Issuu on Google+

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

SCHWEIZERMEISTERSCHAF TEN 17.–21. SEPTEMBER 2014 SWISS SKILLS, BERN

Informationen / Anmeldung Schweizermeisterschaften 2014 in den Berufen Heizungsinstallateur / -in  ·  Lüftungsanlagenbauer / -in Sanitärinstallateur / -in · Spengler / -in · Gebäudetechnikplaner / -in

Hauptsponsoren:


Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik

SCHWEIZERMEISTERSCHAF TEN Die Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik finden dieses Jahr vom 17.  –  21. September 2014 in Bern statt. Im Rahmen der ersten gesamt­ schweizerischen Berufsmeisterschaften SwissSkills 2014 erwarten wir rund 200 000 Besucherinnen und Besucher.

Weshalb Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik ? Der Schweizerisch-Liechtensteinische Gebäudetechnikverband (suissetec) will jungen Berufsleuten die Möglichkeit geben, das individuelle Können mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Schweiz zu messen. Gleichzeitig haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Anlass auch Gelegenheit, sich im nationalen Schaufenster vor Messebesuchern und Medien zu präsentieren und damit ihre Berufsgattung, aber auch sich selber und ihren Lehrbetrieb im besten Licht darzustellen. Wer kann mitmachen ? Voraussetzung für die Teilnahme an den Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik­ ist ein überdurchschnittliches Fähigkeitszeugnis in den Berufen Heizungsinstal­ lateur / -in, Lüftungsanlagenbauer / -in, Sanitärinstallateur / -in, Spengler / -in oder Gebäudetechnikplaner / -in. Neben rein handwerklichen Fähigkeiten sind auch eine strukturierte Arbeitsweise,­ Belastbarkeit in Stresssituationen und Durchhaltewillen wichtig, um bei den Schweizermeisterschaften erfolgreich zu bestehen. Die Wettbewerbsaufgaben sind anforderungsreich und müssen unter erheblichem Zeitdruck gelöst werden. Was gibt es zu gewinnen ? Die Besten je Beruf werden mit Reisegutscheinen und Werkzeugen belohnt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde, welche bei der Stellensuche enorm hilfreich sein kann. Denn allein die Tatsache, dabei gewesen zu sein, darf als Auszeichnung verstanden werden. Alle zwei Jahre finden Berufsweltmeisterschaften statt. Die Besten der Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik erhalten damit die Chance, sich für die WM 2015 in São Paulo, Brasilien, zu qualifizieren (www.worldskills.org).


Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

Wer organisiert die Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik ? Der Wettbewerb wird vom Schweizerisch-Liechtensteinischen Gebäudetechnikverband­ (suissetec) organisiert. Dieser Berufsverband repräsentiert heute rund 3400 ­Unternehmen der Branchen Spenglerei / Gebäudehülle, Sanitär (einschliesslich ­Werkleitungen), Heizung, Klima und Lüftung. Welche Kosten entstehen für mich als Teilnehmer / -in ? Die Teilnahme an den Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik ist kostenlos. Verpflegung und Unterkunft während des Wettbewerbs sowie die Reisekosten übernimmt suissetec. Die Schweizermeister 2013 bei der Preisverleihung, mit suissetec-Zentralpräsident Nationalrat Peter Schilliger und Moderatorin Linda Fäh.


TECHNICIENS DU BÂTIMENT.

GEBÄUDETECHNIKER. DELLA COSTRUZIONE.

TECHNICIENS DU BÂTIMENT.

WIR, DIELES NOUS, GEBÄUDETECHNIKER. TECHNICIENS DU BÂTIMENT.

WIR, DIE NOUS, LESNOI, I TECNICI TECHNICIENS BÂTIMENT. GEBÄUDETECHNIKER. DELLADUCOSTRUZIONE.

NOUS, LES NOI, I TECNICI DELLA COSTRUZIONE. TECHNICIENS DU BÂTIMENT.

WIR, DIE NOUS, LES GEBÄUDETECHNIKER. TECHNICIENS DU BÂTIMENT.

NOUS, LES NOI, I TECNICI TECHNICIENS BÂTIMENT. DELLADUCOSTRUZIONE.

NOI, I TECNICI DELLA COSTRUZIONE.

WIR, DIE GEBÄUDETECHNIKER.

