Page 1

April / Mai / Juni 2017

Freizeit

·

Kultur

·

Energie

·

Umwelt

© Christoph Hoy

© Dr. Joachim Flügel

Spaziergang auf dem Wasser

STADTWERKE STADE

STADEUM

STADE AKTUELL

HANSESTADT STADE

Stadtwerke fördern klimaschonendes Radeln

Spitzennachwuchs tanzt am 22. April um 19:00 Uhr

Altstadtfest vom 15.-18. Juni

Hanse Song Festival am 22. April


DIE HERAUSGEBER DER STADER BRISE WÜNSCHEN IHNEN VIEL SPASS BEIM LESEN!

INHALTSVERZEICHNIS APRIL - JUNI 2017

4-5

6-7

8 14-15

17

26

4-5

STAND-UP-PADDLING Ein Spaziergang auf dem Wasser für jeden

6-7

IM GESPRÄCH Von Kuttern, Kassieren und Klönen

8-9

ENERGIE & UMWELT Stadtwerke Stade fördern klimaschonendes Radeln Wie aus Abwasser kostbares Nass wird

10-15

STADER HIGHLIGHTS - Freizeittipps

16-17

STADE TOURISMUS Erlebnisführungen

Mord und Totschlag in Stades Gassen

Digitaler Stadtführer für Stade

18-21

ENERGIE & UMWELT Stadtwerke-Kunden schützen brasilianischen Regenwald Solarleuchten im Stadtwerke Energieeffizienzshop Gesunder Genuss aus dem Wasserhahn Start in die neue Freibadsaison naht

22-25

STADE AKTUELL Messe Stade aktuell

SONDERVERÖFFENTLICHUNGEN 26 STADER BRISE KULINARISCH 27-31 FREIZEITAKTIVITÄTEN 32-39 BAUEN & WOHNEN 40-46 VERANSTALTUNGSKALENDER 46 IMPRESSUM 47 GEWINNSPIEL

t!

Spargelzei

Spargelcremesuppe mit Fleischklößchen 5,90 €

Frischer Stangenspargel mit Sauce Hollandaise und Petersilienkartoffeln 14,90 € mit Sauce Hollandaise, Katenschinken und Petersilienkartoffeln 16,90 € mit Sauce Hollandaise, Schweineschnitzel und Petersilienkartoffeln 19,90 € mit Sauce Hollandaise, Schweinemedaillons und Petersilienkartoffeln 21,90 € mit Sauce Hollandaise, Zanderfilet und Petersilienkartoffeln 24,90 € Der Stader Ratskeller verwöhnt Sie mit selbstgebrautem Bier, ausgewählten Weinen und einer gutbürgerlichen Küche. NEU: HEISSER STEIN Sie wählen die Zutaten, kochen und braten ohne Fett, ganz Natur auf einem heißen Stein direkt am Tisch.

www.koehlmann-stade.de Bremervörder Straße 122 · 21682 Stade · Telefon: 0 4141- 4 60 44 Montag Ruhetag / nach Vereinbarung · Dienstag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr

Stader Ratskeller Hökerstraße 10, 21682 Stade Tel. (04141) 78 72 28 www.ratskeller-stade.de STADERBRISE

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT

3


S TA N D U P PA D D L I N G

Stand-up-Paddling: Ein Spaziergang auf dem Wasser für jeden

Die Reinfallquote ist überraschend gering – noch ein Beweis dafür, dass Stand-up-Paddling, zu Deutsch Stehpaddeln, auch für eher Unsportliche jeden Alters geeignet ist. „Nur zehn Prozent fallen in unseren Kursen ins Wasser“, erklärt Philipp Heindl vom SUP Club Stade. Wer testen möchte, zu welcher Gruppe er gehört, kann von Ostern an auf die Boards steigen und über den Burggraben spazieren. Aber auch einfach nur Entspannen ist auf dem Gelände des SUP-Clubs „Stade Beach by Freerider“ möglich. Neue Liegen aus umgebauten Europalletten laden zum Verweilen in dem verwunschenen, rund 2.000 Quadratmeter großen Garten mit Blick auf den Holzhafen ein. Das komplett umgebaute Garnisionsgebäude beherbergt jetzt einen Kiosk, damit keiner durstig oder hungrig auf die Bretter oder in ein Kajak steigen muss. Außerdem kann ein Teil des Hauses für Geburtstage, Betriebsfeiern und Co. ganz wetterunabhängig gemietet werden. Es hat sich also einiges in dem historischen Gebäude getan, seitdem 4

STADERBRISE

der SUP-Club es Pfingsten 2016 gepachtet und dort seinen Verleih von SUP-Boards, Kajaks und Kanus in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Fleetkähnen etabliert hat. Die Ideenvielfalt von Philipp Heindl und seinem Geschäftspartner Roberto Padlina ist damit aber noch keineswegs ausgeschöpft. Die beiden haben sich noch mehr für die neue Saison ausgedacht. Die bisher junge Trendsportart SUP-Yoga, der Hansehafen-Cup und ein Frühschoppen während des Festivals „Müssen alle mit“ im Bürgerpark sowie eine Messe stehen unter anderem auf dem Programm. Das Garnisionshaus mit seinem altem Gemäuer und hawaiianischem Flair im Inneren kann beim „Beach House Opening“ am Samstag, 27. Mai, begutachtet werden. An dem Wochenende präsentieren außerdem Hersteller ihre neuen, zwischen drei und fünf Meter langen Boards und das passende Zubehör. Besonders beliebt ist derzeit die aufblasbare Variante. Das Board kann nach dem Herauslassen der Luft kompakt gefaltet und zum

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Die neue Stand-up-Paddling- Saison kann bald im Holzhafen losgehen: Von Ostern an begrüßen die beiden Betreiber des SUP-Clubs Stade, Roberto Padlina und Philipp Heindl (von rechts), ihre Gäste. Bis dahin hat Karsten Richter das alte Garnisionsgebäude komplett umgebaut – unter anderem entsteht ein Kiosk. Foto Dede Beispiel problemlos im Kofferraum eines Kleinwagens verstaut werden. Andere Experten stellen SUP-Yoga auf extra breiten Brettern vor – eine rasant wachsende Trendsportart. Gerade für Yoga auf dem Wasser, das unter anderem von der extrovertierten Sängerin Lady Gaga praktiziert wird, ist Stade prädestiniert. Der Burggraben ist windgeschützt, naturnah und idyllisch – ganz wie es Yoga-Anhänger mögen. Deswegen findet in Stade auch ein dreitägiger Kursus für neue SUP-Yoga-Trainer statt. Auf der schwimmenden Yoga-Matte trainieren sie unter anderem klassische Übungen wie Sonnengruß, Baum und Kobra. Weniger ruhig, aber dafür actionreich geht es beim bundesweit kürzesten SUP-Rennen zu. Während der „Langen Nacht“ am 7. Juli treten zum zweiten Mal Standup-Paddler im historischen Hansehafen gegeneinander an. „Da

die Strecke so kurz ist, können die Zuschauer vom Start bis zum Ziel den gesamten Rennverlauf beobachten“, erklärt Roberto Padlina. „Gute Stimmung und Spannung ist damit beim Hansehafen-Cup garantiert.“ Dafür sorgen ebenso ein DJ und ein Moderator. Wer bei dem Rennen dabei sein möchte, sollte vorher ein wenig mit einem der drei SUP-Coaches auf dem Burggraben trainieren. Die Erfolgserlebnisse kommen schnell, die Begeisterung wächst in der Regel noch schneller. Lediglich ein guter Gleichgewichtssinn ist entscheidend, damit auch Neulinge den Spaziergang auf dem Wasser erleben können, betont Philipp Heindl: „Wer ausreichend Gleichgewichtssinn für das Fahrrad- oder Tretbootfahren hat, ist herzlich willkommen.“ Mit einem langen Paddeln bewegen sich die Sportler vorwärts – jeder Muskel wird dabei beansprucht. Eine Altersgrenze nach


S TA N D U P PA D D L I N G

Getreidefeldern ist garantiert. Etwas schwieriger ist es, die Schwinge Richtung Stadersand zu paddeln. Dafür belohnt der Blick auf die Elbe die Mühen. Außerdem können Stand-up-Paddler mit ihren Boards Wellenreiten sowie Rennen oder Wildwasserstrecken fahren. Wer es hingegen klassischer mag, kann in eines der 20 Kajaks und

Kanus steigen. Zur Auswahl stehen einer und zweier Kajaks sowie zweier, dreier und vierer Kanus. Sie können ebenso wie die 35 SUP-Boards, Paddel und Neoprenanzüge ab 14. April immer donnerstags und freitags von 14 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr ausgeliehen werden. In den Schulferien sind erweiterte

Öffnungszeiten geplant. Außerdem können Gruppen ab zehn Personen täglich zwischen 9 und 22 Uhr Boards ausleihen sowie Kurse und das „Beach House“ buchen. Weitere Informationen gibt es im Internet. (nd) www.supclubs.de www.stade-tourismus.de

© Frank Tinnemeyer

oben gibt es dabei nicht. „Unsere älteste Kursteilnehmerin war 85 Jahre alt“, sagt Philipp Heindl. Los geht es ab etwa acht Jahren – dann aus Sicherheitsgründen mit Schwimmweste. Viele Familien erleben abwechslungsreiche Stunden beim SUP-Club Stade. Einige feiern dort auch Kindergeburtstag. Die jungen Sportler genießen dabei den Sprung in den Burggraben sehr. Auch Firmen buchen Kurse oder Junggesellen zelebrieren mit Freunden ihren letzten Abend vor der Ehe. „Rund 80 Prozent sind Neulinge“, weiß Roberto Padlina. Doch das wird sich bald ändern: Wer einmal auf dem langen Board gestanden hat, kommt immer wieder, so der Stader weiter: „Die Wiederholungsquote ist sehr groß. Viele Frauen probieren Stand-up-Paddling aus und überzeugen dann ihre Männer ebenfalls davon.“ Viele würden ein neues Hobby finden – ein sehr abwechslungsreiches obendrein. In Stade kann neben dem Burggraben mit seinen Wallanlagen entlang der Altstadt auch die Schwinge erobert werden – Natur pur zwischen Kuhweiden und

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

5


IM GESPRÄCH

Von Kuttern, Kassieren und Klönen Früher Ruß, heute Wasser: Der ehemalige Bezirksschornsteinfegermeister Siegfried Spenna startet im April in seine fünfte Saison als Hafenmeister. Drei Wochen ist er im Dienst, dann übernimmt Olf von Kroge für eine Woche das Kommando – immer im Wechsel. Warum das ein toller Job ist, den Siegfried Spenna sogar ohne Bezahlung machen würde, und was das Besondere am Stader Hafen ist, erzählt der 69-Jährige im Gespräch mit Nina Dede.

Eigentlich könnten Sie ihren Ruhestand genießen. Warum haben Sie trotzdem als Hafenmeister angeheuert? Mir viel die Decke auf den Kopf. Ich hatte viele Nebenämter und war fast immer von montags bis freitags unterwegs. Ich musste aber mit 65 Jahren in den Ruhestand gehen, so sieht es das Schornsteinfegergesetz vor. Damals hätte ich gerne weiter gemacht. Als Rentner habe ich erst viel am Haus repariert, den Keller aufgeräumt und was man dann 6

STADERBRISE

eben so macht. Es war mir aber einfach zu langweilig. Und wieso ausgerechnet Hafenmeister? Weil mir das Spaß macht – so einen Job habe ich gesucht. Ich freue mich schon auf die neue Saison. Waren Sie denn vorher eine absolute Landratte? Nein, ich bin früher gesegelt und hatte auch ein Motorboot. Ich habe Regatten gesegelt. 1974 hat sich mein Chef ein Motorboot gekauft und hat mich mitgenommen. Im Herbst habe ich dann mit den Bootsführerschein angefangen – so bin ich an den Wassersport gekommen. Ich hatte ein kleines Motorboot mit 140 PS in der Schwinge liegen und habe es mit zum Gardasee genommen. Sie freuen sich auf die nächste Saison. Wann geht es wieder los? In diesem Jahr am 7. April. Die Saison dauert immer von Anfang April bis zum Wochenende des Shantychor-Festivals Mitte Okto-

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Siegfried Spenna ist der Meister des Stader Stadthafens, der von den Stadtwerken Stade betrieben wird. An 200 Meter Schlengeln können die Boote festmachen. Die Saison beginnt Anfang April. Foto Dede

ber. Meistens machen wir danach dicht. Es sei denn, es ist tolles Wetter. Anlaufen kann man den Hafen aber das ganze Jahr. Die Stromsäulen sind in Betrieb, da hier Dauerlieger festmachen. Die Sanitäranlagen sind allerdings nicht geöffnet. Wann wird es wieder eng im Hafen – manchmal ist vor lauter Schiffen kaum noch Wasser zu sehen? An drei, vier Wochenenden sind wir pro Jahr voll. Am besten ist der Mai. Wenn alle wieder gierig sind, auf das Wasser zu kommen. Der September ist auch ein gefragter Monat. Bei 80 Schiffen ist der Hafen voll, bei 100 kann man von einer Seite zur anderen laufen. Bis zu acht Boote können nebeneinander im Päckchen liegen.

Wie sieht es im Sommer aus? Die Anrainer der Elbe sind im Juli und August in der Nord- und Ostsee im Urlaub. Daher sind das schwache Monate für uns. Der Stader Hafen ist nicht so ein Urlaubsgebiet. Die meisten Gäste kommen drei Tage, vor allem an den Wochenenden. Es kommen aber auch welche für den Wochenmarkt, etwa aus Haseldorf. Das glaubt man gar nicht, aber die finden den Wochenmarkt in Stade so schön. Sicherlich locken auch die zahlreichen Veranstaltungen? Was eigenartigerweise nicht so zieht, sind die Shantychöre, obwohl das zur Schifffahrt gehört. Eher das Altstadtfest ist ein Magnet oder auch der Trödelmarkt. Viele fragen mich nach der neuen Stader Brise, damit sie dank des Veranstaltungskalenders genau


IM GESPRÄCH wissen, wann sie wieder kommen müssen. Was ist das Besondere am Stader Hafen? Unser Hauptpfund ist, dass wir fußläufig sind. Die Schiffe sind mitten in der Stadt – die Altstadt ist unmittelbar erreichbar. So einen Hafen finden sie fast nirgends. Familien gehen ins Kino oder bowlen. Auch Vereinsgruppen steuern uns an. Bei den Motorbooten heißt das An- und Abschippern, bei den Seglern An- und Absegeln. Dann kommen die mit zehn, zwölf Booten und genießen die Nähe zur Altstadt mit den Restaurants und Geschäften. Die Nähe zur Innenstadt birgt aber auch Unannehmlichkeiten. Vandalismus ist ein Problem. Der Hafen ist wegen seiner Lage im Vergleich zu anderen wenig geschützt. Freitags und sonnabends hinterlassen Passanten viel Müll. Manchmal sind sogar Flaschen an die Schiffe geflogen. Früher waren die Sanitäranlagen offen zugänglich, da bekamen die Damen Besuch oder zerbrochene Flaschen lagen auf dem Fußboden. Jetzt sind elektrische Tastenschlösser an den Türen. Die Gastlieger bekommen einen Code und erhalten so Zugang.

wir präsent. Meine Kernzeiten sind von 9.30 bis 11 und von 15.30 bis 17 Uhr. Dann richte ich mich nach den Gezeiten. Bei Hochwasser bin ich tagsüber fast immer da. Wir müssen eigentlich da sein, wenn Betrieb ist. Samstags können das auch mal acht Stunden sein. Freitagabend kann es auch mal 21 Uhr werden. Liegeplätze zuweisen und Hafengeld kassieren sind die Hauptaufgaben. Ich schreibe jedes Schiff auf. Wir sammeln auch Müll auf. Die Straße direkt an der Spundwand gehört den Stadtwerken Stade, der Kommandantendeich gehört der Stadt. Wir sorgen einfach für Ordnung und sind Mädchen für alles. Ich gebe Auskunft, wo die Gäste was finden. Ich möchte, dass sich die Lieger wohlfühlen. Langweilig wird es dabei sicherlich nicht? Nein! Man kennt sich. Das hat Vor- und Nachteile. Wenige Stammgäste versuchen, sich einiges rauszunehmen. Manchmal gibt es Diskussionen um den Liegeplatz. Alle möchten direkt am Steg liegen und nicht im Päckchen. Doch der eine ist gehbehindert, die nächsten haben kleine Kinder und einen Kinderwagen dabei, der dritte hat einen Hund. Da muss man sich schon mal

durchsetzen. Ich bin der Hafenmeister. Das Klönen gehört aber natürlich auch dazu. Man glaubt gar nicht, was man da alles hört.

habe ich dann beim Gratulieren übergeben. Nach dem einen Glas Sekt habe ich das Boot wieder verlassen.

Was denn? Da sitzt zum Beispiel ein Gast bei mir und heult sich aus, weil seine Frau weg gelaufen ist. Kurz vorher waren sie noch gemeinsam in Stade. Oder eine Frau beklagt, dass sie Streit mit ihrer Tochter hat und nicht mehr mit ihr spricht. Ich bin wie ein Pastor, aber weit genug von zu Hause weg, dass nichts in der Heimat ankommt. Wenn schlechtes Wetter ist, haben die Gäste Langeweile und sitzen bei mir und klönen.

Sind Sie ein strenger Hafenmeister? Ich mache klare Ansagen und gebe jedem eine Chance. Es kommen zum Beispiel regelmäßig Jugendkutter. Das sind Segelschiffe von Vereinen, mit denen Jugendliche fahren dürfen. Die haben keine Kajüte, sondern über dem Baum liegt eine Plane, darunter schlafen sie. Wenn die anlegen, sage ich: „Über Hafengeld sprechen wir morgen früh. Guckt Euch den Steg an. Wenn Ihr ablegt, sieht der genauso aus. Und wehe ich bekomme morgen Beschwerden, dann zahlt Ihr das Doppelte.“ In anderen Häfen müssen die Jugendkutter kein Hafengeld zahlen, in unserer Hafenordnung steht das nicht drin. Ein Mal habe ich einen Verein kontaktiert, dass die Jugendlichen in der laufenden Saison nicht mehr im Stader Hafen willkommen sind. Sonst mache ich mich als Hafenmeister unglaubwürdig. So etwas spricht sich auch rum. Der Stader Hafen ist für seine tolle Lage, aber auch für die Sauberkeit bekannt.

Feiern Sie auch mal mit? Ich werde immer mal wieder eingeladen, doch das mache ich nicht. Ich trinke mal eine Tasse Kaffee mit, aber ich kann nicht erst ein Bier mittrinken und einige Stunden später sagen: „Hier ist jetzt Ruhe!“ Das verträgt sich nicht. Ein einziges Mal habe ich ein Glas Sekt an Bord mitgetrunken. Drei Schiffe lagen nebeneinander. Eine Frau hatte Geburtstag, feierte mit den anderen Paaren und lud mich ein. Da bin ich zu den Damentoiletten gegangen und habe mir dort eine Rose genommen. Die

Vielen Dank für das Gespräch!

So ist auch eine besondere Aufmerksamkeit geschützt. Das stimmt. Wir haben auf den Damentoiletten auf den beiden Ablagen unter den Spiegeln immer jeweils eine gelbe Rose stehen. Das hat mal mein Kollege Olf von Kroge eingeführt – eine schöne Tradition. Woher kommen die Damen, die sich über die Rosen freuen? Wir begrüßen viele Stammgäste. 80 Prozent kennen wir. Wir haben viele Gäste aus der Wilster Gegend, aus der Pinnau und Krückau. Aber auch internationale Schiffe laufen den Hafen an: Niederländer, Dänen und Schweden, selten andere wie etwa Engländer. Wie sieht ein normaler Arbeitsalltag aus? Morgens und nachmittags sind

Bald hisst Hafenmeister Siegfried Spenna wieder die Flaggen im Stader Stadthafen. Bis Mitte Oktober dauert die Saison. An guten Wochenenden steuern bis zu 100 Schiffe den Hafen an. Foto Dede STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

7


E N E R G I E U N D U M W E LT

Stadtwerke Stade fördern klimaschonendes Radeln bei Tempo 25 das Maximum erreicht. E-Bikes müssen wie ein Moped versichert werden und ein Kennzeichen führen, außerdem sind sie nicht auf allen Radwegen willkommen. Daher sind Pedelecs besonders beliebt bei den Stadern, weiß HeinzGeorg Kerst, Inhaber des „Zweirad-Fachgeschäft Kerst“: „Die große Mehrheit entscheidet sich für Pedelecs.“ Rund acht Prozent der verkauften Fahrräder sind bei Kerst Pedelecs. Der ZweiradIndustrie-Verband spricht im Jahr 2015 von einem Marktanteil von 12,5 Prozent. Doch das wird sich weiter ändern: Die Räder mit elektronischer Unterstützung werden immer leichter, die Akkus immer kleiner und gleichzeitig immer leistungsstärker. Die Reichweite beträgt bei hochwertigen Modellen zwischen 140 und 180 Kilometern, so Heinz-Georg Kerst: „So lange bleiben aber die wenigsten Fahrer im Sattel sitzen.“ Daher fällt Längere Reichweite, leichtere Akkus und mehr Modelle: Es gibt viele gute Gründe für den Kauf eines E-Bikes. Man ist an der frischen Luft sportlich und dennoch bequem unterwegs, spart die Parkplatzsuche mit dem Auto und teure Spritpreise. Obendrein schont man die Umwelt. Kein Wunder, dass E-Bikes voll im Trend liegen. Laut dem Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) wurden 2015 rund 535.000 E-Bikes verkauft – das ist ein Plus von 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit es künftig noch mehr sind, bezuschussen die Stadtwerke Stade den Kauf eines E-Bikes mit 111 Euro. Die E-Bike-Förderung erhält man bei Wahl für eines der klimaschonenden Produkte StadeNaturWatt2017 oder StadeErd8

STADERBRISE

gasklima2016. Auch eine Vertragsverlängerung ist möglich. Mit StadeErdgasklima2016 heizen Kunden mit klimaneutralem Erdgas. Der Strom von StadeNaturWatt stammt größtenteils aus Wasserkraft und fällt damit in den Bereich sonstige erneuerbare Energien. Der Energieversorger kooperiert dafür mit drei Vertragshäusern in Stade: „Das Radhaus“, „Fahrrad Brandt“ und „Zweirad-Fachgeschäft Kerst“. Alle Experten beraten Interessierte gerne umfassend. So wird Kunden der Unterschied zwischen E-Bikes und Pedelecs erläutert. Während E-Bikes bis zu 45 Kilometer pro Stunde schnell sein können, ist bei Pedelecs

F R E I Z E I T · K U L T U R · E N E R G I E · U M W E LT

das tägliche Anschließen an die Steckdose oftmals weg. Vier bis sechs Stunden dauert das Aufladen, wenn der Akku vollkommen leer ist. Pedelecs sind bereits für 1.200 bis 1.500 Euro bei den Fachhändlern zu haben. Sie sind für Gelegenheitsfahrer in der Stadt gut geeignet. Hochwertigere Modelle kosten zwischen 2.000 und 2.500 Euro. Bei den neuesten Modellen ist der Akku im Rahmen verbaut und damit für Außenstehende kaum noch sichtbar. Diese neue Technik schlägt aber auch zu Buche: Rund 3.000 Euro sind für solche E-Bikes fällig. (nd)

Welches E-Bike das Richtige für die individuellen Ansprüche ist, erklären die drei Stader Fachhändler. Die Stadtwerke-Mitarbeiter informieren wiederum gerne über die die klimaschonenden Produkte StadeNaturWatt 2017 oder StadeErdgas klima2016. Sie stehen unter der Telefonnummer 04141/404-400 oder per EMail unter energie@stadtwerke-stade.de.

KLIMASCHONENDES „RADELN" Hier gibt es eine große Auswahl an Elektro-Fahrrädern.

PARTNER: Bremervörder Str. 78, 21682 Stade, Tel. (04141) 410541

Bremervörder Str. 67, 21682 Stade, Tel. (04141) 3193

Freiburger Str. 19, 21682 Stade, Tel. (04141) 922669


E N E R G I E U N D U M W E LT Gereinigtes Abwasser ist ein kostbares Gut. Doch bis aus dem Abwasser aus Toiletten, Waschmaschinen und Co. wieder sauberes Wasser wird, ist es buchstäblich ein langer Weg. Das Kanalnetz der Hansestadt Stade umfasst insgesamt 219 Kilometer Schmutzwasserkanal und 227 Kilometer Regenwasserkanal. Der Reinigungsprozess in der Kläranlage der Abwasserentsorgung Stade (AES) ist dann überraschend schnell. „Die Reinigungszeit liegt im Durchschnitt bei rund zwölf Stunden“, erklärt Simone Meiert, Fachbereichsleitung der AES. Die Stader Kläranlage reinigt bei trockenem Wetter täglich rund 10.000 Kubikmeter Abwasser. Der durchschnittliche Wasserverbrauch liegt bundesweit bei rund 120 Liter pro Kopf. Allerdings erschweren Müll und andere Gegenstände derzeit vermehrt die Arbeit der 28 AES-Mitarbeiter. Vor allem Feuchttücher landen fälschlicherweise in der Toilette. Diese besonders reißfesten Tücher verstopfen die Kanalisation und verfangen sich in den Abwasserpumpen. „Feuchtund Babytücher gefährden die zuverlässige und umweltschonende Abwasserentsorgung und verursachen zusätzliche Kosten“, betont Simone Meiert. Drei Reinigungsprozesse durchläuft das eingeleitete Abwasser, das aus der Hansestadt Stade, dem Abwasserzweckverband Bützfleth/ Assel und der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten bei der Stader Kläranlage in der Harschenflether Vorstadt ankommt. Während der mechanischen Reinigung durchfließt das Abwasser durch die Rechen-

Wie aus Abwasser kostbares Nass wird

anlage, um grobe Inhaltsstoffe zu entfernen. Ein sogenannter Sandfang nimmt mineralische Verunreinigungen wie Sand auf – sie setzen sich dort dank der Schwerkraft ab. Im Vorklärbecken können durch die Schwerkraft langsam absinkende und aufschwimmende Stoffe entfernt werden. Bei der biologischen Reinigung bauen Bakterien und andere Mikroorganismen mittels Sauerstoff organische Stoffe ab. In diesem Belebungsbecken wird durch das Belüften ständig neuer Sauerstoff hinzugefügt. Zudem findet in der biologischen Stufe die weitergehende Abwasserreinigung statt. Hier geht es vorrangig um die Entnahme der Pflanzennährstoffe Stickstoff und Phosphor. Im sogenannten Nachklärbecken werden dann der Schlamm und das Abwasser getrennt. Da die Ent-

DAS DARF NICHT INS ABWASSER › Speisereste, Speisefette und –öle › Hygieneartikel, Windeln, Haare, Kondome, Watte- stäbchen und Feuchttücher › Zigarettenkippen, Rasier- klingen, Papier, Plastik und andere feste Abfälle › feste und flüssige Medikamente

fernung von Phosphor in der biologischen Stufe nicht ausreicht, erfolgt die weitere Entfernung durch einen chemischen Prozess. Dazu wird der biologischen Stufe ein Fällungsmittel zugegeben, welches den Phosphor bindet und mit der Schlammabtrennung dem Abwasser entzogen wird. Erst dann kann das gereinigte Abwasser in die Schwinge geleitet werden. „Dafür haben wir eine

STADERBRISE

wasserrechtliche Erlaubnis, in der Grenzwerte festgelegt sind“, erklärt Simone Meiert. So ist garantiert, das ausschließlich unbedenkliches, gereinigtes Abwasser in die Schwinge gelangt. Der entwässerte Klärschlamm wird aufgrund der guten Qualität als Düngemittel in die landwirtschaftliche Verwertung gegeben. Das anfallende Oberflächenwasser fließt über die Kanalisation in sogenannte Vorfluter, wie Gräben, Heidbeck und Schwinge. (nd) Weitere Informationen zur Kläranlage sowie zum Kanalnetz und wie das Abwasser geschont werden kann, gibt es unter: Tel.: 04141 404-201 E-Mail: info@ abwasserentsorgung- stade.de www.abwasserentsorgung- stade.de

F R E I Z E I T · K U L T U R · E N E R G I E · U M W E LT

9


STADER HIGHLIGHTS N FREIZEIT-TIPPS N

Freitag, 31. März, 14:00-18:00 Uhr Samstag, 1. April, 10:00-18:00 Uhr Sonntag, 2. April, 11:00-18:00 Uhr

U KT

il 2 017

Die Stader Messe für Wirtschaft, Soziales und Gesundheit auf dem Stadeum-Gelände EL r ist eine der größten Veranstaltungen ihrer p L3 Art im gesamten Elbe-Weser-Dreieck und 1. März bis 2. A zieht jedes Jahr zigtausend Besucher an. Diese erwartet ein bunter Branchenmix aus Handel, Dienstleistung, Handwerk und Industrie. Im Gesundheitszelt präsentieren sich viele Aussteller aus allen Bereichen rund um Gesundheit und soziales Engagement. Für das leibliche Wohl sorgt eine Gastromeile, auf der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Am Sonntag haben die Innenstadtgeschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Veranstalter: Stade Aktuell GmbH STADEUM-Gelände. Eintritt frei.

WIRTSCHAFTSFORUM STADEUM In Frieder Gamms anschaulichem Vortrag „Verhandlungen gewinnt man im Kopf“ erfahren die Zuhörer das Wichtigste über die Macht der Psychologie in Verhandlungen. Der Verhandlungsexperte und BestsellerAutor Frieder Gamm zeigt in der Reihe „Profitieren von den Besten“, wie Verhandlungen souverän geführt werden und welche psychologischen Modelle hier zum Tragen kommen. Dabei erklärt er u. a. anhand von Filmausschnitten die wichtigsten Bausteine des Erfolgs: Menschenkenntnis, Strategieauswahl und das Wissen um psychologische Prozesse. © Frieder Gramm

STADE A

WIRTSCHAFT// SOZIALES//GESUNDHEIT

27. MESSE „STADE AKTUELL“

Mittwoch, 19. April, 19:45 Uhr

STADEUM. € 29,00, AK € 32,00 © Athenaeum

Mittwoch, 5. April, 19:45 Uhr

MISS DAISY UND IHR CHAUFFEUR

© Sanoussi-Bliss

Was macht man, wenn die 72-jährige Mutter den brandneuen Wagen mit Schwung in Nachbars Garten setzt? Der Sohn beschließt, einen Chauffeur zu engagieren. Miss Daisy ist davon zunächst gar nicht angetan. Der farbige Hoke Coleburn hat schon viel in seiner langen Dienstzeit erlebt, aber die starrköpfige Miss Daisy ist eine echte Herausforderung… Die Oscar-prämierte Verfilmung des Theaterstücks im Jahr 1989 mit Morgan Freeman machte den Stoff in Europa bekannt. Das Kleine Theater Bad Godesberg bringt das Stück mit Pierre Sanoussi-Bliss u. a. zurück auf die Bühne. Um 18:45 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in der Konferenzzone statt. STADEUM. € 17,18 / 26,25 / 29,00 / 30,65 / 32,85, Ermäßigungen

ATHE-MUSIKKLASSENKONZERT Unter dem Motto „I have a dream“ zeigen die Musikklassen vom Gymnasium Athenaeum ihr ganzes Können. Die Streicher- und Bläserklassen sowie alle 5. Klassen spielen und singen live Musik von Klassik bis Pop. Veranstalter: Förderverein Athenaeum, Stade STADEUM. € 9,00

Samstag, 8. April, 19:45 Uhr

Mittwoch, 26. April, 19:45 Uhr

MERCI CHÉRIE

EURE MÜTTER

STADEUM. € 38,00 / 47,20 / 57,55 / 67,90

Kurz vor der Jahrtausendwende haben sie die Gruppe „Eure Mütter“ gegründet, heute gehören Andi Kraus, Don Svenzia und Matze Weinmann zu den erfolgreichsten LiveComedians Deutschlands. Für ihr aktuelles Programm „Bloß nicht menstruieren jetzt“ haben die drei Herren in Schwarz jede Menge neues Material geschrieben. Nach wie vor setzen „Eure Mütter“ auf ihre einzigartige Mischung aus eingängigen, clever getexteten Songs und skurrilen Sketchen. © Eure Mütter

Vier Star-Solisten aus dem Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York“ gedenken Udo Jürgens mit einem Konzert, das sämtliche Facetten seines Schaffens aufnimmt und das Publikum auf eine Zeitreise durch eine unübertroffene Karriere führt. Die Zuschauer dürfen sich auf die schönsten Lieder und Chansons des JahrhundertEntertainers freuen, die mit Live-Band präsentiert werden.

