Page 1

Juni´17

w w w. m a s c h i n e n - t e c h n i k . n e t > > 3 ,9 0 E U R

(5,00 CHF)

>> Juni´17

ZKZ 69723 ISSN 1862-2305

FA C H Z E I T S C H R I F T F Ü R B A U M A S C H I N E N | K O M M U N A LT E C H N I K | N U T Z FA H R Z E U G E

06

MESSEAUSGABE D E M O PA R K 2 0 1 7

4 196972 303907

>


ANSCHLAGKETTEN & ANSCHLAGPUNKTE FÜR HÄRTESTE EINSÄTZE.

LEICHT ANSCHWEISSBAR KEIN UNTERROSTEN

GROSSER SCHWENKBEREICH BIS

100 t

VON PROFIS FÜR PROFIS RUD Ketten

Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG 73428 Aalen / Germany Tel. +49 7361 504-1370 Fax +49 7361 504-1460 sling@rud.com www.rud.com


KoHlerPower.CoM

find us at stand H826

tall grass will soil itself. There was a time when overgrown turf could parade around like a county fair pageant queen. Cocky, self-assured, untouchable. Then you came along. You got a ZTR loaded with a KOHLER® Command PRO® EFI 824cc engine. And with best-in-class torque,* there’s nothing it loves more than decapitating tall, wet grass. Rest in peace, little green friends. Rest in peace. From engines to generators, we give the world power. * Class defined as vertical-shaft, commercial 800- to 875-cc gasoline engines


4 Titelstory

Kompakter Mobilbagger von Yanmar: Der B110W

YANMAR >> Der kompakte Mobilbagger B110W von Yanmar Constrution Equipment Europe bietet enorme Leistung, so dass er auch Aufgaben in den nächst höheren Gewichtsklassen übernehmen kann. Durch die extra großen Hubkräfte transportiert der 11-Tonner auch besonders schwere Lasten über die Baustelle und positioniert diese dank der feinfühligen Hydraulik auf den Punkt genau. Die besonderen Fähigkeiten bei der Materiallogistik macht die Maschine sehr interessant für den Straßen- und Tiefbau. Aber auch im Garten- und Landschaftsbau, wenn Äste und Stämme gezielt mit dem Greifer angepackt und verladen werden müssen. Durch die Pendelachse mit 14° Pendelwinkel bleibt der Mobilbagger auch auf unebenem Gelände absolut stabil. Durch die neuste Motorengeneration EU Stufe IV / EPA Tier 4 Final arbeitet der B110W sparsam und umweltschonend.

Ergonomische Kabine Die ergonomisch konzipierte Kabine ist für den Bediener außerordentlich komfortable und ermöglicht ein Höchstmaß an Produktivität. Von den übersichtlichen, klar strukturierten AnMaschinen&Technik Juni 2017

zeigen über die großzügig dimensionierten Staufächer, bis zum Soft-Touch Interieur oder die optionale Klimatronik – hier wird deutlich: Der Arbeitsplatz ist für den Fahrer gestaltet.

Technsiche Daten Einsatzgewicht

11.000 – 12.500 kg

Grabtiefe

4.315 mm

Motorleistung

85 kW

Löffelinhalt

180 l/min

Losbrechkraft

58,5 kN

Reißkraft

72,0 kN


5 Knickmatik®

Parallele Seitenversetzbarkeit bei voller Grabtiefe Knickwinkel / Seitenversatz nach links: 54° / 760 mm Knickwinkel / Seitenversatz nach rechts: 54° / 1.030 mm

Fahrantrieb Hydrostatischer Fahrantrieb im geschlossenen Kreis mit automatischer Anpassung von Zugkraft und Geschwindigkeit, unabhängig von der Arbeitshydraulik Allradantrieb vom Untersetzungsgetriebe an der Vorderachse über Gelenkwelle an die Hinterachse Stufenlose Geschwindigkeitsregelung vorwärts und rückwärts 2 Fahrbereiche

Fahrbereich »Arbeit«: 0-6 km/h Fahrbereich »Straße«: 0-20 km/h

Bildquelle: Yanmar

Das einfache Bediensystem bietet dem Fahrer maximale Kontrolle über den Bagger. Sehr viele Baggerfunktionen lassen sich exakt auf Fahrer und Baustelle abstimmen. Das macht den Baggereinsatz effizienter und produktiver.

Einfache Wartung Eine Serviceleiste mit der Zentralelektrik ist im Serviceaufstieg integriert. So sind alle Relais und Sicherungen einfach vom Boden aus zugänglich. Die Klappe lässt sich werkzeugfrei öffnen. Für bequemeres Einsteigen ist bei der Serviceklappe der Aufstieg Richtung Boden

PREMIERE AUF DER DEMOPARK 2017: B110W mit Anhängerkupplung und Steckdose Für unkomplizierte Transportlösungen wurde am Unterwagen des B110W eine Anhängerkupplung mit Steckdose verbaut. So können benötigte Anbauwerkzeuge direkt auf einen Anhänger aufgeladen und mit dem Bagger zur Baustelle transportiert werden ohne, dass ein zusätzlicher LKW benötigt wird. Das bringt mehr Einsatzflexibilität, geringere Kosten und weniger Umweltbelastung. Mit einer zulässigen Zuglast von 4.800 Kilogramm kann der B110W auch

schwere Anbauwerkzeuge leicht transportieren. Innerhalb der Baustelle können zudem Füllmaterialien wie Kies, Schotter oder Sand transportiert werden. Die geschickte Platzierung der Steckdose am Unterwagen gewährleistet, dass der Bagger mit eingesteckten Kabeln schwenken kann. Zudem wurde die Kupplung mit einem Klappmechanismus am Stützschild befestigt. Bei Bedarf wird sie einfach weggeklappt. Besuchen Sie Yanmar auf der demopark!

Stand C-323

www.maschinen-technik.net

Titelstory

verlängert. Die Klappe ist mit Gummipuffern versehen, sie liegt sanft auf den verlängerten Aufstiegen an, das Material wird geschont. Unter der Kabine sind keine hydraulischen Hauptkomponenten montiert. Ein Kippen der Kabine ist nicht erforderlich – aber bei Bedarf möglich.


Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.

Diese Ausgabe online blättern:

INHALTE [Juni 2017]

Impressum

T I T E L STO RY 4

TB Verlag Bahnhofstraße 6-8 D-87435 Kempten

. . . . . . . . .

Yanmar – kompakter Mobilbagger B110W

Tel.: 0831 / 540219-0 Fax: 0831 / 540219-99

EDITORIAL

info@maschinen-technik.net www.maschinen-technik.net

8

. . . . . . . . . . .

Mark Schmiechen – »Es grünt so grün«

Geschäfts- und Verlagsleitung: Bernhard Thannheimer Tel.: -11 b.thannheimer@tbverlag.de Geschäftsbereichsleitung/Division Manager: Thomas Sonnenmoser Tel.: -15 t.sonnenmoser@tbverlag.de

AKTUELLES/NEWS 10 - 17. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Vertrieb / Bereichsredaktion: Gernot Prange Tel.: -13 g.prange@tbverlag.de Marcel Reiser m.reiser@tbverlag.de

Tel.: -12

Michael Honisch Tel.: -14 m.honisch@tbverlag.de Florian Hügel f.huegel@tbverlag.de

Tel.: -21

Redaktion Stellenmarkt: Tel.: -16 stellenmarkt@maschinen-technik.net Layout: Bettina Reiser Sabrina Busse

bt@escapedesign.de sb@escapedesign.de

Redaktion: Uschi Thannheimer Tel.:-16 info@maschinen-technik.net Abo-Servicebüro: Jürgen Kosta info@maschinen-technik.net Bankverbindung: IBAN: DE58 7335 0000 0610 5336 30 Swift: BYLADEM1ALG Jahresabo: 42,90 € (11 Ausgaben) Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Der Verlag übernimmt keine Haftung für unaufgefordert eingesandte Manuskripte, daher besteht auch kein Anspruch auf Ausfallhonorar. Mit den Autorenhornoraren gehen die Verwertungs-, Nutzungs- und Vervielfältigungsrechte an den Verlag über, insbesondere auch für elektronische Medien (Internet, Datenbanken, CD-ROM) Mit Firmennamen gekennzeichnete Artikel entsprechen nicht der Ansicht der Redaktion. Die Mitglieder des Verbandes Deutscher Abbruchverband e.V. und Baustoff Recycling Bayern e.V. erhalten die Fachzeitschrift „Maschinen&Technik“ im Rahmen ihrer Verbandszugehörigkeit.

D E M O PA R K 2 0 1 7 18. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

GA RT E N - , L A N D S C H A F TS - & W EG E B AU 20

. . . . . Leistungsstarke

22

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

24

. . . . . . . . . Grüne

26

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Leistungsstärke

..................

Kompakte für jeden Einsatz

Vollelektrischer Kompaktbagger

Maschinen für die grüne Branche für die

Garten- und Landschaftsgestaltung

27

. . . . . . . . . . . . . . Starkes

30

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

34

. . . . . . . . . .

36

. . . . . . . . . . .

39

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schlagkräftige

Paket für die grüne Branche Light Equipment im Fokus

Zweiachsmäher für schwierige Einsätze Umfangreiches Anbaugeräte-Sortiment Mulchköpfe


Rädlinger Drehmotor JR Tilt 90

K O M M U N A LT E C H N I K 42

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Grün

45

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

47

. . . . . . . . . . . . . . . . . . Bewährte

51

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

53

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kehrmaschine

55

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

57

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Frontmäher

58

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

60

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Humbaur

62

. . . . . . . Robuste

hilft Orange

Multifunktionalität für höchste Ansprüche Technik noch umweltfreundlicher

E-Mobilität für den Kommunaleinsatz für dualen Einsatz

Gehwegs-Reinigung aus rechtlicher Sicht schnell & einfach umrüsten

2 x 90° schwenkbar mechanisch anschlagsbegrenzt integrierte Öldurchführung widerstandsfähig und verschleißfest

Der erste Kipper für den Crafter auf der demopark

Tieflader und Kipper mit modernster Technik

OEM/MASCHINEN- & ANTRIEBSTECHNIK 67

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Immer in der Spur bleiben

69

. . . . . . . . . . . Alle

70

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

72

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Strom

Reifen für die grüne Branche aus einer Hand Die Gesamtkosten im Blick statt Hydraulik

Besuchen Sie uns auf der demopark 2017

M / K / S – M I E T E N / K AU F E N / S E RV I C E 77 - 81. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

H Ä N D L E RV E R Z E I C H N I S S E 32

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Gehl

46

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Standnr. E-501

Dieci

50. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Manitou 68

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

NordicLights

RÄDLINGER MASCHINEN- UND ANLAGENBAU GMBH Kammerdorfer Straße 16 93413 Cham Tel.: +49 (0) 99 71-40 03-100 Fax: +49 (0) 99 71-40 03-123 maschinenbau@raedlinger.com

www.raedlinger.com


8 Editorial

Es grünt so grün… Ich habe es Ihnen in der Mai-Ausgabe versprochen und nun ist es wirklich soweit. Der Juni ist da und somit der Monat, in dem uns eine ganz besondere Messe die Zeit versüßen will. Alle zwei Jahre geriert sich ganz Eisenach und Umgebung zu der Metropole, die die grüne und orange – sprich GaLaBau und Kommunal – Branche zum Staunen bringen möchte. Und Sie mögen es glauben oder nicht, das gelingt ihr bisher auch. Gern erinnere ich mich noch an meine erste Messeteilnahme vor mehr als 10 Jahren, damals noch auf Seiten eines Herstellers, auf dem ehemaligen Flugfeld in Fulda.

Mark Schmiechen redaktion@maschinen-technik.net

Es hat die ganze Zeit geregnet, die Zahl Aussteller sowie Besucher war noch sehr überschaubar und beim Buddeln konnte man von Stromkabel über Munitionshülsen alles Mögliche finden. Aber trotzdem war es lustig und irgendwie interessant. Heute ist die Demopark durchaus zu einem Branchentreff der besonderen Art herangewachsen und steht erstaunlicherweise nicht in dem ganz großen Spannungsfeld mit der GaLaBau in Nürnberg. Mit 36.000 Besuchern in drei Tagen (2015), einer aktuellen Ausstellungsfläche von 25 Hektar und 400 angemeldeten Ausstellern ist sie derzeit nicht aus dem Messekalender wegdenkbar. Ihr spezieller Charakter mit dem Schwerpunkt auf der Maschinendemonstration und der gewollten Möglichkeit des Ausprobierens der Maschinen durch die Besucher hat sicherlich den größten Anteil am Erfolg, der Umzug nach Eisenach tat sein Übriges. Rein organisatorisch hat sich das Messeteam von Jahr zu Jahr gesteigert – aber ein bisschen Luft nach oben gibt es immer noch. Da empfiehlt es sich noch ein bisschen tiefer in die Aussteller und Besuchter hineinzuhören. Hineinhören ist übrigens ein gutes Stichwort. Das hätte die SPD bei all ihrer Euphorie für ihren neuen Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten vielleicht auch tun sollen. Insbesondere der nordrheinwestfälische Wähler wäre da ein gutes Studienobjekt gewesen, hat er doch den roten Sockeln jetzt in wunderbarer Weise die Narrenkappe aufgesetzt und den St. Martin ins Straucheln kommen lassen. Der wünscht sich mittlerweile wahrscheinlich wieder zurück nach Brüssel. Lecker Kohle bekommen und einen auf Staatsmann machen, ohne groß in Regress genommen zu werden, vor allen Dingen nicht von der eigenen Partei

Maschinen&Technik Juni 2017

oder noch schlimmer dem Wahlvolk. Tja, der Siggi ist dagegen schon ein Fuchs gewesen, indem er im Zuge der Bundespräsidentenrochade sich auch noch gleich komplett aus der parteipolitischen Schusslinie genommen hat. Jetzt kann er viel besser unbelastet rumstänkern. Und das Hannelörchen hat ebenfalls mit einem herrlichen Kotau einerseits die Schuld übernommen und sie andererseits gleichzeitig an die Bundes-SPD weitergereicht. Das ist schon die hohe politische Kunst, die da zelebriert wurde. Nur der Schulz, der steht mittlerweile voll fett im Regen... Aber die quasi »grünen Genossen« spielen in der gleichen Liga. Alle ihre schönen, ursprünglich rein grünen Themen, wie Atomausstieg oder Ökostrom werden von dem schwarzen Kraken besetzt und ihre neuen Ideen sind in der Regel so abstrus, dass sie überhaupt keinen interessieren oder sogar ins Negative umschlagen – ich sage nur verpflichtende Einführung eines Veganertages in Kantinen. Ihre Spitzenkandidaten sind so lahm und zahnlos, dass es echt schon erschreckend ist. Ein Großteil ihrer gut situierten Wählerschaft hat sie sich dadurch verprellt und blöderweise an die CDU verloren. Der Bioladenbesucher von heute will halt weiterhin sein SUV fahren. Der ist doch mit Hybrid ebenfalls ökologisch, oder? Und es reicht doch, wenn der Zweitwagen ein Stromer ist, gelle? Wie dem auch sei, der kommende Bundeswahlkampf wird Stand heute eher unaufgeregt. Es sei denn Angie sucht sich noch ein riesiges Fettnäpfchen oder der Bayern-Horst poltert so unsäglich dumm, dass es wieder allen auffällt. Gut, passieren kann grundsätzlich alles, aber warten wir es ab. Abwarten müssen Sie jetzt aber nicht mehr, denn nachdem Sie sich durch mein Editorial gekämpft haben, können Sie nun zum entspannten Durchstöbern unseres Magazins übergehen. Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

Ihr Mark Schmiechen


Der Citan

Kastenwagen ab

99 €

mtl.*

Der Vito

Kastenwagen ab

149 €

Transporter

Der Sprinter

TOP LEASING

Kastenwagen ab

mtl.*

199 €

mtl.**

Angebote nur für Gewerbetreibende

Ohne Anzahlung!

Abbildung enthält Sonderausstattungen.

Kleine Raten in jeder Größe. Das Top Leasing für den Mercedes-Benz Citan, Vito oder Sprinter. Schon ab 99 € monatlich, ohne Anzahlung. Wie groß Ihr Job auch ist, die Rate bleibt klein. Profitieren Sie von den Mercedes-Benz Transportern und unseren besonders günstigen Leasingraten – nur bis 30.06.2017. Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert (l/100 km): Citan 4,7/4,2/4,3; Vito 7,8–7,7/5,4–5,3/ 6,3–6,2; Sprinter 11,0–10,8/7,1–6,9/8,6–8,4. CO₂ Emissionen kombiniert (g/km): 112/164–162/224–219.

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart

*Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart, für Citan 108 CDI Kastenwagen/Vito 109 CDI Kastenwagen/ Sprinter 211 CDI Kastenwagen nur für gewerbliche Einzelkunden: Kaufpreis ab Werk 12.990 €/18.490 €/20.990 €, Leasing-Sonderzahlung 0,00 €, Laufzeit 48 Monate, Gesamtlaufleistung 40.000 km, mtl. Gesamtrate 99,00 €/149,00 €/ 199,00 €. Alle Preise gelten zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer. Das Leasingangebot ist gültig bis 30.06.2017. Weitere Informationen zu den Konditionen und zum Abschluss eines Leasingvertrages erhalten Sie von den Mercedes-Benz Vertriebspartnern.


10 Das moderne AVANT-Center in Eppertshausen nahe Frankfurt/Main bietet hervorragende Möglichkeiten für Interessenten, Kunden und Vertriebspartner, die »grünen Kraftpakete« kennen zu lernen.

Unter Sterkels Management sind die »grünen Kraftpakete« auf dem deutschen Markt längst etabliert. Das zeigt auch der Neubau einer Niederlassung am alten Standort in Eppertshausen. Wie in Finnland erinnert der Bau auf den ersten Blick an den Showroom eines modernen Autohauses. AVANT JuniorGeschäftsführer Jani Käkelä: „Wir sind überzeugt, dass der Markt in Deutschland noch einiges an Potenzial hat. Wir haben hierzulande in den vergangenen Jahren bereits vieles bewegt und wollen dies auch in Zukunft noch tun.“ Zu den Höhepunkten im 25. Jahr der Erfolgsstory in Deutschland gehört zweifellos die Auslieferung des offiziell ersten batteriebetriebenen Multifunktionsladers. Mit dem AVANT e5 setzt der Hersteller einen weiteren

AVANT TECNO >> Mit »Sisu« zum Erfolg. Diese für Finnen typische mentale Eigenschaft verkörpern nicht nur Legenden des Sportes wie der neunmalige Olympiasieger Paavo Nurmi oder der SkiRiese Juha Mieto. »Sisu« steht für Kampfgeist und Beharrlichkeit. Diese Eigenschaften besitzt ohne Zweifel auch der finnische Konstrukteur und AVANTFirmengründer Risto Käkelä, der Anfang der 90er Jahre den ersten Multifunktionslader für die Landwirtschaft entwickelte und baute - die Geburtsstunde für das Unternehmen AVANT Tecno OY. Käkelä nutzte die alte Fertigungsstätte eines Landmaschinenherstellers für die Gründung seines Unternehmens. Heute stehen auf dem Gelände moderne Produktionshallen mit leistungsfähigen Werkzeugmaschinen. Das Empfangsgebäude ähnelt den Präsentationshallen moderner Autohäuser. Im Eingangsbereich können potenzielle Käufer oder angestammte Kunden die Kompaktmaschinen im »Sandkasten« bewegen und kennenlernen. In Deutschland sind die oft als »grüne Kraftpakete« gelobten Maschinen seit 25 Jahren auf dem Markt. Für den AVANT-Geschäftsführer Maschinen&Technik Juni 2017

Bildquelle: AVANT Tecno

Aktuelles / News

Ein Vierteljahrhundert AVANT Deutschland

Deutschland völlig neu. Dabei kamen mir als ehemaligem General Manager für einen der führenden japanischen Abbruchgerätehersteller meine Branchenkenntnisse zugute“, blickt der Geschäftsführer zurück.

Der Gründer von AVANT Tecno Oy, Risto Käkelä auf einem der ersten Multifunktionslader nach dem Start der Serienfertigung

und ehemaligen Leistungsschwimmer Thomas Sterkel gelten ebenfalls Beharrlichkeit und Ausdauer als Schlüssel zum Erfolg –Eigenschaften, die dem finnischen »Sisu« nachgesagt werden.

Meilenstein in der Unternehmenschronik. Ein weiteres Highlight ist die zur GaLaBau Messe in Nürnberg erstmals gezeigte Kombination von AVANT Multifunktionslader und DückerAuslegemulcher.

„Nachdem ich mich intensiv mit der Philosophie des finnischen Herstellers vertraut gemacht hatte, stellten wir auf dem deutschen Markt den Direktvertrieb ein und konzentrierten uns allein auf die Bauwirtschaft. Mit einer neuen kleinen schlagkräftigen Mannschaft ordnete ich das Geschäftsmodell für

Einen weiteren Höhepunkt kündigt Sterkel für das Jubiläumsjahr an: „Auch für unsere Kunden soll das Vierteljahrhundert AVANT in Deutschland ein Grund zum Feiern sein. So bieten wir die »AVANT 25 Jahre Limited Edition« des AVANT 745 bis zum 31. Juli zum absoluten Jubiläums-Sonderpreis an.“


11 Aktuelles / News

Neue Hauptstadtniederlassung KIESEL eben dieser Werkstatttrakt, der sich für diesen Anlass in einen »Street Food Market« mit Hauptstadtflair verwandelte. An den direkt in der riesigen Halle geparkten Food-Trucks genossen die Gäste Spezialitäten aus den Herkunftsländern der Kernlieferanten der Kiesel Gruppe. Direkt am Samstag ging es weiter mit einem Tag der offenen Tür, der zahlreichen großen und auch kleinen Baumaschinen-Fans die Gelegenheit bot, sich über das umfangreiche Portfolio der Kiesel-Gruppe zu informieren und die eine oder andere Maschine auch einmal in Aktion zu erfahren.

Im festlichen Rahmen wurde Ende April die neue Niederlassung der Kiesel Gruppe in der Hauptstadt eröffnet. Auf rund ein Jahr Bauzeit blickte der kaufmännische Geschäftsführer der Kiesel Ost GmbH, Dirk Porzig, in seiner Begrüßungsrede zurück. Neben den Baumaßnahmen, die für ein Projekt dieser Größe typisch sind, können er und sein Team aber auch die eine oder andere Anekdote zum Besten geben. So musste zu Beginn der Arbeiten zunächst für eine Kolonie seltener Eidechsen ein Ausweichgelände gefunden und die Tiere dorthin umgesiedelt werden.

Den Fortschritt erleben.

>> Am Abend des 28. April wurde der Neubau der Kiesel Niederlassung für die Region Berlin-Brandenburg festlich eröffnet. Im Beisein der 250 geladenen Gäste gab Toni Kiesel, Geschäftsführer der Kiesel Gruppe, einen Ausblick auf die weitere strategische Planung der Kiesel Gruppe. So werden derzeit parallel an verschiedenen Standorten Bauprojekte realisiert, allen voran die »Kiesel Welt« in Stockstadt am Rhein, die das »Mekka« der Branche werden soll. Das neue, ca. 8.000 m² umfassenden Zentrum für Bau- und Umschlagmaschinen, das im »Europarc Dreilinden« in Kleinmachnow entstanden ist, ist verkehrsgünstig an der A115 zwischen Berlin und Potsdam gelegen. Die ca. 20 Mitarbeiter, deren Dienstsitz nun Kleinmachnow ist, werden Kiesel-Kunden in allen Belangen rund um das Neumaschinengeschäft, Miet- und Gebrauchtmaschinen, sowie Ersatz- und Verschleißteile betreuen. Auf über 1.000 m² bietet die modern ausgestattete Werkstatt perfekte Voraussetzungen für den Ausbau und die Wartung auch großer Bau- und Umschlagmaschinen. Im Mietparkt stehen den Kunden rund 100 Maschinen für kurzfristige Einsätze zur Verfügung. Den nicht ganz alltäglichen Rahmen für die Eröffnung bot

Kraft Kompakt – Die Baureihe L1

Bildquelle: Kiesel

Geringer Transport- und Montageaufwand durch Vollballast Platzsparende Anpassung vor Ort durch kompakte Maße und flexible Abstützung Effizienter Einsatz dank LiebherrHochleistungsantrieben Moderne Steuerungstechnik erhöht Sicherheit für Mensch und Material www.liebherr.com

2003-502_041 LBC_073_L1_2017_Maschinen&Technik_BRD_D.indd 1

25.04.17 11:52 www.maschinen-technik.net


12 Aktuelles / News

DIE OPTIMALE VERSICHERUNG FÜR IHRE BAUMASCHINEN Eine umfassende Maschinenversicherung muss nicht automatisch teuer sein. Fordern Sie noch heute Ihr Angebot bei uns an und überzeugen Sie sich von unserer starken Baumaschinenversicherung.

Aus AL-KO Garten + Hobby wird AL-KO Gardentech Wolfgang Hergeth (links, Geschäftsführer der AL-KO Geräte GmbH) gemeinsam mit Stefan Kober (rechts, CEO der AL-KO Kober SE)

Voll-Versicherung Mobilbagger / BJ 2017 / 150.000 €

55,00€ Beitrag pro Monat netto

Innere Betriebsschäden mitversichert Kosten für Leihgerät im Schadensfall Geringer Selbstbehalt bei Diebstahl Selbeteiligung bei Glasschäden 150 € Genereller SB je Schaden 1.000 € Inkl. Versaufen und Verschlammen Top-Service im Schadensfall

>> Die Gartentechniksparte der Kötzer Unternehmensgruppe AL-KO hat zum 1. April ihren Namen gewechselt. Aus AL-KO Garten + Hobby wurde AL-KO Gardentech. Stefan Kober (CEO der AL-KO Kober SE) und Wolfgang Hergeth (Geschäftsführer der AL-KO Geräte GmbH) sehen darin ein klares Signal, um dem technologischen Fortschritt und der internationalen Ausrichtung des Unternehmens Ausdruck zu verleihen. Der Begriff Gardentech kann künftig einheitlich in allen

Ländern verwendet werden und vereint die Vielfalt an technischen Gartengeräten. „AL-KO Gardentech steht für Innovation, Expertise und Premiumqualität. Neue Technologien wie Akku und Smart Garden verändern die Gartenbranche. Der neue Name entspricht exakt dem modernen Selbstverständnis unserer Marke sowie den immer anspruchsvolleren Produkten unseres Unternehmens“, erläutert Wolfgang Hergeth.

Inklusive Bergungskosten Und vieles mehr...

(08442) 96 99 54 0 FORDERN SIE NOCH HEUTE IHR ANGEBOT AN Profitieren Sie von unserem umfassenden Deckungskonzept und einer günstigen Prämie. Schon mehr als 400 Bauunternehmen vertrauen auf uns.

SDMO heißt jetzt KOHLER-SDMO >> SDMO heißt jetzt KOHLER-SDMO und bündelt damit die Stärken beider Marken. Dies stellt eine bedeutende Entscheidung für die Zukunft als weltweiter Akteur im Bereich stationärer und mobiler Stromerzeuger dar.

Tel. (08442) 96 99 54 - 0 Fax. - 9 www.verskonzept.com www.bagger-co.com Mail. info@vers-konzept.de

Maschinen&Technik Juni 2017

RentalCenter-/Partner Konzept entwickeltet und eingeführt, womit die Kompetenzen und Stärken einzelner, regionaler Vermieter in einem bundesweiten Netzwerk gebündelt und somit auch in 2017 sukzessive weiter ausgebaut werden sollen.

„Die RentalCompact BaureiMit der Qualität seiner gehe hat sich in Qualität und Steffen Böttger, Vertriebsleiter samten Baureihen und der Zuverlässigkeit bewährt und für Standard- und Rental Power speziell für den rauen Einbietet dem Vermieter wie bei der SDMO GmbH. satz auf Baustellen oder auch dem Mieter komplett sensiblen Veranstaltungsbereich konzipierten ausgestattete Aggregate für alle EinsatzmögRentalCompact-Stromerzeuger konnte die lichkeiten“, so Steffen Böttger, VertriebsleiPräsenz auch im deutschen Markt weiter verter für Standard- und Rental Power bei der stärkt werden. Dazu wurde im letzten Jahr ein SDMO GmbH.


13 Aktuelles / News

Weitere Fabrik als Reaktion auf wachsende Nachfrage zahlen kürzere Lieferzeiten anbieten können, vor allem im Bereich der Standardprodukte“, so Anders Jonsson, Leiter der Fertigung bei Engcon in Strömsund. Aufgrund des Umsatzwachstums und der Inbetriebnahme der neuen Fabrik habe Engcon inzwischen zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt, so Stig Engström in seiner Eröff-

>> Am Hauptsitz des Unternehmens Engcon, im mittelschwedischen Strömsund, wurde eine weitere Fabrik in Betrieb genommen. Mit dieser Investition reagiert Engcon auf die seit einigen Jahren stetig steigende Nachfrage. Zudem sollen dadurch die Lieferzeiten weiter verkürzt werden. „Wir haben in den vergangenen Jahren fantastische Umsatzzuwächse erwirtschaften können. Dementsprechend ist die Notwendigkeit einer höheren Produktions- und Lieferkapazität gewachsen“, sagte Engcon-Gründer Stig Engström in seiner Rede bei der Eröffnung der neuen Fabrik. Stig Engström lobte die Mitarbeiter, denn die hätten es trotz der Rekordverkäufe immer wieder geschafft, die Lieferzeiten einzuhalten und somit die Kunden termingerecht mit Produkten zu beliefern. Er betonte zudem, dass der kontinuierliche Wachstum aufgrund der zusätzlichen Kapazitäten in der neuen Fabrik

RHINO-Hebezeuge und Zubehör – Top in Qualität und Leistung !

weiter fortgesetzt werden kann. „Durch die neue Fabrik haben wir die Möglichkeit, immer einen Schritt voraus sein zu können, also schon bevor die Kunden ihre Aufträge vergeben. Die erweiterten Produktionskapazitäten versetzen uns zudem in die Lage, dass wir künftig auch bei Aufträgen mit großen Stück-

nungsrede, und werde auch künftig weitere Arbeitsplätze schaffen. „Unsere Wachstumsraten sprechen für sich. Deshalb denke ich, dass wir auch in Zukunft expandieren und unserer Investitionen in größere Produktionskapazitäten und neue Mitarbeiter fortsetzen werden.“

Peter Berghaus GmbH berghaus-verkehrstechnik.de

Unser komplettes Handhebezeuge-Sortiment finden Sie unter:  www.sicher-heben.de

www.maschinen-technik.net


14 Aktuelles / News

Ulysses Tischler ist neuer Geschäftsführer Bohnenkamp Austria >> Zum 1. April hat Ulysses P. Tischler die Geschäftsführung der Bohnenkamp Austria GesmbH, der österreichischen Tochtergesellschaft der Bohnenkamp AG, übernommen. Tischler verfügt über mehr als 30 Jahre Vertriebserfahrung im

B2B-Bereich mit dem Schwerpunkt Automotive. Der 53-jährige freut sich auf seine neue Aufgabe und ein erfahrenes Team: „Wir wollen für unsere Kunden weiterhin ein starker und verlässlicher Partner sein und ihnen in allen Belangen

Professionelle Betriebs- und Servicezeiterfassung mit den Zählern von

das Optimum bieten – ein perfekt abgestimmtes Sortiment, eine hohe Beratungsqualität, umfangreiche Serviceleistungen und sehr kurze Lieferzeiten. Der Bohnenkamp Onlineshop, meiner Ansicht nach der Beste in der Branche, ist ein gutes Beispiel für den hohen Servicestandard“, erklärt der neue Geschäftsführer.

