Page 1

WIRTSCHAFT&

DIENSTLEISTUNGEN Das Magazin aus dem Allgäu.

LIFESTYLEBUSINESS • KUNSTKULTUR • GESUNDVITAL

2013

Sommerausgabe


DER ERSTE PLATZ IST DER BESTE PLATZ FÜR IHR VERMÖGEN. „Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht das Geld, das die Erträge bringen soll.“ Mit diesen Worten beschreibt Hans-Kaspar von Schönfels, Chefredakteur des Elite Report, den Grundgedanken professioneller Vermögensverwaltung. Gemeinsam mit dem Handelsblatt werden so jährlich die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum gekürt. Heuer erreichte die Schoellerbank den ersten Platz und bietet somit den besten Platz: für Sie und Ihr Vermögen. www.schoellerbank.at

INVESTIEREN MIT DER RICHTIGEN STRATEGIE Die Schoellerbank wurde 1833 gegründet und ist heute eine der größten Privatbanken Österreichs. Das verwaltete Vermögen beträgt rund 8,5 Milliarden Euro. Nur Qualität zählt Der bewährte Investmentprozess basiert auf strikter Qualitätsorientierung und langfristigem Anlagehorizont. Ziel ist, höchstmögliche Erträge zu erreichen – unter Abwägung von Chancen und Risiken. Dafür wurde von den Anlagespezialisten der Schoellerbank ein strenger Selektionsprozess entwickelt: das Schoellerbank SterneRating. Dabei gilt: Je besser ein Investment, desto mehr Sterne erhält es. Gemeinsam mit ihrem Berater legen die Kunden jene Strategie fest, die zur Gänze ihren Bedürfnissen und finanziellen Zielen entspricht. Je nach Risikobereitschaft können Vermögensverwaltungsvarianten mit mehr oder mit weniger Aktienanteil gewählt werden. Es gilt jedoch immer: Sicherheit geht vor!

Eine Auszeichnung spricht für sich Der Erfolg der Schoellerbank spiegelt sich auch in unterschiedlichen Auszeichnungen wider: Im größten und umfangreichsten Branchentest seiner Art untersucht der renommierte Elite Report regelmäßig hunderte Vermögensverwalter aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg. Dabei wurde die Bank zuletzt sogar als beste Privatbank ausgezeichnet. Auch bei Morningstar, einem der führenden Anbieter unabhängiger Investmentanalysen, erreichen Produkte der Schoellerbank regelmäßig internationale Top-Bewertungen. ■

Performance der Schoellerbank Vermögensverwaltungen mit Individualwerten – Global Ein hohes Maß an Sicherheit, um auch in Zeiten unruhiger Märkte eine überdurchschnittliche Wertentwicklung zu erzielen. B – Depot mit Anleihenschwerpunkt

C – Gemischtes Anleihen- u. Aktiendepot

D – Depot mit Aktienschwerpunkt

31.12.2012 - 31.05.2013

3,00 %

5,70 %

8,55 %

2012

7,23 %

7,56 %

8,57 %

2011

4,40 %

3,05 %

1,35 %

2010

7,56 %

9,51 %

11,19 %

Hinweis: Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben.

Schoellerbank Bregenz Montfortstraße 3 6900 Bregenz Tel.: +43/5574 454 40-5014 www.schoellerbank.at


Einweihung der neuen Geschäftsräume am 24. 7. 2013 von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr Schauen Sie vorbei und informieren Sie sich!

go

toMotion GmbH – Ihr Spezialist für Trainings- und Gesundheitsthemen

Trainingsmanagement

Gesundheitsmanagement

Mit toMotion effektiver trainieren bei gleichem Zeitaufwand !

Mit toMotion in ein gesünderes, vitaleres und aktiveres Leben starten!

• Leistungsdiagnostik

• Individuelles Gesundheitsmanagement

• Trainingsplanung

• Betriebliches Gesundheitsmanagement

• MTB-Fahrtechnik

• HRV-Neuro-Coaching

• Events

• Ernährungsberatung • Burnout-Prävention und –Coaching

Andrea Potratz | Geschäftsführerin | training & coaching Tel.: +49 160 948461 29 | a.potratz@tomotion-gmbh.de

Bregenzer Straße 35 | 88131 Lindau Tel.: +49 8382 9479993 | Fax: +49 8382 25598 E-Mail: info@tomotion-gmbh.de | www.tomotion-gmbh.de

Stefanie Raaf | Geschäftsführerin | health & vitality Tel.: +49 170 2881753 | s.raaf@tomotion-gmbh.de


Ruche Sofa. Design: Inga Sempé. Katalog: www.ligne-roset.de

Großer Kornhausplatz 3 D-87439 Kempten / Allgäu Tel. +49 (0)831 - 96 06 60 - 0 Fax +49 (0)831 - 96 06 60 - 99 info@mart-i.de | www.mart-i.de


EDITORIAL

Ich habe einen Traum...

I have a dream

So Martin Luther King vor 50 Jahren – genau am 28. 08. 1963 Wenn ich die Rede von diesem großartigen Mann lese, werde ich zutiefst berührt. So hat sich der farbige Friedennobelpreisträger und Baptisten – Pastor vor 50 Jahren für Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit für seine farbigen Brüder in Amerika und weltweit eingesetzt. Seine Rede ging um die Welt und sein Traum hat nicht nur Menschen berührt, sondern Regierungen und ganze Nationen. Wir können heute sagen: Der Traum dieses Mannes ist Wirklichkeit geworden, zumindest in seiner Kernaussage.

Ich habe einen Traum! Das sind heute Worte, die die meisten von uns nur wagen zu denken, aber nicht auszusprechen. Wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind, dann haben wir alle viele Träume. Und ich meine damit einfach wirkliche „HERZENSWÜNSCHE“, „VISIONEN“, „ZIELE“. Ich träume davon, dass wir miteinander über unsere Träume sprechen, davon, dass sich Menschen gegenseitig unterstützen, Träume zur Wirklichkeit werden zu lassen und davon, dass wir dabei keinen Unterschied bei Träumen machen, sondern jeden Traum ernst nehmen.

In diesem Magazin finden Sie viele Beiträge von Menschen und Unternehmen, die Ihnen dabei helfen können, Ihrem persönlichen Traum ein Stück näher zu kommen oder ihn zu realisieren. Ich möchte Sie einladen, jede einzelne Seite so zu lesen, als wäre es für Sie der erste Schritt, Ihrem persönlichen Traum ein Stück näher zu kommen. Wenn Sie sich dann durch die Bilder, die Texte oder auch die Anzeigen tief angesprochen fühlen, dann nehmen Sie doch Kontakt auf zu den Menschen und Unternehmen, die sich hier präsentieren. Das ist der erste Schritt zur Realisierung Ihrer persönlichen Träume. Ich würde mich sehr freuen, Sie und Ihren Lebenstraum kennenzulernen.

Ihre Lisa Sigmund Die HausManufaktur Musterhaus Allgäu (Fertigstellung ab Sept.2013)


>> Seite 118

Inhalt Sommerausgabe 2013 [2. Quartal] LIFESTYLEBUSINESS

WIRTSCHAFTSNEWS

8 Häuser so individuell wie ein Fingerabdruck 12 Der neue BMW 3er Gran Turismo 14 Einfach nur sonnenbaden? Wirklich nicht! 18 Eine Reise durch die Welt der Mode 24 Cool down, we are close to nature 28 Eine Luxusmarke mit langer Tradition 34 Interboot in Friedrichshafen 36 Weltpremiere der neuen „Raubkatzen“ 40 Suche nach Sonnenterrasse - im „Times“ wird der Gast fündig 64 Goldstück mit Aussicht 66 Südtirol – Tradition trifft Moderne

30 Nachlassbearbeitung auf kompetente Weise 44 Depotstruktur für den langfristigen Werterhalt 50 Spendenprojekt aus dem Allgäu für Zentralafrika 118 Alles aus einer Hand 120 Sichere Geldanlage in der Finanzkrise 123 Fit im Kopf, fit im Beruf 124 Früher an morgen denken… 128 Betreuung und Dialog statt Konrolle 130 Neue Regeln für Sanierungs Förderungen


>> Seite 135 >> Seite 136

>> Seite 99

KUNSTKULTUR

82 85 86 89 90 92

Kunstnacht Kempten Tagen, ausstellen, feiern Schwäbisches Bauernhofmuseum „Gutes Wetter-Schlechtes Wetter“ Oberstdorfer Musiksommer Veranstaltungs-Highlights im Allgäu Disneys Musical Tarzan startet in Stuttgart

GESUNDVITAL

96 98 102 103 106 108 110 114

Pflegeberatung Rückenoperation kann oft verhindert werden Sanfte Therapie mit durchsaugendem Erfolg Bikini-Figur ohne Wirr-Warr aus dem Diäten-Dschungel AktivPunkt – Ihr Treffpunkt für Gesundheit Der „low pain“ – ein tiefer Rückenschmerz better aging: die Zutaten für ein gesünderes Altern Allgäu Pflege – im einzigartigen Wohnkonzept steht der Mensch im Mittelpunkt

SPORTFREIZEIT

53 Die Eurobike kommt zum 22. Mal auf Touren 58 Naturpark Nagelfluhkette - Alpgenuß 62 Spaß pur für alle Altersklassen

Impressum Impressum

TB Verlag Bahnhofstr. 6-8 D-87435 Kempten Tel.: 0831.540219-0 Fax: 0831.540219-99 info@tbverlag.de www.tbverlag.de Geschäfts- und Verlagsleitung: Bernhard Thannheimer Tel.: -11

b.thannheimer@tbverlag.de

Redaktion / Vertrieb: Uschi Thannheimer Robert Schwarz Gernot Prange Franz Nieberle

Tel.: -16 Tel.: -12 Tel.: -13 Tel.: -14

u.thannheimer@tbverlag.de r.schwarz@tbverlag.de g.prange@tbverlag.de f.nieberle@tbverlag.de

Chefredakteur: Marcel Reiser

Tel.: -18

m.reiser@tbverlag.de

Layout: Bettina Thannheimer

bt@escapedesign.de

Telefondienst: Gertrud Illg

pressestelle@tbverlag.de

Bankverbindung: Sparkasse Allgäu Kto.: 514036391 BLZ: 733 500 00 Jahresabo:

18,00 € (4 Ausgaben)

Preis pro Ausgabe:

5,00 €

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Der Verlag übernimmt keine Haftung für unaufgefordert eingesandte Manuskripte, daher besteht auch kein Anspruch auf Ausfallhornorar. Mit den Autorenhonoraren gehen die Verwertungs-, Nutzungs- und Vervielfältigungsrechte an den Verlag über, insbesondere auch für elektronische Medien (Internet, Datenbanken, CD-ROM)


Der wichtigste Maßanzug im Leben hat Wände und ein Dach.

Häuser so individuell wie ein Fingerabdruck.


TITELSTORY 9

Kennen Sie das? Man betritt ein Haus und fühlt sich sofort wohl. Alles passt. Silhouette. Schnitt. Helligkeit. Raumhöhe und Raumklima. Aufteilung. Fluchten. Blickführung. Aber nicht nur die große Linie tut Herz und Augen gut. Auch die Details, die Verarbeitung, die Kleinigkeiten stimmen. Dieses Gefühl sollen Sie jedes Mal empfinden, wenn sie morgens aufwachen. Oder abends nach Hause kommen. Das Gefühl und die Bedürfnisse wie man wohnen und leben möchte, sind so individuell wie ein Fingerabdruck und genauso individuell bauen wir auch für Sie. Denn neben der Grundstücksbeschaffenheit und –ausrichtung sind Ihre Wünsche das einzige Maß aller Dinge. Planung und Abstimmung sind sicherlich die wichtigste Phase bei der Umsetzung Ihrer Träume. Und dieser Phase gilt auch ein Großteil unserer Aufmerksamkeit, bei der wir in erster Linie gut zuhören. Und erst in zweiter Linie beratend tätig werden. Denn wir verstehen unsere Aufgabe vor allem als Möglichmacher Ihrer Vorstellungen. Und wenn Sie dann beim Betreten Ihres Hauses das Gefühl haben, dass alles passt, von der großen Linie bis in die Details, dann haben wir unsere Aufgabe gut gelöst. Und Sie leben, wie Sie es sich erträumt haben. Wann möchten Sie Ihr Traumhaus betreten?

Schöner Wohnen. Schöner Kochen.


10 TITELSTORY

Hand-Werk im besten Sinne Oder: Warum wir Die HausManufaktur heißen. Seit 1910 wird in unserem Hause das Handwerk der Zimmerer, Tischler und Schreiner verfeinert. Inzwischen sprechen wir von Handwerkskunst. Denn all unser Wissen, alle Kniffe, Tipps und Tricks, Feinheiten und Spezialkenntnisse geben wir von Generation zu Generation weiter – und werden so immer perfekter. Das kommt natürlich auch den Häusern zugute, die wir bauen. Denn neben neuen Technologien und neuen Verarbeitungsmethoden ist es vor allem die Erfahrung, die Kompetenz und eben die Arbeit von Hand unserer Mitarbeiter und Partner, die unsere Häuser so lebenswert, so haltbar und so perfekt werden lassen. Immer gemäß unserer Philosophie: Wir bauen für Menschen, die Wert auf Qualität, Qualität und Qualität legen.

Die HausManufaktur GmbH Musterhaus Allgäu Lisa Sigmund Tannenweg 19 | 87452 Altusried Mobil +49 160 99113500 Lisa.sigmund@diehausmanufaktur.com www.diehausmanufaktur.com

- Anzeige -

Und so bauen wir unsere Häuser aus Holz auch in Zukunft von Hand. Aber das haben Sie sich wahrscheinlich schon gedacht. Wo wir doch Die HausManufaktur heißen.

Schöner Essen. Schöner Arbeiten.


2. eLiving

In allen Wänden, Böden und Decken ist die Verwendung eines Bus-Systems vorgefertigt und vorgesehen. Dies bedeutet, dass man Schaltern, Kabeln und Steckdosen verschiedene Funktionen zuweisen, diese aber auch ändern kann. So sind Sie und Ihr Traumhaus für die Zukunft gerüstet und Sie können, falls Sie das möchten, viele Funktionen Ihres Hauses mobil und mit verschiedenen Geräten wie Smartphone oder Laptop steuern und überwachen. Das spart oft Zeit, fast immer Energie und macht Ihr Haus ganz einfach wertvoller.

3. Nachhaltigkeit

Seit einigen Jahren ist Nachhaltigkeit zu einem Modewort geworden. Wir bauen unsere Häuser schon seit 1910 nachhaltig. Wir wussten es nur nicht. Denn Holz ist als nachwachsender Roh- und von uns hauptsächlich verwendeter Baustoff per se nachhaltig. Das fängt beim Heranwachsen und der Verwertung von CO2 an, geht über die energiesparende Verarbeitung weiter und hört bei einer eventuellen Wiederverwertung noch lange nicht auf. Dass unsere Farben, weiteren Baustoffe und Materialien ebenfalls meist Bio, immer wohngesund und verträglich sind, versteht sich von selbst.

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Wir bauen Architektenhäuser. Und wir bauen sie fast ausschließlich in Handarbeit. Nach den Ideen und Vorstellungen unserer Kunden, nach allen Regeln der Handwerkskunst und natürlich nach den Vorschriften des jeweiligen Bundeslandes – immer mit der Erfahrung von 5 Generationen Zimmereifachleuten, Tischlern und Schreinern. Und dem uns eigenen Anspruch an Präzision und Perfektion.

Schöner Spielen. Schöner nichts tun.

1. Architektur


12 LIFESTYLEBUSINESS

Der neue BMW 3er Gran Turismo


LIFESTYLEBUSINESS 13

Mit dem neuen BMW 3er Gran Turismo präsentiert die Marke ein innovatives, komplett eigenständiges Konzept innerhalb der erfolgreichen BMW 3er Reihe.

Dachlinie und eine große Heckklappe prägen seine eigenständige Persönlichkeit innerhalb der BMW 3er Reihe.

Die nunmehr dritte Karosserievariante der aktuellen Modellfamilie vereint die sportlich-dynamischen Gene der Limousine mit der Funktionalität und Vielseitigkeit des Touring. Ergänzt werden diese Qualitäten um ein erlebbares Plus an Raum und Reisekomfort. Zugleich präsentiert sich der Gran Turismo ebenso ästhetisch wie emotional und sorgt für eine einzigartige Präsenz auf der Straße und ein ebenso ausgeprägtes Fahrvergnügen. In dieser Rolle überzeugt der neue Gran Turismo sowohl als elegantes Businessmobil wie auch als dynamisches und komfortables Reisefahrzeug.

Kraftvolle Linien und gespannte Flächen formen einen athletischen Karosseriekörper, der dem Fahrzeug einen aktiven Vorwärtsdrang verleiht und zudem ein hohes Maß an Funktionalität erkennen lässt. Denn auch im Innenraum setzt der neue BMW 3er Gran Turismo Maßstäbe: Ein überzeugendes Raumgefühl, die hohe Sitzposition, großzügige Platzverhältnisse und ein intelligentes Gepäckraum-Management machen ihn zu einer exklusiven Alternative im Premium-Segment der automobilen Mittelklasse.

Design: Innovativ, emotional und funktionell.

Der neue BMW 3er Gran Turismo

„Der BMW 3er Gran Turismo ist ein Fahrzeug, das die Eleganz eines Coupés ausstrahlt, dabei aber gleichzeitig eine enorme Funktio-nalität und zusätzlichen, flexibel nutzbaren Raum bietet.“ Page Beermann, Exterieurdesigner des neuen BMW 3er Gran Turismo.

www.bmw.de/ 3erGranTurismo

Freude am Fahren

Schon auf den ersten Blick präsentiert sich der neue BMW 3er Gran Turismo als eine ausdrucksstarke Kombination aus Dynamik und Ästhetik. Attraktive Proportionen, vier Türen mit rahmenlosen Scheiben, die coupéhafte, sanft abfallende

Abb. ähnlich

BEGEISTERND AUSSEN. BEEINDRUCKEND INNEN. Erleben Sie Sportlichkeit und Eleganz, kombiniert mit einem außergewöhnlich großzügigen Innenraum. Mehr als nur ein neues Automobil: der neue BMW 3er Gran Turismo. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

DER NEUE BMW 3er GRAN TURISMO AB 15. JUNI 2013. Intelligenter Notruf, Aktiver Heckspoiler, 17`Leichtmetallräder Sternspeiche 394, Multifunktion für Lenkrad, Klimaautomatik, LED Heckleuchten, automatische Heckklappenbetätigung,USB Freisprecheinrichtung, Radio Professional, u.v.m. Monatliche Leasingrate:

385,00 EUR

Fahrzeugpreis: 39.250,00 EUR Laufzeit: LeasingLaufleistung p. a.: sonderzahlung: 4.999,00 EUR

36 Monate 10.000 km

Kraftstoffverbrauch innerorts: 5,8 l/100 km, außerorts: 4,4 l/100 km, kombiniert: 4,9 l/100 km, CO2-Emission komb.: 129 g/km, Energieeffizienzklasse: A. Stand 06/2013. Zzgl. 790,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung. Fahrzeug ausgestattet mit Schaltgetriebe. Ein Angebot der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München.

Im Engelfeld 6 87509 Immenstadt Tel. 08323-9665-0 Fax 08323-9665-30 www.bmw-fink.de

Sonthofener Str. 22 87561 Oberstdorf Tel. 08322-94061-0 Fax 08322-94061-29

Lindauer Str. 115-117 87435 Kempten Tel. 0831-56401-0 Fax 0831-56401-16

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Leasingangebot: BMW 320d Gran Turismo


14 LIFESTYLEREISEN

Einfach nur sonnenbaden?

Wirklich nicht!!!

„3 Wochen Florida ist für Pfannenwenden viel zu schade…“, etwas irritiert schaue ich im Reisebüro die Kollegin der Chefin an, die gerade ansetzt, den Spruch zu präzisieren. Mit „Pfannenwenden“ meinte sie meine ursprüngliche Vorstellung von 3 Wochen Strandurlaub am Golf von Mexiko in Florida. Nun ja, ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren und fordere die Reisebürobelegschaft auf, mir eben ein paar Vorschläge zu machen… Wenige Wochen später sehen wir unter uns im Landeanflug auf Orlando in Zentralflorida viele Gewässer, aber auch viele Wälder. In Orlando übernehmen wir unseren Mietwagen für die nächsten 20 Tage und checken wenig später - kaputt aber glücklich - in das Carribean Beach Resort Hotel in Walt Disney World ein. Viele kleine „Dörfer“ gruppieren sich hier um einen See, und gerade für Familien ist das Hotel neben mehreren anderen Disney-Hotels ein klasse Ausgangspunkt für die Attraktionen in und um Orlando. Man könnte Aufsätze über das schreiben, was wir in den folgenden 9 Tagen im Mekka des Vergnügens alles erlebt haben. Da sind erst einmal die 4 Disney-Parks: Epcot, Animal Kingdom, die Studios und natürlich das Magic Kingdom. Ebenso Pleasure Island für Nachtschwärmer und natürlich die beiden perfekt designten Wasserparks von Disney: Typhoon Lagoon und Blizzard Beach (da ist sogar der Zapfhahn am Kiosk eine abgebrochene Skispitze). Selbstverständlich sind da aber auch noch die zwei Universal-Parks, Sea World, Gatorland, Wet`n Wild und, und, und…! Eine ganz besondere Attraktion, die man auch nicht versäumen darf, ist Discovery Cove, hier begegnet man Delfinen, Rochen und Fischschwärmen hautnah, ein unvergessliches Erlebnis, vor allem auch für diejenigen, die viel über die faszinierende Unterwasserwelt lernen wollen.

Die Wasserparks haben uns natürlich gut getan um auch zwischendurch etwas auszuspannen. Sehr schön empfanden wir es auch, dass gerade auch in Sea World, Animal Kingdom und vor allem Epcot neben all den Attraktionen auch viel Wissen vermittelt wird. Gerade im Epcot-Center hätten wir unsere, zu diesem Zeitpunkt 12-jährige Tochter mehrfach „abstellen“ können, so toll wird dort auch Wissen an Kinder weiter vermittelt. Den 10. Tag haben wir dann schließlich im Kennedy Space Center an der Atlantikküste zugebracht. Die Geschichte der Raumfahrt, das ganze Areal und auch die vielen Exponate rund um Space-Shuttle, Mondfahrzeuge und Raumkapseln nimmt einen an speziell diesem Ort ein und bleibt ein beeindruckendes Erlebnis. Danach haben wir uns an der Küste entlang auf die Fahrt nach Miami begeben. Vorbei an Palm Beach und Fort Lauderdale endete die Fahrt dann in unserem Hotel in Miami South Beach direkt am Strand. Nach zwei (durchaus auch nötigen) Ruhetagen haben wir dann Miami etwas erkundet. Über die Marina, dem Art-Deco-Viertel entlang der Collins Avenue in South Beach bis hin zum Hochseehafen kann man aber auch nur einen kurzen Überblick über diese riesige Stadt gewinnen. Dann war es natürlich auch Zeit zu


Am folgenden Tag war es dann aber Zeit zu unserem „letzten“ Standort aufzubrechen. Quer durch Zentralflorida, an Fort Myers vorbei fuhren wir nach St. Pe-

tersburg um die letzten fünf Tage unseres Urlaubs wirklich zu entspannen. Herrliche Sandstrände und ein schönes, modernes Hotel fanden wir dann an der Golfküste vor. Für vier Tage gelang uns das Relaxen dann sehr schön, aber am letzten Tag „übermannte“ uns dann doch noch mal unser Tatendrang. Man könnte uns da schon fast als „Vergnügungsparkjunkies“ verspotten, aber Bush Gardens, wenige Kilometer entfernt bei Tampa, übte dann doch noch eine solche Anziehungskraft mit seinen Achterbahnen und sonstigen Attraktionen auf uns aus, dass wir dieses Highlight zum Abschluss noch machten. Leider ging dann am Folgetag spätnachmittags unser Flieger wieder zurück nach Deutschland und so lieferten wir den Mietwagen schweren Herzens wieder in Orlando am Flughafen ab (übrigens, das Fahren ist dort kein Problem). Nein, mit „Pfannenwenden“ hatte unser Urlaub nichts zu tun, extrem erholsam war er auch nicht, aber diese Eindrücke und Erlebnisse kann man nun einmal nicht am Strand erfahren. Monika`s Urlaubswelt hat uns eine perfekte Reise ausgearbeitet, alles hat bestens geklappt und alles war einfach wunderbar! zu künftig : ––––––––——

Monika`s Urlaubswelt Lindenstr. 17a | 87493 Lauben/Heising Tel. 08374 240 64-20 | Fax 08374/24064-10 monika.schmid@monikas-urlaubswelt.de www.monikas-urlaubswelt.de

- Anzeige -

den Keys und Key West zu fahren um dort einen grandiosen Sonnenuntergang zu erleben – ganz ehrlich, spätestens jetzt waren wir uns einig, dass „Monika`s Urlaubswelt“ uns wirklich nicht zu viel versprochen hat, was die Vielfalt und die Erlebnisqualität einer solchen, vom Reisebüro ausgearbeiteten, Rundreise angeht. Am folgenden Tag sind wir dann früh in die Everglades aufgebrochen um uns diese einzigartige Fauna und Flora anzuschauen. Mit einem Boot haben wir dort an einer geführten Tour ins Reich der Alligatoren teilgenommen. Nun ja, ins Wasser will man dort trotz der überschaubaren Tiefe nicht fallen, aber die Eindrücke, die man hier mitnehmen kann, sind unglaublich. Am Nachmittag gab es dann ein besonderes „Schmankerl“ für mich. Ich durfte erstmals in meinem Leben ein American-Football-Spiel der NFL live ansehen. Während es sich meine beiden Mädels am Strand gemütlich machten, sah ich die Dolphins gegen die Pittsburgh Steelers in einem hochdramatischen Spiel vor etwa 80.000 Zuschauern. Und eines kann ich bestätigen, diese Show mit allem Drumherum ist wirklich klasse!

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

LIFESTYLEREISEN 15


18 LIFESTYLEFASHION

5 Jahre Stenz Fashion & Coffeebar – Eine Reise durch die Welt der Mode Während der Sommer sich erst seit kurzem von seiner besseren Seite zeigt, blicken die Fashionistas dieser Welt schon wieder auf die nächste Herbst-Winter Saison um den Kleiderschrank mit den neuen Must-haves auszustatten. Seit nunmehr fünf Jahren hält das Stenz Einkaufsteam um Claudia Kalocsai Tag ein Tag aus Ausschau nach den kommenden Modetrends, dem nächsten Streetfashion Highlight und dem Klassiker von morgen. Die Kombination aus international bekannten Marken, kleineren innovativen Modeschmieden sowie den ItKollektionen der Hollywood Celebrities bilden die Basis des erfolgreichen Stores. Mit Kreativität, Leidenschaft und Sinn für Ästhetik wird jede Saison ein neues Markenportfolio konzipiert und dem modischen Allgäuer


August-Fischer-Platz 1 (am Forum Allg채u), 87435 Kempten T 0831/9603057, www.derstenz.de


20 LIFESTYLEFASHION

Publikum präsentiert. Umfangreicher Service rund um das Thema Mode hat dem Stenz sowie den selbsternannten „Stenz Uschis“ in den letzten fünf Jahren über das Allgäu hinaus zu stetig steigendem Bekanntheitsgrad und grosser Beliebtheit verholfen. Gerade für den Mann von Welt avancierte Stenz zu einer festen Adresse und die Kollektionen von Drykorn, Closed, Tiger of Sweden, Moods of Norway, Tigha, Minimum, Religion, H by Hudson, Philippe Model, Commes des Garcons und Homecore erfreuen sich einer grossen Fangemeinde. Auch dieser Modeherbst wird mit Juwelenfarben wie Petrol & Bordeaux, spannenden Orangetönen, Rot-Variationen und unzähligen Blautönen alles andere als trist. In Sachen Material-Mix bilden Leder und Wolle das Power-Paar der Stoffkombinationen. Dezente Biker-Look-Attitüde in Form von Ärmeleinsätzen oder Ellenbogen-und Schulter-Patsches aus Leder wechseln sich mit unterschiedlichen Lederbeschichtungen ab. Gleichzeitig feiert der Samt ein wahres Stoff-Revival und bringt mal als Detail oder im KomplettLook frischen Wind. Bei aller Zurückhaltung und Konzentration auf klassische Elemente bieten die Kollektionen auch jede Menge Opulenz. Verzierungen, ausschweifende Muster und phantasievolle Material-Kombinationen liefern die Highlights der kommenden Saison.

Drykorn – der herbstliche Prep Chic Ein Garant für experimentelle Kollektionen ist Drykorn, die mit der Neuinterpretation klassischer Formen und exklusiven Materialmixen ihren herbstlich-winterlichen Prep Chic in Szene setzen und jede Menge ausdrucksstarke Outfits liefern wenn Clean-Chic auf Hard-Rock Digitalprints trifft, explodiert einfach der Fashion-Nerv. Unabkömmliches Key Piece ist der Anzug! Klassisch oder in Woll- und Leder-Materialkombinationen, lässt er ganz klar seine Kompetenz für den Winter erkennen, während das Stricksakko in strukturiertem Grobstrick oder in kompakt gestricktem Milano-Rib überzeugt. Das passende Hemd bekommt durch schmale Button-Downs und schlanke Details den neu proportionierten Look Der smarte Casual-Look mit einer diskret gewaschenen Jeans im Einklang mit dem Rollkragen-Pullover sowie einer durch „pure“ Materialien geprägte Jacke runden das Thema ab. Leger getragen über feinem Zwirn, vereint sich diese Kombination zu smartem Understatement. Grellblitzende Fantasy-Szenarien inspirieren die grafischen Themen, welche durch Digitalprints, Intarsien und Jacquards auf Strick, Jersey und Futterstoffen breit auftreten. Ästhetik und Aufbau zitieren Hard-Rock Plattencover der späten 80er und zeigen schrille Collagen mit ironischem Unterton. Glanz und Schimmer aus der Tiefe dunkler Farblandschaften, beinah einheitliche Camouflage Prints und dezente Reptilienstrukturen vermitteln modisches Understatement. Bei Drykorn prallen ausbalancierte Materialien aufeinander und ergeben durch den Verzicht auf Farbkontraste einen


LIFESTYLEFASHION 21

harmonischen Look: „Eine Welt aus trüffel-farbener Wolle und tannengrünem Leder, in der es helle Blitze hagelt“

Closed by Kostas Murkudis Das Hamburger It-Label, läutet mit der Verpflichtung des Berliner Designers Kostas Murkudis ein neues Zeitalter ein, ohne die Marke dabei völlig zu entwurzeln. Unter Berücksichtigung der Closed-Codes begibt man sich auf eine neue Reise, besinnt sich trotzdem auf alte Werte und transportiert das gegenwärtige Image in die Neuzeit. Murkudis erste Kollektion für Closed arbeitet mit den traditionellen Elementen der Wintersaison: Strick, Daunen, Camouflage und Mäntel. Das Grundmotiv Urban Sportswear wird durch weiche Formen, Materialen und Farben aufgebrochen. Die Silhouette wird dominiert von der Outerwear: entspanntere Fits für die Oberteile (Strick, Sweats, Coats etc), kombiniert mit den weiterhin schmalen Chino- und Denimhosen. Die Innovation liegt bei der Outerwear im Detail: Daunenjacken kommen mit neuen Absteppungen. Die neuen Parkaund Mantelformen mit Militäreinflüssen in Baumwolle mit hochwertiger Oberflächenbearbeitung, modern da ohne „garment dye“ Effekte, sportlichen Innentaschen und herbstlich gefüttert mit Wolle.

Brot und Butter – Jeans und Chinos

Die Farbpalette für den kommenden Herbst zeigt Pastelltöne, Military-Blue, Military-Green und ein sattes Bordeaux welche monochrome Kombinationen ermöglichen. Gepaart mit der typischen Closed Expertise für Waschungen und Materialen entsteht ein insgesamt neuer spannender und lässiger Look, der in Berlin, Los Angeles und den Fashionmetropolen dieser Welt gefeiert wird.

Willkommen in der Welt von Stenz Fasion & Coffeebar

Stenz Fashion & Coffeebar August-Fischer-Platz 1 | 87435 Kempten Tel: 0831-9603057 info@derstenz.de | www.derstenz.de www.facebook.com/derstenz Öffnungszeiten: Mo-Sa 9.30-20.00Uhr

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Die insgesamt schmalen bis engen Hosenschnitte werden durch eine kurze knöchellange Form ergänzt. Highlight der Kollektion ist der neue Casual Fit mit schmalem Bein, angedeuteten Military Taschen und Details im Bund. Während im Chino-Segment die kräftigen dunklen und sanften Töne überwiegen, überzeugt die Denim-Linie mit authentischem italienischem Indigo Denim mit dunklen Waschungen oder ausgewaschene Styles im Bereich black, bordeaux, deep blue und grün.


22 LIFESTYLEFASHION

Nach der fulminanten Eventpremiere 2012 wurden keine Mühen gescheut um für die zweite Ausgabe am 22.6.2013 ein Rahmenprogramm der Extraklasse zu schnüren. Aufgrund der durchwachsenen Wettervoraussichten wurden mit einer Dachkonstruktion sowie Heizpilzen alle Maßnahmen getroffen um dem schlechten Wetter trotzen zu können. Obwohl es während der Aufbauphase tagsüber noch regnete bescherte der Wettergott dem Veranstalterkollektiv bestehend aus Claudio`s Edelgastronomie, Gerhard Langhans und Stenz Fashion sowie den zahlreich erschienen Gästen gegen Abend ein wenig Sonnenschein und angenehme Verhältnisse. Zwischen 19.00 und 20.00Uhr wurden Freunde, Kunden und Geschäftspartner bei Dinnermusik herzlich empfangen und auf dem roten Teppich vor die Kamera gebeten. Der Gruß aus der Küche mit einem „Molekular Amuse Gueule“ bildete den Startschuss der mit Spannung erwarteten Fashion & Lifestyleshow.


