Page 1

WÖCHENTLICHE GRATISZEITUNG Zeitung für Darmstadt

Hingehen: „Darmstadt Mobil“ und „Datterichs Wochenmarkt“.

4. Jahrgang · Nummer 13 Auflage 92.000

Informieren: Große Bau-Messe in Darmstadt.

Seite 3

Seite 5

Staunen: Wer vor Bismarck auf dem Sockel stand.

www.darmstaedter-tagblatt.de

Punkten: Der VfB Stuttgart kommt ans Böllenfalltor.

Seite 5

ng 0 Erfahru Seit 195 gswirtschaft n ohnu in der W

Helfen: Lilien- Premium-Sponsor PEAK engagiert sich.

Seite 7

Die HEAG Wohnbau GmbH – Ihr kompetenter Partner in allen Fragen des Wohnens und moderner Wohnungswirtschaft.

Seite 7

Er liebt die Diva und mag den Underdog Menschen

Bad Nauheimer Straße 4 64289 Darmstadt Tel. 06151 3600 - 300 Fax 06151 3600 - 350 info@heagwohnbau.de www.heagwohnbau.de

Badesalz-Star Henni Nachtsheim über Eintracht-Ängste und Lilien-Chancen

Die Länderspielpause ist vorbei. Am kommenden Wochenende beginnen in der Fußball Bundesliga die Wochen der Wahrheit: Sieben Spiele sind noch zu absolvieren. Drama­ tik scheint garantiert für Darmstadt 98, aber auch für Eintracht Frankfurt. Beide Teams aus Hessen ringen um den Klassen­ erhalt, wobei Neuling Darmstadt sogar von der etwas besseren Ausgangs­ position ins Saisonfinale startet.

Ein Unternehmen der bauverein AG Darmstadt

© Rüdiger Dunker

HN: Das war leider saulustig. Als ich nämlich in den Cateringraum kam, hatte jemand an der Wand ein Willkommens-Plakat für mich montiert! „Herzlich Willkommen beim Hessen-Meister!“ Ich hab da bestimmt ne Minute draufgestarrt, bis ich begriffen habe, dass das für mich war. Ich hab es dann später auf der Bühne erzählt, worauf die Leute gebrüllt haben vor Lachen! Außerdem war Marco Sailer im Publikum, und seine Frau und er waren später noch mit uns essen. Was ehrlich super angenehm war!

Als Tabellen-13. haben die Lilien einen Punkt mehr auf dem Konto als der große Nachbar aus Frankfurt (aktuell Vorletzter). Am drittletzten Spieltag kommt es am Böllenfalltor zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Rivalen.

Donnerstag, 31. März 2016

DT: Bei aller Rivalität ist Ihr Verhältnis zu Darmstadt Heinerfest sucht Heiner, die mitmachen also intakt? Und Sie fremdeln auch nicht mit Die Vorbereitungen fürs 66. Heinerfest (30.06. bis 04.07.) laufen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr gilt es, das umfangreiche RahDarmstadt 98? Henni Nachtsheim mit Lilien-Plakat bei einem Auftritt in Darmstadt. 

Wer jubelt, wer weint nach dem 34. Spieltag? Packen am Ende gar beide Mannschaft uns reden. Manch andeden Klassenerhalt? Darü- rer Eintracht-Fan scheint ber sprechen wir mit Henni eine ganz besonders inNachtsheim. Er ist als eine tensive Abneigung gegen Hälfte von „Badesalz“ hessi- Darmstadt entwickelt zu sche Comedy-Legende, be- haben. Woran liegt das eignadeter Musiker („Rodgau gentlich? Montones“), Schriftsteller, Schauspieler - und einge- Henni Nachtsheim (HN): fleischter Eintracht-Anhän- In meinem Umfeld sind ger. eigentlich fast alle Eintracht-Fans, aber keiner daDarmstädter Tagblatt bei, der Darmstadt nicht den (DT): Gude! Wir freuen uns Aufstieg gegönnt hat. Ehrwirklich sehr, dass Sie mit lich gesagt war eher das Ge-

genteil der Fall. Was diejenigen angeht, die das anders sehen, hat das natürlich auch mit einer gewissen Eifersucht zu tun. Gar nicht mal so sehr sportlich, eher emotional. Das ist, wie wenn man als Kind gewohnt ist, auf Geburtstagen immer im Mittelpunkt zu stehen, weil man eben der Beliebteste ist...bis plötzlich dieses andere Kind auftaucht und dem plötzlich auch die Herzen zufliegen. Wir müssen

Foto: Privat

begreifen, dass es im RheinMain-Gebiet eben noch einen zweiten Verein gibt, der im Fokus der Bundesliga steht, und damit kommen nicht alle gleich gut klar. DT: Der Sieg der Lilien in der Hinrunde in Frankfurt war natürlich ein Stich ins Herz eines jeden Eintrachtlers. Sie hatten kurz danach einen Auftritt im Darmstädter Staatstheater. Wie war das eigentlich?

menprogramm auf die Beine zu stellen - 150 Veranstaltungen mit freiem Eintritt. Unterm Strich soll erneut die einzigartige Mischung stehen – aus den neuesten Fahrgeschäften, Spielbuden, lauschigen Wein- und Biergärten sowie einem abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Musik und Tanz auf neun Live-Bühnen, Wissenschaft, Sport, Theater und Lesungen. Alle Darmstädter Vereine und Vereinigungen sind aufgerufen, mit zu feiern und sich am Festprogramm (116 Seiten /Auflage: 35 000 Stück) zu beteiligen. Sie haben die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen kostenlos im Programmheft zu veröffentlichen. Bitte melden Sie sich bis spätestens 8. April bei uns, wenn Sie während der Heinerfesttage vom 30.06. – 04.07. 2016 eine Heinerfest-Veranstaltung in Darmstadt haben: DT

HN: Nein! Neben meiner Liebe zur Eintracht gibt es ja auch eine Liebe zum Fußball und tief verwurzelte Sympathie für die Underdogs. Wem sich diese unfassbare Geschichte der Lilien nicht erschließt, hat einen zu engen Blick. DT: Wie geht‘s einem momentan eigentlich als Eintracht-Fan? Diese Diva braucht einfach Drama...

■■Heimatverein Darmstädter Heiner e.V. Schuchardstraße 7 64283 Darmstadt Tel.: 29 66 88 – Fax: 29 66 40 Mail: darmstaedter.heinerfest@t-online.de

> Fortsetzung auf Seite 2

NIX ist DA!

Wir haben den Rotstift bei unseren Tageszulassungen angesetzt.

AYGO x-play 1,0-l-VVT-i, 5-Türer

Yaris Cool & Sound 1,0-l-VVT-i , 5-Türer

Auris Touring Sports Design-Edition 1,6-l-D-4D, 5-Türer

RAV4 Edition-S 2,2-l-D-4D-Motor, 4x4, 5-Türer, (Modelljahr 2015)

Leistung: 51 kW (69 PS), Multi-Info-Display, LED-Tagfahrlicht, Bluetooth- Freisprecheinrichtung, VSC mit TRC, Klimaanlage manuell, ABS, EBD, u.v.m.

Leistung: 51 kW (68 PS), Cool & Sound Paket, Tagfahrlicht, Reifendruckwarnsystem, Fensterheber vorne elektrisch, Klimaanlage manuell, u.v.m.

Leistung: 82 kW (112 PS), Multimedia-Audiosystem Touch2, Privacy-Glas, Reifendruckwarnsystem, LED-Tagfahrlicht, Brems-Assistent, Klimaautomatik, u.v.m.

Systemleistung: 110 kW (150 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, LM-Felgen, Multimedia-Audiosystem Touch2, Heckklappe Easy Load, Privacy Glas, Klimaautomatik, Regensensor, u.v.m.

Unverbindliche Preisempfehlung

Unverbindliche Preisempfehlung

Unverbindliche Preisempfehlung

Unverbindliche Preisempfehlung

12.595 € Sie sparen

15.110 € Sie sparen

2.895 € Unser Aktionspreis:

Sie sparen

3.510 € Unser Aktionspreis:

9.700 € Kraftstoffverbrauch innerorts/ außerorts/kombiniert 5,0/3,6/ 4,1 l/100 km, C02-Emissionen kombiniert 95 g/km.

27.285 €

Unser Aktionspreis:

Kraftstoffverbrauch innerorts/ außerorts/kombiniert 5,2/3,8/ 4,3 l/100 km, C02-Emissionen kombiniert 99 g/km.

22.100 € Kraftstoffverbrauch innerorts/ außerorts/kombiniert 5,1/3,8/ 4,3 l/100 km, C02-Emissionen kombiniert 110 g/km.

6.090 € Unser Aktionspreis:

28.500 € Kraftstoffverbrauch innerorts/ außerorts/kombiniert 6,9/5,0/ 5,7 l/100 km, C02-Emissionen kombiniert 149 g/km.

BH GM

Wöchentlich: 92.000 Exemplare

AUTOHAUS

Abb. zeigt Sonderausstattung. Alle Fahrzeugpreise gelten inklusive Überführung. Nur solange der Vorrat reicht. Tageszulassungen AYGO von 10/2015, Yaris von 11/2015, Auris und RAV4 von 02/2016. Toyotas Nummer 1 in Hessen

www.auto-nix.de

Frankfurter Straße 1-7 63607 Wächtersbach Telefon 0 60 53 / 8 03-0

Hanauer 429 64293Landstraße Darmstadt 60314 Frankfurt/Main Gräfenhäuser Str. 79 • Telefon: 0 61 51 / 13 01-0 Telefon 0 69 / 41 67 44-0

Spessartring 11-13 63071 Offenbach Firmensitz Telefon 0 69 / 85 70 79-0

Spessartring 11-13 Elly-Beinhorn-Straße 1 • Telefon: 0 69 / 85 70 79-0 65760 Eschborn 63607 Wächtersbach Telefon 0 61 96 / 8 87 18-0 Frankfurter Straße 1-7 • Telefon: 0 60 53 / 8 03-0

63071 Offenbach

€ 6.090RE SOND IE M Ä R P rn!* siche

Sie sparen

5.185 €

11.600 €

34.590 €

is zu

Jetzt b

in rprämie * Sonde 6.090 € on Höhe v RAV4 z. B. beim ages-S T Edition 2/2016 ng zulassu r der be gegenü lichen ind unverb g pfehlun Preisem ta o der Toy nd GmbH. hla Deutsc

60314 Frankfurt/Main Hanauer Landstr. 429 • Telefon: 0 69 / 41 67 44-0 65760 Eschborn Elly-Beinhorn-Str. 1 • Telefon: 0 61 96 / 8 87 18-0 36100 Petersberg/ Fulda Alte Ziegelei 22 • Telefon: 06 61/4 80 38 10-0

TZ_NIX_DA_Tageszul_3-16_189x135.indd 1

(189x135 mm) · 4c Inhaltliche und wettbewerberechtliche Prüfung & Freigabe nur durch den veröffentlichenden Toyota Vertragshändler.