Josef Warmeling wechselt zu Kögel in die Geschäftsführung

dauerhaft zuverlässig & robust

Josef Warmeling, General Manager bei Kögel ü prof. US-Military-Qualität ü autark mit eigener Batterie (12 Jahre) ü Induktion, Rotation, Vibration ü wasserdicht bis 20m (IP69K) ü Reinigung mit Hochdruck-Reiniger ü Beschleunigung bis 90 G ü für alle Motoren: Benzin/Elektro/Diesel, selbst unmotorisierte Anbaugeräte

Messeneuheit der bauma 2016

JETZT NEU

bruchsicher, Diebstahl& Manipulationsschutz Qualitätskontrolle & Datenerfassung erleichtert Einhaltung von Servicezeiten kein Kabelanschluss notwendig! prof. Vibrationszähler von GDI: IP68, integr. Batterie (12 Jahre), Hochdruckreinigung möglich

DER STUNDENZÄHLER FÜR HAMMER, CRUSHER & CO. DATEN ERFASSEN, WO ES BISHER NICHT MÖGLICH WAR

www.imd-europe.com · info@imd-europe.com

Maschinen&Technik Juni 2017

>> Kögel Inhaber Ulrich Humbaur ernennt Josef Warmeling zum weiteren Geschäftsführer bei Kögel mit den Tätigkeitsschwerpunkten Int. Key-Account Management, Value Added Service, Verbandsarbeit und OEM´s. Zusammen mit Thomas Heckel, Thomas Eschey, Massimo Dodoni und Petra Adrianowytsch wird auch er die nationale und internationale Wachstumsstrategie von Kögel weiter vorantreiben. Nach über 19 Jahren im Unternehmen Schmitz Cargobull verlässt Josef Warmeling, Leiter Int. Key Account Management, auf eigenen Wunsch Europas größten Hersteller für Sattelauflieger. Der Manager bleibt der Branche treu und wechselt zum drittgrößten, europäischen Nutzfahrzeughersteller Kögel. Josef Warmeling wird dort in Zukunft die Geschäftsführung verstärken. Neben dem Geschäftsführer Massimo Dodoni wird er sich in das Int. Key Account Management einbringen, sowie die Value Added Services vorantreiben und weiter ausbauen. Außerdem wird er die Zusammenarbeit auf der Verbandsebene und mit den OEM´s verantworten.


15 Bei der offiziellen Bekanntgabe des Firmenumzugs v.l.n.r: Herr Andreas Vorig (Vorsitzender der Geschäftsführung Max Holder GmbH), Herr Christian Mayer (technischer Geschäftsführer Max Holder GmbH), Herr Alexander Kreher (Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister Stadt Reutlingen), Herr Bernd Haug (Bürgermeister Kirchentellinsfurt), Herr Berthold Negwer (kommissarischer Amtsleiter Amt für Wirtschaft und Immobilien Stadt Reutlingen)

>> Die Würfel sind gefallen – Max Holder ist bei der Suche nach dem neuen Firmensitz fündig geworden. 2018 wird das Unternehmen sein neues Domizil im Interkommunalen Wirtschaftsgebiet Reutlingen-Nord / Kirchentellinsfurt beziehen.

Der Umzug ist erforderlich geworden, da der Mietvertrag am heutigen Standort in Metzingen im September 2018 ausläuft. Die Firma Storopack, die inzwischen Eigentümer des Geländes geworden ist, braucht im Rahmen ihrer Expansion dringend weitere Flächen.

Ebenso platzt Holder am jetzigen Standort in der Max-Holder-Str. aus allen Nähten. Daher wurde bereits Ende 2015 seitens Holder der Entschluss gefasst, ein Projekt zur Suche eines neuen Standortes aufzusetzen. Nach Abwägung aller bestehenden Optionen haben sich Gesellschafter und Geschäftsführung letztendlich für Reutlingen entschieden. „Die Entscheidung, mit Holder aus Metzingen wegzuziehen, ist uns nicht leichtgefallen. Durch die bestehende Gebäudesituation in Reutlingen war dies jedoch unter Betrachtung aller Gegebenheiten die mit Abstand beste Lösung. Durch die räumliche Nähe hoffen wir auch, alle Mitarbeiter halten zu können“, resümiert Andreas Vorig, seit 2009 Vorsitzender der Geschäftsführung bei Holder. Alexander Kreher, Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister der Stadt Reutlingen, begrüßt die Entscheidung der Firma Holder sehr und freut sich, dass ein renommierter Hersteller von multifunktionalen Systemfahrzeugen nach Reutlingen kommt.

Veränderungen in der Geschäftsführung von Komatsu Germany GmbH >> Zum 1. April 2017 hat Taichiro Kitatani den Vorsitz der Geschäftsführung von Komatsu Germany übernommen.

verbleibt als Mitglied der Geschäftsführung bei Komatsu Germany. Er wird das Unternehmen weiterhin beratend aus dem Hintergrund unterstützen. Herr Kitatani war bereits seit Ralf Petzold wurde zum 1. April zwei Jahren Executive Vice 2017 als Geschäftsführer und President und Geschäftsführer Executive Vice President für die im Unternehmen und verantMining Division ernannt. Herr wortlich für die Mining Division. Petzold war bereits bisher als Ralf Petzold, Geschäftsführer Komatsu Weiterhin wird er als Vice ChairVice President und Plant ManaGermany GmbH man für die Komatsu Europe ger für die Bereiche Produktion, International N.V. tätig sein. Der langjährige Einkauf, Logistik und Qualität in der Mining Vorsitzende Herr Dr.-Ing. Norbert Walther Divison verantwortlich.

Taichiro Kitatani, Vorsitzender der Geschäftsführung Komatsu Germany GmbH und Vice Chairman für Komatsu Europe International N.V.

RAUM- UND LAGERCONTAINER MEHRZWECK- & TOILETTENBOXEN MATERIAL- & LAGERCONTAINER RAUM- & SANITÄRCONTAINER

700 WEITERE ARTIKEL

KATALOG-DOWNLOAD:

WWW.FLADAFI.DE

SÄBU Morsbach GmbH | Tel.: 02294 694-0 | Internet: www.fladafi.de | E-Mail: fladafi@saebu.de

www.maschinen-technik.net

Aktuelles / News

Holder verlegt Standort nach Reutlingen


16 Aktuelles / News

CEO Cem Peksaglam verlässt Wacker Neuson >> Der Vorstandsvorsitzende der in München ansässigen Wacker Neuson SE, Cem Peksaglam (49), hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er nach der erfolgreichen strategischen Neuausrichtung des Konzerns für eine Verlängerung seines Vertrages nicht zur Verfügung steht und beabsichtigt, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der sechsjährige Vertrag von Herrn Peksaglam läuft im August 2017 aus. Die Wacker Neuson Gruppe hat in den vergangenen Jahren eine starke Wachstumsphase durchlebt. Neue Werke in USA für Kompaktlader, in Brasilien für Generatoren und in Kürze in China für Bagger sowie Vertriebstöchter in

zahlreichen Märkten wurden in dieser Periode aufgebaut und damit insbesondere die Internationalisierung aktiv vorangetrieben. Der Aktienkurs und die Marktkapitalisierung konnten seit September 2011 mehr als verdoppelt werden.

vorangetrieben. Dank seines großen persönlichen Einsatzes wurde das Unternehmen spürbar professionalisiert und auf einen weiteren Expansionskurs vorbereitet. Wir wünschen Herrn Peksaglam auf seinem weiteren beruflichen Weg alles Gute“, kommentiert der Aufsichtsratsvorsitzende Hans Neunteufel die Entscheidung von Herrn Peksaglam.

„Der Aufsichtsrat der Wacker Neuson Gruppe respektiert diese Entscheidung von Herrn Peksaglam und dankt ihm für seine Leistungen und Dienste in den vergangenen sechs Jahren.

Neben seinem Vorstandsvorsitz hat Cem Peksaglam die Ressorts Strategie, M&A, Personal, Recht, Compliance, Immobilien, Investor Relations, Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit geführt und war mehrere Jahre für die Vertriebs-, Service-, Logistik- und Marketingaktivitäten des Konzerns verantwortlich, bis das Vorstandsgremium wieder um die Position des Vertriebsvorstands erweitert wurde. Über die Nachfolge wird das Unternehmen zu gegebener Zeit informieren.

Herr Peksaglam hat in einer für das Unternehmen wichtigen Strukturierungsphase den Umbau und die strategische Neuorientierung des Konzerns aktiv gestaltet und entscheidend

Neuer Präsident bei Bomag:

Jörg Unger übergibt an Ralf Junker Ralf Junker übergeben. Jörg Unger widmet sich als Präsident der Fayat Road Equipment Division künftig der Entwicklung und dem Wachstum des gesamten Road Equipment Geschäftes. Ralf Junker baut auf einer langjährigen Bomag-Erfahrung auf. Bereits seit 1988 ist Junker für Bomag tätig, seit 2001 Mitglied der Geschäftsleitung und seit 2009 Geschäftsführer der Bomag. Er verantwortete bis dato die Produktion weltweit und ist künftig als Präsident für die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortlich.

Nach 8 Jahren als Präsident der Bomag Gruppe übergibt Jörg Unger (rechts) seinen Verantwortungsbereich an Ralf Junker (links).

>> Zum 01. Mai 2017 hat Jörg Unger seine Aufgabe als Präsident der Bomag Gruppe an Maschinen&Technik Juni 2017

Zeitgleich mit der Neubesetzung durch Junker gibt Bomag eine weitere Veränderung in der Geschäftsführung bekannt. Die Verantwortung für den Bereich Produktion weltweit übernimmt ab sofort Robert Laux, der nun gemeinsam mit Ralf Junker und Dirk Woll (CFO) als Geschäftsführer der Bomag GmbH agiert. Robert Laux ist bereits seit 1997 bei Bomag und seit 2006 in der Geschäftsleitung für die

Bereiche Technik und Produktentwicklung verantwortlich. Von nun an zeichnet Laux neben diesen Bereichen auch für Produktion weltweit und Supply Chain verantwortlich. Die Fayat-Geschäftsführung macht mit dieser personellen Änderung die gesamtstrategische Ausrichtung der Muttergesellschaft deutlich und reagiert auf das deutliche Wachstum und die wachsende Wichtigkeit der Fayat Road Equipment Division und von Bomag. „Wir sind überzeugt, dass wir mit diesen personellen Entscheidungen einen Wandel vollziehen, der zur Unternehmenskultur der Fayat Gruppe und der Bomag Gruppe passt. Die Kontinuität unserer Geschäftspolitik ist ein wichtiger Pfeiler des Familienunternehmens Fayat und auch der Bomag. Deshalb freut es uns sehr, dass wir die Präsidenten-/Geschäftsführerpositionen aus den eigenen Reihen besetzen konnten“, so JeanClaude Fayat, Eigentümer und Präsident der Fayat Gruppe.


17 Aktuelles / News

Souveräner Auftaktsieg in Hülen HS-SCHOCH-HARDOX

Sehr gut gefüllt waren auch die Zuschauerränge an diesem Wochenende, insgesamt besuchten rund 5000 Zuschauer die Strecke. Mit dieser Resonanz war Lokalmatador Marcel Schoch mehr als zufrieden: „Vor neun Jahren war die Strecke schon gut besucht, doch dieses Jahr sieht es sogar noch besser aus. Es freut mich, dass so viele Leute hierherkommen und sich für unseren Sport interes-

sieren.“ In der Summe mit über 1000 Punkten Vorsprung holte sich das HS-Schoch-HardoxTeam erstmals den Sieg auf seiner Heimstrecke, die auch dieses Mal für die Trucks sehr anspruchsvoll war. Auch der Wetterbericht war im Vorfeld ein Thema. Nach dem vielen Regen in den ersten zwei Maiwochen war man froh, dass der Auftakt halbwegs trocken über die Bühne ging. Bis auf ein paar wenige leichte Schauer blieb es am Samstag trocken. Auch der Regenschauer am Sonntagnachmittag konnte Marcel Schoch nicht stoppen.

und dass es so weitergeht, wie wir in der letzten Saison aufgehört haben. Es war ein spektakulärer Auftakt in die neue Truck-Trial Saison 2017 mit teilweise extrem steilen Anstiegen und spektakulären Richtungswechseln. Das Ziel für den weiteren Saisonverlauf ist klar: „Wir wollen auch in dieser Saison wieder das Maximum herausholen und somit auch Titel Nummer acht holen.“

Bildquelle: HS-Schoch-Hardox

>> Im Hülener Steinbruch bei Lauchheim fand Mitte Mai der erste Lauf zur Truck Trial Europameisterschaft 2017 statt. Mit großer Vorfreude waren auch die siebenfachen Europameister Marcel Schoch und Johnny Stumpp mit ihrem »Beast«, dem MAN-Vierachser am Start. „Endlich geht es wieder los. Besonders freut mich dabei, dass Hülen in dieser Saison auch noch den Auftakt macht“, so Marcel Schoch. Nach insgesamt neun Jahren Abstinenz war Hülen wieder im Rennkalender dabei.

Schon relativ früh zeichnete sich dabei ab, dass das Team gute Chancen auf einen Sieg hat: „Wir haben uns relativ früh einen kleinen Vorsprung erkämpft und dadurch haben wir auch etwas das Risiko erhöht. Zum Glück hat sich das bezahlt gemacht. Nach der Winterpause weiß man nie so richtig wo man steht. Wir sind froh, dass es so gut funktioniert hat

CH) RN ( E B in BLIC J u n i 2n0i 1 7 U P 6 . Ju 3 SE SUIS m 1 3 . - 1 tand D 1 such! S e vo 3.0 ren B Halle ns auf Ih u reuen f r i W

seit 1949 Kahlbacher Machinery GmbH St. Johanner Straße 48 A-6370 Kitzbühel � +43 / (0) 5356 / 62 511 � info@kahlbacher.com

www.kahlbacher.com

MADE in AUSTRIA

Ausgezeichneter

LEHRBETRIEB

www.maschinen-technik.net


18 Messe demopark 2017

demopark startklar zur Jubiläumsmesse! GZF Messe trägt, die in diesem Jahr vom 11. bis 13. Juni im thüringischen Eisenach ihre Tore öffnet. Spannende Technologien „zum Anfassen, Einsteigen und Ausprobieren“ werden dabei im Mittelpunkt stehen.

Innovationssensor der grünen Branche

>> „Zur zehnten demopark haben wir ein ganz besonders attraktives Paket geschnürt“, sagt demopark-Gründer Dr. Bernd Scherer, der als Geschäftsführer des VDMA Landtechnik von Anfang an die Gesamtverantwortung für die

„Markenkern der demopark ist weiterhin Hightech vom Feinsten“, betont Scherer. Schließlich fungiere die Messe „seit vielen Jahren als regelrechter Innovationssensor der grünen Branche“. Nahezu alle wichtigen Hersteller richten ihre Innovationszyklen konsequent an der europaweit größten Branchenausstellung aus. „Ein Alleinstellungsmerkmal, auf das wir auch stolz sein dürfen“, so Scherer. Aus technologischer Sicht sei derzeit eine Entwicklung

zu beobachten, die einerseits auf die Elektrifizierung von Antriebskonzepten, andererseits auf die Digitalisierung von Funktionen und Prozessen setze: „Elektrifizierung, HybridAntriebe, Automatisierung, Robotik und Smart Technologies sind die zentralen HightechTrends der diesjährigen demopark“, erläutert Scherer. Dass die Branche dabei „nicht für bloße Hypes und markige Ankündigungen, sondern für praxistaugliche und marktreife Lösungen“ stehe, verdeutliche der prall gefüllte NeuheitenKatalog. „So werden wir auf der diesjährigen demopark eine Reihe von spannenden Produktideen erleben, die Telemetrie und digitale Betriebsdatenerfassung, aber auch die mobile, GPS-gesteuerte Überwachung von Maschinen im GaLaBau- und KommunaltechnikEinsatz Realität werden lassen“, sagt Scherer. Den Blick über den Tellerrand zu wagen, sei für die demopark seit jeher gelebte Praxis. „Das beweisen wir seit vielen Jahren nicht zuletzt auch mit unseren wechselnden Sonderschauen, die unsere Zielgruppe immer wieder von Neuem inspirieren und begeistern“, so der VDMA-Geschäftsführer.

demopark 2017 + Sonderschau Rasen mit Golf- und Sportrasen Turf Show with Golf and Sports Turf

Geländeplan Aussteller Map of exhibition grounds for exhibitors

Flugplatz Eisenach-Kindel | 11.–13. Juni 2017 Eisenach Ost

Eingang Entranc 1 (West) e 1 (Wes t)

Behringen/Friedrichswerth

Eingang 2 Entranc (Ost) e 2 (Eas t)

Gras-Ausstellungsfläche / Exhibition area on grass Beton-Ausstellungsfläche / Exhibition area on concrete

1

Ausstellungszelt / Exhibition tent, Pressezentrum / Press centre, Forum

2 Rasenkompetenzzelt / Turfgrass competence tent

Information

Eingang 3 Entranc (Süd) e 3 (Sou th)

Messeleitung / Exhibition Management

Grabearbeiten / Digging

Erste Hilfe / First aid

Achtung: Höhenbeschränkung / Attention: Limited Construction Height

Messebahn / Fair train

Sonderschau Rasen mit Golf- und Sportrasen / Turf Show with Golf and Sports Turf

Shuttlebus nach / to Eisenach

Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH (GzF) | Expo Management | Lyoner Straße 18 | D-60528 Frankfurt am Main | T. +49(0)69-6603 1892 | F +49(0)69-6603 2143 | E-Mail: info@demopark.de | www.demopark.de

Maschinen&Technik Juni 2017


Bildquelle: GZF

Mit der Sonderschau »Bauaeine zunehmend prominentere Rolle als ktive Stadt« betritt die demoTechnikproduzent spielt. „Auf qualitativer park 2017 wirkliches Neuland. Ebene, aber auch in Servicefragen sind „Denn in diesem Versuchsbalchinesische Maschinen und Geräte allerlon geht es gleichsam um kredings nach wie vor kaum konkurrenzfähig, ative wie effektive Beiträge der weshalb sie hauptsächlich im HobbybeGaLaBau-Branche, der Baureich eingesetzt werden“, betont Scherer. stoffindustrie und der Maschinenhersteller zur vernetzten Auf das Profigeschäft europäischer HerStadt von morgen.“ Ebenso steller wirkten sich Einfuhren aus Ostasien zukunftsorientiert präsentiert bislang nicht messbar aus. Die aktuelle Dr. Bernd Scherer, sich die bestens eingeführte konjunkturelle Dynamik spreche dagegen Geschäftsführer des Sonderschau »Rasen«, die sehr „für die national wie international unVDMA Landtechnik. brandaktuelle Pflegekonzepte gebrochene Attraktivität unserer innovafür den Rasenprofi parat haben wird. tiven Maschinen, Geräte und Systeme“.

VDMA prognostiziert für 2017 weiteren Wachstumsschub Zum Verständnis der ökonomischen Gesamtsituation ebenfalls erhellend ist ein Blick auf die Importe, wobei hier neben den USA vor allem China im Fokus steht, das zumindest in quantitativer Hinsicht seit einigen Jahren

Für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert der VDMA einen weiteren Wachstumsschub von insgesamt 6 Prozent, womit ein Produktionsvolumen von gut 445 Millionen Euro realistisch sein dürfte. Dass die demopark in diesem Jahr im Rahmen eines derart erfreulichen Investitionsklimas stattfinde, sei natürlich „ein Bonus, den wir gerne annehmen“.

Stand -A103


erklärt Gerd Ettwig, Kiesel-Vertriebsleiter für Kompaktmaschinen. Auf der demopark ist es möglich, verschiedene Anwendungen der Maschinen live zu demonstrieren. Viele Fragen, die sich im Baustellen-Alltag stellen, können im Detail mit Kiesel-Anwendungsspezialisten geklärt werden oder auch die eine oder andere Maschine selbst gefahren werden.

Leistungsstarke Kompakte für jeden Einsatz KIESEL

Bewährte Kompaktbagger von Hitachi Als Generalimporteur von Hitachi zeigt Kiesel auf der Messe mit dem Einsteigermodell ZX10-5 und dem leistungsstarken Minibagger ZX19-5 mit Kabine zwei auf dem Markt sehr erfolgreiche Modelle. Der Hitachi ZX65-5 wird mit dem Nox-Schwenkrotator und einer großen Anbaugerätepalette zu sehen sein: Er ist die Idealbesetzung, wenn in sehr engen Verhältnissen beispielsweise beim Verlegen von Leitungen gearbeitet wird und gleichzeitig viel Leistung abgerufen werden muss. Als größte Maschine unter den Kompakten wird der ZX85 mit dabei sein.

Neuheit aus dem Hause Tobroco - Giant

ZX65USB-5.jpg: Leistungsstarker und vielseitiger Geräteträger: Der ZX65USB-5.

>> Zum Anfassen und nah am Arbeitsalltag werden traditionell Maschinen auf der demopark auf dem alten Flugfeld in Eisenach präsentiert. Auf dieser Messe zeigt der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel eine große Bandbreite an Kompaktmaschinen seiner Partner Hitachi und Tobroco Giant sowie die passenden hydraulischen Anbaugeräte, die Unternehmern im GaLaBau, in Kommunen und in der Landwirtschaft helfen, die Betriebsabläufe zu optimieren. Immer kürzere Fristen zur Auftragserfüllung, sich schnell ändernde Anforderungen, wenig Platz auf den Baustellen – diese Gegebenheiten prägen auch den Baustellen-Alltag in GaLaBau, bei Kommunen und in der Landwirtschaft. Baustellen in diesen Bereichen sind eng, die Arbeiten müssen häufig auf engstem Raum und empfindlichen Untergründen durchgeführt werden. Ebenso schnell und flexibel müssen die Maschinen zu den unterschiedlichen Einsatzorten transportiert werden. Zu all diesen Herausforderungen gesellt sich auch in diesen Branchen der Fachkräftemangel und die damit verbundene Maschinen&Technik Juni 2017

Bildquelle: Kiesel

20

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU Kompaktmaschinen | Anbaugeräte | Verdichtung | Pflasterverlegetechnik | Schneid- & Trenntechnik | Grünland-, Böschungs- und Gewässerpflege

Notwendigkeit, immer mehr Arbeitsschritte zu automatisieren und mit möglichst wenig menschlicher Arbeit zu erledigen. Für alle diese Herausforderungen präsentiert der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel auf der demopark am Stand E-583 die passenden Maschinen und Anbaugeräte. „Bei uns findet jeder Unternehmer die passende Lösung für seine Aufgabenstellung, die ihm hilft, seine Betriebsabläufe noch effizienter zu gestalten und, wo nötig, Arbeitskräfte einzusparen“,

Neben den bewährten Giant-Kompaktradladern D332SWT-Xtra und V452T-Xtra, die mit großer Hubkraft punkten, werden auch Skidsteer-Lader gezeigt. Die Neuheit auf dem Kiesel-Stand wird dabei der elektrisch angetriebene E-Skid sein, der voraussichtlich ab Herbst 2017 lieferbar sein wird. Durch seine Fernsteuerung ist der wendige E-Skid auch in engen oder belasteten Arbeitsumgebungen einsetzbar, wie sie etwa im Innenabbruch häufig vorkommen. Mit Hilfe des E-Skids kann sich der Bediener bei solchen Arbeiten außerhalb der Gefahrenzone aufhalten. Da er keinerlei Emissionen ausstößt, ist er ideal für die Arbeit in geschlossenen Räumen.

Stand E-583


21 SCHÄFFER MASCHINENFABRIK >> Mit dem 2432 stellt Schäffer zur demopark ein weiteres Modell seiner erfolgreichen 24er-Kompaktlader-Baureihe vor. Der 20 km/h schnelle Lader gehört mit seinem HochdruckAntriebskonzept zu den agilsten und wendigsten Baumaschinen in der 0,35 m3-Klasse. Zum Einsatz kommt er im GaLaBau, in Baumschulen, Gärtnereien sowie in Kommunalbetrieben. Die Basis des neuen Antriebskonzeptes bildet die Hochdruck-Axialkolbenpumpe. Sie ist in der Lage, die Leistung des 22 kW/30 PS starken Kubota-Motors in 510 bar Hydraulikleistung umzuwandeln. Hierdurch wird die benötigte Ölmenge für die Antriebs- und Arbeitshydraulik reduziert, gleichzeitig steht aber ein höherer Druck zur Verfügung. Eine Steigerung des Wirkungsgrades der Maschine von 60% auf 85% ist die positive Folge.

se erlaubt einen außerordentlich agilen und spritzigen Einsatz des 2432. Hinzu kommt der äußerst geringe innere Wenderadius bedingt durch den Einsatz von Achsmotoren anstelle einer Kardanwelle. Dank des Hochdruck-Antriebs werden auch ohne Kardanwelle hohe Schubkräfte erreicht. Unterstützt wird dies durch die neuen 5-Loch-Achsen, die durch ihr angepasstes Übersetzungsverhältnis den Wirkungsgrad des Antriebs weiter erhöhen und den Kraftstoffverbrauch dadurch senken.

Dies erlaubt einen effizienten und kraftstoffsparenden Einsatz des Laders, was zur Senkung der Betriebskosten führt. Der nachgelagerte Axialkolbenmotor ist für eine maximale Drehzahl von 3.700 Umdrehungen pro Minute ausgelegt, wird aber nur mit 800 U/min betrieben. Diese vergleichsweise geringe Beanspruchung sorgt für eine lange Lebensdauer.

Der Lader ist mit vielen weiteren Komponenten ausgestattet, die für einen reduzierten Wartungsaufwand und damit geringere Betriebskosten sorgen. So ist der 2432 serienmäßig mit einem LED-Arbeitsscheinwerfer ausgerüstet. Das Knick-Pendelgelenk ist wie bei allen SchäfferRadladern wartungsfrei und mit einer erweiterten Werksgarantie von 3.000 Stunden oder drei Jahren ausgestattet.

Größter spürbarer Vorteil dieses HochdruckAntriebs für den Fahrer ist die rasche Beschleunigung der Maschine auf 20 km/h. Die-

Die Hubhöhe beträgt 2,4 m und bietet somit beste Voraussetzungen für das Be- und Endlanden von Lkws. Die Kipplast liegt mit Palet-

www.kinshofer.com

tengabel bei beachtlichen 1.150 kg, trotz des niedrigen Einsatzgewichtes von nur 1.910 kg. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn ein niedriger Bodendruck erforderlich ist. Der äußerst agile und wendige 2432 mit Hochdruck-Antrieb ist einer der Neuheiten, die auf der demopark präsentiert wird.

Stand E-555

Ein Vielfaches der LEBENSDAUER gegenüber konventionellen Greifern ┐

Vielseitig durch SCHALENWECHSEL

 Kunden bestätigen seit Jahren: bestes  ┐ ┌ PREIS - LEISTUNGS - VERHÄLTNIS ┐

  KONSTANT HOHE SCHLIESSKRAFT über den gesamten Greifvorgang ┐

!

15 JAHRE HPX! DAS ORIGINAL! Seit 15 Jahren DER Maßstab innovativer Greiftechnik!

EXTREM WARTUNGSARM

Warum sich mit Weniger zufriedengeben, wenn man ALLES haben kann! HPXdrive Anzeige 185 x 65 mm Viertelseite quer.indd 1

08.05.2017 10:43:38

www.maschinen-technik.net

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Neues Antriebskonzept sorgt für Fahrspaß bei der Arbeit


22 Bildquelle: Volvo CE^

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Vollelektrischer KompaktbaggerPrototyp vorgestellt

VOLVO CE Mitte Mai präsentierte Volvo Construction Equipment (Volvo CE) auf dem Volvo Group Innovation Summit vor Fachleuten und Entscheidungsträgern aus der Industrie seine neueste Konzeptmaschine – den EX2. Gemeinsam mit weiteren Innovationen, wie einem autonomen Müllfahrzeug von Volvo Trucks und einem Elektrobus von Volvo Busse, feierte der EX2 seine Premiere auf dem Volvo Group Innovation Summit in London. Bei dem Innovationsgipfel ging es um Infrastruktur und Transport in Städten der Zukunft. >> Die Volvo-Gruppe definiert Elektromobilität als „Nutzfahrzeuge und Maschinen, die für Antrieb und Ausführung der Hauptfunktion der Maschine einen Elektromotor nutzen.“ Um aus dem EX2 Prototyp eine vollelektrische Maschine zu machen, wurde der Verbrennungsmotor durch zwei Lithiumbatterien mit insgesamt 38 KWh ersetzt – genug Kapazität für acht Stunden Schwerstarbeit, etwa dem Aushub von verdichtetem Boden. Die Hydraulikarchitektur wurde durch eine elektrische Architektur mit elektromechanischen Linearantrieben ersetzt, was die Kraftübertragung optimiert. Der Wegfall von Hydraulikanlage und Verbrennungsmotor sowie der dafür notwendigen Kühlung führt zu einer signifikant geringeren Geräuschemission. Derzeit ist der EX2 ein reiner Forschungsprototyp, es gibt aktuell keine Pläne für eine Serienfertigung. „Um die Vision der Volvo-Gruppe umzusetzen, der weltweit gefragteste und erfolgreichste Anbieter von Transportlösungen zu Maschinen&Technik Juni 2017

sein, muss Volvo CE einfach auf nachhaltige Entwicklung setzen“, erklärt Thomas Bitter, Senior Vizepräsident für die Bereiche Marke-

ting und Produktportfolio. „Bei Volvo CE entwickeln wir umwelt- und kundenfreundliche Technologien für Elektromobilität, intelligente Maschinen und Komplettlösungen, mit mehr Leistung, höherer Produktivität und Effizienz, mehr Sicherheit und größerer Nachhaltigkeit. Beim Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft sollen unsere zukünftigen Produkte und Dienstleistungen eine wichtige Rolle spielen.“ Der EX2 baut auf dem früheren ELEXCForschungsprojekt des Unternehmens auf, das teilweise vom französischen Staat und verschiedenen anderen französischen Geldgebern gefördert wurde. Volvo CE arbeitete gemeinsam mit einem Team von sechs Partnerfirmen an dem Sieben-Millionen-EuroProjekt. Das ELEXC-Projekt begann 2012 und wurde 2015 abgeschlossen. Seitdem hat Volvo CE weitere Forschungsarbeiten zum EX2 abgeschlossen, wie beispielsweise Belastungstests. ”Die Elektrifizierung von Baumaschinen führt zu saubereren, leiseren und effizienteren Maschinen – die Zukunft unserer Branche,” meint Ahcène Nedjimi, Leitender Ingenieur für elektrische und elektronische Systeme und Projektleiter des EX2. „Der EX2 ist eine kleine Revolution. Mit null Emissionen und zehnmal weniger Lärmentwicklung könnte man mit ihm ohne weiteres in dicht besiedelten Gebieten arbeiten, ohne die Anwohner zu stören– sogar nachts. Eine zehnfach höhere Maschineneffizienz und wartungsfreie Systeme würden zu signifikant niedrigeren Betriebs- und Gesamtbetriebskosten führen. Der Prototyp hat dieselben Leistungsparameter wie sein konventionelles Pendant, führt aber kombinierte Bewegungen schneller aus. Und all das ohne Kompromisse bei der Leistung – also genau das, was unsere Kunden benötigen.“


23 jedes Kundenbedürfnis das passende Gerät. Zu sehen sind unter anderem: der Bobcat E10, der mit seinem Betriebsgewicht von 1 Tonne und seinem einziehbaren Fahrwerk auch an die engsten Stellen von Grundstücken und in Gebäuden vordringen kann.

