Issuu on Google+

15 jahre

Surf around the World

Sommer 2009


Surf around the World 2009

Wichtiges vorab 2 3 4 6 6 7 8 10  43 57 58 134

So finde ich mein Idealrevier / Rail & Fly Preise und Buchungen Alle Reviere auf einen Blick Boards & Riggs – Mieten, Mitnehmen, Kurse Boardvergleich – wer für welches Board? Kurse und Learnivals – Lernen mit Spaß! Reise-Versicherungen & Safety-Tool Videogutschein & Neue Videos Apocalypse Now ? – der Klimawandel Kitesurfing – Tipps & Reviere Mr. Beaufort – Historie und Windtabelle Rückseite: Event-Kalender mit Ferien

 14 Limnos – eine Bucht, alle Bedingungen  Limnos • • Alaçati Samos • • Kos Rhodos • • Karpathos

Essaouira •

20 24 28 32 36 40

Alaçati – unschlagbar günstig – jetzt 10 Monate! Samos – grün, bergig, ursprünglich Kos-Ost – unser Tipp für Familien Rhodos – der Evergreen in der Ägäis Prasonisi – der wilde Süden mit Welle & Speed Karpathos – immer etwas mehr Wind

• Dahab Safaga/SomaBay • LahamiBay •

Fuerteventura • Baja • California

Die Ägäis

• München

Dakhla •

• Ishigaki Japan

• Cabarete

Bonaire •

Sal Boavista •  (Kapverden)

El Yaque • • Tobago

Icaraizinho  Jericoacoara • • • Flecheiras  Fortaleza • São Miguel  do Gostoso

• Mauritius

WalvisBay • • Florianopolis Ibiraquera •

Neuer Spot / Bericht

Alle Spots zum Einzoomen auf Google Earth: www.surf-action.com/Spots.kmz

Brasilien, Karibik, Mexiko 96 Jericoacoara – das Paradies wartet!  104 Icaraizinho – Jeri‘s gemäßigte Schwester 106 Flecheiras – der Kite-Windsurf-Kombispot  110 São Miguel do Gostoso – Saison verlängert! web Florianopolis & Ibiraquera – der Süden 115 El Yaque – der Evergreen mit Qualität 120 Tobago – relaxt im Karibik-Feeling 125 Cabarete – Surf & Soul 130 Bonaire – die schönste Lagune web Baja California – Mexiko komfortabel!

Atlantik & Afrika 

66 72 77 80 84 94

Boavista-Kapverden – endlich gut erreichbar! Sal-Kapverden – viele Optionen Fuerteventura-Corralejo – der Wavespot Dakhla – Der Abenteuer-Multispot Essaouira & Sidi – 2 Spots, viel Welle Namibia–Einzigartiges Land, grandioser Spot

Das Rote Meer 46 52 60 62

Dahab – „Goldenes“ Dorf der Windsurfer Interconti Abu Soma - der Genießerspot! Safaga – günstig windig LahamiBay – hier hat‘s Wind auch im Winter

Indischer Ozean & Asien 89 Mauritius – Schöner geht’s nicht! web Japan, Ishigaki – höchster Komfort


fliegen Euch an Spots,

wir

Surf & Action Company Touristik GmbH Grßnwalder Weg 28g ¡ 82041 Oberhaching

Telefon (0 89) 62 81 67 0

(Mo–Fr, 9.30–18 Uhr) Fax: 089 62 81 67-10 ¡ info@surf-action.com ¡ www.surfurlaub.com Das Reise- & Reviermagazin fĂźr FrĂźhjahr bis Herbst 2009. Stand: 1.Dezember 08. Preisangaben fĂźr April–Oktober ‘09.

wichtig! •Komfort - die Vorteile folgender Karten kÜnnen bei uns bzw. unseren Partnern genutzt werden (je nach Ziel und Buchungsweg): TUI Card, Miles & More, AirBerlinCard, Condor Traveller, Club Mistral Windsurf & More, EuroCard/ MasterCard, VISA. Details in jedem Angebot!

*

von denen andere noch träumen...

Liebe Surffreunde,

wir wollen, das Euer Urlaubstraum in ErfĂźllung geht! Dazu haben wir wieder viel unternommen.

Seit 1993 haben wir auf der Suche nach neuen Zielen tolle (neue) Spots entdeckt und aufgebaut, die nach kurzer Zeit zu den beliebtesten Revieren zählen. So z.B. Dahab, SomaBay, Alaçati, Mauritius, LahamiBay und einige mehr. Wir liefern bessere Beratung direkt durch Windsurfer, die jeden Spot persĂśnlich besuchen und beauftragen Meteorologen mit genauen Recherchen der Windsicherheit. Wir geben Euch exakte Informationen im Reviermagazin und noch mehr Vorfreude in den einzigartigen Reviervideos Ăźber jeden Spot – die es jetzt als Vollversionen auch zum Download gibt! Umfangreiche Preis-/Leistungsvergleiche, tagesaktuelle Angebote, Kooperation mit starken Partnern, selbständig betriebene Surfstationen, die dadurch noch mehr Motivation fĂźr guten Service und hohe Qualität haben. Und wir veranstalten die sehr beliebten LearnivalEvents mit mehr Training und mehr Erlebnis... Beste Noten in den SURF-Leserumfragen! HHHH So wollen wir Euch weiterhin mit unserer Wann-am-besten- Auch 2008 wurden wir von den Lesern des SURFwohin-Beratung, zugeschnitten auf Euer FahrkĂśnnen und Eure Magazins wieder mit den Bestnoten in allen 9 Kategorien „Rundherumâ€?-WĂźnsche den schĂśnsten Surfurlaub nach MaĂ&#x; ausgezeichnet! (Details siehe www.surfurlaub.com ➥ News) bringen. Was wir nicht kĂśnnen: Auch wenn wir (immer noch) nicht den Wind bestellen kĂśnnen – mit den Gutachten des Meteorologen Dr. Michael Sachweh, auf Basis langjähriger Klimadaten, sowie den tagesgenau vorliegenden Windchroniken unter www.windchronik.de, kĂśnnen wir Euer Windrisiko zumindest minimieren. Was andere von uns halten: Neben den „KompliWir scheuen keinen Vergleich! ✚✚✚✚✚✚ menten“ durch unsere Wettbewerber, die an unseren EntdeZu fast* allen Hotels bringen wir die Durchschnittsnoten ckungen nach kurzer Zeit auch präsent sein wollen, ist sicherunserer Kunden sowie die Bewertungen von  lich die Kundenzufriedenheit unser hĂśchste Auszeichnung. (*nur sinnvoll wenn mehr als 10 Bewertungen vorhanden sind!) Hier haben wir in der aktuellsten Umfrage des SURF-Magazins (zuletzt Heft 4/2008) in allen 9 Kriterien wieder die Bestnoten erhalten. Vielen Dank dafĂźr! Da wir selbst alle Windsurfer sind, ist unser wichtigster Leitfaden immer noch eine ehrliche Beratung! Damit Ihr an unseren Spots neben sicherem Wind, guten Revierbedingungen, komfortablen Surfstationen und Hotels, vor allem einen entspannten Urlaub – vielleicht auch mit neuen Freunden erleben kĂśnnt. Und selbst wenn unsere Stations- und Hotel-Partner darunter stĂśhnen: wir schicken trotzdem niemanden zur falschen Zeit ins falsche (weil windarme) Revier! Bei uns muĂ&#x; niemand die Katze im Sack kaufen! Nach dem Motto „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ kĂśnnt Ihr mit unseren ausfĂźhrlichen Reviervideos schon vom Wohnzimmer aus in Eure Wunschreviere abdĂźsen! Und so wissen auch Eure nicht­surfenden Partner schon vorher, wie es im Zielgebiet aussieht und was neben dem Windsurfen noch geboten wird. Insgesamt 23 Videos warten auf Euch, Seite 10 oder auf www.surfurlaub.com. Wir wollen, daĂ&#x; Ihr im nächsten Urlaub wieder guten Wind, viel SpaĂ&#x; und Erholung findet. Wir beraten Euch gerne! Und nun viel SpaĂ&#x; beim SchmĂśkern im neuen Magazin: Viele neue Fotos, Windkalender, gute Preise und vieles mehr erwarten Euch auf den nächsten 112 Seiten!

00,000,000,000 ,001 00,000,000,000 ,002 00,000,000,000 ,0 10 00,000,000,000 ,0 1 1 00,000,000,000 ,020 •Preistipp: FrĂźher buchen = Geld sparen durch gĂźnsti00,000,000,000 ,02 1 gere FlĂźge! Dies gilt mittlerweile fĂźr fast alle Ziele, da die Airlines bei zunehmender Auslastung automatisch die Prei00,000,000,000 ,034 se anziehen. Wir erstellen immer tagesaktuelle Angebote. 00,000,000,000 ,043 LinienflĂźge haben meist keinen „Last-Minute“-Rabatt! Eure Surf & Action Company 00,000,000,000 ,068 SĂźnne, Birgit, Sonja, Ina, Toni, Jochen, Wolfgang, Oliver, Markus und alle Partner weltweit. 00,000,000,0000 99 ctronic file size: 100% of actual. (8.5â€?Wx11.0â€?H) int size is 100% of actual size (8.5â€?Wx11.0â€?H) rnish Instructions: None ecial Instructions: None

•Qualität - Beste Bewertung in der KundenzufriedenVorteile genieĂ&#x;en heit fĂźr Surf & Action Company laut SURF-Leserumfragen und 2005, 2006, 2007* und 2008! Vielen Dank an beim alle Reisen Leser und im ganzen Jahr Kunden! (*2007 „nur“ bei Revier, Unterkunft, Surfstation).

is not only eroding consumer prompted new government guidelines ns to implement stronger authentication utions have faced significant challenges *Miles & More: Meilengutschrift bei Flug mit Lufthansa, LH-Partnern oder Conhenticate cardholders over dor thebzw. Internet MeileneinlĂśsung fĂźr Upgrades. channels. Unlike the physical world, Titelbild: Kauli Seadi, NeilPryde & JP es receipt or physical verification

Eure Reiseberater: „Wir kennen jedes Revier und jedes Quartier!“

Oliver

Ina

Wolfgang

SĂźnne

Toni

Birgit

Jochen

%

%

Sonja

%

¤

.999%

Markus


So findest Du Dein Traumrevier... Damit wir Dich nicht ins falsche Revier schicken, bieten wir nur Spots an, die wir mindestens einmal im Jahr besuchen, mit denen wir ständig in Kontakt stehen und in denen wir selbst das Wasser zerfurcht, die Wellen abgeritten, die Betten durchgelegen und dem Koch in den Topf geschaut haben. Nur so können wir Euch besten Service bieten:

Persönliche Beratung: Ruf/Fax/Mail uns an und Du bekommst eine persönliche Beratung, die Dich zu Deinem Idealrevier führt. Denn wir fragen nach Deinen ganz individuellen Wünschen und Ansprüchen (Revier, Fahrkönnen/Reisezeit, Verpflegung/Appartements, Single/Familie, Budget, usw.). Erst dann em­pfehlen wir eines oder mehrere Reviere und geben Euch dazu Tipps aus eigener Erfahrung, denn wir haben keine Sachzwänge durch vorgekaufte Flüge. Nur so könnt Ihr einen maßgeschneiderten Urlaub erleben. Auch Partnertauglichkeit des Reviers hat für uns hohen Stellenwert – gerade für nichtsurfende Partner! Kostenlose Angebote, tagesaktuelle Preise: Einfach anrufen oder per Internet Eure Anfrage schicken! Aus unserer Kooperation mit großen Veranstaltern und Airlines stellen wir für Eure Reisezeit ein Angebot mit dem besten Flug zum tagesaktuellen Preis zusammen. Für Euch ist dieser Service kostenlos! Mehr dazu auf der nächsten Seite. Revierberichte als Video – neu gedreht! Das gibt es nur bei uns: mit (fast) allen Sinnen könnt Ihr direkt vom Wohnzimmer in jedes unserer Reviere starten – mit professionellen Revierberichtsvideos, die alle Spots, alle Hotels und vieles aus der Umgebung zeigen. Die Videos könnt Ihr auf DVD und die ganz neuen HD-Produktionen auch auf Blu-ray-Disc bestellen oder kostenlos auf unsere Website downloaden. In den letzten 12 Monaten haben wir viele Reviere komplett neu aufgenommen. Brandneue Videos sind: Alaçati 2008, Dahab 2008, Brasilien 2008 (mit Jeri, Ica, Flecheiras & Gostoso) sowie Sal & Boavista 2008, außerdem die Videos von Baja California, Bonaire, Brasilien-Florianopolis, Cabarete, Dakhla, Djerba, El Yaque, Essaouira & Sidi, Karpathos, Kos, Mauritius, Namibia, Rhodos, Rotes Meer, Prasonisi, Tobago und der Überblick aller Reviere „Surf around the World“. Der Bestell-Gutschein findet sich auf S. 10 oder Ihr geht auf www.surfurlaub.com/videos (auch DivX-Download) Revierauswahl auf einen Blick bietet die Übersicht auf Seite 4 und 5, die aus unseren Erfahrungen und Euren Urlaubsreports erstellt wurde. gut recherchierte Klimastatistiken: In jeder Region arbeiten wir mit Gutachten des Klimaforschers Dr. Sachweh, Ihr findet Grafiken mit der Windchronik der letzten 3 Jahre, durchschnittlichen Wasser-/Lufttemp., Sonnenstunden und Regenta-

2

gen je Monat, die wir mit bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt haben. Auf der Website www.windchronik.de findet Ihr außerdem die aktuellsten Windwerte der letzten Wochen, Monate und Jahre vieler Reviere. Trotzdem: nur die Windgötter bestimmen, wann es bläst. Weder wir noch unsere Partner können eine Garantie für Wind- und Wetterbedingungen geben. Unsere Initiative beim Aufbau neuer Stationen hat neue Standards in Komfort und Qualität gesetzt. Z.B. in den Surf & Action Centers von Alaçati, Dahab, LahamiBay, SomaBay. Learnivals an den schönsten Spots bieten Euch zu speziellen Terminen viel Training, zusätzliche Extras und wir sind selbst mit dabei! Näheres auf Seite 7.     Dez 2 008 Termine unserer Qualitäts­kontrollen könnt Ihr am Anfang jedes Revierberichts ablesen. Beste Bewertung in Kundenzufriedenheit laut SURF-Leserumfrage 4/2008. Und das alles keine leeren Sprüche sind haben uns die Leser des SURF-Magazins in den Umfrage 2006–2008 wie auch 2008 mit vielen Bestnoten wieder bestätigt. Vielen Dank dafür!

Wer zu spät bucht... ...den bestraft die geringe Auswahl. Obwohl wir auf rund 90% aller verfügbaren Plätze zugreifen können, sind bestimmte (Ferien) -Zeiten oft schon frühzeitig ausgebucht. Erspart Euch den Streß auf der Suche nach den letzten Plätzen! Reisezeit Fasching/Karneval Ostern/Osterferien Pfingsten/Pfingstferien Sommerferien Herbstferien (Sept/Okt) November (RotesMeer) Weihnachtsferien* Weihnachten-Karibik*

buchbar ab* Mitte Juni Mitte Juni Anfang November Anfang November Anfang November Mitte Juni Mitte Juni Linienflug Jan., sonst Juni

spät. zu buchen bis Dezember August Ende November (!) März Dezember (!) Juli (!) Ende Juni (!) Linie Februar, sonst Juni

*) natürlich könnt Ihr uns auch schon vor der eigentlichen Buchbarkeit eine VORAUSBUCHUNG für die übernächste Saison machen! Dies ist bei vielen Zielen speziell für Weihnachts- und Osterferien DRINGEND zu empfehlen!

...und so bringen wir Dich hin Buchungen: Den Ablauf für Eure Buchung findet Ihr auf Seite 3. Bitte beachtet, daß Tickets – wegen möglicher Flugzeitenänderungen – selten früher als 14 Tage vor Abflug verschickt werden. Bequeme Bezahlung: Fast alle Reisebuchungen können auch durch Bankabbuchung oder mit Kreditkarte (Visa, MasterCard) bezahlt werden. Infos in den Angeboten. Die Surfstationen nehmen meist keine Karten (außer Jericoacoara)! Frühbucherbonus: Buchungen für die jeweils nächste Saison erhalten bei uns in vielen Fällen einen Bonus von 3–8% auf den Flugund Hotelpreis. Infos über diesen Bonus jeweils im Revierbericht! Zug zum Flug (Rail&Fly) gratis! Für fast alle Fernreisen und viele Mittelstrecken ist bei uns die Bahnfahrt ab jedem deutschen Bahnhof bis zum Flughafen und zurück kostenlos inklusive*! Dazu findet Ihr Bahn-Gutscheine in Euren Tickets. Für Last-Minute-Reisen und Spezialbuchungen gilt zum Teil gratis! ein Aufpreis von € 44–90 pro Person. Ein Boardtransport *z.T. Hinfahrt nur, wenn bis 14 Tage vor Abflug gebucht! ist nicht möglich. Park, Sleep & Fly: Besonders bei frühen Abflügen lohnt es sich, das Auto in einem Airporthotel zu parken (bis zu 14 Tage kostenlos) und dort eine Nacht zu verbringen. Möglich bei allen größeren Flughäfen. Preis pro DZ € 80 bis 140 pro Nacht, z.T. mit Frühstück bzw. Transfer zum Flughafen. Infos bei uns. Ermäßigungen für Flughafen-Parken: Mit unseren Reiseunterlagen erhaltet Ihr für viele Flughäfen entweder Ermäßigungsgutscheine oder Hinweise auf vorreservierbare, vergünstigte Parktarife. Vorabend-Check-In der deutschen Airlines und Star-AlliancePartner ist an vielen Flughäfen, meist von 18–21 Uhr, möglich. Je Airline gelten andere Regeln – wir beraten Euch gerne! Surfboard-Transporte: Bitte beachtet die ausführlichen Hinweise auf S.3 und S.6. Wir reservieren Boardmitnahmen immer am Tag Euer Buchung. Dringend empfehlen wir eine Gepäckversicherung-siehe Seite 8! ACHTUNG, viele Airports und Airlines beschränken mittlerweile das Maximalgewicht eines einzelnen Gepäckstücks auf 32 kg (Boardbags als Fracht z.T. ausgenommen)! Lieber mehrere Taschen packen. Die Gepäcklimits werden mittlerweile meist streng überwacht! First/Comfort/PremiumClass: Auf fast allen Fernstrecken können wir Euch auch Sitze in den Komfort-Klassen der LTU, Condor, BritishAirways, Air Mauritius anbieten. Aufpreis € 100-1.200/Strecke. Sitzplatz-Reservierung: ist mittlerweile bei allen Airlines möglich, teilweise gegen Gebühr (€ 9-10/Strecke). Kostenlos nur für Familien mit Kleinkindern. Die beliebten Sitze am Notausgang sind mittlerweile mit Beschränkungen (z.B. keine Schwangeren & Kinder) bei AirBerlin, Condor, LTU und TUIfly gegen Aufpreis reservierbar. www.sms-Assist.de: Mit diesem Service senden wir kurzfristige, wichtige Infos wie Flugzeitenänderungen direkt auf Euer Handy! Kostenlos!

DB


Bei uns seit Jahren selbstverständlich - der günstigste Tagespreis:

2. Angebot und Buchungsauftrag Am Telefon nennen wir Dir die möglichen Rahmendaten und senden Dir kurz darauf nach weiterer Recherche ein massgeschneidertes Angebot per email, Fax oder Post zu. Auf eine Anfrage per Fax, Post oder Internet antworten wir innerhalb meist weniger Stunden mit einem maßgeschneiderten Angebot! Zur Buchung braucht Ihr dieses einfach nur unterschreiben per Fax oder Post zurückschicken. Fertig! Unsere Preise enthalten jeweils alle aktuellen Steuern (Taxes), Zuschläge und ggf. Visumgebühren.

3. Rechnung, Zahlung, Tickets Mit Eingang des unterschriebenen Angebots (=Auftrag), buchen wir Euch direkt beim Veranstalter zum Original-„Reisebüro“-Preis ein – inklusive unseres umfangreichen Service und Qualität der Beratung–, reservieren die gewünschten Surfboards fix und melden ggf. die Mitnahme Eures Privatmaterials bei der Airline und der Transferagentur im Zielgebiet an. Innerhalb einer Woche erhaltet Ihr per Post die Buchungsbestätigung & Rechnung inkl. Sicherungsschein direkt vom Veranstalter oder von uns – je nach Ziel kommt auch eine separate Bestätigung für die Surfleistungen. Papierlose Buchung: Auf Wunsch erhaltet Ihr alle Unterlagen online, also per email/PDF von uns. So könnt Ihr Euch pro Buchung nochmal 5 € sparen. Die sofort fällige Anzahlung beträgt 20%, den Restbetrag bitte spätestens 20 Tage vor Abflug zahlen! Komfortabler geht‘s, wenn Ihr uns Eure Bankverbindung angebt, dann buchen wir zum richtigen Zeitpunkt automatisch ab. Natürlich könnt Ihr bei uns auch Eure TUI-Card oder Eure Kreditkarten zur Zahlung nutzen, inkl. deren (Versicherungs-)Vorteile! Nach Eingang der Gesamtsumme erhaltet Ihr ca. 14 Tage vor Abflug (selten früher!) alle Tickets und Voucher per Post bzw email. Bei kurzfristigen Buchungen veranlassen wir eine Tickethinterlegung am Abflughafen. Übrigens: Wir bleiben Euer Ansprechpartner für alle Fragen vor und nach der Reise! Während Eures Aufenthalts wendet Euch bitte an die Reiseleitung oder Surfstation.

Freigepäck

Sportgepäck (Gebühren für Hin&Rückflug)

Handgep.

Air Berlin** alle Ziele 20kg

bis 285cm/30kg € 50 im voraus zahlbar

6kg

Air Mauritius Mauritius 23kg

bis 20kg kostenlos & 6kg anmeldepflichtig, darüber Übergepäck/kg

Air Namibia Namibia 20kg

bis 15kg kostenlos & anmeldefrei, 7kg (als Golfgepäck einchecken)

AustrianAirlines Europa 20kg & Lauda Air Ägypten

bis 150cm Anrechnung auf das 8kg Freigepäck, *Surfboards € 50.- pro Strecke anmeldepflichtig

Condor** alle Ziele 20kg & SunExpress

bis 285cm/30kg € 50 anmeldepflichtig im voraus zahlbar

Fly Niki**

bis 285cm/30kg € 50 anmeldepflichtig 6kg im voraus zahlbar

Ägypten 20kg Europa

6 kg

LTU** alle Ziele 20kg

bis 285cm/30kg € 50 anmeldepflichtig im voraus zahlbar

8kg

Royal Air Maroc Dakhla 20kg

Kite- & Windsurfboard bis 280cm/30kg exklusiv bei uns kostenlos!

5kg

Lufthansa Lufthansa

bis 277cm/50kg € 150 pro Strecke bis 277cm/50kg € 150 pro Strecke als Zubringer zur Condor i.d.Regel nur 1 Strecke zu bezahlen.

5kg 5kg

Europa 20kg innerdeutsche 20kg Zubringer

TAP Brasilien 2x 23kg*

bis 150cm Anrechnung auf das Freigepäck 6kg ab 151cm € 160/Strecke anmeldepfl. (mit Gepäckversicherung –50%) * Regelung soll 2009 wieder auf 2x 32kg geändert werden

TUIFly** alle Ziele 20kg

bis 285cm/30kg € 50 im voraus zahlbar

6kg

**bei AirBerlin, LTU, Condor und TUIFly muss bereits bei Anmeldung die Sportgepäckgebühr im Voraus via Kreditkarte oder Lastschrift bezahlt werden!

Gepäckbestimmungen / Übergepäck / XL-Sitzplätze: Für alle Airlines und Buchungsklassen gilt: Als Sportg epäck werden ausschließlich Artikel befördert, die zur Ausübung der Sportart erforderlich sind. Das Sportgepäck muss separat vom Normalgepäck und transportgerecht verpackt sein. Die Airlines behalten sich vor, beim Check-In Stichproben vorzunehmen. Überschreitet falsch deklariertes Gepäck die Freigepäckgrenze, werden die entsprechenden Übergepäckraten erhoben. Die Gebühren werden außer bei AirBerlin, LTU, Condor und TUIFly immer am Check-In fällig. Bei Überschreitung der Freigepäckgrenze werden, abhängig von Gewicht und Umfang des Zusatzgepäck, Übergepäck Gebühren fällig. Die entsprechenden Tarife sind bei uns oder den Fluggesellschaften erhältlich. Die Airlines behalten sich vor, die Beförderung von Übergepäck ggf. zu verweigern. Bitte beachtet, das bei innerdeutschen Zubringerflügen unter Umständen unterschiedliche Bestimmungen für die Gepäck- & Sportgepäckbeförderung angewandt werden. Einige der oben genannten Airlines bieten gegen Aufpreis auch Flüge Comfort Class bzw. Business Class an. Für einen erholsamen Start in den Urlaub bieten viele Airlines einen Vorabend-Check-In und Sitzplatzreservierungen an. Desweiteren bieten AirBerlin, LTU, TUIFly, Condor sog. XL-Seats (die Plätze am Notausgang) als Vorreservierung gegen Aufpreis an. Alle Einzelheiten und Preise erfahrt ihr bei uns und in den Angeboten.

Unsere Vertragspartner – ein zuverlässiges Team für Euren Urlaub.

�������������

�������������

������� ������� ����������������������

��������

Sagt uns per Telefon, Fax oder Internet (angebot.surfurlaub.com) wann es wohin gehen soll:  Wer verreist wohin? (Kinder bitte mit Altersangabe)  Von welchem Flughafen aus Ihr frühestens abfliegen, spätestens zurückfliegen könnt und wie lange Ihr bleiben wollt (so finden wir den besten Flug aus oft vielen Varianten)  Wie Ihr wohnen möchtet (Hotel/Appart.) und mit welcher Verpflegung  Surfen&Wind: Brettmiete/-mitnahme, Versicherungen und alle anderen Wünsche  Fahrkönnen und Lernwünsche: Damit wir Euch ins richtige Revier bringen! Wenn Ihr Fragen habt: Wir rufen Euch auch gerne zurück!

Reiseziel

����������������������

ZWEIMAL TÄGLICH MIT TAP VON MÜNCHEN NACH LISSABON

ZWEIMAL TÄGLICH MIT TAP VON MÜNCHEN NACH LISSABON

��������

1. Preis und Verfügbarkeit

Airline

www.artes.de

Man nennt es „Dynamic Packaging“, „Klick & Mix“ oder noch anders. Doch die Idee gibt‘s bei uns schon lange: Statt einmal pro Saison kalkulierter Festpreise, vergleichen wir für Eure Reisewünsche immer aktuell die Preise, Kontingente und Services verschiedener Airlines und Veranstalter. Daraus machen Euch ein maßgeschneidertes, tagesaktuelles Angebot! Bei uns werdet Ihr also neutral beraten, denn wir sitzen nicht auf vorgekauften Flügen, die wir loswerden müssten.

Gepäckbestimmungen (Stand 1.12.2008)

www.artes.de

Buchung zu Tagespreisen

TAP KNÜPFT DICHTERES NETZ ZWISCHEN KONTINENT AZOREN TAPUND KNÜPFT DICHTERES

NETZ ZWISCHEN KONTINENT UND AZOREN

Seit dem 20. April fliegt TAP Portugal die Insel Pico auf den Azoren an. Damit wird der atlantische Archipel noch enger in das Netz der innerportugiesischen Verbindungen einbezogen. es einen Seit dem Zunächst 20. Aprilgibt fliegt TAP Portugal die wöchentlichen Flug zwischen Lissabon, Insel Pico auf den Azoren an. Damit wird Pico und der Insel Terceira. Geflogen wird atlantische Archipel noch enger in das jeweilsder mittwochs um 7:50 ab Lissabon, Netz deristinnerportugiesischen Ankunft in Pico um 9:25 Uhr, mit Wei- Verbindun-

...und weitere

3


Alle Nah-Reviere nach Könnenstufen

3–6 Std.

Die Reviere sind nach den jeweils ersten idealen Einsatzbereichen sortiert. Fast alle Reviere bieten jedoch Bedingungen für mehrere Könnenstufen.

Boards

Seite im Magazin

4

14

Limnos Stehrevier 4000x100m

52

SomaBay Stehbereich 300 x 10m

20

Alaçati Stehrev. 500x400m

46

Dahab Stehbereich 20mx500m

60

Safaga Stehber.30m

62

LahamiBay

80

Dakhla

28

Kos

40

Karpathos

32

Rhodos-Nord

36

Rhodos-Prasonisi

24

Samos

66

Boavista

72

Sal

84

Essaouira & Sidi

77

Fuerte-Corralejo

Riggs

NEU!

Revierbedingungen Welle? Windrichtung

empfohlene Könnenstufen 1 2 3 4 5 6

windsichere* Reisezeit Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov

Multi Spot

Spiegelglatt!

Spiegelglatt!

+Okt-Apr

bei Südwind

Multi Spot

CarboTec

4–7

4–7



4–6





4–7





4–7









4–7





4–8

4–7





4–8

4–7





4–5 Multi Spot

Spiegelglatt!

4–5 4–7

Lagune

Multi Spot

NEU!

AHD,Tabou

Kinder/Fami- Singlelientauglich? tauglich?

Multi Spot

4–5



Multi Spot

4–5





4–7



4–6



+Juni-Aug

Flachwasser

sideshore

mit Kabbelwellen

auflandig

Dünungswellen

ablandig

Brandungswellen

1=Anfänger, Schotstart/Wende 2=Beachstart, erste Wasserstarts (WS) 3=Trapez- & Fußschlaufenfahren 4=Fußst., Powerhalsen, Wasserstart 100%! 5=Sprünge, DuckJibe, Heliwende, kleine Wellen 6=DuckTack, Frontloop, Wellenreiten

*windsicher=pro Monat mindestens 16 Windtage mit 4 Bft. und mehr, Durchschnitt aus 2004–2007

4–6

=meist auftretende Windstärken

Kiten möglich?

 rundherum gut für Kinder, inkl. Betreuung

  einige Alternativen für Kinderauch als Kiterevier  wenig geeignet für Kinder nutzbar!


Alle Fern-Reviere nach Könnenstufen

>6 Std.

Die Reviere sind nach den jeweils ersten idealen Einsatzbereichen sortiert. Fast alle Reviere bieten jedoch Bedingungen für mehrere Könnenstufen.

Boards Riggs

Seite im Magazin web

130

94

Revierbedingungen Welle? Windrichtung

windsichere* Reisezeit Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov

empfohlene Könnenstufen 4 5 6 1 2 3

Japan-Ishigaki

4–5





4–5

4–5





4–6





4–6





5–7

4–6

rrd

robertoriccidesigns

Bonaire

4–6 (nur Lagune)

WalvisBay

5–7

Spiegelglatt!

Kinder/Fami- Singlelientauglich? tauglich?

120

Tobago

115

El Yaque

125

Cabarete

104

Icaraizinho

106

Flecheiras

5–7



Jericoacoara

5–8



4–7









96

110

89

web

4–5 4–7 4–5 Multi Spot

NEU!

São Miguel d.Gostoso

rrd

robertoriccidesigns

NEU!

Mauritius Baja California

1

The Loft 2007 TRIM GUIDE Table of contents

Page

Rig Trim Intro Downhaul Outhaul Trim reference Rig Trim Optimization Boom Height Harness lines -Position -Length -Harness type Batten Tension Masts Rigging advice

2 2 3 3 3 3 3 3 4 4 4 5

Board Trim Footstrap position Fins Mastfoot position High wind trim package Low wind trim package

5 5 5 6 6

Troubleshooting

6-7

The Loft 2007 sail specifications

8

Multi Spot Multi Spot

Welle nur 700m lang* *Speedschläge ohne Wellenkontakt max. 700 m!

4–6

4–7

4–7

Kiten möglich?

1

Zeiten der Entdeckung 1989 Initiative zum Bau des ProCenter am Blue Horizon Rhodos 1993 Erste Testivals mit Kunden in Kos und Rhodos. Entdeckung von Dahab und Alaçati.

1998 Überraschender Neustart der Kapverden: 600 Gäste im ersten Winter. Leserumfrage in der SURF: Wir landen 6x auf Platz 1 und 2x auf Platz 2.

Viele der beliebtesten Surfspots haben eine bewegte Vorgeschichte – in den meisten Fällen waren wir die Pioniere vor Ort. Hier ein Auszug aus unserer Geschichte.

1999 Erschliessung zweier Spots in Mauritius. Harry Nass übernimmt Dahab. Erstmalig organsieren und leiten wir das IntensivSchulungsevent Ride & Learn – mittlerweile das größte und erfolgreichste Windsurf-Event der Welt.

2000 Entdeckung und Erschliessung des Surfspots von St.Lucia. Start mit Makadi Beach. Entdeckung des Spots südlich der SomaBay.

2003 Eröffnung des Spots in NamibiaWalvisBay. Eröffnung des neuen Spots mit SurfMotion & Action in der SomaBay. Start von Europas erstem KitereiseMagazin.

2004 Eröffnung des 2. Surf & Action Centers am neuen iberotel in Dahab. Der erfolgreichste Event der deutschen Surfbranche feiert Jubiläum: 10.Ride&Learn in Alaçati. Pionierreise nach LahamiBay.

2005 12.Ride&Learn erstmals in Dahab. 1. Speed-GrandPrix in Namibia präsentiert von Surf & Action, F2. Erkundungsreisen nach Vietnam.

2006 Erkundungsreisen nach Japan, Philippinen, Mexiko, USA, Bahrain, Oman.

2008 Harry Nass übernimmt FunSystemStation am SwissInn als 3. Surf & Action Center Dahabs. Eröffnung der brandneuen Spots & Hotels in Brasilien und auf Boavista. 5


Boards & Riggs - Mieten oder Mitnehmen? Eigenes mitschleppen und dafür auf seinem eingerittenen Board bleiben? Oder nur mit »Handtasche« reisen, feinstes Material zur Verfügung zu haben und auch noch Tester spielen, wenn man Boards & Riggs tauscht? In allen Stationen heißt es „Wie Ihr wollt!“

Board- & Riggmiete: In allen unseren Revieren erwarten Euch Top-Stationen mit jeweils aktuellem Material. Wir reservieren Dein gewünschtes Brett gleich bei Buchung als Festbrett inkl. freier Riggwahl im Rent & Change-System: Das Board gehört während des gesamten gebuchten Zeitraums Dir, Du kannst die Fusschlaufen verstellen, die Finne wechseln usw. – Früh aufstehen, um Dein Lieblingsbrett zu »belegen«, brauchst Du bei uns nicht. Trotzdem ist ein Tausch mit anderen Brettypen je nach Verfügbarkeit möglich (nur in Höchstsaisonen wie Sommer/Weihnachtsferien ist ein ganz freier Tausch ggf. eingeschränkt). Damit Ihr immer das Segel in der gerade passenden Größe wählen könnt, ist die freie Riggwahl inklusive. Bei Vorbuchung spart Ihr übrigens mindestens 10% gegenüber einer Vor-Ort-Buchung und Ihr geht sicher, daß das gewünschte Board auch definitiv für Euch reserviert ist.

RENT & CHANGE (Board- & Riggmiete): Surf & Action Center Alaçati, Lahami Surf & Action Center SomaBay Surf & Action Center Dahab Vela Center Cabarete, El Yaque Club Mistral Ägypten, Karibik, Kapverden Planet El Yaque, Sal, Boavista, Flecheiras

 1 / 2 / 3 Wochen 190 / 290 / 390 200 / 300 / 400 210 / 330 / 450 180 / 285 / 380 200 / 330 / 450 200 / 330 / 450

€uro €uro €uro €uro €uro €uro

Preise für Standard-Boardmiete; für Leichtbauweisen u.ä. siehe Revierberichte. Doppelnutzung („Babysitterpool“): 20% Aufpreis, Abweichungen mancher Center siehe Revierberichte. Board oder Rigg semi: 60–70% (a.Anfrage). Vor Ort auch Tages-Miete möglich. Specials: Preise für 10-Tage, 4-aus-7, etc. in den Revierberichten! Materialversicherung (gegen selbstverschuldete Schäden am Mietmaterial) bitte vor Ort abschließen (€ 20–35/Wo.) oder www.surf-action.com/SafetyTool Trapez, Surfanzug und ggf. Schuhe für alle Ziele bitte selbst mitbringen (gilt nicht für Anfänger). Trapeztampen in allen Revieren inklusive. Boardmietbuchungen ohne Flug & Hotelbuchung: € 15 pro Buchung

Wo für wen welches Board ?

Eigenes Material mitnehmen: Eigentlich kein Problem – wenn da nicht die begrenzten Frachtkapazitäten der Flieger wären. Daher ist es nötig, daß wir den Boardtransport immer gleich mit Eurer Buchung bei der Airline anmelden – und zwar die echte Stückzahl an Boards (nicht Bags!). Bitte hier nicht an 50 Euro sparen – wenn ein einziges „Monster“-Bag schon 60 kg wiegt, wird es vom Flughafenpersonal gerne mal „fallen gelassen“ – und eine Reparatur kostet immer mehr Geld, Zeit und Ärger als eine zweite Gepäckpauschale! Preise für die Gepäckbeförderung findet Ihr auf Seite 3! Desweiteren empfehlen wir Euch eine Gepäckversicherung für Euer Equipment abzuschließen, da alle Airlines maximal € 27 pro kg beschädigtem oder verlorenem Gepäck zahlen! Siehe Seite 10. Wichtig! Sollte es trotz Anmeldung zu einer Nichtbeförderung des Surfgepäcks kommen (sehr selten), ist eine kostenlose Stornierung Eurer Reise nicht möglich! Ihr könnt dann zu Vorbucherpreisen Material mieten. Buchungen, die eine Mitnahme des Surfgepäcks zur Bedingung machen, dürfen wir nicht akzeptieren. Transfer und Lagerung am Ziel: Wir melden den Transport an, Ihr werdet am Flughafen inkl. Boards abgeholt (genaue Preise in den Revierberichten).

Wir wollen Euch helfen, dass Ihr das richtige Board für Euer Fahrkönnen und Körpergewicht findet. Natürlich beraten wir Euch auch am Telefon.

Boardvergleich aller 2008/2009er Boards Dahab, SomaBay, Dakhla, Rhodos/-Pras., Cabarete, El Yaque, Jericoacoara, Icaraizinho

Boardklassen Wave: Brandungswellen, hohe Dünungswellen oder für sehr leichte Surfer bei starkem Wind FreeStyle: Manöverorientiert, Powerhalse, Duckjibe, 360er, Cool Moves Freeride/Slalom:Freies Gleiten, leicht zu kontrollieren, schnell, lange Schläge Freecarve: Powerhalsen, Duckjibe. Für Aufsteiger mit Fußschlaufenerfahrung. Bei großem Volumen für Fußschlaufen- Beachstart- & WasserstartÜbungen geeignet.

SuperX/Move

FreeCarve

Slalom

Freeride

Freestyle

Wave

SuperX: Mix aus Freestyle, Freeride, Wave. Stark Manöverorientiert, auch für leichte Welle geeignet. Freestyle Wave

6

Namibia, Rhodos, Karpathos

Namibia,Boavista, Sal,SomaBay, El Yaque, Flecheiras

Tobago, Cabarete, Sal Alaçati, Safaga, El Yaque Mauritius, Essaouira

rrd

robertoriccidesigns

2008 2009 2008 2009 2008 2009 2008 2009 2008 Super Sport 91 239x58 Super Sport 58 V91 XTC Ltd 91 238x58 XTC 95 Syncro Style 84l 237cm Syncro Style 85 Super Sport 100 240x62 Super Sport 62 V100 XTC Ltd 103 240x62 XTC 105 Syncro Style 94l 239cm Syncro Style 95 Super Sport 109 245x66 Super Sport 65 V109 XTC Ltd 115 242x67 XTC 115 Syncro 104l 243cm Syncro Style 105 Super Sport 118 246x70 Super Sport 69 V118 RX 120 Hawk 93 245x58 Syncro 114l 248cm Syncro 104l 243cm Super Sport 127 246x75 Super Sport 74 V127 XTC 103 240x62 RX 132 Hawk 93 245x58 Hawk 108 247x62 Syncro 124l 251cm Syncro 114l 248cm Super Sport 136 246x80 Super Sport 79 V136 XTC 115 242x67 RX 144 Hawk 108 247x62 Hawk 123 249x66 Syncro 124l 251cm Hawk 123 249x66 Hawk 135 Slalom III 69 240x53 Slalom IV 54 SPICE 86 240x58,5 SX 56/58 Falcon Slalom 80 Falcon 79 Screamer 104l 254cm Screamer 104l 254cm X-FIRE ltd 75 230x54 Slalom III 89 240x59 Slalom IV 60 SPICE 96 242x60,5 SX 63/68 Falcon Slalom 90 Falcon 95 Screamer 116l 256cm Screamer 116l 256cm X-FIRE ltd 90 230x60 Slalom III 109 240x69 Slalom IV 68 SPICE 106 244x62,5 SX 77 Falcon Slalom 105 Falcon 110 Screamer 133l 258cm Screamer 133l 258cm X-FIRE ltd 105 230x65 Slalom III 119 240x79 Slalom IV 76 SPICE 116 246x64 SX 81 Falcon Slalom 125 Falcon 125 X-FIRE ltd 115 235x70 Slalom IV 84 Stoke 106 245x63 SX 85 Falcon Slalom 145 Falcon 140 X-FIRE ltd 130 240x79 X- Cite Ride 100 250x63,5 X- Cite Ride 100 II Stoke 116 245x65 Vantage 125 Eagle 100 245x63 Eagle 100 Screamer 104l 254cm Screamer 104l 254cm Z-RIDE 110 250x64 X- Cite Ride 110 252x66,5 X- Cite Ride 110 II Stoke 126 245x67 Vantage 135 Eagle 113 246x66 Eagle 113 Screamer 116l 256cm Screamer 116l 256cm Z-RIDE 120 252x67 X- Cite Ride 120 254x69 X- Cite Ride 120 II Stoke 136 255x72 Vantage 145 Eagle 126 249x69 Eagle 126 Screamer 133l 258cm Screamer 133l 258cm Z-RIDE 135 254x70 X- Cite Ride 130 255x72 X- Cite Ride 130 II Stoke 146 255x76/ Vantage 155 Shark 130 Ltd 258x70 Ray 95 Explosion 130l 247cm Energy 130 Z-RIDE 145 256x73 X- Cite Ride 145 258x76 X- Cite Ride 145 II Stoke 156 255x80 Xantos 130 Shark 145 Ltd 263x75 Ray 110 Explosion 140l 251cm Energy 140 Z-RIDE 155 258x76 X- Cite Ride 160 259x79,5 X- Cite Ride 160 II Xantos 124 260x66 Xantos 140 Shark 130 258x70 Ray 125 Explosion 155l 259cm Energy 155 Z-RIDE 165 260x79 Xantos 138 262x71 Xantos 150 Shark 145 263x75 Ray 140 Evolution S ASA (133L) Xantos 152 264x76 / 165 270x71 Xantos 160 Shark 160 268x80 Shark 130 / 145 / 160 Evolution M ASA (155L) Freestyle 90 232x60 Freestyle 90 II CHILLI 99 232x63 Chilli 99 Skate 97 237x63 Skate 98 Joker RD 92l 235cm Joker 99 TWINTIP ltd 90 238x63 Freestyle 99 239x64,5 Freestyle 99 II CHILLI 108 234x68 Chilli 108 Skate 107 239x65 Skate 108 Joker RD 104l 238cm Joker 109 TWINTIP ltd 100 238x65 Freestyle 108 240x69 Freestyle 108 II TWINTIP ltd 110 238x68 ProWave 66 235x52,5 ProWave 66 II/Twinser Wave 68 Rebel 63 228x49,5 Rave 71 NewWave 69 237x52,5 New Wave 69 / Twinzer 72 Wave RD 69l 233cm Wave RD 69 WaveCULT ltd 65 234x52 ProWave 73 237x54,5 ProWave 73 II/Twinser Wave 76 Rebel 68 228x52,5 Rave 78 NewWave 75 238x54,5 New Wave 75 / Twinzer 78 Wave RD 76l 237cm Wave RD 76 WaveCULT ltd 70 234x53 ProWave 79 239x56,5 ProWave 79 II/Twinser Wave 84 Rebel 75 230x55,5 Rave 85 NewWave 81 240x56,5 New Wave 81 / Twinzer 84 Wave RD 86l 238cm Wave RD 86 WaveCULT ltd 75 234x54 RealWorldWave 68 229x54,2 RealWorldWave 63 Rebel 83 235x58,5 Rebel 63/68 AllWave 72 232x54 New Wave 91 Wave RD 96l 242cm WaveCULT ltd 75 234x 55 RealWorldWave 74 229x56,2 RealWorldWave 68 II Rebel 91 238x61 Rebel 75/83 AllWave 82 233x57 All Wave 72 Twinzer RD 76 WaveCULT ltd 80 236x57 RealWorldWave 82 233x58,2 RealWorldWave 74 II Rebel 91 AllWave 92 235x60 All Wave 82 Twinzer RD 84 WaveCULT ltd 85 238x59 RealWorldWave 92 235x61,2 RealWorldWave 82 II Rave 71 All Wave 92 Twinzer RD 92 WaveCULT ltd 90 240x62 Real WorldWave 92 II Rave 78 Rave 85 FreestyleWave 77 239x56,5 FreestyleWave 77 II Vibe 84 FreeWave 77 237x56 Free Wave 77 Wave Fish RD 74l 228cm Syncro Style 85 FREESTYLE Wave 80 236 FreestyleWave 84 239x58,5 FreestyleWave 84 II Vibe 94 FreeWave 86 239x58,5 Free Wave 86 Wave Fish RD 84l 231cm Syncro Style 95 FREESTYLE Wave 85 237 FreestyleWave 92 241x60 FreestyleWave 92 II Vibe 104 FreeWave 95 241x61 Free Wave 95 Syncro Style 105 FREESTYLE Wave 90 238 FreestyleWave 101 246x62,5 FreestyleWave 101 II FreeWave 104 241x63,5 Free Wave 104 Syncro RD 104 FREESTYLE Wave 95 240 FreestyleWave 107 246x64 FreestyleWave 107 II Free Wave 113 Syncro RD 114 FREESTYLE Wave 100 242

Die Stationen haben z.T nicht alle Boardtypen eines Herstellers verfügbar. Wechsel auf das nächste Modelljahr erfolgt schrittweise zwischen November und März.

Bonaire Gostoso

Limnos, Jeri, Essaouira Alaçati, Tobago 2008/09 HiFly Madd 112 Madd 125 245x69 Madd 136

Free 118 246x66 Free 132 250x69 Free 145 254x74

Twinstyle 105 239x66 Madd Wave 76 233x56 Madd Wave 84 Madd Wave 90

Starboard 2009

Go 144 Go 155 Kode Tufskin 114 Kode Tufskin 122 iSonic 76 iSonic 94/86 iSonic 111/101 iSonic 133/122 iSonic 150/144 Futura 93 Futura 101 Futura 111 Futura 122 Futura 133 Futura 144 Futura 155 Flare 88 Flare 98 Flare 106 Evo 66 Evo 70/75 Evo 80 Evo 90 Evo 100 Evil Twin 74 Evil Twin 80 Kode 68/74 Kode 80/86 Kode 94/102 Kode 112/122


Schulungen & Clinics

– Dein Erfolgserlebnis!

Wir wollen daß Ihr weiterkommt... und Spaß habt. Deshalb empfehlen wir das richtige Revier für DEIN Fahrkönnen und DEINE Reisezeit! Und nur Spots mit guter Schulung durch gut ausgebildete Surflehrer, die Dein Fahrkönnen spielerisch voranbringen. Ein Garant für schnelle Erfolgserlebnisse ist Videoschulung, die bei fast allen von uns empfohlenen Revieren eingeführt ist. Du siehst Deine eigenen Fehler – und die der anderen – auf dem Bildschirm und hast gleich die Korrekturen des Lehrers parat. Das bringt Dich besser und sicher zu Deinem Wunschmanöver. So lernst Du’s schneller! Anfängerkurse (ca. 10 Std. Praxis, 2 Std. Theorie mit Prüfung) bieten wir Euch in fast allen Stationen (€ 150–175, siehe Revierberichte). Boards&Riggs und Neoprenanzug sind inklusive. Aufbau- und Fortgeschrittenenkurse, die schrittweise zu den gewünschten Manövern und Steuertechniken führen, kosten zwischen € 80-110. Hier ist die Boardmiete (außer bei Ride&Learn) nicht inkludiert! Privatstunden sind auch möglich. Kurse könnt Ihr bei uns im voraus oder vor Ort buchen. Weitere Infos in den Revierberichten. Noch mehr Schulung gibts auf unseren Learnivals (siehe nebenan und im separaten Prospekt). Safaga, Sal, Cabarete, El Yaque, Mauritius, Alaçati: Unlimited Premium: zeitlich unbeschränktes Kurssystem mit ineinander übergreifenden Lerninhalten. Täglich finden 2 unterschiedliche Kurseinheiten à 2 Stunden statt. Kursinhalte laufen im Wochen-Rhythmus, mehr Infos dazu auf Seite 11! Preise ohne Boardmiete: 1.Woche (5 Tage x 2-4h Kurs) 2.Woche (5 Tage x 2-4h Kurs) Ergänzungsstunden (2 h)

Cabarete

€ 250 (165) € 200 (100) € 50

Windsurf & More-Punkte werden bei uns für Board-Buchungen in ClubMistral-Stationen voll angerechnet!

Kite-Surfing-Kurse gibt es in allen auf den Seiten 3 und 4 markierten Revieren. Wichtige Hinweise zu Kitekursen auf S. 57 und alle Infos im separaten Kitereisen-Magazin! www.kitereisen.com

Seit 1999 die erfolgreichste Lern-Events-Serie Europas. Schulung nach neuestem surf- / VDWS-Baustein-System! Damit auf Reisen auch Euer Fahrkönnen einen Sprung nach vorne macht, Ihr neue Freunde kennenlernt, neues Material testen könnt und Euer Urlaub einfach noch interessanter wird, bieten wir Euch jedes Jahr zahlreiche LernEvents an den besten Surfplätzen der Welt. Das Learnival-Team besteht weiterhin aus den beliebtesten VDWS-Lehrern sowie langjährigen WorldCup-Profis. Der Kalender auf der Rückseite dieses Magazins gibt Euch eine gute Übersicht. Verlängerungswochen mit An- oder Abreise vor/nach den Events ist natürlich möglich. Learnivals sind von uns persönlich betreute Intensiv-Lern-Reisen an Spots mit sehr guten Stationen, immer mind. einer/einem zusätzlichen VDWS-Lehrer(in). Und vor Ort gibt’s locker und ungezwungen zusätzlich: Seminare, Tipps & Tricks  Fortlaufende Kurse für alle Könnensstufen. Mit unseren VDWS-Lehrern, die eigens für das Learnival einfliegen,  schulen wir mindestens 2 Stunden pro Tag und 6 Tage pro Woche.  Alle Kurse ab Könnenstufe 3 werden natürlich mit Videoschulung durchgeführt.  Als spannendes Begleitprogramm bieten wir Euch z.B. Speedmessungen (mit Radarpistole), Trimmcheck, Board- und Riggseminare, sowie  Vorstellung von neuestem Material, das Ihr auch selbst testen könnt, außerdem Insel/Landausflüge.  Beim Aprésurf in gemütlichen Bars, mit Surfvideos und Beachparty, könnt Ihr Eure Lernerfolge und den Urlaub gemeinsam feiern.

Euer Event-Team

Oliver Hilf, Leiter

Angie Wilmesmeyer

Norbert Hauser

Peter Lehmann

 Viel Leistung für wenig Geld: und das alles für weniger als fünf normale Kursstunden: 1 Woche Learnival beginnt ab € 200,-* pro Woche und Teilnehmer. Board und Riggs bitte wie üblich vorausbuchen! Natürlich könnt Ihr auch mit Eurem Privatmaterial teilnehmen. (*Bei Ride & Learn ist all dies schon im Paket enthalten, Sidi/Essaouira inkl. Transfers ab € 350). Zur Anmeldung einfach bei uns anrufen, faxen, emailen. Wir garantieren Euch ein ganz neues Urlaubserlebnis!

Termine 2009 1. 3.– 8. 3.2009 21. 4.– 5. 5.2009 7. 5.–28. 5.2009 19. 6.–26. 6.2009 24. 7.–31. 7.2009 10. 9.–24. 9.2009 9.10.–23.10.2009 12.11.–19.11.2009

Tobago Sidi Kaouki Dahab Alaçati Alaçati SomaBay Alaçati Dahab

6. Relax&Winterflucht 6. Wave & Jump mit Florian Jung 20. Ride & Learn mit NEU: Baby&Jibe* 8. Ladies Only mit Angie 2. Freestyle Camp mit Frank 8. 45plus mit Norbert Hauser 21. Ride & Learn 9. Ladies Only mit Angie

*Baby&Jibe 21.-28.5. kostenlos deutsche Kinderbetreuung während Kursen.

Änderungen vorbehalten.

Dirk Muschenich

Martin Klintz

Rob Horne im Mai in Dahab

Florian Jung beim Wave & Jump

Bernd Kascha

Frank Ritter

Foto: Volker Fischer

7


NEU: „Best Of“-Reiseversicherungen Wir haben uns aus den Angeboten der 4 großen Versicherungen die „Rosinen“ herausgepickt... und bieten Euch mit der R+V und MDT das derzeit wohl umfangreichste Leistungspaket! Einen aktuellen Leistungsvergleich findet Ihr unter www.surf-action.com/versicherung

A

TOP-Bedingungen

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (inklusive Verspätungsschutz)

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet. Versicherte Rücktrittsgründe sind z.B. unerwartete schwere Erkrankung, schwere Unfallverletzung, Tod, und jetzt neu: Arbeitsplatzwechsel, Einreichung der Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung und vieles mehr.

B

Reiseabbruch-Versicherung

Wenn Sie Ihre Reise aus versichertem Grund abbrechen oder unterbrechen müssen, werden Ihnen die nicht genutzten Reiseleistungen und die Mehrkosten einer außerplanmäßigen Beendigung oder Unterbrechung einer Reise erstattet. Versicherte Gründe sind z.B. unerwartete schwere Erkrankung, schwere Unfallverletzung, Tod oder Schaden am Eigentum und einiges mehr.

C

Umbuchungsgebührenschutz

Wenn Sie Ihre Reise innerhalb der gebuchten Saison umbuchen müssen, erstatten wir Ihnen die vertraglich geschuldeten Umbuchungsgebühren bis je 40 Euro je Person bei Umbuchung bis 42 Tage vor Reiseantritt.

D

Reise-Krankenversicherung

Wenn Sie z.B. unerwartet erkranken oder einen schweren Unfall erleiden, werden Ihnen u. a. die Kosten einer medizinischen notwendigen ambulanten oder stationären Heilbehandlung und des medizinisch sinnvollen Krankenrücktransports bei akut auftretenden Krankheiten oder Unfallverletzungen im Ausland erstattet sowie auch die Überführungs-/Bestattungskosten im Todesfall.

E

24h-Notfall-Assistance

Die 24h-Notfall-Assistance erstattet Ihnen Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei einem Unfall und organisiert für Sie weltweit, rund um die Uhr Hilfe bei Notfällen, z.B. bei Krankheit, Unfall oder Tod, Verlust von Dokumenten oder Reisezahlungsmittel, Strafverfolgungsmaßnahmen, Betreuung minderjähriger Kinder bei Krankheit/Unfall der Eltern und vieles mehr.

F

Reisegepäck-Versicherung

Die komplette Abwicklung, Vertrags- und Schadenbearbeitung erfolgt durch die MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen für Reiseversicherungen der MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler für die R+V Versicherungsgruppe (VB-MDT 2008-A).Versicherer für die Reisekrankenversicherung ist die R+V-Krankenversicherung AG, für alle anderen Reiseversicherungen die KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG. Schadenanzeigen sowie die ausführlichen Versicherungsbedingungen erhalten Sie im Internet unter www.mdt24.de.

MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler, Daimlerstraße 1k, 63303 Dreieich 8

Leistungen siehe Reisedauer bis 31 Tage Reisepreis

bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis €

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Reiseabbruch-Versicherung

weltweit

A

Preis pro Person weltweit mit Selbstbehalt

500,-- 17,00 € 750,-- 22,00 € 1.000,-- 26,00 € 1.500,-- 35,00 € 2.000,-- 44,00 € 2.500,-- 60,00 € 3.000,-- 75,00 € 4.000,-- 96,00 € 5.000,-- 120,00 € 6.000,-- 144,00 €

Leistungen siehe Reisedauer bis 31 Tage

ohne Selbstbehalt

Reisepreis

24,00 € 30,00 € 37,00 € 49,00 € 62,00 € 84,00 € 105,00 € 134,00 € 168,00 € 202,00 €

bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis €

Reisedauer bis 31 Tage Reisepreis

bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis € bis €

europa-/weltweit

Preis pro Person europaweit

Preis pro Person weltweit

B

C

mit Selbstbehalt

500,-- 25,00 € 750,-- 33,00 € 1.000,-- 41,00 € 1.500,-- 47,00 € 2.000,-- 62,00 € 2.500,-- 77,00 € 3.000,-- 96,00 € 6.000,-- 163,00 €

D

E

mit Selbstbehalt

ohne Selbst- mit Selbstbehalt behalt

ohne Selbstbehalt

34,00 € 44,00 € 55,00 € 63,00 € 83,00 € 104,00 € 129,00 € 220,00 €

52,00 € 62,00 € 73,00 € 83,00 € 104,00 € 120,00 € 146,00 € 236,00 €

38,00 € 46,00 € 54,00 € 62,00 € 77,00 € 89,00 € 108,00 € 175,00 €

B

weltweit

ohne Selbstbehalt

500,-- 22,00 € 31,00 € 750,-- 28,00 € 39,00 € 1.000,-- 34,00 € 48,00 € 1.500,-- 46,00 € 64,00 € 2.000,-- 57,00 € 80,00 € 2.500,-- 78,00 € 109,00 € 3.000,-- 97,00 € 136,00 € 4.000,-- 125,00 € 145,00 € 5.000,-- 156,00 € 218,00 € 6.000,-- 187,00 € 262,00 €

F

A

A

Preis pro Person weltweit

Surf & Action Komplettschutzpaket Leistungen siehe

Wenn Ihr Reisegepäck während der Reise abhanden kommt, zerstört oder beschädigt wird, wird Ihnen der Zeitwert des Reisegepäcks bis zu 2.000 Euro je Person ersetzt. Innerhalb der Versicherungssumme gelten u.a. auch versichert: • Sportgeräte, solange sie nicht im bestimmungsgemäßen Gebrauch sind. • EDV-Geräte und Software einschließlich Zubehör bis insgesamt 500,- EUR • Brillen, Kontaktlinsen etc. bis zu 250,- EUR

Hinweise Der Versicherungsschutz kann bei Buchung der Reise, spätestens jedoch bis 30 Tage vor Reiseantritt, bei kurzfristigeren Buchungen spätestens innerhalb 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden. Versicherungsdauer: bis max. 31 Tage; Versicherungsschutz für längere Aufenthalte auf Anfrage möglich Familien: Versicherungsschutz für Familien auf Anfrage möglich Selbstbehalt: Bei Tarifen mit Selbstbehalt beträgt Ihr Eigenanteil in der Reise-Rücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 25 Euro je Person; in der Reise-Krankenversicherung und Reise-Gepäckversicherung 75 Euro je Schadenfall. Bei Tarifen ohne Selbstbehalt entfällt Ihr Eigenanteil im Schadensfall vollständig.

Reise-RücktrittskostenVersicherung


Versicherungen Sicherungs-(Insolvenz-)schein: Nach §651k BGB ist jeder Veranstalter verpflichtet, seine Reisepreise sowie die Kosten für den Rücktransport abzusichern. Die Prämien sind im Reisepreis enthalten. Damit ist auch eine Anzahlung bis zu 20% des Reisepreises versichert. Den zugehörigen Sicherungsschein erhaltet Ihr immer zusammen mit der Rechnung& Buchungsbestätigung (z.T. auf der Rückseite der Rechnung aufgedruckt!). Von uns veranstaltete Reisen sind beim »ReiseGarant« der Volksfürsorge & AMB Generali versichert. Reise-Versicherungen können wir direkt mit der Buchung für Euch abschließen, oder Ihr selbst auch nachträglich per Internet über www.surfurlaub.com 1) Die Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) sollte Standard bei jeder Buchung sein, da sie für anfallende Stornokosten einspringt, falls Euch oder nahe Verwandtschaft Krankheit oder Verletzung, oder auch Arbeitslosigkeit bzw. eine Neuanstellung vom Antritt der Reise abhält. Diese Versicherung muss spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Buchung abgeschlossen werden (Bei Abflug innerhalb von 4 Wochen sofort!) 2) Pakete mit Krankenversicherung und weiteren Versicherungen wie Unfall- und Haftpflicht sind vor allem für Familien oft preiswerter als einzelne RRVs und empfehlen sich generell dann, wenn Eure heimischen Versicherungen dies nicht oder nur beschränkt abdecken. 3) Wir empfehlen Gepäckversicherung bei Mitnahme eigenen Materials. Sie deckt Beschädigung und Verlust Eures Gepäcks während des Transports. Diese ist sowohl in den Paketen enthalten, wie auch zu folgenden Tarifen einzeln abschliessbar: Prämien: Reisedauer bis 31 Tage mit Selbstbehalt (€ 75) ohne Selbstbehalt

Versicherungssumme pro Person pro Reise € 1000 € 2000 € 3000 € 13 € 25 € 38 € 16 € 33 € 49

Bei Flügen mit TAP Portugal kann durch Vorlage einer Gepäckversicherung die Mitnahmegebühr für Boardbags um 50% reduziert werden! 4) Materialversicherung für geliehenes Surfmaterial: Kann man vor Ort in den Stationen abschließen zu € 25–40 pro Woche oder alternativ mit diesem neuen Paket: NEU! Die Alternative: Der VDWS bietet erstmals Kaskoschutz auch für Mietmaterial! Für nur Euro 39 pro Jahr sind auch noch weitere sinnvolle Versicherungen enthalten (siehe nebenstehend). Jetzt abschliessen unter www.surf-action.com/ SafetyTool. Versicherung ist sofort gültig!

www.surf-action.com/SafetyTool


auf DVD oder Blu-ray (FullHD)

email

und kostenlos als DivX-Download! Wir haben die Garantie fürs richtige Revier!

Mit diesen Reviervideos holt Ihr Euch den nächsten Urlaub schon ins Wohnzimmer. Für nur € 15 pro DVD oder Blu-ray, und bei Buchung schreiben wir Euch € 10 gut (bei Komplettbuchung mit Flug+Hotel+Boardmiete/lagerung oder Kurs)!

Land-PLZ, Wohnort

Professionell, von Surfern – für Surfer: Alle Videos enthalten alle Informationen rund um die Surfspots, die Anreise, Hotels, Surf-Stationen, was drumherum noch geboten ist, uvm… und: Tipps&Tricks zu Land & Leuten. Bildmaterial und gesprochene Informationen werden laufend aktualisiert. Alle Videos enthalten außerdem separate, ausführliche Hotelbeschreibungen. • ONLINE: Alle Videos als DivX-Vollversion zum kostenlosen Download! • Vorschau-Clips und DivX-Downloads unter www.surfurlaub.com/videos • BRANDNEU: Alle neuen Revierberichte gibt es jetzt in FULL-HD-Qualität zum Downloaden als DivX und auf Blu-ray-Disc!

Angebotsanfragen werden automatisch an die Surf & Action Company weitergeleitet!

Telefon

Absender? Straße, Haus-Nr.

Name

Reuterstr. 43 53115 Bonn

VMG · VideoMarketingGoetze

Spezialvideos à € 15:

Surf around the World (Alle Reviere) (12/08, 75 min.) .............. DVD....... 

1) Einfach rechts die gewünschten Videos ankreuzen! 2) Absender eintragen, Karte in einen frankierten (Fenster)-Umschlag 3) Den Gesamtbetrag (€ 15 pro VHS/DVD ·Magazin gratis·) als Briefmarken, als Scheck oder in bar (nur Scheine) beilegen. Ab zur Post! Schon 4–5 Tage später werden die Videos per Post geliefert! Gratis Umtausch für defekte VHS-Kassetten und Rückgaberecht bei nicht funktionierenden DVDs. Jeder DVD/Video liegt ein € 10-Buchungsgutschein bei, der bei Komplettbuchung (Flug+Hotel+Boardmiete/lagerung) eingelöst werden kann!

NEU! Brazilian Road Trip 2008 (12/08, ca. 50 min.) . ....... DVD.......  (12/08, ca. 50 min.) . ....... blu-ray... 

blu-ray

So bekommt Ihr die Reviervideos auf DVD oder VHS:

bitte leserlich und in Druckbuchstaben schreiben !

                     

NEU! Alaçati 2008 (Türkei, 7/08, 45 min)........ Baja California (11/06, 35 min.)..................... Bonaire (06/04, 29 min.)................................. NEU! Brasilien-Nord (12/08, 45 min).................... Brasilien-Florianopolis (12/07, 35 min)................ Cabarete² & Samana (06/07, 45 min.)............ NEU! Dahab 2008 (Rotes Meer, 9/08, 40 min). Dakhla (Marokko/Westsahara, 7/04, 30 min)..... Djerba (nur Kiter, Tunesien, 4/04, 40 min)......... El Yaque² (Venezuela, 4/03, 49 min.) .............. Essaouira² & Sidi (5/07, 45 min.) . ................ Karpathos³ (Ägäis, 6/03, 38 min.).................... Kiten am Golf von Suez (6/06, 45 min.)................ Kos (Ägäis, 9/03, 31 min.)................................. La Graciosa (Kanaren, 5/06, 35 min.) ............ Namibia (4/04, 50 min).................................... Mauritius (5/06, 41 min.)................................. Rhodos² & Prasonisi (8/02, 50 min.)............... Rotes Meer (SomaBay, Safaga,Lahami, 11/05,45m.).............. NEU! Sal & Boavista-Kapv. (12/08, 60 min.).. Samos (Griechenl., 07/05, 30 min).................... Tobago (11/03, 36 min.)...................................

DVD

Bitte gewünschten Berichte ankreuzen: Preis pro  € 15

Gutschein für Video-Revier­berichte

Gutschein für bis zu 23 ermäßigte Videoberichte

Erhältlich sind: •BRANDNEU: Alaçati 2008 •BRANDNEU: Brasilien-Nord 2008 (Jeri, Ica, Flecheiras, Gostoso) •BRANDNEU: Brasilien-Road-Trip 2008 •BRANDNEU: Dahab 2008 •BRANDNEU: Sal & Boavista 2008 •Baja California •Barbados & St. Lucia •Bonaire •Cabarete² & Samana •Dakhla (Südmarokko) •Djerba (nur Kiter) •Essaouira² & SidiKaouki •Kiten am Golf von Suez •El Yaque² •Florianopolis (Brasilien-Süd) •Karpathos³ •Kos •Mauritius • Namibia mit Rundreisen •Rhodos² mit Prasonisi •Samos •Spots am Roten Meer² mit allen Spots von SomaBay, Safaga und LahamiBay – aktualisiert •Tobago sowie das Spezialvideo •Surf around the World (Überblick aller Reviere, 70 min.)

Einfach Karte abschneiden und Eure Wunschziele bestellen oder auf www.surfurlaub.com/videos gleich downloaden! Surf & Action Company Touristik GmbH • Telefon 089/6281670 • www.surfurlaub.com

Die Videoproduktion informiert: VMG berichtet als eigenständiger Videojournalist.

VMG

VideoMarketingGoetze

Es gibt wieder etwas Neues: Wir haben fünf brandneue Filme im neuen Aufnahmeformat HD für Euch gedreht – und bieten Euch diese auf Blu-ray-Disc oder kostenfrei als Download an. Jetzt könnt Ihr also mehr und mehr Reviere in Kinoqualität im Wohnzimmer geniessen. Inzwischen hat sich auch der zusätzliche Info-Service bewährt: Unsere Filme in einer sehr guten Qualität downloaden. Dazu haben wir DivX gewählt, weil der PC-Player dazu leicht unter www.divx.com herunterzuladen ist. Desweiteren können auch viele DVD Player das Format DivX abspielen (wenn das Logo dort am Gerät zu sehen ist). Außer am Rechner könnt Ihr also den Film am Fernseher über den DVD-Player anschauen (Downloaden, Datei auf CD oder DVD brennen und wie eine DVD abspielen). Allerdings hat die „echte“ DVD oder blu-ray, die wir Euch zuschicken, einige Vorteile: 1. Die Qualität ist besser als DivX oder VHS 2. Ihr könnt am Rechner unsere Revierberichte als PDF öffnen 3. Am DVD/blu-ray Player können mit der Fernbedienung viele Themen direkt angewählt werden, die auf dem heruntergeladenen Film nicht mit drauf sind. So findet Ihr auf der DVD/blu-ray den Hauptfilm sowohl komplett, als auch mit Menü, mit dem man in die einzelnen Kapitel springen kann. Die Hotels sind oft in einem separaten Film am Ende des Hauptfilms als Entscheidungshilfe für die Buchung nochmals viel ausführlicher dargestellt. Anderen Themen, wie z.B. Ausflügen, haben wir gelegentlich einen eigenen Film gewidmet, wenn dies im Hauptfilm zu viel Raum einnehmen würde. So könnt Ihr z. B. im Namibia-Video die Nord- und Südsafari als jeweils separaten Erlebnis- und Naturfilm betrachten oder mit uns im Jeep über die Insel Samos fahren. Des weiteren gibt es noch ein Menü „Infovideos aus aller Welt“. Hier könnt Ihr Filme anklicken, die wir laufend aktualisieren und austauschen und die wir Euch als zusätzliche Information anbieten. Im DVD und blu-ray Format machen unsere RevierVideos also noch mehr Spass! Und genau den wünsch ich Euch! Euer Video Horst Goetze Tel. 0228/234955 (bei technischen Problemen) www.video-marketing.com


Das Club Mistral Schulungsprogramm

Unsere langjährige Erfahrung auf dem Schulungssektor und nicht zuletzt ein offenes Ohr für die Anforderungen die wir von Seiten unserer Gäste erhalten haben unser Schulungsprogramm zu dem gemacht, was es heute darstellt. Die S.P.A.U.K Tabelle spiegelt das gesamte Repertoire an Schulungsinhalten für alle Könnerstufen bei Club Mistral wieder.

limited

Starter training

®

Das Starter Training umfasst zwei, sechs oder zehn Stunden und führt die Teilnehmer in die Basiselemente und Grundmanöver des Windsurfens ein. Die 2-Stunden Einheit ermöglicht es jedem in den Sport hineinzuschnuppern um sich für einen mehrtägigen Kurs zu entscheiden. Der 6-Stunden Kurs ist auf 3 Tage verteilt und der 10-Stunden Kurs erstreckt sich über 5 Tage. Üblich sind 2 Kursstunden pro Tag. Der 10-Stunden Kurs bereitet die Schüler auf die VDWS Grundscheinprüfung vor, die an unseren Centern absolviert werden kann. Das Starter Training beinhaltet das Material und ggf. einen Surfanzug. Für Kursteilnehmer eines 6- oder 10- stündigen Starter Trainings bieten wir 5 oder 10 Stunden Materialverleih zu einem günstigen Preis an, sodass du nach dem Kurs auch noch selbstständig weiter üben kannst.

CLUB MISTRAL SCHULUNG FORTSCHRITT KANN SO EINFACH SEIN

Progress Training

Dieser Kurs hat zwei verschiedene Zielgruppen. Zum einen wendet er sich an diejenigen, die schon mal das 6- oder 10-stündigen Starter Training absolviert haben und ihre Basisfähigkeiten auffrischen wollen. Zum anderen wollen die Kursteilnehmer ihr Fahrkönnen nach dem Starter Training verfeinern und anschließende Kursinhalte wie Trapezsurfen, Beachstart oder Longboard-Halse erlernen.

Advanced Training

Man sollte nicht versprechen, was man nicht halten kann. Diesem Motto werden wir auch beim „Advanced Training“ treu bleiben. Doch wer von den fortgeschrittenen Windsurfern zügig und zielstrebig bestimmten Fahrtechnikzielen näher kommen möchte ist hier genau richtig. Egal ob 2, 4 oder 6 Stunden. Egal ob Wasserstart, Halse oder schnelles Gleiten. Du wirst deinem Ziel näher kommen und es hoffentlich auch erreichen. Oft ist es nur der entscheidende Hinweis zur fachmännischen Technikanalyse, der über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Der Zeitumfang von 2-, 4- oder 6-Stunden Kursen ist flexibel und auch das attraktive Preis-Leistungsverhältnis kommt jedem entgegen.

Unlimited Premium Training

Wer das Maximum will, soll das Maximum bekommen. „Unlimited Premium“ ist die Antwort auf alle Hindernisse auf dem Weg zum besseren Windsurfer. Wähle flexibel 5- oder 10-Tage Schulung während deines Urlaubs. Es werden 2 Schulungseinheiten pro Tag angeboten (eine Einheit beträgt 2 Stunden). Mit Unlimited Premium ist dir das Maximum an Lernerfolg in deinem Windsurfurlaub garantiert. Warum Unlimited Premium?

Strukturiertes Manövertraining in kleinen Gruppen von maximal 4 Schülern Beste Unterrichtsqualität mit hohem Lernerfolg Spüre den Fortschritt Spaß und Gruppengefühl Gutes Preis-Leistungsverhältnis Professionelle und erfahrene Trainer Schulung wird durch moderne Medien wie GPS und Videoaufnahmen unterstützt. Spezielles Kindermaterial Unlimited Premium ab Beachstart Level Gutschrift für nicht genutzte Unterrichtstage, wegen Windmangel etc.

Kids training

Das Kinder spielerischer und schneller lernen als Erwachsene ist keine neue Weisheit. Zudem wollen sie auf ihre ganz eigene Art und Weise geschult und angesprochen werden. Dazu haben wir speziell geschulte Windsurflehrer die überwiegend Kinder windsurferisch betreuen. Kinderkurse werden in den gleichen Könnerstufen, Starter - Progress und Advanced durchgeführt wie bei den Erwachsenen.

Fortschritt kann so einfach sein!

Wir möchten an dieser Stelle mal nicht die Heldensaga von unseren fachlich kompetenten Instruktoren und unserem erfolgreichen Schulungssystem niederschreiben. Vielmehr haben wir uns erneut kritisch und intensiv mit unserem Schulungsprodukt auseinandergesetzt und es in einigen Sektionen vor allem vereinfacht. Natürlich haben wir den Anspruch dir hochwertiges Windsurftraining zu bieten. Um das zu erreichen darf man aber kritische Sichtweisen nicht scheuen und muss Bestehendes hinterfragen. Aus der ständigen Weiterentwicklung userer Schulung resultiert die "S.P.A.U.K"

F

Tabelle. Sie stellt das gesamte Leistungsspektrum unseres Trainingprogramms dar und berücksichtigt das unterschiedliche surferische Niveau aller Club Mistral Gäste. Ein Hauptaugenmerk galt aber vor allem den Windsurfern, die mit festen Zielen, zum Beispiel Wasserstart oder Powerhalse, und einem begrenzten Zeitfenster das Windsurftraining im Urlaub gestalten wollen. Mit dem "Advanced Training" sind diese Windsurfer bestens und zu einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis bedient. Wer mehr will, kommt an Unlimited Premium eh nicht vorbei. Fortschritt kann so einfach sein!

club-mistral.com

I 13

Team & Lehrmethoden

Unser Lehrteam zeichnet sich durch Professionalität aus. Alle Lehrer teilen die Leidenschaft des Windsurfens und garantieren mit hohem Fahrkönnen, dass die zu unterrichtenden Manöver anschaulich demonstriert werden. Dazu kommt die Fertigkeit, die Manöver didaktisch zu vermitteln. Um Fehler optimal zu erkennen und auszubessern wird die Schulung auf Wunsch mit einer Videokamera unterstützt.

11

club-mistral.com

I 1


Sonnenschein und Schaumkronen von Meteorologe Dr. Michael Sachweh

W

enn wir uns für das Klima einer bestimmten Region interessieren, schauen wir oft zuerst einmal in eine Übersichtskarte. Unser Auge versucht die Einbettung der Region in die Topographie zu erfassen: ist die Gegend von Festländern umgeben? Oder ist sie stark maritim geprägt? Dann die Frage: in welcher geographischen Breite liegt unsere Region? Damit tun wir instinktiv das Richtige, auch ohne viel Vorwissen um Wind und Wetter! Denn die großräumige Lage im Wechselspiel zwischen kontinentalen und maritimen Einflüssen, zwischen tropischen und polaren Luftmassen entscheidet über das Regionalklima. Die Klimatologen nennen solche Lagebeziehungen den tellurischen Faktor. Wollen wir die ägäischen Winde besser verstehen, müssen wir uns also zunächst die »tellurische Brille« aufsetzen. Was ist das Besondere am Mittelmeerklima?

ÄgÄIS

Übersicht und Windbericht Das Mittelmeerklima: Grob betrachtet ist das Mittelmeer, gelegen am Westrande der großen eurasischen Landmasse, ein Binnenmeer, umgeben von Festland. Es zeichnet sich dank Topographie und subtropischer Breitenlage durch eine spezielle Klimagunst aus: im Winter ist es mild, das Wetter unbeständig mit zeitweiligen Regenfällen, aber keinesfalls trüb und verregnet. Die Sommer dagegen sind reich an Sonnenschein und sehr warm (aber nicht zu heiß). Ein wahres Glück für uns Urlauber ist die strikte Rollenverteilung, die sich Petrus für die Regen- und Trockenzeit ausgedacht hat. Daß die sonnige Zeit in das Sommerhalbjahr fällt, ist global gesehen gar nicht so selbstverständlich. In vielen Klimaregionen der Erde ist es nämlich umgekehrt: da kommt mit dem Sommer auch der Regen. Warum ist der Sommer über dem Mittelmeer so wolkenarm? Die Ursache liegt einmal in der Andersartigkeit der Mittelmeerluft gegenüber den umgebenden Landflächen. Dort erhitzt sich die Luft stärker und bildet Quellwolken mit örtlichen Schauern und Gewittern. Sobald diese Luftmassen aber über die (relativ zum Festland kühlen) Mittelmeergewässer wehen, bekommen sie einen »kühlen

12

Fuß«, der Meteorologe spricht von stabiler Luftschichtung. Jetzt mangelt es an thermischem Auftrieb. Eine solche Luftschichtung hemmt die Wolkenbildung, auch wenn die Luft über dem Wasser naturgemäß feuchter ist als über Land. Die Regenwolken lösen sich rasch auf. Jeder kann diesen Effekt tagtäglich im kleinen an der Küste beobachten: die großen Cumuli bilden sich über dem Hinterland, über dem Wasser haben sie hingegen nur geringe Überlebenschancen. Ein weiterer Gunstfaktor für das Mittelmeerklima ist der Reichtum an Küstengebirgen. Sie bilden einen wirksamen Schutz gegen den Ansturm atlantischer und polarer Tiefausläufer, denen vor allem im Sommerhalbjahr die Kraft fehlt, die Gebirge zu überwinden. So laden sie einen Großteil ihrer Feuchtigkeit in Luv der Berge ab. Gerade die Gewässer der Ägäis sind im Westen, Norden und Osten von hohen Gebirgsketten umgeben. Dank dem Föhneffekt kommen auch ursprünglich feuchte Luftmassen recht trocken in der Ägäis an. Schließlich profitiert der mediterrane Sommer auch noch von der weltweiten Jahresschwankung der großen Luftdruck- und Windzonen: in der wärmeren Jahreszeit verlagert sich der subtropische Hochdruckgürtel (zu dem auch unser Azorenhoch gehört) einige Breitengrade nach Norden. Das Mittelmeer liegt zum Glück so weit südlich, daß es im Zuge dieses Klimapendels im Sommerhalbjahr von Süden her weitgehend unter die »Fittiche« des großen Subtropenhochs gelangt. So tragen auch globale Einflüsse zum guten Ruf des Mittelmeersommers bei. Die Eigenheiten der ägäischen Klimaregion: Jeder, der das »Mittelmeerklima« von Spanien oder Italien her zu kennen glaubte, wird von der Ägäis rasch eines anderen belehrt. Hier herrscht im Sommer eine ganz eigene Variante dieses Klimatyps. Statt sanfter Brisen und typischem Mittelmeerdunst sorgen Starkwind und Schaumkronen für den speziellen Ägäis - Touch. Dieser Wind, der so manchem Segler das Fürchten lehrt, ist für viele Surfreisende der Grund, dieser Ecke des Mittelmeers den Zuschlag zu geben. Es ist der Meltemi, der mit passatähnlicher Zuverlässigkeit aus nördlichen Richtungen weht. Auch für das Bioklima ist der Wind ein Segen. Gerade dann, wenn die Sonne am höchsten steht (Mittagsstunden bzw. Hochsommer) ist er am stärksten. So wird die Hitze erträglich. Wodurch entsteht der Meltemi und weshalb ist er so beständig? Ein kräftiger Wind resultiert immer aus einem kräftigen Luftdruckgefälle. Aber herrscht nicht Hochdruckeinfluß im mediterranen Sommer? Richtig, doch auch unter Hochdruckeinfluß kann es stark wehen! Das ist dann der Fall, wenn sich die Region abseits vom Hochdruckzentrum befindet und sich in Nachbarregionen gleichzeitig ein Tief gebildet hat. Genauso ist es in der Ägäis im Sommer. Sie befindet sich im »Zwickel« zwischen zwei großen Druckgebilden: im Westen liegt das Azorenhoch, dessen Einfluß

Samos

bis ins Mittelmeer reicht, im Osten (Mittlerer Osten bis Nordindien) das mächtige Monsuntief. Diese Druckkonstellation ist den ganzen Sommer über stabil, deshalb ist auf den Meltemi von Mai/Juni bis September/ Oktober Verlaß. Im Laufe des Oktober verschwindet das Monsuntief. Das bedeutet für die Ägäis: die sommerliche »Tief - im - Osten, Hoch - im Westen« - Konstellation endet, der Meltemi - Motor stirbt ab. Von nun an brechen immer wieder atlantische Tiefs in den Mittelmeerraum ein und die vorbeiziehenden Störungen und Zwischenhochs sorgen bis in den April hinein für Unbeständigkeit in Wind und Wetter. Eigentlich weht der sommerliche Meltemi auch in anderen Regionen des östlichen Mittelmeers, doch ist er dort lange nicht so stark wie im Seegebiet zwischen dem griechischen und türkischen Festland. Um zu verstehen, was die Ägäis zum Liebling der Windgötter macht, muß man sich die Topographie Kleinasiens näher anschauen. Die Türkei bildet in ihrer Gesamtheit einen hoch aufragenden Gebirgsblock. Dieses Hindernis vermag nur ein Teil der von Norden auftreffenden Meltemiströmung zu überwinden. Der andere Teil wird in die Ägäis gelenkt, wo er mit dem normalen Meltemi zusammentrifft: das gibt dem Meltemi den entscheidenden Kick, der ihn über die Gleitwindschwelle hinauskatapultiert. Besonders die zentrale und Teile der südlichen Ägäis avancieren so zum Starkwindrevier. Vom Winde verwöhnt ist auch der Dodekanes, die Inselgruppe vor der SW - Küste der Türkei. Das verwundert auf den ersten Blick, denn eigentlich sollten diese Inseln schon ein wenig im Windschatten des türkischen Festlandes liegen. Doch hier schmiegt sich die Luftströmung dem Küstenverlauf des Festlandes an und weht als strammer Nordwest über den Dodekanes hinweg. Die Ursache erkennt man in der Wetterkarte: sie zeigt weiter im Osten, an der südtürkischen Küste, ein kleines aber permanentes Tief. Es handelt sich um ein sogenanntes Leetief, eine Art Hitzetief, entstanden im erhitzten Windschatten am Fuße des Taurus-


gebirges. Das Tief beschleunigt durch seinen Sog über den benachbarten Gewässern den Meltemi – so erklärt sich der gute Wind im Südosten der Ägäis. Die Spots im Spannungsfeld zwischen Wind und Topographie. Wären die Inseln platt wie eine Flunder (oder brettl-eben, wie der Bayer sagt), bräuchte man kein Wort über die lokalen Windbedingungen zu verlieren - der Wind wäre überall gleich gut. Doch die Ägäis ist eine ehemalige Gebirgslandschaft, geflutet vor Jahrmillionen infolge des allgemeinen Meeresspiegelanstiegs. Nur die vielfach schroffen Gipfelpartien schauen noch heraus. Es sind die heutigen Inseln. So steht jede Insel wie ein Fels in der anbrandenden Meltemiströmung und erschafft mit ihrem individuellen Relief ihr eigenes, unverwechselbares Windklima. Schauen wir uns einmal die einzelnen Spots genauer an: Alaçati liegt am östlichen Rand der zentralen Ägäis. Über See sind die Winde durch den Einfluß des benachbarten Festlandes nicht so stramm und zuverlässig wie weiter im Westen. Doch der Spot selbst liegt zwischen den Gebirgszügen der Nachbarinsel Chios im Westen und den Bergen der Çesme - Halbinsel im Osten. In diesem aerodynamischen »Korsett« lebt der Meltemi wieder auf. Dafür sorgen die Düseneffekte in der Meeresstraße. Zusätzlich bekommt der Bodenwind direkt am Spot tagsüber Unterstützung von »oben«. Impulstransport nennt der Meteorologe das Phänomen: der Meltemi bläst am Spot böiger und stärker als anderswo, weil er zuvor einige Kilometer über flaches, erhitztes Land weht, wo die Thermik den (stets stärkeren) Höhenwind anzapft - und ihn dann zum Spot führt. Auf Kos verdient der Meltemi einen Treue-Bonus. Hier weht der Wind mit besonderer Konstanz. Weder schlägt er über die Stränge noch wirkt er unstet. Durch das angenehme Windklima angezogen, ließ sich vor rund 2500 Jahren der berühmte Arzt Hippokrates auf Kos nieder und begründete hier ein heilklimatisches Zentrum. Für den Surfer bietet die Insel gleich mehrere therapeutisch höchst wirksame Zentren. An der Leeküste im Südwesten erzeugt die von Hügeln umgebene, flache Landenge einen Düseneffekt, von dem die Spots von Club Med und Club Robinson profitieren. Noch kräftiger und konstanter weht es an der Ostküste am Psalidistrand. Gleich 2 Gunstfaktoren bietet der Spot dank einer südlich gelegenen Bergkette: den Leitplankeneffekt und den Eckeneffekt. Das reicht für einen saftigen Gleitwind. Rhodos: Der Meltemi erreicht gerade noch Rhodos, bevor ihm weiter östlich im Windschatten des türkischen Taurus die Luft ausgeht. So herrschen auf dieser Insel allgemein gute Windbedingungen. Dennoch sind die Spots – Trianda-Strand im äußersten Nordosten und Prasonisi an der Südspitze - nicht zufällig gewählt. Zum besseren Verständnis halte man sich die besondere Form der Insel vor Augen: Rhodos verläuft mit seiner Hauptachse von Südwest nach Dr. Michael Sachweh Bei Fragen: sachweh@brwetter-sachweh.de

Welches Ägäisrevier für wen?

Die Ägäis bietet im Sommer den stärksten Wind des gesamten Mittelmeerraums. Ursache ist das Luftdruckgefälle zwischen dem Tief im Osten und dem Ausläufer des Azorenhochs im Westen. Das Leetief vor der südtürkischen Küste sorgt durch seinen Sog für einen besonders starken Meltemi im Seegebiet zwischen Rhodos und Kreta.

Nordost. Damit stellt sich diese Insel frontal zum vorherrschenden NW - Meltemi. In der Mitte wird der Wind geschwächt, an den Ecken im Nordosten und Südwesten wird der Wind dagegen beschleunigt (Kapeffekt), was durch die halbmondförmig zurückgebogenen Inselränder noch unterstützt wird (Leitplankeneffekt). Beide Spots befinden sich also in privilegierter Lage. Der Norden der Insel liegt jedoch schon so nahe am türkischen Festland, daß in Perioden, wo auf Grund der Großwetterlage der Meltemi mehr nördlich als westlich kommt, sich der Windschatten des Festlandes bis in den Norden von Rhodos ausweitet - mit dem Resultat, daß am Trianda - Strand vorübergehend Hitze und Schwachwind Einzug halten. Zur selben Zeit weht der Meltemi weiter westlich und südlich mit unverminderter Kraft. Prasonisi ist also oft ein Geheimtip, wenn im Norden nichts mehr geht. Karpathos: Wer den Meltemi auf Karpathos erlebt hat, wundert sich, daß dort überhaupt noch etwas wächst. Die Insel gilt als das klassische Starkwindrevier der Ägäis. Eine der Hauptachsen der Meltemiströmung verläuft über dieses Revier hinweg. Weder ein türkisches Leetief noch Inseln in Luv bremsen den Wind. Die mittleren Windstärken liegen im Hochsommer bei 6-7 Beaufort. Das Windwunder Karpathos erklärt sich nicht nur mit der exponierten Insellage sondern auch, oder vielleicht sogar in erster Linie, mit dem Leitplankeneffekt der Nord-Süd-verlaufenden Gebirgskette in Verbindung mit einem starken Meltemi. Denn der Nordwest trifft besonders im Südteil der Insel in einem spitzen Winkel auf das Strömungshindernis auf; das führt hier zu extremen Beschleunigungen. Besonders stark weht es an der flach auslaufenden Südspitze der Insel. Hier addieren sich an der Leeküste mehrere thermisch und topographisch bedingte Beschleunigungsfaktoren. Eine berüchtigte Düse ist der Devil’s Bay - Spot, wo der Betrieb wegen Sturm zuweilen eingestellt werden muß. Am benachbarten neuen Wavespot auf der Luvseite der Südspitze, bei Kap Akrotiri, ist der Meltemi weniger böig. Hier weht er auch nicht so stark, dafür aber sehr beständig.

Unserem Leitsatz folgend „Lieber Klasse(reviere) statt Masse“, bieten wir mit jedem der aufgeführten Reviere speziellen Zielgruppen ein Idealrevier. Zuguterletzt kommt es immer auf das Fahrkönnen an. So bieten wir mit Alaçati das bisher beste StehFlachwasser-Komfort- und Lernrevier. Mit Karpathos die beste Starkwindinsel, mit ursprünglichem Charakter. Auch als Kombi mit Rhodos buchbar! Mit Rhodos-Prasonisi den bisher einzigen ÄgäisKombispot mit Brandungswellen und ablandiger Flachwasserpiste. Rhodos Nord bietet Dünungswellen mit sideshore Wind von links, mit etwas mehr Trubel als Kos, aber auch gut für Familien. Und mit Kos am Oceanishotel ein ideales Familienrevier mit Flachwasser u. Dünungswellen. Samos ist eine noch sehr ursprünglich gebliebene Insel mit bergigem Hinterland, viel Grün, und ausschließlich kleinen Hotelanlagen und überwiegend kräftigem Wind. Wer neben Surfen noch Wandern und Mountainbikes möchte, ist hier richtig! Limnos ist der neue Allrounder... noch ein Geheimtipp! Fast alle Mitarbeiter kennen alle Inseln aus eigener Erfahrung und beraten Euch gerne!

13


Limnos - einzigartig Eine Bucht – alle Bedingungen: Speed, Freestyle, Welle Reiner Sand, riesiger Stehbereich, Griechenland pur. Kaum zu glauben? Doch, diesen Spot gibt es wirklich!

14


Wo die Gรถtter zu Surfern wurden

15


All you need is Speed... Die Glattwasserpiste im nördlichen Bereich der Bucht

Komfort pur: Sandstrand und riesiger Stehbereich in der gesamten Bucht!