07.03.16 17:05


DARMSTÄDTER TAGBLATT

Seite 2

31. März 2016

Er liebt die Diva und mag den Underdog Badesalz-Star Henni Nachtsheim über Eintracht-Ängste und Lilien-Chancen

Menschen

> Fortsetzung von Seite 1

HN: Ich persönlich käme gut ohne Drama aus! So ein stinklangweiliger Mittelfeldplatz würde mir absolut reichen! DT: Dann lassen Sie uns mal über das Saisonfinale reden - und Butter bei die Fische geben. Welche Faktoren sprechen für welches Team - wir legen jeweils einen vor, Sie legen für die Eintracht nach.... Darmstadt 98 steigt nicht ab, weil wir einen Sandro Wagner haben, der diese Saison trifft, wie er‘s braucht. Wer macht das eigentlich bei Euch? HN: Was schön ist, ist, dass die Frage überhaupt nicht scheinheilig daher kommt. Okay, wir haben derzeit niemanden der trifft, unabhängig, ob er es braucht oder nicht. Was ein zentrales Problem darstellt und und auch den derzeitigen Tabellenplatz erklärt. DT: Pluspunkt Darmstadt: Selbst in Bedrängnis sind wir in der Lage, einen raus zu hauen. Unser 1:1 beim Champions-League-Viertelfinalisten Wolfsburg war eine gefühlte Niederlage Frankfurt würgt sich gegen Hannover einen ab. Breite Brust hier - nackte Angst dort. Oder sehen wir da was falsch? HN: Nein, aber um das zu erkennen, muss man weder ausgewiesener Fachmann sein noch Psychologie studiert haben. 98 kann doch

Henni Nachtsheim, Toni Sailer und Gerd Knebel. 

komplett unbekümmert aufspielen, selbst wenn sie absteigen würden, was ich ihnen nicht wünsche, würde man ihnen das verzeihen. In Frankfurt ist der Druck um Etliches höher, außerdem steckt die Mannschaft in einer jetzt schon lange anhaltenden schweren Krise. Da rauszukommen und all diese Selbstzweifel aus der Birne zu bekommen, ist schwer. DT: Trumpf für Darmstadt: Trainer Schuster ist mit allen Wassern gewaschen und kann Fußballwunder. Die Kovac-Brüder sind dagegen noch grün hinter den Trainer-Ohren... HN: Dirk Schuster ist unbestritten ein Fuchs und seine Wahl zum „Man oft the Year“ beim „Kicker“ wunderbar, deswegen aber den Kovac-Brüdern gleichzeitig aufgrund des Neulings-Status die Kompetenzen absprechen ist, mit Verlaub, Blödsinn. Ich hab durchaus den Eindruck, dass sie wissen, was sie da tun!

Foto: Privat

DT: Wie sehen Sie eigentlich tes Mal mit „Dö Chefs“ am den Ausschluss der Frank- Staatstheater spielen? furter Zuschauer? Eine gerechte Strafe? Trifft‘s die HN: Ja das stimmt. Woher richtigen? (Wir sind da ja wissen Sie das? sehr zwiegespalten ....) DT: Na von Ihnen! Sie haHN: Natürlich trifft es Un- ben doch gesagt, wenn wir mengen von Leuten, die das fragen, gäbe es dafür nichts, aber auch gar nichts Freikarten für die komplette dafür können und darü- Redaktion mit anschließenber zu Recht stinkesauer der Einladung zum Essen! sind. Aber wenn Du beim DFB als „Wiederholungs-Tä- HN: Oh! Was man manchter“ giltst, werden die Stra- mal für`n Quatsch erzählt. fen nun mal drakonischer. Für mich als Eintracht-Fan DT: Na einen Versuch war ist das hart, auch weil mein es wert. Dann lassen Sie persönlich höchstes Maß an uns wenigstens noch den Stadion-Vandalismus das 28. Spieltag tippen. Das Zerknüllen eines Pappbe- Tagblatt gegen Henni chers nach einem Gegen- Nachtsheim.... tor war. War allerdings noch 28. SPIELTAG: Pfand drauf...

DT: Das Restprogramm spielt Darmstadt in den nächsten Wochen in die Karten: Gegen Stuttgart, in Hamburg, gegen Ingolstadt, in Köln, dann zu Hause gegen Frankfurt. Die Eintracht dagegen: In Mün- DT: Darmstadt gegen Einchen, gegen Hoffenheim tracht - wie geht‘s aus? (die gerade in Fahrt kommen), in Leverkusen, gegen HN: Wir gewinnen 2:1 Mainz. Nervös? durch ein Eigentor von Sandro Wagner! HN: Warten Sie mal ... ich bekomm‘ gerade meine Pil- DT: Ihr Tipp: Wie geht die lendose nicht auf... Und wo Saison für beide Mannsind eigentlich meine Ziga- schaften weiter? Wer steigt retten? Tschuldigung ... wie ab, wer bleibt drin? war die Frage? HN: Ich will das nicht proDT: Dann das direkte Du- gnostizieren, sondern lieber ell am Böllenfalltor. Zuge- meiner Hoffnung Ausdruck geben: Heimspiele sind un- verleihen, dass beide drin sere Achillesferse. Aber dass bleiben. Frankfurt ohne Fans antreten muss wegen der Aus- DT: Stimmt es eigentlich, schreitungen im Hinspiel, dass Sie mit Ihrem Projekt ist schon ein Nachteil für „Dollbohrer!“, das Sie zudie Eintracht, oder? sammen mit Rick Kavanian und dem Pianisten Martin HN: Ja, aber dafür werden Johnson spielen, am 9. Judie Spieler im Fall einer Nie- li in der „Centralstation“ in derlage danach wenigstens Darmstadt gastieren? Und nicht wieder angeschrien! am 9. Dezember ein fünf-

Das stand vor 100 Jahren in dieser Zeitung Zusammengetragen von Georgeta Iftode

Eine amtliche Warnung. Wie aus verschiedenen Pressenotizen hervorgeht, versuchen Händler Kleider- und andere Stoffe aufzukaufen, die nicht unter die Beschlagnahme fallen. Vielfach bieten die Kleinhändler hohe Preise, um dadurch Waren an sich zu bringen. Daher wird nochmals ausdrücklich hingewiesen, daß der Kleinhändler die freigegebenen Vorräte nur – unmittelbar an den Verbraucher – in Mengen unter einem halben Stück bzw. halben Dutzend veräußern darf, und zwar nur zu einem Verkaufspreise, der den zuletzt vor dem 1. Februar erzielten Preis nicht übersteigt. Kleinhändler, die entgegen diesen Vorschriften Waren an aufkaufende Händler abgeben, haben sofortige Enteignung der von der Beschlagnahme freien Warenvorräte zu gewärtigen und laufen Gefahr, aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bestraft zu werden. Andererseits müssen es die Kleinhändler als ihre Pflicht betrachten, beim Auftauchen derartiger Aufkäufer der zuständigen Polizeibehörde unverzüglich Nachricht davon zu geben.

Darmstadt - Stuttgart DT: 2:0 HN: 2:2 Bayern - Frankfurt DT: 3:1 HN: 0:4

Gernsheim. 29. März. (Der 8. Sohn) ist dem Spenglermeister Valentin Krämer geboren worden. Auf die Bitte des Pfarramtes hat der Großherzog bei dem achten (siebenten lebenden) Sohn die Patenstelle übernommen und den Eltern ein schönes Geschenk zustellen lassen.

Leverkusen - Wolfsburg DT: 2:2 HN: 2:1 Hannover - Hamburg DT: 0:1 HN: 0:3 Ingolstadt - Schalke DT: 1:3 HN: 1:1

Tops

Mainz - Augsburg DT: 2:1 HN: 3:2 Dortmund - Bremen DT: 5:1 HN: 4:2

Zusammengestellt von der Tagblatt-Redaktion

Gladbach - Hertha DT: 4:2 HN: 2:0

Der Woog ist nicht die Nordsee. Der Darmbach

Hoffenheim - Köln DT: 1:1 HN: 2:2

keine Wasserstraße. Trotzdem hat man den Wechsel an der Spitze des Luisencenters fotografisch mit der Übergabe eines Schiff-Steuers inszeniert: Der neue Luisencenter-Manager Dirk Saffran (41) kommt aus Hamburg und übernimmt also das Steuer von Thorsten Schulze, der nach Lüdenscheid geht. Stellte man sich die Darmstädter City mal als Hafen vor - was wäre dann das Luisencenter? Der dickste Pott am Kai, schwerfällig? Fels in der Brandung? Oder doch bewegliche Kogge? Klassiker der Handelsschiffe, den die Hansestädte für Auseinandersetzungen mit Piraten auch mal mit Kanonen bewaffnet haben? Vermutlich ist das Luisencenter ein bisschen was von allem. Wir wünschen Saffran jedenfalls „Gut Wind“ - und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

DT: Vielen Dank für das Gespräch! 

Interview: Toff/Schönbein

Tickets gewinnen – Sandbachmimen: „Ein Hof voller Narren“ Der schwule Jungbauer Jonathan Dippelmann steckt in der Patsche. Wenn er nicht schnellstmöglich eine Frau vor den Altar bekommt, geht sein elterlicher Hof an seine zynische Schwester. Doch Jonathans schräger Partner Detlef ist sicherlich nicht das, was die strenge Mutter Ruth sich als Schwiegertochter vorstellt. Deshalb geht Jonathan kurzerhand eine Scheinehe mit der polnischen Pflegekraft seines schwerhörigen Opas ein.

und Sa., 9.4. jeweils um 20 Uhr in der Sport-und Kulturhalle, Rinstraße in Pfungstadt. Karten kosten 9 Euro. Es bei Optiok Bogorinsky, Eberstädter Str. 36 in Pfungstadt, Tel.: 06157 2962. Karten sind auch an der Abendkasse, eine Stunde vor Vorstellung, erhältlich. DT

Das Darmstädter Tagblatt verlost für die Vorstellung am 8.4. um 20 Uhr 3 x 2 Tickets. Einfach eine Mail an gewinnen@darmstaedter-tagblatt.de mit dem Stichwort „Narren“ und den vollständigen Kontaktdaten bis zum 5.4. schicken und mit ein wenig Glück einen vergnüglichen Abend erleben.  Viel Glück!

