Page 48

Thema und Siebtechnik BrechHändlerverzeichnis

Wiegen und Automatisieren für die Bauindustrie

>> Die Firma BITZER Wiegetechnik aus Hildesheim versteht sich als Systemanbieter, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen die wägetechnischen Abläufe beim Kunden optimiert. Neben qualitativ hochwertigen und leistungsstarken Fahrzeugwaagen, Behälterwaagen und Bandwaagen können die Wiegesysteme durch die Kombination mit branchen-oder kundenindividueller Software in umfassende Automationssysteme eingebunden werden. Das Stammhaus in Hildesheim wird durch einen Firmenverbund von vier weiteren Service- und Vertriebsniederlassungen im Bundesgebiet ergänzt. Hinzu kommen noch ca. 20 Vertragspartner, so dass die dezentrale Struktur von flexiblen und regional verteilten Serviceeinheiten eine schnelle Hilfe vor Ort garantiert.

Fahrzeugwaagen in verschiedenen Varianten Die eichfähigen BITZER-Fahrzeugwaagen unterscheiden sich infolge einer Reihe von innovativen Merkmalen grundlegend von den bisher bekannten Wägesystemen. Die Komplettfahrzeugwaage zeichnet sich gegenüber herkömmlichen Waagen durch ihren hohen Vorfertigungsgrad aus. Waagenbrücke, Waagenfundament und Wägezellen werden komplett montiert angeliefert. Optional können auch integrierte Streifenfundamente an der Fundamentwanne mitgeliefert werden, so dass die bauseitig durchzuführenden Vorbereitungen minimiert werden. Die geringe Bautiefe von nur 0,5 m bei Brückenlängen bis 40 m und 60 t Tragfähigkeit wird durch eine neuartige Brückenkonstruktion unter Einsatz neuer verschleißfreier Lagerungen erreicht.

Betongüte ist C 45/55. Wägezellen und Waagenkonstruktion sind wartungsfrei. Varianten der ebenerdig eingebauten Ausführung sind die Aufstellwaage und die Baustellenwaage. Sie werden oberirdisch angeordnet und benötigen keine Fundamentwanne. Alle über die Waage abgewickelten Warenbewegungen können mit Hilfe modularer Software direkt erfasst und per automatischen Datenaustausch in die kommerzielle EDVAnlage (Warenwirtschaftssystem) übertragen werden. Alle Gewichtswerte der elektronischen Waagen werden direkt übernommen, sodass ein kompletter Lieferschein erstellt wird. In speziellen Programmteilen übernimmt die Anlage spezifische Aufgaben für die jeweiligen Anwendungsgebiete (Baustellen, Baustoffe, Kies und Sand, Recycling u.a.). Ein weiterer Programmteil beinhaltet die Rückverfolgbarkeit von Massenströmen einschließlich Dokumentation der vor- und nachgelagerten Stufen. Ferner ist sogar eine bedienerlose Materialverladung möglich, sodass auch nach Geschäfts- oder Büroschluss ohne Inanspruchnahme von Betriebspersonal geladen und transportiert werden kann. Hierbei steuert der LKW-Fahrer über Selbstbedienstationen mit Identifizierungs-Terminals und Touch-ScreenPCs die ordnungsgemäße und sortengerechte Verladung. Über automatische, eichfähige Wägungen wird ein kompletter Lieferschein mit allen relevanten Daten erstellt. Bitzer Wiegetechnik GmbH www.bitzer-waage.de

48

www.maschinen-technik.net

Maschinen & Technik | August 2008  

Fachzeitschrift für Industrie-, Bau- und Kommunalmaschinen

Maschinen & Technik | August 2008  

Fachzeitschrift für Industrie-, Bau- und Kommunalmaschinen