Issuu on Google+

Women On Tour D E R J O B T O U R S - M A R K T V O N T- S Y S T E M S S C H W E I Z

Auf lage 2’000 / career@t-systems.com Weitere Jobs unter www.t-systems.ch > Jobs > Einstiegsmöglichkeiten

Bei T-Systems Schweiz AG auf Jobtour T-Systems gestaltet die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft und schaff t Wert für Kunden, Mitarbeiter und Investoren durch innovative ICT-Lösungen. T-Systems ist die Grosskundensparte der Deutschen Telekom. Auf Basis einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt das Unternehmen Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Mit Niederlassungen in über 20 Ländern und globaler Lieferfähigkeit betreut T-Systems Unternehmen aus allen Branchenvon der Automobilindustrie über Telekommunikation, den Finanzsektor, Handel, Dienstleistungen, Medien, Energie und Fertigungsindustrie bis zur öffentlichen Verwaltung und dem Gesundheitswesen. Rund 47.600 Mitarbeiter weltweit setzen sich mit ihrer Branchenkompetenz und ihrem ICT-Know-how für höchste Servicequalität ein.

T-Systems Schweiz AG in Kürze T-Systems Schweiz AG ist eine Gesellschaft schweizerischen Rechts und gehört zu 100 Prozent zu T-Systems International GmbH mit Sitz in Frankfurt/Main. Als wichtige Auslandstochter von T-Systems International GmbH beschäftigt sie landesweit an verschiedenen Standorten rund 650 Mitarbeitende. T-Systems bündelt die Informations- und Kommunikationstechnik: für mehr Qualität, Effizienz und Innovation. Für besseren Service und die schnelle Umsetzung von Ideen und Projekten. Arbeiten bei T-Systems Schweiz AG Qualitativ hochwertige Dienstleistungen können wir nur durch motivierte und exzellente Teams erbringen, die sich täglich für

unseren Erfolg engagieren. Wir bieten unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich mit unseren Teams in einem modernen und dynamischen Umfeld weiterzuentwickeln, ob als Berufserfahrene/r, Diplomand/in,Praktikant/in oder Trainee. Eines unserer Ziele ist die Vielfalt in unserer Belegschaft, die individuellen Lebensentwürfe, persönliche Fähigkeiten und Erfahrungen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als unser Potenzial zu fördern und zu nutzen. Wir schaffen zeitgemässe Arbeitswelten mit attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten, modernen Rollenbildern und neuen Wegen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

GANZ IM SINNE VON DIVERSITY SIND FRAUEN BEI UNS HERZLICH WILLKOMMEN!

Die Jobtours gestalten wir exklusiv für Frauen von Frauen. Sie ermöglichen dir einen Einblick in unseren Arbeitsalltag. Lass’ dir die Chance nicht entgehen, nutze die Möglichkeit eine unserer „Women@T“ bei ihrer Arbeit zu begleiten und live zu erleben. Wenn du Interesse an dieser exklusiven Jobtour hast, sende eine E-Mail an career@t-systems.com mit dem Vermerk „Jobtour“ und der jeweiligen Stelle, welche dich angesprochen hat.

K EY ACCOU N T M A NAGE M EN T ERLEBE EIN MEETING BEIM GRÖSSTEN KUNDEN VON T-SYSTEMS SCHWEIZ AG Was beinhaltet eigentlich die Funktion der Key Account Managerin? Als Key Account Managerin bist du in einer herausfordernden Schlüsselfunktion tätig, die massgeblich zum Geschäftserfolg von T-Systems beiträgt. Du hast in dieser Funktion die Gesamtverantwortung für die Sicherung und Entwicklung des Bestandsgeschäftes sowie die Gewinnung von neuen Kunden inne. Deine Hauptziele sind die Steigerung des Auftragseingangs und Umsatzes basierend auf fundierten Kunden- und Branchenkenntnissen. Durch aktives Beziehungsmanagement und einen umfassenden Service zum Kunden gelingt es dir, seine Bedürfnisse frühzeitig zu erkennen und basierend auf dem Portfolio der T-Systems in neue Geschäftsmöglichkeiten umzusetzen.

Wenn du direkt vor Ort erleben möchtest, welchen Herausforderungen sich unsere Key Account Managerinnen tagtäglich stellen, dann ist diese Jobtour genau das Richtige für dich. INTERESSIERT? Dann melde dich noch heute bei uns und begleite unsere Key Account Managerin zum Meeting bei unserem Hauptkunden.

1


FINANCE

WELCHE HERAUSFORDERUNGEN

STELLEN SICH EINEM

ACCOUNTANT?