Bildquelle: BOBCAT

Der Bobcat E20, ein 2-Tonnen-Modell mit Zero-House-Swing-Funktionalität (ZHS). Der Bobcat E85, mit rund 8,5 Tonnen Betriebsgewicht, ist auf der Messe mit einem Verstellausleger ausgerüstet, um zu zeigen, dass er auch anspruchsvollere Aufgaben im Bereich des Straßen- und Wegebaus erfüllen kann.

Probieren geht über studieren Auf dem Bobcat-Stand zeigen erfahrene Vorführer des Herstellers wie leistungsfähig die kompakten Maschinen sind. Aber auch die Messebesucher haben die Möglichkeit, die ausgestellten Produkte einem kurzen Test zu unterziehen. Dazu René Kappus, Bobcat District Manager Deutschland - Österreich Schweiz: „Die Möglichkeit für die Besucher, die Maschinen einmal direkt zu testen, macht die Demopark für uns zu einer besonderen Messe. Denn so können wir die Anwender am schnellsten von der Qualität und der Kraft unserer Maschinen überzeugen.“

BOBCAT >> Auf der Demopark in Eisenach wird Bobcat einen Auszug seines leistungsstarken Kompaktmaschinenangebots präsentieren.

lichen Aufgaben mit den Maschinen von Bobcat durchzuführen. Um dies zu verdeutlichen werden verschiedenste Anbaugeräte wie zum Beispiel ein Laser-Grader-System, Nivellierrechen, Palettengabel, Kraftrechen und Erdbohrer im Einsatz gezeigt.

Kompaktlader und KompaktRaupenlader für den GaLaBau Im Mittelpunkt des Messeauftrittes stehen der Kompakt-Raupenlader Bobcat T450 und der Kompaktlader Bobcat S450. In Kombination mit den verschiedensten Anbaugeräten soll auf der Demopark demonstriert werden, wie vielfältig die Anwendungen für Kompakt- und Kompaktraupenlader im GaLaBau sind. Die Vielzahl der verfügbaren Anbaugeräte ermöglicht es dem Anwender, nahezu alle erdenk-

Große Auswahl an Kompaktbaggern Der zweite Schwerpunkt wird auf den Kompaktbaggern von Bobcat liegen. Hier stellt das Unternehmen seine hohe Bandbreite in verschiedenen Gewichtsklassen vor. Die sieben, auf der Demopark ausgestellten Modelle von 1,0 bis 8,5 Tonnen Betriebsgewicht bieten für

Stand C-327

DER NEUE A04H mit optimierter Schalenkinematik und Schalenform

www.kinshofer.com

Noch┐ bessere Greifeigenschaften ┌ durch INNOVATIVE GREIFTECHNIK ┐

  UNIVERSAL-GREIFSCHALEN Option: Greifschienen & Seitenwände ┐

Lange LEBENSDAUER : Zylinder im kompakten Gehäuse geschützt ┐

  HOHE LOSBRECHKRAFT dank extra niedriger Bauhöhe

!

A04H MEHRZWECKGREIFER!

VERBESSERTE Greifeigenschaften durch NEUE Kinematik!

Warum sich mit Weniger zufriedengeben, wenn man ALLES haben kann! A04H Anzeige 185 x 65 mm Viertelseite quer.indd 2

08.05.2017 10:43:43

www.maschinen-technik.net

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Breites Kompaktmaschinen Portfolio


24 WACKER NEUSON >> Gemeinsam mit der Schwestermarke Kramer zeigt Wacker Neuson zur Demopark Produkte und Lösungen für Unternehmen aus dem Garten- und Landschaftsbau sowie Kommunen.

Bereich der Kipplast, sogar übertroffen. Ist der Akku des Radladers vollständig aufgeladen, ist ein Arbeitseinsatz von bis zu fünf Stunden unter Volllast möglich,“ so die Aussage des Herstellers.

So auch den akkubetriebenen Radlader WL20e von Wacker Neuson mit einem Schaufelinhalt von 0,2 Kubikmetern. Dieser ist ab sofort mit einer hochwertigen AGM-Batterie (»Absorbent Glass Mat«) verfügbar, die sich durch eine besonders einfache Handhabung und geringen Wartungsaufwand auszeichnet. Ein wesentlicher Vorteil der neuen RadladerGeneration: Dank eines »Onboard«-Ladegeräts mit 230 Volt, das in die Maschine integriert wurde, kann die Batterie nun mit einem Kabel an jeder Steckdose aufgeladen werden. Das erleichtert den Betrieb des Radladers im Baustellenalltag. Flexible Zwischenladungen sind durch höhere Leistungsströme und eine verbesserte Leistungsaufnahme effizienter geworden. „Die Leistungsparameter des vollelektrisch angetriebenen Radladers WL20e entsprechen denen des dieselbetriebenen Modells und werden in einigen Punkten, wie im

Mit einer Höhe von 2,25 Metern und einer Breite von etwas über einem Meter sind niedrige und schmale Durchfahrten sowie der Transport auf einem Anhänger für den Radlader kein Problem. Müssen allerdings sehr niedrige Durchfahrtshöhen unter 2 Meter passiert werden, ist das Fahrerschutzdach zu hoch. Wacker Neuson bietet bereits seit einigen Jahren das klappbare Fahrerschutzdach EPS (Easy Protection System) an, das mit wenigen Handgriffen für eine geringe Durchfahrtshöhe vorbereitet wird. Noch komfortabler ist EPS Plus, ein hydraulisch absenkbares Fahrerschutzdach, das der Fahrer vom Sitz aus

bedienen kann. Seine aktuellen Akkustampfer bietet Wacker Neuson in zwei Versionen an: Das kleinere Modell AS30e ist ein Spezialstampfer für die Verdichtung von Rohrzwickeln, der größere AS50e wird für alle klassischen Stampfer-Arbeiten eingesetzt. Die Laufzeit der beiden Akkustampfer konnte nun um 50 Prozent gesteigert werden, indem der Energie-Inhalt des Akkus auf 1000 Wattstunden erhöht wurde. Damit verlängert sie sich beim größeren Modell AS50e auf 30 Minuten, beim kleineren Stampfer AS30e auf 45 Minuten. Der Akku beider Geräte ist ohne Werkzeug abnehmbar, sodass der Bediener den entladenen Akku mit wenigen Handgriffen gegen einen geladenen austauschen kann. Kunden, die bereits einen Akkustampfer besitzen, können problemlos auf den neuen Akku umsteigen: Das Design, die Anschlüsse und die Bedienung sind unverändert, auch die Ladegeräte sind weiterhin verwendbar. Die Akkustampfer von Wacker Neuson wurden bereits vielfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem Eurotestpreis 2016 der BG Bau für herausragende Leistung im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Stand A-107

w w w .k

amps-s

e p p i. d e

Mähraupe

www.menke-umwelttechnik.de Maschinen&Technik Juni 2017

Bildquelle: Wacker Neuson / Kramer

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Grüne Maschinen für die grüne Branche

Machinen und Technik 6_2017_90x65.indd 1

Stand A-120

Kamps SEPPI M. Deutschland GmbH Unterer Hammer 3 D-64720 Michelstadt Tel. 06061 96 88 94-0 info@kamps-seppi.de

17.05.2017 18:05:58


25 Bildquelle: Schäfer / Takeuchi

SCHÄFER / TAKEUCHI

Der neue 10 t Takeuchi-Mobilbagger TB 295 W-1 wird auf der demopark auf dem Takeuchi-Stand gezeigt werden.

>> Generalimporteuer Schäfer zeigt auf der demopark die neuesten Takeuchi-Maschinen sowie einen neuen Autopiloten, welcher ohne GPS- oder Laser-Signal auskommt.Interessante Maschinen und Techniken zeigt Takeuchi auf der demopark. Der Hingucker, nicht nur was die Größe anbelangt, wird der neue Mobilbagger TB 295 W-1 sein. Er hat 10,1 t

Einsatzgewicht, eine Grabtiefe von 4.115 mm, eine Überladehöhe von 6.480 mm und eine maximale Reichweite von 7.775 mm. Angetrieben wird er von einem Deutz 4-Zylindermotor mit 85 kW/115 PS und Abgasstufe Tier 4. Er ist ein neu entwickelter Motor mit Abgasrückführung, Dieseloxydationskatalysator und selektivem Katalysator. Durch den Einsatz von AdBlue werden schädliche Stickoxide im Abgas reduziert. Mit Sicherheit wird auch die neue Laderaupe TL 12 V2 Aufmerksamkeit erregen. Sie hat ein Maschinengewicht von 5.915 kg und einen 78,2 kW/106,3 PS-Motor. Der Antrieb ist vollhydrostatisch. Die maximale Hubhöhe beträgt 4.245 mm. Sie besitzt ein Schnellwechselsystem für Anbauwerkzeuge und ist optimal für den Einsatz von 2D- oder 3D-Planiersystemen geeignet. Interessant wird es für viele Besucher auch sein, den Takeuchi-Autopiloten kennenzulernen. Durch ihn wird das Erstellen

einer Planie oder eines Grabenprofils automatisiert. Er benötigt kein GPS- oder LaserSignal. Der Autopilot verwandelt fünf radiale Bewegungen in eine Lineare. Und das auf ein Prozent genau. Insgesamt wird der Zeitaufwand für Abzieharbeiten und dadurch auch der Arbeitsaufwand geringer. Darüber hinaus gibt es natürlich viele Takeuchi-Bagger und -Lader zu sehen, ebenso wie diverse Anbaugeräte. Alle Maschinen und Geräte sind natürlich auch praktisch zu testen, wie es bei der demopark üblich ist.

Stand A-117

Die senken Ihre laufenden Kosten: Dumper to go. Bergmann Dumper. Immer auch zum mieten.

Ein wichtiger Schritt, laufende Kosten zu senken und sich einen neuen Kredit zu ersparen: Wenn Sie nur hin und wieder einen Dumper benötigen oder für jede Baustelle einen anderen, ist die Miete eines Bergmann Dumpers direkt vom Hersteller die cleverste Lösung. Mit diesen wirtschaftlichen und leistungsstarken Fahrzeugen machen Sie Ihrem Geschäftserfolg Beine. Jetzt Dumper mieten: rental@bergmann-mb.de

Spezialisiert auf Dumper. Seit über 55 Jahren. Made in Germany.

Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG | Essener Straße 7 | 49716 Meppen T +49 (0) 5932 7292-0 | info@bergmann-mb.de | www.bergmann-dumper.de

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Neuheiten von Takeuchi


26 Beyer Mietservice >> Für die fachgerechte Pflege und Instandhaltung von Gärten, öffentlichen Parks, Sport- und Freizeitplätzen oder Schulgeländen bietet Beyer-Mietservice eine projektbezogene Auswahl an leistungsstarken Baggern, Teleskopstaplern, Radladern, Dumpern und Verdichtungsgeräten.

Ketten- und Raupenbagger – zügige Projektabwicklung mit professionellen Anbaugeräten Je nach Typ sind die Bagger aus der Beyer-Mietflotte mit MonoblockSchwenkausleger für extreme Belastbarkeit oder mit hydraulischem Verstellausleger für das Mehr an Flexibilität ausgestattet und überzeugen mit hohen Reiß- und Losbrechkräften bei harten sowie steinigen Böden. Die Beyer-Mietflotte bietet nicht nur den passenden Bagger, sondern umfasst auch ein breites Spektrum an Tieflöffeln zwischen 250 mm und 1.000 mm Breite. Je nach Bagger-Modell stehen ebenfalls zahnlose Böschungslöffel mit Schnittbreiten von 850 mm bis 1.800 mm zur Auswahl. Das Lehnhoff Schnellwechselsystem begünstigt die zügige Montage bzw. den schnellen Wechsel der Anbaugeräte.

Die leistungsstarke Unterstützung für den GaLaBau Kategorisiert werden Radlader aus der Vermietung von Beyer-Mietservice über das Schaufelvolumen. Der Radlader RL 50 ist ein Beispiel aus der Beyer-Mietflotte, wenn es um zügige und wirtschaftliche Radladereinsätze im Garten- und Landschaftsbau geht. Dank des robusten, wassergekühlten Perkins Dieselmotors mit 29,4 kW (40 PS) und hydrostatischem Allradantrieb arbeitet sich der RL 50 kontinuierlich und unermüdlich vorwärts oder rückwärts, auch bei aufgeweichtem oder unebenem Untergrund. Die Z-Kinematik überzeugt mit hoher Reißkraft (max. 3170 daN) sowie exzellenter Hubhöhe.

Bilder: Beyer Mietservice

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Leistungsstärke für die Garten- und Landschaftsgestaltung

Drehbare Teleskopstapler Die Teleskopstapler aus der Beyer-Mietflotte bieten mit hohen Tragkräften, variablen Reichweiten und einer Vielfalt von Anbaugeräten extrem vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Die Telehandler wie beispielsweise der TSR 2150 P und der TSR 1638 werden durch den Einsatz von passenden Anbaugeräten als Kran, Radlader und Stapler sowie als Arbeitsbühne eingesetzt.

Praktisch, kompakt und geländesicher – Beyer-Mietdumper Die geländesicheren Muldenkipper aus der Beyer-Vermietung stellen sich mit Allradantrieb und hohen Nutzlasten wie die Modelle ARD 80.12 und ARD 320.43 den Anforderungen im Garten- und Landschaftsbau. Modelle aus der Beyer-Mietflotte wie der MD 365 überzeugen durch kompakte Baumaße und einem robusten Honda GXV 160 ccm Industriemotor mit 4 kW (5,5 PS) Permanenter Allradantrieb sorgt in Verbindung mit dem groben Ackerstollenprofil der Räder für optimale Traktion auf schwierigem Terrain. Dazu trägt auch die hohe Steigfähigkeit von 40% bei.

Effiziente Helfer für die Anlage und die Sanierung von Wegen Neben den leistungsstarken Baumaschinen aus der Mietflotte bietet das herstellerunabhängige Vermietunternehmen auch effiziente Verdichtungsgeräte, wenn es um die Anlage oder die Sanierung von Wegen in Parks und Grünanlagen geht. Der Stampfer BS 60-2 überzeugt mit einer hohen Stampffrequenz von 700 Schlägen pro Minute und einer enormen Schlagenergie. So werden auch bindige Böden wie Sand-, Lehm- und Mutterboden zügig und tiefgründig verdichtet. Beim Verdichten von Splitt, Schotter, Sand oder Kies beweisen die Rüttelplatten RP 12, RP 18, RP 30 und RP 60 aus dem Beyer-Mietpark mit unterschiedlichen Betriebsgewichten, Arbeitsbreiten und Zentrifugalkräften ihr Können, wenn es um optimale Verdichtungsleistung für Pflaster-Verlegearbeiten auf Wegen und bei der Wegesanierung geht. Maschinen&Technik Juni 2017


27 Garten-, Landschafts- & Wegebau

RÄDLINGER >> Mit dem JR Tilt 1490 bringt die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau ein neues Modell seines zweimal 90 Grad schwenkenden Drehmotors auf den Markt. Der 1490er schließt an die kleineren fünf Modelle an und bedient Maschinen mit einem Einsatzgewicht von 12 bis 16 Tonnen. Damit wächst das Anbaugerätepaket von Rädlinger für die grüne Branche weiter. Besucher der demopark in Eisenach werden neben den klassischen Allroundwerkzeugen wie Tieflöffel, Grabenräumlöffel und Co. auch Spezialanbaugeräte für die GaLaBau-Branche auf dem Messestand unter die Lupe nehmen können. Dazu gehören zum Beispiel Roderechen, Gitterlöffel oder Reißzahn, die neben anderen auf der Messe im Einsatz zu sehen sein werden. Der Drehmotor JR Tilt 90 sorgt für die nötige Flexibilität beim Einsatz der Anbaugeräte im Platz- und Wegebau oder in der Gartenund Landschaftsgestaltung und erlaubt ein bequemes und sicheres hydraulisches Wechseln.

Starkes Paket für die grüne Branche Dabei überzeugt der Drehmotor vor allem durch seine kompakte Bauweise und die integrierte Öldurchführung zur schlauchlosen Ansteuerung des hydraulischen Schnellwechslers. Für höchste Dreh- und Haltemomente ist das Druckbegrenzungsventil mit 310 bar abgesichert. Ebenso legte Rädlinger bei allen Modellen großen Wert auf eine optimale Schnittstelle zwischen Drehmotor und Bagger. Die JR Collecting Unit an der Oberseite des Drehmotorgehäuses fasst die einzelnen Funktionsanschlüsse zusammen und führt sie zum hinteren, dem Arbeitsbereich abgewandten Teil des Motors.

www.lipco.com mail@lipco.com Tel.: 07841/6068 0

Wildkrautentfernung effektiv ohne Chemie

passend für alle Trägerfahrzeuge wie Einachser, Motormäher, Radlader und Bagger aller Fabrikate.

naue Dosieren von Füllmaterial, das Graben entlang von Mauern und Begrenzungssteinen oder das exakte Modellieren und Planieren von Oberflächen bilden nur einen Ausschnitt der vielfältigen Aufgaben, die Anbaugeräte im GaLaBau bewältigen müssen. Die Schwenkfunktion des JR Tilt 90 erweitert die Effizienz und die Einsatzmöglichkeiten der Anbaugeräte sowie die Leistungsfähigkeit der Minibagger. Auch aus zeitökonomischer Sicht gestaltet sich die Investition in einen Drehmotor, wie den JR Tilt 90, deshalb sinnvoll.

Von dort aus werden die Hydraulikschläuche geschützt zur Maschine verlegt. Das sorgt für eine bestmögliche und vereinfachte Schlauchverlegung, die Störungen und Schäden an den Schläuchen minimiert. Das ge-

11.-13.06.2017 Stand G-730 wir freuen uns auf Sie!

ANBAUGERÄTE

Bildquelle: Rädlinger

Die JR Collecting Unit sorgt für eine optimale Schnittstelle zwischen JR Tilt 90 und Bagger

Starkes Paket für den GaLaBau: JR Tilt 90 in Kombination mit den Allround- und Spezialwerkzeugen von Rädlinger

Stand E-501

Made in Germany

Finliner

Material-Verteilschaufel Anbaugerät für Radlader. Zum einfachen Verteilen von Material über ein Förderband.

Telefon 0 44 98 9 24 20

RZ0902_AZ91x65_Motive_schaffen.indd 2

optimas.de

09.02.16 14:54

www.maschinen-technik.net


28 Garten-, Landschafts- & Wegebau

Deitmer Maschinenbau & Handel

Genauso vielseitig sind die Dienstleistungen von Deitmer. „Wir stellen die Ware selbst her, bieten eine kompetente Beratung und sorgen für eine fachgerechte Wartung von Ma-

schinen und Geräten. In eigener Produktion haben wir uns auf Grundgeräte spezialisiert, welche den Anbau vieler praktischer Apparate ermöglichen und Ihre Arbeit in der Forst- und Landwirtschaft optimieren. Ebenso helfen wir Ihnen während der Nutzung betriebsfremder Produkte innerhalb der Forst- und Kommunaltechnik. Seit einigen Jahren arbeiten wir in diesem Bereich mit Vertriebspartnern aus ganz Europa zusammen. Dabei setzen wir auf Maschinen und Geräte der Hersteller Lancman, Uniforest, Thaler, Tajfun und Urban“, so der Unternehmer. Bohrungen für Baumpflanzungen oder Fundamente, einen gefällten Baum direkt klein spalten und dessen Wurzel weg bohren, Wildkraut auf dem Gehweg entfernen, oder Böden auflockern mit dem Kreiselgrubber – all dies macht das Grundgerät der Fa. Deitmer Maschinenbau problemlos möglich. Die Geräte sind wahre Alleskönner im Gartenbau und es gibt sie in drei diversen Baugrößen mit insgesamt zehn unterschiedlichen Motorvarianten. Es basiert mit den jeweiligen Anbauwerkzeugen sowie den austauschbaren Aufnahmead-

Bildquelle: Deitmer

DEITMER

Maschinen&Technik Juni 2017

aptionen für die jeweiligen Trägerfahrzeuge auf einem eigenen Baukastensystem. Besonders eignen sich die Geräte für viele Zwecke rund um GaLaBau, sowie bei Kommunen, Forstbetrieben oder auch in der Landwirtschaft. Die Firma Deitmer arbeitet in Deutschland und den Nachbarländern mit mehreren Vertriebspartnern zusammen, die den dort ansässigen Kunden als Partner vor Ort beraten. Die gesamte Produktpalette sowie Videos und Bilder finden Sie im Internet unter www.deitmer-maschinenbau.de.

Deitmer Maschinenbau & Handel GmbH Almsick 71 48703 Stadtlohn Tel.: +49 (2563) 905709 info@deitmer-handel.de www.deitmer-maschinenbau.de

- Anzeige -

>> Seit 2010 gilt das Unternehmen aus dem Münsterland als kompetenter Partner für Maschinenbau, Forsttechnik und Handel aus dem Münsterland. Dabei legt der Geschäftsführer des Unternehmens, Hendrik Deitmer, viel Wert auf einen breit aufgestellten, vielseitigen Service: „Es ist uns besonders wichtig, unseren Handel stetig auszuweiten. Über »Traktorpool« bieten wir zudem kontinuierlich eine große Auswahl an Gebrauchtmaschinen an.“


29 Garten-, Landschafts- & Wegebau

DMS

„Die Qualität hält, was sie verspricht und gegenüber anderen Greifer zeigt sich der DMSGreifer als sehr wartungsarm. Das bedeutet zufriedene Kunden und nicht zuletzt eine enorme Einsparung“, so beschreibt Herr Dominik Treiber der Firma Böhrer den DMS Greifer, auf dem Stand der Firma Kubota. „Selbst der größte DMS-Greifer ist mit dem einzigartigen patentierten Zylinder ausgestattet. Auch hier Punktet das geringe Eigengewicht, der Kolbenschutz, das Arbeiten ohne

Bildquelle: DMS

>> Eine beeindruckende Vorstellung der DMS Produkte wurde bereits im April auf der TiefbauLive in Kassel geboten. Viele Aussteller nutzen die Chance und präsentierten den DMS-Sortier- und Abbruchgreifer. Von dem kleinsten, bis hin zum größten Modell, konnten bei der Livevorstellung eine Vielzahl von Produkten studiert, ausprobiert und getestet werden.

Live-Erlebnis auf vielen Ausstellerflächen lästige Schläuche, sowie die Flexibilität und die Einsetzbarkeit“, bestätigt Herr Schlegel der Firma Eberle Hald. Die Begeisterung der Kunden konnte man auch auf den Ständen der Firma Reichert Servicecenter, sowie bei Wacker Neuson sehen.

wie zum Beispiel auf dem Stand der Firma Wacker Neuson präsentiert.

Mit diesem Schwung der TiefbauLive, geht es für die DMS Produktpalette im Juni weiter nach Eisenach zur Demopark. Auch hier wird der Greifer auf mehreren Vorführflächen

Stand A-103

Multikuppelsysteme zum schnellen Werkzeugwechsel und zur Stieltrennung. Für alle Tonnageklassen!

INFO UND ANGEBOT ANFORDERN UNTER:

info@hain-solutions.com +49 8304 92 95 48 www.hain-solutions.com

Hammerhart kuppeln mit dem Pister Multikuppelsystem!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hain GmbH

Stand A-103


30 BOMAG höhung der Arbeitsgeschwindigkeit um 30 %. Auch das Schwergewicht unter den reversierbaren Vibrationsplatten, die BPR 70/70, wird unter den Exponaten auf dem Bomag Stand sein. Dank ihrer großen Arbeitsbreite und ihrer hohen Verdichtungsleistung garantiert sie optimale Ergebnisse im täglichen Baustelleneinsatz. Ausgestattet mit Tip-Control oder neuem Komfortbügel ist sie zudem besonders benutzerfreundlich. So wird die Hand-Arm-Vibration auf unter 2,5 m/s² reduziert, was sich wiederum gesundheitsschonend auf den Bediener auswirkt.

Bildquelle: Bomag

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Light Equipment im Fokus

Auch in diesem Jahr ist die Bomag wieder auf der demopark vertreten und präsentiert unter dem Motto »60 Jahre Bomag« technologische Highlights und speziell auf das zu feiernde Jubiläum zugeschnittene Aktionen.

Wenn es um Light Equipment geht, darf der Mehrzweckverdichter BMP 8500 nicht fehlen. Die Maschine ist speziell für den Graben- und Kanalbau geeignet und überall dort

>> In diesem Jahr stehen besonders die reversierbaren Vibrationsplatten von Bomag im Mittelpunkt – inklusive einer echten Maschinenneuheit. Erstmals wird die BPR 60/65 auch mit Gas- anstatt mit Dieselantrieb auf der demopark zu sehen sein.

WIMAG TURBOLEVATOR. GRIFFBEREITE LEISTUNG. Der starke Vakuumheber für den manuellen Einsatz. Ideal zum Transport von porösem Material.

www.wimag.de

wimag_200_anzeigen_serie_v03_rz.indd 09.12.2015 4 16:06:33

Maschinen&Technik Juni 2017

Der Gasantrieb sorgt dafür, dass CO-Emissionen signifikant reduziert werden. Die neue Platte ist damit nicht nur bedienerfreundlich sondern auch schonender für die Umwelt. Zudem liefert die BPR 60/65 mit einem Betriebsgewicht von etwa 460 kg nicht nur die gewünschten Verdichtungsergebnisse, sondern auch eine hohe Flächenleistung, speziell im Erd- und Pflasterbau. Ein weiteres Highlight unter den Vibrationsplatten ist die Stoneguard Pflasterplatte, die besonders gut für das Verdichten empfindlicher Oberflächen geeignet ist. Überall, wo wirtschaftliches Einrütteln verlangt wird, lässt sich Stoneguard hervorragend einsetzen. Die reversierbare Platte ist mit einem Spezialkunststoff kraft- und formschlüssig unterbaut. Überdies umschließt das Kunststoffmaterial die Maschine seitlich um einige Zentimeter. Anwender können so direkt an Randsteine, Fassaden oder im Pflaster integrierte Bauelemente heranfahren, ohne etwas zu beschädigen. Auch schwierige Pflasterformate rüttelt die Platte ein und vermeidet so Kantenabbrüche und Abplatzungen bei einer Er-

Auch auf der Demopark mit dabei: Die Bomag Stoneguard Platte extra für das Verdichten von Pflastersteinen und der ferngesteuerte Mehrzweckverdichter BMP 8500 für den Einsatz in Gräben.

einsetzbar, wo hohe Anforderungen bezüglich Mobilität, Wendigkeit und einfacher Bedienung gestellt werden. Alle Besucher werden auf dem Demonstrationsgelände am Bomag Stand die Möglichkeit haben, sich selbst von der Leistungsfähigkeit dieses Verdichters zu überzeugen.

Stand A-141


31 CHICAGO PNEUMATIC >> Der internationale Baumaschinenhersteller Chicago Pneumatic hat sein Angebot mittelgroßer Rüttelplatten für leichte Verdichtungsarbeiten um zwei neue Die MV174 wird von einem Hatz 1B20 Dieselmotor mit 3,1 kW angetrieben

Maschinen mit Rücklauf erweitert. Die neuen Modelle MV164 und MV174 sind primär für die Verdichtung nicht bindiger Böden vorgesehen und eignen sich hervorragend für Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen und im Grabenbau. Beide Modelle werden von ihren Motoren mit manueller Startvorrichtung zuverlässig und kraftvoll angetrieben. Die MV164 ist mit einem 3,6 kW Honda GX 160 Benzinmotor ausgestattet, die MV174 wird von einem Hatz 1B20 Dieselmotor mit 3,1 kW angetrieben. Beide Motoren erlauben eine maximale Vorwärtsgeschwindigkeit von 22 m/min. Ihre 450 mm breite Bodenplatte aus Hardox 400-Stahl garantiert

ALUCA Fahrzeugeinrichtungen Extrem leicht und widerstandsfähig.

Das neue Design bringt außerdem eine klappbare Schutzhaube, die den einfachen Zugang zum Kraftstofftank sicherstellt. An der Haube ist eine klappbare Hebeöse montiert, die Ortswechsel auf der Baustelle oder zwischen Einsatzorten erleichtert. Die kluge Platzierung der Hydraulikpumpe reduziert das Risiko einer Schlagbeschädigung. Als Zubehör sind für die Rüttelplatten Transporträder und ein Blockstein-Einbausatz erhältlich.

Bildquelle: Chicago Pneumatic

Neue Rüttelplatten für leichte Verdichtungsarbeiten

Garten-, Landschafts- & Wegebau

die hohe Strapazierfähigkeit der Rüttelplatten. Sie ist auf intensive Nutzung ausgelegt und extrem widerstandsfähig gegenüber Abnutzung und Verschleiß.

RüttelplattenModell MV174

Ich bin ein Wir stellen aus: Juni 2017 Nürburgring

Anhänger! Weil HUMBAUR so wetterfest ist wie ich.

demopark 2017 + Sonderschau Rasen mit Golf- und Sportrasen Turf Show with Golf and Sports Turf

Flugplatz Eisenach-Kindel | 11.–13. Juni 2017

Freigelände E-576

Eisenach Ost

Wer vergleicht stellt fest: Es gibt nichts Vergleichbares.

Besuchen Sie uns!

Die 8 Jahre Premium-Garantie mehr erfahren: www.aluca.de/premiumgarantie

Eingang Entrance 1 (West) 1 (West )

Erfahren Sie mehr unter humbaur.com Humbaur GmbH • Mercedesring 1 • 86368 Gersthofen Gras-Ausstellungsfläche / Exhibition area on grass Beton-Ausstellungsfläche / Exhibition area on concrete

1

Ausstellungszelt / Exhibition tent, Pressezentrum / Press centre, Forum

2 Rasenkompetenzzelt / Turfgrass competence tent

MuT_Anzeige_Demopark_90x130mm.indd 1

www.maschinen-technik.net

Grabearbeiten / Digging

Information

Messeleitung / Ex Erste Hilfe / First

08.05.17 13:12

Achtung: Höhenbeschränkung / Attention: Limited Construction Height

Messebahn / Fair

Sonderschau Rasen mit Golf- und Sportrasen / Turf Show with Golf and Sports Turf

Shuttlebus nach


32 WEBER MT

Bildquelle: Weber MT

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Servicequalität mit Kompetenz schine. Weber MT stellt dies durch produktbegleitende Dienstleistungen und Servicekompetenz sicher. So erhalten Neukunden mit mehreren Weber MT Maschinen nach Absprache eine ausführliche Einweisung in Handhabung und Wartung der gekauften Maschinen. Diese erfolgt durch einen Fachberater vor Ort beim Kunden – national und international. In Ländern mit eigenen Niederlassungen übernehmen diese den entsprechenden Service.

Weber MT Fachhändler Christof Bluthardt (links) übergibt Martin Karg, Leiter MTA bei der Baugesellschaft Schleith unter anderem Bodenverdichter der Modelle CR 7 und CR 9 mit der Verdichtungskontrolle Compatrol 2.0 und MDM-Motorschutz.

