Issuu on Google+

N채he, die ankommt... ...mit Sicherheit gut versorgt.


Strom, Gas, Wasser, Wärme Die Aufgabe: Die Versorgung Emdens, der Menschen und Unternehmen, mit Energie.

Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Emden GmbH stellt sich die Energieund Wasserabgabe in den Hauptsparten in folgender Tabelle dar:

Strom 2009 Abgabe an:

Gas 2008

Mio. kWh

2009

Wasser 2008

2009

Mio. kWh

Wärme

2008

Tsd. m³

2009

2008

Mio. kWh

Tarifkunden

79,9

80,5

298,5

313,4

2.356

2.407

0,0

0,0

Sondervertragskunden

72,3

73,8

212,4

225,9

739

806

45,6

36,8

Netznutzung

56,4

55,1

6,6

4,3

208,6

209,4

517,5

543,6

45,6

36,8

— 3.095

— 3.213


Die Stadtwerke Emden GmbH Gesellschafter:

94,9 % Wirtschaftsbetriebe Emden GmbH 5,1 % Stadt Emden

Verbundene Unternehmen:

Flugplatz Emden GmbH

Beteiligungen:

EASY Plus GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Oldenburg EWE NaturWatt GmbH, Oldenburg Emder Energie GmbH


Schon seit 150 Jahren versorgen wir die Emder mit Gas,

seit 115 Jahren mit Wasser, und seit 88 Jahren mit Strom.

Heute und in Zukunft.


Der denkmalgeschützte Emder Wasserturm wurde in den Jahren 1910/11 an der Abdenastraße, nahe dem heutigen Hauptbahnhof gebaut und ist bis heute in Betrieb.

Als Eigengesellschaft der Stadt sind die Stadtwerke Emden GmbH ausschließlich für die Versorgung Emdens mit Energie, Wasser und verschiedenen Dienstleistungen zuständig. Schon seit 150 Jahren versorgen wir deshalb die Stadt und ihre Menschen mit Gas, seit 115 Jahren mit Wasser und seit 88 Jahren mit Strom. Die Versorgung Emdens mit Energie und Wasser ist nicht selbstverständlich und erfordert nach wie vor jeden Tag verantwortungsbewusstes Handeln und Entscheidungen, die heute den Weg für die Zukunft ebnen. Damit wir nachhaltig die Zuverlässigkeit unserer Versorgung der Stadt sicherstellen.


Das F체hrungsteam der Stadtwerke Emden (v.l.n.r.): Prokurist Gunnar Kielmann, Gesch채ftsf체hrer Remmer Edzards, Prokurist Temmo Poppenga und Prokurist Joachim Sch채fer


Nähe, die ankommt ... Jeden Tag, rund um die Uhr, stellen die Stadtwerke Emden mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Versorgung von privaten Haushalten, ansässigen Unternehmen sowie öffentlichen und kulturellen Einrichtungen in Emden sicher und kümmern sich um eine stabile und funktionierende Infrastruktur. Unter Berücksichtigung und Verwendung erneuerbarer Energien tragen wir auch zur nachhaltigen Versorgung der Stadt bei und stellen uns der Verantwortung für die Zukunft. Mit heute über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem durchschnittlichen Jahresumsatz von 65 Mio. Euro sind wir ein bedeutender Arbeitgeber. Junge Menschen erhalten bei uns eine qualifizierte Ausbildung in vielen Berufsfeldern. Um unsere Position als regionaler Versorger zu stärken, werden wir weiter in die erneuerbaren Energien investieren, unsere Infrastruktur und die Versorgungsnetze ausbauen und uns im verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen engagieren. Unsere Investitionen kommen dem Handwerk, dem Gewerbe und der Industrie zugute. Wir stärken somit Emden auch als Wirtschaftsstandort. Um den Menschen unsere Ziele, Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen zu vermitteln, brauchen wir die Nähe. Nähe, die ankommt – bei unseren Kunden, in der Wirtschaft und in der Kultur. Diese Nähe ist für uns wichtig, weil wir überzeugt sind, damit die erfolgreiche Entwicklung der Stadtwerke Emden zu fördern.


