Page 9

50-jähriges Jubiläum SV Falke Dasbach

Grußwort des Landrats Burkhard Albers

Liebe Mitglieder des Schützenvereins Falke Dasbach, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, dem Schützenverein Falke Dasbach gratuliere ich persönlich, aber auch im Namen aller Kreisgremien ganz herzlich zu seinem 50-jährigen Jubiläum. „Wer einmal trifft, ist noch keine Schütze“, wusste schon Heinrich Heine. Schließlich braucht es viel Training, eine sichere Hand und ein gutes Auge, um die Zielscheibe zu treffen. Wem die innere Ruhe fehlt, wird in dieser Sportart sicherlich nicht sehr erfolgreich sein können. Den Trainern und Betreuern des SV Falke Dasbach gelingt es jedoch, ihren Schützlingen das richtige Augenmaß und die innere Ruhe zu vermitteln. Die zahlreichen Pokale und Meisterschaften sind eindeutiger Beweis dafür. So gelang der vom Verein ersehnte Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga in der Sparte Luftpistole gerade im rechten Moment – pünktlich zum Jubiläum. Der SV Falke Dasbach stellt damit nachdrücklich unter Beweis, dass er zu den besten Luftpistolen-Schützen Deutschlands gehört. Zur Rückkehr ins „Oberhaus“ möchte ich auch ganz herzlich gratulieren.

www.svfalkedasbach1962ev.de

Da das Schützenwesen in den vergangenen Jahren aber auch vermehrt im Fokus der Öffentlichkeit stand, ist es wichtig, den Mitgliedern einen gewissenhaften Umgang mit der Waffe zu vermitteln. Dies geschieht beim SV Falke Dasbach. Der Blick hinter die Kulissen unterstreicht dies immer wieder. Zudem sollte nicht eine ganze Sportart mit vielen tausend Sportlern unter Kuratel gestellt werden. Den Mitgliedern, Förderern und Freunden des SV Falke Dasbach 1962 wünsche ich erfolgreiche Jubiläumsfeierlichkeiten, weiterhin sportliche Erfolge und für die Zukunft alles Gute.

Burkhard Albers Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises

9

Festschrift 50 Jahre SV Falke Dasbach 1962 e.V. 2012  

Festschrift Falke Dasbach zu den Feierlichkeiten August/September 2012 zum 50jährigen Jubiläum

Festschrift 50 Jahre SV Falke Dasbach 1962 e.V. 2012  

Festschrift Falke Dasbach zu den Feierlichkeiten August/September 2012 zum 50jährigen Jubiläum

Advertisement