© Sven Gleisberg

Dienstag, 25. April, 19:00 Uhr

Tourneeveranstalter: Konzertbüro Braun / örtl. Veranstalter: Revue Konzertagentur GmbH, Bremen STADEUM. € 29,00. Freie Platzwahl!

Freitag, 28. April, 19:45 Uhr

Dienstag, 11. April, 19:45 Uhr

FRÜNDSCHAFTSSPILL

© JKalle Kalmbach/fotolia.com

Diese humorvolle Hommage an 50 Jahre James Bond-Filme und deren Hits lässt nicht nur eingefleischte 007-Fans auf ihre Kosten kommen! Wer kennt sie nicht, die grandiosen Titel-Songs der Bond-Filme wie „Skyfall“, „Goldfinger“, „Live And Let Die“, „Goldeneye“ oder „Diamonds Are Forever“? Bei dieser aufregenden musikalischen Mission nimmt das erfahrene Doppel-M-Team Markus Streubel (Gesang) und Markus Herzer (Piano) das Publikum mit in die verführerischen und tödlichen Welten des Mysteriums der Bond-Filme. STADEUM. € 24,60, Ermäßigung

© Torsten Kollmer

MR. BOND

In der unterhaltsamen Aufführung vom Ohnsorg-Theater mit Birte Kretschmer u.a. geht es um kleine und große Stürmer. Leon, Bernd und Robbi sind seit jeher beste Kumpels und eingefleischte Fußball-Fans. Abseits des Spielfeldes basteln Leon und Romina schon lange erfolglos am ersehnten Nachwuchs. Die zweifache Mutter Babs rät ihrer Freundin Romina, künstlich nachzuhelfen – und zwar ohne Leons Wissen. Ein Mann mit guten Genen muss her….! Autor Stefan Vögel hat mit seinem Stück wieder mal einen Volltreffer gelandet. STADEUM. € 18,55 / 29,00 / 31,75 / 33,40 / 35,60, Ermäßigungen

Karten für alle STADEUM-VERANSTALTUNGEN gibt es telefonisch unter: 04141/409140 im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten STADEUM-Vorverkaufsstellen. 10

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T


S TA D E R H I G H L I G H T S N F R E I Z E I T-T I P P S N

6. HANSE SONG FESTIVAL AM 22. APRIL Gisbert zu Knyphausen © VictorKataev.

Mittlerweile gehört das Hanse Song Festival zum festen Bestandteil der Stader Kulturlandschaft. Denn bereits zum sechsten Mal lockt es am 22. April zahlreiche Musikfans in die schöne Stadt an der Niederelbe. Außergewöhnliche Künstler, kombiniert mit besonderen Konzerträumen und das schöne Ambiente machen den Reiz des Festivals jedes Jahr aufs Neue aus.

© Dr. Joachim Flügel

Wer schon einmal da war, kennt das Prinzip: Einen Abend lang werden zahlreiche Solokünstler und Bands an sechs ungewöhnlichen Orten und vor ungewohnter Kulisse das Publikum in ihren Bann ziehen. Neben Szenegrößen wie der „Wir Sind Helden“-Sängerin Judith Holofernes, Gisbert zu Knyphausen und dem norddeutschen Künstler Enno Bunger sind auch jede Menge Newcomer vertreten. Es gibt also eine Menge zu entdecken. Wer Liebhaber der ganz ruhigen Töne ist, ist im Königsmarcksaal richtig aufgehoben. Unter anderem werden Carlos Cipa und der Amerikaner Chad Lawson hier ihre minimalistischen Klavierstücke präsentieren. Lauter wird es dagegen im Alten Schlachthof. Hier wird Judith HoloJudith Holofernes fernes mit kompletter Band auftreten © Christoph Voy und neue Lieder aus ihrem demnächst erscheinenden neuen Album im Gepäck haben. Aber auch die wiedervereinte Indiepop-Band Schrottgrenze wird hier für die lauteren Momente des Festivals sorgen. Wer gänzlich Neues entdecken will, geht in die Seminarturnhalle. Hier gibt es das Garagen-Rock-Duo Gurr aus Berlin zu entdecken. Ihr Debütalbum „In My Head“ erschien im Oktober 2016 und sorgte bereits kurz nach Veröffentlichung für Wirbel in einschlägigen US-Musikmedien. Dagegen ist die gebürtige Südafrikanerin Dear Reader dem ein oder anderen sicherlich schon ein Begriff.Für alle anderen sei sie hiermit wärmstens empfohlen. Für die besonderen Momente dürfte die neu hinzugenommene St. Cosmae-Kirche sorgen. In gänzlich ungewohnter Umgebung treten hier Künstler wie Gisbert zu Knyphausen oder Enno Bunger auf und werden der Kirche ihre ganz eigene Atmosphäre verleihen. Wer zwischen den einzelnen Locations nicht hin und her laufen mag, lässt sich einfach in einem Fahrradtaxi von einer Spielstätte zur nächsten chauffieren und zum Schluss im Alten Schlachthof abliefern. Hier geht es im Anschluss an die Konzerte weiter mit der Aftershowparty. Für alle Nachtschwärmer also ein Muss! Kurzum: 21 wunderbare Künstler auf 6 Bühnen an einem Abend in Stade. Man sollte sich aber sputen, denn Eintrittskarten werden langsam knapp.

Nach den sehr erfolgreichen Gastspielen in den Jahren 2009, 2011 und 2015 ist es den STADEUM-Verantwortlichen gelungen, die berühmte Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier wieder nach Stade zu holen. Am Samstag, den 22. April 2017, um 19 Uhr werden die angehenden Absolventen der Ballettschule des Hamburg Ballett Ausschnitte aus Choreografien von John Neumeier und eigene Kompositionen auf der STADEUM-Bühne tanzen. In der 1978 von John Neumeier gegründeten Ballettschule des Hamburg Ballett werden Jugendliche aus aller Welt im Alter von 10 bis 18 Jahren für den Bühnentanz ausgebildet. Schwerpunkt der Ausbildung ist der klassisch-akademische Tanz; dazu gehören neben Unterricht in Spitzentanz und Pas de deux auch klassische und zeitgenössische Variationen sowie das Neumeier-Repertoire. Außerdem wird großer Wert gelegt auf eine gute Ausbildung in moderner Tanztechnik, TanzKomposition und Charaktertanz. Der Unterricht findet statt im Ballettzentrum Hamburg John Neumeier. In der ehemaligen „Oberrealschule für Mädchen“ an der Caspar-Voght-Straße in Hamm arbeiten in insgesamt neun Ballettsälen sowohl die Compagnien des Hamburg Ballett und des Bundesjugendballett als auch die Ballettschule. Auch das Internat mit Platz für 35 Schüler ist in diesem Gebäude untergebracht. Die enge Zusammenarbeit von Schule und Ballettensemble ist außergewöhnlich und erlaubt den angehenden Tänzern, den Alltag ihres zukünftigen Berufs hautnah zu erfahren. Die Ballettschüler werden auch schon früh in die Arbeit der Compagnie einbezogen und wirken bei Ballettvorstellungen in der Staatsoper mit. Karten für das Gastspiel des hochkarätigen Ballettnachwuchses kosten 34,50 / 36,70 / 40,00 / 43,30 Euro und sind telefonisch erhältlich unter 0 41 41/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten STADEUM-Vorverkaufsstellen. Schüler erhalten ermäßigte Karten für 18,00 / 19,10 / 20,75 / 22,40 Euro. Passend zum Auftritt der Ballettschule des Hamburg Ballett bietet das STADEUM am Samstag, 22. April, von 11 bis 14 Uhr einen Modern Ballett Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren an. Geleitet wird der Workshop von der erfahrenen Tanzpädagogin Tanya Sedlatzek vom Ballettstudio „off balance“ aus Stade. Das Training startet mit einem umfangreichen Stangenexercise und einer darauffolgenden Stretching-Einheit. Anschließend wird im Raum „Au Milieu“ gearbeitet und eine kleine Choreographie mit Elementen des klassischen sowie des modernen Tanzes einstudiert. Zum Abschluss des Vormittags dürfen die Teilnehmer auf der großen STADEUM-Bühne „Profi-Luft“ schnuppern. Das Kombi-Ticket, das den Workshop und die Eintrittskarte für den Ballettabend beinhaltet, kostet ab 45 Euro und ist unter Telefon 0 4141/409140 erhältlich. © Tanja Sedlatzek

Tickets für 35€ zzgl VVK-Gebühr gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet. Nähere Infos dazu unter www.hansesongfestival.de.

S P I T Z E N N AC H W U C H S TA N Z T A M 2 2 . A P R I L I M S TA D E U M

Hanse Song Festival 2016 © Henning Angerer

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

11


STADER HIGHLIGHTS N FREIZEIT-TIPPS N

Mittwoch, 3. Mai, 19:45 Uhr

BENEFIZKONZERT

CHINESISCHER NATIONALCIRCUS

Die Stader Stiftung für Kultur und Geschichte hat seit ihrer Gründung im Jahr 2002 viel von sich reden gemacht, vor allem durch die „StaderUul“ mit ihren Stipendien für wechselnde Residenzen für Künstler aller Sparten im anregenden Pförtnerhaus. Seit kurzem renoviert die Stiftung eine historische Durchfahrtscheune in Campe. Mit Unterstützung des heimischen Handwerks und der Stader Jugendbauhütte der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Um die weitere Finanzierung zu sichern, lockt die Stiftung unter Kurator Dieter Kunze mit einem hochkarätigen Benefizkonzert im April. Es ist geglückt, den russischen Pianisten Vladimir Mogilevsky für einen reinen ChopinAbend zu gewinnen – Chopin, ein Komponist, dessen Werk alle Seelen, Herzen und auch die ausgewiesenen Technik-Freaks erobert. Der Künstler lebt seit 1995 in Deutschland und erobert von hier aus die ganze Welt mit seinem virtuosen und gleichwohl sinnlich-emotionalen Spiel. Von der internationalen Kritik wird er als „grandioses Talent“, als „wahrer Liszt-Nachfolger“ oder „ausgezeichneter Chopin-Interpret ohne falsche Sentimentalität“ gefeiert. Im Stader Königsmarcksaal mit seinem hervorragenden Steinway-Instrument stehen unter anderem große Walzer, Polonaisen, eine Eigenbearbeitung für Klavier solo aus dem Klavierkonzert Nr. 1 e-moll und eine Adaption der „4 Polnischen Lieder“ durch Franz Liszt auf dem Programm.

© Büro Schroregge

Sonntag, 30. April 2017, 17:00 Uhr

Grandhotel in Hongkong aufeinander.

Auch in der neuen Show „Hongkong Hotel“ bringen die Ausnahmeartisten aus dem Reich der Mitte dem europäischen Publikum die Einheit von Körper, Geist und Seele näher. Die preisgekrönte Akrobatik wird wieder einmal die Gesetze der Schwerkraft aufheben. Wunderschöne Schlangenmädchen, elegante Handstandkünstler, charismatische Vasenjongleure, Clowns und Akrobaten treffen im alten viktorianischen

Veranstalter: PR-Büro Schoregge, Havixbeck STADEUM. € 25,79 / 32,39 / 37,89 / 43,39 / 48,89, Ermäßigungen

Donnerstag, 4. Mai, 19:45 Uhr

ACHTUNG DEUTSCH!

© Contra-Kreis-Theater

Königsmarcksaal des Rathauses, Stade Eintritt: € 25 Vorverkauf: Stadeum Telefon 04141 409140 und an der Abendkasse Stader Stiftung für Kultur und Geschichte

Eine multinationale Studenten-WG hat sich im mietgünstigen sozialen Wohnungsbau angesiedelt – durch einen bürokratischen Irrtum eingestuft als deutsche Familie mit zwei Kindern. Als sich das Wohnungsamt ankündigt, um „Familie Schlüter“ zu überprüfen, stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik sowie der Mietvertrag auf dem Spiel. Die urkomische Komödie von Stefan Vögel, Regie: Jochen Busse, wird vom Contra-KreisTheater Bonn gezeigt. In Zusammenarbeit mit der Hansestadt Stade/Netzwerk Interkulturell. STADEUM. € 19,93 / 31,20 / 34,50 / 36,15 / 38,35, Ermäßigungen. Vor der Veranstaltung wird im Stadissimo ein 2-Gang-Menü für € 16,50 pro Person serviert. Anmeldung unter Telefon: 0 41 42 / 810 810.

© V.v. Gruben

Freitag, 5. Mai, 19:45 Uhr

WET TEMPTATION

DER MESSIAS Mit der Aufführung des „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Fassung von Wolfgang Amadeus Mozart KV 572, einem der populärsten Oratorien für Chor, Soli und Orchester, kommt es zu einer erneuten Kooperation zwischen dem Stader Kammerorchester und dem Chor Vox Humana. Die Choreinstudierung erfolgt durch Hans Niemeyer, die Gesamtleitung liegt bei dem Dirigenten Alexander Mottok.Die für eine orchestrale Besetzung geeignete Mozartfassung wird durch die Aufführung mit zeitgenössischen Instrumenten eine neue Wirkung entfalten.

© Agenda Production

Sonntag, 30. April, 19:45 Uhr

Die Show der Verlockung! Klassik, Jazz, Hip-Hop, Breakdance, Akrobatik – die elf attraktiven, begehrenswerten, charmanten Männer erschaffen eine vollkommen neue Tanzdimension. Dem Regisseur Rustam Nadirshin gelingt es, die unwiderstehlichsten Tänzer, Artisten und Akrobaten der Welt, die seit frühester Kindheit Meister ihres Fachs sind, zu vereinen und ihre unterschiedlichen Tanzstile virtuos fließend unter strömendem Regen zu einer verführerischen Einheit werden zu lassen. Energie, Gefühl, Leidenschaft garantieren einen unvergesslichen Abend. STADEUM. € 25,70 / 40,00 / 44,40 / 47,70 / 49,90

Dienstag, 2. Mai, 19:45 Uhr

JOJA WENDT © DEAG concerts

Kein anderer Pianist begeistert mit seinen Konzerten so viele Menschen auf der ganzen Welt: Joja Wendt ist Deutschlands vielseitigster Klavierkünstler, der sein Publikum mit seinem virtuosen Spiel quer durch die Genres und die charismatische Präsentation seines Programms fasziniert. Ist es möglich, klassische Musik mit Heavy Metal oder Hip Hop zu kreuzen. Kann eines der schwierigsten Klavierstücke in einer Rock-Anmutung gespielt werden. Dem Publikum im Stadeum präsentiert Joja Wendt „Die Kunst des Unmöglichen“. STADEUM. € 31,25 / 37,00 / 42,75 / 48,50

©Vincents-Bigband

Veranstalter: Stader Kammerorchester e.V. STADEUM. € 15,25 / 18,55 / 21,30, Schüler € 6,88 / 8,53 / 9,90

Samstag, 6. Mai, 19:00 Uhr

JAZZ UND MEHR Die Vincents-Bigband und weitere Musiker des Vincent-Lübeck-Gymnasiums Stade laden herzlich ein zu einem unterhaltsamen Abend im STADEUM mit Jazz und Rock und Pop und Funk und Latin. Ein Abend zum Swingen, Wippen, Grooven, Schnippen, Singen. Veranstalter: Vincent-Lübeck-Gymnasium, Stade STADEUM. € 8,00

Karten für alle STADEUM-VERANSTALTUNGEN gibt es telefonisch unter: 04141/409140 im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten STADEUM-Vorverkaufsstellen. 12

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T


S TA D E R H I G H L I G H T S N F R E I Z E I T-T I P P S N

© Timo Blasche

Sonntag, 7. Mai, 15:00 Uhr

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

Die spannende und lustige Kasperlgeschichte nach Otfried Preußler für ein Publikum ab 5 Jahren wird vom Trotz-Alledem-Theater aus Bielefeld gezeigt. Großmutters Kaffeemühle wurde geklaut! Da kann doch nur der Räuber Hotzenplotz dahinter stecken! Kasper und Seppl wollen ihm eine Falle stellen, um die wertvolle Kaffeemühle zurückzubekommen. Allerdings werden sie stattdessen von Hotzenplotz gefangen. Kasper soll in der Räuberhöhle schuften und Seppl wird an den bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft…

©Wht

STADEUM. Kinder (bis 14 Jahre) € 12,50 / 14,70, Erwachsene € 14,70 / 16,90

Montag, 8. Mai, 9:00 + 11:00 Uhr

THE DARK LORD AND THE WHITE WITCH

SPANNENDE BLOCKBUSTER IM CINESTAR STADE! CineLady „Zu guter Letzt“ am 12.04.17: Harriet Lauler überlässt nichts dem Zufall. Und so plant sie auch zu Lebzeiten Ihren Nachruf? Die Journalistin Anne soll ihn verfassen, stößt aber schon bald auf ein gravierendes Problem: Niemand, wirklich niemand hat ein gutes Wort über Harriet zu sagen. Mit ihrer Kontrollsucht hat sie so ziemlich jeden vergrätzt, mit dem sie es je zu tun hatte. So unternehmen Harriet und Anne eine Reise, die alles verändern soll … „King Arthur: The Legend Begins“ ab 11.05.17: Als der Vater des kleinen Arthur ermordet wird, reißt Arthurs Onkel Vortigern die Macht an sich. Arthur wird seines Geburtsrechts beraubt – stattdessen wächst er unter härtesten Bedingungen in den Hinterhöfen der Stadt auf. Doch als er dann das Schwert aus dem Stein zieht, steht sein Leben plötzlich Kopf – endlich wird er gezwungen, sich seinem wahren Schicksal zu stellen … ob ihm das passt oder nicht. „Die Bestimmung - Ascendant“ ab 15.06.17: Nachdem Tris, Four und ihre Freunde den Zaun zur Außenwelt überwunden haben, wissen sie, dass es eine Welt außerhalb des Zauns gibt. Doch hat Tris keine Ahnung, wie weit sie diesen Menschen trauen darf, für die die ehemaligen Fraktionen der Ferox, Altruan, Candor, Ken, Amite und nicht zuletzt Unbestimmte wie sie selbst lediglich ein Experiment sind. Sind sie auch hier “draußen” noch immer Gefangene ihrer eigenen Geschichte? Diese und andere Filme/ Sondervorstellungen erleben Sie in einem der fünf volldigitalisierten Kinosäle des CineStar Stade am Kommandantendeich 1-3. Informationen, das komplette Programm sowie Ticketreservierungen und Onlinekauf finden Sie unter www.cinestar.de. Geöffnet täglich 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Englisches Fantasy-Theater vom White Horse Theatre für Schüler ab 10 Jahren. Der furchtbare Lord Morbus will die Herrschaft über das Land Underearth erringen, um es mit seinen menschenfressenden Woks zu bevölkern! Nur ein durch und durch gutherziger Mensch kann den Bösewicht stoppen. Das schüchterne Dorfmädchen Gala wird auserwählt, die Welt zu retten… STADEUM. € 7,50

LIVE-ÜBERTRAGUNGEN AUS NEW YORK

Dienstag, 9. Mai, 17:00 Uhr

„SINGEN VERBINDET“ © Fotolia.com

Beim 1. Chorfest der Stader Grundschulen geht es für die kleinen Akteure auf die große STADEUM-Bühne. Die Grundschule Bockhorster Weg, die Pestalozzi Grundschule und die Montessori Grundschule wollen mit ihrem gemeinsamen Programm die Freude am Singen zum Mittelpunkt des Konzerts machen. Begleitet werden sie dabei von der Jazzcombo der Kreisjugendmusikschule. Jeder ist herzlich eingeladen und vielleicht singt am Ende noch der ganze Saal…?!

11.3.

25.3. MOZART – IDOMENEO

In Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Stade e.V. STADEUM. Kinder (bis 14 Jahre) € 1,50, Erwachsene: € 3,00

22.4. TSCHAIKOWSKY – EUGEN ONEGIN 13.5. STRAUSS – DER ROSENKAVALIER

Mittwoch, 10. Mai, 19:45 Uhr

© Dan Hannen

DER ZAUBER RUSSLANDS Das Philharmonische Orchester Bremerhaven unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marc Niemann spielt von Anatoli Liadov „Der verzauberte See“ op. 62 sowie die Sinfonie Nr. 5 d-moll op. 47 von Dmitri Schostakowitsch. Als Solist beim Violinkonzert Ddur op. 35 von Peter I. Tschaikowsky ist der aus Russland stammende Denis Goldfeld zu erleben, der heute zu den herausragenden Geigern seiner Generation gehört und mit zahllosen renommierten Musikern auf den Bühnen der Welt zu Gast ist. Um 18:45 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in der Konferenzzone statt. STADEUM. € 21,85 / 33,95 / 37,25 / 39,45 / 42,20, Ermäßigungen

VERDI – LA TRAVIATA

Die Saison 2017 Freuen Sie sich auf die hochkarätigen Live-Übertragungen im CineStar Stade. Der Vorverkauf läuft! Weitere Informationen und Karten unter cinestar.de

Am Kommandatendeich 1-3 | 21680 Stade

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

13


STADER HIGHLIGHTS N FREIZEIT-TIPPS N

Sonntag, 28. Mai, 15:00 Uhr

IM WEISSEN RÖSSL

„OFF BALANCE ON STAGE“

©Fotolia Chrisiswelt.com

Bei der rasant-kabarettistischen Operettenshow mit der Musik von Ralf Benatzky, Robert Stolz, Robert Gilbert u. a. handelt es sich um eine Aufführung vom Euro-Studio Landgraf in Kooperation mit der Wanderoper Brandenburg mit Live-Band. Wenn Unterhosenfabrikant Giesecke seine Tochter Ottilie an den Sohn des Konkurrenten verheiraten will, ihm aber ein weiterer Interessent dazwischenfunkt, wenn sich „Rössl“-Wirtin Josepha der Liebe ihres Oberkellners Leopold erwehren muss, dann kommt das Publikum bis zum Happy End aus dem Lachen nicht mehr heraus.

© off balance

Donnerstag, 11. Mai, 19:45 Uhr

Das Stader Ballettstudio präsentiert in seiner neuen Show für die ganze Familie wieder seine gesamte tänzerische Vielfalt, umrahmt von einer amüsanten Geschichte. Viele kleine und große Tänzerinnen zeigen, was sie mit Freude und großem Engagement in verschiedenen Tanzstilen, wie Streetjazz, Contemporary, Musical, Ballett und Jazz, einstudiert haben. Veranstalter: off balance Ballettstudio, Stade STADEUM. € 15,25 / 18,55 / 21,30, ermäßigt € 13,05 / 15,25 / 18,55

STADEUM. € 20,75 / 31,75 / 35,05 / 37,25 / 40,00, Ermäßigungen

Trödelmarkt

FRÜHJAHRSTRÖDELMARKT

Welche ungeahnten Schätze immer wieder Kellern, Garagen und von Dachböden 14. Mai 2017 aus geborgen werden, zeigt der Stader TrödelAnmeldung zur Teilnahme am Trödelmarkt in Stade markt, der die gesamte Altstadt an einem www.troedelmarkt-stade.de Sonntag im Frühjahr und im Herbst in ein Mekka für Schnäppchenjäger verwandelt. Schon frühmorgens nehmen Trödler aus nah Jetzt online Trödelmarkt und fern den idyllischen Stadtkern in ihren anmelden! Besitz und bieten alle erdenklichen Gegenstände an, die sich irgendwie in Kofferräumen und auf Anhängern transportieren lassen. Es gibt so manche Skurrilität und vermeintlichen Kitsch zu entdecken – ebenso wie den lang gesuchten Sammlergegenstand, der durchaus zu den erstgenannten Kategorien zählen kann. Für Flohmarktanbieter und -besucher ist dieser große Markt, der auf eine mehr als 35-jährige Tradition zurückblickt, eine helle Freude. Veranstalter: Stade Aktuell GmbH Historische Altstadt

Samstag, 20. Mai, 19:00 Uhr © Folarin Omishade

6. AFROGOSPEL FESTIVAL

Authentisch, stimmgewaltig und unvergleichlich präsentieren große Gospelchöre aus ganz Norddeutschland gemeinsam mit internationalen Gospelstars unter der Leitung von Folarin Omishade einen unvergesslichen Gospelabend. Das Publikum wird verstehen, was Gospel wirklich bedeutet: Gospel, so spürt man hier, ist nicht nur irgendeine musikalische Richtung, die in die Beine und Hände geht, sondern berührt direkt die Herzen. Veranstalter: Folarin Omishade, Hamburg STADEUM. € 24,60 / 27,90 / 31,20

© Athenaeum

Foto: Martin Elsen

Sonntag, 14. Mai, 8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch, 31. Mai, 10:00 Uhr und 19:45 Uhr Donnerstag, 1. Juni, 19:45 Uhr

HAIR – THE AMERICAN TRIBAL LOVE ROCK-MUSICAL Der Schulchor des Athenaeums und eine Projektband laden, unterstützt von einigen Gästen aus dem Vincent-Lübeck-Gymnasium, wieder zu einer großen Musical-Aufführung ein. Der einstige Broadway-Klassiker „Hair“ wird von ca. 70 Mitwirkenden auf die Stadeum-Bühne gebracht. In Zusammenarbeit von Harriet von Sandrart (Choreografie), Jörn-Martin Schöning (Regie), Gregor Wessel (Rock Band) und Benjamin Warnat (Vokalarbeit und Gesamtleitung) ist eine spannende Inszenierung entstanden, die den Blick in die fast vergessenen Hippiejahre lenkt. Veranstalter: Förderverein Athenaeum, Stade

Was hat es mit der Orgel auf sich? Ob in ihrem komplizierten Me vielleicht Leben steckt? Was sie wohl macht, wenn niemand hi Ob sie nach 300 Jahren Dienst auch mal müde wird? ..

Dieses Buch will auf Orgeln neugierig machen. Es enthält zehn l trierte Geschichten, die der Fantasie entstammen, aber doch immer Wahrheit enthalten. Sie erzählen von der Vielfalt der Orgeln, ihrer Technik, ihrer langen Lebensdauer und den Geschichten, die man häusen ablesen kann. Auf jede Geschichte folgen Fotos von Instr Pate gestanden haben und kurze Sachtexte, die die technischen un Zusammenhänge kindgerecht erläutern. Für Kinder im Grundschulalter und ihre Familien.

STADEUM. Öffentliche Generalprobe für Schulen am 31. Mai, 10:00 Uhr € 7,50. Abendvorstellungen: Schüler € 9,80, Erwachsene € 15,80

Freitag, 2. Juni, 19:45 Uhr

Sonntag, 21. Mai, 17:00 Uhr

FIPS ASMUSSEN

CHRISTIAN DE LA MOTTE

STADEUM. € 24,60, Ermäßigung

© Asmussen

©Christian de la Motte

Was ist besser: Zauberkunst oder Comedy? Christian de la Motte liefert die Antwort: ein einmaliges Zauberprogramm zum Staunen und Schmunzeln. Mit „Illusion und Comedy“ erlebt das Publikum neu aufgelegte Klassiker der Zauberkunst, versetzt mit Witz und Charme und gemixt zu einem feinen Cocktail erstklassigen Amüsements. Der preisgekrönte Zauberkünstler und Fernsehprofi liest die Gedanken seiner Zuschauer, lässt Wunder in ihren eigenen Händen geschehen und am Ende der Show sogar das Mobiliar durch den Saal schweben.

Stellen Sie sich vor, Sie stehen vor Hunderten von Menschen auf der Bühne, erzählen einen Witz und keiner lacht. Diesen Alptraum hat Fips Asmussen schon lange nicht mehr. Er rast fast täglich zu Veranstaltungen in den neuen und den alten Bundesländern. Er ist Profi, „King“ in seinem Fach und erzählt „Witze bis der Arzt kommt“. Das Publikum erwartet Humor mit Herz, bei dem der Verstand nicht auf der Strecke bleibt. Veranstalter: mdh events, Büro Löbau STADEUM. € 30,90 / 33,90 / 36,90 / 39,90

Karten für alle STADEUM-VERANSTALTUNGEN gibt es telefonisch unter: 04141/409140 im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten STADEUM-Vorverkaufsstellen. 14

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

ISBN: 978-3-931879-64-8


DIE APP FÜR STADE MIT DEM ROTEN PIN

#Fakten Seitenmacher Seit über 20 Jahren produzieren wir „Das Opernglas“ . Das Magazin gilt als führende Musikzeitschrift im klassischen Bereich. Im letzten Jahr wurden von uns 1084 Seiten gestaltet, korrigiert und als PDF-Datei in die Druckerei geliefert.

STADE. FRISCHER WIND IM NORDEN. Die beliebte App für Android und iOS mit ca. 5.000 Downloads, hat zum Jahresanfang eine komplettes Redesign bekommen. Nicht nur in der Gestaltung. Schickes neues Design, schlanke und einfache Navigation durch Freizeit, Kultur und Genuss. Das Update unserer App „Stade. Frischer Wind im Norden“ für Android und iOS hat uns wirklich voran gebracht: Informieren Sie sich über das vielfältige Angebot

S TA DE Leicht zu finden. Der markante rote Pin der neuen App für Stade fällt auf und ist so in den Downloadstores leicht zu finden.

dasopernglas.de

gibt Ihnen einen Einblick über die Veranstaltungen und Highlights. Tagesaktuell werden alle gemeldeten Veranstaltungen aufgeführt. Buchen Sie Erlebnisführungen, Veranstaltungen und Events direkt. Bei Apps handelt es sich um kleine Programme, die all-

in der Hansestadt Stade. Einzelhandel, Dienstleister, Gastronomie, Hotellerie und Tourismus-Angebote. Bewerten Sie Ihren Besuch in Ihrem Lieblingsrestaurant, Hotel oder Ferienwohnung. Suchen Sie Ihre Unterkunft und buchen Sie Ihre Unterkunft direkt online. Die App

tägliche Begleiter geworden sind und das ganze Potenzial der mobilen Alleskönnern ausschöpfen. Wir erstellen für unsere Kunden auf ihre Wünsche zugeschnittene Apps für alle. Mehr Infos und Download unter: mzs-stade.jimdo.com

Vorgestellt

„Mama, ich möchte dir die Geschichten aus dem Mund pflücken und in einen Stift stecken!“ Mit diesem Katja Benyon

Hanna Neumann

Das große

Orgel-Familientreffen 10 Orgelgeschichten

Satz ihres vierjährigen Sohnes Erik fing für Katja Benyon alles an. Herausgekommen ist ein wunderbares, liebevoll illustriertes Orgelbuch mit Geschichten, die auf Orgeln neugierig machen. Dieses Buch wurde mit viel Freude bei uns im Hause von Mediengestalterin Swetlana Foth gestaltet. orgelakademie.de

EDUMONDI - DIE DEUTSCHE BUTLERSCHULE EIN AUSZUG AUS UNSEREM UMFANGREICHEM LEHRPLAN • Die Rolle des modernen Butlers heute • Reinigung, Pflege und Instandhaltung des Haushalts und der Luxusgüter z.B. Fuhrpark, Möbel, Kleidung, Kristall, Porzellan, Silber • Tisch-Kultur • Haushalts-Management • Reise-Fertigkeiten • Personal Management und Kommunikation • Etikette & Protokoll • Tierhaltung und -pflege • Spezielle Themen

Kinder und Jugendliche, Zigarrenkunde, Champagner-Sabrage, Einsatz als Chauffeur, Security-Kenntnisse, Besorgungen und Online-Einkauf, Gartenbau und Gartengestaltung, Schauspielunterricht, Rhetorik, Konfliktmanagement Unser Lehrplan wird ständig aktualisiert und erweitert Details und Aktualisierungen finden Sie unter www.edumondi.de/lehrplan/

BUTLER / BUTLERESSE KARRIERE MIT ZUKUNFT

BUTLERSCHULE DEUTSCHLAND: EIN ORT, AN DEM TRÄUME WAHR WERDEN Wenn Sie auf der Suche nach einer sinnvollen Ausbildung sind, die Ihnen ein neues, zukunftsorientiertes Berufsbild bietet, ist die deutsche Butlerschule Edumondi der Ort, an dem sich Ihr Wunsch erfüllen kann.