Die neue Produktion der Pfungstädter Sandbachmimen verspricht, ein wahres Komikvergnügen zu werden. Premiere ist am 2.4. um 20 Uhr, weitere Vorstellungen sind am So., 3.4. um 16 Uhr sowie Fr., 8.4.

Aufschnitt

verschiedene Sorten

Käseaufschnitt

0,95 €pro 100g

Putenschnitzel zart und saftig

Gewerbe

würzig

1,09 pro 100g

städter Besitzer eines VW Golf hat erleben müssen. Am Ende, so viel sei schon gesagt, badeten die Gefühle eiskalt, auf dem Grund eines Sees in Kranichstein. Der Reihe nach. Am Donnerstag werden das Auto und die daraufgeschraubten Nummernschilder in Bessungen geklaut. Golf weg - Oh No! Am Samstag die freudige Mitteilung: Der Wagen ist in Kranichstein wieder aufgetaucht. Golf da Oh Yes. Leider: Das Wort „aufgetaucht“ ist an dieser Stelle mit Bedacht gewählt. Denn Anwohner entdecken den Wagen im Kranichsteiner Brentanosee. Abgesoffen nicht nur der Motor. Die Diebe hatten das gute Stück komplett im Teich versenkt. Die Polizei sucht Zeugen.

1,19

Cordon bleu

1,12

pro 100g

gefüllt mit Käse und Schinken

pro 100g

Angebotskracher am Mittwoch und Donnerstag 4 Frankfurter Würstchen & 500g Kartoffelsalat

6,00 statt 9,00

Mittagstisch 11 – 14 Uhr (auch zum Mitnehmen)

Montag, 04. April

Spaghetti Bolognese mit Parmesan und Salat 5,20 Blumenkohl-Käsetaler mit Kartoffel-Kräuter-Püree und Salat 4,80

Dienstag, 05. April

Geschmorte Kaninchenkeule mit Wurzelgemüse und Semmelknödeln Gemüseauflauf mit Tomaten, Basilikum und Salat

6,90 4,90

Mittwoch, 06. April

Paniertes Stielkotelett mit Kartoffelpüree, Erbsen und Karottengemüse Erbseneintopf mit oder ohne Würstchen und Baguette

5,80 4,80

Donnerstag, 07. April

Rinderbraten mit Soße, Kartoffelklößen und Rotkraut 6,20 Frankfurter Grüne Soße mit gekochten Eiern und Salzkartoffeln 4,20

Freitag, 08. April

Backfisch mit Kartoffelsalat und Remouladensoße 5,00 Schupfnudelgemüsepfanne mit Champignonsoße und Salat 5,20 Hauptsitz Weiterstadt: Schleifweg 47, 64331 Weiterstadt, Telefon: 06150 - 2205 Filiale Darmstadt: Heimstättenweg 81a, 64295 Darmstadt, Telefon: 06151 - 311504 info@metzgerei-marienhof.de | Online-Catering auf: www.metzgerei-marienhof.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 07:15 - 18:00 Uhr, Samstag: 07:30 - 12:30 Uhr

Neuer Toyota-Partner eröffnet am 1. April

Am 1. April 2016 über­ nimmt die Autohaus NIX GmbH den Toyota Betrieb von Auto Schneider in Darmstadt. Der Toyota Standort wird mit allen Mitarbeitern wie gewohnt weitergeführt. Zusätzlich wird auch der vor drei Jahren geschlossene Lexus Betrieb wiedereröffnet. Der bisherige Eigentümer, die Auto Schneider GmbH, konzentriert sich künftig auf sein Stammhaus in Bensheim. „Da die NIX Betriebe Offenbach, Frankfurt am Main und Eschborn nur 30 Minuten von Darmstadt entfernt liegen, hat es sich für uns angeboten, den Betrieb in Darmstadt zu kaufen und in die Gruppe zu integrieren“, erklären die Geschäftsführer Werner und Alexander Nix. Die Autohaus-Chefs

Advertorial

wollen den neuen Standort renovieren, modernisieren und erweitern. „Die Techniken der Zukunft, wie Hybrid und Brennstoffzellen, verlangen nach Kompetenzzentren, die in der Lage sind, diese Anforderungen zu erfüllen“, so Werner und Alexander Nix.

Auch Volkswagen Nutzfahrzeuge NIX zählt zu den fünf größten Toyota-Händlern in Deutschland und ist in Hessen an den Standorten Frankfurt, Offenbach, Eschborn, Fulda und dem Stammsitz Wächtersbach mit über 230 Mitarbeitern aktiv. Das Autohaus vertreibt neben den Marken Toyota und Lexus auch Volkswagen Nutzfahrzeuge mit Volkswagen Pkw Service sowie Gebrauchtwagen aller

Ei Gude statt Moin Moin Es ist ein Wechselbad der Gefühle, das der Darm-

Autohaus NIX ist DA Unsere Angebote vom 04.04. bis 09.04.2016

Flops

Fabrikate. Seit 1980 vertritt NIX die Marke Toyota und hat seitdem mehr als 100 000 Toyotas verkauft. Toyota Deutschland verlieh dem Vertragspartner NIX die Auszeichnung „Toyota Hybrid Spezialist“. Das Service- und Verkaufspersonal von Autohaus NIX ist für die besonders sparsamen und umwelteffizienten Modelle geschult, die den Kunden in einer separaten Hybrid-Zone präsentiert werden. Der Toyota Partner biete auch eine begleitete Hybrid-Probefahrt an. Im Rahmen der „Darmstadt Mobil“ präsentiert Autohaus NIX die Toyota und Lexus Modellpalette auf dem Friedensplatz. Ab Montag, 4. April begrüßt das NIX-Team seine Kunden im frisch renovierten Toyota und Lexus Autohaus. DT

Tiefer gelegt

Herausgeber: Klaus-Jürgen Hoffie, Helmut Markwort, Horst Vatter

IMPRESSUM Verlag: Marktplatz Medien GmbH&Co KG Geschäftsführer: Ulrich Diehl (V.i.S.d.P.) Marktplatz 3 64283 Darmstadt Anzeigenberatung: Uwe Bock: 0 61 51 – 49 30 834 u.bock@darmstaedter-tagblatt.de Anzeigengestaltung: Yannicka Russo (Grafix Medien) Kontakt Redaktion: Telefon: (0 61 51) 159 14 69 redaktion@darmstaedter-tagblatt.de Marktplatz 3, 64283 Darmstadt Telefon 0 61 51 – 49 308 34 info@marktplatz-medien.de Vertrieb: 0 61 51 – 49 30 834

Redaktion: City-pix Ltd. / Arthur Schönbein (as) Anke Breitmaier (ab), Georgeta Iftode (geta), Susanne Király (kir), Stephan Köhnlein (ko), Ingo Krimalkin Lohse (Comic), Walter Schwebel (wsw), Sandra Russo (sar), Carl Toff Bildredaktion, Layout: Arthur Schönbein (City-pix Ltd.)

Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Geschäftsbeziehung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Das Urheberrecht von Gestaltung, Satz und Ausführung von Texten und Anzeigen liegt beim Verlag und darf nicht ohne Zustimmung verwendet oder kopiert werden. Für den Inhalt von Leserbriefen wird jegliche Haftung ausgeschlossen, Kürzungen bleiben vorbehalten.

Druck: Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH, Erscheinungsweise wöchentlich, Dudenstraße 12 – 26, 68167 Mannheim 92.000 Exemplare


DARMSTÄDTER MARKTBLATT

31. März 2016

AB MAI 2016 IM KINO

Darmstadt mobil

SCHRÄGER VOGEL ZUM VERLIEBEN

Handel

HAPPY :DAYS AB 12.990,– €1

Datterichs Wochenmarkt Sekt und Musik beim Einkauf

SCHON

CITROËN C4 CACTUS PURETECH 75 START www.citroen.de XXXXXXXXXXXAngry Birds™ © 2016 Rovio Entertainment Ltd. and Rovio Animation Ltd. All Rights Reserved. 1Privatkundenangebot für den CITROËN C4 CACTUS PURETECH 75 START (55 KW), gültig bis zum 30.04.2016. Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung.

Kraftstoffverbrauch innerorts 5,6 l/100 km, außerorts 4,0 l/100 km, kombiniert 4,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 105 g/km. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Effizienzklasse: B

Foto: Veranstalter

An diesem Wochenende präsentiert der Darmstadt Citymarketing e.V. „Darmstadt mobil – die Mobilitätsausstellung“ – am Samstag, dem 2. und Sonntag, dem 3. April in der Darmstädter Innenstadt – jeweils von 11 bis 18 Uhr. Anlässlich der Mobilitätsausstellung haben die Geschäfte der Darmstädter Innenstadt am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Datterichs Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Foto: Veranstalter

Zahlreiche Aussteller Häusler Automobile GmbH (H ) Heidelberger Str. 191 • 64285 Darmstadt  www.haeusler-automobile.de (H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle

mit uns e i S n e n ! Pla n Urlaub e t s n ö h c s Ihren

RL-Reisemobile

Waldstr. 7 · 64347 Griesheim Tel. 06155-828170 · Fax 06155-828173 www.RL-REISEMOBILE.DE · mail@rl-reisemobile.de

Neben Infoständen zu Fußverkehr, Carsharing und Öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) findet am Sonntag im City Carree wieder eine Fahrradausstellung statt. An den Ständen der Autohändler sind die Modelle vieler bekannter Marken zu finden. Die Darmstädter Innenstadt lädt mit vielen Imbiss- und Süßwarenständen zum Schlemmern und Genießen ein.

Der Saisonstart wird begleitet durch Live-Musik des „Acoustic Swing Trio“. Zum Termin (02.04.) werden im Rahmen von „Darmstadt Mobil“ auch historische Landmaschinen auf dem Marktplatz ausgestellt. NeNeu: Tag der ben frischen Produkten der Region gibt es das ReElektromobilität zept des Monats, eine „grü(Sonntag, 3. April) ne“ Leseecke von Thalia, ein Der 2. Tag der Elektromo- Mal- und Bastelangebot für bilität findet in diesem Jahr Kinder sowie den Datterich zusammen mit „Darmstadt höchstpersönlich. mobil“ auf dem Darmstädter Markplatz statt. Zahlreiche Aussteller zeigen eine eindrucksvolle Bandbreite an Fahrzeugen, Produkten und Dienstleistungen.

Attraktives Programm für die ganze Familie

Renault CAPTUR Nutze jede Sekunde.