Claudia Kalocsai

hatte

für den Abend eine spannende

Melan-

ge aus aktuellen Fashiontrends konzipiert. Die Models präsentierten in vier Gängen Highlights von Brands wie Drykorn, Closed und Cream über rockige Kollektionen von Tiger of Sweden, Tigha, Mileu und Relgion bis hin zu eleganter Abendmode. Über ausgedehnte drei Stunden wurde mit freuden gefrönt, die neuesten Modehighlights 2013 von Stenz Fashion gefeiert. Gehard Langhans und das Team der Parfümerie Douglas rückten die Models auf dem Open-Air Laufsteg ins rechte Licht, so dass die Show vom ausgebuchten Haus ausgelassen gefeiert wurde. Zwischen den Fashioneinlagen sorgte das Duo Jean-Michel Boitel mit seiner brillant performenden Sängerin Marian mit Hits von Dire Straits, Gossip, The Cranberries, Nena, Sarah Mc Lachlan, Beatles etc. sowie Moderatorin Sandra Hengeler mit ausreichend Hintergrundinfos sowie Charme und Witz für ein abwechslungsreiches Programm. Gegen 23.00Uhr zog es die Festgemeinde in die Martini Bar wo auf Partymusik bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde. Nach so einem schönen Abend ist es nicht verwunderlich, dass schon jetzt die Fragen nach einer Wiederholung ins Haus flattern....

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

dem exquisiten 4-Gänge Menü den Gaumen-


24 LIFESTYLEFASHION

COOL DOWN, WE ARE CLOSE TO NATURE... ... verspricht die Modewelt von Reischmann in Hinblick auf die kommende Herbst-/Wintersaison 2013/14 Wobei „Cool Down“ für Reduktion, den modernen Minimalismus steht, welcher aber nicht unnahbar kalt erscheint, sondern eine lässige Coolness hervorbringt. The Future is now! Black is Back! Die Innovation bei diesem Trend steckt im Umgang mit den Materialien und in der Erneuerung bekannter Formen – das Stichwort heißt „Hybride“. Dabei ist ein sportiver Input wichtig, um dem Look einen zeitgemäßen, maskulinen Anstrich zu geben. Architektonisch anmutende, klare Linien zeichnen die Silhouette, die aber nicht zu scharf ausfallen darf. Geometrien und Asymmetrien stehen im Vordergrund und werden durch spannende Material- und Farbkontraste hervorgehoben. Dabei ist die Farbigkeit einfach und klar, meist monochrom in Schwarz und Darks gehalten. Um so markanter wirken im Zusammenspiel kräftige, farbige Akzente, gerne auch mal in knalligem Neon. Eine junge Interpretation des Themas ist der Mod`s Style der 60er Jahre. Typisch sind schwarze Lederjacken und Slim-Line Klassiker mit Rockstar Appeal. Wer`s kernig mag, greift in diesem Herbst auf den Outsider-Look „Close to Nature“ zurück, wobei es keine Rolle spielt, ob Sie in der Natur oder der Stadt unterwegs sind. Bei diesem maskulinen Trend werden die Outfits deutlich rustikaler, die Silhouette locker und entspannt. Workwear, Hunting und Fishing sind als Einflüsse nennenswert. Die Materialien können dementsprechend robust ausfallen, Funktionalität und extravagante Ausrüstungen inbegriffen. Dabei sorgt Strick für einen weichen Ausgleich. Der Schichtenlook, sowie ein Mix aus Materialien sind typische Elemente. Brauntöne, warmes Grau und gebrannte Farben spielen harmonisch zusammen und werden durch Farbakzente vitalisiert. Reischmann entführt Sie als Kunde direkt in neue Welten. Ob pulsierende Großstadt oder weite Länder – die Facetten und Trends für die kommende Saison machen Lust auf das Entdecken neuer Horizonte und ferner Länder. Dabei wird der Anspruch moderner Männer an eine lässige, aber gleichzeitig hochwertige Kleidung mit funktionalen Elementen und neuen Silhouetten stets erfüllt. Lassen Sie sich entführen und kommen mit auf eine abenteuerliche Reise durch spannende Länder, pulsierende Großstädte und weite Fernen - jetzt in der Herrenwelt von Mode Reischmann, 2.OG, Klostersteige 9-11 in Kempten.

TRAVEL KIT GRATIS!

Kaufen Sie bei Mode Re in Kempten ein Camel Ac ischmann einem Wert von 200.-€ un tive Outfit ab das exklusive Camel Activd Sie erhalten bestehend aus einer Reise e Travel Kit, einem Kreditkartenetui au passhülle und weichen Leder, gratis! Di s hochwertigem, eses An nur solange der Vorrat rei gebot gilt cht!

Bogner . Hiltl . Barbour . Polo Ralph Lauren . Gant . Lacoste . Tommy Hilfiger . Hugo Boss Baldessarini . Armani Jeans . Napapijri . PME-Legend . Wellensteyn . Dolomite


Klostersteige 9 - 11, 87435 Kempten, Telefon 0831 2520-0, www.reischmann.biz


26 LIFESTYLEFASHION

BALDESSARINI - in der Reischmann Männermodewelt KEINE TRENDS. KEINE KONVENTIONEN. MASKULIN. SELBSTVERSTÄNDLICH. AUTHENTISCH. NACHHALTIG. Die Marke BALDESSARINI verbindet Selbstbewusstsein, Stilsicherheit und Authentizität. Wer BALDESSARINI trägt, steht souverän im Leben, schätzt Qualität und Stil - er bringt scheinbar Unvereinbares zusammen, augenzwinkernd und gut gelaunt, abenteuerlustig, überraschend und entspannt. Deshalb vereint BALDESSARINI Sinn für Klassisches mit einem Gespür für das Hier und Jetzt - bis eine Mischung aus Tiefgang und Leichtigkeit entsteht, die ihresgleichen sucht. Das Ergebnis ist ein unverstellter Stil, der absolut zeitlos ist -weil er sich keinen Zwängen unterwirft. Die Menswear für den Winter 2013/14 bleibt kompromisslos, folgt weder flüchtigen Trends noch verstaubten Konventionen, sie passt sich nicht an, kennt keinen Stillstand. Die Kollektion ist casual und elegant, sie ist robust und erhaben, zeitlos und modern. Es ist Mode für Männer mit Haltung, die konsequent ihren Weg gehen, auch in unsteten Zeiten. BALDESSARINI verwendet modernste Materialien, um klassische Teile neu zu interpretieren. Die Anzüge wurden neben den bewährten „Regular“ und „Slim Fit“ Modellen um 3-teilige Modelle ergänzt. Alle BALDESSARINI Modelle sind mit Camelhaareinlagen von Hand pikiert, weitere Einlagen bestehen grundsätzlich aus Naturprodukten, um einen angenehmen Tragekomfort zu gewährleisten. Dasselbe gilt für die Vielfalt an neuen BALDESSARINI Sakkos. Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität der BALDESSARINI Anzug- und Sakkomodelle und nutzen die einzigartige BALDESSARINI Aktion - exklusiv bei Mode Reischmann in Kempten, Klostersteige 9-11, 2.OG.

Hugo Boss . Windsor . Benvenuto . Tommy Tailored . Strellson . Eton . Van Laack . Prime shoes ZZegna . Tiger of Sweden . Joop . Tagliatore . Michael Kors . Drykorn . Cinque


Klostersteige 9 - 11, 87435 Kempten, Telefon 0831 2520-0, www.reischmann.biz


28 LIFESTYLEBUSINESS

Eine Luxusmarke mit langer Tradition Die Schweizer Luxusuhrenmarke OMEGA wurde 1848 gegründet und ist seit über 160 Jahren ein Synonym für höchste Uhrmacherkunst, Innovation und Präzision. OMEGA ist die einzige Uhrenmarke, die mit der Eroberung des Weltraums durch den Menschen in Verbindung gebracht wird. Im Jahr 1969 wurde die OMEGA Moonwatch weltberühmt, weil sie als erste Uhr auf dem Mond getragen wurde. Getreu dieses Engagements und des Pioniergeistes, der die Geschichte der Marke OMEGA seit jeher prägt, forciert das Traditionsunternehmen stets Innovationen auf den Gebieten der Zeitmessung, des Designs und der Technik. So ist OMEGA Partner von “Solar Impulse”. Ein Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit Hilfe eines ausschließlich solarbetriebenen Flugzeuges die Welt zu umrunden. Seit 1932 hat OMEGA bei 25 Olympischen Spielen das Amt des offiziellen Zeitnehmers. Auch für die kommenden Spiele in Sotschi 2014 sicherte sich das Schweizer Traditionsunternehmen die Rechte. Zusätzlich gibt es Kooperationen in Sportdisziplinen wie Golf, Bob fahren, Segeln, Leichtathletik und Schwimmen. Prägend für die Welt von OMEGA ist außerdem die Familie prominenter Markenbotschafter, zu der unter an-

derem internationale Stars wie Cindy Crawford, Nicole Kidman, George Clooney oder Michael Phelps zählen. 1999 lancierte OMEGA das erste Kaliber mit Co-Axial Hemmung (Omega 2500) und sorgte damit in der gesamten Uhrenbranche für Aufsehen. Denn diese Hemmung stellt seit fast 250 Jahren die erste praktisch einsetzbare, neue Hemmungstechnologie dar. Mit der Einführung des Co-Axial Kalibers 8500/8501 stieg OMEGA im Jahr 2007 in den Kreis der Manufakturen auf. Bereits ein Jahr später wurde das Co-Axial Kaliber 8520/8521 in der neuen Damenuhrenkollektion Aqua Terra lanciert, deren Gehäusedurchmesser lediglich 30 mm beträgt. Damit stellte OMEGA unter Beweis, dass die Co-Axial Hemmung auch in kleinen Gehäusen perfekt funktioniert. Dass das Streben nach dauerhafter Präzision bei OMEGA stets im Fokus liegt, zeigt auch die neuste Lancierung: Die Seamaster Aqua Terra > 15‘000 Gauss. Ihre Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern von über 15.000 Gauss übertrifft alle bis dato entwickelten Uhrwerke. Für weitere Informationen www.omegawatches.com


Der

Kempten-Ring Von uns für Kempten!

Festwochenaktion

Der Kempten-Ring Jeder Ring ist in liebevoller Handarbeit hergestellt und besteht aus 925er Silber mit Hightech Ceramic. Exzellente Stadtkultur mit Symbolkraft für jeden Kemptener und alle Freunde unserer Stadt.

Exklusiv bei uns erhältlich.

wo ch e C sta nakt ou Ke Ju tt 12 ion K po mp we 9 € em n ten lier für pt : un Mü 111 € ene d O lle b r St be r in ei adt rst rin do g rf

Der „Kempten–Ring“ zeigt farbenfroh die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt: Bergpanorama, Burghalde, Rathaus, Freitreppe mit Schlößle, St. Lorenz-Basilika.

Kempten · Schlößlepassage · Tel. 0831/54030-0 www.juwelier-mueller.de

Juwelier Mueller_Der Kempten-Ring_148x210_4c_OFFSET.indd 1

06.05.2013 09:37:57

Fes t

EXKLUSIV BEI JUWELIER MÜLLER


30 EDELMETALLE

Nachlassbearbeitung auf kompetente und nachvollziehbare Weise • Beratung auf höchstem Niveau • Marktgerechte Preise für Alt- und Zahngold, Schmuck, Münzen und Anlageedelmetalle • Nachvollziehbare Wertermittlung

Ein Fall für Profis auf diesem Gebiet – Wir ermitteln diskret und nachvollziehbar bei jedem einzelnen Posten! Aus mangelnder Fachkenntnis geht oftmals viel an hochwertigem Bestand verloren oder wird weit unter dem tatsächlichen Wert verkauft. Auch Einzelstücke können den Hinterbliebenen in wirtschaftlicher Hinsicht eine große Hilfe sein. Wir bieten Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch, Gesprächstermine auch außerhalb unserer Geschäftszeiten, Bestandsaufnahme mit detaillierter Dokumentation und eine sachgerechte Bewertung Ihres Nachlasses!

Unser Wunsch ist, dass Sie Vertrauen zu Ihrem Fachmann aufbauen können und neben unseren sonstigen Leistungen rund um Edelmetalle einen seriösen und professionellen Spezialisten zur Nachlassbearbeitung bei sich wissen!

Nachfragen lohnt sich!

Specht Edelmetalle Kronenstraße 33 | 87435 Kempten Telefon 0831/94114 info@specht-edelmetalle.de www.specht-edelmetalle.de

- Anzeige -

Angehörige stehen oft unter großer psychischer Belastung. In dieser Zeit immer die richtigen Entscheidungen zu treffen, fällt nicht leicht. Deshalb sollte man sich bei hochwertigen Gütern, wie Goldschmuck und Anlageedelmetalle, vom Fachmann beraten lassen, um sich ein Bild vom Sachverhalt machen zu können. Besonders bei Erbschaftsangelegenheiten kommt es auf eine genaue Analyse und die sachgerechte Aufteilung unter den Erbberechtigten.


Vermögensanlage mit Weitblick. Bleibende Werte brauchen eine Perspektive. Bei der Walser Privatbank steht der Schutz und Erhalt Ihres Vermögens an oberster Stelle. Nicht erst seit der Finanzkrise. Sondern seit 1894. Unsere Berater bleiben auf dem Boden und verlieren nie den Blick für das Wesentliche: Ihre individuellen Wünsche und Anlageziele. Darauf können Sie vertrauen. Die Walser Privatbank hat ihre Wurzeln in Österreich und gehört dort zu den führenden PrivateBanking-Adressen. Im Bankentest „Fuchs-Report 2013“ wurden wir bereits zum fünften Mal als bester Vermögensmanager Österreichs ausgezeichnet. Was können wir für die Zukunft Ihrer Werte tun? Gerne begrüßen wir Sie zu einem Beratungsgespräch. Natürlich unverbindlich und ganz persönlich. Walser Privatbank AG | Walserstraße 61 6991 Riezlern | Österreich Telefon +43 (55 17) 202-584 bayern@walserprivatbank.com www.walserprivatbank.com

FUCHS

REPORT

Vermögensmanagement im Test TOPS 2013

Platz 1 in Österreich

www.walserprivatbank.com


32 LIFESTYLEBUSINESS

Das Jahr 2013 im Hotel Hanusel Hof: Eröffnung der neuen Zimmer nach den Umbauten und 20-jähriges Jubiläum des hoteleigenen Golfclubs Hellengerst 1,5 Millionen Euro investiert das Hotel Hanusel Hof in diesem Jahr in den Um- und Ausbau der Zimmer und des Wellnessbereichs. Der erste Teil der Arbeiten wurde mit der Hilfe von mehr als 15 lokalen Handwerksbetrieben bereits vollendet. Damit ist das Hotel bestens auf ein Jubiläum vorbereitet: Der hoteleigene Golfclub Hellengerst – Allgäuer Voralpen e. V. feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Im Jahr 2013 wird gebaut im Hotel Hanusel Hof und das ganz gewaltig: Insgesamt 15 Zimmer, 3 Massageräume und 1 Fitnessraum werden um- beziehungsweise ausgebaut. Auch der exklusive Spa

Bereich wird erweitert. Die Bauarbeiten zum ersten von zwei Bauabschnitten haben am 7. Januar 2013 begonnen und sind bereits vollbracht. Dabei wurden innerhalb von 75 Tagen 8 Zimmer mit teilweise innenliegenden Balkonen fertig gestellt, die ab heute vermietet werden. Rund 700.000 Euro wurden bereits verbaut, wobei man besonderen Wert auf die Qualität der Zimmerausstattung gelegt hat. Die Auswahl der Materialien wurde auf die 600 Jahre alte Familiengeschichte, den Hanusel Hof und seinen Wahlspruch „Willkommen in der Familie“ abgestimmt. Handgehobelte Eichendielen für die Böden, Naturstein in den Bädern und Leinen für die Vorhänge finden sich den neuen Zimmern. Altholz wird mit schlichtem Leder kombiniert. Als kleine Besonderheit hat man in jedes Betthaupt das Edelweiß eingestickt, das sich auch bei der familieneigenen Allgäuer Tracht an den Hosenträgern


LIFESTYLEBUSINESS 33

befindet. Die Bilder in den neuen Zimmern zeigen allesamt Szenen aus dem früheren Leben der Familie Rainalter auf dem Hanusel Hof. Was die neuen Zimmer und vor allem deren Bäder außerdem auszeichnet ist Großzügigkeit. Bei den beiden Suiten wurden, anders als in den anderen Turmzimmern, zwei Loggias angefertigt, die es dem Gast ermöglichen, den herrlichen Blick in die Allgäuer Alpen vom Balkon aus zu genießen. Im zweiten Bauabschnitt, der bis 2014 erfolgen soll, werden 7 weitere Zimmer umgestaltet und der Spa Bereich erweitert, um das im heimatlichen Stil gestaltete Haus zu einem Wohlfühlerlebnis der besonderen Art zu machen. Im Rahmen der Um- und Ausbauten wird die stolze Gesamtsumme von rund 1,5 Millionen Euro investiert. Dabei legt die Hoteliersfamilie großen Wert auf die Unterstützung von aus der Region stammenden Handwerkern und Firmen und beschäftigt für die umfangreichen Baumaßnahmen mehr als 15 lokale Handwerksfirmen. Neben der Fertigstellung der ersten baulichen Umgestaltungen wartet das Hotel Hanusel Hof in diesem Jahr mit einem weiteren Höhepunkt auf: Der Golfclub Hellengerst feiert sein 20-jähriges Bestehen. In diesen 20 Jahren hat sich der Golfclub des 4-Sterne-Hotels vom Familienclub zu einem der nachwuchsstärksten Vereine im Allgäu entwickelt. Auf dem Hanusel Hof, so der ehemalige Name des Anwesens, wurde seit jeher Landwirtschaft betrieben. Im Jahr 1971 waren Gerti und Alois Rainalter gezwungen die Landwirtschaft aus gesundheitlichen Gründen aufzugeben. Um die Existenz des Hofes für die drei Söhne Frank, Markus und Wolfram zu sichern, wurde der aktive Betrieb in eine Nebenerwerbslandschaft umgewandelt und so entstanden das VierSterne-Hotel Hanusel Hof mit dem hoteleigenen 18-Loch-Golfplatz „Golfclub Hellengerst“. Am 3. Juli 1993 wurde die Satzung des Golfclubs verabschiedet. Drei Tage später gründete sich der Verein mit den ersten Mitgliedern aus der Familie. Bereits am Ende des

Gründungsjahres brachte es der Club auf 45 Mitglieder. Wenn im Golfclub Hellengerst – Allgäuer Voralpen e. V. heuer das 20-jährige Jubiläum gefeiert wird, zählt er mehr als 600 Mitglieder aus nah und fern. Dazu ist der Club mit über 60 Kindern und Jugendlichen einer der nachwuchsstärksten Vereine im ganzen Allgäu. Aus dem anfänglichen 9-Loch-Platz ist eine stattliche 18-Loch-Anlage geworden, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft der Allgäuer Voralpen mit einem permanenten Blick auf eine grandiose Bergkulisse von den Oberbayerischen über die Allgäuer bis hin zu den Schweizer Alpen. Seit 2010 hat der Golfclub Hellengerst ein besonderes Extra für seine Spieler zu bieten: Deutschlands höchsten Weinberg! Die Golfer staunen nicht schlecht, wenn Sie sich beim Abschlag auf 900 Metern Höhe auf einmal von Weinreben umgeben finden. Am 23. und 24. August 2013 steigt das große Jubiläumswochenende mit dem Turnier 20 Jahre Golfclub Hellengerst. Vieles hat sich in den 20 Jahren verändert, doch der familiäre Zusammenhalt der Rainalters und ihre Leidenschaft für den Gastbetrieb und das Golfen sind geblieben.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanusel-hof.de


34 LIFESTYLEBUSINESS

Bildnachweis: Copyrights INTERBOOT Friedrichshafen

Internationale Wassersportmesse vom 21. bis 29. September 2013 in Friedrichshafen - Interboot unterstützt Bavaria José Carreras Yacht Race

WassersportAusstellung nimmt Kurs auf die 52. Auflage Friedrichshafen - Die Interboot lichtet von Samstag, 21. bis Sonntag, 29. September 2013 ihre Anker und hat das ganze Spektrum der Bootsindustrie und ein sportliches Rahmenprogramm mit an Bord. Rund 500 Aussteller werden an neun Messetagen ihre Produkte und Neuheiten präsentieren. „Auch in diesem Jahr setzen wir auf das Doppel aus Ausstellungsfläche an Land und zu Wasser. So stehen sowohl in den Hallen, als auch im Interboot-Hafen ein breites Spektrum an Motor- und Segelbooten für die Besucher bereit“, betont Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Neben der ganzen Vielfalt an Wassersportprodukten bietet die Interboot zudem ein buntes Vortrags- und Rahmenprogramm, das die facettenreiche Welt des Wassersports hautnah erlebbar macht.


Liebeserklärung

„Leinen los“, heißt es zum 52. Mal für die Interboot, die allen Wassersportfans - und denen, die es noch werden wollen - eine Fülle an Attraktionen bietet. Erstmals als Partner mit im Boot ist die internationale Wassersport-Ausstellung beim Bavaria José Carreras Yacht Race, das im Oktober auf Mallorca startet. „Bei einer Segelregatta für einen guten Zweck sind wir natürlich gerne mit dabei“, bekräftigt Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Das Bavaria Charity Yachtrace Team trainiert vor und während der Interboot auf dem Bodensee. Zahlreiche Prominente, darunter Schauspieler aus Film und Fernsehen wie Christoph M. Ohrt, Rufus Beck, Ursula Karven, Michael Brandner, Dieter Landuris und Daniela Ziegler segeln mit im Kampf gegen Leukämie und 29 von ihnen lernten beim ersten Trainingslager in Langenargen Ende April wie ein richtiger Seemannsknoten aussieht und was eine Halse ist. Zum Abschluss legten sie das Bodenseeschifferpatent und den Sportbootführerschein See ab. Die nächste Trainingseinheit werden die Prominenten auf der Interboot im September 2013 absolvieren, um für das Yacht Race im Oktober fit zu sein. Bei der offenen Regatta auf Mallorca werden Spenden für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. gesammelt. Teilweise parallel zur Interboot findet die Premiere der InterDive als Messe für Tauchen, Schnorcheln und Reisen von Donnerstag, 19. bis Sonntag, 22. September 2013 statt. Tauchsporthändler, Verkäufer, Tauchbasen und Tauchreiseveranstalter informieren über die neuesten Trends und Produkte. Weitere Informationen unter www.interboot.de.

Die M100 ist mehr als Die M100 isteine mehr als eine Maschine. Maschine. Sie Sieist isteine eineLiebeserklärung Liebeserklärung an den Espresso und seine Liebhaber. an den Espresso Eine Leidenschaft hundert–Jahren. und seineseit Liebhaber eine Leidenschaft seit hundert Jahren.

Verabreden Sie sich zu einem Rendezvous mit der M100 im Showroom Durach ! Dating-Service ❤ Tel. 0831 56413-0

www.cimbali.de


36 LIFESTYLEBUSINESS

JAGUAR F-TYPE:

WELTPREMIERE DER NEUEN „RAUBKATZEN“ Jaguar setzt seit jeher Maßstäbe. Der neue F-Type V8 S ganz besonders. Beschleunigung 0 bis 100 km/h in 4,3 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 300 km/h. Mit dem neuen F-TYPE kehrt Jaguar zum Kern und Ursprung seiner Markenidentität zurück: Ein zweisitziger Roadster mit den Primärtugenden Performance und Agilität, der den Fahrer in den Mittelpunkt des Geschehens setzt.


LIFESTYLEBUSINESS 37


38 LIFESTYLEBUSINESS

Das Jaguar Design stand schon immer für sinnliche und muskulöse Einfachheit. Der neue Jaguar F-TYPE macht in dieser Hinsicht keine Ausnahme, baut er doch im Grunde auf nur zwei „Herzlinien“ auf. Die erste führt von den „Haifischkiemen“ zu beiden Seiten des Grills bis zur Oberkante der Kotflügel. Die vertikalen BiXenon-Scheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht zeichnen die Linie nach, ehe sie in die Tür weiter- und danach elegant ausläuft. Der F-TYPE V8 S wird von einer neuen Version des aufgeladenen 5.0 Liter V8 angetrieben. Sie leistet 364 kW (495 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 625 Nm und ermöglicht dem Topmodell der Baureihe eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Installiert im kompakteren, leichteren und agileren F-TYPE sorgt der Achtzylinder für fulminante Beschleunigungs- und Elastizitätswerte: 0-100 km/h sind in 4,3 Sekunden, 80 bis 120 km/h in 2,5 Sekunden bewältigt. Im Gegenzug begnügt sich der F-TYPE V8 S mit CO2-Emissionen von 259 g/km. Der erste Eindruck ist für jeden Jaguar entscheidend – und so ist auch der neue F-TYPE auf Anhieb und eindeutig als Mitglied des Raubkatzen-Rudels zu erkennen. Wünsche weckt der neue Jaguar F-TYPE V8 S in jedem Falle. Erfüllen Sie sich den Wunsch und leben Sie ein Stück des neuen Maßstabs!

Erfahrung muss man nicht modernisieren

Ihr Instandsetzer für Motoren aller Art.

Kempten, Wiesstr. 23. Tel. 0831 28828


Lichtplanung. Kompetenz. Design.

Allgäuer Lichthaus Bernd MeĂ&#x;ner e.K.

Zeissweg 2 87700 Memmingen Tel.: 08331 87603 info@allgaeuer-lichthaus.de www.allgaeuer-lichthaus.de


Cafe - Bar - Restaurant

Suche nach Sonnenterrasse: im „Times“ wird der Gast fündig Das „Times“ ist nicht nur den Kemptenern ein Begriff. Besucher aus Stadt und Land treffen sich seit nunmehr 25 Jahren gern in der trendigen, aber gemütlichen Kneipe in der Bahnhofstraße 44 in Kempten. Ganz im amerikanischen Stil eingerichtet mit einladender Theke und großen Fenstern bietet das „Times“ eine ungezwungene Atmosphäre, in der sich Jung und Alt wohlfühlen.

„Immer mit dem Herzen dabei“, ist das Motto von Peter Fergg. Der Betreiber ist immer bemüht, seinen Gästen, darunter viele Stammgäste, die seit über 20 Jahren ins „Times“ kommen, etwas Neues zu bieten. „So haben wir 2009 unsere Terrasse zu einer der schönsten Plätze in der ganzen Stadt umgestaltet“, erzählt Peter Fergg. Wer also auf der Suche nach einer tollen Sonnenterrasse ist, wird in der Bahnhofstraße 44 fündig. Dabei ist dem Betreiber wichtig, die ureigene Atmosphäre des „Times“ nicht zu verlieren. So gilt das „Times“ seit vielen Jahren besonders an den Samstag-Nachmittagen als Treffpunkt, wenn die Bundesliga angepfiffen wird. Jetzt punktet das TIMES sogar nochmals doppelt: die

Sportübertragungen gibt es seit Neuestem in Full HD auf Großbildleinwand und allen TVs. Das Ambiente passt in jedem Falle. Alle Dinerbänke sind nagelneu und in Bronze und Silber gehalten. Regelmäßig wird bei Peter Fergg umgebaut und „optimiert“.

Schauen Sie mal rein! Es lohnt sich! TIMES Café - Bar - Restaurant Bahnhofstr. 44 • 87435 Kempten Tel. 0831 24868 info@times-kempten.de www.times-kempten.de

- Anzeige -

Nicht nur „auf ein Bier“ kommen die Gäste ins „Times“. Viele schätzen die Küche, die von morgens 10 Uhr bis Nachts um 1 Uhr frisch gekocht wird. So warten original amerikanische Burger, Pizza, Pasta oder heimische Schmankerln wie Wurstsalat auf die Hungrigen. Seit kurzer Zeit hat Peter Fergg noch ein heißes Eisen – beziehungsweise ein Rindersteak - im Feuer. Die Speisekarte wurde um eine Steak-Auswahl vergrößert und bietet nun wirklich eine tolle Vielfalt. Bereits morgens kann man sich verwöhnen lassen: Frühstück gibt es

in allen Variationen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 10 bis 14 Uhr. Und wer nur „was trinken gehen“ will, der findet auf der großen Karte zahlreiche Cocktails, Biere, Säfte, Shakes und Smoothies.


Wir bringen die Vermarktung Ihrer Immobilie auf Touren! Sie planen den Verkauf Ihrer Immobilie? Legen Sie dieses Anliegen in Expertenhände und starten Sie unbeschwert in einen entspannten Sommer! Nach einer fundierten Marktpreiseinschätzung entwickeln unsere Experten eine gezielte Vermarktungsstrategie für Ihr Objekt, sorgen für professionelle, zügige Umsetzung und begleiten Sie bis zum erfolgreichen Vertragsabschluss. Gerne stehen wir Ihnen für eine unverbindliche, individuelle Beratung zur Verfügung - ein Anruf genügt!

Kempten · Klostersteige 3 · 87435 Kempten Telefon +49-(0)831-960 79 00 · Telefax +49-(0)831-96 07 90 10 Kempten@engelvoelkers.com · www.engelvoelkers.com/Kempten · Immobilienmakler


- Anzeige -


by Alex & Andrea

Trachtengwand | Grüntenstraße 8 | 87527 Sonthofen Tel.: 08321.86095 | info@trachten-gwand.de | www.trachten-gwand.de


44 INVESTMENTFINANZEN

Auf die Mischung kommt es an Depotstruktur für den langfristigen Werterhalt Privatanleger, bei denen nicht schnelles Geld, sondern solide Renditen und langfristiger Werterhalt im Vordergrund stehen, tun sich derzeit besonders schwer: extrem niedrige Zinsen bei Einlagen und rückläufige Edelmetallpreise auf der einen, fast schon euphorische Aktienmärkte mit immer neuen Höchstständen auf der anderen Seite. Wenngleich derzeit vieles dafür spricht, noch auf diesen Zug aufzuspringen, darf das Risiko möglicher Rückschläge nicht unterschätzt werden. Ein absehbares Ende der expansiven Geldpolitik der Zentralbanken im Zuge einer nachhaltigen Verbesserung der wirtschaftlichen Situation könnte schon bald zu erhöhten Schwankungen mit entsprechendem Rückschlags-Potenzial bei Aktien führen. Helmut Kretschmer Regionalleiter Bayern Walser Privatbank AG Walserstraße 61 6991 Riezlern, Österreich Tel.: +43 (5517) 202-584 E-Mail: bayern@walserprivatbank.com Internet: www.walserprivatbank.com

Vor diesem Hintergrund kommt dem Anlagenmix im Depot eine besondere Bedeutung zu. Um die Kaufkraft des Vermögens zu erhalten, ist eine Bruttorendite zwischen 4,5 und fünf Prozent anzustreben. Schließlich müssen erst Inflation, Abgeltungsteuer und Bankspesen ausgeglichen werden. Mit deutschen Pfandbriefen allein wird dies nicht gelingen. Vielmehr gilt es, das Risiko durch die Aufteilung des Vermögens auf verschiedene Anlageklassen zu reduzieren. Viele denken hier zunächst an klassische Investments wie Aktien oder Anleihen. Dabei sollten auch alternative Anlageformen wie Immobilien- und Hedgefonds oder Rohstoffe nicht außer Acht gelassen werden. Spätestens seit der Finanzkrise in 2008 wissen wir, dass in Zeiten wie diesen aktives Management gefragt ist – ein Aussitzen kann jedenfalls ein Geduldspiel mit ungewissem Ausgang sein.

Eine internationale Aktienstreuung nach Regionen und Branchen hilft, Verluste in schwierigen Marktphasen zu begrenzen. Aus heutiger Sicht sollte der Fokus auf dividendenstarken deutschen bzw. europäischen Titeln liegen. Die Beimischung von amerikanischen und japanischen Aktien sowie von Aktien aus den globalen Wachstumsländern rundet ein ausreichend diversifiziertes internationales Aktienportfolio sinnvoll ab. Bei Anleihen dienen neben den als konservativ geltenden Staatsanleihen guter Bonität insbesondere Unternehmensanleihen und hochverzinsliche Anleihen mit globaler Ausrichtung als sinnvolle Ergänzung zur Renditestärkung. Laufzeiten von drei bis fünf Jahren sollten dabei nicht überschritten werden, um Kursrückgänge im Falle eines Zinsanstiegs überschaubar zu halten. Bei den sogenannten alternativen Investments könnten neben Rohstoffen und Immobilien auch neutrale Strategien wie Hedgefonds oder Versicherungsverbriefungen zum Einsatz kommen, deren Renditen nicht mit jenen traditioneller Anlageformen korrelieren und die damit eine zusätzliche Diversifikationsmöglichkeit darstellen. Damit würde auch eine Stabilisierung des Gesamtportfolios erreicht und die Schwankungsintensität reduziert werden. Für ein ausgewogenes Depot empfehlen wir – je nach Risikoneigung und -tragfähigkeit des Anlegers – folgende Strukturierung: Maximal die Hälfte des Vermögens geht in Anleihen mit einem Unternehmensanteil von mindestens 25 Prozent, rund ein Drittel in Aktien, zehn bis 20 Prozent in Zertifikate, fünf bis zehn Prozent in Gold und etwa zehn Prozent in Tages- oder Festgeld – für nachträgliche taktische Investments, etwa bei sinkenden Kursen. So wie bei Ihrem Blutdruck sollten Sie Ihre persönliche Risikosituation mithilfe Ihres Beraters regelmäßig überprüfen, um notwendige Anpassungen im Depot rechtzeitig vornehmen zu können. Helmut Kretschmer Regionalleiter Bayern der Walser Privatbank AG

Die Halle für alle.