NEU! Wer hätte das geglaubt? Es gibt tatsächlich noch bislang unentdeckte und sensationell gute Spots – nicht in der Südsee, nicht am anderen Ende der Welt, sondern hier in Europa – in Griechenland! Wollt Ihr lieber sideshore, onshore oder offshore surfen? Anything goes, hier ist alles möglich! Wir haben’s auch nicht geglaubt. Bis wir selbst aufs Board gestiegen sind und uns kaum entscheiden konnten ob wir in Luv in der Glattwasser-Speedpiste anfangen, mittig im Freestylebereich oder weiter in Lee in die Brandungswellen einsteigen. Doch die Entscheidung wird Euch leicht fallen: egal wo man startet, mit 2-3 Schlägen seid Ihr im jeweils nächsten „Revier“. Es ist wirklich wahr! Und als wär das noch nicht genug, erwartet uns fast die ganze Bucht mit reinem Sandstrand und einem bis zu 100 m breiten feinsandigen Stehbereich. Ohne Steine, ohne Korallen. Abtreiben ins offene Meer ist hier eigentlich unmöglich. Doch der Reihe nach: Schon vor dem Jahr 2006 hat uns unser Partner Stefan – manche kennen ihnen noch aus Alacati – auf die Folter gespannt um diesen Multispot für uns und Euch vorzubereiten. Im August 2008 setzten wir unsere Füße dann erstmals auf ein uns bis dahin völlig unbekanntes Fleckchen Erde in der nordöstlichsten Ecke der Ägäis. Limnos ist die größte Insel der nördlichen Ägäis , sie misst ca. 30 x 34 km, und erscheint auf Land- und Satellitenkarten mit seinen vielen Buchten und einem Meereslagunenarm wie ein Objekt moderner Kunst. Nur rund 17.000 Einwohner verteilen sich hier auf riesige, meist landwirtschaftlich genutzte Flächen. Touristisch ist Limnos noch kaum bekannt, u.a. weil der Flughafen erst seit knapp 10 Jahren zivil genutzt wird. Dennoch ist die Infrastruktur gut ausgebaut, man kommt schnell an alle wichtigen Ecken unseres neuen Surfjuwels. Der kleine Flughafen liegt ziemlich genau in der Mitte der Insel und ca. 10 km vom Spot und unserer Pension entfernt. Fluglärm gibt’s keinen, zum einen starten und landen auch im Hochsommer nur gut 5 Flugzeuge am Tag, zum anderen liegt die Landebahn parallel zum Spot und nicht auf ihn zugeEntdecker Stefan richtet. Die 3 Spots: Am ersten Tag erwartete uns erst mal absolute Windstille. Eine ernüchternde Erfahrung, aber hier schien uns einer der zahlreichen griechischen Götter (so die Sturmgöttin Harpyia) wohl nur eine Verschnaufpause zu gönnen um uns auf das vorzubereiten, was die nächsten Tage passieren sollte: Schon am nächsten Morgen rüttelte es heftig an meiner Zimmertür. Es war nicht Stefan. Nach dem Frühstück ging es mit seinem VW-Bus sofort an den knapp 2 km entfernten Spot von Keros. Und wir staunten nicht schlecht: Er hatte uns nicht zu viel versprochen. Alle nur denkbaren Revierbedingungen in einer einzigen rund 4 km langen Bucht, fast alles feinster Sandstrand, überall Stehbereich. Wo gibt’s denn so was? Wer andere griechische Inseln kennt, weiß dass nur wenige mit feinem Sandstrand locken können: Limnos ist eine davon und das in fast der ganzen Bucht (mit wenigen gut sichtbaren Felsen an den äußersten Enden). Und wem als Wavecrack die schönen Wellen in der Bucht von Keros von bis zu 3 Meter nicht reichen, der fährt mit dem Auto ans andere Ende der Insel – und erlebt in Gomati das europäische Hookipa mit bis zu 4 m hohen steilen Wellen. Es ist wirklich alles da, was man sich wünschen kann. Auch für Einsteiger und Kinder ist die Bucht durch den großen Stehbereich ideal. Man muss sich höchstens noch die richtige Windzeit aussuchen, weil es morgens oft gemäßigter bläst und bis zum Mittag an Stärke zunimmt. Die überwiegenden Windstärken liegen zwischen oberen 4 und mittleren 7 Bft mit weiter zunehmender Stärke im Spätsommer. 80 kg-Surfer werden meist 4.7er bis 6.4er Segel brauchen. So verbrachten wir den Rest des Tages damit zwischen den Revieren hin- und herzukreuzen um wirklich jede Ecke des Spots auszukosten und auf Herz und Nieren zu testen:

Panorama über die Keros-Bucht bevor der Wind einsetzt

< Hier steht man/frau noch!

16


 kurz & knapp

Der Speedspot: In Luv der Bucht könnt Ihr nah unter Land die Finne zum Glühen bringen. Feinstes Flachwasser mit wohl nur fingerhuthohen kleinen Windwellen macht den Speedstrip zur reinsten Freude. Der Wind kommt hier side-offshore, je nachdem wo in der geometrisch sauber gerundeten Bucht (man merkt: die griechischen Mathematiker waren doch schon vor uns hier) ihr startet und landet. Um die Finne vom Stehbereich zu verschonen empfehlen wir etwa 30 m vom Strand entfernt zu bleiben. Der Allroundbereich: An das Speedrevier schliesst sich nahtlos, mit langsam höher werdenden Windwellen das Allroundrevier an. Hier wird auch Stefans neues Surf & Action Center stehen und ist damit die ideale Ausgangsbasis in alle 3 Revierbedingungen. Durch den großen Stehbereich ist hier auch das perfekte Lernrevier mit Wind sideshore von links. Mit zunehmender Entfernung vom Ufer bildet sich eine Kabbelwelle zusammen mit den vom offenen Meer hereinlaufenden Dünungs- und Windwellen. Der Wellenspot: Je weiter man sich nach Lee abfallen lässt, umso höher werden die Wellen, die hier sowohl vom Wind als auch von der vom offenen Meer in die Bucht hereinlaufenden Dünung aufgepeitscht werden und gut und gerne bis zu 3 Meter erreichen können. Auch hier kommt der Wind überwiegend sideshore, weiter unten in der Bucht dann side-onshore. Ihr könnt also je nach Startplatz den Winkel zur Welle bestimmen von side-on, side-offshore bis frontal. Die Krönung erwartet Euch in der südöstlichsten

Ideal für: Einsteiger, Aufsteiger, Flachwasserheizer, Manöverliebhaber. Waveeinsteiger, Wavefreaks.. ALLE! Nichts für: wer Party sucht oder mit hohem Komfort und direkt am Spot wohnen möchte

 neu & exclusiv Exklusives Angebot für Surf & Action Gäste

 reviervideo/DVD Neues Video ab Sommer 2009

 aktuell getestet zuletzt besucht: Markus August 2008 Waveriden im südlichen Teil der Bucht

Wind- & Klimakalender Limnos Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008

Wind: Flughafen Limnos / Klima: langjähr.Durchschn.

30

10

2006 2007 2008

20

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage Neopren

Mär Apr

Mai

14 18 23 7 10 14 15 15 18 6 7 9 6 9 6 +Arm Langbein

Jun

Jul

Aug

28 18 21 12 3 Shorty

30 21 23 12 1

31 21 24 11 2 Shorty

Sep

Okt

Nov

25 21 16 16 14 9 24 22 19 9 7 4 4 4 5 Langbein(+Arm)

°C °C °C h d

Wind- & Klimakalender Alaçati Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Windchronik unter www.windchronik.de

30

10

2006 2007 2008

20

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage Neopren

Mär Apr

Mai

18 20 24 12 13 16 15 17 19 6 8 10 8 6 5 +Arm Langbein

Jun

Jul

Aug

29 21 22 12 4 Shorty

32 24 23 13 2

32 24 23 12 1 Shorty

Sep

Okt

Nov

Dez

Jan

26 22 18 14 13 °C 21 16 11 10 7 °C 23 21 19 16 15 °C 10 8 6 4 4 h 3 4 9 12 13 d Langbein(+Arm) Langbein(+Arm)

17


Kalliopi

Speed

Wi nd

• Gomati

Station

Freestyle

Wave

< 5 km nach Moudrous Wave 2

Die Bucht von Keros

500m

Studios To Keros

Der Chef mit Danny DeVitos Double

Studios To Keros

18

Ecke der Bucht, die hier ausnahmsweise von mathematischen Rundungen abweicht und  Kalliopi • • Keros etwas schneller nach Norden abknickt: Wenn Ihr in • Moudros diesem Eck startet sind die Brecher noch etwas steiMirina • ler und geordneter und drehen so in die Bucht hinein, dass der Wind nun sideshore von rechts kommt. Und für alle Spots gilt: Hier kann niemand abtreiben, man Limnos wird auch bei Mast- und Schotbruch einfach am südlichen Ende der Bucht angespült. Die Vegetation rund um die Bucht ist nur spärlich und Infrastruktur gibt es derzeit auch kaum. Am nördlichen Ende steht eine nette kleine griechische Kapelle, bei Stefans Station wird es Drinks und Snacks sowie Duschen und Toiletten geben, weiter in Lee gibt es noch eine kleine griechische Station sowie eine Beachtaverne mit Duschen, wo bisher das einzige Strandleben in dieser Bucht stattfand. Das wars. Aber das wird wohl nicht lange so bleiben. Wind & Klima: Aufgrund seiner Lage in der nördlichen Ägäis ist das Klima im Durchschnitt 2-4 Grad milder als weiter südlich, z.B. in Kos. Auch der Wind hat hier seine eigenen Pläne: Nach den sehr detaillierten Aufzeichnungen des Flughafens Limnos bläst er sehr konstant aus nord-nordöstlichen Richtungen (ca. 30 Grad) und zwar relativ gleichmäßig verteilt von März bis November, wobei hier auffällt, dass insbesondere im Spätsommer und Herbst die Windausbeute höher ist als auf den südlichen Ägäisinseln. Er erreicht im Durchschnitt 4 bis 6 Bft. Wir haben das Klima bei unserem letzten Besuch Ende August als äußert angenehm empfunden, es wird hier nicht so drückend heiß. Im Frühjahr und Herbst kann es am Abend etwas kühler werden, dann empfiehlt sich ein Sweatshirt oder eine Windjacke. Die Anreise: Dass Limnos vom Massentourimus noch verschont wurde sieht man auch daran, dass es noch keine Direktflüge aus Mitteleuropa gibt. Dafür aber mehrfach täglich Flüge von und nach Athen, die zeitlich gut an die Athenflüge aus Deutschland angebunden sind, sowie 1x täglich auch direkt nach Rhodos. So ist man mit kurzem Umsteigen in Athen schnell in Limnos. Von dort sind es rund 10 km nach Kalliopi & Keros, den Ortschaften rund um den Surfspot. Am Flughafen erwartet Euch ein Mitarbeiter der Station, der Euch gleich in die Pension und an den Spot bringt und auch als Reiseleitung für alle Eure Fragen vor Ort zur Verfügung steht. Unterkunft: Die Bucht von Keros ist Naturschutzgebiet, daher darf direkt am Wasser auch nichts gebaut werden. Die derzeit naheliegendste Unterkunft ist die rund 2 km entfernte Appartpension „To Keros“ im verschlafenen Ort Kalliopi, geführt von einer sympathischen griechischen Familie. Da sie nur griechisch sprechen, ist unsere Reiseleitung vor Ort Euer erster Ansprechpartner. Er spricht gutes Englisch und auch etwas Deutsch. Das Essen der leckeren typisch griechischen Küche könnt Ihr aber auch ohne Griechischkenntnisse bestellen. Die 10 großen Studios mit Küche, Sat-TV und Bad (Dusche/WC) sind einfach und zweckmäßig eingerichtet und um den grünen Garten an der Taverne gruppiert. In der Taverne bekommt ihr das Frühstück und könnt auch abends essen. Mit dem Fahrrad erreicht Ihr den Spot in ca. 10 Minuten. Die Station: Die Station wird bereits im Mai aufgebaut und ab 1. Juni offiziell mit 30 brandneuen Starboard-Boards und 45 Severne-Riggs eröffnen, neben Stefan betreut Euch ein deutsch/englischsprachiger Stationsleiter. Er legt viel Wert auf eine gute Schulung, so daß auch „noch nicht surfende“ Partner und Kinder schnell auf den Geschmack kommen. Hier zu Lernen ist wirklich ein Vergnügen. Für die Strecke zwischen Pension und Station wird ein Shuttle bereitgestellt, der mind. 3-4 x pro Tag fährt. Auf Anfrage kann er Euch auch

In Moudros

BigWavespot Gomati


Fahrräder besorgen, so daß man schnell und problemlos hin und her kommt. Mindestens 2x pro Woche organisiert die Station auch einen Trip in die urige Altstadt von Mirina Alternativen: Ein Ausflug zur Inselhauptstadt Mirina, die auf der anderen Inselseite liegt und durch ihren unverfälschten Charme bezaubert, ist sicher die erste Adresse. Hier lohnt es sich auf jeden Fall abends zum Essen und Shoppen zu gehen. Unser Tipp ist das am Fuße einer schönen Burg gelegene Restaurant „Romeo“... nomen est omen. Die Insel ist durch ihre – neben der Fischerei – fast ausschliesslich landwirtschaftliche Nutzung noch sehr ursprünglich geblieben, es gibt viele schöne Ortschaften und einsame romantische Buchten zu entdecken. Die Stationsleiter werden Euch vor Ort weitere Ausflugstipps geben. Fazit: Wir hätten‘s nicht geglaubt, wären wir nicht dort gewesen. Diese Insel, diese Bucht ist ein fantastischer Multispot, der auf seine Entdeckung lange warten musste. Eigentlich nur ein Traum, doch hier ist er wahr geworden. Aufgrund der Fluganbindung und der knappen Unterkunftsmöglichkeiten (bitte beides früh buchen!) wird es auch noch länger ein kaum besuchter „Fast-Geheim-Spot“ bleiben. Für dieses Privileg muss man eine etwas aufwändigere und damit teurere Anreise (via Athen) in Kauf nehmen und sich auf urige, einfache Unterkünfte einstellen. Dafür wird man aber mit einem der besten, wenn nicht dem besten Kombispot Europas belohnt! Wavespot 2: Im südlichsten Eck der Bucht von Keros!

Auf einen Schlag • Limnos

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Surf & Action Center Stefan Raev Limnos (Siroko-Surf) ab 1.6.09 ca. 30 Starboard-Boards, ca. 45 Severne-Riggs, Trapeztampen an allen Riggs, Schulungsboards und Kinderriggs ab 1,0m² RENT&CHANGE Surf & Action inkl. Riggwahl: 1 Woche € 200, 2 Wochen € 330, 3 Wochen € 450 Doppelnutzung +20% | Nur Board od. Nur Rigg -40% Familypool: bei Doppelnutzung 1 Erw.+1 Kind/Jugendl. (bis 18J) surft das Kind gratis Kinderermässigung: minus 25% auf Mietpreis für Kinder/Jugendliche (bis 18J) Schulungen: Anfängerkurs 10h inkl. Material € 165 / Fortgeschr. 4 h € 100 ohne Mat. / Kinderkurs € 135 Privat-Material: Airline: für Sportgepäckmitnahme ist die Aegean Airlines zu empfehlen: € 80 pro Strecke pro Windsurfausrüstung bis max 50kg. Landtransfer € 30, Lagerung € 50/Woche (pro Board inkl. 2 Riggs), 2.Board inkl. 1 weiteres Rigg –50%

 flugtage Abflughafen Hamburg Hannover Berlin-Tegel Düsseldorf Frankfurt Leipzig Stuttgart München Wien Zürich

Flugtag SOMMER (April–Oktober) täglich via München & Athen täglich via München & Athen täglich via Athen täglich via Thessaloniki oder Athen täglich via Athen täglich via München & Athen täglich via Athen täglich via Athen täglich via Athen täglich via München & Athen oder direkt via Athen

Airlines: Olympic Airways (OA) Aegean (A3, Partner der StarAlliance)

Generell: Sehr ursprüngliche Insel mit wenig Vegetation Alternativen: Volleyball, Mountainbiken, Wandern. Auto: Mietwagen überall zu buchen (Flughafen&Hotels), Taxis. Baden: Alles ist erlaubt, romantische kleine Buchten. Einreise: Personalausweis für EU-Bürger genügt Essen&Trinken: Gemütliche Tavernen über die ganze Insel verstreut! Filmen&Fotografieren: keine Einschränkungen, bei Ausflügen keine Militäranlagen fotografieren! Geld: Es gilt der €uro! Preisniveau leicht unter dt. Niveau. Kredit- und EC-Karten werden fast überall akzeptiert. Impfungen: keine nötig Klima: Mittelmeerklima, nachts ca. 6–10°C kühler als Mittags. Kleidung: leichte Baumwollkleidung. Neopren: 3-4mm Vario (Kurzarm) oder Shorty Sonne: mind. LSF 15! Sprache: Landessprache ist Griechisch, Reiseleitung & Surflehrer sprechen englisch, kaum deutsch Strom: 220 V, kein Adapter notwendig. Telefon: 2 GSM-Netze. Trinkgelder: wie bei uns üblich Trinkwasser: Leitungswasser trinkbar. Verkehrsmittel: Taxis (ca. 1 €/km), Zeitzone: +1 Std zu MEZ.

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise inkl. Flug, Transfer, Unterkunft/Frühstück

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3 Pension Studios Keros ÜF DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2-12 J. (2+1)

1 Woche € 509 € 933 € 299-450

2 Wochen € 640 € 1.173 € 299-450

Einzelzimmer +€ 98 +€ 197

Abends in Mirina

*Sparsaison: Mai / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 80. Achtung! Es handelt sich um Linienflugpreise, die bei kurzfristiger Buchung oder guter Auslastung erheblich teurer werden können. Daher empfiehlt sich frühe Buchung! Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

19


Ă&#x201E;gäis â&#x20AC;&#x201C; WesttĂźrkei

Alaçati

... das optimale Warmwasser-Lernrevier in der Ă&#x201E;gäis! Ideal fĂźr Einsteiger, Aufsteiger, Halsen- und ManĂśveraspiranten. î &#x2C6; Hotel SĂźzer Sundreams, im Winter nochmals renoviert î &#x2C6; Wahlweise HP oder All-Inclusive (nur + â&#x201A;Ź 10 / Tag!) î &#x2C6; Gratis Hamam, Sauna, Thermalpool täglich und: 1 Gratis Massage pro Woche*! î &#x2C6; 1 Woche Flug, Transfer und Halbpension im SĂźzer schon ab â&#x201A;Ź 411 î &#x2C6; Dauer-Spar-Preis auch in der Hochsaison Juli/August: 1 Wo. Flug, Transfer, Ă&#x153;F im Ileri max. â&#x201A;Ź 560 !

Hotelbewertungen der Kunden von Surf & Action und HolidayCheck Platzierung Platzierungder derblauen blauenBoxen BoxenNICHT NICHTverändern!!! verändern!!!

Gelistet Gelistetsind sindnur nurBewertungen Bewertungender derletzten letzten12 12Monate Monate und undHotels Hotelsmit mitmehr mehrals als22Bewertungen Bewertungenbei beiHolidayCheck HolidayCheck

  Hauptstation

Stand Standbis bis5.7.08 5.7.08 Alaçati AlaçatiKunden Hotelbewertungen der Kundenbewertungen Kundenbewertungenfßr fßrSßzer SßzerSundreams Sundreams von Surf & Action und HolidayCheck Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!!

Startplatz & Boardlager fßr Anfängerkurse

Boavista Boavista Kundenbewertungen KundenbewertungenfĂźr fĂźrHotel HotelEstoril Estoril(FEHLT!) (FEHLT!)

Durchschnittsnoten Durchschnittsnotender derletzten letzten66Monate Monate

Durchschnittsnoten Durchschnittsnotender derletzten letzten1212Monate Monate

unsere unsereKunden* Kunden* HolidayCheck HolidayCheck Gelistet sind nur Bewertungen der letzten 12 Monate Hotel Hotelallgemein allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,6 4,6 Zimmerqualität Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,0 4,0 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,3 4,3 und Hotels mit mehr als 2 Bewertungen bei HolidayCheck Service Service&&Freundlichkeit Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,7 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,6 4,6 Gastronomie Gastronomie(Qualität) (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,9 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š5,0 5,0 Weiterempfohlen: Weiterempfohlen:77% 77% Preis Preisder derNebenkosten Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,0 4,0   Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,0 4,0



*Bewertungssysteme *Bewertungssystemewerden werdenins inswww.HolidayCheck.de-System www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: umgerechnet:11Sonne Sonne(ungenĂźgend) (ungenĂźgend)bis bis66Sonnen Sonnen(sehr (sehrgut) gut)

Stand bis 5.7.08 Alaçati Ă&#x153;berblick aus Norden: Deutlich ist der tĂźrkise Stehbereich zu erkennen!

Durchschnittsnoten der letzten 6 Monate unsere Kunden* â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0

Kundenbewertungen KundenbewertungenfĂźr fĂźrHotel HotelIleri Ileri Durchschnittsnoten Durchschnittsnotender derletzten letzten1212Monate Monate

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,0 Weiterempfohlen: 77%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

20

unsere unsereKunden* Kunden* HolidayCheck HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,2 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,3 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š3,7 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,6 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,1 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,9 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,2 4,2 Weiterempfohlen: Weiterempfohlen:56% 56% â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,3 4,3   â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,3 4,3

*Bewertungssysteme *Bewertungssystemewerden werdenins inswww.HolidayCheck.de-System www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: umgerechnet:11Sonne Sonne(ungenĂźgend) (ungenĂźgend)bis bis66Sonnen Sonnen(sehr (sehrgut) gut)

Boavista

Kundenbewertungen fßr Sßzer Sundreams Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

Hotel Hotelallgemein allgemein Zimmerqualität Zimmerqualität Service Service&&Freundlichkeit Freundlichkeit Gastronomie Gastronomie(Qualität) (Qualität) Preis Preisder derNebenkosten Nebenkosten Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit

Kundenbewertungen fĂźr Hotel Estoril (FEHLT!) Kundenbewertungen Kundenbewertungen fĂźr fĂźrHotel Hotel Ilica Ilica Durchschnittsnoten der letzten 12 der Monate Durchschnittsnoten Durchschnittsnoten derletzten letzten1212Monate Monate

unsere Kunden* HolidayCheck unsere unsereKunden* Kunden* HolidayCheck HolidayCheck unsere unsere Kunden* Kunden* HolidayCheck HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š keine keineBewertung Bewertung Hotel Hotelallgemein allgemein Hotel Hotelallgemein allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š5,3 5,3 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Zimmerqualität Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,3 4,3 Zimmerqualität Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 5,2 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š5,0 5,0 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Service Service&&Freundlichkeit Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š5,3 5,3 Service Service&&Freundlichkeit Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 4,7 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,9 4,9 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Gastronomie Gastronomie(Qualität) (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,6 4,6 Gastronomie Gastronomie(Qualität) (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š5,4 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š5,3 5,3 56% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Weiterempfohlen: Weiterempfohlen:73% 73% Preis Preisder derNebenkosten Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š4,7 4,7 Preis Preisder derNebenkosten Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šWeiterempfohlen: 3,13,1      Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 5,4 Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š2,4 2,4 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme *Bewertungssysteme werden werdenins inswww.HolidayCheck.de-System www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme *Bewertungssystemewerden werdenins inswww.HolidayCheck.de-System www.HolidayCheck.de-System 1 1Sonne Sonne(ungenĂźgend) (ungenĂźgend) bis66Sonnen Sonnen (sehrgut) gut) umgerechnet: umgerechnet:1 1Sonne Sonne(ungenĂźgend) (ungenĂźgend)bis bis66Sonnen Sonnen(sehr (sehrgut) gut) umgerechnet: umgerechnet: 1umgerechnet: Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnenbis (sehr gut) (sehr

Surf & Action Center: Die neue Hauptstation 100 m Richtung SĂźden.


Speedpiste nördlich vom Stehrevier, nur 1-2 Schläge entfernt

Endlich auch im Winter wieder geöffnet!

 kurz & knapp Ideal für: Einsteiger, Aufsteiger, Flachwasserheizer, Manöverliebhaber. Juni-Sept: mit Tatendrang auch abseits des Surfens, Nightlifer. Günstigstes Surfreiseziel.

A

2006 2007 2008

laçati, der Name steht für eines der besten Lernreviere der Welt. Hier surft Ihr in angenehmen Wassertemperaturen fast vor Eurer Haustür! Die Zeit an Bord des nächsten Fliegers von nur 2,5 bis 3 Std. wird Euch angenehm kurz vorkommen. Die meisten Flüge nach Izmir, Eurem Zielflughafen im Westen der Türkei, sind Direktverbindungen. Hauptreisetage sind Di, Fr und Sa. Unsere Reiseleitung empfängt Euch nach der Zollkontrolle gleich außerhalb des Terminals. Hier wartet auch Euer „Transporter“, auch falls Ihr eigenes Material mitnehmen wollt. Vom Flughafen sind es nur noch rund 50min mit den bequemen Transferbussen bis zu Euren Hotels und Pensionen. Entlang der Strecke, meist auf der gut ausgebauten Autobahn, habt Ihr schöne Ausblicke auf das lebendige, quirlige Izmir, das tiefblaue Wasser des Mittelmeeres, Wein- und Obstanbaugebiete, Olivenhaine aber auch auf die karge hügelige Landschaft der Ägäis, die teilweise sogar an die Toskana erinnert. Nach knapp 90 Km (unter 1 Stunde) seid Ihr am Ziel, in Iliça oder Alaçati. Beide Ortschaften liegen auf der Halbinsel Çeşme, etwa auf der geografischen Breite von Athen. Der Wind & das Klima: Die Halbinsel, die durch ihre exponierte Lage, weit in das ägäische Meer hinausragt, ist sehr windsicher. Hier in Alaçati hat der Wind viele Namen: Meltemi, Lodos, Poiras, Gerence. Von Juni bis September bringt Euch der „Meltemi“ ins Gleiten. Bei diesem Nordwind sind Segelgrößen von 5,0 bis 6,4 qm (je nach Körpergewicht) ideal. Davor und danach dürfen auch Segel so um 6,5 qm nicht tabu sein. Da der thermikverstärkte Meltemi meist gegen Mittag richtig einsetzt (zwischen 9 und 12 Uhr ist die perfekte Einsteigerzeit) könnt Ihr ausschlafen und den Tag ruhig und gelassen mit einem ausgedehnten Frühstück beginnen. Bei Wind von links – Meltemi – genießt Ihr auch bei höheren Windstärken, glattes kaum verkabbeltes Wasser, denn die Wasserströmung ist mit der Windrichtung identisch. Im Frühjahr, Herbst und Winter wird die „Windmaschine“ oft zu unterschiedlichen Zeiten angeworfen. Der „Lodos“ kommt aus Süden und bringt von Oktober bis April, besonders bei lang anhaltenden kräftigen Perioden schöne Wellen mit. „Poiras“ heisst der Wind aus dem Norden, der vor im Frühjahr und Herbst durch Tiefdruckgebiete über Bulgarien Wind& allem Klimakalender Limnos und Schwarzmeer entsteht. Der stärkste ist Limnos der „Gerence“. Er kommt über Land, aus Tagedem mit mindestens 4 Bft. 2006–2008 Wind:Wind Flughafen / Klima: langjähr.Durchschn. Nordost und vor ihm haben sogar die Einheimischen Respekt. 30 Von Oktober bis April könnt Ihr mit rund 50% Südwind zwischen 4 und 7 Bft rechnen. Es kann mit 8 bis 12 °C manchmal schon recht kühl werden. Wenn dann auch noch der Wind so richtig bläst, 20 die offenen Thermalquellen (z.B. Iliça Hafenmole) oder die Hamams der Hotels nach einem sind langen Surftag ein wohliger entspannender Traum. Doch in der Regel ist es tagsüber erheblich 10 wärmer. (Was Euch nicht davon abhalten sollte, trotzdem in das Hamam zu gehen!) Von Mai bis September sind die Temperaturen sehr sommerlich, aber durch den ständigen Wind gut verträglich. Mär Apr Mai Jun 19 Jul Aug Sep °C. Okt Nov Die Wassertemperaturen liegen zwischen (Mai) und 23 (Sept) °C Das Surf & Ac18Alaçati 23surft 28 30 gut31 25 21 16 Bucht. Luft-mittag Das Revier:14Hier in Ihr in einer 2 km tiefen u-förmigen 7 10 21 16 14 9 °C Luft-nacht tion Center von Eva & Ekin liegt14direkt18 vor dem 500 m21breiten und bis zu 350 m tiefen Stehbereich, 15 15 18 21 23 24 24 22 19 °C Wasser den Ihr sofort durch Wasser12erkennt. h Wasser die Farbe 6 das7türkisfarbene 9 12 11 Wird9es tiefer, 7 nimmt 4 das Sonnenstd. des ägäischen Sommerhimmels 6 9 6 auf und 3 wird 1dann azur2 bis 4tiefblau. 4 Im Süden 5 dist die Bucht zum Regentage Meer geöffnet.+Arm Der konstante Verbindung Shorty mit dem ausgedehnten Stehbereich macht AlaNeopren LangbeinWind inShorty Langbein(+Arm) çati zu einem idealen Lern- und Trainingsrevier für alle Könnensstufen. Hier lernt jeder sein Traummanöver. Nicht umsonst beurteilen die Surflehrer und Lehrteamer des VDWS den Spot als eines der besten Lernreviere in Europa. Deshalb veranstalten wir hier mit dem „Surf“ Magazin und mit

Wind- & Klimakalender Alaçati Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Windchronik unter www.windchronik.de

30

10

2006 2007 2008

20

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage Neopren

Mär Apr

Mai

18 20 24 12 13 16 15 17 19 6 8 10 8 6 5 +Arm Langbein

Jun

Jul

Aug

29 21 22 12 4 Shorty

32 24 23 13 2

32 24 23 12 1 Shorty

Sep

Okt

Nov

Dez

Jan

26 22 18 14 13 °C 21 16 11 10 7 °C 23 21 19 16 15 °C 10 8 6 4 4 h 3 4 9 12 13 d Langbein(+Arm) Langbein(+Arm)

Nichts für: wer gerne ins offene Meer surft oder Mitte Juli–Mitte September die Einsamkeit sucht.

 neu & exclusiv

dem VDWS einmal jährlich das „Ride&Learn“ Trainingsevent und unser erfolgreiches „Ladies only“ Learnival. Im Sommer solltet Ihr ein, zwei Schläge zum Nordende der Bucht machen. Hier findet Ihr eine Speedpiste vom Feinsten. Fast spiegelglattes Wasser, keine Welle und der konstante Nordwind steigern das optimale Gleitvergnügen. Wenn ihr dann am Ende Eures Rides mit voller Power in die Halse oder Jibe reincarvt, das Wasser in der Sonne silberfarben glänzt, dann ist das Surfen in Reinkultur! Nur in den Monaten Juli & August kann es vor allem am Wochenende auf dem Wasser voll werden. Im zeitigen Frühjahr und Spätherbst baut sich bei längeren Das neue Surf & Action Center und Team mit Stationsleiter Ekin & Eva Südwindperioden am Anfang der Bucht eine schöne, langgezogene nicht brechende Dünungswelle auf. Ideal zum Abreiten und Manöver fahren. In Höhe der Station findet Ihr dann ideale Wellen-Einsteigerbedingungen. Auch unter diesen Konditionen können Ein- und Aufsteiger noch aufs Brett. In Richtung Yachthafen wird das Wasser ruhiger und der Wind nimmt ab, deshalb haben wir auch dort unseren Startplatz für die Anfängerkurse. Bretter schleppen ist hier nicht angesagt, sie liegen für Euch direkt am Strand! Sicherheit: Durch die an 3 Seiten geschlossene Bucht und die vorherrschenden nördlichen und südlichen Winde wird „sideshore“ gesurft. Die Gefahr, abgetrieben zu werden ist relativ gering. Trotzdem liegt natürlich ein Rettungsboot für alle Fälle bereit. Das Surf & Action Center mit seiner Toplage direkt am BeachResort liegt in einer schönen Gartenanlage. Für einen optimalen Surftag bietet sie Euch allen Komfort. Dusche, Umkleide, Toiletten, Ablagen für Eure Sachen stehen selbstverständlich in der Hauptstation zur Verfügung; genauso wie Liegen und Sonnenschirme am Strand und auf jedem Gelände. Die Bretter und Riggs sind gepflegt und immer aktuell. Ihr könnt unter 60 Boards von Starboard & HiFly (in der besonders leichten Im Winter an Südwindtagen Carbon-Kevlar Bauweise) sowie aus über 80 Riggs von Neil Pryde (alle mit leichten Masten, mind. 55% Carbonanteil) Euer persönliches Lieblingsbrett und Segel auswählen. Natürlich hat die Station Kinder- und extra leichte Frauenriggs sowie für den Unterricht Schulungsbretter und Segel. Eva und Ekin mit ihrem sympathischen und serviceorientierten Team, ihren qualifizierten Surflehrern, sind immer für Euch da. Die Instruktoren sorgen dafür, dass Euer Surfurlaub eine Erfolgsstory

- Hotel Süzer Sundreams: unter neuem Management und renoviert! Wahlweise HP oder All-Incl. (€ 10/Tag!) Gratis Hamam, Sauna, Thermalpool

 reviervideo/DVD

BRANDNEUES Video vom Juli 2008 zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet zuletzt besucht: Oliver Okt. 2008, Birgit Mai 2008, Markus März 2008, Jochen Oktober 2005, ...

 events siehe auch Seite 7

21 Das erfolgreichste Lernevent aller Zeiten: Ride & Learn Alaçati. 9.–23. Oktober 2009 1 Woche Flug, Transfer, ÜF im Hotel ILERI, Boards & Riggs, alle Kurse, Seminare, Rahmenprogramm ab € 800.

Zum 8. Mal: Ladies Only, der Event von und nur für Frauen: 19.–26.6.2009 Viel Schulung & Fitness & Rahmenprogramm mit Angie Wilmesmeyer Boardmiete nur € 160

Zum 2. Mal: FreeStyle Camp mit Frank Ritter, der Event für alle New Moves! 24.–31. Juli 2009

21


Wunderschöne kleine Hotels in der Altstadt Alaçati, 3,5 km entfernt!

ca. 1 km zum Porthotel ca. 3km nach Alaçati-Ort ca. 7 km nach Iliça & Cesme: Hotel Iliça & Hotel Ileri

rd No nd wi

Stehbereich

• Einsteigermateriallager

< ca. 500 m Pension Shaka, Herman, Meltem

ClubMistral •

• Surf & Action Center (Hauptstation) Beach Resort • Sü

dw

Hotel Süzer

ind

Beach von Alaçati aus Süden

wird, egal was Ihr lernen wollt. Sagt einem der Mitarbeiter welches Segel Ihr fahren wollt, wie lang Eure Trapeztampen sein sollen; wenn Ihr fertig umgezogen seid, liegt Euer Rigg startklar bereit. ...und wenn Ihr mal im Zweifel seid, welche Segelgröße für Euch optimal wäre, fragt das Team, die wissen Bescheid! …und das nicht nur, wenn es ums Surfen geht. Einkaufen, Essen, Sehens-würdigkeiten, Eva und Ekin können Euch da so einige lohnenswerte Geheimtipps geben, die nicht in den gängigen Reiseführern stehen. In unserer 2. Partnerstation auf dem Gelände vor Murats Restaurant, dem club Mistral, stehen Euch aktuelle Mistralboards und Northriggs zur Verfügung. Toby und seine Crew garantieren Euch mit gutem Service einen entspannten Surfurlaub. Im gemütlichen Beachrestaurant sorgen während des Tages Murat und seine Küchenbrigade für Euer leibliches Wohl. Bei ihm könnt Ihr aus den täglich wechselnden Gerichten, Sandwichs und Snacks ein leichtes und immer schmackhaftes Essen auswählen. Sollte es mal im Frühjahr oder Herbst ausnahmsweise ungemütlich werden, der offene Kamin mit seinen prasselnden Holzscheiten und selbstgemachter Glühwein lassen Euch das schlechte Wetter schnell vergessen. Sucht ihr noch ein typisches Mitbringsel aus der Türkei, fragt Murat nach seinem, aus eigenen Oliven, selbst gepressten Öl und den eingelegten Oliven. Es lohnt sich! Auch an der neuen Hauptstation gibt es ein Beachrestaurant namnes „Otto“. Die Hotels: So vielseitig die Surfmöglichkeiten, so vielfältig sind die Möglichkeiten in Alaçati zu wohnen. Gerade in dieser Gegend ist in den letzten Jahren das Angebot an gut geführten, landestypischen familiären Unterkünften größer und besser geworden. Viele Häuser greifen mit Ihrer Bauweise und den Materialien den historischen Stil der Vergangenheit

auf ohne auf den Komfort und die Annehmlichkeiten der heutigen Zeit zu verzichten. Ihr habt die Wahl: Entweder direkt am Spot, in Alaçati oder in Iliça. Zum Stammhaus gibts gute Nachrichten: Das 4-Sterne-Hotel Süzer Sundreams wurde nun von der SunTours Gruppe auf mind. 5 Jahre gepachtet und wird auch im Winter 2008/09 weiter renoviert. Wir waren 2008 mehrfach vor Ort und konnten uns persönlich davon überzeugen, dass dieses neue Management hält was es verspricht. Das SÜZER liegt nur rund 200 m von unserer Hauptstation entfernt. Die Anlage bietet zwei Restaurants, eine große Lobby, Friseur und Geschäfte, Internetraum, sowie einen Swimmingpool mit Kinderbecken. Die meist geräumigen Zimmer sind mit Bad/WC, Fön, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe und Klimaanlage (Hochsaison, stundenweise) ausgestattet. Hier gibt es auch größere Familienzimmer für 2 Erwachsene mit 2 Kindern. Außerdem erwartet Euch ein Relax- und Wellness-Zentrum mit Thermalbad, Massage, Passiv-­Trainingsgeräten und mehr. Das Beste: Sauna, Hamam und Thermalbad sind für unsere Süzer-Gäste gratis! Nur gut 100 m von unserer Surfstation liegt das Alaçati Beach Resort. Die Anlage hat schön eingerichtete Zimmer, je nach Lage mit Balkon oder Terrasse. Bad, WC/Dusche und Klimaanlage. Tel. und Sat-TV sind natürlich vorhanden. Ein großer Swimmingpool mit Liegen und Sonnenschirmen, das weitläufige Gelände mit seinen Palmen und Grünflächen, ein opulentes Frühstück ganz nach Euren Wünschen und am Abend ein landestypisches oder europäisches Menü im eigenen Restaurant und das alles mit Blick auf den Spot, die hügelige Landschaft und das glitzernde Meer. Im Juli & August kann es durch Konzerte auf der Freilichtbühne der nahegelegenen „Babylon“ Bar an Wochenenden etwas lauter und unruhiger werden. (Für die Beach Resort Gäste ist der Eintritt frei!). Das Hotel ist zu dieser Zeit auch sehr hochpreisig! An der Straße, die entlang der Bucht nach Alaçati und Iliça führt, liegt die Pension Shaka nur rund 500m von Center entfernt. Sie bietet wie die ca. 300 m weiter entfernte Pension Herman eine familienfreundliche Atmosphäre. Die Zimmer im Meltem und Shaka sind liebevoll eingerichtet, zweckmäßig, mit Dusche/WC, sauber und gepflegt; das Frühstück schmackhaft, reichlich und gut. Etwas landeinwärts, in ruhiger Lage am Ortsrand von Alaçati, sind die beiden kleinen Boutique-Hotels Manastir und Zeytin. Beide Häuser haben nur 16 bzw. 12 Zimmer und bieten auch Suiten für Familien mit Kindern. Der Pool und ein schöner und gepflegter Garten laden zum Verweilen ein. Abends könnt Ihr im Haus essen oder aber ins geschäftige Alaçati mit seinen vielen Tavernen und Restaurants gehen. Zur Surfstation kommt Ihr spielend mit dem Bike, Roller oder MIetwagen (ist über das Hotel zu mieten), natürlich könnt Ihr auch das „Sammeltaxi“, den Dolmus nutzen. Die 3,5 km zur Surfstation sind landschaftlich interessant; kleine Bauernhöfe, Schafherden, Olivenbäume und die Marschlandschaft des Flusses mit Fischern und manchmal sogar Flamingos säumen Euren Weg. Es lohnt sich mal einen Abstecher auf die andere Seite der Bucht zu machen. In llica, gut 8 km vom Center entfernt, liegt mitten im Ortskern das Surferhotel Ileri (Preisknaller!). Das Haus, von Murat Ileri und seiner Frau Sebla persönlich geführt, ist –nach unserem Standard– mit einer guten Pension vergleichbar. Die Zimmer sind klein, zweckmäßig mit Dusche/WC, Tel. und Klimaanlage (Heizung) eingerichtet. Alles ist sauber und gepflegt. Das Frühstücksbuffet ist gut. Der Hamam, das türkische Bad im Keller und Hassan der Masseur sind ideal für die Entspannung

Pension Manastir

Pension Zeytin

Videoschulung und Chilloutecke in der neuen Station

Nur ca. 500 m zum Spot: Pension Shaka

Hotel Süzer SunDreams endlich renoviert!

Direkt neben der Station: Alaçati Beach Resort

22

Immer ein gemütliches Plätzchen: das Beachrestaurant

Fitness mit Hamam


ILERI

Jetzt auch 2x wöchentlich ab Zürich und 1x ab Basel! nach einem langen Surftag. Das Hotel liegt 50 m vom Strand entfernt, an einer in den Sommermonaten (Juli / August) sehr belebten Straße, mitten in der Szene. Zu den Tavernen und Restaurants sind es nur wenige Schritte. Hier trifft man sich abends zum Ausgehen oder an der Hotelbar. Das Ileri hat eine sehr familiäre Atmosphäre und ein gutes Preis- / Leistungs- verhältnis. Für lärmempfindliche Gäste ist das Haus im Juli und August, trotz schallmindernder doppelt verglaster Fenster nur eingeschränkt zu empfehlen. Zur Station kommt ihr bequem mit dem hoteleigenen Dolmus, der regelmäßig vor dem Haus abfährt (ca. € 20 pro Woche).

Auf einen Schlag • Alaçati Generell: Die Türkei hat eine sehr gute Infrastruktur, die Gegend um Çesme ist relativ wohlhabend. Im Herbst/Frühjahr sind einige Geschäfte, Restaurants geschlossen und es gibt nur wenige Ausflugsreisen! Alternativen: Reiten, Tennis, Wasserski, Mountainbiken... Auto: Mietwagen überall zu buchen (Flughafen & Hotels), viele Taxis. Baden: FKK ist nicht gestattet! Einreise: Reisepaß empfohlen, deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum. Bei Einreise mit Personalausweis erhält man den obligatorischen Einreisestempel auf einem separaten Zettel – bei Verlust ist der Rückflug auch verloren! Visum für Österreicher bei der Einreise erhältlich (ca. € 15) Essen&Trinken: Gute Abwechslung an den Buffets morgens wie abends, alle Getränke erhältlich. Viele gemütliche Tavernen in Iliça. Filmen & Fotografieren: bei Ausflügen keine Militäranlagen fotografieren! Geld: 1 € = ca. 1,9 neue türk. Lira (YTL), Preisniveau kaum unter deutschem Niveau. Wechsel bei allen Banken möglich, Kredit- und EC-Karten werden fast überall akzeptiert. Impfungen: keine nötig Klima: Mai–Sept. trocken und sonnig, Okt-April wechselhaft, auch Regen Kleidung: Oktober–April warme Pullover, sonst leichte Baumwollkleidung. Neopren: 3-4mm Vario, Juni–Sept. meist nur Shorty. Surfschuhe nur an wenigen Stellen nötig. Sonne: Sommer mind. LSF 15-20! Sprache: Landessprache ist Türkisch, die meisten Hotelangestellten sowie die Stationsleiter sprechen Deutsch und Englisch Strom: 220 V Telefon: Internationale Verbindungen relativ teuer, 3 GSM-Netze verfügbar. Trinkgelder: 10% wie bei uns üblich. Trinkwasser: Leitungswasser hat keine gute Qualität, nicht in rauhen Mengen trinken! Verkehrsmittel: Taxis / Dolmus (Sammeltaxis,günstiger). Zeitzone: +1 Stunde zu MEZ

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise inkl. Flug, Transfer, Unterk., ÜF/HP/AI

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. Hotel Ileri mit ÜF (Ilica) DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2-12 J. (2+1)

1 Woche € 395 € 559 € 333

2 Wochen € 507 € 713 € 333

Einzelzimmer +€ 53 +€ 72

Hotel HClub Iliça mit HP DZ-Haupthaus-HP Sparsaison* ab DZ-Haupthaus-HP Hochsaison* ab Kinderfestpreis 2-6 J. (2+1) Kinderermäßigung 7-12 J. (2+1)

1 Woche € 603 € 992 € 333 30 %

2 Wochen € 883 € 1.522 € 333

Einzelzimmer +€ 98 +€ 280

Pension Shaka & Herman ÜF DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* ab

1 Woche € 483 € 716

2 Wochen € 699 € 1.001

Einzelzimmer +€ 101 +€ 286



SÜZER SunDreams (HP / AI) 1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer DZ-HP Sparsaison* ab € 504 € 686 +€ 76 DZ-HP Hochsaison* ab € 822 € 1.207 +€ 190 Kinderfestpreis 2-11 J. (2+1) € 333 € 333 All-Inclusive +€ 60–70 / Woche | Aufpreis Meerseite + € 20–40 / Woche

H

Alaçati Beach Resort ÜF auf Anfrage *Sparsaison inkl. Frühbucher: April & Anf.Mai & Ende Oktober / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 100. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

Wenn Ihr es ruhiger haben wollt und nicht unbedingt jeden Abend auf die „Piste“ müsst, ist die Hotel-Clubanlage Iliça außerhalb des Ortes sehr zu empfehlen. Die Zimmer im neuen Hoteltrakt sind komfortabel eingerichtet und haben Dusche/ WC, Fön, Tel., Radio, Minibar, Safe und Klimaanlage (Hochsaison, stundenweise). Das Haus hat eine sehr schöne Gartenanlage mit Swimmingpool direkt am Wasser, einen eigenen Strand mit Liegen und Sonnenschirmen. Im bekannten „Club“-Teil der Anlage sind die Zimmer etwas kleiner. Bei Halbpension habt Ihr hier ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, nur die Extras haben letztes Jahr angezogen. In den Ort, nach Iliça, braucht Ihr zu Fuß eine Viertelstunde. Für den Bus-Shuttle zum Surfspot wird gesorgt. Für höchste Ansprüche bieten wir Euch das 5 Sterne Hotel „Sheraton“ in Iliça an. Ein Luxustempel aus Beton und Marmor, der Euch ILERI jeglichen Komfort bietet: Zimmer und Suiten mit Klimaanlage, SatTV, Kino mit DVD Filmen, eigener Strand, Tennisplätze mit Flutlichtanlage, Sauna, Hamam, Wellness-Center mit Thalasso Therapie (gegen Gebühr), 4 verschiedene Restaurants, eigenes Amphitheater und und und…. Mehr Infos bei uns am Telefon. Umgebung und Alternativen... Um die heißen Quellen der Gegend zu nutzen, müsst Ihr nicht unbedingt ins 5 Sterne Hotel gehen. Schöner und reizvoller ist es, sich in die kleinen flachen Becken am Ende der Hafenmole in Iliça zu setzen. Hier entspannt Ihr Euch in dem heraussprudelnden angenehm warmen Thermalwasser, seid mit wenigen Schwimmzügen im frischen Meer und könnt das abwechslungsreiche Panorama von Hafen, Stadt und Land genießen. Die Thermalquellen der Bucht und der Umgebung, gaben dem Ort seinen Namen („Iliça“ heißt „Thermalquellen“). In den meisten Hotels findet Ihr Thermalbäder (Hamams), die diese heißen Quellen nutzen. Die Kombination aus Hamam und einer professionellen Massage macht Euch 100%ig fit für den nächsten Surftag. Wollt Ihr „das“ auch noch in einer besonderen Umgebung erleben, empfehlen wir Euch einen Besuch im historischen Hamam von Çeşme. In Çeşme, Alaçati und Iliça haben die Geschäfte bis in den späten Abend geöffnet. Die liebevoll restaurierte Altstadt von Alaçati mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen, traditionellen Gebäuden, zahlreichen Cafes und einem vielfältigen gastronomischen Angebot ist ideal zum Bummeln und Dinieren. Der urige Wochenmarkt am Samstag ist ein „Muß“. Hier gibt es alles: Fisch und Fleisch, Obst und Gemüse, Blumen und Pflanzen, Kleidung und Haushaltswaren. Das ca. 1000 Jahre alte Çeşme wird von seiner historischen Festung am Hafen beherrscht. Von dem Kastell aus dem 14. Jhdt. hat man einen traumhaften Blick auf die Hafenanlagen, Gassen und Straßen der Stadt und das Meer, die Inselwelt der Ägäis. Die Einkaufsmöglichkeiten im Ort sind vielfältig, besonders bei Schmuck und Lederwaren ist das Angebot sehr groß. Hier ist beim Kauf Euer Verhandlungsgeschick gefordert. Çeşme, Neubau: Hotel Iliça ist außerdem Ausgangspunkt für reizvolle Schiffsausflüge entlang der Küste oder für eine Tagesreise nach Griechenland , zur Insel Chios. Sehr „schmackhaft“ kann ein Trip zum Fischereihafen Dalyan, 5 km nördlich von Çeşme sein. Am Hafen habt Ihr die Auswahl unter zahlreichen Fischlokalen. Schaut einfach rein, lasst Euch beraten und sucht Euch euren Fisch selber aus. Wenn Ihr etwas weiter fahren wollt, könnt Ihr vor Ort Ausflüge zum antiken Ephesus, den Ruinen von Milet und Priene oder zu den weltberühmten Kalksteinterrassen von Pamukkale buchen. Fazit: Alaçati garantiert Euch in einem optimalen Revier stressfreies Windsurfen und Lernen. Ihr könnt aus einer Vielfalt von Unterkünften, das für Euch ideale Quartier auswählen. Hier stimmt das Preis- / Leistungsverhältnis. Während im Sommer die „Nachtschwärmer“ voll auf Ihre Kosten kommen, geht es im Frühjahr oder Herbst am Strand, auf dem Wasser und in den Ortschaften etwas ruhiger zu. Holt Euch doch einfach das brandneue Video vom Juli 2008 mit allen Hotels und den neuen Stationen zur Vorfreude! Iliças neue Zimmer

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Surf & Action Center Alaçati: geöffnet 30.3.–23.1. ca. 60 Starboard-/HiFly-Boards, ca. 80 NP-Riggs, Trapeztampen an allen Riggs, Schulungsboards und Kinderriggs ab 1,0m² RENT&CHANGE Surf & Action inkl. Riggwahl: 1 Woche € 180, 2 Wochen € 295, 3 Wochen € 395 Doppelnutzung +20% | Nur Board od. Nur Rigg -40% Winterspecial Nov–März 1 Woche € 145 / 2 Wochen € 235 Board&Rigg-Special April & Mai: 1 Wo.€ 160 / 2 Wo. € 240 Familypool: bei Doppelnutzung 1 Erw.+1 Kind/Jugendl. (bis 18J) surft das Kind gratis Kinderermässigung: minus 25% auf Mietpreis für Kinder/Jugendliche (bis 18J) Schulungen: Anfängerkurs 10h inkl. Material € 165 / Fortgeschr. 4 h € 100 ohne Mat. / Kinderkurs € 135 club mistral Alaçati: ca. 70 mistral-Boards, ca. 100 North-Riggs, Trapeztampen an allen Riggs, RENT&CHANGE inkl. Riggwahl: 1 Woche € 200 / 2 Wochen € 330 / 3 Wochen € 450 Doppelnutzung +20% | Nur Board od. Nur Rigg -40% Schulungen: Anfängerkurs 10h inkl. Material € 165 Unlimited Instruction siehe Seite 7 Privat-Material: Landtransfer € 38-70, Lagerung € 46/Woche (pro Board inkl. 2 Riggs), 2.Board inkl. 1 weiteres Rigg –50%

 flugtage Abflughafen Flugtag SOMMER (April–Oktober) Bremen FR Hamburg DI FR Hannover DO FR SA Berlin-Tegel FR Berlin-Schönef. DI MI FR SA SO Düsseldorf MO DI DO FR SO Köln MO DI MI DO FR SA SO Frankfurt/M. MO DI MI DO FR SA SO Stuttgart DI MI SA Nürnberg MO FR München MO DO FR SO Zürich MI SA Abflughafen Flugtag WINTER (November–März) Hamburg FR Hannover DO SA Berlin-Tegel MO DO Berlin-Schönef. MI DO SO Düsseldorf DI DO FR SO Köln MI DO SA SO Frankfurt/M. MO DI MI DO FR SA SO Stuttgart MO MI SA München MO DO FR SO Zürich MI SA Airlines: Beliebige (Flugtag)-Kombinationen buchbar! XQ=SunExpress (Condor-Tochter) , 4R=Hamburg International

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

23


Ägäis – Ostägäische Inseln - Griechenland

SAMOS

klein, aber fein, grün und windig

In idyllischen Berg-Bungalows oder direkt an der Surfstation wohnen! Wunderschöne kleine Anlagen aus Bungalows, mitten in grünen Berghängen, mit einem tollen Blick übers Surfrevier und die nachfolgenden Buchten, kleine Pensionen im Ortskern, immer mit familiärem Service und das alles zu moderaten Preisen. Oder Ihr wohnt direkt in den Studios an der Station oder gleich gegenüber!

Die grünste Insel der östlichen Ägäis erwartet alle, die ursprüngliche, griechische Atmosphäre inmitten schöner Landschaft suchen: familiär, mit wunderschönen, idyllisch auf Berghängen gelgenen kleinen Hotelanlagen, abseits von jeglichem Massentourismus. Der Blick in die Landschaft erinnert an die Gardaseeregion. Hier werden neben Surf- auch Wander- und Bikerträume wahr! Anreise: Ein großer Vorteil gegenüber einigen anderen Inseln in der Ägäis ist die gute Erreichbarkeit. Von allen großen, deutschen Flughäfen startet mindestens einmal wöchentlich ein Direktflug zum grünsten Fleckchen der Ägäis. Die meisten Urlauber zieht es in die Regionen rund um SamosStadt und Phytagorion, während die windigste Ecke der Insel, der Nordosten, beim malerisch recht beschaulich gelegenen Fischerdorf Kokkari ist. Am Flughafen erwarten Euch unsere Partner… um Euch in nur knapp 25 Minuten über bergige „Panorama“-Strassen nach Kokkari zu bringen. Wind & Revier: Die beste Reisezeit für ein Meltemi-Revier ist – so könnte man meinen – Ende Juni bis Anfang September. Doch Samos bildet hier eine erfreuliche Ausnahme: Aufgrund einiger Thermikeffekte und den Leitplankeneffekten des nahen türkischen Festlandes gab es seit 1996 (Beginn der Aufzeichnungen von Stationsleiter Giorgos) meist auch schon im Mai und Juni sehr zuverlässigen Wind: mind. 20 Tage zwischen 4 und 7 Bft., besonders im Juli und August hat man gut 30% der Windtage ab 6 Bft. aufwärts! Der Wind bläst hier aus Nord-Nordwest an die Küste von Kokkari und kommt daher am Surfcenter sideshore von links, mit einer Abdeckung von 100–200 m je nach Windrichtung.

Kokkari

✖ Surfstation

24




î&#x192;¤ kurz & knapp

Ideal fĂźr: Aufsteiger und KĂśnner, die grĂźnes Griechenland ohne Massentourismus suchen. Ideal zum Biken und entspannen. Kinderbetreuung! Kundenbewertungen fĂźr Belorizonte

Sal-Kapverden Sal-Kapverden Kundenbewertungen fĂźr Novorizonte Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Kundenbewertungen fĂźr Novorizonte

St

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Kundenbewertungen fĂźr Belorizonte

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Kundenbewertungen fßrund Morabeza Nichts fßr: absolute Anfänger wer

unsereder Kunden* unsere der Kunden* Durchschnittsnoten letzten 12 HolidayCheck Monate letzten 12HolidayCheck Monate direkt amDurchschnittsnoten Spot mitkeine Halbpension wohnen Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Hotel allgemein Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden*5 HolidayCheckmĂśchte unsere Kunden* Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Holi Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Hotel allgemein keineâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Bewertung 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 Hotel allgemein keineâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Bewertung Service & Freundlichkeit Service & Freundlichkeit 4,4 â&#x153;šâ&#x153;š Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Zimmerqualität Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;š Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Service & Freundlichkeit Weiterempfohlen:100% Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:75%â&#x153;šâ&#x153;š Preis der Nebenkosten Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;š  Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit Weiterempfohlen:100% Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:75% Preis der Nebenkosten Weite Preis der Nebenkosten  *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System  Kinderfreundlichkeit *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System  Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.d - mehr Komfort am Einstieg! umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen ( - Pensionumgerechnet: Amore gegenĂźber dem Center

2006 2007 2008

Das Revier ist zweifellos mit den Bedingungen von RhodosTrianda oder Kos-Ost zu vergleichen: Kiesel-Strand (im Wasser Wind- Kokkari & Klimakalender Limnos Tage mit mindestens 4 Bft. 2006â&#x20AC;&#x201C;2008â&#x20AC;˘ Wind: Flughafen Limnos / Klima: langjähr.Durchschn. einige grĂśĂ&#x;ere Steine), leichter Shorebreak (je nach Windstärke), â&#x20AC;˘Samos weiter drauĂ&#x;en die typische DĂźnungswelle, und wie gesagt, je 30 nach Windrichtung eine Abdeckung. Der groĂ&#x;e Unterschied zu TĂźrkei den anderen Zielen in der Ă&#x201E;gäis liegt in der sehr schĂśnen Umge20 bung. Besonders beeindruckend sind die groĂ&#x;e Bucht von Kokkari 10 in Lee (ca. 1,5 km) und die weiter dahinter liegende Bucht von Win Samos-Stadt, sowie die, durch die Kokkari-Bucht â&#x20AC;&#x17E;aufgestautenâ&#x20AC;&#x153; d Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov und DĂźnungswellen (bei gutem Wind bis zu 3 m) °C 14 18 23 28 30 31 damit 25 grĂśĂ&#x;eren 21 16 Luft-mittag °C 7 10 14 18 21 21 guten 16 Rampen 14 9 Abheben Luft-nacht mit zum fĂźr alle Air Moves. Unser Tipp: °C 15 15 18 21 23 24 24 Wasser Vormittags ist22 oft der19 beste Wind! Er dreht im Tagesverlauf weiter 6 7 9 12 12 11 9 7 4 h Sonnenstd. auf westliche Richtungen und dadurch zieht am Nachmittag die d 6 9 6 3 1 2 4 4 5 Regentage Arion â&#x20AC;˘ Neopren +Arm Langbein Shorty Shorty Athena â&#x20AC;˘ Kokkari konstanteLangbein(+Arm) Zone auch mal weiter raus. â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ Amore App. Das Surfcenter: Giorgos, der seit 20 Jahren auf Samos lebt, 300 m und seine Frau Alexandra (aus Bayern) betreiben ihr Center auf einer groĂ&#x;en Rasenfläche direkt am Wasser und mit viel Platz und Erholungsraum auch fĂźr Nichtsurfer. Es erwarten Euch 110 & Klimakalender Alaçati NeilPryde-Riggs und 90WindFanatic-Boards (ca. 30% vom Vorjahr), Duschen,Toiletten, Umkleideräume, wo Ihr auch Tage mitNeo mindestens 4 Bft.lassen 2006â&#x20AC;&#x201C;2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Euren hängen kĂśnnt, groĂ&#x;e Bierbänke, ein fĂźr alle zugänglicher KĂźhlschrank, kleine Snacks, GeWindchronik unter www.windchronik.de tränke, Fernseher/DVD und viel Schattenplatz. AuĂ&#x;erdem Sonnenschirme und Liegen, die umsonst angeboten 30 werden. FĂźr die Kleinen steht auch ein Spielplatz zum Austoben bereit. Der Kiesstrand vor dem Center ist circa 4020m breit. Von hier aus startet Ihr direkt ins Revier. Beachstart bzw. Wasserstart ist eine sinnvolle Voraussetzung. Ca. 40 m in Luv gibt es seit 2007 eine neue Anfängerstation. Um windarme Tage zu ĂźberbrĂźcken, bieten 10 der Volleyballplatz inmitten der Wiesenfläche und vor allem im FrĂźhjahr und Herbst Mountainbike-oder sich WandertourenMär an. Mountainbikes werden zumAug PreisSep von 7 Euro Tag;Dez 45 Euro fĂźr eine Woche und 85 Euro fĂźr Apr Mai Jun Jul Okt pro Nov Jan zwei Wochen vermietet. den Bergen von Samos 18 20 Das24Wandern 29 in32 32 26 22 ist 18ein intensives 14 13 und Luft-mittag °C faszinierendes Naturer13 16 21 24 24 Kerkis 21 1.433 16 m).11 10besten 7 Touren Luft-nacht °C lebnis (auch im12Juli/August mĂśglich/hĂśchster Berg FĂźr die steht Euch natĂźrlich 15 17 19 22 23 23 23 21 19 16 15 °C Wasser das Team mit Rat und Tat zur Seite. Giorgos hat sich fĂźr das neue Jahr viel vorgenommen, um den Einstieg in 6 8 10 12 13 12 10 8 6 4 4 h Sonnenstd. 8 6 zu 5machen. 4 So sollen 2 1 groĂ&#x;en, 3 4 Teil9rutschigen 12 13 d aus seinem Startbereich Regentage sein Revier komfortabler die zum Steine Neopren +Arm Langbein Shorty Shorty Langbein(+Arm) Langbein(+Arm) dauerhaft entfernt werden (Dennoch empfehlen wir derzeit Surfschuhe). Weiteres wird erst nach Druckschluss des Magazins feststehen. Wie wohnen wir? Der interessanteste Unterschied zu anderen Ă&#x201E;gäis-Zielen hat ausnahmsweise mal nichts mit dem Wind zu tun. Wenn ihr schon immer nach idyllischen, familiären UnterkĂźnften gesucht habt, dann werdet Ihr hier fĂźndig! Es wurde besonders Wert auf eine sehr private Atmosphäre gelegt, folglich haben die wenigsten UnterkĂźnfte mehr als 50 Zimmer. Unsere erste Empfehlung und Wind- & & Klimakalender Klimakalender Samos Samos WindStammhaus ist das 4-Sterne-Hotel Arion. Tagemit mitmind. mind.44Bft. Bft. Wind: Surfcenter / Tage Meteor. Werte langjähr. Durchschn. 2006â&#x20AC;&#x201C;2008 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt Es besteht aus mehreren Bungalow-Reihen, 2006â&#x20AC;&#x201C;2008 30 30 die terrassenfĂśrmig versetzt in die Hänge direkt oberhalb der Surfbucht gebaut sind. 20 20 Geräumige Zimmer und Bäder, ein groĂ&#x;er Pool mit wunderschĂśnem Blick Ăźber die 10 10 Buchten bis Samos-Stadt, sowie viel Lob fĂźr Mai Jun Jun Jul Jul Aug Aug Sep Sep Okt Okt Mai Service und Verpflegung zeichnen dieses 26 29 31 33 29 24 Luft-mittag °C 26 29 31 33 29 24 Luft-mittag °C Haus aus. Das Arion ist auch unsere Emp16 20 22 23 20 16 Luft-nacht °C 16 20 22 23 20 16 Luft-nacht °C 20 23 24 26 24 23 Wasser °C fehlung fĂźr Familien mit Kindern (nur mit 20 23 24 26 24 23 Wasser °C 10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. 10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. hh Halbpension buchbar). Dennoch solltet Ihr 3 0 0 0 1 6 Regentage 3 0 0 0 1 6 Regentage dd an 1-2 Abenden pro Woche die kleinen, aus-

î&#x192;¤ exclusiv & gut

Traumhaft gelegen: Unser Stammhotel ARION Kundenbewertungen fĂźr Pousada da Luz Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Sab Sab

fĂźr Sab Sab Kundenbewertungen - Hotel Arionderauch mit 2 Kindern mit Durchschnittsnoten letzten 12 Monate ErmäĂ&#x;igung buchbar! unsereder Kunden* unsere Kunden* fĂźr HolidayCheck Durchschnittsnoten letzten 12 HolidayCheck Monate Kundenbewertungen App. Ponta Pr Hotel - Anfängerstation ca. 40 mderinletzten Luv. Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 allgemein Durchschnittsnoten keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 12 Monate HolidayCheck unsere Kunden* - Kinderbetreuung direkt an der â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Station!3,5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 HolidayCheck Zimmerqualität

Kundenbewertungen fßr Pousada da Luz Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

- exklusive Surf & Action Appartements direkt gegenĂźber dem Center

unsere Kunden* Holi â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 Hotel allgemein keineâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 Service & Freundlichkeit 4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2 Hotel allgemein kein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Zimmerqualität Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,74,8 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2 Weiterempfohlen: 75% Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:50% Preis der Nebenkosten Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7   Kinderfreundlichkeit KinderfreundlichkeitGastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Weiterempfohlen: 75% Weiterempfohlen:50% Preis der Nebenkosten Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6  *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System  *BewertungssystemeKinderfreundlichkeit werden ins www.HolidayCheck.de-System  Kinderfreundlichkeit umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.d umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen

Kundenbewertungen fĂźr Riu Funana / Garopa Kundenbewertungen fĂźr Riu Funana / Garopa

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Kundenbewertungen fĂźr Santa Maria Beach

Kundenbewertungen fĂźr Santa Maria Beach Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Pension Pont

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* unsere Kunden* HolidayCheck Durchschnittsnoten der letzten HolidayCheck 12 Monate Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 unsere Kunden* Ho unsere Kunden* HolidayCheckZimmerqualität unsere Kunden* â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 HolidayCheck Zimmerqualität Hotel allgemein ke Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1Service & Freundlichkeit Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,84,8 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2Gastronomie (Qualität) Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8Preis der Nebenkosten Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:89% Gastronomie (Qualität)  â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8Kinderfreundlichkeit  Kinderfreundlichkeit Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:89% Preis der Nebenkosten   *Bewertungssysteme Kinderfreundlichkeit werden ins www.HolidayCheck.de-System  Kinderfreundlichkeit *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Kinderfreundlichkeit umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

2006 2007 2008

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

î&#x192;¤ reviervideo/DVD

zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

Das Hauptrevier, hier ca. 500 m vom Ufer entfernt

î&#x192;¤ aktuell getestet zuletzt besucht: Jochen Sept 2008, Markus Juli 2008, Oliver Sept. 2006...

Samos Samos Kundenbewertungen fßr Athena Kundenbewertungen fßr Athena Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

Das Center

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Kundenbewertunge Kundenbewertungen fĂźr Arion

der letzten 12 Monate unsere Kunden* Durchschnittsnoten HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 HolidayCheck unsere Kunden* Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein Service &4,5Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Gastronomie â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š& 3,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 Service Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Weiterempfohlen: 83% Preis der â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 Nebenkosten Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1  Kinderfreundlichkeit Weiterempfohlen: 83% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6

Durchschnittsnoten der le

Hotel allgemein HolidayCheck Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Service &5 Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Gastronomie â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 (Qualität) Preis der4,8 Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kinderfreundlichkeit Weiterempfohlen: 87%

  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme wer umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (un *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

2 20 00 05 6 2 20 00 06 7 2 20 00 07 8

Kundenbewertungen fĂźr Pension Amore Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Pension Amore Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung HolidayCheck Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 keine Bewertung Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,8 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1  â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System unsere Kunden*

Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

...mit viel Platz

25


Frühbucherbonus bei Buchung bis 31.1. bis zu 7%, bis 30.4. bis zu 4%, Kinderermäßigung bis 14 Jahre!

Pool am Arion

Arion-Wohnbeispiel

Arion-Haupthaus

gezeichneten Fischrestaurants ausprobieren und den griechischen Flair der Stadt genießen . Mehrmals täglich gibt es einen kostenlosen Hotelbus-Shuttle in die Stadt. Das geschmackvoll eingerichtete Hotel bietet einen Aufenthaltsraum mit TV- und Internet-Ecke, eine Bar und Speisesaal und Rezeption mit Safe (gegen Gebühr). Im Garten befindet sich der Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse und Pool-/Snackbar. Liegen und Sonnenschirme am Pool und auf der Liegewiese sind kostenlos. Pension Amore gegenüber vom Center

Die Zimmer sind mit Bad, Föhn, Balkon oder Terrasse, Klimaanlage (stundenweise im Juli&August), Telefon, Sat-TV und Kühlschrank ausgestattet, die Familienzimmer zusätzlich mit Etagenbetten. Ihr habt die Wahl zwischen dem Haupthaus und einem der Zimmer in den Bungalow„Reihenhäuschen“. Tischtennis, Darts, Jacuzzi und Sauna sind im Preis inbegriffen. Gegen Gebühr gibt es außerdem Billard, Jiatsu-Massagen und geführte Mountainbike-Touren. Zur Surfstation führt ein kleiner Trampelpfad die Hänge hinunter, nach ca. 5 Minuten seid Ihr am Strand. Zurück, also bergauf, können es, je nach dem wie lang Ihr an der Gabel „gebissen“ habt, auch mal 10 Minuten werden. In gleicher Entfernung liegen die windgeschützten Badestrände „Tsamadou“ und „Lemonakia“. Unsere Empfehlung für alle, die mitten im quirligen Fischerdorf Kokkari wohnen möchten, ist das Hotel Athena. Geschmackvoll eingerichtete Zimmer in einem Haus, dass von der Hauptdorfstraße (die im Sommer für den normalen Autoverkehr gesperrt ist) Richtung Berge verläuft. Zum Strand sind es nur 30m, zur Surfstation etwa 800m (ca. 15 Min Gehweg am Strand entlang). Das Hotel hat einen schönen Swimmingpool und die Anlage lädt durch die ruhige Umgebung zum relaxen ein. Das familiär geführte Haus mit nur 50 Zimmern verfügt über Rezeption und einen kleinen Aufenthaltsraum mit TV und Frühstücksecke. Es gibt 2 Zimmertypen, die jeweils freundlich/rustikal eingerichtet sind. Sie verfügen über Dusche/ WC, Balkon oder Terrasse und Telefon. Der Aufpreis für die Klimaanlage beträgt 6 Euro pro Tag(vor Ort). Kühlschrank und Safe sind ebenso gegen Gebühr erhältlich. Grundsätzlich bietet das Haus nur Frühstück. Bei Wunsch kann man ein 3-GängeAbendmenü in der 50 m entfernten Taverna Mythos für 11 Euro pro Tag vorausbuchen. Wir empfehlen Euch die Tipps der Stationsleiter wahrzunehmen und immer wieder eine andere Taverne auszuprobieren. Wer sich komplett selbst verköstigen möchte, der ist in den einfachen, aber geräumigen Studios DIMITRA, die direkt an der Surfstation liegen, gut aufgehoben. Von den kleinen Balkonen Eurer Studios aus, habt ihr den besten Überblick über das Surfergeschehen und einen tollen Ausblick aufs Center, sowie Kokkari. Näher dran („vom Bett aufs Brett“) geht’s nun wirklich nicht! Die Studios bestehen aus einem geräumigen Wohnraum mit 2-3 Betten, einem Küchenvorraum mit kompletter Ausstattung (Elektroherd/Ofen, Kühlschrank, Essgeschirr etc.) sowie ein Bad mit Dusche/WC. Klimaanlage gegen Gebühr. Die Anlage verfügt auch über einen Swimmingpool. Neu können wir Euch direkt gegenüber vom Center an der Uferstraße die gemütliche Frühstückspension Amore anbieten, mit Dusche/WC, einem kleinen Balkon oder Terrasse. Vielleicht gilt hier „Nomen est Omen“ und in Eurem Urlaub werden mehr als Surferträume wahr... Das Frühstück kann man sich auf jeden Fall aufs Zimmer bringen lassen. Die 2 gemütlichen Surf & Action Appartements liegen direkt gegenüber der Surfstation und ca. 2 Minuten vom Ortseingang entfernt. Leicht nach hinten versetzt in ruhiger Lage, in einem romantischen Olivenbaumgarten mit Zitronenbäumen. Im Juli & August kann es durch die naheliegende Hauptstraße etwas lauter werden. Die neu gebauten Appartements verfügen jeweils über 2 Einzelbetten im unteren Bereich, und ein breites Bett in der Loft, die mit einer kleinen Treppe zu erreichen sind. Die Zimmer sind ausgelegt für 3 Erwachsene oder 2 Erwachsene mit max. 2 Kinder. Eine kleine Küche mit Kühlschrank, Spüle und 2 Herdplatten sind vorhanden um sich versorgen zu können. Dann gibt es ja noch einen festen

Studios Athena mitten im Dorf

Station

Studios Dimitra direkt an der Station

Surf & Action Appartements direkt gegenüber der Station, neben dem Amore

26 Der sympathische Inhaber


Barbecue am Center, 1x wöchentlich

Auf einen Schlag • Samos Generell: Die grünste Insel der östlichen Ägäis mit urigem Charme und vielen Wanderwegen Alternativen: Volleyball, Mountainbiken, Wandern, (im Süden weitere Wassersportmöglichkeiten) Auto: Mietwagen überall zu buchen (Flughafen&Hotels), viele Taxis. Baden: Alles ist erlaubt, romantische kleine Buchten. Einreise: Personalausweis für EU-Bürger genügt Essen&Trinken: Bei Halbpension internationale Gerichte, ansonsten viele gemütliche Tavernen in der Umgebung - sehr gute auch in den Bergen! Filmen&Fotografieren: keine Einschränkungen, bei Ausflügen keine Militäranlagen fotografieren! Geld: Es gilt der €uro! Preisniveau wie in D. Kredit- und EC-Karten werden fast überall akzeptiert. Impfungen: keine nötig Klima: Mittelmeerklima, nachts ca. 6–10°C kühler als Mittags. Kleidung: leichte Baumwollkleidung. Neopren: 3-4mm Vario (Kurzarm) oder Shorty, Surfschuhe empfohlen. Sonne: mind. LSF 15! Sprache: Landessprache ist Griechisch, fast alle Hotelangestellten wie Surfstationsleiter sprechen Deutsch und Englisch Strom: 220 V, kein Adapter notwendig. Telefon: 2 GSM-Netze. Trinkgelder: wie bei uns üblich Trinkwasser: Leitungswasser hat gute Trinkwasser-Qualität (eigene Brunnen in Kokkari)! Verkehrsmittel: Taxis (ca. 1 €/km), Zeitzone: +1 Std zu MEZ.

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise für Flug, Transfer, Unterk./Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3.

Grill im Garten. Das Bad ist klein aber zweckmäßig mit einer Dusche, Toilette und einem Waschbecken ausgestattet. Jedes Appartement besitzt einen Ventilator, einen Fernseher und eine kleine Sitzgelegenheit. Auf dem Balkon auf der Rückseite der Appartements befinden sich jeweils ein Tisch und 2 Stühle. Im Giorgos & Alexandra mit Familie Olivenbaumgarten kann man jederzeit Grillen, die Sitzgelegenheiten reichen für bis zu 6 Personen aus. Die Appartements werden 1mal pro Woche geputzt. Alle 3-4 Tage werden Handtücher und Bettwäsche gewechselt. Und abends? Kokkari bietet mit seinen zahlreichen kleinen Tavernen, Shops und Bars natürlich den ersten Anlaufpunkt für Eure Abendgestaltung. Giorgos oder Alexandra geben Euch aber gerne noch weitere Tipps für die nähere und weitere Umgebung. In Samos-Stadt (ca. 10 Min Autofahrt entfernt) tobt der Bär. Weitere Alternativen sind z.B. Höhlenbesuche in den Bergen oder mit der Fähre in 50 Minuten in die Türkei übersetzen und dort Ephesus bestaunen. Oder zum shoppen auf den türkischen Basaren. Besonders empfehlenswert ist es, sich einen Roller oder ein Auto zu mieten und Land und Leute auf eigene Faust zu erkunden. Besonders das Landesinnere sollte man gesehen haben! Wunderschöne Bergdörfer laden zum Sightseeing und Schlemmen ein. Da kann man noch wirkliches griechisches Lebensgefühl genießen. Tipps hierzu holt ihr euch am Besten bei Giorgos und Alexandra. Fazit: Samos ist mal etwas „ganz Anderes“: Idyllisch, familiär, gemütlich, für eine kleine Gemeinschaft ausgelegt. Wer Windsurfen und Mountainbiken sowie griechisches Leben und Schlemmen pur erleben möchte, ist hier genau richtig. Das Revier ist nicht für Anfänger geeignet. Für alle anspruchsvollen Surfer gibt es ein unverbautes Eck im Meltemi, das Euch fast alleine gehört. Die Hotels wie das Arion schaffen aufgrund ihrer Lage und ihrer geringen Größe eine Art Romantik, die wir eigentlich kaum mehr kennen. Samos und vor allem das Dorf Kokkari ist ein kleines Juwel in der Ägäis. Viel Wind, viele Berge, sattes Grün, herrliche Landschaften, freundliche Menschen... und weit weg vom Massentourismus. Kommt mit uns nach Samos. Wie immer beraten wir Euch gerne persönlich.

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Fanatic-Center Giorgos: 90 Fanatic-Boards, 110 North-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs vorhanden, Kinderriggs ab 2,8m² RENT&CHANGE im Poolsystem inkl. freier Riggwahl: 1 Woche € 205 / 2 Wochen € 330 / 3 Wo. € 390 Small –89 liter, Medium 90-119 liter, Large >120 liter Aufpreis Fixboard € 20 pro Woche, nur vor Ort nach Verfügbarkeit möglich. Doppelnutzung +22% | Nur Board oder Nur Rigg –40% Jugend (–16 J.): –40% Schulungen: Anfängerkurs inkl. Material 6 Std. € 125, Aufsteigerkurs 3 h € 90 inkl. Material, Fortgeschrittenen- & Spezialkurse (3 Std): € 65 ohne Material Privat-Material: Landtransfer € 70, Lagerung 1 Woche € 70 / 2 Wo. € 95 / 3 Wo. € 125

 flugtage Abflughafen Flugtage Hamburg MO Hannover DI Berlin-Tegel MO Münster-Osna. DI Düsseldorf MO DI Köln DI Erfurt DI Frankfurt/M. DI Stuttgart MO Nürnberg DI München MO Zürich MO Wien MI DO Linz DO

Hotel HHARION mit Halbpension DZ/Bungalow-HP Sparsaison* ab DZ/Bungalow-HP Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2–14 J. (2+1)

1 Woche 2 Wochen Einzelzim. € 664 € 890 +€ 155/Wo. € 899 € 1.286 +€ 195/Wo. € 369–429 / bei 2+2 € 450-700/Kind

Airlines: LT=LTU, AB=AirBerlin, HG=FlyNiki, OS=AustrianAirlines

Appart HSurf & Action o.Verpfl.** 2er-Studio-OV Sparsaison* ab 2er-Studio-OV Hochsaison* bis Kinderermäßigung 2–11 J.

1 Woche € 518 € 666 40–70 %

2 Wochen € 686 € 834

Einzelzim. +€ 168/Wo. +€ 168/Wo.

 direkte beratung & buchung

Pension HAmore mit ÜF DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2–11 J.

1 Woche 2 Wochen € 555 € 729 € 663 € 847 € 299–349

Einzelzim. +€ 124/Wo. +€ 149/Wo.

Pension HAthena mit ÜF DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2–14 J. (2+1)

1 Woche 2 Wochen € 558 € 677 € 689 € 871 € 369–429

Einzelzim. +€ 70/Wo. +€ 112/Wo.

durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

Arion • • Station

Dimitra & Hotel HHKalidon Palace auf Anfrage! **Appart. bei Druckschluss noch offen *Sparsaison (m.Frühbucher): Anfang Mai / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € -20 bis +30. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen. Blick über Kokkari auf die Surfbucht

Da will ich hin... (Anfrage)

27


Ägäis – Dodekanés - Griechenland

Kos

G

esucht war: Ein gutes Komfort- und Allroundrevier, wo sowohl Singles, Familien mit Kindern, wie auch Partner mit unterschiedlichem Fahrkönnen ihren Spaß haben, gibt es in der Ägäis nicht oft. An der Ostküste von Kos ist so ein Plätzchen. Und mit den beiden Hotels Oceanis und Grecotel bieten wir außerdem den von Euch gewünschten 4- bzw. 5-Sterne-Komfort mit gutem Essen, familiengerechtem Wohnen – auch für 4 Personen, ruhigem Schlafen, kurzen Wegen, „Vom Bett aufs Brett“. Außerdem können wir Euch noch eine sehr nette, kleine und familiäre Pension direkt hinter den beiden Hotels anbieten. Bereits in den Jahren 1991-93, als Harry Nass noch am Neptun Beach die Sport-Scheck-Surfstation leitete, packten wir an (dort) windarmen Tagen die Bretter aufs Dach und sind an die besser belüftete Ostküste (Psalidi) und den weitläufigen Strand vor dem OCEANIS Hotel gefahren. Die Windbedingungen am heutigen BIG BLUE CENTER waren schon damals überraschend: An Tagen, an denen sich im Süd- und Nordwesten der Insel kaum ein Lüftchen rührte, und weder in der Bucht von Kefalos noch am Mastihari-/ Marmaristrand surfen möglich war, erlebten wir jedes Mal gute Gleitwindbedingungen am Oceanisstrand. Ein Revier ohne Shorebreak, ohne hohe Wellen, ohne Felsen am Strand. Direkt an einem kinderfreundlichen Strand mit schattigen Bäumen und Wiesen, wo sich die ganze Familie wohlfühlt. Wir haben, wie immer wenn wir ein neues Revier anbieten, alle Kriterien mehrfach persönlich erprobt – wie die Familienund Kinderfreundlichkeit, gute Partnertauglichkeit, aktuelles Material, gute Surflehrer, erstklassige Rettungseinrichtungen. Zuletzt waren wir im Sept. 2008 selbst wieder vor Ort! Hier kann jede(r) Spaß haben, hier wird keine(r) von den Revierbedingungen überfordert.

Im Hintergrund Oceanis (links) und Grecotel (rechts)

Am Oceanis

Wi

nd

5 km nach Kos-Stadt

Seagull • GoKart •

28

Seit 2002 haben wir mit dem sympathischen SPIROS EMANUELL, dem Leiter und Teilhaber von BIG BLUE, der professionellen Fanatic/NORTH Station eine enge Kooperation. Bequeme Anreise, gute Nonstop Fluganbindungen von fast allen deutschen und österreichischen Flughäfen, nur knappe 3 Stunden Flugzeit, nur 1 Stunde Zeitverschiebung, der normale Bus-Transfer kann zwischen 50-80 Minuten dauern. Wer‘s schneller haben möchte oder eigenes Material dabei hat, dem empfehlen wir ein Taxi zu nehmen (rund Eur 30/Strecke, das wir gerne für Euch vorbestellen) und ist dann nach 30 Minuten im Hotel. Der Wind: Wer wie wir auf Kos jahrelang von einem Spot zum anderen dem Wind hinterher fuhr (schon in den 80er Jahren waren wir bei „FanFan“, als er noch Stationsleiter am Club Med in Kefalos war), und buchstäblich alle bekannten Spots ausprobiert hat (im Kos-Spotguide SURF 7/2001 sind die 6 Möglichkeiten nachzulesen), wird die guten Windbedingungen vor dem Oceanis Hotel bestätigen. Windstille von Kefalos bis Mastihari, von • Grecotel Marmari bis Kos Stadt. Dann die Überraschung: sobald Du aus der Stadt • Station • Oceanis Kos auf der schnurgeraden Allee Richtung Oceanis fährst, rauscht es in den Bäumen. Dieses Windphänomen haben wir uns zwischenzeitlich erklären lassen (siehe auch Ägäis-Windübersicht): Neben einem Thermikeffekt sorgt die Bergkette von Kos für einen Leitplanken- und Beschleunigungseffekt, der am Oceanisstrand auch dann guten Gleitwind (4-6 Bft) beschert, wenn es wo anders nur säuselt. Durch die Meerenge zum türkischen Festland – Bodrum liegt nur wenige Kilometer entfernt gegenüber – entsteht eine zusätzliche Düsenwirkung. Allerdings fahren durch diese Meerenge auch Schiffe, so daß man nicht mehr als knapp 1,5 km raussurfen sollte (durch 500 m


Neopren

+Arm Langbein

Shorty

Shorty

Langbein(+Arm)

Kos-Stadt � Grecotel � Oceanis

 kurz & knapp

Wind& markiert). Klimakalender Alaçati Bojen Der Nordwind

Ideal für: Familien und alle mit Tatendrang auch abseits des Surfens, Nachteulen.

Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Meltemi hat durchschnittlich 4-6 Bft � Windchronik unter www.windchronik.de Club Robinson und kommt sideshore bis sideoffshore von links. 30 Club Med � �

Nichts für: wer zwischen Juni und September Einsamkeit sucht. SpeedpistenFans.

 neu & exclusiv Seafront-Zimmer direkt an der Station exklusiv für Euch!

Station vergrößert!

 reviervideo/DVD zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet zuletzt besucht: Jochen Sept 2008, Toni 2005, Markus Sept 2004, ...

Grünanlage am Surfcenter Kinderspielplatz direkt am Surfcenter

200 2006 2007 8

2006 2007 2008

2006 2007 2008

Nachmittage mit 6-7 Bft sind in den stürmischen 20 Monaten Juni, Juli August und in der zweiten Hälfte des Oktobers häufig. 10 Das Revier: Es erwartet Euch ein komfortables Allroundrevier vor einem 250Mai m langen, Mär Apr Jun feinkörnigen Jul Aug Sand/KieSep Okt Nov Dez Jan 18 Surfen 20 24hier 29 32 angenehm, 32 26 nur zu 22 18 14 13 °C Luft-mittag– barfuß selstrand ist meistens 12 13 16 21 24 24 21 16 11 10 7 °C Luft-nacht manchen Zeiten spült es größere Kieselsteine nach oben. Sehr 15 17 19 22 23 23 23 21 19 16Oceanis 15 °C Wasser sauberes Wasser rund 6 und8sauberer 10 Strand, 12 13 um 12die Surfstation 10 8 6 4 4 h Sonnenstd. 8 reiner 6 Sandstrand. 5 4 Eine2 in Luv 1 liegende 3 4 9 12 13 d Regentage (aufgeschütteter) flache Neopren +Arm Langbein Shorty Shorty Langbein(+Arm) Langbein(+Arm) pen. Nach 200-300m beginnt der Windswell – bei Landnase verhindert jegliches Schwemmgut, deckt zugleich höheren Windstärken (5-7 Bft) entstehen schöne, den Aufbau von Wellen ab, und reduziert den Wind auf den lang gezogene Dünungswellen, ersten 80-120 m spürbar, somit ist hier die an Bigdays bis zu 2m hoch. Zone für Anfänger und Aufsteiger. Auch mit kleinen Brettern kommt man meist gut in die Sicherheit: Es gibt so „Starkwindzone“ nach der Abdeckung. Es gibt gut wie keinen Shorebreak, komfortableWindStart- und LandemöglichkeitenSamos keine Felsen am Strand und & Klimakalender fürTage allemit Könnensstufen. Durch die ideale daher keine Verletzungen an mind. 4 Bft. Wind: Surfcenter / 2006–2008 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt Windrichtung bedingt (ganz leicht schräg Mensch und Material. Sehr 30 ablandig) fährt man bei Halbwind automaübersichtliches Revier mit gerintisch Höhe, ist damit immer sicher in Luv ger Strömung. Zudem verfügt 20 Das sehr gelobte Team der Surfstation! und kann vom Strand, der Surfstation und die Surfstation auch über gute vom Rettungseinrichtungen, wie ein 10 Baywatchturm aus stets gut gesichtet werden. Zodiak Motorboot und ein JetMai Jun Jul Aug Sep Okt Für jedes Fahrkönnen ist etwas dabei: ski, der nur zu Rettungszwecken 26 29 31 33 29 24 Luft-mittag °C Zum einen ist es ein gutes bereitsteht. Das Revier ist sehr 16 Lernrevier 20 22 für 23 20 16 Luft-nacht °C 20 150m 23weit 24 24 23 Wasser °C Aufsteiger, da man rund hinaus26 weitläufig und bietet viel Platz 10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. h Flachwasser mit niedrigen Windwellen hat, am langen Strand und auf dem 3 0 0 0 1 6 Regentage d Stehbereich ca. 3-5 m. Auch für Kinder und Wasser. Aber auch nichtsurJugendliche gut geeignet, da flach abfallender Strand. Weiter fende Begleitpersonen sowie Familien kommen draußen stärkerer Wind mit Dünungswellen und Sprungramdurch den sehr langen Strandabschnitt mit gepflegter Wiese und hohen, schattenspendenden Bäumen auf ihre Kosten – ideal also auch zum Wind- & Klimakalender Kos Relaxen und Erholen! Tage mit mind. 4 Bft. Wind: Surfcenter / Die Surfstation wurde zurückversetzt und 2006–2008 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt 30 ausgebaut und bietet Euch aktuelles Material von Fanatic und NORTH. Insgesamt stehen Euch ca. 20 55 Boards und ca. 80 Riggs mit Trapeztampen zur Verfügung - die Anzahl der Riggs wurde entspre10 chend der Nachfrage aufgestockt. Für Kinder und Mai Jun Jul Aug Sep Okt Anfänger gibt es für schnellen Lernerfolg neben 26 29 31 33 29 24 Luft-mittag °C einer Palette bewährter Lernbretter, Kinder- und 16 20 22 23 20 16 Luft-nacht °C speziellen Damenriggs auch 8 Starboards GO. Alle 20 23 24 26 24 23 Wasser °C 10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. h Starboards haben über das gesamte Deck eine 3 0 0 0 1 6 Regentage d weiche Gummipolsterauflage um Abschürfungen

29


Seafront-Zimmer & Familienzimmer fix buchbar! / FrĂźhbucherrabatt bei Buchung bis 31.3. bzw. 30.4. Oceanis-Familienzimmer im Haupthaus

zu vermeiden. FĂźr reichlich Abwechslung sorgen 2 Catamarane (davon 1 Wavecatamaran) und ein Laser, die während der Nebensaison (1.5.-15.6. + 15.9.-30.10.) bei Vorausbuchung der Spezial-Sport-Packages auch noch kostenlos zur VerfĂźgung stehen. Direkt neben dem Surfcenter gibt es einen Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!! Mountainbike-Verleih. Das TEAM der Station besteht neben dem Stationsleiter Spiros aus 5 sehr engagierten Surflehrern, die in verschiedenen Sprachen (deutsch, englisch, italienisch und teils franzĂśsisch) Unterricht fĂźr alle KĂśnnensstufen geben. AuĂ&#x;erdem erwarten Euch 2 separate Serviceleute, die nur fĂźr Materialausgabe, -beratung und Reparatur zuständig sind â&#x20AC;&#x201C; ein sehr hilfsbereites Team, das vergangenes Jahr sehr gelobt wurde. Chrisi und Norbert sind auch dieses Jahr wieder dabei! Stand bis 15.11.07 Zur Station gehĂśrt auch eine Surfer-Beachbar, an der Ihr einen gelunLahamiBay genen Tag mit tollen Cocktails und anderen Getränken ausklingen lassen blauen Boxen NICHT verändern!!! kĂśnnt. Dazu bringt nachmittags auch ein eigener DJ zusätzlichen â&#x20AC;&#x17E;Soulâ&#x20AC;&#x153;. Rund Kundenbewertungen fĂźr Lahami Bay Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate um Bar und Surfstation gibt es LiegestĂźhle â&#x20AC;&#x201C; wie Ăźberall in Griechenland unsere Kunden* HolidayCheck gegen GebĂźhr (ca.â&#x201A;Ź 3/Tag)â&#x20AC;&#x201C; nur am Hotelpool sind sie kostenlos. (Ausnahme: Oceanis Seafront-Zimmer bei der Surfstation Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Das rund 200 m entfernte Grecotel zahlt fĂźr seine Gäste auch am Strand die Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1  Liegen im voraus.) Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

Weiterempfohlen: 84% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Standard-Meerblick-Zimmer

Kos-Ost

Kundenbewertungen fßr Oceanis Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Weiterempfohlen: 84%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kundenbewertungen fĂźr Grecotel Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Kundenbewertungen fĂźr Olhuveli Beach & Spa Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,0 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Weiterempfohlen: 90% Preis der Nebenkosten  Kinderfreundlichkeit unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein

Malediven Zimmerqualität

unsere Kunden* keine Bewertung

Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šbis4,86 Sonnen â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) (sehr gut) Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Weiterempfohlen: 92% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6  Kinderfreundlichkeit *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Die Hotelsâ&#x20AC;Ś liegen hier sehr ruhig, weil fast â&#x20AC;&#x17E;alleineâ&#x20AC;&#x153;! Es gibt nur OceStand bis 15.11.07 anis und Grecotel und die nächsten paar Kilometer nach Norden wie SĂźden nichts mehr. Das Oceanis Beach Resort ist ein professionell gefĂźhrtes 4-Sterne-Hotel und wird wieder wahlweise mit FrĂźhstĂźck oder Halbpension angeboten. Bei Halbpension habt Ihr die Auswahl abends in eines von 2 A-la-Carte-RestauKundenbewertungen fĂźr Grecotel rant in der Anlage zu gehen, ansonsten in eine der Tavernen in der Nähe. Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Das Hotel liegt in einer sehr schĂśnen, ruhigen Gartenanlage, direkt am Meer. unsere Kunden* HolidayCheck Davor erstreckt Hotel sichallgemein ein 300m langer Badestrand mit4,9Liegewiese und hohem keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Baumbestand, dazu 2 Beachbars. Insgesamt 360 Zimmer und Suiten, alle Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 mit Bad, Telefon,Gastronomie Sat-TV, (Qualität) Radio, KĂźhlschrank, Klimaanlage (nur 15.6.-15.9.) und â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,0 Weiterempfohlen: 90% Preis der Nebenkosten Sonnenterrassen. Speziell und nur fĂźr Euch haben wir feste Zimmer-Kontin Kinderfreundlichkeit gente nahe der *Bewertungssysteme Surfstation eingekauft. Sowohl die mit seitlichem Garten werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) liegenden, familienfreundlichen 4-Bett-Zimmer (ein Bungalow Vorraum Raum), als auch die in erster Reihe gelegenen, 10 Seafront-MeerseiteZimmer, direkt bei der Surfstation beginnend, mit Meerblick, Terrasse und kleinem privaten Garten. Auch hier finden bis zu 4 Personen gut Platz. Zudem hat der Hotelier fĂźr uns eine Reihe von Zimmern, Spa & Thalasso Standard DZ fĂźr Appartments Pik Pik die ebenfalls zum Garten Kundenbewertungen Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden*

30

Mauritius

Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8

HolidayCheck keine Bewertung



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

hinter der Surfstation liegen, renoviert und vergrĂśĂ&#x;ert, die wir Euch exklusiv anbieten kĂśnnen. Gut gefallen hat uns das reichhaltige und abwechslungsreiche FrĂźhstĂźcksbuffet. Das Hotel bietet auĂ&#x;erdem mehrere Restaurants und Bars, einen Night Club und an mehreren Tagen Live Bands, auĂ&#x;erdem noch einen Internetraum... als Kontrastprogramm dazu auch eien Spieleabend. Auf dem Hotelgelände gibt es insgesamt 4 Swimmingpools (zwei davon mit Salzwasser), mit Poolbars und einem Poolrestaurant, sowie 1 Kinderpool. Rund um die Pools gibt es kostenlose Liegen, HandtĂźcher und â&#x20AC;&#x201C; wie im gesamten Strandbereich â&#x20AC;&#x201C; Duschen mit SĂźĂ&#x;wasser. Die kleinen Gäste erwartet auf dem weitläufigen Gartenareal ein schattiger Kinderspielplatz (direkt hinter der Surfstation!) und damit Mami und Papi auch beruhigt zum Surfen gehen kĂśnnen, wird Kinderbetreuung von 4â&#x20AC;&#x201C;12 Jahren angeboten. Babypaket: Hierzu organisiert das Hotel gegen GebĂźhr Babysitter, Babyphon, Wickeltisch und es gibt MĂśglichkeiten zur Zubereitung von Babykost im Hauptund Pool-Restaurant. Auch ein Babysitter an der Station kĂśnnen wir Euch organisieren! FĂźr das Abendessen hat das Hotel gĂźnstige MenĂźs in 2 A-la-Carte-Restaurant bereit. FĂźr ca. Euro 18 pro Person/Tag bekommt Ihr dort ein 3-Gänge-MenĂź. Desweiteren wurde ein Gyros/BBQ-Stand am Strand eingerichtet. AuĂ&#x;erhalb und innerhalb des Hotels findet Ihr 2 Supermarkte, in dem Ihr z.B. gĂźnstig Getränke fĂźr den KĂźhlschrank einkaufen kĂśnnt. Die Surferbar hat in der Hauptsaison auch abends geĂśffnet. FĂźr Abwechslung... gerade auch fĂźr nichtsurfende Begleitpersonen sorgen die leichte Tagesanimation, abends verschiedene Night Shows und griechische Abende. AuĂ&#x;erdem gibt es noch Lebensmittel-, Zeitungs- und Souvenirgeschäfte, ein Juweliergeschäft und natĂźrlich einen Surfshop. Dringend empfehlen wir mindestens einen Ausflug nach Kos-Stadt, sowohl tagsĂźber als auch abends, dazu später noch mehr. FĂźr sportliche Aktivitäten stehen Euch kostenlos ein Basketball-, Volleyball- und Beachvolleyballplatz (neben der Surfstation), Aerobics, Crazy Golf, 2 Tischtennisplätze und Wasserpolo zur VerfĂźgung. Gegen GebĂźhr: 2 gepflegte, windgeschĂźtzte Tennisplätze, 2 Saunas, Jacuzzi, Minigolf, Massage und um die Insel zu erkunden ein Mountainbike-, Motorrad und Autoverleih. Auch organisierte Mountainbike-AusflĂźge kĂśnnen gebucht werden. Hinter dem Hotel findet sich auĂ&#x;erdem eine nette GoKart-Bahn! Noch ein Stern mehr auf Kos: Wer noch mehr Komfort, gediegenes Ambiente und vielleicht ein sehr gutes Wellness- und Thallaso-Angebot sucht, dem kĂśnnen wir nach eigener Erfahrung das neue, im Sommer 2002 erĂśffnete Das 5-Sterne Grecotel 100 m neben der Surfstation


GRECOTEL Kos Imperial Thalasso, wärmstens empfehlen. Die im Dorf-Stil erbaute terrassenförmige Anlage beginnt etwa 100 m in Luv der BIG-BLUE-Surfstation und erfüllt höchste Ansprüche – mit einem Wermutstropfen: Die Bauweise besonders im Hauptgebäude ist sehr hellhörig. Ansonsten aber fast alles 5 Sterne: 2 Meerwasser-Pools, 1 Kinder-Süßwasserpool, Sonnenschirme und Liegen stehen hier am Pool und Strand kostenlos zur Verfügung. Die 287 Zimmer unterteilen sich in 4 verschiedene Kategorien, jeweils im Haupthaus oder in den in 4er-Gruppen gebauten Bungalow-Häusern, darunter Familienzimmer mit separatem Schlafraum für bis zu 4 Personen, sowie normale Zimmer, mit Pool- oder Meerblick. Alle Zimmer verfügen über Bad/ WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, Safe, Balkon oder Terrasse. Zusätzlich gibt es in der „Famous Class“ noch Junior Suiten mit Gartenblick, sowie Suiten mit Meerblick und 2 separaten



Auf einen Schlag • Kos Generell: Kos ist eine touristisch weit entwickelte Insel. Alternativen: Reiten, Wasserski, Volleyball, Golf… Auto: Mietwagen überall zu buchen (Flughafen&Hotels), viele Taxis. Baden: Alles ist erlaubt! Einreise: Personalausweis genügt, Reisepaß trotzdem mitnehmen! Essen&Trinken: Viel Abwechslung an großen Buffets morgens wie abends, alle Getränke erhältlich. Gemütliche Tavernen in der weiteren Umgebung! Filmen&Fotografieren: keine Einschränkungen, bei Ausflügen keine Militäranlagen fotografieren! Geld: Es gilt der €uro! Preisniveau wie in D. Kredit- und EC-Karten werden fast überall akzeptiert. Impfungen: keine nötig Klima: Mittelmeerklima, nachts ca. 6–10°C kühler als Mittags, vor allem im Juli/August etwas schwül. Kleidung: leichte Baumwollkleidung. Neopren: 3-4mm Vario (Kurzarm) oder Shorty, Surfschuhe nicht nötig. Sonne: mind. LSF 15! Sprache: Landessprache ist Griechisch, fast alle Hotelangestellten wie Surfstationsleiter sprechen Deutsch und Englisch Strom: 220 V, kein Adapter notwendig. Telefon: Internationale Verbindungen aus dem Hotel relativ teuer, günstiger geht es mittels der vielen Kartentelefone. 2 GSM-Netze. Trinkgelder: wie bei uns üblich Trinkwasser: Leitungswasser hat gute Qualität, nicht in rauhen Mengen trinken! Verkehrsmittel: Taxis (ca. 1 €/km), Zeitzone: +1 Std zu MEZ.