>> Kunden pochen mehr denn je auf größtmögliche Qualität und niedrige Folgekosten über die gesamte Nutzungsdauer einer Ma-

Gehl

Auch bei der Bestellung von Wartungs- und Ersatzteilen können sich Kunden wie Martin Karg, Leiter der MTA bei der Baugesellschaft Schleith in Waldshut-Tiengen und Christof Bluthardt, zuständiger Weber MT Fachhändler aus Freiburg, auf eine persönliche und engagierte Beratung verlassen. Martin Karg schätzt den Service von Weber MT: „Die Reaktionszeiten sind kurz, die Lieferung schnell und termingerecht. Dadurch stehen uns die

M&V Veit Baumaschinen GbR

M&S Baumaschinen

Gutenbergstrasse 16- 18 70794 Filderstadt

Neuenkirchener Str. 34 48499 Salzbergen

Tel. 0711-78 74 99-0 Fax 0711- 78 74 99-2 kontakt@baumaschinen-veit.de www.baumaschinen-veit.de

Mobil: 0172 54 05 238

Niklaus Baugeräte GmbH

Behrens + Lüneburger Baumaschinen GmbH & Co. KG

Robert-Bosch-Straße 23 72810 Gomaringen

Hamburg: Lüneburg: Celle: Pritzwalk:

Tel. 07072.9106 - 0 Fax 07072.9106 - 99 gomaringen@niklaus-baugeraete.de www.niklaus-baugeraete.de

040/731 081-0 04131/30 33 30 05141/48 49 40 03395/70 08 94

info@bl-baumaschinen.de www.bl-baumaschinen.de

Original-Bauteile bei Bedarf zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zur Verfügung. Überdies erleichtern praktische Service-Kits Inspektion und Wartung der Maschinen.“ Persönlicher Kundenkontakt auf Augenhöhe schafft Weber MT auch über eine deutschlandweite Telefon-Hotline. „Wenn wir Bauarbeiten außerhalb unseres Haupteinzugsgebiets durchführen, helfen kompetente Mitarbeiter im Notfall, um Maschinenstörungen zu beheben oder Kontakt zum nächstliegenden Service-Stützpunkt herzustellen“, so Herr Karg.

Stand A-176


33 Pflaster-Verfugungssystem PVS

>> Der Neuheiten-Wettbewerb 2017 zeichnete das Hunklinger Pflaster-Verfugungssystem PVS mit der Silbermedaille aus. Es vereint drei individuelle Anbaugeräte, die das Fugenmaterial verteilen, es wahlweise trocken oder nass einkehren und überschüssiges Fugenmaterial abkehren. Darüber hinaus zeigt Hunklinger das neue Handabziehsystem zur ergonomischen Erstellung des Pflasterplanums. Mit handlichen Arbeitsbreiten von 70 cm bis 3 m erfüllen Plan-Zieher, Abzieh-Schieber und Hand-Abziehbohlen alle erforderlichen Handgriffe. Die neue Serie 2 der Pflasterverlegezangen zeichnet sich durch mehr Leistungsfä-

higkeit beim Steine Verschieben, eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit sowie mehr Flexibilität und Funktionalität aus. Für das fachgerechte Fugenverfüllen deckt die Pflaster-Verfugungsstation als Kombination aus Absander, Einkehrgerät und Kehrvorrichtung am Absander in einem System den vollständigen Prozess ab. Die mit der Silbermedaille ausgezeichnete Pflaster-Verfugungsstation beherbergt alle Einzelgeräte in einem kompakten Regalsystem. Sie dient gleichzeitig als Nachfüllstation für das Einkehrgerät sowie als Transportund Lagermittel. Letzteres sorgt dafür, dass eine Einzelperson alle nötigen Geräte alleine zur Baustelle bringt.

Als Reaktion auf stets noch verschiebesichere Rechtecksteinen ist ein jederzeit nachrüstbarer sogenannter Verschiebeadapter-plus entstanden. Damit lassen sich selbst extrem verschiebesichere Steine verschieben. Das patentierte twist-System ist Hunklinger-Standard. Der neue Pflastergreif nimmt dadurch verdrehte oder krumm liegende Steinlagen sicher auf. Einkehrgerät EKT im Einsatz

Die neuen Pflastergreif Modelle P01-2, P12-2 und P02-2 können jetzt selbst sehr kurze Pflasterstein-Lagen von beispielsweise 1 m - statt den üblichen 1,2 m - seitlich sauber und problemlos anlegen. Hierfür wurde die gesamte Greifbacke variabel angebracht. Augenfällig wurde am neuen P01-2 eine beidseitige und abnehmbare Ablage für SchnellwechslerAufhängungen integriert. Die Positionen der Handgriffe lassen sich in zwei Richtungen einstellen. Bei den Modellen P12 und P02 wurden diese Ablagen bereits vor einem Jahr ein-

KRUMME SACHEN?

Die Pflasterplatte ist der weltweit erste und einzige Verdichter für Pflaster und Platten. Damit das so bleibt, haben wir sie patentieren lassen. Der Clou? Durch die spezielle Form der Grundplatte erzielen Sie eine optimale Druckverteilung, erreichen jeden Winkel und kommen deutlich schneller voran. Kurz: Um die Pflasterplatte kommen Sie nicht herum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

11. - 13. Juni 2017 Stand A-141 3430

Stand C-333

STONEGUARD. DIE PFLASTERPLATTE FÜR ECHTE PROFIS.

NICHT MIT UNS!

www.bomag.com

Garten-, Landschafts- & Wegebau

HUNKLINGER

Bildquelle: Hunklinger

Silbermedaille für Pflaster-Verfugungsstation

geführt. Der Neue Pflastergreif P02-2 arbeitet mit einem zweiten Steuerungsprogramm, mit welcher der Maschinist von der Kabine aus auf teilmanuelle Steuerung umschalten kann. Bei der Neigungseinstellung erleichtert eine Skala bzw. eine Markierung die Justierung.

■ ■ ■ ■ ■ ■

Bis zu 30 % mehr Flächenleistung Keine Steinbrüche Flexibel einsetzbar auf allen Pflasterbaustellen Keine manuellen Nacharbeiten Keine Objektbeschädigungen Optimales Fugenbild


Garten-, Landschafts- & Wegebau

Bildquelle: Sauerburger

34

Neuer Zweiachsmäher für schwierige Einsätze SAUERBURGER Auf der demopark wird die Firma Sauerburger aus Wasenweiler bei Freiburg den neuen Hangschlepper Grip4-75 vorstellen. Diese Maschine wird in einer Standard- und einer Premium-Ausführung angeboten >> Was Sauerburger High-Tech kann, hat der Hersteller vom Kaiserstuhl schon mit den Hangschleppern Grip4 mit 95 bzw. 113 PS (70 bzw. 83 kW) in komfortabler Vollausstattung gezeigt. Da aber gerade im kommunalen Bereich meist nach einfacheren Lösungen gefragt wurde, entwickelte man den neuen Grip4-75-Standard. Er wird in der Basisversion ohne Heckhydraulik, -zapfwelle, Klimaanlage, Driftlenkung und Wendelüfter geliefert. Dies kann aber optional dazu gebucht werden. In der Premium-Ausstattung ist das schon serienmäßig. So können die Kunden ihren Grip4 maßgeschneidert konfigurieren und bekommen genau die richtige Maschine für ihren Einsatzbereich. Der Grip4-75-Standard ist ein leistungsfähiger Zweiachsmäher für den Einsatz in mittelgebirgs- und alpinen Lagen, an Deichen für den Hochwasserschutz, bei Arbeiten am Straßenrand und auf anmoorigen und wenig tragfähigen Böden in Naturschutz- und Feuchtgebieten. Auf Hydrolagern gesetzt und nicht fest mit dem Rahmen verbunden, unterscheidet sich der Grip4-75 von anderen

Maschinen&Technik Juni 2017

Anbietern in der gleichen PS-Klasse. Die Premium Variante gleicht sehr stark den großen Grip4 Modellen mit leistungsfähigem Frontund Heckanbauraum inklusiv Kraftheber und Zapfwelle. Die oben genannten Komponenten Klimaanlage, Driftlenkung und Wendelüfter gehören zur Serienausstattung, ebenso eine proportionale Hydraulikanlage, die von einer Axialkolbenpumpe mit maximal 100 Litern pro Minute versorgt wird. Die Steuergeräte können einfach- und doppeltwirkend genutzt werden, sind in der Durchflussmenge einstellbar. Jedes Steuergerät kann arretiert oder mit einer Schwimmstellung gefahren werden. Für die Straßenfahrt gibt es die Schwingungstilgung, die Hubkraft der KAT I und KAT II 3-Punkthubwerke beträgt 1.500 daN bei 175 bar Hydraulikdruck. Achsen, Rahmen und Motor sind bei beiden Grip4-75 Ausstattungen gleich. Der wassergekühlte 4-Zylinder-Turbo Motor von Kohler leistet 74 PS (54 kW) bei 2600 U/min nach ECE R 24 und ist wegen seiner Einsatzsicherheit in steilen Hanglagen besonders beliebt.

Das maximale Drehmoment beträgt 300 Nm bei 1500 U/min. 2,5 Liter Hubraum stehen als Commonrail mit elektronischer Direkteinspritzung zur Verfügung und erfüllen die Abgasstufe III B. Der stufenlose hydrostatische Antrieb erfolgt über eine Axialkolbenverstellpumpe. Das Leergewicht liegt bei 2.600 kg, das zulässige Gesamtgewicht bei 4.700 kg. Die zulässigen Achslasten mit je 3.000 kg vorn und 3.000 kg hinten unterstreichen die robuste, zuverlässige Konstruktion des gesamten Fahrzeugs. Mit 3,86 Meter Länge, 2,15 Meter Höhe und 2 Meter Breite einfachbereift bzw. 2,40 Metern mit Doppelbereifung ist der Grip4-75 ein kompaktes Kraftpaket für anspruchsvolle Aufgaben.

Stand E-579


35 Das patentierte SafeTrak-System mit Tiltplatte garantiert dem Raupenhäcksler SafeTrak 19-28 jederzeit sicheren Stand.

Patentierte Sicherheit auch in Schräglage GREENMECH >> Der SafeTrak-Holzhäcksler auf Raupenfahrwerk wurde speziell entwickelt, um schwieriges Terrain sicher zu erreichen. Der Patentverletzungsstreit vor deutschen Gerichten zwischen GreenMech und Jensen,

der sich um das für GreenMech geschützte »SafeTrak«-Patent drehte, wurde für GreenMech erfolgreich beendet. Die beiden Modelle mit SafeTrak-System 16-23 und 19-28 sind mit einem Kippwinkel von über 60 Grad die

Aber nicht nur bei der Gleispflege bewährt sich das einmalige SafeTrak-System, sondern auch entlang von Strom- und Gastrassen sowie in der Pflege von Autobahn- und Straßenbegleitgrün. Falls es beim Einsatz einmal eng werden sollte, ist die extraschmale und kleinere Version 16-23 des SafeTrak-Raupenhäckslers mit nur 73 cm Breite die optimale Lösung. Die Flexibilität des Systems beruht auf dem teleskopierbaren Fahrgestell, bei dem sich jede Raupe auch während der Fahrt mit einer Hebelbetätigung einzeln stufenlos verstellen und bis zu 600 mm ausfahren lässt. Werden beide Raupen voll ausgefahren, entsteht eine Bodenfreiheit von maximal 550 mm und die Maschine wird angehoben. Dadurch können selbst größere Hindernisse wie Wurzelstöcke problemlos überfahren werden, so dass Schäden an Leitungen, Schläuchen und am Unterboden gar nicht erst entstehen.

www.maschinen-technik.net

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Bildquelle: GreenMech

einzigen Raupenhäcksler, die von der englischen Bahngesellschaft für Arbeiten freigegeben sind. Und auch bei der Deutschen Bahn und vielen ihrer Unternehmen wird dieser Häcksler vielfach genutzt, um Trassen und Gleise frei von Laub und Vegetation zu halten.


36

Umfangreiches Anbaugeräte-Sortiment

Das Winterprogramm wurde ab 2017 um ein weiteres Highlight ergänzt. Die matev Produktpalette beinhaltet nun den neuen Kastenstreuer SPR-H/M 80/100/120, der sowohl hydraulisch als auch mechanisch angetrieben werden kann. Die Kastenstreuer in den Arbeitsbreiten 800 mm, 1000 mm, 1200 mm haben jeweils ein Grundvolumen von 150, 190 und 230 Litern, sind aber durch Behälteraufsätze auf jeweils max. 238, 300, 362 Liter erweiterbar.

MATEV

Kombi-Mähwerk

Bildquelle: matev

Garten-, Landschafts- & Wegebau

seiner Kunden entwickelt hat. Versetzte Laufräder, um Spurbildung zu vermeiden, sowie die mechanische oder hydraulische Höhenverstellungsmöglichkeit runden die Qualitätsansprüche von matev an Mähwerke ab.

>> Auf der demopark präsentiert matev aus Langenzenn seine breite Palette an Anbaugeräten und Traktorgrundausstattungen sowie einige Produktneuheiten für die Grünflächenpflege sowie zur Schnee- und Schmutzbeseitigung. Mit einem Produktupdate des bewährten Materialaufnahmesystems CLS-G/H 1050/ 1350/1650 geht matev in der Saison 2017 erstmals in Serie. Die Weiterentwicklung überzeugt mit verbesserter Stabilität und einer erhöhten Benutzerfreundlichkeit durch das neue matev High-End-Einstellungssystem. So ist die Behälterverriegelung nun noch einfacher fixierbar. Auch bei dem Thema Wartungsund Reinigungsmöglichkeiten hat sich matev einiges einfallen lassen um die Anwenderfreundlichkeit zu erhöhen. So ist der Filter nun dank eines Ausziehmechanismus sehr leicht zu reinigen, alle Schmierstellen sind von außen erreich- und abschmierbar und auch der Keilriemen lässt sich von außen nachspannen. Der größte Vorteil des neuen matev Grasaufnahmegeräts ist allerdings die neue leistungsstarke Turbine. Diese ermöglicht es dank der Aerodynamik - bei gleicher Leistung - die Drehzahl des Traktors zu drosseln, was eine Reduzierung der Geräuschentwicklung sowie eine VerrinMaschinen&Technik Juni 2017

gerung des Treibstoffverbrauchs von über 10% zur Folge hat. Und auch im neuen Beleuchtungssatz für das Grasaufnahmegerät spiegelt sich die Bedienerfreundlichkeit wider. Dieser hat dank seiner Plug & Play Funktion eine Montagezeit von unter 10 Minuten. Im Bereich der Mähtechnik präsentiert matev als Messeneuheit auf der demopark das neue Kombi-Frontmähwerk, das in der Arbeitsbreite 160 cm erhältlich sein wird. Dieses Mähwerk bietet mit nur einem Mähdeck fünf Einsatzmöglichkeiten. Dank verschiedener Einsätze bzw. Anbauoptionen kann sowohl Mähen und Aufnehmen in einem Arbeitsgang, sowie Seitenauswurf, Heckauswurf und Mulchen realisiert werden. Mittels einer Striegeleinheit, die schnell und problemlos vorne auf dem Mähdeck angebracht werden kann, kann zusätzlich auch vertikutiert werden. Die Arretierungsmöglichkeit zum Hochklappen des Mähwerks, die eine praktische Wartung und einen schnellen Messerwechsel ermöglicht, sowie die Arretierungsmöglichkeit für Straßenfahrten zeugen von dem Verständnis, welches der Hersteller für die Bedürfnisse

Materialaufnahmegerät CLS-GH 1050/1350/1650 ausgehoben

Neu im Programm des Herstellers sind auch die Anbaugeräte für Rasentraktoren der JD X100/X300 Serie. Durch die Vielzahl der Anbaugeräte der matev minis Serie können die John Deere Rasentraktoren X100 und X300 zu universell einsetzbaren Maschinen für das ganze Jahr aufgerüstet werden.

Stand B-255


37 Neuer Core Recycler zum Aufsammeln und Aufbereiten ausgestochener Erdkegel nach dem Aerifizieren.

Neue Serienstandards WIEDENMANN Auf Europas führender Freilandausstellung, der »grünen« Branche, zählt Wiedenmann zu den größten Ausstellern von Maschinen zur professionellen Rasenpflege. >> Besonders stolz ist man bei Wiedenmann auf den Core Recycler. Hierbei handelt es sich um die weltweit erste und einzige handgeführt selbstfahrende Maschine zum Aufsammeln und Aufbereiten jener Erdkegel, die beim Tiefenlüften (Aerifizieren) in großer Menge als zu entsorgender Bodenaushub liegenbleiben. „Ein einziger Durchgang reicht aus, um rund 80 Prozent der wertvollen, biologisch aktiven Rasentragschicht zu erhalten. Enorme 4.000 m² Flächenleistung schafft die ausgestellte Maschine pro Stunde. Erste Kunden hätten damit jährliche Einsparungen in fünfstelliger EuroSumme realisiert“, teilte Produktmanager Volker Zippel mit.

Wenig Gewicht, viel Leistung: Damit punktet der Hersteller derzeit im Markt für Tiefenlockerer. „Keine Maschine sei je so erfolgreich gestartet wie die neue Terra Spike SL“, unterstreicht Zippel. SL steht für „super leicht“ - ein Erfordernis, wenn es um empfindliche Flächen geht. Nur 490 kg (statt bis 1200 kg wie üblich) bringt die SL auf die Waage. Sogar Kleinfahrzeuge mit 18 kW-Motoren kommen damit klar. „Mit 140 cm Arbeitsbreite und 330 Loch/m² sei ein Normsportplatz in drei Stunden gelockert“, so Zippel.

stattet, entfernt die Maschine sogar Staubpartikel mit 0,01 mm Korngröße - selbst ein Haar ist dicker. Auch das neue Einstiegsgerät Terra Clean 100 wurde aufgewertet. Weitere Schwerpunkte am Stand sind unter anderem die Beseitigung von Rasenfilz mit den jetzt fünf Modellen der Serie Terra Rake sowie das umfangreiche Zubehör für alle Maschinen, darunter das Zinkensortiment.

Die Schwaben bringen zum Thema Kunstrasen ihre neue Terra Clean 160C in Stellung: Mit neuartiger Zyklon-Filtertechnologie ausge-

Stand B-287

Wieder nicht die passende Maschine? Kein Problem dank klickrent

Digitale Miet- und Buchungsplattform

www.klickrent.de 0800 554 257 368

www.maschinen-technik.net

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Bildquelle: Wiedenmann

Ein echtes Highlight ist die Terra Clean 160C: Ihre drei neuartigen Zyklonfilter ziehen selbst feinste Stäube mit 0,01 mm Korngröße sauber aus dem Rasenflor.


38 Bildquelle: Agria-Werke

AGRIA-WERKE

Stand B-283

Schneller, besser, »Finliner« OPTIMAS

Bildquelle: Optimas

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Neuer Neigungssensor für Kipp-Winkel ab 90°

>> Im Bereich der ferngesteuerten Mähtechnik hat die Agria-Werke passend zur Messe demopark alle Profigeräte der Sichelmulcher Modellreihe agria 9600 ab sofort um eine neue Option ergänzt: Ein neuer Neigungssensor in der Fernbedienung schaltet die Mähmaschine zum Schutz automatisch ab, sobald die Fernsteuerung im Einsatz an kritischen Hanglagen, Böschungen oder unzugänglichen Flächen über einen Winkel von 90° kippt (z.B. bei Sturz des Anwenders). Auch neu ist eine an der Maschine angebrachte LED-Sicherheitsleuchte, welche sich beim Start der Maschine automatisch einschaltet. Somit wird eine gute Sichtbarkeit des Mähgeräts auch in der Dämmerung gewährleistet.

>> Beim Verfüllen der Drainagegräben im Sportplatzbau macht die Optimas »Finliner« Tempo. Die Materialverteilschaufel spart Per-

sonal und eine gute Baustellenlogistik sorgt für Tempo bei Versorgung und Verfüllung. In die 60 cm tiefen Gräben werden die grünen Drainagerohre verlegt. Dann verfüllt die Optimas »Finliner« dieselben in beachtlich kurzer Zeit. Der Radlader, an den die Materialverteilschaufel angebaut ist, fährt in zügigem Tempo nur geradeaus. Die Öffnung der Schaufel am Ende des Förderbandes ist exakt über dem Graben zu positionieren und schon geht das Rennen los. Die »Finliner« wird hydraulisch betrieben, ist 2 m breit und die Länge des För-

derbandes beträgt 2,50 m. Trägergerät ist ein Radlader und der Anbau per Schnellwechsler geht sehr flott. Ist die »Finliner« montiert, kann diese um 90° nach vorne geschwenkt werden um Material aufzunehmen. Bis zu 1 m³ fasst das Gerät. Es kann aber auch von einem anderen Radlader beladen werden. Falls dessen Schaufel breiter als die »Finliner« ist, gibt es links und rechts an die Schaufel montierbare Erweiterungen.

Stand D-415


39 Garten-, Landschafts- & Wegebau Bildquelle: Dragone

Vom kleinen Hoflader bis hin zum schweren Profibagger – je nach Hydraulikleistung und Größe kann aus dem Dragone-Produktprogramm der passende Mulchkopf ausgewählt werden.

Schlagkräftige Mulchköpfe für Bagger und Radlader VOGT / DRAGONE Bagger, Radlader oder auch Hof- und Kompaktlader werden immer häufiger als universell einsetzbare Trägerfahrzeuge verwendet. Landschaftsbauund Landwirtschaftsbetriebe sowie größere Dienstleister möchten die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten optimal ausnutzen. >> Neben den klassischen Erdarbeiten und Transportaufgaben werden die Geräte zunehmend für Tätigkeiten in der Landschaftspflege eingesetzt. Daher sind insbesondere in der Grünland- und Böschungspflege belastungsfähige Mulchgeräte für den Bagger oder Lader sehr gefragt. Der Mulcherspezialist Dragone bietet ein komplettes Produktprogramm an hydraulischen Anbaumulchern für diese Trägerfahrzeuge an. Vom kleinen Hoflader oder Minibagger bis hin zum schweren Profi-Bagger kann je nach Hydraulikleistung und Größe der passende

Mulchkopf ausgewählt werden. Durchzugsstarke, robuste Hydraulikantriebe garantieren maximale Leistungsstärke für ein optimales Mulchergebnis. Bei besonderen Anforderungen ermöglichen Heavy-Duty Kolbenmotoren eine schlagkräftige Zerkleinerung bis 15 cm Materialdurchmesser. Kavitationsschäden am Hydrauliksystem werden durch ein integriertes Freilaufventil (Nachsaugeinrichtung) verhindert. Für eine optimale Bodenanpassung sorgt eine »schwimmende« Aufhängung des Mulchkopfes durch ein Parallelogramm bzw.

eine Rollenhubkonsole, so kann sich der Mulcher unabhängig vom Trägerfahrzeug bewegen. Auch die hydraulischen Modelle zeichnen sich durch die bekannte Dragone-Technik aus: Dank einzigartiger, durchgehender Rotorachse verspricht Dragone auch bei harten Zusammenstößen außergewöhnliche Rotorstabilität. Speziell gehärtete Schlegel und die doppelspiralförmige Schlegelanordnung sorgen für ein herausragendes Schnittbild. Generell können Dragone-Mulchköpfe an alle gängigen Bagger, Radlader oder Kompaktlader angebaut werden, passende Anbauadapter und Hydraulikleitungen werden individuell auf Kundenwunsch gefertigt und einsatzbereit montiert. In Deutschland und Österreich ist der Landschaftspflege-Spezialist Vogt zusammen mit mehr als 400 regionalen Vertriebspartnern für das Dragone Produktprogramm verantwortlich.

Stand C-315

.ORG

Umschalt-Ventilatoren zur Kühlerreinigung

weniger Lärm

mehr Leistung

spart 30% der Lüfter-Antriebsleistung (Uni Karlsruhe 2013)

weniger Verbrauch

www.youtube.com/cleanfixgf


40 Seit fast 10 Jahren hat sich die Firma Zelder Amphibienfahrzeuge GmbH & Co.KG auf Arbeiten mit amphibischen Maschinen in der Gewässerpflege spezialisiert. Der Verkauf und die Vermietung dieser amphibischen Geräteträger stehen dabei an 1. Stelle. Hierbei handelt es sich speziell um die vielseitige Technik namens TRUXOR. Diese ist 2017 auf der demopark im Juni sowie auf der Agritechnica im November zu sehen.

Bildquelle: Zelder

ZELDER >> Der TRUXOR mit seinen einzigartigen Eigenschaften als Multifunktionsmaschine hat sich seit dem Bau des ersten Fahrzeuges im Jahre 1996 weltweit im gesamten Bereich der Gewässerpflege bewährt. Dank seiner amphibischen Eigenschaften ist er für Arbeiten im Grenzbereich zwischen Wasser und Land anderen Maschinen weit überlegen. Sein Eigengewicht von nur 1400 kg verursacht einen geringen Bodendruck und weist daher bei richtiger Fahrweise eine Fortbewegung ohne Beschädigung des Untergrundes auf. Deshalb ist der TRUXOR u.a. besonders geeignet für Gewässer, Gebiete mit moorastigem Untergrund, Golfplätze, Naturschutzgebiete, Privatgrundstücke und weitere Einsatzbereichen mit empfindlichen Untergrund. Hervorzuheben ist seine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit und eine unkomplizierte Handhabung sowie seine präzise Führbarkeit im Wasser wie auch auf dem Land. So können Brücken und andere schutzbedürftige Hindernisse mühelos durch- oder umfahren werden. Die intelligente Schnellwechseleinrichtung erleichtert die Montage von verschiedenen Arbeitsgeräten, wie z. Bsp. Mähköpfe, Frontlader, Rechen, verschiedene Pumpen zur Gewässerentschlammung, Bagger- oder Maschinen&Technik Juni 2017

Bergevorsätze etc. Der TRUXOR zeichnet sich durch sein geringes, mitgeführtes Umweltrisiko aus. Das bedeutet, dass das benötigte Bio-Hydrauliköl des Tankvolumes nur 19 Liter beträgt. Durch sein speziell patentiertes Filtersystem der Hydraulikanlage ist es möglich, eine Arbeitsleistung von 60 l/min sicher zu gewährleisten. Durch den Interessenzuwachs unserer Kunden zur Gewässerentschlammung bieten wir seit Neuestem auf diesem Gebiet eine komplette Technologiestrecke an. Das Abpumpen von Sedimenten aus dem Gewässer mit der Doropumpe des TRUXORs erfolgt über eine Biopolymerdosierstation bis hin zur Entwässerungsstelle, welche in Form eines z.B. geotextilen Sackcontainers für die fachgerechte Sedimententnahme sorgt.

Zelder Amphibienfahrzeuge GmbH & Co.KG Geschäftsführer Siegmund Zelder Neudorf - Teichhaus 47 D- 02997 Wittichenau Tel.: +49 (0)35725 91 95 10 info@truxor.de | www.truxor.de

Stand E-578

- Anzeige -

Garten-, Landschafts- & Wegebau

Die multifunktionale amphibische Arbeitsmaschine


41 Garten-, Landschafts- & Wegebau

Optimiertes Pflege-Modul der Branchensoftware GaLaOffice 360° KS21

>> Das Unternehmen KS21 Software und Beratung aus Sankt Augustin bei Bonn, Anbieter von IT-Lösungen für alle Unternehmensgrößen im Garten- und Landschaftsbau sowie für

kleine und mittlere Tiefbaubetriebe, präsentiert sich auf der Messe demopark vom 11. bis 13. Juni 2017 in Eisenach. Schwerpunkt des Messeauftrittes von KS21 ist die Vorstellung

Stand B-280

„Stahlbeton macht Bauwerke sicher – und Arbeitsschutz die Arbeit.“ Patrick Sievert, Stahlbetonbaumeister

o Kein Risik it! rbe bei der A -

nd Berufs Unfälle u rmeidbar. en sind ve krankheit n AU berate der BG B Experten n Sie. e tz tü rs und unte

Mehr zu unseren Leistungen: www.bgbau.de

www.maschinen-technik.net

Bildquelle: KS21

Übersichtlich und damit leicht zu bedienen das Pflege-Modul von GaLaOffice 360°.

der Optimierungen im Pflege-Modul der Branchensoftware GaLaOffice 360°. Dabei werden die Anwendungsberater praxisnah verdeutlichen, wie Nutzer mit dem Pflege-Modul ihre gesamte Pflege-Organisation, Durchführung und Auswertung abwickeln können. Zudem werden in Eisenach die Vorteile des aktuellen Updates 2017-01 des Programms GaLaOffice 360° präsentiert.


42

KOMMUNALTECHNIK Fahrzeuge/Geräteträger/Lader | Anbaugeräte | Kipper/Tieflader/Anhänger | Kleingeräte | Ausrüstung/Zubehör

»Grün« hilft »Orange U N I M O G - G E R ÄT E T R Ä G E R A R B E I T E N DAS GANZE JAHR

Stand B-243

DAIMLER AG/MERCEDES BENZ Kommunale Aufgaben wie Grünpflege, Winterdienst und Straßenunterhaltung werden immer häufiger nicht mehr nur durch die Kommunen selbst, sondern auch von landwirtschaftlichen Dienstleistern und Lohnunternehmen ausgeführt – die Einsatzfarbe »Grün« unterstützt den Bereich von »Orange«. >> Dem trägt der Auftritt der Mercedes-Benz Unimog auf der Freilandausstellung demopark bei Eisenach Rechnung. Gerade die Möglichkeit, mit nur einem GeräteträgerFahrzeug über das ganze Jahr hinweg völlig unterschiedliche Arbeiten zu erledigen, ist die große Stärke des Unimog und überzeugt auch

Sie uns Besuchen

Landwirte, die nach besserer Auslastung ihrer Betriebe suchen. Die Möglichkeiten liegen in Grünarbeiten und Straßenpflege in der Übergangszeit vor dem Frühjahr und dem Winter, im Winterdienst selbst, im Wegebau und im Gewässerbau, wie beispielsweise bei Arbeiten an Uferflächen oder im Bachbett.

