Issuu on Google+

Palettierung...

im Formenbau


? Alle Erfahrungen zeigen, dass Maßnahmen zur Minimierung der Maschinenstillstandzeiten erheblich gewinnbringender sind, als die Jagd nach Sekunden bei der eigentlichen Bearbeitung. Die Lösung liegt in einem robusten und exakten Referenzsystem. Damit kann man die Voreinstellungen außerhalb der Maschine vornehmen, um diese dann mit minimaler Stillstandzeit einzurichten. Schnell und präzise!

! Indem man alle Maschinen mit demselben Referenzsystem ausrüstet, lassen sich Elektroden und Werkstücke ohne nachfolgendes Einrichten und zeitaufwändige Kontrollen von einer Maschine zur nächsten Transferieren – One Minute Set-up.

2


Herkömmliches Rüsten Auftrag 4

Auftrag 3

Auftrag 2

Stillstandszeit

Auftrag 1

Bearbeitungszeit

Eine bemannte Schicht – acht Stunden

Auftrag 6

Auftrag 5

Auftrag 4

Auftrag 3

Auftrag 2

Auftrag 1

Palettiersystem

Eine bemannte Schicht – acht Stunden

Erhöhte Produktivität, Berechnungsbeispiel: Herkömmliches Rüsten

Palettiersystem

8

8

-4

-0,5

Spindelzeit / 24 Std

=4

=7,5

Arbeitstage / Woche

x5

x5

Spindelzeit / Woche

= 20

=37,5

Arbeitszeit / Tag Rüstzeit / Tag

Schnellerer Rückfluss aus Sachinvestitionen, Berechnungsbeispiel: Herkömmliches Rüsten

Palettiersystem

50

50

x20

x37,5

Einnahmen / Woche (€)

=1 000

=1 875

Investition, Maschine (€)

150 000

150 000

0

+10 000

=150 000

=160 000

150

85

Einnahmen pro Stunde (€) Spindelzeit / Woche (Stunden)

Investition, Palettiersystem (€) Gesamtinvestition (€) Rückflusszeit (Wochen)

Referenzsysteme minimieren die Rüstzeiten

!

Große Gewinne in Reichweite

Die Maschinen generiert Einnahmen, solange die Spindel rotiert – und nur dann.

Mit jeder Minute, die sich von innerer in äußere Rüstzeit umwandeln lässt, erhöht sich die Spindelzeit der Maschine und damit die Produktivität Ihres Betriebs.

Nicht härter arbeiten, sondern smarter 3


Referenzsysteme von System 3R … bietet extreme Flexibilität … verkürzt die Rüstzeiten … ist anwenderfreundlich

... verknüpfen den Maschinenpark … gewährleistet Präzision und Qualität … ist für automatische Wechsel mit dem Automationsprogramm von System 3R vorbereitet.

Ein Referenzsystem mit einzigartigen Vorzügen

Moderne Produktion basiert auf der Anwendung eines einzigen Referenzsystems durch den gesamten Fertigungsprozess. Die Entwicklung eines Referenzsystems, das den heutigen Anforderungen gerecht wird, fordert jedoch umfassende Kenntnisse und große Erfahrung. System 3R verfügt über einzigartiges Knowhow, u.a. hinsichtlich… • Spannfuttern mit festen und Halter mit beweglichen Referenzen • Allen Referenzen in einem Guss und in derselben Ebene integriert • Produkten, die für große Kräfte und Momente, starke Schläge und Vibrationen sowie für schmutzige und korrosive Umgebungsbedingungen ausgelegt sind, ohne jegliche Leistungseinbuße.

Z

Y

X

Ergebnis

System 3R ermöglicht Ihnen den Werkzeug- und Werkstücktransfer zwischen den Maschinen mit einer beibehaltenen Präzision von 1 µm ohne zeitaufwändiges Umrüsten.

Für Ihre Tätigkeit geeignet

Unsere Palettiersysteme können Werkstücke von wenigen Zentimetern ebenso handhaben wie Werkstücke von mehreren Tonnen Gewicht. Unsere Systeme lassen sich außerdem in ältere wie in neue Maschinen von nahezu jedem Typ und Fabrikat integrieren – Senk- und Drahterodiermaschinen, Schleifmaschinen, Pressen, Hochgeschwindigkeitsfräsen, Drehmaschinen und Messmaschinen.

