Page 1

1910 AUFTAKT SAISON 15/16

02/15 DAS VEREINSMAGAZIN DES SV FIDES ST. GALLEN


Lebensqualit채t ist, wenn es im Sport keine kalte Dusche gibt. www.sgsw.ch

Elektrizit채t

|

Wa s s e r

|

Erdgas

|

W채 r m e

|

Glasfaser


LIEBE FIDESLERINNEN UND FIDESLER

D

er SV Fides ist mit fünf Aktiv- und zahlreichen Nachwuchsteams in die Saison 15/16 gestartet. Es ist dabei alles andere als selbstverständlich, dass so viele Mannschaften an der Meisterschaft teilnehmen, braucht es dazu doch nicht nur ausreichend Spielerinnen und Spieler, sondern auch genügend Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer. Der Vorstand dankt allen Personen, welche sich um eine Mannschaft kümmern, wöchentlich in der Halle stehen und versuchen, alle Teams einen Schritt weiter zu bringen. Der Handball in der Schweiz erfährt auf die Saison 16/17 organisatorisch gewichtige Veränderungen. Die Regionalverbände werden aufgehoben und alle Ligen werden neu zentral gesteuert. Dies bedeutet gleichzeitig eine grosse Ligareform. Von der 1. Liga an abwärts

1

Editorial


werden sämtliche Ligen den neuen Strukturen angepasst, was in erster Linie bedeutet, dass die einzelnen Gruppen der verschiedenen Ligen verkleinert werden. Dies hat mehr Absteiger als üblich zur Folge. Folgerichtig kann das Ziel für die allermeisten Teams des SV Fides nur lauten, möglichst nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Der Vorstand wünscht allen Teams viel Erfolg auf diesem Weg! Kurzfristig ist die sportliche Zielsetzung somit klar. Auch in finanzieller und organisatorischer Hinsicht kann die Zielsetzung für das laufende Vereinsjahr nur lauten, sich zu konsolidieren, die Finanzen möglichst rasch wieder ausgeglichen zu gestalten und personell noch breiter abgestützt zu werden. Der Vorstand macht sich aber auch Gedanken zur mittel- und langfristigen Zukunft des Vereins. Zu diesem Zweck werden wir uns, wie an der Hauptversammlung angekündigt, demnächst an alle Aktivteams und die ältesten Junioren- und Juniorinnenteams wenden, um aus jeder Mannschaft, aber auch aus anderen Ressorts (z.B. Supporter, Schiedsrichter, OKs unserer verschiedenen Veranstaltungen) für einen gemeinsamen Austausch zwei bis drei Vertreterinnen und Vertreter an einen Tisch zu bringen. Gemeinsam möchten wir uns über den SV Fides austauschen, Verbesserungsmöglichkeiten sowie Wege und Visionen für die Vereinszukunft erörtern. Nicht zuletzt gilt es auch, sich Überlegungen über die interne Organisation anzustellen. Auf verschiedenen Ebenen sind einige Personen schon lange in ihren Ämtern, was aber keinesfalls dazu verleiten sollte, zu glauben, dass diese engagierten Leute noch viele weitere Jahre ihre Aufgaben erEditorial

ledigen. Will der Verein auch mittel- und langfristig eine positive Zukunft haben, gilt es, sich bereits jetzt darüber Gedanken zu machen, wer die eine oder andere wichtige Position im Verein dereinst übernehmen könnte. So steht der SV Fides sowohl sportlich als auch vereinspolitisch vor einer wichtigen, in gewissem Sinn vor einer wegweisenden Saison. Ein erfolgreiches Herren 1 kann viel dazu beitragen, dass der SV Fides für eigene junge Spieler, aber auch für auswärtige Spieler als Adresse interessant bleibt. Dasselbe gilt für die andern Aktivteams von den Frauen bis zum Herren 4. Mit sportlichem Erfolg, aber auch mit viel Spass an gemeinsamen Aktivitäten und der erfolgreichen Integration von Spielerinnen und Spielern aus dem eigenen Nachwuchs kann hier der Grundstein gelegt werden für einen auch künftig breit aufgestellten SV Fides. Der Nachwuchs schliesslich ist für das langfristige Wohlergehen des Vereins am wichtigsten – entsprechend versuchen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten den Nachwuchs zu fordern und zu fördern. Und last but not least gilt es, die richtigen Entscheidungen in organisatorischer und personeller Hinsicht zu treffen, damit der SV Fides nicht nur eine möglichst erfolgreiche Saison 15/16 spielt, sondern auch in fünf und zehn Jahren noch eine bedeutende Grösse im Handballsport darstellt. Helfen wir alle mit, die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen! Hopp Fides! Patrick Keller |  Präsident