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise für Flug, Transfer, Unterk./Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. Hotel Oceanis mit Frühstück 1 Woche 2 Wochen Einzelzim. DZ-ÜF Sparsaison* ab € 430 € 505 +€ 0/Wo. DZ-ÜF Hochsaison* bis € 788 € 1.071 +€ 50/Wo. Kinderfestpreis 2–12 J. (2+1 / 2) € 379-439 (auch bei 2+2 oder 3+1) Aufpreis Meerseite-Seafront € 20- 35 pro Woche (2. Kind a.Anfrage!) Aufpreis Halbpension für Erwachs. € 133 pro Woche Familienzimmer für 2 Erw+2 Kinder buchbar!  Grecotel mit Halbpension Eco-DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2–14 J. (2+2) Aufpreis Meerseite-Zimmer

1 Woche 2 Wochen Einzelzim. € 759 € 1.109 +€ 180/Wo. € 1.201 € 1.943 +€ 260/Wo. € 369-459 € 369-459 bzw. 2+1: 30% € 20-50 pro Woche

Pension Seagull m.Frühstück 2er-Studio-ÜF Sparsaison* ab 2er-Studio-ÜF Hochsaison* bis

1 Woche € 484 € 596



2 Wochen € 650 € 762

Einzelzim. +€ 79/Wo. +€ 160/Wo.

*Sparsaison (m.Frühbucher): Anf.+Mitte Mai / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 40. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Schlafzimmern. Das Hotel hat sich auf ThalassoWellness spezialisiert und bietet gegen Gebühr Thalasso-Pool, Dampfbad, Sauna, Jacuzzi, Massagen, Shiatsu und Aromatherapien, die wir im September mit „Erfolg“ getestet haben. Außerdem tagsüber kostenloses „KeepFit“-Programm mit Volleyball, Aerobic, Gymnastik. Gegen Gebühr stehen auch 2 Kunstrasen-Tennisplätze mit Flutlicht zur Verfügung. Für 3-12jährige Kinder gibt es vor- wie nachmittags stundenweise Betreuung. Babysitting auf Anfrage (gegen Gebühr). Das Restaurant ist wirklich hervorragend und bietet reichhaltige Buffets für Frühstück, Mittag und Abendessen, auch Anrechnung im A-la-Carte-Eckbereich möglich. Familiär wohnen in Pension Seagull. Günstiges Wohnen bei „Oma“ können wir Euch im „Seagull“ anbieten, wahlweise mit oder ohne Frühstück! Die 14 Studios liegen in einer Gartenanlage mit Pool direkt hinter dem Grecotel und damit rund 5 Gehminuten von der Surfstation entfernt! Jedes Studio hat Küche und Dusche/WC, unterschiedliche Größen für 2- 4 Personen sind vorhanden. Die griechische Oma einer deutsch-griechischen Familie kümmert sich liebevoll um ihre Gäste. Großer Komfort ist nicht zu erwarten, dafür aber herzliche, urgriechische Atmosphäre. Zum Abendessen könnt Ihr in eine nahegelegene Taverne oder die Restaurants im Oceanis wie im Grecotel gehen. Was ist sonst noch los auf Kos? Kos-Stadt liegt nur 4 km vom Oceanis entfernt. Die Altstadt bietet neben einem schönen Hafen quirlige Einkaufsstrassen. Tag und Nacht Stimmung in vielen Cafés, Tavernen, Shops, Restaurants. Abends bis weit in den Morgen hinein eine richtige Vergnügungsmeile mit hunderten von Open Air Restaurants, eine Disco neben der anderen, viele junge Leute aus allen Ländern der Welt genießen das Leben. Man kommt für wenig Geld mit regelmäßigen Bussen – oder gemieteten Rollern/Autos vom OCEANIS mühelos in die romantische Hafenstadt KOS. Durch einen neben der Straße verlaufenden Fahrradweg ist die Stadt auch sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Spiros kann Euch sehr gute und idyllisch gelegene Spezialitätenrestaurants verraten. Nicht versäumen solltet Ihr, Eure Muskeln in den heißen Quellen, ca. 4 km südlich vom Oceanis, zu entspannen. Fazit: Durch die immer noch abgeschiedene Lage (keine weiteren Hotels in Nachbarschaft), die schönen Anlagen, das gute Preis-Leistungsverhältnis insbesondere im Oceanis und der viel gelobte Service der Surfstation und der kurzen Wege können wir Euch hier mit gutem Gewissen einen rundum gelungenen Surfurlaub, insbesondere, aber nicht nur für Familien arrangieren. Probiert es einmal aus. Gemütlich und familiär: Die deutsch griechisch geführte Pension Seagull

Wer lieber in einen Club gehen möchte, für den bieten wir die beiden seit Jahren erprobten Clubs im Südwesten der Insel. Den CLUB MED in der Kefalosbucht und den CLUB ROBINSON DAIDALOS auf einer riesigen, weit ausladenden grünen Klippe, 50 m über dem Meer. Wenn Ihr dazu noch Fragen habt, bitte einfach bei uns anrufen!

Da will ich hin... (Anfrage)

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 BigBlueCenter Spiros am Oceanis: 55 Fanatic-Boards, 80 NorthRiggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs vorhanden, Kinderriggs ab 2,8m² RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Woche € 210 / 2 Wochen € 325 / 3 Wo. € 385 Doppelnutzung +30% | Nur Board oder Nur Rigg –40% Jugendermäßigung (–16 J.): –40% SPECIALS: Surf & Cat FunWeeks Mai–4.6. und 16.9.–30.10. für Anfänger & Aufsteiger, 6 Tage freie Wahl zwischen Windsurfen und Catsegeln mit 3 Stunden Kurs pro Woche, plus Mountainbike-Nutzung in normaler Boardmiete enthalten! Schulungen: Anfängerkurs inkl. Material 10 Std. € 180, Aufsteigerkurs 6 Std. € 110, Fortgeschrittenen- & Spezialkurse (4 Std): € 90 Privat-Material: Landtransfer € 40, Lagerung 1 Wo. € 51 / 2Wo. € 80 / 3Wo. € 100

 flugtage Abflughafen Flugtage Bremen Hamburg Hannover Berlin-Tegel Berlin-Schönef. Münster-Osna. Paderborn Düsseldorf Köln Leipzig/Halle Dresden Frankfurt/M. MO Stuttgart Nürnberg München MO Salzburg MO Wien MO Graz MO Linz MO Innsbruck MO Basel Zürich DI

MI MI MI MI MI MI MI MI SA MI SA MI MI MI SA MI SA MI MI SA MI MI MI MI MI MI SA MI DO SA

SO

SO SO SO SO

Airlines: X3=TUIFly, DE=Condor, LT=LTU, WK=Edelweiss AB=AirBerlin, NG=LaudaAir, HG=Niki, OS=Austrian

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

31


Ägäis – Dodekanés - Griechenland

RHODOS Evergreen in der Ägäis

Jetzt noch besser für Familien: All-Inclusive im SunShine Hotel!

32

Die Düse am Blue Horizon (die zweitengste Stelle zum türkischen Festland) ist ein wirklicher Garant für häufigen Wind. Auch in der meltemiärmeren Zeit (bis Mitte Juni und ab Mitte September) macht sich diese Düse im Zusammenspiel mit der Thermik des »Monte Smith« oft positiv bemerkbar. Denn der Hausberg von Rhodos-Stadt (am Nordost-Ende der Insel) baut fast jeden Nachmittag genügend Thermik auf, um auch ohne Meltemi gute 4 Bft. und damit Gleitspaß zu bringen. Die Anreise... Schon nach gut 2½ bis 3 Stunden Flugzeit kommt Ihr in Rhodos an. Von allen deutschen und österreichischen Flughäfen bieten wir wöchentlich mindestens einmal Nonstop-Direktverbindungen mit CONDOR, AirBerlin u.a. (Hauptflugtag ist Donnerstag) an. Ab mehreren Großflughäfen können wir für Euch zudem »ungerade« Aufenthaltszeiten buchen, da hier mehrmals pro Woche geflogen wird. Dein Personalausweis zur Einreise reicht aus. Übrigens: Der Flughafen wurde 2008 erneut vergrößert, so dass er dem Ansturm sowohl bei Ankunft wie auch Abflug besser gewachsen ist. Der Transfer zum Blue Horizon bzw. den umliegenden Appartementanlagen dauert ca. 15-25 Minuten. Selbstverständlich werdet Ihr am Flughafen von den Reiseleitern unserer Veranstalter abgeholt. Sofern Ihr eigenes Material dabei habt, organisieren wir für Euch den Boardtransfer durch die Surfstation, die es direkt zum Blue Horizon bringt (dort befindet sich das Storage für Privatmaterial). Revier und Wind... Wie das Hotel bietet auch dessen SandKieselstrand gute Bedingungen für uns Surfer. Vom Ende der Grünanlage bis zum Wasser sind es etwa 20m. Zur Anlage gehören in der Breite etwa 200m Strand. Vom Flughafen bis nach RhodosStadt zieht er sich auf über 20 km ununterbrochen durch. Der Wind kommt im Normalfall aus Nordwesten und bläst dadurch sideshore bis leicht schräg auflandig (ca. 10°) direkt ans Hotel. Es gibt keine »Hungerzone«, man kann vom Strand mit vollem Segeldruck wegstarten. Erst am späten Nachmittag dreht das Gebläse manchmal etwa 10° schräg ablandig Richtung Türkei, die hier nur knapp 20 km entfernt liegt. Ein Überqueren der Schifffahrtslinie ist aber auf keinen Fall zu empfehlen! Vormittags kann man es langsam angehen lassen, weil bis etwa 13 Uhr meist nur zwischen 2 und 4 Bft. blasen, also gute Anfängerund Aufsteigerbedingungen herrschen. Der Stehbereich beträgt ca. 20m. Nach einer kurzen Mittagspause steigert sich der Wind in der Regel auf gute 5 Bft, im Juli und August oft auch darüber. Bei diesen Windstärken bauen sich nach kurzer Zeit Dünungswellen mit 1-2 m Höhe auf, die zwar parallel zum Wind kommen, aber trotzdem immer wieder schöne Absprungschanzen bieten. Dann gibt es teilweise auch eine leichte Kabbelwelle, die aber zu meistern ist. Insgesamt ein Revier für fast alle Könnensstufen, lediglich für KS 1–2 empfehlen wir 500 m nach Lee zur Windmühlenstation zu gehen, da die Abdeckung dort für weniger Welle und Wind sorgt.


Die Surfcenter... Wir kĂśnnen die beiden ProCenter von JĂźrgen Niens & Bertrand empfehlen. Mit seinem Lehrerteam bietet JĂźrgen Niens an beiden Stationen verschiedene Schulungs­angebote fĂźr Einsteiger (besser bei der WindmĂźhle, s.o.), Aufsteiger und KĂśnner, die spezielle ManĂśver Stationsleiter Bertrand erlernen wollen. Es gibt Damenkurse und eine Einsteigerschulung, die auch fĂźr Kids ausgelegt ist. An Material habt Ihr die Qual der Wahl: Entweder im ProCenter 1 das Feinste vom feinen: JP -Neil Pryde oder im ProCenter 2 F2-North Sails. Die ProCenter sind je nur 30 Meter vom Wasser entfernt und GrĂźnder JĂźrgen Niens bieten eine separate Ein-/Ausfahrtzone (ca. 25m breit), in der Euch kein Schwimmer in die Quere kommt. Ihr kĂśnnt jedes einzelne Brett aus der F2 und JP -Palette bei uns vorbuchen (JP-NeilPryde gegen Aufpreis), es ist dann fĂźr die gesamte Reisedauer fĂźr Euch reserviert. Dazu gehĂśrt natĂźrlich in jedem ProCenter der Riggpool, in dem Euch bis zu 240 Riggs in allen GrĂśĂ&#x;en (entweder NeilPryde oder North) zur VerfĂźgung stehen. Der 4m hohe Video- und Baywatch-Turm am ProCenter 2 sorgt fĂźr Eure Sicherheit. Der mit viel MĂźhe am Leben erhaltene Rasen direkt vor dem ProCenter 2 wurde mit groĂ&#x;en fuĂ&#x;freundlichen Matten ergänzt. Privatmaterial hat seinen Lagerplatz im ProCenter 1 in einem eigenen Storage, das nachts verschlossen wird (und dann versichert ist). Hier kann man bei Vorbuchung sein Board mit bis zu 2 kompletten Riggs lagern. Wohnen. Wir kĂśnnen Euch 3â&#x20AC;ŻHotels direkt am Strand empfehlen, sowie weitere Studios und Appartements Richtung Landesinnere. Das Blue Horizon: unser bewährtes 4-Sterne-Haupthotel wurde 2005/2006 vollständig renoviert und ist eines der besten Hotels an der WestkĂźste. Geschmackvoll eingerichtete Zimmer, ein Herz fĂźr Windsurfer, die Auswahl zwischen vier verschiedenen WohnmĂśglichkeiten (DZ-Landseite, DZMeerseite, Garten- und Meerseite-Bungalows) sprechen fĂźr dieses Hotel. Alle Zimmer bzw. Bungalows sind mit Telefon, Bad/WC (Badewanne!) und Klimaanlage ausgestattet, wobei letztere nur zwischen 1.Juni und 30.Sept. stundenweise geschaltet wird. Die Bungalows haben fast alle einen eigenen Garten, eine Reihe von 10 Bungalows (ÂťMeerseiteÂŤ) liegt noch näher am Meer â&#x20AC;&#x201C; und sollten sehr frĂźh reserviert werden, da sie immer frĂźhzeitig ausgebucht sind. Alle Zimmer und Bungalows sind mittlerweile mit KĂźhlschrank und Sat-TV ausgestattet, auĂ&#x;erdem kann hier auch Voll3 km

Die NordkĂźste von Rhodos

â&#x20AC;˘ RhodosStadt

î&#x192;¤ kurz & knapp Ideal fĂźr: Familien und alle mit Tatendrang auch abseits des Surfens, Nightlifer. Nichts fĂźr: wer zwischen Juni und September Einsamkeit sucht, nie Flugzeuge hĂśren will.

î&#x192;¤ extras & news NEU! Clubhotel (Ex-MagicPlatzierung der blauen BoxenSunshine NICHT verändern!!! Life) direkt neben dem Blue Horizon: Kinderfestpreis bis 14 Jahre, groĂ&#x;e Familienzimmer

SunBeach 1 (am Strand) und SunBeach 2 wieder exklusiv buchbar!

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;��â&#x153;š 3,7 & Hotels siehe Seite 10 zu allen Spots Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 oder als Download (DivX-Vollversion) Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 unter â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š www.surfurlaub.com/videos Preis der Nebenkosten 4  Kinderfreundlichkeit

î&#x192;¤ reviervideo/DVD 

Garten- und Poolanlage am Blue Horizon

*Bewertungssysteme werden insbis www.HolidayCheck.de-System Stand 15.11.07 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

î&#x192;¤ aktuell getestet

Rhodos-Prasonisi Kundenbewertungen fßr Lighthouse unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate HolidayCheck keine Bewertung

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4

HolidayCheck keine Bewertung

Rhodos-Nord Kundenbewertungen fĂźr Blue Horizon 

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenßgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

Kundenbewertungen fĂźr Blue Horizon

Kundenbewertungen fĂźr Sun Beach

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

unsere Kunden*

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Weiterempfohlen:83%



â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Weiterempfohlen:83%



Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

unsere Kunden* keine Bewertung

Kundenbewertungen fĂźr ClubHotel SunShine Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Weiterempfohlen:100%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Hotel allgemein Zimmerqualität Safaga Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

TUI Gästezufried. â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:81% 

Kundenbewertungen fĂźr Shams

*Bewertungssysteme werden12ins www.HolidayCheck.de-System Durchschnittsnoten der letzten Monate

Kund

umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) unsere Kunden*

Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

Safaga

unsere Kunden*

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Rhodos-Nord

Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

zuletzt besucht: Jochen Sept 2008, Markus Juli 2007, Toni 2005, ...

Kundenbewertungen fĂźr Ocean Palace

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

ProCenter â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ Windmill

î&#x20AC;¨

Semester-Special: Final Surf & Party Paketpreis im Surfhaus Studio Rhodos-PrasonisiDZ/Ă&#x153;F inkl. Boards & Riggs 1 Woche nur â&#x201A;Ź 333 / 2 Wochen nur â&#x201A;Ź 585 (zzgl. tagesaktueller Flug & Transfer) Kundenbewertungen fĂźr Lighthouse

Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!!

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Wind

MeerblickBungalows fix buchbar

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4

Durchs

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

Hotel a Zimme Servic Gastro Preis d Kinder

Weiterempfohlen:69% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

33

*Bewer umgere


Blue Horizon

Wind- & Klimakalender Rhodos Tage mit mind. 4 Bft. 2006–2008 30

Wind: Surfcenter / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

200 2006 7 200 8

20 10

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

24 15 19 10 3

28 19 23 12 1

31 21 24 13 0

32 22 25 12 0

29 19 24 11 2

25 15 22 8 5

°C °C °C h d

Wind- & Klimakalender Prasonisi Tage mit mind. 4 Bft. 2006–2008 30

Wind: Surfcenter / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

10

200 2006 2 0 07 8

20

Luft-mittag Das ProCenter Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

25 15 19 10 3

30 19 21 12 0

31 21 23 13 0

32 22 25 12 0

29 19 24 11 1

25 15 22 8 6

°C °C °C h d

Wind- & Klimakalender Karpathos Tage mit mind. 4 Bft. 2006–2008 30 Angaben gelten für ParadiseBay

Wind: Surfcenter / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

10

200 2006 2 0 07 8

20

Das JP-NP-Center mit Storage Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. < Windmühle Regentage

34

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

26 16 20 10 3

29 20 23 12 0

31 22 24 13 0

33 23 26 12 0

29 20 24 11 1

24 16 23 8 6

°C °C °C h d

pension gebucht werden. Der Kinderspielplatz ist nicht mehr ganz frisch... Der beste Treffpunkt abseits des Wassers ist tagsüber die Beach Bar – auf ein Weißbier oder auf ein richtig gutes Mittagessen (À la carte vom Chefkoch der Taverne). Das Hauptrestaurant ist zur Hälfte »Open Air«, das Frühstücksbüffet ist – für Griechenland – vielseitig. Beim Abendessen gibt es ein reichhaltiges Vorspeisenbuffet, typisch griechische Speisen inclusive. Lediglich die Qualität der Hauptspeise schwankt über die Jahre, hier empfehlen wir doch mal die Tavernen zu besuchen. Als Alternative, vor allem für größere Familien und Leute, die Übernachtung ohne Verpflegung buchen wollen, können wir Euch die Anlage SunBeach 1 + 2 anbieten. Das SunBeach 1 mit Appartements und Studios (in drei Gebäuden aufgeteilt, davon eines hinter der Straße) liegt ebenfalls direkt am Strand in Luv neben dem Blue Horizon. Die Appartements bestehen aus einem Schlafraum, separatem Wohnzimmer mit 2 Schlafgelegenheiten, sowie TV und Küchenzeile und sind für bis zu vier bzw. fünf Personen geeignet – sie liegen alle zum Strand hin. Die etwas kleineren Studios (max. 3 Personen) liegen überwiegend im Haus auf der anderen Straßenseite (SunBeach2), sie sind dafür etwas günstiger (und in der Hochsaison etwas lauter!). Neu ins Programm genommen haben wir das 4-Sterne-All-Inclusive-Hotel SunShine. Der ehemalige MagicLife-Club ist ideal für Familien. Die großzügige Anlage schliesst sich direkt in Lee ans ProCenter an und bietet einen ca. 500 m langen Sand/Kieselstrand. Das ca. 40.000 qm große Areal besteht aus Restaurants, Pool-/Snackbar, Minimarkt und großer Poollandschaft zum Meer hin gelegen, zwei Süßwasser-Swimmingpools und ein Relax-Süßwasser- Pool, 1 integriertes und

mit renovierten Zimmern

Sunshine (Ex-Magic Life)

Sunshine Familienzimmer

...und Standard-DZ

Clubhotel SunShine

1 separates Kinderbecken. Sonnenterrassen mit Liegen und Sonnenschirmen ohne Gebühr. Bade-tücher Pool/Strand ohne Gebühr. Die 375 Zimmer bieten Bad oder Dusche/ WC, Föhn, Klimaanlage (01.06.-30.09.), Telefon, Sat.-TV, Minikühlschrank, Kaffee-/Teekocher, Safe ohne Gebühr, Balkon, buchbar auch mit Meerblick. Die Familienzimmer bieten noch zusätzlichen Wohn-/ Schlafraum. All Inclusive: Vollpension, Frühstücksbuffet, mittags und abends reichhaltige Buffets; 1x/ Wo A-la-Carte- Restaurant (asiat./griech.mit Reservierung); nationale alkoholische und alkoholfreie Getränke 10-1 Uhr; Snacks 12.30- 16 Uhr, Mitternachtssnack; Kaffee/Kuchen 17-18 Uhr; Eis 12.30-16 Uhr. Außerdem enthalten sind 3 Tennisplätze, Tischtennis, Bogenschießen, Beachvolleyball. Aerobic, Aqua-Aerobic, Minigolf. Sauna (Reservierung). für Erw 1x Schnuppertauchen im Pool. 1 Tag pro Person/Aufenthalt Mountainbike . Für Minis, Maxis und Teens (3-16) gibt es einen Miniclub mit halbtags Betreuung für 3-11 Jährige und Youth-Club für 12-16 J. in der Hochsaison. Außerdem gibt es Appartements für Selbstversorger, zB die Anlage Ilyssion, in einer Orangenplantage, ca. 400 m vom Surfcenter und Strand entfernt gelegen – jetzt neu mit Pool! Sehr günstige Preise! Holt Euch dazu das ausführliche Rhodos-Video. Keine Haken? Alle Hotels hier haben nur 2 Nachteile: zum einen – in ganz Griechenland üblich – die öffentlichen Strände, wo man täglich von besonderen »Beachboys« um ca. Euro 3 für jeden benutzten Liegestuhl gebeten wird, zum anderen die Nähe zum Flughafen, was zwar einen sehr kurzen Transfer ermöglicht, aber auch zu Fluglärm


 surfcenter Materialliste auf Seite 6

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Auf einen Schlag • Rhodos-Nord Generell: Rhodos ist die touristisch am weitest entwickelte Insel Griechenlands. Alternativen: Reiten, Wasserski, Volleyball, Golf… Auto: Mietwagen überall zu buchen (Flughafen&Hotels), viele Taxis. Baden: Alles ist erlaubt! Einreise: Personalausweis genügt, Reisepaß trotzdem mitnehmen! Essen&Trinken: Viel Abwechslung an großen Buffets morgens wie abends, alle Getränke erhältlich. Gemütliche Tavernen in der weiteren Umgebung! Filmen&Fotografieren: keine Einschränkungen, bei Ausflügen keine Militäranlagen fotografieren! Geld: Es gilt der €uro! Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Impfungen: keine nötig Klima: Mittelmeerklima, nachts ca. 6–10°C kühler als Mittags, vor allem im Juli/August etwas schwül. Kleidung: leichte Baumwollkleidung. Neopren: 3-4mm Vario (Kurzarm) oder Shorty, Surfschuhe z.T. Sonne: mind. LSF 15! Sprache: Landessprache ist Griechisch, fast alle Hotelangestellten wie Surfstationsleiter sprechen Deutsch und Englisch Strom: 220 V, kein Adapter notwendig. Telefon: Internationale Verbindungen aus dem Hotel relativ teuer, günstiger geht es mittels der vielen Kartentelefone. 2 GSM-Netze. Trinkgelder: wie bei uns üblich Trinkwasser: Leitungswasser hat gute Qualität, nicht in rauhen Mengen trinken! Verkehrsmittel: Taxis (ca. € 2/km), Zeitzone: +1 Std zu MEZ.

Preise für Flug, Transfer, Unterk./Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. Studios Ilysion ohne Verpflegung 1 Woche 2 Wochen 2er-Studio-OV Sparsaison* ab € 517 € 644 2er-Studio-OV Hochsaison* bis € 750 € 960 Appartements für bis zu 5 Personen buchbar! Bitte anfragen!

Einzelzimmer +€ 127/Wo. +€ 210/Wo.

Appart SunBeach1 Meerseite 1 Woche 2 Wochen 2er Beleg.Studio 3er App.-OV-Meers.-Sparsaison* ab € 587 € 783 +€ 20/Wo. 3er App.-OV-Meers.-Hochsaison* bis € 746 € 1.061 +€ 12/Wo. Frühstück +€ 56/Wo, Halbpension +€ 154/Wo / Kinderfestpreis auf Anfrage! Studios SunBeach2 Halbpension 1 Woche DZ-HP Sparsaison* ab € 623 DZ-HP Hochsaison* bis € 825 Kinderfestpreis 2-12 J. (2+1) € 339-369

2 Wochen € 854 € 1.217 € 339-369

Einzelzimmer +€ 142/Wo. +€ 136/Wo.

ClubHotel HSunshine All-Inclus. DZ-AI Sparsaison* ab DZ-AI Hochsaison* bis Familienzimmer für 4 Personen buchbar! Kinderfestpreis 2-14 J. (2+1/2+2)

1 Woche € 609 € 906

2 Wochen € 813 € 1.347

Einzelzimmer +€ 0/Wo. +€ 119/Wo.

€ 369-629

€ 369-629

Hotel Blue Horizon HP DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2-11 J. (2+1)

1 Woche € 524 € 747 € 327-487

2 Wochen € 675 € 1.055 € 327-487



Meerseite-Bungalow + € 60-110/Woche

Einzelzim(Lands) +€ 90/Wo. +€ 160/Wo.

*Sparsaison: Anf. Mai / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 60. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

führt. Ihr seid in der Einflugschneise (Landung), die Motoren werden beim Anflug gedrosselt. Die Mehrzahl unserer Kunden hat sich von den Fliegern nicht gestört gefühlt. Im Hochsommer empfehlen wir Moskitonetze mitzubringen! Abseits vom Wind bietet Rhodos eine der besten touristischen Infrastrukturen Griechenlands. In jedem Hotel werden viele Rundreisen und kulturelle Ausflüge angeboten. Interessant ist ein Ausflug in die Altstadt (der wahre Kern!) von Rhodos allemal, spätestens zu einem wirklich typisch griechischen Abendessen sollte man die knappen 10 km (per Taxi) auf sich nehmen. Wir können Euch innerhalb der alten Stadtmauern z.B. die Fischtaverne »Nireas« empfehlen. Wer es einmal ganz feudal haben möchte sollte nach Tris ins „Koupya“ gehen und VIEL (!) Hunger mitbringen. Und in die Surferkneipe „Remezzo“ kommt Ihr sicherlich auch mal. Mehr wollen wir Euch nicht verraten… Rund um Eure Unterkünfte gibt es unzählige Supermärkte, Lederwaren, Souvenirgeschäfte usw. Echt griechischer »Fastfood«, die Gyros- und Souvlaki-Pitas, sollten auch einmal gekostet werden, Nährwert und Geschmack übertreffen bei weitem die bei uns bekannten Schnellimbisse. An Nightlife mangelt es nicht, die schönste Open-AirDisco, das »La Scala« (früher »Amazon«) ist einen Besuch wert. Weitere Tips wird man Euch an der Surfstation geben. Wer es lieber ruhig und gemütlich haben möchte, bleibt einfach in den OpenAirBars der Hotels und tankt neue Energie für den nächsten Surftag.

Blue Horizon ProCenter

ProCenter Jürgen Niens BlueHorizon: 120 F2-Boards, 60 JP-Boards, 250-North-Riggs, 120 NP-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen vorhanden, Kinderriggs ab 2,0m² RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: F2-Standard: 1 Wo. € 195 / 2 Wo. € 305 / 3 Wo. € 370# JP-NP: 1 Wo. € 225 / 2 Wo. € 365 / 3 Wo. € 445 Doppelnutzung +50% | Nur Board oder Nur Rigg –40% Jugendermäßigung (–14 J.): –20% Family-Pool: 2 Vollzahler, jedes Kind (–18 Jahren) 50% ermäßigt. Schulung: Anfängerkurs 10h €1 80, Stepkurse ohne Material (3h+1h Theorie) € 65 SPECIALS Mai & Oktober: bitte anfragen! JP-NeilPryde-HighTech-Center am Storage: 50 JP-Boards, ca. 80 NP-Riggs RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Woche € 225 / 2 Wochen € 365 / 3 Wo. € 445 Privat-Material: Landtransfer € 50, Lagerung 1 Woche € 50 / 2 Wo. € 80 / 3 Wo. € 100 (jew. pro Board) SunBeach 1

 flugtage

SunBeach 2

SunBeach 2

Ilyssion

Die neuen Surfhaus-Studios

SunBeach JP-NP-Center

Kombimiete Rent & Change Rhodos + Karpathos: 2 Wochen € 330 (z.B. 1 Wo. Rhodos, 1 Wo Karpathos) 3 Wochen € 390 (z.B. 1 Wo. Rhodos, 1 Wo Karpathos)

Abflughafen Flugtage Bremen SA Hamburg DO SA Hannover MI DO SA Berlin-Tegel DO Berlin-Schönef. DO Rostock-Laage DO Münster-Osna. DO Paderborn DO Düsseldorf DI MI DO SA Köln DI SA Luxemburg DI Erfurt DO Leipzig/Halle DI DO SA Dresden DO Frankfurt/M. DI DO SA Stuttgart DI DO SA Zweibrücken DO KarlsruheBaden DO Nürnberg DI DO SA München DI DO SA Basel DO SA Zürich DI SA Friedrichshafen DO Salzburg DO Innsbruck Graz DO Linz DO Klagenfurt DO Wien DO

SO

SO SO SO

SO SO SO SO SO SO SO

Airlines: X3=TUIFly, DE=Condor, LT=LTU, AB=AirBerlin, NG=LaudaAir, HG=Niki OS=AustrianAirlines, 4R=HamburgInternational

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

35


Ägäis – Dodekanés - Griechenland

PRASONISI Der Multispot in Süd-Rhodos: speedig, wellig, äußerst windig

Das 3.Camp für alle Youngsters vom 6.–13.8.2009

Prasonisi, 2

Touroperator Information

Eine Erfolgsstory findet seine Fortsetzung! Der Enthusiasmus der Teilnehmer, die Begeisterung der Trainer, Elt Organisatoren des letzten Jahres waren ausschlaggebend für „Volume Camps in Prasonisi.

Mit der Unterstützung von Surf Magazin und JP-Australia organis Procenter Christof Kirschner in Prasonisi vom 03.08.2008 bis 10.08.2008 ein internationales Jugend Freestyle Camp mit hochkarätiger Besetzung!

Internationale Top Rider von JP werden Cool Moves und heiße Windsurf A Prasonisi bieten. Rund um die Uhr wird sich ein hochqualifiziertes Trai gemeinsam mit den weltbesten JP-Teamfahrer um die Teilnehmer kümm ihnen alle Tricks und Kniffe am Wasser beibringen! Prasonisi ist als lang Austragungsort der European Freestyle Pro Tour und Trainigsspot f Topfahrer ideal für die Veranstaltung so eines Camps geeignet.

Ziel unseres Camps ist die maximale Weiterentwicklung der Surfleist Fokus auf Freestylemanöver. Trotz der seriösen Trainingsvorgaben steht Spaß absolut im Vordergrund! Jugendliche verschiedenster Sprach Nationen sollen gemeinsam ihre Begeisterung für den Windsurfsport erleb

Ein Videoteam und ein professioneller Fotograf werden ebenso de begleiten wie ein Redakteur des größten deutschsprachigen Windsurfm Am Ende der Veranstaltung findet ein Wettkampf statt, bei de Surfausrüstung als Hauptpreis winken!

Einstiegslevel für die Campteilnahme ist der Wasserstart (in beide Rich und Gleiten (inkl. Fußschlaufen fahren). Es gibt kein Alterslimit!

Blick über Speedpiste Fotos: Helfrid Strobl

Prasonisi bietet Speedstrip, Brandungs- und Dünungswellen – auch für Brandungseinsteiger – alles an einem Spot. Jahrelang war dieses Revier nur staubgewöhnten Wohnmobilisten und Adventure-Surfern vorbehalten. Von Kattavia, dem kleinen ursprünglichen griechischen Ort führte nur eine staubige, unbefestigte Landstraße die letzten 8 km bis zur Leiter Christof ehemaligen Halbinsel Prasonisi. Als uns Jürgen Niens 1983 zum ersten Mal nach Prasonisi „verführte“, war das noch eine abenteuerliche „Expedition“. Mit einem völlig überladenen alten VW-Bus, einem Pickup und mindestens 10 Surfboards fuhren wir damals vom Triandastrand zunächst Richtung Faliraki auf die Ostseite der Insel. Von dort weiter auf einer sehr holprigen Straße in den damals (und auch heute noch) vom Tourismus „vergessenen Süden“ – der Gemüse- und Kornkammer von Rhodos, wo das frische Obst herkommt. Die Fahrt dauerte gut 2 Stunden bis nach Kattavia. Von dort aus ging es die letzten 8 km auf einer staubig­en Schotterstrasse bis nach Prasonisi. Dort angekommen 36

bietet sich eine Dünenlandschaft mit vom Wind zerzaustem struppigen Gebüsch. Seit w w für . p r a s o n i s i 1998 ist auch dieses letzte Stück asphaltiert. Die gesamte Strecke vom Flughafenw(oder e-mail:procenter.prasonisi Kombiaufenthalte ab dem nördlichen Center) ist nun dank guter Landstraßen in knapp p h o1½ ne: 0043/316 Stunden erledigt. Anreise... ist wie für Rhodos-Nord ab fast allen Flughäfen zT mehrmals wöchentlich möglich. Der Transfer nach Prasonisi kann auf zwei Arten erfolgen: Zum Hotel Lighthouse I und II (direkt am Spot) arrangieren wir für Euch den ca. 80minütigen Transfer mit der Surfstation. Ihr werdet also vom Flughafen abgeholt. Wer die Pension im 8 km entfernten Ort Kattavia bucht, für den ist automatisch ein Mietwagen inklusive und der steht am Flughafen bereit. Damit könnt Ihr auch die etwas längere, aber landschaftlich schönere Strecke über die Westküste nach Prasonisi fahren. Möchtet Ihr eigenes Material mitnehmen, so wird dieses – nach Anmeldung – von der Surfstation nach Prasonisi und wieder zurück


• LH 2 LH 1 • • Ocean Palace

Wellenspot

 kurz & knapp Ideal für: Fans von Abgeschiedenheit und Ursprünglichkeit, Glattwasserheizer, Wellenfans

• ProCenter W

in

d

Nichts für: Leute mit Tatendrang auch abseits des Surfens, Nachtschwärmer, Komfortwohner

 news & extras Speedrevier

- NEU: 5-Sterne SpaHotel Atrium Prestige 18 km entfernt!

• Kiteservice 400m

 reviervideo/DVD zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet

zuletzt besucht: Jochen Sept 2008, Toni 2005, Markus, Oliver, ...

 events

200 2006 7 200 8

befördert. Da die Lagerplätze begrenzt sind, können nur die tatsächlichen angemeldeten Boards (nicht Bags!) untergebracht werden! Das Revier... Der liebe Gott muß bei der Erschaffung dieser Gegend schon an die geheimen Surferwünsche gedacht haben. Der Süden von Rhodos endet mit einer ca. 800m langen und 200 bis 500 m breiten Sandbank (sichelförmig in beide Richtungen). Wenn im Winter der Südsturm die Sandbank wieder öffnet, kann man in einem Kanal mit etwa 80m Breite von einem Revier zum anderen surfen, alternativ kann/muß man sein Brett über die Sandbank tragen. Bitte beachtet zu allen Maßangaben dieses Reviers: da es sich um eine Sandbank handelt, die im Laufe des Jahres durch Wind, Strömungen und Wellengang Sand abgeben muß und an anderer Stelle wieder »Land gewinnt«, können sich diese Maße ändern. Weil der Wind fast 90° auflandig bzw. ablandig kommt, surft man sowohl im Wellen- wie Speedrevier oft parallel zum Strand. Auch bei 6–7 Bft werdet Ihr von der einfachen Beherrschbarkeit hoher Windstärken begeistert sein. Du spürst kein Stottern des Meltemimotors und kein Reißen am Gabelbaum. Du kannst stundenlang surfen, ohne müde zu werden, weil Dich der Wind nicht plagt. Während in manch anderen ab- oder auflandigen Revieren der Wind oft durch Berge, Bäume, Häuser und Bodenunebenheiten zerrupft und böig wird, surfen wir in der Meerzunge von Prasonisi in beiden Revieren mit einem stark verdichteten (komprimierten) also stabilen, gleichmäßigen Wind. Du kannst Deine Trapeztampen enger als sonstwo auf der Welt fahren und hast so viel mehr Feeling für die optimale Anströmstellung Deines Riggs. Mehr zu diesen Vorteilen auf Seite 36. Das Speedrevier: Die ablandige Seite der Prasonisi-Sandbank ist ein Speedrevier vom Feinsten. Der Strand fällt hier wie am Wavespot sehr sanft ab und bietet dadurch auf den ersten 10–20 Metern einen komfortablen Stehbereich. Das Wasser ist absolut flach, die Windwellen in Strandnähe sind meist nur fingerhuthoch, aber auch ein paar Schläge entfernt sind Kabbelwellen fast unbekannt. Ihr könnt 20 m vom Strand entfernt wie auf Schienen an den Zuschauern vorbeirauschen... und relaxt jedes Manöver üben, das Euch woanders Kabbelwellen gerne vermasseln. Hier liegt, nur ca. 30–40m vom Wasser entfernt, die Surfstation, mit ca. 160 JP-Boards und gut 240 NeilPryde-Riggs. Wind& Klimakalender Rhodos Tageam mit Center mind. 4 befinden Bft. Wind: Surfcenter Direkt sich auch Süßwasser-Duschen (wie in/ ganz Prasonisi schmeckt das Wasser leicht salzig), 2006–2008 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt Toiletten, Shop, Board- und Segellager für Euer 30 Privatmaterial, Reparaturwerkstatt und das Office unserer Reiseleitung. Auch für das leibliche 20 Wohl ist gesorgt. Direkt an der Station befin10 det sich ein Kantinenwagen, an dem Snacks und Getränke verkauft werden. Sicherheit wird Mai Jun Jul Aug Sep Okt groß geschrieben: Ein jederzeit einsatzbereites 24 28 31 32 29 25 Luft-mittag °C 15 19 21 22 19 15 Luft-nacht °C und leistungsstarkes Motorboot sorgt für eine 19 23 24 25 24 22 Wasser °C rasche Rückholung bei Problemen, ein Stati10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. h onsmitarbeiter beobachtet von einem Hochsitz 3 1 0 0 2 5 Regentage d das Revier, um Ernstfälle sofort zu erkennen. Das Waverevier: Auf der rechten Seite, Das ProCenter also in Luv, kommen schöne gleichmäßige Brandungssets, die als glitzernder Schaum Wind- & Klimakalender Prasonisi am feinen Sand knöchelhoch auslaufen. Tage mit mind. 4 Bft. Wind: Surfcenter / Dünungswellensurfer aufgepaßt: Wer in der 2006–2008 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt 30 auflandigen Bucht nicht gleich in die Brandung möchte, (brechende Wellen, von ½ m 20 bis weiter zur Insel hinüber auch 2 m hoch), empfehle ich in der Luvbucht möglichst weit 10 rechts einzusteigen, wo die Wellen kaum Mai Jun Jul Aug Sep Okt brechen. Von hier kann man auf Grund der 25 30 31 32 29 25 Luft-mittag °C leichten Rechtstendenz des Windes mit 15 19 21 22 19 15 Luft-nacht °C einem Schlag gut Höhe fahren, und sich 19 21 23 25 24 22 Wasser °C 10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. h zunächst mal in den nicht brechenden Dü3 0 0 0 1 6 Regentage d nungswellen einfahren. Dieser auflandige Teil

Blick über Welle und Sandbank

Für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet, Voraussetzung Wasserstart & Gleiten Camp-Preis exkl. Material € 250

200 2006 2 0 07 8

3. JP Young Gun Camp 6.8.–13.08.2009 Maximaler Spaß, maximale Weiterentwicklung des Fahrkönnens mit internationalen TopRidern bringen Euch den Freestyle !

37


â&#x20AC;˘ Kattavia

Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!! â&#x20AC;˘ Atrium Prestige

â&#x20AC;˘ Prasonisi

erändern!!!

Kundenbewertungen fßr Lighthouse Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck keine Bewertung

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kundenbewertungen fĂźr Ocean Palace Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

ayCheck Bewertung

unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Rhodos-Nord Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Kundenbewertungen fĂźr Blue3,9Horizon Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 



-System sehr gut)

Kunden* HolidayCheck *Bewertungssysteme werdenunsere ins www.HolidayCheck.de-System Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Weiterempfohlen:83% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

unsere Kunden* Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Ocean Palace

Weiterempfohlen:100%



Kundenbewertungen fĂźr Sun Beach Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

ayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5

unsere Kunden* Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Safaga Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

empfohlen:83%



HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenßgend) unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4

Jetzt wirds komfortabel: Im Mai 2009 erĂśffnet das brandneue 5-Sterne Hotel Atrium Prestige & Spa Resort, ca 18 km von Prasonsi entfernt an einem einsamen Sand-Kiesstrand. Das AussteigerdĂśrfchen Lahania ist ca 5 km entfernt im Inselinneren. FĂźr die Fahrt zum Surfspot empfiehlt sich ein Mietwagen, den wir Euch gerne vorreservieren. Bei groĂ&#x;er Nachfrage wird von der Station ein Shuttlebus eingerichtet. Näheres dazu ab Februar. Die 254 Zimmer im gehobenen Niveau verteilen sich in kleinere Wohngebäude im Bungalowstil und Villen. Im Hauptgebäude groĂ&#x;zĂźgige Lobby mit Rezeptionsbereich, Hauptbar, Hauptrestaurant mit offener Terrasse, Einkaufspassage mit Supermarkt, Boutique und Juweliergeschäft. Im unteren GeschoĂ&#x; mehrere a-la-carte-Restaurants ,die umgeben sind von einer blauen Lagune und Wasserfällen. Exklusives Thalasso Spa Center. Die Gartenanlage wird dominiert von einem 2000 m2 groĂ&#x;en Swimmingpool und die im Stil eines Bootes nachempfundene Poolbar. In der Anlage befindet sich ein weiterer ruhiger Pool mit einer Insel undKapelle und ein separater geheizter Pool. Sonnenterrassen mit Liegen und

Weiterempfohlen:100%

Kundenbewertungen fĂźr ins Shams *Bewertungssysteme werden www.HolidayCheck.de-System

-System sehr gut)

eck 2 2 4 8

2 km

Rhodos-Prasonisi

Lighthouse 2 der Bucht gibt - garantiert - ein ungeheuer sicheres GefĂźhl, denn Du Lighthouse 1 hast auf drei Seiten Land in nächster Nähe, wo Du fast Ăźberall (barfuĂ&#x;) an Land gehen kannst. Auf der gegenĂźberliegenden Inselseite, wo die Brandung hĂśher ist, allerdings mit weniger Komfort, als auf den total feinsandigen Ufern. Sollte der Kanal geschlossen sein, ist mit ein paar PlastiktĂźten im Wasser zu rechnen. Hotels: Zur Zeit gibt es in dem Minidorf Prasonisi 7 (kleine) Hotels Stand bis 15.11.07 und 2 typische Tavernen. Wir haben fĂźr Euch die beiden gemĂźtliche LightHouses-Hotels/Studios mit Halbpension ausgewählt. Näher kann man am Strand nicht wohnen (zur Surfstation sind es etwa 300 Kundenbewertungen fĂźr Ocean Palace Studio Lighthouse 2 m). Hier wohnt Ihr der in letzten einem typisch griechischen Familienhotel. Das Durchschnittsnoten 12 Monate Lighthouse 1-Hotel hat 18 einfache, saubere Zimmer mit Dusche/WC, unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung Klimaanlage, Balkon oder Terrasse. Sowohl an der Frontseite, wo die Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Balkone der oberen Zimmer einen schĂśnen Blick zum SĂźden und zu Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3  (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 beidenGastronomie Revieren bieten, als auch an der Nordseite des Hotels findet Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Ihr einen schĂśnen Garten. Vor4,4dem Hotel liegt die Taverne, in der Ihr Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š  Standund bis 15.11.07 frĂźh, mittags abends gehen kĂśnnt. Die griechische Familie *Bewertungssysteme werden insessen www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) serviert guten Fisch, HĂźhnchen, Lamm und fĂźr zwischendurch frischen Salat mit griechischen Käsesorten. Probiert auch den Ouzo, nach zwei, drei Stamperl geht die Halse wie geschmiert, garantiert legst Du Dich FrĂźhstĂźck buchen, ein Supermarkt ist gleich ums Eck... und abends natĂźrlich Ă  la carte in dann Âťautomatisch richtigÂŤ in die Kurve. Die 2 kleinsten Zimmer werden die Taverne gehen. als EcoZimmer besonders gĂźnstig angeboten. Der Neubau Lighthouse2 Exklusiv fĂźr alle ProCenter-Gäste bieten wir das Ocean Palace Hotel zwischen liegt schräg gegenĂźber vom Stammhaus, mit 20 m²-Studios, die alle mit Lighthouse 1 und 2 an. Es verfĂźgt Ăźber 7 Doppel- und 2 Dreibettzimmer, jeweils mit KlimaBalkon,Kundenbewertungen Sat-TV, Klimaanlage, Kochnische und KĂźhlschrank, aber ohne fĂźr Sun Beach der sind. letzten 12Hier Monate anlage, WC/Dusche, KĂźhlschrank, Mosquitonetzen und Balkon, jetzt auch mit HP buchbar! TelefonDurchschnittsnoten ausgestattet kann man ohne Verpflegung oder mit

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Weiterempfohlen:69% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kundenbewertungen fßr Shams Imperial Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Weiterempfohlen: 59% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kundenbewertungen fĂźr Shams Imperial

SomaBay

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

38

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9

Kundenbewertungen fĂźr Interconti. Abu Soma

Kundenbewertungen fĂźr Creativee Green Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein

Kundenbewertungen fĂźr Ramada Plaza Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

HolidayCheck keine Bewertung

unsere Kunden* Hotel allgemein

HolidayCheck keine Bewertung


 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Sonnenschirmen sowie Strandtücher im Preis inbegriffen (am Pool ProCenter Christof Kirschner: 160 JP-Boards, 240 NeilPryde-Riggs incl. YoungGuns-Palette, alle X6-Carbon-Masten und X6-Gabeln, Trapeztamsowie am Strand) . 2 a-la-cartepen vorhanden, Kinderriggs ab 1,9m² Restaurants ( Gourmet undPolyneRENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: sisch) am Strand, Geldautomat. 1 Wo. € 230, 2 Wo. € 395, 3 Wo. € 489. Doppelnutzung +50% | Nur Board –30%. Die im mediterranen Stil einJP Young Gun-Pool bis 18 Jahre: 30% günstiger gerichteten Zimmer verfügen über Special Surf per Day: 1.–24.5. + 20.9.–11.10.: Freie Wahl der Surftage! eine Sitzecke, Minibar, individuell Grundgebühr ab € 80, jeder Surftag € 25, ab 12 Tagen € 21, ab 14 Tagen € 19, ab 21 Tagen € 13 (keine halben Tage) regulierbarer Klimaanlage, Sat TV Kurse: Anfänger (10h inkl. Mat.) € 180 mit Musikkanälen, WIFI InternetPrivat-Material: Landtransfer: € 38 (entfällt bei Mietwagen) Lagerung: 1 Woche € 55 / 2 Wochen € 112 / 3 Wochen € 153 zugang (gegen Aufpreis), Direktbegrenzter Lagerplatz - Voranmeldung dringend notwendig! wahl-Telefon, Safe, Kaffee- und AnaNeosis Thalasso Spa Centre Teezubereiter, Bademäntel, Badesƒ Panoramic view to the sea lipper, Fön und Bad ausgestattet ƒ Gym area, sauna, hammam, ƒ Multifunctional pool withoder sea water  flugtage sowie Balkon Terrasse. ƒ Hair salon, Manicure & Pedicure Alternativen... Wer es ganz ƒ Luxurious massages Abflughafen Atrium Flugtage Hotels ƒ Hot Stone treatments individuell und noch etwas günBremen SA Rhodes–Greece ƒ Indoceane treatments stiger will, dem können wir antenne in Prasonisi, guter Empfang. Internet: kostenpflichtiges WLAN in Lighthouse1 verfügbar! sep. Hamburg DO SA Einstiegslevel für die Campteilnahme ist der Wasserstart (in beide Richtungen) ƒ Slim & Sculphaben treatments und Gleiten (inkl. Fußschlaufen fahren). Es gibt kein Alterslimit! Daten: Coaches: Steve Chismar, Manuel Vogel, Jonas Holzhausen Mietwagen (Budget): Fiat 500 o.ä. € 160 / 246 (Jul+Aug), Fiat Punto o.ä. € 190 / 274, jetzt in Klasse Thalasso Spa Resort & Villas ƒ Chocolate therapy Hannover MI DO SA im 8 km entfernten Dorf Kattavia Max. 40 Teilnehmer. Campteilnahme Preis € 250,- enthält Transfer A+ B inklusive Klimaanlage & Dachträger (vorreservieren!) Thalgo products are used for all treatments Berlin-Tegel DO im »Prasonisi-Club« auch sehr einThevom concept of this luxury hotel has taken its inspiration from the Greek Isles. Captivating und zum Flughafen, Ganztags Betreuung, intensives und landscape combined with palatial architecture and a stunning spa offer an experience created exclusively for those who know there is no such thing as too Berlin-Schönef. DO much luxury. Capture all the romance and splendor that the senses offer. Rooms, Studios Suites, Bungalows and Villas professionelles Windsurftraining mit allen Hilfsmitteln der modernen 254 fache mit KochgelegenRostock-Laage DO Preise für Flug, Transfer, Unterkunft, Verpfl. Deluxe Rooms Schulung, Main Building Materialeinlagerung (sofern Privatmaterialmitnahme), heit und Kühlschrank anbieten. Luxury Beach Rooms Jacuzzi DO Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, TheYoung central building with itsYoung eye-catching wooden dome offers breathtaking Videoabend sea views from all three descending levels. Onwith theopen pool level, is the source of the water fountain Münster-Osna. which cascades to the heights of the top level. The entrance level Gun Lycra, Gun Cap, Ausflüge, Lagerfeuer, (highest floor) welcomes guests to the grand lobby, reception and main bar overlooking the hotel grounds and the Mediterranean The second and third level can be reached with an open, panoramic elevator and they are situated in harmony Luxury Beach Rooms with pool Pro Pärchen imSea. Doppelzimmer Paderborn DO maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. etc., Gun Certificate, Wettkampf Ende. below andYoung alongside a waterfall that flows from the top. am On the middle floor there is the main restaurant with a colossal open view terrace and an 850m² (580/270) divisible convention hall. The lowest floor offers three à la carte restaurants with Deluxe Junior Suites Mediterranean and Greek cuisine and Barbecue Grill Restaurant. They inkl. are surrounded by a blue lagoon and the cascading waterfalls which flow into the waves of the swimmingDüsseldorf pool (2000m²) that has a boatDI styleMI poolDO bar. On the Wir machen Euch gerne ein Komplettangebot Flug, ggf. SA other SOside the Alle Hotels außer Atrium nur mit Surfleistung (Miete od. Lagerung) buchbar! oder Studio ist ein Mietwagen, der Family Suites numerous public areas and various store outlets including super market, jewellery store and boutique. exclusive Atrium signature Thalasso Spa Centre can be found and is 1750 m². This building providesDeluxe Mietmaterial, Unterkunft mit Vollpension zum Sonderpreis Köln DI SA Superior Suites  Euch bei Ankunft am Flughafen Studios Club Prasonisi o.Verpfl.** 1 Woche 2 Wochen Einzelzim. Sports, Activities and Pools Luxemburg DI Luxury Beach Junior Suites with pool Various activities and sports facilities can be found within the hotel ground: tennis courts, volley and basket ball courts, mini golf, archery, children playground, orchestra arena and theatre. Swimming pleasure is guaranteed in the main pool in übergeben wird, schon inklusive. Studio-Kfz-OV Sparsaison* ab € 569 € 788 +€ 203/Wo. Atrium Palace Executive Beach Suites with pool DO front of the central building and in the second quiet pool (700 m²) with a 300 m² island, located along the one side of the central building. The island hosts a chapel for romanticErfurt and elegant weddings. On the other side there is an indoor heated Thalasso Spa Resort & Villas pool, water slides, a heated children's pool and a playground for the youngsters. Prestige Studio-Kfz-OV Hochsaison* bis € 799 € 1.098 +€ 273/Wo. Since 1992 Jetzt Bungalows auch mit Frühstück buchbar! Leipzig/Halle DI DO SA SO Prestige Bungalows with pool Kinderermäßigung 2-11 J. 20-45% Prestige Village and Gardens Dresden DO Das Nachtleben im Süden von Rhodos beschränkt sich auf gemütliche Tavernen und griechische Prestige Junior Bungalows withscenery pool All luxurious rooms, junior suites, superior suites, family suites, bungalows and villas are carefully designed and placed in a village setting. The small separate sea view buildings are on different levels, run parallel and in front of the **inkl. 1 Mietwagen pro Studio, ohne Transfer DI beach.DO SA gardens SO with Family Bungalows with pool central building and each facilitate a small amount of rooms. This architectural design offers serenityPrestige and privacy. The villas withLindos private pools are at the water front of the hotelFrankfurt/M. area, steps away from the sandy The tropical Idylle. Für Dancefloor-Action muß man schon eine halbe Stunde Autofahrt nach einplanen. waterfalls, fountains and lake offer a true experience for the senses. Luxury Beach Villas with pool Stuttgart DI DO SA SO Hotel Lighthouse1 m.Halbpension 1 Woche 2 Wochen Einzelzim. Dort wäre auch der Ausgangspunkt für kulturelle Ausflüge. Ambassador Beach Villas with pool (Maisonette) Zweibrücken DO Beachfront

Surf Magazin, JP-Australia & Procenter Christof Kirschner veranstalten vom 6. bis 13. August 2009 wieder ein internationales Jugend Freestyle Camp mit hochkarätiger Besetzung. Internationale Top Rider von JP werden Cool Moves und heiße Prasonisi, 20.11.2007 Touroperator Information Windsurf Action in Prasonisi bieten. Rund um die Uhr wird sich Eine Erfolgsstory findet Fortsetzung! einseine hochqualifiziertes Trainerteam gemeinsam mit den weltbesten Der Enthusiasmus der Teilnehmer, die Begeisterung der Trainer, Eltern und JP-Teamfahrer die Teilnehmer kümmern Organisatoren des letzten Jahres warenum ausschlaggebend für „Volume II“ des und ihnen alle Tricks und Camps in Prasonisi. Kniffe am Wasser beibringen! Mit der Unterstützung Surf Magazin organisiert das Ziel von unseres Campsundist JP-Australia die maximale Weiterentwicklung der Procenter Christof Kirschner in Prasonisi vom 03.08.2008 bis 10.08.2008 wieder ein internationales Jugend Freestyle Camp hochkarätiger Besetzung! Surfleistung mitmit Fokus auf Freestylemanöver. Trotz der seriösen Trainingsvorgaben steht Spaß absolut im Vordergrund! JuInternationale Top Rider von JP werden Cool Moves undaber heiße der Windsurf Action in Prasonisi bieten. Rund um die Uhr wird sich ein hochqualifiziertes Trainerteam gendliche verschiedenster Sprachen und Nationen sollen gemeinsam gemeinsam mit den weltbesten JP-Teamfahrer um die Teilnehmer kümmern und ihnen alle Tricks undihre Kniffe am Wasser beibringen! Prasonisi ist als langjähriger Begeisterung für den Sport erleben. Austragungsort der European Freestyle Pro Tour und Trainigsspot für viele Club Prasonisi Ein Videoteam und eingeeignet. professioneller Fotograf werden ebenso Topfahrer ideal für die Veranstaltung so eines Camps in Kattavia den Event begleiten wie ein Redakteur des größten deutschspraZiel unseres Camps ist die maximale Weiterentwicklung der Surfleistung mit Fokus auf Freestylemanöver. der seriösen Trainingsvorgaben stehtder aberVeranstaltung der chigenTrotz Windsurfmagazins. Am Ende findet ein Spaß absolut im Vordergrund! Jugendliche verschiedenster Sprachen und Wettkampf statt, bei dem eine Surfausrüstung als Hauptpreis Nationen sollen gemeinsam ihre Begeisterung für den Windsurfsport erleben. Einstiegslevel dieebenso Campteilnahme ist der Wasserstart (in Ein Videoteam undwinken! ein professioneller Fotograf für werden den Event begleiten wie ein Redakteur des größten deutschsprachigen Windsurfmagazins. beide Richtungen) Am Ende der Veranstaltung findet ein Wettkampf statt, bei dem eine und Gleiten Surfausrüstung als Hauptpreis winken!(inkl. Fußschlaufen fahren). Es gibt kein Alterslimit! Ergänzung zu Rhodos-Nord: Achtung: Leitungswasser nicht trinkbar! Telefon: jetzt eigene Mobilfunk-

Auf einen Schlag • Prasonisi

Atrium Prestige

w w w . p r a s o n i s i . c o m e-mail:procenter.prasonisi@eunet.at phone: 0043/316 318606

EcoDZ-HP Sparsaison* ab € 633 € 815 +€ 41/Wo. EcoDZ-HP Sparsaison* ab € 807 € 1.015 +€ 66/Wo. DZ-HP Sparsaison* ab € 715 € 980 +€ 55/Wo. DZ-HP Hochsaison* bis € 942 € 1.285 +€ 101/Wo. Kinderermäßigung 2-11 J. 15-35% 3- und 4-Bettzimmer buchbar, gleicher Preis 3er- bzw. 4er-Belegung wie DZ

Studios Lighthouse2 DZ/Studios 1 Woche 2 Wochen Studio-OV Sparsaison* ab € 656 € 863 Studio-OV Hochsaison* bis € 869 € 1.137 Kinderermäßigung 2-11 J. 15-35% Aufpreis Frühstück € 70 pro Woche / Halbpension auf Anfrage

3er-Beleg. – € 20/Wo. – € 25/Wo.

HHH Atrium Prestige Spa Resort 1 Woche 2 Wochen DZ-ÜF Sparsaison* ab € 763 € 1.261 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 1.314 € 2.203 Villen, Bungalows, Familienzimmer buchbar, bitte anfragen. Aufpreis Halbpension € 196 / Woche Kinderermäßigung 2-11 J. 40 %

Einzelzim. +€ 266/Wo. +€ 588/Wo.

*Sparsaison: Mai + Oktober (ohne Ferien) / Hochsaison: Juli & August Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 70. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

Presidentialand Beach Villascenery. with pool On the beach front there are 2 more à la carte restaurants (Gourmet & Polynesian) that synthesize gastronomy stunning Just steps away you will feel the sandy beach of Lahania with sun loungers, umbrellas and a beach bar.

KarlsruheBaden DO Nürnberg DI DO SA München DI DO SA SO Mehr Infos zu Land & Leuten... Atrium Prestige DO SA SO Basel Join the Grand Opening in Spring 2009 Thalasso Spa Resort & Villas Opening 2009 DI Zürich SA Rhodes Town to Atrium Prestige 74 km - Atrium Palace to Atrium Prestige 32 km - Gennadi to Atrium Prestige 12 km - Kiotari to Atrium Prestige 16 km – Archangelos to Atrium Prestige 44km - Katavia to Atrium Prestige 14 km - Prassonisi to Atrium Prestige 24 km Friedrichshafen DO Salzburg DO SO Modellzeichnung des Atrium Prestige Innsbruck SO Pure Mediterranean elegance: Jacuzzi bath, toilet, Graz DO SO hair dryer, magnifying mirror, individual airLinz DO SO conditioning, satellite TV with music channels, mini Klagenfurt DO bar, direct dial telephone, coffee and tea making facilities, WIFI Internet access, safe deposit box, Wien DO SO

Finally, all the accommodation areas, food and beverage outlets, Thalasso Spa Centre and public areas are tailored to meet the highest hospitality expectations of our future guests and to benchmark a new standard of luxury accommodation in Rhodes.

bathrobes and slippers. Towel and bed linen change once a day and daily turn down service. All rooms have balcony or terrace. Welcome present: local wine, water and fruit basket. The 3rd and 4th bed is an additional comfortable sofa bed. All private pools are heated. Depending on the category there is a TV in the bathroom, a separate shower, a DVD player and a panoramic window in the bathroom overlooking the blue sea.

Atrium Presidential Spa Hotel & Convention Centre

Opening 2010 DE=Condor, LT=LTU, Airlines: X3/HF=TUIFly, AB=AirBerlin, NG=LaudaAir, HG=Niki OS=AustrianAirlines, 4R=HamburgInternational Kalathos Beach Lindos 85102 Rhodes - Greece Tel. +30 22440 31601 Fax: +30 22440 31600 e-mail: manager@atrium.gr www.atriumprestige.gr

Op

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

39


Wind- & Klimakalender Prasonisi ParadiseBay während des ISA SpeedWorldCups

Tage mit mind. 4 Bft. 2006–2008 30

Wind: Surfcenter / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

Karpathos 10

200 2006 2 0 07 8

20

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

25 15 19 10 3

30 19 21 12 0

31 21 23 13 0

32 22 25 12 0

29 19 24 11 1

25 15 22 8 6

Lagune & ParadiseBay Jetzt wieder viele Flüge!

Lagune

Wind- & Klimakalender Karpathos Kaum eine Insel in der Ägäis ist – vom Tage mit mind. 4 Bft. Wind: Surfcenter / Wind her – so bekannt und wird doch von 2006–2008 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt vielen so links liegen gelassen wie das 30 Angaben gelten für ParadiseBay südöstlichste Fleckchen Griechenlands. 20 Dabei bietet Karpathos, auf halber Strecke zwischen Rhodos und Kreta gelegen, eine 10 besondere Atmosphäre, die sich vielen erst am Ende ihres Besuches erschließt. So ist Mai Jun Jul Aug Sep Okt die Ruhe, fern von überfüllten Hotelburgen, 26 29 31 33 29 24 Luft-mittag °C 16 20 22 23 20 16 Luft-nacht °C und die ursprünglich gebliebene Land20 23 24 26 24 23 Wasser °C schaft wahrlich eine Reise wert. 10 12 13 12 11 8 Sonnenstd. h 3 0 0 0 1 6 Regentage d Anreise: .. seit 2008 ist der Flugplan nach Karpathos wieder aufgestockt worden! Bei einem Direktflug landet Ihr nach rund 3 Stunden Flug an der Südspitze der Insel. Hier gibt Euch der Wind meist schon einen kleinen Vorgeschmack von dem, was er Euch während des Aufenthalts »servieren« wird. Direkt neben der Startbahn beginnen schon die ersten Surfbuchten. Mit dem Transferbus von Elke und Chris seid Ihr fünf Minuten später an der Paradise Bay. Und spätestens dann schlägt jedem Surfer das Herz ein paar Beaufort höher. Hier kann keine Hektik aufkommen. Der Anblick der Schaumkronen läßt Euch spätestens am zweiten Tag einfach cool. Denn Ihr wisst, es bläst schon früh morgens und wird erst spät abends ein bißchen weniger, mit leichten Schwankungen tagsüber. Soviel kann man gar nicht ausnutzen. Reviere und Wind: Elke & Chris bieten Euch ihren hervorragenden Service an 2 Stationen; die Hauptstation liegt in der Paradise Bay (ehemals Devils Bay), die zweite Station an der bekannten Lagune, dort mit speziellem Schwerpunkt der Schulung für Ein- und Aufsteiger und Kinder (Kinder•Olympos riggs vorhanden!). Die beiden Center bieten Toiletten, Süßwasserduschen, Beachbar oder Taverne, Rettungsboot und Schattenplätze,.sowie W-Lan-Internet! Wenn Ihr Euer eigenes Material mitbringt und vorher bei uns anmeldet, so werden Boards und Riggs vom Flughafen zur vorgebuchten Station und wieder zurück gebracht. Die ParadiseBay profitiert von mehreren geographischen Faktoren, so daß der Wind hier um gut 1-2 Beaufort stärker bläst als in den umliegenden Revieren. Er fällt über die nördlichen Hügel hinab und wird dabei komprimiert und verstärkt (mehr dazu eine Seite vor diesem Bericht). In der langgestreckten Sand-Kieselbucht bläst der Wind völlig ungebremst und bis auf wenige Stellen •Pigadia konstant schräg ablandig von links. Je nach Windstärke haben wir von absolutem Flachwasser bis zu 10 cm Elke & Chris Schill kleinen Windwellen alles unter die Bretter bekommen. •ParadiseBay 200 2006 2 0 07 8

Paradise Bay

2 40

°C °C °C h d

Luvspot•


•Poseidon Beach

Etwas außerhalb der Bucht erwarten Euch gut einen Meter hohe Windwellen. Für den Einstieg gibt es eine markierte Ein-/Ausfahrtzone, da an einigen Stellen Steinplatten • SeaViewStudio vorhanden sind. Das F2 ProCenter ParadiseBay unter der Leitung von Elke & Chris Schill Wi nd bietet aktuelles 2009er Material von F2 und North (ca. 80 Boards, 140 Riggs, kaum größer ParadiseBay als 6,5 qm), sowie etwa ab Juli Testmaterial aus der 2010er Palette. Motorboote, stän• ProCenter dige Revieraufsicht, die Einschreibungsliste • Kalimera und eine ca. 4 km in Lee entfernte, weit ins offene Meer ragende Landzunge sorgen für die nötige Sicherheit. Im Surfcenter gibt‘s • Irini GunBay kostenlose Sonnenschirme, Liegen, SüßwasWi nd serdusche, Toiletten, Umkleidekabinen und ein Volleyballfeld. Direkt in der Station gibt •• Sofia I + II • Princess • Irinikos es eine Beachbar mit kleinen Snacks und Getränke. Hier verbringt man gemütlich im Delifinia • • ProCenter Schatten seine Surfpause oder man trifft sich Lagune zum Tagesausklang auf einen Sundowner. Der Luvspot (nur mit Mietwagen & Privatmaterial zu erreichen): Der Multispot 400m Flughafen von Karpathos liegt auf der Westseite der Insel, am Kap Akrotiri. Dort sind Flachwasser, Stehbereich, Dünungs- und Brandungswellen jeweils nur wenige Surfschläge voneinander entfernt und ganz einfach zu erreichen. Der Wind bläst dort nicht ganz so stark wie in der ParadiseBay. Auf einer Breite von gut 150 m ermöglicht der dortige etwa 10mStehbereich einen hohen Start- und Landekomfort. Eine etwa 250 Meter weit hinausreichende Landzunge in Luv sorgt auf den ersten hundert Metern für schönes Flachwasser und eine kleine Windabdeckung, die aber auch für Könner, die ins Waverevier hinauswollen, kein Problem darstellt. Nach ca. 100 m beginnen die ersten Station an der ParadiseBay

... mit der Beachbar

Windwellen, nach weiteren hundert Metern können sich Wellenfans in schönen Dünungswellen austoben. Den Cracks steht nichts im Weg, sich näher an die Riffe heranzuwagen (aber nicht drübersurfen!) und in gut 1-2m hohen Brandungswellen auch schwierige Manöver zu üben. Durch die Düse zwischen Karpathos und der Insel Kassos, und da keine Gebäude in Luv sind, bläst der Wind hier sehr gleichmäßig sideshore von rechts, manchmal leicht auflandig. Die Station an der Lagune liegt direkt am Wasser und stehen Euch 40 neueste F2-Boards und 60 aktuelle NORTH-Riggs zur Verfügung. Hier bläst meist ca. 1–2 Bft. weniger Wind als in der benachbarten ParadiseBay. Ein großer Stehbereich (80 m) und das türkisfarbene Flachwasser bieten viel Surfspaß auch für schwächere Surfer und Kinder. Der Wind ist im Startbereich etwas böiger. In der Lagune gibt es Schattenplätze, Dusche und Toilette. Die Beachbar von Vassilis neben dem F2 Pro Center Lagune bietet auch Internetanschluß und ist ein beliebter Treffpunkt. Dort findet auch das wöchentliche Barbeque statt. Hotels & Studios: Hier ist die Auswahl in den letzten Jahren stark gestiegen: Etwa 2 km von der ParadiseBay entfernt liegt das gemütliche und familiäre Hotel Poseidon Beach mit 37 Zimmern, direkt oberhalb einer separaten, traumhaft schönen Badebucht mit kristallklarem Wasser. Die Zimmer sind inseltypisch eingerichtet, klein aber zweckmäßig und haben alle WC/Dusche sowie Terrasse/Balkon mit Meerblick. Das Frühstück auf der Terrasse genießt man mit dem wunderschönen Blick in die idyllische Bucht. Hotelier Jorgos backt übrigens selbst das Brot für Euch! Hier könnt Ihr auch Halbpension buchen. Das Hotel Irini liegt direkt am Wasser (ehemals GunBay) zwischen Paradise Bay und Lagune (ca. 700 m zu beiden Spots) und wurde 2007/2008 komplett renoviert. Das Hotel Irini verfügt nun über 30 moderneingerichtete Zimmer, die sich auf 3 Gebäude verteilen, und Dusche/WC, Terrasse oder Balkon, SAT-TV/DVD Player, Aircondition*, Zimmersafe* und Kühlschrank* bieten. Die Anlage wurde 2007/2008 komplett renoviert. 3 Einheiten wurden als Studio eingerichtet. Durch eine Verbindungstür zum nebenan gelegenen Doppelzimmer kann man die Studios auch als Familienappartements nutzen. Die Doppelzimmer im 1.Stock sind etwas größer als die Zimmer im Erdgeschoss. Außerdem wird ab 2009 ein Swimmingpool und ein Kinderpool, Tennisplätze*, Gymnastikraum, Sauna und Spa* angeboten. Zum Pro Center Paradise Bay geht es am Strand entlang ca. in 8 Minuten. Zum Pro Center Lagune braucht man zu Fuss ca. 15 Minuten. * gegen Gebühr Zu den Studios und Appartements: Die Anlage SeaView liegt rund 12 Gehminuten von der ParadiseBay-Station entfernt und bietet 6 einfache, gut eingerichtete Studios mit Dusche/WC, 2 Betten, Balkon oder Terrasse mit Meerblick, sowie eine gut ausgestattete Kochnische. Unser besonderer Tip: Die Princess Studios, ebenfalls gut eingerichtete Studios für 2 Personen, weiträumiges Schlafzimmer mit Doppelbett sowie eine Kochnische, Dusche/WC und Terrasse. Für Kinder wird auf Anfrage ein Zustellbett gestellt. PrincessStudios liegen etwa 10 Gehminuten zur

 kurz & knapp Ideal für: Leute auf der Suche nach Ursprünglichkeit und Abgeschiedenheit, Kultur, Starkwindliebhaber, Schwergewichte

Kalimera Studios direkt...

Nichts für: wer Nightlife sucht, Wert auf großen Komfort legt. Juli-August: nicht für Anfänger & Aufsteiger!

 neu & wichtig Wieder viel besser erreichbar! Jetzt wieder Dienstags direkt fliegen ab Düsseldorf und München, mit Zubringern ab Köln, Hannover, Hamburg und BerlinTegel. Außerdem auch direkt ab Wien, Linz und Graz!

...mit Blick auf die ParadiseBay

Special für Mai & Oktober Boardmiete inkl. Riggs nur 1 Wo. € 129 / 2 Wo. € 219 / 3 Wo. € 289 (Buchungszeit muss nur zu mind. 50% in die obigen Monate fallen)

Rhodos & Karpathos-Kombi-Urlaub!

Studios Princess & SeaView außerhalb der Hochsaison auch als Einzelbelegung preisgünstig buchbar!

Sofia I

 reviervideo/DVD zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

Sofia II

Delfinia

41


Studios Princess

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 F2 ProCenter Chris Schill: ParadiseBay 80 F2-Boards, 140 North-Riggs Lagune 40 F2-Boards, 60 North-Riggs, Kinderriggs alles mit Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs vorhanden. RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Wo. € 189 / 2 Wo. € 299 / 3 Wo. € 365 Doppelnutzung +50% | Nur Board oder Nur Rigg –40% Specials: 1.5.-16.6.+16.9.-25.10.: 4-aus-7-Tagen: € 137 / 9-aus-14: € 245 Special für Mai & Oktober Boardmiete inkl. Riggs nur 1 Woche € 129 / 2 Wochen € 219 / 3 Wochen € 289 (Buchungszeit muss zu mind. 50% in die Monate fallen) Weitere Specials für Senioren ab 65 J. ganzjährig: 1 Woche € 152 / 2 Wochen € 240 / 3 Wochen € 290 Kinder bis 12 Jahre inkl. Materialversicherung: 1 Woche € 120 / 2 Wochen € 210 / 3 Wochen € 260 Kurse: Anfänger (10h inkl. Mat.) € 165, Fahrtechnikkurse (3h. ohne Mat.) € 67 Privat-Material: Airline: € 50 (nicht möglich bei Anreise via Rhodos), Surf-Service-Paket inkl. Transfer & Lagerung. Sicherheitsservice inklusive: 1 Woche € 65 / 2 Woche € 90 / 3 Woche € 110. Mietwagen / Roller für Luvspot: Vorsaison 1.5.–14.7. + 1.9.–30.10.: PKW € 47 / Tag, € 290 / Woche Roller € 95 / Woche Hauptsaison 15.7.–30.8.: PKW € 55 / Tag, € 326 / Woche Roller € 108 / Woche Kombimiete Rent & Change Rhodos + Karpathos: 2 Wochen € 330 (z.B. 1 Wo. Rhodos, 1 Wo Karpathos) 3 Wochen € 390 (z.B. 1 Wo. Rhodos, 1 Wo Karpathos)

 flugtage Abflughafen Flugtag (Airline/via) Hamburg Di (AB*) Hannover Di (AB*) Berlin-Tegel Di (AB*) Düsseldorf Di (AB) Köln Di (AB*) München Di (AB) Wien Di (OS) Linz Di (OS hin via Graz) Graz Di (OS rück via Linz) Airlines: AB = AirBerlin (* via München), OS = Austrian Außerdem Anreise via Rhodos Alle Flüge via Rhodos nutzbar (siehe dort), da täglich mind. 2 Flüge zwischen Rhodos und Karpathos gehen, Preis rund € 70 hin & rück pro Person. Je nach Flugzeiten ab/bis Rhodos kann 1 Zwischenübernachtung auf Rhodos notwendig sein. Wir machen Euch ein Angebot!

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

ParadiseBay. Zur Lagune sind es rund 800 m. Die Kalimera Appartements liegenam nächsten zur ParadiseBay, ca 100 Meter entfernt, mit schönem Blick auf die Bucht. Die Appartements sind ausgestattet mit Dusche/WC und Kochecke, Wohn-Schlafbereich und extra Schlafzimmer, Balkon oder Terasse, Klimaanlage und Sat -TV. Die Delfinia Studios liegen direkt über der Lagune. Die inseltypischen Zimmer sind sauber und funktionell ausgestattet mit DU, WC, Doppelbetten. Vor jedem Zimmer gibt es eine Terrasse mit Liegestühlen und Blick auf das Surfgeschehen in der Bucht. Die Beachbar von Vassili und das Restaurant Delfinia liegen gleich nebenan und gehören zur Anlage. An der Bar gibt es auch die Möglichkeit ins Internet zu gehen. Die Sofia Studios sind ca. 350 Meter von der Lagune entfernt. Die Studios haben Kochnische und Kühlschrank, DU,WC, Balkon und Terrasse. Die neu erbauten Sofia II Appartements verfügen über Klimaanlage, extra Schlafzimmer und Wohnraum mit Küchenecke und Schlafcouch. Die Irinikos Studios liegen ca. 130 Meter hinter der Lagune. Die Studios bieten Kochnische und Kühlschrank, Dusche/WC, Balkon oder Terrasse. Was gibt’s sonst noch? Wir empfehlen Euch, die Insel zu erkunden. Karpathos erstreckt sich über gut 90 km und bietet einige sehr nette Dörfer, Buchten und Berge. Das (fast mittelalterliche) Dorf im Norden, »Olympos«, sowie die sehr schöne Steilküste auf der Nordwestseite der Insel sollte man sich auf jeden Fall anschauen! Darüber hinaus stellen Elke und Chris ein abwechslungsreiches Programm zusammen (z.B. Inselrundfahrten, Videoabende, Beachparties, Grillabende, …). Insgesamt hat die Insel noch eine recht schwache Infrastruktur, und unmittelbar um die Surfspots gibt es nur kleine Einkaufsmöglichkeiten. Abgesehen von diesen Kleinigkeiten ist Karpathos ein tolles Erlebnis für jeden, der das ursprüngliche Griechenland – und viel Wind – sucht. Urige Natur, weit und breit kein Massentourismus und eine familiäre Atmosphäre in der Station wie in den Hotels... das ist Karpathos!

Mehr Infos zu Land & Leuten... 42

Irinikos

Auf einen Schlag • Karpathos

Das renovierte Irini

Alternativen: Volleyball, u.a. Auto: Mietwagen/Roller im voraus und vor Ort buchbar. Baden: FKK ist verboten! Einreise: Personalausweis genügt, Reisepaß trotzdem mitnehmen! Essen&Trinken: Im PoseidonBeach kleine Buffets morgens wie abends, alle Getränke erhältlich. Gemütliche Tavernen in der näheren und weiteren Umgebung. Filmen&Fotografieren: keine Einschränkungen, bei Ausflügen keine Militäranlagen fotografieren! Geld: Es gilt der €uro! Kreditkarten werden nicht überall akzeptiert. Bankautomat in Pigadia. Impfungen: keine nötig Klima: Mittelmeerklima, nachts ca. 6–10°C kühler als Mittags, vor allem im Juli/August etwas schwül. Kleidung: leichte Baumwollkleidung. Neopren: 3-4mm Vario (Kurzarm) oder Shorty. Sprache: Landessprache ist Griechisch, fast alle Hotelangestellten wie Surfstationsleiter sprechen Deutsch und Englisch Strom: 220 V, Adapter im Poseidon notwendig. Telefon: Internationale Verbindungen aus dem Hotel relativ teuer, zwei GSM-Netze vorhanden. Trinkgelder: wie bei uns üblich Trinkwasser: Leitungswasser hat gute Qualität, nicht in rauhen Mengen trinken! Verkehrsmittel: Taxis (ca. 1 € pro Kilometer). Zeitzone: +1 Std zu MEZ

Preise für Flug, Transfer, Unterkunft, (Verpflegung)

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3.

PoseidonBeach

Frühstücksterrasse am PoseidonBeach

Studios SeaView/Princess o.Vrpfl. 1 Woche 2er-Studio-OV Sparsaison* ab € 523 2er-Studio-OV Hochsaison* bis € 626

2 Wochen € 663 € 795

Einzelzim. +€ 51/Wo. auf Anfrage

Appart. Kalimera (bis 4 Pers) OV 1 Woche 2er-Beleg-OV Sparsaison* ab € 615 2er-Beleg-OV Hochsaison* bis € 804

2 Wochen € 834 € 1.085

Einzelzim. +€ 219/Wo. +€ 254/Wo.

Studios Delfinia mit Frühstück 2er-Studio-ÜF Sparsaison* ab 2er-Studio-ÜF Hochsaison* bis

1 Woche € 607 € 713

2 Wochen € 814 € 970

Einzelzim. +€ 88/Wo. +€ 125/Wo.

Studios Sofia I ohne Verpfl. 2er-Studio-OV Sparsaison* ab 2er-Studio-OV Hochsaison* bis

1 Woche € 574 € 735

2 Wochen € 747 € 1.013

Einzelzim. +€ 92/Wo. +€ 153/Wo.

Studios Irinikos ohne Verpfl. 2er-Studio-OV Sparsaison* ab 2er-Studio-OV Hochsaison* bis

1 Woche € 561 € 674

2 Wochen € 721 € 891

Einzelzim. +€ 105/Wo. +€ 162/Wo.

Hotel PoseidonBeach Frühstück 1 Woche 2 Wochen DZ-ÜF Sparsaison* ab € 550 € 699 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 641 € 825 Kinderermäßigung 2-11 J. (2+1) 20–40% Aufpreis Halbpension € 76/Woche. Kein Aufpreis für größere Komfortzimmer für 3-4 Personen.

Einzelzim. +€ 70/Wo. +€ 123/Wo.

Hotel Irini mit Halbpension DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* bis Kinderermäßigung 2-11 J. (2+1)

Einzelzim. + € 175/Wo. + € 210/Wo.

1 Woche € 777 € 886 20–40%

2 Wochen € 1.153 € 1.315

Kalimera, Delifinia, Sofia 1+2, Irinikos auf Anfrage! *Sparsaison: Juni, Oktober / Hochsaison: Sommerferienzeit Grundpreise ab Düsseldorf pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 40. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)


Apocalypse now? – Der kommende Klimawandel von Dr. Michael Sachweh

F

ür viele Medienleute, Politiker und auch manchen Wissenschaftler ist es eine ausgemachte Sache: der progressiv steigende Verbrauch fossiler Brennstoffe, unser gedankenloser Umgang mit der Umwelt und ihren endlichen Ressourcen rächt sich in Gestalt einer globalen Klimakatastrophe. Wer früher nur eine unvollkommene Vorstellung von der Apokalypse hatte, wird inzwischen dank der sehr anschaulich und unkompliziert aufbereiteten Zukunftsszenarien, die auf uns via TV und Printmedien einstürmen, im Bilde sein. Und es soll noch schlimmer kommen: nach Ansicht einiger Experten hat der Zug in Richtung Armageddon bereits Fahrt aufgenommen. Der Schock der Globalen Erwärmung mit ihren fatalen Konsequenzen erscheint irreversibel und lässt sich durch rasche, sehr kostspielige Gegenmaßnahmen höchstens abfedern, aber nicht mehr stoppen. Vieles, was uns an Informationen zu diesem Schlagzeilenthema in den letzten Jahren erreicht hat, sind Halbwahrheiten. Dabei werden Informationen auch manipuliert, unbedeutende Fakten werden aufgebauscht und wichtige unter den Teppich gekehrt. Es hat sich eine eigene Lobby der „Klimahysteriker“ gebildet, entstanden aus einer unheiligen Allianz aus Politikern, BoulevardJournalisten und einigen Wissenschaftlern, die aus unterschiedlichen Eigeninteressen heraus die Öffentlichkeit suchen. Zum Glück machen wir in der Erforschung des Phänomens der Erderwärmung große Fortschritte – nicht zuletzt dank eines Umdenkens in der Forschungsförderung in den USA. Denn nach wie vor gehen von der dortigen Forschungslandschaft für die weltweite Klimaforschung wertvolle Impulse aus. Ergebnis: der Klimawandel ist signifikant und lässt sich nicht mehr wegdiskutieren, Endzeitstimmung ist aber nicht angesagt. Fakt ist: die globale Mitteltemperatur ist in den vergangenen 150 Jahren um etwa 0,8 Grad angestiegen. Das ist viel, verglichen mit anderen Klimafluktuationen in historischer Zeit. Zwar sind die Schwankungen von Jahr zu Jahr wie auch die regionalen Unterschiede groß, zwar hat es auch im frühen Mittelalter Erwärmungsphasen vergleichbaren Kalibers gegeben. Beunruhigend ist aber, dass der Mensch an der gegenwärtigen Klimaänderung einen signifikanten Anteil hat. Wie groß dieser ist, darüber streiten sich die Experten. Hauptursache ist die progressiv wachsende Emission von CO2 in die Atmosphäre. Das Gas reichert sich in der Luft an. Es hat die Eigenschaft, wie ein Glashaus im botanischen Garten die Sonnenwärme und die von der Erde emittierte Wärmestrahlung festzuhalten und reduziert den natürlichen Wärmeverlust der Erdatmosphäre, so dass die Temperaturen steigen (Treibhauseffekt). Wälder und Ozeane können diesen Effekt durch CO2-Absorption teilweise abpuffern und damit den Erwärmungstrend schwächen. Er lässt sich aber nicht stoppen. Zudem steigert die Erderwärmung die Verdunstung des Wassers. Der Wasserdampf ist aber ein weiteres, sehr wirksames Treibhausgas. Ein Teufelskreis also. Der beschleunigt voranschreitende Energieverbrauch vieler Staaten wie etwa China und Indien und die befürchteten schmerzlichen Einschnitte in die Volkswirtschaften durch nachhaltige CO2-Reduzierungsmaßnahmen lassen in absehbarer Zeit keinen effektiven Konsens in der globalen Klimapolitik erwarten. Auch verhindern die genannten Feedback-Mechanismen im Klimasystem und die lange Verweildauer des Gases kurzfristig sichtbare Erfolge in der CO2-Minderung. Wir müssen also mit dem Klimawandel leben! Darum hat uns interessiert: Was bedeutet der Klimawandel für den Surfer? Wir sind keine Neoprenfetischisten. Im wärmeren Wasser fühlen wir uns wohler. Ebenso, wenn uns der Gleitwind nicht mehr als kühle Brise sondern als wohlig-warmer Luftstrom um die Nase weht. Insgeheim sagt sich vielleicht so mancher: „soll sie doch kommen, die so genannte ‚Klimakatastrophe‘. Und am besten als ‚Apocalypse now‘, und nicht erst in 100 Jahren!...“

Doch Global Warming bedeutet nicht nur wärmeres Wasser und wärmere Luft. Die Folgewirkungen sind es, die den Wissenschaftlern Sorgen bereiten. Die Auswirkungen des Klimawandels an den Küsten Wärmeres Wasser beansprucht ein größeres Volumen. Mit jedem Zehntel Grad mehr an Wärme dehnt sich das Meerwasser aus und der Meeresspiegel steigt. Hinzu kommt das Wasser schmelzender Gletscher, insbesondere die der Antarktis und Grönlands. Der bereits seit rund 150 Jahren stattfindende Erwärmungstrend macht sich bereits bemerkbar: der Pegel der Weltmeere ist seitdem im globalen Mittel um 20 cm angestiegen. Der Klimawandel bedroht also den elementaren Lebensraum des Surfers, den Strand. Er wird schmaler, wird häufiger überflutet, und Sturmwetterlagen pushen das Meer höher und treiben es öfter als früher in Richtung Hinterland. Dabei ist das erst der Anfang. Beschleunigt sich das Tempo der globalen Erwärmung weiter, wird der Meeresspiegel laut Modellrechnungen bis Ende dieses Jahrhunderts um weitere 40-80 cm ansteigen. Manchen Stränden in tropischen Regionen sind Korallenriffe vorgelagert. Die werden zum einen durch die mit dem steigenden Meeresspiegel veränderten Sauerstoffbedingungen in Mitleidenschaft gezogen, außerdem durch die Versauerung des Wassers, das sich immer mehr mit CO2 anreichert. Das von vielen Experten befürchtete Korallensterben entwertet nicht nur tropische Tauchparadiese sondern beraubt die Küsten ihres natürlichen Schutzes durch den Reefbreak. Vorbei ist es mit dem Stehrevier und den FreeridePisten innerhalb des Riffes – das dann keines mehr ist. Und das sind nur zwei prominente Beispiele der marinen Folgen des Klimawandels. Es gibt weitere Konsequenzen, die ebenso wenig angenehm für den Surfer sind wie etwa Umgestaltungen des Meeresbodens im Küstenvorfeld durch veränderte Seegangs- und Strömungsbedingungen, die den Beachbreak nachteilig beeinflussen können. Oder temperaturabhängige Veränderungen in der Meeresfauna und -flora, denken wir nur an die lästigen Quallenplagen oder Alpenteppiche. Ein echtes Horrorszenario erforschen derzeit Ozeanologen: greift die Erwärmung bis zum Tiefseeboden durch, kann dies so genannte Gashydrate destabilisieren. Gashydrate wirken in Meeressedimenten wie Zement. Verliert das Gefüge seinen Zusammenhalt, sind submarine Rutschungen gewaltigen Ausmaßes denkbar. Tsunamis vom Kaliber der Katastrophe im Indischen Ozean vom Dezember 2004 wären eine mögliche Folge.