Wir hören zu Beratung. Zuhause. Vor Ort. Treffpunkt. Vorträge.

Unser Team im Treffpunkt (v.l.n.r.): Günter Cornelis, Hans-Dieter Scharmberg, Ursula Hartmann, Andrea Pommer, Anna Weermann, Wolfgang Siefkens


Mitten in der City: unser Beratungscenter „Treffpunkt“ in der Großen Straße.

Als modernes Energieversorgungsunternehmen sehen wir in der Nähe zu unseren Kunden den Schlüssel zum Erfolg. Mit unserem im Jahr 2001 eröffneten Beratungscenter in der Großen Straße „Treffpunkt - Energie und mehr ...“, bieten wir unseren Kunden einen zentralen Anlaufpunkt mitten in der Stadt an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Interessante Vorträge Mit interessanten Vorträgen zu den Themen Energieeffizienz, regenerative Energien und energetisches Bauen geben wir Antworten zu unserem gesamten Leistungsspektrum. SWE vor Ort Nähe, die ankommt: Wir informieren die Emder Bürgerinnen und Bürger in ihren Stadtteilen über aktuelle Verbrauchstarife, Fördermöglichkeiten und Zuschüsse. Direkt vor Ort. Natürlich darf mit den Fachleuten der Stadtwerke Emden auch über aktuelle Themen diskutiert werden.


Hier sind wir zu Haus. Hier engagieren wir uns.


Wind und Sonne

Wir nutzen den Wind Mit unserem eigenen Windpark am Larrelter Polder produzieren wir mit den momentan vorhandenen Windkraftanlagen im Schnitt jährlich über 80.000 MWh elektrische Energie. Damit können allein 80 % der Emder Haushalte versorgt werden. Die Unabhängigkeit von Stromimporten ist somit erheblich gestiegen. Außerdem werden, verglichen mit dem deutschen Strommix, jährlich über 48.000 t CO2-Emissionen vermieden. Dies zeigt auch, welch hohe Bedeutung die Nutzung natürlicher Ressourcen zur Energiegewinnung in der Seehafenstadt hat und schafft eine hohe Glaubwürdigkeit bei den Bemühungen, nachhaltig zu wirtschaften.

Der Windpark der SWE besteht aus: 4 Anlagen

Fa. Enercon

mit je

500 kW Leistung

4 Anlagen

Fa. Tacke

mit je

500 kW Leistung

3 Anlagen

Fa. Enercon

mit je

6.000 kW Leistung

1 Anlage

Fa. Enercon

mit

7.500 kW Leistung


Freibad Borssum: Niedersachsens größte Solaranlage.

Photovoltaik und Solarthermie In unseren Beratungsgesprächen ermutigen wir Kunden, die vor Neubau- oder Modernisierungsmaßnahmen stehen, sich in aktiven und passiven Energiegewinnungsmaßnahmen zu engagieren. Erfreulicher Weise sehen wir eine wachsende Zahl von geplanten oder bereits in Betrieb befindlichen Photovoltaik- und thermischen Solaranlagen zur Energiegewinnung. Bei den installierten Photovoltaikanlagen wird der erzeugte Strom automatisch in das Versorgungsnetz geleitet und durch die Stadtwerke Emden vergütet. Seit 2002 betreiben die Stadtwerke Emden die größte thermische Solaranlage Niedersachsens im städtischen Freibad Emden-Borssum.

Technische Daten Freibad Borssum Duschwassererwärmung:

12,5 m² Flachkollektor

Schwimmbeckenerwärmung:

1.900 m² Solarabsorber 360 kW Brennwertkessel 360 kW Wärmepumpe

Solarer Energieertrag:

1.400.000 kWh

CO2-Einsparung:

956,2* Tonnen pro Jahr

* Quelle: GEMIS Version 4.13; CO2-Äquivalente 683 [g/kWhEnd] für Strom-Mix


Himmelsstürmer

Die leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt: die E-126 Nennleistung Stromproduktion

7,5 Megawatt über 20 Millionen Kilowattstunden pro Jahr

Durchmesser vom Rotor

126 m

Nabenhöhe

135 m


Energieeffizienz Nachhaltig planen und gestalten. Wir beraten Sie gerne.

