Rennradfahren im Tannheimer Tal

Page 1

Bikeschule Alpstern

Tourismusverband Tannheimer Tal

Windschatten fahren, lockeres Pedalieren, einen Pass erklimmen und dabei die Schönheit unserer Berge, Wiesen und Seen genießen – gemeinsam macht es mehr Spaß! Lasst euch von unseren Guides mit dem Rennrad auf wenig frequentierten Straßen durch das Tannheimer Tal und angrenzende Allgäu führen.

Vilsalpseestraße 1 A-6675 Tannheim +43.5675.6220-0 +43.5675.6220-60 info@tannheimertal.com www.tannheimertal.com #tannheimertal

Rennradfahren im Tannheimer Tal

Bilder: Meurer Achim, Felgenhauer Marco

Nähere Infos zu den Kursen und Kontakt: www.alpstern.net • info@alpstern.net Wies 16a • 6677 Schattwald Tel. +43 (0) 676 3480060

t f e w

· www.tannheimertal.com

· Rennradfahren

· www.tannheimertal.com

· Rennradfahren

· www.tannheimertal.com

Rennradfahren


Am Rad drehen im Tannheimer Tal

                     

22 Rennradtouren in einem Booklet und in der interaktiven Karte auf unserer Homepage tannheimertal.com

Die schönsten Rennradtouren Kilometer machen in herrlicher Natur. Das rund ums Tannheimer Tal ist für viele der Reiz des Rennradfahrens und geht besonders gut im Tannheimer Tal. Das Tiroler Hochtal liegt eingebettet zwischen den Allgäuer Alpen und der Tannheimer Gruppe und öffnet sich nach drei Himmelsrichtungen. 22 Rennradtouren für jedermann, zusammengefasst in einem handlichen Booklet mit wasserfesten Tourenblättern sind das umfassende Angebot für Rennradfahrer. www.tannheimertal.com

info@tannheimertal.com

Tel. +43-5675-6220-0

Fax +43-5675-6220-60

„Mit unserem Angebot bedienen wir die Bedürfnisse aller Rennradfahrer – vom Einsteiger bis zum Profi“, so Michael Keller, Geschäftsführer des Tourismusverbands Tannheimer Tal. Der ehemalige österreichische Mountainbike-Bundestrainer weiß, wovon er spricht. Er ist jede Strecke persönlich abgefahren und hat wichtige Infos zu deren Kartierung geliefert. „Schließlich wollen wir die Sportler gut ausgerüstet auf Tour schicken“. Das Booklet zeigt alle Touren inklusive Kilometerund Höhenangabe sowie Streckenbeschreibung, Höhenprofil und Landkarte auf der Rückseite. Der besondere Service: Das Material ist aus wasserfesten Folien und kann während des Radelns locker in der Trikottasche verstaut werden. Engetalrunde

2

KM

Ort

Länge der Tour Schwierigkeitsgrad der Tour Höhenmeter Anstiege gesamt

Angaben

Tourenbeschreibung:

51,2 km leicht 370 hm

Start bei der Tourismusinformation in Tannheim in Richtung Westen vorbei an Zöblen nach Schattwald. Am Ortsende beginnt eine 1,5 km lange Steigung hinauf zum ehemaligen deutschen Zollamt Oberjoch. Nach einer kurzen Abfahrt an der Kreuzung in Oberjoch rechts abbiegen in Richtung Wertach/ Kempten. Bei der ampelgeregelten Kreuzung in Wertach rechts abbiegen in Richtung Grüntensee/Nesselwang. Oberhalb von Nesselwang an der Kreuzung rechts abbiegen und der B309 bis Pfronten folgen. In Pfronten/Steinach vor der Kirche rechts abbiegen Richtung Tannheimer Tal durchs Engetal auf der L261 nach Grän. An der Kreuzung Grän/Haldensee rechts abbiegen nach Tannheim bis zum Ausgangspunkt.

KM

Ort

0,0

Tannheim

u

Ausgangspunkt der Tour / Richtung Schattwald

3,5

Zöblen

q

dem Straßenverlauf der B199 folgend Richtung Schattwald

q

Staatsgrenze

3

weiter nach Oberjoch

dem Straßenverlauf folgend nach Oberjoch

e

Unterjoch

b3,6%

2

n2,9%

2

rechts abbiegen Richtung Wertach/Kempten dem Straßenverlauf folgend nach Wertach

r

Pfeiffermühle

22,1

n4,0%

r

Oberjoch

14,1

16,9

Angaben

dem Straßenverlauf folgend nach Wertach

r

Kreuzung Wertach

rechts abbiegen Richtung Grüntensee/Nesselwang (ampelgeregelte Kreuzung)

e

Nesselwang

rechts abbiegen Richtung Pfronten

z

32,8

Pfronten

q

36,2

Pfronten/Steinach

o

dem Straßenverlauf folgend bis Pfronten/Steinach vor der Kirche rechts abbiegen ins Tannheimer Tal (beschildert)

rechts abbiegen auf die B199 nach Tannheim

51,2

Tannheim

Ziel der Tour

885 Pfronten/ Kappel 879 Pfronten/ Weißbach 853 Pfronten/ Steinach

1140 Enge

900 Wertach

1159 Oberjoch

1079 Schattwald

1080 Zöblen

862 Nesselwang

dem Straßenverlauf der L261 folgend

z

1159 Staatsgrenze

r

Grän/Haldensee

1020 Unterjoch

Grän

49,2

1097 Tannheim

48,4

1125 Grän

Schattwald

7,5

10,2

29,2

KAT.