FACHLICHE KOMPETENZ, ENERGIE, LEIDENSCHAFT UND ENGAGEMENT, DASS SOLLTE IHR ANSPRUCH SEIN

ALLES AUS EINER HAND – ALL INCLUSIVE In der Akademie für angehende Butler wird das Wissen gebündelt, das Sie benötigen, um für Ihre späteren Einsätze bestens gerüstet zu sein. Neben den theoretischen Grundlagen, die wir Ihnen in entspannter Arbeitsatmosphäre vermitteln, legen wir besonderen Wert auf eine praxisorientierte und realitätsnahe Ausbildung. Im Rahmen von zahlreichen Exkursionen u.a. nach Berlin und Hamburg lernen Sie schon einmal die Orte kennen, an denen Butler später zum Einsatz kommen. Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen.

Was macht den Beruf des Butlers bzw. der Butleresse so einzigartig und einmalig? Es ist die Mischung aus ungewöhnlichen Orten als Arbeitsplatz, aus Internationalität und einer guten Zukunftsperspektive. Sie werden schon während der Ausbildung erleben, dass ihre fachliche Kompetenz überall gefragt ist, wo Service auf höchstem Niveau eine Rolle spielt.

DIE BUTLERSCHULE IN DEUTSCHLAND: EIN NAME MIT GUTEM KLANG

Sie bringen Ihre Energie dort ein, wo Sie etwas bewirken können: als rechte Hand Ihres Arbeitgebers, als Koordinator, als Supervisor und auch als Vertrauter. Dies ist ein Paket, das einen großen Reiz auf alle ausübt, die einfach „mehr“ wollen.

Die Teilnehmer der Kurse an der Butlerschule in Deutschland kommen aus aller Welt, um in der Nähe von Hamburg gemeinsam zu lernen. EDUMONDI hat sich seit Beginn ihres Bestehens einen sehr guten Namen gemacht und gilt als führend in der Ausbildung von qualifiziertem Hauspersonal.

FÜR WEN IST DIE AUSBILDUNG ZUM BUTLER/ BUTLERESSE BESONDERS GEEIGNET?

KARRIERE MIT ZUKUNFT BUTLERAUSBILDUNG AN DER DEUTSCHEN BUTLERSCHULE

PERSONALVERMITTLUNG Benötigen Sie Fachpersonal z.B. kurzfristig für die Planung und Durchführung einer Familienfeier oder eines Firmenevents, als Reisebegleiter (Valet) oder sogar unbefristet als Alltagsbegleiter oder als Manager Ihres Haushalts. Dann rufen Sie uns an, wir vermitteln hochqualifiziertes Personal.

Lilienthalstraße 101 21680 Stade Telefon: E-Mail:

+49 (0 41 41) 78 83 01 office@edumondi.de

www.edumondi.de

Fotos: fotolia.de, stock.adobe.com

ORGELAKADEMIE STADE

Das große Orgel-Familientreffen

liebevoll illusr ein Körnchen erstaunlichen n an ihren Gerumenten, die nd historischen

Redesign

Katja Benyon Hanna Neumann

echanismus inguckt? ..

S TA D E R H I G H L I G H T S N F R E I Z E I T-T I P P S N

ANZEIGE

Wenn Sie gerne anderen Menschen helfen oder deren Wünsche umsetzen und Liebe zum Detail mitbringen, dann bietet Ihnen die Tätigkeit als Butler / Butleresse interessante Perspektiven. Ob Sie sich als Schulabgänger erstmal beruflich orientieren möchten, einen Karrierewechsel anstreben oder die Pause bis zum Studienbeginn nutzen möchten, sind Sie bei uns richtig. Sicher schadet es auch nicht, sich ein wenig zum Thema Etikette und Bewerbungstraining auf den neuesten Stand zu bringen.

IHR PROFIL DAS SIE FÜR DIE AUSBILDUNG MITBRINGEN SOLLTEN Energie, Leidenschaft und Engagement für die Tätigkeit als Dienstleister sind wichtige

UNSERE LEISTUNGEN WÄHREND IHRER AUSBILDUNG 

Grundvoraussetzungen, die Sie mitbringen sollten. Wenn Service für Sie an erster Stelle steht, Sie neugierig und weltoffen sowie regional und persönlich ungebunden sind und sich beruflich wie persönlich gerne weiterentwickeln möchten, dann bringen Sie wichtige Eigenschaften für eine Tätigkeit als Butler mit.

  

VIELE GUTE GRÜNDE SPRECHEN FÜR DIE AUSBILDUNG AN DER DEUTSCHEN BUTLERSCHULE

 

Die Butlerschule ist international sehr renommiert, so dass Ihr Zertifikat eine wertvolle Form der „Einrittskarte“ darstellt. Die Ausbildung ist so kompakt, dass Sie sie gut in Ihren Karriereplan einbauen können. Und last but not least ist die Lage der Schule, ganz in der Nähe zur Weltstadt Hamburg perfekt für alle, die Deutschland von seiner interessanten Seite kennenlernen möchten. Dass ein Teil der Ausbildung in der Hauptstadt Berlin statt findet, ist sicher auch kein schlechtes Argument.

  

DIE ZUKUNFTS-/VERMITTLUNGSCHANCEN NACH DER AUSBILDUNG

6 Tage / Woche Unterricht durch professionelle erfahrene und hoch motivierte Trainer Vollverpflegung (Frühstück, Lunch + Dinner – auch an den freien Tagen) Getränke zu allen Mahlzeiten, im Unterricht und den Pausen Unterkunft im komfortablen, modernen Einzelzimmer mit Dusche + TV + WLAN

Lernmaterialien inkl. Foto-/Video-Dokumentation am Kursende

maßgeschneiderte, hochwertige 3-teilige Butler-Uniform, zwei Smokinghemden mit Manschettenknöpfen, weiße Handschuhe

Abhol- und Bringdienst vom / zum nächsten Bahnhof bzw. Flughafen am Ankunfts- / Abreisetag alle Transporte zu Exkursionen und Ausflügen in Deutschland oder angrenzende Länder ein gerahmtes, handgefertigtes international anerkanntes Diplom

SCHNUPPERKURSE

Sie können sich überall dort bewerben, wo guter Service gefragt ist: Wir haben aktuelle Stellenangebote für Sie von vermögenden Privatkunden, Unternehmen, Botschaften und Luxushotels.

Lernen Sie in unseren Schnupperkursen den Beruf des Butlers/Butleresse kennen und überzeugen Sie sich von der hohen Qualität unserer Ausbildung.

Rechnen Sie also damit, dass Ihnen die Welt offen steht, wenn Sie diese Ausbildung durchlaufen. Eine Yacht im Mittelmeer, ein Sterne-Restaurant, eine private Villa auf dem Land, fangen Sie ruhig schon einmal an zu träumen!

Die Termine finden Sie unter:

edumondi.de

HAND IN HAND

Die Modehäuser Sander in Stade setzen seit Jahren auf Direktmarketing in Form einer individuell gestalteten Maxi-Postkarte. Mal witzig, mal informativ und natürlich mit Angeboten für Stammkunden. Auch kleine Auflagen können wir kostengünstig anbieten. Die Palette läßt sich beliebtig erweitern, von der Postkarte bis zum personalisierten Katalog ist alles möglich. Sprechen Sie uns an.

Für den Hamburger Fotografen Oliver Reetz haben wir einen Kalender produziert. Für die Fotos wurde zeitweise sogar der Elbtunnel gesperrt. Unsere Leistungen, Gestaltung nach den CI-Richtlinien der Hansestadt Hamburg, Satz, Farbkorrektur, Digitalproof, Druckvermittlung und Logistik.

Für einen Zeitungsverlag wurden bei uns im letzten Jahr 1365 Anzeigen bearbeitet. Dazu gehören Änderungen an Stehsätzen, bearbeiten von gelieferten Dokumenten und Neugestaltung zum Leistungspaket.

Beste Aussicht Haben die Gäste von Robert Diekers, Pächer vom Elbblick in Stadersand jetzt auch im Internet. Die Website wurde von uns neu gestaltet und bietet dem Besucher viele Informationen. Von der Speisekarte bis zum Schiffsverkehr auf der Elbe ist alles dabei. elblick-stadersand.de

Kontakt: +49 (0 41 41) 78 83 01 · office@edumondi.de

Viele Menschen kennen den Beruf des Butlers nur aus Film und Fernsehen. Der Berufswunsch Butler ist ja auch ungewöhnlich, aber erfüllbar, denn in Stade gibt es die Butlerschule – Edumondi. Die Möglichkeiten und die Ausbildung eines Butlers sind so vielfältig! Unsere Aufgabe: Diese Vielfältigkeit zu sortieren, strategisch, aussagekräftig, verständlich und ansprechend auf Papier zu bringen. Vom Layout bis hin zum fertigen Druck wurde der Flyer in unserem Hause produziert.

DIREKTMARKETING

Dienstleister

Und was können wir für Sie tun? Sie möchten Ihre Geschäftsdrucksachen oder ihre Website neu gestalten, ihre Drucksachen kalkuliert haben oder eine App erstellen lassen, dann sprechen Sie uns an. Wir finden auch für Sie die passende Lösung.

 Glückstädter Str. 10

LSBG 2017 FÜR SIE. FÜR HAMBURG.

21682 Stade  04141.93 13 0  info@mzs-stade.de  www.mzs-stade.de

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

15


S TA D E T O U R I S M U S

GEFÜHRTE ERLEBNISSE Info und Buchung: Tourist-Information am Hafen · Hansestraße 16, 21682 Stade · Tel. 04141/409170 · www.stade-tourismus.de · info@stade-tourismus.de

ÜBER PFADE DURCH STADE

MIT DER FRAU DES APOTHEKER

FÜR GRUPPEN r! chba ganzjährig bu pe € pro Grup rsonen) Pe 25 . ax (m

75,-

WIEDER NEU MM IM PROGRA

Die etwas andere Stadtführung.

NEU

FÜR GRUPPEN r! chba ganzjährig bu Gruppe o pr € 0,-

13

nen)

(max. 14 Perso

Ein kurzweiliger Rundgang in der Zeit des ausgehenden18. Jahrhunderts.

Geschichtszahlen spielen bei dieser abwechslungsreichen Themenführung keine Rolle. Stattdessen stehen Straßennamen im Mittelpunkt. Eine gebürtige Staderin geht mit Ihnen durch die Altstadtgassen und erzählt Geschichte und Geschichten aus Stades Vergangenheit anhand der Bezeichnung der Straßen, durch die Sie geführt werden. Dabei wird auch manche Ecke in den Fokus der Stadtführung gerückt, die sonst leicht mal vergessen wird. Dauer: ca. 90 Minuten TERMINE Treffpunkt: Samstag, 13.05.2017 Tourist-Information am Hafen, Hansestr. 16 Samstag, 08.07.2017 Preis: 7,- € pro Erw., 3,50 € pro Kind (4 -14 Jahre) Samstag, 23.09.2017 Jeweils um 11:00 Uhr

FLEETKAHNFAHRT

Die Erlebnisführung spielt im Jahr 1791. Die Apotheker-Witwe Maria erwartet Sie in einem Aufsehen erregenden Gewand und lädt Sie ein, mit ihr einen Gang durch die Stadt zu machen. Hierbei erfahren Sie Einiges über die wechselhafte Geschichte der alten Stader Apotheken. Mit der Einladung zu verschiedenen kurzen TERMINE Einkehrgelegenheiten auf dem Weg, bei Samstag, 06.05.2017 dem auch die eine oder andere Probe „kulinarischer Heilmittel“ gereicht wird, weiß die Samstag, 10.06.2017 gesprächige Frau des Apothekers ihre Gäste Samstag, 15.07.2017 schnell in ihren Bann zu ziehen. Samstag, 12.08.2017 Dauer: ca. 90 Minuten Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Samstag, 16.09.2017 Hansestraße 16 Jeweils um 11:00 Uhr Preis: 12,– € pro Erw. Die Führung ist für Kinder und Jugendliche unter 18 J. nicht geeignet.

MOORKIEKER

FÜR GRUPPEN r Oktobe von April bis buchbar! pe 85,- € pro Grup

rs./Kahn)

(max. 22 Pe

FÜR GRUPPEN* von April bis bar! Oktober buch o Gruppe pr € mind. 140, n) ne

(max. 54 Perso

Entdecken Sie Stade von der Wasserseite. Mit den Fleetkähnen „Aurora“ und „August“ wird der Burggraben, der Stades Innenstadt umsäumt, neu erlebbar. In einer etwa einstündigen Tour werden Sie entlang der Wallanlagen geschippert, erfahren vom Kahn-Kapitän Historisches und Aktuelles über die Stader Häfen sowie über die ehemaligen Befestigungsanlagen aus der Schwedenzeit und können sich an einer idyllischen Naturlandschaft erfreuen. Dauer: ca. 60 Minuten Treffpunkt: Anleger Holzhafen Preis: 7,50 € pro Erwachsener, 5,- € pro Kind (4-14 Jahre)

TERMINE April bis Oktober sonn- und feiertags Jeweils um 14:00 Uhr donnerstags Jeweils um 16:00 Uhr zusätzlich samstags an folgenden Terminen 01.04. / 15.04. / 22.04. / 06.05. / 20.05. / 03.06. / 17.06. / 08.07. / 22.07. / 05.08. / 19.08. / 09.09. / 23.09. / 07.10. / 21.10. Jeweils um 16:00 Uhr

Im Reich der Wollgräser und Brachvögel Das 40 Quadratkilometer große Kehdinger Moor an der Niederelbe zwischen Hamburg und Cuxhaven ist eine Landschaft im Wandel. In einer zwei- bis dreistündigen Fahrt passiert die Moorkieker-Bahn auf dem Gelände der Euflor-Humuswerke die Stadien des Landschaftswandels.Vor rund 4.000 Jahren begann sich hier das Hochmoor zu bilden und rund 200 Jahre ist es her, dass die Menschen den Torf als Brennstoff zu nutzen begannen. Auf den wiedervernässten Flächen wachsen inzwischen Torfmoose und Wollgras. Auch Kranich und Brachvogel sind zurückgekehrt. Dauer: ca. 3 Stunden Treffpunkt: Moorkieker-Bahnhof auf dem TERMINE Gelände der Euflor-Humuswerke in Drochtersen-Aschhorn, Aschhorn 11 April bis Oktober Preis: 7,– € pro Erw. Jedes 1. und 3. Wochenende 4,00 € pro Kind (4-16 Jahre) im Monat sonntags.

Eine Voranmeldung für alle Angebote ist erforderlich, da die Teuilnehmerzahl begrenzt ist. 16

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Jeweils um 10:00 Uhr


S TA D E T O U R I S M U S

Schauen, Shoppen und Genießen wird neu aufgelegt Erster digitaler Stadtführer für Stade

Mord und Totschlag in Stades Gassen Eine ganz andere Seite Stades erleben die Teilnehmer der neuen Erlebnisführung „Gefährliches Pflaster“. Plötzlich liegt eine Leiche auf dem Kopfsteinpflaster, eine Magd verbüßt unter Gelächter anderer Bürger ihre Strafe am Pranger und immer wieder treibt ein Taschendieb sein Unwesen in den engen Altstadtgassen. Der Name bei dieser besonderen Stadtführung ist Programm: Stade präsentiert sich als äußerst gefährliches Pflaster. Für die mörderische, manchmal auch frivole Unterhaltung sorgen die Mimen der Theaterschmiede onTour. 15 Jugendliche sowie Martina Walther und Roberto Padlina schlüpfen unter der Leitung von Theaterpädagogin Andrea Hinck in ihre historischen Kostüme. Für diesen lebendigen Stadtrundgang mit Theaterflair und Gruseleffekt kooperiert die Theaterschmiede mit der STADE Tourismus-GmbH. Die versierte Stadtführerin Edith Bruns möchte eigentlich ihren Gästen die schönen Seiten der Stader Altstadt zeigen, doch achtlose Umweltsünden, leichte Mädchen und tragische Suizide

machen ihr einen Strich durch den Plan. Die Gruppe ist plötzlich mitten im 18. Jahrhundert und Zeuge zahlreicher Verbrechen – wahrer Verbrechen an Originalschauplätzen. Dr. Bernd Garde vom Landesarchiv hat dafür ausführlich recherchiert. Doch nicht nur die Zuhörer erleben Stade von einer ganz neuen Seite, sondern auch die Schauspieler, erklärt Andrea Hinck, die die Erlebnisführung konzipiert hat: „Bei den jugendlichen Akteuren wird ganz nebenbei das Interesse an der Geschichte ihrer Stadt entdeckt.“ Mörderische Unterhaltung steht jeweils am Freitagabend am 19. Mai, 18. August und 15. September immer ab 21.30 Uhr auf dem Programm. Am 20. Oktober beginnt die 90-minütige Erlebnisführung „Gefährliches Pflaster“ bereits um 20.30 Uhr. Da rund zehn Akteure pro Führung dabei sind, können außerhalb dieser Termine leider keine Führungen angeboten werden. Tickets für 12 Euro gibt es in der TourismusInformation, Hansestraße 16, und unter der Telefonnummer 04141/409170. (nd)

Die Broschüre „Schauen, Shoppen und Genießen“, die das Medienzentrum Stade in Zusammenarbeit mit der STADE Tourismus-GmbH herausbringt, wird neu aufgelegt. Sie bekommt ein völlig neues Konzept. Das Format ändert sich auf ein handliches Reiseführerformat 120 x190 mm. Im allgemeinen Teil gibt es wieder Informationen über die Hansestadt Stade, Sehenswürdigkeiten und Museen werden ausgiebig vorgestellt. Ganz neu konzipiert wurde auch der Teil, der die Geschäfte betrifft. Besonders die inhabergeführten Geschäfte erhalten eine gänzlich neue Form der Darstellung. Mit Bildern und Texten können Sie über sich und ihre Waren oder Dienstleistungen informieren. Die Broschüre erscheint in Deutsch und Englisch. Immer mehr ausländische Besucher kommen nach Stade und freuen sich, dass sie Informationen auf Englisch bekommen. Diese Informationen und vieles mehr erhalten Sie auch in unserer neuen APP:

Die App für Stade mit dem roten Pin!

STADE. FRISCHER WIND IM NORDEN. Informieren Sie sich über das vielfältige Angebot der Hansestadt Stade. Einzelhandel, Dienstleister, Gastronomie, Hotellerie und TourismusAngebote. Bewerten Sie Ihren Besuch in Ihrem Lieblingsrestaurant, Hotel oder Ferienwohnung. Suchen Sie Ihre Unterkunft und

buchen Sie Ihre Unterkunft direkt online. Das digitale Stadtmagazin „Stader Brise“ gibt Ihnen einen Einblick über die Veranstaltungen und Highlights der Hansestadt Stade. Tagesaktuell werden alle gemeldeten Veranstaltungen aufgeführt. Buchen Sie Erlebnisführungen, Veranstaltungen und Events direkt. Seit der Veröffentlichung wurde die App bereits über 5.000 mal geladen. Jetzt wurde das Angebot vollständig in Technik und Design überarbeitet. Die App können Sie ganz bequem im Apple Store und bei Google Play laden. Natürlich kostenlos. Mehr Infos erhalten Sie beim: Medienzentrum Stade Tel. 04141 93130 info@medienzentrum-stade.de

STA D E Alle Highlights und Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell in unserer App.

STADE. FRISCHER WIND IM NORDEN.

Die App für Stade mit dem roten Pin! STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

17


E N E R G I E U N D U M W E LT

Stadtwerke-Kunden schützen brasilianischen Regenwald

Diese kompensieren ihre CO2Emissionen der Erdgasverbrennung durch Investitionen in Umweltprojekte in weniger entwickelten Ländern, erklärt Frank Bünte, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei den Stadtwerken Stade: „Diese Emissionen werden an anderer Stellen eingespart und sind damit vollständig ausgeglichen und neutralisiert.“ Die Menschen am Südhang des Himalaya-Gebirges profitieren maßgeblich von diesem Engagement. Die Gegend eignet sich wegen des natürlichen Gefälles und der hohen Niederschläge sowie der umliegenden Gletscher hervorragend zur Wasserkrafterzeugung. Das neue Laufwasserkraftwerk mit vier Turbinen erzeugt Ökostrom, der in das Elektrizitätsnetz eingespeist wird und die Gemeinden des unterentwickelten Bundesstaates Uttaranchal zuverlässig und nachhaltig mit Energie versorgt. Die Kraft des Wassers nutzt das Werk wiederum auf eine sehr schonende Weise, da keine Staumauern errichtet wurden. Die CO2-Einsparungen sind enorm, da nicht fossile Brennstoffe wie sonst üblich verwendet werden. „Deswegen können hier Emissionsminderungszertifikate generiert werden, die wiederum den Bau des Laufwasserkraftwerks erst ermöglicht haben“, sagt Frank Bünte. 18

STADERBRISE

Die Stadtwerke Stade berechnen genau, welche Emissionen bei der Erdgasverbrennung ihrer Kunden von StadeErdgasklima entstehen. Anschließend kauft der Energieversorger die entsprechende Menge an geprüften Emissionsminderungszertifikaten. Dafür arbeiten die Stadtwerke Stade mit dem Hamburger Unternehmen KlimaINVEST zusammen. Die Klimaschutzprojekte erfüllen die Kyoto-Vorgaben und unter anderem die Richtlinien des TÜV Nord. Das KyotoProtokoll der Vereinten Nationen legt verbindliche Werte für den Ausstoß von Treibhausgasen in den Industrieländern fest. Das Ziel ist die CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet auch das Waldschutzprojekt in Baía de Guajará. Im Norden Brasiliens befindet sich eine der wasserreichsten Gegenden des Landes mit einer einzigartigen Vegetation: Pumas, Jaguare und Nachtaffen sowie seltene Seekuh- und Delphinarten, die nur im Amazonasbecken vorkommen, leben dort. Die unkontrollierte, oft illegale Abholzung bedroht allerdings ihren Lebensraum. Die Menschen roden riesige Areale etwa für den Siedlungsbau und die wachsende Viehwirtschaft. Doch 90.000 Hektar konnten jetzt unter Schutz gestellt werden. Dadurch können CO2-Emissionen verringert und das einmalige Ökosystem erhalten werden. Auch die Menschen vor Ort profitieren davon: Rund 100 Familien beteiligen sich an dem Projekt. Sie erhalten fachkundige Beratung zur Landwirtschaft und zum Waldschutz. Sie lernen, wie sie Wälder nachhaltig bewirtschaften und aufforsten können. Außerdem wurde eine Schule errichtet – auch dank der Kunden von StadeErdgasklima.

F R E I Z E I T · K U L T U R · E N E R G I E · U M W E LT

Weitere Informationen zum StadeErdgasklima gibt es bei den Stadtwerken Stade unter der Telefonnummer 04141/404-400 oder per SWS_ANZ_StadeSolarDach_TB_91x130_rz.qxp__ 06.03.17 12:36 Seite 1 E-Mail unter energie@stadtwerke-stade.de.

Werden Sie Ihr eigener Stromversorger. Sonnige Aussichten für Ihre Stromrechnung. Mit dem StadeSolarDach erhalten Sie eine Photovoltaikanlage, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern.

CWS

Das Prinzip ist simpel, der Effekt enorm: Stadtwerke-Kunden, die sich für das StadeErdgas klima entschieden haben, unterstützen nachhaltige Klimaschutzprojekte. Ein umweltfreundliches Laufwasserkraftwerk versorgt zum Beispiel tausende Menschen im Norden von Indien zuverlässig mit Strom und 90.000 Hektar Regenwald können nun im Norden Brasiliens geschützt werden – mitfinanziert von Stadtwerke-Kunden.

www.stadtwerke-stade.de


E N E R G I E U N D U M W E LT

Solarleuchten: Sonne sorgt auch abends für Stimmung Mit den schönen Solarleuchten aus dem Onlineshop der Stadtwerke Stade geht im Garten ein Licht auf. Für eine gemütliche Stimmung auf der Terrasse oder dem Balkon ist die richtige Beleuchtung essentiell. Bunte Lichterketten, verschiedene Leuchtkugeln und Wandstrahler machen schon jetzt Lust auf lauschige Sommerabende. Praktisch und zugleich umweltfreundlich sind Solarleuchten. Sie können ohne Stromkabel individuell eingesetzt und immer wieder neu positioniert werden – der Gartengestaltung sind damit keine Grenzen gesetzt. Im Lichterschein erstrahlen etwa einzelne Pflanzen oder Dekorationen auch im Dunkeln; Wege werden sicher ausgeleuchtet. Aber nicht nur die Umwelt freut sich über Solarleuchten, sondern auch das eigene Portmonee. Schließlich fallen lediglich die Investitionskosten an – und die sind moderat.

Die „Esotec Solar LED“ kosten beispielsweise 14,90 Euro. Sie werden mit einem kleinen Haken im Garten oder auf dem Balkon befestigt und erstrahlen in rot, blau und grün für rund sechs Stunden, sobald die Sonne untergegangen ist. Klassischer erstrahlen die LED-Kugeln von Heitronic in warmen weiß, die in verschiedenen Größen ab 28,90 Euro erhältlich sind. Sie gehen ebenso über einen Sensor an, können aber auch mit einem Schalter bedient werden. Die Sonne ist nicht nur für Leuchten die Energiequelle, sondern für viele weitere Produkte. Mit der Solardusche kann der Tag im Garten erfrischend und dennoch angenehm warm beginnen. Die Sonnenstrahlen erhitzen das Wasser in dem dazugehörigen 35 Liter umfassenden Tank. Mit den Solartaschen und –rucksäcken können auch unterwegs elektronische Geräte wie Handys und

Laptops aufgeladen werden. Sollte die Sonne mal nicht scheinen, dann kann wiederum das Solarradio „PowerPlus“ ebenfalls mit einer Kurbel oder klassisch über einen USB-Anschluss aufgeladen werden. Wie die Sonne den Garten auch abends zum Leuchten bringt und was noch alles mit der Solartechnik betrieben werden kann, zeigt

der Onlineshop der Stadtwerke Stade mit seinem umfangreichen Angebot. (nd)

Weitere Produkte zum Energiesparen finden Sie unter shop.stadtwerke-stade.de

S O L A R - P R O D U K T E AU S D E M S TA DT W E R K E E N E R G I E E F F I Z I E N Z S H O P

Heitronic Boule Solar LED-Kugel

Esotec Solar LED Leuchten Partytime 3er Set

Heitronic Solar LED Leuchte 4er Set SORA

Die Solar-LED-Kugel „Boule“ von Heitronic verschönert Partybeleuchtung ohne Kabel – Dank der Kombination Ihren Garten und leuchtet in einem angenehmen, neut- von Solartechnologie & LED können Sie überall kleine ralweißen Licht. Die Kugel verfügt über zwei Osram SMD Lichtakzente setzen! LEDs und ist so sehr energieeffizient und kostengünstig

Die

verlosen zehn EINKAUFS-GUTSCHEINE im Wert von jeweils EUR 50,-

für den Energieeffizienzshop. Einfach eine Mail mit dem Stichwort "Energiesparshop" an: gewinnspiel@stadtwerke-stade.de senden. Einsendeschluss: 15. April 2017

Solar LED Leuchten sind gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln stromsparender und somit umweltschonender. Mit dem 4er Set SORA und den Solar LED Leuchten von Heitronic erzeugen Sie ein angenehmes Licht in Ihrem Garten und können gleichzeitig auf externe Stromquellen verzichten.

Weitere Informationen zum Energieeffizienzshop gibt es bei den Stadtwerken Stade unter der Telefonnummer 04141/404-400 oder per E-Mail unter energie@stadtwerke-stade.de oder im Internet unter shop.stadtwerke-stade.de.

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U L T U R · E N E R G I E · U M W E LT

19


E N E R G I E U N D U M W E LT

Gesunder Genuss aus dem Wasserhahn Das Trinkwasser der Stadtwerke Stade kann dank seiner hervorragenden Qualität in vollen Zügen genossen werden. Die regelmäßigen Kontrollen des Gesundheitsamtes garantieren, dass Trinkwasser das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland ist. Die jüngste Trinkwasseranalyse für das Versorgungsgebiet der Stadtwerke Stade zeigt ebenso: Das StadeWasser ist eine gesunde Alternative zu Mineralwasser.

Die Trinkwasseranalyse vom November 2016 zeigt deutlich: Das StadeWasser erfüllt alle Anforderungen der Trinkwasserverordnung – sämtliche Grenzwerte werden deutlich unterschritten. Der Härtebereich liegt sowohl im Netz des Wasserwerks Hohenwedel als auch im Netz des Wasserwerks Stade-Süd im mittleren Bereich: 1,5 bis 2,5 mmol wurden hier gemessen. Der Härtegrad des Wassers ist außerdem für Haushaltgeräte wie Waschmaschine und Geschirrspülmaschine interessant. Informativ ist außerdem eine Studie der Stiftung Warentest. Die Produkttester untersuchten Mineral- und Trinkwasser. Das Ergebnis: Die meisten käuflichen Mineralwässer enthalten nicht mehr Mineralien wie Calcium und Magnesium als Wasser aus der Leitung. Wie hoch die Mineralienwerte 20

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U L T U R · E N E R G I E · U M W E LT

und weitere Parameter des StadeWassers sind, zeigt die vollständige Trinkwasseranalyse der Wasserwerke Hohenwedel und Stade Süd, die im Internet einsehbar ist. (nd)

Weitere Informationen gibt es auch unter der Telefonnummer 04141/404-485 oder per E-Mail unter energie@stadtwerke-stade.de. shop.stadtwerke-stade.de

StadeWasser

Auszug der Trinkwasser-Analysewerte (11/2016)

Wasserwerk Hohenwedel

Wasserwerk Stade Süd

pH-Wert

7,65

7,55

Härtebereich

mittel (1,5 – 2,5 mmol)

mittel (1,5 – 2,5 mmol)

Gesamthärte

11,9 °dH (2,1 mmol/l)

11,3 °dH (2,0 mmol/l)

Karbonathärte

5,7 °dH

10,7 °dH

Stader Energiedienstleistungen Machen Sie es sich einfach und profitieren Sie vom Know-how der Profis. So werden Sie z.B. mit unserem stressfreien WärmeDirektService zum echten Energiesparer. Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gern.

