Page 1

Nr. 105

J a n - F e b

2 0 2 0

Pflegezeitung

Grandioser Jahresabschluss der Mitarbeiter | Schulprojekt in den Tagespflegen Vorstellung unserer Betreuten Wohnen | Rätsel- und Knobelspaß | Jobs in der Pflege

Häusliche Krankenpflege · Tagespflege · Kurzzeitpflege · Betreutes Wohnen


Inhaltsverzeichnis

Grandiose Weihnachtsfeier unserer Bramborianer im Landhotel Sonnenhof in Ossig

4

BAMBOR.RATGEBER Vorstellung unserer Betreuten Wohnen

12

Schulprojekt Sozialassistenten in den Tagespflegen

18

Soziale Netzwerke des Pflegedienstes Brambor

20

Rätseln und Gewinnen für Jedermann

22

Alle Informationen und Angebote rund um Betreuungs- und Pflegemöglichkeiten finden Sie in unserer Firmenbroschüre! Auch online sind wir vertreten: Unter www.brambor.com finden Sie immer aktuelle Themen. Möchten Sie unseren Newsletter erhalten? Sie können ihn auf unserer Webseite schnell, einfach & kostenlos abonnieren. Haben Sie einen Facebook-Account oder sind auf YouTube aktiv? Schön, wir auch! Über Ihren Besuch und ein „Gefällt mir“, sowie ein Abonnieren unserer sozialen Netzwerkseiten würden wir uns sehr freuen! IMPRESSUM Herausgeber: Brambor Pflegedienstleistungen GmbH Rüderstraße 18 04741 Roßwein 034322 400 0 marketing@brambor.com www.brambor.com Verantwortlich für den Inhalt: Benjamin Brambor

2

Redaktion: Anne Eichhorn, Benjamin Brambor, Cornelia Brambor Text, Layout, Satz: Anne Eichhorn Fotos: Anne Eichhorn, Mitarbeiter und s. Quellennachweise

Druck: Saxoprint GmbH Enderstraße 92 C 01277 Dresden www.saxoprint.de Rechte und Nachdruck: Alle veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die mit dem Namen des Verfassers

gekennzeichneten Beiträge geben die Auffassung der Autoren wieder und nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Nachdrucke sind nur mit Einwilligung des Herausgebers erlaubt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Herausgeber keine Haftung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.


Vorwort

Cornelia Brambor Pflegedienstchefin

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

alassistenten im Rahmen

schön, dass Sie wieder zu einer neuen Ausgabe unseres Firmenmagazins gegriffen haben. Ich begrüße Sie recht herzlich im neuen Jahr und wünsche Ihnen beste Gesundheit, Lebensfreude und viel Erfolg auf Ihrem weiteren Weg.

eines Schulprojektes. Haben

Sie

Anregun-

gen oder Themenwünsche, die wir in unserem BR A MBOR.R ATGEBER Liebe Leserinnen,

mit

aufgreifen

sollen?

Liebe Leser,

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder einen

ich heiße Sie herzlich zu

Brief und gestalten Sie

der neuen Ausgabe für

aktiv das Journal mit.

das Jahr 2020 willkom-

Was das neue Jahr be-

men und wünsche Ihnen

reithält? Das erfahren Sie

alles

Gesundheit

regelmäßig in unseren

und Kraft für anstehende

sozialen Netzwerken, die

Herausforderungen.

Sie gern abonnieren kön-

Noch immer bin ich sprachlos und gerührt, wenn ich an die Weihnachtsfeier unserer Mitarbeiter Ende November 2019 zurück blicke. Es war ein fantastischer Abend mit fabelhaften Programmbeiträgen unserer Bramborianer. Die hervorragenden Ideen und das lobenswerte abteilungsübergreifende Zusammenarbeiten unserer einzelnen Fachbereichen zeigen, dass wir als Pflegedienst Brambor sehr gut zusammengewachsen sind und auch zukünftig neue Herausforderungen gemeinsam meistern werden.

serer Pflegezeitung.