1097 Tannheim

5,5

ø Steigung

5

Kat. 2 ø 2,9%

Kat. 2 ø 3,6%

Kat. 3 ø 4,0%

1200 m

1000 m

800 m

10

15

20

25

35

30

40

45

50

Euronotruf 112

Engetalrunde.indd 1

Sellthüren

Haldenwang

Halden

Oberhofen

Oberhub

Krugzell

Angerhof

Oberegg

Reinhardsried

Wies

Staig

Bocksberg

Lauben

Urlau

Eggarts

Hiltensberg

Unterthingau 773 m

Wildpoltsried

Hub

Betzigau

Beistein

Ried

Albisried

Rechtis

Ottacker Ottacker

Ried

R

Moosbach Moosbach

ta

c

h

S

e

Rieder

Seeg 854 m

EnzenEnzenstetten stetten

Langegg Langegg

Werta W ertach ch

Spieser

VilsV ilsStausee

Tiefenbach T iefenbach

Schattwald

1876

Tannheim T annheim 1097 m

al

Bschießer Bschießer 2000 2000

Weile

a n g t a l

Schöllang

Fischen i. A. 761m

rach

Sonderdorf

Maderhalm

rofe

ssch

Gappenfeldscharte

Pöllat

Hüttenbichl 845 m

Hornbergl 1755 1755

Höf Höfen 868 m

Freibergsee

ch

Ostra

l

t a

l e

e

d

bach

n

ndele

ü

g

r

Bergü

ä

B

Riffenkopf

Schloßwies

Söllereck

Schellkopf 1832

Wildgundkopf

Oberau

Stillach

bach

gund

2058

Traufberg

1004

1776

mats

Schartenkopf

2170

2376

949

Gliegerkarspitze 2575

2177

Sperr

bach

telbac

Gems

2384

Trettach

Einödsbach

Liechelkopf

Bach

erloc

Trettachspitze

hbac

2320

ach

Krottenkopf 2656

Kemptner-H.

Kratzer

Marchspitze 2609

2271

2595

h

Elfer

Hermannskarspitze

penb

2387

enal

Bretterkarspitze 2267 Sattelkarspitze 2552 Balschtespitze 2499 Kreuzkarspitze 2587

Singersegg Gschwandtter Seiten

h

Bärguntbach

2577

2533

Lichtspitze 2356

Elbigenalp

Bach

Hochrappenkopf

2425

Halde

Biberkopf

2599

Schrofenpass

Galbkopf 2110

Obergiblen

Schiggen

Holzgau

Benglerwald

Bach Wasen

Schönau

Gartenspitze 2331 Ruitelspitze 2580

· Rennradfahren Stockach

Hägerau

Ellenbogen

Riefen

Karlesspitze 2378

Hint. Riefenkopf 2305

Gramais

Kl. Schafkarspitze 2338

Boden

Kogelsee

Grüntalspitze 2399 Roßkarsee

Kaisers

Peischelspitze 2424

Ostgipfel 2471

Heiterwand

nt

al

ta

kl

Kreuzjoch 1719

Kreuzeck 1651

Hoher Kranzberg 1391 Wörner 2476

Antoniwald

am

m

Bo

Bernadeinkopf 2143

l se

n kar

Alpspitze 2628

den

lahn

Mittenwald 911 m 1924

Großer2515 Kirchturm Höllentalspitzen

Kämitorkopf 1870

Vd. Tajakopf 2450

e

Mitterspitzen 2688

g

n

i

m Stöttltörl 2036

Hochwand 2719

Hochplattig 2768 Alplscharte 2317

e

Bäralplkopf 2014

Vogelkarspitze 2522

Rotwandlspitze 2192

Pleisenspitze 2569

Brunnensteinspitze 2180

Angerkopf 2232

Riedlkarspitze 2585 Breitgrieskarspitze 2590

Scharnitz 964 m

Marxenkarspitze 2636 Seekarspitze 2677

Kienleitenkopf 1605

Karkopf 2469

Hohe Munde 2662

e

Zäunlkopf 1746

b

i

Judentörl 2021

r

g

Gauggenkopf 1650

Hoher Gleirsch 2492

Seefelder Joch 2060

Hochmoos 1558

h

G

e

Seefelder Spitze 2221

Seefeld i. Tirol 1180 m

Reither Spitze 2374

Brunschkopf 1510

Sagkopf 2154 Karlspitze 2174

Jägerkarspitze 2608 Katzenkopf 2531

Östl. Praxmarerkarspitze 2638 Westl.

