Page 16

Thema Blickpunkt Händlerverzeichnis Wirtschaft

Geringe Vibrationen, hohe Leistung Wacker Neuson bietet ausschließlich reversierbare Vibrationsplatten mit HAV-Werten unter 5m/s2 an ringerung der Hand-Arm-Vibrationen“, erklärt Oliver Kolmar, Produktmanager Boden- und Asphaltverdichtung der künftigen Wacker Neuson SE. Auch mit verringerten HAVWerten bieten die DPU-Platten weiterhin die bekannten, hervorragenden Verdichtungsleistungen in allen Leistungsklassen und bei allen Bodenarten.

Höchste Leistung auch mit Vibrationsreduktion Eine vergleichbare Kombination aus Bedienerfreundlichkeit und Leistung bieten der Benzinhammer BH 24 Low Vib und der Elektrohammer EH 23 Low Vib. Beide Geräte weisen ebenfalls Hand-Arm-Vibrationen (HAV) von weniger als 5 m/s2 auf und können damit ohne zeitliche Beschränkung bedient werden. „Aufgrund der optimalen technischen Abstimmung von Abfederung und Schlagwerk arbeiten beide Hämmer ohne Leistungsreduzierung. Sie liefern eine hervorragende Einzelschlagenergie und das beste Leistungsgewicht in ihrer Klasse“, so Stefan Pfetsch, Produktmanager Aufbruchtechnik der künftigen Wacker Neuson SE.

Weniger Aufwand durch EU-Vibrationsrichtlinie >> Alle umkehrbaren Vibrationsplatten der Marke Wacker Neuson werden - wie bisher schon die „Low vib“-Großhämmer - ab September 2008 als Geräte mit verringerten Hand-Arm-Vibrationen (HAV) produziert. Mit ihren geringen HAV-Werten von weniger als 5m/s2 dürfen die Geräte einen kompletten Acht-Stunden-Arbeitstag hindurch vom selben Bediener eingesetzt werden.

Abgestimmtes Dämpfungssystem „Die neuen umkehrbaren Platten der DPUReihe verfügen über Spezialpuffer, die speziell auf die Größe und Leistung der jeweiligen Platte abgestimmt sind. Zusammen mit dem vibrationsgedämpften ‚Low Vib’-Handbügel ergibt sich so ein perfektes System zur Ver-

16

www.maschinen-technik.net

Mit ihren geringen Vibrationswerten, die unter dem Grenzwert von 5 m/s2 liegen, sind die reversierbaren Vibrationsplatten und Groß-

hämmer von Wacker Neuson hervorragend für einen produktiven Acht-Stunden-Arbeitstag geeignet. Bauunternehmer müssen ihre Arbeitsprozesse nicht unterbrechen, sobald bestimmte Vibrationsbelastungen gemäß der EU-Vibrationsrichtlinie erreicht sind.

Maschinen & Technik | August 2008  

Fachzeitschrift für Industrie-, Bau- und Kommunalmaschinen

Maschinen & Technik | August 2008  

Fachzeitschrift für Industrie-, Bau- und Kommunalmaschinen