Im Jahr 2020 werden wir Bewährtes erhalten und weiter fortführen, sowie neuen Projekten mit unseren Bramborianern und Kooperationspartnern, Raum „zum Leben“ schenken. Eines der Höhepunkte ist das 45. Schul- und Heimatfest der Stadt Roßwein.

lungenen Jahresabschluss

Viel Spaß beim Lesen und

Bleiben Sie gesund und uns weiterhin als Leser treu.

-

Knobeln in der aktuellen

Gute,

nen und natürlich in unLesen Sie in dieser Pflegezeitung über einen geder

Mitarbeiter-Weih-

nachtsfeier.

Informieren

Sie sich über altersgerech-

Ausgabe des Firmenmagazins.

Nur die Arbeit, die wir liegenlassen, macht uns müde. Nicht die, die wir tun.

tes Wohnen, sowie die weihnachtlichen Beschäfti-

Anne Eichhorn

gungen angehender Sozi-

Marketing Managerin

- Marie von Ebner-Eschenbach -

3


Neues rund um Brambor

UNBESCHREIBLICH TRIFFT ES GANZ GUT MITARBEITER-WEIHNACHTSFEIER IM LANDHOTEL SONNENHOF OSSIG Über 140 Bramborianer feierten am Freitag, den 29.11.2019, in einem tollen weihnachtlichen Ambiente des Landhotels Sonnenhof in Ossig einen grandiosen Jahresabschluss. Im beleuchteten Innenhof konnte zu Beginn Glühwein an den wärmenden Feuerschalen getrunken werden. Aufgrund des schlechten Wetters wurde die arrangierte Feuershow in den großen Festsaal verschoben. Unter dem Künstlernamen „Fräulein Fabelwesen“ begeisterte die Tänzerin Katja Bretschneider das applaudierende Publikum mit ihrem stimmungsvollen Feuerspiel. Im Anschluss begrüßte die Geschäftsleitung um Cornelia und Benjamin Brambor ihre MitarbeiterInnen und gab einen

4

Rückblick über die Ereignisse des laufenden Geschäftsjahres. Gespannt wurde zur Umrahmung und als Dank für das Geschenk im vergangenen Jahr, ein kurzer Videoeinblick des Ausfluges mit der Megazipline und dem Wallrunning durch den Harz gegeben. Mit einem herzlichen Dank für das großartige Engagement aller Bramborianer wurden insbesondere die Mitarbeiter prämiert, die seit ihrer Betriebszugehörigkeit noch keinen einzigen Tag krank gewesen waren: Pflegedienstleiterin Schwester Doreen, Teamleiterin der Hauskrankenpflege „Sonnenterrassen“ Schwester Martina, Pfleger Sascha, Qualitätsmanagerin Schwester Maika und Teamleiterin des Betreuten Wohnens „Zum Türmchen“ Schwester Sina.

Das Büfett war eröffnet. Das Team um Markus Weinert verköstigte die Gäste mit kulinarischen und frisch zubereiteten warmen und kalten Speisen aus der Gourmetküche des Sonnenhofes. Highlight war das Servieren von tranchierten und filetierten Fleischspezialitäten. Als Desserts gab es saisonale Früchte, Süßspeisen und leckeres Softeis aus der Eismaschine. Mit einem „Gong-Signal“ wurde das Abendprogramm eingeläutet. Die Narren und Närrinnen des Karneval Clubs Haßlau (kurz: KCH) „heizten“ die Kulturscheune ordentlich mit ihrem Gesang und anschließendem Filmtanz passend zum Film „Die Eiskönigin 2“ ein. Unter tobenden Beifall führten die Männer des KCH lustige Tanz-Sketche vor, die mit einem selbstge-