Sunntigköpfl 1765

Freiungspitzen 2332

Erlspitze 2405

Anmeldungen und Infos unter www.rad-marathon.at Nisskogel 1710

Mooswald

Lehnseig

Oberstrass

Barwies

Unterstrass

Auf dem Horn 1878

Obsteig

Telfs 634 m

Obermieming

Untermieming

Fiechter Köpfl 1032

Zein

Spisserkreuz

Rietz

Reith b. Seefeld

Windfang

Brandjochspitze 2559

Dürre

Polling i. Tirol 615 m

Haslach

Zirler Berg 1057 Hochwandkopf 1579

Nößlach

Stams 672

Strad

Gr. Solstein 2541

Flaurling 675 m

Sassberg 856

Grünberg 1497

Dollinger Walchenbach

Garberskopf 1903

Oberhofen i. Inntal 622 m

Pfaffenhofen 642 m

Inn

Arzler Scharte 2158

Mandlspitze HafelekarSeegrubenspitze spitze Gleirschspitze 2366 2334 2435 2317

Mösern

Affenhausen

Dormitz 877 m

Kumpfkarspitze 2393

Mitterbergl 1710

Möserer See

Wildermieming

Unt. Sießekopf 1543

Tarrenz

Neunerkarkopf 1987

Sulzleklammspitze 2323

Riedkopf 1860 Große Arnspitze 2196

Gehrenspitze 2367

Alplbac

r

Zäunerkopf 2155

Wanning 2493

Ob. Sießekopf 1543

Arzeinkopf 2143

Raffelspitze 2321

Tiefkarspitze 2432

Weißlehnkopf 2002

Simmelberg 1582

Drachensee

i

M

see

Predigtstuhl 2234

Karwendelköpfe 2366

Westl. Karwendelspitze 2384

Musterstein 2476

Brendlsee

Ht. Tajakopf 2406

Schartenkopf 2332

MarienbergGrünsteinscharte spitzen Grünstein 2272 2561 2661

Brunnwaldkopf 1506

Sinnesjoch 2273

Wettersteinspitze Rotplattenspitze 2297 2399

Signalkopf 2487 Dreitorspitze 2633

Leutascher Dreitorspitze 2682 Schüsselkarspitze Oberreintal-Scharnitzspitze 2551 Teufelsgrat schrofen 2351 2523 2648

Hochwanner 2744

Hoher Kamm 2376

Hochkarspitze 2483

tal

Stuibenspitz

Hoher Gaif 2288

Gießenbach 1012 m

Seebensee

1789

e

Nassereith 838 m

Rauschberg 2480

• Winterbergbahnen inklusive, drei Wochen im Januar und eine Woche im März sind die Bergbahnen ab 3 Übernachtungen von Montag bis Donnerstag inklusive. www.tannheimertal.com/winterbergbahneninklusive • 140 km Langlaufloipen • 2 Gondelbahnen, 7 Sessellifte und 18 Schlepplifte • 55 Pistenkilometer • 81 km geräumte Winterwanderwege • 5 Rodelbahnen

Inn

Rotkopf 2692

Gr. 2827 Schlenkerspitze Kl. 2746

Staudach

Pleiskopf 2560

Silz 654

Brunnkarspitze 2609

Kreuzjochkg. 2746

Pirchet Brandstatt

Ödkarlekopf 2565 Imst

Tschirgant 2370

Haiming 670

Riedern

Narrenböden

Faltegartenköpfl 2184

Hochalter 2678

Feldringer Böden 2208

Gunglgrün

Karrösten

Rietzer Grieskogel 2884

Hochwanner 2456

Predigtstuhl 2283

Schlierenzau

Dremelspitze 2733

Kreuzjoch 2563

Tajenegg 2262

· www.tannheimertal.com Weißwand 1288

Tschirgantwald

Hanauerspitze 2553 Schneekarlespitze 2641

en

Ob. Geierkopf 1869

Grubigjoch

Faller Grat Muttekopf 2774

Rappenspitze 1853

Rauher K. 1898

Marienbergjoch

Samerangersee

Alpleskopf 2258

ll

Hochwannigkopf 2234

Bremstattkopf 1641

Fernstein-

Fernstein

Hahntennjoch

Scharnitzköpfe 2654

Reichspitze 2590

Plattigspitzen 2558

Kogelseespitze 2647

Wetterspitzen 2746 Wetterwandeck 2698

Sonnenspitze 2417

Brandegg

Rotkopf 2367

Bockkarspitze 2501

Kogel 2316

Gr. Schafkarspitze 2532

Steeg

Kienberg

Hauptgipfel 2639 Tarrentonsp. 2608

Flaschkogel 2388

Pfafflar Wannenspitz 2362

2431

2542

2553

Innere2741

lle

Zu

Schneefernerkopf 2874

ense

Karpfenkarspitze 2109

Soiernspitze 2257

Klais 933 m

Steinkarspitze 2016 Waxenstein Gr. Kl. 2276 2163 Zwölferkopf 2232

Riffelspitzen 2262

Gatterlköpfe 2474

see

Tegestal

Grubigjoch 2185

Pfafflartal

henalp

Muttekopf

2651

Wilder Kasten

Lechleiten

· www.tannheimertal.com

Ortkopf 2314

Schoc

Hohes Licht

Ellbogner Spitze

Hochkrummbach

Eibsee 885 m

Zugspitze 2962

Ehrwald 994 m

Schanzlsee

Karlskopf 2270

Rießerkopf 1127

Dreierspitz 1962

Seinskopf 1961

Geroldsee

Gerold 920 m

Wamberg 996 m

See

Bayerskarspitze 1851

Krün 875 m

Barmsee

er

Rieß

Galgenstangenkopf 1806 Fermerskopf 1851

Ochsenstaffel 1871

Rotenkopf 1685

Eckbauer 1237

Riffelköpfe 2388

Weiß

Gamplespitze 2325

Habart 2294

Spitzkopf 2346

Wannekopf 2319

bach

ger

nwan

Zitterklapfen 2403

Bad Rotenbrunnen

Egger Muttekopf 2311

Hochegg

Treiköpfe 2229

Bschlabs

Muskogel 1720

Roßkopf 1034

Kohlberg 1419

Mitter

Loreascharte 2315

Brünsteck 1406

Hoher Grasberg 1783

Wallgau 866 m

Mitterkopf 1529

Wank 1780

Partenkirchen 708 m

750 m

Zirmerskopf 1106

Ehrwald-Schanz

Biberwier 989 m

Kaminlochköpfe 2345 Östliches2321 Mittleres2321 Kreuzjoch

Rudiger Kopf 2249

Burgrain 691 m

TIPP: Jährlich Anfang Juli findet der Rad-Marathon Tannheimer Tal statt.