Ihr Veranstaltungsort für: Kongresse | Kultur | Feste und Feiern Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu Markstraße 26 88299 Leutkirch im Allgäu

Telefon 07561/87-171 Telefax 07561/87-5171 festhalle@leutkirch.de www.leutkirch.de


DEN ARBEITSPLATZ

VERLÄNGERT.

DIE KOSTEN

GEKÜRZT.

www.autohaus-seitz.de

Die Volkswagen Flottenfahrzeuge. Ihre Erfolgswagen. Gut, wenn man sich bei seiner Arbeit wohlfühlt. Noch besser, wenn man schon auf dem Weg dorthin gut aufgehoben ist. Wie das geht, zeigt der Golf Variant* mit komfortablen Sitzen und großzügigem Innenraum. Dabei sorgt er nicht nur bei seinem Fahrer für ein gutes Gefühl: Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und sparsame Motoren sind auch in der Buchhaltung gern gesehen. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns oder unter www.volkswagen.de/grosskunden. * Kraftstoffverbrauch des neuen Golf Variant in l/100 km: kombiniert 5,3–3,9, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 124–102.

Seitz Autohandels- GmbH + Co. KG

Volkswagen Zentrum Kempten

Wangen 07522 / 97 60-0

0831 / 704 92-0

Isny* 07562 / 976 56-0

Seitz Kempten** 0831 / 253 83-0

Leutkirch* 07561 / 98 58-0

Sonthofen 08321 / 66 56-0

Lindenberg* 08381 / 92 77-0

Memmingen 08331 / 92 00-10

Obergünzburg* 08372 / 92 17-0

Lindau 08382 / 70 55-0

Immenstadt** 08323 / 965 37-0 *Volkswagen Agentur für Zentrum Kempten ** Volkswagen Service-Betrieb


46 RAUMBEGRÜNUNG

100 Jahre

Regionalität und Nachhaltigkeit Gärtnerei Wendt Auf Erfolgskurs - Mit ihrer aktuellen Spezialisierung Innenraumbegrünung mit Erd- oder Hydrokulturen bietet die Gärtnerei nun Komplettlösungen

Dass fachmännische Innenraumbegrünung in der heutigen Zeit erforderlicher denn je geworden ist, hat die Gärtnerei Wendt frühzeitig erkannt und darauf reagiert. Denn den wachsenden giftigen Umwelt-

einflüssen sind wir auch in Räumen nun verstärkter ausgesetzt. Dem wirkt die Gärtnerei durch spezielle Beratungen, auch vor Ort, und der Aufstellung von Begrünungen entgegen. Mit ihren Begrünungskonzepten, die speziell auf die Anforderungen bestimmter Räume wie zum Beispiel in Büros, Wohnungen, Tagungszentren, Hotels und Eingangsbereiche ausgerichtet werden, schafft die Gärtnerei Wendt langfristig gesündere und schadstoff-reduzierte Luft. In modernste Gefäße an Material und Design werden dekorative Pflanzen integriert, die eine positive Veränderung der Luftfeuchtigkeit im Raum bewirken. Eine Innovation für frische Luft und gesundes Grün hält die Gärtnerei mit dem AirClean Gefäß bereit.

Wir leben und arbeiten in autarken Klimazellen mit zu trockener Luft und hoher Feinstaubbelastung! Die Wirkung von Raumbegrünung auf die Gesundheit und Psyche des Menschen, wurde von der NASA, dem Unternehmen BMW, sowie von internationalen Wissenschaftlern untersucht – Die Ergebnisse überzeugen! - Lesen Sie mehr dazu im „Green & Art“ – Raum-

begrünungskatalog, welchen Herr Wendt unverbindlich und kostenfrei versendet! Das wichtigste nach der Anschaffung einer Begrünung ist die Pflege und Wartung zur Werterhaltung! Sonst wird der gewünschte Nutzen schnell zum Negativerlebnis! Auch hierbei wird Ihnen gerne geholfen!

Neu - Begrünung mieten statt kaufen! Informieren Sie sich über Vorteile für Unternehmen! Interessantes zur Raumbegrünung: Die Klima- und Umweltbedingungen, als auch steigende Energiekosten führen zu einer Weiterentwicklung und Änderung der Bauweise von Gebäuden. Moderne Architektur sowie die Verwendung von neuen Baustoffen und Techniken bewirken völlig neue Gebäudeeigenschaften mit geänderten klimatischen Verhältnissen in Räumen. Häufig entstehen autarke Klimazellen mit zu trockener Luft und geringem Luftaustausch. Ein massiver Anstieg der Haus- und Feinstaubbelastung in diesen Räumen ist zu verzeichnen. Inzwischen ist die gefährliche Feinstaubbelastung in Räumen bis zu 10-maI höher als im Freien. Feinstaub entsteht durch


RAUMBEGRÜNUNG 47

Passende Gefäße, Materialien, Formen, Größen und Pflanzen lassen bei der Innenraumbegrünung keine Wünsche offen ...

Zweifelsfrei konnte nachgewiesen werden, dass Raumbegrünungen folgende Gesundheitsbeschwerden stark mindern, wie z.B. Trockener Hals – 31%, Müdigkeit – 32%, Husten – 38% und Kopfschmerzen – 45%. So lässt sich leicht für jedes Untenehmen errechnen, wie der Gewinn, schon durch eine 2-prozentige Reduzierung von krankheitsbedingten Fehlzeiten, steigt! Pflanzen sind unverzichtbar für eine harmonische Raumgestaltung. Sie bringen Natur in unsere Räume und als schallreduzierende Maßnahme haben sie sich hervorragend bewährt. Raumbegrünungen vermitteln beruhigende Atmosphäre und besitzen die Kraft, dass Menschen kreativer und motivierter sind sowie gesünder Leben!!!

„Renommierte Kunden wie beispielsweise das AÜW, die BSG Allgäu, die Sparkasse Allgäu oder Siemens Kempten vertrauen ihre Begrünungen der Gärtnerei Wendt an.“ • Floristik für jeden Anlass • Hydrokultur-/Gefäße & Pflege • Grabgestaltung-/Pflege • Produktion von Topfpflanzen • Überwinterung von Kübelpflanzen • Eventdekoration und Mietpflanzen • Fleurop Blumenvermittlung

Gärtnerei Wendt Ludwigstraße 63 | 87437 Kempten Fon: (+49) 0831/63389 Fax: (+49) 0831/64427 Mail: info@gaertnerei-wendt.de www.gaertnerei-wendt.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Eine geeignete und probate Maßnahme den gefährlichen Staub zu binden ist der Einsatz von Pflanzen, die ergänzt mit Luftbefeuchtern wie Brunnen oder Wasserwänden die Luftfeuchtigkeit in Räumen erhöhen. Zudem reduzieren Pflanzen mit ihren natürlichen Eigenschaften unterschiedlichste Giftstoffe im gebundenen Staub und produzieren Sauerstoff.

Referenzen:

- Anzeige -

Abrieb bzw. Lösungen von Feststoffen bei Produkten, die uns täglich umgeben. Beispiele hierzu sind Laserdrucker, Bodenbeläge, Vorhänge, Verpackungen, Einrichtungsgegenstände, Kleidungsstücke u.v.m. Die meist hochgiftige Mixtur aus Fein- und Hausstaub, die wir in diesen Räumen regelmäßig einatmen, sind immer öfter die Ursache von schwerwiegenden Krankheiten und schlechtem Wohlbefinden.


48 LIFESTYLEKULINARIK

Landgasthof Sonne: hier scheint „Sie“ das ganze Jahr Im Herzen des Allgäus liegt Haldenwang. Und im Herzen des Allgäus begrüßt Sie auch der Landgasthof Sonne und deren Besitzer, Zuzanna und Mladen Kovacevic.


LIFESTYLEKULINARIK 49

Hier scheint die Sonne das ganze Jahr, denn im kleinen à la carte-Restaurant mit insgesamt 80 Sitzplätzen fühlen sich alle Gäste, kleine als auch größere Gruppen, bei Familienfeiern, Taufen oder Hochzeiten wohl und in der heimeligen Stube im kroatischen Stil mit insgesamt 35 Sitzplätzen verwöhnen Sie die Gastgeber mit Schmankerln aus deren kroatischen Heimat. Genießen Sie entspannte Stunden mit Familie und Freunden im kleinen Kreis. Damit aber nicht genug, denn ob für Weihnachtsfeier oder Geschäftsessen bietet sich die klassisch und stilvoll im Ambiente gehaltene Sonnenstube bestens an. Eine dynamische, geschmackvolle und harmonische kroatische Küche dominiert die abwechslungsreiche Speisekarte und spiegelt die Herkunft des Küchenchefs wieder. Frische Zubereitung und geschmackvolle Vollendung stehen im Landgasthof Sonne an höchster Stelle, und um Ihnen die Wartezeit bis zum Essen zu verkürzen wird allen Gästen ein kleiner Gruß aus der Küche, abwechslungsreich in verschiedenen Variationen, serviert. „Zu Festen und an Feiertagen überraschen wir Sie gerne mit einer Auswahl verschiedener Menüs. Mit Rat und Tat stehen wir Ihnen für die Organisation Ihrer Festlichkeit und zur Absprache von Menü bis Dekoration gerne zur Verfügung“, sagt Kovacevic. Sollten Sie in Urlaub oder auf Geschäftsreise sein, bietet sich die Kombination dessen mit einem Besuch in Haldenwang bestens an. In den neu renovierten im modernen Stil eingerichteten Zimmern –alle mit Internet-Anschluss, Sat-TV, Dusche und WC ausgestattet – können Sie wieder Energie tanken und sich verwöhnen lassen.

Landgasthof Sonne, Haldenwang Hauptstraße 10 87490 Haldenwang Tel.: 08374 2323811 www.sonne-haldenwang.de

Öffnungszeiten: 11-14 Uhr und 17-23 Uhr 11-23 Uhr 9-23 Uhr

Ihr Lieferant für frische und hochwertige Fleischund Wurstwaren aus eigener Schlachtung. ➡ unsere Schlachttiere stammen aus der direkten Umgebung ➡ streßfreie Schlachtung und täglich frische Zerlegung ➡ Produktion nach traditionellen Rezepten ➡ termingerechte Auslieferung mit unseren eigenen Kühlfahrzeugen ➡ schon seit Jahren werden wir mit dem „Preis der Besten in Gold“ der DLG ausgezeichnet.

Zadels 5 - 87671 Ronsberg Tel.: (0 83 06) 92 03-0 - www.baur-metzgerei.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Mo., Di., Do., Fr. Sa. So. Mittwoch Ruhetag!


50 SOZIALPROJEKT

Spendenprojekt aus dem Allgäu für Zentralafrika Kirche in Mongo, Tschad gebaut Eine katholische Kirche – genau genommen eine Kathedrale – in Mongo, Tschad, Zentralafrika. Der Tschad ist ca. 1,3 Millionen km² groß und hat ca. 11 Millionen Einwohner – also fast viermal so groß wie Deutschland aber mit nur ca. einem Achtel der Einwohner. Der Tschad zählt zu den ärmsten Ländern der Welt, der Norden des Landes gehört zur Wüste Sahara, der Süden ist eine Savannen-Landschaft, in der Ackerbau und Viehzucht betrieben wird. Mongo ist eine Provinzhauptstadt (vergleichbar mit einer Landeshauptstadt) – allerdings hat diese Stadt nur ca. 20.000 Einwohner. Ca. 90 % Muslime, ca. 5% Christen und hiervon etwa die Hälfte Katholiken. Derzeit wird die Kathedrale von Mongo fertiggestellt und

voraussichtlich um die Weihnachtszeit eingeweiht. Da der Staat sich um viele Aufgaben nicht kümmert oder kümmern kann, sind die Kirchen sehr engagiert. Die neu gegründete Diözese Mongo mit Bischof Henri Coudray an der Spitze, kümmert sich nicht nur um die kirchlichen Belange, sondern vor allem um das Gesundheitswesen, die Schulen und um die ländliche Entwicklung. Die katholische Kirche unterstützt mit zahlreichen Krankenstationen, Schulen, Brunnenbau und Getreidebanken die gesamte Bevölkerung – ohne auf deren Religionszugehörigkeit zu achten. Die bestehende Kirche in Mongo aus den 60er Jahren wurde zu klein, und deshalb wurde sie abgebrochen und an derselben Stelle eine neue Kirche errichtet. Da


SOZIALPROJEKT 51

Mongo im Rahmen der Dezentralisierung der kath. Kirche Diözesanhauptstadt wurde, ist die neue Kirche eine Bischofskirche, also eine Kathedrale. Bischof Henri Coudray kam über seine Kontakte zu Missio und Misereor auf den Allgäuer Architekten Hermann Hagspiel aus Kempten, der selbst über 5 Jahre in Afrika gelebt und gearbeitet hat: von 1978 – 80 mit dem Deutschen Entwicklungsdienst DED als Brunnenbauer in Benin, Westafrika, und von 1988 – 91 mit dem kath. Entwicklungsdienst AGEH als Architekt in Kamerun. Misereor unterstützt die Krankenstationen, Schulen und landwirtschaftlichen Projekte der Diözese; Missio unterstützt Mongo in Belangen der Pastorale – unter anderem beim Bau der neuen Kirche. Die weiteren Mitfinanzierer sind verschiedene europäische Diözesen, auch Augsburg und Rottenburg, Kirche in Not, der Vatikan, der Jesuitenorden und viele private Spender.

Die Tragwerksplanung hat Dipl.-Ing. Benno Diepolder als ehrenamtliche Aufgabe übernommen. Unterstützt wurde er vom Ingenieurbüro Diepolder-Seger-Himmel, Kempten. Benno Diepolder war mehrmals mit Hermann Hagspiel in Mongo, um die Planung mit der örtlichen Bauleitung zu besprechen, das Schnurgerüst zu erstellen, und um beim Betonieren der StahlbetonArbeiten und beim Aufrichten des Dachstuhls mit Rat und Tat und seiner langjährigen Erfahrung mitzuhelfen. Maßgeblich vor Ort waren Frédéric Labrosse, ein französischer Entwicklungshelfer, seit mehreren Jahren als Brunnenbauer in Mongo, und der tschader Jesuitenbruder Bernard Seni mit seinen ca. 40 einheimischen Bauarbeitern. Die Dachkonstruktion wurde aus Stahl hergestellt: Einerseits gibt es im Tschad selbst kein Bauholz – dieses wird aus den Urwäldern Zentralafrikas und Kameruns importiert, andererseits besteht bei Holzkonstruktionen die Gefahr des Termitenbefalls. So war Stahl in diesem Fall sicher die sinnvollste und auch nachhaltigste Lösung. Nachdem Benno Diepolder die Konstruktion geplant hatte, wurde die Fa. Gast Stahlbau aus Durach um ein Angebot für diesen unterspannten Dachstuhl mit

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Der weitgehend von Architekt Hagspiel geplante Kirchenbau hat die Abmessungen von ca. 31 m x 31 m und ist ca. 12 m hoch. Der zentrale, als Achteck angeordnete Kirchenraum besteht aus Natursteinmauerwerk (Granit gibt es in dieser Region überall) und hat ca. 600 Sitzplätze. Die vier Anbauten aus Erdblocksteinen (ungebrannte Lehmziegel) bilden mit dem Oktogon eine Kreuzform. Die Architektur der Kathedrale nimmt die Grundform der Häuser in den traditionellen Dörfern, mit runden Grundrissformen und Spitzdächern auf. Die neue, energiesparende Bauweise mit Erdblocksteinen wird von der Diözese favorisiert, um den Menschen vor Ort die Wertigkeit dieses verbesserten Lehmbaus darzulegen.


52 SOZIALPROJEKT

ca. 24 m Spannweite gebeten. Das Ergebnis war verblüffend: Das sehr engagierte Angebot von Fa. Gast Stahlbau war montagefertig und mitsamt Transport günstiger als der unbearbeitete Stahl im Tschad. Der Grund: Die Importkosten des (leider oft minderwertigen) Stahls samt Steuern und Zöllen machen den Stahl im Tschad sehr teuer. Durch den äußerst sozialen Preis von Fa. Gast Stahlbau und der Möglichkeit der Kirche als soziale Institution vor Ort, nahezu zollfrei importieren zu können, war die Konstruktion „Made in Germany“ günstiger. Als die Stahlkonstruktion – Projektleitung Egon Hölz und zusammengeschweißt von Joachim Hartneck, beide Fa. Gast Stahlbau - ca. 4 Monate nach Auslieferung in Durach unbeschadet in Mongo angekommen war, konnte der Dachstuhl mit Hilfe von Joachim Hartneck, im Beisein von Benno Diepolder und Hermann Hagspiel zusammen den Bauarbeitern aus Mongo im November 2012 aufgerichtet werden. Nach dem Einbetonieren und Ausmauern der Dachstützen von Dezember bis Februar wurde dann ab März 2013 das Dach eingedeckt: zu Beginn wiederum

unter Anleitung von Joachim Hartneck – und dann allein durch die Arbeiter im Tschad. Derzeit werden die letzten Ausbauarbeiten getätigt: Kirchenbänke, Altar, Turm, Außenanlagen, Putz- und Malerarbeiten sowie die künstlerische Gestaltung durch einen Maler aus Mongo. Bischof Henri Coudray und seine Pfarrer haben ein sehr gutes Verhältnis zur muslimen Bevölkerung und sind dort aufgrund ihres Engagements - teilweise seit über 40 Jahren - und ihrer Persönlichkeit sehr beliebt und anerkannt. Der Imam war bei der Grundsteinlegung dabei und bei der Einweihung werden vielleicht mehr muslime Gäste anwesend sein als Katholiken. Das Projekt „Kathedrale von Mongo“ beschäftigte fast drei Jahre lang 20 bis 40 Bauarbeiter: Steinmetze, Mauerer, Schlosser und viele Handlanger. Durch den Einsatz der traditionell verwendeten Baustoffe Naturstein und ungebrannter Ziegel an diesem für die Stadt Mongo wichtigen Bauwerk, wird den Menschen vor Ort in einfacher aber schöner Architektur die Wertigkeit dieser Materialien dargelegt. Architekt Hermann Hagspiel

Seit über 12 Jahren in Hopfen am See Profitieren Sie durch unsere Erfahrung ! Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen ? Rufen Sie mich an! Ich verkaufe Ihre Immobilie gerne.

„Sie möchten Ihre Immobilie auch verkaufen? Elke Schreiner – Geschäftsführerin Uferstraße 15 · D-87629 Hopfen am See Telefon 0 83 62 / 92 44-66 • Fax 0 83 62 / 92 44-65 Mobil 01 78 / 2 51 82 51 www.allgaeuer-immobilien.com · es@allgaeuer-immobilien.com

Ich freue mich auf Ihren Anruf.“ www.allgaeuer-immobilien.com


SPORTFREIZEIT 53

Die Eurobike kommt zum 22. Mal auf Touren Friedrichshafen - Wer einen Bike-Urlaub plant, der sucht gerne kompetenten Rat. Die bunte Vielfalt der FahrradDestinationen ist erneut auf der Eurobike präsent. In diesem Jahr steht eine klassische Bike-Region erstmals im Mittelpunkt: Das österreichische Bundesland Tirol ist touristischer Hauptpartner der Eurobike 2013. Vom 28. bis 31. August 2013 treffen sich auf dem Messegelände in Friedrichshafen die Marktteilnehmer der Fahrradbranche aus aller Welt. Neuheiten und Trends stehen im Fokus der Medien, alles was Rang und Namen hat, ist am Bodensee präsent: Mehr als 1 200 Aussteller, rund 40 000 Fachbesucher aus über 100 Ländern, 20 000 bikeinteressierte Verbraucher und knapp 2 000 Journalisten. Die Fachmesse am Bodensee ist als globale Leitmesse an den ersten drei Tagen Gastgeber für das Fachpublikum, am Samstag, 31. August stehen die Messetore für alle Fahrradfans offen. „Die Eurobike ist Business-Meeting, Szene-Treffpunkt und Neuheiten-Plattform zugleich - am Bodensee werden die neuen Trends für die nächste Saison eingetaktet und der Öffentlichkeit vorgestellt“, sind Messechef Klaus Wellmann und Eurobike-Projektleiter Stefan Reisinger überzeugt, dass die große Rad-Schau am Bodensee mit ihrem kompletten Alltags-, Sport- und E-Bike-Angebot der Pflichttermin der internationalen Fahrradbranche ist.

Eurobike Demo Day am Dienstag, 27. August 2013 Auf die Neuheiten der Fahrradbranche können sich die Fachbesucher und Journalisten bereits einen Tag vor Messebeginn, am Dienstag, 27. August einstimmen. Auf dem siebten Demo Day werden mehr als 100 internationale Aussteller dabei sein und ihre Neuheiten dem fachkundigen Publikum für Praxistests zur Verfügung stellen.

Komplettes Programm Die internationale Fahrradmesse deckt nicht nur das gesamte Produktspektrum der Sport- und Stadträder ab, auch E-Bikes haben wieder ihren großen Auftritt und können getestet werden. Neben dem Demo Day rückt der Eurobike Award erneut die innovativsten Produkte in den Mittelpunkt, Fashion Show, Test Parcours, Travel Talk und Holiday on Bike sind feste Größen im Angebot der Messe und das österreichische Bundesland Tirol präsentiert sich zum ersten Mal als Bike-Destination und touristischer Hauptpartner der Eurobike. Die internationale Fahrradmesse Eurobike hat an den Fachbesuchertagen von Mittwoch, 28. August bis Freitag, 30. August von 8.30 bis 18.30 Uhr und am Publikumstag, Samstag 31. August von 9 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eurobike Demo Day findet am Dienstag, 27. August von 10 bis 17 Uhr im Allgäu, Gemeinde Argenbühl statt.

Weitere Informationen unter www.eurobike-show.com Die VELOBerlin, die Publikumsmesse rund um das Fahrrad und urbane Mobilität, öffnet am 23. und 24. März 2013 ihre Tore auf dem Berliner Messegelände. Weitere Informationen unter www.veloberlin.de.


54 UNFALLSPEZIALIST

Autohaus Seitz in Wangen ausgezeichnet als „Unfallspezialist“ Erst vor kurzem wurde die Seitz-Niederlassung in Wangen von Volkswagen mit dem Prädikat „Unfallspezialist“ ausgezeichnet und ist damit nach Kempten und Memmingen als drittes Autohaus in der Seitz-Gruppe. Mit diesem Zertifikat erhalten die Karosserie- und Lackier-Spezialisten die verdiente Anerkennung für ihr Know-how und ihre Fertigkeiten. Voraussetzung für diese „glänzende“ Leistung ist eine hochmoderne technische Werkstattausrüstung mit entsprechenden Spezialwerkzeugen einschließlich der eigenen Lackiererei. Längst haben zur Gewichtseinsparung im Automobilbau die Verwendung neuer Materialien wie hochfeste Stähle, Aluminium und Kunststoffe Einzug gehalten genauso wie die Verwendung spezieller Schweiß- und Klebetechniken. Auch die immer zahlreicheren AssistenzSysteme verlangen bei der Justierung nach einem Unfall sehr genaue Kenntnisse.

schaden ein Risiko. Für diese Fälle gibt es die alternative Reparaturmethode „Clever Repair“, die bis zu 80% günstiger als eine Komplettreparatur ist.

Nicht immer werden Know-how und Fähigkeiten der Spezialisten von Seitz für große Schäden abgerufen. Auch kleine Schönheitsfehler wie Dellen, Kratzer, Hagel- oder Steinschlagschäden in Lack oder Autoglas sind ärgerlich, können den Wert Ihres Autos mindern oder sind beim Glas-

Natürlich wünschen wir Ihnen allzeit eine gute, sichere und vor allem unfallfreie Fahrt! Sollten Sie uns dennoch im Falle eines Falles brauchen – wir von Seitz sind für Sie da. Auch in allen anderen Autohäusern allgäuweit.

Im Falle eines Unfalls ist dann das Können der Spezialisten besonders gefragt, aber auch die Hilfe der Serviceberater. Die beginnt mit dem Abschlepp- oder TransportService vom Unfallort, der Unterstützung bei der Schadensabwicklung mit der Versicherung und Empfehlungen für einen Gutachter. Und wenn Ihnen für die Dauer des schadenbedingten Fahrzeugausfalls ein Mietwagen zusteht, halten wir Sie auch mit unserer Euromobil Autovermietung mobil. Sind diese Hürden genommen, können Sie sich ganz entspannt auf den Abholtermin Ihres Autos freuen. Die Unfallspezialisten reparieren den Schaden mit bestem Wissen, Können und modernster Technik nach genauen Herstellervorgaben. Sie verwenden dabei ausschließlich Originalteile und stellen somit die Sicherheit, den Werterhalt und alle Hersteller-Garantien sicher. Das gilt insbesondere auch für die hundertprozentige Funktion aller Sicherheitssysteme.

www.autohaus-seitz.de


Bahnhofstraße 4 | 87435 Kempten

Oststraße 19 | 87561 Oberstdorf Salzmarkt 14 | 87600 Kaufbeuren Kramerstraße 24 | 87700 Memmingen Hugo-v.-Königsegg-Str. 13 87534 Oberstaufen


„Der Erfolg eines Events oder Kongresses hängt von der passenden Idee und ihrer professionellen Umsetzung ab. Einzigartig wird es, wenn Menschen mit viel Leidenschaft und Begeisterung alles dafür geben, die Teilnehmer emotional zu berühren. Das ist unser höchstes Ziel.“

Hatten Sie schon das Vergnügen KAD Kongresse & Events kennenzulernen? Wenn ja – Glück gehabt! Wenn nein – Hier entlang! Die KAD wurde im Jahr 1998 von Petra Kreibich gegründet und hat ihren Sitz in Kempten im Allgäu. Die Firmengründerin Petra Kreibich brachte bereits langjährige Event- und Banketterfahrungen in der Hotelbranche mit, bevor sie sich mit ihrer Agentur auf Kongresse und Events spezialisierte. Das Team besteht aus 9 Event- und Veranstaltungsspezialist/innen, die individuell und persönlich die Kunden betreuen.

Leidenschaft und Erfahrung - unsere beiden wichtigsten Zutaten. Jede Veranstaltung bringt ihre eigenen Anforderungen und Herausforderungen mit sich. Die gilt es professionell zu meistern, damit das Ganze ein voller Erfolg wird. Unsere Stärke ist unsere Begeisterungsfähigkeit, die zu neuen Ideen inspiriert und für immer wieder neue Höchstleistungen sorgt. Gepaart mit einer guten Portion Routine und Erfahrung entstehen so Veranstaltungen, die emotional berühren und positiv in Erinnerung bleiben.

Wer uns kennenlernen möchte, muss uns erleben. Wir bringen unser gesamtes Know-how, unsere Leidenschaft, unsere Kreativität und Professionalität mit ein. Wir nennen das unser Rundum-Sorglos-Paket. Denn wir wollen unseren Kunden Entlastung, Sicherheit und Mehrwert bieten. Wie gut sich das anfühlt, sollten Sie einfach mit uns erleben.

erste Eindruck – und dafür gibt es keine zweite Chance... Dieser wichtige Baustein Ihrer Veranstaltungsorganisation wird oft „nebenbei“ erledigt oder anonymen Online-Agenturen anvertraut.

Wir behalten den Durchblick – Ihr Teilnehmermanagement

KAD steht für individuelles Teilnehmermanagement.

Ein professionelles Teilnehmermanagement ist der

Die professionelle Abwicklung ist selbstverständlich.

Die persönliche Ansprache und Berücksichtigung der unterschiedlichen Wünsche Ihrer Teilnehmer sind jedoch für uns oberstes Ziel und somit für Sie ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb. Allein im Jahr 2012 hat die KAD weit über 10.000 Teilnehmer aus 30 unterschiedlichen Nationen „erfasst“. Von der Planung bis zur Durchführung – Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren professionellen Auftritt.


LIFESTYLEBUSINESS 57

Social Media - die Gegenwart, nicht mehr die Zukunft. Der Bereich Social Media ist ein wichtiger Baustein des Marketings und heutzutage nicht mehr wegzudenken. Wir gehen als Eventagentur gezielte Schritte in den sozialen Netzwerken und schaffen dadurch viele Synergieeffekte für unsere Kunden. Die zeitgemäßen Wege der Kommunikation im Web 2.0, bieten neue Alternativen für Unternehmen, z.B. im oben genannten Bereich Teilnehmermanagement. Hier werden durch ausgewählte Plattformen eine stärkere Reichweite angestrebt und komplizierte Wege umgangen.

So finden Sie uns auf den sozialen Netzwerken - QRCode scannen und auf Facebook Fan von KAD Kongresse & Events werden.

Überraschend anders. Erstaunlich erfolgreich. Das KAD Event-Rezept. Sie haben schon einiges gesehen und erlebt. Jetzt darf´s bitteschön mal was Neues sein. Willkommen in unserer Erlebniswelt, dem Kreativlabor. Mit den richtigen Essenzen aus Idee und Kreativität, Erfahrung und Disziplin ziehen wir uns gerne mal dorthin zurück. Und mixen für Sie einen Cocktail aus individuellen Eventbausteinen, der einzigartig ist.

Flott in den Pott! KAD hat expandiert. Und zwar nach NRW - im Herzen des Ruhrgebietes haben wir eine Niederlassung eröffnet. Was das Ruhrgebiet zu bieten hat? Eine einzigartige Industriekultur, Zechen, Malocher, die unvergleichliche Currywurst und vieles mehr...! Ihr Vorteil? Eine kompetente Ansprechpartnerin vor Ort, tiefgehendes Fachwissen der schönsten Plätze und Aktivitäten in NRW und Insider Tipps für individuelle Eventbausteine. Lassen Sie sich von unserer Ansprechpartnerin im Ruhrgebiet unverbindlich beraten:

KAD Kongresse & Events Hirnbeinstraße 8 | 87435 Kempten Tel.: 0831 - 5753260 www.kongressagentur.net info@kongressagentur.net

Niederlassung NRW Tanja Kramer – Projektleiterin Lessingstraße 13c | 45699 Herten Tel.: 02366 - 930 261 kad.kramer@kongressagentur.net - Anzeige -

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Das Kreativlabor


58 LIFESTYLETOURISMUS

Naturpark Nagelfluhkette Wandern und Einkehren

Bildnachweis: Naturpark Nagelfluhkette

Bildnachweis: Thomas Gretler


Das Gebiet rund um die Nagelfluhkette ist etwas Besonderes. Die Berglandschaft zwischen Iller und Bregenzerach wurde 2008 als internationales Großschutzgebiet anerkannt und darf seither den Titel Naturpark tragen. Im Fokus der Nagelfluhkette stehen die Kulturlandschaft und das gute Zusammenspiel von Mensch und Landschaft. Das Leitmotto von Naturparken „Schützen und Nützen“ zeigt auf, dass der Mensch kein Störfaktor, sondern wichtiger Bestandteil der Natur-und Kulturlandschaft ist. Dabei steuern und entscheiden die Menschen vor Ort, wie sich ihre Heimat nachhaltig entwickeln soll. Der grenzüberschreitende Naturpark ist auch heute noch der einzige in den Deutschen Alpen. Seine Lage am Nordrand der Alpen ist dafür mitverantwortlich, dass sich im Gebiet des Naturparks eine so artenreiche Landschaft entwickelt hat. Das abwechslungsreiche Berggebiet, mit großen Höhenunterschieden, die vielen Sonnenstunden im Jahresverlauf, mit dennoch reichlich Niederschlagsmengen und eine einmaligen Geologie legen die Grundsteine für eine unvergleichliche Landschaft. Vom vorherrschenden Gestein hat der Naturpark auch seinen Namen erhalten. Nagelfluh besteht aus vielen Flusskieseln, die zu einem sog. Konglomerat verfestigt wurden. Im Allgäu wird das Gestein deshalb auch „Herrgottsbeton“ genannt. Kaum sonst wo in den Alpen sind ganze Gebirgszüge aus dem eigenartigen Gestein aufgebaut. Der Einfluss des Menschen hat ein ausgeprägtes Landschaftsmosaik entstehen lassen. Ohne das Zutun des Menschen wäre der Naturpark überwiegend „Waldland“. Bildnachweis: Thomas Gretler

se tr as s l e ies r um! d i e d ch n e lle n n e i h r le zie r-s W i r e r da i m e ss e B d vo n G r ö s s e r n da n

Bäckerei- und konditoreiBedarf GastronomieBedarf eisBedarf Seit über 60 Jahren Ihr Service-Partner für Konditorei, Bäckerei, Gastronomie und Eisbedarf sowie Maschinen und Geräte. Vertriebspartner der Fa. Unilever Deutschland GmbH Icecream & Frozen Food. Eigenständiger Partner der europaweit agierenden Back Europ Gruppe Wir beliefern Sie turnusmäßig mit unserem eigenen Fuhrpark und bringen Trocken-, Frische-, und Tiefkühlware vorschriftsmäßig zu Ihnen.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter

www.koellemann-gmbh.de Daimlerstraße 11 87437 Kempten Telefon 0831/57413-0 Telefax 0831/57413-49


60 LIFESTYLETOURISMUS

R ALPG

E SS

AL

U

R

SC

‘S HM Was aus touristischer Sicht eine hohe Bedeutung hat, ist auch für den NaturECKT schutz wichtig. Der Wechsel von Bergwald und offenen Alpflächen ist die Grundlage für die überaus große Artenvielfalt des Naturparks. Es gibt einige Tier- und Pflanzenarten die genau auf dieses Landschaftsgefüge angewiesen sind. Ein typischer Naturparkler ist z.B. der Apollofalter. Sein Lebensraum bewegt sich zwischen den schroffen Nagelfluhfelsen und den blumenreichen Alpweiden. Deren Blütenpracht setzt sich aus typischen Alpenpflanzen, wie Arnika, Gelber Enzian oder Gold Pippau zusammen. Einige davon sind sehr selten geworden und deshalb europaweit geschützt.