Neues rund um Brambor schriebenen Schauspiel von DJ Olli umrahmt wurden. Doch davon nicht genug: Auch die Bramborianer bereiteten in wochenlanger Vorbereitung einige Programmdarbietungen vor. Pantomimisch und aktiv präsentierten die MitarbeiterInnen der Roßweiner und Döbelner Hauskrankenpflege ein lustiges umgeschriebenes Bühnenstück „Wenn ich nicht mehr bei Brambors wär,…“. Das Team der Hauskrankenpflege „Am Niedermarkt“, sowie einige Büromitarbeiterinnen führ-

ten unter den Trainingsanleitungen von Marlies Przybilla einen Line Dance auf. Ein Platz in der vorderen Reihe war jedoch noch frei, der in der zweiten Partie durch Firmengründerin Cornelia Brambor eingenommen wurde. Sie selbst tanzt regelmäßig Line Dance auf der Bagadi Ranch. Eine gelungene Überraschung. Mit „Brambors sind allzeit bereit.“ und einer amüsanten Bilderpräsentation, begeisterten die drei Sängerinnen Pflegefachkraft Schwester Janine und Schwester Grit, sowie Pflegeassistentin Michelle das Publikum. Überwältigt bedankte sich die

Geschäftsleitung bei allen Programmteilnehmerin für das großartige Engagement und vor allem die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Eine hervorragende Wertschätzung und Identifikation mit dem Unternehmen! DJ Olli füllte mit seiner Musik zwischen den einzelnen Showacts die Tanzfläche. Was bleibt, sind die Erinnerungen an einen schönen Abend. Dazu stand ebenfalls wieder die Fotobox mit verschiedenen Requisiten bereit. Als Mitarbeitergeschenk gab es für jeden Bramborianer einen hübschen Weihnachtsstern von Susann Munz aus der wundervollen Weihnachtswelt Strocken und einen praktischen Brambor-Beutel. Der Fahrdienst wurde traditionell durch die Spieler der 1. Männermannschaft des RSV Fußball organisiert. Die Geschäftsleitung bedankt sich bei allen Bramborianern für die überragende Stimmung, den gelungenen Abend, sowie die fantastischen Weihnachtspräsente.

Linkes Foto Seite 6: Prämierung und Auszeichnung einiger Mitarbeitern durch die Geschäftsleitung Rechtes Foto Seite 6: Benjamin Brambor, Spieler des RSV-Fußball und Uwe Balzer Fotos Seite 7: Einblicke von einer grandiosen Weihnachtsfeier

Noch mehr Bilder gibt es auf den folgenden Seiten und auf unserer Facebook-Seite zum Anschauen, Liken, Teilen und Kommentieren. facebook.com/ brambor.pflegedienstleistungen

5


MITARBEITER

SHOWS MITARBEITER

KULINARIK

BEGRÃœSSUNG & DANKSAGUNG

EMPFANG

Neues rund um Brambor

6


Neues rund um Brambor

7


Neues rund um Brambor

BILDER AUS DER FOTOBOX

29.11.2019

8


Neues rund um Brambor

9


Standorte und Kennzahlen Geschäftsstelle, Hauskranken- und Tagespflege „Zur Sonne“ Ritterstraße 14 | 04720 Döbeln

Betreutes Wohnen „Villa Brambor“ Bertholstraße 1 04720 Döbeln

Geschäftsstelle und Hauskrankenpflege Obermarkt 5 04736 Waldheim

Betreutes Wohnen „Staupitzhaus“ Härtelstraße 40 | 04736 Waldheim

Betreutes Wohnen „Zum Türmchen“ Bahnhofstraße 59 | 04736 Waldheim

10


Standorte und Kennzahlen

Geschäftsstelle und Hauskrankenpflege „Am Niedermarkt“ Am Niedermarkt 22 | 04720 Döbeln

Tagespflege und Betreutes Wohnen „Sonnenterrassen“ Bayerische Straße 11 und 12 | 04720 Döbeln

Betreutes Wohnen „Doblinaweg“ Doblinaweg 4 | 04720 Döbeln

Hauptsitz, Hauskrankenpflege, Tages- und Kurzzeitpflege „Zum Rüderpark“ Rüderstraße 18 | 04741 Roßwein

Betreutes Wohnen „Roßwein“ Karl-Marx-Straße 2 | 04741 Roßwein

10 Brambor-Häuser über 40 blaue VW-Polos über 170 Bramborianer davon 15 Auszubildende

11


BRAMBOR.RATGEBER

B

... BETREUTES WOHNEN

Auf den folgenden Seiten stellen wir unsere Betreuten Wohnen mit einigen Eckdaten vor.