Dafür bringt der Unimog alles mit: sowohl leistungsstarke Motoren, ausgeklügelte Kraftübertragung für die Straße und den Geräteeinsatz, als auch hervorragende Eigenschaften für die Fahrt abseits fester Straßen. Daneben hilft die Autobahntauglichkeit des Unimog, auch längere Wegstrecken zwischen den Einsatzorten mühelos und komfortabel zu bewältigen. Die Exponate und Vorführungen auf dem 3780 m2 großen Ausstellungsgelände von Mercedes-Benz greifen diese Anforderungen gezielt auf. So ist zum Beispiel ein Unimog U 529 in Agrarausstattung mit Geräten zum Wegebau ausgerüstet, die da-

auf der:

72270 Baiersbronn-Mitteltal · Telefon +49 (0)7442 496-0 · www.mueller-mitteltal.de

mt 05/17


43 bei helfen, Überwucherung von Banketten zu verhindern und die Drainage sicherzustellen. Die Agrarausstattung umfasst dabei unter anderem eine Frontzapfwelle zum Geräteantrieb, Frontkraftheber und die Möglichkeit zum Anbau eines Frontladers. Für die meisten Modelle sind mechanische oder hydraulische Heckzapfwellen und Heckkraftheber lieferbar, ebenso spezielle Reifengrößen bis 495/70, und die vom Fahrerplatz aus bequem bedienbare Reifendruckregelanlage Tire Control Plus. Ein ausgestellter Unimog U 423 für die Arbeit an Gewässern hat Seilwinde sowie einen Ladekran und zieht dazu einen Anhänger. Ein Unimog U 530 in Agrarausstattung inklusive Heckzapfwelle ist mit einem Holzhacker kombiniert – ein Unimog-Zug, der anschaulich die Leistungsfähigkeit der Geräteträger von Mercedes-Benz dokumentiert. Auch der Unimog U 423 mit einem System zum Gießen von Pflanzen und Schwemmen von Straßen demonstriert die Mehrfachnutzung eines ansonsten in der Landwirtschaft eingesetzten Unimog. Dazu passen außerdem die noch neuen Unimog-Typen U 423, U 429 und U 529, die die für Traktoren verbindliche europäische Abgasnorm Tier4f erfüllen. Sie sind als Zugmaschine / Ackerschlepper und als Zugmaschine / Geräteträger zugelassen und somit in der für den Landwirt gewohnten Flexibilität einsetzbar. Die Abgasnorm für Trakto-

ren erlaubt es unter anderem, auf die für die europäische Lkw-Norm Euro VI notwendigen Dieselpartikelfilter zu verzichten, was dem Nutzer Kosten spart. Bei allen anderen Unimog-Typen sind Motoren nach Euro VI Serie. Der Unimog setzt mit zahlreichen technischen Lösungen Maßstäbe in der Branche. So mit dem optional erhältlichen stufenlosen Fahrantrieb EasyDrive. Die Synergie von Hydrostat und mechanischem Schaltgetriebe ermöglicht den fliegenden Wechsel zwischen beiden Antriebsarten während der Fahrt. Der Hydrostat im Unimog erlaubt Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h, darüber hinaus fährt man bis 89 km/h effizient und kraftstoffsparend im mechanischen Achtgang-Schaltgetriebe. Für die Unimog Geräteträger U 423 bis U 530 ist auch eine Allradlenkung lieferbar. Sie macht drei verschiedene Lenkungsarten möglich: Normallenkung über die Vorderräder, Allradlenkung mit allen Rädern in entgegengesetzten Einschlagwinkeln, „Hundeganglenkung“ für die Diagonalfahrt mit parallel gestellten Rädern. Dadurch wird der ohnehin kleine Wendekreis um bis zu weitere 20 Prozent reduziert und die Manövrierfähigkeit des Fahrzeugs in allen Einsatzsituationen gesteigert. Die Reifendruckregelanlage Tire Control Plus sorgt unkompliziert für die Erhöhung der Traktion und gleichzeitig für maximale Bodenschonung. Über Lenkradtasten lässt sich der Reifendruck komfortabel auf die Modi „Stra-

Besuchen Sie uns:

DEMOPARK

Exakt auf die Bedürfnisse kleinerer Kommunen zugeschnitten ist der Unimog U 218. Er ist der ideale Nachfolger der heute noch weit verbreiteten Unimog U 1200, U 1400 und U 1600 aus der Zeit zwischen 1988 und 2002. Typisch für die Einsatzdauer des Unimog: Von den 16 401 produzierten Fahrzeugen dieser Baureihe 427 sind allein in Deutschland noch 10 420 Exemplare zugelassen. Der Unimog U 218 bietet in Kompaktheit, Nutzlast, Kraft, Robustheit und Zuverlässigkeit ähnliche Werte wie die früheren Unimog, kann aber den aktuellen Stand an Komfort, Sicherheit und Effizienz für sich verbuchen.

Kommunaltechnik

ße“, „Sand“ und „Schlechtweg“ einstellen. Das LED-Licht-Paket als Zusatzausstattung bietet exzellente Beleuchtungsverhältnisse sowohl für die Fahrt auf der Straße als auch für den Geräteeinsatz.

Mit dem Unimog U 5023 findet auch ein Modell aus der Baureihe der hochgeländegängigen Unimog Verwendung im kommunalen Dienst. Er ist gedacht für bergige Regionen oder solche, die häufig von Hochwasser-Ereignissen betroffen sind. Seine Stärke ist die Verwendung von Anbaugeräten dank der hier installierten Kommunalhydraulik in Kombination mit den überragenden Fahreigenschaften im Gelände. Vielfältige Einsätze das ganze Jahr über mit nur einem Geräteträger zu bewältigen, macht die Stärke des Unimog aus. Das gilt sowohl für die klassischen Anwendungen Winterdienst, Straßenunterhaltung und Grünarbeiten wie auch für segmentübergreifende Einsatzfelder. Vier Anbauräume stehen zur Verfügung, zusätzlich zu Front und Heck können zwischen den Achsen und auf dem Chassis Geräte montiert werden. Die Vorführungen auf dem Stand von Mercedes-Benz auf der demopark verdeutlichen eindrucksvoll, wie gut die Geräteträger mit den An- und Aufbaugeräten der Zulieferindustrie harmonieren.

Flugplatz Eisenach-Kindel

11.06. – 13.06.2017 Stand G-727

Kronenberger oecotec GmbH Langwies 27 · 66802 Überherrn Tel.: 068 36 - 91 90 90 www.kronenberger.org


44 Bildquelle: Hako

Kommunaltechnik

Citymaster 600 und Multicar mit Beregnungssystemen

Ist eine größere Distanz zu überbrücken, bietet die manuelle Bewässerung durch die Handlanze eine gute Alternative. Je nach Einsatzgebiet lohnt es sich auch die technischen Details der einzelnen Maschinen näher zu betrachten. So bietet zum Beispiel der kompakte Multicar M29 einen Wenderadius von nur 3,29 m und ist mit Vierradlenkung sehr manövrierfähig. Noch wendiger, dank hydrau-

HAKO Wasser ist das Lebenselixier für Blumen, Büsche und Bäume. Wer unabhängig von einer lokalen Wasserquelle gießen will, liegt mit den professionellen Geräteträgern Citymaster 600 und Multicar genau richtig. >> Zum einen verfügen diese multifunktionalen Geräteträger über eine hohe Nutzlast, sodass sie einen Wassertank mit bis zu 1.800 Liter Wasser komfortabel von einem Einsatzort zum nächsten transportieren können. Zum anderen bietet der Markt ein breites Spektrum an Gießsystemen, die in der Regel aus hydraulischen Gießarmen mit diversen Sprühköpfen und optionalen Handlanzen be-

Vielseitig Conrad. Modell Faszination.

Maschinen&Technik Juni 2017

stehen. Diese Systeme werden autark über die leistungsfähigen Hydrauliken der Geräteträger betrieben. Direkt aus der Kabine heraus können damit zum Beispiel Blühinseln oder bepflanzte Baumscheiben mit sanftem Druck bewässert oder frisch gesetzte Bäume mit großen Wassermengen angegossen werden. Die erhältlichen Gießarme verfügen dabei über eine Reichweite von bis zu 5 m.

lisch knickgelenktem Chassis, präsentiert sich der Citymaster 600 mit einem Wenderadius von 0,7 Metern. Diese wendigen Fahrzeuge pflegen nicht nur das Grün, sondern wurden auch mit grüner Intention konstruiert. Umweltfreundliche Motoren und recycelbare Materialien sind nur zwei der nachhaltigen Eckpunkte ihrer Fahrzeugkonzepte.

Stand B-244


45 MAX HOLDER >> Mit seinem Full-Liner-Fahrzeugangebot von 27 bis 110 PS und einem großen Anbaugeräteprogramm präsentiert sich Holder auf der demopark. Echte Multifunktionalität bedeutet für Holder den Anspruch, dass die jeweilige Anwendung vergleichbar mit dem Arbeitsergebnis eines Einzweckfahrzeugs durchgeführt werden soll. Beim »Pflichtprogramm«, den Standardanwendungen Winterdienst und Grünflächenpflege, erweisen sich die Metzinger Kommunalmaschinen als absolute Profis. Besonders wenn die Ansprüche an Mensch und Maschine größer werden, machen sich die 2016 eingeführten und seitdem sehr erfolgreich laufenden und wachsenden Premiumpartnerschaften bezahlt. Die enge Zusammenarbeit mit ausgewählten Anbaugeräteherstellern ermöglicht es Holder, die Anbaugeräte optimal auf die eigenen Fahrzeugmodelle abzustimmen und technisch einwandfreie und langfristig funktionierende Komplettsysteme anbieten zu können. Die dritte Standardanwendung Kehren wird bei Holder massiv ausgebaut: Mit zwei neuen Kehrmaschinen, die auf der diesjährigen demopark Premiere feiern, erweitert Holder das ohnehin schon breite Anbaugeräteprogramm der C-Reihe um modernste Anwendungstechnik.

Stand B-263

Bildquelle: Max Holder

Holder C 270 mit Anbaugeräten der Premiumpartner Dücker und Fiedler.

Immer wichtiger wird für die Kunden die »Kür«, womit Spezialanwendungen gemeint sind. Ob es um die Entfernung und Reinigung von Fahrbahnmarkierungen geht, um Randstreifenmähen oder die Wildkrautbekämpfung mit Heißwasser: Holder hat für praktisch jede Anforderung eine Lösung parat – und falls ausnahmsweise doch nicht, kümmern sich die erfahrenen Holder Ingenieure um eine maßgeschneiderte Sonderentwicklung.

Kommunaltechnik

»Multifunktionalität für höchste Ansprüche«


„Ihr Händler vor Ort!“

Körner GmbH

Bauscher Miet&Vertriebs GmbH&Co.KG

Braunschweiger Str. 15 38179 Groß Schwülper

Im Altenschemel 4 67435 Neustadt

Tel: 05303 / 95 95 0 Fax: 05303 / 95 95 95 info@koernergabelstapler.de www.koernergabelstapler.de

Tel: 06327 / 97 25 0 Fax: 06327 / 97 25 44 info@bauscher-neustadt.com www.bauscher-neustadt.com

KaDo GmbH Baumaschinen & Baugeräte

Industrie- und Baumaschinen Service GmbH

Rombachstr. 95 66539 Neunkirchen

Bogenstraße 7a 90530 Röthenbach b. St. Wolfgang

Tel. 06821/92066-0 Fax 06821/92066-10 E-Mail info@kado-baumaschinen.de www.kado-baumaschinen.de

Tel.: 09129 / 90 70 98 0 Fax: 09129 / 90 70 98 25 f.fischer@ibs-maschinen.de www.ibs-maschinen.de

Habighorst Fördertechnik GmbH

Behrens + Lüneburger Baumaschinen GmbH & Co. KG

Bassumerstr. 57 27232 Sulingen

Hamburg: Lüneburg: Celle: Pritzwalk:

Tel: 04271 / 93 02 0 Fax: 04271 / 65 78 Stapler@habighorst.com www.gabelstapler-habighorst.de

M&V Veit Baumaschinen GbR Gutenbergstr. 16-18 70794 Filderstadt Tel: 0711 / 7874 990 Fax: 0711 / 7874 992 kontakt@baumaschinen-veit.de www.baumaschinen-veit.de

040 / 731 081-0 04131 / 30 33 30 05141 / 48 49 40 03395 / 70 08 94

info@bl-baumaschinen.de www.bl-baumaschinen.de


47 Kommunaltechnik

Bewährte Technik:

Noch umweltfreundlicher REFORM-WERKE >> Die beiden Muli Modelle T7 S und T8 S der Abgasstufe 4 präsentieren sich nicht nur in neuem Look, sondern haben weit mehr zu bieten. Die modernen Transporter kombinieren bewährte Technik mit umweltfreundlicher Motorisierung und sind daher bestens für die Zukunft gerüstet.

Muli T7 S - Abgasstufe 4

Muli T8 S - Abgasstufe 4

Bodenfreiheit von mehr als 40 cm wurden beibehalten und machen Muli T7 S und T8 S zu verlässlichen Partnern auch in schwierigem Terrain. Die neuen, modernen Common-Rail TurboDieselmotoren mit 109 PS sorgen für maximale Power und dynamische Leistungsentfaltung. Sie unterschreiten die Abgasstufe 4 dank hochwirksamer Ladeluftkühlung, gekühlter Abgasrückführung, einem selbstregenerierenden Partikelfilter und der zusätzlichen SCR Ausrüstung (selective catalytic reduction) mit Ad Blue Zusatz. Somit entsprechen Muli T7 S und T8 S auch den wichtigen Prinzipien des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit.

Der Bediener hat das Fahrzeug durch die übersichtlich angeordneten Bedienelemente auch in Extremis am Steilhang jederzeit bestens im Griff. Im neugestalteten, übersichtlichen Kabineninterieur sind einige wesentliche Detailverbesserungen realisiert worden. Durch die mittig angeordnete Anzeigeneinheit hat der Fahrer alle wichtigen Informationen zu seinem Fahrzeug bestens im Blickfeld. Die Sicht nach vorne bleibt dabei uneingeschränkt.

Bildquelle: Reform-Werke

Leicht, sicher und extrem hangtauglich - Diese Attribute zeichnen sowohl den Muli T7 S mit Einzelradfederung an der Vorderachse wie auch den Muli T8 S mit HCS Federung und Niveauregulierung für hohen Fahrkomfort im besonderen Maße aus. Die kraftvollen Hangprofis überzeugen im klassischen Einsatz mit Ladewagen, Seitenstreuer aber auch mit Schneepflug, Kipperbrücke, Waschanlage, Laubsauganlage oder Güllefass. Die hervorragende Geländegängigkeit und eine

Stand A-149

Im Einsatz gegen Wildkraut bema Groby light EINFACH, EFFEKTIV & OHNE CHEMIE Besuchen Sie uns: Stand D-449

Kehrmaschinen & Schneeschilder von bema: www.kehrmaschine.de

®


48 Kommunaltechnik

Die Valtra Modellpalette reicht von 75 – 405 PS, auf dem Bild fehlt noch die neu vorgestellte A-Serie der 4. Generation.

Sowohl für die N- als auf die T-Serie ist der Kommunalrahmen von Stegemann Landtechnik erhältlich. Er verteilt die Kräfte von Auslegern auf den gesamten Rahmen und sorgt für einen sicheren Stand bei gleichbleibender Wendigkeit.

Vielseitige Traktoren aus Finnland VALTRA / AGCO >> Die Marke Valtra ist der einzige Traktorhersteller in Skandinavien. Die in der Land- und Forstwirtschaft weit anerkannte Technik hat auch im Bereich Kommunal, Bau und Industrie einiges zu bieten. Das liegt neben der robusten Bauweise und der breiten Optionsliste mit vielen einzigartigen Ausstattungen nicht zuletzt am »Valtra Unlimited Studio«, bei dem Sonderumbauten ab Werk ermöglicht werden. Mit vier Baureihen von 75 - 405 PS bietet Valtra eine breite Auswahl an Traktoren. Von den leichten 3- oder 4-Zylinder-Modelle der neu vorgestellten A4-Serie über die wendigen und leistungsstarken 4- und 6-Zylinder-Modelle der N- und T-Serie bis hin zu den Großtraktoren der S-Serie ist für jedes Einsatzgebiet etwas dabei. Doch nicht nur die Leistungsbandbreite alleine macht die Vielseitigkeit aus, sondern die lange Liste an Auswahlmöglichkeiten bei der Ausstattung. Die SkyView Kabine mit PanoramaDach nach hinten oben ist nicht nur bei Forsteinsätzen nützlich.

Fängt man bei den grundlegenden Dingen wie Getriebe und Hydraulik an, hat man je nach Baureihe die Wahl zwischen einfachen mechanischen Getrieben sowie Lastschaltoder Stufenlosgetrieben. Die Hydraulikleistung von bis zu 200 l/min kann über maximal 11 Steuergeräte oder den Power Beyond Anschluss abgegeben werden. In der Kabine kann man neben diversen Sitzvarianten, die standardmäßig als Drehsitz verbaut sind, aus vielen nützlichen und komfortablen Optionen wählen. Egal ob Freisichtdach, Klimaautomatik, Fußraum- oder Standheizung, Kühlfach, Scheibenheizungen, Polycarbonatverglasungen und vielen mehr, die Optionen können einzeln zugewählt werden. Dazu gibt es für die wendigen Traktoren Frontlader ab Werk und auch bei der Bereifung kann man auf ein breites Angebot aus Industrie- Forst- und AS-Reifen wählen. Der Traktor kann also genau nach Wunsch und Bedarf ausgestattet werden und somit muss auch nur finanziert werden, was auch genutzt werden kann.

Einzigartige Ausstattungsoptionen mit Mehrwert Viele der vorher genannten Optionen sind auch bei anderen Herstellern erhältlich, doch die Finnen bieten auch einige einzigartige Ausstattungen, die bei vielen Aufgaben sehr nützlich sind. Dazu zählen unter anderem: • Rückfahreinrichtung TwinTrac: einfach und schnell den Sitz drehen und mit dem zweiten Lenkrad und der Pedalerie im Heck rückwärts arbeiten. Ideal für Maschinen&Technik Juni 2017

Fräs- und Mulcharbeiten oder mit anderen schweren Anbaugeräten. • SkyView-Dach mit Freisicht nach hinten oben • Stahltank und Unterbodenschutzplatte für schwere Einsätze • Mitlenkende Fronthydraulik LH Link für Arbeiten wie Schneeräumen, Mähen/Mulchen oder Kehren Über die Firma Stegemann kann außerdem ein Kommunalrahmen für den Anbau von Arbeitsgeräten installiert werden, der die Torsionskräfte besonders bei großen Auslegern gut auf den gesamten Traktorrahmen verteilt. Zusammen mit der leistungsstarken Hydraulik wird der Standard-Traktor zur Kommunalmaschine, die zum Betrieb eines Auslegemulchers keine zusätzliche Hydraulikpumpe an der Zapfwelle benötigt. Das macht das Gespann kürzer, leichter und nicht zuletzt günstiger. Dieser Rahmen kann zudem auch sehr einfach und schnell abgebaut und der Traktor wieder als normale Frontladermaschine eingesetzt werden.

Valtra Unlimited Sollten diese Optionen und Möglichkeiten nicht genügen, gibt es auch hier Abhilfe ab Werk. Über das „Valtra Unlimited Studio“ können sämtliche Anforderungen und Optionen geliefert werden, so lange diese technisch und rechtlich machbar sind. Und das bei voller Gewährleistung und Dokumentation. Das geht von einzelnen Optionen bis hin zu Komplett-Umbauten für den Einsatz in der Kommune, dem Bau oder im Forst. Einige


49 Kommunaltechnik Bildquelle: Valtra / Agco

Die einfache und clevere Rückfahreinrichtung ist für Traktoren von 100-405 PS erhältlich und machen den Traktor universal einsetzbar.

Beispiele dafür sind: • Kranaufbauten mit JAKE-Rahmen (Kran kann demontiert werden und der Drei-Punkt-Anbauraum im Heck bleibt frei. • Zwischenachsanbauten wie Grader oder Schürfleisten • Knickgelenkte Traktoren • Schwerlastfrontlader • Zusatzhydraulik • Zusatzbeleuchtungen • …

Und auch im Thema Sicherheit sind die Traktoren aus Finnland gut ausgestattet. Hohe Achslasten sorgen selbst bei schweren Anbaugeräten für einen legalen und sicheren Einsatz und die Vorderachs- bzw. Kabinenfederung sorgen für den Komfort. Die geräumigen ROPS und FOPS geprüften Kabinen haben einen guten und kurzen Aufstieg mit ordentlichen Trittleisten und einer extra Aufstiegsbeleuchtung. Die luftgefederten Sitze sind serienmäßig mit Sitzheizung und auf Wunsch mit Sitzklimatisierung sowie seitlicher Federung lieferbar. Vielfältige Beleuchtungsvarianten sorgen für gutes Sehen und Gesehen werden.

Niedrige Gesamtbetriebskosten Neben der Funktionalität und den Ausstattungsmöglichkeiten sind besonders die laufenden Kosten sowie Wartung und Service ein großes Thema, gerade bei hohen Laufleistungen. Dafür wurden die Traktoren so konstruiert, dass die tägliche Wartung und die regelmäßigen Services schnell und einfach von der Hand gehen und somit lange Standzeiten vermieden werden. Das gut ausgebaute und geschulte Händlernetz, teilweise auf Kommunal oder Forst spezialisiert, ist dazu ein Garant für schnellen und professionellen Service und benötigte Ersatzteile sind durch AGCO Parts im Notfall über Nacht geliefert. Dur die Option auf Gewährleistungsverlängerung oder Wartungsverträge wird der Maschineneinsatz noch kalkulierbarer. Die AGCO Power Motoren sind für ihr hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen bekannt und können so bei hoher Leistungsfähigkeit sehr effizient eingesetzt werden. Und dabei sind Traktoren durch ihre

Über Valtra Unlimited können viele Sonderwünsche ab Werk erfüllt werden, egal ob ein Zwischenachsanbau, Knickgelenkte Traktoren oder ein Komplettumbau zur Forst- oder Kommunalmaschine.

Vielseitigkeit in vielen Bereichen effizienter und flexibler als Spezialmaschinen. AGCO Finance sorgt dabei wenn nötig für die richtige Finanzierungslösung.

Stand A-127

AGCO Deutschland GmbH Geschäftsbereich Valtra Johann-Georg-Fendt-Straße 14 97616 Marktoberdorf Tel.: +49 8342 77 8100 Fax: +49 8342 77 8128 www.valtra.de info.traktoren@valtra.com

- Anzeige -

Sicherheit, Komfort und Gesundheit groß geschrieben

www.maschinen-technik.net


Huffer & Söhne GmbH

Hald & Grunewald GmbH

Hardtstr. 20 91522 Ansbach-Brodswinden

Industriestraße 11 66740 Saarlouis

Johannes-Kepler-Strasse 14 + 18 71083 Herrenberg

Tel.: 0981-96930-12 Email: gmz@bgu.de Fax: 0981-96930-17 Web: www.bgu.de

Tel.: 06831-9303-0 Fax: 06831-9303-24

Tel.: 07032-2705-0 Fax: 07032-2705-79 Email: info@hald-grunewald.de Web: www.hald-grunewald.de

Kirchner + Partner Heben und Fördern GmbH

Gabelstapler Service Hameln GmbH

Wolfgang Wagner

Otto-Schott-Str. 12 99427 Weimar

Otto-Körting-Straße 4 31789 Hameln

Max-Eyth-Str. 7 73479 Ellwangen-Neunheim

Tel.: 03643-426347 Fax: 03643-426349

Tel.: 05151-5734-88 Fax: 05151-5734-84 Email: info@gshameln.de Web: www.truckxxgroup.de

Tel.: 07961-93352-24 Fax: 07961-93352-25 Email: wagner.gabelstapler@freenet.de Web: www.gabelstapler-wagner.de

SCHWAB Steinbock Baumaschinen GmbH

Domnick + Müller GmbH + Co. KG

EDER GmbH

Industriestr. 30 - 32 67269 Grünstadt

Max-Planck-Straße 11 61381 Friedrichsdorf

Moorweg 5 83104 Tuntenhausen

Tel.: 06359-8907-0 Fax: 06359-8907-67 Email: info@schwab-baumaschinen.de Web: www.schwab-baumaschinen.de

Tel.: 06172-9566-0 Fax: 06172-74482

Tel.: 08067-181-772 Fax: 08067-181-780 Email: info@eder-stapler.de Web: www.eder-stapler.de

HFH Herbst Gabelstapler und Lagertechnik GmbH

UF Gabelstapler GmbH

FLÖTGEN LAGER- und FÖRDERTECHNIK GMBH

Grotrian-Steinweg-Str. 4a 38112 Braunschweig

Am Flugplatz 10 88367 Hohentengen

Am Wall 9 14979 Großbeeren im GVZ

Tel.: 0531-31012-0 Fax: 0531-31012-99 Email: kontakt@herbst-gabelstapler.de Web: www.herbst-gabelstapler.de

Tel.: 07572-7608-0 Fax: 07572-7608-42 Email: info@uf-gabelstapler.de Web: www.uf-gabelstapler.de

Tel.: 033701-218-00 Fax: 033701-218-99 Email: manitou-mt@floetgenbb.de Web: www.floetgenbb.de

Der Verlag übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Vollständigkeit des Händlerauszuges. Weitere Händler finden Sie im Internet.

BGU Baugeräte Union GmbH & Co. Maschinenhandels KG


51 Der neue Hoftrac 1380 mit Kehrmaschine

WEIDEMANN >> Mit einer speziell auf die Anforderungen der Kommunen und Dienstleister im Bereich der Flächenpflege ausgerichteten Modellpalette präsentiert sich Weidemann auf der demopark mit Neuheiten, die den Kommunen und Dienstleistern die tägliche Arbeit erleichtern sollen. Dazu zählen der weiterentwickelte, jetzt mit einer AGM Batterie ausgestattete elektrische Hoflader 1160 eHoftrac und der neue, besonders vielfältig konfigurierbare Hoftrac 1380.

Immer mehr Kommunen wollen in der Innenstadt nur noch mit emissionsfreien Elektrofahrzeugen arbeiten, fanden dabei aber gerade bei kompakten Trägerfahrzeugen bisher noch nicht die optimale, praxisgerechte Lösung. Weidemann bietet mit dem seit April 2015 in Serie gebauten ersten elektrisch angetriebenen Kompaktradlader das geeignete Fahrzeug. Mit einer neuen, qualitativ hochwertigen AGM Batterie hat der 1160 eHoftrac jetzt seine erste große Weiterentwicklung erfahren. Der wohl größte Vorteil der AGM Technologie besteht darin, dass die Zwischenladung jetzt jederzeit möglich ist. Bestehende Bedenken hinsichtlich langer Ladezeiten und demgegenüber als recht kurz bewerteter Laufzeiten können damit ausgeräumt werden. Die AGM Batterie besitzt ein integriertes »Onboard«-

Ladegerät, so dass keine feststehende Ladestation in den Betrieben vor Ort mehr benötigt wird. Das Aufladen ist problemlos an jeder 230 Volt Steckdose mit 16 Ampere Dauerstrombelastung möglich. Eine Umrüstung bereits im Einsatz laufender Maschinen auf die AGM Technologie ist ebenfalls möglich. Mit dem Hoftrac 1380 präsentiert Weidemann eine neue Maschine, die neben der bewährten kompakten Bauweise und dem geringen Wenderadius insbesondere durch ihre Konfigurationsvielfalt besticht. Durch das Baukastenprinzip mit vielseitigen Ausstattungen und Optionen erhält der Anwender punktgenau die Maschine, die seinen betrieblichen Anforderungen entspricht. So sind zwei Perkins Motoren mit 31,4 kW (43 PS) und mit 35,7 kW (49 PS) verfügbar, die mit vier verschiedenen Antriebsformen kombiniert werden können.

Stand- A-129

Bildquelle: Weidemann

Für anspruchsvolle Arbeiten mit hohem Kraftbedarf beispielsweise im Winterdienst, im Umgang mit Schüttgütern oder in der Baumpflege wurden die beiden neuen Rad- und Teleskopradlader-Baureihen 4080/4080T und 5080/5080T konzipiert. Beide Baureihen bieten gegenüber ihren Vorgängern größere Kippzylinder, mehr Komfort in der Kabine und modernste Motoren, die bereits den neuen Abgasnormen entsprechen.

Kommunaltechnik

Mit dem eHoftrac ist die E-Mobilität für den Kommunaleinsatz praxisreif

Innovative Gerätetechnik für die kommunale Straßenunterhaltung

Eisenach-Kindel 11.- 13. Juni 2017

Stand B-237

MULAG Fahrzeugwerk Heinz Wössner GmbH u. Co. KG

D-77728 Oppenau Gewerbestraße 8

Tel. +49 78 04 913-0 Fax +49 78 04 913-163

E-Mail info@mulag.de Web www.mulag.de

Mehr Infos im Web


52 >> Alle zwei Jahre wird zur demopark in Eisenach beim Neuheiten-Wettbewerb Spitzentechnik prämiert. Dabei sichert sich in diesem Jahr die Swingo 200+ Koanda aus dem Hause Schmidt die Goldmedaille. Die Fachjury zeigt sich besonders von der einzigartigen Kombination aus Druckwasser-Umlauf- und Koanda-Umluftsystem beeindruckt. Das einzigartige Koanda-Umlaufsystem reduziert den Ausstoß von gesundheitsschädlichem Feinstaub um bis zu 95%. Ein Großteil der angesaugten, staubhaltigen Luft verbleibt im Saugsystem und wird in einem Kreislauf zum Saugmund zurückgeführt. Die Ablösung und die Aufnahme des Kehrgutes werden dank der Strömungsenergie deutlich verbessert. Die kleine, noch verbleibende Restluftmenge wird durch feinporige Filter gereinigt. Das erlaubt der Kompaktkehrmaschine nahezu ohne Feinstaubemissionen zu kehren. Gleichzeitig sorgt das neue Druckwasser-Umlaufsystem

für große Wassermengen im Saugsystem der Swingo 200+ und garantiert eine sichere und verschleißarme Schmutzaufnahme. Das optimale Wasserrückgewinnungs-System sorgt für einen schonenden Umgang mit Ressourcen. Dabei wird der Wasserverbrauch beim Kehrvorgang deutlich reduziert. Dies resultiert in erhöhter Effizienz der Maschine, da längere Kehreinsätze möglich sind und sich damit zeitaufwendige Zwischenstopps, um Wasser nach zu tanken reduzieren lassen. Darüber hinaus profitiert die Swingo 200+ dank Hochleistungs-Saugschacht zusätzlich von einer tieferen Geräusch-Emissionen. „Wir freuen uns über den ersten Platz und sind stolz, mit der Swingo 200+ Koanda eine der umweltfreundlichsten Kompaktkehrmaschine ihrer Klasse auf dem Markt anbieten zu können“, so Tobias Weissenrieder, Produktmanager bei Schmidt. „Die bereits 2016 mit dem Innovationspreis des VAK ausgezeichnete

Stand D-430 & D-437 Bildquelle: ASH Group

ASH GROUP

Tradition trifft Innovation BUCHER MUNICIPAL >> Die CityCat 2020ev ist das weltweit erste vollelektrische Kompaktkehrfahrzeug der 2-m³-Klasse. Äußerlich hat die vollelektrische Version dieselben Abmessungen und damit auch dieselbe hohe Wendigkeit wie die konCityCat 2020ev - weltweit erstes vollelektrisches Kompaktkehrfahrzeug der 2-m³-Klasse.

ventionelle CityCat 2020, sie bietet überdies das gleiche hohe Kehrgutvolumen von 2 Kubikmetern und mit 1450 kg auch nahezu die gleiche Zuladung wie das Basismodell mit Dieselmotor. Daher kann ein Fahrer ohne jeg-

liche Umgewöhnung sofort vom Diesel- aufs Elektrofahrzeug umsteigen. Ihre Lithium-Ionen-Batterie liefert genügend Strom für acht Stunden Normeinsatz. Vielfach leiser, völlig abgasfrei und auf lange Sicht kostengünstiger als ein Kehrfahrzeug mit Dieselantrieb, bringt die CityCat 2020ev aus ökologischer und ökonomischer Sicht ein großes Plus an Nachhaltigkeit. Mit dem Einsatz einer einzigen CityCat 2020ev anstelle einer herkömmlichen DieselKehrmaschine können im Jahr etwa 26 Tonnen an CO2-Emissionen eingespart werden.