Bildnachweis: Naturpark Nagelfluhkette

U

E

AT

!

HI

Erst durch die landwirtschaftliche Nutzung sind in den höheren Langen Alpen entstanden, das Allgäuer Wort für Almen. Ein buntes Blumenkleid schmückt seitdem die Berge des Naturparks und das Bimmeln unzähliger Kuhglocken wurde ebenso ein wichtiger Bestandteil des Heimatgefühls wie die gemütliche Einkehr auf der Alpe. Ohne den Älpler der sich mit viel Einsatz um sein Wirtschaftsland kümmert, würden wir schnell wieder „im Wald stehen“.

G

E ÄU

N

L

Bildnachweis: Thomas Gretler

G


LIFESTYLETOURISMUS 61

Eine nachhaltige Alpwirtschaft fördert diesen Artenreichtum und macht jede Wanderung zu einer Expedition in die Besonderheiten unserer Pflanzenwelt. Überhaupt: Eine Naturparkwanderung zeichnet sich nicht nur durch gut ausgeschilderte Wanderwege und Naturhighlights aus. Ein wichtiger Baustein ist immer auch die gemütliche Einkehr. Im Naturpark Nagelfluhkette gibt es eine ganze Reihe hervorragender Gastronomiebetriebe, die nicht nur Standards in Sachen Qualität und Kreativität setzen, sondern auch streng

auf die Herkunft ihrer Zutaten achten. Als Konsument leistet man auch dadurch einen Schutz zum Klima: Kurze Wege tragen zur CO2 Reduktion bei. Bei den Partneralpen von „Allgäuer Alpgenuss“ bekommt der Gast die Sicherheit, dass die Produkte unmittelbar aus der Region kommen. Er erfährt wo der Käse produziert wird und wer das Brot oder die Wurst geliefert hat. Alle Alpgenuss-Alpen sind mit dem Logo der Kooperation gekennzeichnet: Hier lohnt es sich einzukehren den „hier schmeckt‘s guat“!

www.alpgenuss.de

Sommer, Sonne, Sedlmeir! Christina Trost, Miss Bayern 2012

Strickjacke FC Bayern München

Ob Dirndl, Lederhosen oder Brautmoden – bei uns gibt‘s Markenware zum Superpreis! bote:

Unsere aktuellen Ange

ab € 89,Markendirndl stark reduzierte ab € 39,Markendirndl en ab € 139,Wildbock Bundlederhos ab € 199,Setangebot 5-teilig

Leder & Trachtenhof www.sedlmeir-trachtenhof.de

Schwabaich 3 bei Schwabmühlhausen 86853 Langerringen Tel. 0 82 48/13 06

info@sedlmeir-trachtenhof.de

Öffnungszeiten: Mo-Mi 9-18 · Do, Fr 9-19 Uhr Sa 9-15 · langer Sa 9-16 Uhr


62 LIFESTYLETOURISMUS

„Spaß pur!“

für alle Altersklassen In wohl kaum einer Region Deutschlands werden so viele verschiedene Freizeit-, Sport-, und Erholungsmöglichkeiten angeboten, wie es im Allgäu der Fall ist. Egal ob Sommer oder Winter: Das Angebot ist so vielfältig, dass es einem schwer fällt, eine Auswahl zu treffen. Mit der Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen ist jedoch in den letzten Jahren ein Angebot entstanden, welches gleich mehrere Freizeitaktivitäten vereint und damit für jeden Gast das Richtige bereithält.

Ein Ziel – viele Highlights Rasant ins Tal rodeln mit Deutschlands längster Ganzjahresrodelbahn, hoch oben durch die Bäume klettern in Bayerns schönstem Hochseilgarten oder aber den länderübergreifenden „Naturpark Nagelfluhkette“ er-

kunden und dabei die vollkommene Natur genießen: All das bietet die Alpsee Bergwelt an nur einem Ort. „Bei vielen Familienausflügen steht das Wohl und der Unterhaltungsfaktor für die Kinder an erster Stelle. In der Alpsee Bergwelt kommen jedoch auch Eltern und Erwachsene auf ihre Kosten“, erklärt Heiko Joos, Marketingbeauftragter der Alpsee Bergwelt. „Spaß pur“ für Groß und Klein ist das Motto. Aber nicht nur für Familien und Privatpersonen ist die Erlebniswelt genau das richtige Ausflugsziel, sondern ebenso für Betriebsausflüge und Kundenevents.

Mit Vollgas hinab ins Tal Wer bis dato noch annimmt, Rodeln sei nur etwas für die kleinen Mitbürger unter uns, der kann sich in der Alpsee Bergwelt eines Besseren belehren lassen. Denn hier ist Fahrspaß für alle Altersklassen garantiert! Auf einer Länge von knapp 3000 Metern nehmen die Rodel richtig an Fahrt auf – sofern der Fahrer es so möchte. Für gesteigerten Fahrspaß auf der Strecke von der Bergstation hinab zum „Rodelwirt“ an der


LIFESTYLETOURISMUS 63

Talstation, bei der fast 400 Höhenmeter zurückgelegt werden, sorgen nicht nur 68 Kurven, sondern auch 23 Wellen, 4 Brücken und 7 Jumps.

Einkehren und Genießen

Hoch hinaus im Kletterwald Bärenfalle Wem eine Fahrt mit dem Alpsee Coaster noch nicht genug Nervenkitzel bereitet, der ist im „Kletterwald Bärenfalle“ richtig aufgehoben. Hier warten insgesamt 16 Parcours mit gut 170 Kletterelementen darauf, von Abenteuerlustigen erklommen zu werden. Ab einem Alter von 6 Jahren kann sich jeder seinen eigenen Weg durch die Parcours unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade bahnen und neben Geschick und Gleichgewichtssinn auch die eigene Höhenfestigkeit unter Beweis stellen. Durch die exponierte Lage des von der Tiefblick GmbH aus Immenstadt betriebenen Kletterwaldes auf 1.100m Höhe, eröffnet sich bei guten Wetter ein gigantischer Ausblick auf den großen Alpsee. Für Unternehmen, Vereine und andere Institutionen besteht zusätzlich die Möglichkeit, besondere Team- und Outdoor-Trainings und erlebnispädagogische Seminare zu buchen. Auch Workshops und Tagungen lassen sich mit dem Angebot kombinieren. Hierzu befindet sich ein voll ausgestatteter Seminarraum direkt am Kletterwald.

Nach einem aktiven Tag an der frischen Luft bleibt der Hunger natürlich nicht aus. Daher lässt auch das gastronomische Angebot der Alpsee Bergwelt keine Wünsche offen. In der „Berghütte Bärenfalle“ unweit des Kletterwaldes werden kleine und große Köstlichkeiten in traditionellem Hüttenambiente serviert. An sonnigen Tagen lädt die geräumige Terrasse zum Verweilen und Entspannen ein. Das Café-Restaurant „Rodelwirt“ direkt an der Talstation ist sowohl morgens als auch abends ein perfekter Anlaufpunkt. Hier werden den ganzen Tag über ausgesuchte regionale und überregionale Köstlichkeiten serviert. Ganz besonders lohnenswert ist dabei der „Bayrische Abend“, der zum gemeinsamen Schmaus bei original bayrischer Live-Musik einlädt.

Das Rundum-Sorglos-Paket Ihr nächster Betriebsausflug soll in die Alpsee Bergwelt gehen? Gerne helfen wir Ihnen dabei Ihren perfekten Ausflug zu planen und zu organisieren – egal ob für 10, 100 oder 1000 Personen. Wir kümmern uns um einen reibungslosen und professionellen Ablauf und garantieren Ihnen einen unvergesslichen Erlebnistag im Herzen des Allgäus!

Wem der Sinn jedoch weder nach Rodeln noch nach Klettern steht, sondern viel mehr nach Entspannung und Ruhe, der sollte sich auf einen Wanderausflug durch den „Naturpark Nagelfluhkette“ begeben. Die Alpsee Bergwelt befindet sich inmitten des ersten grenzüberschreitenden Naturparks zwischen Deutschland und Österreich, der mit seinen Wäldern, Wiesen und Bächen vielen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bietet. Alltagssorgen, Stress und Hektik sind hier schnell vergessen.

Alpsee Bergwelt GmbH & Co. KG Ratholz 24 87509 Immenstadt Tel.: +49 (0)8323 / 96 05 80 info@alpsee-bergwelt.de www.alpsee-bergwelt.de

- Anzeige -

Entspannung und Natur pur

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Bei hohen Geschwindigkeiten und zahlreichen Hindernissen stellt sich wahrscheinlich einigen die Frage, wie sicher der Alpsee Coaster ist. Die Geschäftsführerin der Alpsee Bergwelt, Sabine Hagenauer, erklärt dazu: „Sicherheit und Spaß schließen sich keinesfalls aus! Beim Coaster verhindert die Schienenführung ein Umkippen oder Entgleisen der Rodel – unabhängig von der Geschwindigkeit. Und noch einen Vorteil hat diese Technik: Der Coaster ist bei Wind und Wetter in Betrieb“. Nicht nur Wind und Wetter, sondern auch der Dunkelheit wird regelmäßig getrotzt. Starke Scheinwerfer tauchen die komplette Rodel-Trasse in ein nahezu magisches Licht und machen die Fahrt ins Tal zu einem Erlebnis der besonderen Art.


Bildnachweis: © DAS.GOLDBERG

64 LIFESTYLETOURISMUS

Glanzvolle

DAS.GOLDBERG eröffnet am 19. Juli 2013 in Bad Hofgastein – Attraktive Angebote zum Kennenlernen

67 moderne, geräumige Studios und Suiten und feine österreichische Kulinarik, eine eigene Kaffeerösterei und kleine Brot-Manufaktur erwarten die Gäste. Entspannung versprechen ein großzügiges Natur-Spa, ein Badesee sowie ein Infinity Pool.

Goldstück mit Aussicht Seinen Namen erhielt das von der Familie Seer geführte Haus in Anlehnung an den Goldbergbau im 16. und 19. Jahrhundert, der dem Tal glorreiche Zeiten bescherte. Auf einem Hochplateau auf 930 Metern gelegen, genießen die Gäste von allen 67 Studios und Suiten einen beeindruckenden Blick auf das Gasteinertal. Das Hotel, eingebettet in die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Biketouren oder einen Ausflug auf die Spuren des Goldgräbers.

Vera und Georg Seer

Zur Eröffnung bietet das Vier-Sterne Hotel attraktive Packages gültig bis einschließlich 27. September 2013. Gäste bleiben vier beziehungsweise sieben Nächte und bezahlen nur drei beziehungsweise sechs Nächte. Der Pauschalpreis „Mein Bestes“ beträgt hierfür ab 329 Euro und ab 569 Euro pro Person je nach Studio-Kategorie. Die Goldberg Kulinarik, Nutzung des Spa-Bereiches und eine 30-minütige Anwendung sind jeweils inklusive.


Holen Sie sich die „Gastro-Qualität“ nach Hause Die neuen Top-Produkte bei eldosti garantieren höchsten Kaffeegenuss für Ihren Privathaushalt

Perfektion Präzision Professionalität Jura GIGA 5

Zeiten

Wellness unter freiem Himmel Nach einem Tag an der frischen Luft lädt das Spa zum Relaxen ein. In fünf Anwendungsräumen werden Behandlungen unter anderem mit Kräutern aus dem hauseigenen Garten angeboten. Gäste genießen zudem eine Kräuter- und Panoramasauna sowie ein Dampfbad und Ruheräume mit Blick auf die Berge.

Selbst gebacken und geröstet

Haltestellenweg 23 A-5630 Bad Hofgastein T: +43 (0) 6432 6444 F: +43 (0) 6432 7521 info@dasgoldberg.at www.dasgoldberg.at

QuickMill Vetrano

[Siebträger Espressomaschine]

- Anzeige -

Feinschmecker lassen sich im DAS.GOLDBERG von einem vielseitigen Angebot verwöhnen. Das Hotelrestaurant mit separaten Stuben bietet eine gesunde Küche aus regionalen Produkten verfeinert mit Kräutern aus dem eigenen Garten. In der kleinen BrotManufaktur werden Bauernbrote nach traditionellen Rezepten frisch gebacken und mit selbstgemachten Aufstrichen serviert. Kaffeetrinker kommen im DAS. GOLDBERG in den Genuss einer eigenen Rösterei in der Hotellobby. Weinliebhaber genießen erlesene Tropfen aus dem In- und Ausland zum Menü oder im Rahmen von Verkostungen.

www.eldosti.de


Südtirol Tradition trifft Moderne Die Mischung aus kulturellen und landschaftlichen Kontrasten zeigt die Erlebniswelt der nördlichsten Provinz Italiens.

© Südtirol Marketing / Clemens Zahn


© Südtirol Marketing / Alessandro Trovati

Herzlich Willkommen im Wandergebiet rund um das UNESCOWeltnaturerbe GEOPARC Bletterbach. Hier, im Hohen Süden Südtirols genießen Wanderer die abwechslungsreiche, faszinierende Bergwelt und einen herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Berggipfel. Aldein & Radein & Jochgrimm – schöne Plätze für Menschen, die ihre Kraft aus der Ruhe schöpfen.

Authentischer Lebensraum mit kontrastreicher Alltagskultur. Hier herrscht lebendiges Treiben mit mediterranem Flair, dort verweilt man mit Muße im Alltag. Hier hört man temperamentvolles Italienisch, dort klares Hochdeutsch und weiter hinten - je nach Höhenlage und Himmelsrichtung - ganz unterschiedliche Dialekte. Die Lebensart der Südtiroler ist geprägt von den Einflüssen aus Nord und Süd. Ursprünglichkeit und Tradition bilden den Kontrast zum Modernen und vereinen sich in der Kultur des Landes. Die nördlichste Provinz Italiens ist mit 7.400 km² Heimat für über 500.000 Menschen. Traditionen, Bräuche und Rituale werden in Südtirol seit jeher von Generation zu Generation vererbt und so gefestigt, dass daraus oft auch Neues und Spannendes entsteht. Über 800

© Südtirol Marketing / Clemens Zahn

Gasthof Gurndinalm*

Gasthof Schmiederalm*

Träumen Sie von einem besonderen Urlaub in unberührter Natur, einem atemberaubenden Ausblick auf die Südtiroler Berge und gepflegter Gastfreundschaft in familiärem Ambiente? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere Alm befindet sich auf 1950 m und ist idealer Ausgangspunkt für einmalige Tagestouren in den GEOPARC Betterbach, aufs Weiß- und Schwarzhorn. Wir haben für Sie vom 10. Mai bis 10. November geöffnet. Gasthof Gurndinalm, Fam. Dipauli Eich 28/2 - 39040 Aldein Tel. +39 0471 886745 Mobil +39 330 765083 info@gurndinalm.com www.gurndinalm.com

Kleiner Berggasthof mit herrlichem Panoramablick. Ausgangspunkt und Ziel für erholsame Wanderungen und Langlauftouren. Unterkunftsmöglichkeit am Europäischen Fernwanderweg E5. Gute, einheimische und nicht immer alltägliche Küche. Nahe am GEOPARC Bletterbach.

Familie Oberberger Lerch 41 - 39040 Aldein Tel./Fax +39 0471 886 810 info@schmiederalm.it www.schmiederalm.it NEU: WEBCAM

Infos: Tourismusverein Aldein & Radein & Jochgrimm Tel. +39 0471 886 800 Mösslerhof www.aldein-radein.com geoparc Bletterbach Unser Bauernhof liegt inmitten von corporate-design kurzmanual

Wiesen und Wald, mit herrlichem Panoramablick bis zur Ortlergruppe. 01. logografie — urzeichnung varianten DEUTSCH Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres, Ihren Urlaub, bei uns, fernab von Lärm und Hektik. Ganzjährig geöffnet. Zimmervermietung Familie Obkircher Winkl 8 - 39040 Aldein Tel./Fax +39 0471 886 914 info@moesslerhof.com www.moesslerhof.com

GE PARC

Bletterbach Aldein & Radein

www.bletterbach.info logo geoparc_dt_compact_4c_pos


© Südtirol Marketing / Helmut Rier

Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze gibt es in Südtirol zu entdecken. Das Schloss Tirol bei Meran war sogar der Namensgeber für das ganze Land Tirol. Hinzu kommen zahlreiche Museen und Ausstellungen. Auch die Musik fehlt in Südtirol nicht. 200 Musikkapellen – das sind fast doppelt so viele wie Gemeinden (116) – sind Zeichen dafür, dass Musik Teil der Alltagskultur ist, und selbstverständlich wechselt das Repertoire von zeitgenössisch zu traditionell. Immer wieder wird Südtirol als die italienische Provinz mit der höchsten Lebensqualität bewertet. Das liegt auch an ihrer kulinarischen Komponente. Esskultur ist in Südtirol auch immer Alltagskultur: 72 Prozent der Südtiroler essen mittags zu Hause. Knödel und Spaghetti, Schüttelbrot und Grissini kommen schon immer © Südtirol Marketing / Frieder Blickle

Die ganze Vielfalt Südtirols unter einem Namen www.schneeberg.it

Lust auf Sommerurlaub in Südtirol im ****Hotel Schneeberg - Family Resort & Spa? Bei einem Sommerurlaub im Hotel Schneeberg profitieren Sie jeden Tag davon: über 6.000 m² Wellnesslandschaft mit SPA & Beauty, ein 25 m langes Freischwimmbad sowie ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten in herrlicher Umgebung - von Wandern, Biken bis Nordic Walking - und puren Südtirol-Genuss. NEU: Family-Acquapark „Bergi-Land” mit Wasserrutschen, Zwergen-Erlebniswelt, Wasserburg, Bergstollen, eigener Familien- & Kindersauna uvm.

auf: Top-Angebote erg.it www.schneeb

Ridnaun / Tel. +39 0472 656232 / www.schneeberg.it / info@schneeberg.it


© Südtirol Marketing / Helmut Rier

auf den Südtiroler Tisch und sorgen für spannende Kombinationen und Abwechslung. Auch Südtirols Sterneküche geht kreativ mit Kontrasten um: Regional verwurzelt und mit experimentierfreudigem Weitblick hat sich das kleine Land zum gastronomischen Riesen entwickelt. Für die Qualität vieler Südtiroler Produkte bürgt das Qualitätszeichen „Qualität Südtirol“, das neben Apfel, Speck und Wein auch Produkte wie Milch, Brot oder Honig auszeichnet. Neben landwirtschaftlichen Erzeugnissen zählen auch andere regionale und authentische Produkte Dinge wie Veranstaltungen, Gebäude oder Industrieerzeugnisse  aus Südtirol zu den neuen Qualitätsprodukten. Die hochklassigen Hotels in der Region runden ein energiegeladenes Ambiente ab, das immer mehr zum Hauptanlaufspunkt auch für Touristen aus Deutschland wird. Lassen Sie sich auf den kommenden Seiten von der Vielfalt inspirieren und nutzen Sie die von uns sorgfältig ausgewählten und präsentierten Produkte und Dienstleistungen in Ihrem nächsten Urlaub.

© Südtirol Marketing / Frieder Blickle


70 LIFESTYLESÜDTIROL

Gilfenklamm:

eine einzigartige Sehenswürdigkeit Am Eingang des Ratschingstals, beim Weiler Stange, hat sich der Bach eine enge Schlucht gegraben: die Gilfenklamm. Das Gestein ist hier weicher als der umliegende Fels: Es ist weißer Marmor und die Gilfenklamm die einzige Marmorschlucht Europas. Der Österreichische Alpenverein hat vor über 100 Jahren einen Fußweg durch die Schlucht angelegt, der die über 175 Höhenmeter mit Treppengängen und Brücken überwindet. Der Steig durch die wilde Klamm ist gut gesichert, Kinder können ihn gefahrlos begehen.

w w w. K O N K R E T. i t

Jeder, der in Sterzing und seinen Ferientälern Urlaub macht, sollte wenigstens einmal die Gilfenklamm, eine der einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Alpen, durchwandern. Besonders im Frühsommer zur Zeit der Schneeschmelze bietet sie ein großartiges Natur-

Ihr Urlaubshotel zu jeder Jahreszeit! Das familiengeführte Hotel liegt ruhig, mit herrlichem Rundblick zu den Dolomiten. Südhanglage im Eisacktal! Das Hotel grenzt an die Villanderer Alm an, eine der schönsten Almen in Südtirol. Wie bieten großes Frühstücksbuffet, Salatbuffet, 4 Gänge Wahlmenü, Südtiroler Spezialitäten, vegetarische Küche. Wöchentlich Unterhaltungsprogramm, Sat-TV, Internet-Point, W-Lan im ganzen Haus gratis, Silber-Bergwerk nur 1 km vom Hotel mit Führung. Viele Wanderungen ab Hotel, Tennis, Mountainbike, beheiztes Freibad, Whirlpool innen und außen, Massagen, Heubäder, Kosmetik, 4 Saunen, Tennisplatz, Kinderspielplatz, Hunde erlaubt, Tiefgarage. Neu: WEBCAM vom Hoteldach alle 10 Min. das Aktuelle Wetter bei uns. HP ab & 55,- p.Pers./Tag • Wochenpreis ab & 359,- p.Pers.

Fam. Brunner | Villanders bei Klausen | Tel. +39 0472 843166 | Fax +39 0472 843521 | info@sambergerhof.com | www.sambergerhof.com


schauspiel. Das Wasser stürzt durch eine aus Ratschinger Marmor bestehende Schlucht. An einer Stelle überrascht ein 15 m hoher Wasserfall, der von der hoch darüber führenden Brücke besonders eindrucksvoll zu sehen ist. Der Bach tost durch die enge Schlucht; Gischt sprüht, wo das Wasser gegen die Felswände donnert. Wasserfälle stürzen von Felsen herab, die gar nicht blendend weiß sind, wie man es von hellem Marmor erwarten würde: Das nasse Gestein ist von Moosen und Flechten grau, grün und schwarz eingefärbt; nur die Stellen, die das reißende Wasser blank gescheuert hat, und die Gesteinsblöcke im Bachbett blitzen weiß. Dort, wo die Schlucht breiter ist und man auf ihren Grund hinunterkraxelt, können die kleinen Abenteurer das Wasser stauen, Kanäle bauen und kleine Teiche anlegen. Wie immer, wenn das nasse Element im Mittelpunkt des Ausflugs steht, heißt das: Es darf nach Herzenslust geplanscht werden!

Ihr Urlaubshotel mit Herz

Die Gilfenklamm „lohnt“ sich bei einem Besuch in der Region um Ratschings, ebenso wie die Alpinstadt Sterzing. Prächtige Bürgerhäuser, malerische Einkaufsstraßen, mittelalterliche Plätze und eine Bergkulisse, die zum Greifen nahe scheint bezaubern mit einem unvergleichlichen Charme. Vor wenigen Jahren wurde die 6.600-Einwohner-Stadt im Norden Südtirols sogar zu einer der schönsten Kleinstädte Italiens gekürt. Und Sie sollten nicht zögern, Ihre „Auszeit“ vom Alltag in dieser Region zu verbringen.

TRAUMHAF TE FERIENTAGE IM

Bei uns erleben Sie ein angenehm romantisches Ambiente, liebenswerte Südtiroler Gastfreundschaft und jeden Komfort den Sie sich wünschen. Lassen Sie sich von der Atmosphäre, dem Service und der Herzlichkeit in unserem Hotel überraschen. Wir freuen uns jetzt schon Sie mit einem Lächeln bei uns zu begrüßen. Ihre Familie Psenner Frühlingswochen ab € 384,Sommertraum ab € 425,Wein-Genießerwochen ab € 462,(p.Pers. für 7 Tage HP und Verwöhnprogramm…)

Stange 4 | I-39040 Ratschings Tel. (0039) 0472 75 67 14 Fax (0039) 0472 75 63 23 info@ratschingserhof.com www.ratschingserhof.com


72 LIFESTYLESĂœDTIROL

Radgenuss und aktives Wein-Erlebnis Bildnachweis: Helmut Rier


Bildnachweis: Clemens Zahn

VITALPINA HOTEL

Herzhaft alpin, faszinierend mediterran

Südtirol hat die sonnigste Mountainbike-Saison der Alpen und bietet rund 4.600 Kilometer Radwege. Südtirols Bike-Schulen haben Kurse und Touren für Radfans jeder Könnensstufe im Programm. Familientauglicher sind die gut ausgebauten Talradwege, auf denen Südtirol von Ost nach West und von Nord nach Süd bequem durchquert werden kann. Einer davon ist der Etschtalradweg, der mit wenig Steigung auf 300 Kilometern entlang des Flusses Etsch dem Verlauf der Römerstraße Via Claudia Augusta folgt. Egal wofür Sie sich entscheiden - das Erlebnis Natur spielt beim Mountainbiken in Südtirol immer die Hauptrolle.

Herzlich Willkommen an der frischen Alpen-Luft! Mit dabei bester Service und kompetente Beratung, wenn es ums Wandern, Genussradeln, E-Bike und Mountainbike geht. Dazu gesellen sich das gemütliche Ambiente mit heimischer Zierbelkiefer und echtem Naturstein, die raffinierte Naturküche und alpine Wellness vom Feinsten. Kurz gesagt: vitalpina pur!

Bildnachweis: Frieder Blickle Bildnachweis: Laurin Moser

Hans-Guet-Str., 42, I-39020 Rabland/Partschins bei Meran, Südtirol - Italien, Tel. 0039 0473 968 088, E-Mail: info@hotelwaldhof.it, www.hotelwaldhof.it


Bildnachweis: Clemens Zahn

Bildnachweis: Frieder Blickle Bildnachweis: Alessandro Trovati

Wer neben der Natur auch noch den Wein genießen möchte, ist in Südtirol ebenfalls bestens aufgehoben. Zahlreiche Möglichkeiten für Besichtigungen von Weinkellereien, Burgen und historischen Ansitzen und Degustationen lokaler Spitzenweine, all dies können Sie auf drei Genuss-Radrouten entlang der verkehrsberuhigten Radwege der Südtiroler Weinstraße erleben. Die drei Weinrouten der Südtiroler Weinstraße können sowohl einzeln als auch in Kombination befahren werden. Allen Genuss-Radfahrern bieten die Veranstalter der Südtiroler Weinstraße selbstverständlich ein Rundum-Service und Tipps, um sich entspannt auf die Radrundfahrt durch die Südtiroler Weinstraße konzentrieren zu können: 1. 2. 3.

Auf Ihre Sicherheit wird geachtet: Erst Wasser gegen Durst, dann Wein als Genuss. Ihr Rad ist in guten Händen: Sicheres Abstellen vor Ort ist stets gewährleistet. Viel Komfort: Auf Wunsch werden Ihre Einkäufe gegen Gebühr von einigen der Mitgliedskellereien ins Hotel geliefert.

Die drei Wein-Rad-Routen NORD: Die Radrundfahrt der Weinroute Nord beginnt am Waltherplatz, dem historischen Zentrum von Bozen und

Bildnachweis: Ralf Kreuels


Bildnachweis: Michael Müller

führt nach Kardaun über Rentsch weiter durch Gries nach Terlan, Vilpian und Nals. MITTE: Die 23,24 km lange Radrundfahrt führt durch einige der bekanntesten und schönsten historischen Weindörfer an der Südtiroler Weinstraße, Girlan, Eppan und Kaltern, bekannt für ihren Weißburgunder und den autochthonen Kalterersee. SÜD: Die südlichste und längste der drei Radrundfahrten entlang der Südtiroler Weinstraße führt von den Weindörfern Kurtatsch und Margreid bis nach Kurtinig und Salurn. Der Rückweg verläuft über Neumarkt und Auer bis nach Tramin. Die Teilstrecke Salurn-Auer kann auch mit dem Zug zurückgelegt werden. Weitere Informationen: Verein Südtiroler Weinstraße Pillhofstraße 1 I-39057 Frangart-Eppan (BZ) Tel. 0039 0471 860 659 Fax 0039 0471 861 900 E-Mail info@suedtiroler-weinstrasse.it Web www.suedtiroler-weinstrasse.it Web www.suedtirol.info

Fein fühlen, ganz genießen, intensiv(er) (er)leben. Das kleine Wellness-Juwel für Genießer, Sportbegeisterte und Familien. Außergewöhnliche Wohnqualität, exzellente Gaumenfreuden, Wellness vom Feinsten mit 9 verschiedenen Saunen, Badewelten innen & außen, ganzheitliches Beauty-Vital-Programm mit romantischen Partnertreatments und einzigartiges Aktivprogramm mit geführten Touren für Wanderer, Genussradler und Mountainbiker. Der Matillhof - ein Hotel für Menschen, die das Persönliche suchen, aber auf nichts verzichten wollen. Unser soMMerHit: 4 Wohlfühltage in 3/4 Genießerpension ab % 380,- p.Pers. Verschiedene spezialangebote auf Anfrage! Kinder bis 10 Jahre frei!

Tel. +39 0473 62 34 44 Fax +39 0473 62 33 76 info@hotelmatillhof.com www.hotelmatillhof.com Bildnachweis: Laurin Moser

w w w. K O N K R E T. i t

I-39021 LATSCH | SÜDTIROL


76 LIFESTYLESÜDTIROL

Burgen-, Seen- und Weinland Eppan Südliches Flair, historische Ansitze und gehobene Gastlichkeit

Bildnachweis: Copyright Tourismusverein Eppan-Raiffeisen, Klaus Peterlin – allesfoto.com

Eppan an der Weinstrasse, die größte Weinanbaugemeinde Südtirols, nur wenige Kilometer von der Landeshauptstadt Bozen entfernt, bietet südliches Flair, historische Ansitze und echtes Lebensgefühl inmitten schmucker Weindörfer und Weiler, umrahmt von einer lieblichen Reblandschaft. Über 180 Burgen, Schlösser und edle Ansitze bestimmen das Landschaftsbild rund um Eppan an der Südtiroler Weinstrasse. Eine weite und hügelige Reblandschaft, mit 9 lieblichen Weindörfern erstreckt sich im größten Weinanbaugebiet Südtirols. Dank eines besonders milden Klimas und 2000 Sonnenstunden im Jahr, finden Aktivurlauber und Familien auf 400 km gut markierten Wegen ein Erlebnis für Leib und Seele - eine üppige und mediterrane Vegetation, zwei romantische Badeseen, jede Menge Kultur- und Naturschätze und international bekannte Weine von

rund 25 Wein- und 2 Sektkellereien sowie 3 Grappabrennereien. Ob im romantischen Schlosshotel, im komfortablen Hotel, ob Urlaub am Bauernhof oder eine gemütliche Privatunterkunft, in Eppan lässt es sich genussvoll ausspannen und die mediterrane Landschaft genießen. In der Burgen- und Weingemeinde Eppan, Südtirols größter Weinbaugemeinde, wird aus Tradition das ganze Jahr Kultur und Genuss großgeschrieben. Und das im typischen Südtiroler Gasthof mit regionalen Spezialitäten ebenso wie im SterneRestaurant, in der eleganten Vinothek, im urigen Keller, im Schlosshotel, dem modernen Wellness-Refugium oder beim Winzer. Unterhaltung und Abwechslung bietet ein knackfrisches Wochenprogramm, das jede Menge an Erlebenswertem bereithält. Die „Südtiroler Weinstraßenwochen“ sind sozusagen der Aufmacher im Frühling für einen bunten Reigen an Veranstaltungen rund um den Wein, den Genuss und die Gastlichkeit. Ein Glanzpunkt im Hochsommer sind die Wein-Kultur-Wochen in St. Pauls-Eppan (26.07.– 06.08.). Dabei gibt’s die „Südtiroler Weinpromenade“ mit rund 20 Winzern und Kellereien unter freiem Sternenhimmel inmitten der mittelalterlichen Gassen des Weindorfes St. Pauls-Eppan, Sommelierkurse, Fachvorträge über Wein und Kultur, Konzerte in historischem Rahmen, thematische Weinverkostungen.


Beste Sonnenlage, freundliche Atmosphäre, komfortable Zimmer und Suiten, gute Küche mit regionalen und italienischen Spezialitäten. Hallen- und Freibad, Saunen, Solarium, Fitness und Bikes. Ausgangspunkt für schönste Wanderziele auf der sonnenverwöhnten Villanderer Alm und in den nahe gelegenen Dolomiten. Alpenrosenblüten bis 03.08.: 7 Übernachtungen mit HP ab T 387,- pro Person

Wenn ab Ende September die Goldene Herbst- und Törggelezeit startet, haben Weinkenner und Feinschmecker schon den nächsten Pflichttermin in Eppan ausgemacht.