Dynafix

MacroMagnum

350

Macro MacroJunior

40

250

150 40

100 kg

50 kg

1 kg

40

250 kg

150

150

250

250

350

350

Hinweis Jede Palettengröße hat eine „empfohlene“ Höchstgröße für das Werkstück. Diese ist jedoch nur als Richtwert zu betrachten, da die Werkstückgröße im Verhältnis zur Palettengröße größtenteils vom Werkstoff und von der Bearbeitungsart abhängig ist.

4


MacroCombi

Die MacroCombi-Futter haben zwei völlig unterschiedliche Typen von Elektrodenhaltern. Teils die Macro-Halter mit ihrer unübertroffenen Stabilität und Präzision, teils die sehr preiswerten MacroJunior-Halter. Dabei gibt es kaum Begrenzungen – jedoch viele Möglichkeiten. Die praktischen Futter lassen sich ohne Änderung der Software in sowohl älteren als auch neuen Maschinen installieren. Das ist möglich dank der in die Futter eingebauten Luftlogik mit Servo- und Differentialventilen.

Spindelfutter MacroCombi

• Schließkraft – 5.000 N • Feste Indexpositionen 4x90° • Erforderlicher Luftdruck, pneumatische Futter – 6±1 bar • Empfohlenes Anziehdrehmoment, manuelle Futter – 4 Nm

Palettengrößen – MacroJunior

Zugstange – Macro

• Ø25 und Ø30 mm Palettengrößen – Macro

Zugstange – MacroJunior

• 54x54, 70x70, Ø75 und Ø116

Palette/Referenzelement/ Halter – Macro Werkstück

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2292-S an “MacroJunior & MacroCombi – Referenzsysteme für den Formenbau”

5


Macro

Für Anwender in aller Welt ist das Macro-System gleichbedeutend mit Präzision. Und das zu Recht, denn jedes einzelne Macro-Produkt wird vor Lieferung einer strengen Kontrolle unterzogen. Aber auch Präzision lässt sich gradieren. Die Macro-Produkte sind daher hinsichtlich Präzision, Werkstoff und Lebensdauer in Klassen eingeteilt, bleiben jedoch immer kompatibel untereinander in Standard-, High Performance- und Nanoausführung. Bedenken Sie aber, dass sich die Systemgenauigkeit stets nach der Komponente der niedrigsten Klasse richtet. •

Werkstück/ Elektrode

Wiederholgenauigkeit: MacroNano – innerhalb von 0,001 mm MacroHighPerformance – innerhalb von 0,0015 mm MacroStandard – innerhalb von 0,002 mm

Macro-Palette/ Halter

• Schließkraft – 6000 N • Feste Indexpositionen 4x90°

Zugstange

• Erforderlicher Luftdruck pneumatisches Futter – 6±1 bar • Empfohlenes Anziehdrehmoment manuelle Futter – 6 Nm

Tischfutter

• Empfohlenes Höchstgewicht des Werkstücks 50 kg.

Palettengrößen – Macro • 54x54, 70x70, Ø75 und Ø116 mm

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2286-D an “Macro – Referenzsysteme für den Formenbau”

6


MacroMagnum

MacroMagnum ist eine größere Variante unseres patentierten Macro-Systems. Die hohe Schließkraft und die Platzierung der Referenzflächen weit außerhalb der Futtermitte verleiht dem MacroMagnum-System Stabilität und Präzision in bewährter „Macro-Klasse“ – selbst in Anwendungsfällen mit großen Bearbeitungskräften. Dank der doppelten Referenzen lässt sich neben den MacroMagnum-Paletten auch das umfassende Sortiment von Macro-Paletten in MacroMagnum befestigen.