Loreakopf 2471

Schönblick 1938

Altlacher Hochberg 1328

Pfefferkopf 1546

Bletschacherkopf 1353

Garmisch-

Grainau

Lermoos 994 m

Sommerbergjöchle 2001

Steinmandlspitze 2347

Hintere 2159 Suwaldspitze

Mitteregg

Pflegersee

Hp.

Loisach

Hoher Seeberg 1346

Grähnkopf 1602

Altlachberg 1235

Mitterberg 1313

Klausenkopf 1232

Markkopf 1194

Krottenkopf 2086

Loisach

Griesen

Schöberle 1454

Lichtenberg 1803

Gartnerjoch 1906

Bleispitze 2225

Namloser Wetterspitze 2553

Mutte 2048

Lachenkopf 1465

Grießau Pfeiler 2206

Hoher Ziegspitz 1864 Zunderköpfel 1656

Rauhenstein 1728

Sunkenkopf 1766

bach

Schlierewand 2217

Seelakopf 2368

Pfeilspitze 2469

Sucker B. 1785 Brandkopf 1715

Häselgehr

Schönau

2609

Wilder Mann

Brandjoch 1957

Riege

Schlierekopf 2290

Bischof 2033

Hoher Fricken 1940

SchmölzerSee

Rauher Kopf 1811

Wengle 1083 m

Mähbergjoch 1710 Bichlbächle

Engelspitze 2291

Karleskopf 2179

Hochpleise

Wölfleskopf 1988

Wolfebnerspitz

2645

2366

Rotwand

Bretterspitz 2608

Bockkarkopf

Geißhorn

Mittlere Kreuzspitze 2495 Bschlaber Kreuzspitze 2495

Enger Tritt

Schlosseregg Bärenegg

Urbeleskarspitze 2632

Mädelegabel

Rapp

2083

Kelmen

Königstand 1453

Hirschbichel 1935

Eibseeblick

Bichlbach 1079 m

Kamp 2014

Namlos

Am Joch 1949

Elmer Kreuzspitze 2480

Luchskopf 1568

Elmen

Petersberg

Brunnenkopf 2185

Klimmspitze 2464

Wasserfallkarspitze 2587

bach

Alpgundkopf

Nördl.Schafalpenkopf

2224

Bärenkopf

Hinterhornbach

Birgsau

Gundsbach

1812

2260

Zwölfer

Breitach

Mittagsspitze 2185

Schwandhof

2284

Kreuzeck

Trauf

Trettach

Schüsser

Baad 1244m

Widderstein

Zipfelhof

2232

Muttekopf

War

Hammerspitze

ch

Spielmannsau

Farchant 672 m

Kramerspitz 1985

Lichteköpfle 1463

Hönig 2034

Vordere 2155

Kelmer Spitze 2000

Schönjöchl 2114

Vorderhornbach

Wand

Jochspitze

rsba

Pretterhof

983

1857

Obere-

arze

Diete

1959

Spielmannsau

Saurücken

Daniel 2340

Joch 2052

Brand

Rißkopf 2049

Felderkopf 1818

Scharfeck 1926

Mittelberg 1526

Upsspitze 2332

Rastkopf 1740

Walchensee

Altlach

Einsiedl

Frieder 2050

Eibsee

Kesseljoch Kohlbergspitze 2126 2202

Alpkopf 1802

Knittelkarspitze 2376

Gehrwald

Schw

Kegelkopf

904m

Kanzelwand

Schwarzwald

rg

weid

Hochschrutte 2247

Hochjoch 2019

Berwang 1342 m

Rinnen 1262 m

Hellebach

2379

2258

Gottenried

Christlessee

1776

Faistenoy

asser

2092

Großer Wilder

Höfats

1154

1759

Klupper

1968

2038

Hirschegg 1124m Gehrenspitze

Stanzach

Östl. Stallkarspitze Westl. 2350 Roßkarspitze

be

Neu

Neuweidkopf 1766

Heiterwanger See

Rauth

Ochsensitz 1515

Friedergrieß

Faselbergk. 1800

Heiterwang 994 m

1949

Gerstruben

Himmelschrofen

Schlappoldkopf

Fellhorn

Jochumkopf 2337

el

Friederspitz 2049

Hochschober 1474

Achseljoch 2020

Thaneller 2341

Neualpspitze 2143 Dürrekopfspitze 2157

659 m

Brünstelskopf 1814 Großer Zunderkopf 1895

bach

Gschwendtkopf 1314

Rinnerskopf 1536

Hinterer Kopf 1501

Zunderkopf 1506 Archtalkopf 1927

Oberau

Kaltenbrunn 856 m

Ruine Ehrenberg

Rauchwald

Mitterkarspitze 2191

2240

Hüttenkopf

Riefenkopf

1706

1240

2592

Vorderer Wilder

1748

Dietersberg

Skiflugschanze

Wald

Unterwestegg

h

itac

Bre

Kluppenkarkopf 2355

Hochvogel

2287

Kreuzspitzl 2089

ch

Schellschlicht 2053

Spieß 1846

Schloßberg 1283

Rauchkopf 1624

Mühlberg 1307

Kienjoch 1953

Windstierlkopf 1824

Schönjöchl 1661

Schrofennas 1708

Walchensee 813 m

Griesberg 1406

Zwölfer Köpfl 1656

Obernach

platt

ch

Straußberg

Innerschwende

Pleisspitze 2109

Ku

Klausenwald

Schwarzhanskarspitze 2227

Saldeinerspitze 2036

Schnatterbachkopf 2065

Kuchelbergspitz 2020

Kuchelbergkopf 2026

ee

Kaltwasserwand 1265

Mitterberg 1240

Herzogstand 1731

1870

Am Plansee

Lähn

Schartenkopf 1514

Ettal 877 m

Weitalpsp.

