a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

April´2020

w w w. m t - m a g a z i n . d e > > 3 ,9 0 E U R

(5,00 CHF)

>> April´2020

ZKZ 69723 ISSN 1862-2305

FA C H Z E I T S C H R I F T F Ü R B A U M A S C H I N E N | K O M M U N A LT E C H N I K | N U T Z FA H R Z E U G E

WOODCRACKER CS CRANE FÜR DEN EINFACHEN ANBAU AM KRAN « WESTTECH

KOMPAKT-, RADTMASCHINEN&TECHNIK HVOR EM E N S P E Z I A L : ORT >> UND BAGGERLADER >> 9 Tipps für optimale Resultate BNokian E T OTyres N VWhite E R AHell RBEITUNG

CASE >> Die neuen Kompaktlader der B-Serie


DIE KUNST DES HEBENS

Industrieroboter schweben lassen und präzise auf den Punkt an ihren Einbauort dirigieren: Kein Kunststück, sondern Arbeitsalltag unserer Kunden. Profitieren auch Sie von richtungs­ weisenden ABUS Kranlösungen. 02261 37 - 148 verkauf@abus-kransysteme.de www.abus-kransysteme.de


kompakt und

effizient

cBoAnus Gt erwu ce rt iBoen

lG AA nr dt se cn A- Pui n dG lAndschAftsBAu

hc oi vc ihl- eunnGdi ntei e fr Bi nAGu

d eA mB Bo rl iutci ho n

Best performance by your side.

Produkte Since 1912, aufYanmar höchstem strives Niveau to exceed und Service operator in höchster expectations Qualität by developing - Yanmar products bietet Lösungen für jede Anforderung. Seit 2012 ist Yanmar stets bestrebt, die and services ofvon Erwartungen superior Fahrzeugführern quality. Construction, zu übertreffen. demolition, Ob für Baugewerbe, landscaping, Abbruch, civil engineering Gartenund Landschaftsbau, Hoch- und Tiefbau oder Erdbewegungsarbeiten, or earthworks: Yanmar hat diewe passenden are providing Produkte. the perfect Im Fokus solution der Produktentwicklung for every worksite stehen application. Leistung und Effektivität - damit überzeugen alle Yanmar-Maschinen: Mini- und Midibagger, Mobilbagger, Radlader und Transporter.

www.yanmarconstruction.de www.yanmarconstruction.eu


WOODCRACKER CS CRANE FÜR DEN EINFACHEN ANBAU AM KRAN SCHNELLER, LEICHTER, WEITER, FÜR DEN EINFACHEN ANBAU AM KRAN – NUR EIN PAAR VON VIELEN ANFORDERUNGEN, DIE AN DIE NEU ENTWICKELTE GREIFERSÄGE VON WESTTECH GESTELLT WURDEN. WESTTECH >> Nachdem mit der Woodcracker CS smart die Sparte für Teleskoplader und mit der Woodcracker CS compact die Sparte für Bagger abgedeckt ist, wurde in den Kundenreihen der Ruf nach einer Greifersäge für den Krananbau laut. Ganz im Unternehmenssinn „NEXT TECH“ wurde daher das Projekt »Woodcracker CS crane« gestartet. Der Hersteller aus dem oberösterreichischen Prambachkirchen kann nun die Greifersäge für den kardanischen Anbau am Kran, die Woodcracker CS510 crane im Westtech-Produktsortiment präsentieren! Die neue Maschine zeichnet sich durch Stärken wie z.B. einem großen Schneiddurchmesser von bis zu 540 mm aus, trotz eines geringen Eigengewichts. Das Gewicht der Basisausführung beträgt 360 kg, weniger als die Hälfte des Gewichts der Greifersäge CS750 smart. Der robuste 3-Finger Greifer muss besonders erwähnt werden, dieser drückt während des Schnittvorgangs nach, um den sicheren Halt des Baumes zu garantieren. Der automatische Kettenspanner stellt sicher,

4  APRIL 2020 »2020 TITELSTORY 4  APRIL » THEMA

dass die Sägekette immer mit der richtigen Spannung arbeitet, unabhängig davon, ob die Maschine gerade in Betrieb genommen wird oder schon länger läuft. Wie alle Woodcracker-Maschinen entspricht auch die Greifersäge CS crane den hohen Westtech-Qualitätsstandards. Sie ist aus hochfestem Stahl gefertigt und weist eine kathodische Tauchlackierung mit Pulverdeck-Lackierung auf. Dadurch ist sie besonders robust und langlebig. Die Einsatzgebiete der Greifersäge sind so vielfältig wie selten zuvor: Angebaut am Kran ist sie für Spezialbaumabtragungen und Verkehrssicherungen geeignet, ebenso wie für Baumpflegemaßnahmen im städtischen Gebiet. Dank sperrbarer Tiltfunktion ist sie ebenso einfach als Holzgreifer zu verwenden. Westtech steht seit jeher für die Produktion von robusten Maschinen für die Forsttechnik und Landschaftspflege. Die Produkte zeichnen sich durch innovative Technik aus — NEXT TECH heißt für Westtech, immer einen Schritt voraus zu sein.


#Hier gelangen Sie zu den Produktvideos des Woodcracker CS510

CS 510 CRANE Schneiddurchmesser (mm)

540

Greiferöffnung (mm)

1270

Eigengewicht (Basis – Vollausstattung) (kg)

360-400

Empfohlene Literleistung (l/min.)

50-110

Empfohlener Betriebsdruck (bar)

200-280

Kettenschmierung Säge

Öl

1

Sicherer Halt des Baumes während des Schnittvorgangs durch Nachdrücken des Greifers

2

Automatischer Kettenspanner

3

Großer Schneiddurchmesser, trotz geringem Eigengewicht

4

Benutzerfreundliche Bedienung

5

Tiltfunktion verhindert beim Schnittvorgang das Einklemmen der Säge

6

Dank sperrbarer Tiltfunktion auch als Holzgreifer verwendbar

7

Keine extra Hydraulikanschlüsse notwendig

8

Starker 3-Finger-Greifer

9

Hydraulikschläuche sind gut geschützt.

10

Die Maschine passt auf jeden Forstkran statt dem vorhandenen Greifer

9

4

7

8 1

© Westtech

6 3

2

10

5

5 5 

THEMA   TITELSTORY   THEMA    


Impressum M&T Verlags OHG Bahnhofstr. 6-8 87435 Kempten Vertretungsberechtigte Gesellschafter: Thomas Sonnenmoser und Bernhard Thannheimer Tel.: +49 831 540219-0 Fax: +49 831 540219-99 Email: info@mt-magazin.de Registergericht: Amtsgericht Kempten Registernummer: HRA 10401 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UstG: DE315214557 Inhaltlich Verantwortlicher gem. §. 55 II RStV: Thomas Sonnenmoser Geschäfts- & Verlagsleitung: Thomas Sonnenmoser Tel.: -15 ts@mt-magazin.de Bereichsredaktion / Vertrieb: Gernot Prange gp@mt-magazin.de

Tel.: -13

Martin Schürer ms@mt-magazin.de

Tel.: -14

Patrick Jörg pj@mt-magazin.de

Tel.: -21

Redaktion Benni Sauer

Tel.: -22

Layout: Bettina Reiser Sabrina Busse

bt@escapedesign.de sb@escapedesign.de

Bankverbindung: IBAN: DE44 7335 0000 0515 5738 89 Swift: BYLADEM1ALG Abo-Preis (11 Ausgaben pro Jahr) inkl. Versand: Inland : 42,90 Euro Ausland: 67,30 Euro jeweils inkl. 7 % Mwst.

I N H A LT E

Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.

TITELSTORY 4 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Westtech – Woodcracker6 CS Crane

FACHEDITORIAL 8 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Thomas Sonnenmoser, Geschäfts- und Verlagsleitung

AKTUELLES/NEWS 10 - 19 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

MASCHINEN&TECHNIK VOR ORT 20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Nokian Tyres – White Hell

ERDBEWEGUNG 24 .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Doosan vervollständigt 30 – 40 Tonnen Stufe V-Bagger 26 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kubota: 3 neue Maschinen in der 5 – 6 Tonnen Klasse 28 . . . . . . . . . . . . Über 50 Jahre Leistung und Produktivität: Kompaktlader der Case-B-Serie 32 .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kompakt-, Rad- und Baggerlader – 9 Tipps für optimale Resultate 36 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Starkes Blech für Bau und Strasse

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU 38 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Avant stellt Neuheiten vor 40 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Rundum glücklich mit dem Hydrema als Universal-Maschine 46 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Komplettlösungen vom Full-Liner 48 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kleines Kraftpaket für grosse Einsatzvielfalt 50 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Effizienzgewinn auf schmalen Einbaustrecken

FORST-, KOMMUNAL- UND LANDTECHNIK

ISSN: 1862-2305

60 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der Moritz bekommt Familienzuwachs

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Der Verlag übernimmt keine Haftung für unaufgefordert eingesandte Manuskripte, daher besteht auch kein Anspruch auf Ausfallhonorar. Mit den Autorenhornoraren gehen die Verwertungs-, Nutzungs- und Vervielfältigungsrechte an den Verlag über, insbesondere auch für elektronische Medien (Internet, Datenbanken, CD-ROM). Mit Firmennamen gekennzeichnete Artikel entsprechen nicht der Ansicht der Redaktion. Die Mitglieder des Verbandes Deutscher Abbruchverband e.V. und Baustoff Recycling Bayern e.V. erhalten die Fachzeitschrift „Maschinen&Technik“ im Rahmen ihrer Verbandszugehörigkeit.

64 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der neue Frontausleger von Fiedler 66 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Reinigung mit multifunktionalen Systemfahrzeugen 68 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Hydropneumatische Vorderachsfederung im Traktor


DIE OPTIMALE VERSICHERUNG FÜR IHRE BAUMASCHINEN Eine umfassende Maschinenversicherung muss nicht automatisch teuer sein. Fordern Sie noch heute Ihr Angebot bei uns an und überzeugen Sie sich von unserer starken Baumaschinenversicherung.

Diese Ausga online blätterbe n:

RECYCLING / ENTSORGUNG 74 .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mit »Green Boost« zur besten Lösung 76 .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Starker Zuwachs bei Doppstadt 82 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Die Abrollkipper mit der einfachsten Bedienung

Voll-Versicherung Mobilbagger / BJ 2017 / 150.000 €

55,00€ Beitrag pro Monat netto

M/K/S – MIETEN/KAUFEN/SERVICE 86 - 89 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

HÄNDLERVERZEICHNISSE 34 .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . DIECI 44 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . MANITOU 44 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . GEHL

Innere Betriebsschäden mitversichert Kosten für Leihgerät im Schadensfall Geringer Selbstbehalt bei Diebstahl Selbeteiligung bei Glasschäden 150 € Genereller SB je Schaden 1.000 € Inkl. Versaufen und Verschlammen Top-Service im Schadensfall Inklusive Bergungskosten Und vieles mehr...

(08442) 96 99 54 0 FORDERN SIE NOCH HEUTE IHR ANGEBOT AN Profitieren Sie von unserem umfassenden Deckungskonzept und einer günstigen Prämie. Schon mehr als 400 Bauunternehmen vertrauen auf uns.

Tel. (08442) 96 99 54 - 0 Fax. - 9 www.verskonzept.com www.bagger-co.com Mail. info@vers-konzept.de


VERANTWORTUNG, VERTRAUEN UND VERÄNDERUNG Jetzt ist es da, das Virus. Die ganze Welt hält den Atem an, schottet sich ab, fährt runter. Corona - die neue Bedrohung und eine Mammutaufgabe für die gesamte Menschheit. Die Maßnahmen sind drastisch. Ausgangssperren, Quarantäne und geschlossene Geschäfte. Die Schulen und Kindergärten sind geschlossen und natürlich: Alle Messen und Veranstaltungen wurden verschoben oder gleich ganz abgesagt. Das trifft alle Branchen hart. Und so halten Sie mit dieser Aprilausgabe keine Messeausgabe in ihren Händen, denn die IFAT, die Weltleitmesse für Umwelttechnologien, wurde in den Spätsommer verlegt.

Thomas Sonnenmoser, Geschäfts- & Verlagsleitung

Aus heutiger Sicht wird also erst im August unsere Messe-Ausgabe erscheinen. Und auch die FORST live musste leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Die Sicherheit und die Gesundheit der Bevölkerung geht vor und so stehen wir alle ganz plötzlich vor neuen Herausforderungen und noch wichtiger: Vor neuen Verantwortungen! Doch die Räder stehen nicht still, selbst wenn vielerorts die Produktionsbänder angehalten wurden. Ja, die Vorgaben und Empfehlungen der Politik sind eindeutig, zwingen uns zum Umdenken. Home-Office, Kinderbetreuung und abgesagte Meetings unter einen Hut zu bekommen, das kann schon heikel werden. Trotzdem spüren wir selbst in dieser Zeit eine große Zuversicht, denn aus der Politik kommen nicht nur strikte Verbote, sondern auch Vertrauen - der Appell sich angemessen zu verhalten. Das Vertrauen, das wir der Regierung entgegenbrachten, jetzt kommt es zurück. Nehmen wir es an und bauen darauf!

8  APRIL 2020 » FACHEDITORIAL

Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie beispielsweise veröffentlichte eine 25-seitige PDF mit arbeits-, sozial- und vertragsrechtlichen Fragen und zugehörigen Antworten. Die BG BAU erleichtert die Stundung von Beiträgen für beitragspflichtige Unternehmen, die durch das Coronavirus außergewöhnlich belastet sind. „Wir wollen unseren Mitgliedsbetrieben jetzt schnell und wirksam dabei helfen, mit den Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus umzugehen, indem wir die Stundung erleichtern und damit finanzielle Entlastung schaffen,“ so Klaus-Richard Bergmann, Hauptgeschäftsführer der BG BAU. Auch das ist Vertrauen! Ebenso wird nun darauf vertraut, dass Arbeitgeber ihren Angestellten ein Maximum an Flexibilität entgegenbringen. Da stehen wir nun und harren verunsichert der Dinge, die da kommen. Aber wo auch immer die Reise hingehen wird: Die Welt wird danach eine andere sein als zuvor. Doch was bedeutet das? Und ist das überhaupt schlimm? Klar, die Krise mit all ihren Rattenschwänzen, man kann sie nicht schönreden. Doch der Wandel, er gehört dazu. Nur er ermöglicht Fortschritt und davon wird es in nächster Zeit sehr viel geben! Davor aber heißt es die Krise zu meistern. Deswegen halten wir die Stellung - und an unseren Erscheinungsterminen fest. Denn die Printmedien sind gerade in dieser Zeit ein wichtiges Bindeglied der Branche. Der Mörtel, mit dem wir ein Fundament bauen, um kraftvoll und stark aus der Krise zu klettern. In eine neue Zeit der Verantwortung, des Vertrauens und der Veränderung. Ihr Thomas Sonnenmoser und das gesamte M&T-Team


THE E-TEAM

UNSER GRĂœNES RECYCLING DUO

Teleskoplader 5,5 t

Alfred Endl SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH 94315 Straubing, Germany alfred.endl@sennebogen.de

Balancer 130-300 t

Materialumschlag 17-420 t

Seilbagger 13,5-300 t

Raupenkran 50-300 t

Telekran 16-130 t

Hafenkran 300 t


BERGMANN DUMPER EROBERN NORDAMERIKANISCHEN MARKT &Belegschaft schickt einen Gruß nach Übersee.

>> Pünktlich zum 60-jährigen Firmenjubiläum kann die Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG buchstäblich einen Aufbruch zu neuen Ufern feiern: Erstmals werden die Dumper des Herstellers auch in Nordamerika vertrieben. Die ersten Maschinen sind bereits beim Generalimporteur in den USA angekommen. Besiegelt wurde die transatlantische Partnerschaft Anfang des Jahres mit der Gründung der Bergmann Americas Inc. Das Unternehmen mit Sitz in Spartanburg im Bundesstaat South Carolina wird als exklusiver Bergmann-Vertriebspartner agieren und neben dem US-amerikanischen auch den kanadischen und den mexikanischen Markt bedienen. Das Unternehmen tritt dabei als Generalimporteur auf und soll dem deutschen Hersteller Zugang zum Kreis der amerikanischen Händler verschaffen. „Wir sind für die Herausforderung bereit und freuen uns darauf, Bergmann und Bergmann Americas Inc. als Serviceführer und die Dumper als Beste ihrer Klasse zu etablieren“, so das ehrgeizige Ziel des amerikanischen CEOs Kevin O’Donnell. Gemeinsam mit seinen beiden Partnern Sterling Roberts und Tom Hartman bildet er das Führungstrio der Bergmann Americas Inc. Ihr Pendant auf deutscher Seite, Hans-Hermann Bergmann, hält schon jetzt große Stücke auf die neuen Botschafter seines Unternehmens: „Eine professionelle lokale Infrastruktur und Unterstützung sind entscheidend für einen langfristigen Erfolg. Wir sind froh und dankbar, dass Kevin, Tom und Sterling beschlossen haben, unsere Partner auf dem wichtigsten Markt außerhalb Europas zu werden. Sie sind äußerst erfahren und wir freuen uns darauf, von ihrem Fachwissen und ihrer Markt-

10  APRIL 2020 » AKTUELLES

kenntnis zu profitieren“, erklärt er. Für das Familienunternehmen aus dem Emsland ist der strategische Markteintritt in Nordamerika ein echter Meilenstein und nach Überzeugung von Hans-Hermann Bergmann „der beste vorstellbare Start ins Jahr 2020“. Durch die strategische Kooperation sieht er die Wettbewerbsfähigkeit seines Unternehmens in dem neuen Markt gesichert: „Mit Bergmann Americas Inc. als exklusivem Generalimporteur weiß ich, dass unsere Dumper in besten Händen sind“, so Bergmann. Trotz widriger Bedingungen zeigte sich der nordamerikanische Markt für Baumaschinen laut Analysen von Statista in den vergangenen Jahren robust. Demnach konnten im Jahr 2018 ca. 195.000 Maschinen abgesetzt werden. Für das laufende Jahr wird ein Anstieg auf ca. 225.000 Maschinen erwartet.

Für die Absatzzahlen im europäischen Raum hingegen wird im selben Zeitraum ein Rückgang von ca. 178.000 auf etwa 165.000 Maschinen prognostiziert. Auf der CONEXPO-CON/AGG in Las Vegas wurden die Bergmann Dumper C815 und C912 im März erstmals auch einem breiten Fachpublikum präsentiert. # In Meppen kamen beide Parteien zusammen, um die neue Vertriebspartnerschaft offiziell einzuläuten. Das Bild zeigt (v.l.) Hans-Hermann Bergmann, Bernd Kirschner (Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG), Kevin O’Donnell, Sterling Roberts, Tom Hartman (Bergmann Americas Inc.) und Dirk Fasthoff (Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG). / @ Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG


Quality Changes the Word

Modell - SY26U

SY26U - KOMPAKTES KRAFTPAKET FÜR FEINE DETAILS > 2,8 t Betriebsgewicht > Umfangreiche Serienausstattung (Radio; 2 zusätzl. prop. Steuerkreise mit Joystickbedienung; LED Scheinwerfer, großer Monitor, etc.) > Hoher Bedienkomfort dank moderner Kabine > Nur hochwertige Markenkomponenten (Yanmar, Comer, Nachi) > Absolute Sicherheit dank SANY 5 Jahres-Garantie* *Bei allen teilnehmenden Handelspartnern

Sany Europe Sany Allee 1 50181 Bedburg Tel: 00 49 [0] 2272 90531 100 Email: info@sanyeurope.com www.sanyeurope.com

 www.facebook.com/sanyeurope


HYUNDAI CONSTRUCTION EQUIPMENT FEIERT 25 JAHRE IN EUROPA

12  APRIL 2020 » AKTUELLES

© Hyundai CE

NACH DER EUROPAPREMIERE IN GEEL (PROVINZ ANTWERPEN, BELGIEN) IM JAHR 1995 BEFINDET SICH DAS UNTERNEHMEN NUN IN EINER NEUEN, HOCHMODERNEN EUROPAZENTRALE IN TESSENDERLO (PROVINZ LIMBURG, BELGIEN).


>> Die Entwicklung zum eigenständigen Geschäftsbereich im Jahr 2017, die Formulierung der globalen Vision 2023 und die Auszeichnung mit dem Technischen Innovationspreis für den neuen Radlader sind klare Anzeichen dafür, dass die Dinge innerhalb von Hyundai Construction Equipment in Bewegung bleiben. Das Wachstum von HCEE ist jedoch allmählich erfolgt und das Unternehmen kommt aus bescheidenen Anfängen. GESCHICHTE Die Geschichte von Hyundai lässt sich bis 1947 nach Korea zurückverfolgen - damals gründete Ju Yung Chung ein kleines Bauunternehmen. Mit kreativer Weisheit, positivem Denken und unerschütterlichem Tatendrang dehnten sich die Aktivitäten von Hyundai schnell auf neue Branchen aus, um zu einem globalen Unternehmen zu wachsen. Hyundai Heavy Industries wurde 1972 als Schiffsbauunternehmen gegründet. In den folgenden Jahren kamen weitere Abteilungen hinzu, darunter Offshore, Schiffsmotoren, Industrieanlagen, Elektroenergie und Ökoenergie. Die Abteilung für Baumaschinen wurde Mitte der 1980er Jahre gegründet. In den ersten Jahren wurde eine begrenzte Anzahl von Bagger- und Radladermodellen hergestellt. Ende der neunziger Jahre begann Hyundai auch mit der Entwicklung von Gabelstaplern. Das HCEE-Gabelstapler-Portfolio umfasste damals verschiedene Modelle mit Hubkapazitäten zwischen 1 und 25 Tonnen - mit Flüssiggas-, Diesel- oder elektrischem Antrieb. Die neuesten Gabelstapler verfügen über Lithium-Ionen-Batterien mit modernster Technologie. Schon bald nach ihrer Gründung breitete die Baumaschinensparte ihre Flügel auf internationaler Ebene aus und gründete Unternehmen auf allen Kontinenten - auch in Europa. MEILENSTEIN 1995: ANSIEDLUNG IN GEEL Die offizielle Gründung geht auf den 7. Februar 1995 zurück. HCEE siedelte sich in Geel in den renovierten Gebäuden eines ehemaligen Metallbauunternehmens unter dem Namen Hyundai Heavy Industries Europe NV an. Der Name blieb bis September 2017 unverändert und wurde dann in Hyundai Construction Equipment Europe NV geändert. Die Namensänderung fiel mit dem Umzug von Geel in ein brandneues, 81.000 m² großes Gebäude in Tessenderlo zusammen. Ein zweites Schlüsseldatum im Jahr 1995 ist der 12. Dezember, an dem die Montagelinie in Belgien in Betrieb genommen wurde. Vier Jahre später wurde die Montage von Maschinen reduziert und das Unternehmen in ein europäisches Vertriebszentrum in Belgien umgewandelt - was es bis heute ist. Heute kommen die Maschinen alle mit RORO- und Containerschiffen an, die direkt von Ulsan in den Hafen von Antwerpen (Verrebroek) an einem 33.000 m² großen Lagerplatz einlaufen. MEILENSTEIN 2017: DER EUROPÄISCHE HAUPTSITZ WIRD NACH TESSENDERLO VERLEGT Nach seinem Erfolg in Europa ist das Unternehmen nach 20 Jahren über den Standort hinausgewachsen. Der Umzug nach Tessenderlo im Oktober 2017 in die neue Anlage ermöglichte es HCEE, die Kapazität zur Lieferung von Maschinenteilen zu verdoppeln, Kunden zu empfangen und die kommerziellen und technischen Schulungen für das Händlernetzwerk zu intensivieren. Der Hauptsitz befindet sich an der Autobahn E313, eine Lage, die ideale Zugangsbedingungen bietet, und umfasst ein 5.400 m² großes dreistöckiges Bürogebäude, ein 12.000 m² großes Lager, ein europäisches Schulungszentrum namens Hyundai Academy mit 2600 m², eine 430 m² große Ausstellungshalle und einen 450 m² großen Veranstaltungsraum. Dieser Schritt ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu dem gemeinsamen Ziel, bis 2023 in die Spitzengruppe des weltweiten Baumaschinenmarktes aufzusteigen. MEILENSTEIN 2020: 25 JAHRE IN EUROPA MIT EINER INTERNATIONALEN AUSZEICHNUNG GEKRÖNT Im Januar 2020 erhielt HCEE den Technischen Innovationspreis in der Kategorie »Mittlere Radlader« für den neuen HL960A. Es ist wohl keine Überraschung, dass der HL960A diesen hoch angesehenen Preis gewonnen hat. Die hochmoderne Maschine ist vollgepackt mit hochentwickelten Features und Funktionen. Die Maschine verfügt über viele führende technologische Innovationen - die in eine bessere Kraftstoffeffizienz, erhöhte Sicherheit, längere Betriebszeit und ein verbessertes Flottenmanagement münden.

Diese Anerkennung durch eine Auswahl von internationalen Branchenexperten und Journalisten ist ein nächster Schritt eines ehrgeizigen Plans, qualitativ hochwertige, leistungsstarke und komfortable Maschinen anzubieten. Sungwoo Lee, Geschäftsführer von HCEE, kommentiert die reiche Geschichte von Hyundai und die glänzende Zukunft des Unternehmens mit den Worten:

»2020 ist für Hyundai Construction Equipment ein großes Festjahr. Es ist der 25. Jahrestag der Etablierung von HCE in Europa. Europa war schon immer ein Schlüsselmarkt für Hyundai Construction Equipment mit anspruchsvollen Endverbrauchern und professionellen Händlern. Europa ist der Maßstab. Wenn Sie in Europa verkaufen können, können Sie überall verkaufen - und Belgien ist ein ausgezeichneter Standort, um dies zu erreichen. Das Land ist zentral gelegen und bietet einen wichtigen Seehafen und eine mehrsprachige Arbeitsbevölkerung. Es gibt eine gute Zusammenarbeit mit lokalen und provinziellen Behörden, und wir können uns auf ein professionelles Geschäftsumfeld mit qualitative Lieferanten verlassen. Für mich ist dies erst der Anfang unseres erfolgreichen Weges in die Zukunft.«

Aubstädter Straße 20  97631 Bad Königshofen Tel. 09761/395 678 - 0

Bolzen Buchsen

Anbaugeräte

Verschleißteile

www.baumateile.de AKTUELLES  

13 


BAUINDUSTRIE ZIEHT POSITIVE JAHRESBILANZ 2019 UMSÄTZE STEIGEN UM 7 %, AUFTRÄGE UM 8 % | UNTERNEHMEN SCHAFFEN 33.000 NEUE ARBEITSPLÄTZE. ABER: UNSICHERHEIT FÜR DIE ZUKUNFT NIMMT ZU >> „Die Bauunternehmen haben es 2019 geschafft, das ausgesprochen gute Vorjahresergebnis noch zu übertreffen. Sie haben sowohl ihren Umsatz als auch die Zahl ihrer Beschäftigten weiter erhöht.“ Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die in der neuesten Ausgabe des Aktuellen Zahlenbildes veröffentlichten Konjunkturindikatoren für die Bauwirtschaft. Demnach hätten die Betriebe des Bauhauptgewerbes 2019 einen baugewerblichen Umsatz von 135 Mrd. Euro erwirtschaftet, das seien 6,7 % mehr als 2018 gewesen. Trotz der 2019 stärker gestiegenen Preise, zu denen auch deutlich höhere Lohnkosten nicht unwesentlich beigetragen hätten, sei immer noch ein Zuwachs von real 1,7 % geblieben. „Um die zusätzliche Produktion zu stemmen, haben die Betriebe ihren Personalbestand um 33.000 auf 870.000 Beschäftigte im Jahresdurchschnitt 2019 aufgestockt. Damit hat die Branche seit dem Tiefpunkt im Jahr 2009 mehr als 160.000 neue Stellen geschaffen“, beschreibt Babiel die Arbeitsmarktsituation am Bau. „Die Bauunternehmen haben somit auf die gestiegene Nachfrage nach Bauleistung reagiert und ihre Kapazitäten deutlich erhöht.“ Die Bauindustrie sei somit für 2020 gut aufgestellt. „Für dieses Jahr gehen wir nach wie vor von einem nominalen Umsatzwachstum von 5,5 % aus. Auf-

14  APRIL 2020 » AKTUELLES

grund der aktuell nachlassenden Preissteigerungen bleibt dann ein reales Wachstum von 1,4 %“, führte Babiel weiter aus. Die positiven Aussichten für das laufende Jahr seien auf die nach wie vor gute Auslastung und auf die vergleichsweise hohen Auftragsbestände zurückzuführen. Immerhin hätte der Auftragseingang* 2019 um 8,2 % zugelegt (real: + 3,0 %). Allerdings hätte sich die Nachfrage im zweiten Halbjahr zunehmend weniger dynamisch entwickelt. Auch sei der Auftragseingang im Dezember im Vergleich zum Vormonat nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt) um 4,8 % zurückgegangen. Babiel: „Trotz der noch guten Lage mehren sich die Anzeichen für ein schwächeres Wachstum in der Zukunft. Die Meldungen der Baubetriebe über Stornierungen und Auftragsmangel haben zugenommen, insbesondere im Straßenbau. Die Öffentliche Hand hält sich hier – trotz ausreichender Mittel – mit Aufträgen sehr zurück. Der Ordereingang ist im zweiten Halbjahr 2019 preisbereinigt um 4,3 % zurückgegangen. Wir gehen davon aus, dass nicht nur die schlechte Personalausstattung in den Ämtern für diese Entwicklung verantwortlich ist, sondern auch der Umstellungsprozess auf die Autobahn GmbH. Wir befürchten auch, dass insbesondere die Kommunen durch die Reduzierung der Ausschreibungen

sinkende Preise am Markt erzielen wollen.“ Entsprechend skeptischer würden die Tiefbauunternehmen auf die Entwicklung ihrer Geschäftslage im laufenden Jahr schauen. Nahezu jedes vierte der vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) im Januar dieses Jahres befragte Unternehmen würde eine Verschlechterung seiner Geschäftslage, nur jedes zehnte eine Verbesserung erwarten. Damit hätte sich der Saldo binnen Jahresfrist von plus sieben auf minus 14 Punkte verschlechtert. „Im Hochbau ist das Verhältnis der Pessimisten zu den Optimisten aber nahezu ausgeglichen. Und der überwiegende Teil – Dreiviertel der Befragten – erwartet eine gleichbleibende und somit gute Geschäftslage“, erläuterte Babiel die aktuelle Situation. Um die Aufträge auch in Zukunft zeitnah abarbeiten zu können, plane der weit überwiegende Teil der befragten Bauunternehmen, in den kommenden 12 Monaten zusätzliches Personal einzustellen oder ihren Personalbestand beizubehalten. „Wir erwarten daher für 2020 im Jahresdurchschnitt einen weiteren Personalaufbau von 15.000 auf 885.000 Beschäftigte.“ Alle Angaben und Berechnungen beruhen auf Daten des Statistischen Bundesamtes. *) Baubetriebe mit 20 und mehr Beschäftigten


NEU! WECHSEL-SET - NEUE VIELFALT, NEUE FLEXIBILITÄT SORTIERGREIFER

5

MIN

IN NUR 5 MINUTEN 4 Einsatzoptionen für den Sortiergreifer! Setzen Sie Soft- oder Pipegrip zum Schutz empfindlicher Oberflächen auf den GreiferZahn auf, oder montieren Sie stattdessen eine Schneide. NEU!

SOFTGRIP

SCHNEIDE

PIPEGRIP

5

ABBRUCHGREIFER

MIN

IN NUR 5 MINUTEN 4 Einsatzoptionen für den Abbruchgreifer! Montieren Sie statt der Schneide die Zähne an den Greifer, und setzen Sie als weitere Option den Soft- oder Pipegrip zum Schutz empfindlicher Oberflächen auf den Greifer-Zahn auf. NEU!

ZAHN

NEU!

SOFTGRIP

NEU!

PIPEGRIP

Ab April 2020 als Option für DMS-Greifer bis 9t Baggerdienstgewicht


NEUER REGIONAL SALES MANAGER IM KUBOTA-TEAM BRANCHENKENNER AUS DER REGION, FÜR DIE REGION

>> Nach dem verstärkten Wachstum in der DACHRegion stellt MCS, der Anbieter von Mietlösungen, eine Reihe neuer deutschsprachiger Mitarbeiter in seinen Vertriebs-, Marketing- und Implementierungsteams ein.

>> Mit Mark Sticotti stellt Kubota einen neuen Regional Sales Manager im Kubota-Team vor. Sticotti übernahm mit Wirkung zum 01.03.2020 die Gebiete Baden-Württemberg und das süd-westliche Allgäu. Mit Mark Sticotti ergänzt ein Vertriebsprofi das Team. Der 44-jährige Familienvater (drei Kinder) wohnt in der Nähe von Heilbronn und lebt damit inmitten seines neuen Vertriebsgebietes. Dank seiner vielfältigen Vertriebserfahrung in Kombination mit tiefgreifendem technischen Wissen stellt Mark Sticotti die perfekte Besetzung für die Position als Regional Sales Manager dar.