Dr. Michael Sachweh sachweh@brwetter-sachweh.de

43


Die Grafiken zeigen die voraussichtlichen Änderungen der mittleren Temperatur (rote Linie), der Regenmengen (grüne/gelbe Balken), den Anstieg des Meeresspiegels (blaue Wellenlinie) sowie die besseren bzw. schlechteren Windmonate ( nach oben = mehr Wind, oder nach unten = weniger Wind) basierend auf den Modellen des IPCC der UNO

Wärmere Luft vermag aus physikalischen Gründen mehr Wasserdampf aufzunehmen, den Boden und Wasser verdunsten. Das Gas kondensiert wiederum zu Wolken, die sich ausregnen. Dabei gilt: je mehr Wasserdampf die Luft enthält, desto ergiebiger können die Regenfälle sein. Wir kennen aus Erfahrung den Unterschied zwischen einem Schauer an der Ostsee und einem tropischen Regenguss. Eine Annahme, die sich durch alle Zukunftsszenarien zieht, ist die Zunahme der Regenfälle – oder zumindest ihrer Intensität - in einer wärmer werdenden Atmosphäre. Da die Wasserdampfkapazität der Luft bei hohen Temperaturen viel stärker ansteigt als bei niedrigen Temperaturen, werden subtropische und tropische Küstenregionen von extremen Regenfällen im Zuge der Erderwärmung besonders stark betroffen sein. Ein wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang sind die tropischen Wirbelstürme (Hurrikans, Taifune). Sie leben geradezu von der großen Verdunstung warmer Meere, dem Gehalt an kondensierendem Wasserdampf sowie der Wärmeenergie, die dabei frei wird. Nach der Theorie der Klimamodelle drohen heftigere Tropenorkane mit gewaltigeren Regenfluten als heutzutage. Andererseits dürften sich im Zuge der Erderwärmung auch die großen Luftdruckgürtel auf unserer Erde verlagern. So ist es möglich, dass Regionen trotz steigender Temperaturen trockener werden. Zum Beispiel erwarten die Experten, dass weite Teile des Mittelmeerraums künftig nicht nur im Sommer sondern auch im Winter unter die Fittiche der subtropischen Hochdruckzone kommen. Damit gehören dann die Mittelmeerküsten trotz gesteigerter Meeresverdunstung zu einer Dürrezone – ähnlich den heutigen Küsten der Persischen Golfes oder des Roten Meeres. Mit der Verlagerung der Luftdruckgürtel muss sich zwangsläufig auch das Windklima ändern. Doch Luftdruck- und Windklima gehörten lange zu den vernachlässigten Elementen im Szenarienportfolio der Klimaforscher, die sich auf die Kerngrößen Temperatur und Niederschläge konzentrieren. Inzwischen bieten hochwertige Klimamodelle auch Berechnungen für den Wind an, und das in genügender geografischer und zeitlicher Auflösung. Im Folgenden lehnt sich der Meteorologe ausnahmsweise mal ganz weit aus dem Fenster und wagt auf der Grundlage eines der weltweit besten Klimamodelle eine Langzeitprognose. Schauen wir uns die Änderungen von Temperatur, Regenmenge, Wind und Meeresspiegel an. Wie ändert sich das Klima an unseren Spots, sagen wir bis zum Jahr 2050? Unsere Spots im Jahre 2050 Ägäis: Auf 1-3 Grad höhere Temperaturen steuert die Region zu - das ist eine vergleichsweise kräftige Erwärmung. Deutlich zeigen die Ergebnisse auch die zunehmende Trockenheit – von der winterlichen Regenzeit bleibt nicht mehr viel übrig. Signifikante Windzunahmen (1 Beaufort oder mehr) berechnet das Modell vor allem für die Wintermonate, aber auch der Meltemi im September wird in Zukunft einen stärkeren Auftritt haben. Der Weg zum Wasser wird künftig kürzer

44

sein – allerdings fällt der Meeresspiegelanstieg mit rund 15 cm im Spotvergleich noch recht moderat aus. Unterm Strich also ein sichtbares Plus für den Surfer: zwar mehr Sommerwärme, doch die lebhafte Meltemi-Brise dürfte auch künftig für die nötige Abkühlung sorgen. Besonders positiv: die sonniger gewordenen, zugleich wärmeren und windigeren Wintermonate. Sieht nach einer Verlängerung der Surf-Saison aus! Rotes Meer: An den Ufern des Roten Meeres wird’s künftig schon arg heiß werden. Als Folge scheint die Neigung örtlicher Schauer oder Gewitter zuzunehmen - vielleicht auch ein Effekt der feuchteren tropischen Klimazone, die sich nach der Modellvorstellung dem Roten Meer in Zukunft nähern wird. Nennenswerte Windänderungen sind nicht auszumachen, von der signifikanten Windverstärkung im Februar einmal abgesehen. Schon deutlich höher als in der Ägäis fällt hier der Pegelanstieg aus. Fazit: Die Übergangsjahreszeiten gewinnen angesichts der zunehmenden Sommerhitze an Attraktivität. Und Dahab und Safaga werden im Februar mehr und mehr Gleitwindgarantie bieten können und machen damit LahamiBay zunehmend Konkurrenz. Kapverden: Die Inselgruppe vor der westafrikanischen Küste zeigt sich vom globalen Wandel wenig beeindruckt. Einzig beim Wind fällt die deutliche Abschwächung im Mai auf - die winterliche Hochsaison dürfte künftig bereits im April enden. Natürlich wird es wärmer. Sonst ändert sich wenig, auch den Meeresspiegelanstieg wird der Archipel verkraften können. Die Kapverden als seltene Konstante im variabel gewordenen Klimagefüge. Marokkanische Küste (mit Fuerteventura): Die Zweiteilung des Jahres in die sommerliche Trockenzeit und die unbeständigere Winterzeit wird es vor der nordwestafrikanischen Küste künftig nicht mehr geben. Auch im Winter dominiert zunehmend Hochdruckeinfluss. Die Erwärmung fällt allerdings moderat aus, der die Strandtemperaturen bestimmende kühle Kanarenstrom erweist sich als relativ Global-warming-resistent. Verhalten auch der Meeresspiegelanstieg von gerade mal 18 cm. Der Wind wird nach den Berechnungen im Sommer geringfügig schwächer, bleibt sonst gleich oder wird sogar stärker (signifikant in März und April). Alles in allem bleibt uns das spezielle Westafrika-Flair mit gutem Wind, reichlich Sonne und gemäßigten Temperaturen erhalten. Dabei gewinnt das Frühjahr windmäßig an Bedeutung.


Hispaniola: Wesentlich deutlichere Klimasignale sendet uns die große Karikibinsel. Während die Änderungen bei Temperatur und Meeresspiegel noch glimpflich verlaufen, scheint sich bei Wind und Regen viel zu tun. In den nächsten Jahrzehnten werden Frühjahr und Sommer trockener und freundlicher, dafür fallen Herbst und Winter umso nasser aus. Die Windbedingungen verbessern sich im Sommer, im regenreichen November dagegen schwächelt der Wind deutlich. Dank gestärktem Passat avanciert Cabarete im künftigen Klima zu einem sehr attraktiven Sommer-Spot, der Preis für die gestiegenen Luft- und Wassertemperaturen scheint eine verstärkte Aktivität tropischer Störungen und Hurrikans im Herbst und Frühwinter zu sein. Südliche Karibik: Kein surf & action - Revier profitiert besser vom globalen Wandel wie die Inseln unter dem Winde (samt Tobago). 5 Monate mit signifikant höheren Windstärken! Dabei glänzen diese Passat-Spots bereits heute mit guten Windwerten – zumindest im Winter. Und nun werden auch die passatschwächeren Sommermonate Gleitwindqualität erreichen. Dabei steigert sich die Trockenheit. Die höheren Regendaten in Spätherbst und Winter könnten ein Hinweis darauf sein, dass die Hurrikans diesen Archipel künftig nicht mehr in dem Maße verschonen werden wie im derzeitigen Klima. Künftig wird also der Slogan „hier überwintert der Passat“ zum Understatement, denn diese Inseln werden uns bald ganzjährig genug Gleitwind bieten können. Kalifornische Halbinsel: Einen guten Platz im Global Warming – Ranking unserer Spots nimmt auch die Baja California ein. Die Erwärmungsrate ist relativ gering – gut so, denn die Sonne scheint dort kräftig genug. Beeindruckend der Meeresspiegelanstieg von einem viertel Meter. Viele Monate im Jahr werden künftig trockener sein, hingegen muss im Herbst mit mehr Regen gerechnet werden. Die beste Nachricht: der Wind legt im ohnehin recht windigen Februar nochmals kräftig zu. Er wird auch im Sommer stärker, in Juni und August durchschnittlich um 1-2 Beaufort. Der Oktober bringt ebenfalls mehr Wind, doch in Verbindung mit einer erhöhten Tiefdrucktätigkeit könnte das ein Hinweis auf eine zunehmende Hurrikangefahr sein. Fazit: Es gibt mehr Wind. Vor allem holen die bisher windschwachen Sommermonate auf, vielleicht reicht’s für eine zweite Gleitwindsaison im Jahr. Südjapanische Inseln: Deutliche Klimasignale sieht das Computermodell auch für Ishigaki. Es wird regnerischer, leider auch in der Surfsaison. Die globale Erwärmung schlägt hier mit dem höchsten Meeresspegelanstieg aller surf & action – Spots zu Buche: 32 cm! Ob unter diesen Bedingungen noch genug Strand zum Surfen bleibt? Schade wär’s, denn der Passat wird uns gerade in der Hochsaison noch zuverlässiger als bisher um die Nase wehen, im Februar gar mit 1-2 Beaufort mehr. Brasilien-Nord: Nur verhalten steigen Meeresspiegel und Temperaturen. Mehr Regen gibt es von Dezember bis März, in der übrigen Zeit des Jahres wird’s trockener. Der Wind lässt uns nicht im Stich, im Gegenteil: im Juli und Oktober gibt’s eine zusätzliche Prise. In der Bilanz verbessern sich also von Jericoacoara bis Flecheiras die Bedingungen, und dies gerade in der Hochsaison. Brasilien-Süd: Ganz anders sieht es im Süden Brasiliens aus. Dort präsentiert sich der Global Change wahrlich als Wechsel. In fast allen Monaten des Jahres gibt’s deutlich mehr

Regen. Der Erwärmungstrend fällt dafür verhältnismäßig gering aus. In nicht unerheblichem Maße steigt der Meeresspiegel an. In puncto Wind spuckt der Rechner keine signifikanten Änderungen aus. Insgesamt sind die Aussichten für diese surf & action – Ecke nicht allzu vielversprechend. Namibische Küste: Einer der trockensten Spots wird in Zukunft noch trockener, der Anstieg des Meeresspiegels hält sich in Grenzen. Na denn. Doch es gibt auch interessante News: der Erwärmungstrend erreicht gerade in der Surfsaison sein Maximum – der Benguelastrom wird uns künftig also nicht mehr ganz so kühle Seebrisen an den Strand schicken. Und besonders erfreulich: es gibt mehr Wind in März und April, sowie im Oktober. Unterm Strich wird die Saison also windsicherer und von den Temperaturen her nicht mehr ganz so frisch wie bisher. Mauritius: Auch an unserer Perle im Indischen Ozean geht der Klimawandel nicht vorbei. Der Meeresspiegel steigt mit 24 cm recht beachtlich, und in vielen Monaten im Jahr wird es künftig mehr regnen. Die Zunahme der Regenfälle reicht leider bis in die erste Hälfte der Surfsaison hinein. Gegen Ende der Saison lässt uns dann auch noch der Wind in Stich. Die Zerstörung der Korallenriffe, die der Klimawandel mit sich bringt, wird an diesem Spot zu einem besonderen Problem. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: der Passat frischt im ohnehin recht windsicheren August noch weiter auf. Natürlich sind die Modelle noch nicht perfekt. Die vorherrschende Windrichtung genau vorherzusagen ist nach wie vor schwierig - und was hilft ein gestärkter Passat, wenn er nicht mehr so schön side-shore kommt wie bisher? Zudem können Klimaschwankungen natürlicher Art, die es ja schon immer gegeben hat, „dazwischenfunken“ und so einige Szenarien über den Haufen werfen. Sorgen bereitet auch der steigende Meeresspiegel, der unmittelbar unseren Lebensraum bedroht. Doch anders als bei den atmosphärischen Klimaänderungen kann der Mensch hier gezielt gegensteuern und den Küstenschutz verbessern, oder Stränden einfach mal ein paar Baggerladungen Sand spendieren. Auch wenn es manche Unkenrufe glauben machen wollen: der Klimawandel kommt nicht von heute auf morgen. Uns bleibt eine genügend lange Zeit, um die nötigen Vorbereitungen zu treffen. Der Fortschritt der Technik hilft uns dabei. Der Klimawandel mag in manchen Bereichen des Lebens und an manchen Ecken auf dieser Welt als Katastrophe erlebt werden. Zumindest für die Gemeinde der Surfer und Kiter sind es nicht nur schlechte Nachrichten, die die Klimaforscher für uns parat haben. Und was speziell unsere Spots angeht, so zählen diese sogar zu den Gewinnern des erwarteten Global Change. 45


Rotes Meer – Sinai/Ägypten

4 Reviere für 6 Könnenstufen!

Speeden & Halsen im Revier 2

Laut Kundenwertung das beste Center unseres Programms: Das beste und größte JP-NeilPryde-Center der Welt – ab sofort mit einer dritten Filiale am SwissInn (ehemals FunSystem) und mit der 4. Station auch für Kiter und Kombis am neuen 5-Sterne-Hotel BayView Resort & Spa. Jetzt könnt Ihr an allen 4 Station aus insgesamt über 500 JP-Boards & 550 NeilPryde-Riggs wählen (weiterhin bleiben rund 50% davon rein als Tauschmaterial reserviert!), auch Kinderriggs ab 2m² stehen zur Verfügung. Und wie immer: Mehr Sicherheit in allen Revieren durch unser bewährtes Funksicherheitssystem. uf unserer 94er Entdeckungstour durch Israel machten uns einige Locals auf einen Wellenspot im ägyptischen Masbat auf dem Sinai aufmerksam. Das wahre Idealrevier fanden wir jedoch wenig später in Dahab, in der Bucht vor dem Hotel Coralia. Im Juni waren wir damals die einzigen auf dem Wasser und das bei guten 6-7 Beaufort. Dahab, auf arabisch Gold, machte seinem Namen alle Ehre. Es ist eine Goldgrube für Surfer. Das überdurchschnittlich windreiche und -sichere Surfgebiet am Golf von Aquaba ist ein Multispot für Windsurfer mit jetzt vier verschiedenen Revieren für (fast) alle Ansprüche: Im abtreibsicheren Revier 1 finden Surfanfänger und Aufsteiger optimale Bedingungen; die absolute Flachwasser Speedpiste (Revier 2) lässt die Herzen aller Manöver- und Geschwindigkeitsfans höher schlagen; im Revier 3, draußen vor dem Korallenriff im Golf von Aquaba, findet ihr eine Dünungswelle mit bis zu 3m Höhe und das neue Revier 4, vor dem neuen Bay View Resort & Spa, 3,5 km südlich von Dahabs Bucht, bietet eine Dünungswelle bis zu 0,5 Meter Höhe an der Station und 2-3 Metern Höhe draußen. Einen Spot mit so vielen verschieden Möglichkeiten zu finden war immer unser Traum. 1994 hat er sich dann verwirklicht! Wir sicherten uns den besten Standort am Hotel Coralia, direkt an der Sandbank. Inzwischen gibt es vier Surf & Action Center in Dahab. Harry Nass mit seiner Frau Elke und die internationale Crew ihrer Mitarbeiter bieten Euch in diesen Stationen besten Service und das neueste Top Material von JP & NeilPryde. Bei Ihnen findet Ihr garantiert immer das richtige Brett und das optimale Segel. Doch Dahab bietet noch mehr: Gute und komfortable Hotels, die wunderschöne Lage am Fuße des rotbraunen Sinaigebirges, angenehme Wassertemperaturen und ein trockenes Klima, das einen die hohen Temperaturen im Sommer gut ertragen lässt. Wenn die Sonne rotglühend langsam hinter den schroffen schwarzbraunen Bergen Sinais verschwindet, Ihr bei optimalem Gleitwind noch auf dem Wasser seid und der Sound der Abrisskanten und der Finne gerade jetzt Eure Lieblingsmusik ist, ist das Soulsurfing pur.

A

EINZIGARTIG: Freie Auswahl aus 500 Boards an 4 Stationen!

Speedpiste in der BabyBay (Revier 2)

46

Das neue BayView Hotel 3 km südlich von Dahab. Der neue Kombispot für Surfer & Kiter


î&#x192;¤ kurz & knapp Nur 4 Flugstunden entfernt liegt Dahab an der OstkĂźste des Sinai, am Golf von Aquaba, 135 km sĂźdlich von Eilat und 90 km nĂśrdlich von Sharm El Sheikh, Eurem Zielflughafen. Bei der Ankunft mĂźsst Ihr Euch zwischen 2 Visa entscheiden: Wenn Ihr weniger als 15 Tage in Dahab bleibt und keine AusflĂźge auĂ&#x;erhalb des Dreiecks Sharm El Sheikh, Taba, Mosesberg plant, Harry Nass genĂźgt das so genannte â&#x20AC;&#x17E;Aquaba Visumâ&#x20AC;&#x153;. Ihr erhaltet es kostenlos direkt bei der Passkontrolle. FĂźr alle anderen Aufenthalte, die aber Ăźber diese Region â&#x20AC;&#x201C; auch wenn sie die Zeit von 14-Tagen nicht Ăźberschreiten- hinausgehen oder länger dauern, benĂśtigt Ihr das â&#x20AC;&#x17E;Full Egypt Visaâ&#x20AC;&#x153; (eine Art Briefmarke). Es wird Euch vor der Passkontrolle durch unseren Reiseleiter Ăźbergeben und ist im Buchungspreis bereits enthalten (Hinweis im Angebot). Transfer: Die Fahrt vom Flughafen Sharm El Sheikh nach Dahab kĂśnnt Ihr bequem in den modernen klimatisierten Reisebussen und Taxis unserer Reiseveranstalter genieĂ&#x;en. Wer individuell anreist, nimmt sich eins der zahlreichen Taxis. Eure eigene SurfausrĂźstung kĂśnnt Ihr jederzeit mitbringen (bitte voranmelden). Die Taxis und Transferbusse haben stabile, groĂ&#x;e Dachgepäckträger (aber unbedingt eigene Spanngurte mitnehmen). Bitte beachtet, dass die Lagerung Eures Surfmaterials vor und in den Bungalows und Zimmern der Hotels nicht mĂśglich ist. Eure Bretter und Riggs kĂśnnt Ihr in Center 1 oder 4 unterstellen. Ihr habt kurze Wege zum Wasser und das zusätzliche Plus, unser Funksicherheitssystem nutzen zu kĂśnnen. Die rund einstĂźndige Fahrt, auf der mittlerweile zum Teil vierspurig ausgebauten AsphaltstraĂ&#x;e, fĂźhrt Euch durch das karge Landesinnere. Der Trip ist wirklich ein Erlebnis, am Anfang die offene gelbbraune Stein- und SandwĂźste, später die schroffen steilen Gipfel und engen Täler des Sinaigebirges. Vereinzelte Beduinenlager säumen Euren Weg und gelegentlich ziehen AngehĂśrige dieses Volksstammes gemächlich mit ihren Kamel- und Ziegenherden an Euch vorbei. (Tipp: Nehmt Euch am Flughafen eine Flasche Wasser mit!) Der letzte Teil der Reise fĂźhrt Euch schnurgerade nach Dahab zum Meer, zu Euren Surfrevieren, Euren Hotels. Schon aus Euren Transferbussen oder Taxen konntet Ihr auf den letzten Metern Eurer Anreise die Schaumkronen und Wellen auf dem Wasser gut erkennen. Woher kommt der Wind, der den Spot an gut 300 Tagen mit Gleitwind Ăźber 4 Beauforts versorgt? Warum ist hier die Windsicherheit hĂśher als sonst am Roten Meer? Das Revier liegt im Windkanal des Golfs von Aquaba. Hier trifft der Wind auf die flache Halbinsel Dahab, die 7 km weit in den Golf hineinragt. Sie wirkt aerodynamisch wie ein FlugzeugflĂźgel auf dessen Oberfläche sich die Windgeschwindigkeit noch erhĂśht. Thermik und Ablenkung durch die GebirgszĂźge (Trichter) beiderseits des Golfs verstärken diesen Effekt. Mehr dazu findet Ihr auf den Seiten vor dem Dahab-Bericht. Die Luft- und Wassertemperaturen, in Verbindung mit der relativ geringen Luftfeuchtigkeit (ca. 20%) und dem stetigen Wind, machen Dahab das ganze Jahr Ăźber zu einem klimatisch sehr angenehmen Reiseziel. Selbst im Hochsommer lassen sich die Temperaturen durch diese â&#x20AC;&#x17E;Faktorenâ&#x20AC;&#x153; besser ertragen, als z.B. am Mittelmeer. Nachts â&#x20AC;&#x17E;kĂźhltâ&#x20AC;&#x153; es in der Mitte des Jahres auf karibische 20 bis 25 Grad ab. Im Winter kann es nachts schon mal auf 12â&#x20AC;&#x201C;15 Grad absinken. Kein Problem, da sich die Klimaanlagen in den Hotels auf â&#x20AC;&#x17E;Heizungâ&#x20AC;&#x153; umstellen lassen.

Ideal fĂźr: alle KĂśnnenstufen, Speedpistenliebhaber, ManĂśver- und DĂźnungswellenfans, wer besonderes Flair &viel Platz sucht Nichts fĂźr: (mit der WahlmĂśglichkeit zwischen den beiden Center-Standorten ist nun fĂźr fast jeden der Idealplatz dabei)

î&#x192;¤ neu & exclusiv

Ab sofort Surf & Action Center SwissInn und viertes Revier am *****Hotel BayView Neu am Coralia: Thai Ă -la-carte Restaurant

Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!!

Preishammer 1.12.â&#x20AC;&#x201C;20.12. & 5.1.â&#x20AC;&#x201C;28.2. gĂźltig mit iberotel- / Coralia-Komplettbuchung: Hotel*+ Board&Rigg fix â&#x201A;Ź 370 p.Woche Hotel*+ Board&Rigg + Schulung â&#x201A;Ź 460/Woche (p.Person iberotel DZ-All-Incl. / Coralia Kat. A-HP)

SwissInn Winter Special 10.1.â&#x20AC;&#x201C;5.3.09: Hotel-HP*+ Board&Rigg fix â&#x201A;Ź 310 p.Woche inkl. 1 gratis Wasserflasche pro Tag, 24 Std./Woche Gratis WLan Internetnutzung

*zzgl. Flugbuchung Tagespreis+Transfer Komplettpreis einfach bei uns anfragen!

î&#x192;¤ reviervideo/DVD BRANDNEUES Video vom Sept. 2008 zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

Alles was man braucht am Center 1 (Coralia)

î&#x192;¤ aktuell getestet

 zuletzt besucht: Markus Sept. 2008, Oliver

Am BayView (Station 4) mit Station (Mitte) und sandiger Landebucht in Lee

Mai 2008, Verena Mai 2006, Birgit März 2006, Jochen 2005...

Stand bis 15.11.07

î&#x192;¤ events siehe auch Seite 7

Coche Kundenbewertungen fßr Brisas del Mar Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2

dahab

Weiterempfohlen: 65%



7.â&#x20AC;&#x201C;28. Mai 2009. Das JUBILĂ&#x201E;UM des weltweit erfolgreichsten Intensiv-Lernseminars in Kooperation mit VDWS und SURF: 6 VDWS-Lehrer(innen), max. 50 Teilnehmer pro Woche, ca. 4 Stunden Kurs pro Tag garantieren einen schnellen Lernerfolg! Kurse werden auf alle FahrkĂśnnen abgestimmt, Rahmenprogramm, Videoschulung, u.v.m. 1 Woche komplett Flug, HP, Boards&Riggs, Ride&Learn Schulungsprogramm ab â&#x201A;Ź 1.100

Zum 9. Mal, zum dritten Mal in Dahab: Ladies Only, der Event von und nur fĂźr Frauen! 12.â&#x20AC;&#x201C;19.11.2009 mit Angie!

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Dahab Kundenbewertungen fĂźr Coralia Cat. A & B

Kundenbewertungen fĂźr Iberotel Dahabeya

Kundenbewertungen fĂźr Swiss Inn Resort

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 Weiterempfohlen:55% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5

%

Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Weiterempfohlen:93+ 

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8

90%

Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,0 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Weiterempfohlen: 

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System

20

47


2006 2007 2008

Datenende

1.Dez.08

Wir empfehlen Euch, am Tag möglichst 3 Liter Wasser zu trinken, da man Wind- & Klimakalender Dahab aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit unbemerkt langsam „austrocknet“. Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Vier Reviere in einem… das zeichnet Dahab aus, denn wo sonst gibt Windchronik unter www.windchronik.de 30 es diese Vielfalt der Surfmöglichkeiten noch? Hier findet Ihr das ganze Jahr bei optimalen Windbedingungen den idealen Spot, egal ob Einsteiger oder 20 Topkönner. Anfänger oder Halsenschüler werden sich im abtreibsicheren Revier 1 wohl fühlen. Speedies und Freestyler haben auf der fast spiegelglatten Renn10 piste in Revier 2 direkt hinter der Landzunge ihre helle Freude. Das Revier 3 zeichnet sich durch eine schöne Dünungswelle aus, die bei gutem Wind bis zu 3 Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez m ansteigen kann. Das neue Revier 4 mit Side Shore Wind von links bietet nun 21 21 23 26 30 31 33 33 31 28 26 22 °C Luft-mittag 10 10 12 16 21 24 25 25 23 20 16 12 °C Luft-nacht für die Surfer eine Alternative, die direkt vor der Tür Halbwind in moderater 22 21 22 23 25 26 27 28 27 27 25 24 °C Wasser Dünung surfen möchten. Auf dem Satellitenphoto (rechts) könnt Ihr Euch eine 10 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. detaillierte Vorstellung von der Größe und Lage des gesamten Areals machen. 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 d Regentage Langbein Shorty Shorty Lycra Shorty Langbein Neopren? Revier 1: Zwischen den beiden Surf & Action Centers 1 und 2 liegt der gut 2,5 km lange Spot, der im ersten Teil nach Lee durch die Landzunge begrenzt wird. Direkt vor dem Center 1 bietet die breite fast 500m lange Sandbank (bei dann könnt Ihr erahnen, warum so viele Surfer immer wieder hierher kommen. Wir haben wenig Hochwasser max. hüfttief überflutet) im Bereich der beiden Fototürme bei andere Flachwasserreviere gesehen, wo das Wasser, auch weiter draußen – trotz des starken kaum verwirbeltem Wind beste Lern- und Trainingsmöglichkeiten für Anfänger Windes – so glatt bleibt wie in diesem Bereich. Windrichtung und Wasserströmung sind identisch, jeden Alters. (Im Sommer kann es vereinzelt vorkommen, dass die Einsteiger Kabbelwellen können sich kaum aufbauen. In Luv Richtung SomaBay Reviergrenze liegt die „Babybay“, die Wind& Klimakalender erst am Nachmittag geschult werden können, da der Wind dann nachlässt.) Ihr kleine Pause 2006–2008 bequem mit zwei kleinen AmWind Schlägen erreichen könnt. Soviel Tagefür miteine mindestens 4 Beaufort Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Das Wasser ist komfortabel glatt. Aufgrund des Stehbereiches und der schütWindchronik unter Spaß einerseits und Komfort anderseits, bei gleichzeitig hohem Tempo, werdet Ihrwww.windchronik.de kaum in einem 30 zenden Landzunge kann niemand abgetrieben werden. „Hier lernt´s jeder!“ anderen Spot erleben. Davon sind wir fest überzeugt! Revier 3: Etwa 400 m in Lee der Landzunge endet das Riff (gut an der wechselnden Was20 Trotz des feinen Sandstrandes solltet Ihr Schuhe tragen, da immer mal wieserfarbe und einer Flagge zu erkennen). Die Spitze umfahrt ihr und taucht jetzt in schöne lang der abgestorbenen Korallenteile oder scharfkantige Muscheln aus dem Boden gezogene, nicht brechende Dünungswellen ein, die bis zu 3m Höhe erreichen können. Hier sind 10 herausragen. Ab Könnensstufe 3 stehen Euch alle Reviere (1–4) offen. Durch die dem Wellenspaß keine Grenzen gesetzt. Achtung: Fahrt niemals allein in dieses Revier. Ihr solltet Hotelanlagen vom Coralia bis zum Swiss Inn ist der Wind etwas verwirbelt und mindestens Jan immerFeb zu drittMär sein. Die Mitnahme von Funkgeräte ist obligatorisch. Rettung Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Eine Nov Dez bei böig. Je näher Ihr zur Landzunge kommt, desto weniger ist davon zu spüren. 21wäre 21 23 26 und 30 die um 31 Euch33fahrenden 33 31 28 22 °C Luft-mittag Materialbruch ohne WalkieTalkie anderen Surfer 26 trotz Schlauch10 10 12 16 21 24 25 25 23 20 16 12 °C Luft-nacht Am Ende der Landzunge öffnet sich in Richtung der mas22 21 22 23 25 26 27 28 27 27 25 24 °C Wasser siven Bergkette eine riesige offene Bucht mit angenehm 10 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. Perspektivischer Blick aus Norden niedrigen Windwellen. Hier könnt Ihr es jetzt für gut 2 km 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 d Regentage Langbein Shorty Shorty Lycra Lycra Shorty Langbein Neopren? richtig laufen lassen, kabbelig wird es nicht, nur die Wellen werden jetzt ein wenig höher und der Wind nimmt noch etwas zu. Zurück, könnt Ihr dann an der Sandbank eine kleine Verschnaufpause einlegen, bevor ihr Euch auf den nächsten Run macht. Doch Obacht: Die durch eine Flagge Die Vorteile des Surf & Action Center 1 am Coralia: markierte Spitze der Landzunge sollte tabu sein; Seeigel  Über 550 m langer Sandstrand, schöne Oasenanlage  Sogar in der Hochsaison keine Enge Surf&Action und Korallen sind „Gift“ für Finne und Füße!! Center4 Revier 4 BayViewHotel  Direkt vor der Station beginnt die 500 m lange, stehtiefe Sandbank, 20–60 m ideal zum Üben Wind&breit, Klimakalender LahamiBay Direkt vor den Hotelstränden ist eine 50–80m breite  Abtreibschutz durch Landzunge, direkt in Lee, ohne Sicherheitslücke Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: Marsa Alam  Funksicherheitssystem Zone mit wenig Wind. Vom Center 1 schiebt oder zieht Windchronik unter www.windchronik.de ...und außerdem für alle Dahab-Gäste: gemeinsame Rescueinsel in Revier 2 für Eure Sicherheit 30 man sein Material einfach im flachen Wasser entlang der LeMeridien Sandbank und startet dann sideshore mit vollem Segel(Ex-Helnan) 20 druck. Rast Revier 2 Revier 3 Die Vorteile des Surf & Action Centers 2 insel Von der Station 2 geht’s direkt mit Halbwindkurs ins am iberotel Dahabeya: 10 Revier 2, Speedies Traum: Direkt hinter der Landzunge Babybay  Viel Platz nach Lee Landzunge  Direkter Halbwind-Start in Revier 2 & 3 wartet eine der flachsten und schönsten Speedstrecken Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Funksicherheitssystem Surf&Action Revier 1 des Roten Meers auf Euch. Schon in einem Abstand von 23 24 25 27 32 34 38 38 30 28 26 Center2 24 °C Luft-mittag Surf&Action 14 15 18 Center1 20 21 24 25 25 23 Surf&Action 20 17 15 Luft-nacht °C Lagune 20 bis 50 m garantiert Euch der gleichmäßige und unverDahabeya Center3 (nur beiWasser Flut, zum Kiten) 23 22 23 24 25 26 27 28 27 27 25Ganet 24 °C wirbelte Wind optimales Gleiten im türkisfarbenen glatten 10 9 10 11 A 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. neue ASwissInn A Wasser. Nach gut einem Kilometer kommt die Abgrenzung 0 0 0 0 0 1 Deluxe0 0 0 0 0 0 d Regentage B Coralia Neopren? Langbein Shorty Shorty Lycra Lycra Hilton Shorty Langbein zu den Dünungswellen durch das gut sichtbare vorgelaC gerte Riff. Wenn Ihr jetzt die Halse oder Duckjibe carvt

Novotel (Coralia)

Datenende

n Sa

2006 2007 2008

1.Dez.08

Surf&Action Center1

2006 2007 2008

Blick von der Surf-Bar

Datenende

1.Dez.08

Barbeque an der Station

db

48 wir haben immer Kontakt zu Euch!

d Win

Win

d

Win

d

k

Security First!

an

ideales Lernen auf der Sandbank


Windsurf Clinics

booten fast unmöglich, da ihr im Wasser liegend in der hohen Dünung nicht komfortabler zu betreten. Wird die rote Flagge gehisst, gesehen werdet!! Das Surfen im Revier 3 geschieht immer auf eigene Gefahr. kommt schnellstmöglich ein Boot zu Eurer Unterstützung. Lasst Euch bitte vor Ort über die genauen Bedingungen aufklären. Das zusätzliche Plus für Eure Sicherheit sind bei uns Neu – Revier 4: Rund 3 km südlich der bekannten Speedpiste liegt ein neuer, neben der permanenten Überwachung vom Ufer- die zwei fast schon „unberührter“ Spot vor dem neuen Hotel BayView Resort und dem Schlauchboote und das vor Ort einzigartige Funksicherheitsneuen Center 4. Hier könnt ihr in moderate Dünungswellen starten. Der Einstieg system, mit den für Euch zur Verfügung stehenden Funkgeerfolgt über eine Holzrampe um einige Riffblöcke zu überwunden, dennoch empräten. Die Surfstationen: Nirgendwo besser lässt sich die fehlen Schuhe. Der Wind kommt ohne Abdeckung und sehr konstant sideshore Entwicklung von Dahab besser dokumentieren, als an den von links, in Lee ragt eine rund 700m lange Landzunge ins Meer hinaus, an der Surfstationen von Harry Nass. Was 1994 als kleine (aber man an einem gut sichtbaren Abschnitt (ca. 80 m breit) auf Sand anlanden kann. Welle im Revier 3 feine!) Surfschule begann, ist 2007 die größte JP (Board) / Mittels Shuttleboot kommt Ihr auch von hier leicht in die anderen Reviere! Kiten: Anfänger können in der flachen Lagune links vom Center 1 geschult Neil Pryde (Segel) Station der Welt geworden. In den vier werden (siehe Sat Aufnahme) Es ist von Ebbe und Flut abhängig und nur in einem Surf & Action Centers von Harry Nass habt Ihr die Auswahl Zeitraum von 4 Stunden täglich möglich. Qualifizierte Kiteschulungen werden am Center 1 aus über 500 JP Brettern und 500 NP Riggs. Natürlich immer das neueste angeboten. Die beste Zeit ist von Nov. bis April; im Sommer kann es für Anfänger zu stürmisch und aktuellste Material. Extra leichte Kindersegel sind selbstverständlich. werden – dann starten die Schulungen sehr früh am Morgen (Wer im BayViewHotel wohnt wird Die Lage der vier Stationen direkt am Strand ist optimal, sie ergänzen per Bootsshuttle zur Kitelagune gebracht). Für fortgeschrittene Kiter ist nun das neue Revier 4 sich ideal. zugelassen. Durch den Sideshore Wind und die große Weite kommen sich Wind- und Kitesurfer Center 1 am Coralia liegt direkt am Anfang der 500m langen Sandnicht in die Quere. bank. Perfekt für Ein- und Aufsteiger und zum sideshore Start in alle Sicherheit: Anfang 2007 wurde die neue „Rescueinsel“, ein Gemeinschaftsprojekt aller Reviere. Center 2, rund 1 km westlich am Iberotel Dahabeya, ist ideal für Surfstationen, im Revier 2 verankert. Sie ist größer und stabiler geworden sowie einfacher und den direkten Start zur Speedpiste und Manöverspielwiese im Revier 2. Für Anfänger- und Aufsteigerschulungen werdet Ihr mit unserem Shuttleboot abgeholt und zum Center 1 gebracht. Zwischen Center 1 und 2 liegt das Blick vom iberotel nach Süden, die Surfer neue Center 3 am SwissInn (Ex-FunSystem-Station), jetzt mit nagelneuem markieren etwa den Beginn der guten Windzone. Material ausgerüstet! Das neue Center 4, 3.5km südlich der Bucht, ist ideal für alle, die direkt in moderater Dünung ohne Windabdeckung surfen möchten. Auch hier bieten wir für alle Ein- und Aufsteiger die Möglichkeit an, auch an den anderen Stationen zu surfen. Unser Shuttlebootsservice ist jederzeit bereit. In unseren vier Centern werdet Ihr immer das passende Board und Euer Wunschsegel erhalten! Alle vier Stationen arbeiten mit der Auswahl der Boards und Riggs eng zusammen, so dass wir euch jedes Board oder Segel aus unserem Programm zur Verfügung stellen können. Auch die Wechselmöglichkeiten auf kleinere oder größere Boards wird – je nach Verfügbarkeit – gewährleistet. Tauschen? Jederzeit möglich! Ihr habt die Wahl, es sind genügend Bretter und Riggs da. Sagt einem der Mitarbeiter (übrigens Ihre Tipps zur Segelgröße sind richtig gut!) welches Segel Ihr haben wollt, welche Trapeztampen Ihr fahrt und sie bauen das Rigg auf, während ihr in Euren Neo und ins Trapez steigt. Aus den schatSurf & Action Center2 am iberotel tigen, windgeschützten Stationen braucht Ihr das Material nur wenige Meter zum Wasser tragen. Kommt Ihr ausgepowert und zufrieden zurück, könnt Ihr duschen... und relaxen, entweder in der schattigen „Lazy Corner“ direkt in der Station oder bei kühlen Drinks und kleinen Snacks an der gemütlichen Strandbar gleich gegenüber. Fathy, Saith und Mustafa unsere Officemanager vor Ort kennen sich aus, sind immer da und unterstützen Euch jederzeit sehr gerne. Auch wenn es mal nicht ums Surfen geht, haben sie sicher den ein oder anderen guten Tipp oder Ratschlag parat. Sowohl im Surf- als auch im Kitebereich, stehen qualifizierte und zertifizierte Instruktoren mit mehrjähriger Erfahrung (Rob macht 2009 mal Pause, er kommt aber zum Ride & Learn!). Nicht umsonst haben die beiden Center in Eurem Urteil – der Kundenbewertung – am Besten abgeschnitten.

(deutsch und englisch)  Kursdauer 5 Tage  mindestens 1,5 Std. pro Tag  inkl. Theorie, Praxis und Video  3 verschiedene Kurse: Einsteiger, Aufsteiger (bis Wasserstart) Advanced (inkl. RaceJibe, 360er...)  Preis/Woche (5 Tage Kurs) € 150

Surf & Action Center3 am SwissInn

Surf & Action Center2 am iberotel

49


Masbat Asala

Familienzimmer für 4 Personen (2-3 Kinder)

Kinderfestpreise bis 14 Jahre

Coralia

Center1 •

Win d

SwissInn Hilton

iberotel

Wi n d

im iberotel und im SwissInn!

Revier1 • Center3

• Center2

Revier2

Revier3

Le Meridien (Ex-Helnan)

Revier4

BayView Hotel

• Center4 • Sandlandebucht 1.000m

iberotel Dahabeya

50

Die Hotels: Wir können mit gutem Gewissen sagen, wirklich „jede Ecke“ in Dahab zu kennen. Das 4 Sterne Hotel Coralia ist die grüne Oase Dahabs. Die Anlage liegt an der schönsten Stelle des Südstrandes der Halbinsel. Im Hintergrund erhebt sich das schroffe Massiv des Sinai Gebirges, das je nach Tageszeit seine Farben vom sanften goldbraun in der Morgensonne bis zum tiefen schwarz in der Abenddämmerung wechselt. Im Zusammenspiel mit dem anfangs türkisfarbenen, dann ins tiefblau übergehenden Wasser, dem sanften grün und der Vielfalt der blühenden Pflanzen der Gartenanlage des Coralia eine faszinierende und traumhafte Kulisse. Die Weitläufigkeit des über 180.000qm großen Resorts mit seinem schön angelegten Swimmingpool, der ausgedehnten gepflegten Grünflächen und dem 500m langen und feinen Sandstrand gibt einem vom ersten Augenblick an das Gefühl von Ruhe und Erholung. Selbst wenn alle Bungalows belegt sind, hat man nie den Eindruck, hier ist es „voll“. Das Coralia bietet Euch 4 unterschiedliche Zimmertypen zur Auswahl 45 Häuser der Kategorie A (25,5qm) mit Blick auf den Strand und die Bucht, eigener Terrasse, von blühenden Bougainvillee, grünem Rasen und Palmen umgeben. Sie sind 30–60m vom Strand entfernt, haben Badezimmer mit Dusche / WC, Klimaanlage, SatTV, Telefon und Minibar. Seit Mai 2007 könnt Ihr die 40 neuen, gleich großen, Kategorie DELUXE Zimmer (in zweigeschossigen Häusern) im Westteil der Anlage zum Hilton Hotel buchen. Die Zimmer haben entweder einen Balkon oder eine Terrasse, alle Meerblick und sind sehr modern, elegant und durchgestylt eingerichtet (zum Teil hat der „Style“ Vorrang vor der Funktion :-) , ein Teil davon mit 2 Stockbetten für Familien mit bis zu 2 Kindern. Die 54 Kat. B Bungalows sind etwas kleiner (17,5 qm), im mittleren Teil des Resorts gelegen, teilweise 2-stöckig, 70 bis 140m vom Strand entfernt und blicken auf die Gartenanlagen. Sie verfügen teilweise über eine Terrasse und fast die gleiche Ausstattung (kleineres Badezimmer) wie die Kat A. Die Cabanas der Kat. C sind kleine 10qm große Bungalows im Nordteil der Anlage gelegen. Bis zum Strand sind es rund 300m. Mit einem ummauerten Doppelbett, Dusche, WC und Klimaanlage sind sie gut als Einzelzimmer geeignet. Besten Service zeichnet das Coralia aus: Stets freundliches und immer hilfsbereites Personal, kostenlose gepolsterte Liegen unter großen Schatten spendenden Strohschirmen (2007 komplett erneuert) direkt am Strand oder am 25m langen Pool, täglich frische und große Badetücher. Die Snackbars und 2 Restaurants sorgen tagsüber für das leibliche Wohl. Zusätzlich wird nun noch ein sehr gutes Thai-Restaurant à la carte angeboten! Ein Wermutstropfen: Bei den 3 Bungalowkategorien ist überall etwas „der Putz ab“, das sollte man wissen... wer hier die neuesten Zimmer bewohnen möchte, sollte am besten gleich die neuen Kat. Deluxe buchen, auch wenn sie etwas weiter von der Surfstation entfernt sind. Eine Renovierung der älteren Bungalows ist nun im Sommer 2009 geplant. Das 4 Sterne Iberotel Dahabeya, das 2005 etwas erweitert wurde, ist elegant und geschmackvoll eingerichtet. Die 140 schönen Zimmer liegen in 2-stöckigen Gebäuden. Sie verfügen über Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, SatTV, Telefon, Kühlschrank, sowie Balkon oder Terrasse. Für Eure Buchung könnt Ihr zwischen normaler Lage (Poolblick) und Meeresseite wählen. 10 Doppelzimmer mit Verbindungstür und 32 qm große Familienzimmer mit separatem Schlafbereich sind ideal für Familien mit mehreren Kindern. Der Kinderfestpreis gilt von 2 bis 14 Jahren; auch 1 Erwachsener mit 1 oder 2 Kindern kann diese günstige Rate in Anspruch nehmen. Babysitting ist auf Anfrage möglich. Mittelpunkt der Anlage ist der beheizte Süßwasser-Swimmingpool mit der Snackbar. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher stehen am Pool und am Strand kostenfrei zur Verfügung. Frühstück und Abendessen kann sich jeder individuell aus den reichhaltigen Buffets zusammenstellen. Als Alternative könnt Ihr für einen Aufpreis von 120 € pro Woche die „All Inclusive“ Verpflegung buchen. (10 bis 23 Uhr,

Die neuen Deluxe-Zimmer

Kat. Deluxe

Die bekannten Kat.A-Bungalows

Coralia Kategorie B

Kategorie A-Bungalow

Kategorie B

Kategorie C

alle nichtalkoholischen und lokalen alkoholischen Getränke, Snacks an der Bar, Mittagessen am Buffet, sowie Kaffee und Kuchen). Neben dem Center 2 liegt am Hotel eine sehr gute – deutsch geführte – Sub Aqua Tauchstation, für die wir Euch auch Kombipakete anbieten können. Etwa auf halbem Weg zwischen Coralia und Dahabeya liegt das Swiss Inn Resort Dahab (direkt am Center 3). Das von einer schönen Gartenanlage umgebene Hotel, besteht aus zum Teil 2-stöckigen Bungalow-Zimmer Gruppen, die in Garten- oder Meerseite unterteilt sind. Die Zimmer sind alle mit Bad/Dusche/WC, Fön, Klimaanlage /Heizung, SatTV, Telefon, Minibar und WLan ausgestattet und verfügen entweder über eine Terrasse oder einen Balkon. Sehr vorteilhaft sind im Swiss Inn die großen Familienzimmer für bis zu 4 Personen bei günstigen KinderSwiss Inn Resort


Auf einen Schlag • Dahab Alternativen: Tauchen, Schnorcheln, Fahrräder, Reiten, Wasserski, Tennis (1 Hartplatz mit Flutlicht, mäßiger Zustand!), Tischtennis, Beach-Volleyball, Billard, großer Schachplatz. Ausflüge: organisierte Ausflüge zum Katharinenkloster und zum Mosesberg oder Coloured Canyon. Auto: Mietwagen in Sharm und im Coraliaerhältlich, sonst Taxis benutzen. Baden: Islam!: Obwohl das Hotel sehr europäisch operiert, sollten man auf ständig freie Oberkörper verzichten (gilt als lächerlich)! Damen sollten sich nicht Oben Ohne zeigen. Einreise: noch mind. 6 Monate nach Aufenthalt des Urlaubers gültiger Reisepaß, Visum (ab 13 Tagen Aufenthalt nötig) wird bei der Einreise in Sharm-El-Sheikh erteilt. Kinder mit eigenem Lichtbildausweis! Keine Muscheln o.ä. bei Ausreise mitführen!! Essen&Trinken: Viel Abwechslung an großen Buffets morgens, mittags und abends, sehr gutes Essen, alle Speisen, Fisch. Tagsüber 3 Restaurants am Strand. Bier (nur ägyptische Marken!) und sonstige alkoholische Getränke abends erhältlich. Filmen&Fotografieren: Nicht in der Nähe von Militäranlagen! Geld: 1 € = ca. 8 ägyptische Pfund (E£). Wechsel bei allen Banken (z.B. im Flughafen Sharm-El-Sheikh) und im Hotel möglich, Kreditkarten werden nur in Hotels akzeptiert, EC-Automat im SwissInn. Impfungen: keine nötig Klima: trockenes Wüstenklima, im Winter größere Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht! Kleidung: leichte Baumwollkleidung. für abends Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: im Winter 3mm Vario(Kurzarm), sonst Shorty, Surfschuhe empfehlenswert (Korallen, an der Landzunge viele Seeigel) Sonne: im Winter mind. LSF 15 empfohlen! Sprache: Landessprache ist Arabisch, fast alle Angestellten sprechen gutes Englisch, deutschsprachige Reiseleiter Strom: 220 V, Adapter nur bei dicken Steckern notwendig. Telefon: Teure internat. Verbindungen (im Hotel ersten 3 Min. pauschal ca. € 10!), 2 GSM-Netze verfügbar Trinkgelder: (Bakschisch) Am Flughafen an Kofferträger (max. 3 £!) Trinkwasser: Eigene Desalination (Süßwassergewinnung) trinkbar (nicht in rauhen Mengen!) Zeit: +1 Std.

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise inkl. Flug, Transfer, Halbpension

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3.  Coralia (Novotel) HP BungalowB-HP Sparsaison* ab BungalowB-HP Hochsaison* bis BungalowA-Meers-HP Sparsaison*ab BungalowA-Meers-HP Hochsaison* bis Deluxe-Meers-HP Sparsaison*ab Deluxe-Meers-HP Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2-11 J. (auch 2+2)

1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer € 582 € 729 +€ 101/Wo. € 760 € 1.012 +€ 126/Wo. € 632 € 828 +€ 101/Wo. € 808 € 1.102 +€ 126/Wo. € 679 € 917 +€ 101/Wo. € 866 € 1.209 +€ 126/Wo. € 399-549 (auch 1+2: Erw. zahlt EZ)

H iberotel Dahabeya HP 1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer DZ-HP Sparsaison* ab € 632 € 828 +€ 113/Wo. DZ-HP Hochsaison* bis € 854 € 1.251 +€ 147/Wo. Kinderfestpreis 2-12 J. (2+1/2+2) € 399-549 All-Inclusive-Aufpreis € 70–90/Woche Familienzimmer vorhanden! / Aufpreis Meerseite +€ 91-120/Wo. H SwissInn Resort Dahab HP 1 Woche 2 Wochen DZ-HP Sparsaison* ab € 612 € 787 DZ-HP Hochsaison* ab € 804 € 1.170 All-Inclusive-Aufpreis € 147–160/Woche Kinderfestpreis 2-14 J. (2+1/2+2) € 349–549 HH BayView Resort & Spa HP DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* ab Kinderfestpreis 2-11 J. (2+1)

Einzelzimmer +€ 105/Wo. +€ 112/Wo.

1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer € 822 € 1.200 +€ 143/Wo. € 1.164 € 1.752 +€ 294/Wo. € 399-549 (auch 2+2 möglich, a.Anfrage)

*Sparsaison (mit Frühbucher): Mitte Juni / Hochsaison: Okotber Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 40. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

festpreisen. In Sachen Gastronomie hat das SwissInn über Jahre die besten Noten bekommen. Probiert auch mal die tolle Thai-Massage! Schaut Euch doch unser aktuelles Dahab Video an. Alle Hotels sind darin detailliert zu sehen. Das neue 5-Sterne BayView Resort & Spa Hotel – 3,5 km südlich Brandneu hat die neue 5-Sterne Anlage Bay View Resort & Spa eröffnet – in einen Berghang in 6 Terrassenebenen gebaut. Der Ausblick auf den Golf von Aquaba und die Bergsilhouetten des Sinai und Saudi Arabiens sind einmalig. Viele grüne Gärten laden zum Verweilen und Genießen der Aussicht ein. Zur Entspannung bietet das Hotel ein großes Spa- und Wellnessangebot Blick nach Süden über die neue Station 4 an. Das Bay View Resort & Spa ist unter Schweizer Management, Wohnbeispiel BayView insgesamt hat das Hotel 212 Zimmer, davon haben 60 Zimmer Verbindungstüren. Alle Zimmer haben einen unverbauten Meerblick, eine eigene Terrasse bzw. Balkon, TV, Safe, Minibar, sowie eine Klimaanlage. Eine VIP-Ebene mit privatem Pool und Bar ist vorhanden. Es bietet Buffet-Restaurant, A la Carte Restaurant, Swimming Pool Bar, Snack Bar, Beach Bar, einen beheizbaren, 2000 m² Süßwasser Pool, Kinderbecken, und in der VIP-Ebene 300 m² Süßwasser Pool. Das Spa bietet Sauna, türkisches Bad–Hammam, Jacuzzis, Nass- und Trockenmassagen, Yoga, Aerobic. Der Privatstrand mit Liegen, Schattenspendern sowie Handtuchservice ausgestattet. Außerdem gibt es das Tauchcenter Blue Ocean Dive (das Hausriff am Fuße des Hanges beginnt in 3 Meter Tiefe und setzt sich stufenförmig bis 9m, 12m und 20m fort), Tennisplatz, klimatisiertes Fitnesscenter. Für Kinder: Kindergarten mit Betreuung, Babysitter, Kinderrestaurant mit Betreuung, Kinderpool. Ali Babas Zauber findet Ihr immer noch in Masbat und Assala. In den letzten Jahren ist aus dem einst einfachen Beduinendorf ein schöner Urlaubsort mit dem Charme des modernen Orient geworden. Eine neue Uferpromenade nur für Fußgänger lädt zum Flanieren ein. Kleine Cafes und Restaurants säumen das Ufer und die bunten orientalischen Lampen schaffen den einzigartigen Flair, für den Dahab bekannt ist. Nicht nur für Surfer, sondern auch für Taucher ist Dahab und der Sinai ein Paradies. „Little Canyon“ und das „Blue Hole“ sind Plätze, die bei Tauchern in der ganzen Welt bekannt sind. Die Tauchschulen am Iberotel und am neuen Bay View Resort & Spa sind unter deutscher Leitung. Lasst euch beraten, wir bieten euch gerne auch Kombi Pakete an. Svenja, unsere Reiseleiterin und Diplombiologin zeigt gerne unseren Surf & Action Gästen die tollsten Schnorchelspots. Es lohnt sich ihren Vorträgen zu lauschen, denn anschließend seht Ihr die Unterwasserwelt mit anderen Augen. Wollt Ihr einmal hinter die Bergkette am Ufer des Golfs Erlebt die schauen, empfehlen wir Euch einen Tagesausflug zum fast 1700 unterwasserwelt des Sinai Jahre alten Katharinenkloster, dem Berg Moses oder den „Coloured and White Canyons“. Wir sind überzeugt, kaum ein Surfspot der Welt bietet soviel wie Dahab: Windsicherheit, warmes Wasser, angenehme Temperaturen, 4 unterschiedliche Reviere an einem Ort für alle Könnensstufen geeignet. Bestes Material und guter Service, das Funksicherheitssystem, komfortable Hotels und vieles mehr. Ruft uns an, wir kennen Dahab wie kaum ein anderer! Tauchpakete im SubAqua Center am iberotel, auch als Kombi mit 4-aus-7-Surfen!

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Surf & Action Centers 1,2,3,4 Harry Nass: 500 JP-Boards, 550 NeilPryde-Riggs (2008-2009) alle X6-Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs, Kinderriggs vorhanden RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: Aufsteiger (XCite130+): 1 Wo. € 190 / 2 Wo. € 290 / 3 Wo. € 390 JP FWS (alle Größen): 1 Wo. € 210 / 2 Wo. € 330 / 3 Wo. € 450 JP ProEdition: 1 Wo. € 230 / 2 Wo. € 370 / 3 Wo. € 510 Doppelnutzung +20% | Nur Board oder Nur Rigg –40% Jugendermäßigung (–14 J.): –20%. Family-Pool: 2 Vollzahler, 1.Kind (–18 J.) gratis, jedesweitere 50%. Specials: November–März: 4-aus-7-Tagen Aufsteiger € 150 / unter 130 Liter: € 170 9-aus-14-Tagen Aufsteiger € 240 / unter 130 Liter: € 290 (bitte bis je 10 Uhr Bescheid geben ob Tag genutzt wird!) Schulungen: Anfänger/Aufsteigerkurs inkl. Material € 160, Aufsteiger-, Fortgeschrittenen- & Spezialkurse: 20.Apr–1.Nov: Rob Hornes Clinics 5 x 1,5 Std. € 150. Privat-Material: Landtransfer per Taxi (ca. € 35 p.Strecke), Lagerung nur in Station 1 möglich: 1 Wo. € 70 / 2 Wo. € 120 / 3 Wo. € 170 (inkl. WalkyTalky)

 flugtage Abflughafen Flugtage Sommer (Mai–Okt) Bremen DI Hamburg DI DO Hannover DI Berlin-Tegel Berlin-Schönef. Rostock-Laage Münster-Osna. MO Niederrhein (Weeze) Paderborn Dortmund DI DO Düsseldorf Köln Erfurt DI DO Leipzig/Halle Dresden Luxemburg DO Saarbrücken DI DO Frankfurt/M. DI DO SO Stuttgart KarlsruheBaden DO Nürnberg DI DO SO München Friedrichshafen DI Zürich DI Basel SA Salzburg DO FR Wien Innsbruck DO Graz DO SA Linz

Flugtage Winter (Nov–Apr) DI DO FR DI DO FR MO DI DO FR MO DI DO FR DO DI MO DI DO MO MO DI DO FR MO DI DO FR MO DI DO FR DI DO FR MO DI FR DO FR MO DI DO FR DO DO MO DI DO DI DO DO MO DI DO FR MO DI DO FR MO DO SA FR DI SO MO DI DO FR SO FR SO SO

Airlines: DE=Condor, AB=AirBerlin, X3=TUIFly, 4R=HamburgInternational, LT=LTU, LX=Crossair, OS=AustrianAirlines

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

51


Rotes Meer â&#x20AC;&#x201C; Ă&#x201E;gypten

Blick vom Interconti nach Norden

52 Interconti bei Nacht!


Kundenbewertungen fĂźr Lighthouse Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

GenieĂ&#x;erspot der Luxusklasse

unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertun Zimmerqualität 3,7 î&#x192;¤ kurz &â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š knapp Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Ideal fĂźr: Einsteiger, Speeder / Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šAufsteiger, 4,2 Heizer. HĂśchster Wohnkomfort. Sehr gut fĂźr Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Kite-Anfänger  Kinderfreundlichkeit

Nichtswerden fĂźr: wer um die Anlage Action *Bewertungssysteme insrund www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 sucht. SonneBrandungswellenfans. (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Richtig relaxt Surfen â&#x20AC;&#x201C; total Entspannen und endlich alle Wunsch-ManĂśver lernen am Intercontinental Abu Soma Die Abu Soma Bay am Roten Meer gehĂśrt zu den besten FlachwasserSurfspots die wir kennen. Genussgleiten im tĂźrkisfarbenen Wasser, Windwellen, die nicht hĂśher sind als die Footpads auf Eurem Board und mehrere lange Sandbänke, von denen Ihr praktisch barfuĂ&#x; aufâ&#x20AC;&#x2122;s Board springen kĂśnnt. Es gibt rund um die Surfstation und Sandbank kaum Steine oder Korallen, Schuhe braucht Ihr daher kaum. Und ganz nebenbei ist an diesem GenieĂ&#x;erspot noch eine passende Hotel-Oase entstanden â&#x20AC;&#x201C; mit gutem, aber bezahlbarem 4,5-Sterne-Komfort, das â&#x20AC;&#x17E;Lebenswerkâ&#x20AC;&#x153; des griechisch-ägyptischen Hotelbesitzers, mit vielen wunderschĂśnen Details! uf der Suche nach neuen Spots mit noch mehr Surf- und Wohnkomfort, haben wir seit 1990 alle Reviere von Hurghada bis Safaga besucht, besurft und bewohnt. Schon 1999 sind wir dann in der Bucht sĂźdlich des Club Robinson und ein paar Kilometer nĂśrdlich von Safaga auf einen einzigartigen Spot getroffen: Eine lange Sandbank, die parallel zum Halbwindkurs verläuft, bĂźgelt die Wellen auf FingerhuthĂśhe glatt und dient gleichzeitig als groĂ&#x;er Stehbereich (bei Flut), eine 700 m davor liegende Insel dient als Orientierungspunkt und zur KrĂśnung des Ganzen gibt es rund um die Sandbank und fast in der ganzen Umgebung keinerlei Riffe und Korallen. Eigentlich das perfekte Revier fĂźr alle KĂśnnensstufen (auĂ&#x;er fĂźr Brandungswellen-Freaks) â&#x20AC;&#x201C; mit einem â&#x20AC;&#x17E;winzigenâ&#x20AC;&#x153; Haken: Man konnte dort nicht wohnen, das Gelände war Privatbesitz eines griechisch-ägyptischen Millionärs. Zusammen mit dem ersten Manager, dem Besitzer und dessen Sohn konnten wir erstmals in der Bauphase einer neuen Anlage unsere BedĂźrfnisse einbringen. Und so dĂźrfen wir â&#x20AC;&#x201C; mit ein wenig Stolz â&#x20AC;&#x201C; ein Komfort-Surfrevier empfehlen, das in dieser Kombination einzigartig und wohl kaum mehr zu verbessern ist. Die Abu Soma-Oase ist auch fĂźr nichtsurfende Begleitpersonen ideal zum Baden sowie Tauchen und Schnorcheln (vom Boot aus). Die hohen Temperaturen im Sommer sind infolge der geringen Luftfeuchtigkeit fĂźr Jedermann erträglich. Kinderfreundlichkeit wird groĂ&#x; geschrieben (Kinderbetreuung vorhanden), denn die Partnertauglichkeit des Reviers â&#x20AC;&#x201C; und Urlaubstauglichkeit fĂźr nichtsurfende Begleitpersonen oder Familie â&#x20AC;&#x201C; haben bei der Auswahl neuer Reviere den gleichen Stellenwert wie der Wind. Daneben achten wir besonders auf Wasserqualität, schĂśnes Wohnen (ohne Lärmbelästigungen), gutes Essen, Hygiene und medizinische Versorgung. Anreise: Dank der vielen DirektflĂźge mit Condor, AirBerlin, TUIFly und LTU ab fast allen deutschen Flughäfen, kommt man mehrmals die Woche nach rund 4 Stunden am renovierten und vergrĂśĂ&#x;erten Flughafen von Hurghada an (er ist immer noch zu klein...). Mittlerweile wird fast schon täglich

A

î&#x192;¤ neu & exclusiv Winter-Special vom 15.12.â&#x20AC;&#x201C;28.2. nur gĂźltig mit Komplettbuchung: Boardmiete: Rhodos-Nord 4-aus-7 â&#x201A;Ź 160, 9-aus-14 â&#x201A;Ź 210 Schulungen: Kundenbewertungen fĂźr Blue Horizon bei Wochenboardmieten 5x 1 Std. Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Schulung gratis!

unsere Kunden* HolidayCheck TIPP: â&#x20AC;&#x17E;RussianWaveEventâ&#x20AC;&#x153; vermeiden! Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 ca. 22.2.â&#x20AC;&#x201C;1.3. â&#x20AC;&#x201C; Infos bei uns! Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 reviervideo/DVD Weiterempfohlen:8 Preis derî&#x192;¤ Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 siehe Seite zu allen Spots & Hotels 10

oder als Download (DivX-Vollversion) unter *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 www.surfurlaub.com/videos Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

î&#x192;¤ aktuell getestet zuletzt besucht: Toni Juli 2008, Markus April 2008, Birgit November 2007, Verena Juni 2006, Jochen 2005, ...

Leeseitiger Badebereich des Hotels, griechisches Lokal im Vordergrund

Safaga

î&#x192;¤ events siehe auch Seite 7

Kundenbewertungen fĂźr Shams Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Weiterempfohlen:69% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Zum 8. Mal... und wieder 2x 1 Woche!  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4

Das 45plus-Learnival

*Bewertungssysteme ins www.HolidayCheck.de-System vomwerden 10.â&#x20AC;&#x201C;17.9.2009 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) und 17.â&#x20AC;&#x201C;24.9.2009

SomaBay

Der Event fĂźr alle Aufsteiger- und Wiedereinsteiger in der Gruppe ab ca. 45 Jahren. Nach Ride & Learn das erfolgreichste Learnival der Welt!

Kundenbewertungen fßr Interconti. Abu Soma Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Weiterempfohlen: 73 % 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Laborbedingungen, vor allem bei Ebbe spiegelglatt

53


Lobby des Hotels

54

Datenende

Italienisches Restaurant

2006 2007 2008

1.Dez.08

Flutgefüllte Lagune vor der Station

Datenende

2006 2007 2008

1.Dez.08

Win

d

Wind

Doppelzimmer im Interconti

tes – selbst „flattern“ ist hier noch übertrieben, es geflogen, auch am Wochenende. Mit den Taxis oder Transfergleicht eher einem Rauschen. Und genau deshalb bussen unserer Partner ThomasCook & Co. erreicht Ihr nach bieten wir Euch hier GPS-Speedmessungen an. Auf rund 40 Minuten die Privatstraße zur neuen Surfer­oase am der Luvseite der Sandbank befindet sich bei Flut ein Intercontinental Abu Soma. Beim ersten Anblick der Lobby kann riesiger Stehbereich. einem dann schon die Spucke wegbleiben, so hat der Besitzer Doch auch für jene unter Euch ist gesorgt, die z.B. rund 100 Menschen allein für die Malereien und StuckatuStationsleiter Peter sich mal in der Welle versuchen möchten. Ungefähr ren an der Decke beschäftigt. Foto: H.Dusswald 2 km östlich der Sandbank baut sich eine Windwelle Das Revier ist nun seit 2001 bei uns „im Test“ und mittlerbis zu 1,5 m auf. Hierher sollte man aber nur in größeren Gruppen (minweile schon von vielen Hundert begeisterten Surfern auf Herz destens 3-4 Personen) fahren. Um bei Flut das gefahrlose Übersurfen ins und Nieren erprobt. Wir wollen, dass Ihr den Kopf frei habt, und nächste Revier (siehe Riff/Sandbank in Skizze) nicht an Gefahren denken braucht. zu ermöglichen, bitte an die Surflehrer wenden. Wenn Ihr Land und begehbare SandDie Surfstation: Das Surf & KiteMotion bänke immer unter den Füßen oder Golf-Platz Center von Peter Müller und seinem bewährten im Blick habt, beginnt der Spaß vom Team erwartet Euch mit Panorama-Terrasse, ersten Augenblick an. Das findet man eigener Bar und viel Schatten bietet Euch und kaum woanders so perfekt wie hier in Euren Begleitern den besten Blick auf das Surfder SomaBay. Und bis auf ganz wenige geschehen. Duschen, Toiletten, Umkleiden, SonStellen bei den Sandbänken braucht Kiter nenschirme und -liegen sowie Videoraum und ihr eigentlich keine Schuhe. Speed Station Werkstatt sind Dahab vorhanden. (Leider musste sich Wind- & Klimakalender Was Euch erwartet? Warmes, hell• TageLagune mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Surfcenter langjähr.Durchschn. die Bar ab HerbstWind: 2008 an die/ Klima: Getränkepreise türkises Flachwasser, gleichmäßiger Windchronik unter www.windchronik.de N • vom Hotel anpassen.) Das VDWS-Surfcenter ist Wind und viel Platz! Ein großer StehbeHotel 30 Interconti mit dem aktuellen Material von NeilPryde und reich, lange Sandbänke mit spiegelglat• 20 Fanatic sowie JP ausgerüstet, sowie mit eigenen tem Flachwasser und zwei Inseln im Caribbean World Tobia Island Kindersegeln. Die Schulung erfolgt durch ausgeBlickfeld garantieren Erfolgserlebnisse 500m 10 bildete VDWS-Lehrer. Sie stehen Euch jederzeit der besonderen Art. Ihr braucht Euch Quelle: Google Earth sowohl mit sehr gutem Service, als auch mit Rat auf nichts anderes als Eure Manöver zu Safaga Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez seine Turns der konzentrieren. Hier wird Heizen, Halsen 21 21 23 26 30 und 31Tat zur 33 Seite. 33 Wer 31 28 26 Nachwelt 22 °C Luft-mittag 10 10 12 16 21 zeigen 24 will,25kann sich 25 professionell 23 20 16 12 °C Luft-nacht ablichten und Tricksen zur reinsten Freude! 22 21 22 23 25 26 27 28 27 27 25 24 °C Wasser lassen. Außerdem bietet Peter auch Kiteschulungen an, diese aber sauber Das Surfcenter von Peter & Team steht seit April‘05 am 10 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. 0 0in den0Luvbuchten. 0 1Am alten 0 Standort 0 0(am Ende 0 0 d der0 Palmenbesten Spot: direkt am Speedstrip, ganz frei in Luv der Regentage Hotelan- 0 getrennt Shorty stehtShorty Shorty Langbein Neopren? Landzunge) ein englischer Lycra Wassersportclub, der durch den mittlerlage. Direkt vor der Station liegt eine ca. 100 x 150 m breite steh- Langbein weile gut „belegten“ Hafen windabgedeckt ist. Ein „Besuch“ vom Nachbartiefe Anfängerlagune (bei absoluter Ebbe nicht nutzbar), die hotel Caribbean World ist nur gegen Eintritt möglich (ca. € 10/Tag). durch eine Sandbank begrenzt wird. Direkt dahinter eröffnet sich der Speed- und Manöverstrip, der durch eine in Luv liegende 400 m lange Sandbank spiegelWind- & Klimakalender SomaBay glattes Wasser bietet, denn bei Ebbe liegt sie fast Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. im Trockenen; bei Flut können sich Kabbelwellen Windchronik unter www.windchronik.de 30 bilden. Hier liegt das Traumrevier für alle Heizer, Halser, Trickser und solche, die es werden wollen. 20 Absteigen und Nachtrimmen ist easy. Doch auch weiter „downwind“ bleiben die 10 Windwellen meist fingerhuthoch. Hier findet ihr ideale Bedingungen für das Erlernen des WasserJan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 21 21 23 26 30 31 33 33 31 28 26 22 °C Luft-mittag starts, für Fußschlaufentechnik, Powerhalse, Cool 10 10 12 16 21 24 25 25 23 20 16 12 °C Luft-nacht Moves – oder einfach nur um auf Raumwindkurs 22 21 22 23 25 26 27 28 27 27 25 24 °C Wasser auf Flachwasser an der Sandbank vorbei zurau10 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 d Regentage schen. Je näher ihr daran vorbeirauscht, desto Langbein Shorty Shorty Lycra Lycra Shorty Langbein Neopren? unwirklicher wird das Gleitgeräusch Eures Bret-


Der Wind: Grundsätzlich liegt das Revier natürlich in denselben Windbereichen wie Hurghada und Safaga. Allerdings bietet die große, im Norden liegende und bis zu 30 m hohe Landzunge einen Tragflächeneffekt ähnlich wie in Dahab, wodurch der Wind um rund ein halbes bis ganzes Beaufort verstärkt wird. Ansonsten trifft man hier den auch von Safaga bekannten Frühwind, der bis ca. 10/11 Uhr leicht schräg ablandig bläst, sich danach auf sideshore mit höheren Windstärken stabilisiert und damit in perfektem Winkel über die Sandbank streicht. Bis etwa 14/15 Uhr hat man meist einen sehr beständigen Wind, der danach – je nach Jahreszeit – langsam abflaut, oder auch bis kurz vor Sonnenuntergang durchblasen kann. Bitte beachtet, dass der Wind durch die geringe Luftfeuchtigkeit und das Aufheizen über der Landzunge von SomaBay eine geringere Dichte hat, daher kann ein etwas größeres Segel nötig sein, als es die Windgeschwindigkeit vermuten läßt. Wir haben die Windmesser verschiedener Hersteller getestet, alle zeigen das gleiche Ergebnis. Das Hotel ist eines der besten am Roten Meer. Das neue 5-Sterne-Intercontinental Abu Soma liegt an einer eigenen wunderschönen Bucht und zeichnet sich durch seine aufwendige und durchdachte Gestaltung bis ins kleinste Detail aus, so dass eigentlich alle Zimmer Richtung Meer blicken. Nur die beschränkt verfügbaren „Eco-Zimmer“ verfügen meist über keinen direkten Meerblick. An den wunderschönen langen Stränden könnt Ihr kilometerlange Spaziergänge ohne Kontrollposten machen. Allein schon die Wasserlandschaft des Hotels wäre einen Aufenthalt wert – so erstreckt sich z.B. der große Pool aus dem Gartenbereich durch einen Wasserfall bis ins Hauptgebäude, um dort an einer Poolbar auszulaufen. Daneben gibt es noch ein Schwimmbecken im Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Massage und Fitnesscenter. Für Leib und Seele sorgen 7 verschiedene Restaurants und Bars, die

Das Team am Center

Health-Club

Pool-Landschaft und Bar

MiniClub

teilweise in das Hotel selbst integriert sind, teilweise auf dem Hotelgelände – auch in unmittelbarer Strandnähe- verteilt sind. So gibt es ein griechisches, ein italienisches, ein libanesisches und ein A-la-carte-Restaurant, einen Coffee-Shop, eine Cocktail Lounge, ein English Pub, eine Beach Bar und eine Pool&Snack Bar. Der Badebereich liegt in der Hotelbucht und ist durch einen großen und aufwendig gestalteten Palmengarten in Luv komplett windgeschützt. Gerade im Winter entfaltet diese durchdachte Planung des Architekten seine Wirkung. Man kann vom Badebereich das Treiben auf dem Wasser beobachten, ohne dass einem der oft sehr starke und im Winter auch kühlere Wind die Laune verdirbt. Schwimmer und Surfer kommen sich also nicht in die Quere. Für Nicht-Surfer und Kinder (Miniclub 3–12 Jahre) ist auf alle Fälle bestens gesorgt. Liegen und Sonnenschirme am Strand sind inklusive, der Pool kann beheizt werden. Das Hotel über rund 400 Zimmer und 49 Suiten (Wir möchten nicht verschweigen, dass man das Hotel auch „etwas kleiner hätte bauen können“, aber nachdem unendlich viel Platz zur Verfügung steht, ist das wirklich kein Nachteil). Die Zimmer sind großzügig angelegt (Standard schon rund 35 m²) und bieten einen tollen Meerblick, große Badezimmer mit WC/ Dusche und/oder Badewanne, Klimaanlage, Fön, Safe, Telefon, Satelliten-TV und Minibar. Für Familien gibt es verschieden Arten von Suiten mit bis zu 3 getrennten Räumen. Für größere Anlässe stehen Konferenzräume für bis zu 300 Personen sowie ein BusinessCenter mit Fax, Internet & Co zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Shopping-Meile mit Minimarkt, Fotolabor, Souvenir-Shop, Juwelier und Beauty-Salon, sowie Arzt und Bankautomaten. Frühstück (und bei Halbpension auch das Abendessen) nimmt man normalerweise im Hauptrestaurant (Buffetform) ein. Daneben gibt es – wie gesagt- vier abwechslungsreiche à la carte Restaurants (libanesisch, griechisch, italienisch und Fisch), in denen man im „Dine Around“ für 15 Euro Aufpreis zur Halbpension ein 3-Gänge-Menü nach Wahl erhält. Mittlerweile kann man

Ohne Worte...

Die neue Station

Schöner geht‘s kaum...

55


 surfcenter Materialliste auf Seite 6 SurfMotion & Action Center Peter Müller: ca. 80 Fanatic/JP-Boards ca. 90 NP-Riggs, alles Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs vorhanden! RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl (Preise ab 1.5.08): Fanatic: 1 Woche € 200 / 2 Wo. € 300 / 3 Wo. € 400. JP: 1 Woche € 230 / 2 Wo. € 360 / 3 Wo. € 490. Doppelnutzung +20% | Nur Board oder Nur Rigg –50% Specials: 15.12.–28.2.: 4-aus-7-Tagen: € 160 9-aus-14: € 210 außerdem bei vollen Boardmieten 5x 1h Schulung gratis Family-Pool: Familie mit 2 Vollzahlern: 1 Board frei (für Junior bis 18 Jahre) Schulungsangebote Einsteigerkurs € 150 (8–10 Std. inkl. Material). Privatstunde € 35 (Material +€ 10). Kitekurse im Powerteaching-Konzept: kürzere Kursdauer je kleiner die Gruppe darüber hinaus freie Übungsstunden. Auf Anfrage! Privat-Material: Airline € 40-60 Landtransfer € 30 Lagerung € 40/ Woche pro Board.

 flugtage Abflughafen Flugtage Flugtage Sommer (Mai–Okt) Winter (Nov–Apr) Bremen DO FR Hamburg MO DO SA MO FR SA Hannover MO DI DO SA MO DI DO FR SA Berlin-Tegel MO DO SA SO MO DO FR Berlin-Schönef. MO DO MO DO SA Rostock-Laage DO Münster-Osna. MO DO Niederrhein MO MO DO Paderborn MO DO FR Dortmund MO DO FR Düsseldorf MO DI DO FR SA SO MO DO FR SA Köln MO DO DO FR SA DO Erfurt MO DO FR Leipzig/Halle MO DO SA SO MO DO SA DO Dresden MO DO FR FR Luxemburg DO DO Saarbrücken DO Frankfurt/M. MO DI DO FR SA SO MO DO FR SA DI Zweibrücken FR Stuttgart MO DI DO FR SA SO MO DO FR SA KarlsruheBaden DO Nürnberg MO DO FR MO DO FR München MO DI DO FR SA SO MO DO FR SA Friedrichshafen MO DO SA SO Zürich DO DO SA SO Basel DO DO SA SO Salzburg DO DO SO MO Wien DO FR SO Innsbruck SA DO Graz DO DO Linz DO Airlines: DE=Condor, X3=TUIFly, AB=AirBerlin, LT=LTU HG=Niki, LX=Crossair, OS=AustrianAirlines

SO SO SO

SO SO SO SO

auch All-Inclusive buchen (Vollpension mit lokalen Getränken von 12–24 Uhr), wir empfehlen jedoch Halbpension und tagsüber die günstigeren Drinks und Snacks an der Surfstationsbar. Als alternative Sportmöglichkeiten bietet das Hotel Tennisplätze sowie eine Tauchbasis, Peter springt in der Lagune eine Schnorchel/Wasserskistation und Reiten an. Außerdem erwartet Euch ein sehr gut ausgestatteter Healthclub mit allen Arten von Massagen, Fitnessgeräten (unter professioneller Anleitung), Sauna, eigenem Pool uvm. Auf der großen Landzunge der Soma Bay findet man einen sehr guten, separat geführten 18-Loch-Golfplatz, der auch vom Club Robinson genutzt wird. Die Umgebung, Alternativen: In unmittelbarer Umgebung rund um das Hotel bieten sich nur Sandstrände und, vor allem nördlich vom Hotelareal, bei Flut nochmals ein großer Stehbereich. Etwa 5 km entfernt liegt der Ort Safaga, der zum kleinen Shopping-Bummel einlädt. Rund 45 km entfernt ist Hurghada. Unsere Meinung über Hurghada hat sich geändert: Der Ort Hurghada war uns lange nur als staubig und unangenehm in Erinnerung, aber hier hat sich in der letzten Zeit viel getan! Es gibt nun auch eine große, breite „Shoppingmeile“ nahe dem Wasser, die nicht nur unerwartet sauber ist, sondern dort ist auch neben viele Shops, Boutiquen und Supermärkten, schöne Restaurants, bis hin zu Discos und einem Kino fast alles vorhanden, was man auch in Griechenland oder Spanien finden würde. Lasst Euch von der Surfstation die besten Tipps zum Ausgehen geben! Nicht zu vergessen natürlich die Möglichkeiten für Ausflüge nach Luxor und an den Nil, wozu Euch auch die Reiseleiter vor Ort Auskunft geben können. Lasst Euch überraschen, es gibt wirklich kaum ein komfortableres Surf-Lern-Manöver-Heiz- und Genießer-Revier als diesen Spot. Da jeder aus unserem Team das Revier schon gesehen und besurft hat, können wir Euch wieder bestens beraten!

Auf einen Schlag • SomaBay Alternativen: Tauchen, Schnorcheln, Reiten, Neu: Beach-Buggy mit Kite, Boccia, Dart, Tennis, Golfen, Tischtennis, Beach-Volleyball. Ausflüge: Wüste direkt hinter Hotel, Luxor, Kairo, Pyramiden. Auto: Mietwagen im Hotel erhältlich, sonst Taxis benutzen. Baden: Islam! Obwohl das Hotel sehr europäisch operiert, sollten man auf ständig freie Oberkörper verzichten (gilt als lächerlich)! Damen sollten sich auf gar keinen Fall Oben Ohne zeigen. Einreise: noch 6 Monate gültiger Reisepaß, Visum wird bei der Einreise in Hurghada erteilt. Kinder benötigen Lichtbildausweis. Essen&Trinken: Viel Abwechslung an großen Buffets morgens wie abends, sehr gutes Essen, alle Speisen, Fisch. Tagsüber 2 Restaurants am Strand&Pool. Bier (nur ägyptische Marken!), sonstige alkoholische Getränke abends erhältlich. Filmen&Fotografieren: Nicht in der Nähe von Militäranlagen! Geld: 1 € = ca. 8 ägyptische Pfund (E£). Wechsel bei allen Banken (z.B. im Flughafen) und im Hotel möglich, Kreditkarten werden im Hotel akzeptiert, Aufschlag 2% auf angeschriebene Extras. Impfungen: keine nötig Klima: trockenes Wüstenklima, größere Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht! Kleidung: leichte Baumwollkleidung. für abends Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: 3mm Vario (Kurzarm), im Sommer Shorty, Surfschuhe an manchen Stellen empfehlenswert (Korallen) Sonne: im Sommer mind. LSF 18 empfohlen! Sprache: Landessprache ist Arabisch, fast alle Angestellten sprechen gutes Englisch, deutschsprachige Reiseleiter Strom: 220 V, Adapter nur bei dicken Steckern notwendig. Telefon: Teure internat. Verbindungen (ersten 3 Min. pauschal ca. € 9) 2 GSM-Netze verfügbar. Ethernet-Anschluss im Zimmer Trinkgelder: (Bakschisch) Am Flughafen an Kofferträger (max. 3 £!) Trinkwasser: Eigene Desalination (Süßwassergewinnung) trinkbar (nicht in rauhen Mengen!) Verkehrsmittel: Taxis (ca. 2 €/km) Zeitzone: +1 Std. zu MEZ

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise inkl. Flug, Transfer, Visum, Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. ✩ Intercontinental AbuSoma HP/AI DZ-HP-Meerblick Sparsaison* ab DZ-HP-Meerblick Hochsaison* bis Eco**-DZ Sparsaison* mit Halbpension ab Kinderermäßigung (2-11 J., 1–3 Kinder) Kinderfestpreis (2-13 J., 1–2 Kinder) All-Inclusive-Aufpreis pro Woche

*Sparsaison (mit Frühbucher): Mitte Juni / Hochsaison: Okotber Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 60. **Eco-Zimmer: Diese sind identisch ausgestattet und auch Richtung Meer, liegen aber ggf. weiter hinten in der Anlage haben evtl. keinen Meerblick. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

SO SO SO SO SO SO SO SO SO SO

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

56

Poolanlage

Viel Platz und Windschatten in der Station!

Da will ich hin... (Anfrage)

1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer € 686 € 970 +€ 210/Wo. € 890 € 1.289 +€ 210/Wo. € 609 € 841 20-70% Familiensuiten buchbar! € 399–549 € 180–217


Besser als Windsurfen? Kitesurfen ist sicherlich kein Ersatz fürs Windsurfen, sondern eine sehr interessante Erweiterung in den Windbereichen ab unteren 3 bis mittleren 5 Beaufort. Während Windsurfen bei schwachen 4 Bft. mit einem 7,5er Lappen Die Ergänzung mit Spass nicht unbedingt Spaß macht, ist man als Kiter Ideale Windbereiche fürs Windsurfen und Kitesurfen mit einem easy handelbaren 8er, 11er oder 15-qmBeaufortbereich 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... “kleinen“-Schirm richtig schnell und mit einem Kitesurfen Lächeln unterwegs– oder in der Luft. Natürlich kann Windsurfen man auch bei 6 oder 7 Bft. noch schön Kiten, da hat aber das Windsurfen in mancher Hinsicht seine Vorteile. Die ersten Schritte: Vorteilhaft, aber nicht notwendig sind Erfahrungen in den Sportarten Lenkdrachen, Wakeboarden/Wasserski und Snowboarden, natürlich auch Windsurfen. Ein Kite-Anfängerkurs sollte idealerweise in 3 Schritten ablaufen. 1) Erlernen der Kitesteuerung ohne Board. Mit der Zeit sollte man ein Gefühl dafür entwickeln, was der Kite 30 m über dem Wasser tut, ohne ihn mittels Genickstarre ständig beobachten zu müssen! 2) Erste Zugwirkungen des Kites spüren und kontrollieren lernen, sowie sich per Bodydrag ohne Board in (selbst)bestimmte Richtung ziehen lassen. 3) Kombination der obigen Eigenschaften mit Boardsteuerung, erste Wasserstarts. Diese erste Phase kann innerhalb von 3 bis 6 Kursstunden abgeschlossen werden. Danach erst folgen weitere Techniken wie Gleiten (es gibt keine Verdrängerfahrt beim Kiten!), das Höhefahren, Halsen und vieles mehr.

Auf keinen Fall sollte man sich gleich einen Kite kaufen und versuchen, es sich nach dem „Try-andError“-Prinzip selbst beizubringen. Der „Error“-Anteil wird unweigerlich größer und gefährlicher als bei vielen anderen Sportarten sein. Hier ist professionelle Schulung mehr als anderswo sehr zu empfehlen! Die besten Lernreviere mit guter Schulung: Wir empfehlen Euch aus eigener Erfahrung einen Anfängerkurs nur in Revieren, die neben guter Schulung und nicht zu viel Wind einen großen Stehbereich, viel Platz auf dem Wasser und an Land, viel Sand statt Felsen oder Steinen sowie Sicherheit durch Sideshore-Wind, geschlossene Buchten bzw. gute Motorboot-Begleitung bieten. Dazu gehören Djerba mit einem 40 km² breiten Stehrevier, El Gouna, Namibia-WalvisBay, die SomaBay nördlich

Für wen ist Kitesurfen nicht geeignet? Aus den oben erwähnten Gründen empfehlen wir: Mindestalter: 14, besser 16 Jahre. Menschen mit Lungenproblemen (Asthma o.ä.), Herzproblemen oder in Stress-Situationen auftretenden Panikattacken sollten sicher sein, dass sie auch in Situationen, in denen man z.B. ohne Vorwarnung 10 oder 20 Sekunden lang unter Wasser gezogen wird, die Ruhe bewahren! Desweiteren sollte man viel Koordinierungs- (Board, Wasser, Fahrtrichtung und 30 m entfernter Kite gleichzeitig kontrollieren), Orientierungs- und Gleichgewichtsgefühl mitbringen. Locker bleiben! Man muß körperlich so fit sein, um sich selbst mit einem Klimzug aus dem Trapez zu ziehen. Man sollte sehr gut und lange schwimmen, wie auch etwas länger die Luft anhalten können. Sollte zumindest einer dieser gesundheitlichen Aspekte im Zweifel stehen, raten wir vom Kitesurfen ab! Die 8. Ausgabe des ersten eigenen Magazins für Kitereisen. Das Beste im Vergleich der KITE 6/2004. kitereisen.com

Bedingungen für den Verleih von Kitematerial: Zur Vermeidung von Unfällen verlangen gute Stationen vor der Herausgabe des Leihmaterials entweder die Vorlage eines Kitesurfgrundscheins (VDWS oder IKO) oder/und eine „Vorführ“-Stunde. Für rund 15-20 Minuten führt man dem Kitelehrer sein Können vor und kann nach dessen Zustimmung dann ohne weitere Aufsicht mieten. Dabei sollte man sicher Höhe fahren und sicher halsen können. Weitere Beratung erhaltet Ihr immer bei uns!

www.kitereisen.com · info@kitereisen.com · fon 089 6281670 · fax 089 62816710

Die große Faszination des Kitesurfens rührt aus dem uralten Menschheitstraum vom Fliegen. Gute Kiter schweben über das Wasser, können sekundenlang in der Luft bleiben, fliegen 5, 10 oder 15 Meter hoch und teilweise hundert Meter weit. Um dorthin zu kommen, braucht es gar nicht so viel, doch dürfen dabei niemals die Gefahren dieses Sports übersehen werden!

von Safaga mit ebenfalls grossem Stehbereich. Sal auf den Kapverden bietet sich zwar grundsätzlich auch an, wir empfehlen es aufgrund des fehlenden Stehbereichs aber nur für Aufsteiger. Die Gefahren: Bei aller Euphorie über schnelle Lernerfolge darf man nie vergessen, daß Kitesurfen wesentlich mehr Gefahren als Windsurfen birgt. Das beginnt damit, dass man auch im fortgeschrittenen Stadium mit 4-Line-Kites (ermöglicht wie beim Windsurfen „dichtnehmen“ und „aufmachen“ zum Ausgleich von Böen) sehr viel stärker von Windschwankungen abhängig ist. Zum einen nimmt die Windstärke mit dem Abstand von der Wasseroberfläche immer weiter zu, so daß bei der 30 oder 40 Meter langen „Bahn“ des Kites vom kraftlosen Rand bis zum Mittelpunkt (Powerzone) des Windfensters starke Unterschiede in der Zugkraft spürbar werden, zum anderen arbeitet man mit sehr dünnen – und dadurch bei hohen Geschwindigkeiten messerscharfen – Leinen, die leicht Verletzungen hervorrufen können. So sollte man eigentlich immer – und nicht nur am Anfang – für genügend Abstand (mind. Leinenlänge + 10m) zum nächsten Lebewesen oder sonstigen Hindernis sorgen. Bei ungünstigen Konstellationen und starken Böen kann man leicht mal 30, 40 oder mehr Meter unkontrolliert durch die Luft oder unter Wasser gezogen werden. Dabei sollte vor allem keine Panik aufkommen.