ns

Sonnenspitz 1281

Ramskopf 955

Rotwandkopf 1519

Eschenlohe 639 m

Ettaler Manndl 1633

Laber 1686

Notkarspitze 1889

Kreuzspitze 2185

Pla

Weißenbach

Lechtal

Osterfeuerspitze 1368

Oberammergau 873 m

Pürschling 1566

Zwieselberg

Kreckelmoos

Neumühle

Schwarzwassertal

2271

2314

2165

Kochel a. See 605 m

Rötelstein 1394

Kieneckspitz 1943

Zwerchenberg 1615

Urisee

Breitenwang 850 m

Sintwag 939

Bremeneck 1410

Teufelskopf 1755

Hennenkopf 1768

Dreisäuler Kopf 1629

Schloss Linderhof

Geierköpfe 2161

Steineberg 949

862 m

Brunnenwald

2283

Kreuzkopf

2269

Schlehdorf 609 m

Murnauer Moos

1847

Kreuzjochl 1900

Ehrenbichl

Forchach

Schänzlekopf 2069

2097

Glasfelderkopf

Kesselspitz

1910

Reutte 853 m

Lechaschau Wängle 882 m

Hahnenkamm Hahnenkamm 1938 1938

Jagd-H.

Krottenkopfkar 2180

Kreuzkopf

1720

Saueregg

1707

Birkental

Leilachspitze 2074

Lachenspitze 2126

Fuchskarspitze

Wiedemer Kopf

Schneck

Oybach

Hörnleba

2033

Starzel-A.

• Ausgezeichnet als Österreichs schönste Wanderregion des Jahres 2019 • Bergbahnen im Sommer: 2 Gondelbahnen, 2 Sessellifte • über 300 km Wanderwege • 31 bewirtschaftete Hütten und Almen • idealer Ausgangspunkt für Rennradtouren aller Profile: insgesamt 2.500 km, 22 Runden von 50 km bis 216 km • 40 km asphaltierte Radwege • 8 befischbare Gewässer • Tanni-Kinderclub • kostenloser Wanderbus • Vielfältiges Wochenprogramm und vieles mehr ...

Seehausen a. Staffelsee

Unterammergau 836 m

itz

Ob. Gottesackerwände

2229

Günlesspitze

1.030 Hm

sp

2194

Gruben

Hinterenge

Mittelberg 1215m

82,0 km

g

Laufbacher Eck 2178 Lachenkopf 2177 Rotkopf

Altenberg

Oberer 1713 Sattelkopf

Pflach 840 m

Frauensee

e

2085

2100

ach

1990

Auf König Ludwigs Spuren

1905

use

2006

1995

Gatterb

Schwarzw

22

Sta

Berggächtle

Zeiger

Gr. Seekopf

Schochen

1659

Walmendinger Horn

21

870 Hm

Ochsenälpeleskopf

1679

1859

Lech

Siebeler 1047

1948

1942

Seeköpfel 1920 Schattenberg

Seealpsee

2039

945 Hm

67,8 km

i

ach

Trett

Sattelkopf

Giebel

Hüttenkopf

Breitenberg

1721

Grünhorn

123,1 km

Königsträssle

Schäferblasse

Schlagstein

2224

1953

Oberstdorf 813m

Reute

h

itac

Bre

Heimspitze

1346

Steeg-Kaisers

1764

Dürrenberg

Nebelhorn

Gaisalphorn

Tiefenbach

Hüttenbühl

Starzlach

Kornau

Melköde

20

Lösertalkopf

2010

1933

1721

Ober828 m

Gaicht

Litni

Schochenspitze 2069

Kastenkopf 2129

Iller

1460

Ifersgunten-A.