© MCS

MCS RENTAL SOFTWARE ERWEITERT SEIN TEAM ALS ANTWORT AUF DIE NACHFRAGE AUS DER DACH-REGION

Mit diesen zusätzlichen Ressourcen sieht sich MCS besser in der Lage, den Kunden einen reibungslosen Übergang zu MCS-rm zu gewährleisten. Auch hat MCS mit diesen Spezialisten sein Verständnis für die Anforderungen des DACHVerleihmarktes erweitert. Celia Horstmann kommt als deutsche Country Managerin zu MCS und bringt sieben Jahre Erfahrung mit. Während dieser Zeit war sie für den Vertrieb einer SAAS-Software bei Officework Software in der DACH-Region verantwortlich. Neben Celia Horstmann sind Imre Kovats im Marketing und Annette Born im Implementierungsteam tätig, die bereits eine Reihe von Mietlösungen erfolgreich auf dem deutschen Markt umgesetzt haben.

Robert von Keudell, Prokurist und Direktor Marketing & Sales, Kubota, freut sich über das neue Team-Mitglied: „Mit Mark Sticotti konnten wir einen echten Kenner der Land- und Kommunaltechnik-Branche für uns gewinnen. Gleichzeitig kennt er die Region – das ist für uns von äußerster Wichtigkeit. Denn nur so können wir die regional spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Kenntnisse auf Hersteller- sowie Händlerseite ermöglichen Sticotti die optimale Betreuung unserer Vertriebspartner. Deshalb freuen wir uns sehr, ihn bei Kubota zu begrüßen.“

Als Folge dieses Wachstums in der gesamten Region hat MCS Rental Software sein erstes Büro in Düsseldorf eröffnet und MCS Rental Software GmbH gegründet. Die neue deutsche Niederlassung hat den Softwareanbieter in Europa fest etabliert und schließt sich einem Netzwerk von bereits bestehenden Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Benelux, Skandinavien, Australien und Malaysia an.

&Mark Sticotti, neuer Regional Sales Manager bei Kubota./ © Kubota

HAULOTTE FORCIERT ELEKTRIFIZIERUNG, DIGITALISIERUNG UND SERVICE THOMAS WEGELER SPRICHT ÜBER SEINE ERSTEN 100 TAGE ALS GESCHÄFTSFÜHRER VON HAULOTTE DEUTSCHLAND >> Thomas Wegeler gibt als Geschäftsführer seit Dezember 2019 die Richtung bei der deutschen Tochter der französischen Haulotte Group vor. Zu seinem Verantwortungsbereich außer der D-ACH-Region gehören auch die Haulotte Geschäfte in der Tschechischen Republik und in der Slowakei.

© Haulotte

16  APRIL 2020 » AKTUELLES

Nach 100 Tagen in seiner neuen Position skizziert Thomas Wegeler seine strategischen Ansatzpunkte, mit denen er die Marktführerschaft von Haulotte im Bereich selbstfahrender Hubarbeitsbühnen verteidigen und ausbauen will:

„Mit Pulseo haben wir den Elektroantrieb zum Mega-Thema in der Branche gemacht. Jetzt geht es darum, dieses weiter auszubauen. Auch das Potential der Digitalisierung ist meines Erachtens noch nicht ansatzweise ausgeschöpft. Hier muss Haulotte ebenfalls Benchmarks setzen. Zwei Dinge stehen außer Frage: Die beste Technik kann ihr Potential nur ausspielen, wenn der begleitende Service auf dem gleichen Qualitätsniveau steht. Und: Bei annähernd gleichwertiger Produktqualität entscheidet der Service über den Erfolg.“


NEUGRÜNDUNG DER BROKK DA GMBH DIE DARDA GMBH LAGERT IHREN VERTRIEB FÜR DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH AUS >> Das mittelständische Maschinenbauunternehmen DARDA GmbH, Hersteller von hydraulischen Abbruchgeräten und Händler für die schwedischen Brokk Abbruchroboter, stellt die Weichen für die Zukunft. Das starke Wachstum und das damit verbundene Erreichen von Kapazitätsgrenzen in allen Bereichen haben die Konzernleitung der in Blumberg ansässigen Darda GmbH zu einem zukunftsgerichteten Schritt veranlasst. „Wir können auf eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte zurückblicken“, sagt Burkhard Darda, Geschäftsführer der Darda GmbH. „Wir sind sehr froh, dass wir eine kontinuierliche Weiterentwicklung vollziehen können und wir mit den richtigen Schritten stetig weiterwachsen“. In den letzten Jahren ist Darda nicht nur personell gewachsen, auch die Produktpalette wird immer größer und erfordert im Vertrieb neue Strukturen.

© Brokk Darda

Der Vertrieb für Deutschland und Österreich für die Darda Geräte sowie die Brokk Abbruchroboter wurde deshalb zum Jahresbeginn von der Darda GmbH in die neu gegründete Brokk DA GmbH abgespalten. Der gesamte deutschland- und österreichweite Handel und Service, inklusive aller in diesem Bereich beschäftigten Mitarbeiter, wurde von der Brokk DA GmbH übernommen. Da der operative Betrieb durch die neue Gesellschaft unverändert weiterläuft, ergeben sich für die Kunden keinerlei Änderungen.

KEIN ABBRUCH BEI ABBRUCHARBEITEN

sung:

Wir haben die Lö

WIRTSCHAFTLICH. LEISTUNGSSTARK. FLEXIBEL .

www.arjes.de


AUSA KOOPERIERT MIT JLG, DEM WELTWEIT GRÖSSTEN HERSTELLER VON TELESKOPSTAPLERN

© Ausa

>> AUSA, ein auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von kompakten, geländegängigen Industriefahrzeugen spezialisiertes Unternehmen, hat mit dem amerikanischen Unternehmen JLG Industries Inc., dem Hersteller von Hebefahrzeu-

Umschaltventilatoren zur Kühlerreinigung

mehr Kühlung

mehr Leistung

mehr Produktivität

keine Unterbrechung

gen, einen über zehn Jahre laufenden Kooperationsvertrag geschlossen. AUSA wird für JLG einen neuen, ultrakompakten Teleskoplader produzieren, den SkyTrak 3013. Die Vereinbarung mit JLG stärkt das strategische Ziel von AUSA bezogen auf die Internationalisierung und Konsolidierung auf den Märkten auch außerhalb der Europäischen Union. Im Jahr 2019 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 86 Millionen Euro, wovon 70 % auf internationale Märkte entfallen. In den letzten fünf Jahren hat AUSA 12 Millionen Euro vor allem in die Entwicklung neuer und effizienterer Modelle investiert. Nicht zuletzt sollte eine deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen erreicht werden und auch die Entwicklung von elektronisch angetriebenen Fahrzeugen war ein Schwerpunktthema. JLG mit Sitz in Pennsylvania (USA) gehört zur Oshkosh Corporation, welche an der New Yorker Börse notiert ist. Das amerikanische Unternehmen erweitert dank dieser Vereinbarung sein Produktportfolio bezogen auf ein bisher nicht bedientes Marktsegment. DAS NEUE FAHRZEUG Der Teleskoplader trägt die Bezeichnung SkyTrak 3013. Es handelt sich dabei um den AUSA Teleskopen T144H, welcher jetzt unter der SkyTrak 3013 Bezeichnung im JLG-Katalog zu finden ist. Der Teleskop wurde speziell für das Handling und den Transport von Materialien auf engem Raum entwickelt. Dieses Industriefahrzeug wiegt ca. 2.400 kg und hat eine Nutzlast von 1.220 kg. Das neue Modell hat eine Hubhöhe von 4 Metern und kann dank seiner Kompaktheit und seines geringen Gewichts auf einem herkömmlichen Anhänger transportiert werden. Darüber hinaus verfügt der SkyTrak 3013 über Allradantrieb und Hecklenkung, ein hydrostatisches Getriebesystem und zwei Zubehöranbauoptionen und wird von einem Dieselmotor Kubota V-1505 mit 19 kW angetrieben.

18  APRIL 2020 » AKTUELLES


HYUNDAI CONSTRUCTION EQUIPMENT (HCE) ENTWICKELT MIT HYUNDAI MOTORS »BRENNSTOFFZELLEN-BAGGER«

Einfach sauber!

&Kim Seung-han, Leiter des Entwicklungszentrums, (F&E, Vizepräsident) bei Hyundai Construction Equipment, Geum Yeong-beom, Leiter des Geschäftsbereichs Brennstoffzellen (geschäftsführender Direktor) bei Hyundai Mobis, Hwang Jong-hyeon, Direktor der Hyundai-Abteilung für Forschung und Entwicklung im Bereich Materialtransport (Vizepräsident) bei Hyundai Construction Equipment; Park Soon-chan, Leiter des Geschäftsbereichs Brennstoffzellen (geschäftsführender Direktor) bei Hyundai Motor Company. © HCE - Hyundai Mobis -w Hyundai Motor Group

>> Hyundai Construction Equipment hat kürzlich beschlossen, gemeinsam mit der Hyundai Motor Group die erste wasserstoffbetriebene Baumaschine der Welt zu entwickeln. Im vergangenen Februar haben Hyundai Construction Equipment, Hyundai Motors und Hyundai Mobis eine Absichtserklärung zur gemeinsamen Entwicklung von wasserstoffbetriebenen Baumaschinen im Mabuk-Forschungszentrum in Yongin-si, Gyeonggi-do, unterzeichnet. Die drei Unternehmen werden sich gemeinsam auf die Entwicklung von wasserstoffbetriebenen Gabelstaplern und mittleren/großen Baggern während der nächsten Jahre konzentrieren. Gemäß der Absichtserklärung werden Hyundai Motors und Hyundai Mobis die Brennstoffzellensysteme, einschließlich der Strommodule, entwerfen und herstellen, während Hyundai Construction Equipment die Bagger und Gabelstapler konstruieren und fertigen sowie deren Leistungsfähigkeit beurteilen wird. Die Serienproduktion und der Vertrieb sollen 2023 beginnen. Im Gegensatz zu den konventionellen Baumaschinen mit Dieselmotoren wird bei den wasserstoffbetriebenen Baumaschinen Elektrizität, die durch die chemischen Reaktionen zwischen Wasserstoff und Sauerstoff produziert wird, als Energiequelle genutzt. Dies bedeutet, dass keine giftigen Gase in die Atmosphäre emittiert werden. In Anbetracht

dessen, dass die Nachfrage nach umweltfreundlicher Technik in den letzten Jahren weltweit rasch gestiegen ist, sollen die wasserstoffbetriebenen Baumaschinen Hyundai Construction Equipment helfen, sich in der weiteren Entwicklung des globalen Baumaschinenmarktes zu behaupten. Zudem lassen sich Brennstoffzellen, im Vergleich zu den Lithiumbatterien, bei denen verschiedene Versuche zur Erhöhung der Batteriekapazität von strukturellen Problemen überschattet waren, viel einfacher erweitern, weshalb sie eine weitaus logischere Wahl für große Gabelstapler oder Bagger darstellen. Die Partnerschaft zwischen Hyundai Construction Equipment, die über mehr als 540 Händler in mehr als 140 Ländern der Erde verfügt, und Hyundai Motors, die eine der besten Brennstoffzellentechnologien weltweit vorweisen kann, soll der Baumaschinenindustrie einen Schub im Hinblick auf die Entwicklung umweltfreundlicher Antriebe geben. Hwang Jong-hyun, Leiter der Abteilung F&E von Hyundai Material Handling bei Hyundai Construction Equipment, sagte: „Mit dieser neuen Vereinbarung haben wir ein Fundament geschaffen, auf dem wir Kerntechnologie bei den wasserstoffbetriebenen Baumaschinen weit vor unseren Wettbewerbern sichern können. Hyundai Construction Equipment wird alles in ihren Kräften stehende tun, um die vor uns liegenden Herausforderungen zu meistern, bei denen die Länder weltweit versuchen, globale Standards bezüglich der Zertifizierung der Leistungsfähigkeit von Ausrüstungen und der Verabschiedung von relevanten Gesetzen für die Kommerzialisierung von wasserstoffbetriebenen Baumaschinen zu schaffen, und um eine führende Rolle bei der Weiterentwicklung des Marktes zu spielen.”

+49 (0) 5971-9675-0 www.tuchel.com


WELCOME TO NOKIAN TYRES

WHITE HELL

IVALO, FINNLAND, 300 KILOMETER NÖRDLICH DES POLARKREISES. SO FRÜH IM JAHR SIND DIE TAGE NOCH KURZ UND DER WINTER DENKT NOCH LANGE NICHT DARAN SEINEN FESTEN GRIFF ZU LÖSEN. WOHIN ICH AUCH BLICKE: SCHNEE, EIS UND ENDLOSE, LICHTE WÄLDER. INMITTEN DIESER FINNISCHEN WILDNIS VERSTECKT SICH EINES DER SPEKTAKULÄRSTEN REIFENTESTZENTREN DER WELT. GEFRORENE EISFLÄCHEN, ANDAUERNDE MINUSTEMPERATUREN UND EINE AUSSERGEWÖHNLICH LANGE WINTERSAISON BIETEN HIER DEM REIFENPIONEER NOKIAN TYRES OPTIMALE BEDINGUNGEN. ÜBER EINEM SCHWEREN METALLTOR PRANGT EIN SCHRIFTZUG, DER MEINE EMOTIONEN WÄHREND DER DURCHFAHRT NUR ZU GUT BESCHREIBT: WHITE HELL!

20  APRIL 2020 » MASCHINEN&TECHNIK VOR ORT


VON 100 AUF 0 Wenige Stunden zuvor setzte ich erstmals meinen Fuß auf finnischen Boden. Der Einladung Nokian Tyres, den echten Nordic Spirit einmal selbst erleben zu dürfen, bin ich nur zu gern gefolgt. Ich bezog mein Zimmer, nur wenige Kilometer südlich des Inarijärvi – uns Deutschen besser bekannt als Inarisee. Und dann dauerte es auch nicht lange bis ich den versprochenen Spirit spürte. Denn während draußen ein arktischer Wind über das flache Land pfiff, durchdrang langsam eine wohltuende Wärme meinen Körper. Eine private Zimmersauna: In finnischen Hotels obligatorisch! Schlappe einhundert Grad Celsius kälter ist es aber jetzt in der weißen Hölle. Und dennoch ist es für diese Jahreszeit viel zu warm. Die derzeitigen Wintereskapaden haben selbst Lapplands Norden erreicht. Nokian Tyres aber ist vorbereitet. Mit einem brandneuen Produkt stellen sich die Finnen der immer unberechenbarer werdenden Winterzeit Europas entgegen. Ein Ultra-High-Performance-Winterreifen, in dem mehr als vier Jahre Entwicklungsarbeit stecken wird mir vorgestellt. Was genau das bedeutet, werde ich schon bald selbst erfahren. Vor der Praxis aber kommt die Theorie. Und davon steckt in dem Gummi erstaunlich viel! VON WELTMEISTERN ENTWICKELT – FÜR UNS! Mika Häkkinen, der finnische Formel-1- Weltmeister, der gleich zwei Mal den Titel abräumte, gibt Nokian Tyres ein Gesicht. Als Markenbotschafter verkörpert er die finnische Entschlossenheit. Juha Kankkunen, mehrfacher Rallye-Weltmeister, stellte hier in Lappland einen weiteren Weltrekord auf: Mit unglaublichen 130km/h preschte er über die schneebedeckte, eisige Fahrbahn. Mit einem Traktor! Natürlich bereift von Nokian Tyres. Die Finnen

%Nach ersten Testrunden bringt uns der Snowproof P richtig Spaß.

dürfen sich sogar stolz als Erfinder des Winterreifens betiteln. Vor bereits mehr als 80 Jahren kam dieser Meilenstein auf den Markt.

sondern auch noch die Umwelt geschont. Bis ins kleinste Detail durchdacht, fasziniert mich, wie viel Know-How doch in einem Reifen stecken kann.

Das alles passiert aus einem ganz einfachen Grund: Die Sicherheit aller Autofahrer steht bei Nokian Tyres an erster Stelle. Und genau deswegen perfektionieren die Reifenprofis immer wieder ihre Produkte. Das neueste Ergebnis dieser fortwährenden Entwicklung ist der Nokian Snowproof P. Leistungsstarkes Fahrverhalten, zuverlässiger Grip und dazu auch noch ein außerordentlich niedriger Rollwiderstand zeichnen ihn aus. So wird der Winter auf den mitteleuropäischen Straßen, für die der Snowproof P geschaffen wurde, nicht nur sicherer,

WENN DIE HÖLLE ZUFRIERT Dann ist es endlich so weit. Meine Hände umklammern das Lenkrad, der Puls geht langsam in die Höhe, während unter der Haube 450 PS darauf warten, mich über die Teststrecke zu jagen. Auf einen der vielen gefrorenen Seen hat die Schneekatze zuvor eine Fahrbahn gefräst, auf der ich anfangs erst langsam das Vertrauen in den Snowproof P finde. Doch schon nach einer Runde habe ich nicht nur Vertrauen, sondern auch jede Menge Spaß gefunden. Jaulend krache ich durch die Frostwüste, über Schnee und Eis und der warmen Witterung wegen auch immer wieder durch tiefe Matschpfützen. Mehrmals rufe ich mir ins Gedächtnis, dass ich mich auf nichts als gefrorenem Wasser befinde und umso mehr faszinieren mich die Eigenschaften des Bindeglieds zwischen mir und dem Eis – dem Snowproof P.

#Der Lake Pilveri in Lappland bietet ein optimales Testgelände für den Winterreifenspezialist.

Doch White Hell ist weit mehr als ein zugefrorener See. Der weltweit nördlichste Reifenhersteller bringt seine Testprodukte auf mehr als 700 Hektar an Grenzen und sogar noch darüber hinaus. Denn wenn ein Reifen die herausforderndsten Bedingungen in Lappland besteht, dann wird er auch überall anders verlässlich funktionieren. Um die nordische Wintersaison noch weiter zu verlängern, gib es in White Hell sogar einen überdachten Eistunnel. Hier kann die Temperatur besser konstant gehalten werden, während sich außerhalb oft Temperaturunterschiede von 40°C an nur einem Tag bemerkbar machen. Doch selbst diese Bedingungen konnte sich Nokian Tyres zum Vorteil machen, denn hier kann der Snowproof P seine Stärken zeigen. Denn Schnee und Eis, besonders aber Schneematsch in Kombination mit trockenen Streckenabschnitten, machen unsere derzeitigen Winter aus. Kein Problem für den Snowproof P, der mit symmetrischem Laufflächenprofil kontrolliertes Fahrverhalten garantiert. Dank dichter Lamellierung wird Wasser und Schneematsch effektiv verdrängt. Schneekrallen, also kleine Blöcke in den Rillen, greifen aber auch bei weichem Schnee und bieten beim Bremsen erstklassigen Halt. Übrigens: Die Lamellen sind tief in das Profil eingearbeitet. So bleibt die maximale Sicherheit über die gesamte Lebensdau-

MASCHINEN&TECHNIK VOR ORT  

21 


$Wir testen die Reifen auf unterschiedlichen Untergründen: Von Schnee bis Blankeis.

er des Reifens erhalten. Und auch hierfür hat sich Nokian Tyres etwas einfallen lassen. Der Wintersicherheitsindikator ist das Infofeld für eine schnelle Übersicht. Feine, in die Lauffläche eingefräste Symbole und Ziffern (Schneeflocke, 4, 6, 8) zeigen den aktuellen Verschleiß an. Je nachdem wie tief die Reifen abgefahren sind, verschwinden die Symbole und zeigen den Istzustand. Simply clever! NORDIC SPIRIT Nun bin ich aber nicht nur nach Finnland gereist, um die neuesten Reifen-Highlights zu erleben. Lappland will erlebt werden! Die Einwohner sind ein ausgesprochen naturverbundenes Volk, ganz besonders hier oben in Lappland. Auf den Tisch kommen daher meistens regionales Wurzelgemüse, oft in Verbindung mit Rentierfleisch oder sogar Elch. Als besonders köstlich empfand ich aber die verschiedensten Zubereitungsmöglichkeiten, die der Lachs bietet. Ansonsten überwiegt eine angenehme Schlichtheit in der finnischen Küche. Ähnlich wie außerhalb der einfachen Holzgebäude. &Matti Morri, auch genannt Mr. Tyre, führt uns durch die gigantische Weiße Hölle. $Gehört zum Nordic Spirit unbedingt dazu: Eine Hundeschlittenfahrt durch die unendliche Weite des Nordens.

Lappland im Winter ist trist. Grau in Grau, fast farblos, mit endlosen Nächten, beißender Kälte und strengen Winden. Richtig ausgerüstet fand ich aber selbst hier noch die schweigsame Schönheit der Natur. Tagsüber, als bei einer Husky-Schlittenfahrt die Sonne den Schnee zum Glitzern bringt, ebenso wie in den vielen Nachtstunden, die ich frierend in dem Himmel schaute. Das Nordlicht hatte sich leider hinter den Wolken versteckt. Aber trotzdem: Nokiann Tyres lebt den nordischen Geist und das nicht nur, weil man hier oben kaum eine andere Möglichkeit hat. Nokian Tyres lebt ihn, weil die Verknüpfung der klimatischen Bedingungen, der Naturverbundenheit und der Entschlossenheit der Finnen eine perfekte runde Sache gibt: Reifen! Text: Benni Sauer

22  APRIL 2020 » MASCHINEN&TECHNIK VOR ORT


BEREIT, IHRE WELT ZU VERÄNDERN

RADLADER HL960A Sie sind im Begriff, eine neue Welt zu betreten – eine, in der alles möglich ist und wo winzigste Bewegungen Berge versetzen. Der neue HL960A Radlader erfüllt die neuesten Abgasbestimmungen und hilft Ihnen, wirtschaftlicher und produktiver zu arbeiten. Er ist komplett auf den Fahrer zugeschnitten und mit den richtigen Technologien für komfortable, intuitive Bedienung Gewinner des Samoter Technical Innovation Award in der

ausgestattet. Optionales Advanced Around View Monitoring (AAVM) und Heckradarsysteme verbessern die Sicherheit und stärken Ihr Vertrauen. Es ist Zeit für einen Schritt in die Zukunft. Erleben Sie den Hyundai-Effekt.

Kategorie „Mittlere Radlader“ Sie denken darüber nach, den HL960A in Ihr Team aufzunehmen? Gehen Sie auf www.hyundai-ce.eu/en/dealer-locator und fragen Sie Ihren Händler nach weiteren Details.

MOVING YOU FURTHER


ERDBEWEGUNG

© Doosan

DX380LC-7 VERVOLLSTÄNDIGT 30-40 T STUFE-VBAGGER VON DOOSAN DOOSAN >> Mit der Einführung des neuen 40-Tonnen-Modells DX380LC-7 hat Doosan die 30-40-Tonnen-Familie der Stage-V-Bagger des Unternehmens vervollständigt. Zusammen mit den neuen Modellen DX300LC-7 (30 Tonnen) und DX350LC-7 (36 Tonnen) der Stufe V bietet der DX380LC-7 eine Kombination aus hoher Leistung, Funktionalität, Kraftstoffeffizienz, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Die neuen Bagger der Stufe-V bauen auf dem sehr erfolgreichen Design der vorherigen Maschinen der Stufe-IV auf. Sie bieten erhebliche Verbesserungen in Bezug auf Fahrerkomfort, Steuerbarkeit der Maschine, Produktivität, Betriebszeit und Kapitalrendite, wobei der Schwerpunkt auf niedrigem Kraftstoffverbrauch, erhöhter Leistung, Robustheit und Vielseitigkeit liegt. Mit diesen neuen 30-40-Tonnen-Maschinen zeigt Doosan, dass Produktivität und Umweltschutz miteinander vereinbar sind. Der DX380LC-7 wird von dem Scania DC09-Stufe V-konformen Dieselmotor angetrieben, der 240 kW Leistung bei 1800 U/min liefert. Bei allen drei Maschinen stehen jetzt vier Leistungsmodi zur Verfügung, was den Betrieb der

24  APRIL 2020 » ERDBEWEGUNG

neuen Bagger im Vergleich zu der komplexeren Auswahl von acht Leistungsmodi und SPC-Kombinationen bei den Maschinen der vorherigen Generation vereinfacht. Der Fahrer kann den Leistungsmodus (P+, P, S oder E) sowohl im Einweg- als auch im Zweiwege-Arbeitsmodus einstellen. DOOSAN D-ECOPOWER-TECHNOLOGIE Die D-Ecopower-Technologie konzentriert sich auf die Rolle der Hydraulik, womit ein hohes Niveau in Sachen Dieselkraftstoff-Energieeffizienz erzielt wird. Diese Technologie nutzt eine Pumpe mit elektronischer Druckregelung in einem Closed-CenterHydraulikkreis. Dadurch werden je nach ausgewählter Betriebsart Produktivitätssteigerungen von bis zu 26 % und ein bis zu 12  % niedrigerer Kraftstoffverbrauch erzielt. Das Closed-CenterHauptsteuerventil minimiert Druckverluste; die Pumpe mit elektronischer Druckregelung sorgt für eine optimierte Regelung der Motorleistung und somit für einen höheren Wirkungsgrad. Im Gegensatz zu herkömmlichen Hydraulikanlagen, bei denen eine konstante Ölmenge durch das System gepumpt wird, ermitteln beim D-Ecopower-

System neun Sensoren die für die jeweilige Aufgabe erforderliche Hydraulikölmenge und dosieren diese präzise. Diese neue Technologie erzielt so eine höhere Effizienz. Mithilfe von Software werden die Vorteile eines Open-Center-Hydrauliksystems bei geringstmöglichen Energieverlusten maximal ausgenutzt. Das Hydrauliksystem und die Motorleistung werden umfassend optimiert und aufeinander abgestimmt, was Systemverluste weiter reduziert. Die Maschine spricht besser auf die Joystickbetätigung an und sorgt so für eine präzisere Steuerung der Maschinenfunktionen sowie für ermüdungsfreieres Arbeiten. Beschleunigung und Bremsverzögerung der Baggerarbeitsgruppenfunktionen erfolgen geschmeidiger. Dadurch können wiederkehrende Schwenk- und Grabbewegungen mit weniger ruckartigen Bewegungen durchgeführt werden. STUFE V-KONFORMER MOTOR DOOSAN DL08 DER NEUEN GENERATION Zur Einhaltung der Abgasnorm der Stufe V verfügt der neue Bagger DX350LC-7 über den Doosan Dieselmotor DL08 der neuesten Generation mit einer Leistung von 209 kW bei 1800 U/min.


Der Motor DL08 bietet eine neue Lösung, die Vorschriften der Abgasnorm Stufe V ohne Abgasrückführung (EGR) übertrifft, die während der Verbrennung verfügbare Luftmenge sowie die Prozesstemperatur erhöht und die Menge der erzeugten Partikel stark reduziert. Dies wird mit einer hocheffizienten DOC/ DPF+SCR-Nachbehandlungstechnologie kombiniert, um minimale Emissionen zu gewährleisten. Dank der neuen Technologie konnte der Wartungsaufwand des Dieselpartikelfilters (DPF) erheblich reduziert werden, sodass eine Wartung erst ab 8000 Betriebsstunden erforderlich ist. Mit dem DX350LC-7 strebt Doosan danach, Produktivität und Umweltschutz zu vereinen. Die verbesserte Kraftstoffeffizienz des DL08-Motors in Kombination mit einem neuen hydraulischen Hauptventil und den SPC3 Smart Power Controls der neuen Generation sorgt im Vergleich zur vorherigen Generation insgesamt für eine erhöhte Kraftstoffeinsparung - +10% im S-Modus und +6 % im P+-Modus. Dies sind nur zwei in einer Reihe von vier Leistungsmodi, die jetzt auf dem DX350LC-7 verfügbar sind und dazu beitragen, die Bedienung des neuen Baggers im Vergleich zu den komplexeren acht Leistungsmodi und SPS-Kombinationen der Vorgängermaschine zu vereinfachen. Der Bediener kann den Leistungsmodus (P+, P, S oder E) einstellen. HÖHERER KOMFORT, BESSERE MANÖVRIERBARKEIT Die neue Kabine des Modells DX350LC-7 erfüllt ein Höchstmaß an Geräumigkeit und Ergonomie. Neben dem neuen Premiumsitz bietet die neue Kabine in der Serienausrüstung mehr Leistungsmerkmale als

KURZBESCHREIBUNG DES DOOSAN BAGGERS DX350LC-7 MIT 3,2 M LANGEM LÖFFELSTIEL Betriebsgewicht:

36 Tonnen

Löffelvolumen:

2,0 m3

Grabtiefe:

7540 mm

Grabreichweite:

10980 mm

Grabhöhe:

10325 mm

Gesamtbreite (mit 600 mm Raupenbreite):

3200 mm

Höhe:

3390 mm

Gesamtlänge in Fahrposition:

11350 mm

Heckschwenkradius:

3530 mm

Ausbrechkraft am Löffel (ISO):

25,9 Tonnen

Ausbrechkraft am Löffelstiel (ISO):

18,9 Tonnen

Fahrgeschwindigkeit:

niedrige Fahrstufe – 3,5 km/h hohe Fahrstufe – 5,7 km/h

Motor (SAE J1995, netto):

6-Zylinder Doosan DL08 Stufe V 209 kW (288 PS) bei 1800 U/min

andere auf dem Markt erhältliche Maschinen und gewährleistet so eine hervorragende Manövrierbarkeit sowie hohe Präzision in allen Anwendungsfällen. Die Serienausstattung enthält 360°-Kameras, die eine vollständige Sicht um den Bagger herum ermöglichen und dem Bediener eine Draufsicht auf den Bereich außerhalb der Maschine ermöglichen. Das Kameraarray umfasst eine Frontkamera, zwei Seitenkameras und eine Rückfahrkamera. Die Kameraanzeige ist von der Anzeigetafel getrennt. Das

mit unserem Service für Handel und Hersteller rund um Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll. Kompetent. Zuverlässig. Nah.

www.bohnenkamp.de

neue Modell DX350LC-7 wird mit dem werksseitig vorinstallierten hochmodernen DoosanConnectSystem zur drahtlosen Maschinenparkverwaltung ausgeliefert. Das DoosanConnect-System ermöglicht die internetbasierte Verwaltung von Maschinenparks, ist sehr nützlich für die Überwachung von Leistung und Sicherheit der Maschinen und zur Förderung vorbeugender Wartung. Das neue System ist bei allen neuen Doosan-Baggern ab 14 Tonnen, Doosan-Radladern und knickgelenkten DoosanMuldenkippern Bestandteil der Serienausrüstung.


DREI NEUE MASCHINEN IN DER 5 - 6 TONNEN-KLASSE KUBOTA >> Basierend auf stetig steigenden Kundenanforderungen gibt Kubota die Markteinführung von drei neuen Kompaktbaggern, den Modellen KX060- 5, U56-5 und U50-5, in der 5 – 6 Tonnen Klasse bekannt. Damit will Kubota sicherstellen auch in Zukunft den Anforderungen der Branche gerecht zu werden. Die Kunden haben weiterhin die Wahl zwischen der Standardversion (KX-Modelle) und der Kurzheckvariante (U-Modelle).

© Bilder: KUBOTA

Ein besonderes Augenmerk bei der Entwicklung wurde speziell auf die Bedienerfreundlichkeit und den Fahrerkomfort gerichtet. Charakteristisch für die neue Serie sind die neu gestalteten, größeren Kabinen mit einem ausgezeichneten Sichtfeld, ein individuell verstellbarer Fahrersitz, sowie eine Vielzahl neuer Bedienungs- und Komfortmerkmale. Die Maschinen bestechen durch ein neues, modernes Design. Der KX060-5 (5,7 t Einsatzgewicht) ist die größte Maschine von Kubota in der 5 - 6 Tonnen Klasse und mit einem konventionellen Hecküberstand besonders für die schweren Einsätze geeignet. Der U56-5 ist mit dem gleichen, leistungsstarken Kubota - Motor ausgestattet und als Kurzheckvariante mit einem Einsatzgewicht von 5,6 t besonders für enge Baustellen geeignet. Der Kurzheckbagger U50-5 (Einsatzgewicht 5 t), der ab Juli 2020 erhältlich sein wird, wurde als Einstiegsmaschine in die 5 -Tonnen Klasse konzipiert und vereint kompakte Bauweise mit maximaler Leistung. Alle Maschinen sind serienmäßig wie folgt ausgestattet: »

DIGITALE ANZEIGEEINHEIT MIT FARBDISPLAY: Ein hochauflösender 7-Zoll LCD-Bildschirm mit Jog Dial-Navigation gehören zur Standardausstattung. Der Bediener erhält alle erforderlichen Informationen, wie z.B.

die Einstellung der Hydraulikölmenge für die beiden proportionalen Zusatzsteuerkreise, wichtige Wartungsinformationen bis hin zu detaillierten Warnmeldungen. »

ERHÖHTER KOMFORT UND SICHERHEIT: Die neuen Kabinen wurden speziell auch im Hinblick auf Lärmvermeidung konzipiert und erreichen eine deutliche Lärmreduzierung auf 74dB. Die L-Modelle verfügen serienmäßig über einen luftgefederten Fahrersitz mit individuellen Einstellmöglichkeiten, inklusive einer leistungsstarken Klimaanlage. Die Kubota 5 Tonnen Bagger sind mit einem gut sichtbaren, orangefarbenen

Sicherheitsgurt ausgestattet, eine Warnanzeige im Display fordert den Fahrer zum Anlegen des Sicherheitsgurts auf, um so das Risiko schwerer Unfälle für die Benutzer der Maschinen zu verringern. »

ENTWICKELT FÜR DIE ZUKUNFT: Unter Berücksichtigung der weltweit voranschreitenden Umweltschutzmaßnahmen, sind die neuen Maschinen mit einem original Kubota CRS Dieselmotor mit Direkteinspritzung (Common-Rail-System) und einem integrierten DPF + DOC (Dieselpartikelfilter + Oxidationskatalysator) Abgasreinigungssystem ausgestattet. Die Motoren der drei Modelle entsprechen der neuesten Motorengeneration und somit auch vollständig der neuen europäischen Abgasnorm Stufe V. Dabei liefert Kubota die Maschinen wie immer unter dem Motto „alles aus einer Hand“.