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen unter www.eppan.com

Fam. Rabensteiner | Villanders - Südtirol Tel. +39 0472 843 137 | Fax +39 0472 843 333 info@hubertus.it | www.hubertus.it

w w w. K O N K R E T. i t

Gastronomisches Aushängeschild für Südtirol ist die „Gastliche Tafel in den Gassen von St. Pauls-Eppan“ (30.07.). Die öno-gastronomische Freiluft-Gourmettafel an der „schönsten Tafel Italiens“ (Zitat BUNTE) wird alljährlich vom Sternekoch Herbert Hintner und seinem Team (Restaurant „Zur Rose“, St. Michael-Eppan) ausgerichtet. Hintner hat für sein Buch „Meine Südtiroler Küche. Alpin-mediterrane Genüsse“ jüngst in London den Weltbuchpreis („Best Mediterranean Cuisine Book in the World”) erhalten.


Neue Lebenslust entdecken Zur Steigerung der Lebensfreude und des Wohlbefindens sollte man Körper und Geist ab und an Ruhe gönnen. Ein Thermentag ist die beste Möglichkeit um mit gesundem Thermal-Solewasser, heißen Saunen-Aufgüssen, einem Dampfbad, wohltuenden Packungen und Massagen oder einer kosmetischen Behandlungen dieses Ziel zu erreichen. Die Königliche Kristall-Therme bietet zahlreiche Möglichkeiten der Entspannung an: Ein Drink an der Poolbar im Hildgard-von-Bingen-Becken, ein Bad in einem der anderen ThermalsoleBecken mit einem Solegehalt von 2,5 bis 12 %, ein Bad im Natronbecken um so ganz nebenbei seinen Säure- und Basenhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen oder einen Zwischenstopp zur leckeren Kaffeespezialität im Wiener Kaffeehaus. Im großen Alpenthermen- Außenbecken, das mit Gebirgsmineralwasser befüllt und nach der Grander-Technologie aufbereitet ist, sich mal nur auf einer Sprudelliege oder der Inselsitzbank genüsslich zurücklehnen und das phantastische Panorama der Allgäuer

Bergwelt auf sich wirken lassen. Nach dem Bade verlockt der wunderschöne Thermen-Park mit Pavillion zum ausgedehnten Flanieren und Relaxen. Auch der Saunabereich weiß zu begeistern; mit einem Panorama-Natronbecken – eingerahmt von 2 goldenen Schwänen, mit Whirl-Liegen, 34 °C Wassertemperatur und einem einmaligen Blick auf die Bergkette.


Zahlreiche ThemenSaunen mit fantasievollen Aufgüssen und Süddeutschlands größte Sauna, die „Kaisersaalsauna“ mit Platz für bis zu 200 Saunafans, begeistern alle. Ein Osmanischer Hamam und die Eisnebelgrotte zum Frischekick nach dem Saunagang bieten Abwechslung pur. Im höher gelegenen Panorama-Außenbecken mit einer Wassertemperatur von ca. 34 °C können Sie unter freiem Himmel und umgeben von einer traumhaften Bergkulisse zwischen den Saunagängen angenehm relaxen.

Massagen – ein ganz besonderes Wohlfühlerlebnis

Auf der Dachterrasse steht man wahrlich über den Dingen. Eine riesige Liegefläche bestückt mit gemütlichen Relaxliegen lädt zum Rund-um-Ausblick ein und sich zu sonnen und zu erholen. Was noch fehlt um einen erholsamen Tag abzurunden, finden Sie in den Thermen-Restaurants. Lassen Sie sich verwöhnen: a la carte, mit leichten Speisen oder beliebten Spezialitäten aus der Region. In den Sommermonaten werden Ihnen im Saunaland auf der Terrasse die verschiedensten Köstlichkeiten serviert.

Wer genießt es nicht, das Abschalten vom Alltag, das Schweifen lassen der Gedanken, während man den sanften Druck der massierenden Hände spürt. Das Spektrum ist groß und reicht von Seifen-Rubbel-Massagen im Osmanischen Hamam über Aroma-Öl- und Fußreflexzonen-Massagen bis hin zu hochwertigen Kosmetikbehandlungen u.v.m. Viele Massagen und Behandlungen können auch auf Rezept durchgeführt werden. Wellness- und Massagezentrum mit Physiotherapie Dr. Gaschler in der Königlichen Kristall-Therme Schwangau Weitere Infos www.kristalltherme-schwangau.de oder direkt in der Therme.

Öffnungszeiten auch an allen Feiertagen (außer 24.12.) So – Do 9 –22 Uhr, Fr + Sa 9 –23 Uhr, Di + Fr ab 19 Uhr textilfreies Baden Am Ehberg 16 · 87645 Schwangau Tel. (0 83 62) 81 96 30 · Fax 81 96 31

www.kristalltherme-schwangau.de

- Anzeige -

P kostenlos an der Therme


80 LIFESTYLEFLORISTIK

Von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. August 2013 laden die Allgäuer Gartentage in Füssen alle Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber in die romantische Atmosphäre der Barockgärten des Festspielhauses ein. Direkt gegenüber der weltbekannten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau können sich die Besucher nicht nur in Sachen Gartengestaltung inspirieren las-

2.–4. August

sen, sondern die märchenhafte Umgebung zum Flanieren und Träumen nutzen. Auf den Spuren des Märchenkönigs Ludwig II. am Originalschauplatz wandeln, in den romantischen Barockgärten des Festspielhauses Füssens flanieren und sich von zahlreichen Ausstellern zu den Themenbereichen Garten, Natur und Lifestyle inspirieren lassen – das können die Besucher der Allgäuer Gartentage in Füssen vom 2. bis 4. August 2013. In den traumhaften Barockgärten des Festspielhauses Füssen, die sich direkt gegenüber den Schlössern Neu Schwanstein und Hohenschwangau befinden, präsentieren zahlreiche Aussteller ein breitgefächertes Angebot. Egal ob duftende Rosen, leuchtende Sommerblumen, exklusive Stauden, köstliche Kräuter oder kreative Dekorations- und Gestaltungsideen, auf den Allgäuer Gartentagen in Füssen wird jeder Hobbygärtner fündig.

Freitag 12 – 18 Uhr Sa + So 1000 – 1800 Uhr

Dabei stehen die Aussteller den Besuchern beratend zur Seite und regen zu einer innovativen Gartengestaltung an. Für ein lehrreiches Rahmenprogramm sorgen die Kreativ-Workshops der Firma Elobana, die viermal täglich veranstaltet werden. In Vorführungen wird von den Profis erklärt, wie die Besucher eigenhändig Figuren aus Materialien wie Draht, Metall und Kordel für den heimischen Garten herstellen können.

Barockgarten Festspielhaus

Außerdem wird gezeigt, wie Pflanzengerüste und Schattenspender aus Naturmaterialien gebaut werden. Spannende Arrangements entstehen bei dem Seminar zum Thema „Bepflanzung mit Dachwurz“, auch „Sempervivum“ genannt, was „immer lebend“ bedeutet.

www.fetzermessen.de

Als besonders innovative Blickpunkte wird auf den Allgäuer Gartentagen in Füssen gezeigt, wie florale Luftobjekte angefertigt werden können, die sich dann federleicht und schwebend im Garten und Innenraum präsentieren.

00

00

Füssen Fetzer GmbH | Grüntenstraße 5 87509 Immenstadt | Tel. 08323-9674-0


LIFESTYLEFLORISTIK 81

„Auf den Allgäuer Gartentagen in Füssen können die Besucher das Nützliche mit dem Märchenhaften verbinden. Man kann sich nicht nur zu den neuesten Gartentrends informieren, sondern auch in der traumhaften Umgebung die Seele baumeln lassen und dem Alltag ein Stück weit entfliehen“, beschreibt Veranstalter Eberhard Fetzer die Allgäuer Gartentage in Füssen.

Erwachsene bekommen eine Tageskarte für fünf Euro, ermäßigt gibt es sie bereits für vier Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt in Begleitung ihrer Eltern frei!

Die Allgäuer Garten-Tage in Füssen finden vom 2. bis 4. August 2013, freitags jeweils von 12 bis 18 Uhr, samstags und sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr, im und ums Festspielhaus Füssen – Im See 1, 87629 Füssen – statt.

Weitere Informationen unter www.fetzermessen.de oder Telefon +49(0)8323/96 74 0

Neue Str. 83 89073 Ulm 0731 / 184 89 89

Mo - Do 11 - 23 Fr + Sa 11 - 24 So 17 - 23

www.sushi-lounge-ulm.de


82 KUNSTKULTUR

WIRTSCHAFTSNEWS Händlerverzeichnis Thema

2. KunstNachtKempten:

Die Geschäftsführer von sons. Tobias Stricker (links) und Thomas Stricker (rechts)

40 Aktions- und Ausstellungsorte, Kinderfest, RadioKanal, Illuminationen sowie Strick-Graffiti zum Mitmachen Bildnachweis Kulturamt der Stadt Kempten

Zu einem nächtlichen Kulturspektakel lädt die Allgäu-Metropole mit der 2. KunstNachtKempten am Samstag, 21. September 2013, ein: Etwa 40 Aktions- bzw. Ausstellungsorte und offene Ateliers in der gesamten Innenstadt, ein eigener Radio-Kanal für diese Nacht, ein KinderKunstFest, illuminierte Fassaden, Märchenfiguren, Musik und Lichtermalerei in den Straßen sowie eine Strick- und Häkelaktion zum Mitmachen schon im Vorfeld sind dafür geplant. „Vor allem die Begeisterung der Künstlerinnen und Künstler trägt das Format der KunstNacht. Dabei ist die Vielfalt des Geplanten bunt; das Engagement und der Einfallsreichtum der Künstler sind offenbar ohne Grenzen.“, so Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer. Mit der zweiten Auflage wollen die Beteiligten aus der regionalen Kunstszene, die Sponsoren und das Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu) an den großen Erfolg der ersten KunstNachtKempten vor zwei Jahren anknüpfen. 2011 war die Resonanz riesig: Über 5.000 Menschen waren trotz Regen bis spät in die Nacht hinein in Kempten zwischen den KunstNachtOrten unterwegs.

Markenagentur zu Gast beim Marketingclub Allgäu BERGER‘S PARK

?

Sanfte Landung oder zügiger Start Das grüne Idyll Airport Hotel BERGER`S Park ist ganz nah dran am Allgäu Airport Memmingen.

BERGER‘S Park

Hier liegen liegen Sie Sie immer immer richtig, richtig, komfortabel, komfortabel, bequem bequem Hier und gastlich. gastlich. Ihre Ihre Erholung Erholung beginnt beginnt schon schon vor vor der der Tür. Tür. und Großzügiges Grün Grün unseres unseres Parks Parks und und sehr sehr viel viel Parkraum Parkraum Großzügiges begrüßen Sie. Sie. begrüßen Ein perfekter perfekter und und flexibler flexibler Start Start für für Vielflieger, Vielflieger, BusinessBusinessEin und Feriengäste. Feriengäste. Denn Denn individuelle individuelle Dienstleistung Dienstleistung ist ist unser unser und Anliegen. Anliegen.

Klares Design Design begleitet begleitet Sie Sie vom vom Check Check In In bis bis in in die die großzügigen großzügigen Zimmer. Zimmer. Klares Zeitgemäß, stylisch stylisch und und mit mit allen allen Annehmlichkeiten Annehmlichkeiten eines eines *** *** SuperiorSuperiorZeitgemäß, Hauses sind sind die die 50 50 Zimmer Zimmer ausgestaltet. ausgestaltet. Hauses Familie Albrecht Albrecht || Hauptwache Hauptwache 88 || 87766 87766 Memmingerberg Memmingerberg Familie +49 (0) (0) 8331 8331 -- 92514-0 92514-0 || F.F. +49 +49 (0) (0) 8331 8331 -- 92514-90 92514-90 T.T. +49 info@airport-hotel-bergers-park.de info@airport-hotel-bergers-park.de www.airport-hotel-bergers-park.de www.airport-hotel-bergers-park.de

BERGER‘S PARK


Copyright Jürgen Norbert Fux

Das genaue Programm wird im August 2013 veröffentlicht. Folgende Rahmendaten und Programmpunkte stehen bereits fest:

2. KunstNachtKempten am Samstag, 21. September 2013: 17 bis 21 Uhr:

Das KinderKunstFest im Zumsteinhaus unterhält die Kleinen und ermöglicht Eltern, sich andernorts umzusehen.

19 bis 24 Uhr: • Die rund 40 KunstNachtOrte in der gesamten Innenstadt bilden den Kern der Veranstaltung. Einzelkünstler, etablierte Künstlergruppen und Kreative, die sich extra für diese Nacht zusammentun, bespielen diese Stationen und zeigen dort bildende Kunst, Musik, Tanz, Schauspiel und alle Facetten dazwischen. • Das erstmalige KunstNachtRadio bringt den Soundtrack des Abends in die Wohnzimmer und die Straßen und verbindet die vielen Elemente und Orte der KunstNachtKempten hörbar miteinander. Die Besucherinnen und Besucher können damit zu entspannten Klängen die Spätsommernacht genießen. • Eines der großen Kemptener Kunstthemen 2013 – die Wiederentdeckung des Karikaturisten, Malers und Kunstprofessors Adolf Hengeler zum 150. Geburtstag – spielt auch bei der KunstNachtKempten eine Rolle: Märchenhafte, leuchtende Hengeler-Charaktere bevölkern die Innenstadt und Musik aus der HengelerKunst-Revue ist zu hören. Künstler aus Berlin, Wien, Kempten und Füssen gestalten vor den Augen des Publikums die bestehende Graffiti-Installation am SanktMang-Platz neu.

2013

Publikumstag 31. august

FriedrichshaFen

Technik und Trends von morgen www.eurobike-show.de

Jetzt Fan werden: facebook.com/EUROBIKE.Publikumstag

16 Uhr, 20 Uhr und 22.30 Uhr: Fürstensaal Classix 2013 im TheaterInKempten (8. Internationales Festival der Kammermusik in Kempten vom 21. bis 29. September 2013)

Weitere Informationen: www.museen-kempten.de/kunstnacht

Fashion Show

MTB + BMX Parcours

HOLIDAY On BIKE

u.v.m.


84 KUNSTKULTUR

KlassikBOX mit den Münchner Symphonikern Saison 2013/2014 Vorverkaufsstart am 1. Juni 2013

Ouvertüre „Die Hebriden“ op. 26 beginnt das Konzert und damit die musikalische-imaginäre Reise. Weiter geht es mit Camille Saint-Saëns Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 g-Moll op. 22. Mendelssohns Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“ schließt das Frühlingskonzert. Kevin John Edusei wird das Konzert leiten. Solist des Abends ist junge Franzose David Kadouch. Das Abschlusskonzert der Saison 2013/2014 widmet sich den ganz großen unter den Figuren, die unser Bild von den Helden auf den berühmten „Brettern, die die Welt bedeuten“ prägen: Othello, Hamlet, Richard III, Falstaff – Shakespeares Helden. Max Müller wird das Konzert moderieren. Neben diversen Schauspielrollen, u.a. in „Die Rosenheim Cops“, tritt er auch an diversen Theatern und mit eigenen Liederabenden auf. Roman Brogli-Sacher wird das Konzert leiten.

Kempten – Auch dieses Jahr wird es wieder ein abwechslungsreiches und hochwertiges Programm in der KlassikBOX der bigBOX Allgäu geben: Insgesamt vier Termine wird das „orchestra in residence“ – die Münchner Symphoniker – spielen. Sucht man nach Synonymen für klassische Musik, findet man mit Sicherheit zwei Begriffe: Haydn und Beethoven. Auch als Hauptvertreter der klassischen Sinfonie tauchen diese beiden auf. Bei der Entwicklung klassischer Musik bildeten die zwei Komponisten einen inneren Kern, aus dem sich klassische Musik entwickelte. Das Herbstkonzert widmet sich in der Saison 2013/2014 den beiden Virtuosen unter der Leitung von Olivier Tardy. Solist des Abends ist Erik Schumann.

RUTH MOSER Taschen Unikate Philippine-Welser-Straße 5 86150 Augsburg www.ruth-moser.de

Unter dem Motto „Gold und Silber – Strauß trifft Lehar“ steht in dieser Saison das Neujahrskonzert. Als erfolgreichste Operette aller Zeiten gilt „Die lustige Witwe“ von Franz Lehar. Dicht auf den Fersen in puncto Erfolg ist Lehar sein Landsmann Johann Strauß mit der „Fledermaus“. Freuen Sie sich auf die Musik zweier österreichischer Weltstars, die Ihnen die Münchner Symphoniker unter Leitung und Moderation von Carlos Dominguez-Nieto präsentieren. Carlos DominguezNieto ist seit 2009 Chefdirigent des Landestheaters Eisenach und seit 2010 dort Generalmusikdirektor. Es geht auf Reisen, in diesem Frühlingskonzert der Münchner Symphoniker. In „Begleitung“ von Felix Mendelssohn Bartholdy zunächst Richtung Norden. Mit der

Termine: Herbstkonzert: Neujahrskonzert: Frühlingskonzert: Abschlusskonzert:

20.10.2013 05.01.2014 15.03.2014 01.06.2014

19.00 Uhr 19.00 Uhr 19.00 Uhr 19.00 Uhr

Abonnenten können sich bereits jetzt vormerken lassen – Tel. 0831 570 55 33. Karten sind ab dem 01.06.2013 auf www.bigboxallgaeu.de, in der ticketBOX der bigBOX Allgäu, bei den bekannten Allgäu Ticket Vorverkaufsstellen von KAUFMARKT und der Allgäuer Zeitung, Schwäbischer Zeitung oder telefonisch unter 0831 – 57055 33 erhältlich.


FESTHALLEVERANSTALTUNGEN 85

Festhalle Leutkirch Tagen, ausstellen, feiern Die Festhalle Leutkirch – Ihr stilvoller und barrierefreier Veranstaltungsraum für Tagungen, Konferenzen und Ausstellungen. Nicht weit von der Innenstadt, nur fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Die Halle eignet sich für Veranstaltungen, an denen 30 bis 450 Personen teilnehmen. In allen Räumen finden Sie moderne Beschallungs-und Präsentationstechnik vor. Foyer, großer Saal und kleiner Saal (Lohboden) sind einzeln oder in beliebigen Kombinationen buchbar. Über den Caterer entscheiden Sie selbst. Wir beraten Sie gerne.

Technische Ausstattung

Die Festhalle Leutkirch ist 2003 grundlegend saniert worden. Sie verfügt im großen Saal über eine sehr gute Akustik, die sie prädestiniert für qualitativ hochwertige Konzert- und Theaterveranstaltungen. Tagungen, Messen, Ausstellungen, Konzerte, Theater, Bildung, Begegnung – die Festhalle Leutkirch bietet den passenden Rahmen. Die Halle für alle.

Übernachten

Säle

Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu Kultur, Tourismus, Freibad, Hallenmanagement Telefon 07561 87171 (Frau Butterstein) Fax 07561 875171 Mail: festhalle@leutkirch.de www.leutkirch.de

Gastronomie Modern ausgestattete Gastronomieküche. Catering-Unternehmen frei wählbar.

Parken Ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Umgebung.

Auskunft in der Touristinfo Leutkirch (07561 87154).

- Anzeige -

Großer Saal, kleiner Saal (Lohboden), oberes und unteres Foyer, Terrasse. In unterschiedlichen Bestuhlungsvarianten ist Platz für bis zu 500 Gäste.

Moderne Bühnentechnik, lichtstarker Beamer, zeitgemäße Beschallungs- und Beleuchtungstechnik. Sehr gute Akustik.


Seit dem 17. Jahrhundert geben Barometer mit dem Steigen und Fallen des Quecksilbers den atmosphärischen Luftdruck an. So dienten und dienen sie noch heute als Hilfsmittel zur Wettervorhersage: von „sehr trocken“ bis „viel Regen“ und „Sturm“.

Die Folgen eines Unwetters wurden in der Ortschronik erwähnt. Umgestürzte Eiche im Raum Mellrichstadt (Unterfranken), Aufnahme 1914. (Nachweis: Stadtarchiv Mellrichstadt, Tretter)

Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren Bildnachweis: Tanja Kutter/Bauernhofmuseum

„Gutes Wetter – Schlechtes Wetter“. Das Bauernhofmuseum Illerbeuren zeigt eine kulturgeschichtliche Wetterschau

Im Volksglauben wurden Holzscheite mit einem Draht- oder Eisenring befestigt und in das Osterfeuer gesenkt. Durch die Segnung des Osterfeuers waren zugleich die Scheite geweiht. Die angekohlten Holzscheite wurden in den Häusern, hauptsächlich im Stall, zum Schutz vor allerlei Unheil und Gefahren aufbewahrt, im Acker vergraben oder im Herdfeuer verbrannt, um das Haus vor Gewitterschäden zu schützen. Oder es wurde zum Schutz vor Blitzschlag auf dem Dachboden des Hauses aufgehängt.

Kronburg-Illerbeuren. Auf dem Land bestimmen seit jeher die Jahreszeiten mit ihrem Wetter den Arbeitsrhythmus auf den Feldern wie im Haus. Den Aspekten des ländlichen Lebens im Umgang mit dem Wetter und seinen Folgen geht die Sonderausstellung „Gutes Wetter – Schlechtes Wetter“ im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren nach, die vom 26. Mai bis 15. September präsentiert wird. In der Ausstellung werden Museumsstücke aus ganz Bayern gezeigt.

Wettervorhersage ohne Tagesschau und Internet? Das Beobachten und Wissen um Witterungsverhältnisse war seit jeher für die bäuerliche Wirtschaft von größter Bedeutung, obgleich die technischen Hilfsmittel einfach waren. In der Ausstellung sind von handschriftlichen Wetteraufzeichnungen und Wetterfahnen bis hin zum Goethe-Barometer Gerätschaften zu sehen, die die Wettervorhersage erleichtern sollten. Frühes tradiertes Wissen um die Folgen von drohenden Wetterlagen wurde u.a. in den sogenannten Bauern- oder Wetterregeln festgehalten. Aber auch höheren Mächten wurde der Einfluss auf das Wetter nach-

gesagt. Geweihte Wetterkerzen und -segen sollten den Menschen und sein Vieh vor Unwetter und deren Schäden beschützen. So vermischten sich über Jahrhunderte hinweg Aberglaube, Religion und wissenschaftliche Beobachtung und trugen zum Handeln und zum Umgang bei.

Wetter außen – Mikroklima innen Das Wetter draußen hatte aber auch maßgeblichen Einfluss auf das Klima im Hausinneren. Je nach Jahreszeit konnte der Dachboden der kühlste oder wärmste Ort im Haus sein. Bauliche Maßnahmen an Haus und Hof halfen, dieses positiv zu beeinflussen. So dienten Wandvertäfelungen oder doppelte Winterfenster der Isolierung des Hauses. Aber auch einfache Wärmflaschen, Schemel oder mit Seegras gefüllte Matratzen unterstützten die häusliche Wärmeregulierung.

Wetter über den Feldern Besonders große wirtschaftliche Einflüsse hatte die Witterung auf die Landwirtschaft. Die Bauern stellten sich auf Trockenperioden im Winter und regenreiche kurze Sommer ein. Die Ausstellung zeigt anhand von Heutrocknungsgestellen (sogenannten Heinzen) die wetterbedingten Umstrukturierungen in Südbayern hin zur Grünlandwirtschaft mit Milchviehhaltung. Im bayerischen Wald sind zum Teil heute noch Spuren der gemeinschaftlich genutzten Bewässerungsgräben zu


Kaffeespezialitäten aus Leidenschaft und Liebe zum Genuss • Feinste Hochlandkaffees aus den besten Anbauregionen der Welt, viele biologisch angebaut und fair gehandelt

• Säurearm und magenfreundlich durch traditionelle Langzeitröstung bei niedrigen Temperaturen

Kaffee & Co., Beratung und Auswahl, Verkostung und Genuss

Das Hochwasser vom September 1899 hat Städte an Isar, Inn, Salzach, Enns und Donau gleichermaßen verwüstet. Ursache waren starke Regenfälle, die Ende August bis Mitte September niedergingen. Hier im Bild: Simbach am Inn. (Nachweis: Bildarchiv Freilichtmuseum Massing)

finden, die mit Planierhacken oder Rasenschäler gezogen wurden. Seit der Mitte des 18. Jahrhunderts intensivierte man so die Nutzung der wenigen Wiesenflächen.

Jahr ohne Sommer Ernteausfälle und Getreidewucher: Die sogenannten Hungerjahre 1816/1817 stehen für ein globales Wetterphänomen. 1815 brach in Indonesien der Vulkan Tambora aus und sorgte dafür, dass zwei Jahre lang Wetteranomalien das Leben weltweit beeinträchtigten. Regen im Winter, teilweise Schnee im Sommer. Feuchtigkeit und Kälte zerstörten die Ernte. Die Ausstellung zeigt, wie Mangel und Preisexplosionen für Getreide zur Folge wurden.

Wetterbedingte Katastrophen Immer schon wurde das Wetter besonders in Extremsituationen wahrgenommen, als Unwetter. Beispielhaft werden in der Sonderausstellung Wetterereignisse vom Eisstoß bis zum Wildbachhochwasser beschrieben, deren Auftreten für Land und Leute tiefgreifende Veränderungen brachte. Die Erfahrungen daraus spiegeln sich noch heute in den frühen Vorsorge- und Schutzmaßnahmen des 19. Jahrhunderts wider. Wildbachverbauungen, Flussbegradigungen, Blitzableiter oder die Einführung der Hagelversicherung sind Beispiele dafür. Aber auch die kollektive Teilhabe am Extremwetter zeigt sich in den Überlieferungen. Gemeinnützige Sammlungen berichten von der Hilfe für Flutopfer beim Wiederaufbau. Ganze Postkartenserien zeigen hingegen die Faszination eines Hochwassers im Jahr 1899, als die Prinzregentenbrücke in München einbrach.

Öffnungszeiten: 1. April – 15. Oktober 9 – 18 Uhr 16. Oktober – 30. November 10 – 16 Uhr 1. Dezember – 6. Januar nur Sonderausstellung 13 – 17 Uhr Montags (außer an Feiertagen) sowie Karfreitag, Heiligabend und Silvester geschlossen.

Eintrittspreise: Familienkarte Erwachsene Ermäßigt Kinder

7,50 EUR 4,00 EUR 3,50 EUR 1,00 EUR (ab 6 Jahre)

www.bauernhofmuseum.de

• Mehr als 20 verschiedene, feinste Spitzenkaffees, Espressi und Blends, mehrmals in der Woche frisch geröstet • Wählen Sie Ihren Lieblingskaffee für Ihr Heim oder Büro

• Genießen Sie außergewöhnliche Spitzenkaffees, einen Espresso, Cappuccino oder eine edle Trinkschokolade an unserer Espressobar

Technik aus Fortschritt und Tradition • Espresso- und Kaffeetechnik der Marktführer, einfach und genial

• Anregungen, Tipps zum Brühen feinster Filterkaffees mit Keramik-Handfiltern, zum Bereiten von Kaffeespezialitäten mit modernster Siebträgermaschine, zur Auswahl notwendiger Mühlentechnik etc.

Feinkost, kulinarische Köstlichkeiten für Genießer Biologisch hochwertige, naturbelassene Zutaten stehen im Vordergrund • Handgefertigte Trüffelpralinen, handgeschöpfte Schokoladen • Feinste Konfitüren, exklusiv von der »Konditoren-Weltmeisterin«

• Edle Senf- und Gewürzkreationen, Curry-, Salsa-, Bruschetta-Dips

• Obstbrände, Liköre; mehrfach ausgezeichnete Edelbrände

Nahrungsmittelunverträglichkeit und -allergien • Feinste Alternativen, tauchen Sie ein in die vielfältige Welt laktosefreier Schokoladen

• Sojamilch und laktosefreie Milch stehen zur Auswahl an der Espressobar für Cappuccino & Co., heiße Schokolade und andere Mixgetränke

Geschenkideen

• Individuelle Präsente für Ihre Bekannten, Geschäftspartner oder Ihre Liebsten • Freude für besondere Anlässe

Klostersteige 22 (gegenüber Mode Reischmann) 87435 Kempten · Telefon 08 31-52 62 28 43


88 KUNSTKULTUR

Aufi oder nit aufi - das ist die Frage Watzmann – das Original mit Wolfgang Ambros am 24. 07. 2013 in der bigBOX Allgäu de und es bis heute geblieben ist. Am 24. Juli 2013 wird der Watzmann auf der Bühne der bigBOX Allgäu aufgeführt. Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Aufi oder nit aufi - das ist die Frage. Und zwar schon seit 1972, als die Idee zum Alpenmusical Watzmann entstand und seine Premiere als gelesene Mitternachtseinlage bei der Live-Veranstaltung „Arena 72“ erlebte. Zwei Monate später wurde das „Rustikal in 8 Hörbildern“ im ORF vor Radiopublikum vorgetragen. 1974 erschien dann die legendäre Hörspielplatte, die mittlerweile über 300.000 mal über den Ladentisch ging. 1982 brachte man die Story vom Schicksalsberg schließlich auf die Bühne und landete einen sensationellen Erfolg.

Das musikalische Theaterstück erheitert am laufenden Band mit humorvollen Einfällen, ohne deswegen jemals in die Niederungen der Bierzeltlustigkeit hinabzusteigen. Na, und dass jeder Auftritt der zur Kultfigur aufgestiegenen „Gailtalerin“ einen Angriff auf die Lachmuskeln darstellt, versteht sich wohl von selbst. Karten sind ab sofort auf www.bigboxallgaeu.de, in der ticketBOX der bigBOX Allgäu, bei den bekannten von KAUFMARKT und der Allgäuer Zeitung, Schwäbischer Zeitung oder telefonisch unter 0831 – 57055 33 ab 40,85 € erhältlich.

© Kees van Surksum

Kempten – Der Berg ruft nach 40 (!) Jahren noch immer und genauso unerbittlich das Publikum. Das hatte sich keiner der Autoren und Darsteller 1972 träumen lassen, als sie aus einer „Schnapsidee“ heraus ein „Rustikal“ über den Kampf zwischen dem Berg und dem Menschen entwickelten, das über Nacht zum Kultstück wur-

Auch nach so langer Zeit wird „Der Berg“ wieder den Sohn des Bergbauern rufen, er wird auch dieses Mal wieder in den Fels steigen und den Tod finden. Die parodierten Trachtenkostüme, der tief österreichische Zungenschlag der Schauspieler, die absichtlich auf amateurhaft getrimmten Requisiten und der spritzige Musikmix aus Rock und alpiner Folklore haben bis zum heutigen Tage nichts von ihrem Witz eingebüßt.

Das Open-Air-Ereignis im Sommer 2013! 14. Juni bis 18. August 2013

Informationen und Tickets:

Von einem der auszog,

die Welt zu retten!

Erleben Sie diese neue Schauspiel im Rahmen der großen, traditionellen Altusrieder Freilichtspiele mit 500 Mitwirkenden in einer grandiosen Inszenierung.

Telefon 08373/92200 E-Mail: kb@altusried.de www. freilichtbuehnealtusried.de


KUNSTKULTUR 89

Einklang von KLASSIK – JAZZ – KINO Inklusion mit Percussion in Fischen Von der Waterkant zum Viehscheid ElbtonalPercussion Hamburg | SchlagKraft! Die universelle Sprache der Musik verbindet. Das erste Inklusionsprojekt des Oberstdorfer Musiksommers, gefördert von der Kulturstiftung des Bezirks Schwaben zeigt, wie sich behinderte und nicht behinderte Menschen in der Musik wie auch im Leben mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen ergänzen und bereichern können. So unterschiedlich wie Hamburg und das Allgäu sind die Protagonisten. Und sie beweisen in ihrem gemeinsamen Konzert, dass selbst Waterkant und Viehscheid gar nicht so weit auseinander liegen … In der Musikwerkstatt bereiten die Profis von ElbtonalPercussion die behinderten Laienmusiker von SchlagKraft!, Die Trommelgruppe der Lebenshilfe Sonthofen, auf ihren großen Bühnenauftritt vor. Ein afrikanisches Stück macht den Auftakt, das mit pulsierenden Rhythmen eine unwiderstehliche Sogwirkung entfaltet. Im zweiten Programmpunkt wird es sphärisch: Zarte Klänge und der Sound von Hapi-Drums schaffen in ihrer Synthese ein faszinierendes Hörerlebnis. Zuletzt offenbaren die Rhythmusnovizen, wie viel Beat und Groove in Alltagsgegenständen steckt. Seit 2010 ist SchlagKraft! die Trommelgruppe für Menschen mit und ohne Behinderung der Lebenshilfe Sonthofen, durch regelmäßige Übungsstunden zusammengewachsen. 20 Mitglieder mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen haben Freude am gemeinsamen Musizieren. Die Lebendigkeit und die individuellen Interpretationen der Musiker machen aus der Trommelgruppe einen ganz besonderen Klangkörper. Es ist nicht die Perfektion, die zählt, sondern ehrliche Musik – aus dem Bauch heraus.

Ihren ersten Auftritt hatte SchlagKraft! bei einer Dankesveranstaltung der Lebenshilfe. Somit ist das Konzert mit ElbtonalPercussion absolutes Neuland. Alle Mitglieder freuen sich jedoch auf die neue Herausforderung und sind bereit, über sich hinauszuwachsen. Seit Anfang April bekommt SchlagKraft! professionelle Unterstützung durch den Trommellehrer Andreas Zeschik, der sich perfekt darauf versteht, die Fähigkeiten jedes einzelnen aufzuspüren und zu fördern. So sind die Musiker mit wachsendem Spaß bei der der Sache. Und eben diese Natürlichkeit und Freude, die SchlagKraft! ausstrahlt, berührt die Zuhörer.

