Mountainbiken im Tannheimer Tal

Page 1

Guides Die Jungholzer Bergsportführer

Tourismusverband Tannheimer Tal

Die lizensierten Jungholzer MTB-Guides führen Sie über unbefestigte Wege an Bächen und Seen entlang durch das panoramareiche Allgäu. Unterwegs erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Tricks rund um Bike und Fahrtechnik. Das genaue Programm entnehmen Sie der Homepage www.jungholzer.com • info@jungholzer.at A-6691 Jungholz • Hausnummer 2 Tel. +43 (0) 5676 83535 • Fax: +43 (0) 5676 81034

Vilsalpseestraße 1 6675 Tannheim · Österreich +43.5675.6220-0 +43.5675.6220-60 info@tannheimertal.com www.tannheimertal.com facebook.com/ferienregion.tannheimertal #tannheimertal

Bikeschule Alpstern - Schattwald

Wir haben ein vielfältiges Angebot für alle Fahrradbegeisterte: Angefangen von einem wöchentlichen Biketag für Kinder und Bikeparkausflug für Judendliche bis hin zur geführten E-Mountainbiketour. Außerdem bieten wir auch Fahrtechnikkurse, Trailausflüge und Alpenüberquerungen im Sommer an. Geführt und begleitet werden die Kurse von unseren qualifizierten Rad-Instruktoren! www.alpstern.net • info@alpstern.net A - 6677 Schattwald • Tel. +43 (0) 676 34 80 060

t f e w

Mountainbiken im Tannheimer Tal

Verhaltensregeln Damit es zu keinen Konflikten mit anderen Nutzern oder Bewirtschaftern kommt, gilt es einige nachfolgende Regeln zu beachten und einzuhalten:

· www.tannheimertal.com

Mountainbiken

nahme

hts sic

ti g nsei e Rück ge

ge

Fahre stets mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht, besonders bei Kurven, da jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist! Nimm Rücksicht auf Wanderer und Fußgänger und überhole nur im Schritttempo! Nimm Rücksicht auf den Schwierigkeitsgrad der Strecke und schätze deine Erfahrungen und dein Können genau ein! Schütze deinen Kopf durch einen Helm und kontrolliere die Ausrüstung vor Antritt jeder Tour (Bremsen, Klingel, Licht)! Halte dich an Absperrungen und akzeptiere, dass dieser Weg primär der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung dient! Schließe die Weidegatter! Nimm Rücksicht auf Natur und Wild, verlasse die gekennzeichnete Route nicht, verzichte auf das Fahren abseits der geöffneten Wege und beende deine Biketour vor der Dämmerung. Hinterlasse keine Abfälle!

B i tt e u m

Wanderer & Radfahrer

· www.tannheimertal.com

Mountainbiken

· www.tannheimertal.com

Mountainbiken


Mountainbiken

· www.tannheimertal.com

Mountainbiken

Das INTERREG-Projekt ist durch Mittel des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Die Übersichtskarte Naturbiken Allgäu/Tirol ist in allen TourismusInfobüros im Tannheimer Tal kostenlos erhältlich. 11

OSTERTAL-RUNDE Start/Ziel: Parkplatz Gunzesried Säge

13

ZINKENRUNDE (8017) Start/Ziel: Busbahnhof Bad Hindelang, Talstation Adlersesselbahn Jungholz, Touristinformation Oberjoch (P1)

15

Fotos: Martin Erd Druck: humbach-nemazal.de, Pfaffenhofen

MITTELBERG - ROTTACHSEE Start/Ziel: Wanderparkplatz Mittelberg

17

Konzept & Gestaltung: passion-mountains.com, Kaufbeuren Karte: Outdooractive Auflage 01/2021

Tourismusverband Ferienregion Tiroler Lechtal Untergiblen 23 A-6652 Elbigenalp t. +43 5634 5315 e. info@lechtal.at

HAUPTROUTE-NORD

Start/Ziel: Parkplatz P14, Scherrichmühlweg Wangen

1453 M

1

WÜRTTEMBERGISCHES ALLGÄU

Start/Ziel: PP Freibad Leutkirch, Stadtzentrum Isny, PP Feuerwehr Kißlegg, PP P14, Scherrichmühlweg Wangen, PP Freibad Eglofs, PP Ratzenried

TOURDATEN Strecke 49 km Aufstieg 444 m Dauer 4:30 h

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Besonderheiten: Sperre vom 1.11 - 31.03 in Tirol