»

DURCHDACHTE WARTUNGSZUGÄNGLICHKEIT UND REDUZIERTER WARTUNGSAUFWAND: Das neue, überarbeitet Abgasreinigungssystem (DPF) garantiert jetzt eine Einsatzzeit von bis zu 6.000 Betriebsstunden, somit werden der Wartungsaufwand und die Wartungskosten deutlich reduziert. Wie bei Kubota üblich ist die Wartungszugänglichkeit an diesen Maschinen hervorragend gelöst

„Wir freuen uns mit der neuen - 5er Serie die ersten Maschinen der neuen Generation unseren Kunden präsentieren zu dürfen. In Bezug auf Qualität, Bedienerfreundlichkeit und Leistung baut die neue Baureihe auf dem Erfolg ihrer Vorgänger auf und setzt neue Maßstäbe. Die neuen Maschinen bieten dem Benutzer ein Maximum an Komfort und Sicherheit“, so Jürgen Bidell, Vertriebsleiter bei Kubota Baumaschinen Deutschland.

26  APRIL 2020 » ERDBEWEGUNG


MEHR RUHE

$Der Volvo ECR25 Electric und der L25 Electric. / © Volvo CE

DIE GERÄUSCHLOSEN ELEKTRISCHEN BAUMASCHINEN SIND AB SOFORT FÜR DIE ONLINE-VORBESTELLUNG VERFÜGBAR VOLVO CE >> Volvo Construction Equipment (Volvo CE) bringt das erste ECommerce-Tool des Volvo-Konzerns für den Maschinenhandel auf den Markt. Das Online-Portal bietet Kunden erstmalig die Möglichkeit, eine der neuen elektrischen Kompaktmaschinen von Volvo online vorzubestellen. Der neue Kompaktbagger ECR25 Electric und der kompakte Radlader L25 Electric setzen ein Zeichen für die Zukunft im Baugewerbe. Sie verursachen null Abgasemissionen und einen niedrigen Lärm- und Vibrationspegel und sind damit die perfekten Begleiter für innerstädtische Baustellen und sämtliche geräuschsensiblen Arbeitsumgebungen. Die Kunden profitieren außerdem von einem geringeren Wartungsaufwand, einem ruhigeren Betrieb und der Möglichkeit, die verschärften Umweltvorschriften einzuhalten. Zum ersten Mal seit ihrer Vorstellung im letzten Jahr können Kunden ihre elektrischen Baumaschinen jetzt vorbestellen, indem sie sich beim Online-Portal des Unternehmens registrieren.

müssen konzertierte Bemühungen unternehmen, um diese beiden Emissionen zu bekämpfen, wenn wir eine nachhaltigere Zukunft aufbauen wollen“, betont Melker Jernberg.

Sicherheit

Qualität

Service

„Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Kundenerfahrung zu verbessern, unsere Prozesse zu rationalisieren und neue Technologien zu nutzen. Es gibt daher keinen besseren Zeitpunkt, eine innovative neue Vertriebsplattform anzukündigen, als die Markteinführung unserer elektrischen Baumaschinen. Wir freuen uns auf das Feedback unserer Kunden“, sagt Melker Jernberg, Präsident von Volvo CE. Mit der Registrierung auf dem Online-Portal reservieren die Kunden einen Platz auf der Produktionswarteliste für die elektrischen Baumaschinen. Danach werden die Kunden benachrichtigt, ob sie für eine Bestellung der Maschinen, die im Sommer auf den Markt kommen sollen, ausgewählt wurden. Das Online-Portal wurde entwickelt, um die Möglichkeiten für Kunden zu erweitern, eine dieser Maschinen zu kaufen, Das Portal wird in Zusammenarbeit mit den lokalen Händlern betrieben. Volvo Financial Services, der globale Finanzierungsanbieter der Volvo-Gruppe, unterstützt den Verkauf dieser elektrischen Maschinen mit flexiblen Finanzierungslösungen. Volvo CE unterstreicht sein erstes kommerzielles ElektroAngebot mit dem Start einer Sensibilisierungskampagne zur Elektromobilität in dieser Woche, die die zahlreichen gesellschaftlichen Vorteile der Technologie hervorhebt. Im Mittelpunkt der Kampagne »Mehr Ruhe« steht einer der wichtigsten – und manchmal übersehenen – Vorteile elektrischer Baumaschinen: die Verringerung der gesundheitsschädlichen Lärmbelastung. „Wenn über schädliche Emissionen gesprochen wird, ist in der Regel nur von CO2 die Rede. Aber die Forschung zeigt, dass Lärm ebenso wichtig ist. Wir

Willkommen in einer Welt voller Möglichkeiten!

smpparts.de

®

SMP Parts GmbH

ERDBEWEGUNG  

27 


CASE PRÄSENTIERT DIE NEUEN KOMPAKTLADER DER B-SERIE ÜBER 50 JAHRE LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT CASE CONSTRUCTION EQUIPMENT >> Mit der B-Serie hat CASE Construction Equipment seine neueste Kompakt- und Raupenkompaktlader-Generation auf den Markt gebracht. Die fünf Raupenkompaktlader und neun Kompaktlader-Modelle sind mit radialer oder vertikaler Hubgeometrie und in zahlreichen Leistungs- und Größenklassen verfügbar, so dass Kunden eine optimale Ausstattung für ihren individuellen Bedarf wählen können. „Mit der B-Serie wurden die CASE Kompakt- und Raupenkompaktlader weiter optimiert, um eine neue und intuitive Einsatzerfahrung zu bieten und gleichzeitig den harten Anforderungen bei schweren Erdarbeiten und einem intensiven Einsatz von Anbaugeräten standzuhalten“, so Egidio Galano, Europe Compact Product Manager, CASE Construction Equipment Europe. Der Rahmen und die Konstruktion der CASE Kompaktlader wurde in der B-Serie beibehalten, doch alle wesentlichen Systeme wurden für eine Leistungssteigerung neu konzipiert. Diese Systeme wurden vollständig in neue Steuerund Bedienschnittstellen integriert, um Bauunternehmern eine optimale Kombination aus Produktivität, Effizienz und Komfort bieten zu können. Die neuen Kompakt- und Raupenkompaktlader der CASE B-Serie verfügen über ein völlig neu gestaltetes Instrumentenbrett, einschließlich neuer rechts- und linksseitiger Bedienungselemente bei allen Modellen, kombiniert mit einfacher Zündung, Starttaste, einfacher Gaspedalsteuerung und intuitiver Schaltbedienung für alle zentralen Maschinenfunktionen. Der Fahrer kann bei der Auswahl seiner Maschine auch zwischen mechanischen und

28  APRIL 2020 » ERDBEWEGUNG

elektrohydraulischen Steuerelementen wählen. Alle elektrohydraulischen Modelle sind mit einem komplett neuen 8-Zoll-LCD-Multifunktionsdisplay mit Rückfahrkamera ausgestattet. Darüber kann man bei den elektrohydraulischen Modellen auf Knopfdruck zwischen ISO- und H-Betriebsmodus umschalten, wodurch sich die Bedienung individuell anpassen lässt. Das neue 8-Zoll-LCD-Multifunktionsdisplay fungiert als Steuerungszentrale der Maschine. Als Novum für die Branche verfügen die Maschinen über eine Rückfahr-Kamera, die in einer geteilten Bildschirmanzeige für die Maschinendaten ausgerüstet sind. Die Kamera kann sowohl

im Vorwärts- als auch im Rückwärtsgang eingesetzt werden und verbessert die außergewöhnlich gute Rundumsicht der B-Serie mit einem unverstellten Blick auf den Einsatzbereich und einem optimierten Blickwinkel. Außerdem bietet sie dem Fahrer das umfassende Paket an neuen KomfortFunktionen. Dazu gehören:


NEUE ELEKTROHYDRAULISCHE STEUERFUNKTIONEN: Der Maschinenführer kann das Ansprechverhalten der Maschine an leichte, normale oder anspruchsvolle Einsatzbedingungen anpassen oder die Absenk-, Hub- und Fahrgeschwindigkeit sowie die Steuerung des Ladearms und des Antriebs unabhängig voneinander einstellen, um den Anforderungen des jeweiligen Arbeitseinsatzes am besten gerecht zu werden

NEUE BEDIENPROFILE: Bediener können spezifische Einstellprofile speichern und abrufen, um sie an individuelle Präferenzen oder Einsatzbedingungen anzupassen. NEUER ECO-MODUS UND MOTORSCHUTZEINSTELLUNGEN: Die neuen Kompaktlader der CASE B-Serie verfügen über Motorabschaltung, Zündzeitabschaltung und Motorschutzfunktionen, die die Lebensdauer und Leistung von Motor, Batterie und anderen wichtigen Systemen verlängern. NEUE KFZ-ÜBLICHE INFORMATIONSANZEIGE: Angefangen bei grundlegenden Betriebsdaten wie Motorbetriebsstunden und Flüssigkeitsstand bis hin zu »Tageskilometerzählern« und Auslastungsdaten, die Flottenmanagern und Betreibern einen besseren Einblick in die Maschinenleistung bieten, bieten alle neuen Modelle der B-Serie eine verbesserte operative Datenerfassung.

© CASE

NEUE »SCHLEICHGANG«-FUNKTION: Mit der Schleichgang-Geschwindigkeit kann der Bediener die Maschinendrehzahl auf ein konstantes/ langsames »Schleichen« einstellen und gleichzeitig die Geschwindigkeit der Anbaugeräte unabhängig über die Drosselklappe anpassen, um hydraulische Anbaugeräte mit hoher Kapazität wie Planiergeräte und Hydraulikfräsen optimal zu nutzen.

NEUE UND VERBESSERTE FEHLERCODES UND FEHLERSUCHE: Neue Fehlercodes mit beschreibendem Text helfen, spezifische Probleme der Maschine besser zu identifizieren und erleichtern die Kommunikation mit dem Händler, um ggf. die nächsten Schritte zu bestimmen. Was den Einsatz von Anbaugeräten betrifft, so bietet die CASE B-Serie entweder Standard-, Hochleistungs- oder erweiterte Hochleistungs-Zusatzhydraulik mit einem Betriebsdruck von bis zu 276 bar für den Betrieb von hydraulischen HochleistungsAnbaugeräten wie Kaltfräsen und Mulchgeräten. Alle Modelle verfügen außerdem über drucklose Schnellverschlüsse, die ein schnelles und werkzeugloses Entfernen der Hydraulikleitungen ermöglicht. Weitere optionale Funktionen wie Ride Control und Autonivellierung können die Gesamtleistung und Effizienz zusätzlich verbessern. Alle Modelle der B-Serie mit Ausnahme des SR160B

verfügen entweder über ein gekühltes Abgasrückführsystem (CEGR) mit einem Diesel-Oxidationskatalysator (DOC), der keine Flüssigkeiten oder eine lebenslange Filterwartung erfordert, oder eine CEGR-Konstruktion mit SCR-Nachbehandlung (bei Modellen mit 90 PS/67KW), die keine lebenslange Filterwartung erfordert und nur bei Bedarf mit Diesel-Abgasflüssigkeit (DEF) befüllt wird. Die täglichen Inspektionen sind bei allen Modellen unkompliziert, da die regulären Servicepunkte und Kontrollen leicht an der Rückseite der Maschine zugänglich sind. Fuhrparkleiter können die Wartungsfreundlichkeit der Modelle der B-Serie durch ein optionales Telematik-Abonnement von CASE SiteWatch, das weitere Einblicke in die Betriebsdaten, Serviceintervalle und die Gesamtleistung der Maschine bietet, zusätzlich erhöhen. CASE Händler haben die Möglichkeit, Zugang zu diesen Daten zu erhalten, um weitere proaktive Service- und Wartungspläne für jede Maschine zu erstellen.

ERDBEWEGUNG  

29 


CATERPILLAR UND ZEPPELIN PRÄSENTIEREN NEUE KOMPAKT- UND DELTALADER DER SERIE D3 DIE NEUEN TYPEN WARTEN MIT VERBESSERTER BEDIENBARKEIT, STANDSICHERHEIT UND TECHNOLOGIE AUF UND BIETEN MEHR FLEXIBILITÄT BEIM EINSATZ VON ANBAUGERÄTEN. #Brandneu: Cat Kompaktlader 226D3, 236D3 und 242D3.

Umschlagen schwerer Lasten, bei Planierarbeiten und beim Lkw-Beladen. Systematische Modifikationen an Laufwerksrahmen und Drehstabfederung haben die Nick- und Wankbewegungen der Maschine vermindert, ohne die exzellenten Fahreigenschaften zu beeinträchtigen. Alle neuen Deltalader der Serie D3 sind mit zweistufigem Fahrantrieb ausgerüstet, um ihre Leistungsfähigkeit zu maximieren. Die Maschinen erzeugen hohe Drehmomente, die insbesondere beim Schaufelfüllen nützlich sind, und erreichen Fahrgeschwindigkeiten, die den Materialtransport merklich beschleunigen. Mit einem Höchsttempo von rund 14 km/h übertreffen 279D3 und 289D3 die frühere D-Serie um 20 Prozent. Automatikfunktionen wie Schaufelrückführung und Anbaugerätepositionierung entlasten den Fahrer bei ständig wiederkehrenden Planier-, Grab- und Ladearbeiten erheblich. In Verbindung mit dem Parallelhub ist hier ein Gesamtausrüstungspaket entstanden, von dem sowohl weniger geübte als auch routinierte Fahrer beträchtlich profitieren können. Mit der Kriechgangsteuerung kann der Fahrer Geschwindigkeit und Anbaugeräteleistung unabhängig voneinander dosieren.

CATERPILLAR/ZEPPELIN >> Neun Cat Kompaktund Deltalader der neuen D3-Serie setzen die stetige Weiterentwicklung in puncto Qualität, Komfort und Performance konsequent fort. Deutlich spürbare Verbesserungen wurden bei der Bedienung und Standsicherheit erzielt. Drei Cat Kompaktlader mit 2,7 bis 3,2 Tonnen Einsatzgewicht und sechs Cat-Deltalader auf Kettenlaufwerk mit 3,7 bis 5,3 Tonnen Einsatzgewicht stehen ab sofort zur Verfügung, ergänzt durch eine umfangreiche Palette sorgfältig angepasster Anbaugeräte. Durch den vergrößerten Öffnungswinkel der Kabinentür ist das Ein- und Aussteigen einfacher geworden. Die Kabine wurde abgedichtet, durch die Druckbelüftung bietet sie mehr Komfort und mehr Schutz gegen Staub und Lärm. Zusätzlichen Bedienkomfort bringt der um rund acht Zentimeter erweiterte Abstand zwischen den beiden Steuerkonsolen, die dem Fahrer nun mehr Freiraum gewähren. Joysticks und Armstützen sind nun feiner einstellbar, der Sicherheitsgurt in Orange ist besser sichtbar und der Einstieg zeigt sich sinnvoll schmutzgeschützt. Der neue farbige Touch-Screen-Monitor mit aufgeräumter Menüführung wurde für intuitive Eingabe optimiert und ermöglicht viele Einstellungen der Maschine. Auch die Sichtverhältnisse seitlich und nach vorne konnten verbessert werden, für optimale Sicht nach hinten steht eine integrierte Rückfahrkamera zur Verfügung. Darüber hinaus erlaubt die

30  APRIL 2020 » ERDBEWEGUNG

optionale geschwindigkeitsabhängige Dämpfung des Hubgerüsts mehr Komfort und Tempo auf der Strecke. Ein ausgeprägtes Merkmal der neuen D3Deltalader mit bodenschonendem GummikettenLaufwerk ist die verbesserte Standsicherheit beim #Das Spitzenmodell der neuen Cat Deltalader: Der 299D3 XE eignet sich vor allem für Anbaugeräte mit sehr hohem Leistungsbedarf. © Zeppelin

GUT GERÜSTET FÜR STARKE ANBAUGERÄTE Drei der neuen Deltalader der Serie D3 kommen auch als XPS-Version zum Betrieb starker Anbaugeräte. Der 299D3 XE mit noch stärkerem Motor repräsentiert die derzeit höchste Leistung und fortschrittlichste Technologie, die den Kunden von Caterpillar und Zeppelin in dieser Maschinenkategorie zur Verfügung stehen. Mit der Hochstrom-Hydraulik mit bis zu 150 Liter pro Minute versorgt diese Maschine selbst ausgesprochen leistungszehrende Anbaugeräte.


KEINEN CAT KÖNNEN WIR UNS NICHT LEISTEN. Keinen Cat in unserem Unternehmen? Undenkbar! Unseren Erfolg und unser Wachstum verdanken wir nicht zuletzt unseren zuverlässigen Cat Baggern und Ladern – und dem Service von Zeppelin. Wenn wir für unsere anspruchsvollen Kunden arbeiten, müssen Preis und Timing einfach perfekt sein. Etwas anderes können wir uns nicht leisten. Timo Eisl (Geschäftsführer Eisl GmbH, München) mit Ehefrau Stefanie Eisl und Vater Silvester Eisl

zeppelin-cat.de


KOMPAKT-, RADUND BAGGERLADER 9 TIPPS FÜR OPTIMALE RESULTATE WIE DIE GERÄTE VON MB CRUSHER DIE »KLEINEN« AUF DER BAUSTELLE IN EFFIZIENTE LÖSUNGEN FÜR KOMPLEXE PROBLEME UMWANDELN

MB CRUSHER >> Sehr oft werden auf Baustellen kleine Maschinen wie Kompaktlader, Rad- und Baggerlader für Nebenarbeiten oder kleinere Arbeiten eingesetzt. Bagger haben die Aufgabe, die wichtigsten Arbeiten von Unternehmen durchzuführen, die sich mit Straßenbauarbeiten, Baustellen in Städten, Rohrleitungen, Recycling, Landwirtschaft, Gießereien, Steinbrüchen und Bergbau beschäftigen. Es ist an der Zeit, diese Ansicht zu widerlegen: MB Crusher zeigt, wie man Kompaktlader, Rad- und Baggerlader in leistungsstarke Maschinen verwandelt, die in der Lage sind, sehr anspruchsvolle Arbeiten auszuführen, und zwar mit deutlichen Einsparungen bei Kosten und Bauzeiten. Und das mit großen Vorteilen für die Umwelt. WENDIG UND PLATZSPAREND: WELCHE UMWANDLUNG KANN SIE SO LEISTUNGSSTARK UND REVOLUTIONÄR MACHEN? Dies ist das industrielle »Geheimnis« von MB Crusher: jede Baumaschine, egal welcher Größe, in eine leistungsstarke Brech- oder Siebanlage zu verwandeln. Die Ausrüstungen von MB können an jedes Kompaktlader-, Radlader- oder Baggerladermodell von 2,4 bis 25 Tonnen angebaut werden. Die Mechanik der Ausrüstungen ist innovativ, ihr Betrieb sehr einfach: Sie ermöglichen es, den anfallenden Bauschutt zu zerkleinern und zu sieben, um ihn wiederzuverwenden oder zu verkaufen.

© MB Crusher

WELCHE NEUEN ARBEITEN KÖNNEN KOMPAKT-, RAD- UND BAGGERLADER AUSFÜHREN? Die Antwort findet man direkt auf der Baustelle: Zerkleinern oder Sortieren des Abbruch- oder Aushubmaterials, Sortieren von eisenhaltigem Gießereiabfall, Unterstützung bei Aushubarbeiten für die Verlegung von Rohrleitungen zur Behandlung und Wiederverwendung des Aushubmaterials, Sieben von erdigen Materialien in der Landwirtschaft oder bei der Pflege von Grünflächen. Und das alles direkt auf der Baustelle, auch mit wenigen oder schwer zugänglichen Zugängen, in historischen Stadtzentren oder in Gebäuden. WAS SIND DIE HAUPTVORTEILE UND FÜR WEN? Für Unternehmen sind die Vorteile überraschend. Denn die Geräte von MB Crusher wandeln Abfälle in wiederverwendbares und verkaufbares Material um, was zu sofortigen Einsparungen bei den Kosten für den Transport zu Deponien, für die Bearbeitung in spezialisierten Sammelstellen, für den Einkauf von Rohstoffen, für Personal und von Arbeitsstunden führt. Die Vorteile für die Umwelt und die in der Nähe der Baustelle liegenden Wohngebiete sind groß: Reduzierung von Staub und Emissionen, weniger Lkw-Verkehr, weniger Lärm, höhere Ausführungsgeschwindigkeit. AUS KOSTEN WIRD ERTRAG: WIE KANN ABFALL ZU EINER EINNAHMEQUELLE WERDEN? Die Mission der Maschinen von MB Crusher ist es, Abfälle in neue Rohstoffe umzuwandeln, die für die Wiederverwendung bereit sind oder wieder auf den Markt gebracht werden können. Alle Sektoren können davon profitieren: In Bolivien hat ein Backenbrecherlöffel für Kompaktlader zum Beispiel dem ungenutzten Granit auf der Baustelle ohne zusätzliche Kosten für das Unternehmen neues Leben verliehen, und hat neue Einnahmen ermöglicht, indem er das Granit in nützliches Material für die Fertigung von Stahlbeton verwandelt hat. Auch ein spanisches Unternehmen hat das bei Aushubarbeiten für die Verlegung von Rohrleitungen anfallende Aushubmaterial verarbeitet, indem es vor Ort recycelt wur-

32  APRIL 2020 » ERDBEWEGUNG


de, wodurch die Kosten für den Transport und den Einkauf von Rohstoffen eingespart werden konnten. Wie? Durch die Installation des Backenbrecherlöffels MB-L160 an einem Bobcat-Kompaktlader. Die Kleinen aus dem Hause MB Crusher wurden auch in vielen Gießereien zum Sortieren von eisenhaltigem Abfall oder zum Zerkleinern von Schlacke eingesetzt, was eine deutliche Einsparung von Zeit und Kosten ermöglichte. UND BEI BAUSTELLEN AN SCHWIERIGEN ODER SCHLECHT ZUGÄNGLICHEN ORTEN? In den Vereinigten Staaten wurde eine Baustelle auf einem vulkanischen Hügel eingerichtet, um ein großes Bauwerk mit Pfeilern, Böden und Wänden aus Beton abzubrechen. Der Zugang zum Bereich war eingeschränkt, unsicher und mit wenig Platz zum Manövrieren. Mit dem Backenbrecherlöffel MBL140, der auf einem Kubota-Kompaktlader installiert wurde, zerkleinerte das Unternehmen die enorme Betonmenge und erhielt ein nur wenige Zentimeter großes Granulat, das sofort wiederverwendet wurde, um eine Zufahrtsstraße zur Baustelle zu bauen. Das wirtschaftliche Resultat? Eine Ersparnis von 50% beim Einkauf von neuem Material. WARUM TRAGEN DIE GERÄTE VON MB CRUSHER DAZU BEI, DEN PLANETEN ZU SCHÜTZEN? Weil sie eine effiziente und wirtschaftliche Entsorgung und Wiederverwertung der Abfälle ermöglichen. Alle inerten, eisenhaltigen, steinigen, erdigen, organischen und trockenen Abfallmaterialien können ohne Zwischenlagerung in Deponien behandelt und sortiert werden. Davon können auch die Behörden beim Management von Siedlungsabfällen profitieren. So hat beispielsweise eine Gemeinde in der Normandie, Frankreich, einen Sieblöffel MB-LS170 an einem Baggerlader installiert, um die von den Straßenkehrern gesammelten Abfälle wie Holz, Kunststoff und Dosen zu sortieren: keine zusätzlichen Kosten, schnellere Abfallentsorgung und Vorteile für die Umwelt. ALSO NICHT NUR BAUSTELLEN, SONDERN AUCH INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE LANDWIRTSCHAFT? Der Fall von mit Natrium verunreinigten Böden in Australien ist emblematisch: 32 Millionen Hektar sollten ungenutzt bleiben, mit einem geschätzten Verlust von 3,5 Milliarden Dollar. Zum Lösen des

Problems war es notwendig, Gips zu verwenden, um dem Lehm entgegenzuwirken und die Entwässerung zu fördern. Es wurde eine Lösung gefunden, indem der Backenbrecherlöffel MB-L140 auf einer ASV unit RT verwendet wurde: Das in Fragmente zerkleinerte Gipsgestein mineralisierte den Boden und ermöglichte den Anbau landwirtschaftlicher Kulturen: Eine Katastrophe wurde verhindert.

Startklar für die Zukunft. Neue Namen. Neue Chancen. Weltweit. Ab sofort tragen alle Fahrzeuge aus dem Hause Bergmann neue Bezeichnungen. Damit passen wir unsere Systematik dem internationalen Markt an. Ansonsten bleibt für Sie alles wie gehabt: erstklassige Qualität „Made in Germany“.

Bergmann. Built for you. Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG | Essener Straße 7 | 49716 Meppen T +49 (0) 5932 7292-0 | info@bergmann-mb.de | www.bergmann-dumper.de

WIESO WIRD KEIN FACHPERSONAL BENÖTIGT? Weil alle Maschinen von MB Crusher leicht und fast unmittelbar installiert und in Betrieb gesetzt werden können, denn sie nutzen die Hydraulikanlage der Baumaschinen, an denen sie montiert sind. Management und Wartung erfolgen durch den Bediener ohne Bedarf an Fachpersonal und die Haltbarkeit ist exzeptionell.

3012

C815s


„Ihr Händler vor Ort!“

KÖRNER GMBH

BAUSCHER MIET&VERTRIEBS GMBH&CO.KG

Braunschweiger Str. 15 38179 Groß Schwülper

Im Altenschemel 4 67435 Neustadt

Tel: 05303 / 95 95 0 Fax: 05303 / 95 95 95 info@koernergabelstapler.de www.koernergabelstapler.de

Tel: 06327 / 97 25 0 Fax: 06327 / 97 25 44 info@bauscher-neustadt.com www.bauscher-neustadt.com

KADO GMBH BAUMASCHINEN & BAUGERÄTE

INDUSTRIE- UND BAUMASCHINEN SERVICE GMBH

Rombachstr. 95 66539 Neunkirchen

Bogenstraße 7a 90530 Röthenbach b. St. Wolfgang

Tel. 06821/92066-0 Fax 06821/92066-10 info@kado-baumaschinen.de www.kado-baumaschinen.de

Tel.: 09129 / 90 70 98 0 Fax: 09129 / 90 70 98 25 f.fischer@ibs-maschinen.de www.ibs-maschinen.de

HABIGHORST FÖRDERTECHNIK GMBH

BEHRENS + LÜNEBURGER BAUMASCHINEN GMBH & CO. KG

Bassumerstr. 57 27232 Sulingen

Hamburg: Lüneburg: Celle: Pritzwalk:

Tel: 04271 / 93 02 0 Fax: 04271 / 65 78 Stapler@habighorst.com www.gabelstapler-habighorst.de

M&V VEIT BAUMASCHINEN GBR

Torstraße 11 72135 Dettenhausen

Tel: 07157/5299-200 kontakt@baumaschinen-veit.de www.baumaschinen-veit.de

040 / 731 081-0 04131 / 30 33 30 05141 / 48 49 40 03395 / 70 08 94

info@bl-baumaschinen.de www.bl-baumaschinen.de


NEUE ANFORDERUNGEN ERFORDERN NEUE ANBAUGERÄTE © Henle

HENLE >> Seit einigen Monaten fertigt die HENLE Baumaschinentechnik GmbH vermehrt den »Telelöffel«, einen Spezial-Tieflöffel für den Breitbandausbau. In kurzer Zeit entwickelten die HENLE Konstrukteure ein Spezialanbaugerät, das neue Anforderungen im Tiefbau erfüllt.

angepasst werden kann. Auch kann der Telelöffel in seiner Grabtiefe verändert werden, sollte der Kunde diese Anforderung haben.

Der Breitbandkabelausbau ist ein wesentlicher Teil des deutschen Baubetriebs in den nächsten Jahren. Da er allerdings auch spezielle Anforderungen an Grabenführung erfordert und oftmals in bestehende Infrastrukturen integriert werden muss, sind gängige Tieflöffel nicht optimal für diesen Einsatzzweck. Der Breitbandausbau erfordert einen äußerst schmalen Graben, in dem Kabel verlegt werden müssen. Der Telelöffel wurde speziell konstruiert, um diese Anforderungen zu erfüllen. Es handelt sich dabei um einen Tieflöffel in äußerst schmaler Bauform, der jedoch eine große Arbeitstiefe realisieren kann. Konstruktiv konnte HENLE bei der Entwicklung des Telelöffels auf Wissens- und Datenbestand des aktuellen Portfolios zurückgreifen, wodurch die Erstellung der TelelöffelBaugruppe als solche kein Problem darstellte. Der Telelöffel wurde zuerst auf speziellen Kundenwunsch konzipiert. In dieses Produkt fließen nicht nur die technischen Erfahrungen und Kenntnisse der HENLE Konstruktion ein, sondern auch Erfahrungen aus der Praxis. Der Telelöffel wurde von Anwendern optimiert. Für die bisherigen Aufträge wurde Telelöffel mit einer Schnittbreite von 150 mm und mit einer Hoch-/TiefAufnahme (kurz: HT-Aufnahme) gefertigt. Sie sind mit Wasserlöchern ausgestattet, damit etwaiges Wasser leicht ablaufen kann. Der Telelöffel hat eine Grabtiefe von 600 oder 800 mm. Schnittbreite und Grabtiefe realisieren also einen sehr schmalen, dafür verhältnismäßig tiefen Graben – was so mit einem herkömmlichen Tieflöffel nicht möglich gewesen wäre. Zusätzlich ist der Telelöffel mit einem 70 mm freistehenden Messer ausgestattet. Folglich wurden die Seitenteile des Löffels nicht ganz bis vor zum Messer gezogen, sondern nach hinten versetzt. Dadurch wird es möglich, deutlich sauberer mit dem Löffel zu arbeiten. Als Speziallöffel, der aktuelle Anforderungen erfüllt, kann der Telelöffel konstruktiv an individuelle Kundenwünsche angepasst werden. Ein Beispiel wäre die Schnittbreite, die bei jedem Telelöffel an den genauen Einsatzzweck

PERFEKTE RUNDUMSICHT

5470 Z, der Lader der 5 t-Klasse für alle Fälle: Agil im Einsatz dank Hochdruckantrieb, sparsam im Verbrauch durch elektronischen Fahrantrieb. Dazu eine hervorragende Sicht auf das Arbeitswerkzeug.

WWW.SCHAEFFER.DE

ERDBEWEGUNG  

35 


STARKES BLECH FÜR BAU UND STRASSE RÜBSAMEN REALISIERT EINBAUFERTIGE FORMTEILE FÜR NAMHAFTE BAUMASCHINEN-HERSTELLER RÜBSAMEN >> Der Trend zu einer stärkeren Diversifizierung der Modellpalette findet sich auch im Markt der Baumaschinen und Spezialfahrzeuge. Gerade große Hersteller der Branche fordern von ihren Lieferanten daher immer häufiger die kurzfristige Bereitstellung von kleineren oder mittleren Stückzahlen. Mit seinen beiden Verfahrensalternativen Metalldrücken und Tiefziehen ist das ZulieferUnternehmen Helmut Rübsamen darauf bestens vorbereitet. Es versorgt namhafte Fahrzeugbauer mit einem breiten Spektrum an einbaufertigen Karosserie-, Gehäuse- und Funktionsteilen aus Stahl. Bagger, Kipper, Schredder und andere Fahrzeuge und Maschinen für den Baustellen- und Straßenbau-Einsatz müssen nicht nur hart im Nehmen sein, sondern auch Wind und Wetter trotzen. Hoher mechanischer Dauerstress gehört daher seit jeher zu den alltäglichen Anforderungen an Erdbewegungsoder Abrissmaschinen aller Art. Sämtliche Karosserie-, Gehäuse- und Funktionsteile von Baumaschinen und Sonderfahrzeugen fallen daher deutlich robuster aus als man es gemeinhin aus dem »normalen« Fahrzeug- und Automobilbau kennt. Im Hause Helmut Rübsamen zeigt sich davon niemand überrascht. Denn das Zuliefer-Unternehmen gehört zu den innovativen Metallverarbeitern auf dem Gebiet der Umformtechnik und ist spezialisiert auf die Serienfertigung hochwertiger Blechformteile aus verschiedenen Stahl- und Eisenwerkstoffen für den Einsatz in modernen Erdbewegungsmaschinen und Baustellen-Fahrzeugen. BREITES TEILESPEKTRUM Das Spektrum der von Rübsamen realisierten Blechformteile reicht von großen Verkleidungs- und Kabinenelementen über robuste Boden- und Fußplatten bis hin zu dünnwandigen Filtergehäusen, Kompo#Verkleidungen, Bodenplatten, Filtergehäuse, Schutzbügel: Zulieferer Helmut Rübsamen realisiert für die Hersteller von Erdbewegungsmaschinen und Baustellen-Fahrzeugen eine Vielzahl verschiedener Blechformteile.