Sonntag, 11. August 2013 20.00 Uhr | Fiskina, Fischen 35,– | 28,– inkl. Benefiz von 10,– pro Karte für die Lebenshilfe Karten: Festivalbüro: Infos:

Allgäu Ticket: 0831-206-5555 08322-700-467 /-447 www.oberstdorfer-musiksommer.de

Das Freilichtmuseum für Schwaben und das Allgäu!

Museumstraße 8 • 87758 Kronburg-Illerbeuren • Telefon (0 83 94) 14 55

www. bauernhofmuseum.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Das Festivalthema des 21. Oberstdorfer Musiksommers berührt alle Sinne und verführt zum Open Air vor grandioser Alpenkulisse. Erstklassige Orchesterkonzerte und gefeierte Solisten, renommierte Dozenten und junge Elite, bewegende Kammermusik und groovige Jazzsessions sowie spannende Stummfilme mit Live-Musik sind die Ingredienzien der reizvollen Programmatik.


90 KUNSTKULTUR

Veranstaltungs-Highlights im Allgäu NABUCCO

PHANTOM DER OPER

So., 19.01.2014 | Beginn: 18 Uhr | Füssen, Festspielhaus

Sa., 25.01.2014 | Beginn: 20 Uhr | Füssen, Festspielhaus

Im Jahr 1813 ist Giuseppe Verdi in der Nähe von Parma geboren worden und im Jahr 1842 wurde seine Oper „Nabucco“ in der Mailänder Scala uraufgeführt. Zu diesem Jubiläum bietet die renommierte „Stagione D’ Opera Italiana“ die Inszenierung dieses weltberühmten Werkes als Jubiläums- Gastspiel. Der Freiheits-Chor „Va pensiero…“ ist zur inoffiziellen Hymne Italiens geworden und bewegt die Menschen wie eh und je. Neben diesem musikalischen Höhepunkt enthält „Nabucco“ eine Fülle mitreißender Arien, Duette und Ensembles und eine packende Handlung. Diese Verdi-Oper wird den Gästen in hervorragender Besetzung mit internationalen Solisten der Arena di Verona und der Mailänder Scala sowie der Opernhäuser von Rom, Venedig und Neapel, mit Chor und Orchester geboten. Eine vollständig neue Dekorations- und Kostümausstattung bildet den festlichen Rahmen für dieses einzigartige Nabucco-Gastspiel.

DIE MÖNCHE DES SHAOLIN KUNG FU Di., 25.03.2014 | Beginn: 20 Uhr | Füssen, Festspielhaus Der Weg zum Shaolin-Meister ist schwierig und weit: Jahrelange Übung, Ausdauer und Entbehrung ist erforderlich, ein Leben nach den strengen Regeln des geheimnisvollen Klostergründers Damos ist Voraussetzung! Die neue Show „Shamis Weg nach Shaolin“ erzählt die Ge­schichte eines Kindes auf seiner Suche nach Meisterschaft. Dieses Bühnenereignis zeigt die faszinierenden und geheimnisvollen Übun­gen DER MÖNCHE DES SHAOLIN KUNG FU, ihre meisterliche Beherr­schung des Hard Qi Gong lässt Stöcke und Eisenstangen auf den menschlichen Kör­pern zerschmettern, Speer­ spitzen werden gegen die empfind­lichsten Körperstellen gerichtet. Die Mönche nehmen das Publikum mit auf eine emotionale Reise, die beweist, dass für alle von uns die Möglichkeit besteht, mit unserem Geist den Körper zu beherrschen.

Die Kritiker sind sich einig: Dieses „Phantom der Oper“ ist die spektakulärste Tourneeproduktion, die derzeit in Europa unterwegs ist. Es ist das große Original von Sasson/ Sautter in deutscher Sprache mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen! Das grandiose Bühnenbild und die raffiniert eingesetzte 3D Videotechnik bilden mit der starken Musik und den einfühlsamen Texten die perfekte Bühnenshow! Nach ausverkauften Vorstellungen in den vergangenen Jahren kommt das „Phantom der Oper“ nun wieder ins Festspielhaus Füssen!

DER VOGELHÄNDLER So., 02.02.2014 | Beginn: 18 Uhr | Füssen, Festspielhaus Es ist Carl Zellers erfolgreichstes Werk und zählt bis heute zu den meistgespielten Operetten. DER VOGELHÄNDLER! Die erbauliche Heimatoperette, die bereits bei ihrer Uraufführung am 10. Januar 1891 im Theater an der Wien ein großer Erfolg war, vereint viele bekannte und beliebte Operettenmelodien, wie beispielsweise das berühmte „Schenkt man sich Rosen in Tirol“, „Wie mein Ahnl zwanzig Jahr“ oder das berühmte „Ich bin die Christel von der Post“. Die Johann-Strauß-Operette Wien sowie ein großer Chor und Orchester bringen die mit Wirrungen gespickte Geschichte um Verwechslung, Täuschung und letztendlich glückliche Liebe zur Aufführung.

AFRIKA! AFRIKA! Do.+Fr., 10.+11.04.2014 | Beginn: 20 Uhr | Kempten, bigBOX Rund vier Millionen Besucher haben André Hellers gefeiertes AFRIKA! AFRIKA! bereits als reisendes Zeltfestival live erlebt. Jetzt kommt die Show nach dem sensationellen Erfolg von 2009 endlich wieder ins Allgäu – am 10. und 11. April 2014 berühren die Meisterkünstler aus allen Teilen Afrikas ihr Publikum erneut mit einzigartiger Qualität und höchster Energie und setzen in der bigBOX in Kempten bleibende Maßstäbe für das Staunen. Als „Königreich der Gaukler und Paradies der Lebensfreude“ beschrieb Der Spiegel das Show-Erlebnis und die FAZ empfahl in ihrer Kritik „Ein Besuch dieser Show sollte vom Arzt verschrieben werden.“ Erleben Sie also das atemberaubende Spektakel AFRIKA! AFRIKA! Die rauschhafte Inszenierung wird auch Sie in ihren Bann ziehen!

Kartenvorverkauf: Allgäuweit bei allen Geschäftsstellen von Allgäuer Zeitung, Kreisbote + Kaufmarkt. Tel. Kartenversand: 0 18 05 / 76 11 11 (0,14 €/Min., mobil max 0,42€/ Min.), www.cofo.de.


Walter Feucht und SÜDWEST PRESSE präsentieren:

THEATERSOMMER AUF DER WILHELMSBURG 16. Juni bis 20. Juli 2013

HAIR

oder THE AMERICAN TRIBAL LOVE/ROCK-MUSICAL von Galt MacDermot

ab 16. Juni 2013 DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer

ab 30. Juni 2013

Kartenpreise: 12,40 – 42 Euro (Musical) | 7,80 – 25 Euro (Schauspiel) Theaterkasse: 0731 / 161 4444 | theaterkasse@ulm.de Alle Infos und Onlinetickets: www.theater.ulm.de/wilhelmsburg


92 KUNSTKULTUR

Atemberaubend und spektakulär Die Grenzen zwischen Publikum und Bühne verschwimmen wie bei keiner anderen Show: Mit atemberaubender Luftakrobatik hoch über den Köpfen der Besucher, überraschenden Lichteffekten, fantasievollen Kostümen und mitreißender Musik lässt Disneys Musical TARZAN die Wunderwelt des Dschungels lebendig werden. Damit zeigt Stage Entertainment das mit knapp 20 Millionen Euro Produktionskosten aufwändigste je in Stuttgart aufgeführte Musical. Es erzählt die weltberühmte Geschichte eines jungen Mannes, der nach seinen Wurzeln sucht und die große Liebe findet.

Der Saal wird zur Bühne, die Zuschauer sind mitten im Geschehen

Disneys Musical TARZAN® Bildnachweis © Stage Entertainment

Die Darsteller des internationalen TARZAN-Ensembles agieren nicht nur auf dem Bühnenboden, sondern auch in der Luft, über den Köpfen des Publikums, im ganzen Theatersaal. Insgesamt gibt es während der Show 360 Flugeinsätze, bei denen Höhenunterscheide von bis zu 14 Metern überwunden werden. Das Fliegen an „Lianen“ ist elementarer Bestandteil der Show. Für

Jahrmarkt der Träume Freitag, 12. Juli 2013

in Immenstadt

Nacht der Träume

Hofgarten-Stadthalle, 20:00 Uhr

Samstag, 13. Juli 2013 14 - 24 Uhr

Sonntag, 14. Juli 2013

11 - 18 Uhr Großes Gauklerfestival

mit Programm auf mehreren Bühnen Jonglage ● Tanz ● Comedy Magie ● Straßenmusik Feuershow ● Alternativer Markt

mm a r g o r p r e d n i K en an beiden Tag


KUNSTKULTUR 93

Be In My Heart“ mit einem Grammy und einem Oscar ausgezeichnet. Von Anfang an war er Teil des Kreativteams und hat TARZAN eine ganz eigene musikalische Note gegeben. Nicht nur die herausragende Qualität der Songs beeindruckt, sondern auch ihre perfekte Verschmelzung mit der Geschichte und den Bildern des Musicals. „Tarzan ist mein Baby und ich bin sehr stolz darauf, dass wir eine so grandiose Show auf die Bühne gebracht haben“, sagt der Weltstar.

Willkommen im Dschungel

Die Begegnung zweier Welten Tarzans Geschichte ist weltberühmt und hat viele Generationen begeistert - bis heute: Nach einem Schiffbruch nahe der Küste Afrikas, wird der kleine Tarzan mit seinen Eltern an einen menschenleeren Strand gespült. Vater und Mutter werden Opfer eines Leopardenangriffs und das Kind bleibt als Waise zurück. Das Gorilla-Weibchen Kala nimmt sich seiner an und zieht ihn in der Gemeinschaft der Affen groß. Nicht allen ist er gleichermaßen willkommen. Clan-Oberhaupt Kerchak sieht ihn als Eindringling, der eine Gefahr für seinen Stamm darstellt. Und auch Tarzan spürt, dass seine Wurzeln eigentlich woanders liegen. Jahre später trifft eine Expedition im Dschungel ein und Tarzan

– mittlerweile ein junger Mann – steht zum ersten Mal Artgenossen gegenüber. Unter ihnen ist die hübsche Jane. Diese Begegnung ist der Anfang einer großen Liebe zwischen zwei Herzen aus zwei Welten, die sie schon bald vor die wichtigste Entscheidung ihres Lebens stellt.

Oscar®-prämiert: die Musik von Phil Collins Die mitreißende Musik stammt von Weltstar Phil Collins. Er schrieb bereits die Musik zu Disneys Zeichentrickfilm TARZAN® und wurde für den Titelsong „You‘ll

Tickets: Tickets & Informationen unter 01805 44 44* oder www.musicals.de *0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen. Mobilfunkpreis max. 0,42 €/Min.

Gewinnen Sie zwei Eintrittskarten! Gewinnfrage: Wer schrieb den Titelsong? Schicken Sie die richtige Antwort unter dem Stichwort „Tarzan“ an gewinnspiel@tbverlag.de Einsendeschluss ist der 31. August 2013. Der Gewinner wird vom Verlag benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung möglich.

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

TARZAN wurde von Aerial Designer Pichón Baldinu eigens ein Fluggeschirr entwickelt, das den Darstellern Rotationen von 360 Grad ermöglicht, während sie an Nylonseilen durch den Raum fliegen. Bis zu 30 Meter lang sind die Flugbahnen, die sie mit enormer Geschwindigkeit zurücklegen – hoch in der Luft, dicht über den Köpfen der Zuschauer, vom Rang bis zur Bühne.

Disneys Musical TARZAN® verwandelt den gesamten Theatersaal in eine faszinierende Wunderwelt des Dschungels und gibt dem Zuschauer das unbeschreibliche Gefühl, Teil einer einzigartigen Inszenierung zu sein. Bereits beim Betreten des Saals beginnt die Reise in den Urwald. Leichtes Dämmerlicht, der Rhythmus mächtiger Buschtrommeln, das Zwitschern exotischer Vögel und das leise Rauschen des Meeres, unterbrochen von entfernten Tierlauten machen die Illusion perfekt: Willkommen an der Küste Afrikas!


FENSTER Qualität erleben Probedruck

Fünf Pluspunkte für Ihre Entscheidung 1. 1 Enorme Bautiefe mit 92 mm ................................................................. 2.2 Glasstärken bis 60 mm ................................................................. 3. 3 Dickwandige Stahlarmierung für optimale Stabilität ................................................................. 4. 4 Für Perfektionisten: 3 Dichtungen ................................................................. 5. 5 Für die Ewigkeit: RAL „A“ für alle Wandstärken, beste Markenqualität, Made in Germany

2

5 4

3 4

5

4

1 Verkauf und fachgerech te Montage durch unsere Partnerfirmen in Ihrer Nä he.


GESUNDHEIT

FACHEDITORIAL

Zukunftsprojekt Pflegeversicherung

Der Begriff „Pflegebedürftigkeit“ Leistungen der Pflegeversicherung gibt es in der Regel nur, wenn Pflegebedürftigkeit vorliegt. Diesen Begriff hat der Gesetzgeber genau bestimmt (an einer gesetzlichen Neudefinition wird gearbeitet, um insbesondere Demenzkranke besser zu erfassen): »Pflegebedürftig sind Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für

die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem Maße der Hilfe bedürfen.«

Zu den Krankheiten und Behinderungen zählen: • Verlust, Lähmung oder andere Funktionsstörungen am Stütz- und Bewegungsapparat • Funktionsstörungen der inneren Organe oder der Sinnesorgane • Störungen des Zentralnervensystems wie Antriebs-, Gedächtnis- oder Orientierungsstörungen sowie endogene Psychosen, Neurosen oder geistige Behinderungen Ob Pflegebedürftigkeit im Sinne des Gesetzes vorliegt, prüft möglichst zeitnah nach Antragsteilung der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK). Diese Experten stellen die Voraussetzungen für eine Pflegestufe fest. Die Stufe spielt bei der Höhe einiger Leistungen eine Rolle. Übrigens: Stellt der MDK-Gutachter fest, dass mit Maßnahmen der Rehabilitation die Pflegebedürftigkeit überwunden, gemindert oder eine Verschlimmerung verhütet werden kann, informiert die Pflegekasse den Antragsteller entsprechend. Ihre AOK - Die Gesundheitskasse.

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Pflegebedürftig kann jeder werden – im hohen Alter, aber auch schon in jungen Jahren, etwa durch einen Unfall. Die Soziale Pflegeversicherung hilft seit 1995 den Betroffenen und ihren Angehörigen, die schwierige Lebenssituation zu meistern. Da sich die Altersstruktur unserer Gesellschaft verändert, es immer mehr ältere Menschen, Hochbetagte und immer mehr Demenzkranke gibt, wurde die Pflegeversicherung mit dem Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) weiterentwickelt – zuletzt im Januar 2013. Mit besseren und mehr Leistungen für Demenzkranke. Ein erster Schritt, denn bisher werden altersverwirrte Menschen nur unzureichend von der Pflegeversicherung berücksichtigt. Eine Neudefinition des Begriffs »Pflegebedürftigkeit« soll daher folgen. Durch das PNG werden alternative Wohnformen unterstützt, pflegende Angehörige gestärkt, das Beratungs- und das Begutachtungsverfahren optimiert. Und: Es gibt erstmals eine staatliche Förderung für eine zusätzliche private Pflege-Vorsorge.


96 GESUNDVITAL

AOK-Pflegeberatung

Ein besonderer Service der AOK ist die kostenfreie Beratung rund um das Thema Pflege. Die individuelle AOK-Pflegeberatung kann von Beginn der Pflegebedürftigkeit an durch die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen in Anspruch genommen werden. Bei Bedarf kommen die AOK-Pflegeberater auch ins Haus und beratschlagen mit den Betroffenen gemeinsam über Verbesserungsmöglichkeiten für die Pflegesituation.

Nutzen für die Pflegebedürftigen In einem Gespräch mit den Betroffenen wird zunächst ermittelt, welche Unterstützung konkret gebraucht wird und welche Möglichkeiten und Stärken im jeweiligen Umfeld bereits vorhanden sind. Darauf aufbauend wird darüber informiert, welche Entlastungsan-

gebote es vor Ort gibt und welche für die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen sinnvoll und nützlich sein können. Wichtig dabei ist, gemeinsam mit allen Betroffenen möglichst dauerhafte Lösungen zu finden.

Qualifikation Alle bayerischen Pflegeberaterinnen und Pflegeberater haben eine Weiterbildung an der Hochschule Deggendorf mit Prüfung und Zertifikat abgeschlossen. Gemeinsam mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) in Bayern hat die Hochschule Deggendorf den Fachkräften viel Know-how auf den Gebieten Pflege, Sozialrecht, Projektarbeit und Casemanagement vermittelt. Sie sind dadurch für die Beratungspraxis bestens gerüstet und haben ihre praktischen und theoretischen Vorerfahrungen gezielt erweitern und vertiefen können.

Pflegeberatung vor Ort Die AOK-Direktionen Kaufbeuren-Ostallgäu, Kempten-Oberallgäu, Lindau und Memmingen-Unterallgäu beschäftigen Pflegeberater:

Kaufbeuren-Ostallgäu

Kempten-Oberallgäu

Memmingen-Unterallgäu

Angelika Ulrich Tel.: 08341 431-264

Birgit Koch Tel.: 0831 2537-108

Achim Kunz Tel.: 08331 973-232


Gesundheit in besten Händen

Oma braucht Pflege?

Wir haben Bestleistungen für pflegende Angehörige. Mit unserer Pflegekasse und vielen kostenlosen Angeboten rund um das Thema Pflege bekommen Sie als Angehörige umfangreiche Hilfe. Ob persönliche Pflegeberatung, Expertenrat im Ratgeberforum „Pflege“ oder vieles andere mehr. Lassen Sie sich persönlich beraten. AOK Bayern – immer in Ihrer Nähe. Gesundheit in besten Händen

www.aok.de/bayern


98 GESUNDVITAL

Rückenoperation kann oft verhindert werden Innovative Behandlungskonzepte Die m&i-Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See bei Füssen ist die Keimzelle der m&i-Klinikgruppe Enzensberg, die deutschlandweit acht interdisziplinär ausgerichtete Fachkliniken und zwei ambulanten Gesundheitszentren betreibt. Seit über 30 Jahren stellt sich die Fachklinik stetig den Herausforderungen in der stationären und ambulanten konservativen Akutmedizin und medizinischen Rehabilitation.

Erfolgsquote der Fachklinik Enzensberg liegt bei über 80 Prozent

In Deutschland leiden statistisch gesehen etwa 27 bis 40 Prozent aller Menschen an Rückenschmerzen. Mindestens einmal im Leben klagen 80 Prozent über diese Problematik, 70 Prozent haben solche Beschwerden mindestens einmal jährlich. Prozentual ist die Ledenwirbelsäule am häufigsten betroffen. Dies erfordert eine spezialisierte Diagnostik und Therapie. Die Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See bei Füssen bietet als einzige Einrichtung im weiteren Umkreis konservative, orthopädische Akutbehandlungen und anschließende Rehabilitation aus einer Hand an.

Auf einen Blick: Akutmedizin • Orthopädie – Kompetenzzentrum für akuten Rückenschmerz • Neurologische Frührehabilitation Phase B • Interdisziplinäres Schmerzzentrum mit integriertem Kopfschmerzzentrum Stationäre Rehabilitation • Orthopädie/Unfallchirurgie • Neurologie Phasen C und D • Innere Medizin • Geriatrie • Psychosomatik Ambulante Rehabilitation • Praxisbetriebe • RehaCase Management Support mit Fahreignungszentrum Allgäu • Prävention

Denn anhaltende Rückenschmerzen oder ein akuter Bandscheibenvorfall sind nicht immer Grund für eine Operation. Das Team des Kompetenzzentrums für akuten Rückenschmerz der Fachklinik (Foto) bietet alternative Behandlungsmöglichkeiten mit verschiedenen Eingriffsmöglichkeiten zur Entlastung der Nerven. Gezielte Injektions- und Kathetertechniken

ermöglichen, dass unter Röntgen- und Kontrastmittel-Kontrolle entzündungshemmende Medikamente direkt an die Schmerz auslösende Stelle in der Wirbelsäule gelangen. Auf diese Weise lassen sich Schmerzen effektiv lindern. „Bei über 80 Prozent unserer orthopädischen Akut-Patienten konnte auf diese Weise eine Operation vermieden werden“, betont Chefarzt Dr. Christian Kranemann. Die in der Akutphase begonnenen Behandlungen werden dann im Anschluss in einer Rehabilitationsmaßnahme von den Therapeuten der gleichen Abteilung fortgesetzt. Dies kann drei bis vier Wochen dauern. Wichtig bei diesem multimodalen Behandlungsansatz sind Einzel-Physiotherapie im Wasser und im Trockenen sowie Medizinische Trainingstherapie, unterstützende balneo-physikalische Therapien mit Strom und Packungen sowie Schulungsprogramme in kleinen Gruppen. Ziel ist eine Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit, die Reduktion von Schmerzen sowie eine Reintegration in den Alltag und in das Berufsleben.


GESUNDVITAL 99

ENZENSBERGPLUS Ihr PLUS an KOMFORT und GESUNDHEIT

Um Ihnen Ihren Aufenthalt zur Genesung und Rehabilitation möglichst komfortabel zu gestalten, bieten wir Ihnen exklusiv ausgestattete Einzelzimmer mit gehobener Servicequalität in Hotelambiente. Außerdem steht jedem Patienten auf Wunsch die medizinische Betreuung durch den Chefarzt der jeweiligen Abteilung zu, die deutschlandweit zu den Experten ihres Fachbereiches zählen.

Der Mensch soll täglich rund 10.000 Schritte gehen.

Bei den Zimmern haben Sie die Wahl zwischen einem Komfort-Einzelzimmer und einem Premium-Einzelzimmer. Die Zimmer sind hell, großzügig geschnitten, haben Suite-Charakter und besitzen einen Balkon mit Blick auf die Allgäuer Alpen. Außerdem besitzen die Zimmer einen Kühlschrank, einen Flat-ScreenFernseher mit Radio und einen Safe. Die Badezimmer sind mit einem Fön ausgestattet und jedem Patienten steht ein Pflegeset mit Drogerieartikeln zur Verfügung. Zum Service der Komfort- und wahlärztlichen Leistungen der Fachklinik Enzensberg gehört für die Zeit des Aufenthalts unter anderem auch ein täglicher Gutschein für den Klinik-Kiosk und die Cafeteria, eine Tagesszeitung mit TV-Teil, eine Telefon- und Internetflatrate, ein eigener Parkplatz, Getränke auf dem Zimmer, ein Wäscheservice und viele weitere Zusatzleistungen. Falls Sie außerdem nicht mit dem eigenen Auto anreisen möchten, holt Sie der Fahrdienst der Klinik gerne vom Bahnhof in Füssen ab und bringt Sie nach Ihrem Aufenthalt wieder zurück.

Mehr Informationen zu den Wahlleistungen „ENZENSBERG PLUS“ finden Sie unter www.fachklinik-enzensberg.de

Peter hat ein neues Hüftgelenk – und heute die ersten Schritte gemacht.

Dafür arbeiten wir.

www.fachklinik-enzensberg.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Hochwertige Medizin, bewährte und erfolgreiche Therapien, umsichtige Pflege sowie persönliche Beratung und Betreuung sind die Qualitätsansprüche der m&i-Fachklinik Enzensberg.


HIGH-TECH-DRUCK

DRUCKTECHNIK und individueller SERVICE für anspruchsvolle KUNDEN mit einzigartigen ERWARTUNGEN . … perfekte

Kastner & Callwey Medien www.kastner-callwey.de


„Ich bin überzeugt!“ „Auf der AllgäuMed wurde ich nach meiner OP medizinisch erstklassig behandelt. Das Servicepersonal hat mich umsorgt wie in einem gehobenen Hotel. Und das Beste: ich konnte, dank W-LAN Anbindung, die wichtigsten Geschäftsabsprachen direkt vom Patientenzimmer aus erledigen.“ Rolf M., Wirtschaftsingenieur

Die AllgäuMed bietet Ihnen Spitzenmedizin in einmaliger Kombination mit wohnlichem Ambiente und umfassendem Service auf höchstem Niveau.

In einer gemütlichen Atmosphäre werden Sie mit Blick auf die Allgäuer Bergkulisse wieder gesund. Das außergewöhnliche Design der Einrichtung und das ruhige Ambiente machen die AllgäuMed zur ersten Adresse für Wahlleistungspatienten. Behandelt werden Sie ausschließlich durch einen Chefarzt, dessen Stellvertretung oder einen leitenden Belegarzt. Die ärztliche und pflegerische Betreuung erfolgt professionell und auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst. Die medizinischen Fachgebiete der Privatstation bilden die Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Gynäkologie, HNO, Innere Medizin, Kardiologie, Orthopädie, Unfallchirurgie und weitere Belegabteilungen.

Fürsorglich kümmern sich die engagierten Servicekräfte um Ihre Anliegen und sorgen so für zusätzliches Wohlbefinden, bei einem Krankenhausaufenthalt, der keine Wünsche offen lässt.

AllgäuMed – Die Privatstation der Kliniken Oberallgäu Im Stillen 4 ½ · 87509 Immenstadt

Telefon: 08323 910-8100 Internet: www.allgaeumed-oa.de E-Mail: allgaeumed@kliniken-oa.de

- Anzeige 05_AllgaeuMed_Anzeige_ WirtschaftUndDienstleistungen_1stof8am.indd 1

19.06.13 17:02


102 GESUNDVITAL

BLUTEGEL und ADERLAß Sanfte Therapie mit durchsaugendem Erfolg Die Patientin, eine ältere Dame mitte 70 kam mit therapieresistenten Krämpfen, abwechselnd in beiden Beinen zu mir ins Naturheilzentrum Allgäu mit der Hoffnung, dass sie ihre Krämpfe hier los würde. Die neue Medizin eines Kollegen und auch die Einnahme von Elektrolyten hatten ihr nichts gebracht und selbst alte Hausmittel wären wirkungslos. Die Patientin war schon sehr verzweifelt, da sie schon Monate nicht mehr durchschlafen konnte und morgens wie gerädert im Bett lag. In der Anamnese zeigten sich mehrere Schlaganfälle, die sie sehr gut überstanden hatte und durch gezielte medizinische Reha und naturheilkundlichen Behandlungen merkte man ihr auch von den Vorerkrankungen nichts mehr an. Bei meinen Untersuchungen in der Dunkelfeldmikroskopie stellte ich starke Verklebungen der roten Blutkörperchen fest, das Resultat von zu viel tierischem Eiweiß in ihrer Ernährung, was die Oberfläche der roten Blutkörperchen verkleben ließ, sie Geldrollen bildeten und die Blutpuffermessung ergab einen gravierende Alaclose (ihr Blut war basenüberschüssig) somit entschied ich mich für eine Kombinationstherapie von Aderlass und Blutegelbehandlungen sowie die Zufuhr von intravenösen Aminosären. Im Vordergrund der Blutegelbehandlung steht die gerinnungshemmende Wirkung des Blutegelwirkstoffes Hirudin. Eine extrem entzündungshemmende Wirkung wird auf die Hyaluronidase zurückgeführt, so dass die Blutegeltherapie eine entzündungshemmende und blutflussfördernde Wirkung hat. Eine weitere phantastische Wirkung des Blutegels ist der verbesserte und beschleunigte Lymphstrom, der

© Gerhard Seybert - Fotolia.com

die tiefen Beingefäße entlastet und das anschwellen der Beine verhindern kann, sofern nicht eine ausgeprägte Herzinsuffiziens bei den Patienten vorliegt. Besonders Patienten, die so unter schweren Beinen zu leiden haben, spüren die Erleichterung deutlich und freuen sich über die abschwellende Wirkung und das Reduzieren der Wasseransammlungen im Gewebe. Volkstümlich ist schon von alters her bekannt, dass die Therapie mit Blutegeln auch eine stark schmerzreduzierende Wirkung hat und 2003 wurden in einer Studie die Überlegenheit der Therapie gegenüber verschiedener medizinischer Rheuma-Salben bestätigt. Dadurch lassen die Schmerzen unserer Rheumapatienten oder derer, die an chronischen Gelenkserkrankungen leiden, schon während der Behandlung mit den unscheinbaren Blutsaugern nach. Kombiniert mit einem Aderlass, den wir nur an bestimmten Mondzeichen und Tagen nach dem Vollmond durchführen, war es auch bei der oben genannten Patientin so, dass sie schon in der ersten Nacht durchschlafen konnte und die Beschwerden wie von Zauberhand verschwunden waren. Die Wirkstoffe des Blutegels haben die Aufnahme des Sauerstoffs wieder verbessert und der Aderlass führte zu einer Entlastung im Gefäßsystem und einer besseren Zirkulation. Bei allen chronischen Beschwerden, die die Durchblutung betreffen, ob Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen, akuten Thrombosen und Schlaganfällen, Durchblutungsstörungen oder offene Beine durch schlechten venösen Abtransport des Blutes, ob Rheuma, Fibromyalgie, Weichteilschmerzen und Arthritis der Beine oder der Fingergelenke, überall werden die schwarzen Egel als Heilmittel und Therapie mit oft wunderbarer Wirkung für meine Patienten eingesetzt. Zwei so alte und wunderbare Heilmittel, die in Kombination oder auch für sich oft schon alleine den Erfolg bringen, den andere verzweifelt suchen. Ein Anruf genügt, wir antworten gerne auf Ihre Fragen und Fragen kostet nichts. Ihr Dr.h.c. Edmund C. Herzog


GESUNDVITAL 103

Bikini-Figur ohne Wirr-Warr aus dem Diäten-Dschungel Gesundes Abnehmen mit Tiroler Ur-Getreidemischung Glyx-Diät, Heilfasten, Low fat, Low carb – im „Diäten-Dschungel“ kann sich auch der aufmerksamste Mensch keinen echten Überblick mehr verschaffen. Es gibt immer wieder neue Diäten, die schnelles und noch einfacheres Abnehmen versprechen. Eine Gewichtsreduktion sollte aber von dauerhaftem Erfolg gekrönt sein. Die ärztlich geprüfte Gesundheits- und Ernährungsberaterin Andrea Ebner hat in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck die „Tiroler Ur-Getreidemischung“ entwickelt, die aus über 40 Vitalstoffen besteht, das Hungergefühl nachweislich mindert und eine darmreinigende Wirkung hat. „Der Sauerstoffgehalt im Blut wird extrem erhöht, was für mehr Leistung und Ausdauer sorgt. Vor allem Diabetiker können von den langkettigen Kohlehydraten, den B-Komplexen und dem hohen Mineralstoffgehalt profitieren. Die Tiroler Urgetreidemischung sorgt für einen ausgewogenen Blutzucker und vermeidet Blutzuckerspitzen. Natürlich muss dennoch beachtet werden, was man isst und trinkt“, beschreibt Ebner die Wirkungen des Pulvers. Wer also dauerhaft Abnehmen und/oder fitter werden möchte, sollte sich mal genauer mit der Mischung aus Tirol auseinander setzen. Als naturbelassenes, biologisches Lebensmittel ist sie gerade jetzt auf dem Weg zur Bikini-Figur ein zuverlässiger Partner. Neueste Erkenntnisse über reine Vitaminpräparate in den letzten Jahren zeigen auf, dass diese weit überschätzt wurden und sogar gesundheitsschädlich sein können. Andrea Ebner fühlt sich bestätigt. Die Ernährungsberaterin weist seit Jahren auf diesen Umstand hin. Mit ihrer UrGetreidemischung erzielt Sie seit Jahren hervorragende Effekte und mittlerweile ist das Naturprodukt in ganz Europa erhältlich. Kein Wunder. Es vermeidet Blutzuckerspitzen, stärkt das Immunsystem, sorgt für eine schlanke Linie durch hohe Minderung des Hungergefühls und eine hervorragende Verdauung. Die Ur-Getreidemischung enthält sämtliche Vitalstoffe welche außerdem die Fettverbrennung unterstützen.

G-S-S gesund-schlank-schoen | Andrea Ebner Tel. +43(0)676-4135314 info@gesund-schlank-schoen.at www.gesund-schlank-schoen.at - Anzeige -

un

ge

Tr

h

·ur

·

roler ·

Ti

eidemisc

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Versuchen Sie sich also gar nicht erst im „Diäten-Dschungel“, sondern greifen Sie auf eine natürliche und langfristige Lösung zurück: Verfügbar ist die Ur-Getreidemischung in allen Apotheken und in ausgewählten Drogeriemärkten, aber auch direkt im Web.


104 GESUNDVITAL

Schneller ans gesteckte Ziel:

Leistungsdiagnostik für Ausdauersportler im Leistungs- und Hobbybereich Unter einer Leistungsdiagnostik versteht man eine sportmedizinische Untersuchung, um den aktuellen Trainingsstand eines Sportlers in Bezug auf sein HerzKreislaufsystem und seine Muskulatur festzustellen. Darauf basierend werden seine individuellen Trainingsbereiche festgelegt, um das weitere Training zu steuern. Wenn ein Sportler innerhalb seiner Trainingsbereiche trainiert, wird das Training effektiver, d.h. er kann innerhalb der ihm zur Verfügung stehenden Zeit bessere Trainingsergebnisse erzielen. Durch weitere Leistungstests können dann später die Trainingsfortschritte festgestellt und dokumentiert werden. Im Bereich der Ausdauersportarten werden i.d.R. ein Laktat-Leistungstest und/oder eine Spiroergometrie durchgeführt. Auch wenn die Ziele der Sportler unterschiedlich sein mögen – eine Leistungsdiagnostik ist für jeden Sportler sinnvoll, der nicht nur „ins Blaue hinein“ trainieren, sondern wahrnehmbare Fortschritte erzielen und die ihm zur Verfügung stehende Trainingszeit optimal nutzen möchte. Ein Leistungssportler wird auf bestimmte Saisonhöhepunkte hinarbeiten, wohingegen ein Freizeitsportler sich vielleicht die Teilnahme an einem Stadtlauf vorgenommen hat oder mit dem Fahrrad die Alpen überqueren möchte. Von einer Leistungs-


GESUNDVITAL 105

Treten bis zur völligen Erschöpfung: eine Leistungsdiagnostik ist mit Anstrengung verbunden, liefert aber dem Sportler und den durchführenden Experten wichtige Hinweise für ein zielgerichtetes Training. Bei toMotion in Lindau sind Sie bestens aufgehoben.