NOUS, LES TECHNICIENS DU BÂTIMENT. SCHWEIZERMEISTERSCHAF TEN

Teilnahmebedingungen

NOI, I TECNICI DELLA COSTRUZIONE.

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und melden Sie sich unmittelbar nach Ihren Abschlussprüfungen an !

· Fähigkeitszeugnis als ·  Heizungsinstallateur / -in ·  Lüftungsanlagenbauer / -in ·  Sanitärinstallateur / -in ·  Spengler / -in ·  Gebäudetechnikplaner / -in

Anmeldeschluss: 15. August 2014 Beiliegendes Anmeldeformular einsenden an

· LAP-Note «Praktische Arbeiten» mind. 5,0 · Keine Altersbeschränkung, Bedingung: Lehrabschluss im Jahr 2014. · Über Entscheide der Jury wird keine ­Korrespondenz geführt.

Veranstaltungsort

Schweizerisch-Liechtensteinischer ­Gebäudetechnikverband (suissetec) Corinne Eisele Auf der Mauer 11 8021 Zürich Tel. 043 244 73 04 Fax 043 244 73 74 corinne.eisele@suissetec.ch In Zusammenarbeit mit der Sektion suissetec Kanton Bern

http://www.swissskillsbern2014.ch Weitere Informationen http://meisterschaft.toplehrstellen.ch www.suissetec.ch/schweizermeisterschaften

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Auf der Mauer 11, Postfach, 8021 Zürich T 043 244 73 00, F 043 244 73 79 www.suissetec.ch


Anmeldung Lehrabschlussprüfung     

Heizungsinstallateur / -in L üftungsanlagenbauer / -in Sanitärinstallateur / -in Spengler / -in Gebäudetechnikplaner / -in Fachrichtung  Heizung  Lüftung  Sanitär

(Zutreffendes bitte ankreuzen)

Noten Praktische Arbeiten

(Bitte Kopie des Notenblattes beilegen)

Information für Sanitärinstallateure / -innen Die Sanitärinstallateure / -innen planen einen Teil ihrer Wettkampfaufgabe selber. Die Planung findet am 4. September 2014 im suissetec-Bildungszentrum in Lostorf SO statt. Sie ist Bestand der Meisterschaft. Detailinfos folgen mit dem Zulassungsbescheid.

Anmeldeschluss: 15. August 2014 Anmeldeformular abtrennen und einsenden an Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband (suissetec) Corinne Eisele Auf der Mauer 11 8021 Zürich Tel. 043 244 73 04 Fax 043 244 73 74 corinne.eisele@suissetec.ch Die Teilnehmerzahlen sind beschränkt. Über die definitive Zulassung entscheidet die Jury im August aufgrund eines vorgegebenen Kriterienkatalogs. Der Entscheid wird spätestens Ende August bekannt gegeben. Über Beschlüsse der Jury wird keine Korrespondenz geführt. Foto Damit wir Sie auf der Webseite von www.swissskillsbern2014.ch vorstellen können, brauchen wir ein Porträtfoto von Ihnen. Bitte senden Sie das Foto ­elektronisch bis zum 15. August 2014 an corinne.eisele@suissetec.ch Der Bewerber / die Bewerberin erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen und mit dem Reglement einverstanden (einsehbar auf www.suissetec.ch/schweizermeisterschaften). Ort und Datum

Unterschrift


Anmeldung Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik 17.  –  21.  September 2014, Bern  H  eizungsinstallateur / -in  S pengler / -in

 Lüftungsanlagenbauer / -in  Gebäudetechnikplaner / -in

 S anitärinstallateur / -in

(Zutreffendes bitte ankreuzen)  Heizung  Lüftung  Sanitär

Angaben zur Person des Bewerbers /  der Bewerberin

Angaben zur beruflichen Ausbildung

Vorname

Erlernter Beruf

Name

Lehrzeit von / bis

Strasse

Lehrbetrieb

PLZ / Wohnort

Adresse Lehrbetrieb

Tel. Geschäft Telefon Lehrbetrieb Mobile Aktueller Arbeitgeber Geburtsdatum Adresse Arbeitgeber E-Mail Telefon Arbeitgeber Sprache E-Mail Arbeitgeber Sprachkenntnisse Besuchte Berufsschule Unfallversicherung (Name / Adresse) Adresse Berufsschule

Krankenversicherung (Name / Adresse) Telefon Berufsschule


Anmeldung Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik 2014