Wenn du aus erster Hand erfahren möchtest, was alles ins Aufgabengebiet eines Accountants gehört, dann sind diese halbtägigen Jobtours genau das Richtige für dich.

In der Ver antwor tung eines A ccountants liegen:        

Bonitätsprüfungen Cash Flow Statement und Prognose Ständige Kunden-, Wettbewerbs- und Marktbeobachtung Konzernreporting Treasury Billing (Faktura) Buchungen Haupt-, Nebenbücher (Anlagenbuchhaltung, Kreditoren- und Debitoren-Nebenbuch) Stammdatenpflege

I M B EREIC H F IN AN CE

BIETEN WIR DIR ZWEI

JOBTOUR 1 Erstellung des Monatsabschlusses Dies beinhaltet mitunter die Teilnahme am Abstimmungs-Meeting des Monatsergebnisses zwischen Finance, Controlling und dem Vice President Finance & Controlling, die Analyse der Bilanzkommentierung, Monatsreporting an den Konzern in Deutschland etc.

SERV ICE DELI V ERY M A NAGE M EN T

WAS MACHT EIGENTLICH EINE SERVICE DELIVERY MANAGERIN? Die Aufgaben einer Service Delivery Managerin umfassen • Gesamtverantwortung für die Planung und Steuerung der Leistungserbringung im ICT (Information Communication Technology) -Outsourcing • Direkte Ansprechpartnerin unserer Kunden für betriebliche und technische Fragen sowie für Service Level Agreement-Reports • Aushandeln von Operational Level Agreements mit den Delivery Units und Sicherstellung, dass Service Level Agreements eingehalten werden • Verantwortung zur Erreichung der Kostenziele und damit einhergehend eine wirtschaftliche Lieferung der Services • In Zusammenarbeit mit dem Account Management, der Architecture und der Delivery eigenverantwortliche Vertretung von T-Systems gegenüber unseren Kunden

JOBTOUR 1

Einer unserer Kunden befindet sich derzeit in der Transition Phase in welcher die Verantwortung des ICT-Betriebes Schritt für Schritt an T-Systems übergeht.

Sei live dabei und erlebe ein Meeting vor Ort beim Kunden.

2

JOBTOUR 2

Schaue einer Service Delivery Managerin bei der täglichen Arbeit über die Schulter. Lerne die Aufgaben und Tools kennen und erlebe die Internationalität bei der Zusammenarbeit mit T-Systems Mexico.

Neugierig geworden? Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme.

J OBT OUR -M ÖGLIC HKEITEN

AN

JOBTOUR 2 Einblick in das Tagesgeschäft eines Accountants – erlebe einen Tag im Finanzbereich. HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT? WIR FREUEN UNS AUF DEINE KONTAKTAUFNAHME.

HU M A N R ESOURCES DEV ELOPMENT

LUST AUF EIN KARRIERE COACHING? Für das Business – mit dem Business gewinnen wir die Besten, begeistern und entwickeln Menschen und gestalten Veränderung. Diese Mission steht im Mittelpunkt der täglichen Arbeit des Head of HR Development von T-Systems Schweiz AG. Im internationalen Konzernverbund der Deutschen Telekom AG ist unser lokales Competence Center verantwortlich für die Implementierung des HR Development Portfolios in der Schweiz. Mit den strategischen Programmen für Talent-Management, Fachund Führungskräfte sowie die Generation Future gestalten wir systematisch und konzernweit eine geschäftsnahe und zielgerechte Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mentoring und Coaching sind unsere massgeschneiderten Personalentwicklungsangebote, die Eigenverantwortlichkeit unserer Mitarbeitenden in einem entwicklungsorientierten Beratungs-Setting fördern. Ganz im Sinne einer erfolgreich lernenden Organisation. Möchtest du uns kennenlernen und Live@Work erleben? Wir stellen dir gerne die Highlights unseres HR Development Big Pictures vor und laden dich anschliessend zu einer persönlichen Coaching Sequenz mit dem Schwerpunkt Karriereplanung ein.


COR P OR AT E M A R K E T I NG & COM M U N ICAT IONS

PROJ EC T M A NAGE M EN T

W OMEN -J OBTOUR „P ROJECT M ANAGEMENT “

 Wie bewirbt man eine hochkomplexe Dienstleistung bei einer anspruchsvollen Zielgruppe?  Wie setzt man Social Media in der Geschäfts– kundenbeziehung ein und warum ist eine sehr enge Zusammenarbeit mit dem Sales unerlässlich?