Kitereisen.com die Nr. 1 der Kitereisespezialisten laut KITE Leserumfrage 2008 in bester Beratung und bestes Preis/Leistungsverhältnis

Der Reiseprofi seit 1993

Die Highlights der 8. Ausgabe: + 3 neue Reviere, Brazilian Road Trip + Movie + Neue Events + 160 Seiten geballte Information & DVD Foto: axelreese

57


Mr. Beaufort? Die Stärke des Windes und ihre Einschätzung durch den Menschen Wissenswertes rund um die Beaufort-Windskala Kaum ein Wetterelement hat so viele Gesichter wie der Wind. Der Wind macht das Wetter. Er dirigiert die großen Luftmassentransporte auf der Erde und entscheidet damit über das Schicksal der Hochs und Tiefs. Der Wind vermag die Lebensweise des Menschen zu bestimmen, und dank des globalen Systems der Luftströmungen hat er viel zum Kontakt zwischen den Kulturen beigetragen. Als Naturphänomen ist er ebenso faszinierend wie furchterregend. So sicherte der Respekt des Menschen ihm schon im Altertum einen festen Platz in der Göttergemeinschaft: Zeus war Götterkönig und Wettergott zugleich. „Wind ist bewegte Luft“, erkannte schon der griechische Philosoph Anaximander (611-546 v. Chr.). Der Wind ist unsichtbar - und dennoch sehr wirkungsvoll. Er transportiert Gase und Wolkentröpfchen, Sand und Wasser. Es gelingt ihm sogar, die Form des Festlandes mitzugestalten. Denken wir an die baumlosen, windgeplagten Steppenregionen oder an die Dünenlandschaften der Erde, wo der Wind als Materialbearbeiter, Spediteur und Architekt zugleich wirksam ist. Der Wind vermag Landschaften zu modellieren, läßt aber auch ganze Küstenstriche im Meer versinken. Der Wind wirkt durch seine Kraft. Wo ließe sich das schöner beobachten als am Meer. Das Wasser mit all seinen Oberflächenformen und der berauschenden Vielfalt seiner Licht- und Farbkontraste ist der modellierenden Macht des Windes unterworfen. Durch die Schubkraft der Luftströmung entstehen die großen Ströme im Ozean. Diese Kraft regt zudem die Wasseroberfläche zu regelmäßigen Schwingungen an, den Wellen. Solche Wellen haben eine Eigendynamik und durchpflügen zuweilen den Ozean als Dünung von einem Ende zum anderen. Die beeindruckende Meeresbrandung an der windarmen Küste des tropischen Westafrika ist ein berühmtes Beispiel: hier bricht sich die Dünung der stürmischen „roaring forties“, der Sturmzone des Südpolarmeeres, nach einer Laufstrecke von gut 6000 Seemeilen! Schon frühzeitig versuchte der Mensch den Wind zu klassifizieren. Im Mittelalter beschränkte man sich auf die stärkeren Winde und benutzte noch recht unpräzise Stärkeangaben. So umschrieb der im 7. Jahrhundert bekannte Historiker Beda Venerabilis einen Orkan als „einen mit der Kraft von tausend Teufeln entfesselten Wind“. Ein bewährtes Gegenmittel war das Läuten geweihter Kirchenglocken. Auf See hingegen war die Sturmprophylaxe eher heidnischer Natur. Beliebt war angesichts eines aufziehenden Unwetters das Überbordwerfen von Priestern, da sie nach Meinung der Matrosen den Zorn seines Erzfeindes, des Teufels, auf sich gezogen hatten. Erst im 18. Jahrhundert, in der Blütezeit der Vollschiffe, der großen Rahsegler, gewann der zur See fahrende Mensch ein besonderes Interesse an einer möglichst genauen Kennzeichnung der Windstärke. Wie bei vielen anderen Innovationen auch war es vor allem ein wirtschaftliches Interesse, das den Anstoß gab. Man wollte seine Handelsfracht möglichst schnell und gefahrlos über die Meere bringen und brauchte Anhaltspunkte für ein effizientes Segeln. Eine schon frühzeitig erkennbare Neigung zum Messen und Beobachten zeichnete damals Francis Beaufort aus, einen 1774 in Irland geborenen Seemann, der bereits im Alter von 13 Jahren in die britische Marine eintrat. Sein Hauptaufgabenbereich sollte die Vermessungstätigkeit sein. Dabei war er auch ein scharfer Beobachter der Segelführung in Abhängigkeit von der Windstärke. 1806 entstand seine 13 – stufige Windskala. Sie beschreibt die Stärke des Windes in Verbindung mit einer optimalen Segelführung und gibt Empfehlungen, wieviel Segel maximal je nach Wind gesetzt werden können. So bedeutete Windstärke 3: „alle Segel können gesetzt werden, Fahrt etwa 4 Seemeilen pro Stunde (= 4 Knoten) und Windstärke 6: „alle Segel außer Oberbramsegel und Royal können geführt werden“. Zwischen den Stufen 6 und 12 erfolgte ein Verkleinern der Segelfläche von Stufe zu Stufe um jeweils ein Sechstel. Erst 1838, 6 Jahre nachdem er als Admiral an die Spitze des britischen Seevermessungsdienstes gelangte, wurde die Beaufort – Skala in der Royal Navy offiziell eingeführt. Danach fand sie rasch Verbreitung und internationale Anerkennung. Im Laufe des 19. Jahrhunderts verlor aber diese Skala durch den Wandel in Schiffbau und Takelung an Allgemeingültigkeit, zudem wurden in zunehmendem

58

Maße die alten Großsegler durch Dampfschiffe Windst. Bezeichnung ersetzt. Dem 1863 bei Flensburg geborenen deutschen Kapitän Peter Petersen haben wir Windstille es zu verdanken, daß die alte Beaufort – Skala 0 zu neuem Leben erweckt wurde. Er verknüpfte Leiser Zug die Auswirkungen des Windes auf das Erschei1 nungsbild der See mit den 13 Stufen der BeauLeichte Brise fort – Skala. Nicht die Segelführung, sondern 2 die Windstärke stand jetzt im Vordergrund, die sich nun unabhängig vom Schiffstyp bestimSchwache Brise 3 men ließ. Petersen veröffentlichte seine Skala erst Mäßige Brise 4 1927, und es mußten nochmals 12 Jahre vergehen, bis sie durch die internationale meteoFrische Brise 5 rologische Organisation allgemein eingeführt wurde. Sie ist in der Form auch heute noch gülStarker Wind 6 tig, ergänzt um äquivalente Windgeschwindigkeitswerte, die nachträglich durch Messungen Steifer Wind 7 ermittelt wurden, und einer Beschreibung der Auswirkungen auf Land. Da die neue Beaufort – Stürmischer Wind 8 Skala auf dem Aussehen der Meeresoberfläche basiert, diese sich jedoch nicht streng an die Sturm 9 Windstufen hält, sind den Beaufort – Werten unterschiedliche Intervalle der WindgeschwinSchwerer Sturm 10 digkeit zugeordnet. So nimmt die Geschwindigkeit von Bft.1 auf 2 um 3 Knoten, von Bft. 5 auf Orkanartiger 11 6 doppelt so viel, nämlich um 6 Knoten zu. Der Sturm größte Nutzen der neuen Beaufort – Skala, die Orkan 12 eigentlich Petersen – Skala heißen müßte, liegt in der Möglichkeit, unabhängig von Meßinstrumenten die Windgeschwindigkeit allein anhand der Meeresbeobachtung abschätzen zu können. Das führte zu einer merklichen Verdichtung der verfügbaren Windinformationen auf See, was wiederum die Klimabeschreibungen von Seegebieten wie auch die Wettervorhersage, deren Qualität ja ganz wesentlich von der Fülle aktueller Wettermeldungen abhängt, deutlich verbesserte. Tornados, aber auch tropische Wirbelstürme wie die Hurrikans oder Taifune, können mit der Beaufort – Skala nicht hinreichend genau beschrieben werden. Es sind Orkane von unvorstellbarer Gewalt mit Windgeschwindigkeiten bis zu 400 km/ h. Deshalb erweiterte die Weltorganisation für Meteorologie 1946 die Beaufort – Skala auf 17 Stufen. Diese Änderung wurde aber in den 80er Jahren wieder rückgängig gemacht, nachdem sich international die amerikanische Saffir – Simpson – Skala für Tropenstürme und die Fujita – Skala für Tornados durchgesetzt hatte. Besonders bei Tornados ist eine Messung des Windes nicht mehr möglich.. Hier dient der Grad der Zerstörung als Maßstab für die Windstärke. Zum Beispiel erkennt man einen F5 – Tornado laut offizieller Beschreibung daran, daß Kühlschränke und Lastwagen durch die Luft wirbeln und Siedlungen dem Erdboden gleich gemacht werden. Die Gewalt von Stürmen ruft in Erinnerung, was vielen, die nicht windsurfen oder segeln, gar nicht bewußt ist: der Winddruck oder auch Staudruck, wie die Meteorologen sagen, wächst (nicht mit dem einfachen Betrag sondern) mit dem Quadrat der Windgeschwindigkeit. Die Antriebs- wie auch Zerstörungskraft des Windes nimmt also mit jeder Beaufort – Stufe beschleunigt zu. Frischt der Wind beispielsweise von 5 Bft. auf 7 Bft. auf, so wächst die Windgeschwindigkeit um 70%, die Windkraft hingegen, also der Winddruck, wächst um 300%, verdreifacht sich also! Um die wahre Kraft des Windes auf das Segel zu erkennen, sind Staudruckwerte folglich besser geeignet als Beaufort- oder Geschwindigkeitswerte. Aus eigener Erfahrung wissen wir, daß wir eine Steigerung der Windstärke von 2 auf 4 Bft. auf dem Brett gut verkraften. Eine Steigerung von 6 auf 7

Die moderne Beaufort – Skala Aussehen der See Windgeschwindigkeit Knoten Spiegelglatte See

m/s

km / h

0 – 0,2

Kleine, schuppenförmige Kräuselwellen

1–3

0,3 – 1,5

1–

5

1– 3

Kurze, kleine Wellen

4– 6

1,6 – 3,3

6 – 11

4– 7

Kurze, kleine Wellen; einzelne Kämme brechen Kleine Wellen mit Schaumköpfen

7 – 10

3,4 – 5,4

12 – 19

8 – 12

11 – 16

5,5 – 7,9

20 – 28

13 – 18

Mäßige Wellen mit weißen Schaumköpfen

17 – 21

8,0 – 10,7

29 – 38

19 – 24

Große Wellen mit brechenden Kämmen

22 – 27

10,8 – 13,8

39 – 49

25 – 31

Große, brechende Wellen mit langen Schaumstreifen Mäßig hohe Wellenberge mit langen Kämmen und Schaumstreifen Hohe Wellenberge mit langen Kämmen und Schaumstreifen Sehr hohe Wellenberge mit langen Kämmen; Extrem hohe Wellenberge, Sicht ist stark herabgesetzt

28 – 33

13,9 – 17,1

50 – 61

32 – 38

34 – 40

17,2 – 20,7

62 – 74

39 – 46

41 – 47

20,8 – 24,4

75 – 88

47 – 54

48 – 55

24,5 – 28,4

89 – 102

55 – 63

56 – 63

28,5 – 32,6

103 – 117

64 – 72

> 63

> 32,6

> 117

> 72

Wellenhöhe 15m und mehr; Luft ist mit Schaum und Gischt angefüllt

<1

m.p.h.

<1

<1

Bft. jedoch ist erschreckend viel. Mit einem Mal sind wir überpowert. Je mehr Angriffsfläche das Segel dem Wind bietet, desto deutlicher spüren wir zudem die Staudrucksteigerung! Im Hinblick auf die Segelgröße muß deshalb gerade bei höheren Beaufort – Stufen eine sorgfältige Auswahl getroffen werden. Der Tip der Profis: bei drohendem Starkwind rechtzeitig auf kleine Segel umsteigen. Wird der Starkwind gar zum Sturm, kommt man mit dem Top der Freundin aus, und dann entscheidet nur noch die Körbchengröße der besseren Hälfte, welche Höhepunkte uns in der „upper class“ der Beaufort – Welt vergönnt sein werden. Um eine Anpassung der Segelgröße an die Windkraft zu ermöglichen, hatte der deutsche Segler Joachim Schult Anfang der 1980er Jahre eine Tabelle der empfohlenen Segelflächenreduktion entwickelt. Diese für Segler konzipierte Skala geriet aber bald wieder in Vergessenheit. Mehr Verbreitung hat die zur gleichen Zeit von Franz Schlittenbauer entwickelte „Gleitformel“ für Windsurfer gefunden. Sie hilft bei der Frage: „welches Segel brauche ich für welchen Wind?“, und gilt in erster Linie für die Beaufort – Stufen oberhalb der Gleitwindschwelle, wo jede weitere Windzunahme infolge des beschriebenen Staudruckeffekts rasch über die eigenen Kräfte gehen kann. Sie lautet: Segelfläche (in m²) plus Windstärke (in Bft.) sollte (optimalerweise) den Betrag 11 ergeben, für Leichtgewichte unter 80 kg den Betrag 10. Bei geringeren Windstärken sind auch höhere Beträge erlaubt. Auf höhergelegene Spots ist diese Formel allerdings nicht übertragbar. Der Grund: die Kraft des Windes nimmt in dem Maße ab, wie die Luft mit zunehmender Meereshöhe dünner wird. So lassen sich auf dem Silvaplana – See in 1800 m Höhe Segel fahren, mit denen man bei gleicher Windgeschwindigkeit auf dem Gardasee hoffnungslos überpowert wäre! Wie man hört, wird diese Formel dennoch an den verschiedensten Spots der Erde mit Erfolg angewandt. Nicht bestätigen läßt sich hingegen die Meldung, daß man zur Zeit über eine Erweiterung seiner Formel für die höchsten Stufen der Beaufort – Skala nachdenkt, und zwar nach der Formel „Windstärke plus Körbchengröße .....“. Dr. Michael Sachweh


JEDE MENGE JOBS In VDWS-Schulen gibt es jede Menge Jobs! Daher suchen wir Windsurfer, die ihr Hobby (zumindest saisonweise) zum Beruf machen möchten. Speziell dafür bilden wir Dich aus! Es winken attraktive Job- und Ferienangebote an Wassersportschulen in der ganzen Welt. Job-Infos direkt bei deinem Ausbilder oder beim VDWS. www.vdws.de E-mail: info@vdws.de

MACH MIT - FRAGE DEINEN AUSBILDER NACH EINEM JOB! VDWS-Wassersportassistent - Voraussetzung ist der Grundschein. Jeder ab 16 Jahre, der Interesse an einem Job hat, kann mitmachen. Die Basic-Ausbildung wird durch lizensierte, praktikumsberechtigte VDWS-Windsurfing-Instructoren geleitet.

VDWS Verband Deutscher Wassersport Schulen e.V. Dr. Karl-Slevogt-Straße 5, D-82362 Weilheim i.OB.

VDWS-Windsurfing-Instructor - Voraussetzung ist gutes bis sehr gutes

Tel. +49 (0)881-93 11-0, Fax: +49 (0)8819311-15, www.vdws.de, E-mail:info@vdws.de

Fahrkönnen, ab 18 Jahre. Diese Ausbildung wird ausschließlich vom Verband mit seinen Lehrteamern durchgeführt. Termine unter www.vdws.de. 59


NEU: HHHHHotel Shams Imperial !

Rotes Meer â&#x20AC;&#x201C; Ă&#x201E;gypten

Safaga

Preiswert im Shams Resort & HolidayInn

60

Direkt vor dem Club Mistral am Shams SomaBay

Wind

Tobia Island

Wind

R

und 45 Minuten fährt man vom Flughafen Hurghada nach Safaga, einer der langlebigsten Windsurfspots am Roten Meer. Der Ort selbst ist arm und hat nur wenig touristische Infrastruktur. Von hier aus seid Ihr aber am nächsten zum Nil. Wir empfehlen Euch mal einen Windtag zu opfern, um sich Luxor und den Nil anzuschauen. Die Surfstation: Wolfgang und Ulla Swoboda fĂźhren seit Jahren sehr erfolgreich die Club Mistral Station am Shams. In der Station erwartet Euch die jeweils neueste Mistralpalette mit aktuellen NORTH-Riggs, alle Segel ab 6,0 Quadratmeter haben 100%-Carbon-Masten. Das Revier: Der Startbereich vor dem Shams ist je nach Tidenstand zwischen 50 und 80 m stehtief. Wolfgang hat die â&#x20AC;&#x17E;Start und Landebahnâ&#x20AC;&#x153; mit zwei Fahnen markiert. Die zwei oder drei KorallenstĂścke sind ebenfalls mit Bojen gekennzeichnet, so kann wirklich nichts passieren. Der Strand ist jetzt gut aufgeteilt zwischen Surfern (zwischen den beiden Fahnen), Schwimmern (in der Schwimmerzone, zwischen Surf & Kiteareal) und Kitern (ehemalige Trainingsareal ganz in Luv ist jetzt ausgewiesene Kitezone). Der gut 300 m lange Strandabschnitt vor den Gartenbungalows des Shams Resorts eignet sich sehr gut fĂźr den Standort einer modernen Surfstation. Hier kommt trotz eines Anbaus des Shamshotels (das fertige Shams Imperial) der FrĂźhwind von allen Hotelstationen am besten an den Strand. Safaga hat ganzjährig einen FrĂźhwind, der schräg ablandig von links zuverlässig aus den Bergen kommt (ein â&#x20AC;&#x17E;Temperaturausgleichs-Windâ&#x20AC;&#x153; zwischen nachts abgekĂźhlten Bergen und dem ständig warmen Wasser). Ihr braucht aber keineswegs so frĂźh wie zum Vento am Gardasee aus den Federn. Im Winter ist etwa 8 Uhr 30 Startzeit angesagt. Im Sommer pfeift der FrĂźhwind schon vor Mitternacht und bläst bis zum Morgen immer stärker. Im Sommer kĂśnntet Ihr also schon mit Sonnenaufgang aufs Wasser. Die Windrichtung ist geradezu ideal, um mĂźhelos (ohne HĂśhenknĂźppeln) auf Halbwindkurs zur tĂźrkisen TOBIA ISLAND (unbewohnte Insel) zu dĂźsen. FĂźr Anfänger und Aufsteiger gibt es nur 20 Schritte entfernt, direkt vor der Club Mistralstation, eine eigene stehtiefe Bucht etwa 150 x 80 m groĂ&#x; (Sandboden, aber

Safaga Stadt

Shams Bungalows jetzt ALLE renoviert!

Vor Tobia Island Foto: Club Mistral

trotzdem Schuhe tragen wegen evtl. Korallen!). Dieses Areal ist an drei Seiten umrahmt, da kann garantiert niemand abtreiben. Erfreulich, fĂźr Anfänger und Aufsteiger: Ulla Swoboda bietet spezielles Lernmaterial fĂźr die Bucht. Sie macht sich viel MĂźhe, Euch dieRhodos-Prasonisi ersten Schritte spielerisch zu lehren. So erlebt Ihr jeden Tag schnelle Fortschritte. Rhodos-Prasonisi Kundenbewertungen fĂźr Lighthouse Wie entsteht der Wind? Vergleichbar zu den topographischen GegebenDurchschnittsnoten der letzten 12 Monate heiten am Sinai (DAHAB), verstärken auch hier die leeseitigen Berge von fĂźr Ocean Palac Kundenbewertungen fĂźr Lighthouse Kundenbewertungen unsere Kunden* HolidayCheck Safagaderden Seewind Luft, Durchschnittsnoten die aufsteigt). der Diese Durchschnittsnoten letzten 12 Monatedurch Thermiksog (Erhitzte Hotel allgemein keine letzten 12 Bewertung Monate Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 Thermik verstärkt ab MittagHolidayCheck unsere Kunden* unsere Kunden* H Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 den von Norden aus Richtung Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein ke Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 SeeZimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Hurghada kommenden  Kinderfreundlichkeit Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 wind. Die mittags *Bewertungssysteme werden ins(Qualität) www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šbeginnende 4,2 Gastronomie â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 umgerechnet: 1Preis Sonneder (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Turbofunktion der Bergund Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Imperial Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4  WĂźstenheizung kann jeder  Shams *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System selbst beobachten und verste*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayChec ClubMistral umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonne hen, warum ab ca. 11bisUhr der (sehr gut) schräg ablandige FrĂźhwind auf HolidayInn Rhodos-Nord die Berge zudreht und in einen parallel zum Ufer blasenden â&#x20AC;&#x201C; Kundenbewertungen fĂźr Blue Horizon Pool und Garten Shams Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate im Sommer oft noch stärkeren unsere Kunden* HolidayCheck â&#x20AC;&#x201C; Nachmittagswind Ăźbergeht. Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Rhodos-Nord Bis zu 5 Bft hat man relativ Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 flaches Wasser. Frischt der Wind weiter auf, entstehen Chop-und WindwelGastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kundenbewertungen fĂźr Blue Horizon Kundenbewertungen fĂźr Sun4,5Beach len, weiter drauĂ&#x;en gibt es an Starkwindtagen auch schĂśne DĂźnungswellen, Weiterempfohlen:83% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 die bis zu 2.5unsere m hoch werden kĂśnnen. SAFAGA ist also nicht nur ein Flach- unsere Kunden* H Kunden* HolidayCheck *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System wasserrevier mit Windwellen! Ihr kĂśnnt Bedingungen Videokeine Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 die schĂśnen allgemein im Bewertung â&#x153;š umgerechnet: 1 Hotel Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Zimmerqualität â&#x153;š sehen. Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Service & Freundlichkeit â&#x153;š Speedrevier Tobia: Direkt vor der feinen Sandinsel TOBIA kann man Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;š im spiegelglatten, TĂźrkiswasser halsen undPreis heizen, dann mit Weiterempfohlen:83% W Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šglasklaren 3,9 der Nebenkosten   Kinderfreundlichkeit 3,8 Kinderfreundlichkeit vollem Rauchâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š raumschots mit dem Schub der Wellen heimdĂźsen. Die Insel selbst darf man derzeit nicht betreten. Unser Tipp fĂźr den Winter: Nutzt *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayChec Safaga umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 am Sonnen (sehr Meer, gut) denn es gibt Wintertage, umgerechnet: 1 an Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonne den sicheren FrĂźhwind Roten denen Bungalows der Mittagswind nicht so zuverlässig bläst, wie im Sommer .Kiten: Der Club Kundenbewertungen fĂźr Shams Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Ku Mistral (Skyriders Safaga) wie das Du unsere Kunden* HolidayCheck Kitecenter am HolidayInn (Tornado) Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Ho Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 bieten professionelle Kiteschulungen Zim Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Se Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Ga Safaga an, wobei Sara von â&#x20AC;&#x17E;Tornadoâ&#x20AC;&#x153; alle SchuPre Weiterempfohlen:69% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Kin  lungen in der SomaBay durchfĂźhren. Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 *Be *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Genauere Infos findet Ihr im separaten um umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Kitereise-Magazin Kundenbewertungen fĂźr Shamsund bei www.kiterDurchschnittsnoten der letzten 12 Monate eisen.com. Kundenbewertungen fĂźr Shams Imperial Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Wie und wo wohntHolidayCheck man? Ihr unsere Kunden* unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein 4,2 SomaBay habt die Wahl zwischenâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š dem BunHotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 galowdorfâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Shams 4,7 (mit Haupthaus) Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Kunden Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 Durchsch Gastronomieund (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 dem neu erĂśffneten Shams ImWeiterempfohlen: 59% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:69% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Hotel all Kundenbewertungen fĂźr Interconti. Abu Soma  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 perial, oderâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š dem 300 in Lee  Kinderfreundlichkeit 4,4 m weiter Zimmerq Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Service & *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System liegenden Holiday Inn mit aktivem unsere Kunden* HolidayCheck Gastrono *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Preis der umgerechnet:Ambiente. 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehrist gut)eine Das Shams Resort Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Kinderfr Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Weiterempfohlen: 73 % 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

*Bewertu umgerech


 kurz & knapp Kinderermäßigung bis einschl. 15 Jahre ! Gartenanlage mit Strandbungalows und Hotelzimmern, bietet 3 Squash-Hallen und einen neuen Fitness-Raum. Alle Zimmer bieten Doppelbetten mit Badezimmer, Dusche, WC, Klimaanlage, Sat-TV, Minibar und Terrasse. Hotelzimmer haben fast alle Balkon, buchbar mit Meerblick. Die Bungalows liegen in einer Gartenanlage am langen feinen Sandstrand mit privater Terrasse. Wer sein eigenes Material gerne mit dabei hat, empfehlen wir die Strandbungalows. Für Familien mit Kindern gibt es Familienzimmer/bungalows für bis zu 5 Personen, mit Kinderfestpreis bis 15 Jahren! Bei Buchung von AllInclusive-Verpflegung erhält man: Frühstück, Mittag-, Abendessen in Buffetform, Wasser, Softdrinks und nationale alkoholische Getränke von 11 bis 23 Uhr. Direkt in Luv vom Shams wurde das 4,5-Sterne SHAMS IMPERIAL eröffnet. Das neu erbaute komfortable Hotel verfügt über 322 Zimmer. Zur Einrichtung gehören 3 Restaurants, 2 A-lacarte- Restaurants, Internet-Café (gegen Gebühr). Im Außenbereich befinden sich ein Süßwasser-Swimmingpool (beheizbar) separatem Kinderpool und Poolbar. Kinderspielplatz und Kinderanimation, sowie Tennisplatz (Flutlicht gegen Gebühr), Tischtennis, Volleyball, Fußball, Billard, Squash und Fitnessraum. Gegen Gebühr: Massage, Sauna, Jacuzzi im Spa-Center. Die Doppelzimmer sind komfortabel mit Bad, WC, Minibar (1x pro Woche mit Wasser und Softdrinks gefüllt), Klimaanlage, Sat.-TV, Safe, Telefon und Balkon, mit seitlichen Meerblick ausgestattet. Auch als Spartipp-Zimmer ohne seitlichen Meerblick oder als Zimmer mit direktem Meerblick buchbar. Für Familien mit 2 oder 3 Kindern kann man 2 DZ mit Verbindungstür buchen, auch hier sind die Kinder bis 15 Jahre ermäßigt! Die Verpflegung namens „Ultra all inclusive“ beinhaltet Vollpension (alle Mahlzeiten in Buffetform). Snacks von 15-17 Uhr, Eiscreme von 12-18 Uhr, Mitternachtssnacks von 23.30- 1 Uhr. Lokale alkoholische Getränke von 10-6 Uhr, Softdrinks 24 Stunden. Beide SHAMS-

Preise inkl. Flug, Transfer, Visum, Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. Shams Haupthaus/Bungalow-AI 1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer DZ-AI Sparsaison* ab € 684 € 818 +€ 60/Wo. DZ-AI Hochsaison* bis € 820 € 1.064 +€ 70/Wo. Kinderfestpreis 2-15 J. € 449–489 (bis zu 3 Kinder ermäßigt) Bungalow +€ 20–60 p.Woche / Familienzimmer für bis zu 5 Personen buchbar!



Shams Imperial-AI DZ-AI Sparsaison* ab*** DZ-AI Hochsaison* bis*** Kinderfestpreis 2-15 J. (2+1/2)

H

Holiday Inn mit Halbpension



1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer € 733 € 918 +€ 51/Wo. € 865 € 1.154 +€ 65/Wo. € 449–489 (bis zu 3 Kinder ermäßigt) auf Anfrage

*Sparsaison (mit Frühbucher): Mitte Juni / Hochsaison: Okotber Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 50. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Hotels sind zeitweise bei osteuropäischen Gästen recht beliebt. Holiday Inn Resort: Diese weitläufige Gartenanlage mit einer schönen Poollandschaft liegt nur einen Katzensprung - am Strand entlang ca. 250 m - von der Club Mistral Station entfernt. Das hufeisenförmige Holiday Inn hat 327 Zimmer, 2 Präsidenten-Suiten und 6 exclusive Suiten, die mehr Komfort bieten. Sie sind ausgestattet mit Klimaanlage, Balkon, Kühlschrank, Telefon, Satelliten TV mit 16 Kanälen und 2 Videokanälen. Die Zimmer wurden zum größten Teil renoviert. Das Holiday Inn bietet ähnlich dem Shams Resort viele Alternativen: Tennis, Volleyball, Strandgymnastik, Billiard oder Tischtennis, einen Fitness Club mit Sauna, Disco, Whirlpool und Dampfbad. Am Strand findet Ihr die Tornado-Station mit Sarah, die sich sehr aufs Kitesurfen konzentriert. Auf dem Dach der Surfstation kann man sich in einer gut belüfteten Bar auf gemütlichen Polsterbänken ausruhen. Die Perspektive ist ideal und eignet sich für Revieraufsicht und Baywatch. Von hier oben aus hat man einen sehr schönen Überblick über die gesamte Surfbucht und trifft immer nette Kollegen. Kleine Kinder haben ihren Spaß in einem schattigen Kinderclub mit Spielzeug, 8 Kinderfernsehern, mit Beaufsichtigung und lustigen Aktivitäten. Das Holiday Inn bietet ein spezialisiertes Animationsteam. Wer will, wird den ganzen Tag lang unterhalten und zusätzlich wird ein Abendprogramm angeboten. Die Restaurants im HOLIDAY INN bieten internationale Küche. Am Tag stehen Strandrestaurant und Cafes an den Pools zu Eurer Verfügung. Gäste, die nicht im Shams Resort wohnen, dort aber z.B. zum Club Mistral gehen möchten, einen Eintritt in Form eines Verzehrbons von z.Zt. rund 5 Euro pro Tag pro Person zahlen müssen. Im Strandrestaurant Shams Resort könnt Ihr diese dann verbrauchen.

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Da will ich hin... (Anfrage)

Ideal für: Einsteiger, Aufsteiger, Langschlagheizer. Günstigstes Ägyptenziel. Gut für Kite-Anfänger Nichts für: hohe Wohnansprüche und wer rund um die Anlage noch Action sucht. Brandungswellenfans.

 news & extras - Holiday Inn z.T. ohne Einzelzimmerzuschlag - Holiday Inn jetzt auch wahlweise Halbpension oder All-Inclusive buchbar!

 aktuell getestet zuletzt besucht: Toni Juli 2008, Markus April 2008, Birgit November 2007, Jochen 2005, Oli, Wolfgang

 surfcenter Materialliste auf Seite 6

Club Mistral Shams

club mistral Shams: ca. 100 mistral-Boards, ca. 120 North-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs / Jugendermäßigung (–18 J.): –30% RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Woche € 200 / 2 Wo. € 330 / 3 Wo. € 450. Doppelnutzung +20% (mit 1 Kind –18 J. +0%) Nur Board oder Nur Rigg –40% Schulungen: Einsteigerkurs € 165 inkl. Material Fortgeschrittenenkurs 4 h exkl. Material € 100 Unlimited Premium 5x 2 h exkl. Material € 250 Specials Januar: Rent & Change 1 Woche € 170 / 2 Wo. € 280 / 3 Wo. € 380 Privat-Material: Airline: ab € 50, Landtransfer ca. € 30 (wir empfehlen Taxis!), Lagerung 1 Wo. € 50, 2 Wo. € 80, 3 Wo. € 110 (im Shams gratis Segelständer)

 flugtage Das neue Shams Imperial Hotel... ...und seine Zimmer

HolidayInn

Flugtage Abflughafen Flugtage Winter (Nov–Apr) Sommer (Mai–Okt) DO FR Bremen MO FR SA MO DO SA Hamburg MO DI DO FR SA MO DI DO SA Hannover DO FR MO DO SA SO MO Berlin-Tegel MO DO SA MO DO Berlin-Schönef. Rostock-Laage MO DO DO Münster-Osna. MO MO Niederrhein MO DO FR DO Paderborn MO DO FR Dortmund DO FR SA MO DI DO FR SA SO MO Düsseldorf DO FR SA MO DO Köln MO DO FR DO Erfurt DO SA MO DO SA SO MO Leipzig/Halle MO DO FR DO Dresden DO FR Luxemburg DO DO Saarbrücken DO FR SA Frankfurt/M. MO DI DO FR SA SO MO FR Zweibrücken DI DO FR SA MO DI DO FR SA SO MO Stuttgart DO KarlsruheBaden MO DO FR MO DO FR Nürnberg DO FR SA MO DI DO FR SA SO MO München MO Friedrichshafen DO DO SA SO Zürich DO DO SA SO Basel DO DO SA SO Salzburg DO FR DO SO MO Wien SA Innsbruck SO DO DO Graz DO DO Linz Airlines: DE=Condor X3=TUIFly AB=AirBerlin LT=LTU HG=Niki LX=Crossair OS=AustrianAirlines

SO SO SO

SO SO SO SO SO SO SO SO SO SO SO SO SO SO

 direkte beratung & buchung

durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

61


Rotes Meer – Südägypten

Lahami Bay

Ideal zum Surfen, perfekten Tauchen und totalen Abschalten (sprich: „Lachmi Bei“)

Entdecke den Süden Ägyptens – mit Komfort und ohne Rummel.

Surfstation

62

Surfen in der Badewanne –im Hintergrund das LahamiBay


A

pril 2003 war Lahami Bay auf dem Plan unserem Entdeckungstour. Zwei Autostunden sĂźdlich von Marsa Alam und ca. 200 km nĂśrdlich von Ă&#x201E;gyptens SĂźdgrenze zum Sudan. Da Lahami Bay damit weiter von den, in den Wintermonaten bekannten Mittelmeertiefs entfernt liegt als Hurghada oder Safaga, ist es hier durchschnittlich um 3-4 Grad wärmer, wodurch sich auch in den Wintermonaten November, Dezember, Januar und Februar eine bessere Thermik entwickeln kann. Diese Thermik fĂźhrt zu konstanten und relativ sicheren Windbedingungen. Der Wind bläst mit ca. 4-6 Bft., also nicht zu stark. Weitere HintergrĂźnde hierzu findet Ihr direkt vor dem Dahab-Bericht. Was macht Lahami Bay so besonders? Unter Tauchern ist der Name seit mehreren Jahren ein fester Begriff... denn in der Nähe der Anlage befinden sich einige der schĂśnsten und unberĂźhrtesten TauchgrĂźnde Ă&#x201E;gyptens und dazu noch ein riesiges, sehr interessantes Hausriff (drei nacheinander abfallende Riffstufen: unbedingt zumindest einmal schnorcheln gehen und die farbenprächtige Unterwasserwelt bestaunen!). Doch auch an die Windsurfer hat der liebe Gott gedacht, als er in Lee des Hausriffs eine Art â&#x20AC;&#x17E;Badewanneâ&#x20AC;&#x153; geschaffen hat, die glattes Wasser, viel Platz und 100%ige Sicherheit bietet: Land in Lee! Eine Ăźber 60 km lange, bergige Landzunge namens â&#x20AC;&#x17E;Ras Banasâ&#x20AC;&#x153;, die sich in das Rote Meer hinausreckt, erzeugt nicht nur eine Windbeschleunigung durch Leitplankeneffekt, sondern bildet auch einen sicheren Fangarm. Dazu erwartet Euch ein wirklich sehr gemĂźtliches und hĂśchst komfortables Hotel, geleitet von einer deutschen Managerin. Im Winter (besonders November bis März) profitiert Ihr neben der hĂśheren Winter-Windsicherheit auch von den deutlich hĂśheren Temperaturen, die am SilvesterAbend bei Sonnenuntergang noch angenehme 20 Grad erreichen! Anreise: Ihr landet in Marsa Alam, dem neuestem und einzig privat gefĂźhrten Flughafen Ă&#x201E;gyptens, der noch ca. 40 km nĂśrdlich vom eigentlichen Dorf dieses Namens liegt. Der Transfer bis Lahami Bay im klimatisierten (Mini)bus dauert ca. 2 bis 2,5 Stunden (rund 200 km). Anfangs zeigt sich noch das typische WĂźstenbild, doch ca. 30 km vor Lahami Bay wandelt sich das Bild: Ein Naturschutzgebiet aus alten Mangrovenbäumen säumt den Strand. Auch sonst ist es hier um einiges grĂźner als man es von Ă&#x201E;gypten erwarten wĂźrde: viele der kleinen NaturdĂźnen sind braun/grĂźn Ăźberwachsen.

Direkt an der neuen Station

Die nĂśrdliche Badebucht und das Schnorchelrevier am Hausriff Eine der schĂśnsten Stationen am Roten Meer â&#x20AC;&#x201C; mit Cafe!

î&#x192;¤ kurz & knapp Schwer zu beschreiben, aber dort zu erleben ist eine Ideal fĂźr: Aufsteiger, Langschlagheizer, äuĂ&#x;erst entspannende und angenehme Atmosphäre. Ob DĂźnungswellenfans. Wer UrspĂźnglichkeit nun die Tatsache, dass die Lahami Bay quasi das sĂźdliche und Abgeschiedenheit mit hohem Wohnkomfort sucht. Tolles Tauchziel! Ende der Zivilsation darstellt, oder die tolle bergige KuNichts fĂźr: Wer viel Action braucht. lisse in Lee eine besondere Wirkung hat, ist noch nicht erforscht. Aber wer hier nicht abschalten und wirklich alle Sinne in Urlaub schicken kann, dem ist wahrscheinlich nur î&#x192;¤ neu & exclusiv noch schwer zu helfen. Dazu trägt auch die zurĂźckhaltende Organisation des Hotels bei. Flexibel buchen â&#x20AC;&#x201C; auch fĂźr Taucher geeignet: Das 4-5-Sterne-Hotel Lahami Bay liegt an einem Ăźber 4km langen Privatstrand und bietet drei, Ganzjährig â&#x20AC;&#x17E;Rent & Change Flexiâ&#x20AC;&#x153; 4-aus-7-Tagen â&#x201A;Ź 150 jeweils mehrere hundert Meter lange Strandabschnitte. 9-aus-14-Tagen â&#x201A;Ź 240 Direkt vor dem Hotel befindet sich das Hausriff. Ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Eine professionelle PADI-TauchPlatzierung Station (â&#x20AC;&#x17E;Ocean Proâ&#x20AC;&#x153;) unter schweizer Leitung erwartet î&#x192;¤ reviervideo/DVD Euch (z.B. Padi-Openwater-Grundkurs Euro 292,--). zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 Die groĂ&#x;zĂźgige Anlage verteilt sich auf mehrere zweioder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos stĂśckige Wohngebäude, die frontal oder quer zum schĂśn angelegten Garten, Pool oder Meer liegen. Klimatisiertes Buffetrestaurant, 2 A-la-Carte-Restaurants mit italienischer î&#x192;¤ aktuell getestet und internationaler KĂźche, CafĂŠ, 2 Bars, SĂźĂ&#x;wasserpool zuletzt besucht: Mai 2007, Birgit März (beheizbar) mit Swim-In-Bar, Kinderbecken, Terrasse und 2006, Jochen Dezember 2005, Toni, Poolbar. Liegen, BadetĂźcher und Sonnenschirme sind ĂźberMarkus... all kostenfrei. Miniclub (4â&#x20AC;&#x201C;12 Jahre) und Kinderspielplatz. LahamiBay Die Grundversorgung mit Strom (Generator, aber weit weg und gut isoliert), Wasser (Desalination), Telefon Kundenbewertungen fĂźr Lahami Bay (2 Richtfunkkanäle) nimmt das Hotel komplett Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate eigenständig vor â&#x20AC;&#x201C; vielleicht hat man deshalb unsere Kunden* HolidayCheck hier weniger Stromausfälle... Im November 2007 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 wurde ein neuer, leiser Generator weiter weg Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 vom Hotel installiert. Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Die komfortablen Zimmer mit etwa 35 m² Weiterempfohlen: 84% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 bieten Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaan Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 lage, Sat-TV, Safe, Minibar, Sitzecke, Balkon oder *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Terrasse mit Meerblick (nur manche â&#x20AC;&#x17E;seitlichâ&#x20AC;&#x153;). Neben Windsurfen und Tauchen gibt es folgende Sportalternativen gegen GebĂźhr: 2 Tennishartplätze mit Flutlicht, Squashcourt, Tischtennis, Billard, Beach-Volleyball. Die unendliche Weite Kos-Ost lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Derzeit wird noch ein abseits vom Haupthaus gelegener Kundenbewertungen fĂźr Oceanis Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Neubau errichtet (akustisch gut abgeschirmt â&#x20AC;&#x201C; Platz ist hier mehr als genug!), demnächst gibt unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 es auch einen riesigen Wellnessbereich. Das Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Hotel wurde zum zweiten Mal zum beliebtesten Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Haus von Neckermann gewählt. Wir sorgen Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Weiterempfohlen: 84% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 dafĂźr, dass Ihr im neuen Trakt nahe der Station  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 untergebracht werdet. Die separat buchbaren Euer Stationsteam im Winter: Christiane & Thomas *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System â&#x20AC;&#x17E;Sparzimmerâ&#x20AC;&#x153; bzw. Eco-Zimmer sind identisch umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

63


Die südlichste Ecke Ägyptens

2006 2007 2008

Datenende

1.Dez.08

Ende dieser Korallenbank (siehe auch Revierskizze) ermöglichen ausgestattet, liegen aber seitlich gedreht, ohne mehrere große Riffunterbrechungen das Raussurfen zu den direkten Meerblick. Wind- & Klimakalender Dahab Das Revier beginnt etwa 150 m in Wind: Lee Surfcenter der / Klima:Dünungswellen Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 langjähr.Durchschn. - sie können bis max. 2 Meter hoch werden. Windchronik unter www.windchronik.de Bitte hier nie alleine Surfen, da man vom Strand aus kaum mehr Hotelanlage an einem eigenen Sandstrand. Der 30 gesehen wird. Einstieg erfolgt über einen gut 20 m weiten Die ganze Bucht hat steh- oder sichttiefes Wasser, der Strand Stehbereich, und dann liegt sie vor Euch: Eine 20 fällt nur langsam ab und bietet dadurch einen ca. 5-15 Meter gut 1,5 mal 2 km große Badewanne, die im großen Stehbereich. Das Revier ist damit gut für Einsteiger Norden von gut sichtbaren Riffen, im Westen 10 geeignet. In Lee der Korallenbank (Hausriff) wird das Wasser und Süden vom Hotelstrand eingerahmt ist Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez langsam seichter und man könnte sich dort auch ausruund durch die Lage leeseits der Riffe sauberes 21 21 23 26 30 31 33 33 31 28 26 22wieder Luft-mittag °C hen Die Wellenhöhe innerhalb der „Badewanne“ Glattwasser und unverwirbelten (sideshore 10 10 12 16 21 24 25Wind25 23 20 16 (mit12Schuhen). Luft-nacht °C 22 21 22 leicht 23 schräg 25 ablandig) 26 27 bietet. 28 Von 27 25 24 Wasser man°Cnicht zu erwähnen. Es gibt sie einfach nicht. Einvon links, der 27 braucht 10 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. fach bis (rund 100 40 km 0 0Badewanne 0 0 zum 0 Hotelufer 1 0 0 m) ist 0 0 0 ein 0Traum Regentage d für jeden Flachwasser-Surfer. Langbein der Shorty Shorty Langbein Neopren? Das Surf & Action Center befindet sich direkt am Hotel. Wind durchShorty die Anlage imLycra Luv leicht abgeUnsere Kunden werden in die Gebäude direkt am Center geschirmt und somit böig. Weiter im Süden streckt bucht. Vor der Station befindet sich nur Sandstrand der seicht sich die gut 60 km lange Halbinsel „Ras Banas“ ins Wasser läuft. Die kleine aber feine Station ist mit aktuellem ins Rote Meer. Das macht Abtreiben aufs „offene Material von HiFly (30 Boards) & Neilpryde (40 Segel) ausgestatMeer“ unmöglich. Schnell kommt ein Gefühl tet! Zudem verfügt sie über aktuelles Schulungsmaterial von vonWindSicherheit und Entspannung auf. Das 24-28 & Klimakalender SomaBay Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind:für Surfcenter / Klima:Hifly langjähr.Durchschn. CarboTec. Umkleidekabinen, Toiletten und Duschen gehöGrad warme Wasser tut sein übriges, auch Windchronik unter www.windchronik.de ren zum Standard. Direkt am Surfcenter könnt Ihr Euch an die Nichtsurfer, Badegäste, Schnorchler usw. 500m 30 neuerbaute Surfbar setzen und bei einem Cocktail den anderen in Lee vom Badestrand des Hotels schiebt sich beim Heizen zuschauen und beim Sundowner die Erlebnisse ein stumpfer Korallengürtel am Ufer entlang, 20 Hausriffe vom Surftag austauschen. er ist ca.1,5 m breit und an manchen Stellen 10 Der Wind baut sich im Laufe des Vormittags langsam auf unterbrochen. Deshalb sind Schuhe zu empfehund erreicht gegen 11 bis 12 Uhr seine volle Stärke. Auf Höhe der len. Das bedeutet jetzt nicht, dass Ihr bei einer Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Station bläst°Cer dann Sideshore von links (leicht schräg ablantreiben 21 21Notsituation 23 26bis zum 30 Riff31 33 müsst. 33 Der 31 28 26 22 Luft-mittag 10 10Rescue 12 Service 16 holt 21Euch24 25 dem25„Ende“ 23 20 16 Wenn 12 Ihr Luft-nacht °C Euch dann 50m nach Lee abfallen lasst, kommt dig). weit vor 22 21 22 23 25 26 27 28 27 27 25 24 °C Wasser Ihr in den Genuss von sehr gleichmäßigem Wind. Meistens der Badewanne mit einem Boot ab und bringt 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. 1.000m 10 erreicht 0 0Euch wieder 0 0zurück0 zur Station. 1 0 0 0 0 0 0er in Regentage d den Hauptwindmonaten Oktober bis März eine Langbein Shortykorallenfreien Shorty Lycra habenLycra Shorty Langbein Neopren? Stärke von ca. 5-6 Bft. und bläst dann bis zur Abenddämmerung Die Zonen feinen Sand durch (siehe Winddiagramm). und sind meist mit Bojen gekennzeichnet. Vom Für Kitesurfer buchen wir die ca. 1,5 km nördlich vom Hotel Hotel aus nach Links schauend, schließt eine 2 km lange Korallengelegene Kitestation von Ricci, die direkt vor dem Zeltcamp bank die Badewanne zum offenen Meer nach Norden hin ab. Am Wadi Lahami liegt oder das neue Kite-Village von Roland & Klaus, 12 km entfernt an einem Wind- & Klimakalender LahamiBay eigenen Lagunenstrand (Transfer wird orTage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: Marsa Alam ganisiert). Dadurch können sich Kite- und Windchronik unter www.windchronik.de Windsurfer idealerweise nicht in die Quere 30 kommen. Von dort werden auch Ausflüge in 20 die nördlich gelegenen Mangrovenwälder unternommen. 10 Alternativen: Neben den karibisch-türkisfarbenen Lagunen der Mangroven bietet Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 23 24 25 27 32 34 38 38 30 28 26 24 °C Luft-mittag sich ein Ausflug in den Süden, z.B. auf einen 14 15 18 20 21 24 25 25 23 20 17 15 °C Luft-nacht traditionellen Kamelmarkt, an. Doch Vorsicht, 23 22 23 24 25 26 27 28 27 27 25 24 °C Wasser hier beginnt das Mittelalter! Der Markt ist für 10 9 10 11 11 14 13 13 12 10 9 8 h Sonnenstd. 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 d Regentage Kinder eher nicht geeigent.

...gemütlich mit Bar/Cafe

2006 2007 2008

Datenende

1.Dez.08

2006 2007 2008

Datenende

1.Dez.08

Wind

Hotel LahamiBay • Surf&Action Center •

Die Station...

Neopren?

64

Langbein

Shorty

Shorty

Lycra

Lycra

Shorty

Langbein

und abends entspannt am Pool...


 surfcenter Materialliste auf Seite 6

Nur für Könner: Diese Wellen direkt vor der Nordseite des Hotels LahamiBay sind nach einem ca. 2 km langem Schlag (abfallen, Riff umfahren und aufkreuzen) zu erreichen.

Surf & Action Center LahamiBay: ca. 30 HiFly-Boards, ca. 40 NPRiggs. alles Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs vorhanden! RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Woche € 190 / 2 Wo. € 290 / 3 Wo. € 390. Doppelnutzung 20% Aufpreis | Nur Board oder Nur Rigg –40% Flex-Angebot für Taucher: wer Surfen & Tauchen kombinieren will, bucht einfach Board& Rigg 4-aus-7-Tagen € 150 oder 9-aus-14-Tagen € 240 Schulungsangebote Einsteigerkurs € 150 (10 h inkl. Material). Aufsteigerkurs € 100 (8 Std. ohne Material). Privatstunde € 30 (Material +€ 10). Spezialkurse ab 3 Pers., jeweils 3 Std. zu € 75 (ohne Material). Privat-Material: Airline € 40-60, Landtransfer € 80 (bitte Spanngurte mitnehmen), Lagerung 1 Woche € 50, 2 Wo. € 80, 3 Wo. € 110.

Riesige Zimmer...

Fazit: LahamiBay ist ideal für alle, die relaxte Atmosphäre mit guter Komfort/Hotelqualität suchen, nebenbei vielleicht sehr gut tauchen/schnorcheln wollen und dabei ein Revier mit hoher Windsicherheit und geringer Flugzeit im Winter suchen. Es gibt keine großen Stehbereiche, aber dennoch unendlich viel Platz!

... und Lobby

Auf einen Schlag • LahamiBay Alternativen: Tauchen, Schnorcheln, Tennis, Tischtennis, Beach-Volleyball. Ausflüge: Süden: Kamelmarkt. Auto: nicht sinnvoll Baden: Islam! Obwohl das Hotel sehr europäisch operiert, sollten man auf ständig freie Oberkörper verzichten (gilt als lächerlich)! Damen sollten sich nicht Oben Ohne zeigen. Einreise: noch 6 Monate gültiger Reisepaß, Visum wird bei der Einreise in Marsa Alam erteilt. Kinder benötigen Lichtbildausweis. Essen&Trinken: Viel Abwechslung an großen Buffets morgens wie abends, sehr gutes Essen, alle Speisen, Fisch. Tagsüber 2 Restaurants am Strand&Pool. Bier (nur ägyptische Marken!), sonstige alkoholische Getränke abends erhältlich. Filmen&Fotografieren: Nicht in der Nähe von Militäranlagen! Geld: 1 € = ca. 8 ägyptische Pfund (E£). Wechsel am Flughafen und im Hotel möglich, Kreditkarten werden nur in Hotels akzeptiert. Impfungen: keine nötig Klima: trockenes Wüstenklima, größere Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht! Kleidung: leichte Baumwollkleidung. für abends Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: 3mm Vario (Kurzarm), im Sommer Shorty, Surfschuhe empfehlenswert (Korallen) Sonne: mind. LSF 20 empfohlen! Sprache: Landessprache ist Arabisch, fast alle Angestellten sprechen gutes Englisch und z.T. Deutsch, deutschsprachige Hotel- und Reiseleiter Strom: 220 V, Adapter nur bei dicken Steckern notwendig. Telefon: Teure Verbindungen über Richtfunk, GSM-Netz verfügbar. Trinkgelder: (Bakschisch) Am Flughafen an Kofferträger (max. 3 £!) Trinkwasser: Eigene Desalination (Süßwassergewinnung) trinkbar (nicht in rauhen Mengen!) Verkehrsmittel: Hotelbus Zeitzone: +1 Std. zu MEZ

Mehr Infos zu Land & Leuten...

 flugtage Abflughafen Flugtag Flugtag Winter (Nov–Apr) Sommer (Mai–Okt) Bremen DI Hamburg DI DO Hannover DI DI Berlin-Tegel DI Berlin-Schönef. DO Münster-Osna. DI DI Paderborn DI Dortmund DI Düsseldorf DI DI Köln DO DI Erfurt DI DI Leipzig/Halle DI DO Dresden DI DI Frankfurt/M. MO DI DI Stuttgart MO DI DO Nürnberg DI DI München MO DO MO DO Basel FR Zürich DO Salzburg DI Wien MO MO DO Luxemburg DO Airlines: DE=Condor, X3=TUIFly, HG=Niki, AB=Berlin

Preise inkl. Flug, Transfer, Visum, Halbpension/All-Inclusive Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. LahamiBay Halbpension DZ-Sparzimmer Sparsaison* ab DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* bis Kinderfestpreis (2-14 J., 2+1/2+2) All-Inclusive-Aufpreis pro Erwachsenen 

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer € 768 € 993 (Sparzimmer nur als DZ) € 808 € 1.073 +€ 70/Wo. € 1.084 € 1.559 +€ 98/Wo. € 459–479 (auch bei 1+1 und 1+2) € 65–90 pro Woche

*Sparsaison (mit Frühbucher): Mitte Juni / Hochsaison: Okotber Grundpreise ab München pro Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0 bis 40. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

60 km langes Land in Lee!

65


Atlantik – Kapverdische Inseln

NEU!

Boavista

66

Vom Südende der Turtle Bay Richtung RIU Hotel

... neu entdeckt!


Die große Schwester von Sal erwacht langsam aus ihrem Dornröschenschlaf! Wir waren im Frühjahr und Dezember 2008 wieder vor Ort und fanden: Schöne Revierbedingungen, traumhafte Strände, viel Platz am Wasser, kaum Böen und eine noch sehr ursprüngliche Atmosphäre. In der TurtleBay von Boavista könnt Ihr – je nach Windrichtung und Swell – auf langen Strecken cruisen, lange Wellen abreiten, oder Euch ganz nah am Strand entlang dem Speedrausch hingeben. Seit November 2008 gibt‘s die ersten Charterflüge direkt nach Boavista sowie das erste 4-Sterne-RIU-Hotel -- und das noch dazu am besten Spot! Das dürfte eine Reise wert sein. Schon vor über 20 Jahren waren KapVerden-Pioniere wie Patrick Heintz auf BoaVista unterwegs. Die große Schwester der bekannten Insel Sal hatte schon immer ihren besonderen Reiz in der Schönheit und Ursprünglichkeit der Natur, unendlich langen Dünenlandschaften und fast weißen Stränden, sowie vielen interessanten Surfspots. Doch das Robinson-CrusoeFeeling musste bisher mit vielen Abstrichen in Erreichbarkeit und Zuverlässigkeit „erkauft“ werden. So haben wir nach unseren ersten Erkundungen Ende der 90er Jahre Boavista zunächst wieder zurückgestellt. Weil wir wussten, dass sich das jetzt ändert, sind wir im Winter 2008 erneut nach Boavista aufgebrochen... und wurden schon bei der Ankunft vom neuen, jetzt internationalen Flughafen angenehm überrascht: kein Militärkasten, sondern ein brandneues OpenAirTerminal mit relaxter Atmosphäre. Seit November 2008 starten nun wöchentlich mehrere TUIfly-Flüge von Deutschland direkt nach Boavista – im Dreieck mit kurzer Zwischenlandung am Rückflug auf Sal. Vom Flughafen geht es mit unseren Abholern ganz entspannt in nur wenigen Minuten entweder zum Hauptort Sal Rei (ca. 5 km) oder gleich zum nagelneuen 4,5-Sterne Clubhotel RIU Karamboa (ca. 2 km). Und das ist das eigentliche Highlight: Denn neben den neuen Direktflügen, die die Anreise so viel komfortabler machen, steht das neue RIU-Hotel genau am richtigen Platz und macht auch das Surfrevier zu einem echten Knaller. Bisher waren Windabdeckungen, Kreuzwellen und Felsplatten im Wasser die Stolpersteine in Boavistas Surf-Profil. Doch das gehört jetzt der Vergangenheit an. Das Revier: Sieht man sich die Insel und die Westküste von Boavista aus der Luft an (siehe Karte übernächste Seite), so fällt auf, dass der Strandabschnitt vor dem neuen Hotel parallel zur ca. 2 km entfernten Landebahn verläuft (kein Fluglärm, da man eben nicht in, sondern parallel zur Landebahn liegt) . Diese Ausrichtung ist ein Garant, sich in der Hauptwindrichtung zu befinden, so daß der Wind am neuen RIU-Spot fast exakt sideshore bläst.

 kurz & knapp

Ideal für: wer Ursprünglichkeit und Ruhe sucht, gepaart mit Einsamkeit (Rest der Insel) oder höchste Hotelansprüche, besonders auch für Familien mit Kindern. Kombirevier mit Flachwasser, Dünungsund Brandungswellen Nichts für: Nachtleben und Starkwindfans

 neues & extras

Brandneues Hotel Brandneue Station Exklusives Sicherheits- und Servicepakete auch für Lagerungsgäste (bei Vorbuchung)

 reviervideo/DVD BRANDNEUES Video vom Dez. 2008 zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

Kurs von der „Ilho do Sal Rei“... Anlanden möglich, Riffe beachten!

 aktuell getestet zuletzt besucht: Jochen & Birgit Dez. 2008 Markus Februar 2008, Wolfgang, Oliver, ...

Wind- & Klimakalender Sal Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Windchronik unter www.windchronik.de

1.Dez.08

30

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage Neopren

Jan

Feb

24 19 23 6 1 Langbein

24 18 22 7 0

Mär

24 19 22 8 0 Shorty

Apr

25 19 22 8 0

Mai

25 20 23 8 0 Shorty

Jun

26 21 24 7 0

Jul

27 22 25 5 1 Lycra

Aug

28 23 26 5 1

Sep

29 24 27 7 2

Okt

29 23 26 7 1 Shorty

Nov

Datenende

10

2006 2007 2008

20

Dez

27 25 22 20 26 24 7 6 1 1 Langbein

°C °C °C h d

Freundliche Buckelwale in der Turtle Bay Der Shorebeak vor dem RIU... schön zum Abreiten!

Fotos: Juan Blanco, 19.6.2008

Daten von Sal, da von Boavista noch keine langfristigen Aufzeichnungen vorhanden sind.

67


Die Bucht vor dem Hotel, die Turtle Bay, erstreckt sich von der Station aus 3 km nach Norden und gut 600 Meter nach Süden – im Süden schließt sich nach einer Felsnase noch mal eine gut 5 km lange Bucht an. Alles aus reinstem, feinen Sandstrand, mit nur ganz wenigen, gut sichtbaren Felsenstellen (je nach Strömung und Swell können einzelne Die neue SurfZone-Station am RIU von Rod und seinem Team Steine wie in Sal tageweise freigespült werden, aber eigentlich braucht man keine Schuhe). Ihr könnt fast überall an diesem rund 10 km langen Sandstrand starten und landen! Außerdem Sand und Land in Lee. Auf den Fotos könnt Ihr erkennen, wie weit die Bucht in Lee geschwungen ist und als Fangarm dient. Und sofern der Himmel nicht leicht bewölkt ist, erwartet Euch einmalig smaragdgrünes Wasser! Dieses Revier bietet außerdem ein einzigartiges Wellenphänomen: Durch die kleine vorgelagerte Insel „Ilho do Sal Rei“ wird der Atlantik-Swell am Nordende des Reviers sauber „geordnet“ und kommt in der TurtleBay – nördlich vom Riu – als rollende Sanftheit daher: saubere Dünungswellen, die meistens erst am Strand brechen und bis zu 500 m oder breiter sein können ... selten haben wir so schön ein und dieselbe lange Welle abreiten können! Außerdem erwarten die Wellenfreaks auch zwei gute, aber nicht ungefährliche Point Breaks, direkt zwischen Sal Rei und der Ilho do Sal Rei (siehe Karte). Die Brandungswellen können hier gute 2–3 m erreichen. Dreht der Wind mehr auf östliche Richtungen und lässt der Atlantik-Swell Platz ohne Ende... (hier von der Turtle Bay zurück zur Planet-Station) Foto: planet

nach, wird die Turtle Bay zu einer wunderschönen Speedpiste, auf der man nahe unter Land im grünen Wasser am kilometerlangen Sandstrand vorbeirauscht und die Finne glühen lässt. Einen Wermutstropfen gibt es: Je nach Stärke des Atlantik-Swells kann sich unmittelbar vor dem RIU eine Shorebreak-Welle in einer Höhe von einem halben bis zu 1,5 Metern, an ganz harten Tagen auf bis zu 2 Metern aufbauen. Für diese Verhältnisse empfehlen wir den schon von Sal bekannten Shorebreak-Service, bei dem euch die Helfer der Station das Material hinter die erste – und meist einzige – ShorebreakWelle surfen und ihr danach aufsteigen könnt. Dieser Bereich ist für die meisten auch hinter dem Shorebreak noch stehtief und rein aus Sand. Noch einfacher wird’s, wenn man an solchen Tagen einfach rund 500 m nördlich vom RIU startet. Dort ist der Strand infolge eines zeitweise ins Meer laufenden Flusses, der hier nebenbei noch eine ganz nette Lagunenlandschaft geschaffen hat, extrem flach abfallend. Dadurch wird der Shorebreak auch an harten Tagen kaum über einen halben Meter hoch. Der Wind. Wie auch Sal liegt Boavista im winterlichen Passatgürtel des Nordatlantiks. Es handelt sich um das selbe Windsystem, das im Winter und Frühjahr auch die südliche Karibik, z.B. Tobago und El Yaque belüftet. Dort heißt er dann „East Caribbean Trade Wind“, aber seine Wurzelzone hat er über den Kapverden. Die Windhäufigkeit ist damit annähernd gleich wie in der südlichen Karibik, nur die Windstärke differiert durch lokale Effekte, so daß Sal und Boavista selten „Hammerwind“ haben. Gängige Segelgrößen sind 5,2 bis 6,5 m² für durchschnittliche 80 kg. Die beste Windsaison beginnt Mitte/Ende Dezember und zieht sich weit in den Mai und Juni hinein, auch wenn sich bisher nach den Osterferien die meisten Surfer von den Kapverden verabschiedet haben – eigentlich schade. Der direkte Vergleich der Windstatistiken von Sal und Boavista zeigt nur wenig Unterschiede, wobei der Wind auf Boavista bisher an den Standorten in der Windabdeckung des Ortes Sal Rei aufgenommen wurde und nicht am neuen Startplatz. 68

Die neue Station vor dem RIU und der Strand Richtung Süden gesehen!


Das neue RIU Karamboa

Meist nur eine Shorebreak-Welle... Im Hintergrund sind die PointBreaks zu erkennen

• Marina Club

• Santa Monica Ervatao

PointBreak

Ilho do Sal Rei

• Sal Rei • Estoril/Ca Nicola

d

• Planet

in TurtleBay

• gemäßigter Einstieg an „BigDays“ • RIU-Hotel

direkt angeschlossen an ein nettes Café/Restaurant mit Duschen, WC, Sonnenschirme und Liegen. Hier fühlen sich auch Nichtsurfer wohl. Die Planet-Station ist sinnvoll für alle Kunden, die rund um Sal Rei wohnen, zB im Estoril, im Ca Nicola oder im Marine Club. Die Bedingungen in der Sal Rei-Bucht: Vor der Station gibt es eine Wind- und Wellenabdeckung, so daß man auch bei „BigDays“ ohne großen Shorebreak starten kann. Dafür ist der Wind in dieser Bucht etwas böiger. Da man in der Nachbarbucht (TurtleBay) die konstanteren Bedingungen findet, sind auch bisher die PLANETKunden dorthin abgefallen und dann wieder zurückgekreuzt. Bitte dabei die Nase zu Beginn der TurtleBay weiträumig umfahren, hier Doppelzimmer im RIU ist es sehr seicht und felsig. Auch im Bereich zwischen Planet und der kleinen Insel gibt es einige seichte Stellen mit Felsplatten und Riffresten, in die man nicht zu forsch abspringen sollte. Die Stationsleiter geben Euch hier die richtigen Tipps. Die Hotels: Unsere erste Empfehlung in puncto Komfort und 4,5-SterneQualität ist das neu erbaute RIU Karamboa ClubHotel. Es besteht aus einem großräumig angelegten 2-stöckigen Hauptgebäude und 3-stöckigen Nebengebäude mit einem Garten von 140.000m² direkt am Strand, die Sonnenliegen und -schirme sind gratis. Hauptrestaurant (Nichtraucher) mit Terrasse, daneben noch kapverdisches Spezialitätenrestaurant, ein asiatisches Restaurant, sowie Poolrestaurant/Grill-/Steakhouse, Lobbybar, Salonbar, Poolbar mit Swim-up Bar. Das Hotel verfügt über 750 Zimmer mit Dusche/ WC, Fön, Telefon, zentralgesteuerter Klimaanlage, Deckenventilator, kleinen Kühlschrank, Sat-TV, Safe, Balkon oder Terrasse. Die Familien- und Dreibettzimmer haben ein zusätzliches Schlafsofa, einige in einem separaten Salon (bei Belegung mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern). Die Juniorsuiten bieten außerdem Bad mit Hydromassage-Badewanne und Duschkabine, integriertem Wohnbereich mit Sofa, einige zusätzlich mit Jacuzzi auf der oberen Terrasse. In der Anlage erwarten Euch ferner ein SüßwasserSwimmingpool (ein Teil im Winter beheizt) mit integriertem Whirlpool, sowie ein Kinderbecken (im Winter beheizt). Liegen, Sonnenschirme und Badetücher am Pool sind ebenfalls gratis. Außerdem Kinderspielplatz und Miniclub mit Tagesunterhaltungsprogramm für Kinder von 4 bis 12 Jahren (täglich). Gratis Fitnessraum, Jacuzzi und Sauna. Das Wellnesszentrum

W

Mehrere direkte Vergleichsmessungen im Februar 2008 bestätigten die Erfahrung der Stationsleiter von Boavista: Der Wind bläst am neuen Spot in der Turtle Bay um runde 5-8 Knoten, also um bis zu ein Beaufort stärker als vor dem Ort Sal Rei. Der Grund dafür liegt in der Topographie: Nördlich vom RIU-Hotel erstrecken sich lang gezogene Sanddünen, die sich nicht nur erhitzen und dadurch einen Impulsaustausch mit thermischen Höhenwinden erhalten, sondern dem Wind auch wie ein Flugzeugflügel zur Beschleunigung dienen. Da hier keine unregelmäßigen Hindernisse in der Windschneise liegen, gibt es nur wenig Böen oder Verwirbelungen. Die Stationen: Um Euch passend zu Eurer Unterkunft den bequemsten Weg ans Wasser zu ermöglichen, bieten wir Euch auf Boavista 2 Stationen an. Am RIU erwartet Euch die neue „SurfZone“-Station des Amerikaners ROD, der gut deutsch spricht, mit einem Team aus englisch- und deutschsprachigen Surf- und Kitelehrern, sowie einheimischen (Shorebreak-)Servicehelfern, 30 FanaticBoards und 50 North-Riggs. Die Station liegt neben dem „ScubaCaribe“Tauchcenter, die auch die Rettungen organisieren. Exklusiv für unsere Gäste ist nicht nur bei Boardmiete, sondern auch bei Lagerung des eigenen Materials die Überwachung, kostenlose Rettung (bei Lagerung 1x pro Woche) und der Shorebreak-Service enthalten. Separat kostet eine Rettung ca. € 30. Am Ortsrand von Sal Rei liegt die Planet- (Ex-Happy)-Station und erwartet Euch ebenfalls mit 30 Boards (Fanatic & F2) sowie 50 North-Riggs,

• Parque des Dunas

500m

Die Lagune an der Flußmündung 500 m nördlich vom RIU

69


Wilde Landschaften

Urige Dörfer auf dem Weg zur Ostküste

Genußvolles Abreiten in der Turtle Bay

70 Big Days Shorebreak am Südende des RIU-Strandes

„Renova Spa“ bietet gegen Gebühr verschiedene Anwendungen sowie einen Schönheitssalon mit Massagen und einen Friseur. Die Verpflegung ist 24-Stunden-All-Inclusive (Armband tragen ist obligatorisch), d.h. alle Getränke (nationale nichtalkoholische u. alkoholische Getränke), Gerichte und Snacks sind inklusive. Frühstück (abwechslungsreiches Buffet mit Vollkornprodukten und „Show cooking“), Langschläferfrühstück/Snacks, Mittagessen (Buffet mit direkt im Restaurant zubereiteten Speisen und Dessertauswahl) sowie leichte Gerichte im Poolrestaurant. Abendessen: Buffets und direkt im Restaurant zubereitete Speisen. An speziellen Abenden finden Themenbuffets statt. Wahlweise kann man in den Spezialitätenrestaurants à-la-carte speisen (bitte reservieren, 2x pro Woche inklusive, sonst extra zu zahlen). Enthalten sind außerdem Tischtennis, Gymnastik, Wassergymnastik, Shuffleboard, Luftgewehrschießen, Beach-Volleyball, 2 Tennis-Hartplätze mit Flutlicht (Tennisschläger u. Bälle gg. Kaution), Fitnessraum, Kajak, Tretboote, Schnorchelausrüstung, 1x pro Aufenthalt Schnuppertauchen im Pool. Die Unterkünfte in Sal Rei: Im gemütlichen Hauptort erwarten Euch meist italienisch geführte Hotels und Apparthotels wie das Ca Nicola und das Estoril. Entfernung zur PLANET Station ca. 500 m, zum RIU ca. 3,5 km (Shuttle wird geplant) Desweiteren noch der italienische MarinaClub nördlich von Sal Rei, und als Alternative zum Riu das sehr schöne Parque des Dunas. Aparthotel Ca Nicola: Das Aparthotel liegt direkt am langen Strand von Sal Rei, nur einen kurzen Spaziergang von Sal Rei entfernt. Das Hotel wurde in Harmonie mit der Umgebung mit den orangen Schattierungen der Sahara in weißem Stein gebaut. Es verfügt über eine Bar und eine Rezeption. Das Frühstück wird in der Bar serviert und bei Buchung von Halbpension nimmt man das Abendessen im Hotel Estoril Beach ein. Alle Appartements sind freundlich eingerichtet und verfügen über 1 oder 2 Schlafzimmmer, einen Wohnraum, Telefon, TV, Kitchenette, Dusche/WC, Ventilator und möbiliertem Balkon, teilweise mit Meerblick. Tägliche Reinigung, jeden zweiten Tag Handtuchwechsel und 1 x Bettwäschewechsel in der Woche. Hotel Estoril Beach Resort (wegen Renovierung vom 16.1. –30.10.09 geschlossen): Das Estoril liegt am Eingang zu Sal Rei direkt an den Dünen. Das Hotel wurde aus hellem Naturstein erbaut, zum Sandstrand Praia do Estoríl sind es ca. 250 m. Der Transfer zum Flughafen beträgt ca. 15 Minuten. Die persönlich geführte und gemütliche Hotelanlage besteht aus einem Hauptgebäude sowie zwei Nebengebäuden mit 25 Gästezimmern und 21 Appartments. Im Haupthaus befindet sich die Rezeption und die

gemütliche Bar, im Obergeschoß und auf der Terrasse das Restaurant. In der Hoteldirektion steht gebührenfrei ein Safe zur Verfügung. An der Rezeption Internet Benutzung gegen Gebühr. Alle Zimmer sind geschmackvoll dekoriert und im rustikal-afrikanischen Stil eingerichtet. Sie verfügen über Ventilator, Dusche, WC, Telefon und Fernseher. Für Familien können Doppelzimmer mit Verbindungstür gebucht werden. Die Appartements sind in folgenden Kategorien buchbar: A1 (ca. 50 qm): 1 Schlafraum mit Doppelbett, Badezimmer, Wohn- Schlafraum mit Schlafcouch (Doppelbett) , Kochecke und Veranda. Schlafgelegenheit für maximal 4 bis 5 Personen. A2 (ca 70 qm): 2 Schlafräume, eines mit Doppelbett, das andere mit 2 getrennten Betten (oder Doppelbett), Badezimmer, Wohn-Schlafraum mit Schlafcouch (Doppelbett), Kochecke und Veranda. Schlafgelegenheit für maximal 6 Personen. Suite: (ca 50 qm) 1 Schlafraum mit Doppelbett, Badezimmer, WohnSchlafraum mit Schlafcouch (Doppelbett), Kochecke, große Dachterrasse (ca 70 qm) mit herrlichem Meeresblick. Die Appartements sind in allen Räumen mit Ventilator versehen und bieten Telefon, Kühlschrank, Safe, Satellitenfernseher. Tägliche Zimmerreinigung und Handtuchwechsel, zweimal wöchentlich Wechsel der Bettwäsche; außerdem Wäschereiservice für den persönlichen Bedarf. Die Appartements sind alle mit Frühstück, Halb- oder Vollpension buchbar; (aus diesem Grund ist die Kochecke nicht mit Geschirr, Besteck, Tellern, Gläsern und Töpfen versehen.) Marina Club: Die gepflegte Anlage mit mediterranem Flair erstreckt sich terrassenförmig oberhalb der Badebucht von Praia da Cruz (ca . 20 Gehminuten nördlich von Sal Rei, mehrmals täglich fährt ein Shuttlebus). Das italienische Resort mit seinen Natursteinhäusern bietet eine Boutique, Bar, Restaurant mit überdachter Terrasse und herrlichem Meerblick, Snackbar, TV-Zimmer und ein Amphitheater. Großer Meerwasser-Swimmingpool mit separatem Kinderbecken, Whirlpool, Poolbar und Sonnenterrasse. Liegen, Badehandtücher (gegen Gebühr) und Sonnenschirme am Pool und Strand. Kinderspielplatz. Die Standard-Zimmer sind mit Dusche/WC, Fön, Deckenventilator, Telefon, TV, Safe und Minibar ausgestattet. Die Superior-Zimmer mit Meeresblick sind geräumiger, mit Balkon oder Terasse. Zum Frühstück und Abendessen gibt es abwechslungsreiche Buffets mit kapverdischen und internationalen Gerichten. Weitere Angebote: Tischtennis, Animation, z.B. Morgengymnastik, Wassergymnastik, Unterricht in kapverdischem Tanz, Bogenschießen. Gegen Gebühr Mountainbikeverleih und Billard.

Apparthotel Ca Nicola

Hotel Estoril

Parque das Dunas


Fantastischer Point Break an der Ostküste

Auf einen Schlag • Boavista-Kapverden Allgemein: Die Kapverdischen Inseln entwickeln sich zügig, für Schönheitsfehler und etwas holprigen Service sollte man allerdings Verständnis haben, es ist immer noch ein Entwicklungsland Alternativen: Tauchen, Schnorcheln, Tennis (Hartplatz mit Flutlicht), Tischtennis, Beach-Volleyball, Billard. Ausflüge: Rundreisen auf und zu den einzelnen Inseln. »Airpaß« mit 2–3 Tickets im voraus buchbar, ab € 160 Auto: Da Boavista nur wenige asphaltierte Straßen hat empfehlen wir Taxis oder Beachbuggies zu mieten! Baden: kein FKK. Einreise: noch mind. 6 Monate gültiger Reisepaß, Visum wird durch uns besorgt (Ausstellung bei Einreise – Paßdaten müssen spät. 10 Tage vor Anreise bei uns vorliegen). Essen&Trinken: Gutes Essen, alle Speisen, frischer Fisch. 2 Restaurants am Strand. Filmen&Fotografieren: Filme mitnehmen, vor Ort sehr teuer. Geld: 1 € = 110 kapverdische Escudos (CVE). Bar-Wechsel von € in den Hotels und bei 2 Banken möglich. Kreditkarten (nur VISA) in größeren Hotels und auf der Bank (Automat) gegen Gebühr akzeptiert. Impfungen: Hepatitis-A-Vorsorge empfohlen Klima: trockenes Atlantikklima, Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht Kleidung: leichte Baumwollkleidung. Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: 2–3mm Kurzarm-Shorty oder Lycra-Hemd als Sonnenschutz, Surfschuhe nicht notwendig (nur am Albatros) Sonne: starke UV-Strahlung, mind. LSF 20! Sprache: Landessprache ist Creolisch, fast alle Angestellten im Hotel sprechen Englisch und Französisch, deutschsprachige Reiseleiter und Stationsleiter Strom: 220 V, Adapter nur bei dicken Steckern notwendig. Telefon: Teure internationale Verbindungen, GSM-Netz für T-Mobile,Vodafone-, Eplus-/O2-Kunden nutzbar. Trinkgelder: üblich sind ca.10% Trinkwasser: Leitungswasser zum Zähneputzen geeignet. Verkehrsmittel: Taxis (ca. 2 €/km) Zeitzone: –2 Std. zu MEZ, ab April –3 Std.

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise für Flug, Transfer, Visum, Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. Pension Estoril ÜF/HP DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis

1 Woche € 744 € 1.006

2 Wochen € 975 € 1.444

Einzelzimmer +€ 63/Wo. +€ 63/Wo.

Apparthotel Ca Nicola ÜF 2er-Studio-ÜF Sparsaison* ab 2er-Studio-ÜF Hochsaison* bis

€ 824 € 1.054

€ 1.153 € 1.520

+€ 101/Wo. +€ 101/Wo.

H

H

RIU Karamboa ClubHotel All-Incl. DZ-AI Sparsaison* ab € 860 € 1.298 +€ 80/Wo. DZ-AI Hochsaison* bis € 1.419 € 2.091 +€ 160/Wo. Kinderfestpreis 2–13 Jahre € 555–699 auch bei 2 Kindern! Suiten, JuniorSuiten und Familienzimmer für 4 Personen buchbar!

HH

Parque des Dunas ÜF 2er-Studio-ÜF Sparsaison* ab 2er-Studio-ÜF Hochsaison* bis

€ 1.074 € 1.312

€ 1.368 € 1.723

EZ auf Anfrage

Marina Club ÜF 2er-Studio-ÜF Sparsaison* ab 2er-Studio-ÜF Hochsaison* bis

€ 1.133 € 1.421

€ 1.486 € 1.942

+€ 185/Wo. +€ 185/Wo.

H

H

*Sparsaison: z.B. Mai / Hochsaison: Weihnachtsferien Grundpreise ab München bzw. Düsseldorf pro Person im DZ, Flugzuschlag € 0-120 Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

Hotel Parque das Dunas: Die Anlage liegt direkt ca. 1 km südlich vom RIU Hotel. Zur SurfZone-Station man kann am Strand entlang Peter, spazieren. Das Hotel bietet 28 Bungalows mit Planet Stationsleiter 112 Zimmern, die maximal 100 m vom Sandstrand entfernt sind. Liegen und Sonnenschirme sind inklusive. Restaurant mit internationaler und kapverdischer Küche. Zur großzügigen Hotelanlage gehört ein Meerwasserpool und eine Pool/Snackbar. Am Strand wird Beachvolleyball Planet Station mit Cafe/Restaurant nahe Sal Rei und Beachfußball ohne Gebühr angeboten. Gegen Gebühr: Schnorcheln und Tauchen mit deutschsprachigem Lehrer und Hochseefischen. Die Doppelzimmer in den Bungalows sind mit kleinem Kühlschrank, Ventilator, Dusche/WC und möblierter Terasse zum Meer oder Garten gelegen ausgestattet. Der Ort: Sal Rei ist ein noch recht verschlafenes Fischerdörfchen, auch wenn es jetzt langsam erwacht. Es gibt ein paar gute, vorwiegend italiensch geprägte Restaurants, z.B. am Estoril Hotel. Der Ort mit seinen kleinen, kopfsteingepflasterten Gassen ist ursprünglich. Für Geldabhebungen stehen 2 Banken mit Bankautomat zur Verfügung (nur VISA-Card, am Automat mit Geheimnummer nutzbar), sowie 2 Auto/Beachbuggyverleiher. Es gibt auch viele Taxis („Alguinier“). Fahrtpreis 1 Stunde ca. 25 Euro, Flughafen – Sal Rei ca. 6 Euro. Die Kriminalität auf Boavista ist derzeit noch gering. Dennoch sollte man aufmerksam sein und nicht mit wuchtigen Fotokameras und sonstigen Wertgegenständen herumlaufen. Abends sollte man nicht alleine durch die Dünen wandern, das bringt manche Insulaner nur auf dumme Gedanken. Alternativen und Ausflüge: Boavista hat abseits von Sal Rei noch sehr wenig Infrastruktur, wird dadurch aber auch interessant. Auf Rundfahrten über die Insel werdet ihr viele abgelegene und ursprüngliche kleine Dörfer sehen. Auf der Ostküste erwarten Euch noch ein paar tolle Wavespots und an der Südküste bei „Santa Monica“ eine tolle Speedpiste bei komplett ablandigem Wind. Hierzu geben Euch die Surflehrer und Stationsleiter gerne ihre Tipps. Und ähnlich wie auf Sal bietet sich natürlich auch Hochseefischen und Tauchen an! Eine gute Tauchstation steht Euch u.a. im RIU zur Verfügung! Fazit: Mit dem neuen Hotel und der neuen Station auf Boavista eröffnet sich ein neuer Spot mit vielen neuen Möglichkeiten, insbesondere in den sonst rund ums Mittelmeer so windschwachen Blick nach Luv auf Sal Rei. Wintermonaten. Sowohl Wellenein- wie AufsteiDie Büsche haben dem Passat schon lange nachgegeben. ger, aber auch Freeride- und Freestyler werden hier auf ihre Kosten kommen. An einigen Tagen müsst Ihr Euch vielleicht durch den Shorebreak „durchbeißen“, dafür erwarten Euch dahinter unendlich lange, saubere Dünungs„rollen“ oder astreine Speedpisten. Eine äußerst ursprüngliche Natur und gelassene Menschen machen Boavista zu einem ganz eigenen Fleckchen auf der Karte der besten Surfspots.

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Rod‘s „SurfZone“ am RIU: ca. 30 Fanatic-Boards, ca. 50 North-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs Rent&Change inkl. freie Riggwahl: 1 Wo. € 200 / 2 Wo. € 330 / 3 Wo. € 450. Doppelnutzung +30% (mit 1 Kind –16 J. +0) | Nur Board oder Nur Rigg –40% Hinweis: Im RIU-All-Inclusive-Paket ist auch „Windsurfen“ aufgeführt. Hierbei handelt es sich um ein „Schnupperangebot“, bei dem – nur bei grüner Flagge – mit Schwertbretten und DacronSegeln gesurft werden kann. Dies entspricht nicht unseren Standards einer Surfstation. Privat-Material: Landtransfer € 15/Boardbag, Lagerung inkl. Sicherheitspaket (Shorebreakservice, Überwachung und 1x Rescue pro Woche*) pro Board 1 Wo. € 55, 2 Wo. € 100, 3 Wo. € 140. Voranmeldung nötig!! * Rettung nur bei grüner & gelber Flagge möglich! Planet Station Sal Rei: ca. 30 F2/Fanatic-Boards, ca. 50 North-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs / Jugendermäßigung (–18 J.): –30% Rent&Change inkl. freie Riggwahl: 1 Wo. € 200 / 2 Wo. € 330 / 3 Wo. € 450. Doppelnutzung +30% (mit 1 Kind –16 J. +0) | Nur Board oder Nur Rigg –40% Special 1.11.–15.12. 1 Wo. € 170 / 2 Wo. € 280 / 3 Wo. € 380 Privat-Material: Airline € 50–€ 80, Landtransfer € 15/Boardbag, Lagerung pro Board 1 Wo. € 55, 2 Wo. € 100, 3 Wo. € 140.

 flugtage Abflughafen Hannover Düsseldorf Frankfurt/M. München

Flugtag WINTER Nov. 08 – April 09 Montag (X3*) Mittwoch (X3*) Donnerstag (X3*) Dienstag (X3*)

Abflughafen Düsseldorf Frankfurt/M. München

Flugtag SOMMER Mai–Oktober Montag (X3*) Donnerstag (X3*) Mittwoch (X3*)

Rail& Fly (Zug zum Flug) innerh. Deutschl. kostenlos für X3 und TP Airlines: X3=TUIFly (*Hinflug direkt, Rückflug Zwischenlandung auf Sal) TP=Air Portugal (via Lissabon), VR=TACV (Sal-Boavista)

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

71


Atlantik – Kapverdische Inseln

Sal, Kap Verden

Die Traumbucht vor dem Belorizonte

Revier 2 bei Swell! Sal bietet viele Spots an, Rundfahrten lohnen sich!

Speedstrip (Revier 2) Blick vom Strand vor dem Leme Beje / SabSab

72

W

arum Kapverden? Aus europäischer Perspektive gibt es für die Winterzeit kaum nahegelegene Surfreviere, wo Luft und Wasser so warm sind, daß man das ganze Jahr im Shorty surfen kann. Beständiger Wind, Flachwasser, Speedpisten, zugleich schöne Dünungswellen, individuelle Brandungsreviere, sauberes, warmes Wasser, lange feine Sandstrände, gutes Wohnen und Essen, nicht zuletzt eine komfortable Anreise, und nur 6 Flugstunden entfernt. Eine für uns Surfer entwickelte Infrastruktur, professionell ausgerüstete Surfstationen mit Rettungsservice sind bei uns selbstverständlich Voraussetzung. Nichtsurfende Partner werden mit kilometerlangen feinen Sandbuchten, guten Beachrestaurants und einer ursprünglichen Natur bedacht – recht viel mehr gibts allerdings auch nicht zu tun, es sei denn, man macht Ausflüge auf die Nachbarinseln. Wir waren im Dezember 2008 abermals vor Ort und berichten Euch über die aktuelle Entwicklung. Sal hat sich in den Jahren seit unserer Ersterkundung 1996 beträchtlich entwickelt – zeitweise leider mit den entsprechenden Beeinträchtigungen durch Bauarbeiten und auch Diebstähle haben zeitweise zugenommen. Wir kennen auf Sal alle Hotels und Pensionen und können Euch nach persönlichen Erfahrungen und Euren Wünschen passend unterbringen. Auch was die Surfspots angeht, könnt Ihr Euch aussuchen, ob Ihr lieber vor dem Belorizonte oder am Leme Beje starten wollt. Die einzigartige Besonderheit auf Sal ist die Kombination von drei verschiedenen Revierbedingungen, jeweils direkt hintereinander und vom jedem Startplatz aus erreichbar: Speedpiste, langgezogene DüWelle am Ostkap nungswellen und anschließend immer steiler werdende Brandungswellen zum Abreiten. Und alles in glasklarem, türkisen, warmen Wasser. Aus dem Revierüberblick (nächste Seite) könnt Ihr Euch eine gute Übersicht verschaffen. Wir empfehlen Euch auch das stark aktualisierte Reviervideo über Sal, das fast alle Unterkünfte sowie vieles mehr zeigt. Auch das Nightlife in Santa Maria bietet mittlerweile eine nette Auswahl, jetzt sogar mit einem Kino! Patricks ATLANTIS-Restaurant am Belorizonte ist der qualitativ beste Treff der Insel. Sehr gemütliche Einrichtung und eine Der neue Club Mistral #2 am SabSab! täglich wechselnde Auswahl aus jeweils 5 Vor-, Haupt- und Nachspeisen zu einem günstigen Festpreis (€ 20) bilden einen schönen Tagesabschluss. Etwas außerhalb gibt es z.B. die Pirata-Disco, weit genug von den Hotels entfernt, so gibt es keine Schlafstörungen. Bitte beachtet, dass auf den Kapverden Wasser immer ein wertvolles, knappes Gut ist, und einzelne Hotels oder deren Nachbarn auch unangekündigt mit Bauarbeiten beginnen können! Bitte auch nicht allzu arglos Eure Wertsachen (auch im Zimmer!) offen liegen lassen. Lage & Anreise: Vor der Westküste von Afrika, ca. Unsere Empfehlung auch für gemütliche 450 km westlich von Dakar (Senegal) und etwa 1.500 km und sehr gute Abendessen! südlich der Kanaren liegen die zehn Ilhas de Cabo Verde. Mittlerweile kann man neben den täglichen Flügen der TAP Portugal via Lissabon und der TACV ab München auch mit TUIFly von Hannover, Düsseldorf, Frankfurt und München direkt nach Sal starten. Nach nur 6 Flugstunden – nur eine gute Stunde länger als auf die (im Winter kühleren und windarmen) Kanaren – bläst Euch der zuverlässige Nordostpassat ins Gesicht. Unsere Reiseleitung erwartet Euch am Flughafen mit den bereits erledigten Visumfor-


malitäten – vorausgesetzt wir haben Eure Paßdaten früh genug erhalten. Die Einreise klappt Vom Startplatz am Belorizonte (Club Mistral) startet Ihr direkt in ein sportliches Revier dann reibungslos, nur manchmal bleiben die Pässe einen Tag bei der Polizei. Erhalten wir mit etwas Kabbelwelle und unendlich viel Platz. Ausflug gewünscht? Bei Nordost käme Eure Passdaten weniger als 5-10 Tage vor Abflug, fällt die Visumgebühr von ca. € 40 vor Ort man meist mit einem Schlag an das Ostkap (Revier 2+3) mit Flachwasser, Dünung und an. Übrigens: Wer sein eigenes Material mitnimmt, für den melden wir die Mitnahme bei Brandung. Bläst der Wind aus Ost braucht man 2–3 Schläge. Zum Heimdüsen fährst Du der Airline an und sorgen für den Landtransport vom Flughafen zum Hotel und zurück. In ein bis zwei Raumschläge und landest mit Karacho vor dem Belo. Die Surflehrer begleiten Eurem eigenen Interesse möchten wir Euch bitten, immer die wirkliche Anzahl an Boards Euch auf Wunsch ans Ostkap oder ans Westkap (Punta Sino). anzugeben und keine U-Boot-Bags zu packen. Einstieg am Revier 2 (LemeBeje/SabSab): Die Mehrheit aller Surfer ab Könnenstufe 3 Der Wind: Die Kapverden liegen sehr günstig, nämlich mitten im winterlichen Pas(Wasserstart) kommt hier gut zurecht. In der etwa 80 m langen Sandbucht gibt es einen satgürtel und bieten damit von Dezember bis Mai für uns Europäer das nächstgelegenste ausreichenden Lande- und Startbereich. Je nach Swell, Strömung und an manchen Tagen Passatrevier. Auf dem Weg zum südlichsten Ort Santa Maria, seht Ihr überall die Spuren des Shorebreak auch eine Reihe kleinerer rollender Steine, die von den Uferwellen sowohl bei Passats: schief wachsende Bäume und Sträucher und meterhohe Dünen soweit das Auge Ebbe und Flut hin- und hergeschoben werden. Daher empfehlen wir hier Schuhe. Auch gibt reicht. Der beständige Wind wurde von der SURF schon immer gelobt: »Das Beste am Kapes einen geringen Shorebreak (ca. ½ m), der sich bis auf die Tage mit Südswell in Grenzen verdischen Wind ist nicht die Spitzenleistung, sondern die Beständigkeit. Der Passat arbeitet hält. Hier kommt der Passat über die flachen Dünen schräg ablandig. Eine gut 1 km lange hier zuverlässig wie ein Dieselaggregat. Die Inseln bieten sich im Winter und Frühjahr als Traumpiste für alle Manöver, Speedfreaks und Halsenzauberer, wo Ihr lange Abschnitte sichere Kanaren-Alternative an« (surf 4/88). »Sand soweit das Auge reicht, Wind, Tag und nah unter Land hin- und herdüsen könnt. Hier erwartet Euch auch ein neuer Beachclub Nacht, jahraus jahrein, seit Millionen Jahren. ... Es ist der absolute Traum. 6 Bft., Wellen so neben der Planet-Station, der auch Sonnenschirme und Liegen vermietet. Der Club Mistral hoch wie ein Fingerhut, und das Wasser so warm wie in der Badewanne«. Man sollte auf Sal hat die ehemalige FunSystem-Station im Gelände des SabSab übernommen! Bitte beachjedoch keinen Starkwind erwarten, die Tage mit 4 und 5 Bft. beherrschen den Winter. tet, dass direkt am Ostkap ein größeres Bauvorhaben geplant ist, das evtl. den Wind stören Das Klima: Euch erwartet eine wohltuende Mischung aus trockenem Wüstenklima kann – aktuell ist allerdings ein Baustopp verhängt. und erfrischender Atlantikluft und kaum Mosquitos. Auf Grund der stetig kühlenden PasJe nach Saison herrschen unterschiedliche Surfbedingungen: Von Oktober bis Januar satwinde kommt man nicht ins Schwitzen. Das ganze Jahr trockene, warme Luft, Winter herrscht vorwiegend Ostwind. Das bedeutet an der Belorizonte-Station Sideshore-Wind wie Sommer 23–27°, Wasser ca. 22–26°. Auf der Surferinsel Sal fällt wegen fehlender Berge von links, eher Kabbelwelle und mehr Shorebreak. Ab Februar herrschen zunehmend nordwenig Regen. Auf den bergigen Inseln wie z.B. Santiago oder Santo Antao, stauen sich die östliche Winde. Vor dem Belorizonte bläst der Wind dann schräg ablandig von links und Passatwolken, geben das wertvolle Naß freiwillig ab und lassen alles ergrünen. Wir empfehglättet das Wasser. Das ermöglicht bequemes Starten und Landen, weil kaum Shorebreak len Euch Sonnenschutzmittel (mind. LSF 25 - vor Ort teuer!) und Kopfbedeckung, um Sonnenentsteht, sowie bequemes Höhelaufen zu den Revieren 2-3. Ab Mitte März kommt der stich zu vermeiden. Auch Durchfallerkrankungen basieren hier meist auf Sonnenstich – nur Wind zunehmend stabilisiert aus Nordost schräg ablandig. Auch der Swell vom Atlantik ganz selten vom ungewohnten Essen. Für Abends empfehlen wir Pullover oder Windjacke! geht zurück. In den westlichen Wellenrevieren RIFE, Calheta Funda und PONTA PRETA gibt Das Revier: Ganz im Süden, vor dem Ort Santa Maria und direkt vor den Hotels Beloes ohne Atlantikswell keine Wellen, der Wind allein schafft es dort nicht. rizonte/Novorizonte, Morabeza und Leme Beje/SabSab liegt unser Surfrevier. Die südlichste Revier 3 – Dünungs-/Brandungswellen: Wer lieber in schönen langgezogenen DüBucht von Sal erstreckt sich sichelförmig von Ost nach West, mit einem gut 4 km langen nungswellen seinen Spaß sucht, braucht nur über die Speedpiste hinaus zu fahren, dann feinen Sandstrand. begegnen Dir zunächst sanft auslaufende Wellenhügel, die in Richtung Kap immer höher Einstieg am Belorizonte (Revier 1): Der ewig lange feinsandige Strand ist hier »unwerden. Hält man den Kurs weiter bei, kommt man ans Ende der Bucht und trifft jetzt je belastet« – ohne Steine, Korallen, Muscheln oder Riffe, somit ohne Verletzungsgefahren. nach Jahreszeit auf den Atlantik Swell oder auf brechende Windwellen, – die man (aber Sauberes Wasser ohne Schwemmgut. Nur einige Fischerboote liegen vor dem Morabeza. nicht jeden Tag) abreiten kann. Wer’s noch nicht kann, findet hier sehr gute ÜbungsPatrick Heintz hat nach 3jähriger Bauzeit mit seinem „ATLANTIS“-Ufo-Bau eine wirklich tolle möglichkeiten, indem Du zunächst durch die Dünungswellen an den letzten Brecher Infrastruktur vor dem Belorizonte mit viel Platz, Schatten, Beachrestaurant, Internetcafe, heranfährst und dort Deine Halse probierst. Ein Revier für Brandungseinsteiger, wo Duschen etc. geschaffen! Hier „residiert“ auch die Surfstation des Club Mistral. Du vielleicht zum ersten Mal Adrenalin aus einem Wellenschub verspürst und GeleShorebreak: Je nach Atlantikswell und Windrichtung kann es – insbesondere von Okgenheit hast, für Deine ersten Cutbacks und Buttomturns. Es gibt kaum Gefahren, tober bis Februar/März – eine Uferwelle zwischen 0,5 und denn man treibt nach Lee, wo weit und breit Big Day in Ponta Preta vom RIU-Strand aus gesehen 1,5 m Höhe geben. „Früher gab es eine wesentlich unangekeine Riffe oder Steine sind. Somit empfehlen nehmere Uferwelle als heute. Shorebreak ist deshalb nicht wir SAL ab Könnensstufe 3, den Wasserstart Schnee von gestern, aber auf Grund des ca. 10–20 m großen sollte man also gut beherrschen. In der »4-ReStehbereichs (je nach Tidenstand) kein Problem mehr, denn vierebucht« von Santa Maria kommt dann jeder in den meisten Fällen kann man noch hinter dem Shoreauf seine Kosten! Kiten auf Sal wird von fast break stehen.“ Einzigartig ist der Shorebreak-Service der allen Surfstationen mit Kursen angeboten. Seit dortigen Beachboys: Sie helfen Euch mit dem Material über November 2003 wird für alle Kite-Aufsteiger eine die Uferbrandung und geben Euch Rigg und Brett startbereit eigene Kite-Beach an der Ostküste angefahren. in die Hand. Gleiches passiert, wenn Ihr zurückkommt (TrinkWir empfehlen Kitern den Ostteil der Bucht von geld nicht vergessen!). Santa Maria zu meiden.

 kurz & knapp Ideal für: Liebhaber von ursprünglicher Einfachheit, Flachwasserfans, Dünungs-wellenLiebhaber, Wavecracks, Waveaufsteiger Nichts für: alle mit Wunsch nach hohem (Wohn-)Komfort oder perfekter Organisation, Anfänger, Aufsteiger ohne Wasserstart

 neu & exclusiv

BRANDNEU: club Mistral am SabSab!