724 Hm

1859

Hoher Straußberg

t

Gaichtspitze 1986

Rauth

n

Steinkarspitz

Schrecksee

1957

Gatterkopf

Riezlern Egg 1086m

19

he

2043

Rubihorn

Wasach

h

Lochbac

Toniskopf

Hirschgund

2000

502 Hm

90,0 km

M at

Älpelekopf 2023

Entschenkopf

h

Krinnenspitze K rinnenspitze 22000 000

Pölla

Traualpsee

Kirchdachsattel

Engeratsgundsee

lpbac

Rubi

1679

Vilsalpsee

Rote Spitze 2130

2029

2280

Gaisa

Langenwang

Jägersberg

Geierköpfle

Kugelhorn

2190

Pfannenhölzer

Großer Daumen

Reichenbach

Ried

Ifen

73,6 km

Häselgehr-Gramais

1989

2010

Säuling

1770

Nesselw Nesselwä ängler Nesselwängler S charte Scharte

Nesselwängle Nesselwä Nesselw ängle

Vogelhörnle Vogelhörnle 1882 1882

Sulzspitz 2084

Rauhorn

1896

Kleiner Daumen

1833

dorf

Nieder-

Gernkopf

Schnippenkopf

Ober-

Obermaiselstein

2034

R e t t e r s c h w

Eybach

Hörnerhaus

1712

G o t t e s a c k e r

Stanzach-Hinterhornbach

Hochplatte

Gabelschrofen

Zunderkopf

Musau 821 m

Ilgenberg Ilgenberg

1887 1887

Bsondrach

1586

Bolgenach

Wannenkopf

Besler

Hoher Ifen

18

amm

Ober-

Berg

Bolsterlanger Horn

1630

Breitenberg

Rotspitze

ach

Bolsterlang

Riedberger Horn

1437

1628

Rohrmoos

2.602 Hm

Feigenkopf

1879

1780

2047

Haldensee Haldensee

N eunerkopf Neunerkopf

LLochgehrenkopf ochgehrenkopf 11790 790

Ostr

Wäldle

Bolgenach

1630

2.247 Hm

205,8 km

achkl

Unter-

thalhofen

Feuerstätterkopf

Piesenkopf

216,5 km

4 Pässe Tour

Partn

Weiler

1665

Gelbhansekopf

Tirolrunde

17

1827

Krähe

Pilgerschrofen

1123

H aller Haller

Haldensee Haldensee

Ronenspitze Ronenspitze 1990 1990

P onten Ponten

1656 1656

Hinterstein

Untermühlegg

Kierwang

Weiherkopf

Balderschwang 1044m

Reute

16

Vorderscheinberg

Geiselstein

Ahornsp.

1591

Alpsee

Kitzberg

Köllenspitz Köllenspitz 2238 2238

Schartschrofen Schartschrofen 11968 968 Gimpel 2173 Rote R ote FFluh luh 2173 22108 108

Grä Gr Grän än

H öfersee Höfersee

Ostrach O stra ch

Imberger Horn

Dietrichs

Neuschwand-A.

Hittisau

1.981 Hm

Graswang

1703

Älpeleskopf

1189

Gehrenspitze Gehrenspitze 2163 2163

Zöbeln Zöbeln

Iseler

Bad Oberdorf

mberg Imberg

Beilenberg

Altstädten 750m

Tiefenberg

Schwarzenberg Schw

Pinswang Pinswa 824m 82

Läuferspitz Läuferspitz 1956 1956

Bad Hindelang 825m 825 25m m

Vorder Vorderorder-Reckenberg Hindelang

ch

Margarethen

Hofen

Ofterschwang 864m

Lech

Große Schlicke Große 2059 2059

S eichenkopf Seichenkopf 11864 864

E Einstein instein 1866 1866

Polite

Ostra

Sigishofen

Bolgenach

1.821 Hm

192,6 km

Roßkopf 1172

Schönleitenschrofen

Schloss Neuschwanstein

Schloss Hohenschwangau

Schwansee

Ranzen R anzen 1002 1002

Vilserhegel Vilserhegel 1831 1831

996

Daurach-A. Daurach-A.

Wannenjoch Wannenjoch

Gaishorn Gaishorn

Kurzentobel Gfäll Häusern Häleisen

142,7 km

Vorarlbergrunde

1364

Hohenschwangau

Kienberg

1023

Kappler Berg Kappler B e rg

Oberjoch

1890 1890

Schweineberg

Sigiswang

Brentenjoch Brentenjoch 2000 2000

Bad K Bad Kissinger issinger H H..

Mittelberg 1547 1547

Staatsgrenze Staatsgrenze

Birkenbichl-H.

1406

1225 1225

1649 1649

Bettenried

Ofterschwanger Horn

Siplingerkopf

Vils Vils

Galgenberg Galgenberg

Roßberg Roßberg 1945 1945

Alptal

Roß Ro Roßkopf ßkopf

tent

atten

Schr

bach

rieder

Gunzes

Gunzesrieder Säge

1834

Staufner-Hs

1639

1561

1746

Au

Hahntennjochrunde

15

Roßstallschrofen

1847

Tegelberg

Alterschrofen

Obersee

Vilser Berg Vilser

Schönbichl Schönbichl

Aggenstein 11987 987

1456 1456

Hochgrat

Ob. Lauch-A.

14

änd

Falken-Hs.

891 Hm

Gw

Falken

87,5 km

Kammerlaine

1566

Namlosrunde

bes

Hochhädrich

13

Gel

Rohnenhöhe

Hörmoos-A.

Hubertus-Hs.

825 Hm

1287

Grubenkopf

Schwangau 796m Horn

Bad Faulenbach

Breitenberg B reitenberg 1838 1838

1688 1688

Rehbach

Hirschberg

Westerhofen

M Moos oos

Alatsee

l

Vorderschönebuch

1821

Unt. Lauch-A.

Ob. Stieg-A.

Hint. Hochwies-A.

Ghf. Hochhädrich

150,5 km

1357

Mühlberg

Kirche St. Koloman

Füssen 808m

1283 1283

ta

Rindalphorn

Weißach

Unt. Stieg-A.

Hohenbühel

Riefensberg

Eggling

Planseerunde

Hennenkopf r Ach

Waltenhofen Achen Ac

Weißensee Weißensee

Zwö Zw Zwölferkopf ölferkopf

ge

Stapfen

Längern

Grindel

12

ech

1142

Brunne

FFüssener üssener

En

Ladau

1353 1353

Sonthofen 743m

Hüttenberg

Ach

1284 1284

Vils V ils

Schö Sch Schönkahler önkahler

Unterjoch

OberO bergschwend gschwend

Bläß Bl Bläßleskopf äßleskopf leskopf

Winkel

Iller

Unterdorf

Schwarzen

Zwing

1.128 Hm

Halbl

Brunnen

Eschacher Weiher

Buchenberg

Bannwaldsee 786

Hopfensee

Stein

1638 1638

1583 1583

Star

Rieden

Wiesach

Fluh-A.

Fallmühle Fallmü Fallm ühle

Sorgschrofen

Starzlachberg

Hotzenberg

1590 1590

Gunzesried

1749

Hohenegg

Hagspiel

Hochlitten

1493 1493

Burgberg i.A. 752m

Falkenstein

e r Ach ache

Westerkienberg Westerkienberg

Wertacher Hörnle Wertacher Hörnle Hö

Ortwang

Bihlerdorf

Stuiben

Aach i. A.