Unterwegs als Projektmanagerin in einem IT-Unternehmen Verbringe einen halben Tag im Projektmanagement und schaue unserer Projektmanagerin über die Schulter, wenn es darum geht, IT-Projekte zum Erfolg zu führen. Während dieser Jobtour begleitest du unsere Projektmanagerin zum internen oder externen Planungsmeeting, oder sogar zum Projektmeeting beim Kunden. Du wirst lernen was es heisst, einen Projektplan zu erstellen, zu kontrollieren und falls notwendig entsprechende Massnahmen einzuleiten.

 Wie funktioniert eine abgestimmte interne und externe Kommunikation innerhalb eines Konzerns? Wenn dich solche Fragestellungen interessieren, bist du bei uns richtig. Erfahre bei einem halbtägigen Termin in Bern oder Zürich, wie man entlang des Salesprozesses die verschiedenen Marketinginstrumente effizient einsetzt und die richtigen Kanäle für die Kommunikation verwendet. Von Marketresearch über Anzeigen bis zur internen Kommunikation nutzen wir alle Disziplinen, um mit einem integrierten Ansatz T-Systems auf dem Markt bekannt zu machen.

Fühlst du dich angesprochen? Dann melde dich noch heute bei uns für diese Jobtour an! Wir freuen uns auf dich!

Fühlst du dich angesprochen? Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

T R A I N E E-P RO G R A M M „TA K E OF F ! “

AUFBAU TRAINEE PROGRAMM

PHASE 3 VERTIEFUNG DER KENNTNISSE DURCH EINSATZ IM FACHBEREICH (3 MONATE)

PHASE 1 EINFÜHRUNG (1 MONAT) Zunächst erhalten die Trainees einen Einblick in Strategie, Organisation, Kunden und Markt, Produkte und das Prozessmodell und lernen anschliessend jede Business Unit durch kurze Stages kennen.

Trainee-Programm „Take off!“ Unser Trainee Programm „Take off!” richtet sich an Hochschulabsolventen und -absolventinnen mit hoher Affinität zur Technik und Informatik. Wir suchen aufgestellte und eigeninitiative Persönlichkeiten, die gerne Verantwortung übernehmen, zukunftsorientiert und innovativ handeln und über einen unternehmerischen Denkansatz verfügen. Neben Deutsch werden ebenfalls gute Englischkenntnisse vorausgesetzt. Das Trainee Programm bieten wir in diversen Bereichen an.

PHASE 2 STAGES (2 MONATE) In dieser Phase absolvieren die Trainees während 2 Monaten verschiedene 5- bis 10-tägige Stages in den Abteilungen des jeweiligen Zielbereiches.

Der Schwerpunkt von Phase 3 liegt auf der gezielten Erweiterung/Vertiefung der Kenntnisse in einem Fachbereich des gewählten Zielbereiches.

PHASE 4 AU S L A N DAU F E N T H A LT (3 MONATE) Im Rahmen des internationalen X-Change Programms der Deutschen Telekom (DTAG) er–halten die Trainees in dieser Phase die Möglichkeit, ihre interkulturelle Kompetenz zu erweitern und ein eigenes Netzwerk im Konzern aufzubauen.

PHASE 5 PROJEKTEINSATZ (3 MONATE) Der Projekteinsatz ist sozusagen die Integrations-Phase des Trainee-Programms. Die Trainees übernehmen in einem definierten Projekt innerhalb ihres Zielbereiches bzw. in einem Fachbereich der Servicekette eine eigenverantwortliche Rolle und tragen zum erfolgreichen Erreichen der definierten Meilensteine des Projektauftrags bei. Die Stellenbeschreibungen und Möglichkeit zur Bewerbung findest du ab 1.April in unserem Job-Portal unter www.t-systems.ch > Jobs > Einstiegsmöglichkeiten

12 M O N A T E PHASE 1 1 Monat

PHASE 2 2 Monate

EINFÜHRUNG Organisation, Strategie, Kunden, Tools, Prozesse, Stage in allen Units usw. ITIL Projekt Management Einführungstag

PHASE 3 3 Monate

Stages in definierten Zielbereichen und verwandten Bereichen der Service-Kette

Newcomer day Soft Skills

PHASE 4 3 Monate

PHASE 5 3 Monate

Auslandaufenthalt (Telekom X-Change) Einsatz im Fachbereich innerhalb Zielbereich

Fachausbildungen (SAP, Datenbank, Finnova, Finance usw.)