&Da sich Helmut Rübsamen zudem auf zahlreiche Verfahren der Schweißtechnik versteht gehört auch die Realisierung kompletter Baugruppen zum Portfolio des Unternehmens. @ Rübsamen

nenten für die Frischluftführung sowie Töpfen, Schutzbügeln und Hauben – um nur einige Beispiel zu nennen. Zu den Abnehmern gehören zahlreiche namhafte Fahrzeug- und Baumaschinen-Hersteller. Stählerne Umformteile von Rübsamen können Wanddicken von bis zu 15 mm erreichen und werden – je nach den konstruktiven Anforderungen und den erwarteten Stückzahlen – im Metalldrück- oder im Tiefziehverfahren gefertigt. Dabei zählt das Metalldrücken zu den ressourcenschonendsten und energieeffizientesten Techniken der Blechumfor-

mung. Das Verfahren kommt ohne aufwändige Formwerkzeuge und ohne die Unterstützung thermischer Prozesse aus und punktet daher im Vergleich mit vielen anderen Umformtechnologien mit einer außergewöhnlich guten Energiebilanz. Es gilt daher als sehr wirtschaftliche Methode insbesondere für die Herstellung mittlerer und kleiner Serien. Bezüglich der Konstruktion liegt der Schwerpunkt beim Metalldrücken auf der Realisierung nahtloser, rotationssymmetrischer Stahlblechteile. Da das Metalldrücken ein Kaltumformverfahren ist, verfügen die Formteile über sehr hohe Festigkeiten. Größere Serien bis Losgröße 100.000 oder gar mehr entstehen bei Rübsamen im Tiefziehverfahren nach DIN 8584. Hier liegt der Fokus auf einseitig offenen und rotationssymmetrischen Hohlkörpern mit Durchmessern von bis zu 2.000 mm und Kantenlängen von 2.000 x 1.500 mm. In vielen Fällen erweist sich auch das prozesstechnische Zusammenspiel der beiden Verfahren Metalldrücken und Tiefziehen als optimale Lösung für die Herstellung der Bauteile für die Kunden der BaumaschinenIndustrie. MEIST EINBAUFERTIG Da das Leistungsspektrum des nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Unternehmens viele weiterführende Bearbeitungsverfahren (Laserschneiden, Prägen, Stanzen, Lochen etc.) sowie auch die Oberflächenveredelung (Pulverlackierung, galvanisches Verzinken etc.) beinhaltet, erhalten die Hersteller von Baumaschinen und Baustellen-Fahrzeugen von Rübsamen meist einbaufertige Blechformteile. Und weil man sich in Bad Marienberg zudem auf zahlreiche Verfahren der Schweißtechnik versteht – Rübsamen ist auch zugelassener Schweißerfachbetrieb – gehört seit vielen Jahren auch die Realisierung kompletter Baugruppen zum Portfolio des Unternehmens.

36  APRIL 2020 » ERDBEWEGUNG


NEUES HYDRAULIKÖL ZUR LÄRMREDUZIERUNG IM BAUSEKTOR SHELL HAT EIN EIGENS FÜR DIE MOBILHYDRAULIK IM BAUSEKTOR ENTWICKELTES HYDRAULIKÖL AUF DEN MARKT GEBRACHT. SHELL TELLUS S4 VE WURDE AUF BASIS DER GAS-TO-LIQUIDS-TECHNOLOGIE (GTL) MIT SPEZIELL AUF GTL ABGESTIMMTEN ADDITIVEN FORMULIERT. SHELL >> Diese spezielle Formulierung trägt dazu bei, längere Ölwechselintervalle in Baumaschinen zu erzielen. Shell Tellus S4 V kann die Produktivität der Anlagen um bis zu 6 Prozent verbessern 1 und die Geräuschbildung im laufenden Betrieb um bis zu 5,5 Prozent reduzieren 2. Mit Shell Tellus S4 VE lässt sich der Energieverlust von Hydraulikpumpen um bis zu 21 Prozent senken 3, was einen effizienteren und kostengünstigeren Betrieb ermöglicht.

behälter in modernen Baumaschinen sind oft anfälliger für Ölverschäumung. Aufgrund kleinerer Schmierstoffvolumina können die Verweilzeiten des Reservoirs bis zu 30 Sekunden betragen, so dass nur wenig Zeit für die Ölentlüftung bleibt. Ölaufschäumung kann dazu führen, dass die Öltemperatur und somit der Energieverbrauch durch Ölkühlung steigt und am Ende sogar die Hydraulikpumpe ausfällt.

Shell Schmierstoffe auf Basis der GTL-Technologie wie Shell Tellus S4 VE sind mit Erdgas formuliert und haben einen hohen Viskositätsindex, eine höhere Oxidationsstabilität und reagieren besser auf Reinigungsadditive als herkömmliche Schmierstoffe. Dadurch wird der Verschleißschutz verbessert und der Schmierstoff ist effizienter und länger haltbar.

Zusätzlich adressiert Shell Tellus S4 VE die steigenden Anforderungen der Bauwirtschaft zur CO2- und Lärmreduzierung, die sich stark durch die Schmierstoffauswahl beeinflussen lassen.

Außerdem trägt eine schnelle Luftabscheidung dazu bei, die Spitzeneffizienz des Öls aufrechtzuerhalten und Kavitation sowie andere schädliche Anlagenausfälle zu vermeiden. Aufgrund der hohen Viskosität und Langlebigkeit laufen mit Shell Tellus S4 VE geschmierte Maschinen leiser 2. Damit ist es gut geeignet für den Einsatz auf Baustellen, wo Lärmreduzierung, Haltbarkeit und Effizienz im Vordergrund stehen.

1.

Der Test wurde bei 2.200 Rpm (Umdrehungen pro Minute) mit Belüftung durchgeführt und alle Flüssigkeiten waren ISO VG 46. Testmethodik vorgestellt auf dem ASME/BATH 2017

Symposium für Fluidtechnik und Bewegungssteuerung 2.

Der Test wurde bei 2.200 Rpm (Umdrehungen pro Minute) mit Belüftung durchgeführt und alle Flüssigkeiten waren ISO VG 46. Der Lärm bezieht sich auf das Hydraulikpumpengeräusch einer Formulierung von Shell Tellus S4 VE im Vergleich zu einem herkömmlichen Mineralöl im Standardhydraulik-Prüfstand unter kontrollierten Bedingungen.

3.

Der Energieverlust bezieht sich auf die hydraulischen Pumpenverluste für eine Formulierung von Shell Tellus S4 VE im Vergleich zu einem herkömmlichen Mineralöl im Standardhydraulik-Prüfstand unter kontrollierten Bedingungen. Die Ergebnisse können je nach Betriebsbedingungen und Ausstattung variieren.

»Shell Tellus S4 VE wurde speziell entwickelt, um zur Verlängerung der Hydraulikölwechselintervalle in Baumaschinen beizutragen und gleichzeitig eine Steigerung der Produktivität und Reduzierung der Geräuschemissionen zu erreichen“, erklärt Ingo Schulz, Shell Lubricants Technical Adviser. „Dadurch ist es optimal für Bauunternehmen geeignet, die die höchstmöglichen Effizienz-, Haltbarkeits- und Lärmreduzierungsstandards benötigen. Lärmreduzierung wird für Bauunternehmen insbesondere im Hinblick auf Arbeitsschutz und Gesundheit der Mitarbeiter immer wichtiger.« Shell Tellus S4 VE unterstützt Bauunternehmen dabei, eine Reihe aktueller Herausforderungen zu bewältigen: Die kompakten Hydraulikflüssigkeits-

ERDBEWEGUNG  

37 


GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU $Neue Anbaugeräte für die Holzbearbeitung / © Avant

AVANT STELLT NEUHEITEN VOR MEETING BEIM HERSTELLER DER MULTIFUNKTIONSLADER – HÄNDLER AUS 40 LÄNDERN + DAS AVANT-FLAGGSCHIFF 860I IM BLICKPUNKT + + NEUER AVANT 735 MIT 19 KW/26 PS-MOTOR + + MIT OPTICONTROL ANBAUGERÄTE LEICHTER STEUERN + + NEUE ANBAUGERÄTE AUCH FÜR DEN GALABAU + + MULTIFUKTIONSDISPLAY +

& Mit Opticontrol lassen sich Anbaugeräte leichter steuern.

& Das Multifunktionsdisplay zeigt klar sichtbar die wichtigsten Betriebsparameter an.

38  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU

& Der Avant 860i ist mit 1,9 t Hubkraft der stärkste Multifunktionslader.


ZU BEGINN DES JAHRES FAND IN DER AVANTFIRMENZENTRALE IN YLÖJÄRVI, BEI TAMPERE IN FINNLAND, DAS INTERNATIONALE AVANT TECNO-HÄNDLERMEETING STATT. 160 PARTNER AUS 40 LÄNDERN TRAFEN SICH UND WURDEN MIT DEN AKTUELLSTEN ENTWICKLUNGEN DER MULTIFUNKTIONSLADER VERTRAUT GEMACHT. IM FOKUS STAND NATÜRLICH DAS AVANT-FLAGGSCHIFF, DER AVANT 860I.

AVANT TECNO >> Ausgerüstet mit einem 42 KW/57 PS-Kohler-Motor und Dieselpartikelfilter mit automatischer Regeneration stellt er dem Nutzer eine maximale Hubkraft von 1,9 Tonnen zur Verfügung. Sein Gewicht von 2,8 t macht es möglich, ihn auf einem 3,5 t-Anhänger umzusetzen. Diese Tatsache ist ein gewaltiges logistisches Plus. Der 860i ist nun auch in Deutschland lieferbar. Nicht nur das interessante, praxisorientierte Design macht ihn zu einem Hingucker. Das neue Multifunktionsdisplay vereinfacht das Erkennen der zahlreichen, wichtigen Funktionsparameter. Der Nutzer hat so die wichtigsten Funktionsdaten klar vor Augen. Praxisorientiert ist auch das Antriebskonzept mit niedrigem Schwerpunkt, starrem Knickgelenk, vier Hydraulik-Radmotoren, ausschaltbarem Vierradantrieb und Anti-Slip-Ventil. All diese sind die besten Voraussetzungen für gutes und sicheres Arbeiten auch in schwierigem Gelände. Vorgestellt wurde bei dem Meeting der neue Avant 735. Er ist mit einem 19 KW/26 PS starken KubotaMotor ausgerüstet. Der Vorteil hierbei ist, dass der Motor keinen Dieselpartikelfilter benötigt. Die Hydraulikleistung beträgt 50 l je Minute und er kann 1.4 t heben. Dieses Leistungsspektrum, das kleinste in der Avant 700er-Klasse, ist für viele Arbeitseinsätze ausreichend und gut geeignet. Damit füllt Avant eine Lücke in seinem Programm. Für den Avant 423 wird es eine Variante mit schmaleren Rädern geben. Dadurch hat der 423 eine Maschinenbreite von 93 Zentimetern, was bei vielen

Türen und Öffnungen die Durchfahrt ermöglichen wird. Mit Teleskoparm hat er eine Hubhöhe von 2,75 m bei einer maximalen Hubkraft von 550 kg. Vorgestellt wurde auch Opticontrol. Dies ist eine Schaltfunktion, mit der man elektronisch oder hydraulisch gesteuerte Anbaugeräte direkt über den Joystick in vielen Funktionen bedienen kann. Ein schnelleres Handling der Anbaugeräte ist die angenehme Folge. Opticontrol kann in Avant-Multifunktionslader mit sechs-/achtfach Joystick eingebaut werden. Auch das Nachrüsten bei bereits im Einsatz befindlichen Maschinen ist möglich. An über 140 Standorten in Deutschland bieten die Avant-Händler den Einbau an. Über 200 Anbaugeräte bietet Avant seinen Kunden. Auch hier gibt es Neuheiten. Für den mechanischen Seitenhubarm S-30 steht nun eine verbesserte Heckenschere zur Verfügung, mit der man weitreichender schneiden kann. Ein neuer Auslegearm mit Rotation, der sehr gut geeignet ist für den Einsatz der Pflasterverlegezange, wurde ebenfalls vorgestellt. Darüber hinaus gibt es neue Greifer für die Baumpflege und für diesen Arbeitsbereich ist nun auch ein neuer Holzhäcksler im Geräteprogramm. Dass für den Avant-Schnellwechsler auch Adapter für Euro- und Kompaktaufnahme serienmäßig lieferbar sind, sollte der Vollständigkeit halber erwähnt werden. Insgesamt ist das Avant-Programm in Umfang und Tiefe erweitert worden und macht es damit den Anwendern noch besser möglich, effektiver zu arbeiten.

www.hain-solutions.com

JETZT FOLGEN!

TELELÖFFEL

FÜR KABELBAU

• SPEZIALLÖFFEL FÜR BREITBANDKABELAUSBAU • EXTREM SCHMALE SCHNITTBREITE BEI GROSSER ARBEITSTIEFE • DURCH ANWENDER OPTIMIERT

Das Pister Multikuppelsystem Kuppeln Sie Ihre Werkzeuge unter jedem Restdruck und ohne Ölverluste in Sekundenschnelle an Ihrer Maschine. Uneingeschränkt hammerfest, extrem flach und für alle Baggerklassen erhältlich.

Hain Industrievertretung GmbH Einsteinstraße 25 . 87616 Marktoberdorf +49 83 42 969 83 00 . info@hain-solutions.com

HENLE Baumaschinentechnik GmbH Ringstrasse 9 • D - 89192 Rammingen Tel.: +49 (0) 7345 96 77 0 Fax: +49 (0) 7345 96 77 17 info@henle-baumaschinentechnik.de www.henle-baumaschinentechnik.de

AN STÄRKE GEWINNEN

Bau_Magazin_01_2020_22.01.2020.indd 1

39 

20.01.2020 10:16:18

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU  


RUNDUM GLÜCKLICH MIT DEM HYDREMA ALS UNIVERSAL-MASCHINE… HYDREMA >> …ist Florian Stütz aus dem schwäbischen Aalen. Bereits mit 13 Jahren hat er seinen Vater, der das Unternehmen Ende der 80iger Jahren gründete, regelmäßig unterstützt und zur Jahrtausendwende hat er das Unternehmen von seinem Vater übernommen und führt es seitdem als 1-Mann-Betrieb sehr erfolgreich weiter. Als Grünlandservice Stütz sorgt er für die klassische, der Natur dienenden Landschaftspflege, d.h. Mäh- und Mulcharbeiten von Straßenbegleitgrün, Nasswiesen, Biotopflächen aller Art, Bachläufen usw., kümmert sich aber auch um alles rund ums Baumfällen, von der Problemfällung bis zur kompletten Rodung von Baufeldern, sowie um den Heckenschnitt, die Heckenpflege von Biotophecken, Straßenbegleitbewuchs und vieles mehr. Während er früher zunächst alles mit einer TreckerAnhänger – Kombination betrieb, wurde später dann eine gebrauchte Spezialmaschine eines französischen Herstellers eingesetzt. „Dieser Sonderbagger war bereits eine gute Weiterentwicklung für uns, vor allem das mechanische Abholzen mit einem Mulcher konnte mit dieser Maschine wesentlich effizienter durchgeführt werden. Man hatte immer einen guten Blick auf das Arbeitsgerät und konnte den Mulcher auch über einen Graben hinweg einsetzen, was bei dem Frontanbau – Mulcher beim Schlepper nicht so gut möglich war. Allerdings gab es doch einige umständliche Funktionen, insbesondere wenn man einen Greifer einsetzen wollte. Notwendige Veränderungen an der Maschine waren dann doch so kostenintensiv, dass gleich auch die Investition in eine neue Maschine zu erwägen war“, erzählt Florian Stütz. „In der Fachpresse sah ich dann ein Bild von einem Hydrema – Bagger, genau in der Ausstattung, wie ich ihn auch haben wollte“, erzählt der heute 44-jährige Unternehmer. „Meine Recherche führte mich zu Nico Ringelstetter und seinem Unternehmen RiLo Baumaschinen, dem Fachhändler für Hydrema im Großraum Nürnberg. Nico ist sehr fachkundig und auch authentisch leidenschaftlich in der Thematik und kann sehr vertrauensweckend beraten. Schon beim ersten Kontakt mit Nico Ringelstetter wurde mir klar, dass er der erste Baggerverkäufer war, der auch technisch die Maschine kennt und eine umfassende Ahnung davon hat, wovon er spricht. Er sagt genau, was zu beachten ist, was geht oder eben auch nicht.“ Stütz ist wahrscheinlich der erste und einzige Baggerfahrer in Deutschland der den Bagger mit einer Zulassung als land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschine fahren kann. „Der Vorteil ist für mich immens, denn ich darf im Gegensatz zu den anderen am Markt als selbstfahrende Baumaschine eingesetzte Bagger, auf dem mitgeführten Anhänger eben nicht nur die Anbaugeräte mitführen, sondern darf auch Erdmaterial, bzw. in meinem Fall

40  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU


insbesondere das Schnittmaterial transportieren“, erzählt Florian Stütz ganz stolz. Tatsächlich hat Florian Stütz für den Bagger dank der eingebauten Druckluftbremse eine Anhängerlast von 19,2 t mit 40 km/h eingetragen. Jeder normale Lkw-Anhänger kann damit gezogen werden. Für Florian Stütz ist die Konsequenz ein enormer Vorteil. „Hatte ich früher noch einen eigenen Lkw, mit dem ich dann den Schnitt abtransportiert habe, konnte ich diesen dank des Hydrema MX16 abschaffen und spare mir heute das Hin-und-her-fahren. Während ich früher also den Holzschnitt zunächst ordentlich an Ort und Stelle ablegen musste, dann mit der Maschine zurück zum Betrieb fuhr, um dort dann den Lkw zu holen und dann den Schnitt mit einem Kran aufzuladen, mache ich heute gleich den kompletten Prozess mit dem Hydrema fertig. Auf dem mitgeführten Humbaur Anhänger, Typ HTK 135024, mit zulässigem Gewicht von 15 t, habe ich einen offenen Materialcontainer befestigt. In diesem führe ich mein gesamtes Werkzeug mit und auf dem Rückweg auch den gesamten Holzschnitt, den ich unmittelbar vor Ort sofort in den Hänger einlade. Mit der an der Armspitze befestigten Kamera habe ich auch vom Bagger aus einen guten Blick auf alle Werkzeuge, die sich in dem Container befinden, so dass die hydraulische Aufnahme mit dem OilQuick Schnellwechsler, Typ OQ65, überhaupt kein Problem für mich ist. Am Betriebshof angekommen, lade ich zunächst die Werkzeuge aus dem Container und kann dann den restlichen Holzschnitt über die Kipperfunktion, die ich vom Bagger aus steuer, ganz einfach aus dem Container auskippen.“

% Ob große Reichweiten…oder das Arbeiten im engen Bereich, der HYDREMA macht immer eine gute Figur. #Es ist das Gesamtpaket, das zählt. Dank Zulassung als Zugmaschine dürfen mit dem Anhänger auch Schnitt - Material und Aushub transportiert werden. / @ Hydrema

Gefragt, ob der Bagger denn mit dem schweren Anhänger überfordert ist bestätigt Florian Stütz, „ Es ist klar, dass ich an der Ampel kein Beschleunigungsrennen gewinne, aber tatsächlich hat der Bagger auf der geraden Strecke überhaupt kein Problem und erreicht auch ohne weiteres die Maximalgeschwindigkeit von 38 km/h. Selbst wenn der Bagger an entsprechenden Steigungen in die Knie

geht, so habe ich dennoch einen enormen Zeit- und Kostenvorteil dadurch, dass ich den gesamten Arbeitsprozess, Schneiden, Verladen und Transportieren, in einem durch machen kann. Die Reduzierung des Maschinenparks durch die Abschaffung des Lkw ist ein weiterer wichtiger Kostenvorteil für mich.“ Einen weiteren Vorteil kann Florian Stütz ebenfalls bestätigen: „Der Hydrema verfügt über enorme Hubkräfte und hat eine hohe hydraulische Leistung. Ich betreibe an der Maschine einen Tiltrotator von Rototilt, Typ R5 und betreibe u.a. einen TMC Cancela Grasmulchkopf Typ THG 120, einen Forstmulchkopf, Typ AHWI M450e-1100, einen Fällgreifer von BEHA Forsttechnik, Typ FG300, einen Reststoffgreifer von Intermercato, Typ GX 28-50/7, eine Dücker Heckenschere, Typ AWS 22 und zukünftig einen Michaelis Mähkorb, Typ G3000. Mit allen Maschinen kann ich über die enorme Reichweite des Baggers arbeiten. Das weitere Alleinstellungsmerkmal der Maschine ist aber der Arbeitsbereich, der bis unmittelbar an die Maschine heranreicht. Das ermöglicht mir das Arbeiten in sehr engen Bereichen, wo sonst kein anderer Bagger mehr hinkommt. Dank der außergewöhnlich hohen Hubkräfte kann ich insbesondere bei Problem-Baumfällungen hier die Vorzüge der Maschine besonders gut nutzen. Auch die Bereifung der Maschine sorgt dafür, dass ich immer guten Gripp und einen sicheren Stand habe“ Florian Stütz schätzt das Gesamtpaket der Maschine sehr und da darf natürlich auch nicht der Arbeitsplatz unerwähnt bleiben. Die nach Herstellerangaben größte Kabine seiner Klasse bietet nicht nur viel Raum und eine gute Rundumsicht, sondern eben auch Platz für eine 15 Liter Kühl – und Wärmebox.

~1~

Verlegepflug Technologie

Time is our business www.foeck.com


BODENBEARBEITUNG MIT STIL

DIE NEUE DMS BODENFRÄSE DMS >> Das Herstellen bepflanzungsfertiger Flächen gehört zu den wiederkehrenden Aufgaben im Gartenlandschaftsbau. Zur Bodenauflockerung sind hierzulande Einachsfräsen verbreitet. Das Arbeiten mit dem Gerät ist mit hoher körperlicher Anstrengung und einem hohen Gefahrenpotential verbunden. Nicht selten sieht man angestrengte, schwitzende Gesichter unter lärmdämpfenden Gehörschützern. Die schwarzen Griffe fest umklammert, dazu angespannte Oberarmmuskeln. Man stellt sich als Beobachter die Frage, wer hier wen lenkt, der Mensch die Maschine oder die Maschine den Menschen. Und das bei nahezu optimalen, ebenen Flächenbedingungen. Sobald diese schwieriger werden, ist die Benutzung einer handgeführten Fräse undenkbar. Für diese Anwendung bietet die Firma DMS Technologie GmbH eine neue und zukunftsweisende Lösung mit der Bodenfräse für Bagger von 1,5 t bis 3,5 t Maschinengewicht. Diese hauseigene Neuentwicklung existierte für Baumaschinen vorher nicht. Genau wie bei den handelsüblichen, handgeführten Geräten können hiermit der Boden aufgelockert,

bepflanzungsfertige Flächen hergestellt oder Zusatzstoffe eingearbeitet werden. Den größten Vorteil erfährt der Anwender jedoch durch die Möglichkeit, erstmals aus der Baggerkabine heraus diese Art von Arbeiten erledigen zu können. Dies reduziert nicht nur den bei Einachsern benötigten, körperlichen Kraftaufwand, sondern auch die bei handgeführten Fräsen auftretende Unfallgefahr. Selbst begrenzte, stark abschüssige oder erhöhte Flächen wie Lärmschutzwälle, Deiche oder in Terrassen angelegte Gärten stellen mit der Fräse für Bagger keine Herausforderung mehr dar. Zum einen bringt die Hydraulik des Baggers genug Kraft auf, um die Fräse jederzeit präzise zu lenken, zum anderen wirkt die hydraulische Absicherung schützend bei Hindernissen im Boden. Dadurch werden Stillstandzeiten und Reparaturkosten stark minimiert. Insgesamt entsprechen die Anschaffungskosten in etwa denen eines handgeführten Geräts. Der Kostenvorteil für den Anwender ergibt sich durch geringere Betriebskosten, da kein zusätzliches Gerät transportiert oder gewartet werden muss. Auch das lästige Anmischen des nötigen Betriebsstoffes gehört damit der Vergangenheit an. Weiterhin kann die DMS Bodenfräse in kurzer Zeit mit Hilfe von wechselbaren Aufsätzen in eine Wildkrautbürste zur Unkrautbeseitigung oder in einen Kehrbesen verwandelt werden, was die Auslastung des Baggers zusätzlich erhöht. So konnte der DMS Kunde Herr Völkers, auf seiner Baustelle nicht nur den mit einer Einachsfräse unmöglich zu befahrenden Lärmschutzwall zuverlässig mit der DMS Bodenfräse für die Bepflanzung vorbereiten, sondern im Nachgang auch die gesamte Straße tagtäglich zum Feierabend mit dem Kehrbesenaufsatz von Schmutz und Erdresten im Handumdrehen befreien.

42  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU

»In Zeiten fehlenden Personals möchten wir den Galabauern Anbaugeräte zur Verfügung stellen, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützen“, so Lars Gölz, Entwicklungsingenieur der Firma DMS Technologie GmbH. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass uns dies mit der DMS Bodenfräse gelingen wird.«


© DMS

GEBAUT ZUM ARBEITEN, ENTWORFEN FÜR DICH.

DIE NEUEN 5-TONNER

UND

Leistungsstarke und vielseitige Baureihe von 5-6 Tonnen Baggern der Abgasnorm V mit modernster Ausstattung für mehr Leistung, Komfort und Sicherheit. Digitale Anzeigeeinheit mit Farbdisplay- Hochauflösender 7-Zoll LCD Bildschirm enthält alle erforderlichen Informationen.

Entwickelt für die Zukunft- Original Kubota Dieselmotor, entspricht vollständig der europäischen Abgasnorm Stufe V.

Erhöhter Komfort und Sicherheit- Deutlich größere- und leisere Kabine sorgt für noch mehr Komfort.

Durchdachte Wartungszugänglichkeit und reduzierter Wartungsaufwand: Verdoppelte Einsatzzeit des DPF, reduziert Aufwand und Kosten.

Wenden Sie sich an Ihren Kubota Händler vor Ort um herauszufinden, warum Kubota die erste Wahl ist. www.kubota-eu.com

T: +49 (0)6332 487-0


Gehl M&V VEIT BAUMASCHINEN GBR

M&S BAUMASCHINEN

Torstraße 11 72135 Dettenhausen Mobil: 07157/5299-200

Neuenkirchener Str. 34 48499 Salzbergen Mobil: 0172 54 05 238

kontakt@baumaschinen-veit.de www.baumaschinen-veit.de

NIKLAUS BAUGERÄTE GMBH

BEHRENS + LÜNEBURGER BAUMASCHINEN GMBH & CO. KG

Robert-Bosch-Straße 23 72810 Gomaringen

Hamburg: Lüneburg: Celle: Pritzwalk:

SCHWAB Steinbock Baumaschinen GmbH Industriestr. 30 - 32 67269 Grünstadt Tel.: 06359-8907-0 Fax: 06359-8907-67 Email: info@schwab-baumaschinen.de Web: www.schwab-baumaschinen.de

www.manitou.com

info@bl-baumaschinen.de www.bl-baumaschinen.de

Hald & Grunewald GmbH

Wolfgang Wagner

Johannes-Kepler-Strasse 14 + 18 71083 Herrenberg

Max-Eyth-Str. 7 73479 Ellwangen-Neunheim

Tel.: 07032-2705-0 Fax: 07032-2705-79 Email: info@hald-grunewald.de Web: www.hald-grunewald.de

Tel.: 07961-93352-24 Fax: 07961-93352-25 Email: wagner.gabelstapler@freenet.de Web: www.gabelstapler-wagner.de

UF Gabelstapler GmbH

Kirchner + Partner Heben und Fördern GmbH

Am Flugplatz 10 88367 Hohentengen

Otto-Schott-Str. 12 99427 Weimar

Tel.: 07572-7608-0 Fax: 07572-7608-42 Email: info@uf-gabelstapler.de Web: www.uf-gabelstapler.de

Tel.: 03643-426347 Fax: 03643-426349

Der Verlag übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Vollständigkeit des Händlerauszuges. Weitere Händler finden Sie im Internet.

Tel. 07072.9106 - 0 Fax 07072.9106 - 99 gomaringen@niklaus-baugeraete.de www.niklaus-baugeraete.de

040/731 081-0 04131/30 33 30 05141/48 49 40 03395/70 08 94


EINE NEUE DIMENSION DES RODENS WUROTEC >> Viele Testrodungen waren nötig, um die bestmögliche Form für die Original-Wurzelratte zu finden. Als das Anbauwerkzeug im Jahr 2009 auf den Markt kommt, sind die zunächst produzierten zehn Exemplare innerhalb weniger Tage verkauft. Heute ist das Rodungsmesser fester Bestandteil des Arsenals von Gartenund Landschaftsbauern sowie Bauhof-Mitarbeitern – und sogar im Tiefbau wird die Wurzelratte eingesetzt. Dass das Roden mit einer Fräse so viele Nachteile hat, störte den Entwickler der Wurzelratte, den Fachagrarwirt für Baumpflege und -sanierung Hartmut Neidlein: Reichweiten nur bis etwa 40 cm unter Erdniveau, keine Möglichkeit zur Komplettrodung der Stark- und Seitenwurzeln, wodurch Stubben- und Wurzelreste im Boden bleiben und die Neupflanzung schädigen können. Dazu die Herausforderung, in engen Baumbeeten zu arbeiten. Die Idee zur Entwicklung eines Rodungsmessers kam ihm auf dem Bagger. „Ich habe mich gefragt: Warum nicht die ganze Kraft des Baggers durch ein Anbauwerkzeug auf einen Punkt bzw. auf eine Schneide konzentrieren, die das Holz Stück für Stück aufbricht?“ Nach zahlreichen Testrodungen mit verschiedenen Prototypen und vielen Berechnungen ist die ideale Form und Verarbeitungsmethode gefunden: Die Wurzelratte verfügt über die notwendige Zähigkeit und Stabilität sowie den besten Winkel, um Wurzelstöcke zu zerkleinern und Wurzeln im Erdreich aufzuspüren. Heute ist die dritte Generation des Baggeranbauwerkzeugs im Handel. Zunächst wurde das Rodungsmesser auf die üblichen Baggergrößen von Garten- und Landschaftsbauern zwischen zwei und sechs Tonnen ausgelegt. Doch der Bedarf war breiter: Galabauer wollten eine kleinere Wurzelratte für Minibagger, Kommunen eine größere für Mobilbagger und Tiefbauunternehmen eine noch größere für Baufeldräumungen oder den Straßenbau.

»Wir waren selbst überrascht von der großen Nachfrage und haben dann weitere Größen für unterschiedliche Arbeitsbereiche entwickelt«, erinnert sich Hartmut Neidlein. Heute gibt es die Wurzelratte für Bagger von 1 bis 30 Tonnen, der Markenname ist in vielen Ländern bekannt. Baumaschinenhändler im deutschsprachigen Raum, aber auch in umliegenden Ländern haben sie im Sortiment. Für die Anwender erweist es sich als großer Vorteil, dass die Wurzelratte kaum gewartet werden muss: Einfach ab und zu nachschleifen, damit der Rodungswinkel stimmt, dann rodet sie auch bis zum nächsten Einsatz einwandfrei. % Hartmut Neidlein (li.) entwickelte die Wurzelratte im Jahr 2009 zusammen mit einem Ingenieurbüro und mit Baumaschinen-Händlern. / © Wurotec

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU  

45 


KOMPLETTLÖSUNGEN VOM FULL-LINER KINSHOFER >> Kinshofer ist als Full-Liner mit seiner sehr großen Angebotspalette von über 3.000 Produkten einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Anbaugeräten für Baumaschinen wie Bagger, Baggerlader, Kompaktlader, Ladekrane und Stapler. ANBAUGERÄTE FÜR KOMPAKTBAGGER Kinshofer bietet ein breites Portfolio an GaLaBauAnbaugeräten für Kompaktbagger mit 1-12 Tonnen Dienstgewicht. Für konventionelle Arbeiten wie Ausschachten oder Auskoffern bietet der Hersteller ein Löffelprogramm, das keine Wünsche offenlässt: unterschiedliche Löffel mit L-Lock-Schnellwechseladapter (Lehnhoff-kompatibel) oder anderen Adaptern der Systeme Oilquick, Verachtert, Liebherr oder S-System kompatibel.

ger Baubreite – ohne hervorstehende Teile oder abstehende Zylinder. Die Hydraulik ist im Spezialgussgehäuse integriert und die komplette Installation ist einfach und schnell zu bewerkstelligen. Für die NOX Tiltrotatoren gibt es integrierte Anbaugeräte wie den TR Gripper, aber auch spezielle Anbaugeräte wie besonders schmale, lange Kabellöffel, Tieflöffel oder Rüttelplatte (Verdichter). Weiter bietet Kinshofer als Spezialist für innovative Hydraulik-Tools sowohl für Ladekrane wie für Bagger eine ganze Palette von Drehmotoren, zylinderlos angetriebene Greifer mit HPXdrive, manuelle oder hydraulische Schnellwechsler und Schwenkwechsler an, die sowohl Schnellwechsel als auch mehr Beweglichkeit möglich machen und so ihr Arbeitsleben lang mehr Effizienz auf der Baustelle gewährleisten.