Bildquelle: Bucher Municipal

Kommunaltechnik

Goldmedaille abgeräumt

Swingo 200+ Koanda entspricht den hohen Anforderungen, welche Kommunen an eine moderne Kompaktkehrmaschine stellen. Gerade Faktoren wie Feinstaubausstoß und Lärmemissionen gewinnen in diesem Sektor zunehmend an Bedeutung. Das innovative Koanda-System ist somit nicht nur in finanzieller, sondern auch ökologischer Sicht ein echter Mehrwert für unsere Kunden.“

Maschinen&Technik Juni 2017

Stand B-23


53

Kehrmaschine für dualen Einsatz Bildquelle: Faun Umwelttechnik

FAUN UMWELTTECHNIK

>> Der Kehrmaschinenhersteller Faun Viatec stellte zur Internationalen Fachausstellung Bergen und Abschleppen (IFBA) im Mai in Kassel die Kehrmaschine »Viajet« mit der Zusatzausrüstung »Aquatherm« vor. Das System Aquatherm kann in den Baureihen Viajet 6/7/8/12 integriert werden und erweitert

damit das ursprüngliche Anwendungsfeld der jeweiligen Kehrmaschinen. Aquatherm wurde speziell für thermische Flächenreinigungen in der Industrie, bei der Großflächenreinigung, Unfall- oder auch Ölspurbeseitigung konzipiert. Bei Havarien oder Unfällen müssen somit nicht Kehrmaschine und thermischer Flächenreiniger getrennt ausrücken. Dies erhöht die Einsatzgeschwindigkeit, senkt den Personalaufwand und bietet ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Demzufolge bietet Aquatherm einen deutlichen Zusatznutzen und neue lukrative Anwendungsfelder für den Betreiber von Kehrmaschinen. Das kombinierte Reinigungssystem entfernt Verschmutzungen nach Unfällen oder Havarien. Es werden Tenside auf die Verunreinigungen aufgesprüht, mit der Walzenbürste eingearbeitet

Die Viajet Aquatherm kann für folgende Anwendungen genutzt werden: Ölspurbeseitigung, Industriereinigung, Großflächenreinigung, Splittabsaugung oder auch für Wartungsreinigung Drainasphalt/Flüsterasphalt. Zertifiziert und zugelassen wurde dieses Fahrzeug nach RAL GGVU (Gütegemeinschaft für Verkehrsflächenreinigung und Unfallsanierung e.V.) in der Leistungsklasse M.

E-508

Sicher

durch den Winter

AXEO

Komfortabel / Hohe Verteilgenauigkeit / Sicherheit

www.rauch.de

EINE RUNDE SACHE! Mit unserem Full-Liner-Fahrzeugangebot von 27 – 110 PS und einem der größten Anbaugeräteprogramme am Markt bieten wir Ihnen eine einzigartig komplette 360°-Rundumversorgung für alle Einsatzbereiche. www.max-holder.com Erleben Sie Multifunktion jenseits des Standards – demopark, Freigelände Stand B263.

Kommunaltechnik

und mit dem heißen Hochdruckwasserstrahl zusammen mit der Kontamination ausgespült und gleichzeitig durch die Hecksauganlage der Viajet Aquatherm auf einer Breite bis 2,5 m rückstandslos aufgesaugt. Durch dieses Verfahren wird auch ein nachträgliches Aufsteigen der Öle an die Belagsoberfläche (wie es beim Einsatz von klassischen Ölbindemitteln passieren kann) verhindert.


54 ALFRED KÄRCHER

Servicearbeiten leichtgemacht: Die Verkleidung inklusive Kraftstofftank ist ausklappbar, ebenso wie Kraftstoffkühler und Klimakondensator.

>> Mit der MIC 42 adressiert Kärcher die Bedürfnisse von Einsatzleiter, Fahrer und Werkstattmitarbeiter gleichermaßen. Die neue Kommunalmaschine MIC 42 kombiniert als leistungsstarkes Arbeitsfahrzeug die Eigenschaften von Geräteträger und Saugkehrmaschine. Mit hoher Motor- und Antriebsleistung (42 PS, 130 Nm Drehmoment) bewegt sie mühelos eine Tonne Nutzlast und entsprechend schwere Anbaugeräte mit hoher Hydraulikleistung. Dabei bleibt die Maschine mit einer Fahrzeugbreite von 1,08 m schmal und wendig. Das Kehrgutbehältervolumen von etwa 800 l ermöglicht lange Arbeitsintervalle ohne Unterbrechung. In puncto Umweltschutz setzt die MIC 42 bei Emissionen und Ver-

brauch an. Der Commonrail-Dieselmotor inklusive Dieselpartikelfilter schafft Abgaswerte deutlich unter der zukünftigen Stufe V. Der niedrige Kraftstoffverbrauch ist umweltschonend und steigert gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit. Für den Bediener mit einem Arbeitstag von mindestens acht Stunden bringt die MIC 42 überdies hohen Fahrkomfort. Der lange Radstand von 1500 mm garantiert trotz hoher Wendigkeit ein stabiles Fahrverhalten. Die Großraumkabine schafft ein großzügiges Platzangebot, bietet ein innovatives Belüftungssystem und doppelseitige Fenster. Für sicheres, effizientes Arbeiten sorgen der beidseitige Einstieg und die 360°-Rundumsicht. Das intuitive Bedienkonzept wurde von der MC 130 (3,5 t-Klasse) übernommen. So lässt sich beispielsweise die Besenposition über zwei Joysticks unabhängig steuern. Die ECO-Taste aktiviert die letzte Einstellung aller Kehrparameter und spart damit Zeit sowie Aufwand. Sehr flexibel ist die MIC 42 beim Wechseln von Anbaugeräten. An der Front befindet sich ein genormtes Kuppeldreieck (CAT 0) mit Hebe- und Senkvorrichtung, um marktübliche Anbaugeräte sowie solche von Traktoren

Jedes Gramm zählt » » » » » »

Fahrzeugwaagen mobile Verwiegung, Radladerwaagen, Plattformwaagen Herstellung, Verkauf , Reparatur Eichservice Software und Sonderlösungen ISO und DAkkS Prüfungen

WAAGEN KIESEL GMBH & Co.KG Strenge Tür 6 | D-97705 Burkardroth

fon: 09734 / 9349 533 | fax: 09734 / 9349 534 info@waagen-kiesel.de | www.waagen-kiesel.de Komplettangebote für Industrie, Handel, Landwirtschaft, Labor und Medizin

Maschinen&Technik Juni 2017

Mit der MIC 42 adressiert Kärcher die Bedürfnisse von Einsatzleiter, Fahrer und Werkstattmitarbeiter gleichermaßen.

Stand E-520 & E-521

Neugierig?

www.filterhandel-wismet.de

Tel.: 09662 420 990 -1

Bildquelle: Alfred Kärcher

Kommunaltechnik

Leistungsstarke Kommunalmaschine der 2,5 Tonnen-Klasse

aufzunehmen. Beim Wechsel über dem Motorraum kommt das bekannte Schnellwechselkonzept von Kärcher zum Einsatz, bei dem das Anbaugerät hydraulisch angehoben und abgesenkt werden kann. Manuelle Handspindeln sind nicht nötig. Durch den optional erhältlichen Multikuppler entfällt sogar das lästige An- und Abkuppeln einzelner Hydraulikkupplungen. Abgerundet wird das Maschinenkonzept durch einen schnellen Zugang zu allen Servicekomponenten. Die Verkleidung inklusive Kraftstofftank ist ausklappbar, ebenso wie Kraftstoffkühler und Klimakondensator. So sind Reinigungs-, Service- und Wartungsarbeiten zeitsparend zu erledigen.


55 E I N S AT Z V O N K O M P A K T- K E H R M A S C H I N E N N A C H S T V O § 3 5 Bildquelle: Küpper-Weisser

Fahrer Regressansprüche stellen. Eine zusätzliche Betriebs-Haftpflicht wird bei Vorsatz sicherlich auch nicht helfen, d.h. Verursacher / Einsatzleiter / verantwortlicher Betreiber haftet dann gegenüber dem Geschädigten in letzter Konsequenz auch mit seinem Privatvermögen.

Deshalb hat die Planung / Organisation / Beschaffung in diesem Bereich die erste Priorität

Was bedeutet dies für die Kommunen bzw. bei Vergabe an Fremdunternehmer? Die Beschaffung und Ausstattung der Kehrmaschinen müssen mindestens StVO §35

(6) entsprechen. Vorhandene GehwegsBereiche können auch eine niedrige Tragfähigkeit erfordern, welche dann entweder aus dem Einsatzplan gestrichen werden, oder durch zusätzliche Maßnahmen der Flächendruck weiter reduziert wird. Jeder Betreiber / Fahrer muss die geltenden Vorschriften einhalten, sonst sind diese für Ihre Einsätze haftbar. Solange kein Kläger da ist, kann das mit den nicht zulässigen Kehrmaschinen nach §35 funktionieren, aber wie schnell ist in diesem Bereich ein Unfall passiert? Ein Fußgänger läuft ins Kehrfahrzeug oder ein parkendes Auto wird beschädigt oder ähnliches. In der Rechtsprechung geht man davon aus, dass die gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Mindest-Standards eingehalten werden. Versicherungsschutz bei Personen und Sachschäden sind bei nachweisbarer, vorsätzlicher Zuwiderhandlung nicht über die Fahrzeugversicherung abgedeckt. Das Versicherungsunternehmen geht möglicherweise in Vorleistung, kann aber beim Betreiber /

Beschaffung des notwendigen Equipments, wenn nicht bereits vorhanden: • Kehrmaschine: Urban-Sweeper S2 mit max. zulässigem Gesamtgewicht von 3,5 t, Ausstattung mit weiß-rot-weiße-Warneinrichtung und Breitreifen • Fahrerschulungen und entsprechende Betriebsanweisungen • Vorgaben und Erfassung der Einsatzdaten Optimal dazu ist eine Routenführung im Fahrerhaus mit dem Einsatzplan. (z.B. Straßen-Dienst-Manager = SDM von Küpper-Weisser) mit Aufzeichnung des Kehreinsatzes.

Stand E-524

elt

Korro

OR 6000®

si

on

Nie mehr ROST !

über 6.000 Std. Salzsprühtest, Chemiebeständig Oberflächentechnik: Garantie bis 50 Jahre die bunte Alternative zu Zink

neuhe it

W

OBERFLÄCHENTECHNIK • KORROSIONSSCHUTZ

rd

>> (6) Fahrzeuge, die dem Bau, der Unterhaltung oder Reinigung der Straßen und Anlagen im Straßenraum oder der Müllabfuhr dienen und durch weiß-rot-weiße Warneinrichtungen gekennzeichnet sind, dürfen auf allen Straßen und Straßenteilen und auf jeder Straßenseite in jeder Richtung zu allen Zeiten fahren und halten, soweit ihr Einsatz dies erfordert, zur Reinigung der Gehwege jedoch nur, wenn das zulässige Gesamtgewicht bis zu 2,8 t beträgt. Dasselbe gilt auch für Fahrzeuge zur Reinigung der Gehwege, deren zulässiges Gesamtgewicht 3,5 t nicht übersteigt und deren Reifeninnendruck nicht mehr als 3 bar beträgt. Dabei ist sicherzustellen, dass keine Beschädigung der Gehwege und der darunterliegenden Versorgungsleitungen erfolgen kann.

Praxis-Tipp

eko

Bei dem Einsatz von Kompaktkehrmaschinen im Bereich der GehwegsReinigung stehen zum einen wirtschaftliche Anforderung im Fokus, als auch bei vielen Betreibern aus Unwissenheit außer Acht gelassen, die rechtlichen Aspekte. Der Einsatz von Kehrmaschinen auf Gehwegen regelt die StraßenVerkehrs-Ordnung StVO im §35, »Sonderrechte in der Straßenunterhaltung«, Abschnitt (6). Diese Mindest-Anforderungen müssen erfüllt werden, damit keine Rechtsunsicherheiten für den Betreiber sowie beim Fahrpersonal entstehen. Zum besseren Verständnis nachfolgend der komplette Gesetzestext dazu...

ssc

lt r

KÜPPER-WEISSER

• Erfassung der Gehwegs-Bereiche in einem Einsatzplan mit den dafür freigegebenen Kehrfahrzeugen • Separate Erfassung von noch sensibleren Gehwegs-Bereichen mit verminderter Tragfähigkeit und mit den dafür freigegebenen Kehrfahrzeugen. • Erfassung der Einsatzdaten zum Kehrfahrzeug.

h utz - W

e

www.OR6000.de

Kommunaltechnik

Gehwegs-Reinigung aus rechtlicher Sicht


56 sungen in der Wildkrautbeseitigung. Durch die neue Adaption ist es nun auch möglich, den Groby light an den Frontmäher anzubauen. Dieser besticht durch eine simple Konstruktion und kann dazu flexibel eingesetzt werden - ob gegen Wildkraut oder gegen groben Schmutz wie Sand oder Kies. Für die umweltschonende Wildkrautbeseitigung ist der Kunststoffteller des Groby light mit kunststoffummantelten Stahlflachdrahtbüscheln ausgestattet und kratzt so das Wildkraut aus den Rinnen und Fugen heraus.

Mit dem Frontmäher kehren: bema Kommunal 400 Dual

Bildquelle: bema

Kommunaltechnik

Frontmäher schnell & einfach für andere Einsätze umrüsten

BEMA Bei der Herstellung hochwertiger Kehrmaschinen und Schneeschilder steht für die bema Maschinenfabrik seit jeher die Funktionalität der Maschinen im Vordergrund. Die Herausforderungen im täglichen Einsatz bestimmen dabei die Form der bemaProdukte: ob für den kommunalen Zweck, im Einsatz auf der Baustelle, in der Industrie, der Landwirtschaft oder auf dem Flughafen. Darüber hinaus decken individuelle Sonderanfertigungen nahezu jeden Einsatzbereich ab. Der Maschinenbauspezialist entwickelt auch für außergewöhnliche Trägerfahrzeuge entsprechende Anbauvarianten. >> Passend zur demopark in Eisenach stellt bema nun eine Lösung für Frontmäher bzw. größere Mähtraktoren vor. Schnell und einfach können diese nun auch für andere Aufgaben umgerüstet werden. Hierzu hat bema eine Adaption für die vorhandene Aufnahme des Trägerfahrzeugs zum An- und Abbau entwickelt. So lässt sich zum Beispiel die Kehrmaschine Kommunal 400 Dual, das Schneeschild 550 oder der Groby light an den Frontmäher anbauen.

Mit dem Frontmäher kehren und Schnee schieben Die Kehrmaschine Kommunal 400 Dual und das Schneeschild Serie 550 ergänzen sich perfekt für den kombinierten Einsatz an Frontmähern und überzeugen mit dem nahen Anbau an den Frontmäher, sowie durch ein geringes Gewicht. Mit allen Vorzügen einer großen Kehrmaschine und eines großen Schneeschilds bestechen die »Kleinen« mit einem einfachen Handling und einer universellen Einsatzmöglichkeit. Je nach Größe und Typ des Frontmähers können auch die Maschinen&Technik Juni 2017

Vorteile des bewährten Dual System genutzt werden, welches einen komfortablen Wechsel vom schmutzaufnehmenden Kehren mit Sammelwanne zum Freikehren ermöglicht. Hierfür wird die Sammelwanne einfach hydraulisch hochgefahren und los geht’s. Das zur Kommunal 400 Dual passende Schneeschild 550 hat eine Schildhöhe von 550 mm und wird in drei Größen (1.300 mm, 1.550 mm, 1.800 mm) angeboten. In der Grundausstattung wird das Schneeschild mit breiter Polyurethan-Schürfleiste geliefert und lässt sich je nach Bedarf durch Federklappen, Laufrädern oder Kufen ausstatten. Beide Geräte eignen sich perfekt für den anstehenden Winterdienst. Mit der Universal-Spiralkehrwalze von 400 mm ist auch die Kommunal 400 Dual für den Schneeeinsatz bestens ausgestattet.

Mit dem Frontmäher und dem Groby light Wildkraut beseitigen Um unerwünschten Pflanzen auf Wegen, zwischen Pflastersteinen, Bodenplatten und Randsteinen ohne Herbizide Herr zu werden ist bema Anbieter umweltschonender Lö-

Angetrieben wird der Groby light hydraulisch mit einem starken Gerotormotor. Um auch an schwer zugänglichen Stellen wie Gebäudebegrenzungen optimale Kehrergebnisse zu erreichen, lässt sich der Neigungswinkel der Besen entweder mechanisch oder hydraulisch stufenlos verstellen. Über ein optionales Drehzahlregelventil lässt sich außerdem die Drehgeschwindigkeit bequem steuern, somit wird Verschleiß gemindert. Ein zusätzliches Stützrad, welches optional erhältlich ist, sorgt für eine optimale Führung und wirkt ebenfalls einer übermäßigen Abnutzung entgegen. Um Beschädigungen und Verschmutzungen durch wegschleudernden Unrat zu vermeiden, sollte das Gerät durch einen Spritzschutz ergänzt werden. Der Groby light kann zudem auch mit einem zusätzlichen Schwenkelement ausgestattet werden. Dieser erweitert den Arbeitsbereich hydraulisch oder mechanisch.

Stand D-449


57 Kommunaltechnik

Frontkehrmaschine für schwerere Lader und Schlepper SOBERNHEIMER lieferbar. Um Staubentwicklungen beim Kehren zu vermeiden, können die Geräte mit Sprüheinrichtungen mit oder ohne Wassertank ausgerüstet werden. Der Bedienkomfort kann durch hydraulische Schwenkeinrichtungen erhöht werden.

Bildquelle: Sobernheimer

Frontkehrmaschine FKM 280-815 im Einsatz

>> Die neue Frontkehrmaschine FKM 280815 der Sobernheimer Maschinenbau mit Kehrwalzendurchmesser 815 mm, Schwerlastlenkrollen in Stahlschweißkonstruktion mit 3-Komponenten-Reifen, Ø 405 mm und großvolumigem hydraulisch betätigtem Schmutzsammelbehälter wurde speziell zum Anbau an schwere Rad-, Teleskoplader und Schlepper entwickelt. Die Kehrmaschine wird dabei zur Reinigung auf Deponien sowie in Holzverarbeitungsunternehmen eingesetzt. Die Produktlinie der klassischen Frontkehrmaschine

beeindruckt durch modernes Design und eine große Anwendungsvielfalt. Die verwindungssteife Rahmenkonstruktion, der schwere Pendelkopf sowie die robuste Parallelogrammaufhängung sind auf den rauhen Einsatz ausgelegt. Der Antrieb erfolgt hydraulisch mit innenliegenden Motoren. Die robusten Geräte sind mit Kehrwalzendurchmessern von 815 mm und verschiedenen Besenbestückungen für den normalen Kehrbetrieb oder Winterdienst

www.buchermunicipal.com/winter

Wir stellen aus: Stand: B-230 11. – 13. 06. 2017

Stand D-453

Wählen Sie für den Winterdienst High-Tech von Bucher Municipal Die innovativen Keil-Vario-Schneepflüge von Bucher Municipal bieten Ihnen eine größtmögliche Flexibilität bei verschiedensten Einsatzprofilen und Schneeverhältnissen. Damit holen Sie auf wirtschaftliche Weise das Beste aus Ihrer Fahrzeugflotte heraus.

. breitenwirksam: für mittlere und große Trägerfahrzeuge . stufenlos wählbar: Diagonalstellung, Keil- oder V-Stellung . automatisch: Anpassung der Querneigung ans Straßenprofil . optional: Doppel-Schürfleisten aus Kunststoff und Stahl Alle Produkte von Bucher Municipal werden nach den strengen Qualitäts- und Umweltstandards ISO 9001 gefertigt.

Gmeiner GmbH Daimlerstraße 18 DE-92533 Wernberg-Köblitz Telefon +49 9604 93 26 7 -0 gmeiner@buchermunicipal.com 








58 Bildquelle: Schoon Fahrzeuge

Kommunaltechnik

Der erste Kipper für den neuen Crafter steht fest

SCHOON FAHRZEUGE

nen. Zudem bietet das Fahrzeug optimale Ladungssicherung durch die eingelassenen Zurrösen im Außenrahmen. Die Rahmenkonstruktion ist robust gebaut und im Tauchbad feuerverzinkt, dadurch ist der Unterbau sehr korrosionsbeständig. Das macht den Aufbau zu einem zuverlässigen Arbeitsgerät ohne großen Wartungsaufwand. Über den Schalter im Armaturenbrett des Fahrerhauses werden die Kipp- und Senkvorgänge eingeleitet. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die maximale Arbeitserleichterung. Dafür bietet der Schoon Kipper dank der niedrigen Beladehöhe optimale Voraussetzung. Der Schoon Kipper ist branchenspezifisch je nach Kundenwunsch aus- und nachrüstbar

SCHOON FAHRZEUGE

Stand A-168

>> Passend zur Markteinführung steht der erste Schoon Kipper auf Basis des neuen Crafter fest. Schoon Fahrzeugsysteme, Premium-Partner von Volkswagen Nutzfahrzeuge, hat den ersten Crafter mit Drei-SeitenKipper aufgebaut. Das vorgestellte Fahrzeug ist ein Crafter35-Fahrgestell mit Einzelkabine, 3.640 Millimetern Radstand und Frontantrieb. Der Schoon Kipper ist robust, flexibel und zeichnet sich durch sehr hohe Qualität aus. Die Bodenplatte des Schoon Kipper ist aus Stahlblech und rundum versiegelt. Der Schoon Kipper ist mit 25 Millimeter Aluminiumbordwänden ausgestattet. Die 400 Millimeter hohen Bordwände sind mit einer integrierten Schlagkante verstärkt und mit sehr stabilen Verschlüssen aus dem Lkw-Bereich ausgerüstet, die vom Anwender auch mit Arbeitshandschuhe leicht

zu bedienen sind. An der Innenseite der Heckbordwand ist ein klappbarer Tritt montiert. Die Stirnwand ist feststehend montiert und kann in erhöhter Form oder mit Schoon Stirnwandgitter das Fahrerhaus vor Beschädigungen schonen sowie als Langmaterialauflage die-

und kann mit individuellem Zubehör wie Laubgitteraufsatz, Besen- und Schaufelhalter, Heckauflagegestell, Plane/Spriegel, Kranaufbau, Anhängelasterhöhung, Werkzeugkisten, Gerätekasten u.v.m. ausgestattet werden. Der Aufbau erfolgt im Werk Wiesmoor.

Zugelassen zur Gehwegsreinigung nach StVO §35 – unsere S2 Und mit dem maßgeschneiderten FlexiWet® kommt unsere URBAN-SWEEPER S2 auch im Winter auf Gehwegen zum großen Einsatz.

In Stetten 2 I 78199 Bräunlingen Tel. 0771 6010 I Fax 0771 601155

www.kuepper-weisser.de

demo park 2017

24 StaunchdenES-ie5uns. Bes


59 Kommunaltechnik

Messepremiere:

Universalanhänger von Schutz Fahrzeugbau erstmals auf der demopark ebenfalls von Schutz gefertigten »Pritschenmulden« bieten weitere Vorteile mit universellen Einsatzmöglichkeiten und können bei Bedarf auch mit Gitteraufsatz oder Planengestell ausgestattet werden. Die Schutz Pritschenmulden bieten den Vorteil der seitlichen Beladung. Auf Wunsch erhalten die Pritschen auch die Möglichkeit einer 1 Meter breiten Zusatzklappe, rechts, hinten, die im abgesetzten Zustand als Auffahrklappe für z.B. Schiebkar-

Stand B-220 Bildquelle: Schutz Fahrzeugbau

SCHUTZ FAHRZEUGBAU >> Die Kirchlintelner Aufbauspezialisten sind für Ihre Kommunal- und GaLa-Bau Lösungen im Pritschen-und Kipperwesen bekannt. Seit ein paar Jahren werden auch Absetz-Hakengeräte und Mulden auf verschiedensten Fahrgestellen von 3,5 bis 9,0 t aufgebaut.

Das Ganze basiert auf einer Basis mit 3500 kg zGG. sowie auflaufgebremstem Fahrwerk. Das Auf- und Absetzen auf dem Anhänger erfolgt ebenso wie bei den schweren LKW durch das Abhängen und rücklinks Anfahren des Anhängers sowie unter Nutzung des an dem Zugfahrzeug montierten Absetzgerätes. Um eine optimale Nutzlastverteilung zu gewähren, wählte Schutz die Anhänger 2-Achs Variante. Die komplett in Stahl-Leichtbauweise gefertigte Konstruktion ermöglicht eine Zuladung von 2500 kg. Zudem ist sie sehr robust und dem täglichen Baubetrieb gewappnet sowie komplett feuerverzinkt.

Eine weitere Raffinesse sind die integrierten Verladeschienen die das Be- und Entladen von Baumaschinen und Minibagger ermöglicht. Auch kleinere Radlader finden problemlos auf der 4 m langen Ladefläche Platz. Durch den stabilen Siebdruckboden lässt sich der Anhänger auch als Universaltransporter für Baumaterialien nutzen. Hierzu kommen auch die 2000 daN starken Zurrpunkte zum Sichern der Ladung zugute.

ren genutzt werden kann. Den neuen Universalanhänger Typ MTA 35 präsentiert Schutz erstmals auf der demopark 2017 mit entsprechenden Zugfahrzeugen und Hakengerät auf dem gemeinsamen Messestand mit Fassi Ladekrane.

Die Pritschen und Mulden werden auf dem Anhänger mit einem versenkten DrehhebelHakensystem, welches von vorne zu bedienen ist, gesichert. Auf der 4 m langen Ladefläche können Standartmulden mit Längen von 3,0 – 4,0 Meter transportiert werden. Die

Heinz Schutz GmbH Bendingbosteler Dorfstr. 15 27308 Kirchlinteln Tel. 04237/ 93 11-33 info@schutz-fahrzeugbau.de www.schutz-fahrzeugbau.de

- Anzeige -

Hierzu wünschten sich Kunden eine zusätzliche Möglichkeit, eine weitere Mulde oder Absetztpritsche zu transportieren. Dementsprechend reagierten die Aufbauspezialisten und konstruierten einen völlig neuen Universalanhänger (Typ MTA 35) zum Transport von Pritschen, Mulden und Arbeitsgeräten wie Minibagger.

www.maschinen-technik.net


60 Bildquelle: Humbaur

Kommunaltechnik

Humbaur mit starkem Auftritt auf der demopark

HUMBAUR >> Mit einem breitgefächerten Portfolio seiner „grünen“ Produktpalette zeigt Humbaur auf der demopark echte Powerpakete: von leistungsfähigen Kippanhängern, funktionellen Baumaschinentransportern und Spezialanhängern mit Zusatzfunktionen, die ganz individuell auf die Anforderungen und Einsätze des jeweiligen Unternehmens ausgerichtet sind. Fünf Schwerlastanhänger aus den Modellreihen der Bauanhänger HS, HBT und HKT zeigen, wie man völlig easy auch „schwere Jungs“ wie selbstfahrende Arbeitsgeräte, Kleintraktoren, GaLa-Baumaschinen oder große Mähmaschinen und Anbaugeräte huckepack nehmen kann. Ebenso werden leistungsfähige Kippanhänger ausgestellt. Aber auch multifunktionale Pkw-Anhänger führen vor, dass sie schnell, unkompliziert und flexibel eingesetzt werden können. Kreativität und Ideenreichtum zeichnen Humbaur aus und so beweist der Anhänger-Profi aus Gersthofen erneut sein großes Innovationspotential. Auf der demopark wird ein neues, versenkbares Zurrsystem gezeigt, dass auch für den Neuheitenpreis der Messe angemeldet ist und das als smarte Besonderheit die Geräuschkulisse, die beim Fahren Maschinen&Technik Juni 2017

entstehen kann, durch eine pfiffige stoß- und druckunempfindliche Kunststoffummantelung ausschaltet.

Tandem Dreiseitenkipper – der nimmt alles huckepack und kann auch noch durchladen Ein echtes Schwergewicht mit vielen Funktionen ist der Tandem Dreiseitenkipper HTK 105024. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 10,5 t und einer Nutzlast von ca. 7250 kg nimmt dieser Profianhänger wirklich alles huckepack. Große GaLaBau-Geräte wie Raupenbagger, Rasentraktoren aber auch Baumaterial trägt er mir-nichts-dir-nichts. Komfortabel und sicher ist auch ein integrierter, abschließbarer Aufnahmeschacht für die beiden Auffahrrampen, die mit wenigen Hand-

griffen für einen weiteren Einsatz anzubauen sind. Toll auch die Durchlade-Ausführung vom Anhänger auf das Zugfahrzeug mittels optionalen Überfahrbohlen. So können beispielsweise Baumaschinen durch Abklappen der vorderen Bordwand einfach durchgeladen werden. Auch Schüttgüter oder leichte bis mittelschwere Baumaschinen lassen sich mit dem Tandem-Dreiseitenkipper schnell von einem Ort zum anderen transportieren. Be-

Stand E-576

Der Tandem Dreiseitenkipper HTK 105024.


61 Preiswürdig – das neue Zurrsystem Pünktlich zur demopark setzt Humbaur seine ausgeklügelte Idee des neuen Zurrsystems in der Serienproduktion ein, welches bereits zum demopark Neuheitenpreis angemeldet ist. Der Clou dieser innovativen Entwicklung ist ein spezieller Versenkmechanismus. Dazu werden die Zurrbügel in der bewährten feuerverzinkten Stahlblechbrücke versenkt und sind nicht mehr im Weg. Während des La-

Kommunaltechnik

sonders markant ist das komplett geschweißte, mit Querversteifungen versehene Längsträger-Fahrgestell aus gekantetem Stahlprofil, welches serienmäßig im Tauchbad feuerverzinkt ist. Robuster geht es nicht. Auch die Kippbrücke erlangt durch die Verwendung gekanteter Längsträger mit quer eingeschweißten Unterzügen eine besonders hohe Stabilität und trägt auch Punktlasten, wie sie beim Transport von Fahrzeugen auftreten können, sicher.Das Bremssystem ist technisch absolut up to date. Der Dreiseitenkipper verfügt über eine Druckluftbremse mit Löseventil, automatische, lastabhängige Bremse ALB, Verbindungsschläuche mit Kupplungsköpfen rotgelb, einen automatischen Blockierverhinderer ABV sowie eine Spindelfeststellbremse.

devorgangs wird eine Verkeilung mit Gabelstaplerzinken oder Paletten von vornherein ausgeschlossen. Ein kleines Detail ist besonders nutzerfreundlich. Die Geräuschkulisse, die beim Fahren entstehen kann, wird durch einen besonders widerstandsfähigen sowie stoß- und druckunempfindlichen Kunststoff an den Zurrbügeln auf ein Minimum reduziert. Nerviges Klappern ist passé. Mit einem leichten Druck auf den Zurrbügel klappt dieser seitlich auf und lässt sich problemlos nach oben ausfahren. In ausgeklappter Position lassen sich die Zurrbügel zudem einrasten und ermöglichen somit ein bequemes Einfädeln des

Zurrgurts. SGS TÜV-geprüft hält das neue Zurrsystem Belastungen von 800daN problemlos stand. Integriert wurde das System serienmäßig bereits in allen HTK-Modellen.