BETREUTES WOHNEN ROSSWEIN Eröffnung: 15.02.2006 Anzahl der Wohnungen: 15 Wohnungen Das circa 1920 gebaute Haus einer Fabrikantenfamilie wurde 2006 durch den Pflegedienst Brambor restauriert und als 1. Sächsische Demenzwohngemeinschaft eröffnet. Die einzelnen Etagen des gemütlichen Wohnhauses sind durch einen Treppenlift miteinander verbunden. Rund um die Uhr ist ein speziell geschultes Pflegeteam für dementiell Erkrankte vor Ort. Die einzelnen Zimmer sind zur Orientierung mit einem individuellen Piktogramm an der Tür versehen, welches an ein Haustier, frühere Hobbys oder andere Andenken des Klienten erinnern. Die Tagesabläufe sind in dem Betreuten Wohnen fest strukturiert. Jede Wohnung wird individuell nach den eigenen Wünschen und mit persönlichem Mobiliar eingerichtet. Täglich werden vielfältige Einzel- und Gruppenbeschäftigungen nach dem Konzept der „10-Minuten Aktivierung“ angeboten. Die kurzen Intervall-Trainings sollen dabei das Langzeitgedächtnis der gerontopsychatrisch veränderten Klienten aktivieren und mit dem gezielten Einsatz von vertrauten Gegenständen aus dem täglichen Leben, an die Vergangenheit anknüpfen. Gern werden auch Spaziergänge oder Aktivitäten an der frischen Luft im großen Garten oder auf der Sonnenterrasse zu jeder Jahreszeit genutzt.

12


BRAMBOR.RATGEBER

BETREUTES WOHNEN „VILLA BRAMBOR“ | DÖBELN Eröffnung: 19.02.2010 Anzahl der Wohnungen: 16 Wohnungen Die ehemalige Handmannvilla bietet mit ihren komfortablen Wohneinheiten auf vier Etagen ein hochklassiges Wohnen im Stadtzentrum von Döbeln. Alle Wohnungen verfügen über ein eigenes Bad, eine Küchenzeile, sowie einen teilweise separaten Wohn- und Schlafbereich. Der Lieblingssessel und weitere Einrichtungsgegenstände können mitgebracht werden und sorgen für ein harmonisches und individuelles Wohnerlebnis. Im großen Gemeinschaftsraum werden täglich aktive Beschäftigungen angeboten, die gern genutzt werden. Der herrlich angelegte Garten bietet mit seinen Schattenecken unter den alten Bäumen gemütliche Sitzecken und eine ideale Möglichkeit zum Entspannen. 24-Stunden ist ein geschultes Brambor-Pflegeteam vor Ort und betreut und versorgt die Mieter individuell und professionell. Auf Wunsch können sich die Klienten auch ein eigenes Notruftelefon mit einem Notrufknopf als Armband oder Kette installieren lassen. Der Notruf wird bei Betätigen der Taste auf das Diensttelefon des Pflegedienstes Brambor weitergeleitet.