730 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 53%, Pfad: 10%, Schotter: 37%

160

2

20

30

15

TOURDATEN Strecke 22 km Aufstieg 753 m Dauer 3:15 h

1453 M

TOURDATEN Strecke 32 km Aufstieg 852 m Dauer 3:55 h

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 68%, Pfad: 0%, Schotter: 32%

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 66%, Pfad: 0%, Schotter: 34% Besonderheiten: Sperre vom 1.11 - 31.03

875 M

1200 M

TOURDATEN Strecke 17 km Aufstieg 407 m Dauer 1:50 h

1073 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 47%, Pfad: 6%, Schotter: 47%

1100 m

8

10

12

14

16

18

20 22 km

10

12

8

16

10

15

20

10

25

2

30 km

16

15

4

6

8

10

12

14

7

Start/Ziel: Gemeindeparkplatz Missen

10

15

20

10

4

6

8

10

12

14

16

15

20

HOPFERWALD-SENKELE RUNDE

Start/Ziel: Parkplatz Kurpark Roßhaupten, Wanderparkplatz Höllmühle Rieden

5

18

10

992 M

15

20

FÜSSEN - VILSER ALM Start/Ziel: Parkplatz Morisse Füssen

TOURDATEN

1227 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 38%, Pfad: 0%, Schotter: 62% Besonderheiten: Sperre vom 1.11 - 31.03

Strecke 26 km Aufstieg 615 m Dauer 3:15 h

25

30 km

PANORAMATOUR WILDES ALLGÄU

5

9

Start/Ziel: Hündlebahn Talstation

TOURDATEN

8

995 M

1416 M

10

15

20

15

20

1416 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 75%, Pfad: 6%, Schotter: 19%

726 M

600 m

25 km

10

1065 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 59%, Pfad: 12%, Schotter: 29%

2

4

6

8

10

12

14 km

AUF DEN MITTAG

Start/Ziel: Steigbachtobel Immenstadt

TOURDATEN

1476 M

Strecke 17 km Aufstieg 789 m Dauer 3:10 h

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 76%, Pfad: 12%, Schotter: 12%

726 M

717 M

1000 m

900 m

900 m

800 m

800 m

700 m

700 m 600 m

2

18 20 km

790 M

25 km

RUND UMS IMMENSTÄDTER HORN

Start/Ziel: AlpSeeHaus Bühl am Alpsee/ Steigbachtobel Immenstadt

TOURDATEN

Strecke 16 km Aufstieg 692 m Dauer 2:45 h 1400 m

10

ALPSEEBLICK HÖHENTOUR Start/Ziel: AlpSeeHaus Bühl am Alpsee

TOURDATEN Strecke 17 km Aufstieg 394 m Dauer 2:10 h

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 52%, Pfad: 5%, Schotter: 43%

2

804 M

1300 m

1000 m

5

25 km

STEIBINGER GENUSSTOUR Start/Ziel: Hündlebahn Talstation

TOURDATEN

16 km

816 M

800 m

16 km

WEIHER- UND BURGENRUNDE

Start/Ziel: Parkplatz TSV Seeg, Parkplatz Rückholz

947 M

803 M

1100 m 900 m 700 m

5

20 km

MISSENER HÖHENRUNDE

1161 M

807 M

5

6

14

800 m

700 m

700 m

18 20 km

12

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 57%, Pfad: 3%, Schotter: 40%

950 m

5

20 km

14

10

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 28%, Pfad: 4%, Schotter: 68%

1000 m

1000 m

5

GRÜNTENSEERUNDE Start/Ziel: Touristinformation Wertach

TOURDATEN Strecke 30 km Aufstieg 362 m Dauer 2:50 h

879 M

900 m

8

6

850 m

800 m

700 m

14

1174 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 70%, Pfad: 0%, Schotter: 30%

1100 m

4

TOURDATEN Strecke 25 km Aufstieg 481 m Dauer 2:50 h

850 M

812 M

1200 m

1500 m

6

TOURDATEN Strecke 22 km Aufstieg 576 m Dauer 2:50 h

750 M

850 m

1000 m

1000 m

1200 m

15

5

Start/Ziel: Parkplatz Eschacher Weiher

6

1239 M

Strecke 21 km Aufstieg 511 m Dauer 2:40 h

785 M

2

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 41%, Pfad: 14%, Schotter: 45% Besonderheiten: Naturschutzgebiete, Betretungsverbote 22.12 - 30.04

Strecke 29 km Aufstieg 794 m Dauer 4:00 h

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 68%, Pfad: 12%, Schotter: 20%

