Page 28

PersonenWechsel Bekannte köpfe, neue Stellen das personalienkarussell hat sich weiter gedreht. So trat petra von olschowksi bereits am 1. September 2010 ihren posten als rektorin der akademie der Bildenden künste Stuttgart an. nach dem Studium der kunstgeschichte und Germanistik, tätigkeiten als freie Journalistin, lektorin, dozentin sowie redakteurin der Stuttgarter Zeitung leitete sie seit Juli 2002 als Geschäftsführerin erfolgreich die Geschicke der kunststiftung Baden-württemberg. Ihr nachfolger an der kunststiftung ist Bernd Georg milla. am 1. november übernimmt der 43-Jährige die leitung der Fördereinrichtung. er wurde aus 73 Bewerbern ausgewählt. der Sindelfinger, der angewandte kulturwissenschaften an der leuphana universität lüneburg studierte, leitete zuletzt als künstlerischer direktor die künstlerhäuser worpswede. Just konzipiert er das neue internationale Stipendienprogramm des landes niedersachsen. davor war er Geschäftsführer des deutschen künstlerbunds Berlin und arbeitete an der Stipendiatenstätte Schloss Bleckede. die Gründung der halle für kunst lüneburg brachte ihm den Jürgen ponto-preis. und der ex-rektor der Stuttgarter akademie, ludger hünnekens? er übernahm am 1. oktober die leitung des museums Frieder Burda. dort will der archäologe, der in seiner laufbahn vor allem managementaufgaben wahrnahm, etwa als Geschäftsführer des kulturkreises der deutschen wirtschaft in köln oder leiter der allianz kulturstiftung in münchen, auch kuratieren. (pam)

26

SuR 12  

KulturPolitik für Stuttgart und Region

SuR 12  

KulturPolitik für Stuttgart und Region

Advertisement