Neue Hotels im Angebot: Dunas do Sal Porto Antigo

4-Sterne-Abendessen im AtlantisRestaurant vorbuchbar zu Euro 20/Tag (3-Gänge-Menü)

 reviervideo/DVD BRANDNEUES Video vom Dez. 2008 zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet zuletzt besucht: Jochen & Birgit Dez. 2008 Markus Februar 2008, Jochen März 2007, Ina Juni 2004, Wolfgang, Toni, Oliver,...

Kanaren

• Dakhla

• Banjul

Santa Maria•

73


Shorebreak-Service

Nach den Erfahrungen der vergangenen Saison möchten wir Euch die folgenden Unterkünfte empfehlen. (Nicht aufgeführt sind: Das Leme Beje soll nach dem Umbau erst im Sommer 2009 eröffnen; zum SabSab können wir Euch nach unserer nächsten Inspektionsreise im Dezember 2008 mehr sagen.) Die Hotels im Westen: Unsere Empfehlung für preiswertes Wohnen am Strand ist die Anlage Djadsal, direkt neben dem Novorizonte. Sie steht seit 2007 unter neuer Leitung und ist kein italienischer Club mehr, sondern wird international ausgerichtet. Die Hotelanlage bietet 2 Bars und zwei Restaurants, davon eines A-la-carte, mit einheimischer und internationaler Küche. Im Gartenbereich befindet sich ein Meerwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse. Am Pool gibt es eine Bar, die außer Erfrischungen auch Snacks anbietet. Badetücher stehen Ihnen am Pool und Strand kostenlos zur Verfügung. Zur ärztlichen Betreuung ist ein Schwesternzimmer mit Krankenschwester vorhanden. Das Djadsal verfügt über insgesamt 236 Zimmer. Alle

Wind- & Klimakalender Sal Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008

1.Dez.08

20 10

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage Neopren

Jan

Feb

24 19 23 6 1 Langbein

24 18 22 7 0

Mär

24 19 22 8 0 Shorty

Apr

25 19 22 8 0

Mai

25 20 23 8 0 Shorty

Jun

26 21 24 7 0

Jul

27 22 25 5 1 Lycra

Aug

Sep

28 23 26 5 1

Okt

29 24 27 7 2

29 23 26 7 1 Shorty

Nov

Dez

27 25 22 20 26 24 7 6 1 1 Langbein

Atlantis-Gebäude vor dem Belorizonte von links: club Mistral und Restaurant

Die Südspitze der Insel Sal im Überblick aus Nordwesten

zum Kitebeach

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Windchronik unter www.windchronik.de

30

Datenende

offshore von rechts. Weil die Wellen von Lee nach Luv von 1 bis 3m sanft höher werden und selten in voller Breite brechen, kannst Du Dir den besten Abschnitt zum Überqueren der Welle schon vom Ufer aus heraussuchen. Mittlerweile hat sich auch der Spot Calheta Funda, nördlich von Rife, als gute Alternative angeboten. Und natürlich gibt es noch den Worldcupspot PONTA PRETA. Nach Aussage vom Hawaiianer Josh Stone seien dort die Wellen noch schöner, als in seinem Heimatort Maui. An diesem Spot bedurfte es keinerlei Überlegungen, ob einer von uns aufs Wasser gehen sollte: 3 bis 4 m hohe brechende Wellen, in nächster Nähe zum steinigen Lava-Ufer, war nichts zum Probieren für uns. Dafür eine Faszination, den Könnern nur 50 m entfernt zuzuschauen. Unsere Partner vom Club Mistral haben aber noch weitere neue Reviertipps für Ausflüge für Euch parat! Hotels: Wir können alle Wohnmöglichkeiten anbieten und haben uns bei jedem Besuch alle Hotels mit den einzelnen Zimmerkategorien angeschaut und aufs Video gebannt. Grundsätzlich wird in den Hotels nur Englisch gesprochen, unsere Reiseleitung ist aber immer deutschsprachig. Wir empfehlen Euch grundsätzlich nur Übernachtung mit Frühstück zu buchen, und zum Abendessen entweder das sehr schöne Atlantis-Restaurant (Festpreis nur 20 Euro bei Vorausbuchung für täglich wechselnde 3-Gänge-Menüs) oder eine der Tavernen im Ort Santa Maria zu besuchen, wozu Ihr Euch aktuelle Tipps von den Surflehrern holen solltet.

2006 2007 2008

Sicherheit des Reviers: Die rechte (westliche) Landzunge (Punta Sino) bietet nicht nur Anlandemöglichkeiten, weil man überall am Sandstrand an Land gehen kann, sondern ist auch ein guter Wellenspot. Dort liegt ein gestrandetes Schiff. Unser Tipp: Achtet bitte auf die Empfehlungen der Stationsleiter und fahrt nicht zu weit raus! Ihr werdet ab und zu auf Schildkröten treffen – und die hoffentlich nicht auf Eure Finne. Und natürlich gibt es hier, wie in allen Meeren, Haie, die von den Tauchern ja geradezu gesucht werden. Dabei sollte man nicht übersehen, dass 90% der Haiarten für den Menschen ungefährlich sind und uns aus den letzten 10 Jahren keine ernsthafte Begegnung mit Windsurfern bekannt ist. Alternative Surfspots: Steigerungen für Wellenfreaks gibt es eine ganze Reihe. Der Brandungsspot RIFE liegt auf der Westseite und ist ca. 15 Fahrmin. entfernt. Ab Könnensstufe 4 kann hier jeder surfen (außer an manchen Big Days). Club Mistral und Planet führen je nach Nachfrage Safaris dorthin durch. Man startet in einer etwa 100m breiten, geschützten Sandbucht mit geringem Shorebreak und sanfter Dünung. Wer sonst bei 5 oder 6 Windstärken in der Dünung zurecht kommt, hat hier sein ideales Wellenund Brandungs-Revier. Die Welle in RIFE ist gut 150-200m breit und läuft parallel auf den Strand zu. Der Wind kommt idealer Weise meist etwa 80-90 Grad sideshore bis side-

Wind Revier 2 - Speed SabSab / club mistral • Leme Beje / Planet • SantaMariaBeach • PontaPreta • NhaTerra

Wind

• Pontao

Ort Santa Maria

20

club mistral & Atlantis-Bar/Rest.

Punta Sino>

Morabeza Belorizonte

10 Novorizonte Djadsal Crioula

Café in Santa Maria

Wind: Flughafen / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

30

• Odjo d‘Aqua

Planet Station am Leme Beje

Villa Farol

Jan Feb

Luft-mittag 20 Luft-nacht 16 18 Wasser Sonnenstd. 7 RIU Funana / Garopa> 3 Regentage

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

22 22 24 25 26 27 16 17 18 19 20 22 2 bei hohem 18Speedstrip 17 im17Revier18 20 Swell 21 8 8 8 9 9 10 2 1 1 1 0 0

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

28 23 22 10 0

27 23 23 8 0

26 21 22 7 1

24 19 20 6 3

22 16 19 6 3

Wind- & Klimakalender Dakhla

74

30

PontaPreta 20

Wind: Flughafen / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

1.Dez.08

Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008

Datenend e 1.Dez.08

• Poussada da Luz

Wind- & Klimakalender Fuerte-Nord Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2007

Revier 1 - Mixed

2006 2007 2008

Wind

°C °C °C h d

°C °C °C h d


Hotel Djadsal



Stand bis 15.11.07 Sal-Kapverden Zimmer sind zweckmäĂ&#x;ig eingerichtet und bieten Dusche, WC, ca. 10-15 Gehminuten zu beiden Spots im West- bzw. Klimaanlage, Telefon, kleiner KĂźhlschrank, Safe (ohne GebĂźhr), Ostteil der Bucht. Kleiner ummauerter Badestrand Kundenbewertungen fĂźr Novorizonte Kundenbewertungen fĂźr Belorizonte Satelliten-TV (mit deutschem Programm: MTV + RTL) und Balkon direkt am Hotel. Kundenbewertungen fĂźr Morabeza Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate oder Terrasse. Tagesanimation und Abendunterhaltung. Miniclub Das Hotel Odjo dâ&#x20AC;&#x2DC;Aqua im Hacienda-Stil mit ins- Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck fĂźr Kinder, kein Babysitterservice. Das Hotel ist buchbar mit FrĂźhgesamt 46 Wohneinheiten verfĂźgt Ăźber Rezeption Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel Dunas do Sal Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Zimmerqualität(1 Safe/Zimmer), Internet-Terminal, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 stĂźck oder All-Inclusive. mit Mietsafes Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Die Bungalowanlagen Novorizonte/Belorizonte bestehen aus Restaurant mit wunderbarem Meerblick, Terrasse Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Weiterempfohlen:100% und Preis Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:75% Nebenkosten Livemusik/gelegentlich relativ kleinen Holzbungalows (160 im Belorizonte mit Dusche, 125 Pubder (regelmäĂ&#x;ig Spor- Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:100%   Kinderfreundlichkeit  Kinderfreundlichkeit Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!! im Novorizonte mit Badewanne) sind um palmenbegrĂźnte Patios tĂźbertragungen). Neben der Sonnenterrasse Swim- Kinderfreundlichkeit *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System gruppiert. Alle Zimmer haben Bad/WC, Telefon, Satelliten-TV, mingpool mit Dusche und integriertem Kinderbe- *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Minibar, Deckenventilator, Klimaanlage und Veranda. Im hinteren cken. Liegen/Schirme an Pool/ Strand gegen GebĂźhrumgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Bereich ist noch ein Hoteltrakt mit rund 50 grĂśĂ&#x;eren Zimmern (BadetĂźcher gegen Kaution). Die Doppelzimmer mit entstanden. Daneben bietet die Anlage 2 Beachrestaurants, eine Einzel- oder Doppelbetten, Klimaanlage, TV, Telefon, Bungalows Belorizonte / Novorizonte schĂśne Gartenanlage, einen abends beleuchteten SĂźĂ&#x;wasser-Pool Minibar, Bad oder Dusche/WC, Bidet, FĂśn und zum  Kundenbewertungen fĂźr Pousada da Luz fĂźr Sab Sab sowie 2 Salzwasserpools und einen Tennis-Hartplatz mit Flutlicht. WegKundenbewertungen hin offenem, mĂśbliertem Balkon bzw. Terrasse Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr App. Ponta Preta Traumhaft, am Ortsrand von Santa Maria (ca. 1500 m zum kleinen mit Hängematte. Die Junior-Suiten mit gleicher Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Ortszentrum) mit direktem Zugang zum langen, hellen, feinsandigen Strand mit LieAusstattung beinhaltenkeine optisch abgetrennten Wohnunsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šwie 3,4 Doppelzimmer, Hotel allgemein Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 Stand Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,915.11.07 Zimmerqualität 3,5 Meergen, Schirmen (beides inklusive) und Strandbar gelegen. bereich mitbis SchlafmĂśglichkeit (3. Person). Beide Zimmerâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š sind mit Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2 Direkt hinter dem Belorizonte liegt die auf Minimalismus durchgestylte Anlage blick buchbar; die Aussicht ist aufgrund Pflanzen Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 Gastronomie (Qualität)hochgewachsener â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Weiterempfohlen: 75% Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:50% Preis der Nebenkosten Dunas do Sal. Zu den Einrichtungen des Hotels gehĂśren 48 Zimmer eingerichtet mit eingeschränkt. Morgens kleines FrĂźhstĂźcksbuffet, abends MenĂźwahl Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6   fĂźr Novorizonte Kinderfreundlichkeit fĂźr Morabeza Kundenbewertungen fĂźr Belorizonte Kinderfreundlichkeit Kundenbewertungen  Safe, Sat-TV, und FĂśn, Balkon Durchschnittsnoten oder Terrasse,der letzten 12 Monate (bei Halbpension). Im Hotelrestaurant â&#x20AC;&#x17E;Farolimâ&#x20AC;&#x153; werden leckere Fischge- Kinderfreundlichkeit n 12 Monate Klimaanlage, Telefon, Durchschnittsnoten der Bad/Dusche/WC letzten 12 Monate *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System sowie Restaurant, zwei Bars, zwei Swimmingpools mit Kinderbecken, ein Business richte geboten. 6x/Woche Live-Musik zum Abendessen. Zudem kĂśnnt Ihr nsere Kunden* HolidayCheck umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 HolidayCheck Sonnen (sehr gut) unsere Kunden* HolidayCheck umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) unsere Kunden* eine BewertungCenter â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š mit5,2Internetzugang, ein Fitnesscenter und ein Spa.4,0 im Restaurant Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x20AC;&#x17E;Piscadorâ&#x20AC;&#x153; im Stadtzentrum ca. 5 Gehminuten entfernt â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Die ClubHotels Riu Funana und Riu Garopa bestehen aus 2 Platzierung speisen (bei Halbpension wird ein Freibetrag der blauen Boxen NICHT â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š verändern!!! â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Service & Freundlichkeit 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 (Qualität) 3,6 Hauptgebäude undGastronomie 2-stĂśckigen Nebengebäude mitâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š insgesamt angerechnet). Hotelbewertungen Westbucht: Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Weiterempfohlen:100% Weiterempfohlen:75% Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:100% Preis der Nebenkosten 1000 Zimmern, 2 Lobbybars, Plaza-Bar, Salonund Tanzbar, Disco, Unsere aktuelle Empfehlung fĂźr Appartements Kundenbewertungen fĂźr Pension Pontao   Kinderfreundlichkeit Kundenbewertungen fĂźr Riu Funana / Garopa Kundenbewertungen fĂźr Santa Maria Beach Kinderfreundlichkeit Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Internet-Terminal, Spielezimmer, Souvenirgeschäft, Boutique, 2 ist die Appartementanlage Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 MonatePonta Preta, italienisch ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Pension Pontao *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System unsere Kunden* HolidayCheck nĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Nichtraucher-Buffetrestaurants mit Terrassebissowie 1 GrillrestaugefĂźhrt. Sie besteht unsere aus 21 Wohnungen. umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 Sonnen (sehr gut) unserebis Kunden* Kunden* HolidayCheckDie Apparumgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 SonnenHolidayCheck (sehr gut) Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 rant, 1 asiatisches, 1 brasilianisches und 1 kapverdisches Spezialitements sind hell, geräumig und sehr gemĂźtlich Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2  Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 tätenrestaurant bietet das Resort. Im weitläufigen AuĂ&#x;enbereich eingerichtet. Die meisten Wohnungen verfĂźgen Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 liegen 4 SĂźĂ&#x;wasserpools (2x mit Swim-up-Bar) und integrierter ĂźberPreis seitlichen Meerblick Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šund 4,8 sind ca. 50m vom Weiterempfohlen:89% Preis der Nebenkosten   Kinderfreundlichkeit  Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit Whirlpool, Poolbar, 2 Poolrestaurant und Terrassen mit Liegen, Strand (eine Häuserzeile) entfernt. Zur Planet fĂźr Pousada da Luz Kundenbewertungen fĂźr Sab Sab Stand bis 15.11.07 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System (alles inklusive). Die Doppelzimmer bieten Station läuft man ca. 2 Min. Die Einrichtung der n 12 Monate Schirmen, PooltĂźchern Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr App.bis Ponta Preta umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Sal-Kapverden umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 Sonnen (sehr gut) Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate zentral gesteuerte Klimaanlage, Deckenventilator, kleinen KĂźhlPonta Preta Appartements ist sehr europäisch, alle nsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck eine Bewertungschrank, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 HotelProgramme), allgemein keine Telefon, Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 abgeTV (deutsche Safe, optisch Appartements sind mit Klimaanlage, KĂźchenzeile, Kundenbewertungen fĂźr Novorizonte Kundenbewertungen fĂźr Belorizonte Kundenbewertungen fĂźr Morabeza Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 Durchschnittsnoten der und letzten FĂśn 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 MonateDusche/WC sowie Internettrenntes Bad mit Dusche, separates WC sowie mĂśblierten Telefon, Sat.-TV, Balkon, Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 unsere Kunden* unsere Kunden* HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šoder 3,4 Terrasse. unsere Kunden* HolidayCheck Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š HolidayCheck 2,7 Balkon anschluss (DSL) ausgestattet. Zum Zentrum nach Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Weiterempfohlen: 75% Weiterempfohlen:50% Preis der Nebenkosten Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 FĂźr kleinere Budgets kĂśnnen wir einfache Pensionen, familiär Santa Maria sind es ca. 5 Min. zu Fuss. Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9   Kinderfreundlichkeit  Kinderfreundlichkeit Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 ServiceSehr & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 gefĂźhrt, im Ort anbieten. Beim FrĂźhstĂźck darf man hier nicht zu beliebt ist die preiswerte Pension Santa Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 ins www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Weiterempfohlen:100% Preis1 Sonne der Nebenkosten Weiterempfohlen:75% Preis der Nebenkosten nĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Die neue umgerechnet: (ungenĂźgend) 6 Sonnendem (sehr gut) viel erwarten. Pension Pontao liegtbishinter MoraMaria Beach, alle Zimmer mit Dusche/WC und SatWeiterempfohlen:100% Preis der Nebenkosten umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)   Kinderfreundlichkeit  Kinderfreundlichkeit Samos Kinderfreundlichkeit beza und somit 5 Gehminuten zu Club Mistral. Die Zimmer sind TV, ca. 2 Gehminuten zur Planet Station. *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Riu Funana & Wohnbeispiel Riu Garopa einfach eingerichtet und sehr sauber, mit Bad/WCbisund TV.(sehr Dasgut) Preise: 90% aller Lebensmittel (auĂ&#x;er Fisch) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Kundenbewertungen fĂźr Athena Kundenbewertungen Pontao hat einen eigenen Pool. mĂźssen vom Festland eingeflogen werden, impor-fĂźr Arion Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate tierte Lebensmittel haben umgerechnet etwa den Kundenbewertungen fĂźr Pension Pontao r Riu Funana / Garopa Kundenbewertungen fĂźr Santa Maria Beach Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* HolidayCheck 12 Monate Durchschnittsnoten letzten 12 Monate Die Hotels im Ort und imderOsten: Das Aparthotel Porto gleichen Preis wie in einer deutschen GroĂ&#x;stadt. unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 unsere Kunden* HolidayCheck sere Kunden* Antigo HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck bietet sehr komfortable Appartements fĂźrkeine 2-4Bewertung Personen DafĂźr sind Leckerbissen wieZimmerqualität Hummer, Langusten, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Hotel allgemein Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Kundenbewertungen fĂźr Pousada da Luz Kundenbewertungen fĂźr Sab Sab keine Hotel allgemein ne Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Durchschnittsnoten derKlimaanlage, letzten4,8 12 Monate Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š mit separatem Schlafraum, Wohnraum, Kitchenette, Thunfisch fĂźr sehr garantiert â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1frischer Service & Freundlichkeit Kundenbewertungen App.preiswert Ponta Pretaund Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 täglich Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 unsere Kunden* werden HolidayCheck Kunden* HolidayCheck TV, Bad/WC und Balkon oder (Qualität) Terrasse.â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Die Mahlzeiten im frisch. Als Zahlungsmittel ist Euro-Bargeld Gastronomie (Qualität) unsere â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 unsere Kunden* Preis HolidayCheck Weiterempfohlen: 87% Preisder der Nebenkostenkeine â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 2,7 Weiterempfohlen: 83% der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;škeine â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 Hotel allgemein Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Preis Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Preis derHotel Nebenkosten 4,8 Bewertung Weiterempfohlen:89% benachbarten Odjo dâ&#x20AC;&#x2DC; Aqua eingenommen. Von hier aus lauft Ihr zu empfehlen, man kann damit ohne GebĂźhren Hotel allgemein keine Bewertung  Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5   Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Kinderfreundlichkeit 

s www.HolidayCheck.de-System gend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kinderfreundlichkeit Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 umgerechnet: Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Weiterempfohlen: 75% Preis1 der Nebenkosten  Kinderfreundlichkeit

Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen gut) Weiterempfohlen:50% Preis der Nebenkosten umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6(sehr Sonnen (sehr gut)  Kinderfreundlichkeit

Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) 

75


umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kundenbewertungen fĂźr Pousada da Luz

î&#x192;¤ surfcenter Materialliste auf Seite 6

Privat-Material: Airline â&#x201A;Ź 50â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź 80, Landtransfer â&#x201A;Ź 15/Boardbag, Lagerung pro Board 1 Wo. â&#x201A;Ź 55, 2 Wo. â&#x201A;Ź 100, 3 Wo. â&#x201A;Ź 140. Voranmeldung nĂśtig!!

î&#x192;¤ flugtage

Flugtag SOMMER Maiâ&#x20AC;&#x201C;Oktober täglich (TP/VR) via Lissabon Montag (X3*) Donnerstag (X3*) täglich (TP/VR) via Lissabon Mittwoch (X3*) täglich (TP/VR) via Lissabon

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Santa Maria Beach

Seite 1 von 1

Rail& Fly (Zug zum Flug) innerh. Deutschl. kostenlos fĂźr X3 und TP Airlines: X3=TUIFly (*Hinflug via Boavista, RĂźckflug direkt) TP=Air Portugal (via Lissabon), VR=TACV

unsere Kunden*

http://www.pontapreta.info/vt/4/sample.html

î&#x192;¤ direkte beratungâ&#x20AC;&#x2030;&â&#x20AC;&#x2030;buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persĂśnlich kennen: Montagâ&#x20AC;&#x201C;Freitag, 9:30â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr unter Telefon (0â&#x20AC;&#x2030;89) 62â&#x20AC;&#x2030;81â&#x20AC;&#x2030;670

76

Kundenbewertungen fĂźr Pension Pontao

Auf einen Schlag â&#x20AC;˘ Sal-Kapverden

Planet Leme Beje: ca. 70 Fanatic-Boards, ca. 100 North-Riggs. Rent&Change inkl. freie Riggwahl: 1 Wo. â&#x201A;Ź 200 / 2 Wo. â&#x201A;Ź 330 / 3 Wo. â&#x201A;Ź 450. Doppelnutzung +30% Nur Board oder Nur Rigg â&#x20AC;&#x201C;40%

Abflughafen Hamburg DĂźsseldorf Frankfurt/M. Frankfurt/M. MĂźnchen MĂźnchen

Kundenbewertungen fĂźr Sab Sab

Kundenbewertungen fĂźr App. Ponta Preta wechseln und oft direkt bezahlen. Durchschnittsnoten letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12der Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck In grĂśĂ&#x;eren Hotels kann man seine unsere HolidayCheck Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Extras mit MasterCard oder Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 VISA Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;škeine 3,5 Bewertung Zimmerqualitätâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Service & Zimmerqualität Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4 Service & Freundlichkeit 3,2 begleichen. Service & Freundlichkeit 6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 GastronomieService (Qualität) 2,7 Gastronomie Gastronomie (Qualität) (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Alternativen:Weiterempfohlen: Sal ist auch 75% ein Preis der Nebenkosten Preis der Nebenkosten Weiterempfohlen:50% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:89% Preis der Nebenkosten    Kinderfreundlichkeit   Kinderfreundlichkeit  Mekka fĂźr Wellenreiter. Unsere Surf-Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System lehrer geben die richtigen Tipps. *Bewertungssysteme werden insEuch www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet:umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnenbis (sehr gut) (sehr gut) 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 (sehr Sonnengut) (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Auch nichtsurfende Familienmitglieder kĂśnnen einen schĂśnen Urlaub mit Bade-, Schnorchel - oder TauchspaĂ&#x; erleben. FĂźr Trips auf die anderen Inseln besorgen Kundenbewertungen fĂźr Pension Pontao Kundenbewertungen fĂźr Riu Funana / Garopa Kundenbewertungen fĂźr Santa Maria Beach wirletzten Euch den ÂťTACV-AirpaĂ&#x;ÂŤ: 2 FlĂźge ca â&#x201A;Ź 150. Aber Allgemein: Die Kapverdischen Inseln entwickeln sich zĂźgig, fĂźr Durchschnittsnoten derSchĂśnheitsfehler letzten 12 Monate und etwas holprigen NhaTerra Durchschnittsnoten der 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate App. Ponta Preta Alternativen: Service sollte man allerdings Verständnis haben, es ist immer noch ein unsere Entwicklungsland auchunsere auf Sal läĂ&#x;t sich z.B. noch Hochsee-, GrundKunden* HolidayCheck Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Kiten fĂźr KĂśnner, Tauchen, Schnorcheln, Tennis (Hartplatz Hotel allgemeinmit Flutlicht), Tischtennis, Beach-Volleyball, keine Bewertung Hotel allgemein Des keine Bewertung Hotel allgemein fischen, keine Jetskifahren, Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Kitesurfen unternehmen. einzelnen Inseln. ÂťAirpaĂ&#x;ÂŤ mit4,22â&#x20AC;&#x201C;3 Tickets im voraus Billard. Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 AusflĂźge: Rundreisen auf und zu den Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Samos Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 weiteren stehen zwei Tauchschulen (eine Hotels &buchbar Baden: kein FKK. Einreise: noch mind. 6 buchbar, Service unter & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 ab â&#x201A;Ź 160 Auto: Mietwagen in denService Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šMonate 3,6 gĂźltiger ReisepaĂ&#x;, Visum wird durchGastronomie uns besorgt(Qualität) (Ausstellungâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š bei Einreise4,8â&#x20AC;&#x201C; PaĂ&#x;daten mĂźssen Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 deutscher Leitung) zur VerfĂźgung, allerdings ist Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:89% Preis der Nebenkosten Gutes spät. 10 Tage vor Anreise bei uns vorliegen), PaĂ&#x; bleibt z.T. 1 Tag bei Polizei. Essen&Trinken:   Kinderfreundlichkeit  Kinderfreundlichkeit das Tauchrevier fĂźr vor Sal nur bedingt anfängergeKundenbewertungen Athena Kundenbewertungen fĂźramArion Kinderfreundlichkeit Essen, alle Speisen, frischer Fisch. 2 Restaurants Strand. Filmen&Fotografieren: Filme mitnehDurchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate *Bewertungssysteme werdenBar-Wechsel ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Escudos (CVE). von â&#x201A;Ź in den Hotels men, vor Ort sehr teuer. Geld: 1 â&#x201A;Ź = 110 kapverdische *Bewertungssystemeeignet. werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 GebĂźhr Sonnen akzeptiert. (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend)und bis bei 6 Sonnen (sehrmĂśglich. gut) Kreditkarten in grĂśĂ&#x;eren umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) 2 Banken Hotels und auf der Bank gegen unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Fazit: Mit der Insel SAL haben wir von Ende Bankautomaten funktionieren selten! Impfungen: Hepatitis-A-Vorsorge empfohlen Klima: trockenes Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 November bis Juni ein erstklassiges und4,7ebenso Atlantikklima, Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht Kleidung: leichte BaumwollkleiZimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 dung. Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: 2â&#x20AC;&#x201C;3mm Kurzarm Shorty oder Lycra-Hemd als vielseitiges Warmwasserrevier anzubieten. Ein Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Sonne: â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 starke UV-Strahlung, mind. Sonnenschutz,Service Surfschuhe nicht notwendig (nur am Albatros) GlĂźcksfall, dass â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š dort der 3,4 Passatâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Ăźberwintert und Gastronomie (Qualität) 3,5 Gastronomie (Qualität) 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Englisch und Landessprache ist Creolisch, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š fast alle Angestellten im Hotel sprechen LSF 20! Sprache: Weiterempfohlen: 83% Weiterempfohlen: 87% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 zugleich keine politischen oder religiĂśsen ProFranzĂśsisch, deutschsprachige Reiseleiter und Stationsleiter Strom: 220 V, Adapter nur bei dicken Ste  Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit 4,4 GSM-Netz Telefon: Teure internationaleâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Verbindungen, z.Zt. nur fĂźr D2- und Eplus-/ ckern notwendig. bleme zu erwarten sind, auch keine Unwetter! Trinkgelder: wie bei uns Ăźblich ca.10% Trinkwasser: Leitungswasser zum ZähneO2-Kunden nutzbar. *Bewertungssysteme ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Wir habenwerden es aber immer fĂźr nĂśtig erachtet, allzu putzen geeignet. Verkehrsmittel: Taxis (ca. 2 â&#x201A;Ź/km) Zeitzone: â&#x20AC;&#x201C;2 Std. zu MEZ, ab April â&#x20AC;&#x201C;3 Std. 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Samos umgerechnet: groĂ&#x;en Erwartungen in Bezug auf Service, ZimMehr Infos zu Land & Leuten... merkomfort, Luxus vorzubeugen. Es kann in AusfĂźr Athena Kundenbewertungen fĂźr Arion nahmefällen auch harte Bedingungen geben, an App. Porto Kundenbewertungen Antigo Kundenbewertungen fĂźr Pension AmorefĂźr Flug, Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Visum, Ă&#x153;/FrĂźhstĂźck Preise Transfer, denen die Surfstationen kein Material ausgeben. Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Preisservice: Wir machen fĂźr Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, unsereSchikane, Kunden* sondern HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Das ist keine als notwendige maĂ&#x;geschneidertes Angebot per Fax, Internetâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š oder Telefon. Siehe â&#x17E;¤ Seite 3. unsere Kunden* Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel HolidayCheck allgemein 5 SchutzmaĂ&#x;nahme zu verstehen, weil alle StatiHotel keinePousada Bewertung î &#x2C6;î &#x2C6; Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5allgemein Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 15,3Woche â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Pension da Luz Ă&#x153;F 2 Wochen Einzelzimmer onen umâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Eure Gesundheit undZimmerqualität erst Service & Freundlichkeit 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 in zweiter Linie â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5DZ-Ă&#x153;F Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x201A;Ź5,3 710 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 843 +â&#x201A;Ź 28/Wo. Service &mĂśchten Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Gastronomie 5,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šbesorgt 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x201A;Ź5,1 817 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 um ihr Material sind. Ferner DZ-Ă&#x153;F Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 1.123 +â&#x201A;Ź 37/Wo. Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Weiterempfohlen: 83% Weiterempfohlen: 87% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 wir Euch darauf hinweisen, dass â&#x20AC;&#x17E;der Wind nicht â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1î &#x2C6;Hî &#x2C6; Preis der Nebenkosten   Kinderfreundlichkeit Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Studios/Appart. Ponta Preta OV (Appartements fĂźr bis zu 6 Pers. buchbar!) immer eine faltenfreie Flachwasserpisteâ&#x20AC;&#x153; zaubern â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3 2er-Studio  Kinderfreundlichkeit Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 766 â&#x201A;Ź 963 +â&#x201A;Ź 206/Wo. *Bewertungssysteme werden www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System kann. Wieins Ăźberall auf der Welt*Bewertungssysteme gibt es bei be- werden ins www.HolidayCheck.de-System 2er-Studio Hochsaison* â&#x201A;Ź 1.317 +â&#x201A;Ź 206/Wo. umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne bis (ungenĂźgend) bisâ&#x201A;Ź61.111 Sonnen (sehr gut) stimmten Windrichtungen undumgerechnet: StrĂśmungen plĂśtz1 Sonne (ungenĂźgend) bis î &#x2C6;Hî &#x2C6; 6 Sonnen (sehr gut) Hotelclub Djadsal Ă&#x153;F lich Kabbelwasser, wo man tags zuvor traumhafte DZ-Ă&#x153;F Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 924 â&#x201A;Ź 1.087 +â&#x201A;Ź 67/Wo. Glattwasserpisten erlebte, und am Ostcap (Ponta DZ-Ă&#x153;F Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 1.173 â&#x201A;Ź 1.519 +â&#x201A;Ź 125/Wo. Kundenbewertungen fĂźr Pension Amore Odjo dâ&#x20AC;&#x2DC;Aqua All-Inclusive Aufschlag â&#x201A;Ź 140 pro Woche und Person dâ&#x20AC;&#x2122;Lema Velho) brechnenDurchschnittsnoten auch nicht immer Traumder letzten 12 Monate î &#x2C6;Hî &#x2C6; wellen. Wenn Ihr Fragen habt, ruft uns einfach an! Apparthotel Porto Antigo Ă&#x153;F

Santa Maria Beach

Stationswechsel innerhalb der beiden club mistral mĂśglich!

Flugtag WINTER Nov. 08 â&#x20AC;&#x201C; April 09 täglich (TP/VR) via Lissabon Montag (X3*) Sonntag (VR via Praia) Mittwoch (X3*) Donnerstag (X3*) täglich (TP/VR) via Lissabon Dienstag (X3*) täglich (TP/VR) via Lissabon

umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Hotelbewertungen Ostbucht:

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Riu Funana / Garopa

club mistral Belorizonte & SabSab: ca. 80 mistral-Boards, ca. 110 North-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs / JugendermäĂ&#x;igung (â&#x20AC;&#x201C;18 J.): â&#x20AC;&#x201C;30% Rent&Change inkl. freie Riggwahl: 1 Wo. â&#x201A;Ź 200 / 2 Wo. â&#x201A;Ź 330 / 3 Wo. â&#x201A;Ź 450. Doppelnutzung +20% (mit 1 Kind â&#x20AC;&#x201C;16 J. +0) | Nur Board oder Nur Rigg â&#x20AC;&#x201C;40% club mistral Joker 1.5.â&#x20AC;&#x201C;30.11.: Windsurf + Surf + Kite frei kombinieren inkl. 5 x 1,5 h Kurs pro Woche â&#x201A;Ź 300 (kein Fixboard, Kurseintragung am Vortag)

Abflughafen Hamburg Hannover Amsterdam DĂźsseldorf Frankfurt/M. Frankfurt/M. MĂźnchen MĂźnchen

umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

12.07.05

Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3

HolidayCheck 2er-Studio-Ă&#x153;F keine BewertungSparsaison* ab

2er-Studio-Ă&#x153;F Hochsaison* bis

â&#x201A;Ź 956 â&#x201A;Ź 1.090

â&#x201A;Ź 1.343 â&#x201A;Ź 1.650

auf Anfrage auf Anfrage

â&#x201A;Ź 1.333 â&#x201A;Ź 2.011

+â&#x201A;Ź 105/Wo. +â&#x201A;Ź 180/Wo.

î &#x2C6;HHî &#x2C6; ClubHotel RIU Funana/Garopa All-Inclusive DZ-AI Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 947 DZ-AI Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 1.339  Kinderfestpreis 2â&#x20AC;&#x201C;13 Jahre â&#x201A;Ź 599

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 SonnenAparthotel (sehr gut)Odjo dâ&#x20AC;&#x2DC;Aqua, Hotel Belorizonte & Morabeza und Pontao bitte anfragen!

Da will ich hin... (Anfrage)

*Sparsaison: Anfange Dezember / Hochsaison: Weihnachten Grundpreise ab MĂźnchen pro Person im DZ, Flugzuschlag â&#x201A;Ź 0-90. Preise kĂśnnen bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.


Der Norden Fuerteventuras Lobos

Corralejo, Fuerteventura-Nord Die „stille Insel“ mit den vielen Möglichkeiten

Fantastische Farben am Flag Beach

Flag Beach

Insel Lobos

Wind

Flag Beach

Nach ca. 5 Stunden von fast allen deutschen Flughäfen – meist Direktflüge – setzt der Captain die Landeklappen und der Vogel landet auf dem Flughafen von Fuerteventura. Was von oben noch wie eine Mondlandschaft ausgesehen hat, entpuppt sich nun als eine unglaublich vielseitige Eiland. Die Insel ist mit ca. 1660 km² die zweitgrößte der Kanaren, aber die am dünnsten besiedelte. Dennoch, allein in den letzten fünf Jahren ist die Bevölkerung um 26.500 gestiegen, auf insgesamt nunmehr ca. 105.000 Einwohner. Die Insel misst an ihrer längsten Stelle 101 km und an der breitesten 31 km. „Fuerte“ ist ein Paradies für Sonnenanbeter, Wassersportler, vor allem aber für Windsurfer und Kiter. Durch Nähe der Insel zum Afrikanischen Kontinent bietet Fuerteventura ca. 300 Sonnentage/Jahr mit einem ausgeglichenen Klima, das als das beste der Kanarischen Inseln gilt. Die Insel ist landschaftlich besonders faszinierend: Kleine verstreute Dörfer, grüne Oasen, grandiose Bergzüge, einsame Landschaften. Die scheinbar endlosen goldgelben Sandstrände sind das Markenzeichen Fuerteventuras. Wenn man die Fahrt im Bus oder Leihwagen nach Corralejo - ca. 40 km nordwärts vom Zielflughafen gelegen -aufnimmt, wechselt das Bild plötzlich von Vulkan - und Lavagestein in weite, sich bis zum Meer erstreckende Sanddünen. Das Wasser schillert in allen Farben, von hell türkis bis zum dunklen blau, je nach Tiefe und Untergrund. Der Wind... kommt ganzjährig meist aus Nord bis Nordost nur in Ausnahmefällen auch von Süden (im Winter öfters als im Sommer). Meistens bläst er am Vormittag schwächer und nimmt am Nachmittag durch thermische Unterstützung zu, Hauptwindstärken liegen zwischen 4 und 6 Bft, im Winter eher 1 Bft weniger. Die Reviere: Abhängig von den unterschiedlichen Windrichtungen, und dem Können

Corralejo

stehen verschiedene Reviere zur Verfügung. Flag Beach, ca. 1,5 km südlich von Corralejo gelegen, an dem unser Partner Ben Thomas seine Station errichtet hat, ist der wichtigste Spot im Norden der Insel. Die besten Monate zum Surfen am Flag Beach sind zwischen März und November. In dieser Zeit sind die Wellen nicht so hoch wie im WinCotillo ter und der Wind – meist sideshore von links – ist konstanter. Das Revier, zwischen zwei Riffen gelegen, ist unterteilt in die Kitezone auf der Luvseite, und den Bereich für die Windsurfer in der Leeseite. • •Hesperia Bristol Der Einstieg – circa 30 m breit- in den jeweiligen Bereich ist vollkommen unproblematisch. Der Stehbereich ist in beiden Bereichen mit ca 8 Metern •Atlantis eher kurz. Der Shorebreak wechselt zwischen 10 und ca. 80cm. Weiter draußen sind die Wellen meist mäßig zwischen 50 und 150 cm hoch, bei gutem Swell jedoch auch mal über 2m. Am Ufer liegt immer ein einsatzbereites Rettungsboot. Ca 2 km gegenüber von Flag Beach liegt die Insel Lobos. Durch die Lage von Lobos entwickelt sich im Revier eine zur Hauptwindrichtung entgegengesetzte Strömung, so dass man nie wirklich abtreiben kann. Der Strand ist aus feinem, hellen Corralejo aus der Nähe Sand, nur bei Ebbe kommen an den Seiten des Reviers kleine Riffe zum Vorschein, was aber bei dem breiten Einstieg kein Problem darstellt. Für Begleitpersonen sind am Beach zahlreiche Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden. Bitte beachtet: Der gesamte Flag Beach ist Naturschutzschutzgebiet, so dass am Strand keine sanitären Einrichtungen zu finden sind. Der Brandungsspot Glass Beach, besonders beliebt bei Wellenfreaks, liegt ca. 3 km südlich vom Flag Beach, direkt an der Straße. Parkmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Am feinen Sandstrand gibt es eine Baywatch- Station und Liegestühle mit Sonnenschirmen. Der Swell wird zwischen zwei bis drei Glass Beach Meter hoch. Der Wind kommt auch hier meist sideshore von links. Bitte beachtet: Besonders bei Ebbe ist an den Riffen Vorsicht geboten! Im Nordwesten, ca. 20km von Corralejo entfernt, befindet sich der Wellenspot von Cotillo. Der Strand kann direkt mit dem Auto angefahren werden. Auf der Klippe – mit fantastischem Blick über den kilometerlangen Küstenabschnitt- kann man das Auto abstellen. Nach 3 Minuten Fußmarsch erreicht man den weitläufigen Strand, an dem für das Vorbereiten des Materials sehr viel Platz ist. Hier gibt es

•FlagBeach & Station

500m •RIU Tres Islas •RIU Oliva Beach •GlassBeach

 kurz & knapp Ideal für: Wellenfreaks,Kombinierer Kite,- und Windsurf-Individualisten mit hohen Surfansprüchen,die auf Komfort an der Station verzichten können.

Nichts für: alle die vom „Bett aufs Brett“ und alles zu Fuß erreichen wollen.

 aktuell getestet zuletzt besucht: Toni Juni 2008

77


SuiteHotel Atlantis

Die Station am Flag Beach mt Team

78

1.Dez.08

Datenende

Datenend

2006 2007 2008

e 1.Dez.08

2006 2007 2008

Riu Oliva Beach

über einen möblierten Balkon. besonders im Winter und bei kräftigem Nordwind hohe Wellen, Die Suiten entsprechen den die nur für Könner geeignet sind. Bei moderaten Verhältnissen Doppelzimmern, bieten jedoch können aber auch Aufsteiger wunderbar das Abreiten der Wellen ein separates Wohnzimmer mit trainieren. Der Wind bläst hier meist sideshore von rechts bis Schlafcouch. Von allen Zimmern auflandig. hat man eingeschränkten MeerBitte beachtet: Für diesen Spot sollte man aber vorher unbedingt blick. ausreichend Informationen einholen und die Cracks genau beobEssen & Trinken: All Inclusive, achten, denn das Meer kann hier zur Bestie werden. d.h. Vollpension, mit reichhaltiNeben den genannten gibt es noch einige andere Spots die je gen Buffets und Showcooking. nach wechselnden Verhältnissen interessant sind. Die genaueren Nationale alkoholische/nichtInfos hierzu kann man sich täglich am Surfcenter holen. alkoholische Getränke zu den Die Surfstation liegt am Flag Beach. Die Besonderheit: Mahlzeiten in den Restaurants, Das Material von Fanatic (Boards) und North (Riggs) kann an alle in allen Bars bis 24 Uhr, in der Inselspots mitgenommen werden. Kurse, die je nach Bedingung Disco bis 2 Uhr; morgens großes an den unterschiedlichen Spots durchgeführt werden, sind für alle Frühstücksbuffet mit VollkornproKönnensstufen buchbar. An der Station steht ein Schlauchboot dukten. Speziell für Kinder gibt bereit. Ein Shuttlebus ist nach vorheriger Absprache verfügbar. Für es täglich einen Miniclub für 4-12 Surfer, die ihr eigenes Material mitbringen, stehen Lagerplätze Jährige, 2 beheizbare Kinderbecken und Spielplatz. Gegen Gebühr und Anfrage ist auch zur Verfügung, es ist jedoch keine Absperrung vorhanden, daher Babysitting möglich. Zur Anlage gehört noch das „Oliva Village“ mit einfacheren Bungaempfehlen wir die Lagerung nur im Appartement bzw. im/auf dem Wind- & Klimakalender Sal lows.2006–2008 Für noch höhere Ansprüche ist dasWind: 5-Sterne-Hotel Palace Auto. Mietwagen können wir Euch günstig Tage mit mindestens 4 Beaufort Surfcenter / Klima:RIU langjähr.Durchschn. Flag Beach ist ein gutes Kombirevier! Windchronik unter www.windchronik.de Tres Islas nördlich vom Oliva Beach geeignet. Weitere Infos bekommt vermitteln! 30 Ihr gerne von uns! Die Station verfügt auch über Leihmaterial Wer lieber individuell wohnt, für den empfehlen wir die folgenfür Wellenreiter, denn Fuerte gilt als Mekka 20 den Anlagen: Das 3-Sterne-Aparthotel Hesperia Bristol Playa liegt für das Surfen in seiner Urform. Der Sport am Ortsrand von Corralejo. Das Ortszentrum mit diversen Einkaufs wurde in den letzten Jahren von den Wellen10 - und Unterhaltungsmöglichkeiten liegt in ca. 250 Meter Entfernung. reitern wieder entdeckt. Wer Wellenreiten Jan Feb Apr sind Maies Jun Jul Sep Okt Dez Zum Mär Flag Beach ca. 4 km. DasAug Haus verfügt über Nov einen kleinen anfangs nur als Ausweichmöglichkeit an wind24 24 24 25 25 26 27 28 29 29 27 25 °C Luft-mittag Empfangsbereich mit Rezeption, Aufenthaltsraum, Bar, Minimarkt stillen Tagen probiert hat, merkt schnell, dass 19 18 19 19 20 21 22 23 24 23 22 20 °C Luft-nacht 23 22 22 23 Waschmaschine 24 25 26gegen27Gebühr. 26 In der 26 Außen24 °C Wasser sowie 22 Waschraum mit es mächtig Spaß machen kann. Unersättliche 6 7 8findet8 ihr einen 8 7 5 5 7 7 mit Kinderbec7 6 h Sonnenstd. anlage MeerwasserSwimmingpool können auch eine Ausfahrt mit dem Boot zum 1 0 0 0 0 0 1 1 2 1 1 1 d Regentage ken, eine Sonnenterrasse mit Liegen sowie eine Pool/ Snackbar und Schnorcheln oder Tauchen buchen. Außerdem Langbein Shorty Shorty Lycra Shorty Langbein Neopren einen Kinderspielplatz. Miniclub (4-12 Jahre) und Kinderanimation. Die 184 Appartements kann man überall Mountainbikes ausleihen um eine – wenn gesind zweckmäßig eingerichtet mit kombiniertem Wohn-/Schlafraum, Kitchenette, sepawünscht geführte- Spritztour in die Kraterlandschaft unternehmen. ratem Schlafzimmer, Bad/WC, Dusche, TV, Telefon, Mietsafe gegen Gebühr sowie Balkon Hotels: Unsere erste Empfehlung für hohe Wohnansprüche oder Terrasse. Wahlweise mit oder ohne Frühstück in Buffetform buchbar! liegt ca. 800 Meter südlich (ca. 25 Gehminuten) vom Flag Beach - das 4 Sterne Hotel RIU Oliva Beach. Das Hotel liegt ruhig in Wind- & Klimakalender Fuerte-Nord einer faszinierenden Dünenlandschaft am feinsandigen Strand. Wind: Flughafen / Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2007 Klima- Werte langjähriger Durchschnitt Die großzügige, beliebte Anlage bietet ein Hauptgebäude mit 30 7 Etagen, Empfangshalle mit Rezeption, Internetterminal, BarPub, Salon-Bar, Disco, 2 klimatisierte Nichtraucher- Restaurants, 2 20 Nichtraucher- Themenrestaurants, Kiosk und Spielzimmer sowie Wäschereiservice gegen Gebühr. 10 Der Garten grenzt direkt an den kilometerlangen Strand. Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Hier stehen ein Whirlpool, 2 beheizbare Süßwasserpools mit 22 22 24 25 26 27 28 27 26 24 22 °C Luft-mittag 20 Sonnenterrassen, Sonnenschirmen, Liegen (alles inklusive) und 2 16 17 18 19 20 22 23 23 21 19 16 °C Luft-nacht 16 18 18 17 17 18 20 21 22 23 22 20 19 °C Wasser Pool-/Snackbars zur Verfügung. Die 401 Doppelzimmer verfügen 8 8 8 9 9 10 10 8 7 6 6 Sonnenstd. 7 h über Teppichboden, Klimaanlage, Deckenventilator, kleinen Kühl2 1 1 1 0 0 0 0 1 3 3 Regentage 3 d schrank, TV (dt. Programm), Telefon, Safe, Bad/WC mit Fön sowie


Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!! Fuerte Corralejo

Apparthotel Hesperia Bristol

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Kundenbewertungen fĂźr RIU Oliva Beach Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden*

Auf einen Schlag â&#x20AC;˘ Fuerte-Corralejo Alternativen: Mountainbike, Tauchen und Schnorcheln, Reiten, AusflĂźge in das Inselinnere oder den SĂźden. Auto: Mietwagen ab 50 / Woche im voraus. Einreise: EU - Schengenzone! man spart viel Zeit, weil fĂźr EU-BĂźrger die Passformalitäten wegfallen. Essen& Trinken: alle erdenklichen Speisen und Getränke zu etwas gĂźnstigeren Preisen wie zu Hause. Restaurants vom Italiener Ăźber Chinesen bis zu MeeresfrĂźchten aller Art. Gute Fleisch, - oder Fischgerichte gibt es schon ab 10,- EUR. Getränkepreise wie in Deutschland, wer einen KĂźhlschrank im Zimmer hat, kann sich mit sixpacks ect. eindecken, und den ersten Durst rel. gĂźnstig lĂśschen. Geld: da ihr auch dort noch im Euroland seit, braucht ihr nur wenig Bargeld mitnehmen. Geldautomaten an jeder Ecke, in fast allen Lokalen und Shops kann mit Kreditkarte bezahlt werden. Impfungen: keine vorgeschrieben, bitte aktuell den Arzt fragen. Klima: das ganze Jahr Ăźber sehr gemäĂ&#x;igt, im Winter ist Abends ein Sweatshirt empfehlenswert. Neopren: im Sommer Shorty oder nur Neoprenhose mit Lyra Shirt als Sonnenschutz. Im Winter Longjohn oder Langarmanzug. Schuhe sind fast nirgends erforderlich, fĂźr Empfindliche aber schon empfehlenswert. Sprache: Landessprache ist spanisch, fast alle Dienstleister sprechen englisch und viele deutsch. Strom: europäischer Standard mit 220 Volt. Sonne: Lichtschutzfaktor im Sommer mind. 20, im Winter 15. Telefon: Telefonieren in den Hotels sehr teuer, Ăśffentliche Telefone ca. 1,50 EUR / 2Min. Alle GSM-Netze. Trinkwasser: Leitungswasser ist kein Trinkwasser, und auĂ&#x;erdem sehr kostbar. Zeitzone: -1 Stunde

Preise fĂźr Flug, Transfer, Unterkunft, ggf. Verpflegung Preisservice: Wir machen fĂźr Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maĂ&#x;geschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe â&#x17E;¤ Seite 3. î &#x2C6;î &#x2C6; AppHotel Hesperia Bristol OV 2er-App.-OV Sparsaison* ab 2er-App.-OV Hochsaison* bis Kinderfestpreis 2â&#x20AC;&#x201C;14 Jahre Aufpreis FrĂźhstĂźck â&#x201A;Ź 49 pro Woche

1 Woche 2 Wochen â&#x201A;Ź 562 â&#x201A;Ź 675 â&#x201A;Ź 705 â&#x201A;Ź 859 â&#x201A;Ź 439-499

Einzelzim. +â&#x201A;Ź 90/Wo. +â&#x201A;Ź 140/Wo.

î &#x2C6;HHî &#x2C6; Hotel RIU OlivaBeach All-Incl. 1 Woche 2 Wochen Einzelzim. DZ-AI Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 809 â&#x201A;Ź 1.124 +â&#x201A;Ź 70/Wo. DZ-AI Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 958 â&#x201A;Ź 1.364 +â&#x201A;Ź 80/Wo. Kinderfestpreis 2â&#x20AC;&#x201C;13 Jahre â&#x201A;Ź 399-650 Familienzimmer fĂźr 2 Erw + 2 Kinder, sowie Bungalows (Village) buchbar! î &#x2C6;î &#x2C6;Hî &#x2C6; SuiteHotel Atlantis All-Incl. 1 Woche 2 Wochen DZ-AI Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 850 â&#x201A;Ź 1.271 DZ-AI Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 960 â&#x201A;Ź 1.480 Kinderfestpreis 2â&#x20AC;&#x201C;12 Jahre â&#x201A;Ź 399-650 Familienzimmer fĂźr 2 Erw + 2 Kinder buchbar!

Einzelzim. +â&#x201A;Ź 118/Wo. +â&#x201A;Ź 143/Wo.

*Sparsaison: Mitte Juni / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab MĂźnchen pro Person im DZ. Flughafenzuschläge â&#x201A;Ź 0 bis 40. Preise kĂśnnen bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

Kundenbewertungen fĂźr Atlantis Suite Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8

î&#x192;¤ surfcenter Materialliste auf Seite 6 unsere Kunden*

HolidayCheck

Das 4-Sterne-Suite Hotel Atlantis Fuerteventura ReHotel allgemein Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Flagbeach Center von Ben Thomas mit ca 50 Fanatic Boardsâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š und ca 5  Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Zimmerqualität sort liegt ca. 1,5 km vom Ortszentrum Corralejo, und ca. 100 North Riggs,Service Trapeztampen an allen Riggs. Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 RENT & CHANGEGastronomie inkl. Freier(Qualität) Riggwahl (fĂźr Kunden mit Leihwagen Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 2 km vom Flag Beach entfernt. Die groĂ&#x;zĂźgige Anlage Weiterempfohlen: 87% Weiterempfohlen:8 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Nebenkosten wird ein zweitesPreis Rigg der mitgegeben) mit 23 zweistĂśckigen Gebäuden bietet Zimmer mit Stand1bis 15.11.07   Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Kinderfreundlichkeit Woche â&#x201A;Ź 185 / 2 Wochen â&#x201A;Ź 280 / 3 Wochen â&#x201A;Ź 370 Klimaanlage, Bad/WC, FĂśn, TV, kleinem KĂźhlschrank, Doppelnutzung:*Bewertungssysteme 60â&#x201A;Ź Aufpreis auf denwerden jeweiligen Rentalpreis *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System ins www.HolidayCheck.de-System Fuerte Corralejo umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1incl. Sonne (ungenĂźgend) bis Stunden 6 Sonnenâ&#x201A;Ź(sehr Schulungen: Einsteigerkurse Material, 3 Tage, 12 120 gut) Telefon, Mietsafe, mĂśbliertem Balkon oder Terrasse. Fortgeschritten- & Spezialkurse ohne Mat.: 8 h â&#x201A;Ź 90 / 2 h â&#x201A;Ź 60,Die Juniorsuiten bestehen aus groĂ&#x;zĂźgigem Wohnraum Privatmaterial: Lagerung in Station: 1 Woche â&#x201A;Ź 40 / 2 Wochen â&#x201A;Ź 65 Kundenbewertungen fĂźr RIU Oliva Beach Kundenbewertungen fĂźr Atlantis Suite mit Schlafcouch; durch FalttĂźr sind Schlafraum und (Vorsicht, kann nicht abgesperrt werden!) Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Surfing ( Wellenreiten ) Schulungen: Einsteigerkurse incl. Material, Wohnbereich trennbar. Die Familienzimmer bestehen unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck 3 Tage 12 Std. 120, Hotelzwei allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 aus Schlafräumen ( 1x FalttĂźr/1x offener DurchVerleihpreise: Surfboard fĂźr 1 Woche 60,- / Bodyboards 45,Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Kundenbewertungen fĂźr Pousada Jeriba Kundenbewertungen fĂźr Blue Jeri â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 gang Schlafzone. Familienzimmer kĂśnnen Service) &Wohn-/ Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2Die â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 nur mit mind. 2 Erwachsenen+ 2 Kindern, oder 3 Erî&#x192;¤ flugtage Weiterempfohlen: 87% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Preis der Nebenkosten unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* Weiterempfohlen:87% HolidayCheck   Abflughafen HotelFlugtag SOMMER (Maiâ&#x20AC;&#x201C;Oktober) keine Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 FĂźr Kinderfreundlichkeit wachsenen gebucht werden. 2 Personen (+ 1 Kind allgemein Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung Bremen MO Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 Zimmerqualität werden ins â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 *Bewertungssysteme www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme www.HolidayCheck.de-System ) ist nur in der werden Suiteinsbuchbar. Die Zimmer kĂśnnen mit Hamburg Service MO & Freundlichkeit DI â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š FR SA 5,6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Hannover Gastronomie MO DI FR SA 5,4 Halbpension, oder All- Inklusiv gebucht werden. (Qualität)DO â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Berlin-Tegel PreisMO SA 5,4 der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Unser Fazit: Fuerteventura ist besonders interBerlin-SchĂśnef. DI   Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 MĂźnster-Osna. MO essant fĂźr Surfer, die ihren Urlaub gerne individuell werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Paderborn *Bewertungssysteme MO SA umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend)SA bis 6 Sonnen (sehr gut) gestalten. Die vielen verschiedenen Spots, die je nach Jahreszeit, Windrichtung und Atlantikswell umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr ganz gut) Dortmund DĂźsseldorf MO DI DO FR SA unterschiedliche Bedingungen aufweisen, ermĂśglichen beste Bedingungen fĂźr alle KĂśnnensstufen. Der KĂśln MO DI FR SA Kundenbewertungen fĂźr Pousada Jeriba Kundenbewertungen fĂźr Blue Jeri Luxemburg SO Einsteiger kann bei idealen Voraussetzungen alle Stufen derDurchschnittsnoten Grundausbildung absolvieren, so dass in der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Leipzig/Halle MO SA einem Urlaub groĂ&#x;eunsere Erfolge erzielt werden kĂśnnen. Der Fortgeschrittene kann die Bedingungen immer Dresden MO unsere Kunden* HolidayCheck Kunden* HolidayCheck SaarbrĂźcken MO Hotel allgemein Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung seinem KĂśnnen anpassen, d.h. effektiv trainieren und gleichzeitig SpaĂ&#x; haben. Der Crack keine findet stets Frankfurt/M. MO DI DO FR SA Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 neue Herausforderungen - aber Vorsicht,â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š die Gefahren nicht unterStuttgart MO DI DO SA Service & Freundlichkeit 5,6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šund 5,1 kann bis an die Grenzen gehen KarlsruheBaden DO Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 schätzen. NĂźrnberg MO SA Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Unser Partner vorâ&#x153;šâ&#x153;šOrt, Beach Center bietet einenKinderfreundlichkeit kompletten Transferservice zu allen Spots   â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 MĂźnchen DI DO SA Kinderfreundlichkeit 2,4 das Flag Friedrichshafen SA an.*Bewertungssysteme Trotzdem istwerden es sehr empfehlenswert einen Mietwagen zu buchen (Vorausbuchung ist gĂźnstiger), *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System ins www.HolidayCheck.de-System ZĂźrich SA umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Basel MO denn auf dem Weg zu den unterschiedlichen Buchten und Stränden gibt es eine Menge zu besichtigen. Salzburg DI Wer am Abend nach einem langen Surftag noch nicht mĂźde ist, dem steht ein fast unbegrenztes AnWien MO gebot an Lokalen, Restaurants, Bars, Shops und sogar eine riesiger Wasserpark fĂźr die Familie zur VerAbflughafen Flugtag WINTER (Novemberâ&#x20AC;&#x201C;April) fĂźgung. Bei den UnterkĂźnften hat man die Auswahl zwischen einfachen Pensionen, Appartements mit Bremen MO DI DO Hamburg MO DI MI DO FR SA SO Eigenverpflegung und Hannover MO DI MI DO FR SA 4-5 Sternehotel mit All Berlin-Tegel MO DI MI DO FR SA Ein Blick auf den Strand von Cotillo Berlin-SchĂśnef. DI Inclusive und GourmetMĂźnster-Osna. MO DI DO SA Paderborn MO DI DO FR SA Restaurant. Am letzten Abend vor meiner Abreise saĂ&#x; ich noch lange auf der Klippe von Cotillo und hab den Wellenreitern zugesehen. So mancher hat einfach keine Anzeichen von MĂźdigkeit gezeigt und es sah fast so aus, als wäre es die letzte MĂśglichkeit fĂźr ihn die Wellen zu schlitzen...

Dortmund MO DI DO FR SA DĂźsseldorf MO DI DO FR SA KĂśln MO DI MI FR SA Erfurt MO DI FR SA Leipzig/Halle MO DI FR SA Dresden MO DI DO FR Luxemburg SA SaarbrĂźcken SA Frankfurt/M. MO DI DO FR SA ZweibrĂźcken MI DO Stuttgart MO DI DO FR SA KarlsruheBaden MO SA NĂźrnberg MO DI DO FR SA Memmingen SA MĂźnchen MO DI MI SA Friedrichshafen DI SA Salzburg DI Wien MO DI DO FR SA Basel MO MI ZĂźrich SA

SO SO

SO SO SO SO SO SO SO SO

î&#x192;¤ direkte beratungâ&#x20AC;&#x2030;&â&#x20AC;&#x2030;buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persĂśnlich kennen: Montagâ&#x20AC;&#x201C;Freitag, 9:30â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr unter Telefon (0â&#x20AC;&#x2030;89) 62â&#x20AC;&#x2030;81â&#x20AC;&#x2030;670

79


Südmarokko (Westsahara) – Goldgräberstimmung in der Wüste

Gottes Geschenk für alle Windsurfer – tatsächlich eines der besten Reviere der Welt!

Datenend e 1.Dez.08

...und am 7. Tag der Schöpfung rief Gott einen Windsurfer zu sich: „Nun mein Sohn, welchen Wunsch kann ich Dir noch erfüllen?“ Verlegen flüsterte er seine kühnsten Träume ins Ohr des Herrn, Wind& Klimakalender Saleine Koralle, mit fast unendlichem von einem Revier, das alles hat, ohne einen Stein, ein Riff oder Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Wind. Und Gott sprach: „So sei es... genau am Wendekreis des Windchronik Krebses unter habe ich noch ein paar Hundert www.windchronik.de 30 Kilometer Sand übrig, die ich für Dich so forme, auf dass es Dir ewig Freude bereite...“ 20

2006 2007 2008

Rachid Rousaffi, der Camp- und Surfstationsbesitzer, ist ein ehemaliger Worldcupper. Zu seiner aktiven Zeit wurde10der Marokkaner aus Agadir von Chiemsee gesponsert, jetzt verkörpert er auf Fotos Kite- und WindsurfLifestyle für RRD. Er kennt die besten Surfspots auf dieser Welt. Leben möchte Rachid aber nur an einem Ort, Jan Apr Maigelernt Jun hat Jul Sep Okt Nov Dez dort wo er vor über 15 Feb JahrenMär das Windsurfen – anAug den Stränden Dakhlas. 24 24 24 25 25 26 27 28 29 29 27 25 °C Luft-mittag Viele rieten ihm Marokkos 19 davon 18 ab in19den Süden 19 20 21 (West-Sahara) 22 23 zu24gehen.23Sogar22seine Mutter 20 °C verstand die Luft-nacht 23 Rachid 22 ihr22erklärte, 22 dass23er nach 24 Dakhla 25 ziehen 26 werde. 27 26 meinte, 26 es sei 24 hart Wasser mehr, als °C dort Leben Welt nicht Sie 6 7 8 8 8 7 5 5 7 7 7 6 h Sonnenstd. zu müssen, da es in der letzten Stadt vor der mauretanischen Grenze nichts als Wasser und Wind 1 0 0 0 0 0 1 1 2 1 1 1 dgibt. Für die Regentage Shorty Lycra für Windsurfer Shorty Langbein Neopren magLangbein Marokkaner ein Aufenthalt in DakhlaShorty beschwerlich sein, hingegen ist es ein wahrer Segen. Dakhla zählt zu einem der wohl windsichersten und einzigartigsten Surfspots dieser Welt. Rachid selbst sagt, als

So weit das Auge reicht Foto: Thomas Dorn

Wind- & Klimakalender Fuerte-Nord Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2007

Wind: Flughafen / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

April 2 007

e 1.Dez.08

30

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage

Jan Feb

20 16 18 7 3

Datenend

10

2006 2007 2008

20

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

22 17 17 8 1

24 18 17 8 1

25 19 18 9 1

26 20 20 9 0

27 22 21 10 0

28 23 22 10 0

27 23 23 8 0

26 21 22 7 1

24 19 20 6 3

22 16 19 6 3

22 16 18 8 2

°C °C °C h d

Wind- & Klimakalender Dakhla Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008

Wind: Flughafen / Klima- Werte langjähriger Durchschnitt

10

80

200 2006 2 0 07 8

20

Jan Feb

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd.* Regentage

22 13 19 7 2

21 14 19 7 1

Mär

22 15 20 8 1

Apr

22 16 20 8 0

Mai

23 16 21 9 0

Jun

*Sonnenstunden zeigt nur Zeiten ohne Wolken!

23 17 22 10 0

Jul

24 18 24 10 0

Aug

25 19 24 9 0

Sep

26 20 24 9 0

Okt

24 18 23 8 0

Nov

24 17 21 7 1

Datenend e 1.Dez.0

8

30

Dez

22 14 20 7 1

°C °C °C h d

Turn 6 von 13 auf einer Welle... am Oum Laboiur Foto: DimiLehner

Gott Dakhla erschuf, muss er an uns Windsurfer gedacht haben. Hier ist das Ziel für jeden, der den „echten“ Spirit des Surfens erleben will. Zeit spielt hier keine Rolle, nur der Wind bestimmt den Tagesablauf: Relaxt auf einem Pouf (Kissen) am weißen Sandstrand liegen, ein Buch lesen, aufs türkisblaue Meer blicken, gemeinsam chillen und die anderen Surfer vom 15 Meter entfernten Ufer aus beobachten. Freerider, Freestyler, SpeedHeizer und Wavefreaks kommen hier alle voll auf ihre Kosten. Auch wenn das Camp durch die neue, professionellere Führung und die neuen Bungalows etwas an Abentuer-Flair verloren hat, ist es nach wie vor einzigartig anders. Die Anreise ist etwas aufwändig, aber lohnenswert. Die Royal Air Maroc (RAM) fliegt bis zu 3x pro Woche von Frankfurt, Düsseldorf, Zürich und Genf in ca. 3½ Stunden direkt nach Casablanca. Zubringerflüge bzw. -bahnfahrten gibt es von mehreren deutschen Flughäfen. Ab Frankfurt kommend erreicht man noch am selben Tag einen direkten Weiterflug nach Dakhla (selten mit Zwischenlandung auf halber Strecke). Auf Wunsch ist ein Aufenthalt in Casablanca möglich, der je nach Flugplanung auch notwendig sein kann. Die RAM ist mit Boeings der neuesten Generation ausgestattet, Service und Essen sind gut. Auch die Beinfreiheit beim Sitz ist überdurchschnittlich großzügig. Die Mitnahme eines Boardbags auf der Air Maroc bis 285cm/30kg pro Person ist exklusiv bei uns gratis (ab Frankfurt). Solltet Ihr eine Nacht in Casablanca einlegen, so holt Euch am Flughafen der sympathische Reiseleiter Boujmaa ab. Er arbeitet schon seit vielen Jahren als Reiseleiter für Sochatours, unserer Incoming Agentur in Marokko, die bereits seit 1978 existiert. Die 30minütige Fahrt führt vom Flughafen zu einem 3-4 Sterne Hotel direkt in Casablanca Stadt. Von dort aus erreicht Ihr alle Restaurants zu Fuß, oder man bleibt gleich im Hotel und isst dort. Boujmaa führt Euch auf Wunsch auch zu den Sehenswürdigkeiten Casablancas. Die Stadt hat sich in den vergangenen 10 Jahren sehr entwickelt, und die belebte Strandpromenade mit unzähligen Restaurants und Bars verleiht der Metropole am Atlantik mit 3 Millionen Einwohnern ein südeuropäisches Flair. Die Menschen sind sehr gastfreundlich. Gegen 17 Uhr geht die Reise weiter nach Dakhla. Knapp 1½ Stunden später landet das Flugzeug in Dakhla, wo Euch Rachid mit in seinem Toyota Allrad-Jeep abholt. Die 40minütige Fahrt zum Camp führt an der Küste entlang. Die letzten paar Meter sind dann wirklich nur mit seinem Jeep zu bewältigen. Auf feinem Sand, wo keine Strassen


NEU! Dakhla Kultur & Surf Festival 27.2.–1.3.2009 inkl. Dakhla Long Distance Race (45 km!)

neue Bungalows

mehr zu erkennen sind, umfahrt Ihr einen kleinen Berg, hinter dem sich das Camp windgeschützt verbirgt. Der Wind bläst beständig ca. 330 Tage im Jahr, meist rund um die Uhr! Die windstärkste Zeit ist von Mai bis Oktober und dann schaukelt er sich schon gerne mal auf gute 7 Bft. hoch. In den übrigen Monaten pfeift er ungefähr um 1 Bft. schwächer, ca. 23 Tage im Monat übers Wasser, immer Sideshore von rechts (Nordost). Durch die Berge im Hinterland wird der Wind trichterförmig zusammengepresst und somit beschleunigt. In der riesigen Freeride-Bucht am Camp bläst es in der Regel 1 Bft. stärker als am Wellenspot, der am offenen Meer liegt. Dakhla befindet sich aus Sicht des Passats an einem idealen Ort: Während der Passat von Sommer zu Winter zwischen den Kanaren und Kapverden wandert, liegt Dakhla auf halber Strecke und damit immer fast mittendrin. Die Temperaturen liegen in den Sommermonaten am Tag bei maximal 30 Grad, sobald die Sonne untergeht kühlt es auf ca. 20 Grad ab, jetzt sind Pulli und Hose sinnvoll. Durch den konstant blasenden Wind und die trockene Luft sind die Temperaturen tagsüber gut verträglich. Da die Quecksilberleiste in der Nacht meist unter 20° rutscht, findet jeder ausgepowerte Surfer einen erholsamen Schlaf. In den Wintermonaten ist es ca. 5° kühler. Das Wasser misst auch im Winter nie weniger als 20°, im Sommer surft man ohnehin nur in Boardshorts – aber Sonnenschutz nicht vergessen! An den Spots trifft man ausschließlich auf feinen Sand. Keine Riffe, Korallen oder Steine - nur Sand, soweit das Auge reicht. Durch starke Tidenhübe können an machen Stellen Muschelreste auftreten. Für dieses zeitweise auftretende Phänomen empfehlen wir Schuhe mitzunehmen. Doch meist werden alle Barfuß-Surfer vor Freude jauchzen. Die Punta del Dragon liegt am nördlichsten Ende der Lagune von Dakhla. Das Revier dehnt sich Ypsilonförmig aus. Direkt neben der Station befindet sich der, je nach Gezeiten, 2 km breite Freeride und Freestyle Spot. Freerider können Kilometer weit bis zum Sonnenuntergang Gas geben, denn reguläre „Öffnungszeiten“ gibt es nicht. Hier wird gesurft, solange Kraft und Lust ausreichen. Vom Ufer aus erstreckt sich ein 300 m großer Stehbereich mit Flachwasser. Ob Wasserstartschüler oder Fußschlaufen-Anwärter, alle

Das Zeltcamp bei Ebbe (wurde umgezogen nächst dem Bungalowcamp)

ca-Wasserlinie bei Flut Surf/Kitecenter

Duschen/WC

Gemeinschaftszelt (mit Einzelzelten)

Pärchenzelte

Speisezelt

d

Win

d

Wavespot 1

können hier ihr Fahrkönnen spielerisch steigern. Weiter draußen schaukeln sich Windwellen ungefähr auf 30 bis 50 cm auf. Die Dünung baut sich an manchen Stellen zu einer cleanen Windwelle auf, die zum abreiten geradezu einlädt. Sprungmanöver werden zum Kinderspiel. Bei Flut kann man bis wenige Meter vor das Camp gleiten. Wenn die Surfer nahe vor der Station entlang kacheln und ihre Manöver in das flache Wasser zirkeln, hält es keinen Zurückgebliebenen mehr lange am Strand. Bei Ebbe muss das Material schon mal 250m weit getragen werden, aber das Team steht Euch hilfreich zur Seite. 1 km in Lee, Richtung Isla del Dragon, wird bei Ebbe eine riesige Sandbank frei. Diese steht 90 Grad zum Wind und misst mindestens eine Länge von 600 m. Bei konstanten 6 Bft. heizt man 30 cm an der Sandbank vorbei, lässt die Hand relaxt im Wasser schleifen und fetzt übers Wasser bis die Finne glüht. Es gibt nichts, was sich einem in den Weg stellt, die Welle ist nur Fingerhut groß. Mit Sicherheit gehört dieses Speedrevier zu einem der besten weltweit. Ein großer Stehbereich schließt den Speedspot ab. „Sand und Land in Lee“ bekommt hier eine ganz andere Bedeutung, da zahlreiche Sandbänke knapp unter der Wasseroberfläche immer

Win

Camp• Speedspot

Isla Dragon Quelle: Nasa

Die 2er-Zelte / Pärchenzelte

Die neuen Bungalows

...näher betrachtet, mit eigenem Bad/WC

Speeden nah am Camp

81


Direkt in Luv vor dem Camp

wieder Stehbereiche entstehen lassen. Nach der Surf-Session ist Aufkreuzen angesagt. 4 Schläge reichen aus, um wieder zum Camp zu gelangen. Die Trips zu den Wavespots werden einmal pro Woche von Rachid angeboten. Allerdings nur Rachid fĂźr Surfer, die auch das nĂśtige FahrkĂśnnen aufweisen. Jeder Trip kostet ca. 12 Euro pro Person. Das Wellenrevier Point de Lâ&#x20AC;&#x2DC;Or ist nur mit dem Jeep zu erreichen. Die Fahrt dorthin dauert 10 Minuten und fĂźhrt durch die WĂźste an die KĂźste. Der Spot ist nicht unbedingt fĂźr Einsteiger geeignet, da die Welle auch in Ufernähe noch sehr hoch und ungeordnet bricht. Auch hier besteht die KĂźste aus reinem Sandstrand. Keine Felsen oder Riffe weit und breit. Der Wind bläst fast immer Sideshore von rechts, abhängig davon wo man in der Bucht steht. Die Wellen kommen im 90 Grad Winkel zur Halbwind-Fahrt-Richtung. Der Break wird auch im Sommer Ăźber 2m hoch. Im Winter kĂśnnen sie sogar bis zu masthohen Brechern mutieren. Der Wind bläst hier mit 1½ Bft. weniger als in der Bucht. Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!! Ein idealer Wave Ein- und Aufsteigerspot ist Oum Laboiur. Er liegt rund 26 Kilometer vom Surfcamp Richtung Dakhla entfernt. Die Welle läuft endlos lang in sauberen Sets parallel zum Strand, und der Wind weht Sideshore von rechts. Der Einstieg befindet sich auf der Luvseite des Spots. Die perfekten Bedingungen verdanken wir dem sehr seicht abfallenden Sandstrand, so dass man unabhängig von Ebbe und Flut gute 20m stehen kann. Dadurch ist die Welle am Startpunkt sehr klein und leicht zu Ăźberwinden. Die Sets laufen um das Kap herum und bauen sich an einem Punkt äuĂ&#x;erst clean hintereinander auf. Die Wellen Coche kĂśnnen 3 bis 5 m hoch werden und verkleinern sich Richtung Ausstieg. Oum Laboiur ist der absolute Wahnsinn. Kundenbewertungen fĂźr Brisas del Mar Rachid konnte 13 Turns auf einer Welle reiten. Die Welle Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate bricht hohl, aber sie hat keine zerstĂśrerische unsereKraft. Kunden*EinHolidayCheck Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

 Stand bis 15.11.07

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,2 Weiterempfohlen: 65%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) â&#x20AC;˘ Bungalows

Bungalows innen

Wind

â&#x20AC;˘ Camp

Dahab Speedspot

Kundenbewertungen fßr Coralia Cat. A & B Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 Weiterempfohlen:55% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Dakhla Isla Dragon

Kundenbewertungen fßr Camp Dakhla Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

82

â&#x20AC;&#x17E;Und Gott nahm ein paar Kilometer Sand und schuf das perfekte Allroundrevierâ&#x20AC;&#x153;... Die Riesenbucht von Dakhla aus SĂźden gesehen, westlicher Arm

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;š 2,4

HolidayCheck keine Bewertung



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Das neue Restaurant-Zelt

perfekter Spot fĂźr die ersten Erfahrungen in der Welle. Ein Mietwagen fĂźr Trips an die Wavespots sind fĂźr rund â&#x201A;Ź 100 inkl. Fahrer zu haben, am besten im voraus zu buchen. Vor Ort kann es zu VerzĂśgerungen kommen. Kundenbewertungen fĂźr Iberotel Dahabeya Kundenbewertungen fĂźr Swiss Inn Resort neue ca. 25 Fanatic Boards Durchschnittsnoten derDas letzten 12 Monate Surfcenter ist mitDurchschnittsnoten der letzten 12 Monateund 50 NeilPryde Riggs ausgestattet, sowie und einigen BIC-Wellenreiter. Materialmiete ist nur bei Vorausbuchung Eine Surfsession im Sonnenuntergang wird zu unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* garantiert! HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 einem â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š unglaublichen Erlebnis, das keiner so schnell vergisst. Surfkurse werden zu jeder Zeit angeboten. Feststehende Zimmerqualität 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 entscheidet Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Termine gibt es5,6nicht. Man selbst, wann es losgehen soll.5,0Gemeinsam mit seinen Jungs bietet Rachid minGastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Weiterempfohlen:93+ Weiterempfohlen: Preis der Nebenkosten Preis der Nebenkosten an. â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 destensâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š einmal4,5 in der Woche Downwind-Trips Startpunkt ist das Surfcenter. Mit maximalem Speed geht es Raum  % 90% schot 14 Kilometer an der Landzunge vor dem Camp vorbei, bis auf die andere Seite der Bucht an eine weiĂ&#x;e DĂźne. Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System ins www.HolidayCheck.de-System Wer hier nicht mit einem Lächeln*Bewertungssysteme vom Boardwerden steigt, hat kein Surferblut in den Adern. Dort angekommen wartet ein Jeep mit Anhänger und bringt die strahlenden Surfer samt Equipment wieder zurĂźck zum Camp. Die Gefahr abzutreiben ist bei den zahlreichen Stehbereichen sehr gering. FĂźr den Notfall stehen jedoch Zodiak und Jetski bereit. Die Lage des Camps und der neuen Bungalows an der Punta del Dragon kann besser nicht sein. Das surf Magazin bezeichnet es als ein wahres Surf-Paradies. Der Zeltcamp-Teil ist zwar sehr einfach ausgestattet, aber sauber. Es besteht aus mehreren groĂ&#x;en Beduinenzelten, auch Jaimas genannt. Jeweils 10 Leute teilen sich ein groĂ&#x;es Zelt. Pärchen werden separat in einer eigenen Jaima untergebracht. Zur Hochsaison werden zusätzliche 4-Mann-Zelte aufgebaut. Die Zelte sind mit einer Matratze, einem Kopfkissen und einer Decke ausgestattet. Wir empfehlen, neben einer Taschenlampe und Handtuch auch den eigenen Schlafsack mitzunehmen. Beleuchtet sind die Zelte nur während der Generator läuft (ca. 18â&#x20AC;&#x201C;23 Uhr). In der Mitte der Beduinen-Behausung steht ein kleiner Tisch. Die HandtĂźcher


Mehr Infos zu Land & Leuten...

Auf einen Schlag • Dakhla

Nichts als Wellen, Wind und Sand ... am Oum Laboiur

buddeln. Im dem unwahrscheinlichen Fall der absoluten Flaute, kann man sich entweder beim Wakeboarden und Tischtennis spielen austoben oder sich als Hochseefischer versuchen. Und natürlich dürfen an einem langen Sandstrand wie diesem die Boccia-Kugeln nicht fehlen. Ansonsten ist hier extrem-chillen pur angesagt. Fazit: Ein perfektes Pionier-Revier für alle, die beim Freeriden, Freestylen und Waveriden das Abenteuer suchen. Auch Wasserstartschüler kommen hier wegen des großen Stehbereichs voll auf Ihre Kosten. Dakhla ist mit einem pauschalen Hotelurlaub nicht zu vergleichen, eine Portion Abenteuergeist muss dabei sein. In Sachen Komfort müssen Abstriche gemacht werden, was dem Ganzen allerdings einen sehr ursprünglichen Charakter verleiht und den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Zeit spielt hier keine Rolle: Das Kredo lautet: Back to the Basics, abschalten, genießen und fernab der Zivilisation zur Ruhe kommen. Wir empfehlen Euch nicht allein nach Dakhla zu reisen. Zusammen mit guten Freunden macht das relaxte Campleben doppelt soviel Spaß! Aktuelles Video zu Dakhla erhältlich; siehe Gutschein S.10. Es können unvorhergesehene Änderungen auftauchen... und es wird langsam voller im Surfparadies! Erkundigt Euch auf alle Fälle telefonisch bei uns.

Alternativen: Kitesurfen, Angeln, Crossgolf, Wakeboarden Einreise: noch mind. 6 Monate gültiger Reisepaß, kein Visum nötig, 2 Meldescheine beim Einreisen ausfüllen, 1. sofort abgeben, 2. bei Ausreise. Kinder brauchen Lichtbildausweis! Essen&Trinken: Gutes Essen, alle Speisen, frischer Fisch (kein Alkohol). Wer zusätzlich zur Camp-Vollpension was benötigt muss es selbst mitbringen. Snacks & zusätzliche Getränke sind für ca. € 1 erhältlich Filmen&Fotografieren: Filme mitnehmen Geld: 1 € = ca. 11 marokkanische Dirham (DHM/MAD). Im Camp werden Euro akzeptiert. Impfungen: allgemeine Immunstärkung, evtl. Hepatitis-A-Vorsorge. Klima: trockenes Wüstenklima Kleidung: leichte Baumwollkleidung, Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: 3mm Kurzarm- oder Shorty, Surfschuhe nicht notwendig Sonne: hohe UV-Strahlung, mind. LSF 20! Sprache: Landessprache ist Arabisch, Französisch ist sehr verbreitet, fast alle Angestellten in der Surfstationen sprechen teilweises Englisch Strom: 220V stundenweise, Adapter nur für dicke Stecker Telefon: Mittelteure internationale Verbindungen, 2 GSM-Netze vorhanden Trinkwasser: schwefelhaltiges Leitungswasser nur zum Zähneputzen geeignet. Zeitzone: –2 Std. zu MESZ, –1 Std. zu MEZ.

Surf-Leistungen Materialliste S. 6

Dakhla Attitude: Surfpool inkl. freier Riggwahl: 25 Fanatic-Boards & 50 NeilPryde-Riggs Achtung! kleine Station, Vorausbuchung nötig: Rent & Change: 1 Woche € 205 / 2 Wochen € 360 Doppelnutzung 20% Aufpreis | Nur Board oder Nur Rigg –50% Materialversicherung vor Ort verpflichtend € 30 / Woche. Schulungsangebote Anfänger 10 h inkl. Material € 155 / Aufsteigerkurs 6x 2h € 220, Kitekurs 7 x 2h inkl. Mat. € 300, Verläng.tag € 30. Wavespotausflug vor Ort buchbar: ab 2 Personen ab € 35/Person/Tag, ab 4 Personen € 15/Person/tag Privat-Material: *1 Board bis 2,85m/30 kg auf Air Maroc ab Frankfurt gratis (exclusiv bei uns nach Voranmeldung) Lagerung 1 Wo. € 40 / 2 Wo. € 70 inkl. SecurityPool

Foto: Thomas Dorn

Preise inkl. Flug, Transfer, Vollpension werden an den dafür vorgesehenen Leinen aufgehängt. Die restlichen Klamotten bleiben im Koffer gut verstaut. Der spartanisch eingerichtete Waschbereich des Zeltcamps Die neue Station mit neuem Material besteht aus zwei Duschen mit Sonnen-gewärmten Wasser, drei Toiletten und einem an der Außenwand befestigtem Waschbecken mit Spiegel. Die sanitären Einrichtungen werden mehrfach am Tag geputzt. Das Wasser kommt direkt aus einer 400m tiefen Quelle und hat aufgrund seines (hautpflegenden!) Schwefelgehalts seinen charakteristischen Geruch. Vor dem Essensraum ist eine kleine Überdachung mit Strohmatten und Sitzkissen, wo sich die Gäste tagsüber gerne aufhalten. Das Frühstück kann auch dort eingenommen werden. In den neuen Bungalows erwartet Euch der Komfort eines 2-3-Sterne-Hotels, aber immer noch im urigen Stil ohne Betonklötze. Die Bungalows sind auf 4 Terrassen an der Südspitze der Camp-Düne aufgereiht und bieten einen fantastischen Blick über das Revier. Jeder Bungalow ist mit eigenem Bad ausgestattet und im Stil eines marokkanischen Zeltzimmers eingerichtet. Das Camp ist nur mit Vollpension zu buchen. Alternativen zum Essen im Camp gibt es nicht, da rundherum nur Wüste existiert. Zum Essen sind Getränke wie Tee, Kaffee oder Wasser inkl. Alle anderen Getränke oder Snacks können jederzeit gekauft werden. Seit Eröffnung der Bungalows gibt es nun auch Bier und andere Alkoholika. Cola kostet ca.1 Euro. Zum Frühstück gibt es Brot mit Käse, Butter, Marmelade und einen frisch gepressten Orangensaft. Geregelte Frühstückszeiten sind hier nicht üblich, man isst wenn der Hunger kommt. Das Mittag- und Abendessen ist abwechslungsreich und wird zu „festen“ Zeiten serviert. Mittags gegen 13Uhr, das Abendessen ca. um 20Uhr, vielleicht auch später (das sieht hier keiner so genau). Ihr bekommt sehr leckere traditionell marokkanische Speisen wie z.B. Fisch, Hühnchen, Couscous, Tagin, verschiedene Salate, Erbsensuppe, aber auch Spaghetti etc. Alternativen: Wer sich schon immer mal im Cross-Golfen versuchen wollte, dem bietet sich hier die ideale Möglichkeit. Schläger, Bälle und die Zielfahne stehen jeder Zeit zur Verfügung, nur das Loch muss man sich selbst

Da will ich hin... (Anfrage)

Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3. Großraumzelt VP freistehende Zelte VP 1-RaumBungalow VP

1 Woche € 876 € 901 € 1.044

2 Wochen € 1.128 € 1.178 € 1.464

Einzelbelg. + 0/Wo. + 0/Wo. + 0/Wo.

Hauptflugtag Freitags ab Frankfurt. Je nach Auslastung auch Montags und Mittwochs möglich. Ab Düsseldorf, Genf ggf. nur mit zusätzlicher Übernachtung in Casablanca. Rail & Fly € 72 / Person 2. Klasse

Bucht von Dakhla

83


Atlantik – Marokko

Einzigartiges Flair erwartet Euch am nächstgelegenen Revier für Wellenein- & -aufsteiger. Seit Juli 2008 bieten wir Euch außerdem 2 brandneue Hotels in der 3- und 5-Sterne Klasse. Und Sidi Kaouki ist jetzt eine Surf-Oase mit guten Pensionen und Restaurant direkt am Spot!

W

Sidi Kaouki

er Essaouira & Sidi Kaouki noch nicht kennt, wird bei seinem ersten Besuch überrascht werden, welche bunte Mischung aus Kulturen und Menschen die Stadt formen. Seit dem Jahr 2000 bieten wir diesen Spot an der Westküste Marokkos in unserem Programm an und haben uns stark an seiner Entwicklung beteiligt. Seit 2008 erwartet Euch nicht nur ein nagelneues Club Mistral-Center -ca. 200 min Lee vom bisherigen Standort- sondern wir können Euch auch den Schwesterspot mit den noch besseren Wellen, Sidi Kaouki, jetzt endlich mit Infrastruktur und einer guten Surfstation anbieten. Wer gemeint hat, dass man in Essaouira zelten oder primitiv wohnen und einfach essen müsse, darf sich angenehm überraschen lassen: Denn neben einem 4-Sterne Hotel (Riad Mogador) und dem 5-SterneWellness-Palast SOFITEL gibt es eine ganze Reihe hervorragender kleinerer und mittlerer Hotels, Pensionen und Villen, in denen sich fast jeder leisten kann so prunkvoll wie ein Sultan zu wohnen. Wir haben alle angeboten Hotels mehrfach selbst bewohnt und getestet. Und jetzt erwarten Euch auch in Sidi gemütliche Unterkünfte! Mogador, so der ursprüngliche Name Essaouiras, ist viel mehr als nur ein Surfspot. Den Besucher erwartet insbesondere in der autofreien Altstadt (Medina) ein einzigartiges Flair, freundliche Menschen, traumhafte Unterkünfte – von traditionell bis modern – und erstklassige Restaurants mit günstigen Preisen. Einem normalen Besucher wäre dies schon genug, für uns Surfer gibt es dann aber noch sehr sichere Surfbedingungen, hohe Windausbeute und zwei weitere, unter Insidern berühmte

Wellenspots. Die sozial ausgewogene, konstitutionelle Monarchie (z.B. ist die Gleichstellung der Frau mittlerweile oberste Anordnung!) wie auch die französische Geschichte haben das Land europäisch geprägt und von allen nordafrikanischen Staaten ist die Wirtschaft hier am weitesten entwickelt. Zudem liegt Marokko an der Atlantikküste, wodurch das Klima kühler und die Vegetation entsprechend reicher ist. Nach unseren zahlreichen Erkundungsreisen der letzten 8 Jahre sind wir überzeugt, einen einzigartigen Spot mit reicher Tradition und einzigartiger Atmosphäre anzubieten. Englisch oder Französisch sollte Dir allerdings nicht fremd sein, denn hier sprechen nur wenige deutsch – eine Ausnahme ist unser neuer Partner in Sidi Kaouki, der Münchner Felix Gerl, der dort eine sehr gute Surfstation inkl. Bar und Restaurant errichtet hat. „Was ist das besondere an diesem Revier?“ Es ist der richtige Spot für alle Surffreunde, die endlich den Schritt vom Flachwasser- zum Wellensurfen machen wollen. Es gibt kaum ein anderes Revier, das einen so sicheren Einstieg zum Wellensurfen und so gute Lernbedingungen zum ersten Wellenreiten und Springen bietet. Anspruchsvolle Wavecracks werden aber ebenso begeistert sein, wenn sie nach Sidi oder Moulay gehen, wie Starkwindsurfer, denn hier kommen auch Jumbos mit kleinen Segeln sofort ins Gleiten. Aber alles zu seiner (Jahres-)zeit. Während im Hochsommer das Wasser flacher und der Wind stark ist, bauen sich im Frühjahr und Herbst komfortable Wellen bei rund 4-7 Bft. auf. In Sidi Kaouki erwarten Euch auch im Sommer noch bis 1,5–2 m hohe Wellen an einem der längsten und schönsten Wavespots am Atlantik. Darum veranstalten wir auch im April zum wiederholten Mal das erfolgreiche Wave & Jump Learnival. Das Revier in Essaouira: Die Bucht ist eine ca. 4 km lange Sichel mit einem meist über 80 Meter breiten Strand (bei Ebbe verbreitet sich der feine Sandstrand auf gut 150 m). An keiner Stelle in der Bucht (außer ganz in Luv nahe dem

84

Essaouira

Foto: Club Mistral


Medina

Wind

• Ocean Vagabond

ChateauMogador •

AtlasHotel • Riad Zahra • Villa Quieta • Club Mistral •

IbisHotel •

• Ryad Mogador 500m

Hafen), weder unter Wasser noch im Strandbereich gibt es Steine, Felsen, Korallen oder ähnliches. Die komfortablen Bedingungen verdanken wir dem sehr seicht abfallenden Strand, so dass man unabhängig von Ebbe und Flut gute 30 bis 50 m vom Ufer entfernt noch immer stehen kann. Der Wind bläst – außer im Winter – fast immer sideshore von rechts. Im Sommer, bei höheren Windstärken (7-8 Bft) dreht er manchmal um ca. 10-15° auf leicht schräg ablandig und wird dabei etwas böiger. Die Wellen kommen frontal zur HalbwindFahrtrichtung. In Luv liegt die Medina (Altstadt) und der Hafen. Wellenhöhe & Windstärken muß man nach Jahreszeiten und Lee/Luv differenzieren: Der Wind kommt in den Monaten März/April als medium (16-25 Knoten) oder lightwind (5-15 Knoten) nach Essaouira zurück. Während das Meer in Luv seicht ausläuft, bildet sich in Lee eine jahreszeitlich beeinflusste Welle. Die Wellenhöhe schwankt im März und April zwischen 1 und 2,5 m. In den Monaten Mai und Juni steigert sich der Wind, es herrschen 16-25 Knoten, manchmal 26-bis 35 Knoten vor. In dieser Zeit nehmen die Wellen im Leebereich ab und sind durchschnittlich nur mehr 0,5–1 m hoch. Segelgrößen durchschnittlich 4.2 bis 5.7 m². Im Luvteil der Bucht herrschen nahezu Flachwasserbedingungen, aber böiger. Als wir Juni/Juli da waren, stellten wir fest, dass der Wind ab früh 6 Uhr langsam einsetzte, und sich ab 9 Uhr bis Mittag steigerte. Vormittags und abhängig von den Gezeiten gibt es keine bis kleine Wellen. Die Bucht erscheint als Glattwasserpiste für Aufsteiger. Ab Mittag steigt der Wind von 5-6 auf 7 Bft und hält bis zum späten Nachmittag in gleicher Stärke an. Meist ist der Wind zwischen 14-16 Uhr am stärksten. In den Hochsommermonaten Juli & August bläst der Nordostpassat mit voller Stärke und sehr großer Beständigkeit (mindestens 80% Windhäufigkeit). Es herrschen meist 22-30 Knoten für 4.0 bis 5.0er. Die Wellen werden Juli/August in der Essaouirabucht kaum höher als ½ m. In der luvseitigen Bucht herrschen Flachwasserbedingungen mit Wind- oder Chopwellen. September/Oktober: Ca. 10-25 Knoten Wind, die Wellen werden im Leebereich infolge des Atlantikswells wieder etwas höher. Aber nur 0.5 m bis 1.0 m, luvseitig Flachwasser-

Wind

Sofitel •

15 km nach Sidi Kaouki

Gemäßigte Wellen in Essaouira

Der neue Club Mistral in Essaouira seit Juli 2008

bedingungen (böig). All diese Angaben gelten für die Bucht von Essaouira, für die beiden Nachbarspots (Sidi und Moulay) beachtet bitte die Hinweise beim Windkalender! Sicherheit: Durch die Sichelform der Bucht habt Ihr immer Land und Sand in Lee, ein Abtreiben ist also unmöglich. Selbst wenn mal alles schief gehen sollte, werdet Ihr im Schongang wieder an einen felsenfreien Sandstrand gespült. Die Essaouirabucht ist auch deshalb so gut für den ersten Wellenkontakt geeignet, weil die Wellen beim Brechen nicht zu Waschmaschinen werden, sondern gemächlich etwas Schaum (und Dich) vor sich herschieben. Aus 5–6 hintereinander kommenden Wellen kann man sich die schönste aussuchen. Dazu gibt‘s reichlich Platz. Außerdem braucht Ihr keine Angst vor Riffen oder Felsen haben. Barfußsurfen ist hier ein Genuß (abgesehen von der Wassertemperatur (März-Oktober 16-20°C), an die man sich aber ebenso schnell gewöhnt wie auf den Kanaren). Man fährt 3-4mm Kurzarmsteamer, oder Vario semidry. Übrigens: Je weiter Ihr nach Luv in Richtung Hafen aufkreuzt, desto flacher werden die Wellen, umso glatter das Wasser – aber logischerweise auch umso böiger der Wind. In Sidi Kaouki steht außerdem ein Jetski von der Surfstation zu Eurer Sicherheit bereit. Die Surfstationen: In Essaouira erwartet Euch der Club Mistral seit Juli 08 an einem neuen Platz im Süden der Bucht, ca. 200 m unterhalb von Villa Quieta und Hotel Ryad Mogador und ca. 15 Gehminuten zum Riad Zahra. Es erwarten Euch rund 40 Mistral-Boards und 65 North-Riggs und ein kleines gemütliches, windgeschütztes Strandcafé. Es gibt Salate, Sandwichs, alle üblichen Getränke (außer Alkohol), Fruchtsäfte, Eiscreme und marokkanische Spezialitäten (heiß und kalt). Auch nach Luv hat sich die Strandpromenade mit mehreren kleinen Cafes (vor dem Sofitel auch mit Alkohol) und Sonnenliegen mit Schirmen (ca. € 2/Tag) schön entwickelt. Die beschränkten Lagermöglichkeiten in den Hotels Ryad Mogador und Chateau Mogador (nur abgeriggt!) können wir nur empfehlen, wenn man mit einem Mietwagen überwiegend die Spots Moulay und Sidi besuchen möchte. Die bisherige Station von „Magic Fun Afrika“ in der Mitte der Bucht musste neuen Plänen der Gemeinde weichen, dafür haben die Betreiber Bruno & Catie jetzt eine kleine Stationen in Moulay. In Sidi Kaouki bieten wir Euch beim Münchner Felix Gerl eine sehr schöne neue Station mit Starboard & HotSails an. Dazu gleich noch mehr...

 kurz & knapp Ideal für: Wellen-Liebhaber mit Aufstiegswünschen, die nichts gegen manche Böen haben, Sidi & Moulay für echte Brandungsfreaks, Kulturinteressierte, kleine Abenteurer, Kontaktfreudige Nichts für: Pauschale Bade-SonnenStrand-Urlauber mit dem Wunsch nach entsprechender Organisation bzw. starkem Beachlife für Nichtsurfer, sowie alle ohne Englisch- oder FranzösischKenntnisse

 neu & exclusiv

Neu: 3-Sterne Hotel IBIS Essaouira Neu: 5-Sterne Hotel Atlas & Spa Neu: Guesthouse Ocean Vagabond

Neue Stationen an allen Spots: - Club Mistral in Essaouira - Felix Gerl in Sidi Kaouki - Magic Fun in Moulay

Jetzt auch Pensionen in Sidi buchbar

 reviervideo/DVD & Riad zu Zarah allen Spots & Hotels siehe Seite 10

oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet zuletzt besucht: Verena Sept. 2006, Toni April 2005, Oliver, Markus 2004, Wolfgang,...

 events siehe auch Seite 7

Das erfolgreichste Waveevent! Sidi Wave & Jump wieder 2x 1 Woche: 21.4.–5.5.2009 Wohnen in Essaouira (Hotel IBIS), Wellenreiten in Sidi. Der Event für alle Waveein- und aufsteiger mit WorldCupper Florian Jung! Kleine Kursgruppen (5 Schüler / Lehrer) und max 15 Teilnehmer pro Woche!