Im Hobbybereich wird oft eine reine Laktat-Leistungsdiagnostik (Messung der Laktatwerte im Blut) durchgeführt. Sie ist für die meisten Sportler ausreichend. Je höher das Leistungsniveau ist, desto kontrollierter muss jedoch trainiert werden und dann reichen die Werte aus der Laktat-Leistungsdiagnostik nicht mehr aus. Über eine begleitende Spiroergometrie (Messung der Atemgase) können dann zusätzliche Informationen über die Fett- und Kohlehydratverbrennung gewonnen werden. Nur wenige Anbieter haben dafür jedoch die technische Ausstattung. Eine Spiroergometrie kann sich auch im Hobby- und Gesundheitsbereich lohnen, wenn der Sportler genaue Informationen über seinen Fettstoffwechsel haben möchte, um z.B. noch besser abnehmen zu können. Leistungstests werden von Fitness-Studios und Sportmedizinern, jedoch auch von privaten Unternehmen angeboten, die sich auf dieses Leistungsangebot spezialisiert haben. Ein besonders qualifizierter Anbieter im Bereich Allgäu/Bodensee ist die Firma toMotion

GmbH mit Sitz in Lindau am Bodensee. Die für die Leistungsdiagnostik verantwortlichen Mitarbeiter sind selbst Sportler und verfügen über eine ärztliche Ausbildung. Sie haben viel Erfahrung mit Leistungsdiagnostiken, da dieser Bereich einer der Haupt-Leistungsangebote des toMotion-Geschäftsbereichs training & coaching ist. Ein besonderer Vorteil für die Sportler ist die Möglichkeit, bei toMotion den Leistungstest auf dem eigenen, mitgebrachten Bike (gewohnte Geometrie) durchzuführen. Am Standort Lindau kann neben Laktat-Leistungstests auch eine Spiroergometrie durchgeführt werden. Die Leistungstests werden mit kalibrierten Laborgeräten durchgeführt, bei niedriger Anfangsbelastung und geringer Stufenänderung (20-Watt-Sprünge). Dadurch werden sehr genaue Daten gewonnen. Eine gute Vorab-Anamnese über das bisherige Training, die sportlichen Ziele, den Gesundheitszustand, die zur Verfügung stehende Trainingszeit etc. sind bei toMotion selbstverständlich, ebenso wie eine aussagekräftige Auswertung der gewonnenen Daten.

Kontakt: Andrea Potratz Tel. 0160-94846129 www.tomotion-gmbh.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

diagnostik profitieren vor allem Ausdauersportler wie Radfahrer, Läufer, Schwimmer, Triathleten, Skater, Nordic Walker etc. Dabei sind Geschlecht und Alter des Sportlers irrelevant.


106 GESUNDVITAL

AktivPunkt

– Ihr Treffpunkt für Gesundheit „Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“   Johann Wolfgang von Goethe Das ist die Philosophie der Physiotherapie-Praxis AktivPunkt in Kempten. Vor einem Jahr hat der staatlich geprüfte Physiotherapeut Jan Konrad die Praxis in der Wiesstr. 13 b übernommen. Jan Konrad und sein Praxisteam wollen, dass Sie sich im AktivPunkt in angenehmer Atmosphäre wohl fühlen! Von 7.30 bis 20.00 Uhr wartet die Praxis im 3. OG mit 340 qm, 9 Behandlungsräumen und einem großzügigen Trainingsbereich mit Geräten auf Sie. Es sind ausreichend kostenfreie Parkplätze vor dem Haus und ein behindertengerechter Zugang ist selbstverständlich. Neben klassischen physiotherapeutischen Behandlungen und qualifizierter Nachbehandlung nach Operationen und Verletzungen können Sie im AktivPunkt mit seinem umfang-

reichen Kursangebot präventiv etwas für Ihre Gesundheit tun. Die Praxis AktivPunkt betreut auch Sportler wie den deutschen Radcross-Meister Ole Quast, den Elitefahrer des RSC Kempten Jürgen Kotulla, den Marathonläufer Markus Menninger (TV Haldenwang) und die Triathleten Thomas Seitz (RSC Auto Brosch Kempten) und Lukas Schüßler (TV Memmingen). Als langjähriger Radsportler und Betreuer der deutschen Rad- Cross-Nationalmannschaft in 2006 und 2007 weiß Jan Konrad, wo er anpacken muss.

Präventionskurse werden von Krankenkassen bezuschusst Rückenschmerzen sind das Gesundheitsproblem Nr. 1 in Deutschland. Die beste Vorbeugung gegen Rückenleiden sind ein gezieltes Rückentraining zum Aufbau von Muskulatur. Mit dem Rücken Vitalzirkel unter Anleitung von erfahrenen Physiotherapeuten sind Sie in besten Händen. Neben diesen und anderen Rückenpräventionskursen hat die Praxis noch Entspannungskurse nach Jacobson, Pilates und Yoga im


GESUNDVITAL 107

Angebot, die z.T. von den Krankenkassen bis zu 80% bezuschusst werden. Die unterschiedlichsten freien Trainingsangebote und Jahresabos mit und ohne Massage ergänzen das Kursangebot.

REHA-Sport im AktivPunkt In den REHA-Sport-Gruppen im Aktivpunkt trainieren Sie in Gruppen von höchstens 15 Personen für mindestens 45 Minuten pro Woche. Der Arzt stellt dafür eine Verordnung über 50 Übungseinheiten aus, die in einem Zeitraum von 18 Monaten erfüllt sein muss. Ziel des Rehabilitationssports ist es, an die Eigenverantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu appellieren und ihn zum selbstständigen Training zu motivieren.

Betriebliche Gesundheitsförderung im Angebot Das umfangreiche Angebot von Präventionskursen im AktivPunkt bietet sich u.a. auch für die betriebliche Gesundheitsförderung an. Immerhin 500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und Jahr lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren. In firmeninternen Gruppen von 8-12 Personen wird die Teambildung gefördert, der Chef tut etwas für die Gesundheit seiner Mitarbeiter und die Mitarbeiter danken es ihm mit geringeren Ausfallzeiten.

Kooperation mit Harry´s Ski-Sport-Service Dietmannsried Um den Rücken zu stärken vertreibt AktivPunkt in Kooperation mit Harry´s Ski-Sport-Service auch verschiedene Sohlen und Schuhe. Da gibt es zum einen die Formthotics-Sohlen, spiraldynamische Einlegesohlen, die an jeden Fuß individuell angepasst werden und den Fuß in seine bestmögliche Position bringen. Profiathleten und Spitzensportler, Sportstars rund um die Welt benützen Formthotics™ im Training und bei Wettkämpfen. Darüberhinaus wird die AuBioRiG® – Schuhlinie angeboten, ein von Experten entwickeltes Schuhund Gesundheitssystem für bewussteres Gehen - die richtige Lösung für jeden Rückenschmerz. Und last but not least die super bequemen und leichten Chung Shi Dux Schuhe aus atmungsaktiven Duflex, die eine äußerst positive Wirkung auf die Haltung haben und das Skelettsystem sowohl beim Gehen als auch beim Stehen unterstützen.

Rückengesundheit beginnt bei den Füßen. Befinden sich die Füße in einer optimalen Position und folgen einem natürlichen Bewegungsablauf, dann gehören Rückenproblemen der Vergangenheit an. Deshalb ist AktivPunkt eine Kooperation mit Harry´s Ski-Sport-Service in Dietmannsried eingegangen. Bei Harry werden in einem Körperstabilitätstest, dem sog. S3-Check Stabilität, Symmetrie und Sensomotorik eines Menschen analysiert und dann ein individueller Trainingsplan erstellt, der anschließend im Aktivpunkt im Rücken- und Koordinations-Training mit MFT-Discs umgesetzt wird. Das erklärte Ziel des MFT-Trainings für alle Alters- und Leistungsstufen ist ein gutes Zusammenspiel der Muskulatur. Eine starke Muskulatur sorgt für Mobilität und Vitalität, strafft das Gewebe, sorgt für eine gute Körperhaltung und beugt Problemen wie Rückenschmerzen vor.

Informieren Sie sich weiter unter www.aktivpunkt-kempten.de! „Wollen Sie nicht nur, tun Sie auch!“ Seien Sie aktiv, kommen Sie in den AktivPunkt Kempten! AktivPunkt Kempten Praxis für Physiotherapie Wiesstr. 13 b | 87435 Kempten Tel. 0831 - 960 91 960 www.aktivpunkt-kempten.de kontakt@aktivpunkt-kempten.de

Harrys Ski-Sport-Service Memminger Strasse 18 87463 Dietmannsried Telefon: 0 83 74/ 71 90

- Anzeige -

eMail: info@harrys-ski-sport-service Internet: www.harrys-ski-sport-service.de

Formthotics Das Tragen von Formthotics-Sohlen bezweckt die Wiederherstellung, sowie den Erhalt der idealen Fußstellung.

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Gesunder Fuß – gesunder Rücken


108 GESUNDVITAL

Bekannt und gefürchtet:

der „low pain“ – ein tiefer Rückenschmerz Deutschland schmerzt der Rücken: statistisch gesehen leiden derzeit bis zu 40 % der Menschen an Problemen im Rückenbereich. Etwa 70 % haben die Schmerzen mindestens einmal im Jahr. Und das, obwohl die Arbeitsbedingungen mit Förderbändern, Hubwagen und sonstigen technischen Hilfsmittel in den vergangenen Jahren deutlich fortschrittlicher geworden sind. Vielleicht liegt es auch daran, dass die Gesellschaft uns vorlebt, dass alles hektischer, härter und stressiger wird. Denn auch solche emotionalen und psychischen Einflüsse wirken auf unseren Rücken ein, genauso wie eine schlechte Haltung, nicht optimale Arbeitsbedingungen oder mangelnde Bewegung. Das Resultat ist ein tiefer Rückenschmerz – „low pain“ genannt, der oft mit einer Bandscheibenprotrusion oder einem Bandscheibenvorfall einher geht.

Klaus Niegsch

Ein Bandscheibenvorfall entsteht durch verschleißbedingte –degenerative - Veränderungen der Bandscheiben und der angrenzenden Wirbelkörper. Die Bandscheiben verformen sich, ändern ihre Lage und drücken auf die vom Rückenmark abgehenden Nerven (Spinalnerven) und seltener auch auf das Rückenmark selbst. Es kommt in der Regel zu Schmerzen im Rücken, am Hals oder in der Schulter. Die Schmerzen bei einem Bandscheibenvorfall können auch in Beine, Füße, Arme und Hände ausstrahlen. Bandscheiben sind knorpelige Verbindungen zwischen zwei Wirbelkörpern. Bei Belastungen dienen sie als elastische Puffer und fangen Stöße und Erschütterungen ab. Sie bestehen aus einem Faserknorpelring (Anulus fibrosus), der den weichen Bandscheibenkern (Nucleus pulposus) umschließt. Der Faserknorpelring ist mit einem vorderen und hinteren Längsband verbunden, das entlang der Wirbelsäule verläuft. Mit zunehmendem Alter können Risse im Faserknorpelring entstehen. Wenn der weiche Kern in die Risse dringt, verlagert er sich und wölbt sich dabei über die Ränder des Wirbelkörpers hinaus und nähert sich damit den benachbarten Strukturen, wie den Rückenmarksnerven. Bleibt der Faserring intakt, liegt eine Bandscheibenvorwölbung (Protrusion) vor: Sie ist die Vorstufe des Bandscheibenvorfalls. Durchdringt der Gallertkern den Faserknorpelring komplett, spricht man von einem Bandscheibenvorfall (Prolaps). Sowohl die Vorwölbung als auch der Vorfall können Schmerzen verursachen.

Ein Bandscheibenvorfall muss nicht unbedingt Schmerzen hervorrufen. Dennoch gehört der akut auftretende, stechende Schmerz zum klassischen Erscheinungsbild. Mit einem vernünftigen interdisziplinären Zusammenspiel zwischen Arzt und Therapeut können solche leiden bei einer frühen Erkennung durch ein MRT (Kernspintomographie) unter Umständen auch wieder schnell behoben werden. Durch das MRT weiß der Therapeut in Absprache mit dem Arzt genau wo er behandeln muss. Die Therapieformen werden dann mit dem Arzt und dem behandelnden Therapeuten individuell auf den Patienten abgestimmt, damit eine schnelle Heilung von statten geht. Dr. Christian Lutz wird Ihnen erklären welche verschiedesten Behandlungsmethoden eine schnelle Heilung einleiten. Ziel einer jeden ärztlichen und physikalischen Behandlung muss es sein einen drohenden operativen Eingriff an der Wirbelsäule, mit all seinen Risiken, zu verhindern. Welche konservativen therapeutischen Maßnahmen ergriffen werden müssen, hängt von den, bei jeden Patienten unterschiedlichen Wirbelsäulenstörungen ab. Bevor jedoch mit einem Behandlungsplan begonnen wird


GESUNDVITAL 109 Dr. Christian Lutz

steht die genaue klinische, ärztliche Untersuchung und die Anwendung aller modernen diagnostischen Untersuchungsmöglichkeiten. Geht es um einen tiefsitzenden Rückenschmerzen mit möglicher radikulärer (nervaler) Ausstrahlung, oder um die Frage Bandscheibenvorfall, spinale Enge und neuroforaminale (Nervenloch) Engstellung ist die Kernspintomographie (MRT = Magnetresonanztomographie) aus der heutigen Medizin nicht mehr wegzudenken. Bei unserem praxiseigenen MRT (Magnetresonanztomographie) der neuesten Technologie handelt es sich um ein offenes MRT, also keine geschlossene Röhre, wie sie üblicherweise verwendet wird. Dies ermöglicht für den Patienten eine wesentliche angenehmere Untersuchungssituation. Besonders Patienten mit Platzangst schätzen diese Untersuchungsmöglichkeit. Bei der konservativen Behandlung kommen meist moderne Infiltrationstechniken an der Wirbelsäule zur Anwendung. Gezielte Infiltrationen der kleinen Wirbelgelenke können abnutzungsbedingte Bewegungsschmerzen der Wirbelsäule beseitigen. Bandscheibenvorfälle mit teils radikulären Ausstrahlungen werden mit sogenannten Sakralblockaden (epiduralen Einspritzungen in den Wirbelkanal) therapiert.

Daneben sind Magnetfeldverfahren wie die Magnetodyn Behandlungen seit 40 Jahren klinisch erprobt und wissenschaftlich nachgewiesen. Besonders bei abnutzungsbedingten Wirbelsäulenleiden und Nervenwurzelentzündungen dienen sie zur Unterbrechung von Entzündungsprozessen und führen damit zur Scherzlinderung. Bei der Behandlung sind meist 10 -15 Sitzungen a 30 Minuten notwendig. Bei der Trigger-Stoßwellentherapie handelt es sich um eine Behandlungsmöglichkeit, die ursprünglich bereits seit den 80iger Jahren in der Urologie zur Zertrümmerung von Nierensteinen erfolgreich eingesetzt wird. Die Schallimpulse breiten sich im Körper aus und erreichen die Schmerzzone (z.B. Lendenwirbelsäule), in der sie über eine Aktivierung des Stoffwechsels und eine Anregung resorptiver Vorgänge die reparative Selbstheilungen in Gang setzten. Die Trigger-Stoßwellenbehandlung (ESWT) wird ambulant durchgeführt. Die gesamte Behandlung dauert etwa 8-10 Minuten. In der Regel sind 3-5 Sitzungen, jeweils im Abstand von einer Woche notwendig. Neben den aufgezeigten konservativen ärztlichen Maßnahmen ist die physikalische Therapie wichtiger Begleiter und Partner in der Behandlung des rückengeplagten Patienten. Eine gut funktionierende interdisziplinäre Betreuung mit Absprache aller Therapiemaßnahmen sind entscheidend für den Therapieerfolg eines jeden einzelnen Patienten. www.physiomed-niegsch.de www.orthopaedie-allgaeu.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Weitere Verfahren zur Schmerzbekämpfung wäre die Akupunktur. Die klassische Akupunktur(von lat.acus = Nadel, pungere= stechen) ist eine alte Methode der traditionellen Chinesischen Medizin bei der mit Hilfe von in den Körper eingestochenen dünnen Nadeln Krankheiten geheilt, Schmerzen gelindert oder das Wohlbefinden gesteigert werden können.


110 GESUNDVITAL

better aging:

die Zutaten für ein gesünderes Altern Dr. David Hauck - ein renommierter Experte im Gespräch Dr. David Hauck

Wer hätte sie nicht gerne, die Zauberformel für ein längeres und gesünderes Leben? Der Begriff „anti-aging“ ist im deutschen Sprachgebrauch schon lange weit verbreitet, das Thema „better aging“ also gesünderes Altern erfährt dagegen erst seit Kurzem einen kleinen Boom. Über präventive Maßnahmen wird dem Eintritt von Krankheiten oder Problemen schon weit vor deren Eintritt entgegengewirkt. Was sind die Bausteine für besseres Altern und was steckt dahinter? Diesen Fragen sind wir im Gespräch mit Dr. David Hauck auf den Grund gegangen. Dr. Hauck ist nicht nur Leiter der Forschungsabteilung bei PRIMAVERA, sondern auch ein anerkannter und renommierter Gesundheitsexperte. Herr Dr. Hauck, was muss ich als „Normalbürger“ tun, um besser und gesünder zu altern? Gibt es DAS Geheimrezept? Ein Geheimrezept gibt es natürlich nicht. Vielmehr ist es aus meiner Sicht die Kombination von mehreren „Säulen“, mit welcher man sich fitter, wohler und gesünder fühlen kann. Die Säulen würde ich mit den Schlagworten „Vernünftige Ernährung“, „solide Bewegung“, „Ordnungsprinzip“, „Reize setzen und Reize nehmen“, „Vernünftiger Umgang mit Therapeutika“ und „seelische Gesundheit - Glaube“ umschreiben. Also sechs Säulen zum Glück. Schauen wir uns die Säulen mal genauer an. Zum Beispiel das Thema Ernährung. Man braucht nur in die Werbung sehen: es sind viele Missionare zum Thema Ernährung unterwegs. Man sollte die Balance halten, nichts extrem tun. Es ist auch vieles wissenschaftlich nicht eindeutig bewiesen. Das Einzige, was man bisher 100% nachweisen konnte: Weniger ist oft mehr. Dahinter steckt der einfache Grund, dass – wenn weniger zugeführt wird – auch weniger freie Radikale und Stoffwechselprodukte aufgebaut werden, welche sehr schädlich für den Körper sein können. Es ist am Ende die Kombination aus nicht zu viel Essen und ausgewogener Kost, die eine „Vernünftige Ernährung“ ausmacht. Und auf was muss der Verbraucher sonst noch z.B. beim Einkauf von Lebensmitteln achten? Was ist schlecht – was gut? Weniger ist mehr. Meiden Sie Fertigprodukte. Soll heißen, kaufen Sie lieber Qualitätsprodukte sowie saisonal ein und essen sie beispielsweise bewusst den guten, etwas teureren Allgäuer Käse, als bei Billigprodukten zuzuschlagen und dann unwissend fast noch Analogkäse in größeren Mengen zu sich zu nehmen. Und: „Bio“ ist generell besser. Nächste Säule, nächste Frage: was ist aus Ihrer Sicht ein vernünftiger Umgang mit Therapeutika? Mit Arznei sollte man sinnvoll umgehen, sie kann Leben verlängern. Pflanzliche The-


rapeutika können eine Alternative darstellen bzw. begleitend helfen. Hochwertige Kosmetika wählen. Insgesamt ist es schwer, sich hier richtig und nachhaltig zu informieren. Und das Thema „Ordnungsprinzip“? Was steckt dahinter? Darunter verstehe ich Dinge wie der Wechsel von Tag und Nacht, Essen und nicht essen – einfach ein Rhythmus. Jedes Organ und jede Zelle läuft nach einem System, das von Licht und Dunkelheit gesteuert wird. Man sollte versuchen, genau dies in einem gesicherten Ablauf zu halten. Sich an Tag- und Nachtzeiten zu halten. Gleiches gilt auch für An- und Entspannung. Einen Ruhetag in der Woche halten. Solche Dinge müssen in den Alltag verankert sein. Die Regelmäßigkeit aufgebaut werden. Ihr Körper wird es Ihnen danken. Nun noch kurz zu Ihnen und Ihrer Arbeit. Wie genau bezeichnet sich Ihre „Disziplin“ und wie ließe sie sich kurz und prägnant umschreiben? Ich bin von der Ausbildung Medizinwissenschaftler und Arzneimittelchemiker. Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind Hautalterung und -pflege. Pflanzen und deren Anwendung insbesondere Ätherische Öle. Vielen Dank für das Gespräch.

Zentrum für Biologische Krebstherapie • Ganzkörper-Hyperthermie • Schmerztherapie • Rheuma Therapie • Venöse Sauerstofftherapie • Depressionstherapie • Arteriosklerosetherapie • Darmregeneration • Chiropraktik • Akupunktur • Stoffwechsellabore

Das Naturheilzentrum im Allgäu, in dem täglich kleine Wunder geschehen. Naturheilzentrum Allgäu Dr. h.c. Edmund C. Herzog Samuel-Bachmann-Straße 1 87527 Sonthofen Telefon 08321/805200 www.naturheilzentrum-allgaeu.com Finde uns auf Facebook und werde Fan vom Naturheilzentrum Allgäu.


Unsere unsichtbare Kundenkarte Unsere unsichtbare Kundenkarte - mit sichtbaren Vorteilen für Sie: bei uns kaufen Sie nur mit Ihrem guten Namen ein ... die xte Plastikkarte im Geldbeutel ist hier überflüssig! • Rabatt auf nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, Kosmetikartikel, Körperpflegeprodukte • Risikoüberprüfung von Medikamenten • Memofunktion • Einfache Speicherung von Krankenkassen Befreiungskarten • Sammelbelege auf Wunsch für Ihre Krankenkasse oder das Finanzamt • kostenlose Zeitschriften • kostenloser monatlicher VIP-Newsletter mit hochwertiger Warenprobe per email • kostenlose App mit komfortabler Vorbestell-Funktion und allen Funktionen unserer Homepage • Lieferservice

Unsere Kundenkarte: unsichtbar aber mit vielen Vorteilen 1.Schritt: QR-Code scannen

Burg-Apotheke e.K. Inh. Günther Pudritz Kronenstraße 11 87435 Kempten www.burg-apotheke-kempten.de info@burg-apotheke-kempten.de

2. Schritt: App mit Barcode aktivieren

Beim Stichwort Kinderintensivpflege denken viele Menschen an unpersönliche Intensivstationen und Apparatemedizin in den großen Kinderkliniken. Wenn Kinder aufgrund genetischer Erkrankungen oder Unfällen unerwartet zu einem Intensivpflegefall werden, sehen deren Eltern oft keinen Ausweg mehr - sie wissen nicht, dass Intensivpflege auch zu Hause möglich ist. Der medizinische Fortschritt und innovative Medizintechnologien ermöglichen es heute, zahlreiche Gesundheitsdienstleistungen verstärkt vom stationären in den ambulanten Bereich zu verlagern. Durch diese Entwicklung können immer mehr schwerstkranke sowie behinderte Kinder ein möglichst unabhängiges und selbstbestimmtes Leben führen – die Kronenhof Intensivpflege GmbH hilft ihnen dabei. Von Anfang an, spezialisierte sich die Kronenhof Intensivpflege GmbH aus der Ostallgäuer Gemeinde Rückholz auf die häusliche Langzeitpflege von intensivpflegebedürftigen und beatmungspflichtigen Menschen. Heute betreut und versorgt sie in unserer Allgäuer Region, den Bodenseeraum und Oberbayern pflegebedürftige Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichen intensivmedizinischen Indikationen in deren eigenem Zuhause – wenn nötig 24 Stunden am Tag. Bereits bei der Überleitung aus der Klinik leisten die Pflegeexperten professionelle Hilfe und gewährleisten eine komplikationslose Übernahme. Sie beraten und unterstützen ihre Patienten und deren Angehörige u. a. bei der Beantragung und Auswahl geeigneter Hilfsmittel, der Planung häuslicher Umbaumaßnahmen und der Kostenübernahme bei den Kostenträgern. In der eigenen Häuslichkeit angekommen, bietet die Kronenhof Intensivpflege ihren Patienten eine individuelle, an die spezifischen Bedürfnisse angepasste Einzelbetreuung, die im Schichtsystem innerhalb eines festen Pflegeteams realisiert wird. Bei entsprechender Bedürftigkeit übernimmt der HUMANIS e.V. als eingetragener Förderverein die Zuzahlungen, sofern diese nicht bereits durch den Kostenträger vollständig gedeckt sind.

Kronenhof Intensivpflege GmbH Am Lauser 41 87394 Rückholz Tel: Fax: Email:

08369 910915 08369 910917 kontakt@kronenhof-intensivpflege.de


114 GESUNDVITAL

Ein „altes“ Leben lebenswert machen Allgäu Pflege: Im einzigartigen Wohnkonzept steht der Mensch im Mittelpunkt Ein gravierter Stein steht am Eingang des Seniorenheims Sonthofen mitten in der Innenstadt. Er verrät die Zeitspanne, in welcher hier bereits erfolgreiche Dienste an der und für die Gemeinschaft angeboten werden. Entstanden aus 4 historisch geprägten Allgäuer Stiftungen bietet die AllgäuPflege gGmbH als

das Tagesprogramm und die gemeinschaftlichen Unternehmungen im Vordergrund. Die pflegerischen Maßnahmen passieren sozusagen nebenbei. Die sozialen Kontakte dominieren die Wahrnehmung der Menschen, die wir hier betreuen“, fasst es Fleischer zusammen.

Zusammenschluss mehrerer modern geführter Altenhilfeeinrichtungen im Allgäu heute als Schwerpunkt die Begleitung, Betreuung und Pflege von alten Menschen an.

Das Haus ist in 7 ähnlich eingerichtete Wohngruppen aufgeteilt, mit Ess- und Wohnzimmer sowie vielen Sitzgelegenheiten und Rückzugsmöglichkeiten. Jeweils etwa 15 Bewohner pro Wohngruppe wohnen, kochen, spielen oder unterhalten sich hier gemeinsam - und schätzen die Gemeinschaft und Aufmerksamkeit untereinander und durch die Alltagsbegleiter. Ganz nach dem Prinzip „wer rastet, der rostet“ wird versucht, Normalität selbst bei Demenzkranken Bewohnern aufkommen zu lassen. Die alten Menschen werden in ihrer Selbstständigkeit unterstützt, dürfen gar alleine in das Café am Spital oder genießen die Ruhe und Erholung im Garten des Seniorenheims. „Der Schritt vom eigenen Haus in ein Pflegeheim ist einschneidend genug. Wir bemühen uns, dass dies keinen totalen Bruch mit sich bringt“, sagt die Einrichtungsleiterin. „Normalitätsprinzip“ nennt sich das im Fachjargon. Für ein Pflegeheim normal ist das Normalitätsprinzip aber irgendwie nicht. Es ist vielmehr ein innovatives Konzept, das viele Probleme und Ängste vor und in der Altenpflege löst

Altenheime und Pflegeeinrichtungen gibt es viele. Die Akribie, Professionalität und Hingabe für den Beruf und die Bewohner, welche im Seniorenheim Sonthofen an der Tagesordnung ist, stellt allerdings fast ein Novum dar. Das Konzept könnte man als „Betreuung durch Alltagsbegleitung“ umschreiben. Und was bei einem Besuch bei der Einrichtungsleiterin Verena Fleischer in kürzester Zeit klar wird: Hier steht der Mensch im Mittelpunkt und das Leben der Heimbewohner wird mit aller Kraft und Hingabe der Mitarbeiter wirklich lebenswert gemacht. „Ab morgens um halb 8 bis abends um 19 Uhr kümmern sich nach den Frühstückshilfen Alltagsbegleitungen um die Bewohner. Dabei stehen vor allem


und von dem sich umgangssprachlich viele „ein Stück abschneiden“ können. Der Geschäftsführer der AllgäuPflege, Ulrich Gräf, hat es mit seinen engagierten Mitarbeitern weiterhin geschafft, auch den Beruf der Pflegefachkraft in ein neues Licht zu rücken. „Der Pflegeberuf ist doch nur Waschen und Anziehen“ – dieses Vorurteil ist absolut zu Unrecht noch weit verbreitet. Die Altenpflege zeichnet sich vielmehr über vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeiten aus. Die Pflege muss am PC geplant werden, der Umgang mit Menschen erfordert Sozialkompetenz und vor allem gibt es in der Altenpflege Entwicklungschancen, wie sonst in kaum einem anderen Beruf. „Man kann sich von der Pflegehelferin bis zur Leiterin hocharbeiten. Zudem gibt es keinen sichereren und zukunftsfähigeren Arbeitsplatz als in unserem Berufsbild“, bringt es Verena Fleischer auf den Punkt. Am allerbesten kann man die Vorzüge des Berufs der Pflegekraft herausfiltern, wenn man sich bei den Mit-

arbeitern der AllgäuPflege umhört. Anna Seewald ist quasi in die Altenpflege „hineingerutscht“, wie sie erzählt. „Ich wollte mit Menschen zu tun haben. Ich bin sehr froh, dass ich fast zufällig dann in der Altenpflege und hier in Sonthofen gelandet bin. Ich mag es, mit Menschen zu arbeiten, wir können hier wirklich was bewirken, begleiten die alten Menschen durch den Alltag und schauen, dass sie den Alltag besser meistern können. Die Lebensqualität erhalten und da sein für die alten Menschen – das ist unsere Aufgabe. Und diese ist vielschichtig, macht Spaß, man muss sich auf das Berufsbild einlassen, um es lieben zu lernen“, so die Pflegefachkraft. Wichtig sei nicht nur was, sondern wie sie was machten. Es sei schade, dass sich so wenige Menschen im Pflegeberuf versuchten, so Seewald weiter. Die Augen strahlen dabei. Die Mitarbeiter hier sind mit dem Herzen dabei – und: sie und das ganze „Konstrukt“ AllgäuPflege sind ein Paradebeispiel für tolle Pflegearbeit und optimale Arbeitsbedingungen.

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

GESUNDVITAL 115


Die AllgäuPflege gGmbH ist ein innovativer Zusammenschluss mehrerer modern geführter Altenhilfeeinrichtungen im Allgäu. Entstanden aus Allgäuer Stiftungen, die gemeinsam auf über 2000 Jahre erfolgreichen Dienst an der Gemeinschaft zurückblicken können, bieten wir heute attraktive Betreuungs- und Wohnkonzepte im Alter, verbunden mit hoher Lebensqualität an.

Do bin I dahuim! 


Unsere Einrichtungen Seniorenpark Altusried · Margaretha- und Josephinen-Stift Kempten Spital Immenstadt · Seniorenresidenz Blaichach · Spital Sonthofen

Stationäre Pflege · Kurzzeitpflege · Verhinderungspflege · Tagespflege · Ambulante Pflege · Spezielle Versorgung dementiell erkrankter Menschen · Betreutes Wohnen · Hauseigene Küche · Hauseigene Wäscherei · Tägliche Freizeitangebote  AllgäuPflege gGmbH · Spitalplatz 2 · 87527 Sonthofen Tel. (0 83 21) 66 59 27 · www.allgaeupflege.de

- Anzeige -

Leistungen


Alles aus einer Hand Seit 1978 in Neu-Ulm bietet die ALLGAIER-GRUPPE einen komplexen Dienstleistungsund Produktumfang mit großen Synergie-Effekten – schnell, flexibel, „Alles aus einer Hand“. Die Allgaier Gruppe. Ob als Generalunternehmer rund um die Logistik oder als Partner für branchenspezifische Leistungen, bei der AllgaierGruppe erhalten Sie auf Wunsch alles aus einer Hand. Beratung, Projektplanung, Durchführung – die verantwortungsvolle Umsetzung und der kontinuierliche Informationsaustausch untereinander und miteinander sind die Stärke der AllgaierGruppe. Die Leistungen der Kompetenzzentren greifen nahtlos ineinander und

ermöglichen dem Kunden eine uneingeschränkte Flexibilität und Vielfalt in Logistik. Mit langjähriger Erfahrung und Fachkompetenz rund um die Logistik, den Transport und die Verpackung bringt die Allgaier-Gruppe jedes Gut zuverlässig und sicher an seinen Bestimmungsort. Vom kleinsten Stückgut bis hin zum Schwertransport, von der sensiblen Überseeverpackung bis hin zur kompletten Betriebsverlagerung, national und international übernehmen die derzeit 650 Mitarbei-

ter Ihre Aufträge mit großem Engagement und Fachwissen. Die strategischen Standorte in Deutschland, England, Polen und der Türkei gewährleisten Qualität, europaweit. Der eigene Fuhrpark, umfangreiche Lagerflächen, die Zollabwicklung im Hause und ein Team mit Erfahrung, Fachkompetenz und Leidenschaft bilden die Basis für stetiges Wachstum, Erfolg und hohe Kundenzufriedenheit.