572 Hm

164,8 km

Brameckköpfl

Bachweiher

Weißensee W eiß ei ßensee 800m 800m

Roßmoos Oberkirch Roßmoos Oberkirch

Steinach Steinach

1536 1536

Osterreinen

Schwarzenbach Schwarzenbach

Wiedmar Wiedmar

1036 1036

zlach

Ortwanger See

Reute

1660

Krebs

Unterlitten

Springen

96,9 km

Oberammergaurunde

Heimgarten 1790

Hopfen Hop am S See

W eidemen Weidemen

H Hopferried opferried

G unzenberg Gunzenberg

Kienberg

Vils Vils

1496 1496

1685 1685

1451

Steineberg

1427

S peiden Speiden

H olz Holz

Pfronten 882m

Dorf Dorf

Jungholz 1058m

Pfeiffermühle Pfeiffermü Pfeifferm ühle

Enzensbe Enzensberg

Zell Zell

Kreuzegg K reuzegg

Weißbach W eißbach

1199 1199

Ried Ried

www.tannheimertal.com

Mittagberg

Steig

1487

Denneberg

Steibis

Seenrunde

11

Großer Illing 1313

Bayerniederhofen

Rieden

H opferau Hopferau

E isenberg Eisenberg

R ehbichl Rehbichl

1488 1488

Hündeleskopf Hündeleskopf

1738 1738

Blaichach 733m

W eizern Weizern

1009 1009

Schloß Schlo Schloßßweiher

1630 1630

Grü Gr Grünten ünten

Häuser

Hofen

Ettensberg

Drachenkö Drachenk Drachenköpfle öpfle

Hertingen H ertingen

Kappelkö Kappelk Kappelköpfl öpfl

Edelsberg

Pon

Tobe

Eibelebach

Höfen

Hermannsberg

Simlisgschwend

Bolgenach

bach

en

Ellho fer

Arg

Altmummen

Ornach

Wank W ank

achh ertac Wert W

Gigglstein

Altach

Wagneritz

Schwanden

Himmeleck

Bayerstetten Bayerstetten

Reichenbach 915

Bichel Bichel

h

1221 1221

Rauhenzell

Thalkirchdorf

Ach

Hündle-A.

e

1675 1675

zlac

Tennenberg Tennenberg

Rauhenzeller Seen

Weißac

Brenner

Krumbach

Immenstadt i. A. 728m

Kleiner Alpsee

1489

se

Geiß Gei Geißrücken ßrücken

Greggenhofen

Immenstätter-Horn

Konstanzer

n

Breitensteiner Berg

Weiher

Hub

te

Alpspitz

Star

err che tach erta Wer W

Kranzegg Kranzegg

Rettenberg 806m

See

h

Müselbach Eibele

Brunnenau

ee

Rieder

Wiedemannsdorf

Knechtenhofen Salmas Konstanzer

Alps

ser

Gschwend

Ratholz

Köhler-A.

Buchenegg

Steinebach

Häuslings

Au

Trieblings

G

n

Kalchenbach h

Untermaiselstein

Stein

Malas

Döbilisried

Schindelberg

Sulzberg

re

Lindengschwend

Brögen

1032

Oberstaufen 791 m

Berg

Weißach

schweinhöf

Zellers

Badhaus

n

Staufner Berg

Laufenegg

Schönenbühl

Tronsberg

Pfalzen

Unterellegg Unterellegg

Wertach W ertach er tach 915m 915m

Brosisellegg Brosisellegg

Reichen Reichen

Sterklis

Humbach

Freidorf

Obereinharz

Unter-

Gros

Nesselwang 867 m

B uchenberg Buchenberg

Seifen

Bräunlings

Zaumberg

1166

10

Grafenaschau 656 m

Ostern

Dietringen

Grünten

UnterUnterreuten reuten

Kappel Kappel

er Ach Kranzegg

Gindels

Gnadenberg

Luitharz

Salmaser Höhe

513 Hm

Kochelsee

LLachen achen

Acker Acker

Rottach

Werdenstein

Adelharz

Akams

HinterHinterschneid schneid V orderVorder-

Oberellegg O berellegg

Gereute Gereute

Morgen Morgen

Vorderburg Vorderburg

Göhlenbühl

Knottenried

Kalzhofen

Saneberg

Vorderreute Hinter-

Irsengrund

Stadels

Bächen

Arge

Oberreute

Buflings

Holz

Gerats Gerats

Großdorf Großdorf

Eckarts

Freibrechts

Börlasbach

Missen 854m

Thaler Höhe

Zell

1254

Sinswang

Vorder-

Hinter-

Berg

Jugetach

Wolfsried

Hopfen

Beule

Unterreute

Schnellers

re

Krähnberg Unter trogen

1126

Wiederhofen

Trabers

Mutten

Ranzenried

97,2 km

Ohlstadt 664 m

MariaMariaRain Rain

FFaistenoy aistenoy

Rieder Rieder

Greifenberg

Hefenwang

H ack Hack

Mittelberg Mittelberg

Riedis Riedis

Gopprechts

Wilhams

Aigis

Ochsenberg

Gschwend

Geratsried

Ochsenberg-A.