Außerdem gibt es für spezielle Aufgaben mit dem Kompaktbagger wie etwa Sortierjobs, Brunnenbau, Kanalbau, Kabelverlegen, Wassergräben anlegen, Böschungen anlegen oder für Arbeiten an Gebüsch, Bäumen und Felsen die passenden Anbaugeräte: hydraulische Anbaugeräte wie etwa die Abbruchund Sortiergreifer, Grabgreifer, universell einsetzbare Mehrzweckgreifer, Holzgreifer mit und ohne hydraulischer Kappsäge, Hecken- und Baumscheren, Baumstumpffräsbohrer oder Spalter, Erdbohrer, Asphaltfräse, Verdichter und vieles mehr. Nahezu jeder GaLaBau-Betrieb nutzt für seinen oder seine Bagger nicht nur eines, sondern mehrere Anbaugeräte. Zumeist einen Zweischalengreifer, Grab- und Grabräumlöffel, oft kommt auch ein Sortiergreifer oder eine Palettengabel hinzu. Schnelles Wechseln von einem zum anderen Gerät spart Zeit und Geld. Genauso wie die Möglichkeit, ein Anbaugerät dreidimensional bewegen zu können: Die NOX Tiltrotatoren für Kompaktbagger bieten beides. Sie bestechen durch ein kompaktes Design mit gerin-

%Hinter dem breiten Angebot an KinshoferAnbaugeräten stehen 3.000 Produkte. Das macht den oberbayerischen Hersteller zum Full-Liner, der seinen Kunden alles aus einer Hand anbieten kann. Natürlich auch im Sektor GaLaBau. © Kinshofer

46  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU

ANBAUGERÄTE FÜR LADEKRANE Mit fast 50 Jahren Erfahrung bietet Kinshofer hydraulische Steinstapelzangen und Krangabeln an. Die Wendegabel KM 461 eignet sich zur Beschickung von Gebäuden oder Hochregalen mit Dämm- und Ausbauplatten, Paneelen, Zaun- und Sichtschutzelementen und vielen anderen liegend angelieferten Baustoffen. Ebenso erfolgreich und weit verbreitet sind die Kinshofer Zweischalengreifer für Ladekrane. Es gibt sie als Grabgreifer, Universalgreifer, Steingreifer, Holzgreifer, Heu- und Forstgreifer jeweils in einer Standard- und in einer Heavy Duty-Version mit zylinderlosem HPXdrive. Er bietet gleichbleibende Kraft beim Zupacken über den ganzen Greifvorgang und integrierten Schalenwechsel. Mehrschalengreifer gibt es beim Hersteller mit 120-240 l oder mit 240-500 l Inhalt, auch in einer asymmetrischen Version für Z-Krane.

$Ein NOX Tiltrotator bietet Beweglichkeit und Effizienz wie im Handumdrehen: Rasche Montage, intuitiv leicht zu bedienende Proportionalsteuerung, schnelleres Arbeiten auf der Baustelle. Ohne störend abstehende Zylinder auch in tiefen Kanälen oder beengter Umgebung.


Seitenverstellung ist mechanisch oder hydraulisch möglich. Ein 8° side-shift Rahmen ist Standard.

$HPXdrive Greifer lassen sich auch mit der vollhydraulischen Schnellwechselvorrichtung KM 506HD SmartFlow mit einer Palettengabel oder einem Lasthaken innerhalb weniger Sekunden durchwechseln. Ohne An- und Abkoppeln von Hydraulikschläuchen, ohne riskantes Auf- und Absteigen von der LKWLadefläche.

Langholzgreifer, Container-Entleergeräte für das Ringösen- oder das Kinshofer Pilzsystem und hydraulische Lasthaken gehören ebenso zur breiten Produktpalette. Erdbohrer von Kinshofer sind eine wirtschaftliche und maßgeschneiderte Lösung zum Bohren von Löchern z.B. für Zaunpfähle, Masten, Fundamente oder Pflanzlöcher für Stauden und Bäume. Auch Brunnenbohrungen, Gründungsanker- und Schraubanker-Installationen sind mit ihnen kein Problem. Diese Auger Torque-Erdbohrantriebe besitzen eine fest verbundene Schaftwelle (NDS), die für mehr Sicherheit und geringere Ausfallzeiten sorgt. Ihre S4 bzw. S5 Bohrschnecken (100-600 mm Durchmesser, 3 Versionen - Erde, Fels und Tungsten) sind mit dem patentierten Shock Lock-System ausgestattet, das Stöße absorbiert, Zahnverlust im Bohrloch verhindert und die Lebensdauer der Zähne verlängert. Anbaugeräte für Kompakt- und Teleskoplader.

Ein Kompaktlader (Skidsteer) mit Universal-Anbaurahmen und Palettengabel ist auf der GaLaBauBaustelle heute geradezu Pflicht, weil der Umschlag verschiedener Materialien und Pflanzen hohe Flexibilität und Beweglichkeit erfordert. Mit dem variablen Mulcher (Arbeitsbreite 1.500 mm) kann man Gräben freilegen, ganze Bäume entfernen oder niedrige Vegetation stutzen. Sein zeitsparendes Feature ist einzigartig: Anstelle einzelner Zähne nacheinander kann die Zahntrommel komplett ausgetauscht werden. Die hochwertigen Hydraulikmotoren der wie eine Kettensäge arbeitenden XHD1200 Grabenfräse erlauben einen Durchfluss bis zu 150 l/min und sorgen zusammen mit einem strapazierfähigen Planetengetriebe von Auger Torque – für lange Lebensdauer und hohe Kraft bei der Fräsarbeit. Die Grabenfräse kann je nach Bedarf mit unterschiedlichen Zähnen ausgerüstet werden. Sie kann in weichen, gemischten und gefrorenen Böden benutzt werden. Für den Kompaktlader gibt es robuste, langlebige Erdbohrer, deren einteilige Antriebswelle im Gehäuse eingeschlossen ist, das Abfallen der Welle verhindert und somit ihren Arbeitsplatz sicherer macht. Die Flächenfräsen sind selbstschmierend und verfügen über eine stufenlose Verstellung der Frästiefen, mechanisch oder hydraulisch. Ihre

Der SP250 Baumstumpf-Fräsbohrer sorgt schnell und praktisch für effektive, saubere Stumpfentfernung. Ein Muss für jeden, der in der Bodenvorbereitung oder in der Forstwirtschaft tätig ist. Wie die Fräse wird auch der Baumstumpfspalter an einem Erdbohrer-Antrieb angebaut. Dank ihres konischen Außengewindes bohrt sich die Kegelspitze selbsttätig nach unten, dringt leicht ein und teilt das Stubbenholz. Bei größeren Baumstümpfen kann der Spalter einfach repositioniert werden, um den Stamm der Länge nach zu spalten. Die Mischtrommel für Kompaktlader ist ideal für Zaunbauer – dank der Mischeraufhängung mit Auflage kann die Bohrschnecke nach dem Loch-Bohren schnell gegen eine Mischtrommel ausgetauscht und mit dem vorhandenen Bolzen verriegelt werden. Nach dem Mischen lässt sich die Trommel genauso mühelos gegen die Bohrschnecke tauschen. Löffelsiebe für Kompaktlader und Kompaktbagger finden im Naturgestein, im Recycling und im Agrarbereich Anwendung. Dank wechselbarer Siebeinsätze ermöglichen sie eine saubere Klassifizierung und Trennung des Materials in verschiedene, variable Korngrößen. Die T150 Heckenschere ist perfekt für den Einsatz an Baggern und Kompaktladern geeignet. Dank des robusten Anbaugeräts lassen sich Hecken und Büsche schneller, präziser und effizienter zurückschneiden. Der Gestrüppschneider beseitigt Vegetation mit drei Messern, die an einem Hydraulikmotor angebracht sind – von langem Gras bis hin zu Büschen und sogar kleineren Bäumen. Seine Messer mit einer langlebigen Schneide sind aus sehr hartem verschleißfestem Stahl gefertigt und als Verschleißteile für Reparaturen oder Austausch leicht zugänglich. Den Fällgreifer KM 634-3Z für Teleskopstapler bietet Kinshofer in zwei Größen an. Während des Sägevorgangs wird der Stamm sicher mit den drei robusten Zinken des integrierten Greifers gehalten.

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU  

47 


DER KOMPAKTLADER BOXER 700HDX: KLEINES KRAFTPAKET FÜR GROSSE EINSATZVIELFALT $Bedient wird der Boxer 700HDX mithilfe einer Joysticksteuerung, die ganz intuitiv durch einfaches Ziehen oder Drücken der Bedienhebel funktioniert.

für ein großes Spektrum an Arbeiten einsetzbar. Und die können innerhalb von nur wenigen Minuten gewechselt werden. Möglich macht das die am Mini-Kompaktlader zum Einsatz kommende Kombination aus universeller Montageplatte und Schnellwechselsystem. Damit lassen sich im Nu die verschiedensten Anbaugeräte einfach und schnell an- bzw. abbauen. Angeschlossen werden die hydraulisch angetriebenen Anbaugeräte ganz simpel an einem zweifachen Druckentlastungsblock. Für den Boxer 700HDX steht eine Vielzahl an Anbaugeräten zur Verfügung, die vom Erdbohrer über die Palettengabel bis hin zum Fällgreifer und zur Schaufel reichen.

SCHÜLTKE-UFKES GREENTEC GMBH >> Die Schültke-Ufkes Greentec GmbH aus Sundern vertreibt neben Holzhäckslern, Fällgreifern sowie Wurzelfräsen ganz neu und exklusiv nun auch die multifunktionale Baumaschine des amerikanischen Herstellers Morbark. Was haben die Einsatzgebiete von kommunalen Dienstleistern, Galabauern und Bauunternehmen gemeinsam? Richtig: Sie alle sind breitgefächert und stellen die Profis jedes Mal aufs Neue vor Herausforderungen. Deshalb braucht es hier auch Maschinen, die Leistungsstärke und Flexibilität gekonnt miteinander vereinen – so wie der Mini-Kompaktlader Boxer 700HDX von Rayco. Er sorgt nicht nur für mehr Effizienz auf jeder Baustelle, sondern

lässt sich durch seine Kompaktheit und Wendigkeit auch problemlos in beengten Bereichen einsetzen. Herzstück der robusten Baumaschine ist ihr 25 PS (18,5 kW) starker Kubota D1105 Diesel-Motor. Zusätzliche Leistung für noch mehr Produktivität wird mithilfe des hydraulischen Hilfsstroms von 43 l/ min erreicht. Damit der vollständig aus Metall gefertigte Mini-Kompaktlader auf der Baustelle vor herumfliegenden Teilen sowie Dreck geschützt ist, sind alle Motor- und Hydraulikkomponenten gummiisoliert. Egal ob der Boxer 700HDX nun Steine transportieren, Erdlöcher bohren oder Baumstämme verladen soll – bei einer Arbeitslast von 320 kg und einer Aushubhöhe von knapp 200 cm ist das Multitalent

48  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU

BOXER 700HDX: MULTITALENT MIT AUSFAHRBAREM FAHRWERK Ein weiterer Clou des Mini-Kompaktladers ist sein einzigartiges ausfahrbares Fahrwerk von 89 bis hin zu 111 cm. Damit wird das Passieren von schmalen Durchgängen für die wendige Maschine, die im eingefahrenen Zustand gerade mal eine Breite von 91 cm besitzt, ebenfalls zum Kinderspiel. Um wiederum bei den Arbeiten mehr Stabilität zu erhalten, kommt schließlich das ausfahrbare Fahrwerk zum Einsatz. Dank der Raupenketten und des geringen Gewichts von nur 1.295 kg schont der Boxer 700HDX bei seinen Einsätzen zudem den Untergrund – denn er erzeugt lediglich einen leichten Bodendruck von 29,7 kPa. Bedient wird das kleine gelbe Kraftpaket mithilfe einer Joysticksteuerung, die ganz intuitiv durch einfaches Ziehen oder Drücken der Bedienhebel funktioniert. Auf einem davon befinden sich zudem Tastschalter, die dauerhaft aktiviert werden können, so dass unter anderem der Hydraulikfluss zum Anbaugerät konstant gegeben ist. Auf diese Weise hat der Bediener die Möglichkeit, seine volle Aufmerksamkeit auf die Positionierung des Anbaugerätes und die Fahrgeschwindigkeit, die bei maximal 7,2 km/h liegt, zu richten. Und das bei einem Höchstmaß an Komfort: Denn die neu gestaltete Plattform, auf der er während des Arbeitsvorgangs


&Höchster Komfort: Die neu gestaltete Plattform, auf der der Bediener während des Arbeitsvorgangs mit dem Mini-Kompaktlader steht, ist vollgefedert. @ SCHÜLTKE-UFKES Greentec GmbH

mit dem Mini-Kompaktlader steht, ist vollgefedert. Dank doppelter Zurrpunkte an der Vorderund Rückseite der Maschine lässt sich der Boxer 700HDX zudem ohne viel Aufwand verladen. HOHER SERVICE-STANDARD MIT 24-STUNDEN-ERSATZTEILLIEFERUNG Der Boxer 700HDX des amerikanischen Herstellers Morbark wird seit Kurzem von der SchültkeUfkes Greentec GmbH, mit Sitz in Sundern (Sauerland), sowie ihrem breit ausgebauten Händlernetz exklusiv in Deutschland vertrieben. Anfang 2019 schlossen sich der Forstmaschinenhersteller Ufkes Greentec b.v. und das Familienunternehmen Schültke – Generalimporteur der selbstfahrenden Rayco Wurzelfräsen – zusammen. Seitdem hat sich das Unternehmen einen Namen mit Produkten wie Holzhäcksler, Fällgreifer und Wurzelfräsen gemacht. Ein hoher Service-Standard zählt dabei für das Unternehmen zur obersten Priorität: Wie schon bei den Maschinen für Greentec und Rayco steht auch für die Marke Boxer ein umfassendes Ersatz- und Verschleißteillager zur Verfügung – das ermöglicht eine Versorgung innerhalb von 24 Stunden. Mit der Aufnahme des Mini-Kompaktladers Boxer 700HDX erweitert die SchültkeUfkes Greentec GmbH ihr Produktportfolio um ein Multitalent, das in keinem perfekt ausgestatteten Maschinenpark fehlen darf.

Gemacht fürs Grobe. Durchdacht bis ins Detail.

Die Baumaschinentransporter und Kipper von Böckmann. Jetzt online konfigurieren! www.boeckmann.com


FÜR ALLES GERÜSTET AMMANN HYDROSTATISCHE APH RÜTTELPLATTEN >>Die Vibrationsplatten der APH-Serie sind die leistungsstärksten am Markt – die mit der höchsten Wuchtkraft durch den einzigartigen Drei-WellenAntrieb, der sachte Laufbewegung mit effizienter Verdichtungsleistung liefert – selbst auf bindigen Böden. Die einzigartige hydrostatische Orbitrol-Steuerung ermöglicht präzises und effizientes Steuern. Die APH-Modelle sind mit der vibrationsarmen Führungsdeichsel und niedrigsten HAV Werten ausgestattet. Die Dokumentation der Arbeitszeit entfällt hiermit. Die robuste Konstruktion, ein anerkanntes Qualitätsmerkmal der APH-Platten, hat Ammann konsequent weiterentwickelt. Die Schutzhauben sind nun aus einem innovativen Kunststoff mit besonders hoher Stoßfestigkeit. Sie schützen die kritischen Komponenten im Inneren vor Schmutz, Kollisionssowie Schlagschäden und sorgen für ein langes Baustellenleben.

© Ammann

- Anzeige -

Die sechs neuen APH-Modelle haben Betriebsgewichte von 357 kg bis 760 kg. Die APH 110/95 (825 kg) sowie die ferngesteuerte APH 1000-TC für sicheres Arbeiten in gefährlichen Bereichen führt Ammann unverändert fort.

Neu

Neu

Neu

Neu

Neu

Neu

APH 50/75

APH 55/75

APH 60/85

APH 65/85

APH 85/95 DIESEL

APH 85/95 BENZIN

APH 110/95

APH 1000 TC

Arbeitsgewicht

357 kg

358 kg

472 kg

491 kg

760 kg

740 kg

825 kg

747 kg

Arbeitsbreite

600/750 mm

600/750 mmv

700/850 mm

700/850 mm

650/800/950 mm

650/800/950 mm

650/800/950 mm

650/800 mm

Max. Frequenz

70 Hz

70 Hz

69 Hz

55 Hz

52 Hz

52 Hz

48 Hz

46 Hz

Max. Zentrifugal-kraft

50 kN

55 kN

60 kN

65 kN

85 kN

85 kN

110 kN

63 kN

Weitere Informationen unter www.ammann.com

50  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU


EFFEKTIVE VERDICHTUNG MIT INNOVATIVER FERNSTEUERUNG DIE NEUE GRABENWALZE MC 85 WEBER MT >> Wo herkömmliche Bodenverdichter versagen, hat die neue, knickgelenkte Weber MT Grabenwalze MC 85 ihren idealen Einsatzort. Robust und stark sorgt sie auf feuchten und lehmigen Böden für eine herausragende Verdichtung. Weiterer Pluspunkt: die einfache und sichere Bedienung. Bindige Böden sind oft schwer zu verdichten. Für die neue Grabenwalze MC 85 von Weber MT stellen sie keine Herausforderung dar. Die Kombination aus hoher Zentrifugalkraft und dem Kneteffekt der genoppten Bandagen macht selbst die Verdichtung lehmiger und feuchter Böden möglich. Eine gute Traktion bietet dabei die hydraulische Knicklenkung, ohne dass der zuvor verdichtete Boden durch Lenkbewegungen aufgerissen wird. Ob zur Verdichtung von Tragschichten für Fundamente, Wege und Parkplätze oder zum Rohrleitungs- und Kanalbau – das neue Kraftpaket überzeugt auf ganzer Linie mit optimalen Ergebnissen.

%Effektive, energieeffiziente Bodenverdichtung bei maximaler Sicherheit, Funkfernbedienung inklusive: die neue Grabenwalze MC 85 im Einsatz. © Weber MT

Größter Einzelmarkt für Grabenwalzen sind die USA und so wurden bei der Entwicklung weltweite Kundenwünsche und Standards berücksichtigt. Neuartig, innovativ und dennoch leicht verständlich ist die serienmäßige Funkfernsteuerung. Während des Betriebs wird ein zweiter Akku direkt an der Maschine geladen – Fernsteuerung und Maschine sind so stets einsatzbereit. Das farbige Display der Fernbedienung gibt Auskunft über die aktuellen Steuerbefehle und ermöglicht zudem eine Maschinendiagnose. Neben Motorkühlung, Ölmangel oder Luftfilterverschmutzung werden beispielsweise auch die Betriebsstunden angezeigt. Mit dem modernen und leistungsstarken, wasser-

gekühlten 3-Zylindermotor von Kubota erfüllt die Weber MT Grabenwalze MC 85 die gängigen Abgasvorschriften nach Stage V und TIER 4f. Zudem ist sie besonders energieeffizient und wirtschaftlich. Das ist zum einen dem geringen Kraftstoffverbrauch pro Arbeitsstunde zu verdanken, zum anderen dem integrierten Ecomodus. Wird die Fernsteuerung nicht bedient, schaltet der Motor selbstständig in Leerlaufdrehzahl. Dem Bediener stehen zwei Verdichtungsleistungen (36 und 73 kN) und zwei Fahrgeschwindigkeiten zur Verfügung. Außerdem wird in der Automatikfunktion die Vibration nur dann zugeschaltet, wenn ein Fahrbefehl erfolgt.

AVANT DANKT ALLEN MENSCHEN Denen die

… derzeit für die tägliche

Versorgung engagiert sind.

… im Gesundheitswesen schon

immer unglaubliches leisten.

… für unsere Sicherheit sorgen. Ihr habt schwere Aufgaben VIELEN DANK an euch alle! w

www.avanttecno.de AVANT Tecno Deutschland GmbH • Einsteinstraße 22 • 64859 Eppertshausen

0 60 71. 98 06 55 • info@avanttecno.de


MINI-FERTIGER AFW 150-2: EFFIZIENZGEWINN AUF SCHMALEN EINBAUSTRECKEN NIE WIEDER ASPHALTEINBAU PER HAND AMMANN >> Als Straßen- und Tiefbauunternehmer steht Karsten Stirnberg immer wieder vor der Aufgabe, den Asphaltbelag von Geh- oder Radwegen zu erneuern. Bislang war der Firmenchef fest davon überzeugt, dass sich der Maschineneinsatz bei so geringen Einbaubreiten nicht lohnt. Doch nach dem neusten Sanierungsprojekt ändert der Bauunternehmer seine Meinung. Die Leistungsfähigkeit des Mini-Fertiger AFW 150-2 von Ammann hat Stirnberg überzeugt.

$Die 80 cm breite und 6 cm starke Tragschicht sind mit dem MiniFertiger AFW 1502 von Ammann schnell erledigt. © Ammann

FÜR DAS STRASSEN- UND TIEFBAU-UNTERNEHMEN Karsten Stirnberg ist das Sanierungsprojekt in Menden im Sauerland eigentlich pure Routine. Eine Rohrleitung ist marode und muss dringend erneuert werden – keine große Sache für das routinierte und eingespielte Stirnberg-Team. Vergleichbare Projekte erledigt der Straßen- und Tiefbauspezialist mehrfach im Jahr, viele davon in Menden und im angrenzenden Umland. Doch dieses Mal weicht der Bautruppe von seiner Routine ab: Unternehmer Karsten Stirnberg hat sich entschieden, die Asphalteinbau-Arbeiten in diesem Projekt nicht wie üblich per Hand zu erledigen, sondern maschinell. „So schmale Streifen haben wir bisher immer händisch asphaltiert“, sagt der Bauunternehmer. Die

marode Rohrleitung liegt unter einem nur 80 Zentimeter breiten Bürgersteig, der – eingekeilt zwischen Bordsteinkante und Vorgärten – durch eine Mendener Wohnstraße führt. Der Unternehmer war bisher fest davon überzeugt, dass sich bei dieser geringen Einbaubreite der Einsatz eines Fertigers nicht lohnt. „Einfach zu teuer – und zu aufwändig.“

$Wer will da noch per Hand einbauen? Glatt und schnell verläuft auch der Einbau der 4 cm starken Deckschicht mit dem Mini-Fertiger AFW 150-2 von Ammann.

52  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU

MINI-FERTIGER TRITT ZU PROBEARBEITEN AN Doch bei diesem Projekt gibt Stirnberg dem maschinellen Einbau erstmals eine Chance. Die Anton Kreitz & W.H. Ostermann GmbH aus dem benachbarten Iserlohn stellt für die Einbauarbeiten des Projekts den Mini-Fertiger AFW 150-2 von Ammann testweise zur Verfügung – inklusive fachmännischer Vor-Ort-Einweisung durch einen erfahrenen Mitarbeiter. Der Baumaschinenhändler schult außerdem die Stirnberg-Arbeiter im Umgang mit dem AFW 150-2 – direkt auf der Baustelle. Er unterstützt die Einbauarbeiten von Anfang bis Ende und gibt auch den ein oder anderen praktischen Tipp, wie sich mit dem kompakten AFW 150-2 die besten Ergebnisse erzielen lassen. „Die kompakten Maße und die einzigartigen Leistungsdaten haben mein Interesse an der Maschine geweckt“, berichtet Stirnberg. Nur 2,90 Meter lang, 1,64 Meter hoch und nicht einmal 88 Zentimeter breit – der AFW 150-2 von Ammann zählt zu den kompaktesten Fertigern überhaupt. Als einzige


Maschine am Markt erreicht er die im Projekt erforderliche Einbaubreite von nur 80 Zentimeter mühelos – und ganz ohne Zusatzausrüstung. Das schafft keine zweite Maschine am Markt. Mit Zusatzausrüstung kommt der Ammann Mini-Fertiger sogar auf eine Einbaubreite von nur 25 Zentimeter. Und das bei einem strammen Arbeitstempo von bis zu 10 Meter pro Minute. Den 300 Meter langen und 80 Zentimeter breiten Gehweg in Menden fährt der AFW 150-2 zweimal ab. Beim ersten Durchgang fertigt die Maschine die sechs Zentimeter starke Tragschicht, bei der zweiten Überfahrt folgt die Asphaltdecke mit einer Einbaustärke von vier Zentimetern. Der kompakte Fertiger bewältigt auch darüberhinausgehende Einbaustärken von bis zehn Zentimetern problemlos. AFW 150-2 HEBT UND SICHERT EFFIZIENZGEWINNE „Nach nur vier Stunden war der Einbau-Job erledigt. Ich bin begeistert“, so Stirnberg. Durch den Einsatz des AFW 150-2 ist die Baustelle schneller abgeschlossen als erwartet. Der Einbau per Hand wäre laut Stirnberg nicht unter acht Stunden und mit einer höheren Manpower zu schaffen gewesen. Auch die Qualität, die der Mini-Fertiger abgeliefert hat, überzeugt den Firmenchef. „Die Asphaltdecke ist tadellos.“ Kaum ist der letzte Handgriff auf der Sanierungsbaustelle in Menden erledigt, trifft Stirnberg eine Entscheidung: Künftig werden er und seine Mitarbeiter nie wieder einen Asphaltstreifen per Hand einbauen, egal wie schmal der Streifen auch sein mag. Nach dem Probelauf ist der Unternehmer überzeugt von den Vorteilen des maschinellen Einbaus. Das rasche Arbeitstempo, die hohe Einbauqualität und der reibungslose Fertigungsprozess bringen echte Effizienzgewinne. Um sich diese auch künftig zu sichern, gibt Stirnberg die Test-Maschine nicht mehr an Händler Kreitz und Ostermann zurück. Er kauft sie ihm kurzerhand ab.

Strebe hoch hinaus... ... mit deinem kompetenten Vermieter von Bau-Equipment für alle Einsätze! ⋅ ⋅ ⋅ ⋅ ⋅

Tel. 0800/0027266

www.cramo.de

Werkzeuge Baumaschinen Arbeitsbühnen Baucontainer & Modulräume Verkauf Neu- & Gebrauchtmaschinen


BT4000 DER NEUE RÜCKWÄRTSKIPPER VON BRENDERUP DIE BRENDERUP GROUP KÜNDIGTE HEUTE EIN NEUES ANHÄNGERMODELL AN, DAS IM MÄRZ 2020 AUF DEN MARKT GEKOMMEN IST. DIE ANHÄNGER-SERIE BT4000 IST DER PERFEKTE BEGLEITER FÜR DEN UNTERNEHMER. EIN ROBUSTER RÜCKWÄRTS-KIPPER ALS EINACHSER ODER TANDEMACHSER. DURCHGEHENDER STAHLBODEN MIT MANUELLER ODER ELEKTRISCH HYDRAULISCHER KIPPVORRICHTUNG FÜR EINE EINFACHE BEDIENUNG.

DESIGNED IN SWEDEN


BRENDERUP >> DURCH DEN HOHEN NEIGUNGSWINKEL VON 45 GRAD DER LADEFLÄCHE EIGNET SICH DER ANHÄNGER ZUM BE- UND ENTLADEN VON SAND, KIES, HOLZ UND BAUMATERIAL. DIE SERIE BT4000 WURDE IN SCHWEDEN ENTWICKELT, UNTER SCHWERSTEN BEDINGUNGEN GETESTET UND NACH DEN HOHEN BRENDERUPQUALITÄTSSTANDARDS ZUGELASSEN. KLAPPBARE UND ABNEHMBARE BORDWÄNDE MIT PLANENKNÖPFE, ABNEHMBARE ECKPFOSTEN SIND SERIENMÄSSIG. 6 STARKE ZURRÖSEN SIND IM STAHLBODEN INTEGRIERT.

MERKMALE UND VORTEILE DER SERIE BT4000: • Durchgehender Stahlboden • Manuelle oder elektrisch hydraulische Kippvorrichtung mit verchromten Zylinder • Geschweißtes, feuerverzinktes Vollrahmen-Chassis aus Stahl • 6 starke Verzurrösen im Stahlboden integriert • Klappbare und abnehmbare Bordwände und abnehmbare Eckpfosten • Automatikstützrad • sehr breites Zubehörangebot dank der Kompatibilität mit der Hochlader Serie 4000 FÜR MEHR DETAILS BESUCHEN SIE WWW.BRENDERUP.DE

ABSOLUTES KRAFTPAKET FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE Der Z-Turn Z7 183 übersteigt Ihre Erwartungen, nicht Ihr Budget. Ausgestattet mit einem leistungsstarken Mähwerk, liefert er jederzeit Schnitt-Ergebnisse in Profi-Qualität. Überragende Werte in puncto Tempo, Effizienz und Komfort überzeugen alle, die jeden Tag mit diesem Null-Wendekreis Mäher arbeiten.

© Brenderup

Der Anhänger kann z. B. mit einem Kastenaufsatz, einer Hochplane oder einem der anderen vielen Zubehörteile, die in der Serie 4000 üblich sind, ausgestattet werden. (Bilder dienen der Illustration und können vom Original abweichen)


UNSINN ABROLLKIPPER TRANSPORTLÖSUNGEN MIT SYSTEM

>> DIE ABROLLSYSTEME VON UNSINN STEHEN FÜR DURCHDACHTE TRANSPORTKONZEPTE FÜR DEN TÄGLICHEN EINSATZ. SCHÜTTGUT, GRÜNSCHNITT, ABFALL, MASCHINEN ODER WERKZEUG – TRANSPORTIEREN WAR NOCH NIE SO EINFACH.

unterschiedlicher Klassen (bis 12 t zGG) zu transportieren. Arbeitsgeräte und Behälter können somit am Einsatzort bleiben, während das Einsatzfahrzeug mehrere Baustellen gleichzeitig bedient.

UNSINN passt das Fahrgestell und die Container auf Wunsch an die individuellen Kundenbedürfnisse und Anwendungsbereiche an. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Container der gleichen Größe mit Fahrzeugen

Mit dem intelligenten Hakenliftsystem lassen sich neben Standard-Containern wie zum Beispiel City Pritsche, Schüttgut- oder Häckselgutmulde auch Sondercontainer bedienen.

Nutzen Sie das UNSINN Frühlingsangebot! Beim Kauf eines UNSINN Abrollkippers erhalten Sie einen Pritschenhochlader P 1327-10-1500 kostenlos dazu. Das Angebot ist bis zum 31.Mai 2020 gültig. Schnell sein lohnt sich.

MODELLE FUSO

RADSTAND IN MM

WERKZEUGKISTE HINTER FAHRERHAUS

CONTAINERLÄNGE IN MM

NUTZLAST OHNE CONTAINER IN KG

ZGG AB WERK IN KG

6C18 4x4

3415

Ja

3300

2720

6500

7C18

9C18

3865

Ja

3850

2660

3865 DOKA

Nein

3300

2535

2800

Nein

3300

4090

3400

Nein

3850

4015

3400

Ja

3300

4010

3850

Ja

3850

3950

3850

Nein

4250

3975

3850 DOKA

Nein

3300

3830

3400

Ja

3300

5010

3400

Nein

3850

5045

56  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU

7490

8550


UNSINN-DUO – DER ALLESKÖNNER (MASCHINENTRANSPORTER UND KIPPER) © UNSINN

UNSINN >> Die neue PKW-Anhängerserie DUO ist die ideale Kombination aus Pritschenhochlader mit nach hinten kippbarer Ladefläche und funktionellem Seitenkipper. Egal ob Minibagger, Rasenmähtraktoren, kleine Baumaschinen, Palettenware oder Schüttgut wie Kies, Sand und Grünschnitt – er transportiert jede Ladung höchst flexibel.

Der DUO ist der neue Alleskönner auf der Baustelle und in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. Seine stabile Auffahrrampe für schwere Baugeräte und die kraftvolle Elektro-Hydraulik mit Funkfernbedienung sorgen für eine komfortable Handhabung. Grün- und Schnittabfälle kippt er problemlos nach links und rechts.

UNSINN Fahrzeugtechnik GmbH Rainer Straße 23 86684 Holzheim Tel.: 08276 5890 0 Email: info@unsinn.de Web: www.unsinn.de/anhaengerfinder

MASCHINENTRANSPORTER/KIPPER TYP DUO – TECHNISCHE DATEN:

Typ

Innenmaß LxBxH

zGG kg

Ladehöhe mm

NL kg

Außenmaße L x B mm

DUO 3542-13-2040

4260 x 2040 x 350

3500

660

2410

5825 x 2140

DUO 3542-13-2440

4260 x 2440 x 350

3500

660

2340

5825 x 2540

DUO 3548-13-2040

4860 x 2040 x 350

3500

660

2320

6425 x 2140

DUO 3548-13-2440

4860 x 2440 x 350

3500

660

2270

6425 x 2540

Serienmäßiges Zubehör: Windenbock, Elektrohydraulik, Funkfernbedienung

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU  

57 


RUMSAUER PRÄSENTIERT DEN FERNGESTEUERTEN, EMISSIONSFREIEN RASENMÄHER UND WERKZEUGTRÄGER RAYMO RUMSAUER >> Die Rumsauer GmbH stellt den neuen Konzeptmäher Raymo für die Garten- und Landschaftspflege vor. Der funkgesteuerte, vollelektrische oder Plug-in-Hybridmäher sorgt für geräuschloses und emissionsfreies Grasschneiden. Ein Highlight des ferngesteuerten Hybridrasenmähers ist das Powerswap-System: Innerhalb einer Minute kann der Nutzer zwischen vollelektrischem und Plug-in-Hybridantrieb wechseln.