Werkstück/ Elektrode

MacroMagnumPalette/ Referenzelement

• Wiederholgenauigkeit – innerhalb von 0,002 mm • Schließkraft – 16.000 N • Feste Indexpositionen 4x90° • Erforderlicher Luftdruck pneumatisches Futter – 6±1 bar

Zugstange

• Empfohlenes Anziehdrehmoment manuelle Futter – Macro-Palette 5 Nm • Empfohlenes Anziehdrehmoment manuelle Futter – MacroMagnum-Palette 12 Nm

Palettengrößen – Macro • 54x54, 70x70, Ø75 und Ø116 mm

Palettengrößen – MacroMagnum • Ø142 mm, Ø156 mm und 240x240 mm

Tischfutter

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2289-D an “MacroMagnum – Referenzsysteme für den Formenbau”

7


Dynafix

Dynafix ermöglicht Bearbeitung mit optimalen Schnittdaten ohne jegliche Genauigkeits- und Qualitätseinbußen. Die Referenzelemente der leicht zu handhabenden AluminiumPaletten bestehen aus hoch legiertem Stahl mit direkt messbaren Z-Referenzen. Der Spannmechanismus mit eingebauter Weichlandungsfunktion schützt die Referenzen und vereinfacht die Handhabung bei Anwendungen mit schweren Werkstücken. Das in Kombination mit dem automatischen Sauberblasen und der peripheren Dichtung macht Dynafix zu einem praktischen und anwenderfreundlichen Referenzsystem, das die Rüstzeiten minimiert, die Maschinenkapazität erhöht und gute Voraussetzungen für eine automatisierte Fertigung schafft. • Wiederholgenauigkeit – innerhalb von 0,002 mm • Schließkraft – 60.000 N • Feste Indexpositionen 4x90° • Erforderlicher Luftdruck pneumatisches Futter – 6±1 bar Werkstück/ Elektrode

Pallet sizes – Dynafix • 280x280 and 400x400 mm

Dynafix-Palette/ Halter

Tischfutter

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2291-D an “Dynafix – Referenzsysteme für den Formenbau”

8


Maxi

Ein ausgesprochen robustes, unkompliziertes und anwenderfreundliches System für größere und schwerere Elektroden und Werkstücke. Die Futter arbeiten nach dem Schwalbenschwanz-Prinzip und haben drei Referenzen zum schnellen Einspannen der Zubehör-Elemente mit einem einfachen Zweihandgriff. Mit Hilfe von Futteradaptern kann man – mit Maxi als Grundinstallation auf dem Maschinentisch – auch die Referenzsysteme Mini, MacroJunior und Macro einsetzen.

Futter

• Wiederholgenauigkeit – innerhalb von 0,01 mm.

Halter/Palette

• Empfohlenes Höchstgewicht des Werkstücks 500 kg

Palettengrößen – Maxi • 150x150 und 150x90 mm

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2294-D an “Maxi – Referenzsysteme für den Formenbau”

Mini - das „Original“

Die Urmutter der Referenzsysteme! Die Markteinführung des Mini-Systems in den frühen 1970er Jahren schuf die Voraussetzungen für rationelle Elektrodenherstellung und Funkenerosion. Das Mini-System ist ein sog. „Reversed Reference System“ (umgekehrtes Referenzsystem), wobei sich das Futter selbst dem Elektrodenhalter anpasst. Um den Genauigkeitsanforderungen zu genügen, müssen alle Elektrodenhalter exakt gleich sein, was Durchmesser, Rundheit, Geradheit und Härte betrifft. Bis heute ist das Mini-System das vermutlich am meisten verbreitete Referenzsystem der Welt.

Werkstück/ Elektrode

Mini-Halter/Schaft Ø20 mm

• Schließkraft – 4.000 N Futter

Größen Werkstücke/Elektroden unterschiedlicher Größe werden direkt auf den Schaft von 20 mm Durchmesser montiert.