Wendig, bequem und immer einsetzbar Unternehmen und Kommunen, die im Landschafts-, Golf- oder Sportplatzbau tätig sind, können auf einen flexiblen und gleichzeitig wirtschaftlichen Einsatz ihres Maschinenparks nicht verzichten. Sie benötigen Transportanhänger, die ruckzuck auf die jeweiligen Transportgüter eingerichtet werden können.

Besuchen Sie uns am Stand D-434

Baufortschritt sichtbar. Rasantes Tempo. Nachschub im Anmarsch. Bremse der Hammer. Hochleistungsbremse AAA Premium Brake für Nutzanhänger Auf der Baustelle soll es reibungslos laufen. Die selbst nachstellende AAA Premium Brake greift. Sie haben die Sicherheit einer stets optimal eingestellten Bremsanlage mit maximaler Bremswirkung. Ohne ruckartiges Verhalten der Auflaufeinrichtung durch zu viel Spiel. Und selbstverständlich ohne erneute TÜV-Vorführung. Vertrauen Sie dem um bis zu 5 m verkürzten Bremsweg in Gefahrensituationen. Das muss einfach drin sein.

www.al-ko.com


62 BLOMENRÖHR

Überfahrtieflader Typ 663/10500 in 5,5 m Länge mit neuen Bordwandverschlüssen

>> Von Bauhöfen, Straßenmeistereien, Garten- und Landschaftsbauern stark gefragt sind vor allem Kipper und Tieflader, die im gesamten Jahresablauf universell einsetzbar sind: Dreiseitenkipper mit eingeschobenen AluVerladeschienen mit 9 t Traglast, die zeitweise einen Häckselaufbau aus Lochblech oder Aluminium-Bordwänden bekommen. Hiermit kann Schotter, Erde, Sand, Baumaschinen aber auch leichtes Häckselgut oder Strauchschnitt gefahren werden. So ein universell einsetzbarer Kipper von Blomenröhr wird auch auf der demopark in Eisenach gezeigt. Ausgestattet mit der großen Bereifung 355/60R18 in der Schnellläufer-Variante sind sie der ideale Begleiter hinter dem Unimog. Die unbeladene Höhe der Ladefläche beträgt trotz der breiten Reifen nur 1 Meter. Dem Kipper 885/10500 wird serienmäßig eine Bodenplatte aus Hardox 450 mit auf den Weg gegeben. Hardox ist ein gerade im Schüttgutbereich vielfach bewährter Stahlblechboden von hoher Verschleißfestigkeit. Auflaufgebremste Minitieflader bis 3,85 t Gesamtgewicht mit 2,93 t Nutzlast in kundenspezifischer, robuster Ausführung für den täglich professionellen Einsatz auf der Baustelle, stellen nur noch sehr wenige Fahrzeughersteller her. Blomenröhr ist einer dieser Wenigen und Maschinen&Technik Juni 2017

Minitieflader Typ 441/3500 mit doppeltem Staukasten, höhenverstellbarer Zugeinrichtung, aufgelastet auf 3,85 t GG

stellt seinen Minitieflader auch auf der demopark aus. Die Kunden können für Ihre Kolonnen je nach Einsatzzweck und Wunsch den Minitieflader mit großen Staukisten, geschlossenen Ladebordwänden, Netzhaken, höhenverstellbaren Deichseln etc. sehr individuell ausstatten lassen. Zum umfassenden Produktprogramm von Blomenröhr gehören natürlich auch reine Tieflader – entweder als Maschinentransporter mit niedrigster Ladehöhe und einer Breite von 2,03 m oder als Überfahrtieflader mit einer Innenbreite von 2,45 m, die von der Seite beladen werden können. Auf der Demopark wird ein 11,9 t Überfahrtieflader mit 9,2 t Nutzlast und ein Durchfahrtieflader mit 5 t Nutzlast gezeigt. Da die Fahrzeuge alle auf Kundenwunsch gebaut werden, kann der Kunde die Ausstattung als auch die Farbe (oder auch in feuerverzinkter Ausführung) frei wählen. Bei Fahrzeugen von zehn Tonnen aufwärts hat Blomenröhr das elektronische Bremssystem EBS sowie das Park- und Bremsventil Trailer Emergency Module (TEM Safe Parking) im Einsatz. Das EBS schafft dank kürzerer Bremswege und Stabilitätsfunktion eine höhere Fahrsicherheit. Zusätzlich schaltet das Safe Parking (TEM) die latente Gefahr durch Fehlbedienung beim Zusammenspannen von

Zugfahrzeug und Anhänger weitgehend aus und garantiert einen sicheren Stand beim Entkuppeln. Serienmäßig sind alle Fahrzeuge von Blomenröhr außerdem auf sogenannte Teil-LED umgestellt: die robuste, langlebige und energiesparende LED-Technik verwendet das Unternehmen für Seiten- und Positionsleuchten sowie für das Nummernschild.

Stand E-540 Dreiseitenkipper Typ 885/10500 konzipiert für Unimog-Einsatz: mit Häckselaufsatz, Netzhaken, zusätzlicher Pkw-Kupplung und Federhebern

Bildquelle: Blomenröhr

Kommunaltechnik

Robuste Tieflader und Kipper mit modernster Technik


63

Neuer Hakenliftanhänger und Werthaltigkeit sind Mittelpunkt der Präsentation MÜLLER MITTELTAL >> Auf der diesjährigen demopark in Eisenach stellt Müller Mitteltal einen repräsentativen Querschnitt aus seinem Produktprogramm aus. Zentrales Thema der Fahrzeugpräsentation ist Werthaltigkeit und Investitionssicherheit für Unternehmen, die sich mit der Beschaffung von Fahrzeugen befassen. Zur Sicherung der Werthaltigkeit liefert Müller Mitteltal die Fahrzeuge serienmäßig mit feuerverzinkten Fahrgestellen aus. Für den Kun-

den bedeutet dies, dass sich sein Fahrzeug auch noch nach Jahren in einem ansehnlichen Zustand befindet, was sich für den Fahrzeughalter bei einem Weiterverkauf finanziell positiv auswirkt. Gleichzeitig ist für jedes Unternehmen ein ordentliches Erscheinungsbild im Fuhrpark die Visitenkarte gegenüber seinen Kunden. Neu im Produktprogramm bei Müller Mitteltal ist der Hakenliftanhänger HL-TA 18. Damit ant-

Bildquelle: Müller Mitteltal

Den Anhänger mit Palfinger-Hakenlift liefert der Schwarzwälder Premiumhersteller jetzt auch für 18 bzw. 19 Tonnen Gesamtgewicht.

Der Hakenliftanhänger HL-TA 18 ist für ein zulässiges Gesamtgewicht von 18, bzw. 19 Tonnen bei technisch 100 km/h ausgelegt. Das serienmäßig luftgefederte Fahrwerk besteht aus einem Tandemachsaggregat mit Trommelbremsen, das mit Bereifung der Größe 385/55R22,5 ausgestattet ist. Der Kunde kann auch wahlweise auf die Bereifung 445/40R22,5 zurückgreifen und damit die Behälteraufstandsfläche von serienmäßigen 1.180 mm auf unter einen Meter absenken. Neben dem Höhengewinn der dem Behälter zu Gute kommt, wird dadurch auch ein niedrigerer Lastschwerpunkt erzielt, was sich positiv auf die Fahreigenschaften auswirkt. Ausgestattet mit einem Palfinger-Hakenlift kann der HL-TA 18 Behälter mit einer Länge von 5.000 mm bis 6.500 mm aufnehmen. Der ausziehbare Unterfahrschutz am Heck kann dabei an die Behälterlänge angepasst werden. Das Fahrgestell inklusive Zugrohr ist auf Wunsch komplett feuerverzinkt. Der Hakenlift wird über eine Funkfernbedienung gesteuert, die dem Fahrer erlaubt, in sicherer und übersichtlicher Position das Aufnehmen und Absetzten der Behälter zu steuern.

Stand D-457

Wir stellen aus! Stand D-453

sobernheimer.de

We kehr’ for You…

Kommunaltechnik

wortet Müller Mitteltal auf die zunehmende Nachfrage nach Hakenliftanhängern in der oberen Gewichtsklasse. Die Basiskonstruktion setzt auf der seit Jahren bewährten HLTA-Baureihe auf, die für ihre Robustheit und Zuverlässigkeit bekannt ist.


64 Kommunaltechnik

Um- und Aufbauten: Qualität zum fairen Preis

Bildquelle: Kunath

sere Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner einen spürbaren Nutzen schaffen!“ so der Inhaber und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Gerd Kunath. Dieser Nutzen spiegelt sich in den regelmäßigen Schulungen für die Mitarbeiter, in einer Allroundlösung mit dem Transporterportal für Kunden und Händler, sowie in einer engen und vertrauensvollen Beziehung mit den Geschäftspartnern/Fahrzeugherstellern wider.

Vorteile der Kunath Produkte im Überblick:

>> Ob Garten- oder Landschaftsbauer, Hausmeisterservice, Baubetriebe oder Kommunen: immer mehr Unternehmen setzten auf qualitativ hochwertige, aber erschwingliche Auf- und Umbauten für ihre Fahrzeuge.

umfasst die Leistungspalette, neben Kippern, Pritschen, Kranaufbauten und Ladebordwänden, auch Kofferaufbauten, Abrollkipper und Winterdiensttechnik (Schneepflüge / Salzstreuer).

Schon seit über zehn Jahren ist die Kunath Fahrzeugbau GmbH bundesweit Ansprechpartner für spezielle Auf- und Umbauten. Das Lieferprogramm hat sich über die Jahre immer wieder erweitert und verbessert. Deshalb

>> Wir wollen für unsere Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner einen spürbaren Nutzen schaffen!“ <<

Kunath Fahrzeugbau GmbH Schlosserstraße 11 04741 Roßwein Tel.: 03 43 22 / 66 91 23 info@fahrzeugbau-kunath.de

- Anzeige -

Dabei steht die Qualitätssicherung der Produkte des Unternehmens Kunath Fahrzeugbau schon immer an erster Stelle. Seit März 2013 ist der Betrieb von der DEKRA nach der DIN ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Es hat sich in den letzten Jahren viel bewegt in dem mittelständischen Unternehmen aus Sachsen. Das Unternehmen ist von einem auf drei Betriebsteile gewachsen und die Mitarbeiterzahl hat sich verdreifacht. Um den Standard und die Qualität der Produkte zu halten, war ziemlich schnell klar, dass mehr Struktur und Einheitlichkeit geschaffen werden muss. Dabei steht der höchste Leitsatz für das Unternehmen schon lange fest: „Wir wollen für un-

Maschinen&Technik Juni 2017

• Korrosionsschutz durch die Feuerverzinkung der Stahlbaugruppen • Aluminiumbordwände: robust und leicht zu gleich • 18 mm Siebdruckboden bietet hohe Stabilität, Festigkeit, ist wasserabweisend, rutschfest und hält einer hohen Punktbelastung stand • Ladungssicherung ohne Probleme: Zurrbügel in Verbindung mit unserem Bodenrahmprofil sind geprüft nach DIN EN 12640 • qualitativhochwertige Hydraulikkomponenten • Kundengruppenspezifisches Zubehör für jedes Einsatzgebiet • Maße der Ladefläche können im Rahmen technischer Möglichkeiten nach Kundenwunsch angepasst werden.


65 Kommunaltechnik

Automatische Temperaturregelung ermöglicht größere Flächenleistung HEATWEED TECHNOLOGIES Die Heatweed Mid 22/8 eignet sich besonders für Gemeinden, Wohnungsbaugenossenschaften, Dienstleister und Friedhofsbetreiber.

Bildquelle: Heatweed Technologies

Heatweed Mid 22/8 mit neuer automatischer Temperaturregelung

>> Heatweed Technologies zeigt auf der demopark erstmalig seine Allround-Maschine Mid 22/8 mit neuer automatischer Temperaturregelung. Die Mid Series verdrängt Unkraut allein durch den Auftrag von heißem Wasser. Dabei wird die Wassertemperatur konstant

Die benutzerfreundliche Maschine ist serienmäßig mit zwei verschiedenen Unkrautlanzen, einer Reinigungslanze und einem 500-Liter-Wassertank ausgestattet und zeichnet sich durch einen niedrigen Geräuschpegel und geringe Abgasemissionen aus.

im effektiv wirksamen Bereich zwischen 98 und 99,6 Grad gehalten. Unabhängig von der Außentemperatur – ob bei -10 Grad oder bei 40 Grad im Schatten. Diese Neuerung ermöglicht eine höhere Flächeneffizienz. Sie spart Wasser und damit Kraftstoff und Kosten.

Stand B-270

Effektive WildkrautEntfernung! NEUHEIT

.com

D- 411

w

goes green - jetzt vollelektrisch • Null Emission

WIR PRODUZIEREN IN DEUTSCHLAND

WB_90x65.indd 1

11.05.2017 11:34:27

www.bgu-maschinen.de

Auch im Sommer gibt es immer was zu tun - BGU Maschinen unterstützen Sie!

• Im Lader integriertes Ladegerät, 230 V Anschluss • Geringe Instandhaltungskosten • Sehr wartungsfreundlich • 11,5 kWh Leistung / 240 Ah • 900 kg Hubkraft • 30 l/min Zusatzhydraulik w

Metallbandschleifer Gartenschredder

Blockbandsägen

Südharzer Maschinenbau GmbH • Helmestraße 94 • 99734 Nordhausen• info@bgu-maschinen.de

www.facebook.com/avanttecnodeutschland

AVANT Tecno Deutschland GmbH • Einsteinstr. 22 • 64859 Eppertshausen 0 60 71. 98 06 55 • info@avanttecno.de • www.avanttecno.de


66 KLICKRENT auf eine Transportlösung angewiesen. Transport ist daher ein essentieller Bestandteil der Miete und aus dem Mietprozess nicht wegzudenken. In Zusammenarbeit mit verifizierten Speditionspartnern organisiert Klickrent den Transport von der Mietstation zum Mieter und zurück.

Bildquelle: Klickrent

OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Maschinenmiete »ohne wenn und aber«

>> Mit der Integration von Transportlösungen bildet das Unternehmen Klickrent den gesamten Prozess der Maschinenmiete online ab. Der Transport kann bei jeder Miete ganz einfach dazu gebucht werden und Mieter

Anzeige_2017_102-5_146.pdf 1 25.01.2017 10:27:56

erhalten auf Knopfdruck die exakte Preisberechnung und damit volle Preistransparenz. Jede gemietete Maschine muss an ihren Einsatzort gebracht werden. Sofern Mieter diese nicht selbst abholen können, sind sie immer

„Online Maschinen mieten, funktioniert nur, wenn auch der Transport gleich online dazu gebucht werden kann,“ so Klickrent Geschäftsführer Sören W. Ladig. „Der Mieter erhält sofort die vollständige Preisübersicht über seine Miete und kann sicher sein, dass ihm die Maschine zum vereinbarten Zeitpunkt geliefert wird. Auch der Vermieter profitiert von der Arbeitsentlastung, da die komplette Organisation und Abwicklung des Transports übernommen wird. Er muss sich nun keine Gedanken mehr machen, wie seine Maschine am effizientesten von einem Einsatzort zum nächsten kommt.”

KW-Generatoren liefern Power für mobile, elektrische Traktion. www.kw-generator.com

Leistung bis 120 kW

staubdicht wasserfest vibrationsfest

Ihr kompetenter Partner für Ketten, Ladungssicherung, Anschlag-, Hebe- und Lastaufnahmemittel

360° Rotation

RINGBOCK TYP RGB schweißbar

LASTBOCK TYP LBO, mit Gewinde

OSTALBKETTEN GmbH & Co. KG Flözstr. 26 | D - 73433 Aalen www.ostalbketten.de

www.kw-generator.com KW-Generator GmbH & Co.KG | Bänglesäcker 24 | 73527 Schwäbisch Gmünd - Lindach Fon: +49 (0) 7171 104 17 – 0 | Fax: +49 (0) 7171 104 17 – 29 | info@kw-generator.com

Ringschraube SunPoint SPK

info@ostalbketten.de www.ostalbketten.de Tel: +49 (0) 7361 / 9245 - 0 Fax: +49 (0) 7361 / 9245 - 20


67

Immer in der Spur bleiben AL-KO >> Wer kennt das nicht: bei kleinen Ausweichmanövern, Seitenwind auf Brücken oder Winddruck beim Überholen kann ein Anhänger schnell ins Schlingern geraten. Dagegen hat AL-KO mit dem Anti-Schleuder-System ATC Trailer Control (ATC) eine effektive Lösung, die den Anhänger schnell sanft abbremst und wieder in die Spur bringt. Bei Caravans ist das ATC schon seit über 10 Jahren bekannt und wurde europaweit inzwischen weit mehr als 170.000-mal eingebaut. Wichtig ist dabei vor allem die Gewichtsbilanz des Anhängers, welche stets in einem bestimmten Korridor liegen muss. Das gilt beispielsweise für fast alle trailerbare Baumaschinen wie Kompressoren oder Betonpumpen sowie Autolifts, Generatoren, fahrbare Schrägaufzüge, Leitern und Anhängerkräne. Die Sensorik des Antischleudersystems ist genau ausgelegt auf einen fest definierten Gewichtsbereich des Anhängers, wobei dieser Korridor möglichst klein sein sollte. Deshalb bietet die AL-KO Fahrzeugtechnik verschiedene ATC-Versionen an, die genau zugeschnitten sind auf das tatsächliche Gesamtgewicht des Anhängers. Zwischen 1300 Kilogramm und 2000 Kilogramm werden dabei mit diversen Varianten die Einachser abgedeckt, während die Tandemanhänger

Stand D-434

… auch geeignet für den Winterdiensteinsatz (gemäß DIN EN 15431)

über ein ATC-Portfolio von 1600 bis 2.800 kg zul. Gesamtgewicht verfügen. Das ATC kontrolliert permanent das Fahrverhalten des Anhängers. Sensoren erfassen bereits geringste Seitenbewegungen und Querbeschleunigungen, noch bevor ein im Zugfahrzeug vorhandenes Stabilisierungsprogramm für Anhänger die Pendelbewegung registrieren kann. Bei kritischen Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, reagiert die ATC-Steuerungselektronik automatisch. Treten die charakteristischen Schwingungsperioden und Schwingungsverläufe auf, unterscheidet der ATC-Prozessor, wann eine Pendelschwingung des Anhängers von alleine abklingt und wann ein Eingriff erforderlich ist. Je nach Situation wird dann sofort per Stellmotor die Anhängerbremse aktiviert und das Gespann sanft abgebremst. Eine Bremsleistung über wenige Sekunden reicht aus, damit sich das Gespann streckt. Dadurch wird wieder ein sicherer Fahrzustand hergestellt. Eine perfekte Ergänzung zum AL-KO Trailer Control stellt die selbstnachstellende Hochleistungsbremse AAA Premium Brake dar. Die innovative Bremse von AL-KO wird automatisch optimal eingestellt und spart so in einer Gefahrensituation wertvolle Zeit. Die automatische Bremsnachstellung AAA – AL-KO Automatic Adjustment – für verschiedene Radbremsen (ab Baujahr 1999) ist für jede Achse mit geschraubtem Bremsschild optional nachrüstbar. Die Sicherheitskupplung AKS 3504 macht das Paket komplett. Zum einen sorgt die in der Praxis bereits tausendfach bewährte Antischlingerkupplung für mehr Fahrstabilität und Spurtreue. Zum anderen ist die AKS 3504, die für Anhänger mit einem maximalen Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm ausgelegt ist, serienmäßig mit integrierter Diebstahlsicherung – also mit Schloss und AL-KO Safety-Ball – ausgestattet.

Besuchen Sie uns auf der

2017 Stand A-150

it e h r r e h e Sicist uns rd a d n Sta Ihr Spezialist für Schnellverschlusskupplungen CEJN-Product GmbH Junkersring 16 53844 Troisdorf Tel. +49 (0) 22 41 / 2 34 19-0 Fax +49 (0) 22 41 / 2 34 19-90

www.cejn.de www.maschinen-technik.net

OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Bildquelle: AL-KO

Multikupplung


68 MICHELIN >> Schnell prüfen, effizient arbeiten: Der kostenlose Michelin Reifendruckberater steigert Sicherheit und Wirtschaftlichkeit von Erdbewegungsmaschinen von über 40 Marken und Herstellern. Das erste speziell für Bau- und Industrie-Maschinen abgestimmte Tool ist für alle gängigen mobilen Endgeräte optimiert und steht ab sofort zum Abrufen zur Verfügung. Der falsche Reifenfülldruck führt schnell zu Ausfällen, überdurchschnittlichem Verschleiß und unproduktiven Standzeiten. Für viele Betreiber war es bisher jedoch kompliziert und aufwendig, die korrekten Werte für die jeweilige Maschine zu bestimmen. Dank des neuen Michelin Reifendruckberaters können Maschi-

nenführer schnell die gewünschten Informationen über Smartphone, Laptop oder Tablet abrufen. Dazu wählt der Nutzer im ersten Schritt die Marke und das Maschinenmodell über ein Drop-down-Menü aus. Anschließend folgen Menüs für Größe und Profil der Reifen auf Vorder- und Hinterachse. Das System weist daraufhin die Nennlast sowie den empfohlenen Reifenfülldruck für die jeweiligen Achsen aus. Sollte der Nutzer eine andere Nennlast verwenden, kann der Luftdruck über ein weiteres Menü individuell

Gleichzeitig ist ein korrekter Reifenfülldruck auch unter Sicherheitsaspekten wichtig: Das Handling auf Transport- beziehungsweise Fahrwegen verbessert sich und die Stabilität beim Arbeiten auf erhöhten Straßen steigt. Zudem verringert der korrekte Reifenfülldruck das Risiko von Reifenschäden durch übermäßige Wärmeentwicklung oder Verformung der Flanke.

Eine starke Beleuchtung benötigt starke Partner Deutschland

Schweiz

RT-Systemtechnik GmbH   Jacksonring 4    48429 Rheine   Tel.: +49 (0) 5971 8020 0 Fax.:     +49 (0) 5971 8020 288 E-Mail: info@rt-systemtechnik.de Web: www.rt-systemtechnik.de

Augros-Lumecor AG Spinnereiweg 4 CH-8307 Effretikon

Deutschland

Schweiz

Österreich

Brigade Elektronik GmbH Havelstraße 21 24539 Neumünster

HOELZLE AG Industriestraße 20 CH-8712 Stäfa

Braun & Braun e.U. Heiligenstädter Straße 173 A-1190 Wien

Tel.: +49 (0) 4321 - 555 360 Fax: +49 (0) 4321 - 555 361 E-Mail: info@brigadegmbh.de Web: www.brigade-elektronik.de

Tel.: +41 (0) 44 928 34 34 Fax +41 (0) 44 928 34 35 E-Mail: info@hoelzle.ch Web: www.hoelzle.ch

Tel.: +43 (0) 1 370 45 37 Fax: +43 (0) 1 370 55 78 E-Mail: office@braun-braun.at Web: www.braun-braun.at

Tel.: +41 (0) 44931 3050 Fax: +41 (0) 44931 3059 E-Mail: info@a-l.ch Web: www.a-l.ch

Bildquelle: Michelin

OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Reifendruckberater steigert Effizienz und Sicherheit

angepasst werden. Hier besteht die Möglichkeit, die tatsächliche Kipplast sowie Last pro Reifen für Vorder- und Hinterachse anzugeben. Der Reifendruckberater zeigt daraufhin den empfohlenen Reifenfülldruck für jede Achse an. Durch den Reifendruckberater können Betreiber die Lebensdauer ihrer Reifen verlängern und so Standzeiten reduzieren. Korrekt befüllte Reifen weisen einen deutlich geringeren Verschleiß auf und sind besser vor Beschädigungen geschützt.


69 OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Alle Reifen für die grüne Branche aus einer Hand BOHNENKAMP >> Auch in diesem Jahr ist die Firma Bohnenkamp aus Osnabrück wieder auf der demopark, dem Treffpunkt für die grüne Branche. In diesem Jahr präsentiert sich der Großhändler für Reifen und Räder erstmals als 100-prozentiger Vollsortimenter für alle Anforderungen im Garten- und Landschaftsbau.

Unsere bisherigen Marken, erweitert um die Kleinreifenmarken Deli und Kenda, bieten dem Kunden nun ein einmaliges Vollsortiment von 3 bis 54 Zoll mit dem Service und der Unterstützung einer landesansässigen Handels- und Dienstleistungsorganisation. Auf der demopark präsentieren wir über 30 Exponate, repräsentativ für unser Sortiment vom kleinen Karrenreifen, über den Rasenreifen bis hin zum gewichtigen Agrarreifen. Für nahezu jede Anwendung und jede Maschine im Garten- und Landschaftsbau den passenden Rei-

Zuverlässig. Ein KUBOTA eben.

Bildquelle: Bohnenkamp

Durch die Integration des Kleinreifenhandelsgeschäfts der Firma Starco im vergangenen Jahr bietet Bohnenkamp heute Lösungen für Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll aus einer Hand. Hierzu Thomas Pott, Gesamtvertriebsleiter der Bohnenkamp-Gruppe: „Wir haben im zurückliegenden Winter viel in die Integration des Kleinreifensegments investiert.

fen, den richtigen Schlauch und das komplette Rad.“ Ergänzt wird das Programm durch einen umfassenden Service. „Wir verstehen uns als Komplettanbieter, dazu gehört für uns auch die kompetente Beratung. In diesem Sinne freuen wir uns auf viele Gespräche und einen intensiven Gedankenaustausch mit den GaLaBau-Spezialisten auf der demopark“.

Unsere kompakten Motoren für Industrieanwendungen sind da, wenn man sie braucht. Leistung auf Abruf – von 5 bis 96 kW. www.kubota.de

Stand A-136


70 BUCHER HYDRAULICS

Kleine Änderungen – große Wirkung

Kunststoff-Spritzgießmaschinen zählen zu den klassischen Industrieanwendungen von Rücklageventilen. Ihr Dauereinsatz verlangt höchste Verfügbarkeit von allen Komponenten. Die neuen Rückschlagventile von Bucher Hydraulics zeichnen sich in solchen Anwendungen durch wartungsfreie Langlebigkeit aus.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“, betonte schon Aristoteles in seinen Schriften zur Metaphysik. So steigen denn mit globalisiertem Wettbewerb und hohem Kostendruck auch die Erwartungen an Komponenten. Sie werden nicht mehr nur als Einzelbauteil gesehen, das den technischen Ansprüchen genügen muss. >> „Stattdessen rückt deren Auswirkung auf Wirtschaftlichkeit, Verfügbarkeit und Energieeffizienz der Gesamtmaschine in den Vordergrund. Aus diesem Grund lohnt sich der Blick auf die Total Cost of Ownership schon bei kleinsten Systemelementen wie einem Rückschlagventil: Es muss über einen langen Zeitraum permanent und zuverlässig funktionieren, kompakt und leistungsstark sein. Hier zahlt sich Qualität eindeutig aus. Rückschlagventile erlauben die Durchströmung in nur eine Richtung und verhindern den Rückfluss in die Gegenrichtung. Was sich so leicht nach »Einbahnstraßen-Prinzip« anhört, ist tatsächlich eine ausgefeilte Technologie, die im Laufe der Zeit immer wieder verfeinert wurde. Bei der Entwicklung der neuen Baureihe von Rückschlagventilen hatten die Spezialisten von Bucher Hydraulics eindeutige Ziele: Steigerung der Performance ohne Änderung der Druckdifferenz und Kostenoptimierung. Langjähriges, unternehmenseigenes Anwendungs-Know-how war ausschlaggebend für die Neukonstruktion eines einschraubbaren Rückschlagventils auf Basis der bisherigen Typenreihe RKVE. Mit den Kundenwünschen Maschinen&Technik Juni 2017

im Fokus wurden die technischen Möglichkeiten hin zu besserem Nutzen, mehr Leistung und höherer Verfügbarkeit der Gesamtmaschine im Hinblick auf das Rückschlagventil ausgelotet. Ein ebenso bedeutender Aspekt galt der Energieeffizienz, die in Zusammen-

Die Entwickler bei Bucher Hydraulics stellten die bisherige Baureihen-Konstruktion auf den Prüfstand und hinterfragten deren Querschnitte, den Hub sowie die Bauweise der Ventilkugel. Bei solchen Kugelrückschlagventilen wird die Ventilkugel mit Hilfe einer Feder auf den Ventilsitz gedrückt und somit ein Durchfluss des Mediums verhindert. Um eine größere Abströmfläche und damit einen höheren Durchfluss erzielen zu können, verkleinerten die Entwickler zunächst den Durchmesser der Ventilkugel. Gleichzeitig wurde der Hub vergrößert, was für optimale Delta-P-Werte am Ventil sorgt. Das Ergebnis dieses konstruktiven Rundumschlags: Die neue Generation hydraulischer Rückschlagventile ermöglicht bei gleicher Druckdifferenz einen bis zu 50 Prozent höheren Durchfluss verglichen mit der bisherigen

Baumaschinen, wie beispielsweise Mobilkrane, müssen oft unter widrigsten Umständen reibungslos funktionieren. Die Rückschlagventile mit federbelastetem Kugelsitz sind robust, betriebssicher und schmutzunempfindlich und deshalb für diesen rauen Einsatz geeignet.

Bildquelle: Bucher Hydraulics

OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Die Gesamtkosten im Blick

hang mit dem Begriff »ECOdraulics« fest in der Firmenphilosophie von Bucher Hydraulics verankert ist. Meist integriert in hydraulische Steuerblöcke, werden Rückschlagventile sowohl in stationären als auch mobilen Applikationen eingesetzt. Vom Bagger bis zur Spritzgießmaschine – sämtliche Anwendungsanforderungen sind mittlerweile geprägt von Superlativen wie kleiner, sparsamer, leistungsstärker. Aus diesem Grund ist es für Systemintegratoren sowie Endanwender ein deutlicher Vorteil, wenn sie kleinere Ventile mit höherer Performance einbauen können. Hier punkten die neuen Rückschlagventile mit mehr Durchfluss-Volumen bei gleichen Abmessungen.


71 Die neue Generation hydraulischer Rückschlagventile von Bucher Hydraulics ermöglicht bei gleicher Druckdifferenz einen um 50 Prozent höheren Durchfluss gegenüber der bisherigen Baureihe. Der Anwender spart Energie und kann je nach Einsatzfall kleinere Ventile einsetzen.

Spezifische sicherheitstechnische Aspekte standen bei einer weiteren Detailneuerung im Mittelpunkt. Obwohl ein Federbruch in Anwendungen nur unter extremen Belastungen vorkommen kann, wird das daraus resultierende Risiko nun deutlich minimiert: In allen neuen Rückschlagventilen mit federbelasteter Ventilkugel von Bucher Hydraulics sind diese Federn nun gekammert, so dass sie selbst bei einem Federbruch innerhalb des Ventils verbleiben.