Durch das wendige Zero-Turn-Radius (ZTR)-Lenksystem und den Allradantrieb lässt sich der Träger sehr leicht manövrieren. Seine geringe Höhe erlaubt es Raymo, zuverlässig unter Solaranlagen, Bänken, Trampolinen und Bäumen zu mähen. Dank seines freischwebenden Decks ist der Rasenmäher auch in Hanglagen und hügeligem Gelände grasschonend. Mit der Funk-Fernbedienung kann der Hybridmäher aus sicherer Entfernung präzise gesteuert werden.

• Minimale Geräuschbelastung und emissionsloses Mähen im vollelektrischen Betrieb • Einfache und sichere Steuerung dank Zero-TurnRadius-Lenksystem und Allradantrieb

DER BEDIENER HAT DIE UMGEBUNG VOLL IM BLICK, OHNE BELASTUNG DURCH LÄRM UND STAUB. RAYMO IST NICHT NUR EIN MÄHER, SONDERN AUCH ALS WERKZEUGTRÄGER FÜR ZUSÄTZLICHE ELEKTROWERKZEUGE UND ANBAUGERÄTE KONZIPIERT. LANDSCHAFTSGÄRTNER KÖNNEN UNTERSCHIEDLICHSTE ARBEITEN SCHNELLER UND MIT NUR EINEM GERÄT ERLEDIGEN – DAS SPART AUFWAND UND KOSTEN. DEMNÄCHST BIETET RUMSAUER WEITERE KOMPONENTEN AN, BEISPIELSWEISE ZUM SCHNEERÄUMEN, VERTIKALSCHNEIDEN, FEGEN, LAUBBLASEN ODER ABKANTEN.

Die eingebaute Power-Kassette des Raymo bietet Platz für einen Akkupack oder ein Plug-in-HybridSet aus Benzinmotor und Akku. Das vollelektrische System versorgt die Maschine vier bis fünf Stunden lang mit Strom. Die Plug-in-Hybrid-Batterie reicht für zwei bis drei Stunden rein elektrischen Antrieb; die Betriebszeit verlängert sich durch das Einschalten des Motorgenerators um drei bis fünf Stunden pro Tankfüllung. Der Vorteil dieses Systems: Mähzeiten können flexibel an geltende Lärmvorschriften angepasst werden; in den frühen Morgenstunden bietet sich vor allem das besonders leise elektrische Mähen an. Auch an Orten wie Schulen, Krankenhäusern, Hotels, Friedhöfen oder Spielplätzen ist der Einsatz des geräuscharmen und emissionslosen vollelektrischen Raymo empfehlenswert. Durch das Vorhalten elektrischer oder hybrider Reservekassetten lässt sich jederzeit die gewünschte Betriebszeit erreichen. Die Akkus können ganz einfach zu Hause oder in einer Garage aufgeladen werden, ihr Betrieb ist einfach und kostengünstig.

© Rumsauer

58  APRIL 2020 » GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU


FUNKRAUPEN VON VOGT MIT NEUEM DOPPELMESSER-MÄHWERK kein rotierendes Messer gibt, werden Steinschläge verhindert und die Tierwelt geschützt. Gehärtete Carbodux-Messerklingen mit langer Standzeit sorgen für eine hohe Flächenleistung. Durch Federkraft werden Ober- und Untermesser aufeinander gehalten und garantieren so immer einen äußerst sauberen Schnitt, dies führt zu einem nachweislich besseren Wiederaufwuchsverhalten.

© Vogt

VOGT GMBH >> Zur Grünlandpflege in Steilhängen, Gräben oder unzugänglichen Gebieten werden vermehrt funkgesteuerte Raupen eingesetzt. In der Regel sind diese Geräteträger mit einem Schlegelmulchkopf ausgestattet, damit auch stärkeres Gestrüpp oder Geäst sauber verarbeitet wird. Durch das stärkere Umweltschutzbewusstsein in der Gesellschaft, Insektenschutz-Projekte und ökologische Auflagen der Auftraggeber werden nun auch immer öfters umweltschonendere Alternativen zum Mulchen nachgefragt.

geschützten Landschaftsflächen kommen die Vorteile der Doppelmesser-Mähtechnik zum Vorschein: Im Vergleich zur Mulchtechnik arbeiten die BiduxSchneidwerke mit weniger Kraftbedarf aber höherer Arbeitsgeschwindigkeit, außerdem reduziert das geringe Eigengewicht den Bodendruck. Da es

Darüber hinaus ermöglicht die breite Ablage des Schnittgutes eine schnellere und gleichmäßigere Trocknung. Je nach Anforderung ist die Schnitthöhe zwischen 50 und 150 mm wählbar. Im äußeren Bereich bewirken die serienmäßigen Grastrennscheiben ein besseres Einführen des Mähgutes. Vogt bietet die Doppelmesser-Mähwerke in verschiedenen Ausführungen und Arbeitsbreiten (1650 – 2400 mm) an. Soll das Mähgut im Nachgang gesammelt oder abtransportiert werden, wird das Anbaugerät der Funkraupe in wenigen Minuten ausgetauscht und ein Bandrechen kommt zum Einsatz. Neben der Mulch- und Mähtechnik hat Vogt über 30 weitere Arbeitsgeräte (Forsttechnik, Bodenbearbeitung etc.) zum Anbau an die MDB Funkraupen im Programm. Alle Varianten verfügen über den gleichen Anbaurahmen und sind mit Hilfe des Quick-Release-Schnellwechselsystems einfach austauschbar.

Für diese Anforderungen hat Vogt nun speziell angepasste Doppelmesser-Mähwerke zum Anbau an die MDB Funkraupen entwickelt. Dank dem serienmäßigen Quick-Release-System inkl. Faster-Schnellkupplung werden die hydraulisch angetriebenen Mäher im Handumdrehen mit dem MDB Geräteträger verbunden. Der Anbaurahmen wurde so konzipiert, dass der Schwerpunkt des Mähwerkes nah am Trägerfahrzeug liegt und somit die Gewichtsverteilung im Steilhang optimiert wird. Insbesondere bei Anwendungen in feuchten oder

NEUE SERIE BT4000 Brenderup führt Rückwärtskipper für den professionellen Unternehmer ein!

Einachser 1,3-1,8 to zGG

Für mehr Details besuch uns auf brenderup.de

Doppelachser 2,0-2,5 to zGG Designed in Sweden

GARTEN-, LANDSCHAFTS- & WEGEBAU  

59 


FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

DER MORITZ BEKOMMT FAMILIENZUWACHS PRÄSENTATION DER MORITZ MODELLE FR70 UND FR75 LIVE IM INTERNET PFANZELT >> Ursprünglich wolle Pfanzelt die Forst live für die Präsentation der ersten eigenen Forstraupe nutzen. Nun geht das Unternehmen aufgrund der Messeabsage neue Wege und präsentiert den Moritz und weitere Ausstellungsobjekte der Marken Pfanzelt sowie Schlang & Reichart im Rahmen der forstARENA live by Pfanzelt von 3. bis 5. April 2020 live im Internet. Das Highlight dabei – die Maschinen der Marken Pfanzelt sowie Schlang & Reichart werden im live Einsatz gezeigt. Zur aktuellen Situation passend wird dies in einem Waldstück, das stark vom Windwurf betroffen ist, stattfinden. An den drei Tagen haben interessierte Besucher die Möglichkeit interaktiv an den Livestreams direkt mit Fragen und Kommentaren mitzuwirken. Auf einer speziellen Internetseite können Fragen und Wünsche auch bereits im Vorhinein geäußert werden. Gezeigt werden neben der neuen Forstraupe Moritz, auch Rückeanhänger mit den unterschiedlichen Antriebssystemen, Dreipunktseilwinden und eine Direktanbauseilwinde von Schlang & Reichart. Mit dem Moritz wurde 2016 das Konzept eines Raupenfahrzeuges für den Forst revolutioniert. Die beiden neuen Modelle sind dem ursprünglichen Konzept treu geblieben sind, spielen aber technisch in einer neuen Liga. Sie bieten die Kombination der Aspekte der bewährten Fällraupe und den Ansprüchen an multifunktional einsetzbare, leistungsstarke Forstraupen. So wenig die Optik verändert wurde, in so viel größerem Maße wurde die Technik der kompakten und leistungsstarken Forstraupe Moritz überarbeitet. Dies beginnt bereits bei dem Motor. Die leistungsstarken und sparsamen 4-Zylinder-Motoren mit 36,4 bzw. 55,4 kW kommen nun aus dem Hause Deutz und werden serienmäßig mit einem Cleanfix Umkehrlüfter ausgestattet. Auch bei den Aggregaten und dem Hydrauliksystem wurde mit den neuen Modellen viel verändert. Das

60  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

&Die zwei neuen Modelle sind nur geringfügig größer und mit 2.000 kg immer noch für den Transport am PKWAnhänger geeignet. $Die komplett neue Funksteuerung bietet viele neue Einstellungsmöglichkeiten, so z.B. eine voreingestellte Drift oder Maximalgeschwindigkeit bzw. eine stufenlos verstellbare Seilgeschwindigkeit. ©Pfanzelt


Hydrauliksystem besteht nun aus drei getrennten Systemen für Fahrantrieb, Arbeits- und Leistungshydraulik. Diese Trennung ermöglicht eine neue Dimension bei allen drei Systemen. Bei dem Fahrantrieb kann so eine Drifteinstellung zum Ausgleich der Hangabtriebskraft bei Mäharbeiten quer zum Hang eingestellt werden. Für den gleichen Arbeitseinsatz kann zukünftig auch eine stufenlose Einstellung der Endgeschwindigkeit vorgenommen werden. Diese beiden Optionen bieten einen sehr hohen Komfort beim Einsatz des Moritz mit einem Mulcher oder einer Forstfräse. Die Arbeitshydraulik bietet nun bis zu vier proportionale und zwei schwarz/weiß doppeltwirkende Funktionen, die alle über die Funksteuerung gleichzeitig bedient werden können. War es bisher nur möglich Anbaugeräte mit der mecha-

nischen Zapfwelle, ein Alleinstellungsmerkmal des Moritz am Markt, anzutreiben, ist nun auch eine Leistungshydraulik verfügbar. Dies ist vor allem für Kunden gedacht, bei denen bereits hydraulisch angetriebene Arbeitsgeräte anderer Hersteller vorhanden sind. Ohne Einschränkungen kann nun nahezu die komplette Motorleistung entweder über die mechanische Zapfwelle oder die Leistungshydraulik abgerufen werden. Die Axialkolbenpumpe leistet bei Bedarf bis zu 96 l/min bei 300 bar. Das Arbeitsgerät wird komfortabel über einen Multikuppler an den Moritz angeschlossen. Bei Ausstattung des Moritz mit einer Seilwinde für den Forsteinsatz übernimmt die Leistungshydraulik den Antrieb. Der bewährte Einbauort der Seilwinde, schwerpunktgünstig in das Fahrzeug integriert, wird auch beim neuen Moritz

$Die Bordhydraulik verfügt über bis zu sechs doppelt-wirkende Steuergeräte. Die Leistungshydraulik mit Multikuppler (rechts im Bild) bietet zusätzlich bis zu 96 l/min bei 300 bar Druck.

beibehalten. Neu ist hier, dass nun Seilwindenaggregate bis zu einer Zugkraft von 72 kN und einer maximalen Seillänge von 110 m möglich sind. Eine stufenlose Einstellung der Seilgeschwindigkeit (vorwärts und rückwärts) ermöglicht einen Arbeitskomfort in einer neuen Liga. Verfügte der Moritz bisher über einen Dreipunktanbauraum sowie einen zweiten Anbauraum in der Front, der für ein Frontgewicht, eine Werkzeugbox sowie eine Hilfsseilwinde genutzt werden konnte, so steht bei den neuen Modellen ein vollwertiger Dreipunktanbauraum in der Front zur Verfügung. Neben den Pfanzelt eigenen Anbaugeräten sind somit an dem Kat. 1 Dreipunkt auch Arbeitsgeräte anderer Hersteller einsetzbar. Vielseitige Einsätze mit zwei Arbeitsgeräten gleichzeitig sind so nun möglich. Zum Konzept des Moritz gehören seit der Einführung ein niedriger Bodendruck und kompakte Abmessungen. Für die Weiterentwicklung des Moritz bildeten diese beiden Voraussetzungen deshalb die Grundlage. Das leicht höhere Eigengewicht von ca. 2.000 kg wird durch die breiteren (Serie 250 mm, optional 300 mm) und längeren Laufwerke aufgenommen. Somit bleibt der Bodendruck im Vergleich zum Modell Fr50 gleich. Ein unkomplizierter Transport mit PKW-Anhänger oder Transporter ist nach wie vor problemlos möglich, da sich die Abmessungen nur sehr gering geändert haben. Für unterschiedliche Einsatzgebiete und für Arbeiten am Hang können die Laufwerke hydraulisch jeweils um 200 mm pro Seite verbreitert werden. Die neue automatische, hydraulische und wartungsfreie Kettenspannung verhindert ein Abspringen des Bandes zuverlässig.

DUTY

HEAVY RANGE

Senkung von teuren Ausfallzeiten und Reduzierung der Betriebskosten durch Einsparpotentiale im Kraftstoffverbrauch stehen im Fokus des heutigen Flottenmanagements. Setzen Sie hier auf Experten! Motul Tekma Premium Motoröle & Additive werden speziell entwickelt, um den Verschleiß der Motoren zu senken, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und mechanisches Versagen selbst unter schwersten Bedingungen zu verhindern. Machen Sie keine Kompromisse – Motul Tekma

Tekma Mega X 15W-40


FEINSTES MULCHGUT DURCH HYDRAULISCHE MULTITALENTE SEIT 30 JAHREN SPIELT DIE PRINOTH GMBH MIT IHREN INNOVATIVEN MULCHFRÄSEN IN DER FORST- UND LANDWIRTSCHAFT EINE ENTSCHEIDENDE ROLLE. NEBEN DEN TRADITIONELLEN MECHANISCHEN ANBAUGERÄTEN VOR ALLEM FÜR TRAKTOREN, SETZT PRINOTH AUCH EINEN SCHWERPUNKT IM HYDRAULISCHEN SEGMENT. >> Für die Pflege von Bankettstreifen am Straßenrand eignet sich beispielsweise der Baggermulcher M450e-1090, der ein Spektrum an Baggern von 8-15 t sowie Trägerfahrzeuge mit Ausleger bis max. 90 PS abdeckt. Durch zweistufige Gegenschneiden am Materialeingang, die das Blockieren des Rotors durch große eingezogene Holzstücke verhindern, wird der Kraftbedarf reduziert. Dank der eingesetzten Zahnradmotoren ist keine Leckölleitung erforderlich – somit kann die Maschine flexibel an sämtliche Baggerausleger angebaut werden: „Plug & Mulch“. SUPER LEICHTGEWICHT MULCHER Für Grünflächen- und Landschaftspflege sowie Kommunaleinsätze empfiehlt sich der M450h-1450. Der Gestrüppmulcher mit einer Arbeitsbreite von 1450 mm wurde speziell für den Anbau an funkferngesteuerte Geräteträger entwickelt. Aber auch für andere hydraulische Trägerfahrzeuge ist der M450h mit einer Arbeitsbreite von 1250, 1350 oder 1450 mm konfigurierbar. Dank der wechselbaren Gegenschneiden im Gehäuse wird das Material zusätzlich zerkleinert. Die Modelle decken einen Leistungsbereich zwischen 60 – 110 l/min ab und sind bestens für den Einsatz in dichtem Gestrüpp und bei schmalen Wegen geeignet.

62  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

- Anzeige -

© Prinoth

PRINOTH GmbH Im Branden 15, 88634 Herdwangen Tel. +49 7557 92120 prinoth.germany@prinoth.com www.prinoth.com


REIL & EICHINGER ÜBERNIMMT TIGER SEILWINDEN EXKLUSIV-VERTRIEB FÜR GANZ DEUTSCHLAND EIN WEITERER MEILENSTEIN FÜR REIL & EICHINGER REIL & EICHINGER >> Ein weiterer Meilenstein für Reil & Eichinger, nach der erfolgreichen Übernahme des BMF Rückewagen kommt nun ein wichtiges Produkt im Sortiment hinzu. Mit einem eigenen Testcenter für Rückewagen setzte Reil & Eichinger bereits 2017 neue Maßstäbe im Vertrieb, mit dem Produktprogramm von Tiger kann das Unternehmen ganz neue Märkte erschließen. Tiger Seilwinden werden im kleinem Ort Adlwang im Traunviertel in der Nähe von Steyr produziert, vor über 300 Jahren wurde in einer Schmiede der Grundstein gelegt, bereits seit 1950 werden Seilwinden hergestellt. Seit gut 30 Jahren ist die Herstellung von Seilwinden das Kerngeschäft der Eigentümerfamilie Hauselberger, aktuell sind 3 Generationen im Unternehmen tätig. Der rüstige Senior arbeitet mit 88 Jahren noch täglich in der Produktion mit und zeigt Kunden mit Stolz sein Lebenswerk, Sohn Engelbert Hauselberger leitet die Geschäftsführung und Enkel Tobias Hauselberger besucht aktuell die renommierte höhere technische Lehranstalt in Steyr und wird die Erfolgsgeschichte seines Opas einmal weiterschreiben. Früher waren die Seilwinden von Tiger blau, nachdem die Zusammenarbeit mit Steyr Traktoren intensiviert wurde,

#Tobias Reil, Engelbert Hauselberger, Markus Eichinger / © Eichinger

stellte man auf Steyr Orange um, welche für den Forst auch eine sinnvolle Signalwirkung hat. Von Anfang an setzt man bei den leistungsstarken und robusten Winden auf einen Tellerradantrieb. Dies ist der einzige Antrieb mit 98% Wirkungsgrad. Schneckenradantriebe weisen zum Vergleich nur um die 60% Wirkungsgrad auf, der Rest ist Wärme. Dies bewiesen bereits mehrere Härtetests der

BLT-Wieselburg, bei welchem die Seilwinden einem 5 Stunden Dauerbelastungstest ausgesetzt wurden und diesen Test hat Tiger immer mit Bravur bestanden. Weitere Vorteile des Tellerradantriebs sind der ruhige Lauf, die Langlebigkeit dieses verschleißfreien, einsatzgehärteten Getriebes und die höhere Kraftübertragung. Alle Komponenten, die nicht selbst hergestellt werden, stammen von namhaften Lieferanten wie Bosch, Weber Hydraulik oder Danfoss. Es werden Seilwinden mit Zugkräften von 6, 8, 12 und 16 Tonnen hergestellt, mit Seillängen bis zu 160 m und Schildbreiten von 1,80 m bis 2,50 m. Die meistverkauften Seilwinden sind Dreipunktseilwinden in Eintrommel- und Doppeltrommelausführung und hydraulisch angetriebene Bergewinden für LKW und Baggeranbau. Immer wieder nachgefragt und ebenfalls angeboten, wird auch ein Rückewagen (Seilwinde mit Laufachse), welcher den Schlepper entlastet und somit auch mit einem kleineren Schlepper gefahren werden kann. Mit Reil & Eichinger übergibt man die Vertriebs- und Serviceverantwortung für Deutschland an einen erfahrenen und kompetenten Partner in der Forsttechnik. Auf der Forstlive hätte man die Seilwinde zum ersten Mal präsentiert, leider wurde die Messe wegen dem Coronavirus abgesagt. Die Seilwinden können jedoch ab sofort am Firmenstandort in Nittenau besichtigt werden, auf der KWF Tagung in Schwarzenborn werden diese dann auch im praktischen Einsatz zu sehen sein.

Es kann nur einen geben

AKK

August Krampe, Karrenbauer www.krampe.de/akk

anz-akk-42_5x48.indd 1

03.03.20 14:19

FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK  

63 


EINFACH EFFEKTIV UND MULTI-FLEXIBEL © bema

BEMA >> Es ist extrem hartnäckig und sieht zudem nicht schön aus: Unkraut an allen Ecken und Kanten, zwischen Bodenplatten, auf Gehwegen oder auf Hofflächen. Das lästige Gewächs loszuwerden ist oft sehr mühsam. Da der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, sowie Hausmitteln wie Essigreiniger oder Salzwasser durch das Pflanzenschutzgesetz streng reglementiert und nach aktueller Gesetzeslage auf vielen Flächen nicht zugelassen ist, sind viele Anwender auf der Suche nach einer effektiven und umweltschonenden Lösung zur Wildkrautbeseitigung. Hier konnte in der Praxis der kompakte bema Groby light mit seiner einfachen Handhabung überzeugen. Ob am Hoflader, Kommunalfahrzeug, Gabelstapler, Minibagger, Frontmäher oder Kompaktschlepper, der bema Groby light kann hydraulisch über einen starken Gerotormotor oder optional mechanisch

über Zapfwelle angetrieben werden. Mit dem bema PowerPack können zudem Trägerfahrzeuge den bema Groby light nutzen, denen ausreichende Hydraulikleistung am Anbau fehlt. Egal welches Trägerfahrzeug, der bema Groby light sorgt für eine umweltschonende Grundreinigung und beseitigt lästiges Wildkraut effektiv. Der Kunststoffteller ist hierzu mit kunststoffummantelten Stahlflachdrahtbüscheln ausgestattet, die das Wildkraut aggressiv aus den Rinnen und Fugen herauskratzen. Dank der unterschiedlichen optionalen Besätze wie dem reinen PPN-Besatz ist der bema Groby light auch für den Einsatz im Stall geeignet, zum Beispiel um Futter anzukehren. Schwer erreichbare Stellen, Ecken, Rinnen, Schrägen oder Ausbuchtungen – mehr Spielraum erhält der bema Groby light durch die mechanische Nei-

64  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

gungsverstellung des Bürstenkopfes und optionaler Aufrüstungsmöglichkeiten. So kann der Tellerbesen mit der hydraulischen Schwenkeinrichtung um 85° nach links geschwenkt werden. Eine weitere Option stellte bema auf der Agritechnica 2019 vor. Mit der neuen telekopierbaren Seitenverschiebung ist ein flexibles und passgenaues Arbeiten möglich. Durch die Verschiebung um 300 mm kann das Anbaugerät zudem auf die Fahrzeugbreite angepasst werden. Beim Thema Steuerung der einzelnen Funktionen setzt bema ebenfalls auf eine einfache und komfortable Handhabung. Das Ein- und Ausschalten des Tellerbesens, Teleskopieren, Schwenken und Verstellen des Bürstenkopf-Neigungswinkels können bequem mit dem bema Control Steuergerät per Funk-Fernbedienung vom Fahrzeug aus angesteuert werden.


ER IST ENDLICH DA, DER NEUE FRONTAUSLEGER FFA 301 FIEDLER MASCHINENBAU >> Der Frontausleger ist eine Erweiterung der Fiedler FrontauslegerBaureihen. Dabei ist der FFA 301 für kleine und schmale Kommunalfahrzeuge bestimmt. Eine schmale Durchfahrtsbreite von 1,55 m (abhängig vom verwendeten Arbeitswerkzeug) wird durch den Verschubrahmen mit einer Länge von 1,50 m erreicht. Der Verschubrahmen besitzt dabei einen effektiven Seitenverschub von 1,10 m. Die Verbesserung der Sichtverhältnisse für den Fahrer / Bediener und eine ebenso kompakte Transportstellung vor dem Fahrzeug ergibt sich durch die niedrige Bauform des Frontauslegers. Standardmäßig verfügt der FFA 301 über das Schnellwechselsystem Fiedler-SWS, zum schnellen und problemlosen Wechseln sowie stufenlosen Drehen des Arbeitswerkzeuges um bis zu 360°. Es stehen eine umfangreiche Auswahl an Arbeitswerkzeugen für den FFA 301 zur Verfügung, wie z.B. Astschere, Erdbohrer, Flachmähkopf, Grabenfräse, Heckenschere, Leitpfostenwaschbürste, Schlegelmähkopf, Stubbenfräse oder Wildkrautbürste. Die max. Auslageweite ab Fahrzeugmitte beträgt ca. 3 m beim Arbeiten mit dem Schlegelmähkopf FSMK 1000. Rechts- und Linksarbeit ist wie bei allen Frontauslegern möglich, die Umbauzeit dabei liegt laut Herstellerangaben unter 5 Minuten. Für Sicherheit sorgt die beidseitig wirkende hydraulische Anfahrsicherung (je 30°) mit Gasfederspeichern und selbsttätiger Rückstellung. Für Stabilität und Beweglichkeit sorgen nachstellbare Prismenführungen am Schiebeteil als auch hochfeste Bronzebuchsen in den Gelenken. Die Langlebigkeit wird durch die spezielle Farbgebung (alle Teile sind gestrahlt und nach Korrosionsschutzklasse C5 behandelt) gewährleistet.

© Fiedler

FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK  

65 


FREIE FAHRT FÜR RADFAHRER REINIGUNG VON RADWEGEN MIT MULTIFUNKTIONALEN SYSTEMFAHRZEUGEN VON HOLDER MAX HOLDER >> Immer mehr Menschen fahren das ganze Jahr lang Rad. Die einen wollen etwas für ihre Fitness tun, die anderen einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, wieder andere tun es aus praktischen Erwägungen. Laut Bundesamt für Statistik sind mindestens 81 Prozent der Haushalte in Deutschland mit mindestens einem Fahrrad ausgestattet. Allein entlang der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen erstrecken sich 53.700 Kilometer Radwege.

# Holder MUVO mit KehrsaugKombination SX2 beim Reinigen von Radwegen © Max Holder

Das Radwegenetz wird überall im Land weiter ausgebaut und es werden stets höhere Ansprüche an die Sicherheit gestellt. Neben der baulichen Instandhaltung und Absicherung im gesamten Straßenverkehr spielt dabei natürlich auch die Reinigung und Pflege der Radwege eine große Rolle. Im Winter sollen sie schnee- und eisfrei, also »schwarz« bleiben. Im Frühjahr müssen sie von Split- und Salzresten befreit werden. Im Sommer fällt beispielsweise das Mähen der Randstreifen neben den Radwegen an und im Herbst geht es in erster Linie um die Laubbeseitigung. All diese Anwendungen erfordern eine solide und effiziente Technik. Gut, wer hier mit einem Multifunktionsfahrzeug vorgesorgt hat, das für den Ganzjahreseinsatz konzipiert ist. Wie zum Beispiel mit den Systemfahrzeugen von Holder: Sie sind kompakt, schmal und wendig, weisen eine hohe Flächenleistung und Reichweite vor und sind dank ihrer flexiblen und leistungsstarken Anbauräume für den Ganzjahreseinsatz mit unterschiedlichsten Anforderungen ausgerüstet.

66  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK


© Kärcher

RUNDES PORTFOLIO FÜR KOMMUNEN KOMFORT UND NACHHALTIGKEIT FÜR DIE 2-KUBIKMETER-KLASSE KÄRCHER >> Dank einer hohen Transportgeschwindigkeit im Verkehr mitfließen, mit einem großen Schmutzbehälter viel Platz zur Verfügung haben und in einer Komfort-Kabine arbeiten: Das ist möglich mit der neuen Kompaktkehrmaschine MC 250. Für eine der wichtigsten Klassen an Kommunalfahrzeugen hat der Reinigungsspezialist alle wesentlichen Kundenanforderungen gesammelt und in das neue Modell einfließen lassen. Eine sehr gute Reinigungsleistung, umweltfreundliche Motoren sowie ein niedriger Feinstaubausstoß sind selbstverständlich mit an Bord. Das Design der MC 250 fügt sich gut in das moderne Stadtbild ein. Mit dem zuletzt vorgestellten Modell der 2-Kubikmeter-Klasse wurde das umfassende Kehrmaschinenportfolio von Kärcher abgerundet und bedient somit jetzt alle Klassen von 0,5 bis 6 Kubikmeter. Im Ergebnis bietet die attraktiv designte MC 250 eine exzellente Reinigungsleistung bei geringer Motordrehzahl, üppige 2,5 m³ Kehrgutbehältervolumen,

eine hohe Transportgeschwindkeit von 60 km/h und einen dank hydropneumatischer Federung und Einzelradaufhängung maximalen Fahrkomfort. Die optional auch klimatisierte Großraumkabine mit rückenschonenden Sitzen und das ergonomische Bedienkonzept mit übersichtlichem Multifunktionsdisplay im Lenkradkranz sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima und hohe Anwenderfreundlichkeit. Unsere MC 250 verfügt darüber hinaus über eine Allradlenkung für beste Wendigkeit und ein effizientes Wasserumlaufsystem mit separatem Schmutzwassertank. Die Maschine eignet sich für Städte und Gemeinden jeder Größe, ist sehr einfach zu warten und überzeugt dazu mit sehr geringen Abgas- und Feinstaubemissionen. Kärcher bietet seine Geräte nicht nur zum Kauf, sondern auch zur Miete an. Anwender können dadurch genau die Maschine kurzfristig nutzen, die sie für ihren Einsatz benötigen – ob Hochdruckreiniger, Kehr-, Scheuersaug- oder Kommunalmaschi-

Im Einsatz gegen Wildkraut bema Groby light JETZT NUR: 3.775,00 € inkl. MwSt. Wildkrautteller Ø 700 mm mit Stahlflachdraht, Stützrad, Spritzschutz, Anbau nach Wahl, Lieferung frei Haus Mehr unter: www.kehrmaschine.de bema GmbH Maschinenfabrik, Recker Straße 16, 49599 Voltlage-Weese, Tel: +49 5467.9209-0 (Verkauf über den Fachhandel, Aktion gültig bis 31.05.2020)

Kehrmaschinen, Schneeschilder & mehr bema Anbaulösungen in der Anwendung:

ne. Für Kommunen können saisonale Tätigkeiten wie Grünarbeiten im Sommer oder Winterdienst gute Gründe für die Miete von Maschinen oder Anbaugeräten sein.


HYDROPNEUMATISCHE VORDERACHSFEDERUNG IM TRAKTOR $Der Lintrac 110 ist ein Kompakttraktor, der besonders für lange Einsatzzeiten geeignet ist. © Traktorenwerk Lindner

WEBER-HYDRAULIK UNTERSTÜTZT KOMFORT UND ERGONOMIE IM LINTRAC 110 WEBER-HYDRAULIK >> Der Lintrac 110 ist ein Kompakttraktor, der besonders für lange Einsatzzeiten geeignet ist. Einen wesentlichen Beitrag zum Fahrkomfort leistet das hydropneumatische Vorderachsfederungssystem, das Weber-Hydraulik entwickelt hat. Insbesondere bei langen Transportfahrten und bei höherer Geschwindigkeit auf unebenem Gelände macht es den Unterschied. Der Fahrer kann die Federung der Frontachse nach Bedarf steuern: sperren, anheben und absenken. Traktoren haben in den letzten Jahrzehnten eine große Entwicklung erlebt. Sie sind vielseitig ausgestattete Maschinen, die den gestiegenen Anforderungen der Agrarwirtschaft gerecht werden und dem Landwirt auch hinsichtlich Ergonomie einen sicheren und komfortablen Arbeitsplatz bieten. Entscheidend dafür ist die Federung, die Stöße auf die Kabine und in den Rücken des Fahrers verhindert.

68  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

#Der Lintrac 110 ist ein Kompakttraktor, der besonders für lange Einsatzzeiten geeignet ist. © Weber-Hydraulik


Im Lintrac 110 mit einem zulässigen Gesamtgewicht von acht Tonnen und einer Nutzlast von rund 3,5 Tonnen ist daher für die Dämpfung der Erschütterungen eine hydropneumatische Vorderachsfederung von Weber-Hydraulik verbaut. Sie wurde eigens für das neue Lindner Modell entwickelt. Das renommierte Tiroler Familienunternehmen entschied sich für eine hydraulische Lösung, die größere Kräfte aufnehmen kann als andere Federungssysteme. Federungssysteme müssen für jeden Traktor individuell ausgelegt werden. Sie werden an die Bauart der Achse und ihre zulässige Achslast sowie an das Gewicht im beladenen oder unbeladenen Zustand angepasst. Darüber hinaus sind die Massenschwerpunkte der Kabine, die möglichen Anbaugeräte wie Frontlader und Zusatzgewichte wichtige Parameter, welche die Dimension des Federungszylinders bestimmen. Das Verhältnis von Kolbengröße und Stangenmaßen wird daraus berechnet.

rausforderung beim neuen Lindner-Modell bestand in der Verbindung der Vorderachsfederung mit dem permanent aktiven Allradantrieb“, sagt Markus Sperr, Key Account Manager bei Weber-Hydraulik. Mit einem kundenspezifischen Schnittstellencontroller, der mit digitalen I/O, analogen Eingängen, PWM-Leistungsausgängen und CAN-Schnittstelle ausgestattet ist, werden die Parameter des Traktors zunächst aufgrund der Herstellerinformationen voreingestellt. Die eingebaute Musterfederung wird dann im Traktorprototyp hinsichtlich der optimalen Dimensionierung und Funktion der einzelnen Komponenten geprüft, während die Software den Praxisgegebenheiten weiter angepasst wird. Mehrere intensive Testrunden sind im Durchschnitt nötig, bis die Federung die tatsächliche Erschütterung ideal

dämpft. „Kurze Reaktionswege und eine permanente Abstimmung mit dem Hersteller sind das A und O“, sagt Markus Sperr. „Dabei sprechen wir mit allen beteiligten Abteilungen und sorgen für einen fließenden Austausch.“ VOM LASTEN-/PFLICHTENHEFT BIS ZUR MARKTEINFÜHRUNG AUS EINER HAND, IN EINEM JAHR Die Vorderachsfederung für den Lintrac 110 konnte durch die enge Zusammenarbeit zwischen Lindner und Weber-Hydraulik in nur einem Jahr vom ersten Gespräch bis hin zur Markteinführung Ende 2018 umgesetzt werden. Die optionale Vorderachsfederung wird mittlerweile zu 90% für den Lintrac 110 mitbestellt und durchweg positiv bewertet. Auch beim neuen Lintrac 130, der ab 2020 in die Produktion geht, wird vor allem durch die 50 km/h-Variante ein hoher Anteil an Vorderachsfederungen erwartet.