2


Solides Handwerk & Nachhaltige Technologie perfekt kombiniert

Ob Solaranlagen, Wärmepumpen, Holzfeuerungen oder konventionelle Heizungs- und Lüftungsanlagen: wir entwickeln die beste Lösung für Sie und Ihr Gebäude. Hälg & Co. AG Heizung, Lüftung, Klima, Kälte Lukasstrasse 30, 9009 St.Gallen, Tel. +41 71 243 38 38, haelg@haelg.ch, www.haelg.ch


Gesundheit Gesundheit Sicherheit Sicherheit Schönheit Schönheit

Unser gesamtes Team freut sich auf Sie. Bruggen Apotheke Fürstenlandstrasse 183 9014 St.Gallen Tel. 071 278 14 11 Fax 071 278 14 12 bruggen-apotheke@ovan.ch www.bruggen-apotheke.ch


NACHWUCHS EINEN SCHRITT WEITERKOMMEN

A

uf die neue Saison hin, hat sich einiges getan beim SV Fides - allen voran beim Nachwuchs. Der SV Fides hat stets betont, dass der Fokus auf den Nachwuchs gerichtet ist. Ziel ist es sowohl im Leistungs-, wie auch im Breitensport den Kindern und Jugendlichen eine sportliche Heimat bieten zu können. Gerade im Animationsbereich haben wir Dank dem ausserordentlichen Engagement toller Trainerinnen einen regelrechten Boom auslösen können. Diese tolle Basis wollen natürlich nützen, um auch in der neuen Saison einen Schritt weiterzukommen. Im Bereich der U11 haben wir dank Tamas und Tuli ebenfalls ein Schritt vorwärts machen können. Die grosse Freude der zahlreichen Kinder in den Trainings ist höchst erfreulich.

Mit Thomas Frey haben wir einen exzellenten Trainer für den SV Fides gewinnen können. Thomas Frey gehört zu den profiliertesten Trainern im Juniorenbereich. Man darf aufgrund er erfolgreichen Vorbereitung gespannt sein auf die Resultate der «U13 rot». Mit zwei Turniersiegen in der Vorbereitung hat die Mannschaft bereits angedeutet, was in den Jungs steckt. Das «U13 weiss» unter den Trainerduo Andi Mauchle und Marco Remund spielt weiterhin Spieltage und versucht ihre handballerischen Fähigkeiten mit viel Spass und Freude zu verbessern. Leider haben sämtliche Fides Mannschaften im Frühling die Inter-Qualifikation verpasst. Ein Grund mehr im Training nochmals eine Schippe draufzulegen. Die U15 Mannschaft hat sicherlich grosses Potential, muss aber doch noch

5

Nachwuchs


einige Defizite wettmachen. Dennoch darf mit der Mannschaft in der neuen Saison gerechnet werden. Die letztjährige «Fides-Übermannschaft» U17 muss sich dank vielen neuen und jungen Spielern noch finden. Dies sollte Dank der Rückkehr von Zoltan Balgogh als Haupttrainer aber durchaus drinliegen. Die U19 Mannschaft unter dem Duo Michi Bylang und Xavier Scherrer hat sich das Ziel gesetzt in der Region die Nummer 1 zu sein. Mit dem starken Kader könnte das Team durchaus für Furore sorgen. Bei unseren Mädchen sind wir sehr dankbar, dass wir mit Andy Hohl und Remo Wäspe zwei altbekannte Gesichter wieder in unserer Trainerreihen haben. Der Spass steht bei den Mädchen an erster Stelle. Dennoch wollen wir uns von der besten Seite zeigen und fleissig Punkte sammeln,. Dies gilt natürlich auch für unsere Spielgemeinschaft mit Brühl in der U19! Philipp Riklin |  Nachwuchschef

