiedereintritt an den Tennisclub Niklausen denkt? Oder soll ich gegenüber den restlichen Mitgliedern fair sein und auf die Einhaltung der Statuten beharren denn schliesslich hätte der Beitrag im März bezahlt werden müssen und wenn nicht, wäre der Austritt auch fristgerecht erfolgt...

Beleuchtung Plätze 3 und 4 Anlässlich der diesjährigen Generalversammlung hat der Vorstand den Auftrag erhalten, die Kosten für die Beleuchtung der Plätze 3 und 4 zu prüfen sowie die notwendigen Abklärungen der finanziellen Mittel, der Baurechtsverlängerung und des Baugesuchs zu tätigen. Wir haben nun die Zahlen und Fakten fast alle zusammengetragen und werden Sie ca. Mitte August 2006 zu einer ausserordentlichen Generalversammlung einladen, an welcher dann entschieden werden soll, ob der Tennisclub Niklausen diese Investition tätigen will oder nicht und wenn ja, ob wir uns für die Occasions-Variante oder die Neuinvestition entscheiden.

Liebe Mitglieder, denkt auch an den Vorstand. Wir machen unsere Arbeit in unserer Freizeit und wenn wir Mahnungen versenden oder an der Vorstandssitzung über nichtbezahlte Mitgliederbeiträge diskutieren müssen, geht das an unserer Freizeit ab. Danke für das Verständnis.

Details folgen ca. anfangs August zusammen mit der offiziellen Einladung zu dieser ausserordentlichen Generalversammlung.

Mutationen Schon wieder diverse Neumitglieder! Das ist doch erfreulich! Wir heissen alle herzlich willkommen in unserem Club und hoffen, dass es ihnen bei uns gefällt!

Zahlungen / Mahnungen Jedes Jahr verschicke ich die Beitragsrechnung anfangs März mit der Bitte um Bezahlung innerhalb der nächsten 30 Tage. Ca. 50 % unserer Mitglieder zahlen dann innerhalb von 30 Tagen, ca. 45 % zahen innerhalb von 60 Tagen. Ich bedanke mich hiermit bei all diesen dafür, dass sie mir den administrativen Aufwand nicht unnötig vergrössern!

Eintritte Meier Maurus Roth Katharina Bizic Michael De Waele Ann Müller Marco Frosini Yanick Berns Katrin

Folgende beiden Abschnitte gehen nur an die, bei denen ich mich soeben nicht bedanken konnte... Leider muss ich jedes Jahr Mahnungen verschicken. Gegen eine erste Mahnung habe ich auch nichts einzuwenden (ausser es sind immer dieselben Mitglieder, die erst auf eine Mahnung reagieren), denn es kommt immer wieder vor, dass eine Rechnung nicht angekommen ist oder verloren ging oder auch mal vergessen wurde. Die meisten Mitglieder bezahlen dann auch sofort, wenn sie eine Mahnung erhalten haben.

Status Student Aktiv Aktiv Aktiv Junior Junior Aktiv

Eintritt per 13.04.2006 17.04.2006 01.05.2006 04.05.2006 07.05.2006 07.05.2006 01.09.2006

Mutationen Status neu Weckerle Erna Passiv Weckerle Christoph Urlauber Austritte Luzi Lisa Mara Weckerle Andreas

Status Junior Aktiv

Status alt Urlauber Aktiv Austritt per 27.03.2006 08.06.2006

Einsteiger 2006 Bei den Erwachsenen haben sich dieses Jahr vier potenzielle Neumitglieder gemeldet. Wir wünschen folgenden Tennis-Neueinsteigern viel Spass beim Tennisspielen:

Dann kommt es doch immer wieder vor, dass ich auch noch eine zweite Mahnung verschicken muss. Wenn die Rechnung dann bezahlt wird, ist das ja ok. Aber was mache ich, wenn ich daraufhin ein Austrittsschreiben erhalte? Bestehe ich auf den Statuten, in welchen vermerkt ist, dass Austritte jeweils bis Ende März gemeldet werden müssen, ansonsten der ganze Beitrag zur Zahlung fällig ist oder bin ich gegenüber dem austretenden

Ekinci Fonda Flammia Franca Flammia Patrizia Selvi Taner Andrea Wyss, Kassierin 4

cn_2006_07  

Liebe Clubmitglieder Bereits jetzt bedanken wir uns bei den vielen Helferinnen und Helfer am Grill, in der Küche, und auf dem Platz. Natürli...