Allgaier Gruppe

Niederlassungen Kempten

Max-Eyth-StraĂ&#x;e 20 D-89231 Neu-Ulm

Allgaier Montage GmbH & C0. KG

Allgaier Hebesysteme GmbH

Tel. +49 (0) 831. 5 65 67 84 Fax +49 (0) 831. 5 70 72 93 www.allgaier-montage.de

Tel. +49 (0) 831.5 70 71 20 Fax +49 (0) 831.5 70 73 81 www.allgaier-hebesysteme.de

Tel. +49 (0) 731.9 74 40.0 Fax +49 (0) 731.9 74 40.26 info@allgaier-gruppe.de www.allgaier-gruppe.de

Zu vermieten!

www.allgaier-hebesysteme.de


120 INVESTMENTFINANZEN

Sichere Geldanlage in der Finanzkrise Sicherheit ist in finanziellen Angelegenheiten ganz entscheidend. Seit dem Fall Zypern beschäftigen sich Sparer mit Fragen zu den Sicherungssystemen der Banken: Wie bekomme ich mein Geld zurück, wenn meine Bank zahlungsunfähig wird? Ist mein Geld bei einer ausländischen Bank genauso sicher wie bei einer österreichischen Bank? Wirtschaft & Dienstleistungen zeigt Ihnen in diesem Check, wo Ihr Erspartes sicher ist und welche Geldanlageformen Sie besser meiden. Unser Gesprächspartner ist der Leiter der Schoellerbank in Bregenz, Peter Scherbaum. Die Schoellerbank ist eine der größten Privatbanken Österreichs und Spezialist für hochwertige Geldanlage. Herr Scherbaum, beginnen wir beim liebsten Instrument der Sparer – beim Sparbuch … ist es noch ein sicheres Investment? Peter Scherbaum: Sparguthaben unterliegen der Einlagensicherung. Bei deutschen und österreichischen Banken ist pro Person und Bank ein Volumen von bis zu 100.000 Euro garantiert. Das bedeutet aber auch, dass im Insolvenzfall einer Bank ein Risiko für Beträge besteht, die die Sicherungsgrenze von 100.000 Euro überschreiten.

Direktor Peter Scherbaum Standortleiter der Schoellerbank Bregenz

Wie sieht es bei festverzinslichen Wertpapieren aus? Scherbaum: Festverzinsliche Wertpapiere, wie Anleihen, Pfandbriefe und Kommunalschuldverschreibungen, werden im Konkurs der emittierenden Bank nach Maßgabe der Emissionsbedingungen bedient – z. B. bevorzugt aus einer abgesonderten Deckungsmasse. Wer aber z. B. in Unternehmensanleihen mit dem Zusatz „nachrangig“ investiert, bekommt bei einer Insolvenz nur dann sein Geld wieder, wenn in der Konkursmasse genügend Kapital nach Bedienung der anderen Gläubiger vorhanden ist. Für die Rückzahlung des Kapitals garantiert in der Regel der Emittent. Ob er diese Garantie einhalten kann, hängt von seiner Bonität ab. Aktien am Bankdepot sind von einer Pleite der Bank nicht betroffen, da es sich hier um Eigentumsanteile an einer börsennotierten Gesellschaft handelt, die in der Regel nicht ident ist mit der des Kreditinstituts. Grundsätzlich besteht auch bei Aktien ein Konkursrisiko, wie bei jedem Unternehmen. Welche sicheren Anlageformen gibt es noch? Scherbaum: Eine sichere Alternative bieten Investmentfonds. Fonds zählen zum Sondervermögen und bleiben im Konkursfall der Bank im Eigentum des Kunden. Es besteht also kein Konkursrisiko der Verwaltungsgesellschaft und auch keines der Bank.


INVESTMENTFINANZEN 121

Bitte erklären Sie uns, wie die Einlagensicherung funktioniert. Scherbaum: Die Einlagen natürlicher sowie nicht natürlicher Personen sind bis zu einem Höchstbetrag von EUR 100.000 gesichert, pro Einleger pro Kreditinstitut – und zwar unabhängig davon, wie viele Konten oder Sparbücher dieser bei dem betroffenen Institut besitzt. Die Einlagensicherung umfasst alle Guthaben auf Konten oder Sparbüchern auf verzinsten oder unverzinsten Konten, die auf Euro bzw. eine Währung eines EWR-Mitgliedsstaates, das sind die EU-Staaten und Island, Liechtenstein und Norwegen, lauten. Somit fallen z. B. US-Dollar-Konten nicht unter die Einlagensicherung. Für Einlagen in Schweizer Franken wird hingegen gehaftet. Rückflüsse aus der Wertpapierverrechnung, wie Dividenden, Verkaufserlöse, Tilgungen etc., fallen ebenfalls unter die Einlagensicherung, wenn sie auf ein verzinstes Konto bei einem Kreditinstitut gutgeschrieben werden. Zweigniederlassungen von Banken aus anderen EU-Staaten unterliegen zumindest dem Sicherungssystem des jeweiligen EU-Landes. Die Bonitätsprüfung des Emittenten ist in diesem Fall unbedingt zu empfehlen. Was hat es mit der sogenannten Anlegerentschädigung auf sich? Scherbaum: Wertpapiere sind den Anlegern von der depotführenden Bank zurückzugeben. Geldforderungen aus der Anlegerentschädigung sind sowohl bei natürlichen Personen als auch bei nicht natürlichen Personen mit höchstens

20.000 Euro pro Anleger und Kreditinstitut gesichert. Bei nicht natürlichen Personen besteht ein Selbstbehalt in Höhe von 10% der Forderung. Welche Sicherungseinrichtungen gibt es speziell in Österreich und was passiert, wenn diese nicht genügend Mittel haben? Scherbaum: Jede Bank mit Hauptsitz in Österreich gehört einer der fünf Einlagensicherungseinrichtungen an. Die Schoellerbank ist Mitglied der Einlagensicherung der Banken & Bankiers. Die Mittel der Sicherungseinrichtung kommen zum Teil direkt vom Staat und zum Teil von den Banken. Wenn diese nicht ausreichen, greift der Staat auf dem Markt ein. Letztlich steht daher der Staat hinter der Sicherungseinrichtung. Was geschieht mit den Wertpapieren in einem Depot im Falle des Konkurses des depotführenden Kreditinstitutes? Scherbaum: Als Eigentümer der in seinem Depot befindlichen Wertpapiere kann der Kunde im Fall des Konkurses des depotführenden Kreditinstitutes in voller Höhe einen Aussonderungsanspruch geltend machen – die ihm gehörenden Wertpapiere fallen daher nicht in die Konkursmasse des depotführenden Kreditinstitutes. Vielen Dank für das Gespräch!

Schoellerbank Bregenz Montfortstraße 3 A-6900 Bregenz Tel. +43/5574/45440 www.schoellerbank.at

Günstiger als am Kiosk und im Abonnement

40% günstiger als

Breitenackerstr. 30 Tel.: 0 83 32 / 41 37 104 www.sandra-wiest.de

Guggenberger Straße 10 Tel.: 0 83 32 / 41 37 118 www.green-tax.de

am Kiosk!

In Ihrem Haushalt wird gern gelesen? Dann sollten Sie das Angebot des Stafette-Lesezirkel nutzen. Zeitschriften garantiert immer mehr als 40 % günstiger gegen-über dem Kauf am Kiosk. Druckfrisch und aktuell geliefert. Von Bunte über Focus, Spiegel und Stern hin bis zu Micky Maus und Winnie Puuh - ganz nach Ihren Wünschen. Sie wählen aus über 100 Titeln Ihre individuelle Zusammenstellung, die Sie auch stets ändern können. Auch eine Lieferunterbrechung ist jederzeit möglich. Einfach bestellen oder Probelieferung anfordern. Per Telefon unter 08323/6068 oder unter www.stafette-lesezirkel.de

Stafette-Lesezirkel - Im Engelfeld 16 87509 Immenstadt

Beratungsschwerpunkte:

Beratungsschwerpunkte:

• Beratung von Unternehmern und Freiberuflern

• Beratung von Privatpersonen

• Unternehmensbesteuerung

• Einkommensteuererklärung u.a. für Arbeitnehmer, Ruheständler

• Buchhaltung, Jahresabschluss

• Kapitalvermögen, Abgeltungsteuer

• Betriebswirtschaftliche Beratung

• Photovoltaikanlagen, Immobilien

• Existenzgründerberatung

• Finanzierung und Fördermittel

• Erben und Schenken

• Finanz- und Vermögensplanung

Ihre Steuerberater in Ottobeuren

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

Garantiert

Zw e er i, die gä nz sich en !

Steuerberater Mario Korfanty


Formensprache Starke Lösungen sprechen für sich selbst – USM Möbelbausysteme formulieren außerdem die Haltung der Arbeitsweise.

Marti am Kornhaus GmbH, Großer Kornhausplatz 3, 87439 Kempten Tel. 0831-960 660 0, Fax 0831-960 660 99, info@mart-i.de, www.mart-i.de


BILDUNGBUSINESS 123

Fit im Kopf, fit im Beruf buzil schreibt persönliche und fachliche Weiterbildung groß zess laufend.“ Die kontinuierlichen Anstrengungen im Personalbereich lohnen sich für buzil: Die Fluktuationsrate ist gering, die Zufriedenheit der Mitarbeiter hoch. Bei ihrem Aus- und Weiterbildungsprogramm geht die Memminger Firma weit über das übliche Pflichtprogramm hinaus. Neue Mitarbeiter profitieren vom ersten Arbeitstag an von dem modernen Personalmanagement. Sie erhalten einen detaillierten Einarbeitungsplan, auf dessen Einhaltung genau geachtet wird. Neben externen Schulungen setzt der Mittelständler auf praxisnahe interne Workshops. Das umfasst Produktschulungen, intensive Arbeitssicherheitsmaßnahmen und fachübergreifende Trainings. Kostenlose Englischkurse, die „gut angenommen werden“, und bspw. eine Kooperation mit einem Fitnessstudio gehören ebenfalls dazu.

Lebenslanges Lernen ist eine stetige Herausforderung im Arbeitsleben. Als moderner Arbeitgeber macht sich buzil viele Gedanken um die fachliche und persönliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. „Wir machen unsere Mitarbeiter nicht nur fit für den Job“, sagt Carolin Für die Weiterentwicklung von NachwuchsführungsRossi, Personalleiterin bei dem mittelständischen Unkräften hat das Unternehmen ein Potentialträgerternehmen. „Wir fördern sie fachübergreifend, regen programm erarbeitet, welches spezielle Skills für sie zur Selbstverantwortung an und begleiten den Pro120827_AZ_185x135_PS_111121_AnzeigeBIPO 27.08.12 16:20 Seite 1

angehende Fach- und Führungskräfte vermittelt. In verschiedenen Seminaren, Coachings & Projektaufgaben werden Mitarbeiter neben Ihrer Tätigkeit über mehrere Monate „Fit für eine Karriere als Fach- und Führungskraft gemacht“, so Carolin Rossi. Großen Wert legt buzil auf enge Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. So finden mehrmals im Jahr regelmäßige Mitarbeitergespräche statt. Durch diese Gespräche „können wir die Menschen besser in die Prozesse einbeziehen“, sagt Carolin Rossi. „Das unterstreicht die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern.“ Auch können so die Vorgesetzten ihre Führungsaufgaben besser wahrnehmen. Mit diesem professionellen Personalmanagement vom Auszubildenden bis zur Führungskraft hat das Unternehmen nachhaltigen Erfolg. So schafft es buzil, seine gut ausgebildeten Mitarbeiter langfristig zu halten. Freie Stellen kann der Spezialist für Reinigungslösungen überwiegend aus den eigenen Reihen decken. Zudem profitiert buzil von einer steigenden Zahl an Verbesserungsvorschlägen. Carolin Rossi: „Wir bilden nicht für den Markt, sondern für das Unternehmen aus. Mit dieser langfristigen Strategie bleiben wir auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber.“ www.buzil.com

Fürs Leben gern ...

Im Bildungsportal Allgäu finden Interessierte passende Kurse und ihren persönlichen Berater, um sich beruflich weiter zu bringen. In der kostenlosen,trägerneutralen Bildungsberatung kann man sich über Umorientierung und Aufstiegsfortbildung informieren. Wo? Nähere Infos unter: www.bildung-allgaeu.de

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Peter Schell, Leiter des Bildungsportal Allgäu

bildung-allgaeu.de

Sommerausgabe 2013 | wirtschaft-dienstleistungen.de

…Chancen nutzen!


124 BILDUNGBUSINESS

Früher an morgen denken… … das gilt für die Daimler TSS GmbH nicht nur bei innovativen IT-Solutions, -Services und innovativem IT-Consulting, sondern auch in der Nachwuchsförderung Academy absolviert. Der 22jährige wählte bewusst Daimler TSS als Ausbildungsbetrieb und diese Art Wirtschaftsinformatik zu studieren. Nach seinem Realschulabschluss und der Fachhochschulreife absolvierte er zunächst eine Lehre zum Fachinformatiker bevor er von dem studienbegleitenden Angebot von TSS erfuhr. „Als Spezialist im IT-Bereich und mit der Zugehörigkeit zu einem großen Konzern ist Daimler TSS natürlich ein toller Arbeitgeber für mich und bietet mir wertvolle Einblicke, die für mein Studium wichtig sind“, kommentiert Joshua Lehr. Für Joshua Lehr ergeben sich durch die Art des Studiums gleich mehrere Vorteile: Vorlesungsblöcke an der Business School Memmingen gewährleisten die umfassende Vermittlung aller Studieninhalte. Daneben ist er fest bei Daimler TSS beschäftigt, sammelt im Unternehmen wertvolle Praxiserfahrung und setzt seine Studieninhalte durch Projekt- und Studienarbeiten direkt im Arbeitsalltag um. So profitiert er von einem perfekten Mix aus Vorlesungen, Selbststudium und Arbeitsalltag mit hohem Praxisbezug. Durch die räumliche Nähe zur Business School Memmingen besteht zudem die Möglichkeit, dass Dozenten und Professoren ihn vor Ort im Unternehmen bei der Umsetzung des Erlernten unterstützen. Daimler TSS ist der interne IT-Serviceprovider des Konzerns und realisiert für Daimler umfangreiche Applikationen mit hoher Flexibilität. Darüber hinaus stellt das Unternehmen mit Hauptsitz in Ulm effiziente IT-Services bereit und begleitet komplexe IT-Projekte jeder Größenordnung, wie zum Beispiel das international erfolgreiche Mobilitätskonzept car2go. 1998 als reines Software-Entwicklungsteam gestartet, wuchs Daimler TSS bis heute zu einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Mit dieser Größe und gerade in der technologisch hoch entwickelten Branche, in der TSS tätig ist, stellt das Unternehmen jedoch zunehmend fest: Der Wettbewerb um die besten Fachkräfte ist in vollem Gange. Es bedarf also guter Konzepte und deren konsequenter Umsetzung, um früher an die Mitarbeiter von morgen zu kommen, neue Sourcing-Anforderungen zu erfüllen und auch zukünftig die benötigten Stellen qualifiziert besetzen zu können.

Aber auch Daimler TSS profitiert von dieser Art der Weiterbildung: Der Student verbringt 85% seiner Zeit im Betrieb und kann währenddessen intensiv in interne Arbeitsprozesse eingearbeitet werden. Genau wie alle anderen Teilnehmer der TSS Academy arbeitet Joshua Lehr bereits während der Ausbildung produktiv in Projekten mit. Und Daimler TSS stellt mit diesem Modell sicher, dass stets bestens ausgebildeter IT-Nachwuchs für die Herausforderungen von morgen zur Verfügung steht.

Die Antwort auf diese Herausforderungen heißt Daimler TSS Academy. Dieses neuartige Konzept bündelt alle Aktivitäten von TSS im Bereich Ausbildung und bietet jungen motivierten Mitarbeitern mit unterschiedlichem Ausbildungshintergrund die Möglichkeit zum Einstieg bei TSS. Seit dem Start im Januar 2013 nutzen insgesamt 12 Teilnehmer diese neuen Möglichkeiten. Neben der klassischen Ausbildung zum Fachinformatiker und einem Absolventenprogramm für Berufseinsteiger besteht im Rahmen der TSS Academy auch eine Kooperation mit der Business School in Memmingen. Zusammen mit der Hochschule bietet TSS ein duales Studium zum Bachelor of Science, das Joshua Lehr seit April diesen Jahres als einer der ersten Teilnehmer der TSS

- Anzeige -


© alphaspirit - Fotolia.com

Herausforderung Führung

Nicht Programme – Personen entscheiden!

Konfliktmanagement

Effizienter arbeiten – Rationeller entscheiden!

Kreativität | Ideenfindung – den anderen ein Stück voraus

Es ist besser, unvollkommen zu beginnen, als perfekt zu zögern!

Projektmanagement

Von der Idee zur Umsetzung!

Rhetorik – Souveränes Auftreten

Stress- und Zeitmanagement

Ihre Einstellung bestimmt Ihre Wirkung!

Teamentwicklung

Zeit ist das kostbarste Gut – Zeit ist Leben!

Zusammenkunft ist ein Anfang – Zusammenhalt ist ein Fortschritt – Zusammenarbeit ist der Erfolg!

Power Verkaufstraining Verhandlungstaktiken

Nicht der Wind, sondern die Segel bestimmen den Kurs!

Ziel der Trainingsmaßnahmen ist die Analyse bestehender Problemfelder und konkrete Lösungsarbeit. Deswegen werden in den Trainings praktische Übungen aus dem Berufsalltag der Teilnehmer durchgeführt und aktuelle Problemstellungen in die Inhalte integriert.

Kienle Kommunikation Mozartstr. 35 | 88255 Baienfurt Tel. 0751.47587 Fax 0751.5695654 E-Mail: beate.kienle@t-online.de www.kienlekommunikation.de


126 BUCHTIPP

Den Stress in den Griff bekommen Die meisten Menschen versuchen Stress zu bekämpfen oder zu vermeiden. Doch der immerwährende Versuch, den Stress zu besiegen, führt bestenfalls zu neuem Stress. „Ein Weg, der in die Sackgasse führt. Der Stress ist eine Art Mitarbeiter eines jeden von uns. Fest angestellt, unkündbar – ein Leben lang. Den Stress werden Sie einfach nicht los. Es hilft nur das beste daraus zu machen.“, meint Autor, Trainer und Coach Markus Frey. In seinem neuen Buch verrät er ganz neue Wege, mit Stress umzugehen und nur sein positives Potenzial zu nutzen.

»Stress ist die Würze des Lebens.« Hans Selye Ist eine der am häufigsten zitierten Aussagen über den Stress von Hans Selye, dem Vater der Stressforschung. Er meinte damit, dass Stress keinesfalls nur krankmachend wirkt, sondern auch notwendig ist, wenn wir besondere Leistungen erbringen wollen. Andere sehen vor allem die negative Seite des Stresses. Im »Stressreport Deutschland 2012« der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin allein für 2011 59 Millionen Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen registriert. Der weitaus überwiegende Teil davon dürfte auf das Konto des zunehmenden Stresses gehen.

Der Stress – ein »Mitarbeiter« mit doppeltem Potenzial Der Stress ist also ein durchaus zwiespältiger Geselle. Ich vergleiche ihn gerne mit einer Art »Mitarbeiter« eines jeden von uns. Und wie jeder andere Mitarbeiter, so hat auch dieser »Mitarbeiter« ein doppeltes Potenzial. Das Potenzial zum »Flop-Mitarbeiter«, ja. Im

besseren Fall lähmt er uns, sodass eine gute Leistung, zum Beispiel bei einer Produktpräsentation, unmöglich wird, im schlechteren Fall ruiniert er unser Immunsystem und lässt die Gesundheit vor die Hunde gehen.

Was machen wir nun mit dieser Erkenntnis? Ganz klar, wir müssen lernen, mit dem negativen Stress richtig umzugehen. Schon diese simple Entscheidung, den Stress führen zu wollen, macht dabei einen grossen Unterschied aus. Es ist die Entscheidung, sein Leben nicht mehr fremdbestimmt erleiden, sondern selbstbestimmt gestalten zu wollen. Solange wir zulassen, dass andere Menschen nicht nur über unseren Tagesablauf, sondern auch über unsere Gefühlswelt bestimmen, fühlen wir uns wenig glücklich und ausgeliefert. Doch allen Zwängen, die es geben mag, zum Trotz: in der modernen Industriegesellschaft des 21. Jahrhunderts zwingt der Wohlfahrtsstaat niemanden zu Arbeit, Karriere. Letztlich ist es immer unsere ureigene Entscheidung, welche Arbeit wir ausüben, wie wir arbeiten und mit welchen Menschen wir uns umgeben. Markus Frey | Den Stress im Griff Machen Sie den Stress zu Ihrem besten Helfer 1. Auflage BusinessVillage 2013 192 Seiten ISBN 978-3-86980-228-2 21.80 Euro


SHOPWARE VIER

REVOLUTIONÄR. BAHNBRECHEND. ZUKUNFTSWEISEND.

Deutscher Hersteller

Einfache Handhabe/Verwaltung

Shopware ist ein mehrfach prämiertes Shop-System made in Germany, mit dem sich im Handumdrehen ein leistungsfähiger Shop erstellen lässt. Durch diverse Marketing-Tools und eine integrierte Suchmaschinen-Optimierung ist Ihrem Shop ein Platz auf dem Google-Siegertreppchen garantiert.

Shopware ist ein Shopsystem, das nicht nur sehr gut aussieht, sondern darüber hinaus kinderleicht zu bedienen ist. Die Programmverwaltung, das „Backend“, ist selbsterklärend, einfach und logisch aufgebaut. Shopware ist überdies browserbasiert und im Windows Look and Feel gehalten.

Schnittstellen

Support und professionelles Schulungscenter

Shopware lässt Technologien perfekt miteinander verschmelzen und liefert zahlreiche Tools zum Import, Export und zur Migration von allen geschäftsrelevanten Daten. Anbindung an Warenwirtschaftssysteme wie z.B. Sage, Lexware, Afterbuy und vielen anderen sind für Shopware erhältlich.

NextEra Software bietet viele Support-Möglichkeiten und unterschiedliche Wartungsverträge an. Dadurch können Sie sicher sein: Wir lassen Sie nicht im Stich.

Migration

Unterstützung gibt es außerdem von der Shopware Academy. Dort vermittelt die shopware AG Ihnen in verschiedenen Lehrgängen alles Wissenswerte zu dem Shopware Shop System.

Mit dem Shopware Migrations-Plugin können Daten aus bestehenden Shop-Systemen wie z.B. OXID eShop, xt:Commerce, xt:Commerce VEYTON, Magento und Gambio GX in Shopware übernommen werden.

Keine Vorkenntnisse

ystem s Shopware Shop-S da e Si en ht öc M ? Fragen tion Ihres Sie Fragen zur Migra testen oder haben bestehenden Shops? er senden ter 08374-232760 od Rufen Sie uns an un fo@nextera.de Sie eine E-Mail an: in

Anders als bei vielen anderen Programmen setzt Shopware keine HTMLKenntnisse voraus, was die Bedienung des Programms noch einmal ein ganzes Stück einfacher macht. Alle Marketing-Funktionen, Einkaufswelten, Banner, PlugIns, etc. können ohne Vorkenntnisse installiert und bedient werden. Bereits im Standard bringt Shopware einen Funktionsumfang mit der weit über das Selbstverständliche hinaus geht. Über 300 zum großen Teil kostenlose Erweiterungen sind bis jetzt im so genannten Shopware Community Store erhältlich.

Telefon: 08374-232760 - E-Mail: info@nextera.de - NextEra Software - Isel 6 - 87452 Altusried


128 ARBEITSSICHERHEIT

Betreuung und Dialog statt Kontrolle: der „SiGeKo“ auf der Baustelle secum gibt Einblick in die Arbeit des „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator“ Ein Unternehmen strebt stets nach einer Optimierung von Abläufen und Systemen. Gerade hier verstecken sich oft Entwicklungspotenziale, die – sorgfältig umgesetzt – einen weiteren Schritt in Richtung Unternehmensziel bedeuten können. Für die qualitativ hochwertige, professionelle Beratung und Betreuung steht nun schon seit dem Jahr 1992 die Firma secum. Das Team unter Leitung der Geschäftsführer Ulrich Müller und Karl-Heinz Brunner ist einerseits in den Bereichen Managementsysteme und Personalstrategie zu Hause, andererseits hat sich secum dem vielfältigen Segment des Arbeitsschutzes verschrieben. Neben sicherheitstechnischer Betreuung, Gefährdungsanalysen, Gefahrstoffmanagement, Fluchtweg- und Brandschutz-

plänen und einem breit gefächerten Seminar- und Schulungsangebot, macht – mit zunehmender Bedeutung – die Abkürzung „SiGeKo“ auf den Baustellen die Runde. Dahinter steckt der „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator“, der – sobald mehr als ein Unternehmen auf einer Baustelle tätig ist – die Aufgaben während der Planung und Ausführung von Bauvorhaben nach der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen („BaustellV“) übernimmt. „Die Baubranche ist schon seit jeher das Segment mit den höchsten Unfallzahlen. Jeder neue Bauherr schafft mit der Baustelle und damit dem Projekt zusätzliche Gefahrenpotenziale, die reduziert werden müssen. Im Brennpunkt steht die Vermeidung von gegenseitigen Gefährdungen aller beteiligten Firmen. Hier kommt der Koordinator ins Spiel “, beschreibt Ulrich Müller die Hintergründe des SiGeKo. Doch was macht solch ein Koordinator genau? Wo liegen die Aufgabengebiete? Man unterscheidet stets zwischen Planungs- und Ausführungsphase der Projekte. Im ersten Abschnitt – der Planungsphase – sind die Koordinatoren vor allem damit beschäftigt, Konzepte und Maßnahmen mit allen Beteiligten zu erarbeiten, die zu einer sicheren Durchführung beitragen. „Dabei müssen unterschiedlichste Fragestellungen beachtet werden: Welche Gerüstausführung? Wo benötige ich Absperrungen? Funktioniert die Verkehrsführung? Sind Alarm- und Rettungspläne optimal angepasst? Aber auch planerische Überlegungen zu baulichen Maßnahmen, die nach der Beendigung der Baustelle zur Sicherheit – zum Beispiel für den Hausmeisterservice – beitragen, sind hier mit eingeschlossen“, gibt der secum-Geschäftsführer einen Einblick in die Arbeiten. Die Ausführungsphase ist von der praktischen Betreuung der Baustelle geprägt. In regelmäßigen Intervallen nimmt der SiGeKo an Besprechungen teil oder überprüft bei Besuchen die Arbeiten der Beteiligten auf sicherheitstechnische Mängel. Partnerschaftlicher Dialog: unter diesem Stichwort findet sich der wohl größte Vorteil der

Ulrich Müller Geschäftsführer und „SiGeKo“ von secum

Die secm-SiGe-Bautafel mit allen Sicherheitsinfos für die Baustelle Mittel- und Realschule Babenhausen: ein Beispiel für erfolgreiche „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination“ bei secum


Wetterradarturm bei Niederrieden

ARBEITSSICHERHEIT 129 Das bewährte SiGeKo-Team von secum: Katrein Mann, Michael Maurer, Eva Kleimaier-Müller, Ulrich Müller (von links) und Thomas Hunecke (kleines Bild)

Die Philosophie gibt secum recht. Eine stark steigende Zahl von „Stammkunden“ verlässt sich auf die Manpower der Kemptener, zudem hat secum den Vorteil als klassischer Arbeitsschützer in keine Interessenkonflikte zu geraten. Klarer Fokus und ein begrenzter, weil spezialisierter Blickwinkel bringen Pluspunkte für den Kunden. Apropos Kunde. Vom Bauherr, über Planer, Architekten bis hin zu städtischen und staatlichen Bauämtern oder Autobahndirektionen reicht das SiGeKo-Kundenspektrum. Diese Vielfalt setzt sich auch in den Objekten, die betreut werden, fort. Industrie- und Wohnbauten, Schulen, Kindergärten und –tagesstätten sowie Straßenund Brückenbauten werden von secum mit Erfolg betreut. Bei Beendigung der Baustelle wird die „Unterlage für spätere Arbeiten“, ein Handbuch für sichere Instandhaltungsmaßnahmen von Müller und seinem Team an den jeweiligen Objektnutzer übergeben. 40 bis 50 Bauprojekte in der Größenordnung von wenigen 100.000 bis hin zu 60 Millionen Euro betreut secum jedes Jahr. Und seit Einführung der Bestimmungen von BaustellV bis SiGeKo ist ein allgemeiner Trend

erkennbar: die Unfallzahlen wurden extrem reduziert. In zehn Jahren ist die Zahl der Arbeitsunfälle um 2/3 gesunken (Quelle DGUV). Eine Vorgabe, die also Früchte trägt. Es geht auf der Baustelle eines Unternehmens grundsätzlich nicht darum, als Bauherr über alles ins Detail eingebunden zu sein, sondern vielmehr, verlässliche Partner zu haben. Mit secum – die im Übrigen in ganz Süddeutschland (Kerngebiet Allgäu-Schwaben) unterwegs sind und Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen betreuen – sind Qualität, Professionalität und Verlässlichkeit garantiert.

secum gmbh Lindauer Straße 4 | 87439 Kempten Tel. 0831 / 960394-0 | Fax 0831 / 960394-99 info@secum.de | www.secum.de

Wohnanlage Rosenau in Kempten

- Anzeige -

Firma secum im Bereich der Sicherheits- und Gesundheitskoordination gegenüber dem Wettbewerb. Hier wird optimal mit allen Beteiligten kommuniziert, um sichere und dabei praktikable Lösungen zu erarbeiten. Die Unterstützung der beteiligten Firmen – und weniger die Kontrolle – ist Ulrich Müller und seinem Team wichtig. „Wir gehen auf die Belange aller ein, immer mit dem Ziel des reibungslosen Ablaufs“, fasst es Müller zusammen.

Baumwipfelpfad Skywalk in Scheidegg


130 HAUSHANDWERK

Geld nur mit Listen-Experten: Neue Regeln für Sanierungs-Förderung Bauherren sollten frühzeitig an Fördermittel denken – „Haus sanieren – profitieren“ informiert Seit dem 1. Juni können Hauseigentümer, die Zuschüsse für die Planung oder Baubegleitung ihrer energetischen Sanierung bei der staatlichen Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) beantragen möchten, nicht mehr frei wählen. Die Bank akzeptiert dann nur noch Fachleute, die in einer besonderen Liste registriert sind. Darüber informiert Harald Haubensak, Regionalbetreuer der Klimaschutz- und Informationskampagne „Haus sanieren – profitieren“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU): „Für Bauherren heißt das: Schon bei der Suche nach einem Architekten oder Energieberater sollten sie an die Fördermöglichkeiten denken.“ Sanierungen, die von einem Experten begleitet würden, der nicht auf der Energieeffizienz-Experten-Liste stehe, könnten nicht gefördert werden. Anfang 2014 werde diese Regelung auf weitere Zuschüsse und Kredit-Programme zum energieeffizienten Bauen und Sanieren ausgedehnt. Hauseigentümer, die ihre eigenen vier Wände sanieren möchten, fänden KfW-zugelassene Fachleute in der Expertendatenbank auf www.energie-effizienz-experten. de. Die Experten seien eigens für die energetische Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern und die ebenfalls förderfähige Vor-Ort-Beratung des Bundesamtes für Wirtschafts- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) qualifiziert. Auch Experten für Baudenkmale und Wohngebäude mit besonders erhaltenswerter Bausubstanz seien in der Datenbank zu finden. Haubensak rät dazu, die Experten zu kontaktieren, sobald das Modernisierungsvorhaben konkrete Züge annehme. „Wer sich noch unsicher ist und einfach nur wissen möchte, ob eine Sanierung des eigenen Hauses wirklich sinnvoll ist, kann den kostenlosen Energie-Check der DBU machen lassen“, so Haubensak. Dabei prüfe ein eigens geschulter Handwerker, Architekt oder Energieberater, wie energieeffizient die einzelnen Gebäudeteile und die Anlagentechnik seien. Der Check eigne sich für Ein-

und Zweifamilienhäuser. Energie-Checker in Ihrer Nähe finden Hausbesitzer mit Hilfe einer Postleitzahlensuche auf www.sanieren-profitieren.de. Architekten, Bauingenieure und Energieberater, die sich in die Expertendatenbank eintragen möchten, müssen über eine Zusatzqualifikation vom BAFA, der Deutschen Energie Agentur (dena) oder eines vergleichbaren Expertennetzwerkes wie dem energie- und umweltzentrum allgäu (eza) oder den Bremer EnergieExperten verfügen. Weitere Infos dazu finden sich auf der Seite www.energie-effizienz-experten.de/ experte-werden.


Gebäude zu errichten ist eine Leistung – sie mit Leben zu erfüllen ist eine Kunst. Schlüsselfertiges Bauen

Wir bauen schlüsselfertig im Bestand, Privat-Immobilien, Logistik-Immobilien, PPP-Projekte und für Sie. Weitere Infos unter www.geiger-augsburg.de. Geiger Schlüsselfertigbau GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Straße 58 · 86165 Augsburg Telefon +49 821 43990-0 · Telefax +49 821 43990-144 www.geiger-augsburg.de


PLANET OCEAN www.omegawatches.de

W&D Sommerausgabe 2013  

Wirtschaft&Dienstleistungen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you