Renault Captur Life ENERGY TCe 90 ab mtl. eff. Jahreszins

99,00 €

0%

5

Jahre Garantie*

Fahrzeugpreis** 14.040,– € inkl. Renault flex PLUS Paket* im Wert von 540,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 1.739,67 € Nettodarlehensbetrag 12.300,33 €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 99,00 € und eine Schlussrate: 6.459,33 €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetrag der Raten 5.841,– €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 14.040,– €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 30.04.2016. • ABS, ESP und 4 Airbags • Easy-Life-Schubfach mit 11 Litern Stauvolumen • LED-Tagfahrlicht • Reifendruck-Kontrollsystem • Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer Renault Captur ENERGY TCe 90 : Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,1; CO2-Emissionen kombiniert: 114 g/km. Renault Captur: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 5,6 – 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 127 – 95 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. KARA AUTOMOBILE GMBH & CO.KG Renault / Dacia Vertragshändler Otto-Röhm-Str. 86, 64293 Darmstadt Tel. 06151-870070, Fax 06151-8700717 info@kara-automobile.de

Zum Rahmenprogramm gehören der Segway-Parcours auf dem Marktplatz, die Großspielgeräte des ,,Rotzfrechen Spielmobils‘‘ im Carree sowie die „Kindermeile“ in der Wilhelminenstraße, außerdem spektakuläre Bikeshows auf dem Marktplatz und Live-Musik des „Acoustic Swing Trio“ in der Fußgängerzone. Mit dabei ist der EAD mit der Präsentation von Reinigungsund Dienstfahrzeugen. Auf dem Friedensplatz kann man mit dem Kettcar fahren und auf dem Marktplatz die historischen Landmaschinen der Oldtimerfreunde Ueberau bestaunen sowie historische Fahrzeuge des Renn- und Touring-Clubs Eberstadt. Am Sonntag (3.4.) beginnt eine geführte Fahrrad-Stadttour mit dem eigenen Fahrrad um 14 Uhr am Darmstadt Shop am Luisencenter für 7 Euro. Karten gibt es unter unter www.darmstadtmarketing.de oder direkt im Darmstadt Shop. Der „Lange Lui“ ist am Samstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Parken kann man am verkaufsoffenen Sonntag in den Parkhäusern von Q-Park zum günstigen Maximalbetrag von 4 Euro. In der Tiefgarage Wilhelminenpassage kostet die Stunde 1 Euro. DT

■ Alle aktuellen Informationen *2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 50.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen. **Abb. zeigt Renault Captur Intens mit Sonderausstattung.

Am 2. April startet die Aktionsreihe „Datterichs Wochenmarkt“ auf dem Darmstädter Marktplatz mit zahlreichen Aktionen zum Einkaufen und Verweilen auf Wochenmarkt.

zur Veranstaltung und die genauen Zeiten unter www.darmstadtcitymarketing.de

Tina Spinnler und Kathrin Richard sind besser bekannt als „Fräulein Zuckertopf“ und bieten mit ihrem Caravan Café vor Ort allerlei Köstlichkeiten an, von Kaffee und Kuchen bis hin zur Suppe. „Datterichs Wochenmarkt“ ist eine Gemeinschaftsaktion von Darmstadt Citymarketing e.V., dem Eigenbetrieb Bürgerhäuser und Märkte und der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH. DT

■ Die Aktionen finden jeden ersten Samstag im Monat von 8 bis 14 Uhr statt. Nächste Termine sind der 7. Mai, 4. Juni, 6. August, 3. September und 1. Oktober.

Anzeigen Sonderveröffentlichung


DARMSTÄDTER TAGBLATT

Seite 4

31. März 2016

Rund ums Haus Anzeigen Sonderveröffentlichung

 (0 60 71) 9 88 10

Zäune • Gitter • Tore

aht und 1 300 000 m Dr Tore d un n re Tü 1800 r! immer am Lage

● Komplette Draht-, Aluu. Stahlmattenzäune ● Tür- und Toranlagen ● freitragende Schiebetore ● Ranksysteme ● fertige Hundezwinger ● Mobil-Bauzäune ● sämtliche Zaunpfosten ● sämtliche Drahtgeflechte

www.draht-weissbaecker.de

V. S.-Stahlmattenzaun

● Alu-Zäune ● Alu-Tore u. -Türen ● Alu-Balkongeländer ● Schranken ● Drehkreuze ● Torantriebe ● Montagen

Maschenweite 50/200 mm, 0,83 m hoch € 14.80 Knotengeflecht € 57.90 50-m-Rolle, 1,50 m hoch, verzinkt Drahtgeflechtfabrik und Drahtzaunbau Verwaltung: Steinstraße 46–48, 64807 Dieburg Betrieb: Darmstädter Straße 2–10 Telefon: (0 60 71) 9 88 10, Fax 51 61

Bensheim-Auerbach - MaisonetteWHG - etwas Besonderes Hoch oben thronen Sie schon in wenigen Wochen mit Blick auf das Auerbacher Schloss. Wir laden ein zur Besichtigung. Machen Sie sich ein Bild von diesem Schmuckstück. € 481.000,-- zzgl. TG-Stellplatz kostet die gut geschnittene 4-Zimmer-Wohnung. Ihre Innenausstattung können Sie noch wählen. Homeoffice mit separatem Eingang. Einfach anrufen und mehr erfahren. E-Kennw. E-Bedarf 73 kWh/m²a, Holzpellets, Bj. 2015

ALU

Badumbau mit Förderung! Umbau „Wanne zur Dusche“ in nur 8 Std! Schnell, einfach, sauber und günstig. Pflegekassenförderung bis € 4.000,- möglich! Schöner Wohnen GmbH, Tel: 0 61 02 - 79 85 60, www.schoenerwohnengmbh.de

SABO-Haus GmbH Telefon: 0 62 51 / 70 59 90 www.sabo-haus.com

Ihre Wohnhausaufstockung und Dachausbau, komplett aus einer Hand Statik und Planung, Genehmigung, Ausführung von Gerüst-, Maurer-, Zimmerer-, Dachdecker- und Spenglerarbeiten sowie Trockenbau.

Wie? Fragen Sie mich!

Wir dämmen alles nach geltender Energiesparverordnung!

Dachdeckermeister Gerhard Kraft Unterdorf 13 • 64572 Büttelborn-Worfelden Telefon 0 61 52 / 34 76 www.dach-gerhardkraft.de

Telefon 0 62 09 / 79 73 79 Mobil 0174 / 9 71 95 60 www.veinal-rheinmain.de

ENTEGA stärkt ihre Telekommunikationstochter Digitalisierung wird wichtiger Teil der Unternehmensstrategie

Technik Die ENTEGA AG bietet ihren Kundinnen und Kunden mit ihrer neu aufgestellten Telekommu­ nikationstochter ENTEGA Medianet attraktive Tarife und neue Produkte in den Bereichen Telefonie und schnelles Internet. „ENTEGA will gemeinsam mit den Kommunen und für unsere Kunden den digitalen Wandel gestalten. Durch unsere jahrelang aufgebaute Kompetenz als Eigentümer und Betreiber einer großen Netzinfrastruktur, können wir unseren Geschäfts- und Privatkunden individuelle Kommunikationslösungen und attraktive Produkte anbieten“, sagte die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG, Marie-Luise Wolff-Hertwig, am vergangenen Mittwoch in Darmstadt. Die Neuaufstellung der Kom mu n i k at ion stochter wird nach außen hin durch den neuen Namen ENTEGA Medianet (zuvor: HSE Medianet) sichtbar. Außerdem übernimmt Thomas Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vertriebstochter ENTEGA Energie GmbH, in Personalunion die gleiche Funktion bei der ENTEGA Medianet. Mit ihm bilden Christoph Busch und Frank Gey fortan die Geschäftsführung der ENTE-

Thomas Schmidt und Marie-Luise Wolff-Hertwig.

GA Medianet. „Wir wollen als ENTEGA an der digitalen Revolution mit neuen Geschäftsmodellen partizipieren und bei unseren Kunden noch besser punkten. Die Umfirmierung und Stärkung der Medianet ist die logische Konsequenz“, sagt Wolff-Hertwig. Vor allem im Bereich der Privatkunden will die ENTEGA Medianet nach Aussage von Wolff-Hertwig ihren Marktanteil deutlich erhöhen. So wird es Kombinationsangebote für Strom, Gas und schnelles Internet geben.

Foto: ENTEGA

Bereits seit 1996 versorgt die ENTEGA Medianet rund 000 Privatkunden in 25 13  Gemeinden mit schnellem Internet von bis zu 50 Mbit pro Sekunde und betreibt dabei ein Breitbandnetz von über 2 000 Kilometern Länge, das sich über Darmstadt und Offenbach, den Landkreis Darmstadt-Dieburg bis in den Odenwald und an die Bergstraße erstreckt. „Auch 60 Prozent des Darmstädter Stadtgebietes sind bereits an das Netz der ENTEGA Medianet angeschlossen. Zum Ende dieses Jahres können all diese Darm-

städterinnen und Darmstädter Kunden werden und vom schnellen Internet der ENTEGA Medianet profitieren“, so Wolff-Hertwig. Auch in Mainz, wo die ENTEGA E ner g ie- Gr u ndver sor ger ist, will das Unternehmen künftig die Telekommunikationsdienstleistungen der ENTEGA Medianet anbieten. ENTEGA Medianet bietet ihren Kunden über den reinen Internetanschluss hinaus auch die - gerade für Geschäfts- und Gewerbekunden - nötigen Sicherheits-

maßnahmen wie Firewalls und Spamfilterung und eine lückenlose Überwachung der Computersysteme. Für Geschäftskunden kann die ENTEGA Medianet außerdem Infrastruktur wie virtuelle Netzwerke, Hotspots und das sogenannte Housing, also die räumliche Unterbringung und den Netzanschluss für Kundenserver anbieten. „Schnelles und sicheres Internet sind heute ein sehr relevanter Standortfaktor“, so Marie-Luise Wolff-Hertwig. DT

Die neue Gartensaison fängt an! Saison-Eröffnung bis zum 16. April 2016

SaisonSaison – Erröffnungspreis Eröff nungspreis vorher 5,99–

3,99

Terrassendiele WPC Compact Hohlkammer, Farbe: Ebony, weitere Farben erhältlich, Maße: 20,5 x 120 mm, Länge: 400 cm

€/lfm

SaisonSaison – Erröffnungspreis Eröff nungspreis vorher 79,99

Bretterzaun Kiefer

49,99

Farbe: Honig, Latten: 16 x 140 mm, Maße: 180 x 180 cm

€/Stk.

SaisonSaison – Erröffnungspreis Eröff nungspreis vorher 249,–

Barbecook Gasgrill Impuls 3.0

199,–

Farbe: Schwarz, 2 Edelstahlbrenner, Maße: 120 x 50 x 106 cm

€/Stk.