CWS

Die Stadtwerke Stade gewinnen das Wasser aus tiefen Schichten, sodass es frisch und gesund aus den Wasserhähnen der Hansestadt sprudelt. So lässt sich bequem, kostengünstig und umweltschonend der Durst stillen. Wer dabei nicht auf das Prickeln von Kohlensäure verzichten mag, greift zum Wassersprudler. Die passenden Produkte bietet der Energieeffizienzshop des Energieversorgers. Außerdem können Kartuschen bei den Stadtwerken Stade an der Hansestraße 18 gekauft und getauscht werden.

www.stadtwerke-stade.de


F R E I Z E I T U N D K U LT U R

Start in die neue Freibadsaison naht Noch laden die Temperaturen nicht zum Sprung ins kühle Nass unter freiem Himmel ein, doch schon in wenigen Wochen macht Abtauchen an der frischen Luft wieder mächtig Spaß: Am Montag, 15. Mai, startet das Stader Freibad in die neue Saison. Dann sind Sportler, Turmspringer und Sonnenanbeter ebenso wie kleine Wasserratten wieder herzlich willkommen.

Bis dahin hat das Team der Bädergesellschaft Stade allerdings noch einiges zu tun. Rund 30.000 Euro wird jedes Jahr in die Freibaderöffnung investiert, sagt Betriebsleiter Jürgen Bußmann: „Dazu gehören unter anderem die Wartung der Chlorgasanlage und der gesamten Technik sowie Fliesenarbeiten und die Grundreinigung.“ Die Bäume, die später den Badegästen auf den großzügigen Wiesen Schatten spenden, werden einem Gutachten unterzo-

gen. Außerdem überprüft der TÜV die Geräte, den Sprungturm und die Rutschen. Sicherheit hat oberste Priorität. Jürgen Bußmann hofft selbstverständlich auf gutes Wetter, damit möglichst viele Badegäste den Weg ins Freibad finden. 2016 war ein durchschnittliches Jahr, so der Betriebsleiter weiter: „Wir konnten 46.918 Badegäste begrüßen.“ Sollten die Temperaturen mal nicht mitspielen, steht das be-

nachbarte Solemio zur Verfügung. In dem Erlebnis- und Solebad kann ganz wetterunabhängig geplanscht werden. Darüber hinaus bietet die Sauna auch in den Sommermonaten Erholung. Das Freibad (Am Exerzierplatz) hat vom 15. Mai an montags von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Dienstags bis freitags können die Gäste von 6.30 bis 20 Uhr abtauchen. An den Wochenenden und Feiertagen sind Wasserratten von 8 bis 18 Uhr willkommen. Der Eintritt kostet 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen 2 Euro – Kinder bis drei Jahre haben freien Eintritt. Die Zehnerkarte für Erwachsene gibt es für 30 Euro, für Kinder und Jugendliche für 17 Euro. Stammgäste bevorzugen die Dreißigerkarte für 70 Euro, Kinder zahlen dafür 40 Euro. (nd) www.solemio-stade.de

e s u a h u z #

aette t s n h o w . w ww

.de 21680 Stade Teichstr. 51,075-0 6 1 Tel. 0414 aette.de info@wohnst

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

21


M E S S E S TA D E A K T U E L L

www.stade-aktuell.de facebook.com/Stade.aktuell

s t trit enlo Ein ost ier e k Fre & Rid k Par

27. MESSE

WIRTSCHAFT//SOZIALES//GESUNDHEIT

Stade aktuell

Die Familienmesse rund um das Stadeum und den angrenzenden Freiflächen bietet einen attraktiven Branchenmix aus Handel, Dienstleistung, Handwerk und Industrie.

r

Mit de

nach direkt e Stad

31. 3. bis 2. 4. 2017

Verkaufsoffener Sonntag am 2. 4. von 13 bis 18 Uhr Messe

LIEBE MESSEBESUCHER, freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf die Messe „Stade aktuell“. Georg Lempke und Jürgen Ulrich von Stade aktuell sind die verantwortlichen Messeleiter. Nachdem sie im letzten Jahr die Messe zum ersten Mal gestaltet haben, ist es in diesem Jahr leider das letzte Mal. Sie haben sicher gelesen, dass die Stade aktuell GmbH zum Ende des Jahres 2017 die Organisation der bisher durchgeführten Veranstaltungen abgibt. Die Hansestadt Stade wurde zu Beginn des Jahres 2016 darüber informiert. Wie es genau weitergeht, können wir im Moment nicht sagen. Wir sind aber sicher, dass die Messe erhalten bleibt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der vergangenen Messen, die es über-

haupt ermöglicht haben, dass die Messe in diesem Umfang stattfinden konnte. Nicht zu vergessen, die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von Stade aktuell, die im Hintergrund wirken, ohne viel wahrgenommen zu werden. Dank auch an die Helfer der Hilfsorganisationen DRK und THW. Ein weiterer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hansestadt Stade sowie des STADEUM.

durch die Innenstadt von Stade. Um Ihnen die An- und Abreise stressfrei zu gestalten, gibt es am Sonnabend und Sonntag einen kostenlosen P+R Verkehr der KVG ab dem Parkplatz des Finanzamtes in der Harburger Straße und dem Bahnhof zum Messegelände und zurück. Wir sind sicher, Ihnen auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von ausstel-

In allen Zelten und im Außenbereich gibt es eine große Vielzahl von Ausstellern, die ein umfangreiches Spektrum der Wirtschaft abbilden. Im Gesundheitszelt, in dem wie bisher viele Selbsthilfegruppen, die Elbe-Kliniken und die Klinik Hancken ausstellen, gibt es wieder einen Mitmachparcour der Selbsthilfegruppen. Lassen Sie sich überraschen. Im Außenbereich bieten eine Vielzahl von Schaustellern Speisen und Getränke an. Der ADAC, die KVG, die Stadtwerke Stade, sind wieder vertreten, Reiseunternehmen stellen ihre Busse vor und Sie können sich informieren. Neue Fahrzeuge verschiedener Autohersteller sind ebenso vorhanden wie Baustoffhändler und Immobilienanbieter. Vom Gemüsehobel bis zum Airbus ist wieder alles dabei.

„SINN“-LICHE ERLEBNISSE IM NATUR- UND ERLEBNISPARK BREMERVÖRDE

Die Messe ist geöffnet am Freitag von 1418 Uhr, am Sonnabend von 10-18 Uhr und am Sonntag von 11-18 Uhr. Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Am Sonntag, 2. April sind die Geschäfte in der Innenstadt von 13-18 Uhr geöffnet. Verbinden Sie ihren Messebesuch mit einem Bummel

Herrenstraße 9 21698 Harsefeld

Für Ihren Besuch auf der

In den vergangenen Jahren wurde der so entstandene Natur- und Erlebnispark zu einem beliebten Naherholungsgebiet und touristischen Reiseziel, ganz im Sinne der Idee der Landesausstellung von 1991. Beim „Haus am See“, einer niedersächsischen Hofanlage aus dem Jahre 1860 mit einem gemütlichen Restaurant, befindet Tretboot fahren auf dem Vörder See sich der Apotheker- und Bauerngarten. Die Fotograf: Andreas Dittmer KneippMeile, mit einem Armbecken und einer Wassertretanlage nach Sebastian Kneipp, und der Bewegungsparcours bereichern das Gelände. Ideal für (Familien-)Ausflüge: Ausgedehnte Spaziergänge, Verweilen am Vörder See - zum Beispiel in der neuen SeeLounge oder einfach mal die Sinne erforschen in der Welt der Sinne. Auch das Haus des Waldes lädt zu Entdeckungen ein. Im Café Dunkel taucht man für einen kurzen Augenblick taucht man als Sehender ein in die Welt der Nichtsehenden. Gruppen-Führungen für das Haus des Waldes (wochentags, April bis Oktober) sowie für die Welt der Sinne und das Café Dunkel (ganzjährig möglich) können in der Geschäftsstelle gebucht werden. Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH Geschäftsstelle, Rathausmarkt 1, 27432 Bremervörde Telefon: 04761-987150 E-Mail: nue@bremervoerde.de · Internet: www.parkdersinne-brv.de

T 0 41 64 - 8 99 80

w w w. c o n a t h . d e

MESSE Stade Aktuell

E IuN ng

Hewert C b S U T bilien

STADEUM Schiffertorsstraße 6 21682 Stade

Gür 1 Immo f

lenden Unternehmen präsentieren zu können, die einen Anreiz bieten, die Messe zu besuchen, sich zu informieren und natürlich auch zu kaufen. Wir wünschen den Besuchern interessante und unterhaltsame Stunden, den ausstellenden Unternehmen gute und erfolgreiche Kundengespräche.

Stand Nr.

33

31. März - 2. April

Die erste Adresse für Ihre Immobilie

www.wahl-co.de

AUF DER MESSE:

ANGEBOT

Im STADEUM | Stand 2

Daitem-Funkeinbruchmeldeanlage • 1 Funkzentrale D16 mit Sirene • 2 Funkhandsender (Ein/Aus/Teil Ein/Notruf) • 2 Funkbewegungsmelder oder 3 Kontaktsender

• 1 Funk-Außensirene mit Blitzlampe • inkl. Montage und Inbetriebnahme (in einem halben Tag erledigt)

Wahl ElektroTechnik GmbH Rudolf-Diesel-Straße 16 · 21684 Stade Telefon (0 41 41) 69 01- 0 · Fax: 6 62 82 · info@stade.wahl-co.de

22

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

¢

*gültig bis 30.04.2017

1.980,00*


M E S S E S TA D E A K T U E L L

MIT DER ZEIT STATT GEGEN DEN STROM Die LINDEMANN Unternehmensgruppe positioniert sich seit über 100 Jahren erfolgreich auf dem Markt und damit das auch so bleibt wird die Firmenphilosophie „Wir bauen Zukunft“ nicht nur bereits in ihrem Logo beschrieben, sondern es wird auch stetig daran gearbeitet dieses Voranzutreiben. Neueste Weiterentwicklung ist die Aufnahme der Aluminiumfertigung in das bereits bestehende gut aufgestellte Portfolio. Zusammengefasst mit der seit Jahrzehnten bereits bestehenden Fenster-Kunststoffproduktion sind so in vielen Bereichen neue Synergien möglich. Denn was gibt es besseres für Interessierte, als alles aus einer Hand zu erhalten. Die Kunden haben mit LINDEMANN einen starken Partner an Ihrer Seite, der sie, ob in den eigenen vier Wänden oder in in der Ausstellung „bauen erleben“ (Klarenstrecker Damm

hohe Gestaltungsfreiraum und die optisch auf das Haus oder die Wohnung abgestimmte Konstruktion gibt in vielen Bereichen ein neues Lebensgefühl und steigert den Wert der Immobilie enorm. Die Firma LINDEMANN nimmt sich der Herausforderung an, allen Interessierten ein persönlich zugeschnittenes Produkt anzubieten. Die bisherige Kunststofffenster und –türen Produktion wird nunmehr auch durch den Bereich Aluminium verstärkt. Die Fa. Schüco hat man als einen der führendenden Hersteller in den Bereichen Kunststoff-/ Alufenster und Türprofile als professionellen Partner an seiner Seite. Mit den bereits vorhandenen Maschinen, werden in der hauseigenen Produktion am Standort Stade alle Produkte gefertigt und von den Mitarbeitern der Fa. LINDEMANN bei Ihnen Zuhause fachgerecht eingebaut. Kundenzufriedenheit und ein seit Jahrzehnten persönliches Verhältnis zu seinen Kunden zeichnen die Fa. LINDEMANN aus. Denn das Handwerk hat einen besonderen Stellenwert, den man durch Weiterbildung und viel Liebe zum Detail bei LINDEMANN bestärkt. Handwerk aus Stade für Stade. Auf der Messe Stade Aktuell wird LINDEMANN die Vielfalt und Flexibilität des Kunststoff-Aluminium-Systembaus aufzeigen und für persönliche Beratungen zur Verfügung stehen. Kunden profitieren außerdem von einem Messerabatt von 10 % für alle Projektanfragen. Besuchen Sie unseren Stand Nr. 35 im Stadeum-Innenbereich. Wir freuen uns auf Sie!

Aluminium-Produktion 16, Stade) kundennah berät und auch für spätere Nachfragen immer zu erreichen ist. Die Möglichkeiten des neuen Aluminiumbaus sind schier unbegrenzt, so kann zum Beispiel aus einer Terrassenüberdachung nach vorheriger Planung ein solider Wintergarten entstehen, der als zusätzlicher Wohnraum nicht nur Komfort sondern auch einen unverbauten Platz an der Sonne bietet. Aluminium ist dabei nicht nur zeitgemäß, sondern von seiner Beschaffenheit einmalig. Bei den Variationen in Form, Farbe und Design sind dem Haus- bzw. Wohnungsbesitzer kaum Grenzen gesetzt. Aluminiumkonstruktionen können auch in den Bereichen Balkone, Vordächer und Geländer uvm. eingesetzt werden, denn sie zeichnen sich durch eine harmonische Außenansicht mit innenliegender Statik aus, was für das Auge des Betrachters sehr stilvoll wirkt. Der

Aluminium-Terrassenüberdachung

f Ihren Wir freuen uns au se es M r de f au Besuch

Zelthalle 1 Stand

118

BauenErleben auf der Messe Wir laden Sie herzlich zu unserem » Messestand 35 auf der Messe Stade aktuell « ein. Erleben Sie die Vielfalt und Flexibilität des » Kunststoff-Aluminium-Systembaus « Unser Standpersonal freut sich auf Ihren Besuch!

Arbeitnehmer und Rentner: Als Einkommensteuer-Experte bin ich für Sie da. Beratungsstellenleiterin Bettina Dankers Im Sande 1-3 Aue Terrassen Barrierefreier Eingang 21698 Harsefeld Tel. 0 41 64 / 90 82 263

Schiffertorsstr. 29 21682 Stade Tel. 0 41 41 / 600 900

Wir beraten Mitglieder im Rahmen von § 4 Nr. 11 StBerG.

www.vlh.de

J. Lindemann GmbH & Co. KG | Klarenstrecker Damm 23/16 | 21684 Stade Tel 04141 526-0 | Fax 04141 526-200 | www.lindemann-gruppe.de | Qualität seit mehr als 100 Jahren: Hochbau | Einfamilienhausbau | Fenster und Türen | Metallbau | Immobilien und Grundstücke | Projektentwicklung

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

23


M E S S E S TA D E A K T U E L L

SE ER MES D F U A S DEN UN D4 SIE FIN M STAN U E D A T IM S

0800-1000 591

Kostenfreie Hotline: E-Mail: info@stade-karte.de · www.stade-karte.de

Günstiger einkaufen und mehr erleben in Stade! Hiermit beantrage ich eine Stade-Karte

Kartennummer: (falls vorhanden)

Persönliche Angaben für die Karte: Frau

Familienstand: alleinstehend verheiratet in Partnerschaft

Herr

Familienname: Vorname: Geburtsdatum:

Anzahl der Kinder im Haushalt: Alter der Kinder:

Straße / Nr.: PLZ / Ort: Ortsteil: Telefon: Telefax: E-Mail:

Persönliche Angaben für die Partnerkarte: Frau

Herr

Familienname: Vorname: Geworben von: Kartennummer:

Name:

Damit ich zu den angekreuzten Themen aktuell informiert werden kann, willige ich ein, dass die Wöhlke EDV-Beratung GmbH, im Auftrag der „Stade Aktuell GmbH“ zusätzlich zu den persönlichen Angaben und den Daten, die sich aus der Verwaltung der Bonuspunkte ergeben, meine freiwilligen Angaben speichert und verarbeitet. Diese Einwilligungserklärung zu den „freiwilligen Angaben“ kann ich ohne Einfluss auf das hinsichtlich der Kundenkarte bestehende Vertragsverhältnis jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die umseitig abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkenne ich an.

Datum

Unterschrift

Bitte dieses Blatt bei einer der Akzeptanzstellen abgeben oder senden an: Wöhlke EDV-Beratung GmbH, Grützmacher Straße 4, 28844 Weyhe Im Auftrag der Stade Aktuell GmbH. 24

STADERBRISE

Freiwillige Angaben für statistische Zwecke:

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

In welchen Branchen wünschen Sie sich mehr Akzeptanzstellen/ Kooperationspartner? Automobilhersteller Erlebnisbad / Freizeitpark Fachhandel: FeWo / Hotels / Reisen Handwerk: Gastronomie Theater / Kino / Kultur Wohnen / Accessoires Sonstiges: Ich möchte zu folgenden Themen informiert werden: Gastronomie Kunst / Kultur / Reisen Musik / Konzert Natur / Umwelt / Garten Sport / Wellness Stadtfeste / Märkte Theater / Kino / Bücher Mode Basteln / Heimwerken


ANZEIGE Ein schönes Zuhause gehört für die meisten Menschen zu den wichtigsten Dingen im Leben. Im Viebrockhaus-Musterhauspark in Horneburg finden Interessenten genau das: Schöne Häuser in großer Vielfalt, für jeden Stil und Wohnbedarf. Das Familienunternehmen Viebrockhaus steht u.a. für beste Bauqualität und hochwertige Ausstattung, eine kurze Bauzeit von drei Monaten, zehn Jahre Garantie, zukunftsweisende Energiekonzepte und eine Vielfalt mit mehr als 50 Hausvarianten. Im Musterhauspark Horneburg können Interessenten sieben wohnfertig eingerichteten Zuhausehäuser aus diesem Gesamtangebot live erleben.

Ein- und Zweifamilienhäuser So zum Beispiel das Zweifamilienhaus Maxime 505 Z. Mit einer großzügigen Erdgeschoss- und einer gemütlichen Dachgeschosswohnung bietet es verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten. Oder der Viebrockhaus-Bestseller V1, der anlässlich des 60- jährigen Firmenjubiläums neu konzipiert wurde: ein modernes, schickes Einfamilienhaus, das durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-

M E S S E S TA D E A K T U E L L Strom fürs Haus produzieren. Im KfWEffizienzhaus-Standard 40 Plus kommt noch eine leistungsstarke Hausbatterie hinzu. Die Vorteile: niedrigste Energieund Nebenkosten, hohe Zukunftssicherheit und Wertbeständigkeit der Häuser.

ERSTE ADRESSE FÜR EIN SCHÖNES ZUHAUSE Traumhäuser und Rundum-Service bei Viebrockhaus in Horneburg verhältnis überzeugt. Das Classico 305 beeindruckt schon von außen mit seinen markanten Details. Im Inneren geht es dann klassisch und stilvoll weiter. Das Einfamilienhaus Maxime 310, mit seinem Traufgiebel und dezenten Anklängen an das Landleben, bietet ein helles und großzügiges Interieur, eine raumschaffende Empore inklusive.

Landhäuser der Extraklasse Mit dem Maxime 700 präsentiert sich im Musterhauspark ein idyllisches Landhaus mit verspielten Elementen und reichlich Platz für die ganze Familie. Und als „Landhaus mit Loftcharakter“ definiert sich das Viebrockhaus Edition 700 WOHNIDEE-Haus, das zusammen mit den Innenarchitekten der bekannten Wohnzeitschrift neu gestaltet wurde.

Stilvolle Stadtvillen Die repräsentative Stadtvilla Edition 800 ist ein weiteres Beispiel für stilvolles Wohnen. Innen und außen überzeugt der zweigeschossige Entwurf durch viele besondere Details.

Beste Energiekonzepte Beim Massivhaushersteller Viebrockhaus kommen aber nicht nur perfekte Wohnentwürfe, sondern auch die besten Energiekonzepte zum Einsatz: die KfW-Effizienzhaus- Standards 40 und 40 Plus. Eine hervorragend gedämmte Gebäudehülle, ein Heizkonzept, das auf einem effizienten Wärmepumpensystem beruht, sind inklusive. Außerdem verfügen Viebrockhäuser über hocheffiziente Photovoltaikanlagen, die den eigenen

Workshops und persönliche Beratung In den regelmäßig im Musterhauspark stattfindenden Workshops können sich angehende Bauherren umfassend informieren. Experten aus verschiedenen Bereichen geben ihnen wertvolle Tipps für die Wahl des geeigneten Grundstücks und des passenden Zuhauses, die Entscheidung für den richtigen Baupartner, eine stilsichere Bemusterung und die Finanzierung. Die Kundenfachberater begleiten die Interessenten schließlich bei der Auswahl und Planung ihres neuen Zuhausehauses.

Der Viebrockhaus-Musterhauspark, Gerd-Heinssen-Straße 2 in 21640 Horneburg, ist täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen bei Viebrockhaus, Tel.: 04163 80990 sowie unter www.viebrockhaus.de

Einfach schöne Häuser!

Besuchen Sie uns auf der Messe »Stade aktuell«. Wir freuen uns auf Sie und informieren Sie gern an unserem Stand Nr. 37 im Stadeum!

Viebrockhaus Jette Joop life L

Massive Vorteile für Ihr Zuhausehaus: Stein auf Stein gemauert Nur 3 Monate Bauzeit

KfW-Effizienzhaus 40 oder 40 Plus Volle 10 Jahre Garantie

Photovoltaikanlage und Fußbodenheizung inklusive

Viebrockhaus Vertriebs GmbH & Co. KG Täglich geöffnet von 10 bis 17 Uhr. Musterhauspark Horneburg Telefon: 04163 80990 Gerd-Heinssen-Straße 2 ⋅ 21640 Horneburg www.viebrockhaus.de STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

25


S TA D E R B R I S E K U L I N A R I S C H

· KULINARISCH Heute kocht: Folker Schmidt

Jede Firma hat ihren „Spezi“. Im Stader Gartenfachcenter Wolff ist Folker Schmidt der Spezialist. Und zwar in Sachen WeberGrills und natürlich dem perfekten Grillen darauf. Da macht ihm so leicht keiner etwas vor, Profis medialer Grill-Events könnten

mit Sicherheit noch einiges von ihm lernen. Wenn im heimischen Garten der Mercedes unter den „Brutzlern“ steht, ist schon viel gewonnen, aber auf die Feinheiten kommt es eben auch an: das punktgenaue Wenden, damit zartes Fleisch oder knusprig braun gegrillte Bratwürstchen auf den Teller wandern, das Würzen oder die Hitze der Grills. Da zählt Erfahrung und die hat Folker

SEIN

-TIPP BRISEÜRS F N: GRILLE

Schmidt mehr als ausreichend gesammelt. Im Gartencenter berät er Kunden rund um die Weber-Grill-Vielfalt und sein Grillwissen samt Tricks und Kniffen gibt er in unterhaltsamen, immer ausgebuchten Grillseminaren weiter. „Grillen macht so viel Spaß. Und es ist ein tolles Gefühl, wenn es den Gästen und einem selber gut schmeckt“, schmunzelt Folker Schmidt, der im ländlichen Osten beheimatet ist und übrigens nicht nur Fleisch auf den Grill legt. Man staunt nicht schlecht, denn sein Lieblingsgrillgut ist – Pizza. Da gerät Folker Schmidt, seit zehn Jahren Mitstreiter im Wolff-Gartencenter Stade, außerdem im Schützenverein Niederstrich aktiv und

PULLED CHICKEN      

1Hähnchen 1 Knoblauchzehe  1 rote Zwiebel  400 g Schalotten  1 Glas Rotwein  1 Baguette 

FÜR DEN SALAT:   Salz und Pfeffer

FÜR DIE GLASUR:

PULLED CHICchKteEKoN st Zerrupftes Hühnchen – lei

r leichtes, ereitet und ein wunderba Pulled Chicken ist leicht zub petit! Ap ten Gu e. ütliche Grillabend fettarmes Gericht für gem

ZUBEREITUNG: In der Küche: Hähnchen von innen mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und mit dem Rotwein in den Behälter des Geflügelhalters geben. Das Hähnchen oben drauf setzen. Schalotten schälen, vierteln und in die Schale des Geflügelhalters geben. Die Butter mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen.

 2EL geschmolzene Butter   1 TL Paprikapulver

mit Leib und Seele Hobbygärtner, richtig ins Schwärmen. „Der Pizzaboden wird sensationell. Locker, dünn und knusprig.“ Deshalb sein Tipp, ganz fernab vom Grillwissen: „Schürze umbinden, Spaß und den Mut haben, etwas Neues auszuprobieren.“ Und – was passt getränketechnisch am besten zum Grillen? Ein kühles, norddeutsches Blondes – wenn es nach ihm geht.   2 Prisen Salz   1 Prise Cayennepfeffer   1 Zitrone

FÜR DIE TROCKENMARINADE:  1EL Salz   jeweils ½ EL brauner Zucker, Paprikapulver, Pfeffer und Cayennepfeffer   jeweils ¼ EL gemahlener Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver, Knoblauch- und Zwiebelpulver

Die Zitrone abwaschen, Schale abreiben, zu der Mischung hinzugeben und das Hähnchen damit bestreichen. Salat waschen, rote Zwiebeln schälen und klein schneiden. Alle Zutaten für die Trockenmarinade mischen. Am Grill: Grill auf 180 Grad aufheizen. Das Hähnchen 1 Stunde grillen, bis die Kerntemperatur 80 Grad beträgt. Hähnchen vom Grill nehmen und für 15 Minuten auf dem Geflügelhalter ruhen lassen. Hähnchen in Alufolie einwickeln und weitere 15 Minuten ruhen lassen. Das Baguette 4 Minuten grillen. Hähnchen zerrupfen und mit der Trockenmarinade abschmecken. Baguette in 6 Stücke und dann in der Mitte schneiden und mit Salat, dem Hähnchen und Schalotten belegen.

Eröffnung der Grill-Saison mit Live-Grillen und verkaufsoffenem Sonntag

am 02. April 2017, 13–18 Uhr

WOLFF GmbH & Co. KG · Altländer Str. 8 · 21680 Stade Tel. (04141) 4096-0 · Fax 4096-55 · www.wolff-stade.de 26

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T


F R E I Z E I TA K T I V I TÄT E N

HELGOLAND

S E G E LT Ö R N A U F D E R E L B E Einheimische wissen - die Flusslandschaft Elbe ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren und Überraschungen. Erkunden Sie den Elbstrom bei einer Schiffstour mit dem Segelschiff „Wilhelmine“. Lassen Sie sich auf dem alten Küstensegler aus dem 19. Jahrhundert den Wind um die Nase wehen! Eine erfahrene Crew ist an Bord dabei. Wenn Sie möchten, können Sie selber Hand mit anlegen, zum Beispiel beim Segel setzen, in der Kombüse oder beim „Koje bauen“. Öffentliche Fahrten kosten gibt es ab 45 Euro für die Erwachsenen und ab 20 Euro für Kinder. Informieren Sie sich über alle maritimen Erlebnisse und Termine im Internet: www. stade-tourismus.de oder besuchen Sie die Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 in Stade, Tel. 04141-409170.

Wo der Himmel und das Meer zusammentreffen, am Horizont und dann noch ein bisschen weiter, da liegt Helgoland – Deutschlands einzige Hochseeinsel. Ein Paradies mitten im Meer. Natur pur, klare Luft, sauberstes Wasser, schneeweißer Sand und soviel Sonne, wie kaum anderswo in Deutschland. Eine Oase der Ruhe, Zeit zum Abschalten und zur Entspannung. Ein Inselrundgang führt mit Blick auf das Meer vorbei an schroffen Felsformationen zum „Lummenfelsen“, dem kleinsten Naturschutzgebiet der Welt. Hier brüten eine Vielzahl von Seevögeln. Die „Lange Anna“, eine allein stehende Felsnadel, das Wahrzeichen Helgolands, ist das Ziel. Von „oben“ hat man einen Ausblick auf das beheizte MeerwasserFreischwimmbad, den Hafen, die Schiffe und die Nachbarinsel, der „Düne“. Im online buchen unter www.helgoland.de

URLA UBS-

SB · Cafe - Restaurant - Bistro

BNIS UND ERLE

www. helgo

Ganz schön bunt für einen „roten Felsen“.

land. de

7 2016

01‘‘ Ost / 7° 53‘ 57‘‘ Nord 54° 10‘

Halb-Stundentakt bringt die Dünenfähre die Urlauber dort hinüber. Neu: Im Sommer fahren die Seebäderschiffe täglich von den Küstenstädten Büsum, Cuxhaven und Bremerhaven zum roten Felsen. Schneller geht es mit dem High-Speed Katamaran, täglich ab Hamburg, Wedel und in nur 75 Minuten ab Cuxhaven. Im Dezember 2015 wurde das neue Seebäderschiff MS „Helgoland“ in Dienst gestellt. Das umweltfreundliche, mit Flüssiggas (LNG) betriebene Schiff fährt im Sommer täglich 10:15 ab Cuxhaven, Fähranleger, in nur knapp 2 Stunden zur Insel. Das Schiff verfügt über mehrere Decks, die komfortabel mit einem Fahrstuhl zu erreichen sind. Neuartige Stabilisatoren sorgen für weniger Bewegung im Schiff. So stellt sich bei der Überfahrt bereits ein Kreuzfahrtgefühl ein.

INSE L

Mehr Anregungen finden Sie in unserem Urlaubsmagazin . Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar an: Helgoland Touristik, Lung Wai 28, 27498 Helgoland Tel.: (04725) 81 37 - 0 E-Mail: zimmervermittlung@kurverwaltung-helgoland.de

Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf die Elbe bei gepflegten Speisen und Getränken. Durchgehend warme Küche im Sommer bis 21 Uhr. Mittwochs und freitags Schiffsankündigungen mit Erklärung. Sonntag, 26. März, 23. April und 21. Mai Schiffsansagen mit Bernd Thiele

Stader Elbstraße 1 – 21683 Stadersand Tel./Fax 04141/794641 – www.elbblick-stadersand.de Pächter R. Diekers

Wieder Täglich geöffnet! Mo. – Sa. ab 11.30 Uhr, Sonntag ab 10.00 Uhr (bis es dunkel ist, bei Bedarf auch länger) STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

27


F R E I Z E I TA K T I V I TÄT E N

DIE SELFIEBOX

Das Highlight auf jeder Veranstaltung! Lassen Sie sich von uns individuell beraten. Tel.: 04141/46005 oder direkt im Geschäft!

AZ Stade Tourismus 91 X 130mm

DIE SELFIEBOX, DAS HIGHLIGHT AUF JEDER VERANSTALTUNG! Selfies sind in aller Munde – die Bilder also, die man selbst von sich und Freunden schießt. Ein lustiger Moment, eine Erinnerung an einen unvergesslichen Abend zum Beispiel für Firmenfeiern, Hochzeiten, Jubiläen, Abschlussbällen uvm.. Die Selfiebox ist mobil und wir können sie jederzeit überall aufbauen, die Bilder werden sofort ausgedruckt und durch einen QR-Code haben Sie die Möglichkeit ihre Bilder sofort mit anderen zu teilen. Geben Sie Ihren Gästen mit diesen Bildern, Emotionen mit nach Hause und eine tolle Erinnerung. Wir schaffen genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Bedingungen. So ist es möglich Ihr Firmenlogo, Lieblingsbild oder ein Hintergrund auszuwählen, mit dem wir die Selfiebox Ihrer Veranstaltung anpassen. Grundsätzlich ist nichts unmöglich – Fragen Sie uns! Und da die Selfiebox so individuell ist wie Sie und Ihre Anforderungen, erstellen wir gerne Ihr ganz individuelles Paket. Die Selfiebox ist günstiger als Sie vielleicht denken…Und eines ist völlig gratis: Ihre Anfrage! Den Auf- & Abbau der Selfiebox übernimmt selbstverständlich Foto Schattke. Foto Schattke GmbH & Co. KG Pferdemarkt 14 21682 Stade Telefon 04141-46005

DAS HAMBURG AUSFLUGSTICKET Wer einen Tagesausflug nach Hamburg plant, hat jetzt gute Karten bei der Stade Tourismus-GmbH. Für Gäste und Einheimische wurde ein spezielles HamburgAusflugspaket geschnürt:

Tageskarte für den HVV-Gesamtbereich

Das Ticket gilt ganztägig für die Hin- und Rückfahrt mit der S-Bahn, dem Metronom von Stade nach Hamburg und für alle öffentlichen Verkehrsmittel im Gesamtbereich des Hamburger Verkehrsverbundes (einschl. Busse, U- und S-Bahnen). Wenn Sie mögen, können Sie auf Entdeckungsreise in Hamburgs City gehen oder in der Metropolregion jedes Ziel ansteuern, dass innerhalb des HVV-Gesamtbereichs liegt.