13


BRAMBOR.RATGEBER

BETREUTES WOHNEN „STAUPITZHAUS“ | WALDHEIM Eröffnung: 01.09.2009 Anzahl der Wohnungen: 21 Wohnungen Mit der Eröffnung des Betreuten Wohnens „Staupitzhaus“ legte der Pflegedienst vor über 10 Jahren den Grundstein für die Ansiedlung in Waldheim. Die drei geräumigen Etagenwohnungen verfügen über je sieben Zimmer, die mit einem Bad und einen Wohn- und Schlafraum ausgestattet sind und nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen individuell eingerichtet werden können. Auf jeder Etage befinden sich eine Gemeinschaftsküche und ein lichtdurchfluteter Wintergarten mit Blick auf die Stadt Waldheim. Zur leichteren Wiedererkennung sind die einzelnen Etagen nach einem Farbkonzept für die Mieter entsprechend gekennzeichnet. Die Vermietung der Wohnungen erfolgt über die Waldheimer Wohnungsbaugenossenschaft mbH (kurz: WBV). Beliebt bei den Mietern sind Spaziergänge durch die idyllisch angrenzende Parkanlage oder in das nahegelegene Stadtzentrum, um auf dem Markt mit Bekannten ins Gespräch zu kommen oder dem Pflegeteam in der Geschäftsstelle und Hauskrankenpflege auf dem Obermarkt einen kurzen Besuch abzustatten.

14


BRAMBOR.RATGEBER

BETREUTES WOHNEN „ZUM TÜRMCHEN“ | WALDHEIM Eröffnung: 17.06.2013 Anzahl der Wohnungen: 24 Wohnungen Aufgrund der hohen Nachfrage nach einem altersgerechten Wohnen, bietet der Pflegedienst dank der guten Zusammenarbeit mit der WBV mit dem Betreutes Wohnen „Zum Türmchen“ einen weiteres barrierefreies Wohnen auf vier Etagen an. Auch hier ist das Konzept ähnlich: Jede Etage ist mit einer Gemeinschaftsküche und einem Aufenthaltsraum in Form eines Erkers ausgestattet. Anders als in einem Pflegeheim, können sich die Mieter hier selbst Mahlzeiten zubereiten oder einen Tee kochen. Einmal in der Woche gibt es wie in allen Betreuten Wohnen einen Einkauf, bei dem jeder Klient auch Essens- und Getränkewünsche äußern kann. Der Innenhof wird gern für gemeinsame Beschäftigungen, Gespräche auf der „Gartenbank“ oder sonstigen Aktivitäten genutzt. Rund die Uhr ist wie in allen Brambor-Häusern, ein professionell-geschultes Pflegeteam vor Ort.

15


BRAMBOR.RATGEBER

BETREUTES WOHNEN „SONNENTERRASSEN“ | DÖBELN Eröffnung: 23.06.2018 Anzahl der Wohnungen: 86 Wohnungen Das Betreute Wohnen „Sonnenterrassen“ ist aufgrund seines grünen und frischen Farbanstriches bereits von weitem erkennbar. Das Mehrgenerationenhaus bietet dank der barrierefreien Zugänge zu allen Wohnräumen ein seniorenfreundliches Wohnen mit einem herrlichen Sonnenblick auf die Döbelner Innenstadt. Nur wenige Minuten zu Fuß oder mit dem Rollator befinden sich eine Arztpraxis, Apotheke, Physiotherapie, Einkaufsmöglichkeiten und Busanbindungen. Gemeinsam mit dem Großvermieter TAG Wohnen & Service GmbH wurde das Projekt in einer neunmonatigen Bauphase umgesetzt. Alle Wohneinheiten sind durch das Treppenhaus und/oder einen „sprechenden“ Fahrstuhl bequem erreichbar. Im Erdgeschoss des Wohnblocks befindet sich die Hauskranken- und Tagespflege mit einer hochmodernen Wellnessliege und automatisch-bedienbarer Pflegebadewanne, Sonnenterrassen, großen Aufenthaltsräumen und einem abwechslungsreichen Ganztagsbetreuungsangebot, welches von Montag bis Freitag von den Mietern und Bürgern Döbeln Nords zur Verfügung steht. Alle Wohnungen werden nicht zwingend an Pflege- und Hilfsbedürftige vermietet. Ziel ist es, ein bedarfsgerechtes Wohnen mit Option auf Hilfeleistungen in Anspruch zu nehmen. Wir stehen dabei sehr gern beratend zur Seite.