Nachwuchs

6


HERREN 1 SAISONVORSCHAU

Anfang Juni hatte die Mannschaft die Vorbereitung auf die neue Saison in Angriff genommen. In drei Trainings pro Woche arbeitete das Team unter Spielertrainer Alex Usik und den beiden Assistenten Erwin Ganz und Stefan Jung bis Anfangs Juni insbesondere an der Physis, aber auch an der Integration der neuen Spieler. Der SV Fides freut sich, dass mit Marcel Misteli und Lukas Buff vom HC Kreuzlingen, Lloyd Leslie von Fortitudo Gossau, Rückkehrer Raffael Senn vom TSV St. Otmar und Christoph Krapf, der nach einer handballerischen Pause nochmals die Turnschuhe schnürt, die Abgänge mehr als kompensiert werden konnten und das Kader sowohl quantitativ als auch qualitativ verstärkt werden konnte. Ein weiterer Neuzugang ist Sebastian Huber, der sich letzte Saison beim SV Fides fit gehalten hat und für seinen Stamm-

verein HSG Leimental gespielt hat. Simon Bamert, der bereits letzte Saison nebst bei den U19 Elite Junioren von Otmar auch für den SV Fides spielte, wird mit einer Doppellizenz beim SV Fides verbleiben. Nicht vergessen darf man auch, dass Valentin Kempter fast als neuer Spieler gezählt werden darf, hat er doch den Grossteil der vergangenen Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasst. Dasselbe gilt für Philipp Bruggmann, der sogar die ganze letzte Saison wegen Rückenproblemen verpasste. Gemeinsam mit den bewährten Spielern der vergangenen Saison ergibt sich damit eine gute Mischung, die einiges erhoffen lässt. Zudem konnte das sportliche Umfeld durch die Verpflichtung von Patrick Michalczak als Sportchef weiter verbessert werden. Aus beruflichen Gründen wird leider Andi Krapf kürzer treten, dem Team aber

7

Herren 1


Tagblatt, 11.09.2015

Herren 1

8


weiterhin die Treue halten und im Rahmen seiner Möglichkeiten mittrainieren und auch mitspielen. Ebenfalls wird Giuliano Cunti den ersten Teil der Saison verpassen, da er ein Semester im Ausland studieren wird. Die Zielsetzung für die Saison 15/16 ist dennoch klar: Der SV Fides strebt wiederum einen Platz ganz vorne in der Tabelle an. Ob es dabei wiederum bis zu den Aufstiegsrundenplätzen reichen wird, wird sich weisen. Patrick Michalczak I Sportchef

Michalczak neuer Sportchef beim SV Fides Dem SV Fides ist es gelungen Patrick Michalczak als neuen Sportchef zu verpflichten. In der vergangenen Saison hat Michalczak noch selbst aktiv Handball beim HC Rover Wittenbach gespielt. Seine weiteren Stationen waren der HC Bruggen und der HC Arbon. Die Handballkarriere lanciert hat er jedoch beim SV Fides St. Gallen. Es ist somit auch eine Rückkehr nach vielen Jahren. Der Vorstand des SV Fides freut sich ausserordentlich Patrick Michalczak neu in seinen Reihen zu haben und ist überzeugt, den richtigen Mann für diese wichtige Stelle gefunden zu haben! Welcome back Patrick!

9

Herren 1


3.10

Heim Spiele! ––– –––

HSC Kreuzlingen x-Bleiche 19 Uhr

10.10 –––

Pfader Neuhausen x-Bleiche 19 Uhr

24.10

– –– SG Seen Tigers

S Ha V F nd ide ba s ll

AZSG 19 Uhr

– –– SC Frauenfeld

AZSG 19.30 Uhr

1. Liga Herren

Herren 1

10

28.11 –––

GC Amicitia Zürich AZSG 19 Uhr

www.niedermann.org

21.11




   

     

    

   

   


SV FIDES TEAMS SAISON 15/16

13

SV Fides Teams


FRAUEN 1

h.l.n.r.: Jessica Bischof, Melanie Zehnder, Annika Lindqvist, Lorena Zeller, Selina Siegenthaler, Sara Gisler v.l.n.r.: Annett Ruoss, Andrea Eugster, Silvana Eigenmann, Christina Scheffold Es fehlen: Laura Baraghini, Livia Baraghini, Lea Gründler, Naemi Gründler, Janine Lehmann, Nadine Müller, Cassandra Vicini, Zoltan und Krisztina Balogh (Trainer) Saisonziel 2015/16 Ligaerhalt, möglichst weit kommen im Cup, Spass am Handballspielen Team-Schlachtruf Ooohhh Schnittstell :)) Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt gute Stimmung, grosser Zusammenhalt auch neben dem Spielfeld