Größerer Einsatzbereich, geringerer Fertigungsaufwand Bei der Anhebung des Standards bezogen die Entwickler auch die Dichtungstechnik mit ein. Bei den kleineren Rückschlagventilen

von NG04 bis NG16 werden die Ventile eingeschraubt und über eine Schneidkante metallisch abgedichtet. Während zuvor angewandte Weichdichtungen noch auf Temperatur und Art des Mediums abgestimmt werden mussten und zuweilen Sonderlösungen erforderten, entfallen die Weichdichtungen bei den unteren Nenngrößen komplett. Damit erhöht sich das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten, so dass Anwender die Standardausführung der neuen Rückschlagventile bei Temperaturen von -30° bis +120° C installieren können. Die vorgegebene metallische Dichtung minimiert gleichzeitig das Ausfallrisiko des Ventils, da eine fehlerhafte Auswahl des Dichtmaterials ausgeschlossen ist. Basierend auf den positiven Erfahrungen mit Rückschlagventilen NG04 bis NG16 (12 bis 120 l/min) komplettierte Bucher Hydraulics nun die Baureihe um Ventile der Nenngrößen NG25 bis NG40 mit einem Durchfluss von 210 bis 540 Liter pro Minute. Die neue Generation hat Gewinde von G1/8“ bis G3/4“ und ist in der Bohrungsform 118° einsetzbar; bei den Gewinden G1“ bis G 1 ½“ sind die Ventile in der Bohrungsform 180° einsetzbar. Somit können dementsprechende bisherige Baureihen vollständig ausgetauscht werden. Durch die Nutzung derselben Einbau-Bohrungsform für Ventile, die in Einschraubrichtung öffnen (Ventilserie RKVG) bzw. umgedreht in Einschraubrichtung schließen, benötigen Anwender nur noch ein Werkzeug, was wiederum die Werkzeugkosten minimiert.

Clever absperren, Verfügbarkeit erhöhen Robustheit, Betriebssicherheit und Schmutzunempfindlichkeit sind bei Rückschlagventilen bedeutende Kriterien. Zwar hat die kleine Komponente nur einen geringen Anteil an einem Steuerblock, wird aber permanent hoch

beansprucht. Deshalb hängt die Verfügbarkeit der Maschinen und Fahrzeuge unmittelbar mit der Ausfallsicherheit des eingesetzten Rückschlagventils zusammen. Hierbei gewährleistet ein hoher Qualitätsstandard lange Lebensdauer und minimiert kostspielige und zeitaufwändige Reparaturen an meist schwer zugänglichen Stellen im System. Hochwertige Rückschlagventile zahlen sich in Bezug auf Total Cost of Ownership somit für Blockhersteller und Endanwender gleichermaßen aus. Bucher Hydraulics setzt während der Entwicklungsphase jede Baureihe auf den Prüfstand und testet auf maximale Druckbelastung, das heißt die Ventile werden einem Dauertest mit 1,5-fachem Durchfluss bei einem Druck von 350 bar unterzogen. Sie müssen 2 Millionen Zyklen mit Speichereinsatz standhalten, bevor sie freigegeben werden. Diese Prüfstandtests führen wiederum zu weiteren Erkenntnissen hinsichtlich Materialien oder Materialkombinationen. Darüber hinaus gilt bei Bucher Hydraulics die 100-Prozent-Kontrolle auf Dichtigkeit, bevor Ventile das Werk verlassen. Das neue Rückschlagventil zeichnet sich durch seine geführte Ventilkugel mit innenliegender Feder aus. Der Hub wurde zur Optimierung der Delta-P-Werte des Ventils vergrößert. Gehäuse und Sitz sind reibschlüssig miteinander verbunden und ebenso wie die Kugel gehärtet.

OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Baureihe. Die größere Durchflussmenge spart Energie und lässt in vielen Fällen den Einsatz kleinerer Ventil-Nenngrößen zu, was sich positiv auf Kosten und Einbauraum auswirkt.


72 OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Strom statt Hydraulik N E U E G E N E R AT I O N E L E K T R O M E C H A N I S C H E R L I N E A R A N T R I E B E SKF >> So manche Hydraulikanwendung in Bau- und Landmaschinen kann mit der von SKF neu eingeführten Reihe elektromechanischer Linearantriebe ersetzt werden. SKF hat sowohl die Schub- als auch die Haltekraft ihrer elektromechanischen Linearantriebe vom Typ CAHB wesentlich erhöht. Darüber hinaus konnte das Unternehmen die Abdichtung dieser Geräte deutlich verbessern, sodass sie – dank der Verwendung von Gore Belüftungselementen – nun der Schutzart IP69K/66M (zuvor IP66S) entsprechen. Verglichen mit ihrer Vorgänger-Generation bieten CAHB-20E, CAHB-21E und CAHB-22E mehr als das Doppelte an Nennlast. Die Antriebe liefern eine maximale Schubkraft von 10.000 N sowie Haltekräfte von bis zu 20.000 N.

Zu den weiteren Vorteilen der neuen Serie gehört u. a. die Möglichkeit, die Einheiten im Bedarfsfall auch ohne Stromversorgung und Spezialwerkzeug manuell justieren zu können – einfach per Verstellrad. Optional können die neuen Linearantriebe außerdem absolutes oder inkrementelles Positions-Feedback geben. Nicht zuletzt sind sie kompakter als ihre Vorgänger, haben ihre Hublänge aber trotzdem beibehalten. Mit der CAHB-2XE-Serie haben die BeyondZeroLösungen von SKF, in denen das Unternehmen besonders umweltfreundliche Angebote bündelt, Zuwachs be-

Das sorgt nicht nur für eine maximale Betriebssicherheit; die deutliche Leistungssteigerung macht die CAHB-E-Serie auch zu einer praktikablen, einbaufertigen Alternative für zahlreiche Hydrauliksysteme in Land- und Baumaschinen. Dadurch entfällt die von Hydrauliksystemen bekannte Komplexität. Hinzu kommen eine viel einfachere Installation sowie ein deutlich geringerer Instandhaltungsaufwand. Dabei bieten die elektromechanischen Antriebe ein Höchstmaß an Schnelligkeit und Präzision.

Halten Sie Ihre Maschinen im Zaum

Die CAHB-2XE-Serie von SKF kann so manch althergebrachte Hydrauliklösung ersetzen.

kommen: „Gemessen an vergleichbaren Hydrauliksystemen ermöglicht die neue Linearantriebs-Serie Energieeinsparungen von bis zu 20 Prozent“, so der Hersteller. Außerdem entfallen Verbrauchsmaterialien wie Hydrauliköl oder Dichtungen. OEMs und Maschinenhersteller erhalten mit dieser Lösung also einen ebenso sauberen wie kostensparenden und umweltfreundlichen Ersatz für manch althergebrachte Hydraulikanwendung.

Ausgabe und Rücknahme

Als Stand-Alone-Lösung oder zusammen mit Angebot Kalkulation Aufmaß Abrechnung

Maschinen&Technik Juni 2017 Informations- und Datentechnik GmbH

www.greenware.de info@greenware.de Tel.: 02366-504 98-0

Bildquelle: SKF

RFID- (Funk) Barcode-Technik


73 CEJN

Der Restdruck – das Problem Restdruck entsteht durch eine Ölausdehnung aufgrund von Erwärmung. Er bewirkt, dass sich Kupplungen nicht kuppeln lassen oder eine drastisch erhöhte Anschlusskraft erfordern, wodurch die Dichtungen zerstört werden. Um derartige Probleme zu lösen, muss der Restdruck eliminiert werden. Dazu werden in der Regel Gewindeanschlüsse gelöst oder Verbindungen zwangsweise geöffnet. Dabei können Beschädigungen entstehen, die Häufigkeit kostenintensiver Betriebsunterbrechungen steigt und die Gefahr für umweltgefährdende Lecks erhöht sich.

Druckausgleich - die Lösung Mit der Serie X64, integriert in der bekannten Multi-X Multikupplung, bietet CEJN ein Spektrum an Hochleistungsnippeln mit kompakter Bauform und integriertem Druckeliminator.

Dieser Druckeliminator übertrifft den ISOStandard 16028 und beseitigt den Restdruck. Er reduziert im erheblichen Maße die erforderliche Kuppelkraft, in dem er den Restdruck über ein Mikroventil auf der Nippelseite zur drucklosen Tankleitung ablässt. Dieses gewährleistet ein schnelles und einfaches Kuppeln (unter Restdruck von bis zu 350 bar) und ermöglicht eine wesentlich effizientere Verwendung bei Mobil- und Industrieanwendungen. Gleichzeitig wird ein Austritt von Hydraulikflüssigkeiten verhindert und die Umwelt geschont. Dank des innovativen Designs können Sie beide Seiten des Kupplungssystems (Multi-X) als Fest-Seite verwenden, was eine erhöhte Flexibilität hinsichtlich des Einsatzes der CEJN Multikupplung darstellt.

Diese bestehen aus der flachdichtenden, tropffreien und flachdichtenden Schnellverschlusskupplungen (X-Serie), der Multikupplung (Multi-X) sowie dem Stecksystem für Hydraulikschläuche (WEO-Plug-In). Mittels dieser Flatface-Schnellverschlusskupplungen und der Multikupplung werden die Forderungen nach einem sauberen und leckagefreien Hydrauliksystem erfüllt.

Bildquelle: CEJN

>> Durch eine Vielzahl von Funktionen am Fahrzeug (hydraulische Ausrüstungen für forst-/ landwirtschaftliche Maschinen, Nutzfahrzeuge, hydraulische Systeme sowie Industrieanwendungen etc.) kann es erforderlich sein, mehrere Hydraulikleitungen zu verbinden und Anbaugeräte zu wechseln. Hierbei tritt vielfach das Problem des Restdrucks in Schlauchleitungen auf.

Innovative Lösungen - Ihr Nutzen

OEM / Maschinen- & Antriebstechnik

Flexible Multi-Verbindungen

lern ist die Multikupplung von CEJN für die Lkw-Heckhydraulik (gemäß DIN EN 15431) auf zahlreiche Fahrzeugtypen optimal abgestimmt.

Die besondere Herausforderung – Winterdienst Der Sicherheit auf der Straße, vor allem während der Winterperiode, gebührt besondere Aufmerksamkeit. Die Schneeräumung auf Autobahnen und Straßen umfasst alle anfallenden Arbeiten, mit welchen Dienstleister und Kommunen die Schneemassen auf der Fahrbahn sowie am Straßenrand mit den adäquaten Geräten entfernen. Auf Grund der Zusammenarbeit mit Nutzfahrzeugherstel-

Wenn

SIE

Stand A-150

einen Spezialisten für Neu- und

Austauschteile

SUCHEN

, der zudem

ein großes Sortiment und kompetente technische Beratung bietet, dann kommen Sie zu

UNS.

4 Anlasser, Lichtmaschinen 4 Turbolader, DC-Motoren Sie chen Besu der f u a uns park demo -516 E d n a St

AES Auto-Elektrik-Handelsges. mbH Buhlbronner Str. 25, 73614 Schorndorf www.aes-autoelectric.de Tel. (0 71 81) 92 29-0, Fax (0 71 81) 92 29-22 info@ aes-autoelectric.de, www.aes-autoelectric.de

Ihr SpezIalISt für anlaSSer, lIchtmaSchInen und mehr.

07670_fachzeitschriftkfz_kampagne_az_90x90_2c_rz.indd 6

27.03.2012 10:06:22 Uhr www.maschinen-technik.net


74 immer durch absolute Wirtschaftlichkeit und eine makellose Optik. Darüber hinaus machen es innovative Produkteigenschaften architektonisch universell einsetzbar für Baugrößen bis 8.000 mm x 7.800 mm. Für verschiedenste Anwendungsbereiche sind auf Wunsch auch beliebige Kombinationen mit (z.B. grau) eingefärbten und/oder transluzenten Lamellen realisierbar.

EFAFLEX >> Der Metallverarbeiter ABCOR ist eines der saubersten metallverarbeitenden Unternehmen Australiens. Das Management legt nicht nur größten Wert auf Umweltfreundlichkeit, sondern auch auf eine bestmögliche Betriebsausrüstung und optimale Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter. Premier Door Systems in Campbellfield, Australien, langjähriger Partner des deutschen Spezialisten für schnelllaufende Industrietore EFAFLEX, rüstet das metallverarbeitende Unternehmen mit Schnelllauftoren von EFAFLEX aus und trägt so dazu bei, die hohen Standards von ABCOR zu bewahren. Premier Door Systems ist stolz darauf, bisher 20 hochmoderne Schnelllauftore von EFAFLEX auf dem Werksgelände von ABCOR montiert zu haben. Erst kürzlich wurden 6 EFA-STT-L im belasteten Umfeld der Arbeitsplätze für Polierarbeiten eingebaut, wo Qualität und Technik auf höchstem Niveau oberstes Gebot sind. „Zweifelsfrei trägt die Investition in technisch anspruchsvolle und moderne Ausrüstung zu unserem Erfolg bei“, erklärt John Kaias, Direktor von Abcor. „In den Toren von EFAFLEX sind spezifisches, auf den Kunden zugeschnittenes Design und die Erfüllung jeglicher Produktionsanforderungen, auch internationaler Unternehmen, vereint.“ Maschinen&Technik Juni 2017

Andrew Bykersma, General Manager von Premier Door Systems, sagt ergänzend dazu: „Seinen Kunden eine Weltklasse-Produktionsstätte anbieten zu können, bedeutet kontinuierliches Wachstum ungeachtet des lokalen Wettbewerbs. Funktion, Leistungsfähigkeit und das qualitativ hochwertige Erscheinungsbild der Tore von EFAFLEX sind davon fester Bestandteil.“ Das wind- und wetterfeste Torblatt des EFASTT® besteht aus kristallklaren sowie PVCfreien Lamellen aus Acrylglas. Die Teilung erfolgt im Rastermaß von 225 mm. Über 70 % der Torfläche ist dadurch durchsichtig. Das bringt zum einen viel Tageslicht in die Halle und die freie Sicht durch das Tor hilft entscheidend dabei mit, Unfälle zu vermeiden sowie reibungslose Transportabläufe zu gewährleisten. Das geöffnete Torblatt wird in der original EFAFLEX-Spirale platzsparend, berührungslos und somit verschleißfrei aufgenommen, weil die einzelnen „Lagen“ während der hohen Bewegungsgeschwindigkeiten von bis zu 2,5 m/s kontinuierlich auf Abstand gehalten werden. Dieses vorbildliche Funktionsprinzip verbindet leisen Torlauf mit Langlebigkeit und höchster Verfügungsbereitschaft. Auch nach vielen Jahren im härtesten Einsatz bestechen schnelllaufende EFA-STT® noch

Die Tore bilden einen Teil der Zielsetzung von ABCOR, ein komfortables und sicheres Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter in diesen Bereichen zu schaffen. Die Reduzierung von Lärm, mehr Lichteinfall sowie die Sicherheitseinrichtungen an den Toren selbst waren überzeugend für die Anwendung dieser Produkte Made in Germany. 1971 gegründet, erwarb sich ABCOR Pty Ltd., eingetragen als Preston General Engineering (PGE), sehr schnell einen guten Ruf als Lieferant für qualitativ hochwertige Produkte. Bereits in den Anfangsjahren wurde das Unternehmen ein Zulieferer für Kenworth Trucks und produziert dafür Halteklammern für Luftbehälter und stählerne Frontschutzbügel. Erst kürzlich hat ABCOR einen Vertrag abgeschlossen, nach dem der Metallverarbeiter jährlich 12.000 Frontschutzbügel für die neue Generation des Toyota Hilux herstellen wird.

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG Fliederstraße 14 | D-84079 Bruckberg Tel.: +49 8765 82-126 Fax: +49 8765 82-6126 E-Mail: alexander.beck@efaflex.com

- Anzeige -

Bildquelle: Efaflex

Torsysteme

20 EFAFLEX-Schnelllauftore für den Metallverarbeiter ABCOR montiert


AUS WAVE WIRD HEATWEED

MARKTFÜHRER FÜR HEISSWASSERWILDKRAUTBEKÄMPFUNG CHEMIEFREIE WILDKRAUTBEKÄMPFUNG Heatweed hat das WAVE-Portfolio übernommen und wird damit zum größten Anbieter von Unkrautbekämpfungslösungen für den professionellen Einsatz in Europa. Neue Maßstäbe in der chemiefreien Unkrautbekämpfung sind das erklärte Ziel – hieraus erwächst die Verpflichtung, Produkte und Serviceleistungen von höchster Qualität und Innovation zu bieten.

Chemiefrei: Die Methode funktioniert ohne den Einsatz chemischer Herbizide.

Nachhaltig: Bei Temperaturen von 98-99 °C platzen die Pflanzenzellen, und das Unkraut stirbt nach wenigen Tagen ab.

Wenige Durchgänge: Im Durchschnitt reichen drei bis vier Behandlungen pro Jahr aus.

Für alle Oberflächen: Die Anwendung ist auf befestigten als auch auf ungebundenen Flächen möglich, selbst auf Kunstrasen und Sportplätzen.

Sichere Funktion: Es besteht keine Brandgefahr, keine Staubbelastung und keine Gefährdung durch Metallpartikel.

FÜNF SERIEN IM PORTFOLIO Aus fünf verschiedenen Geräte-Serien kann je nach Fläche und Wildkrautbesatz die beste technische Lösung ausgewählt werden.

MINI: 1 250 m²/Tag

MID: 2 500 m²/Tag

TWEED WIRD HEA AUS WAVE

HIGH: 7 500 m²/Tag

XL: 10 000 m²/Tag

SENSOR: 30 000 m²/Tag

UMWELTFREUNDLICH | INNOVATIV | ZUVERLÄSSIG

facebook.com/heatweed instagram.com/heatweed

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH Eisenach 11. – 13. Juni 2017 Stand B 270

THE WEED CONTROL COMPANY Heatweed Technologies GmbH | Max-Holder-Str. 1 | 72555 Metzingen | info@heatweed.com | www.heatweed.com


e iten Si e l g e b oben! h c Wir a n m Weg e d f u a

Gewerbestraße 2 · Postfach 1361 ETIKETTEN UND BANDEROLEN FACH- UND PR-ZEITSCHRIFTEN

D-86825 Bad Wörishofen Telefon +49 (0) 82 47 / 9 93-0

GESCHÄFTS- UND WERBEDRUCK

Telefax +49 (0) 82 47 / 9 93-208

BÜCHER UND BROSCHÜREN

contact@holzmann-druck.de

www.holzmann-druck.de


MIETEN | KAUFEN | SERVICE

77

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

LEHNER 08152 / 998 969 0

e länd3 e g i Fre d D 41

POLARO & POLARO XL

www.sat-rock.de

Stan

®

®

· Mengendosierung elektrisch verstellbar · Streubreite stufenlos von 0,8m - 6m regelbar · Behältergrößen: 70l,110l,170l,250l,380-550l · Aufbau auf Pritschenfahrzeuge, Pick UP Fahrzeuge und LKW möglich · Auch für den Aufbau an Stapler, Radlader, Rasentraktoren, ATV usw.

LEHNER GmbH | Häuslesäcker 5 - 9 89198 Westerstetten | Tel. 0 73 48 . 95 96 22 info@lehner.eu | www.lehner.eu

-technik

R 3,90 EU .net >>

HF) (5,00 C

Jan´17 Dez´16/

Alle Ausgaben zum online-blättern unter: www.maschinen-technik.net

FAC H Z E

ITSCHR

BAUMAS IFT FÜR

UNA | KOMM CHINEN

LT E C H N

16/ >> Dez´

Jan´17

w w w. m a s c h i n e n - t e c h n i k . n e t > > 3 ,9 0 E U R

HRZEUG

>> November´16

ZKZ 69723 ISSN 1862-2305

E

SCHRIFT

BSCHLU

SS

t >> 3,90 EUR

A LT E C H N

(5,00 CH F)

IK | NUT Z FA H

11

S O N D E RT

BRECHEN / SIEBEN – ABBRUCH / RÜCKBAU – 303907 4 196972

>

L K W / N U T Z FA H R Z E U G E

4 196972 303907

>

>> Juli´16

RZEUGE

!

lader – perfekte

E 2

chnik.ne

HINEN | KOMMUN

GaLa-Vorstellung

Kubota-Rad

SCHWERPUNKTE

AUSGAB

FÜR BAU MASC

t

Carrier im Abbruch

12

J A H R E S0 1A6

chinen-te

Maschinen Technik&

ZKZ 69723 ISSN 1862-2305

FAC H Z E I T

FA C H Z E I T S C H R I F T F Ü R B A U M A S C H I N E N | K O M M U N A LT E C H N I K | N U T Z FA H R Z E U G E

KTEG überzeug mit Kiesel Multi

(5,00 CHF)

w w w. m a s

Z FA IK | NUT

Juli´16

schinen

November´16

w w w. m a

ZKZ 69723 ISSN 1862-2305

KRAN-SPE

ZIAL

Performanc

e auf der Baustelle

HEMA 07

4 196972 303907

>


78

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

ZANDTcargo ate 24 Mon arantie rg e Herstell

Motor: Agg.: Steuerungssystem: Bereifung Ausstattung:

AnhängerTieflader AT 2-, 3-, 4-Achser, Plateau, Gekröpft TandemAnhängerTieflader TAT Bordwand, 3-Seiten Kipper

6 Zylinder Mercedes Benz OM 926LA 7,2l LogMax 6000B Dasa Forester 800/40-26,5“ Nokian TRS2 11m Kran, Rückfahrkamera, Xenon Scheinwerfer, Radio, Standheizung, Sonnenrollos rundum, ...

Tel. 096 31 / 64 23 info@zandt-cargo.de

Harvester EcoLog 688, Bj. 2016, 50 Std. Aggregt Logmax 6000B, DASA Forester Computer, Bereifung 800/40-26,5“, 11 m Kran, Xenon Beleuchtung D-88364 Wolfegg - Tel.: +49 7527 968 155 - www.wfw.net

Peter Wade Industriemotorentechnik Händler für RUGGERINI- / Lombardini- & Kohler Benzin Motoren Ersatzteile | Instandsetzung | Ersatzmotoren Ober Rodener Str. 8 | 63110 Rodgau Tel.: 06106 / 66 82 24 | Fax: 06106 / 66 88 66 peter-wade@t-online.de | www.peter-wade.de Unsere Partner

Weser_ETVK_X8_Anz_07_08_Layout 1 24.03.10 11:53 Seite 1

© SBM Verlag

Flexibilität ist Trumpf Die Firma Weser-Pumpen ist Vertretung der Firma Permco/USA. Permco hat baugleiche Pumpen wie Commercial im Programm. Die Baureihen P330 – P350 – P365 sind baugleich in Leistung und Abmessung. Alle Pumpen sind kurzfristig lieferbar ab Ganderkesee. Als Sauer-Danfoss-Servicepartner haben wir immer AT- und Neupumpen am Lager. Wir liefern Hochdruckzahnradpumpen in vielen Sonderausführungen für schwerste Einsätze. Namhafte Erstausrüster setzen Pumpen und Mengenteiler aus unserem Programm ein. Außerdem können wir in vielen Anwendungen Pumpen von Vickers–Kracht–Hamworthy ersetzen.

www.weser-pumpen.de

Die PUMPEN haben in vielen Baumaschinen ihre Qualität bewiesen. Reparaturbereich der Kolbenpumpen:

SAUER, DANFOSS, REXROTH, LINDE

Reparaturbereich von Hochdrehmomentmotoren:

ROTARIY POWER, HÄGGLUNDS, SAI

Neupumpen - Aluminium:

SAUER DANFOSS, CASSAPPA, BOSCH

Güterstraße 10 · 27777 Ganderkesee Tel. (0 42 22) 94 75 10-0 · Fax (0 42 22) 94 75 10-10 · info@weser-pumpen.de


MIETEN | KAUFEN | SERVICE

79

MIETEN | KAUFEN | SERVICE Pultdachhalle Typ PD3 (Breite: 15,00m, Länge: 6,00m)

Mehr Infos

• Höhe 4,00m, Dachneigung ca. 3° • mit Trapezblech, Farbe: AluZink

• inkl. imprägnierter Holzpfetten • feuerverzinkte Stahlkonstruktion

• incl. prüffähiger Baustatik

Aktionspreis € 8.990,ab Werk Buldern; excl. MwSt.

Schneelastzone 2, Windzone 2, a. auf Anfrage

www.tepe-systemhallen.de · Tel. 0 25 90 - 93 96 40

RZ_Tepe_Anzeigen_90x42mm_mb1.indd 10

30.11.2016 08:33:13

www.used-cranes I www.baumo.de I www.minikran.de

Mini & Mobile Cranes Körner GmbH BAUMO Kranservice GmbH & Co. KG

Verkauf I Service I Vermietung - UNIC-Minikrane (1-10 t) - KATO-Citykrane (13-20t) - KATO-RT Krane (35t) - Gebrauchte Mobilkrane (30-500t) Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auf unseren Webseiten oder wählen Sie unsere Hotline: + 49 (0) 203 - 713 638 76-0 www.hyva.com/de

demopark Stand B 267

Professionelle Maschinen für die Grünflächenpflege - den Winterdienst - die Straßenreinigung - die Laubaufnahme STOLL GmbH Maschinenbau | Raiffeisenstr. 29 | 74592 Kirchberg | Tel. 07954/9880-0 info@stoll-landschaftspflege.de | www.stoll-landschaftspflege.de


80

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

1-65 Teleskoplader Vermietung

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

STÄNDIG ÜBER 400

GEBRAUCHTE BAUMASCHINEN

Teleskoplader Vermietung

Baulohn –

bei uns in besten Händen

❙ alle Trag-

fähigkeiten

Hühnerberg 1 29229 Celle Fon 0 50 86 - 16 12 Fax 0 50 86 - 16 43 info@dlb-celle.de

BAUMASCHINEN

Verkauf ·Vermietung· Service

www.dlb-celle.de

Hotline 0 71 61/67 31-55 STAUFEN - BAUMASCHINEN . DE

Sei schlau und schau bei

❙ alle Größen

Telefon: +49 (0) 29 92/97 03-0

wiegers-gabelstapler.de

Kofferanhänger AZ 2030/151 S30

L x B x H: 3.010 x 1.510 x 1.850 mm zul.Gesamtg.: 2.000 kg

ab 2.687,- € (zzgl. MwSt.)

Anz. Bauwagen L x B x H in mm zul. Gesamtg. Fenster Sonstiges BW 1537/206 3.700 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 1 100 km/h BW 1545/206 4.500 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 1 100 km/h BW 1550/206 5.000 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 2 100 km/h

chend ... überras günstig! Minibaggeranhänger MB 3535/185 Alu L x B x H: 3.510 x 1.850 x 350 mm zul.Gesamtg.: 3.500 kg

ab 3.319,- €

(zzgl. MwSt.)

Dreiseitenkipper

HKC 2731/186 L x B x H: 3.190 x 1.860 x 330 mm zul.Gesamtg.: 2.700 kg

ab 2.999,- €

Besuchen Sie unsere neue Website! Anz_Rayco_90_30_4c_0217

Mobil: 0171 / 7 72 10 09 www.mueller-handel.com 20.02.2017 11:47 Uhr Seite 1 maschinen@mueller-handel.com

www.schueltke-technik.de Schültke GmbH & Co. KG · 59846 Sundern · Telefon 0 23 93 - 24 05 490

14 mal in Deutschland

Infohotline - 09722 9486320

ab 2 t Design geschützt

NADO GMBH Baumaschinen · Zubehör

Te l e f o n 0 0 4 9 ( 0 ) 2 3 1 4 7 0 9 1 Te l e f a x 0 0 4 9 ( 0 ) 2 3 1 4 7 2 4 6 E-Mail: info@nado-gmbh.de · Internet: www.nado-gmbh.de

Mit XXL-Power bei allen schweren Lasten ! Unser komplettes POLYTEX®Rundschlingen-XXL-Sortiment finden Sie unter:  www.sicher-heben.de

Stubbenfräsen Baggerfräsen Dreipunktfräsen

AG

Jetzt auch für Bagger

www.schoenke.de • Tel.: +49 (0) 7684 - 201 463

Fax: 08555 / 94 15 78

®

Fahrzeugbau

Ideal um Pflanzenreste zu separieren

Vertragshändler

www.maschinen-technik.net

von:

NADO Sieblöffel

Gummiketten, Stahlketten Laufwerksteile Aluminium-Verladeschienen Anlasser, Lichtmaschinen Anbaugeräte: Tieflöffel usw. Zahnsysteme, Filter, Meissel

neu & gebraucht Müller Maschinen-u. Fahrzeughandel Telefon: 08555 / 44 12

Exklusivhändler

MwSt.) alg-anhaenger.de Anzeige 2in1_Anzeige 65x90(zzgl. Kopie 11.05.11 15:19 Seite 1

rauf ... gut d dran ! n u — d

ATLAS COPCO + Krupp HYDRAULIK-Hämmer

Preis (zzgl. MwSt.)

ab 4.369,- € ab 5.208,- € ab 6.553,- €

Nächster Anzeigenschluss ist der 23. Juni 2017


Schmidt Parts Supply

SPS

für große Jungs.

Ersatzteile und Zubehör für Hubarbeitsbühnen

Telefon: 0471 / 90 22 763

Telefax: 0471 / 90 22 764

„REFLEX“ in ROT/WEIß oder GELB/SCHWARZ links- u. rechtsweisend selbstklebende Warnbänder mit Katzenaugeneffekt in TOP Qualität

RR50L

RR100L

RG50L

RG50R HEBEN

„Antirutsch“ in verschiedenen Breiten und Farben Selbstklebende Bodenbeläge für hohe Trittsicherheit

tionale F erna ac Int

MÄHEN

e ess hm

tte

2017 ac h • Ei s e n

l

-

se

KEHREN STREUEN BEWEGEN

matev.eu

Bi

un

www.sps-bhv.de

n de

un i

B-255

SAUGEN AUFNEHMEN RÄUMEN

Ki

J 3.

AR150

11.-1

AR100

re ford M kos ern us t te enl Sie r a os en n

STAND

ARG50

matev GmbH | Nürnberger Str. 50 | 90579 Langenzenn | Germany Tel. +49 9101 90 87-0 | Fax +49 9101 90 87-20 | www.matev.eu | info@matev.eu

matev_Anzeige_Maschinen+Technik_90x130_demopark.indd 1

22.05.17 12:09

Equipment für Ihre Arbeitsgeräte Ferrari2 Generalimporteur für Deutschland – heba Ladekrane

Hubarbeitskörbe

Zusatzabstützungen

Unterlegplatten

Drehmotoren

Drehbare Lasthaken

Holzgreifer

Landwirtschaftliche Greifer

Zweischalengreifer

Mehrschalengreifer

Krangabeln

Hubwinden

Bergungsseilwinden

Scanreco Funkfernsteuerungen

Ölkühler

Schlauchtrommeln

Bridenschrauben

heba Ladekrane Arnd Bruckhaus e.Kfm. Kerkhagen 16 D-58513 Luedenscheid (Germany)

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

81

MIETEN | KAUFEN | SERVICE

Phone: + 49 (0) 2351 - 67 74 53 Fax: +49 (0) 2351 - 67 74 55 E-Mail: info@ferrari2.de

Händleranfragen erwünscht.

www.ferrari2.de


Besuchen Sie uns auf Standfläche B-220


BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG Postfach 190164 · 90730 Fürth/Germany Telefon: +49 (0)911 / 7 52 09-0 Telefax: +49 (0)911 / 7 52 09-10 / 29 info@bruder.de www.bruder.de


EINER FÜR ALLES. IHR ALLROUND-LIEFERANT FÜR DIE WERKSTATT

q PKW- und NKW-Ersatzteile q KFZ-Zubehör q Werkstattausrüstung q Werkzeug

q Industriegestützte Konzepte q Lack und Lackierzubehör q Werkstatt-Software q Fahrzeugchemie

www.wm.de

Maschinen & Technik | Juni 2017  

Messeausgabe: demopark 2017

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you