Stadtrundfahrt Hamburg

Im Roten-Doppeldecker-Bus fahren Sie entlang der Speicherstadt, durch die HafenCity zu den Einkaufsmeilen der Stadt. 28

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Erleben Sie großartige Villen in Harvestehude an der Außenalster, das Rathaus, Museen, die Reeperbahn und den Hafen. Ihre Fahrt an 27 Haltestellen unterbrechen und beliebig fortsetzen. Die Touren werden von zertifizierten Tourenbegleitern in deutscher und englischer Sprache moderiert.

Große Hafenrundfahrt

Sie schippern mit einer Barkasse, einem Fahrgastschiff oder dem Schaufelraddampfer und erkunden das Tor zur Welt. Der Hafenerklärer zeigt Ihnen die modernen und historischen Seiten des Hamburger Hafens. Vorbei geht es an Köhlbrandbrücke, Containerterminals und der Schiffswerft Blohm & Voss bis zur Hafencity und durch die malerische Speicherstadt. Das Beste ist der Preis: Das Ausflugsticket mit allen Leistungen kostet 42,- € als Einzelticket. Als Gruppe (bis 5 Pers.) zahlen Sie nur 125,- €. Weitere Infos und Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen, Hansestr. 16, in Stade.


F R E I Z E I TA K T I V I TÄT E N ANZEIGE

400 Jahre Glück Geburtstage soll man feiern, wie sie fallen, heißt es. Einen runden Geburtstag feiert man nicht jeden Tag – und 400 Jahre sind schon etwas Besonderes. Deshalb wird in Glückstadt in diesem Jahr auch ganz groß gefeiert, denn die Gründung der schönen Stadt an der Elbe jährt sich zum 400. Mal. König Christian IV. von Dänemark legte 1617 den Grundstein für einen Ort, an dem sich Geschichte, Kultur und landschaftliche Vorzüge aufs Glücklichste verbinden. Die vielen Seiten Glückstadts und ihrer Bewohner werden das ganze Jahr über in zahlreichen Veranstaltungen präsentiert und gefeiert: da gibt es Veranstaltungen mit maritimem Bezug, welche mit historischem Hintergrund, kulturelle Veranstaltungen, die den Schöngeist ansprechen und sportliche Aktionen, die zum Mitmachen einladen.

Auch der Matjes feiert Die weit über die Stadt- und Lan-

desgrenzen hinaus bekannten „Glückstädter Matjeswochen“ sind eine maritime Veranstaltung und jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt in der Stadt. 2017 feiern auch sie einen besonderen Geburtstag, denn sie finden bereits zum 50. Mal statt. Vom 8. bis 11. Juni dreht sich in Glückstadt dann wieder alles um den Hering.

Rund um den Hafen Glückstadt ist Hafenstadt. Vom Deich aus hat man einen wunderbaren Elbblick. Im beliebten Binnenhafen mitten in der historischen Altstadt mit ihren romantischen Gassen finden neben den Matjeswochen weitere maritime Veranstaltungen wie das Gaffeltreffen mit der Regatta alter Schiffe statt. In den Sommermonaten steht in Glückstadt der Sport hoch im Kurs. Das große Sportwochenende am 1. und 2. Juli 2017 lädt jedermann zum Jubiläums-Triathlon und Drachenbootrennen.

Ein besonderes Fest wird auch das historische Ringreiten mit großem Turnier und Fanfarenzug am 19. August 2017 – das Ringreiten wurde übrigens schon immer gern und oft am Hofe König Christians IV. zelebriert. Neben vielen Veranstaltungshighlights geben das Jubiläumsbuch „GLÜCKSTADT im Fluss, von Menschen, Bauten und Natur / von Schiffen, Festen und Kultur“ und eine offizielle Jubiläumsmünze in Gold und Silber dem Festjahr einen feierlichen Rahmen und sorgen dafür, dass

man sich auch in vielen Jahr noch an das 400-jährige Stadtjubiläum erinnern wird.

Schiene statt Schiffe Im Jubiläumsjahr trägt sogar ein Zug das Jubiläumslogo der 400-Jahr-Feier und fährt Werbung für Glückstadt. In der Nordbahn sind ebenfalls abwechslungsreiche Aktionen geplant. Jeder ist herzlich eingeladen, mit der Stadt zu feiern, die das Glück im Namen trägt! Veranstaltungsinfos unter www.400jahreglueckstadt.de

1617–2017

Feiern Sie die VIELFALT von GLÜCKstadt

LAUFEND

MAI

JUNI

JULI

BIS 17. SEPTEMBER SONDERAUSSTELLUNG DIE JÜDISCHE GEMEINDE IN GLÜCKSTADT 1619 –1915 Ort: Detlefsen-Museum Eintritt: 4 €, Kinder frei

MI 10 KONZERT MIT DEM PASADENA ROOF ORCHESTRA Authentische und einzigartige Swingmusik Ort: Theater am Neuendeich Eintritt: 32 € (VVK), 36 € (AK)

DO – SO 08 – 11 50. GLÜCKSTÄDTER MATJESWOCHEN Die „goldene“ Jubiläumsausgabe mit Kultstatus! Ort: Marktplatz, Fleth und Hafen Eintritt: kostenfrei

SA + SO 01 + 02 WOCHENENDE DES SPORTS Mit dem Jubiläums-Triathlon und Drachenboot-Rennen Ort: Glückstadt und Umgebung Eintritt: kostenfrei

www.400jahreglueckstadt.de STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

29


F R E I Z E I TA K T I V I TÄT E N

KUNST, KONZERTE, KÖNIGSMARCKS!

Im Schlossmuseum:

Die Königsmarcks Siegreiche Feldherren, amouröse Abenteuer und ein Mordkomplott.

Außerdem in Schloss & Pferdestall:

Jazz, Klassik, Lesungen und Kunstausstellungen vom Feinsten! Tipp: Schlosscafé mit Aussichtsterrasse Museum & Schlosscafé Di-Fr: 14-18 Uhr · Sa, So, Feiertage: 11-18 Uhr (Karfreitag geschlossen) Tel.: 04141.64011 · www.schlossagathenburg.de

Heiraten auf der „Dicken Berta“

OSTERN IM SCHLOSS AGATHENBURG 16. April - Ostersonntag Kinderspaß im Schloss Agathenburg Um 14:30 Uhr - Große Ostereiersuche - Familienvergnügen auf Schloss Agathenburg Die Ostereiersuche ist ein Familienspaß mit Tradition auf Schloss Agathenburg. Dafür wird der Schlosspark freigegeben und die große Ostereiersuche unter freiem Himmel kann beginnen. Der Osterhase höchstpersönlich gibt sich die Ehre und wird sich auch in diesem Jahr vom Erfolg der Suche überzeugen. Genussvolle Entspannung bei duftenden Kaffee-Spezialitäten und köstlichen Torten für die ganze Familie bietet die Schlossterrasse mit dem herrlichen Ausblick über das Elbtal. Die große Ostereiersuche wird vom Freundeskreis Schloss Agathenburg e.V. unterstützt. Um 15.15 Uhr (Einlass: 15 Uhr) im Pferdestall - Kindertheater: „Kim im Wilden Westen“ für kleine Abenteurer ab 4 Jahren mit dem Figurentheater Winter. Eintritt 7 Euro / 4 Euro Old Willi will seiner Nichte Kim ein Westernabenteuer schenken. Im Wilden Westen kennt er sich schließlich aus, er kennt sogar Winnetou persönlich. Da fällt ihm ein: In diesem alten Koffer ist doch noch die Karte zur Goldmine! Da aber eine ganze Schatzkarte nur ein halbes Abenteuer verspricht, bekommt Kim nur die halbe Karte. Dummerweise erfährt der langgesuchte Viehdieb und Betrüger Hank davon und stiehlt die andere Hälfte. Und so beginnt ein Wettlauf durch die Prärie auf

der Jagd nach dem Gold. Unterwegs lernt Kim den Indianerjungen „Kleiner Büffel“ kennen, und gemeinsam macht die Schatzsuche gleich doppelt so viel Spaß! In dieser Abenteuerreise durch Westernstädte und Canyons erwacht der Wilde Westen kindgerecht zum Leben: Gut gegen Böse, die Faszination der Freiheit und die Schönheit der Natur. Was als spannende Schatzsuche anfängt, entpuppt sich mehr und mehr als eine Geschichte über Freundschaft - und dass am Ende gemeinsame Erlebnisse glücklicher machen als aller Reichtum der Welt. Schloss Agathenburg, Hauptstraße, 21684 Agathenburg, www.schlossagathenburg.de

Paare, die das Maritime lieben, können auf der „Dicken Berta“ eine „Hoch-Zeit im Wortsinn erleben, denn heiraten auf der „Dicken Berta“, das hat was. Kontakt: Hans-Jürgen Umland, Telefon 04722 / 2532, hjumland@t-online.de, www.dickeberta.de Geöffnet: Ostersamstag-September Dienstag: 10.00-12.00 Uhr Samstag: 15.00-17.00 Uhr

SPIEL, SPASS UND ENTSPANNUNG IM BÜTZFLETHER FREIBAD

WIR BRINGEN SIE INS INTERNET WIR BRINGEN SIE

WEBDESIGN

SCHNELL. ZUVERLÄSSIG. INS INTERNET PREISWERT. SCHÖN. WWW.WEBDESIGN.MZS-STADE.DE

WEBDESIGN

WEBDESIGN.MZS-STADE.DE

Glückstädter Straße 10 10 / 21682 StadeStade Glückstädter Straße / 21682 04141.93 13 04141.93 1300/ /info@medienzentrum-stade.de info@medienzentrum-stade.de

30

STADERBRISE

D A M I T D I E B OT S C H A F T A N K O M M T

D A M I T D I E B OT S C H A F T A N K O M M T

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Das Bützflether Freibad öffnet ab Anfang Mai (der genauer Saisonstart wird im Internet und der Presse bekanntgegeben) seine Türen. So warten zum Beispiel ein frisch renovierter 5- und 3-Meter-Turm, eine Trio-Slide-Rutsche, ein Wasserpilz und ein Trimaran auf die Gäste. Im Außenbereich sorgen ein Beach-Soccer-Feld, ein Volleyballfeld und Tischtennisplatten für Spielspaß. Kleine Badegäste können im Planschbecken mit Sonnensegel, Wasserschildkröte und Regenbogenrutsche spielen. Außerdem gibt es einen großen Spielplatz mit Sandkiste, Schaukel und Klettergerüsten. Alle anderen Gäste finden Entspannung im großen Schwimmerbecken, auf der gepflegten Liegewiese oder der Sonnenterrasse. Ein Kiosk bewirtet die Gäste. Ein Highlight findet an jedem letzten Mittwoch im Monat von 19 bis 22 Uhr statt. Der Bützflether Wohlfühlabend bietet bei stimmungsvoller Beleuchtung und wechselnden sportlichen Angeboten Entspannung vor der Haustür.


F R E I Z E I TA K T I V I TÄT E N

KUNSTHAUS

SCHWEDENSPEICHER

EIN KÜNSTLERPAAR DER MODERNE Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen 18. Februar bis 5. Juni 2017

500 JAHRE REFORMATION IM ELBE-WESER-DREIECK 20. Mai bis 15. Oktober 2017

Emil Maetzel (1877-1955) und Dorothea Maetzel-Johannsen (1886-1930) sind zentrale Vertreter der künstlerischen Avantgarde in Hamburg. Die Stadt erlebte 1919 mit Gründung der Hamburgischen Sezession eine zweite, wichtige Phase des Expressionismus, an der das Malerpaar einen entscheidenden Anteil hatte. Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen waren in Hamburg und darüber hinaus höchst angesehen und prägten das Kunst- und Kulturleben der 1920er Jahre. In die Zeit von 1919 bis 1923 fielen auch die ersten Hamburger Künstlerfeste, die ein Feuerwerk rasanter Revuen von Tänzern, Sängern, Schauspielern zündeten und unter deren Initiatoren Emil Maetzel herausragte. WOLFGANG HERRNDORF 24. Juni bis 3. Oktober 2017 Als preisgekrönter Bestseller-Autor (u.a. „Tschick“ und „Sand“) hat Wolfgang Herrndorf (1965-2013) Berühmtheit erlangt. Die Ausstellung stellt den Schriftsteller von seiner weniger bekannten Seite vor: Herrndorf war ausgebildeter Maler. Im Kunsthaus Stade kann sein bildnerisches Werk in mehr als 100 Gemälden und Zeichnungen entdeckt werden. Wie auch seine Texte, geben die Bilder Zeugnis von seiner einzigartigen Beobachtungs- und Darstellungsgabe. Themen der Zeitgeschichte sowie des Alltäglichen, aber auch die Auseinandersetzung mit bekannten Kunstwerken verarbeitete er humorvoll und teilweise spöttisch. Die gezeigten Werke stammen aus dem Nachlass Herrndorfs, dessen Aufarbeitung gerade erst beginnt. THORSTEN BRINKMANN 21. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018 In diesem Jahr jährt sich der Eklat um Marcel Duchamps Fountain von 1917 zum 100. Mal. Das handelsübliche und von Duchamp mit einem Pseudonym signierte Pissoir sollte die Kunst nachhaltig verändern. Von nun an war das Readymade entdeckt und die Grenze von Kunst und Nicht-Kunstkunst verschoben. Aus diesem Anlass zeigt das Kunsthaus Stade eine Ausstellung zur Aktualität des Readymades im 21. Jahrhundert. Thorsten Brinkmann, 1971 in Herne geboren, ist ein Readymade-Künstler par excellence. Seit nahezu 20 Jahren arbeitet er mit gefundenen Objekten, die er zu humorvollen und oftmals skurril anmutenden Skulpturen zusammenfügt. Darin gibt er der von Duchamp initiierten künstlerischen Strategie eine zeitgenössische Wendung. Brinkmann nimmt Themen unserer heutigen Zeit wie den Konsum, die Migration von Dingen und den Fetischismus des Objekts in den Blick.

Foto: Martin Elsen

AUSSTELLUNGSPROGRAMM DER MUSEEN STADE

Trödelmarkt

14. Mai 2017

Die Ausstellung begibt sich auf die Suche nach den Sachzeugen der Reformation in unserer Region. Neben einem Wandel in den Sakralausstattungen der Kirchen gibt es eine Vielzahl neuer Schriften, wie Bibeln, Gesang- und Gebetsbücher. Die Reformen Martin Luthers führten zu zahlreichen Veränderungen, die sich in den verschiedensten Objekten widerspiegeln. Gleichzeitig wird die Frage gestellt, was wir über die Durchsetzung des neuen Glaubens wissen. Wie vollzog sich der Wandel? Wie müssen wir uns das Nebeneinander, das Miteinander und auch das Gegeneinander in diesem Prozess vorstellen? Vieles deutet auf einen eher langsamen Wandel im Stader Raum hin, der von gegenseitiger Toleranz geprägt war. Welche Indizien gibt es für Glaubensfreiheit und Ökumene? Eine spannende Spurensuche, die viele Aspekte der Lebenswelt des 16. und 17. Jahrhunderts berührt. Flankiert wird die Ausstellung von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen.

Anmeldung zur Teilnahme am Trödelmarkt in Stade

www.troedelmarkt-stade.de Jetzt online anmelden!

Trödelmarkt

www.altstadtfest-stade-aktuell.com facebook.com/Stade.aktuell

FREILICHTMUSEUM In einem der ältesten Freilichtmuseen Deutschlands lassen sich die Kultur und Natur des Alten Landes entdecken. Direkt am Rande der Stader Altstadt gelegen, können sich die Gäste auf eine Reise in die Vergangenheit begeben und viel Spannendes über das Leben und Arbeiten im Alten Land erfahren. Am jeweils ersten und letzten Sonntag des Monats finden Führungen durch das Altländer Bauernhaus statt. Am Sonntag, 30.04. startet das Freilichtmuseum in die neue Saison. Dieser Tag wird auch genutzt werden, um die abgeschlossene Restaurierung der Bockwindmühle zu präsentieren: mit Führungen durch die Mühle, einem Jazzfrühshoppen mit Mühlenbier und Mühlenwurst (eigens gebraut und geräuchert). Dass die Mühle nun endlich wieder gedreht werden kann, wird mehrmals an diesem Sonntag vorgeführt.

Stader Altstadtfest 15. -18. Juni 2017

Live-Programm auf den Bühnen und in den Straßen der Altstadt. Musikladen Heinbockel-Party auf dem Sande. Hökern & Handeln, Kunsthandwerkermarkt am Wochenende, Entenrennen und vieles mehr vor der historischen Kulisse der Hansestadt Stade.

LIVE DABEI: ZACK ZILLES · INTO THE LIGHT · MAMMUT BOOM DRIVES CRAZY · RAGTAG BIRDS · AMAROK IMMER WIEDER HOSSA · FOXIE B…U.V.A Altstadtfest

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

31


SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N Naturnahes Wohnen im Neubaugebiet Stade-Riensförde innovativ + attraktiv + individuell

Generation + N! AUFE VERK U Z GEN HNUN 5 WO 1 N O H4V NOC NUR

schlüsselfertige Herstellung durch regionale Handwerksbetriebe

NATURNAHES WOHNEN IM NEUBAUGEBIET STADE-RIENSFÖRDE Individualisierte Eigentumswohnungen . Generation+ „Ein Haus wird gebaut, aber ein Zuhause wird geformt!“ Eine neue Wohnung ist nicht nur Wohn- sondern auch ein Raum zum Leben! Erst ein individuell passender Bau- und Architekturstil macht das Haus zur neuen Wohlfühlheimat. Ein Eigenheim ist etwas ganz Besonderes, ein Ort an dem man sich viele Jahre lang aufhalten wird. Ihr Zuhause fürs Leben bis ins hohe Alter!

Wohnflächen[Motiv von 65 m² bis 125 m² - KfW 55 Standard Separate Eingänge, Aufzug, Carportanlageund &Fahrradstellplätze, großeTageblatt] Ter13.10.10 15:02:53 '339809(1-1)/Freudenthal GmbH & Co.KG' - Dialog35ZVK730 | Zeitungsverlag Krause GmbH Co. KG | Halbformat von

rassen mit Gartenanteil bieten hervorragende Eigenschaften für Familien mit und ohne Kinder. |Lichtdurchfluteter, barrierefreier Wohnraum mit| großzügigen [Motiv '339809(1-1)/Freudenthal GmbH & Co.KG' - Dialog35ZVK730 Zeitungsverlag Krause GmbH & Co. KG Halbformat RaumTageblatt] von zuschnitten und einem ungehinderten Blick ins Grüne bietet Ihnen eine attraktive, flexible und unkomplizierte Heimat.

T: 04141-79 77 111 . www.ish-immobilien.de

13.10.10 15:02:53

Heinrich Freudenthal

Metallbau-Schlosserei GmbH & Co. KG

Stets zu Ihren Diensten im Bereich: Schlosserei Schließtechnik Fenster & Türen Sicherheit & Tresore Wintergärten Bausanierung Gern übernehmen wir auch weitere Arbeiten auf Anfrage. Heinrich Freudenthal Metallbau-Schlosserei GmbH & Co. KG Harschenflether Weg 18 · 21682 Stade Tel. 0 4141 / 4 52 40 · Fax 041 41 / 474 78 · info@hfstade.de www.hf st ad e. d e Zusätzlich bieten wir umfassende Leistungen für die Schifffahrt an: w w w. b o o t s s e r v i c e - s t a d e . d e

Stadtnahe Lage, gute Infrastruktur und direkt an der Natur Alltägliche Aufgaben sind schnell und einfach zu erledigen. Einkaufsmöglichkeiten direkt vor Ort, naheliegende Arztpraxen, Schulen und Kindergärten sind durch eine gute Verkehrsanbindung mit dem Bus oder dem Auto schnell zu erreichen. Auch umliegende Zentren wie Hamburg und Buxtehude sind durch die A26 oder die Anbindung an den HVV oder den Metronom in kurzer Zeit erreicht. Planen Sie Ihre Freizeit in der Natur oder nutzen Sie die zahlreichen Angebote von Sportvereinen und Freizeitanlagen. Weitere Informationen> ISH Immobilien, Stade T.04141-7977111 www.ish-immobilien.de

IMMOBILIENKAUF: DIE MEHRHEIT WÜRDE ES WIEDER TUN

Grafik: LBS/spp-o

(spp-o) Zwei Drittel der Immobilienbesitzer sind der Ansicht, dass Wohneigentum sie glücklich macht. Das zeigt eine Studie der Universität Hohenheim im Auftrag der LBSStiftung Bauen und Wohnen. 80 Prozent der Eigentümer würde sich wieder für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung entscheiden – 65 Prozent sogar für dieselbe Immobilie Die Studie zeigt auch: Wer sich entschlossen hat, eine Immobilie zu kaufen, setzt seinen Plan schnell um. So dauert der Zeitraum zwischen den ersten Überlegungen zum Kauf und dem Erwerb bei zwei Dritteln der Befragten weniger als ein Jahr. Ausschlaggebend für die Wahl des Wohnortes sind dann in der Regel die Infrastruktur, eine ruhige Lage und die Verkehrsanbindung. Ebenso spielen berufliche Gründe und eine zentrale Wohnlage eine Rolle. Auch Mieter sehnen sich nach einem Eigenheim. Etwa jeder Dritte glaubt, mit eigenen vier Wänden wäre er glücklicher. Mehr als jeder Zweite geht davon aus, seine Lebensqualität würde sich durch den Kauf einer Immobilie verbessern.

32

STADERBRISE

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT


ANZEIGE SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N Der Betrieb Decken-Gestaltung aus Hollern macht jede Decke zum „Highlight“. Die 50er, 60er und 70er Jahre mögen stilistisch angesagt sein, aber dem „Charme“ der braunen Deckenpaneele aus den guten alten Zeiten erliegen immer weniger. Eher wünschen sich die meisten Abhilfe und einen hellen, groß wirkenden und gut ausgeleuchteten Raum. Im März 2001 hat Nils Meyer mit nur 23 Jahren sein Unternehmen „Deckengestaltung Nils Meyer“ gegründet. Seitdem hat er gemeinsam mit seinem Mitarbeiter tausende Spanndecken installiert – sowohl in zahlreichen Privathaushalten als auch in großen Betrieben. Seine Arbeit ist unter anderem in der eigenen Ausstellung sowie bei Cordes&Graefe, Sanitär Röndigs und Beate‘s Frisörladen zu sehen, so der Vater von drei Töchtern: „Ich bin im gesamten Elbe-Weser-Dreieck sowie in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein unterwegs.“ Und zwar beinahe jeden Tag in einer anderen Stadt: Denn die Montage einer Spanndecke dauert in der Regel nur einen Tag. Das Prinzip der Spanndecke, das vor 40 Jahren in Schweden erfunden wurde, ist so simpel wie effektiv. An der Zimmerdecke oder Wand wird umlaufend ein Profilsystem angebracht, in das später eine strapazierfähige Folie eingespannt wird. Diese gibt es in allen erdenklichen Farben, in glänzend sowie in matt. Sie kann zusätzlich mit Licht-Spots versehen oder auch als lichtdurchlässige („transluzente“) Variante verbaut werden, die nach Kundenwunsch bedruckt werden kann.

Decken zum Träumen:

Spann- und Lichtdecken von Nils Meyer – für den Kunden eine ganz entspannte Sache

Die Folie ist auch das einzige was „verspannt“ sein wird, wenn man sich einmal für diese Art der Deckenverschönerung entschieden hat. Der Kunde selbst kann sich ganz „entspannen“: Aufräumen und Putzen entfällt fast gänzlich! „Die Montage ist eine saubere Sache, da lediglich ein paar Löcher gebohrt werden“, erklärt Nils Meyer. Nur Tiere und Pflanzen müssen kurz raus, weil der Raum auf 35 bis 40 Grad Celsius erwärmt wird, um die Folie für den Einbau elastischer zu machen. Ein weiterer Pluspunkt:

der Zeitfaktor. „Meistens dauert alles nur einen Tag“, erläutert der

Fachmann weiter. So frühstückt der Kunde morgens im dunklen Retroambiente und kann abends ein Dinner im stimmigen Lichtdesign genießen. „Ich bin jeden Tag woanders und jeden Tag freut sich ein andere Kunde“, berichtet Nils Meyer, der auch schon bei großen Firmen wie P&C, Douglas und Tom Tailor in Hamburg Lichtdecken eingebaut hat. Der individuelle Wunsch des Kunden ist dem leidenschaftlichen Licht- und Deckengestalter Nils Meyer ein großes Anliegen. Der inzwischen dreifache Familienvater kommt deswegen auch mal außerhalb der normalen Geschäftszeiten zum Planungsgespräch. „Meine Kunden müssen sich für ein Gespräch mit mir nicht extra frei nehmen“. Also gilt auch für die Planung das Motto: Entspannung pur. Mit dem Know-How von Nils Meyer findet so jeder leicht seine individuelle Traum-Decke.

D E C K E N GESTALTUNG NILS MEYER

SPANNDECKEN & LICHTDECKEN vorher

nachher

Hollernstr. 113a Fon 0 4141 / 77 77 32 21723 Hollern Fax 0 4141 / 7 91 272 www.die-decke.de · info@die-decke.de Badezimmerdecke in schwarz glänzend STADERBRISE

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT

33


SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N

BRILLIANT AG - LEIDENSCHAFT FÜR LICHT Eröffnung der Grill-Saison mit Live-Grillen und verkaufsoffenem Sonntag

am 02. April 2017, 13–18 Uhr

WOLFF GmbH & Co. KG · Altländer Str. 8 · 21680 Stade Tel. (04141) 4096-0 · Fax 4096-55 · www.wolff-stade.de

Licht kreiert Leben - das ist seit über 60 Jahren der Grund für die Leidenschaft, mit „brillianten“ Leuchten Licht in das Leben von Menschen auf der ganzen Welt zu bringen. Mit dieser Mission legt die Brilliant AG auch ganz besonderen Wert auf internationales Trendscouting und marktnahe Kreation moderner und innovativer Leuchten-Designs. Als einer der führenden Marken-Lieferanten in Europa werden Ihnen ein vollkommenes und einmaliges Sortiment an Innen- und Außenleuchten für Wohnbereiche und Gärten geboten. Zusammen mit Partnern verfügt die Brilliant AG über ein Gesamt-Portfolio von ca. 8.000 verschiedenen Leuchten. Nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen unserer Umwelt wird immer wichtiger – selbstverständlich auch für die Brilliant AG. Seit einigen Jahren wird das zukunftsweisende LED-Sortiment immer weiter entwickelt, mit dem fortwährend innovative Impulse gesetzt werden. Produkte der Brilliant AG finden Sie in den Leuchtenabteilungen der Handelspartner wie beispielsweise Bau- und Heimwerkermärkte, dem Fachhandel, Möbelhäusern sowie auch auf Internetplattformen. In Gnarrenburg wird ein großes Sortiment von Innen- und Außenleuchten in einem Werkverkauf angeboten. Öffnungszeiten: siehe nebenstehende Anzeige.

IHR PARTNER RUND UMS BAUEN LEUCHTEN DIREKT VOM HERSTELLER

WERKVERKAUF OSTERN GESCHLOSSEN +++ OSTERN GESCHLOSSEN Öffnungszeiten:

FREITAG

15:00 - 18:00 Uhr

SAMSTAG

09:00 - 12:00 Uhr www.brilliant-werkverkauf.de werkverkauf@brilliant-ag.com

NEU

im Sortiment!

AEG LED LEUCHTEN

Brilliant AG, Brilliantstr. 1, 27442 Gnarrenburg, Tel: 04763/89-0 www.brilliant-ag.com, info@brilliant-ag.com, / BrilliantAG

Viel Neues beim Bauunternehmen Seeba aus Farven Die Firma Seeba – Bau aus Farven präsentiert sich mit einem neuen Auftritt. Jung, modern, kreativ und vor allem Qualitätsbewußt stellt sich das Unternehmen seinen Interessenten vor. Mit einem neuen Firmennamen, der einfach kürzer und prägnanter ist ging die Umgestaltung des Logos einher. Aus dem seit über 40 Jahren am Markt bestehenden Unternehmen Dieter Seeba Bauunternehmen GmbH wird kurz und knapp Seeba-Bau GmbH, wie viele Kunden das Unternehmen eh schon nannten. Auch die Internetseite des Unternehmens heißt schon seit vielen Jahren www.seeba-bau.de. So ist dann das Erscheinungsbild des Unternehmens durchgehend und einprägsam. In diesem Zusammenhang wurde mit einer in Bremervörde ansässigen Werbeagentur ein neues Logo entwickelt sowie ein neuer Katalog erstellt. Dieser ist ab sofort für die Kunden kostenlos anzufordern und zeigt auf über 100 Seiten die Vielzahl an Möglichkeiten beim Bau eines Einfamilienhauses. Enthalten sind im Katalog neben zahlreichen farbigen Hausansichten (aus allen Himmelsrichtungen), ebenso die möglichen Grundrisse sowie interessante Infos rund um das Thema Bauen. Die Palette der Baustiele umfasst sowohl Häuser mit Krüppelwalm und Satteldach, 3-Giebel-Häuser, Bungalows, Pultdach-Häuser, Toskana-Häuser sowie Individuelle Häuser, die ganz nach Kundenwunsch gezeichnet und angeboten werden. Alle angebotenen Häuser sind je nach Wunsch des Kunden änderbar und variabel. Der Katalog kann sehr gerne bei der Firma Seeba-Bau GmbH unter der Telefon-Nummer: 04762-8044 oder per Email an: info@seeba-bau.de angefordert werden. Weitere Infos und Anregungen finden Interessierte auch im Internet auf www.seeba-bau.de

DIE NEUE STAATLICHE FÖRDERUNG IM ÜBERBLICK Maler- und Lackierermeister

Ralf Behrens

21680 Stade · Steubenstraße 52 · Telefon 0 41 41 / 6 89 23 Fax 6 16 72 · ralf@maler-behrens.de · www.maler-behrens.de

Ihr Traum - unsere Vision

n Neubau n Umbau n Anbau n Mehrfamilienhäuser n Modernisierungen

SEEBA-BAU GmbH Baaste 5 | 27446 Farven | Telefon: 04762-8044

34

STADERBRISE

www.seeba-bau.de

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT

Im Gegensatz zu herkömmlichen Alarmanlagen kann ein mechatronisches System verhindern, dass der Einbrecher überhaupt ins Innere des Gebäudes gelangt. Foto: djd/ABUS (djd). Förderfähig sind Material- und Handwerkerkosten zum Einbruchschutz unter der Voraussetzung, dass die Umbauarbeiten durch ein Fachunternehmen des Handwerks durchgeführt werden. Gefördert werden unter anderem: - Systeme zur Einbruchs- und Überfallmeldung - Videoüberwachung im Eingangsbereich - Nachrüstung etwa mit Tür-Zusatzschlössern - Einbau von Türspionen, Türkommunikation und Gegensprechanlagen - Bewegungsmelder - Beleuchtung des Eingangsbereichs Mehr Informationen gibt es unter www.abus.com oder www.kfw.de/einbruchschutz.