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2295-D an “Mini – Referenzsysteme für den Formenbau”

9


Die Drahterosion mit einem Macro-Futter … Ermöglicht automatisierte Produktion ... Verknüpft den gesamten Maschinenpark miteinander

Mit einem Macro-Futter

als Grundausrüstung auf Ihrem Maschinentisch können Sie Ihren gesamten Maschinenpark in einem einzigen System miteinander verknüpfen. Das Werkstück lässt sich ohne nachträgliches Einrichten von der Drahterodiermaschine zur Schleif- oder Senkerodiermaschine versetzen – schnell und exakt. Und wählen Sie ein pneumatisches Macro-Futter, können Sie bei Bedarf zur automatischen Rund-um-dieUhr-Fertigung übergehen. • Z-Referenzen mit automatischer Sauberblas-Funktion • X- und Y-Referenzen aus Hartmetall • Wiederholgenauigkeit 0,002 mm • TurboLock – verstärkte Schließkraft

Voreinstellen in drei Achsen

mit dem Pendelkopf von System 3R. Dies ist mit einer Genauigkeit von tausendstel Millimetern möglich. Die einfachen, direkt messbaren Referenzen des Pendelkopfes ermöglichen die Voreinstellung auf einer gewöhnlichen Messplatte mit Hilfe der Voreinstellblöcke von System 3R. Außerhalb der Maschine voreinstellen. Das voreingestellte „Paket“ – bestehend aus Pendelkopf, Halter und Werkstück – in die Maschine einwechseln, mit wenigen Handgriffen einspannen und die Maschine starten. Einfach, schnell und präzise.

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Broschüre T-2159-D an “Referenzsysteme für die Drahterosion”

10


Verwirklichen Sie Ihre Träume – steigern Sie die Produktivität

Mit unseren Referenzsystemen lässt sich der Werkzeug- und Werkstückwechsel einfach automatisieren, sodass Sie Ihren Maschinenpark bei minimaler Überwachung rund um die Uhr nutzen können. Eine oder mehrere Produktionszellen werden hierzu mit einer rechnergestützten Kontrollfunktion ausgerüstet, und jedes Werkzeug und Werkstück erhält eine unverwechselbare Identität. Sämtliche Informationen über den Produktionsprozess, wie z.B. NC-Programme und dergleichen, sind in einer zentralen Datenbank gespeichert, sodass sich die Produktion leicht steuern und planen lässt. Im nächsten Schritt lässt sich das Rechnersystem zu einem kompletten Produktionsplanungssystem mit Preis-, Werkstoff- und Lieferzeitmanagement, ISO-Dokumentation und vielem anderen mehr ausbauen. Einfach und und benutzerfreundlich. Alles in einem System. Alles aus einer Hand – System 3R!

Anwendungsbeispiele: WorkMaster Linear, Automationszelle

Full Rack magazine

Multiple Load Station

Drain & Rinse Station Half Rack Magazine

Washing Station

Work Preparation Station Rail

Rotary Magazine

WorkMaster Linear

Für weitere Informationen bitte folgende Broschüren anfordern: Automatisierung, WorkPal Compact Servo, WorkPartner, WorkMaster, Workmaster Linear, Automatisierung mit 6-Achsen-Roboter, WSM usw.

11


System 3R International AB Sorterargatan 1, SE-162 50 VÄLLINGBY tel +46-08 620 20 00, fax +46-08 759 52 34, e-mail: info@system3r.com, www.system3r.com ASIEN

EUROPA

NORDAMERIKA

Ferner Osten, China & Indien

System 3R Europe GmbH Wasserweg 19 DE-64521, GROSS-GERAU tel +49 61 52 80 02 0 fax +49 61 52 80 02 35 e-mail: info.eu@system3r.com

System 3R USA Inc. Headquarters & Technical Center 915 Busse Road ELK GROVE VILLAGE, US-IL 60007 tel +1 847 439 4888 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us@system3r.com

Deutschland & BeNeLux

Canada & MI

Regionalbüro Shanghai tel +86-21 6432 7927 fax +86-21 6432 7928 e-mail: info.cn@system3r.com Regionalbüro Beijing tel +86-10 8225 1632 fax +86-10 8225 1635 Regionalbüro Guangdong tel +86-769 8162 0628 fax +86-769 8162 0638 Regionalbüro Malaysia tel +60-03 7877 4785 fax +60-03 7877 5948 Regionalbüro Taiwan tel +886-02 2278 3126 fax +886-02 2278 3108