$Die hydropneumatische Vorderachsfederung steht auch im neuen Lintrac 130 zur Verfügung.

Der Hydraulikspezialist aus Güglingen erstellte bereits in einer frühen Entwicklungsphase des Lintrac 110 das Lasten- und Pflichtenheft. WeberHydraulik gehört zu den wenigen Hydraulik-Anbietern, die von den einzelnen Komponenten bis zum kompletten System alle Applikationen in-house im Team mit Application Engineers und Konstrukteuren entwickeln, designen und fertigen. Basis der hydropneumatischen Vorderachsfederung des Lintrac 110 sind zwei dafür konstruierte Federungszylinder und zwei Druckspeicher. Winkelsensoren, Controller mit entsprechender Software und ein äußerst kompakter Ventilblock ermöglichen die Niveauregulierung und die adaptive Dämpfung.

©Traktorenwerk Lindner

Um eine optimale Federung zu erreichen, wurde statt eines einfach wirkenden Zylinders ein doppeltwirkender verbaut. Das System ist mit einer Ringraumdruckregelung ausgestattet, die den Druck im Ringraum den Belastungsbedingungen anpasst bzw. die Steifigkeit des Federungssystems optimal einstellt. Fahrzeugseitige Lagesensoren erfassen kontinuierlich Daten zur Lasten- und Geländesituation, die an die ECU-Einheit gesendet werden. Der Fahrer kann daher die Einstellungen der Federung entsprechend verändern, sodass das Niveau trotz unterschiedlicher Belastung der Federungszylinder nahezu beibehalten wird. Die Federung lässt sich zum Ankoppeln von Anbaugeräten ausschalten, bzw. ist in der Grundeinstellung zunächst deaktiviert (Lock-out). „Die besondere He-

LEAO LR400 / LR451 Reifen für Teleskoplader, Hoflader, Radlader, Industrietraktoren u.ä. Profile für den Einsatz auf harten Untergründen gute Selbstreinigungseigenschaften durch Schmutzbrecher und speziell abgeschrägte Stollen optimierte Stollenform und -anordnung für hervorragende Zugkraftübertragung ML Reifen GmbH | Tel. 05407 803 27 40 | Fax 05407 803 27 59 E-Mail vertrieb@ml-reifen.de | Internet www.ml-reifen.de

r

Exklusivpartner LEAO Agra

FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK  

69 


LOHNT SICH NICHT IMMER, ABER ÖFTER ALS MAN DENKT WO CFK-HYDRAULIKZYLINDER NÜTZLICH SIND MARK HYDRAULIK MARK HYDRAULIK >> Kohlefaser als moderner Werkstoff wird oft als Synonym für teuren Leichtbau bei enormer Festigkeit angesehen. Tatsächlich sind Bauteile aus CFK deutlich leichter als solche aus herkömmlichen Materialien und zudem auch korrosionsfest. Doch das ist nur eine Seite der Medaille, die wahren Vorteile liegen in Synergieeffekten, die einen deutlich größeren Mehrwert mit sich bringen als die reine Gewichtseinsparung. Ein Beispiel dafür sind leichte Hydraulikzylinder aus Kohlefasern, die im passenden Einsatzfeld wirtschaftlicher sind als ihre herkömmlichen Pendants aus Stahl. Einige Anwendungsszenarien zeigen das oft unterschätzte Potential. Bei voluminösen Bauteilen wie Hydraulikzylindern ist die Gewichtseinsparung durch moderne Aluminiumlegierungen und Kohlefaserverbundwerkstoffe groß. Mark Hydraulik GmbH aus Spital am Phyrn setzt auf kohlefaserverstärkten Kunststoff (CFK) für die Zylinderrohre ihrer Hydraulikzylinder. Gegenüber herkömmlichen Stahlausführungen können so zwischen 30 und 70 % Gewicht eingespart werden. Ein neues Fertigungsverfahren erlaubt dabei eine kostenoptimierte Massenfertigung. Dazu wird ein dünnes Stahlzylinderrohr mit Endstücken aus Aluminium versehen und eine herkömmliche Kolbenstange eingebaut. Hochwertige, hitzebeständige Dichtringe vervollständigen das Grundelement. Nun wird der dünne Stahlmantel mit Kohlefaser-Rovings umwickelt und anschließend im Autoklaven ausgehärtet. Danach ist der Zylinder einsatzbereit. Standard-Modelle sind mit Kolbendurchmessern von 32 bis 125 mm bei 300 bzw. 450 bar Arbeitsdruck und Arbeitsöltemperaturen zwischen -20 und +80 °C verfügbar (Bild 1). Sonderlösungen sind bei geeigneter Losgröße ebenfalls machbar. Der Vorteil der CFK-Zylinder liegt auf der Hand: ein leichter, weitgehend korrosionsfester Aktuator, der hohe Kräfte erzeugen kann. Je nach Anwendungsanforderung erschließen sich jedoch viel größere Sekundär-Nutzen, die auf den ersten Blick oft nicht ersichtlich sind.

%StandardKarbonhydraulikzylinder mit Kolbendurchmessern von 32 bis 125 mm bei Arbeitsdrücken von 300 bzw. 450 bar.

70  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

&Auch kleine Gewichtseinsparungen bringen manchmal große Vorteile, z.B. beim zulässigen Gesamtgewicht. © Hydraulik


EINSPARUNG IM KONTEXT VERSTEHEN Nicht alles, was ökologisch sinnvoll ist, kann auch wirtschaftlich umgesetzt werden. Zwar senkt Leichtbau den Energieverbrauch von mobilen Maschinen und verbessert den CO2-Fußabdruck, aber lohnt sich der höhere Anschaffungspreis für CFKZylinder wirklich? Betrachtet man den Ersatz von Stahlzylinder beispielsweise in Müllfahrzeugen mit 18 bis 27 t Gesamtgewicht, wird auf das gesamte Fahrzeug gesehen zwar nur ein relativ geringer Gewichtsvorteil erreicht. Jedoch ergibt das geringere Eigengewicht einen guten Kapazitätspuffer, um das oft schwankende Müllaufkommen, z.B. nach Feiertagen, ohne Überladung zu entsorgen. Zusätzlich treibt die Dieselgate-Affäre als Katalysator die Nutzfahrzeughersteller zum Nachdenken an. In Zeiten der Klimakrise erreicht man mit weniger Gewicht auch eine Einsparung beim Kraftstoffverbrauch und beim CO2-Ausstoß. Geht man noch einen Schritt weiter und ersetzt den Dieselmotor durch einen batterieelektrischen Antrieb, sieht die Sache schon ganz anders aus. Bei einem Elektro-Müllfahrzeug mindert allein der Akku mit einer Kapazität, die für eine Schicht ausreicht, die Zuladung um rund 400 - 600 kg. Das ist durchaus ein beträchtliches wirtschaftliches Problem. Ersetzt man jedoch sechs Hydraulikzylinder im Fahrzeug, die normalerweise zusammen ca. 800 kg wiegen, durch bis zu 70 % leichtere CFK-Zylinder, können dadurch 560 kg eingespart werden, was den Verlust der Nutzlast wett macht. Das Fahrzeug fährt genauso lange und muss keine zusätzliche Entleerung einplanen. Hinzu kommt: die Zylinder

%Karbonzylinder können die Nachteile neuer Antriebstechnik kompensieren.

widerstehen organischen Säuren aus dem Müll problemlos und die hochwertigen Dichtungen sorgen für lange Lebensdauer. Entscheidend ist also nicht immer die Gewichtsersparnis an sich, sondern das Gesamtsystem und der Einsatzfall. Das zulässige Gesamtgewicht von verschiedenen Fahrzeugen ist beschränkt. Auch gibt es bestimmte Gewichtskategorien bei den Führerscheinklassen. Müssen nun Ladebordwände

oder Rollstuhlhebevorrichtungen über kompakte Hydraulikzylinder betrieben werden, können schon kleinere Einsparungen einen großen Unterschied machen. So reicht beim Einsatz von CFK-Zylindern u.U. die dann verfügbare Nutzlast noch aus, bei Stahlzylinder müsste dagegen ein größeres Fahrzeug oder eine andere Fahrzeugklasse zum Einsatz kommen. Werden dabei 3,5 t überschritten, schränkt das sogar den Kreis potentieller Fahrer deutlich ein.

Welcome to the World of Trelleborg.

www.trelleborg.com/wheels/de


NEUE HUSQVARNA KETTENSÄGEN 550 XP MARK II UND 545 MARK II ÜBERZEUGEN IN ANWENDERTEST © Husqvarna

>> Letzes Jahr im Januar wurden die neuen 50 ccm Kettensägen von Husqvarna am Stammsitz in Schweden vorgestellt. Profi-Anwender aus verschiedenen Bereichen hatten schon vorab die Möglichkeit, die Sägen intensiv zu testen. Schnittleistung, Robustheit, Wendigkeit – diese drei Aspekte standen bei der Entwicklung der neuen Husqvarna Kettensägen 550 XP Mark II und Husqvarna 545 Mark II im Fokus. Wie sich die Maschinen in diesen Disziplinen in der Praxis schlagen, testeten Profi-Anwender aus der Forstwirtschaft, Baumpflege und andere Kettensägen-Spezialisten. Wie beurteilen Profis die Ergonomie und Handlichkeit der neuen 50 ccm-Kettensägen? Baumpfleger Martin Götz aus Hessen und Forstwirt Marc Hald aus Baden-Württemberg begleiten als Mitglieder des H-Teams die Säge seit dem ersten Test Anfang 2018 im schwedischen Huskvarna. Seitdem ist die Säge bei beiden im Dauereinsatz. „Ich mag bei der 550 XP besonders, dass ich im Griffbereich mehr Platz habe. Dadurch lässt sich die Maschine unheimlich gut führen, gerade beim Entasten,“ erklärt Martin Götz. Dominik Nieberle, Forstwirtschaftsmeister aus dem Unterallgäu, hat seine neue 550 XP Mark II vor allem in der Altholz-Durchforstung von mittelstarken Fichten aber auch Buchen und Lärchen, verwendet. Dabei hat sich die Säge als „sehr handlich und umgänglich erwiesen. Sie „läuft“ einem beim Entasten super in der Hand,“ erklärt er.

Danny Kloska sieht unter anderem einen Grund dafür in der Husqvarna X-Cut-Kette SP33G mit 1,3 mm Nutstärke. Die Halbmeißel-Kette wird im eigenen Kettenwerk am Stammsitz in Huskvarna produziert und ist standardmäßig auf der neuen Säge. „Ich hatte das Gefühl, dass ich durch die 1,3 mm-Kette eine bessere Schnittleistung erhielt. Die Kraft der Säge kommt durch die führige Kette noch besser zur Geltung,“ erklärt Danny Kloska. WIE STEHT ES MIT DER ROBUSTHEIT? Wie bereits bei der 572 XP stand bei der Entwicklung der neuen 50 ccm-Modelle auch die Langlebigkeit im Fokus. Verbesserungen wie der neue Luftfilter mit hoher Kapazität und hervorragender

Abdichtung sowie die optimierte Luftzirkulation mit zusätzlichen Kühlrippen und dem isolierenden Hitzeschild verbessern die Kühlfähigkeit um 13% gegenüber bisherigen Husqvarna 50 ccm-Sägen.

lässig startet. Dabei kommt ihm das Smart StartSystem dieses Modells zu Gute: „Bei der neuen 545 ist eine weitere Feder in den Starter eingebaut, so dass man sie sehr leicht anreißen kann - gerade im Baum eine super Sache!“ erklärt er.

Simon Mayr aus Tirol arbeitet als Forstfacharbeiter im Sortimentsholzverfahren, bei dem vor allem gefällt, abgelängt und entastet wird. Er erzählt: „Ich habe die neue 550 im Sommer mit rund 545 Tankfüllungen getestet. Die Säge ist immer gut gelaufen. Nach 24 Jahren Berufserfahrung bin ich der Meinung, dass diese Säge für das Sortimentholzverfahren das optimale Gerät ist, da man damit bis zu Acht-Kubikmeter-Bäume spielend leicht bearbeiten kann."

DAS FAZIT DER TESTER Nach mehreren Monaten Test sind sich alle Profis einig: In sämtlichen zurückgesandten Fragebögen geben sie an, dass Sie die neue 550 XP Mark II bzw. die 545 Mark II weiterempfehlen würden.

WAS SAGEN PROFIS ZUM STARTVERHALTEN DER NEUEN SÄGEN? Besonders bei Profis muss eine Säge zuverlässig starten, damit beim Arbeiten Geld damit verdient werden kann. Auch dies unterstützen die Verbesserungen an den neuen 50 ccm-Sägen. Arborist Martin Götz klettert mit seiner 545 Mark II z. B. häufig in den Baum und erwartet, dass sie auch hier zuver-

72  APRIL 2020 » FORST-, KOMMUNAL- & LANDTECHNIK

WEITERE INFORMATIONEN UNTER: WWW.HUSQVARNA.DE

- Anzeige -

ZIEL DER ENTWICKLER WAR ES, EINE SÄGE MIT HOHER SCHNITTLEISTUNG ZU ENTWERFEN. WAS ZEIGT DIE PRAXIS-ERFAHRUNG? „Bei der neuen 550 XP hab ich sofort Kraft, wenn ich sie brauche. Es ist eine sehr, sehr kraftvolle Maschine,“ erklärt Martin Götz. „Die höhere Schnittleistung ist besonders bei langen Schnitten, z. B. Trenn- oder Fällschnitten spürbar,“ spezifiziert Marc Hald. Ähnliches gilt laut Martin Götz für die 545 Mark II: „Die neue 545 dreht nicht ganz so hoch wie die 550, hat aber trotzdem einen guten Durchzug.“


MIT GUTEM GRIP UND TOUCH-FUNKTION DIE NEUEN HANDSCHUHE STIHL: FUNCTION SENSOTOUCH ERMÖGLICHEN DIE BEDIENUNG VON TOUCHSCREEN

CHALLENGE! ACCEPTED

STIHL >> Ob bei Arbeiten im Garten, auf der Baustelle oder in der Forst- und Landwirtschaft – Smartphone und Tablet sind fast immer mit dabei. Mit den neuentwickelten Handschuhen Stihl Function SensoTouch können die mobilen Begleiter mit Touchscreens nun auch bedient werden, ohne die Handschuhe vorher ausziehen zu müssen. Denn sie sind an allen Fingern sowie der gesamten Handfläche mit einer leitfähigen Beschichtung ausgestattet, die es ermöglicht, mit angezogenen Handschuhen beispielsweise Textnachrichten zu tippen, Informationen im Web zu recherchieren oder Telefonanrufe anzunehmen. Dabei schützen die universell einsetzbaren Handschuhe zuverlässig nach DIN EN 388 vor Nässe, Schmutz und Ölen und das hoch-elastische Material gewährleistet bei allen Arbeiten ein gutes Griffgefühl

SPORTSMAN 570 EPS Agri PRO Special Edition DAS ARBEITSTIER Vollgepackt mit jeder Menge Features, die sie zum vollwertigen landwirtschaftlichen Helfer machen. Z. B. der variable Geschwindigkeitsbegrenzer für langsame Aufgaben wie Mähen, Schleppen, Pflügen oder Sprühen. Oder die stärkeren Federn an der hinteren Einzelradaufhängung. Oder die hohe Bodenfreiheit von 27,9 cm. Oder… Teste uns. Mehr Infos unter www.polarisgermany.de


RECYCLING / ENTSORGUNG # Die effektive Zerkleinerung unterschiedlichster Materialien wie Haus- oder Gewerbemüll, Grünschnitt oder Altholz durch nur eine Maschine war die klare Zielsetzung bei der Konzeption und Neuentwicklung des Terminators »Type V«.

MIT »GREEN BOOST« ZUR BESTEN LÖSUNG LÖSUNGSANBIETER STATT »NUR« MASCHINENBAUER – DER AUFTRITT VON KOMPTECH AUF DER IFAT 2020, NUN IM SEPTEMBER, FOLGT EINER KLAREN STRATEGIE. IM MITTELPUNKT: NEUE GESCHÄFTSMODELLE, DAZU DAS STETIG WACHSENDE PORTFOLIO DES STATIONÄRUND ANLAGENBEREICHS UND WIE KUNDEN VON DER DIGITALISIERUNGSOFFENSIVE BEI KOMPTECH PROFITIEREN. HIGHLIGHTS IM BEREICH INNOVATION WERDEN SEIN, EIN NEUES ANTRIEBSKONZEPT FÜR DEN TERMINATOR UND DIE WELTPREMIERE DES NEUEN HOCHLEISTUNGSZERKLEINERERS AM PRAXISGELÄNDE. KOMPTECH >> Lösungsanbieter statt »nur« Maschinenbauer – der Auftritt von Komptech auf der IFAT 2020, nun im September, folgt einer klaren Strategie. Im Mittelpunkt: Neue Geschäftsmodelle, dazu das stetig wachsende Portfolio des Stationär- und Anlagenbereichs und wie Kunden von der Digitalisierungsoffensive bei Komptech profitieren. Highlights im Bereich Innovation werden sein, ein neues Antriebskonzept für den Terminator und die Weltpremiere des neuen Hochleistungszerkleinerers am Praxisgelände. »Green Boost your business«, unter diesem Motto entwickelte sich 2019 zum erfolgreichsten Jahr der Firmengeschichte. „Dieses Motto behalten wir bei,“ so CEO Heinz Leitner, „wir wollen den Schwung ausnutzen und uns noch intensiver um die beste Lösung für unsere Kunden kümmern. Die Abfallwirtschaft wird immer dynamischer, die individuellen Herausforderungen für unsere Kunden steigen und damit auch die Ansprüche an uns. Auf der IFAT werden wir zeigen, dass wir bestens vorbereitet sind.“

74  APRIL 2020 » RECYCLING / ENTSORGUNG


Am Messestand wird die Orientierung zum Lösungsanbieter nahezu ganzheitlich erlebbar: Die breitgefächerte Kompetenz in der Abfall- und Biomasseaufbereitung wird mithilfe einer Kombination aus Modellen, Animationen und Videos visualisiert. Anwendungsbereich, Funktion der Kernkomponenten und praktische Umsetzung sind sofort erfassbar, für weitere Fragen gibt es persönliche Beratung. Vielseitig sind in Zukunft auch die Wege zur Inanspruchnahme einer KomptechMaschine: Ob eine Neumaschine, eine geprüfte Gebrauchtmaschine, eine Miete oder überhaupt ein neues Geschäftsmodell wie »Rental to Purchase« oder »Pay per Use« die beste Lösung ist, wird in Animationen übersichtlich erklärt und auf Wunsch durch individuelle Analyse konkretisiert. Ein eigener Bereich des Messestandes widmet sich der Digitalisierungsstrategie: Mit internen und externen Anwendungen stehen Kunden, Vertriebspartnern und Mitarbeitern unter KomptechGO! eine (wachsende) Anzahl an Apps zur Verfügung, die alle das gleiche Ziel verfolgen: Den Arbeitsalltag organisierter, produktiver oder – einfach gesagt – leichter zu gestalten. Für einiges an Aufmerksamkeit wird sicher das 1:1 Modell des neuen Terminator direct sorgen. Dieser verfügt über ein hocheffizientes Antriebssystem, das Energieeffizienz, Steuerungsmöglichkeit und Belastbarkeit in einzigartiger Weise verbinden. Deutlich zu groß für den Innenbereich ist ein neuer schnelllaufender Zerkleinerer, der im Rahmen der IFAT im September das erste Mal einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird. Mit einer Antriebsleistung von über 800 PS und einer Drehzahl von 900 Umdrehungen pro Minute hat die neue Maschine großen Appetit auf alle holzigen Abfälle. Besucher werden sich im Rahmen der VDMA-Praxistage davon ein Bild machen können.

Für

jeden

Drei weitere Maschinen werden im Freigelände Biomasseaufbereitung für eine starke Präsenz der Marke sorgen. Mit dem Axtor 6210 wird Komptech einen leistungsfähigsten Universal-Holzzerkleinerer zeigen, der sowohl zum Hacken als auch zum Schreddern eingesetzt werden kann. Die Maschine ist als Drei-AchsTrailer ausgeführt und besticht vor allem durch Vielseitigkeit und Leistung. Ob Altholz, Stammholz, Waldrestholz, Rinde oder Grünschnitt: Der Axtor 6210 liefert erstaunlich hohe Durchsatzleistungen – und das bei hoher Materialqualität und geringem Kraftstoffverbrauch.

In unserem breiten Sortiment werden Sie fündig: • • • • • • • • • • • •

Dem Thema Altholz widmet sich eine mobile Kombination aus langsam laufendem Zerkleinerer und Sternsiebmaschine. Das Vorbrechen übernimmt in diesem Fall ein Terminator, ausgestattet mit der neuen V-Zerkleinerungseinheit. Mit dem »V« wird die Vielseitigkeit dieser Maschine betont, die mit einer optionalen Nachzerkleinerungseinheit unter der Walze das Spektrum der möglichen Korngrößen noch deutlich erweitert. Da sowohl bei der stofflichen als auch der energetischen Verwertung eine homogene Produktqualität erwünscht ist, folgt auf die Zerkleinerung meist eine Siebung, am besten mit einem Sternsieb. Aus dem breiten Komptech Portfolio an Siebtechnik wird eine Multistar L3 zum Zug kommen. Die L3 zählt zu Recht zu den erfolgreichsten Sternsieben am Markt: Das patentierte Reinigungssystem für exakte Trennschärfe, die unkomplizierte Veränderung der Korngrößen durch einfache Drehzahlverstellung sowie der geringe Energieverbrauch durch den elektrischen Antrieb sind nur einige der Features, die diese Maschine $Die Nemus 620 so herausragend machen. ist genau auf Trommeln der Type SM620 abgestimmt. Durch die klappbare Seitenwand verläuft ein Trommelwechsel einfach und komfortabel. © Komptech

In der VDMA Crushing Zone wird die Nemus zeigen, dass sie mit den Anforderungen in der Sand- und Kiesindustrie sowie beim Baustoffrecycling bestens zurechtkommt. Die Trommelsiebmaschine verfügt über ein robustes Fahrwerk mit einem verwindungssteifen Rahmen, der mit seinen massiven hydraulischen Stützfüßen auch in unebenem Gelände ohne Leistungseinbußen funktioniert. Der stabile Bunker fördert auch bei schwerer Beladung sicher weiter und gegen das unerwünschte Zurückrollen von Steinen am Überkornband helfen die regelbare Bandgeschwindigkeit und seitliche Aufsätze am Abwurfband. Die Besonderheit der vorgeführten Type Nemus 620 wird sein: Durch einen adaptierten Trommelantrieb können mit dieser Variante Trommeln des Mitbewerbs eingesetzt werden. „Unsere Kunden kümmern sich um ihr Geschäft und wir finden dafür die beste Lösung“.

was dabei! Abziehbalken HS-Reißlöffel „The Beast“ Schlackenschaufel Mehrschalengreifer Tieflöffel Sieblöffel Hochkippschaufel Schwenktieflöffel Sortiergreifer Backenbrecherlöffel Trapezlöffel uvm.

Unternehmen der HS-Schoch Gruppe

HS-Schoch GmbH & Co.KG 73466 Lauchheim Fon: 07363 9609-6 06869 Coswig Fon: 034923 700-0

ZFE GmbH 77855 Achern-Gamshurst Fon: 07841 2057-0

bsg Handels GmbH 85411 Eglhausen Fon: 08166 9969-0

www.hs-schoch.de


STARKER ZUWACHS BEI DOPPSTADT DOPPSTADT BRINGT ZWEI SMARTE WALZENZERKLEINERER DER NEUESTEN GENERATION DOPPSTADT >> Die Slow Speed Shredder Line von Doppstadt wird kontinuierlich ausgebaut. Daher kommen mit dem Inventhor Type 6 und dem Methor zwei neue Modelle, die voll zum Konzept der »Smart Solutions« von Doppstadt passen: Mobile, modulare Maschinen, die sich kostenoptimiert und flexibel in einer Vielzahl von Anwendungsgebieten einsetzen lassen und sich durch geringe Investitionskosten und schnelle Amortisation auszeichnen. Doppstadt bietet seinen Kunden damit wie gewohnt technologisch erstklassige, ökologisch vorbildliche Lösungen, die höchste Zuverlässigkeit und variable Einsatzmöglichkeiten perfekt in Einklang bringen. Mit dem Inventhor Type 6 steht der Nachfolger des Marktführers DW 3060 bereit, um im Einsatz in der Recyclingbranche neue Maßstäbe zu setzen. Der parallel erscheinende Methor wurde von Grund auf neu konzipiert: Er bietet höchste Flexibilität bei der Bearbeitung kleinerer Volumenströme und markiert damit für Doppstadt den Einstieg in ein neues Marktsegment. Der Inventhor Type 6 vereint das Beste zweier Welten. Er basiert, genau wie der vor zwei Jahren gestartete Inventhor Type 9, technologisch auf der neuesten Schredder-Generation von Doppstadt. Gleichzeitig führt er die Tradition des DW 3060 – und alle im Rahmen dieser überaus erfolgreichen Baureihe gesammelten Erfahrungen – konsequent fort. Die gesamte Maschinenkonzeption ist auf wirtschaftliche Effizienz, einfache Handhabung, gute Zugänglichkeit und minimierte Stillstandzeiten hin optimiert. Das Herzstück bildet mit dem VarioDirect Drive ein einzigartiges Direktantriebsprinzip, das selbst bei schwierigen Zerkleinerungs-

76  APRIL 2020 » RECYCLING / ENTSORGUNG


aufgaben hohe Durchsatzleistung, günstige Verbrauchswerte und optimales Anlaufverhalten in Einklang bringt. Durch sein konfigurierbares Zerkleinerungssystem mit schnell wechselbaren Zahngrößen, die zum Marktstart in M und L inklusive Limiter verfügbar sind, kann der Schredder ein breites Einsatzspektrum im Bereich der Vorzerkleinerung abdecken. Eine perfekte Maschinenkombination entsteht, wenn zusätzlich direkt über den Inventhor Type 6 z.B. die robuste Separationslösung von Doppstadt, der Selector 800 mit Spiralwellendeck SWS #Der neue Doppstadt Inventor Type 6 – Sattelauflieger

800, betrieben wird. Dann wird sozusagen inline ein fertiges Produkt erzeugt. Voreinstellbare Materialprogramme unterstützen dabei die schnelle und intuitive Bedienung des Inventhor Type 6 maßgeblich. Und der leistungs- und verbrauchsoptimierte Antriebsstrang stellt sicher, dass der Inventhor Type 6 nahezu konkurrenzlos gute Betriebskosten erzielt. Einen anderen, für Doppstadt neuen Ansatz verfolgt der Methor: Er macht die Vorzüge der Doppstadt-High-Performance-Technik erstmalig auch für kleinere Volumenströme bzw. Monochargen oder Sondermaterialien nutzbar und ist auf maximale Flexibilität ausgerichtet. Das Zerkleinerungssystem des Methor ist innerhalb von 60 Minuten umrüstbar. Damit ist er für Einsatzbereiche mit kleineren Materialvolumina oder häufig wechselnden Aufgaben prädestiniert. Im Rahmen komplexerer Anlagen ist er ebenso wie der Inventhor Type 6 optimal kombinierbar mit weiteren Smart Solutions von Doppstadt, wie z. B. dem Selector 400 mit Spiralwellendeck SWS 400. Und auch der Methor hat die Prinzipien von hoher Verfügbarkeit und wirtschaftlichem Betrieb anlagentechnisch in die Wiege gelegt bekommen: Seine quer eingebaute Zerkleinerungswalze erlaubt eine hohe Prozesssicherheit und verarbeitet das Material unmittelbar in Förderrichtung des Heckbands. Der Hydraulic Direct Drive sorgt beim Methor für bestmöglich dosierte Leistung in Verbindung mit der einzigartigen lastgesteuerten Materialzufuhr per Klapptrichter. So wird sichergestellt, dass die Maschine immer innerhalb der optimalen Auslastungskapazität der Walze arbeitet. Das Antriebssystem reagiert agil auf Blockaden, sodass die Maschine sich wirksam selbst schützt. Die inneren Komponenten sind gut zugänglich und durch die großen Lüftungsöffnungen optimal gekühlt, der Antrieb erfolgt zum Marktstart via Dieselmotorentechnik und wird demnächst auch um die Elektroantriebsoption erweitert. Gemäß dem breiten Einsatzspektrum ist der Methor als stationäre Version sowie als Trägervariante für Hakenlift und mit Kettenfahrwerk erhältlich. Als besonderes Plus lässt sich der Methor mittels eigenen Wlan-Hostings unabhängig vom Betriebssystem an jedes Smartphone, Laptop oder Tablet, welches internetfähig ist und einen Browser besitzt, anbinden. Über dessen Oberfläche kann die Maschine dann ganz einfach eingestellt und überwacht werden.

$Der neue Doppstadt Methor - Hakenliftrahmen und Kettenfahrwerk / © Achenbach

%Der neue Doppstadt Inventhor Type 6

Achenbach Hauben aus Metall für Förderbänder

Weltweit größte Haubenvielfalt.

Achenbach GmbH Metalltechnik - Lindestr. 10 | D 57234 Wilnsdorf Tel.: 02737 / 98630 | Fax: 02737 / 986310 Web: www.achenbach-siegen.de | E-Mail: info@achenbach-siegen.de

RECYCLING / ENTSORGUNG  

77 


LINDNER POLARIS 1800: DIE LÖSUNG FÜR DIE INSEL

LINDNER RECYCLINGTECH >> Guernsey – eine gern als Urlaubsort genutzte Insel mitten im Ärmelkanal, die irgendwie zu Großbritannien gehört, doch eigenständig ist und schon Victor Hugo inspirierte. Um dieses Idyll zu erhalten, setzt man in der Vogtei in Punkto Abfallwirtschaft auf die Produktion von Ersatzbrennstoff (EBS) und Technologie von Lindner. Wenig Platz, geringere Tonnagen, aber trotzdem höchste Produktivität: Weil spezielle Anforderungen intelligente Lösungen brauchen, ist seit Anfang 2019 bei der Firma Island Waste, die Teil der Guernsey Recycling Group ist, der Lindner Schred-

der Polaris 1800 im Einsatz. Nach einem Jahr zieht Matthew Cox, Operations Director der Guernsey Recycling Group, Bilanz: „Alleine die Logistik, bis wir den Schredder am Einsatzort hatten, war abenteuerlich. Hier auf Guernsey ist die Verfügbarkeit von geeigneten Hubmittel relativ limitiert. Deshalb mussten wir die Halle rund um den Schredder bauen und eine ganze Reihe Gebüsch beseitigen, um mit dem Lkw von der Fähre zur Baustelle zu kommen. Der Aufwand hat sich aber gelohnt. Der Lindner Polaris 1800 verarbeitet derzeit circa 8 Tonnen Siedlungsabfälle in der Stunde zu alternativem Brennstoff. Der Schredder hat aber noch deutliche

Leistungsreserven für mögliche zukünftige Erweiterungen. Die Lösung von Lindner und dem regionalen Servicepartner Machtech Services würden wir auf alle Fälle weiterempfehlen.“ Einsatzzwecke wie bei Island Waste gibt es viele und das nicht nur auf Inseln. Die einstufige Produktion von EBS ist auch eine Lösung für andere Gebiete mit nicht so hohem Müllaufkommen, weiß Marco Egger, Area Sales Manager bei Lindner Recyclingtech: „Mit der kleinsten Baugröße unseres Zerkleinerers Polaris decken wir ein ganz spezielles Gebiet ab. Der größte Vorteil neben den geringeren

$Matthew Cox, Operations Director der Guernsey Recycling Group. © Lindner

78  APRIL 2020 » RECYCLING / ENTSORGUNG


Investitionskosten ist vor allem, dass man neben dem Schredder nur noch einen Metallabscheider benötigt, um ein fertiges System zu haben.“ Damit kann auch in dünn besiedelten oder exponierten Gebieten, in welchen sich der Bau einer großen Aufbereitungsanlage nicht rentiert, über 15 Tonnen Ersatzbrennstoff pro Stunde hergestellt werden.