SV Fides Teams

Team-Shooter Naemi Team-Benjamin Selina Angstgegner TV Appenzell :))) Trainer Kristina und Zoltan Balogh

14


FU19

l.n.r.: Tanja Schips, Elisha Stadler, Petra Stanisalevic, Malin Sutter, Jelena Miletic, Nina Künzler, Jasmina Dulkanovic, Alisha Thüler, Samira Hadjadj, Anina Rechsteiner, Aulona Dautaj Es fehlen: Alina Caruso, Selma Lamrani

Saisonziel 2015/16 Regionalmeister

Team-Benjamin Alisha

Team-Schlachtruf Volle kräcke auf die Säcke, Ooh LCB !!

Lieblingsgegner Alle

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt ausgeflippt & ambitioniert

Angstgegner U17 Bodensee LC Brühl

Team-Shooter Jasmina

15

SV Fides Teams


FU15

h.l.n.r.: Kaoma, Katharina, Alina, Chiara, Ladina, Niala, Alida und Sabrina v.l.n.r.: Elina, Caitlin, Jael, Joya und Anja

Saisonziel 2015/16 Aus der Mannschaft eine Einheit mit Spass formen Team-Schlachtruf Schlachtruf was f체r ein Schlachtruf bei so viel L채rm? Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt verspielt-verr체ckt

Team-Benjamin Anja Lieblingsgegner Andere Mannschaften Angstgegner wir selber Trainer Remo W채spe, Sabrina Vicini, Andreas Hohl)

Team-Shooter Elina SV Fides Teams

16


Begeisterung? «Eine Beratung mit Kopf, Herz und Verstand.»

Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Marco Remund, Kundenberater Helvetia Versicherungen Generalagentur St. Gallen Ost Oberer Graben 4, 9000 St. Gallen T 058 280 44 67, M 079 413 15 94 marco.remund@helvetia.ch Ihre Schweizer Versicherung.


Sie sehen 1 Prozent Bewegungskultur, präsentiert vom Migros-Kulturprozent. Dies ist nur ein kleiner Teil einer Tartanbahn. Und das Engagement als Hauptpartner der Nachwuchs­ abteilung des SV Fides wiederum ist nur ein En­ gagement von ganz vielen in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. Die ganze Welt des Migros­Kulturprozent entdecken Sie auf www.migros­kulturprozent.ch

Anz_MKP_Bewegungskultur_SVFides_148x210_GS_ZS_d.indd 1

04.09.14 11:39


Wir danken: Abenteuerland Walter Zoo AG Gossau acrevis Bank AG Blumengeschäft Pfister & Co BRECO-Bauelemente St. Gallen Bruggen Apotheke Café Geschwend Eugen Koch AG Frick & Dolpp Gemeinsam mit Respekt Gemperli - Ernst Sutter AG Genossenschaft Migros Ostschweiz Hälg & Co. AG Heroma Hofstetter Partners Direct AG Hotel Weisses Kreuz ibt Personal AG Jäckli und Seitz AG Kultur im Bären Lichtensteiger AG Bäckerei LV St.Gallen Max Pfister Bau Notenstein Privatbank AG ÖKK

Osterwalder AG Platten Stark Rest. Unterer Brand RH Marketing Rock Story Schubiger Vertriebs AG St.Galler Kantonalbank St.Galler Stadtwerke Swiss Life Thomann Nutzfahrzeuge AG Time Out UBS AG


HERREN 1

h.l.n.r. Nadine Müller, Patrick Michalczak, Simon Bamert, Philip Bruggmann, Marino Scherrer, Valentin Kempter, Daniel Berger, Marcel Misteli, Alex Usik, Patrick Keller m.l.n.r. Christine Hanimann, Raffael Senn, Marco Bernhard, Sebastian Huber,, Andreas Krapf, Tobias Lieberherr, Fabian Gunziger, Stefan Jung v.l.n.r. Leslie Llyod, Jonas Kappenthuler, Lukas Buff, Matthias Hörler Es Fehlen: Giuliano Cunti, Manuel Jakob, Christof Krapf, Erwin Ganz Saisonziel 2015/16 Aufstiegsrunde Team-Schlachtruf Fides – dawaj!