„ „ „ „ „ „ „ „ „

Alles aus einer Hand Fenster „ Türen Rollläden „ Markisen Massivholztreppen Insektenschutz Son Sch ntags Bodenbeläge a 10 -1 utag 6U Tischlerei hr Renovierungen Terrassenüberdachungen

Ohle Ring 8 · 21684 Stade 04141 - 40 77 00 · Fax 40 77 010

www.kaeppler-stade.de


SAUBERE ARBEIT:

SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N

ur

In n

5

Die staubfreie Badsanierung ten

rit Sch

Fahren Sie ruhig in den Urlaub! Wir machen das Bad!

zum ad! mb Trau

1 Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, besuchen

Sie unsere Ausstellung, oder rufen Sie uns einfach an.

2 Wir kommen zu Ihnen nach Hause, notieren Ihre Wünsche und messen Ihr Bad aus.

3 Nun beginnt in unserem Büro die Vorplanung: Hier berechnen wir alle Kosten für Verlegematerial und Handwerkerleistungen. Das gilt für alle in Frage kommenden Handwerker wie z.B. Installateur, Fliesenleger, Elektriker, Maurer, Maler, Tischler, Zimmermann, Fensterbauer usw. 4 Nach der Kostenermittlung vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen, möglichst mit Ihrem Partner, bei uns in der Ausstellung. Hier beginnt nun die eigentliche Planung und Beratung. In aller Ruhe suchen wir mit Ihnen alle Artikel aus und planen

speziell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen Ihr individuelles Badezimmer. Wenn alles ausgesucht ist, bekommen Sie von uns sofort einen Festpreis für Ihr komplettes Traumbad.

5 Nach Ihrer positiven Entscheidung legen wir

sogleich einen Einbautermin fest. Wir renovieren staubfrei mit Auslegung von Schutzvlies auf allen Laufwegen und Treppen. Für die Staubabsaugung benutzen wir einen Airclean (einen großen Staubsauger mit Wasserspülung), in Verbindung mit speziellen Staubschutztüren. Die komplette Renovierung, mit allen Gewerken, dauert je nach Größe des Bades ca. 6 bis 10 Arbeitstage und Sie haben nur einen Ansprechpartner. Zufriedene Kunden sind unsere besten Argumente

Das komplette Bad vom Spezialisten Aus einer Hand, von der Planung bis zum Einbau. Fliesen, Elektro, Lackdecke, Heizung, Malerarbeiten – einfach alles, was dazugehört

Auch barrierefrei! ✔ 400 m² Ausstellung

✔ 40 Musterbäder

S T A D Stade E R B R I S E F• R E I ZTelefon E I T · K U L T U R0· 41 E N E R41 GIE / · U6 M W30 E L T 55 35 Badstudio Röndigs GmbH und Co. KG • Carl-Benz-Straße 5 • 21684


SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N

Agglo

Vollmers N atu rstein u. Betonfertigteile

 Marmor  Granit  Betonfertigteile Sebastian Vollmers - Inhaber -

Ohle Ring 2 21684 Stade

Tel.: 0 41 41 / 8 32 11 Fax: 0 41 41 / 52 95 34 E-Mail: vollmers-naturstein@t-online.de Mobil: 0172 / 5 43 11 57 www.vollmers-naturstein.de

Agglo

Vollmers N atu rstein u. Betonfertigteile

 Marmor  Granit  Betonfertigteile Sebastian Vollmers - Inhaber -

Ohle Ring 2 21684 Stade

Tel.: 0 41 41 / 8 32 11 Fax: 0 41 41 / 52 95 34 E-Mail: vollmers-naturstein@t-online.de Mobil: 0172 / 5 43 11 57 www.vollmers-naturstein.de

…von klassisch bis super modern!

re 7F 2171 Ba

de

ua

ck nbe

us

u hr

ng

en g m b h

www.BauService–Timm.de

Ihr Eigenheim durch Partnerschaft…

• Individuelle Planung nach Ihren Vorstellungen • Schlüsselfertig • Einfamilien-, Doppel-, und Mehrfamilienhäuser • Energiesparendes Bauen Musterhaus Olande 3 21509 Glinde

Vorfeldstraße 3 · 21717 FREDENBECK · Telefon 0 41 49 / 92 88-0

AUSSENTREPPEN, PODESTE, FENSTERBÄNKE, ARBEITSPLATTEN, BÖDEN UND TERRASSEN AUS NATURSTEIN. Die große Vielfalt des Natursteins erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die auf der ganzen Welt abgebauten Natursteine sind in den unterschiedlichsten Farben, Strukturen und Oberflächen erhältlich. Geschliffene oder hochglanzpolierte Gesteinsoberflächen für den Innenausbau oder geflammte Oberflächen als rutschsichere Trittflächen im Außenbereich. Seit alters her verwendet der Mensch Granite und andere Gesteine als natürlichen, robusten und langlebigen Baustoff. In den letzten Jahren sind insbesondere die Granite durch den industriellen Abbau und der Bearbeitung auf Großmaschinen für den Endkunden erschwinglich geworden. Die Optik und die Vielfalt der naturbelassenen Natursteinoberflächen versprühen Eleganz und Exklusivität. Seine Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit (abriebfest, witterungsbeständig, frostsicher, pflegeleicht und rutschsicher) im Alltagsgebrauch sind unübertroffen. Großformatige Plattenmaße von 3m x 2m sind problemlos in einem Stück möglich. Die Firma Vollmers Naturstein u. Betonfertigteile fertigt passgenau nach eigenem Aufmaß. Einbauzeichnungen werden von geschulten Mitarbeitern unter Berücksichtigung der jeweiligen Vorschriften erstellt. Zum Service gehören auch der Abriss und die Entsorgung der alten Anlage. Mit viel Leidenschaft, Kreativität und über 30-jähriger Erfahrung bietet das Team der Firma Vollmers Naturstein u. Betonfertigteile in Wiepenkathen seinen Kunden eine fachkompetente, ausführliche und individuelle Beratung. Informationen über das Komplettprogramm erhalten Sie unter www. vollmers-naturstein.de oder rufen Sie direkt an bei Vollmers Naturstein u. Betonfertigteile unter 04141- 83211. Telefonisch zu erreichen montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr. Informationen über das Komplettprogramm erhalten Sie unter www.vollmers-naturstein.de oder rufen Sie direkt an bei Vollmers Naturstein u. Betonfertigteile unter 04141- 83211.

GELUNGENE PARTNERSCHAFT Gemeinschaftliche Planung und eine handwerksgerechte Ausführung sichern eine stressfreie Bauzeit. Dieses Ziel steht bei den Firmen BauService TIMM GbR und der Brinkmann Bauausführung GmbH an erster Stelle. Leistungsumfang und eventuelle Eigenleistungen des Bauherren werden vor Baubeginn detailliert besprochen. Eine zügige Erstellung der Häuser sind selbstverständlich. So entstehen Jahr für Jahr rund 30 Häuser. Über die verschiedenen Hausbau- Möglichkeiten sowie modernsten Heiztechniken und deren Ausführungen erfahren Sie mehr unter Tel.: 04149/ 92 88- 0 und www.bauservice-TIMM.de

Wir fertigen Kunststoffbehältnisse für Lebensmittel, Kosmetika und und und...

● Parkett jeder Art ● Sanierung und Schleifen von Parkett u. Altböden ● Teppichböden ● Korkböden ● Linoleum und vieles mehr ...

www.stade-bodenbelaege.de

36

STADERBRISE

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT


K O M M U N A L E B E T R I E B E S TA D E

KBS-Mitarbeiter als Garant gegen Hochwasser

Die Gezeiten geben den Arbeitsplan vor: Bei Niedrigwasser müssen die Mitarbeiter der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) den Wasserstand der Schwinge und des Burggrabens regulieren. Sie steuern an der alten Schleuse am Holzhafen bei Ebbe manuell nach.

Oben: Bernd Cords ist einer der KBS-Mitarbeiter, der die Schleuse am Holzhafen bedienen kann. Damit regelt er den Wasserstand im Burggraben und in der Schwinge. Unten: Die Schleuse am Holzhafen reguliert den Wasserstand im Burggraben und in der Schwinge. Bei Ebbe steuern die Mitarbeiter der KBS manuell nach.

Einer der Mitarbeiter, der sich mit der Schleuse an der Altländer Straße auskennt, ist Bernd Cords: „Den richtigen Wasserstand im Stadthafen im Verhältnis zum Wasserstand im Holzhafen müssen wir beachten, damit ein gefährlicher Wasserdruck nicht überschritten wird.“ Ansonsten könnte die Schleuse Schaden nehmen, so Bernd Cords weiter: „Im schlimmsten Fall könnte die Schleuse nicht mehr geschlossen werden und das nächste Elbehochwasser würde ungehindert in die Stadt drücken.“ Das Zeitfenster zum Ablassen des Wassers ist knapp, der Tidenhub ist beachtlich: Der Wasserstand unterscheidet sich zwischen Ebbe und Flut um rund 3,3 Meter. Da sich die Tide täglich um rund eine Stunde nach hinten verschiebt, müssen die KBSFachleute auch nachts an 365 Tagen im Jahr zur Schleuse. In der Regel sind sie zu zweit, weil der Job nicht ganz ungefährlich ist. Die Landwirte an der Schwinge und die Bewohner der Stadthäuser wissen den Einsatz zu schätzen. Die Felder von der Flussquelle in Fredenbeck-Mulsum bis nach Stade müssen möglichst trocken sein, damit Getreide gedeiht und Vieh dort weiden kann. Ohne die Arbeit der KBS-Fachleute würden außerdem die Keller der Innenstadthäuser überfluten. Gleichzeitig darf nicht zu viel Wasser abgelassen werden, da die historischen Fachwerkhäuser überwiegend auf Holzpfählen stehen, die wiederum das Wasser als Schutz vor Alterung benötigen. (nd) Die Kommunalen Betriebe Stade (KBS) leisten mehr als die Grünflächenpflege, den Tiefbau und Winterdienst. Viele Aufgaben erledigen die Mitarbeiter unbemerkt. Was dazu alles gehört, stellt die Stader Brise in einer neuen Serie vor.

STADERBRISE

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT

37


SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N

ERÖFFNUNG HASSELBRING BUXTEHUDE Die Aussicht auf den heimischen Garten im Strandkorb genießen? Die um den Gartenmarkt erweiterte Fachmarkt-Abteilung bei Hasselbring im Buxtehuder Gewerbegebiet-Ost, Ostmoorweg 39-41, macht es möglich. Ein bequemer Strandkorb ist nämlich der erste Preis des Gewinnspiels anlässlich der Eröffnung der neuen Hasselbring-GartenmarktAbteilung und das ist kein Aprilscherz! Das tolle Eröffnungswochenende geht am Sonnabend, 1. April, von 8 bis 18 Uhr, und am verkaufsoffenen Sonntag, 2. April, von 13 bis 18 Uhr über die Bühne. Neben dem Gewinnspiel „Dosenglück“ gibt es jede Menge Informationen rund ums Grillen in der Weber-Grill-Abteilung sowie viele at-

Buxtehude geöffnet werden und geben preis, wer den Strandkorb mit nach Hause nimmt. Ganz leer geht übrigens niemand aus, denn jedes Glücksdosen“Los gewinnt.

traktive Aktionspreise. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel: Die Kunden können sich bereits ab dem 22. März bei Hasselbring in Buxtehude, in Stade oder bei der Firma Wolff mit sogenannten „Glücksdosen“ versorgen. 1500 liegen bereit. Die Dosen dürfen dann am Gartenmarkt-Eröffnungswochenende in

BAUFACHZENTRUM

ERLEBEN SIE DEN NEUEN

AB

APRIL

HASSELBRING GARTENMARKT

mit Rasenmähern, Stihl-Geräten, Dünger, Erden, Pflanzenschutz und noch viel mehr für den Garten Buxtehude · Ostmoorweg 39 - 41 · Gewerbegebiet Ost · Tel 04161-717- 0 www.hasselbring.de · info@hasselbring.de

In jedem Fall lohnt sich mehr als ein Blick in die neue Hasselbring-GartenmarktAbteilung, die alles bereithält, was Hobbygärtner benötigen, um die Flora im heimischen Garten optimal zu versorgen: unter anderem Dünger, Pflanzund Gartenerde, Pflanzenschutzmittel sowie Motoristik von Stihl/Viking. Außerdem bietet die große Weber-GrillAusstellung alles für den gemütlichen Grillabend zu Hause. Mehr Informationen unter: www.baufachzentrum-hasselbring.de.

THOMAS FUNCK HAT IN DIE ZUKUNFT INVESTIERT Mit zwei Maschinen, eine als Zuschnittzentrum und eine Maschine für die Stabbearbeitung, hat die Tischlerei Funck in Wischhafen-Wolfsbruch ihre Firma modernisiert und dadurch die Arbeitsabläufe in der Fensterproduktion optimiert. Rund 250.000 Euro hat der Firmeninhaber Thomas Funck in die Zukunft investiert und ist mit der Technik in der Kunststoff-Fensterherstellung doppelt so schnell wie vorher. Das bietet den Kunden viele Vorteile. Thomas Funck hat den Betrieb 2000 von seinem Vater Herbert übernommen, der diesen Betrieb vor 33 Jahren gründete. Neben Fenster und Türen aus Kunststoff und Holz ist das Unternehmen auch auf Innenausbauten, Treppen, Möbelfertigung und vieles mehr spezialisiert. Der Betrieb ist unter der Telefonnummer 04770-682 oder Web www.funck-tischlerei.de zu erreichen.

HERBERT FUNCK Q@DD<I<@

×

K@J:?C<I<@

GENEO • Garagentore • Tor-Antriebe • Schrankensysteme • Renovierung Garagentore • Tiefgaragentore

SABBAN

Garagen, Tore, Antriebe GmbH

Montage · Service · Beratung · Vertrieb Kötnerende 42 21726 Heinbockel

✓ Garagentore ✓ Industrietore

Altländer Straße 8✓✓· Torantriebe 21680 Stade Schrankensysteme ✓ 89 Fertiggaragen Tel. 0 41 41 / 7info@garagentormeister.de 35 40

Auto-Tel. 01 71 / 6 53 79 23 Tel. 0 41 44 / 21 01 00 Fax 0 41 44 / 21 01 10 www.garagentormeister.de

Mobil 0 171 / 6 53 79 23 info@garagentor-meister.de

www.garagentor-meister.de 38

STADERBRISE

Die neue Dimension im Fensterbau. Nach Flugzeugbau und Formel 1 kommen erstmals Faserverbundwerkstoffe zum Einsatz.

Energieeinsparung *Senkung des bis zu Energieverlustes

76%

am Fenster bei einem Wechsel von alten Holz/Kunststofffenstern der 80er Jahre (Uf=1,9, Ug=3,0) zu Fenstern aus GENEOProfilen (Uf=0,86, Bautiefe Ug=0,5)(Fenster86 mm größe 123x148 cm)

Kurzfristige Lieferung durch Eigenfertigung möglich.

Herbert Funck GmbH 3. Kanal 2 · 21737 Wischhafen Telefon (0 47 70) 682 Telefax (0 47 70) 1239 info@funck-tischlerei.de www.funck-tischlerei.de

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT

Johs. Dede GmbH

Altländer Straße 72 21680 Stade Telefon 0 41 41 - 35 15 Telefax 0 41 41 - 4 41 47 johannes.dede@ewetel.net


SONDERVERÖFFENTLICHUNG N BAUEN & WOHNEN N

HAUSHALTSHILFE MELLENTHIN IN STADE – IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER RUND UM DEN HAUSHALT

Ob private Haushalte, Büros oder Immobilien – die Haushaltshilfe Mellenthin sorgt für Ordnung und Sauberkeit. Geschulte Mitarbeiter/-innen mit Erfahrung und Diskretion unterstützen Sie in vielen alltäglichen Haushaltsangelegenheiten. Auch wenn Sie in den Urlaub fahren oder geschäftlich verreisen müssen, kümmert sich die Haushaltshilfe Mellenthin zuverlässig und gründlich um Ihr Haus und den Garten. Dazu zählen zum Beispiel: Hereinholen und deponieren Ihrer Post, Gießen von Zimmer- und Gartenpflanzen, Verändern der Rollläden, Umparken der PKWs und MülleimerDienst. Ob einmalig oder regelmäßig - Sie können sicher sein, dass Ihr Zuhause in guten Händen ist. Sie brauchen Entlastung im Alltag? Ihr nächster Urlaub ist geplant? Rufen Sie an und vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch. Haushaltshilfe Mellenthin, Sandra Mellenthin, Lindenstraße 87, 21684 Stade, Telefon: 0 41 41/99 10 66 8, www.haushaltshilfe-mellenthin.de

SO RECHNET SICH DIE IMMOBILIEN-LEIBRENTE (djd). Eine Immobilien-Leibrente kann die nötige Liquidität im Alter freisetzen. Ein Beispiel verdeutlicht, wie sie sich rechnet. Herr und Frau Müller sind beide 75 Jahre alt, der Wert ihres Eigenheims wurde von einem unabhängigen Sachverständigen auf 250.000 Euro taxiert. Nach Abschluss eines Leibrentenvertrags erhält das Ehepaar eine Leibrente von 650 Euro pro Monat, der Wert des mietfreien Wohnrechts beläuft sich auf 800 Euro pro Monat. Somit beträgt der Gesamtwert der Leibrente 1.450 Euro pro Monat. Unter www.deutsche-leibrenten.de gibt es mehr Informationen.

Ein Leibrentenvertrag bringt nicht nur mehr Geld in die Haushaltskasse, sondern befreit Senioren auch von den Sorgen um ihre Immobilie. Foto: djd/Deutsche Leibrenten/GordonGrand/fotolia

Sie brauchen Hilfe

im Haushalt? Kein Problem! Wir helfen Ihnen gerne. Ob einmalig oder regelmäßig. Wir arbeiten gründlich und schnell.

Haushaltshilfe Mellenthin

HAUSHALT - URLAUBS-SERVICE - TREPPEN

Wenn Sie uns kennenlernen möchten, rufen Sie uns gerne an.

0 15 78/59 33 92 5 · 0 41 41/99 10 66 8 www.haushaltshilfe-mellenthin.de

Der Service: • Beratung • Ausstellung • Eigenes Nähstudio • Auswahl • Lieferung • Montage • Dekoration • Verlegung • Reparaturen

> Parkett > Bodenbeläge > Farben > Tapeten > Markisen > Gardinen > Sonnen- und Sichtschutz > Polsterei > Spanndecken > Rollläden > Lampen > Bilderrahmen

Stade || Altländer Straße 16 || Tel. 04141 9278-0 Buxtehude || Harburger Straße 84 || Tel. 04161 6445-0 www.scholz-raumgestaltung.de

STADERBRISE

FREIZEIT · KULTUR · ENERGIE · UMWELT

39


V E R A N S TA LT U N G E N

WOCHENMARKT Mittwochs 8:00 – 13:30 Uhr Samstags 8:00 – 13:30 Uhr Pferdemarkt

Samstag, 03.06.2017, 14:00 Uhr

Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Maritimer Stadtrundgang

GEFÜHRTE ERLEBNISSE Öffentliche Stadtführungen

montags, mittwochs, samstags, sonnstags sowie feiertags 11:30 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00.

Dämmertörn

Entdecken Sie bei einbrechender Dämmerung die verwinkelten Gassen der Hansestadt. April freitags 20:00 Uhr Mai – Juni freitags 21:00 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Abendliche Stadtführung

Rundgang durch die pittoreske Altstadt am Abend. samstags 20:30 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Architekt(o)ur

Von Anno dünnemals bis heute. Samstag, 01.04.2017, 11:00 Uhr Samstag, 24.06.2017, 11:00 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Zeughaus (an den Kanonen) Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Besser Hören für alle

Unter dem Motto „Besser hören für alle“ bietet die STADE Tourismus-GmbH in Zusammenarbeit mit dem Verein „Hören ohne Barriere – HoB e.V.“ Führungen an, die sowohl für gut Hörende als auch für Menschen, die beim Hören beeinträchtigt sind, geeignet sind. Zum Einsatz kommt dabei eine Funkübertragungsanlage, die für diese Stadtführungen vom Stader Verein „Hören ohne Barriere – HoB e.V.“ bereitgestellt wird. Samstag, 08.04.2017, 11:30 Uhr Samstag, 06.05.2017, 11:30 Uhr Samstag, 10.06.2017, 11:30 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Stolpersteine

Die Menschen der Stolpersteine und ihre Geschichte. Samstag, 08.04.2017, 14:00 Uhr Samstag, 03.06.2017, 14:00 Uhr Treffpunkt: Alte Kaserne (Kreishaus Stade), Am Sande 1 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Wein-Erlebnistour

Erleben Sie eine Weinprobe der anderen Art. Samstag, 08.04.2017, 15:30 Uhr - Ausverkauft Samstag, 08.04.2017, 16:30 Uhr - Ausverkauft Samstag, 13.05.2017, 15:30 Uhr Samstag, 13.05.2017, 16:30 Uhr - Ausverkauft Samstag, 20.05.2017, 15:30 Uhr Samstag, 20.05.2017, 16:30 Uhr Samstag, 17.06.2017, 15:30 Uhr Samstag, 17.06.2017, 16:30 Uhr

Häfen, Schiffe, Kräne und Speicher erzählen ihre eigene Geschichte. Montag, 17.04.2017, 14:00 Uhr Montag, 05.06.2017, 14:00 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Stader Frauenzimmer Bei diesem unterhaltsamen Rundgang durch Stade werden einige brisante Liebesgeschichten und Schicksalsschläge zum Vorschein kommen. Samstag, 22.04.2017, 14:00 Uhr Treffpunkt: Mutter Flint, Fischmarkt Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 10,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Von Pfeifen und Trompeten… Sonderführung mit Orgelmatinee und Erläuterung der Huß/Schnitger-Orgel in der Kirche St. Cosmae. Samstag, 29.04.2017, 10:15 Uhr Samstag, 13.05.2017, 10:15 Uhr Samstag, 27.05.2017, 10:15 Uhr Samstag, 03.06.2017, 10:15 Uhr Samstag, 10.06.2017, 10:15 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 100 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Blütenfahrt ins Altes Land Jährlich schmückt sich das Alte Land millionenfach mit herrlichen Blüten. Sonntag, 30.04.2017, 12:00 Uhr Montag, 01.05.2017, 12:00 Uhr Treffpunkt: Bahnhof Stade (Eingangshalle) Dauer: ca. 3 Stunden. EUR 27,50 (inkl. Suppenmahlzeit auf einem Obsthof). Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Mit der Frau des Apothekers Ein kurzweiliger Rundgang in der Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Samstag, 06.05.2017, 11:00 Uhr Samstag, 10.06.2017, 11:00 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 12,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Über Pfade durch Stade Die etwas andere Stadtführung. Samstag, 13.05.2017, 11:00 Uhr

Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 7,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Mit Luise Meyer „einmal blau machen“ Sie werden bei dieser Führung Ihr „blaues Wunder erleben“. Samstag, 13.05.2017, 14:00 Uhr Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 8,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Gefährliches Pflaster Mord und Totschlag in Stades Gassen. Freitag, 19.05.2017, 21:30 Uhr

Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 12,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Treffpunkt: Holzkran am Fischmarkt Dauer: ca. 120 Minuten. EUR 22,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Auf den Spuren der Hanse

Dör Stod op Platt

Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16 Dauer: ca. 90 Minuten.EUR 12,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Erleben Sie einen Spaziergang der besonderen Art. Samstag, 15.04.2017, 14:00 Uhr 40

STADERBRISE

Treffen Sie auf Menschen aus der Zeit der Hanse. Samstag, 20.05.2017, 14:00 Uhr Samstag, 10.06.2017, 14:00 Uhr

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Ein Blick in die Hansezeit

Ein Erlebnisangebot für Kinder im Grundschulalter. Montag, 05.06.2017, 11:30 Uhr Treffpunkt: Haupteingang Museum Schwedenspeicher Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 5,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Musik und Lyrik zur Mondnacht

Die Führung bei Vollmond beginnt mit einer etwa halbstündigen Einstimmung in der Kirche mit Lyrik, Musik und Informationen über den Sternhimmel im Jahreskreis mit Marianne Gerdes. Anschl. genießen Sie die Aussicht vom Cosmae-Kirchturm. Sonntag, 09.06.2017, 21:30 Uhr Treffpunkt: Kirche St. Cosmae, Eingang Nordseite ggü. der Christlichen Bücherstube. Dauer: ca. 75 Minuten EUR 3,00 für die Turmführung. Für die Lyrik und Musik wird um eine Spende gebeten. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Festung wird Park

Die malerische Altstadt ist vollständig vom Wasser umgeben. Samstag, 08.04.2017, 14:00 Uhr Samstag, 29.04.2017, 14:00 Uhr Samstag, 13.05.2017, 14:00 Uhr Samstag, 27.05.2017, 14:00 Uhr Samstag, 10.06.2017, 14:00 Uhr Samstag, 24.06.2017, 14:00 Uhr Treffpunkt: STADEUM (Haupteingang) Dauer: ca. 90 Minuten. EUR 10,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Von Rübentanz und Schwedenschimpf

Reisen Sie mit dem Fleetkahn in Stades Vergangenheit. Samstag, 29.04.2017, 14:00 Uhr Samstag, 27.05.2017, 14:00 Uhr Treffpunkt: Anleger Holzhafen Dauer: ca. 120 Minuten. EUR 15,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Fleetkahnfahrt

Entdecken Sie Stade von der Wasserseite. sonn- und feiertags 14:00 Uhr donnerstags 16:00 Uhr sowie samstags um 16:00 Uhr zu folgenden Terminen: 01.04. / 15.04. / 22.04. / 06.05. / 20.05. / 03.06. sowie 17.06. Treffpunkt: Anleger Holzhafen Dauer: ca. 60 Minuten. EUR 7,50. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Flachbodenschiff „Tidenkieker“

Schilfparadiese – Röhricht, Reiher & Riesenpötte Samstag, 01.04.2017, 13:00 – 16:00 Uhr Sonntag, 09.04.2017, 13:00 – 16:00 Uhr Freitag, 14.04.2017, 12:00 – 15:00 Uhr Sonntag, 16.04.2017, 13:00 – 16:00 Uhr Samstag, 22.04.2017, 15:30 – 18:30 Uhr Sonntag, 30.04.2017, 12:30 – 15:30 Uhr Montag, 01.05.2017, 10:00 – 13:00 Uhr Freitag, 05.05.2017, 17:00 – 20:00 Uhr Sonntag, 14.05.2017, 12:00 – 15:00 Uhr Samstag, 20.05.2017, 16:00 – 19:00 Uhr Sonntag, 21.05.2017, 14:30 – 17:30 Uhr Donnerstag, 25.05.2017, 12:30 – 15:30 Uhr Samstag, 27.05.2017. 11:00 – 14:00 Uhr Samstag, 03.06.2017, 17:00 – 20:00 Uhr Sonntag, 04.06.2017, 14:30 – 17:30 Uhr Montag, 05.06.2017, 11:00 – 14:00 Uhr Sonntag, 11.06.2017, 11:00 – 14:00 Uhr Freitag, 16.06.2017, 17:30 – 20:30 Uhr Sonntag, 25.06.2017, 10:30 – 13:30 Uhr Treffpunkt: Anleger Stader Stadthafen (Hansestraße) EUR 15,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Gondelfahrten auf dem Burggraben Stade von der romantischen Seite. Mai + Juni - jedes 1. und 3. Wochenende samstags und sonntags 15:00 Uhr

Treffpunkt: Anleger Insel Dauer: ca. 20 Minuten. EUR 15,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Segeltörn mit dem Segelschiff „Wilhelmine“ Kurztörns Samstag, Samstag, Donnerstag, Samstag, Samstag, Sonntag,

13.05.2017, 16:30 – 20:30 Uhr 20.05.2017, 09:00 – 13:30 Uhr 25.05.2017, 14:00 – 18:30 Uhr 27.05.2017, 15:30 – 20:00 Uhr 10.06.2017, 15:30 – 20:00 Uhr 18.06.2017, 08:30 – 13:00 Uhr

Treffpunkt: Anleger Stader Stadthafen EUR 45,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Tagestörns Montag, Sonntag, Samstag,

01.05.2017, 07:30 – 19:30 Uhr 14.05.2017, 06:00 – 18:00 Uhr 17.06.2017, 09:00 – 20:30 Uhr

Treffpunkt: Anleger Stader Stadthafen EUR 75,00. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Karten für die o.g. Veranstaltungen erhalten Sie, sofern nicht anders angegeben, in der Tourist-Information am Hafen oder online unter www.stade-tourismus.de.

MUSEUM SCHWEDENSPEICHER Öffentliche Führungen durch das Haus. sonntags 16:00 Uhr 10,00 EUR (inkl. Eintritt)

Karten hierfür erhalten Sie direkt im Museum Schwedenspeicher.

Kunsthaus Stade

bis 05.06.2017 Öffentliche Führungen durch die Ausstellung „Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen. Ein Künstlerpaar der Moderne“. sonntags 15:00 Uhr After-Work-Führung durch die Ausstellung „Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen. Ein Künstlerpaar der Moderne“. mittwochs 17:30 Uhr 10,00 EUR (inkl. Eintritt) Karten hierfür erhalten Sie direkt im Kunsthaus Stade.

ab 25.06.2017 Öffentliche Führungen durch die Ausstellung „Wolfgang Herrndorf“. sonntags 15:00 Uhr After-Work-Führung durch die Ausstellung „Wolfgang Herrndorf“. mittwochs 17:30 Uhr 10,00 EUR (inkl. Eintritt) Karten hierfür erhalten Sie direkt im Kunsthaus Stade.

FREILICHTMUSEUM AUF DER INSEL Öffentliche Führungen durch das Freilichtmuseum. 2. und letzten Sonntag 4,00 EUR (inkl. Eintritt)

14:00 Uhr

Karten hierfür erhalten Sie direkt im Freilichtmuseum.

ADFC Morgens aufs Rad (ca. 20 – 25 km) Jeden Dienstag 9:00 – ca. 11:00 Uhr Veranstalter: ADFC KV Stade Treffpunkt: STADEUM

Feierabendtouren (ca. 25 – 30 km)

Jeden Donnerstag 19:00 – ca. 21:00 Uhr (Außer 25.5.) Veranstalter: ADFC KV Stade Treffpunkt: STADEUM


V E R A N S TA LT U N G E N

AUSSTELLUNGEN bis Ende Dezember 2017

Ausstellung: Die Königsmarcks

Siegreiche Feldherren, amouröse Abenteuer und ein Mordkomplott. Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg

bis 16. April

Ausstellung: Bis hierhin und weiter!

Ausstellung zum 17. Deutschen Karikaturenpreis. Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg

bis 05. Juni

Ausstellung: Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen. Ein Künstlerpaar der Moderne. Veranstalter: Kunsthaus Stade

Bis 9. Juni

Ausstellung: Containersides

köstliche Lese- und Bildvergnügen erinnern. Der neueste sprachliche Geniestreich ist das gereimte Wendebuch „Ritter Otto und sein Reittier“. € 6,00 Veranstalter: Buchhandlung Friedrich Schaumburg

Samstag, 1. April, 19:30 Uhr

Gefangen Die neueste Produktion des Jugendtheaters aus der JFS Alter Schlachthof ist wieder eine absolut sehenswerte Eigenproduktion der Jungmimen. „GEFANGEN“ ist ein Theaterstück über: Gefangen sein in der Wirklichkeit, in der Wahrheit, in Schubladen, sind wir nicht alle gefangen in der einen oder anderen Wirklichkeit? Intelligent, unterhaltsam, lustig, traurig und anrührend - alles an Emotionen ist vorhanden und vor allem mit überraschenden Momenten wartet dieses Theaterstück auf.