1100 m

4

HAUCHENBERGRUNDE Start/Ziel: Widdumstüble Weitnau

TOURDATEN

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 47%, Pfad: 6%, Schotter: 47%

1000 m

1000 m 900 m 800 m 700 m

600 m

600 m

25 km

1200 m

900 m

900 m

2

4

20

TOURDATEN Strecke 25 km Aufstieg 656 m Dauer 3:10 h

1000 M

40

KREUZLESRUNDE

Start/Ziel: Parkplatz Kirche Frauenzell

1115 M

Strecke 17 km Aufstieg 526 m Dauer 2:15 h

731 M

10

1100 m

1000 m

1050 m 1000 m

800 m

950 m

10

200 km

TOURDATEN

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 40%, Pfad: 4%, Schotter: 56%

552 M

5

900 m

900 m

900 m 800 m 4

ÜBERS BILDSTÖCKLE Start/Ziel: Eissporthalle Sonthofen, Winkel, Alpweg Breiten

1353 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 87%, Pfad: 0%, Schotter: 13% Besonderheiten: Sperre vom 15.12 - 15.05

800 m

900 m

800 m

10

ZUR KREUZLESHÖHE

3

1123 M

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Beschaffenheit: Asphalt: 5%, Pfad: 5%, Schotter: 90%

1100 m

700 m

120

TOURDATEN Strecke 21 km Aufstieg 351 m Dauer 2:50 h

552 M

552 M

650 m 600 m 550 m 500 m

80

HAUPTROUTE-SÜD

Start/Ziel: Parkplatz P14, Scherrichmühlweg Wangen

1525 M

Strecke 26 km Aufstieg 498 m Dauer 2:50 h

Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst Besonderheiten: Sperre vom 1.11 - 31.03 in Tirol

700 m

160 180 km

950 m

1000 m

1300 m 1100 m 900 m 2

12

TOURDATEN Strecke 22 km Aufstieg 718 m Dauer 3:30 h

750 m

800 m

600 m 5

HN

TOURDATEN

Strecke 205 km Aufstieg 4.656 m Dauer 25:30 h

1400 m 1200 m 1000 m 800 m 600 m 400 m

40

HS

TOURDATEN

Strecke 195 km Aufstieg 4.945 m Dauer 25:10 h

1000 m 900 m 800 m

140

657 M

1200 m 1100 m 1000 m 900 m 800 m 700 m

1100 m

1400 m 1200 m 1000 m 800 m 600 m

120

· www.tannheimertal.com

Tipp: Das Tannheimer Tal ist Ausgangspunkt für den Bike-TrailTirol, den mit 1.000 Kilometern längsten zusammenhängenden Rundkurs für Mountainbiker im Alpenraum. Die Rad- & Mountainbikekarte Tannheimer Tal enthält: Tourenbeschreibungen, Höhenprofile sowie Tipps und ist in allen Tourismus-Infobüros des Tannheimer Tales für Euro 8,90 erhältlich.

24 abwechslungsreiche Touren von 5,5 bis 50,5 km Länge mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie die Hauptrouten Nord und Süd mit bis zu 205 km Länge bieten für jeden Geschmack und Kondition die perfekte Route.

Die Klassifizierung des Schwierigkeitsgrades erfolgt nach Kriterien des Tiroler MTB Modells 2.0 Details unter www.tirol.gv.at/sport/radfahren/mountainbike/ Tour 13 – Obere Alpe Reuterwanne – 8,7 km, 414 Hm Tour 14 – Raazalpe – 47,2 km, 1.960 Hm Tour 15 – Talumrundung – 67 km, 2.736 Hm

Tourismusverband Naturparkregion Reutte Untermarkt 34 A-6600 Reutte t. +43 5672 62336 e. info@reutte.com Tourismusverband Tannheimer Tal Vilsalpseestraße 1 A-6675 Tannheim t. +43 5675 6220-0 e. info@tannheimertal.com naturbiken.tirol