„Mit dem Projekt bei Island Waste auf Guernsey haben wir gezeigt, dass wir die ideale Lösung auch im kleineren Maßstab bieten können. Denn es ist immer besser, Müll in einen Wertstoff zu verwandeln, anstatt ihn teuer zu entsorgen oder dieser gar auf Deponien die Umwelt kontaminiert,“ konstatiert Egger abschließend.

LINDNER POLARIS 1800 AUF ISLAND WASTE, GUERNSEY

KOMPAKTE POWER R1000S - Raupenmobiler Prallbrecher

HYDROSTATISCHER ANTRIEB

KONSTANTE LEISTUNG

EINFACHE BEDIENUNG

Rockster Austria International GmbH / 72 Matzelsdorf, 4212 Neumarkt i.M. / +43 (720) 70 1212 / office@rockster.at / www.rockster.at /


DIE SPREU VOM WEIZEN TRENNEN INNOVATIVE RECYCLINGANLAGEN AUS DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK JETZT AUCH IN OSTDEUTSCHLAND LEDERER SIEBTECHNIK / CZ SCREEN >> Ein Bauherr steht vor einem großen Problem. Der Aushub der Baugrube muss teuer entsorgt werden, während der Humus für den Garten später wieder zugekauft werden muss. Eine Kostenspirale, rechnet man noch Aus- und Einbau, Abtransport und Lieferung mit ein. „Genau hier kann viel Geld gespart werden!“, weiß René Lederer, der gemeinsam mit seinem Schwiegersohn in spe große Pläne hat. JUNGER ENTDECKER Jonas Oehmig, der 22 Jahre junge Eilenburger und zukünftige Schwiegersohn Lederers, entdeckte nämlich in der Tschechischen Republik Siebanlagen, die in Ostdeutschland weitestgehend unbekannt sind. „Klein und mobil sind diese Maschinen,

80  APRIL 2020 » RECYCLING / ENTSORGUNG

einfach und schnell einsetzbar. Noch dazu leise im Betrieb, durch einen 220 V Stromanschluss, mit dem sie betrieben werden.“, so Oehmig. Dadurch eignen sich die Siebanlagen besonders für kleinere Gärten, oder zum Beispiel für den Garten- und Landschaftsbau. CZ SCREEN Genau genommen war es die kleinste der Siebanlagen, die Oehmig faszinierte. Im Gegensatz zu den konventionellen, sperrigen Maschinen, stach die MS Nano, die kleine Siebmaschine, durch seine Mobilität und die schnelle Einsatzfähigkeit stark zwischen den anderen Geräten hervor. Mit ihr kann Kompost, Hackschnitzel, Erde, Schotter, Sand, Bauschutt bis hin zu Ziegelresten oder ähnlichen Materialien gesiebt und somit sauber ge-

trennt werden. Das aufstrebende Unternehmen CZ Screen produzierte diese Geräte schon seit mehr als fünf Jahren. Verkauft wurden sie von Tschechien unter anderem nach Österreich, Frankreich und England. Teilweise sogar noch weiter, beispielsweise nach Australien. Da lag der Schritt nahe, die Maschinen auch in Ostdeutschland zu vertreiben. Lederer, der selbst im Garten- und Landschaftsbau tätig ist, knüpfte Kontakte und wenig später war der erste Schritt getan: Die beiden wurden Vertriebspartner des Tschechischen Unternehmens für den gesamten Osten Deutschlands. DER FAMILIENBETRIEB STREBT NACH GROSSEN ZIELEN Die beiden Männer sind bodenständig und verfolgen ihre Ziele ehrgeizig. „Zunächst wollen wir uns


in Sachsen vortasten“, erklärt der Firmenchef. Denn das Unternehmen ist mit seinem Vorhaben noch recht neu auf der deutschen Bildfläche. Nur ein weiterer Vertriebspartner von CZ Screen ist in der Republik tätig. Dieser sitzt ganz im SĂźden Deutschlands, in Karlsruhe. Geplant ist aber der Vertrieb fĂźr ganz Ostdeutschland. HierfĂźr arbeiten auch Lederers Tochter und Frau im Betrieb mit, der sich mittlerweile auf den Vertrieb und die Vermietung der sogenannten Lohnsiebe spezialisiert hat.

Š Lederer Siebtechnik / CZ Screen

GESCHĂ„FT LĂ„UFT GUT AN FĂźnf solcher Siebe besitzt Lederer und die sind momentan alle vermietet. Die Nachfrage ist groĂ&#x;, denn der Nutzen, das Schonen der Ressourcen und allein das eingesparte Geld sind Grund genug fĂźr den Einsatz eines solchen Siebes. Auf Wunsch wird das Gerät direkt zum Einsatzort geliefert und sogar die Arbeit Ăźbernommen. Denn damit kennt sich der GaLa-Bauer schlieĂ&#x;lich gut aus.„Die Resonanz ist gut, viel besser als anfangs erwartet!“ freuen sich die Beiden. Deswegen wird in naher Zukunft auch weiter expandiert. DAS AUGENMERK WIRD DABEI AUF JUNGE MENSCHEN GELEGT, DIE EIN Eigenheim erbauen. Denn der anfangs erwähnte Bauherr kam mit der gemieteten Siebanlagen mehrere tausend Euro gĂźnstiger weg als ursprĂźnglich veranschlagt. Ganz zu schweigen von der eingeparten Zeit, die bei einem solchen Bauprojekt immer ein ganz besonders kostbares Gut ist.

MRS Greifer GmbH Talweg 15-17 – D-74921 Helmstadt Tel. +49 (0) 7263 - 912 90 Fax +49 (0) 7263 - 912 912 info@mrs-greifer.de www.mrs-greifer.de

"%('!$$(' (& '(&('

"%('!$$(' %''(&('

$%(#  (' $$&(&% '("#&"#(&$%"#"#! &%%# langlebig, individuell, wirtschaftlich

RECYCLING / ENTSORGUNG  

81 


DIE ABROLLKIPPER MIT DER EINFACHSTEN BEDIENUNG PALFINGER >> Funktion vorwählen – Hebel ziehen – fertig. So einfach sind Palfinger Abrollkipper ab sofort zu steuern. Die automatische Folgesteuerung setzt Maßstäbe in der Branche. Seit 1. Januar stattet Palfinger alle Geräte ab 13 Tonnen Hubkraft aus allen Produktreihen mit dieser Steuerung aus – ohne Aufpreis. Dies erhöht den Bedienkomfort deutlich und steigert die Sicherheit. Egal ob Abrollen, Aufziehen oder Kippen – alle notwendigen hydraulischen Funktionen führt die automatische Folgesteuerung der Palfinger Abrollkipper automatisch nacheinander aus. Nach Vorwahl der Funktion wird der gesamte Arbeitszyklus gemäß der Sicherheitslogik ausgeführt. Unterfahrschutz, hydraulische Innenverriegelung, Teleskoparm, Kippzylinder und optionale Funktionen wie Achsstabilisatoren oder vordere Behältersicherung laufen nun in der richtigen Reihenfolge ab. Dies erhöht die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit des Abrollkippers. Neben der kürzeren Zykluszeit und der Vermeidung von Schäden bietet die automatische Folgesteuerung einen weiteren gravierenden Vorteil: Die Einschulung neuer Fahrer wird stark vereinfacht. Häufige Fahrerwechsel, Einweisungen in der Vermietung oder Einsätze von Hilfsorganisationen – Zeitdruck führt oftmals zu ungenügender Einweisung, fehlender Praxis und daraus resultierend zu Fehlbedienung und Beschädigungen am Gerät. Mit der automatischen Folgesteuerung müssen sich die Fahrer nicht mehr mit der Sicherheitslogik vertraut machen, da die Steuerung den Arbeitsablauf automatisiert und optimiert ausführt. Dies entlastet den Fahrer, der sich dadurch voll auf den Gefahrenbereich des Arbeitsumfeldes konzentrieren kann.

© Palfinger

In seinem breiten Produktspektrum mit Telescopic-, Power- und Synchron-Baureihe bietet Palfinger nun für alle Branchenanwendungen eine einheitliche und einfache Steuerungslogik an. Zusammen mit den Innovationen PAD-Touch, Eilgang, Soft-Sliding oder Soft-Stop hält Palfinger das Tempo bei den Innovationen hoch.


SORGENFREIE ENTSORGUNG MIT RONA: SYSTEMS DURCHGÄNGIG DIGITALE PROZESSE FÜR MEHR EFFIZIENZ UND WIRTSCHAFTLICHKEIT RONA:SYSTEMS >> Der Anbieter für IT-Lösungen in der Entsorgungswirtschaft stellt vier neue Lösungen vor, mit denen Entsorgungsunternehmen ihre Prozesse rund um Flotten-/Tourenmanagement, Online-Portale/-Shops und mobile Anwendungen vereinfachen und beschleunigen können. Die neue App rona:mobile 4.0 bietet dank konsequenter Anwenderorientierung und einer situativ arbeitenden Optionsmatrix jetzt eine noch einfachere und komfortablere Bedienung sowie optimale Anpassungsmöglichkeiten an den individuellen Entsorgungsworkflow. Für die nötige digitale Transparenz sorgt das jüngste Update von office:map, das Fuhrparkmanagern ein leistungsstarkes wie übersichtliches Dashboard mit allen wesentlichen Kennzahlen und Analysen an die Hand gibt. Wie Entsorgung 4.0 gelingt, etwa durch die mühelose digitale Einbindung von Gewerbe- und Privatkunden, zeigen die weiterentwickelten Module rona:portal und rona:shop.

&Transparenter Überblick, übersichtliche Tourenplanung, automatischer Lieferschein und vielfältige Auswertungsmöglichkeiten – rona:mobile bietet ein breites AnwendungPortfolio. Von jedem Gerät aus von Privat- wie Gewerbekunden leicht zu bedienen: die vollintegrierten Anwendungen web:shop und web:portal der Online-Lösung rona:web © rona

Sie erleichtern nicht nur den automatischen Dokumentenaustausch und fördern den Self-Service-Ansatz, sondern integrieren automatisiert auch behördliche Auswertungen, zum Beispiel gemäß aktueller Gewerbeabfallverordnung. Dass die neuen Technologien über die Abbildung und Beschleunigung bestehender Prozesse hinaus auch geeignet sind, neue Produkte und Angebote zu generieren, beweist die als Prototyp erstmals vorgestellte Smart-Waste-Lösung zur Füllstandsüberwachung von Behältern in Echtzeit. Durch Low-Power-Füllstandssensoren, die zum Beispiel in Müll- oder Sammelbehältern angebracht sind, können nicht nur bedarfsorientierte Abholungen angeboten, sondern auch die entsprechenden Tourenplanungen anhand aktueller Füllstandsdaten erstellt werden. Einen weiteren Blick in die Zukunft bedarfsorientierter Abholung erlauben die Experten von rona:systems mit der Integration von LowPower-GPS-Transpondern. Derartige Lösungen eigenen sich vor allem zum Nachverfolgen (Tracken) höherpreisiger Behälter, wie etwa Pressen, oder Behälter mit höheren zeitlichen Entladungsaufwand, zum Beispiel Altkleider-Container.

AXTOR 6210 Universalzerkleinerer für Grünschnitt und Holz

BESUCHEN SIE UNS IN MÜNCHEN 7. - 11. September 2020 Stand B6 405/504

www.komptech.com


TORE ZUR IDEENSCHMIEDE DEUTZ AG FÄHRT PROTOTYPEN DURCH FALTTORE VON EFAFLEX IN NEUES INNOVATIONCENTER

© Efaflex

„Etwa 40 unterschiedliche Schnelllauftore von EFAFLEX versehen hier im Werk bereits zuverlässig ihren Dienst“, erklärt Harald Krämer, verantwortlich für die Werksinfrastruktur bei der DEUTZ AG Köln. „Da lag es nahe, auch in diesem modernen Gebäude wieder auf die Tore des Premiumherstellers zu vertrauen.“ Michael Halfen, Leiter Agiles Kompetenzzentrum bei der DEUTZ AG, beschreibt die Wichtigkeit der Tore für das Gebäude näher: „Wir befinden uns hier im kreativen Herzen unseres Unternehmens. Über Abteilungsgrenzen hinaus wachsen in diesen Räumen Ideen, die, so unsere Vision, mit modernsten Mitteln innerhalb eines Tages umgesetzt werden sollen.“ Damit dieser Plan in kürzester Zeit Realität werden kann, bedürfe es einer effektiven Planung und Logistik im Innovationcenter. Und alle Beteiligten und Komponenten müssten perfekt miteinander arbeiten. TORFLÜGEL LASSEN DEN FAHRWEG FREI Für die Falttore haben sich die Planer aus verschiedenen Gründen entschieden. „Wir haben hier eine Kranbahn, um schweres Gerät bewegen zu können. Aus diesem Grund ließ sich kein anderes Tor mon-

84  APRIL 2020 » TORSYSTEME

tieren. Außerdem dürfen die Torflügel nicht den Fahrweg vor dem Gebäude versperren. Da boten sich die Falttore für uns an“, sagt Frank Vonnahme, der die Bauprojekte im Werk verantwortet. Bei den im Innovationcenter eingesetzten EFA-SFT® THERM wurde eine entscheidende Neuentwicklung beim Torbehang eingeführt. Das hochisolierende Torblatt besteht nun aus einem Rahmen, der aus thermisch getrennten Stahlblechprofilen besteht sowie aus 40 mm dicken EFA-THERM®-Lamellen. Durch die serienmäßig thermisch getrennten EFATHERM®-Lamellen wird eine Wärmedämmung erreicht, die es vorher noch nie bei Falttoren gab. Speziell für Außenanwendungen entwickelt und bedingt durch die hohe Wärmedämmung, erfüllt das EFA-SFT® THERM die hohen Anforderungen zum Einbau in ein bestehendes Gebäude, wie zum Beispiel bei einer energetischen Sanierung. Auch bei Neubau wirken sich die Tore positiv auf die Energieeffizienz von Industriegebäuden aus.

Sicherheitslichtschranken ist variabel. Zur zusätzlichen Absicherung kann an den Zargen optional ein Lichtgitter angebracht werden, um den Bereich vor der Schließebene bis zu einer Höhe von 1.755 mm zu überwachen. Das Lichtgitter verhindert ein Schließen der Toranlage, wenn ein Hindernis erkannt wird. Auch mit dem EFAFLEX-Kundendienst haben Harald Krämer und Frank Vonnahme beste Erfahrungen gesammelt und sind sich einig. Der Service sei bei Bedarf schnell vor Ort. „Wenn bei uns ein Tor nicht funktionieren würde, könnte das schnell produktionsrelevant werden. Außerdem musste die Montage der Tore unter hohem Zeitdruck erfolgen. Auch das hat mit EFAFLEX klasse funktioniert.“ Inzwischen wurde ein weiteres EFA-SFT® THERM in der dem Innovationcenter benachbarten Kaizen Werkstatt eingebaut.

Optional kann eine Dreifachverglasung PMMA als Füllung ausgewählt werden und dank der neuen Halteleisten im Torblatt lassen sich die Füllungselemente schnell und einfach austauschen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das EFA-SFT® optimal an jede Fassade anzupassen Die Oberfläche des Torblatts im Innovationcenter wurde nach Kundenwunsch mit einer Sonderbeschichtung nach DBFarbtonkarte versehen. Für die Torsicherheit sorgt eine Schaltleiste und eine Sicherheitslichtschranke. Trifft die Schaltleiste während des Schließvorgangs auf ein Hindernis, stoppt der Torflügel, die Toranlage öffnet komplett und schließt automatisch nach der Offenhaltezeit. Die seitlich in die Zargen eingebauten Sicherheitslichtschranken befinden sich versetzt zur Torschließebene und die Höhe der

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG Fliederstraße 14 | D-84079 Bruckberg Tel.: +49 8765 82-126 Fax: +49 8765 82-6126 E-Mail: alexander.beck@efaflex.com

- Anzeige -

>> Raum für die Arbeit an Ideen, für ihre prototypische Entwicklung und für die Formung zu einem Projekt, zu einem Produkt oder zu einer Investitionsmöglichkeit: Mit dem neuen Innovationcenter am Standort Köln-Porz bietet die DEUTZ AG ihren Mitarbeitern seit November des vergangenen Jahres ein Gebäude, das an Flexibilität, modernster Technik als auch am Wohlfühl-Design für Mitarbeiter und Referenten keine Wünsche offen lässt. Um Motoren, Schlepper oder andere Großgeräte in das 380 Quadratmeter große Gebäude bringen zu können, wurden zwei Schnelllauf-Falttore EFA-SFT® THERM von EFAFLEX eingebaut.


w w w. h o l z m a n n - d r u c k . d e

...............................

Gewerbestraße 2 Postfach 1361 D - 86825 bad Wörishofen Telefon + 4 9 (0) 82 47 / 9 93 - 0 Telefax + 49 (0) 82 47 / 9 93 - 208 Email contact@holzmann-druck.de ETIkETTEn unD banDErolEn

...............................

FacH- unD Pr-zEITScHrIFTEn

...............................

GEScHäFTS- unD WErbEDruck

...............................

bücHEr unD broScHürEn

EINDRUCKSVOLL. AUSDRUCKSSTARK. ANDERS.

DAS IST HOLZMANN DRUCK.


MIETEN | KAUFEN | SERVICE

Wir fertigen und vertreiben Hochdruckzahnradeinheiten für schwerste Einsätze. Unser Fertigungsprogramm reicht von 11ccm - 198ccm und ist sofort lieferbar. Austauschfähig gegen: Commercial, Hamworthy, Kracht, ... Für das gesamte Programm gibt es Sonderwellen und Flansche als Anbau- oder Durchtriebspumpe. Unsere Zahnradeinheiten haben ihre Qualität in vielen Anwendungen bewiesen. Wir... Reparieren Danfoss, Poclain, Sauer, Commercial, Rexroth, Charlynn, Eaton, ... Vertreiben sämtliche Hydraulikkomponenten Projektieren Einzel-, Sonder-, Serienaggregate sowie komplette Hydraulikanlagen Als langjähriger Service- und Vertriebspartner von Danfoss halten wir ein umfangreiches Lager an Axialkolbeneinheitn, Gerotormotore, Ventiltechnik und Ersatzteile vor Auch AT-Einheiten sind sofort verfügbar. www.weser-pumpen.de info@weser-pumpen.de Tel.:04222-947510-0 Fax: 04222-94751010 Güterstraße 10, 27777 Ganderkesee

Kl. Bartels e.K.

Tel. 0431-71 17 21 od. 0160-7 20 39 93

www.mammut-kipper.de ... wo der LKW nicht mehr kann, da fangen wir erst richtig an!

rauf ... gut d dran ! n u — d Gummiketten, Stahlketten Laufwerksteile Aluminium-Verladeschienen Anlasser, Lichtmaschinen Anbaugeräte: Tieflöffel usw. Zahnsysteme, Filter, Meissel Vertragshändler

www.schoenke.de • Tel.: +49 (0) 7807 800 999 5

Fachzeitschrift für Baumaschinen, Kommunaltechnik, Nutzfahrzeuge

Drachten Sundern

T 03447 85350 | info@hkm-fahrzeugbau.de


MIETEN | KAUFEN | SERVICE

Wir fertigen und vertreiben Hochdruckzahnradeinheiten fßr schwerste Unser Fertigungsprogramm reicht von 11ccm - 198ccm und ist sofort li Austauschfähig gegen: Commercial, Hamworthy, Kracht, ... Fßr das gesamte Programm gibt es Sonderwellen und Flansche als Anba Unsere Zahnradeinheiten haben ihre Qualität in vielen Anwendungen bew Wir... Reparieren Danfoss, Poclain, Sauer, Commercial, Rexroth, Vertreiben sämtliche Hydraulikkomponenten Projektieren Einzel-, Sonder-, Serienaggregate sowie komplet

Als langjähriger Service- und Vertriebspartner von Danfoss halten wir an Axialkolbeneinheitn, Gerotormotore, Ventiltechnik und Ersatzteile vor Auch AT-Einheiten sind sofort verfßgbar.

1-65 Teleskoplader Vermietung www.weser-pumpen.de info@weser-pumpen.de Tel.:04222-947510-0 Fa

ww

Individuelle Transporttechnik – seit ßber 60 Jahren

Teleskoplader Vermietung

Verkauf und Vermietung

â?™ alle GrĂśĂ&#x;en â?™ alle Trag-

fähigkeiten

Sägen • Spalter • Sägespalttechnik FÜrdertechnik • Verpackungssyteme Häcksler • Rßcketechnik • Metallbearbeitung

Peter KrÜger GmbH ¡ 49429 Rechterfeld T 04445 9636-0 ¡ www.terraliner.de

SĂœMA Maschinengesellschaft GmbH HelmestraĂ&#x;e 94 • 99734 Nordhausen info@bgu-maschinen.de • www.suema.de

Telefon: +49 (0) 29 92/97 03-0

wiegers-gabelstapler.de

Satteldachhalle (Breite: 15,04m, Länge: 21,00m) rs fßrTyp •SD15 nde4,00m, bes• oTraufe incl. Schiebetor • incl. prßffähiger ! z t sa in E n FirsthÜhe 6,60m 4,00m x 4,20m Baustatik e t s u b ro • mit Trapezblech, • feuerverzinkte

K

WeltmarktfĂźhrer. Aktionspreis Mehr Infos

Farbe: AluZink

Multifunktionsmessgeräte

Stahlkonstruktion

CA

â‚ŹTOP 29.900,CASE PRO

n‘s ...a2,uch wen Schneelastzone ab Werk Buldern; excl. MwSt. Windzone 2, a. auf Anfrage ko m m t! hart www.tepe-systemhallen.de ¡ Tel. 0 25 90 - 93 96 40

ANBAUGERĂ„TE ĂœBERWACHEN

RZ_Tepe_Anzeigen_2019_90x42mm_ft1.indd 7

/D5N LED-Batterie-Anzeige/ oltmeter, Stundenzähler, Batterie-Shut-Down đ&#x;…´đ&#x;…´đ&#x;…´đ&#x;…´

D1N Kraftstoffanzeige, Stundenzähler đ&#x;…´đ&#x;…´đ&#x;…´đ&#x;…´

/D5N LED-Batterie-Anzeige, tmeter, Stundenzähler đ&#x;…´đ&#x;…´đ&#x;…´đ&#x;…´

High Impact Protection Case fĂźr GDI Hour Meters. Ideal fĂźr vibrations& rotationsaktivierte Zähler. đ&#x;…°đ&#x;…°đ&#x;…°đ&#x;…°

Wir

102457

02.12.19 15:54

Leichte Bedienbarkeit & Manipulations- und Diebstahlsicherheit. ¡ schßtzt die Zähler wie ein Panzer ¡ erfasst bezahlbar und sicher Betriebs- und Servicedaten bei Anbaugeräten wie z.B. Hydraulikhämmern, Abbruchzangen, Bohrern, ... ¡ hilft Serviceintervalle einzuhalten ¡ erhÜht Lebensdauer & Betriebssicherheit ¡ bezahlt sich quasi selbst

urope.com Rental Portal - mieten und vermieten ohne Provision! Rental Portal - mieten und vermieten Maschinen und Geräte namhafter Hersteller von A-Z. Maschinen und Geräte namhafter Her bau (benÜtigt Ausschnitt) Direkter Kontakt zum Vermieter.

ary-Qualität ust 12 Jahre)

¡ fßr Benzin- & Elektro/Dieselmotoren, unmotorisierte, rotierende Anbaugeräte ¡ Funktionsweise ßber Induktion (fßr 1- & 2Jetzt Mietmaschine finden, Zylinder-Motoren), Rotation, Vibration unter

Direkter Kontakt zum Vermieter. www.rental-portal.com


MIETEN | KAUFEN | SERVICE

22x in Deutschland

Lagerbox BO 300/150/200 L x B x H: 3.000 x 1.500 x 2.000 mm Aufbau aus Sandwichpolyester ab 1.724,- € (zzgl. MwSt.)

Kofferanhänger AZ 3530/151 S30 L x B x H in mm 3.010 x 1.510 x 1.850 zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg ab 3.336,- € (zzgl. MwSt.)

Baumaschinenanhänger MB 3540/200 Alu L x B x H: 4.010 x 2.000 x 350 mm zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg ab 3.900,- € (zzgl. MwSt.)

Dreiseitenkipper HKC 3540/200 E-Pumpe L x B x H: 4.000 x 2.000 x 330 mm zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg ab 5.800,- € (zzgl. MwSt.)

Bauwagen

BW 1537/206 BW 1545/206 BW 1550/206 BW 2053/206

Bürocontainer 500/240/250 L x B x H in mm: 5.000 x 2.400 x 2.500 Elektroinstallation 400V ab 4.700,- € (zzgl. MwSt.)

L x B x H in mm zul. Gesamtg. Fenster Sonstiges Preis (zzgl. MwSt) 3.700 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 1 100 km/h ab 4.369,- € 4.500 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 1 100 km/h ab 5.292,- € 5.000 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 2 100 km/h ab 6.553,- € 5.300 x 2.060 x 2.300 2.000 kg 3 100 km/h ab 10.924,- €

Otto-Hahn-Straße 8 • 97440 Werneck • Tel.: 09722 910060 • info@wm-meyer-anhaenger.de • wm-meyer-anhaenger.de

08152 / 998 969 0

www.sat-rock.de

ANZEIGEN SCHLUSS NÄCHSTER ANZEIGENSCHLUSS: 23. APRIL 2020

BETRIEBSSTUNDEN ERFASSEN & SERVICEINTERVALLE EINHALTEN WO ES BISHER KAUM MÖGLICH WAR

DER STUNDENZÄHLER FÜR BAU- & LANDWIRTSCHAFT

TOPCASE PRO Einhausung für GDI-Betriebsstundenzähler

Manipulations- & Diebstahlschutz, bruchsicher erleichtert die Einhaltung von Servicezeiten Erfassung von Nutzungszeiten an Anbaugeräten Ideal für Leasing und Vermietung

ZUM EINSATZ IM GEFAHRENBEREICH

professioneller Vibrationzähler von GDI: IP68, integrierte Batterie (mit 12 Jahren Garantie), Hochdruckreinigung möglich

www.imd-europe.com · info@imd-europe.com


MIETEN | KAUFEN | SERVICE

SBS 1520 F3 2-3 Fraktionen Siebanlage mit abnehmbaren Förderband - Fahrzeugbreite 1,99 m - Fahrzeughöhe 2,85 m - Achslast 7 t - Variable Abstützbasis - Pick & Carry - Montagespitze - Autobahnzulassung

- UNIC-Minikrane (1-10 t) - KATO-Citykrane (13-20 t) - HORYONG Akku-lndustriekrane (4-7 t) - Gebrauchte Mobilkrane (30-500 t) - GLG Glaslifter mit 3D-Manipulator

���....------------...

Astsägen

Fällgreifer

Kegelspalter

für Bagger

für Bagger

für Bagger

Lader

Lader

Lader

Rasentraktoren

Kräne

Kräne

www.reil-eichinger.de

www.reil-eichinger.de

www.reil-eichinger.de

Hakengeräte von Cornut für alle gängigen Transporter bis 5 to. Wahlweise elektrohydraulisch oder motorhydraulisch lieferbar. Für ein individuelles Angebot rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email.

Kipper, Alupritschen und Maxilift Ladekrane

Jörg De Bondt Fahrzeugaufbauten Ahlener Straße 172 D-59073 Hamm Telefon +49-(0)2381 97224-0 Telefax +49-(0)2381 97224-22 mail@fahrzeugaufbauten.info www.fahrzeugaufbauten.info


BAUWIRTSCHAFT SEMINARE, LEHRGÄNGE UND WORKSHOPS ZUM THEMA

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SIGE-Koordinator) nach Baustellenverordnung

Dreitägiger Zertifikatslehrgang zum Erwerb der Koordinatorenkenntnisse nach den Ausbildungsanforderungen der RAB 30, Anlage C 1.390,- € MwSt.-frei Offenbach: 06.-08.07.20 | 28.-30.09.20 | 07.-09.12.20 19.-21.04.21 München: 16.-18.11.20 | 22.-24.03.21 Potsdam: 11.-13.05.20 | 12.-14.10.20 Weblink: www.umweltinstitut.de/104

Auffrischung für Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKoordinator) Eintägiges Seminar zur Auffrischung der Koordinatorenkenntnisse nach den Ausbildungsanforderungen der RAB 30 395,- € zzgl. MwSt.

Offenbach: München: Potsdam: Weblink:

09.07.20 | 01.10.20 | 10.12.20 | 22.04.21 19.11.20 | 25.03.21 14.05.20 | 15.10.20 www.umweltinstitut.de/323

SiGeKo Update20 20

Entsorgung von Baustellenabfällen: Bodenmanagement | Bauleiterschulung Eintägiger Praxis-Lehrgang über Gesetze, Querverbindungen, Wechselbeziehungen, Entsorgungsstrategien und Alternativen 395,- € zzgl. MwSt.

Offenbach: München: Potsdam: Weblink:

27.04.20 | 24.08.20 | 23.11.20 22.06.20 | 14.12.20 25.05.20 | 26.10.20 www.umweltinstitut.de/225

Bei Buchung der beiden „Entsorgung von Baustellen Seminare „Abriss- und Rückbaukonzeabfällen” und Sie 20 % Rabatt und erlange pte“ erhalten n „Fachkraft für Boden - Altla das Zertifikat sten - Abfall“.

Abriss- und Rückbaukonzepte

Zweitägiger Praxis-Lehrgang für Bodenmanagement und Flächen685,- € zzgl. MwSt. recycling Offenbach: München: Potsdam: Weblink:

28.-29.04.20 | 25.-26.08.20 | 24.-25.11.20 23.-24.06.20 | 15.-16.12.20 26.-27.05.20 | 27.-28.10.20 www.umweltinstitut.de/112

Arbeitssicherheit am Bau

Brandschadensanierung

Dreitägiger Zertifikatslehrgang zur Erlangung der notwendigen Sachkunde für Bauherren, Planer, Bauleiter und Unternehmer. Der Lehrgang dient auch dem Erwerb der arbeitsschutzfachlichen Kenntnisse nach den Ausbildungsanforderungen der RAB 30, Anlage B 1.395,- € zzgl. MwSt.

Dreitägiger Fachkundelehrgang zur Brandschadensanierung gem. TRGS 524 und Sachkundelehrgang gem. DGUV Regel 101004, Anhang 6A (ehem. BGR 128)

Offenbach: 25.-27.05.20 | 09.-11.11.20 | 26.-28.05.21 Weblink: www.umweltinstitut.de/105

1.370,- € zzgl. MwSt.

Offenbach: 11.-13.08.20 | 17.-19.11.20 München: 26.-28.05.20 | 20.-22.10.20 Weblink: www.umweltinstitut.de/161

UMWELTINSTITUT AKADEMIE FÜR ARBEITSSICHERHEIT UND UMWELTSCHUTZ www.umweltinstitut.de

Umweltinstitut Offenbach GmbH Frankfurter Str. 48 63065 Offenbach a. Main Tel: 069 - 810679 Fax: 069 - 823493 mail@umweltinstitut.de


DORMAGEN, DE AUKTION

S ADTOCK DA DED ILY !

Ortszeit: 28. - 29. April 2020 @ 8.00 Uhr Online: Das Bieten Endet 30. April 2020 Alte Zieglei 11-23, 41542, Dormagen, Germany | +49 2133 4793 640

Unbenutzt Kobelco SK350LC-8 - Auswahl

2010 JCB JS240NC

2009 CAT M313D

2011 Yanmar VIO80-U

Unbenutzt Wacker Neuson EZ38

2012 CAT D6K LGP - Auswahl

CAT 740 EJECTOR 6x6

2014 Liebherr L576

2016 CAT 432F2 - Auswahl

2006 Manitou MT1740SLT

Unbenutzt Bobcat S450 - Auswahl

Unbenutzt Wacker Neuson 1601S - Auswahl

Unbenutzt Apache HH30Z - Auswahl

2013 CAT CD44B

2008 JLG 510AJ - Auswahl

Unbenutzt Ashita AG-60 60KvA Static Generator - Auswahl

Fur weitere Informationen kontaktieren sie: Erik Kortum +49 1725 714 987 Florian Güldner +49 17338 959 22

Bram Van Den Enden +31 6293 291 45 Tomasz Romanek +48 6960 508 00

www.euroauctions.com

Vittorio Jay +39 3459 397 732 Kevin Gilbert +33 7821 416 50


Macht mehr weg. Bringt mehr ein. Der Inventhor Type 6 setzt neue Maßstäbe für Wirtschaftlichkeit beim Zerkleinern. Profitieren Sie ab der ersten Tonne von seinem einzigartigen Direktantrieb VarioDirect Drive, höchster Verfügbarkeit und einfacher, flexibler Handhabung. Weitere Infos: doppstadt.de/inventhor-type-6

Best Solution. Smart Recycling.

Profile for TB Verlag

Maschinen & Technik | April 2020  

Maschinen&Technik vor Ort: Nokian Tyres White Hell Kompakt-, Rad- und Baggerlader: 9 Tipps für optimale Resultate CASE: Die neuen Kompaktla...

Maschinen & Technik | April 2020  

Maschinen&Technik vor Ort: Nokian Tyres White Hell Kompakt-, Rad- und Baggerlader: 9 Tipps für optimale Resultate CASE: Die neuen Kompaktla...

Profile for tbverlag