16


BRAMBOR.RATGEBER

BETREUTES WOHNEN „DOBLINAWEG 4“ DÖBELN Eröffnung: Juni 2019 Anzahl der Wohnungen: 49 Wohnungen Mit 49 umgebauten Wohnungen realisierte der Pflegedienst Brambor ein weiteres gemeinsames Projekt mit dem Wohnungsanbieter TAG Wohnen & Service GmbH. Die 1-, 1,5- und 2-Raumwohnungen sind komplett saniert und verfügen ebenso wie auf den Sonnenterrassen über einen oder sogar zwei Balkone. Der Zugang zum Wohnhaus ist durch eine Treppen oder im Hintereingang durch einen ebenerdigen Eingang mit direktem Zugang zum Fahrstuhl möglich. Das vierstöckige Wohnhaus verspricht besonders in den oberen Etagen einen fantastischen Ausblick auf Döbeln und das Umland.

Weitere Informationen zu einem altersgerechten Wohnen gibt es auf unserer Website www.brambor.com oder direkt in unseren Geschäftsstellen.

17


Neues rund um Brambor

KREATIV. WEIHNACHTLICH. SOZIALASSISTENTEN BESUCHEN DÖBELN

Im Rahmen eines sozialen Projektes führten die angehenden Sozialassistenten aus der Abschlussklasse des Berufsschulzentrums Döbeln-Mittweida in der Vorweihnachtszeit aktive Beschäftigungen mit den Klienten in den Döbelner Tagespflegen durch. Dabei teilte sich die Klasse in zwei Gruppen á vier bis sechs Schüler. In der Tagespflege „Zur Sonne“ bastelten die Schüler mit den Senioren ein Weihnachtsgesteck. Als Utensilien dienten grüne Tannenzweige, glitzernde Christbaumkugeln, Kerzen, Schleifen und dekorativer Weihnachtsschmuck.

18

Interessiert und hoch konzentriert steckten die Tagespflegegäste das Reisig in die Steckmasse und verleiten jedem Gesteck eine eigene Note. Zudem sagen alle Bastelfreunde altbekannte Weihnachtslieder, aßen die mitgebrachten, selbst gebackene Plätzchen der Schüler und stimmten sich somit auf das bevorstehende Fest ein. Nach anderthalb Stunden war es vollbracht. Jeder Klient hatte sein eigenes Weihnachtsgesteck individuell aus Naturmaterialien und mit in seinen Lieblingsfarben dekoriert.


Neues rund um Brambor

PROJEKTARBEITEN. DÖBELNER TAGESPFLEGEN

Auch auf in der Döbelner Tagespflege „Sonnenterrassen“ zog zur gleichen Zeit weihnachtliche Stimmung auf als es am 11. Dezember 2019 hieß „auf die Plätzchen fertig los“. Das Grundrezept des Backteiges bereiteten die Schüler bereits im Vorfeld zu. Mit einem Nudelholz rollten die Senioren und Schüler gemeinsam den Teig auf der mit mehlbestäubten Arbeitsfläche aus. Mit verschiedenen Weihnachtsformen wurden die Plätzchen ausgestochen und auf ein Backblech gegeben. Bereits zehn Minuten später zog ein herrlicher Duft durch die Pflegeeinrichtung.

Die ersten Plätzchen waren fertig und wurden nach dem Abkühlen mit Zuckerglasur, gehackten Nüssen und bunten Schokostreuseln verziert. Natürlich durfte eine Kostprobe aller Bäckermeister nicht fehlen. Das Projekt wurde erstmalig mit dem Berufsschulzentrum Döbeln-Mittweida verwirklicht. „Ein voller Erfolg mit Wiederholungsbedarf“, meint auch Juniorchef Benjamin Brambor. Positiv und motiviert betrachtet er die gemeinsame Zusammenarbeit von unterschiedlichen Generationen und bedankt sich in diesem Sinne bei allen Mitwirkenden für die hervorragenden Beschäftigungen.