Bannwaldseerunde

Das Konzept ist bis hin zur Bleibe durchdacht: 9 Gastgeber zählen zu den „rennradfreundlichen Unterkünften“. Die Bandbreite reicht von der Pension über die Ferienwohnung bis zum Drei- und VierSterne-Hotel. Sie alle bieten einen extra Fahrradraum, ein kleines Werkzeug-Set und Schmiermittel sowie einen Wäscheservice an. Die Verpflegung ist für Rennradfahrer abgestimmt. Diese Unterkünfte finden Sie auch unter: www.tannheimertal.com/rennradfreundlicheunterkuenfte

Leibenberg

Roßhaupten 815 m

Vordersulzberg Seeweiler

Gemeinde Oy-Mittelberg

Heimen Heimen

Reute

Jungensberg

Unter-

thalhofen

Ober-

Stiefenhofen

Isenbretshofen

Burkatshofen

Genhofen Aich

Langenried Hasenried Lachershof Riegen

Diepolz

Harbatshofen

Rutzhofen

Mittelhofen

Balzhofen

Oberleute

Nagelshub

Pferrenberg

Gerstland

Heimhofen

Berbruggen

Ruine Ellhofen

752m

Kapfmühle

Unte

Blättla

Simmerberg

Weiler i. A 632m

Obe

Hammermühle

Ober-

lbach

Ellhofen

ach Schreckenmanklitz Roth Moos Buch

Schwabenberg

1235

9

Riegsee

Egelmoosen

Bischofswang

Rückholz 879 m

Bachtel

Josereuthe

en each ense Hopf

Vogelsang

Weihers

Manzen

Unter- scheiben

Oberdorf

Freundpolz

Schönau

970

803 Hm

Riegsee

Laich

Unterschwarzenberg

Seite 1

e

Die kürzeste Tour zählt 52 Kilometer und überwindet 370 Höhenmeter, die längste bringt 216 Kilometer auf den Tacho und hat 2.247 Höhenmeter. Aber auch dazwischen gibt es zahlreiche Strecken für jedes Fahr- und Konditionsniveau:  Sechs leichte,  zwölf mittlere und  vier schwere Touren mit Ausgangspunkt Tannheimer Tal stehen zur Auswahl. Wer jede Strecke wie beschrieben fährt, geht mit 2.500 Kilometern mehr auf dem Rennrad-Buckel nach Hause. Das Booklet kostet 9,60 Euro und kann beim Tourismusverband Tannheimer Tal erworben werden. Niedersonthofen

Röthenbach i.A.

Hintereck

8

l

Wollmuths

o

Petersthal Petersthal

Bischlecht

1.128 Hm

90,8 km

t a

13:59 Uhr Untergassen

Waltrams

Ebratshofen

122,5 km

K a t z e n

11.07.2007

Burgratz

Hupprechts

Seltmanns

Rentershofen

Kleinwalsertalrunde Forggenseerunde

h

Oberzollhaus

Sulzberg 712 m

Engetal_06.2007

Auers

7

Murnau a. Staffelsee 688 m

Albatsried 847 m

Sulzbrunn

Steingaden

Rauns

Ettensberg Eisenbolz

Holzleuten

Wildberg

Waltenhofen

Rohr

Türken

Kleinweiler

Goßholz

916 Hm

ee

Bolsternang

Wolfbühl

Kitzensberg

Grünenbach

876 Hm

125,6 km

Staffelsee

Buchach

Luttenried

Dinnensberg

Lechbruck 737m Nachsee

Gstör

Bodelsberg

Blinds

Schwarzenbach

Lengenwang 806 m

Klosterhof

Leuten

Maierhöfen 741m

Steinbach 742 m

Ried

Vordersteig

Ochsenhof

Graben

Wengen

Weitnau 797m

109,0 km

Allgäurunde

Rennradfreundliche Unterkünfte

Heggen

Görisried 803 m

Betzenried

Durach

Leutenhofen

Riedholz

Rottachseerunde

Remnatsried

Salchenried

Hofen

Buchenberg 895 m

Klamm

Burgstalll

5 6

Stötten a. Auerberg

Sulzscheid 791m

Balteratsried

Wald

F o r g g e n s e e

Fahls

Dreifaltigkeit

Eschach

Dürrenbach

Staudach

883 Hm

Rieder

Ronried

Unterhalden

Tannen

Bühl

Eisenbach

Ratzenhofen

Steingaden

593 Hm

81,6 km

Loisac

Kempten 674 m

Wieseris

Sommersbach

Dorenwaid

83,3 km

Grüntenrunde

Loisach

Leupolz

Burgwang

Oberjochrunde

Heiland

Kohlhunden

Leuterschach

Leitersberg

Reinharts

Ermengerst

Neutrauchburg

3 4

Settele

Engratsried

Oberthingau

Hochgreut

Heiligkreuz

Raunberg

Rohrdorf

Insy 709 m

370 Hm

ach

Wiggensbach 857 m

Schmidsfelden

Haubach

Argenbühl

51,2 km

Rettenbach a. Auerberg

Burk

Sommers

Seebothen

Boschen

Beuren

Göttlishofen

Siggen

Engetalrunde

Schweinlang

Leubas

Hirschdorf

Bachtels

Sandraz

2

Alles, was Urlaub im Tannheimer Tal schön macht

Geisenried

Walzlings

Winterstetten

359 Hm

Partn

Missen

Merazhofen

Meggen

Bertholdshofen

Marktoberdorf 750 m

Hattenhofen

Kraftisried

Woldang

Urselers

Liezenhofen

57,5 km

sbach

Frauenzell

Engerazhofen

Ob

Büchel

Reuten

Gaichtpaßrunde

Hammer

Muthmannshofen

Herlazhofen

Gebrazhofen

17.07.2007 13:31:43

1

Ötztal Bahnhof

Pirchkogel 2684

Mugkogel 2693

Schartenkg. 2602

· Rennradfahren

· www.tannheimertal.com

· Rennradfahren