Projekteinsatz

Talent Network Telekom (TNT)

KO M P L E X I TÄT

3


HU M A N R ESOURCES

HR Business Partner – Best place to perform and grow Als Business Partner erarbeiten wir Lösungen, sind innovativ und begleiten Führungskräfte in herausfordernden Situationen. Wir sind Querdenker, Innovatoren sowie Berater und täglich auf Augenhöhe mit dem Management – sozusagen die kreativen Langstreckenläufer. Als Frontfrauen fürs Management stehen wir häufig inmitten des Geschehens. Organisationsentwicklung, Karriereberatung, Ressourcenplanung aber auch Konfliktmediation und Trennungsgespräche sind Themen, welche wir angehen.

LEGAL

WIE SIEHT DER ARBEITSALLTAG LEGAL COUNSEL AUS?

EINES

Ein Legal Counsel ist der unternehmensinterne Ansprechpartner für rechtliche Fragestellungen aller Art und versteht sich als interne Anwaltskanzlei, die sich auf die Rechtsberatungsbedürfnisse der internen Kunden einstellt. Der Legal Counsel unterstützt durch Ausbildung und Beratung, Standardisierung und effizientem Einsatz eigener und fremder Ressourcen um „best of class“ Verträge und Services zu produzieren als Grundlage wirtschaftlicher Geschäftsbeziehungen. Das Aufgabengebiet ist vielfältig und sieht wie folgt aus:  Rechtliche Beratung und Unterstützung in allen internen sowie externen Rechtsangelegenheiten von T-Systems Schweiz, insbesondere IT-Recht  Erstellung von Rechtsgutachten  Überarbeitung von Vertragsdokumentationen  Bereitstellung und Weiterentwicklung der notwendigen Standardverträge  Begleitung und Unterstützung in Vertragsverhandlungen und Rechtsstreitigkeiten  Begleitung und Unterstützung in Mergers & Acquisitions-Transaktionen  Beratung und Unterstützung in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten von T-Systems Schweiz  Betreuung und Beratung der Linie in der operativen Erfüllung  Vorbereitung und administrative Durchführung von Generalversammlungen und Verwaltungsratssitzungen  Betreuung des Handelsregistereintrages BEI UNS KANNST DU DEN BEREICH „LEGAL“ HAUTNAH ERLEBEN. Begleite unsere Legal Counsel einen halben Tag bei der Überarbeitung eines Kundenvertrages, Weiterentwicklung eines Standardvertrages oder Beurteilung eines Sachverhaltes im Bereich der Telekommunikationsund Informationstechnik.

Als Mentor und Coach begleiten und unterstützen wir die Ziele der Linie und handeln lösungsorientiert. Die Gestaltungskraft kennt hier keine Grenzen. Die Mitarbeitenden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. NEUGIERIG GEWORDEN? Dann packe die Chance und melde dich bei uns!

OPER AT IONS M A NAGE M EN T BEGLEITE EINE OPERATIONS MANAGERIN UND ERHALTE EINBLICK IN DEN SPANNENDEN ALLTAG DER PRODUCTION Was du erleben kannst • Operations Manager (OPM)-Alltag: Was machen OPMs, was zeichnet sie aus, welches sind die Challenges? • Betriebsmeeting für einen internationalen Kunden mit Service Delivery-, Operations- und Process Manager Operations Manager (OPM) sind in der Production verantwortlich für die gesamtheitliche Bereitstellung der Services bei unseren Kunden und nehmen dabei verschiedenste Rollen ein: • OPMs sind Kommunikationstalente – sie sind zentrale Ansprechpartner für das Service Delivery Management, sie tauschen sich intensiv mit den Teams aus der Production aus und kommunizieren auf allen Stufen • OPMs sind Consultants – sie stehen im Sales Prozess beratend zur Verfügung und treiben Portfoliokonsolidierung und Standardisierung voran • OPMs sind Prozessexperten – im Daily Business sind OPMs verantwortlich für Incident-, Problem- und Change Management. Sie steuern die Prozessumsetzung mit gezielten Massnahmen und fördern die Leistungsstärke der Production • OPMs sind „Finänzler“ OPMs sind Strategen OPMs sind Allrounder

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich noch heute an, wir freuen uns auf dich!

INTERESSIERT? WIR FREUEN UNS AUF DEINE KONTAKTAUFNAHME !

Die Termine für die Jobtours sind individuell zu vereinbaren und finden an einem unserer Firmen-Standorte statt. Bern-Zollikofen Basel Kloten Balsberg Langenthal Anmeldung per E-Mail an career@t-systems.com 4

Weitere Jobs findest du unter: www.t-systems .ch > Jobs > Einstiegsmöglichkeiten


Women On Tour