Größte Auswahl Deutschlands Obertshausen HolzLand Becker GmbH & Co. KG Albrecht-Dürer-Straße 25 63179 Obertshausen Telefon 0 61 04/95 04- 0

|

Markenqualität

Weiterstadt Mo - Fr 8.00 - 19.00 Uhr Sa 8.30 - 18.00 Uhr So* 13.00 - 17.00 Uhr *Sonntag Schautag, keine Beratung/Verkauf

HolzLand Becker GmbH & Co. KG Gutenbergstr. 20 (gegenüber Loop 5) 64331 Weiterstadt Telefon 0 61 51/78 53 87-0

Mo - Fr Sa

|

SaisonSaison – Erröffnungspreis Eröff nungspreis Lounge-Set Diamina 6-teilig Kunstfasergeflecht, Farbe: Schwarz, inkl. Sitz- und Rückenkissen, Kissen aus Polyester: ca. 10 cm stark, Gestell: 18/16 x 1,2 mm Aluminium, Eckteil: 77 x 77 x 64 cm, Mittelteil: 64 x 77 x 64 cm, Tisch: 68 x 68 x 30 cm

Profi-Beratung

9.00 - 19.00 Uhr 9.00 - 19.00 Uhr

In Weiterstadt: Böden vorrätig. Weitere Produkte innerhalb 48 Std. lieferbar!

|

1.399,–

€/Stk.

Montage- & Lieferservice

Unser Sortiment • Traumböden • Wohnen im Garten • Wand & Decke • Holzbau & Platten • Türen • Express-Schreinerei • Möbelsysteme auf Maß

www.holzlandbecker.de

vorher 1.649,99


DARMSTÄDTER TAGBLATT

31. März 2016

Seite 5

Rund ums Haus Anzeigen Sonderveröffentlichung

DAS NEUBAUGEBIET AM UFER DES MAINS

Dritte Baumesse in Darmstadt Tipp

Das Zuhause neu entdecken

Schön wohnen, pfiffig Energiekosten sparen und Gesundheitsgefahren ban­ nen: Darum geht es vom 1. bis zum 3. April bei der 3. Baumesse Darmstadt. Das diesjährige Motto der Messe: „Entdecken Sie Ihr Zuhause neu“.

Verkauf direkt vom Eigentümer

Sichern Sie sich Ihr Wunschgrundstück! In Mainhausen können Sie bald Ihr eigenes Traumhaus realisieren. Zwischen Obstwiesen und Mainufer für alle, die Ruhe und viel Grün suchen. Sprechen Sie uns an! Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG Matthias Dahm | Tel. 0173 620 22 66 www.mainfächer.de Baum esse Darm sta Stand dt 1.035

Regionaler Hausbaupartner Ramsauer & Zingraf Eigenheim GmbH: Der Town & Country Lizenz-Partner für die Kreise Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau, die Ramsauer & Zingraf Eigenheim GmbH, ist der regionale Hausbauexperte für moderne Einfamilienhäuser in Massivbauweise. Town & Country Haus ist seit 8 Jahren in Folge das meistgekaufte Markenhaus Deutschlands – mit seinen hochwertigen Typenhäusern und bisher über 22 000 verkauften und gebauten Häusern, Profitiert werden kann „von der einzigartigen Bauzeit- und Festpreisgarantie der Baufertigstellungs-Versicherung und der Sicherheit, die Ihnen die drei Town & Country Hausbau-Schutzbriefe ohne zusätzliche Kosten garantieren“. Die Hausbauprofis der Ramsauer & Zingraf Eigenheim GmbH sorgen für ein entspanntes Bauerlebnis bis zum Einzug ins eigene Haus. Auf Basis dieses berechtigten Selbstbewusstseins gibt es auch eine Geld-zurück-Garantie, bei der man unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos vom Vertrag zurücktreten kann und eventuell schon geleistete Zahlungen anstandslos zurück erhält, so das Unternehmen. DT

Es dreht sich also alles darum, das Beste aus seinen vier Wänden heraus zu kitzeln. Es gibt viel zu entdecken rund ums Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen. Auf dem Mess­ platz präsentieren rund 210 Aussteller täglich von 10 bis 18 Uhr Neues, Bewährtes und Wissenswertes aus der Bau-Branche. Schwerpunkt: Hausbau Einer der Schwerpunkte der Messe: Hausbau und alles, was dazu gehört. Denn der Zeitpunkt ist günstig. Viele nutzen das Zinstief und erfüllen sich den Traum vom Eigenheim. Auf der Baumesse finden Häuslebauer, was sie suchen: Vom Estrich über den richtigen Putz bis zur effektiven Dämmung für kuschelig-warme Winter im Wohnzimmer. Die Auswahl an Baustoffen und individuellen Möglichkeiten ist groß. Rund um Fragen zur Finanzierung helfen Profis, etwa von Bausparkassen.

Sicher wohnen Ebenso auf der Agenda steht effektive Sicherheitstechnik. Mit modernen Fenstern und Türen sowie einigen pfiffigen Tricks wird es zuhause ruhig und sicher: Worauf muss man achten? Und welches System ist das richtige? Die Sicherheits-Profis auf der Baumesse wissen Rat. Sie finden individuelle Lösungen, beraten fachmännisch und helfen. Der ■■Nähere Informationen darüber und die hochwertigen Town & Clou: Gute Fenster und TüCountry Häuser erhält man bei einem Besuch am Stand des Unren punkten mehrfach. Sie ternehmens auf der Baumesse Darmstadt, Stand 1.090 oder im In- schützen nicht nur vor Einternet unter www.rz-hausausstellung.de. brechern, sondern verban-

Ein Häuschen mit Garten.

Foto: Veranstalter

nen auch Kälte, Hitze und geht, unsere Aussteller geLärm. hen auf die Kunden ein und beraten sie individuell.“ Intelligent Energie sparen Ein weiteres wichtiges Gratis: Fachvorträge und Thema der Messe: Effizien- Kinderland tes Energiesparen – in Haus, Abgesehen von der eigentWohnung und Garten. Die lichen Ausstellung warAussteller zeigen Möglich- tet noch mehr auf die Bekeiten auf, wie man den sucher. So kann sich jeder Geldbeutel und die Umwelt täglich in den einstündigen schonen kann. Von kleinen Fachvorträgen über aktuelTricks bis hin zu größeren le Themen informieren. Für Systemen wie beispielsweise die ganz Jungen steht Samsder Haus-Automation. Pro- tag und Sonntag das Kinderfis beraten die Besucher in- land offen. Hier können Kindividuell, wie sie ihren Ver- der ab 3 Jahren spielen, mabrauch optimieren und da- len und bauen, was das Zeug mit nachhaltig Kosten spa- hält, während ihre Eltern ren können. durch die Hallen stöbern. Fachvorträge und KinderKurze Wege: Aussteller aus land sind für Besucher der ST der Region Baumesse gratis. Auch dieses Mal kommen die meisten Aussteller aus der Region. Das bedeutet: Kurze Wege – wer auf der Messe ein Projekt plant, 1. bis 3. April 2016 kann danach ganz einfach Öffnungszeiten: den Kontakt zum Aussteller jeweils von 10 bis 18 Uhr halten. Ohne umständlich Ausstellungsort: Messplatz, lange Anfahrt. Termine, Än- 64289 Darmstadt derungen und Absprachen - Eintrittspreis: das geht dann einfach ganz 5 Euro, Kinder und Jugend­ spontan, zeitnah und be- liche bis 16 Jahre frei quem“, erklärt Udo Erlei, der Kinderbetreuung: Sa. und Geschäftsführer der veran- So. kostenlos für Kinder ab staltenden Baumesse Gm- 3 Jahren bH, einen der Vorteile seines Ausstellerkatalog: Für Messebesucher kostenlos Konzepts.

Info

Persönliche Beratung: Der Kunde im Mittelpunkt Ein weiterer Pluspunkt sei die persönliche Beratung, sagt Erlei: „Service steht im Vordergrund: Egal worum es

210 Aussteller – davon rund 80 Prozent aus der Region 4 000 Produkte und Dienstleistungen – 14 000 m² Ausstellungsfläche www.baumesse.de

www.baumesse.de DIE MESSE RUND UM

BAUEN 01.-03.04. WOHNEN DARMSTADT RENOVIEREN Messplatz ENERGIESPAREN Täglich 10 - 18 Uhr

FREIKARTE Bei Vorlage dieser Anzeige freier Eintritt für eine Person

Gewinnspiel

Name,Vorname Straße, Nr. PLZ, Ort E-Mail

Hauptgewinn: Hyundai i20 Gewinnermittlung: April 2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wert der Freikarte: 5 € Der Verkauf dieser Karte ist strengstens verboten.

Wohnen im Grünen - Das Neubaugebiet Mainfächer In Mainhausen-Mainflingen veräußert die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG Wohnbaugrundstücke für Ihr privates Eigenheim! Möglich sind insbesondere zweigeschossige freistehende Einfamilienhäuser. Der Mainfächer liegt sehr ruhig in der Nähe des Mains. Die Umgebung mit Naturschutzgebieten, Badeseen und der Nähe zum Mainradweg macht den Mainfächer zu einem Ort mit einem hohen Naherholungswert. Die Grundstücke liegen teilweise am Feldrand. Von hier aus können Sie bis in den Spessart blicken. Sie möchten ein Grundstück auf dem Mainfächer erwerben? Dann besuchen Sie uns auf der Baumesse Darmstadt am Stand 1 035 oder registrieren Sie sich auf www.mainfächer.de für unseren Rückrufservice.  DT

Als Bismarck Darmstadtia vertrieb Kultur Von Susanne Király Der Eiserne Kanzler ist in Darmstadt ganz aus Stein, genauer gesagt aus Fränkischem Muschelkalk. Seit 1906 schaut Otto von Bismarck nun, auf sei­ nen Degen gestützt, von seinem fünf Meter hohen Brunnenpfeiler auf das Treiben um ihn herum. Und er hat schon viel gesehen in den letzten 110 Jahren. Heute tummeln sich zu seinen Füßen flanierende Darmstädter, spielende Kinder, shoppende Teenies und christliche Singgruppen. Am 2. Juli 1898, zwei Tage nach Bismarcks Tod, beschlossen die Darmstädter Stadtverordneten, in einer eigens dafür einberufenen Sitzung, dem ehemaligen Kanzler des Deutschen Reiches und Darmstädter Eh-

Vor 110 Jahren wurde der Bismarckbrunnen auf dem Ludwigsplatz eingeweiht – Kunst im öffentlichen Raum – Teil 8 renbürger, ein Denkmal zu errichten. Acht Jahre dauerte es noch, bis es schließlich am 1. April 1906 eingeweiht werden konnte. Zuvor hatte das Denkmalkomitee insgesamt 16 Plätze auf ihre Eignung überprüft und sich dann letztlich für den Ludwigsplatz entschieden. Die Pläne für den Brunnen und die Figur haben Ludwig Habich und Friedrich Pützer entworfen: In einem runden, flachen Bassin steht ein, mit vier Pfeilern betontes, rundes Wasserbecken. Jeder Pfeiler ist durch ein Bronzerelief geschmückt. Zu sehen sind hier ein Ritter hoch zu Ross (Symbol des Wehrstandes), ein Bauer mit seinem Pflug (Symbol des Nährstandes), ein Sänger mit Harfe (Symbol für Kunst und Kultur) und eine Großmutter am Spinnrad mit ihren Enkeln (Symbol der Volkskultur). Der Brunnen-

pfeiler ist verziert mit Wasserspeiern in Form von bizarren Tierfratzen. Auf ihm steht die 3,5 Meter hohe Figur Bismarcks in Uniform. Mit der rechten Hand umfasst er den Griff seines Degens, in der Linken hält er eine Schriftrolle.