Mannschaftszwerg und -riese Matthias Hörler, 175 cm Fabian Gunziger, 195 cm Lieblingsgegner TV Appenzell

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt witzig

Angstgegner HCKZO Wetzikon

Team-Shooter Giuliano Cunti

Trainer Alex Usik

Team-Benjamin Marco Bernhard

21

SV Fides Teams


HERREN 2

Saisonziel 2015/16 Integration der jungen Spieler und Ligaerhalt Team-Schlachtruf Fides – Uuhhaa! Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt jung und erfahren Team-Shooter Werden wir im Frühling 2016 wissen…

Team-Benjamin Gabriel Alp ;) Mannschaftszwerg und -riese Danny Lee Lukas Oberholzer Lieblingsgegner GoRo Angstgegner Angst? Trainer Stephan Jung

SV Fides Teams

22


HERREN 3

h.l.n.r.: Kevin, Denis, Emanuel, Florian, Martin v.l.n.r.: Tobias, Nicolas, Darius, Raphael, Johny Saisonziel 2015/16 Obere Tabellenhälfte

Team-Benjamin Kevin Asprin

Team-Schlachtruf 1,2,3…Fides!

Mannschaftszwerg und -riese Raphael Kluckner Florian Faust

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt ubiquitärer Handball

Lieblingsgegner Kadetten Schaffhausen

Team-Shooter Dennis Wai

Angstgegner TV Teufen Trainer Emanuel Wenk

23

SV Fides Teams


HERREN 4

h.l.n.r. Patrick K. (Trainer), Claudio, Michael, Marius C., Tim, Yannick, Yannik, Luca, Bastian, Patrick R., Remo v.l.n.r. Beni, Dominik, Tobias, Pascal, Es fehlen: Dinesh, Marius G, Julian Saisonziel 2015/16 So viele Siege wie möglich!

Team-Benjamin Yannik, Dominik und Claudio

Team-Schlachtruf Fides!!

Lieblingsgegner Suchen wir noch …

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt Bunt gemischte Truppe aus Jungen, Alten, Langedienten und Neuen

Angstgegner Kennen wir nicht! Trainer Patrick Keller, Dinesh Cheriakunnel

Team-Shooter Wird sich weisen … vielleicht Bastian, unser Neuzugang ? SV Fides Teams

24


MU19

h.l.n.r.: Marco Bernhard, Alex Gschwend, Marius Gschwend, Jens Gazzarin, Paulo Apperdannier, Joel Wick, Yannic Breus v.l.n.r.: Can Dogan, Nika Kochisvhili, Noe Alverado, Luca Steiner, Andreas Osterwalder Es fehlen: Silvan Inauen, Pascal Rohner, Florian Äschlimann, Samuel Senn Saisonziel 2015/16 Obere Tabellenhälfte

Lieblingsgegner Flawil/Gossau

Team-Schlachtruf Schelamontelapropoladeschalavoi

Angstgegner THW Kiel

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt Frech

Trainer Xavier, Tomo

Team-Shooter Mägge

25

SV Fides Teams


MU17

h.l.n.r.: Silvan Gazzarin, Dominic Niklaus, Alain Bollhalder, Alexander Winter, Fabian Trottmann, David Eugster, Zoltan Balogh v.l.n.r.: Claude Allenspach, Lukas Waldburger, Gino Pirani, Nico Stacher, Gilles Brunner, Jonas Pfeffer, Marc-Philipp Neff kniend: Angelo Kitic, Cédric Blöchlinger Saisonziel 2015/16 Triple

Team-Benjamin Tweety (Silvan)

Team-Schlachtruf Fides!!