Japan & Korea

System 3R Japan CO., Ltd. Kaki Building 2-5-22, Suido, Bunkyo-ku TOKYO JP-112-0005 tel +81-03 5840-7383 fax +81-03 5840-8723 e-mail: info.jp@system3r.com Regionalbüro Nagoya tel +81-052 774 6250 fax +81-052 774 6285

System 3R Deutschland Wasserweg 19 DE-64521, GROSS-GERAU tel +49 61 52 80 02 0 fax +49 61 52 80 02 35 e-mail: info.de@system3r.com

Frankreich & Portugal

System 3R France 56 Boulevard de Courcerin Les Espaces Multiservices 15 F-77183 CROISSY BEAUBURG tel +33-01 60 95 90 80 fax +33-01 60 37 88 16 e-mail: info.fr@system3r.com

Großritannien

System 3R UK Paradise Way Walsgrave Triangle Coventry, West Midlands CV2 2ST, United Kingdom tel +44-02476 538653 fax +44-02476 538695 e-mail: info.uk@system3r.com

Italien & Spanien

System 3R Italia Via Ponchielli, 2/4 IT-20063 CERNUSCO SUL NAVIGLIO (MI) tel +39 02 92 38 821 fax +39 02 92 11 23 19 e-mail: info.it@system3r.com

Schweiz & Österreich

System 3R Schweiz AG Wilerstrasse 98 CH-9230 FLAWIL tel +41-071 394 13 50 fax +41-071 394 13 60 e-mail: info.ch@system3r.com

Skandinavien

mobile +1 519 870 8339 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us1@system3r.com

AZ, CA, CO, ID, MT, NM, NV, OR, UT, WA, WY & Mexico mobile +1 714 299 4923 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us2@system3r.com

IA, MN, ND, NE, SD & Western WI mobile +1 612 963 6904 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us3@system3r.com

AR, IN, KY, OH, TN, MO, KS, OK & Southern IL moblie +1 317 694 7508 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us4@system3r.com

AL, FL, GA, LA, MS, NC, SC & TX mobile +1 813 326 0125 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us5@system3r.com

Nothern IL & Eastern WI

mobile +1 847 400 6073 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us6@system3r.com

NJ, NY & PA

mobile +1 201 248 3885 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us7@system3r.com

CT, DC, DE, MA, MD, ME, NH, RI, VA, VT & WV mobile +1 201 214 7088 fax +1 847 439 5099 e-mail: info.us8@system3r.com

Für weitere Informationen besuchen Sie www.system 3r.com

System 3R Nordic Sorterargatan 1 SE-162 50 VÄLLINGBY tel +46-08 620 20 00 fax +46-08 759 52 34 e-mail: info.no@system3r.com Järfälla Härdverkstad Elektronikhöjden 8 SE-175 43 JÄRFÄLLA tel +46-08 580 125 50 fax +46-08 580 126 55 e-mail: info@jhv.se

Tschechien & Slowakei System 3R Czech Tiskarska 10/257 CZ-108 28 PRAHA 10 tel +420 234 054 224 fax +420 234 054 225 e-mail: info@system3r.cz

Türkei

System 3R Türkiye Abdi Ipekci Cad. Ozel Idare Is Merk 150/209 Bayrampasa 34030 ISTANBUL tel +90-212 613 8062-8063 fax +90-212 613 8069 e-mail: info.tu@system3r.com

Combi, Delphin, Dynafix, Locx, LX, Macro, One Minute Set-Up, One System Partner, R2R, System 3R, VDP, WorkMaster, WorkPal, WorkPartner, WorkShopManager, 3HP, 3R, 3Ready-To-Run und 3Refix sind geschützte Warenzeichen von System 3R.

T-2296-D 10.11 Änderungen vorbehalten • System 3R, a member of the Georg Fischer Group.

System 3R Far East Pte.Ltd. 6 Harper Road Leong Huat Building, 01-01 SINGAPORE SG-369 674 tel +65-6289 4811 fax +65-6289 3011 e-mail: info.sg@system3r.com


Palettierung im Formenbau