Geb채ude-Energieberater (HWK) Jann-Peter Janssen gibt Antworten auf Fragen rund um das Thema Energieeffizienz.


Die Folgen der Klimaveränderung durch CO2-Schadstoff-Emissionen werden wir alle in den kommenden Jahren drastisch zu spüren bekommen. Schnelles und zielorientiertes Handeln zur Reduzierung der klimaschädlichen Belastungen ist nicht nur die Aufgabe von Politik und Wirtschaft. Auch jeder Einzelne sollte sich dieser Aufgabe stellen und seinen Energieverbrauch reduzieren. Außerdem sind die fossilen Energieträger begrenzt. Eine steigende Tendenz der Energiepreise ist eine der Auswirkungen. Emder Energietage Die „Emder Energietage“ gehören – in Zusammenarbeit mit den Berufsbildenden Schulen II – zur Chronik der Stadtwerke und sind mit mehr als 10.000 Besuchern an drei Tagen zu einer Leitmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienzmaßnahmen auch über das Versorgungsgebiet der Stadtwerke hinaus geworden. Sie finden 2010 bereits zum 9. Mal statt. Gebäude-Energieberatung Eine Gebäude-Energieberatung bietet dem Beratungsempfänger eine schlüssige Entscheidungshilfe für energieeffiziente Modernisierungsmaßnahmen. Gebäude-Energieausweis Der Gebäudeenergieausweis informiert über den Energiebedarf und die energetische Qualität von Gebäuden. Emder Modell Wir bieten im Rahmen des „Emder Modells“ Anreize zum Energiesparen. Für die Anschaffung energieeffizienter Geräte kann man von uns eine Finanzhilfe erhalten.


Umschalten auf regenerative Energien Schalt um auf

Watt bi uns

Strom aus 100 % erneuerbaren Energien Durch einen Spar- und Haupttarif kann man den Strompreis aktiv beeinflussen. Montag bis Freitag von 21:00 bis 07:00 Uhr und das komplette Wochenende gilt der Spartarif. Die restliche Zeit der Haupttarif. Man bekommt einen neuen elektronischen Zähler. Dadurch kann man sein Verbrauchsverhalten detailliert überwachen und Einsparpotenziale ermitteln.


TOP Lokalversorger Unsere Vision für die Zukunft ist bereits im breiten Umfang Realität: eine sichere Versorgung mit regenerativen Energien für eine saubere Umwelt. Nicht zuletzt auch wegen Produkten wie Watt bi uns, Strom aus 100 % erneuerbaren Energien, sind die Stadtwerke Emden 2010 bereits zum 2. Mal hintereinander als TOP Lokalversorger ausgezeichnet worden.


Sicherheit und Verantwortung Für unsere Zukunft und unsere Kinder. Für alle.

Emder Strom – ein Qualitätsprodukt mit hohem Ökostromanteil.

Emder Erdgas – nicht nur zum Heizen sondern auch zum Fahren.

Emder Wasser – kontrolliertes, sauberes Trinkwasser: ein Lebensmittel in höchster Qualität!

Emder Wärme – ist immer auch mit einer Dienstleistung verbunden.


Wir stellen die Versorgung für Emden dauerhaft sicher.

Verlässlichkeit Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Emden stellen täglich die Versorgung von über 24.000 Haushalten in Emden sicher, kümmern sich um das Projekt „Umzug einer Kleinfamilie“ genauso wie um die Planung einer Industrieparkversorgung oder einer neuen Windkraftanlage. Die täglichen „kleinen“ Erfolge vergessen wir dabei nicht: Die stabile und funktionierende Energie-Infrastruktur in Emden hat immer unsere oberste Priorität. Die täglich zuverlässige Versorgung jedes einzelnen Kunden ist uns wichtig – egal, ob es sich dabei um einen Single-Haushalt, eine Familie, einen Gewerbebetrieb oder um einen Industriepark handelt.