Lieblingsgegner TV Appenzell

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt Motiviert

Angstgegner LC Brühl

Team-Shooter Angelo

SV Fides Teams

Trainer Zoltan Balogh, Claude Allenspach

26


MU15

h.l.n.r.: Tamas Bidlek (Trainer), Raphael Schmid, Dirk Fankh채nel, Yanik Zoller, Tim Jud, Elias Wenk, Roland Berger (Co-Trainer) v.l.n.r.: Alessio Vaninetti, Loris Kohler, Maxim Frischknecht, Beda Pfeifer, David Kiansky, Lars Gazzarin liegend: Elia De Toffol Es fehlen: Jeffrey Okoro, Nico Alpiger, Michael Usik, Lorenz Ehrenzeller, Huber, Andrin, Pablo Sabater, Niklas Heinl Saisonziel 2015/16 Finalrunden-Qualifikation

Team-Benjamin Elia

Team-Schlachtruf Hajra FIDES!!

Lieblingsgegner Alle

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt motiviert, fleissig, lernwillig, TEAMSPIRIT, k채mpferisch

Angstgegner Herren 1 SV FIDES Trainer Tamas Bidlek, Roland Berger (Co-Trainer)

Team-Shooter Elias

27

SV Fides Teams


Ganz im Vertrauen. Zuverlässig. Beständig. Näher. Die Bedürfnisse einer Familie sind ganz unterschiedlich. Unsere Produkte und Dienstleistungen tragen dem Rechnung.

www.acrevis.ch St.Gallen • Gossau SG • Wil • Wiesendangen • Bütschwil • Rapperswil-Jona • Pfäffikon SZ • Lachen SZ • Wittenbach


Alles in einem. Für Familien und Paare. Gemeinsam unterwegs mit UBS Family, der umfassenden Banklösung für alle Bedürfnisse rund ums Zahlen, Sparen, Finanzieren, Vorsorgen und Anlegen. Profitieren Sie zudem von attraktiven Vorteilen mit dem Bonusprogramm UBS KeyClub und einmaligen Freizeitangeboten dank der Partnerschaft mit Schweiz Tourismus. Erfahren Sie mehr in jeder UBS-Geschäftsstelle, unter 0848 848 052 oder auf www.ubs.com/family UBS AG, Neugasse 54, 9000 St. Gallen, Tel. 071-225 21 29

Wir werden nicht ruhen

© UBS 2012. Alle Rechte vorbehalten.


U13

h.l.n.r Thomas Frey (Trainer), Joschua Schilter, Fabian Bacon, Nando Manias, Jan R체tsche, Samer Moussa, Dave Gasser, Livio Meuli, Andy Mauchle (Trainer) v.l.n.r.: Maurice Bacher, Nicolai Hutter, Daniel Lerch, Marius K체nzle, Piero Pirani, Tassilo Furrer, Gian Kohler, Stefan Vukotic, Jay Kamm, Sophie Furrer, Felix Schulz Es fehlen: Jean-Luc Mahr, Lino Lepri, Omar Bejta, Leon Kollbrunner, Noah Gadetti und Nino Zurli Saisonziel 2015/16 Teilnahme an Meisterschaft

Team-Shooter schau'mer mal

Team-Schlachtruf SV Fides und Arme hoch

Team-Benjamin Dave Gasser

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt K채mpferisch, mutig und guter Teamgeist

Trainer Thomas Frey, Andreas Mauchle, Marco Remund

SV Fides Teams

30


U11

h.l.n.r.: Tamas Bidlek (Trainer), Francesco Biasion, Davide Vaninetti, Bence Gal, Tim Ziltener, Choaib Bourahla, Emmanuel Dubach, Marcell Csokona, Paul Rickenmann v.l.n.r.: Florian Bischof, Yessin Bejaoui, David Münger, Donia Bejaoui, Ariona Rugova, Lenka Simova Es fehlen: Alexandra Usik, Drago Stevanovic.