19


Neues rund um Brambor

Website/ wöchentliche Blognachrichten www.brambor.com

Facebook-Auftritt www.facebook.com/ brambor.pflegedienstleistungen

YouTube-Kanal www.youtube.com Brambor Pflegedienstleistungen

YOUTUBE, FACEBOOK & CO. ERWEITERUNG DER MEDIALEN PRÄSENZ MIT IMAGEFILMEN ROSSWEIN, U.A. Die Brambor Pflegedienstleistungen GmbH wächst nicht nur qualitativ und quantitativ! Auch medial zeigt sich ein „Zuwachs“. Um die Reichweite des Pflegedienstes zu erhöhen, jüngere Menschen für die Leidenschaft der Pflege und der Unternehmensphilosophie zu begeistern, wurde Mitte Oktober 2019 ein eigener YouTube-Kanal als weiteres soziales Netzwerk der digitalen Brambor-Informationsquelle eröffnet. Auf diesem werden aktuell fünf Imagefilme, davon vier zu den Kernbereichen des regio-

nalen Pflegedienstes präsentiert: Tagespflege, Betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege und Hauskrankenpflege. Einen Gesamteindruck des Unternehmens verleiht der dynamische und detailgetreue „große“ Imagefilm, der neben den vier Kompetenzfeldern noch die Führungs- und Managementebene visualisiert. Folgen Sie uns neben dem Facebook-Auftritt und wöchentlichen Newsletter auch auf YouTube. Wie das funktioniert erfahren Sie in der unteren Textbox.

YouTube Schritt-für-Schritt-Anleitung 1. Öffnen Sie den Browser und geben Sie www.youtube.com ein oder öffnen Sie die YouTube-App auf Ihrem Handy, Tablet, PC, TV. 2. Melden Sie sich, wenn nicht schon bereits angemeldet, mit Ihrem Google-Konto an. 3. Suchen Sie über die Suchfunktion den Kanal und öffnen Sie diesen: Brambor Pflegedienstleistungen 4. Klicken Sie rechts auf den roten Button „Abonnieren“ und aktivieren die Glocke rechts neben dem Abonnieren-Button. 5. Schauen Sie sich das gewünschte Imagevideo an und geben den Videos einen Daumen nach oben.

20


Neues rund um Brambor www.brambor.com/stellenangebote

Pflege individuell

kompetent

DU

Hilfe

Events

BRAMBORIANER regional

Job

Team

digital Gehalt

Lebensqualität

Zuschläge

Verantwortung

QUERE

Wir suchen Verstärkung:

INS

Jeden A TEIGER lters s Herzlic h Willk ind ommen !

• Gerontopsychatrische Pflegefachkraft (m/w/d) • Pflegeassistenten (m/w/d) für unsere Pflegeeinrichtungen, auch für Quereinsteiger

Sie haben noch Fragen zur Bewerbung? Nutzen Sie unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@brambor.com.

21


Unterhaltung

Das Lösungswort der letzten Ausgabe war: “Kollegial”. Danke an alle Rätselfreunde für die Teilnahme!

Gerätselt haben:

Jutta Eichholz, Erika Felgner, Johanna und Fritz Hähner, Dieter Krause, Bärbel Kunze, Monika Pitzing, Maria Richter, Ingrid Tanner, Ilse Theißig, Petra Tresemer, Wilrun Wagner, Gerold Welsch u.v.m.

Gerhard Otte knackt das Rätsel

Der Rätselgewinner unserer letzten Ausgabe heißt Gerhard Otte. Er lebt in einem kleinen, gemütlichen Haus in Gersdorf bei Roßwein. Firmenchefin Cornelia Brambor besuchte den 80-jährigen Senior in den eigenen vier Wänden. In einem sehr vertrauten und angenehmen Gespräch erzählten die beiden von den Entwicklungen der Stadt Roßwein und dessen Bürgern. Bis 1995 lebte Herr Otte im Zentrum der Kleinstadt Roßwein. An den Allgemeinmediziner Dr. Lutz Köllner erinnert er sich noch heute sehr gut. Da sich Cornelia Brambor in regelmäßigen Abständen immer wieder mit dem damals ihr Mut zusprechenden Arzt und anderen treu-gebliebenen Wegbegleitern zu gemeinsam Gesprächen und Unternehmungen trifft, bat Herr Otte um die Ausrichtung eines lieben Grußes, dem die Firmengründerin sehr gern übermittelt.