85

85


Im Hintergrund die Station

Wind- & Klimakalender Essaouira Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008

20 10

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage

Mär Apr

22 11 16 7 2

22 13 17 8 2

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. ½-1

½-1

0-½

0-½

½-1 1-2

Mai

23 15 17 8 1

Jun

26 17 18 6 1

Jul

27 18 18 8 0

Aug

27 18 19 7 0

Sep

25 17 19 6 1

Okt

23 15 18 6 2

1-2

Nov

22 12 17 6 3

°C °C °C h d

Hinweis: Die obigen Angaben gelten für die Bucht von Essaouira. Für die beiden „Filialen“ gelten folgende Faustregeln: Sidi Kaouki: Grundsätzlich ca. 10 knoten (ca. 1-1½ Bft.) stärkerer Wind, etwa 1-2 m höhere Wellen (max. ca. 3-4 m). Moulay Bouzherqtoune: Grundsätzlich ca. 5-10 knoten (ca. 0,5-1 Bft.) stärkerer Wind, etwa 2-3 m höhere Wellen. (max. ca.4-5 m)

2006 2007 2008

Wir wohnen in Essaouira, die traumhafte Medina mit zahlreichen Restaurants und Bars in nur wenige Gehminuten entfernt; wir surfen in SidiKaoki, mit absolut gleichmäßigem Wind, traumhaften Wellen und als Untergrund: nur Sand! Das Restaurant an Wind- der & Klimakalender Mauritius Station rundet das Paket perfekt ab. Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durch In der selben Entfernung von nördlichunter www.windchron Windchronik 30 von Essaouira befindet sich der HardcoreWavespot Moulay Bouzherqtoune, mit 20 der Hauptstation von Bruno & Catie. Hier ist der Einstieg nur in einem kleinen 10 Startbereich von 60 m Breite und auch Felix Gerl mit einem Mitarbeiter :) Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez nur 2 Stunden vor bis 2 Stunden nach der 29 Sidi-Station 29 29 28 26 25 24 24 24 25 27 28 Luft-mittag Terrasse auf seiner 23 22 21 18 17 17 und18 20 21 Luft-nacht 22 Flut zu19empfehlen! Wenn 17 die Ebbe 27 27 28 27 25 24 23 22 23 23 24 26 Wasser damit die große Riffplatte gefährlich zum 8 7 7 6 6 6 6 7 7 8 8 Sonnenstd. 8 Vorschein wechseln Wave- 8 16 18 17 14 kommt, 15 16 16 die 10 9 12 Regentage 17 Neopren Lycra Shorty Shorty Lycra sailors 100 m evtl. nachLangbein Luv, wo sich wiederum erstklassige Wellen (bis 2 m) aufbauten. Die Wellen schieben noch stärker und werden noch höher als in Sidi Kaouki. Moulay ist also nur für erfahrene WellenWind- & Klimakalender Jericoacoara surfer mit wenig Angst vor Felskontakt Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durch Windchronik unter www.windchron geeignet. Moulay ist nur auf eigenes 30 20

Panorama von Sidi

10

Surfstation

86

Wellenhöhe in Metern in Essaouira-Bucht 1-2 1-2

200 2006 200 7 8

30

2006 2007 2008

Surfcenter in Sidi von Felix Gerl

Die Revierbedingungen bei Sidi Kaouki, ca. 20 km südlich von Essaouira, sind noch eine Spur schöner und komfortabler, mit gleichmäßigen Wellensets und stärkerem Wind. „Sidi“ ist noch ein kleines Nest mit einigen Privathäusern, einigen kleinen Restaurants, Bars (ohne Alkohol) und einigen kleinen Pensionen, die wir Euch ab sofort anbieten können. Während es bis vor kurzem hier weder Strom noch fließend Wasser gab, hat sich Sidi in den letzten Jahren gut entwickelt. Ihr kommt mit einem Bus (etwa stündlich), per (Sammel)Taxi oder Mietwagen hierher. Eine Taxifahrt von Sidi nach Essaouira kostet rund 10 Euro pro Strecke. Ab 20 Uhr oder falls sonst mal keines verfügbar ist, kann die Surfstation für Euch ein Taxi rufen lassen. Hier kommen die anspruchsvolleren Wellensurfer auch im Sommer voll auf Ihre Kosten. Welleneinsteiger sind hier an vielen Tagen mit nicht zu starken Bedingungen aber auch ganz gut aufgehoben. Es erwarten Euch höhere, saubere und länger gezogene Wellen wie in Essaouira, und zur Krönung ein (einsamer) Strand mit gut 12 Kilometern Länge! Der beste Bereich erstreckt sich leewärts, also südlich von Sidi. Auch hier trübt kein Riff oder Fels die Optik oder den Einstieg. Allerdings fällt der Strand hier etwas steiler ab, so dass man nur gut 20 m Stehbereich hat und damit der Shorebreak größer und stärker wird. Diese Wellen abzureiten ist wahrlich ein Genuss. Wenn die Wellen hoch genug sind (ab 2m) brechen sie zweimal: zum einen ca. 120m vom Strand entfernt und einmal am Shorebreak. Auch 50m in Luv von dem Marabout (s.h. Bild unten) bricht eine sehr schöne Riffwelle. Sie ist sehr sauber und wird meist 1,5 und 2,5 Meter, im Winter und an stürmischen Tagen auch bis zu 4 m hoch. Die Surfstation von Felix Gerl in Sidi ist eine wahre Oase: Hier findet Ihr alles, was man in Sidi bisher so vermisst hat: Eine gute Surfstation mit rund 30 Starboards und 70 HotSails-Riggs, dazu ein gemütliches Restaurant, das von 9 bis ca. 23 Uhr vom Frühstück über Lunch bis zum Abendessen -mit einem tollen Blick aufs Revier- alles bietet, ferner Duschen und WCs, ein Materiallager auch für Eurer Privatmaterial (max 15 Lagerplätze, bitte vorbuchen!) und zur Sicherheit ein JetSki für die Gäste. Das kleinste Board im Angebot hat 62 Liter, also auch für Leichtgewichte ideal! Felix organisiert 1 x pro Woche ein gemütliches Barbecue an seiner Station. Wer’s ganz abenteuerlich will, kann einen Mehrtageskameltrip auf den Spuren der Berber unternehmen! Falls der Wind hier zu schwach ist organisiert Felix einen kostenlosen Transfer nach Teghinsa - sofern dort Chance auf bessere Bedingungen sind, was im Frühjahr oder im Herbst öfters vorkommt. Und weils hier so gut ist, geht das erfolgreiche Wave & Jump Learnival in Sidi in die Verlängerung: 2009 erstmals 2 Wochen Waveriding pur mit Florian Jung. Vom 21.04.–28.04.09 und 28.04.–05.05.09, jede Eventwoche ist auf 15 Teilnehmer pro Woche limitiert und es wird in kleinen Gruppen (ca.5 Schüler pro Trainer) geschult.

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd.* Regentage Neopren?

Jan

Feb

Mär

Apr

30 25 28 7 10

31 24 29 6 9

30 24 29 5 15

29 23 28 5 13

*Sonnenstunden zeigt nur Zeiten ohne Bewölkung!

Mai

Jun

Jul

Aug

29 29 29 Marabout 29 23 22 22 22 28 27 27 27 7 8 9 6 8 10 4 2 ganzjährig Lycra als Sonnenschutz

Sep

29 23 27 9 3

Okt

Nov

30 31 24 24 27 28 10 9 2 Wind-y-Kaouki 3 >

Dez

31 25 28 9 2


Risiko zu haben, es gibt keine Rettungsboote und man wird auch nicht allzu schnell in Lee angespült! Die Medina – so heißt die ummauerte Altstadt im Zentrum jedes marokkanischen Ortes – verströmt ein einzigartiges, maurisch-französisches Flair. Lifestyle pure! Märkte, hunderte Plaza mit Cafes Bazare, Pensionen, in der Medina traditionelle Ferienwohnungen, viele und noch dazu sehr gute und preiswerte Restaurants, Stimmung, buntes Völkergemisch, eine faszinierende Atmosphäre – und alles ist bequem zu Fuß zu erreichen (in den Medinas sind keine motorisierten Gefährte erlaubt). Künstler und Designer, Modeschöpfer und Lebenskünstler aus ganz Europa lieben diesen Ort schon seit Jahrzehnten. Catie und Bruno können Euch gute TIpps zum Bummeln und Essen geben, so gibt es z.B. am Nordende der Bucht ein leckeres Fischrestaurant direkt am Strand. Fragt sie einfach! Hotels, Villen, Privatpensionen : Essaouira bietet Wohnmöglichkeiten für tatsächlich jeden Anspruch! Du kannst überall hin zu Fuß gehen, und wenn Du mal müde bist, kosten die kleinen „Petit-Taxi“ (bis zu 3 Passagieren) umgerechnet rund 1 €, egal von wo nach wo Du in Essaouira hinfährst. Wir haben alle angebotenen Pensionen und Hotel getestet und können Euch immer die aktuellsten Empfehlungen geben. Ein Tipp: Fast alle Leute in Essaouira sind um guten Service sehr bemüht, allerdings kommen sie manchmal nicht von selbst drauf, d.h. sich bei Fragen & Wünschen bitte einfach melden! Unser Haupthaus ist das Riad Zahra, zuletzt im April 2007 von uns getestet. Es liegt direkt hinter der Villa Quieta und steht unter professioneller Leitung. Das Haus ist sehr sauber und gemütlich, hat sehr große Zimmer mit Dusche/ WC und Sat-TV und bietet als einzige Pension (neben Sofitel & Ryad Mogador) einen nutzbaren Pool. Frühstück und auf Wunsch Abendessen sind reichhaltig und lecker. Hier fühlt Ihr Euch wohl, auch wenn es bis zur Surfstation rund 800 m zu gehen sind.

Unser Spartipp: Chateau Mogador. ca. 1 km zur Surfstation.

Frühstücksterrasse mit Blick auf den Spot Nächst der Club Mistral Station: Hotel Ryad Mogador

Unser Haupthaus ein Essaouira: Das RIAD ZAHRA, mit eigenem Pool und großen Zimmern.

Unser Pension-Spartipp ist das Chateau Mogador, eine familiäre Pension. Es liegt ca. 1000 m von der Surfstation entfernt in 2.er Reihe hinter der Strandpromenade und bietet insgesamt 25 sehr kleine, aber zweckmäßige Zimmer, alle mit Dusche/WC, SatellitenTV. Davon gibt es 5 größere „Suiten“ mit teilweisem Meerblick. Auf der Panorama-Terrasse erwartet Euch ein gutes Frühstück incl. einem tollen Blick auf die Bucht! Alternativen im selben Preisbereich sind die „Vague Bleue“ (Blaue Welle) sowie „Vent des Dunes“ mit einfachen sauberen Zimmern (Dusch/WC). 20 Gehminuten zur Surfstation. Außerdem sind Internet- PCs verfügbar. Wer gerne mal wie ein Sultan wohnen möchte, für den haben wir die prunkvolle Villa Quieta oder das Ocean Vagabond im Programm. Sie bieten viele verschiedene Zimmerarten in Rahmen einer privaten „Villa“ und einen schönen Garten, hier ist jedoch frühe Buchung notwendig. Eine preiswerte Hotelwahl ist das 4-Sterne Hotel Ryad Mogador mit eigenem Pool sowie Kinderbecken, 300 m zum Strand und am nächsten zum Club Mistral gelegen. Es bietet 140 Zimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage und Sat-TV, sowie 16 Suiten, A-la-carte-Restaurant (ohne Alkohol). BRANDNEUE Hotels: Im Sommer 2008 eröffnete das neue 3-Sterne Hotel IBIS Moussafir, knapp hinter dem Ryad Mogador gelegen, mit 151 klimatisierten, kleinen, aber zweckmäßigen Zimmern mit Sat-TV, Dusche/WC. Es hat außerdem einen großen Pool, sowie ein Restaurant mit abwechslungsreichem Menü und ist das derzeit preiswerteste Hotel und liegt ca. 10 Gehminuten vom Club Mistral. Auch erst im Sommer 2008 eröffnet wurde das neue 5-Sterne Hotel Atlas Essaouira & Spa. Es liegt direkt an der Strandpromenade in der südlichen Mitte der Bucht und damit sehr nahe an der neuen Club Mistral Station. Die 156 gestylten Zimmer bieten Dusche/Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage und WLAN. Außerdem findet Ihr einen großen Spa-Bereich mit Sauna, Fitnesscenter, Spa & Wellness Center, Massage, Whirlpool , Hammam, Schwimmbad (außen). Von hier aus habt Ihr den besten Blick auf die Bucht und die Surfaction. Etwas abgehoben ist das 5-Sterne-Hotel Sofitel Mogador – luxuriös, gebaut wie ein Hufeisen, nur 2 Stockwerke, direkt am Strand (nur die Dorfstraße liegt

Das neue 3-Sterne-Hotel IBIS – der Spartipp!

Restaurant

Unser Komfortipp: Das neue 5-Sterne-Hotel ATLAS SPA in der Mitte der Bucht

87


atzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!!

î&#x192;¤ surfcenter Materialliste auf Seite 6

club mistral Essaouira ca. 40 mistral-Boards, ca.65 North-Riggs , alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs. Ganzjährig geĂśffnet. RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Wo. â&#x201A;Ź 200 / 2 Wo. â&#x201A;Ź 330 / 3 Wo. â&#x201A;Ź 450. Doppelnutzung + 20 % Privat-Material: Airline â&#x201A;Ź 50, Landtransfer â&#x201A;Ź 22/Bag, (Voranmeldung wichtig!) Lagerung 1 Woche â&#x201A;Ź 50 / 2 Wo. â&#x201A;Ź 80 / 3 Wo. â&#x201A;Ź 110 jeweils pro Board!

Unser Haupthaus in Sidi: SchĂśne Studios im Wind-y-Kaouki

go

Surfcenter Sidi Kaouki Felix Gerl: ca. 35 Starboards, ca.70 HotSails-Riggs , alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs. GeĂśffnet Märzâ&#x20AC;&#x201C;Nov. RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl: 1 Wo. â&#x201A;Ź 220 /fĂźr 2 Wo. â&#x201A;Ź 360 /Inn 3 Wo. â&#x201A;Ź 460. enbewertungen Toucan Kundenbewertungen fĂźr Tropikist chnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Lagerung 1 Woche â&#x201A;Ź 50 / 2 Wo. â&#x201A;Ź 80 / 3 Wo. â&#x201A;Ź 110 jeweils pro Board!

unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* llgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Hotel allgemein keine Bewertung rqualität 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 ca. Zimmerqualität Magic Fun â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Afrika Moulay Bruno & Catie: 50 Fanatic-Boards, e & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Service & Freundlichkeit ca.120 NP-Riggs (2006-08), alle Carbon-Masten, Trapeztampen an nomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) allen Riggs. GeĂśffnet Märzâ&#x20AC;&#x201C;Nov. Weiterempfohlen:100% Preis der Nebenkosten er Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 RENT&CHANGE inkl. freier Riggwahl:  freundlichkeit Kinderfreundlichkeit

1 Wo. â&#x201A;Ź 180 / 2 Wo. â&#x201A;Ź 300 / 3 Wo. â&#x201A;Ź 390. tungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System â&#x201A;Ź 160 /bis 8-aus-14 240 chnet: 4-aus7-Tagen 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 SonnenTagen (sehrâ&#x201A;Źgut)

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Weiterempfohlen: 67% 

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

î&#x192;¤ flugtage

denbewertungen fĂźr Coco Reef

schnittsnoten der letzten 12 Monate

Abflughafen Flugtag (Airline) Kunden* HolidayCheck Hannover unsere DI allgemein Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Berlin-SchĂśnef. keineDI erqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 MĂźnster-Osna. DI ce & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 DĂźsseldorf DI FR onomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 KĂśln DI Weiterempfohlen: 75% der Nebenkosten Luxemburg DI FR  erfreundlichkeit Erfurt DI ertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Leipzig/Halle DI rechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Frankfurt/M. DI FR Stuttgart DI NĂźrnberg DI MĂźnchen DI FR

Airlines: DE=Condor, X3= TUIFly, AB=AirBerlin, 4R=HamburgInternational, LG=Luxair, NG=LaudaAir buco Angaben fĂźr Maiâ&#x20AC;&#x201C;Oktober! Im Winter z.T. weniger FlĂźge.

ndenbewertungen fĂźr Eco Paradise

chschnittsnoten der letzten 12 Monate î&#x192;¤ direkte beratungâ&#x20AC;&#x2030;&â&#x20AC;&#x2030;buchung

HolidayCheck durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persĂśnlich kennen: tel allgemein keine Bewertung Montagâ&#x20AC;&#x201C;Freitag, 9:30â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr unter Telefon (0â&#x20AC;&#x2030;89) 62â&#x20AC;&#x2030;81â&#x20AC;&#x2030;670 mmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 vice & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 stronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 is der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5  derfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4

Kundenbewertungen fßr Riad Zahra Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;š 2,4

HolidayCheck keine Bewertung



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Kundenbewertungen fĂźr Ryad Mogador Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

unsere Kunden*

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck keine Bewertung

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 

wertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System gerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

ndenbewertungen fĂźr Mosquito Blue 88

Kundenbewertungen fĂźr Wind Town

chschnittsnoten der letzten 12 Monate

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

davor) mit Thalassotherapie, Hamam und groĂ&#x;em SĂźĂ&#x;wasserpool. Die groĂ&#x;räumigen Zimmer haben Klimaanlage, Sat-TV, Telefon und sehr schĂśnes Bad. Einen ganz anderen Wohnstil bieten die Pensionen mitten in der Medina. Hier kĂśnnen wir Euch das Dar Ness empfehlen. Mit nur 9 Zimmern mit Dusche/ WC, einem guten FrĂźhstĂźck und einem einzigartigen Flair. Stand bis 15.11.07 Die neuen Pensionen in Sidi Kaouki bestehen aus zumeist groĂ&#x;räumigen Studios und Appartements. Unser Haupthaus ist das Wind-yKaouki, ca. 300 m nĂśrdlich von der Station. Ist der Anblick von auĂ&#x;en unscheinbar, wird man innen von der groĂ&#x;zĂźgigen und geschmackvollen Einrichtung angenehm Ăźberrascht. Die 6 Studios mit Namen wie â&#x20AC;&#x17E;EdelweiĂ&#x;â&#x20AC;&#x153; , â&#x20AC;&#x17E;Atlanticâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;Sahelâ&#x20AC;&#x153; bieten Wohnzimmer mit Kitchenette und KĂźhlschrank, Schlafzimmer, Bad mit WC und Dusche. FrĂźhstĂźck nimmt man am besten bei Felix an seiner Station ein! Auf Anfrage kĂśnnen wir Euch auch das â&#x20AC;&#x17E;Pergolaâ&#x20AC;&#x153; sowie die etwas einfachere Unterkunft â&#x20AC;&#x17E;Auberge Maraboutâ&#x20AC;&#x153; (soll 2009 umgebaut werden) anbieten. Die Anreise ist jeden Montag bzw. Dienstag von fast allen deutschen Flughäfen (und z.T. freitags) mit DirektflĂźgen nach Agadir bzw. Marrakesch mĂśglich (Flugzeit ca. 4 Std.). Von dort sind es mit den blau-weiĂ&#x;en Mercedes-Taxis (man erwartet Euch mit Namensschildern hinter der Gepäckkontrolle) gute drei Stunden Transfer bis Essaouira. Eine weitere Alternative sind LinienflĂźge nach Marrakech, von dort sind es 2 Stunden auf einer fast kerzengeraden StraĂ&#x;e, oder man fliegt via Casablanca oder Paris direkt auf den kleinen Flughafen von Essaouira. Die Touristenhochburg Agadir selbst kann man allerdings getrost links liegen lassen, beim groĂ&#x;en Erdbeben 1960 wurden fast alle kulturellen Schätze vernichtet. Ein Tipp noch: Am Flughafen bitte auf Euer Gepäck aufpassen. Es soll schon vorgekommen sein, dass man Schmuggelware zugesteckt bekam. Wir organisieren fĂźr Euch Flug, Transfers, die UnterkĂźnfte (von uns persĂśnlich erprobt), Brett/ Riggmiete oder -transport. Essaouira ist eine lebendige Hafenstadt mit einzigartigem Flair aus der Mischung europäischer und marokkanischer Kultur. Holt Euch zur Vorfreude das Video â&#x20AC;&#x201C; und ruft uns an, wir beraten Euch gerne!

Auf einen Schlag â&#x20AC;˘ Essaouira & Sidi Allgemein: Marokko ist von allen nordafrikanischen Staaten am weitesten europäisch geprägt, trotzdem bitte RĂźcksicht auf die dortige Kultur nehmen (z.B. Einschränkungen während des Ramadans) Alternativen: AusflĂźge nach Marrakesch, Diabet, Tidzi, Kiten, Wellenreiten, Kayak, Landsurfer, Kamel/ Pferde-Reiten. AusflĂźge: Marrakesch (ca. 2h), Casablanca (ca. 4 h) Auto: Mietwagen in den Hotels und am Flughafen buchbar, deutscher FĂźhrerschein genĂźgt, absolutes Alkoholverbot, Anschnallpflicht und Geschwindigkeitslimits werden streng kontrolliert! Baden: nicht Oben Ohne! Einreise: noch mind. 6 Monate gĂźltiger ReisepaĂ&#x;, kein Visum nĂśtig, 2 Meldescheine beim Einreisen ausfĂźllen, 1. sofort abgeben, 2.bei Ausreise. Kinder brauchen Lichtbildausweis! Essen&Trinken: Sehr gutes Essen, alle Speisen, frischer Fisch, in der Medina meist sehr gĂźnstig Filmen&Fotografieren: Filme mitnehmen Geld: 1 â&#x201A;Ź = ca. 11 marokkanische Dirham (DHM/MAD). Bar-Wechsel in den Hotels und bei Banken, mit Kredit- und EC-Karten bei Bankautomaten. Impfungen: allgemeine Immunstärkung, evtl. Hepatitis-A-Vorsorge. Nur im Landesinneren geringes Malariarisiko. Klima: maritimes Atlantikklima Kleidung: leichte Baumwollkleidung, Pullover/Windjacken mitnehmen! Abends bitte nicht in kurzen Hosen Neopren: 3mm Kurzarm- oder Vario-Steamer, Surfschuhe nicht notwendig Sonne: mittlere UV-Strahlung, mind. LSF 12! Sprache: Landessprache ist Arabisch, FranzĂśsisch ist sehr verbreitet, auch etwas Spanisch, fast alle Angestellten in den Hotels, Restaurants und Surfstationen sprechen auch Englisch Strom: 220 V, Adapter nur fĂźr dicke Stecker Telefon: Mittelteure internationale Verbindungen, 2 GSM-Netze vorhanden Trinkgelder: wie bei uns Ăźblich ca.10% Trinkwasser: Leitungswasser nur zum Zähneputzen geeignet. Verkehrsmittel: Petit Taxis ca.10 DHM innerhalb des Ortes, km) Zeitzone: â&#x20AC;&#x201C;2 Std. zu MESZ, â&#x20AC;&#x201C;1 Std. zu MEZ.

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise fĂźr Flug, Transfer, Ă&#x153;bern./FrĂźhstĂźck

Preisservice: Wir machen fĂźr Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maĂ&#x;geschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe â&#x17E;¤ Seite 3. î &#x2C6;î &#x2C6; Pension Chateau Mogador mit Ă&#x153;F 1 Woche DZ-Ă&#x153;F Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 520 DZ-Ă&#x153;F Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 815 Aufpreis fĂźr â&#x20AC;&#x17E;Suitenâ&#x20AC;&#x153; â&#x201A;Ź 50/Wo

Pension Riad Zahra mit Ă&#x153;F DZ-Ă&#x153;F Sparsaison* ab DZ-Ă&#x153;F Hochsaison* bis KinderermäĂ&#x;igung 2-11 J. (2+1)

2 Wochen â&#x201A;Ź 663 â&#x201A;Ź 958

Einzelzimmer +â&#x201A;Ź 42/Wo. +â&#x201A;Ź 42/Wo.

â&#x201A;Ź 797 â&#x201A;Ź 1.092

+â&#x201A;Ź 109/Wo. +â&#x201A;Ź 109/Wo.

î &#x2C6;î &#x2C6;î &#x2C6;

â&#x201A;Ź 587 â&#x201A;Ź 882 30-40%

Hotel Ibis mit Ă&#x153;F - Hotel-SPARTIPP! DZ-Ă&#x153;F Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 561 â&#x201A;Ź 745 DZ-Ă&#x153;F Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 856 â&#x201A;Ź 1.040 KinderermäĂ&#x;igung 2-11 J. (2+1) 20-40% Aufpreis Halbpension â&#x201A;Ź 70 / Woche

î &#x2C6;î &#x2C6;î &#x2C6;

Hotel Ryad Mogador mit Ă&#x153;F DZ-Ă&#x153;F Sparsaison* ab DZ-Ă&#x153;F Hochsaison* bis KinderermäĂ&#x;igung 2-11 J. (2+1)

+â&#x201A;Ź 115/Wo. +â&#x201A;Ź 115/Wo.

î &#x2C6;î &#x2C6;î &#x2C6;H

â&#x201A;Ź 604 â&#x201A;Ź 899 20-40%

â&#x201A;Ź 831 â&#x201A;Ź 1.126

+â&#x201A;Ź 109/Wo. +â&#x201A;Ź 109/Wo.

î &#x2C6;î &#x2C6;Hî &#x2C6;H Hotel Atlas & Spa Halbpension DZ-HP Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 990 â&#x201A;Ź 1.603 DZ-HP Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 1.285 â&#x201A;Ź 1.898 Aufpreis Superior Meerseite â&#x201A;Ź 76-95 / Woche

+â&#x201A;Ź 305/Wo. +â&#x201A;Ź 305/Wo.

SIDI: î &#x2C6;î &#x2C6;î &#x2C6;Appart Wind-y-Kaouki OV 1 Woche 2erAppart-OV Sparsaison* ab â&#x201A;Ź 582 2erAppart-OV Hochsaison* bis â&#x201A;Ź 877

Einzelzimmer +â&#x201A;Ź 218/Wo. +â&#x201A;Ź 218/Wo.

2 Wochen â&#x201A;Ź 817 â&#x201A;Ź 1.112

Villa Quieta mit Ă&#x153;F, Pension DarNess und Ocean Vagabond auf Anfrage!

î &#x2C6;î &#x2C6;î &#x2C6;î &#x2C6;

*Sparsaison: Anfangâ&#x20AC;&#x201C;Mitte Mai / Hochsaison: Sommerferien Grundpreise ab MĂźnchen pro Person im DZ. Flughafenzuschläge â&#x201A;Ź 0 bis 60. Preise kĂśnnen bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)




Kos-Ost

Indischer Ozean

Kundenbewertungen fĂźr Oceanis

Kundenbewertungen fĂźr Grecote Durchschnittsnoten der letzten 12 MonateSta

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

â&#x20AC;&#x17E;Als Gott das Paradies erschuf hat er einfach eine Kopie von Mauritius geunsere Kunden* HolidayCheck macht. Exotische Pflanzen und bezaubernd aussehendeâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Menschen4,7faszinieren den Hotel allgemein Fremden, der sich auf Mauritius wie ein Zuckerbaron fĂźhlt. Das Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Paradies hat viele Kundenbewertungen fĂźr Lahami Bay Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šund 4,7 Einheimischenâ&#x20AC;&#x153;, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 schrieb einmal GĂśtter - aber keine Zäune zwischen Fremden Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Mark Twain. Und die Luft ist so rein,â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š daĂ&#x; sogar Kontaktlinsenträger bei 8 Bft. Weiterempfohlen: 84% Preis der Nebenkosten 4,3 unsere Kunden* HolidayCheck kaum ein Staubkorn im Auge haben werden.  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9

LahamiBay

Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šwerden 5,3 *Bewertungssysteme ins www.HolidayCheck.de-System Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Im Juni 1999 waren wir erstmals auf Erkundungstour umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr im gut)Indischen Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Ozean, um fĂźr Euch mehrere Spots und Hotels zu testen. Seit 2001 sind wir Weiterempfohlen: 84% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 an der wohl besten und windsicherste Ecke der Paradies-Insel aktiv, an der

SĂźdwestspitze â&#x20AC;&#x17E;Le Morneâ&#x20AC;&#x153; mit seinem berĂźhmten Spot â&#x20AC;&#x17E;One Eyeâ&#x20AC;&#x153;. *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 SonneDamit (ungenĂźgend) bis 6wir Sonnen (sehr gut) Multispot mit Stehrevier, Freeride-Piste kĂśnnen Euch einen

Das Flachwasserrevier innerhalb des RiffgĂźrtels Im Hintergrund das Indian Resort Foto: rrd

î&#x192;¤ kurz & knapp

unsere Kunden Hotel allgemein keine Bewertung Ideal fĂźr: Lagune fĂźr Anfänger, AufsteiZimmerqualität ger und Freestyler, Freerider, die viele Service Freundlichkeit ManĂśver&Ăźben. DrauĂ&#x;en: Wellenliebhaber, mit ersten Brandungserfahrungen oder Gastronomie (Qualität) alle dieder sowieso nur die besten Wellen Preis Nebenkosten suchen. Perfekt zum Entspannen. Kinderfreundlichkeit Nichts fĂźr: Lang-Schlag-Heizer denen die *Bewertungssysteme werden www.Holida 700m der Lagune zu knapp sindins oder alle, umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 die in ummittelbarer Nähe einheimisches HighLife suchen.

î&#x192;¤ neues & extras

NEU: Hotel Mornea direkt neben Indian Resort!

innerhalb des Riffs, schĂśner Einsteigerbrandung und bis zu 5 m hohe Malediven Weitere Hotels im Angebot: cleane Wellen â&#x20AC;&#x201C; alles an einem Spot bieten. Dieses Traumrevier mit weiĂ&#x;en - Indian Resort (am Spot) Stränden undKundenbewertungen einer stehtiefen geschĂźtzten Lagune liegt direkt vor dem - Les Pavillons (ca. 800 m zum Spot) fĂźr Olhuveli Beach & Spa - Dinarobin (ca. 1,5 km zum Spot) Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate bekannten Berg â&#x20AC;&#x17E;Le Brabantâ&#x20AC;&#x153;. Kos-Ost - Le Paradis (ca. 3 km zum Spot) - Studios PikPik & PikPik2 (3 km) Mauritius ist gĂźnstiger als Ihr denkt! Nicht nur,HolidayCheck dass das 4-Sterne-Hotel unsere Kunden* - Appartements & Villas Ropsen (6 km) Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kundenbewertungen fĂźr Oceanis fĂźr Grecotel â&#x20AC;&#x17E;Indian Resortâ&#x20AC;&#x153; oder das neue Mornea direkt am Spot mit 5,4 FlugKundenbewertungen und 2 WoZimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Durchschnittsnoten der letzten Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate 12 Monate Hochzeitsarrangements chen Halbpension in der besten Windzeit (Mai/Juni) schon ab rund 1.800 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Comfortclass auf allen Airlines unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Euro zu haben ist, wir haben uns persĂśnlich auch nach preiswerten ApparGastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Parkgutschein fĂźr Flughäfen4,9 Frankfurt Weiterempfohlen: Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 tements umgesehen undâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š selbst4,4getestet. Kinder bis 11 Jahre92% fliegen und Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6Mauritius und MĂźnchen bei Flug mit Air  Kinderfreundlichkeit wohnen meist umsonst (1 Kind in4,9Begleitung 2 Erwachsener). Service AuĂ&#x;erdem Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 *Bewertungssysteme www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6insĂźberraschend Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,0 erwartenâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Euch auĂ&#x;erhalb derwerden Hotels niedrige Lebenshalî&#x192;¤ reviervideo/DVD Kundenbewertungen fĂźr 1Weiterempfohlen: Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Preis der Nebenkosten 84% Weiterempfohlen: 90% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 tungskosten â&#x20AC;&#x201C;umgerechnet: teuer ist dann nur noch die Briefmarke :) Die familiären â&#x20AC;&#x17E;Pik der 10 letzten 12 zu allen Spots &Durchschnittsnoten Hotels siehe Seite  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Kinderfreundlichkeit oder als Download (DivX-Vollversion) Pikâ&#x20AC;&#x153;-Appartments liegen nur knapp 3 km vom Spot 1 entfernt, am FuĂ&#x; des unser unter www.surfurlaub.com/videos *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Hotel allgemein Le Brabant Berges. Zu jedem Appartement gibtâ&#x20AC;&#x2122;s Fahrräder â&#x20AC;&#x201C; so seid Ihr ca. â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 SonnenZimmerqualität (sehr gut) Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 10 Minuten bequem am Surfcenter. Wer weiter weg â&#x20AC;&#x17E;einheimischâ&#x20AC;&#x153; wohnen î&#x192;¤ aktuell getestet Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š mĂśchte, fĂźr den gibt es die schĂśnen und sehr gĂźnstigen Ropsen Apparteder Nebenkosten zuletzt besucht:Preis Birgit August 2007, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š ments in La Gaulette. Mr. Ropsen kĂźmmert sich um all eure Anliegen. Verena Juli 2007, Kinderfreundlichkeit Markus Februar 2004, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Mauritius Wolfgang, Oliver,*Bewertungssysteme ... werden ins w Was macht Mauritius fĂźr uns so interessant ? umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźge Der Wind:Kundenbewertungen Wenn bei uns Sommer ist, bläst hier ein sehr beständiger fĂźr Berjaya Malediven warmer SĂźdostpassat. Die Recherchen von Meteorologe Dr. Sachweh Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Indian Resort zeigen eine 80%ige Windbeständigkeit in der Zeit Mai-November, mit Kundenbewertungen fĂźr Olhuveli Beach & Spaunsere Kunden* HolidayCheck Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate meist 5 Bft. und mehr. Auch November, März und April gibt es in der Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate unsere Kunden* HolidayCheck Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Regel rund 65% Gleitwindtage. Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 unsere Kunden* HolidayCheck Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Das Klima: Mauritius The BETTER SUMMER. In keinem europäHotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Zimmerqualitätischen Land â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8IhrNebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 findet zur Hochsommerzeit ein soWeiterempfohlen: angenehm 75%mildes Preis der Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Weiterempfohlen: 67% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3  und gesundesKinderfreundlichkeit Klima wie von Mai bis Oktober auf Mauritius â&#x20AC;&#x201C; dort ist  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 dann â&#x20AC;&#x17E;Winterâ&#x20AC;&#x153;. Auch Winden von 5-6 Bft. sind wir *Bewertungssysteme werden92% ins www.HolidayCheck.de-System Weiterempfohlen: Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 bei auffrischenden *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) mit dem Shorty gefahren. Die Durchschnittstemperaturen bewegen Kinderfreundlichkeit sich um 25 Grad (Wasser) und 24-26° in der Luft. Während der Nacht *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Kundenbewertungen fĂźr Appartments Pik Pik kĂźhlt(ungenĂźgend) es auf angenehme 17(sehr bis 22° umgerechnet: 1 Sonne bis 6 Sonnen gut)ab. Auch der weiĂ&#x;e Korallensand Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate wird nicht heiĂ&#x;, so dass man immer barfuss laufen kann. Meist unsere Kunden* HolidayCheck zeigen sich nur kurze Regenschauer, Ăźberwiegend, aber nicht nur Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 nachts. Im Juli & August kann es â&#x20AC;&#x201C; vor allem bei BewĂślkung â&#x20AC;&#x201C; manchService & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 mal kĂźhler werden, dann sollten Pullover und Windjacke nicht fehlen. Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Die Qualität der mauritianischen Hotellerie, Gastronomie und des  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Mauritius Service ist weltberĂźhmt. Absolut vorbildlich ist die Freundlichkeit des *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Personals und der Einheimischen. In allen Hotels wird groĂ&#x;er Wert Kundenbewertungen fĂźr Berjaya Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Hotel allgemein

unsere Kunden* keine Bewertung

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1

Kundenbewertungen fĂźr Indian Resort Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Kundenbewertungen 89fĂźr Les

Durchschnittsnoten der letzten 12 Mon


Le Morne-Halbinsel

Par adi

s

Di

na

rob

in

OneEye

200 2006 200 7 8

Kitelernrevier vor dem Indian Resort

auf vorzügliche Küche gelegt. Dabei reicht das kulinarische Ort La Gaulette, Angebot von einem reichhalRopsens Apt. tigen Frühstücksbuffet über Le Brabant ausgezeichnete internationale Küche mit italienischen, franApp. PikPik zösischen, chinesischen, inKite-Lagune dischen, bis hin zu kreolischen Mornea Pav illo Spezialitäten und den Köstlichns rt eso dian R Berja Hotel In ya keiten des Meeres. Wind � Die Alternativen: Mauritius ClubMistral hat da sehr viel zu bieten: ExoD i und ese Lagune ohn r Be tische Landschaften, schneee W reic (ca. 700x700 m) elle h is ner t ke weiße Pudermehlstrände, Innenriff für fah ine run Spe Waveeinsteiger g N ed glasklares Wasser und bizarre ICH stre T g cke Wind- & Klimakalender Essaouira Bergmassive stehen im Geeei g Manawa Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008 net! Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. gensatz zu dem regen Treiben (Außenriff) ½-1 0-½ 30 Wellenhöhe in Metern in der Haupt- und Hafenstadt 0-½ ½-1 in Essaouira-Bucht ½-1 1-2 1-2 1-2Port Louis, den quirligen 1-2 20 Märkten und dem bunten Völkergemisch. Zum Surfen allein viel zu schade! Wenn mal kein Wind bläst, bieten Natur und 10 Infrastruktur viele Alternativen. Besonders beeindruckt waren wir von dem friedlichen Zusammenleben der Apr verschiedenen Religionen, denn Sep Muslime, Hindus, Mär Mai Jun Jul Aug Okt NovBuddhisten und Christen 22dort 22 23 26 Tropenparadies 27 27 25 dem23 22 Natur Luft-mittag °C in Fülle und Farben vertragen sich vorbildhaft. „Ein in sich die 13 15 17 18 18 17 15 12 Luft-nacht 11 °C verschwendet, ganzjährig Wasserund Lufttemperaturen über 24° und ein 16 17 17 18 18 19 19 18 17 Wasser °C traumhaft schöner 8 8 6Anblick“ 8 schrieb 7 6 das 6 Surf-Magazin. 6 Palmenstrand. schon Sonnenstd. 7 Ein paradiesischer h 2 1 wie 1 in die0 Karibik) 0 rund 1 11 Stunden, 2 3diesmal Regentage d allerdings ohne Anreise: 2Wir fliegen (fast Hinweis: Die obigen Angaben gelten diebeträgt. Bucht von Essaouira. FürAir dieMauritius bequem und Jetlag, da die Zeitverschiebung nur 2fürStd. Dank Condor, beiden „Filialen“ gelten folgende Faustregeln: Sidi Kaouki: Grundsätzlich ca. 10 direkt, jeden Freitag und Sonntag ab München, sowie jeden Freitag und Samstag (Nov–April knoten (ca. 1-1½ Bft.) stärkerer Wind, etwa 1-2 m höhere Wellen (max. ca. 3-4 m). auch Montags) ab Frankfurt, jeweils mit Zubringern von fast allen deutschen Flughäfen. AuMoulay Bouzherqtoune: Grundsätzlich ca. 5-10 knoten (ca. 0,5-1 Bft.) stärkerer Wind, etwa 2-3 m höhere Direktflüge Wellen. (max.ab ca.4-5 m) Immer über Nacht hin und tagsüber zurück. Wir ßerdem 1x wöchentlich Zürich! empfehlen die Sitzplatzreservierung gleich bei Buchung. Wer besonders bequem sitzen, liegen, schlafen, fliegen, fürstlich speisen und verwöhnt werden möchte, dem empfehlen wir die Comfort-Klassen dieser Airlines. Exotisch bemalte Busse unserer Partner von „Connections“

Wind- & Klimakalender Mauritius Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Windchronik unter www.windchronik.de

1.Dez.08

30

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd. Regentage Neopren

90

club Mistral

Jan

29 22 27 8 17

Feb

29 23 27 8 16 Lycra

Mär

29 22 28 7 18

Apr

28 21 27 7 17 Shorty

Mai

26 19 25 6 14

Jun

Jul

Aug

25 24 24 18 17 17 24 23 22 6 6 6 15 16 16 evtl. Langbein

Sep

Okt

24 17 23 7 10 Shorty

25 18 23 7 8

Nov

27 20 24 8 9 Lycra

Datenende

10

2006 2007 2008

20

Dez

28 21 26 8 12

°C °C °C h d

holen Euch mit und ohne Surf-Ausrüstung vom Flughafen ab. Noch ein Tipp: Für Flüge mit Air Mauritius erhaltet Ihr von uns einen Gratis-Parkgutschein für den Flughafen Frankfurt für max. 15 (München max. 22) Tage (siehe www.airmauritius.de). Politische Sicherheit: Mauritius ist eines der wenigen Länder, die kein Militär haben. Es gibt kaum Arbeitslose und damit wenig Kriminalität oder Fanatismus. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (aktuell bitte beim Hausarzt erkundigen), es gibt keine außergewöhnlichen gesundheitlichen Gefahren. Die medizinische Versorgung hat europäischen Standard. Das Revier liegt in der Region „Le Morne“, rund um den mächtigen Felsen „Le Brabant“: Surf schreibt in Heft 5/2000: „Das Sahnestückchen für Windsurfer: Le Morne, eine hammerförmige Halbinsel, die sich nach Westen ausrichtet.“ Vom Flughafen bis nach Le Morne führt die Fahrt teilweise durch das Landesinnere, sowie an der Küste entlang – das wahre Mauritius abseits der Hotelresorts. „Durch eine Landschaft, die Dichter und Literaten zu leidenschaftlichen Elogen verleitete. Le Morne ist ein Juwel: Zwei stehtiefe Lagunen mit bügel­glattem Wasser, davon eine direkt vor dem 4-Sterne-Hotel Indian Resort. Ein paar hundert Meter südlich des Indian biegen die Wellen an drei Breaks um ein Korallenriff.“ Wer den Spot am Fuße des Brabant zum ersten Mal sieht, wird schlichtweg begeistert sein. Vor Euch liegen: weißer Sandstrand, eine türkisfarbene Lagune mit stehtiefem Flachwasser, die zum Wasserstart- und Halsentraining einlädt; auch für unsere Freestyle­freaks ein optimales Übungs­gebiet. Aber auch für Anfänger ist bestens gesorgt. Diese finden ihr Revier noch weiter in Lee. Denn auch wenn der Wind um die Ecke mit 7 Bft. in die Segel bläst, machen Anfänger im sicheren Strandabschnitt vor dem Ex-Berjaya bei 3–4 Bft. ihre ersten Erfahrungen mit Brett und Segel. An manchen Tagen, wenn die Strömung zu stark ist, sollten Anfänger jedoch nicht zu weit rausfahren. Weltklasse-Wellenspots: Die Lagune wird von einem Riff begrenzt, über dem sich perfekte Wellen zwischen 1 und 3 Metern Höhe brechen (Innenriff) – ein optimales Revier für unsere Welleneinsteiger (perfekter Wasserstart und sicherer Umgang mit einem Waveboard sind Voraussetzung, Wellenrevier nur mit Waveboard befahrbar! Das relativ stumpfe

Traumhafte Farben in der Lagune... Trotzdem Surfschuhe empfohlen!


Mornea

(bergige Südküste) immer mit 1–2 Bft. stärker bläst, als an anderen Spots auf der Insel. Im Gelände des Indian Resort liegt der Club Mistral in einem schönen Garten. Hier startet man nach rechts mit Indian Resort schwächerem Wind für alle Aufsteiger, links mit freiem Start in Freestyle-Lagune und Wellen. Das RRD- und NeilPrydeCenter, das 2001 am Südende des Berjaya-Hotel-Geländes entstand, kann erst nach dem Neubau des Berjayas neu eröffnet werden. Ihr könnt nach wie vor Euer Privatmaterial im Garten des Indian Resort lagern, allerdings ohne Aufsicht! Rettungsservice für Privatlagerer gibts es nur nach Absprache mit der Club MistralStation! Strand und Station vor dem Indian Resort Reviersicherheit: Um die vielen Möglichkeiten dieses einmaligen Reviers Riff liegt ca. 1 m tief). Etwas weiter, ca. 2 km entfernt, rollen am Außenriff ohne unnötige Gefährdung nutzen zu können, gilt es ein paar namens Manawa masthohe Wellen entlang. Dieser Wavespot ist für bereits Punkte zu beachten. Auch das sollte aber bitte niemanden erfahrene Wellensurfer perfekt, das Riff liegt etwa 2m tief. Dann gibt es zur Selbstüberschätzung des eigenen Fahrkönnens verleiten! noch, etwas weiter in Lee, den berühmt berüchtigten Wavespot OneEye, an 1) Generell: Bitte haltet Euch immer an die Anweisungen dem eine der saubersten Wellen im indischen Ozean bricht. Der allerdings und Empfehlungen der Stationsleiter! Wir weisen nachdrückist mit Vorsicht zu genießen und nur für absolute Freaks und Wavespezilich darauf hin, dass das Revier insbesondere ausserhalb der alisten geeignet, da das Wasser sehr flach ist und die Welle sehr schnell Riffs und nahe der Öffnungen des Riffgürtels nicht zu unund kraftvoll läuft. Das heißt im Klartext, schon ein kleiner Fehler kann zum terschätzende Gefahren birgt. An ca. 10-15% der Surftage im Rendezvous mit dem Riff führen. Bitte beachtet: Alle 3 Wellenspots haben Jahr gibt es sehr starke Strömungen, verbunden mit großem Brandungswellen, und eben nicht die harmloseren Dünungswellen! Wellengang, die auch an den Einsteigerriffs RettungsverDer Passatwind bläst sideshore von links. Mit den offiziellen Windsuche unmöglich machen. Nach mehreren Jahren Überzeuwerten der letzten 10 Jahre und dem Vergleich zur Realität am Spot, stellte gungsarbeit konnten wir die Behörden mittlerweile zur sich heraus, dass der Wind bei Le Morne aufgrund von Leitplankeneffekten Zulassung von JetSkis als Rettungsgeräte unter der Führung der Küstenwache bewegen. Wann diese jedoch 100%ig installiert sind, ist bislang noch nicht absehbar. Bis dahin sind die Motorboote der Stationen bereit, die allerdings bei extremen Flachwasserlagune & Wellenspots Bedingungen nicht hinters Riff fahren können! Unser Tipp für vor dem Indian Resort & Berjaya Le Morne Wavecracks für Manawa: „Mietet“ Euch einen Fischer samt Boot (ca. € 15/Tag), der Euch begleitet! Manawa 2) In der Lagune gibt es mehrere gut sichtbare Stellen mit OneEye Innenriff Fel­sen/Korallen, die man nicht überfahren sollte. Wir empfehlen Surfschuhe. H 3) Gezeiten: Wenn die Ebbe mittags/nachmittags einclub Mistral Berjaya Le Morne Indian Resort trifft, so muss man eine ca. 2stündige Surfpause einlegen, um die Finnen zu schonen. Bei Voll- bzw. Neumond wirkt sich dies noch etwas kräftiger aus. Durch die tägliche ca. zweistündige Mornea Verschiebung der Gezeiten ist dies nur an manchen Tagen Kitespot nötig.

One Eye... nur für Profis

In der Lagune direkt vor dem Indian Resort

Manawa

91


App. & Studios PikPik

Indian Resort

Indian Resort

Ropsen Appartements

92

4) Strömung: An einigen Tagen mit hohen Wellen kann sich eine starke Strömung entwickeln, dann sollte man nicht die Lagune verlassen. Tipps geben die Surflehrer. 5) Langschläge: Die Zone zwischen Innenriff und Außenriff (Manawa) ist kein „Flachwasser-Speedstrip“ und daher für LangschlagHeizer nicht geeignet! Hotels & Appartements: Das bekannte Hotel Berjaya Le Morne ist derzeit wegen Besitzerwechsel geschlossen und wurde bereits vollständig abgerissen. Da das Hotel unter neuen Besitzer komplett neu gebaut wird, ist derzeit keine Beschreibung möglich. Ein Entscheidung wann und wie das Hotel wieder eröffnet wird lag zum Redaktionsschluss nicht vor. Damit liegt das Indian Resort – am Südende des Berjaya – direkt am Spot. Das Hotel zeichnet sich durch eine sehr großzügige Gartenanlage aus. Die großen Zimmer sind sehr schön und geschmackvoll eingerichtet mit Bad/Dusche, WC, Fön, Klimaanlage, Sat-TV, Videokanal, Telefon, Minibar, Sitzecke, Safe. Von den vier Kategorien Standard (Marine), Deluxe (Privilege Indian), Junior Suite und Familienzimmer liegen alle bis auf Familienzimmer zur Meerseite hin. Im Preis inklusive ist Tennis, Wasserski, Volleyball, Badminton, Wassergymnastik und Trimmstrecke. Gegen Gebühr gibts Wakeboarden, Tauchen, Parasailing und Hochseefischen. Das Hotel verfügt über einen großen Wellnessbereich. Frühstück und Abendessen in einem der 5 Restaurants in Buffetform. Einziger Nachteil des Hotels für Nichtsurfer: die Anlage steht voll im Wind und kann damit in den Monaten Juni–September etwas kühl werden. Leider schwankt die Qualität im Indian Resort durch die häufigen Managerwechsel. Aktuelle Infos bitte bei uns anfragen! Ende 2008 eröffnete das neue Hotel MORNEA direkt an der Kitelagune, also östlich vom Indian Resort, der gleichen Kette. Es besteht aus 144 Zimmern, verteilt über mehrere Reihenhäuserbungalows, die mit Klimaanlage, Sat-TV, Badezimmer mit Dusche/WC bzw. Badewanne (in Appartements), Minibar und Safe ausgestattet sind. Für Familien gibt es Zimmer mit 2. Schlafraum für bis zu 4 Personen. Hier dürfte es in der Anlage etwas weniger windig sein. Unser Tipp für hohe Wohnansprüche ist das frisch reovierte  Hotel Les Pavillions. Etwa 800m vom Surfspot entfernt beginnt die Anlage des 5-Sterne-Hotels Les Pavillions. Das Hotel zeichnet sich durch eine sehr großzügige Gartenanlage, einen etwas breiteren Strand als am Berjaya und einen hervorragenden Service aus. Die doppelstöckigen, im Kolonialstil errichteten 15 Villen liegen verteilt in der üppigen Gartenanlage und beherbergen insgesamt 149 Zimmer. Der Swimmingpool mit Kinderbecken bietet einen schönen Blick auf die Lagune. Mehrere Restaurants sorgen für kulinarische Abwechslung. Im Hauptrestaurant „L‘Étoile de Mer“ genießt Ihr Frühstück und Abendessen. Im Strandrestaurant „Le Benitier“ werden tagsüber leichte Snacks serviert. Im Restaurant „Provence“ werdet Ihr von Fisch, Meeresfrüchten und der mediterranen Küche verwöhnt. Bar, Lobby, Boutique sowie Frisör. Regelmäßige Abendun-

Das Les Pavillons

Die Zimmer-Chalets (Villen)

terhaltung mit Livemusik und Shows. Kinderclub für 3-11 Jährige und TeensClub für junge Leute von 12-17 Jahren. Die 64 Standard-Zimmer liegen ebenerdig oder im 1. Stock und verfügen über Bad, separate Dusche, WC, Haartrockner, Telefon, TV mit Videokanal, Minibar, Tee-/Kaffeezubereiter, Safe, Klimaanlage, Deckenventilator und Balkon oder Terrasse zur Meerseite. Die 60 Superior-Zimmer sind gleich ausgestattet, liegen alle im Erdgeschoss und näher zum Strand. Die Deluxe-Zimmer (ca. 48 qm) sind geräumiger, befinden sich im 1. Stock und verfügen über einen Jacuzzi. Das Hotel ist auch mit All-Inclusive buchbar und enthält dann neben dem Mittagessen sowie einem Tischwein zum Abendessen nationale alkoholische und nichtalkoholische Getränke von 10-24 Uhr an den Bars. Wir können das Les Pavillions allen empfehlen, die mehr Komfort, Gourmetessen und Service wollen, dafür muss man nur den etwas weiteren Weg zum Surfspot in Kauf nehmen (rund 15 Gehminuten). Günstig und familiär: Appartements Pik Pik, am Fuße des Brabantberges, an der Straße zum Berjaya, ca. 3 km vom Spot entfernt. Die Anlage verfügt über bunt eingerichtete, einfache Studios mit Kitchenette inkl. Geschirr, einer bzw. zwei Gaskochplatten, Kühlschrank und Klimaanlage. Eine Putzfrau kommt täglich außer Sonntags und spült auch das Geschirr. Bei ihr kann man auch Baguette fürs Frühstück bestellen. Im schön angelegten, blumenreichen Garten befindet sich ein Swimmingpool mit Jacuzzi, Tennisplatz (in jedem Studio liegen Tennisschläger und Bälle bereit) und 2 Grillplätze. Für jedes Studio stehen jeweils 2 Fahrräder kostenfrei zur Verfügung (nicht die neuesten, aber noch fahrbar), mit denen man zum Beispiel in knapp 10 Minuten zur Surfstation radeln kann. Frühstück und Abendessen, was übrigens vorzüglich schmeckt, sind vor Ort buchbar (Bitte einen halben Tag vorbestellen). Es gibt auch gute Busverbindungen z.B. zum Berjaya (ca. € 0,20), dann sind es noch 5 Minuten zu Fuß bis zur Surfstation. Oder zum nächstgelegenen Supermarkt, der sich in der Ortschaft La Gaulette befindet. Der Markt ist gut ausgestattet und liegt 5


 surfcenter Materialliste auf Seite 6

km von den PikPik-Studios entfernt. Der Busstop befindet sich ein paar Meter vor der Anlage Pik Pik. Ein kleines Shoppingcenter mit Bank und Geldautomat (allerdings ohne Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft) befindet sich nur 20 m von den Studios entfernt. Wir können Euch auch die komfortableren Appartements Les Lataniers, genannt PikPik2, ca. 20 m oberhalb der PikPik, anbieten. Je 2 Fahrräder pro Studio sind inklusive.

club mistral: ca. 70 mistral-Boards, 120 North-Riggs, CarbonMasten, Trapeztampen an allen Riggs. RENT&CHANGE inkl. Riggwahl: 1 Woche € 220 / 2 Wochen € 360 / 3 Wo. € 490 inkl. SafetyFee Doppelnutzung +20% | Nur Board/Nur Rigg –40% Kinderermäßigung bis 18 Jahre: –30% Specials Jan–März: 1 Woche € 170 / 2 Wochen € 280 Schulungen: Anfängerkurs inkl. Mat.: 6h € 120 (Kinderkurs € 100), 10h € 165, Unlimited Instruction Premium (ohne Mat.) 5x 2h € 250 Privat-Material: Condor € 50, Air Mauritius 20 kg zusätzliches Sportgepäck frei, ab 21kg Übergepäck/Kilo! Landtransfer € 54, Lagerung nur im Garten der Hotels möglich! Wellenreiten: 3x 2h Kurs € 95 (Kind € 75) Miete 3 x 1/2 Tag € 50 / 7 x 1/2 Tag € 95 Kitesurfen: 10 h Kurs inkl. Material € 280

Auf einen Schlag • Mauritius Generell: Mauritius hat einen sehr hohen Qualitätsstandard in allen touristischen Bereichen. Fast die gesamte Insel ist von einem Riffgürtel umgeben, der die Strände vor hohen Wellen schützt Alternativen: PADI-Tauschschule in beiden Hotels! Reiten, Wasserski, Parasailing, Schorcheln, Unterwasserlaufen, Volleyball, u.v.m. Auto: Mietwagen in den Hotels buchbar, aufgrund des Linksverkehrs nicht empfohlen, viele Taxis (Tagespreis ca. € 60). Baden: Badeschuhe wegen einzelner Korallenteile empfohlen. Einreise: mindestens 6 Monate gültiger Reisepaß. Essen&Trinken: Hervorragende Verpflegung. Preise etwas über deutschem Niveau. Filmen& Fotografieren: Filme erhältlich aber teuer. Nicht durch Röntgenapparate laufen lassen! Geld: 1 € = ca. 42 Mauritius-Rupien (MUR). Wechsel in Hotels möglich, Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Hotel-Preise ca. +15% zu deutschem Niveau. Selbstversorger minus 10-20% Impfungen: keine vorgeschrieben, bitte aktuell den Arzt fragen Klima: leicht tropisches Klima, oft kurze Regenfälle Kleidung: leichte Baumwollkleidung, für nachts Pullover empfohlen. Neopren: 2mm Shorty, Juli/ August evtl. Kurzarm-Steamer. Surfschuhe in allen Revieren empfohlen. Sprache: Landes(Amts)sprache ist Englisch, verbreitet wird französisch und kreolisch gesprochen, kaum deutsch! Sonne: mind. LSF 25! Strom: 220V, englischer 3-Pol-Adapter nötig. Telefon: 2 GSM-Netze vorhanden. Erstes Land mit flächendeckender WiMax-Internetversorgung. Trinkgelder: 10% wird gern gesehen. Trinkwasser: Leitungswasser ist nur bedingt trinkbar, nicht in rauhen Mengen! Verkehrsmittel: Taxis, Linienbusse, Linksverkehr! Zeitzone: +3 Stunden zu MEZ / +2 Stunden zu MESZ

Preise inkl. Flug, Transfer, Unterkunft/Verpfl.

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe ➤ Seite 3. PikPik/Ropsens-Studio o.Verpfl. Studio-OV Sparsaison* ab Studio-OV Hochsaison* bis Kinderfestpreis (2-11 J, 2+1) Aufpreis PikPik2 (Les Lataniers)

1 Woche 2 Wochen € 1.070 € 1.196 € 1.294 € 1.420 € 112-733 € 112-733 € 60 pro Woche

Einzelzimmer +€ 126/Wo. +€ 126/Wo.

NEU: HHHMornea Halbpension DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* bis

1 Woche € 1.450 € 1.771

Einzelzimmer +€ 139/Wo. +€ 218/Wo.



2 Wochen € 1.855 € 2.256

Indian Resort Halbpension 1 Woche 2 Wochen Einzelzimmer DZ-HP Sparsaison* ab € 1.546 € 2.035 +€ 228/Wo. DZ-HP Hochsaison* bis € 2.038 € 2.503 +€ 228/Wo. Kinderermäßigung (1-2 Kinder!) 2-11 Jahre 50-90% / 12–17 Jahre 20-50% Aufpreis Vollpension +€ 182 (Erw.) pro Woche (kein Zuschlag 1.6.–31.8.) Aufpreis All-Inclusive +€ 300 (Erw.) pro Woche HHH

HHH Les Pavillons DZ-HP Sparsaison* ab DZ-HP Hochsaison* bis

1 Woche € 1.812 € 2.572

2 Wochen € 2.477 € 4.021

Einzelzimmer +€ 242/Wo. +€ 518/Wo.

Beachcomber Dinarobin & Le Paradis auf Anfrage

HHHH

KINDER-SPECIAL auf Airlines außer Weihnachten / Ostern Kinderfestpreis 2+1: 0-11 J. € 253–559 (jetzt auch im Oktober!) *Sparsaison (mit Frühbucher): Mai / Hochsaison: Oktober Grundpreise ab München/Frankfurt p.Person im DZ. Flughafenzuschläge € 0–210. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

Indian Resort Strand

Im kleinen Ort La Gaulette, rund 7 km vom Surfspot entfernt, befinden sich die Appartements, Bungalows und Villen von Mr. Ropsen. Wir können Euch voll eingerichtete Appartements für 2, 3, 4 oder mehr Personen anbieten. Qualität und Sauberkeit ist hier sehr gut. Ropsens gibt Euch auch nützliche Tipps für die Insel oder vermittelt günstige Mietwagen oder Pick-Ups! Alternativen: Rund um das Hotel oder die Appartements findet eigentlich kein Nachtleben statt – nur das was die Hotels bieten. Der nächste kleine Ort, La Gaulette, bietet zumindest ein paar nette kleine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der Bär los ist dann in der Hauptstadt Port Louis, ca. 45 min Autofahrt entfernt. Einer unser Tipps für tagsüber ist der Vanille Crocodile Park, ca. 30 min entfernt an der Südostküste. Ein schön angelegter Park, in dem man sich fast wie im Dschungel fühlt, mit kleinen Wasserfällen, Krokodilen, Riesenschildkröten, Affen und einige einheimische Exoten. Anschließend kann man Gris Gris, dem südlichsten Punkt der Insel, einen Besuch abstatten: ein Aussichtspunkt über der Felsküste, an dem der Wind immer am kräftigsten bläst. Die Gischt spritzt hier manchmal meterhoch über den „weinenden Felsen“. Sein Name rührt von ächzend stöhnenden Geräuschen, die man an den Starkwindtagen vernehmen kann. DesMornea Familienzimmer weiteren sind Mountainbike-Touren mit Guide oder Canyoning zu empfehlen. Interessant sind auch die Wasserfälle, die bunte Erde und das Hochplateau. All das kann man mit einem Mietwagen, für ca.€ 35-40 am Tag inklusive Versicherung und unlimitierte Kilometer, erkunden. Vorsicht Linksverkehr! Es ist wohl nicht übertrieben zu behaupten, daß Mauritius eines der wenigen verbliebenen Paradiese unserer Erde ist. WIr beraten Euch gerne, wann die richtige Zeit für Euer FahrkönMornea Standardzimmer („Superior“) nen und Eure Urlaubswünsche ist.

 flugtage HAUPT- & DIREKTFLÜGE Abflughafen Flugtag (Airline) Hamburg täglich (EK) via Dubai, (AF) via Paris Düsseldorf täglich (EK) via Dubai, (AF) via Paris Berlin-Tegel täglich (EK) via Dubai, (AF) via Paris Frankfurt/M. Mo#, Mi, Sa (DE), Fr (MK) München Sa (MK), täglich (EK) via Dubai, (AF) via Paris Genf Fr (MK) Wien täglich (EK) via Dubai, (AF) via Paris weitere Flüge von Hamburg, Frankfurt, Berlin, München und Wien mit Emirates via Dubai; bitte anfragen! hierbei aber keine Materialmitnahme empfohlen! Zubringerflüge für obige Hauptstrecken für Air Mauritius (MK) +€ 80, für Condor (DE) via FRA +€ 235 ab Bremen, Hamburg, Hannover, Berlin-Tegel, Paderborn, Münster/Osn., Dortmund, Düsseldorf, Köln/ Bonn, Dresden, Leipzig/Halle, Stuttgart, Friedrichshafen, Nürnberg für Condor (DE) +€ 285 ab Luxemburg, Linz, Graz, Klagenfurt, Salzburg, Wien, Zürich, Basel Rail& Fly (Zug zum Flug) innerh. Deutschl. z.T. kostenlos für Condor, +€ 40 für AirMauritius Park & Fly kostenloses Parken am Flughafen bei Flug mit Air Mauritius (Frankfurt bis 15 Tage, München bis 22 Tage) Airlines: DE=Condor #) Nov–April Zusatzflug Montag-Dienstag!, CondorComfort +€ 1.200, Condor PremiumEconomy +€ 300 MK=AirMauritius, BusinessClass +€ 990–1090 EK = Emirates, AF = Air France

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

Mehr Infos zu Land & Leuten... 93


Atlantik – Südwestafrika

Namibia

Land der Kontraste und atemberaubenden Landschaften Das perfekte Ziel für Safari und Surfen

Vingerklip Lodge

Wolwedans Lodge 94


WalvisBay

Das Weltrekord-Revier! Weltweit glattestes Natur-Revier Neu: Jetzt auch mit L체deritz kombinierbar! Vollst채ndiger Revierbericht im Wintermagazin und unter www.surfurlaub.com

Der Speedspot von WalvisBay bei gut 6 Bft.

Etosha Nationalpark 95


Brasilien

Jericoacoara Welcome to Paradise.


97


Wind- & Klimakalender Essaouira Tage mit mindestens 4 Bft. 2006–2008

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. ½-1

0-½

200 2006 200 7 8

30 Wellenhöhe in Metern frühzeitig Welcome to Paradise... 0-½ ausgebucht sind – früh Buchen ist also ½-1 in Essaouira-Bucht ½-1 1-2 sehr zu empfehlen!1-2 Als wir zusammen mit unserem Video1-2 20 Auf Wunsch buchen wir 1-2 gerne einen (sehr interteam Ende November 2003 im Helikopter essanten) Stop-Over in Lissabon, weitere Infos über Jeri flogen, dachte ich mit einem 10 geben wir Euch bei Interesse gerne! Lächeln auf den Lippen, “ok, wenn dies Die bisherigen das Paradies ist, bin ich bereit zu sterben.“ Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oktweiteren Nov Varianten ab Amster22 23 26 27 dam 27 mit 25 23 bzw. 22ArkeFly, Luft-mittag 22 °C MartinAir ab Zürich mit Man ist plötzlich in einer anderen Welt 13 15 17 18 18 17 15 12 Luft-nacht 11 °C Edelweiss und mit TACV via Sal stehen nicht mehr angekommen. Eine Welt voller Eindrücke. 16 17 17 18 18 19 19 18 17 Wasser °C da Die Farben der Umgebung scheinen kräf8 8 6 8 zur7Verfügung, 6 6 die Airlines 6 Sonnenstd. 7 h die Maschinen 2 1 1 0 immer 0 2 3 Regentage 2 d Capoeira-Training nur1 bis Januar auslasten konnten. tiger zu wirken als irgendwo anders. In Hinweis: Die obigen Angaben gelten für die Bucht von Essaouira. Für die Eine neue Variante, vor allem für die Hochsaidem auf Sand gebauten Dorf scheint alles beiden „Filialen“ gelten folgende Faustregeln: sonen, Sidi Kaouki: Grundsätzlich ca. 10 in denen die TAP frühzeitig ausgebucht ist, zu existieren was man für ein vollkommeknoten (ca. 1-1½ Bft.) stärkerer Wind, etwa 1-2 m höhere Wellen (max. ca. 3-4 m). sind die Flüge mit CONDOR von Frankfurt nach Recife bzw. Salvador de nes Leben braucht. Moulay Bouzherqtoune: Grundsätzlich ca. 5-10 knoten (ca. 0,5-1 Bft.) stärkerer Wind, etwa 2-3 m höhere Wellen. (max. m) man dann direkt nach Fortaleza weiterflieBahia. Von dortca.4-5 aus kann Schon das surf-Magazin schwärmte: „Jericoacoara. Ein verwunschegen. Wir stellen Euch gerne ein Angebot zusammen! nes Tropenparadies im Norden Brasiliens mit einer schier unglaublichen Transfers: Am Flughafen Fortaleza werdet Ihr vom Fahrer unWindstatistik. Surf ist den Gerüchten natürlich sofort nachgegangen serer IncomingAgentur & Surfstation abgeholt (die Fahrer sprechen – und ihr habt Glück, dass der Bericht überhaupt erscheint, denn die teilweise nur Portugiesisch und einige Brocken Englisch). Bevor es mit Reporter wären am liebsten gleich dort geblieben.“ Diese Einleitung der Reise weitergeht, solltet Ihr im ersten Stock des Flughafens gleich beschreibt dieses einzigartige Fleckchen Erde ziemlich genau. Das typiWind& Klimakalender Mauritius Geld aus dem Geld-Automaten ziehen (ab 21 Uhr eingeschränkte Mensche Klischee über Brasilien, das den meisten wahrscheinlich im Kopf Tage mit mindestens 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. allerdings gibt es mittlerweile rund 10Windchronik Bankautomaten – trotzdem rumgeistert, ist: Palmen, Hochhäuser, Strandleben, Brasilianerinnen in 4 Beaufortgen, unter www.windchronik.de auch Euros zum Bargeld-Tausch mitbringen) oder an einer der Wechknappen Bikinis und Samba-Musik. Dieses Klischee ist nicht 30 unbedingt selstuben tauschen (aber sagt vorher dem Abholer Bescheid, damit er falsch, es trifft aber nur in Großstädten wie Rio, Fortaleza oder auch 20 vor Augen Euch nicht sucht). In Jeri kann Euch die Surfstation zum Geldtauschen Sao Paolo zu. Man muss sich erst mal die Größe des Landes helfen und das mittlerweile zu einem kaum schlechteren Wechselkurs halten. Brasilien ist 29mal größer als Deutschland. Alleine die Wasser10 als in Fortaleza. Das geht nun auch in einigen Restaurants & Superflächen des Amazonas Gebietes sind mächtiger als England. Als Gianna, Geldautomaten es inAug Jeri nicht! Schnitt braucht die Hotelmanagerin der Ibirapuera Pousada, wissen wollte, wie lange Jan Febmärkten Mär – Apr Mai Jun gibt Jul Sep Im Okt Nov Dez 29 29 man29umgerechnet 28 26 ca. Euro 25 20 24 24 Person, 24 wobei 25 man 27 fast28 Luft-mittag °C / Tag pro überall unsere Reise von Deutschland nach Jericoacoara gedauert hat, lächelte 22 23 (Surfstation, 22 21 viele19Restaurants 18 17 17 17 Kreditkarte 18 20zahlen 21 °C Luft-nacht um und Shops) mit sie nur und meinte, dass sie mindestens genauso lange bräuchte, 27 27 28 27 25 24 23 22 23 23 24 26 °C Wasser zu Ihrer Heimatstadt in den Süden Brasiliens zu fliegen. Stellt Euch also 8 8 kann! 7 7 6 6 6 6 7 7 8 8 h Sonnenstd. 16 18 einem 17 komfortablen 14 15 Geländewagen, 16 16 10in dem 8 bis zu 9 6 Personen 12 d Mit darauf ein: Brasilien ist groß und abwechslungsreich. Regentage 17 Lycra evtl. Langbein Shorty Anreise: Euer Zielflughafen (oder das erste Tor zumNeopren Paradies) ist bequemShorty Platz haben, geht es dann auf die rund 300 kmLycra lange Reise Fortaleza, fast ganz am Nordostzipfel Brasiliens. Derzeit gibt es folnach „Jeri“, wie es die Einheimischen liebevoll nennen. Wir bieten Euch gende Flugverbindungen aus Europa. für An- und Abreise zwischen 1.8. und 30.12. sogar 6x pro Woche (Di-So) Variante 1 erfolgt mit der TAP Air Portugal, Mitglied der Star Alliance, täglich über Lissabon. Wind- & Klimakalender Jericoacoara Direkte Zubringerflüge gibt es von München, FrankTage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. furt, Zürich und ab 15.9. erstmals auch ab Hamburg Windchronik unter www.windchronik.de 30 (ohne Umweg!), sowie ab weiteren Flughäfen (z.B. Berlin, Wien) mit Lufthansa. Eine Übernachtung in 20 Lissabon ist nicht mehr nötig, wäre aber dennoch eine schöne Bereicherung. Die Bahnanreise ab/ 10 bis Frankfurt oder München (Rail & Fly) aus ganz Deutschland ist kostenlos. Die Flugzeit ab Lissabon Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 30 31 30 29 29 29 29 29 29 30 31 31 °C Luft-mittag beträgt nur noch knapp 7 Stunden. Zeitverschie25 24 24 23 23 22 22 22 23 24 24 25 °C Luft-nacht bung ab Deutschland 4 Std. (im Sommer 5 Std.), 28 29 29 28 28 27 27 27 27 27 28 28 °C Wasser somit also kaum Jetlag. Ankunft ist gegen 20 Uhr in 7 6 5 5 7 8 9 6 9 10 9 9 h Sonnenstd.* 10 9 15 13 8 10 4 2 3 2 3 2 d Regentage Brasilien. Auch der Rückflug geht wieder via LissaNeopren? ganzjährig Lycra als Sonnenschutz bon (Nachtflug). Bitte beachtet, dass diese Flüge oft *Sonnenstunden zeigt nur Zeiten ohne Bewölkung!

98 Blick vom Dachpool des Pousada Blue Jeri

Datenende

2006 2007 2008

1.Dez.08

Oli in der Welle

Datenende

2006 2007 2008

1.Dez.08

Blick aus der Station


Jeriba

Station Ponta da Pedra

Jeri‘s Wellen: Wie mit dem Lineal gezogen...

Jeri‘s Vergnügungsmeile Jericoacoara •

Prea •

Wind

• Icaraizinho

Wind

• Flecheiras

günstige Gemeinschaftstransfers an, die vor allem für Einzelreisende bis zu Euro 360 günstiger sind. Bringt ihr eigenes Material mit, ist dies mittlerweile zu einem geringen Aufpreis, aber nur bei exakter Voranmeldung möglich! Nach ca. 270 km Fahrt wechselt die Teerstrasse in eine Sandpiste. Nach insgesamt rund 4 Stunden Fahrt gelangt Ihr ans Tor zum Paradies, zum Surferhimmel auf Erden. Endlich angekommen wisst Ihr, warum man Fabio und sein Team am Club Ventos den langen Weg auf sich nimmt. Alles ist sofort vergessen. Die Ortschaft zieht jeden sofort in ihren Bann. Diese Atmosphäre ist einfach unglaublich, es fällt schwer seinen Augen zu trauen. Obwohl auf Sand gebaut, ist es sehr sauber, man fühlt sich sofort wohl. Ihr spürt förmlich, wie Ihr Euch von Minute zu Minute mehr und mehr entspannt, jeglicher Stress von Euch abfällt. Die Washington Post hat den Strand von Jericoacoara zu einem der zehn schönsten der Welt gekührt. Das 1km² „große“ Dorf wird von riesigen Palmen und Cashew-Nuss Bäumen gesäumt, deren Saft Ihr unbedingt kosten müsst. Beim Durchschlendern auf den roten Sandstraßen fallen die gemütlich eingerichteten Cafés auf. Bars, Kunstgewerbe-Lädchen und sogar Internet Café findet man in diesem kleinen Dorf im Paradies. Zahlreiche Restaurants aller Geschmacksrichtungen befinden sich an den drei größeren Straßen, die alle direkt zum Meer führen. Ob Italiener mit Steinofen, Chinese, oder die zahlreichen Fisch- und SteakRestaurants mit sehr guter Qualität – Brasilien ist ein kulinarisches Highlight. Ein Essen mit Vorspeise, großer Hauptspeise, wie z.B. ein zartes Steak und reichlich zu trinken, kostet ca. 8-15 Euro pro Person, Trinkgeld ist meist schon inkludiert! Die Bedienungen in den Restaurants und Shops sind äußerst freundlich. Ihr werdet immer das Gefühl haben willkommen zu sein. Direkt am Strand reihen sich unter Palmen versteckt zahlreiche kleine Cafés aneinander. Die Hängematten prägen das Bild dieser Cafés, in denen die Gäste relaxt ihre Kokosnuss schlürfen und von Reggae und Chill Out Rhythmen begleitet werden – Atmosphäre pur! Klima und Wind: Doch das alleine würde uns nicht reichen. Als uns Fabio, der Stationsleiter, vor über 3 Jahren zum ersten Mal besuchte, horchten wir erst auf, als er uns ein 100 Seiten starkes Gutachten der EU zur Förderung von Windenergieanlagen im Küstenabschnitt zwischen Fortaleza und Jeri präsentierte (Region „Cearà“ – keine Angst, in Jeri gibt’s keine Windrotoren, denn das Dorf steht unter Naturschutz, hier darf fast gar nichts Zusätzliches mehr gebaut werden). Diese Unterlagen übergaben wir unserem Meteorologen Dr. Michael Sachweh zur weiteren Begutachtung. Sein Fazit ist eindeutig: Es gibt wohl kaum ein windsichereres Surfgebiet für die Zeit Mitte Juni-Mitte Januar als diesen Küstenabschnitt, noch dazu fast vollkommen verschont von El Niño-Störungen und auch nicht erreichbar für Hurricans (wegen der ablenkenden Kraft der Erdrotation (Corioliskraft))! Anhand der langjährigen Windaufzeichnungen gelten Juli bis Dezember als beste Windsaison mit meist über 28 Tagen Wind ab 5 Bft aufwärts. Doch auch Juni und Januar bringen noch knapp 25 Tagen Windausbeute. Neben der bevorzugten Lage für die direkte Passatbelüftung, sorgen noch zwei weitere Effekte für guten Wind: Zum einen der thermische Seewindeffekt, zum anderen der Leitplankeneffekt der hinter der Küste verlaufenden Dünen. So wird der Wind bei Jeri nochmals um ca. 1-2 Bft. verstärkt. Überwiegende Windstärken am Nachmittag sind 5 bis 7 Bft., vormittags braucht

 kurz & knapp Ideal für: Wellen-Ein- & Aufsteiger, Manöverfreaks, Partylöwen, und alle, die ein Stück vom Paradies mit viel Wind suchen. Nichts für: Pauschalreisende, Surfer mit Wunsch nach kurzen Transfers, KiteAnfänger & Aufsteiger

 neu & wichtig

Günstige Gruppentransfers täglich außer Montags! (Aug–Dez) Auch im Januar: Mi + So

Neue Pousadas: - Appartements Casa do John - Wind Jeri komplett neu gebaut - Günstig & direkt am Center: Ponta da Pedra

- Casa Suiça Brasileria wieder buchbar!

WLAN fast im ganzen Dorf

Winter-Special 2008/09 ab 7.12.08: - Boardmiete nur die halbe Zeit zahlen. z.B. 14 Tage zum Preis von 7 Tagen! - Pousadas mit 14=12 und 21=18-Preisvorteil: Ponta da Pedra, Cabana und Masai Mara Alle Detailbilder der Unterkünfte: Alle von uns empfohlenen Unterkünfte ausführlich zu besichtigen unter www.surf-action.com/jericoacoara

 reviervideo/DVD BRANDNEUES Video vom Nov. 2008 zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet zuletzt besucht: Toni November 2008, Markus Sept. 2007, Nathalie Juli 2007, Oliver November 2006 & 2005, Wolfgang, Ina,...

• Cumbuco

aus Südwesten von derinDüne gesehen DieJeri Nordostküste Brasiliens der Übersicht

20 km

Fortaleza •

99


Die Surfstation

Boards im Club Ventos

Riggs im Club Ventos

100

Surfstations-Buffet

• Casa Suiça der Wind auch ein bisschen Erholung Windwellen dazu, die von rechts anrollen. Jeriba • Brasileira ClubVentos • (3-4 Bft). Das Klima ist überwiegend Das Wasser ist auch hier nur ca. 15 Meter Blue Jeri • trocken, nur Februar bis Mai gelten als tief. Man fühlt sich sicher, weil man eigentWind Jeri • Ponta da Pedra • Regenzeit, die auch für das satte Grün lich immer an der Küste entlang surft und App. Casa do John • der Umgebung verantwortlich ist. Die die Bucht dabei jederzeit im Blick hat. Für Temperaturen erreichen ganzjährig die Sicherheit sorgt der Baywatchservice, nachts zwischen 22 und 25 Grad, mitmit dem Fernglas wird nonstop das Meer tags rund 33 Grad. Die Wassertemperakontrolliert. Ist ein Surfer in Seenot, startet Mosquito Blue • „Hauptstraße“ tur liegt bei rund 28 Grad. Ein wichtiger sofort das Motorboot und holt ihn wieder Tipp: Jeri liegt nur 3 Grad unterhalb ans Ufer. des Äquators, daher steht die Sonne Der Wind beginnt morgens schwach fast immer im Zenith, bitte also starke und steigert sich bis Mittag. Ihr solltet Lichtschutzfaktoren (>25) mitnehmen diese Zeit nutzen, um erst mal in aller Surfing Jeri • und tagsüber möglichst immer langRuhe auszuschlafen und zu frühstücken. • 100m ärmlige Lycras tragen! Das gesamte Denn die Kraft Eures Frühstücks braucht Jeri von Oben Casa do Turismo Gutachten findet Ihr unter www.surfIhr! Wenn der Wind seine volle Stärke action.com/meteo/brasilien.pdf entfaltet hat, weht er fast täglich mit ca. Das Revier: Ihr schaut auf eine riesige Bucht, die in Lee langsam 6-7 Bft. Ein ca. 80kg schwerer Surfer benötigt hier zwischen 4,5 und 5,4 qm² ausläuft, jedoch nicht schließt, Wind sideshore von rechts. So weit das große Segel (größer als 6,5 m² gibt‘s hier kaum). Damen surfen mit einem Auge reicht Sandstrände, lediglich vor der Station kann es je nach 3,3– 4,7qm²-Segel. Wenn der Wind nicht richtig reindreht und zu weit vom Jahreszeit Steine und Felsen freispülen, die zum Herbst hin wieder Land kommt, wird er im vorderen Startbereich etwas böig. An diese Eigenversanden. Ganz links in der Bucht ankern die kleinen Fischerboote. arten des Windes gewöhnten wir uns allerdings sehr schnell. Sehr angeDie meist 0,5 – 1 Meterhohen und steilen Jeri Wellen laufen von der nehm ist der immer warme Wind. Hier surft man max. mit einem Lycra rechten Seite der Bucht, ca. 150 m vor der Surf Station, ein: Im Novem(Sonnenschutz !). Ihr springt oder zirkelt Eure Manöver bis zum Sonnenunber können sie sich auch auf bis zu zweieinhalb Meter anwachsen. tergang. Denn der Wind wird erst bei Einbruch der Dunkelheit schwächer. Während sie auf dem offenen Meer noch ungezähmt herumtollen, In der Dämmerung reiten die Fischerboote noch die letzten Wellen ab. Ein bekommen sie durch die kleine Sand- und Felsennase am West­ende unvergessliches Schauspiel, wie die Fischer ihre Boote beherrschen und der Bucht ihre Richtung und drehen ordentlich in die Bucht hinein, so mit den Wellen spielen. dass man direkt halbwind auf sie zusteuern kann. Das lässt sämtliche Es wäre eine Lüge, wenn wir behaupten würden, es handele sich hier Sprungmanöver zu und so lassen sie sich auch abreiten. Zwischen den um den absoluten Geheimtipp. Dieser Spot hat sich auch in anderen LänKämmen ist das Wasser ziemlich glatt, ohne dern schon herumgesprochen, nur im November Kabbelwellen, so kann man entspannt alle wirds voll. Schaut Euch doch einfach mal das Manöver zirkeln. Brasilien-Video an (Gutschein S.10). Bei Flut kann man nahe der Station Surfstation: Die 2003 erbaute Station losstarten, bei Ebbe vergrößert sich der „ClubVentos“ liegt am Nordende des Strandes Strand um ca. 200m – in diesem Bereich ist und ist mit neuestem JP, Starboards und Neil der Wind böig und der Boden evtl. steinig. Pryde Material ausgestattet. Derzeit erwarten Der Sandstrand fällt seicht ins Wasser ab, Euch rund 80 Boards und 120 Riggs im Poolwas einen ca. 300m großen Stehbereich besystem. Ihr wählt aus drei Boardklassen aus:. schert. Es gibt im Windbereich keine Riffe, Small < 90Lit., Medium 90-110 Lit., Large >110Lit., Steine oder andere Verletzungsgefahren. ein Wechsel zwischen den Klassen ist je nach Barfuss-Surfer kommen hier voll auf ihre Verfügbarkeit möglich. Bei Segelengpässen Kosten. Durch die starken Tidenhübe bei einfach die Station fragen, sie riggen gerne Pousada Ponta da Pedra (direkt neben Surfcenter) Neumond und Vollmond, kann es bei Flut, nach! Die Surfstation bietet zahlreiche Kurse wie auch bei Ebbe, zu stärkeren Strömunfür alle Könnensstufen, die im voraus oder vor gen kommen. Ort gebucht werden können. Je weiter Ihr aus der Bucht heraus surft, Fabio, der Stationsbesitzer, hat mittlerweile desto höher werden auch die Wellen. Au20 Mitarbeiter und bietet einen bislang nie ßerhalb der Bucht gesellen sich dann noch gekannten Top-Service! Beim „Check-In“ an der


Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 Kundenbewertungen fĂźr Calimera Yati Beachbis 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) (sehrKundenbewertungen gut) umgerechnet: 1 Sonne bis 6 Sonnen (sehr gut) fĂźr Sangho *Bewertungssysteme werden(ungenĂźgend) ins www.HolidayCheck.de-System Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Weiterempfohlen: 75% Preis der Nebenkosten

Village

Unser Tipp: Durch tägliche FlĂźge beliebige Aufenthaltsdauer HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck fĂźr Riad Zahra 4,6 Kundenbewertungen Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 unsere Kunden* HolidayCheck Surfcenter entfernt und am sĂźdlichen Ende der Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 Hotel allgemein keine Bewertung Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Ortschaft 4,5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 gelegen. Die â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Pousada Zimmerqualität 4,5 ist einfach, aber Weiterempfohlen:85% Service & Freundlichkeit Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 fĂźr Weiterempfohlen:54% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6ebenerdigen sauber, jetzt sogar mit Pool! Die Kundenbewertungen Pousada Jeriba  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šder 5,2letzten Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Kinderfreundlichkeit Durchschnittsnoten 12 Monate

Kinderfreundlichkeit



unsere Kunden*

mĂśglich (12, 17, 24 Tage etc...)