Saisonziel 2015/16 Gut zusammen spielen, Spielfreude bei allen wecken und erhalten Team-Schlachtruf Fides Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt motiviert, fleissig, lernwillig, gute Einstellung, Teamgeist Team-Shooter Lenka

Team-Benjamin Florian Lieblingsgegner Tore machen können wir gegen alle Angstgegner Wir spielen doch Handball  Trainer Tamas Bidlek, Tuli Rickenmann

31

SV Fides Teams


U9

h.l.n.r: Valentina Tempone, Felix Jung. Lenny Bosshardt, Noah Rütsche, Lars Rütsche. Leon Hänzi, Lucy May v.l.n.r.: Sara Guidon, Janis Fässler, Luc Lendenmann, Eric Lendenmann, Gian May, Joaquim Mola Es fehlen: Zion Tanner, Julius Kick, Max Kern, Leando Stinn Saisonziel 2015/16 lernen, lernen lernen, Ball prellen, fangen, werfen Team-Schlachtruf oooooooooooh Fides Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt Spiel und Spass

Team-Benjamin … Leider auch nur Benjamins Lieblingsgegner Alle die sich getraut gegen uns zu spielen Angstgegner Wir sind keine Angsthasen! Trainer Hanne Menet und Sibylle Högger

Team-Shooter Wir haben nur Shooter

SV Fides Teams

32


U7

h.l.n.r: Dion Businger, Mert Talay, Leon Kleiner, Noel Fend, Silvio Näf v.l.n.r.: Lynn Aemisegger, Ilaria Ventrici, Aline Guidon, Asia Grubenmann Es fehlt: Romeo Furrer, Andrin, Pablo Sabater, Niklas Heinl Saisonziel 2015/16 Alle schiessen mindestens ein Tor am Spieltag ;-)

Team-Benjamin Lynn Lieblingsgegner KIBA U9

Team-Schlachtruf Hopp Fides!

Angstgegner KIBA U9 

Bringt den Charakter des Teams auf den Punkt sportlich, aufgedreht und fröhlich

Trainer Sibylle Högger und Dolores Hänzi

Team-Shooter … bis Ende Saison sind wir alles Shooters

33

SV Fides Teams


AL FORNO Schaub채ckerei Stockber gstr asse 3 9014 St.Gallen-Br uggen 071 244 60 88 Montag-Freitag 0600 Uhr bis 1300 Uhr Samstag 0600 Uhr bis 1200 Uhr Sonntag 0800 Uhr bis 1100 Uhr

bei uns ar beiten viele Menschen, doch wir haben nur ein Ziel ...

... mit gutem B채cker handwer k Sie f체r unsere Produkte zu begeister n !

www.alfor no.ch


AGENDA SV Fides F1 – LC Brühl 3 21. Nov. 17.45 Uhr, AZSG SV Fides H1 – Frauenfeld 21. Nov. 19.30 Uhr, AZSG SV Fides F1 – BSG Vorderland 28. Nov. 17.15 Uhr, AZSG SV Fides H1 – Amicitia 28. Nov. 19 Uhr, AZSG SV Fides F1 – Uzwil/Gossau 20. Dez. 12.30 Uhr, x-Bleiche Fides-Minispieltag 10. Januar 2016, AZSG


ADRESSEN SV Fides St. Gallen 9000 St. Gallen Sekretariat/Finanzen Natascha Corradini T 071 477 19 64 sekretariat@svfides.ch Präsident Patrick Keller T 071 222 37 39 praesident@svfides.ch Vize-Präsident Roger Mayer T 078 617 39 52 roger.mayer@svfides.ch Sponsoring Thomas Riklin T 079 507 68 90 sponsoring@svfides.ch Nachwuchs/Kommunikation Philipp Riklin T 071 298 38 82 nachwuchs@svfides.ch Organisation Philipp Köhli T 071 244 07 10 organisation@svfides.ch


Ich bin umgezogen. Ich mรถchte gerne den SV Fides sponsoren. Ich mรถchte mich im Verein engagieren. Ich habe Anregungen. Ich mรถchte ein Feedback geben.

SV Fides St. Gallen 9000 St. Gallen

Bitte frankieren


Meine erste Performance.

Meine erste Bank. Übersicht. Taktgefühl. Das Gespür für Nuancen. Auf diesen Fähigkeiten und dem systematischen Einsatz modernster Planungsinstrumente zur Portfolio-Optimierung basiert die persönliche Anlageberatung der St.Galler Kantonalbank. Das hat sie für viele Anleger zur ersten Bank gemacht. sgkb.ch

Profile for SV Fides

Svfides 1910 23.10.15  

Das Vereinsmagazin des SV Fides St. Gallen - Auftakt Saison 15/16

Svfides 1910 23.10.15  

Das Vereinsmagazin des SV Fides St. Gallen - Auftakt Saison 15/16

Profile for svfides
Advertisement