22

Ebenfalls fasziniert über die Verbundenheit stellte sich heraus, dass Cornelia Brambor den rüstigen Rätselgewinner bereits schon aus ihren Kindheitszeiten kennt. Als Elektriker und Fernsehmechaniker kam er, wenn technische Hilfe benötigt wurde, auch zu ihren Eltern nach Rhäsa. Heute ist Gerhard Otte noch sehr selbstständig, bekommt aber regelmäßig tatkräftige Unterstützung von seinem Sohn und seiner Tochter. Seine Frau Karla Otte besucht er Dank dem „Fahrservice“ seiner Kinder immer am Wochenende im Pflegeheim. Als Rätselgewinner erhielt er einen hübschen, weihnachtlichen Teelichthalter, einen Zettelblock mit Kugelschreiber, sowie ein bequemes Nackenkissen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Unterhaltung

Knobel- und Rätselspaß

Das Lösungswort schreiben Sie bitte mit Ihrer vollständigen Adresse auf eine Karte und übergeben diese an unseren Pflegedienst oder nutzen den Postweg.

aufnahme sowie Veröffentlichung in der Pflegezeitung verwendet werden dürfen.

Eine Einreichung per E-Mail ist auch kein Problem. Einfach das Lösungswort mit Namen und Anschrift an

Einsendeschluss: 03.02.2020

marketing@brambor.com schicken.

Der Gewinner wird von uns ausgelost und erhält ein kleines Geschenk.

Mit der Teilnahme und Einsendung Ihrer Lösung, stimmen Sie automatisch zu, dass Ihre Daten für Auswertunsgzwecke erfasst, gespeichert und zur Kontakt-

Viel Glück!

23


Häusliche Krankenpflege Tagespflege Kurzzeitpflege Betreutes Wohnen

Villa „Zum Rüderpark“

Betreutes Wohnen Roßwein

Rüderstraße 18 04741 Roßwein

Karl-Marx-Straße 2 04741 Roßwein

Hauskranken- und Tagespflege „Zur Sonne“

Betreutes Wohnen „Staubitzhaus“

Ritterstraße 14 04720 Döbeln

Härtelstraße 40 04736 Waldheim

Hauskrankenpflege Döbeln

Betreutes Wohnen „Zum Türmchen“

Am Niedermarkt 22 04720 Döbeln

Bahnhofstraße 59 04736 Waldheim

Betreutes Wohnen „Villa Brambor“

Hauskrankenpflege Waldheim

Bertholdstraße 1 04720 Döbeln

Obermarkt 5 04736 Waldheim

Betreutes Wohnen und Tagespflege „Sonnenterrassen“

Betreutes Wohnen „Doblinaweg“ Doblinaweg 4 04720 Döbeln

Bayerische Straße 11 und 12 04720 Döbeln

RundgängePflegedienstleistungen durch die Einrichtungen sind nach einer Terminabsprache möglich. Brambor GmbH Tel. 034jederzeit 322 400 0 Fax. 034 322 400 10 Rüderstraße 18 04741 Roßwein info@brambor.com

www.brambor.com

Profile for Brambor Pflegedienstleistungen

Brambor Pflegedienstleistungen GmbH - Pflegezeitung 105  

In unserer Neujahresausgabe geben wir einen Einblick in unsere Betreuten Wohnen. Außerdem berichten wir über unser Mitarbeiter-Event zum Jah...

Brambor Pflegedienstleistungen GmbH - Pflegezeitung 105  

In unserer Neujahresausgabe geben wir einen Einblick in unsere Betreuten Wohnen. Außerdem berichten wir über unser Mitarbeiter-Event zum Jah...

Profile for tbrambor
Advertisement