Mit den Aufgaben wachsen


Auf Emden fliegen alle seit 1962 zentrale Schaltstelle Hier kรถnnen Sie landen. Flugplatz Emden.

Flugplatz Emden Erรถffnung

1959

Betreiber

Flugplatz Emden GmbH

Passagiere

25.359 (2009)

Luftfracht

644 t (2009)

Flugbewegungen

9402 (2009)


Der Flugplatz Emden ist für Flugzeuge bis 14 Tonnen zugelassen und als Verkehrslandeplatz klassifiziert.

Der Flugplatz Emden liegt im Nordwesten Deutschlands an der Grenze zu den Niederlanden. Hier findet ein Pilot oder Flugzeug-Fan alles, was das Herz begehrt. Der Flugplatz hat ganzjährig täglich geöffnet, hat optimale gewerbliche Ansiedlungsmöglichkeiten und liegt direkt an der Autobahn A 31.

• Asphaltlandebahn 1300 x 30 m (07/25)

• Motorflug bis 5,7 t; bis 14 t PPR

• Hubschrauberlandeplatz

• UL und Motorsegler

• EDWE Info 118.60

• Präzisionsanflugbefeuerung

• IFR mit Luftraum Foxtrott

• Navigationsanlage (NDB, DME)

• Nachtflug möglich PPR

• AVGAS, Jet A 1 (Zoll-Lager)

• ganzjährig täglich geöffnet

• optimale gewerbliche Ansiedlungs-

möglichkeiten

• direkt an der Autobahn A 31

• N 53° 23´28´´, E 07° 13´32´´

• Höhe 0 ft über NN


Auf ganzer Linie mobil

Hier

SVE in Zahlen 18 Niederflurbusse (SVE Busflotte) Anzahl der Linien

4

Linienl채nge

121 km

Haltestellen

250

Wartehallen

90

Fahrg채ste pro Jahr J채hrliche km-Leistung

1,4 mio. 570.000 km


Das kundenfreundliche City Parkhaus mit seinen 460 Parkplätzen bietet alle Vorteile eines modernen Parkhauses mit hohem Sicherheitsstandard.

Stadtverkehr Der Stadtverkehr in Emden (SVE) trägt nach wie vor in einem hohen Maß zur Lebensqualität in Emden bei. Für den täglichen reibungslosen Ablauf sorgt ein modernes Verkehrsleitsystem. Moderne Anzeigesysteme informieren die Fahrgäste präzise und immer aktuell über Fahrtdauer und Abfahrtzeit. Neu ist die Verbesserung der Sicherheitsausstattung der Fahrzeuge und der Infrastruktur. So sind die meisten Wartehallen beleuchtet. Die Fahrzeuge sind zertifiziert. City Parkhaus Günstig citynah parken! Nutzen Sie das City Parkhaus am Wasserturm in Emden, nur wenige Gehminuten von der Stadtmitte und dem Hauptbahnhof entfernt.

• 24 Std. geöffnet und videoüberwacht

• Abends und am WE Sicherheitspersonal

• Durchfahrtshöhe: 2,14 m

• 460 Parkplätze

• Familienparkplätze

• Behindertenparkplätze

• Abschließbare Fahrradboxen für Kurz-

und Langzeitparker

• Behindertengerechte WC-Anlagen

• Regenschirmverleih

• Fußweg zur Innenstadt: 4 Min.


Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Remmer Edzards Aufsichtsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Alwin Brinkmann

E-Mail: info@stadtwerke-emden.de Internet: www.stadtwerke-emden.de

www.werbeagentur-schneider.de • Emden

Stadtwerke Emden GmbH Martin-Faber-Straße 11 Telefon 0 49 21 / 83-0 Telefax 0 49 21 / 83-2 85


Stadtwerke Emden Imagebroschuere