Werke von Holger Köpcke Veranstalter: Existenzgründungszentrum Stade GmbH & Co. KG, Gründungs- und Innovationszentrum Stade

Eintritt: Erwachsene € 8,00 / Schüler/Studenten € 5,00 Veranstalter: TheaterSchmiede Stade Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof

5. März bis 28. März

Sonntag, 2. April, 7:00 Uhr

Ausstellung: Malerei auf Holz

Flohmarkt

Werke von Lena Schmidt. Veranstalter: Kunstverein Stade Kunstpunkt Schleusenhaus

2. April bis 30. April

Ausstellung: Radierungen

Die Radiergruppe der VHS Stade stellt ausgewählte Arbeiten aus den letzten Kursen vor. Veranstalter: Kunstverein Stade Kunstpunkt Schleusenhaus

15. April, 11:00 Uhr – 18:00 Uhr 16. April, 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ausstellung: Die norddeutsche Kunst in der Festung Grauer Ort Veranstalter: Galerie kit / AE. Untiet. Festung Grauer Ort

7. Mai bis 28. Mai

Ausstellung: So’n Quatsch

Werke vom Cartoonisten Peter Kruse. Veranstalter: Kunstverein Stade Kunstpunkt Schleusenhaus

20. Mai bis 15. Oktober

Ausstellung: 500 Jahre Reformation im Elbe-Weser-Dreieck Veranstalter: Museum Schwedenspeicher

4. Juni bis 25. Juni

Ausstellung: Untrennbar kreativ – mixed media

Werke von Christa Röger und Marianne SchwarkHupe.

Flohmarkt bei der Festung Grauerort / Abbenfleth. Es sind keine Händler zugelassen. Aufbau ab 7:00 Uhr / Abbau nicht ab 15:00 Uhr. Tapeziertischlänge: 10,00 €. Mit Anhänger bitte anmelden unter 0175/8734303. Veranstalter: Camping Club Niederelbe e.V. Festung Grauer Ort

Sonntag, 2. April, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Flohmarkt für Jung und Alt Am Sonntag findet in der Jugendfreizeitstätte „Alter Schlachthof“ auf dem Außengelände und auch in den Räumen der Jugendfreizeitstätte ein Flohmarkt statt. Zum Tausch, Verkauf und Ankauf kann außer Raubkopien, Kriegsspielzeug, Pelzen, jugendgefährdendem Gut, Militaria-Waren, lebenden Tieren und Massenartikeln alles angeboten werden. Gewerbetreibende sind vom Flohmarkt ausgeschlossen. Verkaufsstände, die ausschließlich von Kindern (bis einschl. 14 Jahren) betrieben werden, sind kostenfrei. Für alle anderen Anbieter erheben wir eine Standgebühr.  Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter Telefon 04141-54490 erforderlich.  Veranstalter: Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof

Sonntag, 2. April, 11:00 Uhr

Radierungen

Veranstalter: Kunstverein Stade Kunstpunkt Schleusenhaus

Vernissage zur Ausstellung der Radiergruppe der VHS Stade.

24. Juni bis 3. Oktober

Veranstalter: Kunstverein Stade Kunstpunkt Schleusenhaus

Ausstellung: Wolfgang Herrndorf Veranstalter: Kunsthaus Stade

04A P R I L Samstag, 1. April, 15:00 Uhr

Acht alberne Abenteurer.

Illustrierte Autorenlesung mit Günther Jakobs für Zuhörer ab 5 Jahren. „…Aaron, Armin, Albrecht, Achim, Aike, Alfons, Arndt und Andy, angelten nach appetitlichen Aalen. Aber als alle Aale es ahnten und ablehnten anzubeißen, ärgerten sich die acht.“ Wer schon einmal das „ABC der wilden Piraten“ des Autors und Illustrators Günther Jakobs in Händen hielt, wird sich dank der Eingangszeilen sofort an das

Sonntag, 2. April, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag.... .. im Rahmen der Messe „Stade Aktuell“. Genießen Sie einen Einkaufsbummel in der Stader Altstadt. Historische Altstadt

Dienstag, 4. April, 19:45 Uhr Mary Roos & Wolfgang Trepper

„Nutten, Koks und frische Erdbeeren“. STADEUM. AUSVERKAUFT!

Dienstag, 4. April, 20:00 Uhr

Mittwoch, 5. April, 19:45 Uhr

Miss Daisy und ihr Chauffeur

Unterhaltsames Theaterstück mit Pierre Sanoussi-Bliss u.a. Aufführung vom Kleinen Theater Bad Godesberg. 18:45 Uhr kostenfreie Einführung in der Konferenzzone. STADEUM € 17,18 – 32,85, Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

€ 55,00 pro Erwachsener // Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie bei der TouristInformation am Hafen oder online unter www.stade-tourismus.de. Veranstalter:PartiserviceHauschildt.Treffpunkt:AnlegerStadersand

Sonntag, 16. April, 14:30 Uhr

Große Ostereiersuche Familienvergnügen auf Schloss Agathenburg.

Donnerstag, 6. April, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

Terra Preta-Herstellung

Projektvorstellung, Informationen und Erfahrungsergebnisse zur nährstoffreichen Schwarzerde „Terra Preta“. Praxisteil: Herstellung von Kompost und Terra Preta. Bitte Kübel/Pflanzgefäße (ggfs. auch eigenen, gut gelagerten Kompost) mitbringen. Eine Anmeldung beim BUND ist unter Telefon 04141-63333 erforderlich. Veranstalter: BUND Kreisgruppe Stade BUND KG Stade, Hans-Kelm-Haus

Freitag, 7. April, 17:00 Uhr - 19:15 Uhr

Nachhaltig wirtschaften

Nachhaltigkeitskriterien, Bedürfnisse und Bedarfs-Weckung und -Deckung, Konsum, Leitplanken für eine öko-soziale Marktwirtschaft. Eine Anmeldung beim BUND ist unter Telefon 04141-63333 erforderlich. Veranstalter: BUND Kreisgruppe Stade BUND KG Stade, Hans-Kelm-Haus

Samstag, 8. April, 10:00 Uhr – 14:00 Uhr

Das ABC des Bauens mit allen Sinnen erleben

Diese Ausstellung ist informativ, innovativ und interaktiv. Hier werden nicht nur Informationen vermittelt, sondern auch erlebbar gemacht. Auf mehr als 700m ² Ausstellungsfläche wird Ihnen das Bauen näher gebracht und Ihnen „Alltägliches“ aus einer anderen Perspektive gezeigt. Schauen Sie vorbei - man freut sich darauf Sie kennenzulernen. Veranstalter: J. Lindemann GmbH & Co. KG BauErlebnisHaus Stade

Samstag, 8. April, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Backen im Steinbackofen

Jeder kann seine selbst gefertigten Teige kostenlos im Steinbackofen abbacken lassen. Eine vorherige Anmeldung unter 04141-510005 ist erforderlich. Kein Verkauf. Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hagen e.V. Heimathus

Die Ostereiersuche ist ein Familienspaß mit Tradition auf Schloss Agathenburg. Pünktlich um 14:30 Uhr wird der Schlosspark freigegeben und die große Ostereiersuche unter freiem Himmel kann beginne. Der Osterhase selbst gibt sich die Ehre und wird sich - zur Freude der kleinen Besucher - auch in diesem Jahr vom Erfolg der Suche persönlich überzeugen. Genussvolle Entspannung bei duftenden Kaffee-Spezialitäten und köstlichen Torten für die ganze Familie bietet anschließend die Schlossterrasse mit dem herrlichen Ausblick über das Elbtal. Zum Abschluss dieses Familientages auf dem Schloss zeigt das Figurentheater Winter “Kim im Wilden Westen”. Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg

Sonntag, 16. April, 15:15 Uhr

Kim im Wilden Westen

Kindertheater für kleine Abenteurer ab 4 Jahren mit dem Figurentheater Winter. Old Willi will seiner Nichte Kim ein Westernabenteuer schenken. Im Wilden Westen kennt er sich schließlich aus, er kennt sogar Winnetou persönlich. Da fällt ihm ein: In diesem alten Koffer ist doch die Karte zur Goldmine. Da aber eine ganze Schatzkarte nur ein halbes Abenteuer verspricht, bekommt Kim nur die halbe Karte. Dummerweise erfährt der langgesuchte Viehdieb und Betrüger Hank davon und stiehlt die andere Hälfte. Und so beginnt ein Wettlauf durch die Prärie auf der Jagd nach dem Gold. Unterwegs lernt Kim den Indianerjungen “Kleiner Büffel” kennen, und gemeinsam macht das Abenteuer gleich doppelt so viel Spaß! In dieser Abenteuerreise durch Westernstädte und Canyons erwacht der Wilde Westen kindgerecht zum Leben: Gut gegen Böse, die Faszination der Freiheit und die Schönheit der Natur. Was als eine spannende Schatzsuche anfängt, entpuppt sich mehr und mehr als eine Geschichte über Freundschaft - und dass am Ende gemeinsame Erlebnisse glücklicher machen als aller Reichtum Welt. € 7,00 / € 4,00 Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg

Samstag, 8. April, 19:45 Uhr

Mittwoch, 19. April, 19:45 Uhr

Merci Cherie

Die schönsten Lieder und Chansons von Udo Jürgens. Mit vier Star-Solisten aus dem Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York“ und Live-Band.

Wirtschaftsforum STADEUM

Dienstag, 11. April, 19:45 Uhr

STADEUM. € 29,00, Abendkasse € 32,00. Freie Platzwahl. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

STADEUM. € 38,00 - 67,90. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Mr. Bond

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Eine humorvolle Hommage an 50 Jahre James-Bond-Filme und deren Hits. STADEUM. € 24,60, Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Freitag, 14. April, 15:00 Uhr

Musik zur Sterbestunde

Chor- und Orgelmusik zum Karfreitag mit der Stadtkantorei Stade, Leitung und Orgel: Hauke Ramm. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 15. April, 20:00 Uhr

Großes Osterfeuer

Am Hotel brennt‘s mit Bier und Bratwurst, wie es sich gehört. Veranstalter: Hotel & Restaurant Vier Linden

Pilgerwege in Norddeutschland

Samstag, 15. April, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Die Offenen Frauengruppe lädt alle Interessierten ein. Es referiert Ingeborg Helms.

Osterfeuerfahrt

Veranstalter: Kath. Pfarrgemeinde Heilig Geist Gemeinderäume St. Josef

Bei zu geringer Teilnahme behält sich der Veranstalter eine Absage der Fahrt vor.

Erleben Sie von Bord aus die Osterfeuer entlang der Elbe und genießen Sie dabei Smutjes Gulaschsuppe mit Brot. Ein Begrüßungsgetränk ist inklusive.

STADE. FRISCHER WIND IM NORDEN. Di󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪

Vortrag: „Verhandlungen gewinnt man im Kopf“ mit dem Verhandlungsexperten und BestsellerAutor Frieder Gamm. Im Rahmen der Reihe „Profitieren von den Besten“.

Donnerstag, 20. April - Montag, 24. April

Frühjahrsmarkt

Großer Jahrmarkt auf dem Platz Am Sande. Endlich ist es wieder soweit, es ist Stader Frühjahrsmarkt in der Innenstadt! Von Donnerstag, 20. April bis Montag, 24. April ist vom Platz Am Sande über die Breite Straße, die Holzstraße und den Pferdemarkt bis zur Sattelmacherstraße wieder Kirmeszeit. Die Öffnungszeiten des Marktes sind täglich von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr; Freitag und Sonnabend bis 23.00 Uhr. Die offizielle Eröffnung wird mit einem Bierfassanstich am Donnerstag um 14.30 Uhr auf dem Pferdemarkt vorgenommen. Hierzu laden die Hansestadt Stade sowie die Schauersteller/innen herzlich ein.  Das allseits beliebte Musikfeuerwerk auf der Busfläche am Pferdemarkt wird zum Frühjahrsmarkt wieder am Freitagabend um 21.30 Uhr abgebrannt. Weitere Höhepunkte des Marktes sind der „Schnibbeltag“ am Freitag (1 x zahlen = 2 x fahren) - die entsprechenden Ausschnitte erhält man wie gewohnt aus dem Stader Tageblatt und dem Mittwochsjournal des Tageblattes - und der JETZT ALS DOWNLOAD

Schauen · Shoppen · Genießen · Events · Ferienwohnungen & Hotels und vieles mehr. STADERBRISE

STA DE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

41


V E R A N S TA LT U N G E N Familientag am Montag, an dem die Schausteller/ innen wieder mit besonderen Angeboten locken. Ca. 50 Schausteller-Unternehmen sind auf dem Stader Frühjahrsmarkt 2017 dabei und bieten von der Zuckerwatte bis zur Bratwurst vielerlei Leckereien für jedermann an. Auch in diesem Frühjahr sind wieder diverse Fahrgeschäfte für jede Altersklasse dabei. Lassen Sie sich überraschen!  Die Schaustellerinnen und Schausteller und die Hansestadt Stade freuen sich auf Ihren Besuch! Veranstalter: Hansestadt Stade - FB Sicherheit und Ordnung Platz Am Sande

Donnerstag, 20. April, 16:00 Uhr

OrgelPunkt 4 Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St.Cosmae

Donnerstag, 20. April, 18:30 Uhr

Nacht des unnützen Wissens / Kneipenquiz Zwangloses Beieinander und Quiz nach der Arbeit bei einem guten Getränk. Der Eintritt ist frei! Bitte melden Sie sich gern unter team@seminarturnhalle-stade oder unter 0151-21285563 für den Quizabend an. Veranstalter: Seminarturnhalle Stade

Freitag, 21. April, 17:00 Uhr – 19:30 Uhr

Kunstgespräch im Goebencafé Gespräch mit dem Maetzel-Sammler Tim Tobeler. € 18,00 inkl. Verköstigung / Eine Anmeldung beim Kunsthaus Stade unter Telefon 04141-7977320 ist erforderlich. Veranstalter: Kunsthaus Stade

Freitag, 21. April, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Kiddy Disco Disco für Kinder von 8 - 12 Jahren. Hier könnt ihr Musikhören, tanzen und klönen, dazu gibt es Tanzund andere Spiele. DJ Felge legt auf – auch Musikwünsche werden natürlich gerne berücksichtigt € 1,00 Veranstalter: Jugendfreizeitstätte “Alter Schlachthof”

Samstag, 22. April, 19:00 Uhr

Freitag, 28. April, 15:30 Uhr

Ballettschule Hamburg Ballett John Neumeier

Kuratorenführung

STADEUM. € 34,50 – 43,30, Schüler € 18,00 – 22,40. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

€ 10,00 inkl. Eintritt / Eine Anmeldung beim Kunsthaus Stade unter Telefon 04141-7977320 ist erforderlich. Veranstalter: Kunsthaus Stade

Dienstag, 25. April, 19:00 Uhr

Freitag, 28. April, 19:30 Uhr

€ 25,00 // Karten erhalten Sie beim STADEUM und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Veranstalter: Stader Stiftung für Kultur und Geschichte Königsmarcksaal im Stader Rathaus

Die Geschichte des Obstbaus mit dem Schwerpunkt auf die Bedeutung der Klöster

Tenöre4You

Sonntag, 30. April, 19:45 Uhr

Die angehenden Absolventen der berühmten Ballettschule werden Ausschnitte aus Choreografien von John Neumeier und eigene Kompositionen tanzen.

Vortrag von Michael Ruhnau. Wer hat den Apfel nach Mitteleuropa gebracht? Oder hat es ihn schon immer hier bei uns gegeben? Welche Rolle spielten die Klöster bei der Verbreitung des Kulturapfels? Weshalb galten rohe Früchte lange Zeit als ungesund und wann wurde eine Vielfalt von Sorten zum Statussymbol? Diesen und weiteren Fragen geht der Vortrag über die Kulturgeschichte des Obstbaus nach und spannt den Bogen von der Entdeckung von Veredelungstechniken lange vor Christi Geburt und ihrer Bedeutung für die Sortenvielfalt bis hin zu den aktuellen Erhaltungsbemühungen historischer Obstsorten durch Nichtregierungs-Organisationen. Der Vortrag findet im ersten Teil der Jahreshauptversammlung der BUND Kreisgruppe Stade statt und ist kostenfrei. Veranstalter: BUND Kreisgruppe Stade. STADEUM

Dienstag, 25. April, 19:00 Uhr

Freitag, 28. April, 19:45 Uhr

Athe-Musikklassenkonzert

Unter dem Motto „I have a dream“ zeigen die Musikklassen vom Gymnasium Athenaeum ihr ganzes Können. Veranstalter: Gymnasium Athenaeum. STADEUM. € 9,00. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Dienstag, 25. April, 19:30 Uhr

Abendvortrag

Protestantische Bildkultur in den Hansestädten im 16. und 17. Jahrhundert. Vortrag von Prof. Dr. Johann Anselm Steiger, Hamburg. Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein Niedersächsisches Landesarchiv - Standort Stade

Mittwoch, 26. April, 19:45 Uhr

Mischpoke

Eure Mütter

Veranstalter: Kulturkreis Stade e.V. Königsmarcksaal im Rathaus. € 9,80 – 20,80. Karten beim Kulturkreis Stade und bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Samstag, 22. April, 11:30 Uhr

Orgelmatinee 1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 22. April, 13:00 Uhr – ca. 16:45 Uhr

Schachbrettblumen und Wasservögel… (ca. 30 km) … will man sich auf Asselersand ansehen. Kaffeeeinkehr ist anschließend vorgesehen. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Erhard Suhr unter Telefon 04144-1478 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Samstag, 22. April, 17:00 Uhr

Hanse Song Festival Nähere Infos unter www.hansesongfestival.de. Tickets für € 35,00 zzgl. VVK-Gebühr bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet.

„Bloß nicht menstruieren jetzt!“.

Tourneeveranstalter: Konzertbüro Braun, örtlicher Veranstalter: Revue Konzertagentur GmbH, Bremen. STADEUM. € 29,00. Freie Platzwahl. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Donnerstag, 27. April, 16:00 Uhr

OrgelPunkt 4

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Donnerstag, 27. April, 18:30 Uhr - 21:15 Uhr

Leben und Arbeiten auf einem Küstenmotorschiff

Auf dieser unterhaltsamen und spannenden Exkursion auf dem Traditionsschiff MS Greundiek und lernen die TeilnehmerInnen das Leben auf einem Küstenmotorschiff im vorigen Jahrhundert kennen. Sie erleben eine Führung durch das Schiff, erproben seemännische Fertigkeiten (Knoten etc.) und kommen über Geschichten und Döntjes über das Arbeiten und Leben auf einem Küstenmotorschiff ins Gespräch. € 15,00 // Eine Anmeldung bei der VHS unter Telefon 04141-40990 ist erforderlich. Veranstalter: VHS Stade e.V.

Donnerstag, 27. April, 19:45 Uhr

Kaya Yanar

Neues Programm „Planet Deutschland“. Veranstalter: Revue Konzertagentur GmbH, Bremen. STADEUM. € 34,50. Freie Platzwahl. RESTKARTEN bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

STADE. FRISCHER FRISCHER WIND WIND IM IM NORDEN. NORDEN. Di󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪 Di󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪 󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪 STADE.

Schauen ·· Shoppen Shoppen ·· Genießen Genießen ·· Events Events ·· Ferienwohnungen Ferienwohnungen & & Hotels Hotels und und vieles vieles mehr. mehr. Schauen 42

STADERBRISE

Toni Di Napoli & Pietro Pato in Concert. In ihrem Gala-Konzert erzeugen die Tenöre4you mit traumhafen Melodien und einem wunderschönen kleinem Lichtspektakel Gänsehaut pur. Bekannte Lieder und Melodien werden ausssergewöhnlich interpretiert und damit das Publikum von der esten Minute an in helle Begeisterung versetzt. Erleben auch Sie eine phantastische Mischung aus Klassik, Musical, Filmmusik, Canzonetten, Gospel & Spirituals bis hin zu unsterblichen Welthits. Lieder wie - O Sole Mio - Ave Maria - Moon River - Caruso - Memory - Time to say goodbye - You Raise me Up - My way - Nessun Dorma- Nella Fantasia - und viele viele mehr.  Die Tenöre4you, jeder für sich in seinem Fach brillant, erobern die Herzen ihrer Gäste und überzeugen Solo oder als Duett das Publikum. € 19,50 im Vorverkauf / € 21,00 an der Abendkasse // Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen. Veranstalter: Tenöre4You. Johanniskirche Stade

Freitag, 21. April, 19:30 Uhr Mischpoke klezmer high life ist eine Klezmerband aus Hamburg, in der sich erfahrene Musiker und Musikerinnen zusammen gefunden haben. Alle fünf haben eine handfeste musikalische Ausbildung, sind mit Lehraufträgen an Hochschulen, Workshop- und Projektleitungen betraut, haben Preise und Stipendien erhalten.

… mit Rüdiger Joppien durch die Ausstellung „Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen – Ein Künstlerpaar der Moderne“.

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Fründschaftsspill

Ohnsorg-Komödie über kleine und große Stürmer mit Birte Kretschmer u. a. STADEUM. € 18,55 - 35,60. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Samstag, 29. April - Montag, 01. Mai

65. Schützenfest in Wiepenkathen

Schützenfest mit Kinderschützenfest, Tanz in den Mai DJ und vieles mehr. Veranstalter: Schützenverein Wiepenkathen e.V. Festplatz Wiepenkathen

schen Stader Rathauses in der Hökerstraße. Auf Einladung der Stiftung für Kultur und Geschichte präsentiert er Werke des weltbekannten polnisch-französischen Komponisten Frédéric Chopin. Die Einnahmen dienen der Realisierung des Stiftungszweckes.

Der Messias Das Stader Kammerorchester und der Chor Vox Humana präsentieren den „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Fassung von Wolfgang Amadeus Mozart KV 572. Veranstalter: Stader Kammerorchester e.V. STADEUM. € 15,25 - 21,30, Schüler € 6,88 – 9,90. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

05 M A I

Montag, 1. Mai, 10:00 Uhr

DGB Maikundgebung Hier präsentieren sich die Mitgliedsgewerkschaften des DGB mit Info-Ständen und teilweise auch mit Aktionen für „Groß und Klein“. Auch für den kleinen Hunger und Durst gibt es was. Ab 10:30 Uhr wird die Gruppe „Die Drei“ die Veranstaltung musikalisch begleiten. Um 11:00 Uhr beginnt die offizielle Maikundgebung mit der Begrüßung durch den DGB Kreisverbandsvorsitzenden. Neben des traditionellen Grußwortes der Hansestadt Stade können auch Redebeiträge aus aktuellen Anlass erfolgen. Dann folgt die Hauptrede zur Maikundgebung. Bei den anschließenden musikalischen Beiträgen wird dann gerne noch über das „Eine oder Andere“ an den Info-Ständen gesprochen oder noch ein Imbiss genommen.

Samstag, 29. April, 11:30 Uhr

Veranstalter: DGB Kreisvorstand Stade Vor dem Museum Schwedenspeicher

Orgelmatinee

Montag, 1. Mai, 13:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Sonntag, 30. April, 7:00 Uhr

Flohmarkt

Flohmarkt bei der Festung Grauerort / Abbenfleth. Es sind keine Händler zugelassen. Aufbau ab 07:00 Uhr / Abbau nicht ab 15:00 Uhr. Tapeziertischlänge: 10,00 €. Mit Anhänger bitte anmelden unter 0175/8734303. Veranstalter: Camping Club Niederelbe e.V. Festung Grauer Ort

Sonntag, 30. April, 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Stauden- und Flohmarkt

Maifest in Assel (ca. 30 km) Es wird nach Assel geradelt, um dort der Maifaier zuzuschauen und Kaffee zu trinken. Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich. € 3,00 (ca.) für Kaffee und Kuchen. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Dienstag, 2. Mai, 19:45 Uhr

Joja Wendt Deutschlands vielseitigster Klavierkünstler präsentiert „Die Kunst des Unmöglichen“. STADEUM. € 31,25 - 48,50. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Mittwoch, 3. Mai, 19:45 Uhr

Verkauf von Stauden zugunsten des Schulgartens und Flohmarkt für alle privaten Händler. Es sind keine professionellen Händler zugelassen.

Chinesischer Nationalcircus

Sonntag, 30. April, 14:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

Donnerstag, 4. Mai, 16:00 Uhr

Frühlingserwachen (ca. 30 km)

OrgelPunkt 4

Standgebühr: 3 m = 7,50 EUR Veranstalter: Freie Waldorf Schule Stade

Es wird nach Frühblühern in der Natur gesucht. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Sonntag, 30. April, 17:00 Uhr

Benefizkonzert

Mit dem Starpianisten Vladimir Mogilevsky. Im April gastiert der 1970 in Moskau geborene Pianist Vladimir Moglivesky mit einem Benifizkonzert im Königsmarcksaal des histori-

„The Hongkong Hotel“ – Die Welt zu Gast im Reich der Mitte. STADEUM. € 32,39 - 48,89, Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Donnerstag, 4. Mai, 17:00 Uhr

Stammtischgespräche Die Häfen von Stade und Buxtehude im historischen Wandel. Vortrag von Dr. Angelika Halama, Buxtehude. Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein Insel Restaurant

JETZT ALS ALS JETZT DOWNLOAD DOWNLOAD

STA DE STA DE


V E R A N S TA LT U N G E N Donnerstag, 4. Mai, 19:45 Uhr

Freitag, 5. Mai, 19:45 Uhr

Achtung deutsch!

Wet Temptation

Prämierte Komödie über eine Multikulti-Wohngemeinschaft. Aufführung vom Contra-Kreis-Theater Bonn. STADEUM. € 19,93 - 38,35, Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Freitag, 5. Mai, 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tagesfahrt zum Hamburger Hafengeburtstag Genießen Sie von Bord der Greundiek aus den Hamburger Hafengeburtstag. Veranstalter: Verein Alter Hafen Stade e.V. Treffpunkt: Anleger Stadersand Die Tour ist bereits ausgebucht.

Freitag, 5. Mai, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Einlaufparade zum Hamburger Hafengeburtstag Genießen Sie von Bord der MS “Schwingeflair” die Einlaufparade zum Hamburger Hafengeburtstag Veranstalter: Partiservice Hauschildt Treffpunkt: Anleger Stadersand Die Tour ist bereits ausgebucht.

Freitag, 5. Mai, 17:00 Uhr - 19:15 Uhr

Lebensgrundlagen erhalten für Enkel und Urenkel Lebensstil JETZT ändern?! Möglichkeiten privat und im Beruf, Umschalten auf eigene Energiewende, neue Beziehung zu Geld und Wirtschaft. Eine Anmeldung beim BUND unter Telefon 04141-63333 ist erforderlich. Veranstalter: BUND Kreisgruppe Stade BUND KG Stade, Hans-Kelm-Haus

Freitag, 5. Mai, 17:15 Uhr - 19:30 Uhr

Der Mensch Luther und seine Zeit Der Vortrag von Dr. Torsten Reters versteht sich als Einführung in das Werden und Wirken Luthers in seiner Zeit. € 5,00 // Eine Anmeldung bei der VHS unter Telefon 04141-40990 ist erforderlich. Veranstalter: VHS Stade e,V.

11 attraktive, begehrenswerte, charmante Männer erschaffen eine vollkommen neue Tanzdimension in strömendem Regen. STADEUM. € 25,70 - 49,90. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Freitag, 5. Mai, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

“Vom Haben zum Sein!” - Wege zum gelingenden Leben nach Erich Fromm.

Vortrag von Dr. Torsten Reters. Das Interesse an einer besseren Bewältigung des Lebens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Der Psychoanalytiker Erich Fromm knüpft deshalb an den Buddhismus und die antike Philosophie an, um das Gelingen bzw. Misslingen menschlicher Lebensgestaltung zu beschreiben. Ziel seiner “Psychologie für Nicht-Psychologen” ist es, unsere Persönlichkeit zu entwickeln. Mit dem “Gewahr-Werden” beginnt nach Fromm der Pfad zum gelingenden Leben. Drei Fragen weisen uns den Weg: Was verursacht das Leiden? Welche Wege führen mich zu mehr Wohlsein? Was führt uns vom “Haben” zum “Sein”? € 5,00 // Eine Anmeldung bei der VHS unter Telefon 04141-40990 ist erforderlich. Veranstalter: VHS Stade e.V.

Samstag, 6. Mai, 8:25 Uhr – ca. 17:15 bzw. 18:45 Uhr

Durch die fast unendliche Weite Nordkehdingens (ca. 50 km)

Mit dem Radwanderbus (RWB) geht es bis Freiburg. Geradelt wird von dort aus im Außendeich bis Balje. Am alten Elbdeich entlang geht es zurück bis Freiburg und wieder mit dem RWB nach Stade. Einkehrmöglichkeit. Eine Anmeldung bei Erhard Suhr unter Telefon 04144-1478 ist erforderlich. € 4,00 für den RWB. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Samstag, 6. Mai, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mopar Spring Fling 2017

Internationales Treffen für Chrysler, Dodge, Imperial & DeSoto pre ‘77. Vor Ort gibt es Gegrilltes, Kaffee und Kuchen für kleines Geld. € 4,00 pro Fahrzeug / Fußgänger Veranstalter: Förderverein “Festung Grauerort” e.V. in Zusammenarbeit mit der MOPAR IG Festung Grauerort

Samstag, 6. Mai, 11:30 Uhr

Veranstalter: Verein Alter Hafen Stade e.V. Treffpunkt: Anleger Stadersand Die Tour ist bereits ausgebucht.

Sonntag, 7. Mai, 11:00 Uhr

Vernissage Vernissage zur Ausstellung “So’n Quatsch” mit Werken von Peter Kruse. Veranstalter: Kunstverein Stade. Kunstpunkt Schleusenhaus

Orgelmatinee 1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinde St. Cosmae

Sonntag, 7. Mai, 15:00 Uhr

Der Räuber Hotzenplotz Kindertheater für die ganze Familie ab 5 Jahren. Nach dem berühmten Kinderbuch von Otfried Preußler. Aufführung vom Trotz-Alledem-Theater aus Bielefeld.

Samstag, 6. Mai, 12:00 Uhr - 17:00 Uhr

Hetz mich nicht! Glücksstrategien für den Alltag. Wie man entspannter mit den Schwierigkeiten des Alltags umgehen kann, zeigt die humorvolle Veranstaltung des Soziologen und Publizisten Torsten Reters (u.a. “Das geheimnisvolle 1 x 1 der Lebenskunst!”).

STADEUM. Kinder (bis 14 Jahre) € 12,50 / 14,70, Erwachsene € 14,70 / 16,90. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Samstag, 6. Mai, 19:00 Uhr

STADEUM. € 7,50. Die 9 Uhr-Vorstellung ist ausverkauft! Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Jazz und mehr….

Dienstag, 9. Mai, 17:00 Uhr

€ 21,00 // Eine Anmeldung bei der VHS unter Telefon 0414140990 ist erforderlich.. Veranstalter: VHS Stade e.V.

Jazz und Rock und Pop und Funk und Latin… mit der Vincents-Bigband und weiteren Musikern des Vincent-Lübeck-Gymnasiums Stade. Veranstalter: Vincent-Lübeck-Gymnasium, Stade STADEUM. € 8,00. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Montag, 8. Mai, 9:00 + 11:00 Uhr

The Dark Lord and the White Witch Englisches Fantasy-Theater vom White Horse Theatre. Empfohlen ab Klasse 5.

„Singen verbindet“ 1. Chorfest der Stader Grundschulen. Mit der Grundschule Bockhorster Weg, der Pestalozzi Grundschule und der Montessori Grundschule. STADEUM. Kinder (bis 14 Jahre) € 1,50, Erwachsene € 3,00. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Samstag, 6. Mai, 19:00 Uhr - Sonntag, 07. Mai, 01:30 Uhr

Mittwoch, 10. Mai, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Hamburger Hafengeburtstag & Feuerwerk Genießen Sie von Bord der MS “Schwingeflair” das Feuerwerk zum Hamburger Hafengeburtstag. Veranstalter: Partiservice Hauschildt Treffpunkt: Anleger Stadersand Die Tour ist bereits ausgebucht.