*Bewertungssysteme Hotel allgemeinwerden ins www.HolidayCheck.de-Systemâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Dakhla Station bekommt Ihr eine Nummer zugeteilt bekommen, Ăźber die alle Leistungen abgerechnet werden. Kundenbewertungen fĂźr Camp Dakhla Ob Ihr beim Restaurant dasBlue offene Kundenbewertungen fĂźr JeriBuffet genieĂ&#x;t, Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten derunsere letztenKunden* 12 Monate oder an der Pavillon-Snackbar eine Kleinigkeit zu Zimmer verfĂźgen Ăźber4,6ein Doppelbett, HolidayCheck Preis(Studio) der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme ins Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 Hotel allgemein Bewertung unsere Kunden* HolidayCheck Euch nehmt - Ihr gebt immer nurkeine Eure MastfuĂ&#x;numKlimaanlage, einem Regal undwerden Bad. Daswww.HolidayCheck.de-System Bad unsere Kunden* HolidayCheck umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) keine Bewertung Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 umgerechnet: 1 www.HolidayCheck.de-System Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Hotel allgemein *Bewertungssysteme werden ins Hotel allgemein keine Bewertung mer gezahlt wird erst am ist zwar kleiner als in den anderen UnterkĂźnfServicean, & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Ende des Urlaubs Ăźber Cumbuco Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Gastronomie (Qualität)oder â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š die Kreditkarte inâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š bar.5 Der 5,1 aktuelle Kontostand Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š ten, 5,6 aber ausreichend. Der andere Zimmertyp Service & Freundlichkeit Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 wird Euch auf Wunsch mitgeteilt. Neben den Umklei(Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4(Mezzanine) hat auĂ&#x;erdem noch eine kleine  Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 Kundenbewertungen fĂźr Nootka Beach Jeri â&#x20AC;&#x17E;StraĂ&#x;enâ&#x20AC;&#x153; in JeriGastronomie Kundenbewertungen fĂźr Eco Paradise Kundenbewertungen fĂźr Ryad Mogador Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4Treppe, Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šund 4,7 Toiletten bietet Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate deräumen mitwerden Spint,insDuschen mit der man in ein â&#x20AC;&#x17E;ZwischengeschoĂ&#x;â&#x20AC;&#x153; Durchschnittsnoten derPreis letztender 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate *Bewertungssysteme www.HolidayCheck.de-System   Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š Kundenbewertungen fĂźr Pous. Casa do Turismo Kundenbewertungen fĂźr Pousada Surfing Jeri umgerechnet: 1 Sonne bis2,4 6 Sonnen gut) unsere Kunden* HolidayCheck die Station ein (ungenĂźgend) Internet CafĂŠ, einen(sehr Massageraum fĂźr mit groĂ&#x;er Matratze am Boden Der unsere HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten derKunden* letzten gelangt. 12 Monate Hotel allgemein Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung *Bewertungssysteme keine werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Hotel allgemein keine Bewertung mĂźde Surfer und der Surfshop darf natĂźrlich auch Schlafraum ist zum unteren Bereich hin offen unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 umgerechnet: 1 Sonnekeine (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Hotel allgemein Bewertung Hotel allgemein Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 nicht fehlen. und nur mit einem kleinen Geländer abge-keine Bewertung Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,9 Zimmerqualität Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 4,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Platzierung der blauen Boxen NICHT verändern!!! Djerba Nach der Materialwahl steigt Ihr nur ein paar trennt. Vor Gartenzimmern befinden Service Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 sich Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Preis der& Nebenkosten 5 Preis derallen Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 5,2 Kinderfreundlichkeit Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Stufen zum Strand hinunter. Bei Flut steht das Hängematten. Die AuĂ&#x;enanlage ist mit5,5vielen Kundenbewertungen fĂźr Calimera Yati Beach Kundenbewertungen fĂźr5,2Sangho Village Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6  Kinderfreundlichkeit *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werdenwird ins www.HolidayCheck.de-System   Kinderfreundlichkeit 4,8Monate Kinderfreundlichkeit 4mit Durchschnittsnoten derder letzten 12 Monate Durchschnittsnoten derâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š letzten 12 Wasser direkt an Treppe, bei Ebbe muss man Pflanzen begrĂźnt und abgeschlossen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System sein Material ca. 150 m weit tragen. Nach einem einem Open Air Relax Bereich mit Fernseher unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Jeri in the middle of 1.... umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Ihr Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 Hammer-Surftag und vĂśllig ausgepowert, kĂśnnt LĂźmmelecke. Der FrĂźhstĂźcksraum befindet sich  Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 Eurer Material auch einfach am Strand liegen lassen. Ăźberdacht im Freien. fĂźr Wind Town Kundenbewertungen fĂźr Mosquito Blue Kundenbewertungen Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Der Beachservice das Material auf einen 4,5 groĂ&#x;en Gastronomie (Qualität)lädtâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 Unsere neue Empfehlung fĂźr gĂźnstiges unsere â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kunden* 3,9 HolidayCheck Kunden* HolidayCheck ist Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Weiterempfohlen:54% Preis der Nebenkosten Handkarren und bringt es zur 5,2 StationWeiterempfohlen:85% zurĂźck. Bist Du Wohnen und das sogarunsere direkt am Surfcenter Stand bis 15.11.07 Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung   Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 erwartet Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 während der Surfsession durstig, Dich schon die Pousada Ponta da Pedra. Zimmerqualität Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Sie 4,9 grenzt unmitPlatzierung der blauen BoxenService NICHT&verändern!!! Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,9 Corralejo *Bewertungssysteme werdender ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System ein Getränkeservice, Dich mit allem versorgt, was Fuerte telbarService an den Club Ventos und liegt direkt am Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 verfĂźgen  Dein Herz begehrt. Einfach Deine Nummer nennen. Strand. Die ebenerdigen Zimmer Ăźber  Kundenbewertungen fĂźr RIU Oliva6 Beach Kundenbewertungen fĂźr Atlantis Suite Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4  Unkompliziert, weil bargeldlos. Auch bei Fragen oder ein Doppelbett, Klimaanlage, einem Regal und Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System BedĂźrfnissen, die nicht das Material betreffen, gehen Dusche/WC. Das Bad ist ebenso kleinBeach wiegut) imHolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Kunden* umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6unsere Sonnen (sehr Kundenbewertungen fĂźr Nootka Jeri Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 dir sofort Fabios Mitarbeiter zur Hand. Ab 17 Uhr Casa do Turismo. Die AuĂ&#x;enanlage ist mit PflanDurchschnittsnoten der letzten 12 Monate  Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Kundenbewertungen fĂźrdie Pous. Casa do Turismo Kundenbewertungen fĂźr Pousada Surfi ng Jeri Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 erwartet dich dann Happy Hour an der Station. zen begrĂźnt, hier wird Open Air das FrĂźhstĂźck unsere Kunden* HolidayCheck Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Einmal pro Woche organisiert die Station ein groĂ&#x;es gereicht mit einem direkten Blick aufs Wasser Hotel allgemein keine Bewertung Weiterempfohlen: 87% Weiterempfohlen:87% Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Preis der Nebenkosten unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Stand bis 15.11.07   Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 BBQ welches Ihr Euch auf keinen Fall entgehen (nurZimmerqualität ein Holzzaun steht noch dazwischen). Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 Zimmerqualität werden ins â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 *Bewertungssysteme www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System lassen solltet. Kurzum, eine groĂ&#x;e Station mit familiManche Jeri-Fans kennen noch die Casa ServiceCorralejo & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 Fuerte Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) Gastronomie (Qualität) 5,2 einfach wohlfĂźhlen muss. Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 ärem Flair, an derâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š man sich Suiça Brasileira, ca. 50mâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š hinter der Preis der Nebenkosten 4,9 Station gePreis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6  Kinderfreundlichkeit Im 10 km entfernten Ort PreĂ  bieten wir Euch ein legen, die wir nach Renovierung und mit neuen  Kundenbewertungen fĂźr RIU Oliva Kundenbewertungen fĂźr Atlantis Suite Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Beach Kinderfreundlichkeit 4 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate neues clubMistral-Skyriders-KiteCenter an. Management nun wieder anbieten kĂśnnen. *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Relaxt an der Station unsere Kunden* HolidayCheck unserebis Kunden* umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehrzahlreiche. gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) 6 SonnenHolidayCheck (sehr gut) umgerechnet: Sonne (ungenĂźgend) 6 Sonnen (sehr gut) WohnmĂśglichkeiten gibt es Da Jeri VĂśllig neu 1gebaut wurde diebissehr schĂśne Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein keine Bewertung â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Zimmerqualität 4,8 Surfer, â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 ein Paradies nichtâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š nur fĂźr sondern auch fĂźr Pousada Wind Jeri, nur rund 200 m hinter Kundenbewertungen fĂźr Pousada Jeriba Kundenbewertungen Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Service & FreundlichkeitfĂźr Blue Jeri â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 viele andere Urlauber ist,4,8sindâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š die Ăźberwiegend kleidem Surfcenter. Die sehr der schĂśn eingerichteten Durchschnittsnoten letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Weiterempfohlen: 87% Weiterempfohlen:87% Preis Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Pensionen 4,8 Preis der Nebenkosten unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck nen,derfamiliär gefĂźhrten (=Pousadas) oft Zimmer bestehen aus zwei Betten bzw. einem   Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Kinderfreundlichkeit Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung frĂźhzeitig ausgebucht. Wir stellen hier im Magazin Doppelbett, einem Schrank, Klimaanlage, Sat. Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 unsere Stammhäuser eines TV, Safe und Service einem& Freundlichkeit Bad, die Chalet-DeLuxe-Zimumgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend)vor. bis 6Sollte Sonnen (sehr gut) dieser ausgeumgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 bucht sein, wird sofort eine Pension mit gleichem mer haben mehr Platz und einen Vorraum mit 2 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7   â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 Standard und ähnlichen Preis angefragt. Sehr viele zusätzlichen Kinderfreundlichkeit Betten. Die mit viel Holz gestaltete werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Zimmer haben keinen Schrank sondern verfĂźgen AuĂ&#x;enanlage*Bewertungssysteme gruppiert sich mit Ăźberdachtem umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) nur Ăźber ein Regal. Das FrĂźhstĂźck ist in fast allen FrĂźhstĂźckraum um einem netten Pool. Diese UnterkĂźnften gleich. Anlage kĂśnnen wir fĂźr hĂśhere AnsprĂźche sehr Kundenbewertungen fĂźr Pousada Jeriba Kundenbewertungen fĂźr Es Bluegibt Jerireichlich Kaffee, Tee oder Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Milch. BrĂśtchen, Kuchen, Schinken, Käse, Eier, Marempfehlen. unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck melade und leckeres Obst gehĂśren zum normalen Nur rund 100 m weiter liegt die gĂźnstige Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Standard. Pousada Blue Jeri, die den selben EigentĂźmern Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 Die alteingesessene wie Mosquito Blue gehĂśrt. Die Anlage ist etwas Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šund 4,9 zugleich gĂźnstigste PenPreis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 gut 9 Gehminuten vom sion ist das Casa do Turismo, verwinkelt und bietet schĂśne, modern einge  Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Im November trifft sich die Welt in Jeri... die restliche Zeit ist meist viel weniger los...

101


Surfing Jeri

Mosquito Blue

Blue Jeri mit Dachpool

102

Die brandneue Pousada Wind Jeri

richtete Zimmer mit Klimaanlage, Sat-TV, Safe, Minibar und zurückkommen. Ein Erlebnis, dass nur schwer zu beschreiben ist. In der Dusche/WC. Auf der Dachterrasse erwartet Euch ein Pool mit Dämmerung beginnen auch die Capoeira-Kämpfer ihr Training mitten einem tollen Blick über Jeri. Die neue Pousada Jeriba befindet am Strand. Es bildet sich recht schnell eine Menschentraube um das sich am prominentesten Platz der Bucht: Direkt in Luv von der Spektakel. All das seht Ihr auch im neuen Brasilien-Video (Gutschein Station mit einem tollen Blick aufs Wasser. Die stillvoll eingeS.10). Wenn man nach etlichen Surftagen hintereinander mal eine richteten Zimmer liegen alle in einem wunderschönen Garten Pause benötigt, gibt es mehrere Möglichkeiten sich den Tag zu verund sind in zwei 2-stöckige Gebäude aufgeteilt. Im vorderen treiben. Die wohl beliebteste Alternative ist eine Buggy Tour. Sie führt Gebäude befinden sich die Deluxe Zimmer mit Meerblick, die Euch erst einmal in die herrliche Dünenlandschaft. Nachdem man dort je ein eigenes Jacuzzi haben. Auch alle anderen Zimmer im den Anblick der Weite genossen hat, geht’s weiter zum Wahrzeichen Jeriba sind großzügig geschnitten und mit Klimaanlage, KühlJericoacoara’s, dem Turtle Hole. Ein großer Fels, der durch das Wasser schrank und Fernseher ausgestattet. Die riesigen Balkone, bzw. ausgespült wurde. Nach einer langen Fahrt am Strand entlang, schlänTerrassen laden zur mittäglichen Siesta in der Hängematte im gelt sich der Weg wieder ins Landesinnere zu den Dünen. Über die Schatten ein. Im Garten befinden sich ein wunderschön angeletzte Düne hinweg, sieht man sie schon, die Paradies Lagune: Eine ca. legter Pool und Jacuzzi, ein schattenspendender Pavillon und 1000 x 600 Meter große Süßwasser-Lagune, in mitten derer sich eine bequeme Liegen zum relaxen mit Blick auf die gesamte Bucht! Halbinsel mit einem Restaurant befindet. Auf unserer Seite wartet Hier lässt es sich tagsüber wunderbar aushalten, direkt neben schon ein Fischer, der uns mit seinem Floß zu dem gemütlichen Reder Station und trotzdem abseits vom Trubel! staurant schippert. Unter den zahlreichen Sonnenschirmen tummeln Pousada Surfing Jeri liegt gegenüber vom Casa do Tusich viele Touristen, aber auch Brasilianer, die ihre Siesta dort verleben. rismo und ist rund 8 Gehminuten vom Surfcenter entfernt. Die Zimmer sind ein- bzw. Eine andere Beschäftigung - und Fabios ganzer Stolz - ist seine GPS Dünen Tour. Mit einem zweistöckig mit zwei oder vier Betten, einem großen Schrank und einer Klimaanlage GPS Gerät ausgestattet, werden die Koordinaten der Paradies Lagune eingegeben. Jeder startet ausgestattet. Das Bad ist sehr geräumig. Das besondere an dieser Pension ist die in Jeri und läuft quer durch die Dünen nur mit Hilfe des Gerätes zur Paradies Lagune, die Ihr nach gemütliche Gartenanlage rund um einen kleinen Pool und die ca. 4 Stunden erreichen werdet. Nach einem ausgiebigen Essen im 3 Villen für Familien (bis zu 5 Pers). Auch hier laden Liegestühle dortigen Restaurant, holt euch ein Sand-Buggy wieder ab. Diese Tour und Hängematten sofort zum Relaxen ein. Der Frühstücksraum startet sehr früh (ca. 7Uhr), da die Mittagshitze sonst zu stark wird. liegt hier ebenfalls im Freien und ist überdacht. Eine weitere Attraktion, und bei den Brasilianern sehr beliebte Wer Wert auf ein Hotel legt, kann das Mosquito Blue ins Sportart, ist das Sandboarden. In Fabios Hotel kann man sich die nöAuge fassen. Es besteht aus 2 langen Gebäuden, die sich rund tigen Gerätschaften ausleihen. Mit diesen begibt man sich zur Düne um einen Poolgarten bis ans Meer ziehen, der Frühstücksbeam linken Rand der Bucht. Oben angekommen, genießt man kurz die reich mit Blick aufs Meer. Es gibt 3 Zimmertypen von StandardAussicht und stürzt sich anschließend nach unten. Ein besonderes DZ über JuniorSuite bis hin zur MiniSuite für bis zu 4 Personen. Highlight: bei Flut kann man direkt ins Wasser fahren, um auf direkKleiner Nachteil: Parallel zum Hotel liegt die Vergnügungsmeile tem Wege selbst für die nötige Abkühlung zu sorgen. Und auch wenn Pousada Jeriba direkt neben der Station von Jeri, es kann also zumindest bei den südlichen Zimmern der Wind „sowieso ständig bläst“, gibt es noch weitere Alternativen, nachts lauter sein. Sowohl Grundstück wie auch Pool wurden den Tag zu verbringen, wie Reiten, Angeln, Wanderungen zu den zuletzt vergrößert. NEU: Die Appartements Casa do John sind Dünen, Kanus zum Wellenabreiten, mit Buggytouren Land und Leute die erste gute Alternative für Selbstversorger und größere kennen lernen uvm. Gruppen. Die Anlage liegt rund 500m vom Strand und der Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Abend zu gestalten. Station entfernt und bietet Meer- wie Gartenblick für bis zu 6 Zum einen warten zahlreiche gute und auch optisch sehr ansprePersonen mit Küche, Bad, bis zu 3 Räumen, Klimaanlage, Sat-TV. chende, gemütliche Restaurants auf Euch, bei denen man neuerdings Eine Wäscherei ist vorhanden, zusätzlich werden die Appartemeist auch Bargeld tauschen kann. Ob man sich leckeren frischen ments auch täglich gereinigt! Weitere Pensionen wie Masai Fisch, oder ein gutes brasilianisches Steak gönnt, der Gaumen wird auf Mara und andere bieten wir Euch auf Anfrage gerne an! alle Fälle verwöhnt. Das Essen ist ein Genuss, die Steaks sind so zart, Umgebung und Alternativen: Euer Tag in Jeri sieht wie man es nur aus Erzählungen oder aus Argentinien kennt. Ein frisch vermutlich so aus: Lange schlafen, ausgiebig frühstücken, gefangener Fisch ist sowieso mit nichts zu vergleichen, aber auch stundenlang surfen gehen. Zwischendrin, an der Surfstation der Italiener ist nicht zu verachten. Die im Steinofen gebackene Pizza oder an einer der Strand-Bars etwas trinken und essen und den lässt Euch glauben, Ihr sitzt beim Pizzabäcker in Italien. Nach einem anderen bei ihrer Surfsession zusehen. Zum Sundowner läuft guten brasilianischen Kaffee, darf der Absacker in der Kneipenstraße, man auf die links in der Bucht gelegene Düne. Dort genießt Ihr die direkt ins Meer mündet, nicht fehlen. Die Brasilianer gehen jetzt einen unglaublichen Sonnenuntergang mit Blick aufs Meer, um kurz Schlafen – um gegen Mitternacht wieder aufzudrehen. Denn die Fischer zu beobachten, die nach ihrem Fang in die Bucht dann beginnt das Nachtleben. Die Kneipenstraße, zuvor nur schwach


Da will ich hin... (Anfrage)

Wichtig! Früh buchen! Flüge in den günstigen Klassen sind sehr schnell ausgebucht! besucht, ist jetzt mit Menschen gefüllt. Aus den Kneipen erklingt Livemusik. Auf der Sandstraße haben sich zahlreiche Getränkestände postiert. Caipi und andere leckere Cocktails werden Euch an allen Ecken

Auf einen Schlag • Jericoacoara Alternativen: Sandboarden, Buggy Tour in die Dünen und zur Paradise Lagoon, Reiten, Baden, GPS Wander-Tour, Beach-Volleyball, Kanus, Wellenreitboards. Ausflüge: organisierte Auto: Buggy sind in Jericoacoara zu mieten. Einreise: noch mind. 6 Monate gültiger Reisepaß, kein Visum nötig. Kinder mit eigenem Lichtbildausweis! Essen&Trinken: Frühstück: Alle Pensionen haben fast den gleichen Standard. Brötchen, Kuchen, Käse, Schinken, Früchte, Marmelade, Butter, Säfte, Tee, Milch und reichlich Kaffee. Mittag–Abendessen: Viel Abwechslung in den zahlreichen sehr guten Restaurants. Fischrestaurants, Steakrestaurant, Italiener mit Steinöfen, Chinese etc. Preis für ein Menü zwischen 8-14 Euro. Auch Grillstände am Straßenrand. Preise für Getränke niedrig. Caipi: ca.1,50 Euro. Geld: 1 € = ca. 3 Brazil Reais. Wechsel bei allen Banken (z.B. im Flughafen oder in Fortaleza). Bargeld vom Automaten nur in Fortaleza möglich – unser Tipp, gleich nach Ankunft mit EC-Karte ziehen! – ab 21 Uhr begrenzte Mengen. Tauschkurs in Jericoacoara schlechter. Kreditkarten werden nur in Pensionen, in der Surfstation und manchen Restaurants akzeptiert. Außerhalb des Flughafens empfehlen wir Bargeldtausch, da ggf. Kreditkartenmissbrauch! Gesundheit: Allgemeinarzt in Jeri. Nächstes Krankenhaus ca. 1 Std. entfernt Impfungen: keine nötig Klima: trockenes Tropenklima, ist das trockenste Gebiet Brasiliens. Da 3 Grad südlich des Äquators herrschen im Winter wie im Sommer meist ähnliche Temperaturen. Tagsüber ca.36 Grad, Nachts ca.26 Grad. Regenzeit von Mitte Januar bis Ende Mai. Hauptregenmonat ist April. Kleidung: Nur T-Shirt und kurze Hose nötig. Für Abends ggf. lange Hosen. Neopren: Langärmliges Lycra für Sonnenschutz. Max. Shorty für die Regenzeit. Surf-Schuhe nicht nötig (nur Sand, keine Korallen oder Riffe). Sonne: mind. LSF 35 empfohlen! Sprache: Landessprache ist Portugiesisch, fast alle Angestellten sowie Reiseleiter sprechen gutes Englisch. Strom: 220V, Adapter für dicke Stecker notwendig. Telefon: Teure internat. Verbindungen, GSM-Roaming nutzbar. Trinkgelder: 10% der Rechnung ist normal. Trinkwasser: Zähneputzen mit Leitungswasser ist möglich, aber kein Trinkwasser. Zeitzone: -4 Std, im Sommer –5h

Preise inkl. Flug, Transfers, Ü/Frühstück

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3. Alle Preise basieren auf Kerosinzuschlägen vom 1.12.2008. Änderungen möglich! Pousada Casa Do TurismoHH DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis

1 Woche € 1.308 € 1.716

2 Wochen € 1.467 € 1.901

Einzelzimmer +€ 108/Wo. +€ 126/Wo.

Pousada Ponta da PedraHH DZ-ÜF Sparsaison* ab € 1.298 € 1.445 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 1.703 € 1.875

+€ 148/Wo. +€ 172/Wo.

Pousada Blue JeriHH DZ-ÜF Sparsaison* ab € 1.331 € 1.513 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 1.827 € 2.122

+€ 141/Wo. +€ 296/Wo.

Pousada Surfing JeriHHH Studio-ÜF Sparsaison* ab € 1.383 € 1.617 Studio-ÜF Hochsaison* bis € 1.847 € 2.163

+€ 187/Wo. +€ 316/Wo.

Hotel Mosquito BlueHHHH DZ-ÜF Sparsaison* ab € 1.481 € 1.812 +€ 268/Wo. DZ-ÜF Hochsaison* bis € 2.035 € 2.539 +€ 504/Wo. Aufpreis Meerseite/Meerblick-Zimmer € 190-290 p.Woche/Person Pousada Wind JeriHHHH Studio-ÜF Sparsaison* ab € 1.492 € 1.834 Studio-ÜF Hochsaison* bis € 1.930 € 2.329

+€ 169/Wo. +€ 197/Wo.

Pousada JeribaHHHH DZ-Standard-ÜF Sparsaison* ab € 1.549 € 1.948 DZ-Standard-ÜF Hochsaison* bis € 1.997 € 2.463

+€ 323/Wo. +€ 382/Wo.

*Sparsaison: September (7=6-Specials noch nicht enthalten!) / Hochsaison: August Grundpreise ab Frankfurt/München pro Person im DZ. Je nach Ausbuchung der Flüge muss ggf. eine teurere Buchungsklasse gebucht werden. Zuschlag € 80–180.

& Enden für rund 1,50 Euro serviert. Was den einheimischen Schnaps betrifft, bin ich zwar immer noch davon überzeugt, dass er blind macht, aber die Locals trinken ihn fast wie Wasser. 1 liter Rum bekommt man für 1,20Euro (im Mezzanine-Rooms im ... Casa do Turismo jetzt mit Pool! Spirituosen Laden), ist also fast günstiger als Wasser. Wer zu später Stunde noch fit ist, zieht weiter in eine der Open Air „Discos“. Zwischen 2 und 3 Uhr tobt da der Bär. Aber nicht so, wie Ihr es aus Deutschland kennt: Hier tanzen die Einheimischen nur Farro. Der Tanz ist fast wie eine Religion für die Brasilianer und sehr schön anzuschauen. Mitmachen ist natürlich auch erlaubt und wird von den Einheimischen auch gerne gesehen. Die mutigen Tänzer benötigen dafür nur den gewissen Hüftschwung, der uns Europäern leider nur selten in die Wiege gelegt wurde. Rundreisepakete: Um Eure Brasilienerkundung zu ergänzen können wir umfangreiche Ausflugspakete anbieten, zB Kombinationen mit Rio de Janeiro – was wir sehr empfehlen können und mit Dreiecksflügen sogar ohne Flugaufpreis möglich ist! Oder Trips an der Nordostküste Brasiliens (nur auf Anfrage) dauern 5 Tage und starten bei Euro 700, die Amazonastrips gibt es für 3 und 4 Tage und starten bei Euro 350, hier kommt noch der Transfer nach Fortaleza und der Flug nach Manaos hinzu. Somit empfehlen wir den Amazonastrip zu Beginn oder zum Ende Eurer Brasilien-Reise. Wir beraten Euch gerne! Ein Wort zur Kriminalität, und dies betrifft Jeri nur bedingt, da es fast eine „geschlossene Gemeinde“ ist: Brasilien befindet sich auf dem Weg von Dritter Welt zum Schwellenland, die sozialen Spannungen werden sich aber nur langsam abbauen und so ist besonders in Großstädten, sowie nachts eine gewisse Vorsicht angesagt. Unser Tipp: Kleidet Euch angemessen, lasst wertvolle Dinge lieber zuhause oder im Hotelsafe. Nehmt nicht mehr Geld mit, als notwendig und tragt wertvolle Dinge nicht offen zur Schau. Seid aufmerksam, aber nicht zu misstrauisch. In der „Gemeinde Jeri“ tickt eher ein anderer Geist. Fazit: Wer fühlt sich also wohl in Jericoacoara? Durch den dauernd blasenden Wind zwischen Mitte Juni und Mitte Januar, die clean reinlaufenden kleinen Wellen, das warme Wasser, den riesigen Stehbereich, ist das Revier für jeden Wellen Einsteiger bis hin zum Manöverfreak perfekt geeignet. Es ist der beste Spot für Waveein- und -Aufsteiger sowie Sprungmanöver-Cracks! Der Wasserstartschüler, der sich anfänglich etwas durchbeißen muss, aber die traumhafte Atmosphäre des Dorfes genießen und erleben möchte, kommt hier auch auf seine Kosten. Jeri ist nicht ohne Grund zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gewählt worden. Man muss einfach einmal im Paradies gewesen sein um zu wissen, wovon wir sprechen. In unserem Jeri Video könnt Ihr schon mal die ersten Eindrücke auf Euch wirken lassen. Wenn Ihr noch Fragen habt, ruft uns einfach an. Wir helfen sehr gerne und machen Euch natürlich auch ein maßgeschneidertes Angebot.

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Clube dos Ventos: 80 JP-/Starboard-Boards, 120 NeilPryde-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs. Unbedingt vorausbuchen, vor Ort wesentlich teurer! Brettpool inkl. freier Riggwahl: (Preise gelten nur in Kombination mit Hotelbuchung) 1 Woche € 190 / 2 Wo. € 290 / 3 Wo. € 390 Kein Festbrett. Buchung in 3 Kategorien: Small=65–86 l, Medium=91–109 l, Large >111 l Doppelnutzung + 50% Vorausbuchung dringend empfohlen, vor Ort-Preise +50% Schulungen: Aufsteigerkurs (6 bis 8 Std in der Gruppe) € 120 Privatstunden (Manöver, Sprünge etc): 1 Stunde € 40, 3-Stundenpaket € 90 Privatmaterial: Airline € 160* (TAP) pro Strecke/Boardbag (ab 1,6m), Landtransfer € 100, *mit Gepäckvers. nur halber Preis! Lagerung 1 Woche € 50, 2 Wochen € 80, 3 Wochen € 110. Voranmeldung nötig! Special 7.Dezember–Juni & September: Rent & Change: nur die halbe Mietdauer zahlen! z.B. 14 Tage Surfen, nur 7 Tage zahlen oder 21 Tage Surfen, nur 10 Tage zahlen Gilt auch in Kombination mit Icaraizinho!

 flugtage Abflughafen Hamburg Berlin-Tegel Amsterdam Frankfurt München Wien Zürich

Flugtag (Airline/via) täglich via Lissabon (TP) täglich via Brüssel & Lissabon (SN/TP) täglich via Lissabon (TP) täglich via Lissabon (TP) täglich via Lissabon (TP) täglich via Madrid & Lissabon (TP) täglich via Lissabon (TP)

Weitere Zubringerflüge ab fast allen Flughäfen durch Lufthansa gg. Aufpreis. Rail & Fly: Für TAP Air Portugal ab allen deutschen Bahnhöfen nach Hamburg, Frankfurt bzw. München inklusive. Airlines: TP = TAP Air Portugal, SN=Brussels Achtung! Flüge knapp, frühe Buchung empfohlen!

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

Mehr Infos zu Land & Leuten... App. Casa do John

103


NEU: Jeri‘s gemäßigte Schwester

Icaraizinho

NEU!

Das Geheimnis ist gelüftet: 10 Jahre nach der Entdeckung von Jeri als einem der besten Windsurfspots der Welt hat sich Fabio Nobre mit einem Dutzend Worldcupper auf die Suche nach Jeris unberührter Schwester gemacht... und ist rund 2 Stunden östlich von Jeri fündig geworden. Hier erwarten Euch neben einem Flachwasserbereich auch 2 schöne Pointbreaks ... und es ist noch so ruhig wie in Jeri vor 15 Jahren. So gilt hier: Just Relax, No Party!

Im Herbst 2007 ist Fabio Nobre, Inhaber des Club Ventos von Jericoacoara zusammen mit 12 Worldcuppern und 6 Journalisten zu einer „BeachSearch“ aufgebrochen. In knapp 2 Wochen sind sie gemeinsam die Küste zwischen Cumbuco und Jericoacoara (und darüber hinaus) abgefahren und abgesurft, auf der Suche nach einem neuen Spot, der Jeri soweit möglich das Wasser reichen kann. In Icaraizinho, etwa eine Fahrtstunde östlich von Jeri und damit genau zwischen Flecheiras und Jeri gelegen, sind sie schließlich Flachwasser vor dem Les Alizes & Club Ventos #2 „sesshaft“ geworden. Die Station: Fabio hat nun das Areal rund um die Pousada „Les Alizes“ gekauft und begonnen den Club Ventos#2 zu errichten. Die vollständige Fertigstellung ist bis Juni 2009 geplant, doch schon jetzt kann man dort wohnen und surfen, ebenso sind Duschen, Toiletten sowie Bar & Restaurant vorhanden. Ideal bietet sich eine Kombi z.B. mit einer Woche Jeri und dann einer Woche Icaraizinho oder umgekehrt an. Auch die Specialpreise z.B. im September und ab 9.12. (Boardmiete nur halbe Tage zahlen) gelten auch in der Kombi für beide Spots! Derzeit stehen rund 30 JP/ Starboard-Boards und 50 NP-Riggs zur Verfügung, was entsprechend der Nachfrage angepasst werden kann. Zur Anreise gilt im Prinzip das gleiche wie für Jeri – derzeit aber noch kein Sammeltransfer –, die kürzere Fahrzeit ab Fortaleza beträgt ca. 3 Stunden, für die Strecke Jeri–Ica benötigt man ca. 1,5 Stunden. Das Revier: Der Vorteil von Ica liegt Die Bucht von Icaraizinho in seinem Kombicharakter von Flach104 Flachwasser vor dem Les Alizes & Club Ventos #2


1000m

Übersichtskarte Brasilien-Spots siehe Seite 99

Mehr Infos zu Land & Leuten...

wasser und Wavespot. Direkt vor der Station und der Pousada Les Alizes liegt das Flachwasserrevier mit kleinen Windwellen, weiter draußen erwarten dann die Wavefreaks die beiden Pointbreaks. Während in Jeri der Bereich in Lee der Station böig ist, wird hier in Ica der Flachwasserbereich recht gleichmäßig belüftet, weil der Wind in Luv kaum verwirbelt. Man fährt dennoch am besten immer gleich sideshore raus. Weiter in Lee wird er dann wieder böiger. Weiterer Vorteil: Die Bucht von Ica (ca. 2 km breit) macht in Lee komplett zu und der Fangarm ist dann noch weitere 6 km lang, sodaß man hier eigentlich nie abtreiben kann. Somit ist dieser Spot auch für schwächere Surfer geeignet, die zB den Wasserstart noch nicht sicher beherrschen, während sich die Freestyler im Hauptrevier Richtung Buchtende und die Wavefreaks an den Pointbreaks austoben können. Das Riff an den Pointbreaks liegt bei Flut ca. 1,5 m tief, bei Ebbe wirds zu knapp. Aktuell gibt es noch einen Wermutstropfen: An mehreren Stellen in der Bucht schauen schwarze Stelen (von den Fischern für die Aufzucht genutzt) gut 2 Meter aus dem Wasser. Sie sind gut sichtbar und sollten umfahren werden. Diese Stelen sowie die auf den Bildern sichtbaren ankernden Fischerboote sollen noch versetzt werden. Sie stellen bisher kaum eine Behinderung dar, zumal bei der geringen Anzahl von Zimmern & Surfern. Der Ort und seine Unterkünfte: Mittlerweile gibt es in dem kleinen verschlafenen Fischerort schon ein halbes Dutzend netter Unterkünfte, manche nur aus 1–3 Zimmern bestehend. Fabios Surfstation befindet sich unmittelbar vor dem „Les Alizes“. Die kleine Pousada liegt direkt am Strand und verfügt über 8 Appartements ohne und eines mit Klimaanlage – teilweise mit Meerblick. Die

Preise inkl. Flug, Transfers, Ü/Frühstück

Wind Point Breaks Flachwasser

Icaraizinho aus der Luft

Revier vor der Station

Point Breaks

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3. Pousada Les AlizesHH DZ-ÜF Sparsaison* ab DZ-ÜF Hochsaison* bis Zuschlag Klimaanlage

1 Woche 2 Wochen € 1.456 € 1.641 € 1.881 € 2.066 +€ 40 pro Woche

Einzelzimmer** +€ 101/Wo. +€ 101/Wo.

Pousada HibiscoHH DZ-ÜF Sparsaison* ab € 1.456 € 1.641 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 1.881 € 2.066

+€ 101/Wo. +€ 101/Wo.

Pousada Aqua de CocoHHH DZ-ÜF Sparsaison* ab € 1.557 € 1.842 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 1.982 € 2.267

+€ 286/Wo. +€ 286/Wo.

Pousadas Sunset Chalet, Sarava, Croa Dos Cocos Chalets, Malea auf Anfrage! In Kombination mit Jeri zzgl. Transfer ab € 90 / Person**. **bei Einzelpersonentransfer ggf. erhöhter Transferpreis, alternativ suchen wir für Euch nach Mitfahrterminen! *Sparsaison: September / Hochsaison: August Grundpreise ab Frankfurt/München pro Person im DZ. Je nach Ausbuchung der Flüge muss ggf. eine teurere Buchungsklasse gebucht werden. Zuschlag € 80–180. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Alle weiteren Infos zu Brasilien im „Jericoacoara“-Bericht

Da will ich hin... (Anfrage)

Pousada Hibisco

Ort •

• Station&Les Alizes • Aqua de Coco • Hibisco

Wind

Zimmer sind mit Kühlschrank, Ventilator, Dusche und WC ausgestattet und können mit max. 3 Personen belegt werden. Auch ein Restaurant, ein Pool und eine Sauna gehören zur Ausstattung der Pousada. Im Les Alizes wohnt man somit direkt am Strand und Spot und hat gleichzeitig die Surfstation vor der Türe. Besser geht’s also nicht, wenn man nach dem Motto „vom Bett auf‘s Brett“ seinen Urlaub verbringen möchte. Unmittelbar neben dem Les Alizes liegt die schöne Pousada „Agua de Coco“. Sie besteht aus 3 Chalets am Strand mit direktem Meerblick, die mit bis zu 4 Personen belegt werden können. Die Zimmer sind mit Ventilator, Kühlschrank, Dusche, WC und Hängematten ausgestattet. Zusätzlich gibt es hier noch W-LAN. Die dritte Möglichkeit bietet die Pousada „Hibisco“. Diese liegt etwa 150 m vom Strand entfernt, zum Windsurfcenter sind es ca. 200 m zu gehen. Auch diese sehr kleine und familiär geführte Pousada verfügt nur über 3 Appartements, davon 2 mit seitlichem Meerblick, eines mit direktem Meerblick. Die Zimmer sind mit max. 4 Personen belegbar und mit Kühlschrank, Ventilator, Dusche, WC und Hängematten ausgestattet. Auch hier gehört ein Restaurant zur Standardausstattung. Schöne Alternativen gibt es noch in den Pousadas Sarava und Sunset Chalet. Und abends?...bietet Icaraizinho klare Sternennächte und absolute Ruhe. Zum Abendessen bieten sich die Restaurants im Les Alizes und Hibisco sowie ein paar kleine Bars im Dorf an. Die Surflehrer geben Euch hier die aktuellen Tipps. Party und NIghtlife gibt es hier nicht, da wäre Jeri sowieso nicht zu übertrumpfen! Wir haben uns Icaraizinho wie den Rest der brasilianischen Nordostküste vergangenen Herbst wieder persönlich unter die Lupe genommen und auch ein brandaktuelles Video gedreht (siehe Seite 10). Kommt doch einfach vorbei und schaut Euch den jungfräulichen Spot, zB in Kombination mit 1 Woche Jeri an. Wir machen Euch gerne ein gutes Kombiangebot.

Les Alizes

Aqua de Coco

105


Ortszentrum Orixas

Ein ruhiges Dorf auf halber Strecke vor Jeri ist unser erster brasilianischer Kombispot für Kiter & Windsurfer und bietet außerdem eines der schönsten Hotels in der Surferwelt. Mit Cumbuco & Jericoacoara haben wir schon 2004 die mittlerweile beliebtesten Spots nahe Fortaleza erstmals in unser Angebot aufgenommen. Während Cumbuco ausschließlich von Kitern besucht wird, und Jeri aufgrund seiner Windstärken in erster Linie für Windsurfer interessant ist, können wir Euch mit Flecheiras den ersten brasilianischen Kombispot für Wind- und Kitesurfer empfehlen. Auf unseren Entdeckungsreisen im Juli und September 2007 haben wir das Dorf mit einer charmanten, ursprünglichen Infrastruktur, kilometerlangen, menschenleeren Sandstränden, viel Platz, der schon legendären Windsicherheit, und einer etwas geringeren Windstärke als in Jeri erkundet. Flecheiras ist gerade erst aus dem touristischen Dornröschenschlaf erwacht und hat daher auch nur 3-4 Pensionen und wenige Restaurants aufzuweisen, dafür geht’s hier eben auch sehr ruhig und gemütlich zu. Anreise: Euer Zielflughafen ist Fortaleza, fast ganz am Nordostzipfel Brasiliens. Derzeit gibt es folgende Flugverbindungen aus Europa. Variante 1 erfolgt mit der TAP Air Portugal, Mitglied der Star Alliance, täglich über Lissabon. Direkte Zubringerflüge gibt es von Hamburg, Frankfurt, München und Zürich, sowie ab weiteren Flughäfen (z.B. Berlin, Wien) mit einmal weiterem Umsteigen. Eine Übernachtung in Lissabon ist nicht mehr nötig, wäre aber dennoch eine schöne Bereiche-

Nootka Beach

Planet Station

Hi-Wind-Bar

rung. Die Bahnanreise ab/bis Hamburg, Frankfurt oder München (Rail & Fly) aus ganz Deutschland ist kostenlos. Die Flugzeit ab Lissabon beträgt knapp 7 Stunden. Die Zeitverschiebung ab Deutschland beträgt 4 Std. (im Sommer 5 Std.), somit also nur wenig Jetlag. Auch der Rückflug geht wieder via Lissabon (Nachtflug). Bitte beachtet, dass diese Flüge oft frühzeitig ausgebucht sind – früh Buchen ist also sehr zu empfehlen! Auf Wunsch buchen wir gerne einen (sehr interessanten) Stop-Over in Lissabon, weitere Infos geben wir Euch bei Interesse gerne. Die bisherigen weiteren Varianten ab Amsterdam mit MartinAir bzw. ArkeFly, ab Zürich mit Edelweiss und mit TACV via Sal stehen derzeit nicht zur Verfügung, da die Airlines die Maschinen immer nur bis Januar auslasten konnten. Eine neue Variante, vor allem für die Hochsaisonen, in denen die TAP frühzeitig ausgebucht ist, sind die Flüge mit CONDOR von Frankfurt nach Recife bzw. Salvador de Bahia. Von dort aus kann man dann direkt nach Fortaleza weiterfliegen. Wir stellen Euch gerne ein Angebot zusammen! Transfers: Mit einem Taxi oder Jeep werdet Ihr von unseren Partnern abgeholt und es geht nach Flecheiras, ein kleines Fischerdorf, ca. 120 km nordwestlich von Fortaleza. Nach knapp 2 Stunden Fahrt auf der asphaltierten Straße geht’s dann noch ca.5 Minuten auf kleinen Wegen durch das Örtchen und schon seid ihr am Ziel – Eurem Hotel direkt am Strand! Der Ort Flecheiras ist noch recht ursprünglich, zumindest verglichen mit dem viel belebteren Jeri. Was aber nicht heißen soll, das Euch hier nichts geboten wird. Es gibt mehrere nette Restaurants mit einheimischer Küche – Langusten, Fisch, Fleisch, Reis & Bohnen, Empanadas & Pastels – gefüllte Teigtaschen, vegetarisch oder mit Fleisch- und andere brasilianische Gerichte. Einige Restaurants liegen im Ortszentrum, einige direkt am Strand mit super „Sundowner-Ausblick“. Außerdem hat mittlerweile auch schon eine gute Pizzeria eröffnet und verschiedene kleine Bars laden zum Caipirinha trinken ein. Wer sich mit Wasser, Eis, frischen Früchten und anderen Snacks eindecken möchte, hat natürlich auch die Möglichkeit Kiter & Surfer harmonieren hier gut – jeder hat viel Platz!

106


Ă&#x153;bersichtskarte Brasilien-Spots siehe Seite 99

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,1 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 Tage mit mindestens 4 Bft. 2006â&#x20AC;&#x201C;2008 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5

Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5

Wind- & Klimakalender Essaouira Weiterempfohlen:55% 

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7

unsere Kunden* Hotel allgemein Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten

Weiterempfohlen:93+

 Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. %

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8

90%

Kinderfreundlichkeit

HolidayCheck â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,0 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Weiterempfohlen: 

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4

î&#x192;¤ kurz & knapp WellenhĂśhe in1 Sonne Metern 30 der umgerechnet: (ungenĂźgend) ½-1 bis 6 Sonnen gut) *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System einen kleinen â&#x20AC;&#x17E;Supermärkteâ&#x20AC;&#x153; zu (sehr besuchen! Im0-½Ortskern gibt es einen Spielplatz *Bewertungssysteme und Half- werden ins www.HolidayCheck.de-System in Essaouira-Bucht ½-1 Ideal fĂźr: Wellen-Ein- & Aufsteiger, Kombi1-2ersten Wind-und Kitesurfer ankamen, hat der Ort in unerwartetem pipe fĂźr Skater. 1-2 Seit die 1-2 urlaub Wind- und Kitesurf, Komfortsuchende 1-2 20 Tempo seine Infrastruktur verbessert. Das Nachtleben ist hier recht ruhig, es gibt ein paar mit hohem Wohnanspruch (OrixasArt) Dakhla nette Cafes zum Plausch. Nichts fĂźr: Pauschalreisende, Surfer mit 10

0-½

200 2006 200 7 8

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System ½-1

Wunsch nach kurzen Transfers

Kundenbewertungen fĂźr Camp Dakhla Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

Sanfte Bedingungen bei Ebbe...

2006 2007 2008

Datenende

1.Dez.08

direkt vor der Kite & Surfstation am Nootka Beach (Ex-Solar Velas)

Der Spot & Wind: Zwischen Juni und Aug Mitte Januar erwartet Euch hier eine fast Mär Apr unsere Mai JunHolidayCheck Jul Sep Okt Nov Kunden* Hotel22 allgemein 22 Bewertung 23 26inkeine 27restlichen 27 25 23 hat man 22 hier Luft-mittag °C immer noch ca. 100%ige Windwahrscheinlichkeit, den Monaten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 11 13 15 5,2 17 18 18 17 15 12 Luft-nachtZimmerqualität °C î&#x192;¤ reviervideo/DVD Service & Freundlichkeit Nur â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 60-65% Windhäufigkeit. der Regen kann den Wind fĂźr kurze Zeit sterben lassen, meist 16 (Qualität) 17 17 5 18 18 19 19 18 17 Wasser Gastronomie °C â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š BRANDNEUES Video vom Nov. 2008 Preis der 4,1 6bis Januar zwischen März und 8Mai. â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Von bläst 7 Nebenkosten 8 Juni 8 7 der6Wind 6hier eigentlich 6 Sonnenstd. h jeden Tag mit um  zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 Kinderfreundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;š 2,4 2 sideshore 2 1 von rechts. 1 0 den 0 1 August 2 3 Dezember Regentage d die 25-30 Knoten In Monaten bis legt er sogar oder als Download (DivX-Vollversion) unter *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System www.surfurlaub.com/videos umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen gut) Hinweis: Die Angaben fĂźr(sehr die35 Bucht von rechnen. Essaouira.Damit FĂźr dieliegt er rund 1-2 Windstärnoch etwas zuobigen und man kanngelten mit bis zu Knoten beiden â&#x20AC;&#x17E;Filialenâ&#x20AC;&#x153; gelten Faustregeln: Sidi Kaouki: Grundsätzlich ca. 10 ken unter Jeri, aber ist folgende stärker als in Cumbuco. knoten (ca. 1-1½ Bft.) stärkerer Wind, etwa 1-2 m hĂśhere Wellen (max. ca. 3-4 m). Die meist vorherrschende Windrichtung ist sideshore Moulay Bouzherqtoune: Grundsätzlich ca. 5-10 knoten (ca. 0,5-1aus Bft.)Nord-Ost, stärkerer d.h. Wind von rechts Djerba î&#x192;¤ aktuell getestet Wind, etwa Spot. 2-3 m In hĂśhere Wellen. (max. ca.4-5 m)ist es noch relativ ruhig, sprich ihr habt Zeit ausan diesem den Vormittagsstunden Kundenbewertungen fĂźr Calimera Yati Beach Kundenbewertungen fĂźr Sangho Village zuletzt besucht: Toni November 2008, der letzten Monate zuschlafenDurchschnittsnoten und gemĂźtlich zu12frĂźhstĂźcken. Gegen Mittag legt der Windderdann und so um 13 Durchschnittsnoten letzten 12zu Monate Markus Sept. 2007, Nathalie Juli 2007 unsereauf Kunden* Uhr hat er sich dann konstant seineHolidayCheck Stärke eingependeltâ&#x20AC;Ś..und dann unsere kĂśnnt Ihr Surfen Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,9 bis in denZimmerqualität Sonnenuntergang hinein. â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,5 & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 Servicehier & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kaum Service Steine, noch Felsen, oder5,2auchâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Korallen findet man am Strand. Lediglich an 4,1 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 2,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,0 einem Punkt 300 m in Lee der Station gibt es Felsplatten dem Sand, die3,9Station Weiterempfohlen:85% Preis ca. der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Weiterempfohlen:54% Preis unter der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š   â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Kinderfreundlichkeit WindKlimakalender weist EuchKinderfreundlichkeit darauf hin. Der Strand&5,2 direkt vor der Station Mauritius ist durch eine kleine Landzunge *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Tage mit mindestens 4 Beaufort Wind: Surfcenter / Klima: beim Ort abgedeckt, die2006â&#x20AC;&#x201C;2008 den Swell mäĂ&#x;igt und bei Ebbe ein groĂ&#x;es Becken mitlangjähr.Durchschn. Flachwasser umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Windchronik unter www.windchronik.de entstehen lässt. 30 Der Strand ist je nach Gezeiten zwischen ca. 10 und 150 Meter breit und endlos lang. Im Kundenbewertungen fĂźr Nootka Beach Jeri 20 Wasser selbst ist der Stehbereich nicht all zu groĂ&#x;, ca. 3 bis 10 Meter. Die Wellen sind hier Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Kundenbewertungen fĂźr Pous. Casa do Turismo Kundenbewertungen fĂźr Pousada Surfing Jeri abhängigDurchschnittsnoten von Swellderund sowie Ebbe und Flut,Durchschnittsnoten der Unterschied liegt bei ca. 1 bis 2 unsere Kunden* HolidayCheck letzten Windstärke 12 Monate der letzten 12 Monate allgemein keine Bewertung 10 unsere Kunden* unsere Kunden* HolidayCheck Metern. Während der Ebbe ist dasHolidayCheck Wasser ziemlich ruhig und fĂźr alle KĂśnnensstufen geeig- Hotel Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,6 Hotel allgemein keine Bewertung Hotel allgemein keine Bewertung Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,9 4,3 Zimmerqualität Wind â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 net, max. Zimmerqualität 30-40 hoheâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Windwellen. und auch werden die Dez Wellen JancmFeb Mär Apr Bei MaiFlutJun Jul stärkerem Aug Sep Okt Nov Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,5 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Gastronomie Gastronomie (Qualität) 29 29 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 29 5,2 28 kann 26dann25bis zu24 24 erreichen. 24 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 25 27 Oktober 28 °C Luft-mittag etwas hĂśher. Die(Qualität) Shorebreak Welle 2 Meter Etwa 5,5ab Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,6  22 23 22 21 19 18 17 17 17 18 20 21 Luft-nacht °C Kinderfreundlichkeit 4,8 Kinderfreundlichkeit kann das Kinderfreundlichkeit Starten durchâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š den Shorebreak erschwert werden. Die Wellen sind ideal4 auch zum 27 27 28 27 25 24 23 22 23 23 24 26 °C Wasser *Bewertungssysteme *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Wellenreiten Boogieboarden. entsprechendem Wind sind Wellen 8oder 8 (ungenĂźgend) 7 bis 6 Sonnen 7 Bei 6 6 6 umgerechnet: 6 &1 Swell 7 (ungenĂźgend) 7 die 8 (sehr gut) 8zwi-h Sonnenstd. umgerechnet: 1 Sonne (sehr gut) Sonne bis 6 Sonnen umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) 17 16 bieten 18 gute 17 Rampen 14 zum 15 Springen. 16 16 10 8 Service 9 der12Sta-d Regentage schen 2-3 Metern und Ein Shorebreak Neopren Lycra Shorty evtl. Langbein Shorty Lycra tion steht bereit um Euch das Material hinter die erste Brandungszone zu bringen. Zusätzliche Alternativen bieten die Nachbarspots in Luv von Flecheiras, die man am besten mit einem Buggy erreicht. Hier kann man je nach Gezeiten Spots mit hĂśherer Welle 

Wind- & Klimakalender Jericoacoara ** Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006â&#x20AC;&#x201C;2008

Wind: Surfcenter / Klima: langjähr.Durchschn. Windchronik unter www.windchronik.de

1.Dez.08

30

10

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd.* Regentage Neopren?

Jan

Feb

Mär

Apr

30 25 28 7 10

31 24 29 6 9

30 24 29 5 15

29 23 28 5 13

Mai

Jun

Jul

Aug

29 29 29 29 23 22 22 22 28 27 27 27 7 8 9 6 8 10 4 2 ganzjährig Lycra als Sonnenschutz

Datenende

20 2006 2007 2008

...und kräftiger bei Flut und starkem Swell



Sep

Okt

Nov

Dez

29 23 27 9 3

30 24 27 10 2

31 24 28 9 3

31 25 28 9 2

°C °C °C h d

*Sonnenstunden zeigt nur Zeiten ohne BewÜlkung! * *Wind etwas schwächer als in Jeri, von Flecheiras lagen keine langfristigen Aufzeichnungen vor!

107


OrixasArt Hotel – sicher eines der schönsten Hotels das wir kennen

Außenpool

Zimmer der Kategorie Superior (D) haben schon eigenen Pool!

Noch mehr Platz in Kat. C und B

108

wie auch ein Flachwasserbecken erkunden. Die Station gibt Euch die Tipps dazu. Übrigens haben den Spot 2006 auch schon die Organisatoren der Kite World Tour entdeckt und gleich als Austragungsort eines erfolgreichen Events gewählt. Das Surf & Kite Center: Die Planet Station befindet sich an einem perfekten Platz, direkt vor der gemütlichen Pousada „Solar das Velas“ und wird nur durch eine kleine, meist unbefahrene Strasse vom kilometerlangen Sandstrand getrennt. Geleitet wird die kleine Planet-Station von dem sympathischen Schweizer Patric, den einige von Euch vielleicht schon von der Station auf Sal kennen. Patric hat alles daran gesetzt dort zu bleiben um die Station aufzubauen. Dies ist ihm auch gelungen und Euch erwartet jetzt eine noch kleine aber feine Station mit brandneuem Fanatic/Northmaterial. Natürlich könnt Ihr hier auch das Material lagern und ein Boot wird zu Eurer Sicherheit zur Verfügung stehen. Für Surf- oder Kiteanfänger ist der Spot nicht ideal, Schulungsangebote sind aber vorhanden. 5m vor der Station – direkt am Strand – liegt die „Hi-Wind“ Beach Bar, welche zur Station und zum Hotel gehört. Hier könnt Ihr Euch nach dem surfen mit verschiedenen leckeren Snacks & Erfrischungen stärken – wir empfehlen die frisch gemixten Fruchtsäfte. Da alles dem Hotel angeschlossen ist, besteht die Möglichkeit einfach „anschreiben“ zu lassen. Nach dem Surfen lädt die Bar mit Happy Hour & brasilianischen Drinks zum Sundowner und chillen ein und auch Abends ist diese bis zur späten Stunde geöffnet. Tagsüber bieten hier gemütliche Sonnenliegen und Schatten spendende Schirme sehr viel Platz zum entspannen. Unterkünfte sind noch rar: Die Pousada „Nootka Beach“ (bisher „Solar dos Velas“) ist unser Haupthaus in Flecheiras. Es befindet sich direkt an der Planet Station und dem Beach. Die Pousada Notka Beach einzelnen Zimmer der Pousada liegen alle etwas erhöht auf einem kleinen Hügel und bieten so alle direkten Blick aufs Meer. Die Zimmer sind sehr einfach und zweckmäßig eingerichtet und entweder mit Klimaanlage oder Ventilator ausgestattet. Ein Bad mit Toilette & Waschbecken und Dusche runden die einfache aber sehr saubere Ausstattung ab. Einige der Zimmer sind etwas größer und haben noch einen Vorraum für ein drittes Bett, welcher durch eine Türe zum Schlafzimmer abgetrennt ist. Jedes der 21 Zimmer hat seine eigene Veranda mit Hängematte und Meerblick. Die ganze Anlage liegt eingebettet in einen schönen Garten mit Swimmingpool, sowie vielen tropischen Pflanzen. Das Hotel wird mit Übernachtung/Frühstück gebucht, zum Frühstück gibt es reichlich Kaffee, Tee oder Milch. Brötchen, Kuchen, Schinken, Käse,

Eier, Marmelade und leckeres süßes Obst gehören hier zum normalen Standard. Der luftige „Frühstücksraum“ liegt direkt an der Station und bietet so bereits am Morgen einen wunderschönen Blick aufs Meer und den kommenden Tag. Übrigens führt Euch die neu gebaute, nachts beleuchtete Promenade von hier aus direkt ins Ortszentrum. Die derzeitige Managerin Sasha spricht perfekt deutsch und englisch und hilft Euch bei allen Fragen gerne weiter. Etwas weiter von der Station entfernt, direkt am Strand liegt das wunderschöne und absolut beeindruckende „Orixas Art Hotel“. Das Orixas ist in seiner Art bestimmt einzigartig. Rustikale, brasilianische Elemente wurden mit dem Komfort eines hochrangigen Sternehotels kombiniert – die „Zimmer“ sind zum Teil über 200 qm groß! Skulpturen, Gemälde und andere künstlerischen Elemente wurden mit natürlicher Vegetation und organischem Material der Region kombiniert. Erstklassiger Service gilt als oberste Priorität. Die Anlage verfügt über eine Lobby mit Rezeption, Bildergalerie mit Shop, Spielzimmer, Süßwasserswimmingpool, Sauna, Spa, Talasso Therapie Center, Fitnesscenter, Tennisplatz und 2 Bars und Restaurants, eines davon direkt am Strand. Ihr wohnt in einem von 20 sehr großräumigen Appartementbungalows, unterteilt in 4 Kategorien. Alle Appartements bestehen aus einer großen Freifläche (Open Air!), einem geschlossenen Schlafzimmer, freier Dusche und Bad, zT offerner Bar, sowie schon ab der 2. Preiskategorie mit eigenem Erfrischungspool. Hier wird den Gästen auch mit unmittelbarem Blick aufs Wasser das hervorragende, reichhaltige Frühstück serviert. Das Orixas Art Hotel liegt keine 10 Gehminuten, am Strand entlang von der Surfstation entfernt und bietet so eine außergewöhnlich schöne, wenn auch nicht ganz günstige Alternative zu der einfachen Pousada. …und was bietet Flecheiras noch?


Wichtig! Früh buchen! Flüge in den günstigen Klassen sind sehr schnell ausgebucht!

Ein Schlafgemach im OrixasArt

Auf einen Schlag • Flecheiras Alternativen: Sandboarden, Buggy Tour in die Dünen Reiten, Baden, Beach-Volleyball, Kanus, Wellenreitboards. Ausflüge: organisierte Auto: Buggy sind zu mieten. Einreise: noch mind. 6 Monate gültiger Reisepaß, kein Visum nötig. Kinder mit eigenem Lichtbildausweis! Essen&Trinken: Frühstück: Alle Pensionen haben fast den gleichen Standard. Brötchen, Kuchen, Käse, Schinken, Früchte, Marmelade, Butter, Säfte, Tee, Milch und reichlich Kaffee. Geld: 1 € = ca. 3 Brazil Reais. Wechsel bei allen Banken (z.B. im Flughafen oder in Fortaleza). Bargeld vom Automaten nur in Fortaleza möglich – unser Tipp, gleich nach Ankunft mit EC-Karte ziehen! – ab 21 Uhr begrenzte Mengen. Tauschkurs in Flecheiras schlechter. Kreditkarten werden nur in Pensionen, in der Surfstation und manchen Restaurants akzeptiert. Außerhalb des Flughafens empfehlen wir Bargeldtausch, da ggf. Kreditkartenmissbrauch! Gesundheit: Allgemeinarzt. Nächstes Krankenhaus ca. 1 Std. entfernt Impfungen: keine nötig Klima: trockenes Tropenklima, ist das trockenste Gebiet Brasiliens. Da 5 Grad südlich des Äquators herrschen im Winter wie im Sommer meist ähnliche Temperaturen. Tagsüber ca.36 Grad, Nachts ca.26 Grad. Regenzeit von Mitte Januar bis Ende Mai. Hauptregenmonat ist April. Kleidung: Nur T-Shirt und kurze Hose nötig. Für Abends ggf. lange Hosen. Neopren: Langärmliges Lycra für Sonnenschutz. Max. Shorty für die Regenzeit. Surf-Schuhe nicht nötig (nur Sand, keine Korallen oder Riffe). Sonne: mind. LSF 35 empfohlen! Sprache: Landessprache ist Portugiesisch, fast alle Angestellten sowie Reiseleiter sprechen gutes Englisch. Strom: 220V, Adapter für dicke Stecker notwendig. Telefon: Teure internat. Verbindungen, GSM-Roaming nutzbar. Trinkgelder: 10% der Rechnung ist normal. Trinkwasser: Zähneputzen mit Leitungswasser ist möglich, aber kein Trinkwasser. Zeitzone: -4 Std, im Sommer –5h

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise inkl. Flug, Transfer, Übernacht./Frühstück

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3. Nootka Beach mit Frühstück 1 Woche DZ-ÜF Sparsaison* ab € 1.207 DZ-ÜF Hochsaison* bis € 1.632

HH

2 Wochen € 1.417 € 1.842

Einzelzimmer +€ 168/Wo. +€ 168/Wo.

OrixasArt Hotel mit Frühstück Appart-D-ÜF Sparsaison* ab € 2.274 € 3.496 +€ 1.233/Wo. Appart-D-ÜF Hochsaison* bis € 2.843 € 4.056 +€ 1.233/Wo.

HHHH

*Sparsaison: September / Hochsaison: August Grundpreise ab Frankfurt/München pro Person im DZ. Je nach Ausbuchung der Flüge muss ggf. eine teurere Buchungsklasse gebucht werden. Zuschlag € 80–180. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

Wenn man nach etlichen Surftagen mal eine Pause benötigt, gibt es mehrere Optionen sich den Tag zu vertreiben. Die wohl beliebteste Alternative ist eine Buggy Tour. Diese Touren starten direkt am Surfcenter und von dort geht’s über den Strand, direkt am Meer entlang zu verschiedenen Ausflugszielen: Ein Trip zu Süßwasserlagunen - mit traumhaften Ausblicken, die man so schnell nicht vergisst - Ausflüge zum Sandboarden, Treckingtouren durch die Dünen und vieles mehr steht hier auf dem Programm. Was sich in Kombination mit einer Buggy Tour übrigens auch empfiehlt, ist ein Downwinder die Küste entlang, die die Station nach Absprache organisiert. Außerdem werden auch Jeep Safaris ins Landesinnere angeboten, Bootstouren in Mundau oder Ausflüge zum Fischen auf noch ganz ursprünglichen, kleinen Holzfischerbooten. Zudem eignet sich der Spot auch zum Boogieboarden und Wellenreiten. Ein Wort zur Kriminalität: Brasilien befindet sich auf dem Weg von „Dritter Welt“ zum Schwellenland, die sozialen Spannungen werden sich aber nur langsam abbauen und so ist besonders in Großstädten, sowie vor allem nachts eine gewisse Vorsicht angesagt. In Fleicheras selbst bekommt man hiervon eigentlich nichts mit – als kleiner Tipp: Kleidet Euch angemessen, lasst wertvolle Dinge lieber zu Hause. Nehmt nicht mehr Geld mit als notwendig. Seid aufmerksam, aber nicht zu misstrauisch….. Dann werdet Ihr hier bestimmt einen tollen, interessanten, ursprünglichen und windreichen Brasilienurlaub erleben! Alternativen: Brasilien ist groß, sehr groß... und es gibt unendlich viel zu entdecken. Darum empfehlen wir Euch an Euren Urlaub mindestens noch einen Ausflug nach RIO oder in den Amazonas dranzuhängen. Durch günstige Flugtarife mit Dreiecksverbindungen kostet der zusätzliche Flug kaum mehr und man kann zB am Ende des Urlaubs gleich von RIO aus heimfliegen. Wir bieten Euch gerne interessante Ergänzungen zu Eurem Surftrip an!

 surfcenter Materialliste auf Seite 6 Planet Flecheiras: ca. 35 Fanatic-Boards, ca. 55 North-Riggs. Rent&Change inkl. freie Riggwahl: 1 Wo. € 200 / 2 Wo. € 330 / 3 Wo. € 450. Doppelnutzung +30% / Nur Board oder Nur Rigg –40% Privatmaterial: Airline € 160* (TAP) pro Strecke/Boardbag (ab 1,58m, darunter 2x 23 kg frei) / *bei Vorlage Gepäckvers. nur 50%! Lagerung 1 Woche € 55, 2 Wochen € 100, 3 Wochen € 140. Voranmeldung nötig!

 flugtage Abflughafen Hamburg Berlin Amsterdam Frankfurt München Wien Zürich

Flugtag (Airline/via) täglich via Lissabon (TP) täglich via Brüssel & Lissabon (SN/TP) täglich via Lissabon (TP) täglich via Lissabon (TP) täglich via Lissabon (TP) täglich via Madrid & Lissabon (TP) tägli. via Lissabon (TP)

Weitere Zubringerflüge ab fast allen Flughäfen durch Lufthansa gg. Aufpreis. Rail & Fly: Für TAP Air Portugal ab allen deutschen Bahnhöfen nach Frankfurt bzw. München bzw. Hamburg inklusive Airlines: TP = TAP Air Portugal, SN=Brussels Achtung! Flüge knapp, frühe Buchung empfohlen!

 direkte beratung & buchung durch Reiseprofis & Windsurfer, die den Spot persönlich kennen: Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr unter Telefon (0 89) 62 81 670

Fazit: Fleicheras ist für fast alle Könnensstufen gut geeignet und empfiehlt sich vor allem für Kiter und Windsurfer als Kombispot. Wer ein absolut windsicheres Revier von Juni bis Ende Dezember sucht, ist hier auf alle Fälle richtig aufgehoben. Wer Highlife und pulsierendes Nachtleben erwartet ist wohl in dem quirligeren Jericoacoara besser aufgehoben. Wer aber den ursprünglichen, gemächlich wachsenden, gemütlichen Ort und seine entspannende Ruhe zu schätzen weiß, ist hier richtig. Ein weiterer riesiger Pluspunkt: Hier habt ihr Platz - am Wasser wie am Strand, was sowohl für Anfänger als auch für die Pros perfekte Bedingungen bedeutet.

109


NEU! Atlantik – Nordostbrasilien

São Miguel do Gostoso Hier geht die Wind-Saison Nordbrasiliens in die Verlängerung: Aufgrund der um rund 4 Wochen später einsetzenden Regensaison erwartet Euch unser neuer Spot nördlich von Natal bis in den März hinein guten Wind! Es war der letzte Stop auf unserer 1200 km langen Erkundungstour im Staate Ceara und Rio Grande do Norte. Wir hatten die letzten Wochen sehr viele gute neue Spots erkundet und freundliche Menschen kennengelernt. Wir kamen in Orte die unterschiedlicher kaum sein konnten aber fast alle hatten etwas einmaliges. Als wir uns die letzten Kilometer auf einer sehr abenteuerlichen Sandpiste mit unseren 4x4 durchkämpften wussten wir noch nicht was uns am Ende dieser „Strasse“ erwarten sollte. Wie wir im Nachhinein feststellen mussten wäre auch eine richtige Strasse nach Sao Miguel do Gostoso gegangen. Irgenwo sind wir anscheinend falsch abgebogen. Am Ortseingang von Gostoso verwandelte sich die Sandpiste dann in eine gepflasterte Marktstrasse und wir fuhren an kleinen Häusern vorbei vor denen Kinder fröhlich spielten und ältere Menschen ihre Siesta hielten. Ab und zu kam ein kleines Restaurant oder ein Geschäft und überall war was los auf und neben der Strasse. Das war die letzten 300 km anders. Wir fühlten uns sofort wieder wohl in der „Zivilisation“. Also, schnell

eine Tankstelle ansteuern und dann an den Strand fahren. Als wir diesen in etwa auf Höhe der Ortsmitte erreichten parkten wir unser Auto und gingen die letzten 20 Meter durch Sand – wir landeten in der Mitte einer ca. 3 km langen Bucht. Doch für Euch wird die Anreise viel komfortabler: Ähnlich wie nach Jeri geht‘s mit TAP Portugal via Lissabon direkt nach NATAL, eine Stadt nicht halb so groß wie Fortaleza und dadurch auch etwas „gemütlicher“. Der kleine Flughafen wird 5x pro Woche angeflogen und die Maschinen sind nicht ganz so schnell ausgebucht wie der nördliche Bruder nach Fortaleza. Am Flughafen werdet Ihr von unserem Partner Paolo bzw. seinen Kollegen erwartet und schon gehts in gut 1,5 Stunden auf geteerten Straßen zum Ort São Miguel do Gostoso. Das Revier: Vor uns lagen ein paar Jangadas im Wasser, nach Lee war ausser Strand und Palmen nichts zu sehen aber etwa einen Kilometer in Luv konnten wir 2 Kiteschirme am Himmel ausmachen. Das war unser Ziel, waren wir uns einig und machten uns sogleich auf den Weg dorthin. Wir bogen nach etwa einen Kilometer von der Marktstrasse links ab auf eine Sandpiste und folgten etwa 500 meter dem Schild auf dem Dr. Wind stand. Das versprach viel und wir wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil, das was wir vorfanden übertraf unseren Erwartungen. Die Sandstrasse endet am Pro Center von Paolo Migliorini, ein ehemals italienischer Windsurf Worldcupper der sich diesen magischen Ort als neue Heimat ausgesucht hat. Und wir wussten auch sehr schnell warum. Der Spot bietet neben einer tollen Flachwasser/Freeride/stylepiste auch ein Wellenrevier. Am luvseitigen Ende der Bucht gibt es diesen Pointbreak der die Sets wunderschön langsam, ähnlich wie in Jeri, reinrollen lässt. Die Welle ist bei Ebbe zwar nur einen halben Meter hoch kann aber bei Flut auch schon mal an die 2 Meter erreichen. Was diesen Spot noch ausmacht ist die „Perle“ wie Paolo diesen Reefbreak nennt, der bei Ebbe vor der Station zum Vorschein kommt. An einer Stelle in der Bucht läuft hier eine satte bis zu 2 meter hohe wunderschöne Welle die perfekt mit Uferbrandung bei Flut

110


sideshore Wind geritten werden kann. Der Wind bläst hier von rechts mit einer Stärke von 20 - 30 Knoten von September bis April, da die Regenzeit hier später einsetzt als im Norden von Fortaleza. An diesen wunderschönen Spot hat man noch richtig Platz auf dem Wasser. Wir waren zur Hauptsaison dort und es waren nie mehr als zehn Windsurfer auf dem Wasser. Ganz in Luv der Bucht tummeln sich die Kiter die hier ihr eigenes kleines Revier haben. Die Station von Paolo lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Neuestes Material von RRD und Loftsails, Privatmaterial-Lagerraum, Umkleide, Bar, Aussichtsdeck mit Liegen und Süsswasser zum Duschen und reinigen des Material sowie eine Rasenfläche zum Auf- und Abbauen und alles nur 20 Meter vom Strand entfernt. Unterkünfte: Wir haben für Euch 4 gemütliche Pousadas ausgesucht. Somit dürfte für jeden das Richtige dabei sein. Als erste und beste Pousada in Gostoso sei das dos Ponteiras erwähnt. Die großflächige Anlage inmitten eines Palmen- und Mangowaldes bietet sehr schön ausgestattete Cottages mit Bad/WC, Klimaanlage und Ventilator, Kühlschrank, Telefon, Sat-TV und Terrasse mit Hängematte und Meerblick. Die Anlage selbst hat einen kleinen Süsswasser­ swimmingpool, Bibliothek, Frühstücksraum und vorne am Strand einen Hochsitz mit Liegen und tollen Blick über die ganze Bucht. Ebenfalls gibt es einen kleinen SPA Bereich der von einer netten Brasilianerin Namens Martha geleitet wird. Martha ist auch die einzige die fließend englisch spricht. Das Essen im eigenen Restaurant des dos Ponteiros ist sehr gut und man bekommt alles frisch zubereitet. Das Personal ist sehr aufmerksam und freundlich, spricht aber nur portugiesisch. Als zweites können wir Euch die sehr familiäre Pousada Mar de Estrelas anbieten. Diese wird von einer älteren Dame geleitet die vorzüglich die italienische Kochkunst beherrscht. Die Pousada Mar de Estrelas befindet sich auf einem riesigen Grundstück indem viele Tiere, wie Affen, frei herumlaufen. Die Pousada hat 19 Chalets, die alle sehr nett eingerichtet sind mit Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank und Terrasse mit Hängematte und tollem Ausblick. Zusätzlich bietet die Pousada einen großen Pool, Kinderspielplatz, Restaurant mit Bar, große Bibliothek und einen kleinen SPA Bereich wo Massagen angeboten werden. Im gesamten Restaurantbereich ist kostenlos W-Lan verfügbar. Als dritte und günstigste Unterkunft können wir Euch die schöne Vila Bacana empfehlen. Diese liegt am nächsten zum Spot und zur Station und wird von einem netten Franzosen geleitet der Französisch und Englisch spricht. Die Vila Bacana hat 8 Superior- und 8 Standardzimmer die alle mit Klimaanlage, Sat-TV, Kühlschrank und Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. Vom Balkon der Superior Zimmer ergibt sich ein wunderschöner Blick über eine

 kurz & knapp Ideal für: Individualisten,Partylöwen, Partner mit unterschiedlichen Fahrkönnen, Kombi aus Kiten und Windsurfen

Nichts für: Wer vom Bett aufs Brett mag und bestes Mietmaterial sucht

 neu & exclusiv

Exklusiver Spot für Deutschland Je näher man Richtung Natal kommt umso länger wird die Windsaison!

 reviervideo/DVD BRANDNEUES Video vom Nov. 2008 zu allen Spots & Hotels siehe Seite 10 oder als Download (DivX-Vollversion) unter www.surfurlaub.com/videos

 aktuell getestet zuletzt besucht: Wolfgang November 2008

Uferbrandung bei Flut

Wind- & Klimakalender Natal (Gostoso / Galinhos) Tage mit mindestens 4 Beaufort 2006–2008

Wind: Flughafen Natal / Klima: langjähr.Durchschn.

1.Dez.08

30

Luft-mittag Luft-nacht Wasser Sonnenstd.* Regentage Neopren?

Jan

Feb

Mär

Apr

31 25 28 7 6

31 25 29 6 3

31 25 29 5 10

31 24 28 5 14

Mai

Jun

Jul

Aug

30 29 29 29 23 22 22 21 28 27 27 27 7 8 9 6 16 19 13 15 ganzjährig Lycra als Sonnenschutz

Datenende

10

2006 2007 2008

20

Sep

Okt

Nov

Dez

29 22 27 9 9

30 23 27 10 6

30 24 28 9 4

31 24 28 9 4

°C °C °C h d

Flachwasser bei Ebbe

*Sonnenstunden zeigt nur Zeiten ohne Bewölkung!

111


Lagoa Amar

The Pearl... bei Flut

kleine Lagune direkt zum Meer. Erwähnenswert ist die Lage des Süßwasserpools, der umgeben von einer Holzveranda einen sagenhaften Ausblick bietet. Im Frühstücksraum und im gesamten Rezeptionsbereich ist ebenfalls W-Lan verfügbar. Ganz neu im Programm ist die Anlage Lagoa Amar, in etwa auf Höhe der Vila Bacana gelegen und ebenfalls mit kleinem Erfrischungspool. Sie besteht aus einem großen Appartement mit 2 Schlafzimmern und Wohnzimmer, sowie 4 Chalets, jeweils mit Klimaanlage, Dusche/WC und Kühlschrank, mit schönem Blick über die Lagune aufs Meer! Die Station: Der sehr freundliche Italiener Paolo spricht perfekt englisch und baut gerade ein Netzwerk - genannt Dr. Wind - von derzeit 3 Stationen an der Küste von Natal bis Galinhos (mit unserem Partner Edgar) auf. In Gostoso erwarten Euch zwischen 25 und 30 Boards (RRD) und rund 40 Riggs (The Loft) in seiner gemütlichen Station, ca. 30 m vom Wasser entfernt inmitten einer großen Rasenfläche. Was bietet Sao Miguel do Gostoso noch? Wie bereits erwähnt gibt es einige kleine Restaurants, ein paar Beachbars, einen großen Supermarkt und viele kleine Geschäfte sowie einen Surfshop. In Gostoso

500m

Point Break

Wind

Station Dr. Wind • Pous.do Ponteiras • Lagoa Mar •

112

• Mar de Estrelas

• Vila Bacana

braucht man, obwohl man ca. 1 km vom Spot weg wohnt, dennoch kein Leihfahrzeug. Es gibt überall Mototaxis die Euch für 2 Real zum Dr.Wind-Pro Center bringen. Es geht friedlich zu und man hat auch nachts nie Angst zu Fuß alleine auf der Strasse unterwegs zu sein. Hier ticken die Uhren auch noch langsamer, so gibt es in Gostoso immer noch kein Handynetz. Aber wer braucht das? wenn es doch W-Lan und Skype gibt (und eigentlich ist ma ja im Urlaub!!) Party ist meist nur am Wochenende angesagt! Fazit: Mit Sao Miguel do Gostoso haben wir einen neuen Spot der Flachwasser und Welle mit kräftigem Wind von September bis Februar kombiniert und zugleich als Kombirevier zum Kiten und Windsurfen dient! Neben der guten Infrastruktur lässt sich ein unvergesslicher Surfurlaub erleben, von dem ihr noch lange träumen könnt! Mar de Estrelas


 surfcenter & surfguide Dr. Wind Gostoso (Paolo): ca. 25 RRD-Boards, ca. 40 Loft Sails Rent & Change: 1 Woche € 215 / 2 Wo. € 345 / 3 Wo. € 460 Nur Board / Nur Rigg –40% Schulung: Grundkurs 4 Std inkl. Material € 120 Aufbaukurse 4 Std inkl. Material € 150, ohne Material € 120 Aufbaukurs 1 Std inkl. Material € 50, ohne Material € 40 Lagerung: 1 Woche € 50 / 2 Wo. € 80 / 3 Wo. € 110

 flugtage Dr. Wind Windsurf- und Kitestation

Paolos Team

Pous.do Ponteiras

Auf einen Schlag • São Miguel do Gostoso Alternativen: Kitesurfen, Buggy Touren, Reiten, Baden, Beach-Volleyball, Jangada Fahrten, Ausflug nach Natal. Einreise: mindestens 6 Monate gültiger Reisepass, kein Visum nötig. Kinder mit eigenem Lichtbildausweis. Essen&Trinken: Sehr reichhaltiges brasilianisches Frühstück mit viel Obst. Viel Abwechslung in den Restaurants. Viele Fisch- & Steakgerichte, Preis für ein komplettes Menü inkl. Getränke zwischen 5-15 euro. Getränke sehr billig. Caipi 70 Cent! Geld: 1 euro = ca. 3 Reais. Briefkurs, günstig bei Kreditkarteneinsatz, Tauschen in Wechselstuben, z.B. am Flughafen oder in Natal. Bargeld vom Automaten am besten im Flughafen oder im Ort Gostoso. Kreditkarten werden meist akzeptiert. Impfungen: keine vorgeschrieben, bitte aktuell den Arzt fragen Klima: Trockenes Tropenklima. Kleidung: sehr leichte Baumwollkleidung, für nachts max. lange Hosen. Neopren: Lycra für Sonnenschutz. Max. Shorty für die Regenzeit. Surfschuhe nicht nötig (nur Sand, keine Korallen oder Riffe). Sprache: Landessprache ist Portugiesisch, wenige Angestellte sprechen Englisch oder Italienisch, englischsprachiger Stationsleiter. Sonne: mind. LSF 18. Strom: 220V, Adapter ist selten nötig. Telefon: Teure internationale Verbindungen, KEIN GSM-Netz vorhanden. Aber W-Lan in einigen Unterkünften. Trinkgelder: 10% ist Standard. Trinkwasser: Leitungswasser ist kein Trinkwasser! Zeitzone: -4 Stunden zu MEZ , -5 Stunden zu MESZ

Vila Bacana

Abflughafen Flugtag (Airline/via) Hamburg Mo, Di, Do, Fr, Sa mit TAP via Lissabon Berlin Mo, Di, Do, Fr, Sa mit TAP via Brüssel & Lissabon Frankfurt/M. Mo, Di, Do, Fr, Sa mit TAP via Lissabon München Mo, Di, Do, Fr, Sa mit TAP via Lissabon Zürich Mo, Di, Do, Fr, Sa mit TAP via Lissabon Weitere Zubringerflüge auf Anfrage ! Rail& Fly (Zug zum Flug) für TAP Air Portugal ab allen deutschen Bahnhöfen inklusive. Achtung! Flüge knapp, frühe Buchung empfohlen!

Mehr Infos zu Land & Leuten...

Preise inkl. Flug, Transfer, Verpflegung

Preisservice: Wir machen für Deinen Termin immer ein tagesaktuelles, maßgeschneidertes Angebot per Fax, Internet oder Telefon. Siehe  Seite 3. Vila Bacana· ÜF · DZ · ÜF · Sparsaison ab DZ · ÜF · Hochsaison bis

1 Wo. € 1.330 € 1.453

2 Wo. € 1.498 € 1.621

EZ-Zuschlag +€ 168/Wo. +€ 168/Wo.

Pousada dos Ponteiros · ÜF · DZ · ÜF · Sparsaison ab DZ · ÜF · Hochsaison bis

1 Wo. € 1.351 € 1.474

2 Wo. € 1.540 € 1.663

EZ-Zuschlag +€ 189/Wo. +€ 189/Wo.

Pousada Mar de Estrelas · ÜF · DZ · ÜF · Sparsaison ab DZ · ÜF · Hochsaison bis

1 Wo. € 1.422 € 1.545

2 Wo. € 1.683 € 1.806

EZ-Zuschlag +€ 260/Wo. +€ 260/Wo.

Pousada Lagoa Amar · ÜF · Chalet · ÜF · Sparsaison ab Chalet · ÜF · Hochsaison bis

1 Wo. € 1.307 € 1.587

2 Wo. € 1.542 € 1.822

EZ-Zuschlag +€ 235/Wo. +€ 235/Wo.

*Sparsaison: September / Hochsaison: August Grundpreise ab Frankfurt/München pro Person im DZ. Je nach Ausbuchung der Flüge muss ggf. eine teurere Buchungsklasse gebucht werden. Zuschlag € 80–180. Preise können bei Sonderaktionen nach unten, bei Restplätzen nach oben abweichen.

Da will ich hin... (Anfrage)

113


Die südliche Karibik

Der Wind von Tobago, Bonaire, El Yaque & Co. von Meteorologe Dr. Michael Sachweh Das Klima des Karibischen Meeres wird durch die tropische Breitenlage und die beständigen Ostwinde des Passats bestimmt. Aufgrund der äquatornahen Lage steht die Sonne im Sommer wie Winter hoch am Himmel. Zweimal im Jahr, um die Wende Mai/Juni und dann noch einmal im Juli, steht die Sonne sogar im Zenit. So können sich die Gewässer stärker erwärmen als jedes andere Passatrevier im atlantischen Raum: bei 28 bis knapp 30° wird der Kontakt mit dem Naß zum Vergnügen. Einen Hitzschlag hat man aber auch im Sommer kaum zu befürchten. Infolge der ständigen Luftbewegung herrschen ausgeglichene Temperaturverhältnisse. Lufttemperaturen über 33 Grad haben hier schon Seltenheitswert. Windmäßig müssen wir zwischen der nördlichen und der südlichen Karibik unterscheiden. Die nördlichen Regionen, wo sich auch die Großen Antillen befinden, liegen ähnlich wie die Kanarischen Inseln im Randbereich der Passatzone. Da sich in den Wintermonaten auch in dieser Ecke des Atlantiks der Passat einige Breitengrade nach Süden zurückzieht, hat dann der Norden im Hinblick auf Wind und Wetter oft das Nachsehen. Immer wieder wird der Passat durch Tiefausläufer gestört, die munter und unbekümmert über die Südstaaten der USA und den Golf von Mexiko in die Tropen einmarschieren. Anders der Süden der Karibik. In dieser Zone überwintert der Passat, und im Sommerhalbjahr gehört sowieso ganz Mittelamerika zu seinem Revier. So bläst der Ostwind hier das ganze Jahr über mit großer Beständigkeit. Diese Beständigkeit ist bemerkenswert, denn mit mittleren Werten zwischen 80 und 90% erreicht sie ein Ausmaß, wie man es sonst nur von der Passatregion vor tropisch-Westafrika (Kapverden) kennt. Wie gelangt der Passat in diese Ecke des Ozeans? Die Passatströmung im Atlantik resultiert aus dem Luftdruckgefälle zwischen der großen Subtropenhoch-Zone im Norden, die sich vom westlichen Mittelmeer über die Azoren (»Azorenhoch«!) bis zu den Bermuda-Inseln erstreckt, und der innertropischen Tiefdruckzone im Süden. Der Passat startet in der »Wurzelzone« des Passats (zum Beispiel Nördliches Rotes Meer) und entfaltet seine volle Kraft in der »Kernpassat«- Zone (Kapverden). Am westlichen Ende des Atlantiks mündet er in seine sogenannte »Auslaufzone«, wie die Meteorologen sagen. Einem normalen Passat geht hier auf der »Schlußgeraden«, anders als es beim 1000m - Lauf üblich ist, eigentlich schon wieder etwas die Puste aus, zuweilen hält er sogar inne. Diese Charakterzüge läßt unser Karibik-Passat jedoch nur in einigen Ecken des Nordens erkennen. Vor allem im äußersten Süden dieses Seegebiets aber »überwintert« der Passat nicht nur, hier erlebt er seinen zweiten Frühling! Mit einer Konstanz von bis zu 94% und Böen bis zu 7, manchmal 8 Bft. hält er die Inseln unter dem Winde vor der Küste Südamerikas fest im Griff. Hier beugen sich sogar die Bäume seinem Willen. Wer hält diesen Marathonläufer so auf Trab? Es ist die starke Thermik über dem südamerikanischen Festland im Bereich der tropischen Tiefdruckzone. Diese Zone hat dort im Westen einen Schwerpunkt ausgebildet. Die gigantischen Thermikschlote, sichtbar werdend in Gestalt hochreichender Gewitterwolken, benötigen frische Luft als Ersatz für die in den Wolkentürmen aufstrudelnden Luftmassen. Sie holen sie sich aus der Umgebung. So saugen sie in den unteren Luftschichten von allen Seiten die Luft an. Das macht sich an der karibischen Seite des Festlands in einer Verstärkung der dort wehenden Passatwinde bemerkbar! Durch die Anströmung der Küstenkordilleren entsteht dabei noch eine zusätzliche Verstärkung unmittelbar an der Küste. Die Küstendüse erfaßt alle Inseln unter dem Winde, doch bereits bei Barbados macht sich der Sog des Festlands durch höhere Windstärken und -beständigkeiten bemerkbar. Bei aller Gemeinsamkeit in puncto Windregime hat doch jeder Spot in der südlichen Karibik so seine Eigenheiten. Bonaire und Isla Margarita: Beide Eilande gehören zu den »Inseln unter dem Winde«. Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht finden sich die einzelnen Inseln dieses Archipels vor der Küste Venezuelas. Wahre Perlen sind sie auch für den Windsurfer. Denn sie alle profitieren von der beschriebenen Sogwirkung des Festlandes, wobei die Leitwirkung der Küstenkordillere dem übermütigen Passat noch einen Extra-Kick gibt. Die Passatbeständigkeit schwankt hier um 90%, mit dem Maximum im Frühjahr und dem jährlichen Minimum (85%) im Spätherbst. Die Windstärke erreicht auch in der schwächeren Phase (Herbst) im Mittel 4 Bft, im Frühjahr und Frühsommer sind es durchschnittlich 5 Bft. Dabei ist zu beachten, daß die üblicherweise durch die lokale Thermik bewirkten Windspitzen am Mittag und Nachmittag stets 1–2 Beaufort über dem Mittelwert liegen. So kann man Frühjahr und Frühsommer durchaus als Starkwindzeit bezeichnen. El Yaque, im Süden der Insel Margarita gelegen, bietet in dieser Zeit sogar 8er-Böen. Das liegt an einem lokalen Düseneffekt: Die nördlich des Spots gelegenen Erhebungen bündeln die Windbahnen und beschleunigen so den Passat an der Südküste. Bereits an der kleinen Insel El Coche südlich des Spots merkt der Surfer nichts mehr von der Düse. Auch an Sonnenschein herrscht kein Mangel. 8 bis 9 Std. Sonnenschein pro Tag sind typisch für alle Monate im Jahr. Das ist sehr viel.

114

Querschnitt von Südwest (links)

(Vergessen wir nicht, nach Nordost (rechts) daß der Sonne in diesen Abtrocknung tropischen Breiten kaum Erwärmung mehr als 12 Std Auftritt pro Tag vergönnt sind, auch nicht im Sommer!). Der Grund für Beschleunigter Passat Normaler Passat den Reichtum an SonKüstennenschein liegt in der kordillere Bonaire I.Margarita Barbados besonderen Trockenheit (Festland) Inseln unter dem Wind der Atmosphäre vor der Die ungewöhnliche Trockenheit der Inseln unter dem Winde steht im Zusammenhang mit den venezolanischen Küste. Gewittern über dem Küstenhinterland, die einen Luftmassenkreislauf in Gang setzen. In den GeEntsprechend wolkenwittern steigt Luft auf, der Luftdruck ist niedrig. Die Sogwirkung beschleunigt den Passat vor der arm ist es die meiste Küste, wodurch dort ein Luftmassendefizit entsteht. Sofort sinkt über den Inseln zum Ausgleich Zeit des Jahres über. Höhenluft ab. Absinkende Luft trocknet immer ab und erwärmt sich zugleich (wie zum Beispiel Aber keine Tropen ohne die Fönströmung in Lee eines Gebirges). Die Trockenheit und Passatverstärkung bei Bonaire und Regenzeit, auch wenn Isla Margarita gehören also ursächlich zusammen. sie nur, wie hier, einem Tropfen auf den heißen Stein entspricht. Ihre »Regenzeit« haben die Inseln unter dem Winde von Juni bis November, wenn durchschnittlich an jedem 3. bis 4. Tag Regen beobachtet wird. Jedoch darf man sich das Ereignis nicht wie den Salzburger »Schnürlregen« vorstellen. In der Regel besteht ein »Regentag« in der Karibik aus einem Mix aus viel Sonne und ein oder zwei kurzen, aber kräftigen Schauern. Wenn wir sie überhaupt mitbekommen, denn im Unterschied zum Festland oder den großen Inseln bevorzugen die klassischen Passatschauer über See sowieso eher die Nachtstunden! Apropos Nacht: Die Nächte sind gerade auf diesen windigen Inseln ungewöhnlich lau. Sogar im kältesten Monat sinkt das Quecksilber nachts in der Regel nicht unter 23°C. Ursache ist die ständige Luftbewegung, die einer nächtlichen Abkühlung entgegenwirkt. Tobago... Man möchte meinen, die Windgötter schufen Tobago, um dem Passat nach mehrtägiger Seereise eine der schönsten Perlen darzubieten, die Südamerikas karibischer Archipel besitzt. So rein und unverbraucht wie das Eiland auf den Urlauber wirkt, ist auch der Passat dort. Kein Land behindert ihn auf seinem langen Weg von den Kapverden bis zum Spot bei Pidgeon Point. Ja, die Insel selbst sieht mit ihrer schmalen, strömungsparallelen Gestalt so windschnittig aus, als ob der Passat sie so zurecht geschliffen hätte. Manche Locals, die auf den Tobago-Wind schwören und für die große Schwesterinsel Trinidad nur einen etwas mitleidigen Blick nach Lee übrig haben, meinen, man möge ihnen die Augen verbinden – sie würden kraft ihrer anderen Sinne stets den „reinen“ Passat Tobagos erkennen, ihn hören, riechen, spüren….. . Der Meteorologe verlässt sich lieber auf seine Fakten. Und die weisen in der Tat Tobago, die am weitesten nach Osten ragende Insel vor dem südamerikanischen Festland, als klassische Passat- und Reinluftdestination aus. Gewiss, die Winde wehen hier nicht so stark wie weiter westlich auf den Inseln unter dem Winde - die 8er – Böen El Yaques bietet der Spot nicht. Auch ist der Swell zwar gut, doch an der im Norden gelegenen Küste von Barbados oft einen Tick eindruckvoller. Doch gerade diese Mischung aus moderaten Windbedingungen und einer guten Dünung macht den Reiz Tobagos aus. Moderat bedeutet, dass der Passat im Durchschnitt mit 4 bis 5 Stärken weht. Nachts etwas weniger, am Tage dafür etwas mehr. 15 bis 18 Knoten sind ein guter Richtwert für die Zeit von 10 bis 18 Uhr. Wer die Zeit mit den wenigsten Aussetzern im Passat sucht, sollte sich für den Trip nach Tobago Dezember bis Juni freihalten. Eine für die Karibik verhältnismäßig hohe Windsicherheit bieten zwar auch die anderen Monate, doch da gerät der Ost bis Nordost schon mal eher ins Straucheln. Schuld sind in den Passat eingebettete Störungen, die so genannten Easterly Waves. Sie bringen zuweilen kräftige Schauer und Gewitter und einen etwas launenhaften, insgesamt geschwächten Passat. Zum Glück passiert hier nicht dasselbe wie im Bereich des Antillenbogens weiter nördlich: von Juli bis Oktober mausern sich nämlich manche dieser Störungen zu ausgewachsenen Hurrikans. Tobago ist also ein rundum „friedlicher“ Spot mit meist zuverlässigen Winden moderater Stärke. Auch Witterungscharakter und Temperaturen passen sich diesem Naturell an. Die vereinzelten Schauer im Passat ändern an dem insgesamt freundlichen Himmelsbild nichts, als bevorzugte „Nachtschwärmer“ die sie sind, bekommen wir viele von ihnen auch gar nicht mit. Das Quecksilber schafft’s tagsüber etwas über die 30 Grad – Marke, die nächtliche Abkühlung hält sich wegen der ständigen Luftbewegung sehr in Grenzen. Wer schon einmal vor einem abendlichen Regenguss in einer Bar Asyl suchen „musste“ und sich von einer 25 Grad warmen Brise umschmeichelt diversen Cocktails und anderen Annehmlichkeiten widmete, weiß Passatschauern auch etwas Positives abzugewinnen...


Karibik – Venezuela – Isla Margarita

El Yaque & Isla Coche

Das karibische Surf-Mekka.

Blick vom El Yaque Beach Hotel, im Hintergrund Isla Coche und Festland Venezuela

115


Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,3

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 Weiterempfohlen:86%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System

Zimmerqualität Service & Freundlichkeit Gastronomie (Qualität) Stand bis 15.11.07 Preis der Nebenkosten Kinderfreundlichkeit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 Weiterempfohlen:96%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System

1 Sonne (sehr gut) umgerechnet: 1 SonneResort (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) ungenumgerechnet: fĂźr Captainâ&#x20AC;&#x2DC;s Inn(ungenĂźgend) bis 6 Sonnen Kundenbewertungen fĂźr MĂśvenpick der letzten 12 Monate

*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System (sehr gut) umgerechnet: ungenumgerechnet: fĂźr Turtles1 Sonne Inn (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen Kundenbewertungen fĂźr Moses1 Sonne Bay (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

chkeit ität) sten eit

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,3 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,6 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,1 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4

â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Weiterempfohlen:84%



*Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut)

Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate

unsere Kunden* HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck <Windsurf Paradise â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 <Oasis El Yaque Paradise Atti & Casa â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 mit club mistral Rita Hotel 5,2 chkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,4 Beach â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Kundenbewertungen fĂźr Three Corners Kundenbewertungen fĂźr Turtles Inn ität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,4 mit vela â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,3 Gastronomie (Qualität) â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Durchschnittsnoten der letzten 12 Monate Jibe 4,8 Weiterempfohlen:96% Weiterempfohlen:84% stenJumpâ&#x20AC;&#x2122;n â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š Preis der Nebenkosten â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,8   eit Hotel â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 3,4 unsere Kunden* Kinderfreundlichkeit HolidayCheck unsere Kunden* HolidayCheck Hotel allgemein â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Hotel allgemein keine Bewertung e werden ins www.HolidayCheck.de-System *Bewertungssysteme werden ins www.HolidayCheck.de-System Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,9 Zimmerqualität â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,8 ne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) umgerechnet: 1 Sonne (ungenĂźgend) bis 6 Sonnen (sehr gut) Casa Viva Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 5,2 â&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;šâ&#x153;š 4,7 Service & Freundlichkeit â&#x153;šâ&#x15