Die Übersichtskarte Naturbiken Allgäu/Tirol. 100

Mountainbiken Beispielbilder für Beschilderung

www.tannheimertal.com

80

TANNHEIMER TAL

60

www.tannheimertal.com

Leichte Wege und Sanfte Berge - Naturbiken Tirol/Allgäu 700 Kilometer Allgäu und angrenzendes Tirol von seiner besten Seite - so lassen sich die neuen Naturbiken-Touren für Genussbiker kurz und knapp zusammenfassen. Alle Touren sind miteinander verbunden, mit einheitlichen Wegweisern versehen und verlaufen zum größten Teil auf Forst- und Alpwegen. Singletrails sind höchstens mittelschwer, zudem spärlich gesät. Es geht nicht darum, steile Rampen zu bewältigen und in Rekordzeit Gipfel zu erstürmen. Im Wesentlichen bewegt sich der Radfahrer in Höhenlagen zwischen 800 und 1.500 Metern. Viele Etappen führen durch die saftig-grünen Täler zu Seen und Sehenswürdigkeiten. Kurzum: die Naturbiken-Touren sind sportlich und trotzdem für Genießer. 40

854 Meraner Steig

Schwarze Strecke – schwer Insgesamt 3 Touren sind-nicht zuletzt aufgrund ihrer Länge-als schwer eingestuft und fordern Konditionsstärke und Mountainbike-Erfahrung. Tour 3 – Meraner Steig – 12,8 km, 459 Hm Tour 4 – Almtour – 17,6 km, 672 Hm Tour 5 – Kneipptour - 5,9 km, 114 Hm Tour 6 – Grän-Adlerhorst-Nesselwängle – 16,6 km, 400 Hm Tour 7 – Grän-Vilstal – 33,7 km, 503 Hm Tour 8 – Tannheim-Lohmoos – 12,1 km, 387 Hm Tour 9 – Tannheim-Älpele – 8,4 km, 456 Hm Tour 10 – Stuibenrunde – 9,2 km, 381 Hm Tour 11 – Haldenrunde - 10,9 km, 381 Hm Tour 12 – Sorgschrofenrunde – 17,1 km, 429 Hm

Rote Strecke – mittelschwierig Mittelschwere und landschaftlich reizvolle Mountainbike- Strecken. Diese erfordern sportliches Radfahrkönnen und besonders defensives Fahrverhalten.

20

· www.tannheimertal.com

Änderungen vorbehalten. Bilder: © Allgäu GmbH, Martin Erd Die 3 Übungsstrecken von je 500 m bieten verschiedene Abfahrten mit unterschiedlichen Ansprüchen: Die flowige PONTENLINE schlängelt sich mit zahlreichen Kurven und Wellen durch den Mühlwald. Die ZIRLESECKLINE und ROHNENLINE sind technisch anspruchsvoller mit Wurzeln und Absätzen. Alle 3 Trails starten am gleichen Ausgangspunkt und münden am Ende wieder zusammen. Somit können Einsteiger und Könner gemeinsam biken.

NEU SEIT MAI 2020: „MÜHLWALDTRAILS“ in Zöblen 816 Almtour TANNHEIMER TAL

Auf allen offiziell genehmigten und ausgeschilderten MountainbikeStrecken. Diese sind auf der Rad & Mountainbike Karte eingezeichnet.

Wo darf ich im Tannheimer Tal mit dem Mountainbike fahren?

4

6

210427-Allgaeu-Gmbh-Design-Übersichtskarte-Tirol.indd 1

8

10

12

14

16 km

2

4

6

8

10

12

14

16 km

30.04.21 19:33

In Österreich ist das Mountainbiken generell auf allen Forst und Wanderwegen gesetzlich verboten, ausgenommen sind dafür ausdrücklich freigegebene Mountainbike-Strecken. Die Einfahrten auf Forststraßen sind manchmal mit Fahrverbotstafeln und Zusatzinformationen wie „Radfahren verboten“ versehen. Wanderwege weisen diese Verbotsschilder nicht auf, dennoch ist ein Befahren der Wege verboten. Die Mountainbike-Strecken dürfen vom 31.03. bis 01.11. befahren werden.

Im Tannheimertal auf der „sicheren Seite“ fahren

Die richtige Mischung macht’s – das gilt auch für das MountainbikeAngebot im Tiroler Tannheimer Tal. Wer hier in die Pedale steigt, hat die Auswahl zwischen 15 Touren und mehr als 150 Mountainbike-Kilometern für jede Könnens- und Konditionsstufe.

Immer der Farbe nach

Tour 1 – Radweg Tannheimer Tal – 20,2 km, 220 Hm Tour 2 – Tannheim-Höfersee-Vilsalpsee – 24,9 km, 614 Hm Blaue Strecke – leicht Die durchgehend gut befahrbaren Wege haben nur minimale Steigung und eignen sich so bestens für Familien-Ausflüge im Sattel, bei denen mit Sicherheit keine Eintönigkeit aufkommt.