Sonntag, 7. Mai, 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tagesfahrt zum Hamburger Hafengeburtstag Genießen Sie von Bord der Greundiek aus den Hamburger Hafengeburtstag.

Torffrei und naturnah den Garten gestalten Im ersten Teil steht die Frage im Mittelpunkt, inwieweit sich Terra Preta als Torfersatz eignet. Im zweiten Teil wird eine torffreie, naturnahe Gartengestaltung vorgestellt und vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt. Eine Anmeldung beim BUND unter Telefon 04141-63333 ist erforderlich. Veranstalter: BUND Kreisgruppe Stade BUND KG Stade, Hans-Kelm-Haus

Heitere Aktivitäten ... ... liebevolle Betreuung ... ... und ein schönes Zuhause bei uns im Logehof in Mulsum.

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

43


V E R A N S TA LT U N G E N Mittwoch, 10. Mai, 19.45 Uhr

Der Zauber Russlands

Philharmonisches Orchester Bremerhaven. Violine: Denis Goldfeld. Leitung: Marc Niemann. Programm: Anatol Liadov – „Der verzauberte See“, Peter Tschaikowskky – Violinkonzert D-dur op. 35, Dmitri Schostakowitsch – Sinfonie Nr. 5 d-moll op. 47. STADEUM. € 21,85 - 42,20, Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Donnerstag, 11. Mai, 16:00 Uhr

OrgelPunkt 4

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Donnerstag, 11. Mai, 19:45 Uhr

Im weißen Rössl

Rasant-kabarettistische Operettenshow mit der Musik von Ralf Benatzky, Robert Stolz, Robert Gilbert u. a. Aufführung vom Euro-Studio Landgraf in Kooperation mit der Wanderoper Brandenburg mit Live-Band. STADEUM. € 31,75 - 40,00, Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Donnerstag, 11. Mai, 20:00 Uhr

Das Scherbenhaus

Autorenlesung mit Susanne Kliem und Imbiss. Carla wohnt in einem alten Bauernhaus in der Nähe ihrer Heimatstadt Stade. Doch vor den immer aufdringlicher werdenden Mitteilungen eines Stalkers flieht sie zu ihrer Halbschwester nach Berlin. Auch dort scheinen die Bedrohungen anzuhalten, denn schon kurz nach ihrer Ankunft verschwindet Ellen und wird wenige Tage später tot aus der Spree geborgen. Der spannungsreiche Psychothriller der bereits vielfach ausgezeichneten Autorin wird den Leser bis zur letzten Seite in Atem halten. € 15,00 / Schüler € 10,00 Veranstalter: Buchhandlung Friedrich Schaumburg

Freitag, 12. Mai, 20:00 Uhr

Barockkonzert

Geistliche Abendmusik mit Werken von G. Ph. Telemann (1681 – 1767). Mit dabei das Stader Barockensemble, Annegret Schönbeck (Sopran), Lena Zimmer (Flöten), Barbara Hofmann (Viola da Gamba) und Martin Böcker (Cembalo und Orgel). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae und St. Wilhadi sowie Kirche St. Nicolai Kirche St. Nicolai, Stade-Bützfleth

Samstag, 13. Mai, 11:30 Uhr

Orgelmatinee

1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 13. Mai, 13:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

Eiszeit im Sommer (ca. 60 km)

Wir radeln nach Horneburg, Fredenbeck und Stade um dort Eis zu genießen. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Samstag, 13. Mai, 14:00 Uhr

LIONS-Bingo mit Michael Thürnau Für einen wohltätigen Zweck.

Veranstalter: Förderverein des Lions Clubs Stade Aurora von Königsmarck e. V. STADEUM. AUSVERKAUFT!

Samstag, 13. Mai, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Backen im Steinbackofen

Jeder kann seine selbst gefertigten Teige kostenlos im Steinbackofen abbacken lassen. Eine

vorherige Anmeldung unter 04141-510005 ist erforderlich. Kein Verkauf. Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hagen e.V.. Heimathus

Sonntag, 14. Mai, 8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Frühjahrs-Trödelmarkt

Welche ungeahnten Schätze immer wieder aus Kellern, Garagen und von Dachböden geborgen werden, zeigt der Stader Trödelmarkt, der die gesamte Altstadt an einem Sonntag im Frühjahr und im Herbst in ein Mekka für Schnäppchenjäger verwandelt. Schon frühmorgens nehmen Trödler aus nah und fern den Stadtkern in ihren Besitz und bieten alle erdenklichen Gegenstände an, die sich irgendwie in Kofferräumen und auf Anhängern transportieren lassen. Es gibt so manche Skurrilität und vermeintlichen Kitsch zu entdecken – ebenso wie den lang gesuchten Sammlergegenstand, der durchaus zu den erstgenannten Kategorien zählen kann. Für Flohmarktanbieter und -besucher ist dieser große Markt, der auf eine mehr als 35-jährige Tradition zurückblickt, eine helle Freude. Veranstalter: Stade Aktuell GmbH Historische Altstadt

Sonntag, 14. Mai, 10:00 Uhr – ca. 18:30 Uhr

Alte Kirche ganz neu (ca. 55 km)

Nach einem Gottesdienst mit Reisesegen geht es zur Kirche nach Oldendorf. Ein Picknick mit Selbstverpflegung ist geplant. Auf ruhigen Wegen wird in der Frühlingsluft zurück nach Stade geradelt. Die Fahrt wird strukturiert durch besondere „Atempausen“. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade in Zusammenarbeit mit den Stader Innenstadtkirchen. Treffpunkt: Kirche St. Cosmae

Donnerstag, 18. Mai, 9:00 + 10:30 Uhr

Happy Bird´s Day

Englischsprachiges Theaterstück für Kinder der 1. bis 4. Klasse. STADEUM. € 7,50. RESTKARTEN bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Samstag, 20. Mai, 10:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Klosterpark Harsefeld (ca. 50 km)

Der Klosterpark ist immer wieder einen Besuch wert. Einkehr ist vorgesehen. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Rolf Hartmann unter Telefon 04141-85215 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Samstag, 20. Mai, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Stader Hansemahl

Labskaus am Tag der Hanse. Das Stader Hansemahl, ein Labskaus-Essen für jedermann, steht im Mittelpunkt der Veranstaltung: An Bänken und Tischen, die rund um den Hansehafen aufgestellt sind, servieren die Mitglieder der Stader Brüderschaften von 11 bis 16 Uhr das traditionelles Gericht der Seefahrer.

Freitag, 19. Mai, 20:30 Uhr

Literarisches Nachtbuffet: Ich packe meinen Koffer...

Buchvorstellungs- und Stöberabend inkl. Gebäck. Das Literarische Nachtbuffet ist empfehlenswerten Neuerscheinungen des Frühjahrs und lesenswerten Taschenbüchern für die Urlaubsreise gewidmet. Im Anschluss an das einstündige Programm besteht für den auf fünfzig Personen begrenzten Teilnehmerkreis die Möglichkeit, bis Mitternacht ungestört zu stöbern, sich exklusiv beraten zu lassen oder Einkäufe zu tätigen. Exklusive Weine aus der Vinothek sowie Gebäck sind im Eintrittspreis inkludiert. € 8,00

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 20. Mai, 13:00 Uhr - 19:00 Uhr

Yu-Gi-Oh Turnier

Spiel Spaß Spannung. Ein Turnier für Jugendliche ab 13 Jahren. Gespielt wird mit deutschen und englischen Karten. Startgebühr € 1,00 Veranstalter: Jugendfreizeitstätte “Alter Schlachthof”

Samstag, 20. Mai, 15:00 Uhr – 19:00 Uhr

Atelierwerkstatt für Erwachsene

… mit Matthias Weber. Thema: Linolschnitt.

Samstag, 27. Mai, 9:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

Mit dem Moorkieker durchs Moor (ca. 40 km)

Es wird nach Aschhorn geradelt und von dort von 11:00 – 14:00 Uhr fachkundig mit dem Moorkieker durchs Moor geführt. Selbstverpflegung für Mittagspicknick – Kaffeetrinken ist vorgesehen. Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 0414183520 ist erforderlich.. € 7,00 für den Moorkieker Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Samstag, 27. Mai, 11:30 Uhr

Orgelmatinee

1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Biobauern- und Pflanzenmarkt. “Auf der Insel” liegt das Stader Freilichtmuseum, es ist von Mai bis September geöffnet. Die Besucher können historische Architektur aus dem Stader Umland erleben, darunter eine Prunkpforte. Zwei Mal jährlich findet der Inselmarkt statt, bei dem Biobauern aus der Region Produkte anbieten. Begleitet wird der Markt von einem umfangreichen museumspädagogischen Programm - ein Erlebnis für die ganze Familie. Veranstalter: Freilichtmuseum Stade

Sonntag, 28. Mai, 15:00 Uhr

“off balance on Stage”

Das Ballettstudio off balance präsentiert in seiner neuen Show wieder seine gesamte tänzerische Vielfalt, umrahmt von einer amüsanten Geschichte. STADEUM. € 15,25 - 21,30, ermäßigt € 13,05 – 18,55. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Mittwoch, 31. Mai, 10:00 Uhr

Chorkonzert

„HAIR“

Leitung: Hauke Ramm. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Veranstalter: Gymnasium Athenaeum. STADEUM. € 7,50. Tickets beim STADEUM.

Die Stadtkantorei Stade präsentiert sein Chorprogramm der Konzertreise nach Rom,

The American Tribal Love Rock-Musical. Aufführung vom Schulchor des Athenaeums und einer Projektband. Öffentliche Generalprobe für Schulen.

Samstag, 20. Mai, 19:00 Uhr

Mittwoch, 31. Mai, 19:45 Uhr

6. AfroGospel Festival

„HAIR“

Veranstalter: Folarin Omishade, Hamburg. STADEUM. € 24,60 - 31,20. Ermäßigungen. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Veranstalter: Gymnasium Athenaeum. STADEUM. Schüler € 9,80, Erwachsene € 15,80. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Das mittlerweile 6. AfroGospel Festival wird das STADEUM wieder mit einmaliger Stimmkraft und einem Maximum an Emotionen füllen.

Sonntag, 21. Mai, 10:15 – 13:15 Uhr

Kurzfahrt auf der Elbe

Fahrt mit dem Museumsschiff Greundiek.

€ 25,00 / Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen oder online unter www.stade-tourismus.de Veranstalter: Verein Alter Hafen Treffpunkt: Anleger Stader Stadthafen (Hansestraße)

Samstag, 21. Mai, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr

Samstag, 20. Mai, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Sonntag, 21. Mai, 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Kinderworkshop

Festungstage Grauerort 12 Jahre Festungstage.

€ 5,00 inkl. Material / Eine Anmeldung bei Nicola Trispel unter Telefon 04141-7977350 ist erforderlich. Veranstalter: Kunsthaus Stade

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Inselmarkt auf der Museumsinsel in Stade

1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675).

Veranstalter: Buchhandlung Friedrich Schaumburg

Am 20. - und 21. Mai 2017 wird die preußische Festung Grauerort in Abbenfleth bei Stade zum Schauplatz gelebter Geschichte. Lassen Sie sich von den historischen Darstellern in die Kaiserzeit zurück versetzten und erleben Sie Kaiser Wilhelm I. mit seiner Familie. Verschiedene Übungen, Ausstellungen und Aufführungen zeigen den Soldatenalltag auf der

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert.

Sonntag, 28. Mai, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag, 20. Mai, 18:15 Uhr

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

OrgelPunkt 4

Orgelmatinee

OrgelPunkt 4

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert.

Donnerstag, 25. Mai, 16:00 Uhr

Samstag, 20. Mai, 11:30 Uhr

Donnerstag, 18. Mai, 16:00 Uhr

Schauen ·· Shoppen Shoppen ·· Genießen Genießen ·· Events Events ·· Ferienwohnungen Ferienwohnungen & & Hotels Hotels und und vieles vieles mehr. mehr. Schauen STADERBRISE

Veranstalter: Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) “ Festung Grauerort”

€ 30,00 inkl. Material / Eine Anmeldung beim Kunsthaus Stade unter Telefon 04141-7977320 ist erforderlich. Veranstalter: Kunsthaus Stade

STADE. FRISCHER FRISCHER WIND WIND IM IM NORDEN. NORDEN. Di󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪 Di󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪 󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪󰇪 STADE.

44

Festung. Zeitgenössische Stände sowie eine historische Modenschau erwecken die Zeit um 1880 zu neuem Leben. Begegnen Sie hohem Adel und zivilen Persönlichkeiten.

Die Expressionistische Druckwerkstatt – schlichte Formen, große Wirkung.

Sonntag, 21. Mai, 17:00 Uhr

Christian de la Motte

In dem Programm „Illusion & Comedy“ erlebt das Publikum neu aufgelegte Klassiker der Zauberkunst, versetzt mit Witz und Charme. STADEUM. € 24,60, Ermäßigung. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

The American Tribal Love Rock-Musical. Aufführung vom Schulchor des Athenaeums und einer Projektband.

06J U N I

Donnerstag, 1. Juni, 16:00 Uhr

OrgelPunkt 4

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Donnerstag, 1. Juni, 17:00 Uhr

Stammtischgespräche

„Schätze aus dem Landesarchiv“: Dokumente zur Geschichte des Elbe-Weser-Raumes. Vortrag von Dr. Thomas Bardelle, Dr. Beate-Christine Fiedler, Dr. Gudrun Fiedler sowie Robert Gahde. Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein Insel-Restaurant

JETZT ALS ALS JETZT DOWNLOAD DOWNLOAD

STA DE STA DE


V E R A N S TA LT U N G E N Donnerstag, 1. Juni, 19:45 Uhr

Sonntag, 4. Juni, 11:00 Uhr

„HAIR“

Vernissage

The American Tribal Love Rock-Musical. Aufführung vom Schulchor des Athenaeums und einer Projektband.

Vernissage zur Ausstellung “Untrennbar kreativ - mixed media” mit Werken von Christa Röger und Marianne Schwark-Hupe.

Veranstalter: Gymnasium Athenaeum. STADEUM. Schüler € 9,80, Erwachsene € 15,80. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Freitag, 2. Juni, 17:00 Uhr - 19:15 Uhr

Meine konkreten Maßnahmen “Selbstversuche” mit Anregungen und Begleitung. Eine Anmeldung beim BUND unter Telefon 04141-63333 ist erforderlich. Veranstalter: BUND Kreisgruppe Stade BUND KG Stade, Hans-Kelm-Haus

Freitag, 2. Juni, 19:45 Uhr

Samstag, 10. Juni, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr Sonntag, 11. Juni, 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

Veranstalter: Kunstverein Stade. Kunstpunkt Schleusenhaus

Donnerstag, 8. Juni, 16:00 Uhr

OrgelPunkt 4 Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Donnerstag, 8. Juni, 20:00 Uhr

FIPS ASMUSSEN „Witze bis der Arzt kommt“. Wenn Fips Asmussen seine kessen Wortkaskaden und messerscharfen Pointen aus der Hüfte schießt, bleibt selten ein Auge trocken. Veranstalter: mdh events, Büro Löbau. STADEUM. € 30,90 - 39,90. Tickets bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Samstag, 3. Juni, 11:30 Uhr

Orgelmatinee 1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Sonntag, 4. Juni, 9:00 Uhr – ca. 16:00 Uhr

Pfingstgottesdienst in Hagen (ca. 30 km) Es wird zum Gottesdienst im Freien nach Hagen geradelt. Nach einem Imbiss geht es über Deinste zurück nach Stade. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Debütantenfest mit Alina Herbing „Niemand ist bei den Kälbern“ Moderataion: Annemarie Stoltenberg, NDR, inkl. Live-Musik und Imbiss Zum Saisonabschluss dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Debütantenfestes erneut ein buntes Programm aus Literatur, Musik und kulinarischem Genuss erwarten. Die charmante NDRLiteraturexpertin Annemarie Stoltenberg wird die Autorin Alina Herbing und deren ersten Roman „Niemand ist bei den Kälbern“ vorstellen. In einem leichten Erzählton wird das gar nicht so tolle, an anderer Stelle jedoch viel gepriesene Landleben, aus der Sicht der demoralisierten und perspektivlosen etwa 20jährigen Christin geschildert. Eine Frau, die lügt und betrügt und die man dennoch versteht und schätzen lernt. € 20,00 / Schüler 15,00 Veranstalter: Buchhandlung Friedrich Schaumburg

Sonntag, 11. Juni, 9:30 Uhr

Radler- und Skater-Tag in Kehdingen (ca. 55 km)

Mittelalterlicher Schwertschaukampf Dieser Kurs will einen ersten Einblick in die Kunst des Schaukampfes geben, der sowohl die Kämpfer wie auch die Zuschauer fesselt. Teilnehmende sollten mindestens 14 Jahre alt sein. € 59,00 // Eine Anmeldung bei der VHS unter Telefon 0414140990 ist erforderlich. Veranstalter: VHS Stade e.V.

Samstag, 10. Juni, 11:30 Uhr

Orgelmatinee 1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 10. Juni, 13:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

Waytalla Alpakas… (ca. 25 km) … bei Düdenbüttel. Bei einer fachkundigen Farmführung werden Ihnen diese Tiere näher gebracht. Kaffeetrinken ist vorgesehen. Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich.. € 5,00 für die Führung Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Samstag, 10. Juni, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Backen im Steinbackofen Jeder kann seine selbst gefertigten Teige kostenlos im Steinbackofen abbacken lassen. Eine vorherige Anmeldung unter 04141-510005 ist erforderlich. Kein Verkauf. Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hagen e.V. Heimathus

Orgelkonzert Hauke Ramm an der Huß/Schnitger-Orgel (1675). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Erhard Suhr unter Telefon 04144-1478 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Donnerstag, 15. Juni - Sonntag, 18. Juni

Stader Altstadtfest Der Sommer nimmt Stade nicht nur mit Sonnenstrahlen in Besitz, sondern entfaltet seine mitreißende Stimmung auch über wohldosierte Schallwellen: Das Stader Altstadtfest bietet rockige Klänge, gemischt mit einfühlsamen Balladen und Popmusik auf mehreren Bühnen – aber immer live eingespielt. Dieses Open-Air-Gefühl passt in die helle Jahreszeit und macht einfach Spaß, zumal sämtliche Konzerte gratis dargeboten werden. Umrahmt wird das große musikalischer Ereignis von unterhaltesamen Zugaben wie dem traditionellen Hökern und Handeln mit den Stader Kaufleuten, einem Entenrennen mit quietschgelben Plastikvögeln und einem Hobbykunstmarkt. Der Sommer hat viele Gesichter – das Stader Altstadtfest zeigt eindeutig ein lächelndes von ihm. Veranstalter: Stade Aktuell GmbH Historische Altstadt

Donnerstag, 15. Juni, 16:00 Uhr

Sonntag, 11. Juni, 07:00 Uhr

OrgelPunkt 4

Flohmarkt

Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert.

Flohmarkt bei der Festung Grauerort / Abbenfleth. Es sind keine Händler zugelassen.

Donnerstag, 8. Juni, 20:00 Uhr

Auch der ADFC ist wieder dabei mit einer Radtour über die Ferieninsel Krautsand. Selbstverpflegung, auch Einkehr möglich.

Aufbau ab 7:00 Uhr / Abbau nicht ab 15:00 Uhr. Tapeziertischlänge: 10,00 €. Mit Anhänger bitte anmelden unter 0175/8734303. Veranstalter: Camping Club Niederelbe e.V. Festung Grauer Ort

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Sportveranstaltungen VfL Stade Ottenbecker Damm 50, 21684 Stade 02.04. 16:00 Basketball-Heimspiel (Herren, 1. Regionalliga Nord)

VfL Stade vs. Weser Baskets Bremen

Sporthalle Vincent-Lübeck-Gymnasium

3 – 6 Euro

08.04. 18:00 Handball-Heimspiel (Damen, Oberliga)

VfL Stade vs. BV Garrel

Sporthalle Vincent-Lübeck-Gymnasium

2 – 4 Euro

06.05. 17:30 Handball-Heimspiel (Damen, Oberliga)

VfL Stade vs. HSG Wilhelmshaven

Sporthalle Vincent-Lübeck-Gymnasium

2 – 4 Euro

13.05. 17:30 Handball-Heimspiel (Damen, Oberliga)

VfL Stade vs. HSG Bützfleth/Drochtersen

Sporthalle Vincent-Lübeck-Gymnasium

2 – 4 Euro

09.04. 15:00 Fußball-Heimspiel (Herren, Bezirksliga Lüneburg)

VfL Stade vs. TSV Eintracht Immenbeck

Stadtwerke-Stadion (Ottenbeck)

28.04.

Fußball-Heimspiel (Herren, Bezirksliga Lüneburg)

20:00

VfL Stade vs. SV Ahlerstedt/Ottendorf

Stadtwerke-Stadion (Ottenbeck)

3 – 5 Euro

3 – 5 Euro

12.05. 20:00 Fußball-Heimspiel (Herren, Bezirksliga Lüneburg)

VfL Stade vs. MTV Bokel

Stadtwerke-Stadion (Ottenbeck)

3 – 5 Euro

27.05. 16:00 Fußball-Heimspiel (Herren, Bezirksliga Lüneburg)

VfL Stade vs. ASC Cranz-Estebrügge

Stadtwerke-Stadion (Ottenbeck)

3 – 5 Euro

www.daswaeschehaus.de

Tel. 0 41 41 / 80 09 18 Große Schmiedestraße 15 21682 Stade

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

45


V E R A N S TA LT U N G E N Donnerstag, 15. Juni, 20:00 Uhr

Orgelkonzert

Annegret Schönbeck an der Huß/Schnitger-Orgel (1675). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 17. Juni, 7:00 Uhr – ca. 13:00 Uhr

Wir radeln in den Morgen… (ca. 45 km)

… und stärken uns mit einem rustikalen Frühstück an einem schönen Ort. Eine Anmeldung bei Ilse v. Lacroix unter Telefon 04141-83520 ist erforderlich. € 8,00 für das Frühstück Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie bei der Tourist-Information am Hafen oder online unter www.stade-tourismus.de. Veranstalter: Verein Alter Hafen Stade e.V. Treffpunkt: Anleger Stader Stadthafen (Hansestraße)

Samstag, 24. Juni, 11:30 Uhr

Donnerstag, 22. Juni, 16:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

OrgelPunkt 4 Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Samstag, 17. Juni, 11:30 Uhr

Donnerstag, 22. Juni, 20:00 Uhr

Orgelmatinee

Konzert

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Mit Daniel Nowak (Orgel und Clavichord). Examenskonzert der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675).

Sonntag, 18. Juni, 8:30 Uhr – ca. 18:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Fahrrad-Sternfahrt…

Freitag, 23. Juni, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

… über die Köhlbrandbrücke nach Hamburg. Hinfahrt bis Kundgebungsort Rathausmarkt ca. 50 km. Rückfahrt in Eigenregie. Gemeinsam zurück nach Absprache ca. 95 km. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Erhard Suhr unter Telefon 04144-1478 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Sonntag, 18. Juni, 09:30 Uhr - 20:00 Uhr

Tagesfahrt nach Glückstadt und zurück

Fahrt mit der Greundiek nach Glückstadt. Hier haben Sie ca. 4 Stunden Aufenthalt, bevor die Heimreise angetreten wird. Fahrräder können kostenlos mitgenommen werden. Bei zu geringer Teilnahme behält sich der Veranstalter eine Absage der Fahrt vor. € 35,00 pro Erwachsener / € 17,50 pro Kind (5 bis 12 Jahre) //

Kiddy Disco Disco für Kinder von 8 - 12 Jahren. Hier könnt ihr Musikhören, tanzen und klönen, dazu gibt es Tanzund andere Spiele. DJ Felge legt auf – auch Musikwünsche werden natürlich gerne berücksichtigt. € 1,00 Veranstalter: Jugendfreizeitstätte “Alter Schlachthof”

1/2 Stunde Orgelmusik von der Huß/SchnitgerOrgel (1675).

Sonntag, 25. Juni, 10:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Geest, Marsch und Heide… (ca. 45 km) … sind die Landschaften rund um Stade, durch die geradelt wird. Einkehrmöglichkeit. Die Teilnahme an dieser Tour ist kostenlos. Der Verein bittet um Spenden für die Vereinsarbeit. Evtl. anfallende Kosten bei einer Einkehr tragen die Teilnehmer selbst! Eine Anmeldung bei Rolf Hartmann unter Telefon 04141-85215 ist erforderlich. Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

Donnerstag, 29. Juni, 16:00 Uhr

OrgelPunkt 4 Genießen Sie eine halbe Stunde Orgelmusik in der Kirche St. Cosmae. Die vom berühmten Orgelbaumeister Arp Schnitger fertiggestellte Orgel gilt als eines der bedeutendsten Orgelwerke aus dem 17. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae

Herausgeber: STADEUM GmbH & Co. Betriebs KG, STADE TourismusGmbH, Hansestadt Stade, Stadtwerke Stade GmbH, Stade Aktuell GmbH Verlag/Herstellung/Anzeigenverwaltung: Medienzentrum Stade GmbH & Co. KG, Glückstädter Str. 10, 21682 Stade, Tel. 04141-9313-0, info@medienzentrum-stade.de Druck: PerCom, Westerrönfeld Redaktion: Nina Dede, Angelika Menslin, Frank Tinnemeyer, Jürgen Ulrich, Nicole Wegner Verbreitungsraum: Liefergebiet der Stadtwerke Stade an jeden erreichbaren Haushalt. Restliche Gebiete des Landkreises Stade über Auslage. Altes Land und Buxtehude mit dem Tageblatt. Fotohinweis: Für die freundliche Überlassung von Fotos danken wir den Künstlern und Künstleragenturen. Alle Rechte bei den jeweiligen Fotografen oder beim Verlag. Titelfoto: Lennard Gerner.

SENDEN SIE UNS AUCH IHRE V E R A N S TA LT U N G E N A N :

Samstag, 24. Juni, 10:00 Uhr – ca. 17:30 Uhr

Alles Käse auf dem Jithof (ca. 65 km) Besuch des Jithofs (Käsemanufaktur) in Bargstedt mit Führung. Es wird von Stade über Fredenbeck nach Bargstedt geradelt und über Deinste zurück. Selbstverpflegung. Eine Anmeldung bei Renate Wiehmann unter Telefon 0414164801 ist erforderlich. € 5,00 für die Führung Veranstalter: ADFC KV Stade. Treffpunkt: STADEUM

IMPRESSUM:

Orgelmatinee

info@stade-tourismus.de. Sie erscheinen in der Stader Brise, im Internet unter www.stade-tourismus.de und auch in unserer App:

S TA D E . F R I S C H E R W I N D I M N O R D E N

Musikladen Heinbockel

Altstadtfest Stade 2017 Das Open-Air Highlight auf dem Sande!

Fr., 16.06. / Disco-Tower, die 1. mit DJ Sip und DJ Jay Frog – Eintritt frei!!!

Sa., 17.06. / Disco-Tower, die 2. mit DJ Jan Nova und DJ Schnacki – Eintritt frei!!!

Internet: www.musikladen-heinbockel.de

Als Kind hat man noch alle Zeit der Welt. Mit den Jahren wird sie ein kostbares Gut. Und plötzlich rinnt sie uns davon... Bestattungsvorsorge – Eine Sorge weniger. Sorgen Sie vor zur rechten Zeit 21680 Stade · Harsefelder Str. 67 � (04141) 53200 oder 61100 www.bestattungen-stade.de

46

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T


AUSFLUGTIPP / GEWINNSPIEL

Mit Skiern über das Wasser gleiten Der Start ist schwierig, doch wenn man es erst mal geschafft hat, macht es riesig Spaß: Wasserski fahren. Die Glücksgefühle nach den ersten Metern auf dem kühlen Nass sind unbeschreiblich.

können gleichzeitig über das Wasser gleiten. Für WakeboardFahrer sorgt der Slidepark für Abwechslung. Boards und Neoprenanzüge können ausgeliehen werden. Wer es ruhiger angehen lassen möchte, kann sich in den Strandkorbinseln erholen oder von der Sonnenterasse aus das Spektakel beobachten. Am kleinen Strand können Kinder Sandburgen bauen, während die Eltern auf der Wiese verweilen – ohne Eintritt oder Kurtaxe zahlen zu müssen. Ein Bistro und eine Bar bieten Snacks und Getränke an. Die Wasserskianlage an der Seestraße in Neuhaus/Oste startet am 2. April in die neue Saison. Samstags und sonntags ist zunächst jeweils ab 14 Uhr geöffnet. Je wärmer es wird, desto umfangreicher werden die Öffnungszeiten. Gruppen können die Anlage zudem individuell mieten. Die Anfängerkarte inklusive Neoprenanzug, Schwimmweste und Wasserski kostet für zwei Stunden 30 Euro. Jugendliche bis 16 Jahren zahlen 25 Euro. Außerdem gibt es Tageskarten sowie Mehrtageskarten. Happy-Hourund Lady-Day-Angebote sowie Kurse ergänzen das Programm.

Wie man sich genau hinstellen oder besser hinhocken muss, damit man nicht gleich eine Bauchlandung hinlegt, und welche Kniffe es für eine ganze Runde gibt, das erklären die Mitarbeiter der Wasserskianlage in Neuhaus/Oste – gerne auch mit einem frechen Spruch. Seit 2009 laden sie Wasserbegeisterte in den Landkreis Stade ein. Anfänger lernen ebenfalls recht zügig die Trendsportart. Mit den sechs Masten ist die Anlage für Anfänger, Fortgeschrittene und auch Profis geeignet. Dank des direkten Zugs von oben haben die Sportler ein besonderes Fahrgefühl, versprechen die Betreiber Marlies JastrembskiWojke und Karl Wojke: „Unsere Wasserskianlage ist mit ihrer Höhe von bis zu zwölf Metern eine der höchsten Anlagen weltweit.“ Eine Runde über den circa 26 Hektar großen See beträgt etwa 1.000 Meter. Bis zu elf Personen

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 04752/1260 sowie im Internet. (nd) www.wasserski-neuhaus.de

Gewinnen Sie 10 x 1 Tageskarte „All inklusive" für die Wasserskianlage Neuhaus. schwarzer, metallisch glänzender Singvogel

Gewinner der Ausgabe 1/2017

Verordnung, Erlass

Kinderspielzeug

italienische Stadt an der Etsch

eine der Oper Nordfrie- von sischen Verdi Inseln

kleine Rechnung

Fluss durch Weimar Wachszellenbau der Bienen

2

Strafstoß beim Fußball (ugs.)

Bewohner eines Erdteils

Haushaltsplan Ausruf des Missfallens

Strom im südlichen Afrika

2

3

4

5

6

5

eine Spielkartenfarbe

Bergweide

6

Zitterpappel

Mutter

fressen (Wild)

1 ein Backwerk

4

7

das menschliche Leben

Rückseite des Unterschenkels

Wettkampfstätte; Manege

1

Heer; Heeresverband

7

Abschiedsgruß

S. Broda, Helmste J.-O. Börner, Stade G. Kleen, Wischhafen H. Luft, Jork M. Mörsel, Stade J. Ahrend, Stade H. Iwert, Stade K. Fehse, Himmelpforten W. Taube, Fredenbeck

Einfall, Gedanke

3

Dynastie im alten Peru

Ihre Lösung schicken Sie bitte bis zum 15. April 2017 an: Stadtwerke Stade GmbH Hansestraße 18, 21682 Stade oder per Fax (04141) 404-102 oder per E-Mail an: gewinnspiel@stadtwerke-stade.de Die Auslosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Mitarbeiter/innen der herausgebenden Unternehmen und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

STADERBRISE

F R E I Z E I T · K U LT U R · E N E R G I E · U M W E L T

47


Stader Brise April/Mai/Juni 2017