Bis 1906 Darmstadtia Die Entscheidung für das Bismarck-Denkmal auf dem Ludwigsplatz war gleichzeitig eine Entscheidung gegen die Darmstadtia und den Hassia-Brunnen. 1864 hatte Johann Baptist Scholl der Jüngere eine Figur geschaffen, die zunächst Hassia genannt wurde, bald aber als Darmstadtia zur Schutzpatronin der Stadt wurde. Die Skulptur ist aus gelbem Sandstein und 1,5 Meter groß. Sie trägt ein gegürtetes Kleid, einen Umhang

und auf dem Kopf die Stadtkrone. In der rechten Hand hält sie ein Schwert, das auf ihrer Schulter aufliegt, die linke Hand stützt sich auf den Schild, der das Darmstädter Stadtwappen zeigt. Die Darmstadtia stand auf einem dreiseitigen Obelisken, der wiederum einen dreiseitigen Unterbau hatte. Jede der drei Seiten war mit einer Brunnenschale versehen. Der Obelisk war von drei Gaslaternen umgeben. Die neue Gasbeleuchtung war Darmstadts ganzer Stolz und wurde hier wirkungsvoll in Szene gesetzt. 1906 musste das Ensemble dem Bismarckbrunnen weichen und wurde auf den Taunusplatz versetzt. 1958 ließ die Stadt den Brunnen abreißen und lagerte die Darmstadtia im städtischen Bauhof ein. Nach ihrer Restaurierung wurde die Statue im Pä­

Zuerst Darmstadtia und dann Bismarck. 

dagogkeller aufgestellt. Der Darmstädter Günter Körner, besser bekannt als Riw­ welmaddes, rettete die Darmstadtia erst vor weni-

Fotos: Stadtarchiv Darmstadt / Arthur Schönbein

gen Jahren aus dem dunklen Keller und der Vergessenheit. Er initiierte und finanzierte ihre Aufstellung im Darmstadtium, wo sie

seit 2013 von jedermann besichtigt werden kann. Eine Kopie des Denkmals steht seit 1964 im Wolfskehl’schen Garten in Bessungen.


DARMSTÄDTER TAGBLATT

Seite 6

Kleinanzeigen

Porzellanmuseum eröffnet mit Sonderführung

Nachhilfe iN

Mathe, Deutsch, englisch, französisch, 6,50 € / 45 Min. von  Student, ab Klasse 4 bis Abitur.  Tel. 01 57 / 92 34 85 40

Am kommenden Sonntag (3.) öffnet das Porzellanschlösschen nach der Winterpause wieder seine Türen für die Besucher. Zu diesem Anlass gibt es eine ganz besondere Führung: Um 11 Uhr und um 14:30 heißt es „Unter den Rock geschaut... Prinzess Max macht sich fein“. Sie startet im Schlossmuseum, wo die Gäste zuschauen können, wie eine Dame des 18. Jahrhundert für einen Nachmittag bei Hofe und einen kleinen Ausflug aufs Land angekleidet wurde. Es schließt sich ein geführter Spaziergang durch den Herrngarten in den Prinz-Georgs-Garten und durch das Porzellanmuseum an.  kir

■■Karten für die Veranstaltung kosten 14,50 Euro pro Person und sind nur nach Voranmeldung an der Museumskasse des Schlossmuseums erhältlich. Diese wird ab sofort unter 06151-24035 oder mit Mail an info@schlossmuseum-darmstadt.de angenommen.

31. März 2016

Stellenmarkt Wir suchen ab sofort Mitarbeiter (m/w) für TV-Inspektion/Rohrreinigung. Sie sollten mitbringen: technisches Verständnis, Führerschein, Spass an Teamarbeit und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Arnold Rohrprofi  0 61 51 / 860 270, Email: arnold@rohrprofi.net Burger King in Darmstadt sucht

FLOH- & TRÖDELMÄRKTE Sa., 2.4.16, Darmstadt, von 8.00 – 14.00 Uhr (Jeden Samstag) Schenck-Technologiepark, Parkplatz 5+6, Pallaswiesenstr. So., 3.4.16, Griesheim, von 10.00 – 16.00 Uhr Selgros, Zusestraße 2 Weiss: 0 61 95 / 90 10 42 www.weiss-maerkte.de

MITARBEITER

mit guten Deutschkenntnissen. Voll- & Teilzeit

Tel. 0 61 51 / 9 06 98 61 Lager- und Produk tionshilfskräfte (m/w) finden sofort Arbeit bei aktiva personalservice GmbH Karlstr. 34, 64283 Darmstadt, Tel.: 0 61 51 / 85 07 240

Bauarbeiten während der Osterferien – Rüdesheimer Straße bekommt neue Asphaltdecke Die Stadt Darmstadt beginnt am Dienstag (29. März) mit der Teilsanierung der Rüdesheimer Straße. Zwischen Karlsruher Straße / Donnersbergring und Heidelberger Straße wird die schadhafte Asphaltdecke abgefräst und erneuert. Die Gehwege sind von der Baumaßnahme nicht betroffen. Die Bauarbeiten dauern nach Angaben der Stadt bis voraussichtlich 10. April. Um die Verkehrsbehinderungen zu minimieren, werden die Bauarbeiten ausschließlich in den Osterferien durchgeführt, schreibt die Stadt. Für die Dauer der Sanierung muss die Rüdesheimer Straße zwischen Karlsruher Straße / Donnersbergring und Heidelberger Straße komplett gesperrt werden. Das Befahren der Grundstückszufahrten in dem Abschnitt ist in dieser Zeit nicht möglich. Der Bessunger Marktplatz ist während der Bauzeit weiterhin über die Noackstraße und aus Fahrtrichtung Eberstadt über die B3 (Karlsruher Straße, Zufahrt am TÜV) zu erreichen. Der Verkehr wird in beiden Richtungen großräumig umgeleitet, die Umleitung ist ausgeschildert. Von den Bauarbeiten ist auch der ÖPNV betroffen. Die Linie R kann die Haltestellen „Schiebelhuthweg“, „Südbahnhof“ und „Haardtring“ nicht anfahren, berichtet Heag mobilo. Die Haltestelle „Landskronstraße“ Richtung Nordbahnhof wird in die Heidelberger Straße nördlich der Kreuzung an den rechten Fahrbahnrand verlegt. Ersatzweise halten die Busse an der Haltestelle „Fliederberg“ der Linie H. Montags bis freitags ab 19.30 Uhr sowie am Wochenende fährt die Linie R zudem nur eine verkürzte Route bis zur Haltestelle „Carl-Schenck-Ring“, diese wird in die Otto-Röhm-Straße nördlich der Kreuzung mit dem Carl-Schenck-Ring verlegt. DT

peugeot.de/probefahren

WARTUNG UND VERSCHLEISS 1

FÜR 19,9O€ MTL.

IMPRESS YOURSELF

BIS ZU 3.5OO,–€

EINTAUSCHPRÄMIE2

LEASINGRATE

LEASINGRATE

LEASINGRATE

€ 169,– mtl. 3

€ 229,– mtl. 3

€ 139,– mtl. 3

PEUGEOT 2008 Style PureTec,1.2 ltr., 60 kW (82 PS) Klimaanlage, Audioanlage inkl. Touchscreen u. USB, Bluetoothfreisprecheinrichtung, Bordcomputer, ZV, elektr. Fensterheber, Tagfahrlicht, Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Panoramadach u. v. m.

PEUGEOT 308 SW Style PureTec,1.2 ltr., 82 kW (110 PS) Klimaanlage, Audioanlage inkl. Touchscreen u. USB, Bluetoothfreisprecheinrichtung, Bordcomputer, ZV, elektr. Fensterheber, Tagfahrlicht, Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Panoramadach u. v. m.

PEUGEOT 208 Style PureTec 3-Türer ,1.2 ltr., 60 kW (82 PS) Klimaanlage, Audioanlage inkl. Touchscreen u. USB, Bluetoothfreisprecheinrichtung, Bordcomputer, ZV, elektr. Fensterheber, Tagfahrlicht, Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Panoramadach u. v. m.

UVP (Fahrzeugpreis)4 Eintauschprämie2 Anzahlung (= Liefernebenkosten) Effektiver Jahreszins5 Laufzeit (10.000 km/Jahr)

UVP (Fahrzeugpreis)4 Eintauschprämie2 Anzahlung (= Liefernebenkosten) Effektiver Jahreszins5 Laufzeit (10.000 km/Jahr)

24.040,– € 3.500,– € 690,– € 2,67 % 48 Monate

UVP (Fahrzeugpreis)4 Eintauschprämie2 Anzahlung (= Liefernebenkosten) Effektiver Jahreszins5 Laufzeit (10.000 km/Jahr)

Sie zahlen insgesamt

11.682,– €

Sie zahlen insgesamt

Sie zahlen insgesamt

18.250,– € 3.000,– € 690,– € 2,60 % 48 Monate 8.802,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,0; außerorts 4,3; kombiniert 4,9; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 114. CO2-Effizienzklasse: B. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,3; außerorts 4,2; kombiniert 5,0; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 114. CO2-Effizienzklasse: B. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

16.590,– € 3.000,– € 690,– € 2,36 % 48 Monate 6.672,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,5; außerorts 3,9; kombiniert 4,5; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 104. CO2-Effizienzklasse: B. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

1 Monatliche Rate bei einem PEUGEOT 208, PEUGEOT 308 oder einem PEUGEOT 2008 für einen optionalen optiway-ServicePlus-Vertrag bei einer Laufleistung von 10.000 km/Jahr und 48 Monaten Laufzeit. Gültig bis 31.03.2016. Mit 4 Jahren Leistungen gemäß den Bedingungen des optionalen optiway-Plus-Vertrages der PEUGEOT DEUTSCHLAND GmbH. Weitere Informationen finden Sie auf peugeot.de. 2 Eintauschprämie: Angebot ist gültig bei Inzahlungnahme eines Gebrauchtwagens, der mind. 6 Monate ununterbrochen auf den Kunden zugelassen ist 3 Ein Leasing-Angebot der Brass Carlease GmbH & Co. KG, Würzburger Straße 1, 63739 Aschaffenburg, für die das Autohaus Brass als ungebundener Vertreter tätig ist. 4 UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. 690,00 € Liefernebenkosten (LNK) für Überführung und Aufbereitung. .5Effektiver Jahreszins = Sollzinssatz (gebunden) p. a. Nur solange Vorrat reicht. Auch andere Motorisierungen und Ausstattungen sind lieferbar. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Abbildungen zeigen Sonderausstattung.

Automobilverkaufsgesellschaft BRASS GmbH & Co. KG Pallaswiesenstraße 66 64293 Darmstadt Tel . 0 61 51 . 35 27-0

Eberstädter Straße 194 64319 Pfungstadt Tel . 0 61 57 . 80 07-0

Hulster Straße 3 64720 Michelstadt Tel . 0 60 61 . 95 95-0

Hans-Böckler-Str. 25 – 27 64823 Groß-Umstadt Tel . 0 60 78 . 93 43-0

www.brass-gruppe.de

Geht’s ums Auto, geh’ zu brass.


DARMSTÄDTER TAGBLATT

31. März 2016

Seite 7

Lilien-Heimspiel gegen VfB Stuttgart am 2.4.2016

Kramnys negative Darmstadt-Bilanz Der neue

Renault MEGANE Leidenschaft beginnt.

Renault Mégane Life ENERGY TCe 100 ab

14.490,– €

5

JAHRE GARANTIE SERIENMÄSSIG*

• 15-Zoll-Stahlräder „Lagoon“ • Fahrersitz höhenverstellbar • 3D LED Heckleuchten • LED-Tagfahrlicht vorne • Manuelle Klimaanlage Renault Mégane ENERGY TCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,7; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Mégane: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 7,3 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert: 169 – 86 g/ km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. KARA AUTOMOBILE GMBH & CO.KG Renault / Dacia Vertragshändler Otto-Röhm-Str. 86, 64293 Darmstadt Tel. 06151-870070, Fax 06151-8700717 info@kara-automobile.de

*2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen. Abb. zeigt Renault Mégane GT mit Sonderausstattung.

Regional: Kultur, Sport, Unterhaltung

Lilien

Endspurt! ➔ TIPP DES TAGES Diesmal packen wir den Klassenerhalt!

Als VfB-Trainer bislang ohne Sieg gegen die Lilien

Von Stephan Köhnlein Das Kapitel Darmstadt zählt nicht zu den glor­ reichsten in der Karriere des Jürgen Kramny – als Trainer wie als Spieler. Aus Sicht der Lilien soll sich daran auch beim anste­ henden Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (Anpfiff Samstag, 15.30 Uhr) nichts ändern. Von einem „geilen Auswärtsspiel“ sprach Trainer Dirk Schuster nach der Hinrunden-Begegnung in Stuttgart Anfang November. Sein Team hatte ansehnlich gespielt, mehrere gute Chancen gehabt, aber am Ende doch mit 0:2 verloren. „Wir hätten hier durchaus mehr verdient“, befand der Lilien-Coach. Für Schusters damals schon stark umstrittenen Kollegen Alexander Zorniger brachte der Sieg jedoch nur einen kurzen Aufschub. Drei Wochen später wurde

er als Cheftrainer des VfB Stuttgart von Jürgen Kramny abgelöst, der bis dahin die zweite Mannschaft der Schwaben trainiert hatte. Unter Kramny schob sich der VfB zwar von Rang 16 auf Rang 11. Doch ein Blick in Kramnys persönliche Bilanz gibt den Lilien Anlass zur Hoffnung auf den zweiten Bundesliga-Heimsieg in dieser Saison. Im Alter von 33 Jahren kam Kramny zur Saison 2005/06 nach Darmstadt, absolvierte unter Trainer Bruno Labbadia 15 Partien (ein Tor) für den damaligen Drittligisten. Aus Sicht der Fans machte sich Kramny mit weitgehend lustlosen Leistungen jedoch unbeliebt und ging in der Winterpause wieder zurück nach Mainz, wo er bis zum Saisonende noch einige Spiele für die zweite Mannschaft absolvierte und dann Trainer der A-Jugend wurde. Die Antipathie der Darmstädter Fans schlug ihm jedoch auch bei

späteren Gastspielen am Böllenfalltor entgegen. Als Trainer der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart traf Kramny in der 3. Liga ab 2011 in drei Spiel• Bäder aus Rohrreinigung zeiten sechsmal auf die Lieiner Hand lien. Dabei gab es für ihn • Abwasserrohre mit der  Rohrreinigung keinen einzigen Sieg. Drei Videokamera prüfen mal trennte man sich Re• Abwasserrohre mit der Gasleitungssanierung mis, dreimal gewannen Videokamera prüfen ohne Schmutz und Wände die Darmstädter – zuletzt  Gasleitungssanierung Ernst-Ludwig-Straße 12 • 64283 Darmstadt aufstemmen am 14.12.2013. Dominik ohne Schmutz und Tel. 0 61 51 26 341 • Fax 0 61 51 25 605 Stroh-Engel erzielte den ein• Wartung und Einbau von Wände aufstemmen E-Mail: info@modehaus-roemer.de zigen Treffer am BöllenfallGasheizungsanlagen tor damals per Kopf. Dawww.modehaus-roemer.de  Wartung und Einbau von • Bäder aus einer Hand Gasheizungsanlagen bei mussten die Lilien eine • Sanitär-Heizung Halbzeit in Unterzahl spie Sanitär-Heizung ➔ TIPP DES TAGES len: Kapitän Aytac Sulu flog Kleinreperaturen Kleinreparaturen kurz vor der Pause wegen ei• Beratung, Planung  Beratung, Planung ner Notbremse vom Platz. Sanitär und Heizung Sanitär und Heizung Zu sehr auf die Statistik • Fliesenarbeiten sollten sich die Lilien aber  Fliesenarbeiten • Elektroarbeiten z. B. Ford Fiesta nicht verlassen. Denn in der z. B.abFord Fiesta  Elektroarbeiten 29 €/ Fiesta Tag Bundesliga gab es gegen die z. B. Ford abSie29unser € / Tag Nutzen günstiges SANITÄR & HEIZUNG • Bäder aus Rohrreinigung Schwaben bislang nur ein ab 29 € /oder Tag WochenNutzen Sie unser günstiges einer Hand • Abwasserrohre mit der Remis und vier Niederlagen NutzenMonatsangebot Sie7unser günstiges Riedeselstraße 54 Rohrreinigung oder Monatsangebot Beispiel: Tage ab 159 € – darunter auch das denk-WochenVideokamera prüfen 64283 Darmstadt Wochen- incl. oder Monatsangebot 1111 km Beispiel: • Abwasserrohre mit der würdige 1:7 am 9. Juni 1979 Gasleitungssanierung 28 Tage ab 359 € Tel. 0 61 51prüfen / 4 82 97 Beispiel: Videokamera 159 € incl. 1111 km die bislang höchste Pleite in7 Tage abincl. 2222 km ohne Schmutz und/ 4 Wände Fax 0 61 51 83 64 7 Tage ab 1111 km Gasleitungssanierung ab 35 € der Darmstädter Bundesli-28 TageTransporter ab 159 359 €€ incl. incl. 2222 km Mobil 0171 / 69 34 320 aufstemmen ohne Schmutz und 28 Tage abGriesheim, 359 incl. 2222 ga-Geschichte. Transporter ab€35 € und aufkm willig-sanitaer@t-online.de • Wartung und Einbau von

SACHSENCAR SACHSENCAR

AUTOVERMIETUNG AUTOVERMIETUNG

Der Schuster der Woche:

„Übergewicht gab‘s nur im Trainerstab.“ Aus wenig ganz viel machen - Dirk Schuster hat es geschafft. Das „Darmstädter Tagblatt“ präsentiert jede Woche einen Ausspruch des Lilien-Trainers für ein glückliches, erfolgreiches und erfülltes Leben - oder einfach nur zum Schmunzeln.

Wilhelm-Leuschner Transporter ab 35 €Str. und270 auf Anfrage Ecke Nordring Anfrage www. Telefonsachsencar.de 0 61 55 - 62 0 49 www. sachsencar.de www.sachsencar.de Griesheim, Wilhelm-Leuschner Str. 270

Ecke Nordring Griesheim, Wilhelm-Leuschner Str. 270 Ecke06155-62049 Nordring Telefon Telefon 06155-62049

Wände aufstemmen www.willig-sanitaer.de Gasheizungsanlagen  Wartung und Einbau von • Bäder aus einer Hand Gasheizungsanlagen • Sanitär-Heizung

 Sanitär-Heizung Kleinreperaturen Kleinreparaturen • Beratung, Planung

 Beratung, Planung Sanitär und Heizung Sanitär und Heizung Fliesenarbeiten • Fliesenarbeiten • Elektroarbeiten

 Elektroarbeiten

Regional: Kultur, Sport, Unterhaltung Riedeselstraße 54 64283 Darmstadt Tel. 0 61 51 / 4 82 97 Fax 0 61 51 / 4 83 64 Mobil 0171 / 69 34 320 willig-sanitaer@t-online.de www.willig-sanitaer.de

PEAK hilft: Dem Verein „Aktion zugunsten krebskranker Kinder Groß Bieberau e. V.“ Lilien-Premiumsponsor unterstützt soziale Organisationen

Soziales Egal, wie die Lilien spielen – am Ende gibt es immer einen Sieger. Denn mit ihrem Social Sponsoring unterstützt die PEAK-Fir­ mengruppe bei jeder Partie am Böllenfalltor eine soziale Einrichtung aus der Region. Über das Social-Sponsoring-Projekt des Darmstädter Technologieunternehmens und Premiumsponsors der Lilien kann sich zu jedem Heimspiel eine Organisation präsentieren und im Stadion gegen eine Spende Lose abgeben. Zudem spendet PEAK pro erzieltem Lilien-Tor 500 Euro und weitere 250 Euro pro erreichtem Punkt für die Einrichtung. Der Verein stockt diese Summe nochmals auf. Das Darmstädter Tagblatt stellt in Zusammenarbeit mit PEAK die geförderten Organisationen vor: Seit Anfang Februar warten die Lilien nun schon auf einen Sieg. Seit dem 2:0 bei Hoffenheim damals gab es drei Niederlagen und vier Unentschieden. Besonders bitter: Gegen Bremen, Augsburg und zuletzt in Wolfsburg führten die Lilien jeweils bis kurz vor Schluss – und kassierten dann durch teils fragwürdige Treffer den Ausgleich. Im anstehenden Heimspiel gegen den VfB Stuttgart soll nun end-

Katja Wolf, Birgit Werner, Björn Thar, Axel Dohmann und Volker Harr bei der Spendenübergabe an Horizont e.V.. Foto: PEAK

Schwestern, wie auch von den ehrenamtlichen Mitgliedern der jeweiligen Elternvereine. „Diese eigenen Erfahrungen haben uns dazu bewogen, uns ebenfalls Krebstod der Tochter für spezielle Projekte auf Kinderkrebsstationen sowie war der Anfang für betroffene Familien diPartner der PEAK-Spen- rekt einzusetzen“, sagt Gudenaktion ist dieses Mal latz. der Verein Aktion zugunsten krebskranker Kinder Mit dem Geld aus der PEGroß-Bieberau. Eine der In- AK-Spendenaktion sollen itiatoren ist Sabine Gulatz, verschiedene Projekte regidie im Jahr 1990 ihre zwei- onaler Kinderkrebsstationen einhalb Jahre alte Tochter in Heidelberg, Mainz, Köln durch einen bösartigen Tu- oder Frankfurt unterstützt mor verlor. In dem Jahr zwi- werden – dazu zählt etwa schen Diagnose und Tod ih- ein Geschwisterkindergarres Kindes habe sie viel Gu- ten, eine Elternwohnung, tes und Liebes erfahren, so- Spielzimmer, ein Mutperwohl von den Ärzten und lenprojekt, Musiktherapi-

lich wieder ein Dreier her, den die Mannen von Trainer Dirk Schuster im Kampf um den Klassenerhalt so dringend bräuchten.

en oder ein Tauchprojekt für krebskranke Jugendliche.

Abschied von Johnny mit Spendenrekord Nach langem und tapferem Kampf ist der wohl bekannteste Fan der Lilien, Jonathan „Johnny“ Heimes am 8. März im Alter von 26 Jahren dem Krebs erlegen. Spieler und Fans beider Seiten bereiteten ihm beim Heimspiel gegen den FC Augsburg mit einer Schweigeminute, Transparenten und Sprechchören einen bewegenden Abschied. Und in all die Trauer mischte sich auch Freude darüber, dass bei der PEAK-Spendenaktion mit 10 280 Euro ein Re-

kord verzeichnet wurde, über den sich sicher auch der Verstorbene gefreut hätte. „Ich denke Johnny wäre stolz darauf zu wissen, wie sehr sein Wirken und Schaffen auch das soziale Umfeld, den Verein, die gesamte Region und ganz Deutschland geprägt hat“, sagt PEAK-Chef Axel Dohmann. Zugleich versprach er weitere Aktionen auch mit der von Johnny ins Leben gerufenen Initiative Du musst kämpfen (DMK), die sich ebenfalls für krebskranke Kinder und Jugendliche einsetzt. Bis zum Ende der Saison peilt Dohmann an, mit der PEAK-Spendenaktion die Viertelmillion-Euro-Marke zu übertreffen – dazu fehlen noch rund 70 000 Euro. „Ich bin mir sicher, dass die Fans uns dabei tatkräftig unterstützen werden“, sagt der PEAK-Chef. „Das ist auch im Sinne Johnnys. Wir können es schaffen. Doch dafür müssen wir kämpfen – jetzt erst recht!“ Von den 10280 Euro aus dem Augsburg-Spiel geht der größte Teil an „Sag ja zum Kind“. Dieser Verein wurde 1989 in Darmstadt gegründet, um jungen Frauen zu helfen, die ungewollt während der Ausbildung schwanger wurden, damit sie sich für ihr Kind entscheiden.

Advertorial

Wegen der Nähe der Einrichtungen der von dem Verein betriebenen Kinderkrippe und des Alten- und Pflegeheims Emilstraße im Martinsviertel entstand die Idee, die verschiedenen Generationen zusammenzuführen. Das Geld aus der PEAK-Spendenaktion fließt nun in den Bau eines Pavillons, in dem Alten und Jugen ein Raum zur Begegnung gegeben werden soll.

Lose im Stadion, Pizza am PEAK-Bus

on am Böllenfalltor tun, gegenüber dem Haupteingang. Dort gibt es Lose und die „Johnny-Motivations-Bändchen“. Eine weitere Möglichkeit ist der PEAK-Pizza­ bus, der auf dem Gelände des Baumarkts Schwinn in Mühltal steht. Von jeder dort verkauften Pizza gehen 0,50 Euro an das jeweils aktuelle Projekt. Dazu erhält der Käufer ein Los von PEAK und nimmt automatisch an der Ziehung der Sachpreise teil.DT

Wer die PEAK-Aktionen unterstützen will, kann dies an der PEAK-Hütte im Stadi-

Info Weitere Informationen zu PEAK und dem Social Sponsoring im Internet unter www.peak98.de. Eine Übersicht über die Spendenerlöse findet sich unter social.peak98.de/peak-gutes-tun/spendenuebersicht. Aktion zugunsten krebskranker Kinder , Sabine Gulatz, Freiherr-vom-Stein Str. 52 64401 Groß-Bieberau / www.aktion-krebskranke-kinder.de/ Spendenkonto Sparkasse Dieburg IBAN: DE46508526510080036114 / BIC: HELADEF1DIE Sag Ja zum Kind e.V., Robert-Schneider-Str. 66 – 64289 Darmstadt Telefon 06151-710760 / www.sagjazumkind.de/ Spendenkonto IBAN: DE39 508 501 50 0000 602 396 / BIC: HELADEF1DAS Sparkasse Darmstadt


. 9 2

08. - 1 0. A

6 in B a d

l Z el g/ ni

pr

01 il 2

n uns e u e r f ! Wir auf Sie

Eintritt fr

ei

Verkaufsmesse Bad

König/Zell vom 08. bis 10. April MIT VERKAUFSOFFENEM SONNTAG MESSE-INFORMATION

• Über 80 Aussteller • Beauty, Mode, Lifestyle • Tolle Messeangebote • Bauen, Haus & Energie • Speisen & Getränke • Spaß für die ganze Familie

. NKT! 9 2 GESCHE

JEDER

MÖBELKAUF *

ÖFFNUNGSZEITEN: Freitag & Samstag: 10.00 - 19.00 Uhr

Sonntag: 11.00 - 19.00 Uhr

*Gilt nur für Möbel- und Küchenkaufverträge, die während des Aktionszeitraums getätigt, angezahlt und unterschrieben wurden. Gilt nicht für Boutique, z.B. Leuchten, Haushaltswaren und Heimtextilien. Ausgenommen sind unsere Mitnahmeartikel und Teppiche. Nicht mit anderen Vorteilsaktionen kombinierbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gültig nur bei Neuaufträgen, ausgenommen bereits reduzierte Ware und Werbeware. Inkl. Barzahlungsrabatt. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich.

10

RABATT-GUTSCHEIN

Messe-Eröffnung durch Bürgermeister Uwe Veith am Samstag den 09.04. um 11.00 Uhr.

www.news-trends-messe.de

MESSE-AKTION

Golf-

Gewinnspiel

%

zusätzlich

Exotische Cocktails mit oder ohne Alkohol. Das müssen Sie probieren!

Initiator:

Wo? Im Aussenbereich am Gartenmöbelstand von Möbel Kempf Wie? Karte am Gewinnspielstand vorzeigen und Los geht´s! Wann? Aktion nur gültig während der 29. News-Trends Weitere Infos am Messe-Info-Stand!

Viel Glück!

AUF BOUTIQUEARTIKEL INKLUSIVE LEUCHTEN aus unserem Sortiment

Cocktail bezahlen Glas behalten!

KAFFEE-BAR

Kaf fe e bezahlen, Tasse behalt en!

Nr. 078936

So einfach geht´s: 1

Bei Möbel Kempf in Bad König/Zell einkaufen.

2

An der Kasse anzahlen und Kaufvertrag aufbewahren.

3

Die Gewinnzahl zwischen 0 und 28 wird am 10.04.16 nach Geschäftsschluss ermittelt und am darauf folgenden Montag ab 12.00 Uhr unter www.moebel-kempf.de mit der ersten Gewinn-Kaufvertragsnummer bekannt gegeben. Jeder 29. folgende Kaufvertrag gewinnt! Beispiel: Die erste Kaufvertragsnummer zum Aktionsbeginn ist die K45500 + Gewinnzahl 15 = erster Gewinner K45515. Jeder folgende 29. Kaufvertrag gewinnt nun ebenfalls = K45544, K45569, K45594, usw.

4

Die Gewinner werden anschließend schriftlich informiert und können ihr bereits gezahltes Geld wieder bei uns abholen. D.h. Ihr kompletter Möbelkauf ist absolut GRATIS!!

RESTAURANT-AKTION

Salat mit Putenbrust 99

6.

Gültig 08. 10.04.2016

COCKTAIL-AKTION

Das Messespiel mit sen! über 100 tollen Prei Als Dankeschön für Ihren Einkauf erhalten Sie bei teilnehmenden Ausstellern einen „Teilnahmeschein“. Sie können einen von über 100 Preisen gewinnen!

*

KAUF VERTRAG

RIESIGE AUSWAHL AN GARTENGRUPPEN IN UNSERER

GARTENMÖBEL GARTENMÖBELSUPERSCHAU SAISON -START bis zu

25

%

Eröffnungsrabatt**

FÜR DIE KLEINEN • Zaubertricks • LuftballonModellage • Kinderschminken

Gratis!

AUF DEM MESSEGELÄNDE VON:

www.voegler.de

Zeller Gewerbezentrum 21 · 64732 Bad König/Zell

** Gültig nur bei Neueinkäufen, ausgenommen bereits reduzierte Ware und alle Angebote aus unserer aktuellen Werbung. Ausgenommen Artikel der Hersteller: WMF, Esprit Home, Centa-Star, Villeroy&Boch, ASA, Joop und Reisenthel. Keine weiteren Konditionen möglich. ** Gültig nur bei Neuaufträgen, ausgenommen bereits reduzierte Ware und Werbeware, sowie Artikel der Hersteller Sieger Exclusiv, Kettler, Knirps, Outdoorchef, HKS, Stern und Gartenmöbelbestellware. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich.

16 13  

Nummer 13 